Print Friendly, PDF & Email

Von MPIG | Zugegeben, die Veranstalter rund um Björn Höcke wussten vielleicht noch gar nicht, dass die Positionen der AfD auch elementare Auswirkungen auf den Klimaschutz Deutschlands haben, aber warum sollte man nicht auch mal breitere Bürgerschichten ansprechen?

Nicht zuletzt Angela Merkel hat ja in den vielen Regierungsjahren bewiesen, dass man durchaus Sympathien und Stimmen gewinnen kann, wenn man die Bedürfnisse und Wünsche der Wähler des politischen Wettbewerbers anspricht, sich gar dessen Ziele zu eigen macht, und diesen am langen Koalitions- oder Oppositionsarm verhungern lässt, so wie es gerade der EX-OB aus Würselen wieder anstrebt.

Klimaschutz ist ja in Deutschland, und nicht nur hier, eine Art Ersatz- bzw. Zweitreligion, wie auch der Flüchtlingsschutz. Beiden Religionen ist es wesensverwandt, dass sie Unsummen an Geld anderer Leute umverteilen, radikale Ableger haben, meist in Personalunion und intensiv am Niedergang Deutschlands arbeiten.

Björn Höcke hat im Januar 2016 auf einer AfD-Demo in Erfurt eine Obergrenze von minus 200.000 Flüchtlingen pro Jahr gefordert. Damit steht er für die Sicherheit der Bevölkerung in diesem Land ein und vertritt den Schutz unserer Sozialsysteme. Gleichzeitig leistet die Forderung aber auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, denn laut der grünen Klimareligion hinterlässt jeder Mensch auf  Erden einen CO²-Fußabdruck, der in den verschiedenen Regionen dieser Welt ganz unterschiedlich ausfallen kann. Laut der „Klimakirche“ Greenpeace verursacht der durchschnittliche Deutsche durch Atmung, Ernährung, Heizen, Konsum etc. etwa 12,5to CO² jedes Jahr.

Der durchschnittliche Flüchtilant passt sich bekanntlich den Lebensgewohnheiten seines Gastgeberlandes schnell an und übertrifft durch Heizen bei offenem Fenster und Licht 24 Stunden pro Tag den Fußabdruck seiner Sponsoren vielleicht sogar noch.

Der CO²-Fußabdruck der Versorgungssuchenden

Nun sind die nationalen Klimaschutzziele, hier gilt „one world“ nicht mehr, auf das Ursprungsland der Entstehung anzuwenden. Multipliziert man nun also Höckes 200.000 Rückführungen mit deren CO²-Fußabdruck, so können wir damit eine jährliche Einsparung von unglaublichen 2,5 Millionen Tonnen des bösen CO² erreichen. Das entspricht dem Ausstoß von z.B. dem Kohlekraftwerk Herne, das sich zu seinen Gunsten noch eine elektrische Leistung von 500MW anrechnen lassen darf. Obendrein müssen wir wegen der selbstauferlegten Ziele, die wir nicht halten können, demnächst auch noch teure CO²-Zertifikate kaufen, die aktuell an einer Börse gehandelt werden. Die dort marktorientierten Preise sind dem französischen Präsidenten Macron aber zu niedrig und deshalb forderte er bereits im Oktober 2017 einen Mindestpreis von 30€/to festzulegen, was die Grünen gegen den Widerstand der FDP in den Jamaika-Papieren verankert sehen wollte. Daraus lässt sich ganz einfach schließen, dass intensive Rückführungen uns den selbstauferlegten Klimaschutzzielen näher bringen und den Gegenwert von 75 Millionen Euro im CO²-Zertifikatehandel einsparen. Offene Grenzen und Familiennachzug bewirken das Gegenteil.

Die gleiche Argumentationskette funktioniert übrigens auch mit der Mietpreisbremse oder der Steuersenkung für Gering- und Mittelverdiener, probiert es aus!

Aber egal was es ist, kommt am 28.01.2018 um 15.00 Uhr auf den Domplatz zu Erfurt und gebt eurem politischen Ziel eine Stimme!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

77 KOMMENTARE

  1. Auf jeden Fall haben die Neuen kein Umweltbewusstsein, geht ihnen völlig ab. Positiv: draussen im Wald und in den Bergen hat man vor dem Pack seine Ruhe.

  2. Aber bitte CO² neutral abschieben, nicht das es hier noch zu einer durch den Menschen verursachten Klimaerwärmung kommt 🙂

  3. Wir müssen die Merkelgäste nicht zum Klimaschutz abschieben, sondern weil sie illegal hier sind, weil sie zum großen Teil ungebildete Wirtschaftsmigranten sind (und somit in die Sozialkassen einwandern – sie somit schwer belasten), weil sie zum großen Teil die Sicherheit im Land drastisch gefährden, weil vor allem die Moslems unsere Gesellschaft verändern/untergaben/ausnutzen/nicht integrationsfähig sind/unsere staatlichen Autoritäten ablehnen/Parallelgesellschaften bilden/weit überdurchschnittlich kriminell/frauenfeindlich sind usw. usw.
    Massenabschiebungen sind lebensnotwendig für die Schonlängerhierlebenden.

