Eindringlinge protestieren in Frankfurt am Main gegen Abschiebung

Von PETER BARTELS | Wieder mal tobt BILD: „Die große Abschiebe-Lüge“. Mault: „Abschiebe-Versprechen gebrochen“. Wieder mal gähnt die Kanzlerin aller Moslems, diesmal in Südtirol: Mir doch egal! Wieder mal die alte Schnulze: Es wird abgeschoben, und keiner ist weg. Und im Mittelmeer „retten“ deutsche Schiffe halb Afrika ins Paradies …

226.457 „Flüchtlinge“ hätten bis jetzt abgeschoben werden m ü s s e n. Tatsächlich waren es lächerliche 12.545. Sogar erbärmliche 1.198 weniger als in den ersten sechs Monaten des letzten Jahres. Neun Prozent weniger! Selbst die Zahl der „Freiwilligen Rückkehrer“ schrumpfte auf 16.645, wird zum Jahresende deutlich unter den 54.006 liegen, die Minister de Misere mit viel Geld und guten Worten zur Rückreise betteln ließ. Rund 20.000 weniger. Sogar 72 „zum Teil schwer Kriminelle“, die schon im Luxus-Charter saßen, wie Ende Juni, durften wieder aussteigen, ins Schlaraffenland Germoney zurück. Plötzliche rasende Kopfschmerzen … Die Anti-Folter-Kommission an Bord interveniert … Moslem-Anwälte finden in letzter Minute den Richter, den die Gefahr der „Todesstrafe“ im Heimatland des „Flüchtlings“ durchschüttelt ….

„Keine Papiere!“ 50.000 lachen sich kaputt

70 Prozent der Ausreisepflichtigen werden nach dem Abschiebe-Urteil „erstmal geduldet“. Und „erstmal“ heißt meistens „für immer“. Mindestens für Jahre. Beliebteste Ausrede der Behörden: „Keine Papiere!“ Wir würden ja … zwar ungern …  wenn’s denn sein muß … Aber wohin sollen wir den Ausreisestempel machen, wenn keine Papiere da sind? Ordnung muß sein. Und die zurzeit 50.000, die s o f o r t e r als sofort raus müßten, lachen sich kaputt. Und reihen sich feixend wieder in die Schlange der Sozialhilfe-Schmarotzer ein: „Bitte nur große Scheine!“

Als sie zu Hunderttausenden, die aus Feigheit von der „Kanzlerin“ und ihres „Ministers“ de Misere geöffneten Grenzen fluteten, hatten sie doch auch keine Einreisepapiere?? Tja, Pack, so was verliert man schon mal, wenn die Bomben fallen – in Albanien, im Kosovo, in Serbien, Mazedonien, Algerien, Marokko, Eritrea. Wie, da fallen schon ewig keine Bomben mehr? Könnten aber…

Und so „schafften“ es SPD- und  SED- ROTE, GRÜNE und früher CDU/CSU-SCHWARZE Landesregierungen im ersten Halbjahr 2017 tatsächlich atemberaubende 12.545 „Flüchtlinge“ abzuschieben:

Albanien…….2.091
Kosovo………1.656
Serbien……..1.333
Mazedonien….876
Moldau………….637
Marokko……….309
Algerien……….285
Georgien………283
Bosnien………..277
Eritrea………….246

Und Hofschranzen wie BILD jubeln allen Ernstes: „Mecklenburg ist Abschiebe-Meister!“ Weil die bei der letzten Wahl von AfD-Wählern schlimm abgestrafte SPD-Regierung es „schaffte“, von 3.377 Ausreisepflichtigen, jeden zehnten(!!) Sozialschmarotzer abzuschieben. Und druckte stolz und alarmgelb unterlegt die Länder-Hitliste der „Abschieber“:

Meck-Pomm..……… 298 (8,8%)
Saarland……………….. 95 (7,6%)
Rheinland-Pfalz…….630(7,5 %)
Bayern………………. 1.596(7,4%)
Ba-Wü. ……………… 1.888(7,2%)
Berlin…………………. 1.132(7,1%)
Hessen………………….. 564(5,3%)
Thüringen ……………..327(5,3%)
Brandenburg…………. 326(4,8%)
Hamburg……………….. 308(4,7%)
Niedersachsen………..966(4,7%)
NRW……………………. 3.168(4,4%)
Sachsen…………………..501(4,4%)
S.Holstein………………..282(4,2%)
Sachsen Anhalt ………231(2,8 %)
Bremen…………………….. 47(1,4%)

Viele Lügen und noch mehr Steuergeld

Diese lächerlichen Prozentzahlen beweisen, wie unfaßbar die Regierungen, die „wir“ zu Treuhändern gewählt haben, mit dem „Gut Deutschland“ umgehen. Wie unverfroren sie unsere Steuergroschen  verpulvern. In NRW wären beispielsweise 72.375 illegale Sozialschnorrer s o f o r t abzuschieben. Merkels Büttenredner Laschet log gerade ungeniert von allen Wahlplakaten: Die CDU wird das Land wieder sicher machen. „Sicher“ hat der Büttenredner nur sein Gehalt gemacht: 16.502,21 Euro Grundgehalt! Da kommt also noch jede Menge drauf… Aber BILD heuchelt: Die Abschiebequote in NRW ist „relativ niedrig“.

Die BILD-Herr/innen müssen vom vielen Flippern „relativ“ umnachtet sein … 4,4 Prozent sind  „relativ“ Nichts!! Und in Duisburg will jetzt ein Kranführer Erdowahns Oberbürgermeister werden, weil ein Türke sein Knöllchen wegen Falschparkens nicht bezahlen will…

Büttenredner Laschet? „Mister 100 Prozent“ Kim Jong Schulz? Menschen-Verschenkerin Göring-Eckardt? Diesel-Depperl Hofreiter? Rotrübe Kipping? LINKS-Porsche Ernst? Moslem-Merkel? Ihr Teppichvorleger Drehhofer? UNS DOCH EGAL!! Natürlich auch, dass in den ersten sechs Monaten von deutschen „Menschenrettern“ über 100.000  junge Afrikaner im Mittelmeer „in letzter Minute“  aus dem „Bombenhagel“ oder kurz vor dem Ertrinken  gefischt wurden. Zum Beispiel:

Nigeria ……… 13.550
Bangladesch… 8.000
Guinea…………. 7.500
Elfenbeinküste.7.150
Gambia………… 4.850
Senegal………… 4.680
Mali………………. 4.540
Marokko………. 3.920
Sudan…………… 3.580
Eritrea………….. 3.230

Nein, nein, die jungen Männer werden neuerdings sofort in orangefarbenen Schwimmwesten versteckt, damit man im Fernsehen ihre glänzenden, strammen Ebenholz- Bodys nicht gleich sehen kann. Und sie werden auch nicht die albernen 12 Meilen zurück an die Küste von Libyen „gerettet“ (See-Notrecht!), wo ihre leeren Gummiboote herkamen. Iwo, sie werden stundenlang Meile um Meile quer durch das tosende Mittelmeer nach Italien „gerettet“. Ärzte ohne Grenzen, Halal-Mampf – alles an Bord. In Italien müssen sie jetzt allerdings ein paar Wochen im Schatten Sonnenbaden (schwarze Haut ist empfindlich!). Bis zum 24.September jedenfalls. Dann hat der „Bombenhagel“ endlich ein Ende. Dann nur noch die Ausweise verlieren, feddisch!

Denn nach der Wahl, wenn die Deutschen wieder mal alles vergessen, ihre Ruhe haben wollen… Wenn die Hofschranzen aufatmend die Kanzlerin auf Lebenszeit feiern, weil sie sich die einzige Alternative, die AfD  nicht trauen … Dann, ja dann, dürfen sich alle „Flüchtlinge“ auf Germoney freuen. Und die zickigen Blondinen, die dankbaren Witwen erst… Merkel wird wieder um die Welt watscheln und die Raute machen: Geht doch!  Und BILD-Postbote Wagner wird wieder vom „Wunder Merkel“ schwafeln …

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

141 KOMMENTARE

  1. Ruhe ist oberste Bürgerpflicht!

    Das Thema „Flüchtlinge“ ist aus dem Qualkampf unbedingt herauszuhalten, denn es würde nur der AfD Vorschub leisten und wer will das schon!

    Eine Bitte an alle Medienvertreter, die bei PI lesen:

    Bringen Sie Nebelzündkerzen wie „Diesel-Skandal“ oder „Deutsche fürchten sich vor dem Klimawandel“ oder dergleichen und schreiben Sie, die CDU plane nach der Wahl massive Steuerentlastungen!

