Die angeblich Minderjährigen hatten bisher leicht lachen.
Die angeblich Minderjährigen hatten bislang gut lachen.
Print Friendly, PDF & Email

Von DAISY | Was hat es in den vergangenen Tagen doch für ein Bohei um die Altersfeststellung von mutmaßlich minderjährigen „Flüchtlingen“ (MUFL) gegeben. Dabei hat der Landkreis Hildesheim längst Nägel mit Köpfen gemacht: er ließ das Alter eines mutmaßlichen Flüchtlings per neuartigem DNA-Test untersuchen und siehe da: der junge Migrant, der behauptete, minderjährig zu sein, ist mit 95prozentiger Sicherheit zwischen 26 und 29 Jahren alt, meldet der Stern heute in einer Vorabmeldung.

Der Landkreis Hildesheim nutzte dabei schon im Mai 2017 einen neuen DNA-Test aus Amerika zur Altersbestimmung. Für die Methode ist lediglich eine Probe aus Speichel oder Blut notwendig. Piekst nicht und hat keine körperlichen Nebenwirkungen.

Damit sollte sich das Lamento um die angeblich gesundheitsschädigende Röntgen-Methode zur Altersfeststellung erledigt haben. Zwar bekommt man auf jedem längeren Atlantik-Flug mehr Strahlenbelastung als beim Röntgen ab, aber Gegner der Altersfeststellung bei jungen Migranten, darunter auch etliche GutmenschInnen aus dem ärztlichen Lager, hatten u.a. die Röntgenmethode als diskriminierend und vor allem gesundheitsgefährdend gebrandmarkt. In einer konzertierten Aktion war es ihnen sogar gelungen, sogar den Ärzte-Präsidenten Montgomery auf ihre Seite zu ziehen.

Dr. Steve Horvarth entwickelte die „Epigenetische Uhr“ bzw. „Horvaths Uhr“.

Der neuartige DNA-Test, in einem kalifornischen Labor von Bio-Mathematiker Dr. Steve Horvarth entwickelt, tut nicht weh und gefährdet nicht die Gesundheit. Es gibt keine Strahlenbelastung. Dafür schaffte er im Hildesheimer Fall Klarheit: mit nahezu 100prozentiger Wahrscheinlichkeit ist der untersuchte Aspirant älter, als er sagt, berichtet der Stern.

Der vom Landkreis Hildesheim veranlasste DNA-Test dürfte mit den Vorgaben des Sozialgesetzbuches, das „ärztliche Untersuchungen“ erlaubt, also kompatibel sein. Zu erwarten ist, dass es dennoch ein Aufschrei in der gutmenschlichen Asyl-Gemeinde gegen das forsche Hildesheimer Vorgehen geben wird. Die Hildesheimer dürften aber auch deshalb die Argumente auf ihrer Seite haben, weil die Gegner der Abschiebung bereits vor Jahren selbst einen DNA-Test in einem Abschiebeverfahren forderten und befürwortet haben. Damals ging es darum, per Gen-Test festzustellen, dass ein Asylbewerber kein Türke sei. Der Mann hatte behauptet, aus dem Libanon zu stammen. Der Landkreis hatte argumentiert, er habe sich als angeblicher Libanese das Asylrecht mit falschen Angaben erschlichen (weil er in Wirklichkeit Türke sei) und seinen Asylantrag abgelehnt.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

156 KOMMENTARE

  1. „Die angeblich Minderjährigen hatten bislang gut lachen.“

    wer zuletzt lacht, lacht am besten.

  2. ich bin eigentlich schon gespannt was die Asylpropaganda sich jetzt aus der Arschritze zieht

    „Unzumutbar solch wohlerzogenen Jungen Männern abzuverlangen Speichel abzugeben, das verstösst gegen deren gute Sitten Kodex“
    oder

    „Gold blutet nicht ergo Bluttest unmöglich“

  3. Klasse, da kann man auch gleich eine DNA – Datenbank anlegen. Somit dürften 95% aller zukünftigen Vergewaltigungen innerhalb von Stunden aufgeklärt sein.
    Mal sehen was die linke rot-grün-schwarze Meute dagegen tönt.

  4. Klasse, da kann man auch gleich eine DNA – Datenbank anlegen. Somit dürften 95% aller zukünftigen Vergewaltigungen innerhalb von Stunden aufgeklärt sein.
    Mal sehen was die linke rot-grün-schwarze Meute dagegen tönt.

  5. Ich fordere, dass MUFL welche beim Alter gelogen haben die dadurch entstanden Kosten zu 100% erstatten.

  6. TANGO-KORRUPTI – und wir dürfen alle dabei sein, wer uns wie jeden Tag von hinten fixxx:

    OT
    Worüber die Mächtigen wirklich reden
    Spitzenpolitiker und führende Manager treffen sich bei Axel Springer in Berlin, um hinter verschlossenen Türen aus dem Nähkästchen zu plaudern. Der Erfolg des prominent besuchten Gipfels liegt auch in der Verschwiegenheit der Teilnehmer begründet.
    *https://www.welt.de/themen/welt-wirtschaftsgipfel/

    Das waren die Teilnehmer 2017
    „Europa vor der Entscheidung, Deutschland vor der Wahl: Was bringt das Jahr 2017?“
    WELT-Wirtschaftsgipfel am Mittwoch, 11. Januar 2017
    Entscheider aus Politik und Wirtschaft im Berliner Axel-Springer-Haus zusammen. Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Mitglieder des Bundeskabinetts tauschten sich mit rund 60 weiteren führenden Persönlichkeiten über die aktuellen Herausforderungen für Deutschland und Europa aus.

    Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE
    Ulf Poschardt, Chefredakteur WeltN24
    Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments
    Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel auch die Kabinettsmitglieder Wolfgang Schäuble (Finanzen), Ursula von der Leyen (Verteidigung) und Thomas de Maizière (Inneres) usw.
    http://www.axelspringer.de/presse/WELT-Wirtschaftsgipfel-2017-bringt-politische-und-wirtschaftliche-Entscheider-zum-Auftakt-des-Wahljahres-zusammen_30346269.html

  7. Bei uns hast sich vor 3 Jahren auch ein solcher Typ vorgestellt.

    Er war schon über 30, doch als er den Personalbogen ausgefüllt hat, da war plötzlich minderjährig mit Geburtstag am 01.01

    Arbeiten wollte er dann doch nicht, wenn dann nur schwarz auf die Hand, weil es ja sonst verrechnet wird! Das Geld würde er ja auch ohne Arbeit bekommen

  8. Schön wäre es, aber glauben tue ich es nicht. Man will die Wahrheit doch garnicht. Der Krieg in Syrien ist auch vorbei, aber anstatt die Leute zurück gehen kommt nun noch schnell der Rest der Sippe. Als nächstes kommen dann die Iraner.

    By the way dem „Vollneger“ Modell winkt eine Millionen vom „Vollneger“ Rapper. Würde man das auch machen wenn es ein weißer junge gewesen wäre? Das ist wohl der eigentliche Rassismus.

  9. woher nehmen zum Erstatten? Abarbeiten, bei 2 Stunden Durchhaltevermögen? Abstottern vom Taschengeld das die Invasoren bekommen, dass wir durch morgens Aufstehen und 8,5 Stunden Arbeit den Paserlacken über Steuern abgepresst bekommen?
    Ich bin für Familienzusammenführung in dem Land, woher sie ausgereist sind. Das ist für alle die Beste Lösung. Ohne Extrabonus wie 3000 € für eine neue Küche etc.

  10. In der Haut der Verantwortlichen im Landkreis Hildesheim möchte ich gerade nicht stecken.
    Das wird einen Shitstorm geben 😮

  11. Sinnvoll wäre es da ja schon gemacht die DNA gleich zu speichern um ihn bei evtl weiteren Verbrechen gleich zu identifizieren, den das war ja schon eine Straftat, erschleichung von nicht berechtigten Leistungen!

  12. Das ist uuuunmenschlich. Das könnte sie traumatisieren. Die Angst. Die Unsicherheit nach der teuren Reise gefährlichen Flucht. Oh nein!
    Und es könnte auch die gutmenschliche Asylmafia traumatisieren, haben vielleicht schon Zahlungen angenommen von der Sippe. Was jetzt? Solche Wissenschaft ist Rechtes Teufelszeug.

  13. „Zu erwarten ist, dass es dennoch ein Aufschrei in der gutmenschlichen Asyl-Gemeinde gegen das forsche Hildesheimer Vorgehen geben wird. Die Hildesheimer dürften aber auch deshalb die Argumente auf ihrer Seite haben, weil die Gegner der Abschiebung bereits vor Jahren selbst einen DNA-Test in einem Abschiebeverfahren forderten und befürwortet haben.“

    DIE TEUFLISCHE SCHLANGE
    http://kommentararchiv.de/wp-content/uploads/2015/01/teufel-schlange.jpg
    Geschmeidigkeit, Geschmeidigkeit
    verlaß mich niemals nicht,
    gib, daß ich auch zu jederzeit
    mich winde, wie´s (mir) nützlich ist.

  14. Den Asylbetrüger , aber Migranten-Betrüger, die schon länger hier sind, erkennt man meist daran, dass sie als Geburtsdatum oft den 01.01. …. angeben.Die wissen nämlich , dass die deutschen Behörden z.B mehr Kindergeld auszahlen, wenn man im Jahr früher geboren ist.

    Das ist in den allermeisten Fällen erfunden und das folgende Geburtsjahr natürlich auch.

    Für einen Orientalen ist dies eine reine Spielerei, über die er sich hintenrum lustig macht bei seinen Landsgenossen. Deshalb findet man unter den Illegalen auch soviele, die verschiedene Identitäten haben.

    brimngt auch mehr Kohle ein, denn man kann sich in verschiedenen
    Städten beim den Sozialbehörden anmelden und ganz dick Kasse machen. Das ist bei denen nichts Besonderes.

    Nur bei der deutschen Kartoffel, da ist das Geburtsdatum heilig und wird streng bestraft, wenn er fälscht ( Urkundenfälschung ) weil er eben eine andere Kultur inhaliert hat. Merke : Der Nordafrikaner und der Afrikaner
    sieht das eben gaaanz locker. Er guckt nur auf seinen Vorteil und wenn er ein MUFL ist, dann wird er in den meisten Fällen überhaupt nicht belangt.

  15. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 10. Januar 2018 at 16:52

    Göhren war vor ein paar Jahren noch einer der friedlichsten Orte, die ich mir vorstellen konnte, traumhaft schön, normale Menschen.

    Jetzt erst kommen die mit DNA-Tests, wo der Täter längst verschwunden ist.

  16. Was soll das da auf dem Foto sein? Die neue deutsche Merkeljugend?

    Denen steht das Wort „dringend benötigte Fachkraft“ regelrecht auf das Gesicht geschrieben!

    „Denke ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht….“ (in Anlehnung an den großen Dichter H. Heine)

  17. Islamistische Tendenzen im Klassenzimmer -Erschreckende Studie aus Niedersachsen-

    8,0 % der Muslime an Niedersachsen Schulen finden den IS gut und befürworten auch den Terror bzw. das der islamische Staat in Deutschland ausbreiten soll.

    Die Studie wurde anonym durchgeführt.

    Man muss davon ausgehen, dass die Kinder die islamische Gewaltideologie von ihren Eltern aus dem Koran heraus eingeimpft bekommen.

    Das ist der Beweis dafür, dass wir hier in unserem Land Menschen Sozialleistungen und Infrastruktur zur Verfügung stellen die uns früher oder später vernichten wollen.

