Print Friendly, PDF & Email

Ein Jahr ist vergangen seit dem Anschlag in Berlin. Und fast ebenso lange hat es gedauert bis sich die Kanzlerin dazu herabließ, sich mit Opfern und Hinterbliebenen zu treffen. Nach den Pariser Anschlägen war sie zwei Tage später dort um zu kondolieren. Hier, bei ihrem eigenen Volk, brauchte sie 363 Tage länger. In der Zwischenzeit war sie bei ihrem Freund Erdogan, in Brüssel, im Urlaub, bei Anne Will, bei der Hannover Messe. Sie hat uns erzählt wie sie Apfelkuchen backt, wie sie Kartoffelsalat macht. Für all das hatte sie Zeit. (Weiter im Video von Nicolaus Fest. Am Ende des Videos gibt Fest bekannt, dass es im Neuen Jahr vorerst keine wöchentlichen Video-Kommentare mehr von ihm geben wird. Wir von PI-NEWS bedauern dies sehr.)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

60 KOMMENTARE

  1. Vor einem Jahr sorgten sich unsere Politgang und Lügenmedien gemeinsam mit den Korangläubigen, dass deutsche Bürger diesen korangetreuen Anschlag gegen den Islam und gegen die als Flüchtlinge bezeichneten illegal Eingereisten instrumentalisieren.
    Heute instrumentalisieren unsere Politgang und Lügenmedien gemeinsam mit den Korangläubigen das nicht vorhandene und ein Jahr zu spät inszenierte Mitleid für die deutschenfeindliche Schandpolitik dieser IM-Erika.

  2. Ein Jahr ist vergangen seit dem Anschlag in Berlin. Und fast ebenso lange hat es gedauert bis sich die Kanzlerin dazu herabließ, sich mit Opfern und Hinterbliebenen zu treffen.

    Damit hat sie auch dem Christentum wieder massiv geschadet.
    Diese Frau war schon immer völlig Fehl am Platze in dieser Partei mit dem C.

  3. Schade Herr Fest, dass sie ihre tolle Videoarbeit nicht in gewohntem wissenden, umfangreichen Maße fortsetzen wollen ❗ 😥
    Nun ja, da kann man nichts machen. Schönen Dank noch ❗
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  4. Ob Stalin, Hitler, Pol Pot, Mao, Kim Il Sung, Kim Yong Il, Kim Yong Un, Ceaucescu oder eben die FDJ-Raute:

    Sozialismus ist immer zuerst Kampf gegen das eigene Volk!

    Ich bin mittlerweile der Ansicht, die ganzen Toten seit 2005 werden vom linksgrünen #Merkelregime bewusst in Kauf genommen, ebenso die Rentner an der Tafel, die horrenden Mieten, die exorbitanten Strompreise, die Nullzinsen zur Enteignung der Lebensversicherungen, die Hunderttausenden von Obdachlosen und die gruppenvergewaltigten Frauen zu Köln.

    Ein richtiger Kanzler wie Bismarck, Adenauer oder Schmidt hätte so etwas nie zugelassen!

    Kurzum: Das #Merkelregime führt seit 2005 den totalen Krieg gegen die indigenen Deutschen, von denen 87% Zombies sind, die sich mit ihrem Schicksal abgefunden zu haben scheinen!

    Kaiser Manuel II sagte einst über das Merkeltum:

    ‚Zeig mir doch, was Merkel Neues gebracht hat, und da wirst du nur Schlechtes und Inhumanes finden“

    Und welche Partei passt da besser zur CDU als die kinderschändenden linksgrünen Nichtsnutze?

    Daher könnte es gut sein, dass die FDJ-Raute sogar GroKo 3.0 platzen lässt und mit den Grünen KinderfickerInnen eine Minderheitsregierung bildet, denn Gesetze, die nicht eingehalten werden, brauchen auch nicht vom Parlament beschlossen werden aber zum „Regieren“ mit KinderfickerministerInnen reicht es die nächsten 4 Jahre, eigentlich dann schon 4.5 Jahre!

  5. Nach Kohl und Chaoten-Schröder bräuchte man eben eine einfältige Schnepfe die alle Befehle und Anweisungen riegeros durchsetzt. Niemand würde im normalen Alltag einer Frau mit diesem Gebären und diesem Gesichtsausdruck auch nur einen Kleinkredit abkaufen bzw bei ihr abschließen. Afrika bis zum Nordkap ist das große Ziel!

