Von SELBERDENKER | Wir haben feindliche Menschen im Land. Das ist nicht politisch korrekt – aber unbestreitbar. Feinde im Land hatten wir schon vor dem Krieg in Syrien, vor dem Sturz Gaddafis in Libyen – doch durch Merkels chaotische Grenzöffnung ist ihre Zahl enorm angestiegen. Wir wissen nicht, wer im Land ist und wo sich viele der Eindringlinge aufhalten. Nur wenige von ihnen sind offen feindlich, begehen Anschläge und Morde, zum Beispiel unter der Flagge des Islamischen Staates. Die meisten von ihnen sind einfach nur Beutesucher – Deutschland ist beliebtestes Beuteland, es hat sich dazu machen lassen.

Auch Beutesucher verhalten sich in gewisser Weise feindlich, begegnen denen mit verständlicher Geringschätzung, die ihr Eigentum nicht verteidigen: Merkels Untertanen. Man betont ständig, Deutschland sei ein starkes Land. Das stimmt nicht. Wir sind ein fettes Land. Deutschland ist momentan wirtschaftlich stark, was wir jedoch nicht Merkel zu verdanken haben, sondern einzig dem treuen, zuverlässigen, unbeirrbaren, pünktlichen deutschen Steuermichel. Nun werden Beutetiere in der Wildnis von Beutesuchern in der Regel zuerst nach drei Kriterien ausgesucht:

1. Sie sollten fett sein.
2. Sie sollten schwache, leichte Opfer sein.
3. Sie sollten vereinzelt stehen und nicht von einer Herde geschützt werden.

Die Deutschen erfüllen, stark verallgemeinernd und sarkastisch formuliert, derzeit in gewisser Form alle diese Kriterien: Wir sind übersättigt, zur Wehrlosigkeit erzogen und auf allen möglichen Ebenen gespalten. Deutschen Zusammenhalt gibt es kaum, er gilt als böse. So haben wir uns in den letzten Jahrzehnten erziehen lassen. Was man uns als „modern“ und „fortschrittlich“ eingeredet hat, betrachten anderen Völker als Schwäche. Sie müssen da nicht falsch liegen.

Die „gute, opferbereite deutsche Kanzlerin“

Merkel ist eine Frau, die unter den „Guten“ der Erde, seit Trumps Wahlsieg, als die „Führerin der freien Welt“ gehandelt wird. Sie gilt als die gute, opferbereite deutsche Kanzlerin – doch sie ist nichts von dem.

Ein guter Mensch würde vorhandene Hilfsressourcen verantwortungsvoll und weise so einsetzen, dass sie möglichst vielen Menschen sinnvoll zugute kommen. Derzeit verschlingen Merkels Deutschlandgäste im Land, durch eine Steuergeld saufende Integrationsindustrie Summen, die ausserhalb Deutschlands wesentlich mehr bewirken könnten. Was ein einziger von Merkels fordernden und gesunden Kerlen in Deutschland monatlich an Steuergeld vernichtet, könnte direkt in der Krisenregion gleich mehreren Frauen, Alten, Kindern und Kranken enorm das Leben erleichtern – viel mehr Gutes bewirken. Wollte Merkel „Gutes tun“, wäre dies der Weg – sie geht jedoch einen anderen.

Merkel selbst opfert auch nichts, sie ist opferungsbereit: Sie opfert unsere Sicherheit in Deutschland, die Sicherheit in anderen europäischen Ländern und lockt durch ihre Politik des angeblich total „Guten“ tausende Menschen auf die mörderische Reise in Mutter Merkels Germoney. Merkel hat durch ihre eigenmächtigen politischen Entscheidungen und durch ihre Weigerung, ihre verantwortungslose, kurzsichtige Politik nach all den vielen schlimmen Erfahrungen, etwas zu ändern, den Tod vieler Deutscher, vieler Europäer, echter Flüchtlinge und illegaler Einwanderer verschuldet und sie nimmt dies weiterhin in Kauf. Viele Menschen sind aufgrund Merkels Politik gestorben – daher die Überschrift „Mamma Merkill“. Bedürftigen hätte vor Ort besser geholfen werden können. Merkel selbst opfert nichts. Merkel ist auch längst keine deutsche Kanzlerin, keine Kanzlerin der Deutschen mehr – weil sie rechts- und eidbrüchig ist, weil sie nicht Schaden vom Deutschen Volk abwendet, wie sie es geschworen hat, weil ihre Politik nicht im Interesse der Deutschen ist. Merkel negiert sogar das Deutsche Volk, degradiert den Souverän mal eben zu „denen, die schon länger hier leben“, was dem Grundgesetz widerspricht.

Knusper Knusper Knäuschen

Nicht alle, die durch Merkel und die Untätigkeit ihrer Klatschhasen eindringen konnten, sind Feinde. Viele wollen arbeiten, in Deutschland Geld verdienen. Bestimmt gibt es unter ihnen sogar Menschen, die Deutschland schätzen, die eine Chance wollen, sich in unsere Gesellschaft einzufügen. Doch sie alle werden von den offenen Grenzen, von Merkels „freundlichem Gesicht“ und den von Leuten wie Soros finanzierten Schlepperdiensten angelockt. Deutschland leuchtet wie Merkels buntes Knusperhäuschen.

Sicher nicht alle, die kommen, sind schlecht. Doch selbst die offenen Feinde unter den Eindringlingen werden vom herrschenden Establishment aus Journalismus, Gesellschaft, Kirche und Politik nicht als Feinde definiert! Wenn sie es überhaupt in die öffentliche Wahrnehmung schaffen, werden sie uns zum Beispiel als „sozial Benachteiligte“, als „psychisch Gestörte“, als „labile Persönlichkeiten“, „verwirrte Einzeltäter“ oder als „sexuell Enttäuschte“ verkauft. Stets wird der Anspruch deutlich, für die meist islamischen Mörder, Vergewaltiger und sonstige Verbrecher doch irgendwie noch Verständnis aufzubringen.

Immer noch sehr beliebt ist auch das Muster, „unsere Gesellschaft“ für die Anschläge und generell für zugewanderte Kriminelle verantwortlich zu machen. Hier sind keine echten politisch Verfolgten gemeint, die nach Genfer Konvention und im Rahmen der von Merkel gebrochenen europäischen Abkommen Schutz in den Ankunftsländern genießen sollen. Doch selbst diese Ayslberechtigten dürften, auch nachdem Recht gebrochenen und gebeugt wurde, nicht in Deutschland sein! Man sollte es ständig wiederholen. Die Erklärungsmuster, mit denen hier Augenwischerei betrieben wird, sind bunt und beliebig austauschbar. Wir sollen nur nicht erkennen, woher wir bedroht und dass wir überhaupt ausgebeutet werden. Das macht es uns folglich unmöglich, die Gefahr zu definieren, der Gefahr zu begegnen, die Gefahr effektiv einzudämmen. Die Gefahr für Leib und Leben, für unser Eigentum, für unsere Nation wird von den derart Herrschenden also in Kauf genommen, wobei die verantwortlichen Grüppchen an den Verhandlungstischen, den Rotweingürteln und in den Redaktionsstuben selbst zumeist vollständig abgesichert sind. Die Problemlösung wird von diesen Leuten im Ansatz erstickt! Womit wir bei den wahren Gegnern wären: Den Gruppen, die ihre Macht dazu mißbrauchen, unser Land – sich und chaotisch eingelassenen Fremden – zur Beute machen.

Augenwischerei fürs Volk mit geballter staatlicher Macht – bezahlt vom Volk selbst

Augenwischerei bedeutet, an einer Tatsache nichts zu ändern, jedoch den Blick auf diese Tatsache zu manipulieren. Dies wird derzeit mit aller Macht betrieben, ohne dass die Mehrheit es wahrhaben möchte. Immer noch zu Wenige scheren da aus: Vera Lengsfeld schrieb neulich: „Ihr Völker Europas, schaut aufs Mittelmeer!“ Ein berechtigter Ruf. Doch solange er nicht über ARD, ZDF und die schwächelnden aber trotzdem noch (zu) mächtigen Mainstreammedien verbreitet wird, wird auch diesen Ruf die träge Masse nicht vernehmen. Das ist unser Hauptproblem in dieser manipulativen Mediendemokratie: Sie schauen zwar aufs Mittelmeer, sehen dort aber nur unabänderliche Ströme von Menschen, die wir „retten“ müssen oder sogar retten dürfen. Sie sehen nicht dahinter, sehen nicht die Folgen, danken nicht an die vernünftigen Alternativen. Dieser Umstand wird Mamma Merkill vermutlich noch mal ihren Thron sichern.

Die wenigen Kritiker werden von Regierung, Regierungsmedien und allen Altparteien dagegen als „Gefährder der Demokratie“ hingestellt. Sie werden von den Herrschenden verbissen bekämpft – nicht weil sie die Demokratie gefährden, sondern weil sie die Macht der Mächtigen gefährden. Die Demokratie gefährden jedoch stets solche Menschen, die ihre Macht dazu mißbrauchen, Opposition zu verhindern. Das war schon immer so.

Spieler und Spielfiguren

Bleibt noch die Frage nach den Spielern. Wer sind die wahren Feinde? Echte Flüchtlinge sicher nicht. Wer bezweckt hier was im globalen Geschacher? Wer ist Spieler in diesem großen, falschen Spiel und wer ist freiwillige oder unfreiwillige Spielfigur? Wir haben Feinde und Beutesucher im Land. Wer aber sorgte dafür, dass sie hier sein können? Wer schleppt anhaltend fremde Menschen ins Land, was kein Problem grundsätzlich löst, Deutschland und Europa aber nur immer weiter schadet? Nicht nur finanziell. Wir haben zusätzlich eine immer größer werdende Kluft zwischen denen, „die schon länger hier leben“.

Die Kluft geht bereits durch die Familien, die Keimzellen der Gesellschaft. Sie stehen sich unversöhnlich, oft schon feindlich gegenüber. Doch sind diese Entwicklungen auch nur Symptome einer Politik. Etwas hat dazu geführt, dass es so weit gekommen ist. Wer ist für diese Entwicklungen verantwortlich? Es sind immer nur wenige mächtige Menschen, keine ganzen Völker! Wer spaltet die Gesellschaft, wer täuscht die Menschen? Wer kleistert unsere Wahrnehmung jeden Tag mit schrillen, groben Belanglosigkeiten zu, während die wichtigen Weichen zu unserem Nachteil einfach ohne uns gestellt werden? Unsere wahren Feinde sollten wir zuerst bei den Spielern suchen, zumindest bei denen, die den großen Spielern politisch zuarbeiten. Wenn Spielfiguren gegeneinander antreten, nutzt es immer nur Spielern.

Wenn wir schon keine Spieler sind, sollten wir aufpassen, uns nicht zu Spielfiguren machen zu lassen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

207 KOMMENTARE

  1. Vormals IM-Erika–bzw. FDJ-Sekretärin für Propaganda und Agitation…
    Danach schnell gewendet und im Demokratischen Aufbruch eingetreten..
    Deren Vorsitzender Schnur musste ja schnell das Handtuch werfen,wegen seine Stasi-Spitzeltätigkeiten..

    Merkel und andere blieben unbehelligt,warum auch immer?
    Der Demokratische Aufbruch nannte sich ja konservativ und näherte sich der CDU an..Nach der Einheit siedelten die meisten Mitglieder des KA zur CDU rüber..
    Merkel schlich sich nach oben,wie auch immer..Bis heute undurchsichtig..
    Und Kohl fiel auf diese Narrin rein und machte diese kinderlose Unperson zur Familienministerin und später zur Umweltministerin..
    Kohl schaufelte sich wahrscheinlich unbewusst durch Merkel sein politisches Grab..
    Und nun ist Merkel seit 12 Jahren Kanzlerin mit bedrohlicher Forstsetzung..

    Unser Deutschland wird durch Merkel und ihre Jünger zu Grabe getragen..
    Wie können die Menschen in der Mehrzahl nur so dumm und naiv sein,dieses weiterhin zuzulassen?

    Fragen über Fragen!!

  2. Wir sind weder stark noch reich! Das war einmal, dafür hat die falsche Schlange längst gesorgt. Die Wirtschaft floriert – noch – aber die Deutschen sind die ärmsten Leute in Europa. Sie zahlen die höchsten Steuern und Abgaben, müssen am längsten Lebenszeit arbeiten, sie haben den wenigsten Grundbesitz, haben die meisten einheimischen Wohnungsuchenden und die meisten einheimischen Obdachlosen, die dümmsten Kinder (nein, nicht ihre eigenen) und werden die meisten Schulden, die mErKEL produziert hat, tragen müssen. Man schreibt von mittlerweile 4 Billionen für Schrottpapiere, die diese DAME auflegen ließ. Die Krönung:

    4 Billionen Euro toxischer Kredite – komplett unverkäuflich auf dem freien Markt – so viel hat die EZB bereits in ihren Büchern gelistet. In dieser Bilanz finden Sie so ziemlich alles an Schrottkrediten, was Sie sich vorstellen können. Das absolute Highlight in der Liste des Grauens ist das folgende…
    Die EZB hat Portugal-Anleihen mit einer Laufzeit bis ins Jahr 2199 gekauft – kein Witz!

  3. OT Soll wohl heißen : … DENKEN nicht an die Alternativen…

    (in einem der vorherigen Artikel so viele Rechtschreibfehler, dass man glaubt das kann’s nicht sein.
    Es wird schnell geschrieben und nicht Korrektur gelesen. Zum weiterleiten allemal ungeeignet)

  4. MISTY MORNING DON’T SEE NO SUN

    https://www.youtube.com/watch?v=ozf6UbTqQRA

    I know you’re out there somewhere, having fun
    There is one mystery, I just can’t express
    To give your more, to receive you less
    One of my good friend said, in a reggae rhythm,
    DON’T JUMP IN THE WATER; IF YOU CAN’T SWIM

    The power of philosophy, floats thru my head
    You’re light like a feather
    Light like a feather, heavy as lead

    The time has come, I want you
    I WANT YOU TO STRAIGHTEN OUT MY TOMORROW !!!
    I want, I want, I want
    I want you to straighten out my tomorrow………….

