Polizeieinsatz am Weihnachstmarkt beim Schloss Charlottenburg in Berlin.
Polizeieinsatz am Weihnachtsmarkt beim Schloss Charlottenburg in Berlin.
Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntag soll ein Mieter der Tiefgarage am Spanndauer Damm die Polizei verständigt haben. Der 31-Jährige habe gegen 14.40 Uhr auf seinem Stellplatz in der Tiefgarage eine Tüte, in der die Polizei später insgesamt 193 Schuss Munition des Kalibers 7.65 sicherstellte gefunden, berichtet die B.Z.

In einem internen Polizeischreiben heißt es:

Aufgrund der Nähe des Munitionsablageortes zum Weihnachtsmarkt und die Tatsache, dass sich oberhalb der Tiefgarage eine Moschee befindet, wird eine Gefahrenlage angenommen.

Der Staatsschutz sei informiert worden und auch ein an die Garage angrenzender Raum einer Moschee durchsucht. Gegen Abend wurde auch im Schlosspark nach Waffen und weiteren Munitionsdepots gesucht. Bislang sei aber nichts weiter gefunden worden. Ein Lagebild zur Moschee wird erstellt und die Frage, ob dort eventuell sogenannte „Gefährder“ ein und aus gingen solle geklärt werden.

Im Fall des „erlebnisorientierten“ Weihnachtsmarktbesuchers Anis Amri wusste man viel mehr und ganz genau, wo er ein und aus ging. Was hat es gebracht?

Viel wichtiger aber scheint auch hier zu sein, die Bürger für dumm zu verkaufen: Der Fundort in der Nähe des Weihnachtsmarkts am Schloss Charlottenburg sei nach Angaben eines Polizeisprechers vermutlich eher „Zufall“. Nach ersten Erkenntnissen habe dies nichts mit einem möglichen Anschlag zu tun, zitiert die B.Z. Diese Aussage ist um so erstaunlicher, wenn es gleichzeitig heißt, dass man noch keine Ahnung habe, wem der Fund zuzuordnen sei.

113 KOMMENTARE

  1. B.Z.
    In der Nähe des Weihnachtsmarktes am Schloss Charlottenburg wurde am Sonntag eine größere Menge Munition gefunden – die Berliner Polizei hat Großalarm und eine so genannte „Gefahrenlage“ ausgelöst.

    „Grössere“ Menge .. 193 Patronen sind noch nicht mal 4 Packungen . Ich lach mich schlapp. Ausserdem wird dieses Kaliber nur noch mit z.B. ’ner alten Walther PPK oder ähnlichen Pistolen verwendet.

  2. Marie-Belen
    11. Dezember 2017 at 14:06
    EILMELDUNG

    „Polizei im Großeinsatz

    Augenzeugen berichten von Explosion in Manhattan“
    ++++

    Mal wieder Kuffnuckenterror?

  3. Dass man den Fund nicht den Moslems zuordnen kann, ist doch klar! Wenn der Imam sagt, es gehört keinem Moslem, dann stimmt das auch. Wenn der Imam sagt, es gehört der AfD, dann stimmt das auch.

  4. OT
    Merkel verurteilt die Auschreitungen der Muslime in Berlin, gähn!
    Die Alte wurde gefragt, ob sie nicht gehen will.
    Die ist bald weg 😉
    Die Presse wird immer bissiger gegen Merkel!
    Die Pressekonfernz war klasse! 🙂

    Pressekonferenz von Angela Merkel (CDU) nach Präsidiums- und Vorstandssitzung in Berlin (11.12.2017)

    https://www.youtube.com/watch?v=wtGJYqdCw5M

  5. Da hat wohl einer vom „Verfassungs““schutz“ seine verkeimte Schreibtischschublade ausgekippt. Und die Lügenpresse muß jetzt tun, was sie am besten kann.

    „7,65“ (was keine vollständige Kaliberangabe ist) ist Pistolenmunition. Diese Pistolen eignen sich wegen ihrer niedlichen kleinen Bauweise für das verdeckte Tragen als Notwehrwaffen. Die Durchschlagskraft der Munition ist so schwach, daß die Polizei in Schland schon vor Jahrzehnten von 7,65mm auf 9mm (korrekt: 9×19) umgestellt hat. Für einen Anschlag ist „7,65“ ungeeignet, vor allem, wenn man bedenkt, daß Leute mit Anschlags-Ambitionen mit dem gleichen Aufwand an ganz andere Waffen gelangen können.

    „7,65“ erinnert auch penetrant an die Fake-Story von Franco A.

  6. @Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 11. Dezember 2017 at 13:54

    Passt auch in manche Ak-47 (Kalaschnikow).

  7. 87 Prozent aller Wähler gehen auch diese News am Arsch vorbei. Deutsches Land, krankes Land, islamisiertes Land, linksgrünes Land, komplett umgepoltes Land! Frohes Schächterfest!

