Print Friendly, PDF & Email

Von Kewil | Nachdem man die, die schon länger hier sind, fortwährend durch mittellose Asylanten ersetzt, fordert die unverschämte Rechtsbrecherin Merkel, die kein Grundgesetz und keinen Vertrag achtet, jetzt auch – wie bereits im PI-NEWS-Beitrag hier angedeutet – das Geld ihrer verbliebenen Untertanen, um es von Fremden in der EU verwalten zu lassen und ins Ausland zu verschenken. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für einen Euro-Finanzminister und ein Budget für die Währungsgemeinschaft ausgesprochen. So harmlos hört es sich an, wäre aber das finale Verbrechen, wie man Deutschland endgültig fertigmachen kann, ohne jemals das Volk zu befragen.

Hier nur ein Leser-Kommentar aus der JF zu diesem Artikel:

Eine Mehrfach-Strategie, die einzig und allein dem Zweck dient, die Restsouveränität unseres Landes u.a. den Franzosen auf einem silbernen Tablett zu servieren.

Dies gilt nicht nur für das Finanzministerium und den Euro, sondern natürlich auch für die Bundeswehr, die zu einer „Europaarmee“ verscherbelt werden soll.

Der Einfluss Deutschlands hierauf wird genauso groß wie auf das Wirken der EZB (Europäische Zentralbank) sein, nämlich gleich „Null“!

Unser Land soll dann irreversibel der Willkür fremder, ausländischer Interessen unterworfen werden…

Und es gibt keine Gegenstimmen, weder in Politik und Wirtschaft, noch bei der gleichgeschalteten Presse. Und die AfD verliert derzeit an Beliebtheit. Wir leben in einem Irrenhaus!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

155 KOMMENTARE

  1. Höllen-Angel meets Draghi feat. dem SPD-Kandidaten und unser Geld ist weg.
    „Bond“ kommt. Wenn es denn der britische 007-James wäre. Nein – der Eurobond.
    Die Vernichtung des deutschen Steuergeldes zugunsten der südländischen Grundstückbesitzer währenddessen der deutsche Michel ( ich nicht ) zur Miete wohnt.

  2. Demokratie war gestern.
    Herzlich Willkommen im 4. Reich.
    Erika realisiert den Plan von Adolf Hitler.
    Ein Reich, Ein Europa, Ein/e Führer/in!

  3. Krieg gegen Russland!

    Wir alle wissen was die Hauptstoßrichtung einer Europa-Armee ist….Russland!
    .

    Westliche Konzerne sind immer noch scharf auf Russlands Bodenschätze und das unendlich weite Territorium. Neue Märkte müssen erschlossen werden.
    .
    Der Krieg gegen Russland wir jetzt schon von langer Hand vorbereitet.
    Das ist dann der endgültige Untergang der westlichen degenerierten Zivilisation.
    Vielleicht auch besser so..
    .
    Keine Armee der Welt kann und wird Russland besiegen. Der Westen hat nichts aus der Geschichte gelernt.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Wehrbeauftragter
    .
    „Am Ende wird eine europäische Armee stehen“

    Europa muss seine Streitkräfte zusammenlegen, um militärisch eine Rolle zu spielen, glaubt der Wehrbeauftragte des Bundestags. Er hält das für unausweichlich.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/wehrbeauftragter-am-ende-wird-eine-europaeische-armee-stehen-15067196.html

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Jeder deutsche Soldat der sich für eine europäische Armee missbrauchen lässt und sinnlos stirbt bekommt kein Mitleid von mir..

  4. Mit voller Wucht Deutschland und sein Volk ruinieren. Dafür steht diese fette Regentonne.
    „Nein“ heißt bei ihr „ja!“ – es sei denn es geht um Grenzschutz oder ihre „afrikanischen Freunde“, die sie am liebsten alle in unserem Land beköstigen würde – Diese Dame gehört eingewiesen!

  5. Da müssen sich die Damen und Herren von der Buntesregierung aber sehr anstrengen, um so etwas Grundgesetz-konform hinzukriegen. Das wird nicht gelingen, da mache ich mir nicht allzuviel Sorgen, dieses Vorhaben ist dann doch zu deutlich gegen das Prinzip der Volkssouveränität, als dass selbst der geschmeidige Herr Voßkuhle es durchwinken könnte.

  6. Am 24.September 2017 finden in Deutschland Wahlen zum Bundestag statt und genau diese Frau wird dann wiedergewählt werden.

  7. Einspruch. „Eingewiesen“ hieße ja, dass sie nichts für ihren desolaten Geisteszustand kann.
    Ich plädiere auf „verhaften“ und zur Rechenschaft ziehen.

  8. AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL
    .
    .
    ACHTUNG!
    .
    Systematische Massenvergewaltigungen, Einbrüche, reisende osteuropäische Verbrecherbanden und Terroranschläge ohne Grenz-Kontrollen im Schengen-Raum sind aber ZULÄSSIG!

    .
    Die eigenen nationalen Grenzen schützen ist für diese EU-Diktatur voll Nazi!

    WAS für eine DRECKS-EU!

    Ich hasse Abgrund tief diese EU-Diktatur.

    Der tägliche Terror gegen die einheimische Bevölkerung ist politisch gewollt!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Europäischer Gerichtshof: 

    Systematische Grenzkontrollen im Schengen-Raum sind unzulässig

    Von Straßburg aus lässt sich die Grenze zu Deutschland meist unkompliziert überqueren. Für einen Mann mündete der Versuch allerdings in einem Strafverfahren. Der EuGH musste deshalb nun klären, was Polizisten an der Grenze dürfen.

    http://www.handelsblatt.com/finanzen/steuern-recht/recht/europaeischer-gerichtshof-systematische-grenzkontrollen-im-schengen-raum-sind-unzulaessig/19960896.html

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.eugh-urteil-systematische-grenzkontrollen-im-schengen-raum-unzulaessig.53514303-ab18-42e9-8379-6f4a72a3df4a.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    SCHÜTZT EUCH MIT ALLEN MITTELN SELBER!
    .
    ES GIBT KEINE TABUS MEHR!
    .
    Diese EU-Diktatur hat uns zum ausplündern und töten durch Invasoren/Ausländer frei gegeben.

  9. Dirk Müller – Cashkurs

    Der größte Steuerskandal in Deutschlands Geschichte verpufft im Nichts. Und niemand hat etwas verkehrt gemacht: „Es ist wirklich erbärmlich“, findet Dirk Müller im heutigen Cashkurs-Tagesausblick.

    Schlusssatz: „Gott sind wir eingelullt, wir sind wirklich erbärmlich !“

    Hochgeladen vor 2 Stunden

    https://www.youtube.com/watch?v=VPB3GO9sYbM

  10. ein Finanzminister für die gesamte EU heißt ja soviel,dass wir nur noch für Gott und die Welt malochen müssen,da es unsere Steuergelder sind,die von einem EU-Finanzminister versenkt werden und daher die Masse des Geldes nicht mehr in unser eigenes Land fließt..

    Wie lange wollen wir da eigentlich noch tatenlos zuschauen?

    Hier wird von der kinderlosen Merkel,die sich nach ihrem Ableben um keinen Sorgen machen muss,da selbst keine Kinder die Zukunft unserer Kinder und Kinder fahrlässig aufs Spiel gesetzt!

    Sind die Mehrzahl der Deutschen wirklich so blöd,dieser furchtbaren kinderlosen Frau,die ja schon in früheren Zeiten als IM-Erika tätig war,weiterhin in Amt und Würden zu lassen?
    Klar ist es schwierig für gewisse Menschen,zwischen Pest und Cholera zu wählen,siehe Merkel oder Schulz.
    Da geht es nur um das geringere Übel..

    Wie kann es sein,dass z.B. in Frankreich alle Altparteien in die Bedeutungslosigkeit verschwinden und eine Bewegung,die 1 Jahr alt ist die absolute Mehrheit gewinnt?
    Klar kann man sagen:
    Macron ist Lobbyist,ein Mann der Finanzwelt und Eliten,ect.

    Er hat es aber gewagt und gewonnen!

    Übrigens hat Le Pen ihren Wahlkreis gewonnen und ist ins franz. Parlament eingezogen..Der FN hat seine Mandate von 2 auf 8 erhöht..
    Immerhin,oder?

