Was ist neu? Vieles! Im deutschen Bundestag gibt es wieder Debatte, weil die AfD dort ist. Die Ödnis im hohen Haus, schreibt sogar die Süddeutsche, ist gleich zu Beginn wie weggeblasen. Es wird diskutiert und gestritten. Hat je eine Partei in weniger Zeit so viel für die Demokratie bewirkt? (Weiter im Video von Dr. Nicolaus Fest)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

83 KOMMENTARE

  1. Ein weiterer wichtiger Beitrag von Nicolaus Fest. Es wird Zeit, das der Asyl- und Sozialmafia in unserem Land inklusive aller Verzahnungen und Verästelungen das Handwerk gelegt wird.

  2. Der Charakter und der Grad der Mordbereitschaft des Hussein K. wurde wie bei allen Moslems durch den Islam anerzogen

    Der Vertreter des menschenverachtenden Islam Aiman Mazyek bezeichnete jetzt Albrecht Glaser von der AfD als Islamhasser und Rassisten.

    Jeder anständige, freiheitslibende Mensch der Koran, Sunna und Hadithe versteht, kann den Islam nur hassen und verachten – denn das was der Islam mit der Freiheit der Menschen anstellt, ist so schlimm wie das, was einst der Nationalsozialismus mit der Freiheit in Deutschland angestellt hat.

  3. Im Mordfall von Maria L. versucht man ein Strafmaß zu finden, dass den Mohammedaner entgegen kommt. Dies wird in dem Fall über die Schiene geführt werden den Mörder als Minderjährig einzustufen, obwohl alle Tatsachen dagegen sprechen. Wir werden es erleben, dass dieser Mörder verhältnismäßig mit einem blauen Auge davon kommt, für einen Deutschen wäre Lebenslang mit anschließender Sicherheitsverwahrung fällig. Unsere Gesetze werden mit aller Härte gegen Deutsche angewandt, bei Muslime kommt der Koran Rabatt auf die Tagesordnung.

  4. tropedo 28. Oktober 2017 at 08:27

    „Im Mordfall von Maria L. versucht man ein Strafmaß zu finden, dass den Mohammedaner entgegen kommt.“

    Wie soll das denn funktionieren? § 211 I. StGB: „Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.“

    Und dann noch die Vorbelastungen, allein in Griechenland ein versuchtes Tötungsdelikt. Das ist die Realität an der keiner vorbei kommt!

  5. @PI, übernehmen Sie !!!

    Tat: Sexeller Missbrach eines Mädchens im Bus
    Tatort: Rückständiges Islamien (Marokko)
    Täter: Primitive islamische Barbaren
    Opfer: ein unschuldiges Mädchen, das zum Ende des Videos hin der Mund zugehalten wird, weil es panisch beginnt zu schreien

    Girl Raped in bus in Moroco, *Disturbing*
    https://www.liveleak.com/view?i=e35_1503568739

  6. Und Jamerkla wird die Steuern massiv erhöhen, um den islamischen Völkermord an uns Europäern finanzieren zu können.

    Die Grünen werden sich gegen Kubickis Marionette Lindner durchsetzen. All die Zahnärzte und Wirtschaftsprüfer, die die FDP wegen Steuersenkungen gewählt haben, werden wohl 2021 für das endgültige Aus der Islamliberalen im Bundestag sorgen.

    Und die Mittelschicht, die CDU gewählt hat, wird weiter an Kaufkraft einbüßen und auf Weihnachtsmärkten durch polnische Scanias breitgescheidet werden.

    Nur die linksgrünen Schmarotzer des Öffentlichen Dienstes werden durch Bsirskes Müllmännerstreiks jedes Jahr 2% mehr bekommen.

    Deutsche Michlkälber wählen ihre Schächter selber!

  7. Zuwanderung zahlt sich aus!
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_82576752/jamaika-sondierung-und-ein-blick-auf-europas-integrationsgeschichte.html
    So der Historiker Philipp Ther. Es gibt tatsächlich noch Dödel die nach ihrem Aussehen denken. Diese Worte von dem Philipp Ther ist eine Beleidigung für ganz Europa, den was diese Landnahme des Abschaums Afrikas, Nahost und Asien für uns bedeutet hat genau das Gegenteil von auszahlen zu tun. WIR müssen zahlen bis die Schwarte kracht für das Wohlergehen der Schmarotzer und Verbrecher, die sonst niemand haben will außer unseren Blödlingen. Hilfe ich lebe in einem verkommenen PLEMPLEM-Land!!!!

  8. Der Ladenburg-Prozess wird ein Schmierentheater allererster Güte werden.

    Ich frage mich, wie die Angehörigen neben dem Verlust, den entsetzlichen Tatumständen und dieser juristischen „Aufarbeitung“ noch ruhig schlafen und das alles aushalten können.

    Wie sie damit klar kommen, dass ihre Tochter anonym bleiben soll; nach ihr wohl keine Wege und Strassen benannt werden. Vom Bundespräsidenten keine tröstenden Worte erwarten dürfen.

    Mich würde es nicht wundern, wenn viele Angehörige des Opfers ein Postraumatisches Belastungssyndrom (PTBS) entwickeln.

  9. Die überlebenden Europäer werden ab 2040 Grüne wegen Völkermordes vor Gericht bringen:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/live170061788/Gruene-nicht-bereit-Probleme-in-der-Zuwanderungspolitik-zu-loesen.html

    CSU-GENERALSEKRETÄR

    „Grüne nicht bereit, Probleme in der Zuwanderungspolitik zu lösen“

    Bei den Sondierungen für Jamaika gehört die Flüchtlingspolitik zu den großen Hürden. Die CSU wirft den Grünen vor, sich gegen Lösungen zu stellen.

    Die CSU wird dennoch auf Islamerkels Befehl Genozid90/StudienabbrecherInnen entgegenkommen, 2018 die Landtagswahlen verlieren und eine Koalition mit den Grünen KinderfickerInnen eingehen.

  10. Danke, Herr Fest.

    Dieser ekelhafte Staat widert mich an! DAS ist nicht Deutschland!

    Es können sich noch alle an die Öffnung der innerdeutschen Grenze erinnern, als sehr viele von uns Ossis mehrfach die 100 DM Begrüßungsgeld abgegriffen haben. Da regen sich noch heute sehr viele Wessis darüber auf. Mir scheint, die Aufregenden sind entweder jene, die sich gerne die 2800 Euro klauen, oder die Gutmenschen, welche glauben, es sei gut, dies nicht zu kritisieren und fleißig gegen alte scheißdeutsche, scheißweiße Scheißomas vorzugehen, die sich Essen klauen müssen um nicht zu krepieren. Was muss die Alte auch täglich fressen!

