Justizminister Heiko Maas lobte ja bekanntlich die linksextreme und verfassungsfeindliche Band „Feine Sahne Fischfilet“ für ihr „Engagement“. Dass das Landeskriminalamt und der Landesverfassungsschutz in MeckPom dieser Formation gewaltaffine Staatsfeindlichkeit vorwarf, interessierte dabei nicht.

Nun wissen wir nicht, ob man in Frankreich auch die Frauen-Band „Les Brigandes“ irgendwelcher Umtriebe bezichtigt. Darum verlinken wir deren Lied „Frau Merkel muss weg – und komm nie wieder zurück!“ hier ganz ausdrücklich nur als „Kunst“ und gleichzeitig als Anschauungsmaterial, wie sehr Madame Merkel Europa gespalten hat und in anderen Ländern Phobien hervorruft.

Für sich allein betrachtet ist das Video ein echter Augen- und Ohrenschmaus. Traurig, dass die Gegenkultur zum „linksgrünversifften“ Kulturbetrieb bei uns nicht längst in der selben Liga spielt. Darum hier „Bühne frei für das neue französische Chanson“!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

136 KOMMENTARE

  1. Traurig, dass die Gegenkultur zum „linksgrünversifften“ Kulturbetrieb bei uns nicht längst in der selben Liga spielt.
    Da schmeiss ick doch mein Kommentar eher hierher, leider war beim Schreiben dessen dieser Beitrag hier oben noch nicht vorhanden!
    Geborgt von der JF!
    „Die Stadt Bamberg toleriert den Auftritt einer linksradikalen Band in einer ihrer Einrichtungen, die zu Haß und Gewalt aufruft. Am kommenden Samstag findet im Jungendzentrum der oberfränkischen Domstadt das Abschlußkonzert des alljährlichen „Festivals gegen Rassismus“ statt. Veranstalter ist der Asta der Universität Bamberg. Träger des Jugendzentrums ist die Stadt Bamberg. Nun gibt es Kritik an der Veranstaltung. Die Gruppe „Alles Scheisze“ aus Berlin verhöhnt in ihren Texten die Jugend des ländlichen Raums, singt über „Deutschland, du mieses Stück Deutschland“ und ruft zu Gewalt auf.

    n ihrem Lied Mai-Krawallah heißt es:

    „Wie wir anfangs schonmal sagten, wir sind Bourgeoisie mit Style
    aber ich muß es auch jetzt sagen, ich find das alles ziemlich geil.
    Gewalt auf Deutschlands Straßen, wollten wir schon in Album #3
    mach das kaputt, was dich kaputt macht, das sagt ihr immer wieder,
    aber uns zerfickt halt nichts und wir schlagen trotzdem alles nieder,
    wir bringen Fäuste in die Menge, werfen Steine bis nach Kiel,
    Gewaltverherrlichung mit Punk ist der Alles.Scheiße-Stil.“

    In ihrem Lied „Volkstod“ aus dem Album „Mit Musik zur Gewalt“ singt die Gruppe:

    „Wasser für die Deutschen Keller, Wasser für die Deutschen Bauten.
    Nichts bleibt mehr übrig, keine Dämme, die die Deutschen bauten.
    Ich mach das für den Volkstod, ja endlich ist das Volk tot.“

    Im Lied „Mach kaputt“ heißt es:

    „Deutschland – ich mach dich kaputt, Arbeit – du machst mich kaputt, Gesellschaft – ich mach dich kaputt, Geld und Macht – ich mach dich kaputt, nie mehr, nie mehr, nie mehr, nie mehr Deutschland, Deutschland, Deutschland, Deutschland.“

    Über die AfD singt die Gruppe:

    „Bei sowas fang ich gar nicht an zu diskutieren, sondern träume nachts davon, daß Alliierte einmarschieren. (…) fürs Volksinteresse kriegt ihr hoffentlich mal eins auf die Fresse.“

    Im Lied „Dorfjugend“ singt die Band:

    „Dorfjugend, du bleibst einfach scheiße. Gegen Provinzen. Gegen das Kuhkaff.“

    Die Sprecherin nahm die Band für ihre gewaltverherrlichenden Texte sogar in Schutz: „Manche der Künstler arbeiten mit bewußten ironischen Übertreibungen und Provokationen, um ihre Inhalte dem Publikum näher zu bringen“, sagte Siebenhaar. Die Band sei jedoch nicht als verfassungsfeindlich eingestuft und auch bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien gebe es keine Einträge zu der Gruppe.

    Kleine Kotzprobe???
    https://www.youtube.com/watch?v=stATMVfZOwI

  2. bravo , bravo , bravo , mein neues Lieblingslied und dass die Mädchen so hübsch sind , schadet auch nicht. —

  3. Und ist es eigentlich nicht traurig, das hübsche Französinnen uns Deutschen sagen, was Phase ist?
    Die Deutschen hören sich lieber solchen Schund an!

    Du bist wirklich saudumm
    Darum geht’s dir gut
    Hass ist deine Attitüde
    Ständig kocht dein Blut
    Alles muss man dir erklären
    Weil du wirklich gar nichts weißt
    Höchstwahrscheinlich nicht einmal
    Was Attitüde heißt

    Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe
    Deine Springerstiefel sehnen sich nach Zärtlichkeit
    Du hast nie gelernt dich zu artikulieren
    Und deine Eltern hatten niemals für dich Zeit

    Oh oh oh, Arschloch!

    Warum hast du Angst vorm Streicheln
    Was soll all der Terz
    Unterm Lorbeerkranz mit Eicheln
    Weiß ich schlägt dein Herz
    Und Romantik ist für dich
    Nicht bloß graue Theorie
    Zwischen Störkraft und den Onkelz
    Steht ’ne Kuschelrock LP

    Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe
    Deine Springerstiefel sehnen sich nach Zärtlichkeit
    Du hast nie gelernt dich zu artikulieren
    Und deine Eltern hatten niemals für dich Zeit

    Oh oh oh, Arschloch

    Weil du Probleme hast, die keinen interessieren
    Weil du Schiss vorm Schmusen hast, bist du ein Faschist
    Du musst deinen Selbsthass nicht auf andere projizieren
    Damit keiner merkt was für ein lieber Kerl du bist

    Oh oh oh

    Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe
    Deine Springerstiefel sehnen sich nach Zärtlichkeit
    Du hast nie gelernt dich arti zu kulieren
    Und deine Freundin die hat niemals für dich Zeit

    Oh oh oh Arschloch! Arschloch! Arschloch

    Ja, Arschloch heißt wohl der Sänger,oder??????????????????????????????????????

  4. Viel schlimmer ist:
    Wenn Merkel weg wäre, wer kommt denn dann.
    Schulz ?!
    Das ist ja so als ob man zwischen Kopfschuß und Kopfschuß wählen dürfte.
    Lindner, Wagenknecht, Roth, Göring-Eckhardt, Özdemir……..
    Alles Mist.
    Wenn Du Kacke in Goldpapier einwickelst, bleibt es trotzdem Kacke.
    Nur sehen und bemerken das 90% der Deutschen nicht.
    Wenn Du es dann auspackst, kommt der AHA-Moment.
    Oder auch nicht………..

