Katrin Göring-Eckardt Bundesvorsitzende der Grünen

Von L.S.GABRIEL | Katrin Göring-Eckardt, Bundesvorsitzende Einfalt der Grünen Vielfalt ist trotz täglicher Messerrituale an Deutschen und gelegentlicher Menschenjagd-Rallys mit LKWs, der uns mit ihrer Unterstützung „geschenkten Menschen“ fest davon überzeugt: „Es ist gut für unser Land, dass Leute hierherkommen, weil wir sie brauchen.“ Damit meint sie nicht etwa Japaner, sondern die Mittelmeer-Rohdiamanten.

In einem Interview mit der WeLT hat sie auch eine Lösung, wie wir die nicht-alphabetisierten Stammesmitglieder afrikanischer Völker, mit Hang zur Gewalt in die westliche, zivilisierte Gesellschaft integrieren werden: Wir brauchen mehr Deutschkurse. Außerdem müsse „Druck ausgeübt werden“, sodass die Werte- und Kulturfremden „nicht nur in ihren eigenen Communities“ blieben – wegen der Integration, versteht sich. Was aber im Grunde das angestrebte Ziel der Grün-Bunten fördern soll, die totale Durchmischung deutscher Köter mit dem nicht nur materiellen Elend der Welt. Besonders jene, die kein Bleiberecht hätten und nicht abgeschoben werden könnten, dürften nicht von Integrationsmaßnahmen ausgeschlossen werden, so die grüne Logik. Statt mit allen gebotenen Mitteln deutsches Recht durchzusetzen, soll Steuergeld in die Integration ausreisepflichtiger Asylbetrüger gesteckt werden.

Ein ganz kurzer heller Moment

In Katrin reifte aber die Erkenntnis, dass man den Schleppern im Mittelmeer das Handwerk legen müsse. Nur leider bräuchte sie auch da wieder Hilfe beim Denken, denn schaffen will sie das, indem man den „Geschenken“ eine alternative Reisemöglichkeit anbietet – also die ohnehin schon praktizierte staatliche und nichtstaatliche (NGOs) Schlepperei. „Die reine Abschottungspolitik ist gescheitert“, schlussfolgert sie. Welche Abschottungspolitik? Wann hat die begonnen? Und wo ist die zu finden?

Ach ja, nicht bei uns, sondern im Osten. Die Visegrád-Staaten, wie Ungarn, Polen und Tschechien wehren sich als einzige gegen die Merkel-EU-Doktrin zur Umverteilung der importierten Schätze.

Dem will sie aber einen Riegel vorschieben:

Wer nicht aufnimmt, obwohl der EuGH das erst dieser Tage allen Staaten ins Stammbuch geschrieben hat, muss Strafzahlungen leisten – und die Länder, die Flüchtlinge aufnehmen, bekommen aus dem EU-Haushalt mehr Gelder. Ich bin für faire Aufnahmeanteile – für Deutschland wie für die anderen Staaten. Wer sich verweigert, muss zahlen, das gilt dann selbstverständlich auch für Ungarn.

Auch wieder eine geniale Denkleistung: Deutschland bekäme dann mehr aus dem EU-Haushalt, der maßgebliche von wem finanziert wird? Und wer wird es als erstes spüren, wenn dieser „Haushalt“ wieder mal mehr Geld braucht?

Katrin Göring-Eckardt ist der lebende Beweis dafür, dass Leben ohne Hirn in der Tat möglich ist. Natürlich gab es in dem Interview auch jede Menge Wahlkampfgedöns, wer sich das antun will, kann das hier.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

272 KOMMENTARE

  1. Natürlich brauchen die Grünen die Messerfachkräfte. Wer soll denn sonst die Drecksarbeit für sie erledigen?

  2. Und wozu brauchen „wir“ gewaltaffine Fremdkültürelle?

    Das will die Olle nicht sagen, schliesslich will sie nicht nach Den Haag.

  3. Also, ich brauch sie nicht, die Chirurgie-Fachkräfte – gern auch mal unkompliziert-pragmatisch mit Axt oder Sägemesser.

    Wozu Frau Göring-Eckbert die braucht – keine Ahnung. Las irgendwo, sie sei neu verheiratet, mit dem nächsten Pfaffen. Da hat sie doch einen, der ihr die Dörrpflaume lutscht – oder hat der was an der Zunge?

  4. „Katrin Göring-Eckardt ist der lebende Beweis dafür, dass Leben ohne Hirn in der Tat möglich ist.“
    und jetzt nochmal, was für“blöde weiber“.

  5. Es ist nicht (nur) das „materielle Elend der Welt“, sondern das Elend auf vielen Ebenen.
    Am schlimmsten ist deren Sozialisierung in intolerante und in Gewalt-Kulturen und deren wahnsinnige Proliferation. Niemand weiss, wie viele Generationen lang das besteht, und ob oder wie man das korrigieren kann.
    Wer braucht solche Menschen? Welchen speziellen Wert haben die, über den Wert hinaus, den wir in unseren Kulturen Menschen allgemein zuschreiben?

  6. Die Dame heißt Katrin, nicht Kartin.
    In allen afrikanischen Ländern herrscht Krieg, deshalb flüchten auch so viele Menschen dort vor Assads Fassbomben, nur in Deutschland und den umgebenden Ländern sind die Schutzsuchenden sicher, aber am allersichersten sind sie in Deutschland. Die Deutschen haben angeblich keine Kultur, aber die Willkommenskultur ist sehr stark ausgeprägt. Daher brauchen wir auch diese vielen Geschenke, die sich in unserem Sozialsystem wohl und zu Hause fühlen.

  7. Tut einem fast leid (aber nur fast). Man merkt ihr an, wie sie sich winden muss. Sie weiß wohl, dass die Grünen nur ein Rezept für den Schnupfen haben, nämlich noch mehr Schnupfen. Und wer noch keinen hat, der muss ihn schleunigst kriegen, damit krank das neue gesund wird.

    So eine gestrige Partei, die haben mit dem 21. Jahrhundert absolut gar nichts zu tun.

  8. Wenn Katrin das sagt, dann muss es sicher stimmen. Hat voll Ahnung und so, hat das bestimmt studiert. Ist total gut für unser Land, vor allem für Katrin.

  9. Sie hat ja Recht,die Studienabrecherin.
    Nur vollendet sie den Satz nie „Es ist gut das diese Leute hier herkommen, um die restlichen Deutschen auch noch weg zu kriegen“. Selber machen können wir das ja nicht,wir sind schliesslich Demokraten!

  10. Wie wäre es mal mit Entwicklungshilfepolitikern statt Entwicklungshilfegeldern?

    Eckhardt Göring könnte in Afghanistan als dauerhafte Leihgabe als Brückenbauingeniöse tätig werden.
    Und als Fachkraft für die Tiefenmessung von Tälern und Schluchten, denn da werden die Afghanen die Grüne nach spätestens einer Woche hinunterwerfen.

  11. Katrin Göring-Eckardt, eine dumme, überbezahlte STUDIENABBRECHERIN . Was will man von so einer anderes erwarten?
    Bei der AfD haben die führenden Politiker Uni-Abschlüsse, Doktor- oder Professorentitel. Noch Fragen?

  12. KGE

    1966 auf die Welt geschissen, 22 Jahre rumgelungert dann evangelisches Theologiestudium angefangen und abgebrochen, weitere 10 Jahre rumgelungert um dann schliesslich die Berufung zu finden als hochbezahlter Laberautomat mit vollen Pensionsansprüchen.

  13. wenn man bedenkt wie gut die schon seit jahren leben, von dem schwachsinn den sie absondern.

  14. Sicher hätte niemand etwas gegen gut ausgebildete, zivilisierte und motivierte junge Menschen aus aller Welt. Leider entsprechen genau die Neuen aus Gesamtmohammedanistan diesem Anforderungsprofil nicht. Es gilt: „Wenn Du viele Menschen aus Kalkutta aufnimmst hilfst Du nicht Kalkutta, Du wirst selbst Kalkutta.“ Das ist natürlich als Denkleistung für die Hauptfrau von Blödsinn90/DIE KiFi viel zu kompliziert.

  15. vor allem was sie abgebrochen hat, Theologie… ich mein ernsthaft zu blöd für Theologie. Ich habe durchaus Verständniss wenn jemand ein Mathematik, Informatik, Maschinenbaustudium nicht packt und die Sache schmeisst aber Laberlogie??

  16. Und eine solche ein“gebildete“ Trude im Parlament für das Volk brauchen wir auch nicht. Die ist wahrlich nicht in der Lage ihr Hirn in Logik zu gebrauchen. Ständig kommt da nur geistiger Durchfall. Und dies nur deshalb, weil diese Fratzen noch NIE mit entsprechender ARBEIT ihren Lebensunterhalt besorgen mußten.
    Leute, Mitbürger usw., wie kann man solches Kröppzeug überhaupt mit einem Kreuzchen bei den Wahlen beglücken? Will man sich wahrlich selbst sein Grab buddeln? Hört man denen dumpf zu, ohne über deren Dünnschiss aus dem „Geiste“ mal NACHZUDENKEN?
    Zeigt denen endlich mal klar und deutlich, wir brauchen solche Flachpfeifen nicht, welche sich mit ihrer Ein“bildung“ noch ertreisten, das Wahlvolk als DUMM hinzustellen.
    Jagd sie davon. Genug Unfug haben die angestellt. Jetzt geht es um unsere Heimat

  17. Tja, ob die Syrer da viel gewinnen?
    In Syrien haben Islamis Fassbomben geworfen, in Deutschland gibts Dumm-Dumm-Geschosse wie das Ding da oben auf dem Foto.

  18. Diese Frau gehört dringend in Behandlung, nicht das Sie von einem Goldstück vergewaltigt wurde und das nicht angezeigt hat, nein jetzt will Sie noch mehr Bereicherung für jede deutsche Frau.

  19. Diese geballte Konzentration an lebender Dummheit ist der Hammer. Kein Wunder, dass die nicht einmal ihr Studium schaffte.

  20. verzweifelter russischer Soldat Mikhail Bortnikov im Donbass auf VKontakte.ru heute morgen

    „wir haben schon wieder 24 GRUZ 200 (24 Tote). Unsere besoffenen Kommandeure jagen uns trotz des tellerflachen Geländes jeden Tag aufs Neue in die Verteidigungslinie der Ukrops (Ukrainer), wir werden abgeschossen wie die Hasen. Warum werden wir im Donbass verheizt? Warum schweigt die Bevölkerung in Russland? So viele Tote jeden Tag! Gestern starb ein 33 jähriger russischer Soldat aus dem Ural. Er hat 3 kleine Kinder und seine Frau ist wegen der Krise arbeitslos. Was wird aus dieser Frau und den Kindern? Wen interessiert das im Kreml? Warum schweigt ihr Alle, während wir hier ausbluten, ohne jeden Sinn?“

  21. WIR ganz bestimmt NICHT !
    Wieder mal eine Absonderung der sozialistischen Art mit dem eingemeindetem „WIR“.

    Lernen diese verkappten Kommunisten denn gar nichts aus der jüngsten Gechichte ?!

    Einfach nicht aufgepasst bei Erich’s DDR, Stalin’s UDDSR, Hckler’s 1000Jaehrigem, PolPot’s Bauernknast, …

    Solch dreiste Postulate von Personen, die noch nie eine Lebensarbeitsleitung erbracht haben.

    Und stets folgt die Forderung nach noch mehr staatlichem Eingriff = sinnlosem Geldverschleudern mit irrwitzigen Integrationsmassnahmen, die nachweisbar nichts bringen wenn die Zielgruppe das gar nicht interessiert.

    Soziale Abenteuer und Experimente könnten sie mit ihren Freundinnen und Freunden gerne in einer Landparzelle in Afrika führen, aber nicht in Deutschland.

  22. Vielleicht kommt da eine aufklärende Antwort von der Trude!
    Aber wirklich nur vielleicht!

  23. Laßt die Dummen doch weitermachen.

    Umso früher ist auch ihre Lebens- und Existenzgrundlage zerstört. Sicher, die ganz dicken Fische werden sich retten können, aber das Riesenheer der Mitläufer und Scheinprofiteure, das heute erst den Fortbestand der Lumperei ermöglicht ist dann dran. Die verlieren alles und gerade die sind nicht fähig, sich wieder hochzurappeln so wie wir echten Deutschen.

    Die gehen dann ein wie die Primeln, wir aber kommen wieder hoch.

  24. Die Göring-Eckardt hat voll einen an der Klatsche, aber so was von. Der ihr dümmliches Gelaber kann man nicht ertragen. Warum nimmt sie nicht ein paar Goldstücke bei sich zu Hause auf? Kann ihnen doch selbst Deutsch beibringen. Vielleicht klappt es dann besser mit der Integration. Unfassbar!

  25. Früher sind solche berufswahnsinnige in rosa Klamotten
    bagwan hinterhergelaufen.
    Heute ist es für gestörte wie GE schick links zu sein und ein bisschen
    Europa zu zerstören.
    Schlimm ist es dass sich die konservativen kräfte von den ganzen linken
    Politpsychos und Schwachköpfen haben wegdrücken lassen
    und Tatenlos zusehen wie Europa in eine Dritte Welt Hölle verwandelt wird.
    In Frankreich ist es ja schon so dass jeder der normal tickt und sich äussert
    von der dortigen Klapsregierung per Verbot von politischen Ämtern ausgeschlossen
    wird.
    Die Franzen waren ja im krieg nicht Nazi, dafür ist es deren politische Führung jetzt.
    Die hätten ja Le Pen wählen können.
    Bei uns ist es nicht anders „A“ merkel wird mit Sicherheit wieder als Königin im land gewählt.
    Wenn man dumm und passiv ist wird man eben von den wahnsinnigen ausgemerzt.