    Boah, ist das alles abartig! Diese Gutärsche mit ihrer Vollverblödung, die der verhassten kriminellen Flüchtlingsmafia alles hinterhertragen – ich verachte die!

    Gestern Rick und Morty Staffel 3 Teil 3 gesehen. Rick zu Morty sagte, nachdem er erklärte, dass viele Leute sich und ihre Freunde immer im rechten Licht sehen wollen, alles kritiklos rechtfertigen um gut dazustehen. „Deswegen sind solche Leute auch immer so dämlich.“

  11. Wieder ein bitter notwendiger Beitrag von Dr. Fest. Das Wirken und die Strukturen der diversen Sozialbehörden gehören dringend auf den Prüfstand. Sie gehören zu den Organisationen, die sich das Land gegen einen Großteil der Bürger mit unter den Nagel reißen durften. „Was, du protestiert? Kennst du nicht die Menschenrechte, Menschenrechte, Menschenrechte?“ Ich hoffe, die AfD macht das zum Thema, nicht nur im Parlament.

  12. Und in Zukunft werden immer mehr deutsche Rentner wegen Pfandflaschensammelns in den Knast kommen, sollten sie nicht vorher durch ein Rudel Hartz-IV-Rechtgläubiger erlösend zu Tode getreten werden:

    https://www.welt.de/wirtschaft/article170115782/Das-boese-Erwachen-beim-Blick-auf-das-Rentenkonto.html#Comments

    ALTERSVORSORGE IN DEUTSCHLAND

    Das böse Erwachen beim Blick auf das Rentenkonto

    Hierzu aus dem Kommentarbereich:

    Franz P.
    vor 3 Minuten
    Wenn ein deutscher Bürger, der nachweislich mit den höchsten Leistungsgrad auf der Welt (ILO) hat, keine ordentliche Rente zum Überleben erhält, muss man sich fragen, was die Politiker mit unserem Geld gemacht haben. Zudem haben wir die zweithöchsten Abgaben auf der Welt. Das ist wirklich ein Armutszeugnis für unsere Politiker, die selbst mindestens 10.000 € Pension/Monat haben, auch ohne Schulausbildung.
    0

    JC
    Jay C.
    vor 3 Minuten
    Es gibt genug Geld. Aber mit einer Kanzlerin die ohne ein einziges Debat mehr als 20 Millard pro Jahr spendet an „wir schaffen das “ wird alles anders. Eine grosse Schande.

  13. +++
    Jakobus
    28. Oktober 2017 at 08:48
    Der Ladenburg-Prozess wird ein Schmierentheater allererster Güte werden.
    Ich frage mich, wie die Angehörigen neben dem Verlust, den entsetzlichen Tatumständen und dieser juristischen „Aufarbeitung“ noch ruhig schlafen und das alles aushalten können. …
    +++
    Und mich würde interessieren, wie man all diese Angehörigen zum schweigen bringt!
    DAS ist doch nicht normal!
    Sind es vielleicht dieselben Methoden, die unsere Volksverräter zu Islamkriechern machen?
    Das würde nämlich einen Sinn ergeben!

  14. Frauke Petry hat gegen AfD-Antrag bzgl. Des Alterspräsidenten gestimmt und ist ganz stolz darauf:
    „Das ist der sehr rechtslastige Wilhelm von Gottberg von der AfD. Dass er nicht Alterspräsident werden durfte, hatte die AfD öffentlichkeitswirksam als Ausgrenzung angeprangert.
    Petry stimmte gegen den AfD-Antrag. Zwar hätten sich die anderen Fraktionen, so Petry, „mit der Änderung der Regelung zum Alterspräsidenten keinen Gefallen getan, sondern sich ähnlich wie viele Medien in den vergangenen Jahren so verhalten, dass am Ende davon die AfD profitiert“. Aber für die Rückkehr zur alten Regelung zu stimmen „hätte bedeutet, dass der hochproblematische AfD-Abgeordnete Wilhelm von Gottberg zum Alterspräsidenten geworden wäre“, sagte Petry. „Und dafür konnte ich nicht die Hand heben.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170117590/So-ergeht-es-Frauke-Petry-in-der-letzten-Reihe.html

    Hoffentlich gibt es bald Neuwahlen, dann fliegt sie aus dem Bundestag.

  15. Eine Bekannte arbeitet seit einigen Monaten in einer Sicherheitsfirma an der Pforte. Nettoverdienst 830 €. Tägliche Anfahrt 40 km. Die Firma zahlt ihr großzügig monatlich 50 € Benzingeld. Bei bezahlten Urlaub bekommt sie für 5 Tage Urlaub lediglich 3,5 Tage an Gehalt gezahlt. Feiertage werden grundsätzlich vom Monatsgehalt abgezogen. Ihr Hartz 4 Bezug war bei ca. 700 €. Das ist wirklich Ausbeutung.
    Das Jobcenter wollte sie im Nachtdienst in einer Asylunterkunft unterbringen, weil sie einmal einen
    negativen Satz über unsere Illegalen erwähnt hatte.

  16. Das zentrale Problem auf dieser Welt isr ihre groteske Überbevölkerung.
    Plus 6 Milliarden innerhalb der letzten 200 Jahre.
    Toll natürlich für die Wirtschaft und ihre Aktionäre.

    Aber: es sind nicht genügend Ressourcen da für alle. Klar, könnte man alle irgendwie durchfüttern, aber das ist nur ein Grundbedürfnis. Und es beschleunigt die Bevölkerungsexplosion nur, wenn der weiße Mann dem natürlichen Lauf der Dinge dazwischengrätscht und die Überbevölkerung auch noch unterstützt und fördert statt sie verrecken zu lassen.
    Fütterst du heute eine Taube, sind morgen 2 da und übermorgen hast du eine Taubenplage am Hals.
    Und dann hilft nicht, ein paar Tauben auf einen anderen Futterplatz zu migrieren, sondern nur die große Keule.

    Bisher wird man für die einzig logische, weil drastische und gar nicht kuschelige oder bequeme Lösung geächtet und gesperrt.

    Weil man hässliche Bilder vermeiden will.

    Aber wenn wir auch überleben wollen, dann müssen wir langsam mal anfangen, moralischen Ballast aus guten Zeiten über Bord zu werfen.

    Wir oder die. Denkt mal drüber nach, bald ist nämlich keine Zeit mehr dafür, wenn wir richtig überrannt werden.

