Fotocollage

Von SELBERDENKER | Ein aktueller PI-NEWS-Beitrag beginnt mit diesem Satz: „Was die Union mit Merkel dem deutschen Volk als Wahlkampf anbietet, ist an Dreistigkeit und Arroganz kaum zu überbieten.“ Man hätte es sich kaum vorstellen können – aber es IST an Dreistigkeit und Arroganz noch zu überbieten.

DTS-Meldung vom 27.08.2017, 02:00 Uhr:

Bundeskanzlerin Angela Merkel will mehr Unterstützung für die libysche Küstenwache. Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Diese solle mit den notwendigen Geräten ausgestattet werden, „damit sie ihre Arbeit tun kann“, sagte Merkel der „Welt am Sonntag“. „Dabei legen wir natürlich größten Wert darauf, dass sich die libysche Küstenwache an die Gebote des internationalen Rechts hält, sowohl im Umgang mit Flüchtlingen und Migranten als auch mit Nichtregierungsorganisationen“. Wenn daran Zweifel aufkämen, würde die Bundesregierung den Vorwürfen nachgehen.

In Libyen gelte, „was auch für die Türkei gilt: Wir können das Geschäft der Schlepper, die den Tod so vieler Menschen auf dem Gewissen haben, nicht zulassen“, sagte Merkel. Ihnen müsse das Handwerk gelegt werden.

Hält sie uns für dumm?

Zur Erinnerung: Merkel hat persönlich zu verantworten, dass geltendes Recht außer Kraft gesetzt wurde, um massenhaft illegale Einwanderer über die deutschen Grenzen zu lassen. In der Nacht auf den 13. September 2015 standen Helikopter und Hundertschaften der Bundespolizei schon bereit für die totale Grenzschließung, als Merkel eigenmächtig und alleinherrschaftlich den Einsatzbefehl des Innenministers so umschreiben ließ, dass der gesamte Asyl-Tsunami die Grenzen passieren konnte (PI-NEWS berichtete über diesen Vorgang).

Merkel wollte keine „öffentlich schwer vermittelbaren Bilder“ in den Medien von Einsatzkräften, die geltendes Recht gegen illegale Einwanderer (Neusprech pauschal: „Flüchtlinge“) durchsetzen. Sie setzte Deutschland unkalkulierbaren Risiken aus, um sich selbst ein gutes Image zu verpassen. Merkel erzeugte lieber andere Bilder: Die berüchtigten Merkel-Selfies mit arabischen Männern gingen um die Welt und damit die klare Botschaft: Mama Merkel öffnet die Grenzen vom Schlaraffenland Germoney. Die Deutschen zahlen alles. Die Deutschen zahlen gerne für alle, die es irgendwie in ihr Land schaffen. Bilder von afrikanischen oder arabischen Kerlen mit (mehr oder weniger) hübschen deutschen Flüchtlingshelfer-Mädchen warben auf anderer Ebene für die Abenteuerreise nach Deutschland. Goldrausch! Auf nach Germoney! Tausende Kerle brachen daraufhin auf – ohne Pass, zumeist allein vom Merkel-Rausch getrieben. „Refugees Welcome!“ Doch auch dieser folgenschwere, eigenmächtige Rechtsbruch durch die kinderlose „Mutter der Gläubigen“, wie Merkel in der islamischen Welt bald genannt wurde, und die darauf folgende Selbstinszenierung der brandgefährlichen Opportunistin als „besonders gute Deutsche“ waren kein „politischer Ausrutscher“.

Auch als bald Ernüchterung eintrat, behielt Merkel den gefährlichen Kurs auf Kosten Deutschlands bei. Die unfähige Kapitänin Merkel band das Ruder fest: „Wir schaffen das!“ Viele schafften es leider nicht. Zu viele zahlten den Preis, den Merkels tolles politisches Image eben kostete. Terroranschläge, Vergewaltigungswellen und eine gespaltene Gesellschaft – doch Merkel hielt Kurs: Keine Obergrenze für „Flüchtlinge“. Sie hätte Gelegenheit gehabt, das notwendige Signal in die Welt zu senden: Deutschland nimmt keine Menschen mehr auf! Brecht nicht auf! Hilfe erfolgt vor Ort! Merkel sandte das Signal nicht. Sie ließ lieber ihre Kritiker diffamieren und verfolgen, pflegte stur und verantwortungslos ihr selbst gebackenes Image von der „edlen deutschen Kanzlerin“ – sie pflegt es bis heute.

Die libysche Küstenwache soll´s nun richten

Vor wenigen Wochen waren die Boote der libyschen Küstenwache noch die Bösen, die die edlen NGOs auf dem Mittelmehr dabei behinderten, die „Armen der Welt“ in Merkels Schlaraffenland zu liefern. Doch die libysche Küstenwache war niemals böse, sie waren lange Zeit die Einzigen, die sich im ideologisch überladenen und bis zur Unerträglichkeit heuchlerischen, ja mörderischen Rettungszirkus im Mittelmeer noch an die „Gebote des internationalen Rechts“ hielten. Die Präsenz der C-Star, der Mission „Defend Europe“ in der Region war wie ein Stich ins Wespennest, erzeugte einige Unruhe in der selbstgefälligen Schleuserroutine und sorgte nicht zuletzt dafür, dass der ganze Irrsinn langsam nun auch immer stärker als solcher erkannt wird.

Jetzt möchte ausgerechnet Angela Merkel – gewollte oder ungewollte Triebfeder für diesen Irrsinn, politisch persönlich Verantwortliche für den weiterhin bestehenden Sog nach Deutschland – die libysche Küstenwache unterstützen, die Grenzen zu sichern, die sie selbst aufgerissen hat. Die libysche Küstenwache soll jetzt die Menschen abhalten, die Merkels Politik angelockt hat. Merkel möchte dafür Geld zahlen – wieder unser Geld.

Doch damit nicht genug: Ausgerechnet die verantwortungslose rechtsbrüchige Angela Merkel ermahnt die libysche Küstenwache, sich „an die Gebote des internationalen Rechts“ zu halten.

Angela Merkel im August 2017:

Wir können das Geschäft der Schlepper, die den Tod so vieler Menschen auf dem Gewissen haben, nicht zulassen. (…)

Die Schlepper sind auch Folge ihrer Politik, Frau Merkel. Die Toten ebenso.

(…) Ihnen müsse das Handwerk gelegt werden.

Packen wir doch das Problem endlich bei der Wurzel: Merkel und ihrer Clique, ihren Abnickern und all den selbstgerechten Scheinheiligen aller Altparteien, die gut auf unsere Kosten leben, muß endlich das Handwerk gelegt werden. Sie alle tragen eine Mitverantwortung. Um mit Goethe zu sprechen: Die libysche Küstenwache wird den falschen Zauber nicht brechen. Das vermag nur eine Änderung der Politik. Der faule alte Besen hat ausgedient – es muß ein völlig neuer her. Es wäre so schön:

In die Ecke,
Besen, Besen!
Seids gewesen.

image_pdfimage_print

 

170 KOMMENTARE

  1. In Libyen gelte, „was auch für die Türkei gilt: Wir können das Geschäft der Schlepper, die den Tod so vieler Menschen auf dem Gewissen haben, nicht zulassen“, sagte Merkel. Ihnen müsse das Handwerk gelegt werden.
    —————–
    Soso, Mehrkill… warum erst jetzt im Wahlkampf??? Die verschärfte Schleusung läuft seit mehr als zwei Jahren und Du hast sie ordentlich befeuert. Für wie blöde hältst Du uns eigentlich???

  2. Merkel will abgelehnte Asylbewerber besser integrieren

    „Hamburg. Auch abgelehnte Asylbewerber sollen in Deutschland künftig einen Zugang zu Sprachkursen und Fördermitteln des Bundes bekommen. Wie diese Redaktion erfuhr, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf Initiative von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) eine entsprechende Arbeitsgruppe unter der Führung von Bundesarbeitsagentur-Chef Detlef Scheele (SPD) eingerichtet, die hierzu bis zur Konferenz der Ministerpräsidenten der Länder im November konkrete Vorschläge erarbeiten soll. Denkbar sei etwa, Flüchtlingen ohne sichere Bleibeperspektive, wie Afghanen, den Zugang zu Integrationskursen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) zu ermöglichen.

    Abgelehnte Asylbewerber, die bereits seit längerer Zeit in Deutschland leben, könnten in Zukunft von Förderprogrammen profitieren, bei der die Arbeitsagentur nach der Vermittlung einen Teil des Lohns zahlt. Damit soll bislang nur die Beschäftigung von Flüchtlingen mit guter Bleibeperspektive – etwa von Syrern – gefördert werden.“

    https://www.morgenpost.de/politik/article211716495/Merkel-will-abgelehnte-Asylbewerber-besser-integrieren.html

    Ein Satiretag habe ich nicht gefunden.

  3. Pedo Muhammad 27. August 2017 at 21:37

    ‚… Den Verbreitern gezielter Falschnachrichten (z.B. Verräter merkel) müssen Qualitäts™medien
    mit ihrer Recherche™kraft entgegentreten.‘

    http://www.br.de/nachrichten/factfox-br24-falschnachrichten-100.html
    ———————————-

    Das ist krachend gescheitert. Die Recherchekraft endete an den eigenen ideologischen Grenzen und der untertänigsten Erfüllung der Wünsche der Schonzulangeregierenden.

  4. Man müßte mal umgekehrt handeln….

    Ein Riesenschlauchboot, voll mit europäischen, hellhäutigen, Menschen…die an der lybischen Küste andocken.

    Und dann einen auf, „Puuh, in letzter Sekunde entkommen“ machen!

    Die Gesichter..unbezahlbar 🙂

  5. Bei Anne Will … die absolute Hofberichterstattung gerade mit den linksversifften.. ich schalte jetzt weg.

  6. WER ist dafür verantwortlich?

    TARGET2-Saldo

    Forderungen der Bundesbank aus TARGET2:
    Betrag: 856.510.393.240,36 Euro
    (Stand: 31. Juli 2017). Also fast eine Billiarde EURO

    Das heißt, das Deutschland seine Exporte SELBST bezahlt!

  7. Soeben melden die spanischen Medien, dass 73 Schlauchboot-fahrende Afrikaner in der andalusischen Küstenstadt Almeria angelandet sind. Entfernung Ceuta – Almeria: 276 km. Wenn Libyen gesperrt wird kommen sie halt über Marokko oder Algerien oder Mauretanien oder über Oberammergau.

    Asylrecht abschaffen!

  8. Ja, sie hält uns für dumm. Skrupellose Machtpolitik, gewöhnliches Verbrechen am eigenen Volk. Jeden Tag, wie es gerade passt.

  9. Sie tut so als hätte sie mit den Illegalen nichts zu tun und will uns den Rechtsbruch auch noch als Glanztat verkaufen.

    Diese Frau verschleudert Milliarden an Sozialleistungen und Steuergeldern an Millionen Fremde, die nicht zum Deutschen Staatsvolk gehören und demzufolge, eigentlich gar nicht anspruchsberechtigt sind.

  10. Schicken wir lieber den Libyern ein paar Millionen damit sie den Exodus der Millionen Afrikaner
    aufhalten, als dass wir diese hier in unserem Sozialsystem durchfüttern.
    Früher hatte Berlusconi mit Gaddafi einen Deal der funktionierte. Beide hat man im wahrsten Sinne des Wortes kalt gestellt. Jetzt dürfen wir noch einmal bezahlen.
    Einmal für die neu „Dazugekommenen“ und noch mal dafür, dass keine neuen dazu kommen.

  11. Das allerschärfste ist doch, dass diese blöde Kuh Kanzlerin nach der Bundestagswahl im September bleiben wird!

    HILFE!

    Hilft uns denn niemand! 🙁

  12. Elijah 27. August 2017 at 21:40

    Merkel will abgelehnte Asylbewerber besser integrieren
    —————————-
    Abgelehnte Asylbewerber gehören einfach RAUS!
    Entweder freiwillig oder in Abschiebehaft! Da gibt es kein dazwischen!!

  13. letzterTeutone 27. August 2017 at 21:49

    Ja, sie hält uns für dumm. Skrupellose Machtpolitik, gewöhnliches Verbrechen am eigenen Volk. Jeden Tag, wie es gerade passt.
    —————————–
    Sie weiß einfach wie viele Dumme es gibt!

  14. WoodRiverResident 27. August 2017 at 21:45

    WER ist dafür verantwortlich?

