Von PETER BARTELS | Leinen los! Das Geisterschiff hat die Segel gesetzt. Ahoi, „Karibik“: Durch das Bermudadreieck … vorbei an den Bahamas … rum um Kuba: Endlich Jamaika!! Tahiti bleibt rechts im Osten liegen …

Was das alles mit den Koalitionsverhandlungen in Berlin zu tun hat? Nichts … ALLES!!
Auf dem GEISTERSCHIFF am Ruder: Käpt’n Änschie. In den Wanten: Die Armee der Untoten; wie nie zuvor abgestrafte CDU/CSU-Leichtmatrosen … Die mit einem blauen Auge davon gekommenen GRÜN/GELBEN Schiffsjungen. BERMUDA: Das Dreieck der gebrochenen Gesetze und Versprechen … KUBA: Die Insel der ewig fidelen Lügen von „Menschen-Geschenken“ und „alternativlos“ offenen Grenzen …. JAMAIKA: Viel Rum, viel Dideldum um den Fleischtopf rum … TAHITI: Im Osten, bei Dresden ging die Sonne auf: AfD stärkste Partei in Sachsen. Im Westen, in Berlin, ging sie mit Merkel unter …

Jetzt sitzen also die beiden größten Verlierer der Wahlschlacht und die beiden kleinsten „Gewinner“ am Runden Tisch. Und es geschieht, was so viele vorher ahnten: Die Verlierer rufen sich zum Sieger aus: „Ohne uns kann keiner!“ So schnatterte die Watschelente und latschte den Bettvorleger platt, der gerade noch ein bayerischer Löwe war. Während die Grün/Gelben bebend vor Vorfreude das Rumpelstilzchen hüpfen: „Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen hol ich der Deutschen liebstes Kindlein – Heimat, Heim und Vaterland!“

Und alles OHNE Ermächtigungsgesetz. Alles MIT atemberaubender Arithmetik: Mehrheit ist Mehrheit! … Auch wenn jeder für sich allein mit dem Arsch nicht hochkäme. Auch wenn die Wähler Schwarz wollten. Oder wenigstens weißblau. Oder Gelb. Oder GRÜN. Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt! Und Schwarz Rot Gold wollte ja nur die AfD, aber die darf sowieso keiner wollen. Und wenn‘s um den Fleischtopf geht, will jeder einen Löffel mit extra langem Stiel – Leichtmatrose oder Schiffsjunge. Dafür verzichtet man schon mal generös auf die eine oder andere eigentlich nicht verhandelbare Zutat: Die CSU auf die Obergrenze. Die FDP auf sowas Ähnliches. Die GRÜNEN dieseln noch fünf Jährchen weiter; schließlich hat ihr Ministerpräsident sich ja auch gerade erst in Mercepolis einen neuen Daimler gekauft. „Paßt scho“, grüne Genossen, „paßt scho!“

Und die CDU? Die früheren Christen aus dem Abendland?? Die haben doch längst den Islam integriert, die Scharia in die Gerichte geschlieft. Und bei der Obergrenze haben sie dem früheren Bayern-Löwen auch noch den letzten Zahn gezogen. Derer muß halt sehn, wie er mit den Gauweilers und den anderen Lederhosen klarkommt. Wahlversprechen? Wie? Wo? Wann? Vor ein paar Wochen im Fernsehen? Ja nun, was man so alles im Angesicht von Millionen Zuschauern und Martin Schulz, des größten Schaumschlägers der SPD-Geschichte, sagt. Wahlkampf-Gewäsch halt, da rutschte frau schon mal etwas weiter weg vom Regenbogen, Claudia Roth, die Schwester im Geiste, wird‘s schon nachsehen: „Ganz kurz noch mal zurück zu Herrn Erdogan … Wir werden die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei natürlich beenden …“

Minuten vorher hatte d’Martin hammerhart das EU-Ende des Sultans „versprochen“. Natürlich wußte Kim Jong Schulz schon eine Woche vor Ultimo, dass er die Ente Merkel demoskopisch nicht mehr einholen würde bis zum Wahltag. Also konnte er endlich mal einen raushauen, was vorher noch SPD-Evangelium war: Komm her und bedien Dich, lieber Sultan! Und alle Genoss/Innen hatten ja auch mit auf dem Gebetsteppich gelegen – von Muslima Özoguz bis Muslimchen Cheblis. Moslem-Muttchen Merkel m u ß t e also was sagen, wenn auch Minuten nach dem Paukenschlag von Kim Jonk Schulz: Quak-Quaak …

ACHGUT, längst der bessere, also wahre SPIEGEL im Internet: Jetzt, „keine drei Wochen später schert sie sich einen Dreck darum… Parteibeschlüsse zur Doppelten Staatsbürgerschaft: Schall und Rauch… Das dümmliches Gerede von Grenzen, die man nicht schliessen kann: Die dreisteste Lüge, seit bekanntlich niemand die Absicht hatte, eine Mauer zu errichten.“ Schließlich: „Schickt diese Frau in Rente … Befreit das Land endlich von dieser Lügnerin.“

„Sparrow“ Merkel? Sie segelt stur Kurs Jamaika… Es könnte natürlich sein, dass die Black Bavaria-Pearls den CDU-Kahn kapern. Im Bermudadreieck sind schon ganz andere Pötte verschwunden, zu Geisterschiffen geworden.


