Die Verwaltungsgerichte werden derzeit mit Klagen illegal in unser Land eingedrungener sogenannter „Flüchtlinge“ geflutet. Robert Seegmüller, Vorsitzender des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter sagt: Die Lage an den Verwaltungsgerichten ist dramatisch. Wir stoßen derzeit komplett an unsere Grenzen.“ Aktuell sind rund 250.000 Gerichtsverfahren von angeblich „Schutzsuchenden“ anhängig. Sie wollen die negativen Asylbescheide des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) nicht hinnehmen, können nicht akzeptieren, dass sie sich nicht in die soziale Hängematte in Deutschland fallen lassen können. Es fehlt aber am Personal und zum Teil mittlerweile auch generell an den logistischen Kapazitäten.

Immer neue Tricks der Asylbetrüger

Die hohe Zahl der Verfahren liegt teils auch an immer neuen Finten und durch die Asyllobby geförderte Tricks, mit denen die Betrüger versuchen Deutschland ein „besseres Leben“ abzupressen. Sichere Drittländer, aus denen fast alle eingereist sind und in denen keinerlei Verfolgung droht, stehen aber nicht am Plan der dreisten Eindringlinge, gibt es dort doch kaum die monetären Zuwendungen, mit denen sie in Germoney rechnen können. Die meisten Klagen kommen von angeblichen Syrern und von Personen aus Afghanistan.

Das Problem an sich ist kein neues, eine Reportage von Spiegel TV konnte diese Praxis schon 2015 dokumentieren:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

169 KOMMENTARE

  1. Gern von Oppermann (SPD) herangezogen:

    Einfach die Einwanderungsvorschriften von Canada als Maßstab zugrunde legen.
    In Canada muss ein “ federal skilled worker“- Antragsteller mindestens 67 von 100 Punkte des Anforderungskatalog zur temporären Einwanderung erbringen:
    Ausbildung / Sprachen / Arbeitserfahrung / Alter / Gesundheitszeugnis / Vorliegendes Arbeitsangebot / Anpassungsvermögen Besonderer Wert wird neben einer excellenten Berufsausbildung / Arbeitserfahrung und Beherrschung der Landessprache (English / Französisch) dabei auf ein problemloses Einfügen des Antragstellers (Das heißt dort auch: INTEGRATION und wird auch als solche sehr bestimmt verstanden!) in die kanadische Gesellschaft gelegt.
    Parallelgesellschaften werden auf Grund der Strenge der Bewertung schon im Keim erstickt.
    Der Staat behält sich (ohne Zulassung von irgendwelchen Einlassungen des Antragstellers) das Recht auf einen nur durch ihm bestimmten endgültigen Entscheid vor.
    Es ist absolut KEIN sich anschließender Widerspruch möglich.

    Wir sparen Zeit, Mühe, vergeudete Ressourcen und Kosten:
    „Ohne Zulassung von irgendwelchen Einlassungen des Antragsteller“.
    Hr. Maas, Hr. de Maiziere – Das sind ihre ALTERNATIVLOSEN Richtungen!

  2. So was kommt von so was, is so.
    Wem es nicht gefällt am 24.09.2017 ist Wahl. Wer gefallen daran gefunden hat, wie es ist,wählt halt wieder „Mutti“.
    Für alle anderen gibt es eine Alternative.

  3. Denkt doch auch einmal an die Anwälte! $$$€€€$$$…hechel….hechel…
    …hechel…
    Die Katze beißt sich in den…
    Das hatten wir schon einmal.

    …hechel…

  4. Die Musel wissen, wie man ein Land wie Deutschland, das zu schwach ist um sich zu behaupten, zerstört- und das tun sie auch, denn gelernt ist gelernt.

  5. Einfach die Einwanderungsvorschriften von Canada als Maßstab zugrunde legen.
    +++++++++++++++++++
    Kanada ist das typische Einwanderungsland, in dem die Ureinwohner fast ausgerottet wurden!

    Das wichtigste ist jedoch
    In Kanada leben 3 Einwohner auf einem Quadratkilometer!
    In der BRD inzwischen 237!

  6. Deutschland wurde schwach gemacht, was zwei Kriege nicht geschafft haben, das hat die Umerziehung gepaart mit Wohlstand erreicht:
    Ehrlosigkeit, Unterwerfung und Selbsthaß!

  7. Wir brauchen doch diese „Goldstücke“ zum rauben,vergewaltigen,klauen,dealen,um unsere Städte zu vermüllen usw. Wir bekommen doch alles Akademiker und nur hervoragend Ausgebildete Halbgötter !
    Aber es wird sich im September nichts ändern die Raute des Grauens wird weiter Deutschland betrügen,belügen und verarschen. Weiter so.
    Heute stehen wir am Abgrund-morgen sind wir ein Schritt weiter !

  8. Ich gebe dafür Menschen mit linkem Gedankengut und Geldgier die Verantwortung.
    Es gibt linke Sozialarbeiter die großes Interresse an ihrem Arbeitsplatzerhalt haben. Die lassen sich alle möglichen Spitzfindigkeiten einfallen.
    Dann gibts die Anwälte die Geld verdienen wollen.
    Dann gibts Ärzte die durch gefälschte Atteste Abschiebungen verhindern womit sie ihr Geld verdienen.

    Gerade Ärzten und Anwälten ist das Schicksal des Landes egal. Die haben genug Geld um sich bei einem Zusammenbruch Deutschlands in einem anderen Land eine neue Existenz aufzubauen.
    Die meisten Sozialarbeiter hingegen sind einfach nur ideologisch abgerichtet und gehirngewaschen.

  9. Dem da oben sieht man die Intelligenz schon von Weitem an. Bestimmt ein Neurochirurg.
    Ein echtes Goldstück. Zum Glück will er sich nicht wegschnappen lassen sondern protestiert.
    Wer ermordet denn sonst unsere Bürger und wer vergewaltigt sonst Frauen, Kinder, Tiere und Leichen?

    Es ist so abartig was ich schreibe und noch abartiger ist, dass es sogar stimmt. Diese Leute sind keine Menschen. Daher, zurück an den Absender. Da passt er hin. Und vor Allem, braucht er dort auch keine weitere Intelligenz. Dort reicht es zu sagen „ich Tarzan“ und dann das Gemächt blank zu ziehen.

  10. …ja, richtig „big business“ – lohnt sich mehr denn je, Jurist zu werden! Es fehlt auch an („geeigneten“… )Richtern!
    Vielleicht bald Jura-Schnellkurse für „Spezialthema Abschiebung“? (nach dem Abi-Durchwinker wohl kein Problem für viele…)

  11. Unglaublich!Es muß Aufnahmezentren geben,in denen im Schnellverfahren geprüft wird,ob der Einwanderer überhaupt Anspruch auf Asyl hat.Die,die es nicht haben,sofort zurückschicken.
    Aber praktische Lösungen sind nicht erwünscht.

  12. Merkels moslemische Judenhasser!

    +++++++++++++++++++++++++++
    .
    Merkels moslemische Asylanten sind fanatische Antisemiten/Judenhasser und das wird auch noch in unseren dt. Schulen gezüchtet und gefördert..
    .
    Der Mossad sollte sich mal drum kümmern.. Die wissen wie man so was bekämpft..
    .
    Ich hätte nie geglaubt, das einmal wieder deutsche Politiker Judenhasser in unser Land lassen würde..
    .
    Ich habe mich geirrt.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Antisemitismus an Schulen

    „In Atlanten wird der Staat Israel ausradiert“

    Eine neue Studie zeigt, dass antisemitische Vorfälle in Berliner Schulen kein Einzelfall sind – oft kommen die Aggressoren aus dem streng muslimischen Milieu. Die Lehrer sind überfordert, klassische Konzepte wirken hier nicht.

    Dieser Fall an einer Gemeinschaftsschule im Berliner Ortsteil Friedenau sorgte im Frühjahr für Aufsehen: Ein jüdischer Junge verließ seine Schule, nachdem er mehrfach von Mitschülern drangsaliert und beleidigt worden war. Der Grund: Die Angreifer aus dem arabisch-türkischen Raum hatten ein Problem mit seiner jüdischen Identität. Die Eltern des Jungen kritisierten die Lehrer scharf – sie hätten nicht rechtzeitig eingegriffen.
    .
    „Du Jude“ ist ein alltägliches Schimpfwort auf dem Schulhof
    .

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article166822699/In-Atlanten-wird-der-Staat-Israel-ausradiert.html

  13. Wenn der F… äh, Frau Merkel wüßte, was los ist, dann würde es anders aussehen.

    Früher haben viele Leute geglaubt, ihr/e Kanzler/in sei gut und habe lediglich keine Ahnung von den Mißständen, die er ansonsten sofort abstellen würde.
    Im Internetzeitalter ist diese Auffassung fast nicht mehr anzutreffen. Was aber leiden nicht zum Verschwinden der Gutmenschen geführt hat. Der moderne Gutmensch glaubt leider, alle Menschen seien gleich gut, alles sei machbar, wenn man sich nur etwas Mühe gäbe und Zeit hätte.

