Margot Käßmann ist eine rassistische Heuchlerin. Ihre Hetze gegen Patriotismus und den Erhalt des Eigenen führen, wenn man sie konsequent fortsetzt, zu einem Völkermord an den Deutschen. Ihre widerliche „Widerstands-Pose“ verrät echte Widerstandskämpfer, die gegen die Machthaber aufstanden und dafür etwas riskieren. Frau Käßmann – gehen Sie in sich und kehren Sie um! (Martin Sellner auf Facebook)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

11 KOMMENTARE

  1. Alt ist sie geworden, so rein äußerlich betrachtet. Das kommt aber nicht von den Jahren und auch nicht vom Alkohol, sondern vom Selbsthass und dem Wissen darum. Eine tragische Existenz.

  2. Martin Sellner gehört für mich mit zu den glänzendsten Analysten unserer Gegenwart.

    Das System der Negativ-Auslese, spült derzeit aber so was wie die Käsmann noch oben.
    Aber irgendwann bricht das System zusammen.
    Denn Schwachfug ist zu dumm, sich auf Dauer selbst erhalten zu können.

  3. Heutzutage gibt es in der evangelischen Kirche nur noch Bonvivants aber keine Bonhoeffers mehr!

  4. Käßmann verkundigt eben den Glauben ihrer Kirche, das unverfälschte Wort Talibani, Hier ihre Berg- Tora-Bora-Predigt als sie zusammen mit Mullah Umar ein heiliges 5tägiges Gebets-lovin’veranstaltete:
    Selig sind die Dschihadmütigen; denn sie werden das Erdenreich besitzen.
    Selig sind, die da hungert und dürstet nach Beute aus dem Staatsvermögen aller Deutschen; denn sie sollen satt werden.
    Selig sind die Friedensislamis; denn sie werden ibn Allah, Allahs Hartz4-Kinder heißen.
    Selig sind, die da geistig arm sind; denn ihrer ist das evangelische Kirchensteuerreich.
    Selig sind, die einenjeden als Dreckige Deutsche Schweine/Islamophobe/Nazus beschimpfen; denn sie sollen getröstet werden.

    Ihr habt gehört, dass zu den Alten gesagt ist (2.Mose 20,13; 21,12): »Du sollst nicht töten«; wer aber tötet, der soll des Gerichts schuldig sein Ich aber sage euch: Wer mit dem Kufr-Pack und mit den Deutschen zürnt, denen soll reicher Lohn von Deutschen Staat in disem Leben werden, und im Leben danach wird er gar mich und weitere 72 notgeile alte Jungfern ernten. Denn Allah ist vergisst niemals.
    Ihr habt gehört, dass gesagt ist: »Du sollst deinen Nächsten lieben« (3.Mose 19,18) und deinen Feind hassen. Ich aber sage euch: DER Islam ist allein durch Terror siegreich, darum übt Euch im Mordbrennen , im Köpfe abhacken , im Kreuzigen., Bomben, Übebstechen, Schächten und vergewaltigen der Kuffir; denn wahrlich eher wird eine Evangelische Pfarrerin von meinem Schlage einer Margot Käßmann zur Dschihadistin als dass ein Islam-Indoktrinierter je zum Frieden sich besinne.

  5. Als der „Pillenknick“, also die geburtenschwachen Jahrgänge in den 1990gern noch ein Thema in der Politik war, war man da auch rassistisch, weil man dies beklagt hatte? Was die AfD heute fordert, ist doch nichts anderes, als diesem geburtenschwachen Jahrgang entgegenzuwirken. Nur wird dies nun von Käßmann als „brauner Wind“ ausgelegt.

  6. Die ganzen Pfaffen, oder sagen wir 99 Prozent gehören zum Teufel gejagt. Den Papst vorneweg. Den Kommentar den er losgelassen hat für die Ermordung der Christen in Ägypten war mehr als beschämend.
    Das ist kein Oberhaupt sondern ein NICHTS !

  7. Die Frau ist einfach nur geistig krank. und sollte mal ihr Hirn einschalten bevor sie den Mund aufmacht. Es ist schon beleidigend, wenn man bei Deutschen Eltern und Großeltern die „braune Soße“ vermutet. Tickt dieser Vogel eigentlich noch richtig oder hat er seinen Geist versoffen? Ich vermute mal Letzteres.
    Den Kirchentag in Berlin habe ich mal ein wenig genauer verfolgt und mir fiel auf, dass mehr und mehr versucht wird die Kirche hinsichtlich politischer Entscheidungen einzubeziehen, wenn es um Andersdenkende geht. Entwickeln sich hier langsam türkische Verhältnisse? Kirche und Staat haben hier in Deutschland nichts gemeinsames, es muss getrennt bleiben. Und wenn ich das Verhalten der Verantwortlichen der Kirche hinsichtlich ihrer Stellung zum Islam sehe wird mir nur übel. Fakt ist nun mal, dass die meisten Verfolgten auf der Welt die Christen sind und nicht die sich ständig beleidigt fühlenden Muslime.Das scheinen aber diese „Kirchenfürsten“ bisher noch nicht begriffen zu haben.

  8. Es geht sogar so weit, daß Leute aus der AfD austreten. Aus Angst um ihren Job bei der EKD, od.Diakonisches Werk… Ich würde mir, wenn ich noch Mumm hätte, eine andere Arbeit suchen. Aber was macht man nicht alles um seinen Beamtenstatus und die daraus entstandenen Vorteile in finanzieller Hinsicht zu erhalten. Kirche = Drecksbande., Geschichte wiederholt sich! 1933 waren die Menschen auf dem rechten Auge blind und heute sind sie es auf dem linken. Altparteien, DGB, Wohlfahrt, Sozialindustrie und Kirchen machen nichts anderes als die Nazis i. d. Weimarer Republik. Sie biedern sich an um Vorteile zu erhaschen. Um einen größeren Wahlbetrug bei der BTW 2017 zu verhindern, schlage ich vor, daß alle Patrioten zur Wahlbeobachtung gehen. Um uns leichter von den Deutschlandhassern unterscheiden zu können, sollten wir uns ein großes rotes A an die Klamotten anbringen. Oder ?

  9. Ja, Du hast mit allem recht. Die Kirchen hatten schon immer gemeinsame Sache mit der arabischen Religion gemacht. Siehe 2. WK. Wenn man nur ein bißchen in den geschichtswissenschaftlichen Büchern stöbern würde, würde man so einiges finden. EKD u. Katholiken sagen, unser Kreuz hat keine Hacken. Das ist eine große Lüge. Wenn ich nicht schon ausgetreten wäre, würde ich es wieder tun. Und was ich noch sagen wollte, Religion ist Privatsache u. hat nix in der Öffentlichkeit zu suchen.

Comments are closed.