Von PETER BARTELS | Haben wir den Mut der frühen Jahre verloren? Oder brauchte man zum Trümmer wegräumen doch nur eine Schaufel? Da wählen die Deutschen beklommen die Union mit um die 30%, die FDP mit etwas über 10%, die GRÜNEN mit etwas unter 9%. Und dann sitzen dieselben Deutschen vor der Glotze, hören seit Wochen das Gelaber der Wahlverlierer und fragen: Was hat Jamaika mit Deutschland zu tun? NICHTS, außer Urlaub. ALLES, außer Mehrheit…

Wie kann eine früher schwarze CDU bei diesen krümeligen 30 Prozent von Mehrheit sprechen? Wie die FDP mit über 10, GRÜNE mit unter 9 Prozent? „Rechnerisch“, klar, über 50 Prozent. Aber ist die Addition von 4 X 0 = Mehrheit? Sind es nicht in Wahrheit vier kleine bis winzige Stücke einer Torte, die nicht mal die Zutaten gemeinsam haben? Die Minderheiten-Makler haben nur eines gemein: Sie wollen sich ihr Deutschland neu backen! Und so rühren sie Deutschland mürbe …

Nie hätte sich Watschelente Merkel als freiwillige Kampfdrohne vom DDR-Betriebskampf je träumen lassen, ohne einen einzigen Schuß die kapitalistische BRD besetzen zu können (Monatsgehalt schlappe 20.000 Euro). Nie hätten die GRÜNEN von Bullentreter Joschka bis Dosenöffner Trittin zu hoffen gewagt, so üppig Staatsknete abkassieren zu können. Die FDP hatte ja den silbernen Löffel von Geburt an im Mündchen. Und die CSU war von Alm bis Alpenglühn adabei.

„Wascht mir den Pelz, aber macht mich nicht nass.“ So etwa haben die Deutschen gewählt. Und gehofft: Deutschland, Grenzen, Heimat. Helau statt Halal … Viel weniger Ausländer rein, viel mehr Ausländer raus … Keine Einbrüche mehr in Haus und Heim … Keine Vergewaltigungen im Park, auf dem Radweg … Weihnachtsmarkt statt Winterfest … Freie Rede und freie Schreibe auch auf Facebook …

Die meisten Deutschen haben zwar GEHÖRT, was los ist, aber längst noch nicht alle GEFÜHLT: Krebs? Immer die anderen. Sterben auch. ALSO Jamaika. Und wieder diktiert eine GRÜNE Sekte von weniger als 10 Prozent, wie 90 Prozent der Deutschen künftig zu Essen, zu Trinken, zu Fahren, zu Reisen, kurz – zu Leben haben. Und zu Lieben: Männer Männer, Frauen Frauen. Kinder? Gender. Oder Samenbank. Nichts ist unmöglich … Aber: Gebt dem Kaiser was des Kaisers ist! Und Allah, was Gottes war: „Ihr werdet Deutschland nicht wiedererkennen“, hatte Hitler einst „versprochen“. Vor ein paar Monaten predigte es so ähnlich eine GRÜNE Beinah-Pastorin …

Und die Deutschen? Sie maulen. Aber nur, wenn keine Kamera, kein Mikro in der Nähe ist; Orwell ist ja sogar schon auf Abbeit und Schalleke. Gott, wie blöd muß Honecker, der Vorgänger von SPD-Maas-Männlein aus dem Saarland, bloß gewesen sein … Also, wundert sich jemand, dass die Wahlverlierer auf dem Berliner Balkon so tun, als hätten sie die Legitimation für Deutschland zu sprechen? Nochmal:

SIE „sprechen“ für weniger als 10 Prozent GRÜNE Studenten, Lehrer, Gender, Autonome, Auto- und Deutschland-Abschaffer. Nicht für Steuerzahler.

SIE heucheln für vielleicht 10 Prozent GELBE in Ämtern, Banken und andere Großindustrielle. Auch für Steuerzahler: Andorra, Bahamas, Monaco, Mauritius.

SIE schwafeln für SCHWARZE, die längst rotgrün Gelackmeierte sind, im Süden noch mit einem Hauch von Maaß & Brezn.

Und sonst? Die SPD hat sich mit 20,5 Prozent beerdigt, als sie Arbeiter gegen Angestellte tauschte. Die AfD? Mit Schmuddelkindern aus der Nachbarschaft spielt man nicht, droht der Jamaika-Chor von BILD bis SPIEGEL. Dass die „Schmuddelkinder“ die einzigen sind, die Deutschland erhalten wollen, hat sich zwar rumgesprochen. Aber wie das mit den Deutschen halt immer war und ist: Zur Revolution auf dem Bahnhof bitte vorher die Bahnsteigkarte lösen. Die „Jamaikaner“ auf dem Berliner Balkon wissen das. Nicht erst seit der neuesten Umfrage: Union 30 %, FDP 11%, GRÜNE 10%. Fast alle verlieren, die AfD nicht: Jetzt 13 %! Schnell, schneller Ende mit der Ente? Eher kommt Erich nach dem Fegerfeuer in den Garten Eden …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

169 KOMMENTARE

  1. Warum nicht Jamaika – läuft doch:

    OT
    Junger Mann beraubt
    NÜRNBERG. (1867) Am Freitagabend (10.11.2017) sollen im Nürnberger Stadtteil Steinbühl drei oder vier Unbekannte einen jungen Mann (20) ausgeraubt haben. Die Polizei sucht Zeugen für die Tat…Die Täter hätten Kapuzen aufgehabt und ausländisch gesprochen….

    28-Jähriger entzieht sich in Hessen Verkehrskontrolle – Während Flucht mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

    Raubüberfall auf Spielhalle in Leutershausen
    Geschlecht
    männlich

    Raubüberfall auf zwei Frauen in Fürth
    Zum Vergrößern bitte klicken (Bilder srechen für sich)
    Am 02.11.2016 fand im Fürther Stadtteil Eigenes Heim ein Raubüberfall auf zwei Frauen in deren Wohnung statt. Phantombilder der mutmaßlichen Täter liegen vor.
    usw., usw., usw.
    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/fahndung/personen/index.html/261832

  2. Grüne Träume …..

    Nichts ist unmöglich: Grüne!

    Die „Ehe für alle“ , selbst in der eigenen Familie!

    „Anklage wegen Inzest
    12.11.2017 18:07
    USA: Mutter heiratete zuerst Sohn, dann Tochter

    In den USA sorgt derzeit ein Inzestfall für Aufregung. So soll Patricia Spann (44) im März 2016 ihre leibliche Tochter Misty (26) geheiratet haben. Jahre zuvor hatte Spann auch schon ihren damals 18-jährigen Sohn geheiratet. Zumindest mit ihrer Tochter hatte die Frau auch in einer inzestuösen Beziehung gelebt, wie aus den Gerichtsunterlagen hervorgeht…..“

    http://www.krone.at/598160

  3. Das Volk hat FDJ-Merkel die islamische Gruppenvergewaltigung zu Köln verziehen, waren nur 1000 Opfas.

    Das Volk hat FDJ-Merkel den Terroranschlag am Berliner Breitquetschplatz verziehen, waren nur 11 Opfas.

    Das Volk hat FDJ-Merkel die hohen Strompreise, die hohen Mieten, die niedrigen Rentenzinsen verziehen, alt werden nur die Anderen.

    In Zeiten des Staatsversagens haben Demokratien die Möglichkeit, die Regierung auszuwechseln aber Deutschland leidet nicht nur an chronischem Staatsversagen, nein, Deutschland leidet wie 1914 beim „Hurra, Weihnachten auf dem Boulevard“ und 1943 beim „Totalen Krieg“ im Sportpalast an chronischem Volksversagen!

    87% der Wähler finden Jamaika und den Untergang „gut“. Die Deutschen vertrauen stets ihrem FührerIn!

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  4. INGRES 12. November 2017 at 18:59

    Was macht der Lindner denn da mit dem rechten Arm.

    Kubickis Marionette Lindner darf das, er wird als Erikas Finanzminister benötigt. Man stelle sich vor, die Geste käme von Meuthen oder Höcke….

