Es hat schon etwas Surreales: Am Sonntag treffen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Noch-CSU-Vorsitzender Horst Seehofer, um sich über den weiteren Kurs der Union beim Thema Zuwanderung zu einigen.

Weil Seehofer partout das Wort „Obergrenze“ (max. 200.000 Asylsuchende, „Flüchtlinge“ pro Jahr) im Koalitionsvertrag sehen will und Merkel das ablehnt, wird jetzt händeringend nach einem anderen Wort gesucht. Damit sich die Delegationen von CDU und CSU bis Sonntag nicht zu sehr den Kopf zerbrechen müssen – immerhin ist jetzt Wochenende -, wollen wir ihnen etwas unter die Arme greifen.

Schließlich darf Jamaika nicht an diesem bösen Wort scheitern, oder? Also liebe Leser, teilen Sie uns lustige Synonyme bzw. Antonyme für „Obergrenze“ mit, entweder hier im Kommentarbereich oder per Email an: info@pi-news.net. Wir werden die besten Vorschläge hier im Beitrag fortlaufend ergänzen und sie dann natürlich rechtzeitig vor Sonntag an Angela und Horst weiterleiten.

Hier die ersten zwei Vorschläge der PI-NEWS-Redaktion:

  • Heimkehrquote
  • Rückführungskontingent

Leservorschläge:

  • Boot ist voll-Quote
  • „Wir-schaffen-aus“-Quote
  • Never come back-Rate
  • Level 0
  • Kalkulierbares Gästeaufgebot
  • Multiethnisierungs-Quote
  • Bewältigungsgrenze
  • Herrenmenschenquote
  • Flexible-Schutzsuchenden-pi-mal-Daumen-Berechnungsvariable
  • Bereicherungsmindestmaß
  • Bootbelegungsmaximalquotient
  • Retourkutschengruppe
  • Damen-Obertrikotagen Grenzsicherungsquotient
  • Wählerberuhigungsspielraum
  • Bereicherungslimit
  • Islam-Mass-Index (IMI)
  • Schmarotzerdeckel
  • RAUS-Quote
  • Event Horizont
  • Null-Promille-Grenze
  • Untergangsgrenze
  • Einwanderungslimit
  • Zuwanderungsquote
  • Borderlinepaket
  • Fluthöhe
  • Invasionspegel
  • Allahmannenquote
  • Armlängenabstandsregelungsgesetz
  • Befüllungsquote
  • Nix-mehr-Geld-Quote
  • Goldstandard
  • IslamISierungsbegrenzungsparameter
  • Islamfaktordurchsetzungsbegrenzungsgesetz
  • Beckenüberlaufsicherungsrückstossventilbegrenzungsquote
  • Krebsgeschwür-Eindämmungskontingent
  • Kulturbereicherungsquote
  • Fachkräfte-Überschußquote
  • Dschihad-Kontingent-Limit
  • Rapefaktor
  • Zurückweisungsquote
  • Sicherungs-Riegel
  • Kameltreiberkontingent
  • Psychopathenbremse
  • Primitivlingspauschale
  • Point-of-no-return-Gefahrengrenze
  • Islamkatalysatorrückführventil
  • Fremdenverkehrsquotient
  • Toleranzlevel
  • Asylantragverdauungsapparatslimit
  • Heimchen-Quote
  • Drehhoferfaktor
  • Verbrecherfreibrief
  • Feindfahrschein
  • Overborder
  • Ich-will-fukken-Kontingent
  • Heim-nach-Afrika-Quote
  • Null-Zwangs-Kolonisierungs-Quote
  • Heim-in-den-Orient-Quote
  • Untere Merkel Grenze
  • Seehofer-Skala
  • Goldstück-Maximum
  • Zwangsbeglückungs-Limit
  • Migranten-Pegel
  • Moslembefallgrenze
  • Moslemsättigungspunkt
  • Grenzschließungslimit
  • Sexuell-Belästigungs-Grenze
  • Statistikänderungsdurchsetzungsquote
  • Invasoren-Quote
  • Kulturell–religiöse Differenzierungs–Quote
  • Ölaugenrückführungsgesetz
  • Golddispositionskredit
  • Bereicherungsausmaß
  • Volksverarschungsquotient
  • Volkstodlimit
  • Islamnetzwerkdurchsetzungsgrenze
  • Maximalquote zur Minimierung der schon länger hier Lebenden
  • MM – Merkelmaas
  • Alternativlose Rettungspaketquote für Deutschland
  • Rücksiedlungspauschale
  • Überfremdungslimit
  • Geduldsfadenzerreißpunkt
  • Deutsches Identitätssicherungslimit
  • Indigenes Bevölkerungssicherungsgesetz
  • Volkszerstörungsquantum
  • Obergährungsgrenze
  • Surensohnsiedepunkt
  • Genozid-Hebel
  • Bürgerwillen-Missachtungs-Level
  • Mindestrückführquote
  • Grundgesetz-Außerkraftsetzungs-Marke
  • Willkommensquote
  • Einzelfallmaaszahl
  • Ausdünnungsmaximum
  • Chaosminimierungsmaßnahmegesetz
  • Jamaika-Stabilitätskontingent
  • Kritische Masse
  • Axtlängendämpfer
  • Sozialsystemschutzkontingent
  • Irrsinnsbremse
  • CSU-Rettungsziffer
  • Linkspopulistischer Umvolkungsverzögerungserlaß
  • Orientierte Zuwanderungskompetenz
  • Merkelselfieschallmauer
  • Realitätsverweigerungsmaximum
  • Köterrassevernichtungseinheit
  • Weltverbesserungs-Wiedergutmachungs-Quote
  • Deutschlandverhöhnungslimit
  • Kasse-Leer-Quote
  • Dissoziative Assimilierungsbarriere
  • Bevölkerungsrückgangsabbaumenge
  • Bürgerkriegsentflammpunkt
  • Zentraleuropäische Humanoiden-Äquivalenzrelation
  • Fachkräftejahresbegrenzungshilfegesetz
  • Merkelsche Landnahmeverzögerungsquote
  • Empfohlene jährliche Bereicherungsdosis
  • Goldfachkräftebegrenzungsjahresrichtlinie
  • Goldsammellimit
  • MuFl-Mauer
  • Bereicherungsbremse
  • Rückvolkungsquotient
  • Rettungswestenlimit
  • Schmarotzerbremse
  • Erbarmensende für Schmarotzer
  • Point of return
  • Soros Soll
  • Einladungslimit
  • Diätenbewahrungszahl
  • Hooton-Index

To be continued…

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

323 KOMMENTARE

  1. Merkel sollte endlich begreifen, dass es ebensowenig wie ihre Obergrenze eine für die AfD gibt. Da ist noch sehr, sehr viel möglich.

  2. Ich würde sagen, wir brauchen eine Obergrenze für den islamischen Kulturraum von 0 und Zuwanderung in den Arbeitsmarkt von 750.000 im Jahr. Nur wird es schwer dafür die passenden Leute zu finden.

  3. Herrenmenschenquote?
    Flexible-Schutzsuchenden-pi-mal-Daumen-Berechnungsvariable?
    Bereicherungsmindestmaß?
    Bootbelegungsmaximalquotient (Für Kölner Bischöfe interessant?)?
    Schlepperrichtlinienquote?

