Print Friendly, PDF & Email

Von EUGEN PRINZ |“Politische Verantwortung“ heißt die Zuchtrute, die vom Bundespräsidenten geschnitzt, von Merkel goutiert und von den  Medien  willig übernommen wurde, um das zusammenzufügen, was nicht zusammen gehört. Der FDP Vorsitzende Christian Lindner bekam im ZDF Heute Journal beim Interview mit einer schnappatmigen Marietta Slomka die Zuchtrute als erster zu spüren. Alles, bloß keine Neuwahlen, denn es gibt mächtige Interessen, in den nächsten vier Jahren die Umgestaltung Europas zu einer zentralistischen Schuldenunion ohne nationale Handels- Migrations- und Beschäftigungshindernisse massiv voranzutreiben. Nie wieder darf es geschehen, dass ein popliges Regionalparlament beinahe ein internationales Freihandelsabkommen verhindert. Für dieses europäische Projekt, dem Marsch in Richtung Zentralstaat und der Unterminierung des Nationalgefühls der Völker durch Flüchtlingsströme gibt es keine bessere Besetzung als Merkel, Macron, Schulz und Juncker. Mit dieser „erweiterten GroKo“ sähen wir genau jenem Europa entgegen, vor dem das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland die Flucht ergriffen hat und das die Visegrad – Staaten strikt ablehnen.

Zu der Nazi-Keule, einem altbewährten Instrument gegen  Bürger mit unbotmäßiger Gesinnung kommt also nun eine Zuchtrute mit dem Namen „politische Verantwortung“.  Sie dient zum Aufbau von sozialen, medialen und politischen Druck auf jene Parteien,  die zögern, sich an einer Regierung unter der Führung einer Kanzlerin zu beteiligen, deren Urteilsfähigkeit von vielen angezweifelt wird.  Ungeachtet dessen besteht nach dem Duktus der Neuwahlen- Phobiker die politische Verantwortung einer Partei darin, alle Kernpunkte ihres Parteiprogramms über Bord zu werfen, wenn es darum geht, mitregieren zu können. Als ob es eine einzige Partei gäbe, die nicht scharf auf Macht, Dienstwägen und Ministerposten wäre. Mit dem Terminus „Politische Verantwortung“ soll dem Wahlvolk nur das skrupellose über Bord werfen sämtlicher Wahlversprechen als Tugend verkauft und das Gewissen der so handelnden Politiker beruhigt werden.

Was ist politische Verantwortung wirklich?

Politische Verantwortung ist jedoch etwas anderes. Sie besteht für eine Partei nicht darin, sich auf Biegen und Brechen an einer Regierung zu beteiligen, sondern das zu liefern, wofür sie gewählt wurde. Alles andere ist Betrug am Wähler! Wer eine Partei wählt, weil sie Äpfel verspricht, will nicht nach der Wahl Birnen bekommen.

Gegenwärtig wird die SPD mit der Zuchtrute der „politischen Verantwortung“ von außen durch die Medien und von innen durch die Neuwahlen-Phobiker in den eigenen Reihen in Richtung GroKo geprügelt.

Welche Partei wird ihre Wähler betrügen?

Sollte diese zustande kommen, wird es spannend zu erleben, ob es die SPD sein wird oder die CSU, die ihre Wähler schamlos betrügt und Birnen liefert, wo Äpfel bestellt wurden. Die Rede ist von der Aussetzung des Familiennachzugs für Subsidiärflüchtlinge, die mit Ablauf des Monats März 2018 endet, wenn seitens der Regierung nichts unternommen wird. Die SPD ist strikt für den Familiennachzug, die CSU dagegen. Beide stehen bei ihren Wählern im Wort. Dass sich die Sicherheitslage in Syrien soweit verbessert hat, dass man damit anfangen könnte, Flüchtlinge von dort wieder heimzuschicken, statt noch zusätzlich Leute aus dieser Region ins Land zu holen, sei hier nur am Rande erwähnt.  Jedenfalls gehört die weitere Aussetzung des Familiennachzugs zum Kernbestandteil des CSU Programms, während die SPD vehement das Gegenteil vertritt. Normalerweise müsste eine GroKo schon an dieser Frage scheitern, denn hier gibt es nur schwarz oder weiß, Äpfel oder Birnen. Eine Kompromisslösung? Eine solche kann nur darauf hinauslaufen, dass am Ende die Angehörigen  doch kommen.

Die Mär von den sinnlosen Neuwahlen

Gerne wird auch von den Neuwahlen-Phobikern das Argument bemüht, nach einem weiteren Urnengang wäre das Ergebnis wahrscheinlich auch nicht anders. Falsch! Wenn CDU, CSU und SPD mit anderen Spitzenkandidaten in Neuwahlen gingen, was angesichts der krachenden Wahlniederlagen dieser Parteien im September nur natürlich wäre, würde sich am Ergebnis einiges ändern. Wetten? Allerdings wäre für die CDU die Kandidatensuche ein schwieriges Unterfangen, da Merkel in der Vergangenheit jeden möglichen Aspiranten ausgeschaltet hat. Trotzdem gärt es unter der Oberfläche, wie Merkel heute beim Landesparteitag der CDU in ihrem Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern in Kühlungsborn feststellen musste.

Es köchelt unter der Oberfläche

Es war ihr erster Kontakt zur Parteibasis seit dem scheitern der Sondierungsgespräche. In ihrer Rede räumte sie ein, dass sie nicht wisse, wie es jetzt weitergehe.
Da platzte dem Deligierten Wolfgang Grieger der Kragen: „Zwölf Jahre Energiepolitik – eine Farce, Verteidigungspolitik desaströs, Sozial- und Familienpolitik  niederschmetternd“, schrieb er ihr vor versammelter Mannschaft ins Stammbuch und fällte ein vernichtendes Urteil über die Kanzlerin:

„Heute ist der Tag, an dem wir sagen müssen: Die Kaiserin hat keine Kleider an – sie ist nackt. Noch nie war ein Kanzler so machtgeil und unpatriotisch“. Zum Schluß forderte der Deligierte noch den Rücktritt Merkels.

Angesichts dieses unerwarteten Frontalangriffs musste Merkel erkennbar schlucken. Ihr Mienenspiel in den langen Sekunden, die sie benötigte, um den Schock zu verdauen, wollen wir Ihnen nicht vorenthalten:

Selbstverständlich musste Wolfgang Grieger danach von den anderen Deligierten heftige Kritik einstecken. Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) sagte, gegen eine lebhafte Diskussion sei nichts einzuwenden, aber mit seiner Wortwahl habe sich Grieger selbst disqualifiziert.

Lunte damit ausgetreten? Wer weiß… Der Anfang ist gemacht und Grieger hat sicherlich nur das ausgesprochen, was viele in seiner Partei denken. Deshalb kann man davon ausgehen, dass Neuwahlen mit Sicherheit auch in der CDU zu einer heftigen Diskussion über den Spitzenkandidaten führen würde. Zur Not nimmt man halt den Pförtner des Konrad-Adenauer-Hauses, wenn man sonst keinen findet. Selbst der wäre besser geeignet, das Land zu führen, als Merkel.

Es ist jedenfalls in den letzten beiden Tagen deutlich geworden, dass die geschäftsführende Kanzlerin in ihrem unbedingten Willen zur Macht einen möglichen neuen Urnengang scheut, wie der Teufel das Weihwasser. Wenn es mit der GroKo nicht klappt, dann eben eine Minderheitsregierung.  Eines steht allerdings im Falle einer GroKo jetzt schon fest: Die drei beteiligten Parteien werden in vier Jahren an der Wahlurne bitter dafür bezahlen. Das aber ist Merkel egal, denn sie weiß, dass das ihre letzte Legislaturperiode sein wird.

