In Bergisch-Gladbach im Wirtshaus „Am Bock“ findet heute Abend um 19 Uhr ein sogenannter „Stammtisch XXL“ statt, bei dem sich sieben Kandidaten des Wahlkreises Bergisch-Gladbach / Rösrath für die NRW-Landtagswahl ihren Wählern stellen. Unter den Teilnehmern ist mit Thomas Kunze auch ein Lokalpolitiker der AfD vertreten. Ab 19 Uhr wird die Veranstaltung per Livestream über Facebook ins Netz übertragen. Dort können PI-Leser ihre Fragen stellen, die dann gegen 20 Uhr von den Kandidaten beantwortet werden. (Weitere Infos auf in-gl.de)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

36 KOMMENTARE

  1. hilft uns die AfD noch?

    Wie total verblödet unser Land ist zeigt der neue Prospekt von ALDI, Seite 1

    MACH DICH KRASS by Daniel Aminati hahaha so eine Scheiße

    Bald dazu mehr

    MACH DICH AUTO by Audi
    MACH DICH STEIF by Beate U.
    MACH DICH KRANKENHAUS by DRK
    MACH DICH STINK WIE DÖNER by 4712

  2. Einfach Fernsehen ohne ARD und ZDF machen? Das geht ja überhaupt nicht. Da könnte ja jeder kommen und Fernsehen ohne ARD und ZDF machen.

  3. „Ja, wir stimmen der Einwanderungspolitik der CDU sehr zu.“

    Liebe AfD, lass Dich einsargen, wenn Du Dich mit solchen Sprüchen ans Volk wendest.

  4. Find ich gut die Aktion .
    Da kann jeder sich ein Bild machen.

    Wie wir verarscht werden zeigt doch gerade Frankreich 2 Tage nach der Wahl

    Unsere Medien und vor allem unsere Politiker haben alle Macron gefördert und Ihn gestützt.
    Als er gewählt wurde brachen alle in Jubel aus.
    2 Tage später schimpfen alle weil Macron einheitliche EU Sozialstandards einführen möchte und vor allem die Schulden der kompletten EU gleichmäßig auf alle Verteilen möchte
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/emmanuel-macron-wachsende-kritik-an-macrons-europaplaenen-a-1146752.html?campaign_id=A100

    Das erinnert mich an Holland wo der Jetzige Kanzler gegen Erdogan wetterte und eine harte Linie forderte um 1 Tag nach der Wahl Erdogan die Hand zu reichen

  5. ErschreckendErstaunlich wieviele Flüchtulantenversteher sich im Publikum tummeln.

  6. Momentan hat eher die AfD im benachbarten Köln mit Hendrik Rottmanm ein gehöriges Problem an der Backe. Sollte sein „Deutschland erwache“-Tweet die große Medienrunde machen, kann sich die NRW-Brezel ihren Traum vom Fraktionsvorsitzenden in Düsseldorf in die Haare schmieren.

  7. ❗ Der Grüne mit Glatze weiß von nichts… Eine typischer Gut-Trottel der verschleiern will…

  8. Warum wieder ein Videostream bei Facebook und nicht bei Youtube? Hat das irgendwelche Vorteile?

  9. #6 Bonn (09. Mai 2017 19:44)

    Parolen und Grußformen:

    Strafbar ist die Verwendung von «Sieg Heil» als Partei- und Massenparole, «Heil Hitler», «Deutscher Gruß» und «Hitler-Gruß» als Grußform mit ausgestrecktem rechten Arm, auch ohne Worte. Außerdem «Mit deutschen Gruß» als briefliche Grußform, sowie die Losungen der NSDAP und ihrer Organisationen.

    Dazu gehören «Meine Ehre heißt Treue», «Blut und Ehre», «Deutschland erwache», «Rotfront verrecke« und «Ein Volk, ein Reich, ein Führer».

    Die aufgeführten Symbole stellen eine Auswahl dar. Sie fallen zum größten Teil unter Paragraf 86 des Strafgesetzbuchs: Das Verbreiten von Propagandamitteln verfassungsfeindlicher Organisationen.

    Autobahn nicht vergessen. Ist auch verboten.

    http://www.news.de/politik/2064/nicht-nur-der-hitlergruss-ist-verboten/1/

  10. Mein Gott was eiert der AfD-Kandidat da herum. Wenn die Partei meint mit solchen Schmierfinken was werden zu können, dann erlebt sie ihr blaues Wunder.

