Finde den Fehler: Der "13-jährige" "Mahdi" (Foto l.) "suchte Schutz" im "Rechtsstaat" Deutschland.
Print Friendly, PDF & Email

Von JOHANNES DANIELS | Wer schützt die wirklich Schutzbedürftigen vor Merkels Ferkel? Wieder einmal wurde ein Kind Opfer des unkontrollierten Imports menschlichen Schrotts nach Deutschland. Und wieder einmal haben die Berliner Behörden auf ganzer Linie versagt – ist es „nur“ grobe Fahrlässigkeit oder bereits Absicht?

Im März 2016 nahm eine Berliner Familie zwei „geflüchtete“ Minderjährige aus Afghanistan auf. 14 Monate später dann das „Böse Erwachen“ der guten Gastgeber: Es gab erste Hinweise, dass der „13-jährige Gast“ Mahdi A. die 4-jährige Tochter des Ehepaares regelmäßig sexuell missbraucht habe, während der andere Afghane dabei zuschaute. Nach einer Untersuchung des Mädchens in der Berliner Klinik für Kinder- und Jugendmedizin erhärtete sich der schockierende Verdacht zur Gewissheit.

Ein Jugendhilfeverein stellte Strafanzeige gegen Mahdi A. Doch das Ermittlungsverfahren gegen ihn wurde Wochen später eingestellt. Hauptgrund: Die scheinbare Strafunmündigkeit des Täters.

„13-jähriger mit Oberlippenbartansatz“

Gegenüber der Polizei bestreitet Mahdi zunächst die Vorwürfe, der andere afghanische Minderjährige wurde erst gar nicht vernommen. Die Beamten sichern Spuren, nehmen Speichelproben. Laut LKA–Bericht vom 10. August 2017 äußerste der ermittelnde Beamte W. zu diesem Zeitpunkt große Zweifel an der Altersangabe: „Nach meinem Eindruck ist der Beschuldigte älter einzuschätzen. Man kann ihn durchaus auf 15 Jahre schätzen. Auch ein leichter Oberlippenbartansatz ist sichtbar.“ Auch Mahdis Pflegevater hielt ihn für deutlich älter. Das Landeskriminalamt Berlin bat die Staatsanwaltschaft daher um einen Alterstest.

Ermittlungen eingestellt: „Dit is mir schnurz piepe

Staatsanwältin Corinna Gögge lehnte diese Untersuchung aber ohne Angabe von Gründen ab und stellte das Verfahren im Dezember ein. Auf Anfrage erklärte sie, der Fall sei sogar „in ihrer Abteilung diskutiert“ worden. Man sei jedoch dazu gekommen, dass „eine Altersuntersuchung zu ungenau ist“. Dass Mahdis Alter nicht ganz stimmen könnte, sei zudem nur eine Vermutung gewesen. Außerdem, behauptet sie, habe es keinen hinreichenden Tatverdacht gegeben, denn „Mahdi habe den Vorwurf vehement abgestritten“. Der Name des jungen Herrenmenschen „Mahdi“ bedeutet auf afghanisch schließlich: „Der Rechtschaffende“. Dann ist ja alles paletti im Shithole Berlin.

Die Sexualstrafrechts-Expertin Corinna Gögge ermittlte auch im Verfahren des widersprüchlichen „Vergewaltigungsprozesses“ gegen Gina-Lisa Lohfink und genießt seit dem gewisse mediale Berühmtheit in der Berliner Staatsanwaltschaft.

Mittlerweile 95% Sicherheit bei der Altersfeststellung

Tatsächlich sind Altersfeststellungen durch das Röntgen der Hand umstritten, Experten sprechen von einer Ungenauigkeit von plus-minus 15 Monaten. Kombiniert man aber verschiedene Röntgen-

Untersuchungen und orientiert sich am Mindestalter, bekommt man mittlerweile fast exakte Gewissheit: „Wir liegen zu 95 Prozent richtig“, erklärt der führende Hamburger Rechtsmediziner Prof. Dr. Klaus Püschel, 65. Seiner Erfahrung nach sei mindestens die Hälfte aller untersuchten Flüchtlinge älter, als sie angeben.

Weil der Afghane bei der Flucht „seine Papiere verlor“, wurde bei der Einreise nach Deutschland als Geburtsdatum der 1. Januar 2004 – Geburtsort: Kabul – nach seinen Angaben festgelegt. Für den unbegleiteten Flüchtling wurde ein Caritas-Mitarbeiter aus der Asylindustrie als Vormund bestellt.

Mahdi A. – das afghanische Benjamin-Button-Syndrom bei Geflüchteten

Danach wird Mahdi A. wird immer jünger. Bei einem Termin mit seinem Caritas-Vormund beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gab er Ende September an, er sei nicht am 1. Januar, sondern am 9. Juni 2004 geboren. „Sein Vormund hat sich dabei nichts gedacht, da es ja nur um ein paar Monate ging“, so ein Caritas-Sprecher. Am 5. Dezember 2017 stellte ihm die Berliner Ausländerbehörde neue Papiere aus und änderte den Geburtsort in „Ghom“.

Berliner Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ein – zur Belohnung „Erlebnispädagogik“

Noch während des Ermittlungsverfahrens flüchtete Mahdi aus seinem neuen Heim des Berliner Jugendhilfeträgers „ALEP e.V.“ – dort wurde er auf Steuerzahlerkosten im Einzelzimmer untergebracht und intuitiv pädagogisch von ausgebildeten Sozialhelfern und Psychologen betreut – denn ALEP steht für Außerschulisches Lernen und Erlebnispädagogik.

Aus Mahdi wird Ahmad

Der KiFiKa-Afghane wohnt nun im schwedische Malmö. Dort hat er sich eine neue Identität zugelegt und nennt sich nun Ahmad M., am 9. Juni 2005 geboren – noch ein Jahr später, als er beim BAMF angab. Auch den dämlichen Schweden ist bei der fundierten „Altersfeststellung“ nicht aufgefallen, dass 12-Jährige Kinder in der Regel noch keine Oberlippenbärte tragen, nicht einmal in Afghanistan. Beruhigend zu wissen, dass die Berliner Behörden mit ihrer „grenzenlosen“ Blödheit nicht ganz allein auf der Welt dastehen.

Der Missbrauchs-Fall erinnert in vielen Punkten an „Hussein Khavari“. In Freiburg bezahlte der Kadaver-gehorsame Steuerpflichtige für die Unterbringung zweier multikrimineller MERKL-MUFL 8400 Euro monatlich! 4.200 € erhielt der private Jugendhilfeträger aus der Asylindustrie und 4.200 € (30 x 140€) erhielt die Pflegefamilie für Kost und Logis – eine Preisstruktur wie man sie eher von renommierten Grand Hotels kennt. Die Vergütung dürfte sich in der Großstadt Berlin mindestens im gleichen Rahmen bewegen.

Allerdings ein sehr hoher Preis für die sexuelle Schändung des eigenen Kindes durch ein importiertes Merkel-Ferkel. Laut Berliner Senatsverwaltung für Jugend habe man der Familie aufgrund der behördlichen „Missverständnisse“ jetzt therapeutische Unterstützung angeboten.

Der Missbrauchs-Fall erinnert in vielen Punkten an „Hussein Khavari“. Der angeblich minderjährige Afghane hatte nach eigenen Angaben als 14-jähriger bereits ein minderjähriges Mädchen im Iran vergewaltigt, bevor er einen Sexual-Mord sowie einen weiteren Mordversuch beging.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

241 KOMMENTARE

  1. Kommt es nur mir so vor, oder sind alle männlichen „Flüchtlinge“ in Deutschland entweder 13 oder 17 Jahre alt…?!

  2. Deutsche Staatsangehörige ( ursprünglich aus Marokkko ) zum Tod verurteilt im Irak , weil sie auf Seiten des IS gegen den Irak gekämpft hat . Zudem hat sie ihre Töchter an IS-Angehörige verheiratet .

    Solche Fanatiker haben unter uns gelebt und viele von denen läßt der deutsche Staat jetzt wieder aus den IS-Gebieten in die BRD einreisen.

    Im Irak waltet die gerechte Justiz auch mit dem Gedanken , dem Staat unnötige Kosten im Gefängniswesen zu ersparen.

  3. Der war alles, nur eben nicht Afghane und erst 13 Jahre alt!

    Ein weiteres Signal an die Verantwortlichen, keine Menschen mehr ohne Legitimation ins Land zu lassen

  4. Daniel Cohn-Bendit sähe das höchstwahrscheinlich ganz anders. In etwa so:

    Solche harmlosen Doktorspiele werden von rechtsextremen und islamophoben AfD-Hetzern zur Diskreditierung der Willkommenskultur und zur Durchsetzung ihrer rassistisch-völkischen Politik missbraucht

    Das hat er zwar nicht gesagt. Ich bin mir allerdings nicht 100% sicher, ob er es vielleicht doch gesagt hat.

  5. Uns Schützt niemand das müssen wir schon selbst in die Hand nehmen.Bitte nicht vergessen wenn der Bürgerkrieg hier ausbricht eine PI-Brigade aufzustellen.

  6. Brandaktueller informativer Artikel zum Asylproblem.
    Den kompletten Bezahlartikel der WELT habe ich im Cottbus-Strang reingestellt: johann 21. Januar 2018 at 10:27
    http://www.pi-news.net/2018/01/brandenburg-zuzugsstopp-cottbus-macht-schluss/

    Deutsche Flüchtlingspolitik
    Ausgeblendete Realitäten
    Von Stefan Aust, Helmar Büchel | Stand: 10:11 Uhr

    Die Flüchtlingspolitik ist das Thema der Gegenwart. Auch eine große Koalition würde keine Kehrtwende einleiten. Vertreter von Sicherheitsbehörden sind frustriert und rechnen mit einer weiteren Verschlechterung.

    Die Probleme, die mit der Grenzöffnung im Sommer und Herbst 2015 entstanden, haben die politische Landschaft der Bundesrepublik Deutschland ins Beben gebracht. (…..)

  7. Im März 2016 nahm eine Berliner Familie zwei „geflüchtete“ Minderjährige aus Afghanistan auf.

    Wünsche keinem etwas Schlechtes aber die Berliner Familie hat nun ihre Lektion gelernt. Vielleicht sollte das kleine Mädchenn später ihre Mutter bis in alle Ewigkeit verfluchen! Und mal so nebenbei, wie kam eigentlich der Bubi (so er 13 ist) nach Deutschland? Zu Fuß oder gehört er zur privilegierten Klasse in Afghanistan und seine Eltern sagten sich Dummland ist billiger, als ein Internat in der Schweiz!

  8. Die linksbunte Mami kann der Fickling von mir aus 10 Mal täglich in allen Varianten, während der bunte Vati Anleitung gibt, wie sie es am liebsten hat. Daß aber ein kleines Kind für die verstrahlten „Eltern“ büßen muss, lässt mich fast mein Frühstück hochwürgen.

  9. In der Geschichte der Menschheit einmalig..
    .
    …das eine Regierung (Merkill-Diktatur) mit voller Absicht moslemische negride Bestien in unser Land gelassen haben und die eigene Bevölkerung zum ausplündern, vergewaltigen und abschlachten freigegeben hat. Wer sich wehrt wird gnadenlos verfolgt und als Rassist verunglimpft. ..
    .
    MerKILL und ihre Schergen müssen weg.
    .
    Wehrt und schützt euch mit ALLEN MITTELN.
    .
    Es gibt keine Tabus.. Auch wenn es hässlich wird..

    .
    Eure Kinder werden es euch danken.

  10. Am schlimmsten und gefährlichsten für die Opfer ist die systematische Verdummung der Bevölkerung durch Massenmedien.
    Den „Flüchtlingen“ zu „helfen“ ist „gut“.
    Massenimport („Flucht“) von irgendwelchen Leuten („Menschen wie wir“) aus bestialischen Kulturen („andere Kulturen“, „bunt“ und „bereichernd“) kritisch gegenüberzustehen ist „rechts“. Woher soll man denn die realen Verhältnisse wissen, wenn nicht aus eigener schmerzender Erfahrung?
    Mediales systemtreues Schweinepack!

  11. 1. Es gibt für mich überhaupt keine Begründung, wenn ein Kind morden, vergewaltigen und rauben kann, dass dieses Kind dann nicht strafrechtlich verfolgt werden darf! Ein Kind was wie ein Erwachsener Verbrechen begeht, ist auch wie ein Erwachsener zu bestrafen!

    2. Diese Eltern zerstören aus Gutmenschlichkeit das Leben ihrer eigenen Kinder. Was muss in solchen Hirnen nur vorgehen. Wer übernimmt den Vormund für das Opfer und verklagt die Eltern?

    3. Linke-, Grüne- und SPD-Politiker, -Juristen, -Journalisten und -Polizisten sind gemeingefährlich und zum Schutz vor der Bevölkerung von ihren Ämtern zu entfernen und vorübergehend zu internieren, bis die Gefahr der islamischen Landnahme auf null reduziert wurde…

  12. OT
    Apropos „13jähriger“:
    Musiker Haindling (Hans-Jürgen Buchner: geboren 1944 also 73 Jahre alt) sitzt im Bayrischen Fernsehstammtisch mit Helmut Markwort und er hat das Gesicht eines Dreizehnjährigen. Ich habe schon beim Zuschauen Angst, dass ihm gleich die Gesichtshaut reisst, diesem bayrischen Lift-Boy.

  13. Religionsfeind 21. Januar 2018 at 11:51
    Wer sich Raubtiere ins Haus holt, darf sich nicht wundern wenn er gefressen wird.

    Sie werden einem ja als sozialisierte „Menschen wie wir“ medial verkauft.

  14. Das ist ja eine Sensation: Affghanen beherrschen die Zeitreise!! Sofort für den den Nobel-Preis anmelden. Wenn es um Strafen geht: jünger machen, geht’s um die Rente: älter machen.

  15. Bei der Wehrmacht früher durfte man alles verlieren, Waffe, Ausrüstungsgegenstände, doch den Wehrpass sollte man auch als nackter Mann mitführen. Galt man sonst als Fahnenflüchtig und was man mit denen gemacht hat kann man sich denken. Und heut spaziert der menschliche Abschaum zu Mio hier ins Land ohne Ausweis.

  16. „Drei Festnahmen- 25-Jähriger schwebt nach Messerstecherei in Bonn in Lebensgefahr

    Nach einer Messerstecherei auf dem Bonner Marktplatz in der Nacht zum Samstag schwebt ein 25-jähriger Mann in Lebensgefahr. Die Polizei konnte bei anschließenden Fahndungsmaßnahmen drei Tatverdächtige festnehmen. Es handelt sich um Jugendliche im Alter zwischen 15 und 16 Jahren.
    Auseinandersetzung auf Bonner Marktplatz

    Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge war es gegen 2.10 Uhr auf dem Marktplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. In dessen Folge wurde ein 25-Jähriger durch Messerstiche im Bauchbereich lebensgefährlich verletzt. Er wird im Krankenhaus weiter behandelt.“

    https://www.ksta.de/region/rhein-sieg-bonn/bonn/drei-festnahmen-25-jaehriger-schwebt-nach-messerstecherei-in-bonn-in-lebensgefahr-29525640

  17. „19- und 17 Jähriger auf Kamener Markt von Männergruppe angegriffen – Mit Flasche attackiert

    Einer der Angreifer schlug mit einer Flasche zu, berichteten die Opfer. Auf dem Kamener Markt hat es am Mittwochabend (17.01.2018) laut Aussage der Angegriffenen eine gewaltsame Attacke „5 gegen 2“ gegeben. Die Kreispolizeibehörde stellt in ihrer Mitteilung vom heutigen Morgen (Donnerstag) zusammen, was die beiden Opfer aussagten – denn andere Zeugen gibt es bisher nicht.

    Demnach befanden sich der 19 Jährige aus Kamen und der 17 Jährige aus Ennepetal gegen 19.30 Uhr in Höhe der Bücherei am Markt und tranken Bier. „Es sei dann eine Gruppe von fünf jungen Männern, beschrieben als Flüchtlinge, vorbeigekommen“, schildert die Polizeipressestelle die Aussage der beiden.

    Einer aus der Gruppe hätte dann eine Bierflasche genommen, die auf dem Boden stand, und sie dem Kamener mit Wucht auf den Hinterkopf geschlagen. Die anderen hätten sich den Jüngeren vorgenommen, ihn zu Boden gerungen, ihn geschlagen und getreten. „Gründe für diese Attacke wurden bisher nicht bekannt. Beide jungen Männer sind leicht verletzt“, berichtet die Polizei den bisher dürftigen Sachstand.“

    https://www.rundblick-unna.de/2018/01/18/19-und-17-jaehriger-auf-kamener-markt-von-maennergruppe-angegriffen-mit-flasche-attackiert/

  18. Ich versteh die Aufregung nicht.

    Immerhin wurden sie doch fürstlich dafür bezahlt.

    Dass die Republik sich aufregt wenn irgendwelche Hartz4-Asis ihr Kind in Freiburg für nen läppschen Tausender verkaufen (müssen) ist ja verständlich.

    Aber die Aufnahme es afghanischen Neubürgers bringt doch viel mehr Vergütung ein, da muss das Töchterlein welches dies eh für eine Art Doktorspiel welches sie aus dem Kindergarten kennt hält, doch mal mit drin sein.

  19. Pellkartoffel 21. Januar 2018 at 11:44
    Uns Schützt niemand das müssen wir schon selbst in die Hand nehmen.Bitte nicht vergessen wenn der Bürgerkrieg hier ausbricht eine PI-Brigade aufzustellen.

    Bitte da auch Gleichgesinnte aus dem Ausland mit einbeziehen, es geht ja überall um die gleiche Sache, den Erhalt zivilisierter Gesellschaften, die momentan durch Einsatz der Barbaren-Waffe in der Existenz bedroht werden.

  20. Was Eiermann Maizecke, Renate Kuenast, Claudia Roth. die Genderverbände sowie die Islamverbände gesagt haben könnten:

    Selber schuld die kleine Schl*mpe. Warum zieht sie sich auch so aufreizend an?

    aber nicht gesagt haben weil sie sich für solche regionalen Vorfälle der Harmlosigkeitsstufe 2 nicht interessieren.

  21. Was sind denn das für Trottelfamilien, die nicht bemerken, dass junge Männer ihre Kleinkinder in der eigenen Wohnung mißbrauchen?

    Sind die alle ständig besoffen, vollgekifft, oder total verblödet?

    Oder kassiert man so viel Kohle vom Staat, dass man gerne über diese Kollateralschäden hinweg sieht, zumal man sich als Gutmensch noch präsentieren kann?
    Da macht man ja heutzutage eine steilere Laufbahn, wenn man in der Personalakte zu stehen hat, dass man Pflegefamilie für Muselkinder ist……

    Die Tochter wird ihre Eltern dafür ewig hassen!

    Also, meine Mutter hat mir aus 10m schon an der Nasenspitze angesehen gehabt, wenn auf der Straße ne Klopperei war, oder auf dem Schulhof, obwohl die nicht blutig war!

    Eine Vergewaltigung in der eigenen Wohnung, undenkbar! Naja, die Kriegsgeneration war noch heller im Kopf gewesen…….

