Der brutale U-Bahntreter Stoikov versteckte vor Gericht sein Gesicht hinter einer roten Mappe.
Der brutale U-Bahntreter Stoikov versteckte vor Gericht sein Gesicht hinter einer roten Mappe.

Von INXI | Im Oktober letzten Jahres ging ein schockierendes Video um die Welt und sorgte nicht nur in Deutschland für Entsetzen. Svetoslav Stoikov, ein 28-jähriger Bulgare – Angehöriger des Fahrenden Volkes – trat in einem Berliner U-Bahnhof eine junge Studentin die Treppe hinunter (PI-NEWS berichtete mehrfach). Bierflasche in der einen Hand und mit voller Wucht. Die Tat geschah heimtückisch und von hinten, sein Opfer war völlig arg- und wehrlos. Die junge Frau brach sich den Arm; sie hätte auch tot sein können. Unter den psychischen Folgen des Angriffs leidet sie bis heute – ihr Studium konnte sie bisher nicht wieder aufnehmen.

Gestern nun das Urteil: zwei Jahre und elf Monate wegen gefährlicher Körperverletzung und Exhibitionismus (Stoikov hatte zwei Wochen vor der Tat vor zwei Frauen öffentlich masturbiert). Die Höchststrafe für gefährliche Körperverletzung beträgt zehn Jahre, wegen der Heimtücke und der Arglosigkeit des Opfers wäre durchaus auch versuchter Mord oder zumindest versuchter Totschlag in Betracht gekommen – die Frau hätte sterben können. Die Staatsanwaltschaft hatte drei Jahre und neun Monate Haft beantragt, der Verteidiger – wie sollte es anders sein – Bewährung.

Nun wird es kniffelig und auch unverschämt: Stoikov gab an, seine Frau und sein Bruder hätten ihn gereizt und provoziert, außerdem habe er einen Drogencocktail sowie reichlich Alkohol intus gehabt. Dies „habe seine Laune negativ beeinflusst“! Aber natürlich, dafür muss man doch Verständnis haben. So wie die linksversiffte Presse, beispielsweise schreibt der Spiegel von einem „unbefriedigenden Urteil„. Nicht etwa wegen des Strafmaßes, nein, der Zigeuner gehöre gar nicht hinter Gitter. Jetzt kommt nämlich der psychiatrische Gutachter ins Spiel und der beschreibt Stoikov so:

  • Stirnhirnkrank wegen Autounfall vor neun Jahren
  • IQ von 67 und damit deutlich intelligenzgemindert
  • spricht kein Deutsch
  • Analphabet

Nun könnte ein Gutmeinender auf die Idee kommen, der gehört doch in die geschlossene Psychiatrie! Oder wenigstens ein Urteil in der Nähe der Höchststrafe! Nein, nicht in Deutschland. In die forensische Psychiatrie werden nur Täter eingewiesen, die mehrmals allgemeingefährliche Straftaten begangen haben. Bei Stoikov stehen „lediglich“ Eigentumsdelikte, Fahren ohne Führerschein usw. zu Buche. Das Übliche halt, wie bei fast jedem Deutschen eben. Zieht man die U-Haft ab und setzt gute Führung voraus, dürfte sich der Zigeuner in wenigen Monaten wieder fröhlich und zugedröhnt durch die Berliner U-Bahnhöfe treten. Von einer Ausweisung nach Bulgarien war nirgends die Rede; wahrscheinlich ist es in dem Urlaubs- und EU-Land viel zu gefährlich für seinesgleichen. Es wird also erst ein weiteres Gewaltopfer geben müssen, bis solche Täter wirksam aus dem Verkehr gezogen werden. Wenn überhaupt!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

220 KOMMENTARE

  1. Ein IQ von 67 ist voellig normal. Bei den Somaliern ist dies gang und gebe laut WHO.
    Und da man nachher nicht jeden Somalier einbuchten kann, muss man hier schon mal den Volk zeigen was dann auf sie zukommt.

  2. Nach dem Islam-Bonus gibt es nun den Blöden-Bonus.

    Ab einem IQ von unter 50 geht man wahrscheinlich straffrei aus.

  3. ein ideologisches rotgrünes Urteil einer verseuchten rotgrünen Kuscheljustiz…

    Da bringt dieser furchtbare Täter eine Frau fast um und wird in ein paar Monaten wieder freigelassen.

    Und wenn ein sogenannter Rechter mal eine Hauswand beschmiert,bekommt der glatte 5 Jahre Haft.
    Ein Teil der heutigen rotgrünen Justiz ist absolut untragbar..
    Durch deren milden Urteile bei furchtbaren Taten von Merkels Gästen animieren diese ja tausende „Gäste“,ihr kriminelles Wesen ohne sonderliche Konsequenzen betreiben zu können.
    Dies macht diese rotgrüne Kuscheljustiz ja zu Mittätern.
    Dies muss doch mal Konsequenzen haben!

  4. „•IQ von 67 und damit deutlich intelligenzgemindert
    •spricht kein Deutsch
    •Analphabet“ – dürfte inzwischen auf etliche Straftäter zutreffen, die damit ein mildes Urteil erwarten dürfen. Was wäre wohl für ein Urteil zu erwarten, wenn der Täter ein Deutscher, womöglich „rechtslastig“ gewesen wäre? Natürlich eine total rhetorische Frage, denn die Antwort ist klar…

  5. Genau das ist gewollt: Weltoffenheit, bunte Vielfalt, Toleranz und Vollversorgung für jeden, der es über unsere Grenzen geschafft hat, bringen die Hölle in unsere Mitte, wie überall zu erleben ist. Dieser Bulgare wird im Land bleiben, nach seiner Strafentlassung vollversorgt mit irgend etwas, daß nur schadet, den Tag rumbringen und dabei seine latente Gewaltbereitschaft ausleben. Und von denen wird gibt es bereits Millionen in unserem Land und täglich kommen neue hinzu.

  6. •IQ von 67 und damit deutlich intelligenzgemindert
    •spricht kein Deutsch
    •Analphabet

    Das sind doch die normalen Parameter eines ***

  7. Nach dem (Gefälligkeits)Gutachten habe ich nichts anderes erwartet. Ich bin sogar überrascht, dass der überhaupt zu einer Haftstrafe verurteilt wurde. Das passierte bestimmt auch nur, weil dieses Video öffentlichkeitswirksam wurde und wahrscheinlich selbst einen Teil der Gutmenschen empört hatte.
    Ansonsten sieht man an diesem Urteil wieder sehr schön die Gleichschaltung der Judikative. Unabhängige Rechtsprechung geht wahrlich anders …

  8. In Bulgarien hätte er die Tat wegen der Haftbedingungen und des wahrscheinlichen Strafmaßes nicht nicht begangen, dafür reicht seine Restintelligenz aus.

  9. Was hätte der Richter denn auch machen sollen? Die Deutschen müssen doch auch eingesperrt werden. Da kann man doch die wertvollen Zellen nicht mit Zigeunern blockieren. Um Himmels Willen…………nein, die beschissenen Fremden können ruhig mal einer Frau heimtückisch in den Rücken treten, das macht nichts. Da kann man ja mal ein mildes Urteil fällen…….

  10. Analphabet, IQ von 67, spricht kein Deutsch, ist gewalttätig, sexuell gestört und hat einen Ratsch im Kappes.
    Übersetzt in die Sprache der Gutmenschen heisst das Facharbeiter.

  11. Ein Deutscher hätte dafür 10 Jahre bekommen .Bei Alkohol, Drogen und traumatisierte Täter greift der Sonderbonus bei unseren Gerichten, aber nur bei den Zugereisten. Woher weiß man, dass er Drogen und Alkhol konsumiert hatte, er wurde doch erst Wochen später festgenommen. Was hat man den Richtern eingepflanzt, dass solche Urteile zustande kommen? Ist es etwa ein Merkel Horror Chip?

  12. Wenn es einen „Gott“ gibt:
    Hoffentlich rutscht der mal zugedröhnt und blöde wie er nun mal iss, auf einer Bananenschale aus!
    Und hoffentlich liegt die nahe einer Treppe! LOL

  13. Dummheit ist leider immer noch nicht strafbar. Wäre aber schön.
    Dass der keine Bewährung bekommen hat, wundert mich bei unserer Kuscheljustiz direkt. Ist wieder so ein typischer Merkel-Gast: Strunzdumm, gewalttätig, kann nicht bis 3 zählen, soll aber unserem Fachkräftemangel entgegenwirken und unsere Renten zahlen.

  14. IQ 67 – knapp über einer Rolle Toilettenpapier.
    Mit so einem Gewaltpotenzial braucht unsere Gesellschaft aber eindeutig nicht. Zumindest nicht frei herumlaufend.
    Was macht so einer hier in Deutschland, wenn er doch Bulgare ist?
    Warum lässt man es zu, dass solche Leute hier sind und nicht in Bulgarien?
    Es herrscht der blanke Wahnsinn in Regierung, Parteien, Behörden usw. usw.

  15. Dieses endlose Täterverständnis und die damit verbundene Opferschuldstimmung sind unerträglich. Letztendlich ist jemand bei so einer Tat wegen Schuld voll verantwortlich – und in diesem Falle ist das wohl eher versuchter Totschlag – oder er ist wegen geistiger Umstände strafunfähig – dann aber sofort in die Geschlossene.
    Dieses krampf- und krankhafte Gesuche nach entlastenden Interpretationsunfähigkeiten sind für die Opfer der reinste Hohn und für die Straftäter ein Lustspiel, wo diese sich noch über diese Rechtsprechung amüsieren können.

  16. Wer konnte in diesem Irrenhaus anderes erwarten? Diese Richter sind doch für die Bekloppten oder sonstwie Armen Schutz und Schild. Marvin Schulz hätte auch nicht mehr gegeben. Und das ist
    immerhin unser 100%-Mann.

  17. Vielleicht wird der Richter ja auch eines Tages mal eine Treppe heruntergetreten.
    Dann werden wir alle furchtbar weinen.

  18. Was hält (noch) von einem Generalstreik ab?
    Die zahlreichen (kleinen) Elfenbeintürme der Strampelnden,
    der eher mehr als weniger zwangläufigen „Ohnemichels“.
    Ihre Zahl nimmt notwendigerweise akut rapide ab.

    …“noch“?…
    …nicht in Deutschland.
    Der Failed State ist programmiert auf den bang finale.

    Hoch das Bein!

  19. Wenn irgendein daher gelaufener „Gutachter“ meint, einem Gewaltkriminellen eine – angeblich – „verminderte Schuldfähigkeit“ attestieren zu müssen, ist das noch lange kein Grund für die Justiz, die an RECHT und GESETZ GEBUNDEN ist (!), dieses „Gutachten“ kritiklos und offensichtlich auch „gerne und bereitwillig“ zu übernehmen.

    Es ist mittlerweile an der Tagesordnung, daß Gewaltkriminellen ein „Psychischer Dachschaden“ bescheinigt wird, um sie dann in der Folge komplett straffrei zu stellen, oder aber mit geradezu lächerlichen „Strafen“ zu bedenken.

    Jeder weiß, wie schlampig und häufig auch wissenschaftlich unqualifiziert, zumindest aber fehlerhaft gerade „Gutachter“ arbeiten. Es wäre die verdammte Pflicht des Gerichts gewesen, insbesondere im Hinblick auf die Schwere der Tat, ein zweites Gutachten einzuholen, um „sicher“ gehen zu können, daß die Diagnosen und Erhebungen, sowie wissenschaftlichen Schlussfolgerungen des Erstgutachters im Rahmen des Vertretbaren liegen.

