Puutori-Platz in Turku/Finnland -geschockte Passanten versuchen einem Messer-Opfer zu helfen

LETZTES UPDATE 20.05 UHR | Am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr sollen mehrere Angreifer in der finnischen Stadt Turku, an der Südwestküste Finnlands brutal auf Passanten eingestochen haben. Ein Angreifer soll mit einem Schuss ins Bein von der finnischen Polizei gestoppt und verhaftet worden sein. Ersten Angaben zufolge soll eine Person getötet worden sein.

Update 20.05 Uhr – Bei einer wenig erkenntnisreichen Pressekonferenz, wie wir sie gestern schon zum Islamanschlag in Barcelona erleben konnten, boten die finnischen Behörden kaum real Erhellendes. Zur Identität des Festgenommenen konnte oder wollte man noch nichts sagen, auch über die Motive rätselt man noch. Und nicht einmal dazu, woran die Toten gestorben sind  wollte man sich einlassen. Einzig handfeste Neuigkeit: ein Messer wurde sichergestellt. Ein Polizeisprecher erklärte seicht: „Bis jetzt betrachten wir dies nicht als einen Terrorangriff, aber wir können Terrorismus nicht ausschließen.“ Nach möglichen weiteren Angreifern würde gefahndet. Nur wer zwischen den Zeilen liest, ahnt was los ist: Die Ausländerbehörde wurde eingeschaltet. Am Samstag soll es einen neuen Versuch einer offiziellen Stellungnahme geben.

18.45 UhrAugenzeugenberichten zufolge sollen die Täter „dunkle Typen“ möglicherweise arabischer Herkunft Herkunft sein.

18.15 Uhr – Eben bestätigte die Polizei auf Twitter zwei Tote und sechs Verletzte

Ein Zeuge berichtete gegenüber ausländischen Medien, er habe auf der Terrasse neben dem Puutori-Platz gesessen, wo die Attacke stattfand und hörte, wie eine Frau um ihr Leben schrie. Ein mit einem riesigen Messer bewaffneter Mann habe vor ihr gestanden und stach dann auf sie und weitere Menschen ein. Die Öffentlichkeit wurde aufgefordert sich in Sicherheit zu begeben.

Es wird angenommen, dass es insgesamt drei Verdächtige gibt, zwei wären demnach noch auf der Flucht. Bisher ist von einer Toten und sechs Verletzten die Rede, fünf davon Frauen, was darauf schließen lässt, dass diese das bevorzugte Ziel waren.

In den sozialen und ausländischen Medien wird ausserdem ein Video gezeigt, das während des Angriffs entstanden sein soll. Man hört lautes Rufen, das man als Allahu Akbar verstehen könne.

Mehr dazu in Kürze.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

252 KOMMENTARE

  1. Es war einmal eine Freie Deutsche Presse:
    Veröffentlicht am 23.11.2004!
    Islam heißt auf deutsch „Unterwerfung“
    (…)
    Die Übersetzung des arabischen Wortes Islam lautet nicht Frieden, sondern „Unterwerfung“, englisch Submission, wie der Film von Theo van Gogh und Ayaan Hirsi Ali heißt. Dieser Film war es, der in den Niederlanden zum Mord an Theo van Gogh geführt und die multikulturelle Senkgrube geöffnet hat.
    https://www.welt.de/print-welt/article354109/Islam-heisst-auf-deutsch-Unterwerfung.html

  2. Das war dann aber ein kurzer „Gottesdienst“.

    In Wuppertal war auch jemand mit einem Messer unterwegs: ebenfalls ein Toter.

  3. Irgendwie passt diese Tat nicht so ganz in die heutige Urteilsverkündung und deren Begründung ggü eines gewissen M. Stürzenberger! Ich vergaß, die Islamkritiker haben ja keine Ahnnung…

  4. Realsatire pur

    Gerade schalte ich den Fernseher an. Die Nachrichten laufen (SWR). Es ist kurz nach 18 Uhr.
    Und was sieht man dort?
    Ein grosses, mit Blumensträussen eingefasstes WARUM-Schild. Übrigens mit Fragezeichen.

  5. Ist doch schon ganz normal oder ????
    Haette doch noch viel schlimmer kommen koennen. Glueck gehabt, sag ich da mal.

  6. So ein Blödsinn !
    Allahu Akbar rufen und auf Leute einstechen, so etwas macht doch keiner. Bestimmt Fake News um wieder irgendeine religiöse Gruppe zu verunglimpfen. Na Gott sei dank gibt es hier bei uns so etwas nicht ! Wir haben ja auch „Mutti“!

  7. Gar nicht dran gedacht: Es ist ja Freitag heute!
    Offenbar auch in Finnland und Wuppertal!

  8. Bio-Finnen, denen die bunte Hutschnur geplatzt ist, oder doch eher psychisch kranke Schutzsuchende, die den Koran nicht richtig verstanden haben. Jeden Tag ein neues Einzelfall-Abenteuer in Europa!

  9. Die Mossos (katalanische Polizei: „unsere Jungs“) waren gestern richtig gut. Gleich fünf Volltreffer.

  10. Die beste Nachricht diese Woche für mich: 5 Mohammedaktivisten wurden von der spanischen Polizei beim Ausleben ihres ‚Gottesdienstes‘ erschossen. Die Polizisten aus Finnland sollten sich von den Spaniern noch einmal genau zeigen lassen wie das ratz fatz geht.

  11. Polizei-Chef Seppo Kolehmainen sagte, „internationaler Terrorismus“ sei nicht ausgeschlossen. Pures Grauen. Wenn sich das bestätigt (lokale Medien), ist eine Frau mit einem Kinderwagen eine von den Erstochenen.

  12. Bei Terroranschlägen muss die Sippenhaft eingeführt werden.
    Ausweisung aller Familienangehörigen und Beschlagnahmung des Eigentums. Israel macht das hervorragend. Neutralisieren der Täter ohne wenn und aber und anschliessenden werden die Häuser der Familienangehörigen dem Erdboden gleich gemacht. Bei der islamistischen patriarchalen Ideologie muss man in deren Sprache reagieren.

  13. Achso heute ist ja Holy Friday und fromme Belehrung der friedlichsten Menschen ever in ihren Haßtempeln.

  14. sollte man den teddybären,kerzen,blümchenhinlegern,die mit den politgangstern und medienhuren so nett zusammen trauern kräftig auf die fresse hauen?

    es ist einfach unerträglich was wieder und immerwieder an eckelhafter heuchelei frei haus geliefert wird.

    den verantwortlichen dort oben,gehört ein gewaltiger tritt in ihren fetten arsch.

    wo bleibt ein trump in europa wenn man ihn braucht?

  15. DFens 18. August 2017 at 18:20

    Bei mir ist es eher die Realsatire. Die sind mittlerweile sowas von abgehoben dass man sich in der ehemaligen DDR wähnt.

  16. Der Stecher wurde wohl erschossen. Verdammt hoher Jungfrauenverbrauch diese Woche. Aber erstmal sind die aus Spanien dran. Da wird sich der Finne wohl anstellen müssen. Vielleicht wird die Warteschlange in den nächsten Tagen noch länger.

  17. ….nein, ich glaube eher Angler die ihr neues Filetiermesser ausprobieren wollten…kein Grund zur Sorge…alles ganz normal…

  18. Die muslime rufen immer allahu akbar wenn irgendwas ist. so das ist kein sicheres zeichen.

  19. @ Cendrillon
    in denm lied heißt es ja
    montags fühlen sie sich so schlecht und sie hättne freitag nur im sinn

  20. Im Elektrolügner werden die Terroranschläge von Turku und Wuppertal mit den ewig gleichen Sendeschnipseln aus Barcelona unterdrückt. War ja auch nicht anders zu erwarten. Seit gestern dürfte das Propagandaministerium rotieren…

  21. Besonder wichtig: hinterher verbrennen. Dann ist es aus mit den Jungfrauen beim Mohamett!

  22. Die Nachrichten sprechen von „unklaren Hintergründen“ … gleich werden die Mohammedwissenschaftler, Religionsexperten, Terrorkenner und andere von der Riege aus den Geschwätzwissenschaftler und Experten das Mikro erhalten und uns erklären:
    *Einzelfall
    *Man kann noch nichts wirklich sagen
    *dieses nix hat wieder nichts mit Nix zu tun
    *es hätten auch Nazis sein können
    *abgehängte, junge Männer sind eben so
    *wir müssen damit leben
    *…
    *…

    Übrigens hat sich Mazyiek-Forderer vom Zentralrat der Mohammedaner zu Spanien gemeldet: „In keiner Religion sei geschrieben Menschen zu töten.“ Recht hat er. Seine Ideologie ist ja auch keine Religion, und seine Ideologie beschreibt sehr wohl was mit ‚Ungläubigen‘ und ‚Andersgläubigen‘ zu geschehen hat. „Tötet sie wo ihr sie findet.“

  23. Die Religion des Friedens möchte auch etwas Abwechlung haben. Gestern Kinder in Barcelona totfahren, heute Frauen in Finnland abstechen. So wirds Allahs Schlächtern nicht langweilig.

