Am 29. August fand in Seebach (nahe Eisenach in Thüringen) eine Wahlkampf-Veranstaltung der AfD-Thüringen statt. Unter dem Motto „Politik für Deutschland“ traten als prominenteste Redner AfD-Chef Prof. Jörg Meuthen und Björn Höcke, Chef der AfD-Thüringen, auf. Hier die Videos dazu.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

129 KOMMENTARE

  1. Ein Lichtblick …Die Reden werden wieder runter gehen wie Öl.
    Man hat als Bio-Deutscher im eigenen Heimatland ja nichts mehr zu lachen.

  2. Die AfD muss jetzt im Endspurt alle Hebel in Bewegung setzen. Wie wäre es mit dem „AfD Lied“. Hört sich super an und würde zum Beispiel an Infoständen für helle Stimmung für die einen sorgen und für Unmut bei anderen. Der Mix würde aufrütteln, genau so wie Gauland mit dem Wort „entsorgen“.

    Hier das Lied: https://www.youtube.com/watch?v=PaOSgk1WQFU

  3. Ein guter Wahlkampf zur totalen Entblößung der Kartellparteien, wäre ein Arbeitstreffen in Latakia oder Tartus in einem schönen 5 Sterne Hotel an der syrischen Mittelmeerküste! Der Besuch eines christlichen Gottesdienstes an der auch gerne ein gewisser A teilnehmen darf wätre der Knaller.
    Ein Kurzbesuch und Meinungsaustausch unser Helden der C-Star an der Küste Syriens toppte dann alles!

  4. Höcke und Meuthen sollten ab Dezember die AfD als Bundesvorsitzende führen, damit wären die beiden Flügel abgedeckt. Außerdem können die beiden gut miteinander und sind auch charakterlich dafür geeignet. Höcke darf sich nicht weiter in Thürimgen verstecken.

  5. Höcke wird im Westen nicht verstanden. Er kann in Thüringen Ministerpräsident werden. Das bringt mehr als in Berlin ein Abgeordneter unter vielen zu sein.

  6. Merkel hält gerade in Brandenburg eine Wahlkampfrede und wird ausgebuht. Gleichzeitig sind aber aber zahlreiche „Neubürger“ da, die Merkel-Jubel-Plakate hochhalten. Sie lässt sich von ihrem neuen Volk feiern, während das Alte gegen sie demonstriert!

    Das ist gerade live auf Sputniknews zu sehen!

  7. Aktueller Redner:
    Steuerberater, zwei Büros, eine Tennishalle: ein gesellschaftlich Abgehängter

  8. @rob567:

    Höcke ist bei allen Auftritten im Westen immer sehr gut angekommen.
    Wie weit man auch im Westen mit weichgespülter Leisetreterei kommt sieht man an den „Erfolgen“ der neuen Lucke-Partei.
    Die Leute die ständig am jammern sind man könne die AfD nicht wegen Höcke oder Poggenburg wählen werden immer ein Haar in der Suppe finden und am Ende sowieso wieder brav CDU oder FDP wählen.

  9. Wie kann man die oben angeführte Veranstaltung in Seebach sehen ?

    Muss man sich da bei Fratzenbook anmelden ?

  10. Merkel in Brandenburg: gigantisches Pfeifkonzert. Hat es in der brachialen Lautstärke bisher noch nicht gegeben. Und das Gesicht das sie zieht: unbezahlbar

  11. @ fozibaer 18:11
    Vielen Dank, dass Sie mich auf die AfD-Lieder aufmerksam gemacht haben. Kann mich momentan daran gar nicht satt hören.
    Für mich gehören diese Lieder auch an die Info-Stände. Schöne Musik zieht die Leute an.

  12. Cendrillon 29. August 2017 at 19:29
    DFens 29. August 2017 at 19:21

    Und jetzt live in Brandenburg die Merkel. So laut war es noch nie:

    https://www.youtube.com/watch?v=9LUOCnlr04w
    Hach wie schön. Ein solches Schmankerl muss man sich für die Hauptsendezeit als Spielfilmersatz aufbewahren.
    ——————————————————————————————–

    Wow das ist ja fast wie damals bei Ceausescu !

    Die Alte macht aber unbeirrt weiter…….

  13. Merkel wird in Brandenburg gerade hingerichtet (sozusagen) und die teutsche Nichtlügenqualitätswahrheitspresse wird morgen darüber schweigen wie ein Massengrab.

  14. FLÜCHTLINGE !!!
    Ich kann es nicht mehr hören – wie kann ein AfD-Politiker in einem einzigen Satz 5 oder 6mal dieses Wort der FEIND-PROPAGANDA unterbringen ??
    Es gibt KEINE Flüchtlinge – es gibt Umsiedler, Kolonisatoren, Sozialschmarotzer oder sonst was – aber KEINE Flüchtlinge !
    Dieses Wort verwenden noch nicht mal mehr die EU-Umvolkungs-Organisatoren, die reden von „Re-Settlement“-
    Wenn jemand auf der Straße – von den Merkel-Medien hirnverdreht – von „Flüchtlingen“ quasselt, kann man (noch) darüber hinwegsehen –
    aber doch kein AfD-Politiker !!
    Klaus Stöber hat ja sonst recht – aber wer die Worte beherrscht, beherrscht den Diskurs. Schult diese Leute, damit sie in der Öffentlichkewit keinen Unfug reden.

  15. Cendrillon 29. August 2017 at 19:31

    Merkel in Brandenburg: gigantisches Pfeifkonzert. Hat es in der brachialen Lautstärke bisher noch nicht gegeben. Und das Gesicht das sie zieht: unbezahlbar
    ———————
    Merkel schwurbelt wieder so ein Unsinn … da kannste nur pfeiffen, tröten oder protestieren.
    https://www.youtube.com/watch?v=9LUOCnlr04w

    Merkels Gesicht spricht Bände!!!

