Polizist Mohamed Hassan aus NRW.
Polizist Mohamed Hassan aus NRW.
Print Friendly, PDF & Email

Von „geschönten Verhältnissen“, spricht jetzt eine 24-jährige Polizeischülerin als Reaktion auf die Beschwichtigungsversuche durch die Berliner Polizeiführung. Diese hatte durch ihren Sprecher Thomas Neuendorf versucht, die zahlreichen, seit Wochen bekanntgewordenen Hinweise auf Unterwanderung durch arabische Clans (PI-NEWS berichtete hier, hier und hier), als unbegründet ab zu tun.

Die Polizeischülerin im Berliner Kurier alarmierend:

„Das, was geschrieben wurde stimmt alles. Es ist teilweise sogar noch schlimmer. In den Zeitungen stand, unter den Polizeischülern sollen 30 Prozent einen Migrationshintergrund haben. Bei den beiden letzten Jahrgängen sind es wohl eher knapp 50 Prozent.“

Sie spricht außerdem davon, dass die Zustände  furchtbar sind und seit Jahren alles unter den Teppich gekehrt wird. Viele die sich bewerben würden „haben keine Disziplin kein Empathievermögen und eine Mentalität, die einfach nicht zur Polizei passt“, so die besorgte 24-Jährige.

Polizeischülerin: „Das mit den Kriminellen stimmt auch“

Mangelnde Eignung hinsichtlich des Umgangs mit Menschen, desaströses Deutsch und der respektlose Umgang mit Vorgesetzten erkennt die angehende Polizistin im Verhalten ihrer zukünftigen Kollegen. „Bruder, Digga, Alter„, heißt es da in fast jedem Satz, auch zu den Ausbildern.

„Das mit den Kriminellen stimmt auch. Ich kenne selber Mitschüler, die straffällig geworden sind“, sagt sie in ihrem Hilferuf und fordert: „Die haben keine Allgemeinbildung. Die kann man doch später nicht auf die Straße lassen“.

Zeit zum Handeln, und das deutschlandweit. Wenn die Exekutive künftig nicht flächendeckend aus solchen Beamten bestehen soll wie hier dokumentiert (Mohamed Hassan aus NRW):

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

257 KOMMENTARE

  1. Die deutsche Kulturrevolution 2015-2017 erinnert an Angka, der Lehre der Roten Khmer.
    Alle Strukturen zerstören. Familie, Historie, Behörden.

    Nur dann kann der neue Mensch entstehen.

  2. Muckibuden-Mohammed besitzt leider die deutsche Staatsbürgerschaft. Er ist Beamter. Da kann man fast nüscht machen. Um die beiden Kinder tut es mir ein wenig leid.

  3. Leute, seht Euch den Typen mit der Raub- und Mordgebrauchsansweisung KORAN und seinen Gesichtsausdruck genau an
    und Ihr si?t, was die mit uns vorhaben!

    Raus, raus mit ihnen!!!!!

  4. Das war doch von vornherein klar.
    Es wird noch weiter so gehen, lasst mal Migranten Soldaten in Deutschland an die Waffen, ist doch klar das ein Großmuffdi aus Kuffnukenstaat sich einer großen Beliebtheit hier in Deutschland erfreut, die werden doch auf Kosten des deutschen Staates ausgebildet und kämpfen hinterher gegen uns.
    Aber wir sind ja alle sooooo blauäugig , wir schaffen das schon.
    Tja Angie, haste gut hinkommen.
    Wie heißt es so schön ….
    Jawoll Chef, das denken den Pferden überlassen.

    In dem Sinne ….
    Gut’s nächtle Deutschland
    Ich hau mich mal hin ….

  5. Sarastro 7. November 2017 at 15:13

    wir planen auch schon, sehe hier keine grosse zukunft mehr und ich möchte auch den ganzen wahnsinn nicht mehr mitfinanzieren.

  6. Jup, wenn dich der Bulle anspricht, du kein Wort verstehst, er den Teaser zieht und dich unter Strom setzt und dir die Brieftasche klaut, dann hat es Deutschland endlich geschafft.
    „..hab isch gemacht den Kopfschuss bei den, hat der doof gekuckt…“
    Wir danken den elitären Wirtschaftsvollstreckern in den Parlamenten und deren Wählern!

  7. @ Naddel2 7. November 2017 at 15:14
    „Alle Strukturen zerstören. Familie, Historie, Behörden. Nur dann kann der neue Mensch entstehen.“

    physisch neu ist ja erstmal nicht schlecht, aber mental-kulturell finge der „neue mensch“
    wieder beim homo erectus an: zwar aufrecht und lernfaehig, aber quasi bei null und dem faustkeil.

  8. Ich würde gerne wissen, wie bestehen diese Leute den schriftlichen Test?

    Wie Funktioniert das genau?

    Wie ist sowas möglich?

    Kann man dazu plausible Antworten bekommen?

    Da müssten die mich ja mit Kusshand nehmen!!!

  9. OT:

    Maria L.-Fall in Freiburg:

    Gutachterin: Hussein K. ist 25 Jahre alt

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/kriminalitaet-gutachterin-hussein-k-ist-jahre-alt-1.3738990

    Gute Nachrichten, denn das hatte die Staatsanwaltschaft ja scheinbar anders gesehen.
    Der Zeitgeist ändert sich langsam zum Positiven. Vor 1-2 Jahren wäre so ein Prozess noch völlig anders verlaufen.

    Da hätte die Presse auch viel mehr mit „Rassismus“ argumentiert und das „Leiden“ des Täters in den Vordergrund gestellt.

  10. Und was geschieht nun?

    Handelt man oder wartet bis sich die Wogen wieder geglättet haben (wie immer) und macht weiter wie bisher?

  11. Andererseits — wenn die Scharia käme

    hätte Merkel , Grün und Co aber sowas von fertig – da würden Köpfe rollen

    ich bin da weltoffen, so langsam

  12. Dem Multikulti Wahn wird alles geopfert.
    Es gibt einfach zu viele dieser Subalternen Führungsbeamten,
    denen geht die Kariere vor allem und wenn man sich
    schön angepasst und Mainstream entsprechend,Gehorsamkeit
    an den Tag legt,wirds auch was mit den goldenen Sternchen.
    Das Volk? Die Innere Sicherheit?
    Dies ist zu vernachlässigen,es geht doch um höhere Ziele,der Islamisierung und Umvolkung.
    Da stört nur eine Polizei die Recht und Gesetz durchsetzt,jedenfalls bei den nicht so länger
    hier lebenden…

  13. Es ist unfassbar, in was für einer rasenden Geschwindigkeit dieses Land in den Abgrund gestoßen wird.

    Das sind keine Auflösungserscheinungen mehr, das ist regelrechtes Zerhacken und Zerkloppen aller bisherigen Strukturen und Institutionen, die für eine Zivilisation überlebensnotwendig sind. Merkel, Linke, Grüne, Linksextremisten, Globalisten und Lügenmedienhuren sind dafür verantwortlich.

    _
    Das BRUDA, DIGGA, ALTA EY in mindestens jedem zweiten Satz kann ich mir bestens vorstellen. Und sowas wird demnächst massenhaft mit hoheitlichen Aufgaben und entsprechenden Rechten ausgestattet. Man fasst es wirklich nicht. Alptraum! Wie bescheuert ist dieses Land? AfD, hilf!!!!!!

  14. lorbas 7. November 2017 at 15:24

    Guido Reil hat ja sehr viel Aufklärungsarbeit zu den Mhallamiye geleistet.
    Er bezog sich auf insgesamt rund 30.000 Menschen, die vor dem Hintergrund in den Siebzigern eingeladen wurden.

  15. PATRIOTGE 7. November 2017 at 15:25

    Ich würde gerne wissen, wie bestehen diese Leute den schriftlichen Test?

    Wie Funktioniert das genau?

    Wie ist sowas möglich?

    Kann man dazu plausible Antworten bekommen?

    Da müssten die mich ja mit Kusshand nehmen!!!

    Du darfst das ganze bezahlen, sonst nichts. Warum sie dich nicht nehmen ❓
    Vor dir hat vermutlich keiner „Angst“, du hast keine hochkriminelle Großfamilie im Rücken.

    Schon im April 2014 warnte das LKA Niedersachsen: LKA Niedersachsen schlägt Alarm: Kriminelle Familienclans sind „flächendeckendes Problem“

    23.04.2013 –

    Hamburg – Arabische Familienclans beherrschen zunehmend die organisierte Kriminalität im Norden. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Anzahl der auf Mhallamiye-Kurden zurückführbaren Straftaten in Niedersachsen versechsfacht – von 100 auf 600. Diese Zahlen hat das Landeskriminalamt Niedersachsen am Dienstag, 23. April, gegenüber dem NDR Politikmagazin „Panorama 3“ eingeräumt (Sendung: 23. April, 21.15 Uhr, NDR Fernsehen).

    Uwe Kolmey, Präsident des LKA Niedersachsen, spricht von einem „flächendeckenden Problem“.
    Früher waren so genannte M-Kurden, die Mhallamiye, ausschließlich in Großstädten aktiv. Die Mhallamiye sind eine ethnische Minderheit aus Südostanatolien. Heute seien sie nach Angaben der Behörde vertreten in Hannover, Hildesheim, Stade, Achim, Wilhelmshaven, Peine, Göttingen, Osnabrück, Braunschweig, Salzgitter, Hameln, Lüneburg und Delmenhorst. In diesen Städten werde gegen Mitglieder des Clans ermittelt.

    Das LKA Niedersachsen schlägt Alarm. Uwe Kolmey: „Es ist zunehmend schwierig, Strafverfahren gegen die Mhallamiye erfolgreich zu betreiben.
    ➡ Sie akzeptieren den deutschen Rechtsstaat nicht.“
    ➡ Die offene Bedrohung von Staatsanwälten und Richtern sowie die Einschüchterung von Zeugen habe im vergangenen Jahr eine neue Dimension erreicht,
    beispielsweise beim so genannten Sarstedter Ampelmordprozess.
    Kolmey: „Der Rechtsstaat muss aufpassen, dass seine Grenzen nicht erreicht werden.“

    Auch Thomas Pfleiderer, Oberstaatsanwalt aus Hildesheim, spricht gegenüber „Panorama 3“ von einer gravierenden Zunahme des Problems. „Insbesondere im Kokainhandel haben M-Kurden inzwischen die führende Rolle übernommen.“ Pfleiderer warnt vor einer Art Parallelgesellschaft: „Was innerhalb der Familien abläuft, erfahren wir nur ganz selten, weil die Familien ganz abgeschottet leben. Sie regeln Straftaten innerhalb der Familie oder mit anderen Sippen selbst. Das geht bis hin zur Blutrache, dass sie die Leute liquidieren, die die Familienehre beschmutzt haben.“

    Sicherheitsbehörden attestieren kriminellen Mhallamiye eine hohe Gewaltbereitschaft. Nach Polizeiangaben mehren sich Straftaten vorwiegend in den Bereichen Körperverletzung, Bedrohungen, Diebstahl, Betrug, Raub und Rauschgiftkriminalität. Nicht immer erstatten Opfer Anzeige und selten werden Täter verurteilt. Einige Experten wie der Islamwissenschaftler Ralph Ghadban befürchten deshalb, dass die Bekämpfung der gewachsenen Strukturen nur noch in Teilbereichen möglich sein wird.

  16. Jedem, der sich auch nur ein wenig mit dem Wesen des Islam auseinander gesetzt hat und nicht aus weltanschaulicher Verblendung den Kopf in den Sand steckt, hätte wissen können, dass eine massenhafte Aufnahme junger muslimischer Männer in unsere Ordnungs- und Streitkräfte Irrsinn ist.

    Bei jedem Loyalitätskonflikt zwischen deutscher Gesellschaft und muslimischer Glaubensgemeinschaft werden mindestens 6 von 10 im Zweifel die Partei der Glaubensgemeinschaft ergreifen. Völlig unabhängig von irgendwelchen zuvor getroffenen Zusicherungen oder beruflichen Positionen. Und diese Konflikte werden sich – ebenfalls absolut absehbar – in den nächsten Jahren rapide zuspitzen.

    Soviel gesellschaftlich politische Autodestruktion und Wunschdenken machen mich (fast) sprachlos.

  17. Linksgrünes Staatsversagen!

    Die Schule sofort schießen und die ungläubigen Anwärter in Brandenburg ausbilden!

  18. LEUKOZYT 7. November 2017 at 15:23

    Das wurde auch von den Roten Khmer in Kauf genommen: De-Industrialisierung.
    Und sie haben damals auch eins politisch geschafft- alle wurden gleicher. Es gab keine Bourgeoisie mehr!

    Wenn die deutsche Kulturrevolution 2015 also ähnlich denkt müsste die ideologisierte Politik so langsam gegen Privatschulen + „gated communities“ agieren. Dazu natürlich Steuern auf Luxusautos und Teilenteignung von Immobilien.
    Es wird in diese Richtung gehen, warte es mal ab.

  19. @Naddel2 7. November 2017 at 15:25

    Laut eines Zahns, der schon Anfang 2016 gezogen wurde, war Hussein K damals, bei der Extraktion, 25,8 Jahre alt. Er ist heute also mindestens 26, eher 27 Jahre alt. Die Expertin sprach sogar von Spielraum nach oben, die Zählung wurde von zwei Experten vorgenommen, eine Verwechslung der Probe schließt sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:243 Trillionen aus.

  20. Man setze den militärisch streng durchorganisierten arabisch-türkischen Großclans in Deutschland,
    den sich ständig zerstrittenen,und sich dauernd streitenden und spaltenden Konservativen gegenüber…

  21. Als ich diesen Neuendorf hörte, war mir sofort klar, dass das Beschwichtigungsgelaber ist, dass er auf Druck seiner Rot/Grünen politischen Führung absondern musste.

    Die Araber Clans werden wohl mehr als nur einen Entscheidungsträger in Berlin mit Huren, Drogen und Geld gekauft haben.

    Und wenn die Lehrer an der Polizeiakademie nicht die Noten verteilen die Hassan und Anis gerne hätten, dann kann es ganz schnell sein, –dass der Polizeilehrer Besuch bekommt, nach Feierabend, weißt du?

    Ganz nach dem Motto:

    Wir wissen wo du wohnst und was dein Frau so macht, alles klar Brudda!

  22. Ein weiterer Beweis..
    .
    ….das Deutschland auf dem Weg ist zur einem Dritte Welt Staat!

    .
    In allen Dritten Welt Staaten sind Polizei und Sicherheitsbehörden von Mafia und Verbrechern infiltriert.
    .
    Wie viele Polizisten, Richter und Staatsanwälte sind schon von diesen arabischen Clans gekauft/geschmiert worden?
    .
    Es kann nur so sein, weil seit Jahrzehnten diese arabisch-libanesisch-türkischen-albanischen Mafiaclans unsere Städte straffrei terrorisieren dürfen. Und es passiert nichts.. Ganz im Gegenteil sie breiten sich immer weiter aus.
    .
    Deutschland hat fertig!

  23. DAS IST DANN WOHL DER UNTERGANG….. ABER DIE POLIZEI IST SCHON LANGE NICHT MEHR FUERS VOLK DA, SONDERN NUR NOCH FUER DIE LOGEN !!!!!!!!!!!!!!!!!

  24. @ Naddel2 7. November 2017 at 15:14

    Der perfide Plan der BRD-Eliten ist leicht zu erkennen und schnell erklärt. Die BRD-Eliten planen das deutsche Volk und Deutschland langfristig kulturell zu vernichten. Die weißen Deutschen sollen im neuen BRD-Idealstaat irgendwann nach 2100 nicht mehr existieren. Dann sollen hier nur noch Araber, Schwarze und Asiaten leben.

  25. Ich hoffe, jetzt sieht es auch der Letzte.
    Wir schaffen uns die Kämpfer für die Unterdrückung selbst.
    An automatischen Waffen ausgebildete Soldaten mit Migrationshintergrund.
    An automatischen Waffen ausgebildete Polizisten mit Migrationshintergrund.
    Außerhalb der dienstlichen Aufgaben an die entsprechenden Waffen heranzukommen ist, scheints, auch nicht schwierig.
    Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, wann diese Fähigkeiten zum Wohl der Umma eingesetzt werden.
    hoffen wir, dass bis dahin noch genügent indigene Deutsche vorhanden sind, die den Mumm haben, sich diesem Terror entgegenzustellen. Aus Kreisen der Polizei und des Militärs wird dann nicht mehr viel zu erwarten sein.
    Wenn ich so sehe, wie z.B. in Berlin sich die türkisch/arabischen Viertel immer mehr ausdehnen, dann besteht einigermaßen Grund zur Sorge.
    Leider sehen das der größte Teil der Bevölkerung noch nicht. Die meisten halten das für eine Form der kulturellen Folklore, wie man es im 5 Sterne all inklusive Urlaub im Abendprogramm geboten bekommt.
    Das große Erwachen wird kommen. Dann wird ein Geschrei nach dem Staat, den man selbst abgeschafft hat, einsetzen. Dieser Schrei wird allerdings im Lachen der anderen untergehen.
    Ich bin eigentlich ein optimistischer Mensch, glaube aber trotzdem, dass das absolute Chaos noch innerhalb der nächsten 10 Jahre losbrechen wird.

  26. Mainstream-is-overrated 7. November 2017 at 15:34

    Dass der Zahn „gefunden“ wurde… hört sich aber eher nach einer Story oder einem Trick an.

    Der Typ wäre in 6 Jahren wieder draussen gewesen. Trotzdem wirkt das nicht ordentlich.
    Wie auch insgesamt früher oder später, wenn der Blutzoll zu unerträglich wird, nur irgendein Weg zurück zur Ordnung gefordert werden wird. Mit dem Grundgesetzbruch 2015 hat halt ein umfassender Zivilisationsbruch stattgefunden.

