Von WOLFGANG HÜBNER | CDU trifft CSU: gequältes Grinsen. CDU/CSU treffen FDP: geschäftliches Grinsen. CDU/CSU trifft Grüne: verstohlenes Grinsen. FDP trifft Grüne: mafiöses Grinsen. Parteien und Politiker, die sich tausende Male gesehen, gesprochen, miteinander gelacht und fürs Publikum auch gestritten haben, inszenieren absolut schamfrei Bilder, als wären sie sich erst jetzt tatsächlich begegnet. Und die Bilder werden in alle Stuben des Landes transportiert: „Jamaika“, also die Koalition der Verlierer CDU und CSU mit FDP und Grünen, den beiden Profiteuren der Unions- und SPD-Verluste, wird mit multimedialer Propaganda schmackhaft gemacht, auf dass der Appetit auf das karibische Früchtchen im Volk wachse und gedeihe.

Für das politische Überleben von Merkel und Seehofer ist diese Koalition unverzichtbar, denn ein Scheitern würde, vor allem in der CSU, innerparteiliche Turbulenzen mit unbekanntem Ausgang zur Folge haben. Für die Grünen ist es fast unverhofft (und natürlich unverdient dazu!) noch einmal die ersehnte Gelegenheit, Ministerposten zu bekommen, dazu Einfluss und Beachtung. Das ist alles andere als zum Nutzen des Landes, wird die Nationalverächter jedoch nicht im Geringsten kümmern. Eigentlich braucht nur die FDP diese Koalition nicht dringlich, was auch die Spitzen Lindners gegen Merkel und Schäuble verraten. Doch die wirtschaftsliberalen Gönner dieser Partei würden es keineswegs hinnehmen, wenn die FDP Eigenständigkeit nicht nur behaupten würde, sondern auch praktizierte.

Diejenigen in der CSU, die in „Jamaika“ den sicheren Sargnagel für die weitere Dominanz in Bayern befürchten, liegen richtig. Sie können und wollen sich aber nicht auflehnen, weil auch sie kein glaubwürdiges alternatives politisches Konzept haben und die personellen Seehofer-Alternativen sich belauern wie beim Steherrennen. Eine Alternative bietet allein die AfD, deshalb wird sie vom Kartell ausgesperrt und dämonisiert. Das ist nicht gut für Deutschland, aber immerhin besser für eine noch junge Partei, die sonst zu früh in Versuchungen geriete, denen wahrscheinlich nicht alle im noch unerfahrenen Personal gewachsen wären.

Die Rolle der SPD?

Die SPD hat im Parteienkartell die Rolle der Opposition übernommen. Sie soll die AfD in den Hintergrund drängen und jene Kritik simulieren, die sie mit 5 Prozent mehr bei der Bundestagswahl nie zum Ausdruck gebracht hätte. Doch sie tut das ja „aus staatspolitischer Verantwortung“, wie sich neuerdings der abgefeimte Gebrauchtwagenhändler Özdemir von den Grünen auszudrücken pflegt. Denn das Kartell ist sich einig, die AfD auflaufen zu lassen, sie maximal zu schwächen und zu spalten.

Ob das gelingt, hängt allerdings nicht von den künftigen Regierungsparteien in Berlin ab, sondern von nationalen und internationalen Entwicklungen ebenso wie von der AfD selbst. So lange die Steuereinnahmen hoch sind und die Wirtschaft in Deutschland prosperiert, ist „Jamaika“ zumindest vor sozialpolitischen Stürmen einigermaßen gefeit, denn die Koalition kann viel Geld ausgeben. Sollte sich das ändern, vielleicht unter dem Einfluss europa- und weltpolitischer Entwicklungen, wird es mit der Harmonie in der sich anbahnenden Koalition schnell vorbei sein. Im Notfall kann allerdings auch wieder die SPD ins Regierungsboot geholt werden.

Schwierigkeiten und Chancen für die AfD im Bundestag

Die parlamentarischen Spielräume der AfD-Fraktion im Bundestag werden sehr eng sein: kein Antrag, kein Gesetzesentwurf wird eine Mehrheit bekommen. Und Partner für die Durchsetzung von Untersuchungsausschüssen werden auch nicht zu finden sein. Doch die Möglichkeiten der Fraktion liegen woanders: Sie kann viele Anfragen stellen, die mehr Licht in allerlei Vorgänge und Verhältnisse bringen. Und die Fraktion, somit auch die Partei, ist öffentlich ständig präsent. Das muss auch entsprechend professionell genutzt werden.

Die Chance der AfD liegt in den Problemfeldern, für die „Jamaika“-Mischung keine Lösungen hat und zum Teil auch gar nicht den Versuch machen wird, solche zu finden. Denn das wachsende Unbehagen unter den Deutschen, zu Fremden im schon nicht mehr ganz eigenen Land zu werden, also die Reaktion auf die laufende Umvolkung, kann nicht mit einigen kosmetischen Maßnahmen sowie bloßer Rhetorik zum Verschwinden gebracht werden. Die Kosten für die Folgen der offenen Grenze sind zudem astronomisch, das sollte den Wahlbürgern immer wieder mit konkreten Beispielen und Vergleichen ins Bewusstsein gebracht werden.

Zudem muss in Erinnerung bleiben, wer für den Wahlerfolg der AfD gesorgt hat: Es waren in der Masse nicht die saturierten, sich postmaterialistisch und weltbürgerlich wähnenden Wähler, sondern die um ihre nationale Identität, ihre soziale Stellung und Existenz, um ihre Sicherheit besorgten Deutschen. Sie haben entgegen oberflächlichen Analysen eben nicht nur Protest, sondern Hoffnung gewählt – Hoffnung auf eine politische, soziale und gesellschaftliche Alternative zum Kartell der Parteien, Medien und ökonomischen Mächte.

Das Grinsen der einstweiligen Profiteure des 24. September 2017 kann diese und ständig mehr Deutsche nicht darüber hinweg täuschen, dass in den Schicksalsfragen der Nation „Jamaika“ keine wegweisenden und schon gar keine überzeugenden Antworten geben kann und geben wird. Es wird dauern, bis das neue Modell die ersten Beulen haben wird, der Lack Kratzer bekommt, abblättert und das hässliche Blech der Karosserien der Altparteien zu sehen sein wird. Ob diese Koalition kürzer oder länger erduldet werden muss, ist offen. Auf eines ist jedenfalls Verlass: Der größte Feind von „Jamaika“ sind die Realitäten im Land, die zugleich der beste Verbündete der AfD ist. Das Grinsen des Berliner Kartells wird nicht von Dauer sein.


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buchmesse 2017 in Frankfurt.
PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der 71-jährige leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

137 KOMMENTARE

  1. .. und wer bitteschön hat die dümms.. äh die grüneste Partei Deutschlands gewählt?
    So viel dumme Deutsche gibt es in diesem Lande ja gar nicht!!! Waren es die „DEUTSCH“-TÜRKEN vielleicht??? Aber das hat doch denen der Erdogan verboten!!!
    Es waren offenbar vorwiegend und statistisch völlig auffällig, die BRIEFWÄHLER!!!
    Seltsam, gelle???
    Es weiss zwar jeder, aber keiner spricht es aus, ausser dem Grell:
    https://www.youtube.com/watch?v=5Dv8i0Ui3pU
    Ein Schelm, der böses dabei denkt…!

  2. Es ist zu befürchten, dass KGE ein neu zu errichtendes „Flüchtlingsministerium“ anvertraut wird. Sonst kann die ja nix.

  3. Auch in Jamaika hat es sich schon herumgesprochen, dass es ein (und nur ein) Land auf der Welt gibt, dass jeden aufnimmt und lebenslänglich bei allerbester Rundumversorgung alimentiert, der in seiner Heimat schief angeschaut wird:

    Homosexuelle Jamaikaner beantragen auf dem Weg nach Südafrika in München Asyl

    Die jamaikanischen Staatsbürger fühlen sich in ihrer Heimat aufgrund ihrer sexuellen Ausrichtung verfolgt.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/erding/regionales/Homosexuelle-Jamaikaner-beantragen-auf-dem-Weg-nach-Suedafrika-in-Muenchen-Asyl;art1150,478107

  4. Wenn ich diese Fressen auf dem Foto sehen, wird mir nur übel.
    Hoffentlich werden die neuen AfD Abgeordneten im neuen Bundestag recht bald munter!

  5. #PI

    Hagen Grell hat neulich darauf aufmerksam gemacht, daß die Unterschiede zwischen der „Stimmen-Stimmung“ der Gruppe der Briefwähler, und der Gruppe der Nicht-Briefwähler „eklatant“ ist, was darauf hinweist, daß hier – in eklatantem Umfang – am Wahlergebnis „geschraubt“ wurde.
    Dieses wichtige Faktum wurde hier leider noch immer nicht thematisiert.

    Genau dies sollte auf jeden Fall die AfD tun, indem sie unter tunlichster Wahrung der gesetzlichen Fristen eine Nachprüfung des einen oder anderen „Ergebnisses“ veranlaßt.
    Sollten entsprechende Ungereimtheiten zutage gefördert werden, würde dies zu einer weiteren Demaskierung der bürgerverachtenden Politverbrecher in Berlin und anderswo führen.

    Desweiteren sollte die AfD viele Anträge stellen, und zwar Anträge, die „normalerweise“ von der SPD gestellt werden, z.B. zu sozialen Problemen. Da diese Anträge, die – objektiv betrachtet – von ihr selbst stammen könnten, ablehnen wird, nur weil sie eben von der AfD kommen, könnte die AfD die verlogenen Volksverräter der Sozen damit öffentlich blosstellen.

    Dreckschweine muss man mit ihren eigenen Waffen schlagen. Die AfD hat die Möglichkeiten, und ist gut beraten, diese möglichst professionell zu nutzen, wenn sie zur Volkspartei reifen, und nicht zur Splitterpartei mutieren will.

