Print Friendly, PDF & Email

Von MAX THOMA | Dan Brown, Ken Follett, Thorsten Schulte, Peter Wohlleben. Dies sind die derzeitigen Spiegel-Bestseller-Autoren in der Woche der Frankfurter Buchmesse mit Ehrengast Emanuell Macron, dem „Gott aus Frankreich“ für die heilssuchenden Dummdeutschen.

Während der fröhliche Förster Wohlleben aus der „Waldakademie Hümmel“ himmelhoch für sein krudes Pflanzen-Verschwörungs-Werk „Das geheime Netzwerk der Natur“ vom ökologisch-moralischen Gut-Deutschland gefeiert wird, erfährt Thorsten Schulte hinsichtlich seiner bahnbrechenden Enthüllungen über geheime Desinformations-Netzwerke im rechtsverachtenden Merkel-Regime zunehmend Gegenwind von allen Seiten. Denn: Vielen Bürgern ist das ganze Ausmaß der Bedrohung nicht bewusst, in der unsere Freiheit, unsere Sicherheit, unsere Rechte, unser Vermögen und unser Wohlstand täglich mehr einer selbstüberhöhenden Staatsideologie mit idiotisch-infantilem Helfersyndrom geopfert werden.

Gerade die zwangsfinanzierten Systemmedien aller Provenienz nehmen bei dieser Zersetzungs-Hatz gegen die unbequeme Faktenanalyse in „Kontrollverlust“ eine steinzeitkommunistische „Pole-Pot-Position“ ein.

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher: vom Schweigekartell zum Schweinekartell – mit hoher krimineller Energie.

Extra-Scheck für Scheck im ARD-Bestseller-Check? 

Wenige Tage nach der Bundestagswahl, nachdem sogar beim Springer-Blatt BILD wie durch Zauberhand Schultes Buch an Platz 1 der Bestsellerliste geschossen ist, hat auch Denis Scheck in seinem ARD-Format druckfrisch „Kontrollverlust“ in ein paar Sätzen rezensiert. Besser gesagt z-e-n-s-i-e-r-t: Kein Buch für moralisch integre Gutmenschen mit eklektischem SZ-Feuilleton-Anspruch..

Nicht mit einer Silbe erwähnt der „Literaturkritiker aus Leidenschaft-Scheck“ den breit angelegten Boykott unzähliger Buchhändler und Medien gegen den Bestseller, der sich in den letzten Wochen auch auf die Rangfolge der Spiegel-Bestsellerliste ausgewirkt hat und damit derselben mehr Schaden als Nutzen zufügt – vgl. den ähnlich gelagerten Fall „Finis Germania“ (PI-NEWS berichtete). Das System demontiert sich selbst.

Der charismatische Redner Thorsten Schulte wirft in seinem aktuellen Vortag die wichtigen Fragen zum staatsgefährdenden deutschen Schweigekartell auf: Mit welchen Mitteln hetzt die ARD gegen „Kontrollverlust“? Was verbreitet der Tagesspiegel? Wie wird aus einem Schweigekartell ein Rufmordkartell? Die dunkle Seite von Wikipedia. Aber dieses Video zeigt nicht nur, wie die Axel Springer SE (Bild, Welt, n24) gegen Schulte vorgeht, sondern er selbst gibt Informationen über die unbekannt-unrühmliche Geschichte des Springer-Konzerns und auch des Bertelsmann-Imperiums. Selbst die CIA spielt hier eine dubiose Rolle … Sehenswert.

Lesenswert:

Bestellinformation:

» Thorsten Schulte: Kontrollverlust. Wer uns bedroht und wie wir uns schützen, Rottenburg 2017. 288 Seiten, 19,95 Euro!

… dringend auch als Hörbuch erwartet!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

57 KOMMENTARE

  1. Kontrollverlust finde ich verharmlosend. Es geht hier um Terror, Kollaboration, Islamisierung, kulturelle Vernichtung, Umvolkung und Völkermord.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/gewalt-in-berlin-vor-fuenf-jahren-starb-jonny-k-am-alexanderplatz/20454296.html

    „GEWALT IN BERLIN VOR FÜNF JAHREN STARB JONNY K. AM ALEXANDERPLATZ

    In der Nacht zum 14. Oktober 2012 wurde Jonny K. am Berliner Alexanderplatz zu Tode geprügelt. Seine Familie leidet bis heute unter dem Verlust – die Täter sind alle wieder in Freiheit. „

    Das Terror-Regime der Blutraute und die vorsätzliche Vernichtung
    durch importierten Islam-Tottreter-Abschaum ist das Jahrhundertverbrechen.
    Für unsere boshaften Vernichter kann es nur eine Strafe geben.

  2. Vielen oder den meisten Menschen ist das Ausmaß der Bedrohung für das Land, für das Leben in demselben, für die Freiheit etc., das ist richtig. Aber viel schlimmer sind diejenigen, die sich damit um keinen Preis auseinandersetzen wollen, sondern so tun, als ob alles ok wäre. Die Bundestagswahl hat es gezeigt, die Zahl derer ist enorm hoch.