  11. Geht bei mir nicht,wurden die Antennenblitze Heiko(klein und wichtig,blauer Kopf durch zu enge Hosen)oder seine Gehilfin Anetta(fies,unbelehrbar und rotzfrech)mit Seitenschneidern in der Gegend gesichtet?

  12. Also bei dem linken Publikum wünsche ich mir schon, dass NRW failed state bleibt. Mauer drum herum, dann können die Kasper und des Gschwerl machen was sie wollen.

  13. Aha

    Jetzt hat sich das grün-bunt-tollerant-weltoffen-schwul-lesbisch-transgender-gegenderte Publikum auf die AfD eingeschossen.

  14. #11 Jopema (09. Mai 2017 19:57)
    Mein Gott was eiert der AfD-Kandidat da herum. Wenn die Partei meint mit solchen Schmierfinken was werden zu können, dann erlebt sie ihr blaues Wunder.

    Vorschlag von mir
    Treten Sie der AFD bei und machen aktiven Wahlkampf
    Das Problem der AFD ist doch das viele sich nicht trauen der AFD beizutreten
    Wenn Sie das dann doch machen, trauen diese sich oft nicht sich aufstellen zu lassen oder öffentlichen Wahlkampf zu betreiben
    Die Angst vor Sozialer Ausgrenzung, Psychoterror usw. ist einfach zu groß
    Neben meinen gesundheitlichen Problemen die gerade ausgestanden sind ein Grund warum ich nur zahlendes Mitglied bin

    Von daher erst einmal Hochachtung wer trotz der Anfeinungen offen für die AFD agiert. Sich so einer Meute auszusetzen ist nicht leicht
    Er tritt gegen erfahrene Politiker und feindlich gesinnten Zuschauern an
    Das live übertragen

    Also , legen Sie los und machen es besser

  15. OT

    Ralf-Dieter Brunowsky – PRO MERKEL???

    JEDENFALLS MEINT DER „WELT“-FUZZI:

    Heute 13:39 Uhr
    „HANNERLORE KRAFT VERDIENT KEINEN WAHLSIEG“

    u. zählt ihr Versagen auf: Abwirtschaftung NRWs, Bildungsnotstand, Kriminalität, Terroristennester, Anis Amri, Innenmini Jäger, Hooligan-Unruhen, El Taharrusch dschamai usw.
    https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article164382003/Hannelore-Kraft-verdient-keinen-Wahlsieg.html

    +++++++++++++++++++

    VOILÀ:

    Ralf-Dieter Brunowsky – PRO MERKEL!!!

    „Angela Merkel steht vor der Wahl 2017 in der Kritik: Zu Unrecht
    Warum ich für Angela Merkel bin – Ein Plädoyer.“

    Von Ralf-Dieter Brunowsky; 25.11.2016
    „Die Medien verdammen fast alle Frau Merkel…“
    https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article161302888/Warum-ich-fuer-Angela-Merkel-bin-Ein-Plaedoyer.html

  16. Die AFD hat teilweise schon sehr eihenartige Kandidaten aufgestellt in NRW, das scheinen in der Mehrzahl eher Postenreiter oder cdu/fdp U-Boote zu sein als aufrechte Patrioten.
    Damit hat sich die AFD keinen gefallen getan ohne einen gesunden Patriotismus geht es nicht und wird die AFd scheitern die Postenreiter sind auch besser aufgehoben in der cdu oder fdp und besetzen nur die Plätze wo besser Patrioten sitzen und Stellung geziehen sollten.

  17. Drei Männer gehen auf Jungen (13) los.

    München – Drei feige Täter haben einen Jugendlichen in Giesing ausgeraubt und geschlagen. Jetzt sucht die Polizei nach den jungen Männern.

    Ein 13-Jähriger war am Montag gegen 17 Uhr im McDonald’s an der Martin-Luther-Straße, als er von den drei späteren Täter angesprochen wurde. Laut Polizei forderten sie den Jungen dazu auf, ihnen aus dem Lokal zu folgen.

    An einer nahegelegenen Tiefgaragenabfahrt bedrohten sie das Opfer, nahmen ihm Jacke und Kopfho?rer weg. Danach schlug einer der Ta?ter dem Schu?ler mit der flachen Hand ins Gesicht und schubste ihn zu Boden. Im Anschluss daran flu?chteten die drei.