  6. Istdasdennzuglauben 22. Oktober 2017 at 13:59
    Die Grünen Rotzs,Skas und Ösdemire in der Regierung,welch ein Wahnsinn!

    Sobald die Regierung steht, kann ich versprechen, dass hier in einer derartigen Zahl und Geschwindigkeit Primitivhorden eingeflogen und angesiedelt werden, dass uns Hören und Sehen vergehen wird.

  7. Richtig, das wichtigste Anliegen dieser Jamaika-Koalititon ist, die AfD klein zu machen und am besten wieder aus dem Bundestag zu bringen. Da halten diese Volksverräter zusammen und grinsen gemeinsam die wahren Probleme weg. Weder Merkel noch Seehofer stehen noch auf dem Boden, sie sind beide abgehoben und realitätsfremd.

  8. Seit Wochen sieht man diese Ja mai kas von früh bis abends nur überheblich grinsen. Muss verdammt viel Spaß machen, das eigene Volk zu verar…
    Mal sehen, wer zuletzt lacht ?

  9. Eine Alternative bietet allein die AfD, deshalb wird sie vom Kartell ausgesperrt und dämonisiert.

    Dazu passt diese Meldung:

    Tausende Menschen haben sich am Sonntag am Brandenburger Tor versammelt, um – so das Motto – „gegen Hass und Rassismus im Bundestag“ zu demonstrieren. Geplant ist ein Marsch durch das Regierungsviertel und eine Umrundung des Reichstags. Bei Reden am Brandenburger Tor sollen auch Holocaust-Überlebende zu Wort kommen. Anlass der Demonstration ist die konstituierende Sitzung des neugewählten Bundestags am kommenden Dienstag

    Die AfD hat diese Demonstration als „Anschlag auf die Demokratie“ bezeichnet. Und genau das trifft zu!

    https://www.morgenpost.de/berlin/article212309545/3000-Menschen-wollen-gegen-Rassismus-demonstrieren.html

  10. Sehr guter Beitrag, Situation perfekt erfasst.

    Die unglaubliche Arroganz der Etablierten, welche vor Allem ein Ziel haben, nämlich die AfD platt zu machen, strömt ihnen mittlerweile aus allen Poren, und ihr freches Grinsen, über die ewiggestrigen AfD Hinterwäldler, ist ihnen in ihre stinkenden Visagen eingebrannt.

  11. aenderung 22. Oktober 2017 at 14:10

    „Die AfD verliert im NRW-Landtag wichtiges Personal, die verbliebenen Abgeordneten radikalisieren sich – und werden nervös. Denn wenn noch vier weitere Mitglieder die Fraktion verlassen, war’s das.“

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article169861642/Die-AfD-Erosion-ist-in-vollem-Gange.html

    Es ist doch ganz normal, dass sich nun die Spreu vom Weizen trennt. Natürlich werden Petry/Pretzell versuchen, so viele wie möglich AfD-Politiker in ihre neue Partei mitzunehmen. Sollen sie doch. Auf Leute, welche solch charakterlosen Intriganten folgen, kann die Alternative gut verzichten. Die AfD ist deswegen noch lange nicht am Ende, sondern es geht jetzt erst richtig los.

  12. Da wurde wohl von ganz Oben vorgegeben mit „fröhlichen Optimusmus“ in die Sondierungsgespräche zu gehen und dies nach außen hin von diesen Laienschauspielern für das Volk aufführen zu lassen.
    Alles nur Posen, Show und infantiles Gehabe!

  13. Welt-Online gesteuert von der Frau Christian Lindners (FDP) hat sich offenbar zum Ziel gesetzt die AfD kaputt zu schreiben:

    Solche Meldungen, dass angeblich die AfD vor dem totalen Zerfall steht werden über das Welt Medium tagtäglich verbreitet.

    https://www.welt.de/?wtrid=crossdevice.n24.desktop.directhome

    Über die aktuellen Zustände im saarländischen letzten stärkeren Landesverband von DIE LINKE berichtet jedoch kein Mainstream Medium – dort überhäufen sich die Vorstandsmitglieder derzeit mit Parteiausschlussverfahren und Beschimpfungen, aber niemand berichtet darüber.

    Das Ausschlussverfahren gegen Björn Höcke wurde jedoch täglich wieder hochgekocht um der AfD zu schaden.

    DIE LINKEN angeblichen Kämpfer für Soziale Gerechtigkeit zerlegen sich gegenseitig wegen Macht, Geld Gier und Posten!

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/mitglied-beantragt-partei-ausschluss-von-linken-chefin_aid-6741591

  14. aenderung 22. Oktober 2017 at 14:10
    „Die AfD verliert im NRW-Landtag wichtiges Personal, die verbliebenen Abgeordneten radikalisieren sich – und werden nervös. Denn wenn noch vier weitere Mitglieder die Fraktion verlassen, war’s das.“

    Jetzt wird die AfD, erst richtig stark!
    Warten sie es ab….
    Jetzt wird sie richtig, Aufblühen.

  15. aenderung 22. Oktober 2017 at 14:10

    „Die AfD verliert im NRW-Landtag wichtiges Personal, die verbliebenen Abgeordneten radikalisieren sich – und werden nervös. Denn wenn noch vier weitere Mitglieder die Fraktion verlassen, war’s das.“

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article169861642/Die-AfD-Erosion-ist-in-vollem-Gange.html

    Dieser Müll wird mittlerweile täglich von Welt-Online verbreitet!

    Dahinter steckt die Frau von Christian Lindner (FDP) bei WELT-Online!

    Die ganze letzte Woche wurde seitens dieses Mediums derartige Zerfallshetze gegen die AfD verbreitet.

    Während über den tatsächlichen Zerfall des letzten Landesverbandes von DIE LINKE in der West BRD im Saarland niemand berichtet.

  16. Gute Analyse! Hinzuzufügen ist, die gigantische Summe von jetzt schon 25 Milliarden Euro per annum für die Invasoren betreffend: Was vielleicht viele hier nicht wissen ist, dass längst die CO2 Steuer und die Automaut ohne Kompensation in der Schublade des Bundesfinanzministeriums liegt. Gelabelt natürlich mit dem Etikett: Klimaziel. Dass hier eine gewaltige Umverteilung von unten nach oben mit dem anthropogenen Klimawandel als angebliche Ursache für die leichte Klimaerwärmung stattfindet – völlig klar. Jedem seriösen Naturwissenschaftler jedenfalls.

    Nutznießer sind diejenigen, die zumeist Grüne, FDP und CDU wählen.

    Es wird also für die sogenannten Kleinen Leute noch teurer, Mieten steigen durch die Decke, und 330 000 Haushalte sind laut dpa der Strom gesperrt worden; eine Folge der Energiewende.

    Ja, und es ist sicher richtig, dass die AfD zunächst in der Opposition bleibt. Besser für die programmatische Weiterentwicklung und als Training für die Akteure.

  17. Al Bundy. 22.Oktober. 14:12
    “ Davor wollten die beiden Männer in Deutschland Schutz suchen, sich endlich sicher fühlen und ihr eigenes Leben leben können. Sobald die Dinge in Jamaika sich beruhigt hätten, wollten sie auch wieder in die Heimat zurückkehren.“
    Wenn das durchgeht und weltweit bekannt wird, kommt eine ganz neue „Flüchtlingswelle“ auf uns zu, regenbogenfarbig.
    Bitte schon mal genug Medikamente zur HIV-Behandlung bereitstellen…
    Geld ist ja schließlich vorhanden.

  18. In Berlin demostrieren ein paar hundert Iidioten gegen Hass im Bundestag und für Vielfalt.
    Was für ein erbärmlicher Haufen.
    Und ganz vorne wieder mit dabei die Gewerkschaften.
    Jeder Patriot sollte schleunigst aus den Gewerkschaften austreten, falls er es nch nicht gemacht hat.
    Die sollen sich um die Tarifverträge und Lohnerhöhungen kümmern, da liegt Deutschland 20% gegenüber Frankreich und den meisten EU-Ländern zurück. Ordentliche Löhne = ordentliche Renten.
    Gewerkschaften = Volksverräter/Arbeiterverräter.
    Die Gewerkschaften haben damals auch Hartz-IV zugestimmt. (Gewerkschaftsvertreter waren Ursula Engelen-Käfer, Klaus Wiesehügel usw.)
    Die Gewerkschaften haben die Arbeiter genauso verraten wi e die SPD.
    Dämlich wer da noch Mitglied ist.

  19. Von unser eins wird alles verlangt, aber berufslose GRÜNE die nichts vorzuweisen haben in ihrem Leben außer einem Lodder-Dasein mit abgebrochenem Studium, die kommen mit ihrem dreisten Sekten-Gelaber und Klimawandel-Märchen in die höchsten Staatsämter!

    Es wird Zeit, dass solcher Abschaum wieder an ehrliche Arbeit herangeführt wird!

  20. Galerie der Kotzbrocken … ich hole schon mal die Koffer vom Dachboden

  21. Papst Franziskus:

    Migration MUSS nach den Erfordernissen des Gemeinwohl – gestaltet – werden

    Die Aufnahmegrenze von Migranten liegt dort, wo die Gefahr der Nichtintegration gegeben ist

    Staaten MÜSSEN nach der kath. Soziallehre ihre Grenzen schützen (!)

    Franziskus hatte die – europäischen – Staaten davor gewarnt, ihre Grenzen „auf irrationale Weise“ für Migration zu öffnen.

    All das scheint den „christlichen“ Parteien in Deutschland entgangen zu sein.

  22. Ich habe an die Afd noch keine Ansprüche. Sie hat einfach nur da zu sein und soll sich zum größten Teil innen selbst ausrichten. Sie soll zu ihren (unseren) Werten stehen auch dann wenn sie noch hoffnungslos unterlegen ist. Das reicht mir erst mal.

