Worüber ist diese Woche zu berichten? Auch über diesen Freitag hinaus bleiben uns die Balkon-Bilder der Jamaika-Sondierer erhalten. Propagandistisch ist das von den Staatssendern gut gemacht – der Balkon erinnert viele an die Papstwahl. Doch könnte man beim Nebeneinander der Lindner, Dobrindts und Göring-Eckardt auf dem Balkon auch an ein Kasperle-Theater denken. Welche Assoziation die richtige ist, wird sich bald zeigen… Zur Wichtigem: Diese Woche forderte Antonio Tajani, Chef des EU-Parlaments und damit Nachfolger von Martin Schulz, eine Verdopplung des EU-Etats. Nicht 140 Milliarden sollen die Staaten künftig pro Jahr nach Brüssel überweisen, sondern irrsinnig 280 Milliarden – der Löwenanteil davon aus Deutschland. 100 Prozent mehr? Das ist mal ein Schluck aus der Flasche! (Weiter im Video von Dr. Nicolaus Fest)

image_pdfimage_print

 

145 KOMMENTARE

  1. Die Selbstherrschenden Politik Darsteller haben keinen Bezug mehr zu den normalen Bürgern. In Filmreifen Darstellungen möchten sie uns bei dem Balkon geplänkel Einigkeit und Verantwortung vorgaukeln, nur Dumme werden darauf hereinfallen, aber von denen gibts ja genug wie die Wahlen es gezeigt haben.

  2. „Diese Woche forderte Antonio Tajani, Chef des EU-Parlaments und damit Nachfolger von Martin Schulz, eine Verdopplung des EU-Etats. Nicht 140 Milliarden sollen die Staaten künftig pro Jahr nach Brüssel überweisen, sondern irrsinnig 280 Milliarden…“

    Das hätte eigentlich in den Nachrichten Top-Thema sein sollen. Davon hat man leider gar nichts gehört! Das ging wohl völlig unter in den Mainstream Medien.

  3. Typisch deutsch: fleißig, pflichtbewusst schuldbewusst. Pflichtbewusst u n d schuldbewusst.
    U n d pflichtbewusst schuldbewusst.
    Wie macht man derart Überarbeitete noch duldsamer? Noch mehr überarbeiten und mobben und weiter überarbeiten, bis zum nervlichen Durchdrehen und Burn out. Was danach noch an Mut, Energie und Nervenstärke übrig geblieben ist, reicht nicht mehr, um sich unserer gegenwärtigen Politik entgegen stellen zu können.
    Ist ja nicht neu, dass diese Extremausbeutung nicht nur wirtschaftliche, sondern auch politische Gründe hat.

  4. Wieso nur 100 % mehr für Deutschland nach den Wünschen des Schulz Nachfolgers?

    Von den voraussichtlich netto 10,2 Milliarden Euro, die der Studie des EU-Parlamnts zufolge nach dem Austritt Großbritanniens im EU-Haushalt dauerhaft fehlen werden, müsste Deutschland bei ansonsten unveränderte Rahmenbedingungen rund 3,8 Milliarden Euro übernehmen. Ohne die dreisten Neuwünsche des EU-Funktionärs.

  5. Wann wird die kritische Webseite pi-news.net verschlüsselt? Das ist heute Standard, nur hier nicht.

  6. Wenn Frankreich und die anderen EU-Diktatur-Staaten von Solidarität reden, meinen sie in Wirklichkeit..
    .
    Deutschland soll alles bezahlen..

    .
    Weil Deutschlands Exporte und Gewinne zu hoch sind, soll es dafür bestraft werden.
    .
    Diese EU-Diktatur muss zerstört werden.
    .
    Sie ist der Untergang Deutschlands!
    .
    Deutscher Target-Saldo steigt auf mehr als 800 Milliarden Euro
    .
    Der deutsche Target2-Saldo ist erstmals über die 800-Milliarden-Marke gestiegen. Die Forderung an das Eurosystem stieg im Februar um fast 20 Milliarden Euro auf 814 Milliarden Euro, wie die Bundesbank am Dienstag auf ihrer Internetseite schrieb. „Die Target2-Salden steigen weiter rapide“, sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele der F.A.Z.

  7. Nicht 140 Milliarden sollen die Staaten künftig pro Jahr nach Brüssel überweisen, sondern irrsinnig 280 Milliarden – der Löwenanteil davon aus Deutschland.

    Faustzahlen zum Merken: Der deutsche Staatshaushalt umfaßt, von jährlichen Schwankungen abgesehen, rund 300 Milliarden pro Jahr. Etwa 50 Milliarden davon gehen pro Jahr für die invasiven Arten aus Islamien im eigenen Land drauf. Der Rest verteilt sich auf EU, UNO, „Palästina“, deutsche Hilfe jenseits von UNO und EU an Afrika, der Rest geht an den „Kampf gegen Rechts“ und Politikerdiäten/Pensionen (u.a. die von (Ex-) Bundespräsidenten, aktuell bezahlen wir vier von ihnen).

    Und da wundert sich wer, warum Infrastruktur, Sicherheit, Polizei, Gerichte, Bundeswehr, das Deutschland, das wir kennen, gerade auf breiter Front zusammenbrechen, weil es dafür kein Geld gibt?

  8. PURER Grüner DEUTSCHENHASS!
    .
    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:
    .
    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

  9. @ total bunt: Moinsen. Wie meinst du das mit „verschlüsselt“? Wie funktioniert das und was bringt es?

  10. Welche Möglichkeiten haben entmutigte Erschöpfte, um zum Beispiel (über private Gespräche hinaus) die Webadresse pi-news.net bekannter zu machen? Wo konkret ist es erlaubt, entsprechende Flyer hinzulegen? Fast überall muss erst gefragt werden (wie es dann ausschaut, kann man sich ja denken).
    Es ohne Genehmigung zu machen, z. B. im Bereich öffentlicher Verkehrsmittel, ist aufgrund der teilweise fast lückenlosen Kameraüberwachung kaum möglich.
    Die indirekten Psychiatrisierungs-Androhungen mittels Schicksalen wie „Mollath“ oder „unliebsam fündig gewordene Steuerfahnder“ dürften schon so Manchen vorsichtig werden lassen.

  11. Die Bundeswehr..
    .
    Ein Spiegelbild der Gesellschaft!

    Einer kaputten, maroden und entarteten Gesellschaft!
    .
    .
    Ich höre es noch:
    .
    Deutschland die „SPEERSPITZE gegen Russland!“

    .
    (wohl eher die Minimikrostecknadel)
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Eurofighter kaputt
    .
    keine Raketen für den Eurofighter
    .
    Tornado veraltet und kaputt
    .
    Transall veraltet und kaputt
    .
    neue Transportflieger kaputt
    .
    Fregatten / Kriegsschiffe kaputt
    .
    Transporthubschrauber kaputt
    .
    Marinehubschrauber kaputt
    .
    Kampf-Panzer kaputt
    .
    Schützenpanzer kaputt
    .
    Fahrzeuge kaputt
    .
    Sturmgewehr kaputt / nicht zuverlässig
    .
    Pistolen kaputt
    .
    Funksysteme veraltet und kaputt
    .
    keine ausreichende oder unwirksame Munition
    .
    keine oder zu wenig Schutzmittel für Soldaten
    .
    300 Mio Euro und mehr sinnlos für externe Berater
    .
    usw..
    .
    .
    Bundeswehr:
    .
    Mehr als die Hälfte der Leopard-Panzer sind nicht einsatzbereit

    .
    Nächste Panne bei der Bundeswehr. Laut einem Bericht sind mehr als die Hälfte der Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 nicht einsatzbereit. Viele können nicht repariert werden, weil offenbar Ersatzteile fehlen.

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundeswehr-mehr-als-die-haelfte-der-leopard-panzer-sind-nicht-einsatzbereit/20593546.html
    .
    .

    Was, wenn jetzt der Russe kommt?
    .
    Über die Hälfte der deutschen
    .
    Leopard-Panzer nicht einsatzbereit

    https://deutsch.rt.com/inland/60731-was-wenn-jetzt-russe-kommt-haelfte-leopard-panzer-nicht-einstazbereit/
    .
    .
    VORSCHLAG!
    .
    Vielleicht sollte Russland der Bundeswehr einige tausende Panzer und Waffensysteme ausleihen..
    .
    .
    Deutschland ist dritt größter Waffenexporteur der Welt und hat selber nur Schrott im Depot.

    .
    Was passiert mit all den Mrd. für den Verteidigungsetat?
    .
    Aber Mrd. über Mrd. für Asylanten.. Das geht immer!

  12. https://actu.fr/grand-est/verdun_55545/verdun-sintroduisent-monastere-demandent-soeurs-se-convertir-lislam_13453875.html
    Kurzfassung: Am Freitag (!) den 10.11. dringen zwei Männer in ein Nonnenkloster in Verdun ein, fordern die Karmeliterinnen unter Drohungen mit der Hölle zum Konvertieren auf, stören das Vespergebet mit arabischen lauten Gebeten und schmieren „Allahu akbar“ auf das Goldene Buch des Klosters. Der Imam von Verdun gibt sich betroffen: „So etwas macht man nicht“. Ausführliche Übersetzung kann auf Wunsch gerne geliefert werden, da deutsche Medien nicht berichten. Nur auf Rumänisch könnte man es noch nachlesen.

  13. OT

    BND-Chef prognostiziert Migrationsdruck von »weit über einer Milliarde Menschen«

    Ohne Zweifel ist der BND-Chef Kahl einer der bestinformiertesten Sicherheitsexperten dieses Landes. Über seinen Schreibtisch laufen Akten und geheime Szenarien, die dem Otto-Normalbürger sicherlich den Schlaf rauben würden. Umso bemerkenswerter ist die Klarheit seiner nächsten Worte. So geht Bruno Kahl, nicht etwa wie das politische Berlin, von einem Ende der hohen Flüchtlingszahlen aus, sondern im Gegenteil, der BND-Chef prognostiziert einen wachsenden Migrationsdruck mit »weit über einer Milliarde Menschen«, die einen »rationalen Grund« hätten, sich künftig auf den Weg zu machen.