    Da sind mir die Menschen von damals lieber, denn die würden ja ins Grübeln kommen, sobald sie erführen, daß ihr/e Kanzler/in alles weiß und trotzdem nicht handelt. Ja sogar noch für die Mißstände die Verantwortung trägt.

  14. Kanada und Integration? Das ist die Theorie. In der Praxis hängt es davon ab, wie der liebe Moslem mitspielt. Das tut er dort nicht besser, als in anderen Teilen der Welt.

  15. ach Erdo macht den wilden Mann und unsere Politaffen können den dicken Max machen kurz vor der Wahl markieren…. das schlimme ist die Nummer wird genau so wie in den Niederlanden wieder funktionieren. Zum Dank rollt am 25 September der Rubel wieder Richtung Türkei.

    Eine elende Schmierenkomödie, und leider wird es klappen

  16. ist wie bei Stalin, da glaubten selbst die Gulaginsassen noch „wenn das Väterchen Stalin wüsste“

  17. Australien hat mehr oder weniger die gleiche rechtliche Grundlage wie Kanada. Dort klappt das ganze auch recht gut da geltendes Recht durchgesetzt wird.

  18. Immer neue Tricks der Asylbetrüger?

    Nun sind es nicht vielmehr die Tricks arbeitsloser Winkeladvokaten und die der Asylindustrie, die die Neger und Araber vorschieben, um ihren Reibach zu machen? Und über alles thront diese Kanzlerette und grinst sich eins!

  19. „Einfach die Einwanderungsvorschriften von Canada als Maßstab zugrunde legen.“

    – Dann wird die Gesellschaft aber nicht so toll bunt
    – Es gibt niemanden, an dem man seine Schuldkomplexe abarbeiten kann
    – Solche Einwanderer sind dann selbstständig und brauchen nicht den grossen starken Staat
    – Und das ist sowieso voll rechts und so

  20. So lange der Deutsche nicht den“ Knüppel aus dem Sack“ springen läßt, so lange werden diese unerwünschten Mitesser
    Hier im weiter unverschämte Forderungen stellen!

  21. Und zwar Aufnahmezentren außerhalb unseres Landes. Dort fallen sie unserem Sozialsystem nicht zur Last und es kann in aller Ruhe geprüft werden, ob sie fähig und willig sind, die Voraussetzungen für ein Leben in diesem Land zu erfüllen. Alles andere bringt nichts. Sind sie erst einmal da, gehen sie auch nicht wieder und kosten nur-so ist das !!
    Aber das geht wiederum nur mit einer funktionierenden Grenzsicherung, die wir nicht haben und solange diese Umvolker und Volkszerstörer am Drücker sind, auch nicht bekommen werden.
    Meine Stimme hat die AFD-eine andere Alternative gibt es nicht.

  22. Das grunzende Ferkel wird die grenzen nicht mehr schliessen,niemals.eher kommt es zum krieg zwischen kirgisien und lesotho

  23. Ein Zunahme der Verfahrenszahl von 2009-2015 um 1000% – ich lach mich tot. Da müssen die Richter tatsächlich mal so arbeiten, wie es ein Großteil der Bevölkerung schon lange tut – mit dem feinen Unterschied, daß die Richter von ihrem Geld leben können und später eine schöne Pension auf sie wartet.

    Und seien wir mal ehrlich – was sind das für Richter, die offenbar nicht in der Lage sind, politisch Druck auszuüben, daß sie personell und mit den anderen Ressourcen in die Lage versetzt werden, ihren Job zu machen? Die sind wohl alle etwas langsam im Kopf, sonst würden sie eine andere Partei wählen.

  24. Es ist nur eine Frage der Zeit bis das Merkel System zusammenbricht. Nach den BTW werden die Altparteien uns ein Paket servieren die den Untergang von Deutschland beinhaltet, unser Land wird den Eindringlingen kampflos übergeben. Der Rechtsstaat Deutschland existiert nicht mehr, die Bürger werden unter Androhung von Strafe aufgefordert sich den Gästen unterzuordnen, Kultur, Glauben, Werte sind Geschichte. Wir werden ein Staat von Gesetzlosigkeit und Gewalt, es herrscht die Macht des stärkeren. Eine Schande, dass man ein friedliches Volk nur wegen dem eigenen politischen Macherhalt in den Abgrund stürtzt, dieses Szenarium ist unumstößlich. Wer dazu eine andere Sichweise anhängt, ist entweder verflochten mit dem Merkel System, oder geistig nicht so auf der höhe um die Gefahren zu erkennen denen wir ausgesetzt sind.

  25. Beheizte Wohnung, Nebenkosten inklusive. Krankenversicherung. Fernseher. Kühlschrank. Kleidung. 400 EUR im Monat. 200 EUR pro Kind. Und alles ohne Arbeiten.

    Über 5 Milliarden Menschen haben ökonomische Anreize, dieses Angebot anzunehmen.
    Jeder von ihnen ist schlauer als die, die glauben das würde schon irgendwie klappen.

  26. Es dürften weniger die Asylanten selbst sein als nie „Aktivisten“ der NGOs und windige geldgierige Advokaten.

  27. Für den sprenggläubigen Bückbeter ist „Integration“ haram. Egal ob in Kanada, Australien oder in der EUdSSR.

  28. Gestern meinte Gabriel in seiner Rede: „die Türken haben Deutschland aufgebaut“.
    War der Krieg doch erst 1960 vorbei? Diese Äußerung ist ein Verrat an unseren Eltern und Großeltern.

    Als die Türken mit dem Eseltaxi in den 60er hier einfielen, floss unser Land von Milch und Honig. Da gab es nichts aufzubauen aber seitdem ging es bergab. Die kamen, weil man in Deutschland noch richtig Knete verdienen konnte und nicht auf Eseln reiten musste.

    Ich war jetzt 3 Wochen in den USA. Es war für mich wie eine Luxuskur, habe nicht einen Türken gesehen, keinen Araber, keine aggresiven Gesichter, ich wurde innerlich ruhig und entspannt.

    Ich bin in New York täglich (5 Tage lang) U-Bahn gefahren. Keine Übergriffe, keine aggresiven Gesichter. Du kannst dein 10 jähriges Kind alleine durch New York schicken, es wird heil zurückkommen. Selbst in der Bronx, dem sozial schwächeren Bezirk, kann man sich angstfrei Bewegen.

  29. „Vorwärts immer, rückwärts nimmer!“
    😉

  30. Es ist sowieso ein Unding, daß ein Rechtsanspruch auf Asyl besteht und auf alles, was damit zusammenhängt. Das sollte ein Gnadenakt sein. In anderen Ländern ist das auch so. Otto Schily hat 1999 einen entsprechenden Vorstoß unternommen, aber erntete in diesem Idiotenland natürlich einen „Sturm der Entrüstung“:

    Das Grundrecht auf Asyl lasse sich nicht halten, hat Bundesinnenminister Otto Schily kürzlich in einem ZEIT- Interview gesagt. Er hat damit einen Sturm der Entrüstung ausgelöst, der sich nicht legen will und die rot-grüne Koalition erschüttert … sagt Schily, sollten wir uns deshalb dem Gedanken öffnen, „dass nicht jede Wohltat, die wir einem Menschen zuwenden, einklagbar sein muss“. Im Grunde will der Innenminister das Asylrecht in einen staatlichen Gnadenakt umwandeln.
    http://www.zeit.de/1999/46/199946.schily_.xml

  31. Westeuropa ist politisch nicht mehr tragbar und auch sonst bald nicht mehr. Ich stimme denen zu, die sagen, dass die Fluchtis ja auch nicht schuld sind. Man lockt sie an, lässt sie rein und dann gewähren.
    Irgendwann hauen hier alle ab, die es können. Sobald ich kann, bin ich jedenfalls weg. Ich bin kein Attentäter und kann daher ja nicht ….
    Und die Mehrheit wählt ja den Quatsch, vor dem man sich ekeln sollte.

  32. Wie soll ein Richter entscheiden, ob ein Asylgrund vorliegt? Das BAMF hat das zuvor viele Monate, vielleicht sogar ein oder zwei Jahre lang sorgfältig geprüft und ist so zu seiner negativen Entscheidung gekommen. Und ein linksgrüner Richter dreht diese richtige Entscheidung kurzerhand wieder um (die meisten Klagen sind erfolgreich):

    „Wenn gegen alle Bescheide des Staates in dem Maße geklagt würde wie gegen die Asylbescheide des Bamf, dann bräche der Staat zusammen.“

    http://www.aachener-zeitung.de/lokales/region/die-meisten-abgelehnten-asylbewerber-klagen-gegen-den-bescheid-1.1610957

    Bunte Turnschuhe, versteinerter Blick, Handschellen. Im hellgrauem Rollkragenpulli wird Mulugeta W. (34, Eritreer, verheiratet) in den Saal geführt. Der Vorwurf: Vergewaltigung in drei Fällen!

    http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-am-main/ist-er-der-winzerfest-vergewaltiger-52598128.bild.html

  33. Aufgestachelt und Unterstützt werden die Asylbetrüger von Pro Asyl und weiteren Drecksorganisationen,
    die mit denen ihr großes Geschäft machen.
    Kein Asylant, der kaum deutsche Sprachkenntnisse hat, kommt nach Ablehnung auf die Idee, zu klagen.
    Und so geisteskranke Somalier schon gar nicht….