  22. „Und wieder einmal haben die Berliner Behörden auf ganzer Linie versagt – ist es „nur“ grobe Fahrlässigkeit oder bereits Absicht?“

    Ja, es ist Absicht!
    Wir haben in Deutschland seit der Merkel-Ära KEINE unabhängige Justiz mehr, sogar das Verfassungsgericht urteilt im Sinne der Regierung und toleriert selbst eindeutige Rechts-und Gesetzesbrüche der Kanzlerin (Griechenland-Rettung, Transferunion, Grenzöffnung für illegale Masseneinwanderung u.s.w.).
    Auch das Maas’sche Zensurgesetz, welches ein Angriff auf das grundgesetzlich garantierte Recht auf Meinungsfreiheit ist, wird von dieser Justiz toleriert.
    Ich habe jegliches Vertrauen in diesen „Rechtsstaat“ verloren!

  23. Behördenversagen man kennt es, man sieht es die Post!

    Hier in Hannover gibt es einen Laden ohne Name nur für Syrier gesehen und drinnen gewesen, ich hab mich als Söldner vorgestellt der frisch aus Syrien kam, ich wollte gerne ein Zimmer haben, er hat mit die Hand gedrückt und wollt mir kostenlos ein Zimmer geben und neue Papiere geben lassen, was mir aufiel es waren keine Syrier sondern Mischlinge, hab mir den Laden markiert um mal Nachts den Laden unter den Lupe zu nehmen wegen die Kunstkulturstücke die im Laden ausgestellt sind vielleicht finde ich da was!!! Nur als Schwein kommst im Leben weiter!

  24. OT

    Ein ISLAMISCHER Vater wird gebüßt, weil er seine
    Söhne nicht in die Weihnachtssingprobe schickte

    Ein ISLAMISCHER Vater ließ seine drei Söhne nicht an der Hauptprobe für das Weihnachtssingen in einer Kirche in Dietikon teilnehmen. Dafür wurde er mit 500 Franken gebüßt. Nun hat das Bezirksgericht Dietikon den Strafbefehl bestätigt…
    Fabian Baumgartner
    20.1.2018, 15:00 Uhr
    https://www.nzz.ch/zuerich/muslimischer-vater-gebuesst-weil-er-soehne-nicht-an-die-weihnachts-singprobe-schickte-ld.1349335
    Im Dezember 2016 hätten die drei Söhne eines 31-jährigen Chauffeurs an der Hauptprobe für das Weihnachtssingen in Dietikon teilnehmen sollen. Doch dazu kam es nicht: Daß die Probe nämlich in den Räumlichkeiten einer Kirche stattfand, ging dem gläubigen Muslim zu weit.

    Er beantragte deshalb, seine Kinder vom Singen in der Kirche zu dispensieren. Das Ersuchen wurde jedoch von den zuständigen Schulbehörden der Stadt Dietikon nur für das offizielle Weihnachtssingen, das außerhalb der Unterrichtszeit stattfand, bewilligt – nicht aber für die Proben in den Räumlichkeiten der Kirche…

  25. Esper Media Analysis 21. Januar 2018 at 12:03
    „Da ist nichts zu integrieren!“

    http://www.theeuropean.de/egidius-schwarz/13392-psychiater-ueber-fluechtlinge

    Zieh-Tat

    Die Dekadenz
    schlendert im Gewand einer gierigen Lust
    durch die Straßen der Illusion
    derweil ein innerer Ernst
    im Weltenwerden
    sich schüchtern durch die Nebengassen drückt

    Tick Tack Tick Tack

    Man muss irgendwann dann mal ans Eingemachte. Was macht den „Kulturkreis“ bitte aus? Wieso sind die Barbarenkinder auch Barbaren schon als sehr junge Kinder? Bisher in bereits der 4. Generation.
    Von den Ursachen hängt ab, wie die Menschen hier vor diesen bereits zugewanderten sich unproportional schnell vermehrenden Massen geschützt werden können.

  26. Volljährig scheint mir der Bub[tm] auf dem Photo nicht zu sein, strafmündig mit hoher Wahrscheinlichkeit aber schon. Selbst schuld wenn man sich solche Problemausländer ins Haus holt, vor allem wenn man selbst kleine Kinder hat.

  27. An die „Eltern“ die Mitverantwortlich für die Tat sind seien folgende Worte gerichtet.

    “Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint.”

    Ernst Jünger

  28. Norefugeesinside 21. Januar 2018 at 11:43

    Der war alles, nur eben nicht Afghane und erst 13 Jahre alt!

    Ein weiteres Signal an die Verantwortlichen, keine Menschen mehr ohne Legitimation ins Land zu lassen
    —————————
    Vermutlich haben einige MUFLs und „Jugendliche“, unter den „Schutzsuchenden“ am 29.02. irgendeines Jahres Geburtstag.

  29. Deutschland wird islamisiert

    Man lese diesen Tageslügel-Artikel des Tageslügners Malte Lehming:
    http://www.tagesspiegel.de/politik/berlins-neutralitaetsgesetz-ein-aufstand-saekularer-fundamentalisten/20853496.html

    Berlins Neutralitätsgesetz
    Ein Aufstand säkularer Fundamentalisten
    Ein breites Bündnis kämpft für die Beibehaltung des Berliner Neutralitätsgesetzes. Dessen Mitglieder stellen ihre Werte über die der Verfassung. Ein Kommentar. MALTE LEHMING

    Dieser Tageslügel-Schmierulant wagt es Säkularisten also Nicht-Religiöse als „Fundamentalisten“ zu bezeichnen und spricht sich (mehr oder weniger) für absolute Kopftuch- und Burka-Freiheit im Unterricht oder in der öffentlichen Verwaltung aus.

    Worauf die Maizecke in Jubel ausbricht

    https://twitter.com/aimanMazyek/status/954701656150757376

    Es gibt sie, wir sollten das ebenso nicht verschweigen: Atheistische Fundamentalisten kämpfen für Beibehaltung des BerlinerNeutralitätsgesetz. Der Haken: Sie stellen ihre Werte über die der Verfassung und schränken Existenz der Religionen u.a. damit ein

    Wer sich für ein Kopftuchverbot im Unterricht ausspricht untergräbt also das Grundgesetz. Was für ein… fängt mit A an.

  30. johann 21. Januar 2018 at 11:48

    Danke für das Teilen des kostenpflichtigen Artikels, ich hätte den sonst nicht lesen können.

  31. fiskegrateng 21. Januar 2018 at 12:03

    Ich bin hier Unterwegs und habe z.b. über Kandel geschrieben.Kann zwar nicht gut Englisch aber ich glaube man hat mich Verstanden.Man Schreibt dort via Disqus wie man es z.b. von Jouwatch kennt.

    https://pamelageller.com/

  32. PI bringt hier täglich Vorschläge für die AFD was hier alles passiert.
    Warum werden diese Beispiele von der AFD nicht aufgegriffen und als
    Flyer verwendet. ?
    In Sachen Aufklärung seitens AFD passiert hier (BM) garnichts.
    Vermutlich wollen die „Gewählten“ keinen müden Euro für einen
    neuen Wahlkampf opfern.
    Aber das ist alles schon einmal dagewesen. (REP)
    Einmal gewählt ist jeder Schwung hin.

  33. Zitat:
    unglaublich 21. Januar 2018 at 11:50
    Im März 2016 nahm eine Berliner Familie zwei „geflüchtete“ Minderjährige aus Afghanistan auf.
    Wünsche keinem etwas Schlechtes aber die Berliner Familie hat nun ihre Lektion gelernt.
    ——————————
    Genau meine Meinung !!!
    Es traf die Richtigen Eltern. Das Kind tut mir für seine Eltern leid.

  34. Naja, man sitzt halt jetzt in der Patsche. All die „jungen Leute“ mit grauen Haaren, Geheimratsecken, fortgeschrittener Arthritis…und dann sind die alle erst 12, 13, 14…

    Mal ganz ehrlich, liebe deutsche Justiz und Beamtentum: Ihr habt euch jetzt schon in den letzten zwei Jahren so lächerlich gemacht, dass ihr doch aushalten würdet, wenn der ein oder andere 12-jährige dann doch schon 30, 40, 60 ist, oder?

  35. fiskegrateng 21. Januar 2018 at 12:10
    Pedo Muhammad 21. Januar 2018 at 12:10

    Betteff: Ein geh Macht-e

    Renommierter Psychiater warnt Merkels narzisstisches Problem ist gefährlich für Deutschland#

    https://www.youtube.com/watch?v=62tLRcmIJPE

    ›Leiden‹ kann man an allem, aber um ›krank‹ zu sein, muß einen ein fremdes Etwas besitzen, muß man Sklave seiner Krankheit geworden sein. Ich möchte den Satz aufstellen: Kein wahrhaft freier Mensch kann krank sein.

    Christian Morgenstern (1871 – 1914), deutscher Schriftsteller, Dramaturg, Journalist und Übersetzer

  36. OT,-
    was für ein abgebrühter Heuchler der SPD Schulz doch ist, eben im TV bei der Live Übertragung schwadronierte er über fehlendes Geld von Familien und Rentnern, und selbst haben diese polit Eliten sich selbst erst vor wenigen Tagen, eine Diätenerhöhung zugesprochen, hoffentlich gibt es heute einen donnernden Paukenschlag in dieser amoralisch verdorbenen Partei der Genossen

  37. „Der Missbrauchs-Fall erinnert in vielen Punkten an „Hussein Khavari“. In Freiburg bezahlte der Kadaver-gehorsame Steuerpflichtige für die Unterbringung zweier multikrimineller MERKL-MUFL 8400 Euro monatlich! 4.200 € erhielt der private Jugendhilfeträger aus der Asylindustrie und 4.200 € (30 x 140€) erhielt die Pflegefamilie für Kost und Logis – eine Preisstruktur wie man sie eher von renommierten Grand Hotels kennt.“

    http://cdn4.spiegel.de/images/image-469077-breitwandaufmacher-gfkm-469077.jpg

    „Noch Fragen, Kienzle?“
    „Als weider“
    Duednhöffer aus

  38. War denn die 4 jährige „Erlebende“ nicht mit einem Abzieh-Tattoo ausgestattet ❓

    Präventionskampagne am Bodensee
    Abzieh-Tattoos gegen Belästigung

    Ein kleines Klebe-Tattoo – aufkleb- und abwaschbar – soll eine Warnung sein an potenzielle Grapscher, zugleich aber auch eine Bestärkung für Kinder und Jugendliche, sich zu wehren, wenn ihnen jemand zu nahe tritt. „Nein! Nicht mit mir!“ ist das Motto einer Präventionskampagne gegen sexuelle Belästigung, die der Bodenseekreis gerade in Frei- und Hallenbädern und Thermen begonnen hat.

    Veronika Wäscher-Göggerle (ob die so aussieht wie sie heißt?) hat sie ins Leben gerufen. Die Frauen- und Familienbeauftragte des Landkreises sieht darin in erster Linie eine Hilfestellung vor allem für junge Badegäste.

    Sexuelle Belästigung ist Dauerthema

    „Ich glaube, die sind sehr verunsichert“, sagt sie. Was ist normal im täglichen Miteinander und was muss man sich nicht gefallen lassen – und vor allem auch melden? Das soll eine Art Comic erläutern, der künftig in den Bädern ausliegt. Das Klebe-Tattoo gibt es dazu und soll natürlich auch ein Anreiz für die jungen Badegäste sein, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Es soll nicht rüberkommen wie eine weitere Baderegel.

    https://www.focus.de/panorama/videos/praeventionskampagne-am-bodensee-abzieh-tattoos-gegen-belaestigung_id_5839196.html

    https://www.tz.de/welt/uebergriffe-schwimmbad-dieses-tattoo-soll-schuetzen-zr-6675399.html

  39. Der Vater, der offenbar zu dumm ist, die Gefahr für seine kleine Tochter einschätzen zu können, scheint ohnehin dazu ein richtiger Waschlappen zu sein.

    Sich solch ein Subjekt überhaupt ins Haus zu holen (deren notgeile Brutalitäten schon allgemein die Runde gemacht haben) wenn man Kinder hat , das grenzt schon an gröbster Fahrlässigkeit.

    Das kleine Mädchen ist doppelt bestraft: Zuerst durch die Vergewaltigung und dann durch einen verblödeten Vater, einen Pantoffelheld noch dazu, der nach allem auch noch hinnimmt, was ihm die verantwortungslosen und inkompetenten Behörden zum Fraß vorwerfen!

    Hier können die Behörden ALLE NICHTS MACHEN. In seiner Kultur wäre das kleine bestialische Ferkel sicher gleich kastriert worden und wäre glücklich gewesen, wenn er seinen Kopf hätte behalten dürfen. Aber da hätte er sich das sicher auch nicht gewagt. Das kann man sich alles nur mit blöden Deutschen erlauben!

  40. Lügenpresse vom Feinsten:
    „DEUTSCHE“ im Irak zum Tode verurteilt…, dabei ist sie Neger bzw. Marokko-Tusse…

    Dabei hat diese islamische Terroristin mit Deutschland gar nichts am Hut, außer hier unberechtigt deutsches Steuerzahlergeld abzugreifen, und in ihren islamischen Hass-Augen „Ungläubige“ zu töten! Oder warum schließt man sich als angebliche Deutsche dem IS im Ausland an?

    Wenigsten hat diese selbsternannte Feindin der normalen, zivilisierten Welt ihre gerechte Strafe bekommen, wie sie in ihrer eigenen verkorksten Allah-Welt üblich ist; Tod durch Erhängen. Natürlich nicht im islamarschkriechenden verwurmten Europa der Rückgratlosen, dessen Würmer die europäische Völker und Kulturen auffrisst, sondern in Irak:

    Ausland
    IS-Mitgliedschaft
    Deutsche im Irak zum Tode verurteilt
    Stand: 11:52 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten
    Eine deutsche Staatsangehörige ist im Irak wegen der Zugehörigkeit zur Terrormiliz IS zum Tode verurteilt worden.

    – Die Frau mit marokkanischen Wurzeln war von Deutschland aus nach Syrien und später in den Irak gereist.
    – Genaue Angaben zur Identität der Frau wurden zunächst nicht gemacht.

    Eine deutsche Staatsangehörige ist im Irak wegen der Zugehörigkeit zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zum Tode verurteilt worden.

    Die Frau mit marokkanischen Wurzeln war der Stellungnahme eines Gerichts in der Hauptstadt Bagdad zufolge von Deutschland aus nach Syrien und später in den Irak gereist, um sich der Terrororganisation anzuschließen.

    Die Frau habe „logistische Unterstützung und Hilfe für die Terrorgruppe geleistet, um Verbrechen zu verüben“, erklärte Richter Abdel Settar Bairakdar, der zugleich als Gerichtssprecher fungiert. Sie wurde zum Tod durch Erhängen verurteilt.

    Genaue Angaben zur Identität der Frau wurden zunächst nicht gemacht. Die „Bild“ will erfahren haben, dass es sich dabei um Lamia K. aus Mannheim handelt.

    Im ehemaligen IS-Gebiet im Irak waren zuletzt vermehrt Frauen festgenommen worden. Vier deutsche Frauen und Mädchen wurden seit Mitte Juli in einem Hochsicherheitsgefängnis im Süden von Bagdad festgehalten: Die mittlerweile 17 Jahre alte Linda W. aus Pulsnitz in Sachsen, Fatima M. aus Detmold, Lamia K. und ihre Tochter Nadja aus Mannheim. Irakische Soldaten hatten die Frauen bei Kämpfen in Mossul aufgegriffen.

    Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hatte zuletzt eindringlich vor einer Gefahr durch islamistische Frauen und Kinder gewarnt – insbesondere durch jene, die aus früheren IS-Kampfgebieten zurückkehren.

    Wie aus einer Antwort der Regierung auf eine Anfrage der Partei Die Linke hervorging, über die die Funke-Mediengruppe Mitte Dezember berichtet hatte, waren in den vergangenen Jahren 960 Menschen in Richtung Kriegsgebiet ausgereist, um sich Extremistenmilizen anzuschließen.

    „Etwa ein Drittel der ausgereisten Personen befindet sich derzeit wieder in Deutschland. Davon sind mehr als 15 Prozent weiblich“, schrieb das Auswärtige Amt dem Bericht zufolge. Rund 50 deutsche Islamistinnen kehrten demnach inzwischen aus den umkämpften Regionen in Syrien und Irak nach Deutschland heim.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article172676411/Islamischer-Staat-Deutsche-im-Irak-zum-Tode-verurteilt.html

  41. Gestern bin ich zufällig an einem Kriegerdenkmal aus dem WKI und WKII
    vorbeigegangen und habe mir die vielen Namen der Gefallenen aus dieser Zeit durchgelesen. – Da kam mir folgender Gedanke :

    Es wäre für diese dem Tod ins Auge Schauenden sicher erschütternd , wenn diese fürs Vaterland gefallenen Soldaten wüßten, was heute in ihrem Vaterland von der eigenen Regierung an selbstmörderischem Chaos durch die moslemische und negroide Masseneinwanderung agerichtet wird. –

    Für was sind diese Männer eigenlich gefallen und haben jahrelang große Entbehrungen auf sich genommen ? – Für die Merkelregierung und ihre sozialistischen Schergen ? Niemals .

  42. TYPISCH KIFI & DIE STAATSANWÄLTIN GLAUBT,
    WAS DER BESCHULDIGTE VORTRÄGT.

    DIE OLLE HAT WOHL NOCH NIE WAS VON
    SCHUTZBEHAUPTUNGEN GEHÖRT

    ODER SIE IST BÖSARTIG!!!

    Außerdem, behauptet sie, habe es keinen hinreichenden
    Tatverdacht gegeben, denn „Mahdi habe den Vorwurf
    vehement abgestritten“.

  43. Was nützt das ganze lumpige Schandgeld, das man fürs Mitmachen in der Asylindustrie einstreichen kann, wenn die eigenen Kinder dafür einen hohen Preis zahlen müssen?

  44. … „13-jähriger mit Oberlippenbartansatz“</b<

    … die ‚rein‘en 8:37, 8:55, 98:7 Muslime (von der ‚Religion‘ der bigots 9:29)
    sind weiter in ihrer sexuellen Entwicklung
    als die UNrein’en UNgläubigen 98:6

    … siehe das role model, ‚das beste Beispiel‘ 33/21 Pedophile muh.,
    ‚heiratete‘ das Kind Aisha sunnah.com/bukhari/67/69 (allah erlaubt es 65/4)
    und hatte Sex mit ihr als sie 8 (9 Mond) jahre jung war,
    und anschließend mit Puppen spielte

    Mädchen in Pupertät spielen NICHT mit Puppen!!

  45. Habe ich richtig verstanden, dass dieser Staatsanwältin ein geschändetes vierjähriges Kind die Mühe nicht wert ist, ein Ermittlungsverfahren durchzuführen???

    Und wie hirnlos kann man überhaupt sein, der eigenen vierjähringen Tochter zwei Wildfremde aus einem Kriegsgebiet ins Kinderzimmer zu holen???

    Ich könnt‘ heulen vor Entsetzen.

