Der dritte Teil der Filmreihe von Christian Jung enthält wieder viele brisante Enthüllungen über die linke Szene in Deutschland..
Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagabend stellte der Filmautor Christian Jung in den Berliner Räumlichkeiten der AfD-Bundestagsfraktion seine mittlerweile dritte Dokumentation zum staatlich finanzierten und unterstützten Linksextremismus vor. „Der Links-Staat III“ dokumentiert einmal mehr den haarsträubenden Umgang der etablierten Politik mit Verfassungsfeinden von links.

Die Reise in die Welt der Bündnisse hochrangiger Politiker mit gewaltgeneigten Möchtegern- und Berufsrevolutionären führt im dritten Teil der Dokumentation nach Hamburg, in die Hauptstadt Berlin, Thüringen und Bayern.

Außerdem zeigt der Autor auf, wie der Verfassungsschutz als Instrument der politischen Parteien die Öffentlichkeit hinters Licht führt und wie mit Steuergeld serieller Verfassungsbruch begangen wird.

An der Filmvorführung nahmen auf Einladung von Armin-Paul Hampel, AfD-Bundestagsmitglied, rund 50 AfD-Abgeordnete und Mitarbeiter teil. Hampel bezeichnete es als Skandal, dass linke Gruppierungen in Bayern – wie in der Dokumentation aufgezeigt – zwar durch den Verfassungsschutz beobachtet, jedoch zugleich mit Steuergeldern bezuschusst werden.

Hier der Trailer zu „Der Linksstaat III“:

49 KOMMENTARE

  1. Es bricht etwas auf, endlich kommt Licht in die Machenschaften und Verquickungen von Administration und Linksextremismus. Es ist an der Zeit, den Schlafmichel und Blödmichel aus der Komfortzone zu zerren, damit er begreift, was in diesem gebeutelten Land passiert. Wer den Zeitgeist verschläft, wacht in der Diktatur auf. Wir stehen kurz davor.
    Wie man sich vorbildlich an sein Volk wenden kann, zeigt Trumps Rede zur Lage der Nation (deutsche Übersetzung! ):
    https://dushanwegner.com/state-of-the-union-2018-deutsch/

  2. Wissen wir doch alles schon.

    Wir brauchen handfeste Aktionen gegen die Verbrecher aus Politik und Medien.

  3. Wir haben hier in Thailand gerade im Moment eine Mondfinsternis, herrlich anzusehen.
    Wenn ich auf Deutschland schaue, sehe ich nur noch schwarz.
    Islamfunk (vormals Deutschlandfunk) berichtet gerade über „2 Bomben“ in Dresden.
    Der Täter war war Pegida-Sympathisant. Wird natürlich voll ausgeschlachtet.
    Wirklich zum Kotzen das alles.

  4. Die BRD: ein (ehemaliger) Verfassungsstaat
    Merkeldeutschland: der nachhaltige Verfassungsbruchstaat für malochende Steuerzahler und schmarotzende Kolonisatoren.

  5. Die Urachen der MASSEN-INVASION gilt es zu bekämpfen: es sind die illegalen GRENZ-ÜBERTRITTE zu unterbinden,
    .
    Es gebe kein RECHT etwa beliebig in ein Land einzureisen – ohne Kontrollen an den GRENZEN etc. – so der Staatsrechtler, Prof. Schachtschneider:
    „Massenzuwanderung ist verfassungswidrig!“
    https://www.youtube.com/watch?v=WNSAdbxEu_k

    „Diese überaus hässlichen Folgen der laufenden Massenzuwanderung wurden, wie sich zeigt, lange Zeit systematisch vertuscht. Jetzt werden sie bekannt und umso mehr stehen die Regierenden wegen ihrer nachlässigen Asylpolitik in der Kritik….“

    weiter:
    „Merkel und Co. wollen uns glauben machen, dass die Staaten verpflichtet seien, jeden Einwanderer, der sich als Flüchtling ausgibt, aufzunehmen. Doch das ist nicht so, es ist sogar – sagen Verfassungsrechtler – ein glatter Rechtsbruch. …“

    Fazit: die heutigen PROBLEME sind alles HAUS-gemachte Torheiten—

    Den Argumenten des Herrn Prof. Schachtschneiders sollte man einer großen Öffentlichkeit mehr Gehör verschaffen. Das ist stets etikettengerecht und schafft keine „fake-News“-Gerüchte.