    Nur wenn wir alle zusammenhalten, werden diese abgehängten „Rechtspopulisten“ keine Chance haben….

  2. Von wegen, they never come back.

    Schön wärs.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167298211/Als-Bivsi-die-Ankunftshalle-betritt-fliessen-Freudentraenen.html

    Ihr Fall sorgte bundesweit für Aufsehen: Vor gut zwei Monaten wurde Bivsi Rana aus dem Unterricht geholt und mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben.

    Doch ihre Mitschüler kämpften um sie. Nun können sie jubeln. Ihre Eltern dürfen sie aus humanitären Gründen begleiten.

    Kamerateams umlagern die erschöpfte Familie, die schließlich von ihren Freunden zum Parkhaus begleitet wird.
    <<<Bedeutet also im Umkehrschluss, dass man nur 15 Jahre auf Kosten des deutschen Steuerzahlers auf Grundlage von Lüge und Betrug gegen einen negativen Asylbescheid klagen muss und in der Zwischenzeit ein Kind zeugen und auf eine deutsche Schule schicken muss. Damit ist die Anleitung für alle in Deutschland lebenden Asylbewerber geschrieben.<<

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167300979/Europaeischer-Gerichtshof-stoppt-Abschiebung-von-Gefaehrder-aus-Deutschland.html

    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Abschiebung eines Gefährders aus Deutschland vorerst gestoppt. <<<

    Toll 🙁

    Und gleich noch ne tolle Nachricht:

    ttps://www.welt.de/politik/deutschland/article167297863/Zahl-strafauffaelliger-Zuwanderer-hat-sich-verringert.html

    Die deutschen Sicherheitsbehörden haben mit rund 64.700 Delikten von Januar bis März weniger Straftaten von tatverdächtigen Zuwanderern registriert.

    Im vergangenen Jahr wurden im gleichen Zeitraum knapp 69.000 Straftaten ❗ von Zuwanderern begangen oder untersucht, wie das Bundeskriminalamt mitteilte. 2016 standen mit 29,2 Prozent Diebstahlsdelikte an erster Stelle. <<

    Wow. Starke Leistung, Jungs. (Friedensnobelpreis rüberreich)

    Ein Jahr später seien annähernd ein Drittel der Straftaten auf Vermögens- und Fälschungsdelikte entfallen; jeweils 23 Prozent machten Rohheitsdelikte und Straftaten gegen die persönliche Freiheit sowie Diebstahlsdelikte aus, hieß es. Nicht erfasst wurden der Aufstellung zufolge Verstöße gegen asylrechtliche Bestimmungen.

    <<<Sehr gut, dass diese Straftaten zurückgehen. Gerade jetzt, kurz vor den Wahlen, wäre das ein fatales Signal und würde Vorurteile befeuern.<<<

  3. Dass es sich hier um Vorsatz handelt, ist eindeutig. Sonst würde man auch lesen „Steuerzahlungen scheitern am Widerstand der Steuerpflichtigen“.

  4. Dass wegen fehlender Papiere nicht abgeschoben werden kann ist eine Ausrede, Es gibt viele Staaten, die gegen ein geringes Salär die notwendigen Dokumente ausstellen würden. Ich denke da etwa an die Demokratische Republik Kongo. Für wohlgenährte Exemplare würden die Kongoneger sogar noch zahlen.

  5. Im Gegensatz zu den Identitären werden diese echten Nichtsnutze sicher mit Samthandschuehn angefasst werden:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/diesel-gipfel-muss-verlegt-werden-greenpeace-besetzt-verkehrsministerium-a-1161015.html

    Greenpeace-Aktivisten entern Verkehrsministerium

    Mit einem riesigen Banner protestieren sie gegen Luftverschmutzung: Greenpeace-Aktivisten sind auf das Dach des Bundesverkehrsministeriums geklettert – der Dieselgipfel musste ins Innenministerium umziehen.

    ….

    Gegen 4.45 Uhr hatten mindestens fünf Umweltschützer mit Hebebühnen und Bergsteiger-Ausrüstung das Gebäude erklommen, sagte eine Polizeisprecherin. Dort hängten sie ein meterlanges Plakat mit dem Schriftzug „Willkommen in Fort NOx“

    Seit 4:45 wird nicht vom Staat zurückgeschossen und das Plakat hängt immer noch und das Treffen wurde wegen Grünpiss verlegt?

    Ob die Identitären auch so lange ihre Transparent am Brandenburger Tor aufhängen dürfen?

  6. Vielleicht sollte man den Abzuschiebenden bei der Wahl des Ziels mehr Wahlfreiheit lassen, entweder dahin, wo sie her gekommen sind, oder Nordkorea, wo dann möglicherweise Kim Jong Un ihnen beibringen könnte, dass sie nicht einfach allen auf der Nase herumtanzen dürfen. Ich wette, dass sie nicht gerne erleben wollen würden, wenn der Nordkorea Chef mal unwirsch wird. Wer weiß, vielleicht tauchen dann alle nötigen Papiere für einen geregelten Abschub in das Heimatland wie durch ein Wunder wieder auf?

  7. „Stell Dir vor, es wird abgeschoben, und keiner geht weg …“

    Das muss man sich nicht vorstellen, das passiert jeden Tag so in Deutschland.

    Vor ein paar Jahren gab es noch Luxus-Abschiebe-Knäste. Dann haben sich linke und Grüne darüber aufgeregt, die Menschenrechte wurden instrumentalisiert, die Knäste zugemacht. Jetzt werden sie wieder gefordert. Wir drehen und im Kreis und zwar immer schneller und ergebnisloser.

  8. Da niemand im Rahmen des Wahlkampfes auf Steuern und die Steuerbelastung der Bürger eingeht, in den Medien dieses Thema auch überhaupt nicht aufgegriffen wird, bin ich mir fast sicher, dass wir in der neuen Legislaturperiode einen massiven Angriff erleben werden, der gegen den Geldbeutel der Bürger geht.
    Dieses Schweigen im Walde ist trügerisch.

    Das ist alles nämlich nicht mehr finanzierbar. Weder über Steuern noch über Kreditnahmen.
    Irgendwas wird geschehen; ganz massiv.

    Der deutsche Trottel wird noch dumm aus der Wäsche gucken.

  9. Hat irgendjemand allen Ernstes jemals geglaubt, dass „unsere“ Politiker die Eindringlinge wieder weg von den Fleischtöpfen zurück in ihre mohammedanischen und afrikanischen Kloaken bringt, oder dafür sorgt, dass die das freiwillig tun?

  10. Es gibt viel zu tun, packen wir es an.
    .
    Die größte nationale Kraftanstrengung wird es einmal sein (wenn Merkel weg ist) all die Millionen Asylanten und illegalen Ausländer wieder in ihre Heimatländer zu deportieren.

    .
    Sie werden niemals zu uns gehören.
    .
    Unsere Renten- und Sozialkassen werden es uns danken.
    .
    …und die innere Sicherheit wäre auch wieder gewährleistet.
    .
    (Merkel sollte auch gleich in die Verbannung geschickt werden… ohne deutsche Pension.. )

  11. Matthäus 24:
    23So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus! oder: da! so sollt ihr’s nicht glauben. 24Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten. 25Siehe, ich habe es euch zuvor gesagt. […]
    36Von dem Tage aber und von der Stunde weiß niemand, auch die Engel nicht im Himmel, sondern allein mein Vater. 37Aber gleichwie es zur Zeit Noah’s war, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes.
    […] 42Darum wachet, denn ihr wisset nicht, welche Stunde euer HERR kommen wird. 43Das sollt ihr aber wissen: Wenn der Hausvater wüßte, welche Stunde der Dieb kommen wollte, so würde er ja wachen und nicht in sein Haus brechen lassen. 44Darum seid ihr auch bereit; denn des Menschen Sohn wird kommen zu einer Stunde, da ihr’s nicht meinet.

  12. Ich kapiere es einfach nicht mehr. Auf der einen Seite wird eine 15jährige aus der Schulklasse geholt und sitzt wenige Stunden später im Flieger Richtung „Heimat“. Andererseits reicht ein Tag Versäumnis und ein Mörder kann nicht abgeschoben werden 🙁

  13. Wird es zur Bundestagswahl PI-Flyer oder Sticker oder ähnliches geben, die man verteilen kann?

  14. Als sie zu Hunderttausenden, die aus Feigheit von der „Kanzlerin“ und ihres
    „Ministers“ de Misere geöffneten Grenzen,

    Herr Bartels (alias Robin Alexander ?), Sie streuen jedesmal
    Unsinn ein. Warum ?