  46. Muslim ersticht konvertierte Frau: Prozess beginnt

    Vor den Augen ihrer Kinder wird eine Frau im beschaulichen Prien am Chiemsee umgebracht. Die Tat soll religiös motiviert sein. Nun wird dem mutmaßlichen Messerstecher der Prozess gemacht.
    Er soll eine Frau getötet haben, die vom Islam zum Christentum konvertiert ist. Sie soll ihn gefragt haben, ob auch er den Glauben wechseln wolle. Das belastete ihn laut Anklage – und er griff zum Messer. Vor dem Landgericht Traunstein beginnt am Dienstag der Mordprozess gegen einen 30 Jahre alten Afghanen.

    https://www.frankenpost.de/region/bayern/Muslim-ersticht-konvertierte-Frau-Prozess-beginnt;art2832,5940655

    Veröffentlicht am:
    21. 01. 2018 10:02 Uhr

  47. Waldorf und Statler 21. Januar 2018 at 12:21

    Welche Dreckspartei war das noch mal, welche die Renten, Erwerbsminderungsrenten und andere Sozialleistungen gekürzt haben?

    Welche Dreckspartei ist dafür verantwortlich, dass ein Arbeiter mit Ende 50 jetzt zum Hartz4-Sozialfall wird und sein Sparbuch aufbrauchen muss, bevor er Leistungen bekommt, die jeder Assi und Schmarotzer auch bekommt, der noch nie eingezahlt hat?

    Welche Dreckspartei ist dafür verantwortlich, dass der deutsche Kassenpatient zum Bettler degradiert worden ist, viel zahlen muss und immer weniger dafür bekommt?

    So beklopt kann kein Mensch mehr sein, diese Dreckslumpen zu wählen!

  48. OT Phoenix TV

    Schulz ruft zum Ende der deutschen EU Politik auf, welche mehrheitlich nur ein „NEIN“ beinhaltet habe. Mit der neuen Koalition sei dies vorbei!

  49. Im Elektrolügner (Zwangsfinanziert) stottert ein Würselner Sitzungsgeldbetrüger herum und bekommt verhaltenen Applaus.
    Eine seiner „Stärken“ sind gegen Rechts zu hetzen.

  50. Anita Steiner 21. Januar 2018 at 12:19

    Flüchtlinge beklagen Zustände in Oerlinghausener Unterkunft
    https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/fluechtlingsunterkunft-oerlinghausen-landesregierung-kommt-100.html
    ——–
    Das sollen die mal in Wiederholungsschleife auf dem WDR zeigen, damit auch dem letzten linksgrünen Idioten in Deutschland klar wird, dass das keine dankbaren „Schutzsuchenden“ sind. Nein! Und damit es noch richtig bitter wird für die steuerzahlenden Zwangsgastgeber soll er noch mehr leisten, damit die MolemPaschas nicht selbst Putzen müssen und „gesundes Essen“ (halal) bekommen. Erst verdrecken die die „eigene“ Unterkunft, dann kloppen die sich immer wieder, die Kriminalität ringsum ist „erhöht“ und dass die zu viert auf ner Bude leben ist auch zu viel verlangt. Eigentlich sollten echte „Flüchtlinge“ zufrieden sein, dass sie 1. illegal da sein können, 2. alles bezahlt bekommen 3. am Leben zu sein 4. und da können (MÜSSEN) die dem Gastgeber aus Dankbarkeit eigentlich jede Mithilfe bieten, die geht.

    Es sind alles andere nur keine dankbaren „Schutzsuchenden“ – Raus mit diesen miesen Pfeifen !

  51. Harpye
    21. Januar 2018 at 11:57

    Da die Enthropie bewiesenermaßen eigentlich immer zunimmt (wie man auch an unserem S(hithole)taat feststellen kann) und somit Zeitreisen nicht möglich sein können, ist es schon ein Paradoxon, dass Zeitreisen jetzt doch möglich sind und noch paradoxer die Tatsache, dass ausgerechnet Dummslems dahintergestiegen sind, wie es funktioniert.

  52. Fassen wir also zusammen:

    Nach seinem furchtbaren Sexualverbrechen an einer 4-Jährigen flüchtet der „schutzsuchende“ afghanische Kinderschänder und Asylbetrüger Mahdi A., geboren am 9. Juni 2004, nach Schweden und lebt nun dort völlig unbescholten als Ahmad M., geboren am 9. Juni 2005.

    „Staatsanwalt-Darstellerin“ Corinna Gögge lehnt eine Altersfeststellung ab und legt den Fall zu den Akten.

    Wundert sich da noch irgend jemand, wenn in der Bevölkerung das Vertrauen in Rechtsstaat und Demokratie immer weiter schwindet??? Gleichzeitig macht Heiko Maas Jagd auf alle, die sich über solche Zustände zurecht aufregen und dieses in sozialen Medien kundtun.

    Anstatt endlich an die Ursachen ranzugehen wollen sie dass wir es ertragen ohne einen Mucks zu geben, und wer es doch wagt den Mund aufzumachen, wird fertig gemacht.

  53. Je länger Schulz redet, desto mehr verfinstert sich Nahles Gesicht. Man kann es gut sehen, wenn das hinter Schulz sitzende Präsidium gezeigt wird. Auch die Laune der anderen dort oben ist offensichtlich nicht gut…………

  54. Schulz: Härtefallreglung wird kommen !! (für Familiennachzug)

    der will Deutschland in den Abgrund führen !

  55. Ja die Behörden haben in soweit versagt das sie ihn nicht sofort abgewiesen haben. Wenn ich ohne Ausweis zu irgendeiner Behörden gehe darf ich auch wieder gehen.

    Versagt haben aber auch die Eltern, wie kann man denn sein Kind nur so in Gefahr bringen. Ist es das Geld was die Leute alle Vorsicht vergessen lässt? Das Kind ist mit 4 Jahren doch schon für das Leben gezeichnet.

    Die unmenschlichen Richter und Staatsanwälte nehmen die Justizia wohl zu ernst und laufen mit verbundenen Augen dadurch das Leben. Wer ein Kind im Stich lässt und lieber die Opfer schützt sollte sofort entlassen werden.
    Am besten sollen sich diese Menschen zusammen mit Politikern der CDU, SPD, Grünen und linken zum Massen Suizid treffen und Merkel sollte mit gutem Beispiel voran gehen und sich am Brandenburger Tor aufhängen

  56. Jetzt hat laut Welt die Staatsanwaltschaft die Überprüfung des Alters des „13“ jährigen abgelehnt.
    Deutschland bewegt sich in Richtung shithole Country, wenn die Justiz bereits so verkommen ist, dass sie nicht einmal solche Verbrechen mit voller Härte verfolgt. Was von den Altersangaben der meisten Mufls zu halten ist, das pfeifen die Spatzen von den Dächern. Unsere Vertreter der Justitia sind zwar nicht mehr wie gewollt, blind, sondern doppelköpfig. Dafür sind sie zu taub, zu stumm, oft zu feige, manchmal zu blöd, um noch anständig urteilen zu können. Oft fehlt ihnen auch einfach der gesunde Menschenverstand und ein gesundes Gerechtigkeitsempfinden, das ihnen im immer mehr sozialwissenschaftlich pädagogisierten Jurastudium mit all seinen Realitätsverlusten abhanden gekommen ist.
    Die Sozialwissenschaften sind unser Untergang, wie Akif Pirincci schon sehr früh erkannt und vorhergesagt hat. Nicht weil die nicht sehr notwendig wären. Sondern weil dort Linksgrüne Ideologen das Zepter in die Hand genommen haben und oft mittelmäßig begabte junge Leute indoktrinieren, damit sie, statt der Gesellschaft zu helfen und zu dienen, Klassenkampf machen und mit Parolen die Gesellschaft Spalten und kaputtmachen.

  57. Schulz eröffnet den Delegierten, dass die Koalitionsverhandlungen noch nicht abgeschlossen sind (vulgo noch Dinge nachverhandelt werden könnten). Neuwahlen will er nicht, so Schulz.

  58. man sollte bemerkt haben als eltern, das es andere „kulturen“ gibt.

    das gehört zur aufsichtsplicht. und das war unterlassene aufsichtspflicht.

  59. Der Jubel des Parteitags bei Schulz lautem Versprechen „Es gibt keine Obergrenze“ ist irgendwie surreal. Vielleicht ist das auch einigen Delegierten bewußt, weil manche seltsam bedrückte Gesichter haben………

  60. Schalt zentrale Irren & Haus

    Flücht Linge
    Anteil der Frauen und Kinder unter den Asylbewerbern steigt

    *http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Anteil-der-Frauen-und-Kinder-unter-den-Asylbewerbern-steigt-id43865121.html

    Stink & Sauer

    „Wir erneuern sowieso die Elektronik im Innern des Gebäudes. Dann kann man schauen, dass auch außen eine entsprechende Beleuchtung angebracht wird“

    „Bei der Frage nach den Sanitäranlagen im Untergeschoss – die Duschen für Männer und Frauen sind teilweise nur durch Kabinen abgetrennt – ließ die Verwaltung indes durchblicken, dass sie davon ausgehe, weiterhin überwiegend männliche Flüchtlinge zugewiesen zu bekommen.“

    *https://www.swp.de/suedwesten/staedte/sachsenheim/unterkunft-im-eichwald-beschlossen-24608422.html

    Psychische (Staats Apparats ) Erkrankungen:

    Auf der Suche nach dem Schizophrenie-Gen

    Trotz aufwändiger Studien lässt sich bislang kein einzelner Erbfaktor für Schizophrenie ausmachen. Die Forscher müssen ihre Suche entscheidend erweitern.

    Kwelle: Wörld Weit Wäb

  61. Demonizer 21. Januar 2018 at 12:35

    Schulz, der Volksverräter sagt gerade, dass es keine OBERGRENZE gibt !!!

    Und dafür hat seine Partei uns die Löhne gedrückt und die Renten gekürzt, die Infrastruktuer

    Man gewinnt fast den Eindruck, die haben uns jahrelang Geld vorenthalten und „gespart“, damit sie es jetzt für die Einwanderer rausballern können wie die Verrückten. Neulich habe ich einen alten Deutschen beim Flaschensammeln gesehen, der müde und enttäuscht auf ein Rudel gutgelaunter, gutgenährter und gutgekleideter Neger schaute und sagte: „Die fressen meine Rente, dafür habe ich mich kaputtgearbeitet…“ Das sagt doch alles.

  62. Luxemburger 21. Januar 2018 at 11:58
    Bei der Wehrmacht …..
    *******
    Die andersdenkenden Politiker sollten öffentlich und lautstark postulieren, eine Fremdenlegion aufzubauen.

    Dann werden die MUFL´s gemustert, und mit 18 gehts ab in die Ausbildung.
    Danach 3 Jahre an den Hindukusch, um uns zu verteidigen.
    Wer von da zurückkommt, kann bleiben.

  63. es hat sich herausgestellt, das man hunde nicht in solche bäder lassen kann. sie kacken zu oft unkontrolliert wo hin.

    unkontrollierbare lebewesen gehören nicht in solche anlagen.

  64. NACHTRAG @Pedo Muh. … 12:36

    Bigot#1 9/29 allah hat absichtich UNgläubige erschaffen,
    3/141, 9/30 -> um die Muslime zu ‚test‘en 21/35 5/48, 8/17, 47/4 ob sie auch wirklich fromme Muslime sind—und keine wishy-washy Muslime!

    -> d.h. sie zu töten (verstümmelen) 4/89, 9/5, 5/33

  65. jeanette 21. Januar 2018 at 12:25

    „Der Vater, der offenbar zu dumm ist, die Gefahr für seine kleine Tochter einschätzen zu können, scheint ohnehin dazu ein richtiger Waschlappen zu sein.“

    Ich bin selber kein Vater aber für mich ist so etwas unbegreiflich.So ein kleines süßes Menschenwesen von gerade einmal 4.Jahren.

    Niemals hätte solch eine Kreatur einlass in mein Heim erhalten.Mit bloßen Händen hätte ich dieses verhindert.

    Wie gesagt bin nicht mal Vater aber mir ist Kotzübel vor Wut.

  66. Der linksextreme, weltfremde und unfähige OB von Berlin zieht bei chulzes Rede eine sagenhafte Fresse !!!
    …und klatscht nicht mit, wie viele andere auch
    Das könnte heute schon schief gehen. dann fällt Murksel gleich mit!

  67. Mal ganz ehrlich: man sollte dieser Familie die 4jährige Tochter wegnehmen und in eine gute zuvor geprüfte Pflegefamilie stecken. Es macht mich fassungslos, dass es überhaupt möglich ist, dass eine Familie mit einem besonders schutzbedürftigen Kleinkind zwei wildfremde ungeprüfte Merkelgäste aufnehmen darf und diese dann auch noch vollkommen unbeaufsichtigt an dem Kleinkind herumspielen konnten. Ich hoffe, dass diese sogenannten “Eltern“ ein gesondertes Verfahren erhalten werden, das sich gewaschen hat!!!

    Ich habe eine Stinkwut im Bauch…!!

  68. Man liest viel Übles, aber das ist wirklich extrem übel.

    Ich weiß nicht, wie man ein so kleines Kind überhaupt unbeaufsichtigt lassen kann, geschweige denn auch nur eine Sekunde mit solchen Gestalten. Wahrscheinlich musste die dumme Emanzenmutter sich „selbst verwirklichen“.

    @Estenfried 21. Januar 2018 at 12:26

    Es wäre für diese dem Tod ins Auge Schauenden sicher erschütternd , wenn diese fürs Vaterland gefallenen Soldaten wüßten, was heute in ihrem Vaterland von der eigenen Regierung an selbstmörderischem Chaos durch die moslemische und negroide Masseneinwanderung agerichtet wird.

    Manche von ihnen haben es gewusst oder zumindest geahnt. Die Pläne waren damals nicht vollkommen unbekannt.

    Für was sind diese Männer eigenlich gefallen und haben jahrelang große Entbehrungen auf sich genommen ? – Für die Merkelregierung und ihre sozialistischen Schergen ? Niemals .

    Selbstverständlich nicht. Sie haben die Kriege ja nicht gewonnen, sondern verloren.

  69. Antigermitismus, also deutschfeindliches Verhalten, gehört ab sofort unter Strafe gestellt. Auch das Unterlassen von Ermittlungen und Sanktionen bei Straftaten zählt zweifelsfrei dazu.

    Den Eltern des 4-jährigen Kindes muss man die Fragen stellen: „Seid ihr wirklich so blöd? War es nicht absehbar, dass die Bestien euch nur benutzen? Warum habt ihr euer Kind dem Missbrauch ausgeliefert?“ Im Normalfall müssten Jugendämter jetzt reagieren und ein Kind aus solch einem Elternhaus rausholen. Sehenden Auges haben diese Gutmenschen die Seele ihres Kindes geopfert. Es sind schlechte Eltern, zur Erziehung eines Kindes nicht geeignet. In solch einer Umgebung besteht auch weiterhin die latente Gefahr von Kindesmisshandlung/-missbrauch.

  70. OT Schulz: „Jede Regierung an der die SPD beteiligt ist, muss eine SPD-Regierung sein!“ Will heissen: die Inhalte der SPD müssen sichtbar sein.

    Mit 18% von den Demoskopen entwickelt Schulz Führungsanspruch, oha.

  71. Schauspielerin Renan Demirkan „Ehrengast“ beim
    SPD-Sonderparteitag.

    Foto:
    https://www.qwant.com/?q=renan demirkan&t=images&o=1:cbaa46dd92a1809c08305dea2384cc17
    ____________________________
    Früher war das mal „Berliner Schnauze“ Ursela Monn.

  72. Johannisbeersorbet 21. Januar 2018 at 12:43

    Demonizer 21. Januar 2018 at 12:35

    Schulz, der Volksverräter sagt gerade, dass es keine OBERGRENZE gibt !!!

    Und dafür hat seine Partei uns die Löhne gedrückt und die Renten gekürzt, die Infrastruktuer

    Man gewinnt fast den Eindruck, die haben uns jahrelang Geld vorenthalten und „gespart“, damit sie es jetzt für die Einwanderer rausballern können wie die Verrückten. Neulich habe ich einen alten Deutschen beim Flaschensammeln gesehen, der müde und enttäuscht auf ein Rudel gutgelaunter, gutgenährter und gutgekleideter Neger schaute und sagte: „Die fressen meine Rente, dafür habe ich mich kaputtgearbeitet…“ Das sagt doch alles.
    ——————
    Das ist Gerechtichkeit, die Chulz will und dass unser Geld in die EU gepumpt wird.
    Besser kann er sich selbst nicht konterkarieren.

  73. Die Berliner Familie nahm also 2 Afghanische Kinder auf und kassierte so pro Kind ca. 4200,- € ergibt also 8400,- € in Monat. Wenn man dann dies mal 14 Monate nimmt ist das Haus so gut wie abgezahlt. Rechnung:
    14 Monate x 8400,- € = 117600,- €. Da kann man sich mit der Tochter beschäftigen dachte sich wohl der Jugendliche.

  74. Was kann das arme 4jährige Mädchen dafür, daß seine Eltern Oberabgottstrottel sind und es irgendwelchen subhominiden paläolithischen Lemuren ausliefern?
    Gleich zwei MUFLs in die eigene Wohnung aufzunehmen? Geht’s noch?
    Solchen Deppen ist ja wirklich nicht zu helfen!
    Umgekehrt wird aber was Anderes daraus: Da die Unschuldigkeit der Affghanen ja nun gerichtsnotorisch festgestellt ist, andererseits das Kind aber nachweislich missbraucht wurde, wird der Täterkreis doch etwas eng! Man weiß ja, wie es Bolschewiken mit kleinen Kindern treiben, auch das ist gerichtsnotorisch bekannt…

  75. Egal wie alt diese Bestie ist, der hat so wie 100% der Multikulti-Landräuber in Deutschland nichts zu suchen.
    Typisch unverschämt von den linksgrünen Drecksäcken ist, wie sie versuchen mit solch einem Witz-Bild das Aussehen zu verschleiern, um Rückschlüsse zu verhindern.

  76. Das geschändete 4-jährige Kind ist sofort aus dieser unseriösen Pflegefamilie zu nehmen, denen ihr Kind nicht mal so viel wert ist, diesen islamischen Kinderficker, der natürlich älter als 13 Jahre ist, selbst bei der Polizei anzuzeigen!

    Dieser skandalöse Fall beweist mal wieder, das gezielt Straftäter, Fickkräfte und Geisteskranke (Moslems) von Shithole States nach Deutschland bzw. Europa importiert werden, um die europäischen Völker auszurotten…, weil?

    Weil mit dem zivilisierten, friedliebenden, wehrlosen, und wohlstandverwahrlosten Bürgertum die Macht der Mächtigsten nicht voll auszuspielen ist. Nur indem man mit dem Leben der Menschheit spielt, kommt man voll auf seine Kosten, die absolute Macht, für die entfernt der Realität Lebenden das Nonplusultra des irdischen Lebens auszuleben. Dazu gehören auch die Kriege dieser Welt, die von den geheimen Kreisen inszeniert und zelebriert werden; das sind Kriegsspiele der Mächtigen, keine Kriege des Bürgertums oder der Untertanen dieser Macht-Elite. Religionen stellen für sie nur Mittel zum Zweck dar, das Nonplusultra der Macht auszuleben. Das ist nicht nur auf den Islam gemünzt, sondern auch auf das Christentum und anderer Religionen, Sekten, usw…, also alle Systeme die eine große Gruppe von Menschen unterwirft, missbraucht und ausnutzt…

  77. Wenn Maddin Chulpf unter tosendem Applaus versichert mit der SPD gibt es keine Flüchtlingsobergrenze, die CSU aus Wahltaktischen Gründen aber darauf besteht, gibt es drei Optionen
    1. Die CSU landet mal wieder als Merkels Bettvorleger
    2. Merkel ersetzt die CSU durch die GRÜNEN oder
    3. Es gibt Neuwahlen und die CSU wird als der Sündenbock abgestempelt

  78. Marokkanische IS Kämpferin im Irak zum Tode durch den Strang verurteilt

    Ob ihr die vom Merkel-Regime ausgehändigten deutschen Passdokumente helfen werden?