    TARGET2-Saldo

    Forderungen der Bundesbank aus TARGET2:
    Betrag: 856.510.393.240,36 Euro
    (Stand: 31. Juli 2017). Also fast eine Billiarde EURO

    Das heißt, das Deutschland seine Exporte SELBST bezahlt!
    _________________________________________

    Ne, zum Glück noch nicht..aber 1 BILLION reicht ja schon mehr als aus…

  15. letzterTeutone 27. August 2017 at 21:49

    Ja, sie hält uns für dumm. Skrupellose Machtpolitik, gewöhnliches Verbrechen am eigenen Volk. Jeden Tag, wie es gerade passt.
    __________________________________

    Anscheinend (so wie die Meisten), geht Sie nur von sich aus….

    Und Herr Schäuble wohl auch 😉

  16. jeanette 27. August 2017 at 21:51

    Elijah 27. August 2017 at 21:40

    Merkel will abgelehnte Asylbewerber besser integrieren
    —————————-
    Abgelehnte Asylbewerber gehören einfach RAUS!
    Entweder freiwillig oder in Abschiebehaft! Da gibt es kein dazwischen!!
    ———————-
    So ist es, denn die Abgelehnten aus Deutschland sind nun zu hunderten, vielleicht tausenden unter illegaler Ausnutzung der Freizügigkeit in Frankreich aufgekreuzt und versuchen es nun dort…
    Eine Marion Schmickler (machte dort wohl Urlaub auf GEZ-Kosten) berichtete für MOMA über die unfassbar schlechten Bedingungen für die Invasoren und über die Nicht- Welcome-Strategie der französischen Polizei und Behörden… drückt auf die Tränendrüse – ekelhaft!

  17. eule54 27. August 2017 at 21:51

    Das allerschärfste ist doch, dass diese blöde Kuh Kanzlerin nach der Bundestagswahl im September bleiben wird!

    HILFE!

    Hilft uns denn niemand! ?
    ____________________________________________

    Weil uns alle „hassan“…. 🙂

  18. @ WoodRiverResident 27. August 2017 at 21:40

    Zitat Angela Merkel:

    “Antisemitismus ist unsere staatliche und bürgerliche Pflicht”

    https://www.youtube.com/watch?v=YBFuvKMkQPE

    Peinlich! Oder doch nur trauriger Beweis für das virulente Desinteresse politischer Würdenträger im deutschen Bundestag? Angesichts der Pariser Terroranschläge gab Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Regierungserklärung ab, bei der sie sich einen sehr groben Versprecher erlaubte und “Antisemitismus zur staatlichen Pflicht” erklärte. Die Abgeordneten jedoch applaudierten unbeeindruckt der deutschen Regierungschefin zu.

  19. 1. Demonizer 27. August 2017 at 22:00
    jeanette 27. August 2017 at 21:51
    Elijah 27. August 2017 at 21:40
    Merkel will abgelehnte Asylbewerber besser integrieren
    ——————————————–
    Also MOMA ist für mich NO GO
    Sonst kann ich nicht mehr arbeiten! Aber Kollegen erzählen mir von MOMA!

    Hat die MOMA Frau einmal gefragt, ob die sich im Dreck wohlfühlen, wie sie in Afrika hausen? Bei den Deutschen ist es sehr ausgeprägt zu glauben, man fühle sich nur in Sauberkeit, Ordnung usw wohl, sie wollen nicht begreifen, dass es Leute gibt, die auf alles was uns lieb und teuer ist pfeifen!!!

  20. Das Video vom Zauberlehrling kann ich mir nicht anschauen, da gesperrt. Ich kenne es aber, weil ich die DVD von FANTASIA habe. Wer die DVD noch nicht hat, dem empfehle ich, diese DVD anzuschaffen. Sie ist nicht nur ein zeitgeschichtliches Dokument, sowohl was die Musik als auch die Trickfilme von Walt Disney anbetrifft, sondern bietet auch eine Heranführung an die klassische Musik und ist teilweise sehr lustig. Lediglich das Ave Maria am Schluss finde ich etwas kitschig. Aber so sind die Amis nun mal.

  21. Cendrillon 27. August 2017 at 22:06

    http://www.infranken.de/regional/coburg/Kanzlerin-beim-Fest-der-Puppen-in-Neustadt;art214,710050

    Noch kein Weihnachtsgeschenk? Hier ist die Kanzlerpuppe.
    ______________________________________________

    Hahahaha….geil, dass „Antigeschenk“

    Und das Beste ist der Text:

    Hoher Besuch in Neustadt: Während Horst Seehofer zwar Schirmherr ist, aber am Sonntag zur Eröffnung nicht anwesend sein wird, ist Bundeskanzlerin Angela Merkel schon in Neustadt. Allerdings nur als Teil der Sonderausstellung **>> „Sieger-Typen“ << im Museum der Deutschen Spielzeugindustrie.

    **Ich pack mich weg….

  22. Habt ihr weitere Informationen zu den Tumulten auf dem Chemnitzer Stadtfest?
    Die befürchteten Massenrandale blieben immerhin aus. Dafür wurde am Tag danach im Netz heftig gehetzt. Vorneweg der Chemnitzer Rechtsaußen-Aktivist Lars Franke vom AfD-Kreisvorstand.
    So verbreitete er unter anderem, dass sich „300 bis 500 angetrunkene Araber“ an der Bühne tummeln oder es zu „dutzendfacher Belästigung von Frauen“ gekommen sei. Tatsächlich ging bei der Polizei jedoch nur eine einzige Anzeige wegen Belästigung ein.

    http://www.bild.de/regional/chemnitz/ausschreitungen/stadtfest-abbruch-aus-angst-vor-massenschlaegereien-53009022.bild.html

    Die Qualitätspresse nennt Roß und Reiter wie üblich nicht um die Bevölkerung nicht zu verunsichern
    Kriminalität und GewaltBedrohungen, Rangeleien und Verletzte beim Chemnitzer Stadtfest
    http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/kriminalitaet-und-gewalt-auf-chemnitzer-stadtfest-100.html

  23. lorbas 27. August 2017 at 22:06

    Merkel will abgelehnte Asylbewerber besser integrieren

    „Wir können auf kein einziges Talent, auf keinen Menschen in unserer Gesellschaft verzichten“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (C*DU)

    http://www.n-tv.de/politik/Mehr-Bildung-fuer-Migranten-article237582.html
    ———————————-

    Was will sie denn gegen die kulturfremden „Talente“ mit ihren „Begabungen“ unternehmen, die bei uns tagtäglich in den Polizeimeldungen auftauchen und von der Justiz „bevorzugt“ behandelt werden???

  24. jeanette 27. August 2017 at 22:09

    1. Demonizer 27. August 2017 at 22:00
    jeanette 27. August 2017 at 21:51
    Elijah 27. August 2017 at 21:40
    Merkel will abgelehnte Asylbewerber besser integrieren
    ——————————————–
    Also MOMA ist für mich NO GO
    Sonst kann ich nicht mehr arbeiten! Aber Kollegen erzählen mir von MOMA!

    Hat die MOMA Frau einmal gefragt, ob die sich im Dreck wohlfühlen, wie sie in Afrika hausen? Bei den Deutschen ist es sehr ausgeprägt zu glauben, man fühle sich nur in Sauberkeit, Ordnung usw wohl, sie wollen nicht begreifen, dass es Leute gibt, die auf alles was uns lieb und teuer ist pfeifen!!!
    ————————————
    Hier der unfassbare Beitrag einer linksversifften Reporterin, die nicht mitbekommt, was hier gespielt wird und dass die in DE abgelehnten Goldschätze unter illegaler Ausnutzung der Freizügigkeit vor der Abschiebung nach Frankreich abhauen:

    https://www.youtube.com/watch?v=8FXnIKIY0n8

  25. „Wir können auf kein einziges Talent, auf keinen Menschen in unserer Gesellschaft verzichten“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (C*DU)

    Die Rautige liest doch heimlich beim kacken PI.

  26. „Hamburg. Auch abgelehnte Asylbewerber sollen in Deutschland künftig einen Zugang zu Sprachkursen und Fördermitteln des Bundes bekommen.

    In einen Satz wird zugegeben das die Asylprocedur eine Lachnummer ist. Die koennen sowieso Alle bleiben.

    Eines Tages wird man wach und realisiert sich das man von eine neobolschewistische Verbrecherbande regiert wird. Eine stille Revolution hat stattgefunden, eine Palastrevolution. Ein Turbochrist hat den Laden uebernommen.

  27. alexandros 27. August 2017 at 22:10

    Habt ihr weitere Informationen zu den Tumulten auf dem Chemnitzer Stadtfest?
    http://www.bild.de/regional/chemnitz/ausschreitungen/stadtfest-abbruch-aus-angst-vor-massenschlaegereien-53009022.bild.html

    Die Qualitätspresse nennt Roß und Reiter wie üblich nicht um die Bevölkerung nicht zu verunsichern
    Kriminalität und GewaltBedrohungen, Rangeleien und Verletzte beim Chemnitzer Stadtfest
    http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/kriminalitaet-und-gewalt-auf-chemnitzer-stadtfest-100.html
    ———————————

    Es wird sicher wieder eine Weile dauern, bis das wirkliche Ausmaß der „Vorkommnisse“ herauskommt. Das kennen wir doch schon. Aber eines ist schon klar: Diese öffentlichen Feste sehen gaaanz anders aus als noch vor drei Jahren. Das Besucherklientel hat sich deutlich verändert, Frauen gehen kaum noch hin…

  28. Deutschland und die Deutschen werden eines Tages wieder einmal befreit werden müssen. Nur, wer könnte das denn diesmal machen?

  29. Die Islampläne der Mohammedaner für Europa?
    https://www.youtube.com/watch?v=dI-Rw0jSpNg

    und

    Leitbild für die Einwanderungsgesellsachft:
    http://library.fes.de/pdf-files/dialog/13185.pdf
    „Rassismus und Diskriminierung stellen eine Verletzung der Grund- und Menschenrechte
    dar und haben daher keinen Platz in der deutschen Gesellschaft. Als Bedrohung
    für die offene Gesellschaft müssen sie thematisiert, zurückgewiesen und
    sanktioniert werden. Der Schutz vor Diskriminierung muss ein Grundpfeiler des
    Zusammenlebens sein, weil er Zugehörigkeit und Teilhabe ermöglicht.“

    Im Koran steht ‚töten‘ als Sanktion für Ungläubige?

    Alles klar, also nehmt den Islam an, denn eine Ablehnung wird als Rassismus und Diskriminierung interpretiert und sanktioniert?

  30. Vielleicht, nein, wahrscheinlich wird sie nochmals gewählt. Das sollte sie sich aber gründlich überlegen.
    In zwei bis drei Jahren wird sie das Schicksal von Ceausescu teilen. Und bevor der Hahn dreimal kräht, werden es nachher wieder alle vorher gewusst / gesagt / zu verhindern versucht haben.
    Wetten?

  31. scheylock 27. August 2017 at 22:23

    Deutschland und die Deutschen werden eines Tages wieder einmal befreit werden müssen. Nur, wer könnte das denn diesmal machen?
    _____________________________

    Na wohl am besten, Wir selbst…Und wenn Wir nicht langsam aufstehen, rausgehen und denen zeigen, wo der Knecht die Hufe hat, ists aus…Punkt, aus, Ende der Durchsage!

  32. No ma-am 27. August 2017 at 22:24

    Vielleicht, nein, wahrscheinlich wird sie nochmals gewählt. Das sollte sie sich aber gründlich überlegen.
    In zwei bis drei Jahren wird sie das Schicksal von Ceausescu teilen. Und bevor der Hahn dreimal kräht, werden es nachher wieder alle vorher gewusst / gesagt / zu verhindern versucht haben.
    Wetten?
    ———————————–
    Wer es vorher „schon immer gewusst“ hatte, den haben wir diesmal mit öffentlichen Beweisen bei Youtube, Internetseiten und sonstigen Belegen, die sich nicht mehr so einfach beseitigen lassen.
    Die können sich nicht mehr so leicht wegducken.

  33. Will die Mistfliege etwa den Abflug machen?

    Einen Monat vor der Bundestagswahl hält Angela Merkel den Ausgang der Abstimmung nach eigenen Angaben noch für absolut offen. In einem Interview sagte die Spitzenkandidatin der Union, „man kann gerade in diesen Tagen Umfragen lesen, wonach sich 46 Prozent der Menschen noch nicht entschieden hätten“. Auch die jüngsten Landtagswahlen seien knapp ausgegangen.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_81979412/angela-merkel-haelt-wahlausgang-fuer-absolut-offen.html

    Man könnte sie vorher noch etwas nerven,
    z.B. morgen in Bitterfeld-Wolfen:
    http://www.pi-news.net/merkel-die-tour-vermasseln/

  34. Merkill und die Linken setzen die guten alten Kolonialtraditionen fort, indem sie Facharbeiter aus den Kolonien absaugen, ins Mutterland schleusen und der deutschen Industrie zuführen. Damit entzieht sie den Kolonien die Fachkräfte, die dort für den Aufbau der Entwicklungsländer dringend benötigt werden. Aber das ist der Kolonialherrin Merkill und den Linken egal, der Sklavenmarkt ist übervoll und unter dem Deckmalntel des Humanismus schleusen Merkill & Linke Millionen von billigen Schwarzafrikanersklaven nach Deutschland. Merkill & Linke sind nicht die Menschenfreunde, sondern nur die willigen Handlanger der deutschen Wirtschaft, die nach billigen Arbeitssklaven gieren. Unfassbar, aber es ist wahr. Wie die Wirtschaft in den Heimatländern der Arbeitssklaven dadurch ruiniert wird und wie es den zurückgebliebenen Familien der Arbeitssklaven geht, ist Merkill & Linken vollkommen egal. Das sind wahre Kolonialherren, wer hätte das gedacht?