  16. Har Har Har

    Die Hau-Ab-Sprechchöre in Brandenburg während der Merkelrede sind ja unbezahlbar. Und sie redet und redet und redet und verschwindet dann nach Wandlitz in der Kanzlerbonker. Wie Ceaucescu. Das ist was dran.

  17. Cendrillon 29. August 2017 at 19:34
    Merkel wird in Brandenburg gerade hingerichtet (sozusagen) und die teutsche Nichtlügenqualitätswahrheitspresse wird morgen darüber schweigen wie ein Massengrab.

    ———–

    Nur das böse Russen-TV zeigt die unschönen Bilder 😀

  18. OT: Ich habe heute per Briefwahl gewählt!

    Falls das Merkel und ihre Blockparteien die Wahl gewinnen, ist das nicht meine Schuld.
    Bitte nachmachen.

  19. Scherbengericht 29. August 2017 at 19:40

    OT: Ich habe heute per Briefwahl gewählt!

    Falls das Merkel und ihre Blockparteien die Wahl gewinnen, ist das nicht meine Schuld.
    Bitte nachmachen.
    —————————-
    Bitte keine weiteren Briefwahlen machen!!!

  20. alexandros 29. August 2017 at 19:36
    @ 7berjer 29. August 2017 at 19:29
    Nein Funktioniert auch ohne FBook Mitgliedschaft
    ——————-

    FckBook will aber das ich mich anmelde !

    Danke trotzdem.

  21. Scherbengericht 29. August 2017 at 19:40
    OT: Ich habe heute per Briefwahl gewählt!
    ————————–
    … sorry: schön blöd! Briefwahl ist der beste Weg zur Stimm- und Wahlfälschung. Deshalb wird sie vom Establishment auch so gern gesehen.
    NIEMALS BRIEFWAHL – laßt Euch nicht verschaukeln !!

  22. Scherbengericht 29. August 2017 at 19:40
    OT: Ich habe heute per Briefwahl gewählt!

    ————

    Briefwahl sollte man wenn nur irgendwie möglich vermeiden.
    Da wird manipuliert bis der Arzt kommt.

  23. Oh Gott, Merkel singt mit beim Deutschlandlied. So viel Unverfrorenheit wie diese Lügnerin an den Tag legt, ist unbeschreiblich.
    Vielen herzlichen Dank an das Pfeiforchester.

  24. Mir fehlen die Worte wie hier das Leben Junger Mädchen zerstört wird.
    Perfide Loverboy-Masche Die emotionale Abhängigkeit zwang Anna auf den Strich […]
    handelt es sich bei Loverboys doch schlichtweg um Ganoven, meistens mit arabischen oder südländischen Wurzeln. „Es gibt nicht nur Täter mit Migrationshintergrund“, sagt Dirk
    (Vater eines Loverboy Opfers)

    https://www.welt.de/vermischtes/article168102208/Die-emotionale-Abhaengigkeit-zwang-Anna-auf-den-Strich.html

  25. https://www.cdu.de/

    Hier auf der Seite der CDU kann man die Pervertierung und Verunstaltung der deutschen Nationalfarben am besten „bewundern“. Sowas ist an Widerlichkeit nicht mehr zu überbieten. Warum muss man die deutschen Nationalfarben verunstalten? Krank. Einfach nur krank – diese GröKaZ und ihr depperter Anhang.

  26. Ritterorden 29. August 2017 at 19:46

    Scherbengericht 29. August 2017 at 19:40
    OT: Ich habe heute per Briefwahl gewählt!

    ————

    Briefwahl sollte man wenn nur irgendwie möglich vermeiden.
    Da wird manipuliert bis der Arzt kommt.
    ———————
    Bei „versehentlicher Briefwahl“ muss die AfD per Email von Ihrer Stimmabgabe informiert werden!

  27. Soll noch mal jemand sagen, dass Fernsehsender parteiisch seien: Tele5 zeigt pünktlich zur BTW am 24.09. „Tanz der Teufel“ uncut als Free-TV-Premiere *brichtzusammen* 😉

  28. Scherbengericht 29. August 2017 at 19:53

    @Demonizer + Oh Spengler + Ritterorden
    Warum sollen Briefwahlen einfacher zu manipulieren sein als „reguläre Stimmabgaben“?
    Manipulationen sind immer möglich.
    ———————-
    Aber nicht so leicht, wenn wir überall unsere Wahlbeobachter in den Wahlokalen haben.

  29. @ 7berjer 29. August 2017 at 19:45
    Bei mir funktionierts. Bin auch kein FB-Mitglied
    Sorry das ich nicht weiterhelfen kann.

  30. alexandros 29. August 2017 at 19:57

    @ 7berjer 29. August 2017 at 19:45
    Bei mir funktionierts. Bin auch kein FB-Mitglied
    Sorry das ich nicht weiterhelfen kann.
    ————————
    Bei mir auch, habe aber jetzt eine Störung.