  5. Das ist es eben:

    das Einschleusen von Millionen Kultur-Inkompatiblen das löst kein Problem in deren Herkunftsländern.

    Aber: es zerstört unser Land und unsere Gesellschaft.

    Ein Teil der Gesellschaft stört sich nicht daran.
    Und ein Teil feiert die Zerstörung des eigenen Landes als lange herbei gesehnten Erfolg.

  6. Ich frage mich nur noch, wer sind die Profiteure, bei allem was man so hört und man findet immer eine logische Erklärung, hinter dieser Massenflutung stecken die Global Player, die sagen auch der Alten wo es langgeht.
    Wir Deutsche haben schon fast alles, das Rädchen des Profites muss sich aber weiter drehen, ja sogar richtig Fahrt aufnehmen und das geht nur, indem viele hereinkommen, die alles brauchen, der Deutsche hat Billionen auf der Seite, dieses Geld wird verwendet um den Wahnsinn zu finanzieren, der Deutsche zahlt und die Firmen machen Profit, die Alte wird sicher auch fürstlich dafür entlohnt.
    Auch Raub ist gewünscht, der Deutsche kauft sich alles was ihm gestohlen wurde wieder neu.

  7. Die größten Feinde Deutschlands sind die Kriminellen des Merkel-Regimes und deren Supporter!

  8. Der Feind ist, denkt und bleibt LINKER

    Religiöse Linke nennt man allgemein auch Moslems, sie streben den mohammedanischen Globalsozialismus an!
    Politische Linke bezeichnen sich gerne als International-Sozialisten, sind aber eigentlich auch nur religiöse Moslems!

    Der wahre Moslem lehnt zwar allgemein alles Linke ab, säuft, hurrt, klaut, mordet aber für seine Überzeugung gerne wie Linke und auch gerne mit und gegen alle gemeinsam.

    Extremisten unter ihnen schlagen sich gerne gegenseitig auf die Köpfe, am liebsten aber allen anderen diese ab…

    Worin sich beide einig sind: Demokratie und Meinungsfreiheit, sowie Wissenschaft und andere Religionen oder Ideologien sind grundsätzlich vom Erdball zu vernichten.

    Der humanistische Zweck heiligt alle faschistischen Mittel dabei…

  9. Brandmeldeanlage absichtlich ausgelöst

    Aggressiv gegen Polizei und Feuerwehr: Asylbewerber landet in Arrestzelle

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/straubing/regionales/Aggressiv-gegen-Polizei-und-Feuerwehr-Asylbewerber-landet-in-Arrestzelle;art1169,461342

    Viele Feuerwehren, in deren Zuständigkeitsbereich eine „Asylbewerberunterkunft“ liegt, sind übrigens hauptsächlich nur noch mit solchen absichtlich ausgelösten Fehlalarmen beschäftigt. Im Gegensatz zu Deutschen, die so etwas machen, müssen aber die neuen Heiligen und Unantastbaren den Einsatz nicht bezahlen.

  10. @ PI
    Bitte den Opfern der Migrantengewalt ein Gesicht geben. Die Opfer des Algeriers aus Teningen eine Frau und ihr vierjähriger Sohn!

    Harald Noth
    9 Std. ·

    ANNE und NOAH METZGER — R.I.P.

    Durch die bezahlte Todesanzeige kamen nun die Gesichter der Opfer von Teningen ans Tageslicht. Der Täter wurde im Neusprech des Polizeiberichts und der Medien als 52-jähriger „deutscher Staatsbürger, der in Algerien geboren wurde“ vorgestellt. Über die Opfer, eine Mutter und ihr Kind, die der Mörder erstach, war bisher nichts bekannt geworden; die Polizei hält aber eine „Beziehungstat“ für möglich. Anne Metzger ist – nach Maria Ladenburger und Carolin Gruber – die dritte Frau, die in einem Umkreis von 25 km von Freiburg in weniger als einem Jahr durch alte oder neue Einwanderer umgebracht wurde, bei Anne der Sohn Noah gleich mit.
    Die „Willkommenskultur“ lebt unter anderem davon, dass die wenigen von 1000 Neueinwanderern, die sich vorbildlich integrieren, medial groß herausgestellt werden. Die Masse der Nicht-Integrationswilligen oder Nicht-Integrationsfähigen wird nicht gezeigt. Und die Mordopfer der Einwanderer, die Opfer von sexueller Gewalt und Raub durch die „Schutzbefohlenen“ erhalten meistens kein Gesicht, bleiben im Dunkeln. Man kennt sie normalerweise nicht, es gibt sie daher fast nicht, so z.B. die Todesopfer und Verletzten des islamischen Massakers auf dem Berliner Weihnachtsmarkt.
    Wenn es politisch passt, ist das ganz anders: Die Opfer des NSU wurden vieltausendfach mit Gesicht in den Medien gezeigt und besprochen, es wurde geschildert, wie ihre Familien litten, es sind Straßen und Plätze nach ihnen benannt, ihre Angehörigen sprachen auf der offiziellen Gedenkfeier der Bundesregierung.
    Mit der Todesanzeige der Familie Metzger ist die Mauer des Schweigens und der Vertuschung ein ganz klein wenig durchbrochen.
    Anne und Noah Metzger – Trauer – Traueranzeigen & Nachrufe – badische-zeitung.de
    badische-zeitung.de – die Informationsplattform für Freiburg und Südbaden mit Nachrichten, Videos, Fotos, Veranstaltungen und Anzeigenmärkten.
    anzeigen.badische-zeitung.de

  11. Die EUDSSR-Fuzzis Juncker & Co………nicht vergessen, die gemeinsam mit den SÜDLÄNDERN auf eine Haftung Deutschlands in einer Zentral-EU hinarbeiten………….´

  12. Teuflisch gut, das Titelbild. 🙂 Es schmeichelt Frau Merkel.

    Da halte ich es ganz mit Anton Sandor LaVay (Autor „Satanische Bibel“)

    Zitat
    11. Wenn du auf offenem Grund unterwegs bist, belästige niemanden. Wenn dich jemand belästigt, bitte ihn, damit aufzuhören. Wenn er nicht aufhört, vernichte ihn.
    Zitat Ende

    Dazu:

    1. Sie sollten fett sein.
    2. Sie sollten schwache, leichte Opfer sein.
    3. Sie sollten vereinzelt stehen und nicht von einer Herde geschützt werden.

    Zustimmen werde ich Punkt 3. Das könnte wohl jeden von uns mal treffen.

    Es gibt unterschiedliche Wahrnehmungen. Jeder wird das für sich selbst entscheiden, wie er sein Umfeld registriert. Ich persönlich wurde in einem nicht familiärem Umfeld erzogen, habe das sehr vermisst. Gleichzeitig wurde, durch Erfahrungen der besonderen Art, meine Wahrnehmung der Umgebung trainiert und Verhaltensweisen aufgebaut, die schützen. Ich bin misstrauisch. Vllt auch ein Misanthrop, habe aber wenige gute Freunde und einige Bekannte. Wir lachen viel und mögen uns.

    Einem sehr dummen, aggressiven Wesen zu begegnen und auf unsere gesellschaftliche Normen zu pochen, Verständnis zeigen, könnte schon der Untergang sein. Die Antwort darauf macht den Unterschied. Es kann manches mal hilfreich sein, unter sein eigenes Niveau zu sinken, dort zu landen, wo sich eine Person dieser Art befindet. Und nicht zögern, wenn es angesagt ist. Das ist die Sprache, die verstanden wird.

  13. Das wusste man bereits als unsere Freunde jenseits der See man uns die Türken aufluden.

  14. Gerade eben im „Lügen-Journal“: Es werden in naher Zukunft Richter fehlen.
    Die Lösung ist doch ganz einfach: Wir führen hier die Scharia ein und dann haben wir genug Richter und Henker und für Nachschub ist gesorgt!

  15. Achte Sure. Die Beute. Geoffenbart zu Medina
    http://gutenberg.spiegel.de/buch/der-koran-5228/8
    Im Namen Allahs,
    des Erbarmers, des Barmherzigen!

    65. (64.) O du Prophet, dein Genüge ist Allah und wer dir folgt von den Gläubigen. 66. (65.) O du Prophet, feuere die Gläubigen zum Kampfe an; sind auch nur zwanzig Standhafte unter euch, sie überwinden zweihundert, und so unter euch hundert sind, so überwinden sie tausend der Ungläubigen, dieweil sie ein Volk ohne Einsicht sind. 67. (66.) Nunmehr hat es euch Allah leicht gemacht, denn er weiß, daß in euch Schwachheit ist. Und so unter euch hundert Standhafte sind, überwinden sie zweihundert; und so unter euch tausend sind, überwinden sie zweitausend mit Allahs Erlaubnis. Und Allah ist mit den Standhaften. …

  16. OT

    Entschuldigung – aber das muss ich dringend loswerden

    Im Augenblick findet in Deutschland wiedereinmal eine dieser hysterisch-irrsinnigen Debatten statt, die wir schon von anderen Themen kennen oder kannten (Waldsterben, BSE, Fukushima, Formaldehyed etc. pp). Es geht um Dieselautos und man könnte sich pausenlos mit der Hand gegen den Kopf schlagen angesichts der schieren, puren Borniertheit und Unverschämtheit mit der diese „Debatte“ geführt wird.

    FAKE-NEWS pur!

    Und dann das aus der Wikipedia: Thema Stickoxide – denn genau darum geht es bei der aktuellen Debatte politisch-medialen Hirnlosigkeit

    Eine der Hauptquellen für Stickoxide in der Atmosphäre sind Abgase, die bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe, wie beispielsweise Kohle oder Öl, entstehen. Nach Angabe des Umweltbundesamtes sind die jährlichen Stickoxid-Emissionen in Deutschland in der Zeit von 1990 bis 2014 von 2,885 auf 1,223 Mio Tonnen gesunken.[3] In der Europäischen Union (EU28) sanken die NOx Emissionen in der Zeit von 1990 bis 2011 um 49 % von 17,338 auf 8,846 Mio Tonnen

    Da fasst man sich an den Kopf. Zwischen 1990 und 2014 ist die Nox-Belastung in Deutschland bzw. Europa um über die Hälfte gesunken und in Deutschland herrscht medialer Bürgerkrieg und die übliche nicht mehr zu überbietende Hysterie bzgl. des Dieselautos.

  17. Jedes dieser urteile zeigt, daß die Überflutung mit Muslimen, die Umvolkung, gewollt ist.

  18. Schickt ihr diesen Artikel und das Bild nach Südtirol! Vielleicht weis jemand in welchem Hotel sie wohnt und bringt ihr diesen Print mit. Damit sie sich das alles unter´s Kopfkissen legen kann. Man fragt sich, ob sie überhaupt noch gut schlafen kann, nach alledem was sie angerichtet hat. Man muss sich wundern, dass die Südtiroler sie überhaupt noch nächtigen lassen. Südtirol ist mittlerweile auch „bunt“ geworden. Die Südtiroler sind halt hoch anständig.

  19. Wer sind die wahren Feinde? (…) Wer bezweckt hier was im globalen Geschacher? Wer ist Spieler in diesem großen, falschen Spiel

    Ach, wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß.

  20. OT

    Und jetzt bei Donna Halali: die transsexuelle Margarinefachkraft vom Niederrhein, die es auf wundersame Weise hier zum Ministerposten gebracht hat. Ab ins Bett, Kinder. Diese Sendung ist für Jugendiche nicht geeignet.

  21. Es ist einfach nur die Idee von wenigen gestörten Größenwahnsinnigen, die meinen, an der Menschheit irgendwelche Menschenzooexperimente ausprobieren zu müssen.
    Und wenn genug Primitivhorden hier sind, kommen, so behaupte ich, die europäischen Sprachen an die Reihe und man wird EU-weit Esperanto verpflichtend einführen

  22. Stimmt! Jeder Haushalt zahlt 50% mehr für Strom, als vor EKELS verlogener „Energiewende“. Dafür verseuchen die Böden, massenhafte Rattenvermehrung und Gestank im weiten Umkreis um die GAS-Bomben, die mit hochwertigem Getreide in Betrieb gehalten werden. Bauern, die ihre Viehwirtschaft zugunsten der ’neuen Energie‘ aufgegeben haben, ‚verdienen‘ sich dumm und dämlich und die anderen ackern sich zu Tode. Und das denkwürdigste: Alle Hersteller von Vogelschredder gehen Pleite. Zum letzten Augusttag macht wieder einer dicht und wohin mit dem Gift der Sonnenkollektoren weiß kein Schwein in der Regierung.

  23. München ist bunt:

    Türke gerät mit Afrikanern aneinander

    Ein Mann soll den Türken mit einer kurz zuvor zerschlagenen Flasche bedroht haben, während eine zweite Person den 24-Jährigen auch körperlich angegangen sein soll.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/erding/regionales/Keilerei-am-Ostbahnhof;art1150,460799

    Kürzlich hatte die „BILD“ von Rassismus und Ausländerfeindlichkeit getitelt, weil ein Deutscher einem nicht näher bezeichneten Migranten eine leere Bierflasche vor die Füße geworfen hat.

    Noch nie hat irgendeine Zeitung bei einem Angriff eines Ausländers/Migranten auf Deutsche von Rassismus oder Deutschenfeindlichkeit geschrieben. Und auch bei Auseinandersetzungen von Migranten verschiedener Ethnien hat man das noch nie gelesen oder gehört. Denn Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sind anscheinend Eigenschaften, die exklusiv nur Bio-Deutsche besitzen können und quasi in ihren Genen haben.