  17. Zum Mordfall Maria Ladenburger:

    Diese Pflegefamilie (also der afghanisch Arzt, praktizierend in Donaueschingen(??) ) müsste der umfassenden sozialen Ächtung anheimfallen.

    Er sollte mit seinem gesamten privaten- und Firmenvermögen haften, man müsste den Afghanen außer Landes jagen.

    In einem gesunden, virilen, normalen Land wäre das schon längst passiert.

    Nicht jedoch im komplett degenerierten Deutschland.

    Dazu noch ein Beispiel der aktuellen Rechtsprechung:
    https://imgflip.com/i/1ye8ix

  18. Renitenter 28. Oktober 2017 at 09:55

    Das zentrale Problem auf dieser Welt isr ihre groteske Überbevölkerung.
    Plus 6 Milliarden innerhalb der letzten 200 Jahre.
    Toll natürlich für die Wirtschaft und ihre Aktionäre.

    Aber: es sind nicht genügend Ressourcen da für alle. Klar, könnte man alle irgendwie durchfüttern, aber das ist nur ein Grundbedürfnis. Und es beschleunigt die Bevölkerungsexplosion nur, wenn der weiße Mann dem natürlichen Lauf der Dinge dazwischengrätscht und die Überbevölkerung auch noch unterstützt und fördert statt sie verrecken zu lassen.
    Fütterst du heute eine Taube, sind morgen 2 da und übermorgen hast du eine Taubenplage am Hals.
    Und dann hilft nicht, ein paar Tauben auf einen anderen Futterplatz zu migrieren, sondern nur die große Keule.

    Bisher wird man für die einzig logische, weil drastische und gar nicht kuschelige oder bequeme Lösung geächtet und gesperrt.

    Weil man hässliche Bilder vermeiden will.

    Aber wenn wir auch überleben wollen, dann müssen wir langsam mal anfangen, moralischen Ballast aus guten Zeiten über Bord zu werfen.

    Wir oder die. Denkt mal drüber nach, bald ist nämlich keine Zeit mehr dafür, wenn wir richtig überrannt werden.

    Völlig richtig, es ist die groteske, unmoralische, verbrecherische Überbevölkerung in den afrikanischen, islamischen und auch in manchen asiatischen Staaten, die die Welt an den ökologischen Abgrund führt.
    So wie Kewil schon ausführte: Die zehn größten asiatischen und AFRIKANISCHEN Flüsse sind für 90% des weltweiten Plastikmüll-Eintrages in die Weltmeere verantwortlich.

    Man müsste im gesamten Afrika die herrschende Klasse zum Teufel jagen und despotisch-technokratische Regierungen errichten, die den Menschen sagen, wo es langgeht. Und die per Gentest alle Väter ausfindig machen und zur Kasse bitten(mal als Beispiel). Wäre heutzutage möglich.

    Es gäbe JETZT noch die Möglichkeit, die ganz große Keule zu vermeiden. Gäbe. Wenn wir -der weiße Westen/Norden- nun vereint handeln würden. Danach sieht es aber nicht aus, das GEGENTEIL wird ins Werk gesetzt.

    Dazu passt auch dieses Meme: https://imgflip.com/i/1ycz9l

  19. wir haben angeblich milliardenüberschüsse dank zuwanderung der goldstücke

    trotzdem kommt jetzt eine große inflationswelle (sparmaßnahmen, oder „es muß gespart werden“) das wird die mieten auch nicht verschonen:
    https://www.gmx.net/magazine/geld-karriere/trippelschritte-richtung-ausgang-ezb-verringert-wertpapierkaeufe-sparer-schauen-roehre-32599704

    daran sind natürlich nicht zuwanderer schuld nein das war nur die EZB/lobbyisten/reiche/schlechte menschen/politik/kapitalismus“raubtier,manchester“

  20. @ Al Bundy 28. Oktober 2017 at 09:40

    Ich hätte denen meine Tasche ins Gesicht auf die Nase gepreßt, mit dem Schirm in ihr Gemächt gestoßen, mit den Schuhabsätzen auf deren Füße getreten u. gedreht -, die wären allzu gerne aufgestanden…

  21. Nane 28. Oktober 2017 at 09:50

    Eine Bekannte arbeitet seit einigen Monaten in einer Sicherheitsfirma an der Pforte. Nettoverdienst 830 €…

    Regierung: „In Deutschland wurden in den letzten Jahren 500.000 neue Jobs geschaffen!“
    …ich hab‘ 3 davon!

    Die Gewerkschaften kämpfen ständig für höhere Löhne. Warum wohl? Weil sich daran die Gewerkschaftsbeiträge festmachen?
    Sie sollten lieber für sinkende Preise kämpfen, dann hätten alle was davon! Denn, steigt die Kaufkraft, steigen meist unverhältnismäßig die Preise und der Vorteil der Lohnerhöhung ist dahin, die Steuern und Abgaben bleiben aber.
    Warum merkt das keiner?

  22. OT

    ein klein wenig OT

    ich möchte hier keine Gerüchte streuen, aber wenn das den Tatsachen entspricht ist das unglaublich …

    gestern unterhielt ich mich mit meinem Nachbarn, der meinte unsere zuständige kommunale Wohnungsgesellschaft musste schon Strafe zahlen, weil kein Asylbetrüger, „Flüchtling“ aufgenommen wurde, oder nicht in der Masse wie vorgegeben …

    es ist ein kommunale Gesellschaft in Potsdam…

    gibt es solche Vorfälle ? wäre das möglich ? bzw. habt ihr das schon erlebt und auch gehört ?

    wie gesagt, ich möchte keine Gerüchte streuen … bei Wahrheiten sollten wir schon bleiben

    Danke

  23. Wunderbar, das ist eine gute Nachricht:

    „Nicolaus Fest soll neuer AfD-Generalsekretär werden“

    … denkt man, wenn man das liest. Am Schluß aber heißt es:

    AfD-Sprecher Christian Lüth hat die Pläne am Freitag dementiert. Lüth sagte der Nachrichtenagentur AFP, in der Sitzung des Bundesvorstands am 20. Oktober sei „die Idee lediglich am Rande kurz besprochen und sofort wieder fallen gelassen“ worden.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/vorabmeldung-focus-44-17-afd-will-auf-bundesparteitag-erstmals-generalsekretaer-waehlen_id_7776243.html

    Da fragt man sich, wieso die es trotzdem bei dieser – nunmehr falschen – Überschrift belassen.