  31. Gestern auf PI heute in den Mainstream-Medien
    Verstörtes Mädchen 5-jährige Christin verweigert Rückkehr zur muslimischen Pflegefamilie. In London wurde ein fünfjähriges Mädchen ihren Eltern weggenommen und dann einer muslimischen Familie zugeteilt. Dort erlebte sie viele Dinge, die sie verstörten. Dass niemand ihre Sprache beherrschte, war nur eins.
    https://www.welt.de/vermischtes/article168104875/5-jaehrige-Christin-verweigert-Rueckkehr-zur-muslimischen-Pflegefamilie.html

  32. 7berjer 29. August 2017 at 19:33

    Cendrillon 29. August 2017 at 19:29
    DFens 29. August 2017 at 19:21

    Und jetzt live in Brandenburg die Merkel. So laut war es noch nie:

    https://www.youtube.com/watch?v=9LUOCnlr04w
    Hach wie schön. Ein solches Schmankerl muss man sich für die Hauptsendezeit als Spielfilmersatz aufbewahren.
    ——————————————————————————————–

    Wow das ist ja fast wie damals bei Ceausescu !

    Die Alte macht aber unbeirrt weiter…….

    Die Honeckers, in deren Unrechtsstaat sie gelernt hat, hatten wenigstens so viel Anstand und sind nach Südamerika, als sie ihren Sozialistenstaat gegen die Wand gefahren hatten.

    Merkel scheint derart unter Realitätsverlust zu leiden, dass sie den Schuss einfach nicht hören will.

    Die klebt regelrecht krampfhaft an dem Amt welches sie sich im Vakuum der Nach-Kohl Ära mit Intrigantentum erkämpft hat.

    Kann irgendjemand hier eine Glanzleistung nennen, die diese Merkel jemals erbracht hat?

    Irgend eine Leistung wie sie ihre Vorgänger überwiegend bzw- fast alle für Deutschland erbracht haben.

    Diese Merkel hat für Deutschland gar nichts erbracht.

    Sie versucht immer nur grade so der durch Umfragen ermittleten Mehrheit nach dem Maul zu reden und erhofft sich so an der Macht zu bleiben.

    Probleme hat Merkel noch nie gelöst, aber dafür die gesamte soziologische Struktur und sozialstaatliche Ordnung in Deutschland über den haufen geworfen.

  33. Scherbengericht 29. August 2017 at 19:53
    @Demonizer + Oh Spengler + Ritterorden
    Warum sollen Briefwahlen einfacher zu manipulieren sein als „reguläre Stimmabgaben“?
    Manipulationen sind immer möglich.

    ———–

    Die Briefwahlstimmen lagern wochenlang auf den Ämtern bevor sie ausgezählt werden. Was in der Zeit bis zur Auszählung passiert kann kein unabhängiger Wahlbeobachter nachvollziehen.
    Bei Briefwahlen schneiden die Grünen immer stark überdurchschnittlich , rechte Parteien dagegen ganz besonders schlecht ab. Kann natürlich alles nur Zufall sein.

  34. alexandros 29. August 2017 at 19:57
    @ 7berjer 29. August 2017 at 19:45
    Bei mir funktionierts. Bin auch kein FB-Mitglied
    Sorry das ich nicht weiterhelfen kann.
    ************
    Danke trotzdem…. Efcharisto poli !

  35. Ja, Herr Meuten
    Es gibt nix zu meutern über ihre Worte. Nur zu wenige werden diese Worte hören, weil die angesprochenen Medien die nicht umfassend verbreiten. Leider!
    Meine Stimme gehört der AfD.
    In der Hoffnung, daß die AfD die Menschen nicht so verschaukelt, wie es die Etablierten schon über Jahrzehnte machen.

  36. Höcke gerade live, Zitat: „Muli-Kulti ist ein Gehirnfurz linksgrüner Spinner, den auch die CDU befallen hat…“

  37. Am 24. 9. gehe ich um 17:45 zu meinem Wahlokal
    und gebe BEIDE Stimmen für die AfD ab.

    Ab 18 Uhr bleibe ich im Wahllokal und zücke für
    jeden sichtbar Schreibblock und Kugelschreiber.

    Es darf übrigens kein Platz zugewiesen werden,
    man darf sich – solange man die Auszählung nicht
    behindert – FREI im Wahlokal bewegen, auch den
    Auszählern über die Schulter schauen.

    Das habe ich auch bei der letzten hiesigen Landes-
    wahl gemacht und ich lebe regelrecht im „Herzen
    der Finsternis“: Die Auszähler sind alles Bezirksamts-
    angestellte auf rotem oder grünem Ticket.
    Wenn die wissen, daß sie kontrolliert werden, geht
    denen prima die Muffe. Das macht sogar Spaß.

    Über seine Rechte als Wahlbeobachter kann man
    sich bestens bei https://wahlbeobachtung.de/
    informieren.

    Damit dieser linke Stammvater aller Wahlfälscher
    nicht recht behält:
    “Nicht die Stimmen auf den Wahlzetteln sind
    entscheidend, sondern derjenige der sie auszählt.”
    (Stalin)
    … und nochmal: NIEMALS Briefwahl !!

  38. Leider funktioniert die Tonübertragung nicht. Keine Ahnung, woran es liegt. An Win 10 liegt es nicht.

  39. Goldschatz 29. August 2017 at 20:16

    OT
    Merkel gab offen zu: Was vor den Wahlen versprochen wurde, nach den Wahlen noch gilt

    https://www.youtube.com/watch?v=bxRiIPZwArw

    Dieser Frau kann man nicht vertrauen.
    —————————————
    Merkel war schon von so vielen Sachen „zutiefst überzeugt“, hat aber später „zutiefst überzeugt“ was anderes gesagt und auch getan. Niemand hat seine „Überzeugungen“ so dermaßen schnell und radikal geändert wie Merkel. Das ist eine Pirouettenkanzlette, die kommt aus den Wendungen gar nicht mehr heraus. Und deshalb ist die so unglaubwürdig, bei der weiß man nicht, was sie als nächstes macht.
    Und niemand, der die gewählt hat konnte ahnen, dass die 2015 den deutschen Staat komplett zur Disposition stellt, indem sie die Grenzen ungefragt öffnete und jedermann einlud. Daher ist die eine Kriminelle, die sich komischerweise immer auf den Rechtstaat beruft. Und da sie ihre „Entscheidung“ höchstselbst und alleine traf ist sie eine Diktatorin, die sich komischerweise auf die Demokratie beruft.
    Und da sie nichts gegen das Maassche Zensurgesetz gemacht hat obwohl sie sich immer auf Meinungsfreiheit beruft, ist sie die Zensurkanzlette.

