Cem Özdemir am 18.9. im neuen BILD-Talk „Lilly Live“.
Cem Özdemir am 18.9. im BILD-Talk „Lilly Live“.
Print Friendly, PDF & Email

Von WOLFGANG HÜBNER | In der letzten Phase eines Wahlkampfs, in dem nur noch das Rennen um die drittstärkste Kraft im künftigen Bundestag spannend wirkt, agieren drei Politiker von drei Beta-Parteien besonders aggressiv gegen die AfD, den derzeitigen Favoriten für diese parlamentarisch wie symbolisch wichtige und vorteilhafte Rolle. Da ist einmal der smarte Feinrippfan Christian Lindner von der FDP, dann der verhinderte Gebrauchtwagenverkäufer Cem Özdemir von den Grünen und schließlich der doktorlose Schlossherr Karl-Theodor zu Guttenberg.

Keines der drei Beta-Männchen aus der schon ziemlich erschöpften Reservekiste der politischen Klasse hat echte politische Substanz, von bereits unter Beweis gestelltem Charakter mal ganz zu schweigen. Lindner hat schon geschäftliche Pleiten hingelegt, für ihn ist die Politik auch materiell ein Rettungsanker. Özdemir, der Karriere bei den Grünen mit dem Migrantenticket machen konnte, hätte gewiss einen begnadeten Verkäufer von Daimler-Ladenhütern abgegeben. Doch in der grellbunten Republik war es für einen solchen Schummler wie ihn viel leichter und lukrativer, den jetzigen Weg einzuschlagen, um vielleicht sogar noch Minister zu werden.

Was Özdemir mit Guttenberg verbindet, ist die zeitweilige Flucht in die noch trumplosen USA nach allzu heftigen Skandalen in Deutschland. Bei Özdemir führte die Bonusmeilen-Affäre zum vorübergehenden amerikanischen Exil, bei Guttenberg war es der erschwindelte Doktortitel, der die umschwärmte Lichtgestalt nach Washington in einen sogenannten „Thinktank“ vertrieb. Nun ist der fränkische Freiherr auf Betreiben Horst Seehofers wieder in der deutschen Politik aktiv und verdient sich neue Meriten als CSU-Magnet in rechtspopulistisch bedrohten Zeiten der bayerischen Parteiendomina.

Alle drei haben nur einen Auftrag: Die Diffamierung der AfD!

Alle drei Beta-Männchen haben im Rahmen des Altparteienkartells und mit kräftiger Unterstützung der diesem verhafteten Altmedien tatsächlich nur einen, allerdings sehr wichtigen, sehr dringlichen Auftrag: die Schwächung und möglichst effektive Diffamierung der neuen politischen Kraft, also der AfD. Wer das am besten vollbringt, hat glänzende Aussichten, demnächst in Berlin eine herausgehobene Rolle zu spielen. Derzeit liegt der FDP-Retter Lindner in diesem Rennen deutlich vor Özdemir und dem allerdings gut in Fahrt gekommenen Guttenberg.

Lindners Strategie ist ebenso durchtrieben wie durchschaubar: Er mimt in der „Flüchtlingsfrage“, die trotz aller gegenteiligen Anstrengungen der Altparteien den Wahlkampf beherrscht, mit einigen AfD-Entleihen den moderaten Merkel-Kritiker, überlässt die Grobattacke auf die AfD aber Wolfgang Kubicki. Der ausgebuffte norddeutsche Wirtschaftsanwalt fürchtet offenbar nicht mehr wie vor einigen Jahren noch, in Berlin zum „Trinker“ und „Hurenbock“ zu werden. Lindner selbst fabuliert munter vom Segen der Digitalisierung. Dabei kann er hoffen, dass sowohl die Wähler als auch die Medien genau so wenig von diesem Thema verstehen wie er selbst. Und er kann komfortabel stets auf kostenlose Reklame mittels seiner bei der Springer-Presse prominent angestellten Ehefrau zählen.

Özdemir muss bei den im Abstieg befindlichen Grünen schon selbst den Holzhammer gegen die AfD schwingen und darf dabei selbstverständlich den „Nazi“-Vorwurf nicht scheuen. Doch bei allen Özdemir-Auslassungen haben selbst unvoreingenommene Zuhörer stets das Gefühl fehlender Glaubwürdigkeit und Authentizität. Auch das erzwungene transatlantische Intensivtraining hat aus dem türkischstämmigen Schwaben keinen Politiker werden lassen, dem außer den völlig anspruchslos gewordenen Grünen jemand über den Weg trauen mag.

Guttenberg spricht von “teilweise braunen Zecken“ in der AfD

Guttenberg hingegen genießt trotz seines entlarvten Betruges bei einem breiten Publikum Sympathien und Beachtung. Denn immerhin hat er ja weder seinen Adelstitel samt Ländereien noch sein gutes Aussehen verloren. Und wenn er bei einer Wahlveranstaltung in Niederbayern kritisiert, dass „wir manchmal geradezu ersaufen im Gutmenschentum“, dann freut sich der Saal. Jedoch kann Guttenberg dabei sicher sein, nicht von Claus Kleber und Co. für eine solche Äußerung an den elektronischen Pranger gestellt zu werden. Der CSU-Mann mit USA-Wohnsitz darf auch ungestraft in Richtung AfD sagen, man habe es dort mit “teilweise braunen Zecken“ zu tun.

Sprächen Gauland oder Höcke von teilweise linken, grünen oder linksliberalen „Zecken“ wäre die Aufregung bis in die eigenen AfD-Reihen schnell riesengroß. Bei Guttenberg hingegen wird die faschistoide Brandmarkung politischer Gegner als Blutsauger und Infektionsverursacher, die es zu vernichten gilt, mit gar nicht klammheimlichen Beifall selbst im FAZ-Feuilleton hingenommen.

Halten wir fest: Alle drei Beta-Männchen, die Alpha-Männchen in Beta-Parteien sind, handeln ausschließlich im eigenen und im Interesse der sich bedroht fühlenden politischen Klasse. Die Sorgen und Nöte des deutschen Volkes sind keinem Lindner, keinem Özdemir, keinem Guttenberg ein echtes, sondern nur ein vorgetäuschtes Anliegen. Deshalb sind alle drei typische Demagogen unserer Zeit. Immerhin tröstlich ist jedoch, dass keiner dieser Demagogen ein Format hat, das länger als eine Wahlperiode die meisten Bürger wird narren können.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

187 KOMMENTARE

  1. Wahlkampftermine Cem Özdemir (der unter BKA-Bewachung steht). Vegane Tomaten, auch verfaulte, sind jedoch gern gesehen

    19.09.2017: Freiburg
    20.09.2017: Stuttgart – Wahlkampfhöhepunkt
    20.09.2017: Stuttgart
    21.09.2017: München – Wahlkampfhöhepunkt
    22.09.2017: Leipzig
    22.09.2017: Halle (Saale)
    22.09.2017: Berlin, Grüne Pasta-Party
    22.09.2017: Bamberg
    23.09.2017: Frankfurt am Main
    23.09.2017: Heidelberg
    23.09.2017: Saarbrücken
    23.09.2017: Mainz

  2. Der Cem soll mal weiter seine Cannabispflanze kultivieren, die er im Internet veröffentlicht hat (gab es da eigentlich eine Hausdurchsuchung?). Nach der Wahl kann er sich ein paar Blättchen in den Tabak stecken und das Zeug rauchen. Das senkt den Blutdruck und wirkt gegen links-grünen Hass auf Deutsche und Selbsthass.

  3. Was hat dieser Özdemir eigentlich noch zu sagen. Dieser Mann ist doch in keinster Weise ernst zu nehmen. Schon wenn der auftaucht oder seinen Mund öffnet bekomme ich immer einen Brechreiz. Der soll doch mit samt seiner Partei in den Urwald gehen, die Affen dort würden sich über eine Abwechslung dieser Art freuen.

  4. Seh ich den Cötzdemir, hätte ich gern Fäuste, wie Pferdehufe.
    Wie solche Dummbatzen von irgendwem eine Stimme bei der Wahl bekommen. Erstaunlich viel Dummheit im Land vorhanden!

  5. Da ich einer der noch lebenden Personen bin die sogar noch Hitler-Deutschland erlebte, kann ich in Prozente gebildet analysieren welche deutsche Regierung am meisten das Volk betrogen und belogen hat.
    Zum Vergleich bin ich davon überzeugt, dass es in der Zeit meiner Denkmöglichkeit die Merkel-Regierung mit 100% bezeichnen kann dagegen mit 99% die Honecker-Regierung und mit 60% die Hitler-Regierung bezeichnen tu. Ja selbst diese damalige Hitler-Regierung hat im sozialen System als Prozent gezählt als 100% benannt, dagegen die „DDR“-Regierung nur auf 75% kommt und die Merkel-Regierung auf 20% zu bezeichnen ist. Hier hat sich erwiesen, dass das deutsche steuerzahlende Volk, nur noch zur Finanzierung der durch Merkel und ihren Genossen nach Deutschland werbungsgemäßen „Einwanderer“ als Fluchtlinge bezeichneten Personenkreis benutzt wird. Sieht man sich die Tätigkeiten der Justiz an, womit der Beste Vergleich zu Tage tritt, welcher Personenkreiß die meisten Verurteilungen erhält und dann noch weit höher bedacht werden, sind es eindeutig das deutsche Volk und wehe wer sich zum Bespiel der gültigen Artikel 5 des Grundrechtes in Anspruch zu trauen wagt, sich einmal über die unrechte Bevorzugung dieser „Flüchtlinge“ getraut, kann auf eines sicher sein, von dieser Staatsanwaltschaft ein „Liebesbrief“ zu erhalten. Denke dass damit alles gesagt ist.

  6. Klar bringt die AfD Hass und Niedertracht mit sich… man muss nur das Verhalten der Konkurrenz anschauen.
    Übrigens:
    die Linke galt als nicht koalitionsfähig, da ein Teil von der SPD abgespalten und zum anderen teil der Nachfolger der SED aus der DDR.
    die Grünen: auch hier gab es einen Aufschrei, niemand wollte eine Koalition.

    Aber nach ein paar Jahren sieht man das dann sicherlich anders. Genauso wird es auch bei der AfD sein.

  7. Eurer Hass spornt mich an. Trete jetzt in ide Afd ein.

    Letztendlich ist Hate Speech nur ein Arm der Political correctness um unliebsame Meinungen zu diffamieren.

    Ich liebe ausdrücklich Migranten, werde aber keinen Pfennig für sie bezahlen, weil ich für den Geburtenüberschuß nicht verantwortlich bin und möchte das sie nicht in 5000km Entfernung in meiner Heimat versorgt werden, sondern heimatnah bei sich. Dann kommen die vielleicht auf die Idee, daß jede Woche eine Millionen Babys ind die Welt setzen keine gute Idee ist. Ansonsten geht es munter weiter mit der Bevölkerungsexplosion.

  8. Nein Herr Özdemir, die AfD wird uns Aufklärung in Eure Machenschaften bringen. Ihr brachtet uns nur die Kinderfickerei und das nun schon im Vorschulalter Ihr Dreckferkel!

  9. Das oberhaubt der „Kuhweider“-Partei, könnte man als sinnloses Etwas zu zeichen was nach der Tätigkeit mit einer Fliegenklatsche übrig bleibt, denn mehr als eine Fliege der besonderen Art mit Stchel ist er nicht.
    Kuhweiden-Partei deshalb, denn wenn die Kühe erst das bischen Grün abgefressen haben kommt das viele Braue zum vorschein und dann bleicht das übrig, was schlieslich die Kühe hinterlssen haben, wenn sie die nächste Weide betreten.