  8. auf youtube gab es dieses video wo jürgen trittin das gesagt hat gegen 2005 wie ich meine , er hatte das wort bekommen es gab auch einen buhruf auf das ganze

    nach und nach wurde das video gelöscht im übrigen genau wie das von wulff wo er diekman bedroht oder eine veränderte version zeigt, ebenfalls das von joschka fischer (mit verlauf herr president sie sind ein arschloch) und ebenfalls das video von jay kahn als zu sehen ist das er schwul ist, das wo wolfgang schäuble sagt (wenn sich die deutschen wieder erheben werden wir die bundeswehr im eigenen land einsetzen) kurz nachdem der einsatz der bundeswehr im eigenen land zugelassen worden ist eine klare drohung mit tötung also mit gewalt seine interessen durchzusetzen gegen die verfassung da schützt selbst nichtmehr die klausel das die riegierung eine kriminelle vereinigung bilden darf !
    youtube ist längst zensiert
    https://youtu.be/OG9gP-Nsf70?t=3962

    seine anwälte stand auf der seite gehen auch gegen das video vor

  9. Das hat bestimmt ein Reichsbürger, ein NSU Mitglied oder bekennender rechtsextremer liegen lassen und der will demnächst in die Moschee eindringen und dort rum ballern.
    Also sofort alles was verfügbar ist an Staatsschutz, BKA, Polizei anrücken. Unseren Gästen droht Gefahr.

  10. Der Staatsschutz sei informiert worden und auch ein an die Garage angrenzender Raum einer Moschee durchsucht.

    Wie süß! Weil man in einem Kellerraum nichts gefunden hat ist natürlich alles supi, oder was? Jeder, ich wiederhole JEDER, der auch nur im Entferntesten irgendetwas mit dieser Terroranstalt zu tun hat, gehört sofort in U-Haft, befragt und anschließend abgeschoben!

  11. Der Spruch des Tages!
    .
    „Deutschland ist sicherer geworden“

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Diese dämliche Regierung läßt an allen Stellen und Öffnungen moslemische Terroristen, Vergewaltiger, Drogendealer und Verbrecher ins Land aber „Deutschland ist sicherer geworden“..
    .
    Sie holen diesen Terror-Dreck in unser Land und dann warnen sie uns davor..
    .
    Wie sehr wollen diese Dreckspolitiker uns noch verarschen?
    .
    Es ist schon fast eine Beleidigung!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Innenminister
    .
    Thomas de Maizière: „Deutschland ist sicherer geworden“
    .
    Innenminister Thomas de Maizière über die Bedrohungslage ein Jahr nach dem Terror von Berlin – und die schwierige Regierungsbildung.

    https://www.morgenpost.de/politik/article212796493/Thomas-de-Maiziere-Deutschland-ist-sicherer-geworden.html
    .
    .
    Warnung vor kampferprobten Nordkaukasus-Islamisten
    .
    Sie haben in Tschetschenien, Syrien und im Irak gekämpft: Die nordkaukasische Islamistenszene agiert in Deutschland weitgehend abgeschottet. Ihre Schwerpunkte liegen vor allem in Ostdeutschland.
    .
    Der Verfassungsschutz warnt vor wachsender Terrorgefahr durch kampferprobte Islamisten aus dem Nordkaukasus.
    .
    „Extremistische Nordkaukasier waren – neben dem Tschetschenienkrieg in ihrer Heimat – aktuell auch an den Kämpfen in Syrien und Irak maßgeblich beteiligt“, sagte der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, in Berlin. „Sie sind kampferprobt und stellen ein hohes Gefährdungspotenzial dar.“
    .
    Die Zahl der aus nordkaukasischen Republiken wie Tschetschenien, Dagestan oder Inguschetien stammenden Islamisten liegt demnach im mittleren dreistelligen Bereich, also bei etwa 500 Personen.
    .
    „Die Affinität zu Gewalt, Kampfsport und Waffen der Islamisten aus dem Nordkaukasus erfordert die Aufmerksamkeit der Sicherheitsbehörden in Deutschland“, sagte Maaßen.
    .
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/warnung-nordkaukasus-islamisten-a2291113.html
    .
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/verfassungsschutz-warnt-islamisten-aus-dem-nordkaukasus-100.html
    .
    .
    Diese Moslems müssen endlich auf unbestimmt Zeit INTERNIERT werden.
    .
    Das perfide ist, dass diese Terroristen auch noch deutsche Sozialleistungen erhalten.
    .
    Was für ein krankes Land!
    .
    Wir bezahlen unsere eigenen Mörder!

  12. Mainstream-is-overrated 11. Dezember 2017 at 14:13

    @Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 11. Dezember 2017 at 13:54

    Passt auch in manche Ak-47 (Kalaschnikow).
    ——————————————-
    Wie gut, dass man? mit solch „’ner alten Walther PPK oder ähnlichen Pistolen“ nicht morden kann!

  13. Manhattan: eine Person festgenommen, hatte Kabel an sich. Rohrbombe ging vorzeitig los.

  14. Da wird wohl einer in der Organisierten Kriminalität einen Satz heisse Ohren bekommen, weil er einen Teil seiner Munition verloren hat.

    Und für dumm verkauft werden die Bürger wohl kaum, so wie pi es hier mutmaßt. Das wird in der Tat ein Zufallsfund sein.

