Paul Hampel, Vorsitzender der AfD-Niedersachsen.
Paul Hampel, Vorsitzender der AfD-Niedersachsen.

Es hätte ja so schön sein können: Kurz vor der Wahl werden von der Staatsanwaltschaft eben noch mal Vorwürfe gegen den AfD-Vorsitzenden von Niedersachsen hervorgekramt, die schon seit einem halben Jahr im Raum stehen, aber erst jetzt „zur vollen Entfaltung“ (= zu einem effektiven AfD-Bashing) taugen.

Eine Erklärung der immerhin weisungsgebundenen Staatsanwaltschaft, warum sie gerade so kurz vor der Wahl ihre Ermittlungen aufnahm und mehrere Hausdurchsuchungen erfolgten, gibt es nicht und so besteht weiter Raum für begründete Spekulationen.

Der FOCUS schreibt:

Die Staatsanwaltschaft Lüneburg hat ihre Betrugsermittlungen gegen den niedersächsischen AfD-Landesvorsitzenden Paul Hampel eingestellt. Das bestätigte eine Sprecherin am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Hampel sagte, die Ermittlungen und vor allem die damit verbundene Durchsuchung seines Hauses seien für ihn und seine Familie sehr belastend gewesen.

Die Staatsanwaltschaft war dem Vorwurf nachgegangen, Hampel habe einen Wahlwerbespot gegenüber seiner Partei doppelt abgerechnet.

Ermittlungen eingestellt, Ziel erreicht: Etwas bleibt immer hängen. Man kann nur hoffen, dass immer mehr Niedersachsen diese Ränkespiele durchschauen und mit dem Wahlzettel eine entsprechende Antwort geben!

image_pdfimage_print

 

100 KOMMENTARE

  1. Etwas bleibt immer hängen. (!)….., Genau darum geht es den Verantwortlichen, dieser unverantwortlichen und beschämenden Aktion.

    Undemokratisches und rechtstaatswidriges, sowie vollkommen unverhältnismäßiges Agieren , durch den missbräuchlichen Einsatz staatlicher Behörden, um „gleiche“ Wahlchancen eines politischen Gegners im Sinne von Fairness für alle außer Kraft zu setzen.

  2. Mich würde interessieren, wer da Anzeige wg. Betrug erstattet hat und wer welche für Belege oder Informationen an Polizei oder Staatsanwaltschaft gegeben haben.
    Auf welcher Basis wurde die Hausdurchsuchung angeordnet?
    Bitte mal Ross und Reiter nennen und Verleumdungsklage einreichen!
    Herr Hampel lassen sie das nicht auf sich beruhen.

  3. Frau Merkel macht Rechts- und Vertrags- Brüche noch und nöcher, und trotz über 1000 Anzeigen, rührt kein Staatsanwalt seine Finger. (Ich weiß, sie sind weisungsgebunden.) Der einfache Staatsbürger weiß aus Vernunftsgründen, daß Gesetze und Recht eingehalten werden sollen, wenn kein Chaos ausbrechen soll. Deshalb verläuft das Leben trotz Merkel&Co immer noch einigermassen geordnet. Aber je frecher die politisch Handelnden sich verhalten, desto stählerner und auf breiter Grundlage wird die Strafe folgen. Da helfen dann keine Ausflüchte mehr.

  4. Man beachte einmal die Prognosys „Wahlbörse“ zur LTW in Niedersachsen:

    https://boerse.prognosys.de/charts/ltw-ni-2017

    Bis zum 28. September lag die SPD bei 28% mit einem Handelsvloumen unter 100.000. Ab dann erhöht sich plötzlich das Handlesvolumen und der SPD-Kurs schnellt erst auf 30% und dann bei weiter viel höherem Handel auf 33%.

    Zeitgleich stürzt die AfD von 11% auf 8% ab.

    Offensichtlich nehmen nun massiv Spezialdemokraten dort teil, die durch hohes Handelsvolumen die Kurse zugunsten der SPD und zu ungunsten der konservativ-bürgerlichen AfD manipulieren.

  5. Ein klassisches Beispiel von politischer Verfolgung durch einen Unrechtsstaat, nichts neues also in Germoney, hat eine lange Tradition. 😉

  6. misop 13. Oktober 2017 at 18:31

    Ja, das ist in der Tat merkwürdig, dass diese Meldung nicht erst am Montag rauskommt. Da muss wohl jemand echt kalte Füß bekommen haben.

  7. Ich schätze mal, der zuständige Staatsanwalt hat die Perfidität der Ermittlungen eingesehen und dementsprechend absichtlich noch vor Montag die Ermittlungen eingestellt und dies veröffentlicht.

    Er dürfte dafür mindestens gerügt werden, wenn nicht auf Dauer seine Karrierechancen verspielt haben.

  8. Wie Nazi ist das denn? Immer öfter kommt man zu der Erkenntnis, dass sich die Nazizeit wiederholt. Menschen mit normalem Verstand und die es wagen ihre Meinung und Bedenken zu äußern, scheinen die neuen Juden zu sein. Pfui Teufel!

  9. Die Gegendarstellung kommt sehr spät. Alle AfD Wahlkämpfer sollten das noch zur Sprache bringen.
    Aber zu viele werden sich in ihrer AfD-Wahrnehmung bestätigt sehen… Propaganda geht so… 🙂

  10. Betrug und Unterschlagung sind „Anzeigedelikte“. Ohne Anzeige keine Ermittlung durch die Staatsanwaltschaft. Wirksam vor der Wahl wurde die Hausdurchsuchung durchgeführt. Ebenso wirksam wurde Herr Hampel durch die Staatsanwaltschaft noch rechtzeitig vor der Wahl entlastet.

