Von Wolfgang Hübner. Angela Merkel ist von den vergangenen Tagen mit Donald Trump enttäuscht. Und zwar so sehr, dass sie das jetzt die braven Deutschen und die ganze Welt wissen lässt. Wie schön waren für sie doch die Jahre mit Trumps Amtsvorgänger Obama; wie innig und einverständlich doch der Dialog mit dem Killerdrohnen-Charmeur im lukrativen Ruhestand auf dem Kirchentag des ungläubigen Sozialkonzerns EKD. Wie quälend hingegen die Konferenzstunden mit diesem blonden, gar auch noch deutschstämmigen Rüpel, der noch nicht einmal Anstand genug hat, sich weitgehend verdeckt hinter einer so wichtigen Persönlichkeit wie den Vertreter der europäischen Großmacht Montenegro für die TV-Kameras und Fotografen zu postieren.

Nein, Trump will nicht wie seine Vorgänger bedingungslos mitmachen bei der alljährlichen Beschwörung der drei modernen Heiligkeiten: Klimawandel, Freihandel und westliche Wertgemeinschaft. Er will sogar mehr Geld für die NATO von Deutschland und ignoriert damit, Unmensch der er ist, dass Deutschland seine Haushaltsüberschüsse zur Aufnahme und Verpflegung der Geburtenüberschüsse Arabiens und Afrikas dringend braucht. Vor nichts und niemanden scheut dieser missratene Enkel der Pfalz zurück. Und offenbar will er noch nicht einmal freiwillig zurücktreten, weil ihm die deutschen Medien unisono ein Amtsenthebungsverfahren angedroht haben.

Merkel: „Wir Europäer müssen unser Schicksal in die eigene Hand nehmen“

Was bleibt der Bundeskanzlerin in dieser Situation anderes übrig, als dem Planeten zu verkünden: „Wir Europäer müssen unser Schicksal wirklich in die eigene Hand nehmen“. Bekanntlich hat es Frau Merkel nicht so mit der deutschen Sprache, denn „wir Europäer“ können „unser Schicksal“ – wenn schon, denn schon – nicht in die „eigene Hand“, sondern nur in die eigenen Hände nehmen. Abgesehen von der Frage, ob und welche „Europäer“ bereit sein werden, ihr Schicksal untrennbar mit dem Merkel Deutschlands zu verbinden: Es soll tatsächlich Menschen geben, die in Kenntnis der knallharten Wirtschafts- und Sanktionspolitik der EU glauben, in einem sehr entscheidenden Punkt, nämlich selbigen, gäbe es bereits diese Schicksalsgemeinschaft der „Europäer“ – Russen, Briten, Ukrainer, Norweger, Schweizer und einiger Balkan natürlich ausgeschlossen.

Deshalb kann Merkels historische Äußerung nur so verstanden werden, dass sich „Europa“ nun von der erdrückenden militärischen Dominanz der USA freimachen soll und muss. Denn Trump als Herr über das Köfferchen mit dem Knopf für den Atomkrieg? Eine apokalyptische Vorstellung! Dann künftig doch viel lieber Kollegin Uschi von der Leyen. Allerdings kann die außer Nazi-Säuberungen in der nicht gefechtsbereiten Bundeswehr mangels Atomwaffenbesitz nichts auslösen. Was bleibt da, um Trump und Putin, dieses diabolische Duo, in Schach zu halten, ja geradezu in Angst und Schrecken zu versetzen?

Europas Wunderwaffe: Die Margot-Kässmann-Granate

Na klar: Das nette neue Macrönchen in Paris! Der hat nicht nur den viel schöneren Regierungssitz und jede Menge islamischer Attentäter im Wartestand, sondern auch noch in irgendeiner Ecke seines schönen Landes Atombomben gelagert. Deutsches Geld und deutsche Hypermoral, französische Atommacht und Schulden, italienische Helden und noch mehr Schulden, polnische Gurken und holländische Zuchttulpen – da tut sich für „unser Schicksal“ bestimmt eine leuchtende Zukunft auf.

Trump, dieses Großmaul aus Manhattan, tut jedenfalls gut daran, seine sinnlos teuren Flugzeugträger einzumotten: Denn Merkel, Macrönchen, Frau Clinton und Obama haben sich schon längst darauf geeinigt, im Notfall auch die allerneueste europäische Wunderwaffe einzusetzen: Die Margot-Kässmann-Granate. Allein die Drohung mit dieser Waffe wird bei den beiden Machos Trump und Putin so viel Schrecken und Grauen auslösen, dass sie schon vor dem Kriege jede bedingungslose Kapitulationserklärung unterschreiben. Und dann ist Angela Merkel nicht nur die Königin der deutschen Rentner und Ruheständler, sondern endlich auch die Kaiserin von „Europa“! Wenn das der böseste der Bösen noch erleben könnte….

image_pdfimage_print

 

101 KOMMENTARE

  1. Dass Europa oder gar DE sein Schicksal in die Hand nimmt und erwachsen wird, das sehe ich nicht. Sie wissen gar nicht, wie das geht und womit sie das machen sollten. Der Donald ist wirklich ein Rüpel, auf jeden Fall auf dem politischen Parkett. Mal sehen, wie lang er im Amt durchhält, bis man endlich was gefunden hat, um ihn zu feuern. Er wird der Islammutti noch Kopfschmerzen machen, mehr als in allen ihren Amtszeiten zusammen. Ich will ja nicht gehässig und schadenfroh sein, aber er soll ihr Dampf unter ihrem dicken A*** machen, aber richtig.

  2. Gefühlt haben wir doch längst nur noch Merkels und Käßmanns um uns herum, über uns, unter uns, hinter uns, vor uns…………die sind einfach ÜBERALL!
    Zum fremdschämen und fremdschütteln………..
    Die „spätrömische Dekadenz“ war im Vergleich dazu geradezu ein Kulturevent.
    All die Käßmann-Granaten und der Merkel-DUKTUS führen uns dagegen auf direktem Wege in den ABGRUND.
    Deutschland wird in ein DRITTE-WELT-LAND umfunktioniert, in dem die Bevölkerung in ARMUT lebt, in dem Migranten-Banden das „Gesetz“ der Straße sind, in welchem Frauen Menschen zweiter Klasse sind, in welchem die KUFFAR den islamischen Herrenmenschen zu dienen haben, in denen der MUEZZIN einem täglich die Ohren voll heult, in dem es getrennte Schwimmbäder,Krankenhäuser und Schulen für Mann und Frau gibt, ……………………..DAS MUSS das PARADIES sein ihr Patrioten. INSCHALLAH!

  3. Die Größe, körperlich (ich wußte gar nicht das Donald Trump so groß ist) wie geistig hat sie ja….
    Da endet sie auch hoffentlich so, wie der kleine Franzose, im Exil

  4. Merkel auf Konfrontationskurs zu Trump, Sie hofft dass Trump verschwindet.
    Nur Sie hat ein grosses Problem, 2/3 der EU-Bevölkerung sind nicht ihrer Meinung, wenn sie von „Wir Europäern spricht“
    Lasst euch diesen Link von Google übsersetzen!
    http://blog.ilgiornale.it/foa/2017/05/28/anche-leuropa-nel-piano-per-far-cadere-trump-ecco-perche-la-merkel-e-cosi-audace/

    !Meine Meinung , die ich auf PI schon öfters vetreten habe, wenn Merkel
    das Wort „Wir Europäer “ in ihren Schandmaul ausspricht, dann ist es BRD-Meinung, nicht Europa, nicht EU,
    wann begreift es endlich die BRD-Regierung , dass D/ nicht Europa ist, und Europa nicht BRD.
    Ausserdem wird Südtirol mit Italien über einen Kamm geschert, obwohl wir das gleiche Rating wie Bayern haben, wir sind
    also ausgenommen Bayern , jeden deutschen Bundesland haushoch überlegen, wir haben sogar noch weniger Arbeitslose
    wie Bayern, vom Rest braucht man gar nicht zu sprechen.
    Wenn Merkel „Wir Europäer “ sagt, ist dass ein Beleidigung für 70 % Europäer ausserhalb der BRD

  5. wie spricht den das Merkel über ihren Chef ? Oder spielen die nur guter Politiker böser Politiker ? Das Merkel muss aber mal unterscheiden lernen Europa und EU !! Bis 2099 sind die USA die Chefs der Deutschen, da führt kein Weg vorbei !!