  6. Wir haben 2018 mit dem ausufernden Linksterrorismus das gleiche Problem wie die Bürger vor 85 Jahren. Reden? Mit denen? Die reagieren auf Fakten und Tatsachenargumente nicht: Lern- und beratungsresistent, arbeitsscheu, gewalttätig, kriminiell und asozial. Der Linke ist über Jahrhunderte auf seiner primitiven Entwicklungsstufe fest verankert stehengeblieben. Da kann … da wird sich nichts bewegen. Reden wir über Integration von Ausländern, müssen wir automatisch auch hinterfragen: „Sind Linke in eine demokratische Gesellschaft überhaupt integrierbar?“ Ich sage mal „Nein!“ und verweise auf die Gewalttaten & Angriffe gegen Andersdenkende und den Staat der letzten Jahrzehnte. „Was also im Rahmen einer humanitären Lösung mit solchen Menschen tun?“ Der Gesellschaft kann man solche Leute auf Dauer nicht zumuten. Sie sind auch für unsere Gesellschaft in keinster Weise von Nutzen. Exportieren? Kollektive Unterbring unter Aufsicht von Pädagogen? Denkt mal drüber nach, denn das Problem muss demnächst gelöst werden. Linke stacheln die einfallenden Illegalen zu Hass, Gewalt u. Missbrauch an. Damit vervielfältigt sich das Problem zum Nachteil unserer Gesellschaft, Bürger und des Staates.

  7. Anusuk 31. Januar 2018 at 14:18
    Wir haben hier in Thailand gerade im Moment eine Mondfinsternis, herrlich anzusehen.
    Wenn ich auf Deutschland schaue, sehe ich nur noch schwarz.
    Islamfunk (vormals Deutschlandfunk) berichtet gerade über „2 Bomben“ in Dresden.
    Der Täter war war Pegida-Sympathisant. Wird natürlich voll ausgeschlachtet.
    Wirklich zum Kotzen das alles.
    ————————
    Diese Polit-Verbrecherbande will das islamische schlachten auf Deutschlands Straßen kompensieren.

  8. # AlternativeFakten 31. Januar 2018 at 14:26

    Ich würde mir wünschen, wenn man der Wahrheit entsprechend zu solchen „Anlässen“ auch über solche Fälle berichtet und sie nicht verschweigt: https://www.berliner-zeitung.de/eine-andere-seite-der-deutsch-juedischen-vergangenheit–16188348
    Hass, Gewalt und Massenmord waren nicht ausschließlich den Deutschen vorbehalten. Es bedarf heute einer Menge Mut, über solche Fakten offen zu sprechen. Ich erwarte solche Offenheit im Deutschen Bundestag nur von der AfD. Vergangenheit kann nur aufgearbeitetet werden, wenn offen über alles gesprochen und dies bewertet wird. Die Wahrheit lässt sich nicht per Gesetz (§ 130 StGB) festlegen. Aus dem Grund sage ich auch: Wenn Altlastenpolitiker davon sprechen, dass junge Menschen „Stätten deutscher Vergangenheit“ besuchen müssen, dann sollen sie auch die Rheinwiesenlager und Gulags besuchen.

  9. Aus der Rede Trumps zur Lage der Nation, in der er Opfern migrantischer Mordlust einen Namen gibt. Schämt euch, ihr volksfeindlichen Politiker in Deutschland.

    „Hier sind heute zwei Väter und zwei Mütter: Evelyn Rodriguez, Freddy Cuevas, Elizabeth Alvarado und Robert Mickens. Ihre beiden Töchter im Teenageralter – Kayla Cuevas und Nisa Mickens – waren enge Freunde auf Long Island. Aber im September 2016, am Vorabend von Nisas 16. Geburtstag, kam keiner von beiden nach Hause. Diese zwei wunderbaren Mädchen wurden brutal ermordet, als sie zusammen in ihrer Heimatstadt spazieren gingen. Sechs Mitglieder der brutalen MS-13-Bande wurden wegen Kayla und Nisas Ermordung angeklagt. Viele dieser Bandenmitglieder nutzten die eklatanten Schlupflöcher in unseren Gesetzen, um als unbegleitete ausländische Minderjährige in das Land einzureisen – und landeten in Kayla und Nisa’s high school.