  34. Irre !

    Flüchtlinge führen den “ Rechtsstaat“ vor !

    Und eine Horde von Winkeladvokaten verdient sich dabei eine goldene
    Nase !

  35. „Pension“? Illusion!

    Deutschland kann schon jetzt ihre Forderungen nicht mehr erfüllen. Die Europäische Zentralbank druckt neues Geld. Damit die Wahnsinns-Ideologie noch etwas länger durchgezogen wird.
    Danach gibt es aber realistischerweise nichts mehr, keine „Pensionen“.

  36. „Und eine Horde von Winkeladvokaten verdient sich dabei eine goldene
    Nase !“

    Was glauben sie wer die Anwälte bezahlt?

    Kleiner Tipp: nicht die Kläger und nicht die Mama

  37. OT

    WICHTIG! WO ist STÜRZENBERGER?

    Bitte dem das neueste Machwerk von Todtenhöfer zuschicken, er muss muss muss eine dezidierte Erwiderung schreiben!?!?

    Hier Todtenhöfer, dem der Arsch auf Grundeis geht – denn ISIS hat ihn für vogelfrei erklärt. Und nun fantasiert er sich seinen „moderaten“ Privatislam herbei, es ist ein eklige Angelegenheit…

    https://www.facebook.com/JuergenTodenhoefer/posts/10154858742860838

    Wir müssen EXTREM SACHLICH und bestens vorbereitet sein, denn Todtenhöfer hat eine sehr gute Reichweite bei naiv-verbrecherischen Gutmensch_Innen und Besser_Menschinnen.

    Einig glauben gar, Todtenhöfer könne übers Wasser gehen und Wasser zu wein wandeln…

    Also: VORSICHT! Und fundiert widersprechen! Aber etwas Krawalll sollte man machen, bei dem, der jetzt das fühlt, was Wilders und viele viele Islamkritiker die ganze Zeit schon fühlen…

  38. Oje, war nicht Hodentöter (Zitat Herbert Wehner), äähh Todenhöfer immer der größte Islamapologet unter den Kuffar zwischen Maas und Merkel, ähh Memel?

  39. Perfide. Die Schmarotzer versuchen ihre Abschiebung hinauszuzögern, gehen durch alle Instanzen mit unserer Gerichtskonstenbeihilfe, überlasten die Gerichte mit einem Invasionskörper von 250.000 Schmarotzern und wenn dann nach 20 Jahren die Abschiebung in letzter Instanz als richtig festgestellt wird kommt die nächste Klage wegen Unverhältnismäßigkeit und er lebt ja schon 20 Jahre hier wird der gestellte Dolmetscher dann klagend vorbringen.

  40. @ Eurabier & EinKesselBuntes


    „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden.“

    Helmut Schmidt (2005)

    „Europa kann nicht zur neuen Heimat für Millionen Menschen weltweit in Not werden.“

    Helmut Kohl (2016)

  41. Der Beitrag von „Spiegel TV“ endet mit den Worten:

    „In Deutschland hat jeder das Recht zu klagen. Das gilt für Asylbewerber, die schon hier sind und auch für alle, die noch kommen werden.“

    Das muss geändert werden. Entweder die Politik wird dieses tun oder Deutschland wird bereits während der nächsten Legislaturperiode unter einem „Asyl“-Tsunami inkl. der damit verbundenen Kosten und Kriminalität untergehen.

    Ich denke die Richterin in dem Beitrag weiß, dass sie täglich veräppelt wird und ihr Job im Grunde genommen absurd ist.

    Auch bei den Abschiebungen kommen wir in homöopatischen Mengen blendend voran:

    Die Zahl der Abschiebungen geht zurück

  42. Urteile gehören sofort in Anwesenheit des Antragstellers gefällt und bei negativem Ausgang verlässt dieser das Gebäude nicht mehr sondern wird umgehend abgeschoben. Wir machen uns zum Affen und latzen dafür auch noch dicke hin.
    Und das Volk? Lebt à la Pippi Langstrumpf (ich mach mir die Welt…) ignorant in seinem Speck.
    ICH WILL NICHT DASS MEINE STEUERN DAFÜR VERSCHLEUDERT WERDEN.
    Zu dumm, dass ich hier nur dick zahlen, aber noch nicht mal wählen darf.
    Der arbeitslose Kümmelbürke mit Doppelpass schafft an, und die die Kohle tatsächlich ranscheffeln dürfen nur zahlen.

  43. Das müssen noch viiiiiel mehr werden!
    Diese Bürokraten müssen in Papier und „Anträgen“ ersticken!
    Vielleicht kommt ja dann mal sowas wie eine ERLEUCHTUNG!? LOL

  44. Kanada ist ja voll nahtsi und ganz doll räächtz

  45. „Selbstverständlich bleibt er auf freiem Fuß, denn eine Verurteilung hierzulande muss er – trotz umfassenden Geständnisses – nicht fürchten, denn „es gilt ja die Unschuldsvermutung, obwohl wir glauben, daß er die Wahrheit sagt“, so die Staatsanwaltschaft…“

    Das darf doch alles nicht wahr sein.

  46. Die VerwaltungsrichterInnen sollen immer schön an den Satz von Buntesangie denken. “ Wir schaffen das „.
    Hier heißt es jetzt “ IHR schafft das „.

  47. Und angeblich haben Deutsche gleichzeitig große Schwierigkeiten mit dem „Einladungsverfahren“ über deutsche Botschaften z.B. ausländische Freunde oder Lebenspartner nach Deutschland zu bringen.

    „Staatsbürgerschaft“ ist halt wie „Familie“, „Meinungsfreiheit“ oder „freie Wahl“. Das alte Deutschland gibt es nicht mehr. Das Sozialexperiment entwickelt sich.

  48. Ja, der Todenhöfer erklärt dem IS den wahren Islam.
    Dann werden die 100%-Islam-Jünger sicher den Islam endlich richtig verstehen und sich zum wahren Todenhöfer-Islam bekehren und Alles wird gut.

    Und dann bittet er auch noch darum, vom IS über Skype oder Facebook kontaktiert zu werden.
    Na ja, vielleicht wird der IS auch einen anderen Weg einschlagen, um ihn zu „kontaktieren“.
    Auf ihrem Radar habe sie ihn ja ganz offensichtlich.

  49. Da freuen sich die vielen Anwälte, denn wir Deppen, die Steuerzahler, sorgen für mächtig Umsatz und müssen das bezahlen!
    Würde man dafür sorgen, dass die Kläger ihren Antwalt bezahlen müssen, dann hätten wir diesen Affenzirkus nicht!

  50. Ich bin mir sicher…

    Bei diesen Massenschlägereinen von illegalen Asylanten/Ausländern geht es im Vorfeld schon um die Aufteilung der dt. Städte.. (neue Gebiete sichern). Da sie sehen, das es hier keine große Gegenwehr gibt können sich die Asylanten/Ausländer immer neue Städte unter den Nagel reiße und kriminell ausbeuten.

  51. Das kommt nicht von den Asylbewerbern! Das sind die Tips unserer teuer ausgebildeten und studierten Sozialarbeiter / innen. Also all jenen denen die deutschen Sozialfälle am Arsch vorbei gehen oder wie sie selber sagen: „Die sind für uns nicht mehr erreichbar“ Die geben ihr Wissen über das Rechtssystem an die Asylbetrüger weiter und wie man auf Kosten der Gemeinschaft einen Juristen bekommt der unser System noch mehr belastet. In Bayern hat man schon damit gedroht den Sozialverbänden das Geld zu sperren wenn das mit den Sozialarbeitern nicht aufhört. Es sind wieder Mal die Deutschen die einfach zu dumm sind. An den Unis wird über Gutmenschentum und Genderproblematik gequatscht aber einen Flughafen oder nur eine Klimaanlage bekommt man nicht mehr hin. Die Deutschen sind nicht nur überaltert sondern auch noch verblödet!

  52. Die sollen mich für ein ordentliches Gehalt einstellen. Ich benötige lediglich einen Ablehnungsstempel und könnte dann circa 60 Klagen pro Minute abweisen.

  53. Die kommen aber nicht selber drauf zum klagen sondern werden von den Guttis dazu ermuntert.

  54. Dieser „Rechtsstaat“ rechtsstaatet sich zu Tode.
    Oder: Wenn Rechtsstaatlichkeit in Irrsinn ausartet …
    So hatten sich die „Väter des Grundgesetzes“ das sicher nicht gedacht.

