Bayerns AfD-Landesvorsitzender Petr Bystron mit seinem Labrador Brownie

Von PETER BARTELS | Was haben Stegner, Schwesig, Göring und Özdemir gemein? Sie sind grün und rot und der Tod der Demokratie … wenn Merkel es trotz „Heiko“ nicht „alleino“ schafft, ist n o c h schneller Schluß. Immerhin, alle vier werden vom Verfassungsschutz beschattet. Nicht wie sonst nur die AfD …

Denn alle vier unterstützen den Bund „Aufstehen gegen Rassismus“. So laut und deutlich, dass nicht mal mehr der Verfassungsschutz in Schleswig Holstein u n d Baden Württemberg weg hören konnte: “Linksextremistische Bestrebungen“, „Interventionistische Linke“. Die Schlapphüte: Das ist sogar eine „Scharnierfunktion“ zu Gewerkschaften und Parteien. Jesses Maria!! Die Ziele der rotlackierten SA-Sozialisten sind aber auch brutal deutlich, da brauchst keinen Feldstecher mehr. Nicht mal mit Nachtsicht:

Bruch mit dem Kapitalismus
Bruch mit dem bürgerlichen Staat

Natürlich alles nur militant und revolutionär. „Keine Gewalt“ Nur gewaltbereit!! Wie die 7.000 beim G20 Gipfel in Hamburg: 700 zum Teil schwer verletzte Polizisten? „Provokateure!!“ Natürlich haben diese blutroten „Revolutionäre“ nur ein Ziel: Die AfD muß verhindert werden. Und das auf Lenin, Stalin, Mao komm raus. Denn kommt die AfD, kommt wieder Deutschland. Und DEUTSCHLAND MUSS WEG! Notfalls wie bei Pol Pot. Zwei Millionen von acht Millionen Kambodschanern weg: Hinrichtungen, Hunger und „Abbeit macht frei …“

Ja, es ist wieder Wahlkampf in Schweine-Deutschland. Und Merkels Moslems mögen nun mal keine Schweine. Okay, auch keine Schwulen und Lesben, keine freien Frauen. Sie mögen eben nur Hammel, die ohne zu mucken für ihre Stütze bis in alle Ewigkeit arbeiten. Damit dereinst die Rente nach Anatolien fliesse. Oder in die künftige ISIS-Hauptstadt Berlin. Ein bißchen Sozialismus wird schon noch bleiben. Er heißt dann allerdings „Moslem Bruderschaft“. Aber die schwarze Burka mit dem Sehschlitz wird GRÜN/Innen wie Katrin Göring, Claudia Roth oder Simone Peter als Permanent-Make up und Schlankmacher sicher gut stehen.

Immerhin waren die Schlapphüte vom Verfassungsschutz in Schleswig Holstein und Baden Württemberg ausnahmsweise nicht auf dem linken Auge blind. Da kann Ralf Stegner, SPD-Wähler-Vertreiber der Spitzenklasse, noch so finster gucken … Da darf die blonde SPD-Plumpsbacke Manuela Schwesig noch so viele Steuer-Millionen vom Pack in die immer offenen Taschen der linksextremen Deutschland-Abschaffer schaufeln – Big Schlapphut was watching you. Kein Wunder, dass auch der GRÜNE Türken-Özi und seine Menschen-Theologin Göring die Verfassungsschützer nach der Merkel-Wahl ganz abschaffen wollen. Und Moslem-Merkel die vielen Tausend Afrikaner, die für sie in Griechenland und Italien gehütet und gehortet werden, endlich heim ins (noch) reiche Reich holen wird.

Das können nur NAZIS sein

Die Herren Verfassungshüter machen ja auch oft Murks genug, mehr als einst Marx. Wie bei Volker Schnurrbusch, natürlich AfD. Wie bei Petr Bystron, natürlich AfD. Beide hatten gewagt, die „Identitären“ zu loben, weil diese klugen Köpfe Deutschland nicht nur lieben, sondern auch Deutsche in Deutschland bleiben wollen. Das k ö n n e n nur NAZIS sein. Und als die beiden AfDler auch noch wagten, die SA-Marke mit dem Antifa-Abzeichen zu vergleichen, sogar zu zeigen, war der demokratistische Ofen aus. Natürlich haben die Blockparteien in Schleswig Holstein sofort das NSDAP-„Ermächtigungsgesetz“ geprobt, bzw. à la SED, die „freiwillige Zwangsvereinigung“ von CDU, SPD, FDP, GRÜNE und SSW. Wie demnächst im Reichstag, wenn’s gegen die AfD geht.

