Michael Klonovsky hat für die Junge Freiheit einen trefflichen Artikel über „Pöbel-Ralle“ Ralf Stegner geschrieben. Den stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden bezeichnete er mit seinen unerträglichen öffentlichen Auftritten als „besten Wahlkampfhelfer der AfD“. Der „Wiedergänger des Mr. Beaker aus der Muppet-Show“ mit seinem „hölzernen Gesicht“ und den „nach unten gezogenen Mundwinkeln“ wirke stets „frustriert, dumpf, haßerfüllt und harthirnig“. Der „Kastenschädel aus Bordesholm/Kreis Rendsburg-Eckernförde“ mache den Eindruck, als habe er ständig „ein Stück Gammelfleisch im Mund“. Besser kann man diesen „roten Rabauken“ kaum beschreiben.

(Von Michael Stürzenberger)

Einige Kostproben der höchst zutreffenden Charakterisierung Stegners durch Michael Klonovsky:

Das wirklich Drollige, ja Hochkomische an der Konstellation Stegner – AfD besteht ja darin, daß der Sozi habituell genau jene Eigenschaften verkörpert, die er der politischen Konkurrenz unterstellt: Er wirkt frustriert, dumpf, haßerfüllt und harthirnig. Stegners Charme gehört in eine Liga mit der Virilität von Anton Hofreiter und der Selbstironie von Martin Schulz. Gäbe es eine rechte „Heute-Show“, er wäre mit deren personifizierter running gag.

Wer der SPD Arges will, muß nichts weiter tun, als Stegner ins Fernsehen einzuladen. Optimisten kalkulieren um die 10.000 Minusstimmen für die Sozialdemokraten pro Talkshow-Auftritt von Stegner. Nie wirken Rechtspopulisten sympathischer, als wenn der Kastenschädel aus Bordesholm/Kreis Rendsburg-Eckernförde neben ihnen sitzt und ein Gesicht macht, als habe er ein Stück Gammelfleisch im Mund. (..)

„Fakt bleibt, man muß Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind“, hatte er schon am 8. Mai 2016 getwittert, um 0.33 Uhr übrigens, da war der grobianische Sproß eines Gastwirts-Ehepaars vielleicht schon etwas beschickert. Wer ihn wegen solcher Äußerungen angesichts der ständigen körperlichen Attacken auf AfD-Politiker einen geistigen Brandstifter nennt, geht dennoch fehl; geistig und Stegner, das ist wie eloquent und Merkel.

Hier der gesamte Artikel von Klonovsky in der Jungen Freiheit. Prädikat: Besonders wertvoll. Wie Stegner für die AfD.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

206 KOMMENTARE

  1. „Was mich generell an den Deutschen strört, ist, dass er sich bevormunden lässt. Von der AfD, von Michael Stürzenberger, von Dr. Angela Merkel, von Adolh Hitler usw.

    Er will es nur nicht wahrhaben“

    [PXD]

  2. Wenn die Wahlen nach dem Aussehen entschieden würden, dann sähen CDU (Merkel, Altmaier) oder die Grünen (Roth, Peters) ebenfalls alt aus.

  3. Der hieß aber nur Beaker. Ansonsten stimmt die Ähnlichkeit aber sehr!

  4. Verläßlicher Wahlkampfhelfer für die AfD

    Und die weiß das zu schätzen. Nicht umsonst lautet ja die 4. Strophe der AfD-Parteihymne, stets voller Inbrunst auf Parteitagen intoniert:

    Gott, erhalt‘ uns uns’ren Stegner
    Stimmenbringer, Lieblingsgegner
    Jubelnd brauset’s durch die Halle:
    Gott, wir danken Dir für Ralle!

  5. Franz-Josef Strauß:

    „Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören – in ihre Löcher.“

    Dem ist nichts hinzuzufügen.

  6. Die gesamten Wahl- und Parteiprogramme unserer elitären Blockparteien enthalten nur noch vermeintliche Fehler von AfD, PEGIDA, Trump und der französischen Präsidentschaftskandidatin.

    Zur Zeit sind selbst die Lügen über den friedlichen Koran und die sogenannten Flüchtlinge an die 2.Stelle in den Lügenmeiden zurückgestuft.

  7. Berlin –

    Wie geschmacklos ist das denn?!

    Am Sonntag zog SPD-Vize Ralf Stegner (57) per Twitter über die Facebook-Chefin Sheryl Sandberg (47) her, indem er sie mit der mutmaßlichen NSU-Terroristin Beate Zschäpe (42) verglich!

    Peinliche Verwechslung

    Er kommentierte ein Foto von Sandberg, auf dem sie neben dem US-Vizepräsident Mike Pence sitzt, mit den Worten: „Und ich dachte Frau Tschzäpe sei in U-Haft“.

    http://www.express.de/news/politik-und-wirtschaft/peinliche-zschaepe-verwechslung-ralf-stegner–spd–blamiert-sich-mit-geschmacklos-tweet-25682196

    Offenbar hatte er die aus einer jüdischen Familie stammende Facebook-Chefin, die das Unternehmen zusammen mit Mark Zuckerberg (32) vertritt, nicht erkannt.

    Besonders peinlich ist, dass der SPD-Politiker den Namen der Hauptangeklagten im Prozess gegen die Neonazi-Terrorzelle NSU, Beate Zschäpe, auch noch falsch schrieb.

    Eine halbe Stunde später, war der geschmacklose Tweet bereits von Stegner gelöscht und er entschuldigte sich.

  8. Momentan wird die AfD wieder in den Umfragen heruntergeschrieben, aber dennoch betont, dass noch ein Viertel der Wähler unentschlossen sei.

    Kurzum, die Demoskopen setzen die AfD immer 2-3% zu niedrig an. In SH werden es 6-9%, im Kalifat Al-Kraft 8-11%.

  9. Unbestätigten Berichten zur Folge,

    Der war schon als Kind so schäbig, dass die mutter
    dem kleinen Ralf einen Knochen um den Hals gebunden damit wenigstens der Hund bei ihm blieb.

    Ich halte das für sehr wahrscheinlich, mehr noch, der Stegner Ralf ist beim Passieren des Geburtskanals um eine halbe Chromosomenbreite am Mongoloismus vorbeigeschrammt.

  10. Unsinnge Umfragen und Prognosen sollen die Unentschlossenen verwirren!
    Wahltag IST Zahltag/payday!!!

  11. Stegner bei Maischberger: Deutsche Frauen wollen gar nicht geschützt werden

    https://www.pi-news.net/2016/01/stegner-bei-maischberger-deutsche-frauen-wollen-gar-nicht-geschuetzt-werden/

    “Deutsche Frauen, deutsche Frauen müssen geschützt werden vor afrikanischen Männern. So machen Sie das. Diese deutschen Frauen sind so klug, dass sie Sie nur zu drei Prozent wählen würden. Weil sie nämlich gar nicht geschützt werden wollen!“

    Im Video der Sendung zu sehen bei 1:08:00:

    https://www.youtube.com/watch?v=cAqmzPFXLo4

  12. Vielleicht tun wir ihm ja Unrecht?
    Und das „Schiefmaul“ ist angeboren?

  13. Meine Einschätzung:
    Dumm nur daß die AfD am Sonntag bei der Landtagswahl in S-H nichts reißen wird und man schon froh sein kann wenn sie die 5%-Hürde überspringt.
    Ralle ist eher Wahlhelfer von Daniel Günther (CDU), der durchaus Chancen hat MP zu werden weil er sachlicher ist und recht gut rüberkommt.
    Daneben wird auch die FDP gut abschneiden, eine Partei, welche gefühltermaßen nur aus dem fröhlichen Haudrauf und Dampfplauderer Kuckicki besteht und auch die Grünen werden gut abschneiden.
    Deren Spitzenkandidat Harbeck ist ein Realo aber kein Bauernhasser und – nicht vergessen – 16jährige haben Wahlrecht.
    Jugend wählt grün!
    Die Wahl entscheiden die bevölkerungsreichen fetten Hamburger Umlandkreise, nicht Dithmarscher oder Nordfriesen.

  14. #7 Timpe10 (05. Mai 2017 14:34)

    Der wurde doch nicht geboren. Das ist ein schiefgelaufenes Experiment aus dem Genlabor.

  15. #6 Viper (05. Mai 2017 14:32)

    Dieser Stegner wäre die ideale Werbefigur für Abführmittel.

    Brechdurchfall

    ➡ Bei Kindern & Älteren ist Brechdurchfall lebensbedrohlich!

    ➡ Für Deutschland und seine Bürger ist Ralf Stegner (SPD) lebensbedrohlich!

  16. Der kann einem Leid tun,
    man stelle sich vor,man wacht jeden Morgen,mit solch einem Gesicht auf.
    Da verfliegt jegliche gute Laune,mit Lichtgeschwindigkeit.
    Wer von der Genetik,derart gestraft wurde,kann nur Säuerliches von sich geben und kläffen,wie man es von der „Köterrasse“ erwartet.
    Jedenfalls für die,die uns so,Straffrei, titulieren können.
    Ein wahrer Sympathieträger der SPD.

  17. #4 lorbas (05. Mai 2017 14:30)

    Au Mann, das war doch keine Verwechselung. Da zeigt Ralle mal einen seltenen Anflug von Witzisch-sein-Wollen, das war doch nicht ernst gemeint. So dumm ist selbst Ralle nicht, daß er tatsächlich annehmen würde, da säße Beate T.

  18. Herr Stegner ist der selbst erklärte
    „Generalsekretär des Recht habend“. Das hat er so sehr verinnerlicht, dass offensichtlich keine andere Meinung ihm noch als legal erscheint.

    So etwas findet im Kleinen überall statt, jedoch sollten Politiker diese Herangehensweise unterlassen, wenn sie nicht ihre Mitkonkurrenten stärken wollen.

    Deshalb: Daumen hoch für „Ralle“ 🙂

  19. Wie Klonowski diese Schießbudenfiguren des verlogenen Politzirkus aufs Korn nimmt ist eine Wohltat für alle gepeinigten deutschen Seelen, die an der moralheuchelnden Arroganz der antideutschen Gesinnungsdespoten nur noch im ohnmächtigen Zorn verzweifeln könnten.
    Eine bissig-satirische Stimme gegen die Macht der regierungskriminellen Dummheit.