    Das muss man erst mal verdauen – »weit über einer Milliarde Menschen«, so der BND-Präsident. Bis jetzt wurde man ja vom Mainstream als Anhänger von Verschwörungstheorien gebrandmarkt, wenn man nur ansatzweise Wörter wie Massen, Welle oder Lawine gebrauchte… »weit über einer Milliarde Menschen«.

    Doch damit nicht genug, im weiteren Verlauf seiner Rede nahm sich der BND-Chef Merkels »Fluchtursachen bekämpfen« vor.

    Fluchtursachen bekämpfen – der entlarvende Satz deutscher Politiker

    Kaum fällt die Floskel »Fluchtursachen bekämpfen«, sieht man die Köpfe aller Politiker im Einklang nicken, so, als ob es gilt, den Satz des Pythagoras neuerlich zu bestätigen. Keine Talkshow und kein Interview zur Flüchtlingskrise kommen ohne diese Phrase aus. Abgesehen davon, dass es völlig utopisch ist Afrika, den Nahen Osten und Südosteuropa auf ein deutsches Wohlstandsniveau anzuheben, kann dies kaum die Aufgabe des deutschen Steuerzahlers sein. So ist diese Floskel nicht nur dumm, sondern auch gefährlich, denn sie wird als Ablenkungsmanöver für das eigene politische Versagen benutzt, die Grenzen Deutschlands nicht konsequent zu sichern. Das Scheitern der Entwicklungshilfe der letzten Jahrzehnte ist zudem offensichtlich. Die hart erarbeiteten Steuergelder versinken oft in einem Sumpf aus Korruption, der dortigen politischen Klassen und den Interessen multinationaler Konzerne, die damit ihren Profit bei der Ausbeutung afrikanischer Rohstoffe steigern. Dazu gesellt sich das oftmals völkerrechtswidrige Agieren ehemaliger Kolonialmächte wie Frankreich und England, die in afrikanischen Länder nach Belieben militärisch intervenieren oder plötzlich in Ungnade gefallene Machthaber aus dem Amt und Leben bomben.
    Trotz alledem bleiben Merkel und ihre Medien dabei, man muss nur weiterhin genügend Steuermilliarden verbrennen und so angeblich diese Fluchtursachen bekämpfen, also im Vorbeigehen die Welt, die Armut, den Hunger und natürlich das Klima retten und nach diesen Kleinigkeiten wären dann eine konsequente Kontrolle deutscher Grenzen weiterhin nicht nötig, da niemand mehr flüchten würde. Verzeihen Sie bitte meine Wortwahl, aber dieser Schwachsinn ist seit Jahren Regierungspolitik von Merkel und ihren Ministern.
    Wirtschaftshilfe für Afrika verringert nicht Flüchtlingsströme, sondern vergrößert diese
    Der BND-Präsident Bruno Kahl widerspricht nicht nur genau diesem Merkel-Wahnsinn, er prognostiziert sogar ein Anwachsen der Flüchtlingsströme, durch eben diese deutsche Entwicklungshilfe. Wörtlich gibt die Süddeutsche diesen Teil seiner Rede wie folgt wieder, »Das künftige Migrationsszenario knüpfte der BND-Chef an die Bevölkerungsprognosen, besonders für Afrika, das jährlich um etwa 30 Millionen Menschen wächst. Seit 1990 hat sich die Bevölkerungszahl in Afrika nahezu verdoppelt. Es sei fraglich, so Kahl, ob die Bekämpfung von Fluchtursachen bei „dieser Dynamik überhaupt Schritt halten“ könne. Selbst wenn es gelinge, die wirtschaftliche Lage einzelner Länder zu verbessern, werde das nicht zu weniger Migration führen, weil nur noch mehr Menschen in die Lage versetzt würden, die Reise nach Europa zu finanzieren.« (Fundstück FB)

  14. OT

    TÜRKEN & ARABER – DIE HERREN EUROPAS?

    SAUDI BARBARIEN
    RUFT BOTSCHAFTER
    AUS DEM KALIFAT ALMANYA ZURÜCK

    WEGEN EINER KLEINIGKEIT:

    Als Begründung wurden „gefährliche Erklärungen“ Gabriels angeführt, die auf „falschen Informationen beruhen und der Stabilität der Region nicht dienlich sind“. Riad gehe davon aus, dass dies nicht die Position der „befreundeten“ Bundesregierung sei.

    Gabriel hatte am Donnerstag den libanesischen Außenminister Gebran Bassil in Berlin getroffen. Danach sprach er von einer „brandgefährlichen Entwicklung im Libanon“ und warnte vor „blutigen Auseinandersetzungen“ in dem Land sowie mit Nachbarländern. Er prangerte – ohne Saudi-Arabien direkt zu nennen – „politisches Abenteurertum“ in der Region an und forderte eine Rückkehr Hariris nach Beirut…
    http://www.bild.de/politik/ausland/saudi-arabien/saudi-arabien-ruft-botschafter-zurueck-53898886.bild.html

    RÜCKBLICK
    DABEI WAREN DOCH DER EVANGELE GABRIEL
    & DER FROMME MUSLIMBRUDER MAZYEK
    IN RIAD IHREN BÜCKLING ZU MACHEN, 2015:
    https://rtlnext.rtl.de/cms/sigmar-gabriel-auf-schwieriger-mission-in-saudi-arabien-2235955.html

  15. Außer der Muppet-Show auf dem Balkon, war dieser Spruch eines Herrn Tajani (den keiner kennt und keiner braucht) der Knaller! Ich dachte zunächst, ich habe mich verhört! Und ja, in der Tat, ich hörte richtig.

    Nur war es nun doch verwunderlich, dass nicht ein Kommentator des DLF sich gefunden hätte, dies entsprechend zu kommentieren. Es hätte doch sein können, dass man nun sich auf die Ursache solcher Absurdität machte und vielleicht so einen Spruch damit hätte in Verbindung bringen können, dass Herr Tajani nachts zuvor zu tief in ein italienisches Rotweinglas geguckt hätte, und man sich nun das Ergebnis eines hohen Restalkohols anschauen dürfe. Dafür hätte doch sich jeder Verständnis gehabt, oder?

  16. Was in Deutschland fast nicht möglich ist, ist aber in Italien möglich, die lassen sich
    nicht übermässig bis zu einen Punkt an der Nase herumtanzen
    23-Jähriger aus Afghanistan abgeschoben
    Bozen – Der 23-jährige K. Z. aus Afghanistan wurde am Donnerstag in ein Flugzeug nach Kabul gesetzt.
    Der Mann galt als subsidiär Schutzberechtigter.
    Trotzdem wurde er abgeschoben.
    https://www.suedtirolnews.it/chronik/23-jaehriger-aus-afghanistan-abgeschoben

    Auch kein Demoempangskomitee von Antiafa-am Flughafen

  17. Natürlich kommt Merkels Jamaika. Natürlich kommt dann auch die AFD voran. Etwas besseres kann der AFD gar nicht passieren. Vor allen Dingen nicht in Bayern in 2018. Was gibt das für tolle Wahlkampfthemen in Bayern. In Bayern droht dann auch wohl schwarz-grün. Tolle Perspektiven für die Wähler in Bayern.

    Es gab wohl noch nie eine solche Regierung wie Jamaika, die jede Minute zerbrechen kann und die nur eines bringt: STILLSTAND in größten Ausmaß. Merkel ist schon STILLSTAND. Aber Jamaika ist es noch mehr. In der Karibik gibt es nie Stillstand. Da weht immer ein Lüftchen. In Berlin wird alles vergammeln und stinken und verrotten, weil nach 4 Jahren wirklich alles stinkt. Wo grün regiert- wie in Berlin – da kommt Grünspan raus (Verrottung). (Das müßte Merkel gelernt haben). Vielleicht…!

  18. Drohnenpilot 18. November 2017 at 10:20

    Die Bundeswehr…

    Könnte ich mich auch immer stundenlang drüber echauffieren. Auch hier hilft ein Blick auf die Zahlen, gerade in Hinsicht auf das von Links stockstarr gejaulte – grottenfalsche – Mantra „die Rüstung“ fräße das Geld für „Soziales“. Seit dem Zusammenbruch des Ostblocks, verbunden mit der inflationären Sozialindustrie, sieht die offizielle Kohleverteilung, hier der deutsche Haushaltsplan 2017, der sehr schwammig sehr viel Raum für versteckte und nicht genannte Kosten läßt (das bitte als Ergänzung zu meinem obigen Kommentar sehen), so aus:

    „Arbeit und Soziales“: 138 Milliarden (42,2 Prozent des Gesamtetats)
    Bundeswehr („Verteidigung“): 36,6 Milliarden (11,1 Prozent des Gesamtetats).

    https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Bilderstrecken/Mediathek/Infografiken/bundeshaushalt-2017-2020-regierungsentwurf.html?docId=94350&notFirst=true

  19. .
    VORSCHLAG!
    .
    Vielleicht sollte Russland der Bundeswehr einige tausende Panzer und Waffensysteme ausleihen..
    .
    .
    Deutschland ist dritt größter Waffenexporteur der Welt und hat selber nur Schrott im Depot.
    .
    Was passiert mit all den Mrd. für den Verteidigungsetat?
    ________________________________________________________________
    Zu obigem Text:
    Richtig, die Bundeswehr ist der größte HighTech-Schrotthaufen der Welt. Die Armee aus Nordkorea wäre in wenigen Tagen über Deutschland hinweg gefegt. Außen den Löhnen und Pensionen der Soldaten fließt und „geht“ in dem Laden nichts. Die schlechteste Armee auf deutschen Boden aller Zeiten.

  20. Ich hatte von Tajani bis dato auch noch nie was gehört. Als der – ich glaube, ich bekam die Meldung das erste mal auf Euronews serviert – mit dem „Deutschland zahl!“ rausrückte, dachte ich: „Super. Die Italiener Draghi und Tajani Hand in Hand.“

    Realitätsüberprüfung EUdSSR, Lexikoneintrag: „Institution, in der Deutschland dafür zahlt, daß die vielbeschworene Völkerverständigung in Europa mal wieder den Bach runtergeht.“

  21. … – der Balkon erinnert viele an die Papstwahl.

    Ja, es fehlt nur noch, dass endlich weißer Rauch aufsteigt und die frohe Kunde „Habemus Mamam“ erschallt!

