Print Friendly, PDF & Email

Von PETER BARTELS | Nun sind sie also da, wo Millionen Wähler sie sehen und hören wollten – im Reichstag! Sechs Millionen AfD-Wähler, fast 13 Prozent, drittstärkste Fraktion im Bundestag. Man hörte es am Beifall im Plenum …

Und oh Wunder: Sie sahen sogar wie Abgeordnete aus. Keiner „marschierte in brauner Uniform ein“. Nicht mal ein klitzekleines Hakenkreuz am Revers. Keine Latzhosen, kein Strickzeug, keine Turnschuhe, wie einst die GRÜNEN. Nein, sie kamen in dezentem Zwirn und Slipper. Ohne alles.

Und – Wahnsinn – keiner drosch auf die Volksvertreter ein, wie weiland Göring, Goebbels oder Hitler. Im Gegenteil: Sie redeten wie die Abgeordneten von CDU/CSU, SPD, FDP, GRÜNEN, LINKE. Sogar an die vorgegebene Redezeit hielten sie sich. Mein Gott, wer hätte das gedacht, AfD-Wähler sind Menschen, wie Du und ich. Sie werden offenbar von Menschen gewählt, wie die anderen früher auch. Sogar der deutschen Sprache sind sie mächtig. Und nutzen sie, freilich zuweilen Fraktur.

Wie Dr. Bernd Baumann: „Wir von der AfD schliessen uns dem Antrag von CDU, CSU, SPD, GRÜNEN und LINKEN an … Aber die Zeit parlamentarischer Rücksichtnahme auf eine Regierung, die nicht zustande kam, wird aus Sicht der AfD begrenzt sein … Sollten wir feststellen, dass große Gesetzes-Vorhaben in dieser Zeit der ‚geschäftsführenden Regierung‘, durchgewunken werden, behalten wir uns vor, umgehend entsprechenden Fachausschüsse einfordern. Umgehend, meine Damen.“ Der Herr Baumann sprach’s und ging an seine Platz im Plenum zurück …

Wie der stv. Sprecher der Landesgruppe Baden-Württemberg in der AfD-Fraktion, Marc Bernhard: In seiner ersten Bundestagsrede appellierte der Abgeordnete an die SPD-Fraktion: „Sie haben sich gestern gegen eine erneute Große Koalition ausgesprochen – Richtig so, bitte bleiben Sie angesichts ihrer Regierungsbilanz in der Wirtschaftspolitik auch für die Zukunft in der Opposition!“ Mit der heutigen, ersten inhaltlichen Sitzung des Bundestages beginnt eine Zeit, in der Debatten über das alternativlose Abwirtschaften unseres Landes der Vergangenheit angehören, so Bernhard weiter.

Wie Jan Ralf Nolte: „Soldat wird man, um das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen … Natürlich schützt es Deutschland, wenn von ‚Sea Guardian‘ Waffenschmuggel und Terrorismus im Mittelmeer bekämpft werden … Zu den vier größten Sorgen der Menschen in Deutschland – und diese Menschen vertreten wir in diesem Parlament – zählen aber Gewalt und Kriminalität, Terror und eine unkontrollierte Zuwanderung … Wir dürfen Deutschland nicht zu einem Weltpolizisten machen … Unser Fokus muß vor unserer Haustür liegen und nicht irgendwo in der weiten Welt … Es ist ein Skandal, dass die Einsatzrealität unsere Bundeswehr zum Schlepper macht … Die Schlepperboote werden noch voller, weil man sich auf die Rettung durch unsere Streitkäfte verlassen kann … Sie haben bisher über 21.000 Migranten nach Europa gebracht, die nach Aftika zurück gebracht hätten werden müssen …“

Wie Norbert Kleinwächter: „Der selbsternannte Islamische Staat ist das Gegenteil unserer westlichen Werte … Der IS greift auf mittelalterliche Glaubenswerte zurück, erklärt die Scharia zum Gesetz… Man kann nicht den IS als Feind bekämpfen und gleichzeit pauschal verkünden, der Islam gehöre zu Deutschland … Das reiht sich ein, in eine lange Liste, wie die Merkel-Regierung das Recht bis zur Unkenntlichkeit dehnt und bricht: Beim Euro ignorierten sie die Maastricht-Verträge, bei der Massenintegration das Dublin-Abkommen und das Grundgesetz. Und beim Einsatz gegen den IS nun das Völkerrecht. In Deutschland verlieren Menschen ihre Stelle, wenn sie gegen einen Halbsatz ihres Arbeitsvertrages verstossen. Und Sie interpretieren gleich internatioles Recht um…“

Wie Dr. Alexander Gauland: „Seit 17 Jahren ist die Bundeswehr in Afghanistan , um Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten … Mit den Worten des Vorsitzenden des Deutschen Bundeswehrverbandes: Das hat sich als eine Machbarkeits-Illusion entpuppt! Trotzdem hat die Bundesregierung jetzt um Verlängerung des Mandats gebeten, statt endlich eine ehrlich Bilanz zu ziehen und das offensichtliche Scheiterns des Westens am Hindukusch einzugestehen …

Die Ministerin v.d.-Leyen wird nicht müde, von Erfolgen zu berichten, was gar nicht bestritten wird. Sie sagt, dass es inzwischen Medien gibt, Wahlen, Trinkwasser und Strom – das mag ja alles stimmen. Aber es war gar nicht die Aufgabe der Bundeswehr in Afghanistan; die Aufgabe war die Herstellung von öffentlicher Sicherheit und Ordnung … Und das ist an der Wirklichkeit gescheitert, die Bilanz ist verheerend: Afghanistan gehört zu den korruptesten Ländern der Welt … ist zum weltweit größten Opium-Produzenten aufgestiegen … trotz modernster Militärtechnologie aus dem Westen, Drohnenangriffe, Großoffensiven, gibt es weder Sieger noch Besiegte … Und noch immer fliehen hundertausende Afghanen auch nach Deutschland: Im Jahre 2000 stellten rund 5400 einen Asylantrag in Deutschland, im vergangenen Jahr waren es 227.000 Asylanträge. 42 Mal mehr als auf dem Höhepunkt der Talibans. Und jetzt, Frau Verteidigungsminister, wollen Sie erneut deutsche Soldaten nach Afghanistan schicken, während afghanische Flüchtlinge auf dem Kudamm Kaffee trinken, statt beim Wiederaufbau ihres Landes zu helfen.

Nein, Deutschland wird nicht am Hindukusch verteidigt, Deutschland wird an den europäischen und deutschen Grenzen verteidigt. Die AfD lehnt den Antrag auf Verlängerung des Bundeswehrmandats ab …“

Unmut, Buhs aus den Reihen von CDU/CSU, SPD, GRÜNEN und LINKEN – Applaus von der AfD.

Und last but not least die fulminante Rede von AfD-Fraktionschefin Alice Weidel zur desaströsen Eurorettungspolitik der Bundesregierung (siehe Aufmacher-Video oben):

„[…] Mit dem Abnicken sämtlicher Pseudo-Hilfsprogramme, haben Sie, werte Damen und Herren der Parteien die schon länger hier sitzen, unserem Staat, und den deutschen Steuerzahlern bereits einen immens hohen Schaden zugefügt. Und damit muss endlich Schluss sein. Die Bürger haben es satt, eine abgehobene Politik der arroganten Gutsherrenart auszuhalten und es muss endlich wieder zur Rechtsstaatlichkeit zurückgekehrt werden und dafür sind wir angetreten!“

Standing ovations und donnernder Applaus von der AfD. Es ist erstaunlich, wie demokratisch und trotzdem lautstark 90 deutsche Abgeordnete im Reichstag sein können. Nach dem Hammelsprung wegen Irland (vorzeitige Kreditrückzahlung, um 20 Mio Zinsen zu sparen), kam auch Merkel wieder. Ganz in Rot watschelte sie von GRÜN zu Weißblau und Rot und ließ sich huldigen.

Gut, dass Deutschland wieder da ist. Wenigstens im Reichstag. Die AfD macht die müden Herrschaften wieder munter. Endlich!!

Hier noch einmal in einem Video zusammengefasst alle Reden der AfD-MdBs am 21.11. im Deutschen Bundestag (ab 0:00 Bernd Baumann | 1:01 Jan Ralf Nolte | 6:29 Norbert Kleinwächter | 11:42 Dr. Alexander Gauland | 16 :42 Gerold Otten | Zwei mal ab 26:17 Tino Chrupalla | 31:00 Prof. Dr. Heiko Hessenkemper | 35:28 Dr. Harald Weyel | 40:09 Marc Bernhard | 45:34 Dr. Alice Weidel):


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

468 KOMMENTARE

  1. Reichstag…. das kommt doch noch vom Dritten Reich.
    Warum wird das Wort nicht verboten? Unglaublich geradezu in dieser achdochsogenauen Firma.

  2. Megastar 21. November 2017 at 17:31
    OT
    WOW
    Fulminante Rede von Alice Weidel (AfD) im Bundestag: AfD fordert Klage gegen EZB-Programm zum Ankauf von Anleihen (21.11.2017)
    Die macht alle fertig!

    Wow, hab mir die Rede gerade angesehen und aufmerksam zugehört.
    Alle Achtung, das ist eine scharfe Zunge und klare Ansage.
    Damit ist die Zeit der Langeweile nun auhc im Bundestag vorbei, auf den Strassen herrscht schon länger ein anderer Ton, nun ist er im Bundestag angekommen.
    Ich kann mir die ungläubigen Gesichter sehr gut vorstellen.
    Besonders schön war auch zu sehen mit welcher Mannschaft die Parteien dort vertreten waren.
    Die AfD war mit voller Truppe dabei, in den anderen Fraktionen herrschte gähnende Leere.
    SIND DIE AM ERSTEN TAG SCHON ÜBERARBEITET?
    Diese Unsitte, dass bei den Sitzungen kaum einer anwesend ist… macht mich unendlich wütend.
    Jeder der einen Job hat und nichtmal die Hälfte von denen verdient MUSS!!! arbeiten und anwesend sein. Was ist das für eine Arbeitsauffassung dieser Politiker?
    SIND DIE NEBENJOBS WICHTIGER?
    Wenn die AfD diesen Stil und diese Schärfe und vor allem dieses Engagement durchhält… WOW dann wird es jetzt täglich im Bundestag beben und wackeln wie bei Alice Weidel.
    Weiter so AfD !!!

    Habs mal rüber kopiert… das hat auch ein eigenes Thema verdient.

  3. Heute hatte ich einen Anruf aus -Achtung festhalten- „Jamaika“. Anlass war ein spezieller geschäftlicher Grund. Aber bis ich die beiden Aspekte sortiert und kapiert hatte, das Jamaika nichts mit der aktuellen Nachrichtenbombardierung zu tun hatte, sondern tatsächlich das Land!

    Dann sehr nettes Gespräch in muttersprachlichem Deutsch, bei dem ich über meine anfängliche Schubladensuche berichtete und zwischen uns gleichschwingende Ansicht über die Ursachen der deutschen Desastersituation durch riesige Massen vollkommen fremder Menschen aus „ganz weit weg“. Beeindruckende Beschreibung der hervorragenden Wohnsituation des Interessierten mit guter wirtschaftlicher Situation und Perspektive durch ein sehr schönes Gästehaus und der fehlende Wunsch jemals dauerhaft zurück nach Deutschland kommen zu wollen. Ich konnte erfolgreich auf pi-news.net hinweisen, damit er aus der Ferne die täglichen Einzelfälle detailliert beschrieben aufbereitet bekommt.
    @ Pi-Admins: die Zugriffsländer haben sich in den Logfiles vielleicht erweitert.

  4. Da haben sich aber einige von denen, die schon viel zu lange im Bundestag sitzen, wieder mal der Arbeitsverweigerung bzw. des unentschuldigten Fehlens am Arbeitsplatz schuldig gemacht, ein Grossteil der Sitze ist nämlich leer.

    Oder ist das Pack in Nadelstreifen gleich Kindergartenkindern nach draussen gelaufen, um die Worte, nein, Anklagen Frau Weidels nicht hören zu müssen?

  5. Herr Bartels : Kann man das Sibirien-Raucher-Grusel- Foto mal wegmachen. Kanada ist noch schwieriger. Die wollen nur „Bären“. Kodiak-Bären, die sich durchbeissen.
    Alice und Gauland erklären klare Statements. Wenngleich ich Neuwahlen ablehne weil das dem Steuermichel nur Geld kostet und nichts ändert.
    Aufpassen AfD! Die F.D.P. überholt Euch rechts! Wie beschrieben: Die AfD wirkt und sollte zur Zeit im „sit-back-and-wait-Modus“ ausharren…

  6. In Hamburg hätte man zu so einer Rede damals gesagt: Mann hat die einem den Arsch aufgerissen!
    Und genau SO! MUSS es weitergehen.

  7. Toller Artikel von Herrn Bartels..Halt wie immer den Nagel auf den Kopf getroffen..

    Die AFD wirkt und da diese Bundestagssitzungen auch in Phoenix oder anderen Anstalten übertragen werden,können sich nun viele Bürger,die die AFD bisher nur aus den Einheitsmedien her kannten,selbst ein Bild machen.
    Hier handelt es sich nicht um eine Partei,wie es die Leitmedien stets den Bürgern vorgegauckelt haben,sondern um eine demokratische Partei,die den Bürgern hier im Lande dienen will.

    Dies konnten auch viele bisher unaufgeklärte Bürger heute am Bildschirm erfolgen und diese werden sicherlich bei Neuwahlen ihr Wahlverhalten ändern und dies ist auch gut so!

  8. Nach der Weidel-Rede hat ein Blockflötist aus der GröKaZ-Partei fast einen Herzanfall vor lauter Empörung über die böse Alice im Weidelland bekommen. War ganz lustig. Endlich mal wieder Bundestagsdebatten und keine GröKaZ-Blockflöten-Lobotomie.

  9. Die Zeiten, wo man mit der Konkurrenz im Bundestag genüßlich einen Kaffee schnabuliert und über den gemeinsamen Hundefriseur siniert, sind endlich vorbei. Den Altparteien wird ordentlich der Marsch geblasen, gut so!

    Dafür habe ich beide Stimmen der AfD gegeben.

  10. Und zur Belohnung für den gelungenen Einstand der AfD-Bundestagsfraktion gibt es heute abend ein Sandra-Kreischberger-Special mit allen Bundestagsabgeordneten der AfD

    heute · Di, 21. Nov · 22:45-00:00 · Das Erste (ARD)
    Maischberger

    Chaos in Berlin: Regierung verzweifelt gesucht!

    Die Gäste:

    Ursula von der Leyen, CDU (Bundesverteidigungsministerin)

    Wolfgang Kubicki (FDP)

    Anton Hofreiter, Bündnis 90/Die Grünen (Fraktionsvorsitzender)

    Malu Dreyer, SPD (Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz)

    Tina Hassel (Leiterin ARD-Hauptstadtstudio)

    Nikolaus Blome (BILD-Chefredaktion)

    Hätt ja sein können.

    Aber dafür gibt es viele AfD-Gäste heute in der Sendung „Unter den Linden“ auf Phoenix

    heute · Di, 21. Nov · 22:45-00:00 · Phoenix

    Unter den Linden

    Was ist jetzt der beste Weg zu einer stabilen Regierung? Geht Angela Merkel mit der FDP oder mit Bündnis 90/Die Grünen eine Minderheitsregierung ein? Lässt sich die SPD doch noch zu einer Großen Koalition bewegen? Gibt es Neuwahlen?

    Anke Plättner diskutiert mit:

    – Heribert Prantl (Leiter Innenressort Süddeutsche Zeitung)
    – Prof. Andreas Rödder (Historiker Universität Mainz)
    – Miriam Hollstein (Redakteurin Innenpolitik Bild am Sonntag (BamS))
    – Dr. Nico Siegel (Geschäftsführer Infratest-Dimap)

    Hätt ja sein können

  11. Unglaublich guter Tag für die Demokratie in Deutschland.

    Und ganz Deutschland kann sehen, wer hier schwänzt und wer arbeitet.
    Wer verwaltet, wer gestaltet.

    Habe Petry und Adjutanten beobachtet- die waren früh auch schon nicht mehr da.
    Außerdem haben die bei AfD-Beiträgen nicht geklatscht. Miese Nummer!
    Gauland und Weidel haben das aber alles top vorbereitet, Danke an die AfD-Abgeordneten!
    Und Danke jedem Einzelnen von Euch, PI-Kollegen.

  12. Top Reden die heute gehalten wurden und top Leute von der AFD im Bundestag.

    -> keiner vermisst dadurch Frauke petry. da die FDP nun weiter nach rechts gerutscht ist ist überhaupt auch gar kein platz mehr für eine P&P partei die sich im blauen Zustand vor lauter Wende-manöver im kreis dreht

    ->verteilt die youtube-links der heutigen AFD Reden im Freundes und Bekantenkreis weiter damit jeder sehen kann das nun (AFD)Politiker am Werk sind die es endlich gut mit den Deutschen meinen!!!

  13. Wagenknecht hat Konkurrenz bekommen. Bis dato war sie die beste Rednerin im Parlament. Weidel & Co. haben das hervorragend gemacht. Je unaufgeregter und faktengesättigter sie argumentieren, desto mehr routieren die blassierten Systemparteiler. Weiter so!

  14. Stimmt es dass Merkel die Konrad Adenauer nach Salisbury geschickt hat nachdem Robert Mugabe für sich, Grace und ihre Entourage um politisches Asyl in Merkeldeutschland nachgesucht hat? Wenn sie die Fluchtursachen wirklich bekämpfen möchte müsste sie doch Mugabe durch eine Friedensmission der Bundeswehr zurück an die Macht putschen? Habe ich alles wieder falsch verstanden??

  15. Bravo, Frau Weidel. Bravo, AfD.

    Genau dafür haben wir euch gewählt. Macht diesen verlogenen Altparteien die Sitzungen so unangenehm wie möglich. Sie müssen mit ihren unzähligen Verbrechen und Verfehlungen konfrontiert werden, damit sie sich geistig schon einmal auf die hoffentlich bald folgenden Strafverfahren einstellen können.

  16. Wenn Alice die Stimme erhebt, da bekomm ich richtig bissl Gänsehaut.
    Und auch die Lautstärke- einwandfrei!!
    Die satten Blockflöten bräuchten das tagtäglich.
    Es besteht Hoffnung, genauso wünsch ich mir das.
    Herrlich!!!
    🙂

  17. Die linke Systempresse (Spiegel, Stern, ZEIT, TAZ, ZDF, etc.) werden kochen, haben sie heute im Bundestag doch so sehnlichst die Worte Hitler, 1933, Juden oder Arbeit macht frei von der AfD erwartet. Die Artikel waren doch schon fertig getippt. Und dann so was…mmmmhhh

  18. Naddel2 21. November 2017 at 18:36

    Lass der Frauke doch ihre paar Monate im höchsten deutschen Parlament. Ab Frühjahr wird sie das Gebäude nur noch als Besucherin auf der Trübüne besuchen können.

  19. Bundestagsdebatte morgen auf Phoenix. Außerordentlich interessante Themen

    Phoenix – Übertragung Bundestagsdebatte

    ca. 12.30 Uhr – Berlin:
    Sitzung des Deutschen Bundestages, u.a. mit folgenden Tagesordnungspunkten:
    – Bundeswehreinsatz in Mali (ca. 12.30 Uhr)
    – Bundeswehreinsatz im Irak (ca. 13.15 Uhr)
    – Aktuelle Stunde zur Lage im Nahen- und Mittleren Osten (ca. 14.00 Uhr)
    – Entwurf eines Einwanderungsgesetzes (ca. 15.00 Uhr)
    – Rückführung syrischer Flüchtlinge (ca. 15.45 Uhr)
    – Kooperationsverbot in der Bildung (ca. 16.30 Uhr)

    anschl. – Hannover:
    Regierungserklärung des neu gewählten Ministerpräsidenten Niedersachsens

    Moderation: Sven Thomsen

  20. Tolle Rede. Die Frau ist klasse.
    Ab Min. 4.00 geht es los mit Pöbeleien aus
    der linken Ecke, wenn ich das richtig vernommen habe.
    Ich meine, bei 4.10 habe ich gehört: Halt die Fresse!
    Mein Gehör ist nicht mehr ganz so gut:
    Kann mir das jemand bestätigen?

  21. Herrlich! Wie die AfD den müden Reichstag wieder munter macht …

    So ist es. Hoffen wir, dass die AfD-Fraktion diesen fulminanten Auftakt durchhalten kann. Ansatzpunkte haben die Blockparteien zur Genüge geliefert.

  22. Aus genau diesem Grund habe ich mit zwei deutlichen Kreuzen die AfD bei der BT-Wahl gewählt, was für geharnischte Reden, vor allem von der A. Weidel, ganz nach meiner Vorstellung, bitte gerne mehr davon

  23. Kaum im Bundestags gibt es schon eine neue Studie über die „wahren AfD-Wähler“.

    https://www.merkur.de/politik/untersuchung-nicht-nur-abgehaengte-haben-afd-gewaehlt-zr-9381814.html

    von der Amadeo-Dingskirchen-Stiftung des Stasi-Hahnes.

    Und wer sind die AfD-Wähler?

    Die Autoren der Studie halten fest, „dass die AfD besonders dort erfolgreich war, wo sich schon 2013 ein größerer Teil des Bevölkerung entweder komplett aus dem demokratischen Prozess entkoppelt hatte oder stärker rechtsextrem gewählt hatte“. Dabei gehe es nicht um eine Wählerwanderung von der NPD zur AfD, sondern um den Einfluss eines schon lange vor der Wahl herrschenden bestimmten politischen Klimas in diesen Wahlkreisen.

    Ah ja.
    Und in den nächsten Monaten wird der Amadeo-Dingskirchen-Stiftung der Geldhahn zugedreht.

  24. Heisenberg73 21. November 2017 at 18:45

    Trotzdem miese Nummer. Die AfD hat glücklicherweise den Fraktionszwang für sich aufgelöst.
    Und dann sollte man auch für Petry oder auch Claudia Roth klatschen, wenn sie Inhalte äussern, mit denen man einverstanden ist.

    Dass Petry hier doch nicht ihr Land nach vorne bringen will, sondern eine Ego-Show durchzieht, ist enttäuschend. Ihre Karriere ist vorbei, schade. Bald nur noch Kirchenchor.

  25. „…sind sie also da, wo Millionen Wähler sie sehen und hören wollten – im Reichstag!“

    So what?

    In den linksextremen RTL – Narichten jedenfalls kam die AfD trotz 10-minütigen-Bericht über Jamaika NICHT vor… also wird über die Einzigen abseits der Einheitsfront einfach NICHT berichtet. Bleibt dem Bürger nur sich in alternativen Medien über deren Arbeit zu informieren.. und das reicht NICHT!!!

  26. Mit diesem historischen Ereignis dürfte die Wende von der realitätsfernen, steuerverschwenderischen, linksutopistischen, ökodogmatischen, EU-zentralistischen, Deutschland-zerstörerischen Politik der dekadenten „Elite“ hin zu einer volksnahen, demokratischen, realistischen, alternativen Politik im Sinne der Deutschen eingeleitet sein. Auch wenn die „länger im Bundestag (fest-)sitzenden“ gegen jeden Beitrag der AfD-Abgeordneten ätzen und die Staatssender wie gewohnt hetzen, jetzt kann der Wähler und Fernsehzuschauer selbst erfahren, was es mit dem angeblichen „Rechtspopulismus“ der AfD auf sich hat und wer die wirklichen Schwätzer, Phrasendrescher und hochdotierten machtbesessenen Fehlbesetzungen in der deutschen Politik waren und sind!

  27. Sehr sehr gute Reden. Das ist fast wie früher…zu Strauß Zeiten.
    Damals war der Plenarsaal allerdings voll.
    Es fällt richtig auf wie leer der Saal ist. Außer auf der Seite der AfD. Das ist schon starker Tobak…auf unsere Koste auch noch schwänzen.

  28. Starke Rede, alle Achtung. Das geht ja hervorragend los. Speziell dieses Thema eignet sich auch überragend gut für einen starken Auftritt, denn die offensichtliche Illegitimität der Handlungen ist zweifelsfrei dokumentiert. Auch in der B-Note bekommt Frau Weidel von mir eine glatte 1. So muss man mit den Pennern reden. Was für ne geile Lesbe.

  29. Es widert mich jeden Tag, jede Woche , jedes Jahr immer wieder an, das über Generationen hinweg wir für alles Schlechte in der Welt büßen sollen, wir uns als Mörder bezeichnen lassen müssen, als Kriegsverbrecher. Wir sind schuld an die Millionen Toten in 2 Weltkriegen, wir sind Schuld an den Gaskammern, wir sind eigentlich immer und für alles in der Welt Schuld.
    Zahlen sind zu finden, aber sehr verwirrend, der 2. Weltkieg wird mit ungefähr 80 Millionen Toten angegeben, der 1.Weltkrieg um die 17 Millionen….
    Vergessen bzw. immer wieder asugeblendet werden die Kriege der USA, die bis heute anhalten. Die Abwürfe der Atombomben in Japan, vergessen. wieviel Millionen Soldaten sind wohl bis heute durch die Kriege auf der ganzen Welt, ausgelöst immer wieder durch die USA gefallen???
    Darüber spricht kein Friedmann,keine Will oder der schmierige Lanz, nein lieber über die Nazis von Pegida oder der AfD. Und mal gaaaaaaaaaaaanz ehrlich, wenn wir in Deutschland für das Elend auf der Welt verantwortlich sind, warum kommt dann das gesamte Elend nach Deutschland??? Fragen, die keiner beantworten kann.

