Pegida lässt sich nicht den Mund verbieten, weder von der neuen Stasi noch von irgendwelchen Plattformen oder sogenannten „Sozialen Netzwerken“. Darum werden die Dresdner Patrioten auch heute wieder antreten, zu sagen was los ist in diesem kranken Land. Um 16 Uhr geht’s los, am Altmarkt in Dresden. Mit dabei sind heute Lutz Bachmann, Siegfried Däbritz und PI-Autor Michael Stürzenberger. Am selben Ort findet um 17.30 Uhr eine AfD-Kundgebung mit Jens Maier und H.T. Tillschneider statt. Nicht nur wer seinen Pfingstspaziergang in Gemeinschaft deutscher Patrioten machen will sollte vor Ort dabei sein. Für alle anderen gibt es auf PI-NEWS den Livestream.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

70 KOMMENTARE

  1. Spielt die Mainstream Tube denn da überhaupt mit oder sitzt klein Heiko schon vor dem Aus-Schalter?
    Ich hoffe das hält seine Windel aus,sonst gäbs beim Abschalten ne nasse Hose…

  2. Ich bin heute besonders gespannt auf den AfD-Teil mit Meier und Tillschneider – das sind zwei richtig gute Leute, zudem ist Tillschneider auch noch einer der profundesten Islam-Kenner Deutschlands.

  3. Kleiner Sturm im Wasserglas,nichts bedeutendes…

    „Die politische Isolation durch vier Nachbarländer wird für Katar und die Fußball-WM-Endrunde 2022 seitens des Weltverbandes FIFA nach Ansicht der Vorsitzenden des Bundestag-Sportausschusses, Dagmar Freitag, kaum Folgen haben. „Die Tatsache, dass Saudi-Arabien, Ägypten, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate ihre diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen haben, wird nach meiner Einschätzung keinen großen Einfluss auf die Entscheidung der FIFA haben“, sagte die SPD-Politikerin dem SID am Montag.“
    https://de.sports.yahoo.com/news/katar-isolation-freitag-glaubt-einfluss-105426628.html

  4. Eine Frage – wird der AFD-Teil hier direkt im Anschluß ausgesendet?

    Danke und schönen Restfeiertag allen

  5. Nicht wegen terror wird Katar isoliert. Katar macht mit Iran gemeinsame Sache. Araber mögen Iran nicht, da diese schiitisch sind.

  6. Und wieso wird mir „Live in 2 Stunden“ angezeigt, wenn ich auf das Video klicke?

  7. Mal sehen ob Tillschneider der Nächste ist gegen den Petry ein Ausschlussverfahren einleitet…

  8. Netter Versuch, Russlanddeutsche von der AfD abzuwerben.

  9. Eilmeldung
    Mehrere Tote durch Schüsse in Orlando.

    Lasst es krachen Jungs.
    Oder wie man in Berlin sagt:
    allag akbar Genossen.

  10. Haremhab
    5. Juni 2017 at 16:02
    Das Ende des doppelten Spiels der Katarer
    ++++

    Zoff unter islamischen Kuffnucken ist etwas völlig Normales!

  11. Nein, die Reden sind keineswegs zu hart.
    Stell dir vor es ist Krieg und nur die Kuffnucken gehen hin.

  12. Er macht´s bestimmt wieder gut – mit einem Benefiz-Konzert in Mossul. Aber da ist dann richtig tote Hose…

  13. Was hat die Petry denn gegen diesen Redner Maier?
    Klingt alles logisch… Danke für diese Rede !

  14. Petry möchte, aus welchen Gründen auch immer, unbedingt aus der AfD ein mainstreamkonforme Partei machen, die ihr und Pretzell schnell ein Ministeramt verschafft.
    Da sind echte Patrioten, wie Björn Höcke oder Jens Maier doch sehr hinderlich.

  15. Gehoert zwar nicht in den pegida-strang, da peggy ja schon vorbei ist, aber so rein zufällig hier ich mir auch die afd-Kundgebung an und hab den Eindruck dass afdler sich gern mit sich selbst und internen streitereien Beschaeftigen…

  16. „Saudi Arabien“!!!!
    Dass ich nicht lache!
    Die müssten sich doch alle gegenseitig verklagen.