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

 

66 KOMMENTARE

  1. Wäre der gute Horst doch nur einen halben Meter kleiner, und hätte dafür ein wenig Arsch in der Hose,
    dann könnte er der CSU wieder ein wenig Glaubwürdigkeit einhauchen.

  2. Wie immer bittersüß geschrieben. Aber dass die Wahlversprechen nicht eingehalten werden, weiß man ja auch schon länger. Wann hat das letzte Mal eine Partei etwas vor der Wahl versprochen und nach der Wahl gehlten? Koalitionen gehören abgeschafft, von mir aus die Ministerposten auf die Parteien prozentual nach den Wahlergebnissen verteilen, das war es dann aber auch schon. Es kommen 2 Parteien in die Regierungsverantwortung, die von über 90% der Waähler NICHT! gewollt wurden. Was für ein Drecksladen. Übrigens auf Wikipedia äußerst interessant, „Nazis im Bundestag nach1945“, da gehen einem die Augen über! Habe es mir kopiert, denn ich schätze, es wird bald rausgenommen. Also alle schnell kopieren.

  3. TAHITI?

    Gemeint war wohl eher Haiti. Aber in Haiti ging noch nie die Sonne auf; bestenfalls Baron Samedi. Aber gut, die Erde ist eine Kugel, wenn man sich immer weiter nach Osten orientiert, landet man auch irgendwann auf Tahiti. Oder auf der Weihnachtsinsel…

  4. Eigentlich gab es doch keine wirkliche Wahl.
    Diese Drecksbande wird so lange weitermachen bis sie mit Gewalt entfernt wird.

    Denn diese Drecksbande hasst das Volk der Deutschen.

  5. „Minuten vorher hatte d’Martin hammerhart das EU-Ende des Sultans „versprochen“. “
    Da werden Martin und Angie noch umschauen.
    Erdogan gestern zur AKP-Jugend: „Wenn es Agitation gibt, wenn wir Zielscheibe von Schikanen sind, können wir eines Nachts zurückschlagen.“ Erdogan versprach: „das Maß ist voll, es reicht“. Dreizehn seiner Leibwächter wurden in Washington festgenommen, während PKK- und Güllenanhänger gegen ihn protestierten! Trump möchte Mohammedaner ausweisen. Während die Angie & Martin den Wüterich weiterhin Milliarden zuschanzen, lässt Trump sich nicht einschüchtern.
    http://www.hurriyetdailynews.com/allies-need-to-respect-turkey-says-erdogan-121261

  6. „keine drei Wochen später schert sie sich einen Dreck darum… Parteibeschlüsse zur Doppelten Staatsbürgerschaft: Schall und Rauch…“
    Es geht jetzt nur noch um Pöstchen und dreister geht es kaum.
    Gemäss Artikel 63 Abs. 1 GG wird auf Vorschlag des Bundespräsidenten der BundesKANZLER vom Bundestag gewählt. In der durch-genderisierten deutschen Sprache der LGBTIQ-Community müsste dies bedeuten das im GG eine KanzlerIN genauso wenig wie die Ehe-für-Alles vorgesehen ist. Gemäss Artikel 69 Abs. 1 GG ernennt der BundesKANZLER zwar EINEN Bundesminister zu seinem Stellvertreter aber die nimmersatten Grünen verlangen gleich ZWEI Stellvertreter.
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-10/sondierungsgespraeche-jamaika-gruenen-vize-kanzler-union-fdp
    In der Koalitionsvereinbarung wird man sich auf vier Bundeskanzlerinnen und acht Stellvertreter einigen und dies als Errungenschaft präsentieren. Die Rastafarisierung Merkeldeutschlands nimmt seinen Anfang.

  7. Die Leute, die die FDP als Opposition light – AfD kann man ja nicht wählen, die sind doch „rechts“! – gewählt hatten, haben nun CDU/CSU und Grüne an der Backe. Die FDP ist alles andere als eine Opposition, und die großartigen Versprechen, die Lindner vor der Wahl gemacht hatte, kann man wohl vergessen. Welche Regierungspartei würde denn einen Untersuchungsausschuss gegen Merkel fordern, würde gegen das Netzdurchsetzungsgesetz vorgehen oder gar die Rückführung aller illegalen Migranten in die Wege leiten wollen?
    Auf vielen FDP-Plakaten war das halbe Konterfei von Lindner aufgedruckt. Da hätte es doch dem Dümmsten auffallen müssen, dass Lindner eben nur eine halbe Portion ist.

  8. Die JaKo wird unter dem Vorbehalt der CSU-Basis stehen. Sollte die Gefahr bestehen, dass die CSU bei der Ltw 2018 in Richtung 40% eilt, ist die JaKo am Ende.
    Dann bliebe nur Schwarz-Rot…oder Neuwahlen.

  9. USA bereiten ihre Atom-Bomber auf eine 24-Stunden-Bereitschaft vor

    Die Rufbereitschaft der atomar bestückten Bombenflieger begründen die Amerikaner mit der Sicherheitslage auf der koreanischen Halbinsel. Bisher blieben die wechselseitigen Angriffe zwischen Pjöngjang und Washington rein verbaler Art.