    Herr Bartels: Nix Feigheit ! VORSATZ ! VOOOORSAAAAATZ

    Das ist keine Erbsenzählerei. Das ist ein wichtiger Unterschied,
    ob man für etwas nur zu feige ist, oder ob man eine Aufgabe ausführt.

    Herr Bartels, bitte denken Sie daran, das Sie auch Leute erreichen,
    die gerade eben erst damit beginnen, misstrauisch ob der Vorgänge in unserem
    Lande zu werden. Glauben die Ihnen, Herr Bartels, könnten die glatt auf
    die Idee kommen, Merkel nochmal eine Chance zu geben. „Denn die hat
    ja bestimmt inzwischen eingesehen, Fehler gemacht zu haben und will
    es nach ihrer Wiederwahl besser machen ..“

  15. Also erstmal zum Thema Abschiebung : Das ist nicht ganz so einfach, wie mancher denken mag.
    Die Asylforderer haben Anwälte und Hilfsorganisationen, die genau wissen, wie man eine Abschiebung umgehen kann. Es erschließt sich dem einfachen, arbeitenden Menschen wie mir nicht ganz, wie ein Kuffnucke bis vor den obersten aller Verwaltungsgerichthöfe klagen kann und dabei von diesem dreckigen linksgrünen Pack durch alle Instanzen wohlwollend begleitet wird. Notfalls wird halt noch ein Schüleraufstand organisiert…
    Das Riesengebirge ist eine sehr schöne Gegend und fast ausschließlich weiß besiedelt. Da will ich hin.

  16. OT
    Neue Nachrichten:

    – AfD Sachsen(Carsten Hütter) fordert FÜHRERscheinentzug für Reichsbürger:
    http://www.mdr.de/sachsenspiegel/video-126408_zc-61a459d2_zs-4ccc2d21.html

    – Stiftung bereut Kreuz auf Berliner Stadtschloß
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167297292/Stiftung-bereut-Kreuz-auf-Berliner-Stadtschloss.html

    – OSZE sendet Wahlbeobachter nach DE
    Ein Zweifel an den rechtmäßigen Abläufen bestehe aber nicht.
    ***http://www.rp-online.de/politik/deutschland/bundestagswahl/bundestagswahl-2017-wahlbeobachter-der-osze-sollen-wahl-ueberwachen-aid-1.6986807

    – Gewerkschaft Polizei
    Sicherheit der Bürger kaum zu gewährleisten
    n-tv Laufband

    Zusammenfassen und sacken lassen, diese Nachrichten.

  17. https://www.welt.de/vermischtes/article167297079/Elfkoepfige-Grossfamilie-randaliert-in-Rathaus-in-NRW.html

    Eine elfköpfige Familie erscheint im Rathaus von Rommerskirchen in NRW und rastet dort aus – Pinnwände werden heruntergerissen, Mobiliar umhergeschmissen.

    Bei der Großfamilie handelte es sich laut „DerWesten“ um eine Familie aus dem Irak, die vor einem Jahr als Asylbewerber nach Rommerskirchen kam.
    Mittlerweile sind sie als Flüchtlinge anerkannt. Wie mit der Familie in Zukunft umgegangen werde, wird aktuell in Absprache mit der Polizei abgestimmt.

    <<<RP-Online meldet: "dass die Mitarbeiter der Verwaltung demnächst Selbstverteidigungskurse belegen." Ich weiß, gab es früher alles auch schon…oder?<<

    http://www.bild.de/regional/chemnitz/prostituierte/neue-details-im-mordfall-nelly-52734106.bild.html

    Noëmi M. (†25) empfing ihren Besucher im Korsagenkleid. Kaum hatte sie ihm die Wohnungstür geöffnet, rammte der ihr ein Messer in den Leib. Seit Dienstag verhandelt das Landgericht den Mord an der ungarischen Prostituierten, die unter dem Namen „Nelly“ in Chemnitz (Sachsen) arbeitete.
    Angeklagt ist Landsmann Richard B. (20), der als Zuhälter arbeitete. Richter Michael Mularczyk (48) spricht ihn auf das Kreuz an, das er um den Hals trägt. „Ich glaube an Gott“, sagt er. „Eigentlich habe ich ein gutes Herz.“

    ttp://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/frankfurt-ruf-nach-videoueberwachung-15132678.html

    ttps://www.welt.de/politik/deutschland/article167297292/Stiftung-bereut-Kreuz-auf-Berliner-Stadtschloss.html

    <<<Ohne "Das Kreuz" keine Toleranz, Nächstenliebe und Gesellschaftliche Normen und Werte die überhaupt eine Diskusion über religiöse Symbole zulassen.<<<

    <<<Doch vorauseilender Gehorsam von vermeintlicher Toleranz bricht das Genick. Respekt für Alle die dort zusammen arbeiten wollen ist Grundvoraussetzung eines wohlwollenden Zusammenarbeitens. Respekt bedeutet auch, Respekt vor dem Kreuz zu haben, unabhängig vor der eigenen Sozilisation. Respektlosigkeit und Intoleranz zeigen das Vorgehen der Diskussionen gegen das Kreuz.<<<

  18. @ Haremhab

    Ich bin im Fall Bivsi zwiegespalten. Einerseits haben sich ihre Eltern über 15 Jahre „durchgemogelt“. Andererseits ist sie in Deutschland geboren, eine gute Schülerin und wahrscheinlich deutscher als manch ihrer Klassenkameraden. Und ihre Eltern haben gearbeitet und dem Staat nicht auf der Tasche gelegen.


  19. Die Deutschen trauen sich nicht fuer sich selbst aufzustehen, da sie die Luegen im Kopf haben, die ueber sie selbst erzaehlt werden.

    https://archive.org/download/DerKriegDerVieleVaeterHatteGerdSchultzeRhonhof/DerKriegDerVieleVaeterHatteGerdSchultzeRhonhof.pdf

    Das heisst, wir muessen erst durch die Wahrheit gesunden, bevor eine wirkliche Aenderung erfolgen kann. Da ARD und ZDF es nicht senden werden, ist jeder von uns gefragt, die Wahrheit weiterzugeben!

    PI hilft uns dabei (zum Glueck!)

  20. Bei solchen Vorfällen sollte härter durchgegriffen werden, andere sehen diesen Vorfall und handeln dann nach dem gleichen Muster. Deswegen sollte die komplette Grossfamilie abgeschoben werden.

    Richtig interessant wird es wenn die nächsten Jahre vermehrt das Jobcenter für diesen Personenkreis der Neubereicherer zuständig wird und dann deren Temperament bemerkt.

    Bei dem Tempo derzeit die letzte Legislaturperiode fragt man sich wirklich wie weit es dann erst nächste Runde gehen wird, man kann ja stark davon ausgehen das die gleichen Parteien in der Regierung sitzen…die Medien funktionieren zu gut.

  21. In Deutschland hat sich die Zahl der Geduldeten Migranten im Laufe der Jahre ( seit ca. 1990) bereits auf knapp 600.000 (offizielle Zahl) summiert. Die aktuelle Zahl wird erheblich höher sein.
    Scheinbar ist man schon nicht in der Lage gewesen, die 600.00 abzuschieben. Diese Leute beziehen bis zum „Abschiebetermin“ soziale Leistungen. Allein diese Rechnung möchte ich nicht sehen.

    Keiner dieser Menschen hat ein Recht darauf, sich in diesem Land aufzuhalten. Bei abgelehnten Asylanträgen kann noch auf Kosten des Steuerzahlers prozessiert werden, bis zum Abwinken.
    Jedes Schlupfloch wird genutzt um der Abschiebung zu entgehen ( Attest vom Arzt, der ärmste ist ja so krank). Pfiffig ist es auch, den Abschiebetermin Tage vorher schriftlich mitzuteilen, damit der Illegale genügend Zeit hat, sich abzusetzen. Man läßt nichts unversucht, um NICHT abzuschieben.

    So kann das nichts werden. Soll es wohl auch nicht. Egal, was die anstellen, die bleiben, findet euch damit ab. Freiwillig gehen die nicht. Gewaltfrei auch nicht.

  22. In focus-oline gibt es wieder ein „Einzelfall“.

    Im Rathaus Rommerskirchen/NRW randalierte eine 11-köpfige Familie.
    Besagte Familie ist schon mehrfach wegen Aggressivität auf-
    gefallen. ( Iraker)

    Wer derart aggressiv ist , ist doch bestens fürs Kriegsgebiet
    geeignet.
    Also „Back to the Roots“, dort können sie doch ihrer Natur mal so
    richtig freien Lauf lassen.