  20. Irgendwie ist der Stegner schon cool. Sein Habitus, seine Äußerungen, der ist ein Original, da ist nichts gefaked. Besser man hat einen dumm-dämlichen ehelichen Widersacher als eine glattgeschmierte angepasste Schleimfigur. Der sagt jedenfalls, was er denkt!

  21. JA GENAU !
    NICHT NUR DIE
    „SPD“, SONDERN
    DIE GANZE
    NEUE $€D GEHÖRT
    VERBOTEN !!!
    VERBRECHERPACK !

  22. der Kastenschädel aus Bordesholm/Kreis Rendsburg-Eckernförde

    Ich lege großen Wert darauf, daß Ralle kein Schleswig-Holsteiner, sondern ein Pfälzer SPD-Karrieregewächs ist, der erst seit 1990 SH mit seiner Anwesenheit verschandelt. Vergrämt Wähler so sicher wie ein Windspargel Vögel.

    ;))

  23. #17 gonger (05. Mai 2017 14:36)

    Hauptsache 5 Prozent. Das reicht immerhin schon, um rot-grün platzen zu lassen. Und zwar in S-H und wohl auch in NRW. Selbst ein paar Prozent mehr für die AfD wären zwar schön, aber würden am Ergebnis nicht viel ändern.
    Die Lage in Deutschland und Europa wird in verschiedenen Bereichen weiter zuspitzen. Wenn die AfD dann wenigstens als parlamentarische Kraft schon existiert, kann sie weiter wachsen.

  24. Ralf Stegner (SPD) ein Volksverhetzer?

    Die AfD will nach dem Bericht sogar prüfen, ob sich ein Strafbestand der Volksverhetzung erfüllt ist.

    http://www.focus.de/regional/bayern/wegen-tweet-afd-stellt-strafanzeige-gegen-stellvertretenden-chef-der-bundes-spd_id_5536505.html

    Inzwischen hat auch der Kreisverband Ostprignitz Ruppin bekannt gegeben, Strafanzeige gegen Ralf Stegner gestellt zu haben. Wiederum ist der Tweet vom 8. Mai Stegners der Grund der Anzeige. „Aufgrund der zahlreichen Anschläge auf Sachen und Personen der AfD durch die sogenannte Antifa in der letzten Zeit als auch die zahllosen Morddrohungen nach dem Parteitag gegen AfD Mitglieder war eine Strafanzeige notwendig geworden“, heißt es in einer Stellungnahme.

    Kommentare lesen !!!

  25. Beaker ist aus den Muppet Labors, wo die Zukunft schon heute gemacht wird. Pöbel Ralle dagegen ist abgestandene, faulig riechende hell rote Brühe aus der Vergangenheit.

  26. #19 lorbas (05. Mai 2017 14:38)

    #6 Viper (05. Mai 2017 14:32)

    Dieser Stegner wäre die ideale Werbefigur für Abführmittel.

    Brechdurchfall

    ? Bei Kindern & Älteren ist Brechdurchfall lebensbedrohlich!

    ? Für Deutschland und seine Bürger ist Ralf Stegner (SPD) lebensbedrohlich!

    ——————————————
    Okay, überredet.
    🙂

  27. Ich lese und höre immer die AfD sei „gefährlich „. Für mich sind Flüchtlinge “ die Deutsche brutal attackieren gefährlich oder Hunde die beißen. Hat ein AfD’ler schon mal jemanden brutal attackiert oder gebissen?

  28. Ralle gehört in die Geisterbahn!
    Da kann er Karriere machen, ohne sich zu verstellen.
    Vielleicht als Duo zusammen mit Claudia Roth. 🙂

  29. Dieser Mann ist meiner Meinung nach ein widerlich heuchlerischer Typ:
    Eine hässlich, dämliche Hackfresse: Wie konnte so jemand überhaupt mal mehr als 1 % der Stimmen erhalten?!

  30. „Auf Antrag des AfD-Landesverbandes Rheinland-Pfalz wurde Stegner im März 2016 durch eine einstweilige Verfügung des Landgerichts Hamburg bei Strafandrohung von bis zu 250.000 Euro verboten, die Behauptung, die AfD sei „für die Todesstrafe für demokratische Politiker“, zu wiederholen.“

    (wikip.)

  31. Da gucken wir doch gleich mal, was bei Ralle gerade als aktuellster Twitter-Kommentar steht – und Bingo, wieder 100 Gründe mehr, am Sonntag die AfD zu wählen:

    Ralf Stegner hat retweetet

    Lilly Blaudszun? @lilly_blaudszun: Wir JusosMV sind uns mit @Ralf_Stegner einig. Abschiebg -> Afghanistan? Nicht mit uns! Dafür werden wir in d SPD streiten. #Parteitagincoming

    https://twitter.com/ralf_stegner?lang=de

  32. #30 lorbas (05. Mai 2017 14:44)

    Kommentare lesen !!!
    *********************************************

    Dieser hat mir am besten gefallen:

    „14.12.2016 | Walter Bommelitz

    Ein personifizierter Hundehaufen oder..

    ein seriöser Politiker? Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung. Betrachten Sie Stegners Gesicht. Ist das Gesicht eines Menschen das Spiegelbild seiner Seele? Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über Stegners Seele.“

  33. Aktuell für mich der größte Kotzbrocken im Politzirkus (und da gibt es wahrlich mehr als genug). Ein Unsympath, wie er im Buche steht.
    Ständig Miesepeterblick, bei gleichzeitigem Angstbeißen in verbaler Form.
    Ein zutiefst unglücklicher und unausgeglichener Mensch, wie mir scheint.

  34. #4 Biloxi (05. Mai 2017 14:28)

    Grööööhl!
    🙂

  35. … lasst doch den ralf … 10.000 Euro pro Monat einheimsen, da verrutscht schonmal die Fresse …

    linkes Pack

  36. #29 johann (05. Mai 2017 14:43)

    #17 gonger (05. Mai 2017 14:36)

    Hauptsache 5 Prozent. Das reicht immerhin schon, um rot-grün platzen zu lassen. Und zwar in S-H und wohl auch in NRW. Selbst ein paar Prozent mehr für die AfD wären zwar schön, aber würden am Ergebnis nicht viel ändern.

    Sehe ich auch so! Hauptsache, erst mal drin in zwei neuen Landtagen, das sind dann 13 von 16 und zusammen mit den massiven Stimmenanteilen aus dem Osten, Bayern und Bawü dann auch im September im Bund!

    Die AfD wird ein Stachel im Fleisch des linksgrünen Einheitsfaschismus sein, der die einzige Opposition gegen den Völkermord an den Deutschen darstellt!

  37. Asozialdemokraten:
    Rente -30%
    Nicht mal mehr 40% der Betriebe im Tarifverbund.
    Die Schlangen an den Suppenküchen werden immer länger und sind überhaupt erst aus dem Boden gesprossen seit dieser Verein seine Agenda 2010 gegen die Bevölkerung beschlossen hat.
    Zeitarbeit und Leiharbeit von denen niemand Leben, geschweige dann eine Familie gründen kann.Und das ist noch lange nicht alles…
    Mich als Arbeiter interessieren die Protagonisten dieses verkommenen Vereins nicht mehr!
    Verlogener und verkommener geht nicht, keine Chance!

  38. Alexander Kissler („Mach mit oder mach dich vom Acker“) sollte nicht übersehen werden, heute im „Cicero“, die Helldeutschen, also moralisch Bessergestellten, haben sich schon wieder neu formiert, Kissler:

    Man stelle sich vor: Menschen, die sich für besonders schön halten, gründen eine Allianz für Weltschönheit und erklären allen, die es wissen wollen, dass sie schön sind und für Schönheit stehen. Menschen, die sich für besonders klug halten, gründen eine Allianz für Weltklugheit und geben zu Protokoll, dass sie für Klugheit stehen und Klugheit gegen alle Unklugen verteidigen werden. Käme einem das nicht trotzig vor, hochfahrend, ein klein wenig kindisch? Und verhält es sich mit der neu gegründeten „Allianz für Weltoffenheit“ wirklich ganz anders?

    Und wer veranstaltet diese „Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt“? Der DGB. Und wer ist mit dabei, „Partner“? Die Katholen, Evangelen, Juden, Moslems, die Arbeitgeber usw., und wer sind die „Unterstützer? Mag ich nicht zählen, dürften an die hundert sein, von A wie ABA Fachverband bis Z wie Zentrum für Kurdische Studien, der Bundesverband Deutscher Gewichtheber ist auch mit dabei:

    http://www.allianz-fuer-weltoffenheit.de/

    „ABA“ ist der Fachverband für handlungsorientierte Pädagogik, Abenteuer- und Bauspielplätze, gefördert von Frau Schwesig.

  39. Man hat uns ja immer gelehrt,man solle Menschen nicht nach dem Aussehen beurteilen.

    Stegner ist der lebende Beweis dafür, wie falsch diese Regel ist!

    Ach, und das „mimimi“ – wer’s noch nicht kennt:
    „The Muppet Beaker and Mimi“

    https://www.youtube.com/watch?v=_goMQolXcbs

    Kante ich vor diesem Artikel auch noch nicht. Dass dieses Essiggesicht mir mal ein Lächeln in den Tag zaubern würde – wer hätte das gedacht …
    🙂

  40. Dachte immer einem Politiker ist es ein Bedürfnis für seine Mitbürger einzustehen und für alle das Meiste hereinzuholen.

    Dieser Mensch aber, ist doch nur auf der Jagd nach gut dotierte Jobs. Das sollten wir vermiesen!

  41. Wie die Umfragen für die SPD zeigen, und was das Wahlergebnis am Sonntag auch bestätigem wird, sind solche Muflgesichter ala Stegner beliebt in Schleswig-Holstein.

    Ich hoffe das die AfD wenigstens in den Landtag kommt. 🙁

  42. #7 lorbas (05. Mai 2017 14:30)

    Berlin –

    Wie geschmacklos ist das denn?!

    Am Sonntag zog SPD-Vize Ralf Stegner (57) per Twitter über die Facebook-Chefin Sheryl Sandberg (47) her, indem er sie mit der mutmaßlichen NSU-Terroristin Beate Zschäpe (42) verglich!

