Freuen sich auf vier weitere Jahre Staatskarrossen und Regierungsjets: Seehofer, Merkel, Schulz.
Print Friendly, PDF & Email

Von PLUTO | Zweimal hatte 100%-Schulz den Deutschen sein Großes Ehrenwort gegeben: Nie wieder GroKo! Das erste Mal nach seinem desaströsen SPD-Wahlergebnis im Herbst 2017, das zweite Mal, nachdem Jamaika gescheitert war. Alles Bullshit! Seit Donnerstagnacht drehten sich der Mann aus Würselen und seine Spiraldemokraten um 180 Grad. „Bäätsch, wir springen doch zusammen mit der Union ins Luxus-Lodder-Bett“, heißt die neue Botschaft in Andrea-Nahles-Sprache ans deutsche Volk.

Zuerst das Gute daran: die AfD ist wieder größte Oppositionsfraktion im Bundestag und kann sich als solche profilieren.

Zweitens: diese SPD mit ihrem „charismatischen“ Führer sind verbrannt, was politische Ehrlichkeit, Versprechensstabilität und Vertrauen angehen. Sie wenden ihr Fähnchen nach dem leisesten Windhauch; was heute gilt, ist morgen nichts mehr wert. Es geht ihnen vor allem um die Macht, die persönlichen Vorteile, die hohe Regierungsämter mit sich bringen. Das sind Ministerposten, Staatssekretärsgehälter, Referentengarde, Staatskarrossen, Regierungsjets und dienernde Lobbyisten-Pulks in den Gängen. Wer diesen Spitzengenossen noch was glaubt, ist selbst schuld. Wie der Herr, so´s Gescherr.

Die schlechte Nachricht: Im Ergebnis gerät der hässliche Deal, den die beiden großen Verlierer der letzten Bundestagswahl über Nacht eintüteten und frech als großen Erfolg verkünden, zum Nachteil für die Bürger. Denn natürlich musste die Union jede Menge Kröten fressen, um mit der SPD doch noch ins Geschäft zu kommen. Dazu gehört in allererster Linie die Fortführung einer Bürger-spaltenden Flüchtlingspolitik. Jedes Jahr soll Deutschland um eine arabisch-südländische Großstadt mit bis zu 220.000 Einwohnern wachsen, heißt das wesentlichste Sondierungsergebnis. Hinzu kommen noch jeweils 1000 Familiennachzügler. Ohne die Tricks und Nebenabsprachen zu kennen, die Deutschlands neue GroKo vielleicht noch in der Hinterhand hat, bedeutet das im Klartext: unser Land, das derzeit in Kriminalität und Kulturverlust versinkt, soll nach Meinung von SPD und Union durch noch mehr Zuwanderung wieder auf die Beine kommen. Wer versteht das noch?

Zum Ausgleich werden den Deutschen ein paar Brocken vor die Füße geworfen: hier ein paar Euros mehr beim Kindergeld, dort die Rückgabe bereits genossener Paritäts-Gerechtigkeit bei der Krankenversicherung usw.. Das sind Peanuts im Vergleich zu den mutmaßlichen Billionen, die uns die unkontrollierte Migrantenflut nach Meinung von Experten in den nächsten Jahren kosten wird.

Union und SPD haben offensichtlich aus den Fehlern der Vergangenheit und ihrer Klatsche bei der Bundestagswahl immer noch nichts gelernt. Einsichten, das Ruder herumzureißen, sind nicht erkennbar. Deutschland steht eine Groko des Grauens bevor. Hoffnung macht nur noch die Opposition in Gestalt der AfD.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

312 KOMMENTARE

  1. Kann mir mal einer Erklären wie man den zusammenschlug von zwei Parteien die zusammen auf 53,6% schaffen eine große Koalition nennt?

  2. +++Nicht neue GroKo, sondern LoKo: Die „Loser Koalition“+++

    Zum Ergebnis der Sondierungsgespräche von Union und SPD erklärt der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen:

    „Die Fortführung der Regierungskoalition von Union und SPD kann den Namen Große Koalition kaum mehr für sich beanspruchen. Es wird eine reine LoKo, eine Loser-Koalition.

    Die Unionsparteien hatten bei der Wahl einen Verlust von fast neun Prozentpunkten zu verzeichnen. Die SPD gab selbst schon auf sehr niedrigem Niveau angekommen nochmal mehr als fünf Prozentpunkte ab und erzielte ihr schlechtestes Allzeitergebnis .

    Diese Koalition wurde krachend abgewählt, wie die SPD noch am Wahlabend in seltener Ehrlichkeit einräumte und deshalb eine Fortsetzung dieses Bündnisses kategorisch ausschloss. Doch nun tun sich die ‚Biggest Loser‘, den Wählerwillen konsequent missachtend, erneut zusammen.

    Dementsprechend ist auch der gefundene Konsens der nächtlichen Sondierung: Blumig-wolkige Absichtserklärungen wie eh und je, die noch zudem in allen angesprochenen Politikfeldern in die falsche Richtung eines ‚Weiter so‘ weisen. Von Zuwanderung über EU und Euro bis hin zum Thema Steuern gibt es keine Neuerungen. Noch mehr deutsches Steuergeld nach Brüssel, die Grenzen bleiben für weitere Migranten offen, die Steuerlast bleibt auf Rekordhöhe.

    Diese kommende Loser-Koalition wird wirklich gar nichts Großes haben, aber sie wird in Gestalt der noch amtierenden Führungsfiguren der drei beteiligten Parteien am Ende drei noch größere Verlierer hervorbringen.

    Einziger Lichtblick: Mit dieser LoKo fällt der Alternative die Rolle der Oppositionsführerschaft im Deutschen Bundestag zu. Die wird sie sehr entschlossen und vital nutzen für das notwendige alternative Politikangebot zu dem Weiter so-Gewurschtel der ehemaligen Großkoalitionäre.“

    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/

  3. 220.000 Mohammedaner pro Jahr macht in 10 Jahren Haramburg und mit reichhaltigem Hartz IV als Wurfprämie Hessen. Das ist Völkermord an den indigenen Deutschen mit Ansage!

    Hier noch einmal die Völkermordkonvention der UN:

    Artikel II
    In dieser Konvention bedeutet Völkermord eine der folgenden Handlungen, die in der Absicht begangen wird, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:

    Tötung von Mitgliedern der Gruppe;
    Verursachung von schwerem körperlichem oder seelischem Schaden an Mitgliedern der Gruppe;
    vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen;
    Verhängung von Maßnahmen, die auf die Geburtenverhinderung innerhalb der Gruppe gerichtet sind;
    gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe.

    GroKo ist GeKo: Genozidale Koalition

  4. 2,3 Millionen Familienangehörige auf dem Weg?

    Kein Wunder, dass sich Flüchtilanten mit eingeschränktem Schutz auf den 16. März freuen wie auf das nächste Zuckerfest. Dann läuft das 2016 verhängte Moratorium für ihren Familiennachzug ab, den uns das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wie folgt erklärt:

    Das bedeutet, dass kein Nachweis der Lebensunterhaltssicherung und ausreichenden Wohnraums als Voraussetzung für die Einreise der Familienangehörigen notwendig ist. Dies gilt für den Nachzug der Ehegattin bzw. des Ehegatten und der minderjährigen ledigen Kinder.

    Das Auswärtige Amt nehme derzeit bereits „Terminwünsche“ entgegen, heißt es in einer Antwort auf eine Anfrage der Linken. „Das Auswärtige Amt wie die Auslandsvertretungen informieren und beraten Betroffene im Rahmen der bestehenden Gesetzeslage“, zitiert die Neue Osnabrücker Zeitung aus dem Schreiben.

    Über das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), ließ die Bundesagentur für Arbeit vermelden, dass bei Inkrafttreten des Familiennachzugs für subsidiär Geschützte nur bis zu 60.000 Angehörige zusätzlich kommen würden. Familie Alkhalaf müsste beim Lesen dieses Wertes sicher schmunzeln…

    Wie die Bild-Zeitung im August 2017 unter Berufung auf Sicherheitskreise berichtete, dürften rund 390.000 Syrer ab März ihre Sippen nachholen. In einem als vertraulich eingestuften Behördenpapier vom Oktober 2015 heißt es, man müsse davon ausgehen, dass jeder anerkannte Flüchtilant aus dem Nahen Osten im Durchschnitt vier bis acht Angehörige nachziehen lassen könne.

    Nehmen wir den Mittelwert, also sechs, und multiplizieren diesen mit 390.000 landen wir bei schlappen 2,34 Millionen dazukommenden dauerhaft Asylberechtigten.

    Bei den Groko-Sondierungen ist man sich in der Frage des Familiennachzugs noch uneinig. Die Union möchte den Nachzug weiterhin aussetzen, die SPD ist kategorisch dagegen. Ob die Bundeskanzlerin das Nein der Union als ähnlich zwingend betrachtet, ist zweifelhaft. Deutschlands Schicksalsfrage Nummer Eins hatte sie in ihrer Sommerpressekonferenz 2017 unbeteiligt wie folgt quittiert: „Das werde ich mir Anfang nächsten Jahres anschauen.“

  5. Knuesel 12. Januar 2018 at 19:33

    1972 hatten SPD und FDP zusammen 54% und da sprach auch niemand von einer „Großen Koalition“….

  6. Hilfe.
    Ist das der „Nachtartikel“?
    Ist Sophie 81 da?

    Merkel hat ein Bäuerchen gemacht.
    Satt und zufrieden treibt ES den Untergang voran.

    GroKo: Das Große Kotzen geht weiter
    (Unbekannter Netz-Nutzer)

  7. Gerade kam die Nachricht, dass 70% aller deutschen Wildschweine abgeschossen werden sollen. Wie ist das jetzt zu verstehen?

  8. Wir werden alle untergehen, wenn wir uns nicht endlich wehren.
    Lasst uns diese schmutzige Stasisau zum Teufel jagen und mit ihr das andere Politpack!

  9. In anbetracht der Lage das Beste was wir hoffen konnten. Bei der nächsten Wahl werden beide Parteien weiter abgeben. Wäre es zu CDU+Grüne+FDP gekommen hätte die CDU zwar abgeben aber Grüne wären konstant geblieben das ist der harte Kern da ist mir Realität nichts mehr zu holen. Die SPD hätte in so einem Szenario punkten können.

    Jetzt heisst es sich die Klatsche in Bayern angucken und zuschauen wie in Bayern sich die CSU auch mit den rotgrünen Schlümpfen einigen muss weil die AfD ein schönes Stück Fleisch aus der CSU rausreisst.

  10. GroKo ist Fortsetzung des Holocausts mit anderen Mitteln!

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Claudia-Fatima-Roth-Genozidmoschee mit Umvolker-Beck-Steinigungsplatz

  11. Cendrillon 12. Januar 2018 at 19:42
    Gerade kam die Nachricht, dass 70% aller deutschen Wildschweine abgeschossen werden sollen. Wie ist das jetzt zu verstehen?

    Ganz einfach: Damit die Prepper im Wald nix mehr zu fressen finden.

    😎

  12. Auch nicht so mein Ding. Aber immer noch im Längen besser als eine VoPfoKo. Ihr wisst schon, die mit Drehhofer, mit dem Schönling und mit dem Bernd.

  13. @ VivaEspaña 12. Januar 2018 at 19:43
    Cendrillon 12. Januar 2018 at 19:42
    Gerade kam die Nachricht, dass 70% aller deutschen Wildschweine abgeschossen werden sollen. Wie ist das jetzt zu verstehen?
    Ganz einfach: Damit die Prepper im Wald nix mehr zu fressen finden.
    ?
    * * * * *

    Dann hoffen wir mal auf einige schlechte Schützen, denen auch zufällig mal ein Volkszertreter dazwischen kommt.

  14. Die Union musste „Kröten schlucken“, besonders die Fortführung der Zuwanderung? Der Autor hat einen merkwürdigen Humor. Das ist doch genau das, was Merkel wollte!

    Und das Perfide ist: nun kann sie allerseits verkünden, daran sei ja nur die SPD schuld, und selbst ein PI-Autor fällt drauf rein…

  15. @ misop 12. Januar 2018 at 19:43
    Das sehe ich als Gefahr an: Dass Leute doch lieber die CSU wählen, damit nicht noch die ganzen Super-Linken mit an die Regierung kommen.

  16. Also ich stell jetzt mal die Theorie auf, dass die drei da von Außerirdischen mit einem Parasiten infiziert wurden. Denn normale Menschen können das nicht (ehr) sein. Möglicherweise existieren die echten Menschen dahinter noch. Ich habe so was ähnliches auch schon mal gesehen. Da hat sich ein Kommando namens Men in Black damit befaßt. Aber wahrscheinlich konnten die das Problem nicht vollständig lösen: Seehofer, Schulz und Merkel konnten nicht identifiziert werden.

  17. Die Koalition der Lumpen und Verlierer muss von der AfD jetzt gejagt und zur Strecke gebracht werden.

  18. Wäre ich Anhänger der CDU würde ich folgendes beschämend finden:
    Bei der SPD redet jeder Hinz und Kunz mit und darf mitentscheiden.
    Bei der CDU spricht Merkel und damit Basta!

  19. GERMANY’S WESTERN STATES
    Teutonic tolerance and technology.

    The German Bundestag, including all six Muslim members, voted in 2017 to legalize same-sex marriage. At the same time, politicians and voters alike pledged to close all 17 of the country’s nuclear plants by 2022. While 2017’s right-swinging general election may bring potential setbacks to immigration and energy conservation, nowhere is the spirit of Teutonic tolerance more alive than in the country’s progressive western states, abloom with new visitor draws like the ancient Ice Age cave art in the Jura Plateau, inscribed on Unesco’s World Heritage list in 2017, the world’s first zero-emissions hydrogen passenger train, opening in Lower Saxony, two recently christened Viking longships set for cruising the Rhine, and a $14 million renovation of the historic Le Méridien Frankfurt. The country’s biggest airport, which is Frankfurt, will have a flurry of new flights including 2018 routes to Philadelphia, Phoenix and San Diego.
    — Adam H. Graham

    Das sind Gründe warum ich stolz bin ein Teil von Deutschland zu sein. Ich bin stolz darauf das uns so die Welt wahrnimmt. Tolerant, fleißig, modern und ein Vorbild für andere Lüänder. Die AFD und vor allem die hier hochgelobten Typen wie Stürzenberger, Bystron Höcke, Gauland stehen leider nicht dafür. Sie repräsentieren ein Deutschland auf welches mit Abscheu geschaut wird.

  20. Gerade kam die Nachricht, dass 70% aller deutschen Wildschweine abgeschossen werden sollen. Wie ist das jetzt zu verstehen?

    Auf Schloß Hohenhecke zu Niederlahr
    Es hat soeben getagt ,–
    Lädt Freiherr Bodo, wie jedes Jahr,
    Zur Diplomatenjagd;
    Durch Felder und Auen
    Auf haarige Sauen,
    In Wiesen und Büschen
    Den Hirsch zu erwischen,
    Den hat Freiherr Bodo für teures Geld
    Am Vorabend selber hier aufgestellt.

    Man reicht ihm die Büchse, es prasselt das Schrot:
    So findet der Außenminister den Tod.

    Daß der Ahnherr daraufhin noch „Waidmannsheil“ schreit,
    Hat alle peinlichst berührt.
    Ihm wird ein Protestschreiben überreicht
    (besonders scharf formuliert),

    http://www.reinhard-mey.de/start/texte/alben/diplomatenjagd

    Denk mal so könnte es gemeint sein.

  21. @Eurabier 12. Januar 2018 at 19:50

    ich habe grade meine Toilette zur Goldmine erklärt, Angebote für Schürfrechte können gerne hier direkt abgeben werden

  22. Wenn es bei den zukünftigen Wahlen mit rechten Dingen zugeht, kann man hoffen, dass diese Spezialdemokraten und Pseudo-Christlich-Sozialen endlich in der Versenkung verschwinden. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  23. Es ist einfach nur widerlich!
    Verdammt, ich kenne kein Wort, daß auch nur annähernd schlimm genug ist, um diese widerlichen Kreaturen, diese Subjekte. Diese Mörder usw.
    Der Einzige Lichtblick, die AfD hat jetzt die Opositionsmacht, und kann die ganzen Schweinereien öffentlich machen.
    So langsam fange ich an zu zweifeln, ob wir das jemals wieder hin bekommen, denn so oder so werfen sie uns zu Tode gebären.
    Habe gerade gelesen, 1900 gab es ca 35% Weiße heute sind es noch ca 9 %. Tja so isses!