  22. BLUTSAUGER & FILZ I

    „Mit 88.351 Dollar dottiert(EIDOTTER ODER WAS?)…
    Merkel-Vertrauter schanzt Ehefrau gut bezahlten UN-Posten zu“
    17.11.2017

    Deutschlands Botschafter bei den Vereinten Nationen in New York, Christoph Heusgen, gilt als einer der engsten Vertrauten von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Seit 2005 war Heusgen außen- und sicherheitspolitischer Berater der Kanzlerin, war bei jeder Auslandsreise mit dabei.

    Seit wenigen Monaten vertritt er nun die Bundesrepublik bei den UN. Seine Ehefrau, Ina Heusgen, ist mit ihm nach New York gezogen. Wie der „Spiegel“ berichtet, hat der Botschafter offenbar dafür gesorgt, dass seine Gattin einen gut bezahlten Posten bei den Vereinten Nationen erhält.

    Seit August 2017 arbeitet Ina Heusgen nun als Referentin in der Hauptabteilung Friedenssicherungseinsätze, untersteht damit dem neuen Generalsekretär António Guterres. Die Stelle ist mit 88.351 Dollar dottiert(EIDOTTER ODER WAS?), dazu kommt noch ein Netto-Zuschlag für New York in Höhe von 46.697 Euro.

    (:::)

    Auswärtiges Amt: Frau Heusgen „hoch qualifiziert“…
    http://www.focus.de/politik/deutschland/mit-88-351-dollar-dottiert-mit-anmassender-e-mail-merkel-vertrauter-schanzt-ehefrau-gut-bezahlten-un-posten-zu_id_7863798.html

    BLUTSAUGER & FILZ II

    „Einschätzung aus Berlin
    Hinter vorgehaltener Hand sind sich alle einig:
    Jamaika-Sondierungen gehen gut aus

    Am Freitag saßen die Sondierungsparteien noch einmal acht Stunden zusammen – und dass(PISA-IDIOTEN BEIM FOCUS), obwohl man mit den Gesprächen bereits in der Nacht zuvor fertig sein wollte. Auch wenn die Emotionen bei den Beteiligten teils hochkochen, scheint ein positiver Ausgang der Verhandlungen unausweichlich…“
    VIDEO-CLIP:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/jamaika-sondierungen-alle-glauben-an-guten-ausgang_id_7863667.html

    +++++++++++++++++++++++++

    „Vorwürfe gegen AfD-Fraktionschefin
    AfD-Vorstand kritisiert Weidel und bringt ihre Homosexualität ins Spiel
    Zwei Wochen vor dem Bundesparteitag der AfD regt sich schwere Kritik an Alice Weidel. Wie FOCUS berichtet, warfen mehrere Vorstandsmitglieder Weidel in einer Telefonkonferenz Alleingänge und Missachtung der Mitgliederinteressen vor…“
    VIDEO-CLIP:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/jamaika-sondierungen-alle-glauben-an-guten-ausgang_id_7863667.html

  23. Heinz 18. November 2017 at 10:48

    … – der Balkon erinnert viele an die Papstwahl.
    ————————–
    Ja, es fehlt nur noch, dass endlich weißer Rauch aufsteigt und die frohe Kunde „Habemus Mamam“ erschallt!

    :)))

    N.B. Rauch ist total voll megagigaumweltschädlich und wird den Planeten zerstören! OMG! Europa wird seine „Klimaziele“ nicht einhalten! Sofort Rauch bei der Papstwahl verbieten! Merkel, tu was!/sarc

  24. Früher bestimmte der König, was das Volk zu tun, zu denken und zu zahlen hat. Wer unsere Freunde und wer unsere Feinde sind usw.

    Gott sei Dank, das haben wir überwunden. Das macht jetzt alles Frau Merkel!

  25. Wozu eine deutsche Armee ?
    Das Mürkül bekommt ein Kopftuch, lernt so fließend Arabisch wie
    das Mürkül Russisch beherrscht und ruft ihre islamistischen
    Goldstücke zum Kampf gegen alles. Da in Europa (fast) nur
    Ungläubige schon länger hier leben, wird sich die angeblich blaue
    Donau „religionsgerecht“ in blutrot präsentieren.

  26. Meine Hoffnung ruht auf das christliche und selbstbewusste Osteuropa. Deren „Heilige Mutter Erde“ muss denen immer wichtiger sein als EU-subventionierte Supermarktregale.
    Und die Bürger Westeuropas, mit Ausnahme Englands, werden erst dann aufwachen, wenn es für Schweden, Niederlande, Deutschland, Italien, Spanien, Portugal etc. bei Fußball-Weltmeisterschaften keine eigene Nationalmannschaft gibt, weil die EU ihrerseits eine „Mannschaft“ nominiert. Und wie diese lächerliche Truppe aussehen könnte, stellt man sich besser nicht vor.

    Also, EU zurück zur EG entwickeln und den Nationen ihren Stolz und ihre Würde lassen.

  27. crafter 18. November 2017 at 10:53

    OT

    Großer Polizeieinsatz am Freitagabend in Deutz. Vor der Diskothek „Essigfabrik“ an der Siegburger Straße ist es am Abend gegen 22.40 Uhr zu einer Massenschlägerei gekommen.

    Worum es bei dem Streit ging, konnte die Polizei am Samstagmorgen noch nicht sagen.

    http://www.focus.de/regional/koeln/koeln-massenschlaegerei-vor-essigfabrik-ein-schwerverletzter_id_7864107.html

    Ist doch klar wobei es darum immer geht!

    Merkels Männerüberschuss wil f*cken.

    Und deshalb geht es landauf landab nur noch um die Frage, wer als erstes an die Ungläubigen Schlampen ohne Kopftuch ran darf.

    Dabei enstehen weniger Konflikte mit den schon länger hier lebenden „Männern“ Frank, Michael, Olaf und Günther – die wurden ja schon von den alt68ern zu eierlosen Gutmenschen gemacht, nein die islamisch Erzogenen, bei denen in solchen Fragen nur die Gesetze des Dschungels und das Faustrecht gelten, die bringen sich gegenseitig um.

    Das ist eigentlich gut so.

    Allerdings müssen Frank, Michael, Olaf und Günther endlich lernen wie sie ihr Verliererdasein beenden.
    Mit ihrer jetzigen Geisteshaltung werden diese Lutscher aber wohl eher zum Islam konvertieren in der Hoffnung dadurch eine Kopftuchfrau abzubekommen, dabei ignorieren sie, dass sie als Konvertiten im Islam auch erst einmal ganz unten in der „Nahrungskette“ stehen.

  28. „““Kaum fällt die Floskel »Fluchtursachen bekämpfen«, sieht man die Köpfe aller Politiker im Einklang nicken, so, als ob es gilt, den Satz des Pythagoras neuerlich zu bestätigen. Keine Talkshow und kein Interview zur Flüchtlingskrise kommen ohne diese Phrase aus. Abgesehen davon, dass es völlig utopisch ist Afrika, den Nahen Osten und Südosteuropa auf ein deutsches Wohlstandsniveau anzuheben, kann dies kaum die Aufgabe des deutschen Steuerzahlers sein.“““

    Na das hat doch auch niemand ernsthaft vor, eben Afrika und den Rest der Welt auf unser Niveau anzuheben.
    Das geht nicht und das ist bekannt… also senken wir unser Niveau ab und treffen uns beim Gleichstand… wo auch immer der dann liegen mag.
    Dies hat schon längst begonnen, nur wird es langsam aber sicher für JEDEN!!! sichtbar und spürbar, deshalb die AfD und deshalb immer mehr Aufbegehren unter den Bürgern.
    Wird aber nichts nutzen, die Bewegung ist nicht aufzuhalten und läuft eben unaufhaltsam weiter, sowohl in Deutschland als auch in den anderen reichen Ländern dieser Welt.
    Also… Schnauze halten, brav zur Arbeit gehen und Steuern zahlen.

  29. Diese Typen k….. mich einfach nur an. Keine Skrupel. kein Gewissen. Alles zahlt der kleine Mann.
    Erbärmlich.

  30. Schießt diesen Kasper Tajani auf die Umlaufbahn zum Mond. Da kann er nichts anrichten. Außerdem haben wir von den „Spezialisten“ aus Italien genug. Mario Draghi langt uns. Diese Versager bekommen doch überhaupt nichts auf die Reihe.

  31. Fluchtursachen bekämpfen

    Jo. Bin ich voll ey dafür. Zentraler, primärer Dreh- und Angelpunkt für dieses Ziel: Merkel abschalten.

  32. Doch könnte man beim Nebeneinander der Lindner, Dobrindts und Göring-Eckardt auf dem Balkon auch an ein Kasperle-Theater denken.

    Diese Schmierenkomödie hat es allerdings nicht verdient mit dem höchst ehrenwerten und traditionellen „Kasperle-Theater“ verglichen zu werden. Das ist eher ein C-Movie aus der Kategorie „besonders dumm, peinlich und einfältig“ mit lächerlichen Pappmaschee-Monstern und ganz üblen und schlechten Schauspielern, die das Charisma von Schmierseife versprühen.

  33. Papstwahl ? Da werden die Kardinäle eingemauert, das fehlt noch bei diesen Fake – Politikern und Fake Verhandlungen. Einmauern und die Mauer nie mehr aufmachen, das wäre richtig, nur Essen und Trinken rein reichen, das reicht für die Fake Ewigkeit. Ihre Smartphone müssen die vorher abgeben natürlich, denn Nachrichten von den wollen wir nicht mehr

  34. Mehr als 18 Straftaten / Tag am „Alex“

    Rot-Rot-Grün guckt weg…………Sicherheit für Bürger ist den linken Gesinnungsfaschisten schnuppe.

    Im übrigen: Die EU, und die dort hausenden und brausenden Politverbrecher und – entsorgten – Amtsversager sind irre. Das wissen wir ja nicht erst seit gestern.
    Abschaffen dieses KREBSGESCHWÜR (!) Besser heute noch, als morgen.

  35. Islamische Kriegstreiber, die den Krieg in Syrien mit angezettelt haben, bekommen in Deutschland von unseren Steuergeldern jetzt ganze Häuser gebaut, während hunderttausende Deutsche als Obdachlose auf der Straße leben müssen

    Angela Merkel, GRÜNE und LINKE machen es möglich.

    https://www.youtube.com/watch?v=HvszDNFZi7k

  36. Sehr verehrte Damen und Herren,
    wir haben auf dem Parkplatz Betonpoller angebracht. Bitte fahren Sie vorsichtig.

    Ja, vielen Dank liebe Supermarktleitung. Die Betonpoller auf ihrem Parkplatz habe ich gerade selbst gesehen. Und ich kann mich nicht beim besten Willen nicht erinnern hier irgendwann einmal Betonpoller gesehen zu haben.

