Nadja Ramadan (l.) bat Bundeskanzlerin Merkel in einer Videobotschaft um Hilfe - und bekam sie natürlich prompt.
Print Friendly, PDF & Email

Von EUGEN PRINZ | Erst vor einigen Tagen hat Angela Merkel in der ZDF-Sendung „Was nun?“ kund getan, dass sie Deutschland weitere vier Jahre „dienen will“. Wenn unsere liebe Kanzlerin das, was sie bisher gemacht hat, unter „dienen“ versteht, möchte man nicht erleben, was passiert, wenn sie dem Land schaden will. Eine Nation, die eine solche Regierungschefin hat, braucht wahrlich keine äußeren Feinde mehr. Und mit den Toten vom Berliner Breitscheidplatz hat Merkel dem Land wahrlich schon genug „gedient“, um nur ein Beispiel von vielen zu erwähnen.

Selbst als Kanzlerin einer Regierung, die nur geschäftsführend im Amt ist und mit einem Haufen anderer Probleme am Hals, findet Merkel immer noch Zeit, sich wieder mal etwas Nettes für jene, „die schon länger hier leben“, einfallen zu lassen.

Nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden hatten in der Vergangenheit etwa 940 Deutsche und Passdeutsche das Land verlassen, um sich dem Islamischen Staat anzuschließen und Gräueltaten zu begehen. Ein Drittel ist leider wieder da. 145 sollen gefallen sein, vom Rest weiß man nichts. Auch Frauen fühlten sich berufen, unter dem Deckmantel des Glaubens zu morden und zu foltern, oder zumindest jene zu unterstützen, die das taten. Nachdem sich das Kriegsglück wendete, fanden sich plötzlich etliche dieser zugehängten muslimischen Fanatikerinnen in den dunklen Löchern wieder, die im Irak und in den Nachbarstaaten als Gefängnisse durchgehen. So ein Mist aber auch, noch dazu, weil sie als verantwortungsbewusste Mütter gleich noch ihren Nachwuchs ins Kriegsgebiet mitgeschleppt hatten. Schluss mit Dolce Vita, jetzt hocken sie mit ihren Kindern in diesen Löchern und jammern.

Terror-Braut fehlt deutsches Rundum-Sorglos-Paket

Wie z.B. „Nadja ich-tue-niemanden-was Ramadan“, ehemals aus dem bayerischen Landshut, die sich in einer Videobotschaft an Merkel wendet, weil sie wieder heim will. Zudem fehlt ihr das Rundum-Sorglos-Paket, das Deutschland bietet, denn ihre Kinder brauchen eine „ordentliche ärztliche Versorgung“. Außerdem benötigt der älteste Terroristensprössling, Nuh (alter bayerischer Name aus dem Rottal) eine Therapie (auf Kosten der Versicherten, versteht sich), weil er unter Schock steht, das Sprechen wieder verlernt hat, nur noch geifert, brüllt und an der Mutter zieht und zerrt. Genau so etwas brauchen wir in Deutschland, damit es im Falle eines Falles in 20 Jahren wieder entschuldigend heißt, der Täter wäre bekanntermaßen psychisch gestört gewesen. Außerdem hätte mit Nadja Ramadan Landshut endlich die erste Niqab–Trägerin in seinem Straßenbild und der Bann wäre gebrochen, damit weitere dem Beispiel folgen können.

Natürlich verhallte Nadjas Ruf nicht ungehört. Die Bundesregierung will nun die Kinder deutscher IS-Kämpfer und -Angehöriger zurück nach Deutschland holen. Das Auswärtige Amt habe sich an die irakische Regierung gewandt und darum gebeten, eine Ausreisegenehmigung für die in Haftanstalten und Verhörzentren des Landes festgehaltenen Kinder und Kleinkinder zu erteilen, berichten Süddeutsche Zeitung, NDR und WDR. Begründung der Bundesregierung: Die Kinder seien in Deutschland besser aufgehoben. Diese Meinung kann man teilen, oder auch nicht.

Humanitäre Gefühlsduselei mit Kleinkindern

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“, heißt es. Sprichwörter sind nichts anderes, als in einem kurzen und prägnanten Satz gefasste Erfahrungswerte eines Volkes, die sich über hunderte von Jahren immer wieder bewahrheitet haben. Insofern geht jetzt die geschäftsführende Bundesregierung unter der Regie der geschäftsführenden Kanzlerin her und holt potentielle Terroristen von morgen ins Land, weil wir noch nicht genug davon haben. Und wer jetzt angesichts der Kulleraugen der Säuglinge und Kleinkinder zu humanitärer Gefühlsduselei neigt, sollte sich klarmachen, dass jeder Kopfabschneider, jeder Sprengstoffattentäter und jeder Messerstecher mal so klein war. Sicherlich ist es auch möglich, dass alle von ihnen zu achtbaren Mitgliedern unserer Gesellschaft heranwachsen. Aber keiner wird bestreiten, dass das Risiko, dass dem nicht so ist, als ungleich höher eingestuft werden muss. Und wenn es ganz dumm läuft, dann kommen in 15 Jahren weitere Opfer zu Merkels Toten vom Breitscheidplatz hinzu. Und die für die Rückholung der Kinder Verantwortlichen sind da längst schon über alle Berge.

Von allen Parteien stemmt sich einzig die AfD gegen diese grob fahrlässige Gefährdung der deutschen Bevölkerung. Alice Weidel lässt in einer Pressemitteilung verlautbaren:

Die jüngsten Razzien gegen die Islamisten-Szene haben neuerlich gezeigt, dass die unkontrollierte Masseneinwanderung zu gefährlichen Parallelgesellschaften in Deutschland geführt hat. In diesen Kreisen können sich Terroristen offensichtlich weitgehend unbekümmert bewegen. Statt dafür zu sorgen, dass keine weiteren Gefährder einwandern, fördert die Bundesregierung den Aufbau einer weiteren Generation potentieller Attentäter. Das kann doch nicht der Ernst der Regierung sein! Dieser Irrsinn muss umgehend gestoppt werden. Stattdessen müssen endlich die Grenzen gesichert und der Terror-Sumpf in Deutschland trocken gelegt werden.

Dem ist nichts hinzuzufügen – außer vielleicht dieses Video:

171 KOMMENTARE

  1. Dem Michel werden nun wieder arme kleine Kulleraugen präsentiert und er wird es ganz toll finden! Lauter süße kleine Minibomber.

  2. Liebes Zentrum für politische Schönheit,

    Auch wenn ich Eure Kunstaktion nicht in allen Teilen so super finde, habt Ihr doch auf eine Lücke hingewiesen, die sich im Alltag immer wieder auftut. Jeder kennt das – Schuld und Scham überwältigen uns tagtäglich und nicht jeder von uns kann so häufig nach Berlin reisen um vor den Holocaustdenkmal zu knien wie es das intensiv empfundene Bedürfnis ist. Abgesehen von Zeitproblemen, ist auch Geld oder der Mangel daran, ein Hinderungsgrund. Es bleiben so tief empfundene Schuld und Scham ohne das absolut notwendige Ritual einfach irgendwo stecken.

    Eure Idee, das Holocaustdenkmal en miniature einfach im Privatgarten aufzustellen ist großartig und Eure Materialwahl ist zweckmäßig, von Künstlerhand ausgeführt, ist der Unterschied ja gar nicht zu erkennen.

    Meine Anfrage nun:

    Können Sie Ihren Entwurf nicht als Bausatz herausgeben, der bei Ihnen bestellbar ist? Die Quadersätze müssten allerdings zertifiziert werden, damit der Mahnmal Charakter auch erkennbar ist. Als handwerklich begabter Laie kann man zwar möglicherweise selbst mit Kartons gute Ergebnisse erzielen, aber es fehlt die Weihe. Bei der Größe wäre eine gewisse Variationsbreite erforderlich, so dass auch eine Aufstellung im Innenraum möglich wird. Ich denke, dass Sie mit Ihrer Idee voll ins Schwarze getroffen haben. Aber es ist, wie ich hier darstelle nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

    Tägliches Knien vor dem eigenen Mahnmal kann, wenn Sie es möglich machen, vielen Menschen zur Lebenshilfe werden. Knien allein oder im Kreis der Familie oder auch erweitert durch Einladungen an Nachbarn, Kollegen oder Mitschüler zum gemeinsamen Knien – das hat das Zeug zu einer Bewegung zu werden – wenn Sie mitmachen !

    Eine Frage bleibt. Was wenn Schuld und Scham während der Arbeit, im Auto, in der Schule oder beim Joggen überwältigen. Eine weitere Verkleinerung könnte Abhilfe schaffen. Bei der Kunst geht es ja weniger um die Größe des Werkes, sondern mehr um die Verstöhrung, das Aufbrechen oder in diesem Fall das reinigende Ritual. Ein aufgereihtes Set aus mini Quadern (zertifiziert) möchte ich hier , und bitte verstehen Sie es nur als Anregung denn ich bin kein ernannter Künstler, zum Vorschlag bringen.

    Ich möchte mich noch einmal für Ihre Innovation bedanken und wünsche Ihnen weiter viel Erfolg bei der Produktion politischer Schönheit.

    Ergebenst ….

  3. Deren Eltern werden sie natürlich auch wieder nach Deutschland holen. Ich hoffe einfach, dass der Irak und Syrien die Kriegsverbrecher mit ihren Gerichten verurteilt.

  4. Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen habe aber unlängst vor dem Risiko gewarnt, das von älteren IS-Kindern ausgehen könnte: „Wir sehen die Gefahr, dass Kinder von Dschihadisten islamistisch sozialisiert und entsprechend indoktriniert aus den Kampfgebieten nach Deutschland zurückkehren. Damit könnte auch hier eine neue Dschihadisten-Generation herangezogen werden.“

  5. „Bedenke das Ende!“ wußten schon die alten Römer. Aber soll man’s an den Kindern auslassen? Gibt es nicht auch eine Tochter von Ulrike Meinhof, die ganz brauchbare Sachen schreibt?
    Die Terrorbräute werden sich vor Gericht wegen Unterstützung verantworten müssen. Wie es für die Kinder weitergeht, werden Familiengerichte klären. Wo sind eigentlich die Kindesväter?

  6. Ich fordere alle Partei- und Fraktionsvorsitzenden der Altparteien dazu auf, jeweils mindestens zwei der IS-Sympathisanten /-kombattanten in ihren Privathaushalt aufzunehmen und zu „integrieren“.

    Sollte sich auch nur einer der Genannten weigern, dies zu tun, hat er/sie jedes Recht verwirkt, dies von der übrigen Zivilgesellschaft zu verlangen, respektive dieser dies zuzumuten.

    Vielmehr ist vorab eine – demokratische – Volksabstimmung (Referendum) über diese Frage durchzuführen. Ohne ausdrückliche Zustimmung des – einzigen (!) – Souveräns, keine Aufnahme (!)

  7. Begriffe:

    Deutschland;
    Der Name eines Staatenbundes der Heiligen Römischen Nationen. ( Nur das Land )

    Reichstag;
    Regierungssitz der Vertreter der Länder, der Heiligen Römischen Nationen bis 1937.
    Deutsche Staatsangehörigkeit ;
    Staatsangehörige der durch Geburt Deutsche wurde, und der sich im Besitz eine Nationalen Landeszugehörigkeit befindet. Also der Nationalstaaten, des zusammengeschlossenen Staates, der Heiligen Römischen Nationen. Staatsangehörigkeit kann nicht durch Beschluss verliehen werden.

