Print Friendly, PDF & Email

„Ich habe selten so viel Bundestag geschaut wie jetzt“, schreibt uns ein PI-NEWS-Leser und verweist auf die großartigen Reden vieler AfD-Abgeordenten am Donnerstag. Wir haben schon auf den Auftritt von Beatrix von Storch zum Thema islamischer Judenhass hingewiesen, nicht minder überzeugend war die Rede der rheinland-pfälzischen AfD-Abgeordenten Nicole Höchst über Frauenrechte und Islamisierung. Obwohl sie die ganze Zeit lautstark von Ulli Nissen von der SPD (siehe Screenshot bei 6:23 min) gestört wurde, ließ sich Höchst nicht aus dem Konzept bringen. Ebenfalls sehenswert: Martin Reichert („Sie machen sich mitschuldig“) und Franziska Gminder, aber auch viele andere Reden von AfD-Abgeordneten.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

202 KOMMENTARE

  1. Bravo Frau Nicole Höchst!
    Noch ein funkelnder Stern in der AfD!

  2. warum übernehmen Patrioten völlig unreflektiert die Sprache des „Gegners“ – Zuwanderer (!), ein Soziologeneuphemismus – es sind Einwanderer, basta

    Auch wäre es schön wenn die Migranten wandern würden….machen sie aber nicht, sie sind hier angekommen und eben Immigranten usw.

    Es mag nicht jeden gleich klar sein, aber wer wie der Feind spricht, denkt früher oder später auch wie der Feind….

  3. Wer ist diese hasserfüllte Person, die ständig dazwischen bellt? Den Namen und die Partei wüßte ich gerne. Wer sind die Leute, die solche Personen als ihre Vertreter ins Parlament wählen? Fühlen sie sich von dieser „Frau“ gut repräsentiert?

  4. Die Altparteien sind keine: Sehr geehrte …. sie sind Islamisierer; sie sind die NEO-NEO-NAZIS dieser Zeit !Während die vormaligen Nazis weniger und weniger werden, weil sie für Hitlers Islamverbundenheiten sinnvollerweise nur Verachtung aufbringen….. kriechen die´Altparteien (fast alle) dem Islam in seinen gefräßigen mörderischen Schlund und reissen das dumm gehaltene Volk mit, korrekt: SCHIEBEN ES VOR SICH HER !

  5. US-Atom-Bomber in Estland nahe russischer Grenze gesichtet

    Zwei mit Atombomben bestückbare B52 US-Bomber (mit Codenamen: BARON42, BARON43) haben “Testflüge“ in Estland nahe der russischen Grenze durchgeführt.

    Russische Kampfjets flogen parallel zu ihnen auf der russischen Grenzseite, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.

    Russland betont dabei noch einmal, dass die USA die bisher friedliche Balance in Europa gezielt zu destabilisieren und anzuheizen versuchen.

    https://defence.ru/article/amerikanskie-b-52h-vipolnili-trenirovochnie-poleti-bliz-rossiiskikh-granic-na-baltike/

  6. VÖLKERMORD,
    TOTSCHLAG UND
    VERGEWALTIGUNGEN
    AN WEISSEN IST DIESEN
    MERKELVERBRECHERN
    SCHEISSEGAL BZW.
    WIRD BEJUBELT !
    GEORGE SOROS
    SORGT FÜR ÜPPIGE
    BEZAHLUNG.

  7. RUSSISCHES Außenministerium: POROSCHENKO WIRD ZUM DIKTATOR UND BEREITET KRIEG VOR

    Russisches Außenministerium: Mit der heutigen Annahme des Gesetzes

    zur (gewaltsamen) „Reintegration des Donnas“ wird Poroschenko de facto zum Diktator und bereitet sich auf Krieg vor

    http://rusvesna.su/news/1516292278

  8. Was hier noch gar Keiner auf dem Schirm hat, wird ein massives Ausbluten der bunten Republik sein. Sämtliche Fachkräfte und ich ich rede von Fachkräften wie Handwerker, Krankenschwestern, Ingenieure etc, eigentlich alle Berufsgruppen die produktiv sind werden Ihre Koffer packen. Mittlerweile ist es ja schon so, dass berufsübergreifend in der Schweiz, Norwegen u. einigen anderen Ländern Nettolöhne gezahlt werden, die doppelt teilweise dreifach so hoch sind wie in Buntgermanistan. Der richtige Sog wird aber ab Ende 2018/Anfang 2019 aus den USA entstehen!!!
    Und glaubt mir, das anstehende Fachkräftemangelproblem lösen die Amerikaner in NULL KOMMA NIX.
    So schnell können die buntdeutschen Regierungsdeppen gar nicht gucken, wie die Fachkräfte aus Buntgermanistan abgesaugt werden….

    Stempelfachkräfte aus dem Öffentlichen Sektor hingegen und andere lustige nutzlose Individuen wird es hart, sehr hart treffen, da niemand mehr da sein wird um Ihr nutzloses parasitäres Dasein zu finanzieren.
    Auch die teilweise, nicht Alle, aber deutliche Mehrheit der verblödeten Rentner wird, weil es nicht anders gehen wird, massive Rentenkürzungen hinnehmen müssen. Natürlich wird die bunte Regierung gegensteuern, aber im Ergebnis, die Abwanderung von biodeutschen Fachkräften erst richtig beschleunigen. Immerhin sollen ja auch noch Millionen von armen, kriegsgeschunden, smartphone besitzenden und Markenklamottentragenden mohammedanischen Zellklumpen finanziert werden.

    Es wird wie zu gehen wie in der DDR kurz vor dem Mauerbau……

  9. Kriegswarnung

    RUSSLAND RUFT DONBASS AUF – BEREIT ZU SEIN SICH ZU VERTEIDIGEN

    Der russische Vermittler & Putins Sonderbeauftragter bei der sog. „Minsker Verhandlungs- und Kontaktgruppe“ (Friedensabkommen von Minsk-2) – der bekannte russische Politiker Boris Gryslow – hat die beiden Volksrepubliken Donezk & Lugansk heute aufgerufen bereit zur Landesverteidigung zu sein, da die USA das Kiewer Regime angewiesen haben – den Konflikt per Krieg zu „lösen“, nach dem das ukra-faschistisch dominierte ukrainische Parlament das Gesetz zur „Reintegration des Donbass“ in zweiter Lesung angenommen hat:
    „Wir sehen faktisch, dass ein Weg eingeschlagen wird, der dem friedlichen Regulierungsprozess des Konflikts widerspricht, plus der von den Kriegsfalken („Kriegspartei“) angedreht wurde und vom ukrainischen Präsidenten begrüßt wird. Wir sehen faktisch auch, dass die USA ihre Sanktion (Erlass) gegeben haben, den Konflikt im Südosten der Ukraine kriegerisch mit Gewalt zu lösen, statt durch friedliche politische Regulierung. Unter diesen Fakten ist es uns unerklärlich, wie Kiew seinen Verpflichtungen die sie aus dem Friedensabkommen auf sich genommen haben, erfüllen will, die von der Minsker Kontaktgruppe vereinbart, vom UN-Sicherheitsrat mit der UN-Resolution beschlossen und auch von dem Normandie-Format (Russland, Deutschland, Frankreich, Ukraine) abgesegnet wurden. Statt die Blockade aufzulösen und die Normalisierung der humanitären Lage anzustreben – wird auf einen Gewaltlösung und einen Kriegszustand gesetzt. Statt politischer Entscheidungen bezüglich eines Sonderstatus des Donbass, Amnestie und freie gemeinsame Wahlen zu setzen – wird auf eine gewaltsame Unterdrückung gesetzt. Für den Donbass (DNR, LNR) ist es ein klares Signal, dass Kiew nicht verhandlungsfähig ist und ein klares deutliches Signal bereit zur Landesverteidigung zu sein. Mit diesem neuen Gesetz wird faktisch eine neue Realität im Regulierungsprozess im Südosten der Ukraine geschaffen. Dieser Weg ist selbstverständlich ein falscher und wird die Lage in der Ukraine nur noch verschlimmern. Die Russische Föderation bleibt dem Format des Minsker Friedensabkommens treu und ruft Kiew letztmalig dazu auf zu seinen Verpflichtungen aus Minsk-2 zurückzukehren, die Kiew auf sich genommen hatte. Es gibt keine Alternative dazu.“