    Dies ist offensichtlich nicht geschehen. Das zeigt, daß auch der gesamte Justizapparat sich inzwischen zu einem anti-rechtsstaatlichen WILLKÜRJUSTIZSYSTEM entwickelt hat, in welchem nach dem Gutdünken der jeweiligen Richter entschieden wird, nicht aber mehr nach Recht und Gesetz.

    Es gibt im Strafgesetzbuch nicht umsonst den Straftatbestand der RECHTSBEUGUNG (§ 339 StGB.) Ein VERBRECHENSTATBESTAND (!).

    Auch Richter können VERBRECHER sein, bzw. zu VERBRECHERN werden, speziell in Ausübung ihres Amtes. Leider wird dieser Tatbestand in der Praxis sehr selten angewandt, viel zu selten, ganz nach dem Motto: Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus!

    Leider ist auch in dieser Hinsicht die „Vertuschung“ bzw. Nichtverfolgung von STRAFTATEN in unserem „Rechtsstat“ häufiger, als es einem – echten – Rechtsstaat lieb sein kann. Auch darüber wird zu sprechen sein, in naher Zukunft!

  20. ohje so eine wertvolle Fachkraft fast 3 Jahre unserem Arbeitsmarkt entzogen, das geht ja gar nicht..

    war da nicht irgendwas mit wer zu 3 Jahre verurteilt wird wird laut Aufenthaltsgesetz abgeschoben… und da sinds 2 Jahre und 11 Monate na was für ein Glück aber auch sonst hätten wir uns dauerhaft trennen müssen

  21. Ein Deutscher der eine Fachkraft die Treppe heruntertritt würde unter Beifall der Linkspresse wegen versuchten Mordes lebenslang kriegen.

  22. Unsere Justiz sollte mal Konsequenz zeigen und nicht Deutsche Straftäter grundsätzlich nicht bestrafen. Als nicht Deutsche sind sie ja eindeutig benachteiligt und verdienen in erster Linie unseren Schutz und unsere Fürsorge. Richter sollten hier mit gutem Beispiel vorangehen und diese Leute in ihren Häusern aufnehmen und angemessen bespaßen.

  23. Noch ein Gedanke. Wie schwer ist es eigentlich sich so blöd zu stellen, dass man als geistig behindert gilt? Muss man dafür schlau sein?

  24. Ach der Arme…
    So viele mildernde Umstände.
    Das ist ein ganz bösartiger Saukerl, der gehört in ein Arbeitslager. Und was die Idioten dann noch alles kosten, wenn sie einsitzen.
    Man sollte den Strafvollzug für gewisse Leute outsourcen. All diese Affen nach Sibirien, 100€ pro Monat pro Blödmann dem Vladimir Vladimirowitsch geben. Der macht da ein tolles Freizeitcamp draus.
    Angebotene Aktivitäten:
    – Holz schlagen bei minus 40 Grad….
    – 10 Tonnen Schnee 100m schleppen von links nach rechts und wieder zurück…
    etc.

    Wollen wir doch mal sehen, ob er dann noch Lust hat mit seinem schmutzigen stinkenden Genital rumzuwedeln.

  25. Ah. Ich merk schon: Ich sollte weniger lesen und mir weniger Gedanken machen. 🙂
    Dann lebt es sich doch gleich offensiver.

  26. Stirnhirnkrank wegen Autounfall vor neuen Jahren
    IQ von 67 und damit deutlich intelligenzgemindert
    spricht kein Deutsch
    Analphabet
    Dazu kommen all die psychisch Kranken, die Degeneration der Menschen und ihrer Verhaltensweisen und…und…

    D ist ein wahrlich lebenswertes Land geworden. Kein Wunder, dass viele unser Land verlassen oder sich die Hochintelligenten und Anständigen wie Prof. Ralf-Peter Sieferle das Leben nehmen.

  27. Ich fordere bei Urteilen nicht mehr den Hinweis zu geben: „Im Namen des deutschen Volkes“. Bei vielen Urteilen kann ich nicht mehr die Verhältnismäßigkeit nachvollziehen. Auf der einen Seite werden Deutsche ins Gefängnis wegen nicht bezahlter GEZ-Gebühren gesperrt und solche Gewaltverbrechen von „Invasoren“ sehr milde bestraft (IQ, Alkohol, Rauschgift, ansonsten ein lieber Kerl, arbeitsscheu, Kindergeld reicht fürs tägliche Leben – der Anwalt sollte auch mal den Arzt aufsuchen). Es sollte doch kein Problem sein, diesen Typen mit Familie sofort nach Bulgarien auszuweisen (EU-Land). Und warum sind wir verpflichtet, die nicht eingliederbaren EU-Europäer (früher nannte man sie Zigeuner, heute Rotations-Europäer) von unseren Steuergeldern zu unterhalten? Alle Kosten von kriminellen EU-Ausländern sind mit den EU-Zuweisungen zu verrechnen. Wenn das das gelobte EU-Europa sein soll, dann wäre ich für eine Volksabstimmung. Seit Merkel leben wir in einer offenen Psychiatrie.

  28. „Was hält (noch) von einem Generalstreik ab?“

    Die Abhängigkeit,
    das finanzielle Ausgereiztsein.

    Noch.

    Irgendwann gibt es nichts mehr zu verlieren.

  29. Man sollte den Bulgaren Stoikov, mal für eine Nacht, so um die Weihnachtszeit, mit den Armin Meiwes eben den „ Kannibalen von Rotenburg “ in einer Kerkerzelle alleine lassen, wenn sich dann nach den Feiertagen der vollgefressene Armin, in den Klamotten des Irren Bulgaren angezogen, in der von außen mehrfach verriegelten Kerkerzelle, oh Wunder, wieder alleine in seiner Knastzelle aufhält, und die nächsten Tage keine Lust auf feste Nahrung hat, kann man ja die Suche nach den Irren einstellen und wieder zur allgemeinen Tagesordnung übergehen

  30. Svetoslav Stoikov, ein 28-jähriger Bulgare – Angehöriger des Fahrenden Volkes
    +++++++++++++++++++
    Wollt ihr etwa, dass so ein armer Zigeuner hier in Restdeutschland bestraft werden soll?

    Dieser unser Verräterstaat hat die Möglichkeit, den Brutalo nach Bulgarien in den Knast zu schicken.
    Dort gibt es keine Kuscheleinzelzellen mit TV usw.

    Diese Möglichkeit gibt es seit 1984, aber schon damals hatte der dicke Kohl darauf verzichtet!

  31. Es ist kein „Versagen“, es ist Vorsatz, also schlicht staats-kriminell. Versagen kann man in Einzelfällen, nicht aber täglich, seit Jahrzehnten, bei völliger Lernresistenz und stetiger Verschlimmerung des „Versagens“.

    Aber solange selbst die Grundlagen der BRD-Staatskriminalität nicht anerkannt werden …

  32. Den Umstand, dass dieser Swetoslaw sehr sicher auf der Treppe stand, zumal einbeinig, da er mit dem anderen Bein ja treten „musste“, führte der Gutachter quasi auf Sinnesschärfung infolge des vorgegebenen Drogencocktails zurück.

    Frage: Doping beim „Treppentreten“ erlaubt?

    Wir müssen jedenfalls für den Fall froh sein, dass wir nicht zufällig einem zugereisten „Menschen mit südländischem Aussehen“ begegnen, der gerade Streit in seiner Familie hatte.

  33. Ich muss eingestehen, dass ich ein Fan vom einstigen „Richter Gnadenlos“ war. Leider hat ihn sein Lebenswandel aus dem Verkehr gezogen.

    Wir haben es hier mit der typischen Karriere eines Berufskriminellen zu tun. Wer weiß schon, wie viele Straftaten der durch Europa Reisende bereits begangen hat und begehen wird. Die Aufklärungsquote ist schließlich dramatisch gering.

  34. Ich muss eingestehen, dass ich ein Fan vom einstigen „Richter Gnadenlos“ war. Leider hat ihn sein Lebenswandel aus dem Verkehr gezogen.

    Wir haben es hier mit der typischen Karriere eines Berufskriminellen zu tun. Wer weiß schon, wie viele Straftaten der durch Europa Reisende bereits begangen hat und begehen wird. Die Aufklärungsquote ist schließlich dramatisch gering.

  35. Hoffentlich wird Merkel zur meistverfluchteten Frau in der Geschichte Europas.

    „Was helfen Grundsätze, wenn sie nicht umgesetzt werden. Wir können nicht von Grundsätzen leben. Wir müssen schauen, dass wir unsere autochthonen Kulturen erhalten. Die einzigen, die es richtig machen, sind die Visegrád-Staaten. De facto ist es die Aufgabe jedes Staates, sein Staatsgebiet zu schützen. Die total unglückliche Politik der Frau Merkel im Jahr 2015 hat erst dieses ganze Chaos ausgelöst. Nachdem die EU bisher nichts zusammen gebracht hat müssen sich die einzelnen Staaten schützen.“

    Ja, auch gegen Merkel müssen sie sich schützen, gegen diese Verwünschungsfrau.

    Man habe das Schengen-Abkommen in einer Welt abgeschlossen, als man noch dachte, die Welt sei in Ordnung, erklärt der Politiker von den Liberal-Konservativen Reformern. Man habe nicht damit gerechnet, dass dann der Druck von außen kommt. Hätte man damals damit gerechnet, glaubt der emeritierte Professor für Volkswirtschaftslehre, wäre das Schengen-Abkommen gar nicht abgeschlossen worden.

    https://de.sputniknews.com/politik/20170707316482857-unglueckliche-politik-merkel/

  36. Das milde Urteil ist gerecht.

    Man sieht ja auf dem Video, dass es ganz offensichtlich nur ein dummes Missgeschick war, ein Zufall, ein Kultures Missverständnis. Ausserdem sagt ja der beschuldigte, dass er stark alkoholisiert war und sich an nicht erinnern kann, und da Typen wie der bekanntlich nie lügen, muss man ihm das auch glauben.

    Ja eigentlich hätte er ganz freigesprochen werden müssen, Schadensersatz hätte er auch verdient, dieses missverstandene Opfer der Deutschen Justizwillkür…

  37. @PI: Der achgut.pogo-Artikel über die Antisemitismus-Doku ist nur quer als „nächster Artikel“ verlinkt, aber nicht auf der Startseite.

  38. Martin Schulz: „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“.

    Es ist eine reiche Elite, die von den Folgen weitgehend unberührt bleibt. Die kommen damit im Alltag nicht in Berührung.

  39. Er ist übrigens kein orthodoxer „Bulgare“ sondern gehört der turkmohammedanischen Miderheit an der Grenze zur Türkei an!

  40. Was abhält? Das völlige Desinteresse des Dumm-Michels, der kriegt nämlich solche und andere Dinge gar nicht mit und wenn, dann nur kurz am Rande. Und dann gibt es zwei Möglichkeiten, die erste: er regt sich kurz auf, geht zum Kühlschrank, holt sich sein Bier und alles ist Bestens, die zweite: er versteht gar nicht worum es geht und überhört/überliest es, weils ihn ja nicht betrifft. So sieht es aus in D, hier wird sich nichts, aber auch gar nichts ändern, außer unser Land, welches bereits nicht mehr das ist, was es mal war!

  41. Amtlich anerkannter Analphabet mit bestätigtem IQ nicht über 67 gesucht,
    der einem Schriftgelehrten der Jurisprudenz einen Treppentritt verpasst.

    …die Zeilgruppe kann ja nicht lesen,
    es ist schon ein Elend.