  30. Können wir hier bitte eine Spendenaktion ins Leben rufen?
    Entweder wir sammeln Geld oder wer die Größe von Herrn Gauland hat, mag bite ein Sakko stiften. Ich spende noch einige Krawatten.
    Kann es sein das Herr Gauland nur diese eine Krawatte und das eine Sakko hat?

    Bei allem Respekt. Aber auf sein äußeres Erscheinungsbild sollte doch jeder Achten können. Wer jeden Tag die gleiche Krawatte und Sakko trägt, wirkt irgendwann schäbig. Vor allem wenn es diese unfassbar hässliche Dackelkrawatte ist

  31. Na bitte, geht doch. Endlich fühle ich mich im Bundestag von den Abgeordneten der AfD vertreten. Gauland hat genau die richtigen Worte gefunden. Weidel im Prinzip auch, aber so einfach würde sich die Euro-Politik nicht einmal gestalten, wenn die Regierung tatsächlich gegen die EZB klagen würde. Ich denke, das weiß Frau Weidel auch. Aber sei’s drum – allemal besser als die Abnicker der Altparteien.

  32. Interessanter als die Weidel rede und die Rede der anderen, sin die Antworten der etablierten Parlementarier. Oder wie Frau Weidel sagte. Die hier schon länger sitzenden.
    Ich frage mich ob irgendein Altparlamentarier dieses Wortspiel verstanden hat.

    Die Antwort auf Weidels Rede und einigen anderen waren ausschließlich persöhnliche Beleidigungen und inhaltsleere Worthülsen vs Zahlen, Daten un Fakten der Afdler.

    Leider Schulen sich zu wenig die Reden an und nehmen nur wahr was die Medien verleumderisch berichten.

  33. katharer 21. November 2017 at 19:03

    Können wir hier bitte eine Spendenaktion ins Leben rufen?
    Entweder wir sammeln Geld oder wer die Größe von Herrn Gauland hat, mag bite ein Sakko stiften. Ich spende noch einige Krawatten.
    Kann es sein das Herr Gauland nur diese eine Krawatte und das eine Sakko hat?

    Ohne seinen karierten Tweet wäre Gauland nicht Gauland. Ein solches Marken- und Erkennungszeichen darf man auf gar keinen Fall aufgeben. Es kommt nicht auf „Schönheit“ an sondern auf den Wiedererkennungswert.

    http://www.faz.net/aktuell/stil/mode-design/alexander-gaulands-kleidungsstil-a-very-british-german-15203166.html

  34. katharer 21. November 2017 at 19:03

    Gaulands Krawatte ist Kult, aber er sollte es nicht übertreiben. Wirkt schon etwas merkwürdig, wenn jemand immer die selben Klamotten an hat.

  35. Diese Frau ist wirklich der Hammer. Da kann man sich aus mehreren Gründen nur verneigen. Großartige Rede.

  36. Verdrossen 21. November 2017 at 19:01

    Die Redebeiträge der AfD waren scharf und sachlich. Wolfgang S. wäre zu gerne dazwischen gegangen. Dass der Saal fast leer war kam nur der AfD zu gute, man hatte akustisch den Eindruck dass das ganze Plenum den AfD-Rednern Beifall klatschte. Sollen die „Traditionsparteien“ doch einfach ihre Sitzen leer lassen. Ein sehr guter, Hoffnung gebender Anfang.

  37. OT

    LINKE BONZEN & BONZINNEN LIEBEN DIKTATUR

    CAMPINOW MAG MERKELOWA

    Leute
    Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
    21.11.2017, 18:15 Uhr | dpa

    Hannover (dpa) – Der Tote-Hosen-Frontmann Campino (55) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Durchhalten aufgefordert. „Ich glaube, niemand von uns kann wirklich ein Interesse an Neuwahlen haben“, sagte Campino dem Radiosender ffn am Dienstag in Hannover.

    Sollte es dennoch dazu kommen, so sei FDP-Chef Christian Lindner dafür verantwortlich, wenn die AfD dann weiter zulege.

    DIKTATUR = BESTÄNDIKEIT

    Die ganze Welt suche derzeit händeringend nach Halt und Beständigkeit, sagte Campino…

    „Diese Person auszutauschen, das wäre für mich das Zeichen, dass die Bundesrepublik Deutschland sich selber zerlegen möchte“, sagte der Sänger.
    http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_82749572/leute-campino-fordert-merkel-zum-durchhalten-auf.html

  38. Hatte die Gelegenheit, mir die Rede von Kleinwächter und Gauland anzusehen 🙂

    Ein Genuss!

    Und dann die dämlichen Sprüche de Phoenix-Sprechers: die Asylanten könnten sich keinen Kaffee auf dem Ku’damm leisten … – sollen sie ja auch nicht! Die können sich ihren Kaffee selbst in Kabul kochen!

  39. Jeder dt. Offizier/Soldat oder dämliche Politiker sollte dieses Buch lesen.
    .
    Afghanistan ist nicht zu befrieden.
    .
    Jedenfalls nicht von westlichen Militärs..
    .
    Jede westliche Armee wird in Afghanistan scheitern..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    In den Schluchten der Taliban
    .
    Erfahrungen eines britischen Elitesoldaten in geheimer Mission

    .
    https://www.amazon.de/den-Schluchten-Taliban-Tom-Carew/dp/3502161208
    .
    Ich habe es gelesen!

  40. Ach, sehr schön. In meiner Hitparade Platz 1: Alice Weile mit „Die, die schon länger hier sitzen.“
    Schön. Es wurde aber auch Zeit.

  41. Einfach famos, der pädagogisch strenge Ton von Alice Weidel gegenüber den „unartigen Kindern der Altparteien“. 🙂 🙂

  42. Junge, Junge, man traut seinen Augen und Ohren nicht: Klare Worte, echte Diskussionen, exakte Benennung der wirklichen Probleme – wann gab es das zuletzt in diesem Haus? Jawoll, das ist die AfD : Was für ein frischer Wind!

  43. PI verbreitet FAKE News?

    Das was da oben steht, stimmt doch alles gar nicht!

    Ich habe soeben im Deutschlandfunk einen ausführlichen Hintergrundkommentar zu den Debatten im Bundestag gehört.

    Da wurde ausdrücklich erwähnt, dass „nur Gauland von Kaffeetrinkenden Afghanen am KuDamm schwadronierte“.

    Alle anderen, oben genannten Wortbeiträge haben nicht stattgefunden – so wie ich jetzt weiss.

  44. Maria-Bernhardine 21. November 2017 at 19:09

    OT

    LINKE BONZEN & BONZINNEN LIEBEN DIKTATUR

    CAMPINOW MAG MERKELOWA

    Leute
    Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
    21.11.2017, 18:15 Uhr | dpa

    Hannover (dpa) – Der Tote-Hosen-Frontmann Campino (55) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Durchhalten aufgefordert. „Ich glaube, niemand von uns kann wirklich ein Interesse an Neuwahlen haben“, sagte Campino dem Radiosender ffn am Dienstag in Hannover.

    Der 55jährige Alt-Punk Campino wird zur Witzfigur. Politisch und geistig betrachtet herrscht im deutschen Künstlertum ja sowieso Tote Hose.

  45. Kein einziges Wort davon in den Nachrichten des ZDF. Aber, daß Steini die AfD und die Linke nicht empfängt, weil das zur Zeit keinen Sinn mache. Den anderen Parteien wird die Hölle heiß gemacht, sie hätten Verantwortung zu übernehmen, Wolfgang Schäuble meint gar, sie sollten ihre grundsätzlichen Parteiziele beschneiden, das hätte nichts mit Umfallen zu tun. Man ist mit diesen Altparteien und ihren immer noch herumkrähenden Rentnern wirklich wie im Irrenhaus.

  46. mistral590
    21. November 2017 at 19:02
    Und mal gaaaaaaaaaaaanz ehrlich, wenn wir in Deutschland für das Elend auf der Welt verantwortlich sind, warum kommt dann das gesamte Elend nach Deutschland??? Fragen, die keiner beantworten kann.
    ………………………….
    Die Langzeiträcher haben wohl große Freude daran zu sehen,wie sich der Michel abrackert für ein Mindestlohn, um sg. Flüchtlinge Voll&Rundum zuversorgen.Die täglichen stattfindenen Attacken der Millionen sg.Flüchtlinge an Deutsche,werden wohlwollend verschwiegen,verdreht und verschleiert.

  47. Spektator 21. November 2017 at 19:16

    PI verbreitet FAKE News?

    Das was da oben steht, stimmt doch alles gar nicht!

    Ich habe soeben im Deutschlandfunk einen ausführlichen Hintergrundkommentar zu den Debatten im Bundestag gehört.

    Einen „Deutschlandfunk“ gibt es schon lange nicht mehr. Den gab es früher mal. Der Sender, auf den Sie sich beziehen, ist der Dooflandfunk (Köln Raderberggürtel 40)

  48. Alice rockte den Bundestag!

    Peinlich, dass viele Stühle der Altparteien leer waren! Das sollte zum Besoldungsabzug führen!

    Bekommen ja Besoldung von unseren Steuern, nicht wahr??

  49. @Maria-Bernhardine 21. November 2017 at 19:09

    Mann-o-Mann. Was für ein widerlicher Typ. Dieser Vollpfosten- Lutscher!Was wäre Deutschland nur ohne die toten Hosen?
    Dieser Campino und auch der Nuschel-Schweiger sind so dämlich, die haben anstatt ne Geburtsurkunde ein Entschuldigungsschreiben vom Kodomhersteller.

    @Marnix 21. November 2017 at 19:09
    Das ist richtig. Dieser leere Saal war gut für die AfD. Der Beifall kam richtig gut rüber.

  50. Hab nur die Alice Weidel angeguckt, die anderen verdienen das sicher auch. Großartig rednerisch sicher und überzeugend, die Dr. Weidel. Mensch hat die sich schnell dort zurechtgefunden. Recht hat sie, Murksel und Konsorten sind dabei mit faulen Krediten an Griechenland, EZB-Rettungsschirm und dem Flüchtlingskram Deutschland in Rekordzeit von der wirtschaftlichen Championsleague in die 2. Bundesliga zu befördern.

    Von den anderen Parteien, wenige da, offenbar ist Teilzeitarbeit verbreitet. Denken wohl auch, es reicht die Erziehungsmedien unter Kontrolle zu haben, da wird man dann faul.

  51. OmaRosi 21. November 2017 at 19:11
    Ach, sehr schön. In meiner Hitparade Platz 1: Alice Weile mit „Die, die schon länger hier sitzen.“
    Schön. Es wurde aber auch Zeit.

    Hätte ich auch schon geschrieben.
    Bin mir aber sicher das kaum einer dieses Wortspiel versteht
    Die Afd bringt endlich wieder eine Opposition in den Bundestag.

  52. @hoppsala Sie scheinen leider ein gehirngewaschenes Geschichtswissen zur Schau zu stellen. Sie verwechseln das Deutsche Reich mit den unsäglichen 12 Jahren, des „Dritten Reich’s“!
    Deutsches Reich war der Name des deutschen Nationalstaates zwischen 1871 und 1945[1] und zugleich auch die staatsrechtliche Bezeichnung Deutschlands bis 1943
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Reich

  53. Selbst die AfD feindliche Welt kommt nicht umhin die AfD zu loben
    Die AfD hatte sich auf die Tagesordnungspunkte gut vorbereitet […] Es war zu erwarten, dass die AfD die Aufmerksamkeit dieser ersten Arbeitssitzung des Parlaments nutzen würde, um ihre Kernthemen zu platzieren. Dass die anderen Parteien darauf nicht besser vorbereitet waren und der Widerspruch sich teils auf den Vorwurf der „Unverschämtheit“ beschränkte, überrascht.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170817397/Jamaika-Aus-erwischt-den-Bundestag-kalt.html

  54. Heisenberg73 21. November 2017 at 19:08
    katharer 21. November 2017 at 19:03

    Gaulands Krawatte ist Kult, aber er sollte es nicht übertreiben. Wirkt schon etwas merkwürdig, wenn jemand immer die selben Klamotten an hat.

    Mir geht es nicht um die Krawatte.
    Aber gefühlt seit Tagen/Wochen die gleiche Krawatte und Sakko zu tragen geht gar nicht.

    Habe heute mehrere Reden und IV von Gauland bei YouTube angesehen. Die älteste vom 3 Oktober bei Lanz. Immer die gleichen Klamotten. Das wird Peinlich

  55. Der boese Wolf 21. November 2017 at 19:23
    katharer 21. November 2017 at 19:03

    Gauland hat von dem Sakko und Schlips mehrere. Einige sind ja immer in der Wäsche.

    Touché

  56. Darauf habe ich jahrelang gewartet. Endlich ist es so weit! Endlich wieder eine REDE im Bundestag. Die erste Rede mit Sachkompetenz seit Jahren. Die Polin ist diesbezüglich eine NULL.

  57. katharer 21. November 2017 at 19:25

    Gauland ist halt der deutsche Steve Jobs.
    Der hatte auch immer die gleichen Klamotten an. Hat ihm nicht geschadet :)))

  58. Wow!

    Ich bin begeistert. Eine Rede besser als die andere; von der AfD, meine ich.
    Was haben wir doch für erstklassische Redner.

    Wenn das jetzt der deutsche Schlafmichel mitbekäme, dann wäre schnell Ende im Gelände für das Altparteien-Kartell.

    Die Rede von Weidel ist echt gut, aber mein Favorit ist Norbert Kleinwächter:
    „Machen Sie zukünftig bitte Politik mit Anstand!“ – Für einen Neuling richtig Ars.. in der Hose.

  59. Großes Kino!
    Jetzt bekommen die steuerfinanzierten Idioten Dresche!
    Die Treibjagd hat begonnen!

    Derartige Reden gab es zuletzt, als noch Schmidt- Schnauze und F.J.Strauß im Parlament saßen……
    Und alles live und mit Mitschnitten im Internet. DIe ganze Welt kann zuhören und sehen, wie jetzt Merkel und ihre Büttel an den Pranger gestellt werden…
    Östlich der Oder werden die Korken knallen…….

  60. Verdrossen 21. November 2017 at 19:21

    Dieser Campino und auch der Nuschel-Schweiger sind so dämlich, die haben anstatt ne Geburtsurkunde ein Entschuldigungsschreiben vom Kodomhersteller.
    ————————————————-
    Der beste Kommentar des Jahrhunderts. 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

  61. Zu diesem Rehberg von cducsu:

    Man beachte genau seine Mimik und Körpersprache. Er schafft es nicht, die AfD-Fraktion anzugucken, während er seine Heucheleien und Lügen absondert. Er weiß zu genau, dass er lügt und im Unrecht ist. Einmal wird er aggressiv, „Benehmen, Benehmen…“. Ansonsten jeden Blickkontakt vermieden.

    Typen, wie der, müssen unbedingt raus aus der Politik. Fettgefressene Parasiten der Altparteien, die Geld kosten und ganz Europa in den Abgrund stoßen.

    Bei Alice Weidel war die Körpersprache übrigens ganz anders. Warum wohl?!

    Bravo, AfD!!!

    _
    Angela Merkel ekelt mich an!

  62. Heisenberg73 21. November 2017 at 18:41

    Bravo, Frau Weidel. Bravo, AfD.

    Genau dafür haben wir euch gewählt. Macht diesen verlogenen Altparteien die Sitzungen so unangenehm wie möglich. Sie müssen mit ihren unzähligen Verbrechen und Verfehlungen konfrontiert werden, damit sie sich geistig schon einmal auf die hoffentlich bald folgenden Strafverfahren einstellen können.
    ———————————————————————————————————————————–Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, ihr Wort in Gottes Ohr!

  63. schizophrene Bahnhofsklatscher, Dreadlocks tragende Asylhelfer und bipolar gestörte “ Flüchtlings-Wilkommensfeier “ Partygänger zittern, denn

    OT,-….Meldung vom 20.11.2017 – 14:22

    Asylbewerberin ging mit offener TBC in die Schule 88 Personen könnten betroffen sein

    Eine 20-jährige aus Somalia liegt in der Kreisklinik Altötting.Jetzt besteht die Gefahr, dass sich Mitschüler und Lehrer mit Tuberkulose angesteckt haben…. UNTERNEUKICHEN/ALTÖTTING. Wie das Landratsamt Altötting am Montag, 20. November mitteilt, wurde bereits am 16. Oktober 2017 eine 20-jährige Frau aus Somalia in die Kreisklinik Altötting stationär aufgenommen, die seit Anfang Oktober an Husten, Fieber und Schwäche litt. In der Kreisklinik wurde die Erkrankung als offene Lungentuberkulose diagnostiziert. Seit März besucht die junge Frau eine Berufsintegrationsklasse der Beruflichen Schulen Altötting-Unterneukirchen. Das Gesundheitsamt Altötting hat im Rahmen seiner Umgebungsuntersuchung 88 Kontaktpersonen der erkrankten Frau ermittelt. Als Kontaktpersonen werden entsprechend den Empfehlungen des Deutschen Zentralkomitees zur Bekämpfung der Tuberkulose (DZK) unter anderem Menschen angesehen, die in den letzten sechs Monaten vor Erkrankung an einer mikroskopisch offenen Lungentuberkulose in Summe mehr als acht Stunden gemeinsam mit dem Erkrankten in einem geschlossenen Raum zugebracht haben.Bei den Mitbewohnern der jungen Frau wird das Gesundheitsamt Altötting in der kommenden Woche und in der 2. Kalenderwoche 2018 eine Blutuntersuchung durchführen. Beim Nachweis der immunologischen Auseinandersetzung der Tuberkuloseerreger wird dann eine Röntgenuntersuchung der Lunge veranlasst. Für die Mitschüler, die Lehrer und die an der Schule Beschäftigten wird entsprechend den Empfehlungen des DZK acht Wochen nach dem letzten möglichen Kontakt – also in der 2. Kalenderwoche 2018 – Blut für die Untersuchung in den Räumen der Beruflichen Schulen Altötting in Unterneukirchen abgenommen. Beim immunologischen Nachweis eines erfolgten Kontakts mit dem Tuberkuloseerreger schließt sich dann auch hier eine Röntgenuntersuchung der Lunge an.Der Leiter des Gesundheitsamtes Altötting Dr. Franz Schuhbeck empfiehlt allen Kontaktpersonen der erkrankten jungen Frau bei länger bestehendem Husten, Fieber oder neu aufgetretener Schwäche eine Röntgenuntersuchung der Lunge durchführen lassen sollten. Diese kann vom Hausarzt angeordnet werden. Nach Terminvereinbarung unter 08671 502-910 kann die Röntgenuntersuchung der Lunge aber auch über das Gesundheitsamt Altötting erfolgen.Lehrkräfte und Beschäftigte der Berufsintegrationsklassen wurden vom Gesundheitsamt Altötting in einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 16.11.2017 über die Tuberkulose, die Übertragung und Diagnostik und über das Vorgehen des Gesundheitsamtes informiert. http://www.wochenblatt.de/news-stream/altoetting/artikel/213035/asylbewerberin-ging-mit-offener-tbc-in-die-schule

  64. Wahnsinn! – Was für begeisternde Redetalente!! – Wehner und Strauß in einer Partei – in der AfD!!!

    Ihr da schon länger sitzenden, zieht euch warm an!!!!

  65. Viper 21. November 2017 at 19:28
    Der war gestern auf PI auch gut:
    Wenn Stegner im Fernshen ist und man den Bildschirm um 180° dreht lacht er
    🙂

  66. Also Weidel wirklich stark. Auch die Betonung, die Seitenhiebe und sogar das „So“ war diesmal nur einmal aber dramaturgisch super gesetzt.

  67. Wunderbar, da geht mir das Herz auf! Endlich wieder eine Opposition im Bundestag! Man beachte, wie wenig Politiker von den anderen Parteien da sind!

  68. Fantastisch, Frau Weidel, aber auch der anderen. Welch ein Freude, dass die AfD jetzt im Parlament sitzt.

  69. Jetzt wird endlich alles publik und ich hoffe viele werden wach. Bin begeistert nach den ersten Reden im neuen deutschen Bundestag. Ein Funken Hoffnung 🙂

    Ich liebe Frau Doktor Alice Weidel!
    Bitte genauso weiter machen!

  70. OT

    KANZEL-ZARIN MERKEL, DIE PEINLICHE
    MIMIN… MIT FOTO!
    BILDER u. MEDIENMEINUNG SIND IHR WICHTIG:
    http://www.bild.de/politik/inland/jamaika-koalition/was-wird-aus-merkel-53922854.bild.html
    Sie sei „eine Frau, die Verantwortung hat und auch bereit ist, weiter Verantwortung zu übernehmen”.
    DIKTATUR = STABILITÄT?
    KANZLERAMT AUF LEBENSZEIT?
    Sie habe auch nach dem Abbruch der Gespräche nicht an Rücktritt gedacht, sagte sie In der ZDF-Sendung „Was nun, Frau Merkel?“. „Nein, das stand nicht im Raum. Ich glaube, Deutschland braucht nun Stabilität.”…
    IHRO GNADEN MACHEN KEINE FEHLER:
    Auf die Frage, ob sie persönlich in den Gesprächen mit CSU, FDP und Grünen Fehler gemacht habe, antwortete sie deshalb knapp: „Nein”…

    Eine Minderheitsregierung sei für sie keine Option: „Ich glaube, dass dann Neuwahlen der bessere Weg wären.” ++Botschaft: Ich habe keine Angst vor dem Wähler.
    WÄHLER(DAS VOLK) SIND FEINDE!

  71. Wasserspiel 21. November 2017 at 19:35
    Die abwesenden Politik Darsteller sind gerade dabei die AfD im Bundestag „zu stellen“

  72. AFD Wähler in meinem Umfeld sind z.B. Architekten, Journalisten!, Unternehmer, Rentner, viele Mütter mit Studium. Arbeiter, Mitarbeiter von Mercedes, Porsche. ….ALLE FINANZIELL GUT GESTELLT!

    Das zu folgendem Kommentar
    _____________________________________________
    von der Amadeo-Dingskirchen-Stiftung des Stasi-Hahnes.

    Und wer sind die AfD-Wähler?

    Die Autoren der Studie halten fest, „dass die AfD besonders dort erfolgreich war, wo sich schon 2013 ein größerer Teil des Bevölkerung entweder komplett aus dem demokratischen Prozess entkoppelt hatte oder stärker rechtsextrem gewählt hatte“. Dabei gehe es nicht um eine Wählerwanderung von der NPD zur AfD, sondern um den Einfluss eines schon lange vor der Wahl herrschenden bestimmten politischen Klimas in diesen Wahlkreisen.

  73. Die AfD im Bundestag! Ein Anfang ist gemacht. AfD wirkt! Hat Jamaika zum Bersten gebracht. Die Vollpfosten aus Linksfaschisten, Kulturmarxisten wie Grünen Deutschlandhassern, mitsamt den gebrieften Staatsmedien, alle auf Chaostrip wegen des Erfolges der AfD. Sie alle mit Schaum vor dem Mund, hechelnd und schnappatmend, sie können nicht begreifen, dass nun die Demokratie mitsamt Debattenkultur und seriöser Sachauseinandersetzung wieder unter der Kuppel Einzug hielt. Und das ist erst der Anfang. Ein Anfang einer neuen Ära. Welch Inwohners Bild, und noch ungewohntere Syntax! Phonetik und Wortwahl, alles im grünen Bereich! Toll! – Allez, AfD!

  74. Danke AFD !! Endlich fühle ich mich, als Bürger, im Bundestag vertreten.
    Wir müssen zurück zu rechtsstaatlichkeit. Merkel mus weg und zwar sofort, bevor Sie unserem Land noch mehr Schaden zufügen kann.

  75. @ Maria-Bernhardine 21. November 2017 at 19:09

    OT

    LINKE BONZEN & BONZINNEN LIEBEN DIKTATUR

    CAMPINOW MAG MERKELOWA

    Leute
    Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
    21.11.2017, 18:15 Uhr | dpa

    Hannover (dpa) – Der Tote-Hosen-Frontmann Campino (55) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Durchhalten aufgefordert. „Ich glaube, niemand von uns kann wirklich ein Interesse an Neuwahlen haben“, sagte Campino dem Radiosender ffn am Dienstag in Hannover.

    Nein, von dieser elenden Blase, von den Merkels, Görings, „Campinos“ & Co. kann wirklich keiner ein Interesse an einem neuen, demokratischen Votum durch das deutsche Volk haben. Doch wir werden Euch nicht mehr aus dem Würgegriff lassen, Ihr linken Schwätzer, saturierten Gutmenschen und Multimillionäre in Euren Gated Communities. Die Zeiten, in denen solche Luschen wie „Campino“ – der echte Name ist mir gerade entfallen, muss man auch nicht wissen – das geistige Klima in diesem Land bestimmt haben, neigen sich mit schnellen Schritten dem Ende zu. Jener „Campino“, der zu naiv und blöde ist zu merke(l)n, dass er gerade eine Psychopathin aufgefordert hat, ihren kranken Machtwahn weiter auszuleben. Dieser Mann ist eine geballte Portion Nichts.

    Und übrigens: Ein toller Einstieg der AfD-Fraktion, fundierte, klare Reden mit Herz und Schmackes – so muss das sein! Und Alice Weidel: große Klasse, Hut ab!

  76. Tolle Rede von Weidel, sowohl inhaltlich als auch rhetorisch!

    „Die, die schon länger hier sitzen“ 🙂

  77. hoppsala 21. November 2017 at 18:15
    Reichstag…. das kommt doch noch vom Dritten Reich.
    ———————–
    Nicht alles was Reich heißt, ist ein nationalsozialistischer Begriff!