  3. Nachforderung über 100 000 Euro wegen Elektroverbrauch.
    In Pfaffenbischofshofen (Name geändert), NRW (Bundesland geändert)
    hat die mehrköpfige (Symbolbild) Deutsche Familie A.B. (Name geändert) den Winter über die Herdplatten durchgehend auf Höchststufe laufen lassen. (Sachverhalt geändert)
    („Es war so kalt. Aber manchmal war es zu warm dann mussten wir zur Kühlung die die Fenster öffnen.“) (Aussage geändert)
    Die Familie ist polizeibekannt. Die gesamte Familie wurde als psychisch gestört eingestuft und erhält psychologische Unterstützung von Stadt, Land und Bund. Die Hilfsorganisationen suchen für die inzwischen um ein weiteres Familienmitglied gewachsene Grossfamilie eine neue Bleibe. „Am besten ein Zweifamilienhaus in guter Wohnlage da der Familiennachzug von 4 Familienmitgliedern (Anzahl geändert) aus Beverley Hills (Ortschaft geändert) immanent bevorsteht.“

    Natürlich ist dies eine Fake News. Die einzige Wahrheit ist dass diese Nachricht im Frühling 2018 in irgendeiner Lokalzeitung stehen wird. (Behauptung nicht geändert)

  4. Gebt nicht das Heilige den Hunden,
    und werft nicht eure Perlen den Schweinen vor.

    So ist es auch mit dem Wissen.

    Auf dem Judenstern von Heute steht :
    Verschwörungstheoretiker.

  5. Schweinekartell – mit hoher krimineller Energie…

    Das ist mir schon lange klar, das diese BRD das ist.

    Verlogen, dumm, nachtragend, gehässig, konspirativ, mit doppelten Standards, unlogisch, dafür ideologisch.

    Die Menschen werden hier blöd gehalten wie dumme Schweine.
    Von Parteien, Medien, Kirchen, Gewerkschaften.

    Nur dumme Schweine leben hier gut und gerne,
    alle anderen machen sich Gedanken über die Zukunft.

  6. „für sein krudes Pflanzen-Verschwörungs-Werk „Das geheime Netzwerk der Natur“

    Von wegen „krude“. Sowas kann nur jemand schreiben, der keine Ahnung hat.
    Peinlich.

  7. Im Gegenteil: Dass sich die Leser für Schulte UND Wohlleben interessieren, lässt mich hoffen.

  8. OT
    Niedersachsen Wahl
    die System Schergen überbieten sich gegenseitig mit alternativ Fakten auf ihren Plakaten:

    SPD: „Weil“ (derzeitiger Noch-MP) Niedersachsen sicher ist“—im Angesicht einer beispiellosen Nafri und Araber Gewaltwelle, Vergewaltigungen und Messerstechereien

    „Bildung kostet nichts“ ebenfalls SPD, warum muß ich dann Steuern zahen?

    „Weil, sturmfest und stark“–ein Bekannter erzählte mir kürzlich, das Weil einen eher schlaffen Händedruck hat, und den letzten Orkan vor ein paar Tagen konnte er auch nicht aufhalten

    die komischsten Plakate hat allerdings die FDP zu bieten. Ein riesiges „NEU“ prangt auf den Plakaten,
    das „E“ wird allerdings durch das Kontaerfei des jeweiligen regionalen Kandidaten verdeckt, so das man aus NEU auch NSU lesen könnte, bei einiger Fantasie.

  9. Vor zwei Tagen „Mit Linken leben“ von Martin Lichtmesz und Caroline Sommerfeld bekommen. Sehr lesenswert. Man fühlt sich danach als *hust* Rechter richtig gut und bekommt zahllose Argumentations- und (Be)handlungshilfen.

  10. Unsere Polizei ist eigendlich zu bedauern. Mir tun sie leid. Bespuckt und mit Gürteln schlagen lassen. Das hätten die bei mir nur einmal getan. In meiner Jugendzeit hatten die meisten Polizisten zwar kein Abitur ( was völlig überbewertet wird ) , es waren aber gestandene Männer, vor denen man Respekt hatte.
    Ich habe in meiner Jugend manche Schandtat vollbracht, aber Schwächere oder Frauen beleidigen oder Schlagen geht gar nicht. Vielen jungen Polizisten fehlt einfach die Autorität. Ich sage immer, wer sich wie ein A…….. benimmt, wird auch wie ein A……… behandelt.