    Und Ausländer/Migranten als Rassisten oder Fremdenfeinde zu bezeichnen, das wäre ja auch schon wieder rassistisch und fremdenfeindlich…

  24. Es ist längst alles gesagt, was gesagt werden musste. Jetzt müssen auf Worte auch Taten folgen. Ich kann die Leute nicht verstehen, die ein Loblied auf Europa singen. Europa funktioniert so jedenfalls nicht. Deutschland ist im Würgegriff übler Leute. Dieses ewige Gequatsche von Multikulti nervt nur noch. Jeden Tag sieht man Horden von sinnlosen Schwarzen, Arabern und Türken in der Stadt. Ich sehe für Deutschland keine Vorteile beim Anblick dieser hässlichen Menschen. Wer noch nicht begriffen hat, das diese Leute nur wegen des Geldes hier sind , der tut mir einfach nur leid. Ich lebe in Hamburg und arbeite in der Nähe zur Speicherstadt/ Elbphilharmonie. Jeden Tag sieht man , ausser Touristen aus europäischen Ländern, auch jede Menge Moslems. Während sich alle anderen benehmen können, fallen nur die Moslems unangenehm auf. Ob durch extrem laute Unterhaltungen, durch fressen von stinkendem Essen in der vollbesetzten Ubahn, ob telefonieren in unglaublicher Lautstärke. Es sind immer die Moslems und ihre ungezogenen Kinder. Diese Leute werden sich niemals „integrieren “ lassen. Und das wollen die auch gar nicht. Schade, das die verantwortlichen Politiker das nicht mal selbst erleben. Ich hoffe inständig das durch einen Zufall irgendetwas passiert was dieses Lumpenpack veranlasst wieder in ihre desolaten Herkunftsländer zurück zu kehren. Oder die AfD hat einen ungeahnten Wahlerfolg und man schmeisst diese Parasiten einfach raus. Wenn nichts dergleichen passiert, dann sehe ich schwarz. Ich ziehe es dann vor in ein Moslemfreies Land umzuziehen. Ich ertrage den Anblick von Moslems nicht mehr. Und ich habe die Schnauze voll von Berichten über Terror. Es wird Zeit das wieder Normalität einkehrt. Raus mit diesem Gesocks……….und zügig bitte!

  25. OT

    bei Donna Halali (eine Runde von Idioten)

    Barbara Hendrick soll eine Frau sein?

    Glaub ich nicht.

    Hose runter!

  26. R.I.P. Wolfgang Schnur, ich kannte ihn persönlich. Auch so einer, der über Merkel gestolpert ist (behaupte ich)

  27. Sehr richtig! Das muss doch jedem auffallen, dass hier eine Mücke mit einem Elefanten erschlagen werden soll, hinter dem sich eine alte Teufelin versteckt.

  28. Schnur wurde ja 1996 vom Landgericht Berlin verurteilt wegen seiner früheren Stasi-Tätigkeit..
    Warum Merkel bisher verschont wurde,wissen wir nicht..
    Sie hatte wahrscheinlich mehr Dreck am stecken,als ihr ehemaliger Parteivorsitzender vom KA !!

  29. zur Info..DA=Demokratischer Aufbruch,der von Wolfgang Schnur gegründet wurde,wo sich Merkel schnell wendehaft ansiedelte..
    Also nicht KA sondern DA 🙂

  30. .. lieber nicht! Wer das schon mal gesehen hat (ich wollte es auf biegen und brechen mal wissen), der verzichtet auf immer und ewig auf den Anblick. Ich mag echt Männer – ich bin eine Frau – aber das, nee …!

  31. Es kommt ja noch viel schlimmer, das Monster mit all ihren Mittätern unterstützt den 3 WK es dauert nicht mehr lang und das war es für alle ( ich meine die Einwilligung der neuen Sanktionen gegen unseren Bruder Russland, wir uns alle anderen sollen tunlichst Sklaven der USA sein ohne Wiederkehr) Aber wen ich mich umsehe in diesem Land wird es wohl keinen aufstand klar denkender Patrioten mehr geben, und bitte bitte komme mir jetzt irgend jemand mit der nächsten Wahl. Weil dazu muß man schon sehr vernebelt sein daran zu glauben das Wahlen irgend etwas ändern.
    Die Masse der Menschen ist halt naiv und blöd und wird halt von denen gelengt die nen bisken schlauer und skrupeloser sind.
    Gott mit uns ist ein edler Spruch……aber mit welchen Kriegern ?

  32. Die DDR ist an ihren Schulden zerbrochen. 20 Milliarden Westmark. 10 Milliarden Eur.

    Das sind je nach Schätzung die Kosten von 2-4 Tagen Migrationskrise heute. Okay, mit Inflation was?
    1 Monat?

    Auch in der Verschuldungsquote- Deutschland jetzt je nach Berechnung 4- bis 8- so hoch verschuldet wie die DDR bei ihrem Zusammenbruch (27,6% BSP damals, 83% heute (Mit Versorgungsansprüchen wohl 160%).

    Hier stehen ganz, ganz interessante Zeiten bevor, soviel steht fest.

  33. beneidenswert!
    Ich bitte die osteuropäischen Länder – im Sinne ihrer Völker – diese „Flüchtlingspolitik“ beizubehalten, wenigstens ein Teil von Europa, der dem Islam nicht zur Beute wird!

  34. Nicht ohne Stolz darf ich von mir behaupten einer der wenigen überlebenden Zeitzeugen zu sein, die noch ein Deutschland ohne bunte Merkelkratur kennengelernt haben. Und was soll ich sagen: Ja, es war tatsächlich alles besser! – Und nein, ich verkläre meine Erinnerungen keinesfalls!

    https://youtu.be/nK1BgQnaouA?t=19

  35. So schwarz sehe ich das nicht. Unsere Gesellschaft ist mächtig am rumoren. Dass wissen die Schuldigen. Deutschland ist ein Riesenschiff und wenn das Fahrt aufnimmt, dann kann das weder Musel noch Kommunist_innen oder braunwindige ‚hicks, noch`n Schluck‘ aufhalten.

  36. Und das Hendricks lügt wie gedruckt – und das unwidersprochen.

    In der runde hat einer der Gäste völlig richtig gemeint, dass es zur Verringerung der Abgase sinnvoll ist, dass der Verkehr fliesst und nicht im Stau rumsteht.

    Hendricks log dazu ganz unverschämt, dass „Wir“ – ihre Partei? die Regierung? – das auch so sehen und daran arbeiten.

    Nun, es sind besonders die Rot-Grünen unter den Stadtregierungen, die den Individualverkehr mit dem Abschalten der „Grünen Welle“, der künstlichen Beschleunigung von Bus und Tram und mit dem Rückbau der Strassen und Ausweitung von Tempo-30-Zonen wörtlich „ausbremsen“, also künstlich einen zähen Verkehrsfluss bis hin zum Stau erzeugen.

  37. Sehr guter Artikel.

    „Wenn wir schon keine Spieler sind, sollten wir aufpassen, uns nicht zu Spielfiguren machen zu lassen.“

    Vereint werden wir zum Spieler, darum gehts…

  38. Die Sozialausgaben sind im letzten Jahr schon explodiert! – Aber der wahre Grund wird nicht genannt, sondern, daß immer mehr in prekären Verhältnissen leben und Sozialleistungen beantragen müßen, aber das ist nicht der Hauptgrund – der Hauptgrund ist die Masseninvasion, die von dem Ferkel-Regime legitimiert wurde!

  39. Für Reisende gilt bei Deutschland-Reisen „mittlere Warnstufe“ (Warnindex „2“) – „das Land mit erhöhter Aufmerksamkeit bereist werden.“. Damit ist die Bundesrepublik im Ranking gleichauf mit Staaten wie Liberia, Angola oder Südafrika.

    Immer mehr europäischen Länder geht es genauso. Auffällig ist, das fast komplett Osteuropa hingegen als „sicher“ eingestuft wird und sich somit auf dem Sicherheitslevel von Kanada oder Grönland befindet.

    Reisewarnungen Weltkarte:
    https://www.reisewarnung.net/weltkarte

  40. Das kommt hin! Die Versorgungsansprüche zählt kaum einer mit. Wir werden, dank CDU-Göttin unser blaues Wunder erleben.

  41. 1893 wurde der Dieselmotor entwickelt – von dem Deutschen Rudolf Diesel. Er war bahnbrechend für den Fortschritt und die Entwicklung der Menschheit überhaupt.
    Heute, 2017, wenige Wochen vor der Bundestagswahl wird der moderne Dieselmotor zum Hauptproblem Deutschlands aufgebaut. Die Autokonzerne, das wirtschaftliche Rückgrat Deutschlands, werden dämonisiert.

    „Dieselgipfel“ in einem politisch gespaltenen Land.

  42. Den Merkelismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf.

  43. Es ist exakt das Thema- Finanzierung politischer Utopie.

    Kosten der Migrationskrise mal historisch in Relation setzen.

    Die gesamte Ideologie ist nicht finanzierbar. Und das wird die System-Veränderung auch diesmal herbeiführen. Aber mit offensichtlich deftigeren Folgen als die finanzierte Übernahme der DDR.
    Nicht Wahlen verändern.

  44. „2198 landen die ersten Menschen auf Alpha Centauri. Vielleicht kann man den dortigen Aliens die Schrottpapiere andrehen.
    😉

  45. Danke! Das Volk sollte in einer Demokratie doch eigentlich der einzige Spieler sein, oder?
    Naiv, gell?
    Ich hätte oben besser schreiben sollen:
    Solange wir keine Spieler sein können, sollten wir aufpassen, uns nicht zu Spielfiguren machen zu lassen.
    🙂
    Grüße

  46. Sicher nicht alle, die kommen, sind schlecht.

    Sind sie auch nicht, aber das ist auch nicht der entscheidende Punkt. Terrorgefahr ist statistisch fast irrelevant.

    Was wirklich zaehlt ist der Verlust der Identitaet. Das Gefuehl eine Heimat zu haben, die man nicht mit grosse Gruppen von Fremden teilen muss, das ist von grossem Wert end DAS geht verloren, unwiderruflich.

  47. Die Deutschen erfüllen, stark verallgemeinernd und sarkastisch formuliert, derzeit in gewisser Form alle diese Kriterien: Wir sind übersättigt, zur Wehrlosigkeit erzogen und auf allen möglichen Ebenen gespalten.
    +++++++++++++++++

    Churchills Haß:

    Macht die Deutschen fett und impotent1

  48. Vorneweg: Großes Kompliment für einen brilliant getexteten Leitartikel!
    Denn bei einem Thema, das nicht nur auf PI, sondern in praktisch sämtlichen Medien seit langem redaktionell glüht, ist die Herausforderung, neue Formulierungen und Gedankenanstöße zu entwickeln, umso anspruchsvoller als bei einem neuen, unbeackerten Thema.

    Wir sind uns wohl einig, dass die Wurzel und der Katalysator allen Übels hierzulande den Vornamen Angela trägt und aus der Uckermark stammt.
    Hat man, verstärkt seit Sept. 2015, nicht öfter den Eindruck gewinnen MÜSSEN, dass nicht allein im Fokus der internationalen Öffentlichkeit, sondern auch aus der Binnenperspektive auf dem deutschen Spielbrett nur 1 einzige Spielfigur in Aktion ist ?! Dass diese Spielfigur, die mitunter zwischen Witzfigur und trauriger Gestalt changiert, ihre verfassungsgemäße Richtlinienkompetenz in einem Maß ausgeweitet hat wie noch kein Bundeskanzler jemals zuvor ?!

    Ich habe ja schon vor einigen Monaten meine dunklen Ahnungen für den Fall kundgetan, dass die chamäleoneske Spielfigur mit der – politisch – undefinierbaren Farbe auch nach dem 24. Sept. auf dem Spielbrett bleiben darf. Und die aktuellen Entwicklungen im Mittelmeer bedeuten nichts Gutes, weil wir uns augenscheinlich dem Moment nähern, in dem der Krug 1x zu oft zum Brunnen gegangen ist.
    Wer kann es noch verhindern, wenn die Wähler am 24. Sept. nicht dazu bereit sein werden ??

  49. Ach da geht noch mehr.
    Gegen die Zustände, die wir hier haben werden, sind die Favelas von Sao Paulo noch wie ein Kindergeburtstag.
    Versprochen.

  50. Wenn sich Muselacken und Maximalpigmetierte gegenseitig auf die Glocke geben, sehe ich das sehr amüsiert.
    Bitte mehr davon!

  51. Es fing 1960 mit der Inflation der ähh Aufbauhelfer der Türkei an und ging explosionsartig 2000 (Wende) weiter, weil damals die „Blühenden Landschaften“ versprochen wurden und dafür die Sozialkassen geplündert wurden, weil man keinen Plan von Nix hatte. Die Wiedervereinigung war gut und notwendig aber es wurde wie immer auf den kleinen Steuerzahler und Rentner umgebucht.
    Beweise: http://www.statistiker-blog.de/wp-content/uploads/2011/09/Sozialausgaben.png

  52. Boah eyh…! Islam spielt bei Radikalisierung eine Rolle! Das hätte ich nicht gedacht…

    Selbstverständlich darf sich nur ein Moslem wie Herr Ednan Aslan sich so kritisch zum Islam äußern, als Bio-Osterreicher hätte ihn die Nazikeule erschlagen:

    NEUE STUDIE ZEIGT
    Islam spielt bei Radikalisierung größere Rolle als angenommen
    Stand: 23:17 Uhr | Lesedauer: 3 Minuten
    Ein islamischer Theologe hat untersucht, wie Radikalisierung von Muslimen in Europa mit ihrer Kenntnis der eigenen Religion zusammenhängt. Die weit verbreitete Ansicht, radikale Muslime wüssten nur wenig vom Islam, ist falsch.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167326904/Islam-spielt-bei-Radikalisierung-groessere-Rolle-als-angenommen.html

    Die deutsche Studie kommt natürlich zu einem anderen Ergebnis, heißt es weiter in diesem Artikel…

  53. Sicher nicht alle, die kommen, sind schlecht.

    Was zur Hölle soll diese Unfug?

