Print Friendly, PDF & Email

In Folge zwei von Martin Sellners neuem Wochenrückblick auf Youtube (hier geht es zu einer Umfrage, wie das Format in Zukunft am besten heißen soll) beschreibt er, wie es mit dem „Zentrum für politische Hässlichkeit“ weiterging, wie die Compactkonferenz in Leipzig mit Björn Höcke verlief (PI-NEWS berichtete), warum in Wiener Schulen der Nikolaus nicht mehr kommt und was er von der Hierarchie der Opfer hält. Viel Spaß beim Zuschauen!

70 KOMMENTARE

  1. Frühes OT: Sorry

    MORDPROZESS IN FREIBURG
    Vater nennt am Telefon das Alter von Hussein K.

    „Demnach wäre er zur Tatzeit bereits 32 Jahre alt gewesen.“ (Iran!?)

    „Er selbst hatte angegeben, aus Afghanistan zu kommen und 17 Jahre gewesen alt zu sein.“

  2. @ EinKesselBuntesIstAngerichtet:

    er ist illegal eingemerkel, hat seine Identität verschleiert und hätte somit unmittelbar in den Knast wandern müssen.

    Aber Mehrkill hat ja offenbar noch eine Rechnung mit den Deutschen offen.
    Jedenfalls ließ sie die asozialen Horden die sie anlockte, direkt auf die Einheimischen los.
    Merkel muss vor ein Kriegsgericht – keine Frage.

  3. ACHTUNG !!
    DIE BRD-VERRÄTER
    NAMENS
    „BUNDESINNEMINISTER“
    HABEN DEN ABSCHIEBESTOP FÜR
    SYRER BIS ENDE
    2018
    VERLÄNGERT !!
    UN DIES, OBWOHL IN SYRIEN KEIN KRIEG MEHR IST
    UND ASSAD ALLE
    SYRER ZUR
    STRAFFREIEN
    RÜCKKEHR
    AUFGEFORDERT HAT !!

  4. EinKesselBuntesIstAngerichtet 8. Dezember 2017 at 11:18

    Frühes OT: Sorry

    MORDPROZESS IN FREIBURG
    Vater nennt am Telefon das Alter von Hussein K.

    „Demnach wäre er zur Tatzeit bereits 32 Jahre alt gewesen.“ (Iran!?)

    „Er selbst hatte angegeben, aus Afghanistan zu kommen und 17 Jahre gewesen alt zu sein.“

    Das ist doch der Streich-Bub:

    Der „Bub“ des Trainers vom SC Freiburg, Christian Streich
    ( https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/eigenartig/moerder-muss-man-moerder-nennen/ ), der „Goldjunge“ Hussein K. soll weitere Frauen belästigt haben.
    ( http://www.focus.de/panorama/welt/prozess-zum-mord-an-maria-l-hussein-k-will-zum-tatvorwurf-aussagen_id_7575307.html )
    Des Weiteren gibt der afghanische Täter Streich „Bub“ an, dass ihm der Sex mit einer Toten nichts ausgemacht hätte!

  5. OT
    Habe SPD Parteitag laufen.
    Immer und immer wieder:
    Rechtsradikale/Populisten (wir AfD IB Pegida ) gleichgestellt mit Islamisten.

    Das machen Grüne, Union, linke, FDP, Kirche, Gewerkschaft , auch so. Und darin besteht der eigentliche Faschismus.

    DAS KOTZT MICH AN
    DAS KOTZT MICH AN
    DAS KOTZT MICH AN

    Das muss man denen verbieten!

  6. @Diedeldie … 11:59

    … Und darin besteht der eigentliche Faschismus (Zwei-Klassen Menschheit).

    -> 40/2, ‚… kill them (tötet sie) wherever you find them‘ (ex-Muslims) http://legacy.quran.com/4/89
    http://www.quran4theworld.com/translations/Hilali/9.HTM 9:5
    ‚… tötet UNgläubige (9:1 ‚in der EINheit von Allah‘, Mushrikun)‘, 29 ‚Kämpft (Qatel: „Kämpfen um zu töten“) jene, die nicht an Allah glauben …‘
    8:55, 8/37, 98/6-7 ‚… schlimmste Kreaturen‘ vs. ‚… BESTE Kreaturen‘
    4/56vs.57

  7. IN SACHSEN GIBT ES NOCH -VOLKSRICHTER !!!!

    Zwickau (Sachsen) – Knallhart-Urteil gegen einen libyschen Intensivtäter!

    Mohamed F. (29) hatte immer wieder in seinem Zwickauer Asylheim randaliert und hohe Schäden angerichtet, außerdem Mitarbeiter mit einem Messer angegriffen, im Supermarkt eine Bierflasche auf ein 7-jähriges Kind geworfen, Polizisten bespuckt und Frauen angebrüllt mit „Nazi-Hure“ und „Scheiß-Deutsche“.