    Danke, Frau Merkel.

  37. Polizeihund „Ivo“ stellt mehrere von Angela Merkels perversen, kriminellen und asozialen Asylbetrügern, bei denen es sich wie kaum anders zu erwarten allesamt um Moslems aus dem Irak handelt, die hier in unserem Land, wie Hunderttausende weitere, unter dem mitleidserweckenden Begriff „Flüchtling“ firmieren

    Absahnen im Land der Ungläubigen und die Frauen des schutzspendenden Landes wie rechtlosen Dreck behandeln.

    Feine Menschen sind das, die Angela Merkel und ihre Volksverräterkonsorten aus CDU/SPD/GRÜNE/LINKE uns hier als „Kriegsflüchtlinge“ unterjubeln wollen.

    Deutschland braucht mehr Schäferhunde!

    Danke Ivo mach bitte weiter so!

    https://www.youtube.com/watch?v=SN81w-Y_aWY

  38. Cendrillon 18. November 2017 at 11:14

    Diese Schmierenkomödie hat es allerdings nicht verdient mit dem höchst ehrenwerten und traditionellen „Kasperle-Theater“ verglichen zu werden.

    Erinnert an die „Cantastorie“, die ungeschminkte Straßenkunst, dem Volk aufs Maul zu schauen. Da gab es bei Schrauben-Würth, dem großen Kunstmäzen, jüngst eine Ausstellung. Besonders interessant: Die ungeschminkte Darstellung des Islams und der Mohammedaner.

    http://kunst.wuerth.com/de/mw/ausstellungen_2/aktuelle_ausstellung/aktuelle_ausstellung_1/Cantastorie.php

    Ging immer um die Auseinandersetzung mit den „Sarazenen“:

    http://kunst.wuerth.com/media/downloads/pdf/museum/Canta_PaedProgramm_web.pdf

    Die Bilder:

    *http://tinyurl.com/ydckfeuv

  39. OT
    gestern konnte man bei den FAZkes einen Kommentar eines typischen linken Journalisten zum Thema
    Illners Sendung zu den Jamaika Verh. und zum „Familiennachzug“ kommentieren.
    Dieser Linksmensch hatte einfach die Zahlen der grün-Spinner übernommen ( 60.000) und behauptet, das diese Zahlen ja wohl „klar“ sind, und die CSU wäre das „Problem“ bei den Verhandlungen.
    Viele FAZ Leser waren anderer Meinung.
    Mein Kommentar mit den realistischen Zahlen u.a. auch die von Fr.Aigner ( 6-7 Mill.) bekam in relativ kurzer zeit viele positive „Likes“ und auch ergänzende Kommentare von anderen Lesern. Das war dem FAZ Zensor dann wohl doch zu viel. Nach ca. 2 Stunden war mein Kommenatr dann
    plötzlich “ verschwunden“. Ein Hoch auf die Meinungsfreiheit!! Deutschland schreitet voran! Wir sind nur noch ein Schritt vom Abgrund entfernt.

  40. Polit222UN 18. November 2017 at 11:14

    Mehr als 18 Straftaten / Tag am „Alex“

    Rot-Rot-Grün guckt weg…………Sicherheit für Bürger ist den linken Gesinnungsfaschisten schnuppe.
    ********************************************************
    das stimmt so nicht. Neulich berichtete der RBB TV, das dort jetzt mehr Kameras und zusätzlich
    eine Art „mobile Polizeiwache“ errichtet wurden. Hat nichts geholfen, wie man sieht, es laufen bereits zu viele „Zombies“, welchen alles egal ist, in der Stadt herum.

  41. Heinz 18. November 2017 at 10:48
    … – der Balkon erinnert viele an die Papstwahl.
    Ja, es fehlt nur noch, dass endlich weißer Rauch aufsteigt und die frohe Kunde „Habemus Mamam“ erschallt!
    ——————————–

    Man könnte da auch an den Kreml und Stalin bei der Mai-Parade erinnert sein!

  42. Ach, der Berliner Balkon. Sie zeigen sich da dem Volke wie die Royals, wie der Papst als Herrscher – dabei halten sich sonst alle demokratisch Gewählten von Balkonen über dem Volke fern (Ausnahme vielleicht Genscher in Prag). In der Demokratie gehört sich das eben nicht.

  43. Wenn die EU von uns Deutschen wieder hunderte Milliarden fordert, werden die sie auch bekommen. Wir kennen doch Mama Merkel

    Natürlich ist alles, was aus der Schwampel entsteht eine Mißgeburt. Genau wie die Schwampel selbst. Alle Beteiligten werden ihre Wähler verraten. Außer Merkel, denn die hat ja keinen Standpunkt und schließt sich immer nur der Mehrheitsmeinung an.

    Besonders die FDP wird ihre von der AfD geliehenen Wählerstimmen bei der nächsten Wahl wieder abgeben und dann wieder in der Bdeutungslosigkeit verschwinden. Wer Gelb wählt, bekommt Grün. So einfach ist das. Das hat jetzt auch Deutschmichel verstanden.

    DieC*SU, der bayrische Bettvorleger, macht sich jetzt wirklich zum Gespött. Was haben die nicht alles vorgehabt wegen der „Obergrenze“… Nichts, gar nichts haben die Umgesetzt. Genauso wird auch jetzt sein. Man stelle sich vor: In Bayern die AfD bei 35% :-)) Da geht den ach so feinen Damen und Herren der verräterischen C*SU der Allerwerteste richtig auf Grundeis.

    Ich frage mich, warum ziehen die der Schwampel nicht einfach den Stecker und gehen nach Hause bei solchen Aussichten? Diese Schwampel hat nur einen Zweck: Merkel an der Macht zu erhalten. Und DAFÜR ruinieren sich die anderen ihre Parteien?

  44. „““Doch könnte man beim Nebeneinander der Lindner, Dobrindts und Göring-Eckardt auf dem Balkon auch an ein Kasperle-Theater denken. „““

    Diese Präsentation der Politikelite auf dem Balkon hat für mich etwas extrem verantwortungsloses ; es ist meilenweit vom Volk entfernt, es suggeriert deutlich den Eindruck des „Über dem Volk stehen“, es grenzt an Selbstbeweihräucherung, es ist die pure Selbstdarstellung, es erinnert an Königshäuser, es dauert schon viel zu lang!!!
    Ich war bis zu dieser Wahl ein politisch sehr interessierter und gemässigter Bürger, sich völlig bewusst über unseren Reichtum und unsere geneidete Stellung auf dieser Welt. Natürlich sehe ich ein, wenn andere Völker etwas davon abhaben wollen und versuchen, ihr Leben zu verbessern.
    Was ich nicht mehr akzeptieren kann ist nun folgendes…

    – vorsätzliche Zerstörung der geschaffenen Strukturen in allen Bereichen des Landes.
    – kollektive Schuldzuweisung (die grosse Schuld des deutschen Volkes) an das eigene Volk durch Dauerberieselung diverser Medien
    – Lug, Trug, Bevormundung, ich muss nicht vor meiner eigenen Blödheit beschützt werden!!!
    – Zurückweichen vor offensichtlichem Ausnutzen unser aller Gutheit!!! (ich schreibe bewusst nicht Blödheit)
    – Recht muss Recht bleiben, für alle Beteiligten unabhängig von Religion!!!

    Eine solche Politik ist Verrat am eigenen Volk und wird von mir nicht akzeptiert.
    Solang ich einen Mund habe bzw. Medien mir erlauben meine Meinung zu äussern, werde ich dies tun. Diese Meinungsäusserung ist weder rassistisch noch menschenverachtend und Vorwürfe in diese Richtung gegen meine Person entbehren jeglicher Grundlage.
    Die Zeit in der ich tatenlos zugesehen habe ist damit beendet und mein Widerstand hat hier und jetzt begonnen… wer sich ebenso widersetzen möchte… nur zu, noch leben wir in einem Land der Meinungsfreiheit und vor irgendwelchen Anfeindungen habe ich keine Angst mehr… die können alle kommen und mich „rechts“ oder was weiss ich nennen.
    Ehrlich gesagt habe ich sowas von „die Schnauze voll“ … ich würde glatt in die AfD eintreten.

  45. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 18. November 2017 at 11:02

    Da wird sich bis Silvester weiterer Unmut ansammeln. Und wenn die dann merken, dass an Silvester kaum noch Frauen auf Straßen und Plätzen sind, werden die Fetzen fliegen……………..

  46. *Babieca
    Stichwort Schrauben Würth
    der ist ein echter Philantrop
    der hat seine 85 Meter Yacht extra in Holland bauen lassen, zur Zeit der letzten Wirtschaftkrise,
    um seine 5.000 Mitarbeiter nicht zu „beunruhigen“, da sie damals Kurzarbeit und Gehaltskürzungen hatten hinnehmen müssen;
    falls Du mal wieder Spax Schrauben für den Stall Bau benötigst, bitte kurz melden, ich sitze quasi “ an der Quelle“ , da kannst Du viel Geld sparen, wir wollen dem Merkill Regime ja nicht noch mehr
    Steuergelder in den Rachen schmeißen.

  47. In diesem Fall nicht, D Mark. Irgendwo las ich, er heiße Daniel. Obwohl – Auch ein David muss kein David sein, kann auch ein Ali Dawoud sein.

  48. johann 18. November 2017 at 11:49

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 18. November 2017 at 11:02

    Da wird sich bis Silvester weiterer Unmut ansammeln. Und wenn die dann merken, dass an Silvester kaum noch Frauen auf Straßen und Plätzen sind, werden die Fetzen fliegen……………..

    Genau so ist es!

    Schon jetzt spürt man es, wo man hinkommt!
    Auf nahezu jedem Weihnachtsmarkt, liegt nicht nur Glühwein in der Luft, Betonpoller, MP-Polizisten und das asoziale Verhalten von Merkels Gästen, sorgt wo du nur hinkommst für mächtig „Benzin in der Luft“.

    Merkel und die Multi-Kulti Ideologen haben unser Land schon ganz schön weit ruiniert.