  6. All die Käßmann-Granaten und der Merkel-DUKTUS führen uns dagegen auf direktem Wege in den ABGRUND.

    Ja, und wer hoch gestiegen ist, wird um so tiefer fallen hönnen.

  7. Wir Südtiroler Patrioten-Innen, sind 10 Mal mindestens die besseren Europäer, wie das von links-scheiss-gutmensch regierte
    Deutschland, Glaubt Ihr Stegeners -Roths Merkel- Maas und Co , und eure Antifa-SA-Horde , dass ihr die „Guten Europäer“ seit?
    Ihr Merkel und Maas-Bücklinge seit der grösste politische charakterlose menschliche Abschaum Europas!
    Eine Schande , wenn solche Menschen sich OG als Europäer bezeichnen, die faktisch bewiesen, die christlich abendländische
    Leitkultur zu gunsten des Islam, abschaffen möchten.

  8. in Bayern gibts offiziell mehr Arbeitslose wie angegeben, alle in Hartz IV werden nicht als arbeitslos gezählt, sowie die, die in Maßnahmen sind und auch die werden nicht gezählt die über 58 Jahre alt sind und die Arbeitslosen die erst ihr Vermögen aufbrauchen müssen. Es werden nur die gezählt, die unter 1 Jahr arbeitslos sind. Langzeitarbeitslose sind offiziell nicht arbeitslos

  9. Die Entwicklung ist geradezu atemberaubend. Trump wird von sämtlichen heimischen Medien als polternder, gefährlicher Irrer abgekanzelt, weil er anmahnt seinen Verteidigungspflichten nachzukommen statt Milliarden in eine selbstzerstörerische und unvergleichliche Mosleminvasion zu versenken oder zweifelhaften Klima-Ideologien hinter her zu hecheln.
    Und Merkel, die kinderlose Inkarnation der Inszenierung dieser Invasion verkündet großmäulig, das Schicksal Europas in die eigenen Hände zu legen. Ja klar und zwar in die Hände derjenigen, die Deutschland und Europa am liebsten heute als morgen zu einer weiteren finsteren Bastion des islamischen Klerikalfaschimus machen möchten.
    Das darf alles nicht wahr sein! Sämtliche Islamanhänger werden es hören und sich freuen, ebenso wie die bereits auf gepackten Koffern sitzenden 6 Millionen Afrikaner mit Sehnsucht nach Rundumversorgung im untergehenden Deutschland.

  10. Warum sind die meisten Grünen und SPD-Mitglieder Pädophilie?
    .
    Warum stehen Grüne und SPD-Mitglieder immer auf Kindersex?
    .
    Was stimmt mit diesem abartigen perversen Gesindel nicht?
    .
    Liegt es an ihrer kranken degenerierte Ideologie?
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Augsburg

    Mehr als 1300 Kinderporno-Dateien bei Linus Förster gefunden

    Die Staatsanwaltschaft bestätigt die Anklageerhebung gegen den Ex-Landtagsabgeordneten. Die Vorwürfe sind noch umfangreicher als bisher bekannt.

    Dem früheren Augsburger Landtagsabgeordneten Linus Förster droht eine mehrjährige Gefängnisstrafe. Denn die Vorwürfe gegen den 51-jährigen Ex-Chef der schwäbischen SPD sind noch umfangreicher als bisher bekannt.

    Die Augsburger Staatsanwaltschaft hat am Mittwochnachmittag bestätigt, was unsere Zeitung bereits vor eineinhalb Wochen berichtet hat: Die Anklage gegen den ehemaligen Landtagsabgeordneten ist zu einer Großen Strafkammer des Landgerichts Augsburg erhoben worden. In einer Pressemitteilung listet die Staatsanwaltschaft genau auf, was sie Förster zur Last legt. Neu daran ist in erster Linie die beträchtliche Zahl von mehr als 1300 Kinderporno-Dateien, die die Ermittler auf verschiedenen Speichermedien des 51-Jährigen gefunden haben. Davon sind mehr als 800 Kinderporno-Fotos und mehr als 500 kinderpornografische Videofilme, teilte Oberstaatsanwalt Matthias Nickolai mit.

    http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Mehr-als-1300-Kinderporno-Dateien-bei-Linus-Foerster-gefunden-id41547656.html

  11. Und die Geisteskranke glaubt jetzt , im Ernst , wir gestalten unsere Zukunft ohne die Amerikaner ?

  12. Merkel nackt? Bitte bitte, lass dieses wiederliche Kopfkino verschwinden. Ich schau mir jetzt mal schnell „Tanz der Teufel“ an, um dieses grauenvolle Bild aus dem Kopf zu bekommen.

  13. Der schwule Antifa-Pfarrer aus Bad Godesberg, Wolfgang Picken (100 „Runde Tische“) hilft Kaiserin Merkel bei der Eingliederung insbesondere von geflüchteten Frauen.

    Der General-Anzeiger schreibt am 25. Mai 17:

    Auf seiner Sitzung im Mai nahm der Runde Tisch die besondere Situation von geflüchteten Frauen in den Blick. Darüber hinaus beschlossen die Mitglieder, Projekte durchzuführen, um die demokratische Teilhabe von Flüchtlingen zu fordern.

    Man nehme wahr, dass Frauen „Schwierigkeiten bei der Integration gegenüberstehen, so (der stets sonnengebräunte Pfarrer mit Haartoupet, der nicht mehr Dechant sein darf, weil es aus Rationalisierungsgründen nur noch einen Dechanten in Bonn gibt) Pfarrer Picken, der den Runden Tisch gründete.(..)

    Er führt weiter aus, dass es nicht genügend Sprachkurse gibt. Früher Kita-Besuch der vielen moslemischen Kinderlein ist auch nicht gewährleistet. Das Betreuungsangebot sei schlicht nicht ausreichend, worunter nicht nur die geflüchteten Schatzsucher leiden, und Besserung sei nicht in Sicht. Auch die Ehrenamtlichen können nicht mehr alles schaffen.

    Weiter wörtlich:
    Weiterhin beschloss der Runde Tisch die Durchführung von Projekten, welche die Selbstorganisation und PARTIZIPATION von Geflüchteten stärken sollen. Geplant ist ein Pilotprojekt, in der Etagenvertretungen in einer Unterkunft eingerichtet und begleitet werden. Weiterhin soll es Aktionen zur Elternarbeit an Grundschulen sowie Workshops für Kontaktcafés und Unterkünfte geben.

    Ja, wie ja schon Kenan Kolat seinerzeit empfahl: „Besser Partizipation als Assimilation!“

    Bitte helfen Sie Pfarrer Picken, damit er seine Projekte fortsetzen kann und spenden Sie Geld. Sie können auch was aus den Klingelbeuteln von den deutschen Bettlern nehmen, denen es viel zu gut geht. Danke!