    Evelyn, Elizabeth, Freddy und Robert: Heute Nacht betet jeder in dieser Kammer für euch. Jeder in Amerika trauert um euch. Und 320 Millionen Herzen zerbrechen um euch. Wir können uns die Tiefe Ihres Kummers nicht vorstellen, aber wir können sicherstellen, dass andere Familien diesen Schmerz nie werden ertragen müssen.“

  10. Die Empörung über 7300 euros / Monat an Alimentation (s. Forum, dort) gilt es auch hier zu thematisieren:

    Dazu aus den Kommentaren Zitate – hin zu einer bereinigten Berechnung:

    „Kinder von 0-5 Jahren haben einen Regelsatz von 240 € / Monat
    Kinder von 6-14 Jahren haben einen Regelsatz von 296 € / Monat
    Kinder 14 bis unter 18 Jahre………..Regelsatz 316€ / Monat
    Die Mutter bekommt als Haushaltsvorsand 416 € / Monat
    http://www.hartziv.org/regelbedarf.html

    Legen wir den Durchschnitt der 9 Kinder hoch- auf 300= 2700 + 416 f. Mutti= 3116 Euro!

    Das wäre der ungefähre Bescheid über die PERSÖNLICHEN Leistungen der Arge.

    Meinetwegen könnt ihr 144 € drauf rechnen , weil alle Kinder zw. 14-18 Jahre alt sind.
    Ergibt immer noch zwar noch keine 7000 – sondern „erst 3260 € / Monat.“ –

    aber es geht ja weiter:

    Dazu die Miete. Als Einzelperson hat man Anspruch auf bis zu 50 m² und max 380 €/ Monat
    INKLUSIVE Nebenkosten. Für jedesweitere Kind darf man 15 m mieten + 135 m
    Beispiel bei uns aus der Gegend Haus mit 192 m² kostet knapp 1900 MIT Nebenkosten.

    Das Landratsamt Leipzig sieht das lt. seinem Schreiben aber anders:
    „Zum Beispiel können die Kosten für die Unterbringung einer zehnköpfige Familie monatlich durchaus über 4000 Euro betragen.“

    FAZIT: Wenn man das zu den 3.260,- Unterhalt addiert, kommt es ziemlich genau auf die 7.300,-

  11. Bis zu 2500 Euro mehr für ein Ehepaar mit zwei Kinder mit Bruttolohn 132000, Euro. Möchte mal wissen wie sich das auswirkt für einen Härtefall-Syrer mit Familiennachschub bestehende aus drei Ehefrauen und 15 Kindern. Der kassiert schon allein an Kindergeld jährlich 35000,- Euro. Merkeldeutschland: Ein Narrenhaus als Sozialamt dieser Welt. Nur der holländische Maler Geertgen tot Sint Jans wäre fähig gewesen so etwas bildlich darzustellen.

  12. Istdasdennzuglauben 31. Januar 2018 at 14:28

    Diese Polit-Verbrecherbande will das islamische schlachten auf Deutschlands Straßen kompensieren.
    ——————————————————————————————————————-
    Ja genau, das wird jetz in den nächsten Monaten hoch und runter laufen, genauso wie Holoqaust & Co.
    Der Kerle tut mir richtig leid, er hat sein Leben wegen diesen Verbrechern nun versaut.
    Ich sehe verdammt schwarz.
    Eine Umkehr kann nur noch mit Bürgerkrieg einhergehen!

  13. Links Staat heißt:
    Ein AfD Sympathisant mit Gärtner Hintergrund wird nie Mals eine Anstellung auf dem Stâdtischen Bauhof erhalten.
    Ein Antifa Aktivist (Schläger und Steinewerfer) mit Sozialarbeiter Hintergrund wird Sofort vom Jugendamt Eingestellt!!!
    Diese Liste wäre endlos fortzusetzen ……
    Deutschland ist nicht mehr zu Retten und wird vorsâtzlich aufgelöst!

  14. „Skandal, daß linke Gruppierungen in Bayern (…) zwar durch den Verfassungsschutz* beobachtet, jedoch zugleich mit Steuergeldern** bezuschußt werden.“

    ++++++++++++++

    Der *Verfassungsschutz muß gucken, ob
    die **Steuergelder wirkl. für den Kampf
    gegen „Nazis“ u. für die Zerstörung der
    bürgerl. Gesellschaft ausgegeben werden,
    u. nicht bloß für Bier, Gras u. Abhängen.
    😛

  15. In einem Linksstaat zâhlt die Gesinnung
    und nicht die Leistung!!
    Steuergeld gibt es auch nur bei der „Richtigen“ Gesinnung!