    Die seit einem halben Jahr im Raum stehenden Vorwürfe wurden nunmehr noch vor der Wahl entkräftet. Es wäre sicherlich schlimmer gewesen, wenn erst nach der Wahl die Entkräftung erfolgt wäre. Allerdings hätte man auch die Sachverhalte weit vor der Wahl ausräumen können.

    Man weis nicht, wer bei der Staatsanwaltschaft agiert. Das die Vorwürfe noch vor der Wahl ausgeräumt wurden, lässt zumindest ein Lichtblick. – Oder man wollte sich nicht die Blöße geben, bei der Schiebung ertappt zu werden.

    Herrn Hampel kann man nur empfehlen, wegen Verleumdung gegen den Anzeigenerstatter / die Anzeigenerstatterin vorzugehen.

  11. Wie dem auch sei…
    Es währe mir ein Wohlgefallen,
    zu Sehen, Hören und zu Schmecken, Riechen und Fühlen,
    Einer von Euch zu sein.
    Würfelt!

  12. Wie kommt eigentlich die Staatsanwaltschaft dazu, wenn es angeblich um eine Betrug geht gegen die AfD? Den kapier ich nicht! Und von welchem Wahlkampf sprechen wir? Der jetzige ist doch noch gar nicht zu Ende, also können da doch noch gar keine Endabrechnungen vorhanden sein. Das ist ja schon fast wie bei den Hexenprozessen, fehlt bloß noch einer der behauptet, er hätte ihn mit dem Teufel tanzen sehen.

  13. Sehen wir mal, ob die Aktuelle Kamera die Einstellungsmeldung genau so prominent plaziert und ausführlich bringt wie die Durchsuchungsmeldung – und ob sie sie überhaupt bringt.

    Der Termin der Durchsuchung war so offensichtlich politisch motiviert, daß das Ansehen der Justiz dadurch weiteren schweren Schaden genommen hat. Der Verantwortliche gehört kaltgestellt – wegen Dummheit.

  14. Schwamm drüber.
    Mit solchen Aktionen schadet man der AfD nicht sondern bewirkt das Gegenteil. Ich drücke alle Daumen, dass die Politschranzen dies niemals begreifen werden.

  15. Boogus 13. Oktober 2017 at 18:49
    Das die Vorwürfe noch vor der Wahl ausgeräumt wurden, lässt zumindest ein Lichtblick. – Oder man wollte sich nicht die Blöße geben, bei der Schiebung ertappt zu werden.
    —-
    Vielleicht wußte die auch genau was sie tun und wollten mit dieser Strategie auf Nummer sicher gehen. So als Bananenrepublik dazustehen hinterläßt bestimmt den ein oder anderen Kratzer im pseudodemokratischen Lack. Ich kenne diese Vorgehensweise jedenfalls aus anderen Ländern… 😉

  16. Alle hörigen linken Gesetzesbrecher in der Politik nennen wir inzwischen
    gegendert die Margot vom weissen Schimmel der Küstensachsen !
    Mar Gott = Pferde Gott
    BIF

  17. Leider erreiche ich telefonsich niemanden:

    deshalb hier Eildepesche direkt an den Vorstand der AfD Niedersachsen!

    Wie wir heute Morgen im ZDF/Morgenmagazin erfahren konnten leben (wohl nicht nur im Stadtgebiet von Berlin) eine nicht mehr überschaubare Anzahl von Obdachlosen Menschen (Deutsche und sehr viele EU Bürger aus unseren osteuropäischen Nachbarstaaten) unter erbärmlichsten und verwahrlosten Verhältnissen unter Brücken in Gebüschen und Parkanlagen.
    Das hat wohl seit dem Frühjahr 2017 immense Ausmaße angenommen und über den Sommer hat sich niemand darum geschert, jetzt wo es kalt wird, geht den „Sozial“demokrfaten in Berlin wohl der Hintern auf Grundeis!

    Ich stelle hier direkt die Frage an den gesamten Landesvorstand der AfD Niedersachsen, in der Hoffnung dass ihr hier mitliest, oder das ggf jemand die Info zu Armin Paul Hampel, Thomas Ehrhorn, Dana Guth oder anderen Funktionären weitertragt:

    Warum tretet ihr morgen einen Tag vor der Landtagswahl nicht vor die Kameras und fordert von Angela Merkel öffentlich eine Erklärung ein, zu dem Umstand wie es sein kann, dass tausende Obdachlose Deutsche bzw. EU-Bürger ohne Arbeit auf der Straße verwahrlosen und dem winterlichen Erfrierungstod entgegen sehen – sie aber Frau Merkel uns erklären, wir bräuchten dringend Fachkräfte aus Afrika und Islamländern, während Bürger aus unseren unmittelbaren europäischen Nachbarstaaten auf der Straße vegetieren

    Wenn ihr morgen damit einen Offensivschlag gegen Merkel führt, bringt euch dass noch mindestens 5% der Wählerstimmen in Niedersachsen dazu! Mindestens!

    Deshalb hoffe ich, dass dieses Anliegen Gehör findet – so eine offene Flanke muss man nutzen -Armin Paul Hampel als gedienter Offizier muss das wissen!