  5. Wow, die Mädel´s haben schneid und meine Bewunderung für die Idee, das Verursacherprinzip in musikalischer Form zu bringen!
    Wünsche mir sowas als Deutsches Liedgut, vielleicht als Ersatzlied für den Entfall „Schwarzbraun ist die Haselnuss“ bei unserer Bundeswahr (oder bei dem, was davon noch übrig ist).

  6. Ob die behinderten Ärzte wissen,was denn nun Attitüde heißt?
    Nun ja, Einstellung-Charakter, das fehlt wohl eher den Antifa-Sängern, können sich mit den Toten Hirnen vereinigen-den Unterschied merkt eh keiner!

  7. Hervorragend, großes Compliment! Merci beaucoup!

    Hab’s gleich mal gespeichert, man weiss nie wann solch großartige, aufs Eigene gerichtete Musik von Youtube und Co. verschwindet!

  8. das Lied eignet sich sehr als Pausenmusik auf er Bühne, während des Spazierganges bei der Dresdner PEGIDA

  9. Die Einstellung ganz am Ende des videos, wo ISIS-Leute dabei sind, eine am Boden knieende alte Frau zu erschießen, geht als „Untermalung“ zu Merkel-muß-weg aber zu weit. Ich würde dieses video daher nicht mehr weiterverbreiten oder „empfehlen“.

  10. Ich kenne diese Musikgruppe schon länger. Und fand sie immer schoin sehr gut. Auch die Videos.
    Dass die ein Lied „Merkel muss weg!“ machen, finde ich super!
    So stelle ich mir echte Völkerfreundschaft vor und nicht die der korrupten linken „Eliten“.
    SUPER!

  11. Sollte es zutreffen, das Zensurminister Maas seine Sympathie für eine von LKA und Verfassungsschutz als verfassungsfeindlich eingestufte Truppe bekundet hat, dann wäre es MEHR als INTERESSANT zu erfahren, wie sich das Bundesamt für Verfassungsschutz, in Gestalt ihres Herrn Maaßen (verdächtige Namensähnlichkeit nicht wahr?;-)) zu dieser Sympathiebekundung des Ministers stellt?

    Gibt es da schon erste „Mutmaßungs-Herumeierungs-Stellungnahmen“ der Schlapphüte?;-)

  12. Vielen Dank, liebes PI. Scheinbar haben die viele neue Lieder rausgebracht. Ich hatte nur die alten.
    Ich finde die cool: Junge, harmlos aussehende Frauen, deren Lieder es in sich haben. Dazu gute Videos.

  13. Jetzt gibt es erstmal3 warme Mahlzeiten am Tag, Schokopudding, einen eigenen Psychater, Rundumdieuhrbetreuung.
    Hoffen wir, dass er im Zuge des interkulturellen Austauschs regelmäßig das Bückmännchen machen muß.

  14. Wirklich sehr gut gemacht! Franzosen müssen den Deutschen sagen wo es lang geht! Wann wachen die Mehrzahl der deutschen „Lemminge“ endlich auf! Aber wie schon im Video gezeigt:… dann ist es zu spät!!!

  15. Wir brauchen auch den französischen Text. Dann können wir es auswendig lernen und bei CDU-Veranstaltungen im Wahlkampf singen.

  16. Boah, ist das schlecht. Bei aller Liebe, Mädels. Das klingt wie live von der Klassenfahrt mit der Musiklehrerin in den Westerwald. Merkel muss weg klingt hier wie der liebreizende Hintergrundchor einer Roy Black Schnulze. Da klingt ja Florian Silbereisen aggressiver. So wird das nix mit Merkels Abwahl.
    Da sind die Girlies von der AfD besser drauf. Hoffen wir auf ein zweistelliges Ergebnis im Bund. Das bringt mehr als Schnulzensingen.

  17. Es ist auch höchster Zeit dass Frau Merkel verschwindet wenn man der tagtäglichen Wahnsinn in Betracht zieht.
    So meldet die FAZ anlässlich des Geschehens von München ergänzend:
    „Vor gut einem Jahr hatte ein Amokläufer am S-Bahnhof Grafing – ebenfalls im Münchner Speckgürtel gelegen – einen Menschen getötet und drei verletzt. Der zur Tatzeit 27-Jährige gilt als psychisch krank und daher als schuldunfähig. Ein Prozess wurde ihm bislang nicht gemacht. “
    „Psychische krank und daher schuldunfähig“. Wegen unserer sakrosankten Unschuldsvermutung laufen im Endeffekt zahllose von vornherein begnadigte Mörder in diesem unseren Rechtsstaat frei herum, sie brauchen bloss noch zuschlagen.
    Ähnlich: „Koranbekenner * und deshalb gemäß Art. 4, Abs 1 GG schuldunfähig in Bezug auf Volksverhetzung“. Der Deutsche der den Holocaust leugnet ist ein Krimineller. Der Mohammedaner mit deutschem Pass predigt mit dem Heiligen Koran dennoch unbehelligt den Holocaust. Rechtsstaatlich kodifiziertes Krummrecht.
    US-Präsident Trump wird gerade abermals mit den Folgen dieses juristischen „Denken“ konfrontiert. Während Trump von den deutschen Medien, der Kanzlerin und Fiesepräsidentin Fatima Benedikta Roth als Fleisch gewordenes Arschloch dargestellt wird ist er etwa der Letzte unserer Zivilisation, der bezüglich des Islams seine sieben Sinnen nach beisammen hat.

    * z.B Sura 9, Vers 29 :.„Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Gott und nicht an den Jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Gott und sein Gesandter verboten haben, und nicht der Religion der Wahrheit angehören – von denen, denen das Buch zugekommen ist, bis sie von dem, was ihre Hand besitzt, Tribut entrichten als Erniedrigte.“ Sure 9, Vers 29

  18. Dieses Video und diese Truppe sind EIN VORBILD für die WELT!

    Was wohl die Links-Verstrahlten und hirnentkernten „Human-Moralisten“ dazu sagen? höhöhö

  19. Wehe, wenn Macron(i) den Brigantinnen in die Finger fällt. Dann fehlen nicht nur die Zähne:-)

  20. OT

    Sicherheit So rüstet sich Berlin gegen den Terror

    Straßensperren, Gesichtserkennung, Panzerglas – die Hauptstadt wird zur Festung umgebaut. Die bisherigen Einsatzpläne taugen nicht mehr.

    (Steht alles im Stürmer = SPON)

    Na Mensch, großartig, so machen Wir es..

    Dieses Drecksregime zwängt die Menschen hier, die Sie in Geiselhaft genommen hat, in immer weitere Korsetts der Einschränkungen…

    Sollten vielleicht mal einen Flash Mob machen…Eine Art menschlicher Grenzwall in Bayern…so mit 10.000…dass schlägt bestimmt auch im Ausland mediale – Wellen!

    Aber irgendwie bekommen Wir nix hin, außer meckern..bis auf Pegida & Friends, ists eher dürftig, oder?

  21. „Liebreizender Hintergrundchor“?
    Mag sein, aber das verwirrt ja gerade den Gegner.
    Die Abwahl von Merkel hängt nicht gerade von agressivem Singen ab,
    sondern vom Kreuz auf dem Stimmzettel….

  22. Die Tapferen, Mutigen und AUFRECHTEN der Grande Nation helfen uns, unser PROBLEM zu entsorgen!

    Wir sollten alle Preise die es in diesend Land zu vergeben gibt, schon mal reservier.