  5. Interessant das Bild:

    man trägt mehrheitlich BLAU—die Farbe der Hochgrad-Maurerei!
    Das Dicke in der Mitte ist übrigens nicht der Glöckner von Notre Dame, sondern unser „kommissarischer Finanzminister“ Altmeier.
    Während Horschti Taschenbillard spielt, macht Lindner den Deutschen Gruß–na sowas!

  6. Sie lachen uns aus !

    Wenn Jamaika kommen sollte , geht es nur noch auf die harte Tour , das heisst, Afd zur stärksten Partei machen

    Viele von uns hoffen noch auf die Vernunft Einzelner , zb Lindner oder dobrint

    Merkel ist ne Irre Grüne , irre Mimik.
    Einfach bekloppt geworden

  7. Gerade im Staatsfernsehen 2:

    Göring-Eckhardt und Lindner strahlen wie Putzeimer und sehen aus als seien sie auf Dope. KGE schwebt daher wie auf Engelsflügeln mit einem nicht mehr weichen-wollenden Lächeln durch die Gegend.

    Bald ist Weihnachten. Bald ist Koalition. Und heissa endlich hab ich den Dienstwagen und den Ministertitel und das Monatsgehalt und die Rente und die Kameras und Mikrophone des Staatsfernsehens

  8. SIE REGIEREN EINFACH WEITER, OBWOHL MAN SIE GAR NICHT WILL.
    DANN SCHLIESSEN SIE SICH EINFACH ZUSAMMEN UND ZUSAMMEN IST MAN DANN UEBER ALLEN !

  9. Eine widerliche Brut von vaterlandslosen Gesinnungslumpen. AngefÜhrt von der SED und Stasimitarbeiterin Erika. Taschen füllen und gut. Wird höchste Zeit, daß eine direkte Demokratieform bei uns eingeführt wird. Mit mehr Rechten für diejenigen die das Geld für diese Nichtstuer erwirtschaftet.

  10. Auf die Mehrheit der Deutschen wartet schon der nächste Schock:
    EINE NEUE VERARSCHUNG und SCHWEINEREI
    WIRTSCHAFTSWAISEN fordern für den „harten Wettbewerb“:

    „Starre“ (geregelte) 8 Stunden Arbeitszeiten sollen abgeschafft werden!
    Mitarbeiter sollen ABRUFBEREIT IMMER VERFÜGBAR SEIN auch nach Feierabend!!
    Abgeguckt haben sich die Wirtschaftswaisen diese praktische Methode vermutlich bei H&M.

    Verkauft wird das MOGELPAKET als „flexible Arbeitszeiten“!

  11. Arsch vom Sofa hieven ! Bürger auf die Strasse !

    Wer – bald – wieder in einem demokratischen, rechtsstaatlichen Land leben will, in dem die Meinungsfreiheit heilig ist, und Frauen – zu welcher Tageszeit auch immer – sich ohne Gefahr auf die Strassen wagen können……..rührt sich JETZT.

    Das korrupte, bürgerverachtende Parteien-Pack zum Teufel jagen !

    Bürger an die Macht. Die Macht gehört dem Souverän !

  12. Diesen 7 Personen auf dem Bild würde ich weder die Hand noch den Fuß reichen.

    Ein Ausspucken und verächtliches weitergehen wäre das Vernünftigste.

    Mehr darf ich hier nicht schreiben.

  13. D Mark 12. November 2017 at 19:07
    Augustin wurde heute in MV neben Holm zum Landessprecher gewählt. Hier ein Video von ihm

    http://www.pi-news.net/video-dennis-augustin-afd-zur-islamisierung-deutschlands/

    Damit gibt es die Hoffnung, dass in MV jetzt wieder bessere Ergebnisse eingefahren werden, denn der Weichspülerkurs von Holm brachte bei den Bundestagswahlen lediglich 18,6%. MV hat das gleich Potential für die AfD wie Sachsen.

    Genau. Überall dort, wo ein strammer konservativer Kurs gesteuert wird, liegt die AfD bei 20 und mehr Prozent. Da wo herumgepretzellt wird und fraukerisiert mit dem System knausert der Wähler mit der Stimme.

  14. Die Tag.- und Nachtschläfer im deutschen Land warten auf den Retter aus der Not. Findet sich ein solcher, dann plärren die nach seinem Erfolg auch wieder, wenn die Besserwisser der Altparteien dann behaupten, was der so alles falsch gemacht hat: Das hat uns ja keiner gesagt!?
    Spricht man mit seinen Mitmenschen, bekommt man nur noch zu hören:
    Wir können da sowieso NICHTS ändern.
    Das es aber 89 doch zu einer Veränderung kam, sich aber die Hoffnungen schon sehr bald als zu hochgeschraubt erwiesen haben und wir wieder unter der totalen Überwachung stehen, wird einfach ignoriert. Schaut man sich diese Ignoranten an, muß man sich stark zurückhalten. Mitleid gibt es meinerseits überhaupt nicht mehr. Sollen die doch vor ihrer Flimmerkiste versauern und ……. Mich interessiert das Jammervolk nicht mehr.

  15. Ich gebe mich da auch gar keinen Illusionen hin: Merkel wird zu einer weiteren Amtszeit kommen; koste es, was es wolle. „Machterhalt“ ist der einzige Punkt, den sie auf der Agenda hat. Und dafür opfert sie zur Not alles und jeden.

    Von Neuwahlen dürfen wir vorerst nur träumen. Es könnte allerdings sein, dass Merkel im nächsten Jahr die Basis komplett abhanden kommt, wenn die Umfragen im Sinkflug bleiben und die 30%-Marke dauerhaft unterschreiten. Dann könnte es in der CDU eine Rebellion von unten geben. Ich könnte mir vorstellen, dass das dann der Fall sein kann, wenn der Wähler die ersten grünen Kröten schlucken muss und auch die Schwesterpartei in Erklärungsnot kommt.

    Wie das mit der CSU überhaupt zusammengehen soll, bleibt mir ein Rätsel. „Jamaika“ ist für mich das unnatürlichste, absurdeste und unvertretbarste politische Konstrukt aller Zeiten.

  16. #################################

    Wie nennt man Bündnis 90/Grüne noch?

    Ganz einfach:
    Dünnschiss 90/ die Schlümpfe

    ##################################

  17. Das Horschtl auf dem Foto trägt auf dem linken Revers das Goldene Parteiabzeichen.
    Er schaut aus, als wenn er noch keinen Stuhlgang hatte, irgendwie preßt er gerade…
    Graf Lambsdorf bewundert mit verklärtem Blick Seehofers 2. Runde im Taschenbillard.
    Hinter ihm grinst blödsinnig der falsche „Doktor“ Scheurer und wartet auf Horschtls Untergang.

  18. Wann hatten Deutsche jemals Mut? Nie. Die Schaufel in die Hand nehmen, das konnten und können sie, aber Initiative ergreifen, etwas tun, Verantwortung übernehmen, Fehlanzeige. Belehren, schulmeistern, klugscheissen = theoretisieren.

  19. Nach den strahlenden Gesichtern zu urteilen haben Merkeldeutschlands Konkursverwalter sich eben auf ihre Boni für die Bewältigung von neuen Willkommens- ,Vergewaltigungs- und Taharrushwellen geeinigt.

    „Die SPD hat sich mit 20,5 Prozent beerdigt, als sie Arbeiter gegen Angestellte tauschte.“ Doch nicht gegen Angestellte sondern waschechte mohammedanische Sozialhilfeberechtigten. Da sind wir in Holland viel weiter: die NL-SPD (PvdA) dümpelt unter 10 Prozent da ihre Türken sich mit der Erdogan-Filiale DENK islam-sozialistisch selbstständig gemacht haben.

  20. Dieses pseuo-royale Getue, dieses huldvolle Winken vom Balkon, geht immer mehr Deutschen auf den berühmten Sack.

    Grünes Verrätergesindel, gelbe Mövenpicks und schwarze Dienstwagenjäger werden Deutschland – sollte diese Unglückskoalition kommen – weiter in den Sumpf fahren. Alles wird erst einmal noch schlimmer werden. Hoffen wir, dass sich die AfD nicht selbst ein Bein stellt und von diesem Chaos politisch profitiert.