  4. Wenn man sich das CO2-Märchen, ebenso wie die illegale Einwanderung mit den katastrophalen Folgen für unsere Sicherheit und die Sozialsysteme von außen betrachten kann, dann könnte es vielleicht „albern“ sein. Wenn man an dieses Land gebunden ist, dann ist die Sache gar nicht mehr zum Lachen.
    Der Text trifft jedenfalls den Nagel auf den Kopf. Die deutsche „Politik“ und Gesellschaft ist völlig widersprüchlich. Auf der einen Seite Feminismus und Gendergagakram, auf der anderen Seite Import wilder Horden, die das sicher nicht ganz so übernehmen werden. CO2 einsparen wollen, aber

  5. Die CO2-Bilanz durch Asylbetrüger in Deutschland ist noch das geringste Problem!
    Mord und Totschlag und andere Kriminalität, die Plünderung der Sozialsysteme, Steuererhöhungen, Wohnraumverknappung, Parallelgesellschaften und der Verlust der Deutschen Leitkultur sind die eigentlichen Probleme der massenhaften Einschleusung von Asylbetrügern!

    Anthropogenes CO2 verändert das Klima sowieso nicht!
    Dafür fehlt jeder Beweis!
    Die Klimaforscher wissen bis heute nicht genau, wie und wodurch sich das Klima mit welchen Anteilen verändert.

    Sicher ist nur, dass es in den letzten 3,8 Milliarden Jahren zu 80 % immer mal wieder erheblich wärmer als heute war!

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e6/Erdgeschichte.svg/2000px-Erdgeschichte.svg.png

  6. Die Grünen machen alles „gegen Rächtz“, auch Umweltzerstörung.

    Das beschränkt sich nicht auf das CO-2-Emittieren gegen Rächtz, da gibts auch noch Flächenversiegeln gegen Rächtz, das Bauen im Naturschutzgebiet gegen Rächtz, das Fledermaus- und Vogelhäckseln gegen Rächtz und die Bevölkerungsexplosion gegen Rächtz.

  7. Familiennachzug Syrer darf Zweitfrau nach Deutschland holen
    https://www.mopo.de/umland/familiennachzug-syrer-darf-zweitfrau-nach-deutschland-holen-29563660

    OT Frisch aus dem deutschen Nachbarstaat Afghanistan eingetroffen.

    Tränen der Freude: die 10-köpfige afghanische Familie endlich zusammen
    Wasserburg hilft: Endlich, nach über zwei Jahren der Trennung, angekommen!
    Dieser Beitrag wurde am 25. Januar 2018 um 15:20 Uhr von Renate Drax online gestellt.
    https://www.wasserburger-stimme.de/schlagzeilen/traenen-der-freude-bei-dieser-familie/2018/01/25/
    Kommentare zu diesem Artikel sind deaktiviert.

    Warum bis März warten? Einmal die Sozialhilfe bitte. Mal 10 und mit allem. Wo finden meine Frauen die nächste Hebamme?

  8. Ein Bewohner einer kälternen Region verbraucht mehr Energie als jemand, der in einer warmen Region lebt. Er muß mehr heizen, essen, braucht mehr Licht im Winter, Kleidung, usw.
    Jetzt müssen die Ökofaschisten dafür sorgen, daß so viele Menschen wie möglich, von warmen in kältere Gegenden umgesiedelt werden, damit ihre Klimareligion sich noch weiter ausbreitet. In der Ökodiktatur sind die Grünen dann die heilige unantastbare Oberschicht.

  9. Und am Ende schmilzt kein Eisbär mehr am Südpol nicht, und die Deutschen haben die Welt vor sich selbst gerettet. 😀

  10. Würde man – rein gedanklich – die etablierte Politnomenklatura außer Gefecht setzen, würden wir die „Klimaziele“ sicherlich schon kommende Woche erreichen, angesichts der von dort verbreiteten, verbalen Heißluft.

    Für mich ist die gesamte Führungs-Charge der „Etablierten“ heißé Kandidaten für die sibirische Variante des „Dschungelcamps“.

    Bevorzugt „open end“.

    An den Mündungen und Deltas der großen, sibirischen Ströme ist noch viel, viel Platz für „Zuwanderer“ und „Fachkräfte“ dieser Art………

    Sehnsucht heißt das alte Lied der Taiga,
    das schon meine Mutter sang……..

    https://www.youtube.com/watch?v=AdbsVqD1CB8

    Das wahre Deutschland hat Euch satt !