    Die eifrige Terroristin war an einem Angriff auf irakische Sicherheitskräfte beteiligt gewesen und hat gleich ihre beiden Töchter in die Kriegsregion zwecks Verheiratung mit dortigen IS-Terroristen mitgebracht.

    Eigentlich kann man sagen, für Deutschland ein Glücksfall, daß dieses arabische Terroristen-Gesindel nicht mehr in Deutschland aktiv werden kann.

  79. lorbas 21. Januar 2018 at 12:50
    Ich habe den Ton abgestellt. Als tragischer Clown macht Maddin Chulpf eine gute Figur

  80. @ Demonizer 21. Januar 2018 at 12:35

    Schulz, der Volksverräter sagt gerade, dass es keine OBERGRENZE gibt !!!
    _____________________________
    Keiner kann der SPD verbieten politischen Selbstmord zu begehen!

  81. Ich-waehle-AfD 21. Januar 2018 at 11:48

    „Solche Artikel lösen immer unheimliche Gewaltfantasien mir aus…“

    Unheimlich…weil Fantasie!
    Die Invasoren und Kollaborateure werden in überlebensfähigen Kulturen
    besiegt und vernichtet.

  82. Cottbushat die Schnauze voll, hier nur ein kleiner Auszug:

    Ist das wirklich das Land, in dem wir „gut und gerne“ leben wollen? Ist das der Preis, für die von Politikern und ihren Medien beständig so gepriesene bunte und offene neue Welt? Müssen wir uns tatsächlich anpassen, an die neuen Regeln einer uns fremden Lebensart, einer uns fremden Religion, die dominieren will? Müssen wir uns von nun an daran gewöhnen, ständig abzuwägen, ob wir lieber die Straßenseite wechseln und den Kopf senken sollten? Ob wir jugendlichen Rotzlöffeln, die kaum unsere Sprache sprechen, noch nichts beigetragen haben für unser Land, den Vortritt lassen, um uns nicht respektlos zu verhalten? Immer jemanden mitnehmen, um nicht allein unterwegs zu sein? Hier, in unserer Heimat?

    Nein, wir wollen das nicht!

    https://www.facebook.com/ZukunftHeimat/posts/812757952237279

  83. mutter maria 21. Januar 2018 at 12:19
    PI bringt hier täglich Vorschläge für die AFD was hier alles passiert.
    Warum werden diese Beispiele von der AFD nicht aufgegriffen und als
    Flyer verwendet. ?
    In Sachen Aufklärung seitens AFD passiert hier (BM) garnichts.
    Vermutlich wollen die „Gewählten“ keinen müden Euro für einen
    neuen Wahlkampf opfern.
    Aber das ist alles schon einmal dagewesen. (REP)
    Einmal gewählt ist jeder Schwung hin.

    ———
    Sind Sie in der Afd Mitglied? Denke nicht.
    Sind Sie in der Afd Aktiv? Mit Sicherheit nicht.

    Warum erstellen Sie keine Flyer und verbreiten diese?

    Den Arsch nicht hochbekommen und andere beleidigen die aktiv sind aber es nicht so machen wie Sie es gerne hätten.
    Armes Deuschland. Genau deswegen entwickelt sich so wenig

  84. NO „ME TOO“

    KORAN 33,59 Unverschleierte Mädchen und Frauen
    dürfen belästigt werden. Und Allah ist barmherzig.

    DIE ORDINÄRE KANZLERIN ZEIGT, WAS IN DEUTSCHLAND
    – KORANKONFORM – GEGENÜBER FRAUEN ERLAUBT SEI

    DIE KANZLERIN LÄßT SICH
    WIDERSPRUCHSLOS BEFINGERN:
    http://media0.faz.net/ppmedia/1350010919/1.4476630/article_multimedia_overview/merkel-in-mali-die.jpg
    HÄTTE ER EINE MUSLIMA BETATSCHT,
    HÄTTE IHM DER KADI DIE HAND ABGEHACKT.

    DOCH DIE DEUTSCHE KANZLERIN IST
    NUR EINE KAFIRA, EINE MINDERWERTIGE

    KREATUR_IN, NIEDRIGER ALS VIEH,
    EINE LECHZENDE HÜNDIN; KORAN
    7,175 Trage ihnen die Geschichte des Mannes vor,
    dem Wir Unsere Zeichen gewährt haben und der
    sich dann davon abwandte!
    7,176 Er gleicht daher einem Hunde:
    treibst du ihn fort, so lechzt er, und beachtest
    du ihn nicht, so lechzt er. Das ist das Gleichnis
    der Menschen, die Unsere Zeichen für Lügen
    halten und sich ihren Gelüsten hingeben.
    http://www.ewige-religion.info/koran/

    DIE KANZLERIN SCHMUST
    MIT FREMDEN MÄNNERN, u.a.:
    We are so happy Mrs Merkel came to see us today,“ said a joyful
    ➡ Ramadan Salah, a 35-year-old Syrian Kurdish refugee at a
    centre in western Berlin.“She is like a mother to us, she has
    helped many refugees,“ he said. „It’s a dream come true for
    me to take my picture with Mrs Merkel.“
    https://www.merkur.de/bilder/2017/02/06/7368703/1942913324-merkel-selfie-fluechtling-GStpVy75NNG.jpg

  85. Tritt-Ihn 21. Januar 2018 at 12:54

    @ Demonizer 21. Januar 2018 at 12:35

    Schulz, der Volksverräter sagt gerade, dass es keine OBERGRENZE gibt !!!
    _____________________________
    Keiner kann der SPD verbieten politischen Selbstmord zu begehen!
    ………………………………..
    Letztlich wird heute in erster Linie darüber abgestimmt, ob Merkel und Co weitere 4 Jahre in Saus und Braus leben können UND dass MERKEL mit weiteren 4JAHREN IMMUNITÄT versorgt wird.

  86. War auf der Focus Hauptseite nur ca. 1 Std. zu sehen. Dann ist der Artikel wohl rausgenommen wurden,bzw. so platziert das man ihn nicht so einfach wieder findet.

  87. Jens Eits 21. Januar 2018 at 12:34

    Fassen wir also zusammen:

    Nach seinem furchtbaren Sexualverbrechen an einer 4-Jährigen flüchtet der „schutzsuchende“ afghanische Kinderschänder und Asylbetrüger Mahdi A., geboren am 9. Juni 2004, nach Schweden und lebt nun dort völlig unbescholten als Ahmad M., geboren am 9. Juni 2005.

    „Staatsanwalt-Darstellerin“ Corinna Gögge lehnt eine Altersfeststellung ab und legt den Fall zu den Akten.

    Wundert sich da noch irgend jemand, wenn in der Bevölkerung das Vertrauen in Rechtsstaat und Demokratie immer weiter schwindet??? Gleichzeitig macht Heiko Maas Jagd auf alle, die sich über solche Zustände zurecht aufregen und dieses in sozialen Medien kundtun.

    Anstatt endlich an die Ursachen ranzugehen wollen sie dass wir es ertragen ohne einen Mucks zu geben, und wer es doch wagt den Mund aufzumachen, wird fertig gemacht.

    Die Staatsanwältin-Darstellerin Corinna-Gögge möchte noch Karriere machen unter der SPD-Politführung – da geht man am Besten nicht zu restriktiv mit den Asylschmarotzern um, da diese das potentielle Wahlvolk der SPD-Deutschlandverräter sind.

    Allerdings müsste man ggf. prüfen inwieweit Corinna Gögge ihre Amtspflichen verletzt hat – am Besten mal von den AfD Jura-Spezialisten prüfen lassen.

    Solche Staatsanwalts-Darstellerinnen sind jedenfalls mit dafür verantwortlich dafür, dass die innere Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist und immer weiter auf den Hund kommt.

  88. Religionsfeind 21. Januar 2018 at 11:51

    „Wer sich Raubtiere ins Haus holt, darf sich nicht wundern wenn er gefressen wird“

    Bitte keine Tierbeleidigungen…
    Es ist zwar eine Lebensform, steht aber weit unter der Viren

  89. Schulz und Nahles ziehen Fressen wie saure Gurken (schlimmer als Ralph Stegner), die werden in Grund und Boden gestampft von der SPD Jugend – die HArtz 4 SPD erlebt gerade ihr Hiroshima – mal sehen wer von den Volksverrätern der letzten 2 Jahrzehnte das politisch überlebt.

  90. „Schreckliche Juristen“

    Die Grenze des Ertragbaren und Hinnehmbaren ist gefährlich nahe.
    Kein Demokrat muss Unrecht auf Dauer dulden.

    Morgen ist Montag – PEGIDA-Tag! Auf die Straßen, Bürger.
    Auch in Dresden, 18:30 Uhr auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche.
    Tut endlich etwas. Es ist so unvorstellbar grausam. Wer weiß, was mit dem Mädchen wird. Wie kann eine Staatsanwältin, eine Frau, nur so beliebig über diesen Fall hinweggehen.
    Sühne!
    Der Tag kommt…

  91. http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/unter-den-rock-gefasst-und-glied-entbloesst-zwei-frauen-in-berliner-s-bahn-belaestigt/20869030.html

    „Unter den Rock gefasst und Glied entblößt Zwei Frauen in Berliner S-Bahn belästigt

    Zwei Frauen wurden in Zügen der Berliner S-Bahn sexuell belästigt. Laut Bundespolizei wurden Delikte dieser Art in den letzten Wochen häufiger angezeigt. “

    „die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) kann die Angst bestärken:
    (…) Betrachtet man Vergewaltigungen und sexuelle Nötigungen seit dem Jahr 2005, so schwankte der Anteil ausländischer Täter leicht zwischen 28 und 31 Prozent (2014);
    im Jahr der sogenannten Flüchtlingskrise 2015 waren es 33,1 Prozent.
    Ein Jahr später waren es dann laut Kriminalstatistik fast vier von zehn Tatverdächtigen.“ (40%)
    (Quelle: Die WELT)
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article163970064/In-Deutschland-ist-etwas-ins-Rutschen-geraten.html

  92. Demonizer 21. Januar 2018 at 12:44
    Der linksextreme, weltfremde und unfähige OB von Berlin zieht bei chulzes Rede eine sagenhafte Fresse !!!
    …und klatscht nicht mit, wie viele andere auch
    Das könnte heute schon schief gehen. dann fällt Murksel gleich mit!
    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Da wird heute nichts kippen, denn von den 600 Delegierten sind mindestens 70% durch Posten von der SPD auch finanziell abhängig. Bestenfalls wird es ein 55:45 Sieg pro Groko geben, was die normalen Mitglieder der SPD motivieren dürfte, das ganze Ding in der finalen Mitgliederabstimmung noch platzen zu lassen!

  93. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 21. Januar 2018 at 13:09

    Exakt, die Gesichter aller SPD-Leute, die was zu verlieren haben, werden immer finsterer.

  94. @Johannisbeersorbet 21. Januar 2018 at 12:43

    Berlin hat 2017 4,5 Millionen Euro für rund 50.000 Obdachlose ausgegeben, im selben Jahr jedoch für die ähnliche Anzahl „Flüchtlinge“ 900 Millionen Euro!

    Dieses Jahr sollen 8 Millionen Euro für Obdachlose ausgegeben werden. Begründung: immer mehr „Flüchtlinge“ unter den Obdachlosen! Dieses Jahr sind für „Flüchtlinge“ 920 Millionen Euro veranschlagt.

  95. Ich habe es satt, jeden Morgen für diese erbärmlichen Kifi s mit aufzustehen, und für unsere verblödeten Politiker ebenso. Dann gehe ich pünklilch zur Arbeit, gebe mein Bestes. Der Großteil der Politverbrecher geht zum Saal, unterschreibt dort, um seine Anwesendheit vorzutäuschen, dreht sich um und fliegt 1. Klasse ins Wochenende. Hier braucht es Kontrollen! Würde ich so verfahren, ( bei uns erst gar nicht möglich) die fristlose Kündigung wäre mir sicher!

  96. JA!
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-01/deutsche-im-irak-wegen-is-zugehoerigkeit-zum-tode-verurteilt

    „Deutsche im Irak wegen IS-Zugehörigkeit zum Tode verurteilt

    Die Frau mit marokkanischen Wurzeln war der Stellungnahme eines Gerichts in Bagdad zufolge von Deutschland aus nach Syrien und später in den Irak gereist, um sich der Terrororganisation anzuschließen. Die Angeklagte habe dem IS bei der Begehung seiner Taten geholfen und sei an einem Angriff auf irakische Sicherheitskräfte beteiligt gewesen, hieß es in einer Mitteilung des Gerichts. Zudem habe sie ihre beiden Töchter in die Region mitgebracht und mit IS-Kämpfern verheiratet.
    Im Irak sitzen mehrere Frauen aus Deutschland im Gefängnis: Linda W. aus Pulsnitz, Fatima M. aus Detmold sowie Lamia K. und eine ihrer Töchter aus Mannheim. Lamia K. stammt nach Informationen der ZEIT aus dem marokkanischen Rabat, ist aber deutsche Staatsbürgerin.“

    Hängen hilft

  97. OT

    Während man in den Mainstreammedien Berichte über einen sterbende Eisbären veröffentlicht, welcher wohl eher einem Darmparasiten oder Kampf mit Artgenossen zum Opfer gefallen ist:

    Sterbender Eisbär in Kanada
    „So sieht es aus, wenn man verhungert“

    und mittlerweile widerlegt ist

    STERBENDER EISBÄR
    Glauben Sie nicht, was Sie sehen

    https://www.welt.de/wissenschaft/article171928282/Sterbender-Eisbaer-Stimmt-die-These-vom-Klimawandel.html

    werden solche Storys aufgegriffen, um der Leserschaft wieder einmal Ängste vor dem Klimawandel einzuimpfen.
    Viel wichtiger für die Artenvielfalt unseres Planeten ist das Wachstum der Menschheit.
    Meere werden überfischt und der Mensch beansprucht immer mehr Lebensraum für sich.
    Urwälder werden abgeholzt und damit verschwinden viele Tierarten.
    Wo ist bitteschön eine Weltbevölkerungskonferenz, welche die Population der Menschen wieder in geordnete Bahnen lenkt ? Liegt es daran, dass man mit dem Thema derzeit keine Ängste schüren und entsprechend politisch für sich ausschlachten kann ?
    Folgen des Anwachsens der Menschheit, kann man auf Borneo gut beobachten.
    Die überwiegende Zahl der Einwohner Borneos ist muslimisch, entsprechend:

    Warum? Orang Utan brutal misshandelt, enthauptet, mit 17 Kugeln getötet und einfach in den Fluss geworfen!

    Einen solchen Artikel findet man nicht bei Focus, Spiegel etc. sondern auf spezialisierten Seiten.

    weiter im Artikel:

    Aus dieser Region berichtete Amnesty International am 30. November 2016: Sie produzieren Schokoriegel, Shampoo, Waschmittel und andere Produkte des Alltags: Weltmarken wie Kellogg’s, Nestlé, Unilever und Procter & Gamble profitieren von systematischen Menschenrechtsverletzungen auf Palmöl-Plantagen in Indonesien wie Kinderarbeit und Zwangsarbeit. Das beweist ein Amnesty-Bericht. Amnesty International hat für den Bericht „The great palm oil scandal: Labour abuses behind big brand names“ die Arbeitsbedingungen auf Palmöl-Plantagen in Indonesien untersucht und dokumentiert. Unter anderem sprach Amnesty mit 120 Arbeitern auf Plantagen von zwei Tochterfirmen des Palmöl-Produzenten Wilmar und drei Zulieferern auf Kalimantan und Sumatra (Indonesien). Zu Wilmars wichtigsten Kunden gehören die internationalen Konzerne AFAMSA, ADM, Colgate-Palmolive, Elevance, Kellogg’s, Nestlé, Procter & Gamble, Reckitt Benckiser und Unilever….

    Wer war es noch, der vor nicht all zu langer Zeit den Biokraftstoff in unsere Tanks füllen wollte und auch auf Borneo rieisge Urwaldflächen abgeholzt wurde, um Platz zur Produktion von Palmöl zu schaffen ?
    Waren es nicht insbesondere unsere Grünen, die sich an Flora und Fauna versündigten ?
    Diese ganze Verlogenheit ist nur noch zum kotzen !

    Warum? Orang Utan brutal misshandelt, enthauptet, mit 17 Kugeln getötet und einfach in den Fluss geworfen!

    Was tut ihr Menschen diesen Orang Utans an, was haben sie euch getan? Es gibt eh schon wenige rotbraune Menschenaffen auf der Welt und jetzt werden sie sogar brutal erschossen. Den Kopf abgetrennt, die Hände gebrochen, ihr Körper mit 17 Kugeln übersät. Mit stumpfen Geräten solange auf sie eingeschlagen, bis ihre Rippen gebrochen waren. Prellungen auf der linken Brust. Blutergüsse durch stumpfe Gegenstände, bis die Rippen gebrochen waren, das ergab die Autopsie.

    https://netzfrauen.org/2018/01/20/orangutan/

  98. @acrimonia 21. Januar 2018 at 12:45:

    Mal ganz ehrlich: man sollte dieser Familie die 4jährige Tochter wegnehmen und in eine gute zuvor geprüfte Pflegefamilie stecken.

    @Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 21. Januar 2018 at 12:46:

    Im Normalfall müssten Jugendämter jetzt reagieren und ein Kind aus solch einem Elternhaus rausholen.

    Ich teile eure Fassungslosigkeit, was die Eltern angeht, voll und ganz.

    Aber das tun die Jugendämter hoffentlcih nicht!

    Ein Kind hängt an seinen Eltern und an seiner vertrauten Umgebung und empfindet es als extrem traumatisierend, wenn es seinen Bezugspersonen entrissen und woanders hin verfrachtet wird – egal wie liebevoll und fürsorglich eine Pflegefamilie ist. Und das dann alles noch nach der Traumatisierung nach dem Missbrauch. Was glaubt ihr, was das Kind denkt? Es denkt, das sei die Strafe für Fehlverhalten und seine Eltern hätten es nicht mehr lieb.

    So sehr sich die Eltern auch falsch verhalten haben, sie sind in der jetzigen Situation die Einzigen, die dem Kind über das Trauma hinweghelfen können. Ich schätze, sie haben’s kapiert.

  99. UAW244 21. Januar 2018 at 13:10

    Mit 55:45 im Rücken müßte Schulz ja in den GroKo-Verhandlungen CDU/CSU praktisch ihre Forderungen diktieren dürfen, um bei der Mitgliederabstimmung dann die Mehrheit zu bekommen……….