  21. Zu den ARBEITSZEITEN/BEDINGUNGEN noch folgendes:

    Damit ein Mensch gesund und leistungsfähig bleiben kann ist es zwingend erforderlich, dass er ein GEREGELTES LEBEN FÜHRT! Nicht fortwährenden Unregelmäßigkeiten und ständiger Unsicherheit ausgeliefert ist.

    Zeitarbeitsverträge, prekäre Arbeitsverhältnisse mit menschenverachtenden Hungerlöhnen machen aus den Menschen psychische und physische Wracks! Wenn dann noch das Geringste, ein Schicksalsschlag dazu kommt, dann ist die Luft endgültig raus! Die betreffende Person ist dann für den Arbeitsmarkt aufgrund von körperlicher und seelischer Defizite nicht mehr zu gebrauchen.

    Es ist dringend erforderlich, den Leuten wieder ein geregeltes Leben zu ermöglichen, ansonsten wird die Bevölkerung bald nur noch aus Psycho- und Sozialfällen bestehen!
    Die Naturvölker, die hier weilen, haben das Ungesunde unserer Gesellschaft schon längst erkannt, sie verweigern einfach die Arbeit, ohne den Anspruch zu haben, etwas leisten zu müssen für ihr Geld, legen sie die Beine hoch und kassieren ab, alles nach dem Motto: Und ist der Handel doch so klein er bringt doch mehr als Arbeit ein!

    Niemanden kann man zur ehrlichen Arbeit zwingen, aber in einem „Wohlstandland“ kann man die Leute auch nicht verkommen und verhungern lassen. Das macht einen schlechten Eindruck in der Welt. Deshalb sollte man sich gut überlegen, die anständigen, braven Leute auch anständig zu behandeln und nicht fortwährend zu betrügen und hinters Licht zu führen, sie auszubeuten und schlimmer noch ihre Gesundheit zu zerstören! Ihre Leben zu zerstören!!! Kaltblütigkeit, Rücksichtslosigkeit und Habgier als Triebfeder, hier als „Harter Wettbewerb“ deklariert !

  22. #andro

    Nix hat irgend jemanden im Würgegriff. Die große Mehrheit der Deutschen besteht aus ignoranten Bildungsfernen, Unwissenden und Uninformierten, sowie Duckmäusern. Das ist das Hauptproblem.

    Anders läßt sich aus das „Wahlergebnis“ nicht erklären.

    Jedes Volk bekommt die „Regierung“, die es VERDIENT, heißt es nicht umsonst. Umgedreht: Diese Muppet-Show auf dem Balkon SPIEGELT das „Volk“.

    Gute Nacht Deutschland.

  23. Alle Figuren auf dem schrecklichen Balkon, scheinen mit den erreichten Regelungen zur schnellen
    ABWICKLUNG Deutschlands hochzufrieden zu sein.
    Gebt uns 4 Jahre Zeit!

  24. #VivaEspana

    Man könnte sich von der Antifa Zwillen ausleihen………..;-)………..und damit Tomaten verschießen….;-)

  25. Ihr dummen FDP-Wähler.
    Merkt ihr nicht, dass Lindner euch nach Strich und Faden beschixxen und ver*rscht hat? Niemand von euch wollte eine Jamaika-Koalition. Und von wegen die FDP besetzte konservative Positionen. Von wegen wirtschafts- und technikfreundlich. Wenn der Dienstwagen winkt, dann schmeißt der aalglatte Schaumschläger und Waschmittelverkäufer Stricher „Politiker“ Lindner jede Überzeugung über Bord.

  26. Sieg Heil, Lindner??
    Was für eine Ansammlung von Sondermüll. Keiner dieser Kasperle wird sich um sein Land kümmern. Due Lusche Seehofer ist FDJ Merkel wieder einmal bis in den Anschlag in die dunkle Öffnung gekrochen und Altmaier wird hoffentlich bald platzen. Möchte zudem auch wissen, ob es jetzt modern ist, Gruppenbilder von Klapsenbewohnern zu veröffentlichen. Frage mich letzendlich auch noch, warum ich und Millionen anderer die AfD gewählt haben, die 13% Wählerstimmen bekommen haben und überall ignoriert werden.
    Das ist keine Regierung, das ist eine Merkel Diktatur!

  27. Für die AfD läuft es sehr gut! Petry und Konsorten sind gegessen und verdaut. Immer mehr Bürger erfahren in ihrer persönlichen Umgebung eine kulturelle Vergewaltigung die, gerne auch mal angereichert mit islamisch motivierten Gewalttaten, bei ihnen das große Nachdenken einsetzen lässt. Die Medien können alle islamisch-arabisch-afrikanisch motivierten Verbrechen als regionale „Vorfälle“ mit „psychisch Kranken“ relativieren, für die beobachtenden und betroffenen Bürger sind das aber immer Merkels Verbrechen am eigenen Volk.
    Es ist nur eine Frage der Zeit, wann die AfD bei allen Meinungsforschern über 15% steht und die CDU unter 30% fällt.
    Für die LtW in Bayern in 2018 muss es gelingen, dass die CSU unter 40% fällt. Für diesen Fall würde ich zum Grab von FJS pilgern und ihn um Verzeihung bitten, das ich am Niedergang der CSU mitgewirkt habe.

  28. Ein Volk, das vom 8. Mai 1945 bis zum heutigen Tag einen fatalen Generationswechsel nach unten in Sachen Charakter und Intelligenz durchlebt hat, läutet nun seine eigene Endphase ein. Ideologisch einwandfrei waren wir leider noch nie so ganz. Aber im Zuge von Jamaika, lustigen Wolken und syrischen Ponyfickern habe vielleicht selbst ich noch was zu Lachen…

  29. Eine der sieben Personen auf der Fotomontage gehört dem neuen Dritten Geschlecht an.

    Raten Sie mal, welche.

  30. manfred84 12. November 2017 at 19:04
    Interessant das Bild:

    man trägt mehrheitlich BLAU—die Farbe der Hochgrad-Maurerei!
    —————————-

    Erinnert mich eigentlich an die AfD – sie wirkt!

  31. Politdarsteller auf dem Balkon
    Das kennt man doch aus England, wo die staatlich daueralimentierten adligen „Häupter“ sich ihren Untertanen zeigen und auf es herab blicken.

    Wenn schon seit Wochen keine Ergebnisse aus den Jamaika-Gesprächen herauskommen dann wird wenigstens die mediale Darstellung etwas royaler.

    Das dürfte den Geschmack der deutschen Boulevardpresse-Konsumenten gut treffen.

    Kaum zu glauben, dass nach über 6 Wochen Gespräche noch kein Ergebnis auf dem Tisch ist.

    Das Dauer-Catering mit feinen Schnittchen im Kanzleramt scheint jedenfalls gut anzukommen bei den Jamaikanern. Auch wenn am Ende nur CO2 rauskommt, da üben die Koalitionäre der Blockparteien schon mal die Einheitsregierung mit persönlich geregeltem Versorgungsausgleich.

  32. spencer 12. November 2017 at 19:18

    ja, auf dem Papier hat der Bürger eine bürgerliche Mehrheit aus Union, FDP und AfD gewählt und nicht kinderfickende Grüne in die Regierung. In einem normalen Land gäbe es also eine Bahamas-Koalition. Aber dies ist ein geistig sehr krankes Land mit einer FDJ Sekretärin an der Spitze, die jeden tag wieder Hochverrat begeht und für ihre Macht ein ganzes Volk, ja einen ganzen Kontinent opfern wird.

  33. #VivaEspana

    Was halten Sie davon, direkt unter dem Balkon einen überdimensionierten Jauchewagen mit ferngesteuerter Turbodüse zu postieren?…;-)

  34. Also, ich komme nicht umhin zu bemerken, dass entgegen der landläufigen Meinung mehr türkische Sandbetonbau“kunst“ das eine oder andere Problem in Deutschland beseitigen helfen könnte.