  27. Nur zum Wissen: Das besetzte Frankreich wurde ab 1940 bis zur Invasion im Schnitt von nicht mehr als 50.000 Deutschen gehalten. Da dürfte es bei unseren Weichei-Generationen den im Lande lebenden „Invasoren“ leichtfallen, mit den genügend vorhandenen Kollaborateuren in den nächsten Jahrzehnten die Macht zu übernehmen.

  28. Ja gut, liegt ja zum großem Teil an uns selbst. Die eigene Jugend hat Null Bock auf Polizei oder Bundeswehr und sieht ihre Zukunft in einer Chimäre aus Männlein und Weiblein. Da kommt nix. Vielleicht sind die Jungs aus Ostdeutschland noch ein klein wenig anders drauf, zumindest hört man deren Dialekt bei den wöchentlichen Heimfahrten aus den Kasernen an den Bahnhöfen, noch als nahezu einzigen deutschen Dialekt heraus. Auch in der Bundeswehr dürfte die Migrationsquote zumindest bei den Mannschaftsdienstgraden bei ca 50% liegen.

    Dazu kommen noch die weicheren Faktoren unserer Unterwerfung. Auf obigen Bild kann man das ganz gut sehen. Da geiert unterwürfig ein Offizier und wahrscheinlicher Vorgesetzter des einfachen Polizisten Mohamed in die Kamera und scheint ob dieses Fotos, tief bewegt zu sein. Hier wedelt doch längst der Schwanz mit dem Hund.

  29. @ ATRIOTGE 7. November 2017 at 15:25

    Ich würde gerne wissen, wie bestehen diese Leute den schriftlichen Test?

    Wie funktioniert das genau?

    Wie ist so was möglich?

    Kann man dazu plausible Antworten bekommen?

    Da müssten die mich ja mit Kusshand nehmen!!!

    *****************************************

    Den vollständigen schriftlichen Einstellungstest der Berliner Polizei kann man praktischerweise für wenig Geld kaufen (im Artikel ganz nach unten scrollen) und so die richtigen Antworten auswendig lernen, selbst wenn man als mohammedanischer Polizeianwärter keinerlei Ahnung hat, um was es bei den Fragen eigentlich geht:

    https://www.einstellungstest-fragen.de/einstellungstest-polizei-in-berlin/

  30. Sind bei Polizeischülern unter den 50% Migranten auch Polen, Russen, Spanier, Griechen dabei, oder sind das nur Moslems und ein paar Schwarze?

  31. Heidkrug 7. November 2017 at 15:41

    50.000 islamische Terroristen und Anhänger des Islamischen Staates haben wir schon jetzt in Deutschland. Und das ist noch eine beschönigende Statistik der wahren Zustände, denn es dürften eher einige Hunderttausend sein.

  32. Wir können uns nur von diesem Abschaum befreien, wenn ALLE Mitglieder dieser Verbrecherclans scharf INTERNIERT und AUSGEWIESEN werden.
    .
    Und wenn es Tausende sind.. egal weg damit..

    .
    Erst dann sind unsere Städte wieder sicher.
    .
    Aber es scheint politisch nicht gewünscht zu sein weil Teile der Polizei und der Politik mit diesen Schwerverbrecher-Mafia-Clans zusammenarbeitet / schmieren lässt!
    .
    Verbrecherische arabische/libanesischer/kurdische/türkische/albanische Großclans:
    .
    Miri,
    El Kadi
    Omeirat,
    Al Zein,
    Abou Chaker,
    Semou,
    Fakhro,
    Remmo,
    Fakhro,
    Osman
    .
    .
    Gewalttätige Rockerclubs:
    .
    Hells Angels
    Osmani-Clan
    Mongols
    Bandidos
    Satudarah
    Osmanen-Germania

  33. Andreas Werner 7. November 2017 at 15:43

    Als Deutscher möchte ich diesen „bunten“ Polizisten nicht begegnen. Eins ist sicher, die neue BRD-Polizei wird antideutsch, extrem religiös und korrut sein. Und die werden hart gegen das deutsche Volk vorgehen wenn es die BRD-Eliten befehlen. Wehe wenn diese „bunte“ Berliner Polizeitruppe auf Pegida-Demonstranten losgelassen wird. 🙁

  34. @Sarastro 7. November 2017 at 15:13
    Was von ich froh, in absehbarer Zeit nach Tokyo auszuwandern…

    Lass mich deine Pamira sein! 😉

  35. @PATRIOTGE 7. November 2017 at 15:25


    Ich würde gerne wissen, wie bestehen diese Leute den schriftlichen Test?

    Wie Funktioniert das genau?

    Wie ist sowas möglich?

    Kann man dazu plausible Antworten bekommen?

    Es wurde davon berichtet, dass die Prüfer während der Prüfung den Raum verlassen hätten.

  36. Das Bild oben ist bezeichenend: Die aufgepumpte Koran-Schwulette und der deutsche Strafzettelverteiler mit Schlafzimmerblick. Mit anderen Worten: Auf unsere vermeindlichen Ordnungshüter ist bald gar kein Verlass mehr, allenfalls zum Polieren der Verkehrsschilder kann man sie noch benutzen! Krumme Deals macht der Mohammed in Uniform, sein halblebiger deutscher Kollege bekommt auch ne Tüte ab, wenn er sich benimmt..!

  37. Nun an der Stelle geht es dann endgültig um die Wurst. Oder glaubt ihr Kuffar etwa die lassen auch nur einen einzigen von euch davon kommen, wenn die erst mal in einem fetten Streifenwagen zusammen mit ihrer 9 mm unterwegs sind?

  38. Multiple-Choice-Test !
    Gegeben sind zwei Latten !
    Latte A mißt 8 000 Millimeter
    Latte B ist 0,8 Meter lang

    Kreuzen Sie die richtige Aussage an !

    O A ist länger
    O A und B haben die gleiche Länge
    O B ist die kürzere Latte

    ????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

  39. absolut wichtige Thema .. bitte dran bleiben !!!!!

    wenn ich diese arabische Hackfresse sehe wird mir schlecht

  40. Politiker / Parteien / NGOs aller Art / Alle Abt. und Ebnen der Privatwirtschaft und Kommunen / Presse / Social – Nets / Militär / Polizei / etc.
    Also die gesamte Gesellschaft wird infiltriert und es werden Netzwerke geschaffen. Das ist ein ganz normaler Vorgang. Dieses geschieht nicht nur bei der Übername anderer Kulturen, die erobert werden, sondern sogar innerhalb der mohammedanischen Gesellschaften. Auch dort (in den mohammedanischen Gesellschaften) werden alle Institutionen mit Clan – Mitgliedern besetzt und es gibt auch schon mal offen ausgetragene Auseinandersetzungen.
    In vielen Ländern ist ein persönliches Vorankommen, manchmal sogar ein Überleben, ohne diese „Strukturen“ überhaupt nicht möglich.
    Bei uns (in westlichen Gesellschaften) sind diese und ähnliche Strukturen auch immer stärker im kommen.
    Der Unterschied ist nur die öffentliche Bewertung.
    Bei uns gilt es als verwerflich und man glaubt teilweise noch an Gerechtigkeit, Ehrlichkeit, Fähigkeiten, Fleiß, Disziplin, Gesetzestreue, etc. und eine Unterwanderung und Bildung von dieser Art von Netzwerken wird negativ bewertet.
    In mohammedanischen Gesellschaften ist es der Normalfall und die Frage stellt sich nur auf wessen Seite man steht (wenn es kein Familienclan ist).

  41. Der Käs ist gegessen. Bereiten wir uns darauf vor, dass die zuküntigen Herrenmenschen das sagen haben, am besten jetzt schon den Besitz verkaufen ehe eine Zwangsenteignung von den Mohammedaner erfolgt.

  42. Das schlimme ist, Wir, die wir ja nur Kuffar sind bezahlen deren Unterhalt, damit die ihre Islamideologie ausbreiten können, mit der sie uns immer weiter im eigenen Land verdrängen, bis hin zur totalen Unterwerfung.

  43. Geil. Jetzt werden die Moslems den Deutschen auch noch Führerscheine wegnehmen dürfen. Natürlich werden Moslems keine anderen Moslems festnehmen. Nicht wenn sie es vermeiden können. Sobald keine deutschen Kollegen in der Nähe sind. Und gewisse Klangmitglieder können jetzt ganz im Schutz des Gesetzes ihre Konkurrenz fertig machen. Brillant. Aber leider nicht für Deutsche.

  44. Das schlimme ist die meisten Deutschen werden erst reagieren, wenn es zu spät ist. Oder garnicht! Heute noch auf der Arbeit mit einer Kollegin gesprochen. Es ist alles so schlimm, aber mit politik will sie nichts zu tun haben

  45. Der afghanische Kinderarzt, welcher für Hussein K. die fette Pflegekohle kassiert hat, weil er einen Minderjährigen aufgenommen hat, sollte in Deutschland seine Aprobation entzogen bekommen, wenn er nicht sehen kann, wann er einen Erwachsenen und wann einen Minderjährigen vor sich hat!
    Aber Geld stinkt wohl in keiner Etnie.

  46. Komisch, heute bei nULPE24 machte sich der neue Spitzenkomiker Wendt wirklich Sorgen. Und zwar darum, daß man nun kriminelle Muselanten in „Sippenhaft“ nehmen könnte, die aus dem Clan-Leben ausscheiden wollten und gerade deshalb zu Polizei gegangen sind. Also quasi die Polizei als Therapieanstalt.
    Und das wäre ja garnicht gut…

  47. Mata Hari 7. November 2017 at 15:25

    Und was geschieht nun?

    Handelt man oder wartet bis sich die Wogen wieder geglättet haben (wie immer) und macht weiter wie bisher?

    ———————

    Auf den Punkt gebracht. Genau so wird es passieren.

    Und wenn es ganz gut läuft, findet inzwischen noch jemand einen 98jährigen SS-Angehörigen, der mal in der Nähe von einem KZ gesehen wurde, als er kaum volljährig war und zerrt den dann dafür vor Gericht und holt sich mit Staatsanwaltschaft und Richtern dazu einen auf den auch so funktionierenden Rechtsstaat runter, der anderswo längst in Flammen steht.

  48. Es ist möglich, dass der Deutsche doch einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten und alle Nationen hassen ihn, wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen mögten. (C.F.Hebbel)
    ita veniet…


  49. ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Was machen deutsche Juden…

    …. wenn sie einmal die Polizei rufen müssen und es nur noch Moslems in der Polizei gibt.. Die haben ganz schlechte Karten.. Werden vielleicht noch verhaftet oder geschlagen auch wenn sie unschuldig sind.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++

  50. Auf seiner Facebook-Seite präsentiert er sich als Lebemann, da ist aber die Korruption schon vorprogrammiert

  51. Naaa, da kann man dann ja noch zufrieden sein, wenn man in einem Bundesland lebt, wo es unter den Ausbildern an der Polizeischule immer noch etwas nach VoPo und STASI-Offizier müffelt, denn die alten Kameraden standen auf Disziplin und preußische Ordnung/Gehorsam……
    Den einzigen „Zugewanderten“, den ich bei unserer Polizei gesehen habe, das war wohl ein Vietnamese und die sind deutscher, wie 90% der total verweichlichten und wohlstandsverwahrlosten Jugend, die jetzt rangemästet wird……
    Wer aus Berlin wegziehen kann, der macht es, bzw. plant es so, dass er ab 60 dort die Kurve bekommt. Gut für Grundstücksbesitzer im Umland, die Preise steigen, die Mittelschicht zieht aufs Dorf und begibt soicht dort unter den Schutz der noch handfesten Dorfgemeinschaft……..

  52. Die üblichen kriminellen Orientalen-Clans (Lorbas sagt es schon mit diesem vorgestellten Mohammed Mucki-Basar-Kriminellen), Schwerpunkte Berlin, Bremen, Ruhrpott (Essen, Duisburg, Oberhausen, Gelsenkirchen), inzwischen aber überall:

    Abou-Chaker, Al/El Zein, Miri (Mery, Mehri), Remmo, Fakhro, Omeirat, Osman, El Ahmad Khodr, Ali-Khan, Saado, Rabih Al-Aqd, Atris(s), Fakhro, Fattah, Harb, Kamis, Omari, Omayrat, Ramadan, Saado, Shabu, Sharif, Shaykhmusa, Semmo, Serhan, Siyala.

    Normale Arbeitsteilung:

    90 Prozent des/der Clans beschäftigen sich mit Kriminalität, Eroberung, internem und externem Sippenkrieg, Krieg gegen die Deutschen, die deutsche Polizei, die eigene Familie, die eigenen Frauen, dem Aufrechterhalten orientalischer Tyrannei und Selbstjustiz mordbereiter Primaten.

    10 Prozent des/der Clans sitzen in „Integrationsräten“, werden „Integrationsbürgermeister“, schicken ihre extra dafür aufgebauten Sippensöhne zur Polizei, feiern sich bei jeder Gelegenheit an der Seite von vollverblödeten – oder eingeschüchterten/erpreßten/bedrohten/bestochenen deutschen Lokalpolitikern.

    In der Regel dadurch, daß ein deutscher Vollidiot so einem verschlagenen orientalischen Digga- und Gangsta-Subjekt mit dem üblichen Gangsta-Fingerpriapismus den Arm umlegt. Wie auf dem von PI gezeigten Aufmacherbild.

    Paßt hier: Roger Hodgson (Supertramp) „In The eye of the storm“ (Had a dream/Sleeping with the enemy“, echter Motivationsklassiker:

    https://www.youtube.com/watch?v=2ECkMzBcQPk

    Der Text ist (bewußt) so vage, daß er immer paßt. Heute besser denn je:

    http://www.rogerhodgson.com/lyrics/hadadream.html

    Had a dream I was born
    To be naked in the eye of the storm
    And now it’s standing right in front of me
    What’s it going to do to me, who knows?

    Had a dream it was time
    To be taken to the front of the line
    Well, that is not a place you wanna be
    Sleeping with the enemy, you know

    I don’t care what the future brings
    Give a damn about anything
    I’d be fine, if they’d only leave me alone
    But it’s time – gotta take a stance
    ‚Cause I won’t get a second chance
    And I know now I have to make it alone

    Had a dream it was war
    And they couldn’t tell me what it was for
    But it was something they could lie about
    Something we could die about, you know

  53. Normalerweise müsste es jetzt schon Rücktritte hageln und der eiserne Besen auskehren.

    Schaden nimmt das Ansehen jener PolizistInnen die mit Leib und Seele ihren Job verrichten und vorbildhaft ihre Pflicht tun.

  54. Bei bald 50% Muselquote unter den Berliner Polizeibewerbern wundert einen nicht, dass der oberste Dienstherr, die Misere, „mal“ über einen islamischen Feiertag nachdenkt.

  55. Das Problem für den Berliner Polizeipräsidenten ist nicht die islamische Unterwanderung sondern, „dass die Dynamik, die die öffentliche Diskussion über die Akademie entwickelt habe, ihnen „großen Sorgen“ bereitet“:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/zustaende-in-polizeiakademie-berliner-polizeispitze-wehrt-sich-gegen-diffamierung/20551314.html


    Sie konnten wohl nicht länger schweigen: In einem Schreiben im Intranet der Polizei Berlin nehmen Polizeipräsident Klaus Kandt und die Vize-Chefin Margarete Koppers Stellung zu den Zuständen in der Polizeiakademie. Die Führungsspitze der Berliner Polizei schreibt darin, dass die Dynamik, die die öffentliche Diskussion über die Akademie entwickelt habe, ihnen „große Sorgen bereitet“. Der Brief liegt dem Tagesspiegel vor. Kandt und Koppers werden sich an diesem Mittwoch auch in einer Sondersitzung des Innenausschusses gegenüber den Innenpolitikern des Parlaments zu den Vorwürfen verantworten.

  56. Jetzt bloß nicht hyperventilieren, wenn ich jemanden zitiere, der damit durchaus recht hatte, denn vor genau dieser Situation stehen wir heute in diesem Bananenstaat Merkels wieder!
    Nur sind es diesmal der Islam und rotlackierte Nazis (schimpfen sich auch Antifa), die diese feige deutsche Demokratie für sich ausnutzen und alles dafür tun, sie zu zerstören!

    Es ist wohl ein Treppenwitz der Geschichte, dass die Weimarer Demokratie ihren Feinden, also uns, die Mittel, mit denen wir sie bekämpft und letztendlich eliminiert haben,
    bereitwillig zur Verfügung gestellt hat.“
    Joseph Goebbels

    Geschichte wiederholt sich, wenn man von Idioten regiert wird!

  57. Istdasdennzuglauben 7. November 2017 at 16:08

    Die Abschaffung der Wehrpflicht in Deutschland hatte seine Gründe!

    Geht übrigens auch auf das Konto der Zentralratsvorsitzenden. Genau wie die Zerstörung der deutschen Energiesicherheit aka „Energiewende“, weil es im Erdbebenland Japan ein Erdbeben gab. JEDE ihrer diktatorischen Entscheidungen unter tosendem Beifall des jeweiligen Koalitionspartners, der Medien und der Opposition war verheerend. Wobei das wahre Verheerende die freiwillige Gleichschaltung der drei Aufgeführten ist.

    Bei der BW erwähnenswert: Die Wehrpflicht ist offiziell „ausgesetzt“, nicht „abgeschafft“. Also ran an den Speck, AfD!

  58. Das heißt auch:

    1. Demnächst darf man als Ottonormaldoofbürger nicht nur Angst vor irgendwelchen kriminellen Banden oder tollwütigen „Jugendlichen“ haben, sondern mit gutem Grund auch vor der „Polizei“.