  10. Merkels Asylanten-, Moslem-Terroristen u. Ausländer-Terror.
    .
    Asylanten/Ausländer machen auch unseren Städten Kriegsgebiete und No-Go-Areas..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Merkel: „Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten“
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Gewalttaten in Düsseldorf

    Drei Messerattacken in sechs Tagen

    Düsseldorf. Freitagnacht wurden an der Graf-Adolf-Straße zwei Männer angegriffen, Samstagnacht wurde ein Mann in der Altstadt verletzt. Die Verdächtigen konnten jeweils gefasst werden. Bereits am Montag hatte es ein ähnliches Delikt gegeben.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/drei-messerattacken-in-sechs-tagen-aid-1.7160443
    .
    .
    Blutbad mit drei Verletzten!

    Messerstecherei vorm Hauptbahnhof

    Leipzig – Abermals ist es am Leipziger Hauptbahnhof zu einer blutigen Messerstecherei gekommen.
    https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-hauptbahnhof-blutige-messerstecherei-streit-auseinandersetzung-verletzt-krankenhaus-taeter-359036
    .
    .
    Tatverdächtige festgenommen:

    Männer würgen mehrere Opfer und bestehlen sie

    Magdeburg: Am Wochenende ereigneten sich nach Angaben der Polizei in Magdeburg drei Raubstraftaten in der Landeshauptstadt, bei denen die Opfer jeweils von hinten durch Würgen angegriffen wurden. 
    Magdeburg: Opfer wurde von hinten gewürgt – leistete aber Widerstand

    Am Freitag wurde gegen 22.30 Uhr ein 27-jähriger Magdeburger in der Sternstraße beim Telefonieren von hinten am Hals gewürgt – der Täter versuchte dabei ihm das Handy zu entreißen. Weil sich das Opfer jedoch wehrte, flüchtete der Räuber ohne Beute.

    Magdeburg: 22-Jähriger gewürgt, festgehalten und beraubt

    Am Samstag schlugen die Täter dann erneut zu. Gegen 23.30 Uhr wurde dabei ein 22-jähriger Magdeburger im Bereich eines Seiteneingangs des City-Carres von drei Tätern überwältigt. Dabei wurde er am Hals gewürgt und an den Beinen fixiert, während ein Täter die Jacke und den Rucksack des Geschädigten durchwühlte.

    Im Anschluss wurde der 22-jährige zur Herausgabe seiner PIN-Codes für das Mobiltelefon und die Debit-Karte gezwungen. Nach der Herausgabe flüchtete sich ein Täter mit der Beute zu einer nahegelegenen Bank, wobei das Opfer durch die verbleibenden Täter weiter festgehalten wurde. Dabei wurden sie von einem Zeugen gestört, so dass sie umgehend flüchteten.

    http://www.mz-web.de/magdeburg/tatverdaechtige-festgenommen-maenner-wuergen-mehrere-opfer-und-bestehlen-sie-28631730
    .
    .
    Bundesanwaltschaft

    Gerichte bei Terrorismus-Verfahren überfordert

    In diesem Jahr hat die Bundesanwaltschaft nach Informationen der „Welt am Sonntag“ bislang mehr als 900 Terrorismus-Verfahren eingeleitet, darunter mehr als 800 Verfahren mit Bezug zu radikalen Islamisten.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/justiz-gerichte-bei-terrorismus-verfahren-ueberfordert_id_7748003.html
    .
    Merkel ist es ekelhafteste und schlimmste was Deutschland in den letzten 1000 Jahren passiert ist.

  11. „…Es könnte natürlich sein, dass die Black Bavaria-Pearls den CDU-Kahn kapern…“““

    Nett geschrieben Hr. Bartels, leider gibt es in Bayern keinen mit Eiern und einer unbefleckten Weste.
    Merkill hat über alle etwas in der Hand. Sonst wäre der Aufstand schon lange dagewesen.
    Gelernt ist gelernt.
    Wir marschieren mit bunten Fahnen kerzengerade in den Untergang wegen einiger Politgestalten mit ihrer Narzisstischen Seele und in ihrer Verblendung.

    Wie @ aenderung 23. Oktober 2017 at 12:49 schrieb
    ich lehne mich jetzt gemütlich zurück und warte auf den großen knall, der da kommt.

  12. aenderung 23. Oktober 2017 at 12:49

    ich lehne mich jetzt gemütlich zurück und warte auf den großen knall, der da kommt.

    Los geht es im „Arm aber Sexy“ Berlin, dort meldet man erste Probleme mit der Ruderanlage:

    Rechtssystem in Berlin zusammengebrochen
    Staatsanwälte: „Wir sind am Ende“

    20.10.2017

    Das Rechtssystem in Berlin ist zusammengebrochen. Richter und Staatsanwälte schlagen Alarm. Doch die rot-rot-grüne Regierung beschäftigt sich lieber mit Problemen von „Transmenschen“.

