Print Friendly, PDF & Email

[…] Vor allem syrische „Flüchtlinge“ holen immer mehr Angehörige nach Deutschland. Im Jahr 2015 kamen rund 21.500 Verwandte von sogenannten anerkannten Schutzberechtigten aus dem Bürgerkriegsland. 2016 waren es mit rund 40.000 schon fast doppelt so viele. 2017 könnte diese Zahl nochmal steigen. Denn allein im ersten Quartal bekamen 14.500 Angehörige von syrischen „Flüchtlingen“ ein Visum im Rahmen des Familiennachzugs für Deutschland. Zum Stichtag 31.03.17 haben sich laut Ausländerzentralregister 63.686 Syrer aus familiären Gründen in Deutschland aufgehalten, teilte das Bundesamt für Migration auf FOCUS-Online-Nachfrage mit. (Alles kein Problem für die Deutschen – und morgen bei der Landtagswahl wieder brav die Altparteien wählen, die uns das alles eingebrockt haben!)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

128 KOMMENTARE

  1. Zum Stichtag 31.03.17 haben sich laut Ausländerzentralregister 63.686 Syrer aus familiären Gründen in Deutschland aufgehalten, teilte das Bundesamt für Migration auf FOCUS-Online-Nachfrage mit. (Alles kein Problem für die Deutschen – und morgen bei der Landtagswahl wieder brav die Altparteien wählen, die uns das alles eingebrockt haben!)
    ###############################################
    DER DUMM-DEUTSCHE MICHEL LIEST KEINE STATISTIK!
    DER LIEST BILD-ZEITUNG UND DORT WERDEN SOLCHE
    FAKTEN VERSCHWIEGEN, WARUM NUR?
    H.R

  2. Dafür will ich nicht mehr arbeiten. Dafür leiste und opfere ich nichts mehr.

    Von mir gibt es nur noch Obstruktion und Sabotage. Buntland soll zuschanden gehen.

  3. Jeglicher illegale Grenzübertritt muss mit Gefängnis, ohne die Möglichkeit einer Freilassung auf deutschem Boden bestraft werden!

  4. Die Deutschen sollen flüchten und die Syrer bekommen Deutschland, damit der IS Syrien übernehmen kann.

  5. Wo sollen denn all die Wohnungen herkommen?

    Ich habe gehört, dass immer mehr Deutsche in heruntergekommene Gegenden verdrängt werden, weil die Mietpreise wegen der Verknappung auf dem Wohnungsmarkt durch die vielen Illegalen durch die Decke steigen.

    Vermieter nehmen lieber Leute, bei denen jeden Monat die Miete vom Amt zu 100% sicher kommt, als Deutsche die prekär für 900 € Netto schufften müssen und davon 500 € und mehr für die überteuerte Miete abdrücken müssen.

    Deutsche können nicht mehr studieren oder brechen ihr Studium ab, wegen der überteuerten Wohnkosten.

    Unsere Lebensqualität unser ausschmarotzter Sozialstaat und die Zukunft unserer Kinder geht durch die illegalen Schmarotzer und Betrüger, die CDU und SPD in unser Land lassen vor die Hunde.

  6. Es stellt sich nur die Frage, wie der Familiennachzug nach Deutschland kommt.

    Kommen die mit dem Zug, Reisebussen, oder gar mit dem Flugzeug hierher?

    Kann da jemand Angaben machen?

  7. Leute, dass ist ein Fass ohne Boden, jeder Schmarotzer bringt noch 9 mit.

    Wir werden ausgequetscht und unser Land vom Islam überrannt.

  8. Der deutsche Michel wird sich erst wundern, wenn ihm in seinem Wohnzimmer eine Flüchtlingsfamilie den Blick zum Fernseher verstellt, oder sich sein Auto ausleiht.

  9. Deshalb ist der einzige Einwand, den man im TV von „besorgten Bürgern“ zulässt, auch der:

    Da kommen fast ausschließlich junge Männer. Und die haben Bedürfnisse. Und ich habe Angst um meine Töchter/Enkelinnen.

    ….
    Mit diesem Einwand kommt dann jeder Gutdepp, der vielleicht auch anfängt, Schiss zu bekommen, wie von selbst auf die Lösung:
    Familiennachzug.

    Wenn die Frau hinterherreist, ist doch alles im Lot.

    Deshalb, sagt endlich die volle Wahrheit und versteckt nix mehr hinter Floskeln.

    ES SIND ILLEGALE EINWANDERER. ES BESTEHT KEINE GESETZESGRUNDLAGE FÜR DAS ALLES. WIR WOLLEN DEUTSCH IN DEUTSCHLAND BLEIBEN UND HABEN DARAUF EIN RECHT.
    WIR VERWEIGERN DIESE UNNATÜRLICHE ZWANGSVERMISCHUNG!

    Aus allem Halbherzigen drehen die uns eh bloß nen Strick.

  10. #3 cybex (06. Mai 2017 11:05)

    Es stellt sich nur die Frage, wie der Familiennachzug nach Deutschland kommt.

    Kommen die mit dem Zug, Reisebussen, oder gar mit dem Flugzeug hierher?

    Kann da jemand Angaben machen?
    ——————————–
    Mit dem Flieger natürlich.
    Die landen vorzugsweise in der Nacht und dort wo Nachtflugverbot besteht (z.B. in Hamburg-Fuhlsbüttel), werden sie mit Reisebussen z.B. aus Hannover-Langenhagen, wo der Flughafen durchgehend in Betrieb ist, in die Erstaufnahme gefahren.
    Das sind aber keine „Flüchtlinge“ sondern „Einreisende“, korrekt ausgestattet mit einem Visa und deshalb fallen sie aus der Flüchtlings-Statistik raus.
    Chinesische und japanische Touristen sind ja auch keine „Flüchtlinge“.

    „Die Zahl der Flüchtlinge geht weiter zurück“ steht dann in der Lügenpresse. Stimmt sogar!
    2018, nach der Wahl und Etablierung einer neuen Merkel/Schulz-Regierung geht der Spaß dann erst richtig los. Die haben verdammt viele „Brudas und Schwestas“ und die wiederum machen ganz, ganz viele kleine Kinder.

  11. Das es so kommt war zu erwarten.

    Schlimm ist aber, dass hierbei vorwiegend in die Sozialkassen eingewandert wird und dass aus dem vorübergehenden Aufenthalt aus humanitären Gründen in aller Regel ein dauerhafter und unbegrenzter Daueraufenthalt wird, sprich also eine lebenslange Alimentierung von Leuten, die sich meist illegal Zugang nach Deutschland verschafft haben und obendrein durch ihre geringe Qualifikation und Bildungsferne keine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben. Alles bezahlt vom deutschen Steuerknecht, der Tag ein Tag aus jeden Morgen früh aufsteht um den verlogenen Laden am Laufen zu halten. Und als Sahnehäubchen obendrauf bekommen wir mit der unkontrollierten Einwanderung eine weiter steigende Kriminalität auf unseren Straßen.

    Das es trotzdem noch so ruhig bleibt und die Bevölkerung nicht auf die Straße geht, ist einzig und allein dem Brot-und-Spiele Prinzip zu verdanken.

  12. 1 Johannisbeersorbet (06. Mai 2017 10:56)
    Dafür will ich nicht mehr arbeiten. Dafür leiste und opfere ich nichts mehr.

    Von mir gibt es nur noch Obstruktion und Sabotage. Buntland soll zuschanden gehen.

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Ich mach mit.
    ZB habe ich bereits Ticketkosten für den ÖPNV in Höhe von mindestens 460€ gespart.
    Sehe gar nicht ein, dass illegal Eingewanderten ein Monatsticket in den Allerwertesten geschoben wird, kaum dass sie die Stadt illegal betreten haben. Statt in den Knast zu wandern, fahren die günstiger als jeder andere in der Stadt frei umher.
    Ja, auch günstiger, als es für Hartz Empfänger oder Rentner ist.

    Geht s noch!?

  13. #1 Johannisbeersorbet

    Mache ich auch so. Neben dem Kreuz für die AfD und Werbung/Aufklärung über den Wahnsinn der gerade abläuft, ist dass das Mindeste, was wir im Moment auf friedliche Weise leisten können.

    Boykott auf allen Ebenen, Sand im Getriebe. Mein Geld ist mir zu schade
    für Asylbetrüger und den Unterhalt von Gutmenschen in der Asylindustrie!

  14. Bald haben wir hier ganz Afrika und Arabien. Inschallah!

    Solang der DOOFE MICHEL sein Kreuz bei den Entrechtungs- und Freiheitsabschaffungsblockparteien macht, kommt er dem Tag, an dem er sein eigenes Kreuz – wie Jesus – selbst zum finalen Ort tragen muß, im Sauseschritt näher.

    Weiter so doofer Michel. Dein – trauriges – Schicksal sei mit Dir. Amen.

  15. Alleine schon am Familiennachzug würde jeder normal denkende Bürger bemerken, dass die „Flüchtlinge“ eben keine Flüchtlinge sind.
    Denn ! Die schicken ihre Verwandten vor und der Rest der Sippe wartet friedlich auf die Möglichkeit der kostenlosen Nachreise.
    Zudem stehen die im intensiven Kontakt zu ihrer Sippe über das nie verloren gegangene Mobiltelefon (mal im Gegensatz zum Pass).

    Kein Land dieser Welt (ausser Schweden und England) ist so bekloppt wie wir. Wir haben Millionen von Menschen in die Sozialkassen unter dem Deckmantel „Flüchtlinge“ einreisen lassen, von denen praktisch keiner das verbriefte Recht auf Asyl hat und lassen auch noch deren Verwandte nachreisen. Und keiner wird wieder ausreisen, weil die Nicht-Abschiebegründe sogar von Gerichten konstruiert werden.
    Nicht einmal Nordafrikaner können wir abschieben und auch nicht Brandstifter aus der Gegend.
    Auch die europäischen „Flüchtlinge“, die im Schatten der Grenzöffnung eingereist sind, werden wir wieder los. Zudem die alle Sozialleistungen erhalten, auch wenn sie offiziell als komplett Illegale gelten.