    Angela Merkel hat die Feinde der Freiheit nach Deutschand geholt und nährt sie mit unseren Früchten.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172327527/Kriminalitaetsstudie-Islamistische-Tendenzen-im-Klassenzimmer.html

  18. „……………….. darunter auch etliche GutmenschInnen aus dem ärztlichen Lager,
    hatten u.a. die Röntgenmethode als diskriminierend und vor allem gesundheitsgefährdend gebrandmarkt.“

    Schon lustig, wenn man bedenkt, dass unsere Frauen bis sie siebzig werden, jährlich zu einer Mammographie eingeladen werden und die meisten infolge ihrer Ahnungslosigkeit und weil es ja „offiziell“ ist, auch hingehen!
    Dabei hat die Mammografie bis heute nicht eine einzige Brustkrebserkrankung verhindert.
    Sie wird vielleicht etwas früher diagnostiziert – aber zu welchem Preis?
    Ich habe in meinen zig Jahren auf der Gynäkologie viele Frauen gesehen, die sich voller Hoffnung operieren ließen, eine grausliche Chemo nach der anderen über sich ergehen ließen und der Endeffekt?
    Sie kamen alle wieder und wieder, bis sie letztendlich doch noch auf unserer Station starben. 🙁 🙁 🙁
    Und die paar Einzelnen, die überlebt haben, die haben trotz und nicht wegen der Chemo überlebt!

    Und diese Ärzte, die immer wiederkehrende Massenreihenuntersuchungen an unseren Frauen präferieren, die sind jetzt gegen eine einzige Röntgen-U. der Handwurzelknochen?????????????????

  19. Sachsen-Anhalt: Mindestens 28 Millionen Steuergelder für zweite „Erstaufnahmestelle“

    Der Steuerzahler wird weiter geschröpft, um die Massenzuwanderung von illegalen, fälschlicherweise als Flüchtlinge bezeichnete Migranten zu finanzieren. Wie lange geht das noch gut?
    Die MZ schreibt: Zur Unterbringung von Flüchtlingen will Sachsen-Anhalt eine zweite Erstaufnahme-Einrichtung bauen und damit seine Kapazitäten fast verdoppeln. Das Kabinett um Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) billigte am Dienstag den Plan, eine Unterkunft mit knapp 1.000 Plätzen in Stendal zu errichten. Es handelt sich um eine alten Bundeswehr-Liegenschaft. Damit wird ein über Jahre bestehender Plan der Landesregierung nun umgesetzt. Nach Informationen der Mitteldeutschen Zeitung soll das Land rund acht Millionen für den Bau beisteuern, rund 21 Millionen kommen vom Bund.

    „Wir brauchen diese Plätze, um nie wieder in eine Situation wie im Herbst 2015 zu kommen“, sagte Landes-Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) der Zeitung. Auf dem Höhepunkt des Flüchtlingszuzugs hatte das Land unter anderem Jugendherbergen zu Aufnahmeeinrichtungen umfunktionieren müssen. Die neue Einrichtung in Stendal ist laut Planungen im Finanzministerium fast so groß wie die derzeit einzige Erstaufnahmeeinrichtung in Halberstadt (Harz). Im Jahr 2020 soll der Bau fertiggestellt sein.

  20. Kinder gehören zu ihren Eltern, deshalb kein Alterstest,

    sondern Rückführung zu den Eltern im Heimatland!

  21. Asylprofiteure, Gutmenschen, Aktivisten, Flüchtlingsflüsterer, Linksgrüne und selbsternannte Menschenrechtler werden auch hier schon irgendeinen „Grund“ finden, warum dieser neue DNA-Test unverantwortlich und inhuman ist.

    Machen wir uns nichts vor. Auch die frenetischen Willkommenschreier wissen ganz genau, dass unter den „Schutzsuchenden“ jede Menge Mittzwanziger, Dreißiger, Mittdreißiger, Unbescholtene ebenso wie Hochkriminelle dabei sind. Es interessiert sie aber einen Scheiß. Sie wollen´s unbedingt „bunt“ haben in Deutschland, und die Konseqenzen sollen wir alle tragen.

  22. Sauerlaender77 10. Januar 2018 at 16:59
    By the way dem „Vollneger“ Modell winkt eine Millionen vom „Vollneger“ Rapper. Würde man das auch machen wenn es ein weißer junge gewesen wäre? Das ist wohl der eigentliche Rassismus.

    Einen weissen hätten sie maximal mit faulen Eiern beworfen. Weisse verderben ordentliche Gewaltstatistiken, kommen irgendwie zurecht ohne affirmative action und trotz Diskriminierung, unternehmen keine riots wenn ein weisser Verbrecher erschossen wird, das ist schon Scheisse.

  23. @Alle PI-Graswurzeln: Jörg Meuthen benötigt offensichtlich rechtswidrige Tweets von SPD, Grünen und Linken.
    Bitte senden Sie mir und meinem Team Beiträge auf Facebook, Twitter etc., die möglicherweise „offensichtlich rechtswidrig“ sind. ?? Eigentorkoenig-Maas@gmx.de Zeit, Herrn #Maas mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Zeit für die #AfD. #NetzDG #Zensur
    https://twitter.com/Joerg_Meuthen/status/950768813611667456

    In Deutschland herrschen ja bekanntlich Recht und Ordnung. Als gesetzestreue Bürger sind daher nun auch Sie, liebe Leser, dem von Heiko Maas durchgepeitschten Zensurgesetz unterworfen.

    Deshalb sind wir nun alle gefragt, die sozialen Medien nach „hate speech“ (was auch immer das sein mag!) und auch nach sonst allem zu durchforsten, was den Gesinnungschnüfflern nicht in den Kram passen könnte.

    Daher fordere ich nun Sie, liebe Leser, auf, mir und meinem Team Beiträge auf Facebook, Twitter u.ä. zu melden, die möglicherweise „offensichtlich rechtswidrig“ sind.

    Bitte melden Sie uns die Beiträge an:

    Eigentorkoenig-Maas@gmx.de

    Diese Beiträge können dann hier auf meiner Seite zur Diskussion gestellt und von jedem, der sich dazu berufen fühlt, den betreffenden Medien zur Löschung gemeldet werden.

    Den Auftakt unserer neuen Reihe soll folgender Tweet des SPD-Abgeordneten Johannes Kahrs vom 27. August 2017, 10:18 Uhr, bilden [zeichenidentisches Zitat]:

    „dieser gauland ist ein mieser, dreckiger hetzer. solche arschlöcher braucht niemand.“

    (Noch) auffindbar unter:
    https://twitter.com/kahrs/status/901856505057685504?lang=de

    Wenn Sie der Meinung sind, dass dieser Tweet unbedingt gelöscht werden sollte, so melden Sie dies Twitter bitte unter folgendem Formular (KEIN eigener Twitter-Account erforderlich!):
    https://help.twitter.com/forms/netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zeit, Herrn Maas mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Zeit für die #AfD.
    https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/photos/a.554885501326826.1073741828.554345401380836/954245914724114/?type=3&theater

  24. Na ja, damit ist wohl meine Methode ( in der Mitte durchschneiden und die Jahresringe zählen), vom Tisch:-))

    Spätestens am Wochenende werden die Autos der Hildesheimer ( „Nazi“)- Ärzte brennen und maordierende Antifantinnen durch Hildesheim ziehen…armes Deutschland

  25. Statt 1 Million Familienzusammenführungen 2018, 1 Million Rückführungen im Jahr 2018. So viele Asylbetrüger dürften längst entlarvt sein, und den Rest überführt man zum größten Teil auch noch.

  26. Medizinisch gibt es doch in der Zwischenzeit viele Möglichkeiten. Nur die DUMMSCHWÄTZER und dämlichen KLUGSCHEISSER, die ein weiteres Vorgehen verhindern, blockieren immer wieder. Jetzt fehlt nur noch die Reaktion der aus den Steuerkassen finanzierten Anwälte und der LINKEN Banden aus der Struktur der Asylindustrie. Es wird wieder Situationen geben, wo es vielen Bürgern schlecht wird.

  27. @Candyman 10. Januar 2018 at 16:48

    Dann beginnt ja hoffentlich bald die große Ausreise

    Damit hat es wohl nichts zu tun, sondern lediglich mit der Preislage des All-inclusive-Pakets, das bei Erwachsenen ein bisschen weniger umfasst. Eigentlich sollte man sogar denken, dass man jugendliche Ausreißer noch zügiger der heimischen Botschaft überstellt als Erwachsene, die wenigstens theoretisch „politisch verfolgt“ sein könnten. Und wenn sie straffällig werden, mit dem Strafrecht.

    – schön wär’s …

    Ja …

  28. @ Pedo Muhammad 10. Januar 2018 at 17:03
    Michael Klonovsky bezeichnet „Halbneger“ als rassistisch.

  29. @Aktenzeichen_09_2015_A.M. 10. Januar 2018 at 17:22
    @BePe 10. Januar 2018 at 17:18

    Laut how-old.net ist er 37 Jahre alt.

  30. Ich möchte noch zu bedenken geben, diese selbsternannten „Gutmenschen“ (wa für ein bescheuertes Wort) mit daran schuld sind, dass der Respekt dieser Invasoren gegenüber uns Deutschen erheblich sinkt. Stellt euch vor jemand glaubt euch, ihr seit 15 Jahre und seid aber 25 Jahre. Es ist einfach der Brüller, man denkt man ist in einen Film von Bud Spencer oder so.

  31. Anita Steiner 10. Januar 2018 at 17:26

    Artikel von 31.?5.?2017
    Hatten wir hier auch schon.
    Ich bin gerade etwas erschüttert das gerade ihnen das passiert 😮

  32. fiskegrateng 10. Januar 2018 at 17:10
    Solche Wissenschaft ist Rechtes Teufelszeug. [ironisch]
    +++++++++++++++++++++++
    Wobei ich anmerken darf, dass Wissenschaft überhaupt aus Islam-Sicht Teufelszeug ist. Grundlage der Wissenschaft ist eine Bilderkultur. Der Islam jedoch ist – im Gegenteil – eine ausdrückliche Bilderstürmerkultur, eine ikonoklastische Kultur (Grundlage dazu: Hadithe).

  33. Weiteres „Liebesdrama“ eines Afghanen,diesmal in Wien.Er stößt sie aus dem Fenster,sie ist lebensgefährlich verletzt.Wahrscheinlich hat sie Nein gesagt.Wäre ein Anlass für die Kandler Jecken und nochmals einen Lichtermarsch gegen rechts zu machen oder für den KIKA Sender.Folge 2.
    http://www.krone.at/1611408

  34. @Anita Steiner 10. Januar 2018 at 17:26

    haha der Artikel ist ja pures Gold, ist ja fast noch besser als die Pappnasen Paten, die eine Rechnung vom Amt für ihren kleinen Racker bekommen und jetzt finanziell ins trudeln kommen

  35. @Alle Jörg Meuthen benötigt offensichtlich rechtswidrige Tweets und Posts von SPD, GRÜNEN und Linken
    Prof. Dr. Jörg Meuthen
    Gestern um 07:28 ·

    In Deutschland herrschen ja bekanntlich Recht und Ordnung. Als gesetzestreue Bürger sind daher nun auch Sie, liebe Leser, dem von Heiko Maas durchgepeitschten Zensurgesetz unterworfen.

    Deshalb sind wir nun alle gefragt, die sozialen Medien nach „hate speech“ (was auch immer das sein mag!) und auch nach sonst allem zu durchforsten, was den Gesinnungschnüfflern nicht in den Kram passen könnte.

    Daher fordere ich nun Sie, liebe Leser, auf, mir und meinem Team Beiträge auf Facebook, Twitter u.ä. zu melden, die möglicherweise „offensichtlich rechtswidrig“ sind.

