Günes-Titelbild vom März.
Günes-Titelbild vom März.

Von Kewil | Endlich! Deutschland regiert die Welt! Das Tempo ist unglaublich, die Entwicklung wahnsinnig, aber die Tatsachen lügen nicht. Die neue Führerin aller Kontinente ist seit einer Woche unbestritten Angela Merkel. Bei Trumps Europa-Besuch hat es in Taormina angefangen. Da die USA für die G7, die G199 und die NATO nicht mehr zuverlässig sind, hat Merkel – welche frappierenden historischen Parallelen –  einen Tag später in einem Münchner Bierzelt unter dem Beifall der CSU die Macht in Europa an sich gerissen und damit den ganzen führerlosen Erdball übernommen! Hier ein Foto des historischen Moments mit donnernden weltweiten Presse-Reaktionen!

Der Zeitpunkt hätte nicht besser sein können, denn der indische Premierminister Narendra Modi war gerade da, und so begab sich auch der indische Subkontinent mit 1,2 Milliarden Menschen flugs in Merkels Obhut, die im Gegenzug für eine Miliarde Euro Indien chinesische Solarzellen spendiert.

Weltpresse: Trump, zieh dich warm an!

Darauf flog stante pede der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang im Berliner Weltstadt-Flughafen Tegel ein, bedankte sich bei der klugen Führerin Merkel und unterwarf sich und über eine Milliarde Chinesen insgeheim ebenfalls ihrer Herrschaft. Der Weltpresse (wie z.B. der FAZ) blieb dieser unheimliche Zuwachs an Macht nicht verborgen, und sie empfahl Trump, sich warm anzuziehen.

Was man durchaus wörtlich verstehen muss, denn Fühsikerin Dr. Merkel ist auch Klimakanzlerin. Nur sie kennt die geheimen Formeln, wie CO2 weltweit total abgeschafft werden kann, so dass es auf der Erde richtig kalt wird (20 Grad-Ziel). Durch die erfolgreiche Energiewende in Deutschland hat sie ungeheuer viel Erfahrung mit Windmühlen und Biogülle, und wenn Trump nicht spurt und gar das Pariser Klimaabkommen in die Tonne tritt, lässt sie Washington in einer Hitzeglocke verdampfen.

„Heute gehört uns Deutschland, und morgen die ganze Welt!“

In den nächsten Tagen soll die im türkischen Incirlik stationierte, mächtige deutsche Luftwaffe mit der 6. Armee Richtung Norden auf die Krim verlegt werden, um Putins Russland an die Kandare zu nehmen. Unsere blonde Oberbefehlhaberin Ursula von der Leyen hat vorsorglich in Mali ebenfalls bereits Bodentruppen mit Uniformen für Schwangere stationiert – die Neger schnakseln gern -, mit denen wir leicht ganz Afrika beherrschen und die Schwarzen als Bereicherung auch ins germoneysche Mutterland holen können.

Für Südamerika wird uns auch noch etwas einfallen. Eine Euro-Schwemme wird ihre Wirkung notfalls nicht verfehlen. Die Weltherrschaft ist jedenfalls Realität. „Denn heute gehört uns Deutschland, und morgen die ganze Welt!“ Dass wir das noch erleben dürfen! Die Türken haben es allerdings schon länger geahnt, siehe das Günes-Titelbild oben vom März!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

161 KOMMENTARE

  1. Wenn ich dieses Weib sehe muss ich jedesmal kotzen, und an die philosophische Worte meines verstorbenen Onkels denken: „Eleganz wird heutzutage geschissen“.

  2. Kann es sein, daß das Verhalten von Frau Merkel rein gar nichts mit dem Dritten Reich zu tun hat sondern eher mit der kommunistischen Internationale, die jetzt in einem anderen Gewand daherkommt ? Aber es ist schlichtweg unvermeidbar, aus jedem aktuellen Vorgang einen Bezug auf das Dritte Reich herzustellen, damit ja nichts an Schuldansatzmöglichkeiten verloren geht.

  3. Was unter Merkels Füssen liegt ist auf dem Bild leider nicht zu sehen :

    – Leichenberge von tausenden ertrunkenden Flüchtlingen

    – vergewaltigte Frauen und Kindern

    – Millionen von Armutsrentnern durch Ihre Bankenrettung Griechenlands durch das Steuergeld der Bevölkerung,

    – Drohnenkriege gegen unschuldige Völker von deutschen Boden aus

    – Waffenexportweltmeister

    habe ich was vergessen ?

  4. Ist zwar ein wönziges Stöck übertrieben, aber man soll den Teufel -in dem Fall wohl …..in- nicht an die Wand malen. 🙁 PS:: Was die Olle mit Südamerika vor hat, darauf bin ich schon mal gespannt. 🙂

  5. Dass wir das noch erleben dürfen, wie wahr. Alle 70 Jahre grüßt das Murmeltier. Niemand hat in diesem Land wirklich etwas aus der Vergangenheit gelernt. Trotzdem ist dieser Artikel gelungen, weil recht launig verfasst.

  6. Ein derartig schleimiges und unterwürfiges Stück Hofberichterstattung bzw. Lügenpressenscheixxe ist mir ja noch nie untergekommen. Das tut ja weh.

    FAZ (verlinkter Artikel)

    Angela Merkel will, dass Europa das eigene Schicksal mehr in die Hand nimmt: Der „Guardian“ lobt die Ehrlichkeit, die „Washington Post“ sieht eine neue Ära aufziehen – und die anderen Medien? Die Reaktionen im Überblick.

    Merkels Rede wurde schon kurze Zeit später als „historisch“ bewertet.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/rede-von-angela-merkel-so-reagieren-die-medien-15037304.html

  7. Da Trump bei der NWO-Globalisierung nicht mitspielt, muss nun Merkel die große Führerin spielen. Alles hört auf ihr Kommando. Und lt. Lügenpresse steigt ihre Beliebtheitsskala wieder beim deutschen Schlafmichel.

  8. Alles, was Frau M. schadet, insbesondere lächerlich macht, sollte uns freuen.

    Ist sie nicht süß in der Phantasieuniform?

  9. Heute gehört uns Deutschland ein Stück weit, und morgen ist’s der Rest, der fällt!“

  10. Gibt es denn wirklich niemanden, der diese Frau bremsen kann? Sind denn die ganzen Kerle im Bundestag und in der Regierung wahnsinnig? Sind unsere Journalisten tatsächlich alle völlig verrückt?

  11. Merkel ist nicht die Erste, die glaubt, den Vier Winden, dem Regen und der Erde gebieten zu können.

    Sie ist nur die Erste, die das aus dem Kanzleramt heraus versucht, anstatt aus einem gepolsterten Krankenzimmer.

  12. Wann ist die offizielle Krönung der Kaiserin? Das wird sicher eine bombige Veranstaltung, zu der alle Söhne und Töchter von Herrn die Misère kommen, respektvoll auf die Knie fallen und freudig „Allahu akbar“ rufen, bevor sie Merkel den Kopf abhacken, denn sie sind gekommen, um zu bleiben! Merkel muss weg, Allah muss her!

    Danke für diese echte kewil-Granate!

  13. Heute, DA hört uns Deutschland, und morgen die ganze Welt. Soviel Zeit muss sein, denn GEHÖRT ist Versallenverklärung!

  14. Ich sehe das etwas lockerer, obwohl mir vor der nahen Zukunft graut. Denn er olle Konfuzius sagte schon damals richtig: “ Nichts dauelt ewig“. Wenn die unvermeidliche Wirtschaftskrise kommt, ist es mit dieser Mumie und ihren Speichelleckern eh vorbei. Nur wird das, was dann kommt, nicht lustig.

  15. 7berjer 1. Juni 2017 at 19:47

    KEWIL !

    %(%§$//(P?)/%§$%PÜ*?=/%& = WordPress „Autokorrektur !

  16. Mit Südamerika? Das ist folgendermaßen (von Frau von Storch erklärt):

    „Die Kanzlerin hat sich in Chile mit ihrer Forderung eines bolivianischen Zugangs zum Pazifik zu Lasten des Territoriums von Chile massiv in die inneren Angelegenheiten beider Länder eingemischt.“

    http://www.n-tv.de/politik/Muss-Merkel-das-Land-verlassen-article16846016.html

    Mehr dazu (achtung, extremistische Seite):
    https://www.bundeskanzlerin.de/Content/DE/Mitschrift/Pressekonferenzen/2015/11/2015-11-04-merkel-morales.html

    Sie stellt also auch dort die Grenzen schon mal in Frage.