  6. Sie ist eine Soziopathin, zweifellos. Aber nicht sie allein. Denn wenn ihre Handpuppen anders wären, hätten sie etwas dagegen unternommen. Haben sie mit markigen Worten, aber ohne Taten. Der dicke Sigi wollte die Regierung Merkel rückstandslos entsorgen, hat er aber nicht. Eher wird er entsorgt von diesem Monster, welches neben DE ganz Europa lenken will. Noch ein bisschen und sie steckt den kleinen Österreicher mit dem Schmutzfleck unter der Nase in die Tasche.

  7. Tolles Video doch eins bezweifle ich, nämlich das Merkel all dieses aus Unwissenheit macht. Ich bin fest davon überzeugt das sie es bewusst so macht. Sie hasst das deutsche Volk. Gebauer gesagt das weiße deutsche Volk. Für die Goldstücke hat sie Milliarden, deutsche sollen verhungern und die Weiber egal ob Minderjährig oder nicht zur freien Verfügung für ihre Goldstücke hingeben. Ob sie die nun direkt abstechen oder ficken ist ihr egal.

  8. Ich hatte heute Nacht einen „furchtbaren“ Traum:

    Die empathieloseste, soziopathischste und verantwortungsloseste Bundeskanzler-Darstellerin aller Zeiten (Eintragung ins Guinness-Buch garantiert!) wurde im Keller einer Sisha-Bar vergewaltigt. Sie soll dort „fröhlich geschwoft“ haben…..bevor es zu dem Zwischenfall mit einem „Mann“ kam (oder war es eine „bunte“ Frau (?), womöglich mit Kopftuch(?)….und „südländischem Aussehen“ (?). Nichts ist unmöglich (mehr), im Merkel-Maaslos-Land……..
    Die – (wie immer) umtriebige – Polizei ermittelt jedenfalls – hochprofessionell – in ALLE RICHTUNGEN……….. toutes les directions …….

  9. OT:
    Kennt jemand einen
    Felix Seibert-Daiker?

    Das war der Moderator zu Merkels „Bürgerdialog Gut leben in Deutschland“.
    Instanzen bekamen ein Gesicht.

    Reem Sahwil – das arme Kind aus der „Dritten Welt“ (Palästinenserin), weinende Türöffnerin für die komplette Dritte Welt.

    Angela Merkel, geb. Kasner, gesamtdeutsche FDJ-Funktionärin

    Felix Seibert-Daiker – gab den linken bis marxistischen Medien ein konkretes Gesicht.

    Es könnte dieser Tag gewesen sein, an dem es zu einem konkreten Deal zwischen Regierungspolitik und Medien kam, gegen die eigene Bevölkerung.

  10. …statt wöchentl., wäre einmal im Monat
    ein Kompromiß gewesen.
    Jetzt also gar keine Fest-Videos mehr.

  11. Eurabier
    23. Dezember 2017 at 10:34
    Kohl: Kanzlers der Einheit

    Kohls Mädchen: KanzlerIn der Spaltung
    ++++

    Und Kanzlerin der Kuffnucken und damit des absehbaren Bürgerkrieges!

  12. Während der gesamten Zusammenfassung hatte ich nur ein Wort im Kopf: Soziopathin. Dann spricht Fest es tatsächlich aus.

    Ja, dieser Eindruck von Merkill festigt sich täglich.

    Pispers wies mal darauf hin, dass viele Politiker und Wirtschaftsbosse soziopathisch sind, wie Studien beweisen. Nur so kamen die an die Macht.

    Wenn ich den Link finde zu der Show, wo Pispers es sagte, ballere ich den nach.

  13. Angela Merkel ist es scheinbar gar nicht bewusst, wie tief sie bereits gefallen ist.
    Sie ist längst neben einem anderen bekannten Zerstörer Deutschlands aufgeschlagen, dessen Namen ich hier nicht nennen möchte.

    Dem war das Deutsche Volk letztendlich auch egal, es sollte am Ende draufgehen, wenn es das Schicksal so wolle.