  14. Der Präsident Trump will die Welt wieder in Ordnund bringen und ich finde es wunderbar ,dass er mit der links.grün.extremliberalen Ideologie sowie mit den „europäichen Werten“ (keiner weiss so genau was das ist) Schluss machen will.Die sogenannte „europäischen Werte“ sind gegen die Völker Europas und dienennur den degenerierten „Eliten“, Großkonzernen und Miliardären und der „Kleine“ Menscht zahlt immer mehr für die verfehlte Politik solchen Individuen wie Merkels ,Macrons ,Junckers ,Tommermans ,Tusks und wie sie alle heißen.Diese „Werte“ haben uns mit fremden ,uns feindlich eingestellten primitiven Kulturen überschwemmt ,um ihre perverse Ziele zu erreichen und noch perverser an diesen „Werten“ ist die Tatsache ,dass sie den von ihnen (Obama auch) entfesselten Syrienkrieg als Vorwand benutzen,um bei den Menschen Mitleid zu erwecken.Man erzählt pervers von leidenden Kindern und Frauen,wo in der Taz gibt es nur 80 000 anerkannte Syrische Flüchtlinge in ganzen Europa ,darunter nur eine Handvoll Frauen und Kinder. Diese ganze Perversität der „Werte“ hat der Präsident Trump schnell erkannt und Kampf angesagt.Und es ist gut so ,denn die einfachen Bürger Europas können wieder Hoffnung schöpfen ,dass der Trump diese verlogene Ideologie auf den Müllhaufen der Geschichte schicken wird.Ich persönlich wünsche ihm dabei viel ,sehr viel Erfolg.

  15. Merkel: „Wir Europäer müssen unser Schicksal in die eigene Hand nehmen“

    Womit diese Zahl-Trulla implizit meint „Deutschland muß das Zahl-Schicksal in die eigene Hand nehmen“.

    Unser Geld rauswerfen und unsere Werte wegwerfen – Merkel ist darin Weltmeisterin.

  16. …verkündet großmäulig, das Schicksal Europas in die eigenen Hände zu legen.

    Früher hiess das so : Das deutsche Volk legt vertrauensvoll sein Schicksal in die Hände des Führers…(Original-Ton)
    Alle sagen JA.

  17. Merkels Klagelied

    Wohin soll ich mich wenden,
    Wenn Gram und Schmerz mich drücken ?
    Wem künd‘ ich mein Entzücken,
    Wenn freudig pocht mein Herz ?

    Versuchs doch mal bei Vladimir.
    Nicht Lenin, sondern Putin.

  18. Merkel ist der neue Hitler!

    Früher hat Adolf Hitler militärisch versucht Europa einzunehmen und ist gescheitert. Heute macht es Merkel mit deutschem Steuergeld und bürgt für ganz Europa und alle Schuldenstaaten..

    Nur der kleine dt. Steuermalocher hat nichts davon.

    EU ist nur wenn Deutschland zahlt.

    Schluss mit dieser EU-Diktatur!

  19. Ich behaupte, dass noch NIE jemand Deutschland so nachhaltig und dauerhaft geschadet hat wie Merkel. Die ist total größenwahnsinnig und faselt was von Europa. Das kommt mir inzwischen teilweise vor wie Hitler, der auch immer vom Großreich geträumt hat. Auch Hitler ging (wie Merkel) über Leichen.

    (Man kann Hitler sicher nicht mit Merkel schönreden, aber ich sehe wirklich leichte Parallelen.)

    Merkel hat Deutschland schon jetzt irreparabel geschadet und sie wird Deutschland weiter schaden und dauerhaft abschaffen. NUR WARUM?

    Ich bin so froh, dass es mit Trump mal einen gibt, der sein Geld noch mit Arbeiten verdient und nicht nur damit auf irgendwelchen Sitzungen Beschlüsse zu fassen, für die man sich danach selbst lobt und die sowieso so nicht umgesetzt werden.

  20. https://www.welt.de/debatte/kommentare/article164944847/Alles-hat-seinen-Preis-auch-die-Toleranz.html

    Ein halbes Jahrhundert ist es her, da warnte der führende Innenpolitiker Enoch Powell, im Krieg Brigadegeneral und danach Oxford-Professor für klassische Studien, vor den Folgen der damals noch im Gedanken an Commonwealth und Empire großzügigen britischen Einwanderungspolitik und der Überschätzung der Integrationsfähigkeit des Inselreiches.
    „Rivers of blood“, so zitierte er die klassische Beschreibung des römischen Bürgerkriegs durch den Staatsdichter Vergil, würden die Wasser des Tiber mit Blut aufschäumen lassen. Der konservative Parteichef Ted Heath reagierte augenblicklich, und Powell wurde zum Hinterbänkler. Es zeigt sich: Jede Wahrheit hat ihre Zeit. Damals kam sie zu früh. Heute kommt sie spät. Aber vielleicht nicht zu spät.

    <<<Hat nicht unlängst Herr Finanzminister Schäuble ausgeführt, dass Toleranz geradezu ein Markenzeichen des Islam ist ? Und hat nicht gerade Herr Innenminister de Maiziere der Hoffnung Ausdruck verliehen, dass der Islam der Kitt sein soll, der unsere Gesellschaft künftig zusammen hält ?<<<

    https://www.welt.de/politik/ausland/article164993271/So-gut-wie-keine-Moschee-predigt-Menschlichkeit.html

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article164968803/Seit-zwei-Millionen-Jahren-ist-der-Mensch-auf-der-Flucht.html

    Zwei Millionen Jahre Migration“.

    <<<Die Archäologie ist seit ihren bestehen in Deutschland noch auf jeden Zeitgeist aufgesprungen. Das war im 3. Reich genauso wie heute. Jetzt ist es die Migration „plötzlich“ das große Thema, und es wird häufig so getan als wären es ausschließlich positive, friedliche Prozesse gewesen die Inovationen verbreitet haben. Der Aspekt der gewaltsamen Eroberung und Verdrängung durch Völkerwanderungen wird dabei meist ausgeblendet.
    Vor Jahren wurde Karl der Große, der halb Europa mit Gewalt unterworfen hat in Ausstellungen als Gründungsvaters Europa hingestellt. Die gewaltsame Missionierung der Sachsen bei der 1200 Jahre Jubiläumsfeier des Bistums Münster als eine Liebesgeschichte verkauft. Man grifft sich an den Kopf ob des ideologischen vom zeitgeist zurechtgebogenen Schwachsinns.<<<<

  21. Brüder im Geiste

    Benito Mussolini war für Adolf Hitler ein strahlendes Vorbild. Und nicht nur für ihn: Auch viele national gesinnte Intellektuelle begeisterten sich hierzulande früh für den italienischen Faschistenführer.
    http://www.zeit.de/zeit-geschichte/2013/03/brueder-im-geiste-mussolini-hitler

    Obama ist für merkel ein strahlendes Vorbild.
    Und nichtnur für sie.
    Auch viele europäisch gesinnte Intellektuelle begeisterten sich hierzulande früh für den amerikanischen Krieghäuptling…

    naja, egal
    Die Grossen hören auf zu herrschen,
    wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
    (F. Schiller)

  22. Wer Sozialversicherungen haßt, muß Merkel wählen!
    Denn Merkel zerstört die Sozialversicherungen in Deutschland durch die Einschleusung von asylbetrügenden Kuffnucken!

  23. Ich finde die neue PI Seite beschissen.Merke bereits,dass ich bei PI weniger vorbei schaue.Und am PC wird es teilw. nicht ganz aufgebaut,dann hat man eher ein Trümmerfeld.

  24. Parallelen sehe ich durchaus ebenfalls 😀

    [img]http://i.imgur.com/5cBz4WP.jpg[/img]

  25. Willkommen in Schizophrenien.

    Riesenproblem, alles nazi usw……

    https://www.youtube.com/watch?v=4PpQiZbWd64

    Heiko Maas [SPD]: AfD hält an Höcke fest – „Grenze zur Schande auch da erreicht“

    Offensichtlich KEIN Problem………………

    http://www.bild.de/politik/ausland/auswaertiges-amt/eklat-um-knall-hart-mullah-51920284.bild.html

    Außenminister Sigmar Gabriel (57, SPD) hat vergangene Woche religiöse Oberhäupter aus 53 Ländern ins Auswärtige Amt geladen. Thema: „Friedensverantwortung der Religionen“ – Startschuss einer längerfristigen Initiative zum „interreligiösen Dialog“. <<
    😆

  26. Merkel beseitigt den Wohlstand in Deutschland vorsätzlich, durch ihre Euro-Rettungs- und Kuffnuckenpolitik!

  27. .
    Määkel
    wird enden
    als das, was sie
    tatsächlich ist -nämlich
    als eine zutiefst lächerliche
    Figur; und zwar so, daß es auch
    wirklich alle in diesem, unserem Lande
    mitkriegen. So wie weiland Erich
    Honecker, der Opa-Diktator,
    wird auch diese intrigante
    Tante-Gouvernante von
    der Geschichte, also
    einer neuen Wende,
    bald abserviert
    werden.
    .