  18. Hoffen wir, das es bei solchen ‚gefakten‘ Polizeieinsätzen bleibt. Bei anhaltendem Erfolg der AfD könnten Mandatsträger aus fadenscheinigen Gründen verhaftet werden, ähnlich dem Vorgehen gegen KPD und SPD im Jahr 1933. Dem verbrecherischen Merkel-Regime ist alles, aber auch wirklich alles zuzutrauen.

  19. Offensichtlich wird es Zeit, daß gegen solche „Staatsanwaltschaften“, vor allem aber gegen deren Auftraggeber ermittelt wird, die derartige Überfälle „passend“ zu Wahlkampfzeiten initiieren.

  20. Die Deppen hier in Niedersachsen werden wieder brav SPD und die Grünen wählen…Ich glaube nicht das die AfD die zehn Prozent erreichen wird. Hannover hat vollkommen fertig aber die Leute scheinen das zu lieben…

  21. 1/2 OT

    Monsieur 0,5 milliVolt

    Auf den Aufstieg der rechtspopulistischen AfD gebe es laut Macron nur eine Reaktion, das habe er Angela Merkel auch mitgeteilt. Man müsse den Kampf gegen die AfD aufnehmen, dürfe nicht schüchtern sein gegenüber diesen Leuten: „Die einzige Antwort auf die AfD ist Mut, ist Ehrgeiz.“

    Ergibt nicht den geringsten Sinn und muss man auch nicht verstehen. Wahrscheinlich kann der SPIEGEL-Übersetzer auch nicht richtig französisch.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/emmanuel-macron-im-spiegel-ueber-seine-naehe-zu-angela-merkel-a-1172743.html

  22. Ist doch klar. Es wird versucht, die AfD zu schädigen, wo es nur geht. Hier wegen eines Betrugsverdachts. AfD ler haben keinen „Täter“schutz.

  23. Offensichtlich wird es Zeit, daß gegen solche „Staatsanwaltschaften“, vor allem aber gegen deren Auftraggeber ermittelt wird…

    Das ist aus verschiedenen Gründen unmöglich, dazu müßte das komplette Justizwesen reformiert/modernisiert werden. Der Filz in diesem Milieu ist mittlerweile dermaßen dick, da hilft nur noch eine Radikalkur.

  24. Cendrillon 13. Oktober 2017 at 19:05

    Stimmt, der Text macht keinen Sinn. Das klingt nach einer falschen Übersetzung aus dem Französischen.

    Übrigens: „Monsieur 0,5 milliVolt“ gefällt mir

  25. 18jährige brechen zusammen nachdem sie in Berlin von Rauschgifthändler angefixt und zum ziehen an einer Zigarette aufgefordert wurden

    Über die Herkunft der Rauschgifthändler sagt die „Lückenpresse“ wieder mal nichts.
    Es soll sich um „Männer“ handeln. Bei den Opfern offenbar um Deutsche Mädchen!

    https://web.de/magazine/panorama/18-jaehrige-brechen-zug-fremder-zigarette-32576474

    Freunde,

    die machen das mit uns wie es damals mit den Indianern gemacht wurde – die hat man mit Feuerwasser(Alkohol) ruiniert. Diese Heerscharen arabisch-negrider Rauschgifthändler wollen die deutsche Jugend offenbar mit dem Dreck kaputt machen der nach wie vor in Afghanistan angebaut wird!

  26. Es hätte nur einen legitimen Grund gegeben für diese medienwirksamen Durchsuchungen 6 Tage vor der Wahl:
    – wenn die Beweislage erdrückend und Verdunklungsgefahr bestanden hätte.

    Wenn die Beweislage bei NULL liegt und man kurz nach der Durchsuchung schon die Ermittlungen einstellt, KANN nur noch von politischer Motivation und politischem Missbrauch der Staatsgewalten ausgegangen werden.

    Das ist ein Stück politischer Kriminalität, das Folgen haben muss!

  27. Um welche Summe handelt es sich denn hier?

    Ich kann mir micht vorstellen, dass ein kurzer Parteispot mehr kostet wie z.B. Schäubles vergessener 100.000-Umschlag, Kohls Ährchenwort-Spendendings oder Ötzdemirs Privat-Hunzinger-Kredit.

    Immer weiter üben, es wird schon noch mit der Erdoganisierung.

  28. „Drei Männer bedrängen in Chemnitz zwei Mädchen. Zivilbeamte gehen dazwischen. Es kommt zum Handgemenge, ein Bus wird attackiert, eine Haltestelle demoliert. Ein Polizist musste ambulant versorgt werden. (…)
    Ein Beamter musste ambulant im Krankenhaus versorgt werden, wie die Polizeidirektion Chemnitz am Freitag mitteilte. Ein 18-Jähriger aus dem Irak und zwei 19-Jährige aus Afghanistan und Syrien waren am Donnerstagabend Zivilbeamten aufgefallen, als sie zwei Mädchen bedrängten.(…)

    Daraufhin suchten die Beamten Schutz in einem haltenden Bus, den die Männer mit Steinen bewarfen. Dabei ging auch eine Scheibe der Haltestelle zu Bruch.“

    https://www.welt.de/vermischtes/article169613827/Angetrunkene-Maenner-attackieren-Polizisten-in-Chemnitz.html

    Sieht nicht gut aus mit dem Schutz der deutschen Zivilbevölkerung.

  29. Wenn die Einstellung Montag verkündet worden wäre, wäre das wieder allzu offensichtlich gewesen. Meistens erscheint in der Presse in solchen Fällen,- wenn überhaupt,- nur eine kurze Notiz, die meist übersehen wird. Die Mitteilung über die Hausdurchsuchung dagegen steht auf Seite 1!