    Echte Terroristen reisen konspirativ zum Tatort. Die rüsten sich vorher unauffällig aus und schlagen dann gemeinsam zu. Ganz einfach ! Die werden bestimmt nicht in der Nähe eines geplanten Tatortes an einem für Mieter zugänglichen (Tiefgaragen)Platz ihre Munition bunkern. So bescheuert sind selbst die nicht.
    Vor allem werden die nicht original eingeschweißte Munition verwenden, sondern Patronen im Magazin (oder besser in vielen Magazinen), weil die Sache schnell gehen muß.

  15. Was ist das denn für ein Deutsch? Es muss doch eindeutig „aufgrund der Tatsache“ heißen. Da zeigt sich selbst bei Polizeimeldungen aus Berlin schon der Bildungsnotstand. Diese Stadt ist tot. Mausetot.

  16. Kaliber 7,65 ist beinahe schon Spielzeugpistolen-Munition – doch halt, hat nicht der ominöse Bundeswehrleutnant, der als Syrer Asyl beantragte versucht eine Pistole dieses Kalibers von Österreich nach Deutschland einzuschmuggeln?

  17. die nachricht finde ich völlig unspecktakuler.
    interessanter were: 200 geistesgestörte in der nähe vom spreebogenpark gesichtet.

  18. ich erinnere mich auch das es damals hies das es

    „ein recht auf vergessen“ geben muß

    außerdem nannte man das so das das internet quasi nichts vergisst

  19. Ich weiß wem die Munition gehört: es ist Reiner Zufall, den Sicherheitsbehörden schon länger als Reichsbürger und Selbst-Blitzradikalisierer mit Psychostörungshintergrund bekannt. Leider konnte er sich trotz elektronischer Fußfessel nach Brüssel absetzen…
    Fahnungsfotos des Tatsverdächtigen werden zeitnah am 12.Dezember 2025 veröffentlicht.

  20. Polizei, Berliner Polizei, Berliner Party- und Asylanten Polizei. Es geht immer noch eine Stufe tiefer. Haben die sich schon bei den Muslimen entschuldigt? Die Berliner Polizei weiß schon vor der Untersuchung alles. „Tatort-Note“ : 1+. Das hat alles nix mit nix zu tun.
    Im Busbahnhof von Manhattan (welcher NYC-Besucher kennt den nicht?) ist eine Bombe hochgegangen. Es darf spekuliert werden. Mr. Trump, greifen sie knallhart durch, bitte!

  21. zitrone1
    11. Dezember 2017 at 14:25
    OT

    Explosion in Busbahnhof in Manhattan
    ++++

    Ist wohl ein islamischer Kuffnuck aus Bangladesch.
    Gott sei Dank zu dämlich gewesen, seinen Sprengstoff am Körper richtig zu zünden.
    Hat sich selber verletzt.
    Die US-Justiz wird ihm hoffentlich den Rest geben!

  22. Franco A. wollte am Flughafen eine Pistole Kaliber „7,65 Browning“ abholen.

    Fall geklärt.

    „Deutschland ist viel Sicherer geworden“ (Ihre Miesere)

  23. Der einzige Zufall war, das es unsere Polizei gefunden hat.
    Wie ich gestern schon schrieb:
    Placker 10. Dezember 2017 at 23:20

    Zufälle gibt es:
    OT
    In Charlottenburg Berliner Polizei findet 200 Schuss Munition in Nähe von Weihnachtsmarkt
    http://www.focus.de/panorama/welt/in-charlottenburg-berliner-polizei-findet-200-schuss-munition-in-naehe-von-weihnachtsmarkt_id_7963041.html
    und
    http://www.csa.co.cz/de/15-produkty/27-caliber-765.html

    Welches Kaliber hatte die Czeska von der NSU und waren es wieder Neo-Nazis – da muss doch was zu drehen sein.

  24. Mainstream-is-overrated 11. Dezember 2017 at 14:22
    Manhattan: eine Person festgenommen, hatte Kabel an sich. Rohrbombe ging vorzeitig los.
    —————————————-
    Kleine Erklärungshilfe für DDR1 + DDR2 (Klebrig!):
    Ganz klar: Der Attentäter war ein von Trump enttäuschter Hillbilly, der den Busfahrplan (Greyhound) in die Appalachen nicht lesen konnte.

  25. Na Allakackbar sei Dank passt die Munition nicht zu der MP5, die Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz neben den Fahrradventilen eines Flüchtilanten noch immer intensiv sucht. Wir können also beruhigt aufatmen, die Lage ist unter Kontrolle. Die Grenzen brauchen nicht geschlossen zu werden.

  26. Der Vollständigkeit halber:

    es war auch zu lesen, dass die Hells Angels früher wohl mal einen Standort in dem Gebäude hatten.
    Also die Munition rein theoretisch auch Hells Angels zugerechnet werden könnte.

    Pikant:

    nehmen die Hells Angels nicht entgegen früherer noch kluger Clubregeln, seit Jahren auch Moslems als Mitglieder auf?