Und siehe da, die Immunität des stellv. AfD-Fraktionsvorsitzenden Schnurrbusch wurde aufgehoben, der Staatsanwalt von der Kette gelassen, die Büroräume durchwühlt, Laptop etc. beschlagnahmt. Monate (!) vorher soll die AfD-Schnurre auf Facebook die SA mit der Antifa verglichen haben. Bildlich, versteht sich. „Hat er nicht, weil der Mann gar nicht weiß, wie so was geht …“, warnte die AfD im Land der Schwarzbunten. Nun ja, der studierte Germanist ist um die 60, da kommt so was tatsächlich vor. (Der PI-Autor hier braucht auch immer noch seinen Benjamin (22), wenn’s um iPHON oder iPAD geht; Alter schützt halt vor Netz-Demenz nicht…). Aber Staatsanwälte sind bekanntlich alle rasend jung. Jedenfalls im kleinen Land zwischen den grossen Meeren. Vor allem aber, wenn’s um das neue Deutschland geht…

Petr Bystron, dem bayerischen Landesvorsitzenden der AfD wurden ähnliche Ehren zuteil. Zu ihm kamen die Schlapphüte von der Verfassung in aller Herrgottsfrühe sogar gleich ins Haus. Doch da waren nur seine nette Frau, die beiden kleinen Kinder und Brownie, der einjährige Labrador der Kinderchen. Bystron selbst war auf Abbeit, wie es sich eigentlich für alle ehemaligen Migranten, die Deutschland lieben, gehört. Und da die liebe Töle die Schlapphüte nicht mal verbellte – Hitlers Schäferhund BLONDI hätte mindestens zweimal zugebissen – , ausser einem Lenin-Kopp nichts rumstand, was nach Nazi aussah (nicht mal eine Deutschlandfahne!), nahmen sie einfach eine Festplatte der Kinder mit. Was insofern Scheisse war, weil da ihr Lieblingsstück, „Der kleine Maulwurf“ drauf war. Plärr!

Aber irgendwas m u ß t e n die Schlapphüte doch ihrem obersten Chef, dem Herrn Präsidenten Körner (CSU) mitbringen. Schließlich sollte der „danach“ garantiert zum Rapport bei s e i n e m obersten Chef antreten. Und der Herr Herrmann ist immerhin bayerischer Innenminister. Und – kruzitürken – auch noch ein hohes Tier in der CSU. Und dieser Partei geht’s seit Ministerpräsident Drehhofer immer schlechter. Vor allem, seit dieser Bystron dauernd auf Wahlplakaten verspricht: Die AfD hält, was die CSU verspricht! Deutschland zuerst!! Seither laufen immer mehr Bayern zur „einzig wahren Strauss-Partei über“ – zur AfD. Und des geht gleich gar net.

Hausdurchsuchung war rechtswidrig

Nur, in Bayern haben die CSU-Amigos sich verkartelt. Da gibt’s tatsächlich noch Richter, die eine Ehre haben, wie einst die königlich bayerischen Amtsrichter. Und die sich an Recht und Gesetz halten. Nicht wie diese Haderlumpen von der Staatsregierung. Und die Richter haben ohne viel Federlesen den beiden CSU-Amigos Körner und Herrmann zwei krachenden Watsch’n verpaßt.

1. Die Deppen können den Bystron Petr beschatten, so lange sie wollen. Aber sie dürfen das keinem stecken. Der Journaille gleich gar net, auch wenn die Kanaille aus Augsburg kommt.

2. Ob Lenin-Büste, Labrador oder Video-Maulwurf – die Hausdurchsuchung war und ist „rechtswidrig“. Illegal. Verboten. Rechtsbruch! Kapiert, BILD? Da kann Dein Kampftee-Trinker mit den rotten Socken noch so rum eiern …

Lassen wir das letzte Hosianna auf den Staatsschutz Ludwig Thoma und seinen „Münchner im Himmel“ frohlocken: Himmi Herrgott – Erdäpfi – Saggerament – Luja sog I … Lu – uuu – jah!!“ Der Thoma Ludwig war übrigens auch Innenminister. Allerdings ein rechter Bayer, kein linkischer Franke …

image_pdfimage_print

 

67 KOMMENTARE

  1. Wir sollten PI und andere der Wahrheit verpflichtete Medien genießen, solange es sie noch gibt. Ab dem 25. September ist voraussichtlich Schluß mit Freiheit. Dann läßt das Regime endgültig die Maske fallen und zeigt uns die Fratze der Diktatur. Heilt Merkel!