    WIR und niemand sonst ausser UNS entscheidet darüber, wer hier rein und leben darf und wer nicht.
    Das haben nicht die Türken (N’abend Frau Özoguz) zu entscheiden und auch keine Zentralräte (N’abend Herr Mazyek) – das entscheiden einzig und allein die Deutschen.
    Daher müssen als erstes die Besitzverhältnisse wieder gerade gerückt werden.

  54. Sorry – sollte 1990 heißen und seit 2000 (Euroeinführung) gind es noch schneller bergab.

  55. Bin gerade in London: „Deutschlands Zukunft“!

  56. Ja, die Linksdummen behaupten immer, die Radikalen hätten den Koran nicht gelesen/verstanden, aber ich behaupte: die Linksdummen haben den Koran nicht gelesen/verstanden!

  57. Ein teuflisches Spiel. An Unmenschlichkeit nicht zu übertreffen.
    Wie skrupellos muß jemand sein, um so ein Ding durchzuziehen. Auch wenn man „nur“ im Auftrag handelt.
    So jemanden muß man erst einmal finden.
    Dieses Miststück (solche Ausdrücke sind sonst nicht meine Art, aber bei der…).
    All ihre Unterstützer sind kein bisschen besser, was denken die sich ?
    Das der Kelch an deren Familien und Freunden in diesem Land vorübergeht ? Die wird es auch noch erwischen !

  58. Kann man wohl getrost unter Migrantengewalt ablegen, und deutsches Mordopfer, wie fast immer wenn in der rotzgrünen BRD gemordet wird, oder was soll diese Geheimniskrämerei? Wahrscheinlich soll niemand erfahren, dass Flüchtlinge als Täter in Frage kommen…

    HAMBURG 77-JÄHRIGER TOT AUFGEFUNDEN
    Staatsanwaltschaft gibt sich überraschend zugeknöpft
    Stand: 17:33 Uhr
    Im noblen Hamburger Viertel Rotherbaum wird am Montagabend ein Mann tot in seiner Wohnung entdeckt. Warum der 77-Jährige starb, ist unklar – fiel der Senior einem Gewaltverbrechen zum Opfer?
    ie Meldung der Polizei klingt zunächst nicht ungewöhnlich: Am Montag wird ein Toter in einer Wohnung in der Straße Fontenay im Stadtteil Rotherbaum aufgefunden. Die Gegend nahe der Binnen-Alster zählt zu den teuersten in Hamburg, hier baut HSV-Mäzen Klaus-Michael Kühne derzeit sein Luxushotel.

    Die Todesursache des 77-Jährigen, so heißt es weiter in der Polizeimeldung, sei unklar. Eine Frau habe sich Sorgen gemacht, da sie ihren Bekannten nicht erreichen konnte, heißt es von der Polizei. Als die Beamten dann zur Wohnung anrückten, fanden sie um 18.45 Uhr die Leiche.

    Auf Nachfrage hieß es am Mittwoch von der Polizei: Keine weiteren Angaben zum Fall. Und auch bei der Hamburger Staatsanwaltschaft gibt man sich zugeknöpft. Eine Sprecherin teilte lediglich mit, dass die Meldung der Polizei mit ihr abgestimmt sei. Am Mittwoch erfolgte die Sektion des Toten – zum Fall selbst, etwa zum Auffinden einer Leiche, hieß es von ihr nur: „Kein Kommentar.“ Am Mittwoch sei zudem nicht mehr mit weiteren Informationen zu rechnen, hieß es am späten Nachmittag.

    Die Ermittlungen führt das LKA 41, „Fachkommissariat Todesermittlungen“.

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article167310667/Staatsanwaltschaft-gibt-sich-ueberraschend-zugeknoepft.html

  59. Wenn dem „Hosenanzug der Vernichtung“ in Südtirol beim Wandern ein Felsbrocken auf die Birne knallt, wäre ich nicht besonders traurig.

  60. Diese Frau ist nur der Machtgarant für Berufspolitiker,die feste absahnen möchten,sich einen Dreck um das Volk kümmern und der eigenen Karriere absoluten Vorrang einräumen.
    Wie viele sind in die freie Wirtschaft gewechselt und haben dort erst richtig Kohle gemacht,da waren die schon üppigen,bisher verdienten Diäten nur ein Taschengeld.
    Ohne die Unterstützung dieser Rückgrad losen Ehrlosen und Verantwortungslosen Berufspolitiker,hätte sie sich weder so lange an der Spitze halten können,noch wäre ihr der Linksruck der CDU gelungen.
    Es ist eine System Clique,die sich schon lange kennt,vertraut und genügend Druck aufbauen kann um anderen die Karriere zu nehmen,erstes Opfer war F. März,falls sich noch jemand an ihn erinnert.
    Sie ist wie eine Krake mit tausend Armen und tausend Augen,meuchelt politisch im Geheimen,taucht erst einmal ab,wenn es Probleme gibt um dann nach Volkes Gusto zu entscheiden,dadurch bleibt sie die Teflon beschichtete „Mama“ des Volkes,den Rest erledigen dann die bekannten Claqueure aus Presse ,Rundfunk und TV,schliesslich sind dort ja auch gut dotierte Posten ,durch pol.Einflussnahme,zu vergeben,so z.b. T.Buhrow,der mehr im Jahr verdient,als Merkel.
    “ Demnach ist Tom Buhrow der Spitzenverdiener unter den Senderbossen: Er bekommt insgesamt 367.232 Euro im Jahr.“

    http://www.spiegel.de/kultur/tv/intendanten-von-ard-und-zdf-haben-hohe-nebenverdienste-a-914701.html

    Dies ist das,was ich für wahrscheinlich erachte,nicht die Rache eines abgehalfterten Staatschefs,dessen Frau das eigentliche Sagen hatte.

  61. Ja, in „heute“ und in der Tagesschau kriegten sie sich nicht ein. Sie schrecken nicht davor zurück, eine der tragenden Säulen unserer Wirtschaft zu ruinieren, nur um abzulenken von der Islamisierung Deutschlands in allen ihren Formen, von friedlicher Missionierung bis zum Terror, und von der Zerstörung Deutschlands durch immer größere Einwandererströme aus islamischen Ländern.

  62. Warum gibt es keien Sanktionen gegen die Türkei? Besser als Russland ist es sicher nicht.

  63. GUTER ARTIKEL !
    WOBEI UNTER DEN GANZEN LÜGEN
    DIE
    INTEGRATIONSLÜGE
    DIE TÖDLICHSTE
    IST !!!
    DIE TEUFLISCHEN
    „GLOBALISTEN“
    WOLLEN NICHT
    NUR UNS DEUTSCHE,
    SONDERN ALLE
    WEISSEN VÖLKER
    AUSROTTEN !!
    MULTIKULTI IST
    VÖLKERMORD !!

  64. Sie haelt sich waehrscheinlich bei der Grenze auf und macht sich nuetzlich beim durchwinken.

  65. Vereinfacht einfach zu merken 3 Billionen BSP/1 Billion Sozialausgaben.
    Verhältnis 3/1 Sozialausgaben. In Deutschland 2017.

    DDR (ganz grobe Richtung)
    ca. 350 Mrd/50 Mrd.
    Verhältnis 7/1 bzw. mit „Preisstützen“ (auch ca. 50 Mrd. Mark) am Ende auch 3/1 Sozialausgaben

    Also Sozialsysteme im Vergleich ähnlich fiskalisch aufgestellt. Aber DDR- nur mit einem kleinen Bruchteil der Schulden Deutschlands von heute.

    Das letztlich an Schulden gescheiterte Experiment DDR war verschuldungsmäßig wesentlich solider aufgestellt als das Experiment Deutschland 2017.

  66. Der wahre Todfeind des deutschen Volkes sind die liberalen Einheitsparteien, die Mafiabanden in den Parlamenten. DAS sind die wahren Todfeinde. Die völkermordenden Terrortruppen, die von denen importiert werden, sind nur das Symptom der neoliberalen Parteienseuche.

    Ein neues 1989 tut Not, die ganze Bande in Berlin muss in die Wüste geschickt werden. Wir brauchen eine neue Verfassung für das deutsche Volk und eine verfassungsgebende Versammlung unter Ausschluss des demokratiefeindlichen Parteienkartells.

  67. Ich persönlich liebe im Allgemeinen die Betonung der „offenen Gesellschaft“ von Linken und Muslimen und habe gleichzeitig zunehmend das unbestimmte Gefühl, mich können die dabei aber überhaupt nicht meinen!

    Blöd ist nur, aus irgendeinem unbestimmten Gefühl, bin ich mir sicher, ich liebe Deutschland mehr als Linke und Muslime und genau das wird dazu führen, dass das Land selber entscheidet, was überlebt und was nicht.

    Wer sein Land hasst wird keine Ernte erwirtschaften, wie die muslimischen Iraner mit ihrem Land heute! Die Iraner waren mal frei, dann haben die Sozialisten es den Islamisten geschenkt und alles ist in Burka versandet, bestenfalls ein paar Pusteblumen hier und dort…

    Das sozialistische Islam-Schicksal des Irans kann auch das deutsche Islam-Schicksal werden! Dann wandern auch aus Deutschland ganz viele Mina Ahadi´s aus und stänkern uneinsichtig weiter noch gegen PI-News:
    https://hpd.de/artikel/offener-brief-hoeren-sie-mich-fuer-ihre-rechtsradikale-hetze-instrumentalisieren-14667

    Linke sind nicht heilbar, bestenfalls verschmerzbar!

  68. “ unter Ausschluss des demokratiefeindlichen Parteienkartells.“

    Das passiert automatisch. Wie in Griechenland. Italien. Frankreich. Die alten Parteienkartelle dort sind schon jetzt zerbrochen, das wird auch hier passieren. Merkel, Schulz und Lindner= Fußnoten der Geschichte.

    Aber wie die Gesellschaftsstruktur hier aussehen soll? 1989 wußte man das ungefähr.
    Aber jetzt?

  69. @Das_Sanfte_Lamm 2. August 2017 at 23:38

    Das ist kein Unfug. Du würdest vermutlich auch kommen, wenn jemand dir die Verbesserung deiner Situation für lau, auf Kosten Fremder versprechen würde.

    „WIR und niemand sonst ausser UNS entscheidet darüber, wer hier rein und leben darf und wer nicht.“
    Da stimme ich zu – so MÜSSTE es sein. Demokratie muß aber erst wieder hergestellt werden. Wäre toll, wenn das viele Wähler verstehen würden.

  70. Die EU-dSSR ist nichts anderes als ein sozialistisches Projekt. Das frühere stalinistische Kommunismus-Projekt des Ostens scheiterte letztlich auf Grund dessen, das es nicht mehr zu finanzieren war. Ebenso wird dieses Euro-sozialistische Projekt scheitern. Die Kommunisten von Frankreich und Italien zu damaliger Zeit nannten sich im Gegensatz zu den osteuropäischen Kommunisten bereits EURO-Kommunisten. Sie wollten einen Kommunismus mit „menschlichem Antlitz“, und verstanden sich als Gegensatz zum stalinistischen Breshnew-Kommunismus. Wenn diese nun als Wegbereiter der EU, im Verbund mit vielleicht vermeintlich „geläuterten“ Altkommunisten a la Annetta Kahane (FDJ-Agitprop-Sekretärin Frau Merkel müsste man eigentlich dazu zählen) heute im Hinter- wie im Vordergrund die Fäden ziehen, so wird deutlich, der Kommunismus hatte seine häßliche Fratze nur verdeckt und sie tritt heute vor aller unser Auge wieder zutage. Die Euro-Kommunisten betrieben im Grunde genommen nur Taqiyya auf ihre Weise, und deswegen verstehen sie, wie einst auch früher ein anderer sozialistischer Reichskanzler, sich glänzend mit dem Islam, wo Täuschen, Trixen, Lug und Betrug zur politischen Tagesordnung gehören.

  71. Placker 3. August 2017 at 00:24

    Hat sich beim Neger was eingefangen, das dumme Ding. Selbser schuld, wenn man nicht aufpasst.

    http://www.haz.de/Hannover/Themen/Maschseefest-Hannover/Zufahrten-zum-Maschseefest-fuer-alle-Fahrzeuge-ab-sofort-gesperrt

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Fahndung-Trickbetruegerinnen-erbeuten-65-000-Euro

    Beide Frauen sind von osteuropäischer Erscheinung und sprechen Russisch.

    ttp://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Abschiebungsdebatte-nach-Messerattacke-entfacht

    In der Hansestadt leben derzeit 5068 Menschen, die ausreisepflichtig sind, aber deren Abschiebung ausgesetzt worden ist. Das berichtete das „Hamburger Abendblatt“ unter Berufung auf eine Senatsantwort auf eine parlamentarische Anfrage der CDU-Bürgerschaftsfraktion.
    Demnach liegt die Zahl der ausreisepflichtigen Personen bei fast zehn Prozent aller in Hamburg registrierten Flüchtlinge, das waren 51.700 im Juni.

    ttp://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Schuesse-in-Disco-Ermittler-werten-Videos-aus

    Stand der Mann unter Drogen?