    Bitte melden Sie uns die Beiträge an:

    *Eigentorkoenig-Maas@gmx.de

    Diese Beiträge können dann hier auf meiner Seite zur Diskussion gestellt und von jedem, der sich dazu berufen fühlt, den betreffenden Medien zur Löschung gemeldet werden.
    https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/photos/a.554885501326826.1073741828.554345401380836/954245914724114/?type=3&theater

    Johannes Kahrs ist da echt ergiebig
    niemand braucht rechtsradikale arschlöcher im landtag. Eine Partei zerlegt sich selbst
    https://twitter.com/kahrs/status/918586429390934018

  36. Wenn diese Methode schon im Mai 2017 angewendet wurde, ist es umso erstaunlicher, dass in der letzten Zeit nichts darüber berichtet wurde. Es wurde nur über Röntgen usw. debattiert, anscheinend sollen die Leute gar nicht so genau wissen, was alles möglich ist zur Altersbestimmung. Jeder, der sein Alter nicht genau beweisen kann mit gültigen Papieren, muss sich testen lassen.

  37. Frek Wentist 10. Januar 2018 at 17:26
    Mainstream-is-overrated 10. Januar 2018 at 17:30
    fiskegrateng 10. Januar 2018 at 17:29
    Aktenzeichen_09_2015_A.M. 10. Januar 2018 at 17:22

    In Dortmund gibt es ja auch einen 12-jährigen Wunderspieler. Ich habe beide durch how-old.net gejagt, und beide Spieler wurden auf über 30 Jahre geschätzt. Sind wir großzügig, die sind beide deutlich über 20.

  38. Deutschland macht sich bald zur korruptesten Republick in der EU, Supermarktkassirerin
    wird wegen unterschlagung eines Pfandbonus entlassen, Ein Rentner wegen Pfandflaschen am Bahnhof
    bestraft, und tausende Asylschwindler werden weiterhin gehätschelt und gepoppelt, möchte
    gar nicht Wissen, was der Berug der MuFLS schon den Steurzahler gekostet hat.

  39. Zur Schädlichkeit von Röntgenstrahlen:

    Es ist offenbar zu gefährlich, bei invadierenden Muslimen eine Röntgenuntersuchung ihrer Hände zur Feststellung ihres Alters zu unternehmen.
    Wenn Frauen ab 50 gedrängt werden, eine Brustmammographie machen zu lassen, ist das offensichtlich nicht so riskant!!!!?!!!!!
    Die Aufregung um die Röntgenschädlichkeit bei den Invasoren und deren „Schützlinge“ und dann den politisch Verantwortlichen ist einfach nur ein Skandal!!!!

    Es wird ständig mit falschen Argumenten die Bevölkerung für dumm erklärt.

    Und dies ist erneut eine Ohrfeige gegen meine Intelligenz!

    AFD nach vorne!!!!!

  40. Man kann übrigens auch für ca. 150,- Euro einen wahrscheinlichen Herkunftsort per DNA Test bestimmen.

  41. @ Jens Eits 10. Januar 2018 at 17:21
    Bei Teilen von denen ist ihr Hauptmotiv, dass sie die Deutschen „ausrotten“ wollen. Dann gibt es auch keine „Nazis“ mehr.

  42. Frek Wentist 10. Januar 2018 at 17:26
    Mainstream-is-overrated 10. Januar 2018 at 17:30
    fiskegrateng 10. Januar 2018 at 17:29
    Aktenzeichen_09_2015_A.M. 10. Januar 2018 at 17:22

    Eine Verschwörungstheorie:

    Kann es sein, dass der Fußball eine Art Eisbrecherfunktion hatte, so nach dem Motto, wir sollten vor dem MUFL-„Flüchtlings“tsunami an die alten Gesichter von angeblich minderjährigen Afrikanern gewöhnt werden.

    Zuzutrauen ist dem völlig verrotteten und verlogenen BRD-Multikultisystem alles.

  43. @Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 10. Januar 2018 at 17:04

    Das befürchte ich auch. Die Asylindustrie fürchtet natürlich um ihre Umsätze.

  44. BePe 10. Januar 2018 at 17:34

    Ich bin schon persönlich Zeuge angeblich 10-11 Jähriger Kinder geworden, muslimischer Religion, einer groß, muskulös und breitschultrig und mit Bartwuchs (ich schätze 16-17), nach (!) dem Stimmbruch usw. und die andere vollbusig (BH-Größe H nehme ich an), breite Hüften und 1,75m groß.

    Also es betrifft icht nur Jugendliche sondern DEFINITIV AUCH KINDER, die von dieser verbrecherischen Politik der Linken misshandelt und manchmal missbraucht werden. Gut, dass in den letzten Tagen und Wochen ein klein wenig Bewusstsein entstanden ist, aber das wirkliche Ausmaß scheint vielen bis jetzt nicht klar zu sein.

  45. was bei der ganzen ablenkungs-gehypten altersdebatte gerne „übersehn “ wird:

    letzten endes ist es mir RELATIV gleichgültig, ob diese Goldstücke nun erst 13, 15, ewige 17, schon 19 oder doch 25+ sind…

    Primär sind die ILLEGAL hier und gehören schnellstmöglich
    RAUS-RAUS-RAUS!!!!

  46. Ääähhh….. ich weiß schon, wie man im Englischen „roling“ schreibt. War die automatische Rechtschreibverbesserung — schwör, Digga!

  47. RDX 10. Januar 2018 at 17:41
    @Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 10. Januar 2018 at 17:04

    „Das befürchte ich auch. Die Asylindustrie fürchtet natürlich um ihre Umsätze.“

    Die Geldgier ist der einzig konstante Faktor in dem „Spiel“ 😉

  48. Woran man einen politischen Flüchtling erkennt

    Das Recht auf Zuflucht ruft ja bekanntlich allerlei wunderliche Erscheinungen hervor, so kommt es immer wieder vor, daß diejenigen, die angeblich politisch verfolgt sein wollen, ihre Unterkünfte verwüsten und allerlei Forderungen wie die Anerkennung als Verfolgter fordern; was dann doch sehr grotesk wirkt, weil ein politisch Verfolgter eigentlich schon genug Ärger am Hals hat und daher keinesfalls riskieren dürfte sich andere Regierungen zu Feinden zu machen, nachdem er bereits vor seiner eigenen Regierung fliehen mußte und ein solches Betragen birgt ja die Gefahr, daß man von dem Staat, wo man Zuflucht sucht, umgehend an seine Regierung ausgeliefert wird. Es steht daher zu vermuten, daß es sich bei solchen Rabauken um Delinquenten handelt, die versuchen sich illegale die Einwanderung zu erschleichen; denn einer der wenigen wirklich politisch verfolgten Menschen unserer Zeit, der junge Held Eduard Schneedingsda, käme wohl niemals auf die Idee sich in Rußland derart daneben zu benehmen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  49. Am 12 Dezember gab es eine Araber Demo gegen die Entscheidung Trumps Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Nachdem die Arabischen Reden übersetzt wurden kommt heraus, dass es eine IS-Demo war

    Anti-Israel-Demos Wenn mitten in Berlin IS-Fans für den Märtyrertod werben […] „Wie schön ist der Tod vor der Kanone!“, dröhnt es auf Arabisch aus einem Lautsprecher. „Wie schön ist der Tod vor dem Panzer!“ Der Redner fordert die Demonstranten auf Arabisch auf: „Alle Zeigefinger hoch!“ Ein Großteil der rund 400 Teilnehmer folgt der Anweisung, wiederholt die Parolen und hebt den Zeigefinger. Die Geste ist das Erkennungszeichen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS).
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172354422/Anti-Israel-Demos-Wenn-mitten-in-Berlin-IS-Fans-fuer-den-Maertyrertod-werben.html

  50. Elijah 10. Januar 2018 at 17:37

    „Man kann übrigens auch für ca. 150,- Euro einen wahrscheinlichen Herkunftsort per DNA Test bestimmen.“

    Die Polit-Verbrecher wollen das gar nicht wissen, weil die Polit-Verbrecher die Asylbetrüger gar nicht abschieben wollen.

    Meine Mutter erzählte mir vorhin, dass wohl irgendwo in Asylfördertöpfen 6 Milliarden Euro an Steuergeldern zur Versorgung von Asylbetrügern nicht abgerufen wurden. Die Asylindustrie ist jetzt ganz scharf auf die 6 Milliarden Euro und fordert die sinnlose Verschwendung der Kohle für weitere importierte 100.000e Asylbetrüger. Es geht der Asylindustrie nur um Gewinnmaximierung und die Zerstörung Deutschlands.

  51. Übrigens: Auch bulgarische Zigeuner schlagen hier massenhaft mit ganz offensichtlich gefälschten Zeugnissen und Urkunden ihrer angeblich minderjährigen Sprösslinge auf. Ziel: Kindergeld.

  52. „HessiJames 10. Januar 2018 at 17:02
    woher nehmen zum Erstatten? Abarbeiten, bei 2 Stunden Durchhaltevermögen? Abstottern vom Taschengeld das die Invasoren …..“

    Wer zwei gesunde Nieren hat , ist nicht arm. —

  53. Und so wird man hoffentlich schnell, die unbegleiteten, minderwertigen Flüchtlinge wieder los…

  54. Hildesheim=Niedersachsen=Deutschland! Diese eigentlich selbstverständlichen Tests sind also gängige Praxis!?!? Sieh mal einer an. Worüber streitet man sich dann in Berlin??? Die Volksverarschung durch die Kartellparteien in diesem Land wird mittlerweile völlig offen betrieben. Die nächste „GroKo“ (gerade mal 50%) läßt das Schlimmste befürchten. Die sogenannten „MUFL’s sind nichts weiter als Terroristen, die im Dienste der westlichen Erdöl- und Gasmafia gegen den gewählten Präsidenten Assad mit Waffen gekämpft haben. Die Russen haben den Herrschaften aber einen Strich durch die Rechnung gemacht. Deshalb werden wir das Gesocks nie wieder los! Darum bitte bei jeder sich bietenden Gelegenheit:

    SCHWARZ/ROT/GRÜNE/GELBE PEST ABWÄHLEN! Europa und der EURO sind sowieso am Ende!

  55. Thymotiker 10. Januar 2018 at 17:49

    Die BRD-Polit-Verbrecher wissen genau, dass die allermeisten minderjährigen MUFL Lügner und Asylbetrüger sind, aber die BRD-Polit-Verbrecher decken diesen gigantischen Asylbetrug. Ich schätze, dass allein die MUFL einen langfristigen Schaden von 100 Milliarden Euro anrichten werden wenn sie nicht abgeschoben werden, und stattdessen im Schnitt 10 Verwandte nachgeholt werden. Da sind die vielen Opfer (vergewaltigte deutsche Mädchen/Frauen und ermordete oder verletzte Deutsche noch gar nicht drin).

  56. alexandros 10. Januar 2018 at 17:51
    „Nachdem die Arabischen Reden übersetzt wurden kommt heraus, dass es eine IS-Demo war.“

    Uhhh, die imaginäre Schlinge um den Hals der Verantwortlichen wird immer enger.

    Der IS hat sich in Bürlin breit gemacht. Wer konnte das ahnen?
    Aber wissen sie was? „Wir schaffen das!“

  57. passend zum Thema, schon gehört

    halb OT,-….Meldung vom 10.1.2018

    Österreichische Fußball Budesliga, Ist dieser Mann 19 Jahre?

    Wer in die EU einwandert kann sich offenbar jünger oder älter machen – wie es gerade passt. Nach dem Skandal von Kandel oder dem „arabischen Jungen“ bei Kika rückt nun ein angeblich 19Jähriger Fußballspieler aus Ghana ins Blickfeld: Bernard Tekpetey. Dieser Mann ist sicherlich älter, doch die Medien spielen das „Altersspiel“ schamlos mit. …u.s.w…ganze Meldung –> http://www.mmnews.de/vermischtes/43234-ist-dieser-mann-19-jahre

  58. Ach nee, ach was…man kann per Gentest ermitteln, ob jemand Türke oder Libanese ist.
    Ja, da schau her, also sind wir doch nicht alle gleich???