  2. Rotgeschwollene linke Gehirnhälfte beim Anblick von AfD, welche die andere Hälfte glattweg überflüssig macht und beim Denken stört. Linksrote brauchen also ihre Geschwulst nur ihrem Vokabular entsprechend anpassen. Logik ist überflüssig.

  3. Mich wundert immer welche kaputten Hirne die Identitären als rechtsradikal bezeichnen. Bei deren Aktionen muss man da wirklich an diesen Linksgestrickten zweifeln.

  4. Das war doch immer so ein versuchtes Totschlagargument, also der und der werden vom Verfassungsschutz beobachtet. Das dürfte jetzt vom Tisch sein, haha!

  5. OT
    Alice Weidel ist am Freitag kommender Woche in Gütersloh, ihrer alten Heimat. Ab 17 Uhr auf dem Berliner Platz.
    Es wäre prima, wenn sich die Ostwestfalen unter euch auf den Weg machen würden.
    Raus auf die Straße.

  6. In Bayern scheint es doch noch Richter zu geben die nicht von der Politik auf Linie gebracht wurden.

  7. Aber bitte… Der Verfassungsschutz schützt doch nicht die Verfassung. Das ist zum Einen unmöglich weil wir keine haben und zum Anderen auch gar dessen Auftrag.

    Nein, er schützt allein die bolschewistischen Altparteien und sollte daher auch Parteienschutz genannt werden!

  8. Was haben Stegner, Schwesig, Göring und Özdemir gemein?

    Sie leben vom Steuerzahler, den sie abschaffen wollen, denn ihre mohammedanischen Schützlinge werden nach der Machtübernahme nicht deren Dschizy erwirtschaften!

    Linke und Grüne sind Schmarotzer ohne Verstand!

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-UmVolker-Beck-Homomoschee mit vollintegriertem Baukran

  9. Liebe Mitstreiter,

    es ist bestimmt nicht nur mir aufgefallen, dass der Euro (bzw. sein Kurs) vor Bundestagswahlen stets ordentlich „hochgepumpt“ wird, um v. a. dem Deutschen Michel zu suggerieren, er habe eine stabile Währung und somit sei alles in Butter. Das entspricht natürlich nicht den wahren Verhältnissen, sondern ist total unlogisch. Der Euro wird in sich zusammenfallen und unsere Pensionsansprüche werden zur Zeit in sinn- und nutzlosen Rettungsmanövern verloren gehen… Das interessiert jetzt aber jetzt keinen Akteur des Polit- und Medienkartells, da es es sonst schwierig wäre, sich hinterher dumm zu stellen, äls hätte man von nichts gewusst: Auch dieses Verhalten hat offenbar Strategie und ist z. B. beim Aufploppen des soggenannten „Dieselskandals“ und vielem anderen Quatsch gefahren worden. POlitische Akteure tun inzwischen so, als hätten sie nicht mit der Politik zu tun, die sie seit Dekaden vertreten… Das ist nicht nur dreist, sondern auch Täuschung – Lasst euch bitte nicht länger täuschen und für dumm verkaufen und stimmt am 24.09.2017 klüger ab als bisher: Eure STimme zählt!

  10. Die Schlapphüte sollten mal Licht in die Vergangenheit von Merkel IM Erika bringen, aber da tut sich nichts, da hätten diese Herrschaften eine große Aufgabe. Kann es möglich sein, dass sie es gar nicht wollen um sich nicht selbst zu entlarven aus welcher Ecke sie stammen? Man hat den Eindruck, dass die ehemalige Stasi von Ost nach West übergesiedelt ist, Diktatorin Merkel hat sie alle im Griff, keiner kontrolliert sie, warum nicht?

  11. Heute Morgen war im Radio unter der Rubrik „Zeitwort“ zu diesem Thema eine interessante Geschichte zu hören, da heute vor 282 Jahren ein wichtiges Urteil für die Pressefreiheit gefällt wurde:

    Zu dieser Zeit war es gesetzlich verboten Informationen zu veröffentlicht, die gegen die Regierung, das Königshaus oder die Kirche gerichtet waren, selbst wenn sie der Wahrheit entsprachen.*

    Johann Peter Zenger (geboren in Impflingen) gründete im Jahr 1733, wohl auf Anregung von einigen Quäkern um den Rechtsanwalt James Alexander, die eine Plattform für ihre Unzufriedenheit mit dem neuen Gouverneur von New York Sir William Cosby suchten, mit dem New York Weekly Journal eine eigene Zeitung und einen Gegenpol zum regierungstreuen Blatt seines ehemaligen Lehrherren, der New-York Gazette. Es erschienen nun, von anonymen Autoren verfasst, eine Reihe von für die Obrigkeit wenig schmeichelhaften Artikeln.