  35. + manfred84 12. November 2017 at 19:48

    Eine der sieben Personen auf der Fotomontage gehört dem neuen Dritten Geschlecht an.
    Raten Sie mal, welche.

    * * * * *

    Jungmüller!

  36. Eve_of_Destruction 12. November 2017 at 19:42

    ……….Es ist nur eine Frage der Zeit, wann die AfD bei allen Meinungsforschern über 15% steht und die CDU unter 30% fällt………..
    ************
    Wenn die Sondierungsgespräche noch 5 Wochen anhalten wird die AfD bei 15% sein.

  37. #Pforzheim brennt

    „Fataler Generationenwechsel…..“

    Genau. Auf direktem Wege in den spätrömisch-dekadenten Gender-Multi-Kulti-Gnosuizid (!)

  38. In der Physik nennt man das Trägheit.
    Die Raute wird noch immer als CDU-schwarz wahrgenommen, obwohl sie längst derart rot und grün ist, dass ihre braune Gesinnung unter den abgekauten Fingernägeln hervor quillt.

    Es lässt sich an 5 Fingern abzählen, es ist bekannt aber ich schreib es nochmal:
    sie war von Anfang an darauf aus, zuerst maipulativ auf konservativ zu machen, aber in Wirklichkeit hat sie dem Sozialismus nie abgeschworen. Oder wie sonst kann man sich ihren diametralen Sinneswandel erklären? Da war nie einer. Sie hat die Chance genutzt und alle hinters Licht geführt. Im Strafrecht nennt man das vorsätzlich. Unfassbar…

  39. Da fällt mir gerade noch ein, wie Kubicki letzte Woche erzählt hat, dass er in den Sondierungen „geradezu körperlich“ spüre, wie Merkel und Altmaier sich zu den Grünen hingezogen fühlen.

    Ich glaube Kubicki sonst noch nicht einmal die Uhrzeit, aber das glaube ich ihm aufs Wort.

  40. Man kann es drehen und wenden wie man will:

    4 Jahre „Jamaika“, und dieses Land ist auf dem Stand von Somalia. Das ist so sicher, wie der Tod.

  41. Ich bin wirklich kein Fan von Jamaika. Aber was soll denn bitte die Alternative sein?
    Fortsetzung der GroKo? Wenn die SPD in den letzten Jahren eine Sache richtig gemacht hat, dann ja wohl der Gang in die Opposition.
    Minderheitenregierung von Schwarz-Gelb? Damit in den nächsten 4 Jahren genau gar nix passiert?
    Schwarz-Gelb-Blau? Die einen haben Schwarz wegen Merkel gewählt, die anderen AfD, damit Merkel verschwindet. Klappt bestimmt auch ganz toll.
    So oft wählen lassen, bis das Ergebnis passt? Das ist ja wohl der größte Beschiss. Wahlergebnisse sind zu respektieren und Demokraten müssen untereinander koalitionsfähig sein. Fertig

  42. „manfred84 12. November 2017 at 19:48
    Eine der sieben Personen auf der Fotomontage gehört dem neuen Dritten Geschlecht an.

    Raten Sie mal, welche.“

    Diese Type ist eher schon das noch nicht entdeckte Vierte. Was für ein Haufen von unfähigen Politikdarstellern.

  43. Liebe PI-Leser, lest euch das mal durch:

    http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/SEK-Einsatz-in-Leipzig-Suedost-Mutmasslicher-Messerstecher-festgenommen

    Das Messe(r)männchen hatte eine Sprachbarriere … da weiß man doch gleich, dass es wieder mal kein Deutscher war. Oh ja, Leipzig ist bunt, tolerant und weltoffen geworden. Fast jeden Tag ist bei uns etwas los. Wir brauchen gegen diese Gewalt viel mehr Bachblütentherapeuten und Stuhlkreise. Hass u. Intoleranz kann man auch mit einem Ausdruckstanz sehr gut verarbeiten.

  44. @ manfred84 12. November 2017 at 19:48
    Ich tippe auf den, der um seine Veranlagung ein Geheimnis macht. Vermutlich hat er guten Grund dazu.

  45. Über die Ehefrau des krankhaft ehrverletzten Nurettin B. (sic),
    überregional bekannt als Hamelner Fachkraft fuer Lungenstechen und Autoschleifen.
    „Mehrfach stach er ihr in Herz und Lunge und schlug mit einer Axt auf ihren Schädel ein. Der 39-Jährige band der Schwerverletzten einen Strick um den Hals und schleifte sie mit dem ans Auto gebundenem Seil 200 Meter durch Hameln.“
    http://www.kn-online.de/News/Aus-der-Welt/Nachrichten-Aus-der-Welt/Frau-spricht-nach-Mordversuch-ihres-Mannes

    hab ich die lichterketten des breiten buendnisses aus kriechen und verkehrtschaften
    fuer menschenwuerde und toleranz verpasst ?

  46. Balkon, wie billig, dieses Royal-Reality-Show-Gehabe.
    War sicher die Idee von Ferkel.

    Aber ein guter Gradmesser für die gutgläubige Ahnungslosigkeit der Konsumenten von Systemmedien. Einen Aufschrei wegen dieser Frechheit lässt nämlich bis heute auf sich warten.
    Das sagt einiges aus.

  47. Die SPD hat sich mit 20,5 Prozent beerdigt, als sie Arbeiter gegen Angestellte tauschte.

    Trifft nicht ganz den Kern der Sache:
    Die SPD tauschte Arbeiter vor allem gegen moslemische Einwanderer, insbesondere Türken, da diese sowohl zahlenmäßig als auch mangels IQ mit den kleinteiligen Phrasen der sozialen Gerechtigkeit besser „zurechtkommen“.
    Deshalb auch gerne Scharia-Partei Deutschland genannt.

  48. @ dicker hals 12. November 2017 at 20:07
    „SITZEN SIE BEI NÜRNBERG 2.0 AUF DER BANK“

    …und rechts und links ein OSCE-Waechter mit weissem helm und länglichem metallgeraet.

  49. spencer 12. November 2017 at 19:57

    Altmaier hatte wahrscheinlich noch nie eine Sexualpartner, für den er nicht vorher gezahlt hat. Und Merkel soll ja auch vom anderen Ufer sein und ihre Ehe nur Show für die konservativen Wähler. Alles an der Frau schreit „falsch“.

  50. Merkel regiert ohnehin mit autistischen Alleingängen wie bisher weiter.
    Neben ihr befinden sich die bestbezahlten Komparsen einer Diktatur der Dummen, ein Konstrukt, das früher mal als Demokratie bezeichnet wurde; jedenfalls so lange sich die Mehrheit noch nicht so verkaspern ließ.

  51. Merkel und ihr Fettsack wollen unbedingt mit den Grünen, denn das ist „ihre“ Partei.
    Kohlebergbau („sichere Energie“) weg, Einknicken bei der EU aber zahlen, mehr Arbeitslose produzieren, Deutschland noch abhängiger machen und natürlich jede Menge Asylanten reinschaufeln: Das ist das Ziel!
    Und dieses Ziel kann man nur mit den Grünen erreichen.
    Die CSU mit dem schwächelnden Seehofer und dem knallharten Söder ist nur Ballast.
    Ich sympathisiere für eine schwarz-gelbe Minderheitsregierung (ohne Merkel, Altferkel) unter Duldung der AfD. Dann muss man sich eben für jedes Thema entsprechende Mehrheiten suchen. Am Ende wird es auf eine „gemütliche“ GroKo Union/SPD hinauslaufen ohne die beiden Protagonisten und die AfD wird größte echte Oppositionspartei. In DK funktioniert das auch.
    Den FDP-Lindner will ich mal regieren sehen! Wenn er die „Geldpipeline“ an die Franzmänner/Südländer stoppt und den digitalen Ausbau Deutschlands vorantreibt (ich komme eben vom Land, wo es stellenweise nicht mal LTE gibt) ist er für mich akzeptiert.