  24. Man darf annehmen, dass Frau Merkel das Bundeskanzleramt nur mit den Füßen voran verlassen wird.

  25. james_bond 12. Januar 2018 at 19:51

    Vielleicht, aber auf jeden Fall sind Sie hier im falschen Forum. Ihr weltoffenes und @rschoffenes Gerede will hier keiner lesen.

  26. Das einzig Konstante an Merkel ist diese dämliche „Raute“, die sie mit den Händen bei allen Gelegenheiten bildet und vor allem dann, wenn Kameras auf sie gerichtet sind. Ansonsten ist an der nichts, was ich für Deutschland als gut befinden würde. Merkels Kanzlettenschaft hat in 12 Jahren nur bittere und verheerende Pillen fürs eigene Volk gebracht. Niemand sonst hat seine angeblichen „Überzeugungen“ so oft gewechselt wie diese überforderte, kompetenzlose, abgewirtschaftete Gestalt im Amt eines Kanzlers.
    Ein Deutschland in dem ich gut und gerne leben will hat sie maßgeblich zerstört, klar hatte die dafür ihre Wasserträger und Stiefellecker, aber letztlich ist sie die hauptverantwortliche Figur in dem Desaster.
    Ich kann die weder sehen noch hören.

  27. Nein, wieso soll es denen um Staatskarossen gehen. Die könnten doch in Saus und Braus zu Ende leben. Und eine Modelleisenbahn ist eine der schönsten Sachen die es gibt. Die wollen lediglich ihrer Aburteilung mit lebenslänglicher Freiheitsstrafe entgehen, oder sogar der Lynchjustiz.
    In jedem Fall können die eigentlich die Macht nie abgeben. Denn es wären die ersten deutschen Politiker nach dem Krieg die in ewiger Schimpf und Schande leben müßten. Genau deshalb geht es hier um Leben und Tod. Möglich natürlich, dass sie einen Auftrag zu erfüllen haben.

  28. Es geht ihnen vor allem um die Macht, die persönlichen Vorteile, die hohe Regierungsämter mit sich bringen. Das sind Ministerposten, Staatssekretärsgehälter, Referentengarde, Staatskarrossen, Regierungsjets und dienernde Lobbyisten-Pulks in den Gängen…

    Ebenso die ungelernte Göring-Eckardt, die heute als Fraktionsvorsitzende wiedergewählt wurde. Es ist wirklich unfassbar, dass in einem Hochtechnologieland wie Deutschland solche Vollzeitversager an den Schalthebeln sitzen, Leute die keine Berufsausbildung haben, die ihr Studium abgebrochen haben, perspektivlos in der Luft hingen, irgendwann in die Politik „abgerutscht“ sind und seitdem fürstlich von unseren Steuergeldern leben, wohlwissend, dass sie in der freien Wirtschaft als Ungelernte nie und nimmer diesen Lebensstandard hätten erreichen können.

  29. http://www.maz-online.de/Nachrichten/Berlin/Nach-Angriff-womoeglich-Wirbelsaeule-gebrochen

    „Ein 19-Jähriger ist bei einem Überfall am Donnerstagabend in Berlin-Kreuzberg schwer verletzt worden. Er kam mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenfraktur ins Krankenhaus. Zwei Unbekannte hatten ihm zweimal in den Rücken getreten und ihn anschließend bestohlen.“

    Die Guillotine vor dem Reichtag…
    Tag und Nacht wird sie arbeiten!
    Und ich freu mich schon drauf.

  30. Gerade hat Tina Hassel in der Aktuellen Kamera einen GroKo-Kommentar gesprochen. Jetzt muss ich meinen Fernseher entsorgen. Die Schleimschicht geht niemals ab.

  31. @2020

    … Wie sagte Helmut Schmidt: „Wer Visionen hat sollte zum Arzt(?) gehen“

    Blöder Satz, finde ich!

    Viele erfplgreiche Bauingeneure & Projektleiter, Weltraumwissenschaftler hatten zuerst auch Visionen 🙂
    —aus der dann nach & nach konkrete Projekte entstanden/entstehen

    Das Wort ‚Vision‘ finde ich positiv 🙂

  32. @heisenbug73: Sie leben also lieber weiter in Ihrer braun-blauen Filterblase? Nur weil mal einer seine Meinung schreibt- die ich übrigens teile und willkommen heisse. Jetzt sind wir hier schon zu fünft.

  33. Es glaubt hoffentlich keiner, daß es bei 220000 + Familien bleibt. Dazu kommt eine unbekannte Anzahl von nicht registrierer Einwanderung. Und wie wollen CDU und SPD die Grenzen überhaupt schützen, wenn der 220000ste seinen Asylantrag gestellt hat? Sollen alle Nachfolgenden an der Grenze zurückgewiesen werden? Und was passiert, wenn sie der Zurückweisung nicht zustimmen? Wird dann geschossen? Diese Zahl ist das Papier nicht wert, auf dem sie steht.

  34. Und jetzt das gewohnte mediale Spiel. Jede HUST HUST HUST „oppositionelle“ BlockflötenPartei darf ihren Senf zu den Geschehnissen absondern d.h. ein oder zwei Vertreter dürfen ihre Fr*sse in die Kamera halten.

    In der Reihenfolge des Auftretens
    – Göring-Eckhardt
    – Toni Hofscheisser
    – Dietmar Bartsch
    […]

    Nur die AfDeeeheee nur die AfDeeeehhh… die darf das nicht und ja das finden wir schlecht („Ist das der Sonderzug nach Pankow?“)

    Aber im Ernst: aus welchem Grund dürfen ausschliesslich KGE und Toni Hofscheisser ihre Fressen in die Kamera halten?

  35. Wenn es wirklich so wäre, dass die „Reichsbürger“ eine Partisanenarmee gründen und Widerstand gegen das Merkel-Regime leisten wollen, dann ist das eine nur allzu nachvollziehbare Reaktion auf deren Verbrechen. Wahrscheinlich werden wir hier bald Zustände haben wie in der Ostukraine. Ich weiß es nicht, aber eines ist sicher: Unser deutsches Vaterland müssen wir massiv gegen die Bolschewisten & Illegalen verteidigen. Wir kommen langsam an einen Punkt, da wird es immer unerträglicher. Täglich sterben Menschen hier, ermordet durch die Merkel-Orks. Selbst Todgeweihte werden hier von den Bestien vergewaltigt. Das geht so nicht mehr weiter.

  36. Schulz sagte gerade im ZDF wenn 210000 Gäste kommen dann kommen sie halt,und wenn 280000 kommen dann kommen sie halt…Noch Fragen??? Dieses Gesindel macht uns fertig!

  37. OT

    Wichtig!

    Aktuelle Kamera meldet, dass 15.000 schwerstbewaffnete Reichsbürger mit Kampfpanzern, 8-8-Flak und Katjuscha-Raketenwerfern das Bundeskanzleramt stürmen. Oder so.

  38. @ james_bond 12. Januar 2018 at 19:51

    Das sind Gründe warum ich stolz bin ein Teil von Deutschland zu sein. Ich bin stolz darauf das uns so die Welt wahrnimmt. Tolerant, fleißig, modern und ein Vorbild für andere Lüänder. Die AFD und vor allem die hier hochgelobten Typen wie Stürzenberger, Bystron Höcke, Gauland stehen leider nicht dafür. Sie repräsentieren ein Deutschland auf welches mit Abscheu geschaut wird.

    Soll das ein Witz sein oder versehentlich die falsche Seite aufgerufen? Hier ist PI-News und nicht Scheiß-Indymedia!

  39. @ Cendrillon: vielleicht weil Katrin und der Toni anerkannte Politiker sind, die messerscharf analysieren und sich gut ausdrücken können? Zumindest der Toni.

  40. Liebe Mitstreitende, natürlich ist die Groko unerfreulich, aber es war doch abzusehen, also lasst die Flügel nicht hängen und kämpft tapfer weiter. Richtet lieber euren blick auf das Positive das auch ab und zu geschieht. Heute z.B. hat uns das Schicksal einen gar erfreulichen Schabernack serviert. Zum ersten mal in der Geschichte gibt es einen amerikanischen Präsidenten, den die ganze Welt, egal ob Rechts oder Links, Weiß oder Schwarz, zutraut etwas gesagt zu haben, solange es sich um eine politisch unkorrekte WAHRHEIT handelt. Das ist mit dem heutigen Tag endgültig amtlich. Wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe:

    Also ich liebe den Donald von Anfang an, auch wenn er es nicht gesagt haben sollte (wie er behauptet), egal. Das grandiose ist doch das inzwischen die ganze Welt glaubt er könnte es gesagt haben, solange es sich um eine unbequeme, politisch unkorrekte WAHRHEIT handelt. Ohne dass es jemand merkt, hat Trumph inzwischen weltweit den Status eines heiligen Propheten!!!
    Man muß nur noch vorschalten: „Trumph hat gesagt“ und schon kann man glaubhaft sämtliche Wahrheiten unters Volk bringen!
    beispiele die schon geschehen sind:
    Trumph hat gesag, dass Angela Merkel wahnsinnig ist.
    Trumph hat gesag, dass der menschen gemacht Klimawandel Unsinn ist.
    Trumph hat gesag, das die Politik der offenen Grenzen den Deutschen schadet.
    könnte man beliebig fortsetzten.
    Spannend wird es wenn man sich neue Sachen ausdenkt.
    Trumph hat gesag, das Schulz eine Spinatwachtel ist.
    Trumph hat gesag, dass Macon auf Omas steht und selbst Merkel ficken würde für Geld.
    Trumph hat gesag, dass die Groko jämmerlich scheitern wird.

    Vieleicht fällt euch ja noch was ein, viel Spaß!

    Wirklich einmalig ist, dass man mit dieser Methode jetzt Linken auch noch die härtesten Pillen via proxy unter die Nase reiben kann, ohne sich selbst zu exponieren. Werde die nächste Zeit davon ausgiebig gebrauch machen.
    Praise the Donald, praise Kek.

  41. Der Volksaustand wird nun Jahre früher kommen als ich angenommen habe. Allerdings könnte es unter dieser Regierung auch zu einem „Bürgerkrieg“ kommen.

  42. Achtung: DIE UNION LÜGE!
    Zumindest laut Ralf Stegner (SPD-Vize):

    – Das Einwanderungsgesetz taucht als solches nicht auf den 28 Seiten Sondierungspapier auf.

    Weil die Union sich nicht traut, das auch so zu nennen. Faktisch ist es aber genau das.

    – War die Strategie der CSU denn nicht erfolgreich, wenn man sieht, dass jetzt eine Obergrenze von 180.000 bis 220. 000 Geflüchteten pro Jahr vereinbart wurde?

    Das ist keine Obergrenze! Das sage ich ganz ausdrücklich, weil ich diesen Bereich bis in die Früh mitverhandelt habe. Die CSU wollte festlegen, dass wir nicht mehr als eine bestimmte Zahl Menschen ins Land lassen, und das hätten wir unter keinen Umständen mitgetragen. Die Zahlen, die sich jetzt in dem Papier finden, sind eine Beschreibung, wie viele Flüchtlinge wir erwarten. Aber wenn mehr kommen, kommen eben mehr. Es gilt das Asylrecht und die Genfer Flüchtlingskonvention.

    – Aber auch der Familiennachzug wurde mit 1.000 Geflüchteten pro Monat doch sehr eng begrenzt.

    Die Union hatte mit den Grünen bereits vereinbart, den Familiennachzug um ein weiteres Jahr auszusetzen. Das wollten wir auf keinen Fall. Ab dem 18. März können Anträge auf Familiennachzug gestellt werden.

  43. Im Herbst gibt es dafür ein paar saftige Watschn für die CSU. Pack ma’s, AfD!

  44. 2020 12. Januar 2018 at 19:55

    Eurabier 12. Januar 2018 at 19:50

    Alles halb so wild:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172416497/GroKo-Sondierungen-Union-und-SPD-erklaeren-Fluechtlingskrise-fuer-beendet.html
    ====================
    Pruuuust.
    Wie sagte Helmut Schmidt: „Wer Visionen hat sollte zum Arzt gehen“

    Wer sich nur *ein wenig* mit Afrika beschäftigt…. die Flüchtlingskrise fängt grad erst an !
    ————————

    Selbst wenn ab heute kein einziger Illegaler mehr ins Land kommt ist die „Flüchtlings“krise nicht beendet!!! Das können diese Systemschranzen einfach nicht behaupten oder glaubhaft machen.
    Die nicht abgeschobenen 660 000 abgelehnten „Asylforderer“, die miese Sicherheitslage, die unfassbare Kriminalität der „Schutzsuchenden“, die gescheiterte (aber von den Altparteien versprochene) „Integration“, die stark gefährdeten Sozialsysteme durch die illegale Masseneinwanderung, die Anerkennungsquote (0,5%) es sind also noch gigantisch viele mehr da, als sein dürften…. und so weiter.
    Diese „Flüchtlings“-krise hat so viele ungelöste Probleme geschaffen und davon ist nicht ein Problem in irgendeiner Weise gelöst. Und nun erklären die Verursacher eine ungelöste „Flüchtlings“krise für beendet – also dämlicher können die Altparteien und Systemschranzen beim Lügen und Beschwichtigen nicht mehr anstellen !!! Das beleidigt die Intelligenz eines großen Teils der deutschen Bevölkerung.
    Na, mal sehen, was passiert, wenn am 21.01.2018 der linksradikale Flügel und die SAntifanten in der S*PD Arbeiterverräterpartei die neue VerliererGroKo abblitzen lässt. (Ich meine, diese Möglichkeit besteht ja auch noch.)

  45. @ südbadener: Sie wollen als einer demokratischen Diskussion aus dem Weg gehen und hier -wie das Aschenblödel- immer nur das Gleiche lesen und sich auf die Schulter klopfen lassen? Scheint mir- gelinde gesagt- wenig intelligent.

  46. Im westen nichts neues !!!! groko Deutschland vernichter machen weiter wie gewohnt !!!!

    Deutschland Deutschland unter alles !!!!

    AFD oder untergang

  47. Für den Machterhalt verkauft Merkel aber auch wirklich alles, auch ihre Partei, die CDU. Dass die CDU-Bonzen dieses Spiel mitmachen ist völlig erschreckend.

  48. Es gibt KEINE Obergrenze, 220 000 sind lediglich Schätzungen über die Zahl die ankommen könnte. (siehe Taz-Interview oben) Die CSU hat „sich“ völlig über den Tisch ziehen lassen. Genauer: ich denke nicht, dass sie sich für eine Obergrenze wirklich eingesetzt haben. In der Jamaika-Verhandlung musste selbst die FDP diese Rolle ja übernehmen. WAHNSINN!

  49. Cendrillon 12. Januar 2018 at 20:14
    OT

    Wichtig!

    Aktuelle Kamera meldet, dass 15.000 schwerstbewaffnete Reichsbürger mit Kampfpanzern, 8-8-Flak und Katjuscha-Raketenwerfern das Bundeskanzleramt stürmen. Oder so.

    Eine Javelin würde reichen ..
    https://www.youtube.com/watch?v=S3iA5KCa16s

    Ironie aus

  50. Cendrillon 12. Januar 2018 at 20:06

    Gerade hat Tina Hassel in der Aktuellen Kamera einen GroKo-Kommentar gesprochen. Jetzt muss ich meinen Fernseher entsorgen. Die Schleimschicht geht niemals ab.
    ——————–
    Auf allen ÖR-Kanälen merkt man eine gewisse Zufriedenheit und Erleichterung bei den Hofberichterstattern. Wissen sie doch, dass die Öffentlich/Rechtlichen vorerst üngestört so weiterlaufen, außerdem ist ihnen irgendeine linke/linkische Altparteienkoalition allemal recht, da sie davon profitieren und ihre Ziele klar unterstützen. Erst hypten die Jamaica, nun die GroKo und immer entgegen dem Mehrheitswillen der Wähler, scheitert GroKo hypen die wieder eine Neuauflage von Jamaica, weil ja dann Kubicki neu überlegen will.