  14. Giessen/Hessen
    Gestern war ich mal aus, auf dem Nachhauseweg rief dann einer aus einer Gruppe Mohammedaner laut und besoffen ‚Ich hasse Juden‘: ich werde hier wegziehen 🙁

  15. Gabriel will Kommunen für Aufnahme von Flüchtlingen belohnen
    *http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gabriel-kommunen-fuer-aufnahme-von-fluechtlingen-belohnen-15356058.html

  16. Eurabier 23. Dezember 2017 at 10:34

    Kohl: Kanzlers der Einheit

    Kohls Mädchen: KanzlerIn der Spaltung
    ++++++++++++++++++++
    Kohl Kanzler der Einheit? Welch ein Unfug!
    Da spielten viele Personen und Ereignisse eine Rolle. Kohl nicht.

    Gorbatschow, Reagan, Schmidt, Afghanistan, verfehlte Wirtschaftspolitik des Kommunismus, Woytila.
    Kohl verkaufte die deutsche Einheit. An Mitterand. Ein eitler Tölpel, der sich von einem cleveren Deutschenhasser übern Tisch ziehen ließ.

  17. kleinemarie
    23. Dezember 2017 at 10:45
    Gabriel will Kommunen für Aufnahme von Flüchtlingen belohnen
    ++++

    Natürlich mit den von uns bezahlten Steuern.
    Hach, wie ist der Gabriel so großzügig!

  18. ich hoffe eher auf eine Schneelawine, die über die Wachtel drüberrollt wenn sie sich mal wieder im Langlauf versucht

  19. Die kunterbunte Stadt Frankfurt richtet eine spezielle Unterkunft für jene „Flüchtlinge“ ein, die „schwul, lesbisch, bisexuell, transgender, intersexuell oder queer“ sind.

    Christliche und somit echte Flüchtlinge dagegen werden im Stich gelassen, sie müssen nach wie vor in den gleichen Unterkünften wohnen wie ihre Bedroher, Verfolger und Schlächter.

    https://www.unzensuriert.de/content/0025763-Frankfurt-Schwule-Fluechtlinge-werden-bevorzugt-Christen-hingegen-im-Stich-gelassen

  20. Immer mehr Kinder gehen an den Multi-Kulti Schulen seelisch kaputt

    Erst machen SPD und GRÜNE mit ihrer Politik die Menschen kaputt, um danach Sozialpädagogen einzustellen die Psychotherapie gegen Schulangst betreiben um eine Rückschulung zu ermöglichen.

    Durch diese desaströse Politik und das schutzlose Aussetzen unserer Kinder auf dem Schulhof gegenüber aggressiven Muslimen sind die Ursachen die beseitigt werden müssen.

    Multi-Kulti raubt unseren Kindern in unserem eigenen Land Bildungs- und Entwicklungschancen!

    Wenn die Schule ein Ort der Angst ist

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/wenn-die-schule-ein-ort-der-angst-ist_aid-6979369

  21. Soziopathen, in der Psychiatrie auch salopp Alien genannt, respektieren nur eins, „SICH!“.
    Sie sind vollständig Gefühllos, zeigen niemals Reue und benutzen Freunde bis zu deren Vernichtung.
    Merkel und Hannelore Kohl waren sehr eng befreundet, dachte Hannelore, bis der Alien sich niemals mehr bei Hannelore meldete. Aus und vorbei. Kohls Sohn deutete dies schon in einem Interview in der Süddeutschen an.

  22. Das Wort Empathie (ich wußte auch nie warum Frauen davon mehr haben sollen als Männer (weniger als Merkel anscheinend sicher nicht) wahrscheinlich weil es ausländisch ist)mag ich nicht. Genauso wenig wie ich nicht begriff, was „soziale Kompetenz“ bedeuten sollte wenn ich mich beworben habe. Am Ende sagt Fest ja auch Mitgefühl.
    Ich hab diese Frau immer durchschaut, wenn ich anfangs auch nicht daran dachte, dass sie eine Soziopathin ist und was sie anrichten würde. Nur das lassen sich unzählige Männer in der Politik und in der Bevölkerung halt ebenfalls bieten.

  23. Eurabier 23. Dezember 2017 at 09:26

    Kurzum: Das #Merkelregime führt seit 2005 den totalen Krieg gegen die indigenen Deutschen, von denen 87% Zombies sind, die sich mit ihrem Schicksal abgefunden zu haben scheinen!

    —————————————————–
    Es sind noch einige Prozent mehr als 87%. Nicht jeder AfD-Wähler hat das System in seiner Boshaftigkeit tatsächlich durchschaut, was nicht heißen soll, dass es tatsächlich einen Plan gibt.