And the winner of GroKo is: AfD

Der AfD kann eine GroKo nur Recht sein. Sie wird damit stärkste Oppositionspartei und hat dann das Recht der ersten Gegenrede. Ja, es läuft gut für die AfD. Wenn sie weiterhin Geschlossenheit zeigt, wird sie in vier Jahren eine 20% plus X Partei sein.

111 KOMMENTARE

  1. Jaja, diese Slomka. Benahm sich wie eine strenge Richterin. Bekommt, wie ich bereits schrieb, mehr Kohle als ein Richter und ein Professor zusammen – dafür, dass sie 15 Minuten am Tag „Nack Nack Gack Gack“ sagt, eine Horror-Variante des Schnatterinchens, gewissermaßen das Grusel-Sandmännchen für Erwachsene.
    Neuwahlen? Nein, Mutti ist Siegerin mit 26 % und damit basta. Das ist ein überzeugendes Ergebnis, Mutti würde jeden Rechtsbruch genauso wiederholen, das hat sie mehrfach betont.

    Im Polit- und Medienbetrieb herrscht eine Mitnahme – und Schnorrermentalität, das ist einfach unglaublich. Daher soll der Souverän so wenig wie möglich zu sagen haben.

    Das ist ein überzeugendes Ergebnis, Mutti würde jeden Rechtsbruch genauso wiederholen, das hat sie mehrfach betont.
    Die Auswirkungen von Muttis Politik kann man allerorten sehen. Bin heute auf dem Weihnachtsmarkt fast nicht reingekommen, weil Merkelpöller dicht an dicht stehen, und traf gleich mal auf einen bewaffneten Polizisten. Da macht Weihnachten doch Spaß, da trinkt man dochm gerne seinen Glühwein.

  2. Unterwirft sich Russland dem IRAN ?

    BEKOMMEN WIR JETZT SCHON VORGESCHRIEBEN WIE SEXY EINE ANSAGERIN BEI DER WM IST ??

    Iran-Fans appellieren an Russen-ModeratorinBitte nicht zu sexy bei
    der WM-Auslosung .

    Die russische Sportjournalistin wird gemeinsam mit Englands Fußballer-Ikone Gary Lineker Freitag die Gruppenauslosung zur WM 2018 (14. Juni bis 15. Juli) im Moskauer Kreml moderieren. Die iranischen Fans haben Angst, entscheidende Szenen der Gruppen-Einteilung nicht live sehen zu können.

    Grund: Irans Staatssender IRIB unterbricht wegen der strengen islamischen Vorschriften das Programm sofort, wenn Bilder von leicht bekleideten Frauen gezeigt werden. Und Maria ist bekannt für extravagante Auftritte.

    Tausende persischer Anhänger haben nun Appelle an Maria gerichtet, sich bitte nicht zu sexy anzuziehen. „Bitte hilf uns mit der Wahl deiner Garderobe, damit auch wir die ganze Zeremonie sehen können“, schrieb ein Fan auf der Instagram-Seite der Russin.

    UND SCHON BEKOMMEN DIE MOSLEMS IHREN WILLEN !!!!!

    Maria hat daraufhin versprochen, in „dezenter Garderobe“ aufzutreten. Ob das reicht, ist fraglich, denn auch Saudi-Arabiens Sittenwächter schauen nach Russland.

    Schon 2006 gab es das Problem, als Heidi Klum in einem tief ausgeschnittenen Kleid auf der Bühne stand. 2014 in Rio wurde wegen spärlich bekleideter Samba-Tänzerinnen die Übertragungen im Nahen Osten minutenlang unterbrochen.
    http://www.bild.de/sport/fussball/wm-2018/bitte-nicht-zu-sexy-bei-der-wm-auslosung-54012672.bild.html

  3. „wird sie in vier Jahren eine 20% plus X Partei sein.“

    Das nützt uns nichts. In vier Jahren ist dieses Land platt gemacht.

  4. Merkel mit Anhang muss weg, schnell❗ 👿
    Wobei, sie ist die beste Unterstützung für die tolle AfD 😆

  5. Aus dem Internet

    Merkels Schadensbilanz geschätzt

    – ca. 1 Billion Euro Kosten durch die Energiewende
    – ca. 1 Billion Euro Kosten durch dauerhafte Sanktionen gegen Russland
    – ca. 2 Billion Euro Kosten für Europa (Griechenland, ESM-Rettungsschirm, Verpfändung unserer Sparkonten)
    – ca. 5 Billion Euro Kosten durch die Abschaffung des Verbrennungsmotors
    – ca. 10 Billion Euro Kosten durch dauerhafte Flüchtlingsaufnahme samt Familiennachzug (siehe Raffelhüsschen, Gunnar Heinsohn und Thilo Sarrazins Berechnungen )

    eine weitere Quelle

    Prof. Dieter Spethmann

    Deutschland schenkt die Überschüsse, die es im Außenhandel erzielt, der Europäischen Zentralbank (EZB). Die EZB benützt diese Überschüsse, um damit die Defizite von Griechenland, Italien, Frankreich und so weiter zu bezahlen. Wir verschenken jedes Jahr im Abrechnungskreislauf der Zentralbanken fünf bis sechs Prozent unseres Sozialproduktes, Waren gegen Papier. Im Bereich der Geschäftsbanken verschenken wir noch einmal zwei bis drei Prozent. Dazu kommt ein Nettobeitrag an die Europäische Union (EU) in Höhe von einem Prozent des Bruttoinlandsproduktes. Wir verschenken jedes Jahr zehn Prozent unseres BIP. Das sind 250 Milliarden Euro – und das hält keine Volkswirtschaft aus.

    http://www.faz.net/aktuell/finanzen/devisen-rohstoffe/im-gespraech-professor-dieter-spethmann-deutschland-verschenkt-seinen-wohlstand-1537181-p2.html

    250 Milliarden Euro fließen jährlich nach Europa !

    Bitte weiterverbreiten !

  6. Der Autor sollte bedenken: 4 weitere Jahre Moslem-Umvolkungs-Merkel wird dieses Land vollends in den Abgrund, und in den Bürgerkrieg katapultieren.

    Der Bürger kann sich nichts dafür kaufen, daß das – vermutlich – die letzte Amtszeit für die schlimmste Kanzlerin seit Gründung der BRD ist/sein wird…..

    Entscheidend ist vielmehr die Schaffung vollendeter Tatsachen gegen den Willen, und erst Recht gegen die objektiven Gemeinwohlinteressen der einheimischen Bevölkerung.

    Den dadurch verursachten und geschaffenen Schaden, wird niemand jemals mehr reparieren können.

    Das ist eine finale Katastrophe, in ihrer Dimension nur mit den Hitler-Jahren vergleichbar. Die wenigsten Bürger sind sich vermutlich dessen bewusst, und noch weniger der brutalen Folgen, die dies für dieses Land und seine Bürger haben wird.

  7. Ich kann mich noch gut an ein Interview mit Merkel erinnern, in dem sie sagte: „Ein Kompromiss ist ein Kompromiss.“
    Es ist allerdings schon einige Jahre her, als sie diese tiefschürfende Erkenntnis von sich gab.

  8. Polit222UN 28. November 2017 at 17:53

    Das ist eine finale Katastrophe, in ihrer Dimension nur mit den Hitler-Jahren vergleichbar. Die wenigsten Bürger sind sich vermutlich dessen bewusst, und noch weniger der brutalen Folgen, die dies für dieses Land und seine Bürger haben wird.

    Wer so etwas sagt, der ist in den Augen der Mitbürger gleich ein rechtspopulistischer Verschwörungstheoretiker. Aber ich sage immer: Hartmut kommt vor dem Fall!

  9. Wirfaffendaff 28. November 2017 at 17:41

    „wird sie in vier Jahren eine 20% plus X Partei sein.“

    Das nützt uns nichts. In vier Jahren ist dieses Land platt gemacht.

