Nicolaus Fest zu Heimat, Identität und Katalonien

Koalitionsverhandlungen sind politikfreie Zeit. Die Parteien verhandeln, keiner traut sich aus der Deckung. Nichts geschieht. Auf jeden Fall nicht öffentlich. Deshalb heute der Blick nach draußen. Denn dort, in Spanien, passiert viel, ungeheuer viel. Die Katalanen wollen raus. Sie haben keine Lust mehr, einen Staat mitzufinanzieren, der ineffizient und bürokratisch ist. Sie wollen wieder Herr im eigenen Haus sein. Eigenen Haus – das ist der Grundgedanke der Demokratie, der Volksherrschaft. Jedes Volk soll über sein Schicksal selbst entscheiden. (Weiter im Video von Dr. Nicolaus Fest)

Siehe auch zum Thema diese Artikel von Dr. Gudrun Eussner:

» Islamisierung Europas von Katalonien aus (2015)
» Katalonien auf dem Weg ins Kalifat (Aug. 17)