  35. Wir zeigen immer auf Merkel, aber ihre Kabinettskollegen samt dem ganzen Parlament haben mitgemacht. Keiner von der mitregierenden SPD hat protestiert, Seehofer hat lahm ein paar Protestsprüche abgesondert – und das war’s. Die ganze Politikerclique steht hinter Merkel, auch die FDP, die nicht im Parlament vertreten ist, die sich aber dem Geisterzug angeschlossen hat, um wieder mitspielen zu dürfen. „Merkel muss weg“ kann deshalb nur heißen: der ganze gegenwärtige Politverein muss weg. – Nur wie? Darauf haben wir doch alle keine Antwort. Es bleiben Bitterkeit und Verzweiflung, ein bisschen Hoffnung und viel, viel Wut.

  36. eule54 27. August 2017 at 21:51

    „HILFE!

    Hilft uns denn niemand! ?“

    Es ist jetzt Zeit für eine drastische Massnahme: wir bitten Kim Jong Un um Hilfe! Nordkorea möchte uns ein Konzept (und das dazugehörige Angebot) bzgl. Grenzsicherung erstellen! Ich denke, wir könnten ein faires Angebot erhalten – und hat jemand schon einmal davon gehört, dass Nordkorea Probleme an seiner Grenze hätte?

  37. Kann man nur zustimmen (!) Mein Reden schon lange (!)

    Rechtsbruch darf sich in Deutschland nicht für die Reichen und Mächtigen lohnen, und die kleinen Leute zerrt man dafür wegen jedem SCHEISSDRECK /!) vor dem Kadi. Es reicht.

    Merkel und ihre Clique müssen aus dem Verkehr gezogen werden, inklusive aller feigen Volksverräter-Abnicker. Das Volk muss sich seine Souveränität wieder zurückholen (!) Kampf gegen das Antifa-Grüne-Linke-Gesinnungs-Diktat (!)

    Wer JETZT(!) nicht aufwacht und kämpft, kann sich einen Strick kaufen, das ist die zwar unbeliebte und unbequeme Wahrheit, aber wo steht, daß Wahrheit angenehm sein soll oder muß?

  38. Am 9.9.17 darf nochmal rechtzeitig vor der Bundestagswahl gegen Merkel demonstriert werden:

    https://www.facebook.com/wfdwirfeurdeutschland/

    Mal an die, denen das nicht gut genug ist: Wer geht schon wegen der Reden zur einer Demo?
    Wir wissen doch sowieso Bescheid, oder nicht?

    Ich habe in meiner Nähe Grossplakate mit Merkel gesehen, die mich fassungslos gemacht haben:
    irgendwas von „besonnenen Entscheidungen“ – unfassbar!

  39. Zur Erinnerung: Merkel hat persönlich zu verantworten, dass geltendes Recht außer Kraft gesetzt wurde, um massenhaft illegale Einwanderer über die deutschen Grenzen zu lassen.

    Wer muss nun für die Versorgung dieser Eindringlinge sorgen und arbeiten gehen, ich denke hier z.B. an anfallende Kosten für den Arzt, das Krankenhaus, die Operationen, Miete, Strom, Wasser, Lebensmittel, Gerichtskosten, Gefängniskosten, Taschengeld usw. ?

  40. alexandros

    Habt ihr weitere Informationen zu den Tumulten auf dem Chemnitzer Stadtfest?
    Die befürchteten Massenrandale blieben immerhin aus. Dafür wurde am Tag danach im Netz heftig gehetzt. Vorneweg der Chemnitzer Rechtsaußen-Aktivist Lars Franke vom AfD-Kreisvorstand.
    So verbreitete er unter anderem, dass sich „300 bis 500 angetrunkene Araber“ an der Bühne tummeln oder es zu „dutzendfacher Belästigung von Frauen“ gekommen sei. Tatsächlich ging bei der Polizei jedoch nur eine einzige Anzeige wegen Belästigung ein.
    http://www.bild.de/regional/chemnitz/ausschreitungen/stadtfest-abbruch-aus-angst-vor-massenschlaegereien-53009022.bild.html

    Die Qualitätspresse nennt Roß und Reiter wie üblich nicht um die Bevölkerung nicht zu verunsichern
    Kriminalität und GewaltBedrohungen, Rangeleien und Verletzte beim Chemnitzer Stadtfest
    http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/kriminalitaet-und-gewalt-auf-chemnitzer-stadtfest-100.html

    So sieht es Landauf, Landab aus,

    https://crimekalender.wordpress.com/2017/06/06/hamminkeln-grosse-schlaeger-und-kopftretergruppe-verletzt-16-jaehrigen-an-einer-festscheune-schwer/

    MOD: Es ist zu hoffen, dass zum Stadtfest Chemnitz weitere Infos hier einlaufen, am besten von Augenzeugen……….

  41. Schulz hat heute abend erklärt, er wäre bereit, als kanzler eine bemannte mars-mission der ESA finanziell zu unterstützen! Sind die jetzt Alle völlig irre? Diese ganze Raumfahrt ist ein Milliardengrab, weltweit! Es wird sowieso in die hose gehn, genau wie bei den Russen, Chinesen und Amis! da oben im universum gibts nicht mal ne Wurstbude, was sich auch nie ändern wird. dieses beispiel zeigt mal wieder, wie wenig ahnung schulz und Co. von den wirklichen problemen haben. da redet man lieber von der raumfahrt, das ist bequemer als über die asylflut zu reden!

  42. Merkill das Handwerk legen. Sie ist die willfährigste Handlangerin der Soros-Doktrin.
    Aber es gibt noch sehr viele andere in diesem Verein, die nicht vergessen werden dürfen.

  43. Das wird darauf hinausgehen, dass Merkill haenderingend um Loesungen moeglichst weit ab von D Grenze, ringt, die wieder multimillionen kosten, nicht von D aus kontrollierbar sind, mit anderen Worten ein weiterer Flopp wie sie es mit Erdowahn hinkriegte.
    Diese Person hat, wie keine andere in der Geschichte dieses Landes in Friedenszeiten, Deutschland maximalen Schaden durch idiologisch gesteuerte bewusste Fehlentscheidungen geliefert, dass sie bei Regimwechsel sofort in Untersuchungshaft gehoert, um mit ihren weiteren Haupttaetern aus allen Bundestagsparteien fuer ihren Verrat D Interessen sowie Ignorierung/Uebertretung bestehender Gesetze zu Ungunsten der D Gesellschaft.

    Ihre Luegen ziehen nicht mehr, der bisher zahme -Schafmentalitaet Deutsche, beginnt die Augen aufzumachen, Dinge zu hinterfragen, die Propagandamedien ihnen ununterbrochen um die Ohren hauen.

    Merkel/EU muessen weg ein fuer allemal, es reicht was ihr angerichtet habt

  44. https://www.youtube.com/watch?v=hCJ6FI7Tkx4
    Eindrucksvolles Video:

    Guido Reil (AfD): Altersarmut, wo man ganz viel tun kann,…
    Die zwei Altparteienpolitiker (CDU und SPD): keine Reaktion, Schweigen.

    Guido Reil: redet über Fakten in Bezug auf Flüchtlinge.
    Die zwei Altparteinpolitiker spitzen die Ohren, ob sie irgendetwas an diskriminierend anmutender Aussage abgreifen können
    und ja, Herr Altmaier hat gesucht, meint gefunden zu haben und interveniert gleich mal prophylaktisch verbal gegen angebliche Diskriminierung?

    Das ist schon pure Gleichgültigkeit, fast schon Hass auf hiesige alte deutsche Menschen, die an deren Politik leiden müssen,
    naja, die zwei Altparteienpolitiker selbst sind ja auch so optisch hungernd abgemagert wie manche alten deutschen Rentner, wie können sie da auch was verstehen?

    Guido Reil (AfD) ist sozial eingestellt, er sieht die Realitäten vor Ort.

  45. 1. Demonizer 27. August 2017 at 22:18
    jeanette 27. August 2017 at 22:09
    ————————
    Die sind alle illegal und werden auch noch frech! Sind nur mit Pfefferspray zu bändigen, so unzivilisiert und unverschämt sind sie!

    Wie das da aussieht alles vollgemüllt!

    Hat die blöde Reporterin einmal gefragt warum sie ihren Müll auf die Straße schmeißen? Warum sie den Dreck nicht aufheben? Ob sie der Dreck nicht stört? Wer sie denn glauben, wer den Dreck aufheben soll?

    Das sind solche Muttchen, die den Kerlen nicht das Geringste abverlangen, nicht einmal ihren eigenen Po abzuwischen! Dort stinkt es nach Urin! Warum wohl! Wahrscheinlich pinkeln sie dort wo sie schlafen. Wie sollte es sonst so riechen! Solche Frauen haben nicht ein Helfersyndrom, sondern einen Mutterkomplex!! Sie denken, das sind ihre Söhne, denen sie die Hosen bügeln müssen! Solche Frauen sind unerträglich in ihrer Blödheit! Und von diesen unbefriedigten Exemplaren hocken in der Politik Tausende, die uns täglich das Grauen nach Deutschland importieren!!!

    Diese Frauen wie die Reporterin haben weder Würde noch Stolz! Sie stolzieren in diesem Dreck und beschweren sich nicht einmal, ermahnen diesen Saustall nicht einmal! Kann man da als Reporterin nicht einmal zu den Leuten sagen. „Warum lebt ihr hier wie die Schweine?? Warum schmeißt ihr euren Müll dorthin wo ihr lebt? Wer denkt ihr soll das wegräumen? Habt ihr das nie gelernt?“

    Die würden bei mir nichts zu essen bekommen bevor sie jeden Schnippel vom Boden weggeräumt hätten!!! Das steht fest! – Es ist unfassbar wie dreckig und verkommen diese Leute sind und dann haben sie noch die Frechheit sich über den Dreck zu beschweren, den sie selbst verursachen und hinterlassen!!!

  46. ……….vor allem müssen wir alle auch an die bereits unzähligen OPFER von Terror und Gewaltkriminalität denken…………und es wird noch viel schlimmer, als wir alle es je für möglich gehalten haben….

    Wir werden hier bürgerkriegsähnliche Zustände bekommen, Geschäfte werden geplündert werden, wir können nicht mehr aus den Häusern, NIEMAND wird uns helfen………….hilf dir selbst, sonst hilft dir keiner, wird dann das Motto sein……..Wir werden uns überall brutalen Migrantenhorden gegenüber sehen, sie werden in unsere Häuser kommen, und uns plündern, ausrauben und massakrieren.,….
    wenn wir uns jetzt nicht wehren.,

    ……..wer das „nicht glaubt“, wird bald eines Besseren belehrt werden……..

    Das lustige staatliche Gewaltmonopol hat sich bereits heut in Luft aufgelöst……….de facto…….(!)

    Der Staat und ganz Europa hat längst die Kontrolle verloren………weil sie sich weigern, die einheimische Bevölkerung mit Waffengewalt zu verteidigen (!)

    Notfalls werden die Bürger das selber tun müssen, wenn sie ihren Kopf und den ihrer Familie retten wollen………….

    Lasst euch nicht länger anlügen von den Polit-Kriminellen. Es geht um unser aller nackte EXISTENZ (!)

  47. Wenn wir sie jetzt nicht dran kriegen dann wird es umso teurer wenn wir sie haben!

    Caterpillar for justice

  48. VivaEspaña 27. August 2017 at 22:59

    Mehrkill faselt heute dauernd von ihrem Amtseid, den sie geschworen hätte, diese Gesetzes(ver)brecherin. An dümmlicher Unverfrorenheit unübertroffen.

    https://lwfreiheit.files.wordpress.com/2015/11/merkel-muss-weg-game-over.jpg
    —————————–
    Und dann faselt sie immer von Demokratie (?), Meinungsfreiheit (eingeschränkt auf die eigene Meinung) und Rechtsstaat – den hat sie ausgehebelt und millionenfach gegen Recht verstoßen.