  100. Weil diese „Schutzsuchenden“ mit absolut unrealistischen Vorstellungen ins Paradies Deutschland illegal eingedrungen sind. Ein Auto und ein Haus gibt es geschenkt, von wem auch immer, wer ihnen diesen Schwachsinn vermittelt hat weiß man nicht. Fakt ist die Realität holt sie schnell ein, die Erkenntnis hier keine Chance zu haben erweckt Frust und Haß gegen die Einheimischen, fördert den Gewaltislam als Stärkung des Selbstbewußtseins und den Sinn ihres Lebens als „heiligen“ Krieg gegen andere Kulturen. Je mehr noch im Familiennachzug kommen, die die gleichen Erfahrungen sammeln werden, hier keine Zukunftsperspektive zu haben, desto größer wird das Pulverfaß! Macht endlich die Augen auf vor der Realität!!

    (Danke an Felix Hunsicker)

  101. Da haben die Gutmenschen mal schön blöd geguckt. Und jetzt gucken Sie in die Röhre was eine Bestrafung ihrer „Goldgöhre“ angeht . Puh is das mal interessant dabei zuzusehen wie die Köterrasse sich selbst zerlegt…

  102. Die ganze Story hat so viele Ungereihmtheiten. Der soll jetzt 13 sein, war also 2016 maximal 12, kommt aber aus Afghanistan, als 12jähriger ohne Angehörige. Sehr realistisch. Hat sich in Schweden jetzt noch jünger gemacht mit Geburtsjahr 2005. Jede Woche kommen mittlerweile neue Wahnsinnssachen ans Licht.

  103. Vor allem wenn man überlegt dass der Mörder von Freiburg auch nur eine leihten Oliba-Flaum hatte kann man sich denken, dass dieser Abschaum hier schon volljährig ist. 100%.

  104. „4.200 € erhielt der private Jugendhilfeträger aus der Asylindustrie und 4.200 € (30 x 140€) erhielt die Pflegefamilie für Kost und Logis – eine Preisstruktur wie man sie eher von renommierten Grand Hotels kennt. Die Vergütung dürfte sich in der Großstadt Berlin mindestens im gleichen Rahmen bewegen.“ – Wo gehobelt wird, da fallen auch Späne.

    Schade nur, daß es keinen der beiden Elternteile erwischt hat.

  105. Mainstream-is-overrated 21. Januar 2018 at 13:14

    @Johannisbeersorbet 21. Januar 2018 at 12:43

    Berlin hat 2017 4,5 Millionen Euro für rund 50.000 Obdachlose ausgegeben, im selben Jahr jedoch für die ähnliche Anzahl „Flüchtlinge“ 900 Millionen Euro!

    Dieses Jahr sollen 8 Millionen Euro für Obdachlose ausgegeben werden. Begründung: immer mehr „Flüchtlinge“ unter den Obdachlosen! Dieses Jahr sind für „Flüchtlinge“ 920 Millionen Euro veranschlagt.
    ——————————————————————————————————–

    Das ist nicht mehr mein Land und schon gar nicht meine „Solidargemeinschaft“. Die Buntländer Solidargemeinschaft sieht doch so aus, daß die einen bis zum Tod arbeiten und zahlen sollen und völlig andere ihr Leben lang nur kassieren dürfen.

    Da will ich nicht länger mitspielen.

  106. Was sind das nur für gewissenlose raffgierige Eltern?Haben die nichts gemerkt.Pfui Teufel.Es gibt jeden Tag eine weitere Steigerung dieses Irrsinns im Moneyland.Geht es nach dem Willen des EU-Parlaments kommt es daß Moneyland praktisch fast alle Geflüchteten aufnehmen muß.Die Asylforderer brauchen nur behaupten daß sie schon Angehörige oder Bekannte in Moneyland haben.Das muß dann geglaubt werden weil es nicht überprüfbar ist und schon kann Moneyland sich über bis zu1,4 Mio.zusätzliche Bereicherer freuen.Die alte kinderlose Mutti sagt dazu lieber nichts und schwadroniert genau wie der Trockene lieber über die EUdSSR,der man noch mehr vom Volk geraubtes Geld hinwerfen will.
    Bitte liebe AfD,verzettelt euch nicht in parteiinterne Zwistigkeiten.Äußert lieber keine dumme Kommentare über Nichtsnutze,die dann davon auch noch profitieren.Macht gefälligst eine gute klare Oppositionspolitik und sprecht im Parlament mutig Mißstände an.

  107. johann 21. Januar 2018 at 13:17
    UAW244 21. Januar 2018 at 13:10

    Mit 55:45 im Rücken müßte Schulz ja in den GroKo-Verhandlungen CDU/CSU praktisch ihre Forderungen diktieren dürfen, um bei der Mitgliederabstimmung dann die Mehrheit zu bekommen……….

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Ist schon länger meine Meinung. Heute kommt die SPD noch knapp über die Linie aber das normale SPD Mitglied wird sich in der finalen Mitgliederabstimmung nicht noch einmal zum Fallobst von Deutschland machen und die Groko platzen lassen. Man sollte sich allmählich an der Börse einen Short auf den Euro suchen. Wenn die Groko platzt, dann fällt der Euro wie ein Stein ins Nichts.

  108. Ich habe gerade mein Morgenbier getrunken und ganz nebenbei den Staatssender Phoenix geschaut. Da läuft aktuell der „Parteitag“ von Kapo Schulz´s Zwergenpartei. Ich mag die Partei nicht, ich kenne diese Kevin Kühnert nicht näher … fand aber ganz interessant, dass dessen Rede/Argumente bei den dort Anwesenden besser ankam, als offenbar das hohle Geschwafel vom EU-Apparatschnik Schulz. Die Kamera schwenkte einige Male so, dass man den Redner und im Hintergrund das Zentralkommitee (Schulz, Nahles & Co) mit versteinerter Miene sehen konnte. Wohlwissend, da spricht einer, der ihr persönliches Ende einläutet. Die SPD wird sich nicht ändern und ich wähle treu weiterhin die AfD … und eines ist mir nach diesen 10 Minuten Filmbeitrag klar geworden: Die Ära Schulz, Nahles, Maas, Steger & Co ist vorbei. Das betrifft übrigens auch die Ära von Merkel, die ich ebenfalls für beendet ansehe. Diese Mischpoke hat unser Land vor die Wand gefahren, aber es formieren sich in allen Ebenen und Ecken Bürger, die eine abänderung dieser katastrophalen Politik einläuten. Ich kann die Aufbruchstimmung am Horizont förmlich riechen. Lasst uns darauf achten, dass 30 Jahre später eine weitere politische Wende in diesem Land keine deutschen Opfer fordert. Wählt die AfD, denn die stehen als einzige Partei für wirklichen Wandel.

  109. Ramon Castro 21. Januar 2018 at 13:19

    Weil diese „Schutzsuchenden“ mit absolut unrealistischen Vorstellungen ins Paradies Deutschland illegal eingedrungen sind. Ein Auto und ein Haus gibt es geschenkt, von wem auch immer, wer ihnen diesen Schwachsinn vermittelt hat weiß man nicht. Fakt ist die Realität holt sie schnell ein, die Erkenntnis hier keine Chance zu haben erweckt Frust und Haß gegen die Einheimischen, fördert den Gewaltislam als Stärkung des Selbstbewußtseins und den Sinn ihres Lebens als „heiligen“ Krieg gegen andere Kulturen. Je mehr noch im Familiennachzug kommen, die die gleichen Erfahrungen sammeln werden, hier keine Zukunftsperspektive zu haben, desto größer wird das Pulverfaß! Macht endlich die Augen auf vor der Realität!!

    (Danke an Felix Hunsicker)

    —————————————————————————————

    Daran wird die bunte Republik in den nächsten Jahrzehnten zerbrechen und auch die Brut der Asylprofiteure wird einen bitteren Preis zahlen müssen. Die Gier und die Dummheit ihrer Eltern und Großeltern zerstören deren Zukunft und Lebensglück.

  110. Die gute Sonntagslaune ist für mich schon wieder verflogen…
    Afghaninnen in Wien
    21.01.2018 11:54
    Mutter und Töchter fürchten Rache ihres „Clans“
    Paikai M. schaffte mit ihren beiden Töchtern die Flucht nach Österreich. In der „Krone“ erzählt sie über den Albtraum, den sie in ihrer Heimat Afghanistan erlebte. Und über die Angst, ihr „Clan“ könne sie hier finden – und Rache an ihr oder ihren Kindern üben.

    „Ich musste einen Taliban heiraten“
    Und die Mutter beginnt zu erzählen, über ihre Vergangenheit; über das Dorf auf einer Hochebene im Norden Afghanistans, wo sie aufgewachsen ist. „Frauen gelten dort als völlig wertlos, sie dürfen keine Schule besuchen. Sie haben bloß die Aufgabe, Söhne zu gebären.“ Der Vater und ihre Brüder seien „ein wenig aufgeschlossener gewesen, es ging mir bei ihnen eigentlich ganz gut“, trotzdem musste sie früh „einen Taliban“ heiraten.

    Die Beziehung mit ihm, „von Beginn an ein Horror, er schlug und missbrauchte mich. Und er drehte fast durch bei der Geburt unseres ersten Babys. Weil es kein Bub war.“ Das Mädchen verschwand im Alter von vier Tagen, „während ich schlief“. Wochen später wurde es tot an einem Flussufer gefunden: „Ich glaube, mein Mann hat es ertränkt.“

  111. Das ist kein Behördenversagen mehr, was sich hier in unserem Deutschland abspielt, das ist Korruption bis in die Spitzen unserer Regierung. Wir haben das Zusammenspiel im Parlament erst vor wenigen Tagen beobachten können. Wie all die korrupten Parlamentarier, die diese Regierung KONTROLLIEREN sollen selbst zum Mittel des Zwecks geworden sind. Tausende Anzeigen wegen eklatanter Rechtsbrüche gegen Merkel sind von allen Seiten eingegangen und die Dame macht weiter, als sei nichts geschehen. Wie ist das in einem demokratischen Staat möglich? Doch wohl nur, wenn alle kriminellen Gelichter zusammenhalten, oder? Wer kontrolliert denn hier überhaupt noch den Staat? Doch wohl nur er sich selber, weil er die Macht inne hat – und das soll rechtens sein?

    Beweismittelunterschlagungen – Innensenator der FHH Andy Grote verweigert Sachstandsanfrage
    http://www.korruptionsblog.com/verstrickungen-justizbehoerden/verstrickungen-politiker/andy-grote-innensenator-fhh-sachstandsanfrage-beweismittelunterschlagung/

    Im Zuge der am 08. Februar 2016 ohne Ankündigung in einer „Nacht- und Nebelaktion“ durchgeführten umfangreichen Entwendungen u.a. wie auch diverse brisante nationale und internationale Gerichtsakten (die die Hansestadt Hamburg und die Justizbehörden / Behördenvertreter vollumfänglich schwer hinsichtlich der Duldung, Unterstützung und Gewährung von Wirtschaftsstrafdelikten wie u.a. Betrug, Unterschlagung, Amtsmissbrauch, Prozessbetrug, Urkundenfälschung, Unterschlagung von prozessrelevanten Beweismitteln, Hehlerei pp. belasten) und dem Umstand, dass das in Hamburg hierfür zuständige LKA 141 bis zum aktuellen Datum trotz diverser schriftlicher und mündlicher Hinweise/Anfragen/Aufforderungen und zusätzlich bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebrachten Tatverdächtigen mit einer regelrechten Ermittlungsverweigerung aufwartet, wurde nunmehr der zuständige Innensenator der Freien und Hansestadt Hamburg Andy GROTE (SPD) mit Schriftsatz vom 24. August 2017 und 05. September 2017 mit einer
    S A C H S T A N D S A N F R A G E
    zur Auskunft aufgefordert.
    Hierzu ist er von Amts wegen her zur schriftlichen Sachstandsauskunft verpflichtet.
    Auf Grund mehrfacher fruchtloser Terminverstreichungen wurde nunmehr der Präses des Hamburger Senates und Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg Olaf SCHOLZ (SPD) in seiner Eigenschaft als Dienstvorgesetzter am 15. Oktober 2017 mit einem
    U N T Ä T I G K E I T S E I N S P R U C H
    zum Handeln aufgefordert.
    15. Oktober 2017 – Untätigkeitseinspruch an den Ersten Bürgermeister der FHH, Olaf SCHOLZ – Link
    12. Januar 2018 – Strafantrag gegen den Innensenator der Freien und Hansestadt Hamburg, Andy Grote (SPD) ergangen, wegen:
    V E R D A C H T der Mitwirkungen und Vertuschungen in mehreren schweren Fällen der Unterlassung einer Diensthandlung (§ 336 StGB), Rechtsbeugungen (§339 StGB), Strafvereitelungen (§ 258a StGB) bis hin der Begünstigung und Untreue (§§ 257, 266 StGB), Deckungen und Mitwirkungen somit an Strafhandlungen wie an Beweismittelunterschlagungen und Beweismittelvernichtungen (§§ 295, 246, 274 StGB) bis hin von Unterschlagungen an privatrechtlichen Vermögen und Vermögensabschöpfung (§§ 246, 242, 303, 263, 266, 259, 257 StGB), vorsätzliche Behinderungen von Ermittlungen durch die Strafverfolgungsbehörden der FHH sowie von vorliegenden und begangenen Straftaten durch Amtspersonen in eigenen Reihen (§ 161 Abs. 1, § 163 Abs. 1 StGB) pp.

  112. Meine Anzeige geht morgen, Montag den 22.01., raus an die Generalstaatsanwaltschaft Berlin. Bei Anzeigen gegen Staatsanwaltschaften (z.B. wegen Strafvereitelung im Amt) ist nämlich die zugehörige Generalstaatsanwaltschaft zuständig. Hier mein Text:

    Generalstaatsanwaltschaft Berlin
    Elßholzstraße 30 – 33
    10781 Berlin

    Betr.: ANZEIGE WEGEN STRAFVEREITELUNG IM AMT UND GLEICHZEITIGE DIENSTAUFSICHTSBESCHWERDE GEGEN DIE STAATSANWALTSCHAFT BERLIN

    Sehr geehrte Damen und Herren;

    Hiermit zeige ich die Staatsanwaltschaft Berlin wegen Strafvereitelung im Amt an und gebe gleichzeitig eine Dienstaufsichtsbeschwerde ab. Den Fall, auf den ich mich beziehe, habe ich der Presse entnommen (Quelle: Bild am Sonntag (BamS)). Nach Unterlagen, die der BamS vorliegen, ereignete sich der Fall am 25. Juli 2017. Unmittelbar danach stellten Ärzte in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Buch einen „dringenden Verdacht auf (…) sexuellen Missbrauch“ eines 4jährigen Mädchens fest. Der Tat verdächtig ist ein angeblich 13jähriger Afghane, der zur Tatzeit in einer Pflegefamilie untergebracht war. Recherchen der BamS haben ergeben, daß der Tatverdächtige inzwischen nach Schweden geflohen ist, wo er unter einer neuen Identität lebt.

    Vor seiner Flucht aus Deutschland äußerte das Landeskriminalamt erhebliche Zweifel an der Altersangabe des Tatverdächtigen und forderte deshalb ein Altersgutachten. Diese Bitte wurde von der Staatsanwaltschaft Berlin abgelehnt – und das Ermittlungsverfahren im Dezember eingestellt.
    Das Verhalten der Staatsanwaltschaft Berlin bewerte ich als Strafvereitelung im Amt ((§ 258a StGB) aufgrund von Unterlassung (§ 13 StGB) von Ermittlungen und möglicher nachfolgender Anklage.

    Besonders kritikwürdig ist auch der Umstand, daß die Staatsanwaltschaft Berlin dem Antragsteller (Landeskriminalamt) keine Begründung für den ablehnenden Bescheid gegeben hat. Laut Richtlinien für das Strafverfahren und das Bußgeldverfahren (RiStBV) Nr. 89 darf selbst eine begründete Ablehnung oder Einstellungsverfügung sich nicht auf allgemeine und nichts sagende Redewendungen beschränken (z.B. „da eine Straftat nicht vorliegt oder nicht nachgewiesen ist“). Dadurch, daß die Staatsanwaltschaft Berlin GAR KEINE Begründung abgegeben hat, hat sie diese Mindestanforderung nochmals unterschritten.

    Sowohl meine Anzeige wegen Strafvereitelung im Amt (wegen Unterlassung) als auch meine Dienstaufsichtsbeschwerde richten sich gegen die Staatsanwaltschaft Berlin (bzw. die Verantwortliche Corinna Gögge). Ich bitte Sie, entsprechend aktiv zu werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Thomas Lehmann

  113. @ matrixx 21. Januar 2018 at 11:39

    Kommt es nur mir so vor, oder sind alle männlichen „Flüchtlinge“ in Deutschland entweder 13 oder 17 Jahre alt…?!
    ———————————————————–
    Nein, es ist gut erkannt. Alle 13 oder 17.

    PS:
    Gibts hier noch jemanden, bei dem seit ca. 1 Woche der erste Login Versuch IMMER scheitert? So als hätte man nichts eingegeben, erscheint neu die leere Log In Maske. Beim zweiten Versuch alles Paletti; Virus?

  114. “Behördenversagen” ?. NEIN. Das ist der Plan !
    Es geht auch bei den vielen Fällen der staatlich organisierten Kriminalität vor allem um eins:

    Der Plan zur Destabilisierung der inneren und äußeren Ordnung in den Ländern Europas.

    Zuerst hat sich die Regierung der BRD entschlossen den sogenannten “Krieg gegen Terror” aus der Zeit seit dem 09/11 mitzuführen, als Anhängseltruppe der alliierten US-Truppen.

    Der unselige Kriegseintritt in Afghanistan war nicht genug, weitere wie In Syrien und Mali sollten folgen.

    Das ist Teil des globalen Destabilisierungsstrategie der USA, und zwar seit George W.

    Die Destablisierungsmechanismen im Inneren der europäischen Länder laufen gerade auf Hochtouren, wie man an den vielen Beispielen der staatlich organisierten Kriminalität durch die Invasoren sieht.

    Es ist mitnichten ein Behördenversagen. Es ist ein strategischer Plan mit dem Ziel der Zerstörung und dem Wiederaufbau danach.

    Die politische Steuerung der Behörden ausgehend von der Politik wird durch Kadavergehorsam ersetzt. Die derzeit verwendeten Mittel sind ähnlich wie in den Medien auch: Ausgrenzung, Diffamierung, Verleumdungen, Erpressung durch wirtschaftliche und finanzielle Macht, etc…

    Wie in jedem totalitärem Regime ist der Zusammenbruch vorprogrammiert und absehbar. Auch beim Adolf mussten die Funktionsträger in den Behörden irgendwann erkennen, dass man von eine totalitären Ideologie nicht abbeißen kann.

  115. deruyter 21. Januar 2018 at 13:15

    Ich teile Ihre Wut voll und ganz. Und ich finde es sehr wichtig, solche Artikel (https://netzfrauen.org/2018/01/20/orangutan/) zu teilen und darauf aufmerksam zu machen.
    Eine gemarterte Erde, die immer mehr Menschenmassen verkraften soll, ist ein Albtraum.