  11. OT
    schrecklicher Klimawandel, aber anders als uns die MSN und Politschranzen und Prof.Schelnhuber PIK weißmachen wollen: am Südpol sind ca. 18.000 Pinguin Küken verreckt.
    Grund: zu kalt, dadurch zu viel Eis, deshalb konnten die Tiere nicht das offene Wasser erreichen und sind verhungert.
    Deutsche Medien drehen allerdings den Spieß schon wieder um und geben die Schuld daran dem „Klimawandel“.
    „Tausende Pinguinküken in der Antarktis verhungert
    13. Oktober 2017
    WWF fordert mehr Schutz im Südpolarmeer zum Auftakt der CCAMLR-Konferenz
    Adeliepinguine in der Antarktis © Michael PolizaAdeliepinguine in der Antarktis © Michael Poliza

    Es war eine katastrophale Brutsaison: Aus einer Kolonie mit 18.000 Brutpaaren von Adeliepinguinen am Rande der östlichen Antarktis haben nur zwei Küken überlebt. Die anderen Jungtiere verhungerten, während ihre Eltern nach Nahrung suchten. Die Elterntiere mussten wegen eines
    http://www.wwf.de/2017/oktober/tausende-pinguinkueken-in-der-antarktis-verhungert/

  12. Das Buch Kontrollverlust ist ein Sachbuch. Es geht vorwiegend um die Gefahren der völlig durchgeknallten EZB- und Euro-Politik, den Gefahren durch die drohende Abschaffung von Bargeld und was man dagegen tun kann. Hierzu werden verschiedenste Geldanlegemöglichkeiten auf Für und Wider hin durchdekliniert. Flüchtlingspolitik spielt natürlich auch eine Rolle in diesem Buch, aber eher eine untergeordnete.

    Dass ein Spatzenhirn wie Denis Scheck, dieser elende Litertatur-Labersack, damit intellektuell überfordert ist, war zu erwarten. Aber machen sich unsere Politiker eigentlich klar, dass sie bei der Bargeldabschaffung selbst gläsern werden? Jedes System braucht einen Systemadministrator und der kann potentiell alles (so wie Edward Snowden). Der nächste Edward Snowden wird uns dann verraten welchen Wein Juncker trinkt und wieviel Flaschen oder in welchen Puffs welcher Politiker wieviel Kohle lässt. Aber vermutlich sind diese Politiker genauso unterbelichtet, wie diese Schwachbirne von Literaturkritiker.

  13. @zarizyn 14. Oktober 2017 at 11:49

    Die SPD-Kandidatin meines Wahlkreises will mit WEIL HALTUNG WICHTIG IST in den LT einziehen. Allerdings habe ich mich heute beim Einkauf korrupieren lassen: Kugelschreiber, eine Stofftragetasche und ein Gläschen Erdbeerarmelde.

  14. Die Verfolgung anders denkender hat schon lange begonnen. Die BRD wird und wurde seitdem Jahr 1990/91 in Richtung DDR 2.0 umgebaut.

    Wir werden hier in Deutschland noch viele negative Überraschungen für das Deutsche Volk erfahren.

    Leider sind viele Menschen in diesem Land, auf dem zweiten Auge blind und erkennen die Gefahren nicht.

  15. @Meik
    Hättest du mal was gesagt Meik. Erdbeermarmelade hättest du auch von mir bekommen können. Garantiert Bio (Hahaha) und in Handarbeit hergestellt!

  16. Von der SPD würde ich keine Marelade nehmen.
    Auf keinen Fall.
    Das ist bestimmt Gelantine von halal-geschlachteten Tieren drin.
    Genoss*in will ja schliesslich Muselist*innen und Musel*innen nicht verärgern.

  17. Wohlleben hätte gut und gerne Passagen „Kontrollverlust“ mit in sein Buch verarbeiten können. Denn mitzunehmender Zuwanderung und damit einer immer dichter werdenden Besiedelung Deutschlands wird auch eine enorme Zerstörung in der grünen Fläche einhergehen. Entweder bekommen wir verslumte Megastädte oder der Landschaftsverbrauch wird voranschreiten. Naturschutz hat eben auch was mit Bevölkerungsdichte zutun. Und: die Zerstörung der Natur ist ja jetzt schon in der Verspargelung durch Windmühlen zu besichtigen. Nicht zu vergessen die „Vermaisung“, Monokulturen in der Landwirtschaft, Agrarfabriken für Biogas und die Betonhallen, in denen Tiere in engen Kästen auf die Beendigung ihres leidvollen Daseins warten.

    Alles Folgen der Hirnlosigkeit von Menschen, die vor lauter moralinsaurer Ideologie, der Mensch sei der Nabel der Welt und Krönung der Schöpfung, die Wirklichkeit notorisch ausblenden. Wahrheit ist dann nicht genehm, wenn sie unangenehm, unbequem wird.

  18. Die hiesige Lizenzpresse wird sich wohl bis zum bitteren Ende für die Scheinflüchtlinge begeistern

    Das würdelose Betragen der hiesigen Lizenzpresse erinnert stark an das der marxistischen Presse in Mitteldeutschland während der letzten Wochen und Monate vor dem Sturz der marxistischen Tyrannenknilche. Diese nämlich hörte nicht auf sich für den sogenannten Aufbau des Marxismus zu begeistern, den marxistischen Klassenkampf zu verkünden und die Widersacher der marxistischen Tyrannenknilche mit allerlei schlimmen Namen und bösen Worten zu belegen, während die Anmaßung ihre Meister um sie herum zusammenbrach. So nun auch die Lizenzpresse: Unermüdlich trommelt diese für die Aufnahme der Scheinflüchtlinge, versucht dem Volk einzureden, daß man Einwanderung brauche und beschimpft die Gegner der Scheinflüchtlingsschwemme auf jede erdenkliche Weise, während die öffentliche Ordnung im deutschen Rumpfstaat immer mehr zusammenbricht, sich das Volk scharenweise von der Lizenzpresse abwendet und die Parteiengecken ihren Abgang vorbereiten (die Pfarrerstochter soll ja nach Paraguay fliehen wollen).