    Merkt euch den KERNSATZ: WIR LASSEN UNS NICHT UNTERWERFEN!

  23. Die sind STYLISHt

    Entscheiden ist nicht die Aufmachung. Hätten ja wie die Femen auch halbnackt können!
    Wen interessiert das?

    Die Botschaft ist das allein WESENTLICHE!

  24. Gibt es denn bei uns keine Künstler die sich auch trauen ein richtig gutes Lied in gleicher Form zu schreiben?

  25. Ich möchte noch auf ein Buch hinweisen, weil es oft schwierig für Jemanden ist, der im Westen aufwachsen ist, ohne ein Aufklärung über Sprachpolitik, was im Gegensatz dazu jene, die im Osten aufgewachsen sind, besser vermögen:

    Titel: ‚Die Sprache der Stasi‘, von dem Autor: ‚Christian Bergmann‘.

    Eine Rezension zum Buch gibt es hier:
    http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/96.pdf

  26. Die Folgen, unter dem linksgrünen Merkelregime ein Steuersklave zur Finanzierung der Islamisierung zu sein:

    https://www.welt.de/wirtschaft/article165486324/Das-deutsche-Jobwunder-stresst-die-ganze-Nation.html

    Das deutsche Jobwunder stresst die ganze Nation

    Deutschlands Arbeitsmarkt strotzt vor Kraft: Seit Jahrzehnten waren hierzulande nicht mehr so viele Menschen beschäftigt wie heute, war die Arbeitslosigkeit so niedrig wie im Moment. Diese im Ausland oft als deutsches Jobwunder titulierte Entwicklung hat aber auch eine Schattenseite: Deutsche Arbeitnehmer sind weit gestresster als ihre Kollegen in anderen wohlhabenden Industrieländern. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der OECD.

    Naja, wenn man morgens durch Altenessen geht, sieht man viele entspannte Gesichter….

    Dennoch dürfte Merkel angesichts der R2G-Schreckgespenstes wiedergewählt werden und der dumme Steuerwähler bekommt rothrotzgrün im CDU-Gewande, das ist Taqyyia, die noch nicht einmal der syrische Unruhestifter Aiman „FGeist des NSU“ Mazyek (FDP) toppen kann!

  27. Das ist ja gerade das Coole. Junge „harmlose“ Mädels singen schöne Lieder. Wenn man aber den Text versteht, sieht das ganz anders aus!
    Ich finde die Grundidee der Gruppe super. Und dann noch die guten Videos. Die meisten mit französischen Untertiteln, so dass ich es besser verstehen kann oder Wörter nachschlagen.

  28. Dieses Video mit Chancson, ist der Charthit
    Number One 2017

    „Frau Merkel muss weg – und komm nie wieder zurück!“
    Der Text alleine ist schon ein Kunstwerk ……

    Geschrieben, getextet und komponiert für die Wahl 2017 …..
    Gute Sache!

  29. Gerade der Kahane reizende Text zum Roy Black Gesäusel verkörpert Muttis Doppelbödigkeit.
    Vive La France, vive les Brigandes: MERKÈL et MACRON AU POTEAU!!

  30. Bei uns werden die vom gesamten verlogenen und versifften und verrotteten Mainstream in Grund und Boden geschrien und geschrieben………

    So etwas ist nur in einem durch und durch ANTI-DEMOKRATISCHEN, die MeinungsFREIHEIT verachtenden , linksrotschwarzgrünverstrahlten Land möglich……….

  31. Die Farben Rot, Schwarz und Grün müssen baldigst Geschichte sein, im deutschen Bundestag und in den Landtagen ebenso.

    Volksfeinde dürfen keine Regierungsmacht bekommen.

  32. Vielleicht täte es einfach ein biodeutscher „Dschihad“, der sich gewaschen hat!;-)

  33. Der Text mit „Frau Merkel muss weg“ ist aber noch zu höflich. Einfach: „Merkel muss weg!“
    Aber WIR schreiben Geschichte. „Lügenpresse“ ist bereits im Ausland bekannt. Und nun auch noch „Merkel muss weg“.
    Wir exportieren neue Wörter und Ausdrücke ins Ausland.

  34. Man sollte die kontaktieren, ob es bei Pegida gespielt werden darf. Und ob es die AfD verwenden darf. Falls ja, sollten PEGDIA und die AfD das spielen.

  35. Die Legend Zorro:
    Der Mann mit der schwarzen Maske und Peitsche …..
    Zorro der Unbesiegbare …..

    Ich find es gut!
    Das ist aussagefähige Kunst in Vollendung, wo sich alle Kunstmuseen international drum reissen werden.

    Merci ?mon amour ?

  36. Wenn dann alle OMMAS und OPPAS mit zornesrotem Gesicht und wild mit ihrem Gehstock fuchtelnd vor Merkel`s Amtssitz auftauchen, könnte der Spuk bald ein Ende haben……..

    denn das ist die Stammwählerklientel der CDU

    Dazu könnten die Bauern noch mit ihren Traktoren ganz Berlin „absperren“………..dann wäre da mal richtig ein FEST der DEUTSCHEN für deutsche Werte und deutsche Ordnung und deutsche Kulturrückeroberung und so was alles…………..freut sie sich bestimmt ……..die „Frau imit dem „M“………..läßt die Raute klatschen..;-)

  37. Ja,

    sicherheitshalber sollte man „das Merkeltum muss weg“ sagen.

    Denn was würde es nützen, wenn Merkels Nachfolge einfach weiter merkelt?

  38. Vielen Dank für den Hinweis. In der Berichterstattung in den deutschen Medien zur AfD sind eindeutig Spuren zu finden die auf eine Verinnerlichung der Mielke Lehren hinweisen. Die Umwandlung des Begriffs „Aufklärung“ ins genaue Gegenteil durch die Staatssicherheit ist bezeichnend. Jede Fickgemeinschaft wird nunmehr zur Ehe. Und Merkèls Forderung der Solidarität von Ungarn und Polen bei der Islamaufnahme ist blanke Erpressung.

  39. Der Text greift ein Psychoargument auf, dass Andersdenkende aufgrund von ‚privaten Beziehungsdefiziten’sich nicht der Mainstream-Meinung unterordnen und ist unter ‚bildungsfernen‘ Jugendlichen verbreitet, woher die dieses Wissen schöpfen weiß ich allerdings nicht, doch vielleicht sind es solche Liedertexte. Es ist eine Form von ‚MUNDTOT machen-Argumentation‘ indem untert die Gürtellinie beleidigt wird. Dieses Psychoargument entstammt im Ursprung nicht von den Kindern und Jugendlichen selbst, sondern von Erwachsenen die meinen Freud oder welchen anderen Psychoanalytiker auch immer in der Schule verstanden zu haben und nun zum besten geben in kurzen Formeln wie: ‚ du bist unausgeglichen, dann kümmere dich um Sex‘. Gruselig!