  52. @ spencer 12. November 2017 at 19:57
    Auch das glaube ich beides sofort. Obwohl mich bei Merkel auch das dritte Geschlecht nicht wundern würde.

  53. Faszinierend, wie es möglich ist, in aller Öffentlichkeit einen „Sinneswandel“ um genau 180 Grad zu vollziehen, und das alles ohne Gegenwehr, ohne Diskussion, ohne Aufschrei.
    Wie um alles in der Welt konnte Orwell das so genau vorhersehen?

  54. Sorry, sollte heißen:
    @ Heisenberg73 12. November 2017 at 20:10
    Auch das glaube ich beides sofort. Obwohl mich bei Merkel auch das dritte Geschlecht nicht wundern würde.

  55. Dieses provokante Herumstehen auf dem Balkon ist nichts anderes als Wählerverachtung und -verhöhnung: „Wir hier oben, Ihr dort unten, das dumme Wahlvolk kann uns mal …“

  56. #Leukozyt 20.10

    Das wäre der einzig denkbare Anlass und Grund, einmal mit Freude nach Nürnberg zu reisen…….;-)

  57. INGRES 12. November 2017 at 18:59
    Was macht der Lindner denn da mit dem rechten Arm.

    —————————————
    Der übt schon für den Führerschein …

  58. Heisenberg73 12. November 2017 at 20:10
    spencer 12. November 2017 at 19:57

    Altmaier hatte wahrscheinlich noch nie eine Sexualpartner, für den er nicht vorher gezahlt hat.
    ——————–
    Ich habe mal irgendwo gelesen daß Fressen eine Art Ersatzbefriedigung ist. Den Spuren des UmVolkers wird er nicht folgen denn da würden ja die Bodyguard zuschauen und xxx (Selbstzensur) 😉

  59. „Der „Berliner Balkon“ und die Mehrheit der Deutschen
    12. November 2017“

    Yoh, auf den Punkt. Das Wort „Mehrheit“ einfach durch „Systemvertreter“ oder „Establishment“ ersetzen und schon fallen alle Fragen hinsichtlich dessen, was ist eine demokratische „Mehrheit“ ist weg. Es gibt dann weder eine Mehrheit noch ein Volk, es gibt nur „die“ und an die kommt man so nicht mehr ran. Die koalieren sich an die Fleischtöpfe und regieren ihre Dummheiten ab bis es Deutschland einfach nicht mehr gibt. Die letzten beißen dann die Hunde und ich wär gerne dabei … ha, ha.

  60. Fotomontage?

    Habe das Video im ZDF gesehen, 3 Sekunden, dann habe ich weggeschaltet.
    Also nein, keine Montage.

  61. Watschelente Merkel als freiwillige Kampfdrohne vom DDR-Betriebskampf

    Klasse, Harr Bartels – you made my day!

  62. INGRES 12. November 2017 at 18:59

    „Was macht der Lindner denn da mit dem rechten Arm.“

    Den Körnergruss…

  63. VivaEspaña 12. November 2017 at 19:17

    Manchmal brechen Balkons auch einfach so ab:
    https://www.google.de/search?q=balkon+abgebrochen&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi-n8m80bnXAhXQIOwKHfveC8YQ_AUICygC&biw=1252&bih=523#imgrc=PiQfyY8Z_iZR0M:

    ——————————————
    Bei diesem Gedanken habe ich mich auch schon mehrfach ertappt. Wenn das Schicksal nur ein Einsehen hätte, dann …

    Ansonsten gab es ja auch noch den Prager Fenstersturz. Könnte auch eine Inspiration sein …

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Prager_Fenstersturz

  64. Noch vor fünf Minuten gut gelaunt wegen dem PI-Geburtstag ist mir grade
    das Gesicht „entartet“. Moege der Balkon abstürzen! Mitsamt der Schande.
    “ Wenn es uns nicht mehr gibt, hat es Die niemals gegeben.“ Weg ❗

  65. Wichtig ist, dass Höcke in drei Wochen für den Bundesvorstand, er darf sich nicht in Thüringen verstecken. Peter Münch (Landessprecher der AfD in Hessen) schreibt auf facebook dazu:

    ————————————-
    Peter Münch
    1 Std ·

    Ich unterstütze diesen Vorschlag und hoffe, Björn Höcke fasst den Mut, zu kandidieren.

    Sonst müssten wir, die wir zu ihm stehen, ihn fragen, warum er uns nun „im Regen“ stehen lässt.

    Wenn er diese Wahl verstreichen lässt, und die „AM“ weiter an Einfluss gewinnt, so dass Luckes „Weckruf“-Plan doch noch Realität wird, wird aus der AfD eine weitere Steigbügel-halterpartei für die CDU – und dann ist für Björn Höcke auf Bundesebene sicherlich keine Mehrheit mehr zu erringen.

    https://www.shz.de/…/sayn-wittgenstein-spricht-sich-fuer-ei…

  66. Macht euch nichts vor, Jamaika wird kommen. Der Koalitionsvertrag wird bis Weihnachten stehen. Ich habe das schon am Wahlabend geschrieben. Gut wäre auch, wenn Seehofer bis zur Landtagswahl in Bayern nicht abgesägt wird, dann kann die AfD dort auf über 15% kommen.

  67. manfred84 12. November 2017 at 19:48
    Eine der sieben Personen auf der Fotomontage gehört dem neuen Dritten Geschlecht an.

    Raten Sie mal, welche.

    ———————————–
    Altmeier sicher nicht. Der ist ein Eunuch, Merkels politischer Eunuch.

  68. El raton : doch, FOKUS brachte es, im regionalen Teil !

    Demokratius: das sind alles fakes!
    Auch chinesischen Sendungen, wo der „Deutschland Experte“ beschreibt, was die deutschen Guties alles mit sich machen lassen glaubt kein Mensch!
    Man kann genauso einen arabischen Sprecher „übersetzen“ und ihm Zitate aus der Bibel unterschieben.

    Dramatisch wird es erst, wenn die Technik so weit ist dass Videos von Rednern mit einer gefakten Rede manipuliert werden. Der Redner spricht etwas, was er nie gesagt hat.
    Geht heute schon, man arbeitet daran.

  69. Frau Merkel hat doch eine ganz klare Vision: an der Macht kleben zu bleiben, koste es, was es wolle.
    Gut, das war’s dann auch schon mit ihren Visionen….
    Um ihre Machtgier zu befriedigen, wird sie den grünen ÖkoterroristInnen Zugeständnisse noch und nöcher machen.
    Und so ist es richtig, was Herr Bartels schreibt: „Und wieder diktiert eine GRÜNE Sekte von weniger als 10 Prozent, wie 90 Prozent der Deutschen künftig zu Essen, zu Trinken, zu Fahren, zu Reisen, kurz – zu Leben haben“.
    Ich kann über diese Öko-Abzocke nur kotzen. Wenn ich meine Stromrechnung sehe, wenn mir im Supermarkt die Papiertüte reißt etc..
    Eine Ungenauigkeit hat Herrn Bartels‘ Rechnung: die CDU kam lediglich auf 27%. 6 % steuerte die CSU bei. Wenn in der CSU jemand mit EierInnen säße, der Merkel absägte, wär es das mit ihrer Mehrheit gewesen. Das wäre der Fluch der bösen Tat. Weil Merkel Bayern vor 2 Jahren zerstört hat. Ich weiß, wie naiv das ist. Traurig, wenn man einen Söder zum Objekt seiner naiven Hoffnung machen muss.

  70. Heute moderiert A. Will eines ihrer Lieblingsthemen: „Die Sexismus-Debatte“.
    Schon klar: Deutsche Männer sollen pauschal als sabbernde, geifernde SEMOS (Sexmonster) bekübelt werden.
    Lenkt wunderbar von den echten Semos ab.

  71. Heute moderiert A. Will eines ihrer Lieblingsthemen: „Die Sexismus-Debatte“.
    Schon klar: Deutsche Männer sollen pauschal als sabbernde, geifernde SEMOS (Sexmonster) bekübelt werden.
    Lenkt wunderbar von den echten Semos ab.