    Peinliche Verwechslung

    Er kommentierte ein Foto von Sandberg, auf dem sie neben dem US-Vizepräsident Mike Pence sitzt, mit den Worten: „Und ich dachte Frau Tschzäpe sei in U-Haft”.

    Und ich dachte Adolf Eichmann hätten die Israelis aufgeknüpft ..

    https://eulenfurz.files.wordpress.com/2015/11/heiko-maas-adolf-eichmann.jpg?w=1400

  43. Wer so verbittert und häßlich aus der Wäsche guckt, kann seiner Partei niemals behilflich sein 🙂

  44. Macht den zum Bundeskanzler. Pöbel-Ralle, der Inbegriff des deutschen Unsympathen. Dann ist es geschafft:
    Alle hassen Deutschland!

    Der gehört eingefangen und muss dann zur Strafe mit Claudia Fatima Roth arabische Nächte begehen 🙂

  45. Wenn ich den Stegner seh, fällt mir immer der Loriot-Sketch ein, wo ein Frankenstein-Darsteller zum Interview im Studio sitzt.

    Warum zieht Rüpelralle Stegner nicht mal seine Maske ab und zeigt Gesicht?

    Maske? Welche Maske?

  46. Ich fürchte ja, dass Stegner am Sonntag wieder in Triumphpose zu sehen sein wird. Entweder, die AfD bleibt unter 5% oder sie ist ganz knapp drin. Stegner wird dann die vergleichsweise starken Wahlergebnisse 2016 zum Vergleich heranziehen und den Abwärtstrend der AfD konstatieren. Mit markigen Sprüchen wird er sich diesen „Verdienst“ selbst anheften.
    Ich werde am Sonntag kurz auf die ersten Prognosen schauen und dann entscheiden, ob ich mir die Berichterstattung im ÖR wirklich antue.
    Nur wenn die AfD über 10% liegt schalte ich ein. Dann will ich Stegner doch sehen 🙂
    Andernfalls kann ich darauf verzichten.

  47. Das typische Abbild davon, wie man sich einen Kotzbrocken vorstellt! Er sieht genau so aus, wie seine Sprüche.
    Ob er sich zu Hause alle Spiegel abgehängt hat?

  48. #42 lorbas (05. Mai 2017 14:50)

    Die nächste SPD-Nulpe: Maas löscht Steinhöfel

    Genau wie Ralle ist die Maasi die lebende Karikatur seiner selbst. Steinhöfels Kommentar war Spitze

    https://www.pi-news.net/2017/05/steinhoefel-maas-wird-vor-dem-bverfg-scheitern/

    und die flaue Maas-Ministeriums-Mitteilung, man könne „nicht mehr nachvollziehen“, wie und durch wen der Kommentar auf unsichtbar geschaltet wurde, ist schlicht lächerlich.

    Genau wie Krafts Rumgeeiere nach dem fröhlichen Taharrush Gamea, man wisse nicht, wer die und wieso die internen Mails dazu plötzlich gelöscht sind.

  49. #53 opferstock (05. Mai 2017 14:59)
    Der gehört eingefangen und muss dann zur Strafe mit Claudia Fatima Roth arabische Nächte begehen ?
    ++++

    Arabische Nächte?
    Geht das mit Vögeln?
    Mehr Humor geht nicht!

  50. Stegner, was will man über so einen schwachmaten noch schreiben. Da ist schon alles gesagt. Dieser Mensch ist für mich hochgradig schizophren. Eigentlich ist der gemeingefährlich und gehört in eine Anstalt.

  51. haha der Stegner……..

    auch als Kommunisten-Friese bekannt…;-)

    Wer bei dessen Erscheinen nicht bei 3 auf dem Baum ist, ist selber schuld….

    Die AfD jedenfalls wird kaum einen werbewirksameren „Frontmann“ bekommen…;-)

  52. #16 brontosaurus (05. Mai 2017 14:35)

    Vielleicht tun wir ihm ja Unrecht?
    Und das “Schiefmaul” ist angeboren?
    -.-.-.-.-

    Ob ich ein Haus anzünde oder ob der Blitz reinschlägt: Die Auswirkung ist dieselbe, es fackelt ab!
    😉

  53. Na ja, Pöbel-Ralle kommt aus einer Gegend wo es immer nur regnet. Das schlägt halt auf Gemüt. Guckt Euch mal die Silvia Löhrmann (Grüne) aus Solingen an, die kommt aus Solingen. Die geht zum Lachen auch in den Keller.

  54. #61 Viper (05. Mai 2017 15:09)

    Stegner hat drei Kinder. Durfte er eigentlich ins Kinderbettchen schauen?

    Baby´s unterscheiden erstmal noch nicht zwischen schön und hässlich. Aber: Wie alt sind seine Kinder heute? Ist man auf so einen Vater stolz? Liebt man so einen Vater? Ernst gemeinte Fragen … 🙁

  55. Am 13. Dezember 2016 empfahl der promovierte Politikwissenschaftler: „Wer vor der Islamisierung Deutschlands warnt, braucht medizinischen Rat, keinen politischen. Hier wird man doch eher vom Blitz erschlagen, als daß man einen Islamisten auf der Straße trifft.“ (Immerhin machte er keinen Unterschied zwischen Islam und Islamismus.)

    Sechs Tage später ermordete ein Dschihadist am Berliner Breitscheidplatz zwölf Menschen, verletzte 55 weitere zum Teil schwer und versaute unserem Statistiker die Pointe, denn an Blitzschlag sterben im Schnitt nur zehn Deutsche pro Jahr.

    Herrlich!

  56. Ihr seid echt fies. Es hat sich keiner selbst gemacht (na ja, außer denen mit den Schönheits-Ops).

    Aber vielleicht könnte man ihn umdrehen? Ich meine wegen der Kinder….

  57. Gut, dass es noch keine Geruchsübertragung gibt. Die Essigfresse hat mit Sicherheit übelsten Mundgeruch.

  58. #1 ich-lebe-mit-gott (05. Mai 2017 14:24)

    “Was mich generell an den Deutschen stört, ist, dass er sich bevormunden lässt.
    ———————————————–
    Und damit haben Sie als Holländer keine Probleme? 🙂

  59. „““““““ DER SKANDAL DES TAGES !!!!“““““

    DEUTSCHE BEKOMMEN BEI DER TAFEL NUR DAS WAS ASYLANTEN NICHT WOLLEN !
    HEISST ALLES WAS DIE „GOLDSTÜCKE „NICHT WOLLEN
    IST FÜR DIE „KÖTER“ NOCH GUT GENUG !!

    Deutsche Bedürftige als Menschen dritter Klasse? Bei dieser Tafel bekommen sie offenbar Essen, das Asylbewerber nicht wollen und zurückgeben.

    Der Tafelladen in Nidda (Hessen), der »Menschen in Not« hilft, indem er »Lebensmittel beim Einzelhandel abholt« und an seine Kunden weitergibt, hat jetzt für Empörung gesorgt.

    NUN DER HAMMER !!!!

    Ein Aushang erhitzte die Gemüter vieler deutscher Bedürftigen. Demnach sollen Asylanten bei der Lebensmittelausgabe bevorzugt werden und deutsche Bedürftige jene Nahrungsmittel bekommen, die Asylanten aus »kulturellen und persönlichen Gründen« nicht annehmen oder zurückgeben.

    Der Aushang hatte folgenden Text (Hervorhebungen durch mich):

    »Sehr geehrte Tafelkunden,

    seit Kurzem bedienen wir auch Kunden, deren Asylverfahren mit Anerkennungsstatus abgeschlossen wurde.

    Damit die Lebensmittel, die diese Kunden aus ihren Kundenkisten, die aus kulturellen und persönlichen Gründen nicht annehmen können, den übrigen Kunden zugutekommen, werden wir die neuen Asyl-Kunden in der Zeit von ca. 10.25 Uhr bis 10.45 Uhr vorrangig bedienen.

    Bitte haben Sie also Verständnis, das – auch wenn diese Kunden später als Sie am Tafelladen eintreffen -, diese dennoch vor Ihnen bedient werden. Nur so können wir die zurückgereichten Waren Ihnen zur Verfügung stellen…

    Heisst der arme Deutsche darf die Reste fressen…

    Pi , das wäre eine ganze Seite wert !

    http://opposition24.com/lebensmittel-asylbewerber-bevorzugt/310025

  60. „Aus einem verzagten Ars.. kommt niemals ein fröhlicher Furz.“
    (Martin Luther)

  61. Aber nicht, daß der geschätzte Klonovsky vergißt, das Honorar für diesen brillanten Text (für ihn ja nur eine Fingerübung) bei der Arbeitsagentur anzugeben. Er hat sich nämlich arbeitslos gemeldet, wenn ich das richtig verstehe. Sehr sympathisch, daß er „so offen darüber spricht“:

    Als ich vor ein paar Tagen mein Debüt im Münchner Arbeitsamt gab, um mich, der ich seit meinem Beitritt zur Bundesrepublik weit über eine Million Mark und später Euro in die Steuer- und Sozialkassen eingezahlt habe, für eine kurzes Verschnaufpäuschen an die Brüste des Sozialstaates sinken zu lassen …

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna (1. Mai)

    Andererseits bereitet es immer ein gewisses Mißvergnügen, wenn ich höre, daß Leute, die lange Zeit einen Haufen Geld verdient haben, plötzlich zum Arbeitsamt gehen, wenn ihr Vertrag ausgelaufen ist. Vor allem geht mir das bei Fußball-Profis so.

    Das sind eben die Schattenseiten des Sozialstaats. Er enthebt die Leute der Notwendigkeit, für schlechte Zeiten vorzusorgen. Jedenfalls sehe ich das so, auch bei Klonovsky.

    Wiederum andererseits kann ich es auch verstehen, daß jemand, wie eben Klonovsky, der in seinen guten Zeiten Hunderttausende bis an die Million an den Staat abdrücken mußte, auch mal was davon zurückhaben möchte. Damit man sich nicht allzu blöd und ausgenutzt vorkommt. Erst recht, wenn man sieht, daß Millionen andere schamlos die Allgemeinheit ausnehmen.

