Während heute schon erste Inhalte der Weihnachtsansprache des von den Altparteien zum Bundespräsidenten bestimmten SPD-Politikers Frank-Walter Steinmeier bekannt geworden sind (er wünscht allen im Land gesegnete Weihnachten – neben den Christen „ausdrücklich auch jenen, die nicht in der christlichen Tradition aufgewachsen sind, die einer anderen oder gar keinen Religion angehören“), hören wir uns doch lieber heute die Weihnachtsansprache von AfD-Sprecher Jörg Meuthen an. Meuthen erwähnt dabei noch einmal das sehr erfolgreiche AfD-Jahr 2017 mit dem Einzug von 92 Abgeordneten in den Bundestag und empfiehlt allen, über die Weihnachtstage einen Gang herunter zu schalten: „Lassen Sie doch mal die Politik für diese Festtage ganz ruhen. Man muss auch mal davon wegkommen, um neue Kraft zu tanken. Verbringen Sie ein wunderschönes Weinachtsfest im Kreise der Menschen, die Ihnen die Liebsten sind.“

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

41 KOMMENTARE

  1. „Wir sind den Verhältnissen nicht ausgeliefert, Zukunft ist kein Schicksal. Wir können im Großen wie im Kleinen Ohnmacht und Entfremdung überwinden, wenn wir gemeinsam etwas tun.“
    Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident

    Genauso denken wir auch.

  2. Heute habe ich eine Premiere erlebt. Hätte ich nicht gedacht. Der DLF meldet ja seit 1 oder 2 Tagen, dass Gabriel die Flüchtlingsbetreuung jetzt nichts mehr kosten lassen will, weil der Bund das jetzt bezahlen soll.
    Ich dachte dabei: Gabriel wird verbreitet, aber Stellungsnahmen der AfD, Fehlanzeige.
    Deshalb war ich vorhin echt überrascht. Nach Gabriel sollten die Flüchtlinge mal wieder die Gemeinden nichts kosten und dann (ich dachte; schon wieder keine AfD): Meuthen AfD habe Gabriel kritisiert, er sagte, dass das Geld für Rückführungen (und noch was) verwandt werden solle. Ein absoluter Knaller (jedenfalls in der Merkel-Diktatur)! Der Bürger hörte was die AfD gesagt hatte, als wenn sie selbstverständlich dazu gehöre. Und er hörte etwas völlig anderes als Gabriel gesagt hätte, genau danach (wie es sein soll). Was der Bürger davon hält liegt da am Bürger. Ich meine es was das erste mal. Aber es war.

  3. Der nächste Bundespräsident!!!!!!! Jörg Meuthen!

    Damit hat Deutschland einen klugen Repräsentanten!

  4. Wie wäre es für Frank-Walter S., wenn Ihm jemand zum Ende des Fastenmonats Ramadan »Eid Mubarak« zugerufen hätte, den islamischen Gruß zum Zuckerfest Eid al-Fitr ? Schlimmer dürfte es für einen Muslim sein, wenn Frank-Walter S. ihm »GESEGNETE WEIHNACHTEN« wünscht. Für Mohammedaner ist ja jede Form von Bezugnahme auf nichtislamische Feste »haram«, d.h. islamrechtlich verboten. Deswegen sind unsere mohammedanischen Mitbürger in diesen Tagen auch etwas gestresst. Der Wunsch „GESEGNETE WEIHNACHTEN“ an Mohammdenar gerichtet kann somit für Otto Normalbürger durchaus fatale Gefolgen zeitigen, lieber Frank-Walter! Frank-Walter läuft im Gegensatz zu Otto N. freilich nicht Gefahr ein Messer zwischen den Rippen zu verspüren.

  5. Marnix
    23. Dezember 2017 at 21:15

    Haha, passend dazu: heute in der Stadt wurde ich in einem Laden von einer Kopftuchfrau bedient. Zum Abschluss wünschte sie mir „schöne Feiertage“. Ich antwortete „vielen Dank, Ihnen auch schöne Weihnachten“

  6. Was gäbe ich darum, wenn unser Bundespräsident Meuthen hieße statt dieses klebrigen sozialistischen Funktionärs-Uhu, der so durchschnittlich und unoriginell ist, dass er mich nur langweilt.

  7. flensburgerin 23. Dezember 2017 at 21:16

    Das soll „ein Geschöpf Gottes“ sein?? Da ringen Hässlichkeit, Dummheit und mohammedanische Überheblichkeit um die Oberhand. Wer schmeisst zur Begrüssung Teddybären nach solchen Ungeheuern?