    Wer Petitionen gegen Palmöl und die mit dessen Produktion einhergehenden Massakern an -u.a.- Orang Utans unterzeichnen möchte, wird hier fündig:

    https://www.regenwald.org/themen/palmoel#topics

  116. Zitat: „Auch Mahdis Pflegevater hielt ihn für deutlich älter.“, dazu für zwei Musels das Geld kassieren.

    Und bei „Verdacht“ zum Amt rennen. Ein Guti wir zum phösen Nazieh.

    Sorry! Bei solchen Aussagen geht mir langsam das Mitgefühl aus. Wer sich für Geld ond Absehen ein Raubtier in das Haus holt, soll die Fresse halten wenn seinen Tochter geschlachtet wird.

  117. Ich mochte die Jusos noch nie.Aber wenn dieser Wohlstands-Kevin mit dazu beiträgt daß die GROKO platzt dann haben die für Deutschland was gutes getan.Hoffentlich verschwindet dann die Schabracke endlich in die Versenkung und mit ihr die anderen Sabberer die nur an ihre gut bezahlten Posten denken.Die SPD hat es noch nicht begriffen oder will es nicht,daß die Mehrheit „der hier schon länger Lebenden“ es nicht will daß Deutschland noch weiter kaputt gemacht wird durch unkontrollierte Überfremdung.

  118. „Im März 2016 nahm eine Berliner Familie zwei „geflüchtete“ Minderjährige aus Afghanistan auf.“
    Wieviel Finanzielle „Zuwendung“ hat die Familie dafür abkassiert ?
    Für ein paar Teueros werden in Berlin eben auch die eigenen Kinder verraten und verkauft ?
    Die ganze Normalität in der DeutschenIslamischenRepublik.
    Das Kinder f gehört eben zu Deutschland.

  119. 20 Minuten vom Parteitag der Asozialdemokraten reichen aus, um festzustellen, dass wohl die mit Abständ dämlichsten und machtgeilsten Figuren sich bei dieser Truppe zusammengerottet haben, weil in der freien Wirtschaft sind diese Elemente zu nichts, wirklich garnichts zu gebrauchen……
    Das trifft ja auch so auf kommunaler Ebene zu.
    Am Ende werden sich die postengeilen Systemschmarotzer durchsetzen, IM Erika als Deutschlandabschafferin bestätigen, die Endlosschleife des Grauens mit der Raute.

    Der ganze Mist wird aber keine 4 Jahre halten, in spätestens 1 Jahr fliegt hier alles durcheinander, dann gibt es Neuwahlen, dann ist die Stunde für die AfD gekommen, mann muss nur ruhig bleiben und sich nicht wieder entblöden und sich gegenseitig in die Pfanne hauen. Die größten U-Boote wurden aber wohl entsorgt. Da muss blos der Westen aus dem Knick kommen, wenn man von dort was über die AfD hört, dann i.d.R. solchen Mist wie gerade in Hannover….

  120. n-tv:
    „+++ 12:30 Schulz löst Raunen aus +++
    Martin Schulz leitet den Europa-Teil seiner Rede mit dem Satz ein: „Mich hat gestern der französische Präsident Emmanuel Macron angerufen.“ Im Plenum ist Raunen und zaghafter Applaus zu hören. Ist das schon Häme?“

    *

    https://3.bp.blogspot.com/-_Fvcg8Ojr1I/WmNbglQXvdI/AAAAAAAAInk/dlxpl6CjtXkKe3sSJ1dGMiYJvpLGCl0qQCLcBGAs/s400/Angela-Merkel-Emmanuel-Macron-19.1.2018.jpg

    „Der französische Staatschef hat im Hintergrund bei den Sozialdemokraten gewirkt, um sie dazu zu bewegen, eine erneute Koalition einzugehen mit der Kanzlerin, die er zwei Tage vor einer entscheidenden Abstimmung im Élysée-Palast empfangen hat.“

    Da sitzt die Matrone etwas abgerückt, man könnte auch sagen verrückt, in einem lila Westchen, das nicht zu der Farbenpracht der deutschen, EU- und französischen Fahnen paßt, und schaut dem unsicher lächelnden Emmanuel Macron beim Gestikulieren zu, im Hintergrund kalte Pracht und Blick ins Dunkel der europäischen Nacht.

    Der Staatspräsident Frankreichs, „der starke Mann des Kontinents, oder jedenfalls als solcher in vielen europäischen Staaten gewürdigt“, hält es für angebracht, sich in die inneren Angelegenheiten der Bundesrepublik Deutschland einzumischen. Die geschäftsführende Bundeskanzlerin hat nichts gegen die Anmaßung einzuwenden, im Gegenteil, sie ermutigt ihn dazu.

    Das hätte Wladimir Putin tun sollen, sich auch nur zu äußern zur Unfähigkeit der deutschen Politiker, eine Regierung zu bilden! Die Medien Europas wären außer Rand und Band!

    Emmanuel Macron bedarf Deutschlands für sein Europa-Projekt, das wesentlich darin besteht, durch ein EU-Finanzministerium die Schulden Frankreichs auf deutsche Steuerzahler umzulegen, sowie durch ein EU-Verteidigungsministerium die militärische Führung in der EU zu übernehmen. Die Implementierung liefe dann zwischen den alten Siegermächten USA und Frankreich.

    Dazu bedarf es der GroKo, Neuwahlen wären nicht zielführend; denn mit jedem Tag, der ohne deutsche Regierung vergeht, kommen mehr deutsche Bürger ins Grübeln, was da mit ihnen veranstaltet wird.

    Armes Deutschland!

    http://eussner.blogspot.de/2018/01/frankreich-mischt-sich-ein-in-die.html#more

  121. Hoffen wir, daß den Eltern des 4-jährigem Mädchens die Abnutzungspauschale von einigen tausend Euro pro Monat für Ihre eigene Tochter ausgereicht hat.

    Gier frißt Hirn.

    Hat man das Mädchen bei den Eltern belassen oder in Sicherheit gebracht?

  122. @ Marija
    Habe gerade deinen Kommentar gelesen, den du kurz vor mir eingestellt hast. Gefällt mir sehr gut! Du hast richtig erkannt, daß man sich auf Justizbehörden und Politiker nicht mehr verlassen kann. Genau wie bei den öffentlich-rechtlichen Medien werden die Standards immer niedriger. Das Recht wird immer häufiger willkürlich gebrochen.
    Die Lösung kann nur sein, daß wir selber aktiv werden. Wir müssen den Spieß umdrehen! Wir müssen aus allen Rohren schießen! Linke Posts bei Facebook, Youtube etc. müssen aggressiv weg gestriked werden, und Behörden müssen mit Anzeigen und Dienstaufsichtsbeschwerden überschüttet werden – und gegen jedes Abwimmeln muss hartnäckig Widerspruch eingelegt werden. Es genügt nicht, sich im kleinen Kreis gegenseitig zu bestätigen. Jeder von uns muss sich die Mühe machen, auf eigene Faust aktiv zu werden. Ein Einschreibebrief kostet nicht die Welt, und die Zeit zu opfern, einen Brief zu schreiben, ist besser als an der eigenen Wut zu ersticken. Wir müssen richtige Wadenbeißer werden, kleine Terrier, die das Hosenbein nicht mehr loslassen! Vielleicht ändert sich ja dann etwas, und sei es nur aus Bequemlichkeit der Verantwortlichen.

  123. LichtImNebel 21. Januar 2018 at 12:39

    Kein „Shithole-Country“der Welt würde seine Bevölkerung so opfern (und immer weiter verarmen).

  124. Was ist denn heute wieder in NRW los???

    http://www.krone.at/1619619

    Drama in Deutschland
    21.01.2018 11:45
    Mann wollte Frau während Fahrt auf Autobahn töten
    Schreckliche Szenen hat eine Frau am Sonntag auf der Autobahn 40 bei Bochum im Deutschland erleiden müssen: Als sie sich mit ihrem Ehemann während der Fahrt stritt, griff der plötzlich zu einem Messer und versuchte sie zu töten – während der Fahrt! Traurige Bilanz: ein Toter und mehrere Verletzte.

    Mehrere Verletzte nach Wahnsinnsaktion
    Kurz fuhr er weiter, dann aber überlegte es sich der 32-Jährige offenbar anders, ließ sein Auto stehen und stieg mitten auf der Autobahn aus dem Fahrzeug – laut Polizei wohl in Selbstmordabsicht. Der Plan ging auf: Ein Auto erfasste den Mann, er starb noch am Unfallort. Die Insassen des Wagens mussten ins Krankenhaus.
    Der Fahrer eines weiteren Autos musste ausweichen und verunfallte ebenfalls. Zwei Menschen erlitten einen Schock, die mit dem Messer attackierte Ehefrau ist mittlerweile außer Lebensgefahr.

  125. Es muß hier wohl von Absicht ausgegangen werden. Die zuständige Staatsanwältin Corinna Gögge ist sofort vom Dienst zu suspendieren. Ebenso diejenigen Kollegen und Mitarbeiter, die von der Sache wußten und Frau Gögge nicht anzeigten. Es liegt offenbar der dringende Tatverdacht der Strafvereitelung gem §258 StGb vor, dazu eine mögliche Komplicenschaft in einem Kindersex-Ring.

    Gerade die berliner Justiz zeigt deutlich, das sie offenbar bereits zur organisierten Kriminalität der Stadt zählt. Mittlerweile wird Günstlingen augenscheinlich sogar erlaubt, die Haftanstalten nach Gutdünken zu verlassen. In einem Rechtsstaat würde diese Behörde womöglich gesamthaft beurlaubt und durch eine Ersatzmannschaft vertreten, bis die mutmaßlichen Verstrickungen der einzelnen Justizverbrecher aufgeklärt werden. In dem Verbrecherstaat ‚BRD‘ hingegen werden hochkriminelle Subjekte wie eine Gögge als Belohnung für ihre Verbrechen wohl noch befördert.

  126. ES GEHT NUR NOCH UM AUSLÄNDER!!!! ICH BIN NUR NOCH AM KOTZEN!!!!?

    Haben wir sonst keine Probleme in Buntland?

  127. Dass ein Familienvater im Bewusstsein dass er von seinen Gästen nach Strich und Faden angelogen wird, sie dennoch nicht rausschmeisst macht ihn zusammen mit Madame Merkèl zu Helfersshelfer des Vergewaltigers seiner kleinen Tochter. Leute wie Prof. Dr. Jur. Heribert Prantl argumentieren immer wieder mit den Menschenrechten solcher hier illegal eingedrungenen Bestien. Das UNVERÄUSSERLICHE Recht von 80 Millionen Eingeborenen auf Leben und körperliche Unversehrtheit (Artikel 2(2) GG) wird von solchen Pseudo-Juristen dabei leichtsinnig missachtet. Dabei wäre es gemäss Artikel 1, Absatz 1 GG Verpflichtung aller staatlichen Gewalt die unantastbare Würde des Menschen zu schützen. In der Prantlschen Praxis von Corinna Gögge schaut es doch so aus dass die Würde unbescholtener Einheimischen – auch wenn sie 4-jährig sind – gegen die verbrecherische Würde von Flüchtlingen und MUFL erst gar nicht mehr berücksichtigt wird. Die übergrosse Mehrheit der BT- Volksver(t)räter wie MdB Nadine Schön (CDU) sind inzwischen so verkommen dass sie solche Kritik als Hetze gegen Flüchtlinge verunglimpfen. Die Menschenrechten der eingeborenen Bevölkerung sind glasklar, die von der Traditionsparteien gemachte Gesetze und die Rechtsprechung verdrehen diese Rechte ins genaue Gegenteil. Das hat weder mit Rechtsstaat noch mit Demokratie irgendetwas zu tun. Das ist Betrug und Rechtsbeugung.

  128. Flüchtlinge haben wir hier, „Fahnenflüchtlinge“, (Deserteure?).

    In Syrien ist so gut wie kein Krieg mehr, Assad hat seine Landsleute schon aufgerufen heim zu kommen und das Land wieder aufzubauen, also, wofür Familiennachzug??

  129. Ekliges Dreckspack. Eigentlich nervt es mich, dass ich bei den aggresiven Invasoren nach DEREN Regeln zu handeln habe. Hier würde ich aber mal schariagemäss, gewisse Körperteile der beiden Punks abtrennen und dann raus aus dem Kontinent!

  130. Auch dieses Kind wurde von den eigenen Eltern auf dem Altar von Multikulti und der Flüchtlingsreligion geopfert, wie Abrahan bereit war, Isaak zu opfern.

    Dem Vater fiel es sogar auf, dass der Afghane ein falsches Alter angegeben haben musste, tat aber nichts, um den Betrug aufzudecken oder zumindest sich selbst und seine Familie aus dem Kreis der Verdeckungskriminellen herauszulösen.

    Ich würde jetzt gerne sagen „selber schuld“, kann es aber nicht, weil die Konsequenzen nicht der multikulti-religöse Vater, sondern seine unschuldige Tochter tragen muss.
    Daher muss ich sagen, dass der Vater ein Verbrecher ist, der ein Verbrechen an seinem eigenen Kind verübt hat.

    Möge er ewig leben!

    In England sind Kinder ab 10 Jahren strafmündig.
    Ob das mit den kültürell eng mit den Afghanen verwandten Pakis dort zu tun hat, weiss ich nicht, obwohl sich der Verdacht aufdrängt, wenn man die Strafmündigkeiten in den Herkunftsländern der jeweiligen gewaltkürurell verhafteten Ethnien anschaut.

    Neu ist diese Debatte aber nicht und neu ist es auch nicht, dass die Straffälligkeit von Kindern unmittelbar mit dem Zuzug gewaltkültüreller Ethnien zusammenhängt.

    Dazu zwei ältere Artikel zum Thema Strafmündigkeit.:

    Hessens Ministerpräsident Roland KOCH (CDU), der im hessischen Wahlkampf auch eine Anwendung des Jugendstrafrechts bei unter 14-Jährigen gefordert hatte, steht unter starkem Beschuss. Koch hatte erklärt: „In Ausnahmefällen könnten Elemente des Jugendstrafrechts für diese Zielgruppe eingesetzt werden. Wenn man betrachtet, wie im entsprechenden Milieu solche kriminellen Karrieren entstehen, dann muss man über die Anwendung des Jugendstrafrechts diskutieren.“

    Koch betonte im Interview mit der BamS (13.01.), er wolle keine Schnellschüsse, wolle aber darauf hinweisen, dass es eine “sehr aggressive Kriminalität einer sehr kleinen Gruppe von Menschen unter 14 Jahren” gebe.

    http://www.berlinkontor.de/in-england-gilt-jugendstrafrecht-schon-fuer-10-jaehrige

    Noch etwas deutlicher über die von Koch damals angesprochene „Gruppe“ äussert sich der damalige Berliner Bürgermeister Diepgen, der Das Unsägliche im verlinkten Artikel zwar sagte, aber trotzdem keinen Handlungsbedarf sah:

    Immer häufiger wird die Öffentlichkeit mit Straftaten von Jugendlichen konfrontiert, die noch nicht 14 Jahre alt sind. Die Staatsanwaltschaft muss die Strafverfahren gegen „diese Kinder“ einstellen. Im vorerst letzten spektakulären Fall wurde ein zwölf Jahre alter Junge mit 150 Heroinkügelchen von der Polizei gefasst. Kein Wunder, dass die Debatte über eine Herabsetzung des Alters für die Strafmündigkeit wieder auflebt. Seit Jahren fordert die Polizeigewerkschaft die Strafmündigkeit mit dem vollendeten 12. Lebensjahr. Die Gewerkschaft verweist angesichts der Straffälligkeit von Kindern mit sog. Migrationshintergrund auf deren Heimatländer. In der Türkei sind Jugendliche ab dem 11. Lebensjahr strafmündig. Aber auch in England – dort ist das 10. Lebensjahr entscheidend – Frankreich oder der Schweiz werden Kinder bereits „strafrechtlich“ zur Verantwortung gezogen

    https://www.bz-berlin.de/artikel-archiv/fruehere-strafmuendigkeit-bei-kindern-2

    Was diese alte Debatte mit dem Afghanen zu tun hat?
    Nun, läge die Strafmündigkeit bei 10 Jahren, kämen Acht- und Neunjährige mit Bärten in Deutschland an und unsere Umvolkungsindustrie täte sich extrem schwer, den Leuten Erwachsene als „besonders schutzwürdige MUFLs“ zu verkaufen.

    So aber morden, vergewaltigen und rauben sich nomadisierende Primitivkültüren durch unser Land und ganz Europa und die Umvolkungsindustrie kann weiterhin mit den Schultern zucken und ihre Drecksgriffel in Blut Unschuld waschen.

  131. Erstens: Jemand der über mehrere sichere Länder geflüchtet ist, ist KEIN Flüchtling laut Dublin-Vertrag! Denn ein Kriegsflüchtling muss im ersten sicheren Land was er betritt Asyl beantragen und nicht im 5ten oder 8ten! Zweitens: Wenn der Grund für das Asyl nichtig wird (Bei Krieg, Frieden z.B.), MUSS derjeniger der Asyl beantragt hat, in sein Heimatland zurück (Wieder Dublin-Verträge)! Drittens: Ein Asylsuchender muss nicht integriert werden, da er nur ein zeitlich befristetes Bleiberecht im Asylland hat und nach Wegfall seines Asylgrundes sowieso ausreisen muss! Und nein das Volk ist garantiert NICHT für eure bescheuerte „Obergrenze“ (welche nicht mal eine ist…)! Denn eine Obergrenze wäre (wie im Falle Kanadas), wenn man sagt: Bei 1 Millionen „Flüchtlingen“ insgesamt kompletter Einreisestop. Und dann die bei denen der Asylgrund nichtig ist, die sich nicht ausweisen können oder schwere Straftaten begehen: Abschiebung in das Heimatland! Also konsequente Anwendung (und nicht nur 200 von 1.000.000…) der Dublin-Verträge/ des Asylrechts! Was meint ihr was dann Ruhe ist in DE !!

    Danke, Julia Gabel, besser kann man es nicht sagen!

  132. Estenfried 21. Januar 2018 at 11:42
    Deutsche Staatsangehörige ( ursprünglich aus Marokkko ) zum Tod verurteilt im Irak , weil sie auf Seiten des IS gegen den Irak gekämpft hat . Zudem hat sie ihre Töchter an IS-Angehörige verheiratet .

    Solche Fanatiker haben unter uns gelebt und viele von denen läßt der deutsche Staat jetzt wieder aus den IS-Gebieten in die BRD einreisen.

    ——-

    Nach Europa, insbesondere Deutschland, kommen alle die Moslems, die man selbst in Ägypten, den Irak, Libyen, Syrien etc. als „Islamisten“ längst exekutiert oder in den den Knast gesteckt hätte. Gerade die BRD bildet das Zentrum des Hardcore-Islams – wir nehmen alle auf, ohne wenn und aber, jede Stufe islamischen Primitivismuses. Wie doch mal einer dieser Primaten sagte: „Deutschland ist das islamistische Land der Welt.“

  133. Auch hiernach werden sämtliche Verantwortlichen weiterhin schambefreit in den Spiegel schauen können: Politiker, allen voran die berüchtigte Angela M. sowieso, ebenso all jene Organisatoren, die die Einquartierung eines islamisch-vorzivilsatorisch sozialisierten Fremdlings bei einheimischen Kindern forcierten, desgleichen besagte Staatsanwältin, u. leider wohl auch die ihr eigen Fleisch & Blut einem Ihnen gänzlich Unbekannten ausliefernde Gutmenschenfamilie. Allesamt werden sie selbstgefällig, schuldunbewusst sowie latent wiederholungsgefährdet genauso so destruktiv weiterwerkeln wie bisher und tönen: – Wir haben doch nix falsch gemacht, wir wollten doch nur Gutes tun!