  49. Mitreißende Rede von Dr. Alice Weidel in Ludwigshafen

    Unzählige Messerangriffe und Vergewaltigungen auf Deutsche in unseren Städten, aber Merkel CDU und SPD diskutieren darüber welchen Grenzwert von Stickoxid wir brauchen.

    https://www.youtube.com/watch?v=hZuQzPyejeA

    PI sollte diese Rede hier bereitstellen und eine Verbreitung über alle weiteren Kanäle veranlassen.

    Zitat:
    „Deutsche Zivilbevölkerung wird einem Mob zum Fraß vorgeworfen.“

  50. 1. Demonizer 27. August 2017 at 22:18
    jeanette 27. August 2017 at 22:09
    ————————

    Vor Jahren bin ich einmal in eine Terroristenkontrolle geraten als Zuschauer, vor mir 4 Kerle, die von der Polizei aus dem Auto gerissen wurden und die man im Schneematsch auf dem Boden bändigte!
    Da kam doch ein Muttchen die rief zu den Polizisten: Die armen jungen! Lassen sie die doch aufstehen, die erkälten sich doch!!
    Da schämt man sich eine Frau zu sein, solche beschränkten Geschlechts-Genossinnen zu haben!

  51. Nein ist kein Zauberlehrling,ist ein völlig aus dem Ruder gelaufenes Stückchen Mensch welches durch eine absolut unkritische Jasagerschaft glaubt gottgleich zu sein.Ein wirklich überfordertes Wesen welches durch den absurden parlamentarischen Duckmäuserbetrieb der Kriechtiere glaubt über die Zuckunft von Deutschland entscheiden zu können.Diese durch Machtspiele ,Intriegen und gnadenlose Parteipolitik ins Amt gerutschte Trulla hätte niemals die Handlungsmöglichkeit über unser 80 Millionenvolk erlangen dürfen,denn diese Parteischlunze ist dazu nicht fähig.Ein dummer,uneinsichtiger,tapsiger Regionalvertreter der glaubt die Welt zu traktieren.Am Wahltag muss sich unser Volk entscheiden,muss sich entscheiden ob es weitere 4 Jahre diesen Nichtsnutzen überlasst oder denen die unsere Heimat lieben und achten seine Stimme gibt.

  52. Merkel ist ganz klar ein Fall für die Justiz!!! Sie hat hunderte von toten Europäer und tausendfaches Leid in unserem Land und ganz Europa persönlich zu verantworten! Die Hoffnung ist das egal wie alt Sie irgend wann ist Sie ihre letzten Tage in der Zelle verbringt. Niemand seit Hitler hat Europa und uns Deutschen mehr geschadet als dieses Weib!

  53. Für die wer-soll-es-denn-sonst-machen-geht-doch-nur-die-Merkel-Wähler die willkommene siehste- die- Merkel unternimmt-schon-was-Beruhigungspille. Hinterfragt wird da nichts. Weil super bequem, man kann sich wieder den schönen Dingen des Alltags zuwenden.

    Für viele andere wieder einmal die dreiste, schier unerträgliche Merkelsche Vernebelungsnummer. Nach jeder dieser Aussagen steigt der Blutdruck bei mir. Für mich ist das Provokation pur.

    Wir zeigen dem Michel und dem Rest der Welt, dass wir diese Zerstörerin Deutschlands und Europas zum Teufel wünschen. Der Altparteienschlafmichel muß so langsam ins grübeln kommen, die Zeit drängt.
    Brüllt „Hau ab“ und pfeift, was das Zeug hält, sobald diese Person sich in eurer Stadt oder in der Nähe blicken läßt !!

  54. Ausreisepflichtige Afghanen protestieren mal wieder gegen ihre Abschiebung, diesmal vor der Kirche (vor eiiniger Zeit in der Kirche).
    Habe mit einigen gesprochen, die sind der Meinung , dass Österreich verpflichtet wäre sie aufzunehmen
    und zu versorgen. Wollte wissen warum sie ihr Land aufgeben; die häufigste Antwort war, dass es kein
    Sozialsystem gibt wie bei uns und dann das dortige System sei korrupt. Weiters gibt es unzählige Clans
    die keine gemeindame Sprache haben und dadurch kein Zusammenhalt in der Gesellschaft bestehe.
    Auf die Idee etwas dazu beizutragen kommen die nicht, ist ja auch viel einfacher in unserer sozialen
    Hängematte Platz zu nehmen.
    War eine völlig sinnlose Diskussion, ich bin nur noch wütend und weiß nicht wie das weiter gehen soll.

    http://www.krone.at/oesterreich/votivpark-afghanen-protest-dauert-an-keine-zwischenfaelle-story-585534

  55. Auch wenn ich hier gleich gelyncht werde.
    Ich glaube das Merkel damals ein Stück weit recht hatte.
    Wenn Sie damals die Grenzen geschlossen hätte, wäre das in Deutschland nich umsetzbar gewesen.
    Warum nicht? Das hat man doch an den Bahnhofsklatschern gesehen.
    Das ganze hätte übelste Bilder gegeben die eine Mehrheit im Volk nicht ausgehalten hätten.
    Selbst heute wäre dieses kaum umsetzbar.
    Zu Mächtig linke Parteien, Organisationen , Medien und Gutmenschen.
    Bevor eine wirkliche Abschottung und ein kompletter Richtungswechsel mit Massenabschiebungen kommen kann muss Deutschland erst am Boden liegen

  56. Dieser Leitfaden der Einwanderunggesellschaft scheint von Personen außerhalb der wahren Lebensrealität von Menschen zustammen:
    die Verfasser haben in sich drin eine Steinseele und ein Steinherz,
    für ihre gewaltsam gewollte Einwanderung gehen sie über egal wie viele Opfer und Leichen?

    http://library.fes.de/pdf-files/dialog/13185.pdf

    Zitat:
    „Ausgangspunkt aller Überlegungen ist die unantastbare Menschenwürde,
    wie in Art. 1 GG festgelegt.“

    ‚unantasbar‘

    Lügner sind das: die Menschenwürde interessiert die Verfasser null,
    sie lachen wenn du ihnen gegenüber stehst, ihnen ins Gesicht, in die Augen schaust und ihnen sagst, was dir passiert ist als Deutsche durch männliche Einwanderer:
    probiere es mal aus, ich habe es schon ausprobiert, sie lachen dich aus,
    es sind eiskalte Seelen und Herzen, ummantelt von einem fleischigen Körper,
    mit Einwanderungsmenschklonierungsgehirn wider jede Lebensrealität der Menschen,
    sie sind völlig gefühllos an anderen menschlichen Wesen,
    ihr Plan und Ziel heißt Einwanderungsgesellschaft,
    egal mit wie vielen Opfer, egal mit wie vielen Leichen?

    Ich wurde vergewaltigt, in einem Unfall zusammengefahren und mein Kind zusammengeschlagen:
    von männlichen Einwanderern.

    Da ich Deutsche bin interessiert die Unantastbarkeit meiner Menschenwürde keinen?

    Zwei meiner deutschen Freundinnen die eine 15, die andere 24 wurden abgestochen, durch Einwanderer, auch deren unantastbare Menschenwürde hat niemanden interessiert?

  57. Apropos Leer Linge – Zauber und Zäune bzw Türen

    Köln –

    Obdachlose in Köln

    Hilfseinrichtungen schließen Türen für Osteuropäer

    Alkoholleichen mitten auf dem Bürgersteig, aggressive Bettelei, Urinieren in Hauseingängen, aber auch Elends-Camps an Bahngleisen und in öffentlichen Grünanlagen – die Beschwerden über Obdachlose aus den osteuropäischen EU-Ländern haben in den vergangenen Wochen massiv zugenommen.

    http://www.ksta.de/koeln/obdachlose-in-koeln-hilfseinrichtungen-schliessen-tueren-fuer-osteuropaeer-28227132

  58. Berlin – Ex-ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender (68) spricht heftigen Klartext vorm TV-Duell am 3. September zwischen Kanzlerin Angela Merkel (63, CDU) und Herausforderer Martin Schulz (61, SPD).

    Das Ganze sei eine „Missgeburt“ und eine rein auf Kanzlerin Merkel zugeschnittene Veranstaltung. Das TV-Duell fände nur unter massivem Druck ihrer Vertrauten statt.

    Brender nennt das vermeintliche TV-Duell unter diesen Umständen ein reines Kanzlerformat und sagt im aktuellen „Spiegel“: „Die Einigung ist unter Erpressung durch das Kanzleramt zustande gekommen“.

    Weiter sagt Brender: „Solche Vereinbarungen nennt man sittenwidrig.“ und er weiß auch was dahinter steckt: „Das Kanzleramt verlangt ein Korsett für die Kanzlerin, in dem sie sich nicht bewegen muss. Und zugleich eines für Schulz, in dem er sich nicht bewegen darf“.

    Den ganzen Beitrag lesen Sie hier
    https://www.tag24.de/nachrichten/berlin-schwere-vorwuerfe-gegen-angela-merkel-ex-chefredakteur-brender-spricht-von-erpressung-vor-tv-duell-322077

  59. Pedo Muhammad 27. August 2017 at 21:37

    Trump ist aus dem Klimaabkommen ausgetreten. Das ist nun mal Fakt.

    In der Genfer Flüchtlingskonvention steht, dass kein Land eine Obergrenze hat, dass Flüchtlingshilfe vollkommen unkoordiniert zu laufen hat, dass „Flüchtling“ ein willkürlicher Begriff ist, dass Flüchtlinge im Gastgeberland bleiben müssen, auch wenn sie die innere Sicherheit des Gastgeberlandes gefährden, … .

    Auf der Webseite des ZDM und dem verknüpften Koran steht in Sure 2, Vers 228 tatsächlich, dass Frauen im Islam gleichberechtigt sind und in Sure 49, Vers 13, dass der Islam eine Hautfarbe hat und deshalb Islamkritik rassistisch ist.

    In jedem Land herrschen tatsächlich nahezu dieselben Durchschnittswerte bezogen auf den IQ. Schwankungen von drei Punkten sind normal.

    Klima ist, wie der erste Satz der Thermodynamik, ein einfaches Konstrukt – leicht zu erklären und absolut überschaubar.

    Es gibt keine Vergemeinschaft der Euroschulden, auch nicht bei Target2.

    Gangrape Köln zu Silvester 2015 ist eine Erfindung der Aluhutindustrie. Dem muss man argumentativ entgegentreten.

    Es gibt nicht mehr Terror in Europa als vor 2015.

    Die Grenzen von Deutschland kann man nicht sichern und die Mauer in Berlin war eine Lüge, genauso wie der Grenzzaun, der die DDR von der BRD trennte. Es gab das alles nicht.

    Judenhass geht ausschließlich von den Nazis aus.

    RAF-Terroristen sind nicht böse, deshalb kommen die auch in den Bundestag. RAF-Geschichten von Mördern hat sich auch die Aluhutindustrie ausgedacht.

    Fake-News – als das letzte Mal irgend so eine Gutmenschenbratze mir was von Fake-News ins Gesicht palaverte, aber noch nicht mal wusste, was das Wort „Flüchtling“ überhaupt bedeutet (und wie gerade diese Gutmenschenbratze den echten Flüchtlingen auch noch das Messer in den Rücken rammt) und ich sie fragte, warum diese Bratze es nicht weiß, wurde diese Bratze auf einmal ganz, ganz still – und das ist keine Fake News!

  60. CDU entsorgt die westlichen Werte

    Kanzleramtsminister Altmeier hat es en passant ausgeplaudert: unsere emanzipatorischen Errungenschaften gelten nicht mehr, sondern nur noch das, was nach Verhandlungen mit Migranten „am runden Tisch“ übrigbleibt. Nach seinem launigen Beispiel soll es mir als Frau zwar zukünftig noch erlaubt sein, meine Fingernägel zu lackieren, aber in der Öffentlichkeit hätte ich Kopftuch zu tragen.

    Nein, so deutlich hat er das nicht gesagt, aber genau das steckt in den verklausulierten Textbausteinen, die Altmeier am Dienstagabend auf Einladung des Wirtschaftsforschungsinstituts DIW und des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung von sich gegeben hat. Für aufmerksame Beobachter sind die Sätze allerdings nicht überraschend. Sinngemäß steht das im, „Impulspapier der Migrant*innen- Organisationen zur Teilhabe an der Einwanderungsgesellschaft“, das im November letzten Jahres anlässlich eines Gipfels mit „Migrant*innen-Organisationen im Kanzleramt im Beisein von Kanzlerin Merkel vorgestellt wurde. Die Forderungen in diesem Papier laufen auf eine Abschaffung der alten Bundesrepublik hinaus.