  28. Das Mchen ist gar nicht mit Herrn Sauer,sondern mit Herrn Tur Tur verheiratet,allerdings ist sie genau das Gegenteil dieses armen Mannes.
    Einzig Gute ist,die Europäischen Soldaten brauchen gar keine Waffen,sobald sie,nach vielen Jahren des Trainings,endlich gelernt haben,die
    Raute des Schreckens,
    mit ihren Händen,formen zu können,dürfte jedweder potentielle Gegner in Angst und Panik verfallen und sofort flüchten.
    Ist doch mal wieder putzig,wie unsere Staatsorgane und die Systemmedien nun ein Gegengewicht zu Herrn Trump aufbauen wollen.
    Eine Merkel ohne Scheckbuch, taugt wie ne Kuh zum Eier legen,mehr ist an der nicht dran.
    Mit einem hatte Frau Le Pen jedoch recht,als es zur Präsidentenwahl kam,
    Frankreich wird auf alle Fälle,danach,von einer Frau regiert.
    Mal schauen,wie lange es dem Ödipussi gelingt,diesen Kurs, bei zu behalten.

    Der Scheinriese ist eine literarische Figur aus dem 1960 erschienenen Kinderbuch Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Der Autor Michael Ende beschreibt ihn als einen friedlichen, empathischen, hilfsbereiten, einsamen (aber eigentlich geselligen) Herrn namens Tur Tur, der nichts dafür kann, dass sich andere wegen seiner scheinbaren Größe vor ihm fürchten.

  29. Der andere Donald zieht ja eine Mi(e)ne, die mich an den mir eigentlich wesensfremden Spruch erinnert :‘ Was riecht es hier nach Pökelrippchen, ist da wohl ein Regelpüppchen?‘

  30. Hitler hat vornämlich den anderen europäischen Völkern geschadet. Merkel schadet ihrem eigenem Volk. Ich finde das auch schlimmer. Ihre subtileren Methoden machen es nicht besser.

    Beide sind kinderlos!

    (Nach mir die Sinnflut)

    Hitler wollte für 60 Mio. Deutsche, trotz eines 50% größeren Staatsgebietes, mehr Lebensraum.
    Merkel will für ein 80-Mio.-Staatsvolk (Deutsch sind ja bald Minderheit), auf einem kleineren Staatsgebiet, mehr Zuwanderung!

    Das Boot ist voll! Es wird sinken! Einige müssen von Bord gehen! Aber bitte nicht die Mannschaft!

  31. Ausgerechnet diese kurzgeistige, sture Aussitzerin kritisiert Trump und will endlich mal was in die Hand nehmen: der Realitätsverlust von Frau Ratlos scheint in die Endphase zu kommen. Eigene Verfehlungen werden verdrängt und auf andere (Trump) übertragen – tatsächlich gehört diese Hochverräterin und Rechtsbeugerin umgehend vor Gericht. Eine Verschiebung findet auch bei den Flunkermedien statt. Die möchten am liebsten Trump sofort aus seinem Amt entfernen: Gemeint ist eigentlich Merkel, die müsste weg – sofort. Verantwortlich für den Rechtsruck in Deutschland ist diese Frau außerdem. Wie bitte soll denn ein vernünftiger Mensch reagieren, wenn ihm Leute vor die Nase gesetzt werden, die sein Wohnzimmer (sprich: Land) voll scheißen, seine Frau und Töchter begrapschen und vergewaltigen, seine Söhne abstechen, sich die Taschen vollstopfen und auch noch unverschämt werden? Da wird Rechtswählen zur reinsten Notwehr. Früher kamen die Terroristen aus dem Ausland, heute beziehen sie mehrfach staatliche Zuwendungen, haben keinen Pass oder sogar zwei und kommen aus Deutschland. Und der Bürger vergisst, vergisst, verdrängt. Die Hofmedien haben es verstanden, die AfD so zu diffamieren (obwohl die wenigsten deren Parteiprogramm kennen), dass viele in ihrer Not die Zombies von der FDP reanimieren. Richtig: Wer jetzt oder demnächst FDP wählt, will eigentlich die AfD: traut sich aber nicht, weil das Populisten sind oder noch Schlimmeres. Und was ist eine, die Selfies mit Flüchtlingen macht und mit Kindern auftritt, um den Mitleidsbonus einzuheimsen? Schon mal bemerkt, wie alle Meldungen über Flüchtlinge, Flüchtlingskriminalität, brennende Flüchtlingsheime etc. aus den Medien bzw. öffentlichen Diskurs verschwunden sind? Wie von 21 Interviewten die drei gezeigt oder zitiert werden, die exakt die Meinung des Interviewers widerspiegeln? Und da glaubt ihr noch an redliche, aufklärende, objektive Medien? Wählt im September Frau Murkel, die Islamkanzlerin, und ihr habt weiterhin vier Jahre Murks. Danach ist das Land endgültig abgeschafft.

  32. Wenn ich mir die Bilder des G-7- Treffen noch einmal vor Augen führe, muss
    ich mich als Deutscher Staatsbürger schämen …. von solch einer Person wie Merkel
    als politische Repräsentantin von Deutschland und dessen Bundeskanzlerin im Ausland vertreten zu werden.

    Merkel stampfte wie ein Elefant im Porzellan Laden durch die Gegend …. und sie machte optisch einen nicht guten und beschämenden Eindruck, um es gelinde auszudrücken.

    Merkel ist nicht meine Bundeskanzlerin!

    Merkel gehört abgewählt, und zwar sehr schnell …… schon alleine wegen ihrer Politik
    die gegen ihre eigene Bevölkerung gerichtet ist.

  33. Finanzieren sich Islamisten durch Drogen-Geschäfte?

    http://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/dealer/finanzieren-sich-islamisten-durch-drogen-geschaefte-51943918,view=conversionToLogin.bild.html

    Oder durch…………..

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Mitte-Hannover/Mann-haelt-Taxifahrer-in-Hannover-Messer-an-den-Hals-und-raubt-ihn-aus

    Der Täter ist etwa 20 Jahre alt, 1,70 Meter groß, hager und hat dunkle Haare. Laut Taxifahrer ist er von nordafrikanischer Erscheinung.

    oder durch 22 Hartz-Identitäten?? Oder alles zusammen?

    http://www.bild.de/regional/berlin/polizeiliche-massnahmen/verdaechtiges-auto-in-berlin-51947958.bild.html

    Pole – „ungeklärter Eigentumsverhältnisse” BMW – – Kennzeichen gestohlen.

  34. Hat Schicksal einen guten Nachhall?
    Wenn Trump uns nicht hilft ist unser Schicksal wirklich besiegelt.

  35. Achtung!
    Norton meldet beim Aufrufen des Links von Private Infidel eine „BÖSARTIGE WEBSEITE“

  36. Die Ficklinge kommen mit Sicherheit nicht wegen einer Hungersnot, sondern weil die Tore in die EU offen wie Scheunentore sind. Das hat sich weltweit rumgesprochen. Ebenso, dass man fürs Nixtun in Europa Geld bekommt. Das meiste in Germony. Nix wegen Hunger.
    Da kannst du noch so viele Milliarden nach Afrika überweisen. Nur ein funktionierender Grenzschutz wie früher und ein Ende der illegalen Schlepperboote der NGO können helfen.