    Wenn Kanada und Australien diese Reglungen hätten, würden diese Länder im Chaos und der Finanzpleite enden.

  16. Was ist denn daran so erstaunlich bzw. erwähnenswert? Dass ist doch nur die Umsetzung der bereits in 2015 angekündigten merkelischen Scheißpolitik. Ein junges fittes Clanmitglied wird losgeschickt, bekommt seinen Aufenthalt und holt den Rest des Dorfes nach. All according to plan.

  17. Die Asylindustrie freuts. All die tollen Sachen die man mit diesen ahem „Menschen“ machen kann. Integrationskurse, Sprachkurse (natürlich Syrisch oder Arabisch, sonst können die ja nicht Deutsch lernen lol), Kochkurse, Singkurse, Segelkurse, Schwimm- und Grabschkunde, Filetierkunde (Kuffarerlösung) und vieles mehr.
    Das bezahlt der Steuerzahler.

    Und würde man jetzt all diese Abermilliarden in die Familienförderung der schon länger hier Lebenden stecken, kämen vielleicht auch Kinder bei raus, mit denen die Gesellschaft und die Wirtschaft etwas anfangen könnten.
    Nebst der Tatsache, dass Frauen ja denken, es sei eine Schweinerei noch Mutter zu sein, können sich viele doch eine mehrköpfige Familie gar nicht mehr leisten. Zumindest dann nicht, wenn sie selbst dafür aufkommen sollen.

    Leider verbietet es einem ja der Anstand, dass man einen auf Hartz 4 macht und dann so auf Kosten der anderen Kinder erzieht. Aber eigentlich sollten es alle machen.

  18. Der nun verstärkte Familiennachzug dürfte jedem einleuchten, wenn man daran denkt, daß im September eine Bundestagswahl ist. Die sozialistischen Einheitsparteien CDUSPDGrüne werden alles tun, um weiter wie die Maden im Speck ihr Dasein frönen zu können !

  19. „(Alles kein Problem für die Deutschen – und morgen bei der Landtagswahl wieder brav die Altparteien wählen, die uns das alles eingebrockt haben!)“
    —————————————————–
    Genau so sieht es aus.
    Verstehen werde ich dieses Volk wohl niemals!

  20. Familiennachzug – das hätte man den Russen 1945 mal sagen sollen.
    Daran kann man sehen das es sich nicht um Flucht handelt, das sind alles Wohlstandsotimierer.
    Widerliche Araber!

  21. Es ist ein Trauerspiel, dass über 60% der Deutschen immer noch die beiden Blockparteien wählen. Die Deutschen sind satt gefressen und fett, der Syrer freut sich, da er freie Fahrt hat.

    Übrigens, in England+Wales ist der beliebteste Vorname bei neugeborenen Jungen MOHAMMED. Wer´s nicht glaubt, einfach googeln.

  22. lol
    Altparteien wählen nur die vom merkel Regime gut abgerichteten Deutschen Selbstmordattentäter.

  23. Da der Familiennachzug nicht in die „Flüchtlingsstatistik“ kommt ist ja alles okay. Ironie off.

  24. Und mein Nachbar fährt heute nachmittag wieder ins Blindenheim um Spenden abzugeben, da das Geld nicht langt.

    Ich verachte alle Politmajoretten abgrundtief.

  25. Auch für Deutschland gilt, dass wer sich die Dritte Welt nach Hause holt, selber zur Dritten Welt werden wird. In manchen Bereichen ist es ja schon so weit z.B. beim Flughafenbau in Berlin.

  26. Ich habe lange nichts geschrieben = seelische Pause von diesem Irrsinn!
    ———————————————–
    Familiennachzug!

    Wohin mit den unglaublichvielen Menschen?

    Ich möchte auf diesem Weg auf eine Sache aufmerksam machen, die uns alle betreffen könnte.

    Zensus 2011!

    https://ergebnisse.zensus2011.de/

    Damals wurde es als Bevölkerungszählung verkauft.

    Ist das wirklich so?

    Hier nur einmal einige Beispiele, was alles gespeichert wurde!

    Private Haushalte nach Größe des privaten Haushalts und nach Zahl der bewohnten Räume

    Geben Sie einfach Ihren Wohnort ein….und lesen Sie!

    „Man“ weiß, wer wie viel Wohnräume hat, wer dort wohnt, Typ der Kernfamilie (eingetragene oder nichteheliche Lebensgemeinschaften, Alleinerziehend – Vater oder Mutter), wie viele Senioren dort leben, die Ausstattung der Wohnung, die Religionszugehörigkeit, Schul- oder Berufsausbildung, ….

    ….denken kann jeder selber weiter…. ODER?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Übrigens sind die Forderungen der Bundesbank aus TARGET2 weiter gestiegen!

    Betrag: 843.439.155.523,58 Euro

    = 843,5 MILLIARDEN
    (Stand: 30. April 2017)

    Ausgedrückt in Gold entsprechen die Target2-Forderungen beim aktuellen Kurs derzeit rund 21.250 Tonnen – das ist mehr als das Sechsfache der offiziellen deutschen Goldreserven und fast das 7-fache der jährlichen weltweiten Gesamtproduktion.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  27. Bei dem allen, wie sich die Migration nach DE unter Merkel entwickelt hat und wir langsam anfangen Folgen davon zu spüren, stellt sich die Frage warum wählen sie die noch. Nachfolgend meine Erklärung dazu:

    Wir haben zwar freie Wahlen, aber Demokratie ist nur gegeben, wenn auch eine freie Meinungsbildung möglich ist.

    Bei letzterem habe ich bei uns so meine Zweifel; zu sehr werden wir allumfassend mit gerichteten Informationen von den staatsnahen Medien berieselt.

    Das System:

    1. Rundfunkrat (setzt sich aus Mitgliedern verschiedener Vereinigungen zusammen, die im jeweiligen Rundfunkstaatsvertrag aufgezählt sind. Dies sind z.B. Fraktionen, Gewerkschaften, Frauenverbände, Kirchen);

    Aufgabe: wählen, einsätzen und beraten hinsichtlich der Programmauswahl der

    2. Intendanten
    Diese machen die Programmgestaltung.

    Das ganze viele Milliarden Euro im Umfang und wabbert so langsam auch ins Internet hinein. Die unabhängigen Kanäle und Druckmedien trauen sich kaum mehr in der Meinung abzuweichen, wollen sie sich doch ihr Geschäft mit oder die Mitarbeiter einen Wechsel zu diesen unermesslichen Fleischtöpfen nicht verstellen.

    Die Frage:

    Ist es noch eine Demokratie, wenn zwar frei gewählt werden kann, aber die mediale Informationshoheit staatsnah monopolistisch organisiert ist?

    Weil, neue Parteien, selbst wenn sie wie die AFD bei rund 10% in der Wählergunst stehen, bleiben medial weitgehend außen vor oder werden negativ dargestellt.

    So stelle ich mir das in Nordkorea oder China vor, vielleicht auch bald in der Türkei.

  28. Die Deutschen Schauspieler sind ein buntes Völkchen! Wer zu dieser Riege gehört, für den gelten meist „bunte Gesetze“. Wer aus Deutschland kommt, in dem die Gesetze „Auslegungssache“ sind, meist „zugunsten“ des Angeklagten ausgehen, sieht das in den USA schon anders aus!

    Jetzt hat es auch unsere beliebte deutsche Schauspielerin die 50 Jährige (RTL Etikette) Katja Bienert getroffen. Sie sitzt offenbar in Arizona in Abschiebehaft weil sie nicht bemerkt hatte, dass sie ihre 3 monatige Frist im Land überschritten hat. Zuvor fiel sie schon unangenehm auf. – Vor Jahren gab es auch schon einmal einen Skandal, weil ein junger Mann dort zum Klauen hinfuhr, in eine Garage nachts einbrach und vom Hauseigentümer erschossen wurde. Angehörige und Freunde waren entsetzt, dass man dort nicht klauen durfte, Einbruch nicht zu „Jugendstreichen“ gezählt wird.

    http://www.bunte.de/stars/star-life/schicksalsgeschichten-der-stars/katja-bienert-sie-sitzt-abschiebehaft.html

    Erst wird ein riesen Fass aufgemacht, die Schauspielerin sei in den USA „verschwunden“, nun stellt sich heraus, dass ihre Einstellung und ihre laissez fair Gebärden in anderen Ländern nicht mit „Toleranz“ beantwortet werden, sondern direkt in den Knast führen!!!

  29. Ob sich nun sehr viel ändern würde, wenn die NRWler zu hohen Prozentsätzen die Brezel wählen würden, sei nun noch mal sehr dahingestellt…

  30. Festveranstaltung am 31. Januar 2033:

    1933 – 2033 Deutschland vom Führerstaat zum Syrerstaat!

    Festredner: Aiman Mazyek

  31. Da kann man erzählen was man will.
    Es geht nur noch mit fühlen.
    Kann sein dass es dann schon sehr spät ist.

  32. aber zum Generalstreik seid Ihr nicht faehig. deswegen Euch erwartet ein sehr trauriges Scicksahl… Um ehrlich zu sein- Eure Gesellschaft ist dekadent und degeneriert- Ihr schon lange holt fremde, die Euren Scxxe und Dreck weg reumt. und das moeglich billig. so ’ne Gesellschaft kann auf Dauer nich bestehen. siehe endephase Romas… Ich sehe fuer Euch, liebe Landsleute,schwarz.

  33. @MOD: Ist der Spendenaufruf via PayPal echt oder hackt da jemand?

    MOD: Nein, PI wurde nicht gehackt

  34. OT?

    PI hat Großes vor – sehr gut.