    Nicht gleich intelligent, nicht gleich belastbar, nicht gleich aggressiv, nicht gleich
    friedfertig, u.s.w., und von der Hautfarbe schon mal ganz zu schweigen.

    Ich habe das schon immer gewußt und alle Kommentatoren hier auch, und
    das ganz ohne Gentest!

  59. alexandros 10. Januar 2018 at 17:53

    danke, unglaublich, 10 Milliarden Euro. Jetzt wissen wir was die Polit-Verbrecher planen. Die millionenfache Familienzusammenführungen

  60. BePe 10. Januar 2018 at 17:58

    “ Ich schätze, dass allein die MUFL einen langfristigen Schaden von 100 Milliarden Euro anrichten werden wenn sie nicht abgeschoben werden“

    Das deckt sich mit meinen Überschlagsechnungen. Aber nur wenn es nicht mehr werden.

  61. Übrigens, ich weiß als FAKT, als FAKT, dass manche MUFLs als Alter 17-18 angegeben haben, und das Jugendamt (wahrscheinlich auch oft die sozialen Träger, aber in dem Fall auf den ich anspiele wars das Jugendamt) das Alter auf 14 reduziert hat. Begründung: die persönliche Reife sei die eines 14-Jährigen, und so könne man den armen Burschen besser (und länger) fördern und integrieren.

    Ich hab den Fotobeweis von so einem Datensatz irgendwo auf meiner Platte: Eigenangabe 17-18, Datum der Änderung des Eintrags des Alters, sowie Autorisation und Begründung für die Änderung: JUGENDAMT.

    Das ist TAUSENDFACH erfolgt!

  62. also mir wurde nur blut abnommen und man konnte mein alter bestimmen

    man sagte „der wert“ ist für 22 jahre normal

    es gibt sicherlich noch mehr tests dafür

  63. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 10. Januar 2018 at 17:59
    alexandros 10. Januar 2018 at 17:51

    „Nachdem die Arabischen Reden übersetzt wurden kommt heraus, dass es eine IS-Demo war.“

    Wer kommt denn nach Deutschland? Die radikalen islamischen Assad-Gegner. Die islamischen Terroristen und ihre Unterstützer(Sympathisanten kommen nach Deutschland. Deshalb tragen die Frauen Kopftücher und die Männer Bärte. Merkel/die GROKO holt die aggressivsten Moslems ins Land die sunnitischen Salafisten/Wahhabiten.

    Das wissen die Polit-Verbrecher ganz genau, aber sie wollen den Islam zur vorherrschenden Religion in Deutschland machen.

  64. @ BePe 10. Januar 2018 at 17:58
    Es gibt einen psychologischen Effekt, den man auch beim Verkauf einsetzen kann:
    Wenn sich jemand einmal (aus welchem Grund auch immer) für etwas entschieden hat, möchte er sich selbst ungerne eingestehen, dass diese Entscheidung falsch war.
    Lieber wird er alles mögliche unternehmen, um diese Entscheidung vor sich und anderen zu rechtfertigen.
    Und/oder wird er große Anstrengungen unternehmen, um die Folgen dieser Fehlentscheidung so gering wie möglich scheinen zu lassen.
    Hier: Leute, die von der „Willkommenskultur“ begeistert waren, wollen sich selbst und anderen sehr sehr ungern eingestehen, dass das falsch war. Lieber sagt man: „Es ist möglicherweise schwer, aber trotzdem war es richtig.“ Nur um nicht zugeben zu müssen, was für ein kleines Menschlein man doch ist, dass auf simpleste medial erzeugte Masseneuphorie reinfällt.

  65. alexandros 10. Januar 2018 at 17:51
    Anti-Israel-Demos Wenn mitten in Berlin IS-Fans für den Märtyrertod werben […] „Wie schön ist der Tod vor der Kanone!“, dröhnt es auf Arabisch aus einem Lautsprecher. „Wie schön ist der Tod vor dem Panzer!“

    Gegen das Lied ist nichts einzuwenden; nur leider gibt es diese Kanonen und Panzer nicht.

  66. @ Marie-Belen 10. Januar 2018 at 18:11
    Das ist fast die einzige Macht, die der Einzelne hat: AfD wählen. Wenn sie noch mehr abstürzen (bei den Landtagswahlen) wirkt das. Wenn nicht, dann weiter so in den Untergang.

  67. Soviele Neger sollte es im beschaulichen Bad Krozingen doch nicht geben. Erst vor Weihnachten ist dort eine Frau einer Vergewaltigung durch vier entkommen.

    OL-FR: Bad Krozingen: 29-jährige Frau wird belästigt – die Polizei sucht nach vier Männern
    10.01.2018 – 18:20
    Freiburg (ots) – Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu vier bislang unbekannten Männern, die am Dienstag, den 09.01.2017, gegen 20:20 Uhr in der Bad Krozinger Innenstadt eine 29-jährige Frau belästigt haben sollen. Sie teilte dem Polizeiposten Neuenburg heute Vormittag mit, dass ihr am Vorabend auf dem Weg vom Bahnhof in Richtung Hebelstraße vier Männer entgegen gekommen seien. Als sie dann die Straßenseite gewechselt hätte, sei sie von einem der Männer verfolgt worden. Die anderen hätten währenddessen anzügliche Bemerkungen geäußert. Die Frau sei dann sofort weggelaufen.

    Zur Personenbeschreibung: Alle Männer seien dunkelhäutig gewesen, circa 180 cm groß, 20-30 Jahre alt, bekleidet jeweils mit Kapuzenpullovern. Einer der Männer hätte eine grüne Jacke mit Fellbesatz getragen.

    Wer hat die vier Personen am Abend des 09.01.2017 in Bad Krozingen gesehen oder etwas von dem beschriebenen Vorfall wahrgenommen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel. 0761 882-5777 entgegen.

    Bereits am 19.12.2017 war es zu einem Übergriff auf eine Jugendliche in Bad Krozingen gekommen (Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg vom 20.12.2017, http://ots.de/3a4e51). Die Kriminalpolizei Freiburg prüft, ob hier ein Zusammenhang bestehen könnte. Bislang gibt es dafür jedoch keine Anhaltspunkte.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3836215

  68. Es kommt hier nicht der Ultraschallscanner zur Sprache?
    Der ist schon länger verfügbar, leicht zu handhaben, die Ergebnisse sind weiterführend
    frag Fraunhoferinstitut, zusammen mit Speichelanalysen ist das ein super Gerär,sehr zu empfehlen
    ich kann mir auch gut vorstellen, daß eine Zahnanalyse ohne Röntgen sehr wohl möglich ist
    Der Ganzkörperscanner auf Flughäfen ist ja wohl rechtens, dann der Handgelenkscanner ja wohl auch.
    Schreibt doch dem Montgommery, er scheint komplett ahnungslos zu sein

  69. Jetzt muss die beste Bundeskanzlerin aller Zeiten neue MUFL-Richtlinen erlassen: MUFL sei, wer zum Zeitpunkt der Einreise noch keine 35 Lenze zählte oder über keine abgeschlossene Berufsausbildung verfügt. Dann herrscht wieder MUFL-mäßig Recht und Ordnung in der Bunten Republik, und der Bürger zahlt seine Steuer gern.

  70. alexandros 10. Januar 2018 at 17:23

    Wenn Sie der Meinung sind, dass dieser Tweet unbedingt gelöscht werden sollte

    Ich bin nicht der Meinung, daß diese Tweets gelöscht werden sollten. Sie sollten als Dokumentation erhalten bleiben.

    Also nicht löschen lassen, sondern sichern und an anderer Stelle weiter zugänglich halten!

  71. Man sieht wie tief sich Multikulti Denken / – Islam schuetzen, Betrug decken, selbst bei der Aerzteschaft, wie tief sich Merkelsystem/Multikulti/Islamflutung sich bereits in alle Schichten dieses gebeutelten Landes eingefressen hat.

    Neue Leute, Neue Politik braucht dieses Land, um eine 180 Grad Wende zu erzwingen, Prioritaet fuer Deutsche Interessen-Kultur-Zukunft, Gefahren wie offene Grenzen, Islamdichte beseitigen und rueckgaengig machen.,

  72. Erstaunlich mit wieviel Energie das Sozialpack Beihilfe zu dieser Form des Betrugs durch falsche Altersangaben leistet. Dabei nehmen die doch für sich in Anspruch, so super ethisch korrekt zu sein. Es gibt kein Füllhorn, das durchgebrachte Geld fehlt ja für andere Bedürftige im Sozialsystem.

  73. @ AL Bundy

    Es geht zu wie in einem Krieg ohne alle Regeln, inkl. Gruppenvergewaltigungen an der feindlichen, unterworfenen Bevölkerung. Wir selber lassen diese Männer im wehrfähigen Alter in unsere Länder.

    Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:
    „In Fällen, in denen DNA von mehr als zwei Personen von derselben Spur gesichert ist, ist es schwierig, Ergebnisse zu erzielen, und es besteht ein hohes Risiko, dass überhaupt keine Ergebnisse erzielt werden.“

    Also wird die Vergewaltigung als Gruppenvergewaltigung durchgezogen, gehen die Bereicherer in der Regel straffrei aus.

  74. Links „Bunte“ Idioten in Aktion

    „MALU“ Dreyer soll mal in Hildesheim anrufen, die bestimmen das Alter von MUFLs relativ genau. Das dort angewendete Verfahren läßt die vorgeschobenen Argumente von Dreyer ins Leere laufen.

    Dreyer möchte, meine Vermutung, noch mehr „Bunte“ hereinschleppen, ergal ob die MUFLs nur Sozialschmarotzer sind und sich durch Jüngermachen die hinreichend bekannten Vorteile ergaunern.

    Jetzt Bizarres vom Kandel-Karnevalsverein. Auftrieb von Linksbunten mit

    industrie gefertigten „Kandel ist bunt“ Schildchen.

    http://www.pfalz-express.de/wp-content/uploads/2018/01/IMG_5367.jpg

    Jetzt auch bei AfD-TV: Kandel ist bunt

    https://www.youtube.com/watch?v=4mjM8bgpe74

    Nachtrag:

    Bi-Ka-Ge-Präsident Karlheinz Schöttinger sagte dem Pfalz-Express, für die Absage gebe es mehrere Gründe. Weiter öffentlich dazu äußern wolle er sich nicht.

    Im Frühjahr soll dennoch eine bislang noch nicht näher genannte Aktion stattfinden, an der alle Vereine teilnehmen könnten, sagte Bürgermeister Günther Tielebörger (SPD) auf Nachfrage. Man wolle Courage zeigen und sich nicht in die „braune Ecke“ stellen lassen.

    http://www.pfalz-express.de/kandel-menschenkette-vorerst-abgesagt/

  75. weil ich für Familienzusammenführung bin. Alle zu ihren Eltern – nach Hause. Egal wie alt. Wer es mit angeblich 14 Jahren hier her geschafft hat, kann auch mit 16 wieder zurück!

  76. Die heiligen Körperflüssigkeiten dürfen nicht angetastet werden, so wird Pro Asyl argumentieren. Das Recht des sakralen Fluids geht vor, so steht es vermutlich irgendwo geschrieben.

  77. Es geht sogar noch einfacher. Meine Frau macht für Krankenkassen Abrechnungen. Da ist hin und wieder auch der ein oder andere Migrant dabei der vorgibt minderjährig zu sein und in den allermeisten Fällen ist sein Geburtsdatum der 1. Januar. Offenbar reicht der IQ nicht mal aus, sich ein anderes Geburtsdatum so wie z. B. den 13. Juni lange genug zu merken. Und wie hoch ist jetzt die Wahrscheinlichkeit dass das Alter glatt gelogen ist? 365:1, oder 99.7%!