  51. Es stimmt, die Flüchtlingskrise ist beendet.

    Jetzt fängt die Flüchtlingskatastrophe an.

  52. Über den KOPP-Verlag gefunden:
    Kurzer Ausschnitt, wie eine GEZ-Propaganda-Sendung für „Kinder“ Gehirnwäsche betreibt:
    „a href=“https://www.youtube.com/watch?v=fp5LGEwXCRI“>Gehirnwäsche in den Öffentlich-rechtlichen
    Wenn rufen sie wohl die lieben Kleinen zu Selbstmordanschlägen gegen „Rechte“ auf?

  53. Eurabier 12. Januar 2018 at 19:40
    220.000 Mohammedaner pro Jahr macht in 10 Jahren Haramburg und mit reichhaltigem Hartz IV als Wurfprämie Hessen. Das ist Völkermord an den indigenen Deutschen mit Ansage!

    Wenn es bloß die Mohammedaner wären.
    Ein paar Milliönchen, die nicht der Rede wert sind, kommen noch aus Schwarzafrika – aber keine Angst, es sollen nur 10 Millionen sein.
    Die stehen irgendwann vor der Tür und aus Angst vor hässlichen Bildern
    wird man die aus humanitären Gründen aufnehmen.

  54. TotalVerzweifelt 12. Januar 2018 at 20:31

    Es stimmt, die Flüchtlingskrise ist beendet.

    Jetzt fängt die Flüchtlingskatastrophe an.
    —————————-
    Wir haben spätestens seit Sept. 2015 eine merkelgemachte Katastrophe.

  55. „Mehrere Stockwerke unter der Erde harren Tausende Menschen im Bunker am Anhalter Bahnhof in Berlin aus und hoffen aus ein Ende des Bombenkriegs. Tage vergehen ohne Nahrung, während die Menschen in den von Fäkalien verschmutzen und übel riechenden Räumen darauf warten, wieder an die Oberfläche kommen zu dürfen.

    Nur etwa einen Kilometer entfernt wird groß gefeiert. Im Führerbunker herrscht Ausgelassenheit, vielleicht ist es auch eine Art perverse Endzeitstimmung, doch hier fließt der Champagner, als sei der Sieg nahe. Ferner könnte die Realität nicht sein, aber der Führer hat schließlich Geburtstag.“

    http://www.dw.com/de/berlin-die-letzten-tage-im-f%C3%BChrerbunker/a-36178452

  56. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 12. Januar 2018 at 20:27

    Cendrillon 12. Januar 2018 at 20:14
    OT Wichtig! Aktuelle Kamera meldet, dass 15.000 schwerstbewaffnete Reichsbürger mit Kampfpanzern, 8-8-Flak und Katjuscha-Raketenwerfern das Bundeskanzleramt stürmen. Oder so.
    Eine Javelin würde reichen ..
    https://www.youtube.com/watch?v=S3iA5KCa16s

    Ironie aus

    Oder die Glock-Maddin-(0)815:
    http://foolishgadgets.com/files/2009/03/shoot-yourself-gun_tfxnt_6648.jpg

  57. Die einzige (Grenz-)Hoffnung für Deutschland ist die FPÖ in Österreich + Orban in Ungarn.

  58. Cendrillon
    12. Januar 2018 at 19:42
    Gerade kam die Nachricht, dass 70% aller deutschen Wildschweine abgeschossen werden sollen. Wie ist das jetzt zu verstehen?!

    Das wurde gefordert – ob es überhaupt auch gemacht wird, steht noch nicht fest.

  59. Wenn Chulz nach, der Verkündung, direkt von allem zurück getreten wäre, hätte ich noch einen Anflug eines Hauches von Respekt aufbringen können. Drehhofer legt Söder noch ein faules Ei ins Nest und Merkel grinst und macht Raute am Trapez im Nackenhang. Die Manege bebt vor Spannung.

  60. Thymotiker 12. Januar 2018 at 20:36

    Die einzige (Grenz-)Hoffnung für Deutschland ist die FPÖ in Österreich + Orban in Ungarn.
    ——————
    Ich befürchte, dass die abgeschobenen Illegalen aus Österreich und Dänemark in Deutschland landen und natürlich bleiben, wie die Kriminellen, die Aufgrund eines EuGH-Urteils nicht abgeschoben werden dürfen.

  61. Cendrillon 12. Januar 2018 at 20:14
    OT
    Wichtig!
    Aktuelle Kamera meldet, dass 15.000 schwerstbewaffnete Reichsbürger mit Kampfpanzern, 8-8-Flak und Katjuscha-Raketenwerfern das Bundeskanzleramt stürmen. Oder so.

    Der VS hat anscheinend ganze Arbeit geleistet.
    Hat die GSG9 wenigstens wieder zugeschlagen und ein paar Wohnungseinrichtungen komplett zertrümmert?

  62. @ james_bond 12. Januar 2018 at 19:51
    Jedem sei seine selektive Sichtweise gegönnt, auch Ihnen.
    Unabhängig davon, aus welcher Quelle auch immer Ihre zitierte Drittmeinung zum Außenbild Deutschlands stammt, können Sie sich gerne auch mal eine andere Sichtweise zu Gemüte tun:
    Paul Gottfried: Germany and Europe are lost and can never return“

  63. james_bond 12. Januar 2018 at 19:51

    Ähhh James Bond, falsches Forum!

    Schau mal bei den Linken, Grünen, SPD oder CDU-Foren rein!

  64. james_bond 12. Januar 2018 at 19:51
    sie/dich sehe ich eben erst, komme zu mir dann werde ich sie/dich aufklären..

  65. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 12. Januar 2018 at 20:33
    Das wird bald richtig hässlich hier!

    Das grundsätzliche Problem ist inzwischen, dass mittlerweile absolut nichts mehr unmöglich ist.
    Sobald – wovon ich ausgehe, dass es passiert – die Finanzierbarkeit der Sozialsysteme implodiert, wird es richtig spannend. Eventuell auch bereits vorher.

  66. OT

    Große Aufregung in den Mainstream-Hyperventilationsmedien vorgestern:

    Mittwoch, 10. Januar 2018

    Rassistischer Angriff in Dresden
    Hund auf Asylbewerberin gehetzt

    In Dresden kommt es zu einer brutalen rassistischen Attacke: Dabei wird ein Hund auf eine äthiopische Asylbewerberin gehetzt. Die 19-Jährige wird verletzt. Erst ein Passant kann den Angriff beenden.

    https://www.n-tv.de/politik/Hund-auf-Asylbewerberin-gehetzt-article20224503.html

    Vor zwei Tagen in den Nachrichten. In Dresden wird gemannichelt. Wetten, dass die „rechtsextreme Hundehalterin“ niemals gefunden wird? Weil es sie nämlich überhaupt nicht gibt?

    Die Äthiopierin erlitt den Angaben zufolge neben leichten Bissverletzungen auch einen Schock. Die Ermittlungen übernahm das neue Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ). Es sucht nun nach Zeugen.

    Wie bitte? Das „Terrorismus-Abwehrzentrum“?

  67. james_bond 12. Januar 2018 at 19:51

    Das sind Gründe warum ich stolz bin ein Teil von Deutschland zu sein. Ich bin stolz darauf das uns so die Welt wahrnimmt. Tolerant, fleißig, modern und ein Vorbild für andere Lüänder. Die AFD und vor allem die hier hochgelobten Typen wie Stürzenberger, Bystron Höcke, Gauland stehen leider nicht dafür. Sie repräsentieren ein Deutschland auf welches mit Abscheu geschaut wird.
    ———————–

    So, so, dann erklären Sie das mal den 7.500 von INVASOREN getöteten Deutschen. Von den Vergewaltigten ganz zu schweigen!

  68. Ich vertraue mal Seehofer, der zufrieden ist. Wenn Seehofer zufrieden ist dann muss der andere vorgeführt worden sein ohne dass er es schon realisiert hat. Könnte sein!

    Es ist ein Gespann als würde ein Gärtner, eine Gouvernante und der Milchmann eine Operation am offenen Herzen durchführen wollen!

    Es ist wie im Varieté. Die Zuschauer staunen nur!

  69. aenderung 12. Januar 2018 at 20:44

    james_bond 12. Januar 2018 at 19:51
    sie/dich sehe ich eben erst, komme zu mir dann werde ich sie/dich aufklären..
    ———————-
    007 hatte vermutlich zuviel von dem geschüttelten/nicht gerührten Zeug.

  70. Tja, dann werden wir im Herbst wohl erleben dürfen, wie die AfD in die erste Landesregierung einzieht. Wie dämlich kann man in der CSU eigentlich sein, den geschassten Hotte die Verhandlungen führen zu lassen? Der opfert doch Schland, damit er später behaupten kann, der Söder könne es auch nicht! Ein Danaergeschenk, das man besser verbrennt! Naja, strategisches Denken lernt man als leitender Angestellter großer Unternehmen, nicht als Polithansel….
    Da nun die CSU so schwach sein wird, daß es für eine loser-Koalition ohne AfD nicht reichen wird, ist für mich nur noch die Frage – Koch oder Kellner? Naja, daß die AfD die CSU zum Juniorpartner deklassiert, ist wohl nicht realistisch, oder 🙂 ?

  71. Der stolze GER-mane der viel geleistet hatte…(Erfindungen, Philosophie usw.) wird
    STOLZ als ARMER vegetieren und verenden!

    Weil eine schwabbelige Kaiserin, das so will.
    DAS GLAUBEN nicht einmal die Nachfahren, dass KEINER aufbegehrte…..ODER?

  72. @ libra 12. Januar 2018 at 20:09 und sonstige einschlägige

    „@heisenbug73: Sie leben also lieber weiter in Ihrer braun-blauen Filterblase? Nur weil mal einer seine Meinung schreibt- die ich übrigens teile und willkommen heisse. Jetzt sind wir hier schon zu fünft.“

    Nur weil Sie in Filterblasen zuhause sind, muß das nicht heißen, daß auch andere in ihnen leben. Ihre Meinung, so krude sie auch sei und aus welchen schmutzigen Pfützen welcher Ideologie sie auch immer stamme, sei Ihnen unbenommen. Wir hier sind allerdings nicht der Ansicht, daß „Meinungsfreiheit“ etwas mit einem vermeintlichen „Recht auf eine unwidersprochene Meinung“ zu tun habe. Wir sind hier schließlich nicht bei Firma „Rotbraun & Genossen“.

  73. jeanette 12. Januar 2018 at 20:49

    Ich fürchte, Seehofer hat keine Lust „Martin“ (sie duzen sich jetzt) über den Tisch zu ziehen, sehr wohl aber den „bayerischen Urschleim“ von konservativen Wählern, von denen er nur ein X auf einem Papier braucht, sonst nix.

    Letztlich kommt es drauf an, was im Koalitionsvertrag steht. Was jetzt im Sonderierungspapier steht, siehe oben mein Zitat/Link.

  74. Diese Jahr verkleidet sich der Super-Horschti als „Häuptling Atmender Deckel“ zur frängischen Fassnacht.

  75. Die drei SchwachköpfInnen auf dem Bild oben geben mir den Rest heute.
    Der Maddin,die Anschela und der Horscht.Das Grauen hat mehrere Namen.

  76. Labersack Schulz:

    Obergrenzen für Flüchtlinge erteilt Schulz eine klare Absage, zuletzt im Januar in der „Welt“: „Eine Obergrenze ist keine Antwort auf die Flüchtlingsfrage, auch wenn sie europäisch vereinbart wird. Was machen wir denn mit dem ersten Flüchtling, der an die europäische Grenze kommt und für den kein Kontingent mehr zur Verfügung steht? Schicken wir den zurück in den vielleicht sicheren Tod? Solange diese Frage nicht geklärt ist, macht eine derartige Diskussion keinen Sinn.“

  77. VivaEspaña 12. Januar 2018 at 19:41
    Hilfe.
    Ist das der „Nachtartikel“?
    Ist Sophie 81 da?

    ——————————-
    Melde mich (verspätet) zur Stelle!

    Das ist nicht der Nachtartikel.
    Die finden bestimmt noch was Grausameres!
    Ist ja nicht schwer.

  78. herr stürzenberger wird in meinem testament berücksichtigt , ich hoffe nach mir wird es eine wende geben.

  79. Quizz (Foto oben)

    Die drei Fragezeichen?
    Die drei Musketiere?
    Die drei von der Tankstelle?
    Die drei Tenöre?
    Die drei Heiligen König_*innen?
    Die drei Eisheiligen?

  80. zitat:

    Das sind Gründe warum ich stolz bin ein Teil von Deutschland zu sein. Ich bin stolz darauf das uns so die Welt wahrnimmt. Tolerant, fleißig, modern und ein Vorbild für andere Lüänder. Die AFD und vor allem die hier hochgelobten Typen wie Stürzenberger, Bystron Höcke, Gauland stehen leider nicht dafür. Sie repräsentieren ein Deutschland auf welches mit Abscheu geschaut wird.
    ———–

    Was für ein Bullshit. Europa und die meisten andren Nationen darüber hinaus ,- das kann man dauernd lesen in normalen ( also nicht auch linken ) Medien ,- halten die Deutschen und ihren europäischen Alleingang in den Untergang für total bekloppt. Selbstverständlich sind die froh, dass wir denen probleme auch abnehen freiwillig.. aber eigentlich lachen die uns aus.
    Übrigens : So Begriffe wie “ teutonische Toleranz“ in diesem obskuren englischen Artikel ,- ..wie unterscheidet sich die von der gängigen Toleranz anderer ? ….und “ stolz Deutscher zu sein “ – passt so aber auch gar nicht zu so ewigen linken dummen AfD-bashern, die doch immer den Rassismus bei anderen sehen und leider nie bei sich selber… Wer wirklich heute noch so blöd ist, nicht erkennen zu können, dass auch die, die „länger hier leben“ ( formally known as Germans) Opfer sind einer durch und durch perfiden Ideologie, die ausgrenzt wegen politischer Überzeugungen etwa.,-.. dem ist echt nicht zu helfen.
    Ich bin die Spinner so satt, die kaum von Muddi abgenabelt meinen, die Welt als einzige verstanden zu haben und die linke “ Wir sind weltoffen, aber bezahlen sollen andere es – Politik“ mit der Flasche schon eingesogen haben. Sie predigen vielfalt und meinen immer nur links . Bunt soll es ein und meinen immer nur eine Ethnie und Religion. Kaum einer von denen kennt die Realität wie es wirklich ist in den Ghettos hier und scheut das Rechnen der kommenden Kosten wie der Teufel das Weihwasser. Irgendwie wird es schon gehen. Nicht wahr? Aber bitte das nächste Flüchtlingsheim nicht vor dem eignen Reihenhäuschen und bitte keine Verschmutzung im Stadtpark wo man joggt und da die eigenen Gören auf Privatschulen gehen…. interessiert einen auch nicht, wie marode die anderen sind und wie überlastet … Idioten…

  81. Ich komme mir hier vor wie in der Untergangsszene des Filmklassikers „Das Boot“, als das vordere Tiefenruder klemmt und der LI meinte zum Kaleu: „Boot ist nicht zu halten.“

  82. Die Groko:
    CDU die Speichellecker der Banker und Manager
    SPD das Selbe, nur mit dem Anspruch sich gnadenlos und asozial über Arbeitslose und Arbeitnehmer her zu machen.
    Scheiße in Braun!

  83. crafter 12. Januar 2018 at 21:00

    Labersack Schulz:

    Obergrenzen für Flüchtlinge erteilt Schulz eine klare Absage, zuletzt im Januar in der „Welt“: „Eine Obergrenze ist keine Antwort auf die Flüchtlingsfrage, auch wenn sie europäisch vereinbart wird. Was machen wir denn mit dem ersten Flüchtling, der an die europäische Grenze kommt und für den kein Kontingent mehr zur Verfügung steht? Schicken wir den zurück in den vielleicht sicheren Tod? Solange diese Frage nicht geklärt ist, macht eine derartige Diskussion keinen Sinn.“
    ———————
    Da wir die Altlasten vom Sept. 2015 schon nicht im Griff haben, da können wir doch jedes Jahr noch mehr als 200 000 +X ins Land lassen. Herr Schulz macht das etwa Sinn??? Ach was, diese Frage stellt man besser kompetenten Patrioten denen das eigene Land nicht egal ist. Die werden die sinnvolleren Antworten geben und die würden wenigstens den „stop totale“ Schalter drücken.