  10. Was bleibt diesen Deutschlandabschaffern auch anderes, als die,mittlerweile stumpf gewordene Nazikeule.
    Was diese Politschwurbler alle nicht wahr nehmen wollen,es ist das Volk,welches die AfD wählt und das hat Ängste und wird überhaupt nicht mehr wahr genommen.
    Wenn das Putzige Ö behauptet,die AfD würde Hass und Niedertracht sähen,dann kann man nur antworten,mit den Grünen Khmer erntet das Deutsche Volk.
    Terror,Mord,Vergewaltigung,Überfremdung und Umvolkung und eine absolute Islamisierung,sowie die Pleite eines ganzen Staates,wenn unsere Sozialsystem zusammen brechen und das müssen sie,bei der Vielzahl des Mißbrauchs und der fehlenden Einzahlungen.

  11. >>Cem Özdemir (der unter BKA-Bewachung steht)<<
    Der Grund ist so einfach wie seltsam: Er hat es gewagt, den türkischen Diktator Erdowahn zu kritisieren.
    Also muß er vor Islamfanatikern und Erdowahnkämpfern beschützt werden. NICHT vor Pegida oder AfD-Unterstützern….

  12. Die 3 Beta-Männchen sollten sich was schämen über ihren Wahlkampf voller Hass den anderen Parteien gegenüber.

  13. Koteletten-Cem, Deine Ausliferung ist bereits beschlossene Sache.
    Ankara wartet schon sehnsüchtig !!!
    …… und. Tschüss !!

  14. Gerade an Ötzdings und Copy/Pasteberg wird sichtbar, daß das Machtkartell (die vom Gaukler so bezeichnete „Elite“ – mach lacht sich tot) auch die zweifelhaftesten Charaktere recycled als Geheimwaffe gegen anständige politische Mitbewerber in Gang setzt.

    Wahrscheinlich eignen sich solche Typen perfekt, weil die einzige Chance, wieder zu irgendeiner (unverdienten) Beachtung zu gelangen diejenige ist, sich im subversiven Treiben als nützliche Schachfiguren einsetzen zu lassen.

    W i d e r l i c h !!!

  15. Und wie hat sich Herr Özdemir zu seinem Parteigenossen Cohn-Bendit geäussert ❓

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ – Der große Basar, 1975, S. 143

    Daniel Cohn-Bendit

    französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen)

    *https://de.wikiquote.org/wiki/Daniel_Cohn-Bendit

  16. Herr Ö. kann seine schleimige Unglaubwürdigkeit nicht mehr verbergen.
    Das ist wohl das Schicksal aller heuchlerischen Politiker.
    Die Staatstragende Attitüde und Sorge um Deutschland, nimmt ihm niemand
    mehr ab, denn was Die Grünen wirklich wollen, sollte so langsam allgemein bekannt sein:
    Deutschland Verrecke!

  17. Die Propaganda-Matrix

    Ob Russland, Syrien oder Donald Trump: Um die geopolitische Bericht­erstattung westlicher Medien zu verstehen, muss man die Schlüssel­rolle des amerikanischen Council on Foreign Relations (CFR) kennen.

    Im folgenden Beitrag wird erstmals dargestellt, wie das Netzwerk des Councils einen in sich weit­ge­hend geschlossenen, trans­atlantischen Informations­­kreislauf schuf, in dem nahezu alle relevanten Quellen und Bezugs­punkte von Mitgliedern des CFR und seiner Partner­­organisationen kontrolliert werden.

    Auf diese Weise entstand eine historisch einzigartige Informations­­matrix, die klassischer Regierungs­propaganda autoritärer Staaten deutlich überlegen ist, indes durch den Erfolg unabhängiger Medien zunehmend an Wirksamkeit verliert.

    https://swprs.org/die-propaganda-matrix/

    Die Studie als pdf: https://swprs.files.wordpress.com/2017/09/die-propaganda-matrix-spr-rmv.pdf

  18. OT

    Jetzt live auf n-tv – die AfD gibt eine live pressekonferenz zum Thema Kriminalität und Zuwanderung…

  19. Wenn ich Hass und Niedertracht erleben will brauch ich nur um die Ecke zu gehen wo die Merkelgäste dealen und rumpöbeln! Wie kann man nur so ein menschenverachtendes Arschloch sein! Die AfD wird sich importiertem Hass, Niedertracht und Kriminalität entgegenstellen wo es geht!

  20. Mit etwas Glück bekommt die Schnittlauch-Partei in ein paar Tagen kleiner 5%.
    Dann bleibt uns auch Herrn Ö. sein Geschwätz vom Hals.

  21. Heuer gehen mehr als 600 Millionen Euro an Integrationskurse drauf. Bei 142.000 Kursteilnehmern in 2014 erreichten lediglich 85.000 das Finish. 2016 erreichten von 340.000 Teilnehmern lediglich 133.050 die Ziellinie.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlingspolitik-sprachkurse-zur-integration-werden-haeufig-abgebrochen-1.3670747
    Merkeldeutschland wird effektiv um 100.000e taubstumme Analphabeten angereichert. Diese Rotzgrüne Wahnsinn muss beendet werden, darum wählt die AfD.

  22. Angeblich sollen in der AfD ja Nazis sein mit echten „Nazisprech“.. was immer das sein soll….. klare deutsche Sprache ist also schon Nazissprache..!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Schaun wir doch mal in die Liste welche SPD-, CDU- und FDP-Mitglieder echte NSDAP- Nazis, SS- bzw. SA-Mitglieder waren.. Und das sind nur die bekannten Namen..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Liste ehemaliger NSDAP-Mitglieder, die nach Mai 1945 politisch tätig waren

    In dieser Liste werden Politiker aufgeführt, die nachweislich Mitglied der NSDAP und/oder einer ihrer Gliederungen SA oder SS waren und nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges eine Rolle in der Politik spielten.

    Die Tabelle beinhaltet Angaben zum jeweiligen Zeitraum der Mitgliedschaft in der NSDAP, sowie Informationen zu späterer Parteizugehörigkeit und Ausübung politischer Ämter. Weitergehende Informationen sollten in den Artikeln zur Person selbst zu finden sein.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_ehemaliger_NSDAP-Mitglieder,_die_nach_Mai_1945_politisch_t%C3%A4tig_waren

  23. Özdemir ist heimisch in Mischpoke und Niedertracht.
    In demokratischen Strukturen fühlt sich der Herr unwohl.

  24. Hass und Niedertracht?
    Das sind doch genau die Punkte, die ich bei den grünen Kampftruppen täglich wahnehme!

  25. Falsch, Özdemir, die AfD bringt nur Gerechtigkeit, innere Sicherheit und Zufriedenheit wieder zurück. Sie sollten zusammen mit Frau Özugus die Möglichkeit wahrnehmen unser Land zu verlassen, wenn es Ihnen hier nicht passt. Ich denke, Sie wird niemand vermissen.

  26. Lindner selbst fabuliert munter vom Segen der Digitalisierung.

    Wirtschaftsflüchtlinge
    Lassen
    Angehörige
    Nachkommen!

  27. Wenn ich gerade die Presseerklärung von Gauland auf Phönix sehe, muss ich voller Respekt sagen, da spricht einer die Wahrheit und die Tatsachen an. Ich höre kein braunes Vokabular nur reine sachliche Tatsachenbeschreibung, nichts demagogisches, wohingegen ich aus dem gelbbraunen und grünen Lager reine Demagogie vernehme, bis hin zum Schwachsinn, ja sogar Hass und Niedertracht.

  28. Zum Thema Deutschland verrecke:

    Hat Jemand gestern Gesine Schwan bei Anne Will gesehen?
    Özoguz verteidigt, sie könnte quasi auch keine Deutsche Kultur erkennen.

    Ich frage mich wirklich wer diesen Haufen wählen kann????? Özoguz, Chebli, Pöbelralle, Schulz, Schwan…usw.
    Unfassbar wie die auf 22% kommen.

  29. Was macht man, wenn einem berechtigte Kritik unerträglich ist? Man nennt sie Hass!!!
    Wen wählt man, wenn man dümmer ist , als andere? Natürlich „Dünnschiss 90 / Die Grünen“!

  30. Cem Rap

    „Drah‘ di net um, oh oh oh
    Schau, schau, die AfD geht um! Oh oh oh
    Sie wird dich anschauen
    Und du weißt warum
    Die 5 Prozent bringt di um“
    Alles klar, Herr Polit-Kommissar?

  31. Kotzdemir hält seine letzte Rede gegen die AfD bevor seine Partei für alle Zeiten im Nrvana verschwindet..

  32. Grüne bitte raus aus dem Bundestag ! Wer in aller Welt wählt die denn noch außer verkrachter Existenzen die in irgendwelchen Gutmenschengruppen und Vereinen hocken und ihre wirren Weltbilder feiern die sie den schon länger hier Lebenden (und damit den hauptsächlichen finanziellen Unterstützern des Landes) aufdrücken wollen ? Herr von und zu Underberg oder so ähnlich interessiert niemanden mehr, es sei denn man wäre grenzdebil. Die FDP mit Ihrem Hemden-Model wirkt nur lächerlich, wer darauf reinfällt der kauft
    auch seinen Milchreis nach der Werbung und nicht nachdem was da drin ist. Insgesamt ist das Parteien-Spektrum nur noch eine lächerliche Posse, eine Fassade die aber eben inhaltlos ist. Das gilt im Besonderen für die CDU, hier hat die Partei-Bonzin „Angelo Merte“ vernünftige Leute rausgeekelt und nur noch Ja-Sager installiert.
    Das hat mittlerweile jeder begriffen. Komischerweise gibt es bei der AFD viele sehr gute Personen, die sowohl inhaltlich (also mit gesundem -Menschenverstand) argumentieren wie auch teilweise mitreißende Reden halten. Ich geben zu, der eine oder andere könnte vielleicht auch eher aus eine „rechten“ Partei kommen (oder aus dieser kommen ?) , was aber von der Mehrheit der Konservativen der Partei „aufgefangen“ wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=fsPrOYqlgOY

  33. Die Systemparteien bringen den Untergang unter den Islam „Herr“ Özdemir und das bedeutet sie – die Systemparteien – bringen nicht nur Hass – sie bringen MORDE, sie bringen nicht nur Niedertracht – sie bringen Kinds“hochzeiten“ und noch mehr an Vergewaltigungen, sie – die Systemparteien bringen den ärgsten aller AdlerOkkultismen: DEN ISLAM.

    https://www.youtube.com/watch?v=6yBYQbjp9kg&feature=youtu.be

  34. zum Teil geht die Nazikeule nach hinten los, zu einem gewissen Teil aber auch nicht. Womöglich zu einem nicht unerheblichen Teil. Sonst wäre die AfD bei 80%
    Die Konditionierung ist nun mal abgeschlossen.
    Alles wird geglaubt, was von der Atlantik-Presse in den Äther gefurzt wird.
    Deshalb auch hier: Fakten, Begründungen oder ähnliches nicht nur nicht vorhanden, sondern schlicht nicht nötig.