    Sehe ich ähnlich. Völlig egal wer in vier Jahren was auch immer gewinnt… dann wird es für eine Gegenbewegung zu spät sein.
    Wir sind jetzt schon verratzt und verkauft und werden in den nächsten vier Jahren geplündert und danach untergehen.
    Deuschland blos nicht jammern… stirb leise.

  10. Ist das Ironie, diese „20% +X“ ? Finde ich unangebracht.
    Es könnte allerdings so kommen, wenn die AfD sich weiterhin von den Leuten
    distanziert, die sie erst dorthin gebracht haben, wo sie jetzt ist und unbedingt
    hingehört. Und entschuldigen muss sich die AfD für Nichts. Schon gar nicht im
    BRD-Staatsfunk. Das ist regelmäßig unangemessen. Vertretet eure Wähler ❗

  11. Mehr Leute und überall müssen für AfD, Neuwahlen und direkte (ohne Einschrämkungen) Demokratie täglich auf die Strasse gehen…

    Eigentlich müssten wir gerade jetzt, den Druck erhöhen…

  12. Merkel und ihren Lügenmedien ist egal, wenn Deutsche täglich von ihren Moslem-Männern gemessert werden, ausser es sind Mitverbrecher aus den Kartellparteien. Dann ist „Betroffenheit“ angesagt und wilde Hetze in den Medien. Die geisteskranke Kipping von der SED hat ja heute schon die AfD mitschuldig gemacht.
    AfD, gebt diesen Irren Contra!

  13. Die Argumentation, Neuwahlen wären „zu teuer“ zeugt vom Wert welchen unsere Machthaber der Demokratie zumessen.Dann werden wohl in Bälde die Wahlen überhaupt aus Kostengründen abgesagt?Am preisgünstigsten wäre natürlich unser Bundeskungeleipräsident würde eine Regierung bestimmen,kurzes Arbeitsessen und zack so wird es gemacht ,hat schon seine Gründe weshalb sich auf Demokratie ,Wahlvieh reimt.

  14. wären die Täter irgendwelche zornig, enthemmt und stets besoffene, von oben bis unten mit völkischen Symbolen, mutmaßlich heidnischen Runen und teutonischen Zeichen voll tätowierte, kahl geschoren u. glatzköpfige, bösartig, cholerisch aufbrausende Nazis in Springerstiefeln mit Baseballschlägern und einem hitzig knurrend, vor unruhiger Aufregung umherspringend, und straff an der Leine ziehend unterzuckerten Zähne fletschenden Kampfhund, hätte man das auch ausdrücklich geschrieben, aber genau das hat man eben nicht

    OT,-….Meldung vom 26.11.2017 – 19:27

    Oma und Enkelin (2) auf Spielplatz attackiert

    Berlin – Auf einem Spielplatz in Berlin sind am Sonntagmorgen eine Oma und ihre Enkelin (2) angegriffen worden. Die Großmutter wurde dabei so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus musste. Die 59-Jährige war gegen 8.40 Uhr mit ihren vier Enkelkindern auf einem Spielplatz im Ortsteil Oberschöneweide, wie die Polizei am Abend mitteilte. Dort soll sich ein unbekannter Mann der Frau von hinten genähert und ihr mit einem Gegenstand gegen den Kopf geschlagen haben. Um sich zu schützen, soll die Frau die Arme hochgerissen haben, weshalb sie auch dort getroffen wurde.Dann soll der offenbar noch junge Angreifer auch das zweijährige Mädchen attackiert haben. Anschließend flüchtete er. Die Großmutter ging nach der Attacke mit ihren vier Enkelkindern im Alter zwischen zwei und sieben Jahren nach Hause. Ihr Mann rief die Rettungskräfte und die Polizei.Die Zweijährige erlitt ein Hämatom und wurde von ihren Eltern zu einem Arzt gebracht. Die Oma wurde mit Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.http://www.bild.de/regional/berlin/koerperverletzung/oma-und-enkelin-auf-spielplatz-attackiert-53991500.bild.html

  15. Geburt?
    Wachteln legen Eier!
    Unsere Kuffnuckenwachtel vor allem viele unbefruchtete!
    Viele von denen sind bereits am verfaulen und stinken!
    Altmaier, Seehofer und Co. fressen diese verfaulten Eier aber trotzdem!

  16. Neuwahlen fürchtet das verlogene Kartell der politisch-korrekten Gesinnungsparteien wie der Teufel das Weihwasser, denn das könnte weiteren Stimmenverlust bei gleichzeitigem Stimmenzuwachs für die AfD bedeuten.
    Also muss ums Verecken eine GroKo her, ein Kürzel, das man auch mit das „Große Kotzen“ übersetzen kann, denn diese kann sich der betonköpfige Wendehals einer machtgeilen Merkel nur mit üppigen Zugeständnissen an die SPD erkaufen, womit der letzte Akt des traurigen Schauspiel einer totalen Staats- und Volksvernichtung eingeläutet würde.
    Einzige Hoffnung in dieser Konstellation ist dann wieder die AfD als stärkste Oppositionspartei, die noch vehementer zur großen Jagd blasen würde.
    Ich sag schon mal Halali.

  17. OT

    TV-Tipp für ganz Hartgesottene

    heute · Di, 28. Nov · 19:20-20:00 · 3sat
    Kulturzeit

    Höcke, ZPS und das Holocaust-Denkmal
    Interview mit Philipp Ruch vom Zentrum für politische Schönheit

    Terroristen-Interview in KZ (Kulturzeit) auf Kosten der Beitragsszahler

  18. Mainstream-is-overrated 28. November 2017 at 18:02

    Brüller!

    https://www.nrz.de/staedte/duesseldorf/rassistische-motive-sind-durchaus-wahrscheinlich-id209030697.html

    Komplett durchlesen, Pointe kommt gleich…

    Gefunden

    Antifaschisten blicken auf die NSU

    „Aus diesem Grund und auch mit Blick auf den NSU und seine rassistischen Anschläge, die lange nicht als diese (an)erkannt wurden, muss solange von einem rechten Hintergrund ausgegangen werden, bis das Gegenteil bewiesen ist“, so Maria Faber, Sprecherin der Antifaschisten.

  19. Wie sagte Michael Stürzenberger doch so 100% treffend bei PEGIDA:
    Der linke Ungeist muss raus, überall.

  20. Das pisst die CDU auf die Meinung der SPD (Gyphosat, der unsägliche Herr Schmitt von der CSU) und die lässt sich das gefallen. Die SPD hat nicht nur keine Hirn, sondern auch keinen Charakter, keine Ehre.
    Dem SPD’ler gefällt es offenbar, sich kriechend, ehrlos durch das Leben zu winden.
    Hauptsache an der Macht beteiligt, egal ob man mit dem Kopf in einen Kübel Scheixxe gesteckt wird.
    Wie hundserbärmlich ist so ein Verhalten.

  21. Kassandra 28. November 2017 at 17:52

    10 Billionen Euro nur für Flüchtlingsaufnahme!?! WOW

    Ja kommt hin, ich habe zufällig vor 3 Stunden die Merkel (Folge)Kosten in einem Kommentar auf bis jetzt ca. 4-5 Billionen Euro geschätzt, da war aber der Familiennachzug nicht mit drin. Aber die 10 Billionen inklusive Familiennachzug schocken selbst mich, mit einer so enormen Summe hätte ich nicht gerechnet. Eins steht fest, kommt der Familiennachzug und die weitere Flutung mit Aylbetrügern bricht die BRD wahrscheinlich noch vor 2021 finanziell zusammen, sehr viel länger wird es nicht gutgehen, und wehe es kommt die nächste Wirtschaftskrise. Langfristig ist Deutschland dann aber Geschichte. Dieses Weib ist aber noch lange nicht fertig mit Deutschland. Da diese 4 Jahre Merkels letzte 4 Jahre sind, wird Merkel jetzt die brutalsten alles „Alte“ zerstörende Maßnahmen durchziehen. D.h., das deutsche Volk wird durch zig Millionen Araber und Afrikaner aufgelöst, der deutsche Nationalstaat wird zugunsten einer undemokratischen EU-Räterepublik aufgelöst, die deutschen Ersparnisse werden für die Bankenrettung geopfert (um nur mal 3 Maßnahmen aufzuzählen). Der Vernichtungswille der Alt-BRD-Eliten wurde durch den kleinen Sieg der AfD erst so richtig angeheizt. Und Merkels CDU wird alles mitmachen, Grieger stellt in der CDU nur eine Minderheit, Merkels CDU-Mitläufer haben ihn ja auch gleich ausgebuht.