    In Umkehrung des berühmten Satzes von Goethe (Mephistopheles, Faust I) kann man sagen, der bundesdeutsche Rechtsstaat ist:

    „Ein Teil von jener Kraft,
    Die stets das Gute will und stets das Böse schafft.“

  55. Nochmal, dieser Todtenhöfer hat eine SEHR SEHR HOHE REICHWEITE! Eine Diskussion dort kann sehr lohnend für uns sein.

    Und Stürzenberger (oder wer könnte das?) sollte eine SCHNELLE und GENAUE Erwiderung schreiben auf den Nonsens des Todtenhöfer-Privatislams.

    Wo der „moderne Islam“ hinführt, kann man prima bei der „Moschee“ in Berlin sehen, deren Gründerin unter Polizeischutz stehen muss (Seyran Atesch, oder wie die heißt… )

  56. Mir fällt hierzu nur Ludwig Thoma ein: …… er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand …
    MfG C.

  57. @Birgit
    Geeignete Richter begehen auf einmal ganz komisch Selbstmord. Siehe Kirsten Heisig.

  58. OT

    SEK-GROßEINSATZ FLÜCHTLINGSHEIM BERLIN
    -in der Presse ist NICHTS darüber zu lesen. Schweigen!!!-

    BERICHT:
    Donnerstag 20. Juli 2017 – 16:10 – Heerstraße 14, 14052 Berlin
    Bürgeramt Charlottenburg-Wilmersdorf / Flüchtlingsunterkunft /

    Gestern am Nachmittag gab es einen großen Einsatz von Polizei und SEK am Haus Heerstraße 14 in Berlin-Westend. Dieses Haus wird erkennbar in den oberen Stockwerken als Invasoren-Heim („Flüchtlingsheim“) genutzt.
    Die Polizei war mit ca 20-30 Beamten beim Einsatz, es gab drei oder vier Krankenwagen vor Ort, mehrere Zivil-Einsatzfahrzeuge der Polizei und diese schwarzen Kombis der SEK-Kräfte. Es gab wohl irgendeine Bedrohung oder dergleichen. Die SEK-Leute pressten sich zu fünft in die Eingangstür der Heerstraße 14, vielleicht um von oben nicht beschossen (?) werden zu können?
    Weitere Erkundigungen unterblieben, allerdings wurde man von den Schupos auch sehr unwirsch aufgefordert, schneller zu fahren und nicht allzu genau hinzuschauen.
    So weit, so schlecht. Allerdings ist in der Presse NICHTS darüber zu finden, gar nichts.

    Unterliegt das wohl auch der Invasoren-Pressesperre, der Flüchtlings-Pressesperre? Genau so kommt es mir vor.
    Es war ein richtig großer Einsatz, die wollten wohl nicht nur spielen. Vielleicht war es aber auch ein Fehlalarm, aber in dieser Größenordnung will man das eigentlich auch am nächsten Tag in den Medien lesen und hören.

    Diesen Einsatz haben hunderte Menschen gesehen, der Verkehr stadtauswärts ist zu dieser Zeit doch sehr stark.

    Unter der Adresse Heerstraße 14 findet man ein Bürgeramt von Charlottenburg-Wilmersdorf.

    ENDE DES BERICHTS

    Wikipedia zu „Heerstraße 12-14“ Berlin: >> m ehemaligen Teil der Reichsjugendführung, dem Gebäudeteil Heerstraße 12–14, befindet sich heute das Bürgeramt Heerstraße 12/14 des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf.[5]
    Ab Mitte August 2016 wird in dem Gebäudeteil Heerstraße 16 eine Gemeinschaftsunterkunft für etwa 450 Asylbewerber eröffnet. Das Bürgeramt bleibt bestehen.[6] <<

  59. @ Wikinger70 21. Juli 2017 at 09:54
    Geeignete Richter begehen auf einmal ganz komisch Selbstmord. Siehe Kirsten Heisig.
    …………………………………………………………………………

    Genau. Sehr seltsam. Ich glaube in den meisten Fällen aus jüngster Zeit verschiedener Persönlichkeiten an keinen Selbstmord.

  60. Das kommt davon, wenn man jedem dahergelaufenen Penner und Betrüger ein Asylverfahren zuspricht und den Klageweg bis zu höchsten Gerichten einräumt.

    Ein Deppen- und Schurkenstaat, der den Einheimischen so eine Farce zumutet und für den man sich nur noch schämen kann…

  61. Das Ferkel will wiedergewählt werden um die Zerstörung Deutschlands nach den Wahlen zu vollenden und dem Land damit den finalen Todesstoß zu versetzen. Da sie Jüdin ist, vermute ich daß dabei auch der damalige Holocaust der Deutschen an den Juden eine Rolle spielt. Sie will Deutschland komplett vernichten und die Mehrheit der Bevölkerung wird durch ihre Wählerstimme dem auch zustimmen.

  62. „Ein Deppen- und Schurkenstaat, der den Einheimischen so eine Farce zumutet und für den man sich nur noch schämen kann…“

    Genau so ist es!

  63. 250.000 Personen.
    Ganz grob überschlagen kommt man locker auf die Gesamtsumme von 2,5 Milliarden. Anwaltskosten und Gerichtskosten. Alles dank der Prozesskostenbeihilfe für Illegale kostenlos.
    Neben der Einschränkung der Justiz.
    Dazu kommen noch die Verfahren für Straftaten durch die die Schutzsuchenden. Eigentlich müsste man sagen „andere Straftaten“, weil die in Regel keinen Asylanspruch haben. Und das Erschleichen von Sozialleistungen ist eben auch eine Straftat.

    Die sind eben rotzfrech und denen wird auch noch überall geholfen. Alleine die Straftaten, die diese Schutzsuchenden auf dem Wege nach Europa begangen haben, sind ein Unding. Auch Kinder als Schutzschilde und“ Legitimierung“ , neben der süffisanten Darstellung in der Presse, ist eine Reihe von ganz perversen Straftaten.

    Wir würden unsere Kinder nie wieder bekommen, wenn wir die auf der „Flucht“ so gefährden würden.
    Die bekommen hier Einfamilienhäuser auf Lebenszeit und weiter vererbbar auf Staatskosten geschenkt (von der Stadt halt angemietet).

  64. Das ist endlich mal ein Kommentar, den ich hundertprozentig unterschreiben kann.
    Es wäre doch relativ einfach, per Gesetz keinen Einspruch zulassen.

  65. Endlich mal einen Kommentar, den ich hundertprozentig Unterschreiben kann. Bravo !!!
    Vorschlag: Einfach per Gesetz keinen Einspruch mehr zulassen.
    Und schon können die Richter wieder Deutsche verurteilen.

  66. Klagemöglichkeit abschaffen!
    Selbsteintrittsrecht abschaffen!
    Bis zur Abschiebung in Asyllagern festsetzen dann……..
    Abschieben!
    Abschieben!
    Abschieben!

  67. Hallo Eurabier,

    Boris Palmer ist der Sohn von Remstalrebell Helmut Palmer. In dieser Familie war es sicher normal politisch inkorrekt alles Mögliche anzusprechen. Diese „Tradition“ hat sich Boris Palmer bewahrt, was natürlich zu begrüßen ist. Dinge beim Namen zu nennen ist dabei oberstes Markenzeichen.
    Nur darf man dabei nicht den Fehler machen zu meinen, Palmer würde aus den Fakten jetzt die gleichen Schlüsse ziehen wie beispielsweise konservative AfDler. Palmer ignoriert die Probleme nicht aber er ziehht den fatalen Schluss die Anstrengungen zur Integration müssten erhöht werden. Somit unterscheidet er sich nicht von seinen grünen und roten Genossen.
    Die Erkenntnis einer notwendigen massenhaften Rückführung und geschlossene Grenzen ist bei ihm noch nicht zu beobachten.

  68. Die linken Verräter lassen sich immer wieder neue Tricks einfallen, sodass die Unberechtigten nicht abgeschoben werden können. Der eine ist krank, der andere homosexuell, der andere wird wegen seiner christlichen Religion verfolgt und der neueste Schrei ist, dass plötzlich vielen Flüchtlingen einfällt, dass sie wegen Mordes in ihren Heimatländern dort bestraft werden. Auf diese Weise wird man dann bald überhaupt niemanden mehr abschieben können. Freilich geht jeder von den Abzuschiebenden vor Gericht, denn dies kostet sie ja nichts. Und natürlich möchte jeder nach Deutschland, weil es bei uns die höchsten Sozialstandards gibt und übermässige viele Dumme, welche sich vor lauter Übertoleranz auch noch selbst abschaffen lassen.
    Die EU soll endlich mit ihren Drohungen gegenüber Polen und Ungarn aufhören. So gut wie kein Flüchtling will in diese Länder und wenn sie doch dorthin müssen, dauert es nicht lange, bis sie in Doofland ankommen. Portugal hatte vor ca. 1 Jahr ungefähr 1100 Asyplätze angeboten aber keiner wollte dorhin.