  78. Thymotiker 10. Januar 2018 at 18:52
    Also wird die Vergewaltigung als Gruppenvergewaltigung durchgezogen, gehen die Bereicherer in der Regel straffrei aus.

    Es wird Zeit für ein altes Gesetz, daß ein Verbrechen aus einer Gruppe heraus auf die ganze Gruppe wirkt. Bei Vergewaltigung haben die anwesenden Gang-Mitglieder wegen des nicht Verhinderns die gleiche Schuld, wie der eigentliche Vergewaltiger. Ebenso bei Mord, Totschlag, Raub, usw. usf. – Mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen.

  79. Ein Facharzt hat mir erklärt dass bei einem 7-stündigen Flug in mehr als 10km Höhe ein Mensch der 2-fachen Strahlenbelastung einer herkömmlichen Röntgung ausgesetzt ist.

    Jetzt versteh ich warum all die Flücht und sonstigen Linge nicht fliegen sondern paddeln..
    sie wollen ihre Gesunheit für den deutschen Arbeitsmarkt und deutsche Frauen schonen

  80. Gelesen auf HG:

    [17:00] Leserzuschrift-CH: von Flüchtlingen eingeschleppte Krankheiten:
    Ich möchte Ihnen ein Gespräch mit einem Pathologen wiedergeben, in Kurzform. Es wird viele Leser, wie mich auch, beunruhigen und den Hass auf diesen Muselabschaum noch steigern.

    Er sagt, dass, wenn er eine Obduktion an einem Bereicherer vornehmen muss, stellt sich heraus, dass jeder 2. entweder an TBC oder HIV erkrankt war. Einen Fall von Kreutzfeld-Jokob-Krankheit (Rinderwahn) hatte er auch schon. Er gibt inzwischen NIEMANDEM mehr die Hand weil er nicht weiss, ob das Gegenüber mit Goldstücken zu tun hatte. Er darf das überhaupt nicht öffentlich machen, denn es gäbe Aufstände und vor allem wäre er seinen Job blitzartig los.

    Dazu passend heute mehrere Artikel aus der Schweiz, dass es 8 Fälle von antibiotika-resistenten TBC im Tessin gab, in Deutschland auch. Und die Deutschen Medien wollen noch, dass sich die jungen Mädchen mit diesen Kreaturen treffen und bei der „Integration“ helfen. Ich warte immer noch, dass ich aus deisem Albtraum erwache.

    Obduktionen werden bei Toten gemacht. Ein Teil dieser toten Asylanten dürfte an diesen Krankheiten gestorben sein, aber nicht alle. Es soll auch derzeit eine besonders aggressive Erkältung zirkulieren, die offenbar auch von Asylanten eingeschleppt wurde.

    PS: mein Frau fährt, wenn sie in Wien ist, weder mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch mit Taxis. Sie war früher im medizinischen Bereich tätig und weiss warum.WE.

    [18:00] Leserkommentar-DE: seien Sie versichert, diese Goldstücke schleppen noch viel mehr ein als TBC und HIV.

    Die kriegen wir mit Erkrankungen in die Notaufnahme, die kennen wir nur aus Büchern. Auch lange als besiegt geglaubte Infektionen treten wieder vermehrt auf. Dazu Parasiten, auf und im Körper…
    Inzwischen ist man sogar dazu übergegangen diese Leute nur noch in Kliniken zu untersuchen die speziell geschult sind, oder aber eine komplette Feldklinik in den Aufnahmeeinrichtungen zu etablieren.

    Das Personal dort wird handverlesen, zum Schweigen verpflichtet und gut bezahlt.
    So z.B. in Neumünster in Schleswig-Holstein.
    Da kommt noch manch böse Überraschung auf uns zu.

    Da bekommt man richtig Angst. Auch deswegen bin ich nur mehr relativ wenig in Wien und dort meist nur in der Wohnung.WE.

    [18:45] Leserkommentar: Zum Thema: „Eingeschleppte Krankheiten“ durch Asylanten:

    Ich war vor einigen Wochen auf einem Vortrag in Linz, wo über neuartige Krankheiten referiert wurde. Ärzte und Professoren referierten darüber. Als ein Mann aufstand und darauf hinwies, dass diese neuen Seuchen, wohl von den Asylanten eingeschleppt würden, gingen sie wie Hyänen auf diesen Mann los. „Wie können Sie es wagen, diesen armen Menschen so etwas zu unterstellen?“ Diese Rückmeldung war noch die harmloseste. Die linken Ärzte und Professoren waren sich einig, dass diese Krankheiten, die es jetzt wieder in Europa gibt, nichts mit den Asylanten zu tun haben. Jeder, der etwas anderes behauptet, sei ein „Rassist“, hieß es…

    Diese Ärzte und Professoren wissen es genau. Aber sie haben totalste Angst um ihre Jobs und ihren Ruf. So extrem ist die Gehirnwäsche.WE.

  81. kein Wort über diesen einfachen Test in RTL und ZDF. — Stattdessen minutenlang Schlammlawinen irgendwo auf der Welt. —

  82. Die vorgeblichen Gutmenschen schreien genau aus einem Grund auf. Denn nicht nur die vermeintlich Minderjährigen Hinzukömmlinge profitieren von ihrer ewigen Jugend.
    FOLLOW THE MONEY!
    Damit kann man 99% der Fragen rund um die Masseninvasion beantworten.

  83. Es braucht keinen Test. Nur eine kleine Meldung, dass es mehr Geld und eine groessere Wohnung gibt, wenn man das 25. Lebensjahr erreicht hat und danach dann fuer jedes Lebensjahr ein en Zuschlag. Ruckzuck sind die dann alle auf einmal im Rentenalter… :)))

  84. Estenfried 10. Januar 2018 at 17:17
    Den Asylbetrüger , aber Migranten-Betrüger, die schon länger hier sind, erkennt man meist daran, dass sie als Geburtsdatum oft den 01.01. ….

    Der 01.01. wird Behördlich eingetragen,wenn das Geburtsdatum nicht feststeht.
    Viele Migranten kennen dies gar nicht,oftmals auch das Jahr nicht,was nicht heissen soll,daß
    sich manche bewusst jünger machen.
    Melderegister ,im Busch,wie hier ,sind oft Mangelware,das Verfahren unbekannt.

  85. Was ist nicht ganz verstehe ist das Gewieher über den „1.1.“ als Geburtstag.

    In den Mohammedanerländer gelten erstens oft andere (Mond-)Kalender und zweitens wird doch (wohl zu Recht) auf das Analphatentum dort nebst übelster Verwaltung hingewiesen. Dazu auf die mindere Intelligenz der Invasoren – da kann man doch, der Fairness halber, nicht erwarten daß die ihren Geburtstag kennen… zumal der bei Mohammedanern eh nicht so wichtig genommen wird.

    Und zum Anderen: Völlig zu Recht wird den BRD-Behörden alles Mögliche unterstellt, was sie so an Staatsverbrechen unter Merkel begehen oder wenigstens deckeln – glaubt irgendwer ernsthadt das sei dem unbedingten Gehorsam gegenüber Merkel persönlich geschuldet und daß die deren Politik so klasse finden?
    Wohl kaum – im Falle eines Wechsels werden die überwiegend ganz sicher den neuen Herren dienen und darum gehe ich auch davon aus, daß oben erwähnte DNS-Datenbank selbstredend schon längst angelegt wurde und wird.

  86. Der MUFL ganz rechts auf dem Bild hat sich seine grauenhaften Beißer sicherlich bereits auf unsere Kosten richten lassen. Wetten? Leute, schaut euch Raffelhüschen auf youtube an. Er berechnet, dass diese eine Million Nutzloser, die 2015/16 eindrangen, uns letztlich eine Billion kosten werden. Und er rechnet immer mit den optimistischeren Werten.
    Schaut, was Professor Sinn dazu zu sagen hat. Und zur Euro/Griechenlandrettung, Target 2 und so weiter.
    Wir werden in fünf Jahren schon bettelarm und in zehn Jahren vollkommen pleite sein.
    Und soll ich euch was sagen? Manchmal wünsche ich mir, dass es schnell und ultrakrass bergab geht, damit auch der letzte Volldeppenwillkommensklatscher endlich merkt, was er verbrochen hat.

  87. OT

    ÜBERSPITZT?

    „Allgemein
    #Kandelgate Pädophilenring von Kandel reicht bis in die höchste Politik“
    4. Januar 2018

    „“Das #Kandelgate. Der Pädophilenring von #Kandel fliegt dem #SPD-Oberbürgermeister jetzt um die Ohren. Und allen perversen #refugeeswelcome-Komplizen. Deswegen bemühten sich die #Lügenpresse und angebliche Experten, zu beteuern, dass am Alter der Flüchtlingsbestie von Kandel nicht gezweifelt werden darf. Weil nicht sein kann, was nicht sein darf. In Kandel wurde unter dem perversen Decknamen „Max und Moritz“ ein Kindertauschring aufgebaut, der es sich seit Jahren subventioniert vom Steuerzahler zur Aufgabe machte, alte Flüchtlingsmänner mit 13-15-jährigen Kindern (meist Mädchen) zu versorgen. Diese perverse Tradition forderte nun in Mia ihr erstes Menschenleben. Und alle schauten zu und machten mit, einschließlich der Eltern von Mia. Weil in dem Moment, wo feststeht, dass die angeblich 15-jährigen „Flüchtlinge“ doch schon 30-40 jährige alte Säcke sind, dürften die Handschellen bei den Flüchtlingshelfer-Luden klicken. Und diese Pädophilen-Ringe werden in ganz Deutschland etabliert. In #Halle z. B. in der „Goldenen Rose“…““
    https://blog.halle-leaks.de/kandelgate-paedophilenring-von-kandel-reicht-bis-in-die-hoechste-politik/

  88. Apropos Fussballspieler. Da gabs wohl vor ein paar Jahren schonmal einen Neger in Italien der damals auch 19 alt gewesen sein soll, aber jedem Mittvierziger Konkurrenz gemacht hätte. Naja, vielleicht sinds auch nur die schlechten Gene bei Tepektey.

  89. Da wird wohl so manchem der unverschämten Eimdringlinge die Spucke wegbleiben. Wenn das jetzt gleich bei der Einreise flächendeckend gemacht wird, ist das System Minderjähriger gestorben.

    Allerdings wird sich für manch eine Hackfresse der Aufenthalt auch verlängern, weil sie nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt werden.

  90. Legal, illegal, scheixxegal. Die Deutschen im kollektiven Selbstmordmodus. Wie auf der Titanic, Eisberg voraus, egal, volle Kraft – wir schaffen das. Schweden, Frankreich, Italien, Deutschland, die dümmsten Völker der ganzen Welt. Sie alle werden untergehen, in 20 Jahren hat der Islam die Oberhand, spätestens. Gewalt und Chaos werden zu unserem Leben gehören. Es ist nichts mehr zu retten, überall grenzenlose Naivität, die uns unaufhaltsam in den Abgrund reißen wird.

  91. Pedo Muhammad 10. Januar 2018 at 17:03; NK heissen doch mittlerweile auch überall Schaumküsse. Btw, was wär wohl los, wenn, wie heisst er Maier oder so, den klein Bobbele Halbschaumer genannt hätte? Ich bin mir sicher, dass das auch überall in der Zeitung stünde.

    Engelsgleiche 10. Januar 2018 at 17:19; Vor rund 40 Jahren gabs Tuberkulose Reihenuntersuchungen, da wurde jeder, ob er wollte oder nicht geröntgt und das mit Dosen, die gegenüber heute wesentlich höher waren. Wer weiss, obs nicht in einigen Jahren wieder sowas geben muss, weil die aussergewöhnlich gesunden Raketeningenieure, Ärzte, Teilchenfüsiga usw diese bei uns längst als ausgerottet geltende Krankheit wieder einschleppen.