  40. Tritt-Ihn 29. August 2017 at 20:25

    Heftig! Da wollen wir doch mal sehen, was davon im Main erscheinen wird.

  41. Höcke ist ein Volkstribun, wie man ihn sich nur wünschen kann.
    Höcke ist unverzichtbar für die AfD und für Deutschland.
    Bravo Höcke.

  42. OT:
    Leute, (habe ich in einem anderen Strang schon gepostet) ich hatte heute wieder einen schönen Tag (der mir wieder etwas mehr Hoffnung macht), denn bei einem Außeneinsatz bei einem Kunden hat der Ansprechpartner nach kurzem Abklopfen mich mit folgendem Satz verabschiedet: Meine gesamte Abteilung (bestimmt mehr als 20 Mann – jung und alt) wird am 24 Sept. geschlossen AfD wählen!!!
    Das ist doch mal nen Tag oder?

  43. Zum Flüchtlingsgipfel:

    Bin schon ganz gespannt, wie man die Umsiedlung der Neger per Flugzeug dem Volk verkaufen wird.

    Jeden Tag 1000 Neger per Flugzeug, direkt aus dem Kral nach Köln.

  44. Oh Spengler 29. August 2017 at 19:35

    FLÜCHTLINGE !!!
    Ich kann es nicht mehr hören – wie kann ein AfD-Politiker in einem einzigen Satz 5 oder 6mal dieses Wort der FEIND-PROPAGANDA unterbringen ??
    Es gibt KEINE Flüchtlinge – es gibt Umsiedler, Kolonisatoren, Sozialschmarotzer oder sonst was – aber KEINE Flüchtlinge !
    Dieses Wort verwenden noch nicht mal mehr die EU-Umvolkungs-Organisatoren, die reden von „Re-Settlement“-
    Wenn jemand auf der Straße – von den Merkel-Medien hirnverdreht – von „Flüchtlingen“ quasselt, kann man (noch) darüber hinwegsehen –
    aber doch kein AfD-Politiker !!
    Klaus Stöber hat ja sonst recht – aber wer die Worte beherrscht, beherrscht den Diskurs. Schult diese Leute, damit sie in der Öffentlichkewit keinen Unfug reden.
    —————————
    Hagen Grell schlägt eine Unterscheidung in „Flüchtlingssimulanten“ und „Flüchtlinge vor. Das hat er in einem Video so gesendet. Klingt gut oder?

  45. „Bitte keine weiteren Briefwahlen machen!!!“

    Ich wähle auch per Briefwahl. Bevor jetzt einer einen weiteren Blutsturz kriegt: ich bin am Wahlsonntag nicht im Lande, kann also nicht anders.
    Wie man etwaiger Manipulation am besten vorbeugen? Macht es Sinn den Zettel erst sehr spät abzusenden?

  46. Außerordentlich interessant. Man beachte die perfekt auf das Merkel-Logo der Merkel-Rednertribüne abgestimmten Merkel-Logos (chwarz-rot-gold, obwohl sie diese Farben am liebsten in der Tonne entsorgt), die von Wahlkampfteam Merkel den Moslems aus dem Iran, Irak, Syrien, Afghanistan, Somalia, Eritrea in die Hand gedrückt wurden, damit sie die rumschwenken.

    Würg.

  47. Laurentius Fischbrand 29. August 2017 at 20:36

    „Bitte keine weiteren Briefwahlen machen!!!“

    Ich wähle auch per Briefwahl. Bevor jetzt einer einen weiteren Blutsturz kriegt: ich bin am Wahlsonntag nicht im Lande, kann also nicht anders.
    Wie man etwaiger Manipulation am besten vorbeugen? Macht es Sinn den Zettel erst sehr spät abzusenden?
    —————————-
    Die AfD von Ihrer Stimmabgabe per Email informieren.

  48. „Die AfD von Ihrer Stimmabgabe per Email informieren.“

    Versteh ich nicht. Was sollen die Afd dann machen, wenn sie davon weiß? Da Wahlen nach wie vor anonym sind, lässt sich mein Wahlzettel in letzter Konsequenz ja nicht nachverfolgen.

  49. Noch Fragen wie Merkel tickt?
    .
    Merkel ist Honeckers Rache..

    .
    +++++++++++++++++++++++
    .
    Wahlkampfslogan 2017 der CDU
    .
    „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.“
    .
    .
    Wahlkampfslogan 1986 zum XI. Parteitag der SED
    .
    „Für ein Land, in dem wir gut und gerne leben.“

  50. Laurentius Fischbrand 29. August 2017 at 20:46

    „Die AfD von Ihrer Stimmabgabe per Email informieren.“

    Versteh ich nicht. Was sollen die Afd dann machen, wenn sie davon weiß? Da Wahlen nach wie vor anonym sind, lässt sich mein Wahlzettel in letzter Konsequenz ja nicht nachverfolgen.
    —————————-
    Vielleicht sollten alle AfD-Wähler das so machen, denn dann hätte man in absoluten Zahlen das Ergebnis für die AfD und könnte es mit dem Wahlergebnis vergleichen.