    Wir Patrioten in AfD, PEGIDA und Bürgerinitiativen, werden in Zukunft viel zu tun haben, um diesen Trümmerhaufen, den Merkel und ihrer verbrecherische Politbagage aus den Altparteien, aus unserem Land gemacht haben wieder zu beseitigen.

    Ich persönlich gebe die Hoffnung auf ein baldiges Ende des verbrecherischen Altparteienkartells nicht auf. Ich glaube kämpfe für ein Ende der Islamisierung un die Einleitung der Remigration nach Syrien und Afghanistan.

    Islam in Europa ist nicht machbar, da dies zur Auslöschung der westlichen Lebenswelt führen wird, deshalb müssen uns wir mit aller Macht wehren.

  49. D Mark 18. November 2017 at 11:53

    Warum wird der Name des Täters verschwiegen?

    http://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/mord-bei-ludwigsburg-vermisste-22-jaehrige-von-ex-freund-getoetet-polizei-hat-ersten-verdacht-zum-motiv_id_7859255.html

    Ich gehe stark davon aus, dass die rot/grün gesteuerte Polizeiführung in Baden-Württemberg die Anweisung bekommen hat so viel wie möglich über den Täter zu verschweigen.

    Ich bin mir sehr sicher, das hier wieder einmal ein Moslem eine Deutsche getötet hat.
    Die politisch verantwortlichen wollen die Irrlehre und Lüge von einem friedlichen Miteinander mit dem Islam weiter aufrechterhalten.

    Wir werden aber die Wahrheit über den Mord an der 22 jährigen heraus bekommen.
    Ich sehe, wie viele andere auch, in nahezu jeder Stadt, wie asozial, Merkels-Gäste mit Islamhintergrund sich verhalten, man muss kein Prophet sein, um zu erkennen, dass das nicht gut gehen kann.

  50. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 18. November 2017 at 10:53
    Neues aus der Kategorie -„Traumatisierte Kriegsflüchtlinge“ finden Geldbörse und bringen sie der alten Frau, der sie gehört, zurück

    Und wenn sie nicht gestorben sind, leben sie noch heute.

    https://www.hna.de/welt/fluechtlingsfamilie-entdeckt-14-000-d-mark-und-beweist-grosse-moral-zr-9303140.html

    ——————-

    Tja, bevor der Familiennachzug beginnt muß man eben nochmal zeigen wie toll und selbstlos solche Flüchtlingsfamilien sind

  51. Heute Nacht wurden die Wände unserer Gemeinde mit Graffiti beschmiert scheiß Christen und satan.

    Bildungsexperten haben fack mit a geschrieben.

    Ist schon schwer.

  52. Recep Tayyip Erdogan
    „Macht fünf Kinder, nicht drei“
    Mehr Kinder, mehr Einfluss – so rechnet es der türkische Präsident Erdogan den Türken in Europa vor. Schließlich seien sie die Zukunft des Kontinents.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-03/recep-tayyip-erdogan-kinderkriegen-europa-aufruf

    Zahl der Geburten steigt wieder

    https://plus.pnp.de/lokales/eggenfelden/2731352_Zahl-der-Geburten-steigt-wieder.html

    https://www.stern.de/familie/kinder/trend-zur-kinderlosigkeit–geburtenrate-in-deutschland-steigt-wieder-7554464.html

    Verarsche wie noch nie. Natürlich gibt es mehr Geburten, es gibt ja auch mehr Gesindel in Deutschland.
    Und Prämie bekommen sie auch noch. Das freut den Erdowahn ganz besonders. Wie blöd sind wir überhaupt und finanzieren unseren eigenen Untergang !

  53. Placker 18. November 2017 at 11:30

    Ob die damit die 3 Wesen im Vordergrund meinen?

    -——————

    Die 3 schützten sich durch ihr Aussehen gegen sexuelle Übergriffe

  54. Babieca 18. November 2017 at 11:24

    Cendrillon 18. November 2017 at 11:14

    Diese Schmierenkomödie hat es allerdings nicht verdient mit dem höchst ehrenwerten und traditionellen „Kasperle-Theater“ verglichen zu werden.

    Erinnert an die „Cantastorie“, die ungeschminkte Straßenkunst, dem Volk aufs Maul zu schauen. Da gab es bei Schrauben-Würth, dem großen Kunstmäzen, jüngst eine Ausstellung. Besonders interessant: Die ungeschminkte Darstellung des Islams und der Mohammedaner.

    http://kunst.wuerth.com/de/mw/ausstellungen_2/aktuelle_ausstellung/aktuelle_ausstellung_1/Cantastorie.php

    Sehr schöne Bilder. Vielen Dank. Aber die Ausstellung muss wegen rechtsextrem-völkischen Populismus selbstverständlich sofort verboten, die Bilder überpinselt und die Erinnerung an diese Volkskunst für alle Zeiten aus der Geschichtsschreibung getilgt werden. Wir schaffen das.

  55. Ich weiß gar nicht, warum immer so über Europa hergezogen wird. Ich kann jetzt in vielen EU-Ländern mit dem Euro zahlen und muß mich nicht mehr mit Grenzkontrollen herumärgern. Das ist doch Spitze, oder?
    Bloß: Das letze Mal im Ausland war ich 1999 oder 2000 auf Malle, wo wir am Flughafen in Palma schlicht durchgewunken wurden und in D-Mark konnten wir da auch zahlen. Anfang der 80er am Loibl-Pass an der Grenze zu Jugoslawien, das nicht EWG-Mietglied war, wollte auch niemand wirklich kontrollieren und an Stelle der vorsorglich eingetauschten Denare (oder was die da damals hatten) sah man auch lieber D-Mark (ich erinnere mich noch an eine Auspuff-Reparatur für sage und schreibe 14,– DM!). Das Schlimmste aber: Wer hat eigentlich diese ganzen komischen „EU-Kommissare“ gewählt und woran bloß erinnert mich allein schon diese Bezeichnung?

  56. zarizyn 18. November 2017 at 11:50

    – Würth –

    Danke für die Ergänzung (und Spax-Schrauben sind eine gute Alternative! Danke, darauf komme ich vielleicht mal zurück, bei Hottes und Brettern gibt es immer Bedarf).

    Da bin ich ein gutes Beispiel für einen hin- und hergerissenen Bildungsbürger: In Schwäbisch-Hall genieße ich sowohl die restaurierte frühmittelalterliche Kirche samt „Schutzmantelmadonna“, dieses deutsche Meisterwerk von Holbein der Kirchen- und Auftragskunst, das – samt Kirche – ohne Würth aus Deutschland „weg“ gewesen wäre (der hat bei der Bundesregierung mit Megakohle durchgestzt, daß es auf das Gemälde ein Ausfuhrverbot gibt). Und sein modernes Museum. Mit seinem Museumsaufsichtspersonal (nette ältere Damen) plaudere ich immer gerne. Alle Millionensammlungen sind für jeden und alle umsonst zu besichtigen.

    1. Sie wären hilflos, wenn Mohammedaner in Schwäbisch Gmünd – wo die beiden Museen sind – loswüten.

    2. Mäzenatentum wäre in Zeiten des Sozialstaates überflüssig. Da der Sozialstaat aber immer in Richtung billiger Staatskunst oder Mörderpreise tendiert (siehe z.B. Berliner Museumsinsel-Preise), freue ich mich über private Mäzene.

    3. Wenn Würth verdient, kann er seine Jachten sonstwo bauen lassen. Wenn es mir gut – oder weniger gut – geht, interessiert es mich auch nicht, ob ich 1 Millionen Neger dadurch ernähren könnte, daß ich ihnen mein gesamtes Gehalt überweise.

    Man mag das unter „Brot und Spiele“ verbuchen. Man mag in Würth den Prototyp des „miesen Kapitalisten“ sehen. Man kann ihn aber auch als Mann sehen, der erbarmungslos seine Chancen nutzt und trotzdem – oder gerade deswegen „Spin-Offs“ generiert.

    Ein weites Feld…

  57. @ Drohnenpilot Joschka Fischer
    Das Zitat habe ich gesucht ! Danke.

    Wo wir gerade bei den Grünen sind. Auf Phoenix läuft gerade ein „Klimafilm“. Was für eine Propaganda.
    Die Schlagworte, die hier gerade laufend wiederholt werden:
    – Treibhausgas CO2
    – Zwei Grad Ziel

    Dann wurde nebenbei erwähnt, wie Superingenieure ein Haus (Frankfurt am Main) entwickelt haben, welches nur bei rund 13,50 Euro pro Quadratmeter Kaltmiete liegt. Dabei gesagt, dass drumherum die Miete bei 16 Euro Kaltmiete liegt. Dann haben die einen Anwohner gezeigt, seine Waschmaschine bei 90 Grad nur laufen lässt, wenn die Sonne scheint. Wegen der Solarenergie eben. Wie dieser Depp sich steuern lässt, ist unfassbar. Alles über den Bildschirm und mit einer List, wer wo mit seinem Energieverbrauch liegt.

    Naja. Es handelt sich bei den Menschen bestimmt nicht um einfache Malocher oder kleine Behördenmitarbeiter. Die können auch gut in ihrer Dekadenz leben.

    Wieder gerade das 2 Grad Ziel. Wie eine Religion oder Sekte. Wir produzieren mehr CO2 pro Person als China. Und wir haben die Möglichkeiten was zu ändern. Jetzt zeigen die gerade Bangladesch und die Überflutung. Also weil die bescheiden gebaut haben und keinen Hochwasserschutz gemacht haben, ist das Klima Schuld. Lachhaft. Was für eine Manipulation.
    Klimaflüchtlinge !!!!!!!!!! Das neue Wort…… unfassbar.

    Und mit den Grünen an der Macht wird das noch schlimmer werden.

    Denn die Mieten sind schon viel zu hoch. Auch dank der Flüchtlinge schön stabil. Neubauten sind fast nur noch (auch in kleineren Städten und ländlichen Regionen) bei annähernd 10 Euro den Quadratmeter Kaltmiete. Wenn die Grünen jetzt die Zwangsisolierung der Altbauten vorantrieben, werden auch die Quadratmeterpreise von einigermassen bezahlbaren 5 Euro nicht mehr halten zu sein.
    Dann kommt das Verbot von Dieselfahrzeugen. Nun gut, diese Stinker sind auch nicht so toll, aber die Leute sind drauf angewiesen. Aber die Grünen wollen alle Euro 6 Diesel fahren lassen. Was am Ende nur heisst, dass die wohlhabenden sich Autos kaufen und die andere sich neu verschulden müssen. Und ob Euro 4 oder Euro 6… lassen wir das.