  42. Die FAZ meldete am 29. Juni, daß Bulgariens Bevölkerung in Millionenstärke durch Abwanderung und Geburtenrückgang schrumpft, so daß noch nicht mahl mehr 7 Millionen Einwohner im Land leben. Ratet mal, wo die alle sind? Weitere, versteckte Info in dem Artikel – nicht online – : die einzigen, dir durch Karnickelei ein immensens Bevölkerungswachstum aufweisen, sind die Zigeuner (unter ihre viele „türkischsprachige“, also die Gruppe, zu der auch der U-Bahn-Treter gehört). Und ratet, wo die auch alle sind? Nur die Grauenraute kann nicht genug von denen kriegen. Ebenfalls im Juni wollte sie das:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/merkel-spricht-sich-fuer-schengen-beitritt-bulgariens-aus-15050801.html

  43. Ich fürchte Filme wie „The Purge – die Säuberung“werden bald Realität werden

  44. Suppendumm, kann nicht schreiben und nicht lesen, zugedröhnt, besoffen… – Er will bestimmt Jura im schönen Deutschland studieren. Der Sohn meiner Nachbarn will auch studieren, gute schulische Leistung, fleißig, interessiert und aufgeschlossen. Hat leider noch nicht geklappt, Studienplätze fallen nicht vom Himmel.
    Bei uns hier gibts keine U-Bahn, denn dann könnte er ja mal paar junge Frauen die Rolltreppe runterschupsen, sind dann einige Studienbewerber weniger….
    Bei deutschen Strafmaß kann er dann die wenigen Monate locker im Knast absitzen, bis er einen Studienplatz hat – Ach geht ja nicht ! Zu dumm, er ist Deutscher, da werden es dann ein paar Jährchen.

  45. So sieht es aus. Dann wird demnächst eine primitive Sorte „Einwanderer“ der steuerzahlenden Bevölkerung auf ganz legale Weise den Garaus machen. Und Michel Schlafgut pennt weiter bis er dran ist.

  46. Wenn er es wenigstens absitzen müsste. Denn 2 Jahre und 11 Monate ziehen sich ganz schön in die Länge (in Freiheit nicht, aber im Knast). Aber da kommt dann die „gute Führung“ (wers glaubt …) und die vorzeitige Entlassung. Und wer weiß, weiß jemand schon, ob er in den offenen Vollzug kommt? Das wiederum wäre fast wie Freiheit.

  47. OT

    Das Beste an diesen Sendungen sind die Artikel darüber …
    In den alternativen Medien natürlich!

    „Trump, Putin, Erdogan – machen sie die Welt kaputt?
    Bei Maybrit Illner: Dauerwerbesendung – Siggi vermisst die Welt

    Lassen wir mal die infantile Frage der Sendung beiseite und stellen uns vor, der Zuschauer interessiere sich für G-20 – welche Erkenntnis soll ihm da Armin Laschet bringen? Oder der Jürgen Trittin?

    Wer die Bilder aus Hamburg gesehen hat, wird kaum an deutsche Willkommenskultur oder ‘Die Welt zu Gast bei Freunden‘ glauben können. Mit Ansage kamen antiautoritär Verzogene der sozialdemokratischen Subkultur, um an unterbezahlten Staatsdienern ihr Mütchen zu kühlen, und sich anschließend, ohne Konsequenzen fürchten zu müssen, wieder in die soziale Hängematte zu legen. Die Frage „Was wollen die Demonstranten eigentlich?“ stellte Illner pflichtschuldig einer Bloggerin namens Katharina, die das auch nicht so genau wusste. „Gegen Putin und Erdogan“ zu demonstrieren „ist meine Pflicht. Gegen Diktatoren dieser Welt“. Und ganz viele Menschen seien „auf der Flucht vor Hitze und Hunger, da müssen wir ansetzen“.“

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/bei-maybrit-illner-dauerwerbesendung-siggi-vermisst-die-welt/

  48. Brutaler U-Bahn-Treter erhält mildes Urteil

    Schon mit dieser Überschrift zeigt der Autor, dass er das bunte Miteinander des
    globalen Multikultis überhaupt nicht verstanden hat, und somit noch ein paar Pflicht-Semester Integrationsarbeit in Toleranzlagern abzuleisten hätte.
    Jeder der Augen hat, kann doch sehen, dass hier auf eine etwas robuste, aber nichtsdestotroz herzliche, Art und Weise ein gendergerecht zartes Annäheren und Miteinader der sozialen Konstrukte in der Vorweihnachtszeit stattgefunden hat. Bei „denen“ so üblich und ähnlich wie bei uns auf dem Oktoberfest . Was für die einen auf den ersten Blick leicht erschreckend aussehen mag, ist für viele die Kunst mal sein Deutsch an Deutschinnen auszuprobieren. Immerhin war er so nett, nicht gleich nach dem ersten Treffer nach ihrer Telephonnummer zu fragen.
    Ausserdem lieben Frauen bei Wahlen die Grünen Päderasten 90 und die roten Mauermörder – und alles dazwischen überdurchschnittlich – wollen es also demokratisch-mehrheitlich genauso haben, wie sie es bekommen.
    Also ehrlich, was soll denn da bestraft werden ?

  49. Hörte vorhin im Radeljo, daß in der Max-Brauer-Allee 30 Autos brennen. Das ist die wunderbare, platanengesäumte Allee vom Altonaer Rathaus zum Bahnhof, in der Anwohner ihre Autos parken. Kleine Leute mit kleinen Autos.

    Immer schön, das aufgebauschte Problem in Aktion zu sehen…

  50. Das ist eine böswillige Unterstellung! Mewes frißt keine dreckigen Zigeunerschwänze.

  51. … und die Leute in meinem Alter, ich bin 70, die sagen: ‚Ich reg` mich darüber nicht mehr auf, ich will meine Ruhe und mein Leben genießen‘.

  52. Auch hier sollte grundsätzlich die goldene Regel gelten wie bei Kandidaten für den Bundestag, die Landestage und selbstverständlich auch für Richter und Staatsanwälte:

    In diese Ämter oder als Kandidat darf nur berufen/aufgestellt werden, der mindestens 5 Jahre Berufspraxis, egal ob als Angestellter,Beamter,Selbstäniger,Freiberufler etc. vorweisen kann.
    Ausbildungs- und Studienzeiten werden dafür NICHT berücksichtigt.

    Zu bevorzugen sind Personen, die aus artfremden Berufen stammen, also bisher nicht in der Justiz oder in Partein oder parteinahen Organisationen tätig waren.

    Nur dadurch bekommt man Leute mit realer Lebenserfahrung in entsprechende Positionen.

    Denkt mal ernsthaft darüber nach!

  53. Was mich besonders ärgert: In den Nachplapper-Medien kein Wort zu den üblen Gestalten aus den üblen Ländern Südafrika, Indonesien und Malaysia. Die auch zu den G20 gehören. Gerade Zuma! Der Willkürdespot, der seine Neger offiziell anfeuert, Weiße umzubringen und aus dem Land zu vertreiben. Aber dann rauf und runter plappern, daß der amerikanische Präsident, fest durch die Demokratischen Institutionen gebunden, klar gewählt und klar dem Wählerwillen verpflichtet, ununterbrochen als der Gottseibeiuns verteufelt wird.

  54. Eurabier 7. Juli 2017 at 10:00

    Haramburg brennt:

    Hihi … Haramburg…!
    schon gemerkt.

  55. Bei unserer verkommenen Justiz kann man doch schon froh sein, wenn hier die Strafe nicht zur Bewährung ausgesetzt wurde.

    Das Totalversagen der deutschen Justiz ist ein höchst gefährlicher Umstand. Die Justiz ist eine der drei Säulen, die unsere Land trägt. Diese Säule ist schon lange morsch.

  56. Die Höchststrafen sollten endlich mal der juristischen Realität anpaßt werden, also halbiert oder geviertelt werden.

    Persönlich bin ich für Mindeststrafen und daß endlich der schlechte-Kindheit-, Alkohol-, Drogen- und Ausländerbonus abgeschafft wird. Das strafft die Verfahren und spart Geld. Außerdem bin ich für Inhaftierung im Ausland, um Geld zu sparen.

  57. Un für die Justiz muss natürlich vorbeugend die Neutralität gelten:

    Kein Staatsanwalt oder Richter darf Mitglied einer politischen Partei sein!

  58. Logik der G20-Brandstifter: Autos anzünden für den Frieden, Schaufenster einschlagen gegen „Protektionismus“, Polizisten verletzen gegen Rechts.
    Man sollte mal in deren Wohnzimmern herumwüten, zur Strafe.

  59. enthemmt perverser in steter Wollust fieberhaft erregter und in Rot-Links-Grün gutmenschlichen Kreisen gern erwünscht fremdländischer Schwiegersohn, ist wieder unterwegs auf Frauenfang

    OT,-….Meldung vom 07.07.2017 – 06:00

    Flucht statt Knast: Vergewaltiger spurlos verschwunden

    Chemnitz – Erst wollte er nicht in den Knast. Ging gegen ein Urteil in Berufung – jetzt ist Gurjeet S. (22) auf der Flucht. Der Vergewaltiger ist unauffindbar. Am Donnerstag sollte am Landgericht Chemnitz seine Berufung verhandelt werden. Zwei Jahre und sechs Monate Haft hatte der Inder am Amtsgericht kassiert – doch in den Knast wollte der Asylbewerber nicht.Die Tat: Der Mann war seinem Opfer nachts vom Club Atomino ins Stadtzentrum gefolgt. „Er lief neben mir her, hat dann versucht mich gegen ein Schaufenster zu drücken“, erinnert sich Michelle N. (21). Auf einer Bank am Wall zwang Gurjeet S. die angetrunkene Frau, sich hinzusetzen, hielt sie fest, befummelte sie und steckte ihr einen Finger in die Scheide. Eine zufällig vorbeifahrende Polizeistreife bewahrte Michelle N. vor Schlimmerem.Weil er nicht auftauchte, wurde die Berufung des Vergewaltigers verworfen, das Amtsgerichts-Urteil bleibt bestehen. https://www.tag24.de/nachrichten/chemnitz-flucht-knast-vergewaltiger-spurlos-verschwunden-287575

  60. …das ist doch wunderbar!
    …was ist die botschaft von diesem urteil?
    1. ich muss mich nur richtig besaufen
    2. ich muss mich nur anständig zukiffen
    3. ICH DARF KEINEN DEUTSCHEN PASS HABEN, denn deutsche staatsbürger trifft die maximale reichweite des gesetzes, der „AUSLÄNDERBONUS“ gilt nicht für deutsche staatsbürger

    …dann kann ich machen was ich will, stehlen, vergewaltigen und morden
    …die gnade und die milde des deutschen justizsystems wird mir gewiss sein

    …warum gibt es bei uns nur die wahl zwischen auschwitz und hirnbefreiten pathologischen gutmenschentum?
    …warum nichts dazwischen?

    wie mir im ausland immer bestätigt wird, das ist TYPISCH DEUTSCH
    …unser gen eben

  61. unsesr Staat ist dermassen kommunistisch und links-versifft, dass man der Antifa für ihre Krawalle gegen diesen Staat fast shon dankbar sein muss. Von mmir aus können die heute ganz Hamburg in schutt und asche legen. Die Versicherungen müssen richtig bluten und bei Mama Merkel um Geld betteln, wegen der hohen schäden. Vielleicht wacht die linksradikale bundesregierung aus union und SPD dann ja doch noch auf!