    Deutsche;
    Ein Mensch der durch Geburt die Angehörigkeit seiner Vorfahren annahm – erhielt , und der auch im besitze der Landeszugehörigkeit zu einen National Staates besitzt. (vor 1937. Hat wohl keiner mehr, oder doch …. Staatsvolk-Verfassungsgebend).

    Bio Deutsche;
    Die gibt es nicht . Den….

    Mensch;
    Ein Wesen dessen Ursprung vor zehntausenden Jahren in der Ebene von Euphrat und Tigris begann.
    Die Unterschiedlichen Wesen einer Spezies, die durch den Einfluss von natürliche Radioaktivität durch Änderung der DNA hervorgerufen wurde.

    Bundestag;
    Bundesbürger;
    Was ist das ? Lese das Protokoll/die Protokolle und die Präambel des Parlamentarischen Rates, von 23.Mai 1949. Handelsauftrag ?

    Flüchtling;
    Ein Mensch der aus eine Kriegsregion flieht, um sein Leben zu schützen. Beim überschreiten einer Landesgrenze eines befriedeten Territoriums verliert der Fliehende seinen Flüchtlingsstatus. z.B.: Syrien – Türkei, Syrien – Griechenland.

    Wirtschaftsflüchtling:
    Ein Mensch dessen Chancen, aufgrund seiner persönlichen Art oder aufgrund seiner persönlichen Wahrnehmung, in seine Heimatregion oder in seiner Kultur, ihm versagt wurde. Und der Mensch durch Menschen seiner Heimatregion, von Ressourcen jegliche Art ferngehalten wird.

    Asylant;
    Ein Mensch der sich Politisch in seiner Heimatregion für Menschliche zustände einsetzt, und er dadurch um sein Leben in einer „Diktatur“ bangen muss.

  8. wer jetzt noch nicht auf einen Bürgerkrieg vorbereitet ist tut mir leid

    es ist leider schon 5 nach 12

    unumkehrbar was diese häßliche alte Vettel mit dem Beifall des Dummdeutschen Volldeppen gemacht hat

    ich sage LOL fette Deutsche : Ihr habt fertig

  9. Nachdem ich die ersten paar Zeilen dieses Textes gelesen hatte, begannen die Buchstaben vor meinen Augen zu verschwimmen, eine unbekannte, destruktive Energie begann sich in meinem Kopf aufzuwallen… ich musste abbrechen. Was ich jetzt noch zu sagen hätte ist, nunja, womöglich justiziabel.
    Tut mir Leid, Eugen Prinz, der Stil des Textes sagte mir zu, aber angesichts der dargelegten Fakten musste ich die Gesundheit meines armen, in letzter Zeit stark ramponierten Herzens sicherstellen und konnte nicht weiterlesen.

  10. Auch wir verfügen über genügend eigenen Idioten, die nicht für ihre armen Kinder sorgen können. Oder wie wäre es damit, die armen Kinder aus den südafrikanischen Weissen-Slums aufzunehmen, oder sind diese der Rassistin Merkel zu weiss?

  11. Immer fleißig Umvolken und das indigene Volk mit Angst und Steuern niederhalten, dann das Wahlrecht für alle und in 20 Jahren sind wir Teil der „umma“ und es herrscht „Frieden auf dem ganzen Erdkreis“, allerdings nach mohammedanischer Lesart. Finis Germania!

  12. Diese Fratze muß verschwinden, drum sollte man sich schnellstens zusammenfinden, um auf den Straßen Rabatz zu machen, bis in Berlin die Balken krachen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  13. Korrektur: Nee, nee, die Terroristenhure kam aus Weinheim, ganz bei mir umme Ecke!
    Und hier ein Zitat von dem grünen Oberheuchler Skerl, den ich schon paar mal als Widerling geoutet hatte, dem natürlich die „menschliche Tragödie“ dieses verdorbenen Subjektes wichtiger ist als die Sicherheit hier in Deutschland und der betont, dass die doch „Deutsche“ (?) sei, also einreisen müsse!!! (Kotz)
    Wie abartig verkommen moralisch muss man sein, wenn man seinen Landsleuten Terroristen regelrecht aufdrängt- wider besseren Wissens der Sicherheitsbehörden?!?!? ( siehe auch Zitat in dem Artikel unten)
    https://www.rnz.de/nachrichten/metropolregion_artikel,-is-rueckkehrerin-aus-weinheim-im-fall-nadja-r-bitten-polizei-und-innenministerium-um-geduld-_arid,303471.html
    Das kann Sckerl nicht stehenlassen: „Wenn diese Frauen deutsche Staatsbürgerinnen sind, gibt’s letztlich keine Alternative zur Wiedereinreise.“

  14. Ein weiteres Musterbeispiel linksgrünversiffter, bürgerverachtender Schwachsinns-Ideologie. Diese Frage hat zu keinem Zeitpunkt in irgendeinem „Wahlprogramm“, und damit niemals zur Abstimmung für den Souverän gestanden. „Entscheidungen“ der Volksverräterparteien hierzu bzw. hierüber, sind deshalb NICHT demokratisch legitimiert.

    Ohne – vorherige – Volksabstimmung hierrüber, KEINE Entscheidung, ansonsten muß es einen Volksaufstand geben. Schluss mit dem totalitären, anti-demokratischen, gesinnungsfaschistischen Gehampel des Altparteien-Kartells.

  15. Liebe Mitbürger,
    ihr habt in euerer unendlichen Dämlichkeit eure Todfeindindin
    Angela Mugabe wiedergewählt.Viel Spass beim trösten euerer vergewaltigten Töchter und eurer
    totgeschlagenen Söhne.


  16. Deutschland ist der lebende Beweis
    .
    für Einsteins These, dass Dummheit
    .
    genauso unendlich ist, wie das
    .
    Universum. Denn welche Nation holt
    .
    sich Vergewaltiger, Mörder,
    .
    Hochkriminelle und Terroristen
    .
    herein und finanziert dieses durch
    .
    Einsparungen bei der Sicherheit des
    .
    eigenen Landes.
    .
    +++++++++++++++++++++++++
    .
    Kein Bauer der Welt holt sich Ratten
    .
    freiwillig in den Getreidespeicher und
    .
    kündigt parallel dem Kammerjäger.
    .
    .
    .
    Das TÖTEN geht weiter!
    .
    MerKILL hat Deutschland zur
    .
    KILLING ZONE
    .
    gemacht!

  17. Die Nazis schlagen zurück: Dieses Mal tragen sie Burkas und Sprengstoffgürtel, Koran statt „Mein Kampf“, ansonsten bleibt alles gleich. Aus der Geschichte nichts gelernt? Mitnichten, z.B. dass man kein Rechts mehr wählen soll. Denn die würden das ganze Debakel beenden und die Verursacher wie Mitläufer mit übelsten Konsequenzen abstrafen!

  18. Diese wirre Alte soll lieber den Obdachlosen im Land einen sicheren Schlafplatz und menschenwürdigen Wohnraum bereitstellen.

  19. besonders wichtig finde ich die Aussagen, dass Deutschland sowieso zu den bevölkerungsreichsten Ländern der Erde gehört. Ich kenn mich da nicht so aus. Aber wenn dem so ist, sollte das viel intensiver thematisiert werden.
    Wir haben Wohnungsnot, Mangel an vernünftigen Arbeitsplätzen, Verkehrsinfarkte, Flächenfrass, angabegemäß kein Geld für Arme. Warum soll ein Bevölkerungsrückgang schlimm sein?

    Und: schon vor Jahren hätte man anfangen können, Kinderkriegen finanziell besser zu fördern. Tausend Euro pro Kind und Monat wären immer noch besser (und billiger !!) gewesen als diese Einwanderungskatastrophen.

    Lüge 1: Einwanderung würde wegen der Bevölkerungsentwicklung nötig sein.
    Lüge 2: Es hätte keine Alternativen gegeben.

  20. Es ist recht dringlich, die Ursachen zu beleuchten dafür, dass Mohammedaner und Afrikaner durch Generationen hindurch in Europa unangepasst, nicht selten für unsere Normen völlig abartig sind.
    Gene? Epigenetik?

    Und sagt nicht, es läge am Islam. Wer folgt dieser perversen, faschistischen, rassistischen, selbtverliebten, grössenwahnsinnigen, religiösen Hass-Ideologie? Die auch noch sexuelle Verbrechen fördert? Wer erfindet sowas? Wer hält es am Leben?
    Abartige Psychopathen und Sadisten. So wie die, die zum religiös entschuldigten Schlachten nach Islamistan gepilgert sind.
    Und Schmarotzer ntürlich, die die Vorteile Herrenmensch zu sein haben wollen.
    Und nur wenige konvertieren zu dieser genehmigten, respektierten Möglichkeit eine Bestie und totaler Abschaum zu sein, das Normale sind da Araber und Afrikaner.

    Die Islamisierung und Massenflutung mit Muslimen und anderen Barbaren hat die Unterschiede ins Licht gerückt, anstatt sie zu minimieren. Woring bestehen die Unterschiede? Welche Perspektiven gibt es?
    Humanismus ist zwischen Menschen, nicht zwischen Menschen und Unmenschen. Sich denen zu unterwerfen ist idiotisch.

  21. @Horst_Voll
    Seit Trump seinen Mad Dog von der Leine gelassen hat, werden die meisten dieser Väter nie mehr zurückkehren.

  22. Merkel will damit demonstrieren, dass sie auch weiterhin grenzenlose NWO Politik zu machen gedenkt.

    Die WELT zuerst,

    Deutschland zuletzt.

  23. Wo zum Teufel bleiben eigentlich die Flüchtlingsblondinen aus der Ukraine, wo werden die aufgehalten?

  24. Michel,lass mal deine Arbeit ruhen,nur einen Moment…und mach deinen Rücken mal gerade.Ja,komm hoch,und krieche nicht weiter auf allen vieren.Und nun denk doch mal in aller Ruhe nach!Denk endlich mal nach!

  25. Bundesregierung will Terrorkinder ins Land holen und sie danach mit unseren Kindern in den Kindergarten und Schule schicken !
    Es wird Zeit fuer einen Putsch, aber schnell !

  26. Erst vor einigen Tagen hat Angela Merkel in der ZDF-Sendung „Was nun?“ kund getan, dass sie Deutschland weitere vier Jahre „dienen will“.

    * * * * *

    Auf den „Dienst“ dieser Vaterlandsverräterin verzichte ich gerne!
    Das Dienen bitte sofort einstellen!
    Bin sogar bereit, für das Ende dieser Dienst-Ära einen kleinen Obolus zu spenden!