  23. Finde den Fehler im kranken deutschen System!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    1. Moslems/Asylanten können illegal OHNE Papiere unsere deutsche Grenze überschreiten.. können diese Illegalen aber nicht OHNE Papieren ausweisen..
    .
    .
    2. Moslem-Mörder können in Deutschland deutsche Bürger vergewaltigen, ermorden und schlachten .. können sie aber nicht hier internieren oder ausweisen weil in ihren Ländern angeblich die Todesstrafe droht.

    (Moslems und Neger sind die neuen heiligen UNANTASTBAREN!)
    .
    Was stimmt hier nicht?
    Richtig!
    Das degenerierte westliche System!

  24. Aber hört nicht auf Wadenbeißer Bartels, die „Bild“-Zeitung ist im Gegenteil zu loben, weil sie als einzige Gazette des Landes Klartext spricht. Eine ganze Seite 3 plus Titel gestern, „Die große Abschiebe-Lüge“: „Sogar kriminelle Afghanen bleiben bei uns“, darunter befinden sich: „Zwei wegen versuchten Totschlags Verurteilte. Ein Vergewaltiger (plus gefährliche Körperverletzung). Drei Kinderschänder. Fünfmal standen gefährliche Körperverletzung auf der Liste, viermal einfache Körperverletzung, je zwei Fälle von Drogenhandel, Betrug und Diebstahl … Wann und ob die Straftäter endlich abgeschoben werden? BILD bleibt dran.“

    Das wollen wir doch hoffen, typisches Beispiel für deutschen Irrsinn laut „Bild“:

    >Mostafa J. (41) reiste 2005 legal aus Afghanistan nach Deutschland ein. Im März 2009 zündete er seine Münchner Wohnung an, schob seinem Cousin die Schuld in die Schuhe. Urteil: fünf Jahre und zehn Monate Haft: Er bekam im Gefängnis einen Ausweisungsbescheid. Doch er klagte dagegen – mit Erfolg: 2014 stoppte das Verwaltungsgericht München die Abschiebung: Grund: Er sei als konvertierter Christ in Afghanistan vom Tode bedroht. Das BAMF bezweifelte die Aufrichtigkeit seiner Konvertierung, trotzdem erhielt er eine Duldung durch das Verwaltungsgericht. Im Juni 2017 erstach Mostafa in seiner Unterkunft einen Jungen (5), verletzte dessen Mutter. Die Polizei erschoss ihn.

    Was allerdings auch „Bild“ noch nicht auf dem Schirm hat, ist das Heer von charakterlosen Anwälten, die diesen Irrsinn erst ermöglichen. Ich bin einem solchen Exemplar vor Jahren mal begegnet, man werde zwar nicht reich mit Asyl, sagte er, aber das Geld komme zuverlässig vom Amt.

  25. Italienisches Parlament stimmt mit knapper Mehrheit für
    Marine-Militär-Einsatz vor libyscher Küste.

    Schleuser sollen bekämpft, die libysche Küstenwache unter-
    stützt werden:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/italien-abgeordnetenkammer-stimmt-fuer-militaereinsatz-vor-libyen-a-1161039.html
    _______________________
    Ich bin gespannt auf welcher Seite die ersten aufgenommenen Jungmänner wieder abgeladen werden.
    Auf der italienischen oder der libyschen Seite.

  26. @ Ben Ephraim 2. August 2017 at 14:35:

    Sie sind hier im falschen Forum. Jesus‘ Rückkehr interessiert hier niemanden.

  27. …ich habe ein Ehepaar kennen gelernt die beide auf einer Bundeswehr Fregatte ihren Dienst verrichten und „retten“. Der O-Ton war „wir könnten die Schleuser denen wir auf Armlänge gegenüber stehen fassen aber wir DÜRFEN nicht“.

    Und weiter „die lachen und wenden ihre Boote wieder Richtung Land um die nächsten zu Schleusenden zu holen“.

    Ist doch auch mal gut zu hören was Bundeswehrangehörige zu sagen haben…

  28. Die NATO-Marine kann will oder darf nicht unsere „EU-Grenzen“ gegen Illegale schützen.
    .
    ABER ..
    .
    wie schnell wäre diese ganze NATO-FLOTTE vor Ort wenn die gesamte russische Marine im
    .
    Mittelmeer operieren würde..

    .
    SELTSAM oder?

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Selbst ein Gehirn-amputierte Hauptschüler würde das begreifen..
    .
    Wenn man Invasoren-Boote gleich wieder an die Küste zurück bringt, macht man das 5 mal und siehe da,.. dann würde keiner von den Flüchtlings-Invasoren mehr in die Boote steigen und dafür Geld ausgeben..
    .
    Aber EU-Beamte raffen das nicht. Machen lieber ein Verbot Gummibootexport für Libyen..
    .
    Gott sind die dämlich.

  29. Nicht alles von dem Theater vor einer Wahl glauben, danach kann es wieder ganz anders aussehen.

  30. Ich bin ja voll für die Abrüstung. In gewissen Gewässern, könnte man alte Munition durch Verbrauch abrüsten. Rostige Torpedos, gammelige Granaten und allerlei anderes Gerät.

  31. OT
    Bin seit langem auf der Suche nach einem Sticker mit der Aufschrift: Go home!

    Kennt jemand so einen Sticker oder könnte das jemand produzieren?

  32. Oh doch, nämlich wenn er als Flüchtling nach Deutschland kommt. Glücklicherweise braucht er kein Gummiboot, weil er direkt über das Wasser laufen kann.

  33. Und die bereits mindestens hier lebenden, offiziell erfassten knapp 19 Millionen Migrationshintergründler muss man sich auch mal auf der Zunge zergehen lassen: Soviele Menschen bilden anderswo komplette Staaten!

    Zum Vergleich: In Europa haben ansonsten nur Russland, FR, GB, IT, SP, Ukraine, Polen und Rumänien (23 Mio.) über 19 Millionen Einwohner – der nächstplazierte, die Niederlande, haben bereits nur 17 Millionen Einwohner.

  34. Tritt-Ihn 2. August 2017 at 14:51

    Italienisches Parlament stimmt mit knapper Mehrheit für
    Marine-Militär-Einsatz vor libyscher Küste.

    Schleuser sollen bekämpft, die libysche Küstenwache unter-
    stützt werden:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/italien-abgeordnetenkammer-stimmt-fuer-militaereinsatz-vor-libyen-a-1161039.html
    _______________________
    Ich bin gespannt auf welcher Seite die ersten aufgenommenen Jungmänner wieder abgeladen werden.
    Auf der italienischen oder der libyschen Seite.
    Antwort
    ———————–
    Kommt immer darauf an wie viel bezahlt wird!

  35. locker bleiben.
    Ob Vorsatz oder Feigheit ändert nix an der Lage…
    Nun sind sie halt mal hier 🙁

  36. Außerhalb des Themas (O.T. auf Neudeutsch):
    Im Wahlkreis 204 (Westerwald) wurde der AfD-Kandidat wegen „Schlampigkeit“ vom Wahlleiter zurückgewiesen.
    Quelle: WESTERWALD-POST vom 02.08. 2017, p 2
    Kein Trick zu billig, kein Argument zu blöd, die AfD muß mit allen Mitteln verhindert werden……….
    Und wenn ich auf meinem Wahlzettel nicht die Partei finde, die ich wählen möchte, dann wähle ich wie in den letzten 40 Jahren CDUSPDFDPGRÜNESEDLINKE oder REPUBLIKANER
    MfG C.

  37. ca. 15- 20 Mrd. € im Monat bekommt die öffentliche Hand in D. von der Europäischen Zentralbank gedruckt.

    Ideologie-Spielgeld. Die zwangsläufigen Folgen dieses Experiments werden wir alle noch erleben.
    Es endet immer (!) gleich= Verarmung. Breiter Bevölkerungsschichten, die an irgendwelche Versprechen in Euro glaubten.

  38. Lieber Drohnenpilot, Einsteins Spruch ……
    Zu der Sorte Leute gehören offensichtlich alle, die nach Brüssel „entsorgt“ wurden (der Typ mit dem Biernamen, das hellgrüne Gemüse ….. last not least der Bademeister aus Würselen…)
    Hauptsache: Der Platz am Freßtrog bleibt erhalten!
    MfG C.

  39. Die Leute von „Defend Europe“ dürften die nächsten Jahre voller Glückshormone 10 cm über dem Boden schweben.

    Was die Jungs in Eigeninitiative in Bewegung brachten… vielleicht sieht man das Team in einigen Jahren auf Briefmarken oder Münzen.

