Der AfD-Politiker Albrecht Glaser hat zwar die absolute Mehrheit in der Abstimmung für den Posten des Bundestagsvizepräsidenten verfehlt, aber für die AfD metapolitisch viele Pluspunkte gesammelt.
Der AfD-Politiker Albrecht Glaser hat zwar die absolute Mehrheit in der Abstimmung für den Posten des Bundestagsvizepräsidenten verfehlt, aber für die AfD metapolitisch viele Pluspunkte gesammelt.

Von WOLFGANG HÜBNER | Albrecht Glaser, das war zu erwarten, hat sich in drei Wahlgängen als Kandidat der AfD für einen von sechs Vizepräsidentenpositionen im Deutschen Bundestag nicht durchsetzen können (PI-NEWS berichtete). Er hat zwar stets mehr Stimmen bekommen als die AfD-Fraktion selbst hätte aufbringen können, aber das hat in keinem Wahlgang auch nur annähernd zu der erforderlichen Stimmenzahl gereicht. Für den 75-jährigen, der sicher ein kompetenter, äußerst geschäftsordnungssicherer Vizepräsident geworden wäre, ist das bitter, jedoch keine Demütigung, sondern ein moralischer Sieg.

Glaser kann nun gemeinsam mit der Fraktion in den kommenden Wochen entscheiden, wie die Partei auf seine Ablehnung reagieren soll. Auf keinen Fall sollte die AfD-Fraktion auf die Besetzung eines ihr als drittstärkste Kraft im Parlament zustehenden Vizepräsidenten verzichten. Der Vorwand für die Verweigerung des Parteienkartells, Glaser zu wählen, ist ebenso hohl wie bezeichnend: Glaser habe sich gegen die Religionsfreiheit für den Islam ausgesprochen. Dabei hat der hessische Politiker niemals in Zweifel gestellt, dass jeder Moslem seiner Religion in Deutschland nachgehen kann.

Deshalb war das Verhalten des Parteienkartells, in dem es eine Reihe „Abweichler“ gegeben hat, ein beschämender Kniefall vor den politisch-totalitären Seiten einer Religion, die mehr ist und sein will als nur ein Bekenntnis unter vielen. Falls die AfD für die nächste Sitzung im November eine andere Person für das Amt nominiert, sollte diese keinen Zweifel lassen, Glasers Ansichten zu teilen. Wenn das ebenso die Ablehnung dieser Person zur Folge hätte, wäre das ein Eklat, der ganz Deutschland noch deutlicher als am 24. Oktober machen würde, wie mächtig die Islamisierung schon geworden ist.

Das Parlament aus dem Merkel-Tiefschlaf geholt

Die erste Rede der AfD im Bundestag, sehr eloquent vorgetragen von Fraktionsgeschäftsführer Bernd Baumann, hat bereits jede Menge frische, befreiende Luft in dieses seit Jahren im Merkel-Tiefschlaf gelegene Parlament geweht. Baumann spielte nicht den braven Jungen, der sich freut, endlich unter den Großen mitspielen zu dürfen, sondern bewies Selbstbewusstsein und zeigte eine kontrollierte Angriffslust, die noch etliche bemerkenswerte Sitzungen erwarten lässt.

Baumann hat in der Frage des der AfD-Fraktion mit mafiösen Methoden verweigerten Alterspräsidenten keineswegs einen Nazi-Vergleich gebracht, sondern historisch korrekt daran erinnert, wann und von wem zum letzten Male eine parlamentarische Tradition gebeugt wurde. Damit hat er die Mehrheit mit ihrer Schande konfrontiert – kein Wunder, dass die Reaktion nicht ausblieb. Doch Baumanns Hieb hat gesessen, das wird in Erinnerung bleiben.

Der Eindruck vom Auftakt der Existenz einer AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag ist sehr positiv, mag in den Medien auch anderes darüber berichtet und geschrieben werden. Und es ist gut, dass nun Millionen sehen und hören konnten, wie ein Mann mit nachweisbarer Lebensleistung wie Albrecht Glaser vom Parteienkartell verhindert wurde, hingegen eine bekennende Nationalverächterin und penetrant geistlose Wichtigtuerin wie Claudia Roth aber ohne Komplikationen wieder in ein Amt gewählt wurde, das allein schon wegen ihrer Person nicht den Rang haben kann, der ihm eigentlich zustände.

Rede von Bernd Baumann:


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buchmesse 2017 in Frankfurt.
PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der 71-jährige leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print

 

299 KOMMENTARE

  1. Die AfD hat den Auftakt glänzend bewältigt. Große Klasse, der Gering-Vergleich von Dr. Baumann bzw. seine selbstbewusste Rede. Gift und Galle haben sie gespuckt, aber es war genau das Richtige für alle Gutmenschfaschisten. Und das Beste: die Ideologie des islamischen Faschismus war überall Tagesgespräch.

  2. Wenn die AfD wie eine Wagenburg funktioniert und alle 92 Steine zusammenhalten, dann wird dies mittelfristig auch der „Schnarchmichel“ honorieren. Großer Tag für die gesamte AfD , gut gemacht!

  3. Heute konnte es auch der letzte Zweifler sehen, dass wir es im Bundestag mit einem stinkenden – widerwärtigen Altparteienkartell von Deutschlandabschaffern zu tun haben (CDU/CSU/FDP/GRÜNE/DIELINKE)die selbst für den mörderischen Islam eintreten nur um einen AfD Kandidaten als Vizepräsidenten zu verhindern.

    Altparteienpolitiker sollten wir deshalb fortan als Korannazis bezeichnen, denn Mörder und Vergewaltiger die den Koran als Legitimationsgrundlage für ihr schändliches Handeln benutzen wüten in unseren Städten und Parks auf Straßen und Plätzen.

    Der Widerstand gegen die menschenverachtenden Inhalte des Korans muss auf ganz Deutschland ausgedehnt werden.

    Volksproteste nach Erfurter und Dresdner Muster, sollten über das ganze Winterhalbjahr stattfinden, damit auch gleich der Wahlkampf für Bayern in Fahrt kommt!

    Wir sollten gegen die Islamisierung alles auf die Straßen holen was nur möglich ist, auch Hilfe aus Österreich muss her.

  4. Wäre Herr Glaser heute zum Vize-Bundestagspräsident gewählt worden, wäre die Sache erledigt und kein Hahn würde danach krähen. In ihrer Hybris und mit ihrem Gegeifere haben sich die armen Irren in ihrer Verweigerung eine schönes Eigentor geschossen.
    Beim nächsten mal Herrn Höcke zum Bundestags-Vize vorschlagen!!!!!!!!!
    Da sieht man mal wieder, wie blöd die Blockflöten sind!

  5. Die AfD könnte auch den Dalai Lama aufstellen – und die undemokratische, die Demokratie nach eigenem Gutdünken definieren wollende, Bande im Bundestag würde immer nur einen Göring sehen wollen.

  6. Wenn die katholische Religion, deren Vertreter eines Tages auf die Idee kommen, das Hexen auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden sollen, und wer Hexen in diesem Sinne sind das bestimmen sie, ist dann diese Religion vom Grundgesetz geschützt?

  7. Die AfD sollte bei nächster Gelegenheit eine kleine Vorlesung über Artikel 4 halten, was steht drin, und was nicht.

    Schön langsam, damit es auch die geistig Behinderten von den Grünen verstehen.

  8. Ein wirklich sehr guter Tag für die Demokratie: Baumanns Rede war absolute klasse. Auch die „Wahl“ Glasers war ein Sieg, denn sie reisst den „Demokraten“ ihre Maske vom Gesicht. Auch zeigt sie, den Luftpumpem in der AfD, dass nicht Höcke das Problem ist, sondern dass die „anderen“ bei jedem(!) AfDler Gründe finden wieso man so jemanden ausgrenzen muss. Sogar bei einem „Gemäßigten“ wie Glaser. Sie werden immer etwas finden, deshalb ist das distanzieren sinnlos. Glaser selbst hat sich gut geschlagen, auch wenn er menschlich sehr fragwürdig ist und Petry/Pretzell kaum nachsteht.
    Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal interessiert einer Sitzung des Bundestags zugeschaut habe. Man darf sich auf weitere Reden von Baumann, Brandner, Bystron und Maier freuen. Auch von Storch wird interessant werden:-)

  9. Was macht ein Glaser, wenn er kein Glas hat?
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    Dann trinkt er eben aus der Flasche.

  10. Dabei hat der hessischen Politiker niemals in Zweifel gestellt, dass jeder Moslem seiner Religion in Deutschland nachgehen kann.
    ——————-

    Nehmt einen anderen Hessen Martin Hohmann!

    Das trifft unsere polnische Kaiserin am meisten, war sie es doch, die Hohmann aufs Übelste abservieren ließ!

    Da wäre ich sehr gespannt, was die Verräterbande dann vorbringt – ach ja, hatte ich ganz vergessen:
    der böse Hohmann und der Antisemitismus…..

    Mal sehen, wer dann gesiegt hat…..der Moslem oder der Jude.

  11. Standhaft bleibe AfD. Euer 6 millionefacher Wahlauftrag bedeutet: seid ein Vorbild, knickt niemals ein, haltet dem Gegner sein Spiegelbild vor und er erkennt seine jämmerliche Gollumlügenfratze…

  12. „Deshalb war das Verhalten des Parteienkartells, in dem es eine Reihe „Abweichler“ gegeben hat, ein beschämender Kniefall vor den politisch-totalitären Seiten einer Religion, die mehr ist und sein will als nur ein Bekenntnis unter vielen.“

    nein, hier liegt Hübner falsch.
    Es ging nicht um den Islam.
    Wäre jemand anderes aufgestellt worden, hätte man da auch etwas gefunden.

    Die Kartellparteien wollen die AfD spalten.
    Sie wollen die sog. „Gemässigten“ hofieren, man willsie mit Anerkennung ködern, die sie in Wahrheit nie erlangen werden:

    „Distanziere Dich von deinen Kollegen, und die Antifa lässt dein Auto und Dein Wohnhaus in Ruhe!“

    Das steckt dahinter, die AfD darf auf keinen Fall in diese Falle treten und jetzt ein Weichei aufstellen.

  13. Ein kluger Rat: immer jemand kandidieren lassen der Glasers richtige Ansicht über den Islam teilt. Damit kann man das Thema optimal öffentlichkeitswirksam wirken lassen.

  14. Dass Herr Glaser nicht gewählt wurde,da er sich dem politischen Islam eben nicht beugen will,war ein Armutszeugnis der Altparteien und hat deutlich aufgezeigt,wie islamistisch diese Altparteien mittlerweile unterwandert sind.
    Dass Claudia Roth gewählt wurde,die an Demos als Vizepräsidentin des Bundestages an linksfaschistische Demos teilnahm,wo laut gerufen wurde,dass Deutschland verrecken soll,spiegelt das Gedankengut der Altparteien wieder,dass diese eben fast allesamt deutschfeindlich aufgestellt sind.
    Der Herr Baumann hat eine tolle Rede gehalten und den Altparteien durch historische Beispiele den Spiegel vorgehalten!
    Es war ein guter Tag für die AFD und ein schlechter Tag für die Altparteien..

    Die Claudia Roth war ja gekleidet wie ein Paradiesvogel,die gerade von einer Karnevalsveranstaltung kam!!

    Fazit:Der Bundestag wird wieder lebendig durch die AFD und das ist auch gut so!!

  15. Ich würde bei jeder Wiederholung immer nur Gläser nominieren und den Posten notfalls vakant lassen. Wie man an C. Roth sieht, stellt der Posten ohnehin keine Anforderungen. In drei, fünf oder acht Jahren, vor oder nach einem reinigenden Gewitter, wird die AfD die Mehrheit der Parlamentssitze erringen, und dann wird es eben keine oppositionellen Vizepräsidenten geben, ganz einfach. Frankreich ezwa ist mit dem Gedächtnis eines Elefanten über Jahrhunderte hinweg in Politik und Diplomatie meist sehr gut gefahren. Es vergisst nie, übt irgendwann immer Revanche, und wird gerade deshalb bis heute respektvoll behandelt.

  16. Glaser: kennt das Grundgesetz – darf kein Bundestagsvizepäsident sein
    Roth: kennt das Grundgesetz nicht – darf Bundestagsvizepräsident sein

    Roth empört sich über Artikel 16a Absatz 2 (Drittstaatenregelung), den es ihrer Meinung nicht gibt, Kissler und Friedrich klären sie im BR auf

    https://youtu.be/hSgXp9R32mM

  17. Alle ätzen und spucken Gift und Galle!Wie wunderbar,die Merkelsche Lähmung im Bundestag ist zu Ende.Weiter so!!

  18. Ich plädiere trotzdem dafür, daß ein AfD-Abgeordneter beim Bundesverfassungsgericht mit einem Eilantrag wegen der vielen Überhang- und Ausgleichsmandaten Verfassungbeschwerde einlegt.
    Es sind höchstens 15 erlaubt, ich glaube es sind über 80 geworden.
    Die AfD sollte sich streng Rechtstaatlich geben, denn sonst heißt es bei nächster Gelegenheit, bei dieser Rechtsbeugung habt ich auch mitgemacht, stellt euch bei jener jetzt nicht so an.
    Zeigt, daß euch Recht/Gerechtigkeit über euere Mandate und finanzielle Vorteile geht, bleibt Glaubwürdig sonst fällt euch das über kurz oder lang auf die Füße.
    An der strickten Rechtstaatlichkeit hängt für die AfD alles!

  19. INGRES 24. Oktober 2017 at 20:42

    Da sagte die Simone Ütze:
    „Der Glaser kann auch ohne Mütze.“

  20. Und auch dieser
    AUFSTAND DER ANSTÄNDIGEN
    (in Wirklichkeit die letzten Zuckungen eines
    AUTORITÄREN REGIMES)
    wird demnächst wieder
    DIE MÜHEN DER EBENE
    erreicht haben.
    Oder wollen diese EDEL-DEMOKRATEN
    ihr PERFIDES SPIEL ad infinitum weiter –
    spielen?
    Herrschaften,
    vielleicht ist es noch nicht zu euch vor –
    gedrungen:

    IHR KOTZT UND EKELT UNS EINFACH NUR
    NOCH AN

    Und immer mittendrin:

    DIE NACH ALLEN REGELN DER KUNST
    DURCH UND DURCH KORRUMPIERTE
    DEUTSCHE LÜGEN – SAU – PRESSE

  21. Social Bot 24. Oktober 2017 at 20:40
    Glaser: kennt das Grundgesetz – darf kein Bundestagsvizepäsident sein
    Roth: kennt das Grundgesetz nicht – darf Bundestagsvizepräsident sein
    Roth empört sich über Artikel 16a Absatz 2 (Drittstaatenregelung), den es ihrer Meinung nicht gibt, Kissler und Friedrich klären sie im BR auf
    https://youtu.be/hSgXp9R32mM

    Claudia Roth und Kathrin Göring Eckardt berufslose Studienabbrecherinnen dürfen einem gestandenen Verwaltungswissenschaftler und ehemaligen Stadtkämmerer der Millionenstadt Frankfurt am Main die Welt erklären – so krank pervers linksversifft und dekadent ist Deutschland mitttlerweile!

    Die faulen und asozialen kommen auf Kosten der Leistungsträger nach oben!

    Einerseits kann ich die Fleißigen und Tüchtigen verstehen, die diesem linksversiften beinahe schon kommunistischen Merkel-Deutschland den Rücken kehren.

    Allerdings bringe ich es wegen meiner Heimatliebe nicht übers Herz – und irgendwer muss ja noch Widerstand leisten gegen den asozialen linken Abschaum der sich immer offener und ungenierter mit dem mörderischen Islam verbindet.

    Leider werden wir hier bald Verhältnisse haben wie im Nahen Osten – dass müsste bald auch der Dümmste kapieren – Die AfD ist unsere einzige Chance die wir haben, um zu verhindern, dass unsere Kinder und Enkel islamisch unterdrückt werden – möglicherweise haben wir aber auch vorher schon Bürgerkrieg, weil kein Deutscher wird sich widerstandslos unter das Regelwerk des Korans bringen lassen.

    Es gibt zum Glück noch genug – die sagen: Nur über meine Leiche!

    Angesichts des offen zur schau getragenen Bündnis der Altparteien mit den islamischen Eroberern, wird es eigentlich mal wieder Zeit für eine deftige HOGESA!

    PEGIDA und AfD Volksproteste müssen jetzt auf alle Bundesländer ausgedehnt werden!

  22. Besser kann sich das System-Kartell nicht demaskieren, um aller Welt zu zeigen, was für ein mafiöser Dreckstall dieser Bundestag ist. Demokratie hat in dieser Konfettibude Hausverbot.

  23. Sie warten nur bis ein schwacher Kandidat aufgestellt wird.
    Bei Höcke würden sie auch zuschlagen. Nicht weil er schwach ist, er ist ein Rechtspoet.
    Eher weil sie denken er wäre verbrannt und er trüge das schwarze Mal der Staatshetzer.
    Möglicherweise denkt AfD das gleiche über Höcke und hält ihn hinten.
    Fehler?

  24. @ Albrecht Glaser

    NOCHEINMAL ANTRETEN, UND NACHHER NOCHEINMAL UND DANN NOCHEINMAL ! ! !

    WIR LASSEN UNS NICHT UNTERKRIEGEN ! ! ! li… PISSE. ! ! !

  25. Einen schönen „Einstand“, den die AfD heute geboten hat. Ein wunderbares Gefühl, die Gesichter der AfD im Parlament zu sehen!!
    Ich hoffe nur, dass die AfD auf Linie bleibt, ihre Positionen nicht relativiert und taktisch und bedacht agiert, dabei immer selbstbewusster wird und aus der rechtfertigenden Position in die attackierende wechselt. Da muss auch nicht jede Formulierung geschliffen und semantisch perfekt daher kommen. Einfach die Dinge immer wieder benennen und die Positionen der Deutschlandabschaffer und Antidemokraten attackieren. Ich muss sagen, ich bin heute optimistisch gestimmt der Dinge, die da kommen… :)))

  26. Es wird derzeit die selbstherrliche bigotte Pseudodemokratie, die von den Altparteien praktiziert wird, offensichtlich. Hinzu kommen die demokratiefeindlichen fast monopolartig ausgeuferten Erziehungsmedien. Demokratie light!

  27. Die AfD ist wie die hypnotisierende Schlange Kaa des „Dschungelbuches“. Alles dreht sich nur noch um die AfD. Der heutige Tag war ja keine „konstituierende Sitzung des deutschen Bundestages“ sondern der „Einzug der AfD in den Bundestag.“

    Weiter so – AfD! So viel und so häufig hat man seit Menschengedenken nicht mehr über eine Partei bzw. ein politisches Phänomen gesprochen. Und der Grund dafür dürfte wohl einfach zu erraten sein: es ist die pure Angst vor Veränderung, die das „juste milieu“ vor Angst erzittern lässt.

    PS
    Und viel Spass mit einem vor Hass und Häme nur so um sich spritzenden Rainald Becker, seines Zeichens DDR1-Chefredakteur, der heute die Ehre hat den AfD-Kommentar Tagesthemen-Kommentar zur Bundestagskonstituition zu sprechen. Und Clausimann Klebrig gleich auf DDR2-HJ hat wohl schon mindestens 2 kg Zitronen verdrückt, um noch säuerlicher als gewöhnlich rüberzukommen.

  28. Guter Artikel Herr Hübner, aber warum ‚Niederlage‘? Kann ich beim besten Willen nicht erkennen, wir sollten nicht die Diktion unserer Gegner übernehmen. Ich denke, auch viele (Noch-) Nicht-AfD-Wähler werden sich heute über das Kasperltheater im BT und die Demokratiefähigkeit der selbsternannten Musterdemokraten ihre Gedanken gemacht haben. Alles gut also.

  29. Das linksbunte sozialistische Schweinsgesindel mit Merkel an der Spitze wird von der nackten Angst getrieben, weil es weiß, dass ihre Regierungstage gezählt sind!

  30. Gerade Drecksreportage auf NTV — Deutsche Armut wurde gezeigt,

    -prekär beschäftigte
    – arme Rentner
    – arme Kinder mit alleinerziehenden Müttern

    Was war die Botschaft zum Schluss?