  24. eule54 28. Oktober 2017 at 08:56
    soises 28. Oktober 2017 at 08:48

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_82576752/jamaika-sondierung-und-ein-blick-auf-europas-integrationsgeschichte.html
    Zuwanderung zahlt sich aus! So der Historiker Philipp Ther.

    Dieser Philipp Ther ist ein geschichtsklitterndes Subjekt mit Liebe zum Relativieren und zu mörderischen Völkerwanderungen und Invasionen (aber nur, wenn sie aus der 3. Welt kommen), auf das die Historikerzunft keineswegs stolz sein kann. Mit Erika Steinbach ist er auch schon mal zusammengerasselt, weil er wohl eine etwas merkwürdige Sicht auf die deutschen Vertriebenen hat.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Philipp_Ther

  25. OT

    ANTI-WEIßER RASSISMUS:

    BONI & KARRIERSCHUB, WEIL SCHWARZ

    POLITISCH KORREKT: DER VORZEIGE-NEGER

    WIRBEL UM EINEN FAKE-DEUTSCHEN

    Facebook-‚Ostfriese‘: „Die Leute drehen durch“
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Facebook-Ostfriese-Die-Leute-drehen-durch,kenoveith114.html

    +++++++++++++++++++

    7% der deutschen Frauen (vermutl. inkl. islamische Fake-Deutsche) mögen keine Männer mit Vollbärten.
    DOCH DIE WERBEINDUSTRIE MACHT EINFACH LINKSHERUM WEITER!
    Massen dumme biodeutsche Männer lassen sich Vollbärte wachsen u. tragen Undercut-Frisuren. Fehlt nur noch, daß sie in Kanackdeutsch radebrechen.

    Lidl-Prospekt gültig ab Mo. 30.10.2017 wirbt für Bettwäsche auf dem Cover u. legt einen schwazhaarigen Vollbärtigen ins Bett – Werbung fürs Nichtstun. Im Innenteil darf dann ein sonnenstudiogetönter Grauhaariger mit Stoppelbart für Schlagbohrmaschine u. Tauchsäge werben – Werbung fürs Arbeiten. Die Lidl-Kinderwelt erspart uns immerhin Negerkinder.

    +++++++++++++++++++

    Im TV, ob für Slipeinlagen, Duschbad, Online-Apotheken oder Handy-Verträge – immer mit VorzeigenerIn. Widerliche Anschleimungen an die stalinistische Umvolkung der Merkel-Junta. Ich tippe Teile nachf. ab.

    +++++++++++++++++

    PROPAGANDA & VOLKS(UM)ERZIEHUNG
    FÜR DEN GROßEN VOLKSAUSTAUSCH

    Gratiszeitung „OWL am Sonntag“ Nr. 44, 29. Okt. 2017, aus dem Hause „Westfalen-Blatt“, titelt:
    „Mitfühlen am Computer – Serious Games sollen zum Nachdenken anregen“ Dazu ein großes Farbbild(Foto: imago) mit einem braunhäutigen Araber oder eher Pakistaner, schwazhaarig u. -bärtig, fast frontal, im Profil ein sehr hellhäutiges Gesicht mit blauen Augen, wohl eine Frau u. blond – tricky fotografiert, nah an der Fremdfresse dran u. obwohl man den PC nicht sieht, weiß man, daß sie auf einen Bildstirm starren. Bildunterschrift: „Was empfindet ein Mensch auf der Flucht? In Serious Games müssen viele unangenehme Entscheidungen getroffen werden.“

    „FRANKFURT. Egal wofür sie sich entscheidet, richtig wird ihre Wahl niemals sein. Die Menschen starren sie an, wütend, ängstlich, verzweifelt. Jeder von ihnen will fliehen. Doch die Ladefläche des Lastwagens ist zu klein, um alle mitzunehmen. Wen soll die junge Frau(Orientalische LKW-Fahrerin, haha!) zurücklassen?

    Nun ist ihre eigene Freiheit nur noch ein paar Mausklicks entfernt – denn die Flucht ist nicht real, sie findet nur auf dem Monitor statt. Die junge Frau ist nur ein Avatar des Online-Spiels ‚Last Exit Flucht‘ des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR. Das Spiel erzählt die Geschichte einer Flucht, von der Unterdrückung im Heimatland bis hin zu den Schwierigkeiten in der neuen Heimat. Es soll Bewußtsein(Bei wem wohl?) für die Situation der Flüchtlinge(Fake-Flüchtlinge!) schaffen u. den Spielern(Welchen?) die Menschenrechte näherbringen.

    Das Themenspektrum der Serious Games scheint nahezu grenzenlos…
    „Fake it to make it“ läßt die Spieler Fake-News produzieren u. soll ihnen den richtigen Umgan mit Nachrichten näherbringen. Bei „Food Force“ bekämpft man als Nothelfer den Hunger in der Welt u. „Energetika“ thematisiert nachhaltige(Unwort!) Stromversorgung.

    (GEHIRNWÄSCHE & MANIPULATION)

    In einem Papier der UN-Kulturorganisation UNESCO heißt es, bei richtiger Nutzung können Serious Games den Spielern unterschiedliche Perspektiven aufzeigen oder Empathie erzeugen. So ließen sich Verhaltensweisen u. Einstellungen der Spieler nachhaltig verändern, hofft der Autor Paul Davarsi.

    Serious Games wird ein großer Lerneffekt zugesprochen.
    ➡ Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstrich jüngst bei ihrem Besuch auf der Branchenmesse Gamescom in Köln, sie begrüße den Einsatz geeigneter Videospiele im Schulunterricht…

    😛 NUN IST MIR KOTZÜBEL!

    (Anm. d. mich)

    UPS! DAHER KOMMT WOHL DER TEXT,
    09.10.2017
    https://eszxml.ev-medienhaus.de/112.html
    Das Westfalen-Blatt hat nur nachgeplappert
    und mit hinterlistigen Zeitgeist-Fotos bestückt.

  26. RechtsGut 10:18

    Man müsste im gesamten Afrika die herrschende Klasse zum Teufel jagen und despotisch-technokratische Regierungen errichten, die den Menschen sagen, wo es langgeht.

    Hatten wir doch schonmal. Hieß „Kolonialismus“. Der war denen am Ende auch nicht recht.