  51. Mal was generelles zur Briefwahl:
    Als die Briefwahl 1957 eingeführt wurde, war sie als Ausnahme gedacht um Kranken, Urlaubern und Sonntagsarbeitern die Stimmabgabe zu ermöglichen. Seither hat sich der Anteil der Briefwähler verfünffacht – auch weil der Bundestag 2008 entschieden hat, dass künftig jeder per Brief wählen darf.
    Die Briefwahl ist in ihrer jetzigen Form höchst bedenklich: Sie führt zu einer Vorverlegung des Wahltermins: Jemand, der bereits einen Monat vor dem eigentlichen Wahltag seine Stimme abgibt, kann nicht mehr auf neue Entwicklungen, beispielsweise einen Terroranschlag auf ein Bundesligaspiel reagieren.
    Das zeigt etwa ein Blick auf die baden-württembergische Landtagswahl 2011. Damals wurde Winfried Kretschmann mit minimalem Vorsprung Ministerpräsident: https://de.wikipedia.org/wiki/Landtagswahl_in_Baden-W%C3%BCrttemberg_2011
    Ohne die Katastrophe in Fukushima zwei Wochen vor der Wahl hätte es der Grüne vermutlich nicht in die Staatskanzlei geschafft. Wenn damals schon ein größerer Anteil der Bürger seine Stimme vorab abgegeben hätte, wäre Kretschmann wahrscheinlich nie Ministerpräsident geworden.
    Das Wahlgeheimnis ist bei ihr nicht in gleicher Weise gewährleistet wie bei der Urnenwahl. Das gilt auch für die Kontrolle der Stimmabgabe. Betrügereien sind Tür und Tor geöffnet

  52. @Demonizer 29. August 2017 at 20:50
    Das funktioniert mA nicht so ohne weiteres, da die Gegner fake E-Mails senden könnten.

  53. alexandros 29. August 2017 at 20:54

    @Demonizer 29. August 2017 at 20:50
    Das funktioniert mA nicht so ohne weiteres, da die Gegner fake E-Mails senden könnten.
    ————————-
    Also muss der Wähler sich dort identifizieren…ja ist u.U. auch nicht so toll.

  54. Der ehemalige Richter am BGH Thomas Fischer weiß natürlich, daß diese Strafanzeige gegen Gauland kompletter Mumpitz ist und hier vor der Wahl lediglich eine weitere Nebelkerze von ihm geworfen wird. Hoffen wir mal, daß die AFD nicht zurückschreckt und diesem sehr unappetitlichen Zeitgenossen selbst die Justiz auf den Hals schickt! Auch ein Ex-BHG-Richter darf nicht alles!

  55. Der ehemalige Richter am BGH Thomas Fischer weiß natürlich, daß diese Strafanzeige gegen Gauland kompletter Mumpitz ist und hier vor der Wahl lediglich eine weitere Nebelkerze von ihm geworfen wird. Hoffen wir mal, daß die AFD nicht zurückschreckt und diesem sehr unappetitlichen Zeitgenossen selbst die Justiz auf den Hals schickt! Auch ein Ex-BGH-Richter darf nicht alles!

  56. WIR VERGESSEN NICHT!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Alle verrotteten Altparteien regen sich künstlich über Herrn Gauland auf..
    .
    Wo war die Empörung als Pofalla sich äußerte.. Gab es Sondersendungen.. ?
    .
    Herr Plasberg wo waren sie da als Ankläger und Richter?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Grundgesetz!

    Pofalla: „Lass mich mit so einer Scheiße in Ruhe“
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Rückblick auf die Affäre Pofalla/Bosbach
    .
    „Ich kann deine Fresse nicht mehr sehen“

    „Ronald, guck bitte mal ins Grundgesetz, das ist für mich eine Gewissensfrage“, argumentierte Bosbach. Pofalla wurde noch einmal ausfällig, bevor er in den Wagen stieg: „Lass mich mit so einer Scheiße in Ruhe“, sagte er.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/wolfgang-bosbach-und-ronald-pofalla-ich-kann-deine-fresse-nicht-mehr-sehen-aid-1.6208099

  57. OMG – wir haben bald richtig geile Leute im Bundestag. Ich freu‘ mich drauf!

    AfD!!!

  58. „OMG – wir haben bald richtig geile Leute im Bundestag. Ich freu‘ mich drauf!“

    Am schönsten wird es, wenn Gauland in der Bundestagskantine ein großes Schweineschnitzel vertilgt, während Özzogüz am Tisch daneben Platz nehmen muss.

  59. man fragt sich immer, wie konnte es zu 1933 kommen. Jetzt stecken wir mitten in der Entwicklung.

    Und 1930 haben Deutsche gegen Deutsche auf den Straßen gekämpft. Da haben wir noch nicht von kulturfremden Horden mit Niedrig-IQ gesprochen.

  60. Demonizer 29. August 2017 at 20:32
    OT:
    Leute, (habe ich in einem anderen Strang schon gepostet) ich hatte heute wieder einen schönen Tag (der mir wieder etwas mehr Hoffnung macht), denn bei einem Außeneinsatz bei einem Kunden hat der Ansprechpartner nach kurzem Abklopfen mich mit folgendem Satz verabschiedet: Meine gesamte Abteilung (bestimmt mehr als 20 Mann – jung und alt) wird am 24 Sept. geschlossen AfD wählen!!!
    Das ist doch mal nen Tag oder?

    ————————————-
    Danke für die gute Nachricht! Wie schon im anderen Strang mitgeteilt, konnte ich dank PI fast meine ganze Familie überzeugen, AfD zu wählen! Nur meine Schwester will der Wahl fernbleiben. Immerhin, auch das schadet dem Altparteienkartell.