    Die SPD hat einen guten Grund als größte Partei in die Opposition zu gehen. Wiki schreibt dazu:
    Der Fraktionsvorsitzende der größten Oppositionsfraktion wird auch als Oppositionsführer bezeichnet. Im Deutschen Bundestag ist es parlamentarischer Brauch, dass ein Mitglied dieser Fraktion den Vorsitz des Haushaltsausschusses führt.

    Das wäre sicher interressant geworden.

  23. Barley und Nahles (SPD) beklagen Sexismus.

    Barley:
    „Was körperliche Übergriffe angeht, wie Hand aufs Knie legen, sollten wir juristisch schärfer werden.“

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/afxline/topthemen/article169905335/Nahles-und-Barley-prangern-Sexismus-an.html
    _____________________
    Die Journalistin Inga Griese berichtet von einem Erlebnis Anfang der neunziger Jahre mit Willy Brandt:
    „Eine Hand legte sich auf mein Knie. Ich reagierte nicht, verspannte
    komplett, war erschrocken und irritiert.
    Hätte ich laut sagen sollen: Pfoten weg Herr Brandt ?
    Heute würde ich es wahrscheinlich tun. Die Hand verschwand zum
    Glück schnell wieder!
    Ich habe nie wieder mit dem Mann gesprochen, denn er hatte die Grenze
    weit überschritten.
    Quelle: „Welt“.
    ______________________
    Die Büste von Willy Brandt steht heute in der SPD-Parteizentrale.

  24. Jamaika-Koalition .. dann bekommt Meilensammlet Ätzdemir als Aussenminister-Imitator endlich den „HON-Status“ bei der Lufthansa.
    Das Leben ist schön!

  25. Gerade Fake-News im Videotext des ZDF: „Berlin: Demo gegen Hass“, statt dass es korrekt heißt Hassdemo, bzw. Hassdemo gegen die Demokratie. Wobei in einen Infrmationsmedium freilich keine dieser wertenden Vokabeln verwendet werden dürfte. Obwohl es ist die Frage in welchen Worten man in einer echten „Demokratie“ eine solche Demo melden könnte. Man könnte dann ja nicht sagen: Demonstration gegen die AfD, denn in einer Demokratie kann man ja nicht gegen eine demokratisch gewählte Partei demonstrieren. Also es gäbe in diesem Fall gar nicht die Möglichkeit einer neutralen Information. Man müßte es bewerten. Eben als Anschlag auf die Demokratie (wie die AfD erklärt hat). Die Frage wäre dann, ob es überhaupt erlaubt sein dürfte (wenn man es nicht neutral melden könnte). Ich weiß, wir haben keine Demokratie und es kann vielleicht auch keine geben. Aber ich hab das jetzt so analysiert als würde das ZDF daran glauben wir hätten eine Demokratie, bzw. es könne eine geben. Was eine unglaubliche Verkommenheit dieses Staatssenders.

  26. OT

    Drei *Männer nach Vergewaltigung festgenommen (*Kongolesen)

    In Wien-Brigittenau hat die Polizei diese Woche drei Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, eine 23-Jährige am vergangenen Samstag vergewaltigt zu haben. Die Verdächtigen im Alter von 18, 22 und 23 Jahren bestreiten die Tat.

    Quelle – http://www.krone.at/594293

    Anmerkung: Mit 3 wildfremden, schwarzen – Flüchtlingen mitgehen..und sich dann wundern vergewaltigt zu werden?

    Was stimmt mit einigen Frauen nicht mehr?

  27. as Grinsen des Berliner Kartells übertragen auf ein Unternehmen:

    Man stelle sich vor man hat ein Unternehmen, welches in die Schieflage gekommen ist, weil in der Buchhaltung jemand sitzt der mit Unternehmenskapital irgendwann angefangen hat mit den Sozialabgabe-Rückstellungen für die Belegschaft zu spekulieren. Darüber hinaus verdeckte Geldtransfers, Zweckentfremdungen, Abzweigungen … Dann, so hat die Unternehmens-Analyse ergeben, sitzen welche in der Personalabteilung die wissentlich Industriespione in diverse Abteilungen (Diversity, Personalentwicklung, Gleichstellungsbeauftragte) positioniert haben. Dann, so hat die Unternehms-Analyse ergeben hat man in die Entwicklungsabteilung Maulwürfe vom Mitbewerb installiert, die in regelmäßigen Abständen der Presse Produktschwachstellen übermitteln, so dass die Presse permanent über das Unternehmen herziehen kann und die Mitarbeiter das Gefühl haben sie werden über die Presse gut informiert. Eine weitere Unternehmens-Analyse hat ergeben, dass man in die Buchhaltung frei Mitarbeiter installiert hat, die einer konspirativen Organisation angehören, die sich mit anderen Unternehmensberatern in regelmäßigen Zirkeln treffen und sich über die Unternehmensgewinne austauschen um die Unternehmensgewinne flugs über eingefädelte Compliance-Vorschriften, Wettbewerbesverstöße und anderen angeblichen Gesetzesverstößen auszurauben.

    Die Unternehmensberatung die den Gesundheitszustand des Unternehmens analysierte waren mit dem Situation nicht ganz zufrieden und beschloss aus dem angeschlagenen Unternehmen heraus ein Rettungs-Team zu bilden und wieder einen Unternehmensberater zu bestellen der das „Team-Building“ übernimmt. Dieser Unternehmensberater entschloss sich ein buntes Team zu bilden. Seine Begründung: Nur die im Unternehmen wissen am besten Bescheid. Gesagt getan tauschte er den Industrie-Spion aus der Entwicklungsabteilung mit dem externen Unternehmensberater aus der Buchhaltung, das U-Boot in der Personalabteilung mit dem U-Boot aus dem „strategischen Einkauf“ und die Gleichstellungsbeauftragte mit dem Compliance-Manager. Die Geschäftsführung nickt alles ab und lässt über die Presseabteilung mitteilen, dass sich das Unternehmen jetzt völlig neu ausgerichtet hat und alle neue Visitenkarten erhalten. Man hat dem Unternehmen als Zeichen des Neuanfangs ein neues, jamaika-farbenes Logo gegeben. Über den „neuen“ Gleichstellungsbeauftragten lässt man den Mitarbeitern ausrichten, dass man mit guter Stimmung und klarem Blick in die Zukunft schaut. Na dann mal gutes Schaffen!

  28. Ist doch „lustig“…die Jenigen, die vermeintlich schwarz gewählt haben, bekommen stattdessen…
    Knaller – grün.

    :))

  29. Hat der Herr Lindner nicht vor der Wahl etwas, wie Untersuchungsausschuss Merkel gesagt ? Oder war das jemand anderes von der FDP ?

  30. OT

    heute: Demo gegen irgendwas in Berlin

    Die Berliner Polizei ist nach eigenen Angaben mit rund 200 Kräften vor Ort. Initiator der Demonstration ist der türkischstämmige Buchautor Ali Can vom Verein „Interkultureller Frieden e.V.“, Unterstützer sind der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), Die Linken, der Lesben- und Schwulenverband und viele kleinere Initiativen.

    Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Anton Hofreiter, sagte zum Auftakt: „Die Demo ist ein wertvolles Zeichen, dass sich die Leute nicht damit abfinden, dass jetzt eine Partei im Bundestag sitzt, die sich im Wahlkampf teilweise rassistisch und rechtsradikal geäußert hat.“ (dpa)

    Mal abgesehen davon, dass dieser schwabulierende Hofscheixxer-Depp nicht weiß wo von er redet: die Leute werden sich damit abfinden, dass die AfD nun im Bundestag sitzt. Da können die schwulen linken Gewerkschaftsbonzen noch so oft in der Gegend rumlaufen.

  31. @Polit222UN 22. Oktober 2017 at 14:23

    Des weiteren sollte die AfD viele Anträge stellen, und zwar Anträge, die „normalerweise“ von der SPD gestellt werden, z.B. zu sozialen Problemen. Da diese Anträge, die – objektiv betrachtet – von ihr selbst stammen könnten, ablehnen wird, nur weil sie eben von der AfD kommen, könnte die AfD die verlogenen Volksverräter der Sozen damit öffentlich blosstellen.

    Ein ganz hervorragender Gedanke. Man könnte das damit verbinden die Kosten für Flüchtlinge gegenzurechnen. Obwohl, da muß man vorsichtig vorgehen. Ich hatte noch nicht daran gedacht, daß man das Kartell auch in der Sozialpolitik jagen könnte. Würde interessant wie die damit umgehen. Sie müßten dann ihre eigenen Phrasen als populistisch bezeichnen.

  32. Esper Media Analysis 22. Oktober 2017 at 15:17

    Angela Merkels abgenagte Fingernägel: Die komplette psychologische Analyse
    ———————————————————————————————————–
    Danke, ich wollte gerade Kuchen essen 🙁

  33. Tritt-Ihn 22. Oktober 2017 at 14:53

    Barley und Nahles (SPD) beklagen Sexismus.
    ___________________________________

    Und ich beklage Barley und Nahles..

  34. @ CDUCSUSPD-GROKO

    DANKEDANKEDANKEDANKE!

    …daß ich für Strom u. Gas 140 Euro an die Stadtwerke,
    für Mietnebenkosten 100 Euro an die Hausverwaltung Nachzahlung;
    sofort 12 Euro Mieterhöhung und zum Januar weitere
    20 Euro Mieterhöhung monatl. blechen muß.
    Da ich aufstockende Rentnerin bin, übernimmt einen Teil
    der Steuermichel; bin übrigens auch einer, denn auch
    ich zahle Mehrwertsteuer, wenn auch keine sonstigen Steuern.
    Kranken- u. Pflegekassekosten werden sofort von der Rente abgezogen;
    und die Butter ist sündhaft teuer geworden, Wurst oder Käse kaufe
    ich faktisch nie. Wetten die deutschen Bauern kriegen nicht mehr dafür?!