  4. Die Obergrenze ist ein Riesenfehler. sie legalisiert illegale Migration. Durch die anderen Staaten werden die Grenzen irgendwann zu gemacht (Österreich, Italien, Slowenien) und dann wird man aus Ermangelung an Nachschub für den migrationsindustriellen Komplex die Neger per Flugzeug einfliegen. So wie man sie jetzt schon unbemerkt aus Italien einfliegen lässt.

  5. Alles hat eine Obergrenze; auch das menschliche Gehirn; ist eben bei jedem etwas anders … das gilt auch für Parteien.

  6. Anderes Wort für CDU/CSU

    UNION von pseudokonservativen Opportunisten ohne jede Haltung und Prinzipien, die bereit sind ganz Deutschland im Klo runter zu spülen, nur um sich noch ein paar Jahre an der Macht zu halten.

    Ihr Pfeifen braucht kein anderes Wort für Obergrenze, denn diese wird es mit euch ohnehin nie geben.

  7. stuttgarter 6. Oktober 2017 at 15:56

    Zuwanderung in den Arbeitsmarkt von 750.000 im Jahr. Nur wird es schwer dafür die passenden Leute zu finden.
    ————————————————————————————————————————
    Und sonst alles klar ?
    750 000 jedes Jahr an Fachkräften ?
    Warum ? das die Löhne durch das Überangebot noch weiter sinken und Deutsche bald keine Arbeit mehr bekommen , wenn dann nur in Zeitarbeit ….. ?? so hätten Sie es gerne ?
    Dann sollten sie lieber Grüne ,Linke SPD/CDU/ FDP wählen , da haben sie eine gute Chance ihren Willen zu bekommen !
    Nur Deutschland werden sie in 5 Jahren nicht mehr erkennen !

    WIR BRAUCHEN KEINE EINZIGE AUSLÄNDICHE FACHKRAFT , WIR HABEN GENUG IM EIGENEN LAND ,
    NUR DIE WOLLEN EBEN ANSTÄNDIG BEZAHLT WERDEN !

  8. Für ein Germaica-Bündnis auch passend:
    Cannabis-Beschaffungsflüchtlings-Bedarfsgrenze.

    Das wär doch psychologisch was, womit die Grünen und auch die FDP sicher friedlich und entspannt in den Rausch der schönen neuen Welt schlittern könnten. Und die vielen Wohlstandsverwahrlosten, im Volksmund Studenten genannt, bzw. das, was heute so studiert und viel zu viel Zeit für seine Geistesfürze hat, wäre auch zufrieden. Ein Rausch der Liebe, ganz im Sinne der Wortdefinition von Liebe, welche der Satanist Aleyster Crowley pflegte.

  9. Also ehrlich gesagt, Rückführungskontingent würde ich nicht so gut finden.
    Weil das ja voraussetzt, dass die Leute schon hier sind und eigentlich wieder raus müss(t)en.
    Was ja bekanntlich bei ca. 99 % an fehlenden Pässen scheitert.

  10. Obergrenze ist ein hilfloser Begriff eines total überforderten CSU-Exponenten.
    Rund 1% der Migranten hat einen tatsächlichen Asylgrund.

    Die Forderung muss sein:

    Zuwanderung nur von Fachleuten
    Asyl nur für bedrohte Menschen, die kooperieren.

  11. Lieber Voll-Horst,

    deine innovativen Kräfte im mentalen Zentrum scheinen ihren Zenith überschritten zu haben. Wäre es anders, würdest du nicht weiter versuchen, die – altersbedingt – nicht überwindbare Obergrenze zu überspringen. Ab einem gewissen Alter gewinnt man keine Stabhochscprung-WN mehr……geh…

    Stattdessen hättest du längst alle Manneskraft und Energie einer nicht zu unterschreitenden U N T E R G R E N Z E gewidmet, nämlich einer Untergrenze für sofort zu vollziehende Abschiebungen, und eine Mindestgrenze für Remigrations-Erfolgsmeldungen p.a.

    Mut zu Innovation und Kreativität zeichnen jeden Märklin-Bahnhofsvorsteher aus.

  12. Man könnte das Wort auch einfach ganz abschaffen. Erstens weil sich ja in diesem Land kaum einer der mit der illegalen Einwanderung verantwortlich Befassten an die Gesetze hält und ja weder abgeschoben noch kontrolliert wird und zweitens, weil das Wort böse und nicht gegendert/genderbar ist. Eine Obergrenze ist sexistische Kackscheisze. Oder rassistische. Oder so. Und wenn man 200.000 Männer reinlässt, muss man doch auch genau 200.000 Frauen nachholen? Notfalls holt man sie mit Hubschraubern auch gegen ihren Willen aus irgendeinem afrikanischen Dorf. Man könnte die Männer auch zur Hälfte davon überzeugen, dass sie im falschen Körper feststecken. Wäre auch eine bürokratisch machbare Lösung.

  13. 1. Wählerberuhigungsspielraum

    2. [a,b]:={x aus R|-500000<x<0}, in der Hoffnung, die Grünen verstehen es nicht.

  14. Willi Marlen 6. Oktober 2017 at 16:05

    Leute, wir machen es wie beim Bier: Reinheitsgebot
    ——-
    Geht ja gar nicht, weil voll naaatziii!
    KGE kriegt davon Schreikrämpfe.

  15. Horst sucht Synonym für – nicht durchsetzbare – Obergrenze. Bessere Real-Satire gibt es wirklich nicht mehr……….

  16. Wir können das Wort „Obergrenze“ ruhig beibehalten. Wir müssen es nur anders definieren.
    Es wird sicherlich eine jährliche Obergrenze der zu repatriierenden Schutzsuchenden geben, die sich an unseren Möglichkeiten, diese Rückreise organisatorisch reibungslos vonstatten gehen zu lassen, orientieren sollte.

  17. „Ablenkungsmanöver“

    (Denn nach dem Gesetz dürfte NIEMAND hier sein, außer er war Österreicher, Pole oder Franzose.) Es wird mir dem Thema „Obergrenze“ nur davon abgelenkt, dass Flüchtlinge immer noch in dem Staat Asyl beantragen müssen, in dem sie zuerst Europäischen Boden betreten. Und wenn die nicht mit dem Flugzeug gekommen sind, dann war das nicht Deutschland. Bei all der Diskussion über eine „Obergrenze“, blendet man den ersten Fehler völlig aus. Also „Ablenkungsmanöver“.

  18. – Zuwanderungsoptimum, dass nicht überschritten werden sollte
    – maximaler bzw. optimaler Durchmischungsfaktor
    – maximale Negerquote/Afriquote/Nafriquote oder einfach „die Quote“
    – Asylquote
    – Bräunungsfaktor
    – Zuwanderungsfaktor
    – Horst-Zahl

  19. Angie und Horst werden sich auf ein Inklusionssoll einigen. Dabei ist eine Schaffensdecke nicht zu durchbrechen während die Willkommensskala nach oben offen zu bleiben hat.
    Willi Marlen 6. Oktober 2017 at 16:05 Angie und Horst würden sich eher auf ein ReinheitsVerbot verständigen.

  20. Modernisierungs_Quotient := Anzahl_der_Neumenschen/Anzahl_der_in_Deutschland_lebenden_Menschen

  21. Null-Promille-Grenze
    oder
    O-Promille-Grenze,
    hat den Vorteil, dass es mit O beginnt und mit-Grenze endet!
    Was besseres gibt es nicht!