    Die machen uns mit der Klimalüge systematisch kaputt.
    Unter dem Deckmantel, dass uns das bisschen CO2 kaputt macht. Von echten Schadstoffen reden die gar nicht mehr, weil die Auto Kats haben und die Kohlkraftwerke Filteranlagen.

    Das Wohnen wird massiv teuerer.
    Die Mobilität wird massiv teuerer.
    Unsere Gehälter stiegen nicht.

    Wir haben schon Zustände, wo der Mindestlöhner für seinen alte Wohnung (inklusive Energie) und seinen alten Wagen (Weg zur Arbeit, Reparaturen) bis zu 75 Prozent oder gar mehr ausgeben muss.
    Viele Mitbürger leben jetzt schon von der Hand in den Mund, obwohl sie arbeiten gehen.
    Wenn man denen die Mieten noch mehr erhöht, damit die etwas Enger sparen und die Autos zwangsenteignet, ist irgendwann das Ende der Fahnenstange erreicht.

    Der Sozialstaat für Deutsche ist am Ende.
    Und die Flüchtlinge bekommen noch den Strom und das Gas voll bezahlt. Dann lügen die auch noch auf den gewissen Bierdeckeln. Ein Flüchtlinge bekommt nur rund 354 Euro Hartz IV, der Deutsche aber 404 Euro (oder wo der Satz jetzt liegt). Was für eine dreckige Lüge. Denn das Amt zieht dem Flüchtling rund 50 Euro für den Strom pauschal ab. Weil es den Strom und das Gas direkt bezahlt. Der deutsche Hartz IV Empfänger muss sich beim Amt erniedrigen und die sagen dann zumeist „Selber Schuld, zahlen wir nicht. Aber es gibt einen zinslosen Kredit.“ Also muss der Hartz IV Empfänger künftig nicht nur mehr Abschlag zahlen, sondern auch noch die Schulden tilgen. Vom Malocher wird gar nicht gesprochen. Der muss sich mit dem Energieversorger einigen, wenn der einige hundert Euro nachzahlen muss. Ansonsten klemmen die eiskalt den Strom und das Gas ab. Also lässt der sich auf Raten ein und hat noch weniger Geld im Monat.

    Und die Flüchtlinge haben in ihren Unterkünften auch jetzt schön die Fenster auf. Denn die Zeche zahlt die Stadt ja. Zudem bei denen nichts zu holen ist. Ausserdem sofort der Teufel los wäre, wenn Flüchtlingen der Storm oder das Gas abgestellt werden würde.

  58. Cendrillon 18. November 2017 at 12:24

    Babieca 18. November 2017 at 11:24

    Cendrillon 18. November 2017 at 11:14

    Diese Schmierenkomödie hat es allerdings nicht verdient mit dem höchst ehrenwerten und traditionellen „Kasperle-Theater“ verglichen zu werden.

    Erinnert an die „Cantastorie“, die ungeschminkte Straßenkunst, dem Volk aufs Maul zu schauen. Da gab es bei Schrauben-Würth, dem großen Kunstmäzen, jüngst eine Ausstellung. Besonders interessant: Die ungeschminkte Darstellung des Islams und der Mohammedaner.

    http://kunst.wuerth.com/de/mw/ausstellungen_2/aktuelle_ausstellung/aktuelle_ausstellung_1/Cantastorie.php

    Man könnte diese traditionelle Cantastorien-Volkskunst neu beleben. Mutiger Ritter schlägt der GröKaZ die Cabeza ab inkl. spritzendem Blut, Heiko Maas wird von einem Drachen aufgefressen, KGE im Dorteich ertränkt, Rothzilla als Hexe auf dem Scheiterhaufen verbrannt und Krank-Walter Eulenmeier vom belgischen Vlaams-Belang-Löwen verschlungen.

    Hach wär das schön.

    Gibt’s unter den PI-Lesern bildende Künstler mit politischem Anspruch?

  59. Zur Frage, warum sich so viele Leute diese Politik gefallen lassen:
    In der Entwicklungspsychologie gibt es das Konzept der sensiblen Phasen. Das sind Zeitfenster, in den Kinder bestimmte Inhalte, z. B. sprachliche Fertigkeiten, leichter und natürlicher lernen. Frei nach dem Motto „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“. Vor diesem Hintergrund sehe ich die neumoderne „Methode“, Kinder in der Schule schreiben zu lassen, wie „man“ spricht. Da werden geringer Qualifizierte und damit leichter ausbeutbare herangezüchtet.
    Außerdem würde mich interessieren, wieviele von uns auch solche Geschichten gehört haben von Leuten, die sich weigerten, „wie gewünscht“ Psychopharmaka zu nehmen, und daraufhin darüber informiert wurden, dass ihnen Leistungen (z. B. Krankengeld) verweigert werden können, wenn sie nicht aktiv an ihrer „Genesung“ mitarbeiten.
    Ich finde, die politische Dimension des Pharmalobbyismus müsste viel gründlicher öffentlich analysiert werden.

  60. In Übersee weiß man, daß ein homogenes Volk leistungsstärker ist als ein multikulturell zerrissener Staat, wie Ex-US-Botschafter Richard Burt versicherte. Deshalb muß Deutschland im Sinne eines „fairen globalen Wettbewerbs“ auf die leistungsschwächere Multi-Kulti-Stufe geprügelt werden. Ex-US-Botschafter Richard Burt sagte wörtlich: „Die Multikulturalität Amerikas wird zu einer wirtschaftlichen Last. Homogene Gesellschaften wie Japan und Deutschland sind auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähiger.“ FAZ, 14.12.1991

  61. Bitte anhören und massenhaft weiterverbreiten!

    Tierquäler-Moslems das Handwerk legen!

    Wenn wir die Islamisierung nicht stoppen, werden auch unsere Tiere unter der Barbarei des Islams leiden müssen!

    AfD fordert Verbot des Schächtens und thematisiert Deutsche Jagd- und Tierethik gegenüber der tierschänderischen Halal Barbarei

    https://www.youtube.com/watch?v=L_tswp_nmg4

  62. OT

    Der Drecksstaat ‚BRD‘ streicht Deutschen Sozialhilfeempfängern die Hälfte (!) ihrer Bezüge, weil sie sich ein paar € erbettelt haben:

    https://www.waz.de/staedte/dortmund/dortmunder-bettler-wurde-hartz-iv-gekuerzt-id212581513.html

    Wetten, das die Massen von Zigeunern, die unsere Fußgängerzonen mit ihrer agressiven Bettelei terrorisieren, niemals mit Konsequenzen rechnen müssen?

    Ich schäme mich für meine Stadt. Der großmäulige Bürgermeister Sierau sollte mit Knüppeln aus der Stadt gejagt und anschließend in der Jauchegrube ersäuft werden!

  63. Ist Herr Tajani Mitglied bei der AfD ❓
    Zumindest macht er mit seinen Forderungen Wahlwerbung für die Alternative für Deutschland kurz AfD. Weiter so ❗

  64. Kulturkampf in Holland. Friesland ist doch anders als die linksversiften Provinzen Nord- und Sued-Holland (Amsterdam, Rotterdam und Den Haag).

    Linke Aktionsgruppen wollten „protestieren“ gegen das komplett unschuldige Kinderfest Sankt-Niklaus. Grund: Schwarze Peter soll „rassistisch“ sein.

    Patrioten aus Dokkum haetten angekuendigt das die ungewaschene linke Hollaender nicht willkommen sind in das schoene Friesland und das eine Blockade . Und siehe, sie fuegten die Tat dem Wort:

    https://images3.persgroep.net/rcs/xA8zVU1dZfycK1ZbYpjReIJ2wjU/diocontent/115200104/_fill/1350/900/?appId=21791a8992982cd8da851550a453bd7f&quality=0.9

    https://www.nu.nl/sinterklaas/5012723/intocht-sinterklaas-in-dokkum-begonnen-demonstranten-gestopt-a7.html

    Das Sankt-Niklaus fest findet jetzt ungestoert statt in Dokkum.
    Richtige Aktion!

  65. Cendrillon 18. November 2017 at 12:31

    Man könnte diese traditionelle Cantastorien-Volkskunst neu beleben. Mutiger Ritter schlägt der GröKaZ die Cabeza ab inkl. spritzendem Blut, Heiko Maas wird von einem Drachen aufgefressen, KGE im Dorteich ertränkt, Rothzilla als Hexe auf dem Scheiterhaufen verbrannt und Krank-Walter Eulenmeier vom belgischen Vlaams-Belang-Löwen verschlungen.

    :))))))))))))))))))))

  66. @ rene44 18. November 2017 at 11:50

    Das chrislamische Genderflittchen STRUBE,
    geb. 1968 u. linksverseucht

    Rechtsextremismus und Kirche
    „Ein internes Problem, nicht nur gesellschaftliches“
    Sonja Angelika Strube im Gespräch mit Kirsten Dietrich
    03.05.2015 – Mehr durch Zufall kam die katholische Theologin Sonja Angelika Strube auf den Umgang der Theologie mit Rechtsextremismus. Sie ist auf erschreckende Verbindungen gestoßen, aber auch auf auf ein gestärktes Bewusstsein für die Brisanz…
    http://www.deutschlandfunkkultur.de/rechtsextremismus-und-kirche-ein-internes-problem-nicht-nur.1278.de.html?dram:article_id=318774

    PD Dr. theol. Sonja Angelika Strube – Universität Osnabrück
    29.09.2017 – Dr. theol. Sonja Strube. Katholische Theologie – Praktische Theologie. sonja.strubeatuni-osnabrueck.de. Raum: 17/202. Institut für Katholische …
    *https://www.islamische-theologie.uni-osnabrueck.de/…im…/pd_dr_sonja_strube.html
    DIE VERLEUMDERIN
    http://www.kath.net/news/42110
    Sonja Angelika Strube
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sonja_Angelika_Strube
    Uni Tübingen – Schon vor Jahrzehnten flüchtete unser Papst Benedikt, alias Josef Ratzinger von dieser linksversifften Uni weg nach Bayern.