  35. OT
    In den öffentlich-rechtlichen Lügenmedien werden gerade die Moslems,die aus Myanmar vertrieben werden,als arme Opfer dargestellt.Über die Museltypischen Terrorangriffe auf Polizeistationen und Militareinrichtungen kein Wort!Jetzt wird die Kanzlerin der guten Herzen diese „Flüchtlinge“ auch bald nach Germoney einladen,wetten?

  36. das Cem hat immer so einen wahnsinnigen blick drauf. und schon im verdummer kann man sehen das seine augen rot unterlaufen sind.

    kiffen scheint auf dauer doch zu schaden

  37. Haremhab 18. September 2017 at 12:44
    Zurückgetretener SPD-Politiker legt Geständnis in Sex-Prozess ab

    * * * * *

    Schon mal darüber nachgedacht, was hier los wäre,
    wenn statt der SPD die AfD Parteiheimat dieses „Lüstlings“ wäre?

  38. Bis jetzt hat scheinbar noch niemand nachgedacht, wie diese Partei entstanden ist. Da in der Studenten-Bewegung immer solche gibt, welche mit nichts zufrieden sind egal um was es sich dabei handelt. Unter diesem Personenkreis, wurden einige von der Stasi damals ausgesucht, welche für deren Zwecke am geeigneten sind und so wurden einige davon zum inoffiziellen Mitarbeiter erfolgreich angeworben. Diese organisierten dann durch Bezahlung und finanzieller Unterstützung dann was als Studentenaufstand bekannt geworden war und mit Terror durch die Straßen zogen. Etliche Schaufenster besonders vom Ku-Damm gingen zu Bruch. Dann der „Kampf“ gegen den Axel Springer Verlag mit Millionen schweren Schaden. Zwischenzeitlich hatte sich für die Anführer auch der LKA interessiert. Im LKA befanden sich Mitarbeiter der Stasi, wie sich nach dem Mauerfall erwiesen hatte und konnten so das „Gefährdungs-Potential“ ihrer Befehle rechtzeitig „ausschalten“. Eines dieser „Gefährder“ wurde ja mit auf seinem Namen benannten Teil der Kochstraße „Geehrt“. Aus diesem ganzen sich zur Vereinigung der Unzufriedenen, wurden dann über verschiedenen Bezeichnungen schließlich diese jetzigen Grünen und betreiben praktische Nazi-Propaganda, indem sie ihre Gegner mit ihren eigen „Arbeitsweise“ das bezeichnen was sie selbst sind. Von der Links-Partei braucht wohl nicht erst erwähnt werden. Einer dieser Gefährder das damaligen „Vereinigungen“ wurde ja auch von einem Polizisten auf ein Hof erschossen, angeblich in Notwehr. Doch dann stellte sich heraus, dass dieser Polizist ein IM der Stasi war.

  39. Thema der Medien zum Bundestagswahlkampf ist nicht:

    *allgemeiner Kontrollverlust des Staates in Deutschland
    *mohammedanische Gewalt und Terror weltweit
    *mohammedanische Kriminalität in vielfältiger Form in Deutschland
    *eine merkliche Verrohung der zivilen Gesellschaft mit und durch mohammedanische Mitbürger
    *eine Abflachung aller Ausbildungs- und Bildungsformen in Deutschland
    *den Zerfall der Infrastruktur in Deutschland
    *den drohenden Verlust der Zukunftsfähigkeit von Deutschland
    *und, und, und

    Thema unisono ist aber der drohende Einzug der AfD in den Deutschen Bundestag und womöglich auch noch als drittstärkste Kraft. In diesem Fall, so jedenfalls die Medien, droht der unmittelbare und komplette Untergang Deutschlands.

    Übrigens: Die unterschiedliche Sicht der Dinge je nach Akteur war heute unter DLF staunend zu hören. Während es bei NGO-Schlepperschiffen auf der Mittelmeerroute immer heißt es seien ‚Flüchtlinge aus Seenot gerettet und ins sichere Europa verbracht worden‘ klingt das bei der Libyschen Marine, die ebenfalls Menschen aus ‚Seenot‘ rettet, etwas anders, da werden dann ‚Migranten aus dem Mittelmeer aufgegriffen und in libysche Lager zurückgebracht. Der Unterschied mag nicht erheblich klingen, er ist es aber dennoch.

  40. Die PädoGrünen lieben den täglichen Moslem-Terror
    .
    u.a. Vergewaltigungen, Mord, Raub, Scharia!.

    .
    Sie können gar nicht genug davon bekommen.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Grüne

    Göring-Eckardt:

    „Ohne den Islam wäre es langweilig in Deutschland“

    Zwar könne man sich vor Gericht oder im Straßenverkehr nicht vollverschleiern, „aber ansonsten würde ich lieber mit den Frauen in Kontakt treten, daß sie die Dinger selber abnehmen und auch wissen, daß das hier selbstverständlich ist und daß man das darf“.
    .
    „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland“
    .
    Zur Forderung der AfD nach einem Verbot von ausländisch finanzierten Moscheebauten und der Aussage, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, sagte Göring-Eckardt: „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/goering-eckardt-ohne-den-islam-waere-es-langweilig-in-deutschand/

  41. Freiherr von und zu Guttenberg, Multimillionär und wohl der reichste Mann, der je
    an einem Kabinettstisch saß, will wieder eine größere öffentliche Rolle mit Macht und
    Einfluß spielen.
    Es ist erstaunlich, wieso so viele seiner Fans und Verehrer glauben, daß ausgerechnet
    superreiche Adelige die Interessen von armen Nichtadeligen vertreten würden.

  42. @rene44

    Die Nazikeule wirkt gewaltig! Deshalb wird sie ja geschwungen.
    Sie zieht bei allen die sich politisch gar nicht oder kaum informieren (also sehr sehr viele, vor allem Jüngere) und bei denen die sich fast nur in den MSM informieren (auch sehr sehr viele).

    Man darf das einfach nicht unterschätzen bei wie vielen Millionen Wählern das Unbehagen auslöst.
    Leider ist Einfluss auf Millionen Wähler noch viel zu groß.

  43. nt-v Schwätzer Heiner Bremer darf nach der PK seinen subjektiven Senf abgeben, die AfD könne zwar durchaus seriös argumentieren, doch bei Frau Weidel sollte man doch ganz genau überlegen, ob die AfD die richtige Partei sei, da Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte durch AfD stark leiden würde. (sinngemäß)

  44. 🙂 Professor Kronenberg, erklärt gerade, dass alles nichts mit Ausländern zu tun hat… 🙂

    Seine Stimme klingt wie Herr Lindner.

  45. Cendrillon 18. September 2017 at 13:16

    Ein kleines Bißchen Horrorshow für die Altparteien:

    „Hey – hier kommt Alex (Gauland)“

    Kunstkotzer und Merkel-Fan Campino würde Zustände bekommen! (A. G. allerdings auch)

  46. Halt die Klappe, du Türkenschwein! (Lt Gerichtsurteil dürfen die Türken uns Deutsche „Köterrasse“ nennen.) Öze nannte die Pegida auch schon „Nazischweine.“ Grad der mit seinen Terrorglaubensbrüdern!

  47. Frau Göring-Eckehardt soll einfach mal nach Duisburg ziehen, statt im schönen Osten zu wohnen.

    Jemand wie sie würde ohne unser System in der Fussgängerzone Würstchen verkaufen. Nicht mal das Theologiestudium abgeschlossen.

    Alle reden immer vom Familiennachzug der Syrer, die Afrikaner werden auch ihre ganzen Sippen nachholen.
    Und die kriegen wir „nach Kriegsende“ nun wirklich nicht mehr los.

  48. Nein! Haß bringt die AfD nicht mit! Wer fundierte Kritik als „Hass“ bezeichnet geht den linken Scharfmachern auf den Leim, die meinen die Sprachhoheit zu besitzen.
    Aber Haß gegen die AfD erkenne ich täglich eher in den Medien, die ihren echten Haß und Gutmenschlichkeit nur mit der Braun/Nazi/Rassismuskeule ausdrücken können.
    Wenn ich Katzen, Leberkäse oder Grüne(!) Petersilie nicht mag, dann hasse ich Katzen, Leberkäse und Grüne Petersilie nicht. Der Ausdruck „nicht mögen“ oder „unbeliebt“ wurde weggegendert?
    Es ist eher die von den Parteien geduldete Antifa, die Haß professionell verbreitet. Ich hoffe es gibt noch ein paar Ausdrucke der Posts auf „linksunten.de“ als Beweis.

  49. rene44 18. September 2017 at 13:35

    Da dachte ich „Huch, den Heiner gibts auch noch?“.
    Zu senil, die Nachrichten vom Telepromter abzulesen, aber um als angeblicher „Politikexperte“ gegen die AfD zu hetzten reicht es wohl noch.

  50. Der moderne Politik-Versager von heute: Keine Eier, das Hirn auf substanzlosen Dauer-Plapper-Modus gestellt, charakterloser Ja-Sager, Opportunist bis zur Schmerzgrenze, kein Rückgrat, keine Personality, kein Format, austauschbar und 08/15 bis zum Gehtnichtmehr. Selbstverständlich sind solche Leute in einer Partei, die gerade „en Vogue“ ist und da gibt es dank dem Einheitsbrei von CSU bis zur Linken derzeit leider eine riesen Auswahl. Einmal drin wird das hohe Lied der Parteifreunde gesungen, einen auf Liebkind gemacht und bei denen geschleimt und geschissen, die einem weiterhelfen können. Der richtige Name oder ein Türkenbonus helfen zudem ungemein. Natürlich ist man gegen Rechts, weil sich das als guter Trittbrettfahrer so gehört. Das Gegen-den-Strompinkeln ist ohnehin schon gar nicht der Fall dieser hirn- und charakterschwachen Weicheier!

  51. Tomaat 18. September 2017 at 13:33

    „De opblaasbare vluchteling“ -oh Mann, was für ein Irrsinn! Der Tanz um’s goldene Kalb!

    Muss sicher nachts bewacht werden, denn sonst – „pfffffffffffffffffffffft…!“

  52. Rotzdumir hat uns das gebracht:

    Ehrenmord in Wien

    14- jährige Afghanin vom eigenen Bruder erstochen

    Mord mit Kampfmesser in Wien: Eine 14- jährige Afghanin ist Montagfrüh in Favoriten mit zahlreichen Messerstichen getötet worden. Der Bruder (18) der jungen Frau – er dürfte seinem Opfer aufgelauert haben – stellte sich kurz danach auf einer Polizeiinspektion. „Er hat ein Geständnis abgelegt“, sagte Polizeisprecher Harald Sörös. Die Ermittler gehen laut „Krone“- Informationen derzeit von einem Ehrenmord aus.

    http://www.krone.at/wien/14-jaehrige-afghanin-vom-eigenen-bruder-erstochen-ehrenmord-in-wien-story-589132

    ————
    Eine Familie voller Liebe aufgebaut. Mit Satanallah geht eben alles besser.

  53. Oh wie ist das schön…sie werden Hass und Niedertracht mitbringen, sprach ein kleiner Flugmeilenbetrüger,na wenn es nicht mehr ist.Pädophilie ,Drogenmissbrauch und jede Menge Deutschenhass hat ja schon sein obskurer Verein der beruflich Gescheiterten mitgebracht.Und zu dem anderen Zapfen von Lindners-Welt ist jedes Wort zuviel.Sollen sie geifern und jaulen,hetzen und verleumden das Volk hat sie schon längst als das erkannt was sie sind,raffgierige Postenjäger und gewissenlose Machtpolitiker.Wahltag wird Zahltag,ob sie uns lieben oder hassen ,der kluge Wähler wird ihnen am 24.09. eine verpassen.