  27. Ich kann es nicht mehr hören und nicht mehr sehen.
    Erst belästigt amn uns jeden Montag mit dem Club der toten Hirne, äh Bänder. Meine Frau hat es in ihrer Familie erlebt, wie Menschen auf den Stationen hoffen, den Krebs zu besiegen, hat erlent wie sie auch verlieren. Diese Dummis in der Serie tun so, als wäre das alles ein Kinderspiel, wir schaffen das.
    Nun gehts auch wieder los, mit dem Red Scheiß Day, die linken Ratten von Boss Hoss besuchen die armen kleinen Negerkinder und sind entsetzt über das Elend mit Tränen in den Augen. Jungs, euer Konto ist prall gefüllt, ihr könnt helfen ohne Ende. Aber da hört es dann schon wieder auf.
    Man stelle sich vor, von Goebbels, Göring und Adolf existieren irgendwo auf der Welt noch Nachkommen, holt die Merkel auch ins Land? Zschäpe bisher immer noch ohne Beweise und Indizien eingesperrt, setzt sich Merkel dafür ein???
    Nein, man lässt die Genkstätte auf dem Breitscheidtplatz verkommen zu einem Sauhaufen, aber holt irgendwelche durchgeknallte Gestalten , Mörder und Selbstmordattentäter nach Deutschland zurück. Merkel ist für dieses Land untragbar geworden, eine Gefahr für die Öffentlichkeit, für die Allgemeinheit.
    Ich träume manchmal schlimme Sachen nachts, ein Traum kehrt immer wieder. Gibt es eigentlich auf der Welt keine Stauffenbergs mehr, immer wenn man einen braucht ist keiner da!!!!

  28. Kontrollverlust

    U-Ausschuss zu Amri

    Überforderung und Chaos herrschten in der Ausländerbehörde

    Berlin –

    Chaos und Überforderung – das Durcheinander bei der Registrierung der zahllosen Flüchtlinge in den Jahren 2015 und 2016 ist durch Befragungen im Berliner Terror-Untersuchungsausschuss erneut deutlich geworden. „Es wurde das Verfahren stets und ständig geändert, um des Ansturms Herr zu werden“, sagte am Freitag Karla Merkel, Sachbearbeiterin im früher zuständigen Lageso und jetzigen Landeamt für Flüchtlingsangelegenheiten.

    Von Oktober 2014 an und über das ganze Jahr 2015 seien die Sachbearbeiter durch die schiere Menge der Flüchtlinge völlig überfordert gewesen. Fast jeden Tag habe es Sitzungen des Krisenstabs gegeben, alles sei nur darauf ausgerichtet worden, „das Chaos zu bewältigen“, sagte die Zeugin. „Es hat uns einfach überrollt.“

    Mehrfach hätten ihre Kollegen damals festgestellt, dass Flüchtlinge sich doppelt oder öfter als Asylbewerber registrieren ließen, schilderte Merkel die Probleme. Das sei jeweils nur zufällig anhand von Fotos aufgefallen, weil Fingerabdrücke erst im Lauf des Jahres 2016 elektronisch registriert und verglichen werden konnten.
    Identität nicht über Fingerabdrücke registriert

    Auch der spätere islamistische Attentäter Anis Amri habe sich im Jahr 2015 dreimal in Berlin mit verschiedenen falschen Identitäten registrieren lassen, am 28. Juli, 10. September und 11. Dezember, und zum Teil auch direkt Bargeld kassiert. „Wir konnten das damals nicht feststellen, weil wir nicht über Fingerabdrücke die Identität registrierten.“ Allerdings habe es am 2. November 2015 einen Akteneintrag zu einer Alias-Identität von Amri gegeben, vermutlich wegen eines Anrufs der Polizei beim Lageso.

    Als weitere Zeugen wurden der Leiter der Berliner Ausländerbehörde und ein Mitarbeiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erwartet.

    Amri war am 19. Dezember 2016 mit einem entführten Lastwagen in den Weihnachtsmarkt gefahren, er tötete zwölf Menschen und verletzte rund 70. Der Polizei war Amri lange zuvor als Drogenhändler und potenzieller Islamist bekannt. Wegen einiger Pannen bei den überlasteten Behörden wurde er aber nicht in sein Heimatland Tunesien ausgewiesen. Die Polizei bemühte sich zudem nicht intensiv, ihn in Untersuchungshaft zu bringen, weil parallel Dutzende islamistische Gefährder beobachtet werden mussten. (dpa)
    – Quelle: https://www.berliner-kurier.de/28946944 ©2017

    https://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/u-ausschuss-zu-amri-ueberforderung-und-chaos-herrschten-in-der-auslaenderbehoerde-28946944

  29. Ist etwa so, als würde man die Brutbatterien aus den diversen „Alien“ Filmen (der Riddley Scott und Sigourny Weaver-Filmreihe) direkt nach Deutschland holen.

    Natürlich ist nicht festgelegt, daß diese Kinder zwangsläufig Bestien werden. Aber hier ist wieder mit dem Einzug des Islams in Deutschland (dümmliche Konvertitennaivlingsmädchen) ein Problem geschaffen, überflüssig wie ein Kropf.

    Der gesamte staatliche Apparat (Gerichte, Jugendämter, Polizei, Frauenhäuser etc.) ist inzwischen angesichts der eingewanderten, abartigen Islamprobleme nur noch mit IslamIslamIslam beschäftigt. Ist ja nicht so, daß es in Deutschland keine Probleme gibt. Aber da man – jegliche Politik – bisher unglaublich langzähnig ist, eigene Probleme im eigenen Land anzugehen, sattelt man kurzerhand das Mörderproblem Islam drauf und feiert sich, da man – also als Entscheider für diese Fälle – genau überhaupt niemals haftet oder sich verantworten muß, mit eiskaltem Kalkül als „human“.

  30. @Istdasdennzuglauben 24. November 2017 at 12:50

    Die Mehrheit hat ja offensichtlich Pech beim Denken…

  31. ich liebe Kinder, habe selber Kinder.

    aber diese Kinder müssen bleiben wo sie sind, sonst töten sie unsere liebsten.

    unter diesem einfluss…sind sie nicht zu retten. die mutter ist radikalisiert und selbst kleinkinder sind schon in einem hohen Maße beeinflussbar. diese Kinder sind opfer aber tickende zeitbomben. und davon haben wir schon genügend.

  32. Ob die auch so handeln würden wenn es sich um Beate Tschäpe und ihren Kindern handeln würde?
    Oder sogar echten Neonazis?

  33. Wo zum Teufel bleiben eigentlich die Flüchtlingsblondinen aus der Ukraine, wo werden die aufgehalten?

    EU-Integration

    In fast jedem EU Bordell ist mindestens Eine.

  34. @Horst_Voll
    Trump ist ein Genie, er ernannte einen General in dessen Spitzname das Wort Hund vorkommt um Moslems zu bekämpfen. Das muss man sich mal überlegen.

  35. Wenn jetzt nicht bald das deutsche Volk aufsteht und gegen diese unsägliche Politik der CDU/CSU mitsamt ihrer Anführerin Merkel protestiert, dann ist unser Vaterland dem Untergang geweiht. Möge der Verstand in unser Land bald wieder einkehren. Diese Regierung mit Merkel muß weg !!

  36. …und dann ist es aus mit den deutschen Maria-Evas und den Kevins ….

    die bekommen schon im Kindergarten eine richtig aufs deutsche Maul und die Mädchen werden von den vollbärtigen moslemischen Jungen richtig durchgef….

    tolle Aussicht – ein Land in dem wir gerne gefickt werden

  37. ..und noch eins, eine Bekannte meiner Frau hat 2 Pflegekinde, anscheinend bekommt diese Frau für jedes Pflegekind ca. 2400€/Monat ausbezahlt

    was glaubt Ihr dann ist Kohle da für diese TNT gläubigen Kinder??

  38. Der Fall zeigt übrigens mal wieder exemplarisch, warum Islamfeindlichkeit keineswegs „Rassismus“ ist und schon gar nichts mit „Rassen“ zu tun hat: Wer sich als westlicher, also „weißer“ Konvertit dieser totalitären Ideologie verschreibt, löscht in seinem Hirn alles, was mal im Westen als zivilisatorischer Standard galt. Als frischgebackener Mobot folgt er dem Schwachfug eines mörderischen Karawanenräubers aus dem 7. Jahrhundert.

  39. . Meanwhile in U.K

    Mutter aus England beschwert sich über Märchenbuch: Wurde Dornröschen etwa sexuell belästigt?

    Kuss ohne Einwilligung der Prinzessin
    Das Märchen von Dornröschen ist weltberühmt. In England gibt es jetzt aber Aufregung um die Erzählung der Gebrüder Grimm: Eine Mutter fordert, das Märchen aus Schulbüchern zu entfernen, weil es Kindern ein falsches Bild vermitteln würde, wie man sich korrekt gegenüber Frauen verhält.

    Moralisch verwerflicher Lesestoff?
    Für Sarah Hall aus Northumberland Park im Nodosten der Insel lauert die Gefahr für ihren sechsjährigen Sohn in einem Schulbuch: Dort ist in einer Abwandlung des Grimm’schen Märchens Dornröschen zu sehen, wie ein Prinz eine schlafende Prinzessin küsst. Doch daran entzündet sich der mütterliche Zorn, denn dem Kuss sei keine Einverständniserklärung der Frau vorausgegangen. Oder anders gesagt: Der Prinz hätte die Prinzessin fragen müssen, ob ein Kuss okay sei.

    Gefahr für die kindliche Entwicklung befürchtet
    Kritisiert wird, dass durch die Darstellung in dem Schulbuch vermittelt werde: hilflose Frauen küssen sei völlig in Ordnung. Dadurch werde nicht zuletzt zum negativen Verhalten von Jungs und Männern gegenüber Frauen beigetragen.

    „Diese tief verwurzelten Einstellungen des sexuellen Verhaltens werden sich nie ändern“, so die besorgte Mutter auf Twitter, „wenn wir immer Erzählungen wie diese sehen.“ Entsprechend sollte die Geschichte aus dem Schulbuch gestrichen werden.

  40. Es gibt niemanden, der Deutschland und seine Bevölkerung mehr hasst als dieses Merkel ! Die Vernichtung Deutschlands und Europas mit seiner Jahrhunderte alter Kultur ist das Ziel dieses Subjekts.

  41. Währenddessen lachen sie sich ins Fäustchen weil die Kinder eines Politikers von faschistoiden Gestörten über Monate hinweg bespitzelt und tyrannisiert werden.

    Werden die IS-Rückkehrer ähnlich intensiv beobachtet? Wir kennen die Antwort.

  42. Die AfD sollte – unter ausdrücklichen Verweis auf die Tatsache, daß die Frage der Aufnahme von Terrorkombattanten niemals Gegenstand des Wahlprogramms auch nur einer der Altparteien war – die Volksabstimmung zu dieser Frage einfordern.

    Ansonsten sind die Kartellparteien mangels demokratischer Legitimation nicht befugt, derartige Entscheidungen zu treffen, schon gar nicht im „Geschäftsführer-Status“ (!)

    Eine solche Entscheidung wäre grob recht- und verfassungswidrig. Wieder einmal…….wie gewohnt, vom Rechts- und Verfassungsbruch-KARTELL im Mer-KILL-Duktus.

  43. „Mutti“ Merkel will Terrorist_Innen u. ihre Wechselbälger* herholen.
    Pfui, Teufel_In!!!