  27. OT

    Hier wird geschrieben, dass die EZB den Einlagensicherungsfond abschaffen will. Habe mir das EZB-Pamphlet angetan. Alles Juristensülze auf englisch. Auf Seite 8 Ziff. 5.2, 5.3 scheint es aber tatsächlich zur Sache zu gehen. Leider reichen meine Fremdsprachenkenntnisse nicht über „isch figge deine Mudda“ hinaus.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/11/ezb-will-einlagensicherung-abschaffen.html

    https://www.bankingsupervision.europa.eu/ecb/legal/pdf/en_con_2017_47_f_sign.pdf

  28. Die Politik der Merkel-Nazi-Junta ist das Jahrhundertverbrechen.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-12/anschlag-breitscheidplatz-anis-amri-einzeltaeter-is-abu-walaa

    „Anis Amri war offenbar kein Einzeltäter
    Der Attentäter vom Breitscheidplatz wurde laut einem Bericht von deutschen Islamisten rekrutiert. Demnach hatte Amri direkten Kontakt mit dem Salafisten Abu Walaa.
    Der Angreifer vom Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, Anis Amri, handelte offenbar auf Anweisung von Predigern einer Dschihadisten-Zelle aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen „

    Die Schreibtischmassenmörderin Merkel flutet unser Land vorsätzlich mit denen,
    die uns ausrotten wollen, finanziert durch unsere Sozialsysteme.

    NürnbergII und eine Welt ohne Islam

  29. EinKesselBuntesIstAngerichtet 11. Dezember 2017 at 14:31

    Franco A. plante keinen Terroranschlag, sondern er wolllte nur ein Wette gewinnen!

  30. Für islamische Esel- und Ponyficker sind Claudia Roth und Angela Merkel aufgrund ihrer ähnlichen Gesäßstruktur sexuell sicherlich sehr attraktiv!
    Ist das der wahre Grund, weshalb sich beide so sehr für den Islam in Deutschland engagieren?

  31. Privatier 11. Dezember 2017 at 14:39

    Schulz hätte sicher keine Skrupel davor, dass gesamte deutsche Sparvermögen zugunsten Fremder zu enteignen.

  32. Der Krieg im Irak und Syrien nimmt sein Ende, 3000 Surensöhne leisten noch widerstand. Der Rest befindet sich schon in der Reha in Europa, vorzugsweise Buntland.

    Dank der faktisch nur noch imaginären Grenzen wird via Balkan und Osteuropa ordentlich Kriegsgerät rangeschafft. Die Paar Zöllner die es gibt, sind mit Zigarettenschmuggel beschäftigt.

  33. @ BePe Brandanschlag auf die Kirche in Mannheim
    Wie sich die Medien mit Berichten darüber überschlagen, kann man per Suche nachvollziehen. Deshalb einfach die Lückenpresse weglassen. Wehe es wäre das Minarett einer Moschee gewesen. Die Kanzlerin persönlich wäre erschienen und die hübsche Claudia „Ich fliege CO2 gerecht in den Urlaub, lasse mich von Osmanen bedienen und freue mich, dass die Flüchtlingslinie 30 Kilometer entfernt ist“ wäre da auch mit ihrer weinerlichen Ekelstimme.

  34. Vielleicht ist ja Claudia Roth beim Moscheebesuch etwas aus der Handtasche gerutscht? Vollverschleiert hat man halt nicht so den Durchblick. >:)

    @ alle Waffenexperten hier: Ich bin keiner, aber meint ihr wirklich, daß ein Geschoß Kaliber 7.65 die Haut eines ungepanzerten „Bio-Deutschen“ nicht durchschlagen würde? Stellt dazu bitte mal ein Demo-Video im Selbstversuch bei YouTube rein, auf das Ergebnis bin ich gespannt… 😉

    Übrigens bin ich der Meinung, daß das Waffenrecht in Deutschland liberalisiert gehört – jeder unbescholtene Bürger muß das Recht auf effiziente Notwehr haben statt dafür kriminalisiert zu werden.

    @ PI-Team: Sorry, soll nicht oberlehrerhaft klingen, aber „Spandauer Damm“ bitte nur mit einem n, nicht mit zwei. https://de.wikipedia.org/wiki/Spandauer_Damm

  35. Demokratie statt Merkel 11. Dezember 2017 at 14:38
    Pikant:

    nehmen die Hells Angels nicht entgegen früherer noch kluger Clubregeln, seit Jahren auch Moslems als Mitglieder auf?
    ——————————–
    Leider ja, einige Chapter machen das. Die Situation in B und BB kenne ich nicht. Ich selber habe keine Kontakte zu denen, die sind mir zu gewalttätig aber meine Freundin war früher mit einem Angel zusammen und hat Infos. Es sind mehrheitlich sog. (sog.!!!) „Deutsch-Türken“ ex Libanon.