    Die Steuergelder der von uns Deutschen müssten umverteilt werden, um die „Flüchtlinge“ zu integrieren!

    Widerstand!

  31. Demokratie ist bei uns nur theorie, denn in unsrer schönen Welt macht jeder das was ihm gefällt, Demokratie ist bei uns nur Theorie, denn in unser schönen Welt, regiert doch nur das Geld
    Wen unsere Bürger doch nur wüßten, dass die Wirtschaftslobbyisten in Wirklichkeit das Land regiern, wie Politiker an Fäden Marionetten sich bewegen, dann kann uns doch nichts mehr schockiern
    Demokratie……

  32. @ Tolkewitzer 24. Oktober 2017 at 20:57
    Offenbar hat der größte Teil vom Bundestag keinerlei Ahnung vom Islam.
    Deshalb hier eine kleine Nachhilfe:
    https://www.igfm.de/themen/scharia/apostasie/wenn-muslime-christen-werden-glaubensabfall-und-todesstrafe-im-islam/
    * * * * *
    Das habe ich gestern schon festgestellt – finde den Fehler:

    OT
    Placker 23. Oktober 2017 at 20:17
    HeHe – wie krank ist das denn:
    OT
    Ägypten: Reisehinweise nach Festnahme von Homosexuellen erweitert
    Seit auf einem Konzert eine Regenbogenflagge wehte, nehmen ägyptische Behörden viele Homosexuelle fest. Das Auswärtige Amt warnt Urlauber vor der Nutzung von Dating-Apps.
    *http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-10/aegypten-auswaertiges-amt-reisehinweis

  33. Danke Herr Hübner, präzise analysiert und erklärt. Das Spiel der Handvoll Demokraten gegen die vereinigten Deutschlandabschaffer wurde angepfiffen.
    Ich freue mich schon auf spannende Begegnungen meiner Vertreter gegen die zahnlose Auswahl der Verräter…

  34. Sehe gerade, dass Maggi jetzt auch halal sein soll. Aber Maggi kann ich nicht boykottieren. Das gehört seit 60 Jahren in „Erbsen- (und Linsen) suppe mit leckerem Schweinefleisch“ und auch z. B. Spinat hinein.

  35. Am besten war Trittin: der alte Verschwörungstheoretiker hat tatsächlich behauptet, die Nazis hätten 1933 den Reichstag selbst angezündet. Mehr Fake-News an einem Parlamentseröffnungstag gab’s seit dem Dritten Reich nicht mehr…

  36. kirche ruft das kalifat aus:https:
    //www.gmx.net/magazine/wissen/philipp-moeller-interview-religionsfreiheit-arbeitsrecht-schamlos-ausgenutzt-32563416

  37. Kinder schächten, mit der Axt Gesichter einschlagen, Frauen mit dem Abschleppseil auf der Straße schleifen, mit Lastwagen auf Volksfesten Bürger töten, Terror, Mord und Totschlag, massenhafter Asylbetrug – so präsentieren sich Merkels islamische Gäste in Deutschland.
    So wird Kultur geprägt!
    Danke an Angela und ihre CDU!

  38. Bei der Wahl zum Bundespräsidenten als Herr Glaser im Mai gegen Steinmeier antrat, da spielte seine „Gesinnung“ gegenüber dem Islam keine Rolle. Jetzt bei der Besetzung des unbedeutenden Vize-Bundestagspräsidenten eine übergroße. Das zeigt eindeutig, dass es nicht um die Sache geht, sondern es nur der infantile Versuch des Kartells ist, die AfD als „machtlos“ vorzuführen.

  39. Glaser erneut aufstellen.
    Seine Äußerungen sind nicht zu beanstanden.
    Sonst bleibt der Platz eben leer – auch eine dauernde Mahnung und Erinnerung.
    In diesem Verzicht ist noch viel Potential drin.

  40. Er ist das Opfer, eurer Liebe zur Königin. Nehmt mal an, die Welt wäre fair, es wäre eine schöne neue Welt.

  41. Der Islam gehört zu Deutschland

    3 blutige Messerattacken in nur 6 Tagen!

    https://www.youtube.com/watch?v=LQj_LW9hZnw

    Das schnetzeln und stechen kommt direkt aus dem Koran – und die Hurenpolitiker der Altparteien wollen Albrecht Glaser verhindern – weil er genau diese Gewalt die aus dem Koran (Islam kommt) anprangert!

  42. OT
    Türkische Altenpflegerin
    Stuttgart-Zuffenhausen (ots) – Polizeibeamte haben am Freitag (20.10.2017) eine 22 Jahre alte Frau in Pforzheim festgenommen, die im Verdacht steht, mehrfach unerlaubt Abhebungen von einem Konto einer pflegebedürftigen 65-Jährigen, die in Zuffenhausen wohnt, getätigt und damit mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Die 22-jährige Altenpflegerin griff mutmaßlich mehrmals mittels der Geldkarte der pflegebedürftigen Dame unbefugt auf deren Konto zu. Ermittlungen führten auf die Spur der jungen Frau, die zwischenzeitlich in Pforzheim wohnt. Die 22 Jahre alte Türkin wurde am Freitag (20.10.2017) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ und diesen gegen Auflagen außer Vollzug setzte.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3768806

  43. Auf keinen Fall diesem miesen Spiel nachgeben. Sonst werden ganz selbstverständliche AfD Positionen skandalisiert und das Multikultikartell wird die AfD vor sich hertreiben.

  44. Die SED hat Deutschland endgültig übernommen!
    Würden Erich und Margot Honnecker noch leben, dann hätten sie sich heute, bei 3 Flaschen roten Krimsekt, über die saudoofen Deutschen totgelacht…….
    Da die Massenverblödung jetzt bereits in den Kitas beginnt, wird diese Generation den Honneckers in 20 Jahren, vor dem Reichstag, ein Denkmal setzen…..

  45. Sehr geehrter Herr Hübner! Sie sind ein schlicht guter Parlamentarier und damit von Tag zu Tag – den heutigen eingeschlossen – von Stunde zu Stunde bedeutungsloser. Die Institutionen gehören keinen Demokraten mehr; die Gewaltenteilung existiert nicht mehr; die Judikative exekutiert … Nichts spricht abseits des Institutionalisierten mehr für Volk und Vaterland als die Straße – und die Straße ist einzig in Dresden nicht nahezu leer. Herr Glaser spielt Perlen und kriegt in die Fresse, falls man nicht liest Hermann Hesse zu Recht. Oder nicht?

  46. Sehr geehrter Herr Hübner! Sie sind ein schlicht guter Parlamentarier und damit von Tag zu Tag – den heutigen eingeschlossen – von Stunde zu Stunde bedeutungsloser. Die Institutionen gehören keinen Demokraten mehr; die Gewaltenteilung existiert nicht mehr; die Judikative exekutiert … Nichts spricht abseits des Institutionalisierten mehr für Volk und Vaterland als die Straße – und die Straße ist einzig in Dresden nicht nahezu leer. Herr Glaser spielt Perlen und kriegt in die Fresse, falls man nicht liest Hermann Hesse zu Recht. Oder nicht?

  47. Die AfD wird leider zu Tode isoliert werden. Dennoch, seid stolz daß ihr Deutschen so eine Partei habt!! Wir haben leider keine.

  48. Kann überhaupt jemand glauben, dass die Führer „Deutschlands“ das Beste gewesen sind, was die deutsche Gesellschaft hervorbringen konnte oder kann? Kann überhaupt jemand glauben, dass „Deutschland“ damals, als es seine katastrophalen Fehler gemacht hatte, die Staats- und Regierungschefs besaß, die zu dieser ehrgeizigen Nation passten? …Als diese Nation versuchte ihrem Ehrgeiz nachzukommen, besaß sie da etwa die beste Führung die sie überhaupt hervorbringen konnte? Kann überhaupt eine so große europäische Nation würdegemäß funktionieren, wenn sie Menschen wie Hitler oder Merkel hinterherläuft? Wir reden über einen „Macht-Zirkus“; nie zuvor hat etwas vergleichbares existiert …Ein „Zirkus“, bei dem es offensichtlich ist, dass dessen Hanswurste nach den Kriterien der Leute mit „besonderen“ Bedürfnissen ausgewählt wurden, damit sie der aktuellen deutschen Regierung ein „multikulturelles“ Bild —welches dessen Bosse im Rahmen der Neuen Weltordnung benötigen— verpassen. All diese Leute sind das blöde „Gehirn“ „Deutschlands“, genauso, wie es die Interessen der berüchtigten globalen Regierung erfordern …Das kranke „Gehirn“, das manche Unmenschen dem Riesen Mitteleuropas „eingepflanzt“ haben.

  49. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    24. Oktober 2017 at 20:29

    Ihrem Kommentar möchte ich mich gerne anschließen.

  50. Die erste Rede der AfD im Bundestag, sehr eloquent vorgetragen von Fraktionsgeschäftsführer Bernd Baumann, hat bereits jede Menge frische, befreiende Luft in dieses seit Jahren im Merkel-Tiefschlaf gelegene Parlament geweht.
    ——
    Das hat mir sehr gefallen!

  51. Ich bin mir sicher. Der geballten Intelligenz vieler AfD Politiker (darunter viele Professoren und Doktoren) haben Dummköpfe wie Schulz, Claudia Roth, Göring Ekhardt und anderes linksgrünes parasitäres Gefleuch lediglich ihre übliche theatralische Empörungsrhetorik, Dhimmi-Attitüden, Umweltgeschwafel und vielleicht noch ihre infantile Gesinnungsethik entgegen zu setzen.

    Diese Studienabbrecher werden es insgeheim noch bitter bereuen, dass sie über keinerlei vorzeigbaren Qualifikationen verfügen. Und der Maulheld Schulz wird sowieso sein Waterloo erleben. Und auf die Rechtsbrecherin Merkel wartet der Untersuchungsausschuss.
    Das Blatt wendet sich.

    Die AfD ist keine Eintagsfliege. In ganz Europa erbeben sich Parteien, die es satt haben von „Politikern“ gegängelt zu werden, die nichts anderes vorzuweisen haben, als bestenfalls einen erhobenen moralischen Zeigefinger.

  52. Die AfD sollte mit List und Tücke vorgehen. Man sollte einen neuen Kandidaten nominieren, der bisher keine (richtigen) islamkritischen Äußerungen getan hat. Der sollte dann ja gewählt werden. Vielleicht könnte dieser Kandidat dann noch erwähnen, wie sehr der Islam in Deutschland wilkommen ist, und dass er sich von Glaser distanziert.

    Nach der Wahl kann der frisch gewählte Bundestagsvizepräsident der AfD dann ja eine PK geben, bei der er Glasers Äußerungen voll umfänglich unterstützt. Er habe sich über den Islam informiert und habe deshalb seine Meinung geändert. Abgewählt werden kann er dann ja nicht mehr. Und ein Enthebungsverfahren wäre sicher von keinem Erfolg gekrönt, so dass Glasers Äußerungen im nachhinein noch einmal bestätigt würden.

    Am Rande: wie kaputt muss ein Land sein, in dem Claudia Roth, die auf „Deutschland Du mieses Stück Scheiße“-Demos mitläuft, mit 489 Stimmen begeistert gewählt wird und somit noch mit Steuergeldern für ihren Landeshaß alimentiert wird und auf der anderen Seite ein ehrenhafter Patriot wie Herr Glaser mit 115 stimmen dreimal durchfällt. So etwas ist nur in Deutschland möglich!

  53. Die GröKaZ war heute gar nicht präsent. Eigentlich kein Wunder. Der ist es im Prinzip scheixxegal welche Blockparteien unter ihr dienen.

  54. Dies war keine Abstimmung gegen Glaser, sondern eine Abstimmung

    – gegen Meinungsfreiheit
    – gegen Demokratie
    – aber für den Faschismus

    Ein deutscher Parlamentarier muss sich zu einer unaufgeklärten, faschistischen Ideologie bekennen, damit er ein leitendes Amt einnehmen darf.

  55. Sehr geehrter Herr Hübner,
    Sie haben das Schlimmste vergessen! Mit Herrn Friedrich ist ein Mann zum Vertreter des Präsidenten des Deutschen Bundestages gewählt worden, der als Innenminister sein ihm dienstlich zugängliches Wissen missbraucht hat, um einen Konsumenten von Kinderpornographie vor den gegen in laufenden Ermittlungen zu warnen. Herr Oppermann, ein weiterer der heute gewählten Vertreter des Präsidenten des Deutschen Bundestages hat ihn – nach meinen Informationen – dabei unterstützt. Diese beiden + „Deutschland du mieses Stück Scheiße“-Claudia Roth zeigen die moralische Verkommenheit von CDUCSUSPDFDPLinkeGrüne.

  56. 21:43 sehr schick ist das heute abgelaufen. Besonders die Aussage über den Islam und der verzweifelte Versuch der Doofdeppen von der Presse – etwas Nazihaftes für die Abendnachrichten abzuhaschen GING VOLL AN DEN PFOSTEN! Ja der Islam wird sich nun hoffentlich gegenüber den über 90! standhaften Zinnsoldaten im Bundestag Gedanken machen MÜSSEN! Tja und da bin ich HÖLLISCH gespannt wie sich das entwickeln wird.
    Auf jeden Fall sind schon einmal Zinnsoldaten gegenüber Pappkameraden vertreten. Und diese „Soldaten“ werden da noch RICHTIG aufmischen. Ach ja… war sonst noch was? Extra 3 und die anderen populistischen Hirnverdreher: PASST AUF WAS IHR AB JETZT SAGT!

  57. Und jetzt muss die AfD mit sozialen Themen kommen:
    Altersarmut – 1000 Euro Mindestrente für alle, die seit 1950 und davor in Deutschland leben und dieses Land nach dem Krieg aufgebaut haben.
    Kein Deutscher/keine Deutsche soll im Alter unwürdig in dem von ihm/ihr mit aufgebauten Land leben.
    Alleinerziehende – 1000 Euro Mindest-Unterhalt, damit die Kinder Mindest-Bildungs- und Teilhabechancen haben.
    Pflegeberufe – besser bezahlen als „Geschwätzwissenschaften“, z. B. koppeln an Chefärzteeinkommen.
    Manager-Gehälter, Top-Künstler und Sportler-Gagen und Intendanten-Gehälter radikal besteuern, da wo die moralische Grenze weit überschritten ist.
    Eigentum verpflichtet – Zweitwohnungssteuer für Mietentlastung von Familien.
    Wer 50 Mrd. für Fremde ausgibt – sollte 100 Mrd. für die Alten und Ärmsten und Leidtragenden der eigenen Geschichte übrig haben.

    Soziale Patrioten – stammt zwar jetzt von Frauke Petry, muss aber deshalb nicht falsch sein.
    Patriotismus ist immer sozial ausgerichtet – für die Schwachen in der (schon-immer-hier-lebenden) Gesellschaft, die sich stets bemüht haben und unter schwierigen Bedingungen auch ihren Anteil beigetragen haben.
    Was die LINKEN für die ganze Welt fordern, können wir den Unseren bieten!!

  58. Wer keine Pisslamer mag, hat in Deutschland und Europa anscheinend nichts mehr zu sagen.
    In ihrem Buch steht sie sollen uns toeten und das Land nehmen. Egal….. Man muss sie einfach lieben diese zierlichen Bestien.

  59. Cendrillon 24. Oktober 2017 at 21:08

    Die AfD ist wie die hypnotisierende Schlange Kaa des „Dschungelbuches“. Alles dreht sich nur noch um die AfD. Der heutige Tag war ja keine „konstituierende Sitzung des deutschen Bundestages“ sondern der „Einzug der AfD in den Bundestag.“
    —————————————————————————–
    Da wäre doch eigentlich das hier angesagt gewesen:
    https://www.youtube.com/watch?v=zwkvP5p5ZOI
    🙂

  60. Eine „Sternstunde“ des höchst anti-demokratischen Gesocks, welches sich selbst gerne als Vorzeige-Demokraten bezeichnet.
    Wäre Glaser „nur“ ein Andersdenkender (der sich – tatsächlich- irrt), wäre die Wahlverweigerung schon in grobem Maße unfair und undemokratisch gewesen, denn dieses Weigerungshaltung wäre selbst in diesem Falle ein direkter und aggressiver Angriff auf das Grundrecht der Meinungsfreiheit.

    Im konkreten Fall kommt jedoch zur „Meinungsäußerung“ von Herrn Glaser (wie auch von der gesamten AfD-Frakton) hinzu, daß diese Meinung inhaltlich richtig, beleg- und verifzierbar ist…..
    Dieses Faktum macht diesen widerlichen Affront der Anti-Front des Kartells noch widerwärtiger.

  61. https://www.welt.de/regionales/hamburg/article169820109/Erst-die-Dachpfannen-weg-dann-kommt-die-Saege.html

    Seit der Gründung der Soko haben die „Castle“-Beamten etwa 300 mutmaßliche Täter festgenommen.

    #

    http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/fall-asef-n-abschiebegegner-zu-zwei-jahren-auf-bewaehrung-verurteilt-a-1174509.html

    Er demonstrierte gegen die Abschiebung eines afghanischen Berufsschülers und verletzte dabei Polizisten.

    Deshalb wurde ein 22-Jähriger nun verurteilt. Zum Verhängnis wurde ihm ein einziger Tag.
    Einer der beteiligten Demonstranten ist nun vor dem Amtsgericht Nürnberg zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden.

    Ziyal sagte weiter: „Mein Mandant ist linker Abschiebungsgegner, aber kein gewaltbereiter Rowdy.“ Außerdem habe sein Mandat wegen der Untersuchungshaft nicht wie geplant sein Studium aufnehmen können.

    Als Reaktion auf die versuchte Abschiebung und das Verhalten der Polizei haben Schüler, Angehörige und linke Gruppen das Bündnis „Widerstand Mai 31 – Solidarität ist kein Verbrechen“ gegründet.

    #

    *http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/islamwissenschaftler-ein-dachverband-fuer-liiberale-muslime-muss-her-15262257.html

    Um den Islam zu reformieren, brauche es einen liberalen Dachverband, sagt Islamwissenschaftler Abdel Hakim Ourghi. Er fordert, den schweigenden Muslimen eine Stimme zu geben.

    *http://www.faz.net/aktuell/politik/faktencheck-baumann-afd-ueber-goering-und-zetkin-15261955.html

    Für seine Ausführungen über Hermann Göring und Clara Zetkin erntete der AfD-Abgeordnete Bernd Baumann viel Kritik. Was daran richtig und was falsch ist.

    #

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Kriminelle-Auslaender-einfach-ausweisen-Von-wegen

    Zwar hat Präsident Emmanuel Macron eine striktere Abschiebepraxis versprochen – doch es gibt mehrere Hürden. Durch diese wird letztlich nur jeder Fünfte, der sich ohne Aufenthaltsgenehmigung im Land aufhält, ausgewiesen.

    Paris. Emmanuel Macron gab sich klar und unmissverständlich. „Ich möchte, dass jeder Ausländer ohne Aufenthaltsgenehmigung, der eine Straftat begeht, ausgewiesen wird.“ Ganz konkret hatten Journalisten den französischen Präsidenten bei einem Fernsehinterview auf den Fall eines Tunesiers angesprochen, der zu Beginn des Monats zwei junge Frauen am Bahnhof von Marseille getötet hatte.
    Der Mann befand sich seit Jahren ohne legalen Aufenthaltsstatus in Frankreich, verfügte über sieben verschiedene Identitäten, war wiederholt festgenommen sowie verurteilt worden und sogar noch am Tag vor seiner Tat wegen eines Ladendiebstahls in Polizeigewahrsam. Einer Abschiebung war der Tunesier stets entkommen. Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ beanspruchte in der Folge die Bluttat für sich, doch die Ermittler fanden zunächst keine Verbindungen.