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  19. Gestern jährte sich zum 100. mal das Sonnenwunder von Fatima. Hat jemand in unseren linkssatanischen Medien irgendwo eine Silbe dazu gefunden? Unsere Medien fürchten so etwas wie der Teufel das Weihwasser. Und das, obwohl sie doch normalerweise auf keine Sensation verzichten können. Warum also wird eines der bestdokumentierten und überzeugendsten Wunder der Menschheitsgeschichte totgeschwiegen? Weil unsere Medien eben satanisch sind. Ca 100 000 Menschen wurden am 13. 10. 1917 Zeugen des Sonnenwunders. Darunter auch viele Atheisten, die sich danach bekehrten. http://kath.net/news/61264

  20. Herr Schulte hat selbstverständlich Recht! Die us-geführten Lügenmedien wollen mit allen Mitteln verhindern, dass die Wahrheit an`s Licht kommt. Wir Patrioten müssen zusammen stehen und diesen linken Hetzern Paroli bieten. Wir sind die Mehrheit. GEZ muss unbedingt abgeschafft werden.

  21. Kontrollverlust ❓

    LKA Niedersachsen schlägt Alarm: Kriminelle Familienclans sind „flächendeckendes Problem“

    23.04.2013 –

    Hamburg – Arabische Familienclans beherrschen zunehmend die organisierte Kriminalität im Norden. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Anzahl der auf Mhallamiye-Kurden zurückführbaren Straftaten in Niedersachsen versechsfacht – von 100 auf 600. Diese Zahlen hat das Landeskriminalamt Niedersachsen am Dienstag, 23. April, gegenüber dem NDR Politikmagazin „Panorama 3“ eingeräumt (Sendung: 23. April, 21.15 Uhr, NDR Fernsehen).

    Uwe Kolmey, Präsident des LKA Niedersachsen, spricht von einem „flächendeckenden Problem“.
    Früher waren so genannte M-Kurden, die Mhallamiye, ausschließlich in Großstädten aktiv. Die Mhallamiye sind eine ethnische Minderheit aus Südostanatolien. Heute seien sie nach Angaben der Behörde vertreten in Hannover, Hildesheim, Stade, Achim, Wilhelmshaven, Peine, Göttingen, Osnabrück, Braunschweig, Salzgitter, Hameln, Lüneburg und Delmenhorst. In diesen Städten werde gegen Mitglieder des Clans ermittelt.

    Das LKA Niedersachsen schlägt Alarm. Uwe Kolmey: „Es ist zunehmend schwierig, Strafverfahren gegen die Mhallamiye erfolgreich zu betreiben.
    ➡ Sie akzeptieren den deutschen Rechtsstaat nicht.“
    ➡ Die offene Bedrohung von Staatsanwälten und Richtern sowie die Einschüchterung von Zeugen habe im vergangenen Jahr eine neue Dimension erreicht,
    beispielsweise beim so genannten Sarstedter Ampelmordprozess.
    Kolmey: „Der Rechtsstaat muss aufpassen, dass seine Grenzen nicht erreicht werden.“

    Auch Thomas Pfleiderer, Oberstaatsanwalt aus Hildesheim, spricht gegenüber „Panorama 3“ von einer gravierenden Zunahme des Problems. „Insbesondere im Kokainhandel haben M-Kurden inzwischen die führende Rolle übernommen.“ Pfleiderer warnt vor einer Art Parallelgesellschaft: „Was innerhalb der Familien abläuft, erfahren wir nur ganz selten, weil die Familien ganz abgeschottet leben. Sie regeln Straftaten innerhalb der Familie oder mit anderen Sippen selbst. Das geht bis hin zur Blutrache, dass sie die Leute liquidieren, die die Familienehre beschmutzt haben.“

    Sicherheitsbehörden attestieren kriminellen Mhallamiye eine hohe Gewaltbereitschaft. Nach Polizeiangaben mehren sich Straftaten vorwiegend in den Bereichen Körperverletzung, Bedrohungen, Diebstahl, Betrug, Raub und Rauschgiftkriminalität. Nicht immer erstatten Opfer Anzeige und selten werden Täter verurteilt. Einige Experten wie der Islamwissenschaftler Ralph Ghadban befürchten deshalb, dass die Bekämpfung der gewachsenen Strukturen nur noch in Teilbereichen möglich sein wird.

  22. Kontrollverlust ❓

    Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: „Angela Merkel handelt vollkommen irrational“

    Herr Maaz, Sie haben im Oktober davon gesprochen, dass Angela Merkel „von allen guten Geistern verlassen“ sei. Die Flüchtlingskrise und die Kritik an Merkels Politik haben sich seitdem extrem zugespitzt. Wie lautet Ihr Urteil heute?