    2. Diese Bande der Merkel-Altparteien und Medienhuren werden nicht aufhören, dieses Land restlos zu zerstören.

    Sie sind ganz klar der Feind!

    Als Deutscher im La-la-Land war man es gewohnt keine Feinde zu haben. Zumindest innerhalb seiner Blubberblase nicht. Diese Zeiten sind bis aus weiteres absolut vorbei. Jeder Bürger muss das demnächst kapieren, ansonsten keine Chance zur Gegenwehr. Diese Gegenwehr ginge jetzt noch demokratisch, bald nicht mehr. Dann geht es ums nackte Überleben.

  59. Sind erst einbmal 50% der Polizei Musels, dann ist die Scharia gar nicht mehr fern.
    Dann heißt es bald in der Berliner Morgenpost „Heute große Steinigungen im Berliner Olympia-Stadion mit anschließender Köpfung eines Konvertiten“. Berliner Islamfesttage! Arm aber blutig!

  60. Keine Kohle für die Polizei, für Pflegekräfte, kaputte Schulen und Straßen, aber jährlich 50 Mrd für die Fluchtos! Schluss, aus, Fakten raus – Werft die Moslems endlich naus!

  61. Hoffentlich wird die Polizei mit klagen wegen Diskriminierung überzogen. Ach Mist geht ja garnicht deutsch sein und diskriminiert werden schließt sich ja aus

  62. Dieses Gesindel gehört nicht zur Polizei das gehört ganz woanders hin. Es dürfen keine Ausländer bei der Deutschen Polizei eingestellt werden. Islamheinis schon gar nicht ! Von diesen Möchtegern Grosskotzen haben wir schon zu viele unter uns. Die meinen doch immer sie müssten den Affen machen. Ab nach Hause da könnt ihr dann einen rauslassen, AL er !
    Aber das sagt ja alles, Berlin diese islamversiffte Stadt und Rot Rot Grün. Dumm, Dümmer und geht gar nicht !

  63. Das ist nicht mehr mein Land.

    Ja, auch das ist Kindesmissbrauch. Die Kinder der Deutschen, die jetzt geboren werden, stehen vor einem zerstörten Land wenn sie groß sind!

  64. Die Aussetzung der Wehrpflicht war einer der größten Fehler in der Nachkriegsgeschichte.

    Der Schmetterlingseffekt (englisch butterfly effect) ist ein Phänomen der Nichtlinearen Dynamik.

    Er tritt in nichtlinearen dynamischen, deterministischen Systemen auf und äußert sich dadurch, dass nicht vorhersehbar ist, in welchem Maß sich beliebig kleine Änderungen der Anfangsbedingungen des Systems langfristig auf die Entwicklung des Systems auswirken. Es gibt hierzu eine bildhafte Veranschaulichung dieses Effekts am Beispiel des Wetters, welche namensgebend für den Schmetterlingseffekt ist: „Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Texas auslösen?“

    Vom Schneeballeffekt, bei dem kleine Effekte sich über eine Kettenreaktion bis zur Katastrophe selbst verstärken, unterscheidet er sich durch die Unvorhersehbarkeit, in welchem Maß sich eine Änderung auswirkt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schmetterlingseffekt

  65. Sarastro 7. November 2017 at 15:13
    aenderung 7. November 2017 at 15:22

    „Umfrage: Merkel treibt Deutsche ins Ausland

    Wunsch nach Auswanderung massiv angestiegen.“

    2016: 64% der Deutschen wollen auswandern

    https://www.expat-news.com/26497/panorama_auswandern_expatriates/umfrage-zum-arbeiten-im-ausland-mehrheit-wuerde-auswandern/

    2007 waren es nur 20%!!!
    http://www.sz-online.de/nachrichten/umfrage-viele-deutsche-wollen-auswandern-1556440.html

    Die Lobbyisten der Wirtschaft die nach immer mehr Einwanderung schreien spielen mit dem Feuer. Denn dieser Wunsch der Deutschen die BRD zu verlassen wird in Zukunft von Millionen Deutschen, hauptsächlich Facharbeitern und Hochqualifizierten, wahr gemacht werden. Dann können die Idioten-CEO der deutschen Industrie einpacken. Und diese Deutschen werden in zu Millionen das Land verlassen, auch die guten Polen, Tschechen usw. werden wieder gehen. Bleiben werden gezwungenermaßen die niedrigqualifizierten Deutschen, und die Millionen eingedrungenen Sozialhilfesucher, die Moslems und die Linken (die will kein anderer Staat haben). Merkel hat Deutschland endgültig zerstört, Jamaika feiert nur noch 4 Jahre das deutsche Requiem.

  66. Mainstream-is-overrated 7. November 2017 at 16:10

    Zumindest die Zwischenüberschriften lesen:

    http://www.focus.de/politik/experten/osthold/ungeloestes-islamismus-problem-tschetschenen-haben-brandenburgs-islamistische-szene-uebernommen_id_7776597.html

    Wahn-sinn!

    Putin lässt dieses aus Saudi Arabien finanzierte islamische Verbrechergesindel rigoros aus dem Land werfen, mittels Militär, selbst aus den entlegensten Bergregionen.

    Und hier bei Mutti Terroresia Merkel bekommen sie Asyl.


  67. +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Deutsche BÜRGERWEHREN werden verboten….
    .
    aber dieser Staat stellt ausländische Mafia-Kriminelle und Schwerverbrecher in der Polizei ein..
    .
    Finde den Fehler!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++

  68. Ekelerregend, dieser Typ mit den beiden Kinder-Putzlappen auf dem Kopf. In der Ekel-Serie Hafenkante spielt schon lange ein Muslim mit, der den Islam auf das Schönste und Friedlichste auslegen darf. Widerlich. Der Deutsche indoktriniert bis ihm das Hirn überläuft.

  69. Es ist einfach nur beängstigend, was in diesem Land abläuft. Welche Vorgeschichte hat zum Beispiel dieser beeindruckende junge Mann. Nehmen wir mal an, er käme aus Syrien. Wäre es so, wie hat er sich mit seinen Gegnern auseinandergesetzt? Klebt Blut an den Pranken, und wenn ja wie viel? Wie wir wissen, werden Konflikte dort anders gelöst als hier. Oft genug hat danach einer der Streithähne keinen Kopf mehr.
    Aber Schlafschafe werden vermutlich erst wach, wenn sie auf der Schlachtbank liegen. Kein Wunder, dass wir (alle in unserer Familie) von hier weg wollen.

  70. Man sollte konsequent sein und auch eine Quote für die sogenannten Flüchtlinge in den Länderparlamenten, im Bundestag und in der Bundesregierung einführen, zum Beispiel mit Aydan Özoguz als Bundeskanzlerin 😉

    Wie die vielen berufslosen Studien- und Ausbildungsabbrecher bei den Grünen seit Jahrzehnten beweisen, sind besondere Qualifikationen in der Politik ja völlig überflüssig, wenn nicht sogar schädlich, wenn es um die konsequente Durchsetzung von sturer marxistisch-feministischer Ideologie geht.

    OT

    Berliner Linke wollen den ungebetenen Einwanderern aus Afrika, dem Nahen und Mittleren Osten Wohnungen verschaffen:

    http://www.focus.de/immobilien/mieten/sozial-projekt-in-der-hauptstadt-fluechtlinge-unerwuenscht-berliner-kaempft-gegen-erniedrigung-auf-dem-wohnungsmarkt_id_7810223.html

    Für gerissene Vermieter vermutlich kein schlechtes Geschäft: Die Miete übernehmen die Steuerzahler, und wenn der Zustand der Wohnung oder des Hauses am Anfang sorgfältig dokumentiert wurde, steckt am Ende auch noch eine umfassende Renovation ebenfalls auf Steuerzahlerkosten drin.

  71. Sind das http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/hassan1.jpg die „Ehefrauen“ von Herrn Polizisten Mohamed Hassan (El-Zein) ❓

    Wie wird das aussehen, man hat in der Stadt einen Unfall, ein „Deutscher“ mit libanesischen Wurzeln ist während er mit dem Smartphone beschäftigt war, mit unverminderter Geschwindigkeit an der roten Ampel einem ins Heck gekracht.
    Jetzt ruft man die Polizei und dann kommt Mohamed Hassan mit dem Streifenwagen um die Ecke.

    Alles weitere überlasse ich der Phantasie der geneigten Leserschaft.

  72. Ich will keinen Neger in der Deutschen Polizei sehen, und ich will da auch keine Musels wissen. Ich will die nur noch auf dem Boot zurück wissen!

  73. SC Freiburg-Trainer Christian Streich nennt Maria-Mörder „Bub“ und hetzt gegen AfD und FPÖ

    Auch so eine Pfeife die den wilden gemacht hat. BUB – geh mal zum Arzt und lass dich auf deinen Verstand untersuchen. Jeder er bis drei zählen kann wusste das der Älter ist als er angibt.

    https://nixgut.wordpress.com/2016/12/11/sc-freiburg-trainer-christian-streich-nennt-maria-mrder-bub-und-hetzt-gegen-afd-und-fp/

    Na Blödmann, was sagste jetzt. Hoffentlich was dazu gelernt ! Hoffentlich bekommt dein BUB die volle Dröhnung.

    Gutachterin: Hussein K. ist 25 Jahre alt

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/gutachterin-hussein-k-ist-25-jahre-alt/ar-AAuxwJB?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp

    Und sowas ist Trainer !

  74. BePe 7. November 2017 at 16:26

    Sarastro 7. November 2017 at 15:13
    aenderung 7. November 2017 at 15:22

    „Umfrage: Merkel treibt Deutsche ins Ausland

    Wunsch nach Auswanderung massiv angestiegen.“

    2016: 64% der Deutschen wollen auswandern

    https://www.expat-news.com/26497/panorama_auswandern_expatriates/umfrage-zum-arbeiten-im-ausland-mehrheit-wuerde-auswandern/

    2007 waren es nur 20%!!!
    http://www.sz-online.de/nachrichten/umfrage-viele-deutsche-wollen-auswandern-1556440.html

    Die Lobbyisten der Wirtschaft die nach immer mehr Einwanderung schreien spielen mit dem Feuer. Denn dieser Wunsch der Deutschen die BRD zu verlassen wird in Zukunft von Millionen Deutschen, hauptsächlich Facharbeitern und Hochqualifizierten, wahr gemacht werden. Dann können die Idioten-CEO der deutschen Industrie einpacken. Und diese Deutschen werden in zu Millionen das Land verlassen, auch die guten Polen, Tschechen usw. werden wieder gehen. Bleiben werden gezwungenermaßen die niedrigqualifizierten Deutschen, und die Millionen eingedrungenen Sozialhilfesucher, die Moslems und die Linken (die will kein anderer Staat haben). Merkel hat Deutschland endgültig zerstört, Jamaika feiert nur noch 4 Jahre das deutsche Requiem.

    Der Islam wird uns in Zukunft alle Lebensmöglichkeiten auf unserer Deutschen Erde nehmen, wenn Deutschland weiter von geisteskranken Selbsthassern regiert wird, wird uns deshalb nichts anderes übrig bleiben als Deutschland zu verlassen.

    Die Frage ist nur ob wir z.B. von Trump oder Putin aufgenommen werden,

    Ich kann jeden verstehen, der schon jetzt die Chance ergreift, um sich im islamfreien Ausland etwas aufzubauen. Denn das Leben, für Frauen, Mädchen und unsere Kinder generell an den mit Asylanten vollgestopften Inklusionsklassen ist doch kaum noch möglich.

    Sexuelle Gewalt, Angriffe und Mobbing auf den Schulhöfen, wie soll man da noch ein glückliches Leben führen. Ein Leben in den USA oder Russland ist doch lebenswerter als in Deutschland.

    Ich kann wirklich jeden verstehen, der Deutschland verlässt, vielleicht werde ich auch diesen Schritt wagen, aber der Gedanke daran, die Heimat aufzugeben, nur weil diese Honecker_Nachgeburt alles zugrunde richtet fällt schon schwer.

    Ich habe immer noch die Hoffnung, das der Islamisierungshorror rückgängig gemacht wird wenn Merkel weg ist, und das eine Hölle wie im Nahen Osten auf unserer Scholle durch weitere Arbeit von AfD und PEGIDA noch abgewendet werden kann.

  75. Eurabier 7. November 2017 at 16:22

    Warum kam dies erst nach nach der Wahl heraus?

    Vielleicht wären noch ein paar Schlafschafe aufgewacht und hätten ihr Kreuz bei den Rechtspopulisten gemacht.
    Dann hätte die „Grüne Jugend“ noch mehr Arbeit beim fälschen „korrekten“ Auszählen am Wahlabend gehabt.

  76. Gantenbein 7. November 2017 at 15:27
    Es ist unfassbar, in was für einer rasenden Geschwindigkeit dieses Land in den Abgrund gestoßen wird. ….

    _____

    Unfassbar ist für mich auch , daß viele dieser sog. Führungsbeamten bar jeder Vernunft und jeden Verstandes da mitmachen, diese mosl. Verbrecher in diesen Positionen installieren, wohlwissend, das dies der Untergang der öff. Ordnung unseres Landes und letztendlich unserer Existenz sein wird.
    Was geht nur in diesen verblödeten, opportunistisch vertrottelten Erfüllungsgehilfen des Irrsinns und Wahnsinns vor—glauben die vielleicht, sie kommen davon, selbst wenn sie jetzt vielleicht kurzfristig davon profitieren. Auf lange Sicht wird der Mord-Islam auch an ihnen nicht spurlos vorbeigehen !!!!!!!

  77. LKA-Mann kritisiert Frauenbild von Polizeischülern

    Der LKA-Mann schreibt: „Wenn Frauen als Vorgesetzte nicht mehr akzeptiert werden, weil sie Frauen sind, wenn Auszubildende sich beim Dienstschwimmen verweigern, weil in dem Becken vorher eine ‚Unreine’ geschwommen sein könnte, dann hören die Toleranz und Willkommenskultur und ‚Multikulti’ auf!“
    Also deren Eltern waren sicher keine Griechen,Spanier oder Italiener.

    Immer wieder fielen junge Männer aus entsprechenden Familien auf, weil sie – obwohl Beamte – Straftaten begangen haben sollen. In Einzelfällen wurden offenbar Razzien an kriminelle Bekannte verraten.

    Klar,aus welchem sonstigen Grund sind sie dort wo sie nicht hingehören…

    Die rassistischen Sprüche sorgen nun für Diskussionen innerhalb der Polizei..

    Nach dem Bekanntwerden der Anschuldigungen des Berliner Ausbilders wurde ein Thread geöffnet, der die Vorwürfe diskutiert.

    Ein Forumsnutzer bestätigt die anonymen Vorwürfe, er schreibt von türkischen und arabischen Azubis:
    „Ich selbst bin regelmäßig auf dem Gelände in Spandau und bekomme in der Umkleidekabine mit, wie sich diverse Schüler unmöglich verhalten. Es wird herumgeschrien, andere Lehrer und Mitschüler werden auf´s Übelste beleidigt.“

    Tja,wenn Wahrheit und Realität zu Straftaten werden…

    Ein Berliner LKA-Beamter wirft seiner Behörde vor, sich kriminellen Clans zu öffnen. Das sei „diffamierend“, empört sich nun Polizeipräsident Klaus Kandt.
    „Polizeipräsident Kandt sagte auf Anfrage: „Für mich erschöpft sich dieses Schreiben in haltlosen, diffamierenden, möglicherweise sogar strafrechtlich relevanten Bemerkungen.“

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/neue-vorwuerfe-gegen-berliner-polizei-polizeischueler-sollen-aus-kriminellen-grossfamilien-stammen/20535010.html

    http://www.bento.de/today/berliner-polizei-was-im-forum-copzone-ueber-die-rassismus-vorwuerfe-gesagt-wird-1815143/#ref=ressortblock

  78. Wenn man bedenkt das jeder Polizeibediensteter auch in der Lage sein muss einen ordentlichen Bericht aufzusetzen, dann kann ich mir beim besten Willen NICHT vorstellen das dieses ein Musel nach alter Polizeidienstlicher Art bewerkstelligen kann. Zudem kommt noch eine vorschriftsmäßige Bedienung bzw. Handhabung der Schusswaffe und eine sicherheitskonforme Schießausbildung dazu. Auch da sehe ich tiefes schwarz. Ich gehe mal eher von einer wandelnden Zeitbombe aus und NICHTS anderes wird dabei auch herauskommen. Alleine die Serie Alarm für Cobra 1 ist totaler Schwachsinn. Auch da wird mir als Bürger schon einsuggeriert, dass Gewalt auf deutschen Straßen und fliegende Fahrzeuge völlig normaler Alltag sind. Was für ein Müll! Überhaupt muss das Abendprogramm voller Leichen sein sonst ist es keine Unterhaltung. Auch da zeichnet sich langsam eine Art Alltagsnormalität ab.
    Polizisten müssen für mich mit dem deutschen Grundgesetz und den primären Gesetzten im Einklang stehen. Sie dürfen weder vorbestraft noch in irgendeiner Form positive Kontakte zu kriminellen Gruppierungen haben die diese ausnutzen können.
    Auch sollte man den Polizeianwärter ansich NICHT im Migrantenmilieu suchen, sondern eher bei den „Einheimischen“. Der Grund warum die Polizei nicht genügend Nachwuchs findet, ist nicht der Beruf eines Polizisten ansich, es ist die Tatsache das es immer weniger Leute gibt, die sich freiwillig auf die Schnauze hauen lassen wollen. Oder auch eigentlich sich nur noch wie ein dummer August behandeln lassen soll. Weil die Links-Grüne Deppenschaft es so möchte…
    Ich würde mich als Polizist schon fragen, warum ich dieses Teil in Form einer 8 an meiner Hose trage und was das Buntmetallbeschleunigungsgerät für eine Funktion hat…
    Denn wenn wir es mal genau nehmen, so ist doch der Polizeidienst von einst, HEUTE nur noch ein Abklatsch von dem was er einmal war. Ich wollte damals in den 80ern auch zur Polizei schon einmal deshalb, da ich ein Mensch bin, der für Recht und Ordnung steht. Als Polizist hat man als primäre Aufgabe den Staat zu vertreten und den Bürger zu schützen. Alles andere sind sekundäre dienstliche Angelegenheiten.
    Als Beamter im Polizeidienst hat man eine wichtige Aufgabe. Es ist nur schade, dass diese Regierung so korrupt ist, dass dieser Beruf neuzeitlich gesehen eigentlich schon an selbstmord grenzt.