  22. Fatima Benedikta Roth, die zum linken Rotzgrünen-Flügel gehört, gilt bei Gutmenschen als versierte Außenpolitikerin und als Kämpferin für Menschenrechte. Jetzt wo sie sich dennoch das Amt als BT-Fiesepräsidentin gesichert hat, gilt es als wahrscheinlich dass das Auswärtige Amt an den türk-deutsche Özdemir Cem fällt. Noch masochistischer wäre die Variante wo Carin Göring das Verkehrsministerium übernimmt um mittels Rückführung von allem Feinstaub, Stickoxiden und CO2 in die Vorstandsetagen der deutschen Automobilindustrie diese endgültig auszuradieren.

  23. Wir brauchen:
    Die systematische Rückführung (Kontainer-Schiffe)
    und einen Rückführungsminister.

  24. sauer11mann 6. Oktober 2017 at 16:24

    No, wieso?
    Es geht ja nicht um ein Ausreiseverbot, interessierte Jungs und Mädels können ihren Goldstücken ja nach Afrika, Syrien, Afghanistan oder Nordkorea nachreisen.

  25. Wir brauchen keine Obergrenze sonder Rückführung!
    Das ist wieder sein Streit und Begriffe ohne jeglichen Bezug zur Praxis.
    Aus Griechenland sind in den letzten Monaten 14.000 „Flüchtlinge“ in die Heimat zurückgekehrt da sie eingesehen haben, dass es kein Asyl in der EU geben wird. Wenn 14.000 aus Griechenland zurückkehren können, dann können auch die 2 Millionen aus Deutschland zurückkehren.
    Dies ist viel wichtiger als ein theoretischer Streit um Begriffe, die nur von den eigentlichen Fragen ablenken sollen.
    Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung.
    Kein Familiennachzug sondern Aufbau von Syrien und dem Irak!

  26. Wieviel Menschen, die uns und unsere Werte verachten, wollen wir jährlich aufnehmen?

    oder etwas kürzer

    Wieviel German-Culture-Hater wollen wir jährlich aufnehmen?

  27. Ich will gar keinen anderen Begriff.
    Obergrenze dokumentiert das Versagen der Politik gegenüber nicht zu gebrauchenden,unwirtschaftlichen und Integrationsunwilligen Invasoren.
    Man lasse 2 Millionen ,gut ausgebildeter Europäer in dieses Land,niemand würde es bemerken vielleicht an der Sprache,niemand würde sich bedroht fühlen.
    In Deutschland leben etwa zwei Millionen Polen auch diese werden nicht als Bedrohung wahr genommen.
    Niemand würde sich ausgenutzt fühlen,weil diese Menschen nach Arbeit und Integration streben.
    Es gibt über 6500 Japaner in Düsseldorf,niemand fühlt sich von ihnen bedroht,niemand hat irgendwelche Ängste vor ihnen entwickelt,dies spricht doch Bände und steht für sich und das Geschwurbel von einer Obergrenze.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/polen-in-deutschland-die-unsichtbaren-nachbarn-13599176.html

  28. Was nützt eine Obergrenze, wenn sich keiner daran hält, sie juristisch keinen Bestand hat und bei Über-/Unterschreiten es keinerlei Konsequenzen zeitigt.
    Phantomdiskussion, Schimäre!

  29. Was im Vorstand der CDU für Geister ihr Unwesen treiben, zeigt folgender Satz eines Vorstandsmitgliedes dieser Partei:
    “ Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat der Union empfohlen, in Koalitionsgesprächen nicht auf dem Begriff „Obergrenze“ zu beharren. „Das Wort Obergrenze war für mich immer ein Synonym für den Wunsch, die Kontrolle über die Zuwanderung wiederzuerlangen““
    Da kann sich jetzt jeder seinen Reim darauf machen!
    Als Ersatzbegriff für „Obergrenze“ könnte man doch auch „Drehhoferfaktor“ verwenden!

  30. irgendwervonirgendwo
    6. Oktober 2017 at 16:15
    Diese K.G-E sowieso nicht. Wenn die aus dem Bundestag geflogen wäre, müsste die Sozialhilfe beantragen.

  31. Wie wäre es mit:

    FIQ-NOG (Fick dich- ausgesprochen) Gesetz
    Flüchtlingsintensivquoten-neuordnungsgesetz – FIQNOG

    Falls jemand glaubt, ich spinne oder ich bin in Genie:
    Es gibt sogar so ein Gesetz in der Pharmaindustrie:

    Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz – AMNOG

  32. Schild an die Landesgrenze nageln: „Deutschland – wegen Überfüllung geschlossen!“

  33. Wie wäre es mit einem Codewort? Z.B.

    Erfurt
    Mainz
    Rostock
    Krefeld
    Oberhausen

    Alles 200.000-Einwohner-Städte.

  34. Ölaugenrückführungsgesetz

    Kameltreiberminusquote

    Sozialschmarotzerrückführung

    Assozialenentsorgung

  35. Das Wort Obergrenze werden die Volksverräter schon einbauen und dann dauernd runterbeten. Ob es jetzt „Obergrenze“ oder „abgelehnter Asylbewerber“ heißt, egal. De facto bleiben doch sowieso fast 100% hier, ob nun als Anerkannter, Geduldeter oder illegaler „Migrant“.

  36. Übergrünze
    Golddispositionskredit
    Negergrenze
    Bereicherungsausmaß
    Volksverarschungsquotient
    Umvolkungszulauf
    Volkstodlimit
    Revolutionsförderungsquotient
    Islamnetzwerkdurchsetzungsgrenze

  37. Die „Diskussion“ um eine Obergrenze für die massenhafte Aufnahme von ebenso illegal wie planmäßig anzusiedelnden Völkerscharen ist eine reine, höchstwahrscheinlich mit Vorsatz betriebene Scheindebatte, die lediglich übertünchen soll, daß eine solche „Obergrenze“ (vor allem in der genannten hohen Zahl) nicht nur nichts nützt, sondern schädlich wäre, weil mit derselben die gesetzwidrigen Vorgänge, die unser Land und Identität als deutsches Land, das bereits beschädigt ist, letztlich zerstören werden, nicht etwa eingedämmt, sondern festgeschrieben werden würden.

    Was benötigt wird, ist keine Obergrenze, sondern eine Mindestzahl jährlich Abzuschiebender. Nach geltendem Recht befindet sich keiner derer, die Merkel eingeladen hat und die hier in Massen eingelassen oder gar eingeschleust worden sind, rechtmäßig auf deutschem Boden. Weiterhin darf es keinen Familiennachzug geben, sondern die vorrangig jungen Männer sind, gerne auch unter Mitgabe diverser Hilfen, dorthin zurückzuführen, wo sie hergekommen sind und wo sich ihre Familien befinden, um ihre Länder aufzubauen.

    Diese Länder müssen ihren Weg aus der vorrangig (es gibt Ausnahmen von aus dem Ausland heraus gesteuerten Kriegen und Unruhen, siehe Irak, Syrien etc. pp.) selbstverschuldeten Armut und nicht zuletzt auch aus ihren Menschenschlächtereien selber finden. Dazu kann und sollte Hilfestellung gegeben werden, und zwar dort, wo erkennbar ist, daß diese Hilfe, die immer nur Hilfe zur Selbsthilfe sein kann, auch Früchte tragen wird. Alles andere ist nicht nur ein Verbrechen am deutschen Volk, sondern auch an den Völkern der Herkunftsländer, denen man mit ihrer Jugend auch ihre Zukunft nimmt.