    Neue Webseite – hervorragend.

    Mit Editiermöglichkeit – bitte!

    Spenden? Gerne.

    Wenn’s ohne nerviges Javascript-Popup-Fenster ginge, wäre dies alles dann noch viel besser.

  35. #16 Demonizer
    Da der Familiennachzug nicht in die “Flüchtlingsstatistik” kommt ist ja alles okay. Ironie off.
    —————–
    Auch nicht in die Statistik des Arbeitsmarktes. Das könnte die arbeitende Bevölkerung verunsichern;)

  36. #26 Eurabier (06. Mai 2017 11:49)

    @MOD: Ist der Spendenaufruf via PayPal echt oder hackt da jemand?

    Das Fenster kommt von der PI-NEWS-URL.

    MOD: Nein, PI wurde nicht gehackt

  37. Nicht immer nur auf Politik und Medien schimpfen. Oder auf die „Flüchtlinge“, die nur nehmen, was ihnen von einem völlig verblödeten Volk hingehalten wird.

    Na klar verarschen uns diese Betrüger nach Strich und Faden, aber dazu gehören halt immer zwei.
    Die zehntausenden bunten Idioten, die für Reflutschies am Bahnhof und auf Marktplätzen „gegen Rechts“ demonstrieren sind ja nicht vom Himmel gefallen oder Einbildung oder von Merkel geschickt worden, sondern bestimmen die Politik in diesem Land durch ihre Taten und ihr Wahlverhalten.

    Also will es eine Mehrheit der dumme Michel ja genauso haben, sonst würde er anders handeln und wählen.
    Der einzelne kann gegen diese Massenverblödung wenig machen, so muss es auch im 3 Reich gewesen sein.
    Man muss den ganzen Irrsinn sich bis zum bitteren Ende auslaufen lassen, bis nichts mehr da ist, was man an schwarze oder muslimische Asylbetrüger verteilen kann. Das kann noch dauern. Ich kann jedem nur raten, seine Schäfchen rechtzeitig ins Trockene zu bringen und keine Hand zu rühren und keinen Cent zu zahlen, der diesen Wahnsinn unterstützt. Wählt AfD, klärt Mitmenschen auf, das ist (noch) nicht verboten.

  38. Für Extra Zahler bietet die BILDZEITUNG heute eine XAVIER NAIDOO Rubrik. Titel: WO BLEIBT DER AUFSCHREI (der anderen Stars!)

    http://www.bild.de/

    Die „Stars“ halten sich nun auch zurück mit ihrer Refugee Welcome Einstellung! Offenbar hat es sich jetzt bis in Starkreise herumgesprochen, dass die illegalen Zuwanderer, keinen Unterschied machen wen sie ausrauben und vergewaltigen und töten. Es zählt nicht die politische Einstellung, sondern „das primitive Zufallsprinzip“ „zur falschen Zeit am falschen Ort“!! Die These wer jubelt wird verschont, ist bei den Verbrechern unbekannt, auch eine dunkle Hautfarbe bietet kein Schutzschild vor steinzeitlichen Kriminellen, wie man sieht!

  39. Gestern bei Lidl……
    Der ganze Laden voll mit Syerinnen und ihren zig plärrenden und lauten Kindern, die alles angrabschen.
    Lidl ist für mich erstmal tabu.

  40. Und der Familiennachzug holt seinerseits Familien nach, etc. Und währenddessen reißt der Strom der Erstinvasoren nicht ab, sie stürmen, stürmen, stürmen. Alle nach Deutschland:

    Von Januar bis März 2017 waren es etwas mehr als 60.000, die in Deutschland Asyl beantragt haben. Im März kamen die meisten Menschen aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und Eritrea.

    http://www.focus.de/politik/videos/interessante-zahlenkonstellation-wie-kann-das-sein-in-deutschland-kommen-mehr-fluechtlinge-an-als-in-europa_id_7081691.html

  41. @#3 cybex (06. Mai 2017 11:05)

    Es stellt sich nur die Frage, wie der Familiennachzug nach Deutschland kommt.

    Kommen die mit dem Zug, Reisebussen, oder gar mit dem Flugzeug hierher?

    Kann da jemand Angaben machen?

    Genau das habe ich mir auch gedacht. Kommen die mit Passagierschiffen? Und wer zahlt das denn? Da hört man aus den Qualitätsmedien nichts von.

  42. 2017 könnte diese Zahl nochmal steigen.

    2018 wird sie explodieren. Denn dann endet die Aussetzung des Familiennachzuges für subsidär schutzberechtigte. Und der Großteil der Invasoren erhält eben diesen Status.

    Lesenswert dazu:

    https://www.fischundfleisch.com/evaundhermannfeldreich/warum-der-familiennachzug-ausgesetzt-werden-muss-33968

    „Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern wird selbst Kalkutta.“ (Peter Scholl-Latour)

    Wie viele Kinderbräute und polygame Familienstrukturen holen wir uns mit dem Familiennachzug ins Land? Und was ist mit Kindern, die womöglich Inzuchtmerkmale haben, für die hiesige Krankenkassen für Behandlungen der Folgekrankheiten aufkommen müssen?

  43. Die Medien betreiben immer noch dreiste Verdummung und Manipulation.

    Faktisch alle der immer wieder als „Flüchtling“ bezeichneten sind eben KEINE Flüchtlinge, auch keine „Schutzsuchenden“, es sind illegale Eindringlinge, sehr viele sind sogar IS-Soldaten.

    Soldaten sind jung, kräftig, männlich. Kein Soldat zieht mit Frau und Kind in den Eroberungsfeldzug.

    Andererseits: Wer vor Krieg oder Katastrophe sich fliehend retten will, lässt kaum Frau und Kind in der Gefahr zurück.

    Folglich kann es auch keinerlei Rechtsgründe für einen sogenannten „Familiennachzug“ geben.

    Allein die Tatsache, dass angeblich noch Familie zurückgeblieben ist, beweist eindrucksvoll, das die illegalen Eindringlinge in Wirklichkeit eben keine „Flüchtlinge“ sind.

  44. Multikulturalismus scheint mir eine ernsthafte Erkrankung zu sein, die den gesunden Menschenverstand nahezu ausblendet. Auch Heroinsüchtigen, oder Alkoholikern kann man meist selbst mit Liebe und Geld nicht mehr helfen, weil sie unempfänglich für die Selbsterkenntnis sind.

  45. #14 matrixx (06. Mai 2017 11:32)

    „Es ist ein Trauerspiel, dass über 60% der Deutschen immer noch die beiden Blockparteien wählen. Die Deutschen sind satt gefressen und fett, der Syrer freut sich, da er freie Fahrt hat.

    Übrigens, in England+Wales ist der beliebteste Vorname bei neugeborenen Jungen MOHAMMED. Wer´s nicht glaubt, einfach googeln.“
    —————————————————
    Es sind mindestens 6 relevante Blockparteien (CDU, CSU, SPD, Linke, Grüne, FDP), welche die Islamisierung und Umvolkung voran treiben.
    England ist uns etwas voraus, ebenso Frankreich.
    Das kann mir aber kein Trost sein, daß wir alle zusammen untergehen werden.
    Für mich ist völlig unverständlich, weshalb wir unsere großartige deutsche Kultur und Geschichte so leichtfertig und unwiederbringlich wegwerfen.

  46. #38 wernergerman (06. Mai 2017 12:04)

    Ich war gerade im teureren Bio-Laden nur mit Bio-Deutschen!

  47. Täglich neue Hiobsbotschaften, und es wird nicht besser werden…
    Man fragt sich immer wieder, warum tatsächlich noch immer manche Leute nichts wissen (wollen).
    Hatte gerade ein Gespräch mit einem sehr netten jungen Ehepaar aus der Nachbarschaft:
    beide gebildete Gutverdiener mit einem Kind, ganz gewiss ansonsten nicht blöd, aber sobald das Gespräch auf „Flüchtlinge, Kriminalität, Situation in unseren Städten etc.“ kommt, geben sie sich völlig ahnungslos, schauen harmlos-naiv und meinen nur, richtig schlimm sei es nur in „anderen Städten“ wie z.B. Berlin, Frankfurt usw.
    Das Kind geht in eine totale „Multi-Kulti-Kita“, spätestens da sollte ihnen doch ein Licht aufgehen, aber nein…
    Auf den Versuch gegenteilig zu argumentieren antworten sie nur mit freundlichem Lächeln und wollen das Thema wechseln.
    Es ist wirklich schrecklich, denn solcherlei Menschen gibt es viele und garantiert wird auch Merkel wieder gewählt – wirklich deprimierend…
    Der Familiennachzug wird wohl nach der Wahl volle Fahrt aufnehmen, und es wird ungeahnten Zustrom geben in einer die dagewesenen Größenordnung…
    Macron wird die Wahl gewinnen, wir werden noch mehr zur Kasse gebeten, die Bundeswehr wird wohl noch mehr „ausgemistet“ und ausgedünnt, obwohl man schon jetzt weiß, dass die mit nicht mal 200 000 Leuten im Ernstfall nichts werden ausrichten können.
    Auswandern? eigentlich sollte man „die Stellung halten“ – und ohne meine Kinder will ich nicht weg, und die wollen auf jeden Fall hierbleiben…
    Düstere Gedanken…täglich!

  48. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Was wird der Auslöser, der erste Dominostein, sein?

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wer erahnen möchte, welche Szenarien sich abspielen (können / werden), wenn das Finanz- und Sozialsystem ausgeplündert und überreizt wurde und damit GLOBAL zusammenbricht, sollte diese Bücher lesen:

    Volker Pfaffen: Ruin

    Die internationalen Finanzmärkte kollabieren, die gewohnte – ach so heile – Welt versinkt im Chaos.
    Ein Land im Niedergang – und dann auch noch mit den vielen unterzubringenden und zu fütternden Neuzugängen….