    Europa ist bunt. Danke, Frau Merkel.

  24. Es herrscht Verwirrung. Sind die Messerattacken von Düsseldorf und Wuppertal ein und derselbe Fall? Mal heißt es Wuppertal mal Düsseldorf, was stimmt denn jetzt? Kommt einer aus Düsseldorf oder Wuppertal.

  25. Selbst in Finnland, wer wird Europa, wer wird die ungläubigen Europäer retten, die von den eigenen Regierungen zum Abschlachten freigegeben wurden?

    #Merkelmussweg!

  26. Machen wie die Israelis. Raus bekommen in welcher Moschee er war. Abreisen, die Moschee ! Basta ! Ich schlage vor Kameras auf der Brust zu installieren damit man sehen kann was von hinten kommt. Hört sich an wie Satire ist es aber nicht !

  27. Die Opfer sind Mätyrer, die hoffentlich zur Rettung Finnlands beitragen. Finnland steht auch schon auf der Kippe. Jetzt fällt hoffentlich der Groschen bei den meisten Finnen.

  28. das ganze Wochenende wird demnach dann wohl das Brandenburger Tor symbolisch mit der spanischen der finnischen Flagge und zusätzlich dem … Stadtwappen von Wuppertal … ( siehe Kommentar von …. Mindy … at 18:12 ) aus tief betroffener Anteilnahme angestrahlt werden

  29. „Warte, warte nur ein Weilchen,
    bald kommt Donald Haarmann auch zu dir,
    mit dem kleinen Hackebeilchen,
    macht er Hackefleisch aus dir.

    Aus den Augen macht er Sülze,
    aus dem Hintern macht er Speck,
    aus den Därmen macht er Würste
    und den Rest, den schmeißt er weg.“

  30. Cendrillon 18. August 2017 at 18:27

    Na ja…nicht ganz, wie ich finde. Ganz ehrlich, ich habe tatsächlich ab und zu Schnitzler geguckt. Ein Genuss! Niveauvoll brachte mich dieser medienschaffende Werktätige regelmäßig zum Ablachen. Im Angesicht der heutigen Werktätigen des Fernsehens der BRD entsteht im Bauch eher ein Gefühl, als hätte ich eine ganze Tonne Surströmming gefressen. Macht BRD-Fernsehen krank? Hatte Schnitzler doch recht? Was ich auszudrücken versuche, wird in besonderer Weise zwischen 1.15 Min. und 3.00 Min. deutlich:

    https://www.youtube.com/watch?v=Bc9BLkEaXRs

  31. Einige Dutzend Mohammedaner veranstalten in Europa ein Schlachtfest und die Bundeskanzlerin hat mehr als 1’000’000’000 von dieser Sorte ohne jede Kontrolle nach Europa eingeladen (nur Dank Orban ist es nicht ein Mehrfaches geworden).

    Wir sehen das Ergebnis einer Politik, die eine verlogene Schein-Moral dem Gesetz, der Wahrheit und der Vernunft vorzieht.

    https://www.youtube.com/watch?v=giDiwJRkj6w

  32. Ruhe ist für Euch dreckige, ungläubige Scheißkartoffeln der Köterrasse nun oberste Bürgerpflicht:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167811690/Angela-Merkel-baut-fuer-Deutschlands-naechsten-Tag-X-vor.html

    Die CDU-Chefin verständigt sich mit den anderen Parteien, die Anschläge in Spanien im Wahlkampf nicht auszuschlachten – nur die AfD bleibt außen vor. Das Teilen der Verantwortung ist ein geschickter Schachzug der Kanzlerin.

    Das hätte die FDJ-KanzlerIn wohl gerne, als politisch Mitverantwortliche für das islamische Morden von Finnland bis Spanien!

  33. Hat das linksgrüne Dummerchen Ska Keller von den Grünen Khmer schon gefordert, ein islamisches Dorf in Finnland anzusiedeln?

  34. Waidmannsheil und Waidmannsdank

    Was lustiges zum Wochenende

    Der kleine Mohammed zur Burka-Mami: Mami, Mami, der Ziegenbock vöge… t
    Mami zu Mohammed: Schau einfach weg!
    Mohammed: Aber Mami, es tut so weh…

  35. @Spektator

    was heiß,immer diese Finnen..

    Es muss heißen:immer diese Islamisten,die Merkel & Co. nach Westeuropa eingeladen haben..

    Ich wundere mich immer wieder,dass diese fatalen Politeliten,die für den Schrecken und diese Morde iin Westeuropa mitverantwortlich sind,immer noch frei herumlaufen!!!!!!!!!

  36. wieso wurde der Dreckskerl mit einem Schuß ins Bein gestoppt ??? Da hilft nur ein Kopfschuß…

  37. Der Täter wurde ins Krankenhaus gebracht. Falsch, liebe Finnen. Kopfschuss, dann einäschern ist die richtige Antwort. Lernt von den Israelis, die wissen wie man mit Moslem-Monstern umgeht.

  38. Wieso steht in der Überschrift „EILT“?

    Langsam winde ich diese ganzen
    Geschehnisse langeweilig. Ist doch
    jeden Tag das Selbe.

    Was das SchlafSchaf mal braucht,
    ist Action, wie in den alten Western,
    wo gegenseitig auf sich geballert wird.

    Unsere Polizisten mit Deeskalation, blonden Zopf,
    Wattekugeln, und lächerlicher MP,
    gegen die
    richtigen harten „Jungs“ mit ihrer AK47.

    Das wird spannend und nichts anderes.

  39. Wir brauchen sichere und unüberwindbare Grenzen.Sowie die bedingungslose Rückführung von „Männern“ die nicht hierhergehören.
    Keine Lynchmobs und keine Guillotinen .

  40. Paßt doch nach Slumburg. Wie bestellt, so geliefert.
    Mit tun nur die 6,1% AfD-Wähler leid.

  41. Gestern Spanien, heute Finnland.
    Preisfrage: Wer wacht als erstes aus dem Tiefschlaf auf?
    Antwort: Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn sind schon lange wach.

    P.S.
    D befindet sich im Koma und Schweden dürfte bereits klinisch tot sein.

  42. Merkel ist an allem Schuld … und auch ihre Lakaien werden nicht vergessen! Die Diktatur ist in Deutschland angekommen!

  43. Die finnen haben wie alle skandinavier schon genug auslaenderhass, braucht man nicht antreiben. Bestimmte duerfen sie hassen, bestimmte (na wen wohl?) nicht.

  44. Mache jetzt einen auf Monokulturschilderbau: Aufschrift : WARUM?

    Ich bitte von Anfragen abzusehen, da erst Barcelona,Turku,Wuppertal,Düsseldorf abgearbeitet werden müssen! Sorry

  45. RTL News
    Ein Tag vergangen….. und schon hetzt Chulzzz gegen die AfD („Angst der Menschen missbrauchen laber laber“)

  46. In welchen Farben wird heute das Brandenburger Tor angestrahlt:
    1. Rot-Gelb-Rot
    oder
    2. Blaues Kreuz auf-Weißem Hintergrund
    oder
    3. mit der EU-Sternenklibims-Flagge ?

    Ansonsten könnte man Merkels PK-Rede mit Änderung der geografischen Bezeichnungen von heute vormittag nochmals abspielen. More Kill.

  47. Der Schlitzer von Finnalnd wird wohl auch so ein islamisches Goldstück gewesen sein, dass mit Merkels Asylantenheer ins schöne Skandinavien eingefallen ist!

  48. Die SchmierfinkInnen von der Lügen-ZEIT, der Brigitte für den steuerfinanzierten Arier aus dem Rotweingürtel, bekommen schon ohne einen einzigen Kommentar kalte Füße:

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-08/finnland-mann-sticht-mehrere-menschen-nieder

    Moderationsteam #1 — vor 16 Minuten
    Liebe Leserinnen und Leser,

    auch wenn der Vorfall emotionalisiert – bitte verzichten Sie auf voreilige Rückschlüsse und versuchen Sie Ihr Anliegen sachlich vorzubringen. Diskutieren Sie sachlich sowie respektvoll und belegen Sie Ihre Äußerungen mit seriösen Quellen und Verweisen, sollten Sie weitere Informationen einbringen wollen.