  11. Manche Schutzsuchende verhalten sich Klimaneutral die legen dafür einen schon länger hier Lebenden um.

  12. Karlmeidrobbe 26. Januar 2018 at 18:49

    Das hier aber auch:
    https://www.youtube.com/watch?v=fiI-NniztIc

    Was ich unter anderem an Muslimen und den anderen Möntschen „die zu uns flüchten“ hasse, ist dass sie keinerlei Respekt haben, nicht für andere Menschen, nicht für die Natur, für Nichts. Haben sie mit Globalisten gemeinsam.

  13. Jede Kuh und jedes Kind wird hier als Umweltverpester gezählt, Fleisch sollen wir auch nicht mehr essen, alles der Natur zuliebe, aber 200.000 oder gar 1 oder 2 Millionen nicht minder stinkender Gasproduzenten werden munter eingeschleust! Das macht auch keinen Sinn!

    Entweder Klimaschutz first oder Flüchtlinge first. Da muss man sich entscheiden! Beides zusammen funktioniert nicht!

  14. KLIMASCHUTZ ENDLICH UMSETZEN: MUSLIMS + B90/GRÜN ABSCHIEBEN.

    Gerade hat Simone Peter auf dem grünen Grusel Parteitag klar gemacht das es beim Weltuntergang jetzt 5 nach 12 ist. Nur syrische Familiennachschub kann den Untergang noch rückgängig machen. Das Hochverrat der SPD beim Familiennachschub an die deutsche Bevölkerung ging ihr noch nicht weit genug. Die Unterjochung Europas unter das Grüne Diktat hat erste Priorität. Dann kam noch eine Leiche aus dem Schrank: die sterbliche Überresten Klaus Töpfers beklatschten Peters Ankündigung der Apokalypse. Der Mann muss wohl dank einer Überdosis Feinstaub den Verstand verloren haben um auf einem grünen Parteitag in geistiger Umnachtung säuseln zu wollen. Oder der gehört zum politischen Prekariat und muss jetzt verschämt bei Parteitagen hausieren. Die Losung des Parteitages: der ANFANG. Hoffentlich der Anfang vom Ende der Grünen und nicht von Deutschland und Europa. Europa darf nicht in den Händen von Ska Keller fallen.

  15. Super Aviv von Peter Boehringer bei Phoenix. Peter Boehringer designierter Haushaltsausschussvorsitzender AFD
    1. über die Gerüchteküche und Verleumndungen die gegen Ihn laufen.
    2. super Statement zum Thema Islam. Ab ca. 3:30 erklärte er die Haltung der Afd zum Islam

    Ob er / die Afd beim Islam zwischen Islam Islamismusmus usw. unterscheide.

    Er verweist auf Erdogan der sagte das es dort keine Unterschiede und es nutr 1 Islam gibt.
    Dann super erklärt das ein Gläubigern Moslem all die Frauenverachten, ungläubigenverachtenden , Antisemitischen Dinge die im Koran stehen anerkennt da die Verbandsmuslime einen uneingeschränkten Islam und die Allmacht des koran predigen und somit gegen das Grundgesetz verstoßen .

    Super Statement

  16. Das ist kein „Schwachfug“, das ist keine Satire, das ist bittere Realität:

    Klimaschutz ist ja in Deutschland, und nicht nur hier, eine Art Ersatz- bzw. Zweitreligion, wie auch der Flüchtlingsschutz. Beiden Religionen ist es wesensverwandt, dass sie Unsummen an Geld anderer Leute umverteilen, radikale Ableger haben, meist in Personalunion und intensiv am Niedergang Deutschlands arbeiten.

    Ich halte es weder für eine Ersatz- noch für eine Zweitreligion, sondern für die allein gültige (verkappte) Primärreligion, der beide „christliche“ Kirchen in Deutschland, selbst der Papst anheimgefallen sind. Im Namen dieser „Religion“ ist alles erlaubt.
    Diese Religion kennt nur einen (selbstgemachten) Gott, der in allen (bestimmbaren) Menschen wohnt. Die, in denen er wohnt, sind per se gut, der Rest ist abgrundtief böse. Das Böse heute heat einen Namen „Nazi“, so sind alle Häretiker dieses absoluten Glaubens „Nazis“, absolut böse.
    Man sollte vorsichtig sein, solche Texte leichtfertig in die Tonne zu treten, sie könnten mehr Wahrheit entalten als viele andere.

  17. Sorry aber für solch einen „Schmarrn“ hat niemand im Volk offene Ohren.
    Das ist so etwas wie Erbsenzählerei.
    Belast es bei den Kosten und der Gefährdung.
    Was noch wahrgenommen würde,wären eingeschleppte Krankheiten oder deren Rückkehr,bei so gut wie ausgerotteten…
    Krätze ect.