  84. Ich hab’s!

    Cendrillon 12. Januar 2018 at 21:05
    Quizz (Foto oben)

    Die drei Fragezeichen?
    Die drei Musketiere?
    Die drei von der Tankstelle?
    Die drei Tenöre?
    Die drei Heiligen König_*innen?
    Die drei Eisheiligen?

    Die drei kleinen Schweinchen

  85. Cendrillon 12. Januar 2018 at 20:06
    Gerade hat Tina Hassel in der Aktuellen Kamera einen GroKo-Kommentar gesprochen. Jetzt muss ich meinen Fernseher entsorgen. Die Schleimschicht geht niemals ab.

    ————————————–
    Du hast noch einen Fernseher? Ich weiss gar nicht mehr, wie die Dinger aussehen. Unser letzter Fernseher hatte so ein Holzrollo zum öffnen und ’ne Fernbedienung mit Kabelverbindung unter dem Wohnzimmerteppich … 🙂

  86. 100%Schulz.
    Ist das nicht der „Ich wollte mal Profi-Fußballer werden“?
    Sollte nicht sein – andere waren Schuld – aber gepaßt hätte es ihm.
    Oder der „ich konnte nicht studieren, die Zensuren waren zu schlecht – da durfte ich kein Abitur machen“?
    Er hat noch nie gelernt. Warum sollte er überhaupt lernen.
    Realitätsverweigerung als Lebensleitfaden. Hat doch bis hierher geklappt.
    „ich werde Bundeskanzler“
    Naja nun reicht es nur zum Vizekanzler, aber man kann die Zeit bis zur nächsten Wahl nutzen sich ein neues Wahlvolk zuzulegen.
    Nun wissen wir, was uns erwartet.

  87. # Robeuten 12. Januar 2018 at 20:53

    Genau das. Der machtgeile Franke Söder meint als Ministerpräsident das höchste Ziel erreicht zu haben aber die feindlichen Altbayern lassen ihn ins Messer laufen und die CSU-Wahlkathastrophe im Herbst ausbaden.

    By the way es is doch völlig wurscht was dann letztlich im Gokotz-Koalitionsvertrag steht. Es geht um Geld, Posten, (verschwindende) Macht. Seit wann hält sich Frau Merkel an irgendwelche Verrtäge

  88. aenderung 12. Januar 2018 at 21:09

    Sued-Badener 12. Januar 2018 at 21:05

    es hilft nur noch ein wunder, wie beim „BOOT“.
    ———————-
    Das Wunder geht aber nur noch mit einem anderen Kaleu und einem anderen LI und auch die Mannschaft muss komplett ausgewechselt werden.

  89. Cendrillon 12. Januar 2018 at 20:14
    OT

    Wichtig!

    Aktuelle Kamera meldet, dass 15.000 schwerstbewaffnete Reichsbürger mit Kampfpanzern, 8-8-Flak und Katjuscha-Raketenwerfern das Bundeskanzleramt stürmen. Oder so.

    ———————————-
    Wehe, wenn das ein Fake ist … Ich wäre so enttäuscht …

  90. VivaEspaña 12. Januar 2018 at 19:43
    Cendrillon 12. Januar 2018 at 19:42
    Gerade kam die Nachricht, dass 70% aller deutschen Wildschweine abgeschossen werden sollen. Wie ist das jetzt zu verstehen?
    Ganz einfach: Damit die Prepper im Wald nix mehr zu fressen finden.
    ?

    ——————————————————————-
    Völlig falsch!
    Es geht um die afrikanische Schweinepest, die nach Deutschland eingeschleppt wird.
    Da die Infektion auf Zucht-/Hausschweine übergreifen kann und Deutschland ein Schweineland ist, stellt das eine große wirtschaftliche Bedrohung für viele Landwirte/Schweinezuchtbetriebe dar.
    Die Jäger werden vermehrt Schwarzwild schießen.
    Das Schwarzwild dringt ja auch schon in die Städte ein.
    Schwarzwild im Stadtpark hat schon so manche Joggerin/Jogger gesehen.
    So von Frau zu Frau: Jägerin schützt Joggerin vor Schwarzwild.
    Besonders bejagt werden die minderentwickelten unterjährigen Frischlinge, die sog. MUFL.

  91. Ich möchte noch einmal betonen: Es ist nichts passiert, was nicht schon bekannt war. Insofern ist jedenfalls nichts schlimmer als gestern. Es hab eine theoretische Möglichkeit von Neuwahlen. Aber ich habe keine Theorie darüber gehabt wieso die Neuwahlen hätten wollen sollen.
    Ja und wenn es jetzt bis zu den Bayernwahlen nicht den Untergang gibt, dann gibts bei der Bayernwahl die nächste Klatsche. Aber jeder (jede) muß natürlich bis dahin gut auf sich Acht geben.

  92. Wenn die GroKo wie erwartet krachen geht, können Merkel und Schulz immer noch auf der Kirmes Karriere in einer Geisterbahn ihr Brot verdienen und Seehofer als Schiffsschaukelbremser!
    Leider aber über 20 Jahre zu spät! 🙁

  93. james_bond 12. Januar 2018 at 19:51

    Alleine Ihr Nick ist schon eine Frechheit.
    James Bond ist ein PATRIOT!!!

  94. @ libra 12. Januar 2018 at 20:23

    Sie wollen als einer demokratischen Diskussion aus dem Weg gehen und hier -wie das Aschenblödel- immer nur das Gleiche lesen und sich auf die Schulter klopfen lassen? Scheint mir- gelinde gesagt- wenig intelligent.

    Welcher Diskussion bitte bin ich aus dem Weg gegangen? Ich diskutiere gerne mit Ihnen demokratisch, wenn Sie mir Stoff dazu liefern, aber werden Sie präziser.

  95. Die Dämlacks haben über alles Mögliche sondiert, aber nicht über eine Methode zur wirksamen Abschiebung von Asylbetrügern!

  96. Bin einfach angeekelt von so viel Verlogenheit.
    Alles nur um der Posten wegen und der Superkohle, die damit verbunden ist.
    Merkel und der ganze Tross muss weg !

  97. zitat:
    In jedem Fall können die eigentlich die Macht nie abgeben.
    —-

    so ist es. und warum ? der plan hier eine EUDSSR mit Zentralkommitee Brüssel zu bilden schreitet mit großen Schritten voran. Das Zeitfenster ist begrenzt. Denn Macron wird nicht mehr lange im Amt bleiben und sie müssen unbedingt solange es schaffen die wechen zu stellen, denn es gilt als aussichtslos, dss er nochmal in Frankreich gewinnt.
    Schon den Euro- da ist es ähnlich gelaufen – hat man nur mit franz. Hilfe durch die Hintertür durchkloppen können an den Völkern total vorbei, die sogar dagegen gestimmt hatten damals.
    Deshalb hoffe ich darauf, dass die Basen von SPD und CDU diesem lächerlichen Konsens eine Absage erteilen , damit es Neuwahlen gibt, was aber wahrscheinlich Wunschdenken ist. In 4 Jahren bei der näcsten Bundestagswahl mit ca. 2- 3 Millionen mehr arabischen “ Facharbeitern“ und den dazugehörigen Kosten werden sich die ehemaligen “ Volks“ parteien aber dann dort wiederfinden wo sie seit Jahren hingehören : In Vergessenheit.
    Dummerweise gibt es ja auch immer noch Länder überall, die ewig vorleben, dass es die vereinten eurabischen Emirate nicht braucht um wirtschaftlich international bestehen zu können auf hohem Lebensstandart – siehe Schweiz z. B.

  98. Cendrillon 12. Januar 2018 at 19:42

    Gerade kam die Nachricht, dass 70% aller deutschen Wildschweine abgeschossen werden sollen. Wie ist das jetzt zu verstehen?

    Naja, weil „man“ die Ausbreitung der Afrikanischen schweinepest verhindern will, die da aus OstEUropa zu uns kommt – und laut einem Bericht in den heutigen Nachrichten natürlich von den verseuchten Essensresten osteuropäischer Fernfahrer und nicht von den Essensresten der über die Balkanroute einflüchtenden und infizierten Nord- und Schwarz-Afrikanern verbreitet wird.

  99. Puh, mir graut vor der neuen GroKo. Die AfD würde zwar dazugewinnen, wenn die da oben weiter vor sich hin murksen, aber das dauert alles viel zu lange. Irgendwann wird das Land nicht mehr zu retten sein. Und was wollen Merkel und Schulz denn machen, wenn die nächste Million vor der Tür steht? Da bekommt der atmende Deckel dann Schluckauf, oder was?

  100. Hans R. Brecher 12. Januar 2018 at 21:17

    Cendrillon 12. Januar 2018 at 20:14
    OT

    Wichtig!

    Aktuelle Kamera meldet, dass 15.000 schwerstbewaffnete Reichsbürger mit Kampfpanzern, 8-8-Flak und Katjuscha-Raketenwerfern das Bundeskanzleramt stürmen. Oder so.

    ———————————-
    Wehe, wenn das ein Fake ist … Ich wäre so enttäuscht …

    —————————————
    Unbedingt weiter beobachten. Hier kann man dann sehen was passiert, wenn man Artikel 20 anwenden will.

  101. aenderung
    Durchhalten! Wir wollen das noch sehen bis zum Ende Allende oder so.
    Der Bäume sind viele in Deutschland. Und irgendwo, hinter den sieben Bergen,
    bei den sieben Zwergen wird vielleicht gerade jetzt aus Stroh Strick gewonnen?
    Bleiben Sie dran, sonst verpassen Sie vielleicht noch was. 🙂

  102. Mit Sicht auf die Wahlen 2021 ist die GroKo wahrscheinlich besser als jetzt Neuwahlen.
    Ich glaube bei Neuwahlen hätten Grüne und FDP viel Erfolg gehabt. Viele wollte leider immer noch gerne Schwarz-Grün oder Schwarz-Gelb und hätten vielleicht taktisch diese Parteien gewählt um endlich eine Regierung zu haben….denn AfD kann ja nicht regieren bzw möchte auch keiner mit denen.

    Logisch wäre eigentlich das der Karren 2021 noch viel tiefer im Dreck steckt als aktuell und die AfD die SPD dann als zweitstärkste Partei überholt.

    Und wenn die CSU hoffentlich eine klatsche in Bayern einfährt, dann könnte die GroKo auch früher auseinander fliegen.

    Es ist natürlich trotzdem eine Katastrophe das Deutschland jeden Tag ein stückchen von Deutschland verliert.

    Was mich extrem nervt, ist das zwischen Migration nicht unterschieden wird.
    Was hätten wir für Probleme wenn es keine Türken, Araber, Nordafrikaner, eben Moslems wären, sondern Asiaten, Portugiesen etc…. wir hätten keine Probleme!

    Ich möchte nicht verallgemeinern, aber ich denke die Arbeitslosenzahlen, Kriminalitätsstatistik und die Zahlen der Sozialhilfefälle sprechen da Bände!

  103. @ Demonizer 12. Januar 2018 at 21:15

    Das Wunder geht aber nur noch mit einem anderen Kaleu und einem anderen LI und auch die Mannschaft muss komplett ausgewechselt werden.

    So ist das, leider sehe ich persönlich keine – sagen wir mal: „friedvolle Lösung“, um die komplette Mannschaft auszuwechseln. Um die vom Sockel zu stoßen, braucht es „Druck“.

  104. Fakt ist, dass im September 2017 ca. 87% der Wahlberechtigten nicht die patriotische Opposition, sondern das linksgrüne Kartell der Altparteien gewählt haben.
    Neuwahlen jetzt würden daran nur wenig ändern, vielleicht 15 zu 85. Aus realistisch-patriotischer Sicht ist die nicht-so-Groko daher die – unter den gegebenen Umständen- beste Entwicklung.
    Die GröKaaZ und Kim Jong Chulz verschenken noch mehr von unserem Steuergeld an die Club Med-Länder, wir werden weiterhin mit Nafris und anderen Goldstücken überflutet und der irre Kampf gegen Autos, Fleisch, Kohlestrom usw. geht mit voller Wucht weiter – unter dem immer absurderen Jubel der Systemmedien.
    Derweil führt die AfD die Opposition gegen dieses Irrenhaus an, kann sich in aller Ruhe konsolidieren und weiter Kraft und Wähler schöpfen.
    Bei der nächsten Wahl tritt dann ein CDU-Nobody gegen irgendeinen SPD-Versager an: dies wird die große Stunde der deutschen Patrioten.
    Liebe AfD: bitte versaut nur dieses großartige Szenario nicht durch nutzlose, egomanische Flügelkämpfe. Deutschland braucht euch mehr denn je.

  105. 4 Jahre ein weiter so, dann wird wohl nix mehr zu retten sein!
    Ich hoffe auf die AfD, und vorgezogene Neuwahlen 2019!

  106. Tja, immerhin wurden sie von Idionten mit über 50 Prozent gewählt.
    Hauptsächlich im Westen!

  107. „Schief“, wie in den Sprechblasen, wird es nur für die deutsche Bevölkerung gehen.
    Für die Aussicht auf ein paar Euro mehr Lohn, oder Rente, weiterhin die Grenzen
    offen zu lassen, ist keine wirkliche Alternative, zur Alternative!

  108. media-watch
    12. Januar 2018 at 21:21
    Ralf Stegner (SPD): GROKO ist wie Fußpilz!
    ++++

    Fußpilz ist die Trüffel der Sozenwähler! 🙂

  109. Klar gäbe es mit Chinesen usw weniger bzw keine Probleme, aber ich will überhaupt nicht, dass Deutschland von so einer Menge Ausländern überrannt wird. Ein paar sind ja okay, nur sollte die Bevölkerung doch vornehmlich deutsch bleiben (oder wieder werden).
    Die AfD, wenn sie denn jemals an die Regierung käme, sollte mal ein Gesetz einführen, das festlegt, wie viel Prozent der Bevölkerung maximal Migrationshintergrund haben dürfen. Würde heißen, wenn zu viele Kinder geboren werden, dürfen eben weniger Zuwanderer rein etc. Aber von so was sind wir wohl weit entfernt.

  110. Die nägelkauende Raute sogar in der korrekten Farbe der Freien Deutschen Jugend. Als nächstes gehts wie folgt weiter:
    Die Steuerkassen sind voll!
    Armut der Welt, komm nach D. Wir haben sehr viel zu verteilen!! Bis zum get no.

  111. Kann mir vielleicht jemand erklären, wie man hier auf Kommentare antwortet? Klappt irgendwie nicht.

  112. james_bond 12. Januar 2018 at 19:51

    GERMANY’S WESTERN STATES
    ——————————————————————–

    Ich gehe durch meinen Ort und durch die Fußgängerzone meiner nächsten Kreisstadt und sehe immer mehr Menschen, die nicht hier geboren und sozialisiert wurden.
    Ich erinnere mich an Probleme mit gewissen anderen Einwanderern aus meiner Jugend, im örtlichen Freibad, und die dabei deutlich abweichenden und zu Tage tretenden Ansichten derer und meiner, zu gewissen Themen.
    Ich folgere dann, dass diese Menschen, weil sie Menschen sind, dem folgen, was sie von Geburt an kennengelernt haben, was ihre Eltern ihnen vermittelt haben, und was ihr Verhalten bestimmt.
    Ich informiere mich dann darüber, woher diese Menschen kommen, und wie sie in Ihren Herkunftsländern miteinander umgehen, und nach welchen Regeln sie handeln und leben. Ich entscheide dann, natürlich nur für mich, ob ich das gut finde oder nicht. Ich denke, das Recht darf ich mir nehmen.
    Ich informiere mich darüber, was deren Weltanschauung ist, durch was diese geprägt wurde. Ich erahne dann, dass sie von unsren europäischen Verhaltensweisen ein wenig unterscheidbar sind und fange an zu glauben, dass das schwierig werden könnte, wenn man das Zusammenleben täglich neu aushandeln muss, mit denen, die neu sind und nicht anders können, als ihren Regeln zu folgen, welche sie aus ihrer Heimat mitgebracht haben. Regeln, Verhalten und auch Gesetze die aus dem Verhalten und den Regeln einer Gemeinschaft entstehen funktionieren nun mal nur in homogenen Gesellschaften, die sich in mühevoller Jahrhunderte langer Entwicklung gebildet haben. schmeißt man alles zusammen was es an Regeln auf der Welt gibt, frohlocken die Anarchisten. Was wir für richtig und angemessen halten, müssen sie für falsch und verwerflich halten und umgekehrt, um es mal deutlich zu sagen. Im Grunde ist das Gesellschaftliches TNT, was die Zuwanderung darstellt.
    Da ich Pazifist bin, lehne ich die Anwendung von TNT ab.
    Verabschieden Sie sich bitte von der These, dass alle Menschen Identisch (gleich) seien.
    Und es interessiert mich herzlich wenig, wohin man von Frankfurt aus fliegen kann, ich bin nicht in Urlaubsstimmung, ich mache mir Sorgen um die schon länger hier lebenden Menschen und das Land das sie ihr Eigen (noch) nennen dürfen.