  17. Ich übersetze mal eben: „Günter (=Günne), dies ist Hitler.“
    Ok, aber wer ist Günter?

  18. OT

    TV-Tipp: Maybrit Illness heute mit Boris Karloff, Freddy Krueger, Chucky und Michael Myers

    heute · Do, 1. Jun · 22:25-23:25 · ZDF

    maybrit illner
    Trump verrückt die Welt – Stresstest für Europa?

    Deutschland ist schrecklich, sein massiver Handelsüberschuss muss weg, und die NATO ist nur dann nicht obsolet, wenn endlich alle mehr einzahlen. US-Präsident Donald Trump zieht sein „America First“ kompromisslos durch. Alle, die gehofft hatten, er werde seine Haltung ändern, müssen sich nun etwas Neues überlegen. Lohnt es sich weiter darauf zu setzen, dass Trump über die Verbindungen seiner Vertrauten mit Russland stürzt? Angela Merkel jedenfalls will nicht länger warten: „Wir Europäer müssen unser Schicksal wirklich in die eigene Hand nehmen“, sagt sie. In Washington ist man darüber nicht böse, sondern fast schon begeistert.

    Aber auf welche Politik kann sich Europa einigen? Und wer wird das bezahlen? Wie sieht eine Welt ohne den Weltpolizisten USA aus?

    Ursula von der Leyen, CDU Bundesverteidigungsministerin

    Katja Kipping, Die Linke Parteivorsitzende

    Elmar Theveßen Geheimdienstexperte, ZDF

    Ralph Freund Republicans Overseas Germany

    Nicole Deitelhoff Prof. für Internationale Beziehungen

    Elmar Theveßen, Katja Kipping und Flinten-Uschi bei Maybrit Illness. Eine traumatisierende Sendung, die heftige Alpträume und schizoide Wahnvorstellungen hervorrufen kann

  19. ich persönlich kriege nicht genug von der Frau Merkel, wenn ich zB. an heißen Tagen bei mir zu Hause in meiner stark erhitzten Bude vor Hitze bald einen Schlag bekomme, stelle ich mir das Ding hier auf ( …hier klick ) und augenblicklich weht ein eiskalter Windzug durch meine Bude, dann schlagen aus welchem Grund auch immer plötzlich die Türen wie wild in den Türrahmen, das Geschirr fällt aus dem Schrank und der Hund vom Nachbarn hört die ganze Nacht nicht auf zu heulen, ( …hier klick ) ……. komisch nicht ?

  20. Naja, Amerika braucht Europa nicht, und die Europaer haben ja eine richtige Super-Armee, falls mal irgendeiner auf abwegige Gedanken kommen sollte… ja nee, die Anchie macht das schon.

  21. Nun, aus der Geschichte wissen wir, dass zum Hitler ein dummes Volk gehörte, das sich bis in den Untergang weigerte diese Bestie zu beseitigen.

    So wird es auch diesmaal sein.

    Die Deutschen, die Deutschland als Flüchtling verlassen werden, werden auch diesmal wieder die wertvollsten Flüchtlinge sein.

  22. Den Pappaufsteller sollte man in Flüchtlingsheimen als W-Vorlage aufstellen 😀

  23. Helft mit das 3M (Mad „Mama“ Merkel) im Herbst 2017 in (unverdiente)Rente gehen kann->Merkel muss immer noch weg!!!->Helft der AFD und weckt den dt. Schlafmichel auf in dem Ihr Flyer verteilt.
    hier flyer bei JF bestellen: https://jungefreiheit.de/asyl/

  24. Schöne Satire genau zu dem Thema:

    „Auf der Isolierstation: Deutschland isoliert die Welt

    Zuerst einmal wurde der Chinese isoliert. Es damals, als die Olympiade anstand und die ganze deutsche Welt nur ein Problem hatte: Die Menschenrechte der Chinesen dominierten ein halbes Jahr lang die innenpolitische Debatte im Land der höheren Moral. Eine Debatte nach deutscher Art, alle waren einer Ansicht, geht gar nicht, der Chineser muss genauso meinungsfrei sein wie der Deutsche, mit Zugang zu allen sozialen Medien samt aller Hass- und Hetzbotschaften. Nach der letzten gewonnenen Medaille schlief die Diskussion schlagartig ein, chinesische Menschenrechte waren kein Thema mehr, schon gar kein Problem.

    Der nächste, den Deutschland und mit ihm die ganze westliche Wertegemeinschaft isolierte, war der Russe. (….)

    Und es ist damit nicht ganz allein. Als die Briten sich entschlossen, die EU zu verlassen, wurden sie von einem wichtigen Mitglied der westlichen Gemeinschaft zu einer „mittlere isolierten Insel im Atlantik“, wie Deutschland führender Außenpolitiker Elmar Brok urteilte. Am langen Arm, das stand fest, würde die EU die Abtrünnigen verhungern lassen, bis diese einsehen, dass Großbritannien ohne EU-Mitgliedschaft untergehen muss.(….)

    Nun, quasi als Höhepunkt einer weltweiten Bewegung, die unter den bevölkerungsreichsten Staaten nur das arme Indien noch nicht erreicht hat, ist es Angela Merkel und der deutschen Presse gelungen, aus der G7 eine G6 zu machen. Denn nun ist aus deutscher Sicht auch die USA isoliert, 330 Millionen Menschen allein zu Haus, ohne Anschluss in der Welt, hilflos, zurückgelassen wie die 150 Millionen Russen, die 1100 Millionen Chinesen, die 75 Millionen Perser und die 80 Millionen Türken.

    Noch sind freilich nicht alle Türen zugeschlagen. Noch gibt es eine Rückkehr für Amerika in die Familie der friedliebenden, klimaschützenden, freihandelnden und nicht allzusehr aufrüstenden Völker. Sie müssen das Knie beugen. Ihre falschen Führer davonjagen. Ihre falsche Politik beenden. Einsehen, dass es nur einen Weg in die Zukunft gibt. Und dass nur Deutschland ihn kennt.

    Vollständiger Text hier:
    http://www.politplatschquatsch.com/2017/05/auf-der-isolierstation-deutschland.html

  25. „Heute gehört uns Deutschland, und morgen die ganze Welt!“

    Wenn man schon die üblichen und dämlichen Nazi-Analogien herbei fabuliert, dann sollte man es wenigstens korrekt tun.
    Richtig heißt es nämlich:

    „Heut‘ da hört uns Deutschland, und morgen die ganze Welt!“

    Dieser Vers hat absolut nichts mit Macht- oder Besitzergreifung zu tun.

  26. Naja, so dumm bzw. verbildet wie heute war das Volk damals wohl mehrheitlich nicht.

    39!

    Das ist die Anzahl aller gesicherten Attentatsversuche, die Dunkelziffer dürfte noch ein ganzes Stück grösser sein.

  27. Schulz und Merkel sind nichts weiter als Marionetten der sogenannten „politischen Geldgeber“
    Beide können genauso schnell wieder aus dem Amt gebracht werden, wie man sie hinein brachte.

  28. „Guardian“, „Washington Post“ und vielleicht auch noch „New York Times“ – das sind alles linksdrehende Buntmenschen-Medien.

  29. Sieht aus wie Miss Piggy nach der 7. Wurmkur.

  30. Die Reihen von CDU und CSU sind ja jetzt „fest geschlossen“ und der Todesanzug des Verderbens „marschiert mit ruhig festem Schritt“ auf die nächste Kanzlerschaft zu.

  31. Merkel, die alte Nazischlampe. (Ist heute straffrei erlaubt, Politiker als solches zu bezeichnen! Erinnert sei an den Fall „Weidel/AFD“!)

    Merkel hat sich quasi selbst ermächtigt und hitlert bzw. erdoganisiert seit Jahren das deutsche Volk. Aber auch auf europäischer Ebene hat sie´s weit gebracht, denn derzeit schwingt sie sich zum „Führer der westlichen Nation“ auf. Die EU dirigiert sie sowieso. Und auch steht die deutsche Armee schon wieder an der russischen Grenze. Also alles wie früher. Nur das bis jetzt kein Schuss gefallen ist und die Linksgrünen Merkel dazu verholfen haben. Der Führer würde erblassen, so er es sehen könnte.