  27. Der scheinheilige Michael Friedman muß zur AfD auch seinen Kommentar in oblgatorischer Diskreditierung und salonfähiger hypermoralischer Verbiegung zum Besten geben.
    (Darmstädter Echo vom 28.10.2017):

    „Die Tatsache, dass eine Partei demokratisch gewählt wurde, beweist noch lange nicht, dass sie auch demokratisch ist. Dies gilt auch für die AfD. Viele Funktionäre der AfD maßen sich an, dem Islam die Qualifikation einer Religion zu verweigern. Dies ist ein Verstoß gegen unser Grundgesetz.
    In Deutschland herrscht Religionsfreiheit. Und wie gefährlich es ist, wenn Politik beginnt, Religionen zu benoten, kennen wir aus der Geschichte. Auch Diskriminierung und Rassismus gehören nicht zu den demokratischen Prinzipien. Im Gegenteil. Artikel 1 des Grundgesetzes legt ausdrücklich darauf Wert, dass alleMenschen gleich sind. Diskriminierung und Rassismus treten dieses Prinzip mit Füßen.

    Die Bundesrepublik Deutschland baut auf das Fundament, aus den Fehlern des Dritten reichs gelernt zu haben. Wenn AfD-Politiker behaupten, dass man auf Soldaten beider Weltkriege stolz sein kann, dann verwischt sich diese Erkenntnis. Es waren nun einmal nicht wenige Soldaten der Wehrmacht, die in vielen Dörfern Tausende Zivilisten brutal geschlachtet haben. Es war nun einmal die Wehrmacht, die selbst, als sie wusste, dass Deutschland Massenvernichtungslager betrieb, dem Diktator Hitler den Dienst nicht verweigerte. Wenn eine Partei wie die AfD behauptet, das Voljk zu repräsentieren – 87,4 Prozent des Volkes haben die AfD nicht gewählt -, dann muss man fregen dürfen, ob die Beteiligten im Mathematikunterricht nicht aufgepasst haben.

    Worum es aller dings wirklich geht, ist die Aussage, „wir wissen, wer das Volk ist“. Wer nicht ist und nicht denkt wie wir, ist ein Feind, auf jeden Fall kein Mitglied des Volkes. Damit wird eine Grundsäule der Demokratie, nämlich der Pluralismus der Menschen, ihre kulturellen, politischen, religiösen, sexuellen Überzeugeungen, als falsch und unsinnig abgestempelt. So handeln totalitäre, autokratische Politker und auch Diktatoren. Wenn die AfD so tut, als ob sie das Opfer der Demokratie sei, muss man sich fragen, sind sie nicht eher Täter? Die AfD klagt zwar über dieses demokratische Deutschland, aber genau dieses Land ermöglicht es ihnen, in Parlamenten und mittlerweile sogar im Bundestag zu sitzen.
    Von Lügenpresse zu sprechen, von Gleichschaltung der politischen gegner der AfD zu sprechen, mit Verschwörungstheorien zu arbeiten, Sündenböcke zu definieren, ist ein hochgefährliches Spiel. In der AfD sind nicht wenige geistige Brandstifter. Wenn der Begriff geistig wegfällt, bleibt die Brandstiftung.

    Noch nie gab es so viele rechtsextremistische Gewalttaten, wie in der letzten Zeit.. Zu behaupten, damit habne wir nicht zu tun, das wollten wir nicht? Geht nicht. Übrigens: Dasselbe gilt für die Wähler und Wählerinnen der AfD. Sie betonen doch, dass sie ernst genommen werden wollen. Dass sie wissen, was sie tun und wen sie wählen. Dann könne sie sich nicht als „Protestwähler aus dem Staub machen. Dann müssen sie sich zurechnen lassen, dass ihre Parteispitzen politische Giftspritzen schießen. Dann sind sie genu solche Antidemokraten wie ein Teil ihrer Spitzenfunktionäre. Dann gehören sie genauso wie Islamisten zu einer Parallelgesellschaft in unserem Land.

    Auch die Mehrheitsgesellschaft muss sich vorwerfen lassen, viel zu lange rechte verbale Gewalt nicht zur Kentnis genommen zu haben. In den vergangenen Jahrzehntenidentifizierten wir Neonazis an ihren Sprinerstiefeln und kurzgeschorenen Haaren. Wir wollten uns nicht eingestehen, dass hinter ihnen viele intellektuelle und wohlhabende Bürger stehen, die sie mit ihren Infrastrukturen unterstützt haben. Sympathisanten!

    Sie sind gut gebildet, Akademiker und kommen aus bürgerlichen Schichten. Niemand in diesem Land kann mehr sagen, ich wasche meine Hände in Unschuld. Und niemand in diesem Land kann sagen, dass eine Partei, die demokratisch gewählt wurde, deshalb auch schon eine demokratische ist.“
    ——————————————————————————————————————————-
    Tja, werter Herr Friedman, Sie werden lernen müssen, daß es auch andere Sichtweisen gibt, die allein deshalb nicht undemokratisch, rassistisch oder diskriminierend sind.
    Die in Ihrem demagogischen Artikel geschwungene Nazikeule unterscheidet sich in seiner Diskreditierung, Brandmarkung und Dämonsierung einer Partei, die Ihnen und Ihresgleichen einen Strich durch Ihr eindimensionales und weit undemokratischeres Gesinnungsmonopol macht, nur durch den linksintellektuellen Anstrich von dem banalen Straßenjargon linksindoktrinierter Trittbrettfahrer, der es zwar genauso wahrheitsverdrehend, aber mit „Nazis raus“simpler auf den Punkt bringt.
    Unfahig zum Diskurs, unwillig, ein gesinnungstotalitäres linkes Weltbild zu hinterfragen und arrogant genug zu glauben, die einzige wahre Lösung für den Menschen von heute bieten zu können, beiben sie ohne Erkenntnisgewinn auf ewig gefangen in der angestaubten Utopie ihrer einzigen Wahrheit

  28. @ Babieca 28. Oktober 2017 at 12:23

    Babieca, da bist Du ja endlich wieder! Wurde auch Zeit! Du wurdest schon vermißt.
    Und wieder nicht ordnungsgemäß abgemeldet, oder wie sehe ich das? Na, egal, jetzt bist Du ja wieder da. 🙂

  29. Die AfD kann mit einem Generalsekretär Nicolaus Fest nur gewinnen.
    Es wäre dumm, das nicht zu tun!

  30. @ Tolkewitzer

    „Die Gewerkschaften kämpfen ständig für höhere Löhne. “

    Das ist so nicht richtig. 1. Vertreten die Gewerkschaften nur ihre Mitglieder und die werden immer weniger. 2. Sind die Gewerkschftsfunktionäre längst gekauft und vertreten nur noch oberflächlich ihre paar Mitglieder. Sie handeln nämlich immer öfter nur noch „moderate“ Lohnsteigerungen heraus und brüsten sich damit, Standortgarantien bekommen und Betriebsschließungen und Entlassungen verhindert zu haben.
    Die Folge ist, dass seit zig Jahren die Lohnentwicklung (=Kaufkraft) lächerlich ist, vor allem im Vergleich zu den europ. Nachbarn. Unsere Löhne – nicht die Gehälter und Boni der „Manager“ – sind für eine Spitzenindustrienation ein Witz. Wir sind viel zu billig. Deshalb die Schieflage in Europa, daher Dauerexportweltmeister, daher Flaschensammel-Rentnter, daher eine immer größere Schere zwischen Arm und Reich.