  113. Julie 12. Januar 2018 at 21:43

    Kann mir vielleicht jemand erklären, wie man hier auf Kommentare antwortet? Klappt irgendwie nicht.
    ————————————
    Kommentar kopieren (STRG+C) und in Kommentarfeld einfügen (STRG+V)

  114. @ Hans R. Brecher 12. Januar 2018 at 21:10

    Unser letzter Fernseher hatte so ein Holzrollo zum öffnen und ’ne Fernbedienung mit Kabelverbindung unter dem Wohnzimmerteppich

    *lach* also ca. Bj. 1961, selbstverständlich noch schwarzweiß 😉

  115. Haremhab 12. Januar 2018 at 19:31
    „Wie sich die über den Tisch ziehen lassen. Ich fasse es nicht.“

    Ne,ne,da wurde niemand über den Tisch gezogen,die haben Gemeinsam am Untergang Deutschland,
    zu Gunsten der Musels,der Umvolkung,Islamisierung und Europa gewerkelt.
    Heraus gekommen sind Brotkrumen für das Deutsche Volk und ein Paradies für die Glücksritter und Systemschmarotzer…
    Was die da angerichtet haben,ist dem Deutschen Volk sicherlich noch gar nicht klar.
    Ausplünderung der Sozialkassen,Parallelgesellschaften und die Verfremdung Deutschlands als Nationalstaat bis hin zur Unkenntlichkeit.
    Ausserdem, bei den Zuwanderungszahlen,wo soll der Wohnraum geschaffen werden?
    Alle 5 Jahre muß eine Millionenstadt entstehen,darin sind noch nicht einmal wirkliche Arbeitsmigranten,die Wirtschaft redet von 6 Millionen,berücksichtigt.
    Allein dieser Fakt reicht schon aus um dieses Verbrechen am Deutschen Volk ad Absurdum zu führen.
    Es wird Zeit für Massendemonstrationen,das Deutsche Volk hat das Schafott betreten und das Seil um den Hals ist auch schon gelegt.
    Friedlicher Widerstand jetzt,sonst ist bald alles zu spät.

  116. passend zum Thema,

    TV – Tipp Mo. 15.1. 2018 – 21.00 uhr im ARD, … “ Hart abr Fair “
    Thema, … Zum vierten Mal Freibier Merkel, Aufbruch oder Abgang Gäste u.a. Genossin Malu Dreyer, Wolle Kubicki und die größte Attraktion aus Gunther von Hagens Ausstellung “ Körperwelten “ der Peter Altmaier, möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, dem Frank mal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> … https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch362.html

  117. OT

    FAZke-Lumpen eiern rum

    „Geh aus dem Weg, sonst bringe ich dich um“ titeln die FAZkes, ohne aber auch nur ansatzweise darüber zu berichten, wer denn dieses Mordsgesindel sein könnte, welches Rettungskräften mit Ermordung droht.

    Da werden Nebenläufigkeiten aufgeplustert, mit „das kann überall passieren“ wird die falsche Fährte gesetzt.

    Nein, statistisch eben nicht überall, von „Neukölln und Kreuzberg“ war vorher korrekt die Rede, aber der wesentliche Sachverhalt,. wer einen Großteil dieses Gesindels stellt, wird von den FAZkes sorgsam umschifft,.

    Und wer es genauer wissen will, es ist in Berlin ein bekanntes Phänomen, Angriffe, Drohungen gibt es schon etliche Zeit, auffallend viele Gewalttaten kommen von Merkel-Gästen. Von 2015 auf 2016 100 % Steigerung. Und zwar von Invasoren mit „unsicherem Aufenthaltsstatus“, das heißt jenen, die dank Merkels Rechtsbrüchen einfach einsickern können ohne je als Asylanten anerkannt zu werden.

    https://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/angriffe–drohungen-hemmschwellen-sinken—jugendgewalt-in-berlin-steigt-wieder-28928338

    Diese Invasoren drücken sich inzwischen zu Tausenden in Deutschland herum, werden aber nicht abgeschoben. Einer dieser Merkel-Gäste steht gerade vor Gericht, dank Schlampereien der hiesigen Behörden wurde der Moslem Ahmad A.nicht abgeschoben und hatte so Gelegenheit, korangemäß einen Ungläubigen abzustechen und etliche andere zu verletzen.

  118. GROKO 2018 = Volkssuizid
    Gute Nacht Deutschland!
    DDR2.0 setzt sich fort! Ich empfehle am heutigen Volkstrauertag die Erstausgabe des NEUEN DEUTSCHLANDS zu lesen. Und die Abhandlung über die „historische“ Stunde in der sich alle großen Parteien zusammengefunden haben um von nun ab Ansprechpartner für alle Sorgen und Nöte der Bürger zu sein. Den Rest kennt ihr ja…

  119. Julie 12. Januar 2018 at 21:43

    Kommentar-Titelzeile, die hier „Julie 12. Januar 2018 at 21:43 “ (oder auch mehr Text)

    – markieren
    – kopieren
    und oben in Antwortkommentar
    -einfügen.

  120. Denksport: Zählt man beim nächsten Spaziergang wieviele Nafris, Syrer und sonstige Merkelgäste ihr trefft. Und vergleicht das mal mit der Zeit von vor 2015. Dann habt ihr einen Schätzwert wie viele hier sein müssen damit man überhaupt statistisch so vielen begenet! Macht mal diese Beobachtung. Das Ergebnis ist erschreckend.

  121. Waldorf und Statler 12. Januar 2018 at 21:57

    möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, dem Frank mal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> …
    ———————————————–
    Geharnischte Kommentare werden von Büscher sofort einkassiert (nicht veröffentlicht). Sogar schon vor dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz.

  122. Noch maximal 4 Jahre bis zum Abschluss der Selbstzerstörung der Volksparteien
    Erst dann darf die nächste Generation an Politdarstellern der ehemaligen Volksparteien ran.

    Wenn nicht vorher schon der Bürgerkrieg ausbricht und die Merkelgäste in Zaum gehalten werden können.

    Unwahrscheinlich, dass diese Billigkoalition solange hält, selbst bei Merkels weiterem Beharrungsvermögen eines russischen Bergepanzers, des Ingolstädter Senilitätsstarre und des Würselen Dampfplaudererei.

    Das ist eine Varieté-Truppe, die gewiss perfekt in den tollen Circus maximus aka BRD der heutigen Zeit passt.

    Gute Nacht Deutschland

  123. Habe gestern mit einem geredet, der sich über Spiegel und Erziehungsfernsehen informiert; der war glatt der Meinung, dass nur noch vereinzelte „Flüchtlinge“ kommen und das nach 2015 aufgehört habe.

    Ich befürchte solange das Grauen Macht über die Rundfunkräte und damit die Inhalte der Erziehungsmedien hat, werden die weiter gewählt, selbst wenn die uns Deutsche an die Schweine verfüttern. Die alternativen Medien müssen schneller wachsen. Habe jetzt an meine Klotür PI-Link hingeschrieben, muss jeder lesen, der bei mir kackt.

  124. Ein Poliker denkt nur bis zur nächsten Wahl, das muss man mal verstehen. Dem Politiker geht es nur um seinen Machterhalt und seine finanziellen Vorteile. Wer Politiker wird ist nicht nur futterneidisch und Narzistisch gestört sondern auch Empathielos und seine Seele ist ein Froschteich. Es sind Volks und Landesverräter am Ruder die das Land ohne zu zucken zerstören werden, logisch kann man nicht mehr argumentieren…

  125. Die alternativen Medien müssen schneller wachsen.

    @Doppeldenk:
    Kannst Du Medien mit “Hirne (der Lämmer)” ersetzen, dann wird ein Schuh draus. Wenn das überhaupt geht.

    Der Widerstand wird in jedem Fall stärker.

    Die Frage ist nur ob sich die Deutschen noch wehren können gegen das Dikat der Straße von Merkels Glücksrittern und dem Diktat des Überwachungsstaates ?

  126. lfroggi 12. Januar 2018 at 20:47

    Unglaublich was sich das Zwangsfernsehen leistet: „Ab heute nennen wir Gott Allah“
    Wenn das stimmt , forde ich direkt abschaffung der GEZ , noch heute !!!!!!!!!!!!!!!

    https://pressefreiheit24.wordpress.com/2018/01/12/unglaublich-was-sich-das-zwangsfernsehen-leistet-ab-heute-nennen-wir-gott-allah/
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    Diese Szene stammt aus der Lindenstraße (1084) – aber bereits aus dem Jahre 2006!
    Also das ist nichts Aktuelles, wir haben uns bereits daran gewöhnt. :mrgreen:

  127. Doppeldenk 12. Januar 2018 at 22:20

    Habe jetzt an meine Klotür PI-Link hingeschrieben, muss jeder lesen, der bei mir kackt.

    HAHAHA.

    PS An die Stehpinkler haben Sie aber nicht gedacht?
    Kennen Sie nur Sitzpinkler?
    Oder wird bei Ihnen an die Klotür gepi§§t?

    Die Pi§§-Frequenz ist außerdem höher als die K*ckfrequenz.

    Bitte etwas mehr Effizienz bei PI-Werbemaßnahmen. 😉

  128. @ james_bond 12. Januar 2018 at 19:51

    „Das sind Gründe warum ich stolz bin ein Teil von Deutschland zu sein. Ich bin stolz darauf das uns so die Welt wahrnimmt. Tolerant, fleißig, modern und ein Vorbild für andere Lüänder. Die AFD und vor allem die hier hochgelobten Typen wie Stürzenberger, Bystron Höcke, Gauland stehen leider nicht dafür. Sie repräsentieren ein Deutschland auf welches mit Abscheu geschaut wird.“

    Ihre Meinung. Die Sie natürlich haben können. Noch ist Deutschland eine Demokratie, wenngleich viel dafür getan wird, dies zu ändern. Unter anderem durch den unkontrollierten Zuzug nicht demokratisch sozialisierter Menschen aus sogenannten „shithole countries“. Wenn Sie ein wenig geschäftlich in der Welt unterwegs waren, wissen Sie, wie dieses Zitat gemeint ist. Die von Ihnen erwähnten Protagonisten stehen für den Erhalt hiesiger Kultur, geschaffen über Generationen. Über ein Deutschland, das im Moment von gewissenlosen Karrieristen in ein „shithole country“ gewandelt werden soll, wird sich in Jahrzehnten ein linker Journalist vielleicht wieder begeistert äussern – Sie können aber sicher sein, dass eine zunehmende Zahl an Bürgern dafür einsteht, genau dies zu verhindern. Da wird Ihnen kein Maas’sches Zensurgesetz, keine NAZI-Keule, keine ÖR-Propaganda helfen – der gesunde Menschenverstand wird siegen.

  129. Wie Gauland schon richtig kommentierte, wird die Zahl der 210 000 Zuwanderer mit Sicherheit unterwandert. Ich denke es werden wahrscheinlich überhaupt keine konkreten Maßnahmen ergriffen um die Mengen an der Grenze aufzuhalten. Das würde doch schreckliche Bilder erzeugen. Das geht schon mal gar nicht. Vielleicht hatte B. von Storch gar nicht so unrecht als sie in einer Talkshow (unter Gelächter des Klatschpublikums) mal prophezeite das Merkel wie einst Honnecker mal nach Südamerika flüchten muss.

  130. @Doppeldenk

    Wir brauchen eigene Medien, denn nur die sind unabhängig. Alle anderen verbreiten nur Lügen und Regierungspropaganda.

  131. Doppeldenk 12. Januar 2018 at 22:20

    Habe jetzt an meine Klotür PI-Link hingeschrieben, muss jeder lesen, der bei mir kackt.

    libra 12. Januar 2018 at 22:24

    @ Doppeldecker: passt ja. Beides ist braun und stinkt.

    Hallo, Heiko, hast du dich verlaufen?
    Du mußt noch deine Pillen nehmen und dann ab ins Bett, zu MAD MAMA.

  132. @ Viper … … at 22:16… Geharnischte Kommentare werden von Büscher sofort einkassiert … …u.s.w.

    könnte wetten, die Büscher hat übers Wochenende viel zu tun um die ganzen unerträglichen Wortmeldungen und Kommentare zu löschen, und die Plasberg Sendung ( HaF ) nannte sich in der Vergangenheit jedes mal selbst und immer wieder … “ Wenn Politik auf Wirklichkeit trifft „…

  133. VivaEspaña 12. Januar 2018 at 22:30
    Doppeldenk 12. Januar 2018 at 22:20

    Ich benutze einen Kloköter.
    Wer nicht das Pi Logo auf dem Deckel anpinkelt, wird scharf angebellt.

  134. Julie 12. Januar 2018 at 22:35

    Super. Bitte jetzt fein antworten.
    Viper freut sich auch. 😀

  135. Gilt diese Obergrenzen-Regelung eigentlich auch für Marderhunde? 220.000 Marderhunde werden erwartet; wenn es mehr werden, dann sind sie halt da? Fragen…

  136. 5to12 12. Januar 2018 at 22:39

    Das finde ich aber fies, echt jetzt. 😯

    Wäre ich PI oder der Pinkler, wäre ich echt angepi§§t.
    Und als Klodeckel auch.
    Also wirklich.
    Diesen „unappetitlichen blog“ (O-Ton CDU-Wähler) kann man wirklich nicht weiter empfehlen. 😉

  137. Übrigens:
    Der SCHNULZ hat sicher auch graue Arschhaare. (Blödbart am Bild ob.)
    Doitschelan wird nun grauenhaft verarscht!

  138. @ libra 12. Januar 2018 at 22:24

    passt ja. Beides ist braun und stinkt.

    Geh, schleich di. Servas, baba.

  139. Haremhab 12. Januar 2018 at 19:31

    „Wie sich die über den Tisch ziehen lassen. Ich fasse es nicht.“

    Da hat sich niemand über den Tisch ziehen lassen – das waren allseits gewünschte Ziele. Jedenfalls von Merkel und den Sozen, die übrigen interessieren eh nicht.

  140. „Jetzt werden wir sehen das die AfD nichts kann. Die kriegen nichts auf die Pfanne“ M. Schulz heute auf ZDF Spezial.

    Genau solche Sätze sollten sich die AfD Politiker merken. Es soll ein Ansporn sein, besonders dicke Omelette zu braten.

  141. nicht die mama 12. Januar 2018 at 21:31
    james_bond 12. Januar 2018 at 19:51

    Ralle Pöbel-Stegner ist zu Besuch…

    ————————————–

    Nee, ist zwar kein Diskussionsbeitrag, liegt aber weit über dem Niveau von Stegner. Stegner ist doch nicht stolz auf Deutschland, das ist doch Nazi.

  142. Ehen, die bereits vor der Flucht geschlossen wurden. Welche Form von Ehe? Mohammedaner „heiraten“ oft oder meistens nur in ihren Moscheen und haben oft bis zu vier „Ehefrauen“. Das sind aber keine Ehen nach deutschem Recht.