  18. Merkel ausweisen!! Das reicht, alle Probleme sind gelöst!!
    Sie kann in anderen Erdteilen für ihre sozialistische Politik sorgen und wir könne wieder zu einer großen starken sicheren Nation zurück kehren, wie sie es vor den Zeiten alter abgehalfterter FDJ Kader einmal war!!

    Merkel muß weg

  19. bayernmann 26. Januar 2018 at 18:52

    Selten so einen hanebüchenen Blödsinn gelesen!

    Wieso? Stimmt doch!
    Gigantische Umweltverschmutzung und Bazillen schleudert das Gesindel auch noch:

    Hier ist wieder ein Mann TM auffällig geworden. Da der Mann nicht näher beschrieben, im Foto gezeigt, oder sein Name genannt wurde, möchte jemand mit mir wetten, um welche Art Mann TM es sich hier wieder hndelt?

    Wie ekelhaft! Ein Mann, der an Hepatitis C erkrankt ist, versuchte am Düsseldorfer Hauptbahnhof, einem Bahn-Mitarbeiter ins Gesicht zu spucken.

    Der 30-Jähriger war den Sicherheitsmitarbeitern aufgefallen, weil er immer wieder blutigen Speichel auf den Boden spuckte. Weil er damit nicht aufhören wollte, erteilten sie ihm einen Platzverweis.

    „Auch diesem widersetzte er sich und versuchte stattdessen, den Sicherheitsmitarbeitern gezielt in ihre Gesichter zu spucken“, berichtet die Bundespolizei-Sprecherin Dajana Burmann. „Anschließend versuchte er einen der Beiden mit der Faust zu schlagen. Sie reagierten blitzschnell, wehrten den Schlag ab und fixierten ihn am Boden.“

    Er behauptete, er habe Zahnprobleme
    Die Bundespolizisten nahmen den Angreifer mit auf die Wache. Dort behauptete er, der blutige Speichel stamme von Zahnproblemen.

    „Als die Beamten seine Personalien überprüften wurde bekannt, dass der Mann bereits wegen Eigentums- und Körperverletzungsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten ist“, so die Polizeisprecherin. „Weiterhin stellte sich heraus, dass er an Hepatitis C erkrankt ist.“

    – Quelle: https://www.express.de/29563720 ©2018

  20. Der Artikel ist infantiler Blödsinn, niveaulos und PI nicht würdig.
    Björn Höcke ist für Deutschland zu wichtig, um ihn mit so einem Quatsch in Verbindung zu bringen.

  21. Die großen Lügen unserer Zeit:

    Klimalüge
    Geschichtslüge
    „Gender“-Lüge
    Demokratie- Lüge
    Gleichheits-Lüge („Integration“)
    Geldsystem- Lüge (Zinsknechtschaft)
    „Unabhängige Medien“- Lüge
    Feminismus- Lüge(n)

    usw usf…

  22. Bitte die Sozialarbeiter gleich mit abschieben (delegieren). Dann kann die Rundum-Versorgung im Heimatland der Flüchtlinge weitergehen.
    Da die Flüchtlinge nicht Willens und auch nicht bereit sind, ihr Land aufzubauen, können die Sozialarbeiter und -innen diese Arbeit übernehmen.
    Zum Wohle Aller.

  23. @ Dortmunder Buerger 26. Januar 2018 at 18:47
    „Eigentlich hatte ich unter diesem Schwachfug das Schlagwort ‚Satire‘ erwartet. Ist wohl vergessen worden. MOD: bitte zufügen!“

    oh nein, die berechnung von kosten fuer alles moegliche ist kein schwachsinn,
    sondern gelehrtes anwendbares, pruefbares wissen an jedem kfm institut.

    der gruenling hasst religioes/ideologisch bedingt dieses zeozwo. schoen.
    er will mehr einwanderer. er holt diese mit flugzeugen und schiffen ab.
    er will fuer sie wohnungsbau, urlaubsreisen, sippennachzuege etc.

    ich als wirtschaft finde das gut und unterstuetze den gruenling daher.
    ich habe aktien und beteiligungen bei fahrzeug- und energielieferanten,
    bei heidelberger zement, bei konsumgueterherstellern und dem einzelhandel.
    vor allem handy-oberschalen und rote turnschuhe verkaufen gut.

    ich lebe davon, dass merkel massen an neuen konsumenten reinlaesst.
    von deutscher kultur kann ich mir nichts kaufen. kinder hab ich nicht.
    ich lebe im rotwein-vorort wie die rotgruenlinge und mache urlaub woanders.

    ich will das was merkel macht, weil es geld bringt und mich gluecklich macht.