  11. Absolute Zustimmung.
    Das

    Je ärmer die Menschen sind, je leichter lassen sie sich beherrschen.

    und das

    Je mehr er um sein Überleben kämpft, je weniger Eigeninitiative entwickelt er

    widerspricht etwas, das man sehr häufig liest:

    „Den Deutschen muss es erst noch dreckiger gehen, bevor sie etwas tun.“

    Ich halte das für falsch (nicht nur für Deutsche) und stimme deiner Analyse zu. Die unterschiedlichen – und sogar gegensätzlichen – Einschätzungen gehen auf zwei grundlegend unterschiedliche Menschenbilder zurück, wobei wohl das andere schon seit langem das gängige ist. Dazu könnte man sehr viel schreiben, aber das führt hier zu weit.

    Das Warten darauf, dass es den Leuten schlecht genug geht, damit sie aktiv werden, ist sinnlos. Sinnvoller ist es, dafür zu sorgen, dass es einem selber NICHT schlecht geht, vor allem seelisch-geistig. Denn das ist eine wichtige Grundvoraussetzung für selbstbestimmtes Handeln.

  12. OT

    Die AfD wehrt sich.

    Prof. Meuthen heute auf Facebook – in voller Länge, da ja nicht alle hier auf Facebook verkehren:

    Wie viel NSDAP steckt in CDU/CSU?

    Liebe Leser, der Titel meiner heutigen Kolumne mag Sie ein wenig befremden. Was, so fragen sich sicher viele von Ihnen, soll denn die Union mit der NSDAP zu tun haben?

    Erheblich mehr als die meisten denken. Doch dazu später mehr.

    Zunächst einmal zum Anlass dieser Überschrift. Einige von Ihnen werden vorgestern eine der größten journalistischen Unverschämtheiten der letzten Jahre bemerkt haben. Die FAZ titelte allen Ernstes nämlich wie folgt: „Wie viel NSDAP steckt in der AfD?“

    Nun könnte man schlicht und einfach die korrekte Feststellung „Null“ darunterschreiben, einen Punkt setzen und das Ganze abhaken.

    Allein, das würde ja der offensichtlichen Intention der FAZ, unsere Bürgerpartei im allmählich auf Touren kommenden Wahlkampf maximal zu diskreditieren, zuwiderlaufen.

    Also bittet man einen aus dem Staatsfunk hinlänglich bekannten Politikwissenschaftler, den Mainzer Professor Jürgen Falter, für die Reihe „Weimarer Verhältnisse“ unter dem genannten Titel eine ellenlange Abhandlung zu verfassen, die garantiert kaum ein Leser von A bis Z lesen wird.

    Täte er dies, stieße er insbesondere auf mäßig interessante Analysen der Wählerzusammensetzung, aber auch auf wissenschaftlich vollkommen unhaltbare, augenscheinlich der ihn nährenden staatlichen Hand geschuldete verbale Nadelstiche gegen unsere Bürgerpartei.

    Dass Herr Falter dies alles mit vielleicht doch nicht dem allerbesten Gewissen tat, wird an mehreren Stellen deutlich, bei denen er betont, dass „Vergleich“ nicht „Gleichsetzung“ bedeutet.

    Da hat er fraglos recht – allein: Interessiert das den schnellen Leser in Anbetracht der infamen Überschrift? Alle, die im Mediengeschäft nur einigermaßen bewandert sind, wissen um die Macht der Schlagzeile – diese wird von sehr vielen Lesern wahrgenommen, der eigentliche Artikel dagegen nur von vergleichsweise wenigen (insbesondere bei der dargebotenen, exorbitanten Länge).

    Es gilt also das alte lateinische Sprichwort: „Semper aliquid haeret.“ Soll heißen: Wenn mit Schmutz geworfen wird, und sei er noch so unberechtigt, bleibt immer irgendetwas am Beworfenen hängen.

    Herr Falter hat damit ein weiteres Fleißpünktchen bei den hohen Damen und Herren des politisch-medialen Komplexes gesammelt. Er darf sich weiterer Auftritte im Staatsfunk sicher sein, die seinem Tagessatz für bezahlte Nebentätigkeiten sicherlich nicht abträglich sein dürften.

    Nebenbei: Hoffentlich hat er all diese Nebentätigkeiten vorschriftsmäßig mit seiner Universität abgestimmt und nutzt auch keinerlei dienstliche Ressourcen zur Füllung seines privaten Geldbeutels. Die Innenrevision der Universität Mainz sowie der Landesrechnungshof des Landes Rheinland-Pfalz können hier sicher mal etwas genauer hinschauen; auch meine Parteifreunde im Landtag von Rheinland-Pfalz werden hierauf ab sofort ganz bestimmt ein sehr scharfes Auge werfen.

    Zurück zum Thema: Geradezu unvorstellbar dagegen und einen Sturm der Entrüstung nach sich ziehend wäre es gewesen, hätte er die Frage nicht mit uns als Vergleichsobjekt formuliert, sondern mit einer der Kartellparteien, zum Beispiel der Union, bestehend aus CDU und CSU.

    Undenkbar, zugleich aber hochberechtigt. Lassen Sie uns, liebe Leser, ganz im Sinne von Herrn Falter, einmal einen ganz einfachen Vergleich anstellen – nämlich den, wo es personelle Gemeinsamkeiten der Unrechtspartei NSDAP mit der CDU/CSU gibt.

    Schnell wird man bei einer entsprechenden Suche fündig und ist gar sehr erstaunt ob der schieren Anzahl von Mandatsträgern der Unionsparteien, die noch ein paar Jahre zuvor dem selbsternannten „Führer“ mit ausgestrecktem rechtem Arm zujubelten und alles für den „Endsieg“ taten.

    Und es sind hier keineswegs nur Hinterbänkler dabei, von wegen – diverse Minister, Ministerpräsidenten und sogar ein Bundeskanzler, ein Bundespräsident sowie ein Bundestagspräsident, allesamt von CDU und CSU gestellt, haben eine tiefbraune Vergangenheit.

    Auch wenn manche dieser Namen heute vielleicht nicht mehr ganz präsent sind, lohnt sich doch ein Blick auf die erstaunlich lange Liste. Lassen Sie uns zunächst auf die höchsten Exponenten blicken:

    – Karl Carstens, erst NSDAP, dann CDU, Bundespräsident
    – Kurt Georg Kiesinger, erst NSDAP, dann CDU, Bundeskanzler, davor Ministerpräsident von Baden-Württemberg
    – Richard Stücklen, erst NSDAP, dann CSU, Bundestagspräsident, davor Bundespostminister
    – Hans Furler, erst NSDAP, dann CDU, Präsident des Europaparlamentes
    – Franz-Josef Röder, erst NSDAP, dann CDU, Ministerpräsident des Saarlandes
    – Walter Bartram, erst NSDAP, dann CDU, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein
    – Hans Filbinger, erst NSDAP, dann CDU, Ministerpräsident von Baden-Württemberg
    – Helmut Lemke, erst NSDAP, dann CDU, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein
    – Alfons Goppel, erst NSDAP, dann CSU, Ministerpräsident von Bayern, davor bayerischer Innenminister
    – Theodor Maunz, erst NSDAP, dann CSU, bayerischer Kultusminister
    – Alfred Seidl, erst NSDAP, dann CSU, bayerischer Innenminister
    – Friedrich Zimmermann, erst NSDAP, dann CSU, Bundesinnenminister und Bundesverkehsminister
    – Hermann Höcherl, erst NSDAP, dann CSU, Bundesinnenminister und Bundeslandwirtschaftsminister
    -Hans Krüger, erst NSDAP, dann CDU, Bundesvertriebenenminister
    -Hermann Lindrath, erst NSDAP, dann CDU, Bundesminister für den wirtschaftlichen Besitz des Bundes
    – Paul Mikat, erst NSDAP, dann CDU, Kultusminister in NRW
    – Karl Schiess (sic!), erst NSDAP, dann CDU, Innenminister in Baden-Württemberg
    – Gerhard Schröder (nicht der SPD-Schröder!), erst NSDAP, dann CDU, diverse Bundesminister-Posten

    Eine, wie angekündigt, erstaunlich lange braune Ansammlung für eine selbsternannte Moralisten- und Saubermannpartei – und das waren nur die höchsten Exponenten, die es mindestens bis in ein Ministeramt geschafft haben.