    Mangelnde Zusammenarbeit mit den Herkunftsländern

    Der Fall erinnerte an jenen des Tunesiers Mohamed Lahouaiej-Bouhlel, der im Sommer 2016 mit einem Lastwagen über die Strandpromenade von Nizza raste, dabei 86 Menschen tötete und 100 teilweise schwer verletzte. Er befand sich zwar legal im Land, war aber ebenfalls bereits im Vorfeld wiederholt wegen Gewaltakten aufgefallen und wenige Monate vor seiner Gräueltat zu einer sechsmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Damals wie auch jetzt wurde in der Folge der Ruf nach einer strikteren Abschiebepraxis laut – die Macron nun eilfertig versprach. Doch so einfach ist dies nicht.
    Jährlich werden im Schnitt zwischen 75.000 und 90.000 Personen dazu aufgefordert, spätestens innerhalb von 30 Tagen – manchmal auch sofort – Frankreich zu verlassen. Tatsächlich aber kommt es seit längerem nur bei rund 20 Prozent auch tatsächlich zu einer Ausweisung. Einerseits haben die Betroffenen die Möglichkeit, Einspruch einzulegen und können dadurch Zeit gewinnen. Sollten sie zwischenzeitlich heiraten oder ein Kind bekommen, wird ihre Situation neu überprüft.
    Auch kommen Ausländer, die ausgewiesen werden sollen, in den meisten Fällen in ein Zentrum für Abschiebehaft – doch die insgesamt 1900 Plätze in den 24 französischen Zentren erweisen sich seit Jahren als nicht ausreichend. Darüber hinaus, heißt es seitens der französischen Behörden, mangelt es teilweise an der Zusammenarbeit mit den Herkunftsländern, die ihre straffällig gewordenen Bürger zurücknehmen müssten.

    Menschenrechtsorganisationen kritisieren Entwurf

    Haben die Betroffenen keinen gültigen Reisepass vorzuweisen, ist ein entsprechendes Schriftstück des Konsulates erforderlich, das viele Länder nicht oder nicht in der vorgeschriebenen Frist zur Verfügung stellen.
    „Wir haben eine weniger effiziente Organisation als unsere Nachbarn und weniger zufriedenstellende Beziehungen mit den Ursprungsländern“, beschrieb Macron die Defizite seines Landes.

    In einem neuen Asyl- und Ausländergesetz will die Regierung im kommenden Frühjahr deshalb die maximale Haftdauer von 45 auf 90 Tage erweitern. Menschenrechtsorganisationen kritisieren dies: „Die Ausweisungen finden während den ersten Tagen der Haft statt und sehr viel seltener nach dem 20. Tag“, heißt es in einem Bericht der Organisation Cimade.

    Eine Verlängerung der Haftdauer führe zu einem deutlich zu großen Freiheitsentzug, ohne effizient zu sein.

    Ein weiteres Hindernis gründet in einem Gesetz, das die sogenannte „Doppelstrafe“ bei bestimmten Straftaten verbietet. Im Jahr 2003 hatte es der damalige Innenminister und spätere französische Präsident Nicolas Sarkozy sogar noch ausgeweitet auf Ausländer, die mindestens 20 Jahre in Frankreich leben oder vor ihrem 13. Lebensjahr kamen – obwohl der Konservative als innenpolitischer Hardliner galt. Nach diesem Prinzip darf ein rechtskräftig verurteilter Ausländer nicht ausgewiesen werden, weil dies eine zweite Strafe darstellen würde. Über die Einhaltung wacht auch der internationale Gerichtshof für Menschenrechte, der Frankreich schon mehrmals verurteilt hat.

  62. Claus Tütenkleber interviewte gerade Alice Weidel

    Ihr Kandidat Glaser, der durch Islamfeindichkeit auffällig wurde…

    „auffällig wurde“
    Was masst sich dieses Astloch eigentlich an Schulnoten an Politiker zu vergeben von wegen „auffällig werden“? Mit dem Einzug der AfD in den Bundestag steht die längst fällige Entsorgung des Staatsfernsehens allerdings endlich auf dem politischen Spielplan. Und damit die von Kleber.

  63. sophie 81 24. Oktober 2017 at 21:53

    Dem stimme ich 100 prozentig zu. Wir brauchen keine FDP 2.0 mit patriotischem Anstrich, sondern eine Partei, die Politik für das eigne Volk macht, national, patriotisch, konservativ UND sozial.

    Eine solche soziale Ausrichtung hat auch die FPÖ in Österreich groß gemacht. Und dazu braucht man auch glaubwürdige Köpfe, wie z.B. einen Guido Reil, einen Malocher, der sich für die kleinen Leute einsetzt!

    Dabei sollte man auch stets betonen, wieviele Milliarden für Merkels dahergelaufene kriminelle Muslime verpulvert werden und wie das eigne Volk (Arbeitslose, Geringverdiener, Rentner, Kinder in armen Familien) dafür unter der Armutsgrenze dahinvegetieren müssen. Nur damit Merkels Muslime vollversorgt mit Lederjacken, I-Phones, Beats-Kopfhöreren und Markenklamotten in den Fußgängerzonen unsere Städte herumlungern und Frauen belästigen können!

  64. Placker 24. Oktober 2017 at 21:12
    @ Tolkewitzer 24. Oktober 2017 at 20:57
    Offenbar hat der größte Teil vom Bundestag keinerlei Ahnung vom Islam.
    Deshalb hier eine kleine Nachhilfe:
    https://www.igfm.de/themen/scharia/apostasie/wenn-muslime-christen-werden-glaubensabfall-und-todesstrafe-im-islam/
    * * * * *
    Das habe ich gestern schon festgestellt – finde den Fehler:

    OT
    Placker 23. Oktober 2017 at 20:17
    HeHe – wie krank ist das denn:
    OT
    Ägypten: Reisehinweise nach Festnahme von Homosexuellen erweitert
    Seit auf einem Konzert eine Regenbogenflagge wehte, nehmen ägyptische Behörden viele Homosexuelle fest. Das Auswärtige Amt warnt Urlauber vor der Nutzung von Dating-Apps.
    *http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-10/aegypten-auswaertiges-amt-reisehinweis

    #####################
    Vor kurzem habe ich hier noch geschrieben, dass die nächsten Flutwellen mit sogenannten Flüchtlingen im Anmarsch seien und prompt wird geliefert: die „neuen Fluchtmotive“ sind schon präsentiert: angebliche Homosexualität, angeblicher Übertritt vom Islam zum Christentum. Ich könnte im Strahl kotzen…
    H.R

  65. pcn 24. Oktober 2017 at 21:39
    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    24. Oktober 2017 at 20:29
    Ihrem Kommentar möchte ich mich gerne anschließen.

    Hauptsache alle die wir hier und in vielen anderen Foren schreiben, werden zusammen auch außerhalb des Virtuellen Raumes aktiv werden.

    PI; Social-Media usw. können nur vorbereitende und unterstützende Aktionsformen des Widerstandes sein.

    Es ist wie Siggi Däbritz es auch immer so schön sagt – Veränderungen können wir nur draußen auf den Straßen und Plätzen erreichen.

    Die Mobilisierung im Netz und im Social Media muss noch stärker werden und auch eine all zu starke Distanziereritis können wir uns angesichts des illegalen Zustroms von immer neuen Merkel-Gästen nicht mehr leisten – alle Patrioten und Heimattreuen Kräfte werden im Widerstand gebraucht!

    Ein Riesen Ding wäre es wenn wir all unsere europäischen patriotischen Nachbarparteien dazu bewegen könnten eine Länderübergreifende Großdemo zu organisieren gegen die Angela Merkels Politik gegen die Islamisierung Mitteleuropas.

    Die AfD bzw. PEGIDA und Identitäre Bewegung sollten dazu Koordinierungsgespräche mit den Verbündeten in den Nachbarländern führen, wie eine Generalmobilisierung für solch ein Event durchzuführen wäre.

    Eine Demo aller Gruppierungen müsste wirklich auch mal stattfinden um Geschlossenheit und Stärke gegen Links und Islamisierung nach außen zu tragen.

  66. “ libra 24. Oktober 2017 at 20:50
    @ weich-m: Ist Bernd Höcke Mitglied des Bundestages? Nicht? Dann wird es wohl nichts. “

    ist das jetzt der Bruder von Björn Höcke ?

  67. Cendrillon 24. Oktober 2017 at 22:04
    Claus Tütenkleber interviewte gerade Alice Weidel
    Ihr Kandidat Glaser, der durch Islamfeindichkeit auffällig wurde…
    „auffällig wurde“
    Was masst sich dieses Astloch eigentlich an Schulnoten an Politiker zu vergeben von wegen „auffällig werden“? Mit dem Einzug der AfD in den Bundestag steht die längst fällige Entsorgung des Staatsfernsehens allerdings endlich auf dem politischen Spielplan. Und damit die von Kleber.

    Ein anderes Misstück von GEZ-Journalist stellte sich heute vor Frau Weidel und sprach sinngemäß — :

    Die Petra Pau ist eine respektable Kandidatin – wieso klaptt das bei Herrn Glaser nicht!

    Was maßt sich so eine GEZ Presstituierte an die Petra Pau von der Mauermördernachfolgepartei als respektabel zu bewerten?

    Was ist das für eine widerliche Nordkorea Journaille? ARD und ZDF voll mit linken Abschaum?

  68. TV HIGHLIGHT:
    Rosig frische Alice Weidel gibt Herrn Kleber mehr Antworten auf seine listigen Fragen als er schlucken kann! Bezüglich der mit unserem Grundgesetz inkompatiblen Scharia erfährt er eine ganze Lektion Information gratis dazu! Hastig schwenkt er auf den Parteitag zu „praktischen Fragen“ über!
    Demnächst wird Herr Kleber sicher vorsichtiger bei seinen „Kreuzverhören“ sein!

    TV HORROR:
    Nur nebenbei: Auf Madagaskar ist die mittelalterliche Krankheit PEST/ LUNGENPEST / BEULENPEST ausgebrochen!! (Übertragen durch Tröpfcheninfektion und Ratten und Dreck!) Man kann nur hoffen, dass diese Leute bleiben wo sie sind und unsere Ärzte ohne Grenzen nicht auch noch Pflegefälle mit nach EUROPA bringen!

  69. „Vielleicht könnte dieser Kandidat dann noch erwähnen, wie sehr der Islam in Deutschland wilkommen ist, und dass er sich von Glaser distanziert.“

    Schwachsinn. Das wäre das dümmste, was sie machen könnten. Mit Distanzerities fängt es an…

  70. sophie 81 24. Oktober 2017 at 21:53

    Alleinerziehende – 1000 Euro Mindest-Unterhalt, damit die Kinder Mindest-Bildungs- und Teilhabechancen haben.

    Wer zahlt das? Der Vater? Da werden sich die männlichen Wähler aber freuen.

    Zunächst sollte auf die moralische Pflicht, zu heiraten, verwiesen werden.

    Welche Bildungschancen sollen da verbessert werden – bei dem Zustand unseres Bildungssystems?

    Besser mal die Grundprobleme ansprechen und konservative Werte wiederbeleben – Vorsicht mit Forderungen, die Wähler verprellen könnten!

  71. Andre‘ Anales möchte nicht mehr von den sogenannten „kleinen Leuten“ sprechen.
    Ich glaube aber, dass die „Kleine Leute“ als Pfleger, Handwerker, Arbeiter und Dienstleister mehr für unsere Heimat leisten als die Manager von internationalen Großkonzernen, Kirchenfürsten und andere „Eliten“.

    Politisch Rechts und Links ist in der modernen Welt überholt – es gilt „pro patria“ oder „wir Weltretter“.

  72. Deutschland krepiert und verreckt „linksrum“ aus allen Löchern und Poren, aber wenigstens die Nazis wurden mal wieder mit aller Macht verhindert..! In einem Land, in dem es z.B. immer mehr Ein-Parteien-Gemeinderäte gibt, muss auch das Berliner Vorbild wie aus dem FF funktionieren..!

  73. Auch wenn ich glaube, dass die AfD durch angeblich geheime und faire Wahlen keine Mehrheit gewinnen kann, hat mir Herr Baumann mit seiner Rede außerordentlich gut gefallen. Seine Rede und die Reaktion der Verräter und Eidbrecher war erfrischend, kräftigend und hat Mut gemacht.

  74. Dr. Baumann made my day!
    Aber haben die auf den Rängen sitzenden Islamschmeichler überhaupt verstanden was gesagt wurde?
    Die Rede von Albrecht Glaser zur Intoleranz und Gefährlichkeit des Islam haben sie schließlich auch nicht verstanden (=Dummheit) oder nicht verstehen wollen (=Impertinenz).

  75. OT

    Madagaskar: Mehr als 100 Menschen an Pest gestorben

    Warum ist eigentlich von der deutschen Schuldkultpresse noch niemand auf die grandiose Idee gekommen ist, dass die Deutschen schuld sind am Ausbruch der Pest in Madagaskar. Schließlich hatte Hitler seinerzeit auch geplant gehabt, die Juden nach Madagaskar zu deportieren. Wie man weiß hat er diese Idee wieder verworfen. So ein SZ-Schmierfink könnte da doch durchaus eine Brücke der Schuld konstruieren. Für einen Prantl wäre das jedenfalls ein Kinderspiel.

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_82545692/madagaskar-mehr-als-100-menschen-erliegen-der-pest.html

  76. Goldschatz 24. Oktober 2017 at 22:21

    Interview mit der AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel im ZDF bei Claus Kleber (24.10.2017)

    Wieder dieselben Fehler von gestern.

    Muß die sich unbedingt überall in den Medien zeigen? Die ist schon fast so mediengeil wie Petry oder Oertel.

  77. Dieser Beitrag sollte kurz werden. Aber so wie ich dachte klappt da nicht.
    Es mag gut sein, ich mag pessimistisch denken. Das seie der Tatsache geschuldet, dass ich heute früh fluchtartig Madeira und Dharma verlassen habe.
    Aber zum Thema:
    Herr Glaser wird vom politischen Establishment gehasst wie die Pest. Jeder, der die wahre Informationen verbreitet, ich wollte vermeiden zu sagen „die Wahrheit sagt“, ist für die KPSD ein rotes Tuch.
    Ich habe schon mehrfach gepostet, dass wir meiner persönlichen Erfahrung nach im Ausland nur ausgelacht werden. Niemand mag Merkill.

    Herr Glaser ist nicht gewählt worden. Das widerspricht jeglicher demokratischen Tradition!
    Geht ein Licht auf?
    Die „Etablierten“ erlauben es sich gegen den Willen von SECHSMILLIONEN Wählern zu handeln.
    Genau genommen und interpretiert haben sie damit gezeigt was sie von Demokratie halten, nämlich, die Demokratie geht ihnen am A#### vorbei!
    In meinem internationalen Umkreis ist man sich sicher, dass Ferkil nur noch wenige Monate hat.
    Euch allen alles Liebe

  78. Mir wird es warm ums Herz; seht Ihr auch was ich Sehe. Mut macht das ganze nicht. Jamaika= Fluch der Karibik. Stellt euch eine Frage: Für oder gegen Deutschland.

  79. Rede von Herrn Baumann: feinste Sahne. Einfach Demaskierend. Eine Schande dieses Alt-Parteien-Kartell.
    3x Ablehnung von Herrn Glaser: wer noch Verstand hat, und noch nicht AfD gewählt hat, hat jetzt Zeit zum Nachdenken.
    In Bayern gibt es die nächste Chance.
    Selbst t-online lässt zu diesem Thema Kommentare zu.
    99,9999% Ablehnung des System-Parteien-Zirkus.

  80. Kraft der Gemeinschaft 24. Oktober 2017 at 22:40

    Mir wird es warm ums Herz; seht Ihr auch was ich Sehe. Mut macht das ganze nicht. Jamaika= Fluch der Karibik. Stellt euch eine Frage: Für oder gegen Deutschland.
    ——–

    Ich habe gerade Kopfkino:

    Merkel’s neue Frisur: Rasterlocken

  81. Kreuzritter HH 24. Oktober 2017 at 22:10

    sophie 81 24. Oktober 2017 at 21:53

    Dem stimme ich 100 prozentig zu. Wir brauchen keine FDP 2.0 mit patriotischem Anstrich, sondern eine Partei, die Politik für das eigne Volk macht, national, patriotisch, konservativ UND sozial.

    Eine solche soziale Ausrichtung hat auch die FPÖ in Österreich groß gemacht. Und dazu braucht man auch glaubwürdige Köpfe, wie z.B. einen Guido Reil, einen Malocher, der sich für die kleinen Leute einsetzt!
    —————————–
    Sehr gute Zusammenfassung. Nur mit G. Reil der die Sprache der Malocher spricht, kann man die 20% Hürde knacken. Liberal kommt beim Arbeiter sehr schlecht an, weil die FDP Das Liberale mit so vielen Lügereien seit vielen Jahren bereits ins Koma versetzt hat. Die Wählerschicht ist nicht höher als 10% und diese 10% hat bereits die FDP abgegrast. Bei den Linken, Sozis und bei der CDU ist jedoch noch viel zu holen.

  82. Glückwunsch, liebe AFD, Glückwunsch! Ein gelungener Auftakt. Ich bin so froh, dass die AFD dort im Parlament sitzt. Endlich mal vernünftige Menschen in diesem Laden, der bisher eher an die Volkskammer der Ex-DDR erinnert hat. Wir, die Wähler, werden dafür sorgen, dass die AFD-Fraktion imDeutschen Bundestag wachsen wird. Euch alles alles Gute!

  83. Wer noch heute Zweifel hatte, wird geläutert sein.

    Die linksgrünen beherrschen Deutschland
    Das Parteibuch CDU, CSU, SPD, Linke, nur
    Schein

    Dss tausendjährige Öko-

  84. Dichter 24. Oktober 2017 at 22:40

    Wäre Ihnen Merkel lieber gewesen?

    Merkel kann von mir aus so oft auftreten wie sie will. Da schalt ich ab.

    Die AfD darf sich aber keine fachlichen Fehler leisten. Denn das werden die Medien später – zurecht – breittreten.

    Weidel hat hier wiederholt ihre Inkompetenz zur Schau gestellt. Sie wurde mehrfach auf ihre Fehler hingewiesen, trotzdem wiederholt sie jedesmal wieder die gleichen Fehler. Man erhält langsam den Eindruck, als sei sie eingeschleust mit dem Auftrag, Unsinn zu reden, um so die AfD – nachdem die Nazikeule nicht mehr wirkt – fachlich zu diskreditieren.

  85. Bernd Baumann kommt aus Hamburg. Die AfD Hamburg ist moderat. kin Nahtzie-Scheixxx,
    Ist doch Klasse wenn Herr Glaser abgelehnt wird. Immer mehr Aufmerksamkeit für die AfD und der Sytstemparty–Wähler denkt : „Da stimmt was nicht“ .

  86. Steinhaus 24. Oktober 2017 at 22:54

    Dichter 24. Oktober 2017 at 22:40

    Wäre Ihnen Merkel lieber gewesen?

    Merkel kann von mir aus so oft auftreten wie sie will. Da schalt ich ab.

    Die AfD darf sich aber keine fachlichen Fehler leisten. Denn das werden die Medien später – zurecht – breittreten.

    Weidel hat hier wiederholt ihre Inkompetenz zur Schau gestellt. Sie wurde mehrfach auf ihre Fehler hingewiesen, trotzdem wiederholt sie jedesmal wieder die gleichen Fehler. Man erhält langsam den Eindruck, als sei sie eingeschleust mit dem Auftrag, Unsinn zu reden, um so die AfD – nachdem die Nazikeule nicht mehr wirkt – fachlich zu diskreditieren.
    ———
    Die Lesbe soll endlich nach Biel/Bienne abhauen!
    Eine weitere AfD-Abkassiererin.

  87. Herr Glaser hatte heute dreimal Durchfall. Was ist daran so weltbewegend, dass hier ein solcher Aufstand herrscht. Die Demokratie hat funktioniert wie bei Herrn Bisky. Nun ist es an der AfD, einen akzeptablen Kandidaten zu präsentieren. Oder haben die etwa keinen?

  88. @Martha 24. Oktober 2017 at 23:00

    Was hat das mit „Demokratie“ zu tun?
    Kopf -> Tisch

  89. was ist den hier los? jeder kopiert wild texte aus dem netz, ist echt easy. Kunterbunt! Ihr seid Erfüllungsgehilfen fremder Interessen. Ihr habt Deutschland schon lange vergessen.

  90. Der heutige Tag hat gezeigt: Es war richtig, die AfD zu wählen.
    Ein gutes Gefühl der Bestätigung.
    Dies wird einigen (etlichen ) Wählern anderer Parteien fehlen.

