(Gefunden auf dem Common Sense Channel CSC.ag)

image_pdfimage_print

 

21 KOMMENTARE

  1. Der ist einfach nur peinlich, ich schäme mich für diesen Mann und hoffe, er ist nach dem 24. Sep. ohne Immunität.

  2. Der Kleine ist ja superniedlich !!!! Mittel-Maas rules !!! Super Video, ich schmeiß mich weg.
    Jim Bean.

  3. Eine sozialistische Witzfigur in der Tradition der SED.
    Der Anzug sagt alles. Es fehlt nur der hellblaue Hintergrund und ein ZK Mitglied steht vor uns.
    Vielleicht war das aber auch ein Casting für ein Fernsehspiel über die DDR.

  4. Hehehe! Sehr komisch.

    Das Massmännchen wird schon irgendwas mit „Diskriminierung“ oder „Hatespeech“ finden, um dieses Video zu verbieten. Dies sollte ihn ermutigen:
    In 1978, state of Maryland delegate Isaiah Dixon attempted to introduce legislation making it illegal to play „Short People“ on the radio. He was advised by Assistant Attorney General Francis B. Burch that such a law would be a violation of the First Amendment.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Short_People

  5. Aus unserer Serie:
    „Unsere kleine Reise durch die Popmusik zu Pfingsten“ (8)

    Randy Newman war übrigens ein großartiger Songschreiber, und ein sehr vielseitiger. Er konnte auch „richtig nette“ Sachen fabrizieren, dies zum Beispiel, kongenial umgesetzt vom begnadeten Musikanten Alan Price:

    Alan Price Set – Simon Smith & his amazing dancing bear
    https://www.youtube.com/watch?v=N8zI5xjwKYw

    Alan Price gehörte zur Ursprungsformation der Animals, als Keyboarder, und als solcher verantwortlich für den charakteristischen Orgelpart im Animals-Superklassiker „House of the Rising Sun“. Später ging er seine eigenen Wege, woraufhin sich die Animals umbenannten, hier mit einem Song von – Randy Newman:

    Eric Burdon and the Animals – Mama Told Me Not To Come
    https://www.youtube.com/watch?v=tH47sJIFK0U

  6. Muß das kleine Heikolein eigentlich immer auf einen Hocker steigen, wenn er seine neue Ische knutschen will?
    😉

  7. Mich erinnert der „Ozwickte“ an den Milhouse bei den Simpsons!

  8. Klein, mächtig, potent.
    …wenn dieser Netz-Zwerg sein Zensurgesetz (NetzZwergDurchsetzungsGesetz) durchbringt, nähern wir uns der Meinungsdiktatur. Leider hat es die SPD noch nie rechtzeitig geschnallt. Durchgeknallt – 1933 und 2017. Die Spezialdemokraten lernens nie.

  9. In Germany Before the War
    In Germany before the war
    There was a man who owned a store
    In nineteen hundred thirty-four
    In Düsseldorf
    And every night at fine-o-nine
    He’d cross the park down to the Rhine
    And he’d sit there by the shore

    I’m looking at the river
    But I’m thinking of the sea
    Thinking of the sea
    Thinking of the sea
    I’m looking at the river
    But I’m thinking of the sea

    A little girl has lost her way
    With hair of gold and eyes of gray
    Reflected in his glasses
    As he watches her
    A little girl has lost her way
    With hair of gold and eyes of gray

    I’m looking at the river
    But I’m thinking of the sea
    Thinking of the sea
    Thinking of the sea

    We lie beneath the autumn sky
    My little golden girl and I
    And she lies very still

    Ein großer Künstler: https://www.youtube.com/watch?v=8bfyS-S-IJs

  10. Echt jetzt? Nutzt ihr dieses Thema jetzt um Hass gegen kleinere Männer zu verbreiten, oder gegen kleine Menschen im allgemeinen?
    Ich bin auch klein und Nein ich teile die Meinung von Herrn Maas nicht.

  11. Wenn ich jetzt hier all die Kommentare lese die sich über kleinere Männer lustig machen… ihr seid schon ganz große Helden.
    Wie groß muß Mann denn sein?
    ps. Für eine 2m große Frau wären die meisten von euch trotzdem auch nur kleine Männchen.
    Und der Hass den ihr hier gegen kleinere Menschen verbreitet zeigt nur wie klein eure Persönlichkeiten sind.

  12. Ok,
    wir werden ständig beleidigt und verleumned.
    Die Frage ist aber, ob wir unsere Energie darauf verwenden sollten, Maas durch seine Körpergröße in Frage zu stellen. Wenn wir das tun, haben wir schon verloren. Kein Mensch macht sich über die Physionomie von Albert Einstein lustig. Warum auch?

    Wir sollten in Maas das sehen, was er ist: eine Gefahr für jede frei Gesellschaft. Er ist kein Demokrat sondern ein historisch hoffnungslos zurückgebliebener Rotfaschist der Strassertruppe von 1933.
    Wer nicht weiß, wer Strasser war, sollte es googeln. Strasser war der eigentliche Gründer der NSDAP und gleichzeitig ein glühender kommunistischer Dhihadist.

    Bei Maas hat es bislang nur zum Arbeitgeber der Antifa gereicht. Man sollte solche Menschen aber nicht unterschätzen. Nicht seine Körpergröße gefährdet uns alle, sondern seine linksextremistische Gesinnung – und die ist in seinem Kopf verankert.

Comments are closed.