  79. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 7. November 2017 at 16:40

    Ja, an den Schulen hat Merkel Deutschland schon vernichtet. Deutsche Schüler sind da nur noch geduldet, sie werden gemobbt oder verprügelt.

    Der ekelhafte Film Fuckju Goethe sorgt für einen weiteren Schub der Zestörung Deutschlands. Eine ganze deutsche Schüler-Generation wird gegen ihr eigenes Volk aufgehetzt.

  80. Ihr hättet besser das Foto benutzen können.

    https://scontent-sea1-1.cdninstagram.com/t51.2885-15/e35/p480x480/13118221_227066417668949_1059362926_n.jpg?ig_cache_key=MTI0MjY1OTYwNzQ5OTYxMzMxMw%3D%3D.2

    Wer den Herrn rechts nicht kennt, seinen geschätzen und göttlich geliebten Onkel, Oberhaupt des Al-Zeis Clans, das ist Mahmoud Al-Zein, der Patriarch des schwer-kriminellen Araber-Clans.

    https://www.youtube.com/watch?v=m1Hdis3QwLQ

    Bei denen gilt, Blut ist dicker als Wasser. Gratulation… dieser Staat macht seine Feinde gleich noch zu Polizisten… in einem normalem Staat müsste es dafür Konsequenzen geben…

    aber in den Polizeibehörden und Innenministerien gilt ja schon seit längerem die Devise – „Diversity“ um jeden Preis. Bei der Polizei steht in den nächsten Jahren eine massenhafte Pensionswelle an. Die alten deutschen Polizisten gehen, kommen werden dann viele Schützlinge und Schätze aus dem Morgenland…

  81. Ganz gelegentlich können wir uns noch einen Saunabesuch leisten. Immerhin stolze 35 Euro/Person!
    Und nun: Es kommen 5 Musels in Unterhose!! in den Saunaraum (Nackt-Bereich in Deutschen Saunen!) und starren die anwesenden Damen schamlos an und lachen und lärmen.
    Das Saunapersonal, darauf hingewiesen, zuckt mit den Schultern und „kann nix machen“ – dann sieht man diese Truppe von Goldstücken bisserl später mit ihren Smartphones…fummeln….
    Nun ist auch das uns vergällt mit dem Saunabesuch. Danke – Merkel, du mieses Stück!

  82. Blimpi 7. November 2017 at 16:48

    LKA-Mann kritisiert Frauenbild von Polizeischülern

    Der LKA-Mann schreibt: „Wenn Frauen als Vorgesetzte nicht mehr akzeptiert werden, weil sie Frauen sind, wenn Auszubildende sich beim Dienstschwimmen verweigern, weil in dem Becken vorher eine ‚Unreine’ geschwommen sein könnte…

    Ein Skandal!!!!

  83. Zitat: „haben keine Disziplin kein Empathievermögen und eine Mentalität, die einfach nicht zur Polizei passt“, so die besorgte 24-Jährige.

    Junge Löwen aus bunten Araber Clans brauchen beides nicht. Allein auf ihre schwarzen gegelten Haare / Bärte kommt es an.

    Zitat: „Die haben keine Allgemeinbildung. Die kann man doch später nicht auf die Straße lassen“.

    Eben doch. Denn Hände, um vom Bürger reichlich Bakschisch entgegen zu nehmen, haben sie ja.

  84. Hier in NRW hatte die Polizei unter der rot-grünen Kraft massiv in Moscheen nach Nachwuchskräften geworben. Auch auf türkisch.

    Diese rot-rot-grünen Lumpen wollen Deutschland von innen zerstören.

  85. Weshalb schreibt Ihr hier „Polizei“ und „Beamte“?

    Das ist der Werksschutz der BRD GmbH – es gibt hier
    weder Beamte, noch Richter noch sonst irgendwelche
    Behörden oder Ämter – alles Fake der Alliierten (Besatzer).

  86. Das System ist dennoch genial: besteht die Polizei erstmal größtenteils aus korrupten Migranten, werden jene die Taten ihrer „Brüder“ gar nicht mehr verfolgen und anzeigen.
    Folge: die Kriminalitätsraten sinken wieder, zumindest rein statistisch (währendessen sie in Wirklichkeit weiter hochschnellen).
    Anschließend können sich Politiker und Gutmenschen feiern, dass die Multikultigesellschaft nun doch wunderbar klappt, man möge ja nur einen Blick auf die stark gesunkenen Verbrechensraten werfen.

    Wer dann von wenigen Biodeutschen sich noch beklagt, dass er das mit der Kriminalität aber anders erlebe, der kann nun endlich als Verrückter und Geistesgestörter bezeichnet werden, schließlich sprechen ja alle Zahlen gegen seine Wahrnehmung.

    Was wir momentan erleben ist, frei nach Tommy Robinson, erst der Trailer zum Film.

  87. zur Einführung des 1-Liter-Motors wollten die Grünen 1998 5DM für einen Liter Sprit einführen. Viele spotteten, doch selbst F. Piech bestärkte die Grünen darin. Die Baupläne des 1-Liter-Motors lagen ja schon damals vor. Die Ölraffinerien erzwangen damals nur das Zurückhalten der Baupläne. Dabei hätte man, als Nb.effekt, den Scheichs damit schon vor 19 JAH-ren den Geldhahn zugedreht. Könnte man der AfD daher nicht vorschlagen, dass sie den Grünen in den aktuellen Sondierungen spöttisch rät, nicht gleich das Totelverbot des Benziners, sondern die Einführung des 1-Liter-Motors zu fordern. Begründung: Zwei Fliegen mit EI-ner Klappe, und zwar saubere Luft und zugleich die Beendigung des islamischen Terrors. Was haltets ihr davo?

  88. Realist 7. November 2017 at 16:50

    Das ist doch den BRD-Eliten sch..egal was die können. Hauptsache ist, dass die zukünftige BRD-Polizei dem deutschen Volk gegenüber nicht loyal eingestellt ist, und dass die zukünftige BRD-Polizei auf Befehl Pegidademonstranten zu Brei prügelt.

    Und die Generalstabsidioten von der Bundeswehr machen sich Gedanken darüber, dass die EU bis 2040 zusammenbricht. Falls so ein Idiot vom Bund hier mitliest: 2040 ist die EU Geschichte, weil bis dahin die BRD unregierbar ist und die EU nicht mehr finanzieren kann. Polen, die Tschechei und Ungarn (Oder Österreich) werden dann Grenzzäune bauen und Minenstreifen an der Grenze zur BRD anlegen.

  89. Die bunte Merkel-Junta backt sich ihre „Ordnungshüter“, wie sie diese braucht, um aufmüpfige Eingeborene notfalls in Schach zu halten. Das macht Mehmet mit der Maschinenpistole weit besser als Markus.

  90. BePe 7. November 2017 at 16:52

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 7. November 2017 at 16:40

    Ja, an den Schulen hat Merkel Deutschland schon vernichtet. Deutsche Schüler sind da nur noch geduldet, sie werden gemobbt oder verprügelt.

    Der ekelhafte Film Fuckju Goethe sorgt für einen weiteren Schub der Zestörung Deutschlands. Eine ganze deutsche Schüler-Generation wird gegen ihr eigenes Volk aufgehetzt.

    So ist es! Den Regiesseur dieses Schundwerkes kann man einfach nur als Nestbeschutzer bezeichnen, der stachelt damit die Jugend geradezu an, auf alles Geisteswerk, das unsere Vorfahren geschaffen haben zu scheissen und das auch noch als Cool darzustellen.

    Ich denke das hat sogar System, die Verächtlichmachung aller Deutscher Kultur ist Strategie der Muslime bei der sukzessiven Landnahme Deutschlands. Die werden sich alles nach ihrem Gusto umbauen – wer noch an Integration glaubt ist ein Trottel.

    Ein Grundproblem ist, dass denen niemand Grenzen setzt und Verhaltensnormen einfordert.
    Wenn das z.B. ein Lehrer tut, heißt es sofort, der ist bestimmt Nazi und hat was gegen Ausländer.

    Ich vermute auch stark, dass es so was war, bei dem Berufsschullehrer in Hannover, der wollte bestimmt nur Ruhe und Ordnung in der Klasse durchsetzen und wagte es einen Mustafa oder Hassan zu maßregeln. Daraufhin hat die islamisch dominierte Berufsschulklasse die Lüge in die Welt gesetzt, der Lehrer hätte alle aufgefordert den Hitlergruß zu machen.

    Das sind jedenfalls die Machensschaften dieser Mohammedaner-Jugend – die sind größtenteils durch und durch verlogen bis auf die Knochen.

  91. ruhrpott5555 7. November 2017 at 16:58

    So kann mans auch sagen. Deshalb brauch der Werkschutz dieser Firma auch keine deutsche Staatsbürgerschaft mehr. Bei Beamten war die noch zwingend vorgegeben. Dieser BRD-Werkschutz wird auch nur noch die Aufgabe haben, den Vorstand der BRD vor dem aufmüpfigen deutschen Personal der BRD zu beschützen.

  92. Wäre die AfD nicht in den Berliner Senat gekommen, hätte sich der Polizeiausbilder bestimmt niemals getraut die Wahrheit über die Zustände in der Berliner Polizei auszusprechen.

    Diese Zustände wurden von einer Rot_Grünen Führung geschaffen.

    Nun kann die AfD den rechtstreuen Beamten Rückendeckung geben und weitere Enthüllungen ans Licht der Öffentlichkeit bringen.

    Deshalb haben die Altparteien ja so Angst vor der AfD, weil die den ganzen Siff und Filz den CDU/SPD/GRÜNE und LINKE angerichtet haben zerpflücken und zerhacken.

  93. OT: Apropos: Auch auf die Gefahr hin, dass ich euch inzwischen nerve: Aus diesem Grund und damit NOCH Mehr erfahren, welche Bedingungen bei uns eingerissen sind, 120.000 PI-Leser sind nämlich immer noch nicht genug, um Journaille und Politverbrechern anständig Beine zu machen:

    Helft Alle mit!
    OT:
    Ich habe inzwischen für 300€ 45.000 beidseits bedruckte A-6-Blätter mit PI-Werbung fertigenlassen und verteilt, damit die Leute endlich etwas Anderes als Bonner Generalanlüger und Süddt. Zeitverschwendung und dann endlich die Fakten bekommen. Dass die AfD im BT ist, bedeutet nämlich nicht, dass die Journaille ab jetzt die Wahrheit schreibt. Denen muss man noch viel massiver in die Hintern treten! Noch mehr Bekanntheit und Verbreitung der pi-news ist auch wichtig, weil sich immer öfter zeigt, dass die Leitmedien über manches heiße Eisen plötzlich DOCH berichten, wenn es auf pi-news stand. Ihr könnt die Motivedateien dieser Werbeblätter bei mir bekommen: Koranfakten@yahoo.com
    Verteilt auch ihr sie an euern Infoständen, in die Briefkästen eurer Häuser, auf Bus- und Tramsitze und wo´s euch geeignet erscheint! Und in den Pegida-Reden könnte den Teilnehmern angeboten werden, sich von der Bühne Blätter abzuholen. An den Nürnberger Spaziergängen nehmen zwar immer nur 40 Pegida Teil, doch es wurden auf einen Schlag 4000 Blätter abgeholt! Diese Werbeblätter kommen also gut an! Eine Massagepraxis bestellte bei mir 1000 Blätter und meine Krankenschwester nahm sich kürzlich erneut 400 mit – Beide um sie an ihre Patienten zu verteilen!
    (Inzwischen baten mich schon 28 PI-Leser ums Zuschicken der Motivedateien.)

  94. BePe 7. November 2017 at 17:11

    Das heisst aber Werkschutz der BRD GmbH.
    GmbH deshalb wegen des Handelrechts, das
    hier herrscht und der beschränkten finanziellen
    Haftung (25.000 Euronen).

  95. Automatischer Download PDF „Asyltrends“ https://www.easo.europa.eu/sites/default/files/Latest-asylum-trends-Sept-2017.pdf

    Mindestens 60.083 nichtweiße Eindringlinge, die sich als „Flüchtlinge“ ausgeben, haben allein im September 2017 in Europa „Asyl“ gefordert, ergeben neue Daten der EU – eine Zahl, die im August dieselbe war. Natürlich sind keiner diese Invasoren Flüchtlinge. Die Definition eines „Kriegsflüchtlings“ ist die offizielle UN-Definition, wie sie in der Flüchtlingskonvention von 1951 enthalten ist:

    „eine Person, die sich außerhalb ihres Herkunftslandes oder ihres gewöhnlichen Aufenthalts aufhält, begründete Angst vor Verfolgung aufgrund ihrer Rasse, Religion, Nationalität, Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe oder politischen Meinung hat und aus Angst vor Verfolgung nicht in der Lage oder nicht willens ist, sich des Schutzes dieses Landes zu bedienen oder dorthin zurückzukehren (siehe Artikel 1A Absatz 2).“ http://www.unhcr.org/pages/49da0e466.html

    Selbst die Syrer, Iraker und Afghanen, die in Europa „Asyl“ beantragt haben, mussten nicht aus ihrer Heimat fliehen, da weite Teile ihrer Staaten völlig friedlich sind und sie dort nicht wegen ihrer Rasse, Religion, Nationalität, Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe oder politischen Meinung verfolgt werden und sich durchaus des Schutzes ihrer Heimatländer bedienen können.

    Ein Beweis dafür ist die Tatsache, dass die große Mehrheit – im Falle Syriens eine Bevölkerung von 17 Millionen dieser Nationalitäten (Syrer, Iraker, Afghanen) und ihre Mitbürger – im Moment ohne Angst vor Verfolgung in diesen Ländern lebt. Es gibt also keinerlei Entschuldigung für Asylanträge in Europa nach einem „Flüchtlingsgesetz“ – es handelt sich lediglich um eine Invasion der Dritten Welt in die weiße Erste Welt und nichts anderes.

  96. Wo soll das noch enden, es ist schlimmer als im Albtraum ❗ :zwisted:
    Hoffe diese Merkel-Verbrecher werden zur Rechenschaft gezogen.
    Die Polizei und Anhang stinkt vom Kopf
    Sie haben den Dre** eingestellt 😥
    AfD Hilfe, Hilfe Hilfe Hilfe, Hilfe

  97. § 94 StGb

    Landesverrat

    (1) Wer ein Staatsgeheimnis
    1. einer fremden Macht oder einem ihrer Mittelsmänner mitteilt oder
    2. sonst an einen Unbefugten gelangen läßt oder öffentlich bekanntmacht, um die Bundesrepublik Deutschland zu benachteiligen oder eine fremde Macht zu begünstigen.

  98. ruhrpott5555 7. November 2017 at 17:18

    Haftungsgrenze 25.000 Euro.

    Dann wissen die deutschen Sparer ja jetzt, was an Entschädigung zu erwarten ist wenn der Euro zusammenbricht, 0,000000008 Euro für 1 gesparten Euro. 🙂

  99. 71% der Amerikaner sagen, politische Korrektheit hat die Diskussionen zum Schweigen gebracht, die die Gesellschaft braucht, 58 % haben politische Ansichten, die sie sich nicht mehr trauen zu äußern.

    75 % der Afroamerikaner sind der Überzeugung, „Hate Speech“ sei Gewalt. 51% der Liberalen sind der Überzeugung, dass es moralisch vertretbar ist, „Nazis“ zu schlagen.

    https://www.cato.org/blog/poll-71-americans-say-political-correctness-has-silenced-discussions-society-needs-have-58-have

    https://www.cato.org/survey-reports/state-free-speech-tolerance-america

  100. Ruhrpott – Mag sein das es für Sie immer noch Besatzer gibt. Gut ich akzeptiere Ihre Meinung. Allerdings wenn Sie sich mal in die 70er Jahre zurückdenken und sich auf Behörden umgeschaut haben. Was haben Sie denn da empfunden? Ich sag Ihnen es: ORDNUNG und Anstand. Etwas welches mit der Migrantenwelle erst schleichend und dann Massiv in Richtung Verlotterung beschleunigt wurde. Und da gibt es auch keinen Zweifel.
    Es war nicht die Schuld unseres damals gut organisierten Systems. Es war die Schuld der Toleranz, der angeblichen Bejahung das Leute die aus dem islamischen Raum kommen etwas leichter bei uns zu gestalten.
    Auf deutschen Behörden, wurden damals schon Hinweisschilder in TÜRKISCH untersetzt. Haben Sie jemals ein deutsches Hinweisschild in einer Behörde polnisch oder Italienisch lesen können??? Ich glaube kaum.
    Die Toleranz ist Schuld. Das Einbringen der türkischen Zeitung, das zusammenführen der Familie und der Bau von Satellitenanlagen auf jeden Gott verdammten Balkon oder Hausseite. Natürlich in Richtung Mekka.
    Dann kamen die ersten Moscheen die Daimler und die Kohle. Aber Toleriert wurde immer mehr.
    Gut, Helgoland saßen die Engländer in Frankfurt die Amis aber im Grunde genommen war Deutschland – Deutschland. Es ließ sich leben, man konnte als normale Familie jedes Jahr in Urlaub fahren und man konnte als Normalverdiener sogar sparen und sich ein Eigenheim bauen. Wer es wollte.
    Aber die andere Seite war nur am Fordern…
    Und was machte die Politik? Sie tolerierte es! TOLERANZ ist der erste Weg zur weißen Fahne. Dieses sagte schon mein Opa. Ich halte es mit der Besatzung auch nicht für so unwichtig ABER man konnte vor dem Euro, Merkel und der ja leider DDR hier gut leben.
    Die 9 in der damals noch 4 stelligen Postleitzahl wurde Damals für eine eventuelle Wiedervereinigung freigehalten. Das diese eine Stelle natürlich NICHT ausreichte dieses erkannte man ziemlich schnell.
    Was man nicht erkannte war die Tatsache, dass eben nur für eine Sache im Prinzip Geld vorhanden war.