    Das 1894 fertiggestellte Reichstaggebäude wurde unter Kaiser Wilhelm II. „eingeweiht“.

    Am 5. Dezember 1894 wurde der Schlussstein gelegt. Wieder war es eine vorwiegend militärische Veranstaltung. Wallot führte den Kaiser durch das Gebäude; Wilhelm II. ließ öffentlich nur anerkennende Worte hören. In seiner Thronrede zur Reichstagseröffnung sagte der Kaiser:

    „Möge Gottes Segen auf dem Hause ruhen, möge die Größe und Wohlfahrt des Reiches das Ziel sein, das alle zur Arbeit in seinen Räumen Berufenen in selbstverleugnender Treue anstreben!“

    Alles klar?

  78. Die Rede war sehr gut. Wenn sie jetzt noch ihre Schande in der Schweiz beendet, könnte ich meine Meinung über sie ändern.

  79. Es sind derzeit sehr viele unfassbar gute AfD-Bundestagsreden online. Und die Altparteiendeppen/bratzen können sich nur durch dämliche, geradezu entsetzlich blöde Zwischenrufe und hämische Lacher dagegen „wehren“. Jede AfD-Rede hat mehr Substanz, als alles, was ich von den Altparteien in den letzten Jahren je gehört habe und die Schläge sitzen!!! Man bemerkt geradezu den Bildungsnotstand in den Altparteien und die fetten Jahre für die weniger gewordenen Altparteienabgeordneten sind zu Ende.
    Ich erwarte, dass (je länger es bis zu Neuwahlen dauert) weitere unentschlossene Wähler bemerken, dass die AfD ds Beste für die Deutschen und für Deutschland sind und dann diesmal konsequent wählen.
    Jetzt fällt richtig auf, was für niveaulose Deppen hier jahrzehntelang das Sagen hatten und sich dafür auf eigene Anträge hin auch noch unfassbar bezahlen ließen.

  80. Das Nazi-Tourette Syndrom, und die Nazikeule trifft nun auch die Effdepee…
    BÜTIKOFER ÜBER JAMAIKA-AUS
    „Das ist die rechteste FDP seit 1968“
    ……..
    amp/regionales/hamburg/article170806553/Das-ist-die-rechteste-FDP-seit

  81. Man muss sich vorstellen: das ist nur der Anfang. Noch nicht einmal auf Betriebstemperatur!

  82. @ Captaintom 21. November 2017 at 19:41

    Danke AFD !! Endlich fühle ich mich, als Bürger, im Bundestag vertreten.
    Wir müssen zurück zu rechtsstaatlichkeit. Merkel mus weg und zwar sofort, bevor Sie unserem Land noch mehr Schaden zufügen kann.

    Da bin ich ganz bei Ihnen. Merkel muss schleunigst verschwinden, das Scheusal ist unerträglich und schadet unserem Land mit jeder weiteren Minute ihrer nur noch geschäftsführenden Kanzlerschaft gewaltig.

    Endlich macht es wieder Spaß, sich Bundestagsdebatte anzuschauen – und das ist allein das Verdienst der AfD. Ich fühle mich prima von diesen 92 Männern und Frauen vertreten.

    Und an Frauke Petry: Übe schon mal die Hausfrauenrolle. Bald ist es vorbei mit Deinem erschlichenen Mandat, Du Intrigantin. Denn wie heißt es so schön: Unrecht Gut gedeihet nicht.

  83. Endlich kehrt wieder Vernunft ein im Bundestag, statt immer nur Dummsprech.
    Danke und weiter so, AfD.

  84. @ Cendrillon 21. November 2017 at 19:17
    @ Verdrossen 21. November 2017 at 19:21

    1994 interviewte Campino, der Sänger der Punkband “Die Toten Hosen”, die damalige Jugendministerin Angela Merkel.

    (:::)

    CAMPINO: Glauben Sie, daß es Gründe gibt, stolz auf dieses Land zu sein?
    MERKEL: Ich finde, daß man sich freuen kann, Deutscher zu sein, so wie sich ein Franzose darüber Freuen kann, daß er Franzose ist.
    CAMPINO: Und worüber definiert sich das? Über den Paß?
    MERKEL: Nein.
    CAMPINO: Vielleicht über einen ordentlichen Kartoffelsalat?
    MERKEL: Der ordentliche Kartoffelsalat stirbt langsam aus.
    CAMPINO: Warum? Weil es zu viele Pizzabäcker gibt?
    MERKEL: Ja. Auch.
    CAMPINO: Au. Au. Wenn das die Italiener lesen.
    MERKEL: Also, passen Sie mal auf: Meine ersten 4.50 DM West habe ich für einen guten Döner ausgegeben, weil ich ein großer Döner-Freund bin…
    http://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecial/d-52691500.html

  85. Sechs Millionen AfD-Wähler, fast 13 Prozent, drittstärkste Fraktion im Bundestag. Man hörte es am Beifall im Plenum …
    ——————-
    Die Volksverräter der Kartellparteien waren schon längst auf der Pirsch als Weidel redete.

    Ja, und dann die DDR-Blockflöte Rehberg!
    Das sind die CDU-ler aus den DDR-Blockparteien. Damals hat er Honecker zugejubelt und heute spielt er den Kommunistenhasser!

  86. Wuehlmaus 21. November 2017 at 19:50

    Endlich macht es wieder Spaß, sich Bundestagsdebatte anzuschauen

    Sorry: Bundestagsdebatten

  87. Da geht einen ja direkt das Herz auf. Weiter so!

    Die Ränge der schon länger hier Sitzenden (und Schlafenden) sind z.T. ja richtig leer. Und das an einem so wichtigen, ersten Tag. Hauptsache, die Diäten werden überwiesen.

  88. Sie redeten wie die Abgeordneten von CDU/CSU,… na ich hoffe doch nicht Herr Bartels
    „Die, die schon länger hier sitzen“ Die, die schon ZU LANGE hier sitzen passt besser.
    Aber da hätte auch der letzte Voll-Pfosten in diesem „Hohen Haus“ den Wortwitz von Frau Weidel begriffen. Klasse, weiter so AfD!!

  89. Hervorragende Rede von Herrn Kleinwächter zum Thema UN Mandat und Beugung des Rechts. Ich glaube den schön länger hier sitzenden ist heute bewusst geworden was denen blüht. Wenn die Reden der Afd in Zukunft auch nur im Ansatz die Qualität haben wie heute, dann wird den schon länger hier sitzenden gehörig der Arsch versohlt.

  90. Es verwirrt mich total, eine Rede im Bundestag zu hören, deren Inhalt ich zustimmen kann. Völlig neues Gefühl.
    Offensichtlich hat es die, die schon länger dort sitzen, aber nicht sonderlich interessiert, aber die Herrinnen und Herren haben sicher Besseres zu tun, sonst kann ich mir die Leere im Saal kaum erklären.

  91. Istdasdennzuglauben 21. November 2017 at 19:47

    Das Nazi-Tourette Syndrom, und die Nazikeule trifft nun auch die Effdepee…
    BÜTIKOFER ÜBER JAMAIKA-AUS
    „Das ist die rechteste FDP seit 1968“
    ……..
    amp/regionales/hamburg/article170806553/Das-ist-die-rechteste-FDP-seit
    ———————–
    Das die roten Khmer links neben sich nur Nazis und Rechtsradikale sehen ist doch klar. Die haben nach dem Jamaica AUS alle ausgesehen, als hätte man ihnen die wohlverdienten Posten weggenommen und mit der Buddelschippe über den Kopf gehauen. (war auch bei der C*DU so.)

  92. @ Demonizer 21. November 2017 at 19:47

    Jetzt fällt richtig auf, was für niveaulose Deppen hier jahrzehntelang das Sagen hatten und sich dafür auf eigene Anträge hin auch noch unfassbar bezahlen ließen.

    So ist es, die AfD wird sie alle in ihrer ganzen Erbärmlichkeit bloßstellen – und deswegen hassen sie diese Bürger-Partei so.

  93. Der boese Wolf 21. November 2017 at 19:30
    Persil kommt auch immer in derselben Verpackung.
    ——————
    Das mag für das Waschpulver gelten, doch in der Politik stimmt das nicht.
    CDU/CSU – Verpackung scheint schwarz, doch Grün ist drinn
    SPD- durch und durch vergrünt
    Linke – siehe SPD
    Grüne – die die herrschende Ideologie und die machtgeile Kanzlerin stellende Partei
    Vier Parteien, vier Verpackungen, ein beschissener Inhalt: grün eingefärbter Industriesondermüll.

  94. @Cendrillon 21. November 2017 at 19:35

    Nach geltendem Recht müsste doch der Baggerführer ähnlich wie Stürzenberger angezeigt, angeklagt und verurteilt werden.

  95. Frau Weidel hat Humor! Endlich…
    Endlich mal Power!
    Ich würde gerne mal mit ihr in Biel/Bienne ein Bier zusammen trinken sofern ich mir das als Deutscher überhaupt leisten kann in dem teuren Land. Danach geht’s in die Mosel zu Sarah… In allen Ehren. Eine „doitsche“ + ausländische Frau habe ich selber.
    Allerdings stört mich das hier sehr bei Alice:
    https://www.google.de/search?q=SBB+Fahrplan+biel+Basel&spell=1&sa=X&ved=0ahUKEwjSxYSDqtDXAhWFEVAKHWP_CZEQvwUIIygA&biw=1188&bih=495

  96. Alle AFD – Redner bitte durchhalten und so weitermachen. Die, die schon länger hier sitzen, ist mir wie ÖL runter gegangen. Klasse! Das trifft auch zu auf die, die nur ganz wenig dort gesessen haben, sich aber ansonsten einen Lenz auf Kosten der Steuerzahler gemacht haben! Es ist beschämend, das die Spesenkasierer der sonstigen Parteien nicht anwesend waren. Das sind Demokraten?? Laienschauspieler und zu viele Schwätzer! Mindestens 30%, möglichst sogar 50% dieser Wasserköpfe sind überflüssig. Dann klappt es auch mit der Effizienz! Leistungsbezogene Bezahlung sollte in den Tintenburgen eingeführt werden!

  97. Mainstream-is-overrated 21. November 2017 at 19:58

    @Cendrillon 21. November 2017 at 19:35

    Nach geltendem Recht müsste doch der Baggerführer ähnlich wie Stürzenberger angezeigt, angeklagt und verurteilt werden.

    Ja der muss jetzt in den Knast wegen Freilegung eines verfassungsfeindichen Symbols sehr grossen Ausmasses.

  98. Großartig.
    Die weiter links, schon länger Sitzenden & Eingeschlafenen haben alle einen Tinnitus vom Applaus der AfD!

  99. Aktuelle Kamera
    hat gerade Ausschnitte der Reden von Alexander Gauland und Alice Weidel sowie anderer AfD-Bundestagsredner nicht gezeigt.

  100. Der Saal scheint mir relativ leer zu sein. Verstehe nicht, wieso die CDU oder SPD nicht ausserhalb des Hauses untergebracht sind.

  101. Selberdenker 21. November 2017 at 19:03
    „Die AfD macht auch die Landtage munter:
    https://www.youtube.com/watch?v=ZI0oJGwHH34
    (Meuthen wird der Raffgier bezichtigt – und haut den Heuchlern ihren eigenen Vorwurf wundervoll um die Ohren.)“

    Mein lieber Schwan, der Meuthen teilt aus. Da hat sich richtig viel Wut aufgestaut. Aber die AfDler sind hartgesotten. Die letzten Jahre waren eine harte Schule. Jetzt können sie einen Teil davon an die Kartellparteien zurückgeben.

  102. Wnn 21. November 2017 at 20:04

    Großartig.
    Die weiter links, schon länger Sitzenden & Eingeschlafenen haben alle einen Tinnitus vom Applaus der AfD!
    ————————–
    Wie schön wäre es, wenn von diesen „länger schon dort Sitzenden“ einige für länger EINSITZEN würden, wenn das hier noch ein Rechtsstaat wäre.

  103. Herrlich, mal im Bundestag Abgeordnete zu sehen, mit denen man zusammen auf der Straße bei Wind und Wetter auf Infoständen unterwegs war.

  104. Die Lage im Kanzler-Bunker muss dramatisch sein wen die eine tote Hose der anderen toten Hose Durchhalteparolen zuruft:

    „Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
    „Tote Hosen“-Frontmann Campino (55) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Durchhalten aufgefordert. „Ich glaube, niemand von uns kann wirklich ein Interesse an Neuwahlen haben“, sagte Campino dem Radiosender ffn in Hannover. Sollte es dennoch dazu kommen, so sei FDP-Chef Christian Lindner dafür verantwortlich, wenn die AfD dann weiter zulege.
    Die ganze Welt suche derzeit händeringend nach Halt und Beständigkeit, sagte Campino. Auch bei einer Neuwahl bleibe die Frage offen, wer das Amt des Bundeskanzlers außer Merkel überhaupt übernehmen könne. „Diese Person auszutauschen, das wäre für mich das Zeichen, dass die Bundesrepublik Deutschland sich selber zerlegen möchte“, sagte der Sänger.“

    http://m.bild.de/politik/inland/jamaika-koalition/jamaika-im-live-ticker-53913250.bildMobile.html#la53935604

  105. Bekanntmachung aus den Föhrungshauptquartier

    Als Sofortmaßnahme zwecks Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung der demokratischen Verfassung dieses Landes hat das Bundeskanzleramt im Rahmen einer sofortigen Verfügung mit rechtswirksamen Charakter dem Sender Phoenix soeben verboten Bundestagsdebatten zu übertragen.

    Stattdessen wird Phoenix von nun an historische Dokumentationen mit Bezug zur Gegenwart ausstrahlen („H*tler beim Friseur, H*tler und der Sport, H*itler und seine Hunde“ etc.)

  106. Sledge Hammer 21. November 2017 at 20:09

    https://twitter.com/Beatrix_vStorch/status/932729666347167744
    Schaut Euch mal die miesen Tricks der CDU/CSU an.
    Ist das erbärmlich!
    Die haben die Hosen voll bis zur Halskrause!
    ?
    ———————————
    SUPER, die Altparteien merkeln eben nüscht mehr. Das macht die AfD immer angenehmer und wirft ein schlechtes Licht auf die niveaulosen „demokratischen“ Altparteien.

  107. Hab mir gerade die Rede von Karsten Hilse AfD) im Bundestag angehört, bzgl Kohleausstieg.

    Leute, CO2 ist lebenspendend ! Schaut euch die aktuellen Satbilder an. Dier algerische Wüste, im Iran, in den südlichen Teilen Afrikas, aber besonders das australische Outback !…und genau deswegen wird es keinen Meeresspiegelanstieg geben, weil das geschmolzene Eis in Trockengebieten gebunden wird und für Vegetation sorgt !

    SatFilm Afrika

    https://en.sat24.com/en/af

    SatFilm Australien:

    https://en.sat24.com/en/au

  108. 27-jähriger Syrer vergewaltigt seine 16-jährige deutsche Ehefrau (!!!!) und züchtigt sie mit Metallstange.
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/16-Jaehrige-misshandelt-Haftstrafe-fuer-Syrer,prozess4200.html

    „Der in Schortens (Landkreis Friesland) lebende Mann hat nach Überzeugung des Gerichts eine 16-jährige Deutsche, mit der er nach islamischem Recht verheiratet gewesen sein soll, mehrfach mit einer Gardinenstange aus Metall geschlagen und sie dadurch schwer verletzt. Außerdem hat er sie in zwei Fällen zum Sex gezwungen, indem er ihr ein Messer an die Kehle hielt.“

    2-3 Millionen von denen laufen hier frei rum!

  109. Während die „Etablierten“ um Ministerposten und Dienstlimousinen kungeln – bis die einen es nicht mehr verantworten können – treten im deutschen Parlament Politiker auf, die den Laden aufmischen, weil sie auf die Verantwortung dieser Institution aufmerksam machen. Grandios AfD, dafür hab ich Euch gewählt. Weiter so!

    Und mögen noch viele deutsche Schlafschäfchen aufwachen! Es ist schon viertel nach zwölf.

  110. Grusel-Groko Klappe die zweite?

    „CDU-Bundesvorstand Mike Mohring stellte am Dienstag der SPD im Falle eines erneuten Bündnisses im Reuter-Interview eine Rentenreform mit Solidarrente in Aussicht.“

    Ich fürchte,die eklige Merkel lässt nicht locker.

  111. Seit endlos langer Zeit fühle ich mich wieder im Bundestag vertreten. Ich umarme Euch und wünsche Euch Gesundheit, Kraft, Glück und allzeit ein flottes Mundwerk. Haltet zusammen wie ein Fels in der Brandung und seit Euch gewiss, viele Herzen schlagen für Euch.

  112. alle Reden der AFD-Abgeordneten waren sachlich,inhaltsreich und auch für alle Bürger verständlich.

    Frau Weidel hat eine sehr rhetorische Begabung….Ihr Vortrag war gegenüber den anderen guten Vorträgen der AFD-Abgeordneten natürlich die Krönung.
    Der Reichstag ist wieder erfüllt mit einem demokratischen Hauc..
    Wer hätte dies vor dem Einzug der AFD für möglich gehalten??

    Diese bisherige Altparteiendiktatur wird von der AFD entlarvt und dies ist auch gut so!

  113. Lug,Trug Taktierei das traurige Abbild einer Demokratie ,das Oberhaupt Ex-Kanzlerkandidat,Ex-Außenminister,EX-sonstwas Hauptberuflich Parteisoldat, ein Zerrbild zerstörerischer Demokratiekungelei hammerherharter von eigen Interessen geprägten Parteiverdervieh jammert sich zum Kuppelvater des Machterhalts.13% Volkeswille diesen Ämtergeiern nebst angeschlossenen Sendeanstalten völlig schnuppe,wer so doof ist und diesen dummdreisten Scheindemokraten seine Stimme gibt, hat die Demokratie nicht verdient,giert förmlich nach Bestrafung.Diese Demokrtie ,wenn sie jemals eine war ,wurde von machtgeilen Nichtsnutzen zur Beute erwählt.Wer noch Anstand im Leib hat,kein Geld mehr für die asozialen staatlichen Lumpenanstalten die unsere Wahl,und unsere gewählten Volksvertreter rotzfrech,und mit Kalkül dem demokratischen Prozess der Pluralität verachtend,und blöd grinsend verweigert.Sie wollen nicht meine demokratisch gewählten Abgeordneten,ich will diesen großkotzigen ÖR-Gebührenfressern kein Geld mehr überweisen,für mich steht der Pakt.Wenn meine Wählerstimme nichts wert ist ,so soll auch meine Gebühr nichts wert sein.

  114. CSU – Eckhardt Rehberg: „Frau Weidel, ihre Tonlage erinnert mich an Honecker und Ulbricht“
    https://www.youtube.com/watch?v=sZ7AKu5-uew

    Ha, ha, ha, der Spast hat scheinbar noch nie das einschläfernde Genuschel von „Erich“ und „Spitzbart“ vernommen. Wahrscheinlich wollte er Hitler und Goebbels sagen, aber hat sich das dann doch nicht getraut.

  115. Frau Weidel hat mir die Tränen in die Augen getrieben. Es ist unfaßbar: Im Bundestag wird eine Rede gehalten, die einfach die Dinge so benennt, wie sie sind. Rechtsbrüche werden als Rechtsbrüche benannt, die Plünderung der Deutschen wird als eben diese bezeichnet. Da bekommt man eine Gänsehaut. Und eine Wut auf die Verbrecher, die seit Jahrzehnten gegen das eigene Volk und Gesetze regieren.

  116. Fraenklin 21. November 2017 at 20:24

    CSU – Eckhardt Rehberg: „Frau Weidel, ihre Tonlage erinnert mich an Honecker und Ulbricht“
    https://www.youtube.com/watch?v=sZ7AKu5-uew

    Ha, ha, ha, der Spast hat scheinbar noch nie das einschläfernde Genuschel von „Erich“ und „Spitzbart“ vernommen. Wahrscheinlich wollte er Hitler und Goebbels sagen, aber hat sich das dann doch nicht getraut.
    ——————-
    totaler Idiot, das ist unterirdisch, unfassbar der C*SU-Bratze!!! Inhaltlich wußte er nichts zu sagen, nur dummdreiste Hetze und Lügen.

  117. Ich muss mal eine sehr einfache – oder auch naive – Frage an die Runde richten:

    Welchen Zweck erfüllt eigentlich der Bundestag?

    Diese teils grossartigen und erfrischenden Reden der AfD sieht und hört doch kein Mensch. Und unabhängig von der AfD habe ich ganz im Allgemeinen in den letzten Jahren keine einzige Bundestagsrede in Gänze im Fernsehen oder im Radio verfolgen können.

    Wem erzählen die das Geredete eigentlich? Und welchen Einfluss auf wessen Meinungsbildung soll denn das nehmen?

    Es ist doch vollkommen absurd anzunehmen, dass im Rahmen einer Debatte, ein begnadeter Redner mit blitzgescheitem Geist und feinster Rhetorik plötzlich die Lager sprengend einzelne Abgeordnete anderer Parteien zu Tränen begeistert und diese – da ihnen das Herz bis zu den Ohren schlägt – zu stehenden Ovationen treibt.

    Die Angehörigen der jeweiligen Lager halten sich gegenseitig Vorträge.

    Und kein Mensch da draussen nimmt es wahr.

    Auch die Klickraten sind winzig – und im Fernsehen wird es nicht übertragen.

    Das ist so als würde vor einer WM nur aus den Trainingslagern berichtet und alle Details des Trikots würden mindestens so bestaunt wie die Affairen des Busfahrers der – wie sagt man heute? – „der Mannschaft“, wenn es dann aber zur WM kommt, ziehen sich die Spieler zurück in ihre abgeschlossenen Stadien und spielen unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

    Sinn macht diese Quatschbude* (*muss ich schnell googeln, ob Quatschbude historisch-korrekt ist?) doch nur, wenn die Reden viral gehen, sich im Internet massiv verbreiten und das Volk mitnehmen.

    Ansonsten erschliesst sich mir gar nicht, was dieses Parlament redenderweise eigentlich erreichen möchte – oder soll.

    Fürs Protokoll? Fürs Archiv? Sicherlich auch und ganz berechtigterweise, aber für den politischen Prozess?

    Ich sehe da keine grosse Wirkung – wohlwahr ich den würdevollen und per se ehrenhaften Sinn des Ortes nicht zu hoch halten kann.

    Als nähme man eine Fuhre Streithähne, werfe sie in eine Arena, schaut ihren Kämpfen und ihren Aufplusterungen zu, und das wars dann?

    Vielleicht ist es genau umgekehrt: Der Plenaarsaal ist das Trainingslager und der Wahlkampf ist der wahre Wettkampf – ebenfalls alle vier Jahre.

    Wie auch immer – die Aussenwirkung der besten Reden im Bundestag möge mir erst mal jemand bitte erklären.

  118. Cendrillon 21. November 2017 at 20:11

    Aus vertrauenswürdigen Insiderkreisen hab ich eben erfahren:
    Die Föhrerwatschelraute bereitet im stillen Kämmerlein ihr Ermächtigungsgesetz vor.

  119. @ Sledge Hammer
    Und auch hier wurde schon die Kommentarfunktion herausgenommen. Die Pressefreiheit. Die Presse nimmt sich die Freiheit, die Meinungsfreiheit zu unterdrücken. Neben der Zensur bei der Kommentarfunktion.

  120. @Dominozer at 20:30

    der Rehberg,der aussieht wie Walter Ulbricht hat wohl noch nie eine Rede von Ulbricht gehört..
    Sonst hätte er gewusst,dass bei den Reden von Weidel und Ulbricht wohl ein gewaltiger Unterschied liegt,zwischen der Rhetorik ,die Weidel aufzubieten hat,während Ubricht Mühe hatte,sein Genuschel überhaupt verständlich rüber zu bringen!

  121. Die AfD im Bundestag.

    Die Reden fühlen sich wunderbar an.
    Wie die erste Trabbi-Fahrt nach West-Berlin. Man hat schon mal gehört, was Demokratie ist. Hat sie aber noch nicht wirklich erlebt.

  122. Wir haben Leute im Reichstag sitzen, die nun unsere einwanderungs-/islamkritischen Ansichten vertreten. Wie geil, vor 10 Jahren noch undenkbar. Wir schaffen das 😀

  123. Der Herr Gauland hat aber auch eine super Rede gehalten.

    „Und jetzt … wollen sie erneut deutsche Soldaten zur Staatenrettung nach Afghanistan schicken, während afghanische Flüchtlinge auf dem Kuhdamm Kaffee trinken, anstatt beim Wiederaufbau ihres Lande zu helfen.“

    Wie die Abgeordneten (wohl der Linken und Grünen) buh geschrieen haben, ist unglaublich, hat denen aber erneut die Maske vom Gesicht gerissen.

  124. Demonizer 21. November 2017 at 20:30

    Fraenklin 21. November 2017 at 20:24
    _____________________
    Wer ist diese Blindschleife überhaupt?
    Das letzte Aufgebot der Blockflöten?
    Die wollten doch die AfD „inhaltlich“ bekämpfen.
    Wenn dann solche heisse Luft, in Form eines Armleuchters antreten, na dann, haben WIR leichtes Spiel!
    Wofür wird diese unfähige Flachzange eigentlich bezahlt???

  125. Das, was die AfD im Bundestag zeigt ist der Aufstand der gebildeten Mittelschicht gegen die teilweise ungebildete Systemunterschicht/Profiteure. Das fällt schon mal auf und es wird sich herumsprechen und im Netz verbreiten, wer das eigentliche dämliche Pack ist….verbreitet links neben der AfD-Fraktion.