    1734 wurde Zenger wegen Verleumdung des Gouverneurs angeklagt und inhaftiert. Dieser nahm starken politischen Einfluss auf das Verfahren, beispielsweise durch die Auswahl zweier ihm wohlgesinnter Richter. Zwei Verteidigern Zengers wurde im Laufe des Verfahrens die Lizenz entzogen.
    Am 5. August 1735 befanden die Geschworenen der Verhandlung zur öffentlichen Überraschung Zenger für nicht schuldig.

    Mit diesem Urteil wurde in der Geschichte der Zeitungen der Vereinigten Staaten der Grundstein für die Pressefreiheit gelegt.

    *= Ein solches Gesetz würden sich unsere ReGIERENDEN, die Königin, oh Verzeihung, ich meinte unsere geliebte Kanzlerin und die Kirchen sehnlichst wünschen. Es wird bestimmt bald Realität werden.

  12. heute michael-klonovsky.de lesen.
    über die Scheu-Rebe, vom Züchter selbst Sämling 88 benannt:
    darauf ein dreifaches 77! oder so

  13. Wo die Macht geistlos ist, ist der Geist machtlos.

    Den Altparteien ist nichts mehr peinlich, die machen alles, aber nichts richtig. Man hat sich verrannt, verlaufen und findet nicht mehr zurück in die Normalität und in die Realität. Dieses absurde Theater ist unerträglich, Deutschland ist in Geiselhaft von machtgeilen Spinnern und geistig armen linksgrünen Hetzern.
    Die Schonzulangeregierenden bringen den steuerzahlenden Wähler um den Verstand, um sein Geld, um sein Land um seine Zukunft. Jeden Tag neue Horrormeldungen, wann gab es aus Politik und Gesellschaft eigentlich letztmalig eine gute Nachricht? Ich erinnere mich nicht. Das ist das Problem! Alles ist außer Rand und Band, es ist zum Verzweifeln. Und es ist kein Licht am Ende des Tunnels – Nein, wir rasen weiter ungebremst in den Abgrund. Ich frage mich immer öfter, wo das noch enden soll.

  14. ..und der Hund ist ein dunkelbrauner Labrador namens Brownie; das ist ja voll nahzieh und außerdem haram!
    :)))
    P.S.
    Unbestätigten Gerüchten zufolge soll die bayerische Politikerin Claudia Fatima Roth zwei Kamele besitzen mit Namen Tolerantia und Antifa.

  15. An den Linken ist nicht nur zu zweifeln, bei denen ist augenscheinlich Hopfen und Malz verloren.
    In Ermangelung an auch nur halbwegs stichhaltigen Argumenten, bleibt denen nur noch das Schwingen der bewährten Nazikeule. Allerdings scheint diese Keule durch den zu häufigen Gebrauch allmählich weich zu werden.

  16. OT
    Morgenlektüre

    Anstatt sich um die unsäglichen Zustände in den Schulen zu kümmen, bereitet die GEW Rechtsbruch vor.

    .
    „Staat im Staat
    Lehrergewerkschaft contra Rechtsstaat

    Die GEW macht sich propagandistisch mit dem höchst umstrittenen Flüchtlingsrat gemein, für den es de facto keine illegalen Migranten gibt und der – staatlich gefördert – Abschiebungen mit aller Macht hintertreibt.

    Gemeinsam mit dem Flüchtlingsrat verbreitet die nach eigenen Angaben 50.000 Mitglieder starke Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Baden-Württembergs (GEW) aktuell eine „Handlungsanleitung“ für Lehrer, wie Abschiebungen von jungen, abgelehnten Asylbewerbern, die eine Schule besuchen, verhindert werden können. Die Anleitung ist alarmistisch überschrieben mit „Akute Abschiebung – Die Polizei steht vor der Tür!“ Die GEW macht sich hier propagandistisch mit dem höchst umstrittenen Flüchtlingsrat gemein, für den es de facto keine illegalen Migranten gibt und der – staatlich gefördert – Abschiebungen mit aller Macht hintertreibt.“

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/josef-kraus-lernen-und-bildung/lehrergewerkschaft-contra-rechtsstaat/

  17. Die HexInnenjagd der Dreckschweine von der linksgrün-Perversen Lügenpresse wird immer impertinenter in der Entmenschlichung politisch Andersdenkender:

    https://www.hna.de/lokales/hofgeismar/hofgeismar-ort73038/fristlose-kuendigung-afd-paar-muss-aus-wohnung-ausziehen-8569630.html