  40. Das sind die in der KITA linksgewendeten………….KINDER…………die sich „noch gar nicht vorstellen können“……….wie sich eine „dschihadistische“ Steinigung wegen „Ehebruchs“ , oder Enthauptung, weil der Schleier nicht blickdicht genug war, „anfühlt“…..oder die Gruppen-Vergewaltigung einer UNREINEN „Bitch“..von den……..

    wie war das nochmal Frau Mainstream-Volontärin? ah………………ARSCHGEIGEN…………

  41. OT
    Frage zur Web-Verbindung nach PI-NEWS.NET
    wird „nicht sichere Verbindung“ aus Performance-Gründen verwendet ❓

  42. Tolkewitzer 13. Juni 2017 at 13:31
    Danke für die vielen Songs.
    Weil ich unmusikalisch bin, kann ich leider nur Jedem mitteilen wo ich mich informiere.

  43. Die haben Recht! Bedauerlicherweise haben die die wahren VERROHER „vergessen“ namentlich zu benennen!

  44. Wer SKLAVENARBEIT von Millionen zu Hunger-„Löhnen“ als „Wunder“ klassifiziert, muß schon ziemlich verstrahlt sein.

  45. Ich mag es höflicher und schlage vor: „Frau Dr., Dr. e.h (15x) Merkèl muss weg“. Gerade 15x „Dr. e.h.“ hintereinander zeigt wie gefürchtet diese Kreatur im Ausland ist. Bei der Frau Merkèl liegen gewiss keine herrvorragende eigene wissenschaftliche Leistungen in einem Ausmass vor das eine solche Titelwoge rechtfertigen könnte.

  46. Wenn das so weiter geht mit der Umvolkung und dem islamischen Dschihad in diesem Land, dank Merkel, wird es bald nix mehr zu exportieren geben…………..

  47. Marnix 13. Juni 2017 at 13:56
    Wenn die AfD doch einige Stimmen erhält ist es doch erforderlich ‚Enttarnung von Sprachpolitik‘ in hohem Maße zu verbreiten, weil sie kaum Bonbons verteilen kann, denn der Karren scheint tief im Dreck? Ich bin nicht die Hellste, doch es gibt Sprach- oder Kommunikationsexperten an den Unis die das für die nicht so Hellen wie mich in verständlichem deutsch übersetzen können, denn freiwillig unterstützt niemand so ein Stasizeug. Wenn man nicht so helle ist, wie ich merkt man es halt einfach nicht. Ich habe das Buch nur aus Zufall gelesen, weil es mir manches komisch vorkam und ich Begriffe ganz anders verstanden hatte als in der Politik verwendet plötzlich. Mich verleitete also ein diffuser Verdacht zum Lesen des Buches und es ist nur an der Uni-Bibliothek erhältlich, also für jene die in die Stadt- oder Schulbibliothek gehen gar nicht greifbar.

  48. OT: FAZ: „Die Innenminister reagieren auf die zunehmende Hasskriminalität in Deutschland: Opfern rechtsextremer Straftaten wird in Berlin künftig Asyl gewährt – zur Not auch im Härtefallverfahren. Rechte Täter sollen so abgeschreckt werden.“

    Mir ist vor Jahren ein Mittelloser auf das Auto draufgefahren – die Versicherung hatte ihm wegen Nichtzahlens gekündigt. Der Schaden blieb ganz einfach an mir hängen. Kommt der Staat jetzt auch auf die Idee, mich zu entschädigen?

    Wenn jemand keinen Anspruch auf Asyl hat, dann kann doch nicht ein anderes Verbrechen einer anderen Person dieses gewähren. Hier werden inzwischen die verrücktesten Maßnahmen in die Wege geleitet.

    Wenn aber ein Asyl-Antragsteller selber kriminell ist oder wird, das kann dann natürlich keinen Einfluß auf das Verfahren haben. Habe verstanden: Asylanten werden hier vorzüglich behandelt.

  49. Österreich.

    Sebastian Kurz will Mittelmeer-Route ganz schließen.

    Boote sollen sofort zurückgeschickt werden.
    Er plädiert für Flüchtlingszentren in Nordafrika.
    Die „Flüchtlinge“ sollen dort auch nicht Asyl beantragen können.
    Er schlägt (begrenzte) Resettlement-Programme für ausgesuchte Flüchtlinge vor.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article165476416/Wie-Kurz-die-Mittelmeerroute-ganz-schliessen-will.html

    Ich hoffe, er findet eine Koalition der Willigen.

  50. Les Brigandes sind klasse. Einfach auf youtube „les brigandes deutsch“ eingeben, da findet man noch mehrere Lieder mit deutschen Untertiteln.

  51. Danke, Herr Tolkewitzer. Ich hatte Sie schon vermißt. Die Musik nimmt mir etwas die Depressionen.
    Wie sieht es aus in Dresden? Ich hoffe, daß ich im Sommer nochmal dabei sein kann.

  52. Besorgter 13. Juni 2017 at 12:40
    Viel schlimmer ist:
    Wenn Merkel weg wäre, wer kommt denn dann.
    Schulz ?!

    Nee, nicht viel schlimmer. Die Olle muss zunächst mal weg – ohne Wenn und Aber! Die hängt wie Mehltau über dem Land und erstickt alles. Sie schläfert Deutschland ein und zerstört dümmlich grinsend, was zuvor Generationen im Schweiße ihres Angesichts aufgebaut haben.

    Danach interessiert mich erst, wer ihr nachfolgt. So gefährlich wie das Scheusal ist kaum jemand. Das zeigt sich daran, dass es diesem Teufel – nach so vielen Fehltritten und Ohrfeigen für das eigene Volk – ein weiteres Mal gelungen zum sein scheint, viele Deutsche zu beschwätzen und in Sicherheit zu wiegen. Diese dummen Leute merke(l)n gar nicht, wie ihnen die Alte den Boden unter den Füßen wegzieht, wie sie unser einst schönes Deutschland zum Vorhof der Holle umgestaltet.

    Auch das gruselige Versagen ihrer Intima Pfuschi über Leichen lastet man allen möglichen an, nur nicht Merkel, die jenes blondhirnige Subjekt mit der Kastenfrisur in Amt und Würden gehievt hat – die ist Teil von Merkels Stall, ebenso wie es einst Islam-Wulff war. Aber auch für ihre grandiosen Fehlbesetzungen macht sie kaum einer verantwortlich.

    Ich behaupte. Ein Schulz bräuchte nur vier Monate Merkel-Politik zu betreiben – und die Massen wären auf den Straßen. Von jedem Kirchturm würde es hallen „Schulz muss weg!“. Merkel indes hat diese gruselig-gefährliche Fähigkeit, alle Negativleistungen gekonnt auf Dritte umzuleiten, so dass die dafür auf die Fresse kriegen. Für mich hat „Merkel muss weg!“ alleroberste Priorität. Und über den Song der Brigandes, die ich auch vorher schon sehr gemocht habe, habe ich mich tierisch gefreut. Kauft ihre CDs, das haben sie sich verdient!

  53. Das französische Volk ist dem deutschen wohlgesonnener als unsere eigenen Volksvertreter.

  54. LES BRIGANDES (Die Räuber)

    Die Gruppe scheint ja selbst hier nur echten Kennern bekannt zu sein. Das muss sich ändern, denn für das was die Damen tun, sollten sie eigentlich ein größeres Publikum haben.

    Ihr Markenzeichen ist neben den Masken die Art der Songs. Ich will das mal so zusammenfassen: mit Engelsgesichtern und Zuckerstimmchen gepfefferte Texte raushauen. Eine seltene und wie ich finde interessante Mischung.