  24. Baldur7 26. Januar 2018 at 18:55
    OT: ZUM WOHL DER KINDER, DIE SCHON HIER LEBEN
    Syrer darf Zweitfrau nach Deutschland holen
    http://www.bild.de/regional/hamburg/asylrecht/syrer-darf-zweitfrau-nach-deutschland-holen-54601704.bild.html

    Der deutsche Michel ist wirklich die dämlichste Spezies unter der Sonne.
    ———————————————————————————————————-
    Der „Michel“ an sich nicht, aber die Parteien und Politiker die er mit gutem Gewissen gewählt hat!

  25. @derBunte

    Noch mehr Lügen:

    Türken haben D ab 1945 aufgebaut
    Osmanen waren die ersten in Amerika
    Türken sind für den Mauerfall verantwortlich

  26. Al Bundy 26. Januar 2018 at 19:05

    Mann bedroht Rewe-Mitarbeiter wegen „religiöser Beleidigung“: Wodka-Logo soll wie „Allah“-Schriftzeichen aussehen

    https://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/wodka-logo-soll-aussehen-wie-allah-schriftzeichen-noetigung-im-rewe-supermarkt-id213230309.html

    Hier erfahren wir, dass es sich bei dem Mann TM um einen Gelsenkirchener handelt:

    Mann bedroht Rewe-Mitarbeiter wegen „religiöser Beleidigung“: Wodka-Logo soll wie „Allah“-Schriftzeichen aussehen
    (…)
    Die Polizei konnte einen Gelsenkirchener (41) ausfindig machen. Er soll die drohenden Worte ausgesprochen haben.

    HAHAHA***gröl***

  27. Im Kampf ums Überleben könnte man doch das Wodka-Logo in die Deutschland Fahne integrieren. Haben wir 2018 wenigstens eine gelungene Integration. Auch an diesem Beispiel sieht man wie kultursensibel wir mit Mohammedanern um gehen müssen. Wenn sie vielleicht kein Messer dabei haben, die Lunte ihrer Ehre ist sehr kurz und steckt in einem hoch explosiven Gemüt.

  28. Al Bundy 26. Januar 2018 at 19:05

    Mann bedroht Rewe-Mitarbeiter wegen „religiöser Beleidigung“: Wodka-Logo soll wie „Allah“-Schriftzeichen aussehen

    https://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/wodka-logo-soll-aussehen-wie-allah-schriftzeichen-noetigung-im-rewe-supermarkt-id213230309.html
    ————————-
    Erst sind es Symbole auf Verkaufsartikeln, dann sind es Symbole im Land, unsere Fahnen, dann schauen wir die nicht korrekt an, provozieren die, weil wir sie überhaupt anschauen, Kreuze beleidigen sie, belästigt fühlen die sich von allem und jedem, der Nichtmoslem ist, Schweinefleisch geht gar nicht, nicht haram geht gar nicht, unsere Lehrpläne sind nicht richtig, Schwimmunterricht geht gar nicht, Frauen und Männer zusammen geht nicht, unverschleiert provoziert Übergriffe und Vergewaltigung… irgendwann fordern die, dass wir aus unsrem land verschwinden.

    Besser ist, wir schmeißen die alle raus, denen bei uns nichts recht ist bevor es zu spät ist.
    Jeder Ausländer, dem hier alles gegen den Strich geht kann gehen: Ich sage er MUSS gehen. Raus!

  29. Der Widerstand gegen die gegenwärtigen Zustände in Deutschland und Europa wächst auch unter den „Prominenten“ aus der Fernseh-Branche :

    Jean Pütz, früherer Moderator der Sendung „Hobbythek“ – ältere Semester erinnern sich noch gut an diese „Do-it-yourself“-Sendung des Luxemburgers im deutschen Fernsehen – entlarvt die GRÜNEN als Umweltscharlatane fern jeder Vernunft Logik und rechnet, bei dieser Gelegenheit, nochm mit der „Flüchtlings“-Politik des Polit-Establishments ab.

    ABSOLUT SEHENS.- UND HÖRENSWERT !

    https://www.youtube.com/watch?v=BqYLSyBWTQE

  30. Das Allerbeste daran ist, dass es deutsches CO² ist, was da eingespart wird und bekanntermaßen ist das ja voll Nahsie-CO². Halleluja!

  31. Die Milliarden von Afrikanern metabolisieren zuviel CO2.
    Klartext für Grüne :Die atmen immer noch, sind noch nicht alle in Deutschland „integriert“ , trotz nackter Willkommenskultur , von weissen Frauen ausgerufen.
    Grüne sind nicht ganz integer,abgesehen Palmer aus Tübingen.
    Der Wahn der weissen , jungen, buntindokrinierten Frauen,ihre Araber-Fixiertheit ist nicht mehr zu ertragen.
    Der CO 2 Wahn ist auch nicht mehr zu ertragen.Der ewige Schuldkult ebenso nicht…

  32. @Donar von Asgard
    „…aber die Parteien und Politiker die er mit gutem Gewissen gewählt hat!“

    Ne, die Parteien u. Politiker wissen ganz genau was sie tun und sie tun es aus Kalkül.