    ICH HASSE DIE PROTESTANTISCH-PREUßISCHE KANZEL-HEXE MERKEL!
    WAS ICH IHR AN DEN HALS WÜNSCHE, SCHREIBE ICH LIEBER NICHT…

  35. yugoslawe 22. Oktober 2017 at 14:13

    „Das sind keine Deutschen Politiker.“

    Das sind Visionäre, im Auftrag des Teufels.

  36. Die AfD gehört an die Spitze der Bundesrepublik, kapier es endlich Hofreiter, und lauf mal als Mensch rum.
    Der ist doch geistig irgendwann in seiner Entwicklung stehen geblieben.

    Und Petry dich hol der Teufel mit samt deines Mannes ! Blaue Partei, wahrscheinlich weil man diese nur im Suff ertragen kann.

    AfD lässt Glaser notfalls mehrfach bei Wahl der Bundestagsvizepräsidenten antreten .
    Der Mann hat mit seiner Aussage zu was von recht, das, das unsere Beschränkten aus Berlin nicht glauben können. Dazu sind sie einfach zu beschränkt !
    ………………Glaser steht in der Kritik wegen Aussagen, in denen er die Religionsfreiheit für Muslime in Abrede gestellt hatte. Der 75-Jährige hatte den Islam in verschiedenen Interviews als politische Ideologie bezeichnet, die die im Grundgesetz verankerte Religionsfreiheit nicht für sich in Anspruch nehmen könne. Die AfD-Bundestagsfraktion hatte sich Anfang Oktober in einer Erklärung demonstrativ hinter Glaser gestellt.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/afd-l%C3%A4sst-glaser-notfalls-mehrfach-bei-wahl-der-bundestagsvizepr%C3%A4sidenten-antreten/ar-AAtQKvZ?li=AA520o&ocid=spartandhp

  37. Koalitionen bedeuten für alle Beteiligten nur eines: Faule Kompromisse. Das Volk interessiert hier nicht nur Macht und Pfründe…. 😉

  38. Die NRW AfD zerfällt nicht, sondern reinigt sich von dem P&P Verrätergesindel. Und das ist auch gut so. Zerlegen tut sich eher die Linke, aber das wird erst in einigen Monaten voll ausbrechen, wenn die Wagenknecht hinwirft. Ist nur eine Frage der Zeit. Wer sehen kann, der sehe. Und die Union wird sich zerlegen, wenn sich die verrückte Deutschlandhasserin Merkel das Irrsinnsprojekt „Jamaika“ so durchzieht, wie das viele in Bayern befürchten. Dann gibt es im Herbst 18 eine Klatsche, gegen die das Ergebnis der BTW ein laues Lüftchen war.

  39. Diese „ja – mai – ka“ Koalition, wird an den Finanzierungen ihrer geplanten, Projekte, grandios scheitern.

    Desweiteren kommt der Asyl-Tsunami in 2018, so richtig in fahrt. Das halten diese Volksverräter keine 4 Jahre durch.

    Und Bitte, auf global – politischer Ebene, sieht es noch wesentlich düsterer aus.

    Stichworte:Russland, Iran, Nordkorea, Nahe – Osten, Finanzblase, ect…

    „Übel, übel sprach der Dübel..und verschwand in der Wand“

  40. @ Polit222UN 22. Oktober 2017 at 15:19

    Gewerkschafter Appelt war schon immer ein
    menschenverachtender Zotenreißer.
    http://www.deutscher-fernsehpreis.de/wp-content/gallery/2012/dfp_4_20121002_1686349771.jpg
    Appelt und seine fette Inderin Sonja Guha-Thakurta,
    ehemalige Barchefin des Quatsch Comedy Clubs,
    haben 2016 in Las Vegas geheiratet.
    http://static.lr.airmotion.de/dsl/xml/images/offline/635/bild3168785_1000.jpg
    „kam Appelt mit einer eigenen wöchentlichen Ingo Appelt Show zu ProSieben, die jedoch Ende November 2000 nach elf von 13 geplanten Folgen aufgrund schlechter Einschaltquoten und „geschmacklicher Entgleisung“ abgesetzt wurde. Appelt hatte Kinderpuppen wie Fußbälle weggetreten…“ (WIKI)

  41. Vae victis 22. Oktober 2017 at 14:29

    Komisch, von dieser angeblichen Riesendemo in Berlin finde ich im Netz kein eiziges Bild. Hat die überhaupt stattgefunden?

  42. Heisenberg73 22. Oktober 2017 at 15:45

    Vae victis 22. Oktober 2017 at 14:29

    Komisch, von dieser angeblichen Riesendemo in Berlin finde ich im Netz kein eiziges Bild. Hat die überhaupt stattgefunden?
    ———————————————-
    RT Deutsch kannst du die sehen

  43. Ich denke einfach mal philosophisch: Die Drei da oben sind allerdings nicht ganz echt und mein Verdacht, dass deren Tun in die Richtung geht, dass man an einem Regierungsbeschluss arbeitet, um für alle Unternehmen beantragbare Fördermittel in Milliarden bereit zu stellen, damit diese dann Migranten einstellen. Würde letztlich dieselbe Masche sein wie mit Zeitarbeiter, Mini-Jobber und Hartz-IV-Deliquenten gegen Festangestellte und Ältere – die gegen billigeres „Human Ressource“ ausgetauscht wurden.
    Anders kann ich mir den Vorteil dieser FDP nicht vorstellen – nur der Macht wegen? Die FDP und CDU waren schon einmal als Klüngel berüchtigt dafür bekannt, Arbeitnehmerrechte zu unterlaufen und die passenden Gesetze zu erlassen – die Schröder-SPD hat es ermöglicht und der DGB hat mitgemacht. Zumindest der Missbrauch der Fördermittel-Semantik bezüglich Arbeitsvermittlung und Personalsteuerung ist seit Jahren bekannt und die Profiteure der Wirtschaftbosse suchen nun neue Wege – geebnet durch Merkel und „Jamaika“?
    Anders kann ich auch keine Begründung für diesen Hype für Migranten erklären. Aus humanen Gründen?
    Sorry – das wäre für die deutsche Regierung wesensfremd! (Wer Waffen an Schurken exportiert ist keinesfalls human)

  44. Heisenberg73 22. Oktober 2017 at 15:45

    Vae victis 22. Oktober 2017 at 14:29

    Komisch, von dieser angeblichen Riesendemo in Berlin finde ich im Netz kein eiziges Bild. Hat die überhaupt stattgefunden?

    Friede Springers Hauptkäseblatt mit chronischer Auflagenschwindsucht berichtet pflichtgemäß mit vielen bunten Bildern von diesem Berliner Kita-Ausflug. Dieser kunterbunte Protestunfug lutscht sich allerdings mit der Zeit immer mehr ab und was bleibt ist gähnendes Desinteresse. Die AfD sitzt im Bundestag und daran werden diese albernen Demos nichts ändern.

    http://www.bild.de/regional/berlin/demonstrationen/berlin-geht-gegen-rechts-auf-die-strasse-53619528.bild.html

  45. Da finde ich auch nix. Aber was solls, man soll diesen Blödsinn nicht höher hängen als nötig. Wenn keiner berichtet, umso besser.

  46. Im Bundestag wird für das Publikum und den Schlafmichel eine Show abgezogen und sich mit der Verbalkeule attackiert. Hinter den Kulissen wird geklüngelt, geschachert, geschoben, verschoben etc. etc. Sie werden uns das Fell über die Ohren ziehen, diese Konstellation Jamaica, wenn sie zustande kommt.

  47. Cendrillon 22. Oktober 2017 at 15:59

    Ah danke.
    Nach 12000 sieht das nicht aus, nicht mal nach der Hälfte. Aber wir wissen ja, wie BILD lügen kann. Tippe mal 3000 kommt hin.

  48. Heisenberg73 22. Oktober 2017 at 16:01

    Die Aktuelle Kamera wird pflichtgemäß, ausführlich und absolut linientreu über diese Mega-Event berichten.

  49. Der WDRii sieht das mit dem Strom in Deutschand so: (wörtlich!!)

    In Deutschland haben im vergangenen Jahr 330000 Menschen ihren Strom nicht bezahlt. Deshalb wurde ihnen der Strom abgestellt. Die Wetteraussichten.

  50. OT

    WAS TREIBT EIGENTL. SPD-BONZE STEINMEIER?
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Berichte/DE/Frank-Walter-Steinmeier/2017/10/171013-Silbernes-Lorbeerblatt.html

    Sonder-Award „Demokratie“ beim Festival of Lights
    6. Oktober 2017

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender sehen sich die Projektion zum Sonder-Award ‚Demokratie‘ beim Festival of Lights 2017 auf der Fassade von Schloss Bellevue an

    Der Berliner Amtssitz des Bundespräsidenten ist in diesem Jahr beim Festival of Lights vertreten. Die Projektion sechs ausgewählter Beiträge zum Thema Demokratie wurde am 6. Oktober 2017 von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet. Sie waren vom 6. bis zum 8. Oktober 2017 als Video-Mappings auf der Frontfassade von Schloss Bellevue zu sehen.