    Fristlose Kündigung: AfD-Paar muss aus Wohnung ausziehen

    Aber einer Diskussion stellen sich diese feigen linksgrün-perversen Dreckschweine nicht:

    Liebe Leserinnen und Leser,

    wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

    Die Redaktion

  18. DIE POLITVERBRECHER UM DIE STASI/MAFIATANTE IM ERIKA GEBEN BIS ZUR WAHLFÄLSCHUNG
    JETZT NOCHMAL RICHTIG GAS

    jetzt fällt die Maske sowieso, eigentlich ist das alles völlig irre, wenn man sich die lächerlichen Gestalten
    dieser sog. Regierung einmal objektiv betrachtet, sind das Leute, neben denen man mit Sicherheit NICHT
    wohnen möchte

    die Häuptlingstante hat eine echte Psychoproblematik, sieht man an ihren abgefressenen Fingernägeln,
    sowie an ihrem sinnfreien Rumgeschwafel,
    das soll also angeblich eine Füsikerin mit Dr. Titel sein??????????????????????????????

    DA BRINGT EHER DER WEIHNACHTSMANN DIE OSTEREIER

    ich wünsche allen Patrioten ein schönes Wochenende

  19. Heute in 49 Tagen ist der 24. September, der Tag der Bundestagswahl, hier der Bundestagswahl-Counter …klick

    hier nochmal eine kurze Übersicht der wichtigsten Punkte des AfD Wahlprogramms …KLICK

    aktuell geht man davon aus, dass die AfD 42 von 598 zu vergebenen Sitzen im neuen zu wählenden Bundestag erhält, da geht noch was, für jeden Sitz den die AfD im neuen Bundestag kriegt, fliegt ein anderer, hoffentlich Grüner Abgeordneter hinaus

  20. Nett, Herr Bystron mit seinem Labbie. Wenn die Dinge sich weiter so entwickeln, ist damit zu rechnen, dass die Haltung von Haushunden eines Tages verboten wird. Sie sind eben haram, unsere geliebten Vierbeiner. Aber das wird die putzige Brownie hoffentlich nicht mehr erleben…

  21. Linke haben kognitive Störungen, sonst wären sie nicht links.
    Wenn man von Linken als Nazi bezeichnet wird ist das ein gutes Indiz dafür dass man alles richtig macht.

  22. „die Hausdurchsuchung war und ist „rechtswidrig“. Illegal. Verboten. Rechtsbruch!“

    Und welche Konsequenzen hat das nun für diese Rechtsbrecher, die es angeordnet haben? Ich meine, außer, dass sie den Kindern nun ihren kleinen Maulwurf zurück geben müssen? Wahrschenlich 0. Und das ist gleich der nächste Skandal.

  23. ***Eilmeldung***Eilmeldung***Eilmeldung***

    In Bayern und Berlin rasen Autos in Menschengruppen!

    Angeblich handelt es sich um Unfälle!

    Derartige Unfälle passieren seltsamerweise immer öfter!

    https://web.de/magazine/panorama/berlin-bayern-autos-fahren-menschengruppen-tote-verletzte-32463194

    Meine Vermutung ist, dass die Medien hier mal wieder türkische BMW-Rennfahrer vertuschen wollen oder sogar gezielte Attentate, zumindest in Berlin würde es mich nicht wundern!

    Mal sehen was wir dazu noch erfahren werden.

  24. Ein super Foto!
    Genau dieses würde ich für seine Wahlplakate empfehlen.
    Da braucht es keinen linken Fotografen.
    Herr Bystron könnte mit diesem Foto besonders die Herzen der Wählerinnen erobern.
    Er sieht sehr gut aus……..und dann noch tierlieb.
    Die Frauen werden dahin schmelzen und ihn wählen.
    Und daneben bitte die Urlaubsfotos der Kanzlerin platzieren. 🙂

  25. Für den bald erwarteten Nachwuchs wurden die Namen Dummlügia-Fremdschämia und Germanhassia-Deutschverreckia angedacht.

  26. in Genuss,Peter Bartels seine Artikel zu lesen und dies am Samstag morgen beim Frühstück..
    Knallhart analysiert mit etwas Ironie,damit man auch schmunzeln kann..

    Mehr davon…:)

  27. „Die Ziele der rotlackierten SA-Sozialisten sind aber auch brutal deutlich, da brauchst keinen Feldstecher mehr.“

    So brutal deutlich sind auch die Ziele des Islam und seiner Funktionäre, auch da braucht’s keinen Feldstecher mehr.