  30. rob567 13. Oktober 2017 at 19:19
    Kennen wir doch schon aus Bayern.

    Oh, noch ein „Insider“… 😉

  31. Boogus 13. Oktober 2017 at 18:49; Es würde mich keineswegs wundern, wenn das auch auf das Duo-Infernale P&P zurückgeht. Weiter würde mich interessieren, um welche Irrsinnsbeträge es dabei konkret geht. Ein Wahlwerbespott doppelt abgerechnet, mal davon abgesehen, dass das auch ein Versehen gewesen sein kann,gehts da um was 3stelliges, dann ist eine Haussuchung deswegen völlig unverhältnismässig, oder liegen wir da eher im 5-6stelligen Bereich.

    Dortmunder Buerger 13. Oktober 2017 at 19:00; Irgendwie erinnert mich das an die Spiegel Affäre Anfang der 60er wegen der Strauss als Verteidungsminister zurücktreten musste. Meiner Meinung nach hatte er nach damaligem Kenntnisstand und Informationsverarbeitungsvermögen richtig gehandelt.

  32. Die Absicht war klar. Dieser Angriff gegen die AfD hat seine Wirkung voll entfaltet. Die Einstellung der Ermittlungen wird – im Gegensatz zur spektakulären Hausdurchsuchung – kaum mehr berichtet und erreicht die Wähler ohnehin zu spät. Zudem haben 30% vor dem Ende des Ermittlungsverfahrens bereits per Brief gewählt.
    Tja, das ist unser Unrechtsstaat und seine konzertierte Aktion gegen die Opposition. Schändlich dieser GUGL-Staat und seine willfährigen Helfer!

  33. misop 13. Oktober 2017 at 18:31
    ehrlich gesagt wundert es mich fast, dass die Einstellung heute und nicht Montag kommt

    ——–

    Einige Beamte waren es wohl leid sich von ihren Dienstdamen und -Herren instrumentalisieren zu lassen…

  34. Die AfD kann ja auis dem Niedersächsischen Landtag heraus Aufklärung zu dieser Willkürmaßnahme betreiben!

  35. Arbeitet nicht dieser eine SPD Bürgermeister aus Ebstorf bei der Staatsanwaltschaft Lüneburg?

    Der wohnt ja sozusagen bei APH um die Ecke!

    Hampel sollte dieses schmutzige Vorgehen detailliert untersuchen lassen!

  36. Wenn die Einstellung Montag verkündet worden wäre, wäre das wieder allzu offensichtlich gewesen.
    Maxi9 13. Oktober 2017 at 19:20

    Ja, das stimmt, hahaha. Die ganz Sache war zwar sehr dumm, aber so dumm sind sie nun auch wieder nicht.

  37. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Oktober 2017 at 18:58

    Sehr gut, wenn ich AFD Abgeordneter wäre, würde ich das gnadenlos zur Sprache bringen. Ich weiss auch nicht warum die AFD soviele Elfmeter welche man ihr auf dem Silbertablett serviert, einfach liegen lässt.??
    Franziska Giffey bestätigt damit nur das komplette Versagen ihrer eigenen Partei und deren Politik.
    War übrigens seit langem das erste mal, dass ich ZDF wieder geschaut habe, damit rechnet ja auch keiner das die jetzt schon ihre eigene Probaganda widerlegen. Der Moderator schien mir aber eher : „Not amused“.
    Also AFD NS rans ans Werk..

  38. Holzwurm 13. Oktober 2017 at 19:02

    Die Deppen hier in Niedersachsen werden wieder brav SPD und die Grünen wählen…Ich glaube nicht das die AfD die zehn Prozent erreichen wird. Hannover hat vollkommen fertig aber die Leute scheinen das zu lieben…
    ———————-
    Gerade deswegen, das Hannover total kaputt ist, müssten es mindestens 10% sein die da gegensteuern. Ich habe Zweifel ob in Hannover richtig gezählt wird. Da war eine Zahl von 3.9% bei der BW. Wenn das so war, stimmt etwas nicht.

  39. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Oktober 2017 at 18:58
    …Wie wir heute Morgen im ZDF/Morgenmagazin erfahren konnten leben (wohl nicht nur im Stadtgebiet von Berlin) eine nicht mehr überschaubare Anzahl von Obdachlosen Menschen (Deutsche und sehr viele EU Bürger aus unseren osteuropäischen Nachbarstaaten) unter erbärmlichsten und verwahrlosten Verhältnissen unter Brücken in Gebüschen und Parkanlagen.
    Das hat wohl seit dem Frühjahr 2017 immense Ausmaße angenommen und über den Sommer hat sich niemand darum geschert, jetzt wo es kalt wird, geht den „Sozial“demokraten in Berlin wohl der Hintern auf Grundeis!…

    Ich stelle hier direkt die Frage an den gesamten Landesvorstand der AfD Berlin,
    in der Hoffnung, dass er das Hinterteil aus den gutbezahlten Sesseln im Berliner Abgeordnetenhaus bekommt und z.B. fordert, dass „Obdachlosen“ im entstandenen,
    vom feinsten ausgestatteten „Asylanten-Dorf“ in Berlin-Kreuzberg Alte Jakobstraße
    Ecke Neuenburger Straße untergebracht werden. Achtung AfD : Es sind KEINE
    Goldstücke. Wer hier in Berlin dermaßen abtaucht, hat die AfD verraten und mich.