    Danke, die Redaktion/ms

  49. Kam in den Nachrichten
    GröKaZ

    Ich habe mit allen Parteien gesprochen ob wir den Wahlkampf fortsetzen sollen

    Ausser mit der AfD

  50. Messerattacke bei Düsseldorf – Bericht über Todesopfer ….

    Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Düsseldorf: Messerattacke bei Düsseldorf – Bericht über Todesopfer. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet.

    Authors: dts Nachrichtenagentur

  51. Man traut sich gar nicht mehr aus dem Haus. Immer diese Messer die komplett durchdrehen…

  52. Gestern Kinder im Kinderwagen, heute Frauen…
    an Männer trauen sich diese feigen Ars…öcher ja auch ohne Kalaschnikov, Sprengstoffweste oder Van nicht ran!

  53. übrigens, falls sie sich fragen warum die Polizei in Nürnberg/Langwasser gerade in Hektik ausflippt

    OT,-….Meldung vom 18.8.2017

    Männer verschanzen sich in Langwasser: SEK stürmt Haus, Polizei stellt Schreckschusspistole in Asylunterkunft sicher

    NÜRNBERG – Sie feuerten aus einem Fenster: Mehrere Männer verschanzten sich am Freitagnachmittag in einer Asylunterkunft in Langwasser. Spezialkräfte der Polizei stürmten das Haus – und nahmen insgesamt drei Menschen fest. Auch eine Waffe wurde gefunden. SEK-Einsatz in Nürnberg: Männer verschanzen sich in AsylunterkunftSEK-Einsatz am Freitagnachmittag in Nürnberg: Nachdem mehrere Schüsse zu hören waren, verschanzten sich mehrere Männer in einer Asylunterkunft in Langwasser. Spezialkräfte der Polizei stürmten das Haus und nahm drei Menschen fest.Die Polizei sprach von einer „Bedrohungslage“ – und riegelte sofort Teile Langwassers ab: Mehrere Männer, die sich in einer Asylunterkunft verschanzt hielten, sorgten am Freitagnachmittag für einen Großeinsatz der Polizei. Spezialkräfte waren im Einsatz, darunter das SEK und das Unterstützungskommando, kurz USK.Zeugen schildern, ein Mann habe mit einer Waffe aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss gefeuert. Sie berichten von Schüssen, die durch die Straßen Langwassers hallten. Gegen 15.30 Uhr stürmte die Polizei das Gebäude in der Max-Brod-Straße und nahm dort drei Männer im Alter von 19, 22 und 30 Jahren fest. Auch die Tatwaffe, eine Schreckschusspistole, fanden die Spezialkräfte dort. Verletzt wurde bei dem Zugriff niemand, betont die Polizei. Rechtliche Folgen drohen den drei Männern aber dennoch. Zwar ergaben sich bislang noch keine Hinweise auf eine konkrete Straftat, die Ermittler wollen die Hintergründe jetzt aber beleuchten. „Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd prüft nun mögliches strafrechtliches Verhalten der Männer“, heißt es in einer Pressemitteilung. http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/manner-verschanzen-sich-in-langwasser-sek-sturmt-haus-1.6517048

  54. Ich bin inzwischen für ein absolutes Verbot des Islam in Europa. Es dürfen keine Ideologien geduldet werden, die die demokratischen Staaten bekämpfen und vernichten wollen. Der Islam ist es facto keine Religion, sondern eine Sekte.

  55. Werden die Finnen auch, wie die Katalanen,
    sagen: „Unseren Hass bekommt ihr nicht!“?
    Und wollen sie auch „offen“ und „tolerant“
    bleiben?
    Diese Idioten lernen es nie.

  56. Ja aber es gibt ja noch die Trump-Artikel in der LügenZEIT. Da kann lospoltern so laut man will.

  57. Es wurde nicht Alla hu kackbar gerufen!

    Hört mal genau hin.
    Ich verstehe ganz deutlich

    ‚HALLO HERR NACHBAR“

  58. Es stellt sich immer deulicher heraus ,dass Moslems NIEMALS mit Anderen
    friedlich zusammenleben werden .

    Sie müssen IMMER ,oo sie auch morden ,messern , bomben schiessen +hacken .

    Sie sollten daher seperat leben ..Nur so hat die restliche Menschheit
    Frieden !

  59. Lügen, Lügen, nichts als Lügen. Das war ein versuchter ISlamanschlag, was denn sonst?

    Woher haben die Illegalen MErkelnucken überhaupt Waffen? LAngsam muß man sich fragen ob diese Leute nur absichtlich nicht strafverfolgt oder sogar aktiv von dem antideutschen Merkelregime unterstützt werden ?

  60. Cendrillon 18. August 2017 at 19:09

    Wie hoch ist noch gleich der Auflagenverlust dieses Drecksblatts?

  61. Die Betroffenheits-Heuchelei und Anteilskundgebungen der poltischen Eliten besonders BRD
    Durch Merkel und Schulz über ZDF-ARD NTV N24 geht mir bald auf den Sack, die über 20 Tausend islamischen Gefährdern und potienzelle
    Terroristen werden schwer Beindruckt sein, 30 Jahren unkrontollierte islamische Massenmzuwanderung
    in Europa, da Ernten jetzt die verantwortlichen seit 20 Jahre, die Früchte des “Islam ist Frieden”
    Das politische Versagen kann man nicht mit heuchlerischen Anteilnahmen wegargumentieren.
    Es ist ein Verhöhnung der Opfer und Verletzten

  62. Ich habe das dämliche Gequatsche bei ZDF Heute sowohl erwartet als auch gehört. Da hat man natürlich die richtigen Flachpfeifen interviewt.
    Als wenn das einen Terroristen beeindruckt oder vom nächsten Anschlag abhält.

  63. Jede Anschlag ist eine weitere Nagel im Sarg der 68-er und das multikulturelle Gesellschaftsmodel.

  64. Bevor es in Deutschland genau so schlimm kommt. Ich möchte mal darauf hinweisen, das wir mit dem GG einen Vertrag mit dem Staat haben, das wir auf das Tragen von Waffen verzichten und dafür der Staat das Gewaltmonopol verwaltet, mit der klaren Aufgabe, die Unversehrtheit der körperlichen Verfassung seiner Bürger zu garantieren. Ich rede hier nicht von Gewaltverbrechen, die auch unter Deutschen passieren und bisher im 0/000 % Bereich angesiedelt waren.

    Seit dem Urteil des Münchener Amtsgericht und der sprunghaft, ansteigenden Terrorattacken in ganz Europa und auch Deutschland ( Anis Amri ), stellt sich hier allerdings die Frage, ob eine politisch, gewollte Situation geschaffen wurde, die unseren Grundrechten entgegensteht. Anscheinend wird hier die Sicherheit der deutschen Bürger zu Gunsten einer Einwanderungspolitik geopfert. Nur von Einzelfällen zu reden wird ja schon durch die Statistik wiederlegt. Man kann ein Volk lange verachten und auch opfern, aber irgendwann werden wir unseren Vertrag kündigen. Geht doch mal raus. Es läuft keiner mehr ohne Messer, Kette, Zündschlüssel oder Pepperspray rum. Also ich kenne keine. Man mag das ja auch gut finden, so nach dem Motto…wir werden Wild West. Ich dachte ich könnte in Würde und Unversehrtheit altern….Wahrscheinlich falsch gedacht.

  65. Freitags nach der Bückerei ist Messerzeit.
    Wir kennen die hiesigen Bückzeiten und gehen genau dann einkaufen.

  66. Die „Friedens“-Lüge ist eine ziemlich neuzeitliche Erfindung. Kopiert und eingefügt aus Lexika-Faksimiles über zeno.org:

    Meyers 1905: Islam arab., »Ergebung«, nämlich in Gottes Willen)
    Brockhaus 1911: Islâm (arab.), d.i. Hingebung an Gott
    Pierer 1857: Islam (d.i. gänzliche Hingebung der Menschen in Gott)

  67. Dieses unsägliche Herumlavieren an den
    Symptomen…
    Braucht man Poller?
    Und der ganze andere Quatsch.
    Geht an die Ursachen!!
    Schmeißt das Pack allesamt raus!!

  68. In 15 Minuten Heute nicht einmal das Wort „Islam“. Es sind immer nur ominöse „Terroristen“, die Terror begehen. Motive? Fehlanzeige. Die machen das einfach so.

  69. Hatte hier wieder die Hand Mohhameds im Spiel? Männer mit Koran im Kopf? Männer mit einer Ideologie im Kopf die so friedlich ist, daß man deshalb Kritiker wie Michael Stürzenberger durch die Münchner Justiz mundtod machen will?

  70. Mäßigen Sie sich bitte. Die müssen zurückgeführt werden mit allem Komfort! Nur eben zurück. Das sind immer noch Menschen und keine Insekten.

  71. sorry für die Tippfehler … ich schreibe in einem ICE der mich und meine Insassen durchrüttelt … natürlich weis ich dass man den Mohammed richtig schreibt.