  32. @ nicht die mama Den Schicklgruber hat immer die Vorrrsähung gerettet.

  33. Merkel endlich Führerin der Welt!

    Zum Glück muss Adolf nicht mehr miterleben!!
    Man stelle sich mal das Plakat bei der AfD oder bei Pegida vor. Himmel und Hölle da würde aber Merkels Antifa-SS losmarschieren, da würde die Deutsche Hetzpresse aber sabbern.
    Aber wenn es die Türken machen, dann ist das ja nicht so schlimm, wat Erika!!
    Was für ein verkommenes Land, nur noch zum abkotzen!

  34. „Da hört“ statt „gehört“?

    Interessant – das ist mir noch nie klar gewesen. Das gibt dem Vers also eine ganz andere Bedeutung. Also: Bei PI lernt man!

  35. Aber ist doch schön, neuerdings von der Zonenwachtel zu hören, daß Indien und China Deutschlands engste Verbündete, ja wesensgleiche Gleichwesen sind…

    *Ächz*

  36. Grüß Gott,
    nicht so schnell!
    Ich habe einen Führerschein d.h. ich bin der neue Führer hier!?

  37. ***OT BREAKING***

    JAAA! Die heilige Kirche der heiligen klimaerwärmenden Kohlendioxid-Jünger hat ein paar Schäfchen verloren. Interne Quellen im Weißen Haus: USA treten aus Pariser Klimaschutzabkommen aus.

  38. es ist schon beeindruckend

    praktisch kein kommentar kommt ohne bezug
    zum national-sozialismus aus
    diese 12 jahre sind seit 80 jahren vorbei
    die prägung wirkt

    wie einfach Leute zu beeinflussen sind

  39. Welche Kerle bitte? Ohne Testikel kein Kerl. Wer in die deutsche Politik eintritt, lässt sich die im Schnelleingriff an der Garderobe abnehmen.

  40. Ich könnte der Weltherrscherin mal gepflegt in den Ausschnitt urinieren, natürlich – für die Internet-Inquisition festgestellt – nicht aus böser Absicht, sondern meiner Blasenschwäche geschuldet. Ich verspüre immer einen so fürchterlichen Druck, wenn ich dumme, hässliche Menschen sehe. Kann ich etwas dafür?

  41. Exakt.
    Übrigens – die 1. Strophe des Deutschandliedes wird auch falsch interpretiert. Hat nichts mit einem Machtanspruch des bürgerlichen Deutschland im 19. Jahrhundert zu tun.

  42. Vatikan ? Bitte , wie erobern wir den ? Vorschläge sind zu richten ans Bundes- Reichs- oder Weltkanzler-Amt.
    (Satire aus) – – – Was haben wir gelacht, wenn´s nur nicht so ernst wär……

  43. „MUFL-Schlampe“ wäre auch nicht schlecht.

  44. Heute bekam ich diese e-mail:

    Liebe Freunde der Hamburger AfD,
    am Mittwoch, 07. Juni 2017, besucht der langjährige Ministerpräsident, Parlamentspräsident und Staatspräsident der Tschechischen Republik Vàclav Klaus die AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft. Um 19.00 Uhr spricht er zum Thema „Die unverantwortlichen Träume der EU-Eliten“ im großen Festsaal des Hamburger Rathauses. Wir können in diesem Saal knapp 600 Besucher begrüßen. Es sind noch einige Plätze frei. Aus organisatorischen Gründen wäre eine frühzeitige Anmeldung von Ihnen bzw. eventuellen Freunden, Bekannten und Verwandten, die Sie gerne mitbringen dürfen, sehr hilfreich. Daher möchten wir Sie bitten, sich in den kommenden Tagen anzumelden unter E-Mail:

    veranstaltungen@afd-fraktion.hamburg.de

    oder telefonisch unter 040-42831 2518

    Die AfD-Fraktion hat zu dieser Veranstaltung ein Einladungsflugblatt entworfen. Wenn Sie für Ihre Nachbarschaft zum Verteilen eine größere Anzahl benötigen, stellen wir Ihnen diese gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unseren Fraktionsmitarbeiter Wilhelm Gaedke, Telefon 040-42831 2360 oder per E-Mail wilhelm.gaedke@afd-fraktion.hamburg.de

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft

  45. @ridgleyslip
    Ja es heißt „da hört“ und nicht „gehört“ .
    Durch diese nachträgliche (bewusste oder unbewusste) Verfälschung dieses Verses entstand vermutlich der Mythos vom Streben der Nazis nach der Weltherrschaft, was es übrigens auch nie gegeben hat.

  46. Mal eine Frage zu unserer zukünftigen „Weltherrscherin“:

    Wieviele Flugzeugträger-Verbände hat eigentlich unsere glorreiche ReichsBundesmarine?

  47. Weltpresse: Trump, zieh dich warm an!
    Wie bitte! Trump lacht sich““ zu recht““ schlapp!

    Solche Aussagen, da kann er nur lachen!

  48. Und lt. Lügenpresse steigt ihre Beliebtheitsskala wieder beim deutschen Schlafmichel.
    Antwort

    Man kann es nicht glauben, oder der Michel will nicht verstehen…
    Sind die Deutschen, echt so B….
    Ich kann das nicht glauben!

  49. Meinst du wirklich, die Rentner hätten ohne Griechenland auch nur einen Cent mehr bekommen? Ich habe da so meine Zweifel. Schließlich haben wir doch ein gerechtes Rentensystem.

  50. Lieber Roadking (Zentralrat der Hierschonlängerlebenden),

    bitte mal auf den Nepper-Schlepper-Migrantenfaenger Strang gehen. Junge…Junge…wenn die @MOD von @PI-NEWS doch nur einen Live-Strang einrichten könnten. Wär mal was Neues.

  51. Klasse Artikel von Kewil, wie meistens. Die Raute des Grauens ist die Anführerin der Nocheliten, deren Plan der Globalisierung scheitern wird. Wen wird man wieder als Schuldigen benennen? Deutschland wird wieder alle Schuld aufgeladen werden. Das ist der große Plan und Onkel Donald reibt sich jetzt schon die Hände.
    Übrigens: Klonovsky ist jetzt offiziell als Berater bei J. Meuthen angestellt.

  52. Früher, also in den Zeiten als es „nur“ um die Eurorettung ging, hatte ich mich über solche Unverschämtheiten, wie Merkel im Hitlerkostüm noch geärgert. Solche Karikaturen kamen vor allem aus Griechenland. Nach dem Motto, die Milliarden kann man ja annehmen, aber den Spender darf man trotzdem beißen.

    Aber mittlerweile ist mir klar: Die Karikaturen über Merkel können gar nicht bösartig genug sein. Eigentlich ist dieses Nazi-Outfit sogar noch zu harmlos: Merkel als Darth Vader oder als Imperator Palpatine wären genau angemessen. Wo ist ihr Todesstern?

  53. DFens 1. Juni 2017 at 21:06

    Ergänzung zum Post. In wenigen Augenblicken Trump live. Wenn es so kommt, rasten Morgen die Medien aus! Weltweit. Dramatische Musik läuft bereits und es gibt ein live-Chat.</blockquote<

    Wunderbar. Ich freue mich schon den ganzen Tag darauf. Das Ponzi-Schema der UNO namens IPCC, 1988 frei erfunden, das den gescheiterten Club of Rome ablöste, hatte von Anfang an nix mit Wissenschaft, aber 100 Prozent mit Ideologie und vor allem Umverteilung der Kohle aus der 1. in die 3. Welt zu tun. Schön, wenn Trump den Mist für die USA beendet.

    Erinnert sich noch wer an den "Heidelberg Appeal?" Von 1992?

    http://tech-know-group.com/archives/Heidelberg_Appeal.pdf

    Und den Emissionsrechtehandel? Der genau in die Zeit des Zusammenbruchs des Ostblocks fiel? Erinnert sich noch wer? Der größte Stinker bekam – weil "kaputt" – die besten Papierbeurteilungen? Die von Umweltkatastrophen versauten POstblockstaaten bekamen die besten Beurteilungen und Boni, weil damals ihr System zusammengebrochen und damit plötzlich "die Luft rein" war? Was ist eigentlich aus dem damaligen Emissionsrechtehandel und dem Tauschgeschäft von Heißer Luft gegen Heiße Luft geworden? Na? NIX! Schwindelmoneteneinsackhandel, mehr nicht.