  24. Es ist gut, dass immer mehr Merkels offensichtliche psychische Gestörtheit offen aussprechen. Denn eigentlich ist so etwas dich ein starkes Tabu unten öffentlichen Demokraten. Aber im Gegensatz zum Hitlerregime ist es ja grundsätzlich noch möglich. Nur es ist alles schon sehr weit fortgeschritten.

  25. #Ingres 11.20

    Oh doch, diesen PLAN gibt es, das ist – selbst für Blinde – längst nicht mehr zu übersehen…..und inzwischen ja auch – offiziell und hochamtlich – von den einschlägigen AUGUREN eingeräumt.

  26. Diakonie schickt Spende von AfD-Politiker zurück – mit „Menschenbild von Kirche“ nicht vereinbar

    Daraus wären sicher einige warme Mahlzeiten für unsere Rentner geworden, alternativ hätten einige Kühlschränke gefüllt werden können – doch daraus wird nichts. Denn die Diakonie Sonneberg, die die Tafel betreibt, entschied: Von der AfD nehmen wir nichts an.

    https://www.unzensuriert.de/content/0025829-Diakonie-schickt-Spende-von-AfD-Politiker-zurueck-mit-Menschenbild-von-Kirche-nicht

  27. Mögest Merkel noch in interessanten Zeiten leben

    Auch Merkel wird, so Gott will, in hohem Alter sterben.
    Und wenn es eine höhere Gerechtigkeit gibt stelle ich mir diese so vor:
    Merkel als Pflegefall ständig auf Hilfe angewiesen.
    Hilfe von der Familie kann sie nicht erwarten, hatte sie schließlich keine Kinder.
    Hilfe von Freunden darf sie nicht erwarten, denn Menschen wie sie haben keine Freunde.
    Als Politikerin konnte Merkel sich ein ansehnliches Vermögen zurücklegen.
    Nur wird es keine autochthonen Pfelegkräfte und Haushaltspersonal geben, denn die Autochthonen sind entweder weggestorben, wurden vertrieben oder konnten noch rechtzeitig auswandern.
    Merkel wird umgeben sein von ihren importierten Goldstücken, die einen Scheiss darauf geben, dass die Alte deren Arsch sie doch ab und an abputzen die ihnen einst den Weg ins Land wo Milch und Honig flossen, die Mösen stets willig und die Schwanzträger kleine Feiglinge waren.
    So wird Merkel ihre letzten Tage in einem zerrütteten und zerrisssenen Land fristen umgeben von Menschen die mit fremden Zungen reden, nach fremden Traditionen leben, fremdes Recht ausleben und die nur darauf aus sind Merkels letztes Erspartes an sich zu reißen.
    Möge Merkel der Tod lange erspart bleiben und möge sie noch lange in dem Land dahinsiechen in welchem sie doch so gut und gerne gelebt hatte.
    Lang lebe die Kanzlerin!

  28. Es gibt ein weiteres Problem, was ich auch des öfteren schon angesprochen habe. Diese Frau kann nicht normal aus dem Amt, denn dann fliegt alles auf. Es wird unendlich peinlich wenn es einen geordneten Übergang gibt. IM übrigen will ich nur sagen, dass Hitler durch Selbstmord geendet ist. Ich habe keine Vorstellung wie Merkel außerhalb des Kanzlerbunkers weiter leben soll (Schulz mag vieles mit Merkel gemeinsam haben, aber der kann das). Mag sein, dass es nicht so kommt, aber zunächst mal um den Preis, dass es noch 4 Jahre weiter geht (auch wenn ich nicht glaube, dass es 4 Jahre ohne Crash gutgeht) und außerdem soll es nur die Dimension der Problematik verdeutlichen.

  29. Die „Grundrechtepartei“ hat wohl auch aufgegeben, Kontosperre, Scheitern der Rundfunkbeitragsklage…

    Wir alle haben den Kampf gegen den Rundfunkbeitrag verloren!

    Unsere dringende Empfehlung an alle Widerständler gegen den Rundfunkbeitrag:

    Zahlt den Rundfunkbeitrag, bevor eurer Leben zerstört wird.

    Jede Berufung auf den Wortlaut der Gesetze ist zwecklos, da die öffentliche Gewalt weder Grundgesetz noch einfache Bundesgesetze befolgt. Man sagt euch: Sie können klagen, wir leben schließlich in einem Rechtsstaat.