  126. Ganz schlimm für rotgrünen/schwarzen Politiker der Blockprateien:

    Am Reichstag steht die rechtspopulistische Inschrift:

    „Dem Deutschen Volke“!

    Also alles „nazi“ und dann noch „Reichstag“!!! 🙂

  127. Gauland liegt auch hier richtig !
    Er hat im Bundestag ausformuliert, dass eben die deutsche Sicherheit nicht am Hindukusch verteidigt wird, sondern an der deutschen und europäischen Aussengrenze.
    Eigentlich eine selbstverständliche Aussage.

  128. Die AfD bringt Leben in die versiffte Bude. Ich könnte weinen .. vor Freude!

  129. OT,- passend zum Thema

    TV- Tipp, heute 22.45 Uhr im ARD, Maischberger ,

    Thema, Chaos in Berlin: Regierung verzweifelt gesucht!

    Gäste sind. … die Flinten Uzzi, Kubicki Wolfgang, der schöne Anton, Genossin Dreyer, möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, der guten Sandramal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gzur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, … klick ! , und bis runter scrollen

  130. Blinkmann04 21. November 2017 at 20:43
    Gauland liegt auch hier richtig !
    Er hat im Bundestag ausformuliert, dass eben die deutsche Sicherheit nicht am Hindukusch verteidigt wird, sondern an der deutschen und europäischen Aussengrenze.
    Eigentlich eine selbstverständliche Aussage.

    Die deutsche „Sicherheit“ wird an den Eingängen unserer Weihnachtsmärkte „verteidigt“.
    gröööl

  131. Megastar 21. November 2017 at 20:49

    OT
    ZDF: Slomka geht FDP-Chef an – Lindner liefert sich Wortgefecht und lässt sich nichts gefallen (21.11.2017)

    https://www.youtube.com/watch?v=1cgLgVOC41A

    Das was die mit der AfD machen, passiert jetzt auch mit der FDP. Drecks Systempresse
    —————-
    Slomka blickt nicht durch, und weil Lindner nicht spurt wird sie eben grantig. Slomka kämpft für das von ihr gehypte neue Model von Regierung. Die versteht nicht, dass man seine Wahlversprechen nicht einfch so bricht…das ist die eben so gewohnt und so soll es sein, keine Widerworte Herr Lindner, sonst trifft dich Slomkas Bannstrahl!!! Was für eine miese „Journalistin“ !!!

  132. Korrektur: WINDBÜX

    Aber ehrlich, mit diesen verbliebenden Dorfpolitikdarstellern wird die AfD leichtes Spiel haben.
    AfD sitzt geschlossen im BT und die Blockflöten haben ihren letzten Volkssturm aufgeboten, da sie ja schon zu Hause sind o.ä.
    Daran kann man sehen, wie UNFÄHIG und regelrecht dumm-einfältig diese Kasper sind.
    AfD weiter so!!
    Herrlich
    🙂

  133. Waldorf und Statler 21. November 2017 at 20:50

    … die Flinten Uzzi
    _______________________
    🙂 🙂 🙂

  134. OT

    Ex-AfD-Chefin könnte Direktmandat verlieren
    „Bringt Bewegung in die Debatte“: Frauke Petry wünscht sich Minderheitsregierung

    Nahe liegt jedoch, dass Petry noch ein anderes Motiv für ihre Aussage haben dürfte. Nach ihrem Austritt aus der AfD sitzt sie fraktionslos im Bundestag. Bei Neuwahlen würde Petry sehr wahrscheinlich ihr Direktmandat verlieren. Das sei aber nicht der Grund, warum sie einen weiteren Wahltermin ablehne, behauptet Petry. „Das Einzelschicksal von Abgeordneten ist für das Land nicht relevant.“

    HAHAHA.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/ex-afd-chefin-koennte-direktmandat-verlieren-bringt-bewegung-in-die-debatte-frauke-petry-wuenscht-sich-minderheitsregierung_id_7878692.html

  135. Es ist der Bundestag, Herr Bartels, der unser Parlament ist, der Bundestag, der sich halt im historischen Reichstagsgebäude trifft. Dieses Gebäude heißt daher heute der Bundestag. So nennen es auch alle Kommentatoren hier. Bundestag.

    Die schleichende Entwicklung zum leicht zu steuernden Zentralstaat, der sich nicht um die Interessen und die Zustimmung der Bundesländer kümmert, wird eben auch durch sprachliche Manipulation begleitet. Da sollte man hellhörig sein und sich widersetzen. Der Föderalismus gehört eben historisch von Anfang an zu den Deutschen und ihren verschiedenen Staatsgebilden, nicht ohne Grund.

  136. Welch eine Wohltat frischer Luft aus dem Reichstag nach all den Jahrzehnten pathologischem linksgrün-ideologischem Gestank!

  137. Und – Wahnsinn – keiner drosch auf die Volksvertreter ein, wie weiland Göring, Goebbels oder Hitler. Im Gegenteil: Sie redeten wie die Abgeordneten von CDU/CSU, SPD, FDP, GRÜNEN, LINKE. Sogar an die vorgegebene Redezeit hielten sie sich. Mein Gott, wer hätte das gedacht, AfD-Wähler sind Menschen, wie Du und ich. Sie werden offenbar von Menschen gewählt, wie die anderen früher auch. Sogar der deutschen Sprache sind sie mächtig. Und nutzen sie, freilich zuweilen Fraktur.

    Und wie sie der deutschen Sprache mächtig sind, genau so wie deutschen Interessen und deutscher Souveränität verpflichtet, anstatt diverse Fremdbestimmungen und Fremdinteressen unentwegt hinter „deutscher Verantwortung“ zu verstecken.
    Sie sind – anders als die grünen Volkszertreter der ersten Generation -, auch nicht wie Neandertaler aufgetreten, die ihre infantilen Maskottchen mitgebracht haben. Eins der letzten Maskottchen, bzw. Muss-Kotzchen, der Grünen ist übrigens Claudia Fatima Roth…

  138. lisa 21. November 2017 at 20:35
    @Dominozer at 20:30

    der Rehberg,der aussieht wie Walter Ulbricht hat wohl noch nie eine Rede von Ulbricht gehört..
    Sonst hätte er gewusst,dass bei den Reden von Weidel und Ulbricht wohl ein gewaltiger Unterschied liegt,zwischen der Rhetorik ,die Weidel aufzubieten hat,während Ubricht Mühe hatte,sein Genuschel überhaupt verständlich rüber zu bringen!


    Die Afd Reden waren alle sachlich, fundiert und mit Zahlen, Daten und Fakten gefüllt. Teilweise wie bei Frau Weidel auch noch Brilliant und mit Wortwitz.
    Die schon länger dort sitzenden haben nichts anderes als Antwort als persöhnliche Beleidigungen und inhaltsleere Phrasen. Behält die Afd die Qualität der Reden auch nur ansatzweise bei, werden die schon länger dort sitzenden warm anziehen müssen und sich mächtig blamieren. Alternativ müssen die das Niveau Ihrer Reden entsprechend der Afd massiv anheben und mit Inhalten und Fakten füllen müssen. Das wird aber schwer. Wie man bei der Masseneinwanderung ja massiv sieht. Zahlen, Daten, Fakten ( Afd) treffen auf ideologisch, politisch korrekte Aussagen. Ich freu mich

  139. VivaEspaña 21. November 2017 at 21:04

    Nach ihrem Austritt aus der AfD sitzt sie fraktionslos im Bundestag.
    ——————
    Petry saß mit einem anderen Parteien- und Wählerverräter hinten im Reichstag – und daddelte!

    Nach dieser Legislatur ist sie erledigt.

  140. Bravo! Bravo! Bravo!

    Wenn diese AfD-Redebeiträge das sind, wovor alle Kartell-Parteien „warnen“, dann sagt das eher was über die Kartell-Parteien aus als über die AfD.

  141. @ Fraenklin 21. November 2017 at 20:24

    CSU – Eckhardt Rehberg: „Frau Weidel, ihre Tonlage erinnert mich an Honecker und Ulbricht“
    https://www.youtube.com/watch?v=sZ7AKu5-uew

    Ha, ha, ha, der Spast hat scheinbar noch nie das einschläfernde Genuschel von „Erich“ und „Spitzbart“ vernommen.

    Liebe Gnosssnnnnn und Gnossnnnn!

  142. Warnung! Heute Abend ist der Herr Prantl Gast in der Phoenix-Runde.
    Schade, ich wollte es mir eigentlich ansehen, aber die hysterischen Ausfälle des Großinquisitors ertrage ich nicht.

  143. Ich lach mich gerade schlapp über die Kommentare der Gutmenschen unter dem Gauland Video:

    „Außerdem wenn 5000 Afghanen am Kudamm Kaffee trinken würden wäre das richtig gut für die Wirtschaft in Berlin….?“
    „Der will hier was von „Machbarkeitsillusion“ weismachen? Dieser Naziverbrecher weiß doch noch nicht mal, wer Jerome Boateng ist!!!!!?“?
    „Wie einfach niemand merkt wie rassistisch das ist was er sagt…?“

    Rütli-Schüler in Deutschland vereinigt euch? Mir wird richtig übel wenn ich überlege, dass diese eifrigen Kommentarschreiber bald wählen dürfen oder schon wählen.

  144. @ Demonizer 21. November 2017 at 20:56

    ZDF: Slomka geht FDP-Chef an – Lindner liefert sich Wortgefecht und lässt sich nichts gefallen https://www.youtube.com/watch?v=1cgLgVOC41A

    Was für eine miese „Journalistin“ !!!

    Die Berufsbezeichnung Journalist ist in Deutschland rechtlich nicht geschützt. Jeder Hampelmann/frau kann sich so nennen. Wir hören, sehen und lesen es tagtäglich hundertfach.

  145. Sternwanderer 21. November 2017 at 21:19
    Ich lach mich gerade schlapp über die Kommentare der Gutmenschen unter dem Gauland Video:

    „Außerdem wenn 5000 Afghanen am Kudamm Kaffee trinken würden wäre das richtig gut für die Wirtschaft in Berlin….?“
    „Der will hier was von „Machbarkeitsillusion“ weismachen? Dieser Naziverbrecher weiß doch noch nicht mal, wer Jerome Boateng ist!!!!!?“?
    „Wie einfach niemand merkt wie rassistisch das ist was er sagt…?“

    Rütli-Schüler in Deutschland vereinigt euch? Mir wird richtig übel wenn ich überlege, dass diese eifrigen Kommentarschreiber bald wählen dürfen oder schon wählen.

    Muahahahaha , das diese 5000 Afghanen die Wirtschaft mit den Steuergeldern dieser Kommentatoren anheizen und die dadurch selber weniger in den Taschen haben merken die gar nicht. Wenn die überhaupt Steuern zahlen

  146. @ OmaRosi 21. November 2017 at 21:19

    Warnung! Heute Abend ist der Herr Prantl Gast in der Phoenix-Runde.
    Schade, ich wollte es mir eigentlich ansehen, aber die hysterischen Ausfälle des Großinquisitors ertrage ich nicht.

    Ach, der ist doch so beeindruckend, wenn er den Finger an die Nase legt und damit Nachdenken simuliert!

  147. @Doppeldenk „Von den anderen Parteien, wenige da, offenbar ist Teilzeitarbeit verbreitet. Denken wohl auch, es reicht die Erziehungsmedien unter Kontrolle zu haben, da wird man dann faul.“

    Das wirkt um so peinlicher, als wir seit Sonntagnacht permanent von all diesen „Demokraten“ zu hören bekommen, „man solle doch unbedingt seine staatspolitische Verantwortung tragen“. Dazu gehört der Aufenthalt im Bundestag wohl eher nicht…..

  148. OmaRosi 21. November 2017 at 21:19

    Muss nicht sein. GEZ-Fernsehen soll den Zuschauer ent-demokratisieren und Bildung verhindern.

    Lieber ein 10 Minuten Youtube-Vortrag einer großen Person mit Verstand.

  149. Habe jetzt alle im Artikel verlinkten AFD-Reden gesehen:

    – alle Redner und die Rednerin haben ihre Sache einwandfrei gemacht
    – mit großer Routine
    – mit klarer Sprache
    – mit großem Hintergrund-Wissen

    Es ist ein Jammer, dass die AFD erst jetzt im Bundestag drin ist!

  150. Poulaphouca 21. November 2017 at 21:23

    @ Demonizer 21. November 2017 at 20:56

    ZDF: Slomka geht FDP-Chef an – Lindner liefert sich Wortgefecht und lässt sich nichts gefallen https://www.youtube.com/watch?v=1cgLgVOC41A

    Was für eine miese „Journalistin“ !!!

    Die Berufsbezeichnung Journalist ist in Deutschland rechtlich nicht geschützt. Jeder Hampelmann/frau kann sich so nennen. Wir hören, sehen und lesen es tagtäglich hundertfach.
    —————–
    Das ganze GEZ-Fernsehen kotzt familiär ab, seit Jamaica (war von vornherein unrealistisch) wegen den FDP „Betonköpfen“ gescheitert ist. Ohne Hintergrundwissen hetzen die derzeit gegen den neuen Feind, auf allen Kanälen. Unerträglich. Vornan die Slomka und Konsorten…die ja wider daneben gelegen haben…Tstsss!!!

  151. ossi46 21. November 2017 at 21:14
    VivaEspaña 21. November 2017 at 21:04
    Ich glaube Frauke hat sich den falschen Typen ausgesucht.
    Seitdem sie mit diesem intriganten Rückratlosen zusammen war, gings mit ihr bergab.
    Es kann hier keiner sagen, dass er keine Hoffnung in die Petry hatte!
    Sie hat aufs falsche Pferd (Bretzel) gesetzt. Ausserdem wurden dadurch ihre eigenen Charakterschwächen aufgedeckt.
    Gut so!!!
    Sie hat der Partei geschadet- definitiv!
    Und bald ist sie komplett vom Fenster.
    Richtig so!
    Aber bitte nicht nachtreten! Das ist unsereins nicht würdig.
    🙂

  152. Sternwanderer 21. November 2017 at 21:19

    aus den Reaktionen zur Gauland-Rede:

    – „Außerdem wenn 5000 Afghanen am Kudamm Kaffee trinken würden wäre das richtig gut für die Wirtschaft in Berlin….?“
    – „Der will hier was von „Machbarkeitsillusion“ weismachen? Dieser Naziverbrecher weiß doch noch nicht mal, wer Jerome Boateng ist!!!!!?“?
    – „Wie einfach niemand merkt wie rassistisch das ist was er sagt…?“

    Weia… Wird mal wieder Zeit für das altbewährte Milgram-Experiment, das Stanford-Prison-Experiment, das Konformitätsexperiment von Asch, etc. Ich wette, diese ganzen Naßforschen sind genau und fabelhaft überzeugt in genau der Gruppe, in der sie nicht sein wollen…

  153. Demonizer 21. November 2017 at 21:33

    die ja wieder daneben gelegen haben…Tstsss!!!

    Sorry..Störung.

  154. Was habe ich mich danach gesehnt,was habe ich mich danach verzehrt meine Meinung ,meine Ansichten im Parlament der Deutschen endlich wieder,mit starker stolzer Stimme vertreten zu sehen,war für mich ein wunderschöner Tag ,Danke Frau Weidel und Dank meinen ,von mir gewählten Abgeordneten.Wir werden die Demokratie nicht den Verwesern des Unrechts überlassen ,wir werden um sie kämpfen,und wenn es sein muss ihre Feinde jagen.

  155. Erich Mielkes feuchter Traum wird wahr, jeder EU Bürger bekommt eine Akte, weil personalisiertes Überwachen aller EU – Autofahrer

    OT,-….Meldung vom 21.11.2017 – 20:14

    EU-Plan: Ab 2020 soll der Spritverbrauch jedes Autofahrers überwacht werden

    Die EU-Kommission plant laut einem Bericht des „Spiegel“, den Spritverbrauch von Autos und leichten Nutzfahrzeugen künftig direkt zu kontrollieren. Denkbar wären damit auch weitere Kontrollen, etwa Geschwindigkeit und Fahrprofil. … u.s.w. …. u.s.w. … ganze Meldung —> http://m.focus.de/auto/news/abgas-skandal/verbrauchsmessgeraete-ab-2020-muss-jeder-autofahrer-seinen-verbrauch-an-die-eu-melden_id_7878572.html

  156. Was sind Militärisch die taktischen und strategischen Ziele in Afganistan?
    Aufgabe des Militärs ist sichten und vernichten von Feinden,
    als Feinde gälten militärisch gesehen Völker,
    es sei denn der Gegner ist
    uniformiert und hält
    sich strikt ans
    Kriegsrecht.

  157. Waldorf und Statler 21. November 2017 at 21:39

    Erich Mielkes feuchter Traum wird wahr, jeder EU Bürger bekommt eine Akte, weil personalisiertes Überwachen aller EU – Autofahrer

    OT,-….Meldung vom 21.11.2017 – 20:14

    EU-Plan: Ab 2020 soll der Spritverbrauch jedes Autofahrers überwacht werden

    Die EU-Kommission plant laut einem Bericht des „Spiegel“, den Spritverbrauch von Autos und leichten Nutzfahrzeugen künftig direkt zu kontrollieren. Denkbar wären damit auch weitere Kontrollen, etwa Geschwindigkeit und Fahrprofil. … u.s.w. …. u.s.w. … ganze Meldung —> http://m.focus.de/auto/news/abgas-skandal/verbrauchsmessgeraete-ab-2020-muss-jeder-autofahrer-seinen-verbrauch-an-die-eu-melden_id_7878572.html
    ————————
    Uh, die haben den BREXIT-Knall noch immer nicht gehört. Diese EU muss weg. Dazu brauchen wir dieses hochbezahlte Bürokratenmonster nicht!!! Die spinnen dort total…

  158. Waldorf und Statler 21. November 2017 at 21:39
    Es sollten mal deren Tagesgelder (Bsp.: Chulz-Raffzahn) und überhaupt ihre „Diäten“ überprüfen!
    Mehr noch, die Überprüfung ihres Daseins überhaupt!
    Brok, Ska Keller usw.

    Lieber Herr hilf!!!

  159. Eine Wohltat nach der anderen. Ich habe alle Redner der Reihe nach angehört. Es war wirklich super wie nicht-adlerkultversiffte Hirne, menschlich einfach klare Worte fanden !

    Und „Deutschlands und der nichtislamen Welt“ Freiheit wird einzig durch die Auflösung des Islams herbeigeführt und dafür ist „nur“ die Rekonstruktion bzw Entlügisierung und Aufdeckung der islamen Frühgeschichte nützlich, Dass dies das „Opfer“ des Matthäusevangeliums bewirken wird kann jedem spiritistisch sinnendem (echten) Menschen nur weitere Freuden bereiten !
    Schon zuvor wurde versucht mittels der Avesta die Gatha (die Lehre des Zaratustra) zu missbrauchen. Nicht anderes ist das Matthäusevangelium. Ein Missbrauch des Heiligsten Geistes…. und der Islam ? Der Islam ist die ultimative Vergrösserung dieses Missbrauchs in die tiefsten Tiefen der Anti-Menschlichkeit wie der Sexualneurotisierung von Kleinkindern und Kindern !

  160. Heute hat es zwei verschiedene Bundestagsdebatten gegeben. Diejenige, die nicht stattgefunden hat, sehen wir gerade bei Marionetta Slomke im Zwooten

  161. mike hammer 21. November 2017 at 21:45

    Was sind Militärisch die taktischen und strategischen Ziele in Afganistan?
    _______________________
    Brunnen bauen,
    Brunnen bauen,
    Brunnen bauen und nicht den „Richtigen“ Soldaten im Wege stehen.

  162. Sternwanderer 21. November 2017 at 21:19

    – Kommentare der Gutmenschen unter dem Gauland Video –

    „Außerdem wenn 5000 Afghanen am Kudamm Kaffee trinken würden wäre das richtig gut für die Wirtschaft in Berlin….?“

    Ich muß mir noch immer meine Lachtränen der Verzweiflung von der Backe putzen. Der Fuzzi „argumentiert“ allen Ernstes so:

    Außerdem wenn 5000 ISAF-Soldaten auf dem „40-Meter-Highway“ – das ist das Kabuler Pendent zum Kudamm- Kaffee trinken würden wäre das richtig gut für die Wirtschaft in Kabul….?“

    Spinner!

    https://www.google.de/maps/@34.5455714,69.1572839,15z

  163. ossi46 21. November 2017 at 21:14

    VivaEspaña 21. November 2017 at 21:04

    Nach ihrem Austritt aus der AfD sitzt sie fraktionslos im Bundestag.
    ——————
    Petry saß mit einem anderen Parteien- und Wählerverräter hinten im Reichstag – und daddelte!

    Nach dieser Legislatur ist sie erledigt.

    ———————————————

    Und diese Legislaturperiode wird nur von kurzer Dauer sein 🙂

  164. Der geballten Fachkompetenz und praktischen Erfahrung, welche die 92 AfD-Abgeordneten besitzen (Wissenschaftler, Juristen, Finanzexperten, Handwerker, Polizisten, Soldaten, Journalisten u.s.w.), haben die Studienabbrecher, Fastsonderschüler, Erzieherinnen des zweiten Bildungsweges und Plagiatoren wenig bis nichts entgegen zu setzen. Daher kommt auch dieser untergriffige Haß gegen die AfD.

  165. heute-journal (HJ)

    Das Zwoote (DDR2) setzt gerade im Augenblick ein eindrucksvolles Zeichen dafür, dass man das Zwoote (DDR2) überhaupt nicht braucht. Jeder Hütchenspieler ist 100 Mal seriöser als dieses linientreue GröKaZ-Staatsfernsehen, das uns gerade weismachen will ohne die GröKaZ ginge die Welt in 5 Sekunden unter. Und welches es fertig bringt den ersten eindrucksvollen Auftritt der AfD nahezu vollständig zu verschweigen.

  166. Cendrillon, 21.11. 18:31
    You made may day! :-), ist schon kabarettreif:
    Blockflötist aus der GröKaZ-Partei… und „GröKaZ-Blockflöten-Lobotomie“

  167. Die Videos müssen wir jetzt so gut wie möglich weiterverbreiten.

    Die Lügenmedien werden das nicht tun.

  168. mike hammer 21. November 2017 at 21:45

    Genau. Was lehrt Afghanistan, nachdem endlich nach 9/11 der Westen in diesen mörderischen Abgrund der Taliban, der Metzeleien, der Finsternis, der Frauenvernichtung, der Vertreibung sämtlicher westlicher Organisationen, über die UNO und UNESCO (und übrigens auch der komplette Westen samt Nato, weiß nicht, ob sich wer noch daran erinnert, aber das afghanische gottverlassenen Mordreich der Taliban galt im Westen als „laßt sie doch machen“ und wurde in seiner mörderischen Bestialität vollkommen in Ruhe gelassen, auch als sie Frauen in Fußballstadien erschossen und das Weltkulturerbe (Bamian) sprengten. (ALLE waren aus dm Land weg. KEINE westliche Hilfsorganisation war während des talibanischen Wütens dort.) Wäre da nicht, ja wäre da nicht 9/11 gewesen.

    Da kam plötzlich vom Westen, den USA, Bewegung in die Chose: Plötzlich waren die Taliban platt, ihr Regime war weggefegt. Bigott insofern: Hätten die aus Afghanistan nicht direkt Amerika angegriffen, hätten die da seelenruhig weiter ihr Mordebrennerregime aufrechterhalten können. Denn es störte vorher auch keinen.

    Richtig war damals: Reingehen, alles kurz und klein schlagen, rausgehen, Grenzen dicht. Einziger Fehler damals bis heute (wurde im Irak und etc.-Islamien wiederholt: Nicht wieder zügig rausgehen, sondern sich auf „Brunnenbohren, Bildung, Nationbuilding“ einzulassen.

  169. Sehr gute Leute hat die AfD im Bundestag, hätte ich gar nicht gedacht. Danke an Pi für die gute Zusammenstellung der Reden.

    D Mark 21. November 2017 at 18:51
    In Ihrem Link zu wr.de (Westfälischen Rundschau) schreibt Martin Debes am 21.11.2017 – 14:37 Uhr unter den Bildern von AfD-Abgeordneten:
    „Eine Antreibungsgegnerin, ein Ex-Stasi-Mitarbeiter, ein Richter und ein Holocaust-Bezweifler
    Dass würde mich schon interessieren wer der Holocaust-Bezweifler dort ist, bisher dachte ich immer, dass nach gegenwärtigen BRD-Gesetzen Holocaust-Bezweifler immer noch in Gefängnissen und nicht im Bundestag sitzen.

    Sollte Herr Debes, der anscheinend Abtreibungsbefürworter ist und auch etwas gegen Rcihter hat sich mit seiner Einschätzung des Bezweiflers geirrt haben, würde ich von AfD Seite mir recthliche Schritte überlegen.

  170. Das war ein erster guter Tag im Deutschen Bundestag … weiter so und es wird sich noch vieles ändern, nur Mut und Danke AfD.

  171. Demonizer, 21.11. 21:53
    Zitat aus SPON:

    Der CDU-Bürgerschaftsabgeordnete David Erkalp sagte der „Bild“-Zeitung, es handle sich um eine „fürchterliche Nazi-Hinterlassenschaft.“

    Da möchte ich dem Hamburger GröKaZ-Blockflötist (©Cendrillon) und Medieneinschleimer Erkalp einmal sagen, dass das, was seine Große Führerin demnächst dem deutschen Volk als Hinterlassenschaft aufbürden wird, wirklich fürchterlich ist und nicht ein ausgebuddeltes Beton-Hakenkreuz.