    Richter Stephan Zantke (54) vom Amtsgericht Zwickau konterte am Mittwoch: „Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?“

    UND WAS FORDERT DIE STAATSANWALTSCHAFT ??? Bewährung
    ABER NICHT MIT RICHTER ZANTKE !!!!

    Die Staatsanwaltschaft forderte nur 15 Monate Haft auf Bewährung. Stephan Zantke schüttelte den Kopf. Urteil: Zweieinhalb Jahre Knast!

    Der Richter: „Wie ein wilder Berserker haben Sie sich verhalten. Sie erhalten von unseren Steuern ein Dach überm Kopf – und jetzt müssen wir noch Ihren Schaden bezahlen. Sie sind frauenfeindlich und achten nicht mal Kinder.“
    Übrigens: Mohamed F. hat in fünf Tagen seinen nächsten Prozess: Er hatte einen Marokkaner mit einer abgebrochenen Bierflasche verletzt.

    http://www.bild.de/regional/chemnitz/integration/richter-rechnet-mit-straffaelligem-fluechtling-ab-54104744.bild.html

  8. @Diedeldie 8. Dezember 2017 at 11:59

    „….in deutschland gibt es keine
    sozialdemokratie mehr, seit 1914 ist das ne
    rot angestrichene christlich sozialliberale
    löcherindieluftredenpartei.Aber die leute
    lernen es halt nie; demokratie funktioniert
    einfach nicht !“

    „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm, er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken…“

    Alfred Tetzlaff, deutscher Philosoph des 20. Jahrhundert

  9. Sehr schönes Video mal wieder.
    Wenn das jetzt alle verbreiten würden…..

    Aber nein, dazu ist man hier zu intelligent.

    Bunt ist das neue braun.
    Und
    Intelligent ist das neue feige.

  10. EinKesselBuntesIstAngerichtet 8. Dezember 2017 at 11:18

    32 war das asiatische iranisch/afghanische Monster also. Deckt sich mit dem Alter, das damals ein Mediziner anhand der ihm zugeschickten Fotos des Killers schätzte. Wir hatten das hier auf PI.

  11. Cendrillon 8. Dezember 2017 at 12:14
    Eigenheim gefällig?
    Hier bitte:
    Boris Palmer erklärt in der Talkshow Markus Lanz, warum er für sogenannte Flüchtlinge Neubauten errichtet, für die die hier schon länger leben aber nicht: „Rechtlich bin ich verpflichtet, für die Flüchtlinge Wohnungen zu bauen, das ist eine kommunale Aufgabe, ich muss denen eine Wohnung bereitstellen, ich bin rechtlich nicht verpflichtet, dass für Sie zu tun.“ (Minute 44.43)
    Mein Haus, mein Jagdschloss, mein Pferd, mein Auto, meine Jacht.
    Everything is for free – in good old Germany. Come together, right now.

    Das ist für mich eine Bestätigung meiner Einstellung, keinem Grünen zu trauen – egal, was einer von denen absondert.
    Die Grünen entstanden aus dem Bodensatz der Westlinken,
    wo der Deutschenhass am tiefsten verankert war und ist, wie in keiner linken politischen Bewegung sonst.

  12. Babieca 8. Dezember 2017 at 12:21

    EinKesselBuntesIstAngerichtet 8. Dezember 2017 at 11:18

    32 war das asiatische iranisch/afghanische Monster also. Deckt sich mit dem Alter, das damals ein Mediziner anhand der ihm zugeschickten Fotos des Killers schätzte. Wir hatten das hier auf PI.

    Anabel Schunke

    Ich hatte ja vor wenigen Wochen das Vergnügen, mit einem jungen Mann zu sprechen, der bei einem Träger arbeitet, der mit sogenannten „minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen“ arbeitet.

    „Hand auf’s Herz: Wie viele sind tatsächlich 17?“ frage ich ihn.

    „Keiner.“ erwidert er süffisant grinsend.

    Es folgt eine Erklärung, dass ich das ja auch nicht anders machen würde, wenn ich aus Afghanistan und Co. käme. Meinem Einwand, dass der Steuerzahler, ein Recht darauf hätte, dass sein Geld auch nur da eingesetzt wird, wo es eigentlich gedacht ist, entgegnet er, dass ja jetzt viele seiner Freunde, die irgendeinen sozialwissenschaftlichen Firlefanz studiert hätten, einen Job hätten und dass das doch alles klasse wäre und das Geld ja so auch wieder ins System fließe.

    Anmerkung: 5000 bis 8000 Euro kostet ein sogenannter minderjähriger unbegleiteter Flüchtling je nach Region im Monat. Die Familie, die den Mörder von Maria L. aus Freiburg in Obhut nahm, kassierte davon allein 2.800 Euro im Monat. 400 Euro erhielt der vermeintlich 17-jährige Hussein K. allein als Taschengeld.