    Entweder die Ausweitung von Toleranz oder den Aufbau Ost. Für BEIDES war einfach kein Geld da. Und ob auch der anfängliche Solidaritätszuschlag den Aufbau Ost unterstützen sollte… Gut das ist die eine Sache aber dann frage ich mich WER??? soll denn den Rest bezahlen der UNSER Überleben und auskommen sichert? Ich gehe mal davon aus, das die Einführung des Euros eine ganz klare Halbierung der Einkommen und eine Verdoppelung der Abgaben ansich zum Hintergrund hatte. Nur so kann man als Regierung auch heimlich das DOPPELTE an Steuern einsacken. Man sieht es an den Zapfsäulen und natürlich auch an der Umsatzsteuer. Die übrigens der Normalbürger letztendlich Zahlt. Selbst wenn er nur einen Joghurt oder sich eine Tafel Schokolade zu 100g für umgerechnet 2DM kauft.
    Wie gesagt das NICHT das geringste mit einer Besatzung gemein, dieses ist einfach nur noch verabscheuungswürdig und sonst gar nichts. Ich könnte sicherlich noch viel mehr diesbezüglich schreiben, aber dieses würde dann eher ein Buch werden. In diesem Sinne hoffe ich doch inständig, dass dieser VERKACKTE Euro und das damit verbundene Leid vieler unserer Familien und Existenzen noch dieses Jahr ein für allemal den BACH runtergeht. Denn die DM war ein Geschenk – und auch wenn von den Amis.

  101. Koranrecycler 7. November 2017 at 17:20

    Das sind Zahlen wie am Höhepunkt 2015/16. Es hat nie nachgelassen, die Umvolkung wird jetzt nur geräuschlos abgewickelt.

    Schon Deutschland 2020 wird grausam werden, Deutschland 2030 will ich mir gar nicht mehr vorstellen. Ich befürchte die AfD kommt 4-8 Jahre zu spät. Jamaika wird ja von Merkel gnadenlos durchgezogen. CSU und FDP sind wie zu erwarten umgefallen. Es wird Zeit, dass man als Deutscher Plan B auszuarbeitet. 🙁

  102. PATRIOTGE
    7. November 2017 at 15:25

    War mal in den Medien, das Problem, dass die „Deutsch“ Ergebnisse beim Eignungstest der Polizei schlechter geworden sind und viele deswegen nicht bestehen.

    Die Lösung war die Bildung eines Gremiums zum Überarbeiten der Prüfungsfragen. 🙂

  103. @ BePe 7. November 2017 at 17:36

    Genau wie die JF-Reportage ergeben hat.
    Ein Konglomerat aus Medienlüge und
    geschickter Bündelung („Hotspot“) der
    Invasion, um fernab der Sichtbarkeit
    weiterzubetreiben.

  104. Koranrecycler 7. November 2017 at 17:30

    Die USA sind innerlich fast genauso linksversifft wie Deutschland. Aber seit Trump besteht zumindest eine geringe Chance dass die USA gesunden. In Deutschland ist die Lage viel schlimmer, während US-Linke in der Mehrheit zumindest noch ein wenig patriotisch denken, haben wir es in Deutschland mit Linken zu tun die das deutsche Volk hassen, und dieser Hass auf Deutschland hat sogar schon die CDU infiziert. Bei der CSU bin ich mir nicht sicher.

  105. BePe 7. November 2017 at 17:17

    Realist 7. November 2017 at 16:58

    „Die Wahlen sind und wurden gefälscht. Da gibt es KEINEN Zweifel mehr.“

    Hagen Grell hat Anhaltsüunkte dafür gefunden, dass die Briefwahl gefälscht wurde.

    Bundestagswahl 2017:

    Wahlbetrug bei Briefwahl?

    Video lohnt sich
    https://www.youtube.com/watch?v=5Dv8i0Ui3pU

    Nicht nur bei der Briefwahl wird …

    Bundestagswahl
    Erneute Wahl-Panne in Essen – 26 Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug vergessen

    Essen. Schon wieder eine Panne bei der Bundestagswahl: In einem Aufzug der Universität Duisburg-Essen wurden bereits am Montag 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt.

    Die Staatsanwaltschaft geht derzeit nicht von einer Wahlmanipulation aus und hat keine Ermittlungen aufgenommen.

    Die Serie von Pleiten, Pech und Pannen rund um die Bundestagswahl in Essen geht weiter : In einem Fahrstuhl des Universitäts-Campus Essen wurden am frühen Montagmorgen 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt. Der Finder alarmierte umgehend die Polizei, die die Säcke sicherstellte und zur Wache brachte. Dort wurden sie am Vormittag von einem Mitarbeiter des Wahlamtes abgeholt.

  106. Zukünftige Verkehrskontrolle:
    „Alda, zeigsch du Führerschein – oder isch mach dich Pistole …“

  107. BePe 7. November 2017 at 17:36

    Koranrecycler 7. November 2017 at 17:20

    Das sind Zahlen wie am Höhepunkt 2015/16. Es hat nie nachgelassen, die Umvolkung wird jetzt nur geräuschlos abgewickelt.

    Schon Deutschland 2020 wird grausam werden, Deutschland 2030 will ich mir gar nicht mehr vorstellen. Ich befürchte die AfD kommt 4-8 Jahre zu spät. Jamaika wird ja von Merkel gnadenlos durchgezogen. CSU und FDP sind wie zu erwarten umgefallen. Es wird Zeit, dass man als Deutscher Plan B auszuarbeitet. ?

    Alle scheinen recht zu behalten, leider. Das wird ein „toller“ Lebensabend.

    „Deutschland ist spätestens im Jahr 2020 nicht mehr regierbar: Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich „rechtsfreie ethnische weitgehend homogene Räume“ selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere kern-deutsche Probleme werden sich in einem Bürgerkrieg entladen.“

    Michael Vincent Hayden, ehemaliger Direktor der CIA (2006 – 2009)

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1020580668019711&set=p.1020580668019711&type=3&theater

  108. @ BePe 7. November 2017 at 17:41

    Ich denke eher, Amerika ist so ne Art „Blaupause“ für Europa.
    Zwar haben die Trump, aber wenn ich die Kriminalität und die
    Rassenkonflikte dort sehe, bin ich doch lieber hier in Buntland.

  109. Die Gewerkschaft der Polizei reagiert politisch äussert korrekt auf die Vorwürfe. Von einem mit SPD Leuten besetzten Laden erwarte ich auch keine Wunder.
    https://www.gdp.de/gdp/gdpber.nsf/id/DE_GdP-Berlin-zur-Berichterstattung-ueber-die-Polizeiakademie?open&ccm=000

    So heult man auch noch herum, dass keiner sich an die Gewerkschaft der Polizei wendet:
    „Bisher hat sich niemand mit derart schweren Schilderungen persönlich an uns oder die zuständige Personalvertretung gewandt, wir erhalten somit Aussagen über die Zustände an der Polizeiakademie im Grunde genommen stets über Dritte und intensivierendes Hörensagen.“.

    Kein Wunder ! Wer will denn mit einer – O-Ton von Polizeibeamten mit etwas mehr Erfahrung – Vorgesetztengewerkschaft reden ? Wo doch die Vorgesetzten in Berlin die Verantwortung dieser Situation voll und ganz tragen.
    Wer hat denn Lust mit einer SPD Gewerkschaft zu reden, die die GdP auch noch ist ?

    Gott sei Dank hat die Gewerkschaft der Polizei den tiefen Riss zwischen Personalvertretung – hier eben in Berlin – und eben dem Personal hier unfreiwillig verdeutlicht. Eigentor geschossen. Doch schweigen konnte man als die Berufsvertretung mit dem Alleinvertretungsanspruch auch nicht mehr.

    Wer will helfen ? Der linksversiffte Dachverband DGB, welcher durch seine massiven Flüchtlingsprogramme glänzt und seinen Beitragszahler damit einen Schlag in die Magengrube verpasst ? Die zum noch mit Annelie Buntenbach ein aktives Mitglied in der Antifaschistischen Aktion haben, welche immer wieder Polizeibeamte so massiv verletzt, dass die in das Krankenhaus müssen oder sogar dauerhaft dienstunfähig sind.

    Oder etwa die Deutschen Polizeigewerkschaft mit dem durchaus kritischen Herrn Wendt, der aber in unserer Nähe in Essens Grugahalle minutenlangen Applaus als CDU Mitglied der Kanzlerin gespendet hat, die für den aktuellen Einwanderungswahnsinn verantwortlich ist ?! Der hat sich mit dem Applaus in das Reich der Fabeln und Märchen katapultiert.

    An wen soll sich der arg betroffene Berliner Polizeibeamte denn wenden ?
    An eine SPD Gewerkschaft ?
    An eine Gewerkschaft, dessen CDU Chef Merkels Politik unterstützt ?
    Oder gar an den zuständigen Senat, der rot-rot-grün ist ?
    Letztere Möglichkeit ist fast so, als wenn er bei der Libanesen Mafia anfragt, ob die nicht in Zukunft bitte ihren Leuten sagen, dass sie die Berliner Polizei nicht unterwandern sollen.
    Denn egal ob SPD, Die Linke und die Grünen oder die Libanesen. Beide hassen die Polizei.

    Also wenden sich die verzweifelten Polizeibeamten an die Lügenpresse. Weil sie keinen andere Wahl haben.

    Etwa die Staatsanwaltschaft, also die Justiz als letzte Möglichkeit? Die macht seit Heisig keine Anstalten mehr, um den Libanesen oder sonstigen Clans das Leben schwer zu machen.

  110. Die Fahrkartenkontrolleure vieler Verkehrsbetriebe sind bereits aus dem Muselmilieu, und dementsprechend gestaltet sich der Umgang mit den Fahrgästen. Einschüchterung, Bedrohung, bis hin zu körperlicher Gewalt ist da schon alltäglich.

  111. Koranrecycler 7. November 2017 at 17:40

    Man muss sich doch nur die Asylbetrügerdichte in den Fußgängerzonen der westdeutschen Städte anschauen, die Deutschen sind da längst in den meisten Städten in der Minderheit. Bei den Ossis ist es noch nicht ganz so schlimm, die holen aber rapide auf. Wir werden von Verbrechern regiert/verwaltet.

  112. 50% Koran-Polizisten–das ist ein Alpdruck!
    Irgendwann werden es 75%, dann 90% sein. Wollen Sie dann noch die Polizei rufen, wenn Sie von einem Afghanen vergewaltigt oder von einem Syrer zu Brei geschlagen wurden?
    In den Gerichten fährt der Zug in die gleiche Richtung, nur langsamer. Es wurde ja bereits dafür gesorgt, daß Referendarinnen Kopftücher tragen dürfen…

  113. Erinnert ihr euch noch daran, wie schmutzig man die Karriere der Ruder-Olypionikin Nadja Dygalla beendet hat, nur weil sie mit einem Landtagskandidaten der NPD liiert war? Aber in die Berliner Polizei wird islamisches Verbrechergesindel eingestellt

    Wie lange wollen wir uns das in unserem Land eigentlich noch gefallen lassen?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nadja_Drygalla

  114. @ BePe 7. November 2017 at 17:52

    Stimmt, die Amis haben ihre Probleme, wir unsere.
    Die Gesellschaft wird mehr und mehr fragmentiert.
    Die Deutschen ziehen sich aus ihren Räumen immer
    weiter zurück, während die Invasoren immer mehr
    Raum einnehmen, sowohl physisch als ideologisch.

  115. Ist das geil!

    Das rotgrüne Berlin bekommt seine erste richtige „Scharia-Polizei“!

    Hoffentlich trifft das die rotgrünen Spinner und Irren persönlich, wenn die dann arabische Polizei in Berlin ihre rotgrüne Ideale und Vorstellungen hinwegfegen!

  116. Blinkmann04 7. November 2017 at 17:46

    Die GdP ist nee linksversiffte Sozi-Klitsche so wie die anderen Gewerkschaften, Verdi, IG-Metall usw.. Die hätten eh nur alles vertuscht.

  117. Koranrecycler 7. November 2017 at 17:56

    Mein Plan B wird wohl Richtung Osteuropa zielen. Die USA oder Kanada sind im derzeitigen Zustand wohl keine Alternative.

    Obwohl es zurzeit massiv gegen die Linksliberalen geht. Die Clinton wird regelrecht fertig gemacht von eigenen Parteikolleginnen, und in Hollywood bekommen die Clintonisten ebenfalls eins in die Visage, Weinstein, Spacey um nur 2 zu nennen. Vielleicht räumt da gerade Trumps Truppe auf.

  118. Demnächst wird Ihre Partnerin von Ali the Paki angemacht. Sie gehen dazwischen und werden von Alis Cousins
    Rahmahabaratha und Mulighawatni gemessert.
    Die beiden Polizisten Ücük und Mehmet nehmen den Fall auf.
    Im Krankenhaus operiert sie Dr. Mboto Ngeme unter Assistenz von Dr. Mustafa Kamely.
    Im Gericht werden Sie dann verurteilt wegen Körperverletzung und Volksverhetzung.
    Und zwar von der Richterin Aishe Zafira und ihren Beisitzern Suleyman Kücyc und Boateng Washington.

  119. @ BePe 7. November 2017 at 18:03

    Tja, ich wage keinen Blick in die Zukunft,
    vielleicht kommt ja doch noch alles ganz
    anders und Europa wacht auf. Meinen
    Lebensabend würde ich auch lieber unter
    christlichen Europäern verbringen, mehr
    kann man ja heute schon gar nicht mehr
    hoffen. Vielen hauen ab nach Bulgarien:

    https://www.zdf.de/dokumentation/37-grad/37-grad-rentnerglueck-am-goldstrand-100.html

    https://www.welt.de/vermischtes/article167902553/Wir-mussten-fortgehen-um-keinem-zur-Last-zu-fallen.html

  120. PATRIOTGE 7. November 2017 at 15:25
    Ich würde gerne wissen, wie bestehen diese Leute den schriftlichen Test?

    Wie Funktioniert das genau?

    Wie ist sowas möglich?

    Kann man dazu plausible Antworten bekommen?

    Da müssten die mich ja mit Kusshand nehmen!!!

    ————————————
    Die Antwort ist ganz einfach: Es ist der Migrantenbonus. Ich habe selbst als Lehrer an einer Berufsschule gearbeitet (Migrantenanteil lag bei über 90 Prozent). Als Mihigru kann man praktisch nicht durch die Prüfung fallen, man müsste schon ein Schwerverbrechen begehen, damit das passiert. Da die Zuteilung von Fördermitteln durch die öffentliche Hand an Erfolgsquoten gebunden ist, werden die meisten Absolventen von den Schulen trotz fehlender Kompetenzen mehr oder weniger durchgewunken (das war schon Jahre vor der sogenannten „Füchtlingskrise“ von 2015). Deutschland gleicht inzwischen einem Apfel, der von innen heraus verfault.

  121. lorbas 7. November 2017 at 15:26

    Wie schrieb gestern genau zu diesem Thema eine Bekannte: „Dann kann man ja bald die Polizei wegen der Polizei rufen.“
    =====================
    erinnert mich an einen großen fall in Mexiko

    Da haben Polizisten ihre korrpten Kollegen verhaftet.

    ich frag mich nur wer korrupter ist… Mexikaner oder türken/araber ?

  122. #Drohnenpilot, zu deiner Frage: „Was machen deutsche Juden…

    …. wenn sie einmal die Polizei rufen müssen und es nur noch Moslems in der Polizei gibt.. Die haben ganz schlechte Karten.. Werden vielleicht noch verhaftet oder geschlagen auch wenn sie unschuldig sind.“

    ist doch ganz einfach: diese heranwachsende Polizeigarde, die haben doch deutsche Pässe… also sind es doch ganz einfach wieder die Deutschen, unter denen die jüdischen Mitbürger ggf. zu leiden haben, wenn die einen Moslempolizisten um Hilfe bitten müssen 😀 … Da wird keiner groß differenzieren… das Problem ist und bleibt einfach an Deutschland kleben…
    .

  123. @BePe
    „Mein Plan B wird wohl Richtung Osteuropa zielen.“
    *************

    Nach Osten? Dort geht es nur noch näher zu den Musels.

  124. BePe 7. November 2017 at 18:03

    Was Trump angeht, ich bin da skeptisch, wenn alle ihre Hoffnungen
    auf einen einzigen Mann setzen, wir kennen das von Kennedy, das
    Glück kann nicht lange währen. Es muß sich radikal etwas ändern.

  125. Dieses Links-versiffte liegt aber auch daran, dass die Linken damals das Ziel hatten die Polizei zu entmachten.
    Mit dem Einzug der Grünen getarnt als Umweltvögel wurde dieses dann später bittere Wahrheit.
    Die Roth war schon immer eine Linke Socke ebenso wie Fischer und die damit verbundene linke Szene von Hafenstraße bis Rote Flora. Es hat sich bis heute nicht geändert. Der Unterschied ist halt nur der, das diese Vögel die man früher verhaftet hätte, HEUTE in der Regierung sitzen. Und dieses ist das Problem. Oder zumindest ein gravierendes.