  172. Elijah 21. November 2017 at 20:06
    Der Saal scheint mir relativ leer zu sein. Verstehe nicht, wieso die CDU oder SPD nicht ausserhalb des Hauses untergebracht sind.

    Die arbeiten alle vom „Home-Office“ aus.
    🙂

  173. @ Sledge Hammer … … at 21:46

    Es sollten mal deren Tagesgelder … und überhaupt … überprüfen!
    Mehr noch, die Überprüfung …u.s.w.

    wieso ? diese Leute aus der “ Großloge der Politik “ gehen uns als Mönchsgleiche Vorbilder voran, sie sind alle Tugendhaft und Unschuldig, jeder sollte sich ein Beispiel an diesen ehrenwerten Leuten nehmen …klick !

  174. Übrigens fraß die verschissene mohammedanische Mordideologie heute die Hauptredezeit im Deutschen Bundestag … und ‚Deutsche Bundestagsabgeordninnen‘ mit migrantischem Hintergrund zeigten Embleme orientalischer Kriegs- und Unfriedenparteien am Rednerpult im Deutschen Bundestag, getreu dem Motto „SIE bringen genau das mit, vor was SIE aus dem Orient geflohen sind“, Kotz die Wand an.

  175. Das war ein toller Anfang im Bundestag für die AfD: gut gemacht! Die anderen Parteien glänzten dort durch Abwesenheit, während die AfD-Sitze voll besetzt waren. Die Reden waren treffend formuliert und mitreissend vorgetragen. Das Outfit von Herrn Gauland , vor allem seine legendäre Krawatte passt zu 100% zu ihm. Er sollte meiner Meinung nach, nichts daran ändern, es ist sein Markenzeichen geworden.

  176. “ Werte Damen und Herrn der Parteien die schon länger hier sitzen … “
    grööööllll ————–Hammer Rede von Frau Weidel

    nur so läuft es, du musst den Altparteien den Spiegel ihres Versagens vorzeigen !!!!

  177. @ Sledge Hammer … … at 21:46

    Es sollten mal deren Tagesgelder … und überhaupt … überprüfen!
    Mehr noch, die Überprüfung …u.s.w.

    diese Leute aus der “ Großloge der Politik “ gehen uns als Mönchsgleiche Vorbilder voran, sie sind alle Tugendhaft und Unschuldig, jeder sollte sich ein Beispiel an diesen ehrenwerten Leuten nehmen

    Habe noch als Ergänzung diesen zweiten Link für Dich … Klick !

  178. Tolle Redner bei der AfD! Wieviel Legislaturperiode n werden wir brauchen, bis sie was ändern können. Denn entscheiden tun immer noch die anderen plus den Medien.
    Ich drücke die Daumen.

  179. hoppsala 21. November 2017 at 18:15
    Reichstag…. das kommt doch noch vom Dritten Reich.
    ——–
    Der Reichstag ist ein Geschenk des Kaisers W II an ’sein‘ Deutsches Volk. Und das ‚Reich‘ ist tatsächlich doch viel älter als die 12 Jahre des Dritten Reiches.

  180. Sledge Hammer 21. November 2017 at 21:33

    Aber bitte nicht nachtreten! Das ist unsereins nicht würdig.
    ——————-
    Wenn jemand nachtritt, dann ist es Petry und das vor Millionen Hörern.

    Vor einer Woche hat sie dem DLF ein langes Interview gegeben:
    >>Frauke Petry, ehemalige Vorsitzende der Alternative für Deutschland, hat ihren alten Parteikollegen vorgeworfen, sich „in Rekordtempo“ zu einer etablierten Partei entwickelt zu haben. Es gehe nicht mehr um die Umsetzung von praktischer Politik für den Bürger, vielmehr stehe die Belohnung von Gefolgsleuten im Vordergrund, sagte sie im Dlf. <>Die gemäßigten Mitglieder in der AfD hätten schon lange das Heft des Handels verloren, sagte Petry. Zu den gemäßigten Mitgliedern zählte sie die AfD-Fraktionsvorsitzende Weidel und die Bundestagsabgeordnete von Storch. Sie könnten sich den Machtbestrebungen von Björn Höcke letztlich nicht mehr entgegenstellen. Petry ergänzte, sie erwarte, dass einige Parteimitglieder sich in den nächsten Monaten entscheiden müssten, ob sie ihrem Beispiel folgten und aus der Partei austräten. Petry hatte die Partei wenige Tage nach der Bundestagswahl verlassen.<<

    Das ist nicht nur kein Nachtreten, das ist eine Lumperei!
    Den Finger auf die Wunde legen, ist kein Nachtreten, sondern verhindert die beabsichtigte Spaltung.

    Bei solchen Menschen kommst du mit Würde ganz schnell unter die Räder!

  181. Rittmeister 21. November 2017 at 21:58
    Der geballten Fachkompetenz und praktischen Erfahrung, welche die 92 AfD-Abgeordneten besitzen (Wissenschaftler, Juristen, Finanzexperten, Handwerker, Polizisten, Soldaten, Journalisten u.s.w.), haben die Studienabbrecher, Fastsonderschüler, Erzieherinnen des zweiten Bildungsweges und Plagiatoren wenig bis nichts entgegen zu setzen. Daher kommt auch dieser untergriffige Haß gegen die AfD.
    —————————————————————————————

    vor allem Studienabrecher ohne jegliche Lebensleistung

  182. Cendrillon 21. November 2017 at 18:31
    Nach der Weidel-Rede hat ein Blockflötist aus der GröKaZ-Partei fast einen Herzanfall vor lauter Empörung über die böse Alice im Weidelland bekommen.

    Das Kartell ist überhaupt nicht inhaltlich auf Weidels Rede eingegangen, sondern hat nur zwei Hinterbänkler vorgeschickt, die ihre Verbal-Diarrhoe ausgespien haben.

  183. Die Freude darüber, dass gem. SPON Umfrage die CDU unter 30% und die SPD UNTER 20% rutschen wird durch das Ansteigen der FDP und vor allem der Grünen (!) wieder zunichte gemacht.
    Bei Neuwahlen könnte ein noch schlimmeres Jamaika 2.0 drohen.

  184. hhr 21. November 2017 at 22:42

    Die Freude darüber, dass gem. SPON Umfrage die CDU unter 30% und die SPD UNTER 20% rutschen wird durch das Ansteigen der FDP und vor allem der Grünen (!) wieder zunichte gemacht.
    Bei Neuwahlen könnte ein noch schlimmeres Jamaika 2.0 drohen.

    Das sehe ich nicht unbedingt so. Die AFD steigt ja auch und ist weiterhin drittstärkste Partei.
    Spätestens wenn Merkel die CDU unter 25 % gebracht hat, bekommt man im CDU-Vorstand vor Schreck Durchfall.

  185. VivaEspaña 21. November 2017 at 22:41

    „Der eine Angeklagte war aufgefallen, als er auf der Straße seine vollverschleierte Ehefrau an einer Kette wie einen Hund hinter sich her gezogen hatte.“

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass das im besten Beuteland, das es je gab, überhaupt aufgefallen ist. Vielleicht war die Kette, die die Frau (?) sich umlegen ließ ja auch ein feministisches Statement und das Ganze wurde völlig falsch gedeutet- Vollverschleierte an Ketten, das wird sicher bald in Mode sein!

  186. http://www.focus.de/auto/news/abgas-skandal/verbrauchsmessgeraete-ab-2020-muss-jeder-autofahrer-seinen-verbrauch-an-die-eu-melden_id_7878572.html
    Die EU-Kommission plant laut einem Bericht des „Spiegel“, den Spritverbrauch von Autos und leichten Nutzfahrzeugen künftig direkt zu kontrollieren. Denkbar wären damit auch weitere Kontrollen, etwa Geschwindigkeit und Fahrprofil.
    ———————————————————————————————————————
    Unglaublich und ab 2031 wird dann das Intimkleben jeder einzelner Person überwacht!
    Sorry musste mal raus.

  187. @ Sledge Hammer .. … at 22:37 … … …Broder erkannte …u.s.w.

    Ja, Broder ist immer gut, unvergessen auch als er bei “ Hart aber Fair “ einen Maulkorb von Plasberg hinter der Bühne vor der Sendung bekam, dass er sich nicht über den aufgedeckten Tagesgeld Skandal vom Genossen Maddin Chulz äußern solle, aber genau das hat er dann live im TV gemacht, so sah sie aus, die demaskiert entlarvte Lügenpresse –> …klick !

  188. …..und nach evtl. Neuwahlen rutscht die AFD hinter FDP und Grünen. Traue dem“ Zirkus „nicht. …

  189. Herrlich – das ist der große Unterschied: Solche Reden konnten bisher nur AUSSERHALB des Bundestages gehört werden. Jetzt sind sie mittendrin zu hören – mitten im Entscheidungsbereich! Bravo!

    Ich rechne damit, dass die AfD die fleißigste Fraktion werden wird, die Intelligenteste ist sie ja sowieso schon. Vor allen Dingen: Die AfD wird zu Normalität werden, und mehr und mehr (denkende) Bürger werden aufhorchen!

  190. Sledge Hammer 21. November 2017 at 22:26

    Direkt noch eine andere interessante Meldung auf der Seite gefunden:

    „POL-K: 171121-2-K Ohne Vorwarnung Rasierklinge über Gesicht gezogen – Lichtbild

    Mit einem Lichtbild aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem flüchtigen Täter. Der Unbekannte steht in dringendem Verdacht, Mitte September 2017 im Kölner Stadtteil Widdersdorf einem 21-Jährigen mit einer Rasierklinge nicht unerheblich verletzt zu haben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

    Das spätere Opfer war am 15. September zur Mittagszeit an der Haltestelle „Weiden Zentrum“ in einen Bus der KVB-Linie 145 in Richtung Bocklemünd eingestiegen. Dort sprachen ihn zwei Unbekannte an. Im weiteren Verlauf provozierten und beleidigten die jungen Männer den 21-Jährigen, wobei dieser vergeblich versuchte, sich zu distanzieren.

    Nachdem alle Drei gegen 12.30 Uhr an der Haltestelle „Blaugasse“ ausgestiegen waren, zog einer der Tatverdächtigen plötzlich eine Rasierklinge. Damit schnitt er dem 21-Jährigen gezielt über die linke Wange und fügte ihm eine 15 cm lange Wunde zu. Anschließend flüchteten die Unbekannten.“
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3794021

  191. Unsere Söhne und Töchter, deutsche und NATO Soldaten, afgh. Sicherheitskräfte sterben im kampf ggn die Taliban und Isis. Millionen um Millionen geht nach Afgh. Millionen gehen an die Asylanten hier in Europa. Der (verhasste) Westen soll ihr Land aufbauen, sein Blut vergießen während die Jungs hier chillen, Party machen, sogar Drogen nehmen und dann Mädels von ner Mauer schuppsen oder auch in den Fluss legen.

  192. Sledge Hammer 21. November 2017 at 22:57

    DDR1 Malu Dreier, Flinten Uzzi (Waldorf/Stadler) dumme Sprechpuppen, dümmer gehts nimmer!

    Alernative DDR2
    GröSchlaZ Lanz
    mit Laschet, Albrecht von Lucke, Graf Lambsdorff jun.

  193. bei Maischberger..
    Blome von der furchtbaren BILD beklagt,dass Neuwahlen ja 90 Millionen Euro kosten würden

    Hat sich diese fatale Zeitung schon einmal beschwert,dass Merkels Gäste uns Milliarden über Milliarden kosten,..

    Die Kosten von Neuwahlen wären ja nur eine Tagesration gegenüber den Kosten für Merkels Gästen!

  194. VivaEspaña 21. November 2017 at 23:04
    ————————————————–
    Das einzige was die können ist die Raute zu zeigen KOTZ!

  195. Eine Genugtuung heute die Reden im Bundestag zu sehen und zu lauschen was unsere gewählten Abgeordnete so von sich gegeben haben. Liebe Abgeordnete ich danke euch, wünsche euch allen das Beste. So kann man seit unsere liebe AfD Leute im Bundestag vertreten sind auch wieder Sitzungen mit verfolgen und Ihr werdet somit von Leuten die der AfD nicht getraut haben, ihre Meinungen bestimmt ändern, denn man muß nur staunen das so viele Menschen noch wie hinter dem Mond wohnen. Aber nun werden wohl einige doch wach werden, wenn man unsere Abgeordnete so reden hören wird, oder die müssen total verkrustet sein ???

  196. DDR1
    Antonia Hofreiter hat so dicke Beine, kann der überhaupt laufen?
    Der brauch doch jede Woche eine neue Jeans, sonst läuft der sich doch nen Wolf… 🙂
    Auch, zwischen diesen überdimensionalen Stelzen, unserer Antonia, reibt sich da nicht auch was „anderes“ völlig weg?
    Auf ins dritte Geschlecht!!
    HAHA
    🙂

  197. Alemao 21. November 2017 at 22:47
    hhr 21. November 2017 at 22:42

    Die Freude darüber, dass gem. SPON Umfrage die CDU unter 30% und die SPD UNTER 20% rutschen wird durch das Ansteigen der FDP und vor allem der Grünen (!) wieder zunichte gemacht.
    Bei Neuwahlen könnte ein noch schlimmeres Jamaika 2.0 drohen.

    Das sehe ich nicht unbedingt so. Die AFD steigt ja auch und ist weiterhin drittstärkste Partei.
    Spätestens wenn Merkel die CDU unter 25 % gebracht hat, bekommt man im CDU-Vorstand vor Schreck Durchfall.

    Ob die Afd 15,20 oder 25 % hat bringt nur etwas wenn es einen gesamten Gesellschaftlichen Wandel gibt. Die FDP scheint verstanden zu haben und hat die Afd Ziele zu eigen gemacht und das Thema Zuwanderung verteidigt. Letztendlich ist es vollkommen egal wer das richtige macht. Hauptsache es wird getan und von der Gesellschaft getragen. Um wirklich etwas zu bewegen muss die CDU CSU sich reformieren und zu den Konservativen Werten zurückkehren. Das kann unter Druck der Afd passieren. Meiner Meinung nach aber erst durch einen extrem starken Zusammenbruch der CDU. Ich kann mir eine Linke Regierung gut vorstellen. Das unter dem Druck einer extrem starken Afd und einer CDU die zu den Wurzeln zurückkehrt. Ob nun eine komplett linke Regiert oder eine Groko. Wo ist der Unterschied? 2021 könnte eine starke Afd mit einer komplett reformierten CDU CSU weit über 50 % kommen. Ggf mit der FDP als Mehrheitsbeschaffer.

  198. Sledge Hammer 21. November 2017 at 23:07

    DDR1
    Antonia Hofreiter hat so dicke Beine,

    Antonia hat bestimmt auch Cellulitis und den Thrombosestrumpf unter der Jeans.

  199. Waldorf und Statler 21. November 2017 at 22:31
    @ Sledge Hammer … … at 21:46
    Es sollten mal deren Tagesgelder … und überhaupt … überprüfen!
    Mehr noch, die Überprüfung …u.s.w.
    diese Leute aus der “ Großloge der Politik “ gehen uns als Mönchsgleiche Vorbilder voran, sie sind alle Tugendhaft und Unschuldig, jeder sollte sich ein Beispiel an diesen ehrenwerten Leuten nehmen
    Habe noch als Ergänzung diesen zweiten Link für Dich … Klick !
    —-
    Das ist ein Hammer! Das werde ich bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit nutzen.
    http://bundesverdienstkreuz.com/verurteilte-und-vorbestrafte-politiker-in-deutschland/

  200. Al Bundy 21. November 2017 at 23:06
    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte: Murksel, Göre-Eckhardt und der langhaarige Hofnarr nach ihrem grandiosen Scheitern in allerbester Laune:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/kuriose-merkel-einlage-zur-ersten-regulaeren-plenarsitzung-als-gaebe-es-keine-probleme-so-laechelt-die-kanzlerin-im-parlament-den-jamaika-crash-weg_id_7878634.html

    Anscheinend wird da schon die Minderheiten-Regierung unter Dach und Fach gebracht…

    Den Eindruck hatte ich schon als Frau Göring und Herr Ö. nach der Jamaika Pleite vor die Kamera gingen. Beide haben Murksel gelobt und sind Ihr fast in den Allerwertesten gekrochen

  201. ossi46 21. November 2017 at 22:34
    Weg ist sie ohnehin. Gott sei dank.

    Es bedarf keiner Energie mehr,
    sich über dieses Weibes zu ‚echauffieren‘.
    🙂

  202. @ Fischelner … … at 23:12… … Das ist ein Hammer!…u.s.w.

    Bitte sehr !, schön, wenn ich zur Aufklärung durch Aufzeigen unschöner Wahrheiten beigetragen habe, Ja PI,- bildet !

  203. Gardes du Corps 21. November 2017 at 19:11

    Hatte die Gelegenheit, mir die Rede von Kleinwächter und Gauland anzusehen
    Ein Genuss!
    Und dann die dämlichen Sprüche de Phoenix-Sprechers: die Asylanten könnten sich keinen Kaffee auf dem Ku’damm leisten … – sollen sie ja auch nicht! Die können sich ihren Kaffee selbst in Kabul kochen!

    ——
    Der barmte ja sogar, die Afghanen könnten sich von ihrem ärmlichen Taschengeld ja gar keinen Kaffee auf dem Kudamm leisten!
    Dass die K…nucken sich locker jeden Luxus leisten können, weil sie des nachts mit allem möglichen dealen und auf das Taschengeld gar nicht angewiesen sind – das darf man bei phoenix natürlich nicht sagen.
    Erbärmliches verlogenes Journo-Pack!
    Dass Afghanistan inzwischen das Land mit der weltweit höchsten Rauschgift- Produktion ist, war eine interessante Aussage am Rande.

  204. kleinemarie 21. November 2017 at 23:06

    VivaEspaña 21. November 2017 at 23:04
    ————————————————–
    Das einzige was die können ist die Raute zu zeigen KOTZ!

    Stimmt. Und es werden immer mehr.
    Klein-Laschet (zZ auf DDR2) muß aber noch ein bißchen üben. Das kann ihm Mutti ja mal zeigen.

    Graf Lambsdorff (zZ auf DDR2) trägt eine gelbe Schleife:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Awareness_Ribbon

  205. Ich habe hierüber nicht viel zu schreiben.
    Nur vielleicht einen Satz der alles zusammen fasst:

    Die AfD ist die einzigste Partei die in den Bundestag gehört und die diesem Parlament würdig ist!

  206. Habe mir alle AfD-Reden angeschaut und sage nur: Wow! Das übertrifft alle meine Erwartungen! Ein sehr guter Einstand! Endlich, endlich gibt es eine echte Opposition im Bundestag, endlich wieder klare Worte statt des Herumschwurbelns der Blockparteien! Und endlich fühle ich mich wieder im Parlament vertreten, wo ich vorher nur verärgerter Zuschauer war. Nur weiter so, wir werden Frau Merkel jagen!

  207. Aktuelle Umfrage: AfD nach Jamaika-Aus bei 14 Prozent

    Eine aktuelle Umfrage zeigt: Die AfD ist nach dem Jamaika-Aus klar im Aufwind bei 14 Prozent.

    Nun deutet sich an: Die AfD profitiert von der Regierungskrise nach dem Ende der Jamaika-Sondierungen. Eine aktuelle Umfrage des Meinungsfoschungsinstitutes INSA vom Dienstag sieht die AfD bei 14 Prozent. So stark war die Partei zuletzt im Januar 2017. Reicht die AfD bald wieder an die Rekordwerte vom Ende vergangenen Jahres heran, als die ➡ Partie bei 16 Prozent lag?

    *https://www.merkur.de/politik/aktuelle-umfrage-afd-nach-jamaika-aus-bei-14-prozent-zr-8076933.html

  208. @Demonizer: Kleingeist !! Privat ist Privat und Politik ist Politik.. Privat geht niemand was an, kein Mensch fragt was die Politiker der CDUCSUGRUENEFDPLINKE privat machen

  209. Slomka völlig neben der Spur im Gespräch mit Staats- und Verfassungsrechtler Prof. Ulrich Battis:

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal

    Ihre Kleinmädchentrotzreaktion zum Thema Minderheitsregierung (mit Heulsusenton): „Eine Minderheitsregierung ist das, was Frau Merkel definitiv nicht will“ (zieht eine beleidigte Flunsch)

  210. Terminator10 21. November 2017 at 19:46

    Die Rede war sehr gut. Wenn sie jetzt noch ihre Schande in der Schweiz beendet, könnte ich meine Meinung über sie ändern.
    ——————————————————————————————————————————
    Ich glaube kaum, dass Frau Weidel diesbezüglich auf Ihre Meinung Wert legt!
    🙂 Und das ist auch gut so! 🙂

  211. Clint Ramsey 21. November 2017 at 23:51

    @ maria_theresia 21. November 2017 at 22:59
    ____________________________________

    Da kommt gar nix….

  212. Slomka ist Merkel-Anhängerin. Auch optisch fällt mir das gerade auf: sie trägt heute dasselbe Mausgrau wie die Kanzlerin (geschäftsführende)

  213. @ hoppsala 21. November 2017 at 18:15

    Reichstag…. das kommt doch noch vom Dritten Reich.
    Warum wird das Wort nicht verboten? Unglaublich geradezu in dieser achdochsogenauen Firma.

    Mitnichten (und Neffen) – das Deutsche Reich wurde 1871 gegründet, da war Adolf noch nicht mal geplant. Ich sage öfter spaßhalber: Was gibt’s neues im Reichsgebiet? 😎

  214. lorbas 21. November 2017 at 23:38

    Mit jedem Prozent mehr für die AfD sinkt die Lust bei den Altparteien auf Neuwahlen, denn die gehen ja bei SPD und CDU/CSU verloren. Man wird sich irgendwas zusammenbasteln und darauf setzen, die AfD durch konzertierte Aktionen (verdeckt und offen) zusammen mit den msm wieder klein zu kriegen, um dann Neuwahlen auszurufen.

  215. Engelsgleiche 21. November 2017 at 23:53

    Terminator10 21. November 2017 at 19:46

    Die Rede war sehr gut. Wenn sie jetzt noch ihre Schande in der Schweiz beendet, könnte ich meine Meinung über sie ändern.
    ——————————————————————————————————————————
    Ich glaube kaum, dass Frau Weidel diesbezüglich auf Ihre Meinung Wert legt!
    ? Und das ist auch gut so! ?

    Wie gut das Alice Weidel genau so ist wie sie ist ❗

  216. @ Maria-Bernhardine 21. November 2017 at 19:09
    „… Die ganze Welt suche derzeit händeringend nach Halt und Beständigkeit, sagte Campino… …“

    Die linksverstahlte Hose sucht nach Beständigkeit? Interessant!
    Wenn die, die schon länger hier leben sich Beständigkeit für ihre Heimat wünschen, ist das voll Nazi.
    Typisch linksversifft. Die drehen sich alles so, wie´s gerade passt. Hätte Merkel die CDU nicht dermaßen nach links verschoben, dass man sie eigentlich nicht wiedererkennen kann, würde der sich hüten solche Sprüche abzusondern.

  217. johann 21. November 2017 at 23:57

    lorbas 21. November 2017 at 23:38

    Mit jedem Prozent mehr für die AfD sinkt die Lust steigt die Angst bei den Altparteien auf vor Neuwahlen, …

  218. Ha, Ha, Haaa ! bei Maischberger eben, ( vor etwa zehn Minuten ) sagte der blondhaarig vom Glätteisen gekämmte “ Grüne “ Hofreiter doch Tatsache, dass die hundert prozentige Umsetzung des grünen Wahlprogrammes in den Sondierungen nicht zum Thema stand, dass ist Verrat an jeden der die “ Grünen “ gewählt hat, …. ha, ha, haa !… so, Maischberger TV ist vorbei

  219. Tritt-Ihn 21. November 2017 at 23:48

    Spon-Wahltrend.

    Zahlen ansehen und genießen !
    _________________________________

    „In der AfD-Spitze sind die Hoffnungen groß, von möglichen Neuwahlen am meisten profitieren zu können. Das Umfrageergebnis lässt darauf aber nicht schließen. Im Gegenteil: Die AfD verliert seit den gescheiterten Sondierungsverhandlungen 1,5 Prozentpunkte.“

    Habe ich etwas verpasst? 15,1% vorher? Wo stand das?

    Wenn so leichtfertig mit Zahlen jongliert wird, ist der Rest, doch vollkommen unbrauchbar und unglaubwürdig.

    Danke, mehr brauche ich nicht!

  220. AfD wirkt! .Und das ist gut so!
    Man muss ohne Putsch demokratisch die verbrecher entlarven.
    Das ist schwer genug! Glück auf, AfD!!!

  221. Hört, hört, Deutschland ist also auch der drittgrößte – Beitragszahler, der Vereinten Nationen!

    Na toll!

  222. Deutsche bekommen nicht so geile Gedenksteine 🙁

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nsu-prozess-die-emotionale-ansprache-von-elif-kubasik-a-1179609.html

    Elif Kubasik 2012 am Gedenkstein für ihren Mann in Dortmund

    ####

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Hunderte-Al-Shabaab-Kaempfer-bei-Luftangriff-getoetet

    Das US-Militär hat nach eigenen Angaben bei einem Luftangriff in Somalia mehr als 100 Extremisten getötet. Der Luftschlag gegen ein Lager der Extremistengruppe Al-Shabaab sei rund 200 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Mogadischu verübt worden, teilte das US-Afrikakommando am Dienstag mit.