    Dieser Fall steht exemplarisch für alles, was hier schief läuft. Es ist nicht so, dass die Leute, die mit diesen sogenannten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen arbeiten, nur naiv sind. Dass sie nicht wüssten, dass die jungen Männer über ihr wahres Alter lügen, um Vorteile daraus zu ziehen. Nein, sie wissen es ganz genau und sie decken es, weil sie persönliche Vorteile daraus ziehen.

    Im November schrieb ich darüber bei Tichys Einblick:

    „Es lebe der als Moral getarnte Egoismus einer vermeintlich intellektuellen Elite, die vor lauter One-World-Phantasien keine fünf Minuten an die langfristigen Konsequenzen ihres Handelns denkt. Sie alle gehörten öffentlich, medial an den Pranger gestellt. Nicht als selbstlose Helfer gefeiert, sondern als Mittäter eines hundertausendfachen Asylbetrugs zur Rechenschaft gezogen. Stattdessen sind sie es, die wohlwissend um die eigene medial zugeordnete „Good-Cop-Rolle“, sich immer noch in ihrer vermeintlichen moralischen Überlegenheit suhlen und anhand von Artikeln und Kommentaren in den sozialen Medien mit dem Finger auf den angeblich hetzenden Wutbürger zeigen.“

    In Schweden kam jetzt heraus, dass knapp 85% der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge nicht minderjährig sind. Wie sieht es hier in Deutschland aus?

    Hussein K., so zumindest sein Vater, sei übrigens weder 17 noch, wie ursprünglich geschätzt 25, sondern 33 Jahre alt.

  13. lorbas 8. Dezember 2017 at 12:34
    Babieca 8. Dezember 2017 at 12:21
    EinKesselBuntesIstAngerichtet 8. Dezember 2017 at 11:18

    Dieser Fall zeigt wirklich sehr schön das totale Staatsversagen.
    – Einreisen ohne Papiere
    – Vorteile erschlichen aufgrund nicht geprüfter Minderjährigkeit
    – kann problemlos schlimmste Verbrechen begehen
    – Kuschelurteil nach Jugendstrafrecht (Gut in dem Fall wohl nicht mehr)
    – Abschiebung ausgeschlossen

    Bezahlen darf den ganzen ScheiXX, der Steuersklave.

  14. OT

    Weil Zoos (in diesem Fall Aalborg) keinen Bock haben, ihrer Verantwortung nachzukommen und die Anlagen bzw. Gehege artgerecht zu gestalten, werden gesunde Tiere getötet- die Frage ist doch, wieso der Zoo überhaupt Bären hat, wenn er ihnen kein artgerechtes Leben bieten kann (was Zoos ohnehin nicht können), sowas muss doch vorher erwogen werden:

    https://www.tag24.de/nachrichten/aalborg-daenemark-zoo-braunbaeren-getoetet-artgerechte-haltung-kritik-394224

    Im Zoo Aalborg sind in letzter Zeit auch einige Eisbären ums Leben gekommen, unter eigenartigen Umständen (Augo, Lars, Vilma).
    https://www.change.org/p/lars-ist-tot-aber-andere-k%C3%B6nnen-gerettet-werden-lars-is-dead-but-the-others-can-be-saved-polar-bears-must-be-moved-to-a-sanctuary

    Bei Zoos steht der Tierschutz NICHT im Vordergrund, sondern Profit.

  15. Das_Sanfte_Lamm 8. Dezember 2017 at 12:31

    Die Grünen entstanden aus dem Bodensatz der Westlinken, wo der Deutschenhass am tiefsten verankert war und ist, wie in keiner linken politischen Bewegung sonst.

    Ganz genau. Deshalb sehen die auch überall „Faschismus“. Weil sie in ihren dogmatischen Hirngespinsten, ihrem Deutschehass bombenfest eingesperrt sind. Sogar Bolschewiki kann das nicht weglügen, ihr Eintrag zum Kommunistischen Bund (KB) gibt einen guten Einblick in das wirre Weltbild und die unbarmherzige Intoleranz dieser fanatischen Westlinken auch untereinander.