  72. Da ich hier nur unter Gelehrten bin möchte ich mich höflich korrigieren:

    7 auf einen Streich! (heisst es)
    Tapferes Schneiderlein (Nicht Struwwelpeterbuch)

    Also wer spielt das „Tapfere Schneiderlein?“ (Hoffe das ist keine Anstiftung zur Gewalttat) 🙁

    Viva Espana? Wie wärs? Sie sind heut schon so leicht angriffslustig drauf und in bester Stimmung, so wie ich sonst!- Ich heute nicht, habe ausgeschlafen! 🙂

  73. sauer11mann 12. November 2017 at 20:45

    dass der Balkon noch trägt,
    bei den geistig-körperlichen Schwergewichte . . .
    ————————————————————————
    Das führt mich zu der Frage, wie schwer ein Vakuum ist.
    Körperliches Schwergewicht, ok, aber geistig?

  74. Grüß Gott,
    auch der Autor des Artikels bedenkt nicht,
    daß man besonders in den letzten Jahren sehr vielen der Goldjungen die Staatsbürgerschaft der BRD gegeben hat.
    Glauben Sie die die für die AfD gestimmt?
    Ich bin seit mehr als 14 Jahren als Wahlhelfer tätig im selben Ort im Landkreis München in dem ich seit meiner Geburt vor 42 lebe,2014 waren von den ca.1000 Wahlberechtigten nicht einer ein Neescher dieses Mal Dutzende und jede Menge Türken!
    Der Mehrheit der echten Deutschen die Wahlberechtigt waren sind über 70 in „meinem“Wahllokal“ also bitte schieben Sie nicht immer den echten Deutschen die Schuld bzgl des Ergebnisses der Bundestagswahl in die Schuhe!
    In München {siehe Focus online http://www.focus.de/politik/videos/muenchen-noch-vor-berlin-425-staedte-und-landkreise-im-check-so-hoch-ist-der-auslaenderanteil-in-ihrer-stadt_id_7814717.html}mittlerweile 25,5 Prozent Ausländer ,
    aber dies sind ja nur die offiziellen Ausländer denen man die Staatsbürgerschaft der BRD aka DDR2.0 noch nicht aufgedrückt hat! Sehen Sie sich doch die Bilder im Artikel an! So viele Neescher und Araber gab vor zwei Jahren hier noch nicht!

  75. das auch hier im Foto wieder sichtbar leicht nach vorn zeigende Gebiss der oberen Zahnreihe, die deutlich erkennbare Zahnlücke, die gelben Zähne, wieso muß ich immer, wenn ich den Altmaier sehe, an die Plastinate von Gunther von Hagens Dauerausstellung … “ Körperwelten “ … denken

  76. Inzwischen ist der Balkon der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft wohl tatsächlich unter dieser wohlbeleibten Ansammlung von Superdemokraten zusammengebrochen, weshalb man in ein Ausweichquartier wechseln musste.
    Heute fand die nächste Verhandlung unter den wohlwollenden Augen des grünen Landesvaters „Kretsche“ in der baden-württembergischen Landesvertretung statt. Da liegt es nahe, dass Merkel und ihr grüner Kumpan ein ganzes Stück in die gemeinsame Richtung vorangekommen sind.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170551242/Es-wird-ein-noch-durchaus-grosses-Stueck-Arbeit.html

  77. „SIE schwafeln für SCHWARZE, die längst rotgrün Gelackmeierte sind, im Süden noch mit einem Hauch von Maaß & Brezn.“
    ______
    Wartet, wartet nur ein Weilchen ….
    Nächstes Jahr in Bayern wird aus dem Hauch ein Hurrikan namens AfD, der die Schwarzen in die Nähe von 30 % treiben wird und den Horschti endgültig zu seiner Märklin-Eisenbahn.

  78. Die Lügenpresse tut alles, um diese vermurkste Totgeburt „Jamaika“ zu unterstützen. Es wäre ja katastrophal, wenn es in ein paar Monaten Neuwahlen gäbe und die AfD dann noch zulegen würde! Da schreibt der kleine linksgrüne Journalist lieber über die angeblich „gute Gesprächsatmophäre“. Ob das stimmt oder nicht ist bei der Lügenpresse völlig egal. Es geht bei denen immer nur um Wunsch, nie um Wahrheit oder Wirklichkeit.

    Aber keine Sorge, lieber linksgrüner Journalist. Jamaika kommt. Dafür sorgt schon die Machtgeilheit Merkels und die moralische Gelenkigkeit bei Seehofer und Lindner. Und die AfD wird dann erst recht zulegen, falls sie sich nicht selbst ein Bein stellt!

  79. Mark von Buch 12. November 2017 at 19:15

    D Mark 12. November 2017 at 19:07
    Augustin wurde heute in MV neben Holm zum Landessprecher gewählt. Hier ein Video von ihm

    http://www.pi-news.net/video-dennis-augustin-afd-zur-islamisierung-deutschlands/

    Damit gibt es die Hoffnung, dass in MV jetzt wieder bessere Ergebnisse eingefahren werden, denn der Weichspülerkurs von Holm brachte bei den Bundestagswahlen lediglich 18,6%. MV hat das gleich Potential für die AfD wie Sachsen.

    Genau. Überall dort, wo ein strammer konservativer Kurs gesteuert wird, liegt die AfD bei 20 und mehr Prozent. Da wo herumgepretzellt wird und fraukerisiert mit dem System knausert der Wähler mit der Stimme.
    ——————————————————————————————————————————
    Diesen Aussagen stimme ich 100% zu.

  80. Ohne die FDP, die viele Deutsche und Deutschinnen aus lauter Angst vor einem „Rechtsruck“ gewählt haben, wäre die AfD auf wahrscheinliche 20% gekommen.
    Hier haben die verpissten Medien plus Kirchen ganze Arbeit geleistet: Gehirnwäsche war erfolgreich.

  81. Wie kann man das Merkel los werden?
    ganz ganz einfach so wie schon mancher Politiker sein Hut nehmen musste!
    Prüft Mal ihre Doktorarbeit dann wird sich das Thema Merkel ganz schnell erledigt haben 100000%ig!!

  82. Hatte soeben Gelegenheit gehabt, hineinzulauschen in diese gerade stattfindende Elefantenrunde. Warmluftgebläse Horst zu allen: „Wenn ich doch nur kompromissbereiter sein könnte, aber die Wahlverschieber in Bayern haben mir doch gerade nochmal dieses blaue Auge gegönnt, noch mehr Abrutsch bekommen die beim besten Willen aber nicht mehr hin!!!!“ Murksel zu ihm, aber auch an die Grün-Brüder im Geiste gerichtet: „Der Horst hat`s auf dem Punkt gebracht, nur deshalb, weil auch auf meine Wahlverschieber Verlass war, sitzt Ihr jetzt überhaupt mit uns hier in unserer gemütlichen Runde! Um gerade mit Euch zusammen, besser wäre natürlich nur mit Euch, zu Potte zu kommen, geht doch einfach zum Schein auf unserer Forderungen ein, denn praktisch läuft`s doch sowieso mit dem Familiennachzug blendend, was wir natürlich hinterrücks auch nach erfolgreicher Regierungsbildung weiterführen!!! https://einprozent.de/blog/asylfakten/familiennachzug-fakten-vs-propaganda/2182 Also verklickert das genauso Eure Basis und die Koalition steht!!!“ Das Grünenduo daraufhin: „Genial Angela, so werden wir`s machen, drückt uns allen die Daumen, dass unsere Basis diesen Geniestreich erkennt!!!!“

  83. Nun die Grünen Kriminellen haben eigentlich all ihre Vorsätze über Bord geworfen , ausser das zu 2,5 Millionen Kriminellen mindestens noch einmal soviele dazukommen sollen …….

  84. Generalschuldbevollmaechtigter 12. November 2017 at 22:32

    Nein, nur wenn es nicht regnet und das Buffet noch nicht eröffnet wurde.