  8. @ Winston Smith 23. Dezember 2017 at 21:21
    “ Marnix
    23. Dezember 2017 at 21:15
    Haha, passend dazu: heute in der Stadt wurde ich in einem Laden von einer Kopftuchfrau bedient. Zum Abschluss wünschte sie mir „schöne Feiertage“. Ich antwortete „vielen Dank, Ihnen auch schöne Weihnachten“ “

    In meinem bevorzugten Laden ist so eine elektronische Schranke am Eingang. Wenn man zu schnell an dieses Ding herantritt, reagiert das Teil nicht Man muss wieder ein wenig zurück und dann nochmal langsam „anschleichen“. Passiert mir regelmäßig, weil ich´s vergesse.
    Gestern habe ich eine Kopftuchelse dabei beobachtet, wie sie davor steht und das Ding rührt sich nicht. War kurz davor zu sagen: Nehmen Sie den Lappen vom Kopf, dann klappt´s auch mit dem Einlass. Böse! Ich weiß, aber Spaß muss sein 😉

  9. Heute nacht habe ich ein aufschlußreiches interview mit dem Pfarrer der deutschsprachigen katholischen Gemeinde in London gehört, Andreas Blum:
    http://www.dkg-london.org/DKG-London/Startseite.html

    Ich glaube, es auf WDR 5, eine WH vom Vortag vermutlich. Leider finde ich nicht das entsprechende audio. Aber egal.
    Das wichtigst kam zum Ende des intervies. Er wurde gefragt, wie das Verhätnis in London (Stadtteil wihte chapel) zu den anderen Religionen sei. Der Pfarrer hat einigermaßen umständlich erklärt, dass es mit dem Islam etwas problematisch sei. White chapel habe 40 Prozent Moslemanteil. Daher sei man in der Gemeinde sehr „zurückhaltend“ und hätte z. B. ein überwachsenes Kreuz an der Kirche nicht wieder vom Grünzeug befreien wollen, wegen der Moslems. Auch habe man schon mal Müllcontainer vor der Kirche angezündet. Usw.. Leider wurde das alles nicht weiter besprochen.
    Aber eins wurde mal wieder bedrückend klar: Wenn ein nennenswerter Anteil von Moslem in der Bevölkerung erreicht ist, gibt es Mord- und Totschlag, irgendwann. Die jeweiligen Zustände vorher kann sich jeder vorstellen, wie in London z. B.

  10. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Jörg Meuthen, meinen aller herzlichen Dank für Ihre Weihnachtsansprache zu uns vor allem AfD Sympathisanten und meinen Herzlichen Glückwunsch zur Wahl im AfD Vorstand an vordersten Front und auch noch in Brüssel vertreten, aller Achtung, denn ich habe unzählige Ihrer Reden in Stuttgart und anderswo voll mitverfolgt, einfach super gute Reden. Hoch erfreut bin ich über den Einzug mit unseren 92 Abgeordneten im Bundestag. Ich wünsche Ihnen aus vollem Herzen, bleiben Sie gesund, denn Sie sind eine große Hoffnung in der Zukunft für Deutschland. Wünsche Ihnen mit Ihrer Familie gesegnete Weihnacht, ein gesundes Neues Jahr. Alles Gute.

  11. johann 23. Dezember 2017 at 21:48

    Whitechapel war/ist auch der Schauplatz der legendären BBC-Serie „East Enders“. Falls die noch läuft, ich verfolge das schon längere Zeit nicht mehr.

  12. Allen ein besinnliches Weihnachtsfest und viel Liebe.
    anbei noch zwei schöne Lieder, die man das gamnze Jahr hören kann.
    https://www.youtube.com/watch?v=NRRQ-x3f4zY&spfreload=10
    https://www.youtube.com/watch?v=tcrj6PWMz-w

    OT Habe soeben eine Mail an die Diakonie gesendet, die es gewagt hat die Spende abzulehnen, weil es von einem AfD Mitglied kam!

