Von PETER BARTELS | Wenn es nicht so lustig wäre, müßte man weinen: Häuptling Rote Socke läßt seine Linken Krieger trommeln: „Warum werden diese MÖRDER nicht abgeschoben?“ MÖRDER!! Gestern waren sie für ihn noch „Attentäter“… „Terroristen“. So was wie Helden also…

Die Rauchzeichen seh ich wohl, allein, mir fehlt der Glaube. Schon die Schlagzeile von Socke Reichelt beweist die Heuchelei: „Terror! Diesel! Flüchtlinge! Was Merkel vor der Wahl noch gefährlich werden kann.“ BILD erklärt … Und darunter ein Knollennasen-Pärchen, das der legendäre LORIOT nicht besser hätte zeichnen können: First Frau und First Mann im Sessellift in Südtirol. Kleiner, eingeklinkt: „Kanzlerin“ Merkel liest BILD, die Samstag-Schlagzeile: „Anschlag im Supermarkt“ … „1 Toter, 6 Verletzte … Allahu akbar“.

Urlaub ist alternativlos

Nein, Ober-Chefredakteur Julian Reichelt schrie die „Kanzlerin“ nicht an den Schreibtisch zurück. Auch Urlaub ist alternativlos … Dabei hätte er große Souffleure gehabt: Peter Boenisch prügelte einst gleich das ganze Parlament aus dem Urlaub, weil die Telefongebühren erhöht werden sollten. Hans Hermann Tiedje stutzte den Riesen Kohl zum „Umfaller“, legte ihn auf der Titelseite flach, weil er die Steuern (doch!) erhöhte. Gut, Boenisch hatte täglich 4 Millionen, Tiedje 4,5 Millionen BILD-Käufer. Rote Socke Reichelt hat weniger als 1,5 Millionen. Ausserdem passen „Mutter TAZ“ und die Onkels von SZ, FAZ, WELT und SPIEGEL immer so streng auf. Und die Päpste vom Presserat! Und dann die Götter vom ARD-, ZDF-Olymp!! Wie sollten sie den Julian denn noch bei Plasberg, Maische oder Maybritchen erlauben? Eben!

Also stellt er sich doof und stellt Fragen, die er sich ALLE selbst beantworten können. Jedenfalls mit Hilfe von Nikolaus Blome. Julian Reichelt und dieser Schäl von Tünnes Jakob (Ruf-Name Augstein) haben jahrelang dafür gesorgt, damit Deutschland endlich abgeschafft werden kann.

Ihr habt es unterstützt

SIE haben gejubelt, als Deutschlands Grenzen von Millionen Moslems gestürmt wurden. Weil Merkel und ihr Minister de Misere zu FEIGE warnen, die sechs (6 !!) Übergänge zu schliessen.

SIE haben gelogen, als ihr „Hipster-Ayatollah“ Kaischi Diekmann den Deutschen weismachen ließ, es kommen ja alles Facharbeiter, Ärzte, Ingenieure, die unsere Rente verdienen werden.

SIE haben fast jede der 2.000 Moscheen gefeiert, die in Deutschland gebaut wurden und werden, während „unsere“ Bischöfe da, wo ihr Gott ermordet wurde, die Kreuze abnehmen.

SIE haben jeden Mordversuch, jeden Macheten-, Messer- oder Mobil -Mord zum „Anschlag“… „Attentat“… Terrorangriff“ verklärt. Genau wissend, dass damit dialektisch, subkutan, suggeriert werden sollte und soll: Sind eigentlich alles Helden, Freiheitskämpfer. War doch auch bei der RAF nicht alles schlecht… Ouuups, damit entschuldigen Nazis ja immer noch den Führer…

SIE haben diese Mörder und Massenmörder zu Psychos runter diagnostiziert. Und Kranke sind eben Patienten, die Hilfe brauchen. Und Liebe, wie ihre Promille-Päpstin immer noch jeden Sonntag von der BamS-Kanzel predigen darf.

SIE haben jede Vergewaltigung, jeden Raub von MÄNNERN verüben lassen. Weil Afghanen, Pakistani, Iraker, Syrer, Marokkaner, Tunesier für sie nur SÜDLÄNDER sind, Neger aus Afrikaner nur DUNKELHÄUTIGE. Eben MÄNNER. Klar, FRAUEN vergewaltigen seltener. Sogar GENDER/Innen.

SIE haben zugelassen, dass Lehrer in Schleswig Holstein oder Baden Württemberg Sechsjährige über die Sex-Vielfalt „aufklären“ – vom Homo- bis zu Lesben-Freuden. Mit Rechnen haben es GRÜNE ja nicht so, wie Plumpabacke Claudia Roth.

SIE haben Polizei, Gerichten, Bürokraten Schlagzeile um Schlagzeile eingehämmert, wie traumatisiert die armen „Kriegsflüchtlinge“ aus Norwegen oder Finnland sind… Wie sehr wir doch von der anderen Kultur, von Viel- und Kinder-Ehe lernen können … Dass unser Grundgesetz, längst ein Grunz-Gesetz ist, das in Schweine-Deutschland endlich von der Scharia abgelöst werden muß … Muslima Özoguz (SPD) weiß, wie der Koran Christen und Schwule entsorgt, warum die Bibel vom Teufel ist …

SIE haben aufgeschrien, als die „Kanzlerin“ einem weinenden Mädchen sagte, dass es wieder in die Heimat müsse, um dort mit Papa und Mama aufzuräumen. Die „Kanzlerin“ watschelt nicht mehr zum Welcome-Selfie. Immerhin. Aber ihre Gesinnungs-Genossen lauern mit Mikro und Kamera an jedem Firstclass-Flieger Richtung Aleppo oder Afghanistan. Könnte ja einer der vielfach Vorbestraften plötzlich Kopfschmerzen bekommen. Aspirin? Not-OP! Zurück nach Germoney!!

SIE sorgen dafür, dass deutsche „Rettungsschiffe“ täglich Tausende junge, afrikanische „Flüchtlinge“ aus dem Mittelmeer „retten“, damit Griechenland und Italien nie die „Menschen-Geschenke“ ausgehen für all die GRÜNEN, SED- und SPD-ROTEN Deutschland-Abschaffer. Die „Geschenke“ kommen natürlich erst alle nach der Wahl im September. „Alternativlos“ wie Weihnachten. Noch. Und so „alternativlos“ wie auch SPRINGER zugelassen hat, dass Moslem-Merkel die CDU kastriert und ihr rot/grüne Söckchen verpaßt hat.

UND da fragt einer wie dieser BILD-Banause offenbar allen Ernstes, „Warum diese Mörder nicht abgeschoben werden? … Warum einer ohne Papiere zwar ein- aber nicht ausreisen kann? … Wieso einer Islamist, aber kein Gefährder sein kann? … Wieso wir mit der Antwort abgespeist werden, dass der Täter vielleicht psychisch labil war? … Natürlich (auch) die NSU-Terroristen irgendwie … psychisch labil (waren).

Alle Fragen, die der Herr hat, kann er sich selbst beantworten. Alle!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

113 KOMMENTARE

  1. Gester waren sie noch Aktivisten in religiösen Angelegenheiten, heute sind es Moslem-Mörder ?

  2. ohne gültige Papiere illegal eingereist ? Ganz einfach zurück zur selben Grenze und dem Nachbarland vor die Füße gekippt das diese Illegalen hat einreisen und durchreisen lassen. Und diese Länder können es ja genau
    so machen

  3. Statt hier rumzustänkern, sollten wir froh sein, dass wenigstens „Bild“ Klartext redet:

    WIEDER mordete ein Islamist, der den Behörden bekannt war! WIEDER hatte der Täter in mehreren europäischen Ländern Asyl beantragt. WIEDER hätte der Täter längst abgeschoben sein sollen!

    Nur in einem irrt „Bild“: Leute wie Messerstecher Ahmad gehören nicht „eingewiesen“, womit wohl die Psychiatrie gemeint ist, sondern in Abschiebehaft gesetzt. Wie auch Kanada es handhabt: Wer keine Papiere vorweisen kann und von seinem Herkunftsland nicht zurückgenommen wird, kommt in Abschiebehaft.

  4. Auch eine Art von Volksverblödung. Ein Muselmann ermordet jemand in einem Hamburger Supermarkt und die Lückenpresse schreibt:

    „Der mutmaßliche Angreifer“.