  54. Ich habe gerade die beste und intellektuell wertvollste Rede und Beschreibung zur Lage der Nation seit vielen Jahren gehört. Gehalten von Frau Dr. Alice Weidel (AFD, Pressekonferenz). Der ganze geistige Schrott der Altparteien von geistig begrenzten Teilnehmern ist dagegen zu vergessen. Der ganze Wahlkampf der Altparteien ist ohne jeden geistigen Inhalt und ohne jegliche Zielvorgabe für die Zukunft des Landes. So viel Bla, Bla, Bla auf allen Bühnen aller Altparteien gab es selten bei einem Wahlkampf. Die neue geistige Elite unter der pol. Gilde ist die AFD.

  55. @ rene44 13:35
    Was würden wir nur ohne die Fachidioten machen, jetzt wo wir uns schon so an betreutes Denken gewöhnt haben.
    Es ist doch völlig egal, was die AfD sagt und macht, sie wird von den MSM grundsätzlich schlecht geredet. Wer da auf eine faire Beurteilung hofft, wartet vergebens.
    Außerdem denke ich ist es an der Zeit, dass die AfD endlich mal den Nazi-Begriff neu definiert und diese Keule nicht ständig widerstandslos hinnimmt. Nazi steht für Heimatliebe, Kulturschutz, Einhaltung von Recht und Gesetz usw.

  56. Merkels Marionnette in Wahlkreis 63 heisst Martin Patzelt. Das Direktmandat von diesem anti-völkischen CDUler wird womöglich von Alexander Gauland erobert. MdB Patzelt hat sich dennoch verdient um Merkeldeutschland gemacht: 2015 nahm er zwei Eritreer bei sich auf. Was aus den beiden mit Hilfe von Patzelts Nächstenliebe geworden ist ist hinlänglich unbekannt. In der knallharten Praxis des Wahlkampfes stellen sie sich nunmehr als Leichen in Patzelts Keller heraus.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article168736511/Verliert-dieser-CDU-Politiker-sein-Direktmandat-an-Gauland.html

  57. @topspinlop
    „Die Nazikeule wirkt gewaltig! Deshalb wird sie ja geschwungen.
    Sie zieht bei allen die sich politisch gar nicht oder kaum informieren (also sehr sehr viele, vor allem Jüngere) und bei denen die sich fast nur in den MSM informieren (auch sehr sehr viele).“

    Der Nazivorwurf ist für Youngsters so schlimm, wie die Nike-Turnschuhe von vorigem Jahr tragen zu müssen oder ein Leben ohne Tattoo.

  58. Drohnenpilot 18. September 2017 at 13:32

    Göring-Eckardt:

    „Ohne den Islam wäre es langweilig in Deutschland“

    „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“
    ++++
    Die Göre kann gerne in ein Land auswandern, in dem es ihr nicht langweilig ist .
    Die glaubt den Schwachsinn, den sie da raushaut, doch selber nicht.
    Meine Fresse, die trauen sich was, denen ist echt nichts peinlich genug.

    Grüne raus. 4,8 %. Ich freu mich drauf !!

  59. Rebecca Harms, Grünen-Chefin in Brüssel,

    bekannt für die Verharmlosung und Leugnung des ukrainischen Faschismus, rief auf dem Maidan nach eigenem Bekunden Bandera-Losungen und heizte die Demonstranten auf. Problemlos lässt sie sich ganz gerührt bei nationalistischen, antirussischen Demonstrationen ablichten, auf denen sie sich mit der Hand auf dem Herzen beim Bandera-Gruß verneigt.

    http://4.bp.blogspot.com/-fOEJB0Jo500/U0gk9BMdVgI/AAAAAAAADPs/uxCydYRqoVQ/s1600/Harms%2Btwitter%2B-.jpg

  60. „Die AfD wird Hass und Niedrtracht mitbringen.“

    Das haben die GRÜNEN schon geliefert und auch schon mehrfach unter Beweis gestellt, Flachpfeife.
    Einige von denen werden zum Glück aus dem Bundestag fliegen.
    Die AfD wird Opposition mitbringen.

    Das wurde aber auch höchste Zeit.

  61. Wenn 8 Milliarden Menschen in Deutschland leben wollen, worauf es hinausläuft, bleiben für jeden 43,5 quadratmeter Fläche übrig. Wir könnten dann ganz Deutschland überdachen, und jeder hätte eine Single-Wohnung für sich alleine. Mit sehr langen Fluren sicherlich machbar. Statt Bundeskanzler brauchen wir dann einen Hausmeister.

  62. Die Grünen haben dafür gesorgt das das Volk bunter wird, jetzt sorgt das Volk dafür das der Bundestag bunter wird.
    Ich frage mich wieso der Özel auf die Idee kommt (ohne Wahlbetrug) im nächsten Bundestag dabei zu sein.

  63. Zitat vom Cem:
    „In zwanzig Jahren haben wir eine Grüne Bundeskanzlerin und ich berate die türkische Regierung bei der Frage, wie sie ihre Probleme mit der deutschen Minderheit an der Mittelmeerküste in den Griff bekommt.“

  64. Soso, Lindner hat die Haare schön, Guttenberg und Kozdemir warnen vor der AfD.
    Und ich warne vor den Blockparteien, welche die Bürger den ganzen Tag belügen.
    Keiner dieser o. g. Herren interessiert sich für die Probleme von Lieschen und Michel Müller. Sie dienen einzig der Hochfinanz.

  65. @ hhr
    Wieso nimmt die AfD die Nazi-Keule immer noch widerstandslos hin, anstatt die Bürger aufzuklären, was heutzutage unter Nazi zu verstehn ist.

  66. Ohne Islam wäre es langweilig?
    Wenn es nicht so traurig wäre, dann würde ich lachen.

    Ernste Frage….gibt es überhaupt irgendetwas positives was der Islam nach Deutschland gebracht hat?

  67. kann ja sicher sein, dass die glücklose Gesine Schwan, die 2 x BuPrä werden wollte, keine Kultur kennt, denn sie hat scheinbar selbst keine. Wer selbst keine Kultur hat, der kann keine (er) kennen

    Da widerspricht ja Özoguz dem Gabriel aus dem gleichen SPD Lager. Gabriel sagt, die Türken haben Kultur nach Deutschland gebracht, Özuguz kann keine Kultur erkennen, was denn nun ??

  68. Trinity 18. September 2017 at 13:56

    Drohnenpilot 18. September 2017 at 13:32

    Göring-Eckardt:

    „Ohne den Islam wäre es langweilig in Deutschland“

    Klar.
    Der Islam macht das Leben kurzweilig.
    Konflikte, Gewalt und Anschläge sind das Salz in der Suppe.
    Vielleicht braucht das der Schlafmichel ja, um aufzuwachen.

  69. Drohnenpilot 18. September 2017 at 13:32
    Die PädoGrünen lieben den täglichen Moslem-Terror
    u.a. Vergewaltigungen, Mord, Raub, Scharia!.
    Sie können gar nicht genug davon bekommen.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Grüne
    Göring-Eckardt:
    „Ohne den Islam wäre es langweilig in Deutschland“

    Wenn es denn Frau G-E hier zu langweilig ist, dann möge sie doch in ein spannenderes Land umziehen, es gibt schließlich 57 davon wo jede Spielart des Mohammedanismus alltäglich gelebt wird. Mir jedenfalls ist es kunterbunt genug inzwischen …

  70. Wer diese etablierten Umvolker wählt,bekommt auch,was er gewählt hat.

    Ab nächste Woche kann wieder ungehemmt einmaschiert werden,die Wahlen sind gelaufen und das bisher verdummte Volk,wird erneut mit den Realitäten konfrontiert.
    Mit der Fuchtel gibts ja auch bekanntlicher Weise keine Obergrenzen…

    +++ Flüchtlingskrise im News-Ticker +++
    Familiennachzug nimmt offenbar zu.

    Der Familiennachzug nach Deutschland nimmt zu. Das geht nach einem Bericht der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ aus Zahlen des Auswärtigen Amtes hervor. Danach wurden im ersten Halbjahr insgesamt rund 60.000 Visa für Familiennachzug erteilt. Im gesamten vergangenen Jahr waren es rund 100.000.

    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-familiennachzug-nimmt-offenbar-zu_id_7606330.html

  71. Drohnenpilot 18. September 2017 at 13:32
    Die PädoGrünen lieben den täglichen Moslem-Terror
    .
    u.a. Vergewaltigungen, Mord, Raub, Scharia!.
    .
    Sie können gar nicht genug davon bekommen.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Grüne

    Göring-Eckardt:
    „Ohne den Islam wäre es langweilig in Deutschland“

    Die Frau muß etwas essen oder trinken was ich noch nicht kenne … völlig verblödete Punke blöde …

  72. @Drobo: diese Ultragrüne Harms ist auch so eine Brüsseler Steuerzahler Abzockerin: früh morgens für die Tagessitzung eingetragen, damit es Sitzungsgeld gibt, schon mit dem Rollkoffer in der Hand für den Abflug… natürlich nicht an der Sitzung eingetragen. Als sie das TV Team gesehen hat wollte sie direkt in den Aufzug zurück, aber so kurzsichtig die ist, ist sie zur Strafe voll gegen die Wand gerannt 🙂

  73. Dieser Özdemir teilt sich unnagefochten mit der Roth Platz Eins des dümmsten Politikers der Grünen.

    Heute morgen meinte er, die gegenwärtigen Kohlekraftwerke in Deutschland seinen Beleidigungen für jeden Techniker, würden sie doch nur 30% Energie erzeugen und die restliche 30% durch den Schornstein entlassen. Mal abgesehen davon, dass Özdemir offensichtlich nicht mal %-rechnen kann und so mal eben 40% unterschlägt, weiß er natürlich nicht ansatzweise, dass die Kohle- und Kernkraftwerke die Stromerzeugung durch Windmühlen und Solar in Deutschland spiegeln müssen, wenn der Wind nicht weht und die Sonne nicht scheint. Dumm, dümmer, Özdemir eben.

    Er sah das indes auch schon mal anders:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gruene-oezdemir-erwaegt-bau-von-kohlekraftwerken-a-577574.html

    das Fähnchen im Wind, dieser Dünnbrettbohrer.

  74. Dieser Oezdemir ist doch dieser obergstudierte Schlot der vor einiger Zeit, während der Atomdebatte, videobelegt, geäussert hatte dass AKWs mit 20 Megabytes Leistung, unterstrichen Mega BYTES !! abgestellt werden könnten ! (Mein Computer leistet ja schon 4000 Gigabytes !) Ja Geissenhüten ist ein Fachberuf, mit dem man ein Land regieren kann, Unterschied zwischen Watts oder Bytes ist doch belanglos ! Also ein Kreuz auf den Wahlzettel ! Kopfschüttel …

  75. Was Özdemir behauptet,
    Deutschland,
    die „EU“-„Politiker“,
    (der un-, antidemoktrische EU-Moloch)
    im weitestens Sinne der Westen würde Stunde für Stunde,Tag für Tag, Woche für Woche…Konsorten
    nicht nur berits sein, sondern den Dialog mit Russland suchen ist schlicht gelogen.