  61. Die GRÖKAZ hat ja in Brandenburg richtig Zunder bekommen.
    Und das beste war zum Schluss, das Herzzerreißende Abschlußfoto: Mutti herzt Öläugiges Kind mit „Syria Leben Angela Merkel“- Plakat…..
    Und anschließend wird noch die deutsche Hymne geheuchelt.
    Diesmal aber ohne Fahne-wegschmeiss-Aktion von Frau ERIKA.

    https://www.youtube.com/watch?v=9LUOCnlr04w

    Bääähhhhhhh ich muss eimern !!!!!

  62. Hier noch einen für den Bundesrichter,

    Aydan Özoguz (SPD) ist mit Abstand die ekelhafteste Nestbeschmutzerin die es in der über 1000jährigen Geschichte der Kulturnation Deutschland jemals gegeben hat.

    Wie kann eine Frau für die Integration zuständig sein, wenn sie das, in welches intergriert werden soll leugnet?

    Möglicherweise handelt es sich bei den unsäglichen Äußerungen dieser osmanischen Invasorin aber auch um einen klassischen Freudschen Versprecher, wenn sie die Existenz einer Deutschen Kultur leugnet – diese Hexe bringt damit das zum Ausdruck was sie sich für die Zukunft wünscht, nämlich das Deutsche Territorium unter der Herrschaft von Islam und Osmanentum, ohne jegliche Deutsche Lebensäußerung.

    Özoguz muss weg und vor allem muss auch ein Untersuchungsausschuss her, der darüber aufklärt, was diese Frau mit ihrem Verein Charta der Vielfalt e.V. in den öffentlichen Landesverwaltungen treibt und wer die Protagonisten dieses Schwachsinns in den Verwaltungen der Rot-Grünen Bundesländer sind.

    Das geht so weit, das Bewerber in Bewerbungsgesprächen gegängelt und ausgeforscht werden, ob sie hinter den Zielen der Charta der Vielfalt e.V. stehen. Ein Bekenntnis zum deutschen Grundgesetz reicht nicht mehr – eine falsche Äußerung zum Thema Migranten, Homo-Ehe und so weiter und sie kicken dich raus.

    Deshalb hier eine Bitte an die AfD – beseitigt diese Charta der Vielfalt e.V. in allen Bundesländern wo ihr die Chance dazu habt.

    Eine Frau wie Aydan Özoguz hat hier in Deutschland gar nichts zu fordern, sondern sich an die Regeln der westlichen Werte zu halten – ansonst ab mit ihr an den Bosporus oder nach Anatolien.

    ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    PS.

    Falls geschätzter Lars Steinke JA Niedersachsen hier mitliest,

    Bitte gebt alles und räumt jetzt da auf vom Harz bis an das Meer.
    Verstärkung wird auch bald kommen.

    Die Front steht vom Eichsfeld bis nach Münster wir werden bald Vorrücken und euch in Niedersachsen mit aller Macht unterstützen, um dem rot-grünen Wahnsinn und linken Filz ein für alle mal ein Ende zu bereiten.

    Die rot-grünen Spinner in Hannover haben auch unsere schöne ländliche Heimat einer maßlosen Überfremdung unterworfen, damit müssen wir jetzt Schluss machen. Vergesst die Menschen auf den abgelegenen Dörfern nicht, geht ins Landvolk, die Feuerwehren und Schützenvereine.

    Die Menschen müssen überall begreifen, dass Angela Merkel aus der CDU eine quasi-Kommunistische Partei gemacht hat.

    Drücke euch die Daumen im hohen Norden. Freue mich schon riesig, denn bald werde ich mit meinen Kindern in die Heide-Heimat zurückkehren und dort den Widerstand mit den Patrioten unterstützen.

    Armin Paul Hampel ist großartig, hoffe ich treffe ihn mal bei meinen ausgedehnten Wanderungen in den Wäldern um Bispingen, ich selbst bin in in einem idyllischen Dörfchen in der Nähe von Amelinghausen aufgewachsen, deshalb werde ich alles tun, um gegen diese Machenschaften der Merkel-Marxisten und Özoguz Deutschlandvernichter zu kämpfen.

    Unsere Heimat bleibt Deutsch, deshalb singen wir das Niedersachsenlied voller Stolz und Leben und leben wir danach!


    In diesem Sinne! Niemand wird uns aufhalten können, wenn wir nur zusammen stehen!

  63. Drohnenpilot 29. August 2017 at 20:46
    Noch Fragen wie Merkel tickt?
    .
    Merkel ist Honeckers Rache..
    .
    +++++++++++++++++++++++
    .
    Wahlkampfslogan 2017 der CDU
    .
    „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.“
    .
    .
    Wahlkampfslogan 1986 zum XI. Parteitag der SED
    .
    „Für ein Land, in dem wir gut und gerne leben.“
    —————————————–
    Das soll eine Fälschung sein:

    https://www.mimikama.at/allgemein/11-parteitag-der-sed/

    Davon abgesehen spricht Merkels Politik für sich selbst: die Zerstörung unseres Landes, die Vernichtung unseres Volkes!

  64. Laurentius Fischbrand:
    Na ja, wenn 30 Personen in einem Wahlbezirk der AfD Mitteilung machen, dass sie von ihnen gewählt wurde und nur 20 Stimmen für sie ausgezählt werden, macht das schon einen Sinn……

  65. Babieca 29. August 2017 at 20:38

    „… die von Wahlkampfteam Merkel den Moslems aus dem Iran, Irak, Syrien, Afghanistan, Somalia, Eritrea in die Hand gedrückt wurden, damit sie die rumschwenken.“

    Das sollte die Motivation der Protestierer noch einmal signifikant erhöhen. Trillert, ruft und pfeift Euch die Lunge aus dem Leib!