    Go, Trump!

  54. Kewill spricht da von der „Berliner Weltstadt-Flughafen Tegel“. Ich dachte dass im Rahmen der Umbesetzungen bei der SPD dieses Verkehrsknotenpunkt in „Groß-Berliner Weltstadt-Flughafen Martin Schulz“ umbenannt wurde. Die Eröffnung des Flugplatz Berlin-Brandburg Willy Brandt, wird von der SPD bis zum Ableben von Klaus Wowereit rücksichtsvoll hinaus gezögert um den Platz dann zu „Berlin-Brandenburgischem Schwulen Trauerverarbeitungszentrum Klaus Wowereit“ ehrenvoll um widmen zu können. Lauf SPD ist der Bereich zwischen Terminal und Tiefbahnhof wie geschaffen für die Einäscherung verdienter SPD-Funktionäre.

  55. Da ziehe ich Talk im Hangar 7 auf Servus TV vor. Thema „Muslime in Österreich. Woran scheitert das Miteinander?“
    Mit in der Runde H.C. Strache. Ab 22.15.

  56. @Koranthenkicker
    So schlecht ist die merkelsche Idee von einem Meereszugang für alle auch wieder nicht, auf die Schweiz bezogen eröffnen sich da sehr interessante Möglichkeiten;)

  57. Nochmal OT und Trump siehe oben. Trump hat es getan! Und er liefert eine brillante Begründung. Genau jetzt in dieser Sekunde. Wird sicher mit Übersetzung im Netz ein Knaller.

    Babieca 1. Juni 2017 at 21:38
    Your comment is awaiting moderation

    Was? Du bist…?
    @MOD: Ich will Babieca live! Jetzt. Sonst wird DFens böse!

  58. @ Babieca …. at 21:38

    PI normalisiert sich. u.s.w.

    ich kanns kaum erwarten, den dann kommt auch bald die “ Kommentar – Nummerierung “ … im fortwährenden Verlauf mit der dazugehörigen genauen Uhrzeit Angabe aller Kommentare untereinander wieder zurück, das wäre schön

  59. DFens 1. Juni 2017 at 21:49

    :))

    Der Kommentar, wird schon noch, bezieht sich auf Trump und das Klimagedöns. Ich freue mich auch wie Bolle über seine Entscheidung, dieser Ideologie „Tschüß“ zu sagen.

  60. …was das Klima betrifft werter Autor….Sie schreiben Müll. Anhand dessen, was Sie über das Klima schreiben sieht man …oder sehe ich…daß Sie ABSOLUT KEINE AHNUNG haben …oder Sie sind ein Lemming, der alles toll findet, was Trump sagt und tut; ganz egal was, oder ist es Ihr Idol wie bei einem weiblichen Teenie die Boyband?

  61. Den „Müll“ verzapfen die CO2-ist-pööse-Zirkusclowns mit ihrer „Wir-retten-die-Welt-Ideologie“.
    Donald Trump zieht alle Punkte durch, die er vor der Wahl versprochen hat. Und genau dafür bekommt er meinen allergrößten Respekt!

  62. @Deutschlaendische Kartoffel

    Ich und Schuldkult? Woran erkennen Sie das denn?

    Resignation ist mein Empfinden – 8% AfD geben mir doch recht.

  63. OT: Jetzt bei Servus TV | 22:15 – 23:25 Uhr | Talkshow
    Talk im Hangar-7 – Muslime in Österreich: Woran scheitert das Miteinander?
    Gäste u.a.: Heinz-Christian Strache, Obmann der FPÖ Heiko Heinisch, Historiker und Islam-Experte Anabel Schunke, Publizistin

  64. Vernunft13 1. Juni 2017 at 22:01

    Wie schon im Nepper-Strang. Wie gern würde ich jetzt mit Ihnen diskutieren. Auf wissenschaftlicher Basis. Habe aber jetzt keine Lust. Ich freue mich erst einmal, dass sich Vernunft gegen Ideologie durchgesetzt hat. Wird bei dem Paukenschlag aber sicher einen Strang hier geben. Dann diskutieren wir. Aber jetzt…verehrte Vernunft13 ist der DFens-Schalter wegen momentaner Freude für Sie erst einmal geschlossen. Sie können sich schon mal vorbereiten:

    1. Erdklima = offenes, lineares System. In offenen, linearen Systemen sind Voraussagen überhaupt nicht möglich.

    2. Ziehen Sie sich schon mal warm an und geben Sie hier eine Erklärung für die Inter-Ambiance-Glaciale, auch Zwischenglaciale genannt.

  65. „…daß Sie ABSOLUT KEINE AHNUNG haben…“

    „Ahnung“ ist eine unterentwickelte Vorstufe zum Wissen.
    Leute, die Ahnung vom Klima haben, wissen nichts, und weil sie wissen das sie nichts wissen haben sie den Begriff „Konsensmeinung“ für sich entdeckt.
    Nicht das ich ausschließe, dass sich das Klima ändert, Grünland und schneefreie Alpen sind ja nichts Neues, aber die Behauptung von der menschengemachten Klimaerwärmung ist nicht zu beweisen.

  66. Aber irgend etwas haut trotzdem nicht hin, denn im Marxismus-Leninimus-Unterricht der DDR wurde immer „Achtung der Souveränität anderer Staaten“ gepredigt.

  67. Ich stelle mal eine These auf: Könnte es sein, dass Merkel die eigene Bundeswehr vernichten lässt, um sich „Sicherheit von Außen“ zu kaufen? Fakt ist, dass fremde Söldner auf unser Volk emotionslos schießen würden.

    Zitat: „Während das Auswärtige Amt in einem aktuellen Sicherheitshinweis „dringend“ vor einer Reise in weite Teile des Landes abrät, will Präsident Santos laut Aussage des eingangs zitierten Generals Mejía im September dem Parlament „seine Vision von Kolumbien als Exporteur von Sicherheit präsentieren.“ “

    Lest euch dazu den ganzen Artikel mal durch, der sehr verstörend auf mich wirkt: https://deutsch.rt.com/amerika/51540-afghanistan-krieg-kolumbien-will-nato-mit-entsendung-von-soldaten-aushelfen/

  68. Unser kewil lässt sich nie hinters Licht führen.
    Wieder eine gelungene Beschreibung der deutschen Wirklichkeit. Erika hat uns außenpolitisch in eine schwierige Lage hinein manövriert. Bin gespannt, wie die Führerin uns daraus holen wird.
    Im Juli kommt Trump nach Polen (Breslau), um die mitteleuropäischen Staaten zu neuem Militär- und Wirtschaftsprojekt zu bewegen. George Friedman, der US-amerikanischer Geostratege- und Sicherheitsexperte war im Januar in Warschau, um dieses Treffen vorzubereiten.
    Die Achse USA-Großbritannien-Polen (Osteuropa) formiert sich immer deutlicher.
    Diese Frau muss gestoppt werden, sonst können wir schon bald von Freunden umzingelt sein.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mi%C4%99dzymorze
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/29/langsamer-abschied-aus-der-eu-polen-sieht-zukunft-an-der-seite-der-usa/

  69. Oh, es gab da persische Herrscher, die schon mal das Meer auspeitschen liessen…

  70. Noch ne Ergänzung für die originelle Vernunft mit Nummerierung der sich auf Anweisung von DFens setzten möge. Zwischen den oder auf den Stühlen ist mir Wurscht. Erst heißt es: Rettet das Weltklima. Dann heißt es: Rettet die Weltklima Retter.

    https://cdn.kurier.at/img/100/100/586/img.jpg

    Vernunft 13, ich bin mir sicher, dass es zukünftig Generationen geben wird, die kopfschüttelnd zur Kenntnis nehmen, dass damals nicht die globale Eisschmelze ein Problem darstellte. Nein, es wahr die globale Gehirnschmelze.

  71. Donald steigt aus dem Klimawahnsinn aus. Gratulation!
    Aber das ist jetzt die große Chance für die Klimadonna. Unter ihrer Führung als Füsikerin wird das Weltklima gerettet. Die Naturgesetze, die jetzt noch das Perpetuum Mobile aus Windspargeln und Krähenspiegeln unmöglich machen, werden einfach abgeschafft, denn „wir schaffen das!“

  72. Ächz! Das geht doch jetzt erst richtig los!