    Konstanz bereitet sich unterdessen auf die Beerdigung des getöteten Türstehers vor. <<

  72. PSEUDO-OPFER INVASOREN
    Keiner zwingt sie zu kommen!
    (Außer Koran, Negerhäuptling, Dorfrat u. Gier)

    INVASIONSGEWINNLER
    AWO (SPD) Kreis Gütersloh
    SUCHT (EHRENAMTL.) PATEN
    besonders für MuFl. Hoffen auf zahlreiche Paten:
    Mitarbeiterinnenn der Wohneinrichtung
    für MuFl Annika Ratnau u. Türkin Elif Ceritlioglu
    mit islamgrünem Kopflappen u. schw.
    Unterkopftuch. Jana Pikowski Koordination
    Patenprojekt…

    +++++++++++++++

    HILFE FÜR ECHTE OPFER?
    SCHEIß DRAUF!
    KULTUR IM KNAST:
    Kultur im Knast – Konzert mit „Big Balls“ und „Shantallica“
    Justizvollzugsanstalt Senne (JVA), Senner Str. 250
    Einlass ab 18.00 Uhr
    Personalausweis mitführen , kein Handys auf dem Gelände gestattet
    Zum 6.Mal bietet der Kulturkreis Senne e.V. eine ganz besondere Veranstaltung auf dem Gelände der JVA BIELEFELD-Senne(Offener Vollzug)an. Die Band „Big Balls“ aus Ostwestfalen zählt zu einer der besten AC/DC Tribute Bands Deutschlands, der aus ca. 35 Männern bestehende Chor „Shantallica“ wird mit viel Stimmgewalt und Spaß die Zuhörer in die Welt der Shanties entführen.
    30.08.2017 19 – 22 Uhr iCal
    Preise: € 12,00 | € 9,00
    http://www.kulturkreis-senne.de/2011/07/07/charivari/#more-465

  73. Das wäre dann ein Unfall. Stünde sie aber dennoch wieder auf, wäre dies eine Katastrophe. (Aus einem früheren DDR-Witz, der den Unterschied zwischen Unfall und Katastrophe beschrieb).?

  74. Kurze Unter- und Erbrech- möglichkeit. Zum vorherigen Durchatmen und mentalen Vorbereitung ein paarminütiges halbwegs noch unverfängliches Intro aus derselben En-de- err Manipulationsattacke, bevor’s losgeht.
    Abschalten, natürlich al gusto. MSM moder-talking aus der Transenrepublik. Schmieriger Talg(k) bahnt sich den Weg aus allen a, b -z Prommi-(lle) Poren.

    https://youtu.be/v4gLDtOn4IA?t=4476

    Nur mal so zwischendurch. Die Allgegenwart der televisionellen Parallelwelten für alle (Ex`?-) GEZ- Knechte.

  75. À propos Großfamilie
    Heute war eine auffallend freche, impertinente, getönte, ‚deutsche‘ Bundeswehrsoldatin namens Nariman Reinke zu Gast bei Dummja Halali. So k*ckfrech, dass mir sogar der neben ihr sitzende und einige Widerworte gebende Dietmar Bartsch sympathisch wurde.
    Ich wollte wissen, woher der Vorname stammt und fand u.a. das:

    Ich bin deutsch und Muslima. (…)Meine Eltern sind vor 52 Jahren aus Marokko nach Deutschland gekommen. Die Konsequenz waren nicht Vergewaltigungen und Straftaten, sondern sechs neue deutsche Kinder. Meine Geschwister arbeiten als Tanzlehrer, Restaurantfachfrau und Rechtsanwaltfachangestellte und ich, ich bin deutsche Soldatin.
    Auch viele Flüchtlinge werden in Deutschland bleiben und Kinder haben. Sorgen wir gemeinsam dafür, dass auch sie eine deutsche Heimat haben, in die sie sich einbringen und auf die sie stolz sein können.

    https://web.facebook.com/deutschersoldat/posts/960427747365143:0?_rdc=1&_rdr

  76. Super Analyse! Was mir allerdings fehlt sind ein paar konkrete Lösungsvorschläge des Problems, denn die Jahre vergehen und wir brauchen Alle schleunigst eine Umkehr.

  77. Seitdem bekannt wurde, wie Profi-Choleriker, u. super-bös Klaus über seine Töchter hergefallen ist, ist denk‘ ich, ziemlich aus die Maus, … Klaus. Überall wird den Tätern verziehen. Das macht diese Tätergesellschaft aus.

  78. Das ist ein interessanter Artikel, der sich mit der Linken
    moralisch verkommenen Gesinnung und deren Rassismus beschäftigt
    …… und was uns erwartet, wenn man diese Idioten nicht bremst.

    Bevor man den Artikel liest, bitte tief Luft holen ….. man braucht gute Nerven!

    Danke FailedState!

    ——————————————————————————-

    FailedState 2. August 2017 at 21:16

    So wollen die das:

    http://www.danisch.de/blog/2017/08/02/neo-linker-herren-rassismus-das-comeback-des-pseudo-adels/#more-18722

    Das ist der Staat, den die anstreben. Auf unser aller Kosten.

  79. Er hatte nun mal nicht alle Nadeln an der Tanne.
    Nastassja Kinski hat vehement bestritten, missbraucht worden zu sein, Pola Kinski hat es nach seinem Tod behauptet – ob es stimmt, kann ich freilich weder bestätigen noch abstreiten.
    Was bestätigt ist, dass er des Öfteren mit unzweideutigen Absichten Désirée Nosbusch bedrängt hatte, als sie jünger war. OK, bei der wäre ich damals auch schwach geworden. Nur dürfte Kinski es etwas weniger charmant versucht haben.

  80. @ DSL
    in diesem Fall halt ich kein Rauch ohne Feuer durchaus für glaubhaft. Und ewig gilt glauben heißt nix wissen. Das ist auch das Programm der Regime-Schnalle: ‚das Volk glauben machen und nichts wissen lassen.‘

  81. @dsl

    „Er hatte nun mal nicht alle Nadeln an der Tanne.“

    Wer denn sonst als die ständig hochgejubelten Mimen, haben genau das im Petto, genau so wie die hereingefluteten und immer noch endlos flutenden mohammedanischen Ausnahmetalente. Beim Vorsprechen, Jammern und Weinen macht ihnen so schnell keiner was vor.

  82. In dem Artikel steht doch auch
    „Aufschlussreich sei, dass der Großteil der Befragten aus einem gläubigen muslimischen Elternhaus stamme und die Grundlagen des Islam bereits vor der Radikalisierung gekannt habe.“
    Bei meinen mohammedanischen Freunden ist das übrigens einer der entscheidenden Faktoren und ein zweiter ist das es ‚mohammedanische Beobachter‘ gibt, die alles was aus dem Rahmen fällt den Eltern melden: hier bei uns sind es zwei hochqualifizierte alte Mohammedanerinnen die alles ausspionieren und der Mutter dann berichten in langen Telefonaten oder gleich persönlich am Freitag beim Mohamedgebetskaffeekränzchen.

    Die deutschen Schulen hatten bei einigen meiner mohammedanischen Freundinnen eigentlich bewirkt das sie integriert waren in die ganze Jugendgruppe, doch diese Eltern hetzen ständig die Deutschen taugen nix, die Deutschen wären westlich und deswegen unrein undsoweiter und haben meine mohammedanischen Freundinnen dann zwangverheiratet in der Heimat.

    Da waren sie begehrt und haben den mohammedanischen Mann mitgebracht, der hier von ihnen auch den Deutschen Pass will.

    Eine meiner mohammedanischen Freundinnen hatte schon ganz schlimmste Depressionen bekommen, die mochte eigentlich Altenpflegerin werden und hatte sich in einen Russendeutschen verliebt und hatte kein Interesse an dem Islam weil sie auch keinen Ramadan mochte, da sie so gerne kocht und backt und dann ja nix essen und probieren kann: sie erfand ständig neue Rezepte und jetzt sieht es bei ihr in der Wohnung aus wie bei Asozialen, sie mag ihre Kinder nicht und hat ja auch keine Ausbildung.

    Eine von den mohammedanischen Beobachterinnen hat sie einmal mit dem Russendeutschen gesehen, dann hat ihre Mutter ihre Sachen durchwühlt und die Liebesbriefe gefunden und sie musste abreisen und wurde verheiratet.

    Wir hatten vorher eine schöne Zeit zusammen und das einzige was wir vom Islam gut fanden war ‚drehe erst die Zunge im Mund bevor du Mist labberst, ansonsten war sie eigentlich eher christlich eingestellt und halt eben nicht getauft. Jetzt ist sie nur noch ein Haufen Elend und hasst alles, ihre Kinder auch und ist auch total radikal drauf, doch es ist wie Hass darauf, das sie den Islam an der Backe hat und die anderen frei von solchen Eltern waren.

    Diese Einstellung von besserem Mohammedaner sein oder diese Radikalisierung kommt bei meiner ehemaligen Freundin gerade durch den Islamzwang ihrer Eltern an ihr und so könnte es bei den Mohammedanern wie geerbte Psychoabreaktion an der Nachfolgegeneration und anderen für das was die Eltern ihnen mit dem Islam angetan haben sein?

  83. Wäre interessant, was er zu den Mohammedanern zu sagen hätte, wäre er noch unter den Lebenden – oder Dauer-Alki Harald Juhnke.

  84. Einem Kameraden hilft man. Einem Kollegen mißtraut man. Mit einem Freunde ist man albern.
    Peter Bamm

  85. „Muslima“ ist eine orwellsche Neusprechkreation- diesen begriff kennt die mohammedanische Welt nicht. Vermutlich wurde dieser Begriff kreiert, um eine unbewusste Assoziation zu „Latina“ zu erzeugen, was ja durchaus angenehme Gefühle auslösen kann

    zum Vergleich:

    Latina

    Muslima

    Leuchtet ein, oder?

  86. …wobei man besser nicht mitliest, was sie, die Latina, so alles absondert – in beiden Clips ähnelt es sich.

  87. Das ist exakt der Grund, warum ich mich immer extrem zurückhalte, nationalistisch ausgerichtete Bewegungen in unseren Nachbarländern über den grünen Klee zu loben.
    Wie (leider auch manchmal hier) der Nazivergleich in Diskussionen kommt, wenn keine Argumente mehr vorhanden sind, kommt ausgerechnet immer bei nationalistischen Regierungen irgendwann die Forderung nach Reparationszahlungen an Deutschland.

  88. #Das_Sanfte_Lamm 3. August 2017 at 03:02
    „Wäre interessant, was er zu den Mohammedanern zu sagen hätte, wäre er noch unter den Lebenden – oder Dauer-Alki Harald Juhnke.“

    Ob das soo mächtig interessant wäre, wag‘ ich zu bezweifeln. Womöchlich käm‘ ein mords interessanter Satz heraus wie bei Huellebeque zu den Anfängen seiner Islamkritik.

    ‚SSllaam isschxxxe…‘

    vielmehr kam da aber auch nicht.

    Wenn aber alles so weiter geht, trete ich die Nachfolge von Klaus Swinnskie u. Harold Junkie ohne weiteres noch an.

    https://www.youtube.com/watch?v=J74ttSR8lEg
    https://www.youtube.com/watch?v=WANNqr-vcx0

  89. Die AfD in SH ist in einem seltsamen Zustand. Ich verstehe nicht, dass nach dem Verdacht der Wahlmanipulation im Mai nichts unternommen wurde.
    Ich verstehe nicht, dass plötzlich namhafte Leute wie auch Achille Demagbo aus dem Vorstand verschwinden.
    Irgendwie habe ich das Gefühl, das die AfD S-H eine Ansammlung von Leuten ist, die mit sich nicht umgehen kann.
    Sayn Wittgenstein stehe darüber. Bitte.
    Zur Zeit von Lucke und Trebesius schien alles so stabil.
    Vielleicht wird es wieder so.

  90. Wenn wirklich feststeht, dass die beiden:

    http://anzeigen.badische-zeitung.de/trauer/traueranzeigen-und-nachrufe/anne-und-noah-metzger

    …von dem Algerier erstochen wurden, dann soll wohl anscheinend wieder mal was unter den Teppich gekehrt werden. Wenn ein Biodeutscher eine Migrantenfrau und deren Kind erstochen hätte, was wäre da wohl los.

    Und genau darin besteht die Lügenpresse, denn:

    „Es lügt auch der, der die Wahrheit verschweigt.“

    https://www.aphorismen.de/zitat/84182

    MICH KOTZT DIESES MESSEN MIT ZWEIERLEI MASS SO DERMASSEN AN!

  91. OT

    Asylantenfolklore

    Asylbewerber mit Stichwunde

    (ty) Heute Morgen rief ein 26-jähriger Asylbewerber in Daßwang (Kreis Neumarkt) über Notruf um Hilfe. Der Notarzt stellte bei dem Syrer eine Stichwunde im Brustbereich fest und verständigte daraufhin umgehend die Polizei. Nach ersten Befragungen des Opfers soll gegen 5 Uhr eine Person in sein Zimmer in der Asylbewerber-Unterkunft gekommen sein und ihn mit einem Messer verletzt haben. Weiter äußerte er sich zum Geschehen nicht.

    Der 26-Jährige wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht laut Angaben der behandelnden Ärzte nicht. Die Ermittler versuchen nun die genauen Hintergründe des Vorfalls aufzuhellen. Die ersten Erkenntnisse weisen darauf hin, dass der bislang unbekannte Täter aus dem sozialen Umfeld des Opfers stammen könnte. In Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft werden durch die Kriminalpolizei Regensburg weiter intensive Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung geführt.

    Quelle:
    https://pfaffenhofen-today.de/39648-ppaf-020817

    Rassüstüscher und Sexüstischer Übergriff, Allahdings von Kroaten und Affenghanen.

    Sexuelle Belästigung und Rassismus

    (ty) Zwei Fälle von sexueller Belästigung ereigneten sich am frühen gestrigen Morgen in einer S-Bahn am Rosenheimer Platz in München und im Bahnhof von Erding. Der erste Fall ereignete sich kurz nach 1 Uhr. Bei der Bundespolizei ging ein Notruf ein: Eine Frau teilte mit, zwei Männer würden in einer S3 Richtung Holzkirchen auf der Fahrt zum Ostbahnhof einen dunkelhäutigen Mann bedrängen und beleidigen. Alarmierte Beamte erreichten die S-Bahn und trafen am Bahnsteig auf einen Zeugen sowie einen 31-jährigen Nigerianer. Beide wiesen auf zwei tatverdächtige Männer in der S-Bahn hin.

    Ersten Ermittlungen zufolge haben die beiden Männer, Kroaten im Alter von 28 Jahren, den Nigerianer ohne erkennbaren Grund provoziert und beleidigt. Zudem drohten sie ihm Schläge für den Fall an, dass er die S-Bahn nicht verlassen würde. Bei der ersten polizeilichen Befragung äußerten sie sich zudem mehrfach rassistisch.