  66. Ich habe es schon einige Male geschrieben: Meuthen for Bundeskanzler. Im Vergleich ertrage ich Dorothea Merkel keine 10 sec. bei einer Rede.

  67. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 29. August 2017 at 20:58

    OMG – wir haben bald richtig geile Leute im Bundestag. Ich freu‘ mich drauf!

    AfD!!!
    ————————————–
    Der Bundestag wird sich verändern- und ich freu mich drauf!!!
    (Ohne KGE, Anonette H. und CFR, das ist doch schon was.)

  68. Hans R. Brecher 29. August 2017 at 21:16

    Wollte auch gerade darauf Aufmerksam machen. Und doch erinnert der besagte und auch der Vorgänger-Parteitag an den Politikstil von Merkel. Es gab eine neue Art, politische Entscheidungen herbeizuführen. Anders als bei den früheren Parteitagen wurde die Direktive für den kommenden Fünfjahrplan nicht zuvor zur Diskussion gestellt, sondern vom Ministerpräsidenten Willi Stoph erst am Ende des Parteitages verkündet. Ohne Diskussion war dieser Akt gleichermaßen die in Kraft Setzung der Direktive. Es gab auch öffentliche Kundgebungen aus Anlass des Parteitages. Aus meinem Archiv mal ein kleiner Exkurs hierzu. „Wir schaffen das“ im SED-Style:

    „Mit sichtlichem Behagen betrachtete Honecker die Choreographie der FDJ-Manifestation. Die Blauhemden schwenkten in der Abendsonne auf Kommando rote Tücher in die Luft, und der Platz vor dem Palast der Republik wechselte von Sekunde zu Sekunde seine Farbe – wie ein riesiges Chamäleon. Musikkorps aus allen Bezirken, in Weiß mit roten Baskenmützen, oder in gelber Montur, oder in den erdbraunen Uniformen des Roten Frontkämpferbundes von Anno dazumal. Sie spielten Traditionslieder wie „Roter Wedding“ oder das SED-Lied „die Partei, die Partei, die hat immer recht“. Und die Jugendlichen skandierten, was die Parteiführer gern hören.“ (Quelle: „DIE ZEIT“, Aktualisiert am 21. November 2012 / Auszug)

  69. Mit Höcke als Spitzenkandidat und einer geschlossenen Mannschaft dahinter, gäbe es eine echte Alternative zu Merkel und Capo Chultz, und es wären am 24.9 mehr als 20% drin gewesen. Gerade im Westenwürde er die AfD aus ihrem Schlaf erwecken und würde das Stimmerergebnis verdoppeln. Mit Höcke als Spitzenmann in Sachsen wären auch 25-30% drin.

  70. Demonizer 29. August 2017 at 20:32
    Schönes Tages-Highlight!
    Ich hatte letztens zwei junge Erwachsene männliche Freunde auf einer Party getroffen: ein Bio-Deutscher und ein ‚Deutschtürke‘, und wir redeten über die Bundestagswahl, wer so wählbar ist, beide empfahlen mir AfD, weil sie die auch wählen würden.

  71. Wo gibt es einen funktionierenden Link zur Höcke Rede?

    Oder haben die Lumpen aus der Maasschen Zensuranstalt schon alles abgeschaltet, damit wir die Alternative Meinung nicht hören können?

  72. @ErbensensuppemitSchweinefleisch: und jetzt ist ihnen sogar eingefallen dass dieser angebliche 18-jährige Terrorist aus Turgu einen „echten“ angeborenen Namen hat und 22-Jahre alt ist. Der konnte ungestraft und ungeprüft mit 20 verschiedenen Identitäten auftreten und vermutlich auch abkassieren

  73. Ritterorden 29. August 2017 at 19:46

    Scherbengericht 29. August 2017 at 19:40
    OT: Ich habe heute per Briefwahl gewählt!

    ————

    Briefwahl sollte man wenn nur irgendwie möglich vermeiden.
    Da wird manipuliert bis der Arzt kommt.
    —————

    Ältere Menschen schaffen es aber nicht bis ins Wahllokal. Einem Mittefünfziger wie mir bleibt nichts anderes übrig für die Eltern und Schwiegereltern Antrag auf Briefwahl zu stellen. Ja gut, man kann den Eltern zum Beispiel erklären, was am besten wäre für die Zukunft ihrer Enkelskinder. Was danach mit dem Brief passiert bis er geöffnet wird weiss kein Mensch. Ich denke Euch geht es doch genau so?

  74. der ausgemusterte Bundesrichter Fischer,der gegen Gauland eine Anzeige erstattete,Punkto Entsorgung im Fall der Frau Ö…… hat ja auch von 2015 bis im Frühjahr 2017 regelmäßige Kolumnen in
    „Zeit-Online“ geschrieben,unter der Rubrik: „Fischer im Recht““
    Daher muss man zu diesem rotgrün versifften ehemaligen Bundesrichter wohl nichts mehr sagen,oder?

  75. nairobi2020 29. August 2017 at 22:04

    @ErbensensuppemitSchweinefleisch: und jetzt ist ihnen sogar eingefallen dass dieser angebliche 18-jährige Terrorist aus Turgu einen „echten“ angeborenen Namen hat und 22-Jahre alt ist. Der konnte ungestraft und ungeprüft mit 20 verschiedenen Identitäten auftreten und vermutlich auch abkassieren

    Boris PiSStorius (SPD) ist verantwortlich!