    Richter und Staatsanwälte stellen fest, dass die Berliner Justiz „am Abgrund“ stehe. Die Vereinigung der Berliner Staatsanwälte konstatiert, ein funktionierendes Rechtssystem sei in der Hauptstadt nicht mehr vorhanden. Die Berliner Richter bestätigen dies, wie der „Tagesspiegel-Checkpoint“ jetzt berichtet: In einem dramatischen Brief des Landgerichtspräsidiums an die Justizverwaltung heißt es: „Wir wissen nicht, wie wir die Eingänge verteilen sollen.“ 19 von 21 Strafkammern haben demnach Überlastung angezeigt, wegen der Engpässe ist die rechtzeitige Eröffnung von Hauptverhandlungen vier Monate nach der Anklage gefährdet. ➡ Die Staatsanwaltschaft („Wir sind am Ende, wir können nicht mehr“) befürchtet Freilassungen von tatverdächtigen Kriminellen aus der Untersuchungshaft: „Eine tat- und schuldangemessene Ahndung von Straftaten ist beim Landgericht nicht mehr zu erwarten.“

    Statt Abschiebung geht das Morden weiter

    Nach mehreren Morden im Berliner Tiergarten eskaliert die Situation. Letzter Fall: Ein Mann aus Tschetschenien überfiel eine 60-jährige, raubte ihr 50 Euro und ermordete sie. Noch minderjährig, hatte er bereits 2015 mehrere zum Teil behinderte ältere Menschen brutal ausgeraubt und teils schwer verletzt. Im September 2015 war er dafür zu 18 Monaten Haft verurteilt worden. Die Berliner Ausländerbehörde hatte den verurteilten Jugendlichen nur zwei Monate später zudem als „Gefahr für die öffentliche Ordnung und Sicherheit“ eingestuft und beschlossen, ihn nach Verbüßung der Haftstrafe umgehend abzuschieben, was jedoch (ebenso wie im Fall des Massenmörders vom Berliner Breitscheidplatz Anis Amri) nicht geschah.

    Rechtssystem in Berlin zusammengebrochen:
    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/9989232-rechtssystem-berlin-zusammengebrochen-staatsanwaelte-wir-ende

  13. Wann wird endlich dieses ekelhafte kriminelle Türken-Gesindel ausgewiesen?
    .
    Diese unerwünschten Türken vergessen immer wieder, das sie hier in Deutschland nur Gäste sind!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bonn

    Hochzeitsgesellschaft ruft Polizei auf den Plan

    Großer Aufruhr in der Leitstelle der Bonner Polizei.

    Dort gingen Sonntagmittag zahlreiche Notrufe ein. In der City werde geschossen!

    Die ersten Alarmierungen seien vom Bertha-von-Suttner-Platz gekommen, so ein Polizeisprecher. Schnell sei die Vermutung aufgekommen, dass eine Hochzeitsgesellschaft hinter den Schüssen stecken könnte.

    Hochzeitsgast (23) festgenommen

    So oder so war die Hochzeitsfeier für einen 23-jährigen Bonner vorbei: Bei seiner Kontrolle stellte sich heraus – der Festgast wurde per Haftbefehl gesucht. Die nächsten sechs Monate sitzt er wegen Störung des öffentlichen Friedens und Androhung von Straftaten hinter Gittern.

    http://www.focus.de/regional/bonn/bonn-hochzeitsgesellschaft-ruft-polizei-auf-den-plan_id_7749107.html
    .
    .
    Ein Gast ging direkt in den Knast

    Polizei stoppt Hochzeits-Konvoi

    http://www.bild.de/regional/koeln/polizei/stoppt-ganzen-hochzeitskonvoi-53620988.bild.html

  14. Jamaica schwarz-gelb-grün ist ein Synonym für einen korrupten Kifferstaat.und wie das Vorgekungel lief, wo schon mal die „passenden“ MinisterInnenpöstchen geordert wurden, so ekelhaft wurde auch Steinlaus Schleimmeier im Vorfeld ausgekungelt.

    Ich gebe diesem Volksbelügungs-Bündnis maximal 2 Jahre.
    Richtig: Nur die AfD steht für Schwarz-Rot-Gold.

  15. Drohnenpilot 23. Oktober 2017 at 13:18

    Wann wird endlich dieses ekelhafte kriminelle Türken-Gesindel ausgewiesen?
    .
    Diese unerwünschten Türken vergessen immer wieder, das sie hier in Deutschland nur Gäste sind!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bonn

    Hochzeitsgesellschaft ruft Polizei auf den Plan

    Großer Aufruhr in der Leitstelle der Bonner Polizei.

    Dort gingen Sonntagmittag zahlreiche Notrufe ein. In der City werde geschossen!