    Ich habe mir vorletzte Nacht eine Dokumentation zur Perm-Katastrophe angesehen (grösste Katastrophe, die die Erde je erlebt hat – 95% aller Lebewesen/Spezies über den Jordan – im Vergleich dazu die Saurier-Katastrophe ein Lacher). Und woran lag’s? Am Klimawandel! Und ganz speziell an diesem üblen Giftgas, dem CO2!

    Ich musste dann abschalten, obgleich ich auf nette Bilder des Dimetrodon Teutonis gehofft hatte…

  73. Disi Hitler ist wohl die Tochter von Adolf Hitler. Diese Ähnlichkeit. Liegt wohl am Bart.

  74. Zurück in die Zukunft:

    In zahlreichen Galaxien kursieren unter den intelligenten Völkern Legenden über die Existenz einer unheimlichen Macht, die dem Vernehmen nach in der Lage sein soll, die Grundfesten des Multiversums in Frage zu stellen und den entropischen Untergang desselben anzustreben. Sie bezeichnen diese Macht auch als DAS BÖSE AN SICH.

    Folgt man diesen Legenden, so soll diese Macht aus einer zurückgebliebenen Region gekommen sein, die von ihren Bewohnern als die UCKERMARK bezeichnet wurde.

    Aber das sind eben alles nur mythische Erzählungen…

  75. Was soll diese ewige Fixierung auf Hitler?

    Wer sich dieser Person oder des NS hier als Vergleich bedient, bewirkt gezielt oder unabsichtlich, uns an unsere ewige Schuld zu erinnern, so daß genau das Gegenteil von dem erreicht wird, was man vorgibt zu erreichen, nämlich keine freie Diskussion, sondern einen perfiden Maulkorb.
    Über 70 Jahre wurde im Westen eingetrichtert, das das dt. Volk das allerböseste auf der Welt ist. Und von ewiger Schuld beladen, so eine Art Erbsünde, Erbschuld.

    Und wenn dann so ein Vergleich hergestellt wird, soll der Deutsche wieder sein Haupt senken und verhüllen und blechen bis ans Ende seiner Tage!

    [Die Zustände, die wir heute haben, sind so abartig, dass sich ohnehin jeder Vergleich verbietet, denn kein Regent hat jemals eine derartige Vernichtung seines Volkes betrieben wie die heutigen Marionetten in Berlin. ]

  76. „Die Achse USA-Großbritannien-Polen ….“

    Ausgerechnet die Polen.
    Das wird die Polen noch teuer zu stehen kommen; im Falle einer wirklichen Auseinandersetzung mit Russland wird es hinterher kein nennenswertes, bewohnbares Polen mehr geben.

    Das ist dann aber nicht das erste Mal!

    Vor fast 80 Jahren haben sich die Polen von den kriegslüsternen Briten gegen die Deutschen aufhetzen lassen, bis ein Regionalkrieg ausbrach.

    Darauf haben die Deutschenhasser in UK und France nur gewartet, und haben uns den Krieg erklärt und damit den WELTKRIEG vom Zaun gebrochen.

    Aber den Polen haben sie nicht nur nicht als „Schutzmacht“ geholfen, sondern der Kriegsverbrecher Churchill ließ 1943 den General Sikorski umbringen, als dieser den Verrat dieses Verbrechers erkannte, und er warf 1945 ganz Polen dem Stalin in den Rachen.

    Die Polen haben noch nie mit ihren Nachbarn in Frieden gelebt, werden sie auch nicht.
    Es wird kein reiner Zufall sein, dass sie auch dieses Mal den kürzeren ziehen werden, zu recht.

  77. Warten wir doch mal den G 20 Gipfel ab,wenn Trump dann nach Ausstieg aus der Air Force 1,den Deutschen Boden küsst,hat er die Kapitulationserklärung gleich mit ins A-Bombenköfferchen gelegt und wird, ihn dieser Möchtegerne Weltenherrscherin,gerne überreichen.
    Diese Staatsorgane und Systemmedien,können sich an Dummheit,nach dem Schulz Fiasko,kaum noch an Lächerlichkeit überbieten.
    Allerdings erlebt man es Tagtäglich aufs Neue.

  78. In Anlehnung an den GröFaZ, den größten Feldherrn aller Zeiten, nennt man die liebe Erika ( Es war einmal ein kleines Mägdelein … und das hieß EEErika!), um ihrem Machtanspruch und ihrer Überheblichkeit zu huldigen „GrEuKöFraaZ“ , die „Größte Europäische Königliche Frau aller Zeiten“
    Sogar das schöne alte Bismarckdenkmal in Hamburg am Stintfang beginnt langsam zu rotieren, angesichts einer neuen linken Führerin, diesmal direkt aus Hamburg.
    Wie tief ist sie eigentlich in die Machenschaften DER LinksGrünen Frauen verstrickt, die in Deutschland als einzige ungestraft morden (lassen) dürfen und dabei ihren Charakter total versauen und mit den GrünRoten Ideologiren öffemtlich infizieren dürfen.?
    Es gibt ja Ärzte, die so etwas wissen dürften.? Es gibt noch viele offene Fragen mehr zu stellen und Antworten zu fordern, noch vor dem 24. September. KZkR

  79. @ Irminsul 1. Juni 2017 at 20:40:
    „Merkel, die alte Nazischlampe. (Ist heute straffrei erlaubt, Politiker als solches zu bezeichnen! Erinnert sei an den Fall „Weidel/AFD“!)

    Merkel hat sich quasi selbst ermächtigt und hitlert bzw. erdoganisiert seit Jahren das deutsche Volk. Aber auch auf europäischer Ebene hat sie´s weit gebracht, denn derzeit schwingt sie sich zum „Führer der westlichen Nation“ auf. Die EU dirigiert sie sowieso. Und auch steht die deutsche Armee schon wieder an der russischen Grenze. Also alles wie früher. Nur das bis jetzt kein Schuss gefallen ist und die Linksgrünen Merkel dazu verholfen haben. Der Führer würde erblassen, so er es sehen könnte.“

    Als „Nazi-Schlampe“ läßt sich das FDJ-Mädel, IM Erika, „unser aller“ BIG MOTHER, doch schon länger von Erdogan titulieren, was unter dem Strich weniger Empörung im politischen und medialen Negativ-Establishment auslöst als die eigentlich selbstverständlichen – Forderungen Trumps an „die Europäer“, obwohl Erdogan parallel zu seinen Pöbeleien seine faschistischen fünften Kolonnen bei uns aufmarschieren läßt, während DAGEGEN amerikanische GIs bis heute unsere Sicherheit garantieren…

    Einer der linksgedrehten Berufsbeamten der öffentlich-rechtlichen Sender für „Volksaufklärung und Propaganda“, Ralph Sina vom WDR, empörte sich gestern bei „phoenix“ gar über Trumps Klagen über deutsche Exportüberschüsse, obwohl das Gejämmere über diese zum ständigen Repertoire linksradikaler „Politik“ gehört: Sozialistische Phrasendrescher in Frankreich, Italien und Griechenland – das zwar kein ISlamisches Land ist, aber bis heute von der Mentalität als osmanischer Provinz geprägt -, bis hin zu den rot-grün-roten Sachwaltern fremder, gegen unser Land gerichteter Interessen hier bei uns, lamentieren regelmäßig über die „deutschen Exportüberschüsse“, und dass Griechenland ausschließlich „Kredite“ gewährt werden, statt die Exportüberschüsse Deutschlands gleich unentgeltlich dorthin zu transferieren.
    Besagter Ralph Sina empörte sich auch darüber, dass Trump „ausgerechnet“ vor einem Denkmal für die Opfer von 9/11 (die Attentöter kamen zwar nicht AUS aber ÜBER Deutschland über die USA) von den Europäern mehr und höhere Verteidigungsausgaben gefordert hätte, anstatt „Dankbarkeit“ für die „europäische Solidarität“ nach 9/11 zu zeigen…

    All die Reaktionen der miesen politischen und medialen Klasse bei uns auf Trump, wie in den letzten Jahren auf Putin, machen nur deutlich, WAS für einer Negativ-Auslese unser Land ausgesetzt ist.
    Russen, Amerikaner und Briten nehmen IHRE Interessen wahr, was für „Politiker“ bei uns natürlich etwas völlig Unvorstellbares ist, besonders, wenn deren Politik nicht von ideologischem Gedöns begleitet wird, dem unser Land und die EUdSSR ausgeliefert sind: Multikulti, Öko-Sozialismus, Genderperversion und dergl. mehr.
    Die „wissenschaftlichen Grundlagen“ für diese nivellierenden und zivilisationszerstörenden Gesellschaftsexperimente haben in etwa den Charakter des „Lyssenkoismus“ der Stalinära, mit dem
    auch schon die Priorität von „Umwelteinflüssen“ „nachgewiesen“ werden sollte – indem man Generationen von Mäusen und Ratten die Schwänze abgeschnitten hat.
    Russland unter Putin hat sich von derlei Schwachsinn erfolgreich emanzipiert, genauso wie die USA unter Trump von der dort erfundenen „political correctness“!