    Ich erspare Ihnen, liebe Leser, die quälend lange Aufzählung aller Landtags- und Bundestagsabgeordneten der Unionsparteien, die sich in den dunkelsten Jahren der deutschen Geschichte aktiv für eine Mitgliedschaft in der NSDAP entschieden hatten – es sind einfach zu viele. Wen es im Detail interessiert, der wird hier fündig (Tipp: Sie können die verlinkte Tabelle nach Parteizugehörigkeit sortieren lassen, das erleichtert den Überblick ungemein):
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_ehemaliger_NSDAP-Mitglieder,_die_nach_Mai_1945_politisch_tätig_waren

    In Anbetracht dieser erschreckenden personellen Verquickung der Nazi-Barbarei mit den Unionsparteien stellt sich also die Frage, wie es wohl sein kann, ausgerechnet unsere junge, unbelastete Bürgerpartei mit diesem braunen Schmutz zu bewerfen.

    Herrn Falter und allen anderen Werfern dort draußen sei ins Gedächtnis gerufen: Es gibt bei uns eine klar definierte Unvereinbarkeitsliste früherer Parteizugehörigkeiten mit einer angestrebten AfD-Mitgliedschaft. Jeder beitrittswillige Bürger muss hierüber Auskunft geben; beispielsweise ist eine frühere Mitgliedschaft in jener rechtsextremen Partei, die wie ihr großes Vorbild auch mit „N“ anfängt, das ultimative Aus für jeden Mitgliedsantrag.

    Hätten die Unionsparteien dies auch so konsequent gehandhabt, wären die Reihen in den Parlamenten und auf den Regierungsbänken wohl ein wenig spärlicher besetzt gewesen.

    Zeit für eine Partei ohne braune Vergangenheit – dafür aber mit blauer Zukunft. Zeit für die #AfD.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/die-gegenwart/weimarer-verhaeltnisse-5-wie-viel-nsdap-steckt-in-der-afd-15066430.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  13. Ich bin für einen EU Abschiebe Minister

    Schluss mit diesem system wählt AFD !!!!

  14. ??? „Heute gehört uns Eur?opa und morgen die ganze Welt!“ ???
    Wie sich die Zeichen der Zeit doch ähneln.

  15. Die dumme Kuh soll sich erst mal um die Verbrecher kümmern, die sie ins Land gelassen hat!

    Berlin: Hochgefährlicher Tschetschene nur 4 Jahre wegen tödlicher Messerstecherei eingesperrt – Unter Führungsaufsicht Schwester vergewaltigt und Mutter krankenhausreif geschlagen

    https://crimekalender.wordpress.com/2016/12/20/berlin-hochgefaehrlicher-tschetschene-nur-4-jahre-wegen-toedlicher-messerstecherei-eingesperrt-unter-fuehrungsaufsicht-schwester-vergewaltigt-und-mutter-krankenhausreif-geschlagen/

  16. Drohnenpilot 21. Juni 2017 at 17:08

    .
    Wehrbeauftragter
    .
    „Am Ende wird eine europäische Armee stehen“

    Europa muss seine Streitkräfte zusammenlegen, um militärisch eine Rolle zu spielen, glaubt der Wehrbeauftragte des Bundestags. Er hält das für unausweichlich.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/wehrbeauftragter-am-ende-wird-eine-europaeische-armee-stehen-15067196.html

    Gibt es eine Nennenswerte europäische Armee? Jemand der es mit einer Weltmacht wie Russland aufnehmen kann?

    Lachhaft !!!

  17. Drohnenpilot 21. Juni 2017 at 17:08

    .
    Wehrbeauftragter
    .
    „Am Ende wird eine europäische Armee stehen“

    Europa muss seine Streitkräfte zusammenlegen, um militärisch eine Rolle zu spielen, glaubt der Wehrbeauftragte des Bundestags. Er hält das für unausweichlich.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/wehrbeauftragter-am-ende-wird-eine-europaeische-armee-stehen-15067196.html

    Gibt es eine Nennenswerte europäische Armee? Jemand der es mit einer Weltmacht wie Russland aufnehmen kann?

    Lachhaft !!!

  18. Nur dass Russland uns in dem Falle die Energieversorgung abdrehen wird
    und lebenswichtige Infrastruktur ausschalten wird.
    Wenn nicht auch ein kleines Atom-Bömbchen dabei sein wird.

    Das wissen solche Leute, die angeblich Russland überfallen wollen.

  19. Die verkaufen und verheizen uns mit Stumpf und Stiehl! „Mister Dax“ Dirk Müller hat das schon vor ca.4 Jahren voraus gesagt! Und keiner merkt es.

  20. Alleine die Tatsache, dass „Fahnen-Gate“ keinerlei Aufschrei in Deutschland ausgelöst hat, zeigt mir, dass die Deutschen dem Untergang geweiht sind.

  21. Anschlag CENTRAAL STATION BRUSSEL: Zusammenfassung der Darstellung der Belgischen Staatsanwaltschaft:
    Der Täter des Anschlags im Brüsseler Centraal Station ist der 36 jähriger Marokkaner Oussam Z. Der betrat um 20.39 den Bahnhof und befand sich um 20.44 in einer Gruppe von Reisenden. Er griff seine Tasche auf, fing an zu schreien und verursachte eine Teilexplosion ohne Opfer zu verursachen (von wegen „vereitelter“ Anschlag, ohne Opfer etwa kein Terror!?), die Tasche aber fing Feuer. Darauf hin liess er sein Gepäck stehen und lief hinter einen Bahnhofschef zu den Gleisen, ein Stockwerk tiefer. In dem Augenblick explodierte die Tasche ein zweites Mal. Die Tasche enthielt Nägel und kleine Gasflaschen. Daraufhin verfolgte der Täter „Allahu akbar“ rufend einen Soldaten. Der Soldat eröffnete das Feuer und der Täter starb auf der Stelle. Der Täter trug aber keinen Sprengstoffgürtel.

    Die Staatsanwalt versuchte nicht einmal das Erschiessen einer religiös-eiferenden, unbewaffneten Person zu rechtfertigen. Das Anknöpfen eines Gesprächs und eventuelle seelsorgerische Betreuung wäre eine verhältnismässige Option gewesen. Ich flehe deshalb bei dem Maß an Marokkanerverachtung das MdB Renate Künast an in Brüssel vorstellig zu werden.
    Gerade die Marokkaner sind in Belgien und den Niederlanden eine beliebte, fast biblische Bereicherung. Deshalb ist es nicht verwunderlich dass diese Staaten unverhältnismässig von deren kulturellen Bereicherung profitieren.
    Weil die BRD diesbezüglich klar ins Hintertreffen geraten ist wird nunmehr in diplomatischen Kreisen erwartet dass die deutsche Bundeskanzlerin und MdEP Franziska Keller Belgien und das Königreich der Niederlande im Rahmen der EU-Solidarität entweder die Zahlung einer geldwerten Kompensation auferlegen oder die Abgabe von Marokkanern an die BRD wollen.
    Das letztere wird auf Widerstand bei den Marokkanern stoßen, weil mit lebenslanger „Bijstand“ (Sozialhilfe) erhöhen sie ihre Anwartschaft auf Staatsrente (AOW) jedes Jahr um 2%. Nach 50 Jahren nichts tun eine Rente von 1600 Euro für ein Ehepaar. Von wegen Bereicherung.

  22. OT Zum Kohl-Begräbnis:

    „Nach dem Willen von Maike Kohl-Richter sollte Merkel ursprünglich nicht auf dem Trauerakt reden. Wie der „Spiegel“ berichtet, präsentierte die Witwe in ersten Gesprächen mit Merkel die Idee, dass ausschließlich ausländische Gäste bei der Feier am 1. Juli in Straßburg sprechen sollten – unter anderen der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán, der zu den erbittertsten Gegnern von Merkels Flüchtlingspolitik zählt. Erst als Vertraute vor einem Eklat warnten, rückte Kohl-Richter von den Überlegungen ab.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article165786024/Merkel-sollte-offenbar-bei-Kohl-Trauerfeier-nicht-reden.html

  23. Die damit komplett überforderte Merkel lenkt lieber davon ab,
    in dem sie neue Straftaten gegen unser Land begeht.

  24. Taja Leute abwählen. Gibt ja Alternativen. Aber wer nicht will, der hat schon. Die kriegt dann als nächstes ein EU-Staatsbegräbnis. Man kann es kaum erwarten.

  25. Merkel und Polit-Schergen:

    „DEUTSCHLAND profiliert vom EURO!“
    .
    Jetzt die Frage!