    Für die Zukunft ist klar erkennbar:
    Es wird leichter, zur AfD zu kommen, als von der AfD wieder zurück zu irgendeiner Altpartei zu wechseln.
    Realität schlägt Ideologie – es ist nur eine Frage der Zeit und der Grausamkeit der Realität.
    Über die Grausamkeit der Realität brauche ich PI-Lesern nicht zu berichten/belehren.
    Die sehen wir hier oft genug.
    Für mich war es der Anschlag auf das Bataclan in Paris und der Mord an Maria Ladenburger.

  91. Warum hängen keine Spiegel im Bundestag?

    Weil sich nur die AFD Abgeordneten sehen könnten!

    Wie bei Tanz der Teufel.

  92. Chulz auf Phoenix über Dr. Baumanns Rede (nach Chulz ein Tabubruch): „In MEINEM Parlament machst du das nicht!“

  93. @Roadking:

    In einer Demokratie braucht man nun einmal Mehrheiten. Was sollte daran absonderlich sein, dass Sie sich den Kopf einschlagen?

    Bisky hatte sie nicht, Glaser hatte sie nicht. Such is life in democracy!

  94. —ich glaube das parteienmafiakartell unter f…e mrerkel wird jetzt alles dran setzen herauszukriegen, wer die 22 nicht-AfDler sind, die Glaser gewählt haben
    —Glasers nicht-wahl ist ein sieg, da es die offenlegung des miesen charakters und die anti-demokrartische einstellung der blockflöten unter f…re merkel über wochen offen darlegt
    —noch nie habe ich eine konstituierende sitzung angesehen bis heute–und ich habe sie voller stolz und freude über die enorme präsenz der AfD genossen!!!

  95. Ein erster Hoffnungsschimmer am Horizont ist mit dem Einzug der AfD in den Buntentag heute zu erkennen. Jetzt müsste sich die Erkenntnis auch endlich in den „alten Bundesländern“ durchsetzen, daß es endlich wieder einer richtigen Opposition dort bedarf.

    Doch dazu ist die Hemmschwelle noch zu hoch bei den meisten BRDdeutschen.

    Die Schmerzgrenze ist noch nicht erreicht, aber das kann ganz schnell gehen wenn die Gewaltspirale sich weiter nach oben schraubt.

    Ich denke, die kritische Masse zum Umdenken haben wir bereits überschritten. Deutschland erwacht langsam.
    Dieses Erwachen ist ein langer Prozess und wird für viele sehr schmerzhaft sein. Um so größer ist die Wut im Anschluss.

    Die Frage ist: Haben wir noch die Zeit, dieses Erwachen abzuwarten oder werden wir durch andere Einflüsse gezwungen früher zu handeln?

  96. Die Ladenburger war doch selber Schuld feat Eltern in Brüssel.
    Ich verdiene keine € 9.000 € !!!! Kein Mitleid.

  97. Die Gaußsche Verteilung des IQ-Mangels bei den neuen Insassen des Deutschen Bundestages subsummiert sich jetzt unter einen deformierten Graph, der eklatant von den schönen Rundungen des originalen Gauss abweicht.

    Nach einem sanften Beginn der Kurve über den Mamgel an Abstraktionsvermogen nahe der Nulllinie mit ca. 125 MdB – bis vielleicht möglicherweise weiteren 200 derer, die das Denken noch nicht ganz eingestellt haben, sich aber noch nicht trauen, zu sagen, was sie denken,
    und deren Subsummierung deshalb noch nicht ganz klar ist, steigt die geknechtete Kurve spontan steil an und bildet statt der schönen sanften Rundung ein Rechteck, das sich bis gegen das Ende der Kurve auf einem gleichbleibenden Niveau fortsetzt, und an dessen Ende sich, so Gott will, keine bis nur ganz wenige total Verblödete finden lassen werden.

    Wegen der schon seit ca. 50 Jahren laufenden heimtückischen
    Bemühungen der Ökobewegung zur Ausdünnung des Volkes, wurde zunächst genüsslich an der Erniedrigung der Bildung und der Rechtsunsicherheit vor Gericht sehr erfolgreich gearbeitet.
    Der inzwischen weit verbreitete Mangel an Abstraktions- und Denkvermögen drückt sich sichtbar und hörbar darin aus, dass nicht mehr ausreichend fähige Leute ins Hohe Haus drängen!
    Man erkennt sie leicht daran, dass sie unfähig sind, einen Genitiv zu konstruieren, zu erkennen, was ein Komparativ ausdrückt und die Möglichkeitsform wie auch das Beispiel regelmäßig für eine Tatsache halten.
    Leider hat sich unter dem neuen Gau0schen Rechteck mit der gestörten und verstörenden Wirkung des IQ-Mangels inzwischen auch im BT
    diese behinderte Klientel versammelt.

    Doch wer weiss, kommt Zeit kommt Rat, es gibt ja bald Neuwahlen.
    BIF

  98. @ Kreuzritter HH

    National, patriotisch, konservativ und sozial ist völlig richtig, aber auch so liberal, daß unsere Wirtschaft nachhaltig national und international wettbewerbsfähig bleibt…

    Die Rede von Herrn Baumann hat mir heute auch sehr gut gefallen…

    PS: Neben vielen anderen finde ich auch die Kommentare der Herren Erbsensuppe und Spielmann immer wieder „schick“…

  99. „Und jetzt muss die AfD mit sozialen Themen kommen“

    Wenn’s zur nächsten Linkspartei werden, verlieren sie mich als Wähler. Versprochen.

    Mir sind diese Etatisten zuwider. Mehr Staat, mehr Umverteilen, mehr Bevormundung, weniger Freiheit, weniger Eigenverantwortung, weniger Möglichkeiten. Das sind für mich keine konservativen Werte, das ist das Gegenteil.

  100. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 24. Oktober 2017 at 23:12

    >blockquote>Tomaat 24. Oktober 2017 at 22:52
    OT – „„CDU degeneriert“: Attacken gegen Merkel aus eigenen Reihen werden schärfer“

    https://www.merkur.de/politik/attacken-gegen-angela-merkel-aus-eigenen-reihen-werden-schaerfer-zr-8795590.html

    Es bildet sich eine Wiederstandsgruppe um Jens Spahn.

    Erledigt die Hexe!

    „Zerspahnt“ den Hosenanzug der Grauens!
    ———————–
    Den Schwulibert als „ALTERNATIVE“?

  101. Für meinen ganz persönlichen Geschmack ein bombastischer erster parlamentarischer Tag der AfD!!!!

    Der erste Redner – spitze, denn wenn es ja diesen vormals bisher einmaligen Akt an undemokratischer Ausgrenzung belegbar gibt, hat Herr Baumann genau diesen der augenblicklichen Situation entsprechend vollkommen zurecht angebracht!!!!

    Damals ganz im Sinne der Durchsetzung der Nazi-Ideologie, heute ganz im Sinne der Durchsetzung der Islam-Ideologie, wie Herr Gauland in einem späterem Statement abschließend in die Kamera`s feststellte: „Komisch“

    Der AfD-Vizepräsident sollte eben dann nach Wunsch der Fraktion genau einer sein, der gewissermaßen in erster Reihe das entschiedene Gegengewicht zum Allparteien-Islamisierungskartell verkörpern soll!!!

    Als beste Erkenntnis blieb schließlich eine geschlossene AfD-Riege, dann nicht mal gegen die äußerst bedrohliche Islamisierung aufgrund gerade von statten gehender Umvolkung durch das Parteienkartell allein geblieben zu sein!!!

    Bleibt an der Besetzung unbedingt dran, aber nur durch oder mit mindestens einem Ersatz, der genauso so eingestellt ist wie Herr Glaser!!!!

  102. Dorian Gray 24. Oktober 2017 at 21:33
    Die AfD wird leider zu Tode isoliert werden.

    Gut,sie wird keine eigenen Gesetze verabschieden können,aber das ist ja auch nicht die Aufgabe.
    Die AfD kann aber Gesetzen zustimmen,die vernünftig sind,und an Hand der Stimmenmehrheit,damit auf sich aufmerksam machen,so wie heute,sie kann große und kleine Anfragen an das Parlament richten.
    Sie kann damit auch dieses demokratische Lügengebilde als das entlarven,was es in Wirklichkeit ist,in Debatten.
    Oh sie kann diese etablierten Volksverräter öfter in die „Waderln“ zwicken,als es den Parlamentsschwurblern lieb ist.
    Vor allem,freue ich mich darauf,daß es bei Abstimmungen bald Überstunden für ganz viele Abgeordnete,
    des frühen Feierabend Kartels,geben wird,nämlich die Anzweifelung der
    Beschlussfähigkeit.

    Beschlussfähigkeit
    Der Bundestag ist beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte seiner Mitglieder im Sitzungssaal anwesend ist. Vor Beginn der Abstimmung kann die Beschlussfähigkeit von einer Fraktion oder von anwesenden fünf Prozent der Abgeordneten angezweifelt werden.

    Man sieht,der AfD stehen verschiedene „Waffen“ zur Auswahl.

    http://www.bundestag.de/service/glossar/glossar/B/beschl_faehig/245348

    https://www.gesetze-im-internet.de/btgo_1980/__45.html

  103. Ja, zeigen wir es den Korannazis. Danke AFD, ihr habt einen guten Start hingelegt. Haltet zusammen, lasst keinen Keil in euch treiben. Enttäuscht die Hoffnungen nicht. Ihr werdet gegen die Korannazis gewinnen.

  104. Ein wirklich erfrischender Tag heute im Bundestag.
    Ich habe mir heute auch wie so viele andere hier nach vielen Jahren mal wieder die Debatte in Auszügen angetan.
    In den Medien scheint die Wirkung ähnlich zu sein, jedenfalls bemerkten auffallend viele Medienkommentare die Tatsache, dass es wieder richtige Debatten geben wird. Ja, was denn sonst?
    Schon deshalb sollte man der AfD dankbar sein………..

    Heute wurde in den diversen TV- und Radiosendungen das Islamproblem wunderbar auf den Punkt gebracht. Wozu es bisher höchstens mal in einer Maischberger- oder sonstwas-Sendung kam, wenn ein AfD-Vertreter ausnahmsweise mal eingeladen war und nicht ständig unterbrochen wurde, kam heute fast stündlich im Zusammenhang mit Glaser auf den Nachrichtentisch, fantastisch.

  105. Diese Gesellschaft hat sich das Mobbing im Fernsehen gefallen lassen, ohne zu Murren.
    Das war schon ein Sündenfall ersten Ranges.Alle haben die Fresse gehalten.

    Jetzt wird schon im Parlament im Rahmen einer offensichtlichen Inszenierung gemobbt.
    (Andere sprechen hier schon härter von Intrige und Verschwörung)

    Ich denke diese Gesellschaft Muss sich endlich überlegen, was sie sich in diese Richtung alles noch gefallen lassen will, oder auch nicht, ohne ihre letze Selbstachtung zu verlieren.

    Wehret den Anfängen.

  106. Herr Baumann kommt aus der moderaten AfD-Hamburg-Elbvororten und ist Listenplatz Nummer Eins gesetzt mit dem Bundestagsmandat. Von der GJ/AntiFa wurde er angegriffen aber ich erspare mir den Link.

  107. Die AfD ist wie die hypnotisierende Schlange Kaa des „Dschungelbuches“. Alles dreht sich nur noch um die AfD.

    Das ist wie bei einem Flirt.
    Nur die AfD ist noch aufregend.

    Die langweiligen Altparteien kennt man zu genüge, der gärige Haufen aber hat noch alle Optionen offen.

  108. nucki 24. Oktober 2017 at 23:30

    @gonger

    ruder mal ein stück zurück!!!
    —-
    ???
    Ich weiß worüber ich schreibe. Keep cool Sir!

  109. Trotz der „Establishment-Hetze“ gegen die AfD ist sie drittstärkste Kraft geworden.Da sie nun im Bundestag vertreten ist bekommt sie noch mehr Mediale Aufmerksamkeit. CDU/CSU koalieren mit den GRÜNEN. Das alles ist ein Konjunkturprogramm für die AfD.

  110. ossi46 24. Oktober 2017 at 20:35

    Dabei hat der hessischen Politiker niemals in Zweifel gestellt, dass jeder Moslem seiner Religion in Deutschland nachgehen kann.
    ——————-

    Nehmt einen anderen Hessen Martin Hohmann!

    unsere polnische Kaiserin …. und der Antisemitismus…..

    Zitat Angela Merkel:

    “Antisemitismus ist unsere staatliche und bürgerliche Pflicht”

    https://www.youtube.com/watch?v=YBFuvKMkQPE

    Peinlich! Oder doch nur trauriger Beweis für das virulente Desinteresse politischer Würdenträger im deutschen Bundestag? Angesichts der Pariser Terroranschläge gab Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Regierungserklärung ab, bei der sie sich einen sehr groben Versprecher erlaubte und “Antisemitismus zur staatlichen Pflicht” erklärte. Die Abgeordneten jedoch applaudierten unbeeindruckt der deutschen Regierungschefin zu.

  111. Ganz klar in die Tradition der Nazis gestellt haben sich die antideutschen Multikultifaschisten mit der unverschämten Beschneidung der parlamentarischen Rechte für Patrioten.

  112. Kraft der Gemeinschaft 24. Oktober 2017 at 23:37

    Wann seid ihr frei? Texte die keiner mehr liest?

    Was meinen sie und auf was beziehen sie sich ❓

  113. Steinhaus und Gonger , ihr Tastaturhelden,seid der Grund warum man diesen Blog nicht jedem weiterempfehlen kann.

  114. In der phoenix Runde schwurbelten mal wieder ausgewählte Labertaschen unter der Moderation von Alexander Kähler ausschließlich über die AfD im Bundestag. Da wird schon wieder mit linksgedrehter und politisch-korrekter Empörungs“kultur“ (fehlt nur noch Claudia Roth!) über die mögliche Etablierung einer „Empörungsdemokratie“ auf dem Sozialkundeniveau der 7. Klasse „philosophiert“.
    Der geschniegelte „Medienwissenschaftler“ Bernhard Pörksen unterstellte der AfD dabei sogar die Relativierung des Holocausts!

    Nun gut, „Rassismus“ und „Diskriminierung“ als Vorwürfe mag man sich ja gefallen lassen, geradezu als Alleinstellungsmerkmal des „Rechtspopulismus“, einem gegnerischen Kampfbegriff übrigens, den man ebenso annehmen kann, wie die Sansculottes der Französischen Revolution, die Descamisados des Peronismus oder die Spontis der 1970er-Jahre ihre Spott-Bezeichnungen!

    Mit den Vorwürfen von „Rassismus“ und „Diskriminierung“ belegt der linksgedrehte Mainstream nämlich nahezu alles, was in konsequent konservativer oder auch nur liberaler Tradition von Unterschieden kultureller und sozialer Art ausgeht, ebenso bei Intelligenz und Talent, was sogar kommunistische Regime im Bereich von Sport und Begabtenförderung taten.
    Die Phraseologie von „(Anti-)Rassismus“ und „(Anti-)Diskriminierung“ muss geradezu immer wieder abgespult werden wie die stereotypen Sätze fortgeschrittener Demenzkranker („Alt-Achtundsechziger“!), wenn Burkas, Scharia und Kinderehen höchst offiziell zum Bestandteil einer „offenen Gesellschaft“ erklärt werden, und „Scheißdeutschland“ nur dann ein „wunderbares Land“ ist (Claudia Roth), so lange Steuer- und Leistungs-„Normalos“ (also der verhasste „Stammtisch“, „die Nazis“) für die avisierte Pöbelherrschaft diverser asozialer, exotischer und perverser Randgruppen und Minderheiten ohne zu Murren arbeiten und Steuern zahlen…
    Man sollte sich immer vor Augen halten, dass die blutigen Experimente „von Links“, also von den Exzessen der französischen Revolution über den Terror der Bolschewiki bis zum Völkermord der Roten Khmer, sich immer und überall gegen das EIGENE und HERGEBRACHTE richteten – damit meine ich, dass von „Rassismus“ hier nun wirklich nicht geredet werden kann, aber von nivellierender und totalitärer Gleichmacherei, die heute als „Anti-Rassismus“ und „Anti-Diskriminierung“ vorgetragen wird.

    Bei den Nazi-Parolen der etablierten Blockparteien und ihrer Lügen- und Lückenmedien dagegen hört der Spaß auf, besonders, wenn hier mit Antisemitismus und dem Holocaust „argumentiert“ wird!
    Wenn sich etablierte „Politiker“ vom Hitler-Klon in Ankara und seinem ISlamfaschismus als „Nazis“ titulieren lassen, ist das ihre Sache!
    Wenn aber das „politische“ und mediale Negativ-Establishment, das den ISlamischen Faschismus mit seinem Hass gegen Juden und Israel und seinen Rufen nach Mord und Totschlag massenhaft in unser Land importiert, dort auswildert und heimisch macht, den Kritikern dieser Entwicklung „Nazitum“ und „Antisemitismus“ unterstellt, sollte mittlerweile rechtlich dagegen vorgegangen werden!

    Ansonsten legen nicht nur die Lügen- und Lückenmedien der ÖR-Sender für Volksaufklärung und Propaganda und die geladenen Block“politiker“ immer wieder dieselbe Platte auf, wonach „es“ den etablierten Parteien „nicht gelungen“ sei, die „eigentlichen“ Probleme „richtig zu kommunizieren“! Ob uns das unausgesetzt die nächsten vier Jahre begleiten wird, um die „AfD zu entzaubern“!?

    Offenbar hält man die Wähler für abgrundtief dämlich!

    Gerade die Wähler der AfD wissen um die Bedeutung wichtiger Themen wie Energie-, Bildungs-, Renten-, Verkehrs- oder Sozialpolitik, Euro und EU, um Wohnungen, Familie usw. usf.

    Aber was bieten uns da die Blockparteien und wofür stehen sie?

    Die Sozial“politik“ aller Blockparteien besteht vor allem darin, unser Land in das Sozialamt für die ganze Welt umzuwandeln, das mit „offenen Grenzen“ sämtliche abgehängten Globalisierungsverlierer und Modernisierungsverweigerer anzieht, mit denen dann eine rot-grüne Pöbelherrschaft diverser Randgruppen und Minderheiten errichtet wird.

    Entweder durch eine überbordende Bürokratie und/oder die kriminellen Nötigungs- und Erpressungsstrategien von Umwelt-NG0s ist unser Land, ein führendes Industrie- und Exportland, nicht mehr in der Lage, Großprojekte wie Flughäfen, Bahnhöfe und anderes zu bauen! Soviel zum Thema „Verkehrspolitik“!

    Die Energie-, Wirtschafts- und Verkehrs“politik“ Merkels hat die zivilisationsfeindlichen De-Industrialisierungsstrategien der Grünen in Richtung eines Dritte-Welt-Landes hundertprozentig übernommen – und setzt sie um! Ganz nach dem Motto „Unser Strom kommt aus der Steckdose“ sollen Kern-, Kohle- und Erdölkraftwerke abgeschaltet werden, um in einem relativ nördlichen Land, nämlich unserem, auf „erneuerbare“ und „Solarenergien“ umzusteigen. Wohlgemerkt in einem Industrieland zudem, und keinem vorindustriellen Dritte-Welt-Land in sonnigen Tropenregionen wie Kambodscha unter den Rot(h)en Khmer oder Nicaragua unter den Sandinisten!

    Mit dem künstlich aufgebauschten Dieselskandal und anderen Skandalen um Autoabgase wird systematisch unsere heimische Autoindustrie demontiert! Wirtschaftspolitik à la Merkel und Co.!

    Rot-grün(-rot)e Länderregierungen drohen unverhohlen damit, ihre maroden Bildungssysteme mit Hauptschulabschlüssen und Abituren für Analphabeten und Unterbemittelte bundesweit zu etablieren. Der „schiefe Turm von Pisa“ droht hierzulande bald umzufallen!

    Bei dieser Art von „Problemlösungen“ kann einem nur noch angst und bang´ werden. Dass die nächste K(l)oalition sich nach „Jamaica“, einem nicht gerade besonders erfolgreichen Dritte-Welt-Land der Karibik in unmittelbarer Nähe zu diversen (ehemaligen?) Bananenrepubliken benennt, ist fast schon symptomatisch!