    Dafür verwandelt sich „Europa“ unter dem „politischen“ und „ökonomischen“ Kommando einer bürokratischen Nomenklatura immer mehr in ein „Remake“ der alten UdSSR, so dass „EUdSSR“ alles andere als eine Beschimpfung oder engstirnige Kritik ist!
    Aber die jetzige EUdSSR, nach Brexit und der Schieflage gegenüber Russland und den USA erinnert auch noch an ein anderes „Großprojekt der Geschichte“, nämlich an die faschistische „Festung Europa“ unter deutscher Führung, als gegen den „russischen Bolschewismus und die anglo-amerikanischen Plutokratien“ – hinter allen das „Weltjudentum“ – angekämpft wurde.
    Der Antisemitismus findet heute als „Israelkritik“ statt, weil „der Judenstaat“ sich gegen arabisch-ISlamische Aggressionen zu wehren weiß, mit denen die „Festung Europa“, heute wie in besten Nazi-Zeiten, engste und freundschaftliche Kontakte pflegt! Man nimmt heute allerdings nicht nur deren „Kriegsfreiwillige“, sondern die millionenfachen Bevölkerungsüberschüsse bildungsferner Unterschichten auf, die mittels „Familiennachzug“ und als „Flüchtlinge“ ihre Landnahme und die ISlamisierung GEGEN uns durchziehen, während „unsere“ sogenannten „Politiker“ gegen „jüdischen Siedlungsbau“ in „Palästina“ auftreten!

    Die brisante Mixtur aus „EUdSSR“ und „Festung Europa“ wird natürlich zukünftig ohne die USA (oder Russland oder England) nicht in der Lage sein, auch nur ein Terrorcamp des IS zu zerstören, aber zu kollektivistischen und totalitären Ideologiekonstrukten ist das System allemal fähig, auch zu Bespitzelung, Zensur und Gleichschaltung nach innen, wie wir wissen!

    „Gemeinnutz geht vor Eigennutz“, eine sozialistische Parole, die freilich nicht vom „Gerechtigkeisuhu“ der SPD mit seinen Kanzlerambitionen stammt, sondern die faschistischen Bewegungen Europas während des Zweiten Weltkriegs einte, könnte auch zum Motto des neuen Europas werden, besonders, wenn Deutschland alles bezahlt.
    Und das ist dann DOCH ein Unterschied zu Europa im Zweiten Weltkrieg!

  80. Amüsant geschrieben.

    Eigenartig ist, dass auch der alte amerikanische Busenfreund eben erst zu Besuch da war.
    Vielleicht ist irgendwie freundlich herübergekommen, dass man Buntland fallen lassen könnte wie eine heiße Kartoffel. Es könnte aus der Sicht Außenstehender wohl eher zur Belastung als eine Hilfe oder Bedrohung geworden sein.

    Vielleicht ist nun der Gedanke im Spiel, dass die Flucht nach vorn gegen Gesichtsverlust hilft.

  81. „Denn heute da führt (zerstört) sie DEUTSCHLAND!
    Und morgen die ganze Welt!
    Wir werden weiter marschieren!
    Bis ALLES in Scherben fällt!
    Denn heute da iSS-Lamisiert sie DEUTSCHLAND!
    Und morgen die GANZE Welt!“

  82. „Es war nicht alles schlecht unter MERKEL!
    Es wurden auch viele Arbeitsplätze geschaffen!
    Vorwiegend in der Rüstungsindustrie!
    Und es wurden auch AUTOBAHNEN gebaut!
    Und die Kirchen waren auch auf ihrer Seite!
    Aber es gab auch WIDERSTAND!
    Und neue Gesetze bezgl. der Meinungsfreiheit!
    Und die Gefahr kam doch aus demOsten!
    Und es blieb uns doch gar keine andere Wahl als unsere Grenzen am Hindukusch zu verteidigen!“

  83. https://www.welt.de/politik/deutschland/article165136158/14-Jaehrige-aus-Unterricht-geholt-und-abgeschoben.html

    …..von Mitarbeitern der Ausländerbehörde abgeholt und mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben worden.

    <<Der Asylantrag war bereits vor 14 Jahren abgelehnt worden. Schlimm ist, dass das ganze Verfahren Jahre dauert und durch alle Instanzen geklagt werden kann.<<<

    https://www.welt.de/politik/ausland/article165139006/17-000-Visa-fuer-Nachzug-von-Irakern-und-Syrern-erteilt.html

    <<<Weitere Geschenke, ich fall um vor Glück. So und nun weiter arbeiten, die wollen ja alle was zu essen und ein Dach über dem Kopf.<<<

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article165147249/Migranten-scheitern-im-Studium-besonders-oft.html

    Bereits in Schulen haben es Migrantenkinder häufig nicht leicht. Eine Studie zeigt, dass die Probleme sich oftmals an den Unis fortsetzen.

    <<6 Millionen sitzen in Europa an der Küste und warten auf Überfahrt. Dazu unsere europäischen Schleppertaxis, wachsende Anzahl von Gefährdern, Salafisten, Terroranschläge, explodierende Sozialsysteme, explodierende Kriminalitätsraten, Wohnungsmangel, usw. … Wer zieht endlich die Reißleine? Ich versteh es einfach nicht. <<

    <<<Und wieder eine Kleinstadt mehr.Wo bauen wir die hin? Bayern?<<<

  84. @ Theo Retisch 1. Juni 2017 at 23:35:

    Was soll diese ewige Fixierung auf Hitler?

    Das ist wie eine Besessenheit. Also ob die Leute von einem anderen Wesen besetzt wären, das ihre Finger benutzt, um Nazivergleiche rauszuhauen. So einen Bullshit wie Ähnlichkeiten zwischen Merkel und Hitler zu konstatieren – inkl. aller Variationen der Sorte, wir hätten das im Dritten Reich schonmal gehabt und nichts draus gelernt und ich fühle mich an 1933 erinnert und Nazi hinten und Nazi vorne und Nazi blablabla – kann doch kein normaler Mensch selber glauben.

    Und dann die Programmierung, sich an einer austauschbaren Marionette in einer immer fadenscheiniger und offensichtlicher werdenden Schmierendarstellung anzuarbeiten, ohne jemals die Augen aufzumachen und die Wirklichkeit zu sehen. Wer wirklich glaubt, Merkel hätte macht, befindet sich genauso tief in der Matrix wie die Gutmenschen. Es ist der gleiche Film, nur finden ihn die einen gut und die anderen beschissen.

  85. Der Große Hosenanzug als Mutter des Imperiums ?

    Mit Watschelgang, Sprachfehler und kläglicher SED – Rhetorik ???

    Mission impossibel !

  86. Apropos Modi, der indische Mini-Präsi, der im Volk einst enormen Rückhalt hatte, weil er wie eine Mauer gegen die Moslems im Lande stand:

    Der hat inzwischen sowas von verschissen.

    Nebenbei, Modi war einst Chai-walla, das heißt, er hat zwar keine Schule besucht, aber immerhin in indischen Zügen Tee servieren dürfen.

    Wie der in die Politik gekommen ist und Staatschef werden konnte, ist mir angesichts der Zustände in Deutschland inzwischen kein Rätsel mehr.

    Er wurde gewählt, weil er eine Meinung über Moslems hat, die 90% der Inder teilen.

    Aber voriges Jahr schon fing seine Fassade an zu bröckeln. Was hat der für einen Unsinn gemacht. Die verheerende Bargeldkrise in Indien im Herbst und Winter 2016 / 2017 ging auf seine Kappe.

    Kürzlich wollte er einführen, daß Fahrzeuge, die älter als 15 Jahre sind, verschrottet werden müssen.