    Von Integration ist in diesem Papier nicht mehr die Rede, nur noch von „interkultureller Öffnung“ der Gesellschaft und ihrer Organisationen und Institutionen. „So wird Teilhabe von Individuen, Bevölkerungsgruppen und Organisationen an Entscheidungs- und Willensbildungsprozessen strukturell verankert als Teilhabe am Haben und am Sagen. Vielfältige interkulturelle Perspektiven werden von vornherein stärker einbezogen. Dadurch können Zugangsbarrieren für Menschen mit Einwanderungsgeschichte abgebaut und Dienstleistungen diskriminierungsfrei, kultursensibel und effektiver angeboten werden.“ So würden „Verteilungskämpfe“ zwischen denen, die immer da waren und denen, die neu hinzukommen, verhindert.

    taatsministerin Aydan Özo?uz hatte es kurz zuvor, am 21. September 2016, in einem „Strategiepapier“ bereits auf den Punkt gebracht: „Wir stehen vor einem fundamentalen Wandel. Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein. Unser Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden.“

    Nun zieht Altmeier nach, wenn auch vorsichtiger. Die letzten Überreste der originalen CDU sollen nicht zu sehr verschreckt werden. Zwischen „Alteingesessenen“ und „Neuen“ solle eine gemeinsame „Leitkultur“ ausgehandelt werden. Großzügig gesteht Altmeier noch zu, dass ein Land sich „mit seinen wesentlichen Eigenschaften präsentieren“ dürfe, schließlich müssten die Migranten wissen, „ wie es funktioniert“. Alles andere ist offensichtlich Verhandlungssache.

    Den ganzen Artikel lesen Sie bei Vera Lengsfeld
    http://vera-lengsfeld.de/2017/08/23/cdu-entsorgt-die-westlichen-werte/

  61. OT
    Aktuell der „Baader-Meinhof-Komplex“ im ARD.
    Die linke „Argumentation“ ist schön zu sehen. Der Krieg in Vietnam ist ein „Völkermord“. (Obwohl die Kommunisten in Nordvietnam viel viel mehr Vietnamesen umgebracht haben als die Amerikaner.)
    „Wir werden nicht zuschauen, wie der Faschismus an die Macht kommt wie damals unter Hitler.“
    Die kämpfen aus ihrer Sicht also gegen Hitler. Somit dürfen sie dann alles tun.

  62. @ Waldeslust 27. August 2017 at 23:50
    Der ist jetzt „Ex“-…
    Würde er das auch sagen, wenn er noch Chef vom ZDF wäre und den Posten verlieren könnte?

  63. katharer 27. August 2017 at 23:41

    Es kann aber nicht die Lösung sein, den Frieden in ganz Europa derart zu gefährden, oder besser zu vernichten.

    Nein, Merkel ist in allen Punkten schuldig (nein, das ist keine Anmaßung, sondern Wissen!). Sie hat dafür unterschrieben, die Genfer Flüchtlingskonvention zu befolgen. Sie hat den Spuk angefangen, hätte das ganze abbrechen und in einer Erklärung die Lage der Flüchtlinge, bezogen auf die Konvention, deutlich machen MÜSSEN, bevor sie zurücktritt!!!

    Wenn jedem klar gewesen wäre, was die Genfer Flüchtlingskonvention aussagt und wie es den wahren Flüchtlingen geht und dass man nun das Sterben auf dem Mittelmeer beenden wird, indem man Ordnung in die Bude bringt (und meinetwegen die Wartenden erstmal reinlässt, um sie dann abzuschieben, wenn sie „uäh, uäh, Pass verlore, uäh, uäh“) und danach alles absperrt, dann hätte es gar nicht diese riesige Debatte gegeben. Im Gegenteil: Mit der richtigen Taktik (also der Wahrheit und Wahrhaftigkeit) hätte man jeden in Deutschland dafür gewinnen können, echten Flüchtlingen zu helfen und sogar abertausende von ihnen zeitweilig herzuholen. Außerdem gäbe es dabei sogar noch weniger Terror in Europas Straßen, da Schutzsuchende Schutz und nicht Gewalt suchen.

    Ich plädiere für eine Umdichtung eines Sprichwortes:

    Das Merkel im Porzellanladen.

  64. Bei Merkel und ihren Claqueuren ist es wirklich wie beim Zauberlehrling, sie wissen nicht mehr weiter bei dem Schlamassel, den sie selbst angerichtet haben. Sie sind eben schwache Figuren, Lehrlinge, Schönwetterkapitäne. Nur wer ist der Meister, der alles beendet und wieder ins Lot bringt? Jedenfalls niemand aus den Kartellparteien. Auf Anhieb fielen mir Jörg Meuthen oder Björn Höcke als Meister (Kanzler) ein.

  65. Ohnesorgtheater 27. August 2017 at 21:47

    „Mut zur Wahrheit!!! Dieser Mann spricht aus was alle denken!!!“

    –>Ist das Ihr Ernst? Sie meinen, dieser Typ da hat Recht, wenn er behauptet, es sei Israel, die Europa mit Doofhammeldanern fluten, die dann hier in Europa Juden abschlachten? Wirklich? Das meinen Sie?

    Interessant! Vielleicht sollten Sie zu den Grünen gehen. Die behaupten nämlich auch, Israel hätte das ganze Mittelmeer vergiftet.

  66. “ Diese solle mit den notwendigen Geräten ausgestattet werden, „damit sie ihre Arbeit tun kann“, sagte Merkel der „Welt am Sonntag“. „Dabei legen wir natürlich größten Wert darauf, dass sich die libysche Küstenwache an die Gebote des internationalen Rechts hält, sowohl im Umgang mit Flüchtlingen und Migranten als auch mit Nichtregierungsorganisationen“.
    —————————————————-

    Mir hört sich’s noch weit schlimmer und böser an: Sie will nicht dass die libysche Küstenwache die NGOs behindert! D.h. sie will nicht dass die Flüchtilanten behindert werden!!! Verstehe ich da was falsch!

  67. @ katharer 27. August 2017 at 23:41

    Ne, ne, gelyncht werden Sie nicht. Es erscheint ja auch so, wie Sie vermuten. Aber es ist nicht so.
    Es wäre umsetzbar gewesen. Das wäre es auch heute noch, mehr denn je !

    Diese Bahnhofsklatscherei wurde von langer Hand vorbereitet. Meine Vermutung geht sogar so weit, dass da teilweise „bezahlte“ Leute gestanden haben. Der Rest war wie so eine Art Selbstläufer. Propaganda, gefördert durch Vereine, Schulen, Kirche, Gewerkschaften und so weiter. „Flüchtlinge“ willkommen heißen ist schick und „gut“, so werden wir den bösen „Naasi“ endgültig abstreifen. Merkels „humanitäre Lösung“, freundliches Gesicht und das Pack-Geseiere von Gabriel. Etliche Promis ließen sich auch vor den Karren spannen. Von den Medien will ich gar nicht reden. Diese Willkommenshysterie ist nicht die deutsche Mentalität, da wurde kräftig nachgeholfen.

    Kein Schwein, Entschuldigung für den Ausdruck, hinterfragte mal, warum der Druck an den Grenzen von jetzt auf gleich derart stark wurde. Diese Bilder wurden ununterbrochen von den deutschen Medien transportiert. Keiner hinterfragte, warum Merkel nicht schon vor Jahren ein freundliches Gesicht gezeigt hat. Z.B. den Italienern gegenüber, die schon länger ein Problem mit den afrikanischen Migranten haben.

    Nur dieses Zusammenspiel machte das möglich, was dann passierte und wie wir wissen, auch so gewollt war. Wären die Grenzen geschlossen worden, ohne diese „Propaganda“ und Merkels künstlich erschaffenen Druck, hätte das die Mehrheit ohne wenn und aber akzeptiert.

  68. …Merkel wollte keine „öffentlich schwer vermittelbaren Bilder“ in den Medien von Einsatzkräften, die geltendes Recht gegen illegale Einwanderer …. Die Bilder bekommt sie jetzt gratis vor den Wahlen in geballter Form und mit voller Wirkung!!!

  69. Ich bin überzeugt das Merkel kurz vor der Grenzöffnung für die Negerhorden ,mit Obama telefoniert hat , der ihr dann sagte , lass alles rein ……..
    Obama war ja kurz vor seinem Abgang noch schnell in Deutschland um Merkel zu sagen , er hat damit nichts zu tun …….

    Im Internet kreist ein Video rum , wo der Fahrer Honeckers und die Schwester Honeckers , bestätigen , das Merkel im Ausland bei Honecker war !
    es kommt mir aber heute so vor als wäre es die späte Rache Honeckers , die Merkel nur ausgefüllt hat .

  70. OT

    Hotline zum Thema Flüchtlinge

    „Es ist okay, Sorgen zu haben“

    Ali Can betreibt eine Hotline für „besorgte Bürger“. Im Interview erzählt er, wer seine Nummer wählt – und warum ihn der Anruf eines Linken aus der Fassung gebracht hat.

    SPIEGEL ONLINE: In Ihrem Buch erzählen Sie von einer Reise durch Ostdeutschland. Sie haben Orte besucht, die durch fremdenfeindliche Übergriffe in die Schlagzeilen geraten sind. Warum haben Sie sich gerade die Städte ausgesucht, die das Klischee das rechten Ostdeutschen mitgeprägt haben?

    Can: Ich will genau diese Menschen treffen, die in Dresden oder Claußnitz gegen Flüchtlinge auf die Straße gehen. Mit diesen Menschen müssen wir ins Gespräch kommen – auf Augenhöhe. Wie die sogenannten besorgten Bürger Vorurteile gegen Flüchtlinge haben, hatte ich große Vorurteile gegenüber dem Osten. Ich habe mich mit Selbstverteidigungstraining auf die Reise vorbereitet. Das sagt ja einiges über mein Bild vom Osten aus. Nun gehe ich auf die Menschen zu und mache mir ein Bild. So konnte ich meine Vorurteile abbauen.

    (…)

    SPIEGEL ONLINE: Und wie sehen Sie den Osten jetzt?

    Can: Mein Bild hat sich total verändert. Der Osten ist eigentlich wunderschön. Die Menschen sind freundlich – auch bei Pegida. Ich verteile auf den Demonstrationen regelmäßig Schokolade, um mit den Leuten ins Gespräch zu kommen. Und das funktioniert, viele reagieren neugierig, sprechen mit mir und stellen auch Fragen. Ich habe dort bei meiner Reise gemerkt, wie tolerant die Menschen im Osten eigentlich sind, was für tolle Initiativen es beispielsweise in Leipzig oder Dresden gibt.

    (Hervorhebung von mir.)

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/fluechtlinge-was-der-betreiber-einer-hotline-fuer-besorgte-buerger-bisher-erlebt-hat-a-1163770.html

  71. Sehr gute Beschreibung:

    Psychiater: “Gutmenschen sind klinisch geisteskrank”

    Der ironische Ausdruck „Gutmensch“ bezieht sich auf eine Person, die sich lediglich aufgrund einer selbst unterstellten, jedoch tatsächlich nicht vorhandenen höheren Einsicht und Moralität sowie einer teils daran angelehnten und eingeübten Lebensweise, anderen Menschen gegenüber erhaben glaubt, einhergehend mit entsprechendem Dünkel, Blasiertheit und Hochmut.

    Merkel ist nicht mehr zu helfen!
    Diese Person ist verloren …

    Wer die Büchse der Pandora öffnet, wie Merkel,
    der ist zu allem bereit. Da nimmt man auch keine Rücksicht mehr auf seine Bevölkerung …..
    Was sich ja täglich auch bestätigt!
    Merkel lebt ihre krankhaft beauftragten Visionen aus.

  72. Merkel ist Größenwahnsinnig geworden,sie meint,sie ist die einzigste Person,die die Flüchtlingsfrage beherrschen kann.
    Sie interessiert weder Volkes Stimme,noch Gesetze.
    Sie opfert kalt lächelnd die gesamte Republik,bringt Leid,Mord,Totschlag ,Vergewaltigungen und Armut über das Volk.
    Sie hält sich für den Nabel der Welt,will anderen Staaten erklären,was sie tun sollen und noch dürfen,sie setzt diese wehrhaften Staaten unter Druck,will die Führungen beseitigen um an deren Stelle,die ihr gewogenen Hofschranzen und ihr System zu etablieren.
    Sie hat bisher nichts geschafft,keine Integration,keine Einführung in die Arbeitswelt.
    Ihr tropfen nur jede Woche neue,verdummende Phrasen aus dem Maul.
    Noch ist es leicht,in diesem Lande verfügt sie gerade zu über Armeen von willigen Systemhelfern,noch hat sie das Volk,mehr oder weniger im Griff.
    Ich denke allerdings,daß sich viel von dem ändern wird und sie,so wie Kohl,als gescheitert, in die pol.Geschichte Deutschlands, einkehren wird.
    Der Widerstand und die Wut in der Bevölkerung,nimmt zu,irgendwann kann und wird sie sich entladen.
    Es wird auch die Zeit der pol.Veränderung geben,den Massenprotesten, es bedarf dessen nicht mehr viel.