    ###

    http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Drei-Jahre-Haft-Rekordstrafe-fuer-G20-Randalierer

    Er sei nur aus Neugier zu den Krawallen in die Hamburger Schanze gegangen und habe sich „von der Masse mitreißen lassen“ – so begründete ein 28-Jähriger in seinem Geständnis Plünderungen und Steinwürfe. Das Gericht zeigte wenig Milde für die Taten des Mannes.

  223. Ich glaube, ich weis warum Mehrkill immer diese Raute macht:

    sie signalisiert, dass sie Handschellen durchaus erwartet.

  224. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Sicherheit-auf-dem-Weihnachtsmarkt-in-Hannover

    Bei einer Anti-Terror-Razzia ist auch ein Mann in Hannover festgenommen worden. Er steht im Verdacht, einen Anschlag auf den Essener Weihnachtsmarkt vorbereitet zu haben. Auch in Hannover öffnen bald die Weihnachtsmärkte – ein Konzept, wie die Besucher vor möglichen Anschlägen geschützt werden können, fehlt bislang.

    Hannover. Die Spur der Terrorzelle, die im Namen der islamistischen Organisation IS einen Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Essen geplant haben soll, führt auch nach Hannover. Im Rahmen der groß angelegten, bundesweiten Razzia, an der rund 500 Polizisten beteiligt gewesen sein sollen, nahmen die Ermittler auch einen jungen Mann in Hannover vorläufig fest.
    Er soll gemeinsam mit fünf syrischen Landsleuten, die als Asylbewerber nach Deutschland gekommen waren, eine schwere staatsgefährdende Gewalttat vorbereitet haben.

    Die Nachricht, eine Woche vor dem Beginn der Weihnachtsmärkte in Hannover, beunruhigt die Betreiber. „Erst der Anschlag in Berlin im vergangenen Jahr, jetzt diese Nachricht – ich hoffe nur, dass die Besucher sich davon nicht abschrecken lassen und zu Hause bleiben“, sagt Enzo Fumiento, der den Weihnachtsmarkt auf der Lister Meile organisiert.

    Sicherheitskonzept erst kurz vor Start der Weihnachtsmärkte öffentlich

    Die Veröffentlichung eines Sicherheitskonzepts für die Märkte könnte Abhilfe schaffen und zur Beruhigung der Macher und der Besucher beitragen. Doch die Stadt und die Polizei halten damit noch hinter dem Berg. „Wir werden das Konzept unmittelbar vor Beginn der Märkte öffentlich machen“, sagt Stadtsprecher Dennis Dix.

    Die CDU-Ratsfraktion kritisiert diese Haltung. „Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen besteht absoluter Handlungsbedrarf“, sagt Kerstin Seitz, die finanzpolitische Sprecherin der Ratsfraktion. Möglicherweise nehme der Oberbürgermeister die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger nicht ernst, fügt die Politikerin hinzu. „Andere niedersächsische Städte wie Osnabrück, Oldenburg und Braunschweig haben bereits ein Sicherheitskonzept für die Weihnachtsmärkte vorgelegt – wieso ist das in der Landeshauptstadt nicht möglich“, fragt Seitz.

    IS-Terror in Hannover

    Die Festnahme eines mutmaßlichen IS-Terroristen in Hannover kommt nicht überraschend. Bereits in der Vergangenheit sind in der Landeshauptstadt Anschläge im Namen der Terrororganisation verübt worden. Im Februar 2016 warf ein damals 17-Jähriger zwei Molotow-Cocktails vom Dach eines großen Einkaufszentrums am Hauptbahnhof. Weil die Brandsätze falsch gebaut waren, richteten sie glücklicherweise keinen Schaden an. Das Landgericht verurteilte den jungen Mann ein Jahr später wegen eines islamistischen Anschlags zu acht Jahren Haft.

    Die Schwester des Verurteilten hatte kurz nach der Attacke ihres Bruders im Hauptbahnhof einen Bundespolizisten mit einem Messer angegriffen und den Beamten schwer verletzt. Die junge Frau wurde zu einer Jugendstrafe von sechs Jahren verurteilt. Das Gericht stellte fest, dass die Tat im Auftrag der Terrororganisation IS erfolgte. Ein Mitangeklagter erhielt eine Jugendstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten. Er soll von der Tat gewusst, die Behörden aber nicht darüber informiert haben.

    Anders als in Städten wie Nürnberg oder Frankfurt, sollen in Hannover nach HAZ-Informationen keine Betonpoller an den Zugängen zu den Weihnachtsmärkten aufgestellt werden.
    Auf der Lister Meile soll die Polizei, nach Auskunft des Organisators, vormittags die Zugänge zum Weihnachtsmarkt kontrollieren.
    „Das hat im vergangenen Jahr gut geklappt, weil Anwohner und Lieferverkehr ja auf die Meile fahren dürfen“, sagt Fumiento.

    Zudem sind die Veranstalter auf Einladung der Stadt zwei Tage lang von Experten der Feuerwehr und der Polizei geschult worden.

    „Dabei spielten die Weihnachtsmärkte eine zentrale Rolle, aber auch andere Szenarien wie Unwetter oder ein Großbrand“, sagt Fumiento.

  225. Danke AfD-Fraktion!
    Jetzt müssen wir nur noch überall in der Öffentlichkeit erzählen, dass man bei pi-news politically incorrect die öffentlichen Reden im Bundestag sehen und hören kann. Das hilft dann beim Aufwachen!!!

  226. Bin Berliner
    22. November 2017 at 00:15
    Hört, hört, Deutschland ist also auch der drittgrößte – Beitragszahler, der Vereinten Nationen!

    Na toll!
    ++++

    Damit die UN-Neger aus dem Vollen schöpfen können!

  227. Josef2000 22. November 2017 at 00:04

    Asylbewerberin ging mit offener TBC in die Schule: 88 Personen betroffen:
    http://www.wochenblatt.de/news-stream/altoetting/artikel/213035/asylbewerberin-ging-mit-offener-tbc-in-die-schule
    ————————————————————————————————————————————
    Ich möchte besser gar nicht wissen, wie viel offene TBler die Einkaufswagen durch Aldi und Lidl schieben. Typische Husterei hört man ja leider oft genug. 🙁 🙁 🙁
    Seit ein paar Jahren habe ich immer Händedesinfektionsmittel dabei.
    „Eigentlich“ bräuchte man ja mittlerweile auch noch einen Mundschutz – aber ….. 🙁

  228. Lindner fühlte sich von Merkel benachteiligt

    Der FDP-Vorsitzende hat sich in einem Interview mit der „FAZ“ ausführlich zum Scheitern der Jamaika-Gespräche geäußert. Ein solches Bündnis hätte „den Charakter einer Fortsetzung der großen Koalition mit grünen Akzenten und mit einigen FDP-Ministern gehabt“, sagte Christian Lindner einem Vorabbericht zufolge. Ein neuer Anlauf habe keinen Sinn.

    Lindner beklagte eine Benachteiligung durch Angela Merkel: Während die Grünen zu Lasten der FDP gepunktet hätten, habe seine Partei von der Kanzlerin „so gut wie keine Unterstützung für unsere Kompromissvorschläge erhalten“. Den Liberalen wäre nur die Rolle eines Mehrheitsbeschaffers für ein „im Kern schwarz-grünes Bündnis“ zugefallen. Das sei am Ende auf eine Demütigung hinausgelaufen, sagte Lindner.
    http://www.tagesspiegel.de/politik/jamaika-sondierung-gescheitert-lindner-beklagt-benachteiligung-durch-merkel/20610468.html

  229. Josef2000
    22. November 2017 at 00:04
    Asylbewerberin ging mit offener TBC in die Schule: 88 Personen betroffen:…
    ++++

    Du meinst sicherlich Asylbetrügerin!

  230. Maria-Bernhardine 21. November 2017 at 19:09 et al.

    Tote Hose

    Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf

    Das ändert alles. „Tote-Hosen“-Frontmann Campino schaltet sich in die Regierungsbildung im Bund ein – und fordert Kanzlerin Angela Merkel zum Durchhalten auf. „Ich glaube, niemand von uns kann wirklich ein Interesse an Neuwahlen haben“, sagte Campino dem Radiosender ffn am Dienstag in Hannover. Sollte es dennoch dazu kommen, so sei FDP-Chef Christian Lindner dafür verantwortlich, wenn die AfD dann weiter zulege.

    Die ganze Welt suche derzeit händeringend nach Halt und Beständigkeit, sagte Campino. Auch bei einer Neuwahl bleibe die Frage offen, wer das Amt des Bundeskanzlers außer Merkel überhaupt übernehmen könne. „Diese Person auszutauschen, das wäre für mich das Zeichen, dass die Bundesrepublik Deutschland sich selber zerlegen möchte“, sagte der Sänger. (mit dpa)
    (Hervorhebung von mir)
    http://www.tagesspiegel.de/politik/jamaika-sondierung-gescheitert-lindner-beklagt-benachteiligung-durch-merkel/20610468.html

  231. Katharer 21. November 2017 at 23.11

    Wo ist der Unterschied? 2021 könnte eine starke Afd mit einer komplett reformierten CDU CSU weit über 50 % kommen. Ggf mit der FDP als Mehrheitsbeschaffer.
    ______
    z.B. so
    AfD 25 %
    CDU 20 %
    FDP 8 %
    (AfD mit Jörg Meuthen als BK-Kandidat)

    Die Grünen gehen den gleichen Weg wie in Österreich

  232. http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/land-hessen-darf-staatsbuergerschaft-wegen-islamseminaren-verweigern-15303393.html

    Ein seit Jahren in Deutschland lebender Ausländer will Deutscher werden. Doch das Land Hessen sagte Nein wegen Zweifeln an seiner Verfassungstreue.
    Nun entschied der Verwaltungsgerichtshof in Kassel.

    http://blogs.faz.net/stuetzen/2017/11/21/das-schwarz-gruene-angebot-das-man-ablehnen-kann-8456/

    Don Alphonso sagt:

    21. November 2017 um 23:16 Uhr

    Ich habe hier die Polizeistatisik der letzten Monate in meiner Stadt:
    10/% der Asylbewerber werden straffällig, pro Jahr.
    Es gibt da ein erhebliches Gewaltproblem.

  233. Josef2000
    22. November 2017 at 00:04
    Asylbewerberin ging mit offener TBC in die Schule: 88 Personen betroffen:…

    88 ist voll der Nahtsie-Code

  234. OT
    „Maischberger extra“ (21.11.2017): Chaos in Berlin: Alle gegen Wolfgang Kubicki (FDP)

    Die Maischberger hatte den Auftrag von Merkel, die FDP umzustimmen. Die Leyen ist so eine Schleimerin.
    Die haben ständig was behauptet, was sie angeblich der FDP vorgeschlagen hatten. Kubicki wusste davon aber nichts. Der Hofreiter ist so geil in die Regierung zu kommen, der würde auch seine Mutter verkaufen, wenn er eine hat. 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=uht33D5Mx2Y

  235. So (Zitat Weidel), jetzt habe ich alle Reden angehört und den PI-link an wankelmütige Sympathisanten verschickt. Ob’s was nützt?

  236. VivaEspaña 22. November 2017 at 00:43

    Maria-Bernhardine 21. November 2017 at 19:09 et al.

    Tote Hose

    Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
    _____________________________________

    Ach komm…der Typ ist irgendwie, Irgendwo, zwischen hier, damals und ferner liefen…irgendwann halt verloren gegangen!

    Was solls….weiter gehts!

  237. die, die schon länger hier sitzen
    und die,
    die am Ku’damm Kaffee trinken

    Ja, die alle sind das Problem

  238. VivaEspaña 22. November 2017 at 01:32

    die, die schon länger hier sitzen
    und die,
    die am Ku’damm Kaffee trinken

    Ja, die alle sind das Problem
    ____________________________

    Da hatte ich heute auch wieder eine Diskussion…

    Alles war super, bis dann die „am Ku’damm Kaffee trinkenden Afghanen“ erwähnt wurden.

    Da war dann bei meinem Diskussionspartner die „Gute Sache“, leider wieder futsch.

    Ist halt ein harter Brocken…

    Ich verstehe derlei Aussagen, aber es gibt nun einmal Leute, die eben jedes Wort und sei es noch so Weise, oder wie in diesem Fall, überspitzt, von derAfD, auf die Goldwage legen.

    Nun ja, nun ist halt auch wieder Wahlkampf 🙂

  239. @ Tritt-Ihn 21. November 2017 at 23:48

    Spon-Wahltrend.

    Zahlen ansehen und genießen !

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fdp-legt-im-spon-wahltrend-zu-cdu-csu-fallen-unter-30-prozent-a-1179576.html

    Was gibt es da zu genießen außer der erbärmlichen Prognose für die besch…. Merkel-Union? INSA sieht die AfD heute besser, nämlich bei 14 %, 1,4 % über dem Ergebnis der BTW – das laue Petry-Lüftchen hat sich also längst verzogen, die dumme Tusse ist sowas von Geschichte.

  240. DIE MACHTHURE IM GRÖßENWAHN

    DIE DIKTATORIN IST ÜBERGESCHNAPPT:

    „Kuriose Kanzlerin-Einlagen
    Als gäbe es keine Probleme:
    So tänzelt Merkel den Jamaika-Crash im Bundestag weg

    Dienstag, 21.11.2017, 22:09

    Seit dem Jamaika-Aus waren keine 48 Stunden vergangenen, da nimmt die Bundeskanzlerin den parlamentarischen Betrieb wieder auf, als wäre nichts geschehen. Gut gelaunt spazierte sie während der ersten regulären Sitzung durch die Reihen der Abgeordneten zum Plaudern und Herzen der Parlamentarier – ganz besonders von einer Partei…

    So schnappte sie sich vor der Plenarsitzung den gerade aus Myanmar zurückgekehrten Sigmar Gabriel und plauderte angeregt mit ihrem geschäftsführenden Außenminister… und Vizekanzler…

    Schautanz für schwarzgrüne Minderheitsregierung?

    Noch auffallender war allerdings, dass sich Merkel schon kurz nach dem Auftakt der Plenarsitzung von ihrem Platz erhob, um gut gelaunt durch die Reihen der Abgeordneten zu tänzeln. Und dies nur, um mit mehreren Abgeordneten zu plaudern.

    ➡ Vor allem die Grünen herzte Merkel dabei so demonstrativ, dass es schon als Botschaft verstanden werden konnte: Seht her, auch wenn Jamaika geplatzt ist, verstehe ich mich mit ihnen inzwischen so gut wie nie zuvor.

    Mehrfach drückte die Kanzlerin Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth die Hand während sie mit ihr sprach. Und auch für die Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter nahm sich Merkel viel Zeit…
    Zwar erteilt Merkel noch am Montag einer möglichen Minderheitsregierung offiziell eine Absage. Doch wer sich in Berlin umhört, bekommt immer wieder zu Ohren, dass das noch nicht das letzte Wort der Kanzlerin gewesen sein könnte. Ein zusätzlicher Grund für Merkels gute Laune?

    Junge Union wieder auf Kanzlerkurs…“
    http://www.focus.de/politik/deutschland/kuriose-merkel-einlage-zur-ersten-regulaeren-plenarsitzung-als-gaebe-es-keine-probleme-so-laechelt-die-kanzlerin-im-parlament-den-jamaika-crash-weg_id_7878634.html

  241. @ VivaEspaña 22. November 2017 at 00:43

    Tote Hose

    Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf

    Das ändert alles. „Tote-Hosen“-Frontmann Campino schaltet sich in die Regierungsbildung im Bund ein – und fordert Kanzlerin Angela Merkel zum Durchhalten auf. „Ich glaube, niemand von uns kann wirklich ein Interesse an Neuwahlen haben“, sagte Campino dem Radiosender ffn am Dienstag in Hannover. Sollte es dennoch dazu kommen, so sei FDP-Chef Christian Lindner dafür verantwortlich, wenn die AfD dann weiter zulege.

    Die ganze Welt suche derzeit händeringend nach Halt und Beständigkeit, sagte Campino. Auch bei einer Neuwahl bleibe die Frage offen, wer das Amt des Bundeskanzlers außer Merkel überhaupt übernehmen könne. „Diese Person auszutauschen, das wäre für mich das Zeichen, dass die Bundesrepublik Deutschland sich selber zerlegen möchte“, sagte der Sänger.

    Mit Verlaub, lieber „Campino“, Sie sind kein Arschloch … – sagte das der Broder nicht mal so oder so ähnlich? 🙂

    Wir sollen dafür herhalten, dass dieser saturierte, auf seinen Millionen thronende, alternde Stenz seine linke Lebenslüge in seiner moralinsauren Weltrettungs-Wohlfühlrepublik behalten darf. Da hast Du Dich aber gewaltig geschnitten, Deine kruden Gedanken sind genauso absurd wie Deine Musik eine Zumutung ist – und das sage ich als ausgesprochener Rockmusik-Fan. Du bist sowas von toter Hose!

  242. @ ossi46 21. November 2017 at 22:34

    Wenn jemand nachtritt, dann ist es Petry und das vor Millionen Hörern. …
    Das ist nicht nur kein Nachtreten, das ist eine Lumperei!
    Den Finger auf die Wunde legen, ist kein Nachtreten, sondern verhindert die beabsichtigte Spaltung.
    Bei solchen Menschen kommst du mit Würde ganz schnell unter die Räder!

    Korrekt, lieber ossi. Mein bisschen Lebenserfahrung sagt mir, wenn du Typen wie Petry fair behandelst, bekommst du von denen das Messer in den Rücken gerammt, bevor du deinen Namen buchstabiert hast. Solche Intrigantentypen machst du entweder fertig, und zwar so, dass sie heulend am Boden liegen, oder du wirst von ihnen vernichtet. Die Olle will die AfD vernichten, also muss sie – politisch gesehen – zuvor vernichtet werden, und da sind fast alle Mittel erlaubt. Charakterlichen Abschaum muss man wie Abschaum behandeln, sonst zieht man immer den Kürzeren.

  243. @ ossi46 21. November 2017 at 22:34

    Wenn jemand nachtritt, dann ist es Petry und das vor Millionen Hörern. …
    Das ist nicht nur kein Nachtreten, das ist eine Lumperei!
    Den Finger auf die Wunde legen, ist kein Nachtreten, sondern verhindert die beabsichtigte Spaltung.
    Bei solchen Menschen kommst du mit Würde ganz schnell unter die Räder!

    Korrekt, lieber ossi. Mein bisschen Lebenserfahrung sagt mir, wenn du Typen wie Petry fair behandelst, bekommst du von denen das Messer in den Rücken gerammt, bevor du deinen Namen buchstabiert hast. Solche Intrigantentypen machst du entweder fertig, und zwar so, dass sie heulend am Boden liegen, oder du wirst von ihnen vernichtet. Die Olle will die AfD vernichten, also muss sie – politisch gesehen – zuvor vernichtet werden, und da sind fast alle Mittel erlaubt. Charakterlichen Abschaum muss man wie Abschaum behandeln, sonst zieht man immer den Kürzeren.

    Vielleicht noch eine kleine, persönliche Ergänzung. Ich hatte mal einen hauptamtlichen Posten in der CDU – ist 25 Jahre her – und meine „Chefin“ war eine Frau vom Typ Petry. Damals war ich noch zu weich und unbedarft und konnte mich gegen das Miststück nicht behaupten, so dass sie mich triumphierend am Boden hatte. Heute würde ich es darauf anlegen, diesem Weib den Spaß am Intrigieren gründlich zu verderben.

  244. … ganz bestimmt spielt da noch einer ‚Nocturne‘
    nächtliche Verbrechen von dunkleren Verbrechern werden die verheimlichten Polizeistatistiken bis oben hin füllen und die feinen drei Sterne- Knäste der korrumpierten bundesrepublikanischen Justiz zum Bersten bringen.

  245. Weidels Rede war gut. Aber wird sie genauso engagiert auftreten, wenn die Rücknahme der Homo-Privilegien auf der Tagesordnung steht?

    Wird die AfD das genauso hart vertreten, oder aus falscher Rücksichtnahme das Thema vernachlässigen?

  246. Folgende Floskel kommt jetzt auf den Index:

    „Auf dem Tisch liegen“

    Ich kann es nicht mehr hören!

  247. Steinhaus 22. November 2017 at 03:31
    Weidels Rede war gut. Aber wird sie genauso engagiert auftreten, wenn die Rücknahme der Homo-Privilegien auf der Tagesordnung steht?

    Wird die AfD das genauso hart vertreten, oder aus falscher Rücksichtnahme das Thema vernachlässigen?

    In dem Moment in dem es keine dringendere Themen gibt, wird diese Frage relevant.
    Zudem sollten Sie sich einmal Weidels Statement zu Ihrer Homosexualität und der Frage zur Homoeghe ansehen. Dann wissen Sie das es eine brilliante Rede werden würde

  248. Eine Wohltat! Es läuft einem feuchtwarm die Schenkel ‚runter!
    Die AfD im Bundestag ist eine Erfrischung pur! Und endlich, endlich sehen auch die Schlafschafe, die sich bisher immer der Wahrheit verschlossen haben, wie die Fakten und die unbeliebte Wahrheit Stück für Stück von der Kompetenz der AfD-Abgeordneten aufgedeckt werden.

    Immer druff, liebe AfD. Nur so wird Deutschland zur Besinnung kommen können! DANKE!

  249. katharer 22. November 2017 at 03:53

    Zudem sollten Sie sich einmal Weidels Statement zu Ihrer Homosexualität und der Frage zur Homoeghe ansehen.

    Sie wird sicher nicht sagen: „Hallo, ich bin ein U-Boot, das eingeschleust wurde, damit die AfD unsere Privilegien nicht angreift“.

    Dann wissen Sie das es eine brilliante Rede werden würde

    Kann gut sein, solange die AfD nicht die Mehrheit hat, um Gesetze tatsächlich zu ändern.

  250. Können die keinen Mißtrauensantrag gegen die geschäftsführende Bundeskanzlerin stellen? Wird Zeit daß die Alte mal einen Schuß vorm Bug bekommt. Recht schnell, sonst vermerkelt die Hexe wieder Parlament, Presse und Mehrheitsmenschen und der Vodootrance geht weiter.

  251. Das ist ja interessant!
    So steht in der Überschrift:

    „Wie viel Inszenierung steckte im FDP-Abgang?“

    https://web.de/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/inszenierung-steckte-fdp-abgang-32640204

    und in der kurzen Zusammenfassung:

    „Die FDP war’s, sie hat die Jamaika-Sondierungen beendet. Immer noch wird heftig darüber gestritten, ob die Partei genau das von Anfang an wollte. Hat Christian Lindner den Abbruch inszeniert?“

    Die weitere Erklärung in dem Link kann man sich klemmen sie dient nur zur Verdummung schließlich muss immer einer Schuld sein. Der wichtige Teil ist das fett gedruckte und davon

    „…ob die Partei genau das von Anfang an wollte.“

    Nur wollte das nicht die FDP und auch nicht Lindner, sonder die dahinter liegenden Kräfte wollten das von Anfang an so. Hat man uns doch schon ganz kurz nach der Wahl auf so ein Scheitern in der Tagesschau vorbereitet.

  252. „Wie die AfD den müden Reichstag wieder munter macht …“

    und sie bringt multinationale regenbogen ins triste gruen-rot !
    „Harald Weyel, farbiger Bundestagsabgeordneter der AfD,
    sehnt sich nach einer Normalität, wie sie im Deutschland des 19. Jahrhunderts herrschte. “ *
    http://www.zeit.de/2017/47/harald-weyel-afd-bundestagsabgeordneter-migration

    im 19.jh war die illegal eingewanderte kriminalitaet geringer, der respekt groesser,
    die alphabetisierung breiter, „die gruenen“ waren gebildet-fleissige gaertner,
    geld wurde selbst erarbeitet und der rest fuer die aussteuer gespart.
    und deutschland war mit oesterreich-ungarn und ueberseegebieten halb europa.

    ist es heute auch, nur rechtsfreier, aermer und duemmer.

  253. Was für ein verrottetes Land wurde unser einst schönes Deutschland unter dem linksgrünen #Merkelregime:

    http://www.welt.de


    Die schwarz-grüne Harmonie wird schon bald ein Eigentor

    Ein mieses Wahlergebnis, eine grottig gescheiterte Sondierung, aus dem einstigen natürlichen Partner FDP ist ein Feind geworden: Eigentlich müssten in der Union Stimmen laut werden, die Fragezeichen hinter die Parteiführung setzen.

    —————-

    FDP fühlt sich von Grünen gedemütigt und von Merkel ignoriert

    Die FDP übt nach ihrem Abbruch der Jamaika-Sondierungen scharfe Kritik an den Grünen und der Kanzlerin. Doch Lindner blickt auch nach vorn und erklärt, wie er in einem Bundestag ohne klare Mehrheitsverhältnisse Politik machen will.

    ———————————————-

    Grünen-Politiker greift Steinmeier im Umgang mit Regierungskrise an

    ——-

  254. @ fritz72 21. November 2017 at 18:38
    „Weidel & Co. haben das hervorragend gemacht. Je unaufgeregter und faktengesättigter …“

    mein eindruck, ohne relativieren, entschuldigen, rechtfertigen, verstehen.
    alice war sichtbar und hoerbar aufgeregt, sprach schnell. alles noch im rahmen.
    sie wechselte permanent ihre handposition, sucht einen ort fuer ruhe und halt.
    sie wirkte auf mich dadurch noch nervoeser, als sie in stimme und mimik schon erschien.
    dabei war das thema bankenrettung eurokrise griechenland wie auf sie zugeschnitten.

    verglichen mit ihrer anfangszeit 2013, merkt man lernerfolge und routine,
    aber ich wuensche mir, dass die junge afd in der wirkung stets unangepasst frisch,
    in der eigenen sacharbeit und unterstuetzung der vorschlaege anderer parteien

    unberechenbar, geradeaus denkend, nur am wohl des zuerst eigenen volkes
    orientiert bleiben wird. dieses non-konforme „anders sein“ ist der vorteil der afd.