    Quelle: http://tass.ru/politika/4883873
    Quelle: http://rusvesna.su/news/1516288113

  10. OT
    vielleicht schöneres Bild von Frau Höchst zeigen. Sie hat die ganze:: Zeit
    eigentlich sehr friedlich ausgesehen 🙂
    Sehr gute Rede Frau Höchst❗ 😎

  11. From midnight the Situation on the frontline in the Donbass Sharply deteriorated

    Ukraine regime forces started shelling the Debaltsevo district and the Kalinovo region,
    LPR territory with the use of 152mm and 122mm Caliber artillery.

  12. @ Michael Theren 19. Januar 2018 at 11:09:

    Es mag nicht jeden gleich klar sein, aber wer wie der Feind spricht, denkt früher oder später auch wie der Feind….

    Das ist absolut richtig, und es ist äußerst schwer, sich der Sprache des Feindes zu widersetzen, weil sie holzhammermäßig auf einen einprasselt und der Mensch dazu neigt, gehörte Sprache nachzuahmen (das ist natürlich). Man muss sich bewusst und diszipliniert widersetzen, automatisch geht’s nicht.

    Aber die Unterscheidung zwischen „Zuwanderer“ und „Einwanderer“ finde ich gut. Unter Einwanderung versteht man im Allgmeinen den gesetzlich geregelten Vorgang, der in den USA und vergleichbaren Ländern von Europa aus stattgefunden hat und immer noch stattfindet. Wer in die USA oder nach Kanada auswandern (also dort einwandern) will, geht auf die Botschaft, beantragt das und unterliegt mit seinem Antrag den dortigen Einwanderungsgesetzen. Er spaziert nicht einfach ins Land rein wie die Invsoren, die uns heimsuchen.

    Unter Zuwanderer verstehe ich hingegen alle Leute, die irgendwie in ein Land reinspazieren – das umfasst Einwanderer, Familiennachzügler, Asylanten, Flüchtlinge und illegale Eindringlinge.

    Die Unterscheidung ist deswegen enorm wichtig, weil bestimmte Kreise mit der Forderung nach einem Einwanderungsgesetz den Leuten weismachen wollen, dann kämen nur noch gebildete Leute und wir hätten das Gesindel los.

    Das ist nicht der Fall!

    Und zwar deswegen nicht, weil die Zuwanderer, die den Leuten auf den Geist gehen, keine Einwanderer sind und daher auch ein Einwanderungsgesetz keine Anwendung auf sie findet – das ist auch in den Ländern mit Einwanderungsgesetz so. Dieses Gesetz regelt keineswegs die GESAMTE Zuwanderung, sondern nur einen Teil. Einen Teil, der bei uns kaum eine Rolle spielt, aber – wenn erst ein Einwanderungsgestz da wäre – noch ZUSÄTZLICH zu all denen käme, die jetzt schon kommen und von denen ein solches Gesetz keinen einzigen abhalten würde.

    Um diese Bauernfängerei aufzudecken, ist es wichtig, zwischen Einwanderern und dem Zuwanderern (oberbegriff) zu unterscheiden – es heißt nämlich nicht Zuwanderungsgesetz.

  13. Ukrainische NSAZIS mit US Waffen

    The nationalist battalion Azov is armed with US weapons, in particular TOW antitank missiles, while US drones and a reconnaissance plane have been spotted on the borders with some regions in Donbass since the start of this year, Russia’s OSCE Ambassador Alexander Lukashevich told a session of the OSCE Permanent Council on Thursday.
    He said US Global Hawk drones have been seen this year on the border of certain areas of the Donetsk and Lugansk regions at least three times, and the Boeing P-8A spy plane has been spotted once.
    The Russian envoy said AirTronic USA has been sending hand-held grenade launches to Kiev since April 2017.

    More:
    http://tass.com/world/985776

  14. >>Michael Theren
    19. Januar 2018 at 11:09
    warum übernehmen Patrioten völlig unreflektiert die Sprache des „Gegners“ – Zuwanderer (!), ein Soziologeneuphemismus – es sind Einwanderer, basta<<

    Einwanderer sind willkommene Personen, die i.d.R. aufgrund eines Einwanderungsgestzes ins Land kommen und diesem nützen. Zuwanderer sind Personen, die keinen legalen Status innehaben und auch kein Asyl genießen. Der Begriff Zuwanderer ist also zutreffend.

  15. Danke Frau Höchst, es versüßt mir den Tag weil Sie ausgedrückt haben, was mein Herz beschwert.
    Holen wir uns unsere Grundrechte zurück.

  16. Der Schlüsselsatz für mich: wir haben keine Fremdenfeindlichkeit in Deutschland, sondern feindliche Fremde.

  17. Ein großes Dankeschön an Nicole Höchst. Ihre Rede hat nicht nur
    das Staatsversagen in aller Deutlichkeit beschrieben, sondern
    auch dazu geführt, dass die Schuldigen an dem Desaster
    ihre grandiose Dämlichkeit lautstark unter Beweis
    gestellt haben. Oder sind Gutmenschen in
    Wirklichkeit nur Zyniker, denen Menschenleben weniger
    wert sind, als ich persönliches Moralistenimage?

  18. Wie so viele Abgeordnete der Grünen „Partei“ hat sich diese weibliche (Un-) Person (6:23) nicht mehr unter Kontrolle. Es zeugt immer wieder vom demokratischen Verständnis dieses Teils des Parlaments, wenn Redner in ihrer Konzentration gestört und damit aus dem Konzept gebracht werden sollen und daß ein sitzungsleitender Präsident dieses Verhalten duldet. Aber es paßt eben gut zum Selbstverständnis der Grünen, wenn man sich all den illegalen Fremden vorbehaltlos anbiedert und deren Kultur dann im Parlament 1:1 umsetzt.