  69. Deutschland ist das Schlaraffenland der Welt. Hier wird jeder bis ans Lebensende versorgt und braucht auch nicht mehr arbeiten. Wer will sich so ein Angebot schon entgehen lassen.

  70. Was geht in dem Kopf (Titelbild) des Invasors vor? Schaut ihm in die Augen. Das sagt alles!

  71. Weitere Kläger sind im Anmarsch:

    Südtirol meldet doppelten Zustrom von Flüchtlingen
    Caritas besorgt
    19.07.2017,

    Die Warnungen aus verschiedenen Richtungen werden jetzt zunehmend Wirklichkeit. Aus Südtirol kommen besorgniserregende Nachrichten. Laut der Caritas in Bozen sieht man sich bei den österreichischen Nachbarn mit einem Zustrom an Flüchtlingen konfrontiert. Zugleich steigen die politischen Spannungen zwischen Österreich und Italien. Von einer Gefährdung der Beziehungen ist die Rede. Die katholische Presseagentur kathpress hat am Mittwoch berichtet, dass sich die Südtiroler Caritas mit einem doppelten Flüchtlingsstrom konfrontiert sieht.

    http://www.krone.at/welt/suedtirol-meldet-doppelten-zustrom-von-fluechtlingen-caritas-besorgt-story-579398

  72. Klar hat der Mann recht! Ggfs waren die Mikrofone bzw. die Leitung zu den Anwesenden Presseleuten nicht so ganz aus versehen noch aktiv… 🙂

  73. Mitgliederrekord und Kostenrekord 😉
    Joah Frau Michalk die steht gut da weil es die Rücklagen aus dem Gesundheitsfond gibt.
    Diesen für die Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen zu verwenden ist verboten (Stichwort: Zweckentfremdung).

  74. die Verfahren gehen doch ganz einfach: Richter: „bitte weisen sie sich aus mit Reisepass ihres Landes“ Kläger: „habe keinen Reisepass bin illegal ohne Reisepass eingereist“ ? Richter: „Verfahren abgelehnt wegen illegaler Einreise und Verletzung des deutschen Grundgesetzes“ „Herr Wachtmeister nehmen sie diesen Illegalen Eindringling in Abschiebehaft die Abschiebung erfolgt binnen 1 Woche“ „Das Verfahren ist geschlossen eine Revision ist nicht möglich“

  75. All die Kosten gehören der Merkel in Rechnung gestellt SIE nur Sie hat diese Schei** erst möglich gemacht

  76. Das ist die Strategie die hinter den zahlreichen Klagen steht.
    Klagen, bis zur Urteilsverkündung weitere Integrationsmaßnahmen durchlaufen weil
    Integration Abschiebehindernis.
    Ja es ist perfide und unsere Regierung unterstützt mit ihren Maßnahmen und der staatlich
    finanzierten Integration diesen Asylmissbrauch.

    ASYL SCHUTZ AUF ZEIT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Klagemöglichkeit abschaffen!

  77. Des einen Freud, des anderen Leid. Die linksdrehenden Anwälte in DE freuen sich über gute Geschäfte, pünktlich bezahlt vom Steuermichel. Die Gerichte müssen über Klagen von tiefer gelegten Kreaturen entscheiden, die um jeden Preis hierbleiben und vollversorgt werden wollen für den Rest ihres Lebens, zusammen mit Ihren Wurfmaschinen, ihrer Nachzucht, Omi und Opi und Tanten und Onkels. Die Tatsache, dass eine Klage überhaupt möglich und zugelassen wird, ist ein Unding.

  78. Der Unterschied zu Kanada und Australien ist doch der, dass hier versucht wird, die Nationalstaaten gezielt zu schwächen, um diese möglichst schnell in die USE (United States of Europe) zu überführen.

  79. japp, Klagemöglichkeit abschaffen oder die Kosten für solche Gerichtsverfahren den NGO`S usw oder dem Kläger aufbürden.
    Ottonormalverbraucher muss beim Scheitern ebenfalls die Kosten selbst tragen.
    Wer Ilegal einreist ist ohnehin ein Krimineller und gehört in den Knast.
    Das wiederum scheint keine Sau zu geschweige den die Justiz zu iinteressieren.

  80. Die deutschen Justizbeamten in ihrer traditionellen feigen Staatsgläubigkeit führen mit hündischem Gehorsam jede Anweisung der Obrigkeit, völlig egal, um welches politische System es sich dabei handelt, jeweils absolut paragraphengetreu aus, auch wenn sie genau wissen, dass dies zur Selbstzerstörung führen wird.

    So ist das Asylrecht im Prinzip auf unbegrenzte Aufnahme ausgelegt, und die Juristen werden es automatenhaft und widerstandslos durchziehen, obwohl ihnen bewusst ist, dass sie am Ende selbst mit untergehen dürften.

    Merkel, die Abgöttin der obrigkeitshörigen Justizbeamten, hat nun mal „Wir schaffen das“ proklamiert, und deshalb sollen sich ihre Knechte, die Richter und Staatsanwälte, auch gefälligst daran halten. Mit denen habe ich keinerlei Mitleid. Von mir aus können sich die Asylverfahren verzehnfachen.

  81. So ein kluges Verfahren würde aber gegen die hiesige Staatsdoktrin verstoßen,
    nach der ausnahmslos in größter Idiotie gehandelt werden muss.

  82. Stimmt: Wer an den Bedingungen eines Einwanderungsgesetzes scheitert, wird in Zukunft bestens von linken NGO-Agenten instruiert halt einfach sofort „Asyl, Asyl“ schreien, und schon kann er dank ständiger Klagen in Deutschland bleiben.

  83. Asyl käme für mich nur für Leute wie Snowden oder bekannte Dissidenten überhaupt in Betracht. für anonyme Menschenmassen ist es nicht geeignet. Selbst dann wenn viele davon tatsächlich drangsaliert würden. Bei Gruppen käme es allenfalls für z. B: verfolgte Gruppen wie Christen in Betracht. Was gleichzeitig eine Anerkennung der Realität des Islam wäre. Grundsätzlich ist es doch absurd anzunehmen, dass Menschenmassen in die dieser Zahl in ihren Ländern politische Widerstandkämpfer sind, insbesondere die Männerhorden auf den Schlauchbooten. Das sollen Sacharows sein? Dann müßten Flüchtlinge von Asylanten getrennt werden usw. Über Asyl würden dann auch nicht Behörden, sonder die Politik oder der Bundespräsident entscheiden. Auf Asyl geklagt werden dürfte dann nicht und auch heute schon nicht. Ob jemand zu recht Asyl bekäme wäre dann für jeden Bürger nachvollziehbar. Aber warum scheibe ich das in diesem korrupten Irrenhaus.

  84. Peterx 21. Juli 2017 at 10:44

    Das ist das Versprechen an die Welt. Aber das Geld geht hier aus, die Zentralbank muss schon viel mehr drucken, als an Steuern eingenommen wird.

    Die Preise steigen und die Leistungen werden gekürzt werden müssen. Da werden Leute dann sehr, sehr sauer werden, wenn die Versprechen nicht eingehalten werden.

  85. Hier wird viel Zuviel rumgeeiert. Wer muckt fliegt nach Hause. So einfach ist das. Deutschland will natürlich wieder was NEUES erfinden. Aber unsere „ehrenwerte“ hält sich schon nicht an die Gesetze, warum dann die anderen. Deutschland hat keine Prinzipen mehr, weil die schon lange Verraten wurden.
    Außerdem welcher StaatsDIENER würde aufmucken die haben doch viel Zuviel Angst ihr fette Pension zu verlieren. Deutschland ist denen doch scheißegal.

    Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt

  86. WWikiblödia behauptet bei einer Bevölkerung von 82,xxx,xxx 230 Einwohner/kAsylbetrüger an. Umgerechnet aufs Jahr ergibt sich allein daraus schon 7,3Mio, 2016 und dieses Jahr kamen mit Sicherheit nochmal wenigstens 2Mio dazu.
    Wiki ist zwar immer hochaktuell, wenns um irgendwelche C-F promis geht, aber politisch sind die Infos keinen Schuss pulver wert.

  87. @ RechtsGut 21. Juli 2017 at 09:47

    DIE SUNNITISCHE FRAUEN-RECHTLERIN ATES UND
    (Früher ließ sie sich als alevitische Kurdin handeln)
    IHR PERVERSER ISLAM-ERFINDER MOHAMMED

    Am besten, Sie vergessen einfach diese kurdische Islam-Missionarin, Brokdorf-Aktivistin, SPD-Genossin, Rechtsanwältin, bisexuelle Frauenrechtlerin Seyran Ates ganz ganz schnell!

    Sie hat eine regenbogenbunte „Moschee für alle“ gegründet. Dies ist nichts anderes als ein neuer Islamisierungstrick.