    „Türkische Hochzeit“ – Rechtsfreie Räume in Wiesbaden ❓

    Wiesbaden (2. Dezember 2016, 15:51 Uhr). Direkt neben dem von sehr vielen Menschen besuchten Weihnachtsmarkt. Unmittelbar hinter dem Rathaus der Landeshauptstadt. Marktstraße Ecke De-Laspée-Strasse. Eine sogenannte „Türkische Hochzeit“ demonstriert ihren Machtanspruch gegenüber den deutschen Ordnungshütern. Es gelten die Gesetze der „Türkischen Hochzeit“.
    Die Teilnehmer der „Türkischen Hochzeit“ fuhren wohl fast eine halbe Stunde lang auf der Wilhelmstrasse laut hupend auf und ab, blockierten zeitweise die Fahrbahn und bedrohten vor dem IHK-Gebäude Zeugen, die es wagten Fotos von den Rechtsverstößen zu machen, mit dem Tode. Darüber berichtet der Wiesbadener Kurier in seinem Artikel (siehe Link ganz unten).
    Die Ereignisse in den drei Videos setzen vor dieser Eskalation ein, als die Hochzeitsgesellschaft in ihre Autos steigt und die Verkehrsverstöße, die sich so dramatisch steigern sollten, gerade erst beginnen.
    Zwei Stadtpolizisten erscheinen und versuchen die Hochzeitsgesellschaft in Einklang mit den deutschen Gesetzen zu bringen. Sehr schwierig. Das Eintreffen der Ordnungskräfte und der Versuch, die polizeiliche Kontrolle über die Situation zu übernehmen, werden mit Hupkonzert und exzessiven Hochfahren der Fahrzeugmotoren „gebührend gefeiert“.
    Selbst als ein Stadtpolizist direkt zu dem roten Sportwagen geht und mit dem Fahrer spricht, wird weiter provoziert.
    Erst als ein anscheinend führendes Mitglied der Hochzeitsgesellschaft anfängt, mit einem der beiden Stadtpolizisten am roten Sportwagen zu „verhandeln“, entspannt sich die Situation kurzfristig und der rote Sportwagen fährt nun geräuschlos davon.
    Es stellt sich jedoch die Frage, was es eigentlich zu verhandeln gibt? Ist den Anweisungen der Stadtpolizisten nicht einfach und direkt Folge zu leisten?

    —————————————————-

    Als der IHK-Mitarbeiter eines der Blockade-Fahrzeuge auf der Kreuzung fotografierte, sei es zum Eklat gekommen. Angefangen habe es mit der Aufforderung „Verpiss‘ dich“. Dann sei er von einem der Hochzeitsgäste als „Bastard“ beschimpft worden. „Dann ist er mit geballten Fäusten auf mich losgegangen und hat gerufen „Ich bring‘ dich um, du Bastard“. Den Satz könnten Zeugen bestätigen.

    http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/wiesbaden-hochzeitsgesellschaft-blockiert-strasse-und-verursacht-eklat_17513916.htm

    http://wi.afd-fraktion-hessen.org/?p=7297

  16. Drohnenpilot 23. Oktober 2017 at 13:18

    Wann wird endlich dieses ekelhafte kriminelle Türken-Gesindel ausgewiesen

    Dritte Generation in Deutschland lebender türkischstämmiger Muslime

    Landgericht Essen

    Schwester entjungfert: Bruder nahm schlimme Rache

    ESSEN Erst verschleppte er sein Opfer nachts in den Wald, dann nahm er eine Flasche und schmierte sie mit Creme ein: Vor knapp sechs Monaten hat ein Student aus Essen fürchterlich Rache für die Entjungferung seiner muslimischen Schwester genommen. Jetzt steht der 22-Jährige vor Gericht.

    Es war die Nacht auf den 29. August 2015. Der Angeklagte hatte den Freund seiner Schwester unter einem Vorwand in sein Auto gelockt, dann ging die Fahrt zu einem einsamen Waldstück. Dort wurde das Opfer geschlagen, bedroht und sexuell erniedrigt.
    „Vergwaltigungs-Szene“ hat er gefilmt

    „Ich wollte ihm Schmerzen zufügen“, sagte der 22-Jährige zum Prozessauftakt vor dem Essener Schwurgericht. Einmal drohte er, seinem Opfer mit einer Spritze Urin zu injizieren, ein anderes Mal griff er zu einer Zange und einem Hammer. „Er sollte einfach nur Angst haben“, sagte der Angeklagte den Richtern. Die „Vergewaltigungs-Szene“ mit der Flasche wurde sogar gefilmt.

    Zur Begründung sagte der 22-Jährige: „Ich habe den Film gemacht, um ihn zu erniedrigen. Und damit er die Entjungferung meiner Schwester nicht weiter herumerzählt.“

    Dritte Generation in Deutschland lebender türkischstämmiger Muslime

    Er sei damals am Boden zerstört gewesen. „In unserem Kulturkreis gehört es sich außerehelicher Geschlechtsverkehr einfach nicht“, sagte er den Richtern. Der 22-Jährige gehört allerdings schon zur dritten Generation in Deutschland lebender türkischstämmiger Menschen.

    Sein Großvater war einst als Gastarbeiter eingereist. Seine Familie bezeichnete der Angeklagte zwar als gläubige Muslime, seine Schwester habe aber trotzdem nie ein Kopftuch getragen. „Sie war ganz normal gekleidet“, sagte er den Richtern. Der Prozess wird fortgesetzt. Mitangeklagt sind zwei Freunde, die damals mit dabei waren.

  17. Die GRÜNEN denken sie haben die Wahl gewonnen.

    Genau wegen der Einwanderung wurde diese Partei abgewählt und nun wollen sie hier die Richtung vorgeben.