  17. „Saudi Arabien“!!!!
    Dass ich nicht lache!
    Die müssten sich doch alle gegenseitig verklagen.

    Antwort

  18. Warum ist bei der AfD-Kundgebung der Ton ständig unterbrochen? Von den Reden ist kaum etwas zu verstehen.

  19. Heute war eine sehr gute Vorstellung von PEGIDA und AfD!
    Mir scheint die Redner haben deutlich an Qualität gewonnen und stellen mit ihren Aussagen schon heute ein vorgenommene oppositionelle Bundesparlament Empfehlung dar!
    „Vorgestern“ noch war man froh ab und zu einmal etwas von der AfD in Vertretung von Petry und Beatrix von Storch zu hören, heute ist die inhaltliche Steigerung dieser rhetorischen Infos sehr gewachsen!
    Weiter so!

  20. Ach, jetzt verstehe ich. Der Ton wird digital übertragen. Mal ist er da, mal ist er weg.

  21. Sie sollten nicht von Ihrer eigenen Blase ausgehen, in der Sie Sich gemeinsam mit dem Rest der „öffentlich-rechtlichen“ Gestörten befinden.

  22. Warum werden die Identitären nicht genannt????????

    Und der letzte Schritt muss noch erfolgen:
    DIE ERSTE STROPHE UNSERER HYMNE SINGEN! SIE GEÖRT ZU UNSERER HEIMAT UND IST NICHT VERBOTEN!!! GERMANY FIRST!!! AUX ARMES, CITOYENS IST AUCH NICHT VERBOTEN. DIE TÜRKEI DEN TÜRKEN (steht auf der Hurryiet) IST AUCH NICHT VERBOTEN! WARUM STEHT „DEUTSCHLAND DEN DEUTSCHEN“ NICHT AUF UNSEREN ZEITUNGEN? WEIL DAS ALLES FEIGE ARXXXGEIGEN OHNE NATIONALSTOLZ SIND! WEG MIT DENEN! PATZELT, HALT’S MAUL, JETZT KOMMEN DIE DEUTSCHEN!

  23. Ritterorden 5. Juni 2017 at 16:58

    Mal sehen ob Tillschneider der Nächste ist gegen den Petry ein Ausschlussverfahren einleitet…
    ————
    Nein, als Nächste leitet Petry gegen sich selber ein Parteiausschlussverfahren ein!

  24. Schämt euch, ihr Parasitenpolitiker!

    Zitat: „“Wie fühlt man sich, wenn man die verantworteten Länder den radikalen Parallelgesellschaften preisgegeben hat? Wie kann man sich in der Früh in den Spiegel schauen, wenn man tagein, tagaus die Hände in den Schoss legt und feig der traurigen Entwicklung freien Lauf lässt…“ Ein Kommentar von Ex-BZÖ-Politiker Gerald Grosz.“

    https://youtu.be/DDN_aFU3VWs

  25. „Nein, als Nächste leitet Petry gegen sich selber ein Parteiausschlussverfahren ein!“

    Na, das wäre keine so schlechte Idee.

  26. Der Witz der Woche, ja was sage ich: der Witz des Jahres ist das hier:
    http://www.bremer-erklaerung.org/

    Leute, Leute, eine Stadt, die komplett abgedankt hat, ich sage nur „Miris“, eine Stadt, die ohne Hilfe der anderen Ländern nicht einmal mehr ihre Wasserrechnung zahlen könnte, die in jedem Ranking zur Bildung, zur öffentlichen Sicherheit, zu Sozialindikatoren aller Art zuverlässig den letzten Platz belegt, wo sich ältere Mitbürger nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr aus dem Haus trauen und die in jeder Hinsicht fertig hat – die wagen es, eine „Bremer Erklärung“ gegen die AfD zu verabschieden und 1000fach unterzeichnen zu lassen…

  27. Also Tillschneider und Maier von der AfD.

    Wer ist denn von der NPD da?

    Vielleicht Landolf L.?