    Da aber Polizei und Behörden viele Busse aus den 50er, 60er und 70er Jahren einsetzen, mußte er zurückrudern.

    Dann erklärte er Kokospalmen der Gattung der Gräser zugehörig, damit sie ohne Genehmigung gefällt werden dürfen.

    Während der Kommunalwahlen im Februar verkündete er für zwei Wochen ein totales Alkoholverbot – hä ?
    Nun will er das Rindfleisch in Indien verbieten, da Kühe heilig seien.

    Der Mann dreht völlig hohl. Paßt aber gut zu Merkel.

    Tja, und jetzt verspricht ihm Merkel Solaranlagen aus China…

    China ist der Hauptkonkurrent Indiens am Weltmarkt. Chinesische Produkte werden in Indien mit hohen Strafsteuern belegt. Wie er den Spagat jetzt hinbekommen will, darauf bin ich gespannt.

    Modi und Merkel, beide mit M. irgendwie Geschwister im Geiste, aber im armen Geiste…

  87. Also das „Böse an sich“ haben Medien und Altparteien bereits vor Jahren ganz woanders entdeckt: In der einzigen Oppositionspartei, der AfD. Und da diese eben das unvorstellbar Böse ist, sind natürlich auch alle Kampfmaßnahmen gegen das Böse nicht bloß legitim, sondern sogar eine moralische Verpflichtung. Und das ist das, womit ich mich regelmäßig im Stadtparlament, aber auch außerhalb rumschlagen muss. Vielleicht schreibe ich irgendwann mal ein Buch darüber.

    p.s. wenn Trump das Klimaabkommen tatsächlich ablehnt (und ich weiß zudem, dass es auch aus den Reihen der Wissenschaftler immer mehr Skepsis an einer menschengemachten Klimaerwärmung gibt) dann bricht eine der wichtigsten Säulen der Political Correctness zusammen …

  88. Stimmt, irgendwie erinnert sie mich an „Lord Helmchen“ aus der Star Wars-Parodie „Spaceballs“ von Mel Brooks. 😉

  89. Spaßig. Da haben wir beide zeitgleich an den gleichen Film gedacht, auch wenn du etwas schneller warst 😉

  90. Grüß Gott,
    ach so etwas braucht man nicht!
    Wenn man bei der Buntenwehr mit Besenstielen den pösen Feind bekämpfen kann dann kann die Marine daß mit Bade Enten!
    Wobei die Merkel mittlerweile so fett ist die könnte glatt als Flugzeugträger durch gehen….

  91. „Cirkin teyze“ heisst hässliche Tante. Das haben sie noch extra hinzugefügt. In der Türkei gilt Merkel als a-sexuelle, unweibliche, unelegante Echsenfrau

  92. Grüß Gott,
    wissen Sie noch in den Siebzigern sagten diese Wissenschaftler uns wir werden eine neue Eiszeit vor uns haben wenn wir nichts gegen die Abkühlung machen würden….man sagte die Daten würde zeigen daß sich seit Jahrzehnten Erde abkühlen würde hier die Beweise:
    http://homment.com/climate-change1
    Auf YouTube gibt es TV Wetterberichte aus der Zeit dazu!

  93. nah ja der Waffenexportweltmeister verblast gegen den Trump SA Deal.
    Der macht nur gut das doppelte der gesamten Deutschen Waffenexporte aus.

  94. @ wahrheit: das kann sein, aber scheinbar will hier niemand mit solchen Gedanken belästigt werden. Selbstverständlich ist die massenhafte Ansiedlung von Ausländern in Deutschland pure Nazi Politik lololololol

  95. Merkel hat sehr wohl Heimatgefühle. Nur, das Land ihrer Heimat, ihre geliebte DDR existiert nicht mehr. Der Westen, also wir haben es ihr genommen. Und sprechen weiter nur verächtlich darüber. Dafür rächt sie sich bitterlich, indem sie uns allen die Heimat nimmt.

  96. Herr kewil, das geht zu weit.
    M. ist keine Naziline und auch keine „Föhrerin“. Ich meine die Nordseeinsel. Mit solchen Beiträgen diskreditiert pi sich selber.

  97. Der Unterschied UdSSR (Stalin) und Drittes Reich (Hitler) ist eher marginal. Stalin nannte die „kommunistische Internationale“ nicht so, sondern sprach vom Internationalsozialismus, Hitler vom nationalen. Kommunismus ist Internationalsozialismus.

  98. Wer wirklich glaubt, Merkel hätte macht, befindet sich genauso tief in der Matrix wie die Gutmenschen.

    Es sind genau diese Sprüche und das dahinterstehende Gedankengut, die dafür sorgen werden, dass das hochbeliebte Ferkel einen erdrutschartigen Sieg im September einfahren wird. „Das lustige Ferkelchen aus der Uckermark kann doch keiner Fliege was zuleide tun…“

    Doch, sie kann. In der Natur kennt man diesen Vorgang als Mimikri. Das Opfer lacht noch, während es bereits gefressen wird.

  99. Stefan Cel Mare 2. Juni 2017 at 04:56:

    Es sind genau diese Sprüche und das dahinterstehende Gedankengut, die dafür sorgen werden, dass das hochbeliebte Ferkel einen erdrutschartigen Sieg im September einfahren wird. „Das lustige Ferkelchen aus der Uckermark kann doch keiner Fliege was zuleide tun…“

    Ganz davon abgesehen, dass mich der Wahlausgang im September einen feuchten Dreck interessiert (und sowieso jetzt schon sonnenklar ist, dass es für eine große Koalition reicht – wie spannend!), habe ich das NICHT geschrieben. Und nicht gemeint.

  100. FÖHRERIN BEFIEHL, VIELE DUMMBATTELN FOLGEN DIR!

    weil ich schon IMMER ein sog. Frechdachs war, habe ich mir einfach mal erlaubt, die Dissertation der GRÖFAZ (grösste Füsikerin aller Zeiten) reinzuziehen. WAU! das war ein echter Hochgenuss, über 95% sind die Erkenntnisse von mir völlig unbekannten „Füsikern“ , die irgendwelchen Schwachfug entdeckt haben wollen, und den kümmerlichen Rest will IM ERIKA entdeckt haben????!!!!! wahrscheinlich bei der Suche nach
    ihren abgefressenen Fingernägeln

    Ihr Ehemann SAUER war ihr Doktorvater oder sowas, das alles sieht mir doch sehr getürkt aus, so wurden in der DDR systemtreue Opportunisten belohnt, hat keine Devisen gekostet und ein unverdienter Doktortitel
    ist doch eine angemessene Belohnung für besonderen Fähigkeiten wie Heimtücke, Falschheit und Verrat usw, über die Honeckers späte Rache in unvorstellbarer Menge verfügt

    wenn der Tag der Abrechnung kommt, wird sie mit Sicherheit einen ihrer Monologe loslassen, ihre Richter
    werden dann bestimmt sehr beeindruckt sein, denn alle anderen waren Schuld, sie aber nicht, denn sie
    ist doch eigentlich die Obergute gewesen, also Märchenerzählerin wie schon immer

    ich sende Euch patriotische Grüsse aus der völlig verlorenen City Berlin

    da ich von der Materie null Ahnung habe, und nur den Spruch kenne :
    Physik ist, wenns knallt und stinkt, und am Ende garnichts bringt

  101. @ derBunte 2. Juni 2017 at 02:27:

    hey Nuada, Ruhe jetzt! Sonst weckst du noch Leute auf!

    Ja, du hast ja recht…. das darf auf gar keinen Fall passieren.

    Ein Vorschlag zur Güte @ alle (das ist nicht mehr an der Bunte gerichtet): Immer wenn du den Wunsch verspürst, irgendjemanden oder irgendeine Situation mit den Nazis zu vergleichen – schreib ihn auf oder lass es bleiben – ganz egal. Aber geh in dich und frag dich, WARUM du das tust. Selbst wenn du fest überzeugt bist, dass der Vergleich sehr passend ist (was er objektiv garantiert nicht ist), was willst du damit erreichen, ihn der Menschheit mitzuteilen? Welche erhebenden Gefühle gibt dir das? (z.B. das Gefühl, die Rolle der Widerstandskämpfer und Opfer gegen die Nazis einzunehmen und sich damit selbst zu erhöhen?)

    Wenn man das schonungslos ehrlich macht, ist es vielleicht eine Möglichkeit, mehr über die eigene Programmierung zu erfahren und sie mit der Zeit loszuwerden.