    Bundespräsident Steinmeier hatte einen mit 2.000 Euro dotierten Sonder-Award zum Thema Demokratie als Teil des Festivals of Lights ausgelobt…
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Berichte/DE/Frank-Walter-Steinmeier/2017/10/171006-FoL.html

    Am 4. Okt. zeichnete der Oberste Genosse Steinmeier u.a. aus:
    Olukayode Arigbabu, Nigerianer, 72, der seit 50 J. in Deutschland lebt,
    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Laatzen/Nachrichten/NDR-Kamerateam-begleitet-Olu-Arigbabu-und-berichtet-ueber-sein-ehrenamtliche-Engagement
    mit Verdienstkreuz am Bande
    … Darüber hinaus setzt sich Olukayode Arigbabu im Begleitausschuss der Stadt für das Programm „Partnerschaft für Demokratie“ ein und ist dort eine wichtige Stimme bei Integrationsdialogen. Außerdem hat er die Laatzener „Tafel“ mit etabliert und unterstützt die Initiative „Soziale Stadt – Laatzen-Mitte wird top!“. Im Jahr 2015 war Olukayode Arigbabu zudem Mitbegründer des Netzwerks für „Flüchtlinge in Laatzen“.
    https://www.leineblitz.de/uploads/pics/IMG_6281.jpg

    WIR HABEN JETZT ABER VIEL ZUVIELE NEGER &
    DESHALB NERVEN AUCH DIE INTEGRIERTEN!

  51. Das breite Grinsen der KGE verheißt nichts Gutes !

    Ein Ministersessel ! Macht und fette Diäten !
    Dann gilt das Credo der Grünen Khmer : Ich sitze hier, ich kann nix anderes !

    Wenn man die TV-Babbel-Shows verfolgt, in denen diese grüne Einfalt versucht, die Welt zu erklären oder u.a. den Reichtum definiert, dann kann man zu ihren Gunsten nur eines bemerke(l)n :
    Diese Mensch *in ist zwar völlig deppert, meint es aber im Grunde genommen gut.

    In der Politik sind solche Typen hochgefährlich ! Man sollte sie schleunigst entfernen /-sorgen !

    Goethe verkehrt !

    Ich bin ein Teil von jener Kraft,
    Die stets das Gute will und stets das Böse schafft …

  52. Und hier wieder etwas Neues unter der Rubrik:

    „Nichts ist doofer „wie“ Hannover!

    SCHÄCHTEN scheint diese Rotgrünversifften nicht zu stören und die Hannoveraner auch nicht.

    Ich wette, bald laufen alle systemkonformen Niedersachsen nur noch in Plastik-Badelatschen herum!

    .
    „Drastisches Straßentheater
    Tierrechtler schockieren mit Protest am Kröpcke

    Tierrechtler der Gruppe „Animal Rights Watch“ zeigten am Sonnabend am Kröpcke eine halbstündige Performance gegen die Verwendung von Pelz und Leder – und scherten dabei zwei Aktivisten den Kopf. Der drastische Protest, als Straßentheater inszeniert, schockierte einige Zuschauer.

    Hannover
    . Die Aktion auf dem Kröpcke ist drastisch. Doch die Zustände, die die Gruppe „Animal Rights Watch“ (Ariwa) anprangert, sind es auch. Die Aktivisten wollen zeigen, welchen Preis Tiere zahlen müssen, damit sich der Mensch in Pelz und Leder kleiden kann. „Die umgekehrte Welt“ heißt das halbstündige Straßentheater-Spektakel, das viele Zuschauer schockiert. Das Kinder dazu bringt, ihre Eltern wegzuziehen von der bizarren Show: „Mama, ich kann das nicht mehr anschauen.“

    Was wäre, wenn man dem Menschen das Fell über die Ohren zieht? Das wollen die Tierrechtler diesen Sonnabend demonstrieren. In einem Käfig hocken Gerda Dunkel (26) und Jens Vogt (31). Sie jammern. Klagen. Tragen hautenge Kostüme. Haut. Dann werden sie herausgeholt, nacheinander, bekommen den Kopf geschoren. Tatsächlich, nicht nur symbolisch. Der schöne Zopf von Gerda Dunkel ist für den Verein Haarfee bestimmt, der bedürftigen Kindern Echthaarperücken spendet. Leder gleich Haut, Fell gleich Haare – das will Ariwa demonstrieren.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Tierrechtler-schockieren-mit-Protest-am-Kroepcke

  53. erich-m 22. Oktober 2017 at 14:49

    Und ganz vorne wieder mit dabei die Gewerkschaften.
    Jeder Patriot sollte schleunigst aus den Gewerkschaften austreten, falls er es nch nicht gemacht hat.

    Das die Gewerkschaften mit der Antifa gemeinsam unterwegs sind ist hinlänglich bekannt.
    So stellt der Deutsche Gewerkschaftsbund dem bayerische Antifa-Kongress das Gewerkschaftshaus in der Schwanthalerstraße zur Verfügung.

    …“In einer Pressemitteilung bedanken sich die Veranstalter bei ihren Unterstützern: „In der Auseinandersetzung um den Antifa-Kongress erfahren wir eine nicht für möglich gehaltene Solidarität aus den Gewerkschaften und darüber hinaus. Das gibt uns Kraft und macht uns zuversichtlich.“….

    Ganzer Bericht:

    http://www.br.de/nachrichten/antifa-veranstalter-einigen-sich-mit-gewerkschaft100.html

  54. Falls diese „Weiter so“ Koalition zu Stande kommt,
    beginnt der Marsch durch das Tal der Tränen für das
    Deutsche Volk.
    Nun gut, 87% haben es dann auch nicht anders verdient,
    sie sitzen ja immer noch lieber auf dem Sofa und glauben
    ernsthaft,daß sich alles noch zum Guten wenden wird.
    Fröhliches Erwachen wünsche ich.
    PS:
    Der Weihnachtsmann kommt auch bald wieder…
    Ach ja und dann die Durchhalteparolen von
    „Schwierigen Zeiten,Wir schaffen das und alles ist doch gar nicht so schlimm“.

    Hier ein Vorab Auszug des Entwurfs der Rede des sprechenden Hosenanzuges an das Deutsche Volk…

    Politik im Sinne sozialer Verantwortung, und davon sollte man ausgehen, das ist doch, ohne darum herum zu reden, in Anbetracht der Situation, in der wir uns befinden.
    Ich kann den Standpunkt meiner politischen Überzeugung in wenigen Worten zusammenfassen:
    Erstens das Selbstverständnis unter der Voraussetzung,
    zweitens und das ist es was wir unseren Wählern schuldig sind, drittens die konzentrierte Beinhaltung als Kernstück eines zukunftweisenden Parteiprogramms.
    (Loriot)

  55. „Die parlamentarischen Spielräume der AfD-Fraktion im Bundestag werden sehr eng sein: kein Antrag, kein Gesetzesentwurf wird eine Mehrheit bekommen.“

    Genau das sollte die AfD nutzen listig, um durch ihre vielen automatisch abgelehnten absolut vernünftigen Anträge und Gesetzesentwürfe die Arbeit der kommenden Regierung völlig zu blockieren, denn danach können Merkel und Konsorten nicht mehr mit den gleichen dringenden Anliegen kommen, ohne sich bloßzustellen 😉

  56. Wenn ich ein Jamaikaner wäre, würde ich die BRD verklagen, die missbrauchen einen anderen Staat,
    für ihr neues Gruselkabinett. Jamaika hat gar nichts mit diesen Idioten etwas zu tun!

  57. @ Eduardo 22. Oktober 2017 at 16:44

    „Genau das sollte die AfD nutzen listig …“ – Ups, wie konnte mir denn das passieren? 😉 „Genau das sollte die AfD listig nutzen …“ natürlich.

  58. Diese Konstellation hat mit Demokratie im Sinne von Mehrheitsregierung nichts mehr zu tun ! Es kann ja wohl nicht angehen , dass die Grünen, die nicht nur verhältnismäßig wenige Stimmen bekommen haben sondern auch noch Verluste hin nehmen mussten, der Wahlmehrheit CDU Kompromisse abzwingen dürfen während die drittstärkste Partei AFD nicht einmal Wahr genommen wird. Wählen spielt doch überhaupt keine Rolle mehr wenn geschicktes Taktieren unter Einbezug von noch so kleinen Minderheiten das Bilden von Regierungen ermöglicht ! Wenn die Willkür in diesem Sinne weiter geht, dann würde es mich nicht wundern, wenn unsere Bundeswehr eines Tages das Gefühl bekommt für Ordnung sorgen zu müssen.

  59. Eine Bande von zivilen Versagern, die sich entschieden haben ihren Lebensweg Vollkasko auf Steuerzahlerkosten zu verbleiben und gleichzeitig einen Mehrwert schaffen, in dem sie den Willen von Mafiabanden in der Finanzgosse realisieren.
    Gewählt von Hirn gewaschen Vollpfosten.

    Das nennt sich „Demokratie“!
    XD

  60. libra 22. Oktober 2017 at 14:09
    @ Cendrillon: ich sehe KGE eher im Ministerium für Familie, Bildung und Soziales.
    ——————–
    Ich sähe KGE lieber bei NEUWAHLEN an der 5%-Hürde scheitern!
    😉

  61. Grüß Gott,
    der Messermann vom Rosenheimerplatz{21.10}wurde als psychisch krank beurteilt und in eine entsprechende Klinik eingeliefert laut tz online…https://www.tz.de/muenchen/stadt/au-haidhausen-ort43334/news-ticker-messerattacke-in-muenchen-details-zum-taeter-8794906.html
    Alles klar wir haben es begriffen!
    Mal wieder war „ein Mann“durch Islam psychisch erkrankt….
    Bilder vom Täter auf dem man erkennen könnte,daß es ein Deutscher ist gibt es natürlich nicht….oh Wunder auch;-)
    Im übrigen ist Deutschland im Jahr zwei nach der Machtergreifung durch Merkel richtig bunt:
    https://www.tz.de/welt/taeter-fluechtig-25-jaehriger-vor-strassenbahn-gestossen-und-schwer-verletzt-zr-8796328.html#idAnchComments
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/schwabing-west-ort62363/muenchen-versuchtes-toetungsdelikt-in-schwabing-8795716.html
    Mir persönlich ist es schon lange hier viel zu bunt im Landkreis München!