  73. Waldeslust 27. August 2017 at 23:57
    Ich weiß, alle lieben Menschen werden entsorgt werden, weil im gesetzlosen, regellosen Aushandeln diejenigen mit dem größten Gewaltpotential gewinnen werden:
    sozusagen wird die Zukunft die Hölle für liebe Menschen
    und das Paradies für das absolut, satanische Böse?

    Die Jugendsprache mancherort bildet schon ab, wie fäkalisch tief sie schon im Miteinander sinken müssen (vor allem ist so widerlich und eklig für die Mädchen), um sich noch zu erwehren?
    Ob es die Altparteien-Politiker freut, wenn die Kinder alle kaputt sind, seelisch ramponiert, psychisch fix und fertig,
    hier läuft es schon unter den Kindern mit dem Motto ‚lass was Böses raus, denn es muss in dir sein, sonst bist du nicht normal, lieb ist nicht normal. lieb ist verklemmt‘,
    das stammt von Modernisierungssoziologen die Freude und Spaß am Zerstören der lieben Menschen haben mit ihrer Theoriezeug diesbezüglich
    (eigentlich ist es jedoch nur deren ewiger Neid auf seelisch und psychisch Gesunde,
    die so gesund sind:
    weil sie nicht so ‚abartige innerliche bedrängende Veranlagung haben‘ sind wie sie
    und weil sie nein sagen konnten, bei Lockangeboten wie z.B. Drogen,
    weil sie mal ausgehalten haben, durch gehalten haben,
    zugehört haben wenn reife Erwachsene Erfahrung vermittelten usw.)?

    Deswegen wollen die christlichen Amtskirchen auch europaweit die Mohammedanereinwanderung und -ansiedlung,
    weil sie das Leiden von Menschen in Europa dringend zurücksehnen,
    sei wollen gierig Opfer, Schmerz und Leid im großen Stil zurück,
    denen dürstet es geradezu danach,
    sie haben es so vermisst,
    alle sollte austreten bei denen?

    Alles so unfassbar!!!

  74. atharer 27. August 2017 at 23:41
    „Auch wenn ich hier gleich gelyncht werde.
    Ich glaube das Merkel damals ein Stück weit recht hatte.
    Wenn Sie damals die Grenzen geschlossen hätte, wäre das in Deutschland nich umsetzbar gewesen.“

    Ich widerspreche da,es wäre umsetzbar gewesen,nur man hätte viel früher reagieren müssen,die Mittelmeer Route hätte erst gar nicht so Schlepper verseucht werden dürfen und ein sofortiges Zurückschleppen,nach Rettung,auf Libysches Hoheitsgebiet wäre angezeigt gewesen.
    Als die Horden dann vor der Tür gestanden haben,wäre der Druck derart hoch geworden,daß es zu sehr unschönen und blutigen Szenen,bis hin von dem ,im Gesetz gebilligten Schußwaffengebrauch,gekommen wäre.
    Mit ihrer Maßnahme konnte sie sich damals als „Mutter Theresa“ der Flüchtlingshorden feiern lassen ,im anderen Fall wäre sie wohl als weibliche Variante eines A.Hitlers,als unmenschlicher Todesengel,in die Geschichtsbücher eingegangen.
    Nur alles was darauf alles geschah,der Meinungs-und Gesinnungsterror,die Diffamierungen,die Gesellschaftliche Vernichtung anders denkender und kritisch hinterfragenden Menschen,die Gleichschaltung der Presse und Medien,der Justiz,den Kirchen,Gewerkschaften und Verbänden,alles dies sind dann die Verbrechen am Deutschen Volk,die ihr anzulasten sind.
    Hierzu bestand keinerlei Grund und deshalb sollte ihr, auch irgendwann ,der Prozess gemacht werden…

  75. Die Alte ist definitiv nicht ganz dicht.
    Das schließt aber gerade nicht aus, dass sie ganz bewußt eine irre Agenda ausführt.

    Das irre Lachen,
    (mit dem geht sie ja auch noch durch die Heerscharen von Buhrufern.
    Diese Indolenz ist auch nicht normal.)

    Das Foto im link gibt es nicht separat,
    Klick-Warnung: nur für ganz Hartgesottene, ein K-Eimer reicht NICHT, ggf. Herztabletten etcpp bereithalten:
    Prominente Unterstützung gab es von Profi-Fußballer Sami Khedira. Und Merkel hatte sichtlich Spaß (Foto)
    http://www.bild.de/regional/berlin/angela-merkel/so-volksnah-wie-nie-53009878.bild.html

    Das irre Lachen:
    http://1.bp.blogspot.com/-o-oYQp8Lv-A/VkwZw-qnC9I/AAAAAAAAAMU/psP5L2k1ytg/s1600/Unbenannt-11-702×336.jpg

    Was ist ein Grund für eine sofortige Einweisung in die Klapse?
    Wenn jemand eine Gefahr für sich und andere darstellt.
    Und anschließend Nürnberg 2.0.
    Denn sie weiß genau, was sie tut, also schuldfähig.

    MERKEL MUSS WEG.
    (Die Gesamt-Junta auch, aber das ist der Anfang.)

  76. @katharer 27. August 2017 at 23:41

    Auch wenn ich hier gleich gelyncht werde. (…)

    Die Zeiten, wo Katharer gelyncht wurden, sind zum Glück vorbei. 🙂
    Ne im Ernst: Ich warte immer auf Argumente , die diesen ganzen Wahnsinn nachvollziehbar erklären.
    Da kommt sonst immer nur ausweichendes Gesabbel von Bekannten.
    Es stimmt schon, hätte Merkel verantwortungsvoll und weitsichtig gehandelt, Recht und Gesetz durchsetzen lassen, dann hätte sie Gegenwind bekommen. Vielleicht hätte es sie sogar die Wiederwahl gekostet. Sowas nimmt ein ehrenhaftes, verantwortungsvolles Staatsoberhaupt, das seinen Amtseid ernst nimmt, aber in Kauf. Das muß ein Staatsoberhaupt sogar. Merkel hätte die Grenzsicherung vernünftig erklären können. Das hätte ihr auch durchaus Respekt einbringen können. Sie hat es nicht getan. Sie hat sich herausgewunden, wie es ihre Art ist – um an der Macht zu bleiben. Ich weiß nicht wem sie dient – den Deutschen jedenfalls nicht. Diese abgehobene Person und ihr Netzwerk sind schädlich für Deutschland und Europa, sie handeln eigenmächtig und verantwortungslos, sie drängen uns in die Ecke, herrschen mit einer selbstgerechten Im­per­ti­nenz, die nur noch ohnmächtig wütend macht. Sie schaden mir, meinem Land und meinen Nachkommen. Diese Leute üben Macht über uns aus und nehmen keine Rücksicht auf irgendwelche Befindlichkeiten. Da können sie auch selbst keinerlei Rücksicht auf Befindlichkeiten erwarten. Beste Grüße

  77. Merkill weis doch gar nicht, was sie redet.

    Was Merkill redet, das wird immer nur das sein,
    was sie als dienlich dazu empfindet,
    was ihr gerade den sinkenden Volksverräter-Hals rettet.

    Merkel ist ein Siff aus bräsig-abartigem Islamismus-Gehure und aus linkischer Sozialismus-Idiotie.

    Also:

    potenzierter Abschaum aus dem Abschaum der Menschheit.

    Merkel wirbt derweil dafür, dass doch nur sie ein Garant für das Wohl der Einheimischen wäre.

  78. Solange diese nie von mir gewählte meineidige Person immer noch der Meinung ist, sie habe alles richtig gemacht und sie könnte noch viel mehr Schaden anrichten wenn man sie nur ließe, bin ich dafür, dass die einzig mögliche Alternative zu diesem Merkel-Irrsinn zum nächsten Wahltag die absolute Mehrheit gewinnt! Alles Andere ist nur schädlich für unsere Heimat !

  79. Und was Herrn Gauland betrifft, der ganz klar ansagt das hiesige Quotenminister/innen, die keine Deutsche Kultur (Özukotz) erkennen können, hier fehl am Platze sind , kann man diese AfD ,die einzige Partei die derzeit in Deutschland die Wahrheit ausspricht, nur beglückwünschen!

  80. VivaEspaña 28. August 2017 at 02:02

    Die AfD beabsichtige, im Bundestag einen Untersuchungsausschuss gegen Merkel zu beantragen – denn, so Weidel wörtlich mit Blick auf Merkel: „Nach ihrer Amtszeit gehört sie vor ein ordentliches Gericht gestellt.“

    https://www.rheinpfalz.de/lokal/ludwigshafen/artikel/wahlkampf-in-ludwigshafen-afd-fordert-untersuchungsausschuss-gegen-merkel/

    (Hervorhebung von mir)

    +++++++++++++++++++++

    Schon jetzt gehört Merkel je Minute verhaftet und sofort angeklagt.

    Wenn ein islam-geiler Moslem-Primat etwas Schlimmes ist,
    und das abartige Merkel-Stück solchen Abschaum zu Millionen importierte,
    wie kann der Staatschutz da auch nur eine Sekunde zögern,
    das Monstrum Merkel außer Funktion zu nehmen??

    In welchem freien Fall befindet sich unser Gemeinwesen??

    Ein Merkel kommt daher. Und expansiver Irrsinn, Mord und Mordbrennen ist die Folge.
    Und niemand da der zuständig wäre, so eine Merkel in die Klapse zu bringen?

  81. https://www.youtube.com/watch?v=tslKz0SBEhE
    Prof. Dr. Sinn und die demografische Krise!
    Doch wir können die demografische Krise meistern und zwar am besten ohne große Einwanderung:
    1. müssen die Unternehmen in Deutschland verpflichtet werden zuerst Einheimische einzustellen, damit die Familien und Verwandten sich wieder alle gegenseitig unterstützen können
    2. Familien mit Kindern müssen finanziell besser ausgestattet werden.

    Was Herr Prof. Dr. Sinn nicht sagt ist Folgendes:
    durch den Euro hatten alle als Zahl nur noch die Hälfte wie als DM
    und die Raffgeier unter den Deutschen mussten wieder die alte Zahl da stehen haben:
    doch es muss jetzt gut sein damit, die Einsicht der Notbremse bei den Raffgeiern muss eintreten, dann gehen auch wir unter, wir erholen uns schon wieder demografisch?

  82. @Vivaespana

    Was für ein merkwürdiger Name: „Schlüsselkindblog“ dachte ich. Aber dann nach 5 Min, es kam plötzlich zu mir –oh yeah, it must mean “ latchkey kid!“ Es gibt aber kein „about“ Knopf. Wer schreibt diesen politische Inkorrekt Blog?

  83. Vivaespana

    “ Calling for the assassination of a Pres. is a federal crime.“

    Yup, aber sie wird absolut nicht ins Gefängnis landen.

  84. Jeder der in ein fremdes Land einmarschiert hat bestensfalls ein Recht auf Kriegsgefangenschaft. Lybien wie man für solcher Invastoren nicht sexy ist! Nur Deutschland ist dafür zu blöd!

  85. Thomas_Paine 28. August 2017 at 01:02
    Ich möchte das nicht lesen.
    Die Einleitung klingt schon wie der Besuch einem Mensch Ali Can von gefangene Tieren in einem Osten: Versuchslabor, er hat sich auf seinen Versuch an den Labortieren wehrhaft vorbereitet: Selbstverteidigungstraining, trainiert um etwaige andere Gedanken und Gefühle als seine dem einzigen wahren Mensch Ali Can gegenüber aus seiner Sicht Labortieren von außen zu behandeln, falls die seine Gedanken- und Gefühlspille ‚Flüchtlingen sind zu lieben‘ nicht schlucken wollen und Leckerli: Schokolade für die Tiere im seinem Osten-Labor dabei um sie anzulocken?
    Unfassbar!!!
    Liebe ist ein freies Gut auf der Erde und niemand hat das Recht diese an einem anderen Menschen einzufordern?
    Die Würde des Menschen ist unantasbar:
    bedeutet das die Altparteienpolitiker kein Recht darauf haben über die menschliche Liebe,
    egal ob Nächstenliebe, Fremdenliebe oder irgendeine Liebe der deutschen Menschen verfügen zu dürfen,
    auch nicht sie anzuhalten den Flüchtlinge Liebe zu geben,
    weil Liebe ein freies menschliches Gut ist:
    alles andere ist Übergriffigkeit wider die unantastbare Menschenwürde?