    Die Hamburger Grün-Alternative Liste (GAL bzw. AL) wurde in ihren ersten Jahren von KB-Aktivisten unterstützt. (…) Das theoretische Herzstück der KB-Positionen war die These einer fortschreitenden „Faschisierung“ von Staat und Gesellschaft in der BRD. Während andere marxistisch-leninistisch inspirierte Gruppen annahmen, die fortschreitende ökonomische Krise des Kapitalismus werde zu einer allgemeinen linken Politisierung und einer revolutionären Massenbewegung führen, vertrat der KB die oft als „pessimistisch“ und „defätistisch“ gescholtene Auffassung, aufgrund der historischen Besonderheiten Deutschlands werde die Krise eher zu einer Entwicklung nach rechts und zu einem neuen Faschismus führen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kommunistischer_Bund

  16. Das_Sanfte_Lamm 8. Dezember 2017 at 12:31
    Cendrillon 8. Dezember 2017 at 12:14
    Eigenheim gefällig?
    Hier bitte:
    Boris Palmer erklärt in der Talkshow Markus Lanz, warum er für sogenannte Flüchtlinge Neubauten errichtet, für die die hier schon länger leben aber nicht: „Rechtlich bin ich verpflichtet, für die Flüchtlinge Wohnungen zu bauen, das ist eine kommunale Aufgabe, ich muss denen eine Wohnung bereitstellen, ich bin rechtlich nicht verpflichtet, dass für Sie zu tun.“ (Minute 44.43)
    Mein Haus, mein Jagdschloss, mein Pferd, mein Auto, meine Jacht.
    Everything is for free – in good old Germany. Come together, right now.

    Xxxxxxxxx

    Ist er verpflichtet WEGEN denen oder FÜR DIE neue Wohnungen bauen zu lassen?

    Im 1. Fall könnte man ja sagen, okay, lassen wir aber Deutsche in die Neubauten einziehen. Können die „Flüchtlinge“ die ollen Löcher haben.

    Fall 2 wäre schlicht eine Frechheit und rassistisch und unsozial und grundgesetzwidrig.

    Ausserdem pflanzen sie die „Flüchtlinge“ ja zusätzlich noch unters Deutsche Volk in jede vereinzelt gerade leere Wohnung und zerstören so auch Hausgemeinschaften.

    Dann soll er irgendwelche Behausungen am Stadtrand bauen lassen für „Flüchtlinge“ bis sie wieder weg müssen. Das wäre normal human und reell.

  17. EinKesselBuntesIstAngerichtet 8. Dezember 2017 at 12:56

    Selbsthilfegruppe 8. Dezember 2017 at 12:48

    Sie haben sich im Forum geirrt

    Das sehe ich nicht so. Überall dort wo Unrecht geschieht wird legen wir den Finger in die Wunde.

  18. Interessantes Phänomen: wenn ich nicht angemeldet bin sehe ich diesen (also den neuesten) Beitrag nicht. Vorhin galt das für den vorhergehenden Beitrag. Dieser Kommentar wird sichtbar sein wenn ich angemeldet bin. Wenn ich aber unangemeldet bin werde ich ihn vielleicht nicht sehen. Und dieser Beitrag wird erst wieder unangemeldet für mich sichtbar wenn ein Folgebeitrag erschienen ist. Angemeldet sehr ich aber alles. Unangemeldet waren beim Papst-Beitrag sogar alle Kommentare weg,

  19. EinKesselBuntesIstAngerichtet 8. Dezember 2017 at 12:56

    Was hat das mit den Grünen zu tun?
    Im Übrigen wird des öfteren OT gepostet.

  20. Ich sehe schwarz. Vor allem im mainstreamverseuchten TV: es gibt keine ÖRSendungen mehr, in denen nicht Quotenneger und Kopfvermummte zu sehen sind. Soll uns wohl indoktrinieren… dem Auge schon mal klar machen, wie’s demnächst auch vor der eigenen Türe aussehen wird.

  21. lorbas 8. Dezember 2017 at 13:02
    Selbsthilfegruppe 8. Dezember 2017 at 12:48

    Sollte ein Spaß werden. Ist aber gründlich nach hinten los gegangen :-C

  22. Der Terror geht weiter! Hier der Beweis..
    .
    Der moslemische Terror, Vergewaltigungen, Mord, Raub durch Merkels Gäste, gegen einheimische deutsche Bevölkerung, ist staatlich und politisch gewünscht und wird gefördert!
    .
    Diese Merkel- Regierung hat gar kein Interesse die deutsche Bevölkerung zu schützen.
    .
    Wir sollen nur für den Moslem-Terror gegen uns auch noch bezahlen.
    .
    Wie viele deutsche Bürger werden noch sterben.?
    .
    Das Töten geht weiter!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Innenminister einigen sich Abschiebestopp nach Syrien
    .
    wird bis Ende 2018 verlängert

    .
    Der Abschiebestopp nach Syrien wird bis Ende 2018 verlängert. Darauf haben sich die Innenminister der Länder auf ihrer Herbstkonferenz in Leipzig geeinigt. Zugleich forderten sie die Bundesregierung auf, eine Neubewertung der Sicherheitslage in Syrien vorzunehmen.