    WER ist dieser Deutschland?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

    EZB-Politik kostet deutsche Sparer 436 Milliarden Euro

    Die Zinsausfälle durch die lockere Geldpolitk werden teuer für die deutschen Sparer, hat die DZ-Bank berechnet. Die Ersparnisse bei Krediten fallen insgesamt deutlich niedriger aus.

    http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/sparen-und-geld-anlegen/nachrichten/ezb-geldpolitik-kostet-deutsche-sparer-436-milliarden-euro-15025467.html
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Altersarmut nimmt stark zu

    Jeder Fünfte über 55 von Armut bedroht

    Die Zahl der älteren Menschen, denen Armut und soziale Ausgrenzung droht, steigt deutlich. Die Debatte über das Rentenniveau hält die Chefin der Deutschen Rentenversicherung dennoch für verfehlt. Das Problem, sagt sie, liege woanders.

    http://www.n-tv.de/politik/Jeder-Fuenfte-ueber-55-von-Armut-bedroht-article19692638.html
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    .
    Deutsches Steuergeld wird da verbrannt!

    Bund stellt 93 Milliarden Euro für Flüchtlinge bereit

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article155347742/Bund-stellt-93-Milliarden-Euro-fuer-Fluechtlinge-bereit.html

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Kein Geld für DEUTSCHE!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

  26. Deutschland bürgt mit anderen EU Ländern zusammen gesamtschuldnerisch im Rahmen des ESM Rettungsschirms für Griechenland im dreistelligen Milliardenbereich.

    Der Internationale Währungsfond unter Christine Lagarde wollte kürzlich bei der Aufstockung nicht mehr mitmachen, weil die glauben, ohne einen Schuldenschnitt sei es für Griechenland nicht mehr zu schaffen.

    Mit dem Schuldenschnitt würde das als Ausgabe im Bundeshaushalt auftauchen und der ganze Mist auffliegen. Die Regierung hat das Thema jetzt erst mal auf nach der Wahl vertagt.

    Man google: „EU Eigenheimquote“; bei den Griechen sieht es da ganz gut aus, bei uns weniger.

  27. PR 21. Juni 2017 at 17:00
    Nuada 21. Juni 2017 at 17:25

    Das ist schön herausgearbeitet.
    Schon im Mittelalter wurde der maßgeblich von Augustinus geprägte (christliche) Frieden u.a. deswegen angestrebt, weil es nur in Friedenszeiten möglich ist, die „humanitas“ zu entwickeln, also die Entfaltung des Menschen im besten, gedeihlichen, schöpferischen Sinne zu ermöglichen. Das ist zu Kriegs- und Konfliktzeiten, wo es um das nackte Überleben und Existieren geht, schlechterdings nicht möglich.

  28. ketzerhammer 21. Juni 2017 at 16:59

    Erika realisiert den Plan von Adolf Hitler.
    ++++++++++++++++++++
    Besten Dank auch!
    Gleich springt wieder unser eingeimpftes Schuldbewußtsein an und wir finden alles andere nicht mehr so schrecklich, weil wir doch viel schrecklicher war und auf ewig bleiben!!!

    Wer hier AH- und NS-Vergleiche bringt, will uns nur kleinmachen.

  29. Damit haben die Deutschen gar keine Möglichkeit mehr, sich wenigstens durch Wahlen zu „wehren“. Nicht, dass sie dies jemals ernsthaft in Erwägung ziehen würden. Die deutschen Politiker, das Macrönchen und der Papst der Steuerhinterzieher, Saufkumpan vom lieben roten Martin, plädieren für die Abschaffung der Nationalstaaten. Sie treiben dies mit Vehemenz voran. Besonders Macron muss liefern, möglichst schnell, aber seine Landsleute sollen und wollen keine Federn lassen, da kommt die Mutti von nebenan, die das letzte Hemd aller anderen verschenkt, nur dass ihre Landsleute es nicht besitzen.

  30. lorbas 21. Juni 2017 at 17:45

    „Gibt es eine Nennenswerte europäische Armee? Jemand der es mit einer Weltmacht wie Russland aufnehmen kann?

    Lachhaft !!!“

    Das sind alles zusammengewürfelte Haufen, wenn man schon an die legendäre Kampfkraft der Italiener denkt…….Außerdem vergessen diese Verrückten, daß sie im Falle eines Falles auch die Chinesen am Hals haben. Das wird dann bestimmt lustig.

  31. Bei einer Umfrage der Bild-Zeitung lag die AfD vor ein paar Tagen bei 49%!!!!
    Danach wurde die Umfrage ganz schnell wieder entfernt. Leute wir werden so beschissen wie noch nie.

  32. Na ja, bis zum vereinigten Europa in den Grenzen vom Herbst 1942 ist es noch ein Stück hin! 😉

  33. Auch der Fraktionsführer Prälat Ludwig Kaas stimmte mit dem römisch-katholischen Zentrum für das Ermächtigungsgesetz. Mit der Zustimmung hat Unsere Mutter die Heilige Kirche kein Windei gelegt, sondern daraus schlüpfte ein geldsprudelndes Konkordat. Der Klerus war schon immer Janusköpfig. Und wenn man sie dann wieder fand, dann waren sie beim Widerstand.

  34. Ach, wie neckisch, Kohls Mädchen oben auf dem Bild.
    Ja, so hat sie als WolfIn im Schafspelz alle eingelullt und wird nun wieder gewählt.
    Same procedure as every 4 years,
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm.

    Die AfD angeblich noch hinter den Grünen, wer es glaubt.

    Ich kenne NIEMANDEN der sagt er wählt die Grünen, SPD, LINKE nur ein paar wählen noch die C*DU.

    Trifft man sehr oft Menschen die frisch und frei sagen das sie AfD wählen.

  35. Ach, wie neckisch, Kohls Mädchen oben auf dem Bild.
    Ja, so hat sie als WolfIn im Schafspelz alle eingelullt und wird nun wieder gewählt.
    Same procedure as every 4 years,
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm.

    Die AfD angeblich noch hinter den Grünen, wer es glaubt.

    Ich kenne NIEMANDEN der sagt er wählt die Grünen, SPD, LINKE nur ein paar wählen noch die C*DU.

    Jedoch trifft man sehr oft Menschen die frisch und frei sagen das sie AfD wählen.

  36. Nuada 21. Juni 2017 at 17:25

    Absolute Zustimmung.
    Das

    Je ärmer die Menschen sind, je leichter lassen sie sich beherrschen.
    ++++

    Logisch!
    Es gibt auch einen Zusammenhang zwischen Armut und Verstand.
    Meistens sind die Armen jedenfalls auch weniger intelligent!
    Sieht man z. B. bei Negern und Arabern!
    Und bei uns sind die Hartz-4-Empfänger auch nicht die Creme de la Creme!

  37. Thomas_Paine 21. Juni 2017 at 18:12
    „Europäische Union

    SOROS Plan für Europas Zukunft“

    Hab das mal berichtigt.

  38. Die ARD hat wieder ihr Thema: AfD in Erklärungsnot. http://www.tagesschau.de

    Ich frage mich seit wann und warum Indymedia als seriöse Quelle zählt? Aber daran können alle wieder sehen wie tief verstrickt Journalisten mit Kriminellen und deren Machenschaften sind.

  39. Den Koran „umschreiben“? DER war jetzt wirklich gut! Eher lernen Schweine fliegen ..

  40. Wenn die Kuh weniger Milch gibt, wird sie geschlachtet.

    ——————

    Drohnenpilot 21. Juni 2017 at 17:08

    Krieg gegen Russland!

    Wir alle wissen was die Hauptstoßrichtung einer Europa-Armee ist….Russland!

    Wird interessant, wie sie Soldaten aus Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland erklären wollen, warum sie für neuen Wirtschaftsraum im Osten in den Krieg ziehen und sterben sollten.

    Der Trick mit dem „Das Vaterland vor Stalingrad oder Kundus zu verteidigen“ funktioniert aller Wahrscheinlichkeit kein drittes Mal.
    Das erste Mal hats nicht funktioniert, das zweite Mal auch nicht, und das sichtbar, weil Kundus mittlerweile in Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich trotz der Verteidigung eingefallen ist.

  41. Eilmeldung ****Eilmeldung****Eilmeldung****

    Staatsakt für Helmut Kohl in Deutschland fällt aus, weil Kohls Gattin die Deutschlandverräterin und unverschämte Rechtsbrecherin Angela Merkel nicht als Rednerin am Grab von Helmut Kohl sehen wollte, sondern stattdessen den Beschützer der europäischen Nationen -Viktor Orban-.