  72. Ich wünsche mir einen Reichskanzler der handelt und nicht labert. Ich meine RICHTIG handelt. Durchgreifen! Gibts sowas oder ist es eher so -wie ich vermute- dass das eigentlicher keiner so richtig will, um nicht als Nazi dazustehen.

  73. Kann man nicht einfach im Wechsel
    von ca. 5 Minuten, alle Landesflaggen
    erleuchten lassen, wo gerade wieder
    die Religion des Friedens zugeschlagen
    hat?

    Außerdem bin ich dafür, das sämtliche
    Schweigeminuten am „Stück“ dürchgeführt
    werden.

    Brauche dann am Tag bestimmt vier Stunden weniger arbeiten.. lol

  74. So ergeht es allen europäischen Staaten und ihren Bürgern, die sich dieses islamische und von uns schmarotzende Otterngezücht ins Land holen.
    Auch Supertoleranz und nahezu Neutralität wie Finnland schützen nicht vor den Irren dieser Drecksreligion eines pädophilen Massenmörders, Kinderschänders, gemeinen Diebes und größten Lügners der Weltgeschichte!

  75. Das wäre doch mal was. Wenn den Altparteien die Stimmen dieser „Deutschtürken“ fehlen, gibt das vielleicht einen etwas höheren Prozent-Anteil für die AfD. 🙂

  76. @zu Midelheim und CSU
    Kann ich mir gut vorstellen, daß bei der CSU in diesen Tagen die Nerven blank liegen. Schließlich müssen sie den Menschen in diesem unserem Bayernlande erklären wie Seehofer als Bettvorleger Merkels agiert, poltert und am Ende des Tages kommt immer Merkel raus. Da wäre ich als CSU Frau auch frustriert, weil man das nur schwierig erklären kann ohne die Menschen anzulügen. Vor allem hätte die CSU in einem Land mit Außengrenzen die Möglichkeit die Sicherheit und Kontrolle an unseren Bayerngrenzen einzufordern. Tut sie aber nicht und läßt die größte Führerin aller Zeiten gewähren. Vielleicht sagen die CSUler den Menschen hier im Lande, Seehofer meint das gar nicht so oder so ähnlich. Um es abzurunden: Es offenbart die gefühlte und desaströse Lage bei der CSU/CDU. Die einen die noch Rückgrad haben schaffen den Ausstieg, wie Erika Steinbach und die anderen lügen eiskalt weiter aus Opportunismus um sine Karriere zu retten. Obwohl sie wissen das die CSU die Resettlement-Politik (Sieh CDU Wahlprogramm) der Kanzlerette und somit die Umvolkung aus moslemischen Ländern unterstützt.

  77. Wuppertal ist „bloß“ Ellenbogen- bzw. Messerkultur unter Moslems u. kein Dschihad. Habe nichts dgegen, wenn sich Moslems gegenseitig massakrieren…

  78. Merkels sucht Dschihad-Nachwuchs..

    Sie kann von den moslemischen Todesfahrern gar nicht genug bekommen-.

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Integration „Kraftfahrer gesucht“ –

    Merkel gibt Flüchtlingen Tipps

    Für eine bessere Integration will Kanzlerin Merkel Flüchtlinge schneller in Arbeit bringen.
    Als eine Option bringt sie im „rbb“ den Job des Kraftfahrers ins Spiel. Die würden“überall gesucht“

    Das Umschreiben eines syrischen Führerscheins kostet aber 500 Euro. Ein Darlehensprogramm könne laut Merkel helfen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158160682/Kraftfahrer-gesucht-Merkel-gibt-Fluechtlingen-Tipps.html

    Das staatlich bezahlte TÖTEN geht weiter!

    Danke Merkel!

  79. ot,
    Steve Bannon ist weg vom Trump Berater-Team………..

    auf auf Breitbart News im Moment ca. 2 Kommentare pro Sekunde

  80. Wuppertal war wohl „bloß“ Ellenbogen- bzw. Messerkultur unter Moslems u. kein Dschihad. Habe nichts dgegen, wenn sich Moslems gegenseitig massakrieren…

  81. Liebe Leser, decken Sie sich bitte schnellstens mit allen freien „Waffen“ ein;
    es wird in Kürze alles verboten!
    Die Deutschen werden sich dann nicht mal mehr mit Pfefferspray und CS-Gas schützen können.
    Der Große Plan heißt: „Germany must perish!“
    Deutschland muß ausradiert werden!

  82. Schläft der Moderator?

    Mit solchen Kommentaren werden Blog und Blogger genau in die Ecke gestellt, in der Merkel sie haben will.

  83. Imad Karim
    8. Juli ·

    Auch das gehört zum Islamisierungsplan Europas!

    Die Golfstaaten planen in den nächsten 3-5 Jahren Millionen von Gastarbeitern (Syrer, Libanesen, Ägypter, Sudanesen, sonstige Araber, Afghanen, Pakistaner und Afrikaner) auszuweisen. Saudi-Arabien wird in den nächsten drei Jahren Ca. 800.000 Gastarbeiter ausweisen.

    Wo ist der Trick?

    Der Trick ist, dass diese Golfstaaten mit Ländern wie Mazedonien und anderen Balkanländern bilaterale Verträge abgeschlossen haben, nach denen diese Gastarbeiter problemlos ein Besuchsvisum für diese europäischen Länder bekommen.

    Und was heißt das?

    Das heißt, dass diese vielen ausschließlich muslimischen Millionenheere von „Gestrandeten“ den Weg nach Europa nehmen werden.

    Das haben die vereinigten Arabischen Emiraten 2015 mit Ca. 17.000 arabischen Gastarbeiterfamilien getestet. Diese Gastarbeiterfamilien kamen im Sommer 2015 in den Balkanländern als Urlauber an, warteten die Grenzöffnung im Sept. 2015 ab und schlossen sich bequem den Flüchtlingstracks in Richtung Deutschland und Österreich an.

    Auch das gehört zum Islamisierungsplan Europas!

    http://www.aljazeera.net/…/670-????-??-????????-???????-???…

    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=788677687969976&id=100004832569316

    http://info-direkt.eu/2017/07/09/islamkritiker-warnt-golfstaaten-wollen-europa-mit-muslimen-besiedeln/

  84. Wenn ich es jetzt bei 200km/h noch auf die Spitze treiben wollte würde ich sagen. Die CSU und ihre Wahlversprechen sind so kriminell wie die Antifa. Enige schaffen den Absprung. Für die die den Absprung nicht schaffen braucht es ein Aussteigerprogramm !! 🙂 Ihr müsst nicht ständig lügen, es gibt Alternativen und Kreise in denen man die Probleme unseres Landes auch noch beim Namen nennen darf.

  85. Bei der GF KVW Mindelheim lässt das äußere
    Erscheinungsbild auf den verkommenen
    Geisteszustand schließen.
    AfD wählen!!

  86. Man darf in den nächsten 5-10 Jahren getrost mit der Machtübernahme der neuen Herrenmenschen rechnen.
    Was sollen bloß Ihre Kinder und Enkel machen?
    Die überlebenden Deutschen werden vermutlich in Reservate/Lager eingepfercht.
    Politisch Andersdenkende kommen in den Zoo.
    Wer Geld und Möglichkeiten hat, sollte schnellstens Buntland verlassen.

    Interessante Ziele: Ungarn, Slowakei, Uruguay!, Island?

  87. Sind die Finnen doch bekannt dafür, mit ihren Finn- Messern und -Dolchen rum zustechen.
    Ist ja Freitag, da kamen die Finnen gerade vom beruhigenden Freitagsgebet und haben ein bisschen die Klingen ausprobiert. Wenn da mal nicht Halal-Alkohol im Spiel war!

  88. der Focus gehört in Lokus…

    Ihr Beitrag: Wann ist eigentlich Warschau dran

    mit islamistischem Terror? Man hört aus dem europäischen Osten nichts von solchen Attentaten. Merkel muss weg!

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

  89. Man darf in den nächsten 5-10 Jahren getrost mit der Machtübernahme der neuen Herrenmenschen rechnen.

    Diese Lutscher sollen hier irgendwas übernehmen? Mit Verlaub, aber das ist völliger Unsinn! Diese Pfeifen bekommen derart was auf die große Allahu-Klappe, daß sie wieder mal für lange Zeit keine Lust haben, sich mit Europa anzulegen!