    BePe 10. Januar 2018 at 17:51; Unglaubwürdig, dass bei uns irgendwo Geld übrig ist. Aber selbst wenn, es wäre viel sinnvoller, statt das mit der Giesskanne auf chronisch undankbare betrügerische Dritt und viertwelt Abkömmlinge zu verteilen, damit die nicht wenigen Armutsrentner bei uns zu unterstützen.
    Dann bliebe das Geld wenigstens im Lande, statt damit indirekte Entwicklungshilfe zu leisten, was nur dazu führt, dass noch mehr Asylbetrüger sich den Weg nach Deutschland leisten können. Erst vor ein paar Tagen war wieder so ne Propagandasendung. Da sagte der Neger, ich brauch nur mehr ein paar hundert Afrikadollar, dass ich mir den Schlepper leisten kann. Wenn ich nur den Namen Kajembe höre, dann wird sofort weitergezappt. Gefühlt 20mal täglich kommt diese Werbung, vermutlich sogar noch öfter, weils ja schon 2 Dutzend Sender gibt, wo das läuft.

  92. BePe 10. Januar 2018 at 17:20

    Es darf, verdammt nochmal, nicht sein, dass Eltern ihre Kinder alleine sonst wo hinschicken. Bei den wirklich minderjährigen (Minderheit), die ohne Schutz auf Reisen waren, wäre ich dafür, den Eltern das Sorgerecht komplett zu entziehen und die Kinder hier sozusagen umzuerziehen. Am Ende haben wir vielleicht tatsächlich Menschen, die sich für die Wahrheit, z.B. über den Islam, und für unseren Staat stark machen.

    Einer deutschen Familie würde das Sorgerecht richtigerweise direkt entzogen, Menschen mit Nichtweißer Hautfarbe genießen da einen Schutz (ob ihrer Gene oder was oder wie, ihr perversen Gutis?) und das ist ein riesengroßes, perverses Unding!

    Ach, und für diejenigen, die sich mit falscher Identität ausgeben, gilt Artikel 33, Absatz 2 der Genfer Flüchtlingskonvention, ergo: Uuuuuuuund tschüss!!!

  93. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 10. Januar 2018 at 16:55
    Ich fordere, dass MUFL welche beim Alter gelogen haben die dadurch entstanden Kosten zu 100% erstatten.

    Na… träumen ist ja noch erlaubt❗ 😎
    aber es wäre schon richtig, wünschenswert wenn der Test eingesetzt wird.
    Der Familiennachzug muss natürlich in der Heimat der Eindringlinge geschehen.
    Nur bei den Ärzten, die meist vom Ölberg-Syndrom befallen sind, sehe ich schwarz 😥

  94. Was wäre, wenn wir aus religiösen Gründen uns mal selbst ein bisschen so benehmen, wie es die geschützten Islamis machen, die sogar aus religiösen Gründen ihr Alter fälschen dürfen und sich angeblich legitim gegen ärztliche Tests stellen können?
    Und immer, wenn einer dieser Gutmenschen meckert, kommt als Argument: „Religiöse Freiheit!“
    Wenn das immer noch nicht reicht, ist derjenige sofort ein Nazi.

    Ich werde das mal so ein bisschen ausprobieren. Mal sehen, wie die Gutmenschen darauf reagieren.

  95. Was wäre Deutschland nur ohne seine hochkriminellen Neger (legal eingereiste, arbeitende, nichtkriminelle Neger ausgeschlossen)…

    …ein schönes und sicheres Land, in dem wir gerne leben!

    Jetzt müssen sich Frauen in der bunten BRD schon in der Zugtoilette einschließen, um von Rapefugees nicht vergewaltigt und getötet zu werden!::

    Zeugen gesucht
    Zwei Frauen in der Regionalbahn sexuell belästigt
    Mi, 10. Januar 2018 um 12:18 Uhr
    Freiburg

    Auf dem Weg von Müllheim nach Freiburg sind zwei junge Frauen in der Regionalbahn sexuell belästigt worden. Um sich zu schützen, schlossen sich die Frauen in der Toilette ein. Der Mann wurde festgenommen.

    Wie die Bundespolizei mitteilt, hat ein 31-jähriger Mann am frühen Mittwochmorgen zwei junge Frauen in einem Regionalexpress zwischen Müllheim und Freiburg sexuell belästigt. Der Mann setzte sich laut Polizeibericht nach dem Zustieg am Bahnhof Müllheim neben seine beiden Opfer und beleidigte sie mehrfach auf sexueller Weise. Kurz darauf begann der Asylbewerber aus dem Tschad die 19 und 16 Jahre jungen Frauen an den Oberschenkeln zu begrapschen.

    Als die Frauen ihren Sitzplatz verließen und sich in einen anderen Bereich des Zuges begaben, folgte ihnen der Mann. Eine der beiden Frauen setzte daraufhin aus dem Zug heraus einen Notruf ab. Da der Mann trotzdem nicht von den beiden Frauen abließ, flüchteten sie auf die Zugtoilette und schlossen sich ein.

    Als der Zug in Freiburg eintraf, wartete die Bundespolizei bereits auf den Tatverdächtigen. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte dieser noch auf dem Bahnsteig festgenommen werden. Wie die Bundespolizei feststellte, ist der 31-Jährige kein unbeschriebenes Blatt.

    Bereits am Dienstag wurde er in einem ICE ohne Fahrschein und Ausweisdokumente erwischt und ist durch das Bahnpersonal an die Bundespolizei übergeben worden. Schnell konnten die Personalien des Tschaders ermittelt werden. Wie sich dabei herausstellte, muss sich der Mann wegen mehrerer Körperverletzungsdelikten sowie anderweitiger Straftaten noch vor Gericht verantworten.

    Die Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein hat die Ermittlungen bezüglich der sexuellen Belästigungen aufgenommen. Gesucht werden Zeugen, die am Mittwochmorgen mit der Regionalbahn 17038 von Basel nach Freiburg, Abfahrt um 06.49 Uhr in Müllheim, Ankunft um 07.18 Uhr in Freiburg, gefahren sind und die Straftat beobachtet haben.

    Unter Tel. 07628-8059 0 erbittet die Bundespolizei sachdienliche Hinweise.

    http://www.badische-zeitung.de/freiburg/zwei-frauen-in-der-regionalbahn-sexuell-belaestigt

  96. Hochkriminellen Neger (legal eingereiste, arbeitende, nichtkriminelle Neger ausgeschlossen) zum Zweiten:

    Bad Krozingen
    29-Jährige ist offenbar von vier Männern belästigt worden
    Mi, 10. Januar 2018 um 18:37 Uhr
    Bad Krozingen

    Am Dienstagabend ist eine 29-jährige Frau in Bad Krozingen nach eigenen Angaben von vier Männern belästigt worden. Die Frau konnte unverletzt fliehen, die Polizei sucht Zeugen.

    Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu vier bislang unbekannten Männern, die am Dienstag, 9. Januar, gegen 20.20 Uhr in der Bad Krozinger Innenstadt eine 29-jährige Frau belästigt haben sollen. Sie teilte dem Polizeiposten Neuenburg am Mittwochvormittag mit, dass ihr am Vorabend auf dem Weg vom Bahnhof in Richtung Hebelstraße vier Männer entgegen gekommen seien. Als sie dann die Straßenseite gewechselt hätte, sei sie von einem der Männer verfolgt worden. Die anderen hätten währenddessen anzügliche Bemerkungen geäußert. Die Frau sei dann sofort weggelaufen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.
    Zur Personenbeschreibung: Alle Männer seien dunkelhäutig gewesen, circa 180 cm groß, 20 bis 30 Jahre alt, bekleidet jeweils mit Kapuzenpullovern. Einer der Männer hätte eine grüne Jacke mit Fellbesatz getragen. Wer hat die vier Personen am Abend des 9. Januar in Bad Krozingen gesehen oder etwas von dem beschriebenen Vorfall wahrgenommen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel. 0761/8825777 entgegen.

    Zweiter Vorfall innerhalb weniger Wochen?

    Bereits am 19. Dezember war es zu einem Übergriff auf eine Jugendliche in Bad Krozingen gekommen. Die Kriminalpolizei Freiburg prüft, ob hier ein Zusammenhang bestehen könnte. Bislang gibt es dafür jedoch keine Anhaltspunkte.

    http://www.badische-zeitung.de/polizei-meldungen/29-jaehrige-ist-offenbar-von-vier-maennern-belaestigt-worden

  97. Wubi 10. Januar 2018 at 19:17; Dann sollen die Heinis halt ne Spermaprobe abgeben, wenn ihnen die
    Speichelprobe zuviel unbehagen verursacht. Sonst sind die damit doch auch nicht so zurückhaltend.
    Vielleicht lässt sich Beate-Uhse dadurch vor der Pleite retten.

    Ich-waehle-AfD 10. Januar 2018 at 19:18; Eher doppelt bis 3 fach niedriger. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass asiatische, afrikanische Ärzte grossartig Lust verspüren, grade am 1.Januar im Kreissaal Geburtshilfe zu leisten. Da gibts genug Mittelchen um das ganze ein paar Tage vorher oder nachher
    stattfinden zu lassen.

  98. Die Schweiz und ihre kosovarischen Goldstücke:

    Staatsanwaltschaft berichtet nach Tod zweier Frauen
    Opfer erstattete bereits 2017 eine Anzeige gegen den Ehemann
    Mi, 10. Januar 2018 um 14:04 Uhr
    Kreis Waldshut

    Der mutmaßliche Täter tötete seine Ehefrau und deren Schwester im schweizerischen Hausen im Kanton Aargau.

    Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat für den 54-jährigen Kosovaren, der unter dringendem Verdacht steht, am Montagmorgen im schweizerischen Hausen seine Frau und ein weiteres Familienmitglied getötet zu haben ((die BZ berichtete), Untersuchungshaft beantragt. Das zweite Opfer konnte inzwischen von Angehörigen als 31-jährige Schwester der Ehefrau identifiziert werden, berichtet die Staatsanwaltschaft Aargau. Die von der Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach angeordnete Obduktion habe ergeben, dass die beiden Opfer, die 38-jährige Ehefrau des Beschuldigten und deren 31-jährige Schwester, an den Folgen von einer beziehungsweise drei Stichverletzungen im Brustbereich gestorben sind. Die Tatwaffe, ein Messer, konnte am Tatort sichergestellt werden. Die Hintergründe der Tat sowie der Tatablauf sind jedoch nach wie vor Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Kantonspolizei und Staatsanwaltschaft sind nun dabei, das Spurenbild mit den bisher gemachten Aussagen des Beschuldigten abzugleichen.

    Ehefrau hat Anzeige wieder zurückgezogen

    Der Beschuldigte ist in Zusammenhang mit häuslicher Gewalt gegenüber seiner Ehefrau aktenkundig, berichtet Fiona Strebel, Pressesprecherin der Oberstaatsanwaltschaft. Die am Montag getötete Ehefrau hatte im Januar 2017 Anzeige gegen ihren Ehemann erstattet. Nach zwei Tagen Haft wurde gegen den Beschuldigten eine zweiwöchige Wegweisung vom gemeinsamen Wohnort verfügt. Die Ehefrau zog danach ihre Anzeige zurück, weshalb die Staatsanwaltschaft das Verfahren im September 2017 eingestellt habe. Die Staatsanwaltschaft hat für den Beschuldigten Untersuchungshaft beantragt.

    http://www.badische-zeitung.de/polizei-meldungen/opfer-erstattete-bereits-2017-eine-anzeige-gegen-den-ehemann

  99. Städtisches Leben: händchenhaltende weisse blonde Frauen mit Mufl Analphabeten.10 Minuten Stadt, 4 mal R….schande gesehen.Krank.