  40. „226.457 „Flüchtlinge“ hätten bis jetzt abgeschoben werden m ü s s e n. Tatsächlich waren es lächerliche 12.545. Sogar erbärmliche 1.198 weniger als in den ersten sechs Monaten des letzten Jahres. Neun Prozent weniger! Selbst die Zahl der „Freiwilligen Rückkehrer“ schrumpfte auf 16.645, wird zum Jahresende deutlich unter den 54.006 liegen, die Minister de Misere mit viel Geld und guten Worten zur Rückreise betteln ließ. Rund 20.000 weniger. Sogar 72 „zum Teil schwer Kriminelle“, die schon im Luxus-Charter saßen, wie Ende Juni, durften wieder aussteigen, ins Schlaraffenland Germoney zurück.“

    Das ist doch alles kein Problem! Gerade las ich diese Meldung über böse europäische Invasoren:

    Regenwürmer aus Europa bedrohen Wälder in Nordamerika

    In Nordamerika zerstören Regenwürmer aus Europa jahrtausendealte Ökosysteme.
    Toronto (dts Nachrichtenagentur) – Das berichtet die Wochenzeitung „Die Zeit“. Dort, wo noch vor wenigen Jahrzehnten zwei Regenwurmarten heimisch gewesen seien, fänden sich nunmehr 31 Arten, berichtet der Biologe Peter Kortanen aus dem kanadischen Provinz Ontario in der Zeitung. Die Würmer bringen in den Wäldern der USA und Kanadas ein über mehr als 10.000 Jahre gewachsenes Zusammenspiel von Tier- und Pflanzenarten durcheinander. (…)
    In den dortigen Wäldern richten diese Schäden an, deren Ausmaß noch niemand absehen kann – erkennbar an einer verminderten Laubschicht, trockeneren Böden und einem Rückgang heimischer Pflanzenarten.

    😀

  41. Die drei Merkmale für einen Staat sind
    1. das Staatsgebiet
    2. das Staatsvolk
    3. die Staatsgewalt.
    Wenn Nr. 3 auf Nr. 1 gegen Nr. 2 handelt, dann sind wir gewaltig an der Stelle, wo nie die Sonne hinscheint.

  42. Filmchen soll uns den Islam schmackhaft machen. Und wen hat die Filmemacherin dafür rekrutiert?
    Eine Prof. Dr.. ISLAMWISSENSCHAFTLERIN ! Aua ! Tut Gehirnzelle weh.

    Nein, das Ferkel ist nicht dumm, alles vorsätzlich. Aber Islamhexen, die als sogenannte Wissenschaftler daherkommen, sind strohdumm. Die haben das studiert. Video:

    http://www.bpb.de/mediathek/249115/muslime-in-europa

  43. 1. Politverbrecher verhaften und ins Zuchthaus spedieren
    2. Gefängnisschiffe und -züge herrichten
    3. Abschieben von sämtlichen kriminellen Ausländischstämmigen
    4. Abschieben von sämtlichen sich illegal aufhaltenden
    5. Abschieben von allen Ausländischstämmigen ohne ausreichendes Einkommen
    6. Verbot des klassischen Islams

    7. AUFATMEN!

  44. Ich erinnere an Art 16a. Der Grenzübertitt ohne Pass bzw Passersatz ist eine schwere Straftat. Selbst wenn bisher bloss ne halbe Mio ins Land tsunamiet sein sollten, wo sind all diese, die ihren Pass versteckt bzw weggeworfen haben unter diesen 64.700?

  45. Das ist Quatsch, bereits Anfang 2015 stand in sämtlichen Zeitungen, dass 600.000 Abgelehnte Ausreisepflichtige hier rumgammeln. Schwer vorstellbar, dass bei den Abschiebezahlen bisher, sich diese Zahl nicht ums mehrfache gesteigert haben sollte.

  46. 8. Mai 1945
    ==========
    Deutschland hat im schlimmsten Krieg aller Zeiten alles verloren. Eine ganze Generation Männer ist gefallen, verwundet oder in Gefangenschaft. Millionen Frauen, Kinder und Alte sind im Bombenterror gestorben. Alle deutschen Städte liegen in Schutt und Asche, die Hälfte der überlebenden deutschen Bevölkerung ist obdachlos. Hunderttausende deutsche Frauen wurden von den Siegern vergewaltigt. Es herrscht Hunger und unvorstellbare Not. Noch dazu werden Millionen Menschen aus ihrer Jahrhunderte alten Heimat in Ostpreußen, Schlesien, Pommern, Böhmen und dem Sudentenland grausam vertrieben mit nichts als den Sachen auf dem Leib.
    Doch anstatt aus dem eigenen Land zu flüchten, nehmen die Menschen ihr Schicksal an, suchen keine Rundum-Versorgung im Ausland, sondern krempeln in Deutschland die Ärmel hoch und innerhalb weniger Jahre stampfen sie ein wirtschaftliches neues Land aus dem Boden. Warum? Ganz einfach;

    Diese Generation hat an Deutschland geglaubt und nicht den Kopf in den Sand gesteckt. Für diese Menschen war Deutschland alles und sie hatten den Anstand und die Opferbereitschaft für ihr Schicksal selber gerade zu stehen.

    Heute, im Jahr 2017, haben wir eine Regierung welche die Arbeit, den Mut und den Glauben dieser einstigen Generation mit Füßen tritt. Die den jahrzehnte langen Aufbau dieses Landes gegen die Wand fährt.
    Die sich erpressbar macht von Zuwanderern, die fremde Religionen, fremde Werte und fremde Gesetze mehr achten, als die ihrer Retter und Gastgeber. Eine Politiker-Klasse die das eigene Volk schon lange nicht mehr wahrnimmt und sich nur noch um die eigenen Diäten und Posten kümmert. Die zulässt, das Politiker fremder Nationen üble Reden in Deutschland halten, uns verhöhnen und unsere Toleranz über jede Schmerzgrenze hinaus ungeniert austesten.
    Diese Liste könnte man endlos fortsetzen…

    Aber nicht mehr mit uns. Wir lieben Deutschland. Das ist meine, Deine, unsere Heimat, das sind unsere kulturellen und geschichtlichen Wurzeln und das deutsche Volk ist Dein unser Volk. Ach wenn wir stolz auf unsere Nation sind, sind wir deswegen noch lange keine Nazis oder ewig Gestrige!
    Wir werden und dürfen uns nicht von sogenannten Gutmenschen mundtot machen lassen!

    Teile dies mit allen Menschen die Dir nahe stehen.
    Es war, ist und bleibt unser Deutschland!

  47. @ Schneekonig

    Aber das Nazi-Regime hat sechs Millionen Zivilisten ermorden lassen. Das ist ja nun unstrittig. Ist es da nicht fast unerheblich, wer den Krieg angefangen hat?
    Wir alle haben keine persönliche Schuld für die Jahre 33/39-45, aber mit der Schande müssen wir nun mal leben. Gerade als Patrioten. Denn wenn wir das nicht anerkennen, können wir auch nichts von den positiven Dingen, die Deutschland und Deutsche in den Zeiten davor zustande gebracht haben, für uns reklamieren und dann sind wie so beliebig, wie es uns die Regierung Glauben machen will.

  48. Das mit den Ausschaffungsschiffen finde ich sehr gut. Das hat was von einer Kreuzfahrt. Juchuu, wir fahrn nach Afrika! Da machen wir Regentanz und dann schnakseln wir, bis der Aids kommt.

    Das mit den Zügen, naja, das hat einen etwas anderen Beigeschmack. Wie diese Zigeuner, die sie duschen schicken wollten.

  49. Es muss doch gefixt werden, wer der Bremsklotz bzw. die Bremsklötze in diesem System sind!!! Die Bremser im Bremserhäuschen müssen weg!!! Aber sofort und auf der Stelle ! Und nicht irgendwann. Dafür muss das Volk auf die Straße. Wer gibt uns das Gefüh, daß wir nicht mehr Herr in unserem Haus sind?!!! Wir müssen uns unsere Haustürschlüssel wieder zurück holen, damit wir wieder Herr im eigenen Hause werden. Nicht irgendwann sondern sofort. Nicht irgendwann sondern hier und jetzt.

  50. Fusstritte in den Allerwertesten. Und sofort zurück zu seiner Mama. Die weinet sehr, hat sie doch kein Dreckschwein mehr!

  51. In unserem Deppenland ist nichts unmöglich.
    50 werden abgeschoben und 5000 neue Goldstücke wandern ein. Und niemand weiß, ob die Abgeschobenen nicht in 3 Monaten wieder vor unserer Grenze stehen und Mama Merkel sie wieder hereinlässt. Aus reiner Menschlichkeit, versteht sich.