  37. Auf jeden Fall ist diese Abschaffung Deutschlands irreparabel, wenn es so weitergeht – und ich sehe keine Hoffnung, dass dieser Kurs in den Abgrund kurzfristig gestoppt werden wird – selbst eine starke Opposition (AfD) wird dagegen so schnell nichts ausrichten können. Nur eine handstreichartige, sofortige Machtübernahme durch Politiker mit Vernunft und einem gesunden Patriotismus könnten uns retten (man beachte den Konjunktiv…)!

  38. Warum die Gruenen so sind? Da die ohnehin einen an der Muetze haben, sind die halt bei den Gruenen. Um sich toll zu fuehlen. Bei Kindern koennen sie Macht ausueben, bei klardenkenden Menschen halt nicht. Ich hoffe, ich stosse einem mitlesenden Gruenen so richtig vor den Kopf.

  39. Als ich es geschrieben hatte, wurde das Bild noch direkt in den Artikel eingebunden.
    Es ist ein Image-Hoster. Ich werde ihn nicht mehr verwenden.

    Aber statt Zensur kann Maas (oder Ähnliche) auch Angst anwenden, um bestimmte Inhalte zu unterbinden.

    Auch die Daumen-hoch/unter-Funktion ist verschwunden.

  40. Leute wie Merkel verleihen dem Begriff „Moral Bombing“ eine völlig neue Bedeutung.

    Einst erfunden, um die Moral eines Volkes durch Bombenhagel und Feuerstürme zu brechen, wird das Volk heute mit der Moral selbst bombardiert und sturmreif geschossen.

    Das Ergebnis ist ähnlich, der mit Moralstürmen belegte Bürger kapituliert innerlich und gibt die Verantwortung für sein Schicksal aus seinen Händen.

    Bezeichnend für die Kanzlerin EUropas ist es, dass sie ihrem Volk gegenüber Methoden anwendet, die nur gegen Gegner angewendet werden.

  41. Ja, das mit der FDP habe ich mir gerade nach der LTW hier bei uns in NRW auch gedacht. Zugegeben, war alles während einer schwierigen Zeit für die AfD und unser Landesverband hat nicht den besten Wahlkampf gemacht, aber 7,4% waren wirklich mager – vor allem, wenn man bedenkt, was wir gerade hier im Bundesland für Zustände haben. Und auf die Sitze übertragen, muss man darüber hinaus noch den glücklichen Zufall berücksichtigen, dass die Linke mit 4,9% gerade so nicht reinkam – sonst sähe das mit der Sitzverteilung noch einmal ganz anders aus.

    Wobei der größte Irrsinn ja ist, dass immer noch knapp 38% für SPD und Grüne gestimmt haben. Ich weiß nicht, was mit den Leuten hier los ist, ganz ehrlich.

    Gleiches galt für die Wahl in Frankreich, beachtliche 35% für den FN hin oder her. 65% für Macron sprachen eine deutliche Sprache.

    Darüber hinaus mache ich mir für die BTW allerdings auch keine großen Hoffnungen mehr nach den letzten drei LTW. Die Leute wollen die CDU, sie wollen Merkel und trauen sich höchstens noch zur FDP (ausgerechnet).

    Mein (etwas bitteres) Fazit: Ich werde mich jetzt noch bis zur Bundestagswahl politisch engagieren, mir das Ergebnis ansehen und danach mein Engagement ggf. extrem zurückschrauben und mich um mein eigenes Vorankommen kümmern, dass man hier wenigstens evtl. noch abhauen kann. Allmählich werden mir meine Zeit und Nerven nämlich auch zu Schade, als dass ich sie noch weiter so unermüdlich in den Dialog und Überzeugungsarbeit mit dem bräsigen Durchschnittswähler versenke.

  42. Grüß Gott,
    Kaiserin ?
    Vielleicht will sie aber Kassiererin werden?
    Sie wird auf jeden Fall den Zorn des Volkes kassieren und bald mit Mistgabeln aus dem Land gejagt werden!

  43. Soviel übrigens zum Thema, unsere Kanzler wären die jeweiligen Marionetten der Siegermacht USA.

    Obama mag recht gehabt haben, als er in Ramstein sagte, dass Deutschland nach wie vor ein besetztes Land ist und das auch bleiben wird, aber das beschränkte sich offensichtlich darauf, dass die USA als Siegermacht das Recht haben, hier Stützpunkte zu unterhalten und uns die Kosten für die Mauern drumherum aufzuhalsen, denn jetzt zeigt es sich, dass die Kanzlerin durchaus aus eigenem Antrieb handelt.

  44. ACHTUNG GENOSSE MAAS:

    Strafwürdiges Fakenews aus Holland: die geschäftsführende Regierung Rutte plant nach der angekündigten Machtergreifung Merkels den Beitritt zur USA und die Errichtung eines Trump-walls zwischen Dollart und Vaalserberg. Die Landesverteidigung wird auf rein veganisch umgestellt. Dazu hat die Landwirtschaftliche Universität Wageningen mittels Genmanipulation panzerbrechende Tomaten gezüchtet die als strategische Reserve an der Grenze eingelagert werden. Im Verteidigungsfall werden sie mit Bio-Kattapulten abgeschossen. Der merkelsche Vormarsch muss zum Erliegen kommen, weil die Divisionen „Fatima Roth“ und „Carin Göring“ mit der nachhaltigen Tomatenentsorgung in die Grüne Tonne völlig überfordert sind. Die LSBTIQ-Division „Volker Beck“ betrachtet ihr Einsatz gegen das Geburtsland der Homoehe als homophob und ruft deshalb das Bundesverfassungsgericht an. Die Regierung Merkel wird daraufhin gestürzt und sie geht mit Ulli Hoeneß ins Exil nach Liechtenstein, wo sie schliesslich in einer fürstlichen Kasematte elende verrecken wegen bandenmässigen Steuerhinterziehung

  45. wer braucht schon die USA.. wir haben ja jetzt tolle Verbündete wie Saudi-Arabien und die Türkei *kotz*

  46. Dieses ganze Gefasel der BRiD-Kanzlerin ist doch völlig lächerlich. Die weiß genau, das sie springen muss, wenn die Besatzungsmacht befiehlt. Die tut vordergründig unabhängig, um hintergründig alles zu erfüllen, was der Meister befiehlt (bewährtes und vom Wähler akzeptiertes Verhalten. Auf die eine Seite blinken und in die Gegenrichtung abbiegen). Siehe Militärausgaben. Aber Heuchelei ist heutzutage leider die größte und einzige „Tugend“ unserer Polit, Medien- und Gesellschaftselite.
    Solange es keinen Friedensvertrag gibt, ist der 2.Weltkrieg NICHT beendet und die Zerstörung Deutschlands nimmt ihren geplanten Lauf (einfach mal den 2+4 Vertrag zur GÄNZE lesen. Das gleiche Schema „abbiegen“. Es wird etwas zugesagt/niedergeschrieben und in nachfolgenden Paragraphen wieder einkassiert. Und solange 90% der Deutschen ständig den Nazi-Quatsch der Sieger nachplappern, wird sich da nix ändern. Auch hier auf PI kommt nahezu kein Beitrag ohne Verweis oder Bezug zu diesen bösen Nazis ala Siegergeschichtsschreibung aus. OBWOHL sich JEDER heutzutage NOCH im Netz völlig unabhängig informieren KÖNNTE. Ist aber der Masse zu mühsam, und daher ändert sich weder am Selbstbewußtsein noch am Zustand dieser Verwaltungseinheit BRiD der Siegermächte das allergeringste.
    Ohne deutsches, gesellschaftliches, also gemeinschaftliches Selbstbewußtsein (was gleichzeitig Geschichtsbewußtsein bedeutet) wird die Behauptung im immerwährenden Überlebenskampf der Natur allerdings unmöglich. Andere werden diesen Platz einnehmen. Und DEUTSCHE (Verräter nach Ciceros glänzender Definition) helfen tatkräftig dabei wie eh und je.