    Aber die Leute wissen weit über die AfD-Wählerschaft hinaus, dass das zentrale Problem, das sämtliche anderen Probleme überdeckt, eine „verfehlte Migrationspolitik“ ist, was in dieser Formulierung längst schon eine Verharmlosung dessen ist, was nur noch als ISlamisierung bezeichnet werden kann: Nämlich die Flutung unseres Landes mit abgehängten Globalisierungsverlierern und Modernisierungsverweigerern aus den Unterschichten und Überschusspopulationen des Nahen und Mittleren Ostens und Afrikas, mit denen linksgrüne Kulturrevolutionäre und Merkels bundesweite DDR-CDU eine Pöbelherrschaft diverser Randgruppen und Minderheiten herstellen wollen.

    Dass die massenhafte Penetration unseres Landes mit Leuten ohne Integrations- und Leistungsbereitschaft, mit sozialen und moralischen Defiziten und jeder Menge Gewaltaffinität, Bildungsresistenz und Fanatismus den „Wettbewerb“ auf dem Wohnungs- und Arbeitsmarkt und um Sozialleistungen verschärfen wird und muss, wissen längst auch Tante Lieschen und Onkel Fritze.

    Da kann man den Blockparteien und ihren Tendenzmedien nur zurufen „kommuniziert“ mal schön weiter eure Lügen und desaströsen Absichten!

  115. Der und die typische Deutsche ist so verdammt preussisch arbeitsam, fleißig, diszipliniert, zielstrebig, innovativ, ordnungsliebend usw., da müsste viel mehr drin sein für das Gemeinwohl aller.
    Es wird verschleudert durch eine miese Politik der Globalisierung.
    Unsere Wirtschaftskraft beruht auf unseren typisch deutschen Eigenschaften, nicht auf der Fähigkeit unserer Regierung.
    Die Regierung nutzt aber diese Wirtschaftskraft als Machtfaktor in der EU, oft zum Schaden des eigenen Volkes.
    Was uns „preussischen Deutschen“ leider fehlt ist etwas mehr an italienischer oder spanischer Fröhlichkeit, Ausgelassenheit und Lebensfreude.
    Guckt euch al die Gesichter auf der Strasse und in den Betrieben an, ziemlich depressiv.
    Aber man kann nicht alles haben. Leider.

    Damit: Glück auf!!!
    Gute Nacht, meine Lieben, war ein schöner Tag!

  116. Furchtbar, wie kindisch sich die Altparteibande verhält. Solche Leute gehören doch in den Kindergarten und nicht in ein Parlament, das mittelbar über unser aller Leben und die Zukunft unserer Kinder zu bestimmen hat. Unreif, kleinkariert und noch nicht einmal auf Pennälerniveau. Das wollen ernstzunehmende Erwachsene sein?

    Ich spreche solchen albernen Gestalten jede Qualifikation ab. Es wird Zeit, das noch mehr richtige Politiker ins Hohe Haus gewählt werden.

  117. OT:

    Lest euch mal dieses Verkommenheit aus Berlin durch!

    „DAS GIBT’S NUR IN BERLIN
    Museum feiert Drogendealer:

    ..die Ausstellung „Andere Heimat“: Auf 13 Ausstellungstafeln soll anonymisiert über die Herkunftsorte und das Leben von Drogenhändlern aus Afrika informieren. Der Dealer, so die Ankündigung, sei „im Scheinwerferlicht rassistischer Anfeindungen“. Trotz aller Widerstände „arbeiten Drogenverkäufer unerschrocken und tapfer im öffentlichen Raum“.

    Noch Fragen?
    Was ist aus Deutschland bloß für ein verkommenes Drecksloch geworden?

    http://www.bild.de/regional/berlin/dealer/berliner-museum-feiert-drogendealer-53644310.bild.html

  118. Vollkommen richtig. Der Islam ist weder eine Religion im westlichen Sinn noch im antiken Sinne.Das beweist auch schon die Selbstbezeichnung.ISLAM: unbedingte Unterwerfung unter den Willen Allahs, Kommunisten und Nationasozialisten und Anhänger anderer totatlitärer Bwegungen müssen sich auch bedingungslos dem Willen ihrer Anführer unterwerfen.

    Bereits Schachtscheider hat darauf hingewiesen, aber auch ander deutsche Verfassungsrechtler, wenn auch nur sehr vorsichtig, das die geistige Hauptgrundlage des Islams, der KORAN, nicht mit westlichen Demokratieverständnis vereinbar ist.

    Alle Erklärungen der Islamververbände zu Grundgesetz sind nur Lippenbekenntnisse. Taqiyya.

    Die DITIB e.V. ist der verlängerte Arm der türkischen Religionsbehörde Diyanet und betreibt in Deutschland schätzungsweise ca. 2000 Moscheen, so genau weiß das leider niemand.Die DITIB erhält die Imame aus der Türkei und auch verpflichtende Anweisungen.So und hier kommt wieder das Grundgesetz ins Spiel.
    Eine Religionsgemeinschaft wie der Islam, im konketen Fall der Islam wie sie die DITIB in Deutschland vertritt, kann keinen Anspruch auf Art.4 GG erheben, wenn die alle wichtigen Tätigkeiten und Handlungen im Ausland erfolgen. Im Fall DITIB e.V ist aber so. Sie bekommt ihre Anweisungen von der türkischen Religionsbehörde somit hat die DITIB kein Recht Art.4 GG in Anspruch zu nehmen.

    So könnte man auch bei salafistischen und arabischen Moscheen vorgehen.

  119. Heute in der Tanke. Die Kassiererin (oder Kassierende?) versichert mir das die Croissants mit Käse und Schinken sehr gut schmeckten. Sie wisse dies zwar nicht aus eigener Erfahrung, aber Kollegen hätten ihr versichert das es so sei. Sie selber dürfe sie nicht essen. ???? „Aus religiösen Gründen …“ kam die Erklärung. Na bestens. Eine Islamisierung findet natürlich nicht statt – vorsichtshalber werde ich aber zukünftig eine andere Tanke nehmen in der Schinken-Käse-Croissants als etwas völlig normales geachtet werden.

  120. sophie 81 24. Oktober 2017 at 23:46

    Der und die typische Deutsche ist so verdammt preussisch arbeitsam, fleißig, diszipliniert, zielstrebig, innovativ, ordnungsliebend usw., da müsste viel mehr drin sein für das Gemeinwohl aller.
    Es wird verschleudert durch eine miese Politik der Globalisierung.
    Unsere Wirtschaftskraft beruht auf unseren typisch deutschen Eigenschaften, nicht auf der Fähigkeit unserer Regierung.
    Die Regierung nutzt aber diese Wirtschaftskraft als Machtfaktor in der EU, oft zum Schaden des eigenen Volkes.
    Was uns „preussischen Deutschen“ leider fehlt ist etwas mehr an italienischer oder spanischer Fröhlichkeit, Ausgelassenheit und Lebensfreude.
    Guckt euch al die Gesichter auf der Strasse und in den Betrieben an, ziemlich depressiv.
    Aber man kann nicht alles haben. Leider.

    Damit: Glück auf!!!
    Gute Nacht, meine Lieben, war ein schöner Tag!

    Es wird Zeit, daß wir in die Resistance gehen!

    Arbeits- und Leistungszurückhaltung. Sand im Getriebe sein. Harte, ehrliche Arbeit ist sinnlos wenn wir mit Steuern und Abgaben ausgequetscht werden, wenn die Früchte unserer Arbeit nicht uns zugute kommen und wenn wir egal wie hart wir schuften im Alter nur eine Armutsrente kriegen.

    Dieses Land hat für kaputtgearbeitete eigene Alte noch nicht einmal eine würdige Mindestrente!

    Für Versorgungssuchende aus alller Welt sprudeln aber alle Quellen.

  121. Ich freue mich fast schon auf das absehbare Versagen der neuen Regierung aus faden grauen Sachbearbeitertypen (u.a. Lindner, de Maizière) und gehässigen roten Ideologen (u.a. Roth, Özdemir) auf fast jedem relevanten Gebiet und dabei natürlich vor allem dem der Flutlinge.

    Der AfD schlage ich vor, sich für die perfide und sachlich nicht zu rechtfertigende Missachtung zu revanchieren, indem sie massenhaft sinnvolle und notwendige Anträge einbringt, bei denen sich ihre zwangsneurotischen Gegner dann jeweils zur Ablehnung verpflichtet fühlen. Damit wird die Arbeit dieser linken Versagerregierung zusätzlich stark behindert werden.

  122. Karamba Diaby zur ersten Sitzung im Bundestag: „Dieses Land ist zu schön, um es den Hassern und Hetzern zu überlassen!“
    24. Oktober 2017 | Politik | 5 Kommentare

    Anlässlich der heutigen Konstituierung des Deutschen Bundestages erklärt der hallesche Bundestagsabgeordnete, Karamba Diaby:

    „Heute konstituiert sich der Deutsche Bundestag. Heute beginnt die parlamentarische Arbeit von sechs Parteien, die für eine offene Gesellschaft kämpfen und einer einzelnen Partei, die sich dem Gegenteil verschrieben hat: Nationalismus, Egoismus, Fanatismus. Wie sollen wir damit umgehen? Nicht dämonisieren, nicht ausgrenzen und am besten inhaltlich stellen?
    Eine Patenterklärung habe ich bisher nicht. Doch vielleicht finden wir gemeinsam eine Strategie? Denn fest steht: Wir leben in einer Welt, in der wir füreinander verantwortlich sind oder anders ausgedrückt: Wir müssen dem Menschen wieder ein Mensch sein – in der Frage der Familienzusammenführung genauso wie in der Sozialpolitik. Und fest steht auch: Dieses Land ist zu schön, um es den Hassern und Hetzern zu überlassen! Auf Zusammenhalt kommt es jetzt an – für uns Gutmenschen, uns Demokratinnen und Demokraten, uns Weltoffene. Wir müssen alle etwas dafür tun, damit das Abenteuer Freiheit gelingt. Ich werde meinen Teil dazu beitragen – hier in Berlin und in meinem Wahlkreis. Und heute fange ich damit schon mal an, indem ich keinen Rechtspopulisten zum Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages wähle.

    https://hallespektrum.de/nachrichten/politik/karamba-diabyam-zur-ersten-sitzung-im-bundestag-dieses-land-ist-zu-schoen-um-es-den-hassern-und-hetzern-zu-ueberlassen/300457/

  123. War gestern in einem Strang, Tenor ‚Deutschland hat sich abgeschafft‘: Oper Hamburg, Bahnhof Stuttgart, Flughafen Berlin, MarineHubschrauber die nicht über Wasser fliegen dürfen, Hubschrauber die ihre Rotoren verlieren, Gewehre die nicht ins Ziel treffen … heute kommt dazu, die Deutsche Marine hat kein einsatzfähiges U-Boot mehr, alle 6 Boote liegen in der Werft, Grund: Ersatzteilmangel.
    Bis 1999 waren wir der Meinung über das allerbeste Schulsystem zu verfügen, dann kam PISA.
    Bis 2015 waren wir der Meinung über die allerbeste Verwaltung zu verfügen, dann kamen die ‚Flüchtlinge‘.
    Bis 2016 waren wir der Meinung die allerbesten Autos zu bauen, dann kam VW.

    Was um alles in der Welt ist nur los in Deutschland?

  124. notar959 25. Oktober 2017 at 00:08

    War gestern in einem Strang, Tenor ‚Deutschland hat sich abgeschafft‘: Oper Hamburg, Bahnhof Stuttgart, Flughafen Berlin, MarineHubschrauber die nicht über Wasser fliegen dürfen, Hubschrauber die ihre Rotoren verlieren, Gewehre die nicht ins Ziel treffen … heute kommt dazu, die Deutsche Marine hat kein einsatzfähiges U-Boot mehr, alle 6 Boote liegen in der Werft, Grund: Ersatzteilmangel.
    Bis 1999 waren wir der Meinung über das allerbeste Schulsystem zu verfügen, dann kam PISA.
    Bis 2015 waren wir der Meinung über die allerbeste Verwaltung zu verfügen, dann kamen die ‚Flüchtlinge‘.
    Bis 2016 waren wir der Meinung die allerbesten Autos zu bauen, dann kam VW.

    Was um alles in der Welt ist nur los in Deutschland?

    „Puma“ muss auch für schwangere Panzerfahrerinnen geeignet sein

    Der „Puma“ ist ein Projekt der Rüstungshersteller Krauss-Maffei Wegmann (KMW) und Rheinmetall aus dem Jahr 2004. Das Modell „Puma“ soll den mittlerweile in die Jahre gekommenen Schützenpanzer „Marder“ ablösen, der seit 1971 im Einsatz ist. Schützenpanzer sind leichte bis mittlere Panzerfahrzeuge, die in erster Linie für den geschützten Transport einer Infanteriegruppe konstruiert sind. Der „Puma“ ist ein hochmodernes Kampfsystem, das mit einer 30-mm-Kanone als Hauptbewaffnung und mit fortschrittlichster Feuerleit- und Zielausrüstung bestückt ist.

    Hochschwangere Panzerfahrerinnen?

    Es sind 350 Exemplare für die deutsche Bundeswehr bestellt. Der Kostenrahmen wird von Experten auf ca. 3,7 Milliarden Euro geschätzt. Das sind 700 Millionen mehr, als anfangs einkalkuliert. Die Modernisierung der deutschen Streitkräfte scheint zudem an übermäßiger Bürokratie, Vorschriften und DIN-Normen ins Schleppen geraten zu sein.
    Die Frankfurter Allgemeine Zeitung ( http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/puma-panzer-buerokratie-und-sonderwuensche-verteuern-und-verzoegern-13405087.html ) berichtet, dass die Auslieferung der ersten Exemplare des „Puma“ zum Beispiel daran scheitern, dass der neue Schützenpanzer auch für hochschwangere Soldatinnen geeignet sein muss.
    ➡ Es ginge im Ernstfall um eine „Fruchtwasserschädigung bei der weiblichen Puma-Besatzung“, der man hier vorbeugen möchte. Aufgrund der beanstandeten Mängel ist der „Puma“ wahrscheinlich erst im Jahr 2018 lieferbar.

    https://www.unzensuriert.at/content/0017104-Puma-muss-auch-fuer-schwangere-Panzerfahrerinnen-geeignet-sein

  125. VivaEspaña 25. Oktober 2017 at 00:15

    Das Bild ist klasse. Ein Weißer, wahrscheinlich aus Halle, orientiert sich an den Busfahrplänen, daneben das Großplakat mit Diaby……..
    Mich würde interessieren, was er wohl für ein Ergebnis bei den Erststimmen in Halle hatte……….

  126. „Was um alles in der Welt ist nur los in Deutschland?“
    Merkel.
    …und Ralle, der sich anscheinend immer in den Arsch beißen will,
    weil er sich nicht in den Arsch beißen kann,
    …und
    …und

    …“alles“ ist los.

  127. Goldschatz 24. Oktober 2017 at 22:21

    Interview mit der AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel im ZDF bei Claus Kleber (24.10.2017)

    https://www.youtube.com/watch?v=80lWNHeOBtY
    ________________________________________
    Kompliment an Alice Weidel, wie sie den Klebrigen da auflaufen lässt. Als er merkt, dass er verloren hat, schneidet er ihr brutal das Wort ab.
    Interessant die Kommentare, dass Kleber auch Atlantiker ist. Da darf man sich sowieso über gar nix mehr wundern.

  128. Dr. Bernd Baumann hat in seiner Rede genau die Gründe genannt, warum diese behinderte schwarze „Null“ mit den mysteriösen Geldspendenkoffer dorthin auf den Posten gehievt wurde.
    Die SED konnte seit der „WENDE“ ihre führende Rolle neu aufbauen! Nur diesmal wird diese Clique auf das Volk schießen lassen.
    Geschichte wiederholt sich – hätte ich nicht gedacht.
    Chronologie- DDR: Bürgerliche Unzufriedenheit wird mehr, Wahlfälschungen, mutige Bevölkerung werden als konterrevolutionär, assozial und arbeitsscheu von der SED bezeichnet und weggesperrt.
    September öffnet Ungarn die Grenzen, im Nachhinein das Ender der DDR.
    Chronologie- BRD: Bürger werden von den Volksverrätern vor vollendeten Tatsachen gesetzt, besser man sagt vergewaltigt und wenn die Leute verbal dagegen sind (ich wüsste keinen einzigen Fall mit Gewalt) sind es Nazis, Pack(Gabriel), Mischpoke(Schröder), keine Menschen(Tillich), Dunkeldeutsche(Gauck).
    Nun, Ungarn hat 89 uns Konterrevolutionären mehr als geholfen und jetzt steht Ungarn wieder auf unserer Seite. Diesmal machen sie für uns die Grenzen dicht. Für uns und Europa, wenn dieser Alptraum vorbei ist, hoffe ich, dass Ungarn dafür würdig geehrt wird.
    Das Debakel für die BRD kam auch im September – wieder von innen. Es war die Wahl. Die SED wurde abgewählt, erstes Opfer – eine Oberpfeife aus Sachsen (Zitat: wenn Pfeifen pfeifen wird das ….), tja Blockflöten klingen anders.
    Damals Volkskammer, heute Bundestag, mal sehen wer diesmal sagt, ich liebe euch doch alle….
    Ach aufgewacht – blöder Traum.
    BRD ist nicht DDR, früher sagte man die DDR ist hintern Mond und 10Jahre zurück. Heute ist vieles anders.
    Früher hatte diese Clique kein Unwissen – aber ein Gewissen.
    Heute hat die neue SED weder Wissen noch Gewissen – und der Umschwung dauert Länger. Und zwischen Mitteldeutschland und den neuen Ländern hängt der Mond.
    Die heute in Sachsen, Thüringen – in der ehemaligen DDR auf die Straße gehen ist die Jugend, die 89 auf der Straße waren, oder denkt irgendjemand das die alle gestorben sind.

  129. johann 25. Oktober 2017 at 00:08
    Karamba Diaby zur ersten Sitzung im Bundestag: „Dieses Land ist zu schön, um es den Hassern und Hetzern zu überlassen!“

    Wem wohl möchte er denn das schöne Land gerne überlassen?

    johann 25. Oktober 2017 at 00:30
    Im übrigen beruht der persönliche Wahlerfolg von Karambo Diaby vermutlich zu großen Teilen auf seinem bunten Namen.

    Kann sein, dass die GutmenschInnen auch auf den Namen abfahren:
    https://www.welt.de/img/politik/deutschland/mobile120222044/2132500817-ci102l-w1024/Karamba-Diaby.jpg

    :mrgreen:

  130. Grade in Fönix, Irgendeine BildRedakteuse labert rum „Die Mehrheit hat die AfD nicht aus Überzeugung gewählt“ Ganz im Gegenteil, das kann sie mit Fug und Recht sämtlichen anderen Parteien nachsagen, aber ganz gewiss nicht der AfD. Viele, die praktisch alle anderen Parteien mit Ausnahme derjenigen an der 5% Hürde gescheiterten gewählt haben,sagten sich, die AfD kommt sowieso nicht in den BT, also wähl ich lieber das kleinere Übel, dann zählt meine Stimme wenigstens, wobei sie wohl das grosse Übel fürs kleinere gehalten haben.

    erich-m 24. Oktober 2017 at 20:41; Ich halte auch eine Klage gegen diejenigen, die einen Listenplatz haben und dann zu P&P gewechselt sind, noch vor der ersten offiziellen Sitzung für erfolgversprechend.

    INGRES 24. Oktober 2017 at 21:17; Wer auf alles Maggi kippt (wobei Fondor nicht besser ist) frisst auch kleine Kinder (Rinderkinder zwar, aber egal).

    Steinhaus 24. Oktober 2017 at 22:38; Ganz im Gegensatz zu Wagenrad, Schräuble, Erika, Chluckz, Bosbach, Hofreiterin, die einen fast täglich irgendwo aus dem Fernseher angrinsen, hat Weidel zum einen durchaus was zu sagen und ist ausserdem viel zu selten zu sehen. Ich liebe die auch nicht besonders, aber ein erfreulicherer Anblick als alles was LRG und auch CDU zu bieten hat, ist sie allemal.