    Das genaue Gegenteil ist richtig.
    Er Westen schirm sich ab, exoandiert, versucht zu expandieren, initiiert Kriege, destabilisiert, Regime,
    um sich weiter auszubreiten, Resourcen zu sichern, Märkte zu erschließen,
    Reibach innerhalb der Rüstungslobby zu machen.

    Es scheint, als sei Özdemir ein Lügenmäulchen.
    Gerne möchte ich ihm glauben, er wüsste es nicht besser.

  76. der Familiennachzug ist im vollen Gange. War heute in einem Badeort an der Ostsee einkaufen, da wurde gerade an ganzer Reisebus Familiennachzug oder Flüchtige ausgeladen. Sie standen da an, wurden vermutlich in dem Heim (war früher Altersheim) die Zimmer bzw. Wohnungen vergeben

  77. ubiqui 18. September 2017 at 14:00

    Wer die wahre Lage dieses Landes erkannt hat, dem ist auch nicht mehr viel zum Lachen zumute.
    Die Lage ist ernst, sehr ernst. Und dann kommen Sie oder andere grüne Vollpfosten und kritisieren herum?
    Ob Leute wie Sie aus Dummheit, Bequemlichkeit oder einfach nur Lust am Untergang weiter Altpartei wählen kann man schwer sagen. Ich habe aber lieber eine humorlose AfD, die Deutschland rettet als quitschbunte Kinderf*cker, Drogenkonsumenten und Deutschland-Abschaffer im Parlament!

  78. Insgesamt, was die politische Analyse betrifft, meine volle Zustimmung.
    Schöne neue Wortkreation: Beta-Männchen, wobei mir Guttenberg 2017 eher wie ein Gamma- oder Delta-Männchen vorkommt. Der Herr Baron scheint nicht mehr derselbe zu sein. Denn für einen Adligen, selbst des niederen Adels, ist ein Doktortitel-Plagiat eine noch viel schlimmere, bleibendere Schmach als für uns „Rotblütige“.

    Zur Person Özdemir habe ich jetzt auch dazugelernt und wundere mich nicht mehr, warum er auf mich immer so wirkte, wie er auch heute noch wirkt: Ein verhinderter Gebrauchtwagen-Verkäufer. Das erklärt (fast) alles. Solche Leute wollen ernsthaft unsere Bundespolitik an vorderster Linie mitbestimmen?!

    Eines aber ist Özdemir gewiss NICHT, geschätzter Herr Hübner: Ein „türkischstämmiger Schwabe“!
    Dieser Unsinn hat sich hierzulande ähnlich unausrottbar eingenistet wie der falsche „Weil“-Satz oder der Mär vom „ostdeutschen“ Thüringen.
    Es wird hier die geographische mit der landsmannschaftlichen Bezeichnung verwechselt.
    Schwabe ist nur, wer vom (germanischen) Stamm der Schwaben (röm.-lat.: Sueben) abstammt. Es genügt, um Schwabe zu sein, NICHT, als Spross aus Norddeutschland oder Anatolien kommender Eltern in Stuttgart oder Ulm das Licht der Welt zu erblicken. Weil Özdemir mit „ziemlicher“ Sicherheit Null schwäbische Vorfahren sein eigen nennen kann (in subjektiver Wahrheit: muss), kann er demzufolge auch kein Schwabe sein.
    Was der verhinderte Gebrauchtwagen-Verkäufer mit türkischem MHG aber wirklich ist, ist ein Württemberger. Denn Württemberger sind, ganz unabhängig von Abstammung und Nationalität, alle Personen, die im württembergischen Landesteil Baden-Württembergs, der zu über 90% mit den Regierungsbezirken Stuttgart und Tübingen identisch ist, geboren werden/ dauerhaft sesshaft sind.

  79. Drohnenpilot 18. September 2017 at 13:09

    Die Liste der NSDAP-Mitglieder in den Blockparteien der DDR und denen der Bundesrepublik Deutschland kann man gar nicht oft genug veröffentlichen, erst recht nicht, wenn Ötzdemir der Tscherkesse so einen Unfug redet wie gerade auf dem Grünen-Parteitag:

    In einer Woche werden das erste Mal nach dem Zweiten Weltkrieg wieder Nazis in den Deutschen Bundestag einziehen. Wir werden dafür sorgen, dass diese Brut in Deutschland nichts zu sagen hat

    *http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts-21803.html

    (direkt am Anfang)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_ehemaliger_NSDAP-Mitglieder,_die_nach_Mai_1945_politisch_t%C3%A4tig_waren#Westliche_Besatzungszonen_und_Bundesrepublik_Deutschland

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_ehemaliger_NSDAP-Mitglieder,_die_nach_Mai_1945_politisch_t%C3%A4tig_waren#Sowjetische_Besatzungszone_und_Deutsche_Demokratische_Republik

  80. „Bist Du pädophil und drogensüchtig,
    dann bist Du bei den Grünen richtig.
    Ficki hin und ficki her,
    die Grünen lieben Kinder sehr.
    Volksbetrug und Sklaverei,
    machen die Grünen erst so richtig high.
    Nazi hin und Nazi her,
    die Grünen lieben das so sehr“

  81. Noch einmal zum Mitlesen:

    Wenn Özdemir behauptet,
    Deutschland,
    die „EU“-„Politiker“,
    (der un-, antidemoktrische EU-Moloch, der er hoffentlich die längste Zeit war)
    im weitesten Sinne der Westen sei Stunde für Stunde, Tag für Tag, Woche für Woche…Konsorten…
    nicht nur bereit, den Dialog mit Russland zu führen, sondern ihn darüber hinaus zu suchen ist schlicht unwahr.

    Das Gegenteil ist richtig.
    Der Westen schirmt sich ab, expandiert, versucht zu expandieren, initiiert Kriege,
    destabilisiert Regime, um sich weiter auszubreiten, Resourcen zu sichern, Märkte zu erschließen,
    Reibach innerhalb der Rüstungslobby zu machen.

    Es scheint, als sei Özdemir ein Lügenmäulchen.
    Gerne möchte ich ihm glauben, er wüsste es nicht besser.

  82. Hat man von einem TÜRKEN vielleicht Seriosität und Fairness erwartet, womöglich noch Anstand und guten Stil, und das auch noch mitten im Wahlkampf wo es bei ihm um Bed & Breakfast geht!?

    Da kann man froh sein, wenn er sein Messer drin lässt und man sollte ihn besser fragen wie er drauf ist, ob er heute schon etwas geraucht hat und ob ihn heute schon jemand beleidigt hat!

  83. Heisenberg73 18. September 2017 at 13:19

    AfD bei Prognos bei 13%

    Prognos ist zwar ein kleineres, aber bei den letzten Wahlen sehr genaues Institut.

    https://twitter.com/prognosumfragen?lang=de
    ———————————————————-
    Dem Link nachgegangen heißt es zwar für die AfD sogar 15% –
    dafür aber leider für die Grünen 13%. 🙁 🙁 🙁

    Da wünsche ich mir aber, dass das mit der Genauigkeit doch nicht so stimmt wg. der Grünen.
    Der AfD haben andere Institute ja schon schöne Prozente bestätigt.

  84. Hammelpilaw 18. September 2017 at 13:46
    Tomaat 18. September 2017 at 13:33

    „De opblaasbare vluchteling“ -oh Mann, was für ein Irrsinn! Der Tanz um’s goldene Kalb!

    Muss sicher nachts bewacht werden, denn sonst – „pfffffffffffffffffffffft…!“

    In Holland gibt es viel Eier. Ich wuesste schon eine passende Bestimmung fuer einige hunderte von diesen Eier waehrend der geplannte Zeremonie.

    Es ist sehr schwierig um einen Objekt von 6 m (!) zu verpassen.

  85. Goldschatz 18. September 2017 at 13:56

    OT
    Ehemaliger Oberbürgermeister Martin Patzelt könnte sein Direktmandat an Alexander Gauland verlieren
    ———————————————————————————————————————————–
    Das wäre doch wunderschön für Herrn Patzelt und sei ihm von Herzen gegönnt!
    Dann hat er viel mehr Zeit für seine seinerzeit so publikumswirksam aufgenommenen Flüchtigen;
    oder hat er keine mehr?

  86. Im Jahre 1590 der Fleischwerdung Christi wurde das von den Spaniern okkupierten Breda mit Hilfe von in einem Torfschiff versteckten Soldaten – eine Art Trojanisches Pferd – durch die Republik der Sieben Vereinigten Provinzen erobert. Heute wird Breda von einem riesigen aufblasbaren „Dobberneger“ (=Dümpelneger) okkupiert. Der Gummi-Neger des belgischen Künstlerduos Schellekens und Peleman war auch schon in Venedig zu bewundern und symbolisiert das Alzheimer-Syndrom der einst so freiheitsliebenden Niederländer.
    https://www.mixedgrill.nl/graphic-matters-breda-inflatable-refugee/

  87. Auch der linke Jakob vom LÜGEL verbreitet Hass und Niedertracht

    OT
    Angela Merkel verdient die Abwahl. Sie trägt die Verantwortung dafür, dass Nazis in den Bundestag einziehen werden. Aber egal, wem man seine Stimme gibt, Merkel wird Kanzlerin bleiben – lohnt es sich da überhaupt, wählen zu gehen? Eine Kolumne von Jakob Augstein
    *http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestagswahl-2017-angela-merkel-die-mutter-der-afd-kolumne-a-1168481.html

  88. Engelsgleiche 18. September 2017 at 14:42
    Goldschatz 18. September 2017 at 13:56

    Das wäre doch wunderschön für Herrn Patzelt und sei ihm von Herzen gegönnt! Dann hat er viel mehr Zeit für seine seinerzeit so publikumswirksam aufgenommenen Flüchtigen; oder hat er keine mehr?

    Höhö! Das letzte mal, als man von CDU-Patzelt und seinen beiden im Juli 2015 aufgenommenen Eritreern (Haben Legese, 19, und Awiet Tekie, 24) hörte – er bekam dafür vom Amt „nur“ 200 Euro monatlich, behauptete Patzelt hier 2015 …

    Die Patzelts haben mit den Behörden vereinbart, dass sie eine Pauschale von insgesamt 200 Euro pro Monat dafür bekommen, dass Awet und Haben bei ihnen leben. Eigentlich könnten sie Mieteinnahmen geltend machen. Darauf hätten sie aber verzichtet, sagt der 68-Jährige.

    http://www.maz-online.de/Brandenburg/Bundestagsabgeordneter-hat-Fluechtlings-WG

    … war im Dezember 2016. Da hatte sich der eine Eritreer schon verpi$$t:

    Mittlerweile lebt nur noch einer der beiden jungen Männer in der WG im obersten Stockwerk mit dem Sohn der Patzelts zusammen. «Wir sind eine Art große Wohngemeinschaft», sagt der 69 Jahre alte Politiker. Haben lacht und klopft sich auf die Schenkel. Sein Landsmann schlug dagegen keine Wurzeln hier auf dem beschaulichen Land. Ihn habe es nach Nordrhein-Westfalen zu Bekannten gezogen, sagt Patzelt. (…) «Er hat vor kurzem einige unserer Hühner im Garten geschlachtet. Mir liegt das nicht so», sagt Patzelt und wirkt erleichtert, dass er um diese Arbeit herumkam. Haben schmunzelt und zuckt die Schultern. «Ich kann das.»