    Die Bundespolizei sucht in diesem Zusammenhang nach einem dunkel gekleideten, jüngeren Mann mit Rucksack. Er ist ein wichtiger Zeuge. Der Mann saß direkt neben dem Vierersitz im vorderen Wagen eines Kurzzugs der S3 und hatte die S-Bahn am Ostbahnhof gegen 1.15 Uhr verlassen.

    Im weiteren Verlauf meldete sich auch die Anruferin bei den Beamten. Die 39-Jährige aus der Au gab an, dass sie die Polizei alarmiert hatte. Als die beiden Kroaten dies mitbekommen hatten, soll einer der beiden die Frau bosnischer Herkunft am Handgelenk gepackt haben, während der andere zu ihr sagte, sie solle das Telefonieren unterlassen. Beide beleidigten und bedrohten die Frau auf sexueller Basis.

    Die Beamten der Bundespolizei hatten den Eindruck, dass die beiden Kroaten die Lage nicht ernst nahmen: Sie lachten ständig und winkten bei getroffenen Maßnahmen stets ab. Auf die strafrechtlichen Vorhalte äußerten sie, dies sei ihnen egal. Gegen beide 28-Jährige ermittelt die Bundespolizei wegen Beleidigung, Nötigung und Körperverletzung.

    Der zweite Vorfall ereignete sich gegen 2 Uhr am Bahnhof in Erding. Hier hatte ein 22-jähriger Afghane eine 21-jährige aus Erding auf sexueller Basis beleidigt. Eine Streife der Bahn-Sicherheit beobachtete den Vorfall und schritt ein. Ein Beamter in zivil gab sich als Polizist zu erkennen. Als der 27-Jährige die Personalien erheben wollte, wurde der Afghane aggressiv und versuchte zu flüchten. Der Beamte konnte ihn jedoch überwältigen und bis zum Eintreffen einer Streife der Inspektion Erding festhalten.

    Auch hier wird nun seitens der Bundespolizei wegen Beleidigung auf sexueller Basis und zusätzlich wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. In beiden Fällen werden die Videoaufzeichnungen der S-Bahn beziehungsweise des Bahnhofes Erding zur Aufklärung der Tat und Täterermittlung ausgewertet.

    Quelle:
    https://pfaffenhofen-today.de/39648-ppaf-020817

    p-town

  92. O. K. , dafür erhält Deutschland dann das völkertechtswidrig enteignete Schlesien, Pommern und tlw. Ostpreußen von den Polen zurück!

  93. Exakt, liebe Marija,
    ich verstehe Sie, und ich frage Sie und alle Foristen: wie kommt Plastik in die Meere.
    Dass es dort ist, ist bekannt. Dass uns niemand sagt, wie es da hin kommt ist scheinbar normal.
    Ich will wissen, wie das geschieht, wer seit Jahren möglicherweise „gelbe Säcke“ im Ozean versenkt und wie weit die deutsche Abfallindustrie darin verbunden ist.
    Gerade macht der Jaennicke wieder ein Fass auf, ohne zu sagen, wer denn der Verursacher sein könnte.
    Ich will wissen, ob unser „gelber Müll“ die Ursache der Vermüllung der Meere ist oder ob was anderes dahinter steht.

  94. Nicht zu vergessen aus linksgrün verquasten Mythen wie diesen, entstand einst, und existiert bis heute die Legende vom heiligen ‚Flüchtling‘. Man kann auch ‚von Nürnberg her‘ in ‚Mittelmeer‘, und Kaspar in ‚Abdul, Machtmutt, Hussein, Halal oder Killal, … Simba, Bijan oder Mojo oder auch Kaspar, Melchior, Balthasar umtaufen. Es wird dadurch nicht einen Deut besser, im Gegentum.

    https://www.youtube.com/watch?v=hYYqB351eUE
    https://www.youtube.com/watch?v=HzpCcNdhy5w

    Laßt uns die von Merkel ihren rotbraungrünen Beratertanten und EU-Politniks in alle Himmel hochgelobten Kaspers und Woyczecks aus den geistigen Dämmer(in)kontinenten dauerhaft für die nächsten Jahrzehnte begrüßen und ein freundliches Gesicht machen, und kein Stein wird hier mehr auf dem andern bleiben.
    (Es wurde beiläufig vergessen, daß besungener Kaspar aus hiesigen Landen, und nicht aus der casbah war.

  95. Merkel wird in die Geschichte als „Kuffnucken-Angie“ eingehen, die Deutschland umgevolkt und dadurch zerstört hat!

  96. scheylock 2. August 2017 at 22:08
    Nicht nur die Umvolkung, sondern zusätzlich die Islamisierung.
    Ich bin unter mohammedanischen Freunden aufgewachsen und Kopftuchverbot, kein Islamunterricht, sondern Ethikunterricht, kein Moscheebesuch, gegen Beschneidung, kein Halal-Essenangebot und mit uns auflehnen gegen altmodische hierarchisch islamische Eltern hatte meine Freundinnen zu westlichen europäischen Jugendlichen gemacht, doch jetzt erziehen sie ihre Kinder noch radikal islamischer, weil ja alles da ist was man dazu braucht in der Umgebung, sie haben ihre westliche Gangart nun aufgegeben und freuen sich schon das Deutschland komplett islamisch unterwerfend reagiert hat auf sie unter der Partizipationsübervorteilung von Mohammedanern, der Mohammedaner-Sozialopfer-Theorie und der mohammedanischen Minderheitendiskriminierungtheorie. Sie sind nun davon überzeugt, dass sich die Deutschen ihnen als Mohammedanern und dem Islam beugen müssen, weil sie sich beugen in ihrem Entgegenkommenverhalten. Wäre der Islam hier verboten wären meine Freundinnen längst ausgetreten oder wären in ihre Heimat zurück freiwillig.

    Ich bin einfach so traurig, weil meine Freundinnen nun Kinder haben und für die Kinder der Teufelskreis nun auch nicht beendet wurde im Islam zu enden und das alles nur weil man Europa nicht als christlich-jüdisches Territorium ausrufen kann, den Islam hier nicht als politische Ideologie die Religion aberkennen kann, sondern nachgeben musste, doch für wen?

  97. Hat schon jemand ueberlegt, ob die handlungen dieser regierung nicht eine situation geschaffen haben, die uns buerger zum widerstand berechtigt, auch zum gewaltsamen? Nach meiner erinnerung gibt es einen verfassungsartikel, der davon handelt.

  98. Vergiss diesen Artikel des Grundgesetzes ganz schnell wieder. Er hat keinerlei Bedeutung für eventuelle Handlungen!

    Die Entscheidung, wozu du berechtigt bist und wozu nicht, liegt ganz alleine bei dir. Kein Papier kann die dir abnehmen. Das ist ganz wichtig für selbstbewusstes und sicheres Handeln.

    Die Entscheidung des Staates/der Justiz, ob deine Handlung strafbar ist oder nicht, richtet sich nach dem Strafgesetzbuch – nicht nach dem Grundgesetz! Das heißt – ein bisschen flapsig ausgedrückt, aber dennoch absolut zutreffend – du kannst nicht mit dem Grundgesetz in der einen und einer Pistole in der anderen Hand vor Frau Merkel auftauchen und sagen: „Aufgrund von Artikel 20 muss ich Sie leider erschießen!“ Sie wird kein Verständnis dafür aufbringen und der Staatsanwalt und der Richter auch nicht. No way! Auch nicht dann, wenn alles noch sehr viel schlimmer werden sollte.

    Dieser Artikel wurde aus dem Grund eingefügt, um es möglich zu machen, Leute zu rehabilitieren, die im Nationalsozialismus Widerstand geleistet haben – z.B. die Entfernung von Vorstrafen oder Karrierehinderhissen im öffentlichen Dienst. Er ist einer für „im Nachhinein“.

    Wenn also dein Widerstand erfolgreich wäre, die BRD verschwindet und eine Diktatur mit dir als Diktatur oder einem seiner Vertrauten errichtet wird, wärst du auf jeden Fall ein großer Held – auch, wenn das nicht im GG stünde.

    Wenn dein Widerstand nicht erfolgreich und die BRD hinterher noch da ist, gehst du in den Knast, und sie werfen den Schlüssel weg. Falls dann nach vielen Jahren jemand anderes Widerstand leistet und das GG hinterher immer noch Gültigkeit hat (oder eine Verfassung mit gleichlautendem Artikel), bekommst du vermutlich eine Amnestie und deine Vorstrafe wird gelöscht. Mehr ist das nicht.

    Jedes System schützt sich. Es gibt keinen Widerstand mit beschränkter Haftung. Du musst immer selber entscheiden, was du tust, und dabei natürlich beachten, welche Gesetze der Staat zur Anwendung bringt. Das sind die aus dem Strafgesetzbuch.

  99. und mit dem GG-Artikel „Widerstand“
    haben sie dich hinters Licht geführt,
    wie mit so vielem, was von Tag zu Tag
    klarer wird.

  100. Stadtgebiet Leipzig

    Mann auf Straße verprügelt

    Ort: Leipzig-Grünau, Stuttgarter Allee, Höhe Hallenbad
    Zeit: 01.08.2017, gegen 20:00 Uhr

    Mit einer Eisenstange und –ketten schlugen gestern Abend etwa sechs Personen auf einen Mann ein; auch dann noch, als er bereits verletzt am Boden lag. Doch es gelang ihm, aus der Umzingelung zu flüchten. Die Täter folgten ihrem Opfer, einer flüchtete auf einem Fahrrad in Richtung Allee-Center. Drei Zeugen (w.: 71; m.: 13, 52) riefen die Polizei. Kurz darauf kamen drei Männer zum Tatort zurück, die von den Zeugen eindeutig wiedererkannt wurden. Das Trio stand während der Tat um die Schläger und den Geschädigten herum. Die Drei wurden vorläufig festgenommen. Bei ihnen handelt es sich um Afghanen (17, 18, 19). Die Ermittlungen nach ihren Komplizen und dem Verletzten dauern an. Kripobeamte ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung. (Hö)
    ————————————————————————————————————————————————————
    Weißkeißel, Kaupener Straße
    01.08.2017, gegen 20:50 Uhr

    Am späten Dienstagabend eilten Kräfte der Polizei, der Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes zu einer Geiselnahme nach Weißkeißel. Ein 32-jähriger Bewohner hatte dort vor dem Asylbewerberheim zunächst einen nur wenige Monate alten Säugling in seine Gewalt gebracht. Kurz darauf, ließ der Mann von dem Jungen ab, übergab ihn zurück an seine Mutter und nahm ein weiteres Kind als Geisel. Der Libanese hielt diesem acht-jährigen Jungen ein Messer an den Hals und forderte von den Einsatzkräften unter anderem Medikamente. Beamte des Polizeireviers Weißwasser sowie des Einsatzzuges der Polizeidirektion Görlitz versuchten, den Geiselnehmer zum Aufgeben zu bewegen. Dieser ließ kurz darauf von dem Kind ab und brachte stattdessen die 27-jährige Mutter ebenfalls in seine Gewalt.

    Nachdem ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes dem Beschuldigten die geforderten Medikamente übergab, ließ dieser von seiner Frau ab. Beamte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) nutzten den kurzen Moment der Übergabe, überwältigten den 32-Jährigen und nahmen ihn vorläufig fest. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von umgerechnet 1,28 Promille.

    In der Zwischenzeit hatten Beamte des Polizeireviers Weißwasser die Bewohner des Heimes evakuiert.

    Ein Krankenwagen brachte die beiden Kinder sowie die Mutter in ein Krankenhaus. Kriminaltechniker sicherten Spuren vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (mf)

    ——————————————————————————————————————————————————————–

    Gemeinsame Medieninformation
    Staatsanwaltschaft Dresden
    Polizeizeidirektion Dresden

    Haftbefehl gegen 27-Jährigen erlassen

    Zeit: 31.07.2017, gegen 23.10 Uhr
    Ort: Dresden-Friedrichstadt

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden ist ein Haftbefehl gegen einen 27-jährigen Syrer erlassen worden. Er ist dringend verdächtig, während der Auseinandersetzung am Montagabend am Koreanischen Platz in Dresden einen 19-Jährigen mit einem Messer verletzt zu haben.

    Der Verletzte befindet sich noch zur Behandlung in einem Krankenhaus.

    Der 27-Jährige wurde heute einem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Dresden vorgeführt. Der Richter erließ einen Haftbefehl wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Der Haftbefehl wurde in Vollzug gesetzt. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

    Die Ermittlungen der Dresdner Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei Dresden – insbesondere zu den Hintergründen der Auseinandersetzung – dauern an.

    Montagabend war es am Koreanischen Platz zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen, bei der zumindest ein 19-Jähriger verletzt wurde. Polizeibeamte konnten noch in der Nacht einen Tatverdächtigen, einen 27-jährigen Syrer, stellen und vorläufig festnehmen (siehe Medieninformation 461/2017 der PD Dresden vom 01.08.2017). (ju)

    https://www.polizei.sachsen.de/de/medieninformationen_pdd.htm

  101. Nick T. V.
    vor 2 Stunden
    Woche für Woche gibt mir die Politik und Medien das Gefühl ich bin ein Genie!

  102. Schwerverletzter bei Waffendeal

    „Um die Ermittlungen nicht zu gefährden, geben wir keine weiteren Einzelheiten zu dem Fall bekannt“

    Warum der 19-Jährige eine Waffe kaufen wollte, ist noch völlig unklar. Nach Informationen unserer Zeitung soll der junge Mann zum Islam konvertiert sein. Ob er sich radikalisierte, war am Mittwoch allerdings nicht bekannt.

    https://www.merkur.de/bayern/schwerverletzter-bei-waffendeal-loeste-sich-schuss-versehentlich-8564325.html

    Merke: Radikalisierung hat nichts mit dem Islam zu tun. Und der Kauf einer Waffe hat nichts mit Radikalisierung zu tun. Rauch hat nichts mit Feuer zu tun, und Alkoholismus nichts mit Alkohol.