    Von hohen Preisen ist hier weit und breit nichts zu sehen.

    Ihr Schluß ist völlig falsch. Sinkende Preise drücken noch viel mehr die Löhne = Kaufkraft nach unten (sinken die Verkaufspreise muss billiger, z.B. Arbeit, eingekauft und produziert werden) und die Arbeitslosigkeit nach oben.
    Hohe Löhne = hoher Wohlstand. Beispiel u.a. Schweiz, Skandinavien, Deutschland bis 1989.

    Ein Land wie Deutschland sollte locker einen Mindestlohn von 15-20 Euro haben.
    Zns könnte es deutlich besser gehen und wir könnten ehrheblich wohlhabender sein. Also alle. Nicht nur ein paar Wenige.

    Natürlich nur bei strikten Einwanderungsgesetzen à la Australien und Null Toleranz gegen illegale Zudringlinge.

  31. @ vogelfreigeist 28. Oktober 2017 at 12:49

    Möchte Friedmann(„In Deutschland herrscht Religionsfreiheit. Und wie gefährlich es ist, wenn Politik beginnt, Religionen zu benoten, kennen wir aus der Geschichte.“) denn gerne, daß auch die „Scientology-Kirche“ an unseren staatl. Schulen ihren Religionsunterricht geben darf u. staatlicherseits gefördert werde? Möchte er denn gerne, daß Hindus Witwen verbrennen u. ihrer Göttin Kali Kinder opfern dürfen? Wo unser Staat doch keine Religionen benoten solle. Oder wie wäre es mit Kopfjäger- u. Menschenfresserkulturen?

  32. Das Jugendamt vermittelt nur noch wenige „normale“ Kinder an Pflegefamilien.
    Es wird Druck gemacht ein Mufl aufzunehmen. Auf die Fortbildungen gehen
    um „Traumatisierung“ der Mufl etc.
    Pflegeeltern die sonst rund um das Jahr Kinder aufgenommen haben und keine Flüchtlinge wollen
    bekommen kaum noch Pflegekinder.

  33. Das wunderbare an minderjährigen Migranten ist ja, dass sie scheinbar auch nach Jahren noch „minderjährig“ sind. Die magische Zahl 17 liegt diesem Phänomen zu Grunde. Wir nehmen dies als ein unveränderliches Merkmal diese Leute zur Kenntnis. So haben wir neben dem Gral des Gutmenschentum, auch noch die ewige Jugend entdeckt. Wenn das keine Bereicherung ist.

  34. Erneut ein super Beitrag von Herrn Dr. Nicolaus Fest. Seine Videos empfehle ich regelmäßig weiter. Sachlich und immer mit Bestimmtheit. Beste Werbung für die AfD!

  35. Maria-Bernhardine 28. Oktober 2017 at 13:15

    „Möchte Friedmann(„In Deutschland herrscht Religionsfreiheit. Und wie gefährlich es ist, wenn Politik beginnt, Religionen zu benoten, kennen wir aus der Geschichte.“) denn gerne, daß auch die „Scientology-Kirche“ an unseren staatl. Schulen ihren Religionsunterricht geben darf u. staatlicherseits gefördert werde? Möchte er denn gerne, daß Hindus Witwen verbrennen u. ihrer Göttin Kali Kinder opfern dürfen? Wo unser Staat doch keine Religionen benoten solle. Oder wie wäre es mit Kopfjäger- u. Menschenfresserkulturen?“
    ————————————————————————————————————————-
    Danke. Sehr guter Einwand. Diese Frage sollte man Friedman, dem demokratischen „Gerechten“ stellen, um ihn zu mehr Differenzierung zu zwingen.
    Werde ich in einem Leserbrief an das Darmstädter Echo erwähnen, der erwartungsgemäß nicht gedruckt werden wird, aber man sollte an dem hohen moralischen Sockel, auf dem sich Herr Friedman über alle abweichenden Meinungen erhebt, ruhig ein wenig kratzen.

  36. OT

    Gratiszeitung „OWL am Sonntag“ Nr. 44, 29. Okt. 2017, aus dem Hause „Westfalen-Blatt“

    Westfalen-Blatt: Wir besuchen Ihren Kindergarten! Der bundesweite Vorlesetag a, 17. November… Foto mit u.a. Negerkind. Neger sind jetzt immer u. überall dabei. Denn Deutsche sind schwarzhäutig, gell!

    Rubrik REISEN:
    BURKA-VERBOT LÄSST BESUCHER-ZAHLEN STAGNIEREN
    Ein Jahr Erfahrung damit im Schweizer Kanton Tessin…

    Verhaftungswelle in Ägypten.
    Auswärtiges Amt warnt Homosexuelle…

    Kommunist Ramelow, Thüringen, verteidigt Ausgaben für
    Lutherjubiläum. 65 Mio. Euro seien „kein Staatsgeld für innere Kirchenangelegenheiten“ gewesen, sondern für Denkmalschutz…

    Rubrik AUS ALLER WELT:

    Eine ganze Zeitungsseite
    ➡ „100 Jahre Oktoberrevolution – Tourismus auf den Spuren von Lenin u. Stalin“,
    mit riesigem rotem
    Kommunistenstern u. Bildern u.a. Leninmumie, Leninstatuen,
    Leningeburtshaus usw. u. reichl. Text, den ich nur überfliege:
    Der Aufstand begann mit einem Platzpatronenschuß…
    St. Petersburg wurde unter Stalin, Chruschtschow u. Breschnjew ringförmig erweitert…
    Schwierig sind Reisen in die Ukraine…
    Vielvölkerregion am Kaukasus konfliktanfällig, aber spannend zu bereisen…
    Sowjetimperialimus unterdrückte nicht nur Georgien…
    Aserbaidschan – selbstbewußt u. reich, macht Hauptstadt Baku zum Dubai des Kaukasus.
    Die Hauptstädte Kasachstans(Astana) u. Turkmenistans(Aschgabat) zeugen vom Aufbruch in eine neue Ära.
    Usbekistan knüpft an die Zeit der muslimischen Dynastien u. Seidenstraße…
    Der Aralsee trocknet seit 1960 immer mehr aus – Umweltkatastrophen…

    Wenn man nur die Bilder ansieht u. die Unterschriften liest,
    könnte man auf Werbung für den Kommunismus schließen.