  134. Ja Horst Tappert, leider lässt das Deutsche Volk es noch immer zu das die Regierenden Deutschland vernichtet.

    „Keine Obergrenzen“ so befahl die Kanzlerin die unkontrollierte und rechtswidrige Zuwanderung nach Deutschland. Zum ersten mal in der Geschichte der staatlich organisierten Menschheit verkündigte die Regierung, dass die Grenzen offen stünden für eine ungehinderte und unbegrenzte Zuwanderung in einen Staat. Ein Staat, der die Hoheit über seine Grenzen aufgibt, gibt seine Staatlichkeit auf.
    Wo bleibt die politische Vernunft, wo bleibt die Revolution?

  135. nicht die mama 21. Januar 2018 at 14:10

    Strafmündigkeit mit 10?
    Dann sind die graumelierten Herren morgen neun Jahre alt.

    Es ist so wie Du sagtest- die Toleranzgesellschaft WILL Bluttaten, um dadurch ihre Großartigkeit zu beweisen.
    Gutmenschen brauchen Opfer, damit sie Empathie/Verständnis für die Täter öffentlich zeigen können.

  136. Das Kind tut mir Leid.
    Die Eltern nicht!
    Die gehören eigentlich noch wegen Beihilfe zum Kindesmissbrauch angeklagt.

  137. …..Leithammel03 21. Januar 2018 at 12:08
    Behördenversagen man kennt es, man sieht es die Post!

    Hier in Hannover gibt es einen Laden ohne Name nur für Syrier gesehen und drinnen gewesen, ich hab mich als Söldner vorgestellt der frisch aus Syrien kam, ich wollte gerne ein Zimmer haben, er hat mit die Hand gedrückt und wollt mir kostenlos ein Zimmer geben und neue Papiere geben lassen, was mir aufiel es waren keine Syrier sondern Mischlinge, hab mir den Laden markiert um mal Nachts den Laden unter den Lupe zu nehmen wegen die Kunstkulturstücke die im Laden ausgestellt sind vielleicht finde ich da was!!! Nur als Schwein kommst im Leben weiter!….

    Hallo Franko Allemand!

  138. +++Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung++++


    Immer wieder Cottbus – Syrer begeht vergangene Nacht Gewalttat an 18 Jähriger Deutschen

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172681626/Auslaender-raus-Wieder-Zwischenfaelle-in-Cottbus.html

    Frauen scheinen in Cottbus durch Angela Merkels VIP Gäste besonders bedroht zu sein!

    Erneut Angriff von Syrer in Cottbus – höchstwahrscheinlich Vergewaltigungsversuch an einer 18 jährigen Deutschen – Medien versuchen die Sache zu vertuschen

    Deutsche Jugendliche waren letzte Nacht als sich der Vorfall ereignete zur Stelle und wiesen den syrischen Sexualinvasor in die Schranken als die Polizei anrückte


    Lasst uns Cottbus befreien, bevor es zu spät ist!

  139. Habe gerade einmal IQ im Ländervergleich gegoogelt, Ergebnis:

    Deutschland 100;
    Afghanistan 80;
    Äquatorialguinea 56.
    Ein Schimpanse hat einen IQ von 60.

    Das geht jetzt hier deutlich animalischer zur Sache.

  140. Bestürzend ist die grenzenlose(!) Naivität der Eltern. Diese Verantwortungslosigkeit ist der grünbunten Propaganda des BRD-Regimes geschuldet.
    Die andauernde Gehirnwäsche durch die Regierungsmedien hat die natürlichen Instinkte gelöscht und die Deutschen zu DUMMEN DODOS mit Anspruch auf den „DARWIN-AWARD“ werden lassen.

  141. Estenfried 21. Januar 2018 at 11:42
    Deutsche Staatsangehörige ( ursprünglich aus Marokkko ) zum Tod verurteilt im Irak , weil sie auf Seiten des IS gegen den Irak gekämpft hat

    In diesem kurzen Artikel wird nicht weniger als 8 mal erwähnt, dass es „Deutsche“ waren.
    http://orf.at/#/stories/2423349/

  142. Syrer wollten in Cottbus offenbar als ungebetene Gäste auf eine Geburtstagsfeier, um dort an Frauen ranzukommen, dann eskalierte die Situation

    Wer sich als ungebetener Gast in ein Land einschleicht, der macht auch vor privaten Geburtstagsfeiern nicht halt.

    In die Stadt gehen zum feiern, wie früher in die Clubs oder Kneipen ist ja ohnehin kaum noch möglich – viele organisieren, deshalb jetzt Privat ihre Partys, aber selbst das eigene Heim ist vor Invasion nicht mehr sicher, da hilft nur maximal aufzurüsten.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172681626/Auslaender-raus-Wieder-Zwischenfaelle-in-Cottbus.html#Comments

  143. @Harpye 21. Januar 2018 at 13:33

    Die gute Sonntagslaune ist für mich schon wieder verflogen…

    Wegen den echten oder zusammengelogenen Problemen von

    Afghaninnen in Wien

    würde ich mir die Laune nicht versauen lassen. Wir haben eigene Sorgen genug, und orientalischen Weibern würde ich nicht das Datum in einer Kalenderfabrik glauben.

    Natürlich herrschen dort rauere Sitten und die eine oder andere Horrorstory, die sie für westliche Feministinnen zum Besten geben mag auch wahr sein, aber das

    Und er drehte fast durch bei der Geburt unseres ersten Babys. Weil es kein Bub war.“ Das Mädchen verschwand im Alter von vier Tagen, „während ich schlief“. Wochen später wurde es tot an einem Flussufer gefunden: „Ich glaube, mein Mann hat es ertränkt.“

    ist sehr unglaubhaft und sicher nicht die Regel, was man daran erkennt, dass es in Afghanistan und anderen Ländern gleich viele Frauen (sogar etwas mehr) wie Männer gibt.

    Das Land, in dem kleine Mädchen bis kurz vor ihrer Geburt in Massen ermordet und nach der Geburt ausgesetzt oder in Waisenhäusern entsorgt werden, ist China mit seiner radikalen 1-Kind-Politik, die dazu führt, dass es die Leute so lange probieren, bis sie einen Jungen haben. In den Waisenhäusern können sich dann in den USA ansässige Personen bedienen, die auf der Suche nach einem problemlosen und sanften asiatischen Kind sind, in China herrscht derweil unter jungen Männern das Problem, keine Frau zu finden.

    Der Islam ist wahrlich nicht schön, aber die NWO legt noch einen drauf.

  144. Typische Kuffmucken Machart :
    POL-MFR: (129) Streit eskalierte – Mordkommission ermittelt
    21.01.2018 – 14:14

    Nürnberg (ots) – Am späten Samstagabend (20.01.2018) eskalierte ein Streit zwischen mehreren Männern in der Nürnberger Innenstadt. Aufgrund der massiven Auseinandersetzung ermittelt nun die Nürnberger Mordkommission.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3845508

  145. Wir müssen dem alleinreisenden Muuslem noch viel Traumaarbeit zubilligen.
    Tief in seinem Innersten wollte er dem heranwachsenden Mädchen, die vierjährige war in seinen Augen bestimmt schon 9 Jahre alt – das vom Propheten empfohlene Beischlafalter, nur etwas Gutes tun. Wer sich so sehr in seinem eigenen Alter irrt, darf sich auch mal im Alter von Kindern irren. Auf der anderen Seite, ich erinnere mich an Sprüche wie: Heute geklatscht, morgen begrapscht.
    Manche willkommensbesoffene Gutmenschen kapieren erst den Irrtum, wenn es sie selbst trifft.
    Schade, daß sie auf diese Art Ihren Irrtum lernen mußten. Die Schule des Lebens kann schon hart sein.

  146. Habe Anfang Januar eine Besichtigungstour bei der EZB mitgemacht. Kritische Fragen waren da nicht erwünscht. Was unser Guide trotzdem ganz klar äußerte war, dass noch in 2018 die Zinsen wieder steigen müssen und werden.
    Was das bedeutet kann sich wohl jeder vorstellen. 90% der EU Länder sind auf einen Schlag pleite. Der Rest, inklusive Deutschland werden fürchterlich Wanken. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass wir kein Geld mehr für unsere Gäste haben werden. Dann bricht das Chaos aus. Denn um dieses Zenario zu verhindern wird die Regierung das benötigte Geld von der indigenen Bevölkerung eintreiben. Auch dann sollte das Chaos ausbrechen. Ich mache jetzt mal die Prognose, dass es innerhalb des nächsten Jahres massive Unruhen geben wird.
    Klingt vielleicht böse:
    Darauf freue ich mich.
    Dann wird nämlich ein reinigendes Gewitter über Deutschland hereinbrechen. Danach wird nichts mehr so sein wie vorher.
    Vielleicht aber wieder wie früher. Um viele der Opfer tut es mir jetzt schon nicht leid.

  147. *Was sind diese vermeintlichen Rechtsverdreher bloß für abartig gestörte Monster, das selbst bei Missbrauch von Kleinkindern diese wilde Pack aus Gestörtisthan straffrei davonkommt!!!*

  148. *Was sind diese vermeintlichen Rechtsverdreher bloß für abartig gestörte Monster, das selbst bei Missbrauch von Kleinkindern dieses wilde Pack aus Gestörtisthan straffrei davonkommt!!!*

  149. „das „Böse Erwachen“ der guten Gastgeber: Es gab erste Hinweise, dass der „13-jährige Gast“ Mahdi A. die 4-jährige Tochter des Ehepaares regelmäßig sexuell missbraucht habe“

    Was glaubt ihr wie oft das passiert ist? In anderen Familien meine ich, ohne dass es rausgekommen ist. Oder wie gutmenschliche Eltern die schützende Hand des „Schweigens gegen Rechts“ drüber gehalten haben? Vielleicht in 15 Jahren von heute, in 20 Jahren, wenn die Opfer lange Erwachsen schon sind, wird – wenn es bis dahin noch eine fuktionierende Gesellschaft gibt – dieser weitere Pädo-Skandal der Grünlinge an die Öffentlichkeit kommen, wie damals der letzte grüne Pädoskandal (SchwuP, Kinderläden usw.) auch erst 30 Jahre (!) später in der Öffentlichkeit diskutiert wurde.

  150. „Im März 2016 nahm eine Berliner Familie zwei „geflüchtete“ Minderjährige aus Afghanistan auf.“

    Immer das Gleiche,erst den Gutmenschen spielen oder die dicke Knete abräumen wollen,nur wenn es schief geht,wird gejammert,was das Zeug hält.
    Das Kind tut mir natürlich sehr leid,es hat unter der Entscheidung seiner verblendeten Eltern zu leiden.
    Was die Juristerei angeht,ist es normal,Stürzenberger wird wegen eines F**** verfolgt und die wahren
    Straftäter kommen ungeschoren davon,sind ja arm traumatisiert und hilfsbedürftig.
    Aber diese Entwicklung ist gut,so lernt das Deutsche Volk frühzeitig,was noch alles auf sie zu kommt.
    Wir werden uns alle freuen,wenn Schulz heute scheitert,nur das was die Jusos und andere Volksabschaffer im Kopf haben,ist die Schulz Grausamkeit Hoch 10.
    Keine Obergrenze,Zuzug für alle,Verfremdung und Islamisierung bis zum Abwinken.
    Was Schweden gerade in die Staatspleite treibt,soll hier genau so etabliert werden!

  151. Die Eltern – oder Verwandte – haben die Polizei informiert, die untätig blieb.

    MEISTENS WIRD ABER DAS JUGENDAMT EINGESCHALTET UND NICHT DIE POLIZEI! DAS JUGENDAMT IST !NICHT! VERPFLICHTET, FÜR DAS WOHL DER GOLDSTÜCKE, DIE POLIZEI EINZUSCHALTEN, AUCH BEI JUGENDLICHEN NICHT – DAS JUGENDAMT IST NUR DEM WOHL DER MINDERJÄHRIGEN VERPFLICHTET QUA GESETZ! Mit anderen Worten: DIE ALLERALLERMEISTEN FÄLLE – ES SIND TAUSENDE – WERDEN NIE NIE BEKANNT! SOWAS REGELT DAS JUGENDAMT MIT ERLEBNISPÄDAGOGIK!

  152. Thomas Lehmann 21. Januar 2018 at 13:50
    @ Marija
    Habe gerade deinen Kommentar gelesen, den du kurz vor mir eingestellt hast.
    —————
    Ja, du hast Recht, wir müssen die Wadenbeißer sein, wir sind es auch schon, ist aber noch nicht genug. ‚Wir müssen den Spieß umdrehen.‘ Genau das ist es und jede einzelne Untat birgt in sich ausreichende Handhabe, um den Schädiger zu Fall zu bringen. Wir müssen nur lernen zu erkennen, welche Möglichkeiten wir haben. Es ist unsere unsägliche Gutmütigkeit, die Naivität, zuerst mal jeden Fehler in uns selbst zu suchen, die unsere Sinne auf das Nahliegende vernebelt hat. Hast Du in dem
    http://www.korruptionsblog.com
    die Vorwürfe gegen Merkel und das Versagen des Bundesgerichtshofes gelesen? Das ist das, was unseren Staat kaputt macht, Korruption bis ins Mark.
    Wenn das Geldwäschegesetz nur noch für Deutsche gilt, aber Ausländer ihr Bares/Drogengeld? in Neuwagen eintauschen dürfen, wie es ja wohl immer noch Gang und Gebe ist; wenn mir schon 2005 Jahre ein Küster Auge in Auge glaubhaft und stolz erzählen konnte, dass Gabriel, damals noch oder gerade Ministerpräsident von Niedersachsen, ihm zu einer vorzeitigen Rente verholfen hat, dann muss ich davon ausgehen, dass das nur der Bodensatz ist, da steckt noch viel mehr dahinter. Zum Beispiel auch die Kumpanei zwischen Medien und Bundesregierung. Ich vermute immer noch schwer, dass auch die Medienkonzerne (meist SPD-Besitz) an der GEZ-ZwangsSteuer-Zitze nuckeln. Wir Bürger können das alles doch nicht mehr kontrollieren, weil vorgelegte Zahlen, selbst vom Bundeskriminalamt, getürkt sind oder es werden erst gar keine Zahlen mehr heraus gegeben. Kein jährlicher Drogenbericht mehr, also auch keine Dealer, keine Kinder, die angefixt werden, alles paletti, die Bösen sitzen in der AfD!

  153. Die Verantwortung trägt der politisch-mediale Komplex

    Also Merkel-CDU, SPD, Grüne und Linke sowie deren Propagadainstrumente ARD, ZDF, DRadio, Springer, FAZ, TAZ und Spiegel mit ihrer unglaubliche Hetze

  154. Die einen werden gewaltsam vergewaltigt, ggf. bedroht, die anderen gegroomt und manipuliert, wie Malvina. Es gibt viele Kinder-Malvinas, jeden Alters. In Familien, in Schulen, in Kindergärten, auf dem Spielplatz. RotRotGrün deckt das alles, spielt herunter, vertuscht, und nennt die Mahner „Nazis“. Wer Altersfeststellung einfordert ist ein „Nazi“ oder ein „Unmensch“ = Nicht-Mensch für die.

  155. Thomas Lehmann 21. Januar 2018 at 13:35

    Meine Anzeige geht morgen, Montag den 22.01., raus an die Generalstaatsanwaltschaft Berlin. Bei Anzeigen gegen Staatsanwaltschaften (z.B. wegen Strafvereitelung im Amt) ist nämlich die zugehörige Generalstaatsanwaltschaft zuständig. Hier mein Text:

    Generalstaatsanwaltschaft Berlin
    Elßholzstraße 30 – 33
    10781 Berlin

    Betr.: ANZEIGE WEGEN STRAFVEREITELUNG IM AMT UND GLEICHZEITIGE DIENSTAUFSICHTSBESCHWERDE GEGEN DIE STAATSANWALTSCHAFT BERLIN

    Sehr geehrte Damen und Herren;

    Hiermit zeige ich die Staatsanwaltschaft Berlin wegen Strafvereitelung im Amt an und gebe gleichzeitig eine Dienstaufsichtsbeschwerde ab. Den Fall, auf den ich mich beziehe, habe ich der Presse entnommen (Quelle: Bild am Sonntag (BamS)). Nach Unterlagen, die der BamS vorliegen, ereignete sich der Fall am 25. Juli 2017. Unmittelbar danach stellten Ärzte in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Buch einen „dringenden Verdacht auf (…) sexuellen Missbrauch“ eines 4jährigen Mädchens fest. Der Tat verdächtig ist ein angeblich 13jähriger Afghane, der zur Tatzeit in einer Pflegefamilie untergebracht war. Recherchen der BamS haben ergeben, daß der Tatverdächtige inzwischen nach Schweden geflohen ist, wo er unter einer neuen Identität lebt.

    Vor seiner Flucht aus Deutschland äußerte das Landeskriminalamt erhebliche Zweifel an der Altersangabe des Tatverdächtigen und forderte deshalb ein Altersgutachten. Diese Bitte wurde von der Staatsanwaltschaft Berlin abgelehnt – und das Ermittlungsverfahren im Dezember eingestellt.
    Das Verhalten der Staatsanwaltschaft Berlin bewerte ich als Strafvereitelung im Amt ((§ 258a StGB) aufgrund von Unterlassung (§ 13 StGB) von Ermittlungen und möglicher nachfolgender Anklage.

    Besonders kritikwürdig ist auch der Umstand, daß die Staatsanwaltschaft Berlin dem Antragsteller (Landeskriminalamt) keine Begründung für den ablehnenden Bescheid gegeben hat. Laut Richtlinien für das Strafverfahren und das Bußgeldverfahren (RiStBV) Nr. 89 darf selbst eine begründete Ablehnung oder Einstellungsverfügung sich nicht auf allgemeine und nichts sagende Redewendungen beschränken (z.B. „da eine Straftat nicht vorliegt oder nicht nachgewiesen ist“). Dadurch, daß die Staatsanwaltschaft Berlin GAR KEINE Begründung abgegeben hat, hat sie diese Mindestanforderung nochmals unterschritten.

    Sowohl meine Anzeige wegen Strafvereitelung im Amt (wegen Unterlassung) als auch meine Dienstaufsichtsbeschwerde richten sich gegen die Staatsanwaltschaft Berlin (bzw. die Verantwortliche Corinna Gögge). Ich bitte Sie, entsprechend aktiv zu werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Thomas Lehmann

    Danke für Ihren Mut!

    Im Rot-Roten Berlin kann diese Corinna Gögge nur Karriere machen wenn sie ausländische Gewaltverbrecher nicht all zu sehr ahndet, da dies von den Multi-Kulti Ideologen der SPD und DIE LINKE nicht gerne gesehen wird.