    Es dürfte sich hier um Maria Klein-Schmeink handeln. Korrigiert mich, wenn ich mich geirrt haben sollte!

    Trotzdem, Zitate aus der Website der Abgeordneten Klein-Schmeink verdeutlichen das rudimentär ausgeprägte Denkvermögen und den Grad des Anstandes der „Dame“: http://www.klein-schmeink.de/aktuelles/meldung/meine-stellungnahme-zu-den-sondierungsergebnissen-im-bereich-asylpolitik-humanitaerer-offenbarungse.html

    Die Verbissenheit, wie eine Furie lautstark zu keifen, verdeutlicht den Charakter bzw. die Charakterlosigkeit und das Bildungsniveau von so vielen Grünen….

  19. Achtet darauf wie unsere LügenMedien nach wie vor von „illegaler Okkupation der Krim“ schwafeln, während die USA in Syrien lediglich „präsent“ sind.

  20. Oder sind Gutmenschen in
    Wirklichkeit nur Zyniker, denen Menschenleben weniger
    wert sind, als ihr persönliches Moralistenimage ?

    Ja.
    Das sind die weiss getünchten Gräber voller Moder, wie Jesus sie beschreibt.

  21. Die AFD hat so sehr viel hochklassiges Personal. Intelligente Menschen mit Charakter und Durchhaltevermögen.
    Trotz dieser wirklich primitiven Störungen, lässt sich Frau Höchst nicht irritieren und hält ihre starke Rede glanzvoll. Man bedenke wie schnell Schulz vor einigen Tagen durch einen „Störer“ aus der Ruhe gebracht wurde und sich markant versprach.

  22. „heinhein 19. Januar 2018 at 11:41

    Die Verbissenheit, wie eine Furie lautstark zu keifen, verdeutlicht den Charakter bzw. die Charakterlosigkeit und das Bildungsniveau von so vielen Grünen….

    Gut getroffen!“

  23. heinhein 19. Januar 2018 at 11:41

    Die Verbissenheit, wie eine Furie lautstark zu keifen, verdeutlicht den Charakter bzw. die Charakterlosigkeit und das Bildungsniveau von so vielen Grünen….

    Diese Schreckschraube Maria Klein-Schmeik (danke für Personenrecherche) hat Soziologie studiert und sitzt für die Grünen u.a. im Gesundheitsausschuß. Gesundheit! Die! Sowas haßzerfressenes, fanatisches, pöbelhaftes und Gesundheit. Da lachen ja die Hühner:

    https://images.booklooker.de/x/00niiX/Dietrich-Bauer+Da-lachen-ja-die-H%C3%BChner-Cartoons.jpg

    https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Klein-Schmeink

  24. Recht hat sie, die Frau Höchst! Natürlich soll es auch Frauen geben, die nach solchen männlichen Wesen lechzen! LoL

  25. @ Michael Theren
    @Nuada
    Der Gebrauch des Wortes „Zuwanderer“ soll sprachliche Assoziationen wecken zur Zugabe, zum Zuschlag, zum Zubrot, also etwas positivem, welches man dazu bekommt. Das ist beabsichtigt, deshalb wird es auch ständig wiederholt.
    Das Wort „Einwanderer“ ruft Assoziationsketten zum Einbrecher, zum Eindringling hervor. Genau deswegen wird dieses Wort vermieden.
    Die Sprache der BRD strotzt nur so von solchen subtilen Manipulationen. Wir müssen sie nur erkennen.

  26. @ Topflappen 19. Januar 2018 at 11:18:

    So schnell können die buntdeutschen Regierungsdeppen gar nicht gucken, wie die Fachkräfte aus Buntgermanistan abgesaugt werden….

    Wie kommst du auf die Idee, dass die etwas dagegen haben, wenn Deutsche das Land verlassen?

    So geht die Umvolkung doch viel schneller. Ob die Bevölkerung aus Fachkräften oder Vollidioten besteht, ist denen egal – Hauptsache sie sind nicht deutsch und möglichst auch nicht weiß.

  27. P.S. die keifende Furie aus den Reihen der „etablierten“ Parteien ist vermutlich „Grüne“.

  28. Null Erziehung genossen die nicht gutaussehende Dame die da ständig doof dumm und saublöde dazwischen grölt!!
    Wer oder was ist die eigentlich?

  29. OT:

    Ich muß nochmal auf Merkel und die Intelektuellen zurückkommen und möchte noch ein weiteres Charakteristika der sog, oder auch Kritik an Merkel anführen.

    Sloterdijk sagt dort „Wir haben das Lob der Grenze noch nicht gelernt“
    Was soll das „Wir“? Ich weiß Bescheid, Sloterdijk nicht oder wie?
    Diese Scheu vor der Konfrontation ist bestenfalls ein krankhaftes oder feiges Kennzeichen von Leuten wie Sloterdijk. Die Kartoffeln aus dem Dreck holen andere (z.B. Stürzenberger auf der Straße, auch wenn ich Stürzenberger nicht für einen Politiker halte, Sloterdijk wird freilich bei Stürzenberger philosophisch seine Hände in Unschuld waschen, darüber ist er erhaben).
    Schlimmstenfalls ist das „Wir“ mehr. Aber ich will trotzdem Sloterdijk gute Absichten unterstellen. Nur ein wenig konkreter könnte es schon werden. Wie wärs mit „Merkel hat das Lob der Grenze noch nicht gelernt“

  30. Um dieser SED 2.0 das Vernichten unseres Staates und Volkes innerhalb eines Halbkreises voller Arschlöcher zu erschweren, wähle ich seit Jahren AfD. Der linke Parteienblock und seine Vertreter müssen erfahren, dass sie nicht mehr unbeobachtet sind und viele Zersetzungsbeschlüsse ab nun stark unter Beschuss geraten: Hoffentlich bleibt die AfD auch langfristig derVertreter deutscher Interessen, denn an ihren Taten werden wir sie messen!

  31. Diese Person die dauernd dazwischen bellt, braucht sich keine Sorgen zu machen. Da wird sich keiner vergreifen.

  32. Sehr souverän, Frau Höchst!

    Gut, dass sie auf das linke Zicken/Weibergeplärre nicht eingegangen sind!

  33. Patriot2016 19. Januar 2018 at 12:11
    Null Erziehung genossen die nicht gutaussehende Dame die da ständig doof dumm und saublöde dazwischen grölt!!
    Wer oder was ist die eigentlich?
    ——————————————
    Das sind genau die grünen Lumpen und Deutschlandhasser/INNEN,die von der AfD behaupten sie pöbeln und können sich nicht benehmen!

  34. Man braucht sich nur die Zwischenschreierin anzusehen, und schon kann man ableiten, was in deren Kopf eventuell vorhanden sein kann. Hirn keinesfalls, sonst wäre ein anderes Verhalten in einem Parlament möglich. Oder mangelt es auch bei dieser an Bildung? Einbildung haben die ja, aber sonst? Und sowas will das Volk „vertreten“. Widerliches Zeugs.
    Die AfD muß genau so weitermachen und das Gesochs in die Abstellkammer von diesem Haus bringen.