  38. Für die CSU wäre es also vollkommen in Ordnung wenn jedes Jahr moslemisch/afrikanische Jungmännerkontingente mit höherer Personalstärke als die gegenwärtige Bundeswehr aufweisen kann in unser Land einmarschieren.

  39. Die Mauer hoch, die Grenzen fest geschlossen, … marschiert, im ruhigen festen Schritt, usw.

  40. Ich fürchte, man wird kein neues Wort brauchen: Merkel wird sich wahrscheinlich darauf einlassen, eine Obergrenze auf Papier zu schreiben – und sich dann einfach nicht daran halten.

  41. Quatsch…“Obergrenze“…nix mehr! Drehhofer, wir haben fertig mit solch geschwülstigen Idden. Raus mit allen, die in Deutschland nichts zu suchen haben! Der Krieg in Syrien ist zuende! Und Afrikaner können sich meinetwegen in Timbuktu verkriechen oder ihre Potentaten stürzen, wenn sie mit den Verhältnissen in ihren Ländern unzufrieden sind! Afrika ist groß! Hier habt ihr Afrikaner nichts zu melden!

  42. „Ich-der-heilige-CSU-Heini-quatsche-ein-halbes-Jahr-von-Obergrenze-mache-damit-der-Merkel-den-Hintern-heiß-und-dann-interessiert-mich-mein-Geschwätz-von-gestern-nicht-mehr-und-tue-jetzt-ganz-bedeppert“-Obergrenze

  43. Human-Kontingent. Obergrenze ?……..Was soll das ?….Von den hier illegal eingereisten haben schon Teile derer unzählige Verbrechen begangen, die es ohne diese Herrschaften im Ganzen (sprich bei komplette Grenzschließung und Zurückweisung) nicht gegeben hätte . Will man das noch toppen ?

  44. Merkel will mit allen 50 afrikanischen Staaten Abkommen zur legalen Einwanderung abschliessen. Mit ihr wird es keine Obergrenze, sondern eine UNTERGRENZE geben. Jedes Jahr kommt dann eine Mindestanzahl von Negern, die man „legal“ nach Deutschland einfliegen wird!

  45. Gesellschaftsspiel für den ganzen Bundestag:
    Merkel-ärger-dich-nicht (für 0-709 Mitspieler)
    Spielfigurenfarben: schwarz,gelb,grün,rot,blutrot,blau
    Ziel des Spieles: Die blauen Spielfiguren rausschmeissen, damit sie ihr Ziel nicht erreichen.
    Dauer des Spieles: 4 Jahre oder länger (ist der unübersichtlichen Spielerzahl geschuldet)

  46. Ich-will-in-meine-Heimat-schnell-zurück-und-arbeiten-anstatt-Sozialschmarotzen-QUOTE

  47. NT

    „Sie kam von einer Veranstaltung mit Außenminister Sigmar Gabriel (SPD)Berliner Politik-Expertin
    im Sturm von Baum erschlagen
    Nach BILD-Informationen handelt es sich bei der Toten um die Journalistin und Politik-Expertin Dr. Sylke Tempel (54). Sie kam gerade von einer Veranstaltung mit Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD).

    ? Das tragische Unglück passierte gegen 17.30 Uhr, als sie mit zwei weiteren Frauen in einem blauen Audi unterwegs war. „An der Kreuzung Heiligenseestraße blockierte ein umgefallener Baum die Straße“, sagte ein Feuerwehrsprecher am Donnerstag nach dem Unglück….“
    http://www.bild.de/regional/berlin/sturm/politik-expertin-stirbt-im-sturm-53442544.bild.html
    ———————————————-
    Mehr Stürme braucht das Land!

  48. Skeptiker6 6. Oktober 2017 at 17:01

    Ich fürchte, man wird kein neues Wort brauchen: Merkel wird sich wahrscheinlich darauf einlassen, eine Obergrenze auf Papier zu schreiben – und sich dann einfach nicht daran halten.

    Darauf wird es wohl hinauslaufen; Die CSU sucht ein neues Wort für „Obergrenze“ und der Rest der Schammaika-Koalition wird ein neues Wort für „Rechtsbruch“ erfinden wie Merkels Aussage vermuten lässt:

    „Illegale Migration durch legale Migration ersetzen“

  49. OT, Witz am Rande:
    Kanzlerin Merkel soll entführt worden sein!

    Die Täter verlangen 10 000 000 Euro – andernfalls lassen sie sie frei!

  50. Begrenzung des Fachkraftkontingents
    Standartisierung des einseitigen Grenzverkehrs
    Rückführungsquote von Facharbeitern

  51. Zusätzlich zur Obergrenze brauchen wir dringend ein Rückführungsbeschleunigunsgesetz:

    RüFüBeGes

    Auch nicht sperriger als das NetzWerkZersetzungsgesetz vom Maasmännchen.

  52. Die politisch wichtigste Grenze wurde schon bei der Wahl nicht eingehalten, die
    Grüne = 5 – x Prozent-Grenze.

  53. jopi 6. Oktober 2017 at 16:53

    Einzelfallmaaszahl
    Hallomax (ganz nach Orwell)
    Fiki-fiki-max
    Kommimax
    Willkommens-Quote

    =========================================
    The winner ist Willkommensquote.
    Damit können evt. sogar die Gutmenschen leben. Und wenn diese Quote bei 200.000 liegen soll und nicht wie in Frankreich bei 20.000, dann würde Deutschland mehr machen als überhaupt notwendig und sinnvoll. Wichtiger wäre es, das viele Geld in den Kriegs-Regionen zu investieren, damit auch die Alten, Kranken und Kinder etwas davon haben. Essen, Unterkunft, Schulausbildung, Lehre usw.
    Für einen in Deutschland gepamperten Gast, können im Nahen Osten und in Afrika 20, 30 und mehr Menschen RUNDUM versorgt und gefördert werden. Es ist INHUMAN von Merkel & Co., die „jungen männlichen Goldstücke“ hierher zu locken, um dann UNSUMMEN in sie reinzustecken. Ich würde das milliardenschwere Steuergeld lieber den Bedürftigen in den betroffenen Regionen zukommen lassen.
    .
    Ein weiterer Vorschlag für einen Obergrenzen-Namen:
    .
    Anti-Merkel-Garantie-Grenze!

  54. Mindestrückführquote

    Nulltoleranz

    Keine Verfassungsbrüche begehen

    Law and order: alle deutschen Gesetze strikt befolgen

    Einwanderungsstopp

    Muslimaufnahmeverbot

    Trump’sche Grenzmauer

    antifaschistischer Schutzwall (gegen Islamfaschismus)

  55. Ich kenne den Algorithmus für die maximale Grenzdurchlasskonstantvariable:

    Ausgangswerte:
    mgkv (maximale Grenzdurchlasskonstantvariable) = 1
    i (Invasorcountvariable)=0

    body

    loop point
    i+1
    if: mgkv-i=0
    then: mgkv+1,

    loop

    end body

    Ich habe keine originale Programmiersprache verwendet, aber ich denke, die Syntax ist klar XD.