  28. „Rechtsradikal“ bedeutet radikal für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, für aufrechten Charakter und Verstand. Von daher ist das Prädikat „rechtsradikal“ schon in Ordnung.

  29. Rechtsradikal“ bedeutet radikal für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, für aufrechten Charakter und Verstand. Von daher ist das Prädikat „rechtsradikal“ schon in Ordnung.

  30. „Warum“, fragt Alexander Wendt auf seiner Facebook-Seite, „sagt kein Politiker oder Medienvertreter: ‚Die Dieselabgase sind nun mal, wie sie sind. Das hält unsere Gesellschaft aus‘?“
    Und ein Kommentator ergänzt: „Jetzt sind sie halt da.“

    Wir faffen daf! 😉

  31. Ist doch prima für die Vermieterin. Jetzt kann sie dort eine erst kurz hier lebende Familie aufnehmen und Monat für Monat vom Sozialamt sicher die Miete einstreichen. 🙂

  32. „…Das k ö n n e n nur NAZIS sein. Und als die beiden AfDler auch noch wagten, die SA-Marke mit dem Antifa-Abzeichen zu vergleichen, sogar zu zeigen, war der demokratistische Ofen aus….“

    Das ist vielleicht ein Maskenball, da wagt sich doch einer dem anderen die Maske vom Gesicht zu reißen……. das geht ja gar nicht! Das ist an Fasching nicht erlaubt!!

    Und Kölle Alaaaaf wird jetzt zu Kölle Alaaaah! Basta!

    Sie kommen in allen Kostümen! Die echten Nazis als Frösche und Füchse verkleidet überwachen den Ball!

  33. Der Lebenszweck, der gesamte Lebenssinn, die einzige Leidenschaft, der Tempel, das Heilige, der Gral, das einzig Anbetungswürdige, die einzige Zuflucht, die Heimat, der Kult für Linke ist AUSCHWITZ! Nie wieder Auschwitz! Ohne Auschwitz kein Grund mehr zu leben. Wie damals bei der Auflösung von Take That, als sich tatsächlich einige Teenygirls aus dem Fenster warfen, würde es Linken ergehen, wenn es Auschwitz plötzlich nicht mehr gäbe.

    Deshalb sehen sie klatschend zu, wenn Nichtweiße auf unseren Straßen fordern, Juden endlich wieder zu vergasen (nie wieder Ausxhwitz). Deshalb hofieren sie frauenverachtende Weltanschauungen, solange sie hauptsächlich von Nichtweißen getragen werden (Was, wenn der Islam plötzlich von Weißen übernommen würde und alle anderen diesen Quatsch fallen lassen? Dann wird wohl jeder Linke – wegen Auschwitz – plötzlich gegen den Islam sein) und erzeugen damit die Möglichkeit zu einem weiteren Auschwitz. In diesem Sinne: Nie wieder Auschwitz!

    Die Vergottung von Auschwitz, egal wie rum, ermöglicht erst ein zweites Auschwitz erst und, perverserweise, entwürdigt noch die Opfer von Auschwitz, weil die Sicht vernebelt wird. Tunnelblick.

  34. Klagen! Rechtsschutz wird die Famzwohl haben. Klagen gegen die Kündigung und danach wegen Diskriminierung, Schmerzensgeld einfordern, die Vermieter schlecht machen (wie es hyperion schon sagte).

  35. Bei manchen dieser Typen in der Politik ist selbst das Vorhandensein einer Hirnhälfte unwahrscheinlich.

  36. Die AfD hat ein Wählerpotential von 53% in der Bevölkerung, da dieser Anteil Angst vor dem Verlust der nationalen Identität hat, wenn immer mehr Migranten kommen. (Umfrage Allensbach Institut 2016).

    In Großstädten befinden sich autochthone Kinder schon jetzt in der Minderheit.

    Autochthone Vorschulkinder sind in den Großstädten bereits seit 2013 in der Minderheit und ab spätestens ca. 2028 deutschlandweit denn ab 2028 werden mehr migrantische als einheimische Kinder geboren

    Beispiel Pforzheim: So hatten am 31. Dezember 2008 (der zuletzt ermittelte Stand) 71,1 Prozent der unter Dreijährigen einen Migrationshintergrund.

    https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/archive/index.php/t-476395.html

  37. „GEZ“ abschaffen:
    Petition jetzt unterstützen

    Unaufhaltsam steigen die Rundfunkgebühren. Seit Gründung der Bundesrepublik hat sich der Beitrag von 2 DM auf 17,50 € pro Haushalt vervielfacht. Tendenz weiter steigend. Bis 2020 werden der ARD nach eigenen Angaben rund 139 Millionen Euro aufgrund von fallenden Werbeerträgen fehlen. Die Zahl der beitragspflichtigen Haushalte sei auch kleiner, als angenommen. Was liegt da also näher, als den Beitrag zu erhöhen?