    Wie es „danach“ weitergehen kann (oder für viele auch nicht):

    Zusammenbruch – Die Guangxi-Pandemie
    Zusammenbruch – Die Guangxi-Pandemie Teil 2

    Dass die Gefahren nicht aus der Luft gegriffen sind:

    http://der-bondaffe.com/2017/05/05/alles-neu-macht-der-mai-die-globalen-veraenderungen-ruecken-schnell-und-immer-naeher/

    http://www.goldseiten.de/artikel/329075–Aber-wehe-wehe-wehe-Wenn-ich-auf-das-Ende-sehe.html

    Prof. Dr. Hans J. Bocker!

  49. Es ist UNSER Land und WIR bestimmen hier in unserem Land.

    Wir sollten im eigenen Land FÜR unser Land kämpfen, mit allen Mitteln.

    Reden, Beschließen, Ankündigen, Fordern usw. bringt nichts.

    Genau deshalb ist es wichtig, auch die „kleinsten“ Asylhelfer und Profiteure ausnahmslos mit allen verfügbaren Daten zu benennen und das auch entsprechend zu verbreiten.

    Die Bürger müssen wissen, wer alles gegen unsere Gesetze verstößt, die Demokratie verachtet, die Bürger belügt und verarscht und mithilft, das unser Land zerstört wird.

    Jeder muss die Chance haben, die Mitschuldigen direkt fragen zu können, warum sie das machen.

    Und jeder muss die Chance haben, die Unterstützung der Asylhelfer konsequent und umfassend einstellen zu können.
    Trockenheit dem Sumpf.

    Warum sollen wir und unsere Nachfahren für den Schaden bezahlen und aufkommen, den die Linksfaschisten rechtswidrig anrichten?

    Die Verursacher sollen das selber bezahlen.

  50. Taqiyya in Reinform:

    Festnahme in Spanien
    Imam Abu Adam inszenierte sich als „Deradikalisierer“

    Im spanischen Alicante wurde ein Imam festgenommen, der eine ebenso prominente wie undurchsichtige Münchner Vorgeschichte hat.

    Er gab sich als Verfechter eines friedlichen Islams aus, der sich für die Deradikalisierung von Jugendlichen einsetzte.

    Vier Frauen und 16 Kinder

    http://www.focus.de/politik/ausland/festnahme-in-spanien-imam-abu-adam-inszenierte-sich-als-deradikalisierer_id_7090167.html

  51. #1 Johannisbeersorbet (06. Mai 2017 10:56)

    Dafür will ich nicht mehr arbeiten. Dafür leiste und opfere ich nichts mehr.

    Von mir gibt es nur noch Obstruktion und Sabotage. Buntland soll zuschanden gehen.
    ———-
    So sehe ich das auch. Montag morgen bin ich wieder beim Arzt. Diese Woche hatte es nicht geklappt, musste nach Griechenland arbeiten. Aber gestern abend zurückgekommen. Die Essensumstellung ist mir gewaltig auf den Magen geschlagen. Nun wirds noch schlimmer…arbeiten geht da gar nicht

  52. #20 Doppeldenk (06. Mai 2017 11:42)

    „So stelle ich mir das in Nordkorea oder China vor, vielleicht auch bald in der Türkei.“
    —————————————————
    Ich habe oft in China gearbeitet und hatte nicht den Eindruck, daß das Regime das eigene Volk vernichten und durch Zuwanderung islamisieren will. Die Chinesen haben mit „ihren“ Uiguren ihr Kreuz bereits zu tragen!
    Noch vor 20 Jahren fuhr die große Masse der Chinesen mit dem Fahrrad, vor 10 Jahren mit dem Moped und heute mit dem Auto. Das nenne ich Politik für’s Volk.

  53. Der Wanderer und die Schlange

    Ein Wanderer war im Winter unterwegs, als er eine Schlange sah, die vor Kälte erstarrt war. Er hatte Mitleid mit mir, nahm sie in die Hand, legte sie unter sein Kleid und versuchte, sie zu wärmen. Solange sie durch die Kälte gelähmt war, blieb sie friedlich. Als sie aber wieder warm geworden war, grub sie sich mit ihren Giftzähnen in seinen Bauch. Der Mann aber sagte sterbend: „Das geschieht mir zu Recht. Denn warum habe ich die Schlange vor dem Tod bewahrt, von der doch zu erwarten war, dass sie mich, sobald sie wieder zu Kräften kommt, umbringt?“

    Äsop

  54. #56 Birgit (06. Mai 2017 12:08)

    …sobald das Gespräch auf “Flüchtlinge, Kriminalität, Situation in unseren Städten etc.” kommt, geben sie sich völlig ahnungslos, schauen harmlos-naiv und meinen nur, richtig schlimm sei es nur in “anderen Städten” wie z.B. Berlin, Frankfurt usw…..

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich habe mich vor zwei Wochen mit einem (wirklich gebildeten und normalen, bodenständigen und fleißigen) Bekannten aus Berlin getroffen und einen Test gemacht.

    Ich nannte einfach nur einige Stichworte:

    Bestandserhaltungsmigration

    NWO

    Bargeldverbot

    RFID Chip

    Firma BundesRepublikDeutschland – Finanzagentur Gesellschaft mit beschränkter Haftung – Grund- Stammkapital 50000,- DM (Handelsregister B des Amtsgerichts Frankfurt am Main – Firma HRB 51411)

    Bail-In / Bail-Out

    QE (Quantitative Lockerung (oder QE von englisch quantitative easing)

    TARGET 2 System (und deren Salden)

    Gender-Mainstream

    KZV (Konzept Zivile Verteidung)

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Er hatte von keinem Bereich jemals etwas gehört!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Als ich ihn informierte, war ihm schlecht!

    Hoffentlich ist es eine aufgewachte Person mehr.

    Die anderen haben sich an der Dornröschen-Spindel gestochen und schlafen sehr tief.

  55. #16 Blinkmann04 (06. Mai 2017 11:25)

    Alleine schon am Familiennachzug würde jeder normal denkende Bürger bemerken, dass die “Flüchtlinge” eben keine Flüchtlinge sind.
    Denn ! Die schicken ihre Verwandten vor und der Rest der Sippe wartet friedlich auf die Möglichkeit der kostenlosen Nachreise.(…)
    ################################################
    Die Methode ist sehr preiswert. Also, die Gebühr für die Schlepper ist sehr billig, wenn der Rest der Familie auf Kosten des Deutschen Steuerzahlers per Luftpost nach Deutschland reisen darf. Die in den folgenden Jahrzehnten eingesparten Lebenshaltungskosten für den kompletten Clan, gegengerechnet sind lächerlich für den minimalen Aufwand.
    HIER MÜSSEN WIR UNS WEHREN, TÄGLICH UND AGRESSIV, BIS WIR WIEDER RECHTSTAATLICHKEIT IN DEUTSCHLAND ERREICHT HABEN. ILLEGALE EINWANDERUNG IST EIN VERBRECHEN, DIESE EINWANDERUNG UNWIDERSPROCHEN ZU AKZEPTIEREN ODER GAR ZU ERMÖGLICHEN IST EBENFALLS EIN VERBRECHEN.
    H.R

  56. Aber nicht jeder kann sich dauernd krank schreiben lassen…

    Warum haben hier noch zehntausende PI Leser ein Konto bei einer deutschen Bank?

    Und nicht im Ausland. In CZ zum Beispiel. In Polen. Oder auf Malta (Ferratum Bank)? Schweiz geht auch…

    Kauft in russischen und polinischen Läden ein. Bioläden. Nicht beim Discounter.

  57. #38 Cendrillon (06. Mai 2017 11:49)
    OT?

    PI hat Großes vor – sehr gut.

    Neue Webseite – hervorragend.

    Mit Editiermöglichkeit – bitte!

    Spenden? Gerne.

    Wenn’s ohne nerviges Javascript-Popup-Fenster ginge, wäre dies alles dann noch viel besser.

    Wo ist das ersichtlich?
    Ich finde keine Info

  58. @ #56 Birgit (06. Mai 2017 12:08)

    Hatte gerade ein Gespräch mit einem sehr netten jungen Ehepaar aus der Nachbarschaft:
    beide gebildete Gutverdiener mit einem Kind, ganz gewiss ansonsten nicht blöd, aber sobald das Gespräch auf “Flüchtlinge, Kriminalität, Situation in unseren Städten etc.” kommt, geben sie sich völlig ahnungslos, schauen harmlos-naiv und meinen nur, richtig schlimm sei es nur in “anderen Städten” wie z.B. Berlin, Frankfurt usw.
    Das Kind geht in eine totale “Multi-Kulti-Kita”, spätestens da sollte ihnen doch ein Licht aufgehen, aber nein…
    Auf den Versuch gegenteilig zu argumentieren antworten sie nur mit freundlichem Lächeln und wollen das Thema wechseln.
    ——————

    Da liegt der Verdacht sehr Nahe, die arbeiten innerhalb des Asyl-Systems. Deshalb müssen die so argumentieren.

    Man sollte immer hinterfragen bzw. berücksichtigen, WAS diese Leute tatsächlich arbeiten.

    Das kann sehr oft sehr aufschlußreich sein.

    Wie die Recherchen immer wieder zeigen, reicht das Pilzgeflecht der Asyl-Industrie bis in Bereiche, die man nie vermutet hätte.

    Was verbindet man mit Begriffen wie
    „Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen“ LAGFA

    „Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen“ BAGFA

    Förderverein, Soziales Zentrum, Helfen in Not usw.

    Vieles wird hinter scheinbar wohlklingenden Namen „versteckt“.

    sucht mal in gockel nach „helferkreis obdachlos“

    schaut euch die Ergebnisse mal an. Wo ist da wirkliche Hilfe für Obdachlose?

    sucht mal in gockel nach „helferkreis asyl“

    da wird man mit „Hilfe-Seiten“ richtig überflutet.