  255. Es tut der geschundenen Deutschen Seele wohl, wieder Im Reichstagsgebäude Mitmenschen zu wissen, die es ernst meinen mit meinem Deutschen Vaterland. Möge die AfD einig erstarken und unser Deutsches Vaterland aus der Krise führen!

  256. @ Bin Berliner 22. November 2017 at 01:41
    „Alles war super, bis dann die „am Ku’damm Kaffee trinkenden Afghanen“ erwähnt wurden.“

    framing = worte, die beim sozen i o sind, beim afd sympathisanten „böse“.
    stammtischsprache am stammtisch, bei unbelasteten leuten und in öffentlichkeit milderes.

    verwende andere, unbelastete worte, die auch der soze/gruene/islamfreund verwendet.
    nimm neutrale, allgemeine hebel wie kosten der sozialindustrie, die in schulen fehlen,
    nimm gerade die deutsche verantwortung fuer fachkraeftemangel in afghanistan, islamien,
    und dass man dort mit deutsch ausgebildetem afghanenpersonal helfen muesse.

    nimm die umweltzerstoerung durch zementindustrie und flaechenverbrauch
    durch haeuserneubau fuer illegale, nicht aufenthaltsberechtigte.
    schlag sie mit eigenen waffen.

  257. Übrigens es ist jetzt unterhaltsam. Aber ich sehe noch nicht, wie es politisch einen Wandel geben sollte. Ich sage das nicht um mies zu machen, sondern nur weil ich die Dinge rein rational betrachten muß. Das geht nicht anders bei mir. Die AfD wird konsequent geschnitten werden und Merkel wir ihre Politik ungestört weiter führen können. Wer aus dem normalen Volk hört und kann denn Bundestags-Debatten verarbeiten. Das hat also auf den Wähler keinerlei Wirkung. Bliebe die Tagesschau. Nun die kann das verschwiegen oder propagandistisch aufarbeiten. Es gibt bisher keinerlei Notwendigkeit für die Medien anders zu handeln.
    Interessant könnte lediglich die Rolle der FDP sein (könnte). Die wird ja jetzt wie die AfD als Volksverräter behandelt (nur der Nazi-Anwurf ist nicht möglich). Würde die FDP sich wehren, dazu dürfte sie freilich nicht selbst korrupt sein (wogegen eindeutig spricht, dass sie 15 Jahre lang nichts gegen die Zerstörung Deutschlands unternommen hat, das heißt man muß davon ausgehen, dass sie korrupt ist), dann könnte es spannend werden, was immer die Motivation der FDP dann sein sollte. Dann würden sich erste Risse in der Einheitsfront zeigen, jedenfalls wenn man das nicht alles für arrangiert hält.
    Darüberhinaus weiß man nicht, ob Merkel in der CDU unter Druck kommen kann, es gibt aber keine Anzeichen. Man muß abwarten.
    Aber noch kann man in keinster Weise behaupten, es habe irgendwelche Erfolge gegeben. Das kann alles noch wieder völlig anders ausgehen. Ob abgekartet oder nicht. Merkel kann morgen schon wieder fester im Sattel sitzen als jemals zuvor. Noch hat sie die Medien voll hinter sich.
    Es gibt einfach weiterhin keinen Hinweis darauf, wie sich etwas bessern sollte, außer dass es unterhaltsamer werden kann.

  258. Dabei wurde die Gegenrede von Eckhardt Regberg an Alice Weidel vergessen:
    https://www.youtube.com/watch?v=sZ7AKu5-uew
    Die Tonlage Weidels erinnert an Honnecker und Ulbricht!
    Eckhardt seine Rede geht sicherlich völlig an der Realität vorbei.
    Moralische Phrasen welche wie Fiat-Money in die Luft gepufft wurden, ohne jegliche Substanz wie in der Volkskammer.
    Gut und schöner leben im Wolkenkuckucksheim.
    Wo er Recht hat, es könnte sein, das das BVerfg sich der Politik des etablierten Altparteienkartells nicht in den Weg stellt?
    Hier stellt sich die Frage:
    Inwieweit ist die EZB von einer unabhänhigen Zentralbank weg und betreibt Politik?
    Getreu dem globalen Motto „Wir schaffen das“ und der Wähler wird nicht gefragt!

  259. Während gestern Abend sowohl beim NDR als auch beim ZDF wieder rein zufällig deutsche Bessermenschen arme Syrische „Flüchtlingen“ präsentierten deren Verwandten in Griechenland des steuerfinanzierten Familiennachzugs harrten, hat am gleichen Tag der Wiedereinzug des gesunden Menschenverstands in den Bundestag statt gefunden. Mögen die Syrer gesund und kurzfristig in ihren von Russen und Assad befriedeten Heimat zurückkehren, damit die gestern durch das Krokodil Mnangagwa befreiten rhodesischen Neger hierzulande ausreichend Platz finden.

  260. Es hat sich bestätigt (ich muß das ohne Abstriche nochmal sagen): Weidel ist wirklich gut wenn sie vorträgt oder redet, insbesondere bei ihrem Spezial-Thema (das war mir aber immer schon aufgefallen). Ich habe immer noch gezweifelt, aber muß das jetzt bestätigen. Leider ist sie bei Interviews bisher nicht so gut (also wenn sie zwischen Tür und Angel gepackt wird). So dass das bei Interviews in der Tagesschau leider etwas schlechter aussehen kann.
    PS: Die Rede war vor allem vom Tonfall her wirklich „schön“. Ich mußte lachen!

  261. Meggie 22. November 2017 at 06:49
    „Dabei wurde die Gegenrede von Eckhardt Regberg an Alice Weidel vergessen:
    https://www.youtube.com/watch?v=sZ7AKu5-uew

    Diese CSU-Gegenrede zeigt das Ausmass der Verzweiflung und des Stalinismus bei der CSU. Links der CSU gibt es nur die Wand. Für mich ist diese Partei politisch mäusetot.

  262. Also Weidel nun mit Honecker zu vergleichen ist ja nun albern. Honecker hat doch nun überhaupt keinen Tonfall gehabt. Der hat doch wie ein kastrierter Hahn genuschelt. Ich kann ihn auch imitieren, geht hier leider nicht. Aber ein Rohberg hat halt den Vorteil, dass er der politischen Intelligenz des Bürgers gerecht in einfachen Worthülsen sprechen kann.

  263. INGRES 22. November 2017 at 06:43
    **************
    Der Wandel findet bereits statt. Das merkt man auch, dass SPD und LInke von dem ganzen Zirkus nicht profitieren können. Im Gegenteil es gegt noch bergab bei denen. Bei Spiegel gab es eine Umfrage SPD 19,2% Linke 8%, CDU/CSU 29,2% AfD 13,8% und FDP 13,2%. Also geht Lindners Schachzug voll auf. Die FDP legt zu und scheinbar laufen die Lemmimge den Falschen wieder hinter her. Jetzt muss die AfD gut aufpassen, jetzt ist der Moment wo das Patriotische noch mehr heraus gehoben werden muss sonst ist man ähnlich wie die FDP und warum sollte man AfD wählen, die FDP ist doch Nathzie frei. Wenn jetzt die AfD den Fehler macht und sich nicht der Arbeiterklasse nähert(Guido Reil wäre der bester Mann) wird die FDP die AfD überholen.

  264. Habe gerade zum Frühstückskaffee nochmals Weidel & Nolte an gehört – da geht einem das Herz auf: endlich kehrt die Realitätswahrnehmung ins „Hohe Haus“ zurück. Gegenüber den wackeren AFD-Leuten sind die VertreterInnen der Altparteien doch „intellektuell bettlägerig“…

  265. Was eine Rede von Alice Weidel…..!!!!!!!
    So hab ich mir das vorgestellt. Fakten auf den Tisch anstatt Schönrederei und Kaffeekränzchen in Hinterzimmern.

  266. @ kleinemarie 21. November 2017 at 20:25

    https://www.youtube.com/watch?v=YWwB7ioKIDo
    Dirk Müller – Geplatze Koalitionsverhandlungen – Wieso die ganze Aufregung?
    _______________
    Wenn ich den Herrn Dirk Müller richtig verstehe, hat der Bundestag nichts mehr zu bestimmen.
    Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass die AfD einiges abwenden kann. Beeindruckende Reden von den AfDlern im Bundestag.
    Ich befürchte die A. Merkel wird weitermachen. Der Obama hat ja bei seinem letzten Besuch in Berlin – kurz nachdem Trump gewählt wurde – ihr noch symbolisch den Stab überreicht.

  267. Steinhaus 22. November 2017 at 04:21
    katharer 22. November 2017 at 03:53

    Zudem sollten Sie sich einmal Weidels Statement zu Ihrer Homosexualität und der Frage zur Homoeghe ansehen.
    Sie wird sicher nicht sagen: „Hallo, ich bin ein U-Boot, das eingeschleust wurde, damit die AfD unsere Privilegien nicht angreift“.

    Dann wissen Sie das es eine brilliante Rede werden würde
    Kann gut sein, solange die AfD nicht die Mehrheit hat, um Gesetze tatsächlich zu ändern.

    —-

    Sie tun mir einfach nur leid

  268. Seit einigen Jahren hatte ich das Gefühl der rechte Lautsprecher in meinem TV Gerät war im Eimer und mein Gehör mit 60 hat nachgelassen. Eine wahre Freude gestern zu erleben, Lautsprecher und Gehör voll intakt , aus dem Reichstag wird wieder in Stereo gesendet. Sehr erfrischend was die AfD gestern brachte.

  269. @ nichtmehrindeutschland 22. November 2017 at 05:14

    Können die keinen Mißtrauensantrag gegen die geschäftsführende Bundeskanzlerin stellen?

    Nein, das können sie nicht. Ich weiß gar nicht, ob das gegen einen geschäftsführenden Bundeskanzler überhaupt vorgesehen ist, er ist ja nicht gewählt. Unter Vertrauen versteht man, dass der Bundeskanzler von einer Mehrheit des Parlaments gewählt ist, und unter Misstrauen, dass diese Mehrheit nicht mehr besteht. Dazu braucht es Abweichler unter den Koalitionsparteien plus möglichst die gesamte (!) Opposition. Daher kann die AfD das auch nach einer Wahl nicht machen.

    Wird Zeit daß die Alte mal einen Schuß vorm Bug bekommt. Recht schnell, sonst vermerkelt die Hexe wieder Parlament, Presse und Mehrheitsmenschen und der Vodootrance geht weiter.

    Das geht nicht von Frau Merkel aus, das kann eine einzelne Person nicht, nur weil man ihr ein Schildchen „Bundeskanzlerin“ anpappt. Das denkt Ihr Euch nur aus. Es ist ein riesiges internationeles Netzwerk, in dem sie nur ein Knoten unter vielen ist – jederzeit problemlos ersetzbar. Und selbst wenn sie Hexenkräfte hätte, mit denen sie Parlament, Presse und Mehrheitsmenschen beeinflussen könnte, gingen die doch nicht weg, nur weil sie nicht mehr Bundeskanzlerin ist. Diese massenpsychologischen und okkulten Machenschaften existieren tatsächlich, aber sie gehen nicht von einer einzigen Person aus und – vor allem – man braucht dazu kein Pöstchen in der Politik. Die Medien sind der Kanal, über den sie ins Volk kommen.

  270. INGRES 22. November 2017 at 07:02

    Also Weidel nun mit Honecker zu vergleichen ist ja nun albern. Honecker hat doch nun überhaupt keinen Tonfall gehabt. Der hat doch wie ein kastrierter Hahn genuschelt.
    ************
    Ich habe mir auch verwundert die Augen gerieben, als dieser Rehberg Weidel mit Honnecker verglich. Honnercker nuschelte doch immer die gleichen Phrasen. Dieser Rehberg wollte mal auf dicke Hose machen und machte sich eigentlich nur zum Spott.

  271. „Ich rechne damit, dass die AfD die fleißigste Fraktion werden wird, die Intelligenteste ist sie ja sowieso schon. Vor allen Dingen: Die AfD wird zu Normalität werden, und mehr und mehr (denkende) Bürger werden aufhorchen!“
    ******************************
    Vorsicht!
    Noch ist die Antifa, Petra Gerster, Will und Slomka nicht besiegt! Und einige Parteien verkaufen schon ungeniert AfD Ideen. Der grüne Mehltau klebt fest besonders in jugendlichen Gehirnen.

  272. „Können die keinen Mißtrauensantrag gegen die geschäftsführende Bundeskanzlerin stellen?“
    *******************
    Wie wäre es dem Buprä das Vertrauen zu entziehen? Er hat doch mehrfach bewiesen parteiisch zu sein.

  273. Wow! Unser Strache ist eine Frau und heißt Alice Weidel! „…Parteien, die schon länger hier sitzen…“ genial. Weiter so.

  274. Wenn z.B. Bernd Baumann von der AfD in einer Rede mehr Geld für ALLE BD-Abgeordneten fordern würde, klatschten die Damen & Herren der anderen Fraktion dann auch nicht?

    Nur so ein Gedankenspiel, klatscht man aus Protest und obligat bei Reden aus der gegnerischen Fraktion nicht, oder findet man alle Reden (Vorschläge) der AfD schlecht?

    Ein sehr wichtiger Punkt, wie ich meine!!!

  275. Ach eine Bitte. Wenn jemand hier Links zu aktuellen FDP-Reden im Bundestag hat, wäre ich dankbar wenn die gepostet würden. Denn auch die FDP ist ja jetzt böse und könnte ebenfalls der Propaganda der Medienmafia zum Opfer fallen. Man könnte dann einiges vielleicht nicht mitbekommen. Es ist schwer und aufwändig selbst alle Quellen aufzuspüren. Danke.

  276. Engel Gabriel’s Neusprech-Terminologie übersetzt: Neoliberale und US-amerikanische Weltordnung über die Grenzen der deutschen US Provinz hinaus expansiv-imperial ‚verteidigen‘. Jedoch nur unfreie, tributpflichtige Vasallen verwechseln chronische Fremdbestimmung mit Freiheit, Angriffskrieg mit Landesverteidigung, das aber taten sie schon zu allen Zeiten.?

  277. FU Berlin mit Propaganda gegen den Russen

    Auch die deutschen Studenten und Universitäten sollen gegen den Russen kämpfen. Während die eigene Propaganda der Westlichen Werkgemeinschaft mit ihren bizarren Lügengeschichten als DIE WAHRHEIT zu gelten hat, werden Kritiker daran – darunter natürlich auch jeder seriöse Wissenschaftler – als „Russentrolle“ und „Verschwörungstheoretiker“ diffamiert.

    http://blauerbote.com/2017/11/21/fu-berlin-mit-propaganda-gegen-den-russen/

  278. Mata Hari 22. November 2017 at 09:05
    Wenn z.B. Bernd Baumann von der AfD in einer Rede mehr Geld für ALLE BD-Abgeordneten fordern würde, klatschten die Damen & Herren der anderen Fraktion dann auch nicht?

    Nur so ein Gedankenspiel, klatscht man aus Protest und obligat bei Reden aus der gegnerischen Fraktion nicht, oder findet man alle Reden (Vorschläge) der AfD schlecht?

    Ein sehr wichtiger Punkt, wie ich meine!!!

    Bislang war es immBundestag üblich das Parlamentarier die Ihre Jungfernrede hielten vom ganzen Bundestag mit Applaus bedacht wurden. Also müssten nach der Tradition nahezu alle Afdler beklatscht werden.
    Allerdings gab es wahrscheinlich auch noch nie soviele Jungfernreden die so knallhart und Faktenreich waren und vor allem so Entlarvend für die Altparteien.

    Ich gehe auch davon aus das alle Reden und Vorschläge der Afd abgelehnt werden
    Wird ein Vorschlag/Antrag gut gefunden, wird dieser in leicht abgewandelter Form von den Blockparteien neu eingebracht. Dann natürlich als eigene Idee verkauft. So zumindest läuft es in den Landtagen. Ich hoffe die Afd dokumentiert diese Fälle genauestens und zeigt der Öffentlichkeit auf wie verlogen die Altparteien sind

  279. @ Mata Hari 22. November 2017 at 09:05:

    Wenn z.B. Bernd Baumann von der AfD in einer Rede mehr Geld für ALLE BD-Abgeordneten fordern würde, klatschten die Damen & Herren der anderen Fraktion dann auch nicht?

    Nur so ein Gedankenspiel, klatscht man aus Protest und obligat bei Reden aus der gegnerischen Fraktion nicht, oder findet man alle Reden (Vorschläge) der AfD schlecht?

    So weit ich weiß, klatscht man grundsätzlich nicht bei gegnerischen Fraktionen, d.h. die Regierungskoalition klatscht nicht, wenn die Opposition was sagt, und umgekehrt. Es kommen zwar bestimmt Ausnahmen vor (z.B. bei irgendwelchem Pathos des Bundeskanzlers wie „Wir stehen an der Seite der USA“ nach 9/11 oder so), aber die Regel ist es nicht. Auch abfälliges Grummeln und Dazwischenschreien ist nicht unüblich – das geht nicht speziell gegen die AfD, das ist normal.

    @ Spektator 21. November 2017 at 20:32

    Ich muss mal eine sehr einfache – oder auch naive – Frage an die Runde richten:

    Welchen Zweck erfüllt eigentlich der Bundestag?

    Das ist eine sehr gute und wichtige Frage.
    Etwas zynisch könnte man sagen, Parlamente sind ein Relikt aus Zeiten, als es noch keine Fernsehen und daher auch keine Talkshows gab. Eigentlich würde sie man jetzt nicht mehr brauchen, aber da sie eine gewisse „heilige“ Aura um sich haben, würden die Leute irritiert reagieren, wenn man sie abschaffen würde.

  280. D Mark 22. November 2017 at 07:05
    Kurzintervention von Peter Böhringer (AfD)

    https://www.youtube.com/watch?v=5KQ3saPogP4

    Auch hier
    Zahlen, Daten Fakte vs Ideologische Luftnummern
    Super, wenn die Afd in der Qualität weitermacht, wird den schon länger dort sitzenden schwindelig.
    Die werden ebenfalls Zahlen, Daten, Fakten bringen müssen .
    Das wird aber schwierig, da diese für die Afd Sprechen

    Wir werden von Ideologen Regiert. Diese haben nichts außer Ihre Ideologischen Phrasen. Das wird die Afd schnell entlarven

  281. leevancleef 22. November 2017 at 07:23

    Was eine Rede von Alice Weidel…..!!!!!!!
    So hab ich mir das vorgestellt. Fakten auf den Tisch anstatt Schönrederei und Kaffeekränzchen in Hinterzimmern.

    Die Rede war gut, aber trotzdem sollten wir uns davon nicht blenden lassen.

    Ich erinnere daran: Sie war diejenige, die den formellen Ausschlußantrag gegen Höcke gestellt hat, und meines Wissens hat sie diesen bis heute nicht zurückgezogen.

    Dann kommt noch der Goldman-Sachs-Hintergrund hinzu, und nicht zu vergessen, ihre Krankheit. Nichts gegen ihre Krankheit, aber damit schreckt sie konservative Wähler ab. Die Interessen der Partei müssen Vorrang vor persönlichen Befindlichkeiten haben.

    Es gibt noch 90 weitere Abgeordnete, die ebenso gute Reden halten können.

  282. Die AfD wirkt.

    Herrlich! Wie die Altparteien, und der Mainstream, jetzt schon
    rotieren. (Jamaika)

    Auch die FDP wirkt.
    Einmal Rückgrat gezeigt und der gesamte Mainstream kippt
    aus den Latschen.

  283. @ Ossi 22:34
    Was Frauke Petry betrifft bin ich Ihrer Meinung.
    @ Megastar 00:07
    Gutmenschen wie Prantl, Jörges usw. kann ich mir nicht mehr antun. Ohne AfD-Vertreter sehe ich mir keine Talk-Show mehr an.
    @ Demokratie statt Merkel 00:31
    Die Raute ist das Bilderbergerzeichen. Damit signalisiert Merkel, wem sie dient.

  284. @ INGRES 6:43
    Zockerbankenretterin Merkel wird von der NWO-Mafia und deren Systemmedien so lange im Amt gehalten, wie es nur irgendwie geht.
    Die FDP macht zwar jetzt auf AfD-light, ist aber genau so eine Verräterpartei und unwählbar. Es geht Lindner nur darum, der AfD Wähler abzujagen. Lindner gehört zu den größten AfD-Hetzern und bezeichnet alle AfD-ler als menschenfeindlich.

  285. Seit Deutschland unregierbar wie eine Bananenrepublik ist (ein Verwalter ist kein Direktor)
    nimmt die Stelle des ersten Mannes Europas der Herr Macron ein.
    Der schöne Mann ohne Portefeuille. Viel Fonds de Teint.
    Ein kinderloser Typ mit Ödipuskomplex schleimt sich bei einer kinderlosen Lesbe im Hosenanzug Modell „Gospoda eleganta“ aus dem Textilkombinat DER OSTEN IST ROT ein. (Für die Handtasche hat sie einen eigenen Lakai der sie ihr nachträgt.)
    Der dritte Geselle im Bunde, Herr Junckers, Kinder- und Heimatlos ein weiterer „Visionär“ tröstet sich regelmässig mit Chardonnay (Hillarys erklärte Remedur gegen Depressionen nach der Wahl)
    Bleibt noch Italien. Dann ist das Quartett vollendet: Ein Trinker, eine Lesbe, ein Visionär und ein Clown. Wohl bekomms.

  286. Mittlerweile werde ausnahmslos alle, die sich nicht stramm der vorgegebenen Linie der Regierungs-Junta und der Mainstream-Medien unterwerfen, als „rechts“ betitelt – sogar die Linken.
    Sogar die FDP.

    Lächerlich.

  287. Es gibt sicherlich indigene konservative Deutsche,
    die wegen Weidels Gendergaga-Lebensweise
    die Afd nicht mehr wählen werden.

  288. Leider bekommt das Wahlvolk nichts mit.
    Wer kann sich – außer Rentnern – schon leisten tagsüber Phönix zu schauen?
    Die Presse – FAZ, Lokalblätter usw. – bringen nichts, rein gar nichts davon. Bei denen existiert die AfD nicht. Nur Gaulands Satz von den kaffeetrinkenden Afghanen wurde mit Empörung zitiert.

  289. @ Bin Berliner 22. November 2017 at 01:41

    VivaEspaña 22. November 2017 at 01:32

    die, die schon länger hier sitzen
    und die,
    die am Ku’damm Kaffee trinken

    Ja, die alle sind das Problem
    ____________________________

    Da hatte ich heute auch wieder eine Diskussion…

    Alles war super, bis dann die „am Ku’damm Kaffee trinkenden Afghanen“ erwähnt wurden.

    Da war dann bei meinem Diskussionspartner die „Gute Sache“, leider wieder futsch.

    Ist halt ein harter Brocken…

    Ich verstehe derlei Aussagen, aber es gibt nun einmal Leute, die eben jedes Wort und sei es noch so Weise, oder wie in diesem Fall, überspitzt, von derAfD, auf die Goldwage legen.

    Nun ja, nun ist halt auch wieder Wahlkampf ?

    Auf solche Befindlichkeiten sollte die AfD nun wirklich keine Rücksicht nehmen, sondern frisch und ohne Sprech-/Denkverbote genauso weitermachen wie gestern. Außerdem fand ich genau diese Aussage richtig klasse, das gab der tollen Rede noch zusätzliche Würze. Und so ist es doch auch, diese Leute machen sich hier einen faulen Lenz und wir verheizen unsere Soldaten in deren versauten Heimatländern, in denen Frauen gefoltert und ermordet werden, wenn sie unter der Burka versehentlich etwas Haar zeigen oder die Schuhe einen Tick zu bunt sind. Weg mit den Ku’damm-Afghanen, aber pronto! Und weiter so AfD, Ihr habt mir gestern viel gegeben, endlich macht Bundestag wieder Spaß!

  290. @ katharer 21. November 2017 at 23:20

    Alemao 21. November 2017 at 22:32
    Jüngste Sponumfrage: CDU/CSU bei 29,2 %

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fdp-legt-im-spon-wahltrend-zu-cdu-csu-fallen-unter-30-prozent-a-1179576.html

    Was ist das denn für eine Berichterstattung die Afd verliert 1,5%? Da müsste die ja 15,1 gehabt haben

    Diese Logik hat sich mir auch nicht erschlossen. Mathe war zwar nie mein Lieblingsfach in der Schule, aber bei den Spiegel-Fritzen offenbar noch weniger. Die verdrehen sogar ihre eigene Zahlen, Hauptsache der AfD mal eben noch einen mitgeben. Ich weiß schon, weshalb Spiegel, Süddeutsche, ZEIT, Krankfurter Schundschau etc. bei mir absolutes Hausverbot haben.

  291. AfD – SUUUUUUUUUUUUPPPPPPPEEEEEERRRR !
    Weiter so ! Zeigt ihnen durch Fakten was sie für ein jämmerlicher Laden sind. Tolle, gute und sachliche Reden.
    Da kann sich manch einer der anderen Parteien noch eine ganz dicke Scheibe abschneiden.
    Und was hatten Politiker und die Lügenpresse von sich gegeben in Bezug auf Ordnung im Bundestag wenn die AfD kommt. Alles Panikmache und Verarsche. Darin sind sie ganz Groß !