  16. Diese verdammten Politverbrecher sollten endlich mal raffen, das sie als Volksvertreter gewählt wurden. Das heißt, ihr seid weder KaiserInnen noch KönigInnen, nicht mal BaronInnen oder HerzogInnen, die über ihr Volk bestimmen konnten. Und wenn das (autochthone) Volk keine Invasion wünscht (was sich in diversen Umfragen spiegelt) dann habt ihr euch daran zu halten. Ohne „wenn“ und „aber“.

  17. @ Anusuk 31. Januar 2018 at 14:18

    Danke für den Tipp mit der Mondfinsternis, ich habe sehr gute Sicht, von meinem Balkon. Was mich ein wenig ärgert, ich kann in Cottbus nicht dabei sein.

    Patrioten aller Länder verteidigt euch.

  18. „Der Links-Staat“ oder besser DDR II.
    Was hat Helmut Kohl nur angerichtet mit seiner verdammten Wiedervereinigung. Nachdem wir die marode DDR wieder aufrichten durften, danken die es uns nun damit, dass wir jetzt auch noch alle Neger und Araber dieser Welt durchfüttern dürfen! Hau endlich ab Merkel!

  19. @ Anusuk 31. Januar 2018 at 14:18: „Was mich ein wenig ärgert, ich kann in Cottbus nicht dabei sein.“

    Großdemo am 3.2.2018 ab 14 Uhr in Cottbus – Wir sind alle Cottbus

    Das lasse ich mir nicht nehmen!

  20. Pedo Muhammad 31. Januar 2018 at 14:07

    Die reichsten Laender der Welt, Qatar, Sowdi Barbaria, Kuweit …

    … weigern sich ihre Glaubensbrueder der Nachbarlaender aufzunehmen -> wegen versteckten jihadis http://legacy.quran.com/4/74-76, 95 “

    Ja, aber in Deutschland sind diese Verbrecher alle ganz brav, denn schließlich sind ja alle Mönschen gleich. Davon träumen zumindest unsere Gutmenschen.

  21. aenderung 31. Januar 2018 at 14:40
    Jeder der die Wahrheit sagt, ist ein Rassist oder Verschwörungstheoretiker.
    Die Welt kann so einfach sein.

  22. Wie die Frontex versagt!
    Auch NGOS-Schlepper im Mittelmeer bringen „Goldflüchtlinge“ nach Europa!
    50 IS-Kämpfer als Flüchtlinge nach Italien gekommen

    Januar 31, 2018

    Interpol hat eine Liste von 50 mutmaßlichen IS-Kämpfern veröffentlicht,
    die in den vergangenen Monaten in Italien an Bord von Flüchtlingsbooten angekommen
    sind und die jetzt versuchen könnten, andere EU-Länder zu erreichen.
    Dabei handelt es sich um tunesische Staatsbürger, berichtete die britische
    Tageszeitung The Guardian auf ihrer Webseite am Mittwoch.
    Mehr hier
    http://www.unsertirol24.com/2018/01/31/50-is-kaempfer-als-fluechtlinge-nach-italien-gekommen/

    Hoffentlich bereiten die Bahhofsklatscher in D/ einen angemessen Empfang !

  23. Alter Ossi 31. Januar 2018 at 15:30

    @ Anusuk 31. Januar 2018 at 14:18

    Danke für den Tipp mit der Mondfinsternis, ich habe sehr gute Sicht, von meinem Balkon. Was mich ein wenig ärgert, ich kann in Cottbus nicht dabei sein.
    Patrioten aller Länder verteidigt euch.
    ——————————————————————————————————————-
    Grüße nach Cottbus.
    Die Mondfinsternis geht gerade zu Ende.
    Hoffen wir, daß die Finsternis im Vaterlande auch bald zu Ende geht.
    Allerdings wird das nicht ganz reibungslos vonstatten gehen.

  24. Laut dem italienischen Innenministerium wurden 2017 5.500 Tunesier
    nach ihrer Landung in Italien identifiziert. 2.193 wurden mit Flügen aus Palermo
    in die Heimat zurückgeschickt. Diese werden zwei Mal wöchentlich durchgeführt.