    Ates kratzt ein wenig an der Fassade des Islams. Grausames läßt sie einfach unter den Tisch fallen oder lügt, der pädophile Massenmörder, äh „Prophet“ sei angegriffen worden u. habe sich verteidigen müssen, so erklärt sie die Schwertverse Koran 9,5 u. 9,29. Daß der Raubkrieger Mohammed zuvor jahrelang zivile Karawanen überfiel u. sich die polytheistischen u. jüdischen Stämme wehrten unterschlägt Ates frech:
    http://www.zeit.de/gesellschaft/2017-06/seyran-ates-frauenrechtlerin-liberale-moschee/seite-3

    HIER WERDEN DIE SCHWERTVERSE ERKLÄRT:
    http://www.deutschlandfunk.de/sure-9-vers-5-krieg-im-namen-des-islams.2395.de.html?dram:article_id=357784
    UNTERSCHLAGEN WIRD BEIM STAATSFUNK,
    DAß ABROGATION KORANISCH BEFOHLEN,
    ALSO VON MONDGOTT ALLAH FÜR ALLE
    ZEITEN GÜLTIG OFFENBART WURDE,
    Koran 2,106 Wenn Wir(Allah; Pluralis Majestatis) einen Vers (aus dem Wortlaut der Offenbarung, dem Koran) tilgen oder in Vergessenheit geraten lassen, bringen Wir (dafür) einen besseren oder einen, der ihm gleich ist. Weißt du denn nicht, daß Allah zu allem die Macht hat?
    4,82 Sie sollten sich gründlich Gedanken über den Koran machen! Wenn er von einem anderen als Allah wäre, würden sie darin viele Widersprüche finden.
    15,90 Auch warnen Wir jene Ungläubigen, die den Koran (in Poesie, Orakel und Legenden) einteilen,
    15,91 die den Koran, der in sich geschlossen ist, auseinanderreißen.
    http://www.ewige-religion.info/koran/

    SEYRN ATES ist ja geschwätzig u. mediengeil. Daher kann man es überall nachlesen, daß sie schon immer islamfromm gewesen sei, den Islam vor „Islamisten u. Rechtspopulisten“ retten u. das „Bild des Islams“, vor allem in Deutschland, verbessern möchte. Allah sei barmherzig, derselbe „Liebe Gott“, Islam schön usw. Wenn Ates auch Christen u. Atheisten willkommen heißt, dann will sie sie auch nur für den Islam gewinnen. Zudem möchte sie einen richtigen Moscheebau mit mehreren Räumlichkeiten.

  88. Richtig!
    Zur Errichtung der Weltherrschaft braucht es erst die Vereinigten Staaten von Europa.

  89. Und wer verdient daran: Richtig! Die Abertausenden von Winkeladvokaten, die auf Kosten der Steuerzahler dieses Mistpack vertritt. Aber daran wird sich leider nichts ändern. Denn im Bundestag sitzen eh nur noch Juristen. Und eine Krähe hackt der anderen bekanntlich kein Auge aus. Trotzdem sollten sich die Rechtsverdreher (= Volks- und Vaterlandsverräter) schämen, auf diese Weise ihr sicherlich horrendes Honorar zu verdienen.

  90. Dass es an geeigneten Richtern fehlt, liegt ganz einfach an den offenbar weitgehend unterirdischen Leistungen der Jura-Studentissen oder wie man da mittlerweile sagt. Ein guter Bekannter, selber Jurist im Staatsdienst sagte einmal, die besten werden Notar, das entspricht quasi einer Erlaubnis zum Geld selberdrucken. die nächstbesten werden hohe Staatsanwälte, danach kommen die Richter und der Bodensatz, der die Prüfung so grade eben noch irgendwie geschafft hat, (so wie der Gas-Gerd), die werden halt Anwälte. Der Vorteil bei uns, das ist auch quasi ein garantiertes Einkommen, wenn mans nur irgendwie schafft, an Klienten zu kommen. Das Honorar bemisst sich am Streitwert, völlig egal, was der Anwalt auch anstellt. Es soll aber bei uns auch einige Promi-Anwälte geben die per Stundensatz der durchaus mal bei 500€ liegt abrechnen. Die vermute ich jetzt mal, werden eher leistungsmässig im Richterbereich angesiedelt sein.

  91. Und wer verdient an diesen Fällen? Richtig: Die Winkeladvokaten, die zu Tausenden auf Kosten von uns Steuerzahlern die Vertretung der Invasoren vornehmen.

    Und warum ändert sich nichts? Weil im Bundestag eh (fast) nur noch Juristen sitzen. Und eine Krähe hackt bekanntlich einer anderen kein Auge aus.

  92. Dieser Schräuble soll endlich seinen Kram einpacken und in Zwangsrente gehen. Der Schaden, den er Deutschland zugefügt hat, lässt sich in Zahlen schon gar nicht mehr ausdrücken.
    Gegen die Türkei war die DDR ein vollkommener Rechtsstaat.

  93. Fast 100 Mrd ist eine viel zu geringe Zahl. Ende 2014 gabs 600.000 abgelehnte Asylbetrüger sowie 400.000
    die es irgendwie geschafft hatten, eine wohl weit überwiegend Duldungsstatus zu kriegen. 2015 kamen zugegebene 2MIO, Tatsächlich eher das 3.4fache. 2016 wurde 1 Mio zugegeben.
    Also sind die 100 Mrd, wenn man bedenkt dass einer in der Grössenordnung 27-30.000 jährlich verschlingt schon Anfang 2016 erreicht gewesen.

  94. EU-Mission „Sophia“ = Weisheit*

    Will die EU-Marine etwa die „Hagia Sophia“, die Sophienkirche in Istanbul vorm ständigen Mißbrauch als Moschee retten?

    +++++++++++++++

    *Sophia ist griechisch und heißt „Weisheit“. Ursprünglich bezeichnet er die Tugend oder die göttliche Weisheit. Hiervon leitet sich auch Sophie ab. Zudem kann Sophia auch die „Schöpferische Weisheit Gottes“ bedeuten.
    (Sophia – Bedeutung u. Herkunft – Baby-Vornamen.de)

  95. Schily war der einzig vernünftige Innenminister den wir im letzten Vierteljahrhundert hatten. Dabei eigentlich von der falschen Partei.

  96. Australien lässt prinzipiell keine solchen Einwanderer zu, denn Merkel ist die Schleuserin samt ihrem CDU-Klüngel – alles Verbrecher!

  97. Kann ich leider nur bestätigen. Man muss sich komplett nackig machen und hat bloss einen Freibetrag von 2400€, alles was drüber hinaus geht, muss man auflösen, damit man die Rechnung zahlen kann.
    Noch nicht mal soviel wie von H4 von 500€ je Lebensjahr über ich glaub 30 wars, gilt da.

  98. Mit einer Merkel-Neu-Regierung ist dieses Dekadenzsystem noch einige Zeit steigerungsfähig, es werden so ziemlich alle Deutschen Haare lassen müssen, wenn nicht einer dieser Geschädigten, dieser Unperson das Handwerk legte.

  99. ..nichtmal für solche Religioten, welche sich der Gefährdung bewusst sind, denn Religionsglaube ist keine Luft zum Atmen, oder Wasser zum Trinken, den Religion ist Geisteskrankheit!

  100. Schuld daran sind aber nicht die Flüchtlinge, sondern linke Hilfsorganisationen und gierige Anwälte, die die Flüchtlinge zu Klagen überreden. Von selbst kämen sie nicht auf die Idee. Das wird bewusst gefördert.

  101. Na klar, mit solch krummen Zahlen soll dem Wähler Sand in die Augen gestreut werden, weil sich das so schön exakt anhört, im Gegensatz zu den 12.000 die angeblich letztes Jahr.
    Muhaha, wer das glaubt, Zitronenfalter. Heute wieder mal ein Artikel iNNer Franken-Prawda wegen dem einen Typen, der da aus der Schule abgeholt werden sollte, aber natürlich letztendlich immer noch hier ist.
    Auch die angeblich 50, tatsächlich bloss 29 die tatsächlich so um den Jahreswechsel abgeschoben wurden, haben ein wochenlanges gesamtdeutsches Presseecho hervorgerufen, das mir noch immer in den Ohren klingt. Das waren also lumpige 30 Hanseln, 12.000 wären 400 mal soviel, völlig unglaubwürdig, dass das dann nirgendwo in den ganzen fast ausschliesslich linken anderen Bundesländern an die Zeitungen gelangt sein soll. Oder auch, dass, wenn diese Zahl stimmen sollte, täglich 33 abgeschoben werden müssten, wenn man Samstag, Sonntag weglässt, wärens sogar 46.

  102. Die Flüchtlinge kämen sicherlich selbst nicht auf solche absurden Ideen. Sie werden ja förmlich von den Linksaktivisten dazu getrieben. Diesen Linksgestörten geht es in erster Linie gar nicht um die Migranten, sondern nur darum, unser Land zu zerstören.
    Und die Anwälte reiben sich natürlich die Hände, hat sich doch eine neue Goldgrube für sie aufgetan.