    Laßt sie doch in den selbstgewählten Islamländern siechen,
    äh die tollen islamischen Errungenschaften genießen. Von
    diesen Errungenschaften, die Europa dringend bräuchte,
    faseln ja so gerne die Blender Bassam Tibi, Abdel Samad,
    Seyran Ates usw., entweder weil sie islamische U-Boote
    sind od. sie nicht zugeben können u. wollen, daß ihre Religion
    Islam nur Dreck, Mord, Krieg, Perversion u. Teufelswerk ist.

    *Nun ja, diese „Hexen“ ließen sich die Wechselbälger von ihren
    teuflischen Stechern machen. Insofern interpretierte ich den
    Begriff großzügig an die Jetztzeit angepaßt. Ich meine eigentl.
    mit Wechsebalg ein Moslemkind, das scheinintegriert aufgezogen
    wird u. sich dann zum „Mudschahed“ mausert. Was ja bereits
    auf seine in Europa aufgewachsenen Eltern zutrifft. Aber auch:
    Diese Wechselbälger werden vor allem unseren westlichen
    Gesellschaften untergeschoben – „Mutti“ Merkel hilft eifrig mit –
    u. schon paßt der Begriff…

    ++++++++++++++++++

    Das älteste literarische Zeugnis für den Begriff „Wechselbalg“ findet sich in einer Psalmenübersetzung des Benediktiner-Mönchs Notker III. (um 950–1022), wo er „fremediu chint“ mit althochdeutsch „wihselinc“ umschreibt… In den St. Pauler Bruchstücken verwendet Notker das Wort „wehselkint“…

    Wie man hier nachlesen kann, wurde „Wechselbalg“
    immer wieder der Realität, dem Zeit- oder
    auch Ungeist angepaßt. Dies zu meinem Schutze,
    nicht daß mich noch die Moral- oder Nazikeule trifft.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wechselbalg

  44. @Babieca
    Was haben Islamfeindlichkeit und Kommunistenhass gemeinsam? Hautfarbe spielt da keine Rolle.
    @Drobo
    Europäische Flüchtlinge eben, sobald die in Sicherheit sind fangen sie an zu arbeiten.

  45. Schwarzafrikaner werden in Libyen gefoltert und versklavt

    In Syrien schauen viele Menschen mit Sorge nach Libyen. Denn dort können sie ungefähr erahnen, was ihnen blüht, wenn der Westen es mit Hilfe von „Rebellen“ schafft Präsident Assad zu stürzen.

    Nach dem Militärschlag der westlichen Staaten gegen das von Gaddafi beherrschte Libyen und der Machtübernahme verschiedener „oppositioneller und gemäßigter Rebellengruppen“, herrscht in Libyen das totale Chaos. Die von westlichen Staaten damals noch umjubelten und von europäischen Regierungen mit viel Geld unterstützten „gemäßigten Oppositionellen“, stellten sich später als radikale Islamisten und brutale Terroristen heraus, die im Internet sogar damit prahlen, Christen zu enthaupten und Schwarzafrikaner zu versklaven.

    Wie konnte der Westen sowas nur tun und weshalb schweigen die Medien zu diesen fatalen Fehlern von Obama, Hollande und Merkel?

  46. Der „Geschäftsführerin“ muss das schmutzige Handwerk gelegt werden. IS-Family not welcome ! IS-Family stay home !
    Der Wahnsinn schwappt komplett über. Wir wollen die Arschgeigen loswerden, nicht noch schlimmere Killermaschinen einladen.
    Kann die Jetzt-nur-Filialleiterin so etwas wirklich durchsetzen ?

  47. @Polit222UN 24. November 2017 at 13:06

    Das wird eh wieder am Parlament vorbei durchgezogen.

  48. Erstmals gibt es verifizierte Videoaufnahmen, die Versteigerungen von Sklaven in Libyen zeigen. Ausschließlich Schwarzafrikaner, welche vorher in Libyen friedlich leben und arbeiten konnten, werden heute zu tausenden versklavt und gefoltert.

    Vor allem Frankreich, Großbritannien und Katar sind für den brutalen Überfall auf Libyen und das bis heute andauernde Chaos in diesem Land und in der gesamten Region verantwortlich. Wenig später nahmen auch die Amerikaner unter Obama an der Zerstörung Libyens teil.

    Wie ein Dominoeffekt ist dieser Krieg auch einer der Ursachen für eine bis heute anhaltende Flüchtlingswelle aus Afrika nach Europa. Konnten die Schwarzafrikaner nämlich unter Gaddafi noch normal in Libyen arbeiten und ihre Ersparnisse in die Heimat schicken, wodurch viel Geld und wichtige Devisen in arme afrikanische Länder flossen, ist diese Quelle seit dem Krieg der NATO versiegt worden. Viele frustrierte Afrikaner machten sich seither auf dem Weg nach Europa.

    Ähnliches konnte man auch in Syrien beobachten. Genau zu der Zeit, als die von den USA angeführte Koalition, zu der auch Deutschland, Frankreich und Großbritannien gehören, anfingen in Syrien islamistische Rebellen zu unterstützen und Bomben über das Land zu werfen, wurden die sogenannten Terrormilizen „Islamische Staat“ und „Al-Kaida“ so stark wie nie zuvor – parallel waren auch die täglichen Hinrichtungsvideos von Zivilisten allgegenwärtig.

  49. Die große Flüchtlingswelle auf Europa war 2014 und 2015. Erst der russische Militäreinsatz gegen die Terroristen, der Ende 2015 begann, brachte die Wendung und die Flüchtlingswelle ebbte ab. Inzwischen sind sogar über eine Million Flüchtlinge nach Syrien zurückgekehrt, weil Damaskus mit Hilfe Russlands das Land allmählich stabilisieren konnte. Worüber in den westlichen Medien allerdings nicht gerne berichtet wird.

  50. Haremhab
    24. November 2017 at 12:26
    Luthers Judenhass und die Pogrome

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/luthers-judenhass-wird-zu-selten-thematisiert-15287981.html

    —————————————————-
    Achtet mal auf das Foto.


    Wahnsinn oder?
    Luther soll, wie viele andere, diskreditiert werden. Warum? Weil er für Tradition und Heimat steht.
    Dem Oberjudenhasser Marx wird hingegen ein Denkmal in seiner Geburtsstadt gestellt.
    Im Namen seiner Lehre wurde ebenfalls Juden verfolgt , vertrieben , getötet. Zudem Millionen andersdenkender

  51. kaum OT
    Es geht jetzt darum dem roth-grünen Treiben ein Ende zu setzen und den Familiennachzug für Geflüchtete mit eingeschränktem Schutzstatus weiterhin auszusetzen. Dann werden unsere aufdringlichen Schutzsuchenden sich von sich aus zur Familienzusammenführung in der befriedeten Heimat aus dem Staube machen. „Wenn wir etwas für richtig halten, kann man nicht allein deswegen den guten Vorschlag unterlassen, weil vielleicht die AfD zustimmt“, ist auch die Meinung de Maizières. Das Staatsoberhaupt hält dies allerdings nicht für richtig und strebt eine Neuauflage der Großen Kohabitation an. Die frisch zerrüttete SPD wird sich wohl auf Anschaffe aus Bellevue erneut notzüchtigen lassen.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/bundestagswahl-steinmeier-laedt-merkel-seehofer-und-schulz-zu-gemeinsamem-treffen-1.3764114

  52. „… weil er unter Schock steht, das Sprechen wieder verlernt hat, nur noch geifert, brüllt und an der Mutter zieht und zerrt…“

    Warum soll das ein besonderer Grund sein, dass ein Kind nach Deutschland kommt? Nichts anderes machen die sog. „Flüchtlinge“ hier auch, wenn sie bereits älter sind…

  53. Das Lieblingswort dieser unsäglichen Egozentrikerin ist „ich“.
    Sie setzt brutal eine einsame, katastrophale Entscheidung nach
    der anderen durch!

    Sie will dies, sie will das, sie will weiter dienen. Ob wir, das Volk,
    das wollen, interessiert diese kranke, herrschsüchtige, abgehobene,
    fingernägelfressende Frau einen feuchten Kehricht.
    Es ist eine Unverschämtheit sondergleichen, sich eine Partei
    als Koalitionspartner zu holen, die 91,1 %der Volkes ausdrücklich
    nicht wollten. Zum Glück hat es ja nicht geklappt!

    Wählerwille, Verantwortung, bla, bla,bla. Die drittstärkste Partei
    im Lande ignoriert sie mit einer unglaublich kaltschnäuzigen Anmaßung.
    Daß unsere Gesetzte das ermöglichen ist ein Skandal!

    Hoffentlich verschwindet dieses Unweib bald. Aber vorher soll ein
    ordentliches Gericht über ihre hanebüchenen und dreisten Verfehlungen
    entscheiden.

  54. Immer rein mit UNSEREN „Söhnen“ und „Töchtern“!
    Denn sie KONNTEN sich vorher ja nicht informieren, sie HATTEN ja keinen Internetzugang, konnten nichts in der Presse lesen, sie WUßTEN ja absolut von gar nichts und sind ja durch die fruchtbaren Umstände in Deutschland quasi GEZWUNGEN worden dahin zu gehen, daher haben sie unser vollstes Verständnis und Mitgefühl, diese armen, bedauernswerten Opfer (schluchz, ich brauche gerade Taschentücher).

    Im Gegensatz natürlich zu Angehörigen ehemaliger deutscher Organistaionen, deren Eintritt ausschließlich freiwillig war, deren Mitglieder jederzeit volle Entscheidungsgewalt besaßen (es herrschte ja kein Krieg oder sowas), die zu nichts gewungen wurden, die selbstverständlich (auch damals schon) jederzeit vollen Internetzugang hatten und sich so über die Weltpresse, die ihnen ja auch frei zugänglich war, umfangreich informieren konnten, und obwohl sie über alles zu 150% informiert waren, alles, ausnahmlos alles, begeistert und freiwillig mitgemacht haben.
    Daher sind das ja auch nicht unsere Söhne und Töchter, bzw. Eltern und Großeltern, sondern allesamt Verbrecher, im Gegensatz zu den armen, unschuldigen Opfern, die wir jetzt ganz doll lieb wiederhaben und kuscheln möchten (neues Taschentuch).

    Immer schon differenziert sehen.

  55. Der BER ein Spiegelbild und Zustand unseres Landes!
    .
    Krank, marode, korrupt, unfähig, degeneriert, entartet, Parteien-Klüngel.. usw..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    BER:

    TÜV berichtet über neue gravierende Mängel am BER

    Der Zeitplan für die Eröffnung des Flughafens ist einmal mehr gefährdet. Laut Medien fanden Sachverständige neue Defizite – auch bei Anlagen, die längst fertig schienen.

    Die Lage auf der Baustelle des Hauptstadtflughafens BER ist einem Zeitungsbericht zufolge so chaotisch, dass eine Eröffnung des Airports vor 2021 – 15 Jahre nach Baubeginn – wohl unwahrscheinlich ist. Das schreibt der Tagesspiegel und beruft sich dabei auf einen Report des TÜV Rheinland/Berlin-Brandenburg von Anfang November sowie den aktuellen Lagebericht für die oberste Bauaufsicht Brandenburgs. Nach fünfjähriger Sanierung des BER-Terminals funktionierten demnach selbst Systeme nicht richtig, die eigentlich fertig zu sein schienen. Die Sachverständigen konstatierten „gravierende Defizite bei den technischen Systemen, vor allem erneut beim Brandschutz“.