    Ein deutlicheres Zeichen kann es ja wohl nicht mehr geben, dass diese dahergelaufene DDR-Moskauschülerin das Erbe von Helmut Kohl beschmutzt hat – wenn Kohls Familie diese Kanzlerdarstellerin schon nicht sehen will.

    Merkel konnte offenbar nur im Amt bleiben, weil das Deutsche Volk lange Jahre Politikverdrossen war und nicht weil sie wie Helmut Kohl vom Volk geliebt und geachtet wurde.

    Das heißt also, dass die Familie von Helmut Kohl auf der Seite des Deutschen Volkes steht, auf der Seite von PEGIDA, AfD und der ganzen heimatliebenden patriotischen Opposition in Deutschland.

    Die Schläge die diese unverschämte Rechtsbrecherin und Deutschlandabschafferin in ihre Visage bekommt werden immer heftiger – Weiter so!

    Merkel hat nichts anders verdient – wer Deutschland und das Deutsche Volk verleugnet und es abschaffen will, der soll dessen ganzen Zorn zu spüren bekommen.

  42. Italienische Kriegsflagge: „Weisser Adler auf weissem Grund“.
    😉

  43. Der „Große Plan“ der Loge lautet:

    Zerstörung der Nationalstaaten (bes. Deutschlands) und „Bau des Hauses Europa“ (Freimaurer-Geheimsprache!);
    alsdann. der EINWELTSTAAT (ONE WORLD).
    Die werte Frau Kanzlerin äußerte wiederholt, sie habe keinen „Plan B“.
    Na klar. Sie hat den Plan A (s. oben) zu erfüllen.
    Der vermeintliche Hochgradmaurer Macron hilft ihr dabei eifrig mit.

  44. Nein:

    Islam raus!
    Jede Form von Islam raus!

    Nur dann wäre der Niedergang unserer Zivilisation zur Barbarei, gestoppt.

    Denn so ein „alternativer“ Islam, der würde z.B. Mordbrennen durch den originalen Islam auf den Plan rufen.
    So wäre also nichts gewonnen.

    Raus mit den Islam!
    Und RAUS mit allen Irren die den Islam herein ließen, oder fördern!

  45. Der größte Dreck im Land ist die CDU. Auch wenn dieses links-grüne Gesockse sich für bürgerlich halten mag.

  46. Wuehlmaus 21. Juni 2017 at 17:34

    Oh ja. Der ist nicht grundlos auf dem Posten, den er jetzt bekleidet.

    Wer überwacht die Wächter?
    Die Antwort könnte uns verunsichern…

  47. Bei einer Umfrage in der „Welt-Online“ lag die AfD bei über 60%.

    Abhilfe: „Man“ ändert die Spielregeln.
    AfD-Wähler mussten plötzlich eine ganze Serie von Fragen beantworten, um ihre Abstimmung „zu verivizieren“.
    Was das Stellen von vielen, zudem noch ziemlich blödsinnigen, Fragen mit einer „Verifizierung“ zu tun haben soll, erschliesst sich wohl nicht nur mir nicht.
    :mrgreen:

    In Folge fiel das Abstimmungsergebnis deutlich regierungsgefälliger aus.

    Mal sehen, ob das als Blaupause für die BTW dienen soll und was das Volk macht, wenn es plötzlich heisst: „AfD-Wähler dürfen nur in Wahllokalen wählen, die mindestens 500Km vom Wohnort entfernt liegen, sonst ist die Stimme ungültig!“

    :mrgreen:

  48. Das richtige Maß an Wohlstand und Abhängigkeit ist sicherlich entscheidend für die Unterwürfigkeit.
    Hat der Bürger zu viel, ist er in jedem Sinne wohlhabend, wandert er einfach aus – schlecht, das darf nicht geschehen.
    Ist er hingegen so arm, dass er gar nichts mehr hat, was er verlieren kann, wird er gefährlich. Siehe Venezuela und seine Straßenschlachten. Darf auch nicht geschehen.
    Im Idealfall darf er nur soviel haben, dass er angestrengt auf seinen nächsten Gehaltsscheck oder die Transferleistung warten muss, wie es fast allen Leuten im Lande gehen dürfte. Dann reibt sich der Staat die Hände.

  49. @ketzerhammer:
    Steht da drin dass der Verfasser Deutschland und das deutsche Volk abschaffen wollte?
    M.M nach verwirklicht Merkel nicht dessen Pläne sondern vielmehr das was die Siegermächte mit uns vorhatten, bevor der kalte Krieg dazwischen kam!

  50. boese onkels 21. Juni 2017 at 18:23

    Der helle Wahnsinn. Ein Fall für die Medienaufsicht (wobei die ja gerade den Bock zum Gärtner macht, also ist es natürlich naiv, zu glauben, die säße diesbezüglich nicht mit im Boot). Es sollte nicht ungestraft bleiben, wenn linksfaschistische Agitatoren als Quellen für die Öffentlich-Rechtlichen dienen, um damit wiederum Parteien zu diffamieren.
    Was für eine groteske Farce sich in diesem Land abspielt, das könnte sich ja keiner so ausdenken.

  51. Nach Informationen Minister Müllers sollen etwa 80-90 MIO NEGER
    nach Buntland eingeschleppt werden.
    Gleichzeitig wird unser Land politisch auf dem Altar der satanischen One World geopfert. Es geht zuende.
    Man ahnt ein Schreckensszenario wie in schlimmsten Hollywood-Weltuntergangsschinken.
    Möchten Sie in so einem „Deutschland“ noch leben?
    Was soll nur aus den Kindern werden!?

  52. Warum wird der Ärmste denn festgenommen?

    Nach der Shariah darf er das. In best. Fällen sie auch töten.

  53. Macron, Merkel und Kompagnons müsste man eigentlich unter „Cromagnon“ zusammenfassen, denn sie benehmen sich genau wie eine Horde Paviane in einem Museum:

    Sie zerschlagen binnen kürzester Zeit jahrtausendealte Kulturschätze und Kunstwerke, koten darauf, suhlen sich dann in ihrem Werk, kommen sich mächtig toll vor und fangen das Rammeln an.

  54. Stimmt. Das Problem ist aber nicht, dass die CDU sich für bürgerlich hält, die können sich meinetwegen für die kaiserliche Partei Chinas halten. Das Problem ist, dass 40% dieser sogenannten deutschen Mitbürger diese Partei für außerordentlich bürgerlich und seriös hält.

  55. @ PI:

    Vielleicht ist das ein zu sicherndes Fundstück? Screenshot und Abspeicherung etc.?

  56. Könnte man im Wahlkampf nicht einmal eine Veranstaltung der CDU mit Merkel mit ein paar hundert Leuten besuchen und Merkel „hochleben“ lassen.? Das gäbe ein wunderschönes Video….

  57. Jetzt kommt der Sommer.
    Dann hat das Fachpersonal die rechte Betriebstemperatur.
    Die deutschen Frauen können sich warm anziehen.
    Am besten tragen sie Zwangssäcke wie die Geschenke.

  58. Heute berichtete eine Reporterin des DLF aus Brüssen:

    Man kenne bis dahin keine Motiv!!!!

  59. Stell Dir mal vor was hier schon für einen Bürgerkrieg hätten, wenn täglich 3 – 13 Bio-Deutsche (am Ende noch mit Glatze), so eine Schleiereule „bespringen und befruchten“ würden.

    Da stünden innerhalb von Minuten das Halbe Frankfurt oder Duisburg in Flammen.

  60. Zerstörung der Nationalstaaten (bes. Deutschlands) und „Bau des Hauses Europa“ (Freimaurer-Geheimsprache!)

    Maurer bauen immer etwas.
    Oft aber auch einfach nur Scheisse.

    (siehe Bob der Baumeister Bush : nation-building, wie bauen uns die Welt, wie sie uns gefällt)

  61. Danke Wühlmaus.
    Ich mag Deine Kommentare ..:lol:

    OT
    Weiss jemand, wo Babieca geblieben ist ?
    Sie hat sich vor zwei Wochen abgemeldet. Jetzt sind schon 2 Wochen vorbei und sie ist immer noch nicht da. Vielleich weiss ja lorbas (ich grüsse Dich) etwas mehr.

  62. Langsam erscheimt mir die rumänische Lösung für diese ganzen Gestalten da in Berlin als erstrebenswerte Lösung.

  63. Jetzt blast die olle auch noch Macron einen !

    In die klapsmuhle in eine zwangsjacke aber dalli dalli!