  76. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 29. August 2017 at 21:15
    Haben Sie es gut, sie können noch in heimatliche Gefilde zurück.
    Ich bin gebürtige Hessin: ich möchte hier noch weg:
    zu viele Voll-Biodeutsche lachen schon hä, hä, hä, warten und freuen sich hier schon auf ihr islamisches Kalifat: ich möchte dringend hier weg dahin, wo Deutsche leben die ganz dicht sind?
    Leider war meine Stellensuche bis jetzt erfolglos,
    ich plane nach der Arbeitsaufnahme ein Haus im Osten zu kaufen,
    meine Freundinnen kommen dann alle nach und nach zu mir in den Osten mit ihren Kindern:
    wir wollen nur noch weg hier?
    Auf mir liegt eine schwere Last, doch meine Freundinnen bauen auf mich,
    ich bin beruflich höchst Qualifizierteste von uns:
    ich werde dort eine Firma und ein Geschäft nach dem anderen aufmachen,
    bis alle nachgekommen sind, nur zum Verkauf fahren wir dann noch in den Westen:
    hier haben wir keine Überlebenschance mehr:
    hier werden noch ‚Migranten‘ gewollt und eingestellt, damit die Asylgeldgeilen Biodeutschen ihre Schleimspur vor den Altparteienpolitikern ziehen können,
    alle Deutschen werden misshandelt, wegen angeblich genetisch angeborenem Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, NAZI und gewissermaßen ‚entfernt‘?

  77. D Mark 29. August 2017 at 18:35
    Höcke und Meuthen sollten ab Dezember die AfD als Bundesvorsitzende führen, damit wären die beiden Flügel abgedeckt. Außerdem können die beiden gut miteinander und sind auch charakterlich dafür geeignet. Höcke darf sich nicht weiter in Thürimgen verstecken.
    ———————————–
    Die beiden wären perfekt. Starke Rede von Höcke. Hoffentlich bald unser Kanzler. :-))

  78. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man das Video sehen kann, ich habe hier nämlich nichts……

    Vielen Dank schon im Voraus…

  79. @Polit222UN 29. August 2017 at 23:04
    —————————
    Ich konnte es sehen, bis ich meinen Kommentar abschickte… seitdem ist es schwarz und da steht: Video nicht verfügbar oder DU bist nicht berechtigt, es dir anzusehen… tja…

  80. sebelon 29. August 2017 at 17:56
    Ein Lichtblick …Die Reden werden wieder runter gehen wie Öl.
    ————————-
    Schon manches Mal habe ich gedacht, dass das lebensgefährlich ist.
    So mancher dt. Politiker fiel vom Himmel oder lag tot in der Badewanne, die haben gar nichts böses gesagt

  81. Es war ein Genus das Video zu sehen.
    Wer danach nicht AFD Wählt, kann nur Anti-Deutsch Eingestellt sein !
    Das war ganz großes Kino !
    Danke Pi für das Video , danke.

  82. Ps. Ist das Video jetzt Gelöscht worden oder ist da wieder die Mass Stasi Aktiv ?
    Hoffe das es noch für die Nachwelt Erhalten bleibt .

  83. Das Video kann ich hier auf PI nicht sehen und auch bei YouTube ist es offenbar nicht verfügbar.

    Bitte @ PI gebt mal Nachricht, wenn es irgendwo gesehen werden kann.

    Danke!

  84. @ Ritterorden 29. August 2017 at 20:04
    Ich werde diesmal auch persönlich wählen. Obwohl ich Briefwahl vorgezogen hätte. Beim letzten Mal war so ein linkes Super-A…, dem man sein linkes A… sein schon ansah, dort. Dem traue ich wirklich jedem Wahlbetrug zu. Eventuell gehe ich sogar ab 18.00 Uhr noch zur Auszählung.

  85. Video nicht verfügbar
    Entweder existiert dieses Video nicht mehr oder du bist nicht berechtigt, es dir anzusehen.

    Wer sieht diesen Satz auch im Video? Ich höre jetzt Durcheinander-Geschwätz.

  86. Prima Gauland-Interview bei BILD. Schlug sich prima wie immer.

    Der Blome triefte nur so vor Widerwillen, es durchzuführen, nuschelte so verächtlich wie nur möglich. Was für ein Depp!

  87. Ezeciel 30. August 2017 at 01:43
    Video nicht verfügbar
    Entweder existiert dieses Video nicht mehr oder du bist nicht berechtigt, es dir anzusehen.

    Wer sieht diesen Satz auch im Video? Ich höre jetzt Durcheinander-Geschwätz.
    ———————————————-
    Ja, das sehe ich auch. Das führt dann auf die Facebook-Seite mit Ratschlägen, wie man Facebook-Videos wieder abspielen kann. Neuesten Browser installieren, anderen Browser benutzen etc.

  88. Noch zur Rede Höckes:
    Die Kinder, die in Deutschland geboren werden, können durchaus auch Giovanni, Juan, Alexandros und von mir aus auch Mustafa heißen. Sie müssen nur begreifen, dass hier unsere Regeln gelten, dass wir nur kulturelle Bereicherung akzeptieren und uns nicht länger kulturellen und sonstigen Schaden zufügen lassen. Da sehe ich bei Giovanni, Juan oder Alexandros auch eher kein Problem…

  89. Noch zu 31. August 2017 12:59Uhr:
    Es klingt vielleicht etwas seltsam, doch es wird auch künftige Aufgabe der AfD sein, möglichst viele „Mustafas“ auf die Seite Deutschlands zu bekommen. Zukunftsmusik…

Comments are closed.