  52. Kraftanstrengung? Glaub doch nicht den verlogenen Politikern und Medien. Wir dürften mittlerweile mindestens 3 Millionen Asyl-/Sozialbetrüger im Land haben, die wieder abzuschieben wäre kein Problem, die verlogenen Politiker wollen nur nicht. Denn die UNO, EU und die Bundes-/Landesregierungen verfolgen einen anderen Plan, die Neubesiedlung Deutschlands mit XX Millionen Afrikanern und Moslems.

    Die Rückführung dieser 3 Millionen würde kein Jahr dauern. Nur mal ein paar Zahlen.

    Deutschlands Flughäfen:
    – 3 Millionen Flugbewegungen pro Jahr
    – 208 Millionen Reisende pro Jahr

    Und bei diesen gigantischen Zahlen sollen 3 Millionen Asyl-/Sozialbetrüger ein logistisches Problem sein, es müssen pro Flug nur 2 Betrüger rausgeschafft werden. Oder anderes gesagt, es bedarf bei Sammelabschiebungen nur lächerlicher 20-40000 Flüge (je nach Flugzeugtyp 75-150 Abschiebungen pro Flug) um diese 3 Millionen abzuschieben. Den zusätzlichen Flugverkehr würde überhaupt keiner in Deutschland bemerken. Aber die uns verratenden BRD-Politiker wollen ja gar nicht abschieben.

    http://www.airliners.de/zahl-flugbewegungen-deutschland/36084

  53. Bitte richtig lesen, dann erst aus der Hüfte schießen! Nochmal, bereits ca. 600.000 die seit sich bereits seit etlichen Jahren in D aufhalten.

    „….Die AKTUELLE Zahl dürfte bereits ERHEBLICH höher sein….“

  54. Dieses Bild ist für mich einfach nur eine Frechheit! Was bilden sich diese Leute nur ein? Es wird Zeit, das die AfD in den Bundestag kommt und die alten Struckturen aufbricht…..!

  55. Rechtschreibfehler darf jeder der sie findet gerne behalten, nur irgendwann ist man auch mal sauer und das schlägt sich auf die Tastatur nieder .

  56. Ich tue mich mit der Meinungsbildung ebenfalls schwer. Wenn man es nur rechtlich sieht, haben die Eltern der Schülerin gegen Spielregeln unserer Gesellschaft, die man Gesetze nennt, verstoßen. Sie unterliegen also den vorgesehenen Sanktionen, also Abschiebung.
    Bei dem aus Terminüberschreitungsgründen strafverschonten Täter hat die Behörde/der Sachbearbeiter Schuld, denn er hat geltende Gesetze missachtet! Man müsste also den Zuständigen rechtlich belangen. Dass der Mörder „Glück“ hatte, kann man ihm nicht vorwerfen.
    Moralisch/gutmenschlich sieht die Sache natürlich ganz anders aus: Die Abschiebung wird widerrufen, geltendes Recht außer Kraft gesetzt. Sollte dies Schule machen, wäre es
    a) ein gefährlicher Präzedenzfall – zur Nachahmung empfohelen und
    b) könnte man dann gleich auf unsere Rechsstaatlichkeit verzichten und die Scharia einführen.
    Man bewegt sich also auf einem sehr dünnen Eis!

  57. Dass die “ Bildzeitung“ über diese Dinge berichtet, ist zunächst einmal gut! Allerdings wird sie weitethin alles daran Seiten, Frau Metkel als nicht dafür Verantwortliche dastehen zu lassen! Außerdem macht die seit Jahren betriebene Hetze gegen alle, die auf diese Missstände hinwiesen, sie auch unglaubwürdig. Der Zweck scheint – jetzt vor d r BT-Wahl – so zu tun. Als packe die Regierung unter Frau Murksel die Probleme jetz behrzt an!
    Was geschieht aber in Wirklchkeit? Schaufensterreden der C*DU und der S(aria)Partei Deutschlands – sonst nichts außßer abwarten bis zum Wahlsonntag! 🙂

  58. Mensch ihr Waschlappen, dann macht es für eure Kinder. Das Gesindel nimmt immer mehr zu, kapiert das einmal, denn unsere Politdeppen kapieren es nicht. In einen 10 Liter Wassereimer gehen auch keine 12 Liter rein, egal wie viel man dazu schüttet.

    UND WAS HABEN WIR DEUTSCHE NOCH ZU SAGEN ! LÄCHERLICH !!!!!!!!!EU muss abgeschafft werden !

    Europäischer Gerichtshof stoppt Abschiebung von Gefährder aus Deutschland
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/europ%C3%A4ischer-gerichtshof-stoppt-abschiebung-von-gef%C3%A4hrder-aus-deutschland/ar-AApidAS?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp

    Das Deutsche Volk wird verarscht wo es nur geht !!!!! Steht endlich auf !!!!!!!!!!!!!!!!!!

  59. Das ist schon eine eigenartige Einstellung zum eigenen Gesetz:
    Wer hat diesen einkalkulieren Schwachsinn zu verantworten?

    Herein kommen sie alle ohne Identifikation und gültige Papiere. Die meisten von ihnen sind Sozialschmarotzer.
    Der überwiegende Teil, sind junge Männer, die in ihren Länder, Aufbauarbeit leisten könnten und müssten,
    so dass sie nicht berechtigt sind, den Status eines Flüchtling für sich in Anspruch zu nehmen, weil sie keine Flüchtlinge sind, und ihr einziges Anliegen ist, sich in Deutschland, in die Soziale Hängematte legen zu wollen.

    Abschieben kann man die Illegalen nicht, weil sie ihre Papiere bewusst weggeworfen haben.
    Warum stellt man keine Ausreise-Papiere aus, wie es die Italiener machen?
    Das geht eigenartiger Weise in Italien auch ….

    Wer hat diese unverantwortlich Politik zu verantworten?
    Das ist ja höchst kriminell, was man der Bevölkerung in Deutschland alles zumuten will …..
    Die Gaudi im Mittelmeer nimmt immer groteskere Züge an, so dass es mittlerweile einen politisch finanzierten Shuttleverkehr im Mittelmeer, zwischen Libyen und Italien gibt, wo man täglich, Tausende von Flüchtlingen nach Italien karrt, die dann still und leise über Nacht, nach Deutschland einsickern…..

    Das ist die sogenannte Vision, die Merkel jetzt in ihrem Wahn, in die Realität umsetzt!

    Und niemand macht was dagegen!
    Wir schauen unserem eigenen Untergang zu!

    Merkel muss abgewählt werden!!!

    A f D wählen!
    Damit dieses Chaos endlich beendet wird.

  60. Heta 2. August 2017 at 14:48

    Das sehe ich ebenso, noch dazu schreibt Peter Bartels wie ein wütender Klippschüler. Woher kommt wohl diese plötzliche Liebe der BILD zu den Fakten? Will BILD jetzt eine Marktnische besetzen als einziges überregionales Medium, das den Lesern die Wirklichkeit zumutet? Das wäre ein gelungener Streich zur Auflagensteigerung.

  61. Eurabier 2. August 2017 at 13:59
    Man muß das nicht detailliert aufzählen; sie brauchen einfach nur so weiterzumachen wie bisher. 🙂

  62. Zunächst hat die „Wissenschaftlerin“ ein allgemeines Blahblah abgelassen, dann kamen die vielfältigen kulturellen Beziehungen und Befruchtungen zwischen Islam und Christentum zur Sprache, dann sprach sie von südosteuropäischen Ländern, wo seit jeher Moslems zu Hause sind und dann….? Habe ich abgeschaltet.

    Kein Wort von Mohammed, kein Wort über die jahrelangen Eroberungskriege , kein Wort über das Tötungsgebot gegen Ungläubige im Koran…nix.

  63. ha-be 2. August 2017 at 15:05

    locker bleiben.
    Ob Vorsatz oder Feigheit ändert nix an der Lage…
    Nun sind sie halt mal hier

    Locker bin ich. Aber du liest nicht, was ich schrieb ; – )

    Lies nochmal genauer und du verstehst, warum man die „Herren Bartels“
    auf ihre kleinen aber regelmäßigen Nachlässigkeiten hinweisen sollte.

  64. Und ich halte Staatsanwalt und Richter für haftfähig.
    Und wer weiss?
    Vielleicht werden auch die heutigen zum Dienst Verpflichteten nach rund 70 Jahren noch zur Rechenschaft gezogen?