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-11/berliner-flughafen-ber-tuev-neuen-maengel

  56. Jetzt kochen sie im Schloß Bellevue den Maddin weich. Wenn er wenigstens sagen würde GroKo ja aber ohne Merkill. So aber läufts auf die gleiche Kathastrophe oder schlimmer als vorher raus. Und der Horschtl lacht dazu.

  57. #mainstream 13.11

    Genau das MUSS (!) verhindert werden, indem man die breite Öffentlichkeit informiert und entsprechenden Druck erzeugt. Nicht immer vorschnell aufgeben und „resignieren“.

    Echte Demokraten und Pagrioten müssen KÄMPFEN. Gesicht zeigen. Aufstehen. Auf den Putz hauen.
    Heute mehr, denn jemals zuvor.

    Das Land muss wieder vom Kopf (der Fisch beginnt am Kopd (!) zu stinken) auf die demokratischen, bürger- und gemeinwohlorientierten Beine gestellt werden.

    Dieses faschismusähnliche, anti-demokratische System, muss umgehend auf demokratischem Wege entsorgt werden, inklusive des versifften Altparteien-Krebsgeschwürs. Besser heute, als morgen.

  58. Es ist eine urwestliche Erkenntnis, neuerdings geleugnet, daß man um das mörderische Potential von Kindern – die eben nicht zwangsläufig „die lieben Kleinen“ sind – weiß und das beschreibt. Von den ollen Griechen bis heute, in Literatur, Film, Funk, Fernsehen. Breitenbekannt als Carrie oder Chucki, anspruchsvoller in „Der Herr der Fliegen“. In Romanen, Kurzgeschichten, Gruselfilm. Alle diese Literatur et al. Formen sind bekanntlich genau KEINE Erfindungen Islamiens.

    Weil es gerade den Orwell-Strang gab, hier was zu Kindern aus „1984“, ich zitiere diese Passage immer wieder gerne, weil es auch auf islamische Sozialisation zutrifft:

    Heutzutage waren alle Kinder gräßlich. Am schlimmsten war, daß sie durch solche Organisationen wie „Die Spitzel“ systematisch zu hemmungslosen kleinen Wilden gemacht wurden, was jedoch nicht bewirkte, daß sie Lust verspürten, gegen die Parteidisziplin zu verstoßen. Im Gegenteil, sie vergötterten die Partei und alles, was mit ihr zusammenhing. Die Lieder, die Transparente, die Wanderungen, der Drill mit mit Übungsgewehren, das Parolengebrüll, die Verehrung des Großen Bruders – das alles war für sie ein tolles Spiel.

    Ihr ganzes Ungestüm wurde nach außen gerichtet, gegen die Staatsfeinde, gegen Ausländer, Verräter, Saboteure, Gedanken-Verbrecher. Für Leute über 30 war es fast schon normal, sich vor den eigenen Kindern zu fürchten. Und das nicht ohne Grund, denn es verging kaum eine Woche, in die die Times nicht einen Bericht darüber brachte, wie irgend ein so kleiner, leisetreterischer Lauscher – „Kinderheld“ war die gängige Phrase dafür – eine kompromittierende Bemerkung mitgehört und seine Eltern bei der Gedankenpolizei denunziert hatte. (…)

    Mit Stiefelgetrampel und einem neuerlichen Tusch auf dem Kamm stürmten die Kinder ins Wohnzimmer. (…) „Flossen hoch“ schrie eine wilde Stimme. Ein hübscher, abgebrüht aussehender Neunjähriger war hinter dem Tisch hochgeschnellt und bedrohte ihn mit einer Spielzeugpistole, während seine etwa zwei Jahre jüngere Schwester mit einem Holzstück dieselbe Geste machte. (…) Der Junge gebärdete sich so boshaft, daß es kein Spiel mehr war. „Du bist’n Verräter“, gellte der Junge. „Du bist’n Gedanken-Verbrecher. Du bist’n eurasischer Spion. Ich werd‘ dich abknallen, ich werd‘ dich vaporisieren, ich schick‘ dich ins Salzbergwerk!“

    Plötzlich sprangen beide um ihn herum und riefen „Verräter!“ und „Gedanken-Verbrecher!“, und das kleine Mädchen imitierte jede Bewegung ihres Bruders. Es hatte schon etwas Beängstigendes, wie das Herumtollen von Tigerjungen etwa, die bald ausgewachsene Menschenfresser sein würden.

    Im Blick des Jungen lag eine kühl-berechnende Grausamkeit, das ganz offensichtliche Verlangen, Winston zu schlagen oder zu treten, und auch das Bewußtsein, dazu bald groß genug zu sein. Bloß gut, daß die Pistole nicht echt ist, dachte Winston. (…)

    „Wieso können wir nicht beim Hängen zugucken?“ röhrte der Junge. „Beim Hängen zugucken! Beim Hängen zugucken!“ sang das kleine Mädchen und hopste noch immer herum. Winston fiel ein, daß man heute abend im Park einige eurasische Gefangene, denen man Kriegsverbrechen vorwarf, gehenkt werden sollte. Dergleichen passierte etwa einmal pro Monat und war ein beliebtes Schauspiel. Kinder machten immer einen Riesenzirkus, damit man mit ihnen hinging.

  59. Da ja bei der Bundestagswahl ca. 70…80 % der mündigen deutschen Wähler ihre Stimme den christlichsozialistischen Blockflöten- Einhaitsparteien ein „weiter so! Wir schaffen das! In dem Deutschland, in dem wir gut und gerne leben! Mit einer klugen und überlegten Kanzlerin an der Spitze für ein buntes und weltoffendes Einwanderungsland, das sich drastisch ändern wird und das ist auch gut so! …“ gewählt haben und sie diese „erfolgreiche“ Merkelpolitik mit oder ohne GroKo für altenativlos halten, aber Steigbügelhalter dieser unsäglichen Zustände gewesen sind, ist diese Maßnahme doch auch nur eine weitere konsequente Folge!

    Nein, der Michel schläft nicht wie man annimmt, er will das so und würde bei einer Wahlwiederholung nicht bemerken, dass er nur im Wasserglas rührt und er weiter an seiner eigenen freiheitlichen Existenzvernichtung mit größtem Eifer mitwirkt.

    In einem schon älteren Song von Xavier Naidoo gibt es folgende zutreffende Textzeile:

    „Denn der Mensch lernt nur, wenn er Scheiße frist…“ Soweit scheint es jedoch lange nicht zu sein, noch schmeckt das ganze politische Gericht den Deutschen scheinbar!

    „Wir schaffen das!“

  60. @Polit222UN

    „Immer mehr Moslems in der „Bundeswehr (=Scharia-Armee ??) unter Waffen (!)“

    Wir werden wohl als erstes Land in die Geschichte eingehen, das man angreift, ohne militärische Ausrüstung mitzubringen. Wir warten einfach, bis alle hier sind und überreichen unsere Ausrüstung.

  61. Ich bin sprachlos. Ich war diese Woche wieder dienstlich viel in unserem Land unterwegs und habe das was in Deutschland abgeht allabendlich aus dem Hotel-Fernseher erfahren. Geschockt war ich dann noch von dem Film vorgestern Abend (ARD) über ISIS und einem Deutschen der zum Islam konvertiert ist und der Schluss in einem Töten von Islamkämpfern gemündet ist. All diese Zusammenhänge haben mich in dieser Woche zutiefst schockiert. Wenn man weiß wie die islamische Ideologie tickt und es dann so laufen lässt indem man islamische Kultur entgegen dem Willen der Bevölkerung ins Land holt …

  62. Terrorbälger zurück nach Deutschland zu holen ist Menschlichkeit.
    Frierende Obdachlose vor frisch renotvierten,leer stehenden Invasorenburgen stehen zu lassen und
    etwas von Kosten und Budgets zu reden,ist die Alternative,die dem
    Deutschen Michel blüht.
    Es gilt nach wie vor ,alles für die Musels,alles für die Invasoren…
    Der Steuermichel ist nur für die Finanzierung noch nötig,zu mehr reicht es nicht mehr.

  63. —nicht schon seit Langem Demonstrationen vor der russischen Botschaft in Berlin gebe, sagte Kauder….

    Es zeigt aber auch die Isolierung der Regierung,

    das Volk zieht nicht mit in ihrer ISIS Verehrung.

  64. Gott sei Dank hat die AfD es auf den Punkt gebracht. Es sind Kinder von islamischen Extremisten, die gemäss Artikel 4 (1)(2) GG auf unseren Kosten in Koranschulen für höhere Aufgaben geschult werden. Das wäre Selbstmord auf Raten.

  65. Wenn man weiß wie die islamische Ideologie tickt und es dann so laufen lässt indem man islamische Kultur entgegen dem Willen der Bevölkerung ins Land holt …

    Gemeingefährlich

    Kriminell

    Verabscheuungswürdig

  66. Mit 12 Jahren ist der CHARAKTER einer Person geformt. Da kann sich nichts mehr ändern!

    Diese Frauen, einmal wieder hier in Deutschland werden sich instinktmäßig den nächsten Dschihadisten in Deutschland an den Hals werfen. Und wenn es nur noch EINEN gäbe, diese verkommen Weiber würden ihn finden so sicher wie eine Biene zurück in den Bienenstock findet!

  67. Für Merkel und den Rest der „Regierungsdarsteller“ sollten auf jeden Fall schon einmal in ausreichender Zahl Haftplätze in „Alcatraz“ reserviert werden (!)


  68. Wo bist du Gauckler?
    .
    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben“ (Ex-BP Gauck).
    .
    Das TÖTEN geht weiter!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Am Essener Westbahnhof

    Deutscher von Fremdem niedergestochen

    Essen – Bluttat am Westbahnhof Essen!

    Am Mittwochabend stach ein Unbekannter gegen 18.45 Uhr einen jungen Mann (24) auf dem dortigen Parkplatz in Essen-Frohnhausen nieder! Laut Polizei wurde das Opfer zuvor auf dem Weg zu seinem Auto vom Messer-Angreifer bepöbelt. Der Deutsche sagte direkt, dass er in Ruhe gelassen werden möchte.

    Laut Zeugen soll es sich beim Täter mutmaßlich um einen Nordafrikaner handeln. Er soll kurze gelockte braune Haare tragen, etwa 1,80 Meter groß und schlank sein.

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/essen/deutscher-von-fremdem-niedergestochen-53955104.bild.html
    .
    MerKILLs – Killing Zone:

    „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“ (sterben)

  69. Ich hab es schon öfter geschrieben, macht euren Urlaub in Uruguay. In keinem anderen land habe ich bisher weniger Musels gesehen, nämlich 0!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  70. Und nächstes Jahr folgt dann die Familienzusammenführung. Es kann ja schließlich nicht sein, daß diese Kinder ohne ihre Väter in Deutschland aufwachsen müssen.

  71. Sitze gerade in einem Bistro und mache Pause um später Vollgas geben zu können damit es den Flüchtlingen besser geht.
    In der Zeitung eine Fette Überschrift von der Grünen Frau Göring E..
    Mit uns wäre es den Flüchtlingen besser gegangen.