    Würg. Man beachte auch das fröhliche Lachen und Schenkelklopfen des Negers.

    http://www.maz-online.de/Brandenburg/Martin-Patzelt-CDU-und-seine-Fluechtlings-WG

  89. Und unser anderer Freund, die halbe Portion im Designeranzug, kennt die Deutschen besser, weiß was er sich erlauben darf und was nicht! Nur hat das Männchen nicht bedacht, viele FDP Protestwähler wollen genau das, was die AFD im Programm hat nur auf „sauber/legitim“ ohne in die vermeintliche „Schmuddelecke“ gestellt zu werden.

    Wenn diese aber durch sein Geschrei plötzlich begreifen: HALT! FDP bleibt FDP, AUSLÄNDER REIN STATT RAUS, dann kommt es vielleicht doch noch am Sonntag zum FDP-Wahlkabinen-Supergau!

  90. Gestern hab ich rumgeschaltet und bein zufällig beim Bericht aus Berlin hängengeblieben:

    Da sagt doch dieser Özdemir:
    „Die AfD stellt all das infrage, was Nachkriegskonsens war: „Nie wieder Auschwitz!“ Diese Partei gehört nicht in den Bundestag. “

    DURCHGEKANLLT!

    Hier bei 2:27
    https://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/bab/bab-4097~_bab-sendung-393.html

    dass es kein Ausrutscher war beweiset er hier:

    https://de-de.facebook.com/Cem/posts/10155572196202881

    und hier, bei 1:02

    http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesschau/tagesschau-20-00-Uhr/Das-Erste/Video?bcastId=4326&documentId=45998974

    „es könnte sein dass Nazis (gemeint ist die AfD) Bundestag einziehen, müssen alles tun, dass diese Brut nicht hineinkommt“

    PI, macht was draus

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  91. Törötörötöröö..als allerneusten Coup präsentiert Lindners-Welt&Wife und Friedes-Rache einen unbestechlichen Kronzeugen/Zeitzeugen, einen Mann mit dem traditionsreichen Namen „von Stauffenberg“ und dieser ,natürlich unbestechliche Enkel ,fühlt sich berufen im Namen des Großvaters unseren Herrn Gauland so richtig die Leviten zu lesen.Denn Kaufenkel Stauffenberg der 89igste ist sich sicher -gemacht worden dass A.Gauland seinen auf Völkerfreundschaft und Nächstenliebe ,vormals Führerbegeisterten,und dann 5vor 12 zur Tat schreitender Opa ,die AfD und andere Demokraten ,niemals unterstützt hätte,da gehe ich mit Enkelchens Meinung konform,denn Demokratie war nicht sein Metier .Und egal ob ihr mich löscht liebes PI-Team oder auch nicht,für mich sind und bleiben diese Widerständler, 3 Minuten vor der Angst nur kleinkrämerische Opportunisten die noch schnell das Pferd wechseln wollten.Das ist meine Meinung, und nun harre ich dem nächsten Bericht in Linders-Welt in dem Ernst Thälmanns Urenkel mütterlicherseits ,A.Gauland als Agent Stalins entlarvt,wie jetzt überspitzt ,werdet euch noch wundern was die noch Alles auf der Pfanne haben,und wenn es der Urenkel sagt….

  92. @ ubiqui 18. September 2017 at 14:00
    ….
    die AfD ist doch zu 100% auf einem Anti Kurs, gegen alles und jeden.
    ……
    Tatsächliche Antworten und Lösungen sieht man ja keine.
    ………
    eine Partei die von gut 90% der Wähler deutlich und unverwunden abgelehtn wird, kann nicht wirklich Frieden für das Land bringen und wenn ich mir die interen Querlen und Streitereien ansehen, sollte die AfD erstmal Frieden in die eigene Partei bringen, bevor sie ein Land befrieden wollen, dass das auch gar nicht will.
    …….
    +++++++
    Uijuijui, so viel Unkenntnis über die AfD in einem Kommentar. Respekt. Und Gratulation zum betreuten Denken. Schön übers Stöckchen gesprungen, schön nachgeplappert.

    Was haben Sie gegen eine Partei, die Politik für Deutschland machen will, bei weitem nicht gegen „alles und jeden“.
    Wenn Sie sich ernsthaft mit der AfD auseinander gesetzt hätten, wäre Ihnen aufgefallen, dass diese Partei sehr wohl Antworten und Lösungen anbietet. Kann man im Netz lesen, daraus macht die AfD kein Geheimnis. Umsonst bedient sich die LindnerFDP nicht ungeniert an den AfD Themen !

    Hören Sie mal in die Rede von Erika Steinbach , Gastrednerin der AfD in Pforzheim.
    Die erklärt Ihnen mal die „Streitigkeiten“ in den Altparteien.

    Über 90% lehnen die AfD ab?
    Ja, lauter so gut dressierte Leute, wie Sie .
    Naja, und vertraut sind Sie mit der Umfragen und „Auszähler“ Kreativität auch nicht wirklich, oder?

    Kurz und knapp. Erst informieren, dann kritisieren !

  93. @ Blimpi 14:02
    Der Familiennachzug und sonstige Goldstücke stehen doch schon alle in den Startlöchern und warten nur auf den 25. September, bis Stasi-Merkel ihr OK gibt.

  94. Marnix 18. September 2017 at 14:44

    Ha! De Zeven Provincien! Ich habe gerade mal wieder „Der Löwe von Flandern“ von Hendrik Concience gelesen (im Grunde ein flämischer Motivationsroman des frühen 19. Jhds., präzise von 1838 für die eigene Nation; die flandrische Franzosenanimosität spielt eine große Rolle), in dem es, noch etwas früher in der Geschichte, um die Schlacht von Kortrijk 1302 geht. Auch da: Freiheitsliebende Niederländer. Und dann fallen Millionen primitive Mohammedaner von Marokko bis Bangladesch – die bis heute nur Bückbeten und Rauben kennen – in allen europäischen Staaten ein und behaupten, diese hätten keine Geschichte. Pff!

  95. @ Engelsgleiche 14:42
    Richtig! Wenn etliche Bunt-Politiker ihren Posten verlieren, haben sie mehr Zeit für ihre Goldstücke und können ihnen beim Integrieren helfen. Also, CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke und FDP, nicht nur gegen die AfD hetzen, sondern auch das Positive sehen.

  96. @ubiqui
    „Und was den Frieden betrifft – eine Partei die von gut 90% der Wähler deutlich und unverwunden abgelehtn wird, kann nicht wirklich Frieden für das Land bringen “
    xxxxxxxxxxxxxxx

    Du hast fast recht!
    90% nehmen von den MSM angestachelt zum Anlaß Unfrieden gegen 10% zu entfachen. 90% können nur ihrer Wut über einen andere Meinung mit Gewalt Gehör verschaffen.
    Den Unfrieden hat Merkel diesem Land gebracht mit der Asylindustrie und der gestiegenen Kriminalitätsrate und ungeschützten Grenzen und den astronomischen Kosten für´s Soziale!

    Den Unfrieden bringt uns Antifa, die Deutschland anzündet und jede AfD Veranstaltung und Äußerung zum Anlaß für Unfrieden nimmt. Ja, mit diesem Unfrieden anderer muß sich die AfD auseinandersetzen.
    Es liegt an euch und den Hetz-Medien und Hetz-Ministern, ob das der AfD friedlich gelingt!

  97. Heute Abend sind in „Hart aber fair“
    Joachim Herrmann (CSU, Bayerischer Staatsminister des Innern)
    Cem Özdemir (B’90/Grüne, Bundesvorsitzender; Spitzenkandidat für die Bundestagswahl)
    Alice Weidel (AfD, Mitglied im Bundesvorstand; Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl)
    Nikolaus Blome (Stellv. Chefredakteur „Bild“, Leiter des Ressorts Politik und Wirtschaft)
    Omid Saleh (Student, seine Eltern stammen aus dem Iran)

    Der türkische Schmierlappen Özdemir, der gestern die AfD-ler als Nazis bezeichnet hat, trifft auf Alice Weidel.

    Der Trottel Herrmann wird die ganze Zeit durch blöde lächeln – wir sind gespannt….

    Ausgestrahlt wird die Sendung (hier geht es zum Trailer) am Montag, 18. September, um 21.30 Uhr in der ARD.

    „Hart aber fair“: Das sind die Gäste und das Thema heute – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Hart-aber-fair-Das-sind-die-Gaeste-und-das-Thema-heute-id42702356.html

  98. Als ich mit dem Taxi unterwegs war, hat der türkische Taxifahrer sich über Özdemir ausgelassen, was der denn will usw., ich meinte dann einfach, Özdemir ist ein Ar*******. Da hat mir der Taxifahrer uneingeschränkt zugestimmt.

    Insofern verbindet Hr. Özdemir auch die Kulturen. Danke Hr. Özdemir. 🙂

  99. ubiqui 18. September 2017 at 14:00

    – AfD –

    Und was den Frieden betrifft – eine Partei die von gut 90% der Wähler deutlich und unverwunden abgelehtn wird, kann nicht wirklich Frieden für das Land bringen und wenn ich mir die interen Querlen und Streitereien ansehen

    Sie reden von den Grünen? Dachte ich mir. Deren jüngste Wahlergebnisse in Prozent – z.T. von 95 Prozent der Wähler abgelehnt – finden Sie hier: „Aktuelle Wahlergebnisse bei den letzten Wahlen zu Landesparlamenten, dem Bundestag und dem Europäischen Parlament“. Garantiert unverdächtige Quelle:

    http://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/gruene/42159/wahlergebnisse-und-waehlerschaft

    Zum Trollen sollte man früher aufstehen.

  100. quaidelaporte vousenallez 18. September 2017 at 14:32

    Özdemir ist einfach nur ein Türkenspinner, mehr nicht. Ich bin in Jugoslawien hunderte mal Schwabica genannt worden und war stolz darauf, obwohl ich nichts mit Schwaben zu tun habe. Aber vor ca. dreihundert Jahren sind viele Deutsche, auch aus Schwaben, in die Wojwodina, nach Ungarn und Rumänien gezogen und dort zu Achtung und Ansehen (ist den Türken in Deutschland leider völlig versagt geblieben) gekommen. Und wegen den Landsleuten werden wir, außer Nemci, auf dem Balkan und von Balkanesen auch Schwabica genannt. Özdemir schmückt sich mit den falschen Federn, die einer halb verrotteten Nebelkrähe stünden ihm prima.

  101. Fehlt nur noch das Pleitepärchen (Gauland A) PuP. Die würden doch mit in den Sand gesetzter Firma, geklautem* Patent (Polyurethane) und verlorener Anwaltszulassung prima zum Pleitier Posterboy passen. Der wiederum will Cannabisfreigabe, Doppelpass und Einwanderung, das paßt doch prima zum türkischen Haschanbauer Tschem, und der GröPlaZ Gutte könnte für seine Fratzenbuchfans ein paar gesalbte Reden schwingen und anschließend rauchen alle ein Wasserpfeichchen.

    „Meine Damen und Herren“, „so weit kommt’s noch“ (Gutte 2011)
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article12612900/Hier-steht-das-Original-und-kein-Plagiat.html

    :mrgreen:

    Was für ein Glück, dass die alle nicht in derselben Partei sind….