  103. Dann würde ich natürlich auch munter mit dem Spaß weitermachen, wenn die Feuerwehr mit tatü-tata wie im Fernsehen angefahren kommt. Prima Liveshow für umsonst.

    Sie müssen den Einsatz nicht bezahlen – prima Intergationsmaßnahme. Nicht mal Hunde oder Ameisen kann man so erziehen.

    Unsere Verwaltung, Justiz und unsere Politiker sind total gestört und gehören bestraft und eingesperrt.

  104. Oder es ist pragmatisch zu betrachten, noch vor der kompletten Islamisierung von Deutschland was finanzielle sichern für ein Start-up für die Christen die sich nach Polen noch durchschleppen können oder für die Züge voll deutsche Kinder der Christen und Juden die wir dann außer Landes in ein christliches Land losschicken müssen, um deren Leben vor den Mohammedanern zu retten?

    Ich habe mohammedanische Freunde und meine sie haben genau ein Ziel: komplette Islamisierung von Deutschland und außerdem denen sind alle anderen dabei egal, wir sind hier nur noch gut damit es den Mohammedanern gut geht, wir behilflich zu sein haben schneller und zügiger zu islamisieren und sonst für nix?

    Wer das nicht meint, sollte mal folgendes probieren:
    gut integrierten Mohammedanern erzählen das in Deutschland dahin zieht, wo keine Mohammedaner, sondern nur Deutsche leben,
    als Antwort wird er ausgelacht werden oder die Frage heißt dann gierig ‚Wo ist das denn?, damit sie da schnell noch Mohammedaner hinschicken zum Ansiedeln?
    Alles klar!

    Die Mohammedaner werden jetzt nicht mehr nachlassen oder aufhören den ‚LIES-ZUG‘ bis zum bitteren Ende rollen zu lassen und an entscheidenden Stellen werden die Deutschen die das in der Hand haben das zu lassen, weil es genau die Gangart ist, die sie gerade eingelegt haben?

    Klar sind die Christen und Juden zusammen noch in der Mehrheit, doch die EUROislamisierer sind so in sich drin überzeugt von ihrem EUROislam, dass die niemals kapieren werden, dass es am Ende nur den radikalsten Islam von allem irdischen Islam hier geben wird, nämlich ein flächendeckendes Blutbad das nur an den osteuropäischen Ländern die sich geweigert haben mitzumachen seine Grenze findet?

    Wir werden erleben wie deutsche Politiker und der ganze Anhang an Staatsbediensteten und Parteizugehörigen, deutsche Akademiker, deutsche Amtskirchen auf Euroislam Utopisten (ich glaube aus der soziologischen auf der Leitung steh Ecke) reingefallen sind?

    Und was war passiert, die Menschen die aus der Lebensrealität berichten konnten, schrien laut und verzweifelt, das ist hier ist unser Leben, das sind die realen Ereignisse und die Soziologen konterten ‚Haltet die Fresse‘, denn nur die deutschen Soziologen die einen Euroislam und das Gesellschaftszooexperiment wollen, um den Nobelpreis in deutschen Benutzen und Misshandeln von Menschen einer Gesellschaft für ihre Experimentierspiele zu erhalten sind die einzigen wichtigen Deutschen und was hat mit den deutschen Soziologen schon der Deutsche überhaupt außerhalb der Unidenkstuben zu tun?

    Wenn die Islamisierung abgeschlossen können sich die ganzen deutschen Sozialpädagogen ohnehin nach einer anderen Arbeit umsehen und ihre Art und Weise von oben die Menschen als die da Unten mit denen wir machen was uns die Uni einhämmert an richtigem Antun ist es dann auch endlich vorbei?

    Und der Atombombengaupilz den sie unbedingt so darstellen mussten ist dann auch weg, deren Unfähigkeit mal an dem deutsch sein oder europäisch sein und dem dazugehörigen demografischen Wandel endlich mal was vorteilhaftes herauszuarbeiten oder die wahren Gründe nämlich die Untereinander Liebe des deutschen Volkes und auch der europäischen Völker sich kollektiv für weiniger Nachkommen entschieden zu haben, wird dann auch zu spät kommen, doch ihre Lügenergebnisstudien die können sie dann weiter rauswerfen aus ihren Unilügenstudienstuben?

    Übrigens jedesmal wenn ich eine soziologische Studie lese und die Antworten auf Fragen in der Gesellschaft, dann die Fragen frei anderen stelle antwortet niemand was die sich erlogen haben, weil die sich nur selbst über uns ausgießen charakterlich mit ihren keine Lebensrealität von anderen abbildenden Studien außer ihrer eigenen Denke?

  105. Was für ein abstoßender Dünnschice, Sure für Sure.
    Wer dieses unerträgliche Pamphlet tatsächlich komplett liest, ist noch mehr geisteskrank als der Erfinder dieser Kinderfickersekte.
    Man braucht den Verstand eines Schwachsinnigen, damit einem bei dem Rotz nicht ständig Ekel und Abscheu schütteln.

  106. Die Hälfte der autochthonen Deutschen dürften zweifellos voller Wut und Zorn gegenüber diesem Weib Merkel sein. Doch all dieser Ärger ist zwecklos. Merkel hat dem mohamedanischen Propheten-
    müll nunmal die Tür geöffnet und diese anatolisch-orientalischen Minderwertigen werden bei der gegenwärtigen kostenlosen Durchfütterung, Unterbringung einschließlich medizinischer Versorgung und Restaurierung kaum den Wunsch zur Rückreise verspüren. Diese Moslemhorden sind zwar alles
    andere als erträglich, aber bei ehrlicher Bestandsaufnahme nicht Schuld an der aktuellen Lage.

    Schuld sind WIR DEUTSCHEN selbst! WIR haben vor lauter Wiedervereingungstaumel Ende der 80er
    Anfang der 90er Jahre nicht gesehen, was sich in den poltischen Parteien entwickelt. Wie anders
    kann es sein, daß eine ehemalige SED-Agentin und DDR-Bürgerin zu so einer Führungsrolle in der
    CDU hat aufsteigen können. Jeder der es wissen wollte, kannte die Biografie dieser Merkel. Aus
    einer Familie kommend, die zunächst im Westen (Hamburg) wohnte und deren Eltern besonders
    der Vater aus lauter Liebe zum Sozialismus/Kommunismus freiwillig in die sowjetisch besetzte
    Zone DDR genannt hinüberzog, hätte m.A. nach nie auf diesen politischen Weg gebracht werden
    dürfen. Daran schuld ist einzig die CDU, hier zuvorderst der verstorbene Kohl! Was diese ehemalige
    SED/FdJ Agentin aus der CDU gemacht hat, daß kann heute jeder sehen. Und was Sie aus Deutsch-
    land gemacht hat, daß kann heute nicht nur jeder sehen sondern Er muß es auch ertragen. Hätten
    WIR DEUTSCHE damals besser die Entwicklung in der CDU verfolgt und wahrgenommen in welch
    rigider SED Manier diese Person Merkel wohlverdiente und erfolgreich arbeitende CDU Politiker zer-
    mürbte bis Sie schließlich aufgaben, wäre uns vielleicht aufgefallen welche Gefahr von dieser Merkel
    ausging. Aber WIR waren zu satt und zu träge. Und im Taumel der Wiedervereinigung schon gar nicht
    bereit, uns mit Biografien einzelner Politiker besonders mit DDR Hintergrund auseinanderzusetzen.
    Wir haben nur Beifall geklatscht und alles bejubelt.

    Und in der genau gleichen Situation befinden WIR uns heute auch wieder. Auch heute klatscht und
    jubelt die Wählermehrheit erneut dieser Merkel zu, ohne genauen Blick auf das sich langfristig aus-
    wirkende Chaos, daß diese sog. BK´rin Merkel angerichtet hat. Die deutsche Wählermasse ist heute
    genauso satt und träge wie vor fast 30 Jahren. Ergo, auch wenn die Fundamente Deutschlands
    durch eine verheerende Politik Merkels mit gefährlichen fremdkulturellen Elementen unterspült wurden und werden, spürt der Durchschnittsdeutsche noch nicht die Gefahren die Ihm bevorstehen.
    Die bisweilen schon spürbaren und zunehmenden eruptiven Ausfälle innerhalb der mohammeda-
    nischen Migrationscommunity stören zwar des DEUTSCHEN Alltag schon gewaltig doch die Funda-
    mente seines Häuschens sind aber soweit noch nicht betroffen. Erst wenn diese Wellen noch näher
    an Ihn und sein nächtes Umfeld heranrollen, wird Er sich der Mühe unterziehen sein bisheriges be-
    klatschen und bejubeln zu überdenken. Noch hält Er krampfhaft eine Ärmellänge Abstand.

  107. Nun weiß ich auch, warum so viele Abgeordnete nicht im Bundestag sitzen. Die müssen noch malochen, um über die Runden zu kommen. Können wir nicht für die armen Schweine sammeln, damit die nicht noch Nebenjobs annehmen müssen?

  108. Merkel-Deutschland
    August 2017

    Wer ein Land sucht, wo Mord, Totschlag und Vergewaltigung herrscht,
    wo dass als etwas völlig Normales angesehen wird, der ist im Merkel-Deutschland
    völlig richtig und willkommen ……

    Dieses neue Demokratie-Gefühl können wir unserer
    „Guten Führerin“ Merkel verdanken.

    Sie will in ihren glorreichen Visionen, aus Deutschland ein anderes Land machen …..
    Sie meint es gut mit uns!

    Merkel muss dringendst aus ihren politischen Ämtern verschwinden.
    Diese Person wird und will Deutschland ruinieren!

    A f D wählen!
    Die Einzige Alternative zur Merkel-Alternativlosigkeit ……

  109. In was für einem Scheißland und was für einer Zwangsanstalt leben wir nur? Zum Glück haben wir eine unabhängige moderne Justiz, die ihre ehrenvollste Aufgabe darin sieht, das Recht fortzuschreiben – schön wärs.

    Die verteidigen in erster Linie die Besitzstände der oberen Zehntausend und habe kein Konzept einer freien und modernen Gesellschaft im Kopf.

    Blaupause GEZ sage ich nur.

  110. Das_Sanfte_Lamm 2. August 2017 at 23:38

    Solange wir nicht mal abschieben können, ist jeder Gedanke an unsere Zukunft verschwendete Zeit.

  111. @ rasmus 3. August 2017 at 03:12

    Was für ein langer Text für nichts und wieder nichts. Wir sind verloren.

    Entschiedener Widerspruch!

    1. Der Text ist vorzüglich, prima, wie er das Bild vom Spiel und den Spielern transportiert und verarbeitet. Gute Texte sind nie vergebens! Wnn der vorliegende nur einem Menschen die Augen öffnet, hat der Verfasser bereits etwas bewirkt.

    2. Man hat immer erst verloren, wenn man sich und seine Sache verloren gibt. Die feiste Merkel freut sich über jeden aus unserem Lager, der resigniert. Tun wir der Matrone den Gefallen nicht!

  112. Im obigen Artikel wird ja auch über die Risse, die mittlerweile durch die Familien und Freundeskreise gehen berichtet. So geht es mir leider auch.Nachdem ich im Bekanntenkreis gesagt habe,daß ich die AfD wähle wurde ich unverholen als Nazi beschimpft und die Kontakte eingestellt.
    Es ist sehr traurig,was in diesem Land passiert !

  113. Der Plan geht schon viel länger als 20 Jahre und heisst NWO.

    NWO = Revolution, Umsturz, Krieg, Chaos.

    Aktuell : Venezuela, Ukraine, Syrien….

  114. …….“wir haben Feinde im Land“ Das sind in aller erster Linie IM-Erika nebst Führungsoffizier
    und dem gesamten politischen Anhang, der Richter- Juristenkaste und und und
    bis hin zur Kreis- und Gemeindevertretung.
    Zum größten Teil Bio-deutsche mit Ausweispapieren !!
    Das sind die, die uns mit dem Invasoren-Krebs infizieren Es sind zig-tausend!!!
    Solange die weiter agieren ……….

  115. Deutschland ist wirtschaftlich nicht mehr stark. Es ist mittlerweile zu einer Lüge verkommen. Also das dies in Alternativen geglaubt wird, dass erschreckt mich doch jetzt. Dieses Land hat schon länger fertig. Und wenn die letzten paar Dublonen aufgebraucht sind, die für die Musels gespart wurden, dann geht es auch los. Dann wird dieses ach so reiche Land viel Geld brauchen. Denn bald kommen noch die Kriege dazu. Augenscheinlich zu erahnen im Nahen Osten. Wer 1 Billion Sozialausgaben für einen Witz hält und meint, dass Deutschland ein Paradies des Geldes ist, der hat einen eher kurzen Weitblick.
    Ihr solltet wirklich einmal lesen lernen und auch einordnen, was ihr lesen könntet, wenn ihr denn mal in den Realmodus schalten würdet und nicht dauernd im Verteidigungsmodus agieren würdet.
    Das Ende ist sicher. Der Weltkrieg ist sicher. Gottes Strafe ist sicher. Und es wird alle in der Welt betreffen.

    Lindelied
    7
    Fremden Völkern frohnt dein Sohn als Knecht,
    Tut und läßt, was ihren Sklaven recht.
    Grausam hat zerrissen Feindeshand
    Eines Blutes, einer Sprache Band.

    8
    Zehr o Magen, zehr von Deutschlands Saft,
    Bis mit seiner endet deine Kraft:
    Krankt das Herz, siecht ganzer Körper hin, –
    Deutschlands Elend ist der Welt Ruin.