    Mörder=Angreifer, mutmaßlicher.

  5. Hinzu kommt auch noch die nicht mehr zu unterbietende Dummheit:

    „Juli 2016 – Merkel-Flüchtlinge kommen aus Ländern mit dem niedrigsten IQ der Welt

    … einen neuerlichen Bericht der WHO (Weltgesundheit-Organisation“) zur weltweiten IQ-Verbreitung:

    „So gibt die Weltgesundheitsorganisation folgende Daten zum durchschnittlichen IQ in diesen Ländern an, wo auch die Flucht-Männer herkommen: Kamerun 64, Chad 68, Somalia 68, Niger 69, Äthiopien 69, Botswana 70, Sudan 71, Mali 74, Ägypten 81, Algerien 83, Libyen 83, Oman 83, Syrien 83, Marokko 84, Nigeria 84, Afghanistan 84, Pakistan 84, Iran 84, Saudi Arabien 84, Yemen 85, Irak 87 usw.

    Ach, den bedeutenden Vergleich dazu hätte ich beinahe vergessen: Deutschland 105 (allerdings nur bei der autochthonen Bevölkerung; die Migranten, die hier geboren und aufgewachsen sind, besitzen im Durchschnitt den gleichen IQ-Wert wie ihre Landsleute in den Herkunftsländern.)“

    http://bereicherungswahrheit.com/who-ueber-den-intelligenzquotienten-islamischer-laender/

  6. Merkel, der ist das scheixxegal.
    Sie weiß um ihre Schuld, abgebrüht macht die weiter Urlaub. Soll sie, wer braucht ihre Phrasen noch.
    Ich will von ihr nur noch eins hören: “ ICH übernehme die volle Verantwortung und trete zurück !“
    Gilt nicht nur für Merkel, aber sie ist die Symbolfigur dieser Katastrophe.

    Immer dieses „Wir“. Ich kann es nicht mehr hören.

  7. Ja, weg mit diesen „Leuten“. Die braucht keiner. Die haben angeborene Aggressivität, das müssen die zu Hause ausleben. Nur unnützes Fressvolk, das unser Geld nimmt und uns dafür auch noch hasst.

    Geht doch heim ihr Armleuchter. Betet dort bis zum Umfallen und tötet euch dort gegenseitig. Für Europa oder die westliche Welt seid ihr alle zu blöd. Ihr tragt nichts bei zu einer Gemeinschaft, ausser Mord und Totschlag, sinnlosem Herumgelungere und Sexualstraftaten.

    Wo gibt es denn sowas, dass einer zu stolz ist, um eine Frau zu achten. Ja, bei euch zu Hause. Dann geht dahin, wenn ihr die Frauen nicht achten könnt.
    Immer nur Sex im Kopf. Bumst doch mal einen Kopfsalat. Vielleicht schafft es Erleichterung?

    Ihr seid schlimmer als das Vieh, nicht wir.

  8. Heute erhielt ich einen Anruf von einer Freundin vom Flughafen Langenhagen:

    Lufthansa macht Werbung mit hohem Durchschnitts-IQ der Einwohner Hong Kongs: „Weltweit höchster Durchschnitts-IQ Hong Kong 107“ !!! (Sinngemäß)

    Bin gespannt auf die Werbung für Somalia!

  9. So ist das, wenn sich angeborene Blödheit (jene Zweige der Menschheit, die vom Baum runtergekommen sind) mit einer primitiven Ideologie (Islam) paart, die angeborene Blödheit verstärkt, bestätigt und durch ihre Normen verstätigt.

    Es ist KEINE Überraschung, daß Europa seit dem 15. Jhd. die Welt entdeckte und in den letzten 300 Jahren, in immer schnellerer Folge, mit Wissenschaft und Technik für all das sorgt, was Orks haben wollen, aber unfähig sind, selber zu schaffen.

  10. So ist das, wenn sich angeborene Blödheit (jene Zweige der Menschheit, die vom Baum nie runtergekommen sind) mit einer primitiven Ideologie (Islam) paart, die angeborene Blödheit verstärkt, bestätigt und durch ihre Normen verstätigt.

    Es ist KEINE Überraschung, daß Europa seit dem 15. Jhd. die Welt entdeckte und in den letzten 300 Jahren, in immer schnellerer Folge, mit Wissenschaft und Technik für all das sorgt, was Orks haben wollen, aber unfähig sind, selber zu schaffen.

  11. Sie haben so Recht.
    Man flutet uns in voller Absicht mit diesem Abschaum aus der dritten Welt. Grenzkontrollen waren zum G20 doch möglich, da fischte man in der relativ kurzen Zeit alles heraus, was gefährlich werden könnte. Und das waren eine ganze Menge. Also, wissen die genau, was hier schon da ist und noch kommt.

  12. Sehr bewusst unterhalte ich mich mit Muslimen seit ca. 1,5 Jahren: kein einziger hat mir ein deutsches Buch genannt, das er gelesen hätte, niemand war jemals in einem deutschen Theater, Konzert oder irgendeiner Aufführung. Schon gar nicht in einem Museum. Abiturienten haben von Adolf Hitler als dem größten deutschen geschwärmt. In diesem Zusammenhang sind selbst Alt 68er völlig von den roten Socken: https://www.amazon.de/RocknRoll-Ramadan-Lehrer-Überzeugung-Brennpunktschule/dp/360898044X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1501512899&sr=8-1&keywords=Rock%27n+roll+und+ramadan

  13. Tja, nun sind nun einmal da.

    Da wird man sich wohl mit den Mördern und Märtyrern noch arrangieren können. Deutschland ist bunt und vielfältig und hat Platz für alle Menschen. Ausgrenzung ist keine Lösung.

  14. Die Welt hat Migrationskritiker in der Vergangenheit gnadenlos als Unmenschen in die Rechte Ecke gestellt. Nun lese ich Migrationskritike Artikel in der Welt
    Gefährliches Asyl Die Kultur der Duldung zermürbt unser Land

    Weite Teile der Politik, der Justiz, der Medien, der kirchlichen und sozialen Helferkreise sowieso vertreten eisern den Standpunkt, dass, wer es einmal hierher geschafft hat, um jeden Preis auch in Deutschland bleiben kann. Aus diesem Grund gibt es keine effektiven Grenzkontrollen. […] Sagen wir es also hart, aber ehrlich: Solange diese Kultur der Duldung über allen Gesetzen steht, gehören Mordtaten wie die in Hamburg zu Deutschland.

    Hoffentlich kosten Merkel diese Terroranschläge die Kanzlerschaft 2017. Gut das die Elite gerade im Urlaub weilt und das Volk mit ihren „fake news“ nicht wie üblich sediert

  15. Ich lach mich schlapp! Im oben verlinkten „Heuchel“-Artikel „Das kann Merkel vor der Wahl
    noch gefährlich werden“ habe ich dies gelesen:

    Fake ist: Alle drei Themen bewegen die Deutschen, könnten CDU/CSU in Erklärungsnot bringen.

  16. Dieses „mutmaßlich“, von jedem minderbegabten Volo rausgeblasen, ist ja Pseudgelehrtenenspreizerei hoch drei.

    Ausgangspunkt: In Deutschland gilt vor Gericht die Unschuldsvermutung. VOR GERICHT. Das ist aber erst mal nix, aus dem die Presse zum nachahmenden Beamtensprech erzogen werden kann. Sie hatte das auch nie nötig und schrieb auch früher unverquast. Also etwa bis 2005, verschärft 2010, wo das „mutmaßlich“ plötzlich wie ein Elektronensturzregen aus der Tastatur quoll. Mit dem allgemeinen Zwang, der plötzlich Journos und alle, die sich dafür hielten, erfaßte, politkorrekt zu schreiben, gelangte das „mutmaßlich“ aufblähend in die Artikel.

    Wie absurd das ist, zeigt ein weiteres Detail: Inzwischen wird schon von „mutmaßlichen Taten“ geschrieben, obwohl die Tat als solche – sie ist eine Sache – niemals vor Gericht stehen wird. Also dem Gremium, das über Schuld oder Unschuld eines Menschen – nicht eines Dings – befindet.