  131. #gonger

    Was war letzte Nacht in Sie gefahren, sich mir gegenüber dermaßen rüpelhaft und verleumderisch aufzuführen? Da kann man wohl eine Entschuldigung erwarten, besonders wo sie hier Dauergast sind! Derartigen Ton verbitte ich mir in Zukunft!

  132. Kraft der Gemeinschaft 25. Oktober 2017 at 00:21
    Einheitswelt, ihr hab es so bestellt. VivaEspaña

    Troll dich und wage es nicht, mich noch einmal anzusprechen. You better piss off. Aber asap.

    PS Ist Jeanette zugegen?

  133. VivaEspaña 25. Oktober 2017 at 00:52

    Kraft der Gemeinschaft 25. Oktober 2017 at 00:21
    Einheitswelt, ihr hab es so bestellt. VivaEspaña

    Troll dich und wage es nicht, mich noch einmal anzusprechen. You better piss off. Aber asap.

    PS Ist Jeanette zugegen?
    ————————–

    Versteh nicht ganz was das bedeuten soll

  134. Klasse Rede von Baumann ,,, es macht immer wieder Mut , zu sehen das es noch patrioten udn Aufrechte Deutsche gibt …
    das mit den 150 Jahren wusste ich auch nicht ….. und das entlarvt dei alten Blockpartien ..

    weiter so AfD … gemeinsam für unser Land

  135. Eduardo 24. Oktober 2017 at 23:57

    Ich freue mich fast schon auf das absehbare Versagen der neuen Regierung aus faden grauen Sachbearbeitertypen (u.a. Lindner, de Maizière) und gehässigen roten Ideologen (u.a. Roth, Özdemir) auf fast jedem relevanten Gebiet und dabei natürlich vor allem dem der Flutlinge.
    ____________
    Und ich freue mich schon auf den ersten Türkeibesuch des künftigen Außenministers Özdemir, wenn er schon am Flughafen verhaftet wird (wg. Terrorverdacht) und in Handschellen in einem türkischen Knast verschwindet.
    5 Jahre U-Haft, mindestens.

  136. Kreuzritter HH, 24.10. 21:44

    Am Rande: wie kaputt muss ein Land sein, in dem Claudia Roth, die auf „Deutschland Du mieses Stück Scheiße“-Demos mitläuft, mit 489 Stimmen begeistert gewählt wird …

    Die Bürger sind EIN Teil Teil des Problems, der andere maßgebliche Teil, der vermutlich die größte Schuld daran trägt, sind die Schreibkräfte der deutschen Pinocchio Media Group, aka Systemmedien. Hätten wir auch nur halbwegs neutrale Medien und keinen linken Einheitsbrei, wie man ihn aus sozialistischen (rot UND braun) kennt, wären die heutigen politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse in unserem Land nur ein böser Traum und nicht Realität.

  137. Bei der BILD heute ein gutes Beispiel für unseriösen Journalismus.

    Nikolaus Blome, Florian Kain und Tanit Koch schreiben:
    „In seiner Rede mahnte Alterspräsident Hermann Otto Solms, „niemanden auszugrenzen“.
    Die AfD applaudiert geschlossen – aber allein.
    Dabei ist Solms’ Satz eine Selbstverständlichkeit unter Demokraten.“

    Diese drei oben genannten angeblichen Journalisten wollen damit ihren Kunden suggerieren:
    „Die AfD grenzt andere Leute aus…..sind ja auch keine Demokraten“

    In Wirklichkeit ermahnt Herr Solms aber die Altparteien!!!

    Die Altparteien aus CDU/SPD/Grüne/Linke/FDP haben heute nämlich wieder durch „Ausgrenzung der AfD“ bei den Themen Geschäftsordnungsantrag Alterspräsident & Glaser Bundestagsvize-Ablehnung gezeigt was sie von einer Demokratie halten.

    Das verschweigt die Lügenpresse gekonnt und verdreht die Fakten.

  138. OT @ Jeanette

    Sorry, dass ich gestern den Zubettgehgang verzögert habe, hatte mich im Datum geirrt.
    Ich wollte auf diesen Komm. hinweisen:

    bet-ei-geuze 22. Oktober 2017 at 06:50
    Btw sind jetzt alle ammerikanner und ammerikannerinnen gänzlich hier weggebrochen,, oder haben sie sich von pöhsen teutomanen*innen in irgendeiner Weise verjagen lassen? Ich weiß je*****e wird diese Frage womöglich nicht so mögen. don’t worry about.

    und wollte dazu sagen.: Great job. Well done.

    😀 😀 😀

  139. uli12us 25. Oktober 2017 at 00:47

    Die meisten Leute, die CDU, SPD oder FDP usw. gewählt haben, könne wahrscheinlich auch nicht einen Punkt aus deren Wahlprogramm aufsagen. Aber danach fragt keiner dieser Lumpenjournalisten.
    Es soll das Märchen verbreitet werden, die AfD bestünde fast nur aus Protestwählern, die eigentlich gar nicht dahinterstehen.

  140. uli12us 25. Oktober 2017 at 00:47

    Ganz im Gegensatz zu Wagenrad, Schräuble, Erika, Chluckz, Bosbach, Hofreiterin, die einen fast täglich irgendwo aus dem Fernseher angrinsen, hat Weidel zum einen durchaus was zu sagen

    Wir sind nicht in der Waldorfschule, wo gilt: „Hauptsache, mal was gesagt“.

    Sie rennt gerade von Reporter zu Reporter, um zu dokumentieren, daß sie den Unterschied zwischen Scharia und Koran nicht kennt, ebenso den Unterschied zwischen Gleichheit und Gleichberechtigung, und auch nicht zwischen Religionsfreiheit und Bekenntnisfreiheit. Den Begriff Taqiyya kennt sie anscheinend auch nicht.

    Auffallend ist, daß sie jedesmal genau die gleichen Fehler runterleiert. Anscheinend weiß sie doch, daß sie Blödsinn redet, und tut dies absichtlich.

  141. @ lisa 24. Oktober 2017 at 20:39

    Die Claudia Roth war ja gekleidet wie ein Paradiesvogel,die gerade von einer Karnevalsveranstaltung kam!!

    Wer seit frühester Kindheit mit einem solchen Gesicht durch die Gegend laufen muss, kann wahrscheinlich nie Geschmack und ästhetisches Empfinden entwickeln. Die Roth ist im Übrigen bekannt dafür, mit hässlicher, knallbunter Papageienmontur durch die Gegend zu laufen, Hauptsache diese Fetzen sind sündhaft teuer – wir bezahlen das ja.

  142. VivaEspaña 25. Oktober 2017 at 00:46

    Karamba, Karacho, schenk mir mehr Wein ein! Der Mann zeigt, dass auch Schwarze im Bundestag Schei**e labern können, nicht nur Weissbrote.

  143. 1. VivaEspaña 25. Oktober 2017 at 01:03
    OT @ Jeanette
    Sorry, dass ich gestern den Zubettgehgang verzögert habe, hatte mich im Datum geirrt.
    Ich wollte auf diesen Komm. hinweisen:
    ——————————————-
    Danke! 🙂

    Aber hier laufen noch ein paar andere Filme. Kann mich nicht mehr konzentrieren bin hundemüde.
    Gestern fing einer noch an mich anzupöbeln (gonger). Was das sollte weiss auch niemand.
    Nachts weht hier schon ein anderer Wind!

    Gehe jetzt schlafen. + GN8 🙂
    (P.S. was war das mit dem Piss off? Nicht für mich hoffe ich!)

  144. DEVOTE DEUTSCHE DHIMMI-PARTEIEN,
    ISLAM DARF NICHT KRITISIERT WERDEN:

    „Schon vor der Wahl hatten die anderen Fraktionen durchblicken lassen,
    Glaser wegen seiner islamfeindlichen Äußerung durchfallen lassen zu wollen.“
    http://www.huffingtonpost.de/2017/10/24/bundestags-vizepraesident-_n_18366082.html?icid=maing-grid7%7Cmain5%7Cdl1%7Csec1_lnk3%26pLid%3D1623269996_uk

    KORAN
    2,2 Dieses Buch (der Koran) ist Allahs Offenbarung. Daran ist nicht zu zweifeln.
    2,176 Dies geschieht darum, weil Allah das Buch mit der Wahrheit herabgesandt hat. Und diejenigen, die sich über das Buch streiten, befinden sich gewiß in großer Feindschaft.

    6,21 Wer ist frevelhafter, als wer gegen Allah eine Lüge ausheckt, oder seine Verse für Lüge erklärt?
    6,93 Wer ist ungerechter als derjenige, der eine Lüge gegen Allah erdichtet/verbreitet?
    6,157 Keiner begeht mehr Unrecht als derjenige, der die Zeichen/Offenbarungen/Koran Allahs für Lüge erklärt…

  145. jeanette 25. Oktober 2017 at 01:10
    (P.S. was war das mit dem Piss off? Nicht für mich hoffe ich!)

    omg, nein, nein, nicht.
    Ich wollte nicht alleine kärchern. Detector getiltet.

  146. Sledge Hammer 25. Oktober 2017 at 00:58
    Meine Mutter ist in Marienburg 11.04.1941 geboren!
    Gestorben: 11.04.2015
    Und wer pflegt seine Mama noch 6 Wochen?

    Das war extrem schwer.
    Es wurde mir und in vielen anderen Situationen bewusst…:
    WIR Deutschen gehen und werden AUFGEFÜLLT mit diesem zivilisatorischen Komplettabfall…
    Liebe Pazfisten oder what ever: Irgendwann KNALLTS!

  147. @ lisa 24. Oktober 2017 at 20:39

    Die Claudia Roth war ja gekleidet wie ein Paradiesvogel,die gerade von einer Karnevalsveranstaltung kam!!

    ———————————
    CFR ist ein Gruselclown!

  148. Lieber Herr Karamba: warum soll ich mein Land, das ich mit meinen Händen und meinen Steuern mit aufgebaut habe, Abzockern, Wirtschaftsflüchtlingen, Glücksrittern, Nichtstuern, Drogenhändlern, Piraten, Räubern, Einbrechern, Totschlägern, Mördern und Vergewaltigern und dem Familiennachzug überlassen die nie etwas zum Gemeinwohl beitragen werden, die mich auch noch beleidigend einen „Ungläubigen“ schimpfen ? Und nur fordern, fordern, fordern ?

  149. @ nairobi2020
    ich erlaube mir, da ich hier ohnehin nur noch ein Appendix bin in diesem Forum, zu fragen: Wer ist Karamba? Und was soll das?
    Ich pflichte Ihnen bei in in allem, was Sie schreiben.

  150. Nun ist der Kommentar auf der Reise und es wird 2-3 Stunden dauern, bis er erscheint – oderauch nicht, aber wohl eher, denn wir alle wissen, dass nichts so alt ist wie der Kommentar von gestern.

  151. VivaEspaña 25. Oktober 2017 at 00:15
    johann 25. Oktober 2017 at 00:08
    Karamba Diaby zur ersten Sitzung im Bundestag: „Dieses Land ist zu schön, um es den Hassern und Hetzern zu überlassen!“

    Wer isn das???
    ________

    Wenn ich mich in meinem Dorf so umschaue, der typische Deutsche des Jahres 2050. Sind Negerinnen eigentlich per se schwanger?

  152. Das sog. Qualitätsmedium “ Focus“ hatte ja getitelt dass Baumann eine “ Krawallrede“ gehalten hätte. Ich habe dazu kommentiert. Wurde natürlich abgelehnt, obwohl nichts davon gegen eine Nettiquette verstieß.
    Gerade das bestätigt ja, was ich schrieb. lach . Sind die blöd. Hier der Kommentar :
    “ ??? Wieso Krawallrede?

    Er redet gemässigter als andere und er hat ja recht, sorry ? Es entspricht nun mal den Tatsachen, was er sagt. Und ich finde es schon ziemlich bezeichnend, wie man da agiert alle gegen einen. Woanders nennt man das Mobbing. Die sog. “ Demokraten“ sind keine, für sie ist nur tolerabel, was ihrer Meinung entspricht, alles andere wird weggebissen . ES ist ihnen offenbar völlig egal, dass hinter der AFD auch Wähler stehen. Besser hätte man nicht dokumentieren können, dass wir in einer Meinungsdikataur leben. Kein AFDLer hat rechtsradikale oder rassistische Äusserungen gemacht. Diskreditiert und dIffamiert wurden nur sie selbst – von den Berufsheuchlern, die selbst eine Szene daraus machen, wo man sitzt – bloss nicht neben den Parias . Peinlich und infantil!

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

    Es gibt mehrere mögliche Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben.

    Nutzer-Kommentare werden abgelehnt, wenn sie …

    1. … nicht der Netiquette entsprechen, die Sie hier nachlesen können: http://www.focus.de/community/netiquette
    2. … eine Antwort auf einen Kommentar darstellen, jedoch nicht über das Antwort-Feld eingegeben wurden.
    3. … weit über den Artikel-Inhalt hinausgehen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Art von Austausch nicht im Rahmen der Artikel-Kommentierung stattfinden kann.
    4. … von einem User stammen, der mit einem Namen in unserer Community registriert ist, der aus unserer Sicht keinem realen Namen entspricht. User-Kommentare auf FOCUS-Online werden nur unter Klarnamen veröffentlicht. Das soll verdeutlichen, dass FOCUS-Online-Nutzer mit ihrem Namen zu ihrer Meinung stehen. Bitte geben Sie deshalb nach dem Login Ihren Vor- und Nachnamen hier ein und senden Sie das Formular ab: http://www.focus.de/community/benutzerprofil/

    Sollten Sie das nicht tun, müssen wir Ihren Account leider stilllegen.

    Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf weitere Kommentare von Ihnen!

    Eine Erläuterung der Ablehnung ist aus personellen und zeitlichen Gründen nicht möglich.

    Ihr FOCUS-Online-Community-Team
    (Dies ist eine automatisch generierte Nachricht, bitte antworten Sie nicht an diesen Absender.)“

  153. Das was die angeblichen Demokratischen Parteien sich geleistet haben,
    ein 150 jähriges Demokratisches Statut zum eigenen Vorteil zu Kassieren, nur um damit einen A f D
    Alterspräsidenten zu verhindern, erinnert an Zeiten, die wir glaubten hinter uns zu haben …..
    Der Vergleich mit Göhring war völlig berechtigt, um diese Kartell-Methoden unseres
    politischen System auch richtig zu beschreiben und Vorzuführen, weil die Nazis die waren,
    die genau so undemokratisch und Selbstherrlich agierten, und dieses Gesetz ab „ad absurdum“ führten.

    Außerdem hat Glaser genau das gesagt, was der Realität entspricht, und außerdem ist er
    nicht der Einzige, der dass fundiert behaupten kann, da dieses namhafte Islamwissenschaftler
    genau so behaupten, und was von Demokraten und wissenden Menschen, immer
    wieder gesagt werden muss, da unsere Politiker geistig verblendet und Unwissend sind,
    und die durch ihre falsch verstandene Gutgläubigkeit, unseren Staat in ein Chaos führen werden ….

    „Der politische, wie radikale Islam gehört n i c h t zu Deutschland!“
    Da können die Politiker aus Trotz immer wieder das Gegenteil behaupten, dadurch wird
    es auch nicht wahrer ….

    Demnächst heißt es dann, weil es irgend einer politischen Elite genehm ist:
    Die Mafia gehört auch zu Deutschland!

    Da nützt auch die zum Selbstzweck vorgeschobene Beschreibung von Schäuble nichts, da sie wertlos ist,
    sich im politischen Alltag fair zu Verhalten, wenn man am 1. Tag eines angeblichen
    Neuanfanges, genau dass Gegenteil macht.

    Die Kartellparteien wollen den politischen Ärger haben, den sollen sie dann auch bekommen ….
    Scheinbar haben sie nichts aus den Wahlergebnissen gelernt!

  154. Hans R. Brecher 24. Oktober 2017 at 23:13
    Chulz auf Phoenix über Dr. Baumanns Rede (nach Chulz ein Tabubruch): „In MEINEM Parlament machst du das nicht!“
    —————
    Schulz hat doch geifernd in einem der unsäglichen Fake-Wahl-TV- Sendungen mit fragenden Zuschauern gesagt, dass er die AfDLer wegjagen wird und denen gedroht, falls er Kanzler wird. Solche Äusserungen wurden beklatscht, aber wenn ein Gauland sagt, das er MErkel ODER WEN AUCH IMMER jagen wird, ist das ein Aufschrei. Unfassbar diese HEUCHLER. Pöbel- Ralle hat mehr oder minder deutlich aufgerufen auch psysisch gegen AFD vorzugehen, kein Aufschrei. Alles “ echte tolerante Demokraten“: Man könnte lachen, wenn es nicht so traurig wäre.
    Schultz , diese traurige Gestalt nimmt doch auch keiner ab, was er sagt. Es mangelt ihn schon an Profil m. E. ER hatte nicht mal im Wahlkampf gegen seine eigentliche Gegnerin Merkel Biss genug.

    Anstatt sich pausenlos mit Mobben zu beschäftigen oder der Anbiederung an den totalitären Islam, könnte man sich sich ja mal zur Abwechselung beschäftigen mit den Problemen der Landsleute hier , aber nein. Mit dem Finger auf andere zeigen und sich profilieren mit Häme und Diffamieren ungestraft und sich noch abfeiern lassen dafür in trauter Eintracht ist viel bequemer. Zum Kotzen .

  155. Wenn ich mir diesen Politik-Moloch, aufgeplustert und träge
    in Deutschland anschaue, mit lauter Lemmingen und Jasagern,
    wird mir jetzt schon Angst und Bange, dass die politischen Entscheidungen.
    die Deutschland dringend benötigt, noch schwerer und langsamer von statten gehen werden,
    wie es bisher bei den Kartell-Parteien geschehen ist.

    Da ist der Hinweis auf eine Moderne Partei, die A f D in Deutschland schon wichtig!

    Damit Deutschland Überleben kann.
    Mit den Kartell-Parteien, hat Deutschland k e i n e Zukunft!
    Diese führen uns in’s Unglück und werden aus Deutschland ein anderes Land machen,
    wie man jetzt schon feststellen kann, da sich unsere Politiker und deren Gefolge, sich mit ihrer Islam Hörigkeit, dem Islam verschrieben und unterworfen haben ….

    A f D

    Die Einzige Alternative für Deutschland!

  156. Ich bereue es nicht, die AfD gewählt zu haben, denn dadurch kam ich in den Genuss, gestern die Deutschland-Version von „Des Kaisers neue Kleider“ sehen zu dürfen.

  157. notar959 25. Oktober 2017 at 00:08

    Bis 1999 waren wir der Meinung über das allerbeste Schulsystem zu verfügen, dann kam PISA.

    Bis 1999 konnten die Bildungszersetzer ihre Absichten vertuschen.

    Ich hab schon in den 80ern gemerkt, daß etwas nicht stimmt.

  158. Neben aller Politik, was fällt einem Zuschauer an der physischen Innenausstattung des Bundestages auf? Was ist das bloß für ein billig-schäbiges Interieur – „tacky“ würde es auf Englisch heißen – diese Stahlgeländer, Betonmauern, Plastikmöbel – und das allerfürchlerlichste – dieser Flohmarkt-Blechadler! Wie grässlich im Vergleich zu anderen Ländern, von denen sogar die Kleinsten alle etwas Schönes, Klassisches vorweisen können. Es sieht eher nach einer Coca-Cola-Abfüllfabrik aus, und spiegelt so ziemlich den ganzen verkorksten Seelenzustand des postmodernen Deutschlands wider. Keine Wunder dass da keine vernünftige, geschichtsbewusste Gedankengänge zu Stande kommen. Das nur nebenbei!