  26. „Katrin Göring-Eckardt ist der lebende Beweis dafür, dass Leben ohne Hirn in der Tat möglich ist.“
    Dem kann ich leider nicht zustimmen. Wenn wir Wirte diese evangelische Schmarotzerin nicht wieder wählen wird sie elende krepieren.
    Die Abschottungspolitik Ungarns ist sehr erfolgreich und dringend weiter zu empfehlen. Die Politik der Rothgrünen Gören dagegen ist kläglich gescheitert.
    Dann lügt diese Christin dass sich die Balken biegen: „Wer nicht aufnimmt, obwohl der EuGH das erst dieser Tage allen Staaten ins Stammbuch geschrieben.“ Es gibt eine Stellungnahme eines Generalanwalts beim EuGH, der EuGH selber hat sich in der Sache noch nicht geäussert, siehe http://www.kormany.hu/en/news/the-advocate-general-of-the-european-court-of-justice-came-to-a-political-decision

  27. die ist nicht nur aussen grün sondern auch innen im Gehirn, da ist nichts ausser grün…

  28. „nicht nur in ihren eigenen Communities“ – in meiner aber bitte auch nicht. Ich fühle mich bereits fremd in Marzahn-Hellersdorf und kann mich mit Deutsch immer schwerer verständigen. Danke Ihr Altparteien, dass Ihr meinen Bezirk in ein weiteres Migrantenghetto verwandelt. Neukölln, Kreuzberg und Wedding sind wohl nicht genug, also wiederholt die Scheiße immer wieder.

    Toll! Hiermit kündige ich innerlich!

  29. Diese Frau ist so unterirdisch dumm und weltfremd, dass es völlig sinnlos ist, diesen Schwachsinn überhaupt zur Kenntnis zu nehmen, geschweige denn, das auch noch zu kommentieren!

  30. Mit dieser Qualifikation reicht es gerade für regelmäßige Einladungen zu diesen unsäglichen BRD-PolitTalkshows mit der vorab inszenierten DDR-Meinungsdeutungshoheit im Sinne der regierenden Obrigkeit.

  31. So grinsen Asylbetrüger die von Mutti Merkel nach rechtskräftiger Ausweisung wieder zurück geholt werden. https://img.waz.de/img/incoming/crop211360789/611222559-w940-cv23_11-q85/Bivsi-von-Felix-Banaszak.jpg

    Kritische Kommentare dazu hat die Lügenpresse WAZ ohne jeden Hinweis gelöscht und Benutzerkonten gesperrt.Ich würde auch über die dummen Kartoffeln lachen.

    Leserkommentare sind noch möglich. 🙂

    https://www.waz.de/staedte/duisburg/bivsi-und-ihre-eltern-landen-mittwochmorgen-in-duesseldorf-id211426739.html

  32. Katrin Göring-Eckardt:

    „Es ist gut für unser Land, dass Leute hierherkommen, weil wir sie brauchen.“
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    tausende Hardcore-Terroristen..“… WEIL WIR SIE BRAUCHEN….“
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Risiko-Gruppe in Deutschland

    Kaum beachtet: Warum die gefährlichsten Gefährder aus Tschetschenien stammen

    Seit Beginn der Flüchtlingskrise im September 2015 sind Menschen aus aller Welt nach Deutschland gekommen. Da die meisten von ihnen aus dem Nahen Osten und Nordafrika stammen, hat man kleinere Migrantengruppen bislang kaum beachtet.
    .
    Tschetschenische Islamisten als Sicherheitsrisiko
    .
    Man kann konstatieren, dass die Relevanz, die den Tschetschenen als Migrantengruppe in Deutschland zukommt, also nicht auf der numerischen Dimension ihrer Einwanderung basiert. Dass deutsche Sicherheitsbehörden ihre Anwesenheit dennoch mit Argusaugen verfolgen, hat damit zu tun, dass unter den Tschetschenen gewaltbereite Islamisten sind. Obwohl es sich bei diesen Leuten um eine kleine Minderheit handelt, sind Staatsschützer davon überzeugt, dass von ihnen eine besonders große Gefahr ausgeht.

    http://www.focus.de/politik/experten/osthold/risiko-gruppe-in-deutschland-kaum-beachtet-warum-die-gefaehrlichsten-gefaehrder-aus-tschetschenien-stammen_id_6681521.html
    .
    .

    Das Polit-Pack…

    Sie lügen schon so dreist, dass sie es gar nicht mehr merken..

  33. Phoenix heute 17 Uhr 30

    ca. 17 Uhr 40
    KGE hält ihre Fr*esse in die Kamera

    ca. 17 Uhr 50
    KGE hält ihre Fr*esse in die Kamera
    zum Thema Automobil und natürlich DIESEL. Jetzt blasen sie sich auf, die Grünen.

    Einen AfD-Politiker habe ich in dieser Sendung übrigens seit Monaten nicht mehr gesehen

  34. Und der CDU-Vorsitzende und MP von Bayern, H.Seehofer, kann sich vorstellen, mit DIESEN Grünen im Bund eine Koalition einzugehen!
    Nein kein Witz, das meint der wirklich ernsthaft.
    Wer jetzt noch dieses linksgrünrot versiffte Blockparteien-Kartell wählt, hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank!

  35. Brauchen wir wirklich Leute, die mit gekaperten LKW Weihnachtsmärkte „bereichern“,
    mit Messern auf Supermarktkunden einstechen,
    mit Sturmgewehren in Discos rumballern,
    auf Volksfesten, Silvesterfeiern und in Schwimmbädern Frauen und Mädchen vergewaltigen,
    mit Äxten Fahrgäste in Zügen angreifen,
    die Ehefrauen hinter dem Auto her schleifen,
    bei denen ein Kinderstreit im Sandkasten zur blutigen Klopperei zwischen Großfamilien wird,
    die Null Respekt vor unseren Gesetzen und unserer Polizei haben,
    die mit mehreren Ehefrauen und 20 Kindern unser Soziales Netz sprengen,
    die überwiegend judenfeindlich und Nazianhänger sind,
    die noch weniger, als Katrin Göring-Eckardt gelernt haben, und meistens Analphabeten sind?

  36. Private Infidel 31. Juli 2017 at 18:11

    „nicht nur in ihren eigenen Communities“ – in meiner aber bitte auch nicht. Ich fühle mich bereits fremd in Marzahn-Hellersdorf und kann mich mit Deutsch immer schwerer verständigen. Danke Ihr Altparteien, dass Ihr meinen Bezirk in ein weiteres Migrantenghetto verwandelt. Neukölln, Kreuzberg und Wedding sind wohl nicht genug, also wiederholt die Scheiße immer wieder.

    Toll! Hiermit kündige ich innerlich!
    ——————————————————————

    EXAKT: INNERLICH KÜNDIGEN!

    Ich will nicht länger in Steuerklasse I wie ein Ochse für diesen Wahnsinn arbeiten und fleißig Steuern und Abgaben zahlen, während junge Neger und Araber spazierengehen.

    DAS KÖNNT IHR MIT MIR NICHT MEHR MACHEN!

    Ich will auch kassyren. Nur Dumme tragen dafür noch ihre Knochen zu Markte. Nur Dumme schuften dafür noch bis sie alt und kaputt sind.

  37. IRRealos
    Es sind allesamt die Nachfolger der sogenannten „Realos“, wie etwa Fischer, Trittin und Co.

    Aufgrund der inhaltsleeren Verlautbarungen und rückwärts-gerichteten sozialistischen Kamikaze Positionen, befindet sich diese Generation der Blödheit90/Grütze im Freien Fall der politischen Bedeutungslosigkeit und wird demnächst wohl völlig von der Bühne verschwinden.

    Ich bezeichne Sie deshalb als Irrealos !

    Denn Rest dürfte dann Mutti erledigen, indem sie von den B90/Grünen weitere Positionen übernimmt.

  38. Man kann das Kind auch mit dem Bade ausschütten. Lasst die „kleine“ Nepalesin doch hier ihren Schulabschluss machen und meinetwegen studieren. Sie ist unser kleinstes Problem.

  39. Schaut euch den verzweifelten Gesichtsausdruck der G-E an. Die will uns damit sagen, bitte bitte glaubt den Sch… den ich euch hier tagtäglich erzähle.

    Nee G-E, die angeblichen „Flüchtlinge“ bringen uns gar nichts außer der schon stattgefundenen Zerstörung der inneren Sicherheit und des inneren Friedens. Sie bringen uns langfristig die Zerstörung unserer deutschen Identität auch wenn sie das gar nicht wollen, allein durch deren millionenfache massenhafte Umsiedlung nach Deutschland, denn die werden sich nicht integrieren.

    Langfristig wird die wahnsinnige Offene Grenzen-Politik, und der nicht zu integrierende Zuzug von weiteren zig Millionen afrikanisch-arabischen Kulturfremden/ Moslems Deutschland spalten und zwangsläufig im ethnisch-religiösen Krieg enden!

    Deshalb, keine Integration, sondern massive Förderung der Remigration

    Und Abschiebungen, mehr Abschiebungen, und noch sehr viel mehr Abschiebungen.

    Bis eine Rückwanderung von 3-5 Millionen ausländischen Problemfällen erledigt ist.

  40. „Katrin Goebbels-Eckardt“
    Ja, das Leben ohne Gehirn ist schon eine Kunst. Besonders wenn die Nazis Dresden bombardiert haben und wie der Nichtsnutz PoPoreit fasselte, die Türken Deutschland aufgebaut haben.
    Die Grüne Geisteskranke ist eine Schande für uns Ossis, denn die ist wirklich im Osten vom Wickeltisch gefallen. Merkel eben nicht.
    Schaut man sich die Gülle der Grünen Riege an, unglaublich das so eine Partei auch nur eine Stimme bekommt. Es reicht schon ein Bild der Wanderwarze Fatima Roth, und der Tag ist versaut. Oder die arme
    „SAU“ hier, auch wenn es manche nicht lustig finden, ich kann immer wieder lachen.
    Solche Geschöpfe tummeln sich bei den Grünen-oh mein Gott!
    https://www.youtube.com/watch?v=JhL8R-MbzJo
    Da fällt mir immer wieder ein Witz von Herrn Asmusen ein,der Fips.
    Wen man zu lange bei den Grünen ist, dann endet man so!
    https://www.youtube.com/watch?v=kx3ocjb6PnA

  41. Ich gestehe zu meiner Schande:
    Noch bei der letzten Bundestagswahl habe ich die Grünen gewählt, weil ich für einen Atomausstieg bin.
    Heute bedaure ich es, jemals die etablierten Parteien gewählt zu haben.

  42. In der Sänfte vom Rotwein-Gürtel bis zum Reichstag, in die Talkshow und wieder zurück und das alles auf Staatskosten und bester Aussicht auf Alimentierung im Alter, dafür reicht es zumindest.

  43. Die Rot Grünen in Venezuela sind schon weiter

    Präsident Maduro rief seinen Anhängern auf der Plaza Bolívar in Caracas triumphierend zu: „Das ist eine Constituyente, um Ordnung und Gerechtigkeit zu schaffen und den Frieden zu verteidigen.“ Zugleich drohte er seinen Gegnern. Die Opposition werde in „ihrer Verrücktheit weitermachen“ und einige „werden in einer Zelle enden“.

  44. Wnn hat im letzten Strang dieses hübsche Video ausgegraben, das sich 21:49 Minuten einem arroganten, aggressiven, primitiven Ku++nucken widmet, dem von den Cops sein Karre stillgelegt wurde.

    Dieses Musterbeispiel eines orientalischen Orks (OO) ist vermutlich in Deutschland geboren und hat NICHTS von diesem Land angenommen. Klartext kommt von den Beamten am Ende des Videos, in dem sie diesem polizeibekannten Betrüger, Schläger, Aufschneider, kurz orientalischem Durchschnittsproleten bescheinigen, genau nichts von Deutschland kapiert oder angenommen zu haben. Ab Minute 20 werden die Polizisten deutlich:

    https://www.youtube.com/watch?v=z2JwWSRYuyk

  45. @misop und Iche
    Ich stimme Ihnen zu. Diese Frau würde auch niemand einstellen. Keinen Abschluss und fehlende Charaktersstärke, wer will so eine Frau als Mitarbeiterin haben?
    Nur bei den G_R_Ü_N_E_N ist solch eine Looserin so gut aufgehoben und finanziell abgesichert wie die „Flüchtlinge“ in Deutschland.

  46. Ein, zu einer Verbotspartei, mutiertem Sammelbecken von gescheiterten Existenzen.
    Verbiesterte und fernab jeder Realität agierende Weltverbesserer, die niemand braucht!!!