    Wo bleibt hier der Wählerwillen???

    Diese Partei gehört NICHT in die Regierungskoalition.

  18. Im Kreis fahren und Benzindämpfe machen blöde!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Ein Multimillionär wie Hamilton mit eigener Jacht und eigenem Flugzeug der in allen schönen teuren Gegenden der Welt verkehrt/wohnt hat doch überhaupt keine Berührung mit dem täglichen Asyl-Terror-Wahnsinn der uns und unsere Familien stündlich „bereichert“.
    .
    Dieser Multimillionär Hamilton lebt im Steuerparadies Monaco und Schweiz. Also beteiligt er sich noch nicht einmal an den Kosten des Asyl-Terror-Wahnsinn aber dämliche Sprüche machen, das kann er..
    .
    Er braucht nicht zu befürchten, das seine Eltern erschlagen werden, seine Kinder werden einmal auf eine schöne schicke Privatschule gehen. Sein Haus oder seine Wohnungen werden von Security bewacht. Wenn die Lage einmal zu heiß und gewalttätig wird, fliegt er einfach mit seinem Jet in ein anderes Land.. Seine Kinder/Frau werden sicher nicht auf der Straße erschlagen, ausgeraubt oder vergewaltigt.
    .
    Also sollte er weiter im Kreis fahren und sich solche Kommentare sparen.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Lewis Hamilton „Ich liebe Angela Merkel“

    .
    Ungewöhnliches Bekenntnis von Lewis Hamilton: Der Formel-1-Weltmeister zeigt sich beeindruckt von der Kanzlerin. Er lobt Angela Merkel in höchsten Tönen. Vor allem eine Sache hat es ihm angetan.

    Mercedes-Pilot Lewis Hamilton (32) hat sich als großer Anhänger der deutschen Bundeskanzlerin geoutet. „Ich liebe Angela Merkel“, sagte der Engländer in einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ und lobte sie für ihre Flüchtlingspolitik: „Die Grenzen zu öffnen, als niemand anders gehandelt hat: Das fand ich inspirierend.“

    https://www.welt.de/sport/formel1/article169893376/Ich-liebe-Angela-Merkel.html
    .
    Mal sehen wie inspirierend er das fände, wenn seine Frau oder Kinder vergewaltigt werden.

  19. Na, dieser politische Elefant ist so schwergewichtig, dass der Aufschlag trotz des Wassers hart, sehr hart, sein wird.

    ————————

    Gestern Abend hatte ich Klassik-Abend – oder so – und bin, obwohl ich die Scorpions eigentlich nicht mehr hören mag, darauf gestossen:

    https://www.youtube.com/watch?v=Xg6iQxpdgLI

    Die waren auch textlich mal richtig gut….mag man heut garnicht glauben.

  20. „Die Position der Grünen sei klar: „Wir stehen für eine humanitäre Flüchtlingspolitik. Dazu gehört für uns insbesondere der Familiennachzug und die Schaffung legaler Fluchtwege“, sagte Göring-Eckardt der WELT.
    Darüber hinaus müsse „endlich ein Einwanderungsgesetz auf den Weg gebracht werden“.
    Das sei mehr als überfällig.“

  21. Sehr amüsant geschrieben;auch wenn es todernst ist! Die islamophile oligopolistische Oligarchie,bzw.der globalistische Ableger davon in Germany, ist dabei sich zu einigen;und im Notfall geht es auch mit der SPD und der Linkspartei….

  22. Lewis Hamilton „Ich liebe Angela Merkel“

    Lieber Lewis, wenn sich der Wind dreht kann dieser sehr schnell zum Gegenwind werden!

  23. …wie immer großartig zusammen gefasst und mit meisterhafter spitzer Feder in Szene gesetzt, Herr Bartels! 🙂
    ‚Der Geist schafft die Materie’… denken wir alle uns diesen sehnlichsten Wunsch in die Realität, den Sie Peter uns be-bild-ern! :o) Danke dafür!

  24. Mata Hari 23. Oktober 2017 at 13:38

    Lewis Hamilton „Ich liebe Angela Merkel“

    Lieber Lewis, wenn sich der Wind dreht kann dieser sehr schnell zum Gegenwind werden!
    _________________________________

    Ist der nicht pigmentiert?

  25. Nun gut, die AfD als einzige Opposition, miese Typen in der Regierungsverantwortung, die sie trefflich dazu ausnutzt, Krieg gegen die eigene Bevölkerung zu führen. – Ja natürlich, war allen klar, dass diese nah an der Staatskriminalität agierende Brut so weiter macht, wie bisher.

    Das heisst für uns: sich im Internet zu Demos gegen die Massenflutung von zumeist arabischen Barbaren aus Nordafrika, Afrika und dem Nahen Osten zu organisieren. Was die Linksfaschisten der „Deutschland verrecke!“- Koalition können, dem müssen wir als Bürger dieses sich im Begriff der Zerstörung befindenden Deutschlands einen Kontrapunkt setzen! Und ja, da wird auch mit Gewalt der terroristischen Vereinigung Antifa (staatlich und gewerkschaftlich unterstützt) zu rechnen sein.