  47. die Kläßmann-Granate..der war gut..:)

    die Kläßmann-Granate ist eine Flasche Wodka,die Kläßmann vor einer roten Ampel zündet und danach in Schlangenlinien weiter fährt.

    Und Merkel sollte nicht immer so tun,als ob sie Europa retten kann..Merkel hat Europa zerstört mit ihrem Einwanderungswahn.
    Viele europäische Staaten meiden doch die Merkel..

    Wenn man mal von Frankreich mit seinen Macron absieht,der alte Omas liebt und noch ein paar europäische devote Regierungen mit Politikern ohne Rückgrat,bleibt da trotzdem nicht viel in Europa,die Merkel bedingungslos folgen würden.

    Gerade die osteuropäischen Staaten meiden die Merkel wie der Teufel das Weihwasser!

    Dass der Trump seinen Weg geht,ist gut..Trump ist halt kein Mitläufer wie sein Vorgänger.

    Er denkt als erfolgreicher Unternehmer und Stratege und würde wohl nie so Leute in seinem Unternehmen einstellen,wie Merkel,Gabriel,Schulz,Stegner,Maas ..usw..

    Mit solchem Personal in privaten Unternehmen wäre ja eine Insolvenz gewiss!

  48. Dr. PeKu,

    wie recht Sie doch haben!
    Der als konzertierte Aktion der Altparteien, Medien, Kirchen, Verbände sowie diversen NGO’s und vielen Anderen geführte Kampf gegen die AfD oder gegen Rechts hat die erhoffte Wirkung erbracht. „Diese Frau“, wie Sie sie nennen, m.E. eine interessante Mischung aus Mutter Theresa und Machiavelli, schwimmt wieder oben und beabsichtigt nicht nur Europa, sondern der gesamten Welt ihren Stempel als moralische Führerin der freien westlichen Welt aufzudrücken; an ihr angestammtes Volk denkt sie dabei am wenigsten. Dabei übersieht sie, dass weder die Europäer noch der Rest sich jemals von einer Deutschen anführen lassen werden.
    Aber ich bin mir sicher: auch moralischer Hochmut kommt vor dem Fall, denn es gibt ihn tatsächlich, den Größenwahn der moralischen Überlegenheit, wie er zur Zeit in Deutschland
    präsent ist.

  49. Trump lässt aufräumen und die Kasierin von Europa guckt wie ne blöde Kuh beim Donner und holt noch mehr Terroristen und Is-Kämpfer ins Deutsche Staatsgebiet..

    „Humanitäre Organisationen fürchten nun um die Sicherheit der verzweifelten Zivilisten. „Save the Children“ warnte davor, dass Zivilisten bei ihrer Flucht ins Kreuzfeuer geraten könnten – ein tödliches Chaos sei zu befürchten.“
    Besser dort das Chaos als hier auf Weihnachtsmärkten oder Konzerten.

    http://www.krone.at/welt/us-armee-laesst-jetzt-alle-is-kaempfer-ausradieren-keine-rueckkehrer-story-571642

  50. Genauso ist das. Trump hat das auch unmissverständlich klar gemacht, einmal, als er der Schwabbel-Raute den Handschlag verweigerte und nun auch wieder, da er darauf bestand, in die Erklärung zur Flüchtlingskrise aufzunehmen, dass die Staaten der EU SOUVERÄN entscheiden können (und konnten), ihre Grenzen zu schließen und den Flüchtlingszustrom zu stoppen anstatt sich der von Merkel vorgesehenen Lobeshymne auf die millionenfache illegale Zuwanderung ihrer Islam-Raubnomaden anzuschließen.
    Wenn Merkel also auf Befehl gehandelt hat, als sie die Grenzen öffnete, dann jedenfalls nicht auf Befehle der USA. Das ist mehr als deutlich geworden. Es werden die eigenen dt. oder europäischen Bonzen sein, die dahinterstecken.
    Genauso wie hinter der für die USA (und Rest-EU) desaströsen Wirtschaftspolitik des Merkel-Regimes. Dem hat Trump den Kampf angesagt (Obama hatte ja früher schon mal lahm mehr Binnenkonsum angemahnt, genauso wie der Nobelpreisträger Stiglitz). Dann müsste das Ferkel-Regime allerdings die Löhne hier erhöhen und das wollen diese Ausbeuter ja nicht. Sie wollen die Welt beherrschen und Merkel ist ihre Gehilfin.

  51. Jemand hat eine Klage beim Verfassungsgericht eingereicht, die Blockparteien CDUCSUFDPSPDGRÜNE nicht zur kommenden Wahl zuzulassen, da sie verfassungsfeindlich sind. Das Gericht hat die Klage angenommen!

    https://www.youtube.com/watch?v=yAQK291aSAg

    Warum wohl lässt man hier Millionen (ausschließlich total fitte Männer im wehrfähigen Alter, die sich durch besondere Aggressivität und wenig Bildung auszeichnen) einströmen, wenn man doch gar keine Arbeitsplätze für diese hat? Wo finden solche Männer normalerweise Lohn und Brot? Richtig. Man steckt sie in die Armee.
    Ich traue unserer Diktatorin (bzw. den hinter ihr stehenden Bonzen) zu, dass sie über kurz oder lang eine solche aufbauen werden mit diesen Männern und dann sogar den USA den Krieg erklären werden.

    Interessanter Link hierzu:
    https://www.youtube.com/watch?v=efuyBuvQ4P4&t=4s

    Darum muss diese Größenwahnsinnige endlich gestoppt werden.

    PS: Das mit den Links scheint noch nicht zu klappen?

  52. Sie übersehen, dass der Präsident der USA nur soviel Macht hat, wie der Apparat ihm zugesteht.
    Es gibt in den Tiefen der Behörden und Organisationen (State department, CIA, NSA, aber auch im Kongress, s. McCain) graue Eminenzen, die dem POTUS sagen, wo es längs geht. Deswegen spricht man ja auch von dem Deep State.

    Trump hat z. B. versprochen, alsbald nach der Amtsübernahme eine unabhängige Kommission zur Untersuchung von 9-11 zu konstituieren. Daraus wird offensichtlich nichts, ich nehme mal an, dass man Trump diskret auf das Schicksal Kennedys hingewiesen hat.

  53. Top! Wenn unsere Öffentlich-rechtlichen nicht zur Regierungspressestelle verkommen wären, könnten Sie dort eine schöne Karriere als Kabarettist hinlegen.

  54. Bin kein Freund von Merkels Flüchtlingspolitik, aber deswegen finde ich Trump noch lange nicht gut. Finde es ziemlich erschreckend wie dumpf hier einige Trump loben. Der Mann ist ein Lügner, Betrüger und wohl inkompetenteste amerikanische Präsident aller Zeiten. Selbst Bush sieht da im Vergleich wie ein intellektueller Gigant aus.

  55. Auffällig: der blaue Blazer von Merkel
    Die Herren tragen ein nationales Emblem am Revers.
    Das ist überhaupt nicht Merkels Stil und mit einem nationalem Emblem Deutschlands hat sie ein Problem. Siehe Merkel und Deutschland-Flagge: https://m.youtube.com/watch?v=uZEcT6OsJg4
    So etwas kommt auf keinen Fall auf ihren post-sozialistischen Hosenanzug.
    Hat sie doch damals bei den Thälmann Pionieren ihren ersten sozialistischen Eid geschworen.
    Mit der Bundesrepublik Deutschland will die nichts zu tun haben.