  28. Na nun bin ich aber platt: Your comment is awaiting moderation.
    Und das auch PI.
    Na toll.

  29. Hurra! Wieder drin in PI.
    Geduld zahlt sich eben aus. Wie beim Widerstand. Klasse Reden, entschlossene und patriotisch aufmüpfige Stimmung – das war ein gelungenes Pfingstfest von PEGIDA und der AfD. Schluss mit dem Angsthasen-Ballett der sich selbst verschweigenden Fische. Die sedierten Bedenkenträger und beauftragten Zersetzer wollten es an die Wand fahren; das Volk immer schön ruhig halten. Als wenn das zu den Montagsdemonstrationen im Herbst 1989 geholfen hätte, schon damals war es die Strategie der SED-Staatsorgane.

    Solange die Verhältnisse sich nicht zu demokratischen und rechtsstaatlichen entwickeln, so lange wird der Bürger auf die Straße gehen. Lieber Micha, die Unterstützung der Pegidianer hast Du. Der juristische Anschlag einer politischen Justiz nach Modell DDR 2.0 wird misslingen. Wenn Gewerkschaften und Stasifa gemeinsam ungestraft verleumden, da wird von der Justiz weggeschaut. Wenn man den Islam zu recht kritisiert, dann wird alles an den Haaren herbeigezogen, was nur geht. Wie bei Honeckers unter Mielkes Tisch…

  30. @127-h
    Hm, da gibt der FDP-OB mit seinem SED-rotgrünen Stadtrat in mehreren Tranchen 1,5 Millionen Euro Steuergeld gegen PEGIDA aus. Weil PEGIDA also Ihrer Meinung nach nicht mehr wahrgenommen wird. Hihi, finde den Fehler…

  31. Und was wollen Sie uns damit sagen? Oder können Sie bloß polemisieren? Mit dämlichem Geblubber kommt man nicht weiter, Sie sollten wissen, dass weder bei Pegida noch bei der Afd noch hier auf PI jemand was mit der NPD am Hut hat.

  32. „Abkehr der europäischen Zivilisation“:
    Warschau fordert EU-Einreisestopp für Muslime

    Der polnische Innenminister Mariusz Blaszczak fordert ein Einreiseverbot für die Migranten aus islamischen Staaten in die EU.
    „Die Gefahr der Terrorangriffe, die die islamistischen Terroristen in Westeuropa verüben, ist eine Tatsache.
    Das sind keine bloßen Vorfälle“, sagte Blaszczak im polnischen Fernsehen.
    In Bezug auf die „Multikulti“-Politik betonte der Minister, dass diese „faule Früchte“ bringe:
    „Dies ist eine Abkehr von den Wurzeln der europäischen Zivilisation und damit auch vom Christentum“.
    https://de.sputniknews.com/politik/20170605316034125-migranten-polen-multikulti-kritik/

    nur so:
    Haben die Polen eigentlich schon bemerkt, das sie vom Deutschen merkel-Regime wieder besetzt und annektiert wurden ?

  33. „Abkehr der europäischen Zivilisation“:
    Warschau fordert EU-Einreisestopp für Muslime

    Der polnische Innenminister Mariusz Blaszczak fordert ein Einreiseverbot für die Migranten aus islamischen Staaten in die EU.
    „Die Gefahr der Terrorangriffe, die die islamistischen Terroristen in Westeuropa verüben, ist eine Tatsache.
    Das sind keine bloßen Vorfälle“, sagte Blaszczak im polnischen Fernsehen.
    In Bezug auf die „Multikulti“-Politik betonte der Minister, dass diese „faule Früchte“ bringe:
    „Dies ist eine Abkehr von den Wurzeln der europäischen Zivilisation und damit auch vom Christentum“.
    https://de.sputniknews.com/politik/20170605316034125-migranten-polen-multikulti-kritik/

    nur so:
    Haben die Polen eigentlich schon bemerkt, das sie vom Deutschen merkel-Regime bereits wieder besetzt und annektiert wurden ?

  34. so ein Quatsch… die sollen sich doch bitte gegenseitig abmurksen und zu den 72 Schlampen schicken. Ist nicht unser Thema. man könnte mit einer zar-bomb über mekka vielleicht mal nachhelfen, wenn´s denen zu lange dauert

  35. Wuehlmaus 5. Juni 2017 at 20:26
    Und was wollen Sie uns damit sagen? Oder können Sie bloß polemisieren? Mit dämlichem Geblubber kommt man nicht weiter, Sie sollten wissen, dass weder bei Pegida noch bei der Afd noch hier auf PI jemand was mit der NPD am Hut hat.