  103. Die werden auch immer dreister.Als nächstes fordern diese Mondgötzenanbeter,wir sollen unsere Häuser mit nichts als den Kleidern am Leib verlassen,weil alles auf der Welt sowieso den Moslems gehöre.Je mehr diese Wilden kriegen,umso gieriger werden sie!

  104. ossi46 21. Juli 2017 at 08:15:

    Einfach die Einwanderungsvorschriften von Canada als Maßstab zugrunde legen.
    +++++++++++++++++++
    Kanada ist das typische Einwanderungsland, in dem die Ureinwohner fast ausgerottet wurden!

    Das wichtigste ist jedoch
    In Kanada leben 3 Einwohner auf einem Quadratkilometer!
    In der BRD inzwischen 237!

    Danke für diesen klaren Kommentar. Es kann nicht oft genug wiederholt werden.

    Die Forderung nach einem Einwanderungsgesetz (à la canadaise oder sonstwie ist VOLLKOMMEN egal) ist übrigens eine uralte Forderung der Grünen. Eine, die während der rotgrünen Koalition sogar die Schamgrenze der SPD überschritten hat und gottseidank (man muss auch für Kleinigkeiten dankbar sein) bis heute die von SPD und CDU überschreitet.

    Es ist einer von mehreren Punkten, die mir unmissverständlich und nicht revidierbar klarmachen, was ich von der AfD zu halten habe. Jeder dieser Punkte würde alleine ausreichen, aber es ist nicht nur einer.

    Das heißt natürlich nicht, dass ich von jedem, der diese Forderung übernimmt, das gleiche denke. Ganz und gar nicht, die meisten meinen das wahrscheinlich irgendwie gut, weil sie glauben, davon gingen die „Flüchtlinge“ weg. Das ist aber ein Irrtum. Ein Einwanderungsgesetzt regelt NUR Einwanderer, Flüchtlinge, Familiennachzug, Asylanten etc. sind aber keine Einwanderer. Nicht jeder Mensch, der in ein anderes Land kommt, ist ein Einwanderer. Deshalb wird auch korrekterweise der Begriff „Zuwanderung“ oder „Migration“ benutzt – nicht „Einwanderung“ oder „Immigration“.

    Jeder einzelne dieser problematischen Zuwanderer käme käme TROTZ eines Einwanderungsgesetzes über genau die gleichen Schienen wie bisher, auf die ein solches Gesetz KEINE ANWENDUNG findet, auch nicht in Kanada.

    Und noch eins: Das kanadische Einwanderungsgesetz ist dem der USA sehr ähnlich. Man darf sich die Frage stellen, warum immer Kanada als Vorbild genommen wird und nicht die USA? Das ist ein ganz bösartiger Psychotrick, weil der Normalbürger mit Kanada schöne Bilder von Blockhäusern und Holzfällern im Karohemd auf endlosen Weiten verbindet, während man bei den USA schon eher an Rassenunruhen, Dreck, Multikulti, 9/11 und Co. sowie etwa 12 Millionen illegale mexikanische Zuwanderer (nicht Einwanderer!) denkt.

  105. Das mit der Todesstrafe hätte sich bald erledigt, wenn man wie in Amerika vielerlerorts üblich, die Knäste privatisieren würde. Dann baut ein Investor mal schnell nen Knast in Subsahara Standard. Im Prinzip nix
    anderes, wie einen Raubtierkäfig neben dem anderen. bloss dass halt statt dem strohbedeckten Boden ein Holzboden wo irgendwo Klo und Waschbecken vorhanden ist.

  106. In der Hinsicht enttäuscht mich Trump schon sehr, ich hätte erwartet, dass er Snowden innerhalb der ersten 2-3 Monate begnadigt.

  107. Naja, nicht so ganz, Staats(selbstbe)diener stimmt aber, es gibt ja den Spruch, Der Bundestag ist mal voller und mal leerer, aber immer voller Lehrer.

  108. Aber Amerika hat doch die Greencard. Nö haben sie nicht, wenigstens nicht so, wie sichs hiesige Sozialromatiker vorstellen. Ich hab mir mal den Spass gemacht, so einen Antrag auszufüllen, ohne wegschicken. Die wollen schon sehr genau wissen, was der Bewerber da für eine immn Hintergrund hat.
    Würden da alle Bewerbungen in nen grossen pott gewuptschulorfen, paar mal umgerührt und keine Ahnung wiebviele 1000 pro Jahr gezogen, könnten die sich das ganze sparen. Da wird erstmal geschaut, was wir gebraucht, und nur die kommen in die lostrommel. Das sind immer deutlich mehr, als überhaupt genommen werden.
    Da ist der arbeitslose Hamed Itzdirim mit ohne Berliner Hauptschulabschluss ganz sicher nicht drunter, ganz egal, ob er sich auch 5 fach anmeldet.

  109. Eine Editierfunktion wär langsam mal angebracht. Leider sieht man nach absenden immer noch ein paar Fehler, die vorher übersehen wurden. Es schadet nix, wenn die nur während z.B. 10 Minuten nach Beitragsabsendung möglich ist.

  110. Kanada? Wo man für nicht getschänderte Ausdrucksweisen in den Knast geht?
    Bäääh.
    Wenn dann Japan oder Australien.

  111. Anwälte tun, was DAS GESETZ hergibt……………..!

    Diese wurden aber NICHT von diesen Anwälten „gemacht“…….

    Wenn also der „Gesetzgeber“, gleich aus welchen idiotischen Gründen, Gesetze (wie zB ein Einwanderungsgesetzt überhaupt nicht erst macht, trotz reichlich Gelegenheit dazu), und ansonsten die Exekutive (unter Mutti, Steinmeier und Seehofer) nur feige und idiotisch handeln, darf man sich nicht wundern, wenn so ein DESASTER bei herauskommt.

  112. #Iche

    Es sind gar nicht mal erst die Musel. Es ist dieses verrottete und verlogene Staatswesen selbst, welches die Ursache für seine Zersetzung ist.
    Idiotische Gesetze, idiotische Regierung, idiotischer Gesetzgeber, idiotische Gerichte, idiotische Mehrheit linksverdrehter Bürger, etc…………….
    DAS (!) sind die HAUPTurschen für das DESASTER.

  113. Was wollt Ihr eigentlich?
    Das Justizsystem funktioniert doch einwandfrei und ist keineswegs überfordert, schon gar nicht, wenn es darum geht „biodeutsche“ Autofahrer, politisch Andersdenkene, flaschensammelnde Armuts-Rentner und GEZ-Verweigerer zu bestrafen!
    Ist doch alles in Ordnung!
    Alles andere sind Fakenews und Hatespeech!

  114. Mit einem Einwanderungsgesetz à la canadaise könnten sich die internationalen Konzerne, die auf unserem Boden ansässig sind ZUSÄTZLICH zu all denen, die jetzt kommen, wie in einem Selbstbedienungsladen auf der ganzen Welt billiges Menschenmaterial beim Staat bestellen. Das würde nicht nur den Arbeitsmarkt für Deutsche extrem belastend machen und viele ins Elend stürzen. Darüber hinaus könnten die Konzerne die billigen Arbeitskräfte – wenn sie sich nicht als gut erweisen oder nicht mehr gebraucht werden – in das soziale Netz entsorgen.

    Das ist eine grauenhafte Forderung.

  115. Ärzte sind und waren schon immer LUMPEN! Die Anwälte tun ihren JOB!

    Die GESETZE macht der GESETZGEBER!!!!!!!!!!! Wenn DIESE Gesetze Missbrauch zulassen, und dies in weitem Umfang, ist der GESETZGEBER (!) dafür verantwortlich……….Niemand sonst!

    Wenn die Regierung die Grenzen entgegen der eindeutigen Gesetzeslage, und entgegen der Verfassung öffnet, für Millionen von kulturfremden, unbekannten, unidentifizierten und unidentifizierbaren Menschen, ohne daß die ernsthaft jemanden „stört“, stattdessen viele sogar jubeln und klatschen, dann weiß die ganze Welt, daß in diesem Land etwas grundlegendes nicht stimmt, eine Feststellung, die ausdrücklich auch die Klatscher mit einschließt…..

  116. Aufnahmezentren funktionieren NICHT bei so vielen Menschen. Das einzige was hilft, ist die Aussengrenzen effektiv abriegeln, und – potentielle Eindringle festzunehmen (zwecks Identitäsklärung) und diese dann SOFORT, also binnen 24 h wieder auszuschaffen, wenn die Einreise illegal war.

  117. Die Wahrheit ist oft nicht angenehm im Leben, dennoch ist und bleibt es die Wahrheit.

  118. Das gesamte Kabinett sollte man für die Ungeheuerlichkeiten, die es angestellt hat, in einen türkischen Knast stecken. Lebenslang.
    Erdogan HILF…….;-)

  119. Der SAND ist schon knapp, Roadking, nur der in der Wüste nicht (aber leider unbrauchbar).

  120. Das ist doch Quatsch! Wer – offensichtlich – keine Ahnung hat, von der IMMENSEN Belastung, denen die Richter heute (nicht nur im Asylbereich) unterliegen, sollte sich mit solchen Wertungen und Bewertungen zurück halten.