    Aber es gibt auch zur Abwehr dieser Loser-Typen und zumeist Sozialschmarotzer Abwehrmaßnahmen. Wer mich angreift, dem schlage ich die Fresse ein! So sieht es aus. Denn ich habe nicht die Absicht, mich Schlägern kampflos zu unterwerfen!

    Trotz aller Ausgrenzung der AfD durch das Parteienkartell ist es ausnehmend wichtig, dass sie auf dem Tableau ist. Denn vieles, was bisher unter den Teppich gekehrt wurde, mit Hilfe der sympathisierenden Medien, das dürfte von nun an sehr schwierig sein. Die AfD wird über sämtliche Schweinereien, die von der sogenannten Regierung über Deutschlands Bühne gehen soll, mit denen wir Bürger geknebelt werden, transparent machen.

    Das ist zunächst einmal die Aufgabe, die der AfD zukommen wird.
    Sicher, bewegen wird die AfD nichts. Erst ab 2021, wenn die AfD an der Regierung beteiligt sein wird. Wir müssen mit diesem Blick in die Zukunft an diesem Punkt mit Demos Unterstützung leisten. Das wird die Partei Rückenwind geben.

    Allez, AfD!

  26. Wartet ab. Wenn die Moslems warmgelaufen sind, fällt das kunterbunte Gutmenschen-Kartenhaus zusammen. Aber das braucht noch Zeit und sagen wir 3 bis 4 Millionen mehr Gefährder.

  27. Mal am Rande:

    AN ALLE SCHREIBER, auch neuerdings in großen Zeitungen.

    Rechtschreibung darf zwar nicht zur Korinthenkackerei führen, aber „das“ und „dass“ (daß) hat nichts mehr mit Rechtschreibung zu tun. Es sind zwei ganz verschiedene Wörter, auch wenn sie gleich klingen. Ist das soo schwer?

    „DAS“ ist ein Artikel (theoretisch ersetzbar mit „dieses, jenes“)
    Ich sehe DAS Haus; DAS Maß ist voll; wer weiß DAS noch; es ist immer DAS Gleiche …

    „DASS“ ist eine geistige Lenkung:
    Ich weiß, DASS du das Buch gelesen hast; man hat behauptet, DASS ich ein Nazi sei;
    (Denke: Ich weiß, [was weiß ich?] dass du das Buch gelesen hast; man hat behauptet, [was behauptet man?] dass ich ein Nazi sei;)

    du sagst DAS so, DASS jeder denken muss, DASS DAS wahr wäre … ABER: du sagst DAS so, dass jeder denken muss, DAS wäre wahr …
    Mensch Leute …

  28. „…Martin Schulz, des größten Schaumschlägers der SPD-Geschichte,…“

    De Maddiiin is kään Schaumschläger!
    Des is´n Rohrkrepierer!

    weiter im text

  29. Drohnenpilot 23. Oktober 2017 at 13:28

    Im Kreis fahren und Benzindämpfe machen blöde!

    Nö, der Hamilton will ganz offensichtlich genau das, was jedes gesunde Lebewesen will:
    Mit seinesgleichen zusammen leben.

    Blöde sind eher die, die aufgrund einer Ideologie mit Leuten zusammen leben wollen, die sie nicht verstehen, die andere Gebräuche pflegen und mit denen es darum jede Menge Missverständnisse und gewalttätige Reibereien gibt.

  30. Ermächtigungsgesetz braucht die Rechtsbrecherin mit Kanzler Hintergrumd nicht.
    Ermächtigungsgesetz war Gestern,
    Angie geht da neue Wege….

  31. Jamaika kommt ohnehin nicht, was angesichts der dortigen heutigen Verhältnisse auch nicht traurig ist. Nur eine Koalition aus den von Dummbürgern gewählten Versager- und Untergangsparteien der verdreckten Merkel-BRD. Unter Merkels Führung.

    Was mit dieser Koalition der Versager und Bekloppten kommt:

    Ein wenig Saudi-Arabien, Irak, Afghanistan, Türkei, Tunesien, Somalia und wie diese unmenschlichen Drecklöcher noch sonst so alle heißen. Am Ende damit ganz viel Islam, islamischer Geburtenjihad, islamische Gewalt, islamische Unterdrückung, islamische Mordbrennerei, islamischer Terror und die von allen Linken und Globalisten Westeuropas so hochgelobte Scharia.

    Kurz: Ganz beschissene Zeiten kommen. In westdeutschen Großstädten jeden Tag spürbarer. (Zumindest falls man noch etwas spürt.)

  32. Paßt mit ein wenig Phantasie zum Thema …. und es ist vor allem auch Aufklärung über Okkultismus … in seiner Form der Massen“Psychose“.
    … oder wie Geknechtet und Versklavt wir alle wirklich sind.
    Unangenehme Fakten in einer neuen Version die gerade die geistig-seelischen Führungsansprüche der Ausnutzenden des Okkultismus (Merkel und Co) durch Vernunft in Frage stellen.