    Machtübernahme… Es gibt nicht wenige Kerle, die sich auf den Rumble freuen! 🙂

  90. Prediger 3
    „Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit: 2 eine Zeit zum Gebären und eine Zeit zum Sterben, eine Zeit zum Pflanzen und eine Zeit zum Abernten der Pflanzen, 3 eine Zeit zum Töten und eine Zeit zum Heilen, eine Zeit zum Niederreißen und eine Zeit zum Bauen, 4 eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen, eine Zeit für die Klage und eine Zeit für den Tanz; 5 eine Zeit zum Steinewerfen und eine Zeit zum Steinesammeln, eine Zeit zum Umarmen und eine Zeit, die Umarmung zu lösen, 6 eine Zeit zum Suchen und eine Zeit zum Verlieren, eine Zeit zum Behalten und eine Zeit zum Wegwerfen, 7 eine Zeit zum Zerreißen und eine Zeit zum Zusammennähen, eine Zeit zum Schweigen und eine Zeit zum Reden, 8 eine Zeit zum Lieben und eine Zeit zum Hassen, eine Zeit für den Krieg und eine Zeit für den Frieden.“ (…)

  91. Finnland? Wo liegt da der Musel-Anteil? Vielleicht bei einem Prozent der Bevölkerung?
    Damit dürfte endgültig klar sein, dass der optimale Bevölkerunganteil der Mohammedaner bei 0,0 liegt. Daher kann mit nüchternem Verstand betrachtet auch für länger hier lebende oder gar hier geborene Mohammedaner die Devise nur lauten: Abschwören oder abschwirren!

  92. Achja. Da es nur eine Tote gab, ist das vermutlich wieder nur ein Ereignis von regionaler Bedeutung. Ich bin schon gespannt, ob die Tagesschau das gleich überhaupt erwähnt.

  93. @ FoCS
    Dann muss es sein ch wohl um einen Goldstücktäter handeln! In solchen Fällen versrägt die deutsche Dschurnaille keine Kritik!

  94. Unglaublich:
    n-24 solidarisiert sich öffentlich mit den Attentätern und redet ISlam-Terror das Wort:

    http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Deutschland-reift-langsam-am-Terror-article19990486.html

    Zitate aus diesem widerlichen Machwerk:

    „Beim Angriff auf die Redaktion von „Charlie Hebdo“ 2015 war immer wieder von einer Attacke auf die „westliche Welt“ die Rede. So ein Blödsinn ist heute zum Glück nur noch von einigen Unverbesserlichen zu vernehmen.“

    „Es wäre ein Fortschritt, wenn Versuche ausblieben, die Befugnisse der Sicherheitsbehörden im Anti-Terrorkampf auszuweiten. Denn auch hier ist seit dem Angriff auf die Redaktion von „Charlie Hebdo“ viel zu viel passiert.“

    „Bei all diesen furchtbaren Ereignissen ist eines festzustellen: Deutschland reifte auch an ihnen, wurde zumindest ein Stück weit immun gegen den Schrecken des Terrors.“

    Diese ungeheuerlichen Aussagen des bereits als IS-Freund einschlägig bekannten Autors „Issio Ehrich“ (wohl ein Pseudonym, da ein K***nuckenhintergrund offensichtlich ist) sind wohl strafrechtlich relevant!
    Der Autor ist klar erkennbar Teil eines terrorunterstützenden Netzwerkes.

    Hier weitere terrorverherrlichende Artikel dieses ISlamhetzers:

    http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Regierung-betreibt-Sicherheits-Populismus-article14749546.html

    http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Gedanken-werden-strafbar-article14451356.html

    http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Lasst-endlich-den-dumpfen-Alarmismus-article16140466.html

    Zusammengenommen muß angenommen werden, dieser ISlamist unterstützt mutmaßlich den Terror in Europa. In einem anständigen Rechtsstaat säße eine solche hochgefährliche Person längst in U-Haft!

  95. Ja, die spanische Polizei wird uns hoffentlich auch hier helfen. Ist doch EU Land, warum nicht? Übrigens müssen ihre sich illegal hier stationierten Gebärmaschinen genauso wie die gesamte Sekte in ganz Europa gesetzlich verboten werden bevor man an irgendwelche „Aufräumarbeit“denken sollte. Dann gehen die meisten von denen von allein zurück in ihre Wüste und den Rest kriegt man dann schon ohne allzuviel Blutvergiessen raus.

  96. Das Grüne Buch der Arschhochbeter ist voll mit „Hate Speech“.

  97. In der sog. ‚BRD‘ würde ihn wohl eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes in Tateinheit mit Notwehrexzess erwarten. Falls er denn die absichtliche Veröffentlichung seines Klarnamens und mehrerer Portraitfotos überleben würde…

  98. AM meint gerade, das sie sich nicht von Terroristen vom Weg abbringen lassen will;
    jetzt spricht Kapo Chulz irgendwelchen Blödsinn….dem Terror keinen Platz lassen…lol—
    der hat wohl Wahrnehmungsstörungen. dem Terror wird viel zu viel Platz gelassen,
    Merkel hat mitgestochen

    jetzt kommt doch noch Finland, Messerangriff, hat nichts mit nix zu tun, mit Isslam schon gar nichts

  99. @Cendrillon

    Wenige Tage nach dem Anschlag in London wird Australien vom Terror heimgesucht. In Melbourne tötet ein Mann aus Somalia einen Angestellten und nimmt eine Frau als Geisel. Der Angreifer wird erschossen – er soll sich zum IS bekannt haben.

    http://www.n-tv.de/politik/Zwei-Menschen-sterben-bei-Terroranschlag-article19875237.html

    In Australien hat die Polizei nach eigenen Angaben neben einem islamistischen Anschlag auf ein Passagierflugzeug auch einen Giftgas-Angriff vereitelt.

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_81811996/is-in-australien-terroristen-planten-auch-giftgas-anschlag.html

    Geiselnahme von Sydney: https://de.wikipedia.org/wiki/Geiselnahme_von_Sydney

    Wie Australien mit dem IS-Terror umgeht
    Der IS-Terrormiliz nahestehende Extremisten sollen öffentliche Enthauptungen auf den Straßen Sydneys geplant haben. Die australische Polizei vereitelt die Pläne mit dem größten Anti-Terror-Einsatz ihrer Geschichte.
    http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/vereitelte-anschlaege-wie-australien-mit-dem-is-terror-umgeht/10718208.html

    Terror-Anschlag in Australien vereitelt
    https://www.hna.de/welt/terror-anschlag-australienvereitelt-431415.html

    etc. pp.

  100. Mohammedaktivisten und Koranfaschisten
    gehören allesamt
    schnellstens raus aus unserem Land.
    Diese dumpfbackige Ideologie, fälschlich im Westen als Religion geadelt,
    will spalten, killen, morden, brennen,
    Köpfe flugs vom Rumpfe trennen,
    drum gilt für Allesamt
    raus aus unserm Land.
    Raub, Mord und Totschlag begleitet diese Infamie,
    Frieden kannt sie nie.
    Deshalb nochmals Hand ins Hand,
    raus aus unserm Land.
    Mohammedanische Mordgesellen
    sollten schleunigst wissen
    Europa ist kein Ruhekissen,
    geht Heim ins Reich der Mohammedanisten
    wir werden Euch hier nicht vermissen.

    Übrigens: Messer, Gabel, Schere, Auto, Licht gehören in die Hände von Mohammedanisten nicht. Sie treiben damit Unfug nur, von Liebe, Freude, Frieden keine Spur. Verpisst Euch, raus, geht einfach Heym, wir bleiben gerne ohne Euch allein. So wie früher, wo kein Aas Euch hat vermißt. Nicht einmal in 1.000 Jahren wird man mir verklaren, daß Mohammed der Dschiadist, eine Bereicherung für Europa ist. Egal wo Brut zu Brut sich sammelt, die Gesellschaft drumherum sofort vergammelt, und in wenigen Jahrzehnt aussieht wie von andrem Planet. Mensch wach auf, schau einfach drauf, die mohammednische Scharia ist kein Gewinn für irgendwen, sie bringt nur Leid, machst Leben nicht mal angenehm und tötet, tötet, tötet, so wie es der Imam Freitags immer trötet.

    (Der Rotwein ist wieder abgrundtief schlecht heute.)

  101. 😛 WARUM?

    Teddy-Kerzen-Blumenhinlegerei

    ist infantile Frustabfuhr.

    Statt Umwandlung der Wut

    in Kampf gegen Täterschaft

    und den Islam,

    demütige Kapitulation,

    oooooommmmmmmm!

  102. 10’637 Comments…..
    >B> Sowas wünsche ich mir für PI ! !

    im 10 Minuten Takt über 1000 Kommentare !