  56. Polit222UN 6. Oktober 2017 at 17:24

    Bürgerwillen-Missachtungs-Level

    ———————————————-
    Dieser BML wird in REM (Refugees-Einlaß-Menge) gemessen.
    200.000 REM = 1 Seehofer

  57. Schleiereulen-Importmaximum

    Regenbogenburka-Importlimit

    Innovationsabzugsbeförderungseinfuhrlevel

    Einfaltsentwicklungsgrenze

    Monotonisierungsraten-Jahresbegrenzung

  58. Dieses Gerede um eine Obergrenze (200000 pro Jahr) ist reine Augenwischerei und zudem eine gigantische Volksverarschung.
    Das bedeutet nämlich im Klartext, daß einschließlich des Familiennachzuges jährlich die Bevölkerung einer Großstadt hier einwanderert!
    Und da es sich zum allergrößten Teil um Moslems aus der bildungsfernen Unterschicht handelt, heißt das im Klartext auch, daß es sich zum allergrößten Teil um Einwanderung in unsere Sozialsysteme handelt und die Islamisierung in Deutschland ungezügelt voranschreitet.
    Richtig, und für den Erhalt unserer deutschen Kultur zwingend notwendig wäre aber eine Minus-Obergrenze, wie sie von der AfD gefordert wird.
    REMIGRATION ist daher angesagt, konsequente Rückführung aller Nicht-Asylberechtigten, und das sind fast 90% aller Neger und Araber die hier illegal einmarschiert sind.
    Und wenn alle diese illegal eingedrungenen Invasoren abgeschoben sind, und nur dann, können wir über ein ordentliches Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild nachdenken.

  59. Als Informatiker sage ich, dass es sich hierbei um eine Konfiguration in der Form „key=value“ handelt, also „Bezeichnung des Werts“ ist gleich „Wert (des Werts)“.

    Ich denke, die Bezeichnung des Werts ist irrelevant, wichtig ist der Wert selber – der muss Null sein.

    Ansonsten mein Vorschlag:
    „Bremspunkt“ oder noch besser „Haltepunkt“ oder noch besser „Umkehrpunkt“.

  60. Ich sehe schon, ein paar Vorschläge sind schon da 🙂 …
    @PI Redaktion: Genau das ist es was auf die CSU zutrifft. Ich spreche immer gerne von der PowerPoint Generation. Die wenn sie was wissen will ständig im iPhone oder in Wickipedia reinschauen muss. Mit anderen Worten, ausser Worthülsen und PR-Gelaber ist da nicht mehr viel. Das wurde mir im Wahlkampf in Diskussionen mit CSUlern immer mehr bewußt. So etwas wie eine identitäre Bewegung haben die nicht. Die PowerPoint Generation der CSU versteht die Partei als Karrierenetzwerk aber nicht mehr als was womit identitäre Werte verbunden sind. Das wurde auch sehr gut im Wahlkampf deutlich. Zwei Tage vor der Wahl ließ die CSU noch schnell ein paar Plakate kleben mit Schwarz-Rot-Gold Flaggen-Farben, damit der Wähler noch schnell das GEFÜHL bekommt die tun was für unser Land. Das zeigt wie die CSU zu Phrasendreschern verkommen ist. Das viel in den letzten (guten) Jahren nicht auf. Aber jetzt wo Probleme gelöst werden müssen kommt auf, wie ideologisch die CSU von rot-grün gefärbt ist. Maßgeblich vorangetrieben durch unsere Angela Murksel. Aber das schlimmeste ist, daß die in der CSU (Konservativer Aufbruch & Co) die den schleichenden Zerfallsprozess der CSU schon länger spüren immer still gehalten haben anstatt mal den Münchner Marienplatz voll zu machen und Plakate in die Höhe zu halten. Das sei Pegida-Stil wurde mir bei dem Wunschen immer wieder gesagt. Das ist nicht unser Stil … CSU hat fertig!

  61. Es bräuchte kaum eine Obergrenze wenn man sich einfach nur an geltendes Recht halten würde (was für einen Rechtsstaat eigentlich selbstverständlich sein sollte — mannomann) und Unberechtigte nicht im Sozialsystem schmarotzen lassen würde. Sklaverei ist schließlich auch verboten, oder?

  62. „Schwachsinn/Augenwischerei“
    Laut geltendem Asylrecht kann es keine Obergrenze geben. Wer „Asyl“ stammelt, muss hereingelassen werden. Wenn 200.000 Menschen pro Jahr hereingelassen werden können, gibt es keinen einzigen sachlichen Grund, warum nicht auch 200.001 hereingelassen werden sollen. Und wenn 200.001 hereingelassen werden können, gibt es keinen einzigen sachlichen Grund, warum nicht auch 200.002 reingelassen werden können und so weiter ad infinitum. Die prozentuale Steigerung wird mit jedem Schritt geringer. Dieses Argument wird unweigerlich kommen und darauf habe ich keinen Bock. Das Asylrecht wurde seinerzeit geschaffen, weil es einen Ostblock gab mit echten politischen Flüchtlingen, die erst in Westdeutschland in der Freiheit ankamen. Den Ostblock gibt es schon seit bald 30 Jahren nicht mehr. Wir sind umgeben von sicheren Drittstaaten. Es ist daher Zeit, das generelle Asylrecht ersatzlos abzuschaffen. Obergrenze? Null.

  63. Babieca 6. Oktober 2017 at 17:18

    Hans R. Brecher 6. Oktober 2017 at 17:10

    Merkel will mit allen 50 afrikanischen Staaten Abkommen zur legalen Einwanderung abschliessen.

    Mit anderen Worten: Merkel öffnet Deutschland für (Stand 2017) 1,21 Milliarden Neger.

    http://www.freiewelt.net/reportage/afrika-die-demographische-zeitbombe-10071301/
    ======================================
    Danke für den Hinweis!
    Unter dem link findet man auch eine Petition „Untersuchungsausschuss Merkel“.
    War das möglicherweise hier schon Thema? Falls ja, dann : Sorry!
    .
    https://www.civilpetition.de/kampagne/stoppt-amtsmissbrauch/startseite/

  64. Wir brauchen keine Obergrenze wenn man das Dublin-Abkommen endlich umsetzen würde und echte Kriegsflüchtlinge temporär (d.h. wenn der Krieg vorbei ist wie in Syrien geht’s zurück in die geliebte Heimat) aufnehmen würde in allen EU-Ländern, USA, Australien entsprechend ihrer Wirtschaftskraft.
    Bei politisch Verfolgten muss man prüfen ob das echt ist oder nur fingiert.
    Überhaupt keine Einwanderung für Wirtschaftsflüchtlinge, Pass-Wegwerfer, Passfälscher, Kriminelle usw.
    Wer einwandern will in Bedarfsberufe (davon gibt es so einige) soll erst mal im Ausland rudimentär Deutsch lernen (z.b. in den Goethe-Instituten, privaten Sprachschulen), sich zur Deutschen Leitkultur bekennen und einen Job nachweisen können. Kein Familiennachzug im ersten Jahr. Gegen ein solches Einwanderungsgesetz hätte ich nichts.
    Islamwissenschaftler, „Künstler“, Intellektuelle, die uns die Welt erklären wollen brauchen wir nicht.
    MINT-Fächer-Absolventen, Krankenpfleger (da kommen Islamisten wohl eher nicht so in Frage), Busfahrer, Lokführer, Handwerker, qualifizierte Arbeiter brauchen wir wirklich.

  65. „Union sucht anderes Wort für Obergrenze….“
    ———————————————————

    Wieso das denn ?
    Ist doch schon längst in Umlauf; die „neue“ Kreation der Sprach_designer unserer Dressur“elite“ ist:

    „BELASTUNGSGRENZE“ !!!!!