  40. Juristen sind auch nur Menschen, man sollte aber erwarten können das Bedienstete in diesen Positionen ihre Fehler erkennen und vermeiden können, bevor sie Existenzen vernichten. Das gehört zu den Grundkompetenzen. Solche Menschen gibt es zwar, aber die outen sich nur sehr selten und haben kaum eine Chance eine breite Öffentlichkeit zu erreichen….Sie wissen schon, wegen der Systemmedien…

  41. @ alexandros 13. Oktober 2017 at 18:42
    Hoffentlich bringen diese Schauprozesse gegen die AfD Wählerstimmen für die AfD…

    ich enttäusche ungerne Hoffnungen, aber das Bunt-statt-Braun-lala-multikultilandsystem läuft so:

    1: möglichst medienwirksam-lautes aufbauschendes Diskreditieren und schlechtmachen der Gegenseite.
    also alle , die nicht mindestens merkellinks ticken.
    damit möglichst viele schlafmichels davon lesen, sehen, hören und im gehirn verarbeiten…

    2: die richtigstellung, einstellung, relativierung usw. möglichst KLEINHALTEN, damit dummschlafmichelschafe davon nix mitbekommen.
    ergo erreicht die gegendarstellung möglichst WENIGE.

    durch hörensagen usw. bleibt dann die -falsche-info im kollektiven Gedächtnis hängen, wie von anderen Kommentatoren beschrieben.

    hier: gegen AFD-man wird ermittelt wegen betrug, sowas kann darf soll man nicht wählen…

  42. fmvf 13. Oktober 2017 at 19:43

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Oktober 2017 at 18:58
    …Wie wir heute Morgen im ZDF/Morgenmagazin erfahren konnten leben (wohl nicht nur im Stadtgebiet von Berlin) eine nicht mehr überschaubare Anzahl von Obdachlosen Menschen (Deutsche und sehr viele EU Bürger aus unseren osteuropäischen Nachbarstaaten) unter erbärmlichsten und verwahrlosten Verhältnissen unter Brücken in Gebüschen und Parkanlagen.
    Das hat wohl seit dem Frühjahr 2017 immense Ausmaße angenommen und über den Sommer hat sich niemand darum geschert, jetzt wo es kalt wird, geht den „Sozial“demokraten in Berlin wohl der Hintern auf Grundeis!…

    Ich stelle hier direkt die Frage an den gesamten Landesvorstand der AfD Berlin,
    in der Hoffnung, dass er das Hinterteil aus den gutbezahlten Sesseln im Berliner Abgeordnetenhaus bekommt und z.B. fordert, dass „Obdachlosen“ im entstandenen,
    vom feinsten ausgestatteten „Asylanten-Dorf“ in Berlin-Kreuzberg Alte Jakobstraße
    Ecke Neuenburger Straße untergebracht werden. Achtung AfD : Es sind KEINE
    Goldstücke. Wer hier in Berlin dermaßen abtaucht, hat die AfD verraten und mich.

    Danke!

    Solch offensichtliches Versagen muss die AfD sofort aufgreifen!

    hoffentlich liest hier heute noch jemand bei PI mit!

    __________________

    Nochmal — Tretet morgen in Niedersachsen vor die Kameras und stellt CDU+Merkel zur Rede, wie sie sich das vorstellt hier weiter hunderttauseden Neger und Araber reinzulassen, während schon tausende Obdachlose in unseren Städten verwahrlosen – und um die sich kein Asylamt kümmert zwecks Dach über dem Kopf und Taschengeld, oder Reintegration in den Arbeitsmarkt !

  43. Es hätte ja so schön sein können: Kurz vor der Wahl werden von der Staatsanwaltschaft eben noch mal Vorwürfe gegen den AfD-Vorsitzenden von Niedersachsen hervorgekramt, die schon seit einem halben Jahr im Raum stehen, aber erst jetzt „zur vollen Entfaltung“ (= zu einem effektiven AfD-Bashing) taugen.
    —————————————————————
    Hier mal etwas konkretes lieber FOCUS.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160342933/SPD-Politiker-wegen-Missbrauch-und-Kinderpornos-verhaftet.html

  44. Anzeige stellen wegen Verfolgung Unschuldiger $344 StGB kann da nur die einzige Konsequenz sein!

  45. pow14 13. Oktober 2017 at 19:31

    Die Absicht war klar. Dieser Angriff gegen die AfD hat seine Wirkung voll entfaltet.

    Das war ein Angriff einiger aus der AfD gegen Hampel was es ihr jetzt nützen soll das sie verloren haben?
    Die Auseinandersetzung mit Suhren wer die AfD-Niedersachsen an den Rand des Kankrott gebracht hat steht noch aus.

  46. @ Jakobus 13. Oktober 2017 at 18:44
    „Hampel sollte Schadensersatz fordern.“

    Welchen? 10.000 Bonus Stimmen?

    Seit dieser verdammten sogenannten Wende geht es täglich immer tiefer für uns Wessis!
    Und alle schweigen. Wir sind auch das Volk. Mir reicht es langsam!

  47. Soso, die Staatsanwaltschaft ist also einem Vorwurf nachgegangen.
    Na woher kam denn dieser Vorwurf? Etwa von der ehmaligen, heute mehr schlecht als recht getarnten Mauermörderpartei? Oder von linksunten-Indymedia, die zwar verboten wurde aber angeblich ungestört weiterhetzen und auch weiterhin zu jeder Straftat auffordern und sich dieser „Erfolge“ ungesteraft rühmen darf?