    Ta?terbeschreibung:
    Ta?ter 1:
    Ca. 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kra?ftige Figur, schwarze nach hinten gegeelte Haare, leichter Bart, La?ngsnarbe auf der Stirn, rechts einen Ohrring, sprach deutsch mit Akzent, bekleidet mit grauem Kapuzenpullover, grauer Jogginghose und schwarzen Schuhen.
    Ta?ter 2:
    Ca. 20 Jahr alt, ca. 180 cm groß, sprach deutsch mit Akzent, bekleidet mit einer schwarzen Kappe mit Gucci-Zeichen und gru?n-roten Streifen an der Seite.
    Ta?ter 3:
    Ca. 17 Jahre alt, ca. 165 cm groß, du?nne Figur, schwarze Haare mit Undercut, schwarzer Oberlippenbart (Flaum), sprach deutsch mit Akzent, bekleidet mit schwarzem langa?rmligen Pullover, schwarzer Weste, grauer Jeans und fu?hrte einen blau- roten Rucksack mit sich.

    http://www.bild.de/regional/muenchen/ueberfall/13-jaehriger-beklaut-51661942.bild.html
    ——————
    Unsere Kinder werden in der Hoelle gross. Wann endlich jagen wir das POlitiker-Pack zum Teufel.

  18. #5 Sobieski_król_polski (09. Mai 2017 19:34)

    “Ja, wir stimmen der Einwanderungspolitik der CDU sehr zu.”

    Liebe AfD, lass Dich einsargen, wenn Du Dich mit solchen Sprüchen ans Volk wendest.

    Wenn das tatsächlich ein AfDler gesagt haben sollte, dann gehört ihm ein Arschtritt, dass er nicht mehr weiß, ob er Männchen oder Weibchen ist! 99,9 % in der AfD denken jedenfalls völlig anders. Wenn ich eine solche Bemerkung auf einer AfD-Veranstaltung in meiner Region machen würde, würden die mich – mit Recht! – erschießen.

  19. #18 Babieca (09. Mai 2017 20:04)

    … die giftige Nilpferdkuh der SPD.

    Ächz! Finde die Fehler!

  20. Bürgerkrieg ist kein Asylgrund! Weder nach GG Art.16 noch nach der Genfer Flüchtlingskonvention. Ich finde es sehr schade, dass alle Redner (auch unser Mann) das nicht richtiggestellt haben, nachdem das von einem Fragesteller behauptet wurde (ab Minute 9).

  21. #30 Ohnesorgtheater (09. Mai 2017 20:41)
    Die Medien verschweigen die Wirklichkeit

    https://www.youtube.com/watch?v=sPVIU62_LjA

    —————————————————–

    Unglaublich, Prof. Norbert Bolz spricht nicht nur Klartext, sondern sogar PI. Uwe Karsten Heye will mithalten, verbleibt aber in seiner Rolle als Muster-Roter. Irgendwann in der Zukunft, wenn PI neben seinem TV-Kanal eine Uni gründet, sollte der Bolz zum Bewerbungsgespräch eingeladen werden.

    —————————————————

    Zur Mugge hier. Habe geschaut. Das Buhhh der Buhhhkinder enthielt körperlich spürbare Obertöne des linksgrünen Aufzuchtkomissars. Aber hat wohl seinen kleinen Tschekistenkücken noch mit auf den Weg gegeben, nur mit Stufe 2 zu buhhhen. Mit Stufe 17 und an Väterchen Stalins Geburstagstag dürfen sie dann in baldiger Zukunft richtig buhhhen. Stufe 17 ist mit Kalaschnikov…buh.buh.buh.buh.buh.buh

  22. #29 Ohnesorgtheater (09. Mai 2017 20:39)

    Die AFD hat teilweise schon sehr eihenartige Kandidaten aufgestellt in NRW, das scheinen in der Mehrzahl eher Postenreiter oder cdu/fdp U-Boote zu sein als aufrechte Patrioten.
    Damit hat sich die AFD keinen gefallen getan ohne einen gesunden Patriotismus geht es nicht und wird die AFd scheitern die Postenreiter sind auch besser aufgehoben in der cdu oder fdp und besetzen nur die Plätze wo besser Patrioten sitzen und Stellung geziehen sollten.
    ————–
    Mir kommen die auch alle weichgespühlt in NRW vor. Außer G.Reil kann ich keinewn positiv bisher bewerten. Ohne den Höcke Effekt aus dem Osten würde die AfD NRW nicht mehr als 3% holen.

Comments are closed.