    Der Sozialstaat verdirbt eben Anstand und Sitten und korrumpiert letztlich auch die Anständigen. Ein weites Feld.

  62. #2 Franz (05. Mai 2017 14:27)

    Wenn die Wahlen nach dem Aussehen entschieden würden, dann sähen CDU (Merkel, Altmaier) oder die Grünen (Roth, Peters) ebenfalls alt aus.
    ———————————————-
    Dazu fällt mir ein altes Marinegebet ein: Der Herr schütze uns vor Sturm und Wind, und Frauen, die aus Deutschland sind 🙂

  63. #62 Viper (05. Mai 2017 15:09)
    Stegner hat drei Kinder. Durfte er eigentlich ins Kinderbettchen schauen?
    ++++

    Vielleicht haben die Kinder Glück und bekommen nur wenige Gene von ihm.

  64. Pöbel-Ralle hat scharfe Konkurrenz bekommen! Es ist der C*DU gelungen ebenfalls einen weithin stinkenden Kotzbrocken aus der Gosse zu heben, den Pöbel-Armin!
    Hier kann man ihn in voller Aktion sehen, ab Min. 1:18:10 Es ist geradezu strafrechtlich relevant, was dieses Subjekt absondert.

    Die Altparteien dokumentieren das nicht die Besten und Klügsten in den Parlamenten sitzen, wie es eine Demokratie erfordert, sondern das der Bodensatz nach oben gespült wurde.

  65. @ byzanz

    “Wiedergänger des Mr. Beaker aus der Muppet-Show”

    wir dachten der einzige Wiedergänger in der Muppet-Show wäre Graf Zahl, eben der “ The Count “ ( klick ) und nun hat es wohl auch den guten Beaker erwischt, wer ist der nächste Wiedergänger in der Muppet-Show ?, wir sind verunsicher, denn keiner von uns will ein Wiedergänger eines deutschen Politikers sein, helfen sie uns Gruß von Waldorf und Statler … ( klick )

  66. #79 Babieca (05. Mai 2017 15:31)

    Die NVA stand für „Frieden“, die „DDR“ für „Demokratie“.

  67. #52 Athenagoras (05. Mai 2017 14:59)

    Wer so verbittert und häßlich aus der Wäsche guckt, kann seiner Partei niemals behilflich sein
    ——————————————-
    Man kann den Stegner auch lachen sehen.
    Dazu muss man nur einen Handstand machen.

  68. Die Schäden, die Stegner verursacht hat, kann man garnicht hoch genug veranschlagen. Stegner war einer der Wortführer für das freie Vagabundieren der Invasoren. Tausende Asylforderer verdrückten sich im Lande auf dem Wege zu den zugeteilten Einrichtungen und sind zum großen Teil bis heute spurlos verschwunden.

    Das Ergebnis ist, dass das Merkel-Regime nicht eine annäherende Vorstellung darüber hat, wer sich eigentlich im Lande aufhält.

  69. Ich sag’s gleich frei heraus: ich mag dieses nasskalte Wetter. Alles saftig grün, angenehme 10 Grad, leichter ständiger Nieselregen, aber mit der frohen Erwartung: jeder Sonnenstrahl hat schon Kraft für Wärme. Ich komme täglich sehr viel rum in Berlin – in ganz Berlin. Kann mich noch sehr gut an die 80er, 90er Jahre erinnern. Man(n) wusste, bald ist Mini-Rock angesagt. Es gab so viele hübsche blonde deutsche Frauen, die voller Stolz ob der Blicke auf ihrem Fahrrad ihres Weges fuhren, wohl wissend, dass deutsche Männer – wenige Ausnahmen ausgenommen – ihnen nicht ekelig nachstellen wollen würden. Ach ja, und heute!? Kopftücher,Besser-Öko-Menschen und Antifapack überall. Ich will meine Heimat zurück.

  70. Wenn jemand blöde und/oder häßlich ist, landet er häufig in der Politik!
    Wie man täglich immer wieder beobachten kann.
    Beispiele gibt es genug!

  71. #82 Biloxi:

    Sie haben also weitergelesen! Ich hab es nicht vermocht, war mir zu peinlich. Wie kann ein kluger Mensch wie Klonovsky, dachte ich, so dämlich sein.

  72. Das Gedicht ist nicht von mit, aber richtig gut:
    Gott erhalt uns Ralf den Stegner,
    Stimmenbringer, Lieblinsgegner,
    laut brausetst durch die Halle,
    Gott erhalt uns Ralf, den Ralle.

  73. #99 BademeisterPaul (05. Mai 2017 15:52)

    Eine Art „kurze-Röcke-Index“ wäre in der nächsten Zeit wirklich aufschlußreich.
    Ich kann mir auch vorstellen, dass es davon aus „Selbsschutzgründen“ weniger geben wird.

  74. OHNE DIE
    BILDERBERGER-LOGEN
    UND DEN
    WAHLFÄLSCHUNGEN
    IN DER
    BESATZER-BRD
    KÖNNTEN SOLCHE
    VERBRECHER KEINEN
    TÖDLICHEN TERROR
    AUF UNS DEUTSCHE
    AUSÜBEN !

  75. Herr Stegner verkörpert die Fratze des Linksradikalismus.
    Politisch hat dieser Kerl noch nie etwas zustande gebracht,außer gegen alles zu sein,was für unser Land gut ist.
    Diese linke Fratze des Bösen ist ein gutes Beispiel dafür,dass Mandate in Landtagen oder im Bundestag auf 8 Jahre begrenzt werden sollten.

    Dann gibt es wieder die Möglichkeit,dass Politik wieder aus Berufung gestaltet wird und nicht lebenslang als Beruf dient,wie es bei den Stegners,Claudia. Roths und noch anderen Typen der Fall ist.
    Diesel leben dann mit ihrem Gekreische lebenslang von uns Steuerzahlern ohne etwas für unser Land geleistet zu haben.
    Wenn man diese Mandate begrenzt,laufen wir auch nicht Gefahr,nur noch solche Pfeifen in Land-und Bundestag sitzen zu haben.
    Dies gleiche gilt für die Kanzlerschaft..Nach 8 Jahren muss Schluß sein,da danach die Betriebsblindheit eintritt und großer Schaden für unser Land angerichtet wird!

  76. In der Tat, nicht nur die C. Roth, sondern auch Stegner Ralle wäre eine viel besichtigte Attraktion in Gunther von Hagens Dauerausstellung „ Körperwelten „, und beide bräuchte man dabei nicht mal als Plastinat ausstopfen oder etwa präparieren

  77. #109 Waldorf und Statler (05. Mai 2017 16:05)

    Vor allem CFR sähe „gehäutet“ besser aus.

  78. #91 Babieca:

    Gestern sollen sie einen „Demokratie-Kongress“ veranstaltet haben – davon gehört? In Woelkis Kölner Maternushaus mit u.a. Aiman Mazyek als Referent für „Weltoffenheit“; seltsam, dass keiner der Beteiligten den Aberwitz erkennt. Anmeldungen erbeten an die Bundeszentrale für Politische Bildung, unsere werte Regierung hat also ihre Finger dick mit drin (Schirmherrschaft: Steinmeier):

    http://www.dbk.de/fileadmin/redaktion/diverse_downloads/presse_2017/2017-072a-Programm-Kongress-der-Allianz-fuer-Weltoffenheit.pdf

    Und die hier, „Consult – Gemeinnützige Gesellschaft für Weltoffenheit, Toleranz und Vielfalt mbH“, 100 Prozent DGB:

    http://nrw.dgb.de/termine/++co++f0541e6a-f90a-11e6-889d-525400e5a74a

  79. #20 Blimpi (05. Mai 2017 14:38)

    Wer von der Genetik,derart gestraft wurde,kann nur Säuerliches von sich geben und kläffen,wie man es von der “Köterrasse” erwartet.

    …so wie dieser sympathische Zeitgenosse hier.

    Stegner erinnert aber auch frappierend an diesen griesgrämig dreinschauenden, extrem giftigen! Lauerjäger von der Waterkant.

    „Fakt bleibt, man muß Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind“, hatte er schon am 8. Mai 2016 getwittert, um 0.33 Uhr übrigens, da war der grobianische Sproß eines Gastwirts-Ehepaars vielleicht schon etwas beschickert.

    Sicherlich hat er zusammen mit seinem Sohn Fabian Alexander und anderen Antifanten in den Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus hineingefeiert. Prostata!

  80. typen die in einer kneipe aufgewachsen sind haben einen deutlichen defekt–hatte im basketballklub so einen dessen sozialverhalten total degeneriert war genauso im physikstudium auch so einen–vollkommen kaputt-er verrsuchte das durch pseudoalternatives lenorverhalten zu kaschieren–merkte aber ein blöder dass das nur eine hauchdünne fassade war–jetzt kam raus dass er seine frau , ein zierliches, niedliches wesen , regelmässig schlägt–übrigens ist der in bremen an einem von merkel gegründeten ökoinstitut professor geworden–naja in bremen und unter f…e merkel ist alles kaputte möglich, und im olaf bubi scholz hamburg

  81. definitv der beste Mann der AfD, allerdings sollte man ihn nicht ins Ausland entwischen lassen. Sein Auftritt in einer schweizer Talkshow hat in mir Befürchtungen geweckt, dass diese uns jederzeit den Krieg erklären.

  82. Nachtrag zu #111:

    Die Katholen waren dabei, seh ich grade, „mehrere hundert Menschen“ seien gekommen, schreibt das Domradio, also war der Zuspruch eher mau:

    https://www.domradio.de/themen/soziales/2017-05-04/demokratie-kongress-wuerdigt-rolle-von-austausch-und-begegnung

    Und die Evangelischen, die säkulare Presse glänzte wohl durch Abwesenheit, „den kulturellen Ausklang des Tages gestaltete das Dotschy Reinhardt Trio“, früher Zigeuner-, heute Sinti-Jazz genannt:

    https://www.ekd.de/presse/pm79_2017_kongress_der_allianz_beendet.html

  83. Sympathieträger Ralle Stegner ist leider kein Schleswig-Holsteiner, der ist aus Bad Dürkheim in der Pfalz.

    Böse Zungen in Schleswig-Holstein behaupten angeblich, er sei Beispiel für die Nachteile innerdeutscher Freizügigkeit, aber das sind die ganz Bösen der Allerbösesten.