    Die Partei die sagt mit uns wird es den Deutschen besser gehen wird rechtsextrem genannt und überall verfolgt

  72. Dosenpfandkommunist TrittIn-Eiskugel ist Sohn eines SS-Angehörigen, also einer anerkannten Verbrecherorganisation und das scheint genetische Folgen gehabt zu haben.

  73. Die SPD und ihr großer Führer Schulz.
    Man nennt es zwar Basisdemokratie,für mich ist das
    penetranteste Führungsschwäche und fehlende Ei***
    So kann er sich gut hinter den Parteigenossen verstecken,immer
    behaupten,ich wollte was anderes und darf auf seinem
    üppig dotierten Parlamentarier Sessel kleben bleiben.

    “ Pontius Pilatus wusch seine Hände in Unschuld,
    ein sehr, sehr irdisches System.
    Kann je ein anderer die Verantwortung für dich übernehmen?“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/jamaika-aus-im-news-ticker-spd-zeigt-sich-gespraechsbereit-grosse-koalition-doch-eine-option_id_7890444.html

  74. Ich bitte um Entschuldigung, dass mein Kommentar zum Zentrum für politische Schönheit, ein klares OT, schon auf Platz 5 oben steht. Aber durch die Verzögerung, die die Moderation mit sich bringt, ist er natürlich erst später veröffentlicht worden als die 10 ersten. Wer ein bisschen Heiterkeit sucht kann einfach mal hoch rollen. Viel Spaß.

  75. Haremhab 24. November 2017 at 12:26
    Luthers Judenhass und die Pogrome

    Was Korn wirklich meint: Luther steht für den Deutschen/das Deutsche schlechthin und hat den antijüdischen Samen ( vormoderner Antisemitismus) unter das Volk gestreut, der dann in der Nazi-Zeit voll erblühte.
    Ein weiteres, neues Kapitel der deutschen Schuldkultur ist aufgetan.
    Die deutsche Schuld reicht nun nachweislich bis zu Luther.
    Bald können wir unter der Last unserer Schuld nicht mehr aufstehen.

  76. Für diese verblendeten und verführten Kinder wäre es wohl besser gewesen wenn sie alle bei ihrem heiligen Krieg umgekommen wären.
    Wer das überlebt hat, ist für sein gesamtes Leben gezeichnet und verstört. Die Seele ist verkrüppelt, wenn sie es nicht schon vorher war. Wir holen also seelisch und psychisch schwerkranke Kinder zurück in unser Land und haben selbst für unsere eigenen psychisch und seelisch geschundenen Arbeitstiere nicht genug ärztliche Ressourcen.
    Kinder sind die Zukunft einer Gesellschaft… bei denen die da zurückkommen wird mir übel wenn ich da an Zukunft denke. Das sind tote Seelen in einer körperlichen Hülle und nicht mehr… leider.

  77. #Drohnenpilot 13.32

    Jeden Tag neue Horror-Geschichten aus dem Kalifat / der No-Go-Area Essen und Umgebung (Ruhrgebiet).

    Wer von den „pseudo-christlichen und moralbesoffenen Gutmenschen-Ignoraten“, inklusive der Scheinheiligen Woelki, Bedford-Strohm, & Co., sowie der diese Katastrophe zu verantwortenden Polit-Verbrechern diese brutalen Fakten weiter ignoriert, soll dereinst in der Hölle schmoren. Sie alle tragen höchstpersönliche Verantwortung für all diese brutalen Verbrechen, einschließlich deren lebenslanger Folgen, für die Opfer und deren Familien.

  78. „BERLIN. Die Fraktionschefin der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hat das Scheitern einer Jamaika-Koalition erneut bedauert. Eine Regierungsbeteiligung der Grünen hätte dazu geführt, daß es den Flüchtlingen in Deutschland besser gegangen wäre, als dies derzeit der Fall sei, sagte Göring-Eckardt der Bild-Zeitung.“

    Bei der Meldung, dass die Abgeordnete der Grünen nun stattdessen 70% ihrer Einkünfte an Flüchtlinge abgeben handelt es sich allerdings um Fake News.

  79. Drohnenpilot 24. November 2017 at 13:18

    Der BER ein Spiegelbild und Zustand unseres Landes!
    .
    Krank, marode, korrupt, unfähig, degeneriert, entartet, Parteien-Klüngel.. usw..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    BER:

    TÜV berichtet über neue gravierende Mängel am BER

    Der Zeitplan für die Eröffnung des Flughafens ist einmal mehr gefährdet. Laut Medien fanden Sachverständige neue Defizite – auch bei Anlagen, die längst fertig schienen.

    BER
    DAZU etwas Insiderwissen:

    Eröffnung als Flughafen: NIE Mängel an Brandschutz / Lüftung / Elektrik nicht behebbar

  80. Sehr guter Kommentar zum Thema:
    Ganz nach unten scollen…
    Nadja erzählt, „wie sehr sie das Leben beim IS vermisse. Sie seien so glücklich gewesen.“
    „Unter all den verlassenen Häusern, die zuvor Christen gehört hatten, durften sie und Cem sich ihr Traumhaus aussuchen. (…) „Das waren total liebe Leute“, sagt sie.
    Sie sagt, von den Grausamkeiten, den öffentlichen Enthauptungen habe sie nichts mitbekommen. Sie sei fast immer im Haus gewesen, bei den Kindern und bei Cem. Welche Aufgabe Cem beim „Islamischen Staat“ gehabt habe, könne sie nicht sagen. Sie glaube, irgendetwas mit Telekommunikation.“
    „Nadja Ramadan lügt nicht, das ist der Eindruck, den wir am Ende gewonnen haben…“

    Ach ja? Total liebe Leute? Schön.
    Mich erinnern diese Aussagen offen gestanden an Leute, die in der Nähe von KZs gewohnt haben und auch nichts mitbekommen haben wollen. Die sich ihr Traumhaus ausgesucht haben, nachdem die rechtmäßigen Einwohner vertrieben und enteignet worden waren.

    „Cem (…) habe immer beteuert, er tue nichts Schlimmes, erzählt sein Vater. Die Eltern wollen ihm glauben, können es aber nicht.“
    Verständlich, aber auch nicht gerade beruhigend.

    „Nadja Ramadan ist ein deutsches Problem. Hier ist sie aufgewachsen, hier hat sie sich radikalisiert.“
    Nein, den Schuh lasse ich D nicht anziehen.
    Wenn das Land zu einem Einwanderungsland deklariert wird von denjenigen, die einfach, auch massenweise ungefragt, hierher gekommen sind, dann geht das so nicht, dass nun deren langjährige Gewaltprobleme alle von D getragen sein sollen.
    ————————–
    http://www.zeit.de/2017/40/frauen-is-deutschland-rueckkehr

  81. fiskegrateng: Der weiße Gutmensch sollte sich mal überlegen, daß nicht alle Menschen gleich sind. Anpassung an den Lebensraum (wissenschaftlich: Selektionsprozesse) haben eben dazu geführt, daß die Einen hier und die Anderen dort zu Hause sind. Nur Menschen mit höherer Intelligenz haben Vorräte für strenge Winter angelegt, verteidigt und sinnvoll eingeteilt. Deren Nachfahren sind heute (noch) führend in Naturwissenschaften und Technik. In anderen Ecken der Welt war das vielleicht anders, so daß die Menschen andere Begabungen haben. Auch alle rotgrünen Bestrebungen, Unterschiede in der Intelligenz und Begabung abzustreiten oder ausmerzen zu wollen, werden an der Biologie scheitern. Damit sage ich nicht, daß „Weiße/ Europäer/ Kaukasier“ alle hochintelligent und andere stets dumm sind (natürlich gibt es schwarze Professoren und weiße Dummköpfe), vielmehr ist nur die Gauß´sche Glockenkurve verschoben. Damit erklärt sich auch, daß echte arabische Hirnchirurgen und afrikanische Atomphysiker idR weniger Anpassungsprobleme haben.

  82. @ Apusapus 24. November 2017 at 12:21
    Liebes Zentrum für politische Schönheit,

    Hahahahah!!!! Das ist die richtige Reaktion auf die politische Schönheit und den aggressiven Humanismus. Falls Sie Etwas von denen hören, dann bitte ich um Information, denn das von Ihnen vorgeschlagene Reiseset käuflich zu erwerben wäre mir ein Bedürfnis, wir sind viel unterwegs.

  83. Baizuo

    https://en.wikipedia.org/wiki/Baizuo

    „Baizuo (Chinese: ??, literally „White left(ies)“) is a derogatory Chinese epithet that came into being in the middle 10s of the 21st century.Soon, the word was inscribed on Urban Dictionary and received a considerable amount of attention. According to the Chinese nationalist media Guancha Syndicate, the word is an example of „Chinese values“ exported to Western countries.“

  84. Baizuo

    https://en.wikipedia.org/wiki/Baizuo

    „Baizuo (Chinese, literally „White left(ies)“) is a derogatory Chinese epithet that came into being in the middle 10s of the 21st century.Soon, the word was inscribed on Urban Dictionary and received a considerable amount of attention. According to the Chinese nationalist media Guancha Syndicate, the word is an example of „Chinese values“ exported to Western countries.“

  85. Wieso sagt diese Muellsackbewohnerin dass sie „heim“ will??? Seit wann ist Germoney oder Allahmania oder wie auch immer das Mehrkill-Land heutzutage genannt werden muss die „Heimat“ dieser wandelnden Muellsaecke? Heimat ist fuer diese Gestalten dort wo sie her kamen und wo diese Tusse gerade ist.

  86. „Humanitäre Gefühlsduselei mit Kleinkindern“.
    So arbeiten die doch alle, diese Gläubigen. Im Kampf gegen Israel, wo man kleine Kinder gegen israelische Soldaten vorschickt. Auf dem Mittelmeer und während der „Flucht“ über das europäische Festland.

  87. Staatsrechtler rät zum Putsch

    Auch das Merkel-Regime mag Staatsstreiche.

    Solange sie in anderen Ländern statt finden.

  88. Polizei Hannover meldet gerade das in diesem Jahr schwer bewaffnete Polizisten mit MP das Bild des Weihnachtsmarktes prägen werden.
    Der Lieferverkehr wir massiv eingeschränkt

    Danke Merkel

  89. Als AfD im Bundestag hat man es freilich schwer dazu Stellung zu nehmen. Denn da werden ja nun Instinkte angesprochen. Die AfD würde dann ja Kinder in Sippenhaft nehmen. Ich weiß nicht wie mal als Politiker da reagieren soll. Ich würde (natürlich unter strengen Sicherheitsvorkehrungen) nicht ablehnen, aber in 5 Minuten klären wie das so mit Mutti und der Humanität ist. Aber ist schwierig nicht als Rassist durchzugehen. Wäre ja auch kein Problem Humanität gegen Kinder walten zu lassen, wenn das nicht auf die Islam-Invasion oben drauf käme.