    Heinz Fischer-Heidlberger, Chef der Kommission für den Finanzbedarf der öffentlich-rechtlichen Sender (KEF), teilte vor einiger Zeit mit, daß es aller Wahrscheinlichkeit nach eine Beitragserhöhung in einer „ungewohnten Größenordnung“ geben werde. Er gehe von einer Erhöhung von einem Euro oder mehr aus.

    Um gegen die Ausbeutung der Bürger durch Rundfunkgebühren zu kämpfen, haben wir unsere Kampagne „Gegen Gebührenzwang. Rundfunkbeitragspflicht abschaffen“ auf dem Abgeordneten-Check gestartet. Jeder Bürger hat das Recht, Nein zu sagen. Wer die Sendungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nicht sehen oder hören möchte, darf auch nicht zur Kasse gebeten werden. Unterstützen Sie bitte unsere wichtige Petition mit Ihrer Stimme. Teilnehmen können Sie hier.

    https://www.abgeordneten-check.de/kampagnen/gegen-gebuehrenzwang-rundfunkbeitragspflicht-abschaffen/startseite/aktion/205356Z13616/nc/1/

  38. Wer ist denn persönlich verantwortlich für „Aufstehen gegen Rassismus“ ?

    Schauen wir doch mal:

    1)

    https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/impressum/

    Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

    Thomas Willms
    Geschäftsstelle VVN-BdA
    Magdalenenstraße 19
    10365 Berlin

    2)

    https://www.denic.de

    Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber DENIC auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain aufstehen-gegen-rassismus.de betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.

    Julia Maas
    Jusos in der SPD
    Wilhelmstr. 141
    10963 Berlin

  39. Bis auf die Aussagen zu Höcke (sie wiederholt, dass sie für Höckes Ausschluss ist) und zu Petry (sie begrüßt, wenn sie sich wieder als BV aufstellen lässt) ein gute Ansichten von Weidel

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/alice-weidel-nur-zaeune-garantieren-freiheit-aid-1.6993166

    Da die Personalien Höcke und Petry allerdings so immens wichtig sind, darf Weidel niemals BV der AfD werden, ja sie sollte auch nicht mehr dem neuen Bundesvorstand angehören. Die Bundesvorsitzenden sollten ab Dezember Meuthen und Höcke heißen, und die ganze Petry-Pretzell-Sekte muss raus aus dem Bundesvorstand (Petry, Briesang, Weidel, Flak, Junge,..)

  40. „Ob Lenin-Büste, Labrador oder Video-Maulwurf – die Hausdurchsuchung war und ist „rechtswidrig“. Illegal. Verboten. Rechtsbruch! Kapiert, BILD? Da kann Dein Kampftee-Trinker mit den rotten Socken noch so rum eiern …“

    Geile Sache :-)))))
    ————————————————————————

    Die Loser-Genossen lassen es aber Krachen, mein lieber Mann!

    Jesses Maria!! Die Ziele der rotlackierten SA-Sozialisten sind aber auch brutal deutlich, da brauchst keinen Feldstecher mehr. Nicht mal mit Nachtsicht:

    „Bruch mit dem Kapitalismus
    Bruch mit dem bürgerlichen Staat!“
    Maas müsste sich selber einsperren!

    Wie gut das Stenger und seine Genossen, jetzt ihre Wahre Fratze gezeigt haben.
    Die sind ja gemeingefährlich!
    Umsonst können die Roten Garden, durch politische Unterstützung in Deutschland,
    sich vogelfrei und ungestört bewegen, und dabei solchen Terror und Gewalt verbreiten, weil dass die Drecksarbeiter der Politiker sind, wie Konsorten Stenger und Maas, um ihre Ziele zu erreichen ….

    Wie gut das es den Verfassungsschutz gibt, der auch die Genossen im Blick hat, obwohl
    sie meinen, dass sie Narrenfreiheit haben, in diesem Staat ….