    Sobald dieser Bericht vorliege, wollen sich die Innenminister erneut mit der Frage beschäftigen, ob sogenannte Gefährder und schwere Straftäter nach Syrien abgeschoben werden sollen. Es werde einige Wochen und Monate dauern, bis die neue Einschätzung zur Sicherheitslage in Syrien vorliege, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU).

    http://www.focus.de/politik/deutschland/innenminister-einigen-sich-abschiebestopp-nach-syrien-wird-bis-ende-2018-verlaengert_id_7955298.html
    .
    .
    SCHÜTZT euch vor Merkels Asylanten mit allen Mitteln..
    .
    Eure Kinder werden es euch danken…

  23. „In einer Frankfurter Flüchtlingsunterkunft ist ein 19 Jahre alter Mann aus Eritrea erstochen worden. Der mutmaßliche Täter flüchtete zunächst, wurde am Donnerstag aber wenige Stunden nach der Tat in Dortmund festgenommen.

    Der 18 Jahre alte Afghane sollte noch am Freitag in Frankfurt vor den Haftrichter kommen, wie die Polizei in Frankfurt mitteilte.“

    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article212774055/19-Jaehriger-bei-Streit-in-Fluechtlingsunterkunft-erstochen.html

  24. Drohnenpilot 8. Dezember 2017 at 13:10

    „Der Abschiebestopp nach Syrien wird bis Ende 2018 verlängert“

    Das darf doch nicht wahr sein. Diese gigantischen Kosten.
    Ich gehe jetzt zu meinem Chef und kündige.

  25. OT: Es wird munter gemessert

    https://www.ksta.de/panorama/in-fluechtlingsunterkunft-19-jaehriger-eritreer-nach-streit-erstochen-29262530

    PS: Jaja, liebe GutmenschInnen, ich weiß, es hat nix mit nix zu tun, das gab’s hier schon immer, die räumliche Enge, die soziale Benachteiligung, die Diskriminierung, wir hatten auch die Kreuzzüge, wir haben zwei Weltkriege begonnen, schlechter Roomservice, keine Hotelbar auf dem Zimmer, kein WLAN, kein Eigenheim, kein Auto, kein Flugzeug, kein FickiFicki usw. jaja, ich weiß.

  26. EinKesselBuntesIstAngerichtet 8. Dezember 2017 at 13:09

    lorbas 8. Dezember 2017 at 13:02
    Selbsthilfegruppe 8. Dezember 2017 at 12:48

    Sollte ein Spaß werden. Ist aber gründlich nach hinten los gegangen :-C

    Dann habe ich es jetzt auch verstanden. 🙂 Bitte um Nachsicht.

  27. „Männer streiten: Sollen wir diese Leipzigerin ausrauben oder nicht?
    (…)
    Zu Hause angekommen, erzählte sie ihrem Ehemann von der Attacke. Dieser rief die Polizei. Die 62-Jährige kam noch in der Nacht mit einem Krankenwagen in die Klinik.

    Nun sucht die Polizei nach den Tätern und nach der Gruppe, die den Überfall der Dame verhinderte. Beschrieben wurden die Männer als südländisch, zirka 1,70 Meter groß, mit dunklem, lockigem Haar. Während des Streits unterhielten sie sich in einer der Frau fremden Sprache.“

    https://www.tag24.de/nachrichten/frau-in-leipzig-plagwitz-fast-ueberfallen-polizei-sucht-zeugen-393402

  28. Taschendiebstähle in der Gaststätte

    Marburg. Die Jacken hingen über den Stuhllehnen, Taschen und Rucksäcke waren abgelegt auf oder neben den Sitzgelegenheiten. Diesen und den Umstand der Ablenkung der Besitzer durch Gespräche miteinander nutzte ein Dieb aus, um zuzugreifen. Der Täter erbeutete in mindestens zwei Fällen Bargeld, aus einem Rucksack fehlen zudem Universitätsdokumente und eine Wasserflasche. Tasche und Rucksack tauchten an anderer Stelle im Lokal in der Neustadt wieder auf. Die Taten ereigneten sich am Donnerstag, 07. Dezember, gegen 23 Uhr.
    ➡ Nach ersten Umfeldbefragungen steht ein 25 bis 30 Jahre junger, ca. 1,80 Meter großer, dunkelhäutiger Mann unter Verdacht. Er trug eine graue Jacke mit Fellbesatz, eine dunkle Jeans und dunkle Oberbekleidung.
    ➡ Bei einem bei der Fahndung angetroffener und überprüften polizeibekannter Mann mit passender Beschreibung stellte die Polizei zwar nicht die Beute aus der Gaststätte, wohl aber ein bereits am letzten Wochenende gestohlenes Handy sicher. Die Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise zu den Diebstählen in der Nacht zum Freitag, 08. Dezember, bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3810458

  29. Zu den lächerlich geringen Abschiebungen: Habe grade was gelesen, was ich nicht wußte, und zwar
    1. das Verbot, per Charter abzuschieben
    2. der gezielte Aktienkauf von Lufthansa-Aktien durch die Asylindustrie, um Zugang zur Aktionärs-Hauptversammlung zu bekommen und da rumzustänkern („Unmenschlich!“)

    In die meisten Herkunftsländer abgelehnter Asylbewerber darf Deutschland nicht per Charterflug abschieben. Die Ausreisepflichtigen werden daher meist in ganz normale Linienmaschinen gesetzt.