  37. Friedman ist ein eher plumper PC Schwätzer.

    Er glaubt aber nur, dass er gut darin ist, weil er mit Psychotricks arbeitet.

    (Er wird laut und fordernd und bedrängt sein Gegenüber mit hysterischen Quatsch-Attacken um es in die Enge zu treiben.

  38. ….mit Verschwörungstheorien zu arbeiten

    Wir reden hier über die Praxis, Herr Friedman nicht über eine wage Theorie.

    Ich nenne ihnen auch den genauen NAMEN dieses Vorhabens, das Millionen Menschen weltweit bereits bekannt ist (und zwar aus allen politischen Lagern)

    NWO

  39. Religionsrelativismus

    Wer alle Religionen gleichsetzt, der erklärt sie gleich wichtig

    oder eben auch gleich unwichtig.

  40. Wer alle Religionen gleichsetzt, der erklärt sie gleich wichtig
    oder eben auch gleich unwichtig.

    Das ist es aber was Freimaurer wollen.
    In der Loge liegen alle heiligen Bücher aus, such dir eines davon aus.
    Das Angebot ist riesig.

  41. Geisterjäger Friedmann soll in die Ukraine fahren, da kann er echte Nazis finden.

    Und braucht hier nicht brave Bürger anmachen.

  42. Von Lügenpresse zu sprechen,……

    Die Wahrheit

    und nichts als die Wahrheit.

    So wahr mir Gott helfe.

  43. …..Sündenböcke zu definieren, ist ein hochgefährliches Spiel.

    Sie , Herr Friedman, das muss leider gesagt werden, beherrschen es perfekt.

  44. Biloxi 28. Oktober 2017 at 12:55

    Du wurdest schon vermißt. Und wieder nicht ordnungsgemäß abgemeldet, oder wie sehe ich das?

    *Schäm*. Habe ich diesmal versäumt, Schande über mich! Und einen herzlichen Dank @alle, die mich gestern abend und heute in diversen Strängen zurückbegrüßt haben.

    :)))

  45. Die Pflegeeltern dieses Monsters Hussein K., 12jährige vergewaltigt, Mordversuch, Mord in Tateinheit mit schwerer Vergewaltigung, haben ca. 2000 € pro Monat erhalten. Davon haben sie dem Monster 400 € monatlich zum kiffen und saufen gegeben. Aus Steuergeldern.

    Ein Rentner im Altenheim erhält 137 € Taschengeld. Ist ja „nur“ ein Deutscher, eine „Kartoffel“.

    Danke Frau Ferkel.

  46. Nach dem progressiven Gesetzesverfall, wie solch Urteile gegen den deutschen Bürger zeigen und pervertierten Gerichtspraxis, ist eigentlich somit kein Deutscher Bürger mehr an das Deutsche Recht gebunden und kann sich somit nach Gutdünken sein Recht selber suchen.
    Letztendlich zielt das darauf ab, dass Deutsche den anstürmenden Islamen den Platz frei geben und sich eine neue Bleibe zB. in Russland, Ungarn, etc, suchen müssen.

  47. @ Dortmunder1 28. Oktober 2017 at 16:24

    Die habgierigen afghan. Pflegeeltern, ein Kinderarzt u. eine Übersetzerin,
    bekamen allein für ihren kriminellen fake-jugendl. Landsmann 2800 Euro;
    sie haben noch zwei weitere Pflege“kinder“.

  48. @ Drobo 28. Oktober 2017 at 14:53

    HIER DIE ISLAMOPHILEN
    JUDEN- u. CHRISTENVERRÄTER
    AUF SCHMUSEKURS MIT
    Muslimbruderschafter Mazyek u.
    Kommmunistin Pau:
    http://www.deutscher-koordinierungsrat.de/sites/default/files/styles/media_gallery_large/public/koshlessan_schuster_pau_mazyek_friedmann_feldmann_bedford.jpg?itok=NjcJ0Uu4
    Majid Khoshlessan(jüd. Funktionär aus dem Iran); Josef Schuster; MdB Petra Pau; Aiman Mazyek; Michel Friedmann; OB Peter Feldmann; ev. Kreuzverstecker Heinrich Bedford geb. Strohm.
    „Deutscher Koordinierungsrat – DKR“
    WER WIR SIND:
    „Die Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit sind in der Bundesrepublik Deutschland nach der Befreiung vom nationalsozialistischen Unrechtsstaat entstanden.“
    „Seit Gründung des Deutschen Koordinierungsrates im Jahre 1949 übernahm der jeweils amtierende Bundespräsident die Schirmherrschaft über den DKR. Mit Ausnahme von Bundespräsident Karl Carstens, dem aufgrund seiner Rolle während des Nationalsozialismus die Schirmherrschaft seitens des DKR nicht angetragen wurde, haben alle Bundespräsidenten diese Aufgabe stets mit viel Sympathie und Unterstützung für die Ziele und Aufgaben der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit übernommen – so auch der jetztige Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.“
    WAS HAT HIER DER MOSLEM MAZYEK ZU SUCHEN?
    EINE TONNE TAQIYYA ZU VERSCHÜTTEN ODER WAS?
    http://www.deutscher-koordinierungsrat.de/dkr-wer-wir-sind

  49. der afghanischen Mörder abschieben oder hängen. Die Ladenburger ist mir egal, die war alt genug um zu wissen, das man sich mit diesem Abschaum nicht einlässt ….

  50. Begründer des militanten Islamismus waren Freimaurer

    http://www.graue-briefe.de/Islam/Begrunder%20des%20militanten%20Islam/begrunder%20des%20militanten%20islamismus%20waren%20die%20freimaurer.html

    Während jedoch die Freimaurerei liberal war und Mitglieder aller Religionen aufnahm, war der Blickpunkt der „Muslim-Bruderschaft“ insbesondere auf den Islam gerichtet. Es war die Freimaurerei, die ausschließlich für Muslime offen stand. Wie auch die Freimaurerei, hatte sich die „Muslim-Bruderschaft“ der Geheimhaltung verschrieben und wurde nach einer pyramidenförmigen Kommandostruktur geführt. Die Fußsoldaten an der Basis hatten keine Vorstellung von den wahren Zielen der Führungsspitze.