    Warum gibt es für Einheimische keine Helferkreise?

  59. #37 Eurabier (06. Mai 2017 11:49)
    @MOD: Ist der Spendenaufruf via PayPal echt oder hackt da jemand?
    _____________________________________

    Sehe ich genau so.
    PayPal würde ich nicht als sehr vertrauenswürdig einstufen.
    Kontonummer für Überweissung, denke ich mal, ist die bessere Alternative für Pi (AfPi).
    lol
    Aber nix Problem.
    Augen auf:
    https://www.pi-news.net/support-pi/

  60. Gut Nacht Europa, Gut Nacht !

    Schlafschafe schlafen eben, am liebsten vor dem Fernseher !

  61. OT
    sehr gute Wahlwerbung der AFD in unserem Wohnort.
    Soeben ist hier ein Motorflugzeug in geringer Höhe
    Über den Ort geflogen.
    Das Flugzeug hat einen großen Banner Der AFD hinter sich hergezogen. Hatte leider mein Handy nicht mit sonst hätte ich ein Foto machen können

  62. Naja, manchmal kommt man ins Grübeln, dann z.B., wenn WELT ONLINE schreibt, dass von Jan. bis Apr. 2017 ca. 44.000 Flüchtlinge in Süditalien angekommen sind. Im gleichen Zeitraum sind über Deutschlands Grenzen aber 60.000 Flüchtlinge eingereist – obwohl die Balkanroute ziemlich dicht ist.
    Offenbar bewahrheitet sich hier die Vorstellung, dass ein europ. Verteilungsmechanismus von Flüchtlingen auf alle Länder nicht funktioniert. Die Flüchtlinge aus sicheren Drittstaaten machen sich offenbar auf den Weg nach Deutschland, weil hier die Geldzahlungen und sonstige Leistungen am höchsten sind.

  63. OT
    21-jährige Gutmenschin deutscher Herkunft hat sich in Harlem auf Airbnb etwas gemietet. Als sie eines Nachts um 01.30Uhr nach Hause wollte, wurde sie überfallen. Ihr wurde dabei ein paar Zähne eingeschlagen und als sie bewusstlos war folgte noch eine Vergewaltigung. Ein Neger hat sich ausgetobt.

    Radioshow von Dr. Michael Savage gestern, ca. min. 50-56:

    https://www.youtube.com/watch?v=HPgpAMOLZt8

    Die New York Post hat es veröffentlicht.

  64. #63 Anusuk (06. Mai 2017 12:23)
    #20 Doppeldenk (06. Mai 2017 11:42)

    “So stelle ich mir das in Nordkorea oder China vor, vielleicht auch bald in der Türkei.”
    —————————————————
    Ich habe oft in China gearbeitet und hatte nicht den Eindruck, daß das Regime das eigene Volk vernichten und durch Zuwanderung islamisieren will. Die Chinesen haben mit “ihren” Uiguren ihr Kreuz bereits zu tragen!
    Noch vor 20 Jahren fuhr die große Masse der Chinesen mit dem Fahrrad, vor 10 Jahren mit dem Moped und heute mit dem Auto. Das nenne ich Politik für’s Volk.

    Trump betont es ja ständig.
    In den USA werden Industriearbeitsplätze abgebaut und in die Billiglohnländer wie China verfrachtet. Anders als in den USA gibt es da keine starken Gewerkschaften oder Umweltlobby die mit teilweise Schwachsinnigen Forderungen die Produktionskosten in die Höhe katapultieren.

    In China gibt es mittlerweile die größte Anzahl an Milliardären und Millionären.
    Der Lebensstandard in China wächst für eine immer größere Mittelschicht während in den USA die Mittelschicht abgebaut und immer ärmer wird.

    Während Teile der amerikanischen Bevölkerung wach geworden sind und mit Trump einen politischen Führer gefunden haben der das Wohl des Volkes immAuge hat, schlafen wir Deutschen noch den Tiefschlaf.
    Bejubeln dabei jede Maßnahme die uns langfristig schadet.

  65. #69 regentropfen (06. Mai 2017 12:33)

    OT
    sehr gute Wahlwerbung der AFD in unserem Wohnort.
    Soeben ist hier ein Motorflugzeug in geringer Höhe
    Über den Ort geflogen.
    Das Flugzeug hat einen großen Banner Der AFD hinter sich hergezogen. Hatte leider mein Handy nicht mit sonst hätte ich ein Foto machen können
    ————————-

    Ungefähr so?

    http://www.stern.de/politik/deutschland/afd-wirbt-bei-auftritt-von-angela-merkel-um-waehler—aus-der-luft-7432234.html

  66. SYRISCH-ARABISCHER FAMILIEN-NACHZUG

    …dies wird den syr. Muladi Aiman Mazyek aber freuen u. ihm mehr Wichtigkeit verleihen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mulad%C3%AD

    Bertelsmann Stiftung mit Mazyek u. seinem türk. Saatfeld*

    Dieses Horrorfoto plus Text hat Fettsack Aiman selbst getwittert: „Wieder ‚brennen‘ für unsere Demokratie – #demokratiekongress hat begonnen“
    https://pbs.twimg.com/media/C–H6uGXsAE5NY7.jpg

    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    Bertelsmann Stiftung?Verifizierter Account @BertelsmannSt 3. Mai

    Antwort an @aimanMazyek

    Vielen Dank für das tolle Kompliment und schön, dass Sie hier waren! (fw)

  67. Wieviele Illegale wohnen eigentlich in Merkel`s Uckermark-Wohnort? Oder gibt es da „zufällig“ kein Asylantenheim?

    Falls nein, wie kommt das???;-)

  68. Es sind die Bandenmitglieder des DJihad, welche die Strafverfolgung in Syrien fürchten müssen, denn nun werden diese zusehends aus ihren Festungen vertrieben.

  69. Zitat

    #57 Sonnenstrahl (06. Mai 2017 12:10)

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Was wird der Auslöser, der erste Dominostein, sein?

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wer erahnen möchte, welche Szenarien sich abspielen (können / werden), wenn das Finanz- und Sozialsystem ausgeplündert und überreizt wurde und damit GLOBAL zusammenbricht, …..

    /Zitat

    …….kann gegenwärtig auch einfach mal nach Venezuela schauen und die Folgen linker Politik bewundern.

    Im übrigen sollte man mehr auf Frankreich achten! Die stecken mehr in der Scheixxe,
    wie mancher ahnt.

    Weder Macron noch Le Pen bedeuten etwas
    Gutes für uns.
    Deren Politik wird in beiden Fällen zu
    Lasten Deutschlands gehen.

    Bei Le Pen empfehle ich der AfD eine gewisse Distanz. Einfach mal deren Programm und Absichten studieren……
    Und wer das alles letztendlich bezahlt……

  70. #59 hydrochlorid (06. Mai 2017 12:11)

    Es ist UNSER Land und WIR bestimmen hier in unserem Land.

    Jeder muss die Chance haben, die Mitschuldigen direkt fragen zu können, warum sie das machen.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Aber nicht mit diesen Schlafnasen!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wir bestimmen hier gar nichts mehr.

    Es wurde bereits alles bestimmt – wahrscheinlich auch der Ausgang am Sonntag….

    Warum machen die Helfer den Steigbügel des Irrsins: SPRÜCHE, die man dann hört.

    Keiner flüchtet freiwillig aus seiner Heimat.

    Wo die herkommen, ist Krieg.

    Es sind Flüchtlinge.

    Wir brauchen sie.

    Die nehmen uns doch nichts weg.

    Deutschland ist doch SO reich!

    Ihre Kultur bereichert uns.

    Man muss ihnen nur erklären, wie es bei uns läuft.

    Den Wiedergutmachspruch (Generationsschuld) erspare ich hier, denn sonst muss ich mich oral entschlacken!

  71. #55 Marie-Belen (06. Mai 2017 12:07)
    #38 wernergerman (06. Mai 2017 12:04)

    Ich war gerade im teureren Bio-Laden nur mit Bio-Deutschen!

    Ich war gerade auf dem Markt, dort sind regionale Bauern, Meetzger usw – nur Deutsche.Käufer, da keine türkischen Händler da sind
    In dem neuen türkischen Lebensmitteladen nur Türken, Syrer usw die das Gemüse und andere Sachen da kaufen. In dem Laden sehe ich komischerweise fast nie Deutsche.
    Alles herrlich Multikulti , jeder geht in seine Läden.

    Neben dem Markt unsere Multikulti Begegnungsstätte
    Die hatten da auch etwas ausgestellt.
    Beim vorbeigehen waren auch dort nur deutsche zu sehen.
    Wo sind all die Syrischen Männer? Keine Lust sich von den alten Frauen des Helferkreises betüteln zu lassen?
    Oder lag es daran das es 11 Uhr war

  72. #6 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (06. Mai 2017 11:04)

    Wo sollen denn all die Wohnungen herkommen?

    Ich habe gehört, dass immer mehr Deutsche in heruntergekommene Gegenden verdrängt werden, weil die Mietpreise wegen der Verknappung auf dem Wohnungsmarkt durch die vielen Illegalen durch die Decke steigen.

    Es wird gebaut, „nachverdichtet“ und requiriert, was das Zeug hält, nachdem man uns Deutschen jahrelang gesagt hat, für unseren Bedarf an bezahlbaren Wohnraum ist keine Staatsknete da.

    Bauvorschriften und Genehmigungsverfahren, mit denen Deutsche seit Jahren drangsaliert werden, gelten nicht mehr.

    Ebensowenig gilt der Umweltschutz, wo gestern noch wegen Hamstern, Schönschrecken und der gemeinen Grünzecke nicht gebaut werden durfte, drängen „Grüne“, Rote und Schwarze heute auf die Zwangsumsiedlung dieser Tierchen oder deren Unterpflügen im Falle der Verweigerung, ihrer „zivilen Pflicht“ nachzukommen.