  36. “ Der Staatsschutz sei informiert worden “
    hier sezte ein ausgiebiger Lachanfall ein…..
    “ Die Aufgabe „Staatsschutz“ bringt das mit sich, dass er seiner Natur nach immer am Rande des rechtlich Fassbaren und des Kontrollierbaren zu liegen kommt. Die Gefahren des Missbrauchs lassen sich deshalb auch nicht vollends ausschließen „. – ein Auszug zur Kontrolle des STAATSCHUTZ…..
    Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist. – (Alfred Polgar)

  37. Drohnenpilot 11. Dezember 2017 at 14:21

    Schau dir hier das neue Sellner-Video an: BePe 11. Dezember 2017 at 14:51

  38. BePe 11. Dezember 2017 at 14:39
    Marie-Belen 11. Dezember 2017 at 14:06
    eule54 11. Dezember 2017 at 14:11

    Terroranschlag in New York
    Während CNN und nTV Unwissenheit heucheln ist das wesentliche längst bekannt.
    Täter: ISIS-Terrorist aus Bangladesch

    Seit sieben Jahren im Land. Bestimmt „voll integriert“.

  39. OT und doch nicht OT: TV-Programmtipp bevor der Beitrag im DDR1 – Giftschrank verschwindet:
    Snus, Berlin und der Terror feat. dem „beruhigendem“ Berliner Polizeipräsidenten.
    http://programm.ard.de/TV/Programm/Jetzt-im-TV?datum=11.12.2017&hour=22
    Ebenfalls sehenswert, nicht per Mediathek abrufbar : Die Serie „4 Blocks “ auf zdf-neo.
    Brutale Araber, Schwanz-einziehende Deutsche, verschüchterte Muslim-Frauen.
    Bei der Sendegenehmigung muss der Programmchef Urlaub gehabt haben, die Bahn fuhr nicht oder sein Dienstwagen stand im Stau.
    Im Stil von „Im Angesicht des Verbrechens“ nur sind’s diesmal Araber und keine Russen.

  40. Drohnenpilot 11. Dezember 2017 at 14:21

    „Sie holen diesen Terror-Dreck in unser Land und dann warnen sie uns davor..
    .
    Wie sehr wollen diese Dreckspolitiker uns noch verarschen?
    .
    Es ist schon fast eine Beleidigung!
    .————————————————————————————————–

    DAS IST EINE BELEIDIGUNG UNSERER INTELLIGENZ !
    allerdings kann ich diese bei unseren Mitbürgern immer weniger feststellen.

  41. Die Antworten auf diese und andere Fragen könnten die Bevölkerung verunsichern!
    Darum lügen wir euch Stimmvieh die Hucke voll, dass sich die Balken biegen!

    Thomas, die Innenmisere

    ——————–

    Johannisbeersorbet 11. Dezember 2017 at 14:25

    Kaliber 7,65 ist beinahe schon Spielzeugpistolen-Munition – doch halt, hat nicht der ominöse Bundeswehrleutnant, der als Syrer Asyl beantragte versucht eine Pistole dieses Kalibers von Österreich nach Deutschland einzuschmuggeln?

    Naja, 7,65 Para ist nicht zu unterschätzen, obwohl es es eine „alte“ Munition ist.
    Passend zu ausgemustertem Ramsch aus Bürgerkriegsgebieten.

    Hat man eigentlich den Einflüchtenden wenigstens in die Rucksäcke geschaut, wenn „man“ schon drauf verzichtet hat, die Identitäten zu überprüfen?
    Nein?
    Ach….

  42. Nicht immer noch den Rechtgläubigen hinterherreden, die bei
    den 72 fetten Jungfrauen angekommen sind.
    Wenn solch ein Rechtgläubiger, der vorher angestachelt
    durch widerlichste Religionsauslegung – Tötet sie, wo immer
    ihr die Ungläubigen trefft – im Namen seines „Gottes“ mordet
    und der deutsche Innenminister das Verbrennen der Fahne
    Israels und das „Tod-den-Juden-Gebrüll“ relativiert, kann man
    der Diktatur Antisemitismus nicht absprechen..
    Als vor einem Jahr von einem dieser mörderischen Rechtgläubigen
    der polnische LKW-Fahrer ermordet wurde, erschien zu
    seiner Beerdigung der POLNISCHE STAATSPRÄSIDENT !
    Hat noch irgendeiner Fragen, warum Polen keine Goldstücke
    mit blutigen Krummsäbeln aufnehmen will ?
    War das Mürkül bei einer der Beisetzungen der Opfer des
    Blutigen Weihnachtsmarkt Schächtens ?
    Die Diktatur hat schon längst ende. Es traut sich aber
    niemand zu 100.000-Menschen-Demos aufzurufen.
    Also wieder einmal : Wollt ihr das totale Ende ?
    87 % JJJJJJJJJJAAAAAAAAAAAAAA

  43. Mainstream-is-overrated 11. Dezember 2017 at 14:13
    @Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 11. Dezember 2017 at 13:54

    Passt auch in manche Ak-47 (Kalaschnikow).

    ääähm .. nein. Kaschis haben 7,62 x 39 oder 5,45 × 39 mm (AK 74)

  44. @ Demokratie statt Merkel 11. Dezember 2017 at 14:38

    Der Vollständigkeit halber:

    es war auch zu lesen, dass die Hells Angels früher wohl mal einen Standort in dem Gebäude hatten.
    Also die Munition rein theoretisch auch Hells Angels zugerechnet werden könnte.