    Ratzingers jähe Flucht aus dem „Haifischbecken“
    Vor 40 Jahren verließ der spätere Papst Benedikt Tübingen

    Tübingen hat beim späteren Papst Benedikt XVI. ein Trauma hinterlassen. Vor 40 Jahren verließ Joseph Ratzinger fluchtartig die Stadt: Er wollte sich nicht länger dem rebellischen Klima der Uni aussetzen.

    Die Frage, warum der spätere Papst schon nach drei Jahren die hoch angesehene Tübinger Fakultät verließ, beschäftigt eine Vielzahl von Autoren seit langem. Die meisten stellen einen Zusammenhang mit der Studentenbewegung her. Die zornigen jungen Leute sprengten Vorlesungen, funktionierten Veranstaltungen um, drängten die Professoren, über die Notstandsgesetze zu diskutieren statt über ihre Vorlesungsthemen. Evangelische Theologiestudenten sahen das Kreuz Jesu als „Ausdruck sadomasochistischer Schmerzverherrlichung“. Ratzinger war entsetzt. „Ich habe das grausame Antlitz dieser atheistischen Frömmigkeit gesehen, den Psycho-Terror, die Hemmungslosigkeit, mit der man jede moralische Überlegung als bürgerlichen Rest preisgeben konnte, wo es um das ideologische Ziel ging“, schrieb er in seinen Erinnerungen…
    http://www.tagblatt.de/Nachrichten/Vor-40-Jahren-verliess-der-spaetere-Papst-Benedikt-Tuebingen-51958.html

  67. Wann wird endlich das ganze Asylbetrügerpack abgeschoben?

    Wir brauchen keine Neger, Zigeuner, Araber und Paschtunen für unsere Rente!

    Merke:
    Sämtliche Invasoren, die auf dem Landweg nach Deutschland eindrangen, sind allesamt ASYLBETRÜGER!

  68. Dortmunder Buerger 18. November 2017 at 13:01
    OT
    Der Drecksstaat ‚BRD‘ streicht Deutschen Sozialhilfeempfängern die Hälfte (!) ihrer Bezüge, weil sie sich ein paar € erbettelt haben

    Kommentar aus der Nachbarstadt Dortmunds:

    Mir haben sie Stress gemacht, als ich Wahlhelferin in einer anderen
    Stadt war. Sie wollten mir die Wahlvorstand-Entschädigung in Höhe
    von 55 € anrechnen seitens des Jobcenters.
    Hinweis: Leider bin ich wegen einer Weiterbildung von diesem Sklaven-
    System (Jobcenter in der BRD GmbH) aktuell noch abhängig.

    Die Wahlen (NRW-LT + BT 2017) habe ich beide Male als Wahlvorstand
    mehr oder weniger locker über die Bühne gebracht. Bei der BT-Wahl habe
    ich das Jobcenter erst gar nicht informiert, da alles unter 100 € monatlich
    bei der ALG-Berechnung ausser Betracht bleibt (SGB II).

  69. @ Dortmunder Bürger:

    OB Sierau (Dortmund) ist genauso ein Pisser wie der
    OB der Stadt, in der ich wohne. Gleiche Partei, gleiche
    Statur (über 1,85 m), blond und der hier trägt noch eine
    derart doofe Brille, dass alle über ihn lachen (heisst mit
    Nachnamen so ähnlich wie der Maddin, you know…)
    ä#

  70. Placker 18. November 2017 at 11:30

    „Verhütung mit dem Gesicht“ funktioniert nur bei Sehenden und bei Licht.
    In Dunkeldeutschland ist daher alles möglich. Sogar das. *Würg*

  71. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 18. November 2017 at 13:07

    Schlicht und einfach dafür, dass die deutschen augenscheinlich zu dumm zu wählen sind. Wer solche dumpfbackigen Minusmenschen wie KGE, C. Roth & Co in den Bundestag wählt, gehört nunmal bestraft.

  72. Steuerhinterzieher Türke Cem Özdemir. Im Juli 2002 gab Özdemir sein Abgeordnetenmandat zurück, nachdem bekannt geworden war, dass er 19-99 von dem PR- Berater Moritz Hunzinger einen Kredit in Höhe von 80 000 DM angenommen hatte, um Steuerschulden zu begleichen. Ganz schön grün. Woll ? Nicht vergessen.

  73. Tomaat 18. November 2017 at 13:04

    Kulturkampf in Holland. Friesland ist doch anders als die linksversiften Provinzen Nord- und Sued-Holland (Amsterdam, Rotterdam und Den Haag).

    Fryslan (uups, ich kriege den Accent nicht über das „a“…) Lever doad us slaav !!!

    Das mit dem sschwarzen Sinterklaas ist doch so ähnlich wie bei uns im links-
    grünversifften Köln (lebe im Kalifat NRW):
    Die Jungfrau beim Kölner Dreigestirn ist immer ein Kerl. Mal sehen, wann sich
    die genderverpeilten Feministinnen und Linksgrünen Idioten dagegen auflehnen.

    Viel Spass mit Sinterklaas in Fryslan. Groetjes uit Duitsland.

  74. ruhrpott5555 18. November 2017 at 13:24
    OB Sierau (Dortmund) ist genauso ein Pisser wie der
    OB der Stadt, in der ich wohne.

    Ja der Dreck, der Auswurf, der Abschaum hat in der ‚BRD‘ die Macht übernommen. Nicht nur auf Berliner Balkonen, sondern ganz bis hinunter auf die lokalen Ebenen. Dieser linksgrün versiffte Augiasstall muß ausgeräuchert werden – radikal und gnadenlos bis auf die letzte Zecke!

  75. Warum sehen wir eigentlich keine AfD Demo vor diesem berühmt-berüchtigen Balkon in Berlin?

    Die Linken sind wohl jeden Tag da und demonstrieren für Ökoterror, Klimafake und illegale Masseneinwanderung von Moslems.

    WO sind die Bürger, die dagegen protestieren? Warum kriegen immer nur die Linken den Arsch hoch und auf die Strasse?

  76. Was ich sagen will, die AfD muss versuchen, nicht aus der öffentlichen Wahrnehmung zu verschwinden. Die Medien verwsuchen momentan wieder die berühmte Totschweigestrategie. Die AfD kommt nirgens mehr vor. Da müsste die Berliner AfD ein bisschen mehr auf Draht sein, im Notfall Verstärkung aus Brandenburg holen.
    Wenn die Medien nicht über die AfD berichten wollen ….. ZWINGT sie dazu!

  77. Mich erinnern Balkonfotos nicht an die Papstwahl. Mir kommt bei Stichwort „Balkon“ immer wieder zwei furchtbare Bilder vorgetäuschter Gutbürgerlichkeit und Volksnähe in den Sinn:

    http://www.gettyimages.de/detail/nachrichtenfoto/politiker-nsdap-d-gr%C3%BCsst-vom-balkon-des-nachrichtenfoto/541030187?esource=SEO_GIS_CDN_Redirect#2004188930041945politiker-nsdap-d-grsst-vom-balkon-des-bayreuth-picture-id541030187

    https://pbs.twimg.com/media/BkCaIuCCQAEJEBL.jpg

  78. Wir freuen uns hier bereits auf die kommende Sitzung
    des Stadtrates, weil die Stadt der Caritas Waldgrunds-
    stücke quasi verschenkt hat. Die Caritas will jetzt
    mitten im Wald eine Erweiterung der Drogen-Junkie-
    Klinik durchziehen.

    Die korrupten Lokalpolitiker und die mafiaverseuchte
    und ebenso korrupte Führungsriege der Stadt wird
    wohl Ende November für diese Asyl- und Drogenmafia-
    verf.. Caritas (Sch… Kirche) -Öffentl.-rechtl. Körperschaft
    stimmen.
    Mal sehen, wieviele Bürger dagegen protestieren.
    Protestler werden in den Einwohnerfragestunden vor
    der jeweiligen Ratssitzung meistens von diesem
    Pisser-OB abgekanzelt, als wären sie dumme Bittsteller
    und nicht Diejenigen, die den ganzen Scheiss mit ihren
    Steuern und Abgaben finanzieren.

    In Deutschland muss endlich mit diesen Polit-Marionetten
    und dem Scheiss Parteien-Karatell aufgeräumt werden.
    Und: Raus mit den Mohamedanern – aber schnellstens!!!

  79. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 18. November 2017 at 11:02

    crafter 18. November 2017 at 10:53

    OT

    Großer Polizeieinsatz am Freitagabend in Deutz. Vor der Diskothek „Essigfabrik“ an der Siegburger Straße ist es am Abend gegen 22.40 Uhr zu einer Massenschlägerei gekommen.

    Worum es bei dem Streit ging, konnte die Polizei am Samstagmorgen noch nicht sagen.

    http://www.focus.de/regional/koeln/koeln-massenschlaegerei-vor-essigfabrik-ein-schwerverletzter_id_7864107.html

    Ist doch klar wobei es darum immer geht!

    Merkels Männerüberschuss wil f*cken.

    Mal sehen, was der Grund der Massenschlägerei gewesen ist. Soweit ersichtlich, bei der Kölner Polizei auch nach 12 Stunden immer noch nichts Neues..

    Ein Blog macht zwar auf mit:

    Flüchtlinge schreiten zur Massenvergewaltigung in Disko. Folge: Massenschlägerei

    aber ohne substantielle Nennung von Ross und Reiter.

    https://blog.halle-leaks.de/koeln-massenschlaegerei-verhinderte-massenvergewaltigung-durch-fluechtlinge-in-disco/

  80. Was ist hier los?
    Ist jemand krank? Seitdem Deutschland in diesem Zustand ist, da muss man immer mit dem Schlimmsten rechnen.

  81. jeanette 18. November 2017 at 10:02
    „Diese Woche forderte Antonio Tajani, Chef des EU-Parlaments und damit Nachfolger von Martin Schulz, eine Verdopplung des EU-Etats. Nicht 140 Milliarden sollen die Staaten künftig pro Jahr nach Brüssel überweisen, sondern irrsinnig 280 Milliarden…“

    Das hätte eigentlich in den Nachrichten Top-Thema sein sollen. Davon hat man leider gar nichts gehört! Das ging wohl völlig unter in den Mainstream Medien.
    ————
    Nun stell dich mal nicht so an.