  47. KGE:
    „Wer nicht aufnimmt, obwohl der EuGH das erst dieser Tage allen Staaten ins Stammbuch geschrieben hat, muss Strafzahlungen leisten – und die Länder, die Flüchtlinge aufnehmen, bekommen aus dem EU-Haushalt mehr Gelder. Ich bin für faire Aufnahmeanteile – für Deutschland wie für die anderen Staaten. Wer sich verweigert, muss zahlen, das gilt dann selbstverständlich auch für Ungarn.“
    —————————————
    Diese linksfaschistische Volksverräterin darf ab September NICHT wieder in den Bundestag!!!
    Deutschland darf den Visegradstaaten nichts vorschreiben, was die nicht wollen, da werden die schon auf Grund der Geschichte sehr allergisch reagieren. Aber das merkt diese ideologisch verblendete Agitatorin nicht. Nur weil Deutschland und Schweden einen von „OBEN“ befohlenen Selbstmord begehen müssen die das nicht nachmachen. Und auch die anderen EU-Staaten haben sich ja bei der Aufnahme der Assogranten nett zurückgehalten.
    Und NEIN Frau KGE, es sind noch immer keine echten Flüchtlinge im Sinne von Asylanten… es sind nur 2% echte Asylanten angekommen. Der Rest muss niemand übernehmen/aufnehmen, die müssen wieder raus!!!

  48. Bei der auschwitzt es mal wieder. Aufgrund von Auschwitz müssen wir uns selbst anlügen und Judenhasser, sowie reiche arabische Schnösel, die uns hassen, aufnehmen und durchfüttern.

    Ich weiß, warum die das Theologie-Studium abbrechen musste: Sie konnte nicht glauben, dass es eine Zeit vor Auschwitz gab und glaubt bis heute, Luther sei Fake-News. Sie hasst nun alle Nazi-Theologen und Auschwitzrelativierer, die ihr weismachen wollen, Deutschland ist älter als Auschwitz.

  49. die ausbildungslosen Grünen und Studienabbrecher dieser pädophilen Partei lassen mal wieder ihr ideologisches Gesülze ab..
    Rauschgiftsüchtige,Pädophile,Berufslose und sonstige gescheiterte Existenzen,die ja bei den Grünen rumtummeln und auf unsere Kosten leben,müssen dem Deutschen Volk nicht sagen,was wir brauchen,oder nicht.

    Dies weiß die Masse des Volkes immer noch selbst.

    Wir benötigen diese muslimischen Gäste nicht in unserem Lande..Auch benötigen wir diese erbärmliche Grüne Partei nicht mehr in unserem Lande..
    Die Grünen sollten Nordafrika auswandern und ihre geliebten Gäste gleich mitnehmen..

    Dass wäre dann 2 Fliegen mit einer Klappe und wir wären diese Probleme los!

  50. Wenn ich mir den verlinkten Text von diesem „Ignazio Greco“ (Ignazio der Grieche – klingt wie so ein arabischer Kampfname, in dem sich Mohammedaner nach den Ländern benennen, deren Paß sie haben, z.B. „Ahmed al Almani“) angucke, wird mir schlecht. Klingt wie ein Türke unter Pseudonym, der hier wieder sein Türken-Kurdensüppchen kocht. Und wenn ich schon wieder diesen Orientalensprech von „gedemütigt“ höre, will ich gar nicht weiterlesen.

    Ich habe von beiden Ethnien, Türken und Kurden, in ihrer Fülle die Nase schlicht voll und möchte, daß die sich alle in ihre Wüsten zurückverkrümeln und sich dort umbringen.

  51. Alter für Erstwähler herabzusetzen ?
    Die Verstandsgrenze für die Grünen Teletubbies liegt sicherlich deutlich unter 16 Jahren.

    Vielleicht hilft es den drohenden Niedergang der B90/Grütze zu verhindern ?

  52. Klar, daß diese umlackierten Braunen diese „Menschen“ „brauchen“. Ihre Stammwähler ( 68er) verschwinden ja langsam auf die Friedhöfe. Diese geistige Null-Lösung erhofft sich wohl dankbare Wähler. Die werden der was husten. „Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt“ sagte mal einer.

  53. Die „Mittelmeer-Rohdiamanten“ sind aber noch im Ur-Zustand.

    Quasi noch Kohle, die gepresst werden muß.
    Das dauert aber noch ein paar Millionen Jahre,
    bis sie zu Rohdiamanten werden.

  54. KGE. Dafü das grüne Ideologie dooft macht, haben wir hier ein herausragendes Beispiel.

  55. „Unser Land“? Na Deutschland kann das nicht sein. Dabei muss es sich wohl um Wolkenkuckucksheim handeln und das liegt bei KGE zwichen den Ohren. Durchgeknallte Fanatikerin.

  56. @Carly1
    Aber die Grünen-Doofies greifen fette Kohle ab. Deshalb labern sie solch blödes Zeug, um weiter abkassieren zu können.
    Noch schlimmer als Dummheit ist der Grünen-Wunsch, mit Kindern zu f……! Echt widerlich! Nix Gender usw.
    .
    Überlegung: Sind die Grünen vor Jahrzehnten nicht mal mit dem Vorsatz angetreten, den Großteil ihrer Diäten zu spenden? Das ist offenbar Schnee von vor-, vor-, gestern!!!!
    Das Spendengeld könnten die Studienabbrecher doch für die „Flüchtlinge“ spenden. Gute Idee von mir.

  57. „Wir brauchen mehr Deutschkurse. Außerdem müsse „Druck ausgeübt werden“, sodass die Werte- und Kulturfremden „nicht nur in ihren eigenen Communities“ blieben – wegen der Integration, versteht sich. “

    Dazu ein Beispiel aus dem privaten Umfeld, so sieht das in der Praxis aus:

    Eine Freundin hat sich in einer Kita beworben.
    Normalerweise gibt es Regeln, daß die Kita Kinder bis maximal 5 km Entfernung zur Kita wohnen dürfen. Zu ihrer Überraschung, waren da praktisch nur noch schwarze Kinder. Die Leitung erklärte ihr voller Begeisterung, daß die Kinder aus dem ganzen Stadtgebiet kommen, weil unsere geschenkten Schätze ja so eine tolle, starke Community haben. Problematisch seien hier nur noch die verbliebenen nicht-schwarzen Familien, die nicht so ganz begeistert sind, da fehle es noch an Toleranz.
    Ich bin mir sicher, daß die Minderheitengruppe sich bald integriert haben wird, so wie überall in diesem bunten Lande.

  58. Schlepper & Banden

    Zubringer A 1 Mittelmeer – Hamburg

    Seenotschlepper verweigern Unterschrift unter Verhaltenskodex

    „Einer der Hauptkritikpunkte der Organisationen waren die italienischen Polizisten, die künftig an Bord der freiwilligen Schlepper anwesend sein sollten.“

    „Unser Schiff Iuventa hat keine Transportkapazität. Wir können nicht 30 bis 40 Stunden mit 250 Leuten an Bord nordwärts nach Italien fahren, um die Eingeschleusten jedes Mal selbst in sichere Häfen zu bringen“, sagt Pahlke.

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/seenotretter-verweigern-unterschrift-unter-verhaltenskodex-aid-1.6983050

  59. Mehr Deutschkurse und bessere Integration brauchen wir, sagt Frau Göring-Eckhardt. Etwas anderes fällt ihr zu diesem Thema immer noch nicht ein, denn diese Vorschläge hört man von ihr und den übrigen Grünen ständig, genauer gesagt seit September 2015. Jeder halbwegs intelligente Mensch weiß, dass es lächerlich ist, zu glauben, damit etwas bewirken zu können. Es fällt aber auf, dass die Grünen, alarmiert durch ihre schlechten Umfragewerte, jetzt das Thema „Diesel“ für sich entdeckt haben. Mit ihren Forderungen, dass die Autofahrer nicht den schwarzen Peter durch Fahrverbote bekommen sollen, versuchen sie anscheinend, sich dadurch bei den „kleinen Leuten“ beliebt zu machen. Das können sie sich sparen, ist nur Ablenkung von ihrer „Flüchtlingspolitik“ , die nur Murks ist.

  60. Ganz einfach – selbst als intellektueller Totalversager vom Schlage KGE oder CR kann man gegenüber diesen Primitiven immer noch Überlegenheitsgefühle kultivieren – q.e.d.! Umgekehrt – holten wir nach kanadischem Punktesystem lauter intelligente, friedliche und fleißige Asiaten, würde die Armseligkeit von KGE noch deutlicher hervortreten – unter den Blinden…ist die Einäugige Feldmarschal*_Xin :-)…

  61. Katrin Göring-Eckardt beim Mikroskopieren.

    Fotohttp://www.stuttmann-karikaturen.de/karikatur/6359:

  62. Katrin Göring-Eckhardt:“Wir brauchen diese Leute,weil wir Grünen im Vergleich zu denen gebildet und erfolgreich rüberkommen.“

  63. Beim Überfliegen der Schlagzeilen fällt auf, dass die die Linkskranken kurz vor der Wahl nochmal kräftig betonen, dass Verbrecher natürlich Verbrecher sind, ob sie nun Zugereiste Invasoren sind oder nicht. Welcher Erkenntnisgewinn, und gleich voll in die Relativierungskiste gegriffen.
    Also so ein bisschen rechte Vernunft durchsickern lassen.
    Und ja man muss nun härter durchgreifen, also AfD-nahe Forderungen stellen, für die die AfD noch vor wenigen Monaten gescholten wurde, dass der Kuckuck aua schrie.
    Bosbach lässt den blauen Anzug noch schnell frisch bügeln.
    Blender.

  64. Wir brauchen weder diese Fachkräfte noch diese Politiker.
    Wir brauchen eine funktionierende Opposition,die mit Gauland,Meuthen und Höcke,noch das retten kann,was zu retten ist.
    Ich sag ja immer,wie doof müssen all die anderen Staaten sein,wenn sie diese,wichtigen zukünftigen Grundpfeiler und Retter unserer,bis in den letzen Winkel verkommenen Republik, an sich vorbei ziehen lassen,ohne jedweden Abwerbungsversuch.
    Diese Grünen Khmer und der Rest der Gutmenschensippe ist doch vollkommen,geistig umwandelt,es ist an Frechheit und Volksverdummung,nicht mehr zu überbieten.

  65. Es ist doch Wahljahr und alles ist ab 25.9. wieder vergessen und der alte Trott geht weiter.
    „Was versprechen Laschet vor der Wahl?
    Mehr Polizei!
    Was tun Laschet nach der Wahl?
    Polizei abbauen.
    Was erlauben Politiker,alle voll wie Flasche leer..“

  66. Der Dachschaden ist wohl familiär bedingt. Naja, wir werden sehen…….es sieht zumindest nicht gut aus….?

  67. Ein Mehr an geflüchteten Menschen kann auch intergrationbereit noch zögerlichen Mitbürgerinnen und Mitbürgern die Kontaktfindung mit dem arabischen und afrikanischen Kulturkreis erleichtern; es ergibt sich dann mehr oder weniger automatisch die Gelegenheit willkommenskulturell etwas dazu zu lernen, um das neue, bunte Deutschland, in denen es allen besser geht, aber niemanden schlechter, zum Aufblühen zu bringen. Denn nur wer bereit ist seinen eigenen Wohlstand zu teilen, ist wirklich reich. Gerade deshalb brauch die Bundesrepublik die Grünen, die ein Garant für diesen Wohlstand sind und für die Sicherheit im Land.

  68. Die Pralinen Strolche und die Teeschlürfer haben zu 80% einen IQ der nicht höher ist,wie die Tempratur in einem Ziegenstall.Und die sollen einen Mercedes oder einen Audi zusammen bauen?Noch Fragen?
    ICH BIN NOCH GERNE IN DIESEM LAND,ABER ICH LIEBE ES NICHT!

  69. Weiser Esel 31. Juli 2017 at 19:37
    War das jetzt Satire? Bitte deutlich kennzeichnen!

  70. Wenn es wirklich darum ginge, daß wir haufenweise Leute brauchen weil die Wirtschaft so brummt, dann würden wir uns Chinesen einladen. Dort beherrschen übrigens mehr Menschen die deutsche Sprache als Deutschland Einwohner hat! Never mind daß es wegen dem Kommunismus ist, immerhin haben wir den erfunden, und im Fernen Osten ist man stolz darauf, ihn im Original lesen zu können. Das ist trotzdem bereits die halbe Ausbildung, und den Rest besorgen sie mit ihrer Mentalität. Warum also ausgerechnet dieses Faible für Moslems, deren gesamtes Wesen die vollkommene Antithese zu allem ist, was gut und richtig ist? Kann das wirklich nur Dummheit sein, völlige Losgelöstheit von der Realität und die kindische Weigerung, irgendwas wahrzunehmen, oder stecken dunkle Mächte und ein fieser Plan dahinter? Das eine ist so glaubhaft wie das andere. Oder daß wir einfach nur in einem bösen Traum leben.

  71. „Es ist gut für unser Land, dass Leute hierherkommen, weil wir sie brauchen.“

    Selbst wenn es Bedarf für diese Leute gäbe – was für ein Denken offenbart diese Göring-Eckardt mit derlei Aussage? Menschen werden angelockt, weil man sie braucht? Gebraucht wurden Neger schon öfter. Beispielsweise als Sklave bei Arabern und in Amerika oder auch als Attraktion auf Jahrmärkten.

    Der Mensch als Nutzobjekt zur Gewinnmaximierung – nichts Anderes sagt Göring-Eckardt damit über ihre Haltung aus.
    Das ist eiskalte Denke, menschenverachtend.