  48. Zu:
    Rechtschreibung, Zuhören, Rechnen: Die Fähigkeiten von Grundschülern haben in diesen Bereichen abgenommen – und zwar in allen Bundesländern. Das hat auch mit den Folgen der Zuwanderung zu tun.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/iqb-bildungsstudie-viertklaessler-schlechter-als-vor-5-jahren-15244616.html

    Die Aktuelle Kamera bringt das sehr prominent, um 20.05 Uhr und nennt u. a. auch „Zuwanderung“ als Grund. „Flüchtlingskinder“ spielten dabei aber kaum eine Rolle. – Ja, jetzt um 20.08 Uhr kommt Hampel-Meldung! Sehr knapp, aber das ist okay. Da kann man nicht meckern.

  49. Habe gerade gehört, dass das Verfahren gegen Hampel von der Staatsanwaltschaft Lünburg geführt wurde, wo auch der Ebstorfer Bürgermeister arbeitet, über den PI schon berichtete.

    Das stinkt verdammt nach Polit-Seilschaften die die Verwaltung durchdrungen haben – wenn dieser PiSStorius da nicht seine Finger mit im Spiel hat, fresse ich einen Besen!

  50. JUSTIZHUREN!!!

    Dafür haben sich über 40 Behörden mit Anis Amri beschäftigt und unbehelligt gelassen, so dass er leicht udn locker zum Massenmörder werden konnte.

  51. Nochmal — Tretet morgen in Niedersachsen vor die Kameras und stellt CDU+Merkel zur Rede

    Das wird wohl nicht möglich sein. Merkel organisiert ihre Wahlkampfauftritte so, dass ein zur Rede stellen nicht möglich ist.
    Und in der Öffentlichkeit wird sich die Rechtsbrecherin ohnehin nicht mehr blicken lassen können.

  52. Bereits gesagt: Es kann nicht sein, was nicht sein darf. In den Medien werden neben den etablierten keine weiteren geduldet. Schon mal überhaupt nicht, wenn die auch noch Furore machen. Zeige mir doch mal jemand gleiche Reaktionen bezogen auf die linken ROT/GRÜNEN Anarchisten und Faschisten! Bin mal gespannt, ob die NDS-GRÜNEN, sicherlich ganz viele Fundis, über die 5% kommen. Tut mir ja leid, ich hoffe NEIN!! Das hat nichts mit der Landestruppe zu tun.
    Der CDU in Niedersachsen, allen Helfern und Helferinnen und Bernd Althusmann viel Erfolg zusammen mit der AfD. Die sind nicht so, wie in den Medien dargestellt und z.T. in der CDU geredet wird.

    Einzig und allein die Bundestruppe finde ich schlicht und einfach zum KOTZEN! Speziell die BUNDESGRÜNEN Anarchisten, CR, KGE, AH, JT, CÖ gehören in die Wüste geschickt. Die können ja selbst erstmal Flüchtlings- familien in den eigenen 4 Wänden aufnehmen und versorgen. Diese Laienschauspieler, mit großer und frecher Klappe, sowie geschichtsverfälschendem Sprachgebrauch, hat noch nie gearbeitet. Aber, zig Millio – nen Menschen fallen wieder drauf rein und werden wieder geritten. Naja, man gönnt sich ja sonst nichts. Wir hatten ja schon mal einen ehemaligen Buchhändler und Taxifahrer als Außenminister. Wird es jetzt ein ehemaliger Sozialarbeiter? Also, wenn hier wieder >5% erreicht werden, gute Nacht NDS!

    Beste Grüße aus dem Ruhrgebiet.

  53. Nur ein faschistisches Regime schüchtert durch (im Nachhinein falsche) Hausdurchsuchungen politisch missliebige Menschen ein.

  54. Biloxi 13. Oktober 2017 at 19:58

    Ich habe Zweifel ob in Hannover richtig gezählt wird. Da war eine Zahl von 3.9% bei der BW. Wenn das so war, stimmt etwas nicht.
    fozibaer 13. Oktober 2017 at 19:42

    Nee, das kann schon hinkommen. Das war im zum Teil völlig linksversifften „Szene“-Stadtteil Linden. In Hannover-Mühlenberg kam die AfD auf 18,2 Prozent.
    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Warum-ist-die-AfD-bei-der-Bundestagswahl-in-Muehlenberg-so-stark
    ——————
    Dann wird es auch diesmal so sein. Gerade in so Städten wo sich so rapide alles zum negativen verändert muss es eine Schicht geben die resigniert und sagt pfeif auf CDU oder SPD was ich bisher immer wählte, ich wähle jetzt Protest, weil das nicht mehr meine Stadt ist wie ich es gerne wieder hätte. Viel schwieriger wird es für die AfD in ländlichen Regionen wo noch heile Welt ist und zwei fette Autos vor der Villa stehen.

  55. Diese Sache sollte so lange in den Medien gehalten werden, bis es bei denen ankommt, die dafür verantwortlich sind.

    Das ist an krimineller Gesinnung gar nicht mehr zu überbieten, was hier mit Herrn Hampel und der AfD gemacht wurde!

  56. Keiner fragt die Fragen aller Fragen:

    Warum wurde das Verfahren jetzt kurz vor der Wahl eingestellt?

    Warum nur…???

    Hätten die doch locker bis nach der Wahl durchziehen können! 3 Wochen später hätte es auch keine Sau (noch nicht einmal hier) noch interessiert.