  85. Die Presse feiert Merkels Nichtstun sogar! Die WELT lobte Merkels Untätigkeit als brillanten Schachzug, sich rar zu machen.
    Sich rar machen, bloß nicht auffallen, bloß nicht anecken…. das ist natürlich hochvisionäres Verhalten einer verantwortungsbewussten, kompetenten Führungskraft. Ja, neeee. Is klar.

  86. Ein Balkon voller Degenerierten…Sieht das beschissen aus!
    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Generalschuldbevollmaechtigter 12. November 2017 at 22:32

    Stehen die den ganzen Tag nur auf dem Balkon?
    ___________________________________

    Jaaa..

  87. Maria-Bernhardine 12. November 2017 at 20:11

    FDP-Vize Wolfgang Kubicki erträgt die Sondierungsverhandlungen manchmal nur mit Alkohol. Zudem meinte er: „Allmählich werde ich zum Fan von Angela Merkel und ihrem wunderbar trockenen Humor.“

    „Immer, wenn ich kurz vor der Verzweiflung bin, bestelle ich mir zur Beruhigung meiner Nerven ein Glas Weißwein“, sagte Kubicki der „Bild am Sonntag“. Dreimal sei das bislang bei den Jamaika-Verhandlungen passiert.

    Wenn ich mir Kubicki so ansehe, denke ich, er schätzt eher Merkels trockenen Wein, von dem er sich nicht drei Gläser, sondern eher drei Flaschen zu Gemüte geführt hat.

    http://www.tagesspiegel.de/images/fdp-stellt-programmentwurf-fuer-landtagswahl-2017-vor/19196518/2-format43.jpg

    Man muss der Presse ja nicht alles auf die Nase binden.

  88. VivaEspaña 12. November 2017 at 19:17

    Der Balkon macht mich zunehmend aggressiv.
    _________________________________

    Nicht nur Dich!

  89. Die ganzen CDUCSU-Hohlhirne haben noch nicht einmal ansatzweise begriffen, dass Merkel diese Partei auf Nimmerwiedersehen versenken will. Man muss ja Adolf Hitler im Gegensatz zu Horst Drehhofer eine gewissen Realitätsnähe unterstellen, als er sich in der Reichskanzlei umbrachte. Auf dem obigen Bild scheint Horst Drehhofer nicht realisiert zu haben, was da passiert. Zudem sind nächstes Jahr Landtagswahlen in BY. Unschwer zu erraten, was da passieren wird. Nur die CSU-Heinis raffen das nicht. Um auf Teufel-komm-raus weiterwurschteln zu können, verheizt Merkel die CSU und die schauen vollkommen regungslos zu. Drogen? Elektroschocks? Gase? Was machen die mit denen?

  90. Danke fuer den aufweckenden Schreibstil. BLOED & die „MSM“ (Main-Stream Medien) haben den Verlor mit dem Mut zu Ironie und Sarkasmus verloren.

  91. „Gott zum Gruß“ durch Lindner- oder rechts orientierter Hintergedanke? Der wird doch wohl nicht!

  92. Mit diesen Leuten habe ich nicht das Allergeringste zu tun.

    Das sind nicht meine Politiker – das ist nicht mein System!

    Die sehen für mich nur Ausbeutung bis zum Tod, bzw. miese Armutsrente vor und werfen in aller Welt mit (meinem) Geld um sich.

  93. manfred84 12. November 2017 at 19:23

    Das Horschtl auf dem Foto trägt auf dem linken Revers das Goldene Parteiabzeichen.
    Er schaut aus, als wenn er noch keinen Stuhlgang hatte, irgendwie preßt er gerade…
    Graf Lambsdorf bewundert mit verklärtem Blick Seehofers 2. Runde im Taschenbillard.
    Hinter ihm grinst blödsinnig der falsche „Doktor“ Scheurer und wartet auf Horschtls Untergang.
    —————————–

    Und A. M. sieht wie immer aus, als ob ihr die Zunge aus dem Mund fallen könnte, total verblödet.

  94. @ VivaEspaña 12. November 2017 at 19:17
    Der Balkon macht mich zunehmend aggressiv.
    Ich hätte da so eine Idee. Da könnte man doch mal ***gelöscht-Selbstzensur***, mindestens ein faules Ei rein schmeißen, damit die endlich mal wieder reingehen.
    ——————–
    … oder so:
    https://www.youtube.com/watch?v=73AQNlsMlBg

  95. El raton 12. November 2017 at 20:26

    http://barenakedislam.com/2017/11/10/germany-syrian-muslim-refugee-caught-raping-a-pony-in-a-berlin-childrens-park/

    Last Friday, a young Syrian Muslim refugee, 23, was photographed sexually assaulting a pony of the “Children’s Farm” in Görlitzer Park. An employee of the institution confirms this to Berliner Morgenpost.

    SO sieht dann der Nachwuchs aus!

    http://www.news.com.au/technology/science/animals/discovery-of-a-baby-goat-with-human-features-has-people-confused/news-story/a405fbe3a58cdeb70a0ad89a20930968

  96. http://www.dailymail.co.uk/news/article-5069669/Violent-Somali-criminal-wins-80-000-detention-payout.html

    A violent Somali criminal with 30 convictions to his name has won almost £80,000 compensation from the government after he was locked up for too long.

    Abdulrahman Mohammed, 39, has been jailed more than a dozen times for crimes including affray, knife possession and multiple assaults and robberies.

    ###

    https://www.lexpress.fr/actualite/societe/fait-divers/un-homme-fonce-deliberement-sur-des-passants-a-blagnac-trois-blesses_1959664.html

    „Je suis en mission“, aurait crié Abdellah B.

  97. siehe auch
    Polit222UN 12. November 2017 at 19:48

    #VivaEspana

    Was halten Sie davon, direkt unter dem Balkon einen überdimensionierten Jauchewagen mit ferngesteuerter Turbodüse zu postieren?…;-)

  98. Trinity 13. November 2017 at 00:23
    https://www.berliner-zeitung.de/image/5074066/max/600/450/d116e50db54008b88d9265882bb5f3f3/iY/26-07-12-01-1731-jpg.jpg
    Ich wollte Dich darum bitten, derartige Links nur mit Vorwarnung (…)

    Wieso? Das ist doch ein sehr hübsches Bild von der Frau Kaiserin.
    Sie ist nicht nackt, und ich habe extra ein Bild ausgewählt, wo der Schatten auf die Achselpartie fällt.
    Und Geruchsinternetz gibt es ja noch nicht:
    http://www.tagesspiegel.de/images/merkel-sauer/13976978/2-format6001.jpg?inIsFirst=true

  99. Im Ranking der Dusseldichte führen uneinholbar die Grünen.
    Danach kommen die Linken, knapp verfolgt von den Sozen.
    Die CDU/CSU mit Merkel an der Spitze holen aber stark auf!
    Wo die FDP landet, muß man nach dem „Jamaika-Gewichse“ abwarten!

  100. @ VivaEspaña 13. November 2017 at 00:52

    Wieso? Das ist doch ein sehr hübsches Bild von der Frau Kaiserin.
    Sie ist nicht nackt, und ich habe extra ein Bild ausgewählt, wo der Schatten auf die Achselpartie fällt.
    Und Geruchsinternetz gibt es ja noch nicht:
    http://www.tagesspiegel.de/images/merkel-sauer/13976978/2-format6001.jpg?inIsFirst=true

    ++++

    Das habe ich erwartet. Dieses entzückende Bild kannte ich schon. Himmel dieser Frau ist nichts peinlich !
    Zum Balkon, da bin ich mal wieder Deiner Meinung. Und wenn der Altmaier so weiter macht, bricht der eh bald ab, also der besagte Balkon. Ratatadazong, weg ist der Balkon…

    https://www.youtube.com/watch?v=j4TM3Ytqgj0

  101. OT
    Mal eine Frage in die restliche Runde. Geht Euch das auch so, erscheinen alle Kommentare bei Euch auch erst, wenn Ihr angemeldet seid ? Hm.

  102. @ VivaEspaña 13. November 2017 at 03:19
    Danke für Dein Feedback. PI ist bei mir noch sehr „ruckelig“. Nervt, hoffentlich spielt sich das wieder ein.