  159. Von Dr. Baumann wußte ich bis gestern noch nichts. Auch das ein sehr guter Mann. Das Personal der AFD ist besser wie das vom Rest im Parlament! Ich würde auch gegenteiliges schreiben, wenn es anders wäre. Frauke Petry z.B. ist sprachlich nicht ganz so souverän wie andere in der AFD. (sorry). Sie wird scheitern mit ihren „Blauen“ oder eine völlig neue Koalition zwischen AFD und den Blauen bundesweit machen, irgendwann.
    Die Sache mit Albrecht Glaser kann man auch mit ganz anderen Augen sehen: Zum ersten Mal „sehen“ jetzt Millionen, welche wirklichen geäußerten Meinungen die AFD hat und das Wort „ISLAM wird zum ersten MAL öffentlich überhaupt in den Mund genommen. Das worüber die meisten Bürger in Deutschland fast täglich reden, „ISLAM“ und „das PACK“ oder ähnliches, welches von Merkel herein gewunken wurde, bekommt jetzt einen „Namen“ und wird artikuliert. Der ganze Rest vom Politikervolk macht einen großen Bogen nur um das Wort „Islam“. Millionen, die die Argumente der AFD hören, stimmen dem insgeheim zu. Oder zumindest kommen Gedanken wie „so unrecht haben die nicht“. Der erste Kontakt zu einer neuen aber guten „Küche“, ist immer überraschend aber schmeckt dann immer besser!!!

  160. flensburgerin 25. Oktober 2017 at 04:37
    Ich bereue es nicht, die AfD gewählt zu haben, denn dadurch kam ich in den Genuss, gestern die Deutschland-Version von „Des Kaisers neue Kleider“ sehen zu dürfen.
    __________________________________________________
    Mein Kommentar:
    Geht mir genauso! Zum ersten Mal seit „Jahrhunderten“ habe ich überhaupt wieder Interesse an einem Ding namens „Bundestag“. Als ehemaliger linker Liberaler würde ich „aufdenken“, wenn ich zum ersten Mal die differenzierten feinen Äußerungen der AFD betr. Islam hören würde. In meinem Kopf macht es dann „KLICK“! Motto: „Das sehe ich genauso“!! Der Parteien-Rest bekommt ein ganz neues Problem mit der AFD: Der Teppich des „drunter Kehrens des Nichtaussprechbaren“ wird weg gezogen und der Müll kommt zum Vorschein. …und das ist gut so! Der Bundesbürger schreckt regelrecht auf, wenn er mit der AFD eine völlig neue „Küche“ serviert bekommt. Mit der italienischen Küche war es ähnlich. Heute ist sie die Lieblingsküche der Deutschen.

  161. Barry 25. Oktober 2017 at 05:25
    „….Frauke Petry z.B. ist sprachlich nicht ganz so souverän wie andere in der AFD. (sorry). Sie wird scheitern mit ihren „Blauen“ oder eine völlig neue Koalition zwischen AFD und den Blauen bundesweit machen, irgendwann…“
    ———————————————————————

    Sie ist schon gescheitert. Verrätern wird nur heimlich applaudiert.

  162. Grandiose Rede von Dr. Baumann. Endlich wird er alte versiffte Teppich des versteckten „Themen-Mülls“ weg gezogen, weil völlig verschimmelt! So wie Baumann redet das Volk! Grandios. Weiter so!!! Die AFD wird KULT werden, einfach weil sie „KULT“ redet. KULT ist die Meinung des Volkes! Ich rede hier von Leuten, die keine 10 tausend brutto im Monat verdienen. Oder die, denen die zukünftigen Privatschulen für ihre Kinder „ein Graus sind“, auch wenn sie über 10 tausend brutto im Monat verdienen. Übrigens ist Merkel wie die Mietbremse: GESCHEITERT!

  163. Angst macht sich breit in der Türkischen Gemeinde. Viele fragen sich, ob sie Deutschland in Zukunft werden verlassen müssen“, sagte ihr Vorsitzender Gökay Sofuoglu dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND, Mittwoch). „Viele Deutschtürken befürchten, dass jetzt die Stimmung gegenüber Migranten im Allgemeinen und Türken im Besonderen noch feindlicher wird als ohnehin schon“, betonte Sofuoglu.
    ……………….
    http://m.waz-online.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Tuerkische-Gemeinde-befuerchtet-feindliche-Stimmung
    ………………..
    Immer mehr Türken wollen Asyl in Deutschland

    Die Zahl der Asylanträge türkischer Staatsbürger in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht.

  164. Eine astreine Antrittsrede von Dr.Baumann! DANKE !!! Von Herzen DANKE! Der selbstgerechten Politmafia flog die Nazikeule direkt in die eigene Fresse und bezüglich dieser anstandslosen Nummer gegen den Alterspräsidenten auch vollkommen zurecht! Die Damen und Herren aus dem Kartell werden sich noch die Augen reiben. Und das Volk hat endlich wieder eine Stimme im Parlament und nicht nur Fraktionsdisziplin, Lobbyismus, Geheimbü delei und jahrzehntelanger schleichender Betrug des Souveräns! Lasst Euch nicht unterkriegen, liebe AfDler in Landtagen und Bundestag! Für mich seid Ihr Vorbilder, Helden, Macher!

  165. Die AfD sollte mal thematisieren, dass der Bundestag ein Frau Roth als VP gewählt hat, die die Meinung „Deutschland, Du mieses Stück Scheiße“ unterstützt.

  166. Danke, Herr Hübner für Ihre exakte Klarstellung, dass Herr Dr. Baumann „historisch korrekt daran erinnert, wann und von wem zum letzten Male eine parlamentarische Tradition gebeugt wurde. Damit hat er die Mehrheit mit ihrer Schande konfrontiert – kein Wunder, dass die Reaktion nicht ausblieb. Doch Baumanns Hieb hat gesessen …“ Sehr gut, Herr Hübner! Das Theater um die Stimmenverweigerung für den nach meinem Dafürhalten tadellosen Herrn Glaser entlarvt und demaskiert meines Erachtens in erbärmlicher Weise die Blockierer. Bei eigentlich gebildeten Menschen, wie ich Parlamentarier bisher einschätzte, ist mir dieses Herdenverhalten verwunderlich. Ist es der Gruppendruck? Ist es vielleicht die Massenkonformität, deren Quantität Richtigkeit suggerieren soll? Auf welches Niveau können Parlamentarier sinken, wenn sie sich zum Zwecke der Blockade in ein gleichförmiges Herdenverhalten begeben, und das Aufgehen in der Herdenmasse mit der Richtigkeit ihrer Abstimmung gleichsetzen? Doch für die AfD-Fraktion auf der anderen Seite soll ruhig eine alte Weisheit aus der Sozialwissenschaft greifen: Außendruck fördert den inneren Zusammenhalt.

  167. @ sophie 81 24. Oktober 2017 at 23:46
    Der und die typische Deutsche ist so verdammt preussisch arbeitsam, fleißig, diszipliniert, zielstrebig, innovativ, ordnungsliebend usw., da müsste viel mehr drin sein für das Gemeinwohl aller.
    Es wird verschleudert durch eine miese Politik der Globalisierung.
    Unsere Wirtschaftskraft beruht auf unseren typisch deutschen Eigenschaften, nicht auf der Fähigkeit unserer Regierung.
    Die Regierung nutzt aber diese Wirtschaftskraft als Machtfaktor in der EU, oft zum Schaden des eigenen Volkes.
    Was uns „preussischen Deutschen“ leider fehlt ist etwas mehr an italienischer oder spanischer Fröhlichkeit, Ausgelassenheit und Lebensfreude.
    Guckt euch al die Gesichter auf der Strasse und in den Betrieben an, ziemlich depressiv.
    Aber man kann nicht alles haben. Leider.

    Damit: Glück auf!!!
    Gute Nacht, meine Lieben, war ein schöner Tag!
    _______________
    Ich habe schon in Italien gearbeitet, doch dort habe ich nicht mehr Lebensfreude unter den Italienern erlebt als unter den Deutschen hierzulande. Zudem habe ich italienische Freunde hierzulande und von mehr Lebensfreude habe ich da auch noch nix festgestellt.

    Der Punkt mit den Gesichtern der Menschen und deren Depressionen hat einen anderen Hauptgrund:
    Die Fähigkeiten, die Qualifikationen, die Talente und das Potenzial der Deutschen ist in ein inaktives dahin vegetieren und Depressionen frönen umgeschlagen, weil die Praxis des wahren Lebens Vieler in eine verkopfte unerfüllte Theorie von irgendwann, irgendwo und irgendwie umgewandelt wurde 🙁

    Da die deutschen Politik keine Meilensteine setzen kann, sondern die ganze Welt und den ganzen Planten retten will, haben die Deutschen sich abgewandt und möchten nix mehr kurz vor der Apokalypse, sie warten auf die weltliche und plantare Apokalypse die von der Politik vorausgesagt wurde und beobachten nur noch ab und an die politische Apokalypsen-Rettungsmodus-Mannschaft der Altparteien 🙁

  168. Gestern war ein großartiger Tag.
    Ich habe wunderbar geschlafen und genieße nun das Frühstück.

    Danke AfD!!!

  169. Die AfD hat es natürlich im Prinzip einfach. Nicht ist einfacher als die Wahrheit. Es ist dich viel einfacher aufzuzeigen, dass der Islam nicht mit einer säkularen Verfassung vereinbar ist als das Gegenteil aufzuzeigen. Es muß nur gesagt werden können und man muß es ausformuliren können.

    Wenn die AfD einfach dabei bleibt kann sie jedesmal nur siegen. Sie hat immer bereits gewonnen, bevor etwas überhaupt losgeht, egal bei welchem Thema. Auch wenn sie keine einzige Änderung der Politik erreichen wird. Das kann leider höchstens die Realität erzwingen.

  170. Die Rede von Bernd Baumann war mitreißend und unmissverständlich formuliert!

    Die darauf folgenden Statements (vor den Kameras) waren erschütternd und ein gutes Beispiel dafür wie man jemanden ohne mit der Wimper zu zucken das Wort im Mund umdreht und dabei auch noch lacht.

    Aber keine Bange, genügend BundesbürgerInnen haben das mitbekommen und die AfD wird dadurch nur noch mehr Zustimmung ernten!

  171. DMark
    24. Oktober 2017 at 20:36
    „Wir könnten das Ave Maria singen und sie würden das Horst Wessel Lied hören“
    _——————————

    Das kann Mann noch erweitern:

    „Wir könnten das Ave Maria singen und sie würden das Horst Wessel Lied hören
    Wir koennten den Dalai Lama aufstellen und das altpartein Kartell würde den Goebbels sehen. “

    Danke an Herrn Hübner für den Bericht hier und danke an Baumann für die 1. Afd Rede im Bundestag die super war

  172. INGRES 25. Oktober 2017 at 07:29

    Die AfD hat es natürlich im Prinzip einfach. Nicht ist einfacher als die Wahrheit.
    **********************************************************************
    Die Wahrheit hat unter anderem den Vorteil, daß sie mehreren Überprüfungen standhält.

    Die steuerlich üppig finanzierten Islamapologeten können keinerlei Belege für das Gegenteil vorweisen, weder aus dem realen Leben noch aus der Schrift (Koran).

  173. Schade, daß diese Sitzung des Deutschen Bundestages erst nach der Niedersachsenwahl stattfinden durfte.
    Da hätte ansonsten die Chance bestanden, daß die besonders obrigkeitshörigen niedersächsischen Schnarchnasen aufgewacht wären!

  174. Nur zweimal wurde der Alterspräsident des deutschen Parlaments verhindert:

    1933 durch Herrmann Göring und 2017 durch Katrin Göring, wobei diese noch nicht einmal einen Beruf erlernt hat, wie ein Thüringer CDU-MdB gestern monierte….

  175. OT

    Unbedingt einen Eingangsartikel daraus machen:

    Am 21. November eröffnet im Friedrichshain-Kreuzberg Museum (FHXB, gehört dem Bezirk) die Ausstellung „Andere Heimat“: Auf 13 Ausstellungstafeln soll anonymisiert über die Herkunftsorte und das Leben von Drogenhändlern aus Afrika informieren. Der Dealer, so die Ankündigung, sei „im Scheinwerferlicht rassistischer Anfeindungen“. Trotz aller Widerstände „arbeiten Drogenverkäufer unerschrocken und tapfer im öffentlichen Raum“.

    http://www.bild.de/regional/berlin/dealer/berliner-museum-feiert-drogendealer-53644310.bild.html

  176. https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/abschiebung-aus-deutschland-14-afghanen-nach-kabul-ausgeflogen/ar-AAu0Jjl?li=AA520o&ocid=spartandhp

    Wahnsinn 14! Ja 14 Illegale wurden per privat Jet ausgewiesen! Und die Linken protestieren mal wieder dagegen

    Offizielle Angaben aus Deutschland fehlen allerdings bisher. So blieb zum Beispiel zunächst auch unklar, aus welchen Bundesländern die Männer abgeschoben wurden. Mit insgesamt sieben Sammelabschiebungen seit Dezember 2016 hat die Bundesregierung damit 128!!!! 128!!! abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan zurückfliegen lassen

  177. Die Polizei will KEIN !! Fahndungsfoto von diesem pakistanischen Kindermörder veröffentlichen.

    WARUM NICHT ??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
    Der – hat – einem – Baby – die – Kehle – durchgeschnitten.
    Der ist auf der Flucht.

    Es ist unfassbar, da gibt’s keine Worte mehr für, das kann doch alles nicht mehr wahr sein, was geht hier ab ????

    Also, wer nicht bemerkt daß es hier ganz gewaltig stinkt – dem ist nicht mehr zu helfen.

  178. Folgende Nachricht erhielt ich von einem Vorstandsmitglied und das gibt doch ein wenig Hoffnung:

    Ich bin in letzter Zeit immer wieder gefragt worden, ob unsere Parlamentarier schon etwas in Richtung „Untersuchungsausschuß gegen Merkel“ unternommen hätten.

    Ja! Der Merkel-Untersuchungsausschuß ist in Vorbereitung !
    Die Büros unserer AfD-Leute sind noch provisorisch. Das hindert sie aber nicht daran, sich mit großer Motivation auf die parlamentarische Arbeit vorzubereiten.
    „Heute hat sich nach der Gründung der Fraktion zum ersten Mal unsere Arbeitsgruppe zum „Merkel-Untersuchungsausschuss“ getroffen, um die Initiative zum Untersuchungsausschuss vorzubereiten“, berichtet Frau von Storch. Eine Handvoll AfD-Abgeordnete in einem kleinen Raum des Bundestages hat heute den Anfang gemacht.
    Frau von Storch weiter: „Vor uns liegt ein langer und steiniger Weg. Aber wir werden nicht nachlassen. Egal wie lange es dauert und auf wie viele Widerstände wir stoßen, wir werden die Rechtsbrüche und den Machtmissbrauch dieser Kanzlerin und das Versagen des politischen Establishments offenlegen. Das schulden wir dem deutschen Volk“.

  179. @Heimatsternle
    Bei eigentlich gebildeten Menschen, wie ich Parlamentarier bisher einschätzte, “
    Xxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ????
    KGE hat nicht einmal einen Beruf!
    Ablenkend von den anderen Parteien schrieb die FAZ „es sind nicht alles“ Dumpfbacken“ in der AfD“. Was erwartet ihr eigentlich von “ Parlamentariern“?
    Die meisten sind doch nur „gebildet“ aufgrund des vielen Geldes das sie und ihr Hofstaat vom Volk hinterhergeschmissen kriegen.

  180. Cendrillon 24. Oktober 2017 at 22:04

    Claus Tütenkleber interviewte gerade Alice Weidel
    „Ihr Kandidat Glaser, der durch Islamfeindichkeit auffällig wurde… „

    * * * * *

    Mal ne Grundsatzfrage:
    Wo steht eigentlich geschrieben, dass ich FREMDENFREUNDLICH sein muss?
    Und diese RELIGION der KULTURFREMDEN auch noch mögen soll?

    Oder ist es möglich, „hier in diesem freiesten Deutschland aller Zeiten“
    auch eine Religion abzulehnen? . . . oder ganz einfach ignorieren?

    Ohne dass man als Rassist oder Nazi betitelt wird?

  181. Furchtbar, wie kindisch sich die Altparteibande verhält. Solche Leute gehören doch in den Kindergarten und nicht in ein Parlament…

    Idioten.

    Allesamt.

  182. …wie eine Katze in der Mikrowelle.

    Anschliessend kommt sie noch in die Waschmaschine zum Schleudern.

  183. Hören sie die schreienden,grünlinks vergiften Weiber,die ständig versuchen die Rede zu stören?

    Degeneriertes Gammelfleisch.

    Arbeitet nichts,ausser Luftblasen-Produktion, kassiert dafür aber deutlich zu viel.

  184. Heimatsternle 25. Oktober 2017 at 06:45
    gleichförmiges Herdenverhalten begeben…
    Nur nicht aus dem System fallen.

    Die Hierarchie der Unfähigen oder das Peter-Prinzip:
    Unfähigkeit können wir überall beobachten. Es gibt unfähige Lehrer, unfähige Richter, Beamte, Handwerker, Ärzte oder Manager. Unfähigkeit ist nicht auf einen bestimmten Beruf beschränkt. Dabei erwecken unfähige Menschen, besonders wenn sie auf einer höheren Stufe der Hierarchie stehen, oft den Eindruck, als ob sie stets genau wüßten, was sie tun und daß sie stets das Richtige täten. Bei näherem Hinsehen stellt man jedoch fest, daß sie keine Ahnung von ihrer eigentlichen Aufgabe haben und sich in Nebensachen verlieren oder daß sie grandiose Fehlentscheidungen treffen, die oft genug nur deshalb nicht zu ihrer katastrophalen Wirkung kommen, weil der unfähige Chef fähige Mitarbeiter hat, die seine Entscheidungen in die richtigen Bahnen lenken, ohne daß er es merkt.
    https://www.youtube.com/watch?v=OYhBUy3_Fzo

  185. Hagen Grell hat abgefragt beim Bundeswahlleiter, ob und wie groß Unterschiede zwischen der Briefwahl und der Urnenwahl bestanden.
    Alle 4 zukünftigen Regierungsparteien hatte Zuwächse, die anderen nicht.
    Die AfD hat enorme Abweichungen zwischen den Stimmen, was auf falsche Angaben aus der Zählung schließen läßt. Besonders groß in Sachsen.

    „BTW’17: Wahlbetrug bei Briefwahl? – Bundestagswahl 2017“
    https://www.youtube.com/watch?v=5Dv8i0Ui3pU

    Die AfD sollte die Auszählung überprüfen lassen.
    Dann kommen vielleicht noch mehr in den Bundestag.

  186. Ausgrenzung vom FEINSTEN

    die Summe der linkisch-rotsgrünen Minderheitsparteien wird die drittstärkste Kraft in unserem deutschen Parlament weiterhin ausgrenzen!

  187. Das Interview mit Weidel ist unbefriedigend! Viele Steilvorlagen (so wenig Frauen in der Partei, Scharia, Katechismusvergleich…) von Kleber hat sie nicht verwandelt! Warum haut sie ihm nicht seine Scharia Verharmlosung um die Ohren? Scharia bedeutet die Nichtanerkennung weltlicher Gesetze. Die von den Islamverbänden (nicht) abgegeben Erklärung, sie würden das Grundgesetz achten ist doch eine bekannte Lüge, die, wenn die Mehrheitsverältnisse sich ändern, ruckzuck gekippt würde! Taqqiah! Warum haut sie ihm das nicht bei bester Sendezeit um die Ohren, dem staatlichen Verharmloser!? Auf aggressive Journalisten sollte man aggressiv reagieren! Dazu spitze standardisierte Pfeile bereithalte; vulgo: übers Maul fahren!Kleber wäre das Verharmlosen und Nachfragen vergangen. Sie hätte es zu einem Desaster für Kleber umgestalten können.

    Tut mit leid, aber Weidel wollte (mal wieder) die liebe spielen, die evtl. der BT Präsident nicht zur Ordnung rufen muß. Das macht einen unsicheren Eindruck, noch dazu bei so einem heiklen Thema (s.o.). Scharia mit Katechismus vergleichen?! Unglaublich! Ich bin auf den Aufschrei der Kirchen gespannt!

    Sie muß aggressiver werden und sollte auf eine Frage der Rasiermesser- Journalisten nicht zu viel antworten und erklären. Die Gefahr sich zu verheddern ist doch viel zu groß!