  62. Eduardo 22. Oktober 2017 at 16:44
    „Die parlamentarischen Spielräume der AfD-Fraktion im Bundestag werden sehr eng sein: kein Antrag, kein Gesetzesentwurf wird eine Mehrheit bekommen.“

    Das ist vollkommen richtig,allerdings hat man nun die Möglichkeit,die Volksverräter,
    zum herunter lassen ihrer verlogenen „Hosen“ zu zwingen und diese Zahlen und Sachverhalte dann öffentlich zu machen..

    „Große Anfrage
    Mittels einer Großen Anfrage können Abgeordnete Auskunft und Rechenschaft von der Bundesregierung zu politischen Fragen und Sachverhalten verlangen. Sie zählt zu den stärksten parlamentarischen Instrumenten der Regierungskontrolle, weil die Antwort der Regierung auf die Große Anfrage öffentlich im Plenum diskutiert werden kann. Eine Große Anfrage kann von einer Bundestagsfraktion oder mindestens fünf Prozent aller Abgeordneten gestellt werden. Nachdem die Regierung die Große Anfrage schriftlich beantwortet hat, muss sie im Plenum debattiert werden, wenn es eine Fraktion verlangt.“

    „Kleine Anfrage
    So viele Abgeordnete, wie eine Fraktion bilden können, haben das Recht, schriftlich von der Bundesregierung Auskunft über bestimmte Sachverhalte durch eine Kleine Anfrage zu verlangen. Kleine Anfragen werden schriftlich beantwortet und im Bundestag nicht beraten.“

    Dieses Schwert dürfte genau das sein,wovor diese Politverbrecher am meisten Angst haben.
    Nichts kann mehr schweigend ,unter der Parlamentarischen Decke gehalten werden.
    Das Deutsche Volk könnte mehr erfahren,als es sollte.

  63. DIE PATIENTEN DER IRRENANSTALT HABEN WIEDER MAL DIE KONTROLLE ÜBERNOMMEN

    wie es seit über 25 Jahren so üblich ist, sind unsere Landsleute damit hochzufrieden, dass die
    grössten Lügner und Nichtskönner das Kommando über das sinkende Schiff Doitscheland wieder
    und wieder übernommen haben, das Wasser schiesst aus tausenden von Löchern in den Rumpf,
    das Orchester spielt schon mit Gummistiefeln, aber es wird über die Blödheit der Passagiere nur
    noch gegrinst, die vermeintlichen Rettungsboote für die Schiffsführung stehen schon bereit, aber
    erstens kommt es anders, und zweitens, als man denkt
    denn wer sein Schicksal Studienabbrechern, Lügnern, Betrügern, falschen Doktoren, Schwaflern usw. überlässt, der darf sich nicht über das Endergebnis wundern bzw. beschweren

    ICH BIN SICHER, DIESEN LÄCHERLICHEN GESTALTEN WIRD NOCH DAS HÄMISCHE GRINSEN VERGEHEN,
    EIN EIGENTLICH UNBEDEUTENDER ANLASS WIRD DEN LÄNGST ÜBERFÄLLIGEN ZÜNDFUNKEN AUSLÖSEN,
    UND DANN HEISST ES NUR NOCH : AUGE UM AUGE, ZAHN UM ZAHN

  64. Kadiem 22. Oktober 2017 at 16:11

    Das breite Grinsen der KGE verheißt nichts Gutes !

    Ein Ministersessel ! Macht und fette Diäten !
    Dann gilt das Credo der Grünen Khmer : Ich sitze hier, ich kann nix anderes !

    ______________________________

    Das muss man sich mal vorstellen, diese tumbe, plumpe – Nuss, KGE, der ich nicht einmal einen Streicholz für eine Minute anvertrauen würde, wird aller Voraussicht nach, einen Ministerposten bekommen.

    Man glaubt es einfach nicht….

  65. Seien wir mal ehrlich…… es ist auch verdammt schwer einer Generation den Begriff Freiheit zu erklären, wenn diese mit ca. 30 m^2 Wohnfläche und dem Wahrnehmungsfeld eines Handys zu frieden ist und höchstens bei Stromausfall, Wlanverlust und Erkrankung des “ Lieferhelden“ Unwohlsein empfindet. Dagegen ist jeder Asylant der es geschafft hat einen Antrag zu stellen, ein Mensch, der gewillt ist sein besseres Leben wie auch immer zu erkämpfen ! Der dekadente Westen wird dem wenig entgegen zu setzen haben. Vielmehr hoffe ich auf den Osten unserer Republik ! Die Menschen haben Entbehrungen genug ertragen müssen und haben mutig für die Wiedervereinigung gekämpft. während der Westen kluge Reden gehalten hat und alles Zerschlagen was wirtschaftlich hätte Konkurrenz bedeuten können. Die „Ossis“ sind auch die ersten die merken wie Merkel die alten DDR-Verhältnisse wieder hochfährt und stemmen sich mit der Wahl der AFD dagegen. Gott sei Dank !!!

  66. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. Oktober 2017 at 14:44

    aenderung 22. Oktober 2017 at 14:10

    „Die AfD verliert im NRW-Landtag wichtiges Personal, die verbliebenen Abgeordneten radikalisieren sich – und werden nervös. Denn wenn noch vier weitere Mitglieder die Fraktion verlassen, war’s das.“

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article169861642/Die-AfD-Erosion-ist-in-vollem-Gange.html

    Dieser Müll wird mittlerweile täglich von Welt-Online verbreitet!

    Dahinter steckt die Frau von Christian Lindner (FDP) bei WELT-Online!

    Augenroll!
    Frau Lindner ist fize irgendwas bei WeltN24 Die Machen nicht die Welt sondern N24 und die Nachrichten für ProSieben, Sat.1 und kabel eins.

  67. Polit222UN 22. Oktober 2017 at 15:19

    Appelt war und ist ein Proll. Seitdem der bei Nuhr – Links-Grüner auf Lehramt studiert – auftritt, läßt Nuhr die Maske fallen. Nuhr war, ist und wird immer ein links-grüner Enthirnter sein. Hält sich für einen links intellektuellen Moralisten.

  68. @polit222UN 14:51

    hat er kurz mal die Kirchensteuereinnahmen
    in Deutschland nachgerechnet bekommen?

  69. Paselakken, Paselakken, Illegale und Eingenistete und einige Guties tummeln sich in Berlin und fordern….
    Und das Merkel wird ihnen geben!
    Wir werden es dem Merkel geben!

  70. Ich lehne mich mal weit raus:
    das wird mal schneller zu Ende gehen,
    als wir uns das vorstellen.
    Es gibt Beispiele!

  71. Eisurmel 22. Oktober 2017 at 16:48

    Diese Konstellation hat mit Demokratie im Sinne von Mehrheitsregierung nichts mehr zu tun ! Es kann ja wohl nicht angehen , dass die Grünen, die nicht nur verhältnismäßig wenige Stimmen bekommen haben sondern auch noch Verluste hin nehmen mussten,

    +0,5% sind leider keine Verluste

    der Wahlmehrheit CDU Kompromisse abzwingen dürfen während die drittstärkste Partei AFD nicht einmal Wahr genommen wird.

    Die AFD hat ganz klar geäussert das sie mit keiner Partei zusammenarbeiten will

    Wählen spielt doch überhaupt keine Rolle mehr wenn geschicktes Taktieren unter Einbezug von noch so kleinen Minderheiten das Bilden von Regierungen ermöglicht !

    Ja der größte Verlierer ist auch mit dabei und auf die Fläche gerechnet haben die Grünen gute 2,5% mehr als die CSU.

    j

  72. Blimpi 22. Oktober 2017 at 17:20

    Eduardo 22. Oktober 2017 at 16:44
    „Die parlamentarischen Spielräume der AfD-Fraktion im Bundestag werden sehr eng sein: Kein Antrag, kein Gesetzesentwurf wird eine Mehrheit bekommen.“

    Das ist vollkommen richtig, allerdings hat man nun die Möglichkeit, die Volksverräter zum Herunterlassen ihrer verlogenen „Hosen“ zu zwingen und diese Zahlen und Sachverhalte dann öffentlich zu machen.

    „Große Anfrage
    Mittels einer Großen Anfrage können Abgeordnete Auskunft und Rechenschaft von der Bundesregierung zu politischen Fragen und Sachverhalten verlangen. Sie zählt zu den stärksten parlamentarischen Instrumenten der Regierungskontrolle, weil die Antwort der Regierung auf die Große Anfrage öffentlich im Plenum diskutiert werden kann. Eine Große Anfrage kann von einer Bundestagsfraktion oder mindestens fünf Prozent aller Abgeordneten gestellt werden. Nachdem die Regierung die Große Anfrage schriftlich beantwortet hat, muss sie im Plenum debattiert werden, wenn es eine Fraktion verlangt.“

    „Kleine Anfrage
    So viele Abgeordnete, wie eine Fraktion bilden können, haben das Recht, schriftlich von der Bundesregierung Auskunft über bestimmte Sachverhalte durch eine Kleine Anfrage zu verlangen. Kleine Anfragen werden schriftlich beantwortet und im Bundestag nicht beraten.“

    Dieses Schwert dürfte genau das sein, wovor diese Politverbrecher am meisten Angst haben.

    Nichts kann mehr schweigend unter der parlamentarischen Decke gehalten werden.

    Das deutsche Volk könnte mehr erfahren, als es sollte.

    ************************************

    Nur nebenher: Der erste Satz in meinem Kommentar war ein Zitat aus Wofgang Hübners Artikel.

    Zur Großen und Kleinen Anfrage: Dem Merkel-Regime traue ich zu, dass es diese wichtigen parlamentarischen Instrumente lächelnd sabotieren wird, wenn die AfD sie nutzen möchte, und sei es nur schon durch Lächerlichmachen im Parlament und sonstige infantilen Spielchen.