  64. Ich fürchte aber, dass Schäuble, einer der schlimmsten Lügner, Trickser und Täuscher in diesem Land, das nur als Ausrede benutzt hat, die Untätigkeit der Buntesregierung auf so vielen Feldern zu rechtfertigen. Dem Mann glaube ich nicht einmal, wenn er sagt, dass heute Sommeranfang wäre.

  65. So werden die Deutschen für dumm verkauft:
    gestern Abend im TV—

    ein blendend aussehender syrischer „Arzt“ (wohl ein Schauspieler) mit seiner
    Frau (ein bildhübsches arabisches Model) bedankte sich für seine Aufnahme bei einem verblödeten deutschen Publikum, das vor Verzückung orgasmierte.
    Das Peinliche: er stammelte in grauenvollem „Deutsch“ einen Text vom Blatt, kaum zu verstehen.
    Und dieser feine Herr will hier als „Arzt“ arbeiten?

    Mein Gott, wie sind diese Deutschen doch verblödet!!!

  66. Ich denke, dass Kopftuch-Tussis zu Hause von denen regelmäßig und reichlich durchgeprügelt werden!

  67. Ich behaupte ja immer noch, die benötigen dringend einen Krieg (USA u. EU).

    Die sind so etwas von Pleite, da ist Boris Becker ein Dreck dagegen.

    Schätze, Nordkorea wird ein neues Spiel ergeben, aber leider wird der Zirkus nicht lange genug dauen, um alle zu verköstigen.
    Da muss dann schon Russland oder der Nahe Osten herhalten. Nur mit den Russen ist das so eine Sache, ging schon ein paar Mal schief, kommt bei der Bevölkerung nicht so gut an und Atomwaffen haben sie auch noch. Ukraine ist auch komplett in die Hose gegangen.

    Verdammt, dann muss der Krieg eben im Inland geführt werden – Asylantenflutung.

  68. Da war doch was mit französischer Fremdenlegion. Allerdings zahlenmässig sind diese Legionellen ein ganz kleiner Haufen, dafür aber gerüchteweise sehr gut ausgebildet.

  69. Und ich erlaube mir, diese 40 % für naive Idioten zu halten, wenn es denn tatsächlich 40 % sein sollten. Prognos sieht Merkels Unionsparteien aktuell bei 32 % – aber das sind immer noch 32 % zu viel.

  70. Die hat überhaupt keinen Plan, egal ob der mit Buchstaben oder Zahlen benamst wird. Wenns Soros recht ist, dann schickt er ihr halt wieder über seinen Statthalter ESI oder wie der Laden heisst seine Befehle.

  71. Roadking (Zentralrat der Hierschonlängerlebenden)
    21. Juni 2017 at 18:25
    Italienische Kriegsflagge: „Weisser Adler auf weissem Grund“.
    ?
    ++++

    Ich denke eher, weiße Kaulquappe auf weißem Grund! 😉

  72. So schlecht find ich eine europäische Steuerpolitik, die für sämtliche Länder gilt, gar nicht. Deutschland ist bei Steuerhöhe und Zusatzsteuern europa, wenn nicht weltweit Spitzenreiter. Wenn das dazu führt, dass andere Länder dieselben hohen Steuern wie wir zu zahlen haben, wär das sehr zu begrüssen.
    Vielleicht wird man sich auch auf irgendeine mittlere Belastung einigen, die für uns dann eine massive Entlastung bedeuten würde. Dann müssten natürlich auch europaweit die Steuern mit derselben gnadenlosen Härte eingetrieben werden wie bei uns, was besonders bei den Griechen und Italienern zu nem bösen Erwachen führen wird.
    Natürlich ist mir klar, dass es da eher drum geht, die Steuern bei uns nicht bloss auf den Welt sondern intergalaktisch höchsten Wert anzuheben und das zusätzlich rausgepresste Geld an die anderen angeblich ärmeren (Die armen Griechen haben durchschnittlich das2,5 fache Vermögen der Deutschen auf der Bank liegen) Länder zu verteilen.

    Heute kommt ja den ganzen Tag über Asylbetrügeragitprop. War nicht gestern dieser Weltbetrügertag. Vorher so gegen fünf lief das Dingens wo jemand 3 AB bei sich aufgenommen hat und heute Abend auf Arte kommt auch noch was, genauso absurdes. Und vermutlich noch ein Dutzend andere Sendungen zum gleichen Thema.

  73. http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/AfD-Whatsapp-Gruppe-offenbart-rechte-Gesinnung

    Das geleakte Dokument offenbart außerdem die Fremdenfeindlichkeit der Parteimitglieder. So schreibt einer: „Diese Verbrecher hält keine wie auch immer geartete ’Integrationsmassnahme’ davon ab, sich an unseren Frauen zu vergreifen.“ Ein anderer meint:
    „Ich fürchte nach der Bundestagswahl im September werden uns die Politiker wieder mit Asylanten überschwemmen. Bis dahin halten sie schön die Füße still.“ Ganz generell ist ein Dritter der Meinung: „Toleranz ist die Tugend einer untergehenden Gesellschaft.“

    Außerdem werden Flüchtlinge, die Presse und politisch Andersdenkende angegriffen. Auch politisch Andersdenkenden werden in der Whatsapp-Gruppe angegriffen.

    „Was ich hasse, sind Kommunisten und die damit verbundenen Unverbesserlichen“, ist da zum Beispiel zu lesen. Oder auch: „Für mich bitte den Posten des Gesundheitsministers freihalten, um endlich die Grünen allesamt in die Geschlossene einzuweisen!“ <<<

  74. Mal der voraussichtlichen Wahlbeteiligung werden aus den 32 recht schnell bloss 20%, was aber auch wenigstens 18% zu viel ist.

  75. Sezzesion wäre eine Lösung.
    Illegale Einwanderer,sonstige ausländische Sozialschmarotzer,Moslems,antideutsches linksversifftes Gesockse ect. nach Westdeutschland.
    Patrioten,kulturellintegrierte Ausländer und Deutsche die noch bei klaren Verstand sind nach Ostdeutschland.
    Name des neuen Deutschland: Repulik Deutschland
    Mal schauen wie es dann nach 10 Jahren aussieht.

    Ist eine Vision.

    Schade um meine Heimat.

    Ich bin ein Wessi

  76. IM ERIKA und ihre Verbrecherbande wird sich ausser Razzien gegen die Meinungsfreiheit noch weitere
    subtile Versuche zur Einschüchterung derer- die schon länger hier leben – einfallen lassen müssen.

    sonst besteht die reale Gefahr, dass sie und ihre mafiöse Gangsterbande für ihre anhaltenden
    Rechtsverstösse schneller als geplant zur Verantwortung gezogen wird, so dass eine erfolgreiche Flucht nach Paraquay in weite Ferne rückt, und Volkstribunale unter Notstandsgesetzen über sie urteilen werden

  77. Wieviel vom Charakter ihrer Berufskollegen von 1933 bis 1945 steckt in der heutigen Journallie? Damals sind fast alle zumindest „mitgelaufen“ statt den Beruf zu wechseln, was doch angesichts des großen Wissens der Journalisten kein Problem gewesen sein sollte. Die Lügenmedien berichten gern über die Verstrickung der Kaninchenzüchter, Karnevalisten und Kartenspieler, aber nicht das Fehlverhalten ihrer Kollegen während der Nazizeit. Die Jounalisten waren überhaupt dafür entscheidend, daß sich das Regime so lange halten konnte.

  78. http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Linden/Bezirksrat-Linden-Limmer-will-weiter-Halim-Dener-Platz

    Zum zweiten Mal hat der Bezirksrat Linden-Limmer dafür votiert, dass ein bisher namenloser Platz an der Velvetstraße nach dem 1994 von einem Polizisten erschossenen Kurden Halim Dener benannt werden soll – obwohl Oberbürgermeister Stefan Schostok bereits seit Veto eingelegt hatte. Der Platz könne sich negativ auf das „friedliche Zusammenleben“ von Türken und Kurden in Hannover auswirken.