    *) Hinweise dazu „im Netz“ zu finden

  102. ubiqui 18. September 2017 at 14:00
    Und was den Frieden betrifft – eine Partei die von gut 90% der Wähler deutlich und unverwunden abgelehtn wird, kann nicht wirklich Frieden für das Land bringen und wenn ich mir die interen Querlen und Streitereien ansehen, sollte die AfD erstmal Frieden in die eigene Partei bringen, bevor sie ein Land befrieden wollen, dass das auch gar nicht will.
    ———————————————————————
    Ist das eine Umfrage unter Trollen? Gibt’s das auch zum Nachlesen oder ist die Grammatik bei euch noch nicht so weit?

  103. Fehlt nur noch das Pleitepärchen (Henkel HO) PuP. Die würden doch mit in den Sand gesetzter Firma, geklautem* Patent (Polyurethane) und verlorener Anwaltszulassung prima zum Pleitier Posterboy passen. Der wiederum will Cannabisfreigabe, Doppelpass und Einwanderung, das paßt doch prima zum türkischen Haschanbauer Tschem, und der GröPlaZ Gutte könnte für seine Fratzenbuchfans ein paar gesalbte Reden schwingen und anschließend rauchen alle ein Wasserpfeifchen.

    „Meine Damen und Herren“, „so weit kommt’s noch“ (Gutte 2011)
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article12612900/Hier-steht-das-Original-und-kein-Plagiat.html

    :mrgreen:

    Was für ein Glück, dass die alle nicht in derselben Partei sind….

    *) Hinweise dazu „im Netz“ zu finden

  104. Babieca 18. September 2017 at 14:53
    ……..
    «Er hat vor kurzem einige unserer Hühner im Garten geschlachtet. Mir liegt das nicht so», sagt Patzelt und wirkt erleichtert, dass er um diese Arbeit herumkam. Haben schmunzelt und zuckt die Schultern. «Ich kann das.»
    Würg. Man beachte auch das fröhliche Lachen und Schenkelklopfen des Negers.
    ++++++

    Doppel-Würg. Ja, ja, der kann das. Daran habe ich keine Zweifel. Und ich möchte nicht wissen, was der so alles für „Hühner“ hält.

  105. Bruno67 18. September 2017 at 15:15

    Als ich mit dem Taxi unterwegs war, hat der türkische Taxifahrer sich über Özdemir ausgelassen, was der denn will usw.,(…)

    Kein Wunder. Die Tscherkessen – kommen aus dem Kaukasus – sind in der Türkei unbeliebt; außerdem haben die Tscherkessen in der Türkei immer wetterwendisch alles, vom Sultan über Atatürk bis Erdolf, unterstützt. Tschäms tscherkessischen Eltern kamen natürlich auch sofort bei erster Gelegenheit nach Deutschland (Ötzdemirs Vater 1961, seine Mutter 1964). Das weiß sogar Wiki, die Ötzdemir als „Angehörigen der tscherkessischen Minderheit in der Türkei“ führt. In dem Ötzdemir-Eintrag…

    https://de.wikipedia.org/wiki/Cem_%C3%96zdemir

    …der hierauf verlinkt:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Tscherkessen_in_der_T%C3%BCrkei

    Vielleicht beschäftigt sich diese Knallcharge mal mehr mit ihrer eigenen Geschichte als der des 3. Reiches, über die Deutschland allein, erbarmungslos selbstkritisch, über diese 12 Jahre deutscher Geschichte mittlerweile dermaßen viele Regalkilometer an jeder Unibibliothek, in jeder Buchhandlung, in jedem Privatregal, in allen Archiven, in jeder städtischen Bibliothek an Aufarbeitungsliteratur erzeugt hat, daß sie mindestens dreimal um den Globus reicht. Und das sind am Äquator immerhin 40.000 Kilometer.

    Wenn ich mir dagegen das Buch- und Fachliteraturwesen in der Türkei, speziell das über die selbstkritischen Völkermorde der Türkei/Osmanischen Reiches angucke, reicht die Bücherkette mal gerade über eine der türkischen Bosporus-Brücken. Und die sind nicht besonders lang:

    „Brücke der Märtyrer des 15. Juli“ (ex Bosporus-Brücke): 1.560 m
    Fatih?Sultan?Mehmet?Brücke: 1.510 m
    Yavuz?Sultan?Selim?Brücke: 2.164 m
    Galatabrücke 490 m

  106. Bruno67 18. September 2017 at 15:15

    Als ich mit dem Taxi unterwegs war, hat der türkische Taxifahrer sich über Özdemir ausgelassen, was der denn will usw.,(…)

    Kein Wunder. Die Tscherkessen – kommen aus dem Kaukasus – sind in der Türkei unbeliebt; außerdem haben die Tscherkessen in der Türkei immer wetterwendisch alles, vom Sultan über Atatürk bis Erdolf, unterstützt. Tschäms tscherkessischen Eltern kamen natürlich auch sofort bei erster Gelegenheit nach Deutschland (Ötzdemirs Vater 1961, seine Mutter 1964). Das weiß sogar Wiki, die Ötzdemir als „Angehörigen der tscherkessischen Minderheit in der Türkei“ führt. In dem Ötzdemir-Eintrag…

    https://de.wikipedia.org/wiki/Cem_%C3%96zdemir

    …der hierauf verlinkt:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Tscherkessen_in_der_T%C3%BCrkei

    Vielleicht beschäftigt sich diese Knallcharge mal mehr mit ihrer eigenen Geschichte als der des 3. Reiches, über die Deutschland allein, erbarmungslos selbstkritisch, über diese 12 Jahre deutscher Geschichte mittlerweile dermaßen viele Regalkilometer an jeder Unibibliothek, in jeder Buchhandlung, in jedem Privatregal, in allen Archiven, in jeder städtischen Bibliothek an Aufarbeitungsliteratur erzeugt hat, daß sie mindestens dreimal um den Globus reicht. Und das sind am Äquator immerhin 40.000 Kilometer.

    Wenn ich mir dagegen das Buch- und Fachliteraturwesen in der Türkei, speziell das über die selbstkritischen Völkermorde der Türkei/Osmanischen Reiches angucke, reicht die Bücherkette mal gerade über eine der türkischen Bosporus-Brücken. Und die sind nicht besonders lang:

    „Brücke der Märtyrer des 15. Juli“ (ex Bosporus-Brücke): 1.560 m
    Fatih?Sultan?Mehmet?Brücke: 1.510 m
    Yavuz?Sultan?Selim?Brücke: 2.164 m
    Galatabrücke 490 m

  107. @ MOD

    BItte, wenn es die Zeit erlaubt, fehlerhaften Kommentar
    VivaEspaña 18. September 2017 at 15:24
    entfernen.
    Vielen Dank.

  108. Nächster erbärmlicher Niedergang des demokratischen Pressewesens ist Döpfners Brückenschlag von den Tatorten des Judenmordes zu den Wahlmöglichkeiten einer unbelasteten ,freien Gesellschaft in dem Kampfblatt“Lindners-Welt“.Es ist mir schier unerträglich wenn skrupellose Demagogen das Unrecht am jüdischen Volk als Verkaufsstrategie und Zuchtinstrument ihrer politischen Ausrichtung schamlos und gewissenlos für ihre Zwecke verhuren.Was mag in den Köpfen dieser heuchlerischen Leichenfledderer vorgehen wenn sie ohne Skrupel das Leid der Anderen für ihre durchsichtigen Zwecke instrumentalisiert.Was ist das für eine Gesellschaft die solchen armseligen Elementen nicht rigoros Einhalt gebietet.
    Wo sind wir gelandet?

  109. Hat mein Hund vorige Woche einen Neger, einen Nafri und einen Paki gefressen. Heute hat er zwei Türken auf einmal verschluckt. Eine davon war ein Kopftuch mit Inhalt. Hatte ihn noch so gewarnt keine Kopftücher oder Burka’s zu fressen. Nun liegt der arme Kerl da mit der Zunge aus dem Maul, und rülpst nur noch so vor sich hin. Hoffe er bekommt keinen Durchfall von diesen Döhnerfresser. Herr-Gott, geht das anruf und e-mail Palaver schon wieder los. NEIN, ICH VERKAUFE DIESEN HUND NICHT!!

  110. Entschuldigung für den Doppelpost. Aber da kam wieder diese seltsame Fehlermeldung mit vielen Steuerzeichen.

  111. Tomaat 18. September 2017 at 13:33

    Viele Deutsche Patriotten hier verzweifeln an Berlin. Aber es geht noch schlimmer.

    Nim Holland:

    Jetzt gibt es in der Gemeide Breda das Vorhaben um eine metershoehe „Aufblasfluechtling“ (nicht zu verwirren mit einen Selbstmordterrorist.lol) mit viel Fanfare ein zu holen, siehe foto:

    https://www.bd.nl/brabant/pvv-brabant-opblaasbare-vluchteling-in-breda-is-waanzin~aeba1234/

    Randbemerkung:
    die automatische Übersetzung, die Google Chrome für niederländisch-deutsch anbietet ist sensationell gut. Bei den spanischen Übersetzungen könnte ich mich jedesmal schief lache so liegen die daneben.

  112. Özdemir ….
    Wer ist das?
    Eine unwichtige Person, die viel quasselt, aber wenig sagt ….

    Was will dieser kleine politische Gartenzwerg, gegen die
    A f D ausrichten, mit seinen vor lauter angstmachenden haltlosen
    Argumenten, gegenüber der A f D.

    Die GRÜNEN machen sich schon jetzt in die Hosen, vor lauter A f D-Hysterie!

    Die GRÜNEN-Deutschlandhasser sollten zuallererst vor ihrer eigenen Türe den
    Dreck wegkehren, eh sie andere vorab das unterserstellen, was sie selber sind,
    dann haben sie genügend zu tun, mit ihren Deutschland hassenden Anti-Politiker.

    A f D wählen!
    Die Einzige Alternative gegenüber der unverantwortlichen
    Politik der Kartellparteien.

  113. Der arme Cem. Grüner und Orientale, ganz fatale Kombination. Um es mit deren Worten zu sagen, Doppelplus anders begabt. Ihr schafft das.

  114. RUSSISCHE KAMPFJETS VERSENKEN SELBSTMORD-BOOTE DES IS BEI DEIR EZ-ZOR

    https://www.youtube.com/watch?v=o3AwJ15NdW0

    Das Video zeigt, wie die russische Luftwaffe der syrischen Armee & Verbüneten vor der Flussüberquerung hilft und sog. Selbstmord-Boote des IS, sowie befestigte Stellungen des IS am Flussufer, mit gezielten Schlägen vernichtet.

  115. Baron Schmalzlocke ist doch der Volksverräter der die Bundeswehr endgültig verschrottet hat wie es ein Grüner nicht besser hätte machen können. Wenn es in Bayern immer noch „Konservative“ gibt die auf den reinfallen kann es eigentlich nur an der Dauerpromille liegen.

  116. „Die AfD wird Hass und Niedertracht mitbringen“

    Nun, dann wird sich schlimmstenfalls nichts ändern im Bundestag … Hass und Niedertracht sind dort schon lange zuhause, besonders in den Reihen der Linken und der Grünen. Insbesondere aber bei der „Führerin“, die eigentlich ehrlicherweise zu den Grünen gezählt werden müsste!

  117. Babieca 18. September 2017 at 14:34

    wenn Ötzdemir der Tscherkesse

    Das hat jetzt ein Rätsel bei mir gelöst. Als ich den Özdemir heute so im Profil sag dachte ich, der sieht doch jemand ähnlich. Aber ich kam nicht drauf, wem. Aber als ich Tscherkesse las wars klar: Wladimir Klitschko. Ötzilein hat zwar nicht die 110 KIlo und die 1,99, aber er muß ähnliche genetische Wurzeln haben. Ich dachte immer Ötzi wär Türke.