    Ich möchte gerne wissen, wie unsere GROßKOtzigen Politikdarsteller das regeln wollen.

    GroKo-Sondierungen Union und SPD erklären Flüchtlingskrise für beendet
    […]
    Die Einigung mit Blick auf die Subsidiären sieht jetzt vor, dass 1000 Menschen pro Monat der Nachzug nach Deutschland ermöglicht werden soll. Der Familiennachzug werde aber nur unter bestimmten Bedingungen gewährt, etwa wenn es sich um Ehen handele, die bereits vor der Flucht geschlossen worden seien. Man will dadurch auch verhindern, dass Minderjährige überhaupt erst auf den gefährlichen Weg vorweg geschickt werden.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172416497/GroKo-Sondierungen-Union-und-SPD-erklaeren-Fluechtlingskrise-fuer-beendet.html

  143. Sie sang das alte Entsagungslied,
    Das Eiapopeia vom Himmel,
    Womit man einlullt, wenn es greint,
    Das Volk, den großen Lümmel.

    Ich kenne die Weise, ich kenne den Text,
    Ich kenn auch die Herren Verfasser;
    Ich weiß, sie tranken heimlich Wein
    Und predigten öffentlich Wasser.

    Heinrich Heine – Deutschland. Ein Wintermärchen

  144. @james_blond 12. Januar 2018 at 19:51

    Du lässt doch sonst immer bei BLÖD deine linke Zerebral-Diarrhoe ab. Ist es dir da zu langweilig geworden?

  145. Julie 12. Januar 2018 at 21:43

    Kann mir vielleicht jemand erklären, wie man hier auf Kommentare antwortet

    Umständlich.
    :mrgreen:

    Scherz beiseite…

    Verfasser des Zitates kopieren und einfügen, am besten mit der Uhrzeit, wenn`s ein Teilzitat ist.

    Dann vor und nach dem Zitat die html-Tags einfügen:

    Zitattext

    Ohne Zeilenumbrüche.

  146. nicht die mama 12. Januar 2018 at 23:19

    War klar…

    Spitze Klammer (über der Windows-Taste) auf, dann ohne Leerzeichen
    blockquote
    ohne Leerzeichen spitze Klammer zu
    dann Zitattext
    dann wieder spitze Klammer auf, ohne leerzeichen /blockquote
    ohne Leerzeichen spitze Klammer zu

  147. Die wahrscheinliche neue GROKO oder so ähnlich, wird der Sargnagel für das Deutschland was wir kannten.

  148. „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, / vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. / Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, / dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“

    Carl Theodor Körner – Deutscher Patriot

  149. —–Achtung——————————Achtung—————-
    Der verfasser dieses Beitrages (Pluto) irrt wenn er annimmt das eine obergrenze bei den sondierungen vereinbart wurde. er vebreitetet somit leider fakenews wie die links gruenen medien die damit die AFD Wähler sand in den Augen steuen will. warum pluto sich aufs glatteis führen lässt weiß ich nicht.

    Fakten: Es stimmt nicht das bei den Sondierungsgesprächen zwischen Cdu/Csu und Spd eine Begrenzung der Zuwanderung bzw. eine Obergrenze von 180.000-220.000 Menschen pro jahr ausgehandelt wurden. Heute am 12.01.18 15:23 Uhr auf Phoenix der stellvertretende Bundesvorsitzender der SPD Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview zu den Sondierungsergebnisse sinngemäß auf Anfrage der Reporterin auf die 220.000 Menschen die zuwandern dürfen„ Es ist schlicht falsch, in dem Papier steht das das die Zahl der Menschen ist die in den letzten Jahren im Durchschnitt zugewandert ist…Es ist ein beschreibender Satz und das hier versucht wird irgendwie politische Durchsetzung der CDU/CSu zu formulieren ist schlicht und einfach falsch……..“.
    Danach folgte Nachfrage Reporterin: „also es ist keine Obergrenze in dem Sondierungspapier drin“ Antwort Thorsten Schäfer-Gümbel:“So ist das“
    Schaut euch das Phoenix Interview mit dem stellvertretenden Bundesvorsitzender der SPD zu den Sondierungsergebnissen selber an : https://www.facebook.com/Phoenix/videos/1678082412214412/ (entscheidende passage von ca. 2:40min bis 3:30 min )

  150. https://www.focus.de/politik/deutschland/groko-sondierungen-im-news-ticker-widerstand-gegen-groko-juso-chef-droht-mit-mitgliederentscheid_id_8290834.html

    Ich habe mich ein bißchen durch die focus Leserkommentare gekämpft. Unfassbar, wie das ab geht, vor allem gegen Schulz. Merkels Ansehen ist ja sowieso schon tief gesunken. Aber Schulz geht als der eindeutige Verlierer aus den GroKo-Verhandlungen heraus.
    Vor allem seine großmauligen Sprüche direkt nach der Wahl und etwas später werden ihm um die Ohren gehauen, dass es nur so kracht. Schulzens ständiges Umfallen hat ihn zur ständigen Lachnummer gemacht.
    Egal ob er jetzt ins Kabinett geht oder nicht, Schulz wird bald nicht mal mehr fürs Kabarett interessant sein.
    Und egal ob die SPD jetzt mit Hängen und Würgen die GroKo beschließt oder nicht, es kann ab heute nur noch deutlich unter 20 Prozent gehen………….

  151. Den Merkelismus in seinem Lauf halten weder Ochs und noch Esel auf.

    Diese drei Schiessbudenfiguren, die stehen gerade so geschickt vor der Wand …

  152. last_Patriot1 12. Januar 2018 at 23:52

    Ähnlicher Wortlaut heute im interview mit Stegner, der eindeutig zeigt, dass diese „Abmachungen“ Schall und Rauch sind. Hoffentlich hakt die AfD nach, was denn nun „beschlossen“ wurde:

    War die Strategie der CSU denn nicht erfolgreich, wenn man sieht, dass jetzt eine Obergrenze von 180.000 bis 220. 000 Geflüchteten pro Jahr vereinbart wurde?

    Das ist keine Obergrenze! Das sage ich ganz ausdrücklich, weil ich diesen Bereich bis in die Früh mitverhandelt habe. Die CSU wollte festlegen, dass wir nicht mehr als eine bestimmte Zahl Menschen ins Land lassen, und das hätten wir unter keinen Umständen mitgetragen. Die Zahlen, die sich jetzt in dem Papier finden, sind eine Beschreibung, wie viele Flüchtlinge wir erwarten. Aber wenn mehr kommen, kommen eben mehr. Es gilt das Asylrecht und die Genfer Flüchtlingskonvention.

    Aber auch der Familiennachzug wurde mit 1.000 Geflüchteten pro Monat doch sehr eng begrenzt.

    Die Union hatte mit den Grünen bereits vereinbart, den Familiennachzug um ein weiteres Jahr auszusetzen. Das wollten wir auf keinen Fall. Ab dem 18. März können Anträge auf Familiennachzug gestellt werden.

    Und die werden dann auch bearbeitet?

    Es wird eine Übergangsfrist von drei Monaten bis Ende Juli geben, bis das neue Gesetz wirkt. Aber ab dem 18. März ist der Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte nicht länger ausgesetzt.

    http://www.taz.de/Ralf-Stegner-ueber-die-GroKo-Sondierungen/!5476917/

  153. Die Medien sind das größte Problem.
    Man stelle sich vor die Berichterstattung wäre genau andersrum bzw kritisch/hinterfragend/patriotisch und die AfD würde nicht verteufelt werden.
    Dann würde ich wetten das die AfD schon jetzt den Regierungsauftrag hätte.

    Daran gilt es zu arbeiten.

  154. nicht die mama 12. Januar 2018 at 23:22

    Mein Gott, warum so kompliziert ? Markieren, kopieren, einfügen -> fertig !
    Irgendwer hatte hier auch mal ne Liste mit HTML-Befehlen eingestellt (glaube Viva Espania), da kann man dann seine Kommentare besonders schön gestalten.

  155. Eine Schwarz-Gelbe Minderheitsregierung wäre die Erfolgsgarantie für einen Wechsel spätestens im Jahr 2021 zu Rot-Rot-Grün gewesen.
    Diese Chance hat die SPD mit der erneuten GroKo verspielt.
    Beide Parteien der GroKo werden erneut Einbußen erleiden, zugunsten der Opposition, allen voran de AfD, die stärker werden wird als die SPD.
    Ein Wechselwillen im Volk wird sich noch stärker bemerkbar machen. Merkel hat keine erneute Chance mehr.
    Es sei denn, die GroKo hat irgendwie doch Erfolg und kann die Probleme lösen, aber das sehe ich nicht.

  156. WARUM geht niemand hin und beisst MAD MAMA in den schwabbeligen HINTERN?

    Mein Hund „Nepomuk“ (deutscher Spitz) versteht das nicht…?!?!?!

  157. nicht die mama 12. Januar 2018 at 23:22
    nicht die mama 12. Januar 2018 at 23:19
    War klar…
    Spitze Klammer (über der Windows-Taste) auf, dann ohne Leerzeichen
    blockquote
    ohne Leerzeichen spitze Klammer zu
    dann Zitattext
    dann wieder spitze Klammer auf, ohne leerzeichen /blockquote
    ohne Leerzeichen spitze Klammer zu

    ————-

    Mmmh, habe jetzt lange gegrübelt, was Du meinst. 🙂
    Vielleicht das hier?

    Kommentar kopieren, auf den man antworten möchte.
    Dann:

    (kopierten Kommentar eingeben)

    Mit den beiden Zeichen vor und hinter dem kopierten Kommentar erscheint dieser in kursiv.

  158. Liebe AFDler bitte keine weiteres Apellieren an diese Landes-und Volksverräter ihren Kurs zu ändern! Völlig zwecklos und schwach! Nur noch mit herablassenden Blicken begegnen und super aggressiv jagen bis diese Bande endlich da sitzt wo sie hingehört: hinter schwedische Gardinen sozusagen bis zum Tode.
    Auch für ein Islamverbot sollte man sich stark machen da es eine faschistische Ideologie ist die allein wegen ihren
    Judenhass dieses Land extrem in die Bredoullie bringen wird…

  159. Die GroKo ist doch (außer Neuwahlen) das Beste, was passieren konnte. Die AfD ist jetzt Oppositionsführer (dem steht wohl der Vorsitz im Haushaltsausschuß zu) und die Regierung wird, um mit Frau Nahles zu sprechen, „ordentlich auf die Fresse kriegen“. Eine Minderheitsregierung wäre auch nicht schlecht, aber das ergäbe nur endlosen Hickhack wegen jedem Fitzelchen.

  160. Ups, hahaha, jetzt hats bei mir nicht geklappt.

    Die beiden Zeichen sind:
    vorne:

    hinten:

    Mal gespannt, wie es jetzt aussieht 🙂

  161. Andreas aus Deutschland 13. Januar 2018 at 00:14

    Immerhin ein kleiner Hoffnungsschimmer.
    Die Reaktionen der AfD, die vom Staatsfernsehen heute zähneknirschend eingespielt wurden, waren schon sehr gut. Kurz und knackig.

    Weidel und Gauland zur Groko: „Die Abgewählten machen einfach weiter so“
    https://politikstube.com/weidel-und-gauland-zur-groko-die-abgewaehlten-machen-einfach-weiter-so/

    https://www.youtube.com/watch?v=qCnjRrXrO0Q

    Da hat jeder (außer er ist links) doch sofort gedacht, „Recht hat er….“.

  162. johann 13. Januar 2018 at 00:20

    Danke für die Links. Bin erst vorhin von der Spätschicht zurück, habe zwar zwischendurch auf dem Handy ein paar Nachrichten mitgelesen, aber das ist nun auch nicht das Nonplusultra und deswegen arbeite ich jetzt meine „Bildungslücke“ nach. Die ganze Wahrheit weiß ja noch keiner.

  163. ALSO nun die letzte Frage….
    WER beisst die, Vernünftigste aller FRAUEN?
    Ist es ein:
    -Ein Männchen:
    -Ein Frauchen:
    GEWINNSPIEL: Der Siegerinnchen bekommen EINE MILLIARDE.

  164. Sued-Badener 12. Januar 2018 at 21:48
    @ Hans R. Brecher 12. Januar 2018 at 21:10

    Unser letzter Fernseher hatte so ein Holzrollo zum öffnen und ’ne Fernbedienung mit Kabelverbindung unter dem Wohnzimmerteppich

    *lach* also ca. Bj. 1961, selbstverständlich noch schwarzweiß ?

    ———————————–
    Nein, der war schon in Farbe und bunt. Aber er brauchte immer ’ne Minute, bis das Bild erschien. Wahrscheinlich musste die Bildröhre erst warm werden (bin kein Techniker). Dieses TV-Gerät (Nordmende) hat mich meine ganze Kindheit und Jugend begleitet (geb. 1970). Mein schwäbischer Vater bestand darauf, dass das Gerät solange bleibt, wie es funktioniert („Solang d’r Kaschte läuft, wird nix neu’s kauft“). Die ersten Privatsender kamen bereits auf, da hatten wir noch immer einen Fernseher mit sage und schreibe vier (!) Programmplätzen: Erschtes, Zwoites, Driddes, der vierte blieb weiterhin leer. Mein Grossvater hatte bereits ein moderneres, zeitgemässes Gerät. Diesen Fernseher erbten wir 1987. Mit dem konnte man zusätzlich RTL und Sat 1 empfangen, aber nur terrestrisch, dank direktem Blickkontakt zum Stuttgarter Fernsehturm war das möglich, wenn auch mit leichtem Schneetreiben auf dem Bildschirm. Ja, unser alter Fernseher mit seinen drei Programmen. Da habe ich als kleiner Bub die ganzen TV-Serien der 70er gesehen: „Pinocchio“, „Kimba“, „Tarzan“, „Die Biene Maja“, „Heidi“, „Sindbad“, „Familie Feuerstein“, „Die Muppet Show“. Und Sonntag Nachmittags gab es die alten Abenteuerfilme, wie „Die Schatzinsel“, „Moby Dick“, „Entführt“. Und trotz der TV-Unterhaltung haben wir Jungs die meiste Zeit draussen verbracht, mit dem Fahrrad über die Felder, im Wald durchs Unterholz, im Garten ausgetobt, dass man abends schmutzstarrend nach Hause kam. Und alles ohne Erwachsene und ohne Aufsicht. Ich glaube, jetzt werde ich gleich sentimental … (seufz) Naja, und in den 90ern begann dann meine zunehmende TV-Abstinenz. Heute besitze ich keinen Fernseher mehr, schon seit Jahren nicht. Irgendwann ist das Gerät kaputt gegangen, hat einfach den Geist aufgegeben, und da meinte ich, ich kaufe keinen neuen, auf TV kann man wirklich verzichten. Und mir geht’s gut, ich vermisse nichts. 🙂

  165. Ich hatte gerade einen Albtraum. Merkel und Schulz sitzen auf einem Motorrad. Merkel vorne, Schulz hinten als Beifahrer. Man sieht, daß die alte Frau Probleme hat. Ob ich helfen kann, frage ich die beiden Senioren. Nein, nein, meint Merkel. Sie habe zwar keinen Führerschein, aber sie würde schon seit Jahren schwarz fahren und wüsste nun Bescheid wie es geht. Die Straßenverkehrsregeln interessierten sie sowieso nicht und das hätte noch nie jemanden gestört – außer der AfD – aber das seinen ja Nazis. Schulz sagt nichts, aber der Angstschweiß perlt auf seiner Glatze. Nun hat Merkel den Motor endlich gestartet und die beiden Rentner brausen los. Und ich denke noch, schade um das schöne Motorrad.

  166. kitajima 13. Januar 2018 at 00:36
    Ich hatte gerade einen Albtraum

    WUNDERSCHÖNER TRAUM! Nepomuk winselt vor Wonne…..
    Motorrad kann MANN wieder richten.

  167. kitajima 13. Januar 2018 at 00:36

    Chulz-Zug hat mir eigentlich schon gereicht, aber es geht immer besser !