    Die Chinesen/Ostasiaten lachen sich doch kaputt über die vollbescheuerten Deutschen. Es wird nicht lange dauern, und die Chinesen werden die zum Verkauft anstehenden Mittelständler in Massen aufkaufen. Eins ist sicher, die Erbengeneration wird aus Deutschland flüchten, entweder durch Betriebsverlagerung ins sichere Ausland oder durch Verkauf und Auswanderung samt Familie. Auch die Mittelständler die jetzt Refugees Welcome geplärrt haben werden abhauen.

  22. Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) hat damit das Klischee bedient, dass in Deutschland derjenige als gefährlicher gilt, der auf den gemachten Schmutz hinweist wie der, der den Schmutz gemacht hat.

    Der Verweis auf die „Selbstdisqualifizierung durch die Wortwahl“ ist in diesem Zusammenhang ein Synonym für das überwunden geglaubte „Aufs Schafott mit dem Majestätsbeleidiger“, für „Defätisten an die Wand“ oder für „Verbrennt die Hexe“.

    Allerdings stelle ich mir noch die Frage, warum Grieger erst jetzt als Brandmelder in Erscheinung tritt, wo der merkelsche Flächenbrand schon seit rund zwei Jahren das Land verwüstet.
    Naja, eigentlich stelle ich mir diese Frage nicht wirklich, bin ich doch der Ansicht, dass auch in der Politik Konkurrenz das „Geschäft“ belebt.
    😉

  23. nicht die mama 28. November 2017 at 18:34

    Das einzige anstößige Wort war vielleicht MACHTGEIL. Ist es aber nicht, da es auf Merkel zu 100% zutrifft.

  24. fett o t !

    Sehenswert !!!

    Björn Höcke im Thüringer Parlament, über den Kampf des Parteien-Kartells gegen die AfD

    https://www.youtube.com/watch?v=Vuh-IKKaIV4

    Ps.
    Endlich gibt es eine Opposition die sich mit dem etablierten Terror der Linksradikalen und ihren Verstrickungen bis in Regierungskreise beschäftigt, diese aufdeckt und anprangert !

  25. kleinemarie 28. November 2017 at 18:29
    erich-m 28. November 2017 at 18:32

    Merkel wusste davon mit Sicherheit auch.

  26. Solange die NOCH-Regierung handlungsunfähig wäre, hätte icjh nichts dagegen bis zu Neuwahlen zu verhandeln

  27. #Heisenberg

    Die Geistesgestörten und Unterstützer linksradikaler Terrorzellen der Ex-Mauermörder-Partei tragen mit die Hauptverantwortung für Hunderte verletzter Polizisten bei den G 20-Krawallen, und im Zusammenhang mit vielen anderen Angriffen (zB aus der Rigaer Str…..)
    Die dummdreisten linken Verbrecher-Bazillen verüben – laut BKA-Statistik – jedes Jahr mehr als doppelt so viele linksextrem motivierte TERROR-Anschläge in diesem Land, als die „bösen“ Rechten, denen zudem viele „Taten“ statistisch nur angedichtet werden.

    Darüber hinaus tragen die Geistesgestörten von der PDS-Linken unmittelbar und perönlich Verantwortung für all die Opfer brutaler Übergriffe versorgungssuchender Moslems.

    Die haben deshalb am allerwenigsten Grund und Veranlassung, wegen diesem PillePalle-Vorfall mit diesem BM eine große Hackfresse zu riskieren.

  28. Zeitung ändert erste Überschrift einer Übergriff-Attacke von … Schlagkräftige Casanova : ein Flirt mit Folgen … in

    OT,-….Meldung vom 28.11.2017 – 15:38

    Zwei Frauen in Schwedt sexuell belästigt

    Junge Männer aus dem Ausland akzeptierten kein Nein und wurden gegenüber zwei Frauen in Schwedt handgreiflich.Ein 26-jähriger Iraner und ein 19-jähriger Afghane haben am Sonntagabend in Schwedt zwei Frauen (24 und 32 Jahre) belästigt. Sie waren gegen 20 Uhr auf dem Weg zum Oder-Center in Schwedt und ließen die Männer wissen, dass sie keine Unterhaltung wünschten. Einer der Männer versuchte die 32-Jährige zu küssen. Die Frauen wehrten sich. Der aufdringliche Mann wurde schließlich von seinem Begleiter unterstützt. Im weiteren Geschehen erhielt die 24-Jährige einen Schlag gegen den Kopf.Die Polizei konnte die Männer in der näheren Umgebung stellen. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren. https://www.nordkurier.de/prenzlau/ein-flirt-mit-folgen-2830533111.html … zweiter Link … klick

  29. Grieger wird demnächst „zur Klärung eines Sachverhalts“ einbestellt werden, wie das in der DDR so schön hieß. Das konnte dann von „Bußgeld“ bis „Bautzen“ gehen. Hut ab vor dem Herrn.
    Die finanziellen Folgekosten der Merkelschen Umvolkspolitik sind das geringere Übel. Dem deutschen Michel wird in den nächsten Jahren Hören und Sehen vergehen, und er wird sich Kohl und Honecker zurückwünschen, aber es wird nichts nützen; er muß den Kelch bis zur bitteren Neige ausschlürfen und unter Angst und Steuern seine grauen, dauerüberwachten Tage beschließen. „Nur ein Gott kann uns retten.“

  30. Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“ kooperiert mit NGO-Schiffen als Migranten-Taxi
    https://www.unzensuriert.at/content/0025635-Fregatte-Mecklenburg-Vorpommern-kooperiert-mit-NGO-Schiffen-als-Migranten-Taxi

    Italien ist äusserst Dankbar für diese Diensteistungen, schon wenn man sieht mit
    welchen Goldstücken oder Facharbeiter auf die man nicht verzichten könnte.
    Gerade eben die Oktoberstatistik auf der Seite der ital.Justiz einsehbar, ohne
    Schummelei wie in der BRD
    Alle Wohltaten sind hier nach Herkunft aufgelistet.
    https://www.giustizia.it/giustizia/it/mg_1_14_1.page?facetNode_1=2_4&contentId=SST59620&previsiousPage=mg_1_14

  31. BePe 28. November 2017 at 18:40

    Klar hat sie das gewusst, es war mit Seehofer lange geplant und abgesprochen.
    Merkel hat vor eine paar Tagen „engagierte, offene und rediche Gespräche“ über eine Zusammenarbeit angeboten. Wenn die SPD nun nach diesem Afront daran teilnimmt, zeigt es den erbärmlichen Charakter dieser SPD. Alle Sozis, ein widerliches, ehrloses Lumpenpack.