    Merkel und Konsorten halten sich nämlich nicht für Diener oder von mir aus Angestellte des Volkes/Staates, sondern für dessen Herrscher, über denen allenfalls noch der liebe Gott steht, aber sonst niemand. Deshalb können Gesetze auch völlig straflos ignoriert werden, da mag das verachtete Fußvolk (das „Pack“) noch so jammern.

    Ich sehe trotz aller Bemühungen der AfD (die leider extrem wichtige Stimmen an die künstlich wiederbelebte pseudoalternative Lindner-Partei FDP verloren hat) schwarz.

  73. „Das Grinsen des Berliner Kartells“

    Die sollten sich ´ne Gosche aufmalen,
    das strengt nicht so an.

    Hoch das Bein!

  74. Wachtmeister 22. Oktober 2017 at 14:05

    Das Theater dürfte bald vorbei sein. Jetzt hat auch der Papst im kleinen Kreis vor der Islamisierung Europas gewarnt.
    https://bundsanktmichael.org/2017/10/22/papst-franziskus-warnt-vor-islamisierung/
    Es tut sich also was, und eigentlich weiss mittlerweile jeder Bescheid, was Sache ist.
    ———————————————————————————————————————————–

    Und warum wäscht dieser Papst muslimischen Negern die Füße?

    Aber in einer Sache hat es doch sich bewahrheitet:

    Europäische Länder mit stark katholischen Wurzeln (Ungarn, Tschechien, Polen, Österereich auch seit kurzem) haben eine größere Identität und Liebe zu ihrer Kultur und Geschichte als Protestanten und Atheisten!

    Die wissen was der Islam anrichten kann… wie die immer wieder versuchte Eroberung durch die Türken!

  75. Als die da letztens auf dem Balkon standen, war das so sinnbildlich für die Okkupation der Macht durch die unfähigsten der Unfähigen. Und nichts kann man dagegen machen. Berufsversager, Studienabbrecher und eine ehemalige IM sind dabei einmal mehr die Macht unter sich aufzuteilen. Wie weit wird man unser Volk noch treiben können? Man wünschte sich, die würden Deutschland einfach nur in Ruhe lassen. Es würde sich alles von selbst und noch dazu richtig regeln. Gar nicht auszudenken, was die jetzt wieder für einen Schwachsinn die nächsten vier Jahre ausbrühten werden.

  76. …ein „Alles paletti – Grinsen“.
    das suggeriert:
    „Mich tangiert nichts!“
    „Ich habe alles im Schritt!“
    „Es gibt nichts, was mich tangieren könnte!“

  77. Deutschland heute muss sich schämen! Hat sich entehrt und ist reudig wie eine verlauste Hündin.
    Deutschland – Erwache! Du bist es Deiner Deutschen Jugend schuldig!

  78. @ Tritt-Ihn 22. Oktober 2017 at 14:53:
    Die Journalistin Inga Griese berichtet von einem Erlebnis Anfang der neunziger Jahre mit Willy Brandt:

    Soll ich mal erzählen, wie ich im Hessischen Hof, dem Frankfurter Luxushotel, fast links aus der Stuhlreihe gekippt wäre, weil mir Peter Scholl-Latour von rechts immer stärker auf die Pelle rückte? Auch einer, der nichts hat anbrennen lassen. Bin gespannt, welche Damen sich sonst noch aufgefordert fühlen, intimere Erfahrungen öffentlich breitzutreten.

    Aber! Die Versuche, hierzulande eine Sexismusdebatte anzuleiern, sind bisher alle gescheitert, und ich hoffe, dass es auch diesmal so sein wird.

  79. Die grinsenden Kartellpolitiker zeigen uns völlig unverhohlen, was sie wirklich wollen: an die Futtertröge!

  80. @ Leopold: „Doitschland errrwache!“ Woher kenne ich das? Zeugen Jehovas? Ach nein; aber jetzt weiß ich….

    Das diskreditiert aber Ihre Bewegung und ist somit kontraproduktiv.

  81. KGE und Merkel sollen sich auch privat gut verstehen. Beide aus der Pfaffenecke, beide hassen Deutschland. Passt.

  82. Wenn die Merkel ihr Grinsen aufzieht, meinen viele naive Deutsch, sie lächelt sie an, derweilen lacht sie alle aus!

  83. GLEICH ZU GLEICH GESELLT SICH GERN:

    SOZIALISTEN-PREIS FÜR SOZIALISTEN

    SABOTAGE- & VERBRECHENS-PREIS FÜR
    STRÖBELE mit 5000 Euro dotiert

    Artikel veröffentlicht: Sa., 21.10.2017

    Der frühere RAF-Anwalt, Mitbegründer der TAZ und jahrelange
    Grünen-Bundestagsabgeordnete Christian Ströbele (78)
    erhält am Sonntag den
    🙁 ersten Max-Dortu-Preis der Landeshauptstadt.
    Die Politikerlegende kannte den Potsdamer
    🙁 1848er Revolutionär gar nicht.
    Nun, so Ströbele, habe er sich mit dessen Leben vertraut gemacht.

    Ehrung für Zivilcourage

    „Der Preis ist Symbol und Anerkennung für sein Engagement in der Gesellschaft, in der ein demokratisches Miteinander durchaus keine Selbstverständlichkeit ist und deshalb geschützt, geschätzt und vorgelebt werden muss“, sagt Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD). „Der Preis soll zudem ein Zeichen setzen, dass Zivilcourage und der mutige Einsatz für demokratische Grundrechte von der Landeshauptstadt aktiv unterstützt werden. Ich freue mich sehr, dass die Jury sich für Hans-Christian Ströbele als ersten Preisträger entschieden hat.“

    (:::)

    Potsdamer Freiheitskämpfer

    Der in Potsdam geborene Max Dortu (1826-1849) gehört zu den namhaften Freiheitskämpfern der 1848er-Revolution und trat leidenschaftlich für Rechte wie Meinungsfreiheit, Presse- und Versammlungsfreiheit, politische Gleichberechtigung und wirtschaftliche Entfaltung ein, die 1949 im Grundgesetz festgeschrieben wurden.

    In Potsdam brillierte Max Dortu als Redner, griff den Bruder des Königs mit scharfen Worten an und
    🙁 demolierte mit Freunden eine Eisenbahnstrecke in Nowawes bei Potsdam, um Munitions- und Provianttransporte nach Berlin zu verhindern, die zur Zerschlagung der Revolution gedacht waren.

    Steckbrieflich gesucht, führte seine Flucht schließlich nach Baden, wo er in der Revolutionsarmee mitkämpfte. Die badischen Revolutionäre wurden von preußischen Truppen niedergeschlagen, Max Dortu gefasst. Weil er den Militärdienst in der preußischen Armee absolviert hatte, lautete die Anklage auf Kriegsverrat.

    🙂 Max Dortu wurde zum Tode verurteilt und am 31. Juli 1849 standrechtlich erschossen. Sein Grab ist in Wiehre bei Freiburg.
    http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Max-Dortu-Preis-fuer-Christian-Stroebele

    🙁 DDR 2.0 – SABOTAGE & REVOLUTIONSverherrlichung

    Die Bekanntgabe fand am Todestag Max Dortus statt, der am 31.Juli 1849 in Freiburg/Breisgau wegen seiner Rolle in der Revolution von 1848/49 von preußischen Soldaten standrechtlich erschossen wurde. Vertreter des Vereins zur Förderung antimilitaristischer Traditionen und der Fraktion Die Andere legten gestern Mittag vor Dortus Wohnhaus am Stadtkanal – der heutigen Dortu-Grundschule – einen Kranz nieder.

    (:::)

    JUROREN SIND…
    http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Zu-Ehren-des-Revolutionaers-Max-Dortu

  84. „Wer glaubt,
    Merkels Charakter wurde durch den Vater geprägt,
    sei Folge des Aufwachsens in einer „Pfaffenfamilie“,
    der könnte sich vielleicht, eventuell, möglicherweise, unter Umständen e bissl irren“,
    meinte der Bürzel.
    Der Bauch auch.

  85. Ich kann das blöde Grinsen von unten von dem häßlichen, watschelnden Ungeheuer aus der Uckermark in der buntigen Jacke vom chinesischen Designer Tsu-Eng (© viper) nicht mehr sehen.
    Nur, wenn ES weg ist, wird es nicht besser.
    Wenn ich da so an die Tunte Spahn, BK in spe (elected by Bilderberger), Kötzdemir als Außen- und KGE als Familien-, CFR als Integrationsminister, Christel Meth Gesundkeit… etcpp denke… *würgbrechschüttelkotz*
    ES muß trotzdem und zu allererst weg, weit weg. MIndestens Workuta.

  86. @ Wachtmeister 22. Oktober 2017 at 14:05:
    Das Theater dürfte bald vorbei sein. Jetzt hat auch der Papst im kleinen Kreis vor der Islamisierung Europas gewarnt.

    Da dürften ein paar brave österreichische Katholiken den Papst missverstanden haben. Oder Franz hat sich missverständlich ausgedrückt, er soll bei dieser Privataudienz ja deutsch gesprochen haben. Zudem: Die Überschrift „Warnung vor Islamisierung in Europa“ wird schon im ersten Absatz relativiert, in dem nur noch von „Islamisierungstendenzen“ die Rede ist. In einem Interview mit „La Croix“ hatte Franziskus noch im Mai gesagt:

    Ich glaube nicht, dass es heute eine Angst vor dem Islam an sich gibt, sondern vor dem Daesh [IS] und seinem Eroberungskrieg, der sich zum Teil aus dem Islam speist. Es stimmt, dass der Eroberungsgedanke zum Wesen des Islam gehört, aber man könnte den gleichen Eroberungsgedanken aus dem Schluss des Matthäusevangeliums ableiten, wo Jesus seine Jünger in alle Welt schickt.

    https://www.la-croix.com/Religion/Pape/Le-pape-Francois-a-La-Croix-Il-faut-integrer-les-migrants-2016-05-16-1200760525

    „Fast niemand hat auf diese unglaubliche Gleichsetzung zwischen der von Mohammed gepredigten Ausbreitung des Islams mit dem Schwert und dem Missionsauftrag Jesu reagiert“, sagte damals der Vatikanexperte Sandro Magister. Und der gleiche Mensch soll vor einer Islamisierung Europas gewarnt haben? Am Ende des Matthäusevangeliums steht: „Geht und machet zu Jüngern alle Völker, taufet sie…“, da steht nicht schlagt ihnen den Kopf ab.