    Deutschland hat eine neue Staatsräson, die da lautet „Flüchtling, Flüchtling über alles, über alles in der Welt“

    Und ganz nebenbei freut sich unsere Regierung über die Steuerzuwächse, die die Baubranche als Dankeschön für den Staatsknetesegen ans Finanzamt abdrückt.

  73. #77 Persian-Zartoshti (06. Mai 2017 12:44)

    Kann man das Blatt noch wenden, oder sollte man auswandern?

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das Finanzsystem wird GLOBAL zusammenbrechen und somit die Zustände ÜBERALL herrschen. Also geht es nur noch zu den Eisbären (Nord) oder Pinguinen (Süd).

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Zum Auswandern ist es sowie zu spät!

  74. #75 Demonizer

    Genauso, nur nicht so hoch und ein anderer Banner
    Auch in AFD Farben.
    Auf dem Banner Stand Alternative AFD mit einem X davor.

  75. Mit der „Familienzusammenführung“ wird der Deckel draufgemacht.

    Dann brauchen die Flutschis nicht mal mehr deutsche Schlampen zur Vermehrung, das übernimmt dann die vermummte muslimische Gebärmaschine auf Kosten der Steuerzahler. Bei uns im kleinen Ort laufen auch immer mehr von denen mit Kinderwagen und Blagen an der Hand durch den Ort. Man kann der Umvolkung praktisch live zuschauen.

  76. #85 nicht die mama (06. Mai 2017 12:48)

    Es wird gebaut, “nachverdichtet” und requiriert, was das Zeug hält, nachdem man uns Deutschen jahrelang gesagt hat, für unseren Bedarf an bezahlbaren Wohnraum ist keine Staatsknete da.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind.

    Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen.

    Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden…

    …Hauptsache, die Deutschen haben es nicht.

    Schon ist die Welt gerettet.“

    ———————————————–

    „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land!“

    Cem Özedmir – Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen

  77. @ #89 Polit222UN (06. Mai 2017 12:56)
    Italienisches Fernsehen!

    Katasrophale Verhältnisse rund um den Hbf Rom!

    *://www.krone.at/welt/reporterin-bei-livedreh-ueber-migranten-attackiert-schock-in-italien-story-567949
    —————–
    Christopher und Regina Catrambone, maltesisches Unternehmerpaar, Betreiber von MOAS, haben unbeeindruckt davon schon wieder 400 illegale Eindringlinge in Catania abgeliefert.

    *://twitter.com/karika10/status/860793365729824769

    MOAS von Regina Egla Catrambone, 39 Jahre, Italienerin, lebt in Malta
    Christopher Catrambone, Amerikaner, lebt in Malta
    Maria Luisa Catrambone, 20 Jahre, Tochter, hilft beim Schleusen mit als Operations Coordinator at Migrant Offshore Aid Station (MOAS)

    Christopher Catrambone hat die entsprechenden Kapitänspatente, kennt also die Regeln des internatiolen Seerechts sehr gut.

    Insbesondere auch weil Christopher Catrambone auf Malta eine Firma als Versicherungsmakler betreibt:
    Tangiers Group, Plc
    54 Melita Street, Valletta VLT 1122, Malta
    Telefon: +356-2247-9700

    Das internationale Seerecht beinhaltet explizit nicht das Recht, zu einem Wunschland gebracht zu werden. Die Ausschiffung hat immer im nächsten Hafen zu erfolgen. Im Falle der libyschen Küste wäre das Tripolis.

    Da jeder Schiffs-Kapitän dies weiß, kann man hier nur von vorsätzlicher Schleuserei sprechen.

    Menschenrechtskonvention:
    Artikel 30 – Auslegungsvorschrift

    Keine Bestimmung der vorliegenden Erklärung darf so ausgelegt werden, dass sich daraus für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht ergibt, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung vorzunehmen, welche auf die Vernichtung der in dieser Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten abzielen.

  78. #85 nicht die mama (06. Mai 2017 12:48)

    Es wird gebaut, “nachverdichtet” und requiriert, was das Zeug hält, nachdem man uns Deutschen jahrelang gesagt hat, für unseren Bedarf an bezahlbaren Wohnraum ist keine Staatsknete da.

    Bauvorschriften und Genehmigungsverfahren, mit denen Deutsche seit Jahren drangsaliert werden, gelten nicht mehr.

    1+. Zu besichtigen u.a. prominent in HH und seinem Baurecht. Was wieder nur eins zeigt: Wenn der politische Wille da ist, werden auch scheinbar heilige Kühe (Umwelt, Wohnqualität, kein Geld, etc.) sofort gekeult.

  79. Von mir aus jeden Tag 63.686 rein und alle in die bekannten Metropolen. Warum soll nur Duisburg in den Genuss von Communities wie in Hochfeld oder Marxloh kommen? Ziel muss sein „Hotspots für alle“. Ich für meinen Teil übe passiven Widerstand. Das beginnt beim Konsum und endet beim Urlaub ausschließlich außerhalb Europas.

  80. Warum die illegalen Eindringlinge wirklich ins Land geholt werden:

    „Der Landrat des Landkreises Landshut, Josef Eppeneder, hat seine Kinder dabei unterstützt, zwei Häuser zu kaufen, die danach an den Landkreis Landshut als Unterkünfte für AsylbewerberInnen vermietet wurden. 20 € täglich pro Person erhalten sie dafür als Miete.“

    *//www.fluechtlingsrat-bayern.de/vetternwirtschaft-in-landshut.html

    Das sind 600,- Monatsmiete pro Person.

    Landshut hat Mietstufe 3 beim Wohngeld
    Höchstbetrag bei Hartz-4 für die
    Miete für 1 Person: 390,- Euro

    *://www.human-care.eu/

    HUMAN-CARE GmbH
    Geschäftsführer: Holger Wollesen
    Am Umspannwerk 1, 27367 Sottrum
    Telefon: 04264-837788–0

    wohnhaft: Oyten-Schaphusen

    Jahresüberschuß 2015: 1,24 Millionen Euro

    Da sind die fetten Geschäftsführergehälter schon von abgezogen, als Betriebsausgaben.

    Human-Care GmbH
    Bahnhofstr. 11A, 04720 Döbeln
    Telefon: 03431-613600

    *://www.jonasbetterplace.com/

    Jonas Better Place GmbH
    Alois-Wolfmüller-Straße 8, 80939 München
    Telefon: 089-21592833
    Geschäftsführer: Phillip Bauer, Stefan Näther

    Aus der Bilanz für 2015:

    Jahresüberschuss 2015: 6,5 Millionen Euro
    Jahresüberschuss 2014: 5,4 Millionen Euro

    Die Bezüge der Geschäftsführung belaufen sich im Geschäftsjahr 2015 auf 520.000,- Euro.

    Gleichmäßig auf alle 3 Geschäftsführer verteilt sind das 173.333,- Euro pro Jahr für jeden.
    Bei 13 Monatsgehältern also 13.300,- brutto Monatsgehalt.
    Also schlappe 7.000,- netto jeden Monat.

    Jonas Better Place GmbH ist zu 100% auch beteiligt an:
    JPB Stiftung GmbH und Bavaria Management GmbH
    und zu 50% beteiligt an:
    Base Camp Management GmbH

    Geschäftsführer:
    Dr. Christian Rudolf Johann Näther, Kaufmann, München
    Philip Bauer, Betriebswirt, München
    Stefan Näther, Diplom-Psychologe, München (ab 6.2.2015)

    European Homecare GmbH
    Geschäftsführer: Sascha Korte
    Alfredstraße 234, 45133 Essen

    Telefon: 0201-45 13 66-0

    Jeder illegale Eindringling weniger und jeder Abgeschobene schmälern die fetten Gewinne.

  81. OMG – Der Untergang Deutschlands ist allem Voran ein lukratives Geschäft. 🙁

  82. … und alle- wie schon vor Jahrzehnten alle Türken- incl. voller Familien-Krankenversicherung, neue Adidas-Klamotten, teilweise nagelneue Wohnungen, Vollversorgung, volle Handykosten usw…..

    …und bei uns sind viele Selbständige, das sind die, die Jobs schaffen sollen, ohne eine Krankenversicherung, weil sie das doppelte zahlen sollen, wie Arbeiter und Angestellte.
    …sind viele ehem. Selbständige als Rentner ohne Krankenversicherung.
    …zahlen viele Selbständige ca. 1.000,- monatlich für eine Krankenversicherung. Da bleibt nichts übrig.

    Das ist der deutsche Sozialstaat seit Jahrzehnten.

    Ich verstehe nicht, weshalb Selbständige nicht ins Ausland gehen, z.B. nach Österreich oder wo anders hin. Da ergeht es ihnen wesentlich besser. Selbständige, die es werden wollen, sollten ins Ausland gehen mit ihren Ideen, da ergeht es ihnen besser!

    Sozialer Staat ist das hier keiner. Von obigen Punkten bekommen die Parteien incl. AFD (außer den Linken) und Arbeiter/Angestellte nichts mit.

    Obiges betrifft fast 2,5 Mio Bürger.

  83. OT

    EINZELHANDEL MULTIKULTI BUNT:

    Hartz4- u. Sozialgeldabgreifen-Shop „KiK“

    Prospekt wirbt jetzt nicht mehr mit dicker Mulattin für Jumbogrößen, u.a.

    Dafür mit teerschwarzer Negerin für Normalgrößen, u.a.

    Kids: Dicker Mulattenknabe mit rotbraunen Zottel-Dreads, Mulattenmädchen, u.a.

    Männer: Vollbärtiger Tätowierter mit „Südländerin“ im Arm, u.a.