  65. Sicherlich ist das Regime-Merkel auf bestem Wege uns alle zu verkaufen. Ich verstehe nur nicht, dass sich nicht endlich paar Generäle aus der Bundeswehr zusammenschließen und zur gleichen Erkenntnis kommen. Und wie ist das mit unseren Polizeikräften, die nachwievor treu an der Seite des Regimes stehen? – Wir, die wir die Lage realistisch erkennen, mangels Durchsetzungskraft zwar hier schreiben, AfD wählen werden, sonst aber nichts bewegen können; außer so viele Menschen wie möglich zur AfD-Wahl zu bewegen.
    Merkel ist nicht bereit, weder Illegale abzuschieben, noch die Schwerverbrecher unter den Migranten aus dem Verkehr zu ziehen. Tausende muslimische Verbrecher werden versuchen ihre Taten umzusetzen. Einen gemäßigten Islam gibt es für fromme Muslime nicht. Sie stehen der wörtlichen Auslegung des Korans näher, als manches deutsches Gericht, oder Politiker*innen dem Rechtsstaat.

    Warum sehen das die Generäle oder die Sicherheitskräfte im Lande nicht?

  66. Hajo42

    Die Boote, die die meisten Migranten übersetzten- wurden von Brüssel dirigiert „Frontex“.
    Mitglieder der EU-Kommission sprachen ehrlicherweise die demographische Veränderungsplanung auch schon aus:

    „EU- Kommissar Timmermanns gibt zu, daß die Flüchtlingsinvasion von der EU gewollt ist “

    https://youtu.be/Gg2CNMwEhJ4

  67. Sehr gut! Auch nach 70 Jahren werden diejenigen zur Verantwortung gezogen, die Werkzeuge einer
    verheerenden Ideologie waren.

    Schön merken.

  68. Der Staat explodiert. Das sagen selbst Polizei und Staatsanwaltschaft. …und die Leute wählen weiter die Verursacher. Das ist das deutsche Verursacherprinzip. Irre!
    Dazu Press von heute:

    Von später Genugtuung ist bei den Sicherheitsbehörden, die seit Jahren darauf pochen, trotzdem keine Spur. Die Pläne, die die Parteien skizzieren, gehen Polizisten, Richtern und Staatsanwälten nicht weit genug. Sie zeichnen ein düsteres Bild der Sicherheitslage in Deutschland und prognostizieren eine noch düsterere Zukunft.

    VIDEO
    Pensionierungwelle reißt Lücke: Polizei und Justiz leidet unter Nachwuchsmangel
    02.08.17 – 01:28 min
    Pensionierungwelle reißt Lücke
    Polizei und Justiz leidet unter Nachwuchsmangel
    „Die ganz wichtigen Verfahren machen wir noch“, sagt Jens Gnisa, Vorsitzender des Deutschen Richterbundes (DRB). Doch bei weniger schwerwiegenden Fällen drohten die „Sicherungen durchzubrennen“. Es „knatsche an allen Ecken und Enden“.

  69. Der Buntestag ist der Kontakthof der Politstricher ❗

    _____________________________________________________________

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/uwe-becker-cdu-antisemitismus-entgegentreten-15132682.html

    Der Frankfurter Bürgermeister Uwe Becker hat davor gewarnt, Judenfeindlichkeit zu verharmlosen. Dabei sei nicht nur der Staat, sondern jeder Einzelne gefordert.

    <<<Konrad Weiss von den Grünen hat einmal auf einer Veranstaltung seinen Parteifreund Ströbele als schlimmen Antisemiten bezeichnet, der das Wort "Jude" nur mit Verachtung ausspricht. Ein Beitrag aus dem Spiegel 18/91 bestätigt diese Aussage eindrucksvoll.
    Dieter Kunzelmann, Ex-Abgeordneter der Grünen in Berlin, der allerhand "auf dem Kerbholz" hat, machte aus seinem Judenhass ebenfalls nie einen Hehl und wird gar beschuldigt, Überfälle auf jüdischen Einrichtungen in München und Berlin verübt zu haben.
    Der wurde dann später von Ströbele in dessen Rechtsanwaltspraxis als "Archivar" eingestellt.<<<

  70. scheylock 2. August 2017 at 16:41:

    Naja, ganz so plötzlich ist die Liebe zu den Fakten nicht, hat hier nur niemanden interessiert, hier will man nur sein „Bild ist blöd“-Vorurteil bestätigt haben. Letztes Jahr z.B. hatte „Bild“ eine hochinteressante Artikelreihe über die Berliner BAMF-Zweigstelle, sie hatten einen pakistanischen Studenten undercover eingeschleust, der vier Monate lang den Sachbearbeiter gab und eine Woche lang täglich berichtete, interessierte aber niemanden.

    Oder letzte Woche der „Asylbetrug“-Titel: „So leicht ist es, in Deutschland abzukassieren“, Beispiel: die serbische Zigeunerin Verica S., sechs Kinder, das siebte ist unterwegs, erst nach drei Jahren ist durch Zufall aufgefallen, dass sie gar nicht in Deutschland sein dürfte, „manchmal ist es nur ein einzelner Fall, der zeigt, dass ein ganzes System nicht funktioniert“. Oder Chefredakteurin Tanit Koch (die bei Bartels überhaupt nicht vorkommt), die öffentlich erklärte, dass der Pressekodex 12.1 eine unzulässige Bevormundung der Presse sei usw.

    Aber stimmt schon, wenigstens bei „Bild“ dürften sie erkannt haben, dass man die Leser nur zurückgewinnen kann, wenn man nüchtern beschreibt, was ist. Wovon bei Bartels keine Rede sein kann, der PI instrumentalisiert, um seine alten Ressentiments loszuwerden.

    http://meedia.de/2016/08/07/bild-macht-den-wallraff-undercover-reporter-recherchiert-vier-monate-im-bundesamt-fuer-fluechtlinge/

  71. Da wollte wohl Winfuture austesten, was ihre Nerds alles so denken. Von Microsoft ist ja bekannt, dass man dort auch mal den einen oder anderen Ballon steigen lässt.

  72. Polizei?
    Ne,das sind doch immer die bösen,so wie in Hamburg,ne sowas brauchen wir nicht,wozu auch…

    Die Innere Sicherheit ist doch schon lange geschrottet worden und es wird immer schlimmer,bald werden die marodierenden Banden,durchs Land ziehen und sich alles nehmen,was sie wollen,niemand wird sie aufhalten können.
    Andererseits,haben es die,die unverantwortlich,die etablierten Parteien,auch weiterhin wählen,nichts anderes verdient.

  73. „Bild“-Chefredakteurin Tanit Koch zum Pressekodex 12.1 (Herkunft von Tatverdächtigen):

    Geht es nach dem Presserat, sollen Redaktionen in Deutschland ihre Leser letztlich bevormunden, indem sie ihnen relevante Informationen vorenthalten. Dahinter steckt eine Art Generalverdacht gegenüber der Bevölkerung, mit gewissen Fakten nicht umgehen zu können, die ihnen nicht zugemutet werden sollen. Wir halten das für falsch, die Menschen merken, wenn ihnen etwas verschwiegen wird und sie reagieren darauf mit Misstrauen und dieses Misstrauen ist brandgefährlich.

    Ziffer 12 Pressekodex sieht eine Art allgemeines Diskriminierungsverbot vor, und das ist völlig ausreichend, es braucht nicht noch diese einschränkende Richtlinie 12.1, die den Redaktionen das Leben schwer macht und für sehr viel Verunsicherung sorgt.

    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Tanit-Koch-Presserat-will-Leser-bevormunden,zapp9400.html

    Das war letztes Jahr, der Pressekodex 12.1 wurde im Frühjahr leicht modifiziert, so dass die Herkunft von Tatverdächtigen genannt werden darf, wenn ein „begründetes öffentliches Interesse“ besteht, und das besteht ja wohl immer, wenn Merkels Gäste mal wieder zugeschlagen haben.

  74. Das ist der beste Vorschlag ever.
    Zumal die linksgrün Verstrahlten ja nichts gegen Nord-Korea einwenden können da dies ja das sozialistische Musterland ist.
    Gegen eine kleine Transferzahlung nimmt dieser aufgedunsener Psycho mit Karnevalsfrisur gerne die Goldstücke auf, zumal er auf diese hochqualifizierten und engagierten freiwiliigen Arbeitskräfte in seinem Arbeiter- und Bauernparadies sicherlich nicht verzichten will.
    Und sicher sind die Goldstücke dort auch, schließlich gelten die Landesgrenzen Nord-Koreas als die am Besten bewachten Grenzen der Welt.
    Wo kann man spenden für Fahrtkarten mit der Transsibirischen Eisenbahn? Das ist doch DIE Lösung !