    Pikant:

    nehmen die Hells Angels nicht entgegen früherer noch kluger Clubregeln, seit Jahren auch Moslems als Mitglieder auf?

    ——————————————————–

    wo leben Sie denn?

    zeigen Sie mir mal einen HA club in deutschland wo es mehr biodeutsche als musels gibt.

  45. Beim ausladen einen Beutel vergessen. Ist mir beim Einkaufen bei Aldy auch schon passiert und zu hause „wo sind die Orangen ?“

  46. Drohnenpilot 11. Dezember 2017 at 14:21

    „Sie holen diesen Terror-Dreck in unser Land und dann warnen sie uns davor..
    —————————————————————————————-
    —————————————————————————————-

  47. @ Privatier 11. Dezember 2017 at 14:39

    OT

    Hier wird geschrieben, dass die EZB den Einlagensicherungsfond abschaffen will. Habe mir das EZB-Pamphlet angetan. Alles Juristensülze auf englisch. Auf Seite 8 Ziff. 5.2, 5.3 scheint es aber tatsächlich zur Sache zu gehen. Leider reichen meine Fremdsprachenkenntnisse nicht über „isch figge deine Mudda“ hinaus.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/11/ezb-will-einlagensicherung-abschaffen.html

    https://www.bankingsupervision.europa.eu/ecb/legal/pdf/en_con_2017_47_f_sign.pdf
    ———————–
    Geht es nach der EZB könnten die derzeit gültigen Einlagensicherungssysteme offenbar jederzeit abgeschafft und durch ein anderes System ersetzt werden, um Banken im Fall eines Bankrun zu stabilisieren und den Kunden den Zugang zu ihrem Geld zu erschweren.
    Der EZB schwebt offenbar vor, den Zugriff der Bankkunden auf ihre Ersparnisse für eine bestimmte Zeit auszusetzen und diesen nur die Abhebung kleinerer Beträge zu erlauben. Bereits seit mehreren Monaten wird in der EU an Plänen gearbeitet, wie Banken bei einem drohenden Bankrun für mehrere Tage eingefroren können.

  48. In Wien Donaustadt findet MBA22 verdächtigen Gefährlichen Abfall, ein Motorrad im Garagenbereich, eine Kettensäge, ein Rasenmäher… welches der Besitzer binnen 4 Wochen entfernen muss! gez, Mag. Brüll

  49. @ Istdasdennzuglauben 11. Dezember 2017 at 16:24

    Drohnenpilot 11. Dezember 2017 at 14:21

    „Sie holen diesen Terror-Dreck in unser Land und dann warnen sie uns davor.“
    ================================================

    ————————————-

    genau das ist der trick. nebenbei lehren die noch unsere taschen und machen sich ein schönens leben.

  50. Liebe Babieca!

    Sonst schreibst Du sehr gute Beiträge hier. Aber da liegst Du falsch. Über das Potential einer Munitionssorte entscheiden andere Parameter, nicht nur der Durchmesser. Vor allem Geschoßgewicht und -geschwindigkeit. Daraus errechnet man die mögliche Energieabgabe. Einfach googeln, jede Sorte hat eine Wikipedia-Seite.

  51. Tüte mit 193 Schuss Munition neben Weihnachtsmarkt gefunden; mittlerweile scheinbar O.K. im von SPD+Grünen+Linken regierten Berlin in diesen Zeiten.

    Kaliber 7.65 ist natürlich auch nix im Vergleich zu Dirty Harrys 45er.

  52. Zur Klarstellung!

    Kal. 7.65 ist zwar „Pistolenmunition“, kann aber auch in einer Maschinenpistole verschossen werden!
    Beispiel: in der „Scorpion“ VZ 61
    Diese Waffe wird und wurde z.B. von den Fallschirmtruppen, aus der NVA, eingesetzt.
    War im gesamten Ostblock verbreitet, auch für Spezialkräfte, klein, handlich, effektiv!
    Genau das, was ein Terrorist, Bankräuber….benötigt.
    https://www.google.de/search?q=kal.+7.65&client=firefox-b&dcr=0&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=nuh84M6FEOk9ZM%253A%252CG-7duLg1fBMDcM%252C_&usg=__xDfFornsUZ4PkDAsT6iVWYQIwBs%3D&sa=X&ved=0ahUKEwj3obiarILYAhXIqKQKHXRLCXsQ9QEIODAE#imgrc=gfTWfzhCHlNwmM:

  53. Diese Moscheen sind irgendwie keine richtigen Gebetshäuser wie Kirchen. Sondern Karsernen, Waffenlager, Forts. Und der Merkel-Staat finanziert die ganze grüne Chose.

  54. lorbas 11. Dezember 2017 at 17:26

    Erst heute las ich das der „Ungläubige Thomas die Misere“ davon schwadronierte das Deutschland sicherer geworden sei.

    Die müssen denen irgend etwas in den Kaffe kippen in der Bundestagskantine, anders ist das nicht mehr erklärbar.