    – In diesem Jahr scheiterten bis Ende September 222 Abschiebungen an der „Weigerung der Fluggesellschaft/Flugzeugführer“; darunter die meisten an der Lufthansa (63) und ihrer Tochter Eurowings (22).

    – Zusätzlich zu Weigerungen der Piloten und „Spontanerkrankungen“ (87) scheiterten 311 Abschiebungen „aufgrund von Widerstandshandlungen“. Darunter besonders viele Eritreer (37), Syrer (36) und Marokkaner (36). Eritreer und Syrer sind ausschließlich Dublin-Rückführungen in Europa; in beide Länder wird aktuell nicht abgeschoben.

    – 6806 der insgesamt 16.700 Abschiebungen auf dem Luftweg wurden laut Bundesregierung bis September unbegleitet vollzogen.

    Lufthansa, größte und damit am häufigsten an Abschiebungen beteiligte deutsche Fluggesellschaft, war regelmäßig Protesten ausgesetzt. So kauften Abschiebungsgegner pünktlich vor der Jahreshauptversammlung Aktien, um Zutritt zu bekommen und dort gegen die aus ihrer Sicht unmenschliche Praxis zu protestieren. Lufthansa zufolge haben die Proteste abgenommen. „In der Vergangenheit war dies bei Hauptversammlungen zu beobachten; in jüngerer Zeit praktisch nie“, sagte ein Sprecher.

    Deutschland, ein Irrenhaus.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article171330468/Piloten-verhindern-mehr-als-200-Abschiebungen.html

  30. Warum .. Warum … Warum…
    .
    sind Politiker der Altparteien so strunz dämlich?
    .
    Haben sie nichts aus der Geschichte der letzten tausenden von Jahren gelernt?
    .
    Kein SUPERREICH, RIESENREICH oder KAISERREICH, egal auf welchem Kontinent, hat je Bestand gehabt und ist zerfallen. Meist mit Millionen Toten und verheerenden Kriegen. (Siehe das Römische Reich!)
    .
    Immer und immer wieder sind solche Politiker, die von Riesenreichen träumen, verantwortlich für Millionen Tote. (der letzte Wahnsinnige war Adolf Hitler!) Scheinbar gibt es viele Wahnsinnige EU-Hitler’s in der Brüsseler EU-Diktatur!
    .
    Vielleicht aber ist langfristig so ein Krieg und eine totale Verdichtung gewünscht.
    Nur aus Zerstörung entsteht NEUES..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    SPD-Chef Schulz will Vereinigte Staaten von Europa bis 2025

    Martin Schulz will die EU bis 2025 in die Vereinigten Staaten von Europa umwandeln.
    Die EU-Mitglieder, die dieser föderalen Verfassung nicht zustimmen, müssten automatisch die EU verlassen, sagte Schulz.

    Für die Niederlage bei der Bundestagswahl bat der Parteichef um Entschuldigung.

    Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz will die Europäische Union bis 2025 in die Vereinigten Staaten von Europa mit einem gemeinsamen Verfassungsvertrag umwandeln. Die EU-Mitglieder, die dieser föderalen Verfassung nicht zustimmen, müssten dann automatisch die EU verlassen, sagte Schulz am Donnerstag auf dem SPD-Parteitag in Berlin.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article171358179/Schulz-will-Vereinigte-Staaten-von-Europa-bis-2025.html

  31. Selbsthilfegruppe 8. Dezember 2017 at 13:11
    „In einer Frankfurter Flüchtlingsunterkunft ist ein 19 Jahre alter Mann aus Eritrea erstochen worden. Der mutmaßliche Täter flüchtete zunächst, wurde am Donnerstag aber wenige Stunden nach der Tat in Dortmund festgenommen.

    Der 18 Jahre alte Afghane sollte noch am Freitag in Frankfurt vor den Haftrichter kommen, wie die Polizei in Frankfurt mitteilte.“

    Wenn “ sie denn schon mal hier sind“ und die Mor(d)talitätsrate steigern, dann ist diese zuwanderungs-interne Alternative für mich noch die, die mich emotional am wenigsten berührt.