  102. @nicht die mama

    Soweit ich weiß, kann Merkel sogar das meer teilen und über dem Wasser latschen.

  103. The Trumpet gefällt mir immer besser!
    Mit dem Verlsaaen des Pariser Knebelabkommens verlieren die Anschuldigungen im sog. abgasskandal jede Existenzberechtigung.
    Well done, Mr. President!

  104. Mit den „Flüchtlingen“ in Europa ist Merkel jedenfalls gescheitert. Sie hat sie eigenmächtig alle reingelassen und die europäischen Staaten sollten sie dann aufnehmen. Pustekuchen. Auch weil die „Flüchtlinge“ lieber nach Germoney wollten und wollen. Hartz 4 und das viele Kindergeld: Wer kann dazu schon nein sagen?

    Die „Flüchtlinge“ haben sich entschieden, hier zu bleiben. Da kann man eben nichts machen. Nun sind sie mal da, also bleiben sie auch hier. Ob es dem Volk (welch garstig Wort) nun passt oder nicht.

  105. Es gibt bis zum jetzigen Augenblick noch keine! einzige logische und mit den bekannten Naturgesetzen vereinbare Erklärung, durch welchen Mechanismus das Spurengas CO2 die bisherige Klimaerwärmung verursachen soll. Alle bisherigien Ansätze sind entweder Zirkelschlüsse, widersprechen thermodynamischer Grundlagen oder fussen auf Randbedingungen, die nicht realen Bedingungen entsprechen, oder sie lassen entscheidende Parameter einfach weg.
    Es wird zwar immer behauptet, das CO2 sei ein Verursacher, um Korrelationen zu erklären. Es wird jedoch vergessen, dass ein gesteigeter CO2-Gehalt in der Atmosphäre ebenso, wenn nicht besser, eine Antwort auf die Erwärmung ist, nicht die Ursache. Beispielsweise durch eine Erhöhte Stoffwechseltätigkeit der Bodenfauna bei Anstieg von T.

  106. Habe ich mir angesehen.
    Immer und überall das gleiche Muster:
    Dummdreist, aber rotzfrech, diese Musels!

    Und – die ganze Faselei von der Bewahrung ihrer Kultur, oder wie man die Steinzeitsitten nennt, zeigt deutlich ihr Ziel -> Herrschaftsübernahme bei ständiger Umvolkung.

    Tatsache ist: Das werden niemals Deutsche!
    Da können sie sich noch so viele Pässe umhängen, sie bleiben das was sie immer waren!

    Das ist auch gut so, denn warum sollen die Völker zerstört werden durch Vermischung und Überfremdung? Letztendlich bleiben weder der Ureinwohner noch der Invasor das, was sie sind: Ein eigenständiges Volk mit seinem eigenen Wesen und Kultur.

  107. Demokrat007 1. Juni 2017 at 19:26

    „Was unter Merkels Füssen liegt ist auf dem Bild leider nicht zu sehen :

    – Leichenberge von tausenden ertrunkenden Flüchtlingen“

    Dem Rest stimme ich zu, aber dem mit den tausenden ertrunkenen Flüchtlingen nicht.
    Die da übers Mittelmeer kommen bzw. das vorhatten sind und bleiben keine Flüchtlinge.

  108. Die gleiche Idiotie wie wenn manche meinen, 1. Strophe des Deutschlandlied sei verboten, da können Sie mit einer Wand reden, die versteht das eher.

  109. Sind wahrscheinlich die gleichen Experten, welche den Klimawandel propagieren und Glyphosat, bzw. Umweltgifte als ungefährlich einstufen.

  110. Heil Merkel!
    Deutschland strebt mal wieder die Weltführerschaft an.
    Und wie gewohnt verderblich bis zu seinem totalen Untergang.
    Die Parole „Am deutschen Wesen soll die Welt genesen“ wird aus der einzig gültigen historischen Mottenkistege holt und ideologisch frisiert auf dem Markt der Selbstverleugnung verhökert.
    Die deutsche Negationsregierung macht alles wie die Naziherrschaft, nur eben genau entgegengesetzt.

    Verhetzt, verleumdet und denunziert wurde damals, wer sich gegen Deutschland stellte;
    heutzutage trifft die Gesinnungsdespotie den, der sich nicht für alles begeistert, was nicht deutsch ist
    und es gar wagt, in erster Linie rein deutsche Interressen zu vertreten.
    Sogar die Greuelpropagnda gegen „die Deutschen“ hat die deutsche Gutmenschenweltregierung vom damaligen Feind übernommen und treibt ihre psychopathologische Selbstzerfleischung zur Meisterschaft.
    Der alliierte Feind von einst kann sich ob des deutschen Irrsinns nur noch wundern.

  111. So einen Schwachsinn muss man sogar heute noch mit der Lupe suchen.

    „Nun, aus der Geschichte wissen wir, dass zum Hitler ein dummes Volk gehörte, das sich bis in den Untergang weigerte diese Bestie zu beseitigen.“

    Die allerwenigsten Leute werden auch nur annähernd die Gelegenheit gehabt haben, derart was zu unternehmen.

    „Die Deutschen, die Deutschland als Flüchtling verlassen werden, werden auch diesmal wieder die wertvollsten Flüchtlinge sein.“

    Ja, hauen Sie ab, am besten heute noch. So wie die ganzen Neger auf Wanderschaft.

    Leute wie Sie sollten sich nie mehr über die Invasion aus Negerland und Orientalistan beklagen – die Art ist die gleiche.

  112. Ja, das ist wahrhaftig traurig.
    Leute halten sich für darüber erhaben, sind aber selbst voll und ganz im Denkmuster.

  113. Durch die erfolgreiche Energiewende in Deutschland hat sie ungeheuer viel Erfahrung mit Windmühlen und Biogülle, und wenn Trump nicht spurt und gar das Pariser Klimaabkommen in die Tonne tritt, lässt sie Washington in einer Hitzeglocke verdampfen.
    ———————
    Was Gülle-Güle und sowas angeht, war das nicht eher das Resultat einer anderen Staatstsreichbaustelle Merkels als der so dermaßen durchschlagenden „Energiewende“: Meines Erachtens kommen da als Ursache die noch durchschlagenderen und durchmarschierenderen „Durchregierungs“-Staatsstreiche Merkels aus dem weiten Umfeld ihrer unbegrenzten Einwanderungs- , Familiennachzügs-, Mutter-Theresa-Bordsteinschwalben-Selfie-Staatscoup ect. pp in Anschlag.
    Apropos Anschlag: In welcher regierungsamtlich verbotenen Einbahn-Straße hat eigentlich der sogenannte „Rechtsterrorist“ Marco A. so staatsgefährdend geraucht, dass er töglich so viele Einstweilige Erschießungesbescheide wegen Rechtsterroristischen Unmenschentums erhalt in den medien, gibt es da irgendwelche Medien-Nichtlücken-, Nicht-Lügen-News neuester Offizial-Verlauterbarung mit Halal-GEZ-Siegel? Oder ist das alles noch streng geheim in den Latrinenpresseorganen verbunkert, damit das Volk der schlimme Schlingel nix zum darüber Mümmel und Lümmel hat, hä?

  114. Das erste vernünftige Foto von Frau Merkel. Die Klamotten stehen ihr sehr gut. Ist ja zum Glück nicht mehr lange hin, dann wird sie das wohl täglich tragen. Hübsch nicht wahr? Ist das jetzt schon Hetze? Ich trau mich kaum noch was zu schreiben. Heutzutage weiß man ja nie……

  115. Ja, die Führerin. Allerdings mit NULL Intellekt.

    Fast alle Länder mögen sie, weil sie denen unser Steuergeld in den Rachen schiebt, Deutschland als Abladeplatz für die Islamo-Afrikanishce Welt freigibt, weil sie nix tut, außer ihre Arme zu verschränken, was uns von der Lügenpresse als „Besonnenheit“ verkauft wird. Ja, jeder kann beliebt sein, man muss sich nur, bar jeder Kompetenz, seine Freunde kaufen, und da gibt es viele Wege und Mittel, wie wir sehen.

    Statt Merkel könnte man jeden Trottel in das Amt setzen, denn nix tun, und Deutschland als Beute freigeben, das ist nicht wirklich eine Fähigkeit. 😉

Comments are closed.