    Die wollen keine Trübung ihrer Multi-Kulti Ideologie durch die bittere Realität und in den Staatsanwaltschaften gibt es viele Karrierefrauen, die nur den eigenen Vorteil im Auge haben und sich deshalb politisch opportun verhalten, statt auf Gesetz und Ordnung zu pochen.

  156. LOL! (Ja, ich verliere langsam den Verstand.)
    Geschieht ihnen recht, hoffentlich kommen diese Zuhälter auch in den Knast. Waren die Gasteltern Deutsche oder Merkel-Deutsche?

  157. Auch wenn die Gutmensch-Eltern eine erhebliche Mitschuld tragen. Man sollte so einen wegfangen und im Wald aufhängen. Nach der Wende, und wenn das Mädchen alt genug ist, kann man dann die Eltern wegen „Beihife zur Umvolkung“ und „Vaterlandsverrat“ einige Zeit, unter Aufsicht, an der frischen Luft arbeiten lassen.

  158. Auch Mahdis Pflegevater hielt ihn für deutlich älter.

    Schön für Dich…Du Schwachkopf!

  159. Muden 21. Januar 2018 at 16:05

    Wie aus Zeitungsberichten zu entnehmen ist, haben die Eltern die Sache NICHT zur Anzeige gebracht, sondern eine Kinderschutzverein. Klingt nach Gutmenschen.

  160. Hugonotte 21. Januar 2018 at 15:30 :
    Es gibt keine Pibulls, es sei denn, man macht sie zu Solchen.
    Die offizielle Rassebezeichnung ist American Staffordshire Terrier.
    Diese Hunde(wenn nicht zu Kampfhunden abgerichtet) , sind sehr intelligent, und haben von Natur aus einen ausgeprägten (Familien)Schutztrieb.
    Früher lebten diese Hunde in großen Familien , in oft sehr beengten Verhältnissen, und haben sehr wohl, oft und zuverlässig auf Neugeborene aufgepasst.
    Es ist eine Beleidigung, einen Staffordshire Terrier, mit diesem dreckigem Stück Sch**ße von Kuffmuck zu vergleichen.
    Dem Mädchen wäre in Anwesenheit eines Staffordshire Terrier bestimmt NICHTS passiert.

  161. DER ALTE Rautenschreck 21. Januar 2018 at 13:35

    PS:
    Gibts hier noch jemanden, bei dem seit ca. 1 Woche der erste Login Versuch IMMER scheitert? So als hätte man nichts eingegeben, erscheint neu die leere Log In Maske. Beim zweiten Versuch alles Paletti; Virus?

    #MeToo

    Ist aber kein Virus oder sonstige Schadsoftware, dürfte ein Fehler bei WordPress sein.
    Als PI im letzten Jahr unter Beschuss lag, war das zeitweise auch so.

  162. Dieser Kevin Kühnert wird im MDR und anderen ÖR-Medien gerade so gehypet wie Schulz vor nicht einmal einem Jahr. Ich denke, man kann ähnlich viel darauf geben.

  163. DerGeistDerStetsVerneint 21. Januar 2018 at 16:05
    Eltern an der frischen Luft arbeiten lassen ???
    Putin hat doch betimmt noch Bedarf an Arbeitern im Uran, oder Bleiabbau.

  164. Haben die Eltern ihrer Tochter denn nicht beigebracht eine Armlänge Abstand zu halten?

    Anders als mit Sarkasmus kann man solche Fälle wirklich nicht mehr kommentieren.

  165. Was ich nie und nimmer verstehen werde ist (das betrifft alle Pedo-kranken-Schweine),
    was ist an einem Kind interessant aus der Sicht der Täter, erst nach der Pubertät
    ist doch die Brust, Scham, usw. ausgebildet, vorher ist doch auf deutsch gesagt „nix dran“.

  166. Jetzt —-
    Heiko hat zusammengezählt ! Was hat er in Mathe gehabt ?
    Mann, Jusos zählt die Stimmen per Videobeweis nach !!
    Nur jeder Dritte hatte die Hand oben für eine Groko , wenig bis keine Enthaltungen waren im TV zu sehen. Wie bekloppt halten die uns – wenn jetzt schon ‚live‘ im Fernsehen beim zusammenzählen beschissen wird ……….

  167. Donar von Asgard 21. Januar 2018 at 16:54

    Man müsste an solchen KF-Säuen eben auch öfters mal ein „Exampel statuieren“.
    Somit würde sich deren Zahl, alleine durch Abschreckung, zwar nict auf Null belaufen, doch aber erheblich verringern.
    Tatsächlich, aber passierte seit Beginn der Ferkel Aera- genau das Gegenteil.
    Während Täter mit Minimalst Straftaten oft bs zum Tod in Forensischen Psychiatrien verbrachten und verbringen, werden Pädophile mit mehreren hundert Fällen von tatsächlichem Kindesmissbrauch, entweder
    frei gesprochen, siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Flachslanden-Prozesse,
    oder :http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/jahrelanger-missbrauch-zwei-jahre-auf-bewahrung-1.2970318
    zu geringen Haftstrafen verurteilt, und, oder nach kürzester Zeit aus forensischen Psychatrien entlassen.
    Grund dafür ist, daß Kindesmissbrauch häufig in der gehobenen Gesellschaft praktiziert wird, es viele Mitwisser, und Mitwirker gibt, welche sehr, sehr oft in politischen Schlüsselpositionen sitzen.
    Zu Zeiten Franz Joseph, wären/sind solche Leute nicht mehr aus dem Knast gekommen, bevor vollkommen degeneriert… oder tot.

  168. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 21. Januar 2018 at 15:14

    Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung

    Versuchte Sharia-Hinrichtung mitten auf der Autobahn

    Kandel mitten auf der Autobahn – Tote und Verletzte

    Merkel-Mohammedaner versucht Frau während der Fahrt auf der Autobahn den Hals aufzuschlitzen!
    ________________________________________

    Fairerweise sollte man noch erwähnen, dass es den MANN zum Glück hingerafft hat und seine Frau nun automatisch gescheiden ist!

    Herzlichen Glückwunsch….

    Tja, Karma is a bitch!

  169. Ich warte als Begründung für die Einstellung des Verfahrens auf die bekannte Nummer: „Auch deutsche Männer/inbesondere die Väter missbrauchen massenweise Kinder (jedes vierte Mädchen, jeder siebte Junge!) und die werden auch kaum verfolgt, geschweige denn bestraft! Soviel Knastzellen gibt es gar nicht! Also schon praktisch völlig unmöglich die ernsthafte Verfolgung! Keine Diskriminierung also! Gleiches Recht für alle Männer Kinder zu missbrauchen! Freie Fahrt für freie Männer!“
    Und bei Plasberg muss dann auch bald – nach dem legendären Auftritt der politisch korrekten „Silvester Vorzeige Blondine“ – ein vierjähriges Mädchen oder Knabe ins Mikro hauchen: „Mir ist es ganz egal, wer mich missbraucht oder tötet! Ein deutscher oder ein arabischen Mann, das ist mir egal!“ Und gerührt von soviel Toleranz applaudiert das bestellte Fernsehpublikum den Kleinen!
    Und ist es eigentlich Zufall, das es so oft RichterINNEN sind, die die deutschen und nichtdeutschen Vergewaltiger dauernd freisprechen? Sind das immer devote Unterwerfung- und Loyalitätsgesten, die Frauen in höchsten Ämtern neben den Fleischtöpfen abzuliefern haben, wenn sie weiter in der Männeroberliga mitspielen wollen? Oder haben diese Frauen einfach ihr Deutschsein und ihre Geschlechtszugehörigkeit so zu hassen gelernt, dass ihre Täterliebe eine Art neurotische Maso-Selbsttherapie sind?

  170. DER ALTE Rautenschreck 21. Januar 2018 at 13:35

    passiert mir in letzter Zeit auch immer wieder

  171. Thomas Lehmann 21. Januar 2018 at 13:35
    „Meine Anzeige geht morgen, Montag den 22.01., raus an die Generalstaatsanwaltschaft Berlin. Bei Anzeigen gegen Staatsanwaltschaften (z.B. wegen Strafvereitelung im Amt) ist nämlich die zugehörige Generalstaatsanwaltschaft zuständig. Hier mein Text:
    …“
    ——————————————–
    Danke, Herr Thomas Lehmann!

  172. Er residiert jetzt in Schweden, aber es gibt ja viele Länder und viele Namen. Und viele Zahlen, mal ist er 13, oder 31, oder 131, oder 313 oder 0130;)

  173. Außerdem, behauptet sie, habe es keinen hinreichenden Tatverdacht gegeben, denn „Mahdi habe den Vorwurf vehement abgestritten“.
    ===================================
    Na dann ist ja alles gut. Die Statistik bleibt sauber!

  174. Aber wenigstens ist dieses Mal nur eine dieser Kollaborateurs-Familien betroffen, und nicht völlig unbeteiligte.

  175. Donar von Asgard 21. Januar 2018 at 16:54

    Was ich nie und nimmer verstehen werde ist (das betrifft alle Pedo-kranken-Schweine),
    was ist an einem Kind interessant aus der Sicht der Täter, erst nach der Pubertät
    ist doch die Brust, Scham, usw. ausgebildet, vorher ist doch auf deutsch gesagt „nix dran“.
    ==================================
    Wer könnte das verstehen?

  176. haflinger 21. Januar 2018 at 17:31
    Donar von Asgard 21. Januar 2018 at 16:54
    Man müsste an solchen KF-Säuen eben auch öfters mal ein „Exempel statuieren“.
    Somit würde sich deren Zahl, alleine durch Abschreckung, zwar nicht auf Null belaufen, doch aber erheblich verringern.
    ————————————————————————————————————————–
    100% Zustimmung, so wie sie Kinderseelen und durch die folgende Ptbs. deren leben zerstören,
    müsste man den Tätern ein ähnliches Trauma zufügen, die sitzen wenn überhaupt ihre meist kurze Strafe ab,
    und leben dann weiter als wäre nix gewesen. Während die Opfer das ganze Leben lang mit den psychischen Folgen zu kämpfen haben.
    Leider weiß ich ganz genau wovon ich spreche, denn meine Frau wurde mit 5 Jahren bis zum Alter
    von 11 Jahren Opfer regelmäßig von so einem Dreckschwein, da passierten die ekelhaftesten Dinge die man sich als normaler Mensch kaum vorstellen kann. Dadurch ist meine Frau heute ein psychisches Frack,
    weil die Szenen und Gefühle sich immer wieder vordrängen und sich kaum unterdrücken lassen.
    Aber das ist eine lange Geschichte, die in mir eine unbändige Wut auf die Verursacher auslöste, weil als Partner ist man fast hilflos und man leidet ebenfalls mit.

  177. Das Mädchen tut mir leid. Es hatte ein (oder gar mehrere?) Erlebnis, das sich im Unterbewusstsein fürs ganze Leben festsetzt.
    Gegen die Eltern entwickeln sich in mir dermaßen böse Hass-Gefühle,
    dass ich keinerlei Mitleid habe, sogar sagen muss „. . . es geschieht denen recht!“
    Vielleicht wachen sie dann irgendwann mal auf und kommen in der Realität an!
    Kann man sich seinen „katholischen“ Geist dermaßen vernebeln lassen, dass man nicht mehr erkennt, was Leben heißt? Das Überlebens-Gen jedenfalls scheint stillgelegt!

  178. Ergänzung zu 13:05
    Dieser Gutmenschen-Klub lebt tatsächlich in einer eigenen Welt.
    Sarrazin nennt’s im Titel seines letzten Buches: Wunschdenken

  179. Andere Länder andere „Sitten“:
    3. August 2016 12:57 Uhr Sechsjährige zwangsverheiratet
    ZITAT: „Vater verkaufte Tochter an muslimischen Kleriker – für zwei Ziegen – Zwei Ziegen, eine Packung Mehl und ein Töpfchen Butterschmalz – diesen Preis war einem Vater aus Afghanistan seine Tochter offenbar wert. Dafür verkaufte er sein Kind an einen Geistlichen. …“

    Aus STERN.de:
    “ In der vergangenen Woche sorgte eine Festnahme in Afghanistan weltweit für Schlagzeilen: In der Provinz Ghor wurde ein Mann verhaftet, der ein sechsjähriges Mädchen geheiratet hatte. Die Eltern des Kindes behaupteten, dass der Mullah Mohammad Karim ihre Tochter entführt hätte. Doch jetzt legte der Vater ein Geständnis ab: Er hatte das Kind an den Kleriker verkauft.

    „Ich habe ihm meine Tochter überlassen. Dafür gab er mir eine Ziege, ein Ziegen-Baby, eine Packung Mehl und ein Töpfchen Butterschmalz“, zitiert der afghanische Nachrichtensender Tolo News den Vater. Der Kleriker bestätigte die Angaben des Vaters.
    https://www.stern.de/panorama/stern-crime/afghanistan–vater-verkaufte-kleine-tochter-fuer-zwei-ziegen-6992206.html

  180. Bilderberger – Das geheime Zentrum der Macht….
    1.079.668 Aufrufe
    https://www.youtube.com/watch?v=ZMenXf32MD4

    Zitat aus der Youtube-Präsentation
    „in einziger Weltstaat. Eine totalitäre Weltregierung. Ein globales Volk. Eine neue Weltordnung. Kontrolliert von einer Elite.

    Was, wenn dies schon längst keine Fiktion mehr ist? Wenn diese »Neue Weltordnung« bereits im entstehen ist? Wenn die Mächtigsten dieser Erde bereits eine Regierung bilden? Die über unsere Zukunft bestimmt. Sich das Schicksal der Menschheit nicht zufällig entwickelt. Kriege, Revolutionen, Wirtschaftskrisen und Finanzcrashs nicht einfach so in der Welt geschehen.

    Sondern die Weltgeschichte von einer Machtelite bestimmt und manipuliert wird. Waren die wichtigsten Ereignisse der beiden letzten Jahrhunderte vorausgeplant? Manipuliert von den mächtigsten und einflussreichsten Persönlichkeiten dieser Erde? Einer geheimen Weltregierung. Unbemerkt von der Öffentlichkeit.

    Der Bestsellerautor Andreas von Rétyi führt Sie durch diese enthüllende Dokumentation über die Bilderberger. Sehen Sie ein exklusives Interview mit Andreas von Bülow, einem ehemaligen Teilnehmer an einer Bilderberger-Konferenz, sowie brisante Interviews mit den Bilderberger-Kritikern und Enthüllungsjournalisten Daniel Estulin und Geoff Matthews.

    Der Bürgermeister von Rottach-Egern berichtet über seine Erfahrungen, als sich die Bilderberger im Mai 2005 in einem Luxushotel in seiner Stadt trafen. Wie äußern sich deutsche Politiker zu den Bilderberger-Treffen und welche von ihnen haben bereits daran teilgenommen? Das Buch zum Film ist leider mittlerweile vergriffen. Weitere Artikel und Informationen finden Sie unter http://info.kopp-verlag.de/index.html

  181. Aus einer Zuhörer-Zuschrift:
    „Schon der Volksmund sagte: wer nur an das „EINE“ (also Sex ausüben) denkt, dem rutscht der Verstand in die Hose. Genau das ist gewollt.

    Als Jugendliche der 70iger habe ich den ersten Schwall dieser Umerziehung genossen, mich gewundert wieso alles umgedreht wurde, denn aus sittsam wurde frigide usw. aber nicht gemerkt wie man eingelullt wurde. Es hat Jahre gebraucht um wieder klar bei Verstand zu sein – Gott sei Dank im wahrsten Sinne.?…“
    https://www.youtube.com/watch?v=84pKYQdSItU
    Macht der Medien (1) – Der Einfluss der Massenmedien auf die Gesellschaft

    Hier Teil 2:
    https://www.youtube.com/watch?v=e2xUiawGGoQ
    Zitat daztu:
    „Ich recherchiere seit einem Jahr, und alles, was ich schockiert herausgefunden hatte, finde ich in diesem Video geballt wieder. Ich werde es mir herunterladen und aufbewahren, für die Zeit, wenn die Menschen erkennen werden, dass es kein dämliches Gelaber ist. Und ich bin der vollen Überzeugung, dass dies nicht mehr lange dauern wird. Es ist so schlimm, die Menschen leben life in einem Horrorfilm, und sie merken es noch nicht.

    Ich könnte dies alles nicht ertragen, wenn ich nicht die Liebe Gottes kennen würde. Sie macht das alles leicht, und bringt mich zum Jubeln, weil jetzt sich endlich, langersehnt, die Offenbarung vollendet. Vielen Dank für diese wundervolle Zusammenstellung. Gott segne Dich.?…“

  182. Schutzsuchende mit Bartansatz sind Kleinkinder und mit Vollbart Minderjährige, und mit grauem Vollbart und Glatze, Islamwissenschaftler. Dazwischen vielleicht noch Landnehmer oder Märtyrer. Alles in allem natürlich eine Bereicherung für uns Erlebende.

  183. Dystopie 22. Januar 2018 at 13:43

    Bilderberger – Das geheime Zentrum der Macht….

    Was, wenn dies schon längst keine Fiktion mehr ist? Wenn diese »Neue Weltordnung« bereits im entstehen ist?

    * * * * * * *

    Natürlich ist sie am entstehen. Seit vielen Jahren. Nur wer faktenresistent ist und alles außerhalb seines Wohlfühlweltbildes als Verschwörung abtut, erkennt die Veränderung nicht.
    Es ist doch absolut ausgeschlossen, dass die Handlungen der Merkel auch nur ansatzweise als „zum Wohl des Deutschen Volkes“ zu verstehen sind.
    Es wird sogar laut und deutlich gesagt. „Wir haben keine Garantie auf Demokratie . . .“ oder wenn „die neu Zugezogenen die gleichen Rechte haben wie die, die schon länger hier leben“. Oder der Seehofer: Die, die bestimmen sind nicht gewählt, und die Gewählten haben nichts zu bestimmen.“

    Geht’s eigentlich noch eindeutig deutlicher?

  184. servus ,

    folgender kommentar wurde vom focus abgelehnt :
    und hier hoffentlich nicht … :

    selber schuld
    wer einen „12“jährigen mit bartwuchs in seine familie aufnimmt ( und dies bei bester bezahlung ) ,
    und dabei eine 4jährige tochter hat …. ist schlichtweg selber schuld .
    das kl. mädchen tut mir unendlich leid , die sog. „familie“ nicht .
    geldgeilheit ist hier ja quasi religion ; deshalb beklatschen viele ( u.a die kirchen ) diese einwanderung so massiv ( weil ordentlich geld fließt )

    zum alter der einwanderer :
    fast alle “ jungen “ ( 12- 40 jahre ) einwanderer werden recht gut in ihren heimatländern gebrieft :

    für D gilt :
    1.) Pässe wegschmeissen !!
    2.) gebe als alter = 12 jahre alt an !!
    ( das haben schon viele mit grauen ( !! ) bärten hier in D erfolgreich versucht ) .

    3.) geb.-datum : immer 01.01. bzw. “ nicht-wissen “ ( gibt etwas mehr geld ) .

    4.) herkunftsland : immer Syrien !! , immer kriegsgebiet !!
    in Griechenland ergab eine größere untersuchung , daß 85% der angaben ( alter u/o herkunft ) gelogen waren

    schlimm , daß man unzensiert nur noch in gewissen foren schreiben kann .

Comments are closed.