    Ich ließe die allenfalls ins Land, um in bitterer Not zu helfen, aber ganz sicher nicht aus Nützlichkeitsdenken wie Göring-Eckardt.

    Mal ganz abgesehen davon, daß die zu nichts zu „gebrauchen“ sind, allenfalls für Leute mit entsprechenden Neigungen für Ficki-Ficki oder als Fußvolk für Drogendealer.

    Und übrigens: Die „brauchbaren“ unter denen sollte man erst recht heimschicken, damit die ihren Heimatregionen auf die Sprünge helfen.

    Göring-Eckardt ist wie ihre gesamte Partei widerwärtigster Bodensatz.

  72. Und nach Ende der Koalitionsverhandlung mit der „Spd“ (Schön passend dressiert) wird zum 01.01.18 die Mehrwertsteuer erhöht. Nicht um einen Prozentpunkt, nein, da wird gleich ein ganz großer Schluck aus der Pulle genommen. Und in 4 1/2 Jahren hat der Blödmichel wieder alles vergessen. Ach ja – ich hatte vor 3 1/2 Jahren auch nicht gedacht, dass IM Erika diese Legislaturperiode übersteht. Und das trotz „Flüchtlings“ Tsunamie.

    Eben aus der Stadt gekommen. Überall Pinguine. Ein paar habe ich angebrüllt, als sie mir dooftrottelig vors Fahrrad watscheln wollten.

  73. Aus tiefstem Herzen und tiefster innerer Überzeugung verachte ich die Grünen. Sie sind für mich der schlimmste Abschaum, den die bundesdeutsche Politik jemals hervorgebracht hat (von solchen Gewächsen wie der NPD einmal abgesehen).

    Frau Göring-Eckardt erinnert mich beinahe jeden Tag daran, dass es im Inneren einen Feind unserer freiheitlichen Gesellschaft gibt, der eigentlich schon von Staats wegen bekämpft gehört. Dasn er sich sogar zum Moralapostel aufschwingen kann und darf, ist ein Paradoxon unserer Zeit.

  74. Genau so ist das:
    an den Moslem-Invasoren ist den grünen Staatsfeinden nur so weit gelegen,
    wie diese uns Einheimische mit Terror, Gewalt, Zersetzung und Kosten überziehen.

    Deshalb ist denen halt nach Moslems.
    Und sonstig vergleichbar unterbelichteten Kultur-Inkompatiblen.
    Sie machen die Drecksarbeit für den linkisch-grünen Abschaum.

  75. Bitte die Hirn-Baracke Claudia Fatima nicht vergessen.
    Die tickt ähnlich verquast.

  76. „Es ist gut für unser Land, dass die GRRRÖÖÖNNNENNN verschwinden, weil wir sie NICHT brauchen.“

  77. Man muss stärker NEIN sagen als der Gegner JA sagt, so ist das nunmal in einer Welt, in der der Stärkere gewinnt. Nicht FRECH GEWINNT muss etwas ändern, sondern die PATRIOTEN.
    Sie sind ganz einfach zu schwach!

  78. notar959 31. Juli 2017 at 18:02:

    Sicher hätte niemand etwas gegen gut ausgebildete, zivilisierte und motivierte junge Menschen aus aller Welt.

    Doch. Ich.

    Ich empfinde Deutschland nicht als Wirtschaftsstandort für internationale Konzerne, die sich je nach Bedarf Billigpersonal bestellen, sondern als unsere Heimat. Es ist ein sehr dicht besiedeltes Land mit einem intelligenten, gut ausgebildeten Volk. Wir brauchen keine Entwicklungshelfer und kein Schäublesches Rasseaufwertungsprogramm.

    Nur weil wir darauf hinweisen, dass die derzeit Kommenden suboptimal sind (um es sehr vorsichtig und gewählt auszudrücken), heißt das noch lange nicht, dass wir verpflichtet sind, andere Zuwanderer haben zu wollen.

    Was ist an „Gar keine Zuwanderung“ denn so undenkbar?

  79. Wenn „Grüne“ ihr versifftes Maul aufmachen kommt grundsätzlich nur Scheiße raus.

  80. Die Grünen haben nur eine einzige Agenda:
    Die vollständige Zerstörung Deutschlands!
    Die Grünen sind schlimmer und gefährlicher als die Kommunisten und gehören verboten!

  81. Wieso Satire? Frau Dr. Merkel ist sicherlich die beste Bundeskanzlerin aller Zeiten, bis jetzt zumindest; und KGE gehört zu den grünen, intellektuellen Koniferen. Man kann gar nicht genug erwähnen, was Jung und Alt alles in Deutschland solchen Politikern verdankt; schnell ist’s vergessen.

    Die Menschen spüren dabei täglich, dass keiner von ihnen zurückgelassen wird, dass es allen bessre geht, keinem schlechter, dass auch der Gang zum Supermarkt nun plötzlich zum abwechslungsreichen Abenteuer der multikulturellen Begegnung geworden ist, dass Volksfeste um dato ungeahnten, frischen Nervenkitzel bereichert sind. Das hat es früher nicht gegeben, und in diese triste Traurigkeit und Langweile will doch niemand zurück, wenn die Gerüche Afrikas und Arabiens an Ohren und Nase kitzeln.

    Ein breite, demokratische Bevölkerungsmehrheit wird übrigens bei der nächsten Wahl allen rechten Rattenfängern und Hetzern die Rote Karte zeigen und ihr Kreuz bei den etablierten Parlamentsparteien machen, und sie zeigt damit, dass sie die von der Bundesregierung getragene und von der politischen Opposition vollständig unterstütze Entwicklung der des alten, grauen Deutschland zum bunten, neuen Deutschlands der Willkommeskultur und Integrationsbereitschaft mit großer Begeisterung unterstützt. Das ist doch toll, wenn die Menschen ihr Schicksal so mutig akzeptieren.

  82. Eben. Japan hat auch so gut wie keine Zuwanderung und fährt ganz hervorragend damit.

  83. @ BePe 31. Juli 2017 at 18:26

    Schaut euch den verzweifelten Gesichtsausdruck der G-E an.

    Ja, der ist mir auch als erstes aufgefallen: ‚Wo bin ich? Warum laufen in der Wand vor mir dauernd Buchstaben vorbei? Soll ich die vorlesen? Mensch, das sind ja total meine eigenen Gedanken! Supi! Die lese ich jetzt den Kindern ganz laut vor!‘

  84. Gegen Aids gibt es doch neuerdings Medikamente; gegen Grüne noch nicht. Da sollte die Pharmaindustrie mal in Forschung investieren. Die Zeit wird langsam knapp!

  85. @Robeuten: Vergiss das kanadische Punktesystem, Kanada wird mit Moslems und Negern überflutet! Das Punktesystem scheint dort nur bei weissen Einwanderern Verwendung zu finden.

  86. Hören Sie mal, ist Ihr Nickname wirklich misop? Nach dem, was Sie hier über KGE verlauten lassen, müssten Sie eigentlich misanthrop heißen! Sagen Sie die Wahrheit!
    Warum sehen Sie das so negativ: Ein bisschen rumlungern, ein bisschen studieren, ein bisschen Bundestagsvize , ein bisschen heiraten , ein bisschen Laberautomat. Da ist doch grüne Vielfalt, das ist das Leben selbst! Also, gehen Sie in sich.

  87. zum autos bauen brauchen wir die auch nicht mehr,
    daran wird gerade fleissig gearbeitet
    von den grünen Parteigenossen.

  88. „Lasst die „kleine“ Nepalesin doch hier ihren Schulabschluss machen und meinetwegen studieren. Sie ist unser kleinstes Problem.“

    Wenn sie ausreisepflichtig ist muss sie auch abgeschoben werden! Dass immer wieder Ausnahmen gemacht werden die nachher zur Regel werden ist doch gerade das Problem. Ausserdem werden so Präzedenzfälle geschaffen auf die sich nachher jeder Ausreisepflichtige berufen kann.

  89. Mal ganz objektiv betrachtet, und das sollte
    doch jedem halbwegs intelligenten Menschen
    ins Auge springen:
    Betrachtung des Personals.
    Altparteien:
    Siggi Popp, Claudia F. Roth, Künaxt,
    Hofreiterin, Stegner, Oppermann,
    Mürkül etc.
    AfD:
    Dr. Gauland, Prof. Dr. Meuthen, Dr. Weidel,
    Dr. Jonge, Dr. Kurio etc.
    Hat nix mit akademischen Graden zu tun:
    Höcke, Poggenburg, Bystron…
    Hört man deren Reden, muss man als
    normal denkender Mensch mit minimaler
    Bildung und minimalem Menschheits-
    verständnis doch automatisch zu der
    Überzeugung gelangen: Diese Menschen haben
    Recht.
    Warum ist das nicht so?
    Das ist wieder ein anders Diskussionsfeld.

  90. Wenn ich diese pseudointellektuelle Tussi schon sehe, bekomme ich Plaque. Fremdschämen pur – vor allem, weil ich aus demselben Bundesland komme. Das einzige, was mich freut: Der geistige Dünnsch…, den diese Dame absondert, dürfte zumindest dazu führen, dass die Grünen Wählerstimmen einbüßen.

  91. Wer sind die Idioten im Hintergrund die Sprüche wie die von Göring-Eckardt oder links versiffte Suggestiv-und Totschlagsfragen wie „von was hast du denn Angst?“ … oder … „wer hat dir etwas genommen?“ … oder „schau mal, Deutschland ging´s so gut wie noch nie!“ … oder „wir kriegen keine Fachkräfte, wir brauchen die Syrer und Nafris ganz dringend“ … usw. unseren Politikern, Organisationen wie den Rotary Clubs in die Birne pressen? Die dann (meistens Professoren, Doktoranden aus Studiengängen wie Soziologie, Deutsch als Zweitsprache …) als honorige Redner auf lokaler Rotary oder Lions Club Ebene die Gutmenschen geben und selbstzerstörerischen vom Stapel lassen und auf lokaler Ebene Ärzten, Rechtsanwälten, Redakteuren, Verlegern, die lokal was werden wollen, Beachtung, Anderkennung und sich lokal vernetzen wollen … damit einnorden. Wer bei Rotary oder Lions aus der Reihe tanzt und nicht mitspielt wird sozial (wie Aussteiger bei den Zeugen Jehovas oder wie Abtrünnige vom Islam) sozial geächtet. Rotarier oder Lions Club Elitäre Linksdeppen die sich als Humanisten geben und bewußt oder unbewußt damit sagen, wir definieren unsere Idee vom Humanismus und den hat die Bevölkerung zu akzeptzieren. Andersgläubige (System-Kritiker) werden wie im Islam als Ungläubige, Rechtspopulisten Nazis gekennzeichnet und sozial geächtet!!! Das ist mit ein Übel unserer Zeit!

  92. Der Drang blödes Zeugs zu quatschen ist bei Frauen in der Politik deutlich stärker ausgeprägt, als bei den Männern.

    Und das will bei solchen Vollidioten aus der Politik wie Volker Beck, Martin Chulz, Blutgreis Ströbele, fast Frau Hofreiter und Siggi Pop schon etwas heißen!

  93. Diese Frau ist einfach geistig limitiert – vielleicht könnte man es auch blockiert oder gar krank nennen. Sie kann die Überflutung mit „Taugenichtsen“ nur gut und notwendig heißen, weil ihr dogmatisches Hirn nichts anderes zuläßt. Notfall wird die Realität ausgeblendet. Ein Fall für eine Therapie – sitzt fatalerweise im Bundestag…

  94. diese deutschlandhasserin,die ihre höchstbezahlten bezüge ihrer diffamierten deutschskaven selbstverständlich einstreicht gehört weggesperrt.

    warum dieser verachtenswerte abschaum ihr gift weiter verbreiten darf..?

    ör,springer,berteslsmann und ähnliche merkelhurenmedien wissen es …

    diese lumpen verachte ich nicht hlabwegs so sehhr wie den 80% merkeljasager pöbel…

    diesen abschaum sollte man mit mistagbeln und teer durch die no go areas treiben,bevor die bundestagsparasiten dran sind…

  95. Hier wider mal ein längeres Zitat aus dem sehr lesens- und empfehlenswerten Buch „Mal eben kurz die Welt retten – Deutschland zwischen Größenwahn und Selbstverleugnung (von Markus Vahlefeld), das zum Thema wie die Faust aufs Auge passt:

    Man ist allzu leicht geneigt, die Worte der Grünen-Politikerin einfach zu überlesen, wird doch in der Politik so viel dummes Zeuge geschwätzt. Aber hier lohnt ein kurzes Verweilen, denn manchmal denkt und spricht „es“ aus den Politikern, so das man einen Blick auf das innerseelische Gefüge erhält. Bei Frau Göring-Eckardt offenbart sich eine narzisstische Kränkung, die aus ihrer DDR-Biografie herrührt. Beides – Biografie und Kränkung – verbindet sie mit Angela Merkel.