  62. Mit IQ von 67 und als Analphabet ist dieses Stück menschlicher Abschaum doch in seiner Ethnie überhaupt kein Einzelfall, sondern eher die Regel als die Ausnahme.

    Siehe Bell-Curve..

  63. Olaf Scholz kapituliert:

    Neue Randale – Hamburger Polizei fordert Unterstützung aus allen Bundesländern an

  64. Somalier greift Kind in den Straßenbahn an, weil sie kein Sex will:
    Eine 15-Jährige und ihr 17-jähriger Begleiter waren Mittwochnacht mit der Straßenbahn von Ettlingen nach Marxzell unterwegs. In der Bahn wurde die 15-Jährige von dem 35-jährigen Somalier mehrfach zum Sex mit ihm aufgefordert, was diese vehement verneinte. Die Jugendlichen stiegen gegen 23.45 Uhr an der Haltestelle Marxzell aus und der 35-Jährige folgte den beiden. Zunächst zerschlug er eine Glasflasche am Boden und verletzte sich damit selbst am Kopf. Anschließend ging er mit der abgebrochenen Glasflasche auf die Jugendlichen zu und verletzte beide. Durch hinzueilende Zeugen konnte der Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Dem erheblich alkoholisierten Aggressor mussten Handschließen angelegt werden. Die Jugendlichen wurden nach ambulanter Behandlung nach Hause gebracht. Der Somalier musste ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt werden.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3678441

  65. Vollversorgung für jeden, der es über unsere Grenzen geschafft hat

    Welche Grenzen denn?

  66. Na,ich warte auf den Tag,an dem so einer mal liegen bleibt. Das gequieke in den Siffmedien wird irre sein.

  67. •IQ von 67 und damit deutlich intelligenzgemindert

    Trifft inzwischen leider auch für viele „Deutsche“ zu, v.a. die, die am 18.09.17 weiterhin die Buntheit und Bereicherung wählen.
    Vielleicht holen sie sich deswegen die Vollidioten ins Land, damit sie glänzen können (so nach dem Motto: „unter den Blinden ist der Einäugige König“).

  68. Er sollte besser Putin fragen ob der ein paar Speznaz einfliegen lassen kann, damit die sich ädaquat um das Linksgesindel kümmern. Von den BRD Polizei-Pussies ist da wenig zu erwarten.

  69. Nach dem heutigen Freitagsgebet kann Berlin übernommen werden:

    Berlin schickt Hundertschaften nach Hamburg

    Die Berliner Polizei schickt jetzt mit Eile die 12., 14. und 35. Hundertschaft nach Hamburg. Damit ist Berlin zur Hälfte ausgeblutet, was Einsatzkräfte angeht.

  70. Alle Rechnungen bitte an den hamburger Innensenator schicken und die Kohle einklagen.

    Normal müßte die Witzfigur nun zurücktreten und der Bundesinnenminister übernehmen und danach auch zurücktreten. Dann wären schon mal zwei Knallchargen weg.

    Warum wir die Polizei nicht von einem Polizisten geleitet? Ein Atomkraftwerk wird schließlich auch nicht von einem Maurer geleitet.

  71. Das klingt ja fast wie: Der Russe ist durchgebrochen und nun werden die Divisionen xyz in die Bresche geworfen.

    Ist auch die Party-Hundertschaft dabei oder müssen die noch Strafzettel schreiben?

  72. ThomasEausF 7. Juli 2017 at 10:35

    Olaf Scholz soll nach der Armee Wenck gefragt haben! 🙂

  73. Eurabier 7. Juli 2017 at 10:32

    Wann wird Olaf Scholz mit seinem Innensenator zurück treten?
    ——————————
    Zurücktreten?…nur nach dem pi§§en vom Urinal,höchstens!

  74. Um es mal mit der Betrachtung eines Sicherheitsexperten (ICH) zu sehen. Seit Jahren installiere ich Überwachungssysteme die ALLE Drahtgebunden (damit nicht manipulierbar) sind. Selbst sogenannte PTZ Systeme die komplette Bewegungen der Kamera inklusive Zoom zulässt, werden von mir oft und gerne verbaut. Teilweise sogar mit Infrarot Verfolgung. Sind aber sehr teuer.
    Nun ich habe mir die Videos MEHRMALS angeschaut, und bin schon bei dem ERSTEN Ansehen des Videos zu KEINEM Hinweis gekommen, dass der TÄTER angeblich UNZURECHNUNGSFÄHIG bzw. in irgendeiner Art alkoholisiert war. Die Bewegung war sehr korrekt und präzise. Der ausgeführte Tritt, hätte einen alkoholisierten SELBST zu FALL gebracht. Hier arbeitete aber das Gleichgewichtsorgan scheinbar einwandfrei. So dass auch der Standfuß den Schwerpunkt halten konnte…
    Das die Justiz in diesem Fall ein so MILDES URTEIL ausgesprochen hat, ist meiner Meinung nach, NICHT NACHZUVOLLZIEHEN. Auch war sein Pulk den er Mitschleppte offensichtlich noch spaßig erregt.
    NEIN das war KEINE JUSTIZ – Das war die weiße Fahne!

  75. Was mir an diesem NDR-Artikel auffällt !

    Im ganzen Artikel fällt in keinem Fall der Ausdruck „Linksradikale“
    oder „Linksextreme“.

    Es wird gesprochen von:
    Vermummten
    Demonstranten
    Abgekämpfte Demonstranten
    Demonstrationsteilnehmern
    Mitgliedern des schwarzen Block
    Tätern.

    Es werden also Frames (Sprachbilder) benutzt, die den Protest entpolitisieren.
    Am Ende war es gar kein Linksextremismus, zumindest nicht
    für den NDR.

  76. Hamburg / G20

    Eben im Focus-Ticker:

    +++Nach Krawallnacht. Polizei fordert Verstärkung an+++

    Die 20.000 Polizisten reichen nicht !
    Das soll schon was heißen.

  77. ThomasEausF 7. Juli 2017 at 10:35

    Ist auch die Party-Hundertschaft dabei oder müssen die noch Strafzettel schreiben?

    Yep, die darf wieder. :))) War auch meine erste Frage. Und siehe da: In Segeberg gefeiert hatte die 14., 15. und 32. Hundertschaft. Und der Eilentsatz nach HH sind jetzt die 12., 14. und 35. Hundertschaft .

  78. Da befürwortet man doch gleich wieder die Feldversuche.

    Bei der Menge Drogen die sich der Typ auf Anraten eines Rechtverdrehers in den Kopf geknallt haben will, steht der nicht mehr auf einem Bein, geschweige denn, dass er Mass nehmen kann, um der Frau so richtig effektiv ins Kreuz treten zu können.

    Feldversuch: Der bekommt vor Gericht genau das reingedrückt, was er angeblich genommen hat und dann soll ers demonstrieren – oder mit dem Notarzt in die Toxikologische.

    Und überhaupt:
    Hat sich der Zentralratz der Sinti und Roma Zigeuner schon zu Wort gemeldet und im Namen seiner Leute um Verzeihung gebeten?

    Andersrum fordert der Herr Rose sowas nämlich.
    Und er fordert kollektive Sühne.

  79. Ist da jetzt der Zentralrat der Sinti und Roma oder der der Mohammedaner oder beide zuständig?

  80. Der IQ scheint aber ausreichend zu sein um Kohle vom Staat zu kassieren, Smartphon zu bedienen, den Hosenschlitz zum Fikifiki aufzubekommen, Bier zu saufen, Mordversuch auszuüben…es wir sich eine Künast o.ä. linksgrüne Dummschlampe finden die dem armen, traumatisierten Buben eine Therapie verschafft da bin ich sicher..

  81. Der Merkelstaat kapituliert:

    Berlin schickt Hundertschaften nach Hamburg

    Die Berliner Polizei schickt jetzt mit Eile die 12., 14. und 35. Hundertschaft nach Hamburg. Damit ist Berlin zur Hälfte ausgeblutet, was Einsatzkräfte angeht.

    Ein ranghoher Polizeiführer zur WELT: “Wir können nur hoffen, dass sich die Gerüchte in Luft auslösen, wonach internationale Links-Extremisten parallel die Hauptstadt angreifen wollen. Denn diese Hinweise gab es seit geraumer Zeit.”

    Benjamin Jendro, Sprecher der Gewerkschaft der Polizei in Berlin: “Es gibt alarmierende Signale. Die Lage eskaliert. Die Polizei muss die Grundrechte verteidigen. Jetzt werden diese Grundrechte von gewaltbereiten Menschen mit Füßen getreten. Das betrifft nicht nur die Polizei. Sondern die gesamte Gesellschaft.”

  82. Richtig, Facharbeiter für Menschenversuche.

    Ach ne, die sind ja heutzutage verboten.
    Dann halt doch Harz IV vom BRDDR-Regime.

  83. Nein.
    Einen Bonus gibt es generell bei Angriffen Nichtdeutscher auf Deutsche.
    Da ist grundsätzlich von einer Schuldminderung aus den folgenden Gründen auszugehen.

    – Die Deutschen waren und sind schuld an allem Unheil der Welt
    – Deutsche sind außer als Vollzahler entbehrlich
    – Ausländer sind immer traumatisiert oder verblödet
    – Es wird lediglich die Freiheit der Religionsausübung praktiziert
    – Es sind ja nur Deutsche.

  84. @ Doppeldenk

    doch irgendwann .. werden sie es erleben, mitbekommen .. und auch ihre Freunde und Kinder Angehörigen werden es erleben .. auch sie müssen mal zur schule einkaufen Kino tanzen .. ja und auch mit Bus und Bahn fahren .. dann werden auch sie dieses Elend sehen .. und dann hab eich kein Mitleid !!!!!

  85. Kann der Sohn des Nachbarn nicht zum Islam konvertieren?
    Dann hätte er schon mal den Kloran-Bonus, der bringt in der BRDDDR sehr viel.
    Vielleicht noch Haare schwarz färben und ein paar Wochen ins XXL-Solarum.
    Pass wegwerfen klappt auch immer ganz gut…

  86. Vor allem fachlich unbeleckt lassen sich natürlich leicht solche dummen Sprüche in die Tasten hauen, zumal ohne Begründung. Wenn Du Rache willst, dann schreib doch klipp und klar: Hängt ihn auf.

    Sinn und Zweck der Strafe ist Sühne für die begangene Tat, keine Rache. Aus den drei verwirkten Strafen wird eine Gesamtstrafe gebildet, da das deutsche Strafrecht – anders als das amerikanische – ein Kumulations- (häufungs-)Verbot kennt (anders als früher, Harmann – ihr wißt noch: Warte, warte nur ein Weilchen, dann kommt Harmann mit dem Hackebeilchen“ – wurde noch mehrere Male zum Tode verurteilt, einen Kopf kürzer konnte man ihn aber nur einmal machen).

    Die von der StA beantragten drei Jahre und 9 Monate halte ich für tat- und schuldangemessen, ihr bleibt es unbenommen, hinsichtlich der Strafzumessung in Revision zu gehen.

    Das Strafmaß für gefährliche Körperverletzung beträgt von drei Monaten bis zu fünf Jahren – nicht 10! Zehn Jahre wäre ohnehin die Höchststrafe, und für solche Fälle wird in § 224 I. Ziffer 5 StGB ausdrücklich auf eine „das Leben gefährdende Behandlung“ abgestellt – die lag hier objektiv nicht vor.