  168. 5to12 13. Januar 2018 at 00:54

    Naja, der eine nennt es so, der andere so. Und der Interpret ist nun wirklich nicht mein Ding. Aber jeder weiß, was gemeint ist …

  169. War doch von Anfang an klar, dass von dieser gequirlten Scheiße eine Neuauflage kommen wird.

    Wir müssen die endgültig los werden!

    GG lesen, den § zum Widerstandsrecht verinnerlichen, handeln.
    Heugabel und Fackel nicht vergessen, was andres dürfen wir ja nicht.

  170. Kommt eigentlich nur noch asozialer Dreck im TV?

    https://www.zdf.de/serien/blockbustaz-zdfneo/blockbustaz-1-arbeit-102.html

    Und dafür zahlt man die „Demokratieabgabe“!

    Soll uns wohl auf die Zukunft in D vorbereiten (so wie die Kinderschänder-Doku auf KIKA)

    ZDF schreibt:

    „Sol (Eko Fresh), seine Freundin Jessica (Joyce Ilg) und sein verplanter Kumpel Hardy (Sascha Reimann) leben in einem Kölner Plattenbau. Von nichts und niemandem lassen sie sich unterkriegen.

    Wenn mal wieder was schiefgeht, packen sie es an – auf ihre eigene Art und Weise. Kaum ist Sol mit Jessica in die gemeinsame Wohnung eingezogen, hat er auch schon Ärger mit der Hausverwaltung, weil er die Miete nicht bezahlt hat.

    Als ihm auch noch die hart erkämpfte Berufsunfähigkeit gestrichen wird, nimmt er gezwungenermaßen einen Aushilfsjob als Hausmeister an. Damit liegt er zum ersten Mal seit langer Zeit keinem mehr auf der Tasche.

    Berufstätig zu sein ist jedoch anstrengender als gedacht. Während für Sol so ziemlich alles schiefläuft, sorgt Jessicas Vater für zusätzlichen Ärger: In Hardys Pizzeria verwendet er Jessicas zweijährigen Bruder Jeremy als Zahlungsmittel.“

  171. ARD Nachtmagazin: Junkers lallt etwas kaum Verständliches bzgl.der Sondierungsgespräche und dass das gute für Europa sei. Die französische Makrone laberte auch irgendwas. Vermutlich freut er sich über neue Knete aus Deutschland. Danach Empörung über Donald Trump weil er Haiti Wahrheitsgemäß als Drecksloch bezeichnet hat. Jetzt folgt die Dämonisierung der sog.Reichsbürger, die mit einer angeblich geplanten Armee einen Aufstand planen. Zum Schluß kommt Fussball.

  172. Hans R. Brecher 13. Januar 2018 at 01:17

    Leider wird es immer krasser im TV. Deswegen tu ich mir das auch nicht mehr an und wenn, dann nur dmax, da läuft keine linksgrünversiffte Indoktrination. Und es gibt es noch viel zu viele, die diesen Mist glauben.
    Deswegen werde ich nun meinen Fernseher nicht wegschmeissen, der war teuer genug, aber zum Video gucken über Laptop o.ä. noch gut zu gebrauchen. Und da ich wegen meiner Münzsammlung auch immer irgendwelche aufwändigen Dateien bearbeiten muss, macht sich das auf einem 50-Zöller natürlich besser mit der Ansicht.

  173. Eine Minderheitsregierung wie in DK wäre die bessere Lösung gewesen für Deutschland. Die AfD könnte die Systemlinge gemütlich vor sich hertreiben und die F.D.P. würde sogar evtl. themenbezogen mitmachen.
    Jedoch erwarten uns 4 Jahre „Das Grauen inkl. „Europa“ zu Lasten Deutschlands.
    Ö-Kurz war heute bei Macron. Wer bezahlt die Party?

  174. lorbas 13. Januar 2018 at 01:24

    1. Junkers lallt immer. Bestimmt eine Sprachstörung, genaues weiß man nicht.
    2. Die Makrone versucht nur, deutsches Geld herbeizulabern.
    3. Haiti ist ein Shithole, da hat Trump recht. Da hatten wohl auch die Clintons die dreckigen Pfoten mit drin.
    4. Die Armee der Reichsbürger. Warum nicht ? Seit November fahren hier übrigens quer durchs Bundesgebiet gen Polen und retour Eisenbahntransporte der US-Army. Panzer jeglicher Coleur und sonstiges Gerät. Die stehen manchmal auch tagelang auf irgendwelchen Bahnhöfen rum, ohne Bewachung. Inwieweit die nun was taugen, entzieht sich meiner Kenntnis, aber ohne Munition macht eine Verwendung in der Reichsbürgerarmee nun auch keinen Sinn. Aber wer weiß ?

  175. Vom Grundgesetz nicht gewollt war, dass sich Parteien des Bundestags bemächtigen

    Das Theater mit Wahl, Parteien, Koalitionen, Koalitionszwang ist höcht fragwürdig.

    Der geniale Danisch hat es heute in einer Klarheit ausgesprochen, wie ich sie noch nirgendwo fand.

    http://www.danisch.de/blog/2018/01/12/gibt-es-die-grosse-koalition-ueberhaupt/

    „Genaugenommen müsste der Verfassungsschutz gegen jeden ermitteln, der abgeordnete durch so eine Konstruktion unter Zwang setzen will.

    Wenn es aber rechtlich gesehen eigentlich keine Fraktionen gibt, und die Parteien selbst im Bundestag auch nichts zu suchen haben, wer macht dann da eigentlich einen Koalitionsvertrag?

    Parteien, die im Bundestag nichts verloren haben, und Fraktionen, die es rechtlich nicht gibt, schließen einen Koalitionsvertrag, um Abgeordnete zu etwas zu zwingen, wozu man sie nicht zwingen darf?“

  176. Mädels, „freut euch“ , so wie in Schweden wo 25% der Frauen und Mädchen sich bereits als „glückliche Erlebende“ einer Vergewaltigung zählen dürfen…werden viele von euch wohl auch bald in den Genuss kommen. Von den anderen „Bereicherungen“ mal ganz abgesehen. Aber hier habt mit nur ca 9% Frauen Anteil bei den Afd Wählerinnen dazu bei getragen dass die tollwütige Blutraute Merkel nochmal 4 Jahre ihr Unwesen treiben kann …

  177. Nomusel05 13. Januar 2018 at 02:30

    Also ich habe meine Mädels mit Pfefferspray ausgestattet, mit ihnen über das Thema Politik und AfD insbesondere geredet (meine Tochter brauchte ich nicht überzeugen, die sieht als Erzieherin, was so abgeht), alle haben AfD gewählt, Plan erfüllt. Deswegen hat die AfD in meinem Wahlbezirk gegenüber der CDU auch die Nase vorn. Ach so, wir wohnen in Dunkeldeutschland, also im pööhsen Osten.

  178. Grenzen zu
    Ausweisung in 10 000-er Blöcken
    Islamverbot
    Moscheenrückbau
    Gefängnisausbau

    Das in zwei Jahren. Ansonsten Radikalisierung von uns allen.

    Ist das nicht zu verstehen ?

  179. Sued-Badener 12. Januar 2018 at 21:48
    @ Hans R. Brecher 12. Januar 2018 at 21:10

    Unser letzter Fernseher hatte so ein Holzrollo zum öffnen und ’ne Fernbedienung mit Kabelverbindung unter dem Wohnzimmerteppich

    *lach* also ca. Bj. 1961, selbstverständlich noch schwarzweiß ?

    ——————————-
    Ich glaube, den hatten meine Eltern zu ihrer Hochzeit 1969 bekommen.

  180. InflectionPoint 13. Januar 2018 at 02:53
    Grenzen zu
    Ausweisung in 10 000-er Blöcken
    Islamverbot
    Moscheenrückbau
    Gefängnisausbau

    ————————————
    Kleber im ZDF: „Es kann manchmal so einfach sein … (schnüff)“

  181. InflectionPoint 13. Januar 2018 at 02:53

    Mir würde ja noch eine ganze Menge mehr einfallen, aber dann stehe ich unter Moderation.

  182. Auch das Ergebnis dieser Bundestagswahl wird vorsätzlich nur einem Ziel untergeordnet und wenn es schließlich zur Neuauflage dieser alten Koalition kommt, dann wäre es für Merkel mit der SPD ein deutlich leichteres Spiel als mit der FDP.


    „Dieses ganze Projekt Europäische Einheit ist wegen Deutschland notwendig geworden. Es geht immer [darum], Deutschland einzubinden, damit es nicht zur Gefahr wird für andere.“

    „Die Vorstellung ist vorbei, dass Deutschland alleine den Deutschen gehört.

    Günter Verheugen

  183. Ohnesorgtheater 12. Januar 2018 at 19:40

    2,3 Millionen Familienangehörige auf dem Weg
    ____________________________________

    Es ist nun alles angerichtet…(für die Nächsten, neuen Gäste)

  184. Ja, ich muss mich outen, ich habe früher SPD gewählt und wurde aus politikverdrossenheit zum Nichtwähler.

    Aber nun ist Schluss!!!! Die AFD hat einen Anhänger mehr.

    Diese verlogene Saubande. „Mit uns wird es keine GroKo geben“

    Ich habe den Parteizentralen eine nette Mail zukommen lassen in der ich erkläre das dass sie nicht mit meiner nächsten Stimme rechnen können.

    Verlogene Saubande.

  185. Viper 12. Januar 2018 at 21:48

    Julie 12. Januar 2018 at 21:43

    Kann mir vielleicht jemand erklären, wie man hier auf Kommentare antwortet? Klappt irgendwie nicht.
    ————————————
    Kommentar kopieren (STRG+C) und in Kommentarfeld einfügen (STRG+V)
    Vielen Dank, jetzt klappt es.

  186. nicht die mama 12. Januar 2018 at 23:19

    Julie 12. Januar 2018 at 21:43

    Kann mir vielleicht jemand erklären, wie man hier auf Kommentare antwortet

    Umständlich.
    :mrgreen:

    Scherz beiseite…

    Verfasser des Zitates kopieren und einfügen, am besten mit der Uhrzeit, wenn`s ein Teilzitat ist.

    Dann vor und nach dem Zitat die html-Tags einfügen:
    ————————————————————————————————————————–
    Danke, Viper und Viva Espana (wo ist bloß die Tilde?) hatten mir auch schon einen Tipp gegeben. Jetzt funktioniert es.

  187. ……….Hoffnung macht nur noch die Opposition in Gestalt der AfD.

    Und diese Hoffnung ist relativ gering, da die AFD im BT isoliert wird und alleine bedingt beschlußfähig ist.
    Bei nüchterner Betrachtung: Bei dem Chaos, das jetzt schon im Land herrscht und bei einer dauernden Zuwanderung von 200.000 + Familiennachzug——–Deutschland ist am Ende, weitere 4 Jahre dieses Wahnsinns wird dieses Land nicht mehr überstehen !

  188. Alpenbitter 12. Januar 2018 at 22:50
    „Jetzt werden wir sehen das die AfD nichts kann. Die kriegen nichts auf die Pfanne“ M. Schulz heute auf ZDF Spezial.

    ———————————————-

    Bei solchen Äußerungen meine ich dann immer die sind doch echt in ihrer völligen Hilflosigkeit. Denn wie lange wollen sie eigentlich noch davon ausgehen, dass dieses Geschwätz verfängt. Auch ist die Frage, ob es überhaupt verfängt und ob sie nicht aus ganz anderen Gründen noch gewählt werden. Wenn sie gesteuert wären, wieso solch ein hilfloses Geschwätz, bei dem das Risiko durchschaut zu werden doch sehr groß ist. Ich meine das zeigt, das eine Steuerung nicht einfach wäre. Freilich mögen sie sich selbst steuern.

  189. Machen wir uns nichts vor. Man kann sich alles schön reden und immer wieder schreiben „DAS WIRD SCHON MIT DER AFD IM BT.“ Deutschland hat fertig
    Das Hauptproblem in diesem Land sind die vielen dummen Menschen, die einfach keinerlei Reaktion, Reflexion und keine Emotion zeigen, was das Schicksal der schon länger hier Lebenden betrifft. Es läuft alles so weiter, keiner steht auf und wehrt sich. Alle Appelle haben nichts gebracht. Selbst drastische Vorfälle, von denen ja nun einige bekannt wurden, wie Frauengrapschereien und Vergewaltigungen, Gewaltexzesse auf Volksfesten, Massenvergewaltigungen zum Jahreswechsel (Köln), nichts hat DEN DEUTSCHEN Michel dazu bewogen, endlich (mehrheitlich) umzudenken und zumindest sein „Kreuzchen“ mal an einer anderen (der richtigen) Stelle zu setzen.
    Ich bleibe dabei: DAS HAUPTPROBLEM IST DIESES OBRIGKEITSHÖRIGE, DUMME, FEIGE EGOISTISCHE VOLK DER RESTDEUTSCHEN -UND DA NEHME ICH MICH NICHT EINMAL AUS- OBWOHL ICH MEINER MEINUNG NACH „RICHTIG“ GEWÄHLT HABE !
    Bei dummen Völkern wiederholt sich Geschichte eben.

  190. VivaEspaña 12. Januar 2018 at 22:39

    Julie 12. Januar 2018 at 22:35

    Super. Bitte jetzt fein antworten.
    Viper freut sich auch. ?
    ——————————————
    Werde mich bemühen. 🙂

  191. 3 lame ducks!
    Merkel hat sich wieder mal mit ihrer altbekannten Stasi-Taktik durchgesetzt, den Gegner durch Schlafentzug zu ermüden und zur Unterschrift zu drängen. Jeder weiß, dass nach 24 Stunden Verhandeln nichts Vernünftiges mehr rauskommen kann.
    Gleichzeitig wird sie den beiden anderen lame ducks großzügige Geschenke auf Kosten des Steuerzahlers machen, da es nur mit Druck auch nicht geht.
    Wie beim Esel, dem man eine Mohrrübe vor die Nase hält, um ihn zum Laufen zu kriegen.
    Viel mehr brauchte Merkel für Drehhofer und Schulz auch nicht.
    Schulz winkt ein Ministerposten. Ein Mann, der keine Ausbildung hat, und in Brüssel durch das Schnorren von Sitzungsgeldern unangenehm aufgefallen ist.
    Er weiß genau, dass die GroKo den Tod für die SPD bedeutet, aber die Sitzungsgelder, Talkshoweinladungen von Anne Will und Frau Merkels Rotwein sind es doch wert, seine Partei zu verkaufen!
    Auch dem 70-jährigen Jungspund Drehhofer traue ich einen Ministerposten zu. In Bayern nicht mehr gewollt, kann er dann halt in Berlin seine üppigen Bezüge genießen.

    Und hinter den 3 lahmen Enten stehen die lahmen Küken der letzten Jahre, allen voran unser Justizminister, der mangels Qualifikation noch nicht einmal in einer Dorfkanzlei einen Job bekäme.
    Wer wundert sich darüber, dass für viele die GroKo das Große Kotzen ist?

  192. Jetzt geht dieses Merkelgewurstel weiter. Unterstützt von bayrischem Wendehals und großmäuligem Schaumschläger!

  193. Das Hauptproblem in diesem Land sind die vielen dummen Menschen, die einfach keinerlei Reaktion, Reflexion und keine Emotion zeigen

    Vor allem haben sie keinerlei Fähigkeit zu Selbstkritik.

    Sie sterben lieber mit ihren Lebenslügen, als Fehler einzugestehen.

    Seht man ja auch an der Kanzlerin, die will auch beim grössten Scheiss alles richtig gemacht haben.

    Weiterhin Volle Fahrt gegen die Wand, Gott schütze unsrer Vaterland.

  194. Das Schöne am Internet und insbesondere pi-news ist, dass den Regierenden und den ihnen hörigen Medien nicht einfach geglaubt wird, sondern sich die Menschen ihre eigenständige, kritische Meinung bilden. Was hier zu lesen ist, gibt die Hoffnung, dass Deutschland immer noch über das Potetial verfügt den Irrsinn unserer Regierung zu bekämpfen.

  195. Es braucht Stärke, Fehler einzugestehen.
    Diese hat die Kanzlerin offenbar nicht.

    Wer immer alles richtig gemacht haben will, lebt im Selbstbetrug.