  32. Genosse Steinmeier, der wie ein trockener Buchhalter wirkend, gern aus dem Hinterzimmer heraus seine Thesen umsetzt, was er schon unter Genosse Schroeder in Hannover Regierungssitz heraus praktizierte, ist einer der Top Politiker, die Deutschland und Europa ruinieren und dabei deren Kultur Nationalstaaten zerstoeren, fuer das heere Ziel einer EUdssr Diktatur aus Bruessel heraus, dafuer ist ihnen alles recht.
    Da er leise und langweilig daherkommt, ist er besonders gefaehrlich, denn er arbeitet fuer Globalisierung und NWO = neue Weltordnung, die europaeisch/abendlaendische Kultur auf der Strecke laesst.

    Neuwahlen sind unter den Umstaenden das EINZIGE Rezept, was eine demokratische und faeire Loesung hervorbringen koennte, nicht das Gekungel der immer mehr Waehler verlierenden Elefantenparteien hinter geschlossenen Tueren, wo die Waidwunde SPD Maximalforderungen gegen D Interessen gegen die geschwaechte Merkel durchsetzen wuerde, um deren rote Clientel zu befriedigen.

  33. Der Monat Oktober in Ital ist ein Mittelwert mit über 8000 Straftaten die Angezeigt wurden, wie viele nicht angezeigt wurden , kann man mit anderen Staaten vergleichen, aber Hochgerechnet aufs ganze Jahr,
    kommt man auf eine Million, wobei wenn man die Nationalitäten anschaut, sind wieder mal die Mohamedaner führend, von nix kommt nix

  34. Grüne haben sich überall eingeschlichen. In den Medien, ÖR, Politik, Bildungswesen usw., überall sind die drin. Erstmal muss alles davon eg. Merkel zählt auch als Grüne.

  35. Meine Kommentare werden wieder einmal auf Welt.de nicht veröffentlicht. Können mir vielleicht Foristen hier mit ähnlichen Erfahrungen Hinweise geben, wie man den Filter umgeht?

  36. nordwolf 28. November 2017 at 18:56

    Meine Kommentare werden wieder einmal auf Welt.de nicht veröffentlicht. Können mir vielleicht Foristen hier mit ähnlichen Erfahrungen Hinweise geben, wie man den Filter umgeht?

    ————-

    Es lohnt weder bei der WELT noch bei SPON, etwas zu schreiben. Die schmorren nur noch in ihrem Saft, merken zwar, das was schief läuft, verstehen es aber nicht und löschen alles, was es ihnen zu erklären versucht.

  37. OT
    Glyphosat-Entscheidung
    Es war genauso geplant, alles Schauspielerei.
    Das haben die Lobbyisten zusammen mit dem BRD Vorstand perfekt eingefädelt.
    Genug Geld ist mit Sicherheit auch geflossen, damit der Minister als Bauernopfer
    mitspielt und von der Bildfläche verschwindet.

    Deutschland ist krank,
    es hat Merkel

  38. Metaspawn 28. November 2017 at 18:50

    OT-Diesel. Hier geht es lang Leute dort werdet ihr bald zu Fuß gehen, blechen eure Autos wegschmeißen dürfen …..
    ——————————————————————————-

    Ja Mooooment !

    Und was ist mit den Gebrauchtwagen_BAZARniks, die im Lande der „schonlängerhierlebenden“ in der Mehrzahl Turk/Arabs sind ?

    Die werden mit Sicherheit fürstlich entschädigt werden, weil ja denn dadurch ihre „geschäftliche Existenz“ gefährdet sein würde. Irgend ein rechtfertigendes „Neusprech“ dafür wird es im Hand umdrehen geben, unsere LINKEN Sprach_designer sind diesbezüglich sehr kreativ, wie man aus Erfahrung weiss.

    WETTEN DASS ?

  39. nordwolf 28. November 2017 at 18:56

    Abhängig von den Geistesqualitäten des jeweils diensthabenden Zensors funktionieren nicht allzu offensichtlicher Zynismus, nicht zu beissende Ironie oder übertriebenes, aber nicht zu übertriebenes, Zustimmen.
    Vorausgesetzt, man verwendet keine Triggerworte, auf die der mit an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit verwendete Wortfilter anspricht.

    Eine nicht so nervige Alternative ist es, sich Wortbeiträge ganz zu verkneifen und sich darauf zu beschränken, gute Kommentare positiv zu bewerten.

  40. Heisenberg73 28. November 2017 at 18:19
    Merkel und ihren Lügenmedien ist egal, wenn Deutsche täglich von ihren Moslem-Männern gemessert werden, ausser es sind Mitverbrecher aus den Kartellparteien.
    —————————-

    Merkel ist total abgebrüht gegenüber dem täglichen Leiden der Bürger. Ihre Trauerbezeugungen klingen wie ein Hohn!

  41. 7berjer 28. November 2017 at 19:05

    Die Gebrauchtkamel-Bazaris verscherbeln die Karren eh schon bevorzugt nach Arabien und Afrika oder an die entsprechenden Zwischenhändler, da behumst es sich noch leichter bei der Steuer und Garantien müssen sie auch nicht geben.

    Die Dieselenteignung wird sich noch als wahres Mobilisierungsprogramm für Arabien und Afrika erweisen.

  42. Das wird keine Zangengeburt, sondern eine Totgeburt.

    In der ersten Runde wollte die FDP nicht im Leib der Mutti sterben. In der zweiten Runde wird sich herausstellen, ob SPD = Suizid Partei Deutschlands lauten muss.

    Wer sich mit Mutti einlässt, der ist praktisch fertig.

  43. nordwolf 28. November 2017 at 18:56
    Meine Kommentare werden wieder einmal auf Welt.de nicht veröffentlicht. Können mir vielleicht Foristen hier mit ähnlichen Erfahrungen Hinweise geben, wie man den Filter umgeht?
    ————————–

    In den LÜGENMEDIEN zu kommentieren ist völlig verlorener Aufwand! Bin selbst schon aus allen deren Foren rausgeflogen und empfinde es als Ritterschlag!

  44. @ 7berjer 28. November 2017 at 19:05

    Selbstverständlich wird es Ausnahmen und Privilegien geben, an denen keiner von uns teilnehmen wird. Ungefähr so, wie niemand von uns gefragt wurde, ob und wieviele Migranten kommen sollen.

  45. afd-sympathisant 28. November 2017 at 19:15
    Das wird keine Zangengeburt, sondern eine Totgeburt.

    In der ersten Runde wollte die FDP nicht im Leib der Mutti sterben. In der zweiten Runde wird sich herausstellen, ob SPD = Suizid Partei Deutschlands lauten muss.

    Wer sich mit Mutti einlässt, der ist praktisch fertig.___________________________________________

    Knaller und voll in der 12: Suizid Partei Detuschlands!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wer sich Stegner, Özoguz, Schulz und Nahles, auch Kahrs, das Arschloch, oder Schmid, den Loser aus Baden-Württemberg leisten kann, der hat den vollumfänglichen Suizid längst eingeleitet. Die Entwicklung in Baden-Württemberg mit unter 13% wird bald auch in Berlin harte Realität! Und alles nur, weil man der Realität nicht ins Auge sehen möchte. „Wer die Zahlen der Muslime in Deutschland erhöhen will, nimmt eine zunehmende Gefährdung des inneren Friedens in Kauf.“ (Helmut Schmidt) Und damit weitere Verlustpunkte für die Partei. Leider hat die SPD viele Klar- und Vernunftdenker völlig ausgeblendet, z.B. auch Egon Bahr: „In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt.“

  46. nicht die mama
    28. November 2017 at 19:15
    7berjer 28. November 2017 at 19:05
    Die Dieselenteignung wird sich noch als wahres Mobilisierungsprogramm für Arabien und Afrika erweisen.
    ++++

    Nicht nur.
    Habe selber auch davon profitiert und mir einen 3 ltr. TDI VW Phaeton gekauft.
    5 Jahre alt, Neuwert 108.000 €.
    Das Auto wirkt wie neu und ist einfach Klasse!
    Viele Hasenfüße verkaufen jetzt ihre Dieselfzge.