  103. Bravo, Ritterkreuz mit Brillanten und Schwertern … 6 Wochen Sonderurlaub mit freiem Budget …

  104. Unglaubliche Lügenpropaganda im GEZ-Brennpunkt:

    „Es war der fünfte (!!!!!) ISlamistische Anschlag in diesem Jahr…“

    Der FÜNFTE? Das ist ein Schlag ins Gesicht von Hunderten Opfern und Verletzten dieses Todeskultes allein in Europa! Was für ein abartiges, widerliches emphathieloses Pack, welcher Abschaum wird da mit den Zwangsgebühren durchgefüttert? Und die Reporterin aus Barcelona lügt auch noch, das ‚Musliminnen‘ sich hingekniet und getrauert hätten! Wer solche ungeheure Propaganda erfindet hat sich bereits selbst aus der menschlichen Gesellschaft ausgeschlossen! Sowas steht niedriger als alle anderen Lebewesen.

    „Ach, wissen Se, ick kann jar nich soville fressen, wie ich kotzen möchte.“

  105. Wie ich bereits in einem früheren Post geschrieben habe. Die ost- und südosteurpäischen Völker sind deshalb aufgeweckter, weil sie historische negative Erfahrungen mit den Osmanen (Türken ) gemacht haben. Zudem haben sie noch ein gesundes NationalBewusstsein

  106. F.A.Z. exklusiv
    Terrorismus und Islam hängen zusammen
    Der Islamgelehrte Kyai Haji Yahya Cholil Staquf ist Generalsekretär der größten Muslim-Vereinigung Indonesiens. Zum islamistischen Terror spricht er Klartext. Der Westen müsse aufhören, Kritik am religiösen Fundament des Extremismus für „islamophob“ zu erklären, sagt er.
    18.08.2017
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/islamgelehrter-terrorismus-und-islam-haengen-zusammen-15157757.html

  107. Ich hasse diese verlogenen ungebildeten Linken und Islamarschkriecher.

    Diese Dummheit macht uns kaputt.

  108. Vor dem 24.September kommt noch der 11.September.

    Mal sehen, was uns da erwartet.
    Derweil spricht das Bundesinnenministerium von einer weiter
    hohen Gefährdungslage in Deutschland.

  109. Überall wo Mohammedaner auf Andersgläubige treffen, kommt es früher oder später zum Krieg. Das war schon seit jeher so. Die zahlreichen Kriege aus der Vergangenheit bis heute belegen dies. Islam bedeutet Unterwerfung und somit den Untergang von allem für was Europa steht.

  110. Lieber bentrup,
    auch Stirnbein, Nasenbein, Schläfenbein und Hinterhauptsbein (alle zentral) kommen in Frage. Sitzbein und Schambein ebenfalls. Letzteres ist zwar nicht ganz so „wirksam“, tut aber viiieel länger weh!
    MfG C.

  111. Davon gehe ich auch aus. Die Kommentare und Analysen in den MSM sind schon grenzdebil, anders kann man dass nicht mehr bezeichnen.

  112. Das wäre ja zu schön um wahr zu sein. Ich sehe aber nicht wer das machen soll. IhrE Worte in Gottes Ohr.

  113. DFens 18. August 2017 at 18:44
    Ja, so ging mir das mit Eduard Schnitzler auch. So schräg das war, es hatte Stil. Wenn ich die „Schnitzler“ in ARD und ZDF sehe, fange ich an zu gähnen.

  114. @ SittingBull92 18. August 2017 at 19:03

    Sind Sie bloß bescheuert,
    unchristlich rachsüchtig oder
    gar ein Agent Provocateur,
    der den PI-Blog faschistisch
    verderben möchte?

    Ich habe nichts gegen das
    Ableben solcher
    radikalfrommen Moslems.
    Aber ein Kriegsgericht
    muß schon sein, falls
    nicht im Fluchtchaos
    erschossen worden.

  115. Bei einer Wahlkampfrede hat Merkel sich zu den Terroranschlägen von Barcelona geäussert.
    Das übliche bla bla. Aber interessant waren die Hintergrundgeräusche. Pfiffe, Buhrufe,Merkel weg
    und Merkel hau ab.
    Konnte die Technik wohl nicht ganz wegfiltern.

  116. Zwischendurch gehen sich Moslems
    auch untereinander an die Gurgel,
    siehe aktuell in Wuppertal.
    Opfer zwei irakische Brüder,
    einer davon tot. Täter auf
    der Flucht. Wenn man den
    finden will, wird eine Beschreibung
    folgen müssen.

  117. Hier mal der linke Schnüffelgenosse Konstantin Wecker:

    „Nein, schön sind sie nicht, die Analphabeten von der braunen Bande. Mutig sind sie auch nicht. Sie zünden ihre Opfer im Schlaf an oder prügeln Behinderte und das auch nur, wenn sie in der Übermacht sind…

    Und die Frage ist nur: Warum geht die Polizei so vorsichtig mit ihnen um?
    Haben sie Angst, die Polizisten, oder Sympathie?“

    „Lasst uns jetzt zusammenstehen
    es bleibt nicht mehr so viel Zeit,
    lasst uns lieben und besiegen
    wir den Hass durch Zärtlichkeit.“

    Voll daneben würde ich sagen
    Wer zündet denn nun wirklich Obdachlose an?
    Wer prügelt nun wirklich nur wenn er in der Übermacht ist?
    War das was die Linken in Hamburg beim G20-Gipfel veranstaltet
    haben „Zärtlichkeit“ oder nicht genau das Gegenteil – pure Gewalt
    – grade zu lustvoll ausgeübt.

    Aufgemerkt “ Link(s)sein macht dumm.
    Linkssein und schnüffeln macht saudumm.“

  118. Der Mann ist wirklich einsame Spitze, der war eben wieder im ZDF heute. Allmählich kriege ich auch keine Wut mehr, wenn ich dessen Geschwafel höre, sondern ich warte gefaßt ab, daß er aufhört. 😉

  119. Das Thema „Terror“ darf auf keinen Fall aus dem Wahlkampf rausgehalten werden so wie Merkel&Schulz (die sind sich mal wieder einig) das beabsichtigen. Das hätten die Systemparteien wohl gerne!
    Jetzt muss die AfD die Stimmung aufnehmen und den Kontext zwischen Merkel-Asyl/Flüchtlingen/Islam und Terror herausarbeiten. Befragt Eure Bundestagskandidaten auf den Marktplätzen mal zum Thema ‚Innere Sicherheit‘. Die meisten mögen das Thema überhaupt nicht, antworten mit Worthülsen („mehr Polizisten, bla,bla,bla“) sondern „wollen lieber über etwas anders reden“. Und manche (Grüne) reagieren total aggressiv und holen die Nazikeule raus. Selber erlebt.

  120. Die hat gewagt das Wort „Toleranz“ in den Mund genommen in diesem Zusammenhang.
    Aber ich bin so wenig tolerant gegenüber Muslimen wie die gegen mich. Also gar nicht.

  121. Naja, in der Welt stehen in der oberen Hälfte nur Artikel über Trump. Gestern Abend hat war seine Suppe versalzen und heute Morgen hat er ein zu hart gegochtes Ei bekommen.
    Der Anschlag in Barcelona rutscht dann immer tiefer und der Abstecher in Finnland kommt unter ferner liefen.
    Aber ich reg‘ mich nicht mehr auf. Die Menschen haben das gewählt, bestellt und zur Zeit wird eben geliefert.

  122. Ich verstand irgendeinen schweinischen Schweinskram, trau mich gar nicht, das hier zu schreiben. „Alllaaaaaahs Sackhaar!“

  123. Ich mag den Regent und den Spätburgunder von der Ahr. Möglichst vom Mayschosser Bio-Winzer.
    Allerdings hat der Rote merkwürdige Auswirkungen auf meine „Darmfloraarbeit“. Deshalb, wenn mehr als ein Glas in Betracht gezogen wird, lieber einen Syrah Rose!
    Vom Wein abgesehen, Ihr Beitrag ist nicht ganz in meiner Wortwahl, aber vom Sinn her unterschreibe ich Ihn gerne.
    Gruß
    Dharma und Uri

  124. Topflappen 18. August 2017 at 18:13
    …ganz richtig! Aber bitte erlauben sie mir, der Anfang September u.a. wegen seiner Vorhersage das diese Ereignisse in Zukunft zum tgl. Geschehen in Deutschland gehören wird, meine (eingeschränkte) Genugtuung über jedes der aktuellen muslimischen Terrorakte auszudrücken… was den Richter im RLP Gericht nicht davon abhalten wird auch mich zu verurteilen… ganz wie Stürzenberger…

  125. der Bemerkung möchte ich voranstellen, daß ich großes Mitgefühl mit allen Opfern und Verletzten des moslemischen Terrors habe und jedes Opfer bedaure.
    Aber gerade diese abartigen Verbrechen werden es sein, die diesen Politverbrechern das Genick brechen werden, und dann sind die Opfer vielleicht nicht umsont.

  126. GÄÄÄÄHN….

    Was gibt´s Neues in Islamistan?

    GVTE…

    Messerfolklore….