  84. Was mich ärgert, ist das ständige Gejammer über die armen, alleinreisenden Minderjährigen. Man sollte langsam wissen, dass diese mit ihren Eltern aus Syrien in die Türkei unterwegs sind. Dort werden die Jugendlichen auf die Reise nach Europa geschickt. Und hier werden diese ach so armen Kinder gehätschelt und bekommen null komma nichts die Aufenthaltsbewilligung. Und augebenblicklich kommt die Forderung nach dem Familiennachzug. Die Eltern steigen dann in der Türkei ins nächste Flugzeug Richtung Europa!

  85. Darüber berichten unsere Einbahn-Medien nicht, da es nicht in ihr Weltbild passt, und sie lieber negativ über Donald J. Trump berichten wollen oder sogar müssen.

    „SOLIDE Arbeitsstellen nicht wie in Deutschland, dass die Menschen die arbeiten, noch Aufstocker-Geld vom Staat bekommen müssen“ ….

    211.000 Jobs Erstellt im April, Arbeitslosigkeit fällt auf 4,4%

    http://www.breitbart.com/economics/2017/05/05/6662086/

  86. Die gutmensch-blöde Deutsche ist schon der Sklave die- der Eindringlinge, e weiß es nur nicht.

    Von 13 Milliarden Steueraufkommen 2016 zählte allein
    Hamburg 1 Milliarde ( ! ) an die muselmanischen und afrikanischen unerwünschten Mitesser.

    Das ist nur ein Land!

    Wann endlich steht der deutsche Michel auf!!!!????

  87. Morgen, nach den Wahlen in SH, wird wieder so ein Tag sein, an dem ich an der Menschheit zweifeln werde. Und irgendwie immer sonntags. Ich hasse Sonntage.

    Aber gespannt bin ich trotzdem immer wieder; das ist der letzte Funken Resthoffnung, den ich noch habe 🙂

  88. #81 Alemao (06. Mai 2017 12:44)

    Weder Macron noch Le Pen bedeuten etwas
    Gutes für uns.
    Deren Politik wird in beiden Fällen zu
    Lasten Deutschlands gehen.

    Bei Le Pen empfehle ich der AfD eine gewisse Distanz. Einfach mal deren Programm und Absichten studieren……
    Und wer das alles letztendlich bezahlt……

    Hallo? Wir brauchen einen großen Wechsel und keine Überlegungen, wer das „bezahlt“. Aufwachen!

  89. 270000 Syrer haben das Recht auf Familiennachzug. Nimmt man diese Zahl mal 3 oder 4 ist man schnell bei ca. 1 Mill. Die Sozialsysteme werden zusammenbrechen und der blöde Michel wird Championsleague glotzen.

  90. Wir sollten uns vielleicht schon mal als
    NATIONALE MINDERHEIT eintragen lassen, etwa wie die Sorben oder Friesen…?

    „…Folgende Kriterien müssen zur Bestimmung als nationale Minderheit in Deutschland erfüllt sein:

    Die Angehörigen sind deutsche Staatsangehörige;

    Sie unterscheiden sich vom Mehrheitsvolk durch eigene Sprache, Kultur und Geschichte, also durch eine eigene Identität;

    Sie wollen diese Identität bewahren;

    Sie sind traditionell in Deutschland heimisch;

    Sie leben hier in angestammten
    Siedlungsgebieten.[7]
    …“
    (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nationale_Minderheit)

  91. #94 hydrochlorid (06. Mai 2017 13:07)

    Und die rüclfliessenden Steuermehreinnahmen aus der Kolonisationsindustrie erst.

    Ein geradezu „genialer“ Trick.
    Man verpfände das Vermögen des eigenen Volks per Staatsverschuldung zeitverzögert und wandle dieses Geld ohne lästige Diskussionen in sofort verschleuderbare Steuereinnahmen um, mit denen dann die Lebensgrundlage des Staatsvolkes umbevölkert wird.

  92. #4 eule54 (06. Mai 2017 11:00)

    Zuviele Muselnucken führen unweigerlich zum Bürgerkrieg in Deutschland!
    Spätestens ab 20 % Muselnuckenanteil in der Bevölkerung geht es los!
    -.-.-.-.-
    Die haben wir doch längst!

    Wenn wir die „Deutschen“ mit muselmanischem Migrationshintergrund einrechnen, dann sind wir doch schon längst da!
    Und das die oft genug nicht mehr als trojanische Pferde sind, das sehen wir doch einmal wieder klar und deutlich am gerade in Spanien festgenommenen islamistischen Imam mit 4 Frauen und 16 Kindern.
    Der war hier in München (z.B. 2010)derart anerkannt, dass er sogar Vorträge halten durfte, bei denen Bundesminister die Ehrenformation gestalteten!
    🙁 🙁 🙁

  93. #92 Babieca (06. Mai 2017 13:04)

    Zu besichtigen u.a. prominent in HH und seinem Baurecht.

    Hier in München ist es dasselbe.
    Besonders beliebt ist das Aufstocken.
    Die Vorschrift, dass bei einer nachträglichen Aufstockung ein gewisser Mindestabstand vorhanden sein muss, damit der schon länger da Wohnende noch ein bisschen Tageslicht in seine Wohnung bekommt, ist abgeschafft. Inoffiziell natürlich.
    Ebeso die erlassene Vorschrift, dass Wohnraumbauer auch genügend Parkplätze bauen müssen.

    Besonders perfide ist, dass diese Bautätigkeiten der Allgemeinheit mit dem Verwendungszweck „für sozial Schwache“ schmackhaft gemacht wird und dass in München diese Bautätigkeit derart gestaltet ist, dass ganze Strassenzüge umbesiedelt werden und richtiggehende Siedlungen neu entstehen.
    Unsere Roten Radler haben aus den Banlieu-Fehlern ihrer Comrades in Frankreich nichts, aber auch gar nichts gelernt.

    Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals das Wort „Regierungsanarchie“ benutzen müsste.

  94. #104 nicht die mama (06. Mai 2017 13:46)

    Linke Tasche, rechte Tasche. Wäre das tatsächlich das Perpetuum mobile der Wirtschaft, als das es uns gerade verkauft wird, hätte man seit 2005 lässig jedes Jahr 50 Mrd. (das sind die völlig überflüssigen Bund-Länder-kumulierten Refjutschi-Kosten) aus dem 300 Mrd-Staatsaushalt in Straßen, Schulen, Harzler, Wohnungsbau, Sozialsysteme stecken können. Hat man aber nicht.

    Erst als man Millionen kulturfremde Sozialfälle zur „Lösung“ der kollabierenden deutschen Sozialsysteme reinließ, war die nicht vorhandene Kohle plötzlich da und nahm der Kollaps selbiger Sozialsysteme (Renten, Pensionen, Krankenkassen, Arbeistslosengel in all seinen Formen, etc.) so richtig flott Tempo auf.

  95. Familiennachzug = BOMBE
    2 Mio. Illegal sind es aktuell geschätzt in Deutschland (incl. denen vor 2015)
    4 Mio. Illegale, wenn durchschnittlich jeder nur eine Person nachholt.
    8 Mio. Illegale, wenn jedes Paar noch 2 Kinder macht in den nächsten Jahren.
    Zum größten Teil Verehrer vom Islamisten Mohammed.

    Das sind
    144 Mrd€/a mißbrauch Steuergelder bei 1500€/Monat pro Person

    Honeß erhielt 3,5 Jahre Gefängnis für 28,5 Mio.€ Steuerhinterziehung.
    Entsprechend müßten Merkel + Guthülsenbande
    17’684 Jahre Gefängnis erhalten für den Mißbrauch dieser Steuergelder.
    Dazu Anklage Zerstörung von unserem GG und Einführung der Scharia.

    Ok, ich weiß, aktuell ist nicht die Rede, dass jeder der 2 Mio. Illegalen das „Recht“ hat auf Familiennachzug. Aber es muß klar sein, dass sich hier ein Abgrund auftut!

    Asyl nur ausserhalb der EU!!!

  96. #101 bobbycar (06. Mai 2017 13:35)

    „Morgen, nach den Wahlen in SH, wird wieder so ein Tag sein, an dem ich an der Menschheit zweifeln werde.“
    ————————————————-
    Das geht mir genauso. Es ist wirklich hoffnungslos.
    Erst wenn den Leuten das Messer an der Kehle sitzt, werden sie vielleicht begreifen.
    Auf jeden Fall werden sie vor der Exekution schnell noch rufen: „Aber ich war kein Nationalsozialist“!

  97. #107 nicht die mama (06. Mai 2017 14:00)

    Hier in München ist es dasselbe. Besonders beliebt ist das Aufstocken.

    Danke. In HH, jedenfalls da, wo ich es mitbekomme, ist es das „Verdichten“. Und genau mit diesen Instrumenten wird wieder das geschaffen, was in der Diskussion der Linken für „Stress“ sorgt: Das Aufeinanderhocken von Leuten in Käfighaltung.

    Das muß an sich in friedlichen Gesellschaften ja nett abgehen – siehe aktuell China – ist aber in D mit den schrecklichen Erfahrungen der Silo- und Plattenarchitektur in Ost und West eher nicht so doll.

    Und wenn dann da noch Leute in ihren Siedlungshäusern sitzen, die plötzlich „verdichtet“ werden, also in ihrem Radieschenbeet bis Briefkasten eine Asylograntensiedlung dulden müssen, wird das alles unfriedlich. Z.B. in so einem Fall, so sieht in den gerade betroffenen Gebieten ein typisches Haus aus:

    https://www.baunetzwissen.de/imgs/1/5/4/5/7/0/1/9d431cf17696097d.jpg

    Ich habe mir mal diese „Verdichtungsbaugebiete“ angesehen. Du bekommst ein Magengeschwür, wenn dir auf deiner Terrasse ein neues Haus hochgezogen wird.

  98. Der Familiennachzug geht übrigens nicht als Migranten in die Statistik ein. Sie sind schlicht nicht vorhanden. Jeden Tag werden wir nach Strich und Faden beschissen!