    Von seinen Parteigenossen soll gelegentlich zu hören gewesen sein, der trinke Essig und pullere Galle, aber auch das kann ich mir nicht vorstellen. Umgekehrt wird es richtig sein.

  84. #102 Heta (05. Mai 2017 15:53)

    Ich finde es gar nicht dämlich, sondern, wie gesagt, sehr sympathisch und ehrlich (zugegeben: gleichwohl kann es natürlich auch dämlich sein).

    Mag sein, daß auch Kalkül dabei war und Klonovsky sich gedacht haben mochte: Vielleicht oder sogar wahrscheinlich kommt es sowieso heraus, und sei es durch tätige Mithilfe meines neuen Intimfeines Pretzell, und dann wird es als große Enthüllung verkauft: „Klonovsky hat sich arbeitslos gemeldet!“ Da sage ich es doch lieber gleich selbst. – Aber das ist nur eine Spekulation meinerseits, auf der ich auch nicht bestehe.

  85. Frage an diejenigen, die sich an Stegners Äußerlichkeiten abarbeiten: Finden Sie Beatrix von Storch schöner?

  86. # 5 Marie-Belen: Doch, dem ist noch was hinzuzufügen: Löcher unter Wasser, besser noch, unter Petroleum, dann anzünden!
    MfG C.

  87. #117 bjornhoecke-fan (05. Mai 2017 16:32)

    Nein, aber sie kommt sympathisch rüber und nicht so durch und durch unzufrieden mit sich selbst und der Welt wie Pöbelralle. 🙂

  88. #117 bjornhoecke-fan (05. Mai 2017 16:32)

    sicherlich sollte man sich bei sowas zurückhalten weil das schlicht die eigene Position schwächt, für hässlich kann ja keiner was. Allerdings ist Ralle nicht von Natur aus hässlich, sondern weil er ständig sein Gesicht zu einer hasserfüllten Fratze verzerrt, das ist etwas an dem man arbeiten kann

  89. Beim Kölner „Demokratie-Kongress“ wurde ein Grußwort unseres verehrten Herrn Bundespräsidenten verlesen:

    Dieser Kongress der „Allianz für Weltoffenheit“ setzt ein Signal gegen Gleichgültigkeit, Trägheit und Teilnahmslosigkeit. Und er macht klar: In unserem Land gibt es viele Mutige, die gemeinsam für die Sache der Demokratie streiten, ganz egal, woher sie kommen, welcher Religion oder Kultur sie sich zugehörig fühlen. Es sind viele, die sich tagtäglich um mehr kümmern als nur um sich selbst, die Verantwortung übernehmen und sich einsetzen für eine freie und weltoffene Gesellschaft.

    Mut, im politkorrekten Mainstream mitzuschwimmen? Von wegen, meint heute auch Alexander Kissler:

    Demokratie brauche Mut, sagt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Schirmherr des „Demokratiekongresses“. Stimmt das? Braucht Demokratie nicht vor allem kompetente Politiker, transparente Verfahren und die Rückholbarkeit jeder mehrheitlich getroffenen Entscheidung?

    http://cicero.de/salon/politische-rhetorik-Mach-mit-oder-mach-dich-vom-Acker

  90. … früher Zigeuner-, heute Sinti-Jazz genannt
    #114 Heta (05. Mai 2017 16:26)

    Das darf nicht wahr sein, dachte ich. Ist es auch nicht. In der verlinkten EKD-Meldung steht davon nichts (oder habe ich was übersehen?), und hier auch nicht, wobei ich nebenbei auch lerne, daß Dotschy ein Mädel ist:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dotschy_Reinhardt

    Das muß jetzt einfach kommen; so naheliegend wie gut:

    Django Reinhardt – Honeysuckle Rose
    https://www.youtube.com/watch?v=6k8GpLmVpKg

  91. Der Typ wird irgendwann an seiner eigenen Widerwärtigkeit elendig krepieren.

  92. #115 Biloxi:

    Dämlich in der heutigen Zeit, wo bei den Medien allerorten Stellen zusammengestrichen werden, einen gutdotierten Job aufzugeben, ohne ein dickes Polster im Hintergrund zu haben.

  93. Der Stegner hatte ne Schönheits-OP. Nur, er hat sie selber durchgeführt.
    Der ist so ein richtig falscher Fuffziger, Wasser predigen und Wein trinken.
    Immer selbstherrlich selbstgerecht alles besser wissen und vollfurzen. Und wenns irgendwann stinkt war ers nicht.

  94. Eines morgens wachte RALF schweißüberströmt auf.
    Er schleppte sich mühsam zum Spiegel.
    Nur langsam begriff er den schrecklichen Schicksalsschlag:
    Er war zu einem STEGNER mutiert!

  95. Ein Scheisskerl wie er im Buche steht. Aber für die AfD unbezahlbar, einer der besten Wahlkämpfer.

  96. „#15 lorbas (05. Mai 2017 14:35)
    Stegner bei Maischberger: Deutsche Frauen wollen gar nicht geschützt werden“
    ————————————————————————-

    So, so, hat man da die Vergewaltigungsopfer gefragt? Nein – also ist der Stegner ein 100%er IGNORANT.

  97. #117 bjornhoecke-fan (05. Mai 2017 16:32)

    Frage an diejenigen, die sich an Stegners Äußerlichkeiten abarbeiten: Finden Sie Beatrix von Storch schöner?

    ——————

    Angriffe sollten nie ad hominem, sondern nur zur Sache stattfinden. Das Äußere eines Menschen zu kritisieren ist in der tat billig.

  98. Was für ein Typ!

    Er ist das Typische Beispiel eines Negativ-Politiker in Vollendung, und stellt gleichzeitig das Spiegelbild seiner politischen Partei dar …. er ist aber von dieser Negativ-Sorte nicht der Einzige in der SPD.

    Man kann froh sein, dass die SPD solch außergewöhnliche Polit-Darsteller hat …..

  99. @ #117 bjornhoecke-fan (05. Mai 2017 16:32)

    Finden Sie Beatrix von Storch schöner?

    JAA ! allein schon wegen ihrer AfD Parteizugehörigkeit, dass macht sie für mich
    SEHR attraktiv,

  100. #9 Eurabier

    Momentan wird die AfD wieder in den Umfragen heruntergeschrieben, aber dennoch betont, dass noch ein Viertel der Wähler unentschlossen sei.

    Kurzum, die Demoskopen setzen die AfD immer 2-3% zu niedrig an.

    Das ist der normale statistische Fehler, den einige Institute gern nach unten ansetzen.

    Aber insgesamt ist eine eindeutige Tendenz erkennbar: Die Wähler laufen davon, und sind auch nach dem Parteitag nicht wiedergekommen.

    Der Wähler läßt sich nicht für dumm verkaufen. Der Parteitag hat nicht die notwendige Klarheit gebracht. Das Ausschlußverfahren gegen Höcke wurde nicht gestoppt, und das enttarnte U-Boot durch ein Goldman-Sachs-U-Boot ersetzt, das zudem einen Lebensstil pflegt, der mit einer konservativen Partei unvereinbar ist.

  101. #127 Heisenberg73   (05. Mai 2017 16:54)  

    Sie haben irgendwie recht. Die charakterlichen Verfehlungen reichen aus um den da nicht zu mögen. Für sein Gesicht kann er nichts.

  102. #117 bjornhoecke-fan (05. Mai 2017 16:32)

    Frage an diejenigen, die sich an Stegners Äußerlichkeiten abarbeiten: Finden Sie Beatrix von Storch schöner?

    Machen wir hier einen Schönheitswettbewerb?

    Frau Beatrix von Storch ist natürlich von der Optik schöner, politisch ist sie ohnehin schöner!

    Darum geht es und um nichts anderes ….

  103. #122 Biloxi:

    Oder „Gypsi-Swing“, beim HR hat man sich auf „Gypsi-Swing“ geeinigt. Wiki: „Jazz-Sängerin mit Sinti-Wurzeln: Dotschy Reinhardt.“ Oho! Und „Menschenrechtlerin“ ist sie auch noch – wie wird man das eigentlich? Was muss man tun bzw. lassen?

    Nochmal Wiki: „Der Gypsy-Jazz (kurz Gypsy), auch Jazz Manouche oder Sinti-Jazz genannt (ältere, teils heute noch verwendete Bezeichnung Zigeuner-Jazz), ist eine Variante des Swing.“

  104. #17 gonger (05. Mai 2017 14:36)
    Meine Einschätzung:
    Dumm nur daß die AfD am Sonntag bei der Landtagswahl in S-H nichts reißen wird und man schon froh sein kann wenn sie die 5%-Hürde überspringt.

    ————

    Tja die AfD in SH ist ja ganz besonders „liberal“.
    Angeblich kommt sowas ja im Westen ganz supi-dupi an…

  105. #126 ridgleylisp (05. Mai 2017 16:53)

    “#15 lorbas (05. Mai 2017 14:35)

    Stegner bei Maischberger: Deutsche Frauen wollen gar nicht geschützt werden”
    ————————————————————————-

    So, so, hat man da die Vergewaltigungsopfer gefragt? Nein – also ist der Stegner ein 100%er IGNORANT.

    Stegner ist ein Populist, ein Schwätzer und selbstverständlich ist er IGNORANT.
    Ein typischer SPD’ler.

    Falls Stegner lesen kann:

    Köln: Gejagt wie Vieh! Merkels Bahnhof

    Früher war es Sexismus, Frauen zu bedrängen, heute ist es Rassismus, sich als Frau dagegen zu wehren (Cahit Kaya)

    „Hellhäutige werden mit Blicken getötet“

    „Meine Frau spricht nicht die Sprache der Unreinen“

  106. #127 Heisenberg73 (05. Mai 2017 16:54
    #117 bjornhoecke-fan (05. Mai 2017 16:32)

    Frage an diejenigen, die sich an Stegners Äußerlichkeiten abarbeiten: Finden Sie Beatrix von Storch schöner?