  35. Wenn die AfD im Bundestag weiter solche Reden schwingt, die den abgrundtiefen Hass von „VolkszertreterInnen“ wie Maria Klein-Schmeink an die Oberfläche dringen lassen, die SPD sich selbst weiter zerlegt, dann wird diese Partei bei den nächsten Wahlen Höchst oben mitspielen.
    Bravo Frau Höchst, höchste Anerkennung für Ihre Professionalität.

  36. Istdasdennzuglauben 19. Januar 2018 at 12:22
    Das sind genau die grünen Lumpen und Deutschlandhasser/INNEN,die von der AfD behaupten sie pöbeln und können sich nicht benehmen!

    VOLLTREFFER!

  37. Wenn die AfD im Bundestag weiter solche Reden schwingt,…

    Dämonen-Beschwörung, so geht Exorzismus.

    Die Dämonen werden sich bei ihrer Anrufung melden, ganz sicher.

  38. Die Dämonen werden sich bei ihrer Anrufung melden, ganz sicher.

    Die Gutmenschenattrappen werden einstürzen,
    werden sich selbst das Urteil über sich sprechen.

    Wir haben es doch nur gut gemeint.

  39. Nuada 19. Januar 2018 at 12:10

    Weil der offentliche parasitäre Sektor auf Durchfütterung und Ausbeutung, man kann es auch deutsche Arbeitnehmersklavernhaltung nennen, dringend angewiesen ist, da sonst das Kartenhaus zusammenkrachen wird in kürzester Zeit.
    Glaub es oder nicht, die Zustände werden denen in der DDR kurz vor dem Mauerbau in sehr kurzer Zeit ähneln. Die sich selbst nennenden sozialistischen Weltverbesserer mussten dann einfach reagieren…weil einfach ALLE Leistungsträger gegangen wären…

  40. Topflappen 19. Januar 2018 at 11:18

    „Was hier noch gar Keiner auf dem Schirm hat, wird ein massives Ausbluten der bunten Republik sein. Sämtliche Fachkräfte und ich ich rede von Fachkräften wie Handwerker, Krankenschwestern, Ingenieure etc, eigentlich alle Berufsgruppen die produktiv sind werden Ihre Koffer packen.“

    Das sind die Schnarchhähne. Ich bin schon 16 Jahre weg und weiß, wie überall das Ausländerrecht verschärft wird. Ist Teil meines Jobs.

  41. Bravo Frau Höchst, ich bin stolz, solch würdige Vertreter in den Bundestag gewählt zu haben. Aber wer war denn diese alte ungepflegte Frau, die im Antifa-Stil ständig und unqualifiziert dazwischen gerufen hat. Gut, dass der nichts passiert ist, sonst hätte man Sie wahrscheinlich noch dafür verantwortlich gemacht.

  42. Michael Theren 19. Januar 2018 at 11:09

    Also ich spreche normal nicht wie der Todfeind. Manchmal zu satirischen Zwecken schon. Aber ich spreche in der Tat von Zuwanderern und Migranten. Man kann auch von Invasoren sprechen, das wird aber nicht allen gerecht und man muß ja nicht immer provozieren.

    Ich spreche deshalb nicht von Einwanderern und Immigranten. weil das ja für einen regulären Prozeß sprechen würde. Wenn ich also Zuwanderer sage, dann bildet das ab, dass hier Leute hinzukommen, die keine weitere Eigenschaft haben als dies und nutzlos sind. Und Migranten sage ich, weil das ja der Fachausdruck des Systems dafür ist., dass das eben keine Immigranten sind, denn das wären ja nützliche Arbeitskräfte. Also das System wird durch seine eigene Sprache bloßgestellt.
    Ich benutze natürlich nicht die Vokabel Willkommenkultur, außer in satirischer Absicht. Von Flüchtling rede ich um den Begriff löcherlich zu machen.

  43. Michael Theren 19. Januar 2018 at 11:09

    Also ich spreche normal nicht wie der Todfeind. Manchmal zu satirischen Zwecken schon. Aber ich spreche in der Tat von Zuwanderern und Migranten. Man kann auch von Invasoren sprechen, das wird aber nicht allen gerecht und man muß ja nicht immer provozieren.

    Ich spreche deshalb nicht von Einwanderern und Immigranten. weil das ja für einen regulären Prozeß sprechen würde. Wenn ich also Zuwanderer sage, dann bildet das ab, dass hier Leute hinzukommen, die keine weitere Eigenschaft haben als dies und nutzlos sind. Und Migranten sage ich, weil das ja der Fachausdruck des Systems dafür ist., dass das eben keine Immigranten sind, denn das wären ja nützliche Arbeitskräfte. Also das System wird durch seine eigene Sprache bloßgestellt.
    Ich benutze natürlich nicht die Vokabel Willkommenkultur, außer in satirischer Absicht. Von Flüchtling rede ich um den Begriff löcherlich zu machen.

  44. Eine grandiose Rede von Frau Höchst im Bundestag!
    Inhaltlich fundiert, daher selbstbewußt, deutlich, offensiv – und unbeeindruckt vom obligatorischen Geschrei der getroffenen Hunde.
    Ja, sowas macht etwas Hoffnung!

    Angriff, AfD!

  45. Patriot2016 19. Januar 2018 at 12:11

    Null Erziehung genossen die nicht gutaussehende Dame die da ständig doof dumm und saublöde dazwischen grölt!!
    Wer oder was ist die eigentlich?
    ———–
    Sieht doch aus wie ein Mann.

  46. Der grünen Prolltante maria.klein-schmeink@bundestag.de sollte man empfehlen, sich dieses Video anzuschauen, um danach vor Scham im Boden zu versinken. Von „Hohem Haus“ kann da keine Rede mehr sein, sondern nur noch von Kindergarten. Jeder enthüllt sein wahres Ich so gut er kann.

    Dieses Merkelsche Kanarienvogel-Jackett gehört allerdings dringend entsorgt,die AfD-Damen sollten sich Alice Weidel zum Vorbild nehmen.

  47. Ich bin mir sicher, dass ich das Klobürstenfrisur-Ding mit dem bunten Putzlappen um den schrumpelig-ledrigen Hals neulich am Berliner Hauptbahnhof vor der Herrentoilette mit Unterteller sitzen sah.

  48. Falls es sich bei der blöden Nuss, die permanent dazwischennölt um
    Maria „Doppelname“ Klein – Schmeink handeln freut sich diese Person wie immer um demokratisch kultivierte Hinweise zur Debattenkultur.

    Kontakt in Münster
    Windthorststr. 7
    48143 Münster

    T: 0251 / 66 22 80
    F: 0251 / 66 22 96
    maria.klein-schmeink.wk01@bundestag.de
    ————————————-

    Kontakt in Berlin
    Platz der Republik
    11011 Berlin

    T: 030 / 227 – 72307
    F: 030 / 227 – 76307
    maria.klein-schmeink@bundestag.de

  49. Rheingold 19. Januar 2018 at 12:48

    Habe ihr schon eine Mail geschickt. Ich schreibe die Straßenkläffer dann immer mit Volksgenosse an. Damit sie wissen, erkannt zu sein.