  90. Gestern, Gespräch mit Verwaltungsangestellten eines Kinderheimes: von den etwas über einhundert Kindern, die dort untergebracht sind, sind 50 Flüchtlingskinder…

    Anderes Gespräch mit Praktikantin einer psychosozialen Tagesbetreuungsstätte für Kinder: alle dort untergebrachten Kinder haben einen Migrationshintergrund… von den kognitiven Fähigkeiten ganz zu schweigen…

    Und diesen, letzten Sommer im Biergarten: nebendran rückt eine arabische Großfamilie Stühle und Tische zusammen, damit alle Platz haben: ein Mann, mehrere verschleierte Frauen und zig Kinder… ein paar der Kinder mit schwersten geistigen Behinderungen…

    Da kommt Freude auf.

    Ein paar weitere Problemfälle machen das Kraut jetzt schon nicht mehr fett…

  91. Nun ja, sie reisen nach Syrien und kommen als ISIS-Fachkräfte zurück. „Wir benötigen Fachkräfte“, Merkt euch diesen Satz gut.

    Und die Kinder, die „heimgeholt“ werden sollen, können, haven gute Referenzen in Sachen „Bildung“.
    Die Armee steht.

  92. dass die Merkel
    ihre verpasste Mutterschaft
    so kompensiert,
    war wohl nicht zu erwarten.

    lässt auf andere Probleme schlließen.

  93. bescheuerte 24. November 2017 at 12:39; Vielleicht sollte man die Abtreibung endlich wieder als Verbrechen behandeln, die Zahl der abgetriebenen Kinder soll annähernd der Zahl der Einwanderer nach Deutschland, bis 2014 entsprechen. Danach natürlich kamen keine 300.000 sondern 3 Mio und mehr.

    mistral590 24. November 2017 at 12:52; Man stelle sich vor, von Goebbels, Göring und Adolf existieren irgendwo auf der Welt noch Nachkommen, holt die Merkel auch ins Land? Ins Land vielleicht nicht, aber in die Regierung ist wohl geplant. Auch wenn sie wohl eher angeheiratet ist.

    katharer 24. November 2017 at 13:12; Du hast offenbar nicht mitbekommen, dass Luther ebenfalls Antisemit war.

    _Mjoellnir_ 24. November 2017 at 13:14; Die Krankheit haben Kinder hierzulande auch, schimpft sich glaub ich ADHS.

  94. johann 24. November 2017 at 12:52

    Kontrollverlust

    „Es wurde das Verfahren stets und ständig geändert, um des Ansturms Herr zu werden“, sagte am Freitag Karla Merkel
    ________________________________

    Um himmels Willen, die arme Frau…(„Frau Merkel könnten Sie…) ;))

  95. Durch einen Unser der einen Tip gab bin ich damals zu PI gekommen und Stammleser geworden als Bilder und Videos von den IS Leuten auftauchten die Kinder die Köpfe abschnitten und mit Bagger in Stücke teilten.
    Nicht umsonst gibt es das Sprichwort
    So wie der Herr, so das Gescherr
    Ich will das meine Kinder und Enkelkinder von dieser Gescherr verschont bleiben.
    Mann macht aus keinen Esel ein Pferd wenn man es in einen Pferdestall abstellt.

  96. Das Merkel ist bestimmt keine Frau, sondern irgendwas im 15. oder 16. Geschlecht. Das führen seine Freunde bei den Grünen, Ötzi, CFR und die zutiefst widerliche KGE zusammen mit UmVolker Crystal Beck grade ein.

  97. OT

    Habibullah(= HABIBI + ALLAH, also Liebling Allahs) jault uns die Ohren voll:

    Nürnberg, Tatort Hauptbahnhof
    Habibullah K. klagt an: „Warum läßt man den Schläger laufen? Ich brachte meine Frau frühmorgens zum Hauptbahnhof. Plötzlich kam ein Mann, stampfte absichtlich neben uns auf, erschreckte uns. Als ich ihn fragte, was das soll, trat er mir mit dem Fuß gegen die Brust.“ Habibullah K. stürzte, brach sich dabei den Arm. Der Täter flüchtete…

    Habibullah K. glaubt, dass man den Täter fassen könnte: „Die Video-Bilder gehören in die Zeitung und ins Internet. Dann würde man den Mann 100-prozentig bekommen.“

    Warum das nicht geht, erklärt die Oberstaatsanwältin. Anita Traud: „Es geht hier um Körperverletzung. Für eine Öffentlichkeitsfahndung ist das Delikt zu gering.“
    http://www.bild.de/regional/nuernberg/nuernberg/schlaeger-bricht-habibullah-den-arm-53895536.bild.html

  98. OT

    WAHLKRAMPF & DOUBLE-BIND-KOMMUNIKATION

    Bundesinnenminister Misère (CDU) rügt Berlins Sozialsenatorin Breitenbach (SED)
    Warum zahlt Berlin Kurse für abgelehnte Asylbewerber?…

    Im Klartext heißt das: Der Senat arbeitet der Ausreise entgegen. Obwohl ein abgelehnter Asylbewerber rechtlich verpflichtet ist, das Land zu verlassen, bietet ihm die Regierung von Berlin einen Deutschkurs an.

    Nun nimmt der Asylbewerber die Pflicht zur Ausreise natürlich nicht mehr ernst.

    Von „widersprüchlichen Botschaften“ spricht de Maizière, die der Senat in Richtung der Asylbewerber aussendet:

    „Einerseits wird ihnen mitgeteilt, sie seien ausreisepflichtig, andererseits wird für ein weiteres Leben in Deutschland Hilfestellung gewährt.“…
    http://www.bild.de/regional/berlin/deutschkurse/warum-zahlt-berlin-kurse-fuer-abgelehnte-asylbewerber-53919596.bild.html

  99. Kein Geld für ausreichendes Personal in Altenheimen
    aber ganze Mörderbanden ins Land holen.

    Das ist nur noch krank.

  100. Wer leichtgläubig und unverantwortlich behauptet, dass „der Islam zu Deutschland gehört“ muss natürlich auch konsequenterweise die Brut der ISIS-Terroristen aufnehmen und betätscheln…
    Nur so ist auch wirklich sichergestellt, dass die nächsten Generationen der noch deutschen Urbevölkerung gänzlich ausgemerzt wird. Die jetzigen deutschen Leistungsträger sind ja noch da und in der Lage, diese kleinen Unkosten mit zu übernehmen.

  101. zu dem OT-Link von Megastar 24. November 2017 at 13:53
    Manuela „Knödelstimme“ Dreyer:
    „Tscham Meika
    „Eine unmittelbares Go für GroKo…
    „Wieso verweigert…? (Da klingt schon an: Sie werden Meneterkel alles was sie wollen, abpressen!)
    „Es iss vollkomen klar, dass wir ohne… den Parteitag nicht zu weitergehenden Schritten gehen können, des iss vollkommen klar!“ (Super Deutsch auch, Frau Manuela Dreyer! War das nicht die mit den 20 Rechtschreib- und Interpunktions-Fehlern in einem Brief?!?)
    wörtlich:
    „Ich sach noch einma diesen Schlamassel hat nicht die SPD fabriziert sondern die Bundeskanzlerin und die Tscham Meika, em, Parteien waren nicht in der Lage vernünftig miteinander zu koalieren oder umzugehen, zu sondieren…“
    „…. dass Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen auch mit Sicherheit in die Zukunft gehen kann! (anstatt gehen können! Einfach aufgrund des Bandwurmsatzes Singular anstatt Plural genommen und nicht einmal gemerkt: AUA AUA AUA!!!
    (Die kann tatsächlich nur fehlerhaft Deutsch, im gesamten 7-minütigen Interview gibt es viele Hinweise, dass diese Dame der deutschen Sprache nicht mächtig ist, so wie sie das aufgrund ihres Amtes – immerhin Ministerpäsidentin – sein sollte!)

  102. Leopold
    24. November 2017 at 17:20
    Das Merkel ist bestimmt keine Frau, sondern irgendwas im 15. oder 16. Geschlecht.
    ++++

    Aufgrund ihres Gesäßes tippe ich eher auf Pferd! 😉

  103. @Drobo
    24. November 2017 at 13:12

    Der Krieg ist in der Tat zünde! Und Assad ist der Einzige, der die Horden des „multiplen“ Islam, also auch die kriminellen extrem muslimischen Kriminellen unter Kontrolle halten kann. Aber das ist diesen Soros und Co. nicht recht. Sie planen mit deutscher und europäischer Ubterstützung die Auflösung der Nationalstaaten durch Massenmigration aus solchen Ländern, die Europa destabilisieren werden. Und genau das ist das Ziel. Denn wenn Europa so weit ethnisch und kulturell durchmischt ist, dann haben die Strategen der Neuen Weltordnung die Basis das zu tun, was sie schon immer wollten: Die totale Herrschaft, die einzig und allein dazu imstande ist, die Länder Europas aus dem Chaos zu befreien. Und man wird diese „Befreier“ dankbar begrüßen; sozusagen eine Schocktherapie durch herbeigeführtes Chaos.

  104. Mit Verlaub, ich kann weder diese feiste unattraktive Visage der Fingernägel-Fresserin, noch ihre Phrasen, Worthülsen, ihr unerträgliches Gestammel, ertragen!
    Sehe und höre ich sie im TV, …..höre ich sie im Radio, wird schwups umgeschaltet!

    Diese Frau ist das beste Brechmittel für mich, ich verspreche, 1 Minute anschauen und ich muss kotzen!

  105. Aus dem Link meines vorherigen Beitrages:

    Wir haben dies zum Anlass genommen und die renommierte deutsche Psychologin Frieda-Inge Nagel, welche sich auf Onychophagie spezialisiert hat und dort schon einige Erfolge feiern konnte, um eine Diagnose gebeten.
    Zuerst konnte sie gar nicht glauben, dass das Bildmaterial welches wir ihr zugespielt haben, tatsächlich von unserer Bundeskanzlerin stammen soll. Als wir dies jedoch bekräftigten atmete sie mehrmals laut ein und die Leitung war für einige Sekunden mucks­mäus­chen­still. Dann aber sagte Sie: „Wissen sie… Noch nie habe ich in meiner langen Karriere solche Fingernägel gesehen. Wir hatten mal einige Fälle, in denen Vorstandsmitglieder von DAX-Unternehmen stressbedingt ähnliche Fingernägel hatten, nachdem sie ihre Bonuszahlungen nicht erhielten. Doch diese wurden dann umgehend für mehrere Wochen freigestellt und in Kur geschickt.“

    Besonders der weit abgekaute Nagel des linken Ringfingers macht der Psychologin zu schaffen. Dies deutet häufig auf Probleme im Privatleben hin. Und das letzte was eine Bundeskanzlerin gebrauchen kann, die praktisch 24 Stunden täglich im Dienst ist, sind Komplikationen mit einem Quantenchemiker.

    Auf unsere Nachfrage, ob sie der Meinung ist, dass ein Mensch mit solchen Fingernägeln noch in der Lage sei, ein Land zu regieren, sagte F. Nagel mit Nachdruck in der Stimme „Natürlich nicht! Eine solche Person gehört unverzüglich in die Klinik und muss therapeutisch betreut werden. Eventuell könnte man unter Hypnose feststellen, woher der in diesem Fall sehr ausgeprägte Selbstschädigungszwang kommen könnte.“ Weiter sagte sie uns, die übliche Methode Chili oder Senf an den Fingerspitzen anzubringen um das Kauen zu erschweren, schickt sich nicht für eine Bundeskanzlerin, die regelmäßig anderen Staatsdienern und Lobbyisten die Hände schütteln muss.