    Und wie hoch diese ist, das bestimmt immer noch „Frau“ ERIKA.

    ;:grrrrrrrrrr:;

  66. Dieser Begriff an sich soll uns doch schon beruhigen. In einem Land, in dem es keine Grenze gibt, man ohne Pass reinspazieren kann, ohne Pass aber niemals aus geschafft wird braucht kein neues Wort für irgendwas.
    Wir brauchen erstmal die Voraussetzung die einfallenden Horden überhaupt zählen zu können – das ist doch schon unmöglich zu schaffen. Daher: Bevor irgend einer, auch die AfD von Obergrenzen faselt, wäre ein erster Antrag im Bundestag erstmal die Sicherung der Grenzen und zwar JEDEN Grenzübergangs. Kein Pass = Kein Einlass, wie auf dem Plakat versprochen.

  67. Da es ja bei den Verhandlungen zur Obergrenze im Grunde nur um die Posten geht, aber nicht darum die Invasion ernsthaft zu begrenzen, wäre folgende Bezeichnung passend:

    Jamaika-Stabilitätskontingent

  68. JAMAIKA DARF NICHT SCHEITERN!

    …….
    Bedeutet dies , das beim zustande kommen dieser Koalition , jeder Jamaikaner über Nacht Deutscher wird oder ist es wieder eine GroKo , also das große Kotzen in Bunt ?

  69. Der Vergleich mit dem Krebsgeschwür ist schon deshalb richtig, weil auch der Islamterror aus einer „Zelle“ hervorgeht. Diese Schläferzellen vermehren sich derzeit rapide, und vernichten und bedrohen umliegendes Leben. Von der metastasierenden Vermehrung ganz zu schweigen. Am Schluss: Endstadium.

  70. AtticusFinch 6. Oktober 2017 at 17:56

    Ab-hier-spielt-Horst-nicht-mehr-mit-Quote
    ————————————————————

    Ab-hier-stampft-Horst-laut-mit-dem-Fuß-Quote

  71. Ausdünnungsmaximum
    Ausdünnungsmaximalrate
    Ausdünnungsbegrenzungsgesetz
    Chaosminimierungsmaßnahmegesetz
    Parasitäreseinhaltgebietungsgesetz

  72. Union sucht anderes Wort für Obergrenze – PI-NEWS hilft!
    6. Oktober 2017227

    ……….

    Versucht es doch mal mit Rücktritt !

  73. Augenwischereiverdummungsquote

    Mal ganz ehrlich: Schon nach der ersten Gewalttat gegen eine(n) Deutsche(n) hätten die Grenzen nach 2015 wieder geschlossen werden sollen. Plus Zaun nach Saudi Arabischen Vorbild.

  74. Obergrenze – gleich NULL ! Schaut uns doch unsere Städte an. Nur noch Gesindel ! Da müssen noch reichlich nach Hause fahren ! Betrifft aber nicht die Einwanderer !

  75. -Schmarotzerbremse
    -Erbarmensende für Schmarotzer
    -Assogranten stop totale
    -Krimigrantenausschaffungsgesetz

  76. Union sucht anderes Wort für Obergrenze:

    RETTUNGSWESTENLIMIT

    SCHLAUCHBOOTVERBOT

    FATA MORGANA

    BERUHIGUNGSPILLE

  77. Flüchtlingseinwanderungsbegrenzungsgesetz

    Goldfachkräftebegrenzungsjahresrichtlinie

  78. Ich muss mich leider verbessern, es muss natürlich nicht „homogenitätsdestabilisierungsfaktor“ sondern selbstverständlich: „homogenitätsstabilisierungsfaktor“ heissen..
    :mrgreen: 😀 😛 🙂

  79. Sie können das nennen, wie sie wollen. Es ist gut mit diesen Kuffnucken. Aufnahmestopp ist das Wort, welches sie finden sollten.

  80. Der Merkelsche GDF = Grenzdebilitätsfaktor

    Das Merkel – Paradoxon : Mehr Sicherheit durch offene Grenzen !

    Merkel – Bombing mit Musel – Testosteronbomben !

    Der Merkelsche Einschwärzungsgrad ! ( 1° = 1000 Neger )

  81. Happy Rückführungswochen! „Geh‘ doch zu Hause, Du alte Scheiße“ – damit wir gut und gerne leben können.

  82. habe fertig….

    aber ich unterstütze Passierschein A38

    Nochn Flo 6. Oktober 2017 at 18:53

    Agenda Nulldreißig.

    Null Migranten die nächsten dreißig Jahre.

    Die anderen haben Recht. Wir brauchen keine Obergrenze. Wir brauchen sofortigen Stopp und Anwendung !! der geltenden Gesetzte!!!

  83. Integration = Sprache vom Zielland + Wille Gutes zu Tun.

    #, alle Anderen zurück in die befriedete Moslemheimat.
    (Inbegriffen ausnahmsloß alle! Straftäter)

    So wird das in Sachsen in spätestens 5 Jahren sein.
    Danke, den Wählern.

  84. Wie wär´s denn, wenn wir einfach die Gesetzestexte des Flüchtlingsgesetzes als Obergrenze anwenden würden? Bereits unsere Altvorderen haben auf die von unseren sogenannten Eliten bis zur Unkenntlichkeit entstellten Begriff Flüchtling eine sehr einfache Antwort bzw Beschreibung gefunden und auch sehr eindeutig festgehalten wie tatsächliche Flüchtlinge zu unterstützen und zu schützen sind.
    Die Sätze von der Gefahr für Leib und Leben, von der Einreise über ein sicheres Drittland und auch die Bestimmung der Person die als Flüchtling anerkannt werden möchte sind jedem bekannt auch wenn er nicht nochmals nachliest wer als Flüchtling anzuerkennen ist.
    Im Flüchtlingsrecht ist also eine qualitative und nicht eine zahlenmässige Obergrenze längst vorhanden. Über dieses Flüchtlingsrecht muss in keinster Weise diskutiert werden, man muss es eben nur einhalten.

  85. Fakeflüchtlingsgrenze

    Flüchtlingsfakegrenze

    Merkelselfieschallmauer
    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/das-selfie-mit-kanzlerin-angela-merkel-machte-modamani-beruehmt-200270917-50130260/2,w=993,q=high,c=0.bild.jpg
    Begeistert mit Kulturfremden

    +++++++++++++++

    Genervt bei deutschen Jugendlichen:
    „Angela Merkel posiert mit Schülern der Prälat-Diehl-Schule in Groß-Gerau für ein Selfie.“
    http://static1.fr.de/storage/image/6/6/7/0/420766_928x522_1oAlY6_wTbatW.jpg

  86. „Permanente Weltoffenheits Konzeption“
    „Funktionelle Migrations Kompetenz“
    „Synchrone Wachstums Migration“
    „Systematisierte Erfolgs Einwanderung“
    „Orientierte Zuwanderungskompetenz“
    „Integrierte Migrationsflexibiltät“
    „Qualifizierte Übergangseinwanderung“

    Aus: wie man beim Formulieren unschlagbar wird. Märchen erzählen mit gewichtigen Worten.
    Das wäre es doch Herr Seehofer? Den Workshop können Sie sich damit sparen.

  87. „Die Union sucht anderes Wort für Obergrenze.“ So heißt es im Titel.