  47. Murksel u. Ihre Bande dürfte nochnichtmal im knast Monopoly spielen, u. da werden diese volksverräter landen………

  48. Fortsetzung:
    Viele Hasenfüße verkaufen jetzt ihre Dieselfzge. mit Riesenverlusten.
    Dabei kommt ein Dieselfahrverbot mit Sicherheit nicht!
    Nur Hasenfüße glauben das.
    Da haben Merkel und das linksgrüne Schweinsgesindel viel zu viel Angst vor dem Zorn der Wähler!

  49. #nordwolf

    Das verlogene, gesinnungsfaschistische Gesindel von SPON und WELT einfach ignorieren. Wer offen gegen das Grundrecht der Meinungsfreiheit agiert und agitiert, den beachtet man schlicht nicht mehr.

  50. Einen alten Nagel kann man/Frau nur mit altem Werkzeug entfernen.
    Wer ab und an handwerklich tätig ist, wird das sicher bestätigen können.
    Werkzeug aus dem Baumarkt: nur noch Schrott.
    Soll heißen: die neumodische Zange ist gut, aber viel zu klein. Sie muss wachsen!
    Sämtliches altes „Werkzeug“ muss mithelfen, den Nagel aus Deutschland
    rauszureissen, und dabei den Untergrund nicht allzu stark kaputt machen! 💡

  51. Terror LKW oder mit Chemikalien vollgestopfter Rucksack, egal, Weihnachtsmarkt Besucher haben Glück gehabt, denn lebensmüder Fremdländer wollte nur sich selbst was antun

    OT,-….Meldung vom 28.11.2017 – 16:37

    Bewaffneter Asylbewerber droht aus Fenster zu springen

    Dresden – Bange Minuten im Asylheim auf der Tharandter Straße. Ein junger Mann drohte sich am Dienstagnachmittag etwas anzutun.Er war auf ein Fensterbrett in der ersten Etage gestiegen und drohte damit, sich hinunter zu stürzen. In seiner Hand hielt er ein Messer.Die alarmierte Polizei räumte zunächst das Heim, alle Bewohner mussten es verlassen, damit die Einsatzkräfte in Ruhe arbeiten können. Dann begannen sie damit, auf den Lebensmüden einzureden und ihn dazu zu bewegen, wieder ins Haus zu kommen.“Nach einer energischen Ansprache der Kollegen ließ er von seinem Vorhaben ab“, sagte Polizeisprecherin Jana Ulbricht.Jetzt werde geprüft, ob der Mann wegen seinen mentalen Zustands in ein Fachkrankenhaus eingeliefert wird. Die Bewohner konnten nach dem Einsatz wieder in das Haus zurückkehren. https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-asylheim-tharandter-strasse-fluechtling-messer-drohung-386659

  52. eule54 28. November 2017 at 19:26

    Habe selber auch davon profitiert und mir einen 3 ltr. TDI VW Phaeton gekauft.
    5 Jahre alt, Neuwert 108.000 €. Das Auto wirkt wie neu und ist einfach Klasse!

    :))

  53. Waldorf und Statler 28. November 2017 at 19:46

    Dresden – Bange Minuten im Asylheim auf der Tharandter Straße. Ein junger Mann drohte sich am Dienstagnachmittag etwas anzutun. Er war auf ein Fensterbrett in der ersten Etage gestiegen und drohte damit, sich hinunter zu stürzen. In seiner Hand hielt er ein Messer.

    Machen lassen. Win-Win. Orientramadrama ist in Islamien ganz normal. Verluste einkalkuliert. „Wir“ müssen diese flächendeckend durchgeknallten Zinnoberkönige vor ihrem eigenen Ballaballa nicht retten.

  54. Freunde! Ex-Bundeskanzler Schröder (Sorry Gerd!) hatte damals recht. Erinnert Ihr Euch?

  55. Ich hatte es bereits mehrfach geschrieben, Deutschland hatte in seiner Geschichte noch nie so ein kriminelles Pack als Regierung. Verbrecher, korrupt, pädophil, pervers, egoistisch, verlogen, massiv Geistesgestört, kriminell, Machtgeil, beklauen die Steuerzahler nach Strich und Faden usw.
    Über diese Verräter am Volk gäbe es noch mehr zu sagen, aber ich möchte es dabei belassen.

  56. Was 3M so „erfolgreich“ begann, was wird erst 4M „erfolgreichen“ können?
    Martin, bleib standhaft, 100% stehen hinter Dir. :). Gib ihr einen Korb! HaHa!
    Verweigere dich mit aller Macht der Eheschließung! Neuwahlen ❗

  57. Das Insekten und Bienensterben hat nachweislich mit diesen Gift zu tun, ich schlage vor
    wenn es keine Bienen mehr gibt, dann schicken wir die CSU & EU PRO-Gift-Politiker zum bestäuben in die Obstwiesen!!

  58. Anita Steiner
    28. November 2017 at 19:54
    Klima-Kreischer Schellnhuber: „Nur die Grünen orientieren sich
    an der wissenschaftlichen Wahrheit!“
    Die wohl bekannteste Persönlichkeit im Klima-Karussel ist ein Mann namens
    Hans-Joachim Schellnhuber, Klimaberater der Kanzlerin Angela Merkel und des Papstes.
    Er fordert am Podium
    der Grünen die Selbstzerstörung Deutschlands…
    ++++

    Die Entstehung von Stickoxyden ist sehr komplex und erfordert ein Wissen, über welches auch anspruchsvoll technisch-wissenschaftlich ausgebildete Akademiker häufig nicht verfügen.

    Noch komplizierter ist das Wissen zur Konzentration von NOx in der Atmosphäre, ab der eine Gesundheitsgefährdung gegeben ist.

    Trotzdem maßen sich ganze Scharen von Wichslappen aus der Politik an, dazu mitreden zu dürfen.
    Ich denke da beispielsweise nur an Claudia Roth, Göring-Eckardt und ähnliche Knallerbsen!
    *kranklach*

    Weshalb können Politiker, die gewöhnlich keine Ahnung von nichts haben, nicht einfach einmal ihre dusseligen Brotscheren halten!

    Das gilt nicht nur für Grüne!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Stickoxide

  59. @ Cendrillon 28. November 2017 at 18:23

    OT

    TV-Tipp für ganz Hartgesottene

    “ heute · Di, 28. Nov · 19:20-20:00 · 3sat
    Kulturzeit
    Höcke, ZPS und das Holocaust-Denkmal
    Interview mit Philipp Ruch vom Zentrum für politische Schönheit

    Terroristen-Interview in KZ (Kulturzeit) auf Kosten der Beitragsszahler

    Der Kerl gehört nicht ins TV, der gehört ins Zuchthaus.

  60. Paulaner
    28. November 2017 at 20:05
    Ich hatte es bereits mehrfach geschrieben, Deutschland hatte in seiner Geschichte noch nie so ein kriminelles Pack als Regierung. Verbrecher, korrupt, pädophil, pervers, egoistisch, verlogen, massiv Geistesgestört, kriminell, Machtgeil, beklauen die Steuerzahler nach Strich und Faden usw..
    ++++

    Dämlich und unwissend vergessen! 😉

  61. ich glaube es wird nicht zu einen Groko kommen, einen Groko die nicht so gross mehr sind. aber in der fall das eine groko im stande kommt dann denke ich es wird nicht mehr als zwei jahren dauren. dieser lage ist eine grosse politische limbo. ich hoffe es wird zu neuwahlen kommen aber wenn es nicht so kommt wird die AfD trozdem profitieren. die heutige politische lage ist gewinn-gewinn für die AfD und verlust-verlust für das establishment. weihnachten kam fruh dieses jahr, lass uns nur hoffen das im dezember zum gesprächs bruch kommt.