  55. Wer sich mit der Geschichte des Islam beschäftigt, dem wird nicht verborgen bleiben, daß seit Bestehen des Islam und damit seit dem Vorhandensein von Moscheen diese nicht nur als Bethäuser, sondern auch zu anderen Dingen benutzt wurden, z. B. zum heimlichen Aufbewahren von Waffen.

  56. Mein lieber Scholli,…hier sind ja echt Spezialisten unterwegs das gibt es gar nicht…..es werden 7,65er Pistolenpatronen mit Gewehrmunition verglichen…das ist so als würde ich Kuchenbacken mit Arschbacken vergleichen, aber sei es drum….ferner wird 7,65 mit so ner Art Spielzeugmunition verglichen….auhauaha!!! Oder das die nur aus alten PPK,s verschossen wird….na und? Ein geübter Schütze ballert mit 7,65er wohin er will…linkes Auge…rechtes Auge…das Resultat ist aber das gleiche….Ziel tot! Sorry Leute, aber ihr habt keine Ahnung,…oder schon mal was von 7,65er Hohlspitz gehört? Unbestritten ist aber das 9mm Para eine bessere Mannstopwirkung hat..zugegeben,…aber wie auch immer, wenn die 7,65er da sitzt wo sie sitzen soll, ist das Resultat das gleiche.

  57. Ein Kessel Buntes 11. Dezember 2017 at 14:42
    Die Politik der Merkel-Nazi-Junta ist das Jahrhundertverbrechen.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-12/anschlag-breitscheidplatz-anis-amri-einzeltaeter-is-abu-walaa

    „Anis Amri war offenbar kein Einzeltäter
    Der Attentäter vom Breitscheidplatz wurde laut einem Bericht von deutschen Islamisten rekrutiert. Demnach hatte Amri direkten Kontakt mit dem Salafisten Abu Walaa.
    Der Angreifer vom Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, Anis Amri, handelte offenbar auf Anweisung von Predigern einer Dschihadisten-Zelle aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen „

    Die Schreibtischmassenmörderin Merkel flutet unser Land vorsätzlich mit denen,
    die uns ausrotten wollen, finanziert durch unsere Sozialsysteme.

    NürnbergII und eine Welt ohne Islam
    …………………………………………………………………………

    Und hier st das Bild zum Text. Tataaaaa…….

    http://ateo.cz/f/images/a/AngelaTrial.jpg

  58. Nordsee1
    Ganz meine Meinung!
    Habt ihr den Amoklauf um das OEZ In München am 22.07.2016 vergessen, wo ein Iraner mit einer Pistole neun unschuldige Bürger kaltblütig ermordet und fünf weitere Menschen verletzt hat ?
    Was glaubt ihr wird passieren wenn zwei oder drei Terroristen inmitten eines überfüllten Weihnachtsmarktes anfangen auf Passanten zu ballern mit 200 Schuß Munition?
    Dann gibt es eine Massenpanik bei der sich die Leute gegenseitig zu Tode trampeln.
    Und ganz abgesehen davon ob jetzt ein Opfer eine 9mm Patrone im Hirn hat oder eine 7,65mm Patrone, wo ist da der Unterschied? Da kann kein Arzt der Welt mehr helfen.

  59. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 11. Dezember 2017 at 16:39

    – Mun-Diskussion –

    Danke für Lob und Kritik. :)))

    Ich verfolge die lehrreiche Munitionsdiskussion in diesem Strang; hatte ja nur zitiert, denn von Kalibern habe ich keine Ahnung. Sehr interessantes Thema.

  60. Die Moschee ist übrigens die Ensar Camii, gehört zu Milli Görüs. Hier eine der dümmlichen Predigten dort; man achte darauf, daß Eltern nur deshalb geehrt und gut behandelt werden sollen, weil der Koran es vorschreibt. Nicht etwa, eil es eine Selbstverständlichkeit ist, die aus innerer Refelxion entsteht. Nein, weil es der Koran sagt. Und weil sonst, wenn man es nicht tut, „Gebete ungültig“ werden.

    https://www.igmg.org/gemeinsames-morgengebet-in-der-berliner-ensar-moschee/

  61. Mainstream-is-overrated 11. Dezember 2017 at 14:13
    @Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 11. Dezember 2017 at 13:54

    Passt auch in manche Ak-47 (Kalaschnikow).

    Das ist schlichtweg falsch!
    AK-47: 7,62 x 39 mm
    AK 74: 5,45 x 39 mm
    PPSch-41: Flaschenhalspatronen 7,62 × 25 mm TT wie die Tokarew-Pistole und die Maschinenpistolen PPD-40 und PPS-43.
    Lass Dir das von einem alten Insider sagen!

  62. Es sein denn, die standardisierte Hülsenlänge passt, da machen dann die 0,03 mm nicht viel aus.

    Aber eine Kaliberangabe 7,65 x 39 mm gibt es nicht!

  63. Für unsere Schundmedien ist der Zusammenhang, dass das Zeug in einer Tiefgarage in Moscheenähe, dicht an einem Weihnachtsmarkt gefunden wurde, natürlich nicht erkennbar, man spricht von „Zufall“!
    PS: Auch mit der Munition kann man töten, selbst wenn sie hier so verharmlost wird!