    Hans-Joachim Maaz: Mittlerweile ist es noch deutlich schlimmer geworden. Ich würde ihr Verhalten als vollkommen irrational bezeichnen, weil sie die realen Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise nicht zur Kenntnis nimmt.

    Die Überforderung der Behörden, die Isolierung in Europa, die Spaltung der Gesellschaft, die Kritik aus der eigenen Partei – all das scheint sie nicht zu kümmern.
    ➡ Sie beharrt auf ihrem Standpunkt.
    ➡ Ihr Verhalten wird immer trotziger.
    ➡ Wie Merkel sich derzeit verhält – irrational und nicht einsichtig – lässt befürchten, dass sie den Bezug zur Realität verloren hat.

    Wie erklären Sie sich das?

    Merkel ist der Prototyp eines Menschen der hochgelobt und hochgepusht wurde. Gleichzeitig gibt es bei ihr eine narzisstische Grundproblematik …

    ______________________________________________________________________

    „Muslime bedrohen und bespucken Badegäste – Xanten“

  23. Kontrollverlust ❓

    „Türkische Hochzeit“ – Rechtsfreie Räume in Wiesbaden ❓

    Wiesbaden (2. Dezember 2016, 15:51 Uhr). Direkt neben dem von sehr vielen Menschen besuchten Weihnachtsmarkt. Unmittelbar hinter dem Rathaus der Landeshauptstadt. Marktstraße Ecke De-Laspée-Strasse. Eine sogenannte „Türkische Hochzeit“ demonstriert ihren Machtanspruch gegenüber den deutschen Ordnungshütern. Es gelten die Gesetze der „Türkischen Hochzeit“.
    Die Teilnehmer der „Türkischen Hochzeit“ fuhren wohl fast eine halbe Stunde lang auf der Wilhelmstrasse laut hupend auf und ab, blockierten zeitweise die Fahrbahn und bedrohten vor dem IHK-Gebäude Zeugen, die es wagten Fotos von den Rechtsverstößen zu machen, mit dem Tode. Darüber berichtet der Wiesbadener Kurier in seinem Artikel (siehe Link ganz unten).
    Die Ereignisse in den drei Videos setzen vor dieser Eskalation ein, als die Hochzeitsgesellschaft in ihre Autos steigt und die Verkehrsverstöße, die sich so dramatisch steigern sollten, gerade erst beginnen.
    Zwei Stadtpolizisten erscheinen und versuchen die Hochzeitsgesellschaft in Einklang mit den deutschen Gesetzen zu bringen. Sehr schwierig. Das Eintreffen der Ordnungskräfte und der Versuch, die polizeiliche Kontrolle über die Situation zu übernehmen, werden mit Hupkonzert und exzessiven Hochfahren der Fahrzeugmotoren „gebührend gefeiert“.
    Selbst als ein Stadtpolizist direkt zu dem roten Sportwagen geht und mit dem Fahrer spricht, wird weiter provoziert.
    Erst als ein anscheinend führendes Mitglied der Hochzeitsgesellschaft anfängt, mit einem der beiden Stadtpolizisten am roten Sportwagen zu „verhandeln“, entspannt sich die Situation kurzfristig und der rote Sportwagen fährt nun geräuschlos davon.
    Es stellt sich jedoch die Frage, was es eigentlich zu verhandeln gibt? Ist den Anweisungen der Stadtpolizisten nicht einfach und direkt Folge zu leisten?

    —————————————————-

    Als der IHK-Mitarbeiter eines der Blockade-Fahrzeuge auf der Kreuzung fotografierte, sei es zum Eklat gekommen. Angefangen habe es mit der Aufforderung „Verpiss‘ dich“. Dann sei er von einem der Hochzeitsgäste als „Bastard“ beschimpft worden. „Dann ist er mit geballten Fäusten auf mich losgegangen und hat gerufen „Ich bring‘ dich um, du Bastard“. Den Satz könnten Zeugen bestätigen.

    http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/wiesbaden-hochzeitsgesellschaft-blockiert-strasse-und-verursacht-eklat_17513916.htm

  24. Meik 14. Oktober 2017 at 12:08

    @zarizyn 14. Oktober 2017 at 11:49

    Die SPD-Kandidatin meines Wahlkreises will mit WEIL HALTUNG WICHTIG IST in den LT einziehen. Allerdings habe ich mich heute beim Einkauf korrupieren lassen: Kugelschreiber, eine Stofftragetasche und ein Gläschen Erdbeerarmelde.
    **********************************************************************
    ich bin noch gar nicht dazu gekommen, die Systemparteien zu schädigen. Früher gab es von der FDP mal ein gutes Obstmesser, und einen Kochlöffel. Bei den GRünen habe ich einen Einkaufwagenchip aus Holz bekommen, super schlau, dafür wird dann ein Baum gefällt, toller Umweltschutz, und auch die grüne Stoff Tasche, mit Sprüchen drauf wie „Nathsies raus“, oder so ähnlich. Die haben ja auch super bescheuerte Sprüche in diesem Jahr, „klare Kante“, weßt Du Bescheid?
    Oder ein SPD Mann wirbt mit “ Weil er menschlich ist“, einen Alien oder Zombie wollte ich auch nicht wählen, obwohl mir der GRoßteil der Einheitskandidaten schon fast so vorkommen wie Orks oder Untote. Heute ist bei uns im Ort noch Herbstmarkt, mal sehen, ob dort noch Alt-Parteien Zombies anzutreffen sind. Ansonsten gibt es beim Schützenvereinsstand immer leckers und günstiges Bier.
    Dazu noch ne schöne Bratwurst, ich freu mich drauf.