    Man weiß gar nicht mehr was man sagen soll. Was für Nazis sind sie bloß?
    Sie erdreisten sich Menschen zu benachteiligen, ihnen Zuwendungen vorzuenthalten, nur weil sie von einem Juden, äh Pardon , von einem AfD Mitglied kommt. Also , weil sie seine Ansichten nicht teilen?!
    Ansichten wie, daß man Asylanten die hier öffentlich onanieren, Mädchen und Frauen sexuell belästigen, ja sogar vergewaltigen, die dafür sorgen, das Christbäume und Kreuze verschwinden, Weihnachtsfeiern in Schulen gestrichen werden, das hier Asylanten, die angeblich vor Gewalt geflohen sind, hier Überfälle und Körperverletzungen bis hin zum Mord verüben, aber es verwerflich ist, daß es KEINEN Einfluß auf den Asylantrag hat?
    Das sind natürlich “ schreckliche Ansichten“? Was hätte Jesus gesagt? Laßt sie weiter die Frauen drangsalieren?
    Die AfD sagt mit keinem Wort, dass man Menschen die WIRKLICH! Hilfe brauchen, zurückweisen soll, aber wer hier Straftaten begeht, hat diese Hilfe in genau dieser Sekunde verloren und gehört des Landes verwiesen. Oder sagen sie etwa, ach egal, soll er doch noch ein paar Frauen vergewaltigen?
    Und finden sie wirklich, daß jemand, der in seinem Heimatland verfolgt wird, wegen Vergewaltigung, unseren Schutz hier verdient hat, und hier munter weiter vergewaltigen darf?

    Wer sich mit den islamischen Ländern, die übrigens ALLE mit Gewalt islamisiert worden, anschaut, wie dort Frauen und Christen behandelt werden, kann doch wohl nicht ernsthaft behaupten, daß diese Einstellungen zu uns passen.
    Fällt es niemandem auf, daß es immer nur Moslems sind die sich beschweren?
    Ich wenigstens habe kein Problem damit, meiner besten Freundin ein glückliches Chanukka zu wünschen, genauso, wie sie mir fröhliche Weihnachten wünscht!
    Das ist ein wahres Miteinanander leben.
    Unsere jüdischen Freunde haben Angst ihre Kippa im öffentlichen Raum zu tragen, Menschen mit Kreuz werden angegriffen, all das scheinen sie ja dann zu unterstützen und zu befürworten.
    Die AfD ist weder fremdenfeindlich noch Antisemitisch.
    Was für ein Quatsch!
    Aber sie sagen, wenn irgendwo der Wurm drin ist.
    Oder ist es vielleicht ein wenig Eifersucht auf den Islam, (den Hitler übrigens sehr schätzte)weil die „Schäfchen“ nicht einfach wegrennen können, denn sonst werden sie ja geschlachtet.
    Wie auch immer, sie diskriminieren Menschen mit einer anderen Meinung, Menschen die mal ein wenig genauer hinschauen, und sich nicht hinters Taqqiya-Licht führen lassen.
    Vielleicht sind sie auch deswegen sauer, es ist nämlich schwer sich den Spiegel vorhalten zu lassen, wenn man auf seine Blindheit hingewiesen wird.
    Hören sie bitte auf sich wie Nazis zu benehmen, daß würde ihnen als kirchliche Einrichtung, die doch eigentlich das Wohl der Menschen im Fokus haben sollte, etwas besser zu Gesichte stehen.
    Ich wünsche ein gesegnetes Weihnachtsfest( solange man es noch straffrei wünschen darf)!
    S. Petersen

  13. Gott sei dank sind bei der AFD unzählige gute Redner,und Herr Meuthen ist ein besonders guter Redner!

  14. rob567 23. Dezember 2017 at 22:38

    Toller video von Reil.

    Vor allem die Schlußworte von ihm zeigen, was für eine power der Mann hat. Den sollte die AfD noch mehr nach vorne bringen.

    Aktuell übrigens 1062 Aufrufe.

  15. Welch ein Start zum 24. Dezember, Heiligabend. So soll es sein und damit ist auch alles gesagt. Während andere immer von neuen Herausforderungen reden oder Dingen, die zu schaffen sind, steht hier die Ruhe und Gelassenheit im Vordergrund. Sehr sympathisch.

    PI-NEWS und den Lesern wünsche ich auch ein schönes Weihnachtsfest

  16. unpolitische Botschaft 4 weitere Landtage erobert 14 von 16 …………… verstehe ich nicht ernsthaft. *Hervorragend** Besinnlicher** Selbstmord** Glückwunsch*

  17. übrigens war ein RTL-Reporter in Aleppo und berichtet nur Gutes. — Ich konnte es kaum glauben , dass Lügen-RTL diesen Bericht brachte. — Die Frage , warum man die Syrer nicht zurück schickt , wurde allerdings nicht gestellt. —

  18. Allen deutschen Freiheitskämpfern, ………… ………….
    ….ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest,
    und ein gesundes, gutes, glückliches
    Neues JAHR 2018