  17. Die Sozen müssen angesichts von Stimmenverlusten ziemlich verzweifelt sein.
    Erst locken die roten Sozensocken zusammen mit den Dünnschißgrünen alle Neger und Araber der Welt nach Doitscheland zum Durchfressen und jetzt schimpfen sie darüber!

  18. -Marie-Belen 31. Juli 2017 at 17:00
    Deshalb kann man diese Orte heutzutage noch genießen.-

    Ich denke an Bataclan oder ein jüdisches Museum in Frankreich…und zweifle doch etwas.

    Bei den Goldstücken ist einfach alles tiefer gelegt:
    Kontrolle Mercedes Raser, alles spannend, aber rasend wird man um 12:24 Min, als eine weibliche Polizistin ihn kontrollieren will!
    https://www.youtube.com/watch?v=z2JwWSRYuyk

  19. Wieso ist der Kerl ne rote Socke ?
    Er ist ein neoliberaler ,transatlantischer MuKu Globalist.

  20. für Lügen-BILD gebe ich seit Jahren keinen Pfennig. — Als ich bei der BW war , war mir BILD zu konservativ und es war eine gute Zeit. — Jetzt und seit Jahren ist BILD linksgrün und es ist eine schlimme Zeit. —

  21. Es sind ja inzwischen drei namentlich bekannte Wirte, denen die totalitäre Gesinnungspolizei ihre Existenz zerstört hat:

    – Giovanni Costa, Casa Mia, München
    *https://www.tz.de/muenchen/stadt/sendling-ort43335/brauerei-kuendigt-casa-mia-in-sendling-pachtvertrag-8488765.html

    – Sven Lohse, Tivoli in Aukrug/SH
    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article165100046/Gastwirt-muss-nach-AfD-Wahlparty-schliessen.html

    – Frank Betke, Franky’s Club, Duisburg
    https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/weil-die-afd-einen-stammtisch-bei-ihm-hatte-duisburger-gastronom-schliesst-sein-lokal-nach-vandalismus-angriffen-endgueltig-id210890483.html

  22. Die FAZ hat eine Artikelfolge über Europa gestartet, was ist typisch europäisch, was macht „europäische Identität“ aus, wobei Feuilletonchef Jürgen Kaube gleich zu Beginn nahelegt, das es sowas gar nicht gibt:

    …Das alles ist von ungeheurer Bedeutung, was weder die einen sehen, die Europa nur als Projekt handelspolitischer Effizienzgewinnung betrachten, noch jene, die im mehr giftigen als durchdachten Protest dagegen Phantasmen der nationalen „Identität“ nachjagen oder mit Brüssel auch gleich den Kapitalismus abschaffen wollen.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/neue-serie-im-feuilleton-kein-europaeer-kann-in-europa-exilant-sein-15129349.html

    Wie wär’s, wenn man ganz ohne feuilletonistischen Tiefsinn fragte, warum denn alle Welt nach Europa, speziell nach Deutschland will? – Dass die Lufthansa mit dem IQ der Hongkong-Chinesen wirbt, glaube ich nicht, da hat die Freundin wohl was missverstanden. Vielleicht Flüge ab 107 Euro?

  23. …mein Kommentar ist ein OT oder auch einfach eine vorgestern selbst gemachte Erfahrung:

    als ich ein Fleischkäse Brötchen aß sah ich eine nette junge Polizistin in einem Polizeiauto sitzen… ich fragte sie was sie von dem Vorfall nur wenige Kilometer entfernt hält bei dem ein Moslem-Polizist einer Kollegin aus religiösen Gründen die Hand nicht mehr geben wollte… RLP-Polizei unserer Tage eben.

    Es ergab sich ein wirklich nettes Gespräch mit EINER Kernaussage: die Polizistin sagte das sie „für den Papierkorb abrbeite“ und „keine Rückendeckung erhält“.

    PI-Leser wissen wie das gemeint ist… von hier aus noch einmal ein „Danke“ an die nette Polizisten vor dem Media-Markt…

  24. Man sollte noch mehr Weihnachten einführen, jeden Advent zelebrieren und Ostern öffentlich feiern (wie auch immer, geht auch mit Schweinsbratwurst und Bier) und alle kulturellen Feinheiten hier immer wieder betonen. Es ist doch verdammt nochmal unsere Kultur hier. Moslems höchstmöglich durch die eigene Kultur hier beleidigen. Wenn es denen nicht gefällt….müssen die gehen.
    Ich meine:
    Soll ich mal nach Ankara gehen und dort den Bayram absagen, weil er mich beleidigt?
    Genau!
    Die sollen da ihre Kültür haben und ich hier meine. Wieso muss ich mich denen anpassen? Die leben gerne im Dreck und beten, ich lebe lieber liberal in bescheidenem Luxus. Jeder hat doch die Wahl, oder?
    Wer primitiv sein will, bleibt halt primitiv. Da gibt es dann keinen Luxus.
    Wer von der Hand in den Mund lebt, der hungert halt immer wieder. Wer halt mal manchmal mehr macht, um auszugleichen dass es manchmal weniger gibt….tja.

  25. Wnn 31. Juli 2017 at 17:05

    Danke für den Hinweis; aber wir meiden jedwede Großveranstaltung.
    Da gibt es Gott sei Dank auch eine Kunstszene(Konzerte u.a.), die oft auf dem Land bei engagierten Gastwirten etc. zu genießen ist.

  26. Genau das ist es. Erst rumschwurbeln und dann wenn das Wasser bis zum Hals steht die Meinung wechseln.
    Es ist gut, dass wieder kritischer berichtet wird. Diesem Bericht müssen viele weitere folgen. Sollte die Redaktion der Bildzeitung einen objektiveren Blickwinkel bekommen haben, dann werden weitere Berichte folgen. Hoffen wir das Beste.
    Die stirbt ja bekanntlich zu letzt.

  27. Auch bei PI news ist festzustellen, dass der Ton in der Debatte um illegale Eindringlinge schärfer wird. Gut so!

  28. Hat Julian Reichelt nicht regelmäßige Dates mit Friede Springer? So als Betthupferl? Ich meine, selbst ältere Damen haben ja noch Wünsche…sozusagen ihre Libido begreffend.

  29. Heta
    Dass die Lufthansa mit dem IQ der Hongkong-Chinesen wirbt, glaube ich nicht, da hat die Freundin wohl was missverstanden. Vielleicht Flüge ab 107 Euro?
    ******************************************************************************
    Warum sollte die Lufthansa das nicht tun, was ist daran so unwahrscheinlich?
    Es war wohl so eine „durchlaufende Werbung“ auf einem Riesenmonitor.

    Ich fände es sehr gut, wenn jemand, der diese Werbung auch gesehen hat, mir dies hier bestätigen könnte.

    Ich oder auch meine Freundin haben es nicht nötig, hier mit solchen Fake News aufzuwarten!
    Flüge für 107 Euro noch Hong Kong wären natürlich der Renner! :)))

  30. Also, freiwillig werde ich Bild, Spiegel und dergleichen nicht wieder kaufen.
    Ist mir völlig egal, dass auch ein paar neutrale Informationen vor der BTW
    eingestreut werden… die haben aus meiner Sicht bis in die Steinzeit verkackt.
    Nun könnte man sagen… die Steinzeit? – Ist doch nicht mehr lange hin… 🙂
    Immerhin findet sie täglich in Deutschland statt.

  31. Gerade auf ARD-„Brisant“: Ureinwohner von Mallorca demonstrieren, dass ihre Insel durch Touristen überfüllt ist – obwohl die Touristen ja das Geld auf die Insel bringen. Ich kann das trotzdem sehr gut verstehen, ich würde, wäre ich Mallorquiner, vermutlich auch demonstrieren. Aber wenn in Deutschland wegen der Überfüllung durch „Flüchtlinge“ demonstriert wird, die ja, im Gegensatz zu Touristen, noch nicht einmal Geld bringen sondern Geld kosten und die auch nie wieder abreisen, dann ist das „Nazi“. Doppelmoral!

  32. gefunden im Netz:

    Eine persönliche Beispielrechung zur
    demographischen Zukunft Deutschlands
    basierend auf gesundem Menschenverstand.

