Bestandsaufnahme des heutigen jüdischen Lebens in Europa

Film von Henryk M. Broder: Der ewige Antisemit

Am Mittwoch (8.11.) lief im Bayerischen Rundfunk um 22.45 Uhr der Film „Der ewige Antisemit“, der sich anlehnt an das gleichnamige Buch von Henryk M. Broder aus den 80er-Jahren. Protagonist des 80-minütigen Films ist demzufolge natürlich Henryk M. Broder, aber auch der belgische Schriftsteller Leon de Winter und der Publizist Hamed Abdel-Samad kommen prominent zu Wort. Hier weitere Infos zum Film auf Achgut und hier ein Interview mit Broder dazu in der „Jüdischen Allgemeinen“.