  57. Reiner Zufall 13. Oktober 2017 at 20:33
    JUSTIZHUREN!!!

    Dafür haben sich über 40 Behörden mit Anis Amri beschäftigt und unbehelligt gelassen, so dass er leicht udn locker zum Massenmörder werden konnte.

    Aber nur von Montag bis Donnerstags (8:00-15:30), Freitags von 08:00-13:00

    p-town

  58. spencer 13. Oktober 2017 at 19:18

    Es hätte nur einen legitimen Grund gegeben für diese medienwirksamen Durchsuchungen 6 Tage vor der Wahl:
    – wenn die Beweislage erdrückend und Verdunklungsgefahr bestanden hätte.

    Wenn die Beweislage bei NULL liegt und man kurz nach der Durchsuchung schon die Ermittlungen einstellt, KANN nur noch von politischer Motivation und politischem Missbrauch der Staatsgewalten ausgegangen werden.

    Das ist ein Stück politischer Kriminalität, das Folgen haben muss!
    ———————————————————————————–
    Was hat man in Bayern mit Bystron gemacht?
    Dem wurden auch die Matratzen auseinandergenommen.
    Und letztendlich hat ein Gericht festgestellt,
    dass die Aktion grundlos und rechtswidrig war!

    Leider interessiert das dann niemanden von den Verblödeten und Verblendeten.
    Für solche Nachrichten im Nachhinein reicht deren Leseverständnis doch gar nicht aus!
    🙁

  59. @Engelsgleiche

    Und deshalb muss man die Befehlskette mit Dienstaufsichtsbeschwerden und Strafanzeigen von unten aufrollen, bis man in die Sphären gelangt, die für solche kriminellen Anweisungen verantwortlich sind.

  60. fotzibaer 20:55
    Bei uns stehen auch zwei fette Autos vor der Villa ……..
    Wir wählen trotzdem AfD!!!!!!
    MfG C.
    P.S. Übrigens ist das eine „fette Auto“ neunzehn Jahre alt, und das andere dreizehn …..
    Wir hoffen, die Kutschen halten noch durch bis zum Verbrennungsmotor-Verbot …..

  61. Die Clans in Bremen und Hannover halten derweil unbehelligt ihre Zwangsprostituierten und betreiben ihre schmutzigen Drogengeschäfte um die sich Rot/GRÜN nicht schert!

    Der Abschaum der Menschheit hat unter SPD und GRÜNEN Narrenfreiheit, während man unbescholtenen Bürgern nachspioniert und sie kriminalisiert.

  62. brontosaurus 13. Oktober 2017 at 00:33

    Warum klärt denn niemand diese naiven jungen, aber auch oft reiferen, Frauen über die Gefährlichkeit solcherart „Nähe suchens mit den Zudringlingen“ auf?
    ———————

    Die Eltern sind schon so feige, dass sie nicht mal ihre eigenen Kinder durch Warnung schützen.

    Vor zwei Jahren schrieb Dr. Jürgen Mannke, Vorsitzender des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt, eine Warnung seine Fachzeitschrift:
    http://www.edition-flint.de/2015/11/07/die-gefahr-von-innen/

    >>Eine Immigranteninvasion überschwappt Deutschland, die viele Bürger mit sehr gemischten Gefühlen sehen. Ohne Zweifel ist es unsere humane Pflicht, Menschen, die in existentielle Not durch Krieg und politische Verfolgung geraten sind, zu helfen.

    Wenn man die aktuellen Bilder der Flüchtlingswelle verfolgt, ist es nicht zu übersehen, dass viele junge, kräftige, meist muslimische Männer als Asylbewerber die Bundesrepublik Deutschland auserkoren haben, weil sie hier ideale Aufnahmebedingungen vorfinden oder das zumindest glauben.

    Viele der Männer kommen ohne ihre Familie oder Frauen und sicher nicht immer mit den ehrlichsten Absichten.

    Es ist nur ganz natürlich, dass diese jungen, oft auch ungebildeten Männer auch ein Bedürfnis nach Sexualität haben. Vor dem Hintergrund ihrer Vorstellungen von der Rolle der Frau in ihren muslimischen Kulturen bleibt die Frage, wie sie, ohne mit den Normen unserer Gesellschaft in Konflikt zu geraten, ihre Sexualität ausleben oder Partnerschaften in Deutschland anstreben können.

    Mit einer undifferenzierten Willkommenskultur können wir diese Probleme nicht lösen und es gibt viele Frauen, die als Mütter heranwachsender Töchter die nahezu ungehemmten Einwanderungsströme mit sehr vielen Sorgen betrachten. Schon jetzt hört man aus vielen Orten in Gesprächen mit Bekannten, das es zu sexuellen Belästigungen im täglichen Leben, vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln und Supermärkten, kommt.

    Auch als verantwortungsbewusste Pädagogen stellen wir uns die Frage: Wie können wir unsere jungen Mädchen im Alter ab 12 Jahren so aufklären, dass sie sich nicht auf ein oberflächliches sexuelles Abenteuer mit sicher oft attraktiven muslimischen Männern einlassen?<<

    Er wurde zurückgetreten!

  63. Mir war relativ klar,daß es sich nur um eine Maßnahme,in einem dreckigen Wahlkampf handeln konnte.
    Was mich allerdings gewundert hat,daß die ARD,die Einstellung des Verfahrens,als Meldung in der
    Tagesschau zur Prime Time ,brachte.