    Wir hatten im Jahr 2015/16 eine Million Asylanten.
    Danach beruhigte sich der Ansturm und wir hatten
    dann zuletzt 200.000 neuer Asylbewerber/Wirtschaftsflüchtlinge.
    Neueste Beobachtungen zeigen das der Sturm
    wieder sehr stark Ansteigt. Das sieht man an der Lage in Italien.

    Der Stand 2017:
    ca: 80 Mio Einwohner ,
    1Mio Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge (wahrscheinlich deutlich mehr,
    Tendenz, sichtbar stark steigend),
    und 3,5MioTürken (Tendenz schwach steigend)

    Dazu 1Mio Fremdländer, die schon die Ausweisung haben, aber nicht abgeschoben werden,
    incl. der die gänzlich illegal hier sind.
    Diese 1 Mio lassen wir aber aus dieser Berechnung heraus,
    denn sie haben keinen Familiennachzug und wie bei denen die Reproduktionsrate aussieht ist
    eher unbekannt.

    Wenn Merkel nur für weitere 4 Jahre mit ihrer
    Asylpolitik so weiter macht,
    dann müssen mit 500.000 Asylanten pro Jahr rechnen,
    Das sind Gesammt in 4 Jahren 2Mio.
    Zusammen mit der 1 Mio von 2016, macht das 3Mio (evtl auch 4Mio).
    Wir rechnen aber mal mit 3Mio weiter.

    Angenommen jeder der 3Mio Asylanten holt nur 5 Familienmitglieder nach,
    dann sind wir bei 15Mio
    Von den 15Mio sind 50% Frauen, also 7,5Mio.
    Die sind fast alle im gebährfähigen Alter,
    denn Migranten sind fast immer jung,
    Diese 7,5 Mio Frauen werden jeweils
    innerhalb der folgenden 4 Jahren durschnittlich
    2 Kinder bekommen (denn das Kindergeld lockt und
    die Sozialtransferleistungen reichen nicht für Papas Mercedes ).
    15Mio plus weitere 15Mio neue Kinder,
    das heisst dann zusammen sind das 30Mio –
    dazu kommen noch ca 4Mio Türken,
    denn deren Reproduktionsrate ist ebenfalls beachtlich.
    Außerdem werden aus Erdowahns Osmanenparadies
    eine Menge in Ungnade gefallene flüchten müssen.
    (das werden zur Abwechslung wohl mal echte politisch Verfolgte sein)
    Die lassen wir aber mal aus der Rechnung raus denn es gibt keine Zahlen.

    Zusammen sind das 34 Mio. (nochmal als Zahl “ 34.000.000? )

    Realen deutschen Nacchwuchs wird es eher nicht geben,
    weil die auf dem Geburtenberg Mitte um 1964 geborene Deutsche
    langsam beginnen wegzusterben
    Das bedeutet, der Anteil der Deutschen schwindet ohnehin schon.

    Und diese 34 Mio wären schon nach heutigen Zahlen,
    ein Anteil von ca. 43%. an der Gesammtbevölkerung
    Also, mehr als die stärkste Partei im Bundestag.

    Weitere 5 Jahre später nur, hätten die Migranten
    einen Bevölkerungsanteil von, grob geschätzt, größer 50%. !!!
    Mehr als die Hälfte aller Einwohner sind dann
    nichtdeutscher Kultur, sprich islamischer Kultur
    und werden dann auch sehr wahrscheinlich nicht
    CDU SPD FDP oder GRÜNE wählen, sondern eine
    Islamische Sharia-Partei .

    Wenn SIE dann die Gesetze machen,
    ist Deutschland samt seiner 2000 Jahre
    alten Kultur schlichtweg TOT.

    NOCHMAL : Deutschland ist damit TOT.

    Und seine eingeborenen deutschen Staatsbürger
    werden sicher wegen ihrer Ungläubigkeit bzw. Falschgläubigkeit
    verfolgt oder gar exekutiert.
    So wie es der Koran fordert und es Islamgläubige weltweit beweisen

    Wahrscheinlich wird es nichtmal mehr den
    Namen DEUTSCHLAND geben.
    Denn man kann ja die unschudigen Neubürger nicht
    mit der deutschen Erbsünde belasten.

    Diese ganze Rechnung, von vorne bis hinten,
    basiert nur auf der Annahme das Merkel ihre
    Asylpolitik FÜR NUR 4 JAHRE
    ( entsprechend einer Legislaturperiode,
    also von 2017 bis zu Wahl 2021) so fortsetzt.

    Selbst wenn 2021 eine andere Regierung die Grenzen schließen sollte,
    verändert das diese Rechnung nicht !!

    Jeder klar denkende Mensch ersieht daraus,
    daß die Wahl im September über Leben und Tot Deutschlands entscheidet.

    Bitte Ihr DEUTSCHEN nehmt das sehr ernst und
    zieht entsrechende Konsequenzen aus diesen Überlegungen.

    NOCH HABT IHR DIE MÖGLICHKEIT DEUTSCHLAND
    DAS LEBEN ZU RETTEN.
    ABER IN DER WAHLKABINE UNTERSCHREIBT IHR DAS
    TODESURTEIL FÜR EUER VATERLAND?

  33. Die BILD-Zeitung hat lange Jahre erfogreich das getan, was alle erfolgreichen Boulevardblätter machen: die Sensation gesucht (oder manchmal auch erfunden). Alles o.k. und dem menschlichen Verhalten angepasst.
    Dann ist aber etwas seltsames passiert: die Sensation war vielfältig da, aber jeder bei den Mainstreammedien hat versucht sie zu unterdrücken. Bruch des GG und jeglichen Rechts durch die Politrocker der C*DU, kein Problem. Im Gegenteil, die Mainstreamer bilden einen Schutzschirm. Das ist nicht erst seit der Ficki, Ficki-Krise so, sondern war schon beim Bruch der Maastricht-Kriterien, dem Bruch no-bailout-Klausel, dem Fukushima-Abschaltewahnsinn pp. so und wird offensichtlich fortgesetzt, bis hier kein Stein mehr auf dem anderen steht. Derzeit wird gezielt die Automobilindustrie ausgeschaltet.
    Herr Bartels erklären Sie doch bitte einmal, wieso es regelmäige Sitzungen der wesentlichen Zeitungschefredakteure mit der Bundesregierung gab (schon lange vor unserer Bolschewikenkönigin), um „eine Linie“ festzulegen? Warum hatte das vor Merkel nicht die fatalen Auswirkungen auf die Pressefreiheit, wie heute gehabt? Sagen Sie bitte nicht, dass es solche Treffen nicht gab. Ich weiß es!

  34. Werter Herr Bartels.
    Es wäre der Sache dienlicher, wenn sie die Überschriften zu ihren Beiträgen etwas sachlicher, und nicht so übertrieben reisserisch gestalten würden. Das schreckt manche interessierte Forenteilnehmer eher ab, und erinnert an den typischen Styl der Bild-Schlagzeilen.

  35. Riesige INTERNIERUNGSLAGER!

    ++++++++++++++++++++++
    .
    Wir könnten riesiger Internierungslager für diese illegalen Asylanten bauen, das wäre überhaupt kein Problem. Von da aus könnten wir dann diese Asylanten geordnet zurücksenden.

    .
    Warum machen wir diese vernünftige Sache nicht..?
    .
    Weil Merkel keine „unschönen Bilder“ haben möchte.
    Weil wir den krieg verloren haben und wie wir alle Nazis sind..
    .
    Merkel kann aber Bilder von ermordeten, vergewaltigten und geschändeten deutschen Frauen und Kinder ertragen.. Das stört sie nicht..
    .
    Ein deutsches Menschenleben ist im eigenen Land nicht mehr wert.
    .
    Der moslemische Terror kann sich ruhig in Deutschland ausbreiten aber Hauptsache keine unschönen Bilder an der Grenze oder in Internierungslagern.
    .
    Merkel muss weg.. Das ist das wichtigste!