    Ausweitung der Bereicherung auf Nachbarländer…

    Tutund leid..blabla…sind bei den Opfern…blabla…in Freiheit leben…blabla…ein paar tote Gastgeber mehr..
    wir da hinten haben eh keine Ahnung…Was uns die Flüchtlinge golden ist mehr als bring…gähn…wird sich verändern….freu mich drauf…3 Tote…12 Tote…Schwerverletzte…gähn…

    Business as usual also in Merkelinien

    Gute Nacht, Deutschland.

    Weckt mich, wenn es was Neues gibt

  127. Einverstanden – leider kommen wir bei allem Mitgefühl nicht umhn, die harten Tatsachen zu benennen! Die GröFaZ möchte nun am liebsten den Wahlkämpf beendet sehen! Welchen Zweck das hat, ist klar! Ihre Untaten und deren Folgen sollen nicht mehr benannt werden! Die Lückenmedien würden sie dann glatt bis zum scheren Wahlsieg ohne Widersprchsmpglchkeiten hochjubeln!
    Daher nur noch Berichtersrattung über Eier, Dieselabgase und Nazis! Alles andere – vor allem brennende Prbleme – stört nur und wird verschwiegen! Nur noch Siegsmeldungen auf allen Kanälen von DDR 2.0 vor allem bezüglich ch der wundersamen Integrationsfortschritte der vielen neuen Facharbeiter und Goldstücke! Das macht GröFaZ glücklich!

  128. Die genuin dumme Person redet von Fluch. Weiß sie eigentlich, wie so ein Fluch funktioniert ?

    Es gibt alte heidnische Religionen, in denen Rituale der weißen und schwarzen Magie (u.A. Flüche) vollführt werden. Dabei gilt ein Grundsatz: Jedes Ergebnis angewandter Magie fällt dreifach auf den Anwender zurück, sodass jeder erst genau überlegt, bevor er ein Ritual abhält.
    Also wenn die glaubt, eine dieser alten heidnischen Religionen anzugehören, dann sollte sie sich vor sich selbst in Acht nehmen.
    Ich kenne Anhänger dieser Religionen. Die wollen den Dialog, versuchen Motive zu ergründen und haben, seltsamerweise, sehr viel Verständnis, nachdem man ihnen erklärt hat, um was es in unserer Debatte geht. Keiner derer würde so einen idiotischen Fluch loslassen oder jemandem den Tod wünschen, nur weil er eine andere Meinung hat, die keinem schadet.

  129. Ach, in dem Rüttelding bin ich auch gefahren. Wie lautete dessen Name gleich? Hab`s vergessen, kenne nur noch die Initialien: S.H. ICE XD.

  130. Und wen sollen die dann wählen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die die AfD wählen sollen.

    Ich halte das für einen Trick. Stellt sich heraus, es ist keiner, lache ich laut. Die Arschkriecher werden wieder ausgepupst.

  131. Gleichstellungsbeauftragte hatten wir in den vergangenen und haben sie noch existierenden Regimen zur Genüge. Hier soll Menschenzucht begangen werden. Wer dagegen ist, ist böse.

    Mal `ne Frage: Die Grünen (vor allem die) wollen doch back to nature. Warum wollen sie dann den Menschen technologisieren? Gender und andere Wahnideen sind technische Prinzipien zur unnatürlichen Veränderung des Menschen.

  132. Dortmunder Bürger:

    Sie haben vier Links in einem Kommentar abgegeben. Ab drei Links in einem Kommentar wird schon seit Jahren grundsätzlich erstmal moderiert.

  133. da traut sich kein IS in die Nähe, da sind Sicherheitsleute, die nicht lange fackeln… und an die traut sich kein Mohammedaner ran – siehe heute Spanien: ein guter Mann genügte, um 4 von denen zur Strecke zu bringen.

  134. Auf welche „Religion“ berufen sich die Friedensjünger,
    die „weiche Ziele“ abstechen?
    Ich muss Mazyek anrufen und fragen.
    falls der Teilnehmer „available“ ist,
    vielleicht bastelt er gerade am Popanz „Na§§i“,
    vielleicht schwärzt er gerade seine Gesichtsfotze.

  135. Jetzt geht es wohl Schlag-auf-Schlag, jetzt nächster Muselterroranschlag in Finnland??? Die Tatbegehung spricht dafür, die polizeilichen Aktivitäten nachdem sie den Täter schon gefangen hatten und das Zurückhalten aller Infos. Es gab aber Augenzeugen die verbreiteten Allah-unknackbar-Rufe gehört zu haben. Nee, das hätte nur so geklungen, das sei Finnisch gewesen … Noch ein Grund mehr hier staatliches Vertuschen anzunehmen! Sowas kennen wir ja schon von Schweden. Bei den ZDF-Nachrichten eben wurde der Fall ganz unterschlagen! Wird wohl noch länger dauern bis Einzelheiten durchsickern.

    Dank pi sind wir aber besser informiert als bei der GEZ-Glotze „in der ersten Reihe“.

    Meine ich: Es ist nur eine Frage der Zeit bis es bei uns in der BRD die nächste Tat der museligen „Terrorexperten“ geben wird. Wäre der Freitag vor der Bundestagswahl nicht ein passendes Signal an uns von der Köterrasse???

  136. genau, deshalb: hört nicht auf die Wahrheit zu verbreiten, auch wenn man uns wie heute mit Stürzenbergers Urteil einschüchtern will. Klärt Eure Bekannten / Nachbarn auf über das „Chaos in Spanien“ (Zitat MDR) und was hier wieder zusammengelogen und gebogen wird. Diese Verbrechen sind eine Steilvorlage gegen Berlin, wir sollten uns angewöhnen, ebenfalls jede Chance zu nutzen, unsere Feinde bloßzustellen. Wir kommen denen nur mit gleichen Mitteln bei, so traurig das auch ist.

  137. Finnland, Stand in Turku derzeit:

    Zwei Menschen wurden durch einen mit einem Messer bewaffneten Täter getötet und mindestens acht verwundet Unter den Opfern eine Frau, die einen Kinderwagen schob. Der Frau wurde die Kehle durchgeschnitten und weitere Stichwunden zugefügt. Der Angriff begann um 16.02 Uhr. Einige der Opfer sind in einem kritischen Zustand. Alle Opfer sind Erwachsene. Der Angreifer wurde von der Polizei erschossen. Andere Meldung: Die Polizei schoß den Täter ins Bein und nahm diesen dann fest.

    Polizei ist jetzt auf der Jagd nach möglichen, weiteren Verdächtigen. Chef der Polizei Seppo Kolehmainen sagte, der Angriff würde derzeit nicht als Terror-bezogen behandelt, aber er sagt auch, ein solches Motiv kann nicht ausgeschlossen werden. (mimimi).

  138. Ach Finnland

    Kein Terror? Ach ja. Hier mal eine Kleinigkeit aus Finnland, die es nicht in die Medien schafften. Helsinki, Dezember 2016: Mehrere Verletzte, nachdem ein ??? mit einem Auto durch eine Menschengruppen pflügt. Aber die Polizei in Finnland sagte, es gäbe keine Anzeichen dafür, daß es Absicht war. Drei Menschen wurden damals schwer verletzt.

    Morgens halb zehn in Finnland. Einwanderer Aufnahmezentrum. Vier Ladys und ein knuffiges Morle. Wie süß (nur eine Minute):

    https://www.youtube.com/watch?v=D5qQVIMzZtI

    2016. Gruppe von Immigranten in einem Park in Helsinki greifen eine Person, die einen Hund hat, an.

    https://www.youtube.com/watch?v=bpKU1Qc-7PM

  139. Ein Deutschland, wahlweise auch EU, in dem wir gut und
    gerne leben.

    Naja,
    Sicherheit gehört jetzt wohl nicht mehr richtig dazu – oder?

  140. DFens 18. August 2017 at 22:55

    Korrektur: nicht Helsinki sondern Finnland

    Hier Aufnahmen aus Turku heute in Finnland. Link siehe oben.

  141. Gott sei Dank ist wieder Bundesliga!
    Da kann Michel abschalten und weiter schlafen. Und die Schlagzeilen rutschen schnell herunter.

  142. PI-NEWS ist Weltoffen. Europa, Europa, immer nur Europa. Auch im Reich der Mitte ist es spannend. Die Uiguren unter anderen sorgen dort für immer neue Abenteuer. Dieser hauptsächlich chinesische, taffe Kerl erklärt den islamischen Terror:

    „Es spielt keine Rolle, wie Du drauf bist und welches Naturell Du hast. Sobald du von Koran gehirngewaschen bist, wirst Du dabei sein, das ist sicher!