  116. Wie sagte einmal ein deutscher Staatsmann:
    „Ich bevorzuge es von Staaten beschimpft zu werden, die mich nicht ausbeuten können als dass mich Staaten ausbeuten können und mich dafür loben.“.
    Tja genau so ist es heute!
    Leute, machen wir uns nichts vor – es gibt nichts mehr zu retten. 18,7 Millionen Ausländer oder mit Ausländerursprung hausen bereits in diesem Land das mal „Deutsch“land war. 10% Steigerung der Zahl Ausländer innerhalb eines Jahres.
    Die restlichen knapp 63 Millionen sind zerstritten, politisch gespalten und haben alle ihre Einzelinteressen und die einzige Partei die effektiv etwas daran ändern kann und will, weil sie anders ist, vegetiert bei 9% herum, wo eigentlich bei normaler Lage und Zusammensetzung eines Volker bei dieser Situation in wir dank der Regierung ausharren müssen locker 40% die AfD wählen müssten.
    Alleine dieser eine Parameter reicht mir, damit ich erkenne, dass es alles zu spät ist!
    Täglich strömen neue Horden unintegrierbarer Elemente in dieses Land und täglich sterben alte Deutsche. Geburten gleichen noch nicht einmal die sterbenden Deutschen mehr aus , es geht nur noch in eine Richtung – in die des Untergangs.
    Selbst die AfD ist nicht bereit zu sagen, wie wir denn von den 18,7 Millionen (offiziellen) Nichtsdeutschen mindestens die Hälfte, die reine nutzlose Fresser und Sicherheitsrisiken sind los werden können…….

  117. Dafür will ich mich nicht länger in Steuerklasse I ausbeuten lassen. Dafür will ich nicht länger arbeiten, bis ich alt und kaputt bin.

    Andere gehen spazieren, genießen ihr Leben, konsumieren ohne sich ums Geld zu sorgen und mir wird Monat für Monat eine ordentliche 4-stellige Summe gleich vom Gehalt abgezogen. Ständig werde ich gehetzt und in Unsicherheit versetzt.

    Da mache ich nicht mehr mit. Ab jetzt bin ich Kassyrer.

  118. #Wahnsin666

    Eine UMkehr ist nur in zweifacher Weise möglich:

    1. Die Mehrheit der Wähler wählt im September die AfD (sehr unwahrscheinlich

    2. Eine große Mehrheit des Volkes formt sich zu einer WIRKLICH WÜTENDEN und KONSQUENTEN PROTESTBEWEGUNG, die sich gewaschen hat, und den Polit-Kriminellen und Verantwortlichen für das ganze Desaster, im wahrsten Sinne des Wortes, FEUER unter ihrem dicken HINTERN entfacht, welches dann lichterloh brennt. (Meine Einschätzung: sehr theoretisch………..)

  119. Ne, zu retten gibt es nichts mehr. Aber sie können sich selbst retten. Lesen sie das Lindelied und befassen sie sich mit dem Glauben. Lesen sie Irlmaier und natürlich die Bibel. Wenn sie das Lindelied komplett gelesen haben, dann werden sie lächeln. Dann wissen sie, dass am Ende alles anders „aussieht“. Denken sie daran!

  120. Die Formel für eine Beendigung der Zustände in Deutschland:
    1. Revolution (ist allerdings mit dem fetten, satten, selbstzufriedenen und dummen „Normaldeutschen“ nicht zu machen)
    2. Entmachtung der EZB und Abschaffung der Pleitewährung EURO (geht auch nicht, Grund: siehe oben)
    3. ausstieg aus der EU
    4. konsequente Strafverfolgung der Verantwortlichen (dazu bräuchte es unabhängige Richter, gibt es aber nicht, unsere Politiker regen sich zwar über Polen auf, bestimmen aber schon immer, wer in unseren Gerichten „Recht“ sprechen darf
    5. Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft
    6. Abschiebung aller integrationsunwilligen und -unfähigen „Flüchtlinge“, auch die, die, sei es auch nur wegen Taschendiebstahl, kriminell geworden sind
    7. Verbot der Parteien, die für diese Chaos verantwortlich sind, vor allem die Partei, die immer noch von Kindersex träumt

  121. Merkill…das klingt gut. Schöne Wortschöpfung, evtl. noch zu steigern, weil treffender. Wie wäre es mit MEHRKILL ?

  122. Der schwarzenegger arnold wird ja wohl keine filme mehr drehen. Falls der produzent von terminator eine fortsetzung plant, haette ich einen kandidaten fuer die rolle des terminators. ANGELA MERKEL.
    Erstens waere es im sinne der feministinnen, wenn eine frau diese rolle uebernehmen wuerde. Zweitens bringt merkel die perfekten voraussetzungen mit. Seit 12 jahren betaetigt sie sich erfolgreich als terminator deutschlands und des deutschen volkes.

  123. Bedauerlich, aber, auch wenn ich es mir ganz tief im Inneren noch nicht eingestehen mag, auch meine Ansicht. Der Kahn ist am Absaufen. Den Stöpsel zog die Alte und das Dummvolk vergrössert das Loch tagtäglich. Gute Nacht, Deutschland.

  124. Noch vor wenigen Jahren ist man also sonstwas beschimpft worden, als man den Dummbütteln und Gutmenschen und Naivlingen derlei Dinge vorhersagte für zukünftige Zeiten.

    Heuer wird rasch abgewunken bei solchen Themen; damit möchte man nichts zu tun haben, es sei halt so.

    Das politische Desinteresse ist mittlerweile von beispiellosem Umfang.

    Langjährige, vermeintliche Freunde haben sich abgewandt.

    Unter anderem daran ist eine langjährige Beziehung zerbrochen.

    Nun gut, so sei es. Die Gutmenschen haben bestellt, nun wird geliefert.

    Es gibt noch viel zu viele, die abwinken mit der Begründung, dies berühre sich nicht.

    DAS wird sich allerdings sehr schnell und sehr vollumfänglich ändern.

    Umso grösser wird das Geheul dieser Klientel sein.

  125. Seit dem 1. Weltkrieg sollte Deutschland schon vernichtet werden. Dahinter steht die US-Finanzmafia ( Rothschild, Rockefeller, Goldman Sachs, Soros). Sie wollen den Weltkommunismus (NWO) errichten mit der Versklavung der Massen. Dazu müssen alle Nationalstaaten und das Christentum abgeschafft werden.

  126. „Wer ein Land sucht, wo Mord, Totschlag und Vergewaltigung herrschen,
    wo dies als etwas völlig Normales angesehen UND VON DER POLITKASTE ALS BEREICHERUNG DURCH GOLDSTÜCKE VERSTANDEN WIRD, der ist im Merkel-Deutschland völlig richtig und willkommen. Deutsche Politiker, die personifizierten Generalfreibriefe für Mord, Raub, Menschenhandel, Erpressung, Drogenkriminalität, Meinungsunterdrückung, Diktatur und Hass auf die eigene Existenz. Willkommen, all ihr Barbaren. Kommt nach Germoney. Hier wird das Verbrechen als Menschenrecht beschützt, werden die Opfer verknackt und die Mahner des Wahnsinns diffamiert. Über all dem thront gönnerhaft und selbstverliebt die Rache Erich Honeckers, macht die Schreckensraute und blubbert den Satz des Todes: WIR SCHAFFEN DAS. (Sprachfehler. Gemeint ist: WIR SCHAFFEN EUCH) Siehste Erich? Ihr habt uns doch noch drangekriegt.

  127. Interessant, was diese „Demokraten“ so unter eben jenem Begriff verstehen. Machen Sie sich nichts draus. Gegen die Dummheit kämpfen selbst die Götter vergebens.

  128. Richtig. Mir gellt noch immer dieser Satz im Ohr, den die Käseglocke, Goudahammer (HICKS) oder wie sie heißen mag bezüglich Prof. Dr. Meuthen von sich gegeben hat: „Aha, Eltern Deutsch, Großeltern deutsch…da weiß man, woher der braune Wind weht“ Eigentlich sollte sich diese Hetzerin damit für alle Zeiten als Ansprechpartner für jeden anständigen Menschen disqualifiziert haben. Da so viele jedoch in diese Bresche hauen ist klar, wo das eigentliche Problem in diesem kranken Land liegt. Der Schuldkult ist tatsächlich zur Religion erhoben worden, die Selbstzerfleischung geradezu „patriotische Pflicht“ Der vorauseilenden Unterwerfung unter noch so krude Ideen und Vorschläge wird das Wort geredet, als sei es vom Messias persönlich ersonnen worden. Allein die Tatsache DEUTSCH zu sein genügt, um als Nazi beschimpft werden zu dürfen. Als POTENTIELLER MASSENMÖRDER und dergleichen mehr. Der Gewaltmob VON LINKS terrorisiert diejenigen, die sich als Patrioten betätigen. Dieses Volk „hat einfach fertig“ mit sich selbst. Dagegen wird niemand mehr erfolgreich aufstehen. Mein Kreuz bekommt natürlich die AFD. Und wenn ich in den Augen der Grünen und anderer Irrer ein NAZI bin, ok. Dann stehe ich dazu. Ich werde meine Rente dennoch in ein paar Jahren in Australien ausgeben. Die dortigen Todesgefahren durch giftige Tiere kenne ich wenigstens, hier bin ich schon lebensgefährdet wenn ich nur mit dem Zug fahre. Danke, Frau Merkel. ich hoffe, Sie bekommen die Strafe für Ihre Verbrechen irgendwann serviert.

  129. Hoffentlich wird dieses Miststück und ihre Mitläufer – Entourage noch rechtzeitig gefasst, bevor sie nach Argentinien oder sonstwohin abhauen kann und einer gerechten Strafe zugeführt. Das wird uns unser zerstörtes Land zwar auch nicht wieder bringen, gäbe mir aber eine gewisse Genugtuung.

  130. So, so Reparationen? Dann bitte auch die völkerrechtswidrig abgetrennten deutschen Gebiete wieder zurückverlangen – alle!

  131. *NEU*NEU* *NEU*NEU*

    >> Ankündigung <<

    DIRTY ANGIE – PART IV – Ein Land gibt sich den finalen Kopfschuß

    Die erzwungene, sture Fortsetzung der bekannten Trilogie – Das ist nicht mehr mein Land

    Eintrittskarten liegen ausschließlich bei Ihren regionalen Wahllokalen aus

    Ab Ende September 2017 nur in Ihrem großen BRD-Kinopolis!

    (So könnte z.B. ein satirischer Text zu dem o.a. Bildposter lauten)

  132. Den oben beschriebenen Staat haben sie schon ab 2005, seit Einführung HartIV, umgesetzt. Eine „Pseudo-Adel“ bestehend aus linken, grünen und SPD-Parteigängern hat Arbeitslose versklavt und verdient sich seitdem dumm und dusselig an denen. Und verwehrt denen das Recht auf bezahlte Arbeit. Ich war selbst Opfer in 2006 und weiß, wovon ich rede. Ich bekam sogar ein AUSLANDSREISEVERBOT.
    Die Profiteure waren überwiegend Sozialpädagogen, die in der freien Wirtschaft vollkommen überflüssig waren.
    Das Geniale daran ist jetzt, dass es weder Protest noch Hilfe für die Betroffenen gibt. Denn HartzIV wurde von den Kommunisten eingeführt und es sind die Linke, die angeblich „dagegen“ ist. Damit soll bewirkt werden, dass mehr Leute die Linke wählen…
    Dabei sitzen die schon an sämtlichen Schaltstellen unseres Landes:

    http://www.danisch.de/blog/2017/07/26/mehr-zur-ver-ddr-isierung-der-brd/

    Und die helfen Merkill, an der Macht zu bleiben, weil die zu denen gehört. Dann gehen sie hin und hetzen herum, dass sei das Werk von „Kapitalisten“. Genial oder?

  133. OT Merkel und ihre Dissertation
    Artikel in SCIENCE am 17.07.1998
    „Die Rolle der Wissenschaften bei der nachhaltigen Entwicklung “
    ( und ihre politischen Implikationen )

    Anmerkungen zu ihrer Dissertation.
    “ Die KWwandlung bei hohen Temperaturen in Abwesenheit von Sauerstoff ( Thermolyse, Pyrolyse, Plasmolyse ) ist gegenwärtig und sicher auch in Zukunft von hoher volkswirtschaftlicher Bedeutung“.
    KW gleich Kohlenwasserstoff
    Mit diesem Satz beginnt ihre naturwissenschaftliche Dissertation, die gleich zu Beginn einen volkswirtschaftlichen Aspekt aufweist.Die Dissertation enthält nach dem Urteil Wolfgang Domcke, Professor für theoretische Chemie an der TU München, “ keine wissenschaftliche Revolution „, sei aber außerordentlich “ substanziell, sorgfältig bearbeitet und fehlerfrei „.Aus der Sicht des Professors eine “ glatte Eins „.

    A.Merkel hat auch in SCIENCE publiziert.
    Ein Artikel mit dem Titel “ Die Rolle der Wissenschaft ( hier natürlich die Naturwissenschaft gemeint) bei der nachhaltigen Entwicklung “
    SCIENCE, 17.07.1998

    In ihrem Artikel schreibt sie im 7.Absatz ( energy use)
    “ If we are to move toard sustainable development, the industrial countries will have to accept special respnsibilty – not only because of their past ecological sins, but also because of the present technological know-how and financial resources….“ Heir spricht die Sozialistin. Doch es geht weiter: “ Yet, one must keep in mind that sustainable production and consumption involve not merely ( !!!! ) technical progress, but also cultural pattern of individual behavior and values „.

    A.Merkel, eine in der DDR sozialierte Naturwissenschaftlerin , versucht mit Hilfe der Umweltschutz – und Nachhaltigkeikeitsargumentation, die Verhaltensbasis der Gesellschaft und des einzelnen Bürgers bewußt zu ändern, ohne den betroffenen Bürger eine Möglichkeit einzuräumen, an einer Debatte in der Öffentlichkeit teilzunehmen.D.h. mit naturwissenschaftlichen und mathematischen Aussagen, Behauptungen und Verfahren soll die traditionelle Grundlage einer bürgerlichen Gesellschaft grundlegend geändert werden.

    Während ihr Vater versucht hat, evangelische Theologie und Sozialismus zu verbinden, versucht A.Merkel mittels naturwissenschaftlichen Methoden den Sozialismus in einer bürgerlichen Gesellschaft herbeizuführen. Und dazu ist ihr jedes Mittel recht.

Comments are closed.