  100. Würde eine unbekannte Leiche aus einem Hafenbecken gefischt werden, die „entstellt“ ist und auch keine Papiere dabei hat, könnten Gerichtsmediziner aus dem Haufen Gammelfleisch, innerhalb weniger Tage feststellen, wie alt der war und wo er herkommt. Da gucken wir fleissig Tatort Münster und CSI und die Traditionalisten sogar noch Quincy… und ja, das geht!
    Wird ein „Schutzsuchender“ tot aufgefunden, der ein Hakenkreuz auf dem Rücken eingeritzt bekam (von den konkurrierenden Drogendealern!), wird man uns Namen, Alter und die trauernde Familie innerhalb von 96 Stunden präsentieren und eine Lichterkette gegen Rechts organisieren!

  101. https://www.taz.de/Umstrittene-Kika-Dokumentation/!5476392/

    „eine einfühlsame Dokumentation über die Liebe. … Sie zeigt, wie zwei junge Menschen sich annähern, sich selbst und sich gegenseitig suchen und finden und vor allem zeigt sie, dass dies in einer Welt geschieht, die im Wandel ist. Diaa möchte nicht, dass Malvina kurze Röcke trägt und dass sie andere Männer umarmt und sie, Malvina, möchte kein Kopftuch tragen. … was sich wirklich lohnt, ist, sich zurückzulehnen und aus einem liebevollen, großartigen Film etwas zu lernen, der vieles erzählt über die Gegenwart und darüber, wie das Private wieder Politisch wurde. Das ist, was wir tun sollten.“

    Zynismus zwischen Schnulze und eiskaltem politischem Kalkül.

  102. Ein Bürgermeister in Angst – vor WEM? Befürchtet man, dass schlagkräftige Beschwerden der Neubürger wegen der Schließung des Max & Moritz eingehen?

    Verbesserte Sicherheitsvorkehrungen bei Verwaltung
    Der Hass richtete sich auch gegen eine Verwaltungsmitarbeiterin, auch hier wurde Anzeige erstattet. Außerdem habe man Konsequenzen aus den Drohungen gezogen, berichtet Poß: Die Verbandsgemeindeverwaltung ist nur noch über den Haupteingang erreichbar. Das Sozialamt kann nur noch betreten, wer vorher klingelt und per Sichtkontrolle die Identität des Besuchers geklärt wurde.
    Auch der Flüchtlingstreff im „Max und Moritz“ bleibt wohl vorerst geschlossen. Langfristig soll er wieder öffnen: „Permanent zu schließen wäre das falsche Zeichen“, betont Poß.
    https://www.rheinpfalz.de/lokal/landau/artikel/wegen-drohungen-menschenkette-in-kandel-abgesagt-anzeige-erstattet/

  103. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 10. Januar 2018 at 16:55
    Ich fordere, dass MUFL welche beim Alter gelogen haben die dadurch entstanden Kosten zu 100% erstatten.
    ————–
    Das ist auch mein Herzenswunsch.

  104. Nane 10. Januar 2018 at 19:22
    Die deutschen Mädchen treffen sich freiwillig mit diesen Arabern.10 Minuten Stadtgang hat mir gereicht.4 Buntpärchen in 10 Minuten.Auf 100Metern.
    Da hilft nur der Waldgang.Frei nach Ernst Jünger.

  105. Thymotiker 10. Januar 2018 at 20:42
    Mir wird übel angesichts des Taz -Artikels.So kann man von einem rund 30 Jahre alten Araber ausgeübte „Liebe“ an einem naiven Kind schönreden.
    Von der Araberwohlfahrt staatlich geförderte Pädophilie
    Bezeichnend, das Diaa Mohammed heisst.

    Ihre konsequente Schlussfolgerung teile ich.

  106. „MUFL mit neuartigem DNA-Test überführt“ Das ist aber gemein. Was sagt denn Oberdoktor Prof. Dr. med. Frank Ulrich Montgomery dazu? Darf man so etwas denn?

  107. Kommentar eines Russen auf YouTube:

    Ich habe mir Deutschland als meine Wahlheimat ausgesucht. Ja, auch wegen der wirtschaftlichen Perspektiven. Noch während meines Studiums habe ich Deutsch gelernt, Kontakt zu deutschen Firmen aufgenommen und in der Firma die mir damals einen Job angeboten habe, arbeite ich noch heute. In Deutschland habe ich selbst finanziert weiter Deutsch gelernt, bis DSH2, so dass ich wissenschaftlichen Vorlesungen folgen könnte.

    Das ist einer der Dinge die mich ärgern: Ich habe monatelang gewartet, dass ich ein Arbeitsvisum bekomme. Ich habe alles mögliche nachweisen müssen, wie Deutschkenntnisse und den Job. Ich habe noch nie Sozialleistungen bezogen, immer Steuern bezahlt und ich verdiene nicht schlecht.
    Und jetzt sehe ich, wie Millionen ungebildeter, teils analphabetischer, gewaltbereite, fundamentalistischer Moslems nach Deutschland gelassen werden. Einfach so! Und nicht nur das, die dürfen sogar ihre Familien nachholen. Ich darf das nicht! Aber ich muss mit meiner Arbeit und meinen Steuern die und deren Familiennachzug mit bezahlen. Ich will niemanden nachholen. Es geht mir um das Prinzip!

    Als ich nach Deutschland kam, hatte ich gewisse Vorstellungen von Deutschland. Die Demokratie, Strebsamkeit usw. Eben die üblichen Klischees.
    Hier angekommen war das erste was mir auffiel, wie asozial, aggressiv und respektlos sich die Muslime, hauptsächlich Türken in Deutschland benehmen. Ich bin aufgewachsen in einer Gesellschaft, wo die Kinder über schlechte Schüler gelacht haben. In der deutschen Gesellschaft bekommen gute Schüler Prügel von asozialem, größtenteils muslimischen Pack! Und die Deutschen finden das gut so. What the fuck ist hier los?
    Ich stelle fest, Demokratie gibt es hier nicht. Aber über Russland wird gehetzt. In Russland wird auch gewählt, genau wie hier. Aber deutsche Medien nennen Putin einen Diktator. Orban wird ein Antidemokrat genannt, obwohl er seine Politik demokratisch in einem Referendum vom Volk hat absegnen lassen. Was in Deutschland undenkbar wäre.
    Die Deutschen hatten einen Präsidenten Gauck, der den Schweizern, der Vorzeigedemokratie Europas, empfohlen hat, dass man das Volk wichtige Entscheidungen nicht überlassen dürfe, weil das Volk dumm sei.
    Das muss man sich mal vorstellen.

    Ich bin nicht nach Deutschland gekommen. Das ist hier schlimmer als in Istanbul selber. Sogar die Türken in Istanbul sind europäischer und gebildeter als das Pack was sich Deutschland in den letzten 60 Jahren importiert und herangezüchtet hat. Und jetzt werden Analphabeten importiert. Die Moslems haben die Macht auf den Straßen und üben einen stetigen Gewaltdruck aus. Frauen und auch Männer wechseln die Straßenseite, um ja keinen Streit zu bekommen. Oder Schlimmeres.

    Wer kommt denn aus Syrien nach Deutschland? Assad baut jede Menge Wohnung in Damaskus für Flüchtlinge, mit Geldern aus Russland. Selbstverständlich können die islamischen Terroristen und ihre Familien und Anhänger, die das Land mit Krieg überzogen haben, dort nicht wohnen. Und Assad, mit Hilfe von Russland ist dabei diese Terroristen zwar langsam, aber sicher zu besiegen.
    Also wer kommt nach Deutschland? Ja richtig! Nicht die gebildeten, studierten, weltoffenen Menschen aus Damaskus und anderen Großstädten, die arbeiten und das Bruttosozialprodukt Syriens am laufen halten, damit das Land nicht komplett den Bach runter geht. Nein es kommen die Terroristen und ihre Familien nach Deutschland, die vor Assad und den Russen fliehen müssen, weil sie den Krieg verlieren.

    Über Russische Medien wird gemotzt. Aber ich sehe hier, wie die Medien eine verlogene Propaganda fahren, das mir übel wird. Und ihr Deutschen müsst für einen Großteil dieser Medien sogar Abgaben bezahlen. Ihr werdet gezwungen für eure Gehirnwäsche zu bezahlen. Gehirnwäsche ist Folter am Volk!!!

    Putin setzt sich durchschnittlich 2 mal im Jahr hin, und beantwortet mehrere Stunden lang Fragen aus dem Volk und das wird live im Fernsehen übertragen. Er erklärt damit den menschen seine Politik und die Menschen verstehen das. Nochmal, die Zustimmungswerte für Putin sind keine Hexerei! Putin ist volksnah!
    Was macht Merkel? NICHTS! Sie regiert und das deutsche Volk hat seine Fresse zu halten und keine Fragen zu stellen. Ist das Demokratie? Es wurden Wahlfälschungen aufgedeckt und passierte den Verantwortlichen irgendwas? Nein, die sitzen immer noch in ihren Ämtern. Ist das ein Rechtsstaat?

    Deutschland ist Zensurweltmeister. Mehr Löschanfragen als Russland, China oder Nordkorea. Ist das Meinungsfreiheit? Ständig werden Videos gelöscht, wenn man sich kritisch zu der Asylpolitik äußert.
    Ist das Meinungsfreiheit?

    Deutschland ist NICHT das demokratische Deutschland in dem ich leben wollte. Ich bin überzeugter Demokrat und werde hier in Deutschland von Faschisten als Nazi bezeichnet. Mein Großvater hat sein Leben gelassen im Kampf gegen Nazis. Ich erkenne Faschisten, auch wenn sie sich Demokraten nenne, Ich erkenne Faschisten, auch wenn sie sich Antifa nennen, oder CDU/CSU oder Grüne oder Linke oder SPD oder FDP.

    Wieder sehe ich, wie in Deutschland die Meinung unterdrückt wird. Bücher aus den Regalen genommen werden. Videos zu löschen ist das Gleiche wie die Bücherverbrennung in der Kristallnacht. Der Antisemitismus hat wieder Hochkonjunktur und es werden Millionen Judenhasser importiert.

    Ich bin Demokrat!

    Ich hasse Deutschland nicht, das geographische Land. Ich hasse die Deutschen nicht. Im Gegenteil, ich wünsche den Deutschen, dass die ihr eigenes Land haben, denn ich wollte nach Deutschland kommen und nicht nach Mekka.

    Aber ich hasse die Moslems. Eine terroristische, faschistische, gewaltverherrlichende, fundamentale Kultur, geschaffen von Mohammed, einem Kriegstreiber, Massenmörder, Folterer, Erpresser, Sklavenhalter, Polygamist, Erbschleicher und perversem Kinderfickerschwein, der im Koran zum Mord an Ungläubigen aufruft also auch zum Mord an mich. Und dessen Aufruf die Moslems weltweit Folge leisten und Menschen töten. Es gibt keinen einzigen toleranten islamischen Staat auf der Welt. Es gibt keinen toleranten Islam.

    Wieder findet in Deutschland ein Völkermord statt. Nur sind die Opfer diesmal weiße Europäer.
    Und warum, weil die zu gebildet sind. Wer gebildet ist stellt Fragen, hat eigene Meinungen.
    Billige Arbeitssklaven, die an ein Paradies nach dem Tod glauben, und die Unterdrückung und Ausbeutung im Diesseits für eine von Allah gegebene Prüfung halten, bitten Allah um ein besseres Leben nach dem Tod, deshalb stellen sie nicht die Fragen bei den verantwortlichen Wirtschaftsfaschisten.