  36. Lieber Peter Bartels,
    .
    eine innige Umarmung von mir für diesen wunderbaren Beitrag. 🙂
    .
    Und auch, was Sie zu dem Pen­nä­ler Tünnes Jakob (Ruf-Name Augstein) schreiben, ist goldrichtig. Diesem ergrauten Vor-„Pubertier“ würde ich gern mal die Liviten lesen. (Da ich nicht gewalttätig bin, habe ich den vorherigen Satz milde formuliert!
    In einer aktuellen Ausgabe des „Spiegel“ stotterte er vor sich hin, wir sollten uns in puncto: „Beziehung zum anderen Geschlecht“ den Islamgläubigen annähern. Seine logischen Gedankengänge gleichen denen eines 10-jährigen. Wann fordert dieser „greise Bub“, dass wir deutschen Frauen Kopftuch tragen sollen. Diesem Kind im Körper eines hässlichen Mannes sollte man den Mund verbieten. Aber durch sein Geld glaubt er, sich alles erlauben zu können.

  37. Genauso sehe ich das auch.
    Es ist die gleiche verlogene Argumentation, wie z.B. *Wir Deutschen sind ja überall im Ausland selbst Ausländer*.
    Da werden illegale Einwanderer, die sich hier in unsere Sozialsysteme einnisten und sich vom deutschen Steuerzahler alimentieren lassen, mit deutschen Urlaubern verglichen, die ihr Geld in die Urlaubsländer bringen und somit zum Wohlstand dieser Länder beitragen.
    Aber so sind sie eben, unsere Lügenmedien, manipulierend, Äpfel mit Birnen vergleichend, vertuschend, desinformierend, Tatsachen verdrehend oder unterschlagend, durch und durch verlogen eben!

  38. Babieca 31. Juli 2017 at 16:54

    Dreimal dürfen Sie raten, warum geistige Ausnahmetalente aus Afrika und Orientalien (Iran mag da – zumindest etwas – Ausnahme sein) so auffallen. Selten wie eine sprechende Flunder.

    Marie-Belen 31. Juli 2017 at 17:00
    Wnn 31. Juli 2017 at 16:56

    „Deshalb kann man diese Orte heutzutage noch genießen.“

    Hoffentlich bleibt das auch so.
    Und was diese Leute von Hitler denken, ist mir egal. Antisemiten wären die auch ohne den „größten deutschen“.

  39. Wnn 31. Juli 2017 at 17:05

    Kontrolle Mercedes Raser, alles spannend, aber rasend wird man um 12:24 Min, als eine weibliche Polizistin ihn kontrollieren will!

    https://www.youtube.com/watch?v=z2JwWSRYuyk

    Das Video über das komplett normale Verhalten des aufgepumpten Ku++nucks ist der Hammer! Von Anfang bis Ende sehenswert. An der von dir genannten Stelle schwallt der Ork in gutturalem Lalldeutsch mit viel „schschschsch“ die Polizei an:

    – Ork: „Warum muschischmisch von Fraukontrollierelasse? Warum? Isch bin ein Mann?!“
    – – Beamtin: „Weil wir in Deutschland sind.“
    Ork:“Isch rede nisch mit dir!“
    – Beamter versucht zu beruhigen („Seien Sie doch mal vernünftig“)
    – Ork zu ihm:“Was soll die Scheiße? So eine scheißrassitische Aussage „Weil wir in Deutschland sind“?

    RAUS!

    Ich werde mein inneres Konzept von Völkervertreibung nochmal überarbeiten….

  40. opferstock 31. Juli 2017 at 16:45

    „Betet dort bis zum Umfallen und tötet euch dort gegenseitig.“
    Letzteres machen die ja schon. Und zu dem, was die Gebet nennen, liegen die schon halb auf dem Boden, da brauchen die nicht mehr groß umfallen.

    Apropos Muselmanengebet: Ich werde nie verstehen, warum der Autor des Korans den Seinen nicht den Verzehr von Hülsenfrüchten verboten hat oder wenigstens angeordnet, die mindestens 100 Mal zu kauen. Wenn so ein fettes Mastschwein – pardon: Mastkamel – vor einem bückbetet, läßt der doch bestimmt öfter mal einen fahren. Die Mohammedaner müssen in der Hinsicht völlig resistent sein.

  41. Schon wieder ein Geistesgestörter. Irgendjemand hat ein Fass aufgemacht.

    POL-FR: Hartheim/ Feldkirch – Mann mit Stein attackiert
    31.07.2017 – 15:58
    Freiburg (ots) – Am Samstagmittag, 29. Juli, gegen 13.30 Uhr wurde in der Bremgartener Straße in Feldkirch ein 76-jähriger Mann von einem 17-jährigen jungen Mann attackiert. Der 17-Jährige, welcher offenbar geistig verwirrt zu sein schien, wollte in eine Moschee nach Freiburg gebracht werden. Er öffnete die Beifahrertüre des Pkw, ging auf den älteren Pkw-Lenker mit Tritten und Schlägen los und bewarf diesen mit einem Faustgroßen Stein. Selbst als der 76-Jährige aus dem Wagen gefallen war, ließ der aggressive Angreifer nicht von ihm ab. Der ältere Herr musste mit leichten Verletzungen medizinisch in einem Krankenhaus versorgt werden. Der 17-jährige, marokkanischer Herkunft, welcher in einer Unterkunft für Flüchtlinge im Gewerbepark wohnhaft war, wurde in eine Psychiatrische Anstalt eingewiesen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3697926

  42. @licet
    Wenn die ihre Wurschtblätter kostenlos in meinen Briefkasten stecken würden, lies ich diesen sofort zuschweissen und die schon vorhandenen öffentlich verbrennen.

  43. Dieser Artikel liefert gute Argumente…eine meisterhafte und längst überfällige Abrechnung.

  44. Wenn die in ihrem Busch die Nachrichten mit der Trommel übertragen, woher soll dadurch der Verstand wachsen?
    Gab mal in der Sendung „Weltspiegel“ einen deutlichen Bericht über „Berufsausbildung“ bei den Schwarzen. Haben sich solche, welche uns den Schutt ins Land gelockt haben, sicher nicht gesehen oder verstanden.

  45. Daß zur Befruchtung einer Eizelle nur ein einziges Spermium benötigt wird, kann ein Mohammedaner nicht wissen.
    Er denkt eben ganz typisch wie alle Primitivlinge. So wie die Neger in den Dürregebieten. Die haben auch lieber 100 ausgemergelte Tiere in der Herde als ein Dutzend wohlgenährte Prachtexemplare – die unterm Strich weit wertvoller wären.

    Wie äußerte sich Höcke noch ganz richtig zu Vermehrungsstrategien?

  46. Eine einzige BILD hab ich je gekauft: Das war die mit „Wir sind Papst“ – die musste ich als Sammler religiösen Krimskrams unbedingt haben.

  47. OT
    http://www.pnp.de/lokales/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/2603999_Messerstecherei-in-Passau-Kohlbruck-Polizei-sucht-Zeugen.html

    „Was genau zwischen den Jugendlichen vorgefallen ist, die sich am vergangenen Freitag in Passau-Kohlbruck mit dem Messer attackierten, ist immer noch unklar. Die Kriminalpolizei hat am Montag die Kontrahenten befragt. Das Verhör brachte jedoch keine neuen Erkenntnisse, außer dass sich herausstellte, dass der 17-Jährige Schwerverletzte erst 15 Jahre alt ist. Der andere ist wie berichtet 13 Jahre alt. Um den Tathergang besser nachvollziehen zu können, sucht die Polizei jetzt Zeugen.“

    Es handelt sich um „Personen mit Migr.-Hintergrund“ – wer hätte das gedacht ? Ist offenbar nur in der Printausgabe zu lesen.

  48. Ein weiterer, wichtiger und bedenkenswerter Aspekt zum Artikel liefert Manfred Gerstenfeld. Er bringt einen simpel klingenden Fakt, mit tiefer Bedeutung:

    „Im 21. Jahrhundert wurden alle in Europa begangen Morde an Juden, die getötet wurden, weil sie Juden waren, von Moslems begangen.”

    Hauen wir unserem Establishment die Wahrheit vor den Latz! Der brillante Artikel hier (nicht mal zwei Minuten Lesezeit), in dem Gerstenfeld zitiert wird:

    http://juedischerundschau.de/im-21-jahrhundert-wurden-alle-antisemitischen-morde-in-europa-durch-moslems-begangen-135910655/

  49. psychisch krank ? ach nee…. wer ist wohl kranker – wer solchen Mist verzapft oder wer ihn glaubt. Ob der Opi auch brav Mama Merkel wählt ? Bestimmt !