    Dieser Rechtsstaat existiert jedoch ausschließlich in der Form, dass politischer Widerstand gebührenpflichtig ist und jedes Rechtsmittel zur Erhebung von Folgekosten missbraucht wird. Man nimmt euch nicht das Recht, man lässt euch dafür bezahlen – bis ihr nicht mehr zahlen könnt und trotzdem weiter zahlen müsst als Dauerschuldner.

    Recht ist in Deutschland eine Ware, deren Bezahlung nicht jedem Recht garantiert.

    Selbstverständlich verfügt das Grundgesetz etwas anderes. Aber zu wenige von euch wollen das wissen und keiner von euch hat einzeln die Macht, Waffenträgern Einhalt zu gebieten.

    Und politische Organisation kommt für die meisten von euch nicht in Frage.
    Warum?

    Weil ihr Freiheit mit Faulheit verwechselt und nicht erkennt, dass jedes Recht öffentlich verteidigt und so erhalten werden muss. Ein nicht verteidigtes Recht ist kein Recht, sondern Almosen oder Zwang.

    Weil ihr Mut nur aus Geschichten von anderen kennt.

    Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut!
    Und nun?

    Effektiver politischer Widerstand als Verteidigung gegen den Entzug eurer Rechte ist nur dann sinnvoll, wenn eine kritische Masse organisiert Widerstand leistet.

    mehr:
    https://rundfunkbeitragsklage.de/

  30. @ INGRES 23. Dezember 2017 at 11:39:

    Es gibt ein weiteres Problem, was ich auch des öfteren schon angesprochen habe. Diese Frau kann nicht normal aus dem Amt, denn dann fliegt alles auf.

    Was denn???
    Und wie bzw. durch wen?

    Ich gehe davon aus, dass Du nicht meinst, dass sie womöglich belastende Notizzettel in der Schreibtischschublade vergisst. Aber selbst wenn – dann wird der neue Bundeskanzler, der die findet, sie tunlichst wegschmeißen. Kein Politiker wird sich mit wirklich brisanten Infos das Maul verbrennen, das wäre sein Todesurteil.

    Ich weiß nicht, wie die Amtszeit von Frau Merkel endet. Aber ich sehe keine Veranlassung, anzunehmen, dass es nicht ganz normal und geregelt mit höflicher Gratulation an den Nachfolger geht. Natürlich kann es auch sein, dass sie überraschend stirbt, aber das ist nicht allzu wahrscheinlich. Anschließend nimmt sie vielleicht eine Gastprofessur an einer amerikanischen Universität an oder bekommt einen Vorsitzendenposten bei einer renommierten NGO, vielleicht zieht sie sich auch ins Privatleben zurück.

    Natürlich wird es irgendwann einen großen Knall geben müssen und ich hoffe auch darauf, denn ein echter Regierungswechsel ist nicht anders möglich. Aber ich kann mir schwerlich vorstellen, dass das noch zu der Amtszeit von Frau Merkel passiert, dafür ist sie zu alt. Ich fürchte, die Zeit ist so schnell noch nicht reif dafür. Aber ich kann mich täuschen und es kann plötzlich rasant gehen.

  31. Jaja, diese ach so tugendhaften und ach so guten EU Gleichmacher. Sie gefallen sich so sehr in ihrem widerlichen Gutmenschentum, denn alles was sie wollen ist der gleichgemachte (Unter-)Mensch in einem menschenfeindlichen EU Superstaat nach sowjetischem Vorbild. Und das wollen sie uns auch noch als größtmöglichen Humanismus verkaufen.

    Die Wahlen haben Ihnen eine schwere Niederlage eingebracht. Wie soviele in der letzten Zeit. Und das waren nur die Wahlen. Verborgen leben aber noch Hunderttausende, die sich angeekelt zurückgezogen haben. Diese Leute sind nicht verloren. Ganz im Gegenteil. Denn:

    „Und Mancher, der in die Wüste ging und mit Raubtieren Durst litt, wollte nur nicht mit schmutzigen Kameltreibern um die Zisterne sitzen.“ (Nietzsche, Also sprach Zarathustra, Vom Gesindel)

    Diese Leute werden bald selbst zu Raubtieren und sich die Zisternen wiederholen! Also gebt nicht auf.

    Allen ein schönes Julfest.

  32. Die „Opfer“ des Party-Rußomben-Moscheen-Anschlages in Dresden mit exakt 0 Toten, 0 Verletzten und nicht vorhandenem Sachschaden (von einer Rußschicht abgesehen) hat GröKaZ allerdings besucht. Und zwar sofort.