  196. Ja nun, die Menschen in unserem Land sind wie damals unsere Vorfahren. Hitler haben sie an die Macht gewählt um später zu sagen: „ich war es doch nicht, ich habe nichts gewusst!“ So kann man wieder gut erkennen, dass die gleichen Dummköpfe, im Heute wieder die selben Politiker wählen. Die Nazi Zeit ist mit Frau Merkel, Seetrottel und dem versoffenen Schaumschläger Schulz eingeleitet. Mass macht hervor!!!

  197. Vor der Wahl habe ich immer gesagt, dass Schulz eine Reserve-Merkel ist. Dass beide zusammen eine Regierung bilden ist der GAU, den ich nicht in Erwägung gezogen habe. Die kommenden Jahre werden die finstersten in der Geschichte der BRD. Man kann nur hoffen und beten, dass Gott uns bald von dieser doppelköpfigen Schlange erlöst – Sonst hat Deutschland keine Zukunft!

  198. Man kann über Merkel sagen was man will. Wenn sie etwas durchsetzen will, dann macht sie das, gegen jeden Widerstand. Im Gegensatz dazu ist Schulz einfach nur widerlich. Charakterloser Wurm, der seinen Posten in der EU nur bekommen hat, weil er genau das ist.

  199. Merkel CDU
    Schulz SPD

    Grüne: weg
    FDP: weg
    Jetzt diese Notzucht-Koalition mit anschliessendem Begräbnis der SPD

  200. Da sieht man mal wieder, das die Gier von Herrn Drehhofer und von Herrn Schulz keine Grenzen mehr kennt. Sie reissen lieber ihre eigenen Parteien in den Abgrund, wohl wissend, das Merkill sie gegen die Wand fahren wird aber sie machen weiter. Ganz nach dem Motto: so lange ich am Amt klebe um so länger und größer die Pfründe, die ich mir sichere. Dabei sind Schulz und Seehofer jetzt schon Millionäre!

  201. Russia is the pillar of the free world against NWO totalitarianism
    and the creation of the One World Government.
    If Moscow falls in the hands of Satanists
    it would be the end of the human civilization based on traditions and national cultures.

    If NWO elites succeed in annexing Russia they will immediately neutralise dissent in the West: all people who are against globalization, who want to preserve their traditions, sovereignty and culture.

    All these things will be abolished for the sake of the post-human society.

    https://pbs.twimg.com/media/DTSFljKXcAACuc9.jpg

  202. Von Alice Weidel
    +++Das muss Deutschland erfahren: Beitrag teilen!!!+++
    Das von der großen Koalition erdachte Wort „Obergrenze“ beinhaltet das Versprechen an die halbe Welt, jährlich bis zu 220.000 Migranten aufzunehmen. Doch selbst diese „Grenze“ ist das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben steht. Denn wie Martin Schulz (SPD) gestern im ZDF feststellte: „Deutschland ist ein Einwanderungsland, ganz klar. … Wenn jetzt mehr kommen, z.B. 260.000, dann kommen eben mehr.“
    Es ist nicht nur ein „Weiter so“ – denn Schulz setzt als zukünftiger Vizekanzler hier natürlich weitere Einwanderungsanreize – sondern bedeutet in der Praxis die völlige Zerstörung unserer Inneren Sicherheit, unseres Sozialsystems, unserer kulturellen Werte und vor allem unserer Freiheit! Und daraus macht Schulz nicht einmal ein Geheimnis, sondern teilt dem Zuschauer unverblümt mit, dass nicht nur alles weitergeht wie bisher, sondern man diese Zustände mit einer angeblichen „Obergrenze“ auch noch legitimiert.
    Erklärbar ist das alles nicht, schließlich haben die Bürger die große Koalition deutlich abgewählt. Nun bekommen sie eine Neuauflage, die die bisherige Chaos-Politik noch in den Schatten stellt. Mehr Geld nach Brüssel, mehr Migranten nach Deutschland – ist das Absicht oder Dummheit seitens CDU/CSU und SPD?

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/zdf-spezial-und-was-nun-herr-schulz-nach-erfolgreichen-sondierungen-100.html

    Besonders gut hinhören ab Minute 14:40

  203. Der Schlafmichel freut sich, weil er ein paar Brosamen abbekommt. Was ist das im Gegenzug zu den vielen Milliarden, was uns die Schatzsuchenden kosten. Und der debile Seehofer ist hocherfreut über den Deal. Jetzt dürfen nicht nur 200000 sondern 220000 Asylanten kommen, ausser es werden mehr. Dafür gibt es ja den atmenden Deckel. Und die EU spricht sich für den Familiennachzug aus. Da wird dann schon mal aus einem alleinstehenden Mann eine Familie mit Frau und 5 Kindern. Selbstverständlich dürfen alle ohne gültige Papiere ins deutsche Irrenhaus. Volksverdummung!

  204. Noch vor einem Tag hiess es, dass es große Brocken zwischen den Parteien gäbe und kurz danach gibt es eine Einigung und alle 3 Beteiligten sind hoch zufrieden. Ich denke mal, dass Soros der CDU/CSU und SPD einen Besuch abgehalten und kräftig auf den Tisch geschlagen hat. Die EU und ganz besonders Macron braucht Geld und zwar ein bisschen dalli.

  205. Die saudische Prinzessin Amira Bint Aidan Bin Nayef alles öffentlich.

    Sie erklärte in einem Exklusivinterview mit der französischen Zeitung Le Monde, dass die Sklaverei in Saudi Arabien geheim stattfindet und unter der Leitung der Prinzen des Hauses Saud steht. Die Prinzessin enthüllte, dass die Kinder entweder gekauft oder gemietet werden. Sie stammen hauptsächlich aus Ländern wie Bangladesh, Sri Lanka, den Philippinen, Somalia, Nigeria, Rumänien und Bulgarien.

    Die saudische Stadt Jeddah soll ein großer Slavenmarkt sein, wo minderjährige Mädchen für die Sexpartys mit Drogen und Alkohol abgefüllt und dann missbraucht werden. Die Prinzessin gestand, dass die saudische Sharia-Polizei dem Treiben tatenlos zusieht, weil die Polizisten Angst haben, ihren Job zu verlieren. Die Kinder werden zum Eigentum desjenigen, der sie kauft und können diese Partys nicht ohne Erlaubnis verlassen. Weiße Frauen werden ebenfalls nach Saudi Arabien verschleppt und verkauft.

  206. Anonymous – Angela Merkel – Lügnerin und illuminati ?! Trump über Deutschland
    https://www.youtube.com/watch?v=GNXo0JqYO-s

    Zitat eines Kommentators:
    „Hat die deutsche Bevölkerung diese Ausschnitte von Trumps Reden gesehen? Sie wurden uns von den manipulierten Medien vorenthalten. Frau Merkel kann hoffentlich nicht mehr schlafen. Ihr Hirte, Freund und Chef „Barrack“ ist weg. Sie hat nur noch Unterstützung von der globalen Finanz-Oligarchie. Das wird sie am Leben halten.?…“
    „Sie ist krank und sicher kein ernstzunehmendes Mitglied der Illuminati! Mitglieder auf der untersten Stufen habe keine vollständige Kenntnis über die Höheren und werden aufgenommen, um benutzt zu werden! So hab ich das mal vor Jahren gelesen. Ich glaube die Frau fühlt sich so mächtig und stolz unter der vermeintlichen Schirmherrschaft dieser Leute, dass sie blind und gedankengesteuert bis zum bitteren Ende deren Anweisungen folgt!

    Sie macht mir den Eindruck, als wäre die Aufnahme und die vermeintliche Ehre, das öffenlich zeigen zu dürfen, der befriedigendste Höhepunkt in ihrem Leben!?…“

  207. Zitat aus der Kommentator-Zuschrift:
    „Die Energiewende ist der endgültige Beweis, dass wir WIRKLICH von Idioten regiert werden! Letztendlich ist das das Thema, mit dem ich mich schon seit Jahren beschäftige und kann es einfach nicht fassen, wie die Zukunft des Landes wissenschaftlich eindeutig nachweisbar zerstört wird.?..“
    https://www.youtube.com/watch?v=xzXAZad3TcE

    „Oh Mann. Ideologen haben das Ruder in Deutschland an sich gerissen und rennen mit dem Kopf gegen die Wand. Das Land der Dichter und Denker verkommt zum Hippie-Staat, wie ein Brite sagte….“

  208. „Union und SPD erklären Flüchtlingskrise für beendet“. Da bin ich aber beruhigt, aus berufenem Munde klingt das sehr glaubhaft. Man muss es sich nur lange genug einreden. Und immer noch wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Es wurde über sämtliche Kanäle verkündet, dass man sich auf eine Obergrenze von 220.000 pro Jahr geeinigt hätte (0,0 wäre angesagt.) Nun tönt Schulz: Mit nichten, es wurde lediglich festgehalten, dass in den letzen Jahren 180 – 220.000 Personen gekommen sind. Sofern den 250.000 kommen, ist das auch in Ordnung. Sind wir im Irrenhaus, die Regierung samt Koalitionspartner ist von Sinnen !

  209. Merkel – Sie hat uns alle reingelegt, ihre Menschenverachtung kennt keine Grenzen
    https://www.youtube.com/watch?v=cVtAUINpEBA
    Zitat aus der Kommentator-Zuschrift:
    „Nur ein Österreicher hat bisher dem deutschen Volke mehr Schaden zugefügt. Frau Merkel und Herr Gauck haben das geeinte Deutschland, haben die langsam erwachende Pflanze zertreten und in unruhige Zeiten gesteuert. Das deutsche Volk, die Völker Europas werden wach und erheben sich gegen diese Berliner und Brüsseler Diktatoren, die dabei sind uns unseres Landes, unserer Identität, unseres Geldes und des Mitbestimmungsrechts zu berauben.?…“

  210. Ein jüngstes Beispiel, das eindrücklich zeigt, wie Menschen behandelt werden, die es wagen, Kritik an der aktuellen Politik zu üben, ist Thorsten Schulte. ? http://www.kla.tv/11146

    Nachdem er sein Buch „Kontrollverlust“ im August dieses Jahres veröffentlichte, worin er die Flüchtlingspolitik von Frau Merkel hinterfragte, kann er nun seine persönliche Geschichte zum Thema Zensur schildern. Klagemauer.tv präsentiert Ihnen einen Auszug aus einem YouTube-Beitrag von Thorsten Schulte. Dieser zeigt, wie gefährlich es ist, Kritik an der Merkel-Politik zu üben.
    https://www.youtube.com/watch?v=RpKVsr3eP2Q

    WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung

    Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news

  211. Kontrollverlust! Freiheit in Gefahr!
    https://www.kopp-verlag.de/Kontrollverlust.htm?websale8=kopp-verlag&pi=958400&rdeocl=1&rdetpl=homepage&rdebox=box4?ref=20404

    Wie unsere Eliten unsere persönliche und finanzielle Freiheit zerstören und was wir dagegen tun können

    Dieses Buch ist ein Weckruf! Es ist hochpolitisch und benennt äußerst bedenkliche Fehlentwicklungen klar und deutlich. Denn die Eliten in Deutschland, Europa und der Welt arbeiten daran, uns unsere Freiheit, unsere Sicherheit und unsere Rechte zu nehmen. Auch unser Vermögen und unser Wohlstand sind in Gefahr.

    Das Erschreckende: Vielen Bürgern ist das ganze Ausmaß der Bedrohung nicht bewusst. Thorsten Schulte läutet deshalb die Alarmglocken. Mit anschaulichen Zahlen, Daten und Fakten verdeutlicht er, in welch dramatischer Lage wir uns befinden. Und während andere schweigen, redet er unmissverständlich Klartext.

    Thorsten Schulte demonstriert, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Belieben gegen Recht und Gesetz verstößt und Verträge bricht. Er zeigt aber auch, wie Brüsseler Technokraten immer mehr Macht an sich reißen und den deutschen Bürger entmündigen.
    Wenn jedoch die Herrschaft des Rechts endet, brechen keine guten Zeiten an. Es liegt daher an uns allen, unsere Freiheit und damit eine lebenswerte Zukunft zu verteidigen.

    Wir dürfen unsere Freiheit, den Schutz unserer Privatsphäre, das Recht auf eine eigene Meinung, den Anspruch auf Meinungsvielfalt, die Rechtsstaatlichkeit und unser Bargeld als Voraussetzung für Freiheit und Privatsphäre nicht preisgeben. Denn eines ist klar: Haben wir unsere Freiheit erst einmal verloren, werden wir sie nie wieder zurückbekommen.

    Angesichts der verhängnisvollen Politik der EZB, die früher oder später in einem noch nie da gewesenen Kollaps der Finanz- und Wirtschaftssysteme enden wird, liegt eine besondere Stärke dieses Buches nicht zuletzt in den vielen kleinen und leicht umsetzbaren Empfehlungen, die Ihr Vermögen vor hohen Verlusten bewahren können.

    »Lassen Sie uns alle eine Leuchtfackel für unsere Freiheit werden. Wir dürfen nicht kapitulieren! Wir müssen für unsere Freiheit und unsere Selbstbestimmung kämpfen!« Thorsten Schulte

    »Freiheit wird verspielt und bewusst eingeschränkt – und Thorsten Schulte redet und schreibt dagegen an. Dazu braucht es Mut, und den hat Schulte …« Aus dem Vorwort von Willy Wimmer (CDU), 33 Jahre Mitglied des Deutschen Bundestags,Parlamentarischer Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a.D.

  212. Der Frau gehe es unverändert schlecht, sagte ein Sprecher der Polizei am Abend. Die Polizei spricht von versuchtem Raubmord. Die 5. Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Auf der Suche nach Spuren sperrten Beamte die Wohngegend rund um die Wilskistraße weiträumig ab. Auch der Verkehr auf der U3 war kurzzeitig unterbrochen. Die Beamten fahnden nach dem flüchtigen Täter. Ob er bewaffnet ist sowie zu weiteren Details konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Passanten berichteten von einer Blutlache vor einem Einfamilienhaus, vor dem der Überfall geschah.

    heißt es hier: https://www.morgenpost.de/incoming/article213077021/87-Jaehrige-bei-Ueberfall-in-Zehlendorf-schwer-verletzt.html

    Der Umstand, dass der Mordversuch nun heruntergedimmt wird, ist ein Indikator, dass etwas vertuscht werden soll.

    Denn die offizielle Begründung, das Zerledern des Gesichtes sei wohl durch Schleifanwendung auf dem Pflaster und nicht mit dem Messer erfolgt, ist doch etwas dünn.

  213. Es kann einem nur noch übel werden wenn man den Bärtigen und die Todesraute sieht.Der beschwipste säuselnde „Fahnenjunker“ freut sich schon auf eine willfährige neue Money-Land-Regierung die schon wieder nach Fachkräftenachschub sabbert.Die restlichen EU-Länder wissen jetzt praktisch das Deutschland wieder ohne richtige Obergrenze alles reinhollen will.Da brauchen die selber nichts mehr aufnehmen.Aber die werden bald feststellen daß Deutschland zum unsicheren Staat wird und seine Nachbarländer mit in den Abgrund zieht wenn auch dort von Deutschland aus Terroristen einsickern.

  214. Wir Gegner dieses Altparteienkartells können uns in diesem Forum die Finger wund schreiben, wir werden diese Clique nicht aus ihren Ämtern vertreiben können. Freiwillig geben die nicht auf und belügen und betrügen uns immer weiter. Warum gehen wir eigentlich noch wählen die zimmern sich doch eh ihre Regierung zusammen. Wie anders kann man denn sonst die erneute GROKO werten, die war doch abgewählt worden, aber wen von diesen Typen da oben auf dem Bild interessiert denn der Wille des Volkes. Hier hilft nur noch ein massenhafterer Streik in diesem Land bis die weg vom Fenster sind !!

  215. Momentan sieht es schlecht aus für die die Gro(Tes)Ko, wie man an zwei Meldungen sehen kann:

    „SPD-Landesparteitag lehnt Große Koalition ab.“ (von gestern)

    Diese Meldung würde sie auch nicht raushauen, wenn sie das Ding doch noch durchziehen wollten:

    „Mehrheit der Bundesbürger will keine große Koalition.“ (von heute)

    Neuwahlen?

Comments are closed.