  64. nicht die mama: es soll sich um 2 Werbespots für die Wahl handeln von je 6500 EUR die Hampel günstig gedreht hat auf seine Kosten, um der Partei weitaus höhere Kosten zu ersparen. Der Anzeigenerstatter ist scheinbar davon ausgegangen, dass nur 1 Werbesport gedreht und der doppelt abgerechnet wurde. Aber man kann davon ausgehen dass der Anzeigenerstatter schon richtig informiert war und ein Macron-Prezell Anhänger ist, der der Partei und speziell Hampel schaden wollte. Die Staatsanwaltschaft hat sicher gerne mitgespielt, das bringt Punkte und Aufstiegschancen

  65. Hoffe ich werde bald mal in Niedersachsen die Gelegenheit finden bei der ein oder anderen Veranstaltung gute Gespräche mit Lars Steinke zu führen.

  66. @ selbsthilfegruppe, 13.10. 19:19

    Daraufhin suchten die Beamten Schutz in einem haltenden Bus, den die Männer mit Steinen bewarfen.

    Schade, dass die Beamten unbewaffnet unterwegs waren… *Sarkasmus aus*

  67. Einzelfall 13. Oktober 2017 at 18:24

    Hoffen wir mal, dass diese perfide Aktion fürs Establishment nach hinten losgeht.
    ____________________________

    „hoffen“ „beten“ „Daumen drücken“…“abwarten“…

    Bis zum Schluß…Und dann: Oooh, jetzt ist alles kaputt, wer hätte das gedacht!

    Ich denke, dass Prinzip „Hoffnung“ ect. wird auch unser Verderben werden..

    Denn Wir haben keine Zeit, die läuft immer nur gegen uns..

  68. misop 13. Oktober 2017 at 18:31

    ehrlich gesagt wundert es mich fast, dass die Einstellung heute und nicht Montag kommt “

    Wahrscheinlich haben sich die Volksverräter dann doch nicht getraut, diese Tatsache bis nach der Wahl vor zu enthalten. Da hätte die AfD zu Recht richtig auf den Putz gehaun, jetzt wo sie im Bundestag ist.

  69. Blimpi 13. Oktober 2017 at 23:23

    SPIEGEL-Gespräch mit Emmanuel Macron
    „Die einzige Antwort auf die AfD ist Mut“

    Nun ja er hat es jedenfalls richtig erkannt,
    mit Argumenten kann man der AfD nicht beikommen,
    sie betreibt als einzigste Partei noch Realpolitik und
    keine, Deutschland und Europa abschaffenden ,Phantastereien. “

    Er meint sicherlich den Mut zu mehr Hetze, Lüge und Diffamierung. Mit Wahrheit und Ehrlichkeit kann man die AfD nicht entzaubern.

  70. „Eine Erklärung der immerhin weisungsgebundenen Staatsanwaltschaft, warum sie gerade so kurz vor der Wahl ihre Ermittlungen aufnahm und mehrere Hausdurchsuchungen erfolgten, gibt es nicht und so besteht weiter Raum für begründete Spekulationen.“

    Immerhin?

    Eine wahre Geschichte aus meinem Leben: ein mir damals sehr nahestehende Staatsanwalt in RLP erzählte mir das die Staatsanwaltschaft in der er seinen Dienst verrichtete (mittlerweile in Pension) mehrere Ermittlungen gegen Unternehmer der Region (mit namentlich bekannt…) nach einem „Anruf aus Mainz“ einstellen musste.

    Und wo kein Kläger da kein Richter, verstanden? Die Staatsanwaltschaften sind WEISUNGSGEBUNDEN und diese Gebundenheit ist an KEINE Form gebunden… ein Anruf reicht!

    Ich hoffe die PI-Leser sehen jetzt etwas klarer…

  71. KURZ UND KNAPP

    die Politverbrecher und die völlig aus der Spur laufende „RECHTSSTAATJUSTIZ“ haben sich unsere
    Heimat zur Beute gemacht, ihre Hoffnung, dass es diesmal auch für sie so glimpflich abgeht, wie nach
    1945 und 1989 DAS IST DER GROSSE IRRTUM

    damals gab es leider noch kein Internet, was jedes Wort und jede Tat perfekt archiviert, aber diesmal
    sind diese Supergangster WELTWEIT in kürzester Zeit aufzuspüren, um zur gerechten Verantwortung
    gezogen zu werden

  72. Die haben keine Beweise für einen imaginären Betrug gesucht sondern ein Hitlerbild oder was ähnliches.

  73. @Selbsthilfegruppe: die Steuerfahnder wurde rehabilitiert, sie bekamen eine hohe Entschädigung zugesprochen und die Zwangspensionierungen wurde rückgängig gemacht. Aber das Wichtigste fehlt in dem Bericht: auf der gekauften Steuer CD waren viele „Türken“ aus Deutschland mit Konten in Liechtenstein, Schweiz und der Türkei benannt, die diese dem Finanzamt nicht genannt hatten. Es soll sich dabei um rund 3000 „Türken“ oder „Deutsch-Türken“ und um Beträge in Milliardenhöhe gehandelt haben. Den Fahndern wurde untersagt, gegen diese Türken wegen Steuerhinterziehung zu ermitteln. Und das hat die Regierung in Hessen verhindert mit allen Mitteln nachdem die Steuerfahnder darauf bestanden haben diese Türken ebenso wie „die schon länger hier Lebenden“ zu behandeln

  74. Ermittlungen werden aufgenommen, Ermittlungen werden eingestellt. Und das einige Tage vor der Wahl…

    Sozialfaschisten und Öko-Nazis kontrollieren den Justizapparat wie im Ost-Kommunismus oder der NAZI-Diktatur

Comments are closed.