  32. Mal was Lustiges zum Wochenende..
    .
    bei all diesem Asylanten-Merkel-Terror!

    .
    Die deutsche Regierung kann für Mrd. Steuergelder für illegale Asylanten in kurzer Zeit Asylantenstädte bauen, aber ein banalen Flughafen schaffen sie nicht mehr!
    .
    Diese Merkel-Regierung hat fertig!
    .
    +++++++++++++++++++++++++
    .
    Nach 2 Jahren Bauzeit:
    .
    BER-Nachbau in China eröffnet

    .
    Peking (dpo) – Große Freude in der chinesischen Hauptstadt Peking: Nach nur 20 Monaten Bauzeit ist das asiatische Erfolgsprojekt ???? am Donnerstag fertig gestellt worden. Der neue ostchinesische Hauptstadtflughafen verfügt über eine 1,5 Hektar große Fläche und ist exakt nach den Plänen des deutschen Flughafens Berlin Brandenburg errichtet worden.
    .
    „Wir haben uns für die Pläne des deutschen BER entschieden, weil sie uns besonders einfach erschienen“, erklärte der Planer und Ingenieur Hung Liu Cai bei der Einweihungsfeier, zu der Politiker und Prominente geladen waren.
    .
    Trotz dieser Pannen, die wohl einem Fehler in den deutschen Originalbauplänen geschuldet waren, plant der Bauträger des Flughafens bereits sein nächstes Großprojekt nach deutschem Vorbild: Im September 2019 soll in der südchinesischen Stadt Nanning ein unterirdischer Tiefbahnhof eröffnet werden.

    http://www.der-postillon.com/2017/11/nach-2-jahren-bauzeit-ber-nachbau-in.html

  33. Selbsthilfegruppe 8. Dezember 2017 at 13:19

    „Männer streiten: Sollen wir diese Leipzigerin ausrauben oder nicht?
    (…)
    Zu Hause angekommen, erzählte sie ihrem Ehemann von der Attacke. Dieser rief die Polizei. Die 62-Jährige kam noch in der Nacht mit einem Krankenwagen in die Klinik.

    Nun sucht die Polizei nach den Tätern und nach der Gruppe, die den Überfall der Dame verhinderte. Beschrieben wurden die Männer als südländisch, zirka 1,70 Meter groß, mit dunklem, lockigem Haar. Während des Streits unterhielten sie sich in einer der Frau fremden Sprache.“

    https://www.tag24.de/nachrichten/frau-in-leipzig-plagwitz-fast-ueberfallen-polizei-sucht-zeugen-393402

    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

    Bigamist und Salbader Joachim G.

  34. Drohnenpilot 8. Dezember 2017 at 13:10

    „Der Abschiebestopp nach Syrien wird bis Ende 2018 verlängert“

    300.000 Abzuschiebende *1000 EUro/Monat * 12 Monate = 3600000000 EURO = 3,6 Milliarden EURO

    „Deutschland ist ein reiches Land“
    „Wir schaffen das!“

  35. Diedeldie
    8. Dezember 2017 at 11:59
    OT
    Habe SPD Parteitag laufen.
    Immer und immer wieder:
    Rechtsradikale/Populisten (wir AfD IB Pegida ) gleichgestellt mit Islamisten.

    ——
    Ist doch gut
    1. haben die Linken kaum noch eigene Themen. Wer nur noch über den Wettbewerber herzieht und keine eigenen Stärken aufzeigen, wird auf Dauer verlieren
    2. die Linken haben doch nur Phrasen gegen die AFD
    Zeigt doch das die keine Argumente gegen die AFD haben
    Immer weniger werden darauf reinfallen

  36. OT: Und wieder einmal „klingt etwas unfassbar“, was mit unschöner Regelmäßigkeit genau so immer wieder vorkommt, aber bislang meist verschwiegen wurde. Mutter Deutsche, Vater Jordanier, Scheidung, Mutter erhält Aufenthaltsbestimmungsrecht, Mutter erlaubt Vater unbeaufsichtigten Umgang mit den Kindern. Jetzt sind die Kinder beim Vater in Jordanien und die Mutter ist verzweifelt.

    https://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/der-alptraum-einer-mutter-wenn-die-kinder-vom-vater-verschleppt-werden-29259498

  37. Dr. T 8. Dezember 2017 at 14:12

    Mutter Deutsche, Vater Jordanier, Scheidung, Mutter erhält Aufenthaltsbestimmungsrecht, Mutter erlaubt Vater unbeaufsichtigten Umgang mit den Kindern. Jetzt sind die Kinder beim Vater in Jordanien und die Mutter ist verzweifelt.

    https://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/der-alptraum-einer-mutter-wenn-die-kinder-vom-vater-verschleppt-werden-29259498

    Scharia in Aktion. Im Islam, Abteilung Scharia/Familienrecht, gehören Kinder IMMER ab Geburt dem islamischen Vater; die Mutter gilt nur in ihrer kurzen Funktion als Euter auf zwei Beinen für den Säugling als unentbehrlich. Mohammedaner scheren sich einen feuchten Dreck um deutsches Recht, auch deutsches Familienrecht.