  99. #107 nicht die mama (06. Mai 2017 14:00)

    „Hier in München ist es dasselbe.“
    ———————————————

    Letzten Freitag war ich mit meiner Familie kurz in München.
    Nachdem wir in der Landwehrstraße eine Tiefgarage fanden, liefen wir in Richtung Stachus. Wir sahen fast nur arabische und türkische Geschäfte und Menschen. Die Goethe-Straße dort heißt immer noch Goethe-Straße, wobei die Betonung auf „noch“ liegt. Auf dem Geldautomaten stand in großen Lettern „ISBANK“.
    Meine Frau bekam langsam Angst und wir brachen unseren Spaziergang ab ohne den Karlsplatz erreicht zu haben.
    Wehmütig dachten wir an Dresden!

  100. @11 Babieca

    „Das muß an sich in friedlichen Gesellschaften ja nett abgehen – siehe aktuell China – ist aber in D mit den schrecklichen Erfahrungen der Silo- und Plattenarchitektur in Ost und West eher nicht so doll.“

    Die „friedliche Gesellschaft“ in China ist deshalb „friedlich“, weil es für jeden, der aufmuckt, sofort von Rollkommandos der Armee auf die Fresse gibt –
    bestenfalls.

  101. Das Traumland für Sozialschmarotzer. Jeder auf der Welt der es schafft hier einzureisen, hat den Jackpot gewonnen: Lebenslange Rente ab sofort. Der Deutsche muss dafür Lotto spielen.
    Wenn endlich mal wieder schönes Wetter ist, macht es mir auch keine Freude mehr. Wenn man nur rausgeht muss man sich schon ärgen was man da laufen sieht.

  102. #113 Anusuk (06. Mai 2017 14:14)

    Da habt ihr nicht viel versäumt, am Karlsplatz (Stachus) schauts genauso aus, derzeit noch verhübscht mit einer Grossbaustelle.
    Das einzig Amüsante ist, wenn Hoppla-hier-komm-ich-Ali über die Absperrung kraxelt und Hoppla-hier-komm-ich-Murat vor den Kühler stolpert.
    Danach wundert man sich wenigstens nicht mehr, dass bei denen zu Hause ständig irgendein Bürgerkleinkrieg wütet.

    Dasselbe auf dem Weg durch die Fussgängerzone zum Marienplatz oder Isartor, lauter bunte, laute, rücksichtlose Leute aus Weitfortistan.

  103. Frauen sind es ja eher selten die da nachziehen, also wohl hauptsächlich Brüder und Vettern!

  104. #118 nicht die mama (06. Mai 2017 14:52)

    Das “Hotel Goethe” habt ihr gesehen?
    ————————————————–
    Ja, ich glaube da sind wir vorbeigelaufen.
    Goethe wird wohl im Grabe rotieren.
    Wir waren auch in 3 Apotheken und haben, wie schon erwähnt, kaum noch Deutsche gesehen.
    Paradox ist, daß die Menschen Multikulti wählen, aber dann wegziehen.
    Kürzlich habe ich eine Rede im Münchner Stadtrat von Karl Richter gehört. Er hat die Probleme klar angesprochen, ohne Polemik und Bosheit.
    Reiters Erwiderung entlarvte den OB als ganz arrogantes Schwein.
    Wie auch immer – Für mich ist München bereits gefallen!

  105. Der Wahnsinn nimmt immer mehr Fahrt auf.
    Man sollte sich mal bei youtube die Hymne der französischen Resistance anhören: Le Chant des Partisans. „Freund, hörst du den dunklen Flug der Krähen über unserem Land?“ Hier gibt es diverse Interpreten, mir persönlich gefällt Johnny Hallyday sehr gut. Das pass auch gut für uns heute.

  106. #118 nicht die mama (06. Mai 2017 14:52)

    Das “Hotel Goethe” habt ihr gesehen?

    *http://c8.alamy.com/comp/AX7X4H/hotel-goethe-muenchen-AX7X4H.jpg

    Daß Goethe da auf einmal – wie in der ganzen knallbescheuerten islamische Welt über Goethe verbreitet – Mohammedaner ist, verwundert bei dem türkischen Betreiber Mahir Zeytinoglu nicht:

    http://hotelgoethemuenchen.de/de/index.php?option=com_content&task=view&id=17&Itemid=30

    Mohammedaner sind Klapskallis:

    http://www.way-to-allah.com/bekannte/goethe.html

  107. #114 what be must must be (06. Mai 2017 14:21)

    Die “friedliche Gesellschaft” in China ist deshalb “friedlich”, weil es für jeden, der aufmuckt, sofort von Rollkommandos der Armee auf die Fresse gibt

    Richtig. Aber das war die verschwiegene Bonusinfo. Pssst! „Alle Gesellschaften sind gleich“!

    ^^

  108. Diese Sozialschmarotzer sollen zum Teufel gehen Und das scheiß Saudi Arabien lacht krumm und schief über die Blödheit der Deutschen. Und diese Dumm Merkel lässt von denen auch noch verarschen. Die Alte ist merkt doch nichts mehr.

  109. #70 Hydrochlorid
    Da liegt der Verdacht sehr Nahe, die arbeiten innerhalb des Asyl-Systems. Deshalb müssen die so argumentieren.
    Man sollte immer hinterfragen bzw. berücksichtigen, WAS diese Leute tatsächlich arbeiten.
    Das kann sehr oft sehr aufschlußreich sein.

    __________________________________

    Nein, die arbeiten in keiner Weise in der Asylindustrie, die wollen wohl einfach den Kopf in den Sand stecken und so tun, als sei alles in Ordnung.
    Es gibt solche Verdränger ohne Ende – ich weiß das, denn ich „missioniere“ schon seit längerem, spreche mit den verschiedensten Leuten zum Thema, bringe immer, wo es nur geht, das Gespräch auf diese Themen und war oft auch schon erfolgreich, nämlich bei solchen, die sich bislang nichts trauten und erleichtert sind, mal über diese Themen sprechen zu können.
    Verdränger sind immer die „härteste Nuss“, meist brechen die eher das Gespräch ab, als auch nur das Geringste wissen zu wollen.
    Ein kleiner Funken Offenheit der Menschen muss schon da sein, sonst hat es keinen Wert.
    Hab mich gewundert, dass Ihr Bekannter sogar als Berliner nichts wusste – es gibt immer wieder Erstaunliches…

  110. Rigoros abschieben! Ob mit oder ohne Familie: RAUS!
    Und die Kanzlerdiktatorin samt ihrer Politverbrecherclique gleich mit.

  111. @ #90 Sonnenstrahl (06. Mai 2017 12:57)

    SPD-OB Michael Müller (Mit einer Schwäche für Türkin Dilek Kolat u. Araberin Sausan Chebli!) von Berlin:

    „Wenn nur Deutschland wirtschaftlich stark ist, führt das zu schweren Verwerfungen in der EU “, sagte er. „Das könnte bedeuten, dass wir von unserem Wohlstand (Welcher unverdient vom Himmel gefallen ist, gell!) mehr abgeben müssen.“
    https://www.berlinjournal.biz/michael-mueller-mehr-fluechtlinge-berlin/

  112. Entsprechend dem Worte,

    „Bestrafe einen, erziehe hundert.“ – Mao Tse-Tung,

    würde ich es in dieser Hinsicht wie folgt abändern.

    „Schicke einen und hole Hundert nach“

    Für was setze ich sonst Kinder und Jugendliche einer Todesgefahr aus,wenn ich mir nichts davon versprechen würde.

  113. Nicht aufregen.
    Die gehen doch alle bald wieder
    freiwillig nach Hause und bauen ihr
    Land wieder auf.

    Ironie off

  114. #114 nicht die mama (06. Mai 2017 14:36)

    #111 Babieca (06. Mai 2017 14:13)

    Die ehem. Bayernkaserne wird wohl zu Klein-Aleppo und einen eigenen Gaza-Streifen kriegen wir wohl auch.
    ……………………………………….
    Primitivethnien bekommen Wohnungen in München und steuerzahlende Einheimische müssen in’s Umland ziehen.
    Läuft!

  115. Mehr Nachzug bedeutet

    noch mehr der mit Muslimen ueblichen Probleme, die in nicht allzuferner Zukunft in unzumutbar, untragbar jedoch auch unverantwortlich was die Schuldigen d.h. die Politiker des Merkelkartells, deren Luegenkoeche der Zwangsmedien anbelangt.

    Eine Regierung die keine Sicherheit ihrer Bevoelkerung wegen selbstzuverschuldeter Fehlentschiedungen garantieren kann – muss abtreten oder zum Txxx gejagt werden.

  116. Seit gestern wird in den regierungsnahen Medien Schleswig-Holsteins die Nachricht lanciert, daß das Land die Anzahl der mit Abschiebungen befaßten Beschäftigten mehr als zu verdoppeln gedenkt.
    Wohl rein zufällig zwei Tage vor der Landtagswahl ….. 😉
    Zwar wirkt das auf mich wie ein leicht durchschaubares wahltaktisches Manöver, doch fürchte ich, daß viel mehr Wahlberechtigte sich dadurch einlullen lassen, als sich über die Dreistigkeit, dermaßen für dumm verkauft zu werden, zu empören.

  117. Da hat doch einer mal vor über 70 Jahren gefordert, das Deutsche Volk soll mit ihm untergehen. Ich hätte nie gedacht, daß es nach so langer Zeit die Blockparteien wirklich umsetzen würden.

  118. Heute im LINKS-Aktivisten-und-ZENSUR-FLAGGSCHIFF SPON:

    So“ viele Probleme, so viele Krisen! Dschidda, Abu Dhabi, Sotschi, 11.300 Flugkilometer in drei Tagen – rastlos rast Angela Merkel durch die Welt. Die Kanzlerin kämpft um ihr Amt. Sie hält sich für UNERSETZLICH.“

    LUSTIG! Oder geistig umnachtet? Wählen SIE jetzt!;-)

Comments are closed.