    ——————

    Angriffe sollten nie ad hominem, sondern nur zur Sache stattfinden. Das Äußere eines Menschen zu kritisieren ist in der tat billig.
    ———————————————————————-

    Im Gegenteil: Das Äußerliche ist Spiegelbild des Inneren = alte Philosophenweisheit! Der Stegner wäre wirklich ansehnlicher wenn er menschlicher ausgerichtet wäre. Ist er aber nicht, und das sieht man ihm an. Von Storch mag keine stereotypiesche Beautyqueen sein – wieviele Frauen sind es? – aber sie hat ein angenehmes, verklärtes Gesicht das man gern sieht!

  107. #73 Ottonormalines (05. Mai 2017 15:14)

    „Aber: Wie alt sind seine Kinder heute? Ist man auf so einen Vater stolz? Liebt man so einen Vater?“

    Vielleicht ist der privat ja ganz nett, guter Vater, liebevoller Ehemann, angenehmer Vereinskamerad und netter Nachbar. Solche Spekulationen würde ich unterlassen.
    Interessant ist nur, was Stegner öffentlich macht, und da ist er der Stinkstiefel der Nation.

  108. #121 Heta

    Dieser Kongress der „Allianz für Weltoffenheit“ setzt ein Signal gegen Gleichgültigkeit, Trägheit und Teilnahmslosigkeit.

    Wer darf sich angesprochen fühlen?

  109. Doch, ja: Der Mann ist wirklich klasse!

    Der Stegi rockt unseren Wahlkampf, und das sogar (ausgerechnet) von der SPD aus! Alle Achtung! Guter Mann, das. Macht Pretzell locker wett.

    Deshalb hätte ich den Ralle ja auch am liebsten in NRW. Aber man kann halt nicht alles haben.

  110. #141 Ritterorden (05. Mai 2017 17:10)

    „Tja die AfD in SH ist ja ganz besonders “liberal”.
    Angeblich kommt sowas ja im Westen ganz supi-dupi an…“

    Hoffentlich brech ich Sonntag nicht den Stift durch, wenn ich mich dazu zwingen werden muss, den SH-Verein der AfD zu wählen.

  111. #27 Babieca (05. Mai 2017 14:43)

    „Ich lege großen Wert darauf, daß Ralle kein Schleswig-Holsteiner, sondern ein Pfälzer SPD-Karrieregewächs ist, der erst seit 1990 SH mit seiner Anwesenheit verschandelt. Vergrämt Wähler so sicher wie ein Windspargel Vögel.“

    Danke, daß Sie darauf hinweisen.
    Ich muss mich regelmäßig dagegen verwahren mit dem in einen Topf geworfen zu werden, wenn ich im Netz mit einem der „Südländer“ politischen Smalltalk treibe.

    ;-))

  112. Klonowsky hat völlig Recht.
    Es gibt da eine historische Reihe, beginnend mit den 20er Jahren:
    AH der linke GröFaZ, HH der Schlächter, JG der Lügner,HG der Goldfasan, AE der Verschicker und viele mehr, dann jüngeren Datums HKF der Weiberheld aus Norwegen, EB der nichts gesehen hat und jüngst JF der Ausdünner, CFR die Türkin, KGE die Moslemliebste, Hofritter das Langhaar ohne Hirn, – SG der Packer, HS der Abstreiter, AM die erikanische Raute, jetzt noch RS die Pöbelralle! Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wohl aber Betriebsamkeit bei der Abschaffung….
    Nur eines noch:
    Im Westen Deutschlands gibt es jetzt einen gewissen M., die französische Makrone!

    Auffällig ist die (f) Zuordnung erst in jüngerer Zeit.

  113. #36 Norefugeesinside (05. Mai 2017 14:46)

    „Dieser Mann ist meiner Meinung nach ein widerlich heuchlerischer Typ:
    Eine hässlich, dämliche Hackfresse: Wie konnte so jemand überhaupt mal mehr als 1 % der Stimmen erhalten?!“

    Der Mann wurde von Sozialdemokraten gewählt – das sagt doch alles.

  114. Ich werde nächsten Woche „meinem“ AFD Kandidaten für die Landtagswahl einen Glücksbringer schicken, mit den besten Wünschen.
    Er hat einen sehr aussichtsreichen Listenplatz.

  115. wenn ich an der Sozen-Kneipe meiner Heimatstadt vorbeifahre seh ich ähnliche Gesichter

  116. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass Stegner zurzeit nicht mehr viel sagen darf in der Öffentlichkeit! Wurde bestimmt auf Anordnung von 100%-Schulz zurück gepfiffen um das Wahlergebnis nicht zu verschlechtern!

    😉

  117. #27 Babieca (05. Mai 2017 14:43)

    der Kastenschädel aus Bordesholm/Kreis Rendsburg-Eckernförde

    Ich lege großen Wert darauf, daß Ralle kein Schleswig-Holsteiner, sondern ein Pfälzer SPD-Karrieregewächs ist, der erst seit 1990 SH mit seiner Anwesenheit verschandelt. Vergrämt Wähler so sicher wie ein Windspargel Vögel.

    ;))
    ===============================
    äh, schon mal einen Abschiebeantrag gestellt ? *g*
    SH soll doch das Land der fröhlichen Leute bleiben 🙂

  118. OT

    Habe gestern am Wahlomat NRW herumgedaddelt:

    meine Übereinstimmung in Prozent

    -PD 71,1 (Ums N gekürzt, wg. Mod. Wählen würde ich diese faschist. V-Männerpartei eh nie!)

    REP 62,2 (Interessant!)

    AfD 62,2 (Partei der Familienzerstörer, Homos u „moderaten“ Moslems)

    Die Rechte 61,1 (Faschisten nicht wählbar!)

    Aufbruch C 55,6 (christl. Partei pro klass. Familie, gegen Abtreibungs-, Homo- u. Genderwahn!!!)

    Zentrum 52,2 (Diese wähle ich, früher schon mal gewählt!)
    https://www.zentrumspartei.de/

    +++++++++++++++++++

    😀 Heute Briefwahlunterlagen NRW bekommen:

    Erststimme
    für 1 Wahlkreisabgeordete/n

    SPD, CDU, Grüne, FDP, Piraten, Die Linke oder AfD (Diese nehme ich als kleineres Übel!)

    Zweitstimme
    für 1 Partei der Landesliste
    (Hier nehme ich „Zentrum“!!!)

    +++++++++++++++++++

    DIESE KOMISCHEN LEUTE TRETEN IN NRW AN:

    Mehrdad Mostofizadeh(Sohn eines Iraners u. einer Deutschen) – Grüne

    Özlem Alev Demirel, Marc Togar Mulia – Die Linke

    Lukas Markus Lamla(Pole) – Piraten

    -PD/faschist. V-Männerpartei – Marcel Haliti(Vater: albanischer Roma-Moslem, Mutter: Zeugin Jehovas)

    Nur Moslems – BIG

    Fast nur Moslems – AD-Demokraten NRW
    Prezell usw. – AfD

    Shariat Panahi (Stimmzettel falsch, richtig wäre: Shabnam Shariatpanahi, Iranerin) – DKP

    Nadi Habib (Stimmzettel falsch, richtig wäre: Nadi Habib Neama) u. Saif al Basri – Gesundheitsforschung
    (parteifuergesundheitsforschung.de/landesverbaende)

    Dann gibt es u.a. noch diese ulkigen Parteien

    Parteilose WG „BRD“
    Schöner Leben

    (Keine vollständige Liste)

    +++++++++++++++++++++++

    (Sorry, meine Tastatur „klemmt“)

  119. Also Leute seit mir nicht böse, aber so wie der aussieht, hat der in der Entwicklung
    vom Primaten zu Homosapien die Zeit verschlafen.
    Hoffentlich hat der sich nicht vermehrt?

  120. Massenabschiebung von 92 Afghanen:
    300 Polizisten, vier Flugzeuge,
    KOSTEN 1,3 Mio. Euro !!

    Was kostet es uns wenn alle 500 000 tausend Illegale ausgeflogen werden ?

  121. @ #157 Gadderos (05. Mai 2017 18:12)

    Doch! Drei Söhne! Einer bei der Antifa!

    Fotos im WWW

  122. Wiki: „Der Gypsy-Jazz (kurz Gypsy), auch Jazz Manouche oder Sinti-Jazz genannt (ältere, teils heute noch verwendete Bezeichnung Zigeuner-Jazz), ist eine Variante des Swing.“
    #140 Heta (05. Mai 2017 17:09)

    Tatsächlich. Jetzt sehe ich aber gerade, daß der Inbegriff des Zigeuner-Jazz, Django Reinhardt, gar kein Sinti, sondern ein Roma war! Und etliche andere, ich möchte mal sagen, die Mehrzahl der berühmten Zigeuner-Jazzer auch:

    Django Reinhardt

    Schnuckenack Reinhardt

    Häns’che Weiss (* 1951 in Berlin), deutscher Jazz-Gitarrist in der Tradition Django Reinhardts, der aus der Band von Schnuckenack Reinhardt hervorgegangen ist

    Und nebenbei auch noch Schulzenkönigin Marianne Rosenberg:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_bekannter_Roma

    Und in Ihrem Link zu Dotschy steht, daß sie eine Nachkommin des berühmten Django R. ist, sie kann also gar keinen „Sinti-Jazz“ machen. Im Wiki-Beitrag zu Dotschy steht wiederum, auf sie bezogen, unter „Schriften“:

    Gipsy. Die Geschichte einer großen Sinti Familie. Frankfurt am Main: Scherz-Verlag, 2008

    Ja, was denn nun?
    Fest steht neuerdings jedenfalls eins:
    Django Reinhardt machte „Roma-Jazz“!

    Django Reinhardt & Stephane Grappelli:
    Jattendrai Swing 1939 live
    https://www.youtube.com/watch?v=ANArGmr74u4

    Herrjeh, ist das alles bekloppt!

  123. Es ist bezeichnend für den den Zustand der SPD und das Demokratieverständnis innerhalb dieser Partei, dass der SPD-Vorsitzende Schulz seinen Chefhetzer Stegner trotz dessen diverser Entgleisungen – „AfD-Personal attackieren!“ – nicht zurückpfeift.