  62. Warum „Zangengeburt“? Es handelt sich schlicht um Koalitionsverhandlungen, um mehr nicht.

    Es ist mir ein Rätsel, weshalb die ÖR und jetzt auch PI da so ein Gewese drum machen.

  63. @ Babieca … …19:50

    Machen lassen. Win-Win. Orientramadrama ist in Islamien ganz normal…u.s.w.

    ganz genau mein Gedanke, Machen lassen !, in diesem wie in vergangenen Fällen, klick

  64. Wo in 2015 die Kanzlerin ohne Wissen vom Bundestag Artikel 16a Abs 2 des GRUNDGESETZES ausser Kraft setzte gab es Friedhofsruhe bei der SPD und bei dem Hendrickxs. Jetzt wo ein heterosexueller Untergebener der Kanzlerin sich dasselbe mit lediglich irgendeiner Geschäftsordnung leistet ist das für den frisch Vermählterette ein Kapitalverbrechen. Aber über den Untergang des Rechtsstaates in den Vizegrad-Staaten maulen.

  65. Der AfD…

    „kann eine GroKo nur Recht sein. Sie wird damit stärkste Oppositionspartei und hat dann das Recht der ersten Gegenrede. Ja, es läuft gut für die AfD. Wenn sie weiterhin Geschlossenheit zeigt, wird sie in vier Jahren eine 20% plus X Partei sein.“

    Die Schlußfolgerung ist richtig. Ohne Zweifel aber dürfte die SPD am Anfang dieses traurigen Spektakels genau dieses Kalkül im Blick gehabt haben, weswegen sie ohne Umschweife darauf zurückgekommen ist, „ab sogleich“ die Oppositionsrolle übernehmen zu wollen, da sie damit der AfD die Rolle der Oppositionsführerin abnehmen konnte, zu der nicht nur das Recht auf die erste Erwiderung im Plenum, sondern immerhin auch das der Kontrolle des Haushaltsausschusses gehört.

    Genau das aber galt es zu verhindern.

    Somit hat die SPD, die sich heute so wortreich über das „Scheitern“ von „Jamaika“ beschwert, dieses ganze Spektakel überhaupt erst losgetreten, womit sie (gesetzt den Fall, wir nehmen das Possenspiel für bare Münze) wieder einmal an ihrer eigenen Politik, vor allem aber an der Realität selbst, krachend gescheitert ist.

    Möglicherweise aber ist selbst auch eine „Groko“ nicht mehr zu erzielen, wie dies etwa der Zwischenfall mit der unautorisierten Zustimmung eines CSU-Ministers „in Sachen Glyphosat“ in Brüssel nahelegen oder gar mit solchem Zweck konstruiert worden sein könnte. Dann bliebe nur noch ein Durchregieren mit wechselnden Minderheiten, eine Minderheitsregierung durch „Duldung“ anderer Parteien oder, was diese politisch korrumpierte Altparteien-Eurokratenriege natürlich scheut wie der Teufel das Weihwasser, Neuwahlen übrig.

  66. Frau Merkel, haben Sie Ihren Amtseid vergessen….dort gibt es die Textpasage.. “ schaden vom deutschen Volk abzuwenden „….

    Ihre Politik, gegenüber dem Deutschen Volke, sieht nicht danach aus. Für mich, müssten Sie sofort zurück treten und sich den Deutsche Behörden stellen.

  67. „[…]Das ist eine finale Katastrophe, in ihrer Dimension nur mit den Hitler-Jahren vergleichbar.[…]“

    Ähnliche Aussagen kann man hier immerfort lesen und sie beweisen, dass der letztmögliche Wendepunkt längst überschritten ist.

    Es sei denn, es ereignet sich noch ein total unwahrscheinliches Wunder und die Leute begreifen, welche falschen „Wahrheiten“ ihnen induziert werden.

    Sapere aude!

  68. Das Ideal wäre eine Minderheitsregierung.
    Gut: einer muss der Chef sein – schlimmstenfalls auch Merkel.
    Aber abstimmen sollten die Abgeordneten – und zwar nach ihrem Gewissen.
    Hätte einen Hauch von Demokratie.
    Aber wer will das schon?
    Siehe auch eine sehr lesenswerten Artikel hierzu bei EpocheTimes:
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/eine-minderheitsregierung-waere-das-ende-des-lobbyismus-davor-haben-die-machthaber-richtig-angst-a2278286.html?meistgelesen=1

  69. Aktuell bezieht gerade Jens Spahn Prügel von den Links Grünen Schmierlappen Lanz und Stegner.
    Ich Frage mich wie lange wollen die Schlappschwänze der CDU sich noch für Merkel und ihre Mastdarmkriecher durch den Dreck ziehen lassen. Bis sie endlich Merkel und ihre Helfershelfer entsorgen.

  70. Sehe ich genauso! Merkels Zeit ist nur auf weitere 4 Jahre beschränkt. Das weiß sie. Aber in diesen 4 Jahren will sie dem Soros-Plan plus dem UN-Relocation-Plan noch zur irreversiblen Umsetzung verhelfen. Sie will Fakten schaffen, dass kein Nachfolger mehr auch nur Ansatzweise die rückgängig machen kann. Wenn Abermillionen von Fremden dieses Land besetzt haben werden, wird es klar sein, dass die sich mit Gewalt das holen werden, was sie glauben, dass es ihnen zusteht. Und keiner wird sie daran hindern, weil auch die Gesetze denen entgegen kommen. Deutschland wird nach den kommenden 4 Jahren kaum mehr wiedererkennbar sein und hat mit der „alten“ Bundesrepublik lediglich das Rubinrot des Passportes noch eine Gemeinsamkeit. Mehr nicht.

    Wie es weitergeht? Kommt der Bürgerkrieg? Ich sage, er wird nicht kommen. Niemals wird der Deutsche sich aus seiner Umklammerung seiner Häuslichkeit und braver Beugsamkeit lösen. Am Ende des Tages wird er sich fügen! Der Deutsche war schon immer hochgradig anpassungsfähig und ist zum Revoluzzer nicht geboren. Er findet stets in neuen Verhältnissen die Rückzugsecke, wo er sich wohlmeinend verkriechen kann. Und wenn es der Kamin im noch eigenen Haus ist – wenn er sich denn bis dahin noch eines leisten kann!

  71. @ Wuehlmaus 28. November 2017 at 20:15
    Der Typ sieht aus wie ein Verrückter. Würde mich nciht wundern, wenn der zum Islamischen Staat geht.

  72. @ pcn 29. November 2017 at 00:09
    Der Deutsche vielleicht nicht. Aber es könnte kleinere Bürgerkrieg zwischen Sunniten und Schiiten geben. Zwischen Türken und Kurden. Zwischen Arabern und Negern. …
    Die Polizei wird damit nicht mehr fertig, bzw ist selbst Teil dieses Bürgerkriegs. Und sollte nicht mehr so viel Staatsknete zum Verteilen da sein, könnten die Verteilungskämpfe wirklich abgehen.

  73. Was soll, kann, muss man von Aussagen von Leuten wie Stegner halten,
    die nach einiger Zeit das Gegenteil sagen, weil sich die Umstände geändert haben.

    Antwort:
    Nichts.
    Sie (die Aussagen) sind wertlos weil unverbindlich und nichtssagend..

    Eine große Koalition wäre nicht schlecht.
    Sado-Modus aus
    Es wird eine Mindeheitsregierung geben.
    Bei der Verabschiedung des HausHalts für das laufende Jahr wird man geschlossen stimmen,
    im Interesse der Pöstchen und Pfründe.

  74. Pöbel Ralle steht hier stellvertretend für die Elite,*
    die nicht das Problem ist.
    Das Problem ist die Bevölkerung.

    (*) auch wenn er nicht gar so viel zu sagen hat,
    er gleicht dies durch Redeschwall aus.