    Was der Spargel schmiert, kann einem am Ar..h vorbeigehen, Totschlag oder Mord fallen von vornherein aus: Tötungsabsicht (und das wäre finales Handeln!) wie schon objektive Lebensgefahr kamen überhaupt nicht in Betracht. Der Sturz von einer Treppe ist in aller Regel nicht tödlich (kann es nur unter bestimmten unglücklichen Umständen sein, müßte also zumindest billigend in Kauf genommen werden: z. B. Genickbruch).

    Wie gesagt, unter Berücksichtigung des Strafrahmens (bis zu fünf Jahre) war der Antrag des StA tat- und schuldangemessen und nicht milde oder gar „Kuscheljustiz“!

    Daß der Täter nicht gerichtlich ausgewiesen wurde, hat auch Rechtsgründe: Eine solche Ausweisung müßte aus präventiven Gründen indiziert sein, sozusagen als Maßregelvollzug (Schutz der Allgemeinheit vor dem Täter).

    ABER! Das bedeutet noch lange nicht, daß er im Lande bleibt! Das entscheiden jetzt zunächst StA und Ausländerbehörde. Die schließen sich in solchen Fällen in aller Regel kurz und vereinbaren, den Täter nach Verbüßung der Halbstrafe (ökonomische Erwägungen, Steuergeld) abzuschieben. Wird er wieder im Land aufgegriffen, ist die Reststrafe zu verbüßen, ein ausländerrechtliches Vergehen kommt hinzu, da er Einreiseverbot hat.

    So ist die Rechtslag in Kurzfassung.

  87. 2 Jahre 11 Monate.
    Minus Untersuchungshaft.
    Wenn die zwei Jahre erreicht sind, dann gibt es Bewährung.
    Das bisschen Zeit was für den Knast noch übrig bleibt.
    Kaum der Rede wert.

  88. Danke für dieses Kommentar. Immer gut Hintergrundinformationen von Fachleuten zu haben.

  89. Hier wird der nächste, der es gewagt hat, ein Tabu zu brechen, zum Schaffott gekarrt:

    Kleeberg verteidigt umstrittene Äußerungen als „Denkbewegung“

    Kulturzeit-News vom Donnerstag, 06.07.2017
    Der Berliner Schriftsteller Michael Kleeberg hat umstrittene Äußerungen zum Islam während seiner Poetik-Dozentur an der Goethe-Universität Frankfurt als „Denkbewegung“ bezeichnet. Die Aufnahme von einer Million Flüchtlingen in Deutschland habe Fragen und Ängste „aufgeworfen“, sagte Kleeberg („Vaterjahre“) zum Abschluss seines Zyklus am 5. Juli 2017 in der Main-Metropole.
    Auf einer Podiumsdiskussion hatte zuvor der Frankfurter Germanistik-Professor Heinz Drügh den Autor mit umstrittenen Zitaten aus dessen dritter Vorlesung konfrontiert. Kleeberg habe von einer deutschen Mehrheitskultur gesprochen, die sich auflösen wolle, so Drügh, und von einer Minderheitskultur, die sich durchsetzen wolle. Außerdem habe Kleeberg zufolge Deutschland die Hoffnung, dass sich irgendwann das „Nazi-Gen“ in einem „Multi-Kulti-Gen“ aufgelöst haben werde. Kleeberg entgegnete, dies seien „isolierte Zitate“. Ihm sei es um die Darstellung einer „Denkbewegung“ gegangen. (….)

    http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/news/193530/index.html

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/forschung-und-lehre/michael-kleeberg-spricht-ueber-die-poetikvorlesung-in-frankfurt-15091015.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  90. Wenn man zu dumm ist, die richtig einzusetzen, dann reichen auch 100000 nicht.

    Warum gibt es keine Platzverweise und Verhaftungen? Wollen die Spinner immer noch deskalieren?

    Wie kann man Polizeiautos beschmieren, wenn die Polizisten drinsitzen?

  91. Und nach zwei Jahren steht der verkommene, geistig Minderbemittelte wieder an der U-Bahn, nimmt ein paar Drogen, einen Schluck Alkohol und tritt wieder um sich, dann geht das Spiel von vorne los!
    Was die Justiz nach der Strafe mit diesem Subjekt vorhat, das verrät sie nicht!! Das wird ein Überraschungs-EI für die Bürger! Da werden dann Wetten abgeschlossen: Tritt er oder tritt er nicht wenn er wieder U-Bahn fährt?? Wer muss als nächstes dran glauben??
    Der neunmalkluge Gutachter hätte gleich einmal erklären können wie sich solche Verhaltensgestörten, gewalttätigen Irren nach der Haft gebärden, und wie sich die Bevölkerung schützen soll?? U-Bahn meiden, Treppen meiden, Ausländer meiden ???? Frage über Fragen!!! Oder sich an Tritte aus dem Hinterhalt gewöhnen??

    Gleichzeitig möchte man wissen welches Urteil ein Weißer, der am Kottbusser Platz eine Negerin von hinten die Treppen hinunter getreten hätte bekommen hätte. Sicher wäre es da mit zwei mickerigen Jahren nicht getan gewesen!

  92. Manuela Schwesig MP mit der kürzesten Amtszeit?

    G-20-Gipfel im Liveticker „Lage eskaliert“

    Hamburger Polizisten fühlen sich in Lebensgefahr

  93. Ich vermute, dass es Anweisungen von oben gibt um zu solch milden Urteilen zu gelangen. Ähnlich wie bei den Anweisungen der Ministerien an Polizei und Presse die Nationalität der Täter zu verschleiern.

    Was soll wohl mit solchen milden Urteilen erreicht werden? Ist man sich nicht bewusst, dass hierdurch der Volkszorn geschürt wird? Wie lange wird es noch dauern bis sich Freunde und Verwandte von Gewalt- und Vergewaltigungsopfern zusammentun und anfangen Selbstjustiz zu praktizieren?

  94. Man kann sicher auch anderer Meinung sein, aber das Urteil ist angemessen. Das Gericht hatte über nichts anderes zu entscheiden als die Tat als Handlung und den Täter mit der persönlich ihm zuzurechnenden Schuld. Es war, wenn man so will, eine Handlung „just for fun“. Kein Tötungsvorsatz, kein Sexualdelikt, kein Eigentumsdelikt. Da kommt dann nicht mehr bei raus. Man sollte sich auch darüber im klaren sein, dass solche Taten ständig vorkommen und in der Regel trotz Ermittlung der Täter überhaupt keine Strafe verhängt wird. Täter aus diesen Gruppen haben oftmals 100 und mehr laufende Verfahren. Der Typ hatte schlicht Pech, dass die Sache über das Internet publik wurde.

    Eine andere Frage ist, warum dieser Mensch und haufenweise ähnlich gepolter Menschen überhaupt hier rumlaufen … aber das ist nicht in diesem Verfahren zu klären gewesen.

  95. Babieca 7. Juli 2017 at 10:52
    Danke für die Info.

    Probleme mit der Unterkunft werden die nicht mehr bekommen, denn vor Sonntag Morgen kommen die nicht mehr aus den Klamotten.

    Die Polizeieinheiten sollten mal einen Wettbewerb starten, wer die meisten Verhaftungen schafft.

    Wenn ein Richter dann Leute freiläßt, den bitte einbuchten wegen Verdachtes der Strafvereitelung im Amt.

  96. Was so ein unvollständiger Autounfall alles auslösen kann, wenn man noch Alkohol und Drogen nachschiebt …
    Einsperren auf ewig, der wird nicht mehr!

  97. Es scheint, die Leute gewöhnen sich tatsächlich an die barbarischsten Verbrechen sowie an die erbärmlichsten täterfreundlichsten, opferverachtendsten Urteile!

    Kann der Verteidiger der Geschädigten nicht Einspruch gegen dieses beschämende, menschenverachtende Urteil, das nur zugunsten des Täters beschlossen wurde, einlegen!

  98. Wenn sich jetzt noch die minderen IQs der brutalen Gewalttäter strafmildernd auswirken, dann kann man die Gefängnisse gleich schließen!!!

  99. Dieses Deutschland regt mich nur noch auf……….
    deshalb ließ ich mich anregen und verteile nunmehr aktiv Prospekte mit Wahrheits-Inhalt.
    Wer auch etwas tun will, denn man muss, der sollte aktiv werden.
    Man gehe…….statt ruhen ……… und nur hier sein Unmut kundtun.

  100. Wie verstrahlt muss man sein anzunehmen dass so ne nutzlose Pfeife irgendwann mal nur einen einzigen Euro Gewinn für unsere Gesellschaft erwirtschaftet? Der ist und bleibt in Hartz-IV und seine Daueralimentierung endet nur wenn er sich totgesoffen hat.

  101. Hamburg / G20

    Linksextreme blockieren Anfahrtsweg zu Hamburger Messe.

    Trumps Eskorte muß Umweg fahren:

    „US-Präsident Donald Trump ist mittlerweile ebenfalls auf dem Messegelände eingetroffen und hat Kanzlerin Merkel begrüßt. Um zum Gipfelgelände zu gelangen, nahm sein Auto nicht nicht die kürzere Route östlich der Alster, die zuvor blockiert worden und geräumt werden musste. Stattdessen fuhr er um die Nordspitze der Außenalster herum und nahm dann den Weg westlich der Alster. Sein gepanzerter Wagen, genannt The Beast, wurde von einer großen Polizeieskorte begleitet, die mit hoher Geschwindigkeit durch die Straßen fuhr. Auch die anderen Politiker treffen nach und nach und mit etwas Verspätung am Veranstaltungsort ein“.
    (Quelle: ntv)

  102. Wahnsinn.
    „So gibt die Weltgesundheitsorganisation folgende Daten zum durchschnittlichen IQ in diesen Ländern an, wo auch die Flucht-Männer herkommen: Kamerun 64, Chad 68, Somalia 68, Niger 69, Äthiopien 69, Botswana 70, Sudan 71,…“

    das kommt ja einer Garantie für milde Urteile gleich :/

  103. Eurabier 7. Juli 2017 at 10:38
    Die Armee Wenck ist noch in Berlin gebunden. Der Reichstag könnte fallen, wenn sie abrücken.

    Ich bin mal gespannt, ob die Gunst der Stunde – des Wochenendes – von den anderen Kriminellen genutzt wird.

    Zur richtigen Armee Wenck haben unter anderen Hans-Dietrich Genscher und Dieter Hildebrandt gehört, wie ich gerade las – Wi.

  104. Was hat IQ mit Strafmaß zu tun? Der ist vollkommen irrelevant! Wichtig ist der EQ (emotionale Quotient).

    Es gibt blitzgescheite Menschen die nur Böses wollen (das sind die wirklich Gefährlichen) und dumme Menschen, die aus Mitleid schon anfangen zu heulen, wenn sich jemand den Zehennagel abbricht. Alkoholsucht hat i.d.R. auch damit nichts zu tun.

  105. Beide.
    Der Zentralratz der Zigeuner will sicher nicht als Islamophober durchgehen und Eimann Maizeck möchte ganz bestimmt nicht behaupten, dass Zigeuner keine vollwertigen Mohammels sein können.

    Und jetzt fehlt noch Erdolf als Schutzherr aller Turkvölkischen, dem man als Regierung wegen dem Verhalten seiner Brut die Leviten lesen könnte.
    Könnte.
    Wenn man Rückgrat hätte.
    Und wollen würde.