    Richterverbände können EMPFEHLUNGEN aussprechen und Forderungen stellen. Aber entschieden wird darüber AUSSCHLIESSLICH vom Gesetzgeber (Bereitstellung der Mittel im Haushaltsplan), und danach von der Regierung durch praktische Umsetzung…….

    Ein bisschen Sachkenntnis und Sachlichkeit wären wünschenswert.

  121. Wir sind halt ein Rechtsstaat
    und die Anwalts lobby sorgt schon für entsprechende Einnahmen.
    Gehört alles zum System und wer bezahlt diese ganzen Prozesskostenhilfen?
    Wir,das Deutsche Volk,mit seinen Steuern.

  122. Blimpi 21. Juli 2017 at 14:45:

    Wir sind halt ein Rechtsstaat

    So ist es.

    Es ist das System an sich, das diese Auswüchse verursacht – nicht die einzelnen Menschen. Wenn dieser Rechtsweg möglich ist – und das ist er – kann man nicht von einem Anwalt erwarten, dass er sich sagt „Ätschbätsch, das sag ich meinem Mandanten nicht!“ Das ist ein krasser Verstoß gegen die Standesordnung. Das gleiche gilt auch für Ärzte. Wenn so einer zu ihm kommt und über bestimmte Beschwerden klagt, kann er nicht so einfach sagen: „Ach, das ist ein Simulant, dem geb ich kein Attest!“ Erstens kann er das nicht sicher wissen – Ärzte sind keine Hellseher und es ist relativ leicht, sie hinters Licht zu führen, zweitens haben viele dieser Typen wahrscheinlch wirklich ekelhafte Krankheiten. (Ich sehe zur Zeit im Straßenbild öfters Neger und Orientalen mit schweren Behinderung und/oder einem Aussehen, bei dem man denkt, dass die es nicht mehr lang machen. Kürzlich hat auch einer vor dem Supermarkt gebettelt. Ich habe mich schon von Weitem geekelt und einen großen Umweg gemacht.) So ein Arzt überlegt sich doch auch, was passiert, wenn er so einen gesundschreibt und der dann den Löffel abgibt.

    Ich verstehe diese Haltung nicht, nichts auf das System an sich kommen zu lassen („Unsere BRD ist die beste Errungenschaft seit geschnitten Brot“) und immer bloß an Mitmenschen rumzunörgeln und teilweise einen regelrechten Hass auf sie zu entwickeln, seien es Wähler der vermeintlich falschen Parteien oder eben auch Anwälte, Ärzte, Unternehmer, Vermieter. Polizisten oder Angestellte von karitativen Einrichtungen. Jeder sieht in erster Linie, wo er bleibt, und ist seiner Familie gegenüber verantwortlich. Wer ein Volk von lauter uneigennützigen Helden wünscht, die sich auf eigene Faust widersetzen, lebt in Wolkenkuckucksheim.

    Das System muss so geartet sein, dass es solche Auswüchse nicht geben KANN. Dann gibt es sie auch nicht. Das wäre ganz einfach mit der Abschaffung des Asylrechts und insgesmt einer komplett anderen Verfassung zu erreichen. Und das wird kommen müssen. Bis dahin müssen wir uns durchwurschteln und so gut wie möglich dafür Sorge tragen, dass wir und unsere Nachkommen die Sache überleben. Und unser Wissen erweitern.

  123. Missstände kann man abstellen, wenn man nur will. Unsere Regierung hat aber kein Interesse daran.
    Bewusst werden überall Hintertüren eingebaut, um den einfachen Mann hintergehen und ausbeuten zu können.

  124. Also ich wollte Snowden nicht bewerten. Ich bin lediglich der Meinung, dass er formal ein Kandidat für Asyl gewesen wäre. Und m. E war er der einzige Kandidat in den letzten Jahren. Ob man das gewährt oder ausliefert ist eine politische Frage und nicht eine der Prüfung durch eine Behörde mit anschließendem Klagerecht. Wie ich es irgendwo gelesen habe. Asyl ist ein Gnadenrecht (*), unter vernünftigen Menschen. Um echte Flüchtlinge kümmert sich das UNHCR. Bei Bedarf und Machbarkeit können auch einzelne Staaten humanitäre Hilfe darüber hinaus leisten. Die Machbarkeit mü0te aber belegt werden.
    (*) Mir war das inhaltlich so klar, aber ich fand nicht diese bündige Formulierung.

  125. Der Spiegel-Bericht ist schon fast 2 Jahre alt.
    Wer weiß, wie die Lage aktuell ist.
    Außerdem. Was bedeutet es schon, ausreisepflichtig
    zu sein. Man geht einfach nicht, ist irgendwann schon
    zu lange da, hat Kinder in Deutschland bekommen,
    und geht nahtlos in die Duldung bzw. Härtefälle über.
    Oft auch herzzerreißende Solidarität der Grünen.
    Zur Not, hat man ein Gehirntumor, am Abreisetag.

  126. Ich kann mir schon vorstellen wie ein deutsches Einwanderungsgesetz wird:

    Jeder Neger, der Lust hat, sich eine Arbeit zu suchen und sei es nur Strassenkehrer wird samt seiner Großsippe
    einreisen dürfen und ist dann nach einem Jahr Kehren dringend benötigte Fachkraft und kann dann leider nicht mehr abgeschoben werden und wird über kurz oder lang eingebürgert. Seine Negerkinder gehen ja auch schon zwei Jahre zur Schule und nach zwei Jahren gilt man ja als „integriert“.

    Es wird einfach zur legalen Völkerwanderung genutzt. Und jeder wird eine Fachkraft. Und ide Betriebe können wieter ihr Lohndumpong auf Kosten der Allgemeinheit betreiben.

    Wir sind das einzige Land was sogar Illegale (!) hierbehält, nur weil sie einen Deutschkurs besuchen oder irgendwo ein FSJ machen. Der Wahnsinn.

  127. Fachkraft ist, wer dauerhaft 7 Jahre lang mindestens 70.000€ zu versteuerndes Jahreeinkommen jährlich hat. Der darf gerne bleiben.

    Aber jeder illegale Neger mit einem IQ von 70 wird als potentielle Fachkraft gefeiert. Aussser Kinder kriegen
    werden die nichts hinkriegen. Kein Lohndumping durch Einwanderung. Wir zerstören unsere Heimat.

  128. Die tatsächlichen Anzahl an Fachkräften, die Deutschland bräuchte und die am Ende ihres Lebens netto etwas für den Staat geleistet haben, als sie gekostet haben, dürfte sich auf eine kleien fünfstellige Zahl pro Jahr belaufen.

  129. Das Angebot wird, bei einem Wahlsieg der SPD, noch auf ein Chancenkonto bis zu 20.000 Euro ausgeweitet. Da kann jeder Migrant sagen: Ich mache Aus- Fort- und Weiterbildung. nur mit der Sprache wird es hapern.

  130. Tja, wer den Begriff der Humanität derart auf die Spitze treibt und so großzügig auslegt wie Deutschland, der ist nun mal besonders anfällig dafür nach Strich und Faden ausgenommen zu werden.

  131. Viele Male las ich hier im Forum, dass so mancher Deutsche in Erwägung zieht, in ein anderes Land auszuwandern. Man sollte sich einmal die Frage stellen, welches Land überhaupt noch Deutsche aufnehmen würde, die es nicht geschafft haben, ihr Land zu verteidigen, und es kampflos unter entwickelten Völkerschaften überlassen haben. Viele der europäischen Völker werden sich fragen: Wie konnten die Deutschen innerhalb von 100 Jahren zweimal einer einzelnen Person nachfolgen und in ihr Unglück laufen!!!

  132. Frauen und Kinder zuletzt! Das Eselsohr der Scheinflüchtlinge

    Eines der größten Eselsohren der Scheinflüchtlingserscheinung ist wohl die merkwürdige Tatsache, daß es überwiegend junge Männer sind, die versuchen unerlaubt in die europäischen Staaten einzureisen und wer beispielsweise an den Sechsjährigen Krieg denkt, dem wird auffallen, daß damals die Mannsbilder allesamt im Feld standen und sich die Weiber mit den Kindern auf die Flucht begeben haben, als die Provinzen von den Landfeinden überrannt worden sind. Aber vielleicht verhält sich dies auch nur im Abendland so, während es in Asien und Afrika für einen Mann nicht Schmach und Schande bedeutet zu fliehen und dabei auch noch Weib und Kind zurückzulassen. Doch denken die Schelme deshalb im Abendland ebenso immer zu Arges und munkeln, daß es sich bei den politisch Verfolgten in Wahrheit um Delinquenten handelt, die versuchen sich aus schnöden Wirtschaftsgelüsten hierzulande die Einwanderung widerrechtlich zu erschleichen und daher umgehend ausgewiesen werden müssen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

Comments are closed.