  118. D Mark 18. September 2017 at 09:58

    Der Osten ist 25 Jahre nach der Wiedervereinigung genauso wehrlos gegen die Bereicherung wie der Westen. Anfang der 90er haben sie sich im Osten noch gewehrt.
    ———————-
    Nach dem Schleifen der Wirtschaft in Mitteldeutschland, dem Weggehen der Jugend, blieb kaum noch Arbeit für die Daheimgebliebenen.
    Und aus der DDR ist nicht vergessen, wie schnell man seine Arbeit verlor, wenn man ein falsches Wort sagte.
    Dieser Selbsterhaltungstrieg ist nach den Wendeerosionen wieder aufgelebt.

  119. @ Heinz 16:34
    Aber nicht doch! Die Führerin, auch Tochter der Sonne genannt, ebenfalls Schutzheilige für alle Wirtschaftsmigranten und Glücksritter kann doch niemals etwas Böses wollen. Und dann macht sie auch immer noch so ein freundliches Gesicht und geht mit ihrem (Schein-) Ehemann auch jedes Jahr brav wandern. So, und jetzt ist es Zeit für einen Kirchenbesuch.

  120. Özdemir gleich immer mehr Erdogan. Wer das will, soll das bitte wählen. Besonders unsere Lehrer und der öffentliche Dienst wählen bekannterweise GRÜN. Man sieht allein daran, was aus diesem Staat geworden ist.

  121. Heisenberg73 18. September 2017 at 13:19
    AfD bei Prognos bei 13%

    Prognos ist zwar ein kleineres, aber bei den letzten Wahlen sehr genaues Institut.

    https://twitter.com/prognosumfragen?lang=de
    ———————————

    Prognos hat es in der Tat immer am Besten getroffen. Auch 14% wären mir keine Überraschung!

  122. Wenn die üblichen haßerfüllten und Niederträchtigen der AfD „Haß“ und „Niedertracht“ unterstellen, dann hat das schon sein Geschmäckle. Kaum jemand hat seit dem bestehen dieser Partei mehr hetze, mehr Haß und sogar mehr Bedrohung an Leib und Leben verbreitet wie diejenigen, die selbiges nun der AfD unterschieben. Dazu gehört nicht nur der pseudo-konservative transatlantische Schummel-Doktor aus Bayern, sondern auch solche illustren Gestalten wie Mischpoke-Özdemir, Pack-Gabriel oder der berühmt-berüchtigte „Pöbelralle“ Stegner, der bekanntlich und de facto zur Gewalt gegen „AfD-Personal“ aufgerufen hatte, sowie der stramme, von Demokratie, Freiheit und Grundgesetz faselnde „Stasi-Genosse“ Maas, der in seiner Eigenschaft als Justizminister mithilfe verfassungsfeindlicher „Gesetze“ gerade dabei ist, selbige in den Orkus zu befördern.

    Keine neue Taktik zwar, aber eine, auf die viele hereinfallen. Gottlob werden auch das immer weniger und erkennen die verlogenen und rotgrünlich umlackierten Halb-Nazis und Neofaschisten im Stehkragen, deren ganze Lebensleistung darin zu bestehen scheint, hinter jedem Busch und Strauch einen „Nazi“ zu „erkennen“, als die Brandstifter im Biedermannsgewand, die sie sie in Wahrheit sind, von ferne. Es bleibt also dabei: Am 24. September beide Stimmen AfD!

  123. Die grüne Tscherkessenwurz im Schwabenland :

    “ Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni Und Ali. ! “
    ( Auf dem Parteitag der Grünen 1998 )

    Gegen Giovanni ist ja nix einzuwenden, aber …

    “ Wir wollen, daß Dtl. islamisch wird. “
    ( C.Ö. in einem Interview mit S.Zeller – Hirzel )

    Das will die tscherkessische Özotussi auch …

  124. Wer Hass und Niedertracht sucht, sollte mal bei den
    3-Beta Männchen nachschauen.

    Beides gibt es bei denen in Hülle und Fülle.

  125. nairobi2020 18. September 2017 at 14:11

    kann ja sicher sein, dass die glücklose Gesine Schwan, die 2 x BuPrä werden wollte, keine Kultur kennt, denn sie hat scheinbar selbst keine.

    Kulturlos ist auf jeden Fall das Gestrüpp/Drahtverhau auf ihrem Kopf, alias „Frisur“.

    ossi46 18. September 2017 at 17:07

    Ausgezeichnet gemacht, der Film, trifft die Wahrheit auf den Punkt.
    Ich habe allerdings nicht das geringste Problem damit, als „rechts“ (=bürgerlich-konservativ) bezeichnet zu werden.
    Man sollte den Legionen von 68ern, die hier erfolgreich einen Konnotationswechsel durchgedrückt haben, nicht im Nachhinein noch recht geben.

  126. EinKesselBuntesIstAngerichtet 18. September 2017 at 13:06; Die FDP wurde doch auch letztes Mal abgewählt und trotzdem wird man von den Heinis pemanent beleidigt. Allein schon wenn die den Mund aufmachen, ist das eine Beleidigung für den gesunden Menschenverstand. Das gilt aber auch für andere Parteien in gleichem Masse.

    Barry 18. September 2017 at 13:54; Am Samstag war bei uns das Kurzprogramm der AfD in der Werbepost. Von ein paar wenigen Ausnahmen, bezüglich Steuern, die wohl nicht so richtig durchdacht sind abgesehen, kann man das als komplett gelungen bezeichnen. Das was dagegen die SPD abgeliefert hat, waren nichts als dumme Sprüche. CDSU, Grün, links kenn ich nicht, was normalerweise von denen kommt ists sicher auch nicht besser wie SPD.

    Trinity 18. September 2017 at 13:56; Wer irgendwo in ner muselfreien rassisstischen Zone irgendwo im Osten lebt, kann leicht den Menschenfreund für das Gesindel der 3. und 4. Welt raushängen lassen. Die Chance, dass er/sie/es jemals einem dieer Typen begegnet strebt gegen Null. Dabei wird natürlich die Tatsache übersehen, dass man das nur den bösen Rassisten zu verdanken hat, dass man nicht täglich blöd angemacht und schlimmeres wird.

    ubiqui 18. September 2017 at 14:00; Das Wahlprogramm der restlichen Parteien, braucht nur ein einziges Wort „Dampfplauderei“ Und wegen Humorlosigkeit möchte ich dich sehen, wenn man bei deiner Wohnung die Wände beschmiert, Fenster einschmeisst, dein Auto von unten bis oben mit Dreck bewirft. Um nur verhältnismässig harmlose Sachen zu nennen. Das Repertoire der Linken reicht da bis Mord (versuch) und Brandstiftung.

    pietitou 18. September 2017 at 14:22; Ich werd mir gelegentlich mal wieder 2,5 Byte Im SM-Laden kaufen.

    Engelsgleiche 18. September 2017 at 14:42; Auf Weltkommentare stand, dass er die nach 4 Monaten schon wieder zum Teufel geschickt hat, Wenn der noch dazu zugibt, das nicht aus Menschenfreundlichkeit sondern bloss aus politischem (populistischem) Kalkül gemacht zu haben, hat ers sich redlich verdient, falls er abgewählt wird.

    Trinity 18. September 2017 at 15:34; Huhn soll Rotwelsch für ne Prostituierte sein. Und was Moslems alles dafür halten, setze ich als bekannt voraus.

  127. „Die AfD wird Hass und Niedertracht mitbringen“.
    Haben die Grünen Kinderf…reunde,die Linken,die Schwarzen,die Sozen und die Gelben längst getan.
    Kann man JEDEN Tag in allen „Qualitätsmedien“ nachlesen.Ebenso kann man das in den ÖR verfolgen.
    So what?

  128. Ihr mögt Cem nicht, weil er Grüner ist. Okay, geschenkt.

    Ich halte ihn für einen der Wenigen Grünen, die noch nicht völlig verblödet sind, sh. Armenienresolution.

  129. Cem scheint Demokratie genau so wenig begriffen zu haben wie die ca 70% seiner Landsleute die hier in unserem Land welches Deutschland heisst Herrn Erdogan wählen -im Übrigen kümmert es sich besser um seine Landsleute deren Sprache er versteht die aber leider auch in der dritten Generation der Meinung sind ihr Land wäre in irgendeiner Weise besser ? und deshalb die böse christliche Sprache nicht zu lernen im Stande bzw bereit sind aber natürlich gerne unser Geld nehmen -schadet schliesslich auch den bösen Christen bzw Ungläubigen also muss es gut sein für den Islam … Leider bringen es die Altparteien mit ihren Altmeiern nicht zu Stande sich in die Bürger dieses Landes welches Deutschland heisst hinein zu versetzen … wenn man Herrn Altmeier sieht und hört weiss man auch woran das liegt … ich hatte eigentlich nicht vor nachdem ich in einem christlich demokrtischem Land geboren wurde meine Töchter in einer muslimisch balkanisierten Umgebung einer Überzahl an muslischen Männern zu überlassen nur weil eine DDR FDJ Sekretärin meint sie müsse regieren probieren …oder auch ganz einfach gar nichts macht .

  130. Özfemur ? Was ist das? Jede antike 5 Gigabyte Festplatte ist intelligenter! A propos, er verwechselt ja auch schon mal Speicherkapazität und elektrische Leistung! Fängt ja auch beides mit Giga an.
    Allerdings, das erste was mir bei den Grünen einfällt ist Gaga- nicht Gigawatt und Watt im Sinne von:
    „Watt ham die jeraucht?“
    Windräder sind das ideale Abbild der Grünen.
    Sie arbeiten zwar und werden dafür fürstlich bezahlt (wie die Ökoprofiteure für kW/h) ,leisten aber nichts !
    (die eingespeiste Leistung von Windrädern schwankt in den Viertelstundenganglinien zwischen 0 % und 80% der Nennleistung), daher sind sie in einem Hochspannungsverbundnetz völlig nutzlos, da ständig konventionell erzeugte Regelenergie bereitgehalten werden muss! Müsste die EEG-Winradmafia eine stabile Einspeisung von nur 50% der Nennleistung ihrer Vogelschredder garantieren und den fehlenden Strom zu dem Preis zukaufen, den sie selbst erhält, wäre der ganze Spargelspuk in 6 Monaten vorbei!

  131. Cendrillon 18. September 2017 at 15:52
    Tomaat 18. September 2017 at 13:33

    Viele Deutsche Patriotten hier verzweifeln an Berlin. Aber es geht noch schlimmer.

    Nim Holland:

    Jetzt gibt es in der Gemeide Breda das Vorhaben um eine metershoehe „Aufblasfluechtling“ (nicht zu verwirren mit einen Selbstmordterrorist.lol) mit viel Fanfare ein zu holen, siehe foto:

    https://www.bd.nl/brabant/pvv-brabant-opblaasbare-vluchteling-in-breda-is-waanzin~aeba1234/
    Randbemerkung:
    die automatische Übersetzung, die Google Chrome für niederländisch-deutsch anbietet ist sensationell gut.

    Ist es so schlimm? lol

    Ich werde es mal versuchen.

  132. Man riecht förmlich den Angstschweiß einiger Politiker aus Angst davor, nicht oder nicht mehr in der vordersten Reihe der Freß-Tröge abmatten zu können.

Comments are closed.