  126. manfred84 7. November 2017 at 17:55

    Auch bei den Wach- und Sicherheitsgesellschaften sind bestimmt zw. 30% und 50% Mohammedaner.
    =====================
    vor zirka zehn jahren hab ich mal gelesen das ausländer bzw clans ihre eigenen offiziellen sicherheitsdienste gründen…

  127. @ BePe

    https://en.wikipedia.org/wiki/South_African_farm_attacks

    Ich dachte erst, ich lese nicht richtig: „361,015“ (!) Morde in Südafrika zwischen 1990 and 2012,
    seitdem sind schon wieder 5 Jahre vergangen. Das ist eine Großstadt wie Bochum. Die neuen
    Machthaber führer absichtlich keine Statistik über Farm-Morde an Weißen, wie nun rauskommt:
    „Cases are not classified as farm murders. They form part of all murders under investigation.“

    http://www.bbc.com/news/world-africa-41802942

  128. Nebenbei und nur mal so am Rande… Hat man mal die Rhetorik so einiger – in letzter Zeit vertretenen Redner verglichen? Die Betonung jedes dritten Wortes, hat nicht nur Chem gelernt. Da gibt es auch noch ein Paar andere. Irgendwie doch auffällig oder?

  129. Koranrecycler 7. November 2017 at 17:43

    „Madagaskar: Pest breitet sich weiter aus, da die Neger die Toten ausbuddeln und als „Ritual“ mit ihnen tanzen“

    Immerhin – es gibt Völker, die sind sogar noch bekloppter als derzeit unseres.
    Haben Merkel, Steinmeier, WDR schon „Einladungen“ an das geplagte madagassische Volk ausgesprochen?

  130. @ Hammelpilaw 7. November 2017 at 18:24

    Ich vermute, denen ist alles recht, was Deutschland schadet,
    anders ist mir der gallpoppierende Wahnsinn nicht erklärbar.

    Noch was zu den „Black-Axe-Gangs“ in Italien, offenbar
    nicht ganz neu dieses „Goldschätzchen“-Problemchen

    https://www.thetimes.co.uk/article/black-axe-gang-uses-voodoo-to-snare-migrant-women-in-italy-dtdbvpl0f
    http://www.ibtimes.co.uk/italian-police-arrest-members-notorious-black-axe-mafia-gang-1592454

  131. Islamisierung kein Problem? Von wegen!

    SPD, Linke und Grünen bringen ihre Leute in die Ämter und lassen sich dafür von den Tätern wählen.

    Vielleicht ist die Kölner Massenvergewaltigungsnacht auch unter diesem Aspekt zu betrachten.

    Und wenn demnächst jemand wegen Vergewaltigung bei der Polizei anruft, dann kommt vielleicht diese Antwort:
    „Kein Problem. Ist nur am Anfang schlimm“ (Italien)
    „Einfach ein Glas Wasser trinken“ (Eheberatung Türkei)

    Das alles könnten wir bekommen, wenn wir eben auch die Leute die dies denken bekommen. Das ist in einer Demokratie logisch.
    Denn die Politiker werden von denjenigen, welche so denken dann auch gewählt.

  132. warum gerade Berlin? Dort sind Buschkowsky und Sarrazin zu Hause. Warum glauben denen ihre eigenen Leute nicht?
    Also ich mache um Berlin einen Bogen, wann immer es möglich ist. Das ist keine Deutsche Stadt mehr!
    Am besten die Mauer wieder her, aber um ganz Berlin. Ich bewerbe mich hiermit als Maurer.
    Dann sollen sie sehen, was wird. Und – kein Geld mehr dort hin!

  133. Australien lehnt ab, Neuseeland 150 Invasoren abzunehmen, um sie nach Papua-Neuguinea zu bringen (wo sie sich einigenmaßen „zuhause“ fühlen dürften), schreibt die „Times of Oman“, und bildet dazu ein nettes Foto ab, auf dem europäische Idioten abgebildet sind mit Schildern: „Bringt sie alle her und werft unsere Politiker ins Gefängnis!“

    http://timesofoman.com/article/121148/World/Asia/Australia-turns-down-New-Zealand-offer-to-take-asylum-seekers-barricaded-inside-camp

  134. Es kommen schlimmste Zeiten/Situationen auf uns zu!
    Wer die im Polizeiapparat und der Bundeswehr „zugelassen“ hat,
    gehört…….unfassbar!

  135. Wir werden in der Tat massiv unterwandert.
    Vor kurzem war ich dienstlich in Köln-Wahn auf dem Fliegerhorst, auf dem u.a. Die Flugbereitschaft BMVG stationiert ist.
    Dort war fast ausnahmslos türkisches Wachpersonal eingesetzt. Wenn man durch die Kaserne fährt, sieht man unglaublich viele Soldaten türkischer, arabischer oder afrikanischer Herkunft. Es ist unglaublich diese Typen in deutscher Uniform zu sehen, denn es war gut zu beobachten, dass diese sich genauso verhalten haben, wie sie das auf unseren Straßen tun.
    Deutschland ist verloren!!

  136. Das Polizeischätzchen mit islamischem MIgrationshintergrund (Allahhörig „alles gebührt Allah“ schreibt es auf seiner Seite) mit dem schwer-kriminellen Clan-Oberhaupt der Al-Zeins.

    Seine Überschrift: „Bester Onkel der Welt“

    Wer hat so etwas einegstellt!!!!???

  137. Wenn ich meinem „Vermieter“(Staat) vorjammerte er hätte „Schädlinge“( in diesem Fall:Mohammedaner) in meine „Bude“(Rechtsordnung) einquartiert, die mir nun meinen „Status“(Selbstbestimmung) als Herr meiner Bude streitig machen wollen, habe ich als exekutiver Vollhorst eben nicht verstanden, daß ich mich als ein beliebiger Unmündiger in dieser statuierten, gewaltengeteilten Demokratie befinde.

    Ich gehe mal ganz schwer davon aus, daß der gemeine Polizeibeamte nicht so bescheuert ist, dies zu glauben.

    Oder etwa doch?!

  138. Kultur-Inkompatible Moslems im Polizeidienst zuzulassen,
    da hat man wohl eine links-grüne Figur wie „Werner, alter Wichser“
    (aus dem Film „Die Flodders“) schalten und walten lassen.

  139. einertderschwaben 15:26
    „…ich bin da weltoffen…“
    also weltoffen, was immer das heißt, an in diesem Zusammenhang bleibt man wohl selbst auf pi nicht ganz dicht unterm dach?
    Naddel2 zu Guido Reil:
    wo ist der jetzt? Wo redet er jetzt? Wo kann man was über ihn finden?
    Vorschlag zum Thema:
    Alle sind hier enorm sprachlich und schriftlich begabt.
    Alle hier kennen Abgepordnetenwatch
    oder
    sind in der Lage, die mail-Adressen derer, die das angerichtet haben mit Experten-Post zu versorgen.
    Es nutzt nichts, rein gar nichts , hier auf pi rumzujammern
    Man muß einen Scheißsturm in Gang setzen, schreibt denen doch die Drähte heiß , daß sie durchbrennen
    das Rumnölen auf Echoblocks ist keine Initiative
    und dafür braucht ihr euren Sessel, euren PC-schaukelstuhl noch nicht mal zu verlassen.
    Die Iformationene sind reichlich, also los.
    d

  140. @ eckie
    War ja klar. Obwohl das Rohöl massenhaft vorhanden ist. Aber beim Preis ist das Kapital sich einig.

    Dazu noch ! Und wenn die PKWs morgen nur noch einen Liter Benzin benötigten, würden wir 13 bis 15 Euro pro Liter bezahlen. Auch die ganze Energiesparkacke. Die Preisschraube beim Gas und beim Storm wurde immer schon parallel angezogen. Diese Verbrecher bekommen immer das gleiche Geld für ihren Mist.

  141. @ Koranrecycler
    Und diese Primitivkuturen holen wir uns freiwillig ins Land. Und 87 Prozent der Wähler sind in dem Sinne dafür und unterstützen die Einwanderung.

  142. Unsrer Invasoren sagen hier was gemacht wird. Merkel und CO sind nur nützliche Idioten. Keiner scheint einen Arsch in der Hose zu haben die Katze aus den Sack zu lassen. Das es in einer Katastrophe für uns enden wird ist unübersehbar.
    ICH HOFFE DAS ICH NOCH ERLEBEN DARF DAS MERKEL UND CO ZUR RECHENSCHAFT GEZOGEN WERDEN. DAS SCHLÍMMSTE URTEIL IST FÜR DIE ZU HARMLOS!

  143. Bitte um Nachsicht wegen der vielen Tippfehler .

    Koranrecycler 18:19
    zum Thema „Südafrika, Rassismus gegen Weiße“, gibt es Vorträge im Netz u.a.
    von Dr.Dan Roodt auf Englisch. Das können sich übrigens alle pi-patrioten anschauen, ist ganz leicht zu finden , guxtu google
    Es ist wahrhaftig bestialisch, was dort abläuft.
    Am letzten Donnerstag konnte ich als Gast bei einem Vortrag zuhören und von der Hatz auf Weiße
    von Betroffenen selbst erfahren. Alles das kommt auch zu uns, wir werden nicht daran vorbeikommen, komplett umzudenken und auch JENE zu bennen, die im Hintergrund die Konflikte fleißig schüren und davon profitieren. Die sie sogar in ihren Reihen „für eine gute Sache „halten.
    Wir werden sogar auf eine neue Weise über „Apartheit“ nachdenken müssen , man muß separieren und diskriminieren , man muß trennen und man muß sich trennen .
    Alles läuft darauf hinaus und wenn wir uns dem nicht stellen, gehen wir unter . Und wer will das hier besonders auf pi?
    Pi ist doch die Flamme der Wahrheit, oder? So lautet doch das Selbstverständnis hier.
    Der Wahrheit verpflichtet.
    PI trägt doch die Flamme der Wahrheit durch die Menge und nimmt für die Wahrheit in Kauf, jemandes Bart zu versengen, weil es nicht zu vermeiden ist.
    Seh ich das richtig?
    Also, die Aufgabe lautet: Geht Bärte verbrennen , damit die Wahrheit siegt
    Meinen Kommentar zu diesem Thema : Polizei und Islamunterwanderung kopiere ich und schicke ihn an alle Freunde, die ebenfalls pi zu lesen gewohnt sind, da machste nix dran.
    Ischwör Alder

  144. Ja, dieses untergehende Berlin wird von oben und unten durch verbrecherische Clans beherrscht.

    Oben sind es die rot-grünen Kommunisten gemeinsam mit den Sozis.
    Unten sind es die von ihnen gehätschelten türkisch-arabischen Verbrecherbanden.

  145. Koranrecycler 7. November 2017 at 16:44

    Schweden: Tagesausflug zur Bibliothek endet wegen dem Vorlesen der „rassistischen“ Pippi Langstrumpf vor „gemischten“ Kindern bei der Polizei
    https://www.thelocal.se/20171105/police-report-filed-after-swedish-daycare-listens-to-pippi-longstocking-stories

    Und die sich in Deutschland, in deutschen Verlagen, über die einst hofierte märchenhafte schwedische Pipilotta-Schöpfung geflissentlich und gesäßkriecherich = „verständnisvoll“ – bis in den Carlsson-Verlag aufregen, zensieren, umschreiben, kurz vor Fahrenheit 451 stoppen; … sie erbarmungslos zensieren, aber Kritiker eines Islam-Islam-Islam 4-Türme-Minarett-Sichelmond-Spielplatzes eines türkischen Indorktinationskindergartens mit absurden Argumenten der „Toleranz und Vielfalt“ attackieren…

    BAH!

    Über deutsche Verlage schreiben inzwischen Leute, die an deuten Verlagen dicht dran sind. Gut!

    N.B.: Über den „Alibaba“-Kindergarten gibt es inzwischen so viel Material, daß es aus dem Stand locker 3490 Dissertation weltweit von Studis „Was kann ich denn mal schreiben“ füllt. Alibaba = von Europäern für Europäer im „Orientalismus“, also der romantischen Phase zwischen 1700 und 1860 erfundene Sagensammlung (insgesamt mit ganz handfesten Fälschungen) zu allen möglichen Schwabulierungen über Orient, Südsee, Mohammedaner.

    Wie viele Alibaba-Kindergärten gibt es doch gleich in Islamien?

  146. Ich wollte den Mohammed zuerst zynisch kommentieren.
    Selbst der Zynismus geht mir aus.
    Wie konnte dieses Land nur so dem kollektiven Wahnsinn verfallen?

    Und hier OT eine tolle Umfrage, man wundert sich ja täglich über Umfrageergebnisse.
    In dieser Umfrage wird in etwa herauskommen:

    30% halten „Integrationsräte“ für eine tolle Sache.
    70% meinen, „Integrationsräte“ haben zuwenig politisches Mitspracherecht.

    https://www.ksta.de/koeln/-kaffeekraenzchen–vorwurf-koelner-integrationsrat-veraergert-ueber-staatssekretaerin-28781474

    Meine Antwort zu dieser Frage ist leider nicht auswählbar.

  147. @Babieca 7. November 2017 at 19:29

    Wie viele Kreuze gibt es auf Spielplätzen in islamischen Ländern?

    Grob geschätzt: wenig.

  148. So bekommt das berühmte Erdolf-Zitat …die Moscheen unsere Kasernen, die Gläubigen unsere Soldaten… endlich Sinn!
    Das ist der Weg in den Bürgerkrieg, so haben sie es auch im Kosovo gemacht.

    __________________________________

    @BePe 7. November 2017 at 15:42
    Sind bei Polizeischülern unter den 50% Migranten auch Polen, Russen, Spanier, Griechen dabei, oder sind das nur Moslems und ein paar Schwarze?

    In den USA heißen Einwanderer, egal ob aus Korea, Rußland, China, spätestens der dritten Generation John, Sarah, Brad, Linda usw.
    Nicht so die Moslems.

    So auch hier.

    Bei Spaniern, Griechen usw. mach ich mir keine Sorgen!
    Immerhin hat die griechischstämmige Tania Kambouri schon vor Jahren auf Probleme bei der Polizei hingewiesen.

  149. + Gantenbein 7. November 2017 at 15:27

    Es ist unfassbar, in was für einer rasenden Geschwindigkeit dieses Land in den Abgrund gestoßen wird.
    (…) Man fasst es wirklich nicht. Alptraum! Wie bescheuert ist dieses Land? AfD, hilf!!!!!!

    * * * * *

    Da hilft auch keine AfD nicht mehr. Es ist definitiv zu spät.
    Vielleicht mit absoluter Mehrheit eine 180-Grad-Kehrtwende? Eher nicht.
    Eine „demokratische Regierung“ ist nicht in der Lage zu verändern.
    Es werden bürgerkriegsähnliche Zustände entstehen.

    Wir stehen heute am Vorabend der Katastrophe:
    https://www.youtube.com/watch?v=qfZVu0alU0I

    Die physische Gewalt wird bestimmen. „This Is The End!“
    https://www.youtube.com/watch?v=JSUIQgEVDM4
    D.h. das Ende von Frieden, Freiheit und Wohlstand.

  150. Blinkmann04 7. November 2017 at 18:59

    „Und wenn die PKWs morgen nur noch einen Liter Benzin benötigten, würden wir 13 bis 15 Euro pro Liter bezahlen. Auch die ganze Energiesparkacke. Die Preisschraube beim Gas und beim Storm wurde immer schon parallel angezogen. Diese Verbrecher bekommen immer das gleiche Geld für ihren Mist.“

    Vollkommen richtig erkannt. Ich frage mich dennoch, gerade deswegen, für was das noch reichhaltig vorhandene Erdöl dann – und vor allem für wen, dann noch genutzt werden wird?

  151. Ich frage mich, wenn ein Musel sich von einem deutschen Polizisten augenscheinlich nichts sagen lassen muss, sodass man nunmehr vermehrt Musels als Poliisten einstellt, ob mir dann auch das Recht zugestanden wird, mir von einem Muselpolizisten nichts sagen lassen zu müssen und ihn ggf. mit ein paar Watschen maßregeln darf?

  152. Ole Pederson 7. November 2017 at 19:41

    In sehr vielen Fällen lässt sogar schon die eingewanderte Generation noch die Namen in den USA, sobald man eingebürgert wird anpassen.

  153. manfred84
    7. November 2017 at 18:04
    Demnächst wird Ihre Partnerin von Ali the Paki angemacht. Sie gehen dazwischen und werden von Alis Cousins
    Rahmahabaratha und Mulighawatni gemessert.
    Die beiden Polizisten Ücük und Mehmet nehmen den Fall auf.
    Im Krankenhaus operiert sie Dr. Mboto Ngeme unter Assistenz von Dr. Mustafa Kamely.
    Im Gericht werden Sie dann verurteilt wegen Körperverletzung und Volksverhetzung.
    Und zwar von der Richterin Aishe Zafira und ihren Beisitzern Suleyman Kücyc und Boateng Washington.

    ——-

    Klingt erstmal logisch und konsequent.
    Nur…in welchem Universum hat der Wüstennegerabschaum jemals zivilisatorische Strukturen geschaffen, bzw erhalten?

    Wenn die dritte Welt sich hier komplett eingenistet hat, gibt es keine Polizei und Justiz mehr. Von einem funktionierenden Gesundheitssystem ganz zu schweigen.
    Dann ist das hier in weiten Teilen dieses Landes nur noch ein Dritte-Welt-Drecksloch.