  124. Der “Kastenschädel aus Bordesholm/Kreis Rendsburg-Eckernförde” mache den Eindruck, als habe er ständig “ein Stück Gammelfleisch im Mund”.

    Besser kann man diesen “roten Rabauken” kaum beschreiben.

    ***********************************************

    Doch, kann man!

    Bei Einigen heißt der Unsympath

    „ESSIGFRESSE“!

    Ist doch passend, oder?

    *Ironie off*

  125. Ralf-Stegner-Konterfei an die Haustüre kleben,

    Text: BETTELN UND HAUSIEREN VERBOTEN! – VORSICHT BISSIGER …!

    😛

  126. Mit Verlaub herr stegner sie sind ein Hetzer und Unruestifter gegen die Demokratie eigentlich müßten sie für viele ihre Äußerungen schon lange vor Gericht gezerrt werden aber was nicht ist kann ja noch kommen, abwarten.

  127. STEGNER = GALLIG

    2. verbittert [und dadurch beißend, scharf in seinen Äußerungen]

    (…)

    beißend, bissig, boshaft, gehässig, höhnisch, scharf, spöttisch, verbittert, voll Bitterkeit, zynisch; (bildungssprachlich) maliziös, sarkastisch; (umgangssprachlich) giftig; (emotional verstärkend) bitterböse; (süddeutsch) raß

    (duden.de)

  128. OT Betr.: Zigeuner-Jazzer

    Und hier ein Viertel-Zigeuner (Wiki: Josef Erich Zawinul war der Sohn des Arbeiters Josef Zawinul, dessen Mutter eine ungarische Sintiza war), der aber nichts mit „Zigeuner-Jazz“ zu tun hatte, also auch nichts mit „Sinti-Jazz“, und der „einer der einflussreichsten Jazz-Musiker des 20. Jahrhunderts“ (Wiki) war. 1966 schrieb er für Julian „Cannonball“ Adderley den Hit Mercy, Mercy, Mercy, der zu einer Referenzaufnahme des Soul Jazz wurde:

    Joe Zawinul – Mercy, Mercy, Mercy
    https://www.youtube.com/watch?v=ycNv57aZFTg

    Nicht zu verwechseln mit diesem Titel:

    The Rolling Stones – Mercy Mercy https://www.youtube.com/watch?v=tMloUWV3drc

    Von 1965, also frühe Stones, also die besten Stones, die es ja gab.

  129. Mein Gott hat dieser Mann ein Gesicht.

    Diejenigen, die an Gott glauben, die würde ich mal gerne fragen; was hat Gott sich dabei gedacht, als er so einen wie den Stegner erschaffen hat?

    Mit dem Gesicht erschreckt der kleine Kinder!

  130. @ Biloxi

    Django Reinhardt war ein begnadeter Gitarrist.

    Bedanke mich für diese unverhoffte Erinnerung!

  131. Ist sein Gesitsausdruck als Symptom seiner linken rotgeschwollenen Gehirnhälfte .

  132. @ #167 bobbycar (05. Mai 2017 19:09)

    Ev.: Gott hat alles vorbestimmt; alles geschieht durch Gottes Gnade; jeder kommt in den Himmel.

    Kath.: Der Mensch hat einen freien Willen von Gott bekommen; wer viel betet, spendet u. pilgert kommt in den Himmel.

    Islam: Allah ist launisch u. macht was er will; diejenigen, die für Allah Krieg führen, haben die besten Chancen in den Himmel zu kommen.

    Sozialismus: Wer Rechte u. Reiche haßt, aber selber praßt, errichtet den Himmel auf Erden.

    Fazit: Sozi Stegner hat seinen Gesichtsausdruck, im Laufe der Jahre, selbst geformt u. zwar durch seine innere Haltung, Weltsicht, Gesinnung o.ä.

  133. Stegner ist ein Misogynist und Menschenhasser. Das steht dem ins Gesicht geschrieben. Stegner steht dafür seine Landsmänninnen von Moslems abschlachten und vergewaltigen zu lassen.
    Wer wählt so was? Arbeiter?!

  134. #159 Maria-Bernhardine   (05. Mai 2017 18:23)  

    Doch! Drei Söhne! Einer bei der Antifa!

    ————-

    Wie bedauerlich..drei Töchter im Erlebnispark Deutschland,mit einschlägigen Erfahrungen und da heraus resultierenden Ängsten,lassen manch einem Tochtervater,ganz schnell umdenken..

  135. Wenn mich so viele Menschen hassen würden, dann würde ich mir doch Gedanken machen, was mit mir nicht stimmt!?
    Meint ihr, der liest sich alle möglichen Kommentare im weltweiten Netz über sich durch?
    Wieviele davon sind positiv für ihn? 5% vielleicht? Oder garkeine?
    Sorry, aber von einer bestimmten Seite her tut mir dieser Mensch einfach nur leid, denn sein Gesicht war zuerst da. Erst danach kam sein Werdegang und der paßt 100% zu seinem Gesicht.
    Oder aber ihm ist das alles völlig egal, dann nehme ich alles zurück.

  136. Bis jetzt zeigt sich die Alternative FÜR Deutschland als echte Opposition

    Mußte man am Anfang ernstliche Bedenken hegen, ob die Alternative FÜR Deutschland ihrem hohem Namen auch gerecht werden könne oder sich als sogenannte Alternative entpuppen würde, so sind diese Zweifel mit dem Sturz des Bernd L. weitgehend ausgeräumt, wenn auch dessen böser Geist noch nicht gänzlich verschwunden ist. Zumindest ergeht es nun der Alternative wie jeder echten Opposition, da die Parteiengecken gegen sie alle Hebel in Bewegung setzen: Die Lizenzpresse verteufelt und verschweigt die Alternative zugleich, ferner wurden die Antifanten als inoffizielle Schlägertruppe auf die Alternative losgelassen und auch sonst jeder Kunstgriff gegen sie versucht. Man könnte zwar unken, daß die Parteiengecken krampfhaft versuchen, die Alternative dem Volk als Oppositionskraft unterzujubeln, aber in der Geschichte haben die Regierungen stets so ihre Feinde groß gemacht – selbst der Senat in Rom die Gracchen – anstatt die Übelstände im Staat zu beheben und sind darüber oftmals gestürzt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  137. #169 Maria-Bernhardine (05. Mai 2017 19:35)

    @ #167 bobbycar (05. Mai 2017 19:09)

    Ev.: Gott hat alles vorbestimmt; alles geschieht durch Gottes Gnade; jeder kommt in den Himmel.

    Kath.: Der Mensch hat einen freien Willen von Gott bekommen; wer viel betet, spendet u. pilgert kommt in den Himmel.

    Islam: Allah ist launisch u. macht was er will; diejenigen, die für Allah Krieg führen, haben die besten Chancen in den Himmel zu kommen.

    Sozialismus: Wer Rechte u. Reiche haßt, aber selber praßt, errichtet den Himmel auf Erden.

    Fazit: Sozi Stegner hat seinen Gesichtsausdruck, im Laufe der Jahre, selbst geformt u. zwar durch seine innere Haltung, Weltsicht, Gesinnung o.ä.

    Ob der wirklich anders aussehen würde, wenn er von Anfang an eine andere Einstellung zu allem gehabt hätte?
    Ist vielleicht möglich.

  138. Nichr fehlen bei der Begutachtung dieses Herrn sollte hier H.M.Broders Urteil.

    Er bezeichnete ihn als “ Donnerbalken der SPD „.

    Volltreffer!

  139. Immerhin färbt Stegner seine Haare.
    Darf man dies straffrei sage´?
    Oder wird er wie Schröder verklage´?

    Und fürs Alter recht volle Haare.
    Ob er wohl ein Toupet trage?
    Oder wird er wie Schröder verklage´?

  140. Landtagswahlkampf heute in Hagen (Kalifat NRW)

    Alle Parteien u n d die AfD-Fraktion Hagen haben heute in Hagen Wahlkampf gemacht. Die SPD verteilte Baccara-Rosen an die Damen, die AfD verteilte Flyer mit Gummibärchen und Kugelscheiber. Als eifrige Unterstützerin der AfD hier in Hagen habe ich beim Wahlkampf mitgeholfen.
    Ich bin mit dem Flyer + Gummibärchen + Kuli in die SPD-Wahl-Anhängerschaft gelaufen und habe denen gesagt:

    „Wir haben leider nicht so viel Geld wie die SPD, um Rosen zu verteilen, dafür schenken wir Ihnen einen Flyer mit Gummibärchen!“ Oder „Die Dame, zu den Rosen der SPD noch Gummibärchen der AfD?“ Kam gut an. Wir haben viele Flyer verteilt und die Hagener Bürger waren auch ganz aufgeschlossen. Nur ganz wenige haben die AFD-Flyer abgelehnt.
    Die SPD war ziemlich sauer, als wir in deren Wählerschaft rumliegen und AfD-Material verteilt haben.

    Zu links-grünen-Antifa-Vorkommnissen ist es nicht gekommen, da alle anderen Parteien im Umkreis von ca. 70 m in der FuZo verteilt standen. Die Polizei beobachtete das Geschehen aber doch.

    Der Knaller zum Schluß: Menschenaufläufe vor Hagens Kaufhof: Massen von Leuten, Security und Presse: SPD-Wahlkämpfer, Schnapsnase Martin Schultz hatte sich in die Hagener Provinz verirrt, um die Hagener SPD-Kandidaten zu unterstützen.
    Ein Fraktionsmitglied der Hagener Bürgerbewegung „Hagen Aktiv“ hat sich einen Flyer eines parteilosen Kandidaten für die Bundestagswahl geschnapppt (nennt sich Bürgerkomitee für Hagen) und hat der Security von Martin Schultz den Flyer dieses Bürgerkomitees aufgedrängt und gemeint, dass sollte der Martin Schultz mal lesen, da stünde die Wahrheit drin.

    Coole Sache von Hagen Aktiv!!!

    Schultz war nach ca. 20 min. wieder in seiner Wagen-Trosse verschwunden, vermutlich Richtung Aachen-Würselen, da wo er herkommt.

    Lockerer und lustiger LT-Wahlkampf in Hagen kann ich da nur sagen.

  141. #158 lfroggi

    Was kostet es uns wenn alle 500 000 tausend Illegale ausgeflogen werden ?