    Die Psychologin rief uns einige Stunden nach unserem Interview noch einmal an, weil sie feststellte, dass viele Verhaltensweisen und Entscheidungen von Angela Merkel auf ihre Fingernägel zurückgeführt werden können. Zum Beispiel könnte man die Grenzöffnung für Flüchtlinge zwar als humanitäres Statement ansehen. Im Blickwinkel der Fingernagelaffäre jedoch ist klar, dass sie dies lediglich tat, um künftig den Posten als UN-Generalsekretärin zu bekommen. Dieses Beispiel zeige die Rücksichtslosigkeit, welche Menschen mit starken narzisstischen Zügen an den Tag legen, wenn sie häufig Fingernägel knabbern und verdeutlicht damit den Ernst der Lage auf brutale Weise.

    Fragen sie sich daher, ob eine offensichtlich psychisch so labile Person unser Land regieren sollte! Niemand kann mit Gewissheit sagen, wie weit diese Frau Deutschland in den Abgrund reißen wird, in Anbetracht dieser schweren Krankheit. Wählen sie stattdessen lieber gesunde Politiker, die basierend auf Bildern (Fakten!) eine psychische Krankheit professionell per Ferndiagnose stellen und sich auf wissenschaftlichen Seiten im Internet informieren. Denn wie schon Kant sagte: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes und dem Internet zu bedienen!“

    Das Bildmaterial, welches wir Frau Nagel für die Analyse gesendet haben, wurde uns freundlicherweise von Die PARTEI Koblenz zur Verfügung gestellt, nachdem diese im August bei einer Wahlkampfveranstaltung mit Frau Merkel in Koblenz hochauflösende High-Res-Aufnahmen ihrer Hände anfertigten. Die Situation ist damals eskaliert und endete mit Verhaftungen. Aus lizenzrechtlichen Gründen, aber auch um ihre Augen nicht weiter zu belasten, haben wir diese Bilder nicht im Artikel verarbeitet.

  106. Was geschieht denn hier mit zitierten Texten? Augenanstrengende Großschreibung, alles in Blau…….oder ist das nur bei mir so zu sehen?

  107. Aber selbstverständlich ist nur die deutsche Moral-Herrenrasse dazu in der Lage, gestörte Kinder angemessen zu betreuen, Neger und Araber sind dazu völlig ungeeignet.

  108. Naja, sowas wie eine Erbschuld würde ich den Kindern nicht anlasten. Mit der Art Denkweise hätte man uns alle nach dem 2ten Weltkrieg auch krepieren lassen müssen.

    Einzige Bedingung wäre für mich, dass diese Kleinkinder halt nicht bei ihren religiös verseuchten Eltern bzw Familienmitgliedern aufwachsen dürften.

  109. Frostbringer 24. November 2017 at 23:55

    Naja, sowas wie eine Erbschuld würde ich den Kindern nicht anlasten. Mit der Art Denkweise hätte man uns alle nach dem 2ten Weltkrieg auch krepieren lassen müssen.

    Einzige Bedingung wäre für mich, dass diese Kleinkinder halt nicht bei ihren religiös verseuchten Eltern bzw Familienmitgliedern aufwachsen dürften.

    Das ging aber mit massivem Aufwand zur Entnazifizierung einher. Und es gab keinen Ausweg, es waren ja unsere eigenen. Unter Moslem-Gehirnwäsche aufgewachsen, ist ein 4-jähriger bereits für die Zivilisation verloren, weil der die Spaltung zwischen Gläubigen und Ungläubigen (= Lebensunwerten) fest im Kopf installiert hat. Wie sollen wir das bewerkstelligen, aus denen wieder Menschen zu machen, und warum sollen wir verpflichtet sein, unsere ganze Energie auf derart sinnlose Unterfangen zu verschwenden? Kinder tun einem immer leid, es ist nicht ihre Schuld sondern die ihrer Eltern, und man möchte ihnen helfen. Es sind einfach zuviele.

  110. War gestern auf einen markt in Rotterdam.
    Mein Gott , ich dachte erst , ich habe mich verfahren , ist das hier Kabul oder Timbuktu ?!

  111. Das Auswärtige Amt sagt dazu: Deutsche Staatsangehörige, die freiwillig und ohne vorherige Zustimmung des Bundesministeriums für Verteidigung (BMVg) in den Dienst von Streitkräften oder vergleichbaren bewaffneten Verbänden eines Staates eintreten, dessen Staatsangehörigkeit sie ebenfalls besitzen, verlieren die deutsche Staatsangehörigkeit automatisch.

    Also bitte! Sollen diese Leute doch sehen, wo sie bleiben. Sie haben genau das bekommen, was sie wollten! Staatsbürgerschaft, wo immer möglich, entziehen (gern auch ohne eine zweite Staatsbürgerschaft)! Diese Kinder sind sowieso schon indoktriniert, aus denen wird wohl eh nichts mehr, jedenfalls kein integrierter, aufgeschlossener EU-Bürger. Sollte dieser Unsinn tatsächlich durchgeführt werden, bitte dafür sorgen, dass die Kinder adoptiert werden und ihre Erzeuger NIEMALS wieder sehen, denn sie sind eine Gefahr für ihre Kinder und dieses Land!

  112. Die Kleinkinder können nun wirklich nichts dafür und müssten nachhaltig von ihren Terroreltern getrennt werden, was aber bei aktueller Gestzgebung nicht gelingen wird.
    Dennoch…
    Setzen sich die Grünen mit ihrer IM Frontfrau Merkel inzwischen auch für den Schutz der Borkenkäfer ein? Mit solchen Programmen könnten vielleicht sogar die komplettest (unnötige Superlative mit Absicht) Verblödeten in die Wahllokale gelockt werden, die sich tagtäglich nur durch ihre Video-Sammlungen zappen und bei denen auch ungespültes Geschirr unter Artenschutz steht?

  113. In der Dritten Welt gibt es Hunderte von Millionen Kinder in biterster Armut – viele tragen zur Versorgung ihrer Eltern schon im Kleinkindalter bei – viele kämpfen um ein bißchen Bildung.

    Aber nein – es müssen diese Terrorkids sein, die nach Deutschland geholt werden müssen – man muss den ISIS-Terroristen einen Gefallen tun und nicht den Eltern/Kindern in Nepal, Laos oder irgendwo in Lateinamerika.

    Es ist ein Musterbeispiel selektiven Blickes, der alles andere ausblendet und Merkel so gefährlich macht.

  114. Der Bauer kommt in seinen Hühnerstall und der Fuchs hat alle Hennen getötet. Der Bauer sucht den Fuchs und knallt ihn ab. Dann sucht er die Kinder des Fuchses, bringt sie in den Hühnerstall, schließlich können sie ja nichts für die Morde an den Hennen. Dann kauft er neue Hennen, bringt sie in den Stall und die kleinen Füchse werden groß und beginnen auf der Stange zu sitzen, Körner zu picken und Eier zu legen. Das ist der Traum von Merkel und Konsorten.

  115. Wenn der Deutsche Schlafmichl einfach nicht aufwachen und für das westliche Faschistenregime in den Krieg ziehen will, dann muss eben der Krieg nach Deutschland gebracht werden.

  116. IchwillmeinLandzurueck 25. November 2017 at 13:23

    Der Bauer kommt in seinen Hühnerstall und der Fuchs hat alle Hennen getötet. Der Bauer sucht den Fuchs und knallt ihn ab. Dann sucht er die Kinder des Fuchses, bringt sie in den Hühnerstall, schließlich können sie ja nichts für die Morde an den Hennen. Dann kauft er neue Hennen, bringt sie in den Stall und die kleinen Füchse werden groß und beginnen auf der Stange zu sitzen, Körner zu picken und Eier zu legen. Das ist der Traum von Merkel und Konsorten.
    *************************
    Perfekte Beschreibung des Geisteszustandes von Merkel und den ganzen Unterwerfungsbefürwortern in diesem Land, was mal Deutschland gewesen ist!

  117. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 25. November 2017 at 14:34

    IchwillmeinLandzurueck 25. November 2017 at 13:23

    Der Bauer kommt in seinen Hühnerstall und der Fuchs hat alle Hennen getötet. Der Bauer sucht den Fuchs und knallt ihn ab. Dann sucht er die Kinder des Fuchses, bringt sie in den Hühnerstall, schließlich können sie ja nichts für die Morde an den Hennen. Dann kauft er neue Hennen, bringt sie in den Stall und die kleinen Füchse werden groß und beginnen auf der Stange zu sitzen, Körner zu picken und Eier zu legen. Das ist der Traum von Merkel und Konsorten.
    *************************
    Perfekte Beschreibung des Geisteszustandes von Merkel und den ganzen Unterwerfungsbefürwortern in diesem Land, was mal Deutschland gewesen ist!
    —————-
    Das hat nichts mit Geisteszustand zu tun, Das ist Kalkül.

    Übrigens ist ein Schein, das in einem Pferdestall geboren wurde immer noch ein Schwein. Ich finde diesen Vergleich so passend zu unserer Situation in BRDDR …LOL

  118. aba 25. November 2017 at 13:27

    Wenn der Deutsche Schlafmichl einfach nicht aufwachen und für das westliche Faschistenregime in den Krieg ziehen will, dann muss eben der Krieg nach Deutschland gebracht werden.
    ——–
    …ist schon da….

  119. Warum hat diese Frau Dr. Merkel, von der hier oft die Rede ist, eigentlich keinen einzigen ihrer geliebten muslimischen Buben zu Hause wohnen? Die könnte sie dann pflegen und persönlich die feinen Spielsachen und Anziehsachen kaufen, die der deutsche Steuerzahler ansonsten bezahlt und warum ist niemand da, den ich fragen könnte, warum diese ganze faule Bande nicht einfach selber tut, was sie ansonsten dem Land zumuten?

  120. Der Sieg der mohammedanischen Glaubenseiferer scheint gewiß

    Vom heutigen Europa gilt wohl was Theodor Mommsen über die spätrömische Republik gesagt hat: „Nur freilich mußte sie auch sich behaupten wollen und wenigstens einen Funken jener Energie, die ihre Festung gebaut hatte, zu deren Verteidigung heranbringen; für eine Besatzung, die sich nicht wehren will, zieht der größte Schanzkünstler vergebens seine Mauern und Gräben.“ Verglichen mit den Angriffen der Sarazenen, Osmanen und der teuflischen Mauren sind die Gewalttaten der mohammedanischen Glaubenseiferer heute eine ziemliche Nichtigkeit und Europa bezüglich seiner Waffentechnik deutlich stärker als damals. Dennoch werden die Eiferer gewinnen: Ihre Zahl wächst, die über Europa herrschenden Parteiengecken vermögen ihnen nicht beizukommen und die mohammedanische Masseneinwanderung sorgt für die rasch fortschreitende Mohammedanisierung Europas. Echten Widerstand und starke Gegenkräfte gibt es nicht und deren Bildung scheint zwar nicht unmöglich, aber die Zeit ist mittlerweile knapp geworden.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  121. Das erinnert mich an den Klassiker: Stadt der Verdammten…wir sind wohl das „Land der Verdammten“, wenn es nach den links-grünen Schweinen geht!!!

Comments are closed.