    Read more at https://www.liveleak.com/view?i=ad1_1452517647#hLt1CkKMlQeuJxef.99

  143. Alle Gefährder ab sofort in den Knast, Grünen- oder Linken-Anwälte? Nein, oder direkt mit einsperren.

    Angreifer festnehmen aber nicht erschiessen. Auf den Marktplatz in eine Schandgeige stellen und verhungern oder von der Bevölkerung steinigen lassen. Videos auf YouTube einstellen.

    Hassprediger, Sympathisanten und Helfer in Zehnergruppen aufstellen und mit einem Lieferwagen oder LKW reinfahren.

    Auge um Auge, Zahn um Zahn…

  144. @DFens
    DANKE für die Ergänzung. Ohne Quellenanabe/URL ist das leider nur eingeschränkt weiterverwurstbar.

    Die Tatbegehung „Der Frau wurde die Kehle durchgeschnitten und weitere Stichwunden zugefügt“ ist aber typisch für Muselmörder.

    Warten wir mal ob der Einzeltäter war oder ob hier eine kriminelle Gruppe mit IS-Bezug zugeschlagen hat.

    Hier ein unzensiertes Kurzvideo der abgestochenen, blutenden Frau:
    http://www.bestgore.com/murder/aftermath-stab-rampage-turku-finland/

    Ansonsten: Die mukuristischen Umvolker können quaken was sie wollen, für mich steht klar fest: Ohne Islam gäbe es bei uns in der EU keinen solchen TERROR! Und der Islam ist nicht sowas wie eine „harmlose Religion wie jede andere“ sondern eine gewalttätige, diktatorische IDEOLOGIE zur Islamisierung der ganzen Welt die bei uns im Kulturkreis der merkwürdigen „Menschenrechtler“ verboten gehört! Haben diese mukuristischen Willkommensklatscher eigentlich jemals eines der IS-Propagandavideos gesehen und sind danach in der Lage diese „Friedensreligion“ beurteilen zu können? Ja, DAS was man sich unzensiert als allergrausamste MORDE beim gore ansehen kann ist die Islambotschaft an uns „Ungläubige“ falls wir uns nicht unterwerfen!!! Ihre Speise- und Verhüllungsvorschriften und die Gesellschafts- und Rechtsnormen der Scharia sind dabei nur Unterpunkte der kommenden Islamdiktatur. Nur was für „Ungläubige“ mit starken Nerven hier als Originalvideos::
    http://www.bestgore.com/beheading/one-man-beheading-ten-men-execution-isis-video-syria/
    http://www.bestgore.com/beheading/isis-video-wilayat-al-furat-feature-execution-beheading/
    http://www.bestgore.com/beheading/multiple-men-beheading-isis-child-soldier-wilayat-al-jazirah-sudan/
    http://www.bestgore.com/beheading/execution-five-men-isis-two-child-soldier-one-beheading/
    http://www.bestgore.com/beheading/six-youth-tie-frame-execution-man-beheading-isis-syria/
    http://www.bestgore.com/beheading/four-group-people-execution-isis-pistol-m4-rifle-beheading/
    http://www.bestgore.com/beheading/russia-fsb-agent-beheading-isis/
    http://www.bestgore.com/beheading/the-bankrupt-beheading-allege-russia-officer-isis/
    http://www.bestgore.com/beheading/public-beheading-sword-carry-out-fat-isis-butcher/
    und, und, und …

    Wer solche grausamen Bilder nicht ertragen kann, der ist nicht geeignet unsere dt. Zukunft gegen die INVASOREN zu verteidigen!

    MOD: „Best Gore“ bringt aber auch viel Müll und ist in dem Sinn nicht „seriös“, nur als Anmerkung für die user.

  145. Angesichts der aktuellen Sicherheitslage sollten jetzt dezentrale Depots mit Waffen und Munition sowie Vorräte an Nahrungsmitteln angelegt werden.

    Weiterhin ist es zu überlegen Organisationsstrukturen aufzubauen für den Krisenfall.

    Nachdem die „regionalen Einzelfälle“ immer mehr werden zieht sich die Schlaufe für die More Kill immer mit zu.

    Mal sehen, ob es ein Leben nach der Wahl für More Kill gibt.

  146. Schnitt durch die Kehle. Quelle? Noch quelliger geht es nicht. Beruht auf eine Zeugenaussage. Der Zeuge ist nicht irgendwer. Es ist der Mann, der dieser Frau helfen wollte und in dessen Händen sie starb. Er heißt H. Zubier, ein schwedischer Staatsangehöriger. Auf ihn wurde auch mehrfach eingestochen. Seine Aussage:

    Der Angreifer stach auf die Frau ein, ging dann weg. Er ging zu der verletzten Frau. H. Zubier:
    „Ich versuche, die heftige Blutung aus ihrer Kehle zu stoppen. Dann kam der Täter zurück und sticht immer wieder auf mich ein. Die Frau war sehr schwer verletzt und sie starb in meinen Armen“, sagte er.

    Außerdem finde ich das Video (siehe DFens 18. August 2017 at 22:55) eindeutig. Dort ist die sterbende Frau zu sehen. Keine weiteren Fragen.

    In diesem Artikel findet sich die Zeugenaussage:

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-4802796/Multiple-people-injured-attack-Finland.html

  147. Na ja, ihr könnte man höchstens wünschen, von 3 gut ausgestatteten Negern beglückt zu werden.
    Aber Vorsicht, beim Fellatio ersticken mehr Menschen, als bei Terroranschlägen ums Leben kommen.

  148. DFens 19. August 2017 at 00:18

    Vor allem sieht das eine Opfer selber ziemlich kuffnuckemäßig aus.

  149. @MOD
    Zitat: „MOD: „Best Gore“ bringt aber auch viel Müll und ist in dem Sinn nicht „seriös“, nur als Anmerkung für die user.“
    Zustimmung, stimmt.
    Mir geht das aber um die Videos die leider für uns nicht ansehbar sind (ich bin ja kein Musel). Wir pi-Leser sind ja nicht doof, können sicherlich selbst raffen was beim gore Schrott ist. „Völlig daneben“ sind auf jeden Fall die gore-Kommentare zu den IS-Videos mit der Behauptung das seien Auftragsproduktionen aus israelischen Kreisen.

    Aber was ist schon „seriös“? Ist heute leider so daß man sich dazu jeden Einzelbeitrag genauer ansehen muß. Das mache ich sogar bei den pi-Artikeln. Bis jetzt habe ich aber noch keine handfesten Beweise gefunden daß pi von Putin oder Trump zur DESINFORMATION mißbraucht wird …

    Also: Macht weiter so!

  150. Vergleicht man beide von mir verwendeten Quellen, also DM und separates Video (Foto- und Bildvergleiche, auf die Kleidung der Leute, den Platz, das Straßenpflaster und die Gebäude achten) steht fest, es trifft zu. Die Frau ist die Frau in Turku. Die Helfer versuchen die Blutung zu stillen. Wo und wie es geschieht, ist recht deutlich. Auch relevant: Wie sieht denn die Bilanz aus? Zwei Menschen sterben und mehrere Opfer – darunter fünf Frauen – werden verletzt. Ein Beweis ist das nicht, aber das Szenario spricht eine recht deutliche Sprache. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. Die Wahrheit kommt ans Licht. Wie immer sie aussieht.

    2. Die Wahrheit kommt ans Licht. Wie immer sie aussehen soll.

  151. @DFens

    Mein Beitrag zu den Quellen hatte sich auf Deinen früheren Textbeitrag bezogen hinsichtlich der Täter. Das ist leider bis heute nicht handfest aus Mukuristensicht.

    Zur den Opferbildern gips aber nix abzustreiten. Deine und meine Quelle zeigen das identische Video von der abgestochenen Frau.

    https://www.liveleak.com/view?i=f9b_1503069111
    http://www.bestgore.com/murder/aftermath-stab-rampage-turku-finland/

    Ansonsten müssen wir leider noch auf weitere Einzelheiten warten. Dank öffentlichem Druck werden sie den Muselhintergrund der MÖRDER aber nicht abstreiten und die Tat vertuschen können. Wenn nach paar Tagen das Spanienattentat medial abgehakt ist können wir mit der finnischen Nachfolgetat noch was nachlegen wenn sie das jetzt nicht bei uns bringen. Es geht darum dem Michel endlich mal klarzumachen: „Egal wo Du bist, morgen bist Du das Opfer!“

  152. Ich fasse die Woche mal so zusammen:
    Da, wo sich Moslems in Europa aufhalten, gibt es Anschläge.
    Und weil die Gutmenschen-Politiker keine echten Lösungen wollen,
    wird das Thema ab nächstes Jahr unter der Rubrik „Wetterbericht“
    abgehandelt werden. Zusammen mit Erdbeben und Klimascheiß.
    Es handelt sich ja schließlich, um von irren Menschen erzeugte
    Naturgewalt, die jeden treffen kann.

Comments are closed.