    Die machen jetzt einen auf Revolte, da sie sehen, dass ihnen die Felle davon schwimmen.
    Scheinbar haben die keine Hemmungen mehr, und meinen:

    Noch sitzen wir, „die Linke Rote Brigade“ an der Macht, um auf die Schnelle noch Veränderungen
    mit aller Macht durch zu bringen …. wie das „Netzwerkverletzungsgesetz“, was von 70 Anwesenden Bundestagsabgeordneten verabschiedet wurde, obwohl normalerweise über 600 Angeordnete da sind.
    So wichtig war dieses Gesetz, für die Mehrheit unserer Politiker ………. Unglaublich!

    Diese ganzen Roten Antidemokraten müssen abgewählt werden, da sie den Menschen Versprechungen offerieren, die wenn sie gewählt wurden, nie eingehalten haben, und wir endlich wieder zu Demokratischen
    Verhältnissen zurück kehren.

    Wasser predigen, aber selber Wein saufen!
    So funktioniert,“ Rote Socken-Politik!“

    Darum:

    A f D wählen!
    Damit dieser Politische Irrsinn beendet wird.

    Die Alternative für Deutschland!
    Gott schütze unser Vaterland

    „Dem Deutschen Volke!“

  41. Deutschland muss DEUTSCH bleiben,…….. kruzifix luja sog I……………..lu-uuu- jaah (!)

    Deshalb „DEUTSCH (AfD)“ w ä h l e n………

  42. Jeder Taxi-Fahrer im Buntland muss strenge Prüfungen bestehen, und fortlaufend „neu“ seine „Befähigung“ nachweisen……..

    Regierungsmitglied und Abgeordnete(r) dagegen kann – ohne jeden und jeglichen – Befähigungsnachweis jeder Studienabbrecher-Dorfdepp werden und bleiben…………

  43. Die linksgrüne Zersetzung unseres Landes muss gestoppt werden, um jeden Preis ……..

    AfD WÄHLEN (!)

  44. #Eurabier

    Man kann nur hoffen, daß – jenseits von irgendwelchen „Umfragen“ – immer mehr Menschen erkennen und begreifen, daß es sich hier um – schlussendlich gegen SIE SELBST und ihre elementarsten Eigeninteressen gerichtete SA-Methoden handelt, die linksfaschistischen Altparteien drauf und dran sind, ihnen ihre – erhoffte – „Zukunft“ unter den Füßen wegzuziehen, und die einzige Deutschland-und-Bürger-freundliche -Partei AfD heißt.

  45. Man mag sich gar nicht erst vorstellen, daß diese Füsikerin eine Atombombe baut…………die würde mit Sicherheit ihr eigenes Haus und die gesamte „Nachbarschaft“ in eine – sozialistische – „Zukunft“ (andere nennen es apokalyptischer ABGRUND der Menschheit) sprengen.

  46. Es ist höchste Zeit, diesen Lügenknechten von der Staatsfresse den Stecker zu ziehen. Besser heute, als morgen.

  47. Das war genauso in Nürnberg, wie kann es sein, wenn ein Asylbetrüger ins Lehrerzimmer, Sekretariat oder wie auch immer das heutzutage heisst zitiert wird, trotz ganz normal laufendem Untericht, dass da 10 Minunten später Dutzende Chaoten aufm Schulhof sind und die Polizei behindern und angreifen. Es sollen auch Schüler und Lehrer dabei gewesen sein, wie gesagt, die sollten in der Klasse sein und was lernen.ng theisiert.mat
    Das wurde aber meines Wissens noch nie in irgendeiner Zeitung thematisiert.

  48. Heisst da wirklich jemand Flak, wenn ja, dann gehört der wirklich dringend weg. Wenn jemand Fliegerabwehrkanone heisst, dann kann das nur Nazi sein.

  49. Deutsche Parteien müssen deutsch heißen, deutsch duften, deutsch sprechen, deutsch denken, deutsch handeln, immer und jederzeit, sowie ausschließlich dem als GEMEINWOHL definierten BÜRGERINTERESSE (!) des Souverän verpflichtet sein, und NUR diesem, bei ausdrücklicher Aufrechterhaltung, einer einem friedlichen, freien und demokratischen Europa (nicht EU) gegenüber bestehenden, unverbrüchlichen Verbundenheit und Zugewandtheit.

  50. Wo „Volk“ drauf steht, ist eben nicht immer Volk drin. Genau hingucken ist erste Bürgerpflicht (!)

  51. „Neue Weltordnung“ von Manfred Kleine-Hartlage
    „Wenn das die Deutschen wüßten“ von Daniel Prinz
    „Beuteland“ von Bruno Bandulet
    Bitte lesen bevor sie verboten werden!

Comments are closed.