  38. katharer 8. Dezember 2017 at 14:04
    Diedeldie
    8. Dezember 2017 at 11:59
    OT
    Habe SPD Parteitag laufen.
    Immer und immer wieder:
    Rechtsradikale/Populisten (wir AfD IB Pegida ) gleichgestellt mit Islamisten.

    ——
    Ist doch gut
    1. haben die Linken kaum noch eigene Themen. Wer nur noch über den Wettbewerber herzieht und keine eigenen Stärken aufzeigen, wird auf Dauer verlieren
    2. die Linken haben doch nur Phrasen gegen die AFD
    Zeigt doch das die keine Argumente gegen die AFD haben
    Immer weniger werden darauf reinfallen

    Xxxxxxxxxx

    So ist es nicht. Das tauchte am Rande immer wieder auf.
    Rechtsradikale wurden in einem Atemzug mit Islamisten genannt.
    Wer ja mit Rechtsradikale gemeint ist, hab ich dann in Klammern gesetzt.
    Die reden nicht über die AfD. Sondern hauptsächlich über Europa (EU) und auch n bisschen über Gedöns, wie ihr erschafftes Hartz , Kumpel , usw. Und erzählen der Welt halt, dass sie auf SPD nicht verzichten kann.

  39. +++ Skandal! Eine Schande für Deutschland! +++

    Seit 50 Jahren finanzieren Verräterregierungen mit dem Geld deutscher Krankenkassenbeitragszahler die medizinische Versorgung ganzer Erdteile. https://www.youtube.com/watch?v=8IJTL2uWKjk

    …. und eine deutsche Familie mit krebskrankem Kind muss um Spenden betteln:

    http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Leipziger-Familie-kaempft-gegen-den-Gehirntumor-ihrer-kleinen-Tochter

    Kann es noch asozialer eigentlich in Deutschland zugehen?

  40. EinKesselBuntesIstAngerichtet 8. Dezember 2017 at 11:18
    Selbsthilfegruppe 8. Dezember 2017 at 13:07

    90% der vor 1-3 Jahren illegal eingedrungenen angeblich minderjährigen MUFL sind in Wahrheit alte „Säcke“. Nur völlig geisteskranke „Flüchtlings“helfer, Linke, Journalisten und Politiker sind zu blöde das zu erkennen. Mittlerweile dürften alle MUFL über 18 jahre alt sin und können abgeschoben werden.

  41. Leise rieselt der Schnee

    Genial, bin vor Lachen fast vom Stuhl gefallen. 🙂

    Zur PEW-Studie mein #Szenario 4, warum dies Szenario nicht erwähnt wurde dürfte klar sein, man will die europäischen Völker nicht mit der Nase in die einfache Lösung des islamischen Integrationsproblems stippen.

    PEW-Studie mein Szenario 4:

    Millionenfache Remigration in die Heimatländer

    Vor Merkels Asylantenflut sind ja auch mehr Türken in die Türkei zurückgegangen als nach Deutschland gekommen sind. Mit der richtigen Förderung kann man daraus einen reißenden Strom zum Nutzen der islamischen Heimatländer machen. Ich würde sofort 500 Milliarden locker machen um damit 5-7 Millionen Problemfälle zur Heimreise zu überreden.

  42. Jan Böhmermann legt sich mit Red Bull an:

    https://www.stern.de/kultur/tv/-neo-magazin-royale—jan-boehmermann-knoepft-sich-red-bull-vor-7779410.html

    Die linksradikale Ratte schafft es in dem an Peinlichkeit nicht zu überbietenden Hassvideo sage und schreibe 10 mal den Vornamen von Martin Sellner mit Manfred zu verwechseln, die Red Bull Konzern-Zentrale in Fuschl wird wiederholt als Didi Mateschitz privates Wohnhaus bezeichnet, Idioten-Fake-News vom Feinsten!

    Am Schluss seiner Staatskünstler-Karriere fallen die letzten Hemmungen der Lügenverbreitung, köstlich dass er jetzt den Abgang machen muss …

  43. Martin Sellner, Sebastian Kurz – was haben unsere Brüder in Österreich nur für wundervolle junge Menschen. Sie bewegen die Massen, sie können begeistern, sie bewegen etwas.

    Und bei uns? Sollen wir etwa stolz sein auf das Zentrum für politische Hässlichkeit oder auf Mercedes Reichstein (die verwöhnte barbusige Bomber Harris do it agian Tussi). Sorry aber da schau ich lieber nach Österreich.

Comments are closed.