    Der Michel ist es, der diese skrupellosen Gestalten immer und immer wieder mehrheitlich wählt – und wird es wieder tun.

    Einfach nur noch dumm.

  33. OT [RTE News, eben]

    26 jähriger zu 9,5 Jahren Gefängnis verurteilt.
    Für Besitz Kinder pornographischen Materials.
    Kein selbst ausgeführter Missbrauch.

    Irische Rechtssprechung.

  34. PENIBEL MÜLL TRENNEN und KULTUREN RÜCKSICHTSLOS ZUSAMMENPANSCHEN

    So ist der gesamte, „GRÜNE“-Multikulti-Schwachsinn auf den Punkt zu bringen !

  35. Den aussterbenden weissen Frauen wünsche ich viel Vergnügen, mit ihren Nafri- Analphabeten…

  36. Wenn das CO2 tatsächlich für die Klimaerwärmung verantwortlich wäre, könnte man Höckes Ansinnen schon aus „Klimaschutzgründen“ gerne befürworten.

    Dennoch, wer noch alle Tassen im Schrank hat, wird sich Klima-Sektierern nicht anschließen. Bekehrung zu dieser Religion ist schlicht so unmöglich, wie man das Klima beeinflussen kann. Galileische Verfolgung aber ist natürlich nicht ausgeschlossen. Klima-Häretiker werden von der Klima-Kurie Grüner Mitglieder und Öko-Faschisten strengstens mit dem Bann bedacht.
    Trump weiß sich vor diesen Inquisitoren zu schützen.

  37. Afrika nach Deutschland importieren. Und dann einfach die Heizung hochdrehen. Die Grünen sind jetzt kleinste Oppositionspartei, bald ganz weg.

  38. @Donar von Asgard

    Doch der dämliche Michel !

    Denn jedes Volk hat die Regierung, die es verdient !

    87 Prozent : Nicht nur der Prozentsatz bei den BTW für die VOLKSVERKÄUFER, sondern auch im realen Leben der Anteil der Herdenmenschen, die zum Selbstdenken zu doof bzw. bequem sind.

    ***

    In dieser Erkenntnis steckt viel Wahres :

    Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwenglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören.

    Arthur Schopenhauer

  39. BX744 26. Januar 2018 at 19:36
    OT [RTE News, eben]

    26 jähriger zu 9,5 Jahren Gefängnis verurteilt.
    Für Besitz Kinder pornographischen Materials.
    Kein selbst ausgeführter Missbrauch.

    Irische Rechtssprechung.

    Muslime schänden Kinder für die Religion des Friedens. Da ist selbst ausgeführter Missbrauch eine religiöse Handlung, vor der man Respekt haben sollte.

  40. BX744 26. Januar 2018 at 19:36

    26 jähriger zu 9,5 Jahren Gefängnis verurteilt.
    Für Besitz Kinder pornographischen Materials.
    Kein selbst ausgeführter Missbrauch.

    Irische Rechtssprechung.

    Da waren vermutlich Politiker drauf.

    Das dürfte der wahre Hintergrund des Gesetzes sein – Sollte hier mal thematisiert werden!

  41. Ich habe mich schon eine ganze Weile gefragt, warum das linke Dumpfbackentum so scharf darauf ist, abermillionen Drittwelthumanoide in Europa anzusiedeln, wo sie letztendlich ein Vielfaches der Ressourcen vergeuden, die sie in ihren angestammten Lehmhütten vergeuden würden, wo Umweltschutz und Ressoucenschonung für die linken Dumpfbacken doch so wichtig ist.

  42. OT [IRL]
    Irische Richter sind sehr unabhängig.
    Lokal an die Counties angehängt.
    Ähnlich der Sheriffs in den Staaten.

  43. ich hab das ja schon mal geschrieben…auf den im letzten jahrtausend von den grünen propagierten „ökologischen fußabdruck wird geschi$$en, wenn es um die ansiedling von naturvölkern geht…

    und auch bei volksabstimmungen über kohlekraftwerke ist man auch nicht viel schlauer
    http://www.fs-blog.de/snip/390

  44. Ich würde es nicht dezidiert als Klimaschutz benennen, aber schon seit Beginn dieses Riesenansturms auf unser schönes Land habe ich mich gefragt, warum die Nachteile für „die Umwelt“ nicht auch aktiv in die Diskussion eingebracht wurden?