    „… ich freu‘ mich drauf, vielleicht auch, weil ich schon mal eine friedliche Revolution erlebt habe. Dieses hier könnte die sein, die unser Land besser macht.“ Frau Göring-Eckardt meint mit der friedlichen Revolution , die sie schon erlebt hat, die von 1989, die zum Zusammenbruch der DDR führte. Und nun freue sie sich auf eine weitere – gemeint ist der Zuzug von Millionen „Flüchtlingen“ -, und diese könnte endlich die friedliche Revolution sein, die das Land besser mache – während die friedliche Revolution von 1989 dieses Land leider nicht besser bemacht habe, will sich ganz offenbar Revolution in Deutschland mit den Deutschen nach 1990 nicht machen ließ. So sollen jetzt Millionen Migranten aus aller Welt die „Revolution“ nach Deutschland tragen und den Staat – wie einst die DDR – zusammenbrechen lassen. Das ist schon starker Tobak.

  96. ich wollte eigentlich zum Thema „Flüchtlinge“ nix mehr schreiben, aber…
    es ist 21:00 und die Nachbarn (keine, die hier schon länger leben) lassen gerade wieder ihr
    Brut los. Die selbst stört das nicht, da die bis Mittag ruhen.
    Fußball, alles mögliche Zeug, was richtig krach macht, Gebrüll in unverständlichen Sprachen,
    Kriegsspielzeug, quiecken und schreien und dann die Mutter… ohrenbeteubendes Geplärre mit steigendem Tonfall … Kinderheulen … und dann kommt der Pascha und brüllt die Mutter zusammen vor den Kindern.
    Das alles vor meinem Wohnzimmerfenster.. Frl. Göring, eines Tages wird man auch Sie dafür zur Verantwortung ziehen.

  97. Tja, und was hat Ihre innere Kündigung jetzt für die Parteien und den Bezirk für Konsequenzen?
    Hört das, was Sie mit Recht monieren, jetzt auf??
    Schert sich irgendwer darum???
    🙁 🙁 🙁

  98. Früher kamen solche Hirne in eine liebevolle Betreuung in einer Anstalt, mit 2qm eigenem Gartenanbau und gut war’s. Heute bezahlen wir ihr Irresein mit Geld und politischen Katastrophen. Und die MEISTEN finden das normal. Sind bald alle verrückt?

  99. Wenn ich die Kommentare unter dem Artikel lese, denke ich mir,
    diese Ecke von NRW kann gar nicht genug bereichert werden!

  100. Wieso sagt die Alte nicht, WOZU wir das viele Gold brauchen? Vor allem, da es Katzengold ist?

    Das ist etwa gleich gescheit als würde ich sagen, „wir brauchen Umweltverschmutzung“.

    Ich bin dumm, daher muss man „es mir erklären“.

  101. Das ist richtig!
    Leider hat sich das aber noch nicht ganz rumgesprochen.
    Und die, die die wählen, sind doch ohnehin nicht in der Lage, den Ernst der Situation zu erfassen,
    denn dazu braucht man Hirn – und da sind wir dann ganz dicht dran am Grundproblem!

  102. Die Grünen sind das LETZTE
    Die Grünen sind nicht-wählbar und sollten bei der Bundestagswahl nicht mehr in den Bundestag kommen – sprich: Sie sollen an der 5%-Hürde scheitern…leider ist das Wunschdenken, aber ich denke, das Ergebnis der Wahl, wird alles andere als erfreulich für die grün-bunten Pädophilen sein!

  103. Satire???
    Dass Sie sich da aber mal nicht irren: Schweine sind außerordentlich intelligent!
    PETA schreibt: „Schweine werden als intelligenter eingeschätzt als dreijährige Menschenkinder und Hunde.“
    Also es könnte sich drum drehen!
    Leider keine Satire!!!

  104. Noch dümmer als die sind die, welche sie innerparteilich aufs Schild hoben und noch dümmer die, welche sowas wählen. Also, da ist noch Luft nach unten.

  105. @ nouwo 31. Juli 2017 at 20:47

    … muss man als
    normal denkender Mensch mit minimaler
    Bildung und minimalem Menschheits-
    verständnis doch automatisch zu der
    Überzeugung gelangen: Diese Menschen haben
    Recht.
    Warum ist das nicht so?

    Ja, das mutet sehr merkwürdig an. Und es m.E. ist auch eine interessante und wichtige Frage.

    Am besten lässt sie sich beantworten, wenn man diese Leute reden lässt. Wenn du so einen Kandidaten hast, frag ihn. Frag mehrere, wenn es geht.

    Ich meine schon herausgehört zu haben, dass die der Ansicht sind, das was die SAGEN, sei schon in Ordnung, aaaaaber das was die DENKEN!!!!

    So die islamische Nummer „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufspringen…“ ich glaube, das trauen die der AfD zu. Die reden jetzt schöne Sachen und wenn man sie hinterher gewählt hat, dann kommt „Ätschbätsch reingefallen, wir sind doch Nazis!“ Aber nicht mit dem schlauen Gutmenschen, oh nein! Der hat ja schließlich gelernt, kritisch zu denken und zu hinterfragen. Und der passt auf.

    Obwohl diese Vorstellung natürlich hochgradig abwegig und geradezu lächerlich ist, steckt doch auch ein winziges Körnchen Wahrheit drin. Nicht, dass die AfD wirklich so ist, das glaube ich keine Sekunde. Aber um das zu bewerkstelligen, was ihre Anhänger sich erhoffen, MÜSSTEN sie wahrscheinlich so ähnlich vorgehen wie die Nazis 1933 – vermutlich noch radikaler. Das ginge nicht gegen den Widerstand der militanten Antifa, der breiten Bündnisse, der gesamten Presselandschaft und der ausländischen Interessengruppen (Stichwort George Soros, der ja keineswegs allein agiert). Die würden ruckzuck eine Farbenrevolution vom Feinsten initiieren, die Strukturen sind da, man hat sie beim G20-Gipfel gesehen, und jede Menge Geheimdienste, fremde Militärs und der IS sind auch schon stationiert. Ohne Kriegsrecht und Aufhebung der Demonstrations- und Pressefreiheit sowie dem Verbot zahlloser NGOs wäre das unmöglich.

    Das hat die AfD nicht vor. das ist mir schon klar. Aber ich kann mir vorstellen, dass viele Gutmenschen durchaus erkennen, dass sie das tun müsste. Und das wollen sie nicht.

  106. Studienabbruch ist nicht weiter wild. Traurig und bedenklich ist nur, wenn da sonst nichts mehr kam. Selbst das wäre ja nicht weiter schlimm – aber dann zur Parteigröße werden können, offenkundig ohne jegliche sonstige Bildung, das läßt tief blicken zum Zustand dieses Parteigebildes.
    Dümmer als die sind die, welche sowas wählen. Die selbst war ja immerhin schlau genug, mit ordentlicher Bezahlung unterzukommen.
    Ich frag mal mit Danisch: Wer wählt sowas?

  107. „Warum nimmt sie nicht ein paar Goldstücke bei sich zu Hause auf?“

    Dann soll sie aber nach Nafriland umziehen.

    ICH WILL DIE HIER NICHT!
    Egal, ob von ´ner grünen Trulla durchgefüttert oder nicht.

  108. Cendrillon 31. Juli 2017 at 18:24
    Ritterorden 31. Juli 2017 at 20:42

    „Lasst die „kleine“ Nepalesin doch hier ihren Schulabschluss machen und meinetwegen studieren. Sie ist unser kleinstes Problem.“

    Ja, und ich hab hier ein Negerlein mit Kulleraugen, total lieb und niedlich, den hab ich heimlich im Handgepäck nach Germoney geschmuggelt…

    Diese „Grüne“ aus dem Artikel scheint anzustecken.

  109. Tschetschenen ab retour, klar.
    Nur: Wer beging die letzten Attentate? Tschetschenen, denen ich das indes ohne Weiteres zutraue, waten das nicht.

    Typische Desinformation des Locus.

    Die „besonders große Gefahr“ kommt nicht aus einer bestimmten, kleinen Region, sondern es ist die Überfremdung aus Gesamtmuselmanien und Schwarzland.

  110. Nö, vielleicht nicht in deinem Kuhkaff Frau Gemeindesprecherin Bele Hoppe … das ist woanders schon öfter, als uns allen lieb ist passiert. Die Goldschätzchen rasten bei jeder Kleinigkeit, die ihnen in unserm Land nicht passen wegen verkürzter Zündschnur sofort aus. Das scheint einer ihrer systemischen Eigenschaften zu sein, vor allem Moslems akzeptieren unsere Regeln und Gesetze eben nicht!

  111. Ich wette, der ist wieder auf freiem Fuß. In einem ordentlichen Staat wäre der mit ner „goldenen Acht“ in Haft gegangen und danach wäre das Goldschätzchen rausgeflogen (worden).

  112. Es hat niemals eine isolierte „Flüchtlingskrise“ gegeben. Was wir haben, ist eine demographische Großkatastrophe, die vorsätzlich herbeigeführt wird und nur ein einziges Ziel hat: die Abwicklung des viel zu teuren Interregnums „soziale Marktwirtschaft“. In diesem Prozess sind pseudo-linke, ungebildete und gefühlsduselige Demagogen nichts anderes, als willfährige Instrumente von Wall Street und City.

  113. Mal nebenbei bemerkt: Die Dummen-Fresse dieser Karin Göring-Sonstwas macht mich regelmäßig extrem aggressiv. Kaum scheint die Roth einigermaßen tot zu sein und der Schwule mit den Zottelhaaren mit Schminken beschäftigt, bringen die Perversen von den Grünen gleich den nächsten Kaspar hervor. Das ist wirklich unglaublich.

    Ich hoffe, es gibt irgendwo noch einen Platz für betreutes Wohnen für dieses christliche Geschöpf.

  114. Katrin Göring-Eckardt ist ausgewiesene Spezialfachexpertin auf dem Gebiet Automobilität und wird darum vor allen wichtigen Entscheidungen von den Vorständen weltweit führender Fahrzeughersteller um ihren kompetenten Rat gebeten.

  115. „Wer nicht aufnimmt, obwohl der EuGH das erst dieser Tage allen Staaten ins Stammbuch geschrieben hat, muss Strafzahlungen leisten – und die Länder, die Flüchtlinge aufnehmen, bekommen aus dem EU-Haushalt mehr Gelder. Ich bin für faire Aufnahmeanteile – für Deutschland wie für die anderen Staaten. Wer sich verweigert, muss zahlen, das gilt dann selbstverständlich auch für Ungarn.“

    Liest sich mit der Betonung dessen, was da MUSS, richtig lustig. Ungefähr so, wie wenn ein kleines Kind versucht, Erwachsenen inbrünstig was zu erklären.

  116. An der kann man abschätzen, wie blöde der Rest ist, wenn sie die zu ihrer Anführerin wählen.
    Und wenn ich CFR, S.PE, Nanny Löhrmann, Granato Künast und Antonette sehe wird mir schlecht.

  117. Zu Millionen „Feind in der Burg“ kann ich nur sagen … auch aus persönlicher geschäftlicher Erfahrung mit diesen Orks … ob sie hier geboren sind oder nicht, ob die hier KiGa, Schule, Hochschule durchlaufen haben oder nicht, Orks bleiben Orks, weil sie in ihrer ‚Kultur‘ gefangen bleiben … und deswegen sehen die Vaterländer dieser Orks auch so aus wie sie aussehen … Gewalt, Gewalt, Gewalt und „willst Du? Guckst Du? Schlag isch Fresse!“ als Kommunikationsmittel, kotz …

  118. Wenn man den neuen EU-Bürgern (Polen, Ungarn, Tschechen, Litauern p.p.) gesagt hätte, das sie um in der EU zu sein, Horden von unzivilisierbaren Mohammedanern aus Gesamtmohammedanistan aufnehmen müssen, dann – da bin ich mir sicher – hätten die Neuen auf eine Mitgliedschaft in der EU geschissen … das im Nachgang zu fordern grenzt an Nötigung … ich hoffe die Neuen bleiben stark und nehmen keine Kuffnucken aus Gesamtmohammedanistan auf, möglichst nicht einen einzigen …

  119. @ Charly1: Bei den Flutlingen auf dem Bild handelt es sich ausnahmsweise mal nicht um unsere besonderen Freunde aus Afrika, dem Nahen und Mittleren Osten, sondern um Albaner, die illegal nach Italien reisten und meines Wissens von dort wieder zurückgeschickt wurden.

  120. „Wir brauchen mehr Deutschkurse. Außerdem müsse „Druck ausgeübt werden“, sodass die Werte- und Kulturfremden „nicht nur in ihren eigenen Communities“ blieben – wegen der Integration, versteht sich.“

    Eine des Säulen des Islam ist die Abtrennung,
    der äußere Feind,
    die Ungläubigen.

    Dies könnte sie wissen.

  121. GrüneInnen im Bundestag sind möglich, aber sinnlos.

  122. Die Grünen schaffen Gerechtigkeit auf Erden, denn bei ihnen können auch Dumme und Ungebildete wie unter vielen anderen Claudia Roth, Katrin Göring-Eckardt oder Joseph Fischer zu gutdotierten Pöstchen, Macht und sogar Vermögen kommen 😉

  123. Die Grünen sind nicht tot, wenn sie an der 5%-Hürde scheitern. Sie können dann immer noch reden. Du musst dir nur einmal überlegen, wie viele der total abartigen Aussagen – sei es von Grünen oder anderen Politikern – aus einer Bundestagsrede stammen und wie viele aus anderen Quellen (Talkshows, Interviews, Reden vor der eigenen Partei, vor irgendwelchen Vereinigungen, usw.)… im Grunde stammt so gut wie gar nichts aus Bundestagsreden.