    Die Masken haben übrigens nichts mit EGO zu tun, wie weiter oben jemand unterstellt hat. Der Name der Gruppe geht zurück auf die Zeit der französischen Revolution. Viele Frauen, die nichts mehr zu verlieren hatten, schlossen sich zu regelrechten Räuberbanden zusammen und bestritten so ihren Lebensunterhalt und fanden Sicherheit in der Gruppe. In Anspielung auf diese Räuber tragen die Damen die Masken.

    Eine Materialsammlung:

    Der offizielle Youtube-Kanal.
    https://www.youtube.com/channel/UCQsPTAuUF2EMe8y7gnNtQWA

    Wer des Französischen nicht so mächtig ist, findet eine große Zahl der Songs auf dem Youtube-Kanal von Karl Brenner (auch Mitglied in diesem Forum). Er hat sie dort mit deutschen Untertiteln versehen. Wir hoffen auf weitere…
    https://www.youtube.com/channel/UCIN0Qfq6ORQc8BeMz2f-HKg

    Noch ein echter Geheimtipp ist der erst vor wenigen Wochen eröffnete zweite Youtube-Kanal des Ensembles. Dort treten die Damen unter einem anderen Namen und ohne Masken auf. Auch die Art der Songs ist etwas anders. Gibt bisher aber nur zwei.
    https://www.youtube.com/channel/UCy5DhufQNmUQSLtqof4K_qA

    Wer sich für längere Video-Interviews interessiert, wird hier fündig. Radio Brigandes produziert mehrmals im Jahr Interviews zu bestimmten Themen, meist mit Marianne (der Anführerin der Räubertruppe). Zuletzt aber auch zum Thema Ukraine / Donbass mit Roxanne (Das Nesthäkchen der Truppe – Spitzname CHOUCHOU).
    https://www.youtube.com/channel/UC6iDzp2aJUoA1uayO-PnnVw

    Noch die offizielle Webseite
    http://lesbrigandes.com/

    Fehlt nur noch der Blog fürs Tagesgeschehen
    http://le-clan-des-brigandes.fr/

    Das sollte erstmal reichen. Viel Spass

  55. Ich denke, Sie überinterpretieren hier, lieber Johann. Das soll nicht aussagen, dass der IS sich Merkel vornehmen soll, sondern dass Merkel dem islamischen Terror in Europa Tür und Tor geöffnet hat.

  56. Nein – und zwar ganz entschieden!

    Diese „Zorrobrillen“ sind das Markenzeichen der Brigandes vom ersten Augenblick an. Es soll symbolisieren, dass man auch in Frankreich, das sich so gerne seiner Revolution und seiner demokratischen Traditionen rühmt, nicht mehr sagen darf, was man denkt, und man als Politisch Unkorrekter sein Gesicht verbergen muss.

    Tun sie aber nicht wirklich, die Musiker und der ganze Klan der Brigandes sind ja bekannt, auch aus diversen Interviews. Das sind gestandene rechtskonservative Intellektuelle – im verblödeten Deutschland meint man ja, Intellektuelle müssten links sein. In Frankreich dagegen gibt es eine große Tradition des Rechtsintellektuellen. wer des Französischen einigermaßen mächtig ist, kann ja mal hier vorbeischauen: https://www.youtube.com/watch?v=MYLFfE1HKsw.

    Die Brigandes sind im Übrigen so eine Art rechte, bodenständige, patriotische und anti-multikulturelle Kommune und leben irgendwo in einem Tal in den französischen Alpen, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. In ihrem Internet-Blog findet man Wissenswertes über die Leute, ihre Werte, ihre Philosophie und ihr Leben: http://le-clan-des-brigandes.fr/

  57. Leider haben Sie keinen blassen Dunst von den Brigandes, ihrer Philosophie und ihrem Schaffen, LichtimNebel. Bei so viel Ignoranz kommt gewiss kein Licht in den Nebel.

    Es gibt vier CDs von den Brigandes – und da ist das neueste wie „Frau Merkel muss weg!“ noch gar nicht drauf. Diese Lieder schlagen einen ganz breiten Bogen, von scheinbar heiter und unbeschwert bis hin zu drohend, düster und schwer. Immer wieder empfehlenswert: Le grand remplacement (https://www.youtube.com/watch?v=_qul35o5b7c).

    Les Brigandes sind patriotisch, anti-islamisch und rechtsintellektuell. Sie treten für eine Renaissance des auf christlichen Werten basierenden „alten“ Europas ein. Sie verachten einen Macron uns stehen einer Le Pen relativ nahe, sind aber alles andere als Parteimusikanten. Gefragt ist eine Vernetzung der Patrioten in Europa – und hier ist ein guter Ansatz gegeben, sich gemeinsam für ein Europa der Vaterländer stark zu machen.

  58. Diese Frau hat überhaupt nichts Erbauliches.
    Sie ist reine Dekonstruktion und Destruktion.
    Der politische Verstand so kurz wie die abgekauten Fingernägel, emphatieloses, emotionsloses, doofes Geseier, noch dazu endlos vom Blatt abgelesen.Halt wie bei der Tagesschau.
    Warum das viele Deutsche immer noch gut finden, ist ein Mysterium.
    Ich vermute mal, viele erkennen sich selbst in Merkel wieder und sind so mit ihr vertraut.
    Bundeskanzler, ja das könnten sie ja selber auch, ist doch gar nicht so schwer.

  59. Zu meinen geschätzten Kommentatoren nur soviel:
    Wenn es heißt, dass die Mädels patriotisch sind, rechtsintellektuell und anti islamisch, das hatte ich gar nicht bestritten. Dass ich sie kenne, hatte ich nicht behauptet. Im Gegenteil. Ich gestehe freimütig, dass sie mir vorher nie über den Weg gelaufen sind. Sie sehen sogar ganz nett aus. Sie sind vielleicht auch nett. Sie singen sogar ganz nett. Vom Sound her erinnerte mich das sofort an Heidi, deine Welt sind die Berge. Im Seniorenheim jeder Kleinstadt ganz sicher ein voller Erfolg. Aber eben nicht das Kaliber von zB They dont really care about us. Sowas muss Merkel um die Ohren fliegen. Und nicht ein Ding, bei dem man sogar zu lachen anfängt, wenn man mit manchem, was sie sagen übereinstimmen würde. Wie wärs zB mit einem Drummer, der nicht bei jedem zweiten Fill hängenbleibt? Das ist so, als wäre in jedem zweiten Plakat der Identitären ein Grammatikfehler. Geht gar nicht. Und deswegen machen die ihre Aktionen auf qualitativ bestmöglichem Niveau. Und deshalb nimmt man sie ernst.

  60. Das ist doch mal was. SUUUUUUUUUUUPPPPPPPPPPPPEEEEEEEEERRRRRRRRR von den Mädels. Ein Anfang! Jetzt muss nur diese Dumm Merkel wirklich weg mit ihren ganzen Bettnässern. Schulz und Gabriel gleich mit.

    Gabriel hat heute gesagt. Wir wollen das Yücel wieder in Freiheit ist. Also ich nicht ! Wenn er Sehnsucht hat kann er sich ja mal einige Wochen in der Turkey bei Yücel einbuchten lassen. Dann ist er mal aus den Füssen.