    Was soll denn das? Klingt wie der Versuch, einem bereits produzierten Pornofilm einen verkaufsfähigen Titel zu geben. Wie wäre es mit:

    – „Großalarm im rotgrünen Pflaumenhausen“
    – „Der Club der roten Fister“
    – „Big Mama – Speckfalten in Wallung“

    Möglicherweise tritt auch die Union aus Bayern an:

    – „Die Kompanie CSU-Huren, Teil 453, Trommelfeuer aus der Sackkanone“
    – „Auf Schloss Wildbad Kreuth klappern die Nüsse“
    – „usw….

  88. Merkel-Abbauquotient
    Seehofer-Verdünnungsgradient
    Rothsche Börekdeckelung
    K.G.E-Abbaupauschale
    Ichfreumich-Faktor
    Axtlängendämpfer
    Sozialsystemschutzkontingent
    Irrsinnsbremse
    CSU-Rettungsziffer

    Ich weiß gar nicht, wo ich aufhören soll.

  89. Linke Masturbationsgrenze
    Umvolkungsindex
    Zerstörungsquote
    Degenerationsindex
    Gesellschaftlicher Debilitätsscore
    Linker Neuroseindex
    Arschlochdurchmesser im cm

  90. Ich finde die oben genannte „Horst-Zahl“ sehr gut

    oder die

    „Schäublesche Anti-Inzucht-Zahl“

  91. Besser für Deutschland wäre allerdings eine

    „Guckst-Du-Mit-Froschaugen-Zurück-Quote“

  92. Umvolkungslimit

    Fachkräfte-Quote

    Goldstück-Kontingent

    Renten-Sicherungs-Anteil

    Inzest-Verhinderungs-Anteil

    Dschihad-Pegel

  93. Das Wort braucht doch nicht mehr gesucht werden, dass hat Schäuble doch schon länger in seinem Wortschatz……
    “ Die schwarze Null“
    Jetzt gibt es endlich einen Sinn. Denn ich dachte schon immer…. eine rote null gibt es doch gar nicht. (Auf Ziffern bezogen)

  94. Einfach Obergrenze nicht zusammen schreiben und mit einem Pukt trennen.

    Aus Obergrenze wird

    Ober.Grenze

    Dmit verlieren beide (CDU.CSU) nicht ihr Gesicht und Merkel kann sich immer darauf befrufen das eine Ober.Grenze sich nicht auf die „Flüchtlinge“ sondern auf die Kellner aus Bayren bezieht die von Seehofer bereit gestellt werden müssen um die „Bewirtungssuchenden“ zu versogen.

    Ober.Grenze von 200.000 Tausend bedeutet dann in Wahrheit das Seehofer nur 200.000 Ober sprich Kellner zur Verfügung stellen muss.

    So kann Merkel gut schlafen der Seehofer auch und der Michel? Ach der Michel der wacht eh nie auf !

  95. OT

    SCHRUMPF-SIGGI ABGETAUCHT
    DER DRÜCKEBERGER
    ach der SPD-Wahlniederlage
    Wo ist Sigmar Gabriel?
    von: Moritz Koch, Klaus Stratmann
    Datum: 26.09.2017 12:36 Uhr

    Noch in der vergangenen Woche hatte sich Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel in den Wahlkampf eingemischt. Jetzt ist er verschwunden. Bei vielen Genossen ist er damit unten durch.

    Der Bundesaußenminister ist mit dem Wahlsonntag von der Bildfläche verschwunden. Keine Statements, keine Vorschläge. Und vor allen Dingen: keine Verantwortung. Die Partei ist erzürnt über Gabriels Verhalten. Auch die Seeheimer, die sich dem konservativen Flügel der SPD-Bundestagsfraktion zuordnen, sind sauer. In den vergangenen Jahren war Gabriel gern gesehener Gast bei den Seeheimern. Jetzt werfen sie ihm Verantwortungslosigkeit vor.

    Gabriel habe der Partei massiv geschadet, sagt ein verbitterter Genosse, der zu den Seeheimern zählt. Dreimal in Folge habe er nicht zugegriffen, als es um die Kanzlerkandidatur gegangen sei. Der Reihe nach mussten sich Frank-Walter Steinmeier, Peer Steinbrück und Martin Schulz „vor die Kanonenkugel binden lassen“, wie ein Genosse es ausdrückt. Sie seien allesamt gescheitert. Gabriel habe einen Riesenfehler gemacht, indem er zunächst bis Ende Januar gezögert habe, sich zu erklären. Dann habe er Schulz vorgeschickt…
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundestagswahl/alle-schlagzeilen/nach-der-spd-wahlniederlage-wo-ist-sigmar-gabriel/20379216.html

  96. 6. Oktober 2017 at 23:31

    Flüchtlings Ober.Grenze 200.000

    Auch das Wort Grenze wird zweideutig und somit zum Vorteil der Raute.

    Die Ober (Kellner) die zur Grenze geschickt werden um die sogenannten FLüchtlinge zu versogen hat eine Grenze von 200.000 Ober bzw (Kellner)

  97. Bei den Facharbeitern haben wir schon die 10 Jahres Obergrenze der Weiter so Koalition erreicht.

    http://www.focus.de/finanzen/videos/zahlen-der-bundesagentur-fuer-arbeit-zwei-millionen-auslaender-beziehen-hartz-iv_id_7682217.html

    Tja, mit Obergrenze wirds noch mehr,
    komisch ist auch,daß man sich überall irrt,wenn es um Eindrücke
    und Realitäten geht,die nicht Mainstream gerecht,dem Merkelsystem unterliegen.

    AfD-Chef Meuthen und „seine Stadt“„Ich sehe nur noch vereinzelt Deutsche“:

    Kurz vor der Wahl in Österreich macht der ÖVP-Kanzlerkandidat Sebastian Kurz Stimmung gegen Ausländer und Flüchtlinge.
    „Ich habe in Wien mit vielen Menschen gesprochen, die zu mir gesagt haben, dass sie überlegen, ob sie nicht umziehen sollten, weil sie sich mittlerweile in ihrer eigenen Gasse schon etwas fremd fühlen.

    http://www.focus.de/politik/videos/kurz-vor-wahl-in-oesterreich-kanzlerkandidat-kurz-hetzt-offen-gegen-auslaender-und-erhaelt-maechtig-gegenwind_id_7657262.html

  98. Mendel – Merkelscher Feldversuch :

    Einkreuzung, z.T. auch Zwangspaarungen mit Negroiden und moslemischen Humanoiden, um Nazigene weitgehend auszuschalten.
    Natürlich kommt es dabei zu Schädigungen der ansässigen indigenen Bevölkerungen, die zwar bedauernswert sind, aber im Dienste der Guten Sache als Kollateralschäden betrachtet werden müssen.

    Angedachtes Ziel :

    Eine ubiquitäre Konsensgesellschaft mit drastisch abgesenktem IQ, die den verantwortungsbewußten Politikern das Handeln erleichtert.

    Merkel geht voran !
    Auf der schiefen Bahn !