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/schaltgespraech-alice-weidel-100.html?previewDate

  188. Syrer begrabschte junge Mädchen in Hammer Schwimmbad

    Syrer in Hamm vor Gericht: Er begrabschte junge Mädchen im Schwimmbad – jetzt fiel das Urteil

    24.10.2017

    Hamm. Er berührte mehrere, damals 13 Jahre alte, Mädchen unsittlichen im Erlebnisbad „Maxmare“. Am Mittwoch verurteilte das Hammer Schöffengericht den Syrer (22) zu 14 Monaten auf Bewährung, wie der WDR berichtet.

    *http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/freibad-maximare-sexuelle-uebergriffe-100.html

    Der Vater eines Kleinkindes soll in Abwesenheit seiner Familie die Mädchen an einer Rutsche bedrängt haben.

    Die schockierten Mädchen mussten nicht aussagen. Denn der Angeklagte gestand die Tat zuvor. Außerdem dienten Aufnahmen von Videokameras als Beweismaterial.

    https://www.derwesten.de/region/syrer-in-hamm-vor-gericht-er-begrabschte-junge-maedchen-im-schwimmbad-jetzt-fiel-das-urteil-id212340841.html?utm_medium=social&utm_source=facebook&utm_term=westen

    Bewährung, ein fatales Fehlurteil: https://www.youtube.com/watch?v=6E18wfctJJI

  189. Saturn, 20.59 h
    Rechtspoet: Was für eine schöne Bezeichnung!
    Meine persönliche Meinung ist, er wird nicht hinten gehalten, sondern er weiß, daß seine Zeit noch nicht gekommen ist.

  190. erich-m 24. Oktober 2017 at 20:31

    Wäre Herr Glaser heute zum Vize-Bundestagspräsident gewählt worden, wäre die Sache erledigt und kein Hahn würde danach krähen. In ihrer Hybris und mit ihrem Gegeifere haben sich die armen Irren in ihrer Verweigerung eine schönes Eigentor geschossen.
    Beim nächsten mal Herrn Höcke zum Bundestags-Vize vorschlagen!!!!!!!!!
    Da sieht man mal wieder, wie blöd die Blockflöten sind!
    —————————————————-
    Genial, einfach Klasse Idee mit Björn Höcke. Einige der Korannazis der Altparteien jammern heute morgen im Hetzsender DLF schon, dass die Verweigerung vermutlich falsch gewesen ist (man hätte sich enthalten sollen, dann sei der Fall vom Tisch gewesen). Die Alpen-Pravda jubelt dagegen über den frischen Wind im Parlament. Mal sehen was die schreiben, wenn es stürmischer wird …!

  191. Die AfD hat gestern Profil gezeigt. Und mit jedem Wahlgang gewonnen. Weiter so!

    Gerade beim Thema Islam und seinem ihn prägenden Faschismus darf die AfD niemals auch nur einen Zentimeter zurückweichen. Ganz im Gegenteil. Teilweise ist sie sogar noch zu weich, was strategisch möglicherweise vertretbar ist angesichts der feigen Mentalität der Mehrheitsbevölkerung.

    Die Altparteien und faktischen Faschismussteigbügelhalter sollen sich bei diesem Thema selbst entlarven bis auch dem dümmsten Bundesbürger auffällt, was hier wirklich gespielt wird: nämlich die schleichende, inzwischen eher galoppierende, Aushöhlung unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung, die Umwandlung Deutschlands in einen islamischen Vielvölkerstaat samt Enteignung und Abschaffung der Deutschen und tatsächlich integrierten Ausländer ohne Islamhintergrund.

    Die AfD muss einfach weiter tatsächlich europäische, christliche und aufgeklärte Werte vertreten. Tut sie dies überzeugend und vereint, wird sie von Wahl zu Wahl stärker werden. Gerade auch angesichts der sich immer weiter verschlechternden alltäglichen Lebensbedingungen (innere Sicherheit, steigende Abgaben) im islamischen Buntland der Linken, linken Islamverharmloser und Islamverteidiger und Globalfetischisten.

    Wenn die AfD keine Fehler macht, arbeitet die Zeit für sie. Anschließend muss die AfD für die Rettung und Zukunft Deutschlands arbeiten. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    _
    Hat Kleber eigentlich jemals den Sinn einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung erfasst? Was ist das bloß für ein Faschismusarxxxkriecher, oder „nur“ eine charakterlose Systemnutte? Der Typ ist ungeheuerlich!

  192. hhr 25. Oktober 2017 at 10:52

    Das Interview mit Weidel ist unbefriedigend!
    —————————————————————-

    Da möchte ich heftig widersprechen!
    Es ist ein ausgesprochen informatives, beeindruckendes Interview. Klar und ohne auch nur eine Position aufzugeben oder sich einengen zu lassen. Ein Gedicht – wie der schmierige Kleber den Schwanz eingezogen und das Thema gewechselt hat, als Frau Weigel hart die Unvereinbarkeit mit Scharia und Islam darlegte. Ich würde mir an Ihrer Stelle das Interview noch mal ansehen. Die Frau Weigel ist schon eine besondere Klasse, kühl, sehr hübsch, sachlich aber mit Charme, und das nach einem sehr anstrengenden Tag. Alle Achtung, sie ersetzt ca. 8-10 Quoten-Frauen und 200 von der Sorte Claudia Roth!

  193. Auf aggressive Journalisten sollte man aggressiv reagieren!

    Wer immer auch ins Haifischbecken steigt….

    ist besser auch selber einer.

  194. „Was Muslime schlecht tun können, ist sich von der Scharia lossagen, genausowenig, wie ein Katholik sich vom Katechismus lossagen würde.“
    xxxxxxxxxx
    Ja, das müsste auch ein Thema sein, wenn der Katechismus grundgesetzwidrig wäre! Und Herr Özdemir oder Frau Özoguz wären die ersten, die das zur besten Sendezeit monieren würden und auch dürften!
    Wo ist der Aufschrei der Kirchen? Wo die Lichterketten gegen den Katechismus-Vergleich?

    Jeden Tag ein Koran Zitat an die Litfass Säulen posten und das Land würde brennen.

  195. Gantenbein 25. Oktober 2017 at 12:08

    Die AfD hat gestern Profil gezeigt. Und mit jedem Wahlgang gewonnen. Weiter so!
    ——————————————————————–
    Die Besorgnis der linken Koran-Altparteien klang auch gestern immer wieder durch, dass die Afd`ler die Gelegenheiten nutzen werden, um „ihre Interessen im Hinblick auf gewisse Aspekte“, so ähnlich hieß es, zu vertreten. Die haben ganz einfach Muffensausen, dass der Islam als riesiges Schreckgespenst mit Turban und Schwert nun in jeder Debatte hinter dem Rollstuhl steht! Und genauso ist es richtig. So muss es sein, denn genau diese Alt-Parteien haben unserem Volk den Islam an den Hals gehängt. Ihre entsetzlichen Fehler sollen sie ständig vor Augen haben.

  196. @Marija
    „Ich würde mir an Ihrer Stelle das Interview noch mal ansehen“
    xxxxxxxxxxxxxxxxx

    Genau das habe ich ja getan. Und um so schlimmer sah ich es!

    Bei einer Scharia Diskussion den Katechismus anführen, geht doch gar nicht! Oder wenn, dann müsste es doch bei allen klingeln, dass da Äpfel mit Pferdeäpfeln verglichen wird!

    Googlen Sie doch einmal „Frauen und Scharia“ oder sehen Sie auf youtube.
    Nein, dieser Vergleich, auch wenn Kleber zurückrudert, er möchte nicht vergleichen (hat aber doch), ist so was von daneben!
    Deswegen meine ich, da hätte Weidel etwas daraus machen können, ohne dass es viel gekostet hätte. Nein, hier hätte Weidel ganz easy klar machen können, dass das von Kleber eine verlogene Scheindiskussion ist Dieser Begriff hätte schon viel klar gemacht!

    Willy Brandt hätte zB sicher gesagt:
    „Wissen Sie, Herr Kleber, -Pause- Scharia?! -Pause- das geht gar nichttt! Das istt einfach -Pause- unanständig, nicht wahr?!

    Der nächste Fehler war, auf Klebers Frage übermässig lange und erklärend zu antworten.
    Nein, sie hat es lieb gemeint, aber sie muß es in Zukunft mit Nahles, Özoguz, KGE usw aufnehmen.

  197. Zu Glaser, hier Steinhöfel:

    Joachim Nikolaus Steinhöfel

    Im Kern kann ich dieser Äußerung nur zustimmen: „Wir sind nicht gegen die Religionsfreiheit. Der Islam ist eine Konstruktion, die selbst die Religionsfreiheit nicht kennt und die sie nicht respektiert. Und die da, wo sie das Sagen hat, jede Art von Religionsfreiheit im Keim erstickt. Und wer so mit einem Grundrecht umgeht, dem muss man das Grundrecht entziehen.“ Spätere Ergänzung von mir: Ein Grundrecht kann man niemandem entziehen. Wir sind hier nicht in Saudi-Arabien. Aber es ist fragwürdig, einer politischen Ideologie, und so wird der Islam von der Mehrheit praktiziert, unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit Freiräume zu gewähren, die nicht gewährt werden sollten. Weil diese politische Ideologie ihrerseits gegenüber unseren Grundrechten und den Fundamenten freier westlicher Gesellschaften extrem feindselig eingestellt ist.

  198. @Marija 12:10

    je nun, sie hat halt mal gewisse Dinge angesprochen : Koran und Scharia.

    das Grundproblem sehe ich aber darin, dass
    sie von einer Kompatibilität des Mohammedanismus mit unserem Denken ausgeht, einer möglichen Aufklärung des/im M.

    dem steht aber entgegen, dass der Koran als alleingültiges Wort Allahs nicht auslegbar und veränderbar ist. es wird keinen M. light geben, keinen reformierten M. – wer das als Mohammedaner sagt, übt sich in der Praxis des Verschleierns, der Taqiya. wenn die biologischen Vorausetzungen gegeben sind,
    findet hier der unverfälschte M. statt. das GG hat dann ausgedient – samt aller Klauseln mit Ewigkeitsgarantie. wir müssen andere Wege suchen zum Beenden des Experiments Mohammedanismus in D.

    es wäre gut und wichtig, wenn die PI-Kommentatoren mit ihrem Wissen und ihrem Material, dieses dem Abgeordnetenbüro der AfD zukommen lassen könnten. so z.B. die Texte von Warner.

  199. hhr 25. Oktober 2017 at 12:42

    @Marija
    „Ich würde mir an Ihrer Stelle das Interview noch mal ansehen“
    —————————————————————
    Tut mir leid, ich kann das Gespräch für Frau Weigel nicht als missglückt ansehen. Wenn sie einem Gespräch, wie mit dem Katechismus, eine andere Wendung gibt, dann wird sie wissen, warum. Der Kleber ist drauf reingefallen, der hatte sicher was anderes vor. Das ist auch erst eines einer ganzen Reihe von Interviews, die kommen werden. Wir können unseren Leuten nicht jedes Wort, dass wir hören möchten in den Mund legen, aber wir können ihnen Rückhalt, Zuversicht und Zuspruch geben, ohne alles kritiklos hinzunehmen.

  200. @ Steinhaus 22:38

    Je öfter die AfD im TV zu sehen ist, umso besser. Es gibt noch zu viele Schlafmützen, welche aufgeweckt werden müssen.

  201. „Aber es ist fragwürdig, einer politischen Ideologie, und so wird der Islam von der Mehrheit praktiziert, unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit Freiräume zu gewähren, die nicht gewährt werden sollten. Weil diese politische Ideologie ihrerseits gegenüber unseren Grundrechten und den Fundamenten freier westlicher Gesellschaften extrem feindselig eingestellt ist.“

    Nachdem aber der Islam nun zu Deutschland gehört(!), dh. sich festgebissen hat , haben wir da jetzt ein Problem!

    Eigentor Merkel!

  202. sauer11mann 25. Oktober 2017 at 12:47

    @Marija 12:10
    ——————————————-
    Genau das ist richtig: Der Koran muss auf den Tisch weil er nicht verändert werden kann! Jeder Mensch der geboren wird, ist gezwungen danach zu leben, weil er dem mohammedanischen Glauben nach, als „Gläubiger“ schon geboren wird. Bekennt er sich nach Aufforderung nicht dazu, dann tritt die Scharia in Kraft, was im Endeffekt den sicheren Tod wegen Abfall vom Islam zur Folge hat. Und das soll mit dem deutschen Grundgesetz vereinbar sein?
    Genau das haben Herr Glaser, Frau Weigel und alle anderen angesprochen und wird von den Altparteien missachtet oder bestritten.
    Es kann keine Aufklärung/Veränderung des Korans geben, denn dann würde der ganze Irrglaube zusammenbrechen, die „Gläubigen“ würden desertieren. Nach Ansicht des Korans ist es todeswürdig überhaupt daran zu denken, auch, oder erst recht für uns Christen oder Atheisten. Uns gibt es ja gar nicht, wir sind verkappte Mohammedaner! Und das macht die christliche Kirche samt Politik mit?! Irre, völlig irre!

  203. Lawrence von Arabien 25. Oktober 2017 at 03:35

    „Der politische, wie radikale Islam gehört n i c h t zu Deutschland!“
    Da können die Politiker aus Trotz immer wieder das Gegenteil behaupten, dadurch wird
    es auch nicht wahrer ….

    Es gibt nur DEN Islam.
    Islam ist per se politisch und radikal. Wer ihn nicht so praktiziert, tut das nur, weil er nicht in der Mehrheit ist und sich verstellt.
    Wer Teil unserer Demokratie sein möchte und das Grundgesetz über den Islam stellt, kann kein Moslem mehr sein!
    Dann droht ihm allerdings von seinen Glaubensbrüdern Koran-gemäß die Todesstrafe.
    Das Dilemma kann nur aufgelöst werden, indem der Islam (so wie mit der NSDAP erfolgreich gehandhabt) verboten wird und alle praktizierenden Moslems das Land verlassen müssen. Das gäbe den Apostaten die Chance zum Überleben in diesem Lande.

  204. RolfWeichert 25. Oktober 2017 at 07:11
    Das war Geil das er die Kartellparteien mit der NSDAP verglichen hat!
    _______

    Genial, die kleine Pause vor der Pointe. Ging runter wie Butter. Man konnte das Unbehagen der linken Übermacht förmlich spüren.

  205. „Willst Du Deutschlands wahren Abschaum seh’n,
    so mußt Du nur nach Berlin in den Reichstag geh’n.“

    Und damit meine ich NICHT die Parlamentarier, die Herrn Glaser für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten nominiert haben.

  206. pro afd fan 25. Oktober 2017 at 13:08

    Je öfter die AfD im TV zu sehen ist, umso besser. Es gibt noch zu viele Schlafmützen, welche aufgeweckt werden müssen.

    Die weckt man aber nicht auf, wenn die Medien eine Woche später sagen können: „Schaut her, die AfD kennt sich selbst nicht mit dem Islam aus. Die wissen noch nicht einmal, was der Koran, und was die Scharia ist“.

    Die AfD wird wegen ihrer Sachkompetenz gewählt. Und jetzt geht ein U-Boot an die Medien und stellt die AfD als inkompetent dar.

  207. An Rosemaria
    …seine Zeit noch nicht gekommen ist…
    Zeit, ist eine unserer knappesten Ressourcen.
    Bedenken sie, was für eine Wählerschicht in den nächsten 10 Jahren das Wahlalter erreicht haben wird oder mit deutschen Pass ausgestattet sein wird. Alles was das Regime für den Endsieg machen muss, ist auf Zeit zu spielen. Solange bleibt erstmal der Deckel auf dem Topf.

  208. @ Martha 24. Oktober 2017 at 23:28

    Jede Niederlage lässt sich als Sieg ummünzen. Darin steht die AfD den anderen in nichts nach.

    Pardon, falsche Hausnummer? Indymedia vergeblich gesucht? Es gibt nur einen Sieger des Tages, und der heißt AfD. Ich halte es für komplett richtig und zielführend, dass die AfD in der Causa Glaser unerbittlich geblieben ist und bleibt. Dadurch zwingen sie nämlich das Polit-Establishment zur inhaltlichen Diskussion, die jene in ihrer Multikulti-Kuschel-Wohlfühlwelt empfindlich stört und die sie zu vermeiden trachten wie der Teufel das Weihwasser. Man sieht ja schon, außer irgendwas von „Religionsfreiheit“ zu stammeln bekommen die dazu nichts auf die Reihe. So wird die überfällige Diskussion über den Charakter des Islams endlich auch in die Gesellschaft hinausgetragen.

    Darum ging es, Sie Blitzmerker(in), nicht darum, ob man eine Mehrheit für den eigenen Kandidaten bekommt. Dass das Parteienkartell Glaser nicht wählen würde (bis auf ein paar Abweichler, die noch etwas gesunden Menschenverstand und/oder Schamgefühl besitzen), war ohnehin vorher jedem im AfD-Lager klar gewesen. Und dadurch haben sich die Blockparteien demaskiert und bloßgestellt. Ganz prima! 92 AfD-ler werden sie gnadenlos vor sich hertreiben, das „hohle“ Haus wird keine ruhige Minute mehr haben.

  209. @ Steinhaus 25. Oktober 2017 at 17:07

    Die AfD wird wegen ihrer Sachkompetenz gewählt. Und jetzt geht ein U-Boot an die Medien und stellt die AfD als inkompetent dar.

    Hören Sie doch mit dieser miesen Tour auf, Weidel als U-Boot zu bezeichnen!

  210. Wuehlmaus 25. Oktober 2017 at 19:06

    Apropos Weidel: Dieses aktuelle Statement von ihr ist wirklich lesenswert und entspricht zu 100 % der Wahrheit:

    Sicher. Aber zu dieser Erkenntnis wäre ich auch ohne sie gekommen.

    Sie spricht von einem Kleinkind, verschweigt aber, daß in der Schweiz zwei Kinder ohne Vater aufwachsen müssen!

  211. @ Steinhaus 25. Oktober 2017 at 19:25

    Wuehlmaus 25. Oktober 2017 at 19:06

    Apropos Weidel: Dieses aktuelle Statement von ihr ist wirklich lesenswert und entspricht zu 100 % der Wahrheit:

    Sicher. Aber zu dieser Erkenntnis wäre ich auch ohne sie gekommen.

    Sie spricht von einem Kleinkind, verschweigt aber, daß in der Schweiz zwei Kinder ohne Vater aufwachsen müssen.

    OK, die Nummer wieder. Dann seien Sie doch wenigstens ehrlich und nennen Sie Weidel nicht U-Boot. Sagen Sie, dass Sie Lesben nicht ausstehen können und gut ist’s.

  212. Wuehlmaus 25. Oktober 2017 at 19:39

    Darauf kommt es nicht an. Es ist völlig unerheblich, ob man das gut findet oder nicht, aber:

    Als Lesbe ist sie ein Sicherheitsrisiko. Irgendwann wird die Abschaffung der „Homo-Ehe“ auf der Tagesordnung stehen, und dann ist die Gefahr sehr hoch, daß sie abspringt. Ein solches Risiko darf die AfD kein zweitesmal eingehen. Der Fall Petry sollte Warnung genug sein.

    Unabhängig davon wie man zum Lesbentum steht: Sie darf beim nächstenmal nicht mehr aufgestellt werden. Man stelle sich vor, die AfD erreicht gerade eine knappe Mehrheit, und es passiert wieder sowas.

  213. hhr 25. Oktober 2017 at 12.42

    Der nächste Fehler war, auf Klebers Frage übermässig lange und erklärend zu antworten.
    Nein, sie hat es lieb gemeint, aber sie muß es in Zukunft mit Nahles, Özoguz, KGE usw aufnehmen.
    —–
    Mit Nahles, Özoguz, Göring aufnehmen?
    Aufnehmen, soll das ein Witz sein?
    Alice Weidel steckt die doch allesamt und gleichzeitig in die Tasche.
    Die prollige Nahles hat das in-die-Fresse hauen drauf, reden kann die nicht. Die Göring eine reine Labertasche, die kann nur nachplappern, was ihr der Tscherkesse vorsagt.

    Und die Ööösoguus hat nix mehr zu sagen, die ist endlich weg vom Fenster. Wenn auch leider noch nicht bis Anatolien entsorgt. Die kann ihren Deutschenhass ja künftig in den Moscheen verbreiten.

Comments are closed.