  61. Ooooch, und was passiert dann da? Marschiert dann Uschis Besenstiel-Gendertruppe ein? Weg mit der EUdSSR und ihren widerlichen Vertretern, die nie jemand gewählt hat.

  62. „Wasser für die Deutschen Keller, Wasser für die Deutschen Bauten.
    Nichts bleibt mehr übrig, keine Dämme, die die Deutschen bauten.
    Ich mach das für den Volkstod, ja endlich ist das Volk tot.“

    Was machen antideutsche Rassisten auf einem „Festival gegen Rassismus“?

    Ihre links-rassistischen Genossen weiter gegen Deutsche aufhetzen, wie es die Sprecherin Siebenhaar nur wenig verklausuliert bestätigt.

  63. Faszinierend, dass Farin Urlaub die Nafris bereits treffend klassifiziert hat, bevor sie überhaupt massiert in Deutschland anzutreffen waren.

  64. Obdachloser angezündet: Knapp drei Jahre Haft für Haupttäter Nour N.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/obdachloser-angez%c3%bcndet-knapp-drei-jahre-haft-f%c3%bcr-hauptt%c3%a4ter-nour-n/ar-BBCCqk4?li=BBqgbZL

    Diese drei Jahre ist sowas von lächerlich. Das Plädoyer des Verteidigers war unter aller Sau. Dafür hätte dieser Paragraphenverdrehen selbst drei Jahre ins Gefängnis gehört. Die ganze Sippschaft hätten mindestens 5 Jahre brummen müssen. Sie sind hier Gäste bekommen alles in den Arsch geschoben und machen dann so was. Die Begründung des Haupangeklagten er wäre betrunken und berauscht von Drogen gewesen hätte zusätzlich 5 Jahre bei mir gebracht. Ein Armutszeugnis für die Deutsche Justiz.

  65. Drobo 13. Juni 2017 at 16:30
    Logenbrüder wollen es jetzt wissen

    Nett wenigstens einer der sich nicht verblenden läst.
    Merkel muss nen Scheix, weil sie nur ausführt und
    herhalten soll was ihr höchst wahrscheinlich einen
    außerordentlichen Lebensabend beschert.
    Nur bleibt doch die Frage wer hinter den Logen
    sitzt und das alles Steuert.Nur Merkel und der
    Rest der Strohmänner schon gar nicht.
    1966-1969 Kurt Georg Kiesinger stellte schon früher fest: „Wir sind doch faktisch ein Protektorat der Vereinigten Staaten.“
    Wie schrieb ein gewisser Brzezinsky: „Deutschland steht unter der Zwangsherrschaft des US-Imperialismus, ist ein tributpflichtiger Vasallenstaat.“ (Seite 92 im Buch!)

    Macht alles nix das merkt doch keiner und alles Jubelt wegen den paar Mädels dort.
    Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?

  66. „nicht mehr so viele Menschen beschäftigt wie heute, war die Arbeitslosigkeit so niedrig wie im Moment“

    ….und die Schokoladenration wurde heraufgesetzt und Eurasien befand sich immer im Krieg mit Ostasien….

  67. Die Masken sind übrigens keine „Zorro-Brillen“ sondern
    erinnern an den Aufstand der Vendée gegen die Terrorherschaft der Jakobiner 1793/94.
    Die Frauen sollen damals solche „Brillen“ und das Symbol des Widerstands, Sacré-Coeur, getragen haben.

  68. „Und komm‘ nie wieder zurück!“ Das summe ich schon den ganzen Tag vor mich hin und träume davon, dass diese Aufforderung realistisch wird, nämlich dass die Alte erst mal verschwindet. Hoffentlich darf ich das noch erleben.

  69. Im Übrigen denke ich mir, dass es keine einfache Übung für fünf Französinnen gewesen sein mag, den Umlaut in „zurück“ sauber auszusprechen – doch sie haben es jedes Mal bravourös gemeistert.
    🙂

  70. Als ich zum ersten mal ein Clip dieser Gruppe gesehen habe(*), war mir sofort klar, daß das ein ganz großes Ding werden wird. Erst einmal sind es gute Musiker mit guter Ausbildung. Sie müssen gut gebildet sein und sie nehmen kein Blatt vor den Mund (**). Sie repräsentieren diejenige freie Art, welche die Menschen so sehr vermissen. Ein Erfolgsmodel. Man muß manchmal das Stück etwas öfter hören, um einen Zugang zu bekommen. Unsere Ohren sind geprägt von den oberflächlichen Texten und Klängen der Musikindustrie geprägt.

    Man kann sich CDs und Unterlagen im Internet kaufen und diese Gruppe unterstützen. Es könnte sein, daß die Sachen später einmal recht viel Wert sein könnten.

    (*)
    Les Brigandes en concert – Antifa
    https://www.youtube.com/watch?v=2tEbDNhouwY&index=20&list=PL58KXFT74kzYHuZaNlrSI3DdxUWvv1mN0

    Les Brigandes en concert – Der große Austausch
    https://www.youtube.com/watch?v=f1eAWU1owRA

    (**) Jörg Bernig: „Habe Mut“ Kamenzer Rede

  71. Die Mädels sind ja ganz hübsch, aber gäbe so ein Video von den Linken, würden wir sie auslachen und das zu Recht.

  72. „Foutez le camp“ ist ein halbes Jahr im Netz und hat bei youtube allein mit einer Kopie fast 500 000 Aufrufe. Nicht schlecht!

  73. Das Schweizer Fernsehen hat sich den Brigantinnen bereits angenommen.
    Und – schau an – plötzlich sind die Abwehrbereiten die „Sozialromantiker“.

    Sie sehen sich als reaktionäre Hippies, pochen auf keltische Wurzeln und auf das anarchische Rebellentum zu Zeiten der französischen Revolution. Doch in ihren fröhlich-ironischen Liedern beziehen die jungen Frauen und Männer der Gruppe «Les Brigandes» («Die Briganten») klare Positionen: gegen Multikulti, Globalisierung und Immigration, gegen den Islam genauso wie gegen den US-Kulturimperialismus. Und sie haben Erfolg damit bei ihresgleichen, den «Identitären», einer breiten Bewegung von nostalgischen Sozialromantikern, die sich nach einem Europa der indigenen Volksstämme zurücksehnen.

    https://www.youtube.com/watch?v=dk57ToIwwz8

    Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Multi-Kulti-Romanciers bezeichnen die Abwehrbereiten abfällig als „Sozialromantiker“, obwohl der ganze, in der Realtät harte, grausame und gewaltdurchsetze, Multi-Kulti-Schwachsinn auf der sozialromantischen Vorstellung beruht, alle Menschen und Kulturen seien gleich gut.

  74. https://www.youtube.com/watch?v=KMhkf5mAGgA

    The New Atlantis – Secret Mysteries of America’s Beginnings

    Nur bleibt doch die Frage wer hinter den Logen
    sitzt und das alles Steuert.

    Immer andere, nur die gemeinsamen Ideen bleiben immer dieselben.
    Die Menschen kommen und sie gehen, die Ideen allein machen ihren Weg durch die Geschichte.

  75. http://www.conspiracyschool.com/secret-destiny-america

    THE SECRET DESTINY OF AMERICA

    World democracy (=NWO) was the secret dream of the great classical philosophers. …

    Thousands of years before Columbus they were aware of the existence of our Western Hemisphere and selected it to be the site of the philosophic empire. … The brilliant plan of the Ancients has survived to our time, and it will continue to function until the great work is accomplished. …

    The American nation desperately needs a vision of its own purpose.