  50. Sehr gute Rede von Frau Höchst, aber das Dazwischengekeife von irgend welchen anderen Weibern, sicherlich von den Grünen, zeugt ja nicht vom geringsten Anstand. Einfach widerwärtig solche Personen.

  51. Das schöne daran ist ja das sich immer mehr Menschen ein eigenes Bild machen. Betrachtet man die Zahl derer die sich die Reden der etablierten Parteien auf YouTube angesehen haben mit denen der AFD, wo ein klares Bild erkennbar. Die Reden der etablierten, von Anfang Dezember , sahen sich ca.3-4 Wochen später 3-5000 Menschen an. Die der AFD 300.000 – 700.000 Menschen an. Betrachtet man noch die Zugriffzahlen bei Facebook, so hatten 3-4 Wochen nach der Rede von Frau Weidel ca. 1,3 Millionen Menschen auf ihre Rede zugegriffen. Das nur auf den 2 Portalen. Bei anderen kommen ähnliche stahlen zusammen. Selbst AFD Politiker die nicht so bekannt sind kommen auf YouTube Klicks von teilweise bis 700.000 Klicks. Abstimmung mit Füßen könnte man sagen

    Wie bindet PI solche Videos ein?
    Wenn die direkt bei YouTube zugreifen, würde das die Klicks massiv erhöhen.
    Ich nutze das Argument derzeit sehr oft.
    Wie können nur soviele die AFD wählen?
    Weil die sich Informieren. Sieh dir nur die Klicks bei den Bundestagsreden an.
    Das beeindruckt immer wieder und regt zum Nachdenken an

  52. Herrlich, wie die Grün-Roten Eiferer in Wut über den neue Tenor im Bundestag geraten.
    Ich freue mich schon auf die nächste Wahl mit einer (hoffentlich dann neuen CDU) und als Ergebnis ein Regierungsbündnis mit der AfD und einem Vizekanzler der CDU.

  53. Leithammel03 19. Januar 2018 at 11:28
    Frauen und Politik, dass wussten schon die Großmüttern, sie können es nicht!

    ———————————————————————-

    Das stimmt zwar im Prinzip und für die meisten Frauen. Aber was soll diese Aussage wenn eine Frau prinzipiell das Gegenteil beweist.

  54. Selberdenker 19. Januar 2018 at 12:44
    Eine grandiose Rede von Frau Höchst im Bundestag!
    Inhaltlich fundiert, daher selbstbewußt, deutlich, offensiv – und unbeeindruckt vom obligatorischen Geschrei der getroffenen Hunde.
    Ja, sowas macht etwas Hoffnung!

    —-
    Die Altparteien und Medien berichten hingegen immer von inhaltsleeren Reden der Afd

  55. INGRES 19. Januar 2018 at 12:57
    Leithammel03 19. Januar 2018 at 11:28
    Frauen und Politik, dass wussten schon die Großmüttern, sie können es nicht!

    ——————————————

    Sind etwa die Keiferinnen gemeint? Aber dann hätte ich das doch differenziert!

  56. Ja, die Wahrheit tut weh.
    Solche Reaktionen zeigen,wie richtig Frau H.,in ihren Ausführungen lag und liegt.
    Nur,das will ja von diesen Umvolkern niemand hören,ihre Mär von ach so liebenswerten und dankbaren
    Goldstücken kommt in Gefahr und das Volk,vornehmlich die Frauen,stehen dagegen auf.
    Wo bleibt in diesem Zusammenhang eine „Me too“ Kampagne,es gibt dort sicherlich genügend Opfer…

  57. Tolle Rede, der ich in allen Punkten beipflichten kann.
    Man merkt, es handelt sich um eine hochintelligente Rednerin, was sie sagt, hat Hand und Fuß. Das ist was anderes als all die Tränentiere, die das schwieirge Studium der Theologie nach 20 Semesterjn abgebrochen haben!
    Auch ich frage mich, wie es sein kann, dass gerade die Frauen nicht aufbegehren.
    Unerhört ist es, wenn man Frauen noch einen Vorwurf macht, dass sie um 23 Uhr ohne männliche Begleitung draußen herum liefen.
    Wo sind wir denn hier? In Riad?
    Dass jeder Mann und jede Frau zu jeder tages-und Nachtzeit ohne Angst durch jeden teil Deutschlands laufen kann- das ist es, was ich unter Sicherheit verstehe!
    Sind wir schon so sehr in der Steinzeit angekommen, dass es als Provokation gewertet wird, wenn die Frau nachts ohne Mann draußen rumläuft, weil sie dadurch den ISlam und die Scharia beleidigt, sie deswegen einfach Freiwild für alle ist???

  58. @ Ausgewanderter 19. Januar 2018 at 12:51

    Habe ihr schon eine Mail geschickt. Ich schreibe die Straßenkläffer dann immer mit Volksgenosse an. Damit sie wissen, erkannt zu sein.
    ………………………………………………………………………….
    Soweit alles richtig. Nur bittet beachtet basale Umgangsformen. Das ist für solch Strassenköter viel peinlicher, wenn ihnen mit gutem Benehmen( auch in Schriftform) die eigene Unfähigkeit permanent in die Fresse geschlagen wird.
    Hier unter uns können wir uns gern austoben.

  59. Nuada,
    guter Kommentar zu Zuwanderer/ Einwanderer.
    Er zeigt, dass die massenhafte Zuwanderung durch ein Einwanderungsgesetz wie es geplant ist überhaupt nicht gestoppt werden wird. Die Einwanderer kommen zusätzlich zu den Zuwanderern.

    2. Klasse Fr. Höchst:
    Selten findet man einen 5-Worte Satz, der eine Misere wie die Bedrohung für Frauen so kurz, einfach und richtig beschrieben wird:
    „FRAUEN WERDEN IHRER GRUNDRECHTE BERAUBT“!
    ——————————————————————————–

    3. Und: auch andere werden ihrer Grundrechte beraubt:
    – Länger-hier-lebende, das sind 75 Millionen Frauen und Männer
    – Jüdische Mitbürger
    – Gut-integrierte Einwanderer, diejenigen, die alles tun, um ihren Lebensunterhalt selbst zu verdienen, unsere Kultur respektieren und gesetzestreu hier leben.

    Und für die 3 Gruppen tat die GroKO fast NICHTS, außer sie zu schädigen.

  60. Leithammel03 19. Januar 2018 at 11:28
    Frauen und Politik, dass wussten schon die Großmüttern, sie können es nicht!
    INGRES 19. Januar 2018 at 12:57
    Das stimmt zwar im Prinzip und für die meisten Frauen.
    __________________________________________
    Auf jede unfähige Frau in der Politik kommen mindestens 3 Männer. In den verbrecherisch agierenden Bundesparteien sind mehr Männer als Frauen Mitglieder. Das nur mal so.

    Und Sie wissen schon, dass Elizabeth I., Maria-Theresia, Katharina die Große und Queen Victoria Frauen waren, um mal einige zu nennen? Die übrigens nicht die Ungeschicktesten darin waren, die politischen Geschicke ihres jeweiligen Landes zu leiten. Wie auch immer man zu ihnen steht.