  50. In Freiburg war ja richtig etwas los.

    Freiburg (ots) – Efringen-Kirchen: Tumultartige Szenen nach Auseinandersetzungen in Flüchtlingsunterkunft – mehrere Verletzte – heftiger Widerstand bei Festnahme

    Am Sonntagabend kam es in der Flüchtlingsunterkunft Efringen-Kirchen zu heftigen Auseinandersetzungen mit tumultartigen Szenen. Dabei wurden mehrere Beteiligte verletzt. Eine Person leistete bei der Festnahme massiven Widerstand und beleidigte die Polizeibeamten auf das Übelste. Zur Bewältigung der unübersichtlichen und aggressiven Lage waren sämtliche verfügbaren Streifen aus Weil am Rhein und umliegender Reviere im Einsatz und wurden zusätzlich von Beamten der Bundespolizei unterstützt. Des Weiteren waren der Rettungsdienst und ein Arzt im Einsatz. Das Ganze begann kurz nach 20.30 Uhr mit verbalen Streitereien unter Bewohnern, die in Rangeleien und schlussendlich in körperliche Auseinandersetzungen mündeten. Der Sicherheitsdienst alarmierte die Polizei, deren Erscheinen nicht zur Beruhigung der Streitenden führte. Währen der Festnahme eines der Hauptbeteiligten ging man erneut aufeinander los. Die Einsatzkräfte hatten große Mühe, die Lage in den Griff zu bekommen. Dafür sorgte besonders ein 32-jähriger Afghane, der massiven Widerstand leistete und von mehreren Beamten überwältigt werden musste. Der stark alkoholisierte Mann beleidigte die Beamten fortwährend und tobte selbst in der Gewahrsamszelle weiter. Ihm wurde später eine Blutprobe entnommen. Gegen mehrere Personen wird wegen verschiedener Delikte ermittelt.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3697429

  51. Der Hammer eben in den 18:00 Uhr Nachrichten:
    „Der Täter hätte sich kurzfristig radikalisiert“.
    Da kam ihm im REWE Markt halt mal so der Gedanke . . .
    Na sowas aber auch.
    Irrenhaus.

  52. Und genau das ist der Plan, alle schreien nach der Sicherung der europäischen Grenzen, niemand will die eigentlichen Staatsgrenzen schützen, denn das Kalkül war, dass Anschläge in ganz Europa passieren. So wird suggeriert, Europa ist bedroht. Diese Moslems sind nur nützlich Idioten, dienen als Beschleuniger für die europäische Zwangsvereinigung. Ich würde mich nicht wundern, wenn die baldige Deportation der Moslems und Schwarzen in ihre angestammte Reservate los geht, aber nur dann, wenn die Vereinigung unumkehrbar abgeschlossen ist.

  53. An sich hab ich mit dem Christentum rein gar nichts am Hut (ganz allgemein nichts mit Religion). Aber seit das mit Islam überhand nimmt und erst recht, wenn es irgendwo nach Mohammed dünstet, gebe ich mich laut und vernehmlich christlich.

  54. Die Problematiken auf Mallorca sind wohl zweierlei Paar Stiefel. Gleiches Phänomen wie in Berlin oder auf Sylt: Einheimische vermieten lieber kurzfristig und teuer an Touristen, als langfristig und zum üblichen Preis an Eingesessene. Auch Preise für Alltagsbedarf ziehen an, weil Touris das Geld ja meist etwas lockerer sitzt. Nicht jeder verdient am Tourismus.

    Die Invasoren kommen als Zusatzproblem noch hinzu.

  55. der Terrorist in Hamburg hat zu den türkischen Zeugen gesagt die ihn dann letztendlich „festgenommen“ haben: „ich will nichts von euch ich will euch nicht töten ich will nur Christen töten“

    und der Mainstream und die Polizei sucht noch das Motiv ? Die verarschen uns doch

    steht doch in dem Hassbuch Koran als Anleitung zum Terror: „töte alle Ungläubigen“

  56. Ich verstehe nicht, warum derlei Lager nicht möglich sein sollten. Bloß, weil die entfernt an KL erinnern könnten? Ist doch völlig albern.

    Wenn man die ordentlich führt, vielleicht dort sogar etwas Ausbildung betreibt, anständige Grundversorgung, Sportflächen, usw., ggf. Lagerselbstverwaltung zwecks Einübung demokratischer Gepflogenheiten, dann könnte man die jahrelang drin lassen.

    Lass die Rotgrünlinksspinner dann doch was von „Theresienstadt“ plappern: Das nutzt sich nach paar Wochen ab und ist rasch ausgesessen.

  57. es ist ja wirklich erstaunlich,dass Hunderttausende ohne Papiere hier illegal einreisen können,aber niemand ohne Papiere abgeschoben werden kann.
    Wer kann mir das mal erklären??
    Würde man keine illegale Einreise ohne Papiere zulassen,wie es auch die Gesetze vorschreiben,hätten wir sicherlich gewisse Probleme nicht.
    Bei diesem Chaos was von Merkel und ihre Jünger verursacht wurde,sind diese Personen sicherlich mitschuldig,wenn diese papierlosen Muslime hier in unserem Lande Menschen abschlachten.
    Hier sollte es auch Konsequenzen geben!

    Und Peter Bartels trifft mit seinem sehr guten Kommentar wieder den Nagel auf dem Kopf..
    Die BILD berichtet heute SO,morgen wieder anders und übermorgen ganz verwirrt.

    Bild hatte vorher nie angeprangert und hinterfragt,warum man Massen an Muslime(Islamisten) ohne Papiere illegal ins Land lässt.
    Bild feierte 2015/2016 fast wie bei einer Orgie die vielen Fachkräfte die bei uns einreisten und uns doch so fehlen würde.
    Und nun macht BILD mal wieder einen Schwenk und versucht mal kritisch zu sein…
    Wer glaubt denen noch??Wer es wirklich tut,sollte selig werden..

    Die Bild wirkt gespalten wie ihr Chefredakteur Julian Reichelt…
    Wenn man das Gesicht dieses gespaltenen Männchen sieht,weiß man eigentlich,dass dieser Mann auf die Couch gehört aber nicht auf dem Chefsessel einer sehr schrumpfenden aber immer noch großen Zeitung!

  58. @ Marie-Belen 31. Juli 2017 at 17:31:

    Vielleicht ein paar Bissen Unterhaltung auf der Videowand mit kurzen Nachrichten und Werbung zwischendurch? Hongkong ist weltweit die Nr. 1 – Durchschnitts-IQ 107? Oder handelte es sich explizit um Lufthansa-Werbung? Wäre nämlich ein gewaltiger Unterschied.

  59. Fast guter Artikel. Aber nur fast:

    SIE haben gejubelt, als Deutschlands Grenzen von Millionen Moslems gestürmt
    wurden. Weil Merkel und ihr Minister de Misere zu FEIGE warnen, die sechs (6 !!)
    Übergänge zu schliessen.

    Wieso eigentlich immer wieder diese Einstreuungen längst widerlegter
    Behauptungen? Fahrlässigkeit oder Absicht?

    Kann sein, das die feige sind. Dann aber betrifft diese Feigheit nicht
    die Angst vor „schlimmen Bildern“ sondern es ist die Angst, die Beteiligung
    am großen Plan zu verweigern.

    Ein wichtiger Unterschied !

    Nochmal zum Mitschreiben: Dieses Versagen ist höchstens ein charakterliches
    Versagen. Ansonsten geschieht alles das, was uns hier zur Verzweiflung bringt
    mit Vorsatz !

  60. Bosbach kannste vergessen..War und ist stets ein Selbstdarsteller gewesen..
    Mit der Passpflicht hätte er schon vor 2 Jahren etwas sagen können,da es jeder wusste,dass über 80 % illegal ohne Papiere einreisen konnten.

    Jetzt kandidiert Bosbach nicht mehr für den Bundestag und will sich aber zwecks EGO als Heilsbringer ins Spiel bringen..
    Auf diesen Wendehals kann man verzichten..
    Er hat sicherlich einiges richtiges gesagt,ist aber stets zurückgerudert..

    Vergesse den Kerl..

  61. Heta 31. Juli 2017 at 19:24

    Meine Freundin ist geschäftlich unterwegs nach San Francisco. Ich habe ihr obige Nachfrage gemailt.
    Sie landet in ca. 7 Stunden, und wird mir, so sie Zeit hat, bestimmt gern nochmals den Sachverhalt schildern. Sie war heute total begeistert von der Werbung und hatte mich sogleich angerufen.