    Für die paar Piepen retten die nicht etwa Deutschland oder Europa – nein, die ganze Welt.

    Somit haben wir es mit einem echten Schnäppchen zu tun. Im Sprachgebrauch von Hilmar Kopper sind das nur ein paar Peanuts. Du mußt mal das Preis-Leistungs-Verhältnis anschauen.

  82. Wenn die fanatischen neuen Herrenmenschen die Macht übernehmen, sind die Pfaffen als Erste dran.

    An die Bischöfe Bettfurz-Strom und Murks: meine Herren (Damen?), ist Ihnen das klar? Wirklich?

  83. OT:

    Gehirnwäsche an der Universität Oxford: Für alle neuen Studenten des Magdalen College wird verpflichtend ein Rassebewusstseinskurs eingeführt.
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-5094777/Oxford-introduces-compulsory-race-awareness-course.html

    Zwar würde ich grundsätzlich ein verstärktes Rassebewusstsein begrüßen, also ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass es durchaus Unterschiede zwischen verschiedenen Ethnien gibt. Doch natürlich geht es hier wieder einmal ausschließlich darum, Weiße für die Belange ethnischer Minderheiten zu sensibilisieren, d.h. die eigenen Interessen anderen unterzuordnen. So erfahren wir z.B., dass sogar exotisches Kantinenessen, welches nicht den Originalrezepten der Urprungsländer entspricht, eine ‚Mikroaggression‘ darstellen kann.

    Der am besten bewertete Kommentar unter dem Artikel fasst es treffend zusammen: „I sometimes feel as though I am living inside a monty python sketch, and not a very good one …“

  84. aquila_chrysaetos 18. November 2017 at 14:27
    Der am besten bewertete Kommentar unter dem Artikel fasst es treffend zusammen: „I sometimes feel as though I am living inside a monty python sketch, and not a very good one …“
    ——————————————-
    Dieser englische Kommentator spricht mir aus der Seele. So komme ich mir seit ein paar Jahren auch vor.
    https://www.youtube.com/watch?v=U90dnUbZMmM

  85. Friesischer sport (NL, D, DK), Pflichtfach heute an Schulen in Friesland, ausgeuebt seit 1500:

    https://www.youtube.com/watch?v=ev8SqmgCXOY

    Authentischer und „identitaerer“ geht es nicht. Der Sport wuchs aus der Notwendigkeit Kanaele und Fluese zu ueberqueren. Friesen haben eine eigene Sprache, die keiner ausserhalb Friesland versteht:

    https://galgelappersleeuwarden.files.wordpress.com/2010/01/plaatsnaam-leeuwarden.jpg?w=490

    Von solche Leute kann mann „identitaere Aktionen“ erwarten, nicht von den slampampers aus die Provinzen Sued- oder Nord-Holland.

    Gruesse nach Deutschland!

  86. @ pcn 18. November 2017 at 10:26

    Außer der Muppet-Show auf dem Balkon, war dieser Spruch eines Herrn Tajani (den keiner kennt und keiner braucht) der Knaller! …
    Nur war es nun doch verwunderlich, dass nicht ein Kommentator des DLF sich gefunden hätte, dies entsprechend zu kommentieren.

    Für den DLF war sicher der einzige Makel des Herrn Tajani, dass er kein Grüner ist! (Forza Italia!!!) Sonst hätte man ihn sicher sofort interviewt und demütig seinen Erklärungen zu diesem großartigen Einfall gelauscht.

  87. Haben die Grünen, die unbegrenzten Familiennachzug für Flüchtlinge fordern, und Herr Tajani, der die Verdoppelung der EU-Gebühren fordert die Ergebnisse auch nur einer der letzten Wahlen in der EU wahrgenommen?

  88. Brüssel nimmt ersatzweise bestimmt auch Goldstücke und Rohdiamanten.

    Davon hätten wir zwischen 2 und 5 Millionen übrig.

  89. eule54 18. November 2017 at 13:17

    Wann wird endlich das ganze Asylbetrügerpack abgeschoben?

    Wir brauchen keine Neger, Zigeuner, Araber und Paschtunen für unsere Rente!

    Gar nicht, weil das von der Regierung etwas anders gedacht ist.

    Unsere Regierung missbraucht uns für die Renten von Negern, Zigeunern, Arabern und Paschtunen.

  90. @nicht die mama

    Unsere Regierung braucht Neger, Zigeuner, Araber und Paschtunen, um Patrioten zu ermorden.

  91. Nicht nur Merkelowa & Bagage wollen keine Neuwahlen,
    auch SPD-Bundesaugust Steingeier will keine, denn er
    fürchtet die Macht des Wahlvolkes, wo doch die Macht allein
    sozialistischen Bonzen obliegt.

    „“Frank-Walter Steinmeier rief in der WELT AM SONNTAG alle Seiten auf, ihrer Verantwortung gerecht zu werden. Es bestehe kein Anlass für „panische Neuwahldebatten“. Er erwarte, „dass sich alle Seiten ihrer Verantwortung bewusst sind. Und mit dieser Verantwortung umzugehen heißt auch, den Auftrag nicht an die Wähler zurückzugeben“, sagte er.““

    Artig „betonten alle Seiten ihre Einigungsbereitschaft, aber auch die Notwendigkeit, bis Sonntagabend eine Entscheidung herbeizuführen.“

    Grünen-Chefin Peter beklagt Rückschritte bei Thema Klimaschutz

    ➡ CDU-Renten-sind-sicher-„Blüm fordert unbeschränkten Familiennachzug für Flüchtlinge“ aus christlichen Gründen: Ehe und Familie seien auf Dauer angelegt, Ehemann und Ehefrau gehörten zusammen und Kinder zu ihren Eltern. Das gelte immer und überall, unabhängig von Staatsangehörigkeit, Religion und Zahl der Betroffenen, schreibt Blüm weiter. Das Verbot von Familiennachzug komme einer staatlich erzwungenen Scheidung gleich. Anm.: ABER IN
    ISLAMIEN & NEGERKRAL, DAß DIES KLAR IST!!!

    „Wenn der Familiennachzug für Flüchtlinge, egal wie klein oder groß deren Zahl ist, an der CDU scheitert, wird das eine Wunde in die Seele der Partei reißen, die lange eitert. Das Gesicht der CDU würde verschandelt.“

    PHARISÄER BLÜM: UMVOLKUNG & GENOZID AN DEUTSCHEN
    IST CHRISTLICHE FAMILIEN- & FEINDESLIEBE

    „“Blüm appelliert direkt an die Verhandlungsführer in Berlin: „Zieht die Notbremse, liebe Verhandlungsführer, und verhindert den Verrat an unseren besten Ideen. Soll jetzt die christliche Soziallehre ausverkauft und auch noch die letzten Erinnerung an sie ausgekehrt werden? Das wäre meiner Christlich Demokratischen Union nicht würdig. Wenn der Familiennachzug ausgerechnet an der CDU scheitert, wünsche ich jedem Redner der Partei, dass ihm fortan das Wort im Hals stecken bleibt, wenn er die hehren Werte der Familie beschwört.“…““
    https://www.welt.de/politik/deutschland/live170690932/Die-Denkpause-ist-vorbei-diese-Themen-stehen-jetzt-an.html

  92. crafter 18. November 2017 at 10:06; Ich fürchte, das ist etwas anders gemeint und zwar so, dass Deutschland 100% von diesen zusätzlichen 140Mrd übeernimmt, also so grob über den Daumen 170Mrd.

    Barry 18. November 2017 at 10:40; Mit dem schlechtesten Kriegsminister(in) aller Zeiten ist doch nicht mehr zu erwarten.

    Heinz 18. November 2017 at 10:48; Weiser Rauch erinnert micht daran, was man früher mit (vermeintlichen) Hexen gemacht hat.

    Schopenhauer 18. November 2017 at 11:41; Zumindest ist dann bei den nächsten Wahlen Wahlbetrug zugunsten der Grünen und gelben nicht mehr in dem Ausmass denkbar, wie letztens.

    Jagd auf 3.Oktober 18. November 2017 at 12:18; Schweiger Fans, dann ists kein Wunder. die einzige Rolle wo er nicht intellektuell überfordert war, soll ja Manta, Manta gewesen sein, wo er sich selbst gespielt hat.

    fred Forster 18. November 2017 at 12:24; Der einzige Vorteil des Euro besteht doch darin, dass diejenigen die im Kopfrechnen schwach sind nicht mehr umrechnen müssen. Wobei das heute dank Wischfön eh kein Thema mehr ist. Das rechnet nicht nur ganz genau, sondern auch bis auf die Hundertstel Cent genau um.
    Wenn man das aber machen würde, im Vergleich zu früher, dann würde man aber praktisch ausnahmslos feststellen, dass die Preise europaweit, deutlich überproportional angestiegen sind. In Ländern wie Italien wars ja sogar so, dass durch die dortige Inflation für uns die Preise sogar niedriger wurden. Allerdings musste man das Restgeld dann recht schnell wieder umtauschen. Die Kommissare der EU, sind das nicht lauter abgeschobene Ex-Politiker der diversen EU-Länder, die denen schon zu peinlich waren. Siehe Stoibär, Öttinger, Chluckz.

  93. uli12us 18. November 2017 at 19:54

    Weiser Rauch erinnert micht daran, was man früher mit (vermeintlichen) Hexen gemacht hat.

    Nein, Hexenverbrennungen dienten der Erzeugung von schwarzem Rauch.

  94. Herr Fest hat natürlich vollkommen Recht, aber an Berlusconis „Verfehlungen“ sollte er das nicht unbedingt festmachen. Immerhin hatte der Bongo-Bongo-Italiener dat Mørkel-Tier bereits mit Hohn überkübelt, als es eigentlich noch allgemein als „beliebt“ galt.

    Suchanfrage: „berlusconi merkel unfuckable lard-arse“.

  95. Ich sehen NULL Übereinstimmung mit den Grünen.
    Die dürfen nur nochmal dran, weil sie so brav die Vernichtung Deutschlands (und Schwächung Europas) umsetzen können.

    Wie wäre es mit Neuwahlen, weil die Grünen nicht bereit sind, von den Hunderttausenden an Familien-Groß-Klan-Nachzugs-Sozialstaats-Invasoren abzulassen?

Comments are closed.