  56. Ich weiß gar nicht warum sich die Eliten so über Trump aufregen, er hat doch recht. Die Drecksarbeit haben immer die Amis gemacht. Wir haben uns hinter unserer Vergangenheit versteckt, abgerüstet auf Teufel komm raus und ja keine Kampfhandlungen, Wattebällchen schmeißen, statt Bomben. Wir haben unsere Pflichten innerhalb der NATO nicht erfüllt, jetzt diese Volltrottel beleidigt weil sie eben an diese Pflichten erinnert werden..das schmeckt den linken Gutmenschpolitikern natürlich nicht. weiter so Donald tritt den Etablierten weiter kräftig in den Arsch

  57. Oh, wir müssen uns als Europäer um unseren eigenen Kram kümmern? Wir können nicht mehr die USA die Drecksarbeit machen lassen und dann den moralischen Mittelfinger Richtung „Dabblyu“ oder „das Trumpeltier“ strecken? Sicherheit und freien Welthandel für Lau fällt aus? Also dann bleibt nur eins: Flintenuschi nimmt alle „Zukunftsdeutschen die noch nicht so lange hier leben“ in Ihre Traditionslosentruppe auf und steckt sie in die Stuhlkreisgeschütze der Bunten Republik. Danach brauchen wir zumindest keine Angst mehr vor Putin zu haben, denn den russischen Soldaten wäre es zu Peinlich die queerbunten Eliten auf ihrem Masotrip zu bekämpfen, geschweige denn gefangen zu nehmen….. Und was machen wir mit Trump? Klar! Wir bleiben strikt bei der Kernlinie deutscher Aussenpoloitik: 1) Moralischen Zeigefinger! 2) Subventionen (Hier: Staatliche Waffenkäufe), 3) Deals für unsere privatwirtschaftliche Industrie…. Dem haben wir es aber gegeben! und somit 4) Moralischen Mittelfinger.

  58. Die dachten wohl wirklich, Trump lässt sich zweitrangig behandeln, weil sie zusammen sich so schön eingerichtet haben in ihrer Pseudomachtblase und er keinen Wert auf die Mitgliedschaft legt. Sie dachten, den Trump gemeinsam einnorden zu können und wenn nicht, ihn wenigstens zu mobben.
    Er würde sich schon fügen, wenn er erstmal zu spüren kriegt, dass er nicht liebgehabt wird von den anderen Marionetten.

    Aber Trump zeigt der versammelten Mannschaft, dass er drauf kackt, ob er liebgehabt wird von denen.

    So kam s mir vor, als ich sein Gedrängel und Berichte über das Treffen sah.
    Klar weiß er, dass das in alle Welt gesendet wird. Und ….auf mich wirkte es stark.
    Trump wird sich im Gegenteil, die Bande zurecht erziehen.

    Aber wessen Marionette ist er……………???

  59. Die „Wall Street Bitch“ Hitlery Klingelton war ja eine super Alternative.
    BTW, ich war für Ted Cruz.

  60. „Blau“ ist doch die Farbe der AfD…… übrigens, Union + FDP + AfD hätten laut letzten Umfragen eine Mehrheit im Bundestag!
    😉

  61. Bei der Diskussionsrunde vor den Brandenburgertor, sagte nackte Kaiserin Merkel, Sie hätte das Recht Fehler zu machen “
    Das hatte man vorher nie von einen Kanzler gehört.
    Nein Sie hat nicht das Recht Fehler zu machen, sondern zu vermeiden.
    Wenn man ausländische leitmedien liest, da wird sogar bei manchen Linken Medien
    zu einer Lachfigur abgestempelt. Dieses charakterloe Weib, wird Europa noch eher Spalten , wie versöhnen.
    Die Visegardstaten hat Sie ohnenhin mit der erpresserischen Flüchtlingsaufnahme auf die Palme
    gebracht. Noch nie ging es anderen EU-Ländern so schlecht, seit Merkel auch die EU durch die Hintertür regiert, und Junker
    ist der feige Bückling.

  62. Trump kam um die Zusammenkünfte aufzumischen – und er schaffte es. Er kam, er sah, er siegte – wie Cäsar! Da mögen die EU-Politiker weinen und die LÜGENMEDIEN weiter gackern – der blonde Held ließ sie am Boden liegen!

  63. Dieses ganze Gefasel der BRiD-Kanzlerin ist doch völlig lächerlich. Die weiß genau, das sie springen muss, wenn die Besatzungsmacht befiehlt. Die tut vordergründig unabhängig, um hintergründig alles zu erfüllen, was der Meister befiehlt (bewährtes und vom Wähler akzeptiertes Verhalten. Auf die eine Seite blinken und in die Gegenrichtung abbiegen). Siehe Militärausgaben.
    ———————————–
    Auf die Idee, dass es genau andersherum sein könnte – tut vordergründig, als würde sie „springen“, um hintergründig die angebliche Besatzungsmacht USA zu hintergehen? Würden die Militärausgaben vom Merkel-Regime sabotiert werden, wenn sie „hintergründig“ alles „erfüllte“ wie Sie behaupten?

    Im Gegenteil. Die BRD macht Währungsgeschäfte GEGEN die USA (darum ist der gute Trump auch so sauer und nennt die Deutschen „bad“). Der Dollar ist gnadenlos überbewertet, der EUR gnadenlos unterbewertet für Deutschland. Das ist so gewollt vom Merkel-Bonzen-Regime. Damit GR, E, P, FR Geld erhalten (auf Kosten der USA) anstatt zahlen zu müssen. Gleichzeitig bekommt BRD jede Menge Überschüsse wg. Niedrigzinsen, die sie dazu verwendet, eine Armee kriegsgeiler Moslems zu importieren (die wohl gegen die USA verwendet werden sollen).
    Wenn es stimmt, dass wir keinen Friedensvertrag haben, müsste unsere kriminelle Ferkel-Regierung den USA ja noch nichtmals den Krieg erklären? Haben Sie je dran gedacht, dass es „unseren“ Eliten so ganz wunderbar in den Kram passen könnte… ansonsten hätten sie ja für Abhilfe gesorgt…

  64. .
    So eine
    Ansprache
    möchte ich doch
    gerne mal im Reichs…
    äh Bundestag hören.
    Auf daß die Leute
    im Land endlich
    auch das Maul
    aufmachen.
    .

  65. …mit diesen Männern und dann sogar den USA den Krieg erklären werden. ,,,,

    .
    Nein,
    nicht den
    Usa, sondern
    uns hier zuhause,
    die wir gegen
    Multikulti
    sind.
    .

  66. Was haben die alle gegen Trump? Der macht alles für sein Land. Da können sich die anderen etwas abschneiden. Teilweise hat er sehr recht! (NATO-Beiträge). Rüpelhaft und ein Super-Ego ist er sicherlich.
    Ok, jetzt ist also Deutschland allein, ohne die USA. Merkel allein zu Hause. Mal sehen, wie Merkel das hin bekommt. Der Rest ihre Tuns war bisher nur besserer Schrott oder eben das „da sein“, mehr nicht. Ich verstehe nicht, wie das Ausland diese Person mit dermaßen Achtung betrachtet!?

  67. Ha ha ha, die wollten Trump mobben! Ha ha ha, das ist der Brüller. Hast du richtig erkannt. Hat er aber nicht mit sich machen lassen, daher das angepis+te Gesicht unser geliebten Heuchlerin. Trumpy selber hat ja gepostet, es war ein sehr hartes Stück Arbeit, aber er ist stark geblieben. IM Erika völlig entnervt, wollte ihm noch mal die „geniale“ deutsche Wirtschaftspolitik „erklären“ (Staubsauger verkaufen und so tun, als wäre dies von Vorteil für die USA, wenn Trump genau weiß, dass es das nicht ist). Also Schei++e für Gold verkaufen, was sie ja gerne tut, besonders gegenüber den deutschen Schafen. Weil sie hier wg. der Schaferitis immer damit durchkommt, aber bei Trump natürlich nicht, hat sie so einen angesäuerten Gesichtsausdruck gehabt.
    Wessen Marionette er ist… nun, wenn man sich weitergehend damit befassen möchte, dann natürlich derselben „Herren“ sozusagen, die einfach nur das Spiel der Dialektik spielen. Trump spielt das aber sehr überzeugend, was auch viel Kraft kostet.
    Wenn nicht so weitergehend, dann würde ich sagen, Trump repräsentiert das eigentliche Amerika (welches auch unterwandert wurde und wo zuvor dieselben Kräfte, die auch die unsrigen befehligen, das Sagen hatten, s. Clinton/Obama). Das wäre das brit. Empire. Es steht für Freihandel und alle Schweinereien, die das Ferkel so vehement durchzusetzen versucht – auch über alle von ihr verursachten Leichenberge. Hierzu kannst du dir Vorträge von Helga Zepp-LaRouche oder Lyndon LaRouche (ehemaliger US-Präsidentschaftskandidat) von Bueso anhören… ich gehe nicht konform mit ihrer naiven Einstellung über die Flüchtlinge, aber sie können doch die Politik des Brit. Empires sehr gut darlegen mit sehr vielen Quellen.