  61. Babieca 19. Januar 2018 at 11:47
    „Daraufhin ließt die AfD erfolgreich feststellen, daß der BT nicht beschlußfähig ist. Die Sitzung wurde aufgehoben:“

    Offenbar kann ja Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Linke) nicht sonderlich weit zählen.
    355 Abgeordnete hätten da sein müssen 312 waren da. Es ist der ihre verdammte Pflicht als Bundestagsvizepräsidentin zu überwachen ob die Beschlußfähigkeit überhaupt noch gegeben ist nicht die der AfD.
    Man müsste die Linke sofort absetzen wen die zu doof oder nicht gewillt ist zu erkennen, dass nur 88% der Mindestanzahl da sind.

  62. Hab heute kurzen Small-Talk mit einer neuen Mitarbeiterin (ca. Anfang 40) gehabt, die nach Bayern gezogen ist. Sie meinte, die Filiale ihrer früheren Firma wäre geschlossen oder verkauft worden, und sie hätte zur Weiterbeschäftigung nach Dortmund ziehen müssen, was sie aber auf keinen Fall wollte.

    Ich meinte (halb im Spaß), in Dortmund sei es doch auch schön. Daraufhin sagte sie ziemlich unverblümt, man könne es dort nicht mehr aushalten – insbesondere als Frau. Der Ausländeranteil sei extrem hoch, insbesondere Rumänen und Zigeuner würden dort ihr Unwesen treiben und Ghettos/Parallelgesellschaften bilden, und seit 2015 auch Nordafrikaner und Araber.

    Man könne dort als Frau nicht mehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren oder nach Einbruch der Dunkelheit durch die Stadt oder Parks gehen, ohne von den „Neubürgern“ begafft oder gar bedroht zu werden.

  63. Selbsthilfegruppe 19. Januar 2018 at 13:11

    Es gehören derzeit nur die Frauen in der AfD in den Bundestag und die AfD ist die Partei mit dem geringsten Frauenanteil. Also gibt es eben nur wenige Frauen die es können, wiewohl für Politik keine spezielle technische Qualifikation (wo es dann so gut wie keine Frauen mehr gibt) notwendig ist. Mir bietet niemand den Stuss von gleichwertigen Frauen an. Ich krieche vor niemandem. Dieser Irrsinn kostet uns demnächst vielleicht das Leben.

  64. Wenn volljährige Migranten sich als Minderjährige ausgeben, um finanzielle und andere Vorteile zu erschleichen, so ist das Betrug.
    Wenn Mitarbeiter diesen Betrug decken, so ist das Beihilfe zum Betrug und Amtmissbrauch bzw. Untreue im Amt.
    Die „fachkundige Inaugenscheinnahme“ wurde dann wohl bei vielen Migranten vorsätzlich oder grob fahrlässig fehlerhaft durchgeführt.
    Anzeigen und haftbar machen, nur so hört der Betrug auf.

  65. Deutsche Land,
    ein Land in dem korrupte Parteibuchhampelmänner gut und gerne leben.

    NRW:
    CDU, FDP, SPD und Grüne wollen mehr Geld für Mitarbeiter

    Die Fraktionen von CDU, FDP, SPD und Grünen im nordrhein-westfälischen Landtag wollen das Budget für Mitarbeiter deutlich erhöhen.
    Mit 14 Millionen Euro (plus 89 Prozent) mehr sollen die für Mitarbeiterausgaben zur Verfügung stehenden Gelder fast verdoppelt werden, wie ein Antrag der Parteien zur Änderung der Abgeordneten- und Fraktionsgesetze vorsieht.

    Bisher stand jedem Abgeordneten im nordrhein-westfälischen Landtag eine Mitarbeiterpauschale von 4.417 Euro zur Verfügung.
    Künftig sollen es 8.348 Euro sein.
    Zudem sollen dem Antrag zufolge die Mittel an die Fraktionen um 23 Prozent beziehungsweise rund drei Millionen Euro erhöht werden.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/nrw-cdu-fdp-spd-und-gruene-wollen-mehr-geld-fuer-mitarbeiter/

  66. INGRES 19. Januar 2018 at 13:18
    „Mir bietet niemand den Stuss von gleichwertigen Frauen an.“

    Pardon?!
    Welchen männlichen Politiker dieser Tage erachten Sie denn als fähig? (Die AfDler ausgenommen.)

    Und Frauen sind für Sie nicht „gleichwertig“? Vielleicht gefällt Ihnen dann auch der Koran, darin ist Ähnliches zu lesen.

  67. Danke PI

    das ist also die Maria Klein-Schmeink , die sofort in die Geschlossene eingewiesen gehört, und diese Volldumpfbacke sitzt für Deutschland im Bundestag und schreit herum wie auf Koks !!! ganz gut zu erkennen wie es den „Umsieherumsitzenden“ megapeinlich ist, diese olle alte Dummschrulle

    https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Klein-Schmeink

  68. Babieca 19. Januar 2018 at 12:03

    heinhein 19. Januar 2018 at 11:41

    Die Verbissenheit, wie eine Furie lautstark zu keifen, verdeutlicht den Charakter bzw. die Charakterlosigkeit und das Bildungsniveau von so vielen Grünen….

    Diese Schreckschraube Maria Klein-Schmeik (danke für Personenrecherche) hat Soziologie studiert und sitzt für die Grünen u.a. im Gesundheitsausschuß. Gesundheit! Die! Sowas haßzerfressenes, fanatisches, pöbelhaftes und Gesundheit. Da lachen ja die Hühner:

    https://images.booklooker.de/x/00niiX/Dietrich-Bauer+Da-lachen-ja-die-H%C3%BChner-Cartoons.jpg

    ——————————————————————————————————————–

    Das sind alles Leute, die zu dämlich sind, einen Nagel in die Wand zu schlagen. Die ganzen Grünen un wahrscheinlich mind 80 Prozent der Linken würden in der freien Wirtschaft gar nichts werden, weil sie einfach zu dämlich sind 2 und 2 zusammen zu zählen. Aber man muß ihnen trotzdem Respekt zollen. Sie alle haben es geschafft – wie auch immer – sie sitzen da, wo alle Bundesbürger sítzen sollten – im Bundestag und verdienen sich dusselig und dämlich für ihren Müll, den sie da absondern. Das muss man ihnen lassen, sie waren klug genug und manipulativ genug, Wähler dazu zu bringen, sie zu wählen. Und nun sitzen sie an den Fleischtöpfen und leben fröhlich ihre niedersten Triebe aus…..

  69. @Topflappen 19. Januar 2018 at 12:35:

    Weil der offentliche parasitäre Sektor auf Durchfütterung und Ausbeutung, man kann es auch deutsche Arbeitnehmersklavernhaltung nennen, dringend angewiesen ist, da sonst das Kartenhaus zusammenkrachen wird in kürzester Zeit.