  25. zarizyn 14. Oktober 2017 at 11:49

    Bei 99% aller Wahlplakate fass ich mir nur an den Kopf. Völlig nichtssagend und austauschbar, besonders bei CDU und SPD. Da könnte man die Kandidaten mit ihren blöden Sprüchen einfach tauschen, es würde keiner merken.

  26. fweb 14. Oktober 2017 at 12:05
    Der nächste Edward Snowden wird uns dann verraten welchen Wein Juncker trinkt und wieviel Flaschen oder in welchen Puffs welcher Politiker wieviel Kohle lässt. Aber vermutlich sind diese Politiker genauso unterbelichtet, wie diese Schwachbirne von Literaturkritiker.
    —————
    Wird er nicht, und unterbelichtet sind die Politiker nicht. Wenn es nämlich so weit ist, zahlen die gar nicht mehr, sondern werden kostenlos beliefert. So ist das in allen Diktaturen, frag mal Betroffene im Iran und in der Türkei. Denis Scheck ist die einzige Schwachbirne, der glaubt nämlich selbst, waser sagt.

  27. In „Kontraste“ wurde nun die schröckliche Feststellung getroffen, dass der Massenmörder in den USA auch deutsche Waffen gehabt habe!
    Man stelle sich einmal einen Sprenggläubigen vor, der andere mit einem Messer aus Solingen niedermetzelt! Furchtbar! Sofort die Messerherstellung einstellen! Jünftig darf nur noch mit ausländiscehn Messern gemetzelt werden! -:)

  28. Sehe ich das richtig, dass in Max Thomas PI-Text nur Altbekanntes nochmal aufgewärmt wird? Kein einziges neues Wort? Und wo findet „die Rufmordkampagne“ gegen Thorsten Schulte statt, die „irre Züge“ annimmt? Entweder wird Schulte gerufmordet oder er wird totgeschwiegen, beides zusammen geht nicht. Und ganz so „breit angelegt“ kann der „Boykott unzähliger Buchhändler“ nicht sein, sonst stünde Schultes Buch nicht nach wie vor auf den ersten Plätzen der Bestsellerliste des „Spiegel“.

    Die aktuelle Liste sieht übrigens anders aus: Schulte musste seinen zweiten Platz hinter Peter Wohlleben für Axel Hacke räumen („Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“). Wohlleben wird übrigens für sein „krudes Pflanzen-Verschwörungs-Werk“ nicht gefeiert, wie der PI-Autor behauptet, sondern allseits bespöttelt und kritisiert, es gibt sogar eine Petition gegen ihn und seine Bücher („Fakten statt Märchen – Wissenschaft statt Wohlleben“).

    Thorsten Schultes neues Video werde ich mir garantiert nicht ansehen, denn irgendwann kippt die Jammerei ins Lächerliche um. Und „Kontrollverlust“ werde ich mir auch nicht kaufen, ein ausführlicher „Blick ins Buch“ hat gereicht. Und wo ist Max Thomas‘ Link zum PI-Thread über Denis Scheck, 3. Oktober 2017: „Öffentlich-rechtlicher Hass trifft Bestsellerautor Thorsten Schulte“? Da stand nämlich schon alles drin.

  29. deris 14. Oktober 2017 at 12:59

    In „Kontraste“ wurde nun die schröckliche Feststellung getroffen, dass der Massenmörder in den USA auch deutsche Waffen gehabt habe!
    Man stelle sich einmal einen Sprenggläubigen vor, der andere mit einem Messer aus Solingen niedermetzelt! Furchtbar! Sofort die Messerherstellung einstellen! Jünftig darf nur noch mit ausländiscehn Messern gemetzelt werden! -:)
    ************************************************************************
    das sind nun mal die Besten, selbst die Franzosen haben sich für ein H&K Produkt für ihre Armee entschieden, sie kaufen 100.000 Stk. HK 416F.