  99. die sendung bei maischberger also das duett hat eh wieder gezeigt das man keine lust auf volksumfragen oder den willen den deutschen volks und auch keine demokratische diskussion will

    einfach machen was sie wollen nicht was das volk will

    das von raumsauer waren eh nur falsche versprechungen und versucht das zuwanderungsproblem damit zu lösen indem sie auf zeit spielen und durch gespräch toleranz für diese zuwanderung in diese richtung zu drücken

    wer glaubt der CSU überhaupt noch ? immer rechts grölen und dann links machen

    die CSU muß jetzt auch mal wort halten und die obergrenze durchzusetzen muß als unweigerlich durchgesetzt werden

    ich seh aber jetzt schon das sie das nicht wollen deshalb werden wieder ein paar CSU wähler aufwachen und die stimmen für CSU gehen weiter nach unten
    (und ausreden ja daran war dublin, genf, eu, cdu,spd ect. schuld wird nichts helfen denn sie haben die wahl jetzt)

  100. Naja, mir ist egal wie das heißt. In jedem Fall sind 200.000 Menschen einfach zu viele für das kleine Deutschland. Hier zählt man Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern als Großstadt. Und dann jedes Jahr 2 neue Großstädte in Deutschland: das ist völlig verrückt. Die große USA haben lange ca. 100.000 Personen im Jahr auggenommen, dann ca. 75.000 und Donald Trump möchte ca. 45.000 Neuankömmlinge – mehr nicht. Bei dieser Politik hat Deutschland bald fertig. Thilo Sarrazin schrieb sein Buch ‚Deutschland schafft sich ab‘ im Jahr 2010. Die Flüchtlingskrise ist dazu der richtige Katalysator – es bleibt nicht mehr viel Zeit bis zum Ende Deutschlands.

  101. Union sucht anderes Wort für Obergrenze

    Untergrenze.

    Das würde dann wenigstens der Wahrheit entsprechen.

  102. Ich habe eine gute Idee, wie wäre es mit KOTZGRENZE! Und habe ich damit nun den ersten Preis im Wortfindungsspiel gewonnen? An PI wann wird der Gewinner bekannt gegeben?

  103. Was feststeht:

    Der Horschtl und sein Ge(schmeiße)folge haben auf jeden Fall eine Obergrenze, und zwar eine geistige.
    Die liegt bei schätzungsweise IQ 88, großzügig gerechnet

  104. Für mich ist die Obergrenze bei dem Politsystem längst erreicht. In den letzten 30 Jahren wurde in Deutschland alles für den kleinen Mann gekürzt. Nun seit der Umsiedlungspolitik von CDU & Co fließt im wahrsten Sinne des Wortes für die Neuankömmlinge Milch und Honig.

    Leider wird es lange dauern, bis dieses Deutschland mit seiner schönen Kultur wieder zurück kommt.

    Obergrenze NEIN DANKE.

  105. Massebereinigter tangentialer indefinitiver Medianquotient
    unter dem Gesetz Titel:
    Willkommens-Kultur-Durchsetzungsgesetz.

  106. Seehofer im Gespräch mit ausländischen Korrespondenten:

    „Wi wont tu häff ä Wäiter border!“

  107. 200.000/0 – Grenze

    Warum?

    200.000 dividiert durch 0-Politiker-Hirn ist bekanntlich nicht definiert.
    Da können sogar die Studienabrecher der linksgrünversifften Pädos nach kurzer Nachhilfe in Mathe bedenkenlos zustimmen

  108. Einladungsquote

    Einladungslimit

    First-Nation-Erhaltungsschutzgrenze

    First-Nation-Erhaltungsschutzlimiter

    Volkserhaltungslimiter

    Nichtdeutschland-Aufbauunterstützungsgesetz
    oder auch Auslandsunterstützungsgesetz
    (Inhalt: Personen, die ausreichend finanzielle Mittel und Organisationstalent und Energie haben, um aus weiter entfernten Ländern den Weg an die Grenze nach Deutschland geschafft zu haben, sind für ihre Heimatländer wertvoller als Gold, werden besonders dringend in ihren Ländern gebraucht, sind wegen der generellen niederigeren Verwendungsmöglichkeit in Deutschland als in in ihren Heimatländern auf komfortable Weise vor rechtlichem Eintritt sofort zum nächsten Flughafen oder Bahnhof zu bringen und unverzüglich (ein bedeutsames Wort in Deutschland, auch mit Grenzen) wieder aus Deutschland herauszubringen.)

    Bevölkerungsbereinigungsabschiebeunterstützungsgesetz BbauG (Inhalt: jährlich müssen 500.000 Abschiebungen stattfinden, bis sich kein einziger Unberechtigter mehr in Deutschland aufhält. Ende von Bürgerkrieg oder Rückrufaufforderungen der Regierung eines fremden Landes lösen die Rückkehrpflicht und damit das Ende des subsidiären Schutzes in Europa aus und bedeuten, dass die Personen abzuschieben sind. Passlose sind bis zur Identitätsfeststellung zu internieren und erhalten ausschließlich Sachleistungen und sämtliche Sach- und Geldwerte werden zur Kostendeckung konfisziert und verwertet. Ein Anruf pro Woche in die Heimat für 5 min ist frei. Clans, aus deren mindestens zwei Mitglieder mit nicht mehr als 5. Verwandschaftsgrad strafrechtlich verurteilt worden sind, werden mit der selben Verwandschaftsbreite ausgewiesen. (Es muss Identität in dem Rechtsanspruch zwischen Nutzen für Familienmitglieder beim Nachzug und bei Nachteilen für Familienmitglieder bei der Ausweisung geben. Integration durch familiäre Umgebung gilt dann für diese Individuen als gescheitert.)

    AfD-Zuwachsverhinderungslimiter AzVerhl

    Erstrebenswert wäre, dass das wirkliche Ziel in dem Namen enthalten sein solle. Das ist, die AfD nicht noch größer werden zu lassen. Weiteres Kriterium für die Namenswahl sollte sein, dass er möglichst kompliziert und schwierig zu merken und auszusprechen ist, sowohl in der Langform, wie in der AbküF. Das verhindert dann die häufige Verwendung in Diskussionen. Wie beim EFSF und EFSM.

  109. Was in letzter Zeit von der CSU kommt, ist nicht wirklich eine Befriedigung.

    Das war schon mit der Maut so.
    Und die Obergrenze? Welche Obergrenze? Für Asylanten? Für Arbeitskräfte? Für Migranten außerhalb der EU? Welch ein Chaos…
    Wenn man schon im Bayernkurier der CSU Asylanten und Arbeitskräftemigration beliebig und nach politischen Bedarf vermischt, was soll dann weiteres rauskommen.

  110. Ein Wort zur Gaukelei von der Obergrenze

    Um dem erstarkenden Widerstand unserer deutschen Urbevölkerung und der Alternative FÜR Deutschland den Wind aus den Segeln zu nehmen, verlangen die bayrischen Scheinbewahrer seit geraumer Zeit die Einführung einer sogenannten Obergrenze für den Zustrom fremdländischer Eindringlinge. Diese soll gegenwärtig bei 200,000 Eindringlingen im Jahr liegen und selbst wenn deren Zustrom wirklich auf diese Zahl begrenzt werden könnte, so wäre dies doch eine ganz erhebliche Veränderung der Bevölkerungszusammensetzung, in einem Land mit etwas mehr als 700,000 Geburten (wovon vielleicht eine halbe Million noch echte Deutsche sind). Doch ist diese Zahl eben Gaukelei, denn der Familiennachzug der Eindringlinge dürfte in selbiger kaum inbegriffen sein, weshalb man je Eindringling mit einem Nachzug von durchschnittlich zehn bis zwanzig weiteren Nasen rechnen müßte. Zumal die Parteiengecken schon jetzt keinen Zweifel daran lassen, daß sie überzählige Eindringlinge nicht an den Grenzen abweisen würden…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

Comments are closed.