  106. für mich (und meine Nachbarn) ein nicht fassbares Urteil
    ich denke wir übertreiben nicht ,wenn wir der Justiz hier ein
    eklatantes Fehlverhalten vorwerfen .
    Es geht ja nicht um die Strafe selbst ,das ist ja eh Urlaub mit Kumpels
    bei uns aber sieht das nach dem völlig falschen Signal aus

    naja ,erstma 2-3 Bier und ein Joint und dann auf zur S-Bahn
    Spasshaben

  107. Die U-Bahn ohne Treter ist schon zur Zumutung für einen ordentlichen Deutschen geworden!

    Da hören Sie kein Deutsch mehr! SIE KOMMEN SICH SELBST VOR WIE EIN GESTRANDETER FLÜCHTLING UNTER FLÜCHTLINGEN!!! Dazwischen werden die Fischbrötchen und Pommes herausgeholt, den zahlreichen ausländischen Kleinkindern verfüttert, die alles beschmieren! Es wird getrunken, gekrümelt und die Flaschen und Dosen werden auf den Polstern „vergessen“ sowie der Restmüll!!

    Die ausländischen Kerle fläzen sich breitbeinig hin, die Beine halb auf dem Schoß der Platznachbarin! Wenn sie etwas sagen, dann müssen Sie es dreimal sagen, zwischendurch werden sie blöd und hasserfüllt angesehen, so als forderten Sie eine Unzumutbarkeit, bevor dann widerwillig mit abfälliger Miene zwei Zentimeter Platz gegeben werden! Solche Forderungen, falls dies auch noch von einer Frau, kommen für die meisten wie ein „Holzhammer“, da sind sie so irritiert, wissen gar nicht ob sie nun aggressiv werden sollen oder nicht!

  108. Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine da heisst es, kann abgeschoben werden. Zwingend ist das wohl nicht.
    Sonst hätten wir deutlich mehr Abschiebungen wie die lächerlichen 18.000 die uns für 2016 vorgelogen wurden. Tatsächlich werdens vielleicht mal 3stellig sein. Wenn man sich anschaut, was deutschlandweit für ein Bohei um die 50 (tatsächlich warens wimre bloss 23) nach Afghanistan abzuschiebenden gemacht wurde.
    Oder den Musterschüler aus Nbg, der von der Polizei geholt werden sollte, aktuell wird gegen die Beamten ermittelt, weil sie sich nicht grundlos von den linken Berufsrandalierern zusammenschlagen lassen wollten. Angeblich sind die Schüler der Schule völlig harmlos gewesen und taten keiner Fliege was zuleide.
    Bloss soll einer davon seine linken Freunde angerufen haben, die innerhalb weniger Minuten den gesamten Schulhof besetzt hatten, inklusive der halben Schule, die eigentlich zu dieser Zeit in den Klassenzimmern lernen sollten. Wie kann es sein, dass während der normalen Schulzeit aus der Klasse raus telefoniert wird und warum lassen die Lehrer es zu, dass die Schüler die Klassen verlassen und stellen sich selber noch dazu? Und der linke Uli Maly hat ni besseres zu tun, als der Polizei, die lediglic

    Etwas seltsame Geschichte, der Heini wurde keineswegs von der Polizei aus der Klasse geholt, sondern sollte ins Lehrerzimmer kommen,
    Sehr schwer vorstellbar, dass andere Abschiebungen heimlich still und leise vor sich gehen.

  109. Geil.
    Schwesigs „aufgebauschtes Problem“ fackelt grad Hamburg ab.

    Hoffentlich kriegt Scholz ordentliche Brandblasen.

  110. Besorgter 7. Juli 2017 at 10:59
    Genau darum geht es!

    Wie im Fall der „Raser Urteile“ in Kpln + Berlin… ist das Opfer eine Deutsche und die Täter Moslems dann gibt es Bewährung, its der Täter Deutscher und das Opfer Jude (und das in Berlin…) dann lautet die Anklage „MORD“…

  111. Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine da heisst es, kann abgeschoben werden. Zwingend ist das wohl nicht.
    Sonst hätten wir deutlich mehr Abschiebungen wie die lächerlichen 18.000 die uns für 2016 vorgelogen wurden. Tatsächlich werdens vielleicht mal 3stellig sein. Wenn man sich anschaut, was deutschlandweit für ein Bohei um die 50 (tatsächlich warens wimre bloss 23) nach Afghanistan abzuschiebenden gemacht wurde.
    Oder den Musterschüler aus Nbg, der von der Polizei geholt werden sollte, aktuell wird gegen die Beamten ermittelt, weil sie sich nicht grundlos von den linken Berufsrandalierern zusammenschlagen lassen wollten. Angeblich sind die Schüler der Schule völlig harmlos gewesen und taten keiner Fliege was zuleide.
    Bloss soll einer davon seine linken Freunde angerufen haben, die innerhalb weniger Minuten den gesamten Schulhof besetzt hatten, inklusive der halben Schule, die eigentlich zu dieser Zeit in den Klassenzimmern lernen sollten. Wie kann es sein, dass während der normalen Schulzeit aus der Klasse raus telefoniert wird und warum lassen die Lehrer es zu, dass die Schüler die Klassen verlassen und stellen sich selber noch dazu? Und der linke Uli Maly hat nix besseres zu tun, als der Polizei, die lediglich ihren Job getan hat, in den Rücken zu fallen
    Etwas seltsame Geschichte, der Heini wurde auch keineswegs von der Polizei aus der Klasse geholt, sondern sollte (laut NN aka Franken-Prawda) ins Lehrerzimmer kommen.
    Sehr schwer vorstellbar, dass andere Abschiebungen heimlich still und leise vor sich gehen.

    PS, bitte vorhergehenden Kommentar löschen, k. A. warum der abgesendet wurde

  112. Es ist nicht zu fassen, dass sich ein paar Leute nicht treffen können, ohne dass Krawallmacher die Stadt unter Kontrolle nehmen!!

    Wie kann es sein, dass der Mob, das Straßenbild bestimmt!!!
    Das ist unfassbar!
    Und was das alles kostet! Das sollte man den Krawallmachern vom Hartz abziehen!

  113. Das mit der Minderintelligenz ist ja mal eine kreative Strafzumessungsmethode.

    Jemand wie Einstein müsste demnach fürs Falschparken lebenslänglich bekommen.

  114. Deutsche Uniformierte, Polizei, Militär und Marine
    kenne die Schleuser-Techniken ja aus dem FF.

    Grenzschutz, Marine im Mittelmeer.

  115. Da es hier um den IQ geht: Der IQ scheint in Deutschland auch nicht berauschend hoch zu sein. wie ist es sonst zu erklären, das ein geisteskrankes „Ferkel“ das Land regiert und alle wie dumme Schafe zuschauen.
    Ich glaube mittlerweile das Deutschland mal wieder untergehen muß, um danach aus der Asche neu aufzustehen! Das Ferkel wird im Herbst die Wahl gewinnen, dem dummen Michel sei dank!

  116. IQ von ca. 70, wenn das mal keine dringend benötigten Fachkräfte sind…
    Angeblich war er auch nur 2-3 Jahre in der Schule und hatte eine schwere Kindheit, mit 15 geheiratet, obwohl beide Elternpaare (warum wohl) dagegen waren…

  117. Mit Befremden hab ich heute den Film von der Ankunft Theresa May’s bei BB gesehen. Irgendwie schlich da Umvolker Beck hinter ihr rum. Oder wars zufällig ein äusserlich ähnlicher Engländer. Dann mein Beileid dem Mann.

  118. Sehr richtig erkannt ! Solche Typen sollten in russische Gulags wandern.
    Stalin hat seinerzeit mit Millionen von Inhaftierten massiv von deren Arbeitszwang profitiert.
    Wie teuer oder billig der Strafvollzug ist hängt einzig und allein davon ab wie man den Strafvollzug organisiert.
    Mein Vater kam 1945 mit gerademal 17 Jahren für insgesamt 4 Jahre in 15 verschiedene Kriegsgefangenenlager nach Sibirien.
    Das kann sich heute kein Mensch mehr vorstellen was die deutschen Kriegsgefangenen damals erlitten haben. Die Bedingungen waren katastrophal und menschenunwürdig.
    Von 90.000 Soldaten die nach der Schlacht um Stalingrad in russische Kriegsgefangenschaft geraten sind überlebten gerademal 6.000 Soldaten die russischen Lager.

  119. ZDF-heute hat den U-Bahn-Mitschnitt des Verbrechens zwar gebracht, aber als der Verbrecher der jungen Frau in den Rücken getreten hat, wurde kurz eine Gerichtsszene eingeblendet. Danach kam wieder die Aufzeichung, in der man nur noch die Frau unten auf dem Boden liegen sah. Der Gewaltakt war somit nicht zu sehen. So BLÖD sind die L-Medien, speziell DDR 2.

  120. Früher oder später wird auch Angehörigen von deutschen Opfern bewusst dass die Täter nur zu lächerlichen Strafen verurteilt werden.
    Folglich wird der eine oder andere Mistkerl eben am nächsten Morgen tot in der Mülltonne gefunden werden.

  121. Wie hätte wohl unsere unvergessene Richterin Kirsten Heisig, welche angeblich Suizid begangen haben soll ( http://kirsten-heisig.info/ ) in diesem Fall geurteilt? Sie war zwar eher als Jugendrichterin tätig – aber wenn dieses Verfahren in ihrem Zuständigkeitsbereich gelegen hätte, dann wäre dieser „Treppentreter“ – mit Sicherheit nicht unter sieben Jahren ohne Bewährung – aus dem Gerichtssaal heraus gekommen – wegen vorsätzlicher schwerer Körperverletzung, die auch einen tödlichen Ausgang hätte haben können…

    In Hamburg sind selbst österreichische Polizeikräfte mit im Einsatz *staun* – habe auf n-24 entsprechende Polizeifahrzeuge gesehen…

  122. Tritt-Ihn 7. Juli 2017 at 11:52

    Auf der Elbchaussee brannten 15 Autos, die zum Teil direkt an Hauswänden
    geparkt waren.
    Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf Wohnhäuser
    verhindern.
    ——————————
    Menschen sind den Kommunisten egal,Hauptsache gegen Kapitalisten.

  123. Könnte Putin nicht mal die deutsche Polizei mit der OMON Spezialtruppe unterstützen ? Wo die draufhauen wächst kein Gras mehr.

  124. Ganz toll, weil er nicht in den Knast wollte, lässt man ihn ganz einfach laufen. Und bis zum erneuten Prozess hat sich der vermutlich ne andere Identität zugelegt und lungert in irgendnem anderen Teil Deutschlands auf Steruerzahlerkosten rum. Da ja die untauglichste Behörde nach dem Arbeitsamt BA(MF) nicht in der Lage ist Fingerabdrücke zu nehmen und diese mit anderen Behörden zu vergleichen, wird dem wohl eher nichts mehr passieren, wenn er sich nicht so blöd anstellt, das nochmal zu probieren.

  125. OMG, hoffentlich kommen die nicht auf die Idee, ne Party nach dem Einsatz zu schmeissen.

  126. „Goebbels-Eckardt: Flüchtlinge zu Hause aufnehmen ist Gold wert für die Integration“

    Und die Doof-Merkel fasselt folgendes:https://www.youtube.com/watch?v=sgT_9FdrzQw

    Am Ende haben wir folgendes Gesindel herein gelassen:
    Stirnhirnkrank wegen Autounfall vor neuen Jahren
    IQ von 67 und damit deutlich intelligenzgemindert
    spricht kein Deutsch
    Analphabet

    Beste Voraussetzungen, um in den Bundestag zu gelangen,wirklich!

  127. Selbstjustiz. Die zwingend logische Konsequenz aus dem eklatanten Versagen des Staates.

    Das Gewaltmonopol ist längst beim Invasorenmob, Polizei und Justiz setzen nur noch gegenüber GEZ-Verweigerern und Falschparkern gnadenlos den Willen des totalitären Staates durch. Oh – und gegenüber hochgefährlichen Leuten, die das falsche Bildchen auf facebook teilen.