    Auf jeden Fall weniger, als wenn wir sie weiter durchfüttern.

  142. #25 afd-sympathisant; Nö, der merkt erst ne halbe Stunde später, was er gesagt hat und dann ists natürlich zu spät. Deshalb macht er auch so ein Gesicht, als ob er (aus Versehen) ein Stück Seife als Kaugummi benutzt hat.

    #82 Biloxi; Stempelgeld kriegt er bloss, wenn er mindestens wimre 1/2 Jahr eingezahlt hat und für H4 gelten dieselben Regeln wie für dich und mich. Schonverm

  143. #160 Biloxi:

    Jetzt sehe ich aber gerade, daß der Inbegriff des Zigeuner-Jazz, Django Reinhardt, gar kein Sinti, sondern ein Roma war!

    Doch, „issu d’une famille sinti et communément appelée en France « manouche »,“, aber kein Sinti, sondern ein Sinto, und als Balkanese wäre er ein Rom. Häns’che Weiss war auch Sinto, weiß ich alles von meiner Zigeunerfreundin.

    Neulich hab ich ein Zigeuner-Allroundtalent erlebt, Sandro Roy, Geiger, fabelhaft, der sich auf Mozart wie auf Jazz versteht, hier mit einer Django-Reinhardt-Nummer:

    https://www.youtube.com/watch?v=Hj5W7uxRQ_E

  144. Ja, der gute Ralf.
    Ein Tausendsassa.

    In einer seiner Nebenmanifestationen (in Form des einen Sohnes) ist er auch in der Antifa aktiv.

    Eine schrecklich nette Familie.
    Ich glaube fast, Peggy oder Marcy Schwesig gehört (über Umwege)auch dazu.

  145. #89 Dortmunder Buerger (05. Mai 2017 15:30)
    Pöbel-Ralle hat scharfe Konkurrenz bekommen! Es ist der C*DU gelungen ebenfalls einen weithin stinkenden Kotzbrocken aus der Gosse zu heben, den Pöbel-Armin!
    Hier kann man ihn in voller Aktion sehen, ab Min. 1:18:10 Es ist geradezu strafrechtlich relevant, was dieses Subjekt absondert.

    Die Altparteien dokumentieren das nicht die Besten und Klügsten in den Parlamenten sitzen, wie es eine Demokratie erfordert, sondern das der Bodensatz nach oben gespült wurde.
    ———————-
    Scheiße schwimmt immer oben.

    Aber auch hier gilt: Keine Regel ohne Ausnahme.

  146. #158 lfroggi (05. Mai 2017 18:20)
    Massenabschiebung von 92 Afghanen:
    300 Polizisten, vier Flugzeuge,
    KOSTEN 1,3 Mio. Euro !!

    Was kostet es uns wenn alle 500 000 tausend Illegale ausgeflogen werden ?
    ——————-
    Warum werden die Abschiebungen nicht mindestens europaweit ausgeschrieben, mit sagen wir mal fünf Polizisten als Überwachern?

    Weil wir das noch nie gemacht haben? – Was für ein Argument?

  147. Ihr versteht den Ralf einfach nicht.

    Was würdet ihr wohl für eine Fresse ziehen, wenn überall die doofen Plakate von der Flachpfeife Albig rumhängen, ihr euch aber für tausendmal besser und kompetenter haltet?

    So sieht echter Frust aus.

  148. Attraktiver Typ der Ralle. Wie lustig er dreinschaut! So sieht Zufriedenheit aus. Wie kann man nur so bescheuert gucken? Gehört der so, oder hat er sich das erarbeiten müssen? Hauptsache gegen rechts, nicht wahr? Ralle , Ralle da musst du noch mal tüchtig im Spiegel üben. Sonst wird das nichts mit der Rolle des Sympathieträgers! Wenn Linke so aussehen, dann bin ich lieber ein Nazi.

  149. Pöbel-Ralle schon wieder als grosser Aufmacher bei PI. Dabei ist dieser Typ so unwichtig und überflüssig wie nur sonst was. Ihr gebt dem echt zu viel Aufmerksamkeit hier. Essiggesicht ist keine Zeile wert, ignoriert den schrägen Typen einfach.

  150. Ok, Ihr mögt ihn ja noch so schön betiteln und als größten Wahlhelfe der AFD im Norden bezeichnen… Fakt ist, die AFD hat jeden Wahlhelfer nötig, denn vorbei die über 20 % im Osten, vorbei die 15 % in Baden-Württemberg.. Vorbei scheinbar sogar die 10 %… Si tief können Stegners Mundwinkel gar nicht hängen, dass er der AFD in Schleswig-Hoöstein aus ihrer Bedeutungslosigkeit hlfen könnte.

  151. #191 ThomasEausF (05. Mai 2017 21:49)

    #158 lfroggi (05. Mai 2017 18:20)
    Massenabschiebung von 92 Afghanen:
    300 Polizisten, vier Flugzeuge,
    KOSTEN 1,3 Mio. Euro !!

    Was kostet es uns wenn alle 500 000 tausend Illegale ausgeflogen werden ?
    ——————-
    Warum werden die Abschiebungen nicht mindestens europaweit ausgeschrieben, mit sagen wir mal fünf Polizisten als Überwachern?

    Weil wir das noch nie gemacht haben? – Was für ein Argument?

    Oder warum nicht einfach das Tüss-Foto mit Bundesadler-Stempel zeigen?

    Dabei eine Bahnfahrkarte grobe Richtung Heimat, aber nur bis hinter unsere Grenze.

    Von diesem Staat bekommt er dann eine weitere Fahrkarte und ein Verzehrpaket bis zum nächsten Land. Usw..

    Ansonsten hat der selbst zuzusehen, wie er weiter nach Hause kommt!

    Er kann ja auch seinen Schleuser bezüglich weiterer Rückführung kontaktieren.

    Sagen wir 10 Bahnkarten für durch 10 Staaten, das macht Euro 3.000,00.

    1.000.000 Illegale so auf den Weg zu schicken,
    das würde 3 Milliarden kosten.

    Das wäre nicht von uns, sondern natürlich aus der gemeinschaftlichen EU-Kasse zur Abmilderung von Staatsverrat zu bezahlen!

    Und: wir hätten jährlich bestimmt 30 Milliarden an Kosten für Illegale gespart!

    Jährlich!!
    Bzw.: lebenslänglich jährlich!!!

    Was von der Größenordnung her bedeutet:

    unser Sozialsystem wird dann NICHT kollabieren!

    Und was ebenfalls bedeutet:

    einen Großteil von Merkels Irren wären wir wieder los!
    Und: die Gefahr eines Bürgerkrieges wäre deutlich verringert!

    Ein Illegaler, der auf diese Weise ohne Stress zu machen in seinem Heimatland ankommt, kann dort (gegen hinterlegten Fingerabdruck) vor mir aus ein „lukratives“ Handgeld bekommen. Oder: dies über 5 Jahre verteilt bekommen.

    Und wer Stress macht, halt nicht.

    Und für die wo der Stress absehbar ist,
    muss notfalls das jeweilige Landesmilitär den Transport begleiten.

    Machbar ist alles!
    Nur muss die Politik wohl erst mal deutlich entmerkelt werden.

    Aber das muss sie ja sowieso – die richtet morgen sonst absehbar den nächsten Schrecken an!

  152. “hölzernen Gesicht” und den “nach unten gezogenen Mundwinkeln” wirke stets “frustriert, dumpf, haßerfüllt und harthirnig”
    Passt. Ist notwenidge Einstellungsvoraussetzung, wenn du im Mutti-Regime was werden willst.
    Chrmant, gut aussehend, eloquent, inelligent, sanfter Mutterwitz, fair, weitdenkend, ein Visionär..
    Mon Dieu! Das könnte offenlegen, dass unsere machtgierige Dreiknopf-Wachtel all dies nicht ist und ihre Wiederwahl gefährden. Wirste weggebissen, wenn du so bist.

  153. Schade, dass dieser Unsympath von der SPD nicht als Kanzlerkandidat aufgestellt wurde. Mit seiner Zitronen-Visage würde er Schnulz noch toppen.

  154. Wahlen werden in Deutschland von Millionen Demenzkranken entschieden (so munkelt man;-))…..

    Anders ist es kaum zu erklären, daß Gestalten wie Stegner in Regierungs-„Verantwortung“ sind.

  155. Man kann über Ralph Stegner eigentlich nichts Schlechtes sagen -außer – dass er nur vor Hass triefend über missliebige politische Gegner sprechen kann! Der Hass gegenüber allen und Allem, was nicht in seine politische Linie passt ist ihm geradezu ins Gesicht geschrieben. Das ist wohl angeboren – er kann einfach nicht anders. Armes Würstchen – tut einem fast schon leid! 🙂

  156. Der Typ ist das beste Kotz- und Abführmittel und sollte einfach nur ignoriert werden. Wenn man so von Haß gegenüber Andersdenkender zerfressen ist, sollte man sich in ärztliche Behandlung begeben. Leider glaube ich aber, daß selbst ärztliche Kunst seine Grenzen findet. Wegsperren wäre für diesen Typ und somit auch für alle Mitmenschen besser.

  157. #64 ArmesDeutschland (05. Mai 2017 15:07)

    Stegner, was will man über so einen schwachmaten noch schreiben. Da ist schon alles gesagt. Dieser Mensch ist für mich hochgradig schizophren. Eigentlich ist der gemeingefährlich und gehört in eine Anstalt.

    Laut Wikipedia machte Stegner das Abitur im Goethe-Gymnasium Emmendingen. Dieses Gymnasium hat die Adresse Neubronnstraße 20. Das Zentrum für Psychiatrie (damals noch Psychiatrisches Landeskrankenhaus) hat die Adresse Neubronnstraße 25 (Entfernung Luftlinie ca. 200 Meter), also direkt Nachbarschaft! Vielleicht hat damals etwas abgefärbt?

  158. Wir Insider wissen alle, wie Stegner aussieht.
    Aber stellt euch mal vor jemand Fremder liest das. Der weiß doch garnicht, wer dort oben abgebildet ist. Michael Klonovsky?
    Deshalb immer im Bild den Namen einfügen!

Comments are closed.