    In Italien scheint die Rückführung zu funktionieren, anders zu der Merkelregierung

  25. Anusuk 31. Januar 2018 at 14:18

    Am liebsten hier in Thailand bleiben, ist zwar Militärdiktatur, aber besser als Merkeldiktatur. Normalerweise müsste auch in Deutschland das Militär in den Bundestag einrücken und die Volksverräter verhaften. Nein, so einfach machen die uns das nicht, das wird nach viel Blut, Schweiß und Tränen kosten.

    Einen schönen Urlaub noch, ich bin Überwinterer.

  26. Anusuk 31. Januar 2018 at 14:18

    Am liebsten hier in Thailand bleiben, ist zwar Militärdiktatur, aber besser als Merkeldiktatur. Normalerweise müsste auch in Deutschland das Militär in den Bundestag einrücken und die Volksverräter verhaften. Nein, so einfach machen die uns das nicht, das wird nach viel Blut, Schweiß und Tränen kosten.

    Einen schönen Urlaub noch, ich bin Überwinterer.

  27. Auf der einen Seite, die Maden des Linksstaats, die sich von unseren Steuergeldern „vollfressen“ und unseren Staat im Eiltempo gegen die Wand fahren.

    Auf der anderen Seite, ein Präsident, der sich mit dem Who-is-who der Firmenwelt in Europa an einen Tisch setzt und sich die Bestätigung über weitere Investitionen in die USA anhört (z.B. Siemens will die neue Generation von Gasturbinen in den Charlotte, USA, bauen).

    Hat da noch jemand Fragen, ob Deutschland bzw. Europa oder die USA die wirtschaftliche Nase weiterhin in Zukunft vorne haben wird?

  28. AlternativeFakten 31. Januar 2018 at 14:26
    OT
    Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus – Holocaust-Überlebende Anita Lasker-Wallfisch hält Gedenkrede (31.01.2018)

    https://www.youtube.com/watch?v=k9YY1DrGrGo

    ———-
    Fragt sie doch mal,wer heute :“Juden ins Gas “ auf Deutschlands Straßen grölt ?

  29. Anita Steiner 31. Januar 2018 at 16:15
    Laut dem italienischen Innenministerium wurden 2017 5.500 Tunesier
    nach ihrer Landung in Italien identifiziert. 2.193 wurden mit Flügen aus Palermo
    in die Heimat zurückgeschickt. Diese werden zwei Mal wöchentlich durchgeführt.

    In Italien scheint die Rückführung zu funktionieren, anders zu der Merkelregierung

    ——-
    Rückführung, die italienische Kriegsmarine holt sie an der afrikanischen Küste ab und AirItalia fliegt sie zurück !

  30. Anusuk 31. Januar 2018 at 14:18
    Wir haben hier in Thailand gerade im Moment eine Mondfinsternis, herrlich anzusehen.
    Wenn ich auf Deutschland schaue, sehe ich nur noch schwarz.
    Islamfunk (vormals Deutschlandfunk) berichtet gerade über „2 Bomben“ in Dresden.
    Der Täter war war Pegida-Sympathisant. Wird natürlich voll ausgeschlachtet.
    Wirklich zum Kotzen das alles.

    ————
    Komisch, haben die Linken nicht mal gesagt, es müssten noch mehr Bomben auf Dresden fallen ?

  31. unglaublich 31. Januar 2018 at 15:33
    „Der Links-Staat“ oder besser DDR II.
    Was hat Helmut Kohl nur angerichtet mit seiner verdammten Wiedervereinigung. Nachdem wir die marode DDR wieder aufrichten durften,

    ——–
    Oh, auch so ein Blödzeitungsleser, 1989 hat euch die Kaufkraft des Osten einen Wirtschaftsaufschwung gebracht, heute jammert ihr rum ,das die Asylanten kein Geld haben, um einen erneuten Wirtschaftsaufschwung zu bringen !

  32. # Mautpreller 31. Januar 2018 at 14:56

    Schau mal, selbst für solchen Dreck & Schwachsinn kriegen Linke öffentliche Fördermittel:
    http://www.lvz.de/Region/Borna/Projekt-dokumentiert-rechte-Gewalt-Ueberfaelle-im-Landkreis-Leipzig-ruecklaeufig

    Da hockt so ein linker Clown das ganze Jahr über in einem Büro und macht jede Woche einen Strich für einen angebliche „Nazi-Untat“. Dazu zählen auch angeblich rechte Musikveranstaltungen. Wenn also ein Rechter nicht mehr Thor Steinar trägt, sondern den schwulen Ross Anthony vom DDR-MDR hört, dann ist der schwule Ross plötzlich ein Nazi und alle die diese Musik auch hören, sind auch Vollnazis.