    Die AfD ist 2013 an der 5%-Hürde gescheitert und war die letzten vier Jahre im Bundestag. Dennoch waren Aussagen von AfD-Politikern (und die meisten, wenn nicht alle davon, nicht aus einem Landtag) häufig Thema in den Medien. Glaubst du ernsthaft, das wäre mit den Grünen anders? Wenn in der Medienlandschaft eine Aussage gebraucht wird, die so abartig ist, dass SPD und CDU abwinken und nur ein Grüner sich dafür hergibt (oder ein Kirchenmensch), dann lassen die schon einen Grünen zum Interview kommen – und dabei schert die das einen Dreck, ob die im Bundestag sitzen oder nicht.

    Ich weiß, es ist ein bisschen ärgerlich, dass man extrem unangenehme Politiker so einfach nicht los wird. (Obwohl’s mit dem Ausknopf auf der Fernbedienung noch einfach geht, aber das wollen die meisten nicht). Aber wenn es die Grünen nicht raushaut – und davon gehe ich eigentlich aus – dann brauchst du dich nicht aufregen. Man merkt keinen Unterschied.

  124. Ach, wenn es doch bloß das überwiegend (zu fast 78 Prozent) hinduistische Kalkutta wäre.

  125. Ohne Ungläubige kein legaler Diebstahl,
    ohne Ungläubige kein legaler Raub,
    ohne Ungläubige keine Dschizya,…

    Und wovon sollen die durchmischten Rechtgläubigen leben?

  126. unerträgliches Video mit KGE…ich habe das nach 2sec. Beginn Dummschwätzantwort auf die erste Frage weggedrückt, weil die sofort auf die „Sterbeheultaste“ gedrückt hat … wie das zusammenhängt mit dem Sterben auf dem Mittelmeer und dem Asylmagneten/Asyllobby hat diese dämliche Grete eh nicht gerafft.

  127. Noch leben sie vom Steuer-Deppen.
    Aber das ist ein Auslaufmodell.
    Der kleine Steuerdepp befindet sich in der Phase des kollektiven Suizids.

  128. Ich kann diesen geistigen Schwachsinn, was mir diese Grüne Pack bietet, egal wie sie heißen, nicht mehr nachvollziehen.
    Wann begreifen diese Spinner eigentlich das Multikulti jämmerlich gescheitert ist.Na klar brauchen wir Fachkräfte, aber von diesen Asylanten sind mehr als 90% Schrott, und Schrott dieser Art haben wir schon genug in diesem Lande. Ein Syrischer Journalist aus Aleppo brachte es auf den Punkt in einem Beitrag: Was jetzt ausreist und auf Asyl macht sind Personen, die es zu nichts gebracht haben in ihrem Lande,kriminell sind usw. Das erlebt der Bürger täglich in verschiedenen Varianten. Bis auf wenige Grünen Politiker, Realos, ist der Rest nur Schrott und für mich nicht nachvollziehbar, wie man das wählen kann. Alle in einen Sack und draufhauen, man trifft immer den Richtigen.
    Wie bekommt man des Gehirn bestimmter Grüner auf die Größe einer Erbse? Langsam aufblasen!!!

  129. Klar brauchen wir die. Gerade die beiden Neger die ich vorhin sah, Handys in der linken Hand, mit der rechten hielten die ihren Schwanz: Der eine pisste an der Straße, vor Leuten, gegen einen Stromkasten, der andere gegen ein geparktes Monteur-Auto – und immer die Augen aufs Handy.

  130. warum brauchen wir diese bückbeter ? Was ist der unterschied ob wir nun 60 oder 70 millionen Deutsche sind
    nur wegen der rente brauchen wir die ?? na dan gute nacht marie

    Alle abschieben und fertig

  131. Die EU kann gar nicht soviel abziehen,oder in Rechnung stellen,wie diese Invasoren,auf Dauer, kosten.

  132. Was in Deibels Namen mag im Hirn von Leuten wie Karin Göring nur vor sich gehen.Was treibt diesen Menschen nur an seinen Lebensinhalt der nachhaltigen Zerstörung unserer deutschen Kultur und unserem Gemeinwesen gewidmet zu haben.Was ist der Frau denn in ihrem leistungslosen Schmarotzerleben geschehen um die deutschen Hände die sie bis dato so klaglos nährten ,tollwütig zu beissen.Was sind das überhaupt in ihrer Gesamtheit für Nullapostel welche laut Deutschland verrecke skandieren um dann mit satten fetten Wanst ihre Ernährer terrorisieren.Nein dieses Deutschland ist längst kein solides Staatswesen mehr ,es ist eine von der Welt verlachte Irrenanstalt von kafkaesker Ausprägung.

  133. Welchen Druck denn bitte,bei Weigerung,Abschieben oder Stütze kürzen,und das aus grünem Munde?

  134. Mit etwas Glück schließt sich Stromkreis zwischen Stromkasten und Neger.

  135. Als die Nazis noch Atombomben auf die Frauenkirche zu Dresden abwarfen, haben in anderen Teilen des reiches längst Türken mit dem Wiederaufbau begonnen!!!

  136. Zustimmung, aber die NPD als Gewächs britischer Geheimdienste hat dem Land nie geschadet, das war ja eh als Sammelbecken für Altnazis gedacht.

  137. Nuada 31. Juli 2017 at 20:20

    Volle Zustimmung.

    Ausnahmen mögen die Regel bestätigen. Aber bitte NUR Ausnahmen.

  138. Ja, das ist in der Tat erstaunlich.
    Gibt es schon anatomische Veröffentlichungen über den Verdauungsapparat von „Grünen“? Möglicherweise ist bei denen ja der Enddarm mit dem Gaumen verknüpft. Über den Umweg durchs Gehirn, versteht sich.

  139. Das würde ich nicht auf Deutschland reduzieren. In anderen Ländern ticken die ja ganz ähnlich.

  140. Doch, in Schweden. In den USA. In Frankreich. In Österreich. In xyz.
    Bitte keine antideutsche Hetze – das können die BRD-„Grünen“ eh besser.

  141. Ich denke das täuscht. Frauen werden von den gender-feministisch ideologisierten Sendern gern vors Mikro gezerrt und von Quoten“journalistinnen“, die noch dümmer sind, zu Wort kommen gelassen. Das verzerrt das Bild etwas.

  142. @Laurentius Fischbrand: Schön wär’s – aber ich glaub’s nicht: Das Glück ist mit den Dummen! 🙁

  143. „Was in Deibels Namen mag im Hirn von Leuten wie Karin Göring nur vor sich gehen?“
    Nix!
    Als deren Schädelinhalt verdrahtet wurde, war auch ’ne Fachkraft am Werk!
    🙂

  144. Hirn bei KGE?
    Ja schon, aber eins wie ein Schaf, das hat kaum Windungen!

    Die hat nicht mal das Theologiestudium geschafft.

  145. Alle aktuell in Posten sitzenden weiblichen Politikerinnen sind für mich, sofern nicht wegen der Vergewaltigungen gegen ‚offene Grenzen‘, unwählbar geworden: für mich haben die als noch nicht Vergewaltigte ein Herz aus Stein gegenüber den anderen schon Vergewaltigten: es sind für mich Frauen die nicht interessiert was mit anderen Frauen passiert: Frauen halt mit eiskalten Seelen und satanischen Geistinhalten?

  146. Sollten spätere Generationen klüger sein, werden sie nur ungläubig den Kopf schütteln über diese geballte Dummheit heutiger Politiker …

  147. Eine „Studie“ der Hochschule Macromedia, sieht die Flüchtlinge als Opfer:

    Studienleiter Thomas Hestermann meint „Die deutschen Medien haben den gewalttätigen Einwanderer als Angstfigur neu entdeckt“verglichen mit 2014, sei der Anteil der Messerfachkräfte in der Kriminalstatistik in diesem Zeitraum lediglich (!) um ein Drittel angestiegen.

    https://www.welt.de/kultur/medien/article167243154/Medien-haben-gewalttaetige-Einwanderer-als-Angstfigur-entdeckt.html

  148. Toller Kommentar, diese ‚Nützlichkeitserwägungen‘ sind für mich auch menschlich unvertretbar,
    d.h. nicht wählbar, weil es klingt nicht wie helfen, sondern wie Nutzen aus der Hilfsbedürftigkeit von Menschen ableiten für sich selbst:

    ist doch Menschenhandel, der Mensch als nützlich für angeblich fehlende deutsche Fachkräfte, deren gewünschten Volkstod von Deutschen, für die Veränderung der demografischen deutschen Zahlen, für die schnellere Islamisierung um Islamophobie gleich christlich sein oder jüdisch sein an Deutschen zu bekämpfen und zu bestrafen, für neue ‚die Grüne‘ Wählerschaft, undsoweiter?

  149. Und bei einer Vergewaltigung einer weiblichen Deutschen durch einen ausländischen Vergewaltiger oder Mehrere von denen war es nach ihrer Beschreibung die schwache Patriotin, während ‚die Grüne‘ den männlichen Deutschen erläutert ‚ihr seid doch genauso‘: das ist abartig und hat nichts mit Schwäche und Stärke von Patrioten zu tun, es ist eher die Leugnung der Wahrheit durch ‚die Grüne‘, also argumentative Arglist und Tücke?
    Arglist, Tücke und die Wahrheit leugnen sind jedoch überhaupt keine Stärken!!!

  150. Deutschland wird sich verändern
    Da lehne ich mich erstmal zurück und warte bis die bildungs- und kulturfernen Invasoren demnächst in die Rotweingürtel und Vororte der grünen Besserverdiener eindringen und dort Ihre bereichernde Erlebnisse einbringen werden.

    Wer sonst noch Visionen hat sollte zum Arzt gehen !
    Grün ist der Lifestyle-Faschismus des 21. Jahrhunderts.

  151. Falls dann demnächst die Machtubernahme durch die islamischen Invasoren stattfindet, habe ich keine Sekunde Mitleid für die so Toleranz-schwangeren Damen, der Welcome Refugee Generation.

    Zuerst diese unansehnlichen Polit-Trullas und dann die anderen Teddy-Werferinnen alle unter die Burka-Zelte und los geht der Spass.

  152. :)))))
    Ist der Neger blöd? Das muss man doch sehen, dass da keine LP mit 33 Umdrehungen reinpasst. Das Laufwerk ist doch eindeutig für kleinere Singleschallplatten mit 45 Umdrehungen ausgelegt!

  153. @Theo Retisch:
    Klar so ein Theologiestudium, das schafft. Nur transzendentes Geschwafel !

    Bei den Katholen wirds recht warm, bei den evangelen endet das mit Studienabbruch oder Alkohol, siehe Käsefrau.

  154. Diese Grütze-Typen ohne Lebensarbeitsleistung wollen nur staatliche Alimentierung und mit Steuergeldern einen riesigen Verwaltungsapparat aufbauen.

    Allein der Schwachsinn mit der Erderwärmung ist sowas von absurd.

    Nichts anderes können Blödheit90/Grütze.

  155. Der gesamte Bundestag scheint mir auch nicht viel besser drauf zu sein. Homos für ALLE, Zensur für alle
    Logischdenkende, Genderisierung/Verschwulung der Bundeswehrsoldaten, moslemische Großfamilien in jeder Nachbarschaft, Drogenlieferanten für unsere Kinder usw. Auch ne tolle Leistung, oder?

  156. Ob sowas die BILD-Zeitung noch retten kann?

    Bild erklärt
    Die große Abschiebe-Lüge!
    ++ In Wahrheit sinken die Abschiebezahlen ++ Sogar Kriminelle bleiben bei uns ++

    Erst mordete Berlin-Attentäter Anis Amri (24, ausreisepflichtig). Jetzt der Hamburger Islamist Ahmad Alhaw (26, ausreisepflichtig).

    Menschen starben! Auch, weil Deutschland immer noch daran scheitert, schnell abzuschieben.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte 2016 zwar „eine nationale Kraftanstrengung zur Rückführung derer, die abgelehnt wurden“ an. Spitzenpolitiker betonen immer und immer wieder: Straftäter müssen raus, wer keinen Asylanspruch hat, kann nicht bleiben!
    Doch es passiert nicht ansatzweise das, was passieren müsste! BILD ERKLÄRT DIE ABSCHIEBE-LÜGE, die gebrochenen Abschiebe-Versprechen.

    ??Weniger Abschiebungen! Bis Ende Juni 2017 wurden laut Innenministerium 12?545 Personen abgeschoben – im Vorjahreszeitraum waren es 13?743, ein Minus von neun Prozent. Auch die Zahl der freiwillig Ausreisenden geht zurück – dabei wurde das von Bund und Ländern finanzierte Hilfsprogramm im Februar 2017 attraktiver gemacht. Laut einer Liste des Bundesinnenministeriums (liegt BILD vor) wurden bis Ende Juni 16?645 Ausreisen gefördert. Geht es in diesem Tempo weiter, dann wird die Zahl für das ganze Jahr deutlich unter den 54?006 Personen liegen, die 2016 freiwillig ausgereist sind.