  76. Schade, dass man das Video nicht auf Youtube kommentieren kann (größere Reichweite!)

    Musikalisch gut hörbar! „Ohrig“ arrangiert und umgesetzt. Prima.
    Text: Für meinen Geschmack zu direkt, dabei zu wenig begründend, was alles dieses DDR-Geschöpf angerichtet hat. Ich würde es mir kräftiger, subtiler – und bzgl. des Merkels durch die Blume vernichtend wünschen.

    Ist von den französischen Identitären? Oder von den deutschen, in französischer Sprache?
    Jedenfalls insgesamt schön.

  77. OK, über Geschmack lässt sich trefflich streiten und es muss Ihnen ja nicht gefallen. Aber bei Ihnen habe ich den Eindruck, dass Sie zum ersten Mal überhaupt was von den Brigandes gehört/gesehen und ansonsten keinen blassen Dunst von dieser bemerkenswerten Gruppe, die schon vier CDs produziert hat, haben.

    Wenn Sie die ganze Bandbreite von deren Werk – die ist musikalisch riesengroß – kennen würden, wüssten Sie, wie virtuos die Band ist. Und wenn Sie die Philosophie dahinter kennen würden, würden Sie anders urteilen, sofern Sie für ein Europa sich auf seine Wurzeln besinnender starker Vaterländer eintreten.

    Die Sängerinnen und die Menschen, die dahinter stehen (Le Clan des Brigandes), sind überaus profiliert und hoch gebildet mit ausgeprägter philosophischer Ader. Und die Sängerinnen haben Pepp und Klasse. Es sind französische Identitäre. Und der Song über Merkel ist nahezu genial gut. Die Message ist stark, gut und wichtig.

    Schade, dass sich in Deutschland keiner getraut hat, etwas entsprechendes zu produzieren. Schiss vor der Maasi oder einfach keine Ideen? Vielleicht könnte da was aus dem hiesigen identitären Lager kommen, ich meine, mich da an eine sehr gute Sängerin zu erinnern und einen jungen Mann, der sie am Klavier begleitet hat.

  78. Hallöchen, nee, die Praktizierung der Sharia ist gemeint. Die wird mit dem Kopftuch vorher angedeutet auch besungen. Soll es doch einen kleinen Schreck hinterlassen. Recht so.

  79. Ich habe die Mädels vor rund 1 1/2 Jahren im Internet gefunden und war sofort begeistert. Haben auch einige Mails ausgetauscht. Wenn die bürgerlichen Kräfte schlau sind, dann laden sie die Französinnnen und Mütter zum beginnenden Wahlkampf ein.

  80. 7Aufrechte,

    vielen Dank für Auflistung. Unbewusst habe ich mit der Einordnung der Region richtig gelegen. Midi-Pyrénées – Montagne Noire. Kenne ich, weil dort einige Jahre gelebt und gearbeitet habe. Die brauchen wir.

  81. Ein Blender und ein Täuscher vor dem Herrn, dieser Kurz! Der wird überhaupt nichts schließen, sondern da weitermachen, wo er nach 6 (in Worten sechs) Jahren in der Regierung, als verantwortlicher Minister, steht. Auf der Seite der Globalisten und Umvolker. Nur mit HC Strache und seiner FPÖ wird es eine Wende um 180° in der Invasorenpolitik geben!

  82. @ Wuehlmaus

    Genauso ist es, das Hauptproblem ist Merkel. Sie schafft es gekonnt, alle ihre Fehler auf andere zu schieben und vor allem beißt sie alle weg, die ihr gefährlich werden können. Dazu hat sie die Medien auf der Seite, aber auch sämtliche Prominente aus der Medien- und Showbranche, was dazu führt, dass die Wähler darauf reinfallen.

    So ist die gesamte CDU auf sie ausgerichtet, wenn sie plötzlich ausfällt, fällt auch die ganze Partei auseinander. Das löst möglicherweise eine Kettenreaktion aus, die die ganze politische Landschaft erschüttert.

    MIt anderen Worten: Merkel muss weg – und das ist alternativlos!

  83. DAS ist ein Stück bester Gegen-Kultur gegen den versifften links-grünen „Kultur“betrieb in Merkels Multikulti-„1984“!

    Mit „Gegenentwürfen“ begann die 68er-Kulturrevolution, die mit „Aktionskunst“, „Autorenfilm“ und „Regie-Theater“, Gewalt gegen Sachen uns Menschen, endlos langen und ermüdenden (sozial-)“kritischen“ Texten und totalitärer Nivellierungswut, die sich „emanzipatorisch“ nannte, durchstartete und heute das Klima bestimmt.
    Was bei RAF und „Bewegung 2. Juni“ noch Fieberphantasien waren – die „Emanzipation“ von „Randgruppen und Minderheiten“ und einer romantisch verklärten Dritten Welt -, wird heute als „Regierungspolitik“ umgesetzt: Asoziale, perverse und exotische Randgruppen und Minderheiten werden der erwerbstätigen Mehrheitsbevölkerung gleich- und bessergestellt, die Dritte Welt siedelt in regelrechten „Kulturkolonien“ bei uns, namentlich Muslime mit ihren kulturnarzisstischen und parallelgesellschaftlichen No-go-Areas!

    Dass eine türkisch-ISlamische „Integrationsministerin“, Aydan Özoguz (SPD), wie viele ihrer „Glaubens“genossen und -genossinen, muslimischen wie sozialistischen, unserem Land die Kultur abspricht, gehört zum traurigen Alltag, genauso wie „Musikgruppen“, die gegen „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ ansingen, wofür sie staatlich gefördert werden, nachdem sie sich logischerweise keinem „entwürdigenden Marktmechanismen“ aussetzen wollen…

    Zwielichtige Bündnisse der Linken sind heute gang und gäbe, z. B. wenn MLPD, DKP, Grüne, SED-Linkspartei, SPD, Jusos und Verdi „Gegen Rassismus und Diskriminierung“ Stadtteilfeste oder Veranstaltungen organisieren. Dabei entrollen die „Genossen“ von MLPD und DKP ungeniert Fahnen und Transparente mit den Portraits der Massenmörder Lenin, Mao und Stalin…
    Unter welchem moralisierenden Mäntelchen auch immer bis in die 80er-Jahre die totalitäre Linke aus Parteigängern des Mauerschützen-Sozialismus, wie des kambodschanischen Völkermord-Kommunismus zum „Kampf“ oder zur „Einheit“ rief, die Genossen der SPD hielten in der Masse und mit ihrer politischen Führung zurecht Abstand, so dass man zwischen demokratischen und totalitären Linken unterscheiden konnte! Diese Zeiten sind vorbei!

    Mit demselben Hass gegen die EIGENE Bevölkerung, die in der DDR eingesperrt, in Pol Pots Kambodscha zu einem Drittel ausgelöscht und unter Stalin millionenfach deportiert und liquidiert wurde, agieren heute die Blockparteien, nicht nur auf dem linken Flügel, sondern bis in Merkels gesamtdeutsche DDR-CDU hinein.
    Mit ihren Phrasen und Parolen von „Scheiß-Deutschland“ und dessen „braunen Eltern und Großeltern“ (zuletzt die Käßmännin) machen die Vertreter des Negativ-Establishments immer wieder klar, WOHIN die Reise gehen soll und welchen (fremden) Interessen sie dienen.