    Die Infos sind hier nachzulesen bei „HeiligensErzengel“: Bitte anschallen beim Lesen. Schockgefahr !

    https://www.youtube.com/watch?v=GLEFFFk9noc

  33. „Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen hol ich der Deutschen liebstes Kindlein – die Kanzlette!“

  34. @ DER ALTE Rautenschreck 13:59
    „das“ oder „dass“ ?
    Mir (aufgewachsen in der Ex DDR, Brandenburg ) wurde die Klärung dieser Frage so vermittelt:
    Wenn „das“ einem Komma folgt und man das Wort „das“ sinnhaft nicht durch „dieses“ “ jenes“ oder „welches“ ersetzen kann, so schreibt man es mit Doppel „ss“ also „dass“. ( Zu meiner Grundschulzeit noch mit dem „Buchstaben“ SZ ) .

  35. @Eridanus 13:10

    passt – etwas umgearbeitet:

    mit dem Koalitionsvertrag ist es gelungen,
    aus Sch…e Butter zu machen,
    nur mit dem Geschmack und der Farbe
    klappt es nicht so recht.

    meine Anmerkung dazu:
    mit der Farbe wird es nie klappen,
    da aus diesen Koalitionsfarben
    nie was anderes als braun
    herauskommen kann.

    Gruß nach Berlin ins Sche…haus.

    und dazu noch zwei braune Vizekanzler!!!

  36. Solange noch Deutsche in Deutschland leben, werden die Illegalen und die Eingenisteten Deutschland hassen und schädigen.

  37. Goldschatz 23. Oktober 2017 at 13:09

    Frau Weidel war schon gut,aber Herr Glaser war Spitze.
    Der hat diese Mainstream Trommeln ja so etwas von abgefertigt.
    Es wurde aber auch mal wieder sehr deutlich wie undefiniert,einfach Staatspolemik
    hervorgebracht wurde.
    Der Islam wird in seinen Facetten noch nicht einmal in Frage gestellt.
    Niemand schert sich um die Gleichbehandlung von Mann und Frau,wenn es um den Islam geht.
    Was wäre hier los,wenn sich ein bekannter Politiker vor die Presse stellen würde und genau diese Passagen,
    die mit unserem GG unvereinbar sind,für die Deutsche Gesellschaft fordern würde.
    So schnell wie Warze Roth u.a. ihm die Augen ausgekratzt und Medial hingerichtet hätten,müsste
    die Relativitätstheorie,bezüglich der Lichtgeschwindigkeit,ernsthaft in Frage gestellt werden.
    Dieser ganze Hype um den Islam wird und ist mittlerweile schon Staats-Kultur und Gesellschafts gefährdend.

  38. Mit dem Humanitäts-Geschwafel gehen sie alle hausieren.

    Wir stehen für eine humanitäre Flüchtlingspolitik……

    Codewort : Humanitär
    Der Böse präsentiert sich gerne als humanitäre Lichtgestalt.
    Sehen wir uns ach so HUMANITÄREN doch mal genauer an :

    George Bernard Shaw and „the Humane Gas“

    “I appeal to the chemists to discover a humane gas that will kill instantly and painlessly.
    In short- a gentlemanly gas deadly by all means, but humane, not cruel.”

    George Bernard Shaw

    https://www.youtube.com/watch?v=WgpaKkrZex4

    oder :

    Kommunistische Humanität :

    Alles um des Menschen willen

    http://www.davno.ru/assets/images/posters/mir/big/poster-12.jpg

    Mit dem Humanitäts-Geschwafel gehen sie alle hausieren.

  39. UKRAINE

    Knapp vier Jahre nach dem gewaltsamen Machtwechsel in der Ukraine verspricht Semen Sementschenko einen neuen Umsturz:

    Laut dem Ex-Kommandeur des berühmtberüchtigten Nationalistenbataillons „Donbass“ wird der amtierende Staatspräsident Petro Poroschenko noch bis Jahreswechsel durch Soldaten und ehemalige Kombattanten entmachtet werden.

  40. Geisterschiff? Wohl eher ein Gespensterschiff. Das Bermudadreieck ist noch gar nichts. Wenn sich der Seelenverkäufer in die blaue Lagune wagt, zieht es ihm die Nägel aus den Planken.

  41. Stefan Cel Mare 23. Oktober 2017 at 12:44
    TAHITI?
    Gemeint war wohl eher Haiti.
    —————
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tahiti
    Tahiti, ältere Namen Otahaiti, Otaheiti, Otaheite, King George Island, Isla de Amat oder Sagittaria, ist eine Insel im Südpazifik, die politisch zum französischen Überseegebiet Französisch-Polynesien gehört. Sie hat eine Fläche von 1042 km² und 186.909 Einwohner (Stand: 2012).[1] Hauptstadt und größte Stadt der Insel ist Papeete. Tahiti liegt in der Zeitzone UTC?1

  42. Ist doch klar: wenn man rund um Cuba segelt, kommt man ganz nah an Tahiti vorbei, lach! Na ja, eine verwechslung mit Haiti kann dann schon mal lautmalerisch vorkommen. Zeigt aber, daß auch PI-News niemanden hat, der die Artikel mal auf solche Fehler und andere Korrektur liest! Oder die Geographiekenntnisse sind dort einfach überall schlecht, der Fehler wird ja auch noch wiederholt!

Comments are closed.