    Muss man es eben selbst machen. Meine Familie rührt keiner an. Und wenn doch, dann bekomme ich, nachdem ich fertig bin, garantiert einen Schauprozess, Schlagzeilen und anschließend lebenslänglich mit Sicherungsverwahrung und Einzelhaft im Hochsicherheitsbereich.

    Das wäre mir es mir allerdings wert.

  128. Wozu haben die Polizisten eigentlich ihre Dienstwaffen ?
    Der Waffengebrauch ist in Notwehrsituationen legitim.

  129. Ausgewanderter 7. Juli 2017 at 11:06

    Hört,Hört…nun denn, ist ja alles in bester Ordnung im weltbesten Justizsystem der Welt!

    Anm:: Woher nehmen Sie die Unterstellung, dass insofern hier jeder unbeleckt sein soll??
    Haben Sie jemals, mit den in der überwiegenden lebensfremden Klientel, der Richter und Staatsanwälte zu tun gehabt! Oder schwimmen Sie bereits lebensfremd in der selben Blase.
    Ein Drogenabhängiger wird auch immer abstreiten, dass er abhängig ist. Die Selbsterkenntnis kommt nur äußerst selten vor! So wie bei vielen Staatsanwälten und Richtern!

    PS: Wird gegen Frau Merkel schon wegen diverser Delikte strafrechtlich ermittelt?
    Natürlich nicht….insofern erzählen Sie hier nichts vom Pferd!

  130. hiroshima 7. Juli 2017 at 11:10
    „IQ von 67, spricht kein Deutsch, Analphabet. Damit repräsentiert er die Zukunft Deutschlands“

    Diesen IQ und seine guten Gene hat der Turk-Bulgare schon an die nächste Generation weitergegeben.
    Er ist verheiratet mit einer Analphabetin aus der fahrenden Clique die als Putzkraft arbeitet und zusammen haben sie 2 oder 3 Kinder die ALLESAMT NICHT zur Schule gehen. Die Zukunft Deutschlands ist gesichert.

  131. Die Frage ist, sind die Autos bezahlt und gehören die Häuser den Bewohnern. Gut vorstellbar, dass die Autos geleast bzw finanziert wurden und die Häuser bloss gemietet. Es wurde ja schon geschrieben, das wär eine Gegend, wo eher die Arbeiter wohnen, die stehen bei mir nicht im Verdacht Eigenheimer zu sein.

  132. Wenn er die fast 3 Jahre auch wirklich absitzen müsste, wäre das schon Strafe genug, aber was wird passieren: Er wird ein paar Monate absitzen, danach wird er ausgewiesen/abgeschoben und dann kann er sich in Ruhe eine neue Identität zulegen und sich danach wieder frei durch Europa bewegen.

  133. Was heißt ausgeblutet?
    In den letzten Jahren wurden bundesweit mehr als 20.000 Stellen im PVD gestrichen. Das Ergebnis sehen wir heute.

  134. „Meine Familie rührt keiner an.“ 100% Zustimmung! Schauprozess und Einzelhaft trifft für mich nicht zu – ich würde mich nicht erwischen lassen…

  135. Also wenn man Aufgrund eines niedrigen IQ von der Haft verschont bleibt,
    dann kann man kaum Araber einsperren, die haben nämlich einen gemessen
    und somit amtlichen IQ von ca.80, deshalb drehen sie auch so schnell durch
    und werden zB. gewalttätig wenn sie bei einer Kontrolle nur den Führerschein vorzeigen sollen.

  136. Und wieder eine Totalversagen unserer Richter. Was studieren die eigentlich ? Dafür muss ich mich nicht auf eine Schulbank setzen.
    Ich habe nicht studiert aber ein Gerechtigkeitsempfinden was mir meine Eltern und das Leben mir mitgegeben haben. Und ich sage unter 10 Jahren wäre nichts gegangen. Er musste damit rechen das die Person auch zu Tote kommt. Ist denn in diesem Scheiß Deutschland das Leben nicht mehr wert. Dann ka…ich auf das Grundgesetz wo das Leben den höchsten Stellenwert hat. Dann ist das wohl eine Lüge wie unser ganze Politik mit ihren Bettnässern.
    Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  137. @ Istdasdennzuglauben

    Auch Olaf Scholz (SPD) schweigt sich auf seiner Facebook-Seite aus.

    Man muß sich das mal vorstellen.
    Er ist der Bürgermeister von Hamburg.
    In seiner Stadt eskaliert die Situation.
    Verstärkung muß nach Hamburg entsandt werden.
    Und er sagt einfach nichts dazu !

    https://de-de.facebook.com/olafscholz/
    Typisch Sozis:
    „Unser Feind steht rechts“.

  138. „IQ von 67 und damit deutlich intelligenzgemindert“
    So wird sie aussehen die Zukunft Deutschland – dümmer als der Sand der arabischen Wüsten, gewalttätig und ärmlich wie Somalia, Yemen, Syrien und co.
    Der herrschende suizidale Zeitgeist kann es kaum noch erwarten.

  139. Gut, dass dieses Schätzchen in Deutschland keine nennenswerten Einkünfte hat:

    Stirnhirnkrank wegen Autounfall vor neun Jahren
    IQ von 67 und damit deutlich intelligenzgemindert
    spricht kein Deutsch
    Analphabet

    würde ihn nicht von seiner Steuererklärung befreien. Und da kann der Staat dann auch böse werden, wenn er seine Schutzgelder (auch Steuern genannt) nicht bekommt. Leider leistet der Staat für diese Gelder keinen Schutz. Insofern ist die Mafia oder der nächste RockerClub für Schutzgeld die bessere Adresse.

  140. @ der neue alte.

    Ja stimmt!

    Da ist die Bundesliga nichts gegen.
    Am Sonntag Abend kommt dann das Endspiel.

  141. So ein Tritt kann auch ein sogenannter Meigeri (Karate) sein. Lernt man schon ab Weißgurt. Vielleicht hat der Bereicherer damit ja Erfahrung. Jedenfalls der tiefe Stand und das zu haltende Gleichgewicht ist nach Shotokan – Technik so anzuwenden. Also mildes Urteil? NEIN bewusst ausgeführter Tritt!

  142. Topflappen

    Einfach mal lesen und eventuell das Gelesene verstehen lernen. Ich schrieb von einem ganz konkreten Fall, nicht über das Juszizsystem! Gleiches gilt für die in Bezug genommenen Punkte. Ob jemand „beleckt“ oder „unbeleckt“ ist, folgt aus seinen Kommentaren.

    Auch mit Richtern und Staatsanwälten ist es wie im richtigen Leben: Es gibt solche und solche. Ich habe ca. 30 Jahre forensische Praxis hinter mir, da darf man unterstellen, daß ich weiß wovon ich schreibe.

    Ja, gegen Makel wurde schon wiederholt ermittelt, Anklage aber keine erhoben. Ist eben unter den Inter-Nationalsozialisten wie unter den Nationalsozialisten.

    Meine Strafanzeige gegen Makel u. a. mit Kommentar hier:

    https://www.pdf-archive.com/2017/06/24/ermittlungsverfahren-gegen-merkel-u-a/

  143. Auch auf Twitter tiefes Schweigen von Scholz. Da feiert er nur sich und sein Buch – den Beitrag hat er Dauertweet ganz oben angeheftet – und dann nix als er als Wurzelgnom, wie er die Gipfelteilnehmer am Flughafen begrüßt, während Hamburg verwüstet wird. Vorsicht, Scholzens Startbild ist digitaler Augenkrebs:

    https://twitter.com/olafscholz?lang=de

  144. @realist

    ja, du hast recht
    …wieviel personen bei den ns-aufmärschen waren wirklich überzeugt von der kranken ns-ideologie?
    …wieviel personen bei drn ddr-aufmärschen waren wirklich überzeugt von dem kranken marxismus/leninismus?

    nur wenige

    heute auch.

    ich spreche viel mit sog. „gutmenschen“ und „flüchtlingshelfern“.

    sie denken in vielem geanauso wie in diesem chat.
    …aber
    …sie sagen „nach auschwitz fühle ich mich einfach wohl, mal auf der seite der guten zu stehen!“
    …der deutsche komplex kennt nur zwei zustände:
    1. die vernichtung andersdenkender in gaskammern
    2. die vernichtung des eigenen volkes durch umvolkung und hass auf alles deutsche

    im ausland nennt man das „das typisch deutsche gen“

  145. …ob sa, ss, sed, antifa, kommunisten, neonazis
    ..es sind alles dieselben typen und dieselben Verhaltensweisen
    …die namen die sie sich geben sind beliebig austauschbar

  146. Wer hat denn ernsthaft etwas anderes erwartet? Nicht schuldfähig, psychisch krank, traumatisiert, unter Drogeneinfluss, ich kann und will diesen Unsinn nicht mehr hören.

  147. Ausgwanderter…
    „Der Sturz von einer Treppe ist in der Regel nicht tödlich… Da haben Sie völlig recht, aber…..
    Private Autorennen sind es normalerweise auch nicht, und trotzdem wurden in Berlin die Raser wegen MORDES zu lebenslänglich verurteilt
    Oder der Niklas-Prozeß in Bad Godesberg. Auch ein Sturz auf eine Bordsteinkante ist üblicherweise nicht tödlich, hier wurden der oder die Täter freigesprochen! Ja, die Justiz ist manchmal wunderbar!
    Dann meinen Sie, „eine Tötungsabsicht wie schon objektive Lebensgefahr kamen überhaupt nicht infrage“.
    Aha, Heimtücke spielte also auch keine Rolle?
    Und die Vorstrafen auch nicht?
    Mir sagt mein gesundes Rechtsempfinden: Dies ist kein Urteil, sondern eine Schande!

  148. EU Frezügigkeit bedeutet das der Zigeuner das Recht auf 6monatigen Aufenthalt in Deutschland zur Arbeitssuche hatte. Danach hätter er abgeschoben werden können.

    Da Politiker für solche Subjekte nicht aufkommen, sondern der doofe Steuerzahler bleibt er hier.

    Und da Zb. Frankreich, Österreich und Niederlande von diesem Gesetz Gebrauch machen kommen diese Facharbeiter, Kesselflicker und Tanzbärtrainer nach Deutschland. In das Kalifat NRW und nach Berlin.

  149. OT

    DAUERGEILE MUSELMÄNNER BELÄSTIGEN PAPPFIGUR-FRAU

    (Wer zuviel Schächtefleisch frißt u. nicht richtig arbeitet u. auch keine vernünftigen Hobbies oder Interessen hat, hat immer Bock!)

    05.07.2017
    Shell-Werbung geht schief
    Männer belästigen Pappfigur in Malaysia
    Shell stellt zu Werbezwecken in Malaysia die lebensgroße Figur einer Mitarbeiterin an Tankstellen auf. In sozialen Medien zeigen sich Männer jedoch in unsittlichen Posen mit der Papp-Angestellten. Das Unternehmen reagiert nun auf die Vorfälle.

    Das lebensgroße Pappbild einer Mitarbeiterin sollte in Malaysia Werbung für Shell-Tankstellen machen. Doch nach Berichten und Bildern in sozialen Medien von Männern, die die Pappfigur küssen oder begrapschen, will der Ölkonzern sie nun aus Hunderten Tankstellen in dem vorwiegend muslimischen Land unverzüglich entfernen.