    Zuvor hatten in der Bürgerfragestunde Türken und Kurden ihre Positionen teils lautstark deutlich gemacht. Vertreter des Türkischen Studenten- und Jugend Bunds (TÖB) überreichten 4500 Unterschriften an den Bezirksrat: „Ein großer Teil der Bevölkerung ist gegen den Platz“, sagte TÖB-Mitglied Cinar Aydin dazu. Anderer Meinung ist der Lindener Gastronom Harm Baxmann, der sich dagegen wandte, einen „Spalt in unsere Gesellschaft“ zu tragen. Einer der Platzgegner wiederum erklärte:

    „Sie wollen einen jungen Mann, der die Terrororganisation PKK unterstützt hat, ehren. Für mich, der einen Onkel bei einem PKK-Anschlag verloren hat, fühlt sich das an, als wolle man eine Nazi-Statue in einem deutschen Quartier aufstellen.“ <<<

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/regisseur-joachim-schroeder-ueber-seine-judenhass-doku-15069451.html

    Gaza ist eine Zweiklassengesellschaft. Die Flüchtlinge werden seit Jahrzehnten dort als Faustpfand für westliche Hilfsleistungen in slumartigen Verhältnissen untergebracht. Ich dachte, mich trifft der Schlag, als ich das sah. Das ist menschenunwürdig, und ich habe mich sofort gefragt, wo die vielen Milliarden geblieben sind, die nachweislich aus dem Westen dahin fließen.
    Das habe ich den Pressesprecher der UNRWA zweimal gefragt. Seine Antwort ist im Film.

    Die UNRWA wurde 1949 ausschließlich für palästinensische Flüchtlinge gegründet. Und nur bei Palästinensern wird der Flüchtlingsstatus vererbt. Alle anderen Refugees weltweit müssen sich mit dem UNHCR, dem Hochkommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge, begnügen.

  79. Kein schlechter Gedankengang, dass die Deutschen theoretisch von einer gemeinsamen Steuerpolitik profitieren könnten.
    In Wirklichkeit würds aber so aussehen: Steuern werden europaweit fast auf Deutsches Niveau gehoben und die Südländer interpretieren diesen Steuersatz dann auf ihre Weise und gewähren ihren Bürgern in der Praxis ordentlich Nachlass. Die somit ausbleibenden Steuereinnahmen müssen dann mit noch höheren Steuern wieder von den einzig Doofen abgerungen werden, die ordentlich mitmachen… na wem?

  80. Wir leben in einem Irrenhaus.

    Nein, Herr Kewil, wir leben in einem Verbrecherstaat!

  81. @eule54 Schwule stehen auf alte Frauen. Aber nur als „Mutti-Ersatz“.

  82. Wir sollten Schutzwehren für unsere Frauen gründen, von Flensburg bis nach Kärnten.

  83. Wir müssen unsere Häuser zu Festungen ausbauen.

    Wenn Merkelanten Einbrechen, werden sie nicht wieder heraus kommen.

  84. So ähnlich hat es Macron doch schon vor ein paar Wochen formuliert. Grund: Er möchte gerne in seinem Land Frankreich mehr Geld investieren! Und anstatt eine massive Abwehrlinie zu bilden finden sich hierzulande Unmengen willfähriger Helfer für diese Teufelei.

    Was bleibt ist die vage Hoffnung daß die Hüter des GG noch dazwischengehen und/oder die Wahlen im September. Trübe Aussichen für unser Land.

  85. @ uli12us

    Da meinte ich die 10 biblischen Plagen vom 2en Buch Mose. Die Heuschrecken – modern Plünderung unserer Sozial Systeme – kamen an 8er Stelle, an 9er Stelle Finsternis – modern die Verbreitung der Lehren des Heiligen Korans – und an 10er Stelle Tod aller Erstgeborenen – modern Manchester usw.. Diese biblische Plagen beschränkten sich auf Ägypten. Die moderne Plagen „bereichern“ uns weltweit. Man braucht nur CNN einschalten um auf dem Laufenden zu bleiben.

  86. Ja, kennt man alles aus der Offenbarung: Das Bargeld wird abgeschafft werden, globale Kontrolle etc. Babylon 2.0 lässt grüssen. Passt übrigens auch wunderbar mit den in jenem Buch beschriebenen Enthauptungen und Einheitsreligion, Anbetung Satans usw. zusammen…

  87. Der Koran umschreiben, Gewaltaufrufe entfernen?.Der Koran ist eine Anleitung zur Eroberung von Mekka, wie soll man das umschreiben? Wie erobert man Mekka ohne Gewaltaufrufe? Schlagen Sie etwa die prominente Islamwissenschaftlerin L. Kaddor für diese Aufgabe vor?
    Wir gleiten jauchzend und frohlockend in die Epoche der Hexenverbrennungen und Religionskriege mit modernen Mitteln ab . Die moderne Heilige Schrift wird von Prof. Dr. Heribert Prantl c.s. in der Alpenpravda scheibchenweise veröffentlicht.

  88. Emmanuel Macron und Angela Merkel scheinen auch auf ein gemeinsames Verteidigungsministerium hinzuarbeiten, oder warum wurde das Verteidigungsministerium Frankreichs in „Ministerium der Armeen“ umbenannt? Solches ist nie dagewesen. Das Verteidigungsministerium ist eines der fünf klassischen Ministerien: Innen, Justiz, Außen, Verteidigung, Finanzen.

  89. Ist doch gerecht verteilt: Die Deutschen machen das Sozialamt, die Franzosen nehmen die Steuer ein. Toll!

  90. Dieser Beitrag entspricht genau der Wahrheit.
    Mit einem gemeinsamen EU-Finanzminister werden die Schulden vergemeinschaftet und Deutschland noch mehr entmündigt. Die Zocker-Bankster schielen doch schon lange auf unsere Sparguthaben bei den seriösen Sparkassen und Volksbank-Raiffeisenbanken. Dieser Wahnsinn darf nicht duchgehen.
    Die AfD muss diesen Skandal öffentlich machen, damit die Kleinsparer wissen, was auf sie zukommt.
    Und die Beliebtheitswerte von Merkel steigen und steigen…….

  91. Merkel und die anderen „Eliten“ haben Deutschland und das Deutsche Volk schon zu Grabe getragen und wollen uns jetzt verscharren. Graben wir uns zurueck ins Leben, indem wir deren AntiDeutsche-Plaene nicht mitmachen ……………… und stattdessen als muendige Buerger Verantwortung uebernehmen und die Schlafschafe aufwecken.

    http://homment.com/q2s7hmgfvu

    Erzaehlt euren Freunden von PI. Auch die Europaer haben ein Lebensrecht. Auch das Recht auf Heimat und Identitaet ist Menschenrecht.

  92. Nach der Wahl drehen die Damen und Herren in der Belle Etage der Politik erst richtig auf, durch, ab und an der Steuerschraube, und der Schlagbaum zum Morgenland bleibt auch offe. Dann herrscht in Berlin vier Jahre rotgrünschwarzgelbbunte Narrenfreiheit.

  93. Heute mehrer deutschen Ischen als Kopftuch-Aischen gesehen! Die tragen Allahs Lappen ganz multikulturell freiwillig, weil: ist jetzt Religion. In zehn Jahren gibt’s Steinigung und Handabhacken, „Ehren“-Mord ist ja ohnehin schon da. Aufklärung perdu. Europa hat fertig.

  94. genaus ist es, aber wer WÄHLT diese Unperson, hatte erst jetzt ein ganz tolles Gespräch
    mit meiner Ärztin, also jemand der nicht abgehängt und zurück geblieben ist,(wird doch gerne gesagt,
    wer AFD wählt ), sie meinte auch es kann nur Wahlbetrug sein, was hier abgehen wird.
    Ist ja so jeder schimpft und sagt die Frau bloß nicht, aber heute NTV 39 %,

  95. In wenigen Jahren ist das Bargeld Geschichte und jeder Geldverkehr oder Bezahlvorgang gläsern, darauf wird im Eiltempo hingearbeitet.

    Der orwellsche Überwachungsstaat ist dagegen harmloser Abklatsch!

    Wer die Macht über den Geldverkehr hat, der hat die absolute Macht über den Menschen.[Eulenspieglein]

  96. Einer Volksmehrheit, die das alles mit sich machen läßt, hat es nicht besser verdient. Das war bei Hitler auch schon so!

  97. Klar. Da kommt dann die Revision. Das Urteil wird dann wieder gekippt. Nur hören werden wir davon nichts

  98. Das stimmt nicht, Hitler liess wenigstens eine Abstimmung durchführen, die ihn bestätigte. Unsere Diktatrickse hielt nicht mal so einen scheindemokratischen Vorgang für nötig. Das schlimme ist ja, wenn sie das doch gemacht hätte, wär die Zustimmung ähnlich gross wie bei Hitler geworden.