    Während sich aber die „kommunistischen Originale“, vom Zonenregime über Maos China, von Lenins und Stalins Sowjetunion bis zu Pol Pot, die „Hände noch selber schmutzig“ machten, werden dafür heute Muslime eingeschleppt, die unser Land als Beute auffassen (dürfen und sollen)!
    Wer sich dagegen wehrt, gilt als „Pack“ (Gabriel) oder „Mischpoke“ (Özdemir), als „Rechtspopulist“ und „Fremdenfeind“ (Alle), Stalin, Mao und Genossen sprachen von „rückständigen Elementen“ – die entsprechend zu behandeln sind!

    Opfer der multikulturellen, kulturrevolutionären Umerziehung und Umgestaltung sind durchaus einkalkuliert, man darf sich da keinen Illusionen hingeben (und am Ende wieder SPD, Grüne, CDU wählen). Stalin meinte dazu, „ein Toter ist eine Tragödie, hunderttausend Tote sind eine statistische Zahl“! Nicht nur der Terrorismus des ISlam wird weitergehen – und dazu finden auf Kirchentagen und „interkulturellen Festen“ die Narrentänze des organisierten Gutmenschentums statt!

    Übrigens wäre es super, wenn unsere französichen Freundinnen bei AfD-Veranstaltungen auftreten würden! Wir haben Kultur und werden die auch gegen „Pussy Riots“ und Conchita Kack-Wurst verteidigen, genauso wie gegen nahöstlichen Schleiertanz und Ringelpiez ohne Anfassen von einer Özoguz und ihrer Sippschaft!

  84. Sehr gelungene Zusammenfassung der sozio-kulturellen (Fehl-)Entwicklung in der Buntesrepublik der letzten Jahrzehnte.
    Und wenn schon aus Frankreich das Lied angestimmt wird, dann sollten die Deutschen endlich aus dem Wachkoma aufwachen.

  85. „Nicht wenn schon aus Frankreich“, liebe Staatsmacht, sondern GENERELL: WIR sind nämlich DIE Europäer!
    Frankreich nämlich, das sehr wohl auch 68er-geschädigt ist, ist mit seinen über 10 Prozent Muselmännern und -frauen und DEREN Besaztzungszonen noch beschissener dran, als wir. Jetzt haben sie auch noch einen Hanswurschtn als Präsident, der Finanzkapital und Sozialismus unter einen Hut bringt, weshalb er zum „Hoffnungsträger“ der abgehalfterten politischen Klassen erklärt wird, mit „real“ bestenfalls erstmal etwa 20 Prozent aller Franzosen als Wähler (UND Nichtwähler!). Wie das totalitär angewandte Mehrheitswahlrecht dort den Front National aussperrt und ausgrenzt – und letztendlich einem ISlamischen Staat den Weg ebnet -, beschreibt Michel Houellebecq in seinem Buch „Unterwerfung“, das längst nicht mehr rein „fiktional“ ist!

    Wir MÜSSEN uns überall in Europa gegen die ISlamisierung zur Wehr setzen. Dazu gehört, dass die Völker UND Regierungen Osteuropas nach der Beseitigung des Kommunismus sich gegen einen neuen Totalitarismus (aus Deutschland vor allem) wehren, der ihnen Multikulti, als „Kommunismus light“ mit der ISlamisierung im Gefolge quasi „Per order di Mutti“ verpassen will.

    Die Linken im Westen mit ihren 68er-Wurzeln haben aus dem Kommunismus im Osten soviel gelernt, dass sie die leistungserbringenden Bevölkerungen („Scheiß-Deutsche“, bzw. „-Franzosen“, „-Holländer“ etc.) nicht einfach unterwerfen, umerziehen, gegebenenfalls umbringen, sondern sie dazu zwingen, auf gehobener „Wohlstandsbasis“ mit ihren Leistungen die arbeitsscheuen und exotischen Transferleistungsbezieher, die aus dem Nahen und Mittleren Osten und aus Afrika massenhaft eingeschleppt werden, auszuhalten – und dabei politisch-korrekt das Maul zu halten.
    Dazu hat man auch eine Sozial- und Migrationsindustrie etabliert, die die Produktivwirtschaft längst überholt hat, und in der – in staatlichen Stellen bis zu den berüchtigten NG0s – unzählige Parteigänger der Linken komfrtabel untergebracht sind!

  86. Vielleicht meinst Du die etwas unprofessionell wirkende Machart der Videos. Am Anfang war das vermutlich dem Umstand geschuldet, dass man es nicht besser konnte. Mittlerweile scheint mir das Absicht zu sein.

    Auch habe ich gehört, dass genau diese Machart bei den Fans sehr gut ankommt. Sie schneiden die Videos auch selbst bzw. der Mann von Sarah macht das üblicherweise. Wer ist Sarah? Die hübsche Dame aus Katalonien. Sie spielt in den Videos meist Schlagzeug oder Klavier.

    @Wuehlmaus
    Vielleicht meinst Du diesen Kanal:
    https://www.youtube.com/channel/UCqpbWV0azdv9jN58LdmIGzA

  87. Gutes Konzept. Den Linken nicht mehr alleine den Pop zu überlassen.
    Text gut, Video gut, Melodie in Ansätzen auch gut.

    Aber: Irgendwie doch auch noch recht steif, altbacken, Verlautbarungsstil. Rein musikalisch noch nicht so berauschend, das könnte alles viel frecher sein.

    Mich erinnern sie ein bisschen an die apolitische Band Ladytron. Von denen könnten sie sich musikalisch was abschauen.
    Denn es ginge ja darum mit Ohrwürmern auch junge Leute zu erreichen.

  88. Die brauchen sich nichts abzuschauen. Sie haben vier CDs rausgebracht, die fünfte ist m.W. in Vorbereitung. Sie müssen sich das alles mal anhören (fast alles ist wohl auf YouTube), da wird ein unwahrscheinlich breites Spektrum abgedeckt. Die Songs sind von der Machart sehr unterschiedlich – und stets mit guten, patriotischen und identitären Texten versehen.

  89. @ Wuehlmaus
    Zuerst muss die Musik passen, dann kann man eine Botschaft an den Mann bringen.
    Nicht umgekehrt.

    Ich habe mich eingehört.

    Die Thematik ist zwar richtig, aber viel zu textlastig. Wer ausser ein paar Altherren steht schon auf romanhafte Deklarationen ? Jüngere Leute sicher nicht.

    Und musikalisch, es sind gute Ansätze zu Melodien vorhanden, aber dann insgesamt alles zu altbacken umgesetzt, nicht wirklich zeitgemäss.
    Wer gute Ohren hat, hört regelrecht den Rechtsfolk immer noch heraus. Und der hat uns wirklich noch nie weitergebracht.

    Die niedrigen Clickzahlen bei yt, trotz der hohen Brisanz der Themen, zeigen das auch.
    Es geht aber darum grössere Öffentlichkeit zu erreichen und nicht einen kleinen Patriotenkreis zu versorgen, der das eh schon alles weiss.

    Kritik ist auch was positives und abschauen kann man sich immer was.

Comments are closed.