    Als jemand, der leider mitten in einem Ballungsraum lebt, welches Jahr um Jahr noch dichter bebaut und durch Industrie- und Gewerbeflächen zubetoniert wird, ist meine Position schon länger: Deutschland hat mehr als genug Menschen, eine allmähliche Abnahme der Population wäre von Vorteil.

    Problem ist halt: richtig Kohle machen Unternehmen nur durch „Wachstum“, selbst wenn sich dadurch die Lebensbedingungen verschlechtern. Hierfür sind jeden Mist dauerkonsumierende Menschenmassen perfekt.

    Ruhe, gute Luft, saubere Straßen, weniger und dafür gebildetere Menschen usw. usf. – das läßt sich nicht in große Bankvermögen umwandeln. Zumindest nicht direkt.
    Indirekt aber dann, wenn ringsum alles weiter bergab geht und Deutschland Ziel gut betuchter Touristen würde. Nur ohne Grenzkontrollen ist das alles utopisch…

  45. Cassandra 26. Januar 2018 at 20:27
    Hunderttausende junger, weisser Frauen haben diese Sch… begrüsst.
    Die Euphorie auf arabische Analphabeten- Vergewaltiger.3 bis 5 Mio angeblich „minderjährige“ Arabermänner sind hier.Fu—en herum.

  46. Aber egal was es ist, kommt am 28.01.2018 um 15.00 Uhr auf den Domplatz zu Erfurt und gebt eurem politischen Ziel eine Stimme
    ———–
    Tut mir leid, aber mit Moslems Seite an Seite auf einer politischen Veranstaltung ist nicht mein Ding !

  47. „Der durchschnittliche Flüchtilant passt sich bekanntlich den Lebensgewohnheiten seines Gastgeberlandes schnell an“

    Nicht, was die Anzahl der Kinder anbetrifft.

  48. EvilWilhelm 26. Januar 2018 at 21:12

    Cassandra 26. Januar 2018 at 20:27
    Hunderttausende junger, weisser Frauen haben diese Sch… begrüsst.
    Die Euphorie auf arabische Analphabeten- Vergewaltiger.3 bis 5 Mio angeblich „minderjährige“ Arabermänner sind hier.Fu—en herum.

    ============================================
    Sie haben gut gerechnet. Die offiziellen Zahlen sind erstunken und erlogen.
    .
    Wenn mittlerweile 5 bis 8 Prozent der Bevölkerung hierzulande aus „Flüchtlingen“ besteht, wie überall nachzulesen ist, müssten sich ja derzeit bereits mindestens 4 bis 6 Millionen Merkelgäste hier angesiedelt haben. 8 Prozent in Cottbus, 5 Prozent in Freiberg. Ich denke, ähnliche Zahlen gibt es deutschlandweit. Oder liege ich da falsch? Auf jeden Fall ist das einfache Mathematik.

  49. Also ich hab in gewisser Hinsicht kein Problem damit dass die Köterrasse ausstirbt. Keine Ferkels, Hofreiters, Fischers, Gabriels, E-Görings, Roths, Schulz, etc etc und sonstiger menschlicher Abschaum mehr…und dann sind ja noch die 87% Merkeldeutschen. Die wären dann auch weg bzw gar nicht erst da … also für mich klingt das sehr sexy…

  50. Schade, daß dieser treffende Artikel von einigen nicht verstanden wurde.

    Kaum etwas zeigt die Verlogenheit der „Grünen“ so deutlich auf, wie genau der im Artikel angesprochene Aspekt:
    Einerseits soll am CO2 angeblich die halbe Menschheit verrecken, andererseits tun die „grünen“ Spinner alles, um für noch mehr Emission zu sorgen.

    Auch die simple Rechnung „mehr Menschen = mehr Flächenverbrauch“ will Grünverstrahlten nicht in die Birne… Baum ab für’s Flüchtlingsheim ist da die Devise.

    Ebenso verhält es sich mit dem Gegenderwahn und der Vorliebe für gleichgeschlechtliche Sexualität, man braucht da nur an Burka und Baukran zu denken.

    Die „Grünen“ waren allenfalls in den Anfängen, als die noch als „Alternative Liste“ oder so firmierten, eine „Umweltpartei“, später das exakte Gegenteil.
    Ganz ähnlich übrigens wie die Sozen, dioe auch nie „sozial“ waren, eher asozial.

  51. Heisenberg73 26. Januar 2018 at 18:31
    Das größte Umweltproblem ist die Überbevölkerung in Afrika und Asien.

    xxx

    Bravo! Kurz auf den Punkt gebracht. In meiner neuen Heimat hat sich die Bevölkerung von 60 Mio 1990 auf 120 Mio 2016 verdoppelt.