  75. Für wen? Für die FDJ Wachtel? Ich werde zwar AfD wählen aber glaube nicht mehr daran, daß Wahlen hier noch etwas ändern. Der wirtschaftliche Zusammenbruch, der nächstes Jahr beginnen wird wenn die neuen Horden einfallen, wird es schon richten.

  76. Der Anfang wäre gemacht wenn man diesen Pro-Asyl-Anwälten und dieser ganzen Asylindustrie rigeros den Geldhahn zudrehen würde.
    Von ihrer eigenen Kohle würden diese linken Spinner ihre Goldstücke nicht quer durch alle Instanzen finanzieren.

  77. In Griechenland wurde heute demonstriert. ‚Syrische u.a. Flüchtlinge‘ demonstrierten laut und zahlreich dafür zu ihren Verwandten zu kommen. Nach Syrien? Natürlich nicht. Sie alle wollen heym ins Reich, also nach Germoney. Und sie werden alle, alle, alle werden kommen sobald die BW Wahl vorbei ist. Kotz.

  78. Jetzt kann man nur hoffen dass einer dieser Richter des EuGH genügend Toleranz und Weltoffenheit an den Tag legt und dieses Goldstück bei sich zu Hause aufnimmt um in den Genuss der kompletten kulturellen Bereicherung zu kommen. :D?

  79. Das Problem der illegalen Masseneinwanderung, das der deutschen Bevölkerung am meisten auf den Nägeln brennt, kommt in Anbetracht der anstehenden Wahlen in den Mainstream-Medien überhaupt gar nicht mehr vor, es wird einfach verschwiegen als gäbe es dieses Problem gar nicht.
    Schaut euch z.B. nur mal die Startseite von T-Online an,
    Dieselskandal, Eierskandal, 2 mal Trump und dann noch S.Thomalas neuer Stecher.
    Das ist Schweinejournalismus übelster Sorte, wichtige Themen einfach auszublenden, dem Bürger vorzuenthalten.
    LÜGENPRESSE – LÜCKENPRESSE – LUMPENPRESSE !!!

  80. Die Antwort auf Ihre Frage ist ganz einfach.
    Ich bin jetzt seit nunmehr 26 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt.
    Dort finden Sie nur noch irgendwelche Nullen in Führungspositionen die zum Umkippen eines Wassereimers zu doof sind, komplett rückgratlose Opportunisten bzw. Karrieristen und Dackel.
    Die alten Deppen blicken nichts mehr und die jungen sind karrieregeil und halten ihre Klappe. So sieht’s aus. Traurig aber wahr.

  81. Petra Gerster kennt nur ein Thema: Abgas!
    Schon sieben Minuten geht’s darum. Mehr Sorgen hat Deutschland nicht.

  82. Das ist doch alles keinProblem! Zur Beseitigung des Personalmanhels werden taus nde de neu in ns Land geströmten Herrenmanschen eingestellt werden – natürlich mit deutlich verringerten Ansprüchen an deren Fähigkeiten – und düse werden den deutschen Kuffar schon klarm machen, wessen Gesetze künftig gelten werden! Frau Göring-Eckart freut doch schon riesig darauf! 🙂 🙂

  83. Jedes Volk, welches auch nur halbwegs bei Sinnen ist, hätte längst die Guillotine aufgestellt (!)

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

  84. Abschieben von allen Ausländischstämmigen ohne ausreichendes Einkommen

    2016 gab es mal Bemühungen, EU Ausländer von Sozialhilfe auszuschließen. Danach sollte für EU-Bürger, die künftig von Sozialhilfe ausgeschlossen sind, mit dem Gesetz ein neuer Anspruch auf einmalige Überbrückungsleistungen eingeführt werden. Maximal für vier Wochen sollten die Betroffenen Hilfen erhalten, um den unmittelbaren Bedarf für Essen, Unterkunft, Körper- und Gesundheitspflege zu decken. Zugleich sollten sie dann ein Darlehen für Rückreisekosten in ihr Heimatland erhalten, wo sie anschließend Sozialhilfe beantragen könnten.

    Guter Ansatz auch für dauerarbeitslose Türken in Berlin, mehr als die Hälfte bekäme die Rückreisekosten als Darlehen erstattet

  85. Tja, wer da hingeht, hat Anspruch auf „EURO“.

    Auf nichts anderes. Bricht der zusammen, erhalten die alten Funktionsträger auch nichts mehr.

  86. Und wieder ein so schöööön gepinseltes Transparent… Aber gewiss NICHT von diesen Taugenichtse gemalt. Das waren andere Taugenichtse! Meiner Meinung nach müssen BEIDE Taugenichtsseiten dieses Land UMGEHEND verlassen. Weil… wir brauchen Leute die etwas drauf haben und keine Bittsteller oder deren unterstützer.

  87. Grüß Gott,
    ja es kann schon sein daß die Invasoren hier bleiben werden!
    Die Frage ist nur in welcher Tiefe?

  88. Grüß Gott,
    exakt auch die Bundentagswahl dieses Jahr wird egal wie diese auch ausgehen mag nicht die Umvolkung aufhalten.

  89. @crafter
    Danke für die Info und den sehr guten Link

    Sarrazin sprach auch noch einen sehr wichtigen Punkt an.
    Die Bearbeitung des Asylantrags kann 3-4 Jahre dauern.

  90. Eine neutrale und ausgewogene Berichterstattung unserer Medien, findet schon
    lange nicht mehr statt …. was in einer Demokratie die Aufgabe der Medien normaler Weise wäre …..

    Das ist wie zu Zeiten der DDR, wo Politik und Medien alle gleich geschaltet waren!
    Bei den Nazis war das auch üblich, und wir glaubten tatsächlich, diese Zeiten hinter uns zu haben.
    Geschichte wiederholt sich scheinbar, durch ganz bestimmte Personen ……

    Gott sei dank gibt es noch Möglichkeiten, sich über die wahren politischen Schweinereien, über
    Alternative Medien, im In-wie im Ausland, ehrlicher und ohne Deutsche Politik und Medien-
    Manipulation zu informieren …..

    Es werden Zeiten kommen, dass man den Medien den Vorwurf machen wird, sich mit einer unverantwortlichen Politik von Merkel und Konsorten gemein gemacht zu haben, und durch ihre einseitige
    Berichterstattung der Medien, sind sie auch verantwortlich dafür, bewusst Tatsachen unterdrückt, verschwiegen, oder falsch dargestellt zu haben, um die Bevölkerung zu manipulieren.

    So das sie dadurch der Deutschen Bevölkerung und Deutschland selber, großen Schaden zugefügt haben!
    Sie werden sich dafür zu verantworten haben …..

    A f D wählen!
    Die Alternative für den Neuanfang von Demokratie und Freiheit ….. gegenüber
    einem gewollten Überwachungsstaat von Merkel und Konsorten.
    Die aus Deutschland ein anderes Land machen wollen.

  91. Keine papiere? Ab ins (zu errichtende) lager. Drei mahlzeiten am tag und ein zeltdach ueber dem kopf, kein bargeld in die hand. Was glaubt ihr wohl, wie schnell die papiere wieder auftauchen und dann muss nicht
    abgeschoben werden. Die gehen alle von alleine bis auf die, die wirklich einen asylgrund haben.

  92. @ opferstock:

    Von Viehwaggons habe ich nichts gesagt. Alte Abteilwagen umbauen ist angesagt.
    Und lösen Sie sich mal von der ‚Tätervolk‘-Konditionierung. Man lebt doch vernünftiger derohne.

  93. Toller Artikel!

    Und nun bitte Udo Ulfkotte’s Buch „Gekaufte Journalisten“ lesen und etwas nachdenken…

    Die EU-Kaiserin zu Berlin wird ja völlig abgeschirmt. Debatten? Nee, sie wird keine Fragen beantworten oder zur Geheimdiplomatie mit F und Italien was sagen. Derweil schreibt ein Finanzexperte was von „NPLs in %“ (GR 46%, Zypern 45%, …) und von den 860 Milliarden €, die die 4 Nord-Zentralbanken nie wieder sehen werden. https://mishtalk.com/2017/07/28/over-1-trillion-nonperforming-eu-loans/

    Yeah, sie schafft es wirklich, Deutschland total zu ruinieren. „Target2“ Salden? Och, die sind ja Forderungen, also „Guthaben“. Schlaf weiter, Michel. Murksel wacht über Dein Geld.

Comments are closed.