  30. Kontrollverlust arrow: „Deutschland ist spätestens im Jahr 2020 nicht mehr regierbar: Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich „rechtsfreie ethnische weitgehend homogene Räume“ selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere kern-deutsche Probleme werden sich in einem Bürgerkrieg entladen.“

    Michael Vincent Hayden, ehemaliger Direktor der CIA (2006 – 2009)

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1020580668019711&set=p.1020580668019711&type=3&theater

  31. Kontrollverlust„Deutschland ist spätestens im Jahr 2020 nicht mehr regierbar: Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich „rechtsfreie ethnische weitgehend homogene Räume“ selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere kern-deutsche Probleme werden sich in einem Bürgerkrieg entladen.“

    Michael Vincent Hayden, ehemaliger Direktor der CIA (2006 – 2009)

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1020580668019711&set=p.1020580668019711&type=3&theater

  32. Das_Sanfte_Lamm 14. Oktober 2017 at 13:31

    lorbas 14. Oktober 2017 at 13:24
    So wie es aussieht, behält der ehemalige CIA Chef Michael Hayden recht: „Deutschland ist spätestens im Jahr 2020 nicht mehr regierbar: Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich „rechtsfreie ethnische weitgehend homogene Räume“ selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere kern-deutsche Probleme werden sich in einem Bürgerkrieg entladen.“
    Michael Vincent Hayden, ehemaliger Direktor der CIA (2006 – 2009)
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1020580668019711&set=p.1020580668019711&type=3&theater

    Im Original in der Washington Post sprach er lediglich von weiten Teilen der Grossstädte in Deutschland, aber anscheinend werden seine Aussagen wohl noch von der Realität übertroffen werden.
    Aber sei es drum, mir wäre es nicht unrecht, wenn sich im Fall der Falle von der deutschen Staatsmacht niemand mehr blicken lässt.

    Da sehe ich keinen großen Unterschied, zumal die optische Eigenwahrnehmung sowie die Polizeiberichte das ganze noch untermauern.

  33. @Schall-und-Rauch 14. Oktober 2017 at 11:36

    Tausend Dank für den wunderbaren Link

    Ägyptische Christen rufen 10 Minuten den Namen von Jesus/Yeschua an:
    https://www.youtube.com/watch?v=mwCr3GNYBag

    Für jeden an den (meisten) christlichen Kirchen Deutschlands und Europas verzweifelnden und, wie ich, auch aus der Kirche ausgetretenen Christen ein wahrer Trost! Was für eine Freude und Zuversicht schenken uns “weichgespülten“ europäischen Christen diese wahrhaft Jesus liebenden und unter ständiger muslimischer Bedrohung lebenden ägyptischen Christen!
    Ich hätte nicht gedacht, dass ich mir 10 Minuten anschauen kann, wie Menschen “Jesus“ rufen. Es ist eine Wohltat für die Seele, ich habe vor Freude geheult!

  34. das passt doch gut zu „Kontrolverlust“: SPD Vize Landrat aus Erlangen-Höchstadt verhaftet wegen Steuerhinterziehung bei der Einfuhr von Solarmodulen aus China. Er hat zusammen mit weiteren Mittätern Briefkastenfirmen im Ausland, eine Firma in der Steueroase Luxemburg gegründet und so 30 Millionen EUR Steuern dem Finanzamt vorenthalten bzw. hinterzogen. 3 Mittäter sitzen auch in Haft. Sowas neene ich SPD sozial. Mister Shulz übernehmen sie !!

  35. Deutschand wird doch jetzt schon nicht mehr regiert. Die neuen Abgeordneten des Bundestages plagen doch ganz andere viel größere Sorgen als irgendwas zu regieren oder vernünftige Regierungsarbeit zu machen:

    wer sitzt Rechts, wer sitzt Links und wer sitzt in der Mitte. Und wer muSS neben den rechten „Schmuddelkindern“ der AfD sitzen. Und wie macht man das, dass man sich nicht ansteckt an dem „rechten Gedankengut“ ? Einige Politiker der CDUCSUSPDFDP haben sich ja schon angesteckt und „rassistische“ Forderungen der AfD übernommen

  36. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 14. Oktober 2017 at 12:34
    Pakistani spricht im WDR Klartext über Sextäter und deutsche Haremsjustiz. Da schläft der moderierenden SED-WDR-Mäze förmlich das Gesicht ein: https://youtu.be/6E18wfctJJI
    ————————————————————
    Prima Video! Sehr sehenswert!

  37. Berliner Jurist 14. Oktober 2017 at 11:30
    Mann aus Lettland, 2,5 Promille, „polizeibekannt“, ohne Führerschein, ohne Haftpflichtversicherung, gestohlene Kennzeichen, rast Krankenhausmitarbeiterin tot und versucht vom Unfallort zu fliehen

    104,6 der Schweine-Sender , der sich immer jeden Tag und zu jeder Stunde selbst belobigt, der beste „Sender“ in Berlin, auf dem man sich tot lacht, wenn man die Blöd-Merkel oder die Schwuchtel Wowereit nachmacht, wo man den geistigen behinderten Niels irgendwo anrufen lässt, um den doofen Deutschen zu verscheißern, ja dort hat man aus dem Unfall schon wieder das gemacht. Frau angefahren und am Unfallort verstorben. Weiter nichts, keine Täter, nichts……………..
    Lügenpresse ist noch geschmeichelt, ihr Moderatoren seit, das, was bei jedem Menschen nach einem guten Essen und erfolgter Verdauung aus dem schwarzen Loch zwischen Euren Arschbacken ans Tageslicht kommt, und davon einen ganzen Haufen! Habe fertig!