    Es gibt Länder, in denen fast ausschließlich Neger leben. Entgegen einer landläufigen Meinung verhungern die im Allgmeinen nicht und können sich auch einen einigermaßen versorgten öffentlichen Sektor sowie eine im Luxus schwelgende Politikerklasse leisten. Araber und Türken sind etwas intelligenter und produktiver als Afrikaner, es werden noch sehr lange sehr viele Deutshe da sein und die globalen Konzerne können sich nach Bedarf Ostasiaten und Europäer für hochwertige Arbeiten importieren.

    Warum sollte das hier nicht funktionieren?

    Essen, Klamotten und Wohnkäfig auf Drittweltniveau für die Lohnsklaven und Luxus für eine dünne Obercshicht, einschließlich der politischen Klasse. Das kriegen die Asylanten sogar ganz allein hin – in ihren Heimatländern klappt das doch auch. Und sie sind noch sehr lange nicht allein.

    Mehr brauchen die Politiker nicht.

  70. INGRES 19. Januar 2018 at 13:18

    „Es gehören derzeit nur die Frauen in der AfD in den Bundestag“

    Und nach Ihrer Meinung demnach dann auch die Männer der Restparteien? Also Männer wie Altmaier, Oppermann, Stegner, Dehm, Schulz etc.?
    Liebe Güte.
    Diese Personen rechne ich mit vielen anderen zum „Irrsinn, der uns demnächst vielleicht das Leben“ kostet, zusammen mit allen, die eifrig an der Umvolkung mitarbeiten.

  71. Mit geht es auch so. Ich sehe mir die Reden im Bundestag an wann immer es möglich ist. Und ich bin froh darüber, dass ich de AfD gewählt habe. Von ihnen kommen eindeutig die besten Reden, mit Argumenten gestückt. Sie greifen einfach auf, was die Menschen bedrückt.
    Andererseits sehe und höre ich aber auch Redner von den etablierten Parteien und auch von der FDP, die mir zeigen, mit wieviel Amoralität man es bei einigen/vielen? Bundestagsabgeordneten zu tun hat. Es ist manchmal nur noch widerlich und ekelt mich an.

  72. @katharer 19. Januar 2018 at 12:57

    Die Altparteien und Medien berichten hingegen immer von inhaltsleeren Reden der Afd

    Aus diesem Grund verlinkt PI zum Glück auch immer die Primärquelle, die Rede selbst, damit man sich ein eigenes Bild machen kann, statt einfach der Propaganda zu glauben.

    SAPERE AUDE! 🙂

  73. Wirklich schöne Rede.
    Wahrheit.

    Aber auch schön, wie sich diese Affenfrau der anderen Partei da benimmt. Hingeflezt im Parlament schreit die die gesamte Zeit dazwischen, weil sie die Wahrheit nicht verträgt. Warum wird die nicht aufgefordert, die Klappe zu halten. Eben, weil sie so abartig ist. Je abartiger, desto umsichtiger geht man mit dir um, desto mehr darfst du dir erlauben.

    Ihre Wahrheit ist wohl: macht euch alle so unattraktiv und affig , wie ich, dann habt ihr diese Probleme nicht und es geht nur noch um gleiche Bezahlung.

    Fehlt noch, dass die mit Kot wirft, ey.

  74. Made in Germany West 19. Januar 2018 at 13:20
    Die Grüne, die da so rumkrakelt hat, ist doch selber eine Frau. Wofür steht die eigentlich? Für Unterwerfung und Unterdrückung der Frauen? Unfassbar.
    —————————–
    Also ob das schreiende grüne Etwas,überhaupt eine Frau ist ,sei erstmal dahin gestellt.
    Aber die sind grundsätzlich gegen alles,was in deren Augen „Nazi“ ist.

  75. Frau Höchst bringt die Tatsachen auf den Punkt und die keifende Klein-Schmeick disqualifiziert sich durch ihr Geschreie selber.
    Gut daß durch die Präsens im Bundestag immer mehr AfD-Abgeordnete immer bekannter werden.
    Ich hoffe ihre Rede kommt bei gewissen Frauen, die immer noch mit Asylanten rummachen bzw. „helfen“ wollen, ebenfalls an.
    Es gibt noch viele ‚Malvinas‘, die es einfach nicht begreifen.
    Wichtig ist auch daß endlich ein AfD-Abgeordneter in den Geheimdienst-Kontrollausschuss gewählt wird.

  76. Die NWO ist keine Illusion, sondern Realität und der wichtigste Buchstabe in NWO ist das W.

    Es steht für Welt. Nicht für Wanne-Eickel und nicht für Westen.

    Auf dieser Welt gibt es eine vorgegebene Zahl von Menschen mit vorgegebenen Talenten.

    Für das, was die NWO-Elite braucht, ist es gleichgültig, WO sich diese menschlichen Ressourcen befinden, die gewünschten schönen Sachen herstellen können sie überall – sie möchten lediglich, dass sich nirgends viele Weiße in einem einzigen Land befinden und sich einbilden, sie wären souverän und könnten leben, wie es ihnen gefällt.

    Mit den national orientierten Stalin-Kommunisten, die die DDR beherrscht haben, sind die globalistisch orientierten Trotzki-Kommunisten (die häufig auch als Kapitalisten bezeichnet werden) nicht zu vergleichen. Sie haben kein Interesse an einzelnen Ländern. Sie sehen die ganze Welt als ihr Land an.

  77. Bravo…sehr gute Rede!

    Was soll das dazwischen gequäke?

    Schaut euch mal die hässlichen Zwischenrufer_*innen an bei 5:47 min.

    Nicht zum aushalten! Wer hat diese Genderviecher ins Parlament gewählt?

    Wie konnte so etwas passieren?

  78. Soziale Zusammensetzung der Parteimitgliederschaften:

    Frauen: 26 %
    Männer: 74 %

    Quelle: https://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/zahlen-und-fakten/140358/soziale-zusammensetzung

    Das heißt, in großer Mehrheit finden sich Männer in den Kartell-Parteien und deren Zielsetzungen wieder.
    An der Umvolkung arbeiten -im sichtbaren Bereich- maßgeblich die Kartell-Parteien.

    Da offenbar generell weniger Frauen in Parteien eintreten, ist ihre geringere Mitgliederzahl in der AfD entsprechend zu erklären.

  79. Selberdenker 19. Januar 2018 at 13:31
    @katharer 19. Januar 2018 at 12:57

    Die Altparteien und Medien berichten hingegen immer von inhaltsleeren Reden der Afd
    Aus diesem Grund verlinkt PI zum Glück auch immer die Primärquelle, die Rede selbst, damit man sich ein eigenes Bild machen kann, statt einfach der Propaganda zu glauben.

    SAPERE AUDE! ?

    Was bedeutet das?
    Gibt es ein Klick bei YouTube wenn ich mir das Video bei PI ansehe?

  80. Aha !, Maria Klein-Schmeink heißt die Furie, hab mich die ganze Zeit, während des Videos gefragt, wer wohl diese lauthals cholerisch dazwischenplärrend diabolisch herumspuckende Lagerkommandeuse ist,

  81. Übrigens die Formel, „Frauen werden ihrer Grundrechte beraubt ist natürlich absoluter Humbug und die politkorrekte Formulierung des Feminismus durch die AfD und auf PI. Hatte ich natürlich sofort erkannt .