    Ich werde das Ergebnis der Nachfrage hier posten.

  62. Ich habe leider so gar kein Verständnis für die Klagen der Mallorquiner. Sie haben es über Jahrzehnte zugelassen, dass die Küsten durch hässliche Betonbauten zugebaut wurden, weil sie gar nicht genug Touristen bekommen konnten. Das haben sie bekanntlich nicht gemacht, um den Urlaubern was Gutes zu tun, sondern aus Profitgier. Auch die Saufparties hätten sie nicht dulden müssen, sowas gibt es an anderen Urlaubsorten ja auch nicht. Jetzt beklagen sie die Zustände, die sie selbst so hervorgerufen haben. Da erübrigt sich von vornherein jeder Vergleich mit Demonstrationen gegen Zuwanderung in Deutschland, die, wie Sie sagen, kein Geld ins Land bringt sondern uns richtig viel kostet

  63. Die Aussage gefällt mir, aber die wenigsten erscheinen die Tragweite zu verstehen. Weil sie sich so schnell radikalisieren, sind es allesamt tickende Zeitbomben und sie gehören ausgewiesen.

  64. lisa 31. Juli 2017 at 19:35

    „lisa“ Bosbach redet viel, vieles davon richtig.
    „Aber“Das macht er nur, um stimmen zu sammeln,mehr auch nicht!
    Man darf den auf keinen fall glauben, der steht voll hinter Merkel!
    Zu 1000% sogar!
    Leider glauben viele ihn, und wählen wieder die CDU.
    Reden kann er, das muss man ihn lassen!
    Schönen Abend lisa!

  65. Vielen Dank, Herr Bartels. Sie bringen es auf den Punkt. Der freie Fall der Bild, und anderer Printmedien, hängt damit zusammen, dass die Wahrnehmung der Realität nicht bis in die Redaktionen durchgedrungen ist. Jetzt noch umzuschwenken, dafür ist es zu spät. Die Bild ist medial obsolet geworden.

  66. Rassismus

    Ausländer mit Flaschen beworfen

    Immer dieser blinde Hass! Ein unbekannter Mann hat in Berlin-Lichtenberg einen 24-Jährigen fremdenfeindlich beleidigt und mit Flaschen beworfen.

    Eine Flasche zerschellte neben dem 24-Jährigen, die andere streifte seinen Fuß. Der Täter soll ihn dann gefragt haben, warum er nach Deutschland gekommen sei und ihn beleidigt haben. Dann flüchtete er.

    http://www.bild.de/regional/berlin/berlin/auslander-mit-flaschen-beworfen-52690974.bild.html

    Merke:

    Deutscher wirft einem nicht näher definiertem „Ausländer“ zwei Bierflaschen vor die Füße = Rassismus, blinder Hass, Fremdenfeindlichkeit etc.

    Ausländer/“Flüchtling“/Asylbewerber ersticht in Supermarkt wahllos Deutsche und verletzt weitere schwer = verwirrter, psychisch Gestörter/Kranker, „Blitzradikalisierter“

    Asylbewerber/“Flüchtlinge“ rotten sich – wahrscheinlich per Handy-Absprachen – zu einem 1500 Mann starken Sexmob zusammen, um deutsche Frauen einzukesseln, zu vergewaltigen, auszurauben, zu demütigen und zu erniedrigen = alles halb so wild, das passiert jedes Jahr auf dem Oktoberfest genau so durch Deutsche Täter, und überhaupt sind alle (deutschen) Männer Schweine, die ihre Frauen vergewaltigen und ihre eigenen Kinder missbrauchen.

  67. Hier noch einmal die Liste der weltweiten IQs auf einer Seite. Hochinteressant und aufschlussreich. Und richtig: die Ostasiaten liegen ganz vorne, siehe Hongkong.
    Der IQ in Deutschland ist in den letzten 20 Jahren von 103 auf 99 gesunken.
    Warum wohl? Die islamische Bereicherung läuft schon seit 40 Jahren..

    https://www.laenderdaten.info/iq-nach-laendern.php

  68. Sie sind so weit !!!
    Der offene Krieg in unserem Land hat begonnen !
    „Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Ungläubigen, wo ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf !“ (Koran, Sure 9,5).
    „O die ihr glaubt, kämpfet wider jene der Ungläubigen, die euch benachbart sind, und laßt sie in euch Härte finden; und wisset, daß Allah mit den Gottesfürchtigen ist.“ (Koran,Sure 9/123).
    „Wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Kopf, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt. Die übrigen legt in Ketten.“ (Koran, Sure 47/4)
    Es gibt über 200 solcher und ähnlicher Verse dort.
    Unsere Regierenden haben es aus den versch. Beweggründen versäumt gegen zu steuern. Eine Glaubensvereinigung kann man nicht todquatschen oder mit Geld besänftigen. Er nutzt es gegen den Staat den er infiltrieren, annektieren und vernichten will !

  69. Leider haben Sie vollkommen recht. Ich habe ihre Rechnung selbst schon grob überschlagen gehabt. Es wird in vier Jahren keine Wahlen und auch keine geordneten Verhältnisse mehr geben. Unsere frühere vorbildliche Infrastruktur geht jetzt schon kaputt. In vielen Stadtteilen großer Städte (in Frankfurt ist es schon gekippt) sind die Deutschen schon in der Minderheit. Die AFD hat nicht genug Zeit dies wiederrum zu reißen. Und das Merkel macht weiter, weil sie die Königin der westlichen Welt sein will.
    Jungen Leuten, möchte ich empfehlen zudem den Identitäten zu gehen und zu kämpfen.
    Oder auszuwandern in die Visegart Staaten oder über den großen Teich.
    Aber auch die werden die Schotten bald dicht machen, wenn der Ansturm der Deutschen zu groß wird. Mein Exil ist vorbereitet. Ich habe mich mein Leben lang für die Freiheit eingesetzt. Ich werde meine letzten Jahre nicht in einem Kalifat verbringen.
    Das alles ist übrigens an Absurdität nicht zu überbieten.

  70. Richtig. Mit dem Vorsatz tun sich viele „Schreiberlinge“ noch schwer. Die meisten stützen sich nach wie vor auf die Version von Robin Alexander, die widerlegbar ist.
    Es ist vielleicht von Seiten einiger Parlamentarier ein charakterliches Versagen.
    Bei Merkel ist es Vorsatz.

  71. Babieca

    „obwohl die Tat als solche – sie ist eine Sache – niemals vor Gericht stehen wird.“

    Wo hast Du denn den Klopfer her? Eine Tat ist das Ergebnis von Handeln (Tun oder Unterlassen).

  72. Ermittler bestätigen: Hamburger Messer-Angriff hatte islamistischen Hintergrund“
    ……………………
    Ach, der Hintergrund, das ist doch der weiter hinten liegende Teil dessen, was man sieht.
    Beim islamistischen Hintergrund sieht man wohl den Koran hinterm Rücken……?

    Laut und deutlich hat er seine Absichten verkündet, dass er Christen töten will.

    Nun hat Edeka die Messer aus dem Angebot genommen…… Wie blöde wird das Volk noch gemacht.

    Der nächste Christenmörder greift sich eine Flascher und zertrümmert dem nächsten Deutschen den Schädel – der zerbricht die Flasche, um damit die Kehle durchzuschneiden!!!

    Jeder Moslem kann es sei, jeden von uns kann es treffen – immer und überall!

    Das muß endlich jeder kapieren!!!

  73. Ihre Rechnung ist sogar noch im minimalen Bereich, der maximale Bereich schließt bereits ein, dass die Mohammedaner mit deutschem Pass im Land dies wissen, möchten und aktiv daran gestalten mögen?
    @survivor
    Und wenn die Deutscher sind, werden sie doch auch dafür gesorgt haben, dass noch viele Kinder zu ihnen zustoßen können, die ihnen deutsche Eltern schicken werden, denn nicht alle verfügen über die finanziellen Mittel hier abzuhauen, besonders die vielen allein erziehenden deutschen Mütter haben in Deutschland gerade so viel, dass ihre Kinder noch nicht verhungern müssen?