  154. Und die Bundesregierung macht jetzt 4 Jahre lang Jamaika-Koalitionsverhandlungen damit sie ungestört regieren kann.

  155. und ich wette diese Unterwanderung durch den Islam ist auch ganz genauso von oben gewollt. Damit die Regierung eine Polizei hat die sie rücksichtlos gegen die deutsche Bevölkerung einsetzen kann, die vor keiner Gewalt zurückschreckt.
    Dazu passt wie die deutsche Justiz islamische Krimminelle und Gewalttäter mit Samthandschuhen anfasst und Krimminellen arabischen Familienclans zuarbeitet.

  156. Den Grad der Untertänigkeit der Deutschen Polizei, kann man gut anhand des Foto oben erkennen: Ganz stolz scheint der Polizist zu sein, sich mit einem Moslems abzulichten. Was für eine knechtende Anbiederei.

  157. Wer Islamvertreter für den Staatssicherheits“dienst“ anwirbt oder einstellt, muss mit Verlaub nicht ganz DICHT sein. Zum Abschluss sei noch erwähnt, dass das WORT Bundeswehr einst die Bedeutung hatte, dass sich der Bund zur Wehr setzen kann und darf. Nur ist mit der Unterwanderung des Feindes eigentlich dieses nicht mehr möglich. Ja es ist der Feind und da nehme ich jetzt auch kein Blatt mehr vor den Mund. Es ist armselig. Erst wird der Wehrdienst dank Maas und Guttenberg und wahrscheinlich auch dank Merkel und Co ausgesetzt.
    Um danach ein wirklich gut funktionierendes System mit Schwachsinn zu zerstören um es dann gegen das eigene Volk zu richten. Wobei das eigene Volk wäre aufgrund der Stammarie der Merkel einige 1000 Km entfernt… Ich kann nur sagen: Pfui Deibel! Und selbst der würde sich dafür schämen.

  158. ecki- Der Ecki? Der mit dem E-Bike ähnlichen Gefährt und dem guten technischen Wissen? Wenn ja, dann wünsch ich mal einen schönen Abend.

  159. Ja wirste am Alex erst vom Moslemneger zusammenjetreten und de Moslembulle mault dich dann an: Ey Alda … soll ich lachen? Jeiles Deutschland!

  160. + Klausderquerdenker 7. November 2017 at 15:22

    Das war doch von vornherein klar.
    Es wird noch weiter so gehen, lasst mal Migranten Soldaten in Deutschland an die Waffen, ist doch klar das ein Großmuffdi aus Kuffnukenstaat sich einer großen Beliebtheit hier in Deutschland erfreut, die werden doch auf Kosten des deutschen Staates ausgebildet und kämpfen hinterher gegen uns.

    * * * * *

    Eigentlich logisch! Bevor ein Mohammedaner seinen Glaubensgenossen erschießt, erledigt er doch die Beseitigung des Ungläubigen – auch wenn dieser in seiner Einheit kämpft.

    Schon vor über sechs Jahren hat Stefan Hug darauf hingewiesen und die momentane Entwicklung in „MIGRANTEN-GEWALT“ beschrieben. (Es war übrigens meine erste Handlung nach dem ersten PI-Besuch in 2010, dieses Buch zu bestellen.)

    Auszug aus der Buchbeschreibung (Hervorhebung durch mich. Es ist tatsächlich so eingetroffen!):

    (…) Viele von ihnen verhalten sich nicht anders als in ihren Herkunftsländern, in denen der Rechtsstaat ein Fremdwort und die eigene Sippe der einzige verläßliche Rückhalt ist; Herkunftsländer, in denen nichtmuslime Menschen zweiter Klasse sind, gegängelt und unterdrückt werden. Hug kommt in seiner faktenreichen Studie, die durch Detailkenntnisse aus den Bereichen der bundesdeutschen Polizeiarbeit und Verwaltung, der Rechtsprechung und der Gesetzgebung geprägt ist, zu der alarmierenden Erkenntnis: Das staatliche Gewaltmonopol in Deutschland ist extrem gefährdet. In vielen Stadtteilen, in denen sich Parallelgesellschaften mit eigenem, islamisch fundiertem Recht herausgebildet haben, existiert es eigentlich gar nicht mehr. Denn wenn die Polizei mit Moscheegemeinden kooperieren muß, um Recht durchzusetzen, wenn viele Türken und Araber Polizisten nur noch anerkennen, wenn diese selbst Türken und Araber, Muslime sind, dann hat der Staat verloren. Wenn das Gewaltmonopol geteilt wird, ist es kein Monopol mehr.

  161. + Realist 7. November 2017 at 21:01

    Wer Islamvertreter für den Staatssicherheits“dienst“ anwirbt oder einstellt, muss mit Verlaub nicht ganz DICHT sein. Zum Abschluss sei noch erwähnt, dass das WORT Bundeswehr einst die Bedeutung hatte, dass sich der Bund zur Wehr setzen kann und darf.

    * * * * *

    Nicht zu vergessen, dass wir einst eine Marine hatten, die den Feind bekämpfen und Landnahme verhindern sollte!
    Heute holen unsere Fregatten den Feind an der nordafrikanischen Küste ab und schippern ihn ans europäische Festland.

    Es ist der absolute Wahnsinn der hier abläuft!

  162. Es ist nicht nur die Polizeischule, die der Berliner Senat größenwahnsinnig AKADEMIE nennt, es geht immer noch schlimmer – bei den zukünftigen Polizeichefs:

    Hochschule für Wirtschaft und Recht – Plagiatsvorwürfe gegen Polizeistudenten
    https://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/20171107_1930/Plagiatsvorwuerfe-Polizeistudenten.htm/listall=on/print=true.html
    Di 07.11.2017 | 19:30 | Abendschau

    >>Polizeistudenten der Hochschule für Wirtschaft und Recht sollen bei Klausuren und Hausarbeiten betrogen haben. Studenten mit Migrationshintergrund, die dort für den höheren Dienst studieren, sollen Doppelgänger geschickt* haben. Auch sollen Plagiate bei Hausarbeiten abgegeben worden sein.
    [*KLar doch, es ist kaum erkennbar, ob statt des bärtigen Alis ein bärtiger Mohammed sitzt.]

    Drei Fälle dieser Plagiate sind der rbb-Abendschau von Dozenten bestätigt worden. Die Hochschule bestätigt diese Anzahl allerdings nicht. „Wir haben uns sehr gewundert, dass bei der Präsentation der Arbeiten dann immer vom Blatt abgelesen wurde. Selbst konnten die Studenten keinen einzigen zusammenhängenden Satz dazu sprechen“, erklärte eine Lehrkraft, die anonym bleiben will, dem rbb. Die Leitung der Hochschule soll bei der Polizeiführung schon im Sommer Unterstützung angefordert haben. Rund 20 Polizisten, die eigentlich im Funkwagen sitzen müssten, kontrollieren und beaufsichtigen demnach jetzt das Schreiben von Klausuren. Ca. 40 Prozent der Studenten der Polizei an der Hochschule für Wirtschaft und Recht haben Migrationshintergrund.<<

    Polizeichefs in Berlin, die keinen Satz in Deutsch sprechen können……
    Die politische Mafia im Roten Rathaus züchtet sich die Moslem-Mafia in der Polizei, damit sie nicht gegen die kurdisch-türkisch-arabischen Riesenfamilien vorgehen müssen!!!

  163. Die Polizei und Bundeswehr, wird massiv unterwandert! Und nicht nur da…….
    Da wird ja einen angst und banke, für die Zukunft.

  164. Alles Erfindungen von Nazis und Rassisten?

    http://www.bild.de/regional/berlin/polizei/praktikantin-verschickte-interna-53780094.bild.html
    Die junge Studentin hatte offenbar Zugriff auf Dienstrechner der Behörde. In einem unbeobachteten Moment soll sie Fahndungsbilder von Mitgliedern einer arabischen Großfamilie und so genannte Fernschreiben abfotografiert haben. Danach versendete sie die Aufnahmen per WhatsApp – an wen, ist noch unklar. Polizeibeamte bemerkten das Geschehen und setzten die Frau fest.

  165. Ich kann allen, die hier Kommentare geschrieben haben, das Buch „Dann gehen die Lichter aus“ von martell empfehlen. Kann man bei Amazon bestellen.

  166. Grüß Gott,
    München hat{siehe Focus online http://www.focus.de/politik/videos/muenchen-noch-vor-berlin-425-staedte-und-landkreise-im-check-so-hoch-ist-der-auslaenderanteil-in-ihrer-stadt_id_7814717.html}mittlerweile 25,5 Prozent Ausländer,aber dies sind ja nur die offiziellen Ausländer denen man die Staatsbürgerschaft der BRD aka DDR2.0 noch nicht aufgedrückt hat!
    Die haben echt einen mega Dachschaden!
    Glauben die echt ich würde einen solchen Koranisten als Polizisten akzeptieren?

  167. PATRIOTGE 7. November 2017 at 15:25
    Ich würde gerne wissen, wie bestehen diese Leute den schriftlichen Test?

    Wie Funktioniert das genau?

    Wie ist sowas möglich?

    Kann man dazu plausible Antworten bekommen?

    Da müssten die mich ja mit Kusshand nehmen!!!

    Grüß Gott,
    die schriftliche Prüfung wird im „multiple Choice Stil“ durchgeführt mit einer Antwort pro Frage zur Auswahl!

  168. Wenn ich mir das linke Bildchen anschaue wird mir richtig schlecht.
    Weiter gedacht aber, wer von den Beiden würde im Falle eines Falles seine Waffe wirklich einsetzen?

  169. Dortmunder1 7. November 2017 at 21:50

    Alles Erfindungen von Nazis und Rassisten?

    http://www.bild.de/regional/berlin/polizei/praktikantin-verschickte-interna-53780094.bild.html
    Die junge Studentin hatte offenbar Zugriff auf Dienstrechner der Behörde. In einem unbeobachteten Moment soll sie Fahndungsbilder von Mitgliedern einer arabischen Großfamilie und so genannte Fernschreiben abfotografiert haben. Danach versendete sie die Aufnahmen per WhatsApp – an wen, ist noch unklar. Polizeibeamte bemerkten das Geschehen und setzten die Frau fest.

    Es handelt sich hier um die „Hoch­schu­le für Wirt­schaft und Recht (HWR)“ auf der soweit ersichtlich auch Türken und Araber massenhaft bescheissen, um den Polizeidienst hereinzukommen.

    Völlig faktenfrei und an der Sache vorbei heißt es bei der Hochschule:

    Angesichts der jüngsten Vorwürfe gegen die Polizeiakademie Berlin, verwahrte sich die Führung des Fachbereichts Polizei und Sicherheitsmanagement der Hochschule ausdrücklich gegen die pauschale Diffamierung von Studierenden und Menschen mit Migrationshintergrund.

    Statt faktenfrei herum zu schwadronieren sollte der Fachbereich „Polizei- und Sicherheitsmanagement“ konkret Stellung nehmen zu den skandalösen Zuständen, wie es etwa kommt, dass eine Studentin der Hochschule Fahndungsbilder von Clan-Mitgliedern und Fernschreiberausdrucke abfotografiert hat oder sich vorzugsweise Araber und Türken im kommerziellen Umfang Prüfungsabschlüsse ergaunern, wo offensichtlich die Hochschule mindestens fahrlässig daran mitwirkt..

  170. Vielleicht ist’s eine wirtschaftliche Maßnahme der Berliner Polizei: Jetzt wird ihre Hilfe bestimmt bedeutend weniger abgerufen. :mrgreen: Denn welcher Bürger will mit solchen Typen zu tun haben?

    Aber im Ernst: Mir gruselt’s schon vor einem Zusammentreffen mit so einem Mohammed -„Polizisten“!

  171. Grüß Gott,
    unter diesem Focus online Artikel http://www.focus.de/politik/videos/muenchen-noch-vor-berlin-425-staedte-und-landkreise-im-check-so-hoch-ist-der-auslaenderanteil-in-ihrer-stadt_id_7814717.html
    Steht ein guter Kommentar
    „Toller Artikel…
    von Tina Lenner 19:16 Uhr
    2016 lebten laut Statistischem Bundesamt fast 31 % Ausländer in Berlin ( dort werden auch richtigerweise Passdeutsche mit Migrationshintergrund dazu gezählt). In bestimmten Stadtteilen der Stadt macht das über 98 % der Bevölkerung aus. Ich hab langsam die Faxen dicke, dass Zahlen ständig schön gerechnet werden. 30% Zuwanderer ist schlichtweg zu viel… mit Multi Kulti hat das übrigens wenig zu tun, da die meisten Zuwanderer aus einem Kulturkreis kommen…“

  172. Die Forderung nach mehr Polizei war wohl ein großer Fehler, wenn so was dabei rauskommt. Dann lieber weniger Polizei. Keine Scharia-hörige Islampolizei in Deutschland. Dazu noch Alt-68er Justiz. Gute Nacht.

  173. Wubi 8. November 2017 at 00:59

    Die Forderung nach mehr Polizei war wohl ein großer Fehler, wenn so was dabei rauskommt.
    —————
    In der DDR war kaum jemand scharf darauf, Polizist zu werden.
    Darum meldeten sich ost die etwas Andersbefähigten.

    Zahlreiche Witze künden von diesen Zuständen.

    >>Warum gehen immer zwei Polizisten auf Streife?
    Damit beide zusammen die 10. Klasse erreicht haben.<<

  174. auch das passt ins Bild:

    Geheimes Strategiepapier
    Bundeswehr spielt Zerfall der Europäischen Union durch

    In einem Strategiepapier hat die Bundeswehr Szenarien für die gesellschaftliche Entwicklung in den kommenden 23 Jahren entworfen. Die Projektion zeichnet eine Welt in zunehmendem Chaos – mit einer Europäischen Union im Zerfall.

    Die Bundeswehr hält ein Auseinanderbrechen der EU in den nächsten Jahrzehnten für denkbar. Das geht aus der „Strategischen Vorausschau 2040“ hervor, die bereits Ende Februar von der Spitze des Verteidigungsministeriums verabschiedet wurde, und aus der das Magazin „Spiegel“ jetzt zitiert.

    Dem Bericht zufolge spielt die Bundeswehr in dem vertraulichen Dokument zum ersten Mal in ihrer Geschichte durch, wie gesellschaftliche Trends und internationale Konflikte die deutsche Sicherheitspolitik in den nächsten Jahrzehnten beeinflussen könnten.
    So gehe die Studie in dem Szenario „Die EU im Zerfall und Deutschland im reaktiven Modus“ von einer „multiplen Konfrontation“ aus. Beschrieben werde eine Welt, in der die internationale Ordnung nach „Dekaden der Instabilität“ erodiere, die Wertesysteme weltweit auseinanderdrifteten und die Globalisierung gestoppt sei, so der „Spiegel“.

    „Sicherheitspolitisches Umfeld Deutschlands dramatisch verändert“

    Wörtlich heißt es in dem Papier: „Die EU-Erweiterung ist weitgehend aufgegeben, weitere Staaten haben die Gemeinschaft verlassen. Europa hat seine globale Wettbewerbsfähigkeit verloren.“ Und weiter: „Die zunehmend ungeordnete, zum Teil chaotische und konfliktträchtige Welt hat das sicherheitspolitische Umfeld Deutschlands und Europas dramatisch verändert.“

    Die Simulationen seien von Wissenschaftlern des Bundeswehrplanungamtes erstellt worden, schreibt das Magazin. Sie stellten ausdrücklich keine Prognosen dar, seien aber „mit dem Zeithorizont 2040 plausibel“.

    Jamaika-Parteien wollen Bundeswehr mehr Geld geben

    In den kommenden Jahren darf die Bundeswehr offenbar mit mehr Geld vom Bund rechnen. Die Jamaika-Parteien einigten sich in ihrer ersten Sondierungsrunde darauf, die Armee zu stärken und den Soldaten „die bestmögliche Ausrüstung, Ausbildung und Betreuung“ zur Verfügung zu stellen.

    Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion, Michael Grosse-Brömer, betonte die gewachsene Verantwortung Deutschlands angesichts der Krisen auf der Welt. In den weiteren Sondierungen sollen auch die Cyberfähigkeiten der Bundeswehr und die mögliche Anschaffung bewaffneter Drohnen besprochen werden.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/militaer-verteidigung/id_82636304/geheime-studie-bundeswehr-spielt-zerfall-der-europaeischen-union-durch.html

  175. In der Mi-Hu-Hauptstadt des Landes (Nürnberg) wird es noch besser:

    OT
    „…LKA mietet Kleinbus für Bandidos…“

    „…Einige Details in der Anklage sind so irre, dass sie in jedem TV-Krimi als zu überdreht geraten kritisiert würden: So wird auf Kosten des LKA ein Kleinbus für die Bandidos angemietet – eine Reise nach Rumänien steht an, eine Racheaktion an den dortigen Hells Angels ist geplant. Überdies hat das LKA für Mario F. einen Mercedes E 220 CDI geleast – als er das vereinbarte Kilometerlimit überschritt, ließen die Beamten von einem zwielichten Autoschrauber den Tachometer zurückdrehen. Der Formulierung der Staatsanwaltschaft, dass der beschuldigte Polizist offenbar der Staatskasse eine Nachzahlung beim Autohaus ersparen wollte, klingt schier ironisch. Wie und ob die Karrieren der Spitzenbeamten weitergehen, entscheidet sich erst nach dem Prozess…“
    http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/rocker-affare-uberraschung-zum-prozessauftakt-in-nurnberg-1.6844669

  176. rene44 8. November 2017 at 01:30

    Geheimes Strategiepapier
    Bundeswehr spielt Zerfall der Europäischen Union durch
    ————————-
    Es geht darum, dass die zukünftigen Unruhen in unserem immer wehrloser werdendem Volk durch unsere Soldaten niedergeschlagen werden sollen – gegen uns eigene Landsleute.