    Dieses Liebegebeverpflichten kommt von den LINKSGRÜNEN,
    sie greifen in menschenunwürdiger Haltung auf ureigenen Besitz der Menschen zu,
    auf deren ihnen gehörenden Gedanken und Gefühle,
    derzeit am massivsten an den Kindern über Gendermainstream/Frühsexualisierung:
    ‚du hast alles zu lieben, was nicht ist wie du – Training‘
    statt ‚akzeptiere dein einzigartiges, wunderbares, niemandem außer dir gegebenes Schicksal‘?

  86. ALLE Politiker, die ihren Amtseid gebrochen haben, gehören vor ein Gericht und müssen verurteilt werden!
    Weil sie dem Wohl des Deutschen Volkes nicht gedient haben!
    Also nicht nur Merkel, sondern auch die übrigen linksbunten Volksverräter!

  87. Die weiß ganz genau, dass die Uhr abgelaufen ist und versucht nun mit solchen Sprüchen der AfD Wind aus den segel zu nehmen. Das Erschreckende daran: Es wird genügend Doofmichels geben, die den Stuss auch noch glauben, nach dem Motto:“ Jawoll, das macht sie doch Klasse“ und ihr die Stimmen in den verlogenen Rachen werfen. Nach der Wahl war das dann alle ja so überhaupt nicht gemeint und überhaupt geht das so mal gar nicht. Aber was solls, Doofmichel wieder mal ausgetrickst, AfD Erfolge weitestgehend verhindert – Mission Accomplished – weiter gehts. 

  88. @Rolf Weichert
    „Jeder der in ein fremdes Land einmarschiert hat bestensfalls ein Recht auf Kriegsgefangenschaft.“
    ———————-

    Ja, vielleicht in Nordkorea, aber in der Westlichen Welt? Nee, nur in meinen Träumen!

    Jeden Tag, versuche ich mich zu erinnern und vieleicht sollten Sie das auch machen–
    „Kein Mensch ist illegal, “ Ich bin überall auf der Welt zu Hause,“ und “ Ein modernes, aufgeklärtes Land hat keine Grenzen. “

    Don’t worry, be happy now!

  89. Langsam muss man sich Sorge im die Gesundheit der Mutter der Gläubigen machen. Weist gestern in der ARD darauf hin, dass sie einen Eid „zum Wohl des Deutschen Volkes“ geleistet hätte!! Bin beinahe vom Stuhl gefallen. Weiß sie nicht, was sie die letzten Jahre getan hat.

  90. CDU-SPD ist von Beginn an unfähig irgend ein größeres Problem zu lösen. Dilettanten und Banausen! Sie packen alles, wirklich alles, falsch an, auch Erdogan! Merkel ist unfähig für alles. Das Problem ist, dass es der deutsche Naivling nicht sehen will. Noch geht es ihm zu gut!

  91. Dem Großen Hosenanzug schlicht Blödheit zu attestieren, greift viel zu kurz !

    Merkels tiefrote Sozialisation hat ihren Instinkt für Macht und Machterhalt perfektioniert.
    N. Macchiavellis Büchlein `Il Principe ` hat sie wohl kaum gelesen. Verfasser, auch dessen Opus kennt sie wohl auch gar nicht, wie auch überhaupt der Stand ihrer Allgemeinbildung erschreckend niedrig sein dürfte.
    Doch M.´s Direktiven befolgt sie mit traumwandlerischer Sicherheit. Die moralische Skrupellosigkeit als Staatsraison.

    Genial ihre Selbstvermarktung !

    All das, was ein erfolgreicher Politiker wie die Pest meiden sollte, hat sie zu ihrem Markenzeichen gemacht :
    ihr unbeholfenes Auftreten im Watschelgang, das unvorteilhafte tantenhafte Hosenanzugs – Outfit, die gouvernantenhafte Zickigkeit, rhetorisches absolutes Unvermögen gepaart mit einem Sprachfehler …

    Einer Frau, die so viel geballte Banalität verkörpert, ja, der muß man doch einfach glauben !

    Diese Frau ist hochgefährlich !

  92. Merkels Dank

    Das Merkel freut sich auf seine Wiederwahl,
    Die alternativlos ist, so denkt es mal.

    Das kleine Dankeschön für ihre Wähler ist bereits geordert.
    Es hat für Oktober 17 150.000 Neger aus Italien angefordert !

    Ob das dem Wähler dann behagt,
    Wenn Merkel grienend Überraschung ! sagt ??

  93. Der Michel ist dumm, man muss ihn nicht eigens dafür halten. Und der Michel verabscheut den Michel, weil der dumm, naiv, unattraktiv, nicht reich genug, ein Prolet (manche mit Bildung) und einfach deutsch ist. Leichteres Spiel kann man nicht haben. Es funktioniert seit Jahrhunderten reibungslos.

  94. Vor einigen Tagen gab’s einen PI-Artikel über Anleitungen für Eisenbahnanschläge im Westen. Jetzt wurde bei Gelsenkirchen eine Barrikade aus Baumstämmen auf dem Gleis errichtet:
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/unbekannte-legen-baumstaemme-auf-gleise-aid-1.7039562
    Mysteriöse Clorgaswolke trifft beliebten Britenstrand (der IS setzt in Syrien und Irak immer wieder Chlor ein):
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-4827920/Beachy-Head-evacuated-massive-chlorine-cloud.html

  95. Guter Artikel. Denn Leider ist es genauso wie dort beschrieben. Merkel ist die schlimmste Heuchlerin, die Deutschland bisher an einer wichtigen Positionhatte. Jetzt möchte sie nur noch wiedergewählt werden, um weiterzustümpern: Auch in der Eurorettung (da gibt und gab es nie etwas zu retten). Vielmehr hat diese Dame immer wieder Benzin ins Feuer geschüttet und einen Flächenbrand ausgelöst, der unsere Häuser bald alle in Flammen setzt! Die Leistungsgesellschaft ist außerdem aus den Angeln gerissen, wenn jeder nur noch nach Deutschland kommen braucht und fordern kann… Am besten, man hat sein Flugzeug schon in Richtung weit weit weg geparkt…

  96. Warum hängt man an Merkel,
    quer durch Parteien, Medien, Verbände, Kirchen, Gerichte bis insbesondere hin zum Verfassungsgericht?
    Weil man Teil des Systems ist, durch dieses, von diesem getragen wird.
    Man fürchtet die „Instabilität“, die
    ((nicht nur) aus ihrer Sicht)
    nach Merkels Abtritt durch das von ihr angerichtete Chaos eintreten wird.
    Wer sollte, wer wollte sich als Bundeskanzler einer derartigen Mammutaufgabe stellen?
    Das „Establishment“ ist sich einig:
    „Unsere Tröge müssen zu Lebzeiten gesichert bleiben!“
    Und so bleibt nur der “finale“ „big bang“.
    Wo ist mein Schild „Prophet“?
    „Zum Glück“ bin ich keiner.
    Aber das muss man ja niemandem weitersagen.

  97. eule54
    27. August 2017 at 21:51
    Das allerschärfste ist doch, dass diese blöde Kuh Kanzlerin nach der Bundestagswahl im September bleiben wird!

    HILFE!

    Hilft uns denn niemand!
    ………………..
    Wir müssen uns selber helfen !
    Es erscheint kein weisser Reiter!
    Deshalb AFD helfen…… Oder Geld spenden…..oder Steinbach flyer verbreiten um CDU sxhlafschafe aufzuwecken: https://www.rechtundfreiheit.de/wp-content/uploads/2017/08/ins_Steinbach_371x264_v06.pdf

  98. Interessant dazu ist auch, dass Merkel keinen Wahlkampftermin in Dresden wahrnimmt. Patzelt (Politikwissenschaftler, den man mögen kann oder auch nicht) antwortet auf die Frage, ob Dresden zur „No-go-Area“ für bundespolitische Großveranstaltungen geworden ist, folgendes:

    Nirgendwo in Deutschland wurde nämlich so früh, so laut und mit so starkem Medienecho die im Herbst 2015 auf reine Passivität hinauslaufende Zuwanderungspolitik Deutschlands kritisiert, also gerade das jetzt kunstvoll beschwiegene innenpolitische Kernthema zum öffentlichen Meinungsgegenstand gemacht.
    Nirgendwo gibt es auch ein so sicher protestierendes, auch so lautstark auftretendes Netzwerk an über Merkel & Co.-Empörten wie in Dresden. Es wäre deshalb schon verständlich, wenn Spitzenpolitiker sich solchen Auftrittsstress samt üblen Bildern nicht antun wollten.
    Doch weder Helmut Kohl noch Helmut Schmidt, weder Franz Josef Strauß noch Herbert Wehner kniffen je vor Straßendemonstranten. Genau daran sollte man sich weiterhin ein Vorbild nehmen.

    Quelle:
    https://www.tag24.de/nachrichten/professor-patzelt-erklaert-warum-die-grossen-um-dresden-einen-bogen-machen-322808

  99. In diesem Artikel geht man davon aus, dass diese Merkel in der Lage war, die Folgen ihres Handelns abzuschätzen. Dass die nun versucht, uns etwas vorzuflunkern, weil die ihr unheilvolles Werk in den nächsten 4 Jahren vollenden will.
    Aber vielleicht wird die überschätzt?
    Kann es nicht sein, dass die gar nicht mehr fähig ist, Folgen und Nebenwirkungen ihrer (Un)Taten vorauszusehen? Vielleicht begreift die nicht, welchen „Lockruf des deutschen Steuergeldes“ sie überall in der Dritten Welt ausgelöst hat. Die Menschen, die auf dem Weg zu den deutschen Steuergeld- Minen tot liegen bleiben, sind für mich Opfer eines von Merkel ausgelösten „Goldrausches“; und die Schleuser sind nichts anderes als Ganoven, die den „Goldsuchern“ überteuerte „Pferde“ verkaufen.
    Klondike II sozusagen.

  100. inspiratio
    27. August 2017 at 23:41

    Was Sie beschreiben, tut mir wirklich sehr leid!
    Solche krassen Erfahrungen blieben mir bisher erspart, aber ich kann den Umgang sehr gut nachvollziehen („ist ja bloß ein deutsches Opfer“), denn diese Haltung schlug mir auch schon öfter entgegen, auch wenn es sich um weniger schwerwiegende Vorfälle handelte.
    Es ist tatsächlich auch das Thema „Menschenwürde“, welches bei uns schon mehrfach in diesem Kontext diskutiert wurde. Ich glaube, das ist bei vielen Leuten auch ein Hauptpunkt für den Zorn: dass diese vornehmlich für die, die noch nicht so lange hier leben, reserviert zu sein scheint, obwohl sie laut GG (haha) ja für ALLE gelten soll.
    Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und zolle Respekt für’s wieder Aufstehen!

  101. „…quer durch Parteien…“ „Establishment“ und Rumpelstilzchen-Maddiin,
    ist das nicht ein Widersprcuh?
    Mitnichten.
    Die SPD zählt nicht mehr zum Establishment, sondern zu den „Abgehängten“.
    Abgehängt durch den Schulz-Effekt.

    Maddiiin,
    machse feddich!
    Jesses nee…

  102. Keine Sorge!
    De Maddiiin wird sich nicht zerreißen.
    Auch das Rumpelstilzchen ist nur gespielt,
    denke ich.
    Wie alles.

  103. Bei Merkels Aussage höre ich nur die geschickte Forderung heraus, die Libyer sollen beim großen Menschenschmuggel nach Westeuropa gefälligst artig mit staatlichen Stellen mut

  104. Kein Wasser ins Feuer, nur Öl: Unterm Strich fördert die Kanzlerin doch den libyschen Staat auf, den großen Menschenschmuggel nach Westeuropa zu fördern, ansonsten gibt es keine Knete mehr aus der BRD. Den Doofen in Deutschland will man das aber als nachhaltige Maßnahme gegen Unrecht und Not verkaufen; dabei ist es das Gegenteil.

  105. Hält sie uns für dumm?

    Nein, das käme ihr nie in den Sinn.
    Sie hält uns für saudumm.

    Das ist zwar unzutreffend – es ist nicht Dummheit – aber ich glaube, dass alle Politiker früher oder später zu dieser Ansicht kommen, und sie ist schon lang genug dabei, um sie zu haben.