  87. Der Papst warnt vor der Islamisierung Europas? Tatsächlich? Schluckt der Märchenonkel neuerdings Schlauheitspillen?

  88. Polit222UN 22. Oktober 2017 at 14:23; Auch ich bin überzeugt davon, dass bei den Briefwählern massiv manipuliert wurde. Nachdem man mittlerweile als bekannt voraussetzen darf, dass es grade dabei sehr einfach ist zu betrügen, wurde uns was von einer wesentlich erhöhten Briefwählerquote erzählt, Manchmal um die Hälfte mehr wie bei den vorherigen Wahlen. Ich denke, da wurden ganz einfach die notorischen Nichtwähler rausgesucht und dann mit deren Namen ein Stimmzettel ausgefüllt. Bei einer eventuellen Wahlprüfung müssten deshalb unbedingt die Wahlscheine mit ausgewertet werden, ob die Unterschrift mit der vom Pass, PA übereinstimmt. Das ist meine persönliche Theorie, einen Beweis dafür habe ich nicht, aber das ist halt mal die simpelste und praktisch risikolose Methode, da was zu schieben.

    pcn 22. Oktober 2017 at 14:45; 25Mrd woher hast du diese absurd niedrige Zahl. Wir hatten am 1.1.2015
    bereits 1 Mio Asylbetrüger hier, davon 600.000 die bereits ausgewiesen waren, sich aber einen Dreck darum scherten. Die restlichen 400.000 wurden entweder illegal anerkannt oder gammelten so lange hier rum, dass sie eine Duldung kriegten. 1AB kostet pro Jahr 30.000 *1Mio sind bereits 30Mrd. In den vergangenen 2 Jahren sind zusätzlich nochmal 3Mio dazugekommen. Wieviel in diesem Jahr weiss niemand, weils wohl wegen der Wahlen um den etablierten nicht zu schaden unterm Tisch gehalten wurde. Aber 500.000 werdens wohl mindestestens bis Jahresende sein.

    Marie-Belen 22. Oktober 2017 at 16:14; Zur zeit nervt eine Werbung bei der Orang-utans, angeblich die mit Abstand intelligentesten Affen für irgendwelche Spenden missbraucht werden. Aber dass Erika und die anderen von der regierigen Bagage, genau die Typen hier rein lassen, die diese armen Tiere fangen, teilweise umbringen, das wird natürlich nicht erwähnt.

    VivaEspaña 22. Oktober 2017 at 16:31; Das war natürlich kulturell unsensibel, muss man aber verstehen, schliesslich ist ein Spürschweinchen nicht ganz so angenehm, wie ein Hund. Aber zumindest besteht da kaum Gefahr, dass die das Rauschgift, Sprengstoff usw selber verdrücken, wies leider bei Trüffel gern passiert.

    ich2 22. Oktober 2017 at 17:34; Seit kurzem sind die eins. Unabhängig davon, ARD und ZDF sind auch was anderes wie Lüge-N-24 bzw tv. Trotzdem sind die sich immer sehr einig, wenns drum geht auf die AfD oder ganz einfach Leute einzudreschen, die ihnen nicht alles glauben. Har man ja gestern erst in München gesehen. Oder auch bei den diversen Anschlägen letztes Jahr.

  89. Polit222UN 22. Oktober 2017 at 16:23

    Und weil wir hier so viel Furchtbares und Unfassbares serviert bekommen, nun mal eine sehr erfreuliche, lustige Zerlegung der Links-Bekloppten „Sybille Berg“ und ihrer grottendämlichen Spiegel-Kolumne:

    Aus Lügipedia:
    Nach der Schule machte sie eine Ausbildung als Puppenspielerin. 1984 beantragte sie ihre Ausreise aus der DDR und verlor daraufhin ihren Arbeitsplatz am Naumburger Puppentheater.[6] Nach drei Monaten[6] wurde ihr Ausreiseantrag bewilligt, und sie konnte in die Bundesrepublik Deutschland übersiedeln.[7] Während ihres Aufenthalts im West-Berliner Notaufnahmelager Marienfelde starb ihre Mutter in Weimar durch Suizid.[6][5]

    Berg verließ Berlin für einen dreimonatigen Kurs in der Scuola Teatro Dimitri. Wieder zurückgekehrt lebte sie in Hamburg und studierte Ozeanografie und Politikwissenschaften.[8][5] Daneben jobbte sie in verschiedenen Berufen (unter anderem als Gärtnerin, Putzfrau, Sekretärin, Vertreterin) und begann zu schreiben.

    Muuuuhahaha!

  90. Repräsentiert unser Bundestag Deutschland oder nur eine Ausnutzung eines Wahlvolkes unter gegebenen Möglichkeiten? Oder ggf. eine Bereicherung der Parteien und Einzelnen aus Steuergeldern?
    Der ehemalige Bundestag umfasste 630 Leute bei ca. 82 Mio. Bewohnern.
    Der USA Senat hat 435 Leute + 100 Senatoren bei ca. 310 Mio. Bewohner.
    Russland´s Duma hat 450 Leute bei 146 Mio. Bewohner.
    Der chinesische Volkskongress hat 2987 Leute bei ca 1.373 Mio. Bewohner.
    Indien hat in der ersten Kammer 245 und in der zweiten Kammer 543 also ges. 788 Leute bei ca. 1.339 Mio. Einwohner.
    Also mehr als die USA und Russland aber dafür weniger als China und Indien. Alle verglichenen Staaten hatten jedoch auch etwas mehr Bevölkerung.

    Wäre es ggf. nicht angebracht den Bundestag etwas effizienter zu betreiben? Z.B.
    – 300 Abgordnete aller Parteien die prozentual gewählt werden + die Ministerpräsidenten der Länder
    – Bundesregierung und Ministeriege entsprechend der prozentual gewählten Parteien
    (Sind nicht alle Teile der Bevölkerung bzw. die von ihnen gewählten Politiker zum regieren ermächtigt?)
    – Festlegung der Ministerien auf ggf. 12
    – Anwesenheitspflicht mit Sanktionen bei Abwesenheit
    – Begrenzung der Redezeit Einzelner auf z.B. 3 min.
    Es ist sicher nicht das Ende der Überlegungen.
    Jedoch haben wir z.Z. nur eine Parteienregierung mit Quotenspedern zur Regierungsbildung und Machterhaltung.

  91. Hurrah !
    Jamaika !
    Endlich da !
    Doch ist das nur des Endes Anfang
    Und das heißt dann : Untergang !

    Wo grüne Talibane walten
    Und Absurdes nur gestalten.
    Auch dem gelben Bankrotteur
    Ist der Unsinn nicht zu schwör .

    Zu sprechen ist noch von den roten Ferkeln,
    Die da auf Merkels Weiden werkeln,
    Den Linken, Sozen, blutig Roten,
    Anarchisten und Chaoten,
    Die sich im Sumpf der PC suhlen,
    Des Teufels und der Merkel Buhlen.

    Die Große Hosenwurst thront über allem
    Grient und findet daran Wohlgefallen.

    Was, denkt sie, ist da schon dabei,
    Gehts schief mit dem Versuch, na, einerlei,
    Dann mach ich rieber, da, nach Paraguay …

  92. Der Teufel tarnt sich gerne als Engel des Lichts (Luzifer)

    Familiennachzug ist scheinbar human.

    In Wahrheit ist es ein weiteres Mittel zur Kriegsführung, gegen Syrien, dem die Menschen abspenstig gemacht werden sollen,
    aber auch gegen Deutschland.

  93. Die luziferianische Politik von Merkel

    ist nichts anderes, wie als Humanität getarnte Kriegsführung.

  94. Die luziferianische Politik von Merkel
    ist nichts anderes, wie als Humanität getarnte Kriegsführung.

    Wir bekommen Menschen geschenkt
    (Katrin Göring-Eckardt)

    Teuflische Lüge.

    Ihr habt sie mit ausgebombt, ihr Kriegsverbrecher.

  95. Die verbrecherischen Würger in Berlin

    Die absehbare und bewusst veranlasste Migrationsentwicklung hat den deutschen und EU-europäischen Rechtsstaat außer Kraft gesetzt. Deutschland ist kein Einwanderungsland und auch nicht das Land der Zuwanderung.

    Die Kräfte, die unser Land im Würgegriff haben, wollen Deutschland sowohl zu dem einen als auch dem anderen durch eine faktische Entwicklung und nicht durch die einzig zur Verfügung stehende demokratische Methode, d. h. Änderung der Gesetze, machen.

    Die Bundeskanzlerin wird ihre „Jamaika-Verrenkungen“ ausschließlich an diesem Ziel festmachen.

    https://de.sputniknews.com/kommentare/20171019317941674-merkel-hat-das-land-putschmaessig-aufs-kreuz-gelegt/

  96. die Juchtenkäferpartei hat 9 % bei den Bundestagswahlen erhalten und spielt sich auf als wären sie die einzigen die Deutschland auf den richtigen Weg bringen könnten, aber dieser Weg wir ein steiniger sein ! Wir werden nach vier Jahren grüner Regierungsbeteiligung unser Land nicht mehr wiedererkennen.

Comments are closed.