    Magere Halbjahresbilanz einer „nationalen Kraftanstrengung“: Die Abschiebe-Zahlen sinken trotz aller Bemühungen. Insgesamt wurden im ersten Halbjahr 12 545 Flüchtlinge abgeschoben – 2016 waren es im selben Zeitraum 13 743 Menschen, ein Minus von 9 Prozent. Die meisten Migranten schob Nordrhein-Westfalen ab (3168), gefolgt von Baden-Württemberg (1888) und Bayern (1596)

    ? Kriminelle bleiben! Nach dem Anschlag auf die deutsche Botschaft in Kabul (31. Mai, 90 Tote) stoppte die Regierung Abschiebungen nach Afghanistan. Kriminelle sollten aber weiter ausgeflogen werden, so die Regierung damals.

    Doch nach BILD-Informationen gab es seither keinen Abschiebe-Flug! Auch nicht jenen Flug Ende Juni, für den bereits 72 z.?T. schwer kriminelle Afghanen ausgesucht waren.

    Kaum Fortschritt bis Stillstand! Die Mehrheit (70?%) der ausreisepflichtigen Migranten (Stand Ende Juni: 226?457) kann nicht abgeschoben werden, wird zeitweilig „geduldet“.

    Dazu zählen Personen, die kein Asyl in Deutschland erhalten – aber von Tod oder Folter in ihren Heimatländern bedroht sind. Oder Atteste als Schwerkranke haben. Oder vom Gericht Abschiebeschutz bekommen.

    Häufigster Grund ist aber weiterhin: fehlende Ausweispapiere (gut 50?000 Fälle)!

    Helfen könnten sog. „Bundesausreise-Zentren“ für alle Fälle, mit denen Ausländerbehörden in kleineren Städten überfordert sind. Innenminister Thomas de Maizière sollte ein Konzept vorlegen, hat noch nicht geliefert.

    AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel sagte BILD, eine „Neustrukturierung der Kompetenzen bei Abschiebungen“, die es dem „Bund erlaubt, für die Länder einzuspringen“, wäre zu begrüßen, „hätte aber schon vor Monaten erfolgen müssen“.

    http://www.bild.de/politik/inland/abschiebung/abschiebe-versprechen-gebrochen-52721432.bild.html

  157. Die Blödheit90/Grütze wollen die Erderwärmung verhindern und die Afrikaner vom Ertrinken im Mittelmeer retten.

    Bravo !

    Das ist offiziell die europäische Agenda für Nachhaltigkeit, aber nicht mehr als nachhaltiger Schwachsinn und Verblödung.

    Wer glaubt diesen geistigen Sondermüll ?

  158. Ich denke, die Deutschen haben extra weniger Kinder bekommen, damit endlich jeder einen Arbeitsplatz im Land erhält und jeder gesund ernährt wird und viel natürliche Landschaft erhalten bleibt: dieses vorbildliche Verhalten in Verantwortung wird nun von den deutschen politisch tätigen abgestraft?

    Ich wiederhole es: deutsche Politiker betrafen Deutsche für ihr vorbildliches Zukunftsverhalten reduzierter Nachkommenschaft zum Erhalt des deutschen Volkes in einem Deutschland mit noch Naturlandschaft und Arbeitsplatz für alle?

    Es ist einfach nur noch unfassbar, warum in den deutschen Politikern nur dieses Zerstören, dieses Kaputtmachen ihrer Landsleute existiert?

    Die Wahrheit ist, dass Liebe untereinander wider diese Entsorgen und Aussortieren von Landsleuten in HARZ IV, dieses deutsche Volk so erschütterte, dass es sich entschied mit weniger Nachkommen als einzige Möglichkeit für die Zukunft zu wehren, damit alle wieder am Arbeitsprozess partizipieren können?

    Diese unausgesprochene, einfach vollzogene untereinander Liebe für die Nachkommen des deutschen Volkes benutzen nun die deutschen Politiker (also andere Deutsche in Regierungsmacht an Deutschen) um das deutsche Volk in Deutschland auszurotten?

    Ich wiederhole: sie benutzen die untereinander Liebe eines Volkes um dieses Volk in seinem Heimatland auszurotten, sie tun es mit subtiler und direkter psychischer Gewalt über die Medien, sowie mit gewalttätigen aktiven Entscheidungen auf der politischer Ebene und sie lachen dabei, denn auch die christlichen Amtskirchen in Deutschland machen dabei mit, wollen es an diesem sich untereinander liebenden Volk (zum christlichen Abstrafen dieser untereinander Liebe)?

    Das deutsche Volk konnte sonst nix gegen die HARZ IV Antuerei an Landsleuten durch die deutschen Politiker tun, als über die Nachkommen zu reagieren,
    warum stehlen nun die deutschen Politiker auch den wenigen deutschen Nachkommen das Leben und machen sie wieder Viele zukünftig zu
    nur dahin Siechenden,
    nur dahin Vegetierenden,
    an der gesellschaftlichen Teilhabe aussortierte und entsorgten Menschen
    und vor allem was in den Seelen der christlichen kirchlichen Amtsträgern macht da mit zum Abstrafen der wenig Nachkommen untereinander Liebe der Deutschen?

  159. Grüß Gott,
    die Politiker Europas sind machthungrige Trunkenbolde eingebildet und durch große Dummheit gesegnet!
    Man hat das Europäische Pferd aka trojanische Pferd nicht nur freudig in Empfang genommen nein man hat es eingefordert!
    Narren allesamt!
    Den Feind ins eigene Land eingeladen und genährt dann sich wundern wenn dieser zu schlägt!
    Narren allesamt!
    Unser aller Schicksal in der Hand und uns für ein paar Silberlinge der Macht verkauft!
    Narren allesamt!

  160. Ja, Frau Göring was soll man sazu sagen ,schreiben ….hatten wir das nicht schon? , nebst keiner Kritik der damaligen Staatsmdeien —

  161. Schon aufgefallen?

    Staatssender machen einseitig Grünen-Propaganda!

    In jedem Nachrichtenmagazin bei DDR 1 und 2, ob Tagesthemen oder heute journal, darf Meilen-Cem täglich einen Kommentar ablassen. Das nervt unglaublich! Immer kommt zuerst die Meldung, dann Schnitt, Meilen-Cem erscheint auf dem Bildschirm, glotzt einen mit stierem Blick und hochgezogenen Augenbrauen an (steht der unter Drogen?) und blökt etwas in die Kamera, meist weit entfernt von artikulierter Sprache. Das ist eindeutig eine Bevorzugung der Grünen durch die Systemmedien! Und dabei geht es in der Meldung gar nicht um die Grünen! Meilen-Cem wird nur ständig die Möglichkeit geboten, seine politische Agenda zu jedem beliebigen Thema darzustellen! Das ist unlautere Wahlkampfhilfe für Bürgerkrieg90/Die Pädophilen!!!!

  162. Angesichts der zahlreichen Kommentare bei Focus, Welt etc. (überwiegend auf PI-Linie) müsste man meinen, dass die Mehrheit der Wähler für die AfD stimmen würde …

  163. Früh morgens beim Kaffee – so was. Das ist hammerhart!!! Aber warum soll man sich über Einlassungen fern jeglicher Realität noch aufregen? Das ist es nicht wert. Eine Frage würde ich der gerne stellen:
    Sie hat doch gewiss mindestens 5 Afrikaner bei sich in ihrem eigenen Haus zwecks Integration aufgenommen? Wie klappt das?

  164. Je dümmer und offensichtlich falscher ihre Äußerungen sind, umso besser für Deutschland. Vielleicht scheitern sie ja an 5%.

  165. Immer noch 690 Gefährder im Land ? Genauso viele wie Weihnachten. Konnten sie denn bislang nicht einen einzigen abschieben ? Paragraphen-Spagat verhinderte es. Justiz ohne Vernunft und Empathie. Man sollte zu Hause bleiben, bis der Irrsinn vorbei ist.

  166. Der eigentliche Skandal ist doch das diese 5% Partei täglich ihren Bullshit über alle Medien verbreiten darf und man seitens der System Presse so tut als ob hier des Volkes stimme spricht. Sollte irgendwann mal in deutschen Hirnen Vernunft einkehren so kann man nur hoffen das es dann Abschiebungen aus unserem Land auch für solche Personen wie diesen grünen Vollpfosten gibt. Von mir aus direkt nach Saudi Arabien!

  167. diese verdammte Schla+++ wir haben 7 Millionen Arbeitslose
    ich hock hier mit zwei Gesellenbriefen und bin seit Jahren arbeitslos
    wenn ich die mal sehe gnade ihr alla+
    Frechheit!!

  168. Alle schimpfen und wettern über die Grünen. Aber sie werden immer wieder gewählt. Warum? Die Grünen müssen abgewählt werden !!!!!!

  169. Katrin Göring-Eckardt ist mit einem Pfarrer verheiratet mit dem sie zwei inzw. erwachsene Söhne u. wohl auch schon Enkelkinder hat.

    Jedenn, der über ihren Ehebruch mit einer EKD-Größe berichtete, drohte sie mit Klagen, sodaß sich dann schon auch mal Fake-News bis ins Wikipedia einschlichen, sie sei geschieden u. wiederverheiratet, was inzw. nachgebessert wurde, sie lebe nur getrennt u. führe eine glückliche Fernbeziehung mit dem Neuen:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/gruene-spitzenkandidatin-goering-eckardt-hat-sich-von-ihrem-mann-getrennt-und-spricht-ueber-ihre-neue-liebe_id_6967147.html

    Sie hatte m.E. die „Bild“ oder die „Bunte“ verklagt, verlor m.E. den Prozeß, dies stand früher auch auf Wiki.
    http://www.bild.de/politik/inland/mitglied-des-deutschen-bundestages/katrin-goering-eckardt-getuschel-um-ihre-ehe-31834760.bild.html

    Vermutlich ging es der sozialistischen Grünen nur um Schadenersatz. Inzw. hat sie ein Ratgeberbüchlein geschrieben, es wurde am 30. MAI 2017 veröffentlicht u. so plauderte sie nun, im Vorfeld, gerne über Privates. Ein Schelm der böses dabei denkt.
    „Ich entscheide mich für Mut: Wie wir Veränderungen in unserem Leben gestalten“; EURO 16,99 für eine gebundene Ausgabe mit nur 128 Seiten
    Amazon Bestseller-Rang: Nr. 406.425 in Bücher
    „»Wir verteidigen unsere Demokratie und unsere Freiheit gegen die Angstmacher. Für diese Freiheit bin ich 1989 auf die Straße gegangen. Und dafür gehe ich heute in die Auseinandersetzung.« Die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen Katrin-Göring-Eckardt hat nie einen Hehl daraus gemacht, was sie trägt: die Freiheit der Menschen, die Herrin über alle Dinge wie auch Dienerin in allem ist. Aufgewachsen in einem Regime aus Angst und Kleinmut, tritt die Thüringer Bundestagsabgeordnete freundlich, klar und beharrlich für Demokratie, ein offenes Land und einen nachhaltigen Umgang mit der Schöpfung ein.“

    DAS TEURE RATGEBERBÜHLEIN FLOPPT;
    NUR EINE KUNDENREZENSION BEI AMAZON:
    Top-Kundenrezensionen
    5,0 von 5 Sternen
    Genau richtig dick.
    Von Sonvidaam 9. Juli 2017
    „Vor einer Woche habe ich eine ein Stern Rezension verfasst. Shame on me. Natürlich wurde sie nicht veröffentlicht. Waren böse Worte drin. Wahrscheinlich sind andere Rezessionen auch deshalb gescheitert. Heute muss ich meine bösen Worte revidieren. Ich hatte völlig unrecht. Der Tisch auf der Terrasse stand schief. Buch drunter geschoben. Er steht. Super.“

    APRIL 2017
    ➡ Keine Geheimnisse mehr: Die Grünen-Spitzenpolitikerin Katrin Göring-Eckardt (50, „Ich entscheide mich für Mut“) hat in einem Interview mit der „Bild am Sonntag“ offen über ihren derzeitigen Beziehungsstatus gesprochen. Sie lebe demnach getrennt von ihrem Ehemann Michael Göring und habe in dem Vizepräsidenten der Evangelischen Kirche in Deutschland, Thies Gundlach (61), einen neuen Partner gefunden. Sie sei glücklich.

    Hier gibt es den Ratgeber „Ich entscheide mich für Mut: Wie wir Veränderungen in unserem Leben gestalten“ von Katrin Göring-Eckardt…
    http://www.infranken.de/ueberregional/vermischtes/Katrin-Goering-Eckardt-spricht-ueber-ihre-neue-Liebe;art102843,2617386
    Zig Zeitungen durften im April untertänigst berichten, u.a. daß sie die Evangelikalen ablehne, aber sich mit „fromm“ bezeichne.

  170. Nicht doch! Madame ist Autorin, eine Geistesgröße im Land der Dichter u. Denker:

    „Produktbeschreibungen
    Über den Autor und weitere Mitwirkende:

    Katrin Göring-Eckardt, geboren 1966, Studium der Theologie, 2005 bis 2013 Bundestagsvizepräsidentin, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag. Sie lebt in einer Patchworkfamilie mit fünf Kindern, davon zwei eigene, und fünf Enkeln.“

    Inzw. hat sie ein Ratgeberbüchlein geschrieben, es wurde am 30. MAI 2017 veröffentlicht u. so plauderte sie nun, im April 2017, gerne über Privates. Ein Schelm der böses dabei denkt.
    „Ich entscheide mich für Mut: Wie wir Veränderungen in unserem Leben gestalten“; EURO 16,99 für eine gebundene Ausgabe mit nur 128 Seiten
    Amazon Bestseller-Rang: Nr. 406.425 in Bücher

  171. @Wahnsinn666
    Ich habe auch den Eindruck, in Deutschland geht es nur noch um Homos, Gender und moslemische Minderheiten.
    Dass es hier noch heterosexulle Männer und Frauen (sie machen die große MEHRHEIT aus!) gibt, die arbeiten und die Kinder haben/kriegen und ihre religiöse Gesinnung nicht wie einen Hahnenkamm präsentieren, scheint Politik und Medien nicht mehr zu interessieren. Ich fordere: Gleiches Recht für Heteros!