    Hier ist dieser linke Idiotenverein: h ttps://boncourage.de/

    Und das ist der linke Schwachmat Steven Hummel: http://www.torgauerzeitung.com/Artikel/default.aspx?t=NewsDetailModus(88822)

  33. Die Dokumentationen von Herrn Christian Jung sind unverzichtbar für das Erkennen der Strukturen und Geldflüsse zu den Linksextremisten von SED-Grüne-SPD bis zur staatlichen Schlägertruppe namens Antifa. Von CSU und CDU mit Fördergeldern unterstützt.

    Nun, der Widerstand schläft nicht. Da wurden in Kandel bei der Gegendemo etliche enttarnt. Ja, aufgemerkt Hoch-und-Guck 2.0 (so nannte man die DDR-Stasi). Da rannten in Kandel auch paar Berufsdemonstranten der Antifa herum, die schon gegen PEGIDA Dresden herumgrölten. Überhaupt Antifa und Kandel. Bei der Demoreihe der Antifa einer, der dann bei der Antifa-Kundgebung extra sich umgezogen hatte. Andere Jacke und andere Schuhe und insgesamt anderes Outfit. Nur bekloppt, die Hose hat er nicht gewechselt und als geübter Spaziergänger hat man einen Blick dafür. Natürlich verrät die nicht nur die Hose, aber man muss hier bei gewissen Mitlesenden nicht alle Tricks aus dem Nähkästchen ausplaudern. Die Bonzen und ihre Lakaien ahnen gar nicht, was die reaktiviert haben. Denn dieses Wissen war im SED-Stasi-Staat überlebensnotwendig. Die unbeugsame Frau Vera Lengsfeld ist nicht die einzige. Die Netzwerke beginnen zu leben. Nun ist das alte Wissen der Demokraten wach und gewinnt an Kraft und Fahrt und es will…

  34. +++ Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 31. Januar 2018 at 18:24
    # Mautpreller 31. Januar 2018 at 14:56
    Schau mal, selbst für solchen Dreck & Schwachsinn kriegen Linke öffentliche Fördermittel:
    http://www.lvz.de/Region/Borna/Projekt-dokumentiert-rechte-Gewalt-Ueberfaelle-im-Landkreis-Leipzig-ruecklaeufig

    Da hockt so ein linker Clown das ganze Jahr über in einem Büro und macht jede Woche einen Strich für einen angebliche „Nazi-Untat“. Dazu zählen auch angeblich rechte Musikveranstaltungen. Wenn also ein Rechter nicht mehr Thor Steinar trägt, sondern den schwulen Ross Anthony vom DDR-MDR hört, dann ist der schwule Ross plötzlich ein Nazi und alle die diese Musik auch hören, sind auch Vollnazis.
    Hier ist dieser linke Idiotenverein: h ttps://boncourage.de/
    Und das ist der linke Schwachmat Steven Hummel: http://www.torgauerzeitung.com/Artikel/default.aspx?t=NewsDetailModus(88822)
    +++
    Bitte beim nächsten Mal einfach den Link zur Hackfresse VORNE an den Text stellen – man kann sich dann die Zeit zum lesen des Textes sparen :O) Es gilt speziell in diesem Fall: Ein Bild sagt mehr als hunderttausend Worte.
    Trotzdem natürlich Danke für die Infos!

  35. Mautpreller 31. Januar 2018 at 14:56

    „Ein Antifa Aktivist (Schläger und Steinewerfer) mit Sozialarbeiter Hintergrund wird…“

    …AUSSENMINISTER UND VIZEKANZLER!!!

  36. Ich hätte jetzt kein Problem 2,50€ zu zahlen um das ganze Video zu schauen. Aber da oder dort anmelden oder wie auch immer ist mir zu blöde.

    Geht das nicht auch irgendwie grundsätzlich einfacher?

    Könnten da „Rechte“ nicht mal ein vernünftiges sicheres und einfaches System entwicklen?

Comments are closed.