    Politiker in ihrer Position (und auch noch ein bisschen darunter) leben außerhalb der Matrix – sie kennen die wirkliche Welt – und haben die Aufgabe, die Illusionswelt aufrechtzuerhalten. Wenn man sein ganzes Tagewerk damit verbringt, anderen ein Kasperletheater vorzuspielen und diese das Kasperletheater für die Realtiät halten, ist eine abfällige und zynische Haltung wahrscheinlich unvermeidbar. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Begeisterung bei der Schauspielerei nachlässt (bei Frau Merkel sieht man das besonders gut) und immer schäbiger wird, es entsteht einfach der Eindruck: „Wozu anstrengen? Geht ja auch so!“

    Ihre Rolle wurde vor rund 2 Jahren fast von einem Tag auf den anderen komplett umgeschrieben. Sie stand zwar vorher auch für Einwanderung (das ist bei allen Politikern der Fall – vielleicht mit Ausnahme der N-Gottseibeiuns-Partei – aber deren Vertreter gelten eigentlich nicht als Politiker, außerdem kennt sie keiner), aber sie war keineswegs multikultibesoffen oder extrem gutmenschlich, sondern eher am verhaltenen Ende der erlaubten Skala, so ungefähr wie heute die AfD. Und darüber hinaus eher als kühle Frau. Erinnert sich noch jemand daran, wie ihr kurz vor der Grenzöffnung dieses unsympathische heulende Arabergör in der Öffentlichkeit vor die Füße geschoben wurde? Angewiderter hätte auch ich nicht wirken können.

    Und zack! Schlagartig wird ihre Rolle zum Sensibelchen umgeschrieben, das „schlimme Bilder“ an der Grenze nicht ertragen kann der kindischen Mode frönt, alberene Selfies zu machen. Und das mit sehr zwielichtigen Gestalten. Zeitungen haben sie im Mutter-Theresa-Kostüm abgebildet!

    So etwas würden sich nicht einmal die Autoren einer billigen Daily Soap erlauben. Aber es hat funktioniert. Warum soll ein Schwenk zurück zur harten, kühlen Frau nicht wieder klappen? Und bei Bedarf wieder zurück? Zumindest könnte ich mir vorstellen, dass die so denken.

    Was sollen sie und ihre Hintermänner denn von Leuten halten, die das fressen und es für die Wirklichkeit halten? Selbst als jemand, der am Kasperletheater unbeteiligt ist und es aus tiefster Seele hasst, muss man sich jeden Tag aufs Neue zusammenreißen, nicht hochmütig gegenüber all denen zu werden, die das für echt halten.

  106. @Wahrheitsucher 27. August 2017 at 23:46

    Es wird gemunkelt, McGregor sich kaufen lassen,
    um Weiße als großmäulige Schwächlinge darstehen
    zu lassen, denn dies würde ins derzeitige Kilma passen.

    Mr. Großmaul hat 5 Runden Druck gemacht und Mayweather, der ein hervorragendes Auge hat und defensiv abwartet, bis sein Gegner die Deckung aufmacht um blitzschnell zu treffen, in die Taktik geboxt. Ab der 6. Runde wurde der Leistungsabfall des Iren immer offensichtlicher und die Watschen, die er sich in der 9. Runde holte zeigten schon das Ergebnis an. In der 10. Runde mußte der 3. Mann abbrechen.

    McGregor hatte ein zu großes Maul und die falsche Taktik! Er mußte statt 3*5 Minuten sehr viel länger stehen! Wer schon mal im Ring gestanden hat, weiß wie kräftezehrend jede zusätzliche Runde ist!
    Der MMA McGregor hat einen ordentlichen Kampf mit respektablen (allerdings wirkungslosen) Treffern gegen den 40-jährigen Ex-Weltmeister geliefert, aber ein Sieg außerhalb eines Lucky Punches war nicht zu erwarten.

    Nebenbei: bei einer Börse von 100 Mio… Weshalb sollte sich McGregor da noch kaufen lassen?

  107. das mit der Einwanderung und dem Terror hat meiner Meinung nach einen anderen Hintergrund – ich glaube, dass es eine willkommene Krücke ist, um eine Diktatur und einen Überwachungsstaat auf den Weg zu bringen. Man kann die Terroristen als Rechtfertigung für Überwachung, Staatstrojaner, Bargeldabschaffung, Aufhebung des Bankgeheimnis, Verschärfung des Waffenrechts usw. gerne und gut benutzen.
    Ich glaube, hinter der Migration und dem Terror steckt mehr als nur „Open Border“ und „alle sind Willkommen“ etc. – ein großer Plan, den wir jetzt noch gar nicht erfassen können.
    „Verschwörung, Verschwörung….“

  108. Dieser Todesengel lügt, wenn er den Mund aufmacht.
    Im Internet kursiert ein cooler Spruch: “ Wer immer noch der Merkel traut, dem hat man das Gehirn geraubt.“

  109. @ int 7:37
    Kein Wunder, dass die Altparteien, allen voran die SPD immer aggressiver werden. Bei einem Einzug der AfD und FDP könnte die Union bis zu 50 und die SPD bis zu 40 Mandate verlieren. Deshalb wird aus allen Rohren gegen die AfD geschossen.

  110. Es muß doch nunmehr auch dem Letzten in der dt. Bevölkerung klar geworden sein, diese Merkel darf keine neue Amtszeit bekommen. Die gehört vor ein Gericht gestellt oder in eine psychische Anstalt ! KEINE STIMME DER CDU ODER SPD !!! Diese Parteien sind im Begriff Deutschland abzuschaffen oder wie soll man es sonst werten, wenn die weiter ungehindert kriminelle Asylanten ins Land lassen. Die mißbrauchten Frauen und deren Schicksal ist doch der Merkel samt Kauder und Co. vollkommen egal. Ich hoffe nur, daß im September diese Leute ihre Quittung für ihre verfehlte Politik erhalten.

  111. Diese schlam.. muss endlich weg. Ich habe Politiker immer verachtet, aber Merkel hasse ich!!!!!

    AFD ist meine letzte Hoffnung, Deutschland und Europa zu Retten!!!

  112. ich habe heute übrigens 100 Euro an die AfD gespendet – bitte überlegt euch, was ihr machen könnt

  113. (…) Merkel wollte keine „öffentlich schwer vermittelbaren Bilder“ in den Medien von Einsatzkräften, die geltendes Recht gegen illegale Einwanderer (Neusprech pauschal: „Flüchtlinge“) durchsetzen.

    Wer’s glaubt?
    Hinter dieser Invasion steckt eine Agenda, ein Plan, und der wird rigoros durchgezogen!
    Fluten der europäischen Staaten mit Kulturfremden.
    Durchmischung der Weißen mit buntem Allerlei (Vielfalt geht geflöten!) – und ergo:
    Verlust der kulturellen Identität!
    Degenerierte Konsumsklaven sind leichter zu manipulieren.

    Dies bedeutet das Ende von Friede, Freiheit und Wohlstand!

  114. @ Tormentor 28. August 2017 at 09:38:

    Ich glaube, hinter der Migration und dem Terror steckt mehr als nur „Open Border“ und „alle sind Willkommen“ etc. – ein großer Plan

    Ja.
    Sehr groß und sehr alt.

    den wir jetzt noch gar nicht erfassen können.

    Vielleicht nicht bis ins letzte Detail, aber Erfassen ist schon möglich – wenn auch ziemlich belastend – nur Kommunizieren ist leider nicht möglich, zumindest nicht in der Öffentlichkeit.

  115. was heisst es ist dreisst was die anbieten??????
    die menschen wissen es doch nicht besser.

    Wie solls Michel auch wissen?

    >>> Werbung für „Alternative“s politisches Wissen machen: <<<

    Wenn wir es schaffen würden 50% der Nichtwähler dazu zu bringen die AFD zu wählen, wäre die Sache einfacher.

    Für viele Wähler gibt es nur die beiden Grossen, CDU oder SPD. Die meissten wollen aber Angela nicht. Aber weniger wollen Martin. Das Ergebnis dürfte somit klar sein im unschuldig massenhaft vorsätzlich fremdverdummten Volk. Ergo, jetzt ist die Zeit für die Alternative gekommen die beste Opposition zu werden.

    Ich lese immer "die Leute kapieren es nicht" oder "es muss wohl erst schlimmer kommen bis die Leute es bemerken".
    Doch, die Leute kapieren es schon! Allerdings nur das was sie auch mitbekommen.
    Die GEZ Fernseh- und Radiosender werden jeden Tag von zig Mio Menschen gesehen und gehört.
    Tagesschau:
    um 20 Uhr pro Tag 3.000.000

    Radiosender:
    angegeben 60.000.000 pro Tag. Ich sag mal 20 -30 Mio, "prooo Taaag!"

    Maybritt und Co:
    jeweils grob 1.000.000 Zuschauer

    Spiegel, Stern, Frauenzeitschriften und Co.:
    insgesamt mehrere Mio pro Ausgabe

    Spiegel, Stern, Frauenzeitschriften und Co. im www:
    leider auch einige Mio pro Tag

    Bildzeitung(Papier):
    immer noch weit über 1.000.000 pro Tag

    Bild(Online):
    4 Mio angegeben. Egal, aber 1.000.000 sind es mindestens

    Dazu kommen die ganzen privaten Sender die durch ihre Billigsendungen jeden Tag Mio von schon verwirrten Menschen vor den Flimmerkasten ziehen und in ihren Sendungen in der Hauptsache in bald jeder Filmszene Propaganda unter bringen. Nach dem Motto Ausländer, Schwule, Lesben und umoperierte sind wichtiger als wir selbst und bereichernd für unsere Gesellschaft.
    Das sind jeden Tag Mio an Gehirnkonditionierungen die sich ein normaler Mensch in der Auswirkung kaum entziehen kann!

    Um da alternatives Wissen und Meinungen zu bieten reichen diverse Homepages ganz einfach nicht aus. Selbst bekannte Homepages der Patriotenszene haben nur ein paar 1000 Zuschauer pro Tag. Das reicht hinten und vorne nicht. Zumal die Besucher dieser Blogs eh schon aufgeklärt genug sind. Bei Fratzenbuch bekommt man höchsten eine Gruppe Kinder für eine Geburtstagsparty zusammen. Twitter ist was für Musik und Filmstars. Ansonsten ist die Verbreitung auch dort eher dünn.

    Also kann man traditionelle Werbung machen.
    So gehts
    In einer grossen Tageszeitung Werbung für MM oder Pi machen ist a) teuer b) würde die Zeitung wohl hyperventilieren.
    Also bleibt: selbst ist die Frau.
    Wir besorgen uns:
    – Computer
    – Drucker
    – DIN A4 Papier
    – ein Textverarbeitungsprogramm mit Adressetikettfunktion(gibt es genug – wie z.B. Word – von. Gibt auch kostenlose Software dazu oder auch Anleitungen wie man Adressaufkleber druckt, im Netz)

    Nun lassen wir unserer Fantasie freien Lauf. Entwerfen einen Spruch als Aufhänger und darunter packen wir die Internetadresse von MM, Pi und/oder Anderen. Das drucken wir und schneiden es aus.
    Diese Miniflyer verteilen wir nun überall wo es uns einfällt:
    – in gut betuchten Gegenden Flyer an Aushangkästen anbringen
    – Supermarkt, Baumarkt
    – Autoparkplätze an die Windschutzscheibe oder Seitenfenstergummi
    In Briefkästen geschmissen, an schwarze Bretter gepint, mit Tesa an die Haustüren gepappt, von:
    – Polizeistationen
    – Blog der Polizei(https://www.bpol-forum.de/ )
    – Fussballvereine
    – Vereine, Gartenvereine an Aushangkästen.
    – Krankenhäuser
    – Ärzte
    – Autowerkstätten
    – Behörden
    – Politiker (der rotgrünlinksschwarzgelben die als Regional oder Stadtteilvertreter auch oft keine Ahnung haben was außer ihrer Wahrnehmung draußen geschieht)
    – Firmen
    – Kaufhäuser
    – Rechtsanwälte
    – Amts-Gerichte
    – Universitäten
    – mal hier und da im Zug oder Strassenbahn welche liegen lassen.

    – usw.

    Selbstverständlich kann man auch all diese Stellen per email(Adressen gibt es zu Mio im Internet) anschreiben und denen die Url dieser Blogs mitteilen. Es ist garnicht nötig den Leuten lange Geschichten zu schreiben. Das ist nur zeitaufwendig. Die Geschichten stehen zu Tausenden in den Blogs. Ein kleiner Aufhänger/Hinweis zu einem Tagesgeschehen oder so reicht.

    Übrigens scheint es gut zu funktionieren es Leuten zu schreiben die mit dem Chaos täglich Berührung haben, wie z.B. Polizisten oder andere kleine bürgernahe Beamte!

    Am 24.09. AFd wählen

  116. schlepper sind schuld,afd und trump genauso…

    wie dieseer irrsinn vom mainstream unkommentiert bleibt ,ist an widerlichkeit nicht zu überbieten..

    all das was der alphajournalie an verachtung und hass von der bevölkerung entgegengebracht wird,ist absolut verdient..

    das diese unmenschen und deutschlandfeinde sich auch noch als opfer produzieren übersteigt jedes mass an frechheit…

    wer unterstützt durch kauf derern produkte?

    man sollte den spiegel,süddeutschen,faz,springer konsumenten allerkräftigst die meinung sagen…

Comments are closed.