  172. Was muß man sich immer wieder mit solchen Leuten auseinandersetzen. Völlig müssig, auch nur eine Zeile über solche Leute zu schreiben. Es ist doch mittlerweile bekannt, was die wollen und wie die ticken. Organisiert jetzt lieber den Widerstand auf der Strasse. Die Zeit läuft ab !
    Nehmt zum Beispiel alle nächsten Montag frei und fahrt nach Dresden. das wäre mal eine sinnvolle Aktion !!

  173. Eduardo;
    mich hat das Bild in Angst und Schrecken versetzt, es ist entsetzlich eine derartige Menschenmasse zu sehen
    die ihr Land verlassen wollen. Ja, die Balkanesen werden sofort Rückgeführt da diese Länder bereits mit der EU Beitrittsverhandlungen führen und auch NATO Mitglied sind. Der Größenwahn einiger Psychopathen in der Politik ist kaum mehr zu toppen!!!

  174. Der angebliche Patriotismus der gewaltsam in die Schützengräben getriebenen ukrainischen Soldaten endet dort, wo es möglich ist, ein paar tausend Griwna mehr zu bekommen. Auf den „schwarzen Markt“ kommt alles: Schusswaffen und Munition, Ausrüstung und Material. Ich möchte noch einmal den Soldaten einer der Einheiten der ukrainischen Streitkräfte danken, die uns für eine bestimmte Bezahlung teure amerikanische Drohnen übergeben haben. Ukrainische Soldaten! Wir warten auf weitere geschäftliche Vorschläge. Wir werden sie bereitwillig erörtern.

  175. Diese evangelisch-lutherische Protestantin, abgebrochenes Theologiestudium, ist tatsächlich von einer nicht zu überbietenden Blödheit.Aber das verrät schon ihr “ Hundeblick „, der doch wohl besagen will, habt mich doch lieb, ich möchte Euch doch beschützen vor den “ bösen Rechten „.

    Denn diese evangelisch-lutherische Prostantin kann wirklich nichts.Dafür lebt sie auf Kosten des Steuerzahlers; aber es gibt noch solch eine evangelisch-lutherische Protestantin, deren Vater enagelische Theolige mit Sozialismus kombinieren wollte.Dessen Tochter ist jetzt Bundeskanzlerin, obwohl sie in der physikalischen Chemie eine Niete war.Auf diesem Gebiet ist seine Null und ihre Dissertation erkenntnistheoretisch wertlos, d.h. ohne neuen Erkenntnisgewinn für die physikalische Chemie.Aber sie behrrscht die sozialistischen Tricks, Leute gegenseitig auszuspielen, kalt zu stellen und
    “ unschädlich “ zu machen.Dafür gibt es in der CDU genügend Beispiele.

    So gesehen passen CDU und GRÜNE schon zusammen, vor allem aus der Sicht der ehemaligen FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda an der Akademie für Wissenschaften in Ost-Berlin.

  176. #sakarthw KORREJTUR

    heißt natürlich ….evangelische Theologie…( im vorletzten Absatz )

  177. KGE & Co. = das SCHLIMMSTE, was jemals in der deutschen Geschichte (abgesehen von den Dritte-Reich-Protagonisten) in eine „meinungsbildende ähm -beeinflussende“ Staats- und Zensurfunkkamera sprechen durfte.
    Warum ist so etwas nicht längst – bei Androhung lebenslanger Lagerhaft- verboten?

    Warum dürfen wir eigentlich keine RTL II-„Stars“, oder C bis D – „Promis, z.B. „Naddel“, Daniela Katzenberger, oder Michaela Schäfer direkt aus irgendeiner „Show“ heraus (gerne auch Dschungel-Camp oder Big Brother) in den BT wählen?

    ALLES – vorstehend genannte – (oder vergleichbare) „Personal“ wäre, wenn man KGE als „Benchmark“ nimmt, eine – nobelpreisverdächtige und – würdige- Wahlalternative (!).

  178. Ein Kommentator bei der „Welt“ meinte, er kann sich Interviews mit der Dummtrulla KGE nur noch anschauen, wenn er hinterher eine „Delfintherapie“ geschenkt bekommt.
    🙂

  179. Ja, es ist einfach der blanke Wahnsinn, dass das Schicksal KGE’s Dämlichkeit so sehr mit einem monatlichen Geldsegen belohnt. Eigentlich nicht vorstellbar, dass Menschen mit solch Vita es schaffen, so viel Geld zu bekommen! Man gucke sich auch manch anderen aus der grünen Nomenklatur an.

    Ich frage mich, ist das wirklich wahr, dass man für’s Nichtstun, außer den Menschen in Deutschland zu schaden, so viel Geld bekommt?

    Merkel ist doch vom gleichen Kaliber. Sie schadet uns allen, bricht Gesetze und setzt sich über alle Gesetze hinweg, wenn es ihrem Machterhalt schadet; zum Nachteil von uns allen! Das wird mit mtl. rund 30.000 € belohnt.

    Mancher Wissenschaftler im Fraunhofer Institut z.B. für theoretische Physik reibt sich die Augen, oder eine Krankenschwester oder Pflegefachkraft oder oder…wie ungerecht manchmal das Schicksal ist.

  180. Schnupfen ist wohl nicht die perfekte Assoziation. Ich hätte eher so formuliert:
    „Sie weiß wohl, dass die Grünen nur ein Rezept für den Krebs haben, nämlich noch mehr Krebse.“ -:)

  181. Klar, wir „brauchen“ diese „Menschen“ – von der Million, die gekommen sind, um zu kassieren,
    hat sogar schon eine Handvoll einen Job gefunden, beispielsweise als Hilfs-Parkplatzwart, 8 Stunden die Woche!
    Wir können auf keinen Amri verzichten.

  182. Das denke ich auch jedes Mal, wenn ich mich mit diesem idiotischen Büchsenpfand rumärgere, Apparat wieder kaputt, alles voll etc.
    Jaja, diese Gummilatschen-Träger mit Fetthaar-Hintergrund haben ein Talent dafür, die wahren Probleme des Landes zu erkennen.
    Kann sein, dass unser Land zu einem Sicherheitsrisiko ala Nahost wird, aber hey!
    Wir haben Millionen dafür ausgegeben, unsere Studentenwerke in „Studierendenwerke“ umzubenennen, unsere AbiturientInnen können keine zwei Brüche addieren, haben dafür aber Kompetenzen in Gender-Studies und können Geschwätzwissenschaften studieren!
    Darauf einen veganen, linksdrehenden Gemüse-Bratling!

  183. Stimmt Sie haben Recht,Flugmeilen-Öze benimmt sich in letzter Zeit wie Ratz und Rübe in Personalunion,irgendwie scheint er seltsam aufgedreht zu sein.Und was die ÖR Auftritte der grünen Sektierer betrifft scheinen die in den Redaktionsräumen zu übernachten,das wäre mal eine statistische Erhebung wert.

  184. die ist sowas von bekloppt, glaubt die wirklich, diese faulen, bildungsfernen Abrazzen wollen deutsch lernen?
    Kohle gibt’s doch für lau

  185. Was will diese infantile dumme Nuss denn noch?
    „Menschen , die in unseren Sozialsystemen zuhause sind?“
    Dort sind die wildfremden Nichtsnutze, die uns Frau Göring/in schenkt doch längst zuhause und zwar nur dort. Und die dämliche Fangfrage, ob wir ein Land sind, das für Migranten offen und anziehend ist, ist längst beantwortet. Diese wandelnde Resultatin grüner Hirnverseuchung kann in ihrer Fremdengeilheit den Hals wohl nicht voll genug kriegen. Mann sollte die Praxis der Hexenprozesse wieder aus der historischen Mottenkiste packen, denn die dreisten Lügen und spatzenhirnigen Dummheiten, die diese Despotin im Gewand des naiven Gutmädchens von sich gibt, sind gemeingefährlich.?

  186. Was will diese dumme Nuss denn noch?
    „Menschen , die in unseren Sozialsystemen zuhause sind?“
    Dort sind die wildfremden Nichtsnutze, die uns Frau Göring/in schenkt doch längst zuhause und zwar nur dort. Und die dämliche Fangfrage, ob wir ein Land sind, „das für Migranten offen und anziehend ist“, ist längst beantwortet. Diese wandelnde Resultatin grüner Hirnverseuchung kann in ihrer Fremdengeilheit den Hals wohl nicht voll genug kriegen. Mann sollte die Praxis der Hexenprozesse wieder aus der historischen Mottenkiste packen, denn die dreisten Lügen und spatzenhirnigen Dummheiten, die diese Despotin im Gewand des naiven Gutmädchens von sich gibt, sind gemeingefährlich.?

  187. Was will diese dumme Nuss denn noch?
    „Menschen , die in unseren Sozialsystemen zuhause sind?“
    Dort sind die wildfremden Nichtsnutze, die uns Frau Göring/in schenkt doch längst zuhause und zwar nur dort. Und die dämliche Fangfrage, ob wir ein Land sind, „das für Migranten offen und anziehend ist“, ist längst beantwortet. Diese wandelnde Resultatin grüner Hirnverseuchung kann in ihrer Fremdengeilheit den Hals wohl nicht voll genug kriegen. Mann sollte die Praxis der Hexenprozesse wieder aus der historischen Mottenkiste packen, denn die dreisten Lügen und spatzenhirnigen Dummheiten, die diese Despotin im Gewand des naiven Gutmädchens von sich gibt, sind gemeingefährlich.?

  188. Was will diese dumme Nuss denn noch?
    „Menschen , die in unseren Sozialsystemen zuhause sind?“
    Dort sind die wildfremden Nichtsnutze, die uns Frau Göring/in schenkt doch längst zuhause und zwar nur dort. Und die dämliche Fangfrage, ob wir ein Land sind, „das für Migranten offen und anziehend ist“, ist längst beantwortet. Diese wandelnde Resultatin grüner Hirnverseuchung kann in ihrer Fremdengeilheit den Hals wohl nicht voll genug kriegen. Mann sollte die Praxis der Hexenprozesse wieder aus der historischen Mottenkiste packen, denn die dreisten Lügen und spatzenhirnigen Dummheiten, die diese Despotin im Gewand des naiven Gutmädchens von sich gibt, sind gemeingefährlich.?

  189. Was will diese infantile dumme Nuss denn noch?
    „Menschen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind?“
    Dort sind die wildfremden Nichtsnutze, die uns Frau Göring/in schenkt doch längst zuhause, und zwar nur dort. Und die dämliche Fangfrage, ob wir ein Land sind, das für Migranten offen und anziehend ist, ist längst beantwortet.

    Diese wandelnde Resultatin grüner Hirnverseuchung kann in ihrer Fremdengeilheit den Hals wohl nicht voll genug kriegen. Mann sollte die Praxis der Hexenprozesse wieder aus der historischen Mottenkiste packen, denn die dreisten Lügen und spatzenhirnigen Dummheiten, die diese Despotin im Gewand des naiven Gutmädchens von sich gibt sind gemeingefährlich

  190. Sorry für den mehrfachen Eintrag meines vorigen Kommentars. Nicht mein Fehler nach minutenlangem Hinweis auf fehlerhafte Übertragung.
    Was war denn da wieder los??

  191. Ich glaube die Grüne Dumpfbacke träumt von den dicken Negerpimmeln.
    Aber macht euch eins klar, irgendwann……….in absehbarer Zukunft werden diese links grünen Vollpfosten zahlen.
    1. Sie werden von den Invasoren massakriert.
    2.Der Deutsche MUSS anfangen sich zu wehren, weil er keine ausweichmöglichkeit mehr hat.
    Wenn ich mir die Deutschen ansehe, verweichlichter verschwulter Haufen mit Weiber die die Hosen anhaben. widerlich.
    Aus solchen Geschichten entstehen solche Weiber wie die der Grüne Vollpfosten.
    ich merke schon, dass sich etwas verändert.
    Gut Ding braucht weil !!

  192. Es ist erschreckend wie wenig in meinem Umfeld was über den Hamburger „Juwel“ wissen.
    Oder über den irakischen intergrierten M 16 Musel.
    So lange wir so eine degenerierte Menschenkultur haben passiert nix.
    So schlimm die Anschläge auch sind, wir benötigen sie täglich um aufzuwecken.
    Sehen wir die Opfer als helden der befreiung Deutschlands
    Wahrscheinlich waren die Opfer Merkel Wähler oder Gutmenschen.

  193. WAS DEUTSCHLAND SEIT 1945 AUF KEINEN FALL MEHR BRAUCHT:
    GÖRING, IN WELCHER FORM AUCH IMMER!
    SCHEI§§EGAL OB MIT ODER OHNE BINDESTRICH!
    H.R

Comments are closed.