    Venceremos

  19. Der Dank und die Grüße von Forist @Vyras- an Dr. Meuthen (vgl. 18. Kommentar) sind so schön, dass ich mich anschließe und seine Zeilen hier nochmals reinkopiere:
    „Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Jörg Meuthen, meinen aller herzlichen Dank für Ihre Weihnachtsansprache zu uns vor allem AfD Sympathisanten und meinen Herzlichen Glückwunsch zur Wahl im AfD Vorstand an vordersten Front und auch noch in Brüssel vertreten, aller Achtung, denn ich habe unzählige Ihrer Reden in Stuttgart und anderswo voll mitverfolgt, einfach super gute Reden. Hoch erfreut bin ich über den Einzug mit unseren 92 Abgeordneten im Bundestag. Ich wünsche Ihnen aus vollem Herzen, bleiben Sie gesund, denn Sie sind eine große Hoffnung in der Zukunft für Deutschland. Wünsche Ihnen mit Ihrer Familie gesegnete Weihnacht, ein gesundes Neues Jahr. Alles Gute.“

  20. Immer diese frechen alten Männer!
    Ein MdB der AfD lädt in den Bundestag ein (21.12.)
    War doch da ein Vortrag zur Geschichte des Bundestages und seiner Aufgaben im Rahmen der Führung auf der Tribüne . Kommt der vortragende Staatsdiener zum Punkt, dass die AfD die drittstärkste Fraktion sei.
    Fragt ein Herr: die wie viel stärkste?
    Sagt er: die drittstärkste
    Der Herr noch mal: wie bitte?
    Er nochmal: die drittstärkste
    Sagt der Herr: ich kann es nicht oft genug hören! ???

  21. Herzlichen Dank, Herr Meuthen, für diese aufmunternden Worte. Sowas kann man wirklich brauchen in einer Zeit wie dieser. Schöne Festtage und ein gutes Hinüberkommen ins neue Jahr auch Ihnen!

    Auch viele tolle Beiträge hier im Forum, denen ich mich von Herzen anschließe.

    Das macht Mut, noch fester daran zu glauben, dass es in 2018 noch stärker aufwärts gehen wird mit der AfD und damit mit der Demokratie und dem friedlichen Zusammenleben in Deutschland.

  22. Bevor ich dieser islamisierten Kirche etwas Spende, geht die Welt unter.
    Bei der Steuererklärung bekommt bei mir schon länger von den 2 Prommille
    nur die Örtliche Feuerwehr und die Musikkapelle und die Schützen etwas davon ab!

  23. Die gesetzliche Kirchensteuer wie in Deutschland wurde in Italien schon seit
    10 Jahren abgeschafft, da kann jeder Steuerzahler selbst entscheiden, wer
    über die Steuererklärung im Genuss kommt, es muss nur ein Verrein sein , der
    Eingetragen ist , führ Freiwilligeit , eben wie erwähnt die Freiwillige Feurwehr im Ort, oder Verreine
    für Kultur und Brauchtum , auch sind kirchliche OrgiNsationen dabei, aber Jeder kann selbst
    Entscheiden , wo die Steuer hinfliesst.

  24. Wisst ihr, was ich auf gar keinen Fall dieses Jahr machen werde?
    Merkels Weihnachts/ Neujahrsgelüge anhören!

    In diesem Sinne euch allen Frohe und friedliche Weihnachten!

  25. „… gerne auch beschwingt…“
    Wenn das mal nicht wieder Anlass dazu gibt, die AfD Anhänger als Alkoholkranke Wirrköpfe hinzustellen… 🙂

  26. @anita Steiner
    Bin nicht auf twitter, aber vielleicht hat es jemand kopiert und dort getwittert. Ich bin weder bei FB noch bei Twitter. Mein Account wurde von FB gelöscht, weil ich einen Wikipedia Link gepostet habe, der die Nazis seit 1945 im Bundestag benennt, und da sie in allen Parteien sitzen, außer der AfD, fand man es wohl nicht so gut.
    Egal, ich wünsche eine gesegnete, friedliche Weihnacht.

  27. Winston Smith 23. Dezember 2017 at 21:21
    Marnix
    23. Dezember 2017 at 21:15

    Haha, passend dazu: heute in der Stadt wurde ich in einem Laden von einer Kopftuchfrau bedient. Zum Abschluss wünschte sie mir „schöne Feiertage“. Ich antwortete „vielen Dank, Ihnen auch schöne Weihnachten“

    Xxxxxxxx

    Boa. Heldenhaft. Kämpferisch. So wird s was.

Comments are closed.