    Wer an Gott glaubt ist leicht beherrschbar und genügsam. So bleibt den Mächtigen mehr übrig.
    Das ist der Grund warum der weiße Europäer unbequem geworden ist und (schleichend kann man das ja schon nicht mehr nennen, es geht in den Endspurt) mit gezieltem Terror ausgerottet wird. Ihm wird aberzogen Kinder zu machen, ihm wird die Lust genommen noch Kinder in eine islamisierte Welt zu setzen.

    Der Genozid an den weißen Europäern findet statt. An den Deutschen. Und jeder der sich dagegen wehrt, wie die Polen und Ungarn, werden als Antidemokraten bezeichnet. Egal ob sie Volksabstimmungen abhalten.

    Also nein, ich hasse die Deutschen nicht! Im Gegenteil! Wenn es hier zu einem Bürgerkrieg kommen sollte, mit dem Ziel Deutschland wieder zu einem demokratischen Land zu machen, mit einem funktionierenden Rechtsstaat, Sicherheit für den Bürger und Meinungsfreiheit und einer freien, investigativen und neutralen Presse, dann werde ich an der Seite der Deutschen kämpfen und viele andere Russen mit mir, da bin ich mir sehr sicher!?

  108. BePe 10. Januar 2018 at 17:41

    Eine Verschwörungstheorie:

    Kann es sein, dass der Fußball eine Art Eisbrecherfunktion hatte, so nach dem Motto, wir sollten vor dem MUFL-„Flüchtlings“tsunami an die alten Gesichter von angeblich minderjährigen Afrikanern gewöhnt werden.

    Ich bin mir schon sehr lange sicher, dass Sport, Mode, Musik, die Lüge vom Frieden und der Zwang dazuzugehören, Eisbrecher für die Gewöhnung an die neuen Herrenmenschen sind! Ich glaube noch nicht mal an eine Verschwörungstheorie: Der Antrieb ist

    Geld! Geld! Geld!

  109. Bei jedem MUFL muss eine Altersuntersuchung vorgenommen werden, auch wenn die kirchlichen Verbände als Asylnutzniesser laut aufschreien.
    Jeder Deutsche, welcher eine Forderung an unseren Staat stellt, muss die erforderlichen Angaben dazu vorweisen.

  110. „Rechtgläubige“ dürfen keine Körperflüssigkeiten an Ungläubige abgeben. Das wäre absolut haram.
    Dies darf ausschließlich bei Allah-gefälligen Ficki-Ficki-Anschlägen erfolgen.

  111. @ alexandros 10. Januar 2018 at 17:51
    Am 12 Dezember gab es eine Araber Demo gegen die Entscheidung Trumps Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Nachdem die Arabischen Reden übersetzt wurden kommt heraus, dass es eine IS-Demo war

    Anti-Israel-Demos Wenn mitten in Berlin IS-Fans für den Märtyrertod werben […] „Wie schön ist der Tod vor der Kanone!“, dröhnt es auf Arabisch aus einem Lautsprecher. „Wie schön ist der Tod vor dem Panzer!“ Der Redner fordert die Demonstranten auf Arabisch auf: „Alle Zeigefinger hoch!“ Ein Großteil der rund 400 Teilnehmer folgt der Anweisung, wiederholt die Parolen und hebt den Zeigefinger. Die Geste ist das Erkennungszeichen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS).
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172354422/Anti-Israel-Demos-Wenn-mitten-in-Berlin-IS-Fans-fuer-den-Maertyrertod-werben.html
    ______________
    Video 2: … der Antisemitismus ZIEHE SICH DURCH DIE GANZE GESELLSCHAFT, besonders aggressiv sei er aber bei arabisch stämmigen Deutschen …

    Ich kann nicht erklären warum, doch ich meine die Juden sollten den Deutschen parallel zu einem Antisemitismusbeauftragten anbieten komplett zum Judentum zu konvertieren 🙂

  112. Peterx 10. Januar 2018 at 21:44

    Kommentar eines Russen auf YouTube:

    +++

    ich teile die Meinung des Russen… leider, muss ich.
    Wir in Ungarn denken sehr aehnlich und respektieren auch Putin und die Russen (allerdings lieber aus der Ferne)
    Wir können differenzieren und verwechseln sie NICHT mit der kommunistischen SU, es ist ein Volk, dass seine Wurzeln nicht vergessen hat und seinen Glauben und Kultur vor Augen haelt.

  113. Jeder Krieg fördert neue Technologien.
    Ohne die Vergeltungswaffe wäre eine Mondlandung sicher erst Jahrzehnte später möglich gewesen.
    Nach einer optimierten genetischen Altersbestimmung fehlt jetzt nur noch eine genetische Tendenzerkennung von 0% (Dalai-Lama) bis 100% (Anis Amri) für die Einsatzbereitschaft zu Terroraktionen und ein Präventivterrorverhinderungsgesetz mit Sicherheitsverwahrung in der jeweiligen Heimat.

  114. @ Human-Resource 10. Januar 2018 at 20:01
    Legal, illegal, scheixxegal. Die Deutschen im kollektiven Selbstmordmodus. Wie auf der Titanic, Eisberg voraus, egal, volle Kraft – wir schaffen das. Schweden, Frankreich, Italien, Deutschland, die dümmsten Völker der ganzen Welt. Sie alle werden untergehen, in 20 Jahren hat der Islam die Oberhand, spätestens. Gewalt und Chaos werden zu unserem Leben gehören. Es ist nichts mehr zu retten, überall grenzenlose Naivität, die uns unaufhaltsam in den Abgrund reißen wird.
    ________________
    Das ist erstens absehbar und zweitens können die Europäer das nicht ändern und werden auch nichts tun um es zu ändern, denn die Revolution, der en marche oder pulse of fällt aus, weil es ein aktivistisch organisiertes Programm ist das nix ändert an dem was passiert und passieren wird
    und zudem werden die europäischen Völker nach dem kollektiven Suizid körperlich, geistig und seelisch endlich die europäischen Politiker los und die regieren dann eben ihr neues mohamemdanisches, afrikanisches Mischvolk 🙁

  115. Peterx 10. Januar 2018 at 21:44

    Kommentar eines Russen auf YouTube:
    _____________________________

    Top Kommentar, super auf den Punkt.

    Er macht so wütend, zornig und leider auch traurig!

    Unfassbar was hier läuft! Meine schlafenden Mitmenschen regen
    mich mittlerweile so was von auf.

    Aber mein Auto seit 8 Monaten, rundum mit Kratzern versehen,
    die Scheiben zerkratzen, oder von oben bis unten vollspucken,
    dass geht…

  116. Jetzt hat doch sogar Alex Jones ein Video über unser Propaganda-TV und diese Mädl-liebt-erwachsenen-MUFL-Story rausgebracht. Das schlägt ja hohe Wellen. Die Kommentare drunter tun weh.

  117. In einer konzertierten Aktion war es ihnen sogar gelungen, sogar den Ärzte-Präsidenten Montgomery auf ihre Seite zu ziehen.

    Diese Formulierung ist verharmlosend. Montgomery ist eine ganz windige Type, mainstreamkonform ohne Ende und Merkel-Schleimer vor dem Herrn, ein ganz mieser, ekliger Chef-Lobbyist und charakterlich ein Drecksack, wie er im Buche steht. Meine vor zweieinhalb Jahren verstorbene Mutter war Ärztin und hatte Menschenkenntnis – über Montgomery hat sie immer nur geschimpft.

  118. Ist das die neue H Jugend auf dem Bild.
    Diese Muffels? Im Klartext :Real existierende Vergewaltiger weisser ,naiver Weiber.
    Diese kranke Sch eritis nennen Bunlandpsychologen ganz progressiv „Willkommenskultur“

  119. Gestern bei Spiegel-TV sass da auch so eine Lobbyistin aus so einem Flüchtlingsförderverein mit absurdem langen Namen und daneben ein Professor, der ruhig erklärt hat, wie es wirklich aussieht. wir oft die Angaben sich als gelogen rausstellen und wie ungefährlich und einfach es festzustellen ist. Ich habe seine Ruhe echt bewundert, denn die Dame hat wirklich völlig absurde Sachen gesagt. Interessant fand ich, dass sie die vergleichweise harmlose schnelle Röntgenuntersuchung als gefährliche Belastung einstuft, die man sonst allen andren Bundesbürgern täglich zumutet wenn man zum Arzt geht mit verdacht auf einen Bruch oder beim Zahnarzt …
    M.E. ist ziemlich offensichtlich, dass es nur darum geht das zu verhindern, weil man weiss, dass man dann einen Großteil der angeblichen minderjährigen hier als solche nicht halten kann und auch kein Familienzuzug und Sonderbehandlung mehr drin ist für die ..
    Wenn man doch schon bei den wenigen, bei denen bei denen mal ein aufmerksamer Mensch Zweifel hatte sich rausgestellt hat, dass von denen 80 -90% gelogen haben .. dann kann man doch nicht so blöd sein anzunehmen, dass die Masse “ mInderjähriger2ohne Papiere alle ehrlich sind, die man nicht überprüft hat, sorry.. Die Arroganz solcher Leute, die einfach erwarten, dass die Allgemeinheit für die aufkommt mit weiteren Abermillionen, ist alleine schon ein Grund AfD zu wählen. und die begreifen es immer noch nicht.

  120. Beim Anblick des Fotos dreht sich mir der Magen herum.
    Was sollen wir mit diesem steinzeitlichen „Homo Antecessor“ bitteschön anfangen ?
    Außer fordern, fordern und nochmal fordern können die nicht viel.
    Kein gescheites Rechnen, Lesen oder gar Schreiben.
    Deutsch werden 99% von denen niemals lernen.

  121. Die Asylindustrie (mind. 40 % kirchlich) verdient sich eine goldene Nase
    und die Geschwätzstudenten und Knettanten haben plötzlich alle Jobs

    cui bono – oder folge dem Geld

    schön, dass es keine Amtshaftung gibt für die MUFL-Durchwinker nach Augenschein
    (?)

  122. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 10. Januar 2018 at 16:52

    Massengentest auf Rügen nach Vergewaltigung einer Sächsischen Urlauberin

    Warum checkt man nicht zuerst alle Asylkaschemmen durch?
    Das führt bestimmt schneller zum Erfolg.
    ===================================
    M. W. ist so eine Gentest „freiwillig“. Kann also nicht erzwungen werden.
    Dass Asylanten das freiwillig tun würden halte ich für extrem unwahrscheinlich.

  123. Versuch mal das Finanzarmt zu „betrügen“! Da fallen sie bei hinreichendem Tatverdacht morgens um fünf über ein Einfamilienhaus her – wie es Bekannten von uns aufgrund einer anonymen Anzeige erging – Sie dringen über Eingangstür, Kellertür und sogar über ein Dachfenster gleichzeitig ein. Verängstigte, schreiende Kinder, die nicht wissen, wie Ihnen geschieht! Aus dem Bett gezerrt, ins Wohnzimmer gepfercht, behandelt wie Schwerverbrecher. Das ganze Haus wurde durchwühlt und sie fingerten selbst mit Gummihandschuhen in Marmeladengläsern herum etc. pp.
    Das geht alles bei uns in Deutschland, nur Asylbetrüger haben einen Freischein!

  124. Es geht den verantwortlichen Parteien und der Asylindustrie doch nicht darum, wie alt die Invasoren sind.
    Es geht vielmehr darum jedes noch so absurde Argument dazu zu nutzen, dass sie bleiben können.
    Am besten so, dass alle schön stillhalten, oder noch besser, es gar nicht bemerken. Die wirklich schädlichen „Strahlen“ kommen aus den Sendemasten der Öffentlich Rechtlichen, und den Meinungsmachern der Privaten.

Comments are closed.