    Aktivisten stellten angesichts des „geschmacklosen und anzüglichen Verhaltens“ der malaysischen Männer deren Integrität in Frage.

    Die Handlungen seien „entwürdigend und verletzen die malaysische Kultur und die Werte von Shell“, hieß es auch in einer Mitteilung von Shell Malaysia. Die lebensgroße Pappfigur zeigt eine junge Frau mit Kopftuch. Sie trägt ein langärmeliges, rotes Shell-Hemd und eine Hose. Die 25-jährige Mitarbeitern, die für das Foto Modell gestanden hatte, sagte Lokalmedien, sie finde die Grapschereien verstörend. „Für sie ist es ein Witz, aber ich schäme mich, weil das bin immer noch ich“, sagte sie dem Portal mStar.

    Einer der Männer entschuldigte sich dafür, ihr Abbild geküsst zu haben, wie die Zeitung „Free Malaysia Today“ berichtete. Die Anwältin und Menschenrechtsaktivistin Nik Elin Rashid sagte, das Geschehen zeuge von „mangelnden Respekt“. Sie sprach sich dafür aus, dass Shell die Figur nicht zurückziehe.
    Quelle: n-tv.de , apo/dpa
    http://mobil.n-tv.de/panorama/Maenner-belaestigen-Pappfigur-in-Malaysia-article19922563.html

  150. Hajo42

    Eigentlich ist oben alles hinlänglich erörtert worden!

    In der Juristerei ist eines unabdinglich: der konkrete Einzelfall. Deswegen kann auch ein Autorennen im konkreten Einzelfall als Mord enden (gemeingefährliche Mittel), Eventualabsicht u. a.

    Von welchen Vorstrafen schreibst Du? Er hatte zwei weitere offene Verfahren, die in diesem mit abgeurteilt wurden. Also keine Vorstrafen. Im Strafrecht wird die (rechtskrftige) Verurteilung als Zäsur gesehen (zur Warnung dienen lassen). Hier gab es aber keine, die besagten Taten wurden in die Gesamtstrafe einbezogen. Zu Vorstrafen einen ganz wichtigen Hinweis: Es muß sich um die Verletzung gleicher Rechtsgüter handeln. Bedeutet hier konkret: Bei den einbezogenen Straftaten handelte es sich um Sexualdelikte (sexuelle Selbstbestimmung), in der Hauptsache um eine gefähhrliche Körperverletzung: Anderes Rechtsgut, keine Zäsurwirkung (so es vorher Verurteilungen gegeben hätte).

  151. DIESE Art von Justiz wird bei der Bundestagswahl wieder breite Zustimmung finden. Jede Wette!
    Wenn die Deutschen das nicht mehr wollten, hätte ja die AfD die Absolute Mehrheit, oder?

    Die einzig zulässige Frage lautet: Was hat die über die Treppe gestürzte Frau denn gewählt?
    In Berlin? Na?

    Na eben!

    Also Klappe halten und bitte leise bluten.
    In einer Demokratie geschieht nichts ohne den Willen der Mehrheit.

  152. …Ich vermute, dass es Anweisungen von oben gibt um zu solch milden Urteilen zu gelangen…..
    ———————————————————————————————————————–
    Auch meine Vermutung. Erschwerend kommt hinzu, dass die Knäste rappelvoll sind. Allerdings ist für GEZ Verweigerer immer noch ein Plätzchen frei.
    Der Volkszorn wird hier geschürt . Traumatisierte Täter werden doch meist umgehend auf freien Fuß gesetzt. Wenn er noch nicht einmal eine Banane schälen kann, ist er fein raus.

    Grapschen, spucken, messern, schubsen auf Gleise etc. ist alles halb so wild. Verwirrte, Blitzradikalisierte, Hirnunfallgestörte, Promillekönige, Enterbte, Minderbemittelte, Familienmobbingopfer…..

  153. Für berliner Verhältnisse, von einer Richterin gesprochen, ist das schon ein knallhartes Urteil.
    Wäre der Fall über das Internet nicht öffendlich geworden, würde der Treter wieder auf freien Fuss
    sein. Und der böse gewordene Mensch in mir hofft, das die getretene nur eine blöde berliner
    Migrantenmatratze war, dann hat es wenigstens keine unschuldige getroffen. Die Wahrscheinlichkeit ist jedenfalls sehr hoch.

  154. UND NOCH EINES, WIR WISSEN ALLE WIE DAS URTEIL AUSGEFALLEN WÄRE, WENN DER TÄTER EIN DEUTSCHER UND DAS OPFER EIN SCHWARZER ODER TÜRKE GEWESEN WÄRE. DIESES LAND IST KEIN RECHTSSTAAT MEHR.

  155. sagen wir es ist die meinung der lauten und aggressiven minderheit die seit 50 jahren in die institutionen sickert und dort die macht übernommen hat. die heutigen wähler sind, wie die hj/bdm kinder, nur opfer einer linken ideologie.

  156. Woher wissen Sie, dass „kein Tötungsvorsatz“ vorlag? Haben Sie mit dem ausländischen Wanderarbeiter gesprochen? Hat er nur einen Jux gemacht, hatte er Langeweile?
    Selbst wenn er keinen Vorsatz gehabt haben sollte, dann hätte er eine Tötung billigend in Kauf genommen!
    Und das hätte man als Mordversuch auslegen können.

  157. Topflappen 7. Juli 2017 at 10:15
    …sie haben das **system deutscher Justiz NICHT verstanden!

    Die GERICHTSPRÄSIDENTEN sind die KGB-Politoffiziere unserer Zeit denn sie werden von den politischen Parteien -meist mit entsprechendem Parteibuch- eingesetzt um die politisch weisungsgebundenen Staatsanwälte und die angeblich ach so unabhängigen Richter auf Linie zu bringen…

  158. Ich bin jedenfalls der Meinung, dass viele Entscheidungen in der deutschen Justiz nur deswegen verquer sind, weil das System und deren abhängige Beschäftigte grundsätzlich vom Fundament her verquer genordet und konstruiert sind!

    Auch in einem gesunden Justizsystem wird es immer Diskussionen über jeweilige Entscheidungen geben!
    Nur bin ich der Meinung, dass wir uns über nichts mehr wundern müssen, da wir kein gesundes Justizsystem (-mehr) haben. Die überwiegende Mehrheit des Humankapitals im Justizsystem dürfte lebensfern der sogeannten Lebensrealität nebenher in einem Paralelluniversum Ihr Dasein fristen.

  159. das ist eindeutig ein Fehlurteil: wenn man sieht, wie der sich auf der Treppe bewegt an die Frau ran schleicht, auf einem Bein stehend zutritt ohne selbst die Treppe runter zu fallen, dann auf der Treppe dreht und hoch geht, ist der weder betrunken noch unter Drogen

  160. Man sollte diesen Typen richtig vertreschen, ihm Hab und Gut wegnehmen und ausweisen. Der Richter gehört an die Wand gestellt; denn diese sind die wahren Massenmörder, der letzte Abschaum!!

  161. „Stirnhirnkrank“?

    Ist das sogar ein Wort? Ich finde dieses Wort in keinem Wörterbuch. Ich möchte wissen. Niemand hat mich mein ganzes Leben lang informiert ausser PI, dass ich „stirnhirnkrank“ war, obwohl ich einen sehr schlimmen Autounfall als Kind erlebt habe.

    If I could just figure out what in the hell „stirnhirnkrank“ meams, maybe I could get financially reimbursed from my government in arrears, for all the angry moments since 7 years old, that I really felt like kicking some one down the stairs–but didn’t…

  162. Cool find ich, dass jetzt der Idiot und die ganze Welt per Gutachten wissen, dass er Sackdumm ist mit einem IQ von 67. Quasi die Dummheit schwarz auf weis bestätigt.

  163. Bei SPON kann man nachlesen, dass der Täter eigentlich selbst ein armes Opfer ist. Der ist krank und selber schwer verletzt, und alles ist ein Schrei nach Liebe und Aufmerksamkeit, die wir ihm schuldig sind als Opfer1; Opfer zwei ist nicht so wichtig.

  164. Da ich weder bei WELT noch der ZEIT kommentieren darf, mache ich es hier und danke PI für Nicht-Zensur und Verteidigung der Meinungsfreiheit.

    „Er braucht dringend psychosoziale Hilfe“ verlangt der Experte.
    Die beste psychosoziale Hilfe gibt es im Knast. Wird von den Mithäftlingen gratis erteilt. Sollte im Falle des U-Bahn Treters auf 5 Jahre ausgedehnt werden.

  165. Weil @Ausgewanderter fragt, von welchen Vorstrafen hier gesprochen wird….

    Wurde auch geprüft, ob der Täter, der ja noch nicht so lange hier ist, in seiner natürlichen Umgebung (Bulgarien) vorbestraft ist? Oder zählt das bei uns nicht??

    Weiß jemand dazu etwas?

  166. Solche „Urteile“ sind Staatsterror, nichts anderes!

    Man muß wohl mittlerweile vermuten, Merkel sitzt wie ihr großes kommunistisches Vorbild Stalin nachts allein im Kanzleramt und korrigiert Urteile. Seien wir froh, das ihr (noch) nicht das Instrument der Todesstrafe zur Verfügung steht!

  167. Ich bitte um etwas Contenance, Herrschaften. Die medizinischen Hintergründe der „Tat“ dürfen Sie nicht außer Acht lassen. Der arme Treter darf doch nicht seiner Wiedereingliederungsmöglichkeiten in die Gesellschaft beraubt werden. Ich finde, die Dame, welche da getreten wurde, sollte sich ihren klaren Mitschuld bewusst sein. Was latscht die auch genau DA rum, wo der arme, Verwirrte grade hintreten musste? (Ja musste. Er leidet unter dem sogenannten „Kick-Tourette“) Wenn er wieder rauskommt, hat er sicher geübt und tritt nächstes mal besser und härter zu. Dann bekommt er glatt nochmal 2 Wochen Handyentzug obendrauf. Die teutonische Justiz ist schon extrem hart gegen Gewalttäter.

  168. Brutaler U-Bahn-Treter erhält mildes Urteil – Justiz versagt NICHT!

    Es läuft alles nach Plan. Wenn man folgendes verinnerlicht

    https://killerbeesagt.files.wordpress.com/2017/01/wahrheit2.jpg

    dann versteht man warum Migranten mit Samthandschuhen verurteilt werden. Kriminelle Migranten im Gefängnis sind wertlos. Außerhalb der Gefängnismauern dagegen sehr nützlich. Der ängstliche Deutsche ist dann froh das es einen Polizei- und Überwachungsstaat gibt.

  169. Hier hat doch auch die Mehrheit der Deutschen einen IQ von 67, sonst würden sie doch ihr Kreuz im September an der richtigen Stelle machen. Oder sehe ich da eventuell etwas falsch?

  170. Der Vater eines Jugendfreundes, seines Zeichens Landgerichtsdirektor. Wir nächtens in seiner schweren Limousine unterwegs.
    Erste rote Ampel – drüber. Zweite rote Ampel – drüber. Dritte rote Ampel – rüber.
    Ich sagte: „Verzeihen Sie, Herr xxx, war die Ampel eben nicht rot?“
    Antwort: „Na und? Ich bin doch Richter“.
    So viel zum Selbstverständnis vieler Richter, die Immunität genießen.

  171. Hoher IQ bedeutet noch lange nicht schlau zu sein. Die Deutschen mögen einen hohen IQ zu haben, wählen aber dann die Volkszertreterparteien. Weise ist das nicht. Einfach nur dumm.

Comments are closed.