  52. „Björn Höcke hat im Januar 2016 auf einer AfD-Demo in Erfurt eine Obergrenze von minus 200.000 Flüchtlingen pro Jahr gefordert. Damit steht er für die Sicherheit der Bevölkerung in diesem Land ein und vertritt den Schutz unserer Sozialsysteme. Gleichzeitig leistet die Forderung aber auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, denn laut der grünen Klimareligion hinterlässt jeder Mensch auf Erden einen CO²-Fußabdruck, der in den verschiedenen Regionen dieser Welt ganz unterschiedlich ausfallen kann. Laut der „Klimakirche“ Greenpeace verursacht der durchschnittliche Deutsche durch Atmung, Ernährung, Heizen, Konsum etc. etwa 12,5to CO² jedes Jahr.“
    _____________________

    Kein schlechter Gedanke, oben!
    Es wird ja wärmer auf Erden, trotz einer Zwischeneiszeit, und das bedeutet, dass mehr Wasser in der Atmosphäre zirkuliert, was „hier“ zu mehr Überschwemmungen und „da“ zu mehr Dürre führt. Ein Zustand, den es schon um das Jahr 1000 gab, als Island bewaldet und die Küstenregionen Grönlands tatsächlich grün waren; Weinbau fand bis nach Schottland statt…

    Inwieweit Autos und Heizsysteme, Fabrikschornsteine, Kraftwerke usw. heute „dafür verantwortlich“ sind, für die „Erwärmung“ und das Mehr an Wasser, sind allesamt ideologische, und nicht etwa „wissenschaftliche“ Spekulationen!

    Auf jeden Fall ist es irre, CO² „einzusparen“, während sich in Afrika und in der „ISlamischen Welt“ Menschen „wie die Ratten“ vermehren (Oriana Fallaci).
    Überall sonst in der Welt, inzwischen auch in China und tendenziell in Indien, sind die Bevölkerungszahlen rückläufig! Damit und mit einer „Überalterung“ können wir bequem leben, wenn wir nicht die Überschusspopulationen bildungsferner Unterschichten mit ihren abgehängten Globalisierungsvelierern und Modernisierungsverweigerern aus dem Nahen und Mittleren Osten und mittlerweile auch aus Afrika bei uns massenhaft einschleppen und auswildern würden, Sozial- und Wirtschafts“flüchtlinge“, die quasi vom Kindbett direkt in einen parasitären, sozialstaatlich alimentierten Rentier-Status fallen und von der „Moderne“ ausschließlich Klopapier, Handys und immer wieder und zunehmend Kalaschnikows „adaptieren“. Und natürlich eine erst durch moderne westliche Medizin ermöglichte Fertilität ausleben, die in Westeuropa auch noch mit sozialstaatlichen Kindergeldzahlungen honoriert wird!

    Die linksgrünen Kulturrevolutionäre suchen freilich keine konstruktiven „Lösungen“, sondern verfolgen ausschließlich destruktive Absichten, weswegen sie in einer gesellschaftszerstörenden und staatsauflösenden Doppelstrategie ISlamisierung und De-Industrialisierung zu betreiben!

    Während linksradikale Sekten in der Vergangenheit ihre destruktiven Energien auch gegen sich selber richteten, bis hin zum linksextremen Terrorismus oder im Falle der „Volkstempelsekte“ eines Jim Jones mit ihrem Massenselbstmord in den Urwäldern Guyanas 1978, haben sie heute den Selbstmord unserer Gesellschaft auf ihre Fahnen geschrieben, ob sie nun sämtliche Kraftwerke abschalten, Autos und Autoindustrie abschaffen oder unser Land mit muslimischen Brandstiftern fluten!

    Allein, der Wahnsinn hat Methode!

    So gesehen, ist die SPD nur konsequent und ihren verlogenen „Prinzipien“ treu, wenn sie ihre drohende „Regierungsverantwortung“ vorrangig von noch mehr ungebremster Penetration unseres Landes mit Muselmännern und -frauen, ganz zu Lasten seiner Erwerbsbevölkerung, „natürlich“, einfordert, bevor sie ihre sozialistischen Umverteilungsphantasien ausbreitet! Jeder dieser eingeschleppten und ausgewilderten „Kültürbereicherer“ bedeutet ein „Stück Deutschland weniger“!

  53. https://www.wahrheiten.org/blog/klimaluege/
    Schaut und lest mal hier nach, Alles nur Lüge und Panikmache mit dem CO2 was praktisch nur zu 0,0038% in der Atmosphäre vorhanden ist, und davon nur 1,2% vom Menschen verursacht wird, also 0,00046% was eigentlich kaum messbar ist. Alles nur Blödsinn, das den Zweck der Verarschung und dem Abzocken durch völlig blödsinnige Vorschriften die der Bereicherung mancher Günstlinge der PlemPlem- Regierung dient.

Comments are closed.