    Den Einsatz der BW im Land strebte Schäuble schon lange an.
    Angangs war nur von einer Katastrophenhilfe die Rede.
    Jetzt hatten wir schon „Amtshilfe“ – bei den Flüchtlingssimulanten „helfen“.
    Jetzt ist die Katze aber aus dem Sack:

    >>Artikel 87a regelt den Einsatz während eines inneren Notstands. Zur Abwehr einer „drohenden Gefahr für den Bestand oder die freiheitliche demokratische Grundordnung des Bundes oder eines Landes“ kann die Bundeswehr ebenfalls eingesetzt werden.
    Sie darf „Aufständische“ bekämpfen und zivile Einrichtungen wie Bahnhöfe und Schulen schützen – aber nur dann, wenn die Polizei dazu nicht mehr in der Lage ist. Einen solchen Einsatz der Bundeswehr hat es noch nicht gegeben.<<
    http://www.wiwo.de/politik/deutschland/bundeswehr-einsatz-im-inneren-was-erlaubt-das-grundgesetz/v_detail_tab_print/19164302.html
    21.12.16

    Notstand, Aufständische usw. …
    Da glaubt aber keiner, dass damit die Antifa gemeint ist.
    Eher Pegida und die IB!

    Michel, weiterschlafen – bis du als Aufständischer in einem Lager landest…

  177. @Cendrillon 7. November 2017 at 15:16

    „Muckibuden-Mohammed besitzt leider die deutsche Staatsbürgerschaft. “

    Die man auch wieder aberkennen kann bei Verhalten, daß dementsprechend ist.
    außerdem wette ich 5 Dönerbrötchen, daß er garantiert noch eine südland-pass-reserve im Schrank hat.

    „Er ist Beamter. “

    auch alarmierend was und wer alles verbeamtet wird…
    lässt sich aber verwaltungstechnisch ebenfalls rückgängig machen

    „Da kann man fast nüscht machen.“

    tja, wenn der politische wille mangeld DRUCK dazu fehlt, natürlich nicht

    „Um die beiden Kinder tut es mir ein wenig leid.“

    bedingt ja.
    die laufende umvolkung und islamisierung lässt sich aber mit „die sind süß und unschuldig“ nicht stoppen oder wenigstens verlangsamen, wenn wir halbe sachen machen.

    das ist das gleiche grundproblem wie seit zig jahren schon bis ganz aktuell mit der Mitleidstour von bildern hungriger großäugiger unterernährter kleinkinder in Afrika, mit dramamusik , heulkommentar und spendennummer versehen.

    es wird gespendet, damit wird NOCH mehr nachwuchs produziert als die länder verarbeiten können, die nächste nahrungsmittel oder sonstige krise befeuert und 10-20 jahre später stehen die dann nicht mehr so süßen, weil ausgewachsenen negerbabys via euroshuttle by sea in europa resp. in unserer innenstadt..

  178. MHALLAMIYE-KURDEN
    – „Ihre Verachtung für uns ist grenzenlos“
    Es ist höchste Zeit, dass endlich einmal eingegriffen wurde. Die Clans haben in Deutschland längst alle Linien überschritten, ihre Verachtung für den Rechtsstaat und unsere Gesellschaft ist grenzenlos. Sie fühlen sich allmächtig und werden darin vom deutschen Staat auch kaum gebremst, weder in Berlin, noch anderswo.

    https://www.cicero.de/index.php/innenpolitik/mhallamiye-kurden-ihre-verachtung-fuer-uns-ist-grenzenlos/60845

  179. Al-Zein Clan
    The Al-Zein Clan'(also known as Al-Zein Family or El-Zein) is a powerful family-clan of Lebanese descent based in Europe. They are one of the most powerful family clans in Germany, where they have a few thousand members and are known for their involvement in criminal activities.
    They have branches throughout Europe and the Middle East.
    Mahmoud Al-Zein, regarded as one of the most powerful organized crime bosses in Germany, is one of their leaders.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Al-Zein_Clan

    Der Onkel von dem NRW-Polizisten Mohammed Al Zein , ist der mächtigste Mafia-Boss Deutschlands!

    Mahmoud Al-Zein nicknamed „The president of Berlin“ is regarded as one of the most powerful organised crime bosses in Germany.

    His clan, the Al-Zein Clan, is believed to have several thousands of members, possibly up to 15,000 members.

    Al-Zein has contacts throughout Europe and the Middle East.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Mahmoud_Al-Zein

  180. @ PATRIOTGE 7. November 2017 at 15:25

    Ich würde gerne wissen, wie bestehen diese Leute den schriftlichen Test?

    Plagiatsvorwürfe gegen Polizeistudenten an der Hochschule für Wirtschaft und Recht
    Demnach sollen Studenten mit Migrationshintergrund, die dort für den höheren Dienst studieren, Doppelgänger zu wichtigen Rechtsklausuren geschickt haben, um besser abzuschneiden. Auch sollen Plagiate bei Hausarbeiten abgegeben worden sein. Drei Fälle dieser Plagiate sind der Abendschau von Dozenten bestätigt worden. Die Hochschule schließt Plagiate nicht aus, will Zahlen aber aus Datenschutzgründen nicht nennen.
    https://www.presseportal.de/pm/51580/3781510

  181. Viele Allahisten die bei BER-Polizei anheuern wollen, sind nur ein Abklatsch der IS-Faschodschihadniks, Soldateska-Typen, die man im Krieg erschießen würde wg. Kriegsverbrechen. Es ist schon pervers, wie auf dem 2. Bild, sich ein Klerikalfaschist mit zwei unmündigen Kindern abknipsen ließ. Sieht so aus, wie eine andere Art der Phädophilie.

    Fcuk off Izzlaam!

  182. Irrsinn, was für ein Irrsinn. Nur das dümmste Schwein geht freiwillig zu seinem Metzger.

    Wie hat einmal ein kluger Mann geschrieben?

    DEUTSCHLAND SCHAFFT SICH AB

    Treffender geht nicht.

  183. Hier mal wieder ein hervorrragendes Beispiel, dass der Vorwurf der L Ü G E N P R E S S E berechtigt ist.

    Hier lesen wir, dass die betrügenden Polizei-Schüler einen arabischen oder türkischem Migrationshintergrund haben:

    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2017/11/betrugsvorwuerfe-gegen-einige-polizeistudenten-an-hochschule-hwr.html

    Die Lügenpresse von WeLT.de erwähnt zwar, dass die betreffenden „Polizei-Schüler“ einen Migrationshintergrund haben, verschweigt aber geflissentlich, dass es sich um arabische und türkische Polizei-Schüler handelt. Bloß kein falsches, negatives Wort über unsere Mohammedaner-Schätzchen oder den ISSlam fallen lassen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170422626/Neue-Vorwuerfe-gegen-Berliner-Polizeistudenten.html

  184. @AlterSchwabe 7. November 2017 at 21:22

    „Es ist der absolute Wahnsinn der hier abläuft!“

    Ja das stimmt, aber leider ist das wie Du sicher weist kein Zufall oder Dummheit. Es ist gewollt. Und dieses vollkommen Verdrehte, unnormale auf dem Kopf gestellte was uns jeden Tag in allen möglichen Varianten ins Gesicht geschlagen wird ist das real existierende Satanismus.

    Ein sehr schönes Beispiel ist das hier:

    Schwangerenschutz beim Panzerfahren

    Hier der Link
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/puma-panzer-buerokratie-und-sonderwuensche-verteuern-und-verzoegern-13405087.html

    Aus dem Link:

    „Für Heiterkeit in Industriekreisen sorgt beispielsweise der Umstand, dass im Innenraum des Schützenpanzers Puma nach Maßgabe der Arbeitsstättenverordnung so gute Klimabedingungen herrschen müssen, dass selbst für hochschwangere Soldatinnen die Beförderung bei einem Gefechtseinsatz noch möglich ist.“

    „….Eine drohende „Fruchtwasserschädigung bei der weiblichen Puma-Besatzung“ ist seitdem zwar strikt ausgeschlossen. Doch solche Vorgaben erhöhten die Entwicklungskosten um einen Millionenbetrag und verzögerten die Auslieferung.“

  185. Die Entwicklung war doch seit Jahren zu beobachten. Es wurde mehrfach öffentlich angeprangert, aber von der Obrigkeit ignoriert und ausgesessen. Lasst das mal weiter eitern! Da passiert schon nichts!
    Aber, das Land, wo Milch und Honig fließen, die gebratenen Tauben in der Luft sind, die Sozialsysteme geplündert werden, macht ruhig weiter. Mit was lassen sich unsere POLITIK-Eliten weiter erpressen! Wir haben es ja!
    Alle Polit – Ebenen gehoeren ausgemistet! Kompromisse wird es immer geben und geben muessen! Kann man unter rein menschlichen Gesichtspunkten nur noch mit Kompromissen an der Macht bleiben und ein ruhiges Gewissen haben. Aber, anstatt die Verwaltungen und Tintentempel zu verschlanken, werden immer mehr Figuren von der arbeitenden Bevoelkerung finanziert und durchgefuettert. Mir wird graut es, wenn ich unsere traegen Apparate mit voellig unverstaendlichen Entscheidungen beobachte. DIE OBRIGKEIT HAT IMMER RECHT und hat gefaelligst akzeptiert und respektiert zu werden.
    DAS STIMMVIEH MUSS DAS MAUL HALTEN.

  186. leevancleef 8. November 2017 at 10:23

    Der Link führt ins Leere, hier der korrekte Link:
    http://daserste.ndr.de/panorama/Besorgte-Buerger-unterwandern-Polizei,polizeiakademie124.html

    Wenn man das lies, bleibt einem der Mund vor Unglauben offen stehen:

    Umgehend müssten diejenigen, die solche Aussagen treffen und Polizisten ausbilden (!), ermittelt und sanktioniert werden. Und die Medien müssten klarstellen wes Geistes Kind das Thema ist: es ist der viel zitierte „besorgte Bürger“.

    Deshalb stellt sich hier eigentlich eine ganz andere Frage: inwiefern ist die Polizei eigentlich vom besorgten Bürger unterwandert? Und inwieweit führt diese Unterwanderung dazu, dass rassistische Imaginationen systematisch in Politik und Medien sickern?

    Kaveh Kooroshy vom NDR hat doch wohl nicht mehr alle Latten am Zaun!

    Diesen Beitrag des NDR-Staatsfunks sollte, nein muss PI unbedingt aufgreifen.

  187. @leevancleef
    Bei mir funktioniert dieser Link:

    http://daserste.ndr.de/panorama/Besorgte-Buerger-unterwandern-Polizei,polizeiakademie124.html

    Inzwischen wird es wohl auch der Gewerkschaft zu mulmig, die Dinge können nicht mehr unter der Decke gehalten werden:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170424632/Gewerkschaft-warnt-vor-Clan-Mitgliedern-im-Polizeidienst.html

    Danach handelte es sich bei den Ausspähungen bei der Berliner Polizei um eine Moslemin (Chiffre „arabischen Migrationshintergrund“) die die Fahndungsbilder und Fernschreiber-Schriebs offenbar per WhatsApp weiter verschickte. Ob es der berühmte „Einzelfall“ war, von dem der Gewerkschaftsfunktionär beflissen schwdroniert, kann er doch gar nicht wissen. Faktisch kann ab einer gewissen Mohammedaner-Dichte in den Polizeibüros nicht mehr kontrolliert werden, wer ggfs. über sein privates Handy für seinen Clan die Dienststelle ausspäht.

  188. Reiner Zufall 8. November 2017 at 01:48

    Bundeswehr spielt Zerfall der Europäischen Union durch
    Es geht darum, dass die zukünftigen Unruhen in unserem immer wehrloser werdendem Volk durch unsere Soldaten niedergeschlagen werden sollen – gegen uns eigene Landsleute.
    ———————–
    In Sachsen-Anhalt, im ehemaligen Dorf Schnöggersburg in der Colbitz-Letzlinger Heide entstand von 2012 bis 2017 eine Übungsstadt für den Stadt- und Häuserkampf der Bundeswehr, der „Urbane Ballungsraum Schnöggersburg“.

    Auf rund sechs Quadratkilometern wurden etwa 520 Gebäude, eine Autobahn, ein Fluss („Eiser“), mehrere Brücken, ein Industriegebiet, offene und geschlossene Wohnbebauung, Hochhaus- und Verwaltungsgebäude, ein Friedhof, ein Sakralgebäude mit Bezügen zu Christentum und Islam, eine Schule, ein Gefängnis, Hotellerie, ein Marktplatz, zerstörte Infrastrukturelemente, Kasernen und ein Flugplatz gebaut. [lt. Wiki]

    Hier sollen Soldaten aus Deutschland, aber auch aus anderen Nationen den Häuserkampf üben.
    Gegen wen?
    Gegen uns!
    Aber auf uns haben die BW-Soldaten geschworen, unser Recht und unsere Freiheit tapfer zu verteidigen…..

    Und gegen jedes aufmüpfige Volk der EU!!!

  189. Der ehemals intakte Staat mausert sich zusehends in einen korrupten Filz an einem geistesgestörten Haupt, wie es sich an der Realverlustigen Merkel darstellt. Wobei die neue deutsche Hymne eher nach dem Islam,Iislaahm über aalles, über aallees in der Welt intoniert erscheint.
    Hätte ein Romanschreiber noch vor 20 Jahren diese Entwicklung dramatisiert, so wäre dieser wahrscheinlich im Irrenhaus gelandet, so wie sich das aber jetzt als Realität zeigt.
    Die heutige Jugend ist mangels erlebter Not offenbar nicht fähig mit dieser Situation umzugehen und viele haben bereits resigniert und haben sich ins Nachbarland begeben, was die Situation aber verstärkt, wenn angestammte Bürger hier fehlen.
    Wie sagte es der legendäre Andrae Hofer : Maunderr es isch Zeit!

  190. Das rote „Establishment“ in Berlin schlägt zurück, aber mit der größten Keule!

    >>Der Berliner Polizeipräsident Kandt hat Vorwürfe zurückgewiesen, seine Behörde werde von kriminellen ausländischen Clans unterwandert.

    Diese Behauptung sei definitiv falsch, sagte Kandt im Abgeordnetenhaus in einer Sondersitzung des Innenausschusses. Innensenator Geisel erklärte, er werde es nicht dulden, dass fremdenfeindliche Ressentiments geschürt würden.
    Er bekenne sich ausdrücklich zu Polizisten mit Migrationshintergrund. Die Berliner Opposition aus CDU, FDP und AfD hat die Sondersitzung beantragt. Die Deutsche Polizeigewerkschaft hatte erklärt, arabische Großfamilien versuchten gezielt, Angehörige in den öffentlichen Dienst einzuschleusen. Die Gewerkschaft der Polizei erklärte dagegen, ihr sei kein solcher Fall bekannt.<<
    http://www.deutschlandfunk.de/berliner-polizei-keine-unterwanderung-durch-auslaendische.1939.de.html?drn:news_id=813136

    Interessant, dass die GdP völlig ahnungslos ist! Kein Wunder, gehört sie doch zum rotversifften DGB!

  191. „Der Berliner Polizeipräsident Kandt hat Vorwürfe zurückgewiesen, seine Behörde werde von kriminellen ausländischen Clans unterwandert.

    Diese Behauptung sei definitiv falsch, sagte Kandt im Abgeordnetenhaus in einer Sondersitzung des Innenausschusses. Innensenator Geisel erklärte, er werde es nicht dulden, dass fremdenfeindliche Ressentiments geschürt würden.
    Er bekenne sich ausdrücklich zu Polizisten mit Migrationshintergrund. Die Berliner Opposition aus CDU, FDP und AfD hat die Sondersitzung beantragt. Die Deutsche Polizeigewerkschaft hatte erklärt, arabische Großfamilien versuchten gezielt, Angehörige in den öffentlichen Dienst einzuschleusen. Die Gewerkschaft der Polizei erklärte dagegen, ihr sei kein solcher Fall bekannt.“

    http://www.deutschlandfunk.de/berliner-polizei-keine-unterwanderung-durch-auslaendische.1939.de.html?drn:news_id=813136

  192. Es ist schon erstaunlich, wie die Bevölkerung eines Landes nur durch tägliche Gehirnwäsche der Medien dazu gebracht werden kann, ihr Land, für das ihre Urahnen mit ihrem Blut und ihrem Leben gekämpft haben, freiwillig an ausländische Invasoren zu verschenken.

  193. Vielleicht müssen wir diese Realität akzeptieren: Das Land ist als Ganzes nicht mehr zu retten. Ich bemerke seit einiger Zeit den Zuzug konservativer Westdeutscher und konservativer Ausländer zu uns nach Dresden, die sich in den alten Bundesländern nicht mehr sicher fühlen. Man muss den Förderalismus vorantreiben, vielleicht kann man dann noch Sachsen +1-2 östliche Bundesländer retten. Die Verrottung von NRW, Berlin, Hamburg oder BaWü ist deutlich sichtbar, der „point of no return“ für Selbstheilungskräfte längst überschritten. Die Medien-Menschen stehen unter Drogen, der Film „Matrix“ bereits Realität. Der Westbürger läuft irgendwann um brennende Mülltonnen und fühlt sich pudelwohl.

  194. Dresden hatte auch mal so einen Vorzeige Polizisten, er endete als Bankräuber !
    Auch der Ami hat , als es gegen die Sowjetunion ging, seine jetzigen Feinde an Waffen ausgebildet und mit Waffen versorgt! Jetzt sterben dafür amerikanische Soldaten.

  195. Die Deutsche Polizeigewerkschaft hatte erklärt, arabische Großfamilien versuchten gezielt, Angehörige in den öffentlichen Dienst einzuschleusen. Die Gewerkschaft der Polizei erklärte dagegen, ihr sei kein solcher Fall bekannt.“

    ……….
    Wie viel Gewerkschaften hat den die Polizei ?

Comments are closed.