    Genauso ist es !

  36. Laut Lügenpresse Sächsische Zeitung waren es ca. 1500 Teilnehmer. Damit bestätigen sie eindrucksvoll das Urteil, welches Richter Maier über sie fällte. Revision zwecklos!

  37. @127-h: Das, wie Sie belieben zu sagen, patriotische Paralleluniversum wird Ihnen und Ihresgleichen hoffentlich noch viele Schwierigkeiten und Kopfschmerzen bereiten! 🙁

  38. Bin vorhin zurückgekommen aus Dresden.
    Eine richtig ordentliche Pegida mit ca. 3000 Leuten war das und rundherum um den Altmarkt sassen bei sommerlichem Wetter noch etliche Zuhörer in den vielen Strassencafes. Die 2 3/4 Stunden der beiden Veranstaltungen waren kurzweilig, den Abschluss bildete ein kraftvoller Tillschneider von der AfD.
    Der Widerstand lebt.

  39. „… etliche Zuhörer in den vielen Strassencafes.“
    Wurde nicht geschwafelt, dem Gaststättengewrbe laufen die Kunden davon, dank Pegida?…muuuhaaa…:-)

  40. Tolle Rede von Tillschneider! Die AfD muss sich endlich von der Petry-Pretzell-Sekte trennen, bevor diese die Partei vollends zugrunde richten. Höcke, Poggenburg, Tillschneider, Maier, Meuthen, Gauland müssen den Kurs vorgeben. Auch Weidel sollte man eine Chance geben, sie macht ihre Sache als Spitzenkandidatin bisher gut, auch wenn Vorsicht geboten ist.

  41. Danke!, lieber @Wuehlmaus, einfach nur Danke für Ihren Antwortkommentar. Genauso ist es.

  42. ES REICHT

    die Politverbrecherbande um die Raute des Grauens mit Blut Deutscher Menschen an ihren dreckigen Pfoten
    mit abgefressenen Fingernägeln (schwer psychotische Störung!) weiss inzwischen, dass sie ALLE ZUR
    VERANTWORTUNG GEZOGEN WERDEN.
    die haben jetzt schon schlaflose Nächte, denn Flucht vor der Verantwortung wird in den Zeiten des Internets UNMÖGLICH sein, das sollten sich diese schmarotzenden Parasiten immer wieder anhören
    müssen

  43. So hab ich das auch empfunden. Eine klasse patriotische Veranstaltung mit einem hervorragenden Hans-Thomas Tillschneider als Abschluß. Für mich neben Björn Höcke einer der glaubwürdigsten Männer in der AfD!

  44. In diesem Fall kann man das aber schon verstehen, da Frauke Petry seit Monaten alles daran setzt, Leute wie Maier, den ich für einen ganz redlichen Mann halte, und auch Tillschneider (als Vorsitzenden der Patriotischen Plattform) loszuwerden. Nun hatten die beiden – Tillschneider weiß sich zu wehren, bei Maier hatte ich den Eindruck, dass ihn das üble Intrigieren und Kesseltreiben von Petry & Co. ganz schön zugesetzt hat – die Gelegenheit, es vor einem größeren Publikum, das ihnen freundlich gesonnen ist, darzustellen. Ich glaube, das war auch was für ihre Seelen, besonders bei Maier. Die AfD sollte froh sein, solch gradlinige, kompetente, beruflich erfolgreiche Menschen in ihren Reihen zu haben. Ist sie mehrheitlich auch, aber einigen Intriganten passen sie eben nicht in den Kram.

  45. Dresden hat 525.000 Einwohner!
    520.000 sind mit der Islamisierung einverstanden!
    Gute Nacht!

  46. Fazit: Trotz toller Reden auf dem PEGIDA- und AfD-Podium und vieler Besucher von nah und fern,
    gibt es lediglich 74 Kommentare in diesem Strang und die Hälfte davon zu ganz anderen Themen!
    Wo sind sie nur geblieben, die vielen Stammleser und Schreiber in diesem einst so geliebten und geschätzten Forum, die sich oftmals sehr intensiv über die Geschehnisse in Dresden ausgetauscht haben???

Comments are closed.