  64. Mist!

    Hätte ich es gefunden, hätte ich es auf Verdacht in Sicherheit gebracht. Man kann ja nie wissen…
    Evtl. findet man ja auch noch irgendwo ne passende Verwendungsvorrichtung dafür? Wer weiß?

    In Tiefgaragen oder neben Moscheen was finden, ist wie Strandgut…

  65. Könnte man das nicht der Tschäpe in die Schuhe schieben?
    Bei ihr kommt es nicht mehr drauf an und der Fall wäre gelöst.

  66. Sehe gerade im Ersten die (bisher) sehr gute Dokumentation „Der Anschlag“ über den Terroranschlag auf den Berliner Breitscheidplatz. Anders als viele weitere Sendungen zu diesem Thema diesmal schonungslos und eindeutig. Bin sehr überrascht. Allerdings nichts für Menschen mit hohem Blutdruck. Das Ausmaß an schon krimineller Unfähigkeit, Dummheit und Arroganz von Politikern und Behörden ist fast nicht auszuhalten. Dennoch sehenswert, viel klare und ungeschönte Information auf wenig Raum.

  67. Gibts in Berlin keine Tannen, oder warum stellen die dort diese hässlichen künstlichen Lichterbäume auf…???
    Tannenbäume sind denen wohl zu schwäbisch…

  68. War bestimmt ein Sportschütze, der die Munition dort vergessen hat. Aber ist doch auch egal. Hauptsache ist doch, das Nix mit Nix zu tun hat 🙂

  69. DDR1 „Der Anschlag“

    Sehr interessante Doku zu Anus Amri und zum Behördenversagen, sehenswert:

    Am 19. Dezember 2016 erschüttert ein mörderischer Anschlag Deutschland und die Welt. Auf dem Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche lenkt ein islamistischer Attentäter einen gekaperten Lkw in die Besuchermenge. Zwölf Menschen werden getötet, mehrere Dutzend verletzt. Der Terror ist endgültig in Deutschland angekommen.

    In den Wochen und Monaten danach rückt eine Frage immer mehr in den Mittelpunkt: Wie konnte es der Staat zulassen, dass ein den Behörden bekannter und als „Gefährder“ eingestufter Islamist im Herzen der Hauptstadt ein derartiges Blutbad verübt? Wie konnte der spätere Attentäter Anis Amri vom Radar der Sicherheitsbehörden verschwinden?
    Wer hat versagt?(…)

    mit Video der Sendung:
    http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/der-anschlag-110.html

  70. Babieca 11. Dezember 2017 at 20:08
    Die Moschee ist übrigens die Ensar Camii, gehört zu Milli Görüs. Hier eine der dümmlichen Predigten dort; man achte darauf, daß Eltern nur deshalb geehrt und gut behandelt werden sollen, weil der Koran es vorschreibt. Nicht etwa, eil es eine Selbstverständlichkeit ist, die aus innerer Refelxion entsteht. Nein, weil es der Koran sagt. Und weil sonst, wenn man es nicht tut, „Gebete ungültig“ werden.

    https://www.igmg.org/gemeinsames-morgengebet-in-der-berliner-ensar-moschee/
    ——————
    Meine Güte, was für ein unreflektierter Quatsch wird denn da erzählt. Das ist Schwarze Pädagogik auf islamisch. Intellektuell eine Zumutung, den Eltern immer zu gehorchen.

  71. Das Kaliber 7.65 wird in Pistolen (u.A. in Walther PP, PPK) verwendet – aber auch in der tschechischen Scorpio, einer Sub-MP. Um ein paar leute zusammenzuschiessen reicht das Ding locker aus.
    Allerdings sind 200 Schuß nur vier Pakete – und damit nicht besonders viel.

  72. @chrysostomos
    Eine 7.65 tötet genau so schnell wie eine 9mm Para – wenn man an der richtigen Stelle getroffen wird. Sie hat nur nicht die Auftreffenergie ihrer großen Schwester. Macht aber nix, einen Steckschuß gibts bei einem Schuß auf die Brust auch nicht.

  73. coastguard18 11. Dezember 2017 at 14:09

    Die Kuffnucken nerven einfach nur noch…

    Verharmlosung!
    Sie nerven nicht, sondern bereiten den Bürgerkrieg vor … während wir schlafen …

  74. Also Waffenlager und Moschee/Islam…
    Da sehe ich keinen Zusammenhang.

    Der Islam ist Frieden. Sagt doch auch die Tagesschau jeden Tag,

  75. Diese dämliche Regierung läßt an allen Stellen und Öffnungen moslemische Terroristen, Vergewaltiger, Drogendealer und Verbrecher ins Land aber „Deutschland ist sicherer geworden“..

    ——–

    Die Frage ist nur für wen ?

  76. Allerdings sind 200 Schuß nur vier Pakete – und damit nicht besonders viel.

    ——–
    Nun ja jeder fängt mal klein an

Comments are closed.