  33. Schade, 3x schade! Ich hatte mich so an die wunderbaren Kommentare von Nicolaus Fest gewöhnt (wie seinerzeit an die von Dr. Proebstl). Aber er hat Recht: Die ersten AfD-Reden im Bundestag waren hörens- und sehenswert, die Blockparteien waren die Gejagten, und reagierten (wie erwartet) mit unzähligen Lügen und Diffamierungen auf unterstem Niveau.

    Bleibt mir nur noch, mich bei Dr. Fest ganz herzlich zu bedanken, und auf einen weiteren Karrieresprung innerhalb der AfD zu hoffen.

  34. Schade Herr Fest,
    Ihre wöchentlichen Video-Kommentare waren ein großartiger Werbeträger
    für die AfD, der jeden Freitag von mir heruntergeladen und dann im Bekanntenkreis abgespielt wurde.

  35. Also lieber Herr Fest,

    Ihre Videos waren immer super und es war äußerst lobenswert, dass Sie diese Anstrengungen unternommen haben. Das war Engagement und sowas findet man ja leider nicht bei allen Politikern.
    Nur sehr schade, dass Sie das nun beenden wollen nach der erfolgreichen Wahl. Meinen Sie nicht, es wäre es nun erst recht wert, auch durchweg verbal zu feuern, und zwar aus vollen Rohren?

  36. @Nuada 23. Dezember 2017 at 12:02

    „Ich fürchte, die Zeit ist so schnell noch nicht reif dafür. Aber ich kann mich täuschen und es kann plötzlich rasant gehen.“

    Natürliche Entwicklungsprozesse verlaufen in der Regel exponentiell ab, und nicht linear. Wenn man sich die Ereignissdichte der letzten Jahre ansieht und mit welcher Hektik man versucht noch alle möglichen Schlupflöcher schnellst möglich zu schließen könnten man den Eindruck haben wir befinden uns im Endspurt. Einen Endspurt setzt man im Rennen nur dann ein wenn man es muss, es sei denn der Gegner liegt dicht auf. Es sieht so aus als gebe es einen Gegner. Ein Gegner ist derzeit für uns NOCH nicht sichtbar für sie aber anscheinend schon. Und sollte es wirklich einen Gegner geben, würden sie alles mögliche daran setzen das wir es nicht erfahren.

    Das Rennen scheint noch nicht entschieden zu sein, bleiben wir also dran.

  37. US supply of Javelin to Ukraine frees the hands of Russia to deliver IR-jammers, tank-protection systems, anti-tank missiles to DNR/LNR.

    This aggressive step is a signal that Washington is not interested in a negotiated solution,

    Europeans can’t rein in the US Neocons.

  38. #Blackbeard 11.04

    Angriffe auf Flüchtlingsheime gehen zurück……….lt. BKA“

    Das BKA hat „vergessen“ darauf hinzuweisen, daß die meisten „Anschläge“ auf „Invasorenheime“ von Invasoren höchstselbst verübt werden……

    Dafür steigern sich die brutalen und brutalsten GEWALTATEN gegenüber den SCHUTZ-GEBENDEN explosionsartig (!)

    Irgendwie muss – schließlich – ein Ausgleich geschaffen werden…..

  39. Al Bundy 23. Dezember 2017 at 10:56

    Die kunterbunte Stadt Frankfurt richtet eine spezielle Unterkunft für jene „Flüchtlinge“ ein, die „schwul, lesbisch, bisexuell, transgender, intersexuell oder queer“ sind.

    Das war früher mal als Kuppelei strafbar.

    http://lexetius.com/StGB/180,2

    (2) Als Kuppelei gilt insbesondere die Unterhaltung eines Bordells oder eines bordellartigen Betriebs.

  40. Vielen Dank, Herr Fest. Sie haben es mir leicht gemacht, so manchem Kollegen die Augen zu öffnen. Es wäre schön, falls möglich, zumindest einmal im Monat ein Video zu veröffentlichen. Es gibt noch so viele „Schlafschafe“, die ich mit Ihren klugen Texten wachrütteln möchte. Bis dahin frohes Fest…

  41. Die Inhalte mögen richtig sein
    Das Format und die Sprache wirkt aufgesetzt
    Man hat Herrn Fest schon anders sprechen hören
    Zum Beispiel bei der Lobrede zur EU

Comments are closed.