  68. Merkel in einem überfüllten, überhitzten, Bayerischen Bierzelt:„Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei. Das habe ich in den letzten Tagen erlebt“ „Wir Europäer müssen unser Schicksal wirklich in die eigene Hand nehmen.“ Diese eigene Hand ist wohl ihr Hand. Jetzt wird auch klar wer „wir“ in „Wir schaffen das“ sind. Auch das „das“ bekommt jetzt klarere Umrisse. Alles was die USA uns bis jetzt an Sicherheit geliefert haben möchte sie „ein Stück“ selber erzeugen. Eine Art Kim-Yong-Oen-Doktrin für die Rumpf-EU von Merkels Gnade. Dabei ist das Schicksal ihre Kriegsmarine nicht in ihrer Hand sondern in Negerhand. Wenn Mohammed Nyerere in Timbuktu sich für eine Pflegestelle in Berlin-Neukölln entscheidet dann ist das Merkels unabänderliche sSchicksal. Die Entwicklung eines eigenen Raketenarsenal dürfte brenzlig werden. Die Befreiung eines besetzten Kuwait durch Merkel-Streitkräfte mit politisch-korrekte Bezeichnungen wie „Fatima-Roth-Division“, „Joseph Fischer Brigade“ oder Panzerschiff-Heiko-Maas“ würde die Amis das Fürchten lernen. Wäre Angela nach ihrer Tirade von einem Amtsarzt untersucht worden, wäre die Diagnose bestimmt Hitzschlag gewesen.

  69. „The Donald“ gibt einen Schei** auf die Klimalüge und das ist auch gut so.

  70. Nach 20+ Jahren werde ich AfD statt CSU wählen. Schade, daß FJS nicht mehr bei uns ist.

  71. Trump hat noch nie von Merkels Massenvernichtungswaffen gefaselt, obwohl sie ihre Dümpelneger angelnde Kriegsmarine genau als eine solche Waffe einsetzt. Es ist unvaterländisch zu behaupten Trump wäre ein grösserer Lügner und Betrüger als Merkel. Abgesehen davon ist es schlichtweg wahrheitswidrig. Trump wird noch wachsen und reifen. Er ist nach Merkels Trunkenheitstirade zu urteilen auf dem richtigen Weg. Donald Glück Auf!

  72. Die (ehem.) FDJ-Aktivistin wird langsam größenwahnsinnig. Das hatten wir schon mal – ging nicht gut aus für Deutschland.

  73. Was labert der Ekel im Hosanzug, mal wieder wirres….Europa ist tot…lang lebe Deutschland.

    Die Leute draußen sind alle so teilnahmslos…

    Konsum und Spaß, orientierte – Zombies!

  74. Das ist doch nur jetzt, da wir dem vom Ferkel-Regime beabsichtigten Aufbau ihrer Moslem-Armee, die sie gegen die USA/GB und Russland einzusetzen gedenkt, im Wege stehen mit unserem Patriotismus und unserem Bestehen darauf, dass wir weiterhin der dt. Gemütlichkeit ohne Kriminalität frönen können.
    Ferkel hat Großes vor für sich selber. Sie will Weltherrscherin werden. Die nötige Herrschsucht dazu hat sie doch nun wirklich genügend unter Beweis gestellt. Das ist der feuchte Traum der dt. Bonzen, weshalb die ja auch niemals auf einen Friedensvertrag hingearbeitet hatten noch die Chance wie Österreich, nach Stalins Tod, wahrgenommen hatten, sich als neutral zu erklären.

    Übrigens die Typen hier, die immer über „US-Besatzung“ jammern und dass unsere Kanzler „ferngesteuert“ seien, sind wohl bezahlte Agenten vom brit. Empire. Die haben ein Interesse daran, die USA als Schuldige hinzustellen. Dabei ist es wohl eher so, dass dt. Bonzen mit dem brit. Empire gemeinsame Sache machen, wo aber auch nicht auszuschließen ist, dass die Entwicklung dahin geht, dass das Ferkel-Regime eine Moslem-Armee aufstellen wird und dann – ohne vorherige Kriegserklärung, weil wg. fehlendem Friedensvertrag ja nicht nötig – gegen USA/GB usw. zu Felde ziehen wird.

    Unsere Gutmenschen benehmen sich wie die Nazis damals. Genauso und die meisten Menschen in D wollen das nicht. Trotzdem verfolgt das fette Ferkel weiter seine Kriegs-Agenda. Die USA können sie nun nicht mehr benutzen für ihren eigenen Vorteil, sie sollen zahlen, sagt Trump. Warum schaut da unser Ferkel so angepisst?

  75. Bekanntlich befindet sich die Welt derzeit in einem gigantischem Wirtschafts/-Handelskrieg zwischen den USA, China und der EU. Nach m.E. wird China als Sieger hervorgehen, gefolgt von den USA. Es ist völlig unsinnig, den USA “ den Krieg erklären“ zu wollen, die Geschichte hat das immer wieder gezeigt. Wenn unsere Politzwerge ( FDJ-Sekretärin, Buchlater sowie Berufschullehrer ohne Erfahrung etc. ) meinen, die EU sei stärker wie die USA, dann wissen sie entweder nicht, was sie tun oder sie folgen einem bestimmten Befehl. Ich hoffe und wünsche mir, dass Trump dieser elenden EU endgülig den Odem ausbläst. „Mutti“ steht im Grunde genommen völlig isoliert auch in der EU da. Ihr einziger Hoffnungsschimmer Macron wird alsbald entnervt das Handtuch schmeißen, dafür sorgt schon die CGT sowie die Banlieus sowie IS-Mörder. Merkel kann sich ja Verstärkung für die EU holen, als da wären: Ukraine, Kosovo, Transnistrien und ähnliche Armutsländer. Trump, Putin, May ud weitere sehr einflussreiche sowie tatkräftige Politiker der Welt haben Merkels „Kern-EU, bestehend allein aus D ) nicht zu fürchten.

  76. Naja, da wir uns noch gut an die Attacken Erdogans erinnern, der Deutschland alles Mögliche unterstellte, die deutsche Politik als antidemokratisch geißelte, ist man überrascht, wie wenig Langmut die Kanzlerin mit Donald Trump hat. Die VölKer Osteuropas haben verstanden, dass nicht die EU sondern nur die Amrikaner der Garant für ihre Freiheit sind. Deshalb werden sie Merkel auflaufen lassen in der EU. Und die Franzosen, unsere Brüder und Schwestern aus Zeiten Karls des Großen, werden uns das“finanzielle Fell“ über die Ohren ziehen. „Die Franzosen haben schon immer gerne deutsches Geld ausgegeben“, war die Meinung Scholl-Latours. Mehr Europa wagen mit Frankreich, um Trump in díe Schranken zu weisen ist Wunschdenken. Jeder EU Staat kocht sein eigenes Süppchen und sie werden mit den USA ggf. bilaterale Verträge schließen. Deutschland wird sich mit Merkel in der EU nur weiter isolieren.

Comments are closed.