  99. Nun, im September können ja alle abstimmen, ‚die schon länger hier sind‘.
    Derzeit sieht es nicht nach einer Volksmehrheit gegen die derzeitige Politik aus, ganz im Gegenteil.

  100. Demokratie statt Merkel 21. Juni 2017 at 17:54

    Sehr schön:

    linke Staats-Lumpen mit der eigenen Waffe geschlagen.

    Das ist aber nicht wirksam, weil die doofe Masse die Schwurbeleien der FAZ wahrnimmt, aber nur wir hier (und die Anhänger der AfD) das Wort des von mir sehr geschätzten Herrn Meuthen! Es steht halt nicht in der Bild und die große doofe Masse bekommt das garnicht mit.

  101. Wir kommentieren, wir lamentieren, schier endlos, als würden die Wortkanonaden irgend etwas zu verändern vermögen! Es sind höchstens Selbstbestätigungsfloskeln, geistige Munition für dies und das! Das Wesentliche fehlt: ein lebender Orkan, der Hundertausende auf die Straßen treibt, bereit, die Situation ein und für alle mal zu beenden! Wo sitzt die Angst?? Als „Nazi“ diffamiert zu werden? Das geschieht doch auch ohnehin, denn generell werden ja schon alle Deutschen mit deutschen Eltern als solche bezeichnet, man muß eigentlich gar nichts zu der Sache sagen, man ist es apriori!! Vielleicht muß die Schlinge noch etwas angezurrt werden, bis auch der Trotteligste begreift, wohin die Reise geht! Denn wenn der Deutsche aufsteht, wenn das tägliche Bier und das Fernsehen ihre einschläfernde Wirkung nicht mehr entfalten können, wenn es ans Eingemachte geht, dann, ja dann wird der Höllensturm losbrechen! Aber das ist ungewiß! Vielmehr ist der Druck von außen zu erhoffen, der das nötige Potential hat, verkrustete Negativstrukturen aufzubrechen – und da gibt es einige, denkbare Wahrscheinlichkeiten, ach, ja, Trump gehört ja auch dazu! Da Geschichte nicht geradlinig verläuft, liegt darin eine Riesenchance! Alles ist möglich, auch ein Gedanke birgt Energie, man muß ihn nur zu bündeln wissen!

  102. Für eine Welt ohne Merkel und Co. gehe ich gerne nach Ostdeutschland. Habe es von Berlin ja nicht so weit.

  103. Mal wieder ein Schritt in die falsche Richtung. Die EU dürfte überhaupt kein Geld haben, um damit z.B. die Hamas in Gaza zu finanzieren. Die real anfallenden Kosten müßten angemessen auf die Mitgliedsländer verteilt werden und ansonsten muß gelten: keiner bekommt was von der EU und keiner zahlt was ein.

  104. Den deutschen Staatshaushalt an Brüssel abzugeben ist de facto die Selbstentmachtung des deutschen Bundestags, der Bundesregierung und die Abschaffung jeglicher nationaler Souveränität. Finis germania.

  105. Ja, ein Reich. Aber es war völkisch!
    Und dieses Deutsche Reich sollte in der Mitte Europas den Platz einnehmen,
    der uns zusteht!

  106. Wir müssen den Unsinn der politischen Entscheidungen bezahlen, werden entwertet, enteignet, missachtet, gedemütigt. Wir, unsere Kinder und Kindeskinder tragen die Last. Wir sollen kollektiv büßen. Warum? Das ist Unrecht.

  107. Meckert nicht hier, geht mit PEGIDA und AfD auf die Strasse, zeigt euer Gesicht. Nur wenn Zehntausende, Hunderttausende, ja – Millionen auf die Strasse gehen, kann dieser Irrsinn beendet werden.

  108. Tja, die Deutschen müssen alles bezahlen und zwar für immer. Für den ersten Weltkrieg mussten wir nur bis 2010 zahlen, für die EU ewig, die EU ist also schlimmer als Versailles. Und das teuflische Merkel grinst dazu.

  109. Fred1999
    21. Juni 2017 at 23:57
    Meckert nicht hier, geht mit PEGIDA und AfD auf die Strasse, zeigt euer Gesicht. Nur wenn Zehntausende, Hunderttausende, ja – Millionen auf die Strasse gehen, kann dieser Irrsinn beendet werden.
    Antwort
    So ist das!
    Virtuelles Gesicht zeigen,ist gar kein Gesicht zeigen!Wahlen werden in Deutschland manipuliert!

  110. Und die Polit-Kasperln klatschen!
    Das Video hatte ich schon mal einem Gutmenschen gezeigt und er meinte,
    die Merkel hat die Fahne nur aus der Hand gelegt.

  111. Warum kümmern sich unsere ach so unabhängigen Gerichte nicht um Verfassungsbrecher wie Merkel und Schäuble? Kann es sein das die Justiz nur noch Vollzugsorgan der Regierung ist?

  112. Info von:
    Beatrix von Storch!

    Enteignung der Sparer kommt „voran“

    der deutsche Sparer wird enteignet. Erst agierte die EZB. Die niedrigen Zinsen haben deutsche Sparer seit 2010 schon etwa 436 Mrd. Euro gekostet. Aber damit ist es noch lange nicht genug. Jetzt hat der IWF kräftig nachgelegt: Jetzt sollen auch noch die Verbraucherpreise steigen und zwar ausdrücklich langfristig und deutlich. Ergo: Keine Zinsen auf Sparguthaben oder sogar Negativzinsen bei gleichzeitig steigenden Preisen. Folgerichtig titelte die Welt in Ihrer Online Ausgabe vom 17.06.2017: „Deutsche Sparer sollen Enteignung hinnehmen“ nachzulesen hier.

    Schutzlos setzen Angela Merkel und Christine Lagarde – Direktorin des IWF – die deutschen Bürger der Enteignung aus. Und wozu? Um den Euro zu erhalten, den sich einige Länder eben nicht leisten können. Einer muss die Rechnung bezahlen. Und das sind wir.

    Das werden wir nicht hinnehmen. Wir wehren uns entschieden gegen die Enteignungspolitik von IWF und EZB. Bitte helfen Sie mit, indem Sie in dieser Woche zahlreich an unserer Petition teilnehmen: „Rettet unsere Ersparnisse vor Minuszins und Inflation!“. In der Vergangenheit haben Sie schon an die 60.000 Petitionen über unseren Abgeordnetencheck an diverse Volksvertreter geschickt. Lassen Sie uns nun die Schlagzahl gemeinsam erhöhen. Teilnehmen können Sie mit einem Klick hier. Danke!

    Mit den besten Grüßen aus Berlin Eure

    Beatrix von Storch

  113. Merkel muss weg!

    Diese Person mit ihrer Verantwortungslosigkeit, , und ihrem Größenwahn
    darf k e i n e politische Verantwortung mehr in Deutschland haben …..
    um damit weitere katastrophale Fehlentscheidungen zu verhindern.

    Was glaubt sie eigentlich wer sie ist …..
    Es reicht jetzt!

    A f D wählen!
    Die Einzige Alternative, zur Alternativlosigkeit
    der Merkel-Politik.

  114. Nicht nur Merkel muß weg. Alle!!!

    Meldung von heute:

    Frankreichs Präsident Macron will mit Deutschland eine „Allianz des Vertrauens“ schmieden.

    Gemeinsam mit der Bundesregierung solle eine Wiedergeburt der europäischen Idee angestoßen werden, sagte er der „Süddeutschen Zeitung“. Er wünsche sich eine Rückkehr zum Geist der Kooperation wie einst zwischen Francois Mitterand und Helmut Kohl. Ansonsten drohe der Europäischen Union der Zerfall. Europa sei kein Supermarkt, sondern eine Schicksalsgemeinschaft, betonte Macron.

    Der Rothschild-Knecht und unsere polnische Kanzlerin – wenn das nicht das Pärchen ist, dass Europa zerstören will.

  115. Frankreichs Präsident Macron will mit Deutschland eine „Allianz des Vertrauens“ schmieden. Macron steht auf alte Weiber. Außerdem will er nur an unsere Geld. Der ist ein Blender wie Merkel. Satire ! Hat Willi Witzig gesagt.

  116. Für den Tag, an dem diese Frau endgültig von der politischen Szene verschwindet, habe ich den Sekt schon bereitgestellt. Mann, was für eine Party! . . .

Comments are closed.