  38. @Heta
    Eigentlich würde diese Anmerkung noch in den Strang zur dieser letzen Volkserziehungsaktion gehören. Aber da liest womöglich keiner mehr. nun mag diese Anmerkung auch nicht sonderlich wichtig sein, aber es kostet ja nichts. Sie scheinen ja immer noch der Ansicht zu sein, dass dieses System auch im positiven Sinn rationale Aktionen von sich gibt. ich fühe dieselbe Diskussion nahezu identisch mit einem Bekannten, der aber so langsam wohl umdenkt. Ich vertrete ja Verschwörungstheorien nur in sehr gedämpften Ausmaß. Nur, dass das aktuelle System, seine Epigonen und Mitläufer irgendwelche rationalen Überlegungen anstellen soll, kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht für den Vollzug der eigenen Ideologie (oder der eigenen Verschwörung, obwohl einer Ideologie folgt man ehr naturwüchsig), aber nicht im Sinne wertfreier rationaler Alltags-Überlegungen. Insofern hatte ich noch etwas vergessen um das zu untermauern. So wenig wie die SPD sich um ihre Verzwergung zur (Splitter)Partei gekümmert hat, so wenig kümmern sich ARD und ZDF im ihre politischen Einschaltquoten und so wenig kümmert Spiegel und Co der drohende Bankrott bei der Auflage.. Da stellen die mit Sicherheit keine rationalen Überlegungen drum an, wie vielleicht eben auch Kommentatoren (die veröffentlicht werden) meinen. Nein es steht einfach nur die Ideologie im Vordergrund. Ob nun naturwüchsig oder innerhalb einer Vershwörung als letztes Glied spielt keine Rolle.

    Was Torsten Schulte anbelangt. In diesem Artikel steht in de Tat nichts Neues, aber das Video ist neu. Und ja da spricht er ja ein Nazi. Hätte ich von einem Investmentbanker nicht erwartet. Keine Ahnung, ob Schulte echt ist. Aber dass nun schon ehemalige Investmentbanker mit der Nazi-Keule erledigt werden ist schon eine erwähnenswerte Hausnummer. Aber vielleicht zeigt das ja, dass dass alles nicht echt ist.

  39. Klare Leseempfehlung!
    Gerade wegen des Themas Bargeld – welches dem kontrollsüchtigen Regime ja ein Dorn im Auge ist.
    Merkel wird als „Durchtriebene“, nicht etwa „Getriebene“ bezeichnet. Merkels unrühmliche DDR-Vergangenheit wird auch beleuchtet. Kritik an der unfehlbaren Phrasen-Päpstin – das wird in Deutschland mittlerweile als Blasphemie strenger bestraft, als wenn du in Pakistan den Koran das Klo runterspülst.
    Alles mit Zitaten und Fakten unterlegt, sowas würden die „irgendwas-mit-Medien-Honks“ des Springer-Imperiums nie hinbekommen.
    Dass Herr Schulte nun von den Nachfahren des moralisch flexiblen Alt-Nazis Springer diffamiert wird, ist ja kein Wunder…

  40. ridgleylisp 14. Oktober 2017 at 14:32
    Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 14. Oktober 2017 at 12:34
    Pakistani spricht im WDR Klartext über Sextäter und deutsche Haremsjustiz.

    —————————————————————-
    Sagenhaft! Das macht Spaß.

  41. Der Dummmichel hat die FDP zur Merkelkontrolle gewählt.
    Genausogut könnte man Vodka saufen um den Whiskey loszuwerden.
    Was für eine saudämliche Wahlentscheidung.
    Gaga Grüne und die die korrupte Mövenpick Schmiertruppe werden von
    Killer Merkel genauso unverzüglich eingemeindet wie vorher die SPD.
    Der einzige Unterschied zu vorher ist dass jetzt ein paar andere nutzlose Penner
    ihr fettes Gehalt einstreichen und ein bisschen mit Panzerlimos spazierenfahren dürfen.
    Der Ritt in den Abgrund geht Dank wieder gewählter Merkel.
    Vielen Dank ihr lieben ,dämlichen Michel Mitbürger.

  42. Super Typ, der Thorsten Schulte.
    Er braucht gar nicht laut werden.
    Er kommt auch so sehr gut rüber.

  43. Man tut dieser linksversifften Veranstaltung zuviel der Ehre an, wenn man über sie noch viele Worte verliert.

  44. @ fred Forster 14. Oktober 2017 at 21:48
    „Man tut dieser linksversifften Veranstaltung zuviel der Ehre an, wenn man über sie noch viele Worte verliert.“

    Du solltest dich mal klarer ausdrücken, auf was du deinen Spruch beziehst!

    Ich fand den Vortrag von Thorsten Schulte gut.
    Besonders den Hinweiß darauf, daß fast alle früheren kompetenten Börsenanalysten
    heutzutage von den Lügenmedien totgeschwiegen oder verunglimpft werden.
    Nur noch systemtreue Spezies dürfen über die Börse berichten.

    Somit ist die jetzige Börsenberichterstattung für den Anleger keinen
    Cent mehr wert und könnte dazu führen, das die Bürger dadurch
    noch mehr Geld verlieren.

Comments are closed.