  75. Fazit:
    Vertraue keiner Absichtserklärung eines Volksvertreters.
    Die Umstände könnten sich ändern.

    Hoch das Bein!

  76. „Jedenfalls gehört die weitere Aussetzung des Familiennachzugs zum Kernbestandteil des CSU Programms, während die SPD vehement das Gegenteil vertritt.“

    Für die steile These hätte ich dann mal gerne eine Begründung! Ich habe hier wiederholt verkündet, daß die Obergrenze eine Blendgranate für den Doof-Michel ist. Einfach mal auf Seite 47 des Di-Fabio-Gutachtens nachlesen!

    Kassandra 28. November 2017 at 17:52

    „Bitte weiterverbreiten !“

    Hahahaha… SpätzünderIn. Steckt seit dem 19.01.2011 in meinem Archiv!

  77. Ist schonmal aufgefallen, dass diese Dame überhaupt gar keinen Anstoß nimmt; für sie erscheint es absurd, nicht mehr das Sagen zu haben. Man könnte auch sagen, die Frau ist geistig und seelisch morbide. Hat sie jemals ihr Tun in FRage gestellt und in wessen Auftrag handelt sie dermaßen irrsinnig?!

  78. In Merkels Laden macht jeder was er will. Sie hat und hatte nichts im Griff. Diesbezüglich die schlechteste Kanzlerin ever. Wer mit der ins Bett geht, kommt als Verlierer raus und Spaß hatte er zu keiner Sekunde. Der SPD-Bundespräsident wird so viel Druck auf die SPD aufbauen, dass diese eine GroKo macht. Ich hoffe dann auf eine Bürgerversicherung für alle und die AFD bei 20%. Mit der FDP zusammen kann man in 4 Jahren ggf. einiges machen. Man stelle sich vor einen Minderheitsregierung unter der AFD, wenn die CDU weiter fällt. Wenn die AFD einen sehr guten Vorsitzenden aufbaut, kann sie auf „Frankreich“ machen und eine ähnliche Revolution.

  79. Demokratie im wahren Sinn wäre eine Minderheitsregierung. Jedes Gesetz wird diskutiert und es wird dann abgestimmt. Aber das , gerade das, hasst Merkel. Sie will unter allen Umständen eine „Regierung“, bei der sie allein die großen Entscheidungen treffen kann. In einer Minderheitsregierung ist das schwieriger. So spannend war es noch nie nach 1949. Jetzt gibt es sogar 2 Parteien rechts von der CDU-CSU. Es wird immer besser, obwohl ich nie rechts war.

  80. Der beste Krimi wird sein: die Abstimmung der SPD-Basis. Was ist, wenn die keine GroKo wollen? Wenn die Mehrheit der SPD-Mitglieder einer GroKo zustimmen, sind sie auf einer Ebene wie die CDU-Mitglieder. Dann weiß man was man hat im Land.

  81. “ Man könnte auch sagen, die Frau ist geistig und seelisch morbide. “
    ************************
    Nein. Geistig morbide sind die 4-5 speichelleckenden Idioten in ihrer unmittelbaren Umgebung, die sie an entscheidender Stelle unterstützen anstatt ihr die Macht zu entziehen und in ihren Allerwertesten zu kicken. Nur ein kleines Steinchen genügt und die Lawine käme ins Rollen. Aber es sind alles kleinkarrierte Eunuchen um sie herum. Leider ist Grieger ein zu kleines Licht im dunklen CDU Sumpf.

  82. Barry 29. November 2017 at 07:06

    In Merkels Laden macht jeder was er will. Sie hat und hatte nichts im Griff. Diesbezüglich die schlechteste Kanzlerin ever. Wer mit der ins Bett geht, kommt als Verlierer raus und Spaß hatte er zu keiner Sekunde. Der SPD-Bundespräsident wird so viel Druck auf die SPD aufbauen, dass diese eine GroKo macht. Ich hoffe dann auf eine Bürgerversicherung für alle und die AFD bei 20%. Mit der FDP zusammen kann man in 4 Jahren ggf. einiges machen. Man stelle sich vor einen Minderheitsregierung unter der AFD, wenn die CDU weiter fällt. Wenn die AFD einen sehr guten Vorsitzenden aufbaut, kann sie auf „Frankreich“ machen und eine ähnliche Revolution. “

    Die alternativlose Zockerbankenretterin ist halt der Liebling der NWO-Mafia. Deshalb werden alle, die ihr gefährlich werden könnten, weggebissen.
    Die Bürgerversicherung hört sich im ersten Moment gut an, ist aber schlecht für uns. Für die gesetzlich Versicherten würde es Beitragssteigerungen und eine Verschlechterung der Qualität bedeuten. Eine Gleichbehandlung wird es nie geben, weil es für Reiche genug Möglichkeiten für eine bessere Versorgung gibt. Gewinner ist dann die Versicherungsindustrie.

  83. Alvin 29. November 2017 at 07:24
    Der beste Krimi wird sein: die Abstimmung der SPD-Basis. Was ist, wenn die keine GroKo wollen?

    Das Gegenteil, wenn sie eine große Koaltion wollten, wäre dies der Super-Gau für die Bonzen,…
    „Bonzen“, … Jesses nee, klingt das martialisch, …so nach Klassenkampf….

    Das Gegenteil wird man zu verhindern wissen,
    und wemma e bissl droo dreht.

  84. Korrektur
    Das Gegenteil, wenn sie eine große Koaltion wollten, wäre der Super-Gau für die Bonzen,…
    oder
    Das Gegenteil, wenn sie eine große Koaltion wollten, dann wäre dies der Super-Gau für die Bonzen,…

  85. Stimmte die Basis für eine große Koaltion,, wäre dies der Super-Gau für die Bonzen,…
    Das wird man zu verhindern wissen.

  86. Eine „Geduldete Minderheitsregierung“ der CDU ist für die SPD-„Elite“ bezüglich Pöstchen und Pfründen das Gleiche, lediglich versehen mit ein paar Nebelkerzen und Sandmännchen Sand für den Souverän,
    also für den Deppen, das muss sein.

    So bewahrt man sich vor den Deppen („hoffentlich“) den Schein eines Restes Opposition,
    man kann so tun als ob…
    …“hoffentlich“…

    Verantwortung!

  87. Herrlich, die versteinerte Visage der GröKaZ nach der geharnischten Rede von Wolfgang Grieger.

    Das erinnert an die großartige Performance von Bruno Ganz in „Der Untergang“!

  88. Ich wünschte, das Merkel käme nie aus Negerland zurück, wohin es grad wieder Deutsches Steuergeld verschleppt. Es wird viele Fuhren voller HottenTotten von da mitbringen.

  89. Ein unübersehbares Menetekel ist, dass die herrschenden Parteien auf die erbärmlichste Art an die Macht klammern und Neuwahlen fürchten wie der Teufel das Weihwasser. Dabei hat man sich den eigenen Teufel selbst in Form der AfD geschaffen und versucht nun vor dem Schreckgespenst der Propaganda wegzulaufen.

    Dieses Schauspiel ist ein Untergangsszenario und die endgültige Inkarnation des eigenen Versagens, wie es eigentlich nur aus Diktaturen bekannt ist.

    Es hätte theoretisch die Möglichkeit gegeben, aus dem Wahldebakel die richtigen Schlüsse zu ziehen und auf die AfD und ihre Wähler zuzugehen. Diese Chance ist verpasst. Diese Parteien haben dem Volks den totalen Krieg erklärt und sie werden etwas fürchterliches ernten.

    Selbst wenn diese abgewirtschafteten ekelerregenden Parteien in irgendeiner Form zusammenfinden, wird diese Bastard-Koalition scheitern oder in 4 Jahren sich noch mehr Feinde schaffen.

Comments are closed.