  74. SinianX 31. Juli 2017 at 21:14:
    Vielen Dank, Herr Bartels. Sie bringen es auf den Punkt. Der freie Fall der Bild, und anderer Printmedien, hängt damit zusammen, dass die Wahrnehmung der Realität nicht bis in die Redaktionen durchgedrungen ist…

    Halb falsch. „Bild“ hat im Gegensatz zu unseren „Qualitätszeitungen“ erkannt, dass man die Leser nur mit der nüchternen Beschreibung dessen, was ist, zurückgewinnen kann, siehe auch die Titelgeschichte vom letzten Dienstag: „Asylbetrug: So leicht ist es, in Deutschland abzukassieren!“. Und wenn Bartels Julian Reichelt unterstellt, „doofe“ Fragen zu stellen, „die er sich ALLE selbst beantworten kann“, dann zeigt er nur, dass er, der Mann fürs Primitive („Super!“), keine Ahnung von echtem Journalismus hat. Die gleichen Fragen hat Dirk Schümer heute in der „Welt“ gestellt, dem er ja wohl kaum unterstellen wird, „doof“ zu sein, etwa:

    Wieso kann jemand, der aus dem sicheren Herkunftsland Norwegen nach Deutschland ohne Pass einreiste, hier ins Verteilungsverfahren der Ausländerbehörden geraten?

    Wir wären einen gewaltigen Schritt weiter, wenn alle Blätter der Republik genau die Fragen stellte, die „Bild“ heute gestellt hat. Den restlichen Bartels-Sums aus Behauptungen und Unterstellungen kann widerlegen, wer Lust dazu hat, Bartels: „SIE haben jede Vergewaltigung, jeden Raub von MÄNNERN verüben lassen. Weil Afghanen, Pakistani, Iraker…“ Was schlicht gelogen ist, wenn einer die Herkunft von Übeltätern genannt hat, dann war es „Bild“.

    Bartels hat es noch immer nicht verkraftet, dass „Bild“ ihn vor einem Vierteljahrhundert in die Wüste geschickt hat. Jetzt versucht er sich als Wadenbeißer und wird leider feststellen müssen, dass seine Bemühungen bei Reichelt und Blome höchstens ein müdes Grinsen hervorrufen.

  75. In D sieht es nicht anders aus. Alle Aussagen des Artikels kann ich aus eigener Erfahrung voll und ganz bestätigen! Zwei Jahre habe ich als Lehrer an einer berufsvorbeitenden Schule im Grossraum Stuttgart gearbeitet. 95 Prozent der Schüler hatten Migrationshintergrund. Der grösste Teil verweigerte jegliche Leistung und Mitarbeit. Diese türkisch-arabisch-afrikanisch-islamische Klientel ist im Grunde unbeschulbar. Dazu kommt die ganze Sonderbehandlung (Unterrichtsbefreiung zum Zuckerfest, Rammeldarm, Opferfest etc.), und dann sitzt man als Lehrer mit drei deutschen Restschülern im Klassenraum und weiss nicht, was man mit denen machen soll. Zivilisatorische Standards liegen bei Null. Müll und Abfall landen grundsätzlich auf dem Boden (wie bei allen Nomadenvölkern). Am Ende eines Unterrichtstages watet man buchstäblich knöcheltief durch weggeworfene Verpackungen, Abfall, Müll, Essensreste etc. Selbst Exkremente finden sich manchmal auf dem Klassenzimmerboden. Einfach abartig!

  76. @Marie-Belen
    Bin gespannt auf die Werbung für Somalia!
    ——————————–
    Ganz einfach!
    „Wollen Sie der Klügste von allen sein? Einmal als geistiges Genie über allen Mitbewohnern stehen? Kommen Sie nach Somalia, dem Land mit der dümmsten Bevölkerung weltweit und der höchsten Rate an Geisteskranken! Es lohnt sich!“

  77. @inspiratio
    Ich liebe Kinder. Leider bin ich noch kein Großvater, aber ich hoffe das kommt noch. Ich kenne die Problematik von allein erziehenden Müttern. Auch beruflich. Und privat. Wenn ich genügend Geld habe werde ich sehr gerne ein Kinderheim für deutsche Kinder im Exil aufbauen. Das ist kein Scherz. Und übrigens: ich habe mir meinen Wohlstand ganz alleine und ohne Hilfe aufgebaut. Aber ich lasse ihn mir nicht durch irre Politiker und ihre kriminellen Goldstücke wegnehmen.

  78. Na, wenn das nicht mal wieder Fake News ist! Hört sich sehr danach an. Vielleicht wird’s ein weiterer Polozeibericht bestätigen.

  79. BILD und Merkel:
    Die perfekte Symbiose, und Ausdruck des hässlichen Deutschen,
    wie man ihn gerne im Ausland sehen muss, bedingt durch die unverantwortliche Merkel-Politik,
    die ganz Europa Schaden zufügt!

    Zumal Beide nicht Ernst zu nehmen:

    Das Propaganda-Medium BILD ist nicht glaubhaft und ist abhängig von der Meinungsdiktatur der
    Merkel-Regierung.
    Merkel selber, ist sehr wankelmütig in ihren Entscheidungen, und wenn sie entscheidet,
    endet dass überwiegend im Chaos.

    Darum:

    A f D wählen!
    Die Alternative zur strukturlosen, so wie alternativlosen
    und n i c h t in die Zukunft weisenden Merkel-Politik.

  80. Danke Herr Bartels!

    Guter Artikel, mit realistischer Analyse ….. obwohl die Wahrheit schmerzt,
    für einige Realitätsverweigerer/innen.
    Aber das soll ja auch „Aua“ machen, damit die grauen Zellen wieder durchblutet werden.

    Weiter so Herr Bartels!

  81. Heta
    Meine völlig übermüdete Freundin hat mir gemailt:

    „Also, auf dem Monitor in der Lounge lief Lufthansa-Werbung für ihre verschiedenen Reiseziele, und auf einem der durchlaufenden Bilder, mit kleinen Hong Kong-Chinesen, stand sinngemäß „Hong Kong – welthöchster Durchschnitts-IQ von 107““

    H. R. Brecher
    :)))

  82. Wallraf geht leider als 10 jähriger Schüler nicht mehr durch.Der fällt sogar den MUFL betreuern auf.

  83. Die richtige Bezeichnung wäre wohl eher gewalt- und mordaffine Primitivethnien oder Steinzeitislamiisten.
    Das würde eher zutreffen!!!

  84. Und? Was willst Du mit dem Link sagen? Es geht darum, dass Lufthansa mit der Meldung geworben haben soll.

  85. Man kann es kurz machen:

    Deutschland ist von einem demokratiefe- und rechtsstaatsfeindlichen, korrupten, sowie volksfeindlichen Parteien-Putschisten-Klüngel okkupiert worden, dessen ZIEL es ist, das Deutsche in Deutschland abzuschaffen, und keinen der vielen, von Grund auf FEIGEN, hirn-degenerierten Duckmäuser-Schlaf-Michel schert sich einen feuchten Kehricht darum.

  86. Herr Bartels,
    können Sie keinen Artikel zu diesem Thema schreiben, ohne auf „den Nazis
    und dem Führer“ herum zu hacken ? Denn die haben mit diesem Thema nichts, aber auch wirklich gar nichts zu tun ! Oder verlangt die Regierung das neuerdings, um eine „politische Ausgewogenheit“ sicherzustellen ?

  87. Kann es sich nicht auch um Einsicht handeln? So wie auch Giovanni di Lorenzo öffentlich zugegeben hat, dass er mit seiner Anfangseuphorie („Jeder Flüchtling eine Bereicherung“) danebengelegen hat?

    „Wir waren zumindest in der Anfangszeit geradezu beseelt von der historischen Aufgabe, die es nun zu bewältigen galt“, schrieb di Lorenzo im „Cicero“, „damit einher ging die Missachtung der Ängste in der Bevölkerung. Noch problematischer war die kritiklose Übernahme der Erklärungen einer Bundesregierung, der nun jedes Wort recht war, sich etwas nachträglich schönzureden, was in Wirklichkeit ungeplant passiert war.“

    Ob sich die Linie der „Zeit“ nach dieser Selbstkritik geändert hat, kann ich nicht beurteilen.

Comments are closed.