  292. Um es für alle Männer auf den Punkt zu bringen (feinfühlende Damen jetzt mal weghören!):
    Alice Weidel ist der neue. der politische Porno-Ersatz.

    Diese fotogene, blitzgescheite, rhetorisch begnadete, geradezu vom Himmel gesandte Frau macht, ungeachtet ihrer homoerotischen Veranlagung, auf intellektuellem, parlamentarischem Weg das horizontale Gewerbe auf Straße und im Film fast überflüssig.
    Wenn alle Freier patriotische Intellektuelle wären, gingen Deutschlands „Sex-Arbeiterinnen“ bald die Kunden aus. Wenn das Wörtchen „wenn“ nicht wär‘ …

  293. @ pro afd fan 22. November 2017 at 09:45:

    Zockerbankenretterin Merkel wird von der NWO-Mafia und deren Systemmedien so lange im Amt gehalten, wie es nur irgendwie geht.

    Das denke ich auch. Es wäre – aus deren Sicht – auch idiotisch, erfahrenes Personal in einer schwierigen Lage (und ich fürchte, die kommenden Zeiten werden schwierig) auszutauschen. Aber wenn sie unvermutet sterben sollte, dann haben die genug anderes Personal für die Position, das auch in ihrem Interesse agiert. Eine Katastrophe ist das für die NWO nicht. Deren Netzwerk ist nicht so aufgebaut, dass einzelne Personen unersetzlich sind, noch nicht einmal in Ebenen weit über Frau Merkel.
    @ Langenberg 22. November 2017 at 09:58:

    Leider bekommt das Wahlvolk nichts mit.

    Nein, Bundestagsreden haben keine hohe Verbreitungsrate. Ich habe kurz in die Rede von Frau Weidel reingehört, sie ist eine hervorragende Rednerin und hat sich mit dieser Rede bestimmt besonders viel Mühe gegeben. Das hat sich gekonnt und akribisch eingeübt angehört.

    Aber sie hat nichts Neues gesagt. Sie hat gerantiert schon x mal in Talkshows das gleiche gesagt und andere auch. Und da sind die Einschaltquoten viel höher. Es ist doch nicht so, dass die Leute das nicht wissen! Wenn sie nicht darauf reagieren, liegt es daran, dass sie es nicht glauben („Die lügen!“) oder daran, dass sie es für richtig halten, Gesetze in Notfällen zu ignorieren, wenn es allen Beteiligten nützt (was es natürlich nicht tut, aber was so verkauft wird). Oder sie denken „Den komplizierten Finanzscheiß kapier‘ ich sowieso nicht!“ oder sie bilden sich ein, ihn zu kapieren und denken sich weiß Gott was aus. Die anderen Parteien halten ja auch Reden und bringen Erklärungen, warum das alles seine Richtigkeit hat.

    Auch wenn diese Reden gut waren… es ist nicht so, dass irgendjemand Bundestagsreden braucht. Alles, was da gesagt wird, wurde auch schon 100 mal anderswo gesagt und geschrieben. Es wird nicht irgendwie bedeutungsvoller oder wirkungsvoller oder kommt näher an die Umsetzung, weil’s im Bundestag gesagt wird. Vermutlich haben auch schon damals, als die Bankenrettung aktuell war, die Linken im Bundestag dagegen gewettert. Das hat auch kein Schwein (außer vielleicht eingefleischte Fans der Linkspartei) mitbekommen und deshalb sind auch nicht massenhaft Leute zu Wählern der Linken geworden.

    Die Presse – FAZ, Lokalblätter usw. – bringen nichts, rein gar nichts davon. Bei denen existiert die AfD nicht.

    Die AfD existiert sehr wohl bei den Medien. Vermutlich kommt sie mindestens so oft in Berichterstattungen vor wie alle anderen Parteien zusammen. Aber sie drucken extrem selten Bundestagsreden ab. Auch wenn sie Äußerungen von Frau Merkel oder anderen Altparteienpolitikern thematisieren, sind die meistens nicht aus Bundestagsreden, sondern aus Interviews oder Talkshows oder anderen Reden.

    Nur Gaulands Satz von den kaffeetrinkenden Afghanen wurde mit Empörung zitiert.

    Die Medien – NICHT DIE POLITIKER – bestimmen, was das Volk zu interessieren hat und was nicht. Dazu picken sie das raus, was dem Volk leicht eingeht und was einen gewissen Unterhaltungswert hat. Klar, ist das mit den kaffeetrinkenden Afghanen besser als Finanzpolitik geeignet, in Köpfe reinzugehen, sich dort festzustetzen und ein Eigenleben zu entwickeln der Sorte „Selber fette Diäten kassieren und dann den Afghanen nicht mal eine einfache Tasse Kaffee gönnen!“ – das ist gemein, das kann man sich gut merken und das ist ein ideales Gesprächsthema.

    So sind die Menschen. So sind wir alle. Wir beschäftigen uns lieber mit Skandalen und Skandälchen über Leute, die wir nicht leiden können, als mit langweiliger Politik. Und diejenigen, die uns über die Medien steuern, wissen das ganz genau.

  294. deruyter 21. November 2017 at 20:16; Es wurde ja jahrelang behauptet, dass bereits 30% des Eises geschmolzen wären und das zu 30 cm Erhöhung des Meeresspiegel geführt haben sollen. Der Rest soll jetzt auf einmal für 10 Meter reichen. Derjenige der so nen Blödsinn behauptet, der soll am besten sein gesamtes Schulgeld, das er während seines Lebens verbraucht hat, an den Steuerzahler zurückzahlen. Ausserdem soll einer der beiden Pole gar kein Land sein sondern nur ein riesiger Eisberg sein. Und schwimmendes Eis führt grundsätzlich zu gar keiner Erhöhung des Meeresspiegels, weil es schlicht sein eigenes Gewicht verdrängt.

    Sternwanderer 21. November 2017 at 21:19; Jerome Boateng, ist das der Neuzugang im Berliner Zoo, Reptilienabteilung, Riesenschlangen?

    Sledge Hammer 21. November 2017 at 21:33; Doch, spätestens seit der Sache mit dem Schiessbefehl wars zumindest mir klar, dass die nichts anderes vorhatte, als die AfD zu zerstören. Den ersten Teil ihres Auftrags, die AfD zu spalten und Lucke sowie Henkel und den Grossteil ihrer Spezln rauszuekeln hat sie ja auch erfolgreich erledigt. Bloss danach lief die Sache nicht mehr so richtig. Klar, eigentlich muss man ihr dankbar sein, dass sie die dauernden Distanzierer rausgemobbt hat. Aber sie hat ja danach ganz genauso weitergemacht, deswegen bin ich heilfroh, dass sie und diverse andere endlich weg sind.

    InflectionPoint 21. November 2017 at 22:13; Muhaha, ein lumperter Stasimitarbeiter, hat ers da nicht dicker. Nur zur Erinnerung, noch nicht lange her waren 3 der höchsten Staatsposten von „ehemaligen“
    Stasimitarbeitern besetzt. Dazu noch Massen an Stasileuten bei Film, Fernsehen und Radio. Gauck ist zum Glück in Rente, hoffentlich werden wir Erika auch bald los und am besten sollte man eh jeden, der eine Verbindung zur Stasi hat, mal einige Jahre in den Stasi Knast stecken, bloss damit er/sie/es mal Gelegenheit bekommt, nachzufühlen, wies Regimegegnern ging.

    Alemao 21. November 2017 at 22:47; Erst heute kam in irgendnem Sender ne angebliche Umfrage, bei der alle Parteien ausser CDU und Afd deutlich zulegten. Da ist ja eher noch die Umfrage, kurz nach dem Ausstieg der FDP auf, ich glaube Kabel1 glaubwürdiger, bei der die AfD auf über 60% gesehen wurde. Aber da konnten halt Leute anrufen.

    VivaEspaña 22. November 2017 at 00:39; Damit bestätigt er doch genau das, was ich sage, seit das offenbar wurde. Entweder zu wenig und/oder die falschen Ministerposten für ihn und seine Spiessgesellen.

    INGRES 22. November 2017 at 07:05; Dieser Rehzwerg soll aber wohl auch eins der Stasi-Überbleibsel sein.
    Klar, dass der das nicht abkann, aber warum er dann seinen ehemaligen Chef gleich beleidigen muss.
    Leider hat bei der Wiedervereinigung keine Entstasifizierung stattgefunden. Damit wär Deutschland viel Leid erspart geblieben.

    fozibaer 22. November 2017 at 07:11; Ich glaube nicht, dass sich denkende Bürger so vereimern lassen.
    DIe FDP wurde doch als der Retter des Abendlandes hochgeschrieben und hat trotzdem gegenüber der AfD, diesen ewiggestrigen Nazis ein dürftiges Ergebnis abgeliefert, wobei ich davon überzeugt bin, dass wenigstens 1/4 davon durch Wahlbetrug zustande kam. Wer wählt denn die Partei der Besserverdiener, wie sie sich früher genannt haben. Doch fast ausschliesslich Unternehmer, so viele davon gibts aber gar nicht. Und genügend Unternehmer sind seit dem Hoteldeal sauer auf die warmen Brüder, weil die Übernachtungspreise nicht wie versprochen gleich geblieben, sondern gestiegen sind. Das ganze hat lediglich den Hoteliers rund 10% höhere Einnahmen beschert.

    INGRES 22. November 2017 at 09:05; Frau Lindner ist doch immer noch die stellvertretende Chefredaktöse von Welt/Lüge_N-24. Das kriegt man schon mit. Trotzdem halt ich das für ne Alibiehe und ihn für schwul.

    Maria-Bernhardine 22. November 2017 at 09:56; Hör endlich mit deinem dämlichen Schwulenbashing auf, das nervt. Ich mag die Leute auch nicht, was mich aber nicht davon abhält, eine Partei zu wählen wo solche Leute dabei sind. Allerdings, wenn jemand das als Wahlkriterium ansieht, dann kann er gar keine Partei wählen, die gibts doch überall, vorranging Grüne, FDP, CDSU, SPD,sicher auch bei den Linken, auch wenn mir momentan nicht einfällt, wer. Es gibt weiss Gott wichtigere Themen wie das, auch wenn die letzten Handlungen der abgewählten Regierung gegenteiliges vermuten lassen.

  295. @ Steinhaus 22. November 2017 at 03:31

    Wegen der homophilen Unterwanderung der
    AfD werde ich diese Partei nie mehr wählen!

    Zu den linken Waffen des
    Genozids am deutschen Volke
    gehören spätestens seit 1968
    u.a. Abschaffung der bürgerl.
    Ehe, Familie, des Schuldprinzips
    bei Scheidung u. die Abtreibung.

  296. Großartige Reden aller AfD Parlamentarier. Sie sind sicher und mit Wissen aufgetreten. Ja, jetzt weht ein anderer Wind im Plenarsaal. Höre mir die Reden immer wieder an.

  297. @ Meggie 22. November 2017 at 06:49

    Die Tonlage Weidels erinnert an Honnecker und Ulbricht!

    Ist das jetzt Ihre Meinung oder geht das aus dem verlinkten Video so hervor? So oder so ist es haarsträubender Blödsinn.

  298. @ Maria-Bernhardine 22. November 2017 at 11:19

    @ Steinhaus 22. November 2017 at 03:31

    Wegen der homophilen Unterwanderung der
    AfD werde ich diese Partei nie mehr wählen!

    Dann wählen Sie halt Merkel oder die Partei Bibeltreuer Christen – wen juckt das schon ?!

  299. @ Nuada 11:05
    Merkel ist das beste Pferd im Stall. Auf ihr hündisches Unterwerfen kann sich die NWO-Mafia vollkommen verlassen. Deshalb macht sie bei jedem Auftritt auch immer gleich die Bilderberger-Raute. Selbstverständlich hat die Hochfinanz vorgesorgt, für den Fall, dass Merkel gestürzt wird. Aber so ein perfektes Täuschungsmanöver wie mit der kommunistischen Betschwester gelingt nicht mehr so leicht.
    Sie schreiben außerdem, dass die AfD sehr wohl in den Medien existiert. Ja, es werden aber nur Äußerungen rausgesucht, die man in`s Negative verdrehen kann. Auf positive Berichterstattung können Sie lange warten.
    @ uli12us 12:17
    Ich habe Verwandte (Angestellte) , welche aus Angst vor der pösen AfD lieber die FDP gewählt haben. Ich habe auch das Argument gehört, dass die Wirtschaft wegen der AfD absacken könnte, was natürlich völliger Quatsch ist.
    Ich bin auch der Meinung, dass Lindner eine Alibiehe führt, genau so wie Merkel und Macron. Obamba war sicherlich ihr Vorbild.

  300. Maria-Bernhardine 22. November 2017 at 09:56

    Es gibt sicherlich indigene konservative Deutsche,
    die wegen Weidels Gendergaga-Lebensweise
    die Afd nicht mehr wählen werden.

    So ist es. Einmal das, und zweitens ist sie als stimmberechtigte Abgeordnete ein Sicherheitsrisiko, wenn Homo-Themen auf der Tagesordnung stehen. Das hatten wir schon mit der CDU am 30. Juni.

  301. @ uli12us 12:17
    Was macht denn eigentlich der arme Herr Sauer? Der bekommt sein Täubchen doch überhaupt nicht mehr zu Gesicht. Da bleibt nur Abstinenz. Da fällt mir ein, dass er oft „beruflich“ nach Amerika fliegt.
    Aber nun mal ernsthaft. Die Umvolkung Deutschlands, bzw. Europas ist kein pipifax. Da braucht es Politiker, welche sich fast ausschliesslich der Politik widmen können. Schwule und Lesben eignen sich besonders, weil sie 1. den Genderismus leicht durchwinken und zweitens sie sich nicht mit Problemen von Ehepartnern und Kindern rumschlagen müssen.

  302. @ Wuehlmaus 22. November 2017 at 11:44

    WESHALB SIND SIE SO WELTFREMD?
    Kaum wirft jemand einem deutschen Patrioten ein Stöckchen hin, springt er darüber u. verkündet naiv: „Deutschland wird gerettet! Hurra, wir haben eine patriotisch-lesbische Erlöserin!“

  303. @ Terminator 10 11:53
    Mir wäre auch lieber, wenn Frau Weidel nicht lesbisch wäre. Aber leider kann ich es nicht ändern. Dies hält mich jedoch nicht davon ab, die AfD zu wählen, weil sie viele sehr gute Politiker aufzuweisen hat.
    Außerdem hat sich Frau Weidel schon zu diesem Thema geäußert. Schwule und Lesben werden in der AfD akzeptiert, aber nicht zum Leitbild erhoben. Letzteress ist und bleibt für die AfD die Ehe zwischen Mann und Frau.

  304. Blick in die Runde des Bundestags: AfD ist die stärkste Fraktion! Die Mandatsträger der anderen Parteien glänzen jedenfalls durch Abwesenheit. Können am besten gleich ganz draußen bleiben. Das Volk braucht diese Arte von „Vertretern“ eh nicht mehr!

  305. @ pro afd fan 22. November 2017 at 12:27

    …deshalb verkündete Weidel: „Familie ist dort, wo Kinder sind.“
    *https://de.wikipedia.org/wiki/Alice_Weidel#Familienpolitik_und_gleichgeschlechtliche_Ehe
    BUHLT MIT DEM SCHWULEN DAVID BERGER:
    https://davidbergerweb.files.wordpress.com/2017/09/alice-weidel-und-david-berger.jpg?w=350&h=200&crop=1
    „ZWEI MÄNNER UND EIN HUND…“
    *https://davidbergerweb.files.wordpress.com/2017/10/img_3334.jpg?w=811
    „…es gibt auch tollen Sex! Und Maulkörbe für Homokritiker“:
    http://www.medrum.de/content/david-bergers-verleumderische-angriffe-auf-die-freiheit-und-grundwerte-der-kultur

  306. pro afd fan 22. November 2017 at 12:27

    Mir wäre auch lieber, wenn Frau Weidel nicht lesbisch wäre. Aber leider kann ich es nicht ändern.

    Sie kann es ändern.

    Außerdem hat sich Frau Weidel schon zu diesem Thema geäußert. Schwule und Lesben werden in der AfD akzeptiert.

    Das ist schon eine Vergrünung.

    aber nicht zum Leitbild erhoben. Letzteress ist und bleibt für die AfD die Ehe zwischen Mann und Frau.

    Das galt für die CDU auch mal.

  307. Danke PI!

    Als ich vor einigen Jahren euren Blog erblickte, gab es in meiner Beobachtung in Deutschland keine vergleichbare Seite, und heute steht die AfD, die sechs Millionen Wähler wählten, im Bundestag und besorgen es Merkel & Konsorten recht kräftig!

    IHR seid der Anfang des Ganzen gewesen und IHR habt mich nicht an meiner Vernunft & Intelligenz zweifeln lassen, während in den MSM nur gequirlte Gülle stand!

    Ihr und wir sind Deutschland!

    Danke!

    https://www.youtube.com/watch?v=vCFOkRNvqbk

    Alle AfD Reden am Stück!

  308. Habe mir heute die Reden mal in Ruhe angehört und kann nur sagen: Sehr gut, Daumen hoch! Weiter so, dann habe ich mein Kreuzchen an der richtigen Stelle gemacht.

  309. Terminator10
    Ihre Ansichten kann ich nicht teilen. Andere Posts von Ihnen gefallen mir besser. Ok, wen interessiert es.

    …..

    Mir kommt das Kotzen, wenn ich die Berliner Szene wahrnehmen muss: Keiner traut sich, das Merkel zu stürzen, keiner will mit dem widerlichen Miststück, alle hacken auf der FDP rum (Hr. Linder: meine allerhöchste Hochachtung!) … der Sozen- Grüß-August will uns AfD-ler nicht auf Bellevue empfangen!! …noch vor der Wahl plärrten sie bereits: mit jedem, nur nicht mit der AfD!
    Ihr kriegt bald euren Kurs in Sachen Demokratie! Könnt dann der künftigen Zuchthäuslerin schreiben, das alles nicht so gemeint war…..

  310. @ Maria-Bernhardine 13:05

    Also, das Foto von Frau Weidel mit diesem David Berger ist für mich schon sehr befremdlich und unangenehm. Ich teile die Ansichten von Frau Kuby. Aber so lange es nur die Privatsache von Frau Weidel und nicht die Partei betrifft, muss man das wohl oder übel tolerieren. Auf der einen Seite ist auch gut, denn sonst hätten die Presselumpen geschrieben, dass die AfD als Regierungspartei gleich alle Homosexuellen einsperren liesse.
    @ Terminator10 13:19
    Wenn die AfD bei der Homo-Ehe einen Umfaller wie die CDU macht, ist sie Geschichte, weil nicht mehr glaubwürdig. Das kann und wird sich die Alternative nicht leisten.

  311. Höchste Zeit jetzt für ein schnelles Verbot der AfD.

    Gründe werden sich konstruieren lassen!

    Wen man dann noch was bei dem Lindner findet, kann Jamaica doch noch Wirklichkeit werden.
    1 Milliarde Afrikaner hoffen darauf! Die Roschinja oder wie man die schreibt können dann auch alle kommen. Vielleicht kann ein Jamaicabündnis auch einen Krieg zwischen Indien und Pakistan befeuern, dann kommen noch mehr, damit Deutschland insbesondere im Osten endlich bunt wird.

    Geht es nach echten Grünen wird ja auch nicht nur allen Nicht-EU-Bürgern das Wahlrecht gewährt und das Wahlalter auf Null abgesenkt, es gibt dann auch Stimmen für zu erwartende Kinder.
    Denn die werden ja zukünftig die Folgen politischer Entscheidungen erleben.

    Der Vormund eines siebenjährigen Mädchens aus Palästina, Hindukutschistan oder Roschinjien hätte dann beispielsweise 12 Stimmen.

    Im Ernst: Noch sind weder Merkel noch „Jamaica“ Geschichte, trotz noch so guter Reden der AfDler könnten sowohl die Umfaller als auch die Sozen sich noch „bewegen“ und das Caos perfekt machen.

  312. Die Kartellparteien denken, es geht gerade weiter so. Und was die Einladung von AfD Leuten in die Talkshows betrifft, ist das auch so. Vor der BT-Wahl waren von den gut 200 Gästen in den inszeniereten Laberrunden der Propagandamedien mal knapp sechs oder sieben AfDler eingeladen worden. Dass sich diese hirnamputierte Politikerkaste nicht schämt – nein, die sind abgebrüht und wollen bleiben, wo sie sind. Über eines waren sich die Jamaika-Kartellparteien übrigens gleich einig: über die Erhöhung ihrer Diäten um gut 5 %. Das spricht doch Bände über die Selbstbedienungsmentalität und den Charakter dieser so genannten „Volksvertreter“.
    Der Deutsche wurde nach 1945 zwangsdemokratisiert. Vielleicht ist das nach der Merkel-Ära wieder nötig? Der Durchschnittsdeutsche ist kein Demokrat – der ist obrigkeitshörig: Nach oben wird gebuckelt und nach unten getreten. „Unten“ ist in den Schwachköpfen dieser arbeitsscheuen Pseudodemokraten und Philister da, wo sich die AfD befindet. Die engagierte Rede, die glasklare Argumentation und das überzeugende Auftreten von Frau Dr. Weidel: einfach grandios. Da versteht man, warum Alice Weidel von den seitlich Abgeknickten bei Marionetta Slomka mundtot gemacht werden sollte. Deswegen: Weg mit der GEZ – die sorgt selbstgerecht und unaufhaltsam für die Verblödung des Bürgers mit Geldern, die sie vom Michel auch noch eingetrieben hat.

  313. Hoffnung macht sich leise wieder breit bei mir.
    allein die Gesichter der wenig hoch guckenden Etablierten zu sehen, ist mir ein innerer Reichsparteitag. Alle andere gucken auf den Tisch; mit gesenktem kopf ducken sie sich weg, lende Verräter und Feiglinge!!! etwa schlechtes Gewissen?
    Danke Danke Danke Afd!!!

  314. Soll die AfD diesen Idiotenstadl mit Namen Bundestag doch mal schön aufmischen! Gegen diese erbärmliche Ansammlung von Nieten in Nadelstreifen dürfte Blau-Rot mehr wie nur eine Chance haben..!

  315. Mir persönlich ist die sexuelle Orientierung eines Politikers egal, so lange er damit nicht hausieren geht. Dann mag ich solche links-verblödeten Veranstaltungen wie den CSD überhaupt nicht.

  316. Endlich Abgeordnete, die jeden Cent ihrer Diäten wert sind. Ich bereue meine Wahl keineswegs und werde auch bei Neuwahlen alles tun, um dieses verfilzte Establishment abzuwählen.

  317. #Terminator10 19.46

    Spring einfach über deinen Schatten und laß der Alice Weidel ihr Privatleben. Das geht Dich einfach nichts an.Ich bin auch darüber auch nicht begeistert, aber ich unterstütze sie als ganz wichtige AfD-Politikerin.

  318. Suedbadener 22. November 2017 at 15:46

    Mir persönlich ist die sexuelle Orientierung

    Die Zeit der political-correctness ist vorbei. Bitte dieses Unwort nicht mehr verwenden.

  319. pro afd fan 22. November 2017 at 14:43

    Wenn die AfD bei der Homo-Ehe einen Umfaller wie die CDU macht, ist sie Geschichte, weil nicht mehr glaubwürdig. Das kann und wird sich die Alternative nicht leisten.

    Eben. Deshalb darf sie Weidel nicht wieder aufstellen.

  320. sakarthw14 22. November 2017 at 17:36

    Spring einfach über deinen Schatten und laß der Alice Weidel ihr Privatleben.

    Sie hat eine öffentliche Sache daraus gemacht.

    Das geht Dich einfach nichts an.

    Wenn Kinder mit reingezogen werden, dann geht es uns alle etwas an.

    Ich bin auch darüber auch nicht begeistert, aber ich unterstütze sie als ganz wichtige AfD-Politikerin.

    Die AfD ist nicht auf sie angewiesen. Sie könnte was im Hintergrund machen, aber als Abgeordnete, das ist zu riskant. Wie pro afd fan zutreffend bemerkte, kann sich die AfD sowas nicht noch einmal leisten.

  321. Clint Ramsey 21. November 2017 at 23:51

    Steh ich auf dem Schlauch?
    ———————————–

    nein ich – bitte um Verzeihung, ich verwechsle die beiden immer wieder

  322. pro afd fan, 22.11. 12:24

    Was macht denn eigentlich der arme Herr Sauer? Der bekommt sein Täubchen doch überhaupt nicht mehr zu Gesicht.

    Der arme Herr Sauer hat sich von seinem ‚Täubchen‘ getrennt. Vielleicht sollte die CDU Herrn Sauer folgen…

  323. @ Terminator10 18:00 Uhr
    Es gibt auch bei der AfD Regeln und ich bin mir sicher, dass Frau Weidel sich daran halten wird.
    Bei Zuwiderhandlung können immer noch Massnahmen ergriffen werden. Aber zum jetzigen Zeitpunkt ist dies (noch) nicht gegeben.
    @ HKS 01:01
    Gerüchte gab es schon vor einiger Zeit, aber was Genaueres weiß man nicht. So lange Merkel im Amt ist, braucht sie ihren Alibi-Ehemann noch als Einflüsterer.

  324. Alice Weidel und die AfD- endlich Bewegung im Schlafsaal „Bundestag“ und Hoffnung, für unsere DEUTSCHE HEIMAT.

Comments are closed.