  51. case 28. Oktober 2017 at 08:21; Krampf, wenn nach Abzug aller Kosten bisher 188€ blieben, spart sie die im Staatshotel.

    Tolkewitzer 28. Oktober 2017 at 10:45; Drum sag ich ja schon lange Lohn + Einkommenssteuer abschaffen und diesen Fehlbetrag über höhere Mwst erzielen. Das würde jedem einzelnen deutlich mehr Geld in die Hand geben, während die Preise bestenfalls minimal steigen. Schliesslich sind die ganzen Steuern, die Unternehmen bezahlen müssen, natürlich nicht deren Privatvergnügen sondern die Preise wurden vorher um mehr als das raufgesetzt. Natürlich müsste man gleichzeitig auch diejenigen unterstützen, die von der wegfallenenden Lohnsteuer nicht profitieren. Ausserdem würde man damit die einheimische Wirtschaft stärken, weil ausländische Produkte natürlich nicht von einer Senkung des Nettopreises profitieren können.
    Man kann sich ja zusätzlich drüber unterhalten, ob Spitzenverdiener, so ab 1-200.000 Einkommen trotzdem noch eine Einkommensteuer bezahlen müssen. Was aber mit Gerechtigkeit nicht das geringste zu tun hat.

    Ballermann 28. Oktober 2017 at 18:28; Die hat sich mit dem Tier nicht eingelassen, sondern wurde von ihm überfallen, bestialisch misshandelt und umgebracht.

  52. soises 28. Oktober 2017 at 08:48
    Zuwanderung zahlt sich aus!

    (Link)
    In dem Artikel will der Vollhonk der sich Professor nennt, das ausgerechnet mit Hugenotten belegen, die aus Frankreich nach Deuthschland kamen. Also mit hochgebildeten Menschen, die vor Verfolgung durch gewaltaffine religiöse Fanatiker (!) flohen.

    Honi soit qui mal y pense!!!

  53. macht euch nichts vor, Deutschland ist und wird immer mehr ein multikulti Kloake …. Neger und Araber Abschaum , dazu die Kriminellen aus Osteuropa …

    das ist alles von langer Hand gesteuert .. das Deutsche Volk ist den „Eliten“ egal, es kann verschwinden … und wird in 20 Jahren nicht mehr vorhanden sein .. . Ein Volk verschwindet langsam

    die Ausplünderung von Deutschland läuft seit `45 …

  54. (OT)
    uli12us 28. Oktober 2017 at 19:55
    Drum sag ich ja schon lange Lohn + Einkommenssteuer abschaffen und diesen Fehlbetrag über höhere Mwst erzielen. Das würde jedem einzelnen deutlich mehr Geld in die Hand geben, während die Preise bestenfalls minimal steigen.

    Ganz falsches Rezept!
    Für Banken und Kapitalgesellschaften und deren Manager ist die Abschaffung der Steuerprogression schon lange ein feuchter Traum. Stichwort Bierdeckelsteuererklärung, „flat tax“. Die Mehrwertsteuer belastet vor allem die kleinen Leute und alle, die arbeiten gehen, sowie alle die ihr Geld auch ausgeben, also die Wirtschaft ankurbeln und für Arbeit sorgen. Nichts bezahlen dann Leute/Konzerne, die riesige Beträge horten oder damit spekulieren.

    Nein, es müssen endlich wieder alle Einkünfte gleich besteuert werden, also auch die Kapitalerträge und Dividenden, deren Bezieher nichts dafür gearbeitet haben. Heute werden Kapitaleinkünfte oft geringer besteuert als Arbeitseinkommen.

    Der Spitzensteuersatz müßte wieder rauf und gleichzeitig die Grenze ab wo der gezahlt wird, auch. Heute
    bezahlen ja schon bessere Facharbeiter den Spitzensteuersatz, der mal für die Spitzeneinkommensbezieher gedacht war.

    Zu behaupten, Leute, die 500000.- im Jahr oder mehr beziehen, das „verdienen“ ist lachhaft und hat mit Gerechtigkeit nichts zu tun, denn erwirtschaftet haben das ihre Angestellten (Fußballer und Stars mal ausgenommen).

    Nur zur Erinnerung: zur Zeit des Deutschen Wirtschaftswunders war der Spitzensteuersatz 90%, und zwar hier, und in den USA !!!

  55. Putin Blasts Euro-Western Culture of Pedophilia and Satanism

    https://globalfreedommovement.org/putin-blasts-euro-western-culture-of-pedophilia-and-satanism/

    We see many of the Euro-Atlantic countries are actually rejecting their roots, including the Christian values that constitute the basis of Western civilisation. They are denying moral principles and all traditional identities: national, cultural, religious and even sexual. They are implementing policies that equate large families with same-sex partnerships, belief in God with the belief in Satan. (emphasis added)

    There is probably something lost in translation here in this nugget, however, the fact remains this is an astonishing comment coming from a world leader, when what Westerners and Europeans are accustomed to is a combination of mere propaganda, rosy political rhetoric, and stock “manager speak” which typically reveals nothing (and obscures reality by design).

  56. Betr.: „Nicolaus Fest soll neuer AfD-Generalsekretär werden“ (oben, 12.00 Uhr)

    Dazu äußerte sich Fest heute abend wie folgt:

    Focus meldet, ich sei als Generalsekretär im Gespräch. Viele Telefonate, noch mehr Anfragen von Medien. Standardantwort: Mich hat keiner gefragt, ich werde mich dazu nicht äußern. Zudem müsse jedem klar sein, dass diese Frage fünf Wochen vor der AfD-Vorstandswahl eine Gespensterdebatte sei. Wer sollte über derartige Dinge nachdenken, wenn er nicht weiß, mit wem er im Vorstand zusammenarbeiten wird? Aberwitzig. Auch der Berliner Tagesspiegel bekommt diese Antwort mit dem zweimaligen Hinweis, dass ich mich in der Sache nicht äußere. Am nächsten Tag im Blatt: „Fest äußert sich offen“.
    http://nicolaus-fest.de/generalsekretaer-innere-pressefreiheit-und-nazi-cup/

  57. Jakobus 28. Oktober 2017 at 08:48


    Mich würde es nicht wundern, wenn viele Angehörige des Opfers ein Postraumatisches Belastungssyndrom (PTBS) entwickeln.

    Nöö, die Familie arbeitete für die Flutung mit Flüchtlingen und hat auf der Beerdigung Spenden für Flüchtlinge gesammelt. Die sind wohl so „heilig“, dass sie ein paar Meter über der Erde schweben. Da gibt es keinen Groll.

Comments are closed.