  103. Genau: Wir werden von Minderheiten regiert!!!
    In den Gesprächen mit Kollegen und in Diskussionen höre ich oft: Die werden sich schon zusammenraufen. Viele kapieren es einfach nicht. Das ist jetzt das Ergebnis einer lang anhaltenden Umerziehung (68er und ihr Marsch durch die Institutionen). Halten wir fest:
    1. Die Jugend total verblödet; ich spreche gerne von der PowerPoint-Generation. Welche Jugend ich meine? Schaut auch die Film-Sequenzen der Jungen Union an wie sie wie die bekloppten vor und nach der BTW Merkel beklatschen, wie Duracell-Häschen oder wie die Jungpioniere Erich und Margot Honecker mit Nelken in der Hand die Treue geschworen haben; die werden Deutschland sicherlich nicht retten
    2. Die ent-historisierte Jugend und und jetzige Generation. Der du völlig verlogen erklären kannst dass die Nazis Dresden zerbombt haben (Wir Göring Eckart vollbrünstig erklärte)
    3. Merkel hat vor den vor den letzten BTW vor 4 Jahren die Medien gekapert. Raffiniert über die Neuordnung der GEZ. Die den Staatsmedien und Frühstücksmoderatoren und Moderatorinnen Milliarden in die Kassen gespühlt hat.
    4. Der andauernde wie Sperrfeuer auf die Bevölkerung eingehende Fake-News Produktion der Leitmedien.
    5. Die im Laufe der letzten Jahre stattgefundene Medienkonzentration hat zur Folge dass immer weniger Journalisten mehr Content (Inhalte) produzieren. = Nur wenige Köpfe können staatlich gelenkt (Anatta Kahane & Co) viel Fake News verbreiten.
    6. Die Zersetzung (Kein Land auf der Welt hat sich so sehr mit Zersetzung beschäftigt wie die DDR. Das muss man sich bewusst machen. Die wissen sehr genau und im Detail wie Denunziation, Indoktrination und Zersetzung funktioniert.
    7. Der Zersetzung-Mix: Der giftige Cocktail aus Denunziation, Zersetzung und Islamisierung verändern Deutschland in kürzester Zeit bis zur Unkenntlichkeit. Macht die breite Masse völlig „matschig“ in der Birne.

  104. Die ganze Welt lacht über Deutschland!
    Wir brauchen eine starke Führung aus der Krise.
    Und sehr, sehr strenge Richter!

  105. Wählen könnt ihr wen ihr wollt, an der politischen Grundstruktur ändert dass so gut wie gar nichts.

    Es ist auch reine Utopie zu glauben mit einem kleinen Kreuz auf einem Wahlzettel etwas zu verändern. Denn mit der Stimmabgabe erfolgt zeitgleich die Machtübergabe an die gewählte Partei, die diese Macht dann nutzen kann wie es ihr beliebt, auch gegen ihre WählerInnen!

  106. @ andro 12. November 2017 at 19:22

    Polit222UN

    Schau dir an wie wenig bei Pegida mitlaufen. Die linksfaschistische und radikale Diktatur mit ihren Schlägertrupps und ihrer Gesinnungsjustiz hat hier alles und erst recht die Demokratie im Würgegriff.

    Wie wenig? Das trifft aber nicht auf Dresden zu. Heute endlich wieder (gottseidank!) und ca. 5.000 Montag für Montag seit drei Jahren – nennen Sie mir eine linke Demo, die einen solchen Zulauf hatte über einen längeren Zeitraum. Wie gesagt: nicht einmal, sondern (fast) jeden Montag seit Herbst 2014. Das ist einzigartig in der Geschichte Deutschlands. Genau deswegen versucht es das Merkel-System ja totzuschweigen, nachdem alle Versuche, diese Bürgerbewegung von innen zu zersetzen und zu zerschlagen (Beispiele Oertel, intrigantes „Vermitteln“ von Frauke Petry etc.) gescheitert sind, weil Bachmann, Däbritz und Co. zu clever sind und solche Angriffe gekonnt abzuwehren wussten.

  107. Die Balkonier,…
    …bis auf Merkel sind alle pöstchen- bzw. pfründegeil.,
    „zum Wohle des deutschen Volkes“, nicht zum eigenen.

    Dass Merkel eine Agenda hat, steht zumindest zu befürchten.

  108. INGRES 12. November 2017 at 18:59

    Was macht der Lindner denn da mit dem rechten Arm.
    =================================================
    Und wo ist Seehofers rechte Hand???? 😉

  109. Es war doch schon öfter zu hören, dass im Falle einer Neuwahl Merkel und Seehofer wahrscheinlich ihren Hute nehmen müssten. Deshalb macht Merkel nun gehörig Druck, damit Jamaika funktioniert.
    Gerade wurde im TV gesagt, dass CDU/CSU beim Familiennachzug einlenken würden. Der AfD kann`s nur Recht sein.

  110. Vor Tagen nannte jemand in der Dreckschleuder DLF diese Gang tatsächlich schon „Jamaikaner“. Wohl um diesen durch die Bank miesen Gestalten wenigstens ein bißchen Glanz zu geben.

  111. Auf dem Bild die, die ein ganzes Volk verarschen ! Und wir lassen uns verarschen von diesen Dilettanten und Versager ! Und die Grünen Arschgeigen sind noch nicht einmal drauf. Aber wartet, das kommt noch schlimmer für Deutschland als jemals war !

  112. Sie alle werden an der Macht festhalten bis es nicht mehr geht, bis zum Zusammenbruch also. Sie alle versuchen ihre Lebenslügen bis zum Schluss aufrecht zu erhalten und verfolgen Kritiker; heute nicht mehr hinter der Front sondern im Netz.

    Nun gut Fanatiker gibt es nur bei den Jamaika-Grünen. Das sind die einzigen, die unserem Land und den Deutschen aus Überzeugung Schaden zufügen. Die Anderen (Merkel-Partei und Genschers Erben) tun es aus Machtgier, Geltungsdrang, Desinteresse, Selbsbereicherung, Lustlosigkeit und nicht vorhandenem Gestaltungswillen aber auch schlichter Dummheit.

    Darum werden ihre letzten Tage auch nicht im Führungsbunker stattfinden sondern eines Tages wird sich Merkel verabschieden und dann sagen, ich bin dann mal weg in der Toskana. Das ist hier nicht mein Land.

    All diese sog. Politiker verfluche ich bis an das Ende ihrer Tage und die oberen unserer beiden Amtskirchen ind der Gewerkschaften ebenso.

  113. Deutschland hatte die Chance, diese miesen Vaterlandsverräter und -zerstörer abzuwählen.
    Bekanntlich ging es anders aus, also was soll man klagen oder sich aufregen–die deutschen Doofies und Dumpfbacken wollen es so, ja keinen kritischen Gedanken zulassen und immer schön lächeln, auch im Untergang. Die Multi-Kulti-Bereicherungs-Party kann weitergehen.
    Den Einwand, daß einige gehofft haben, Teile der Union oder der FDP könnten doch noch eine Kurskorrektur hin zur Rettung unseres Landes einschlagen, lasse ich nicht gelten.

  114. DIE SOLL’N DIE GANZEN IDIOTEN IN EIN FLUGZEUG SETZEN UND ÜBER JAMIAIKA NOCH NORDKOREA SCHICKEN OHNE RÜCKFUGTICKET!!!!

  115. Zallaqa 13. November 2017 at 10.55

    Darum werden ihre letzten Tage auch nicht im Führungsbunker stattfinden sondern eines Tages wird sich Merkel verabschieden und dann sagen, ich bin dann mal weg in der Toskana. Das ist hier nicht mein Land.
    ________
    Toskana?
    Das ist nicht weit genug weg für das, was diese Frau an Deutschland verbrochen hat.
    Die Ranch in Paraquay wartet schon.
    Von mir aus kanns auch Uruquay oder sonst was sein, Hauptsache g a n z weit weg.
    Noch besser, sie sollte auf Ewigkeit in der Hölle schmoren.

Comments are closed.