    Nein Frauen werden Opfer von Vergewaltigung und Nötigung von Merkel-Orks. Und das wäre durch Abschiebung zu verfolgen.
    Das sind Verbrechen und ist kein Entzug von Grundrechten. Das könnte ja fast Sloterdijk formuliert haben. Und hat er ja vieleicht und über Jongen ist das in die AfD gekommen.
    Ich möchte aber betonen, dass die Rede sonst gut war und dass sich das mit dem Feminismus schon regeln wird wenn die Gesellschaft Im Rest wieder auf den Füßen steht. Die AfD steht da nicht dazwischen. Insofern bin ich sehr gnädig gegenüber dem AfD- und PI-Feminismus. Ich hoffe nicht, dass ich jetzt wieder auf quotenqueen um Asyl bitten muß.

  82. Wer ist das pöbelnde Etwas, das sich da im Sessel flegelt?
    Wer hat es gewählt?
    Und was bezwecken deren Wähler?

    Auch bezeichnend das Gelächter im Hintergrund, als Höchst über die Opfer von multikulturell bedingten Verbrechen spricht.
    Schade, dass der Kameramann nicht auf die investigative Suche nach den Quellen des widerwärtigen Gelächters geht und deren Wähler über den Charakter des gackernden Gewählten aufklärt.

  83. Frauen verlieren ihre rechte. Dennoch wählen zu wenige frauen die AFD. Dieses und andere Widersprüche hat vor kurzem Herr krah von der AFD in einem Beitrag beleuchtet. Es ist auch ein Erklärungsansatz warum Merkel das tut was sie tut.
    Unbedingt angucken und weiterleiten an freunde, bekannte usw.:
    https://youtu.be/ddpqNcvViRM

    ( Video der ganzen Veranstaltung: https://youtu.be/WUElz3barGQ )

  84. Aha, Klein-Doppelname-Schmeink heisst es.
    Danke.

    Ein kleiner Hoffnungsschimmer…KleinSchmeink wurde nicht gewählt, die Grünen haben die Olle über die Landesliste ins Parlament geschoben – und das sagt mehr über Kleinschmeink aus, wie jeder Wiki-Eintrag.

  85. Tatort S-Bahn! Schon wieder zwei Frauen sexuell belästigt

    Berlin – Es vergeht scheinbar kein Tag mehr ohne solche ekelhaften Zwischenfälle! Am Donnerstag wurden wieder zwei Frauen in Berliner S-Bahnen sexuell belästigt.

    […] Doch der Bosnier ließ nicht von der Geschädigten ab […]

    https://www.tag24.de/nachrichten/tatort-berlin-s-bahn-schon-wieder-zwei-frauen-sexuell-belaestigt-426292

    Nun, liebe Frau*Innen, bedankt euch bei den Grün*Innen, Link*Innen und natürlich bei der Kanzlerin für das, was ihr hier mittlerweile im Stundentakt erleben dürft. Und am besten bei der nächsten Wahl auch wieder Grüne, SPD, Linke, CDU oder FDP wählen, damit ihr noch ganz viele weitere solche interkulturellen Bereicherungen erleben dürft!

  86. Gut gemacht Frau Höchst. Den Schreihals von den LINKS/GRÜNEN, Klein-Schmeink, weiter verhungern lassen. Das ist eine von der Sorte, die gut zu C. Roth, K. G.-Eckart und R. Ellie Künast passt.
    Diese GRÜNEN KRAMPFHENNEN gehören ausgemustert, aber nicht mehr ins Parlament. Diese Figuren können sich nur noch durch widerliches Verhalten und ÜBERGROSSE Klappen zur Schau stellen. Einbringung von vernünftigen Vorschlägen und/oder produktiven Leistungen = Fehlanzeige!!! Den ganzen GRÜNEN Verein rausschmeißen! Laienschauspieler, Grossmäuler etc. etc. haben in der Politik doch nichts zu suchen. AfD, macht bitte so ruhig und besonnen weiter. Die sonstigen Figuren können nur mit Ruhe und belastbaren Kommentaren gepackt werden. Das sieht man doch in letzter Zeit verstärkt. B. von Storch und A. Gauland. Hammelsprung = Köstlich! Da habe die ETABLIERTEN aber lange Zähne gehabt. Die können doch nur LINKISCH reagieren, haben ja nichts anderes gelernt. Zeigt denen bitte erneut, das IHR keine Auszubildenden seit.

  87. Made in Germany West 19. Januar 2018 at 13:20
    Die Grüne, die da so rumkrakelt hat, ist doch selber eine Frau. Wofür steht die eigentlich? Für Unterwerfung und Unterdrückung der Frauen? Unfassbar.
    ——————

    Ja, so was macht Gehirnwäsche! Das ist eine Burkakandidatin!

  88. Selbsthilfegruppe 19. Januar 2018 at 13:21
    INGRES 19. Januar 2018 at 13:18
    „Mir bietet niemand den Stuss von gleichwertigen Frauen an.“

    Pardon?!
    Welchen männlichen Politiker dieser Tage erachten Sie denn als fähig? (Die AfDler ausgenommen.)

    —————————————————–

    Ich wollte längere Ausführungen vermeiden und habe deshalb ein logisch-mathematisches gewählt. Das hatte so schon seinen Sinn. Es sollte genau dem Gegenargument begegnen, ohne in die leidige sonstige Argumentation einzusteigen. Länger ausgeführt habe ich das hier über 5 Jahre. Ich habe PI auch schon mal angeboten einen Artikel darüber zu machen und einen ganz kurzen nur in Logik zugesandt. Hat aber nix geworden.

    Nun aber nochmal zum Argument. Wenn nur AfD-Leute in den Bundestag gehören, was zweifellos der Fall ist, dann ist allein der Anteil der Frauen in der AfD (oder in der Fraktion, wobei ich mal hier Quoten nicht berücksichtige, sind jedenfalls wenn überhaupt nur geringfügig) statistisch maßgeblich für die Qualifikation der Frauen für die Politik (es stehen sonst keine Daten zur Verfügung die verwertbar wären).
    Ich weiß jetzt nicht sind es 25% in der AfD. In der Fraktion meine ich weniger. Darüber wurde ja überall laut gejammert. Man muß übrigens berücksichtigen, dass auch in der AfD Frauen eine Vorzugsbehandlung haben. Da mache ich keine Ausnahme, außer wenn es um die wichtigen Posten geht. Und wenn ich der Überzeugung wär, dass eine Frau hier die Beste wäre (in einem Programmierkurs den ich mal gehalten habe war das mal so), dann würde ich sie wählen.

  89. Maria Klein-Schmeink ist Mitglied des Vorstandes der Aktion Psychisch Kranke e.V. in Bonn!! Eine Art Klassensprecher für psychisch Kranke also. Eigenartigerweise wirkt der Screenshot so, als ob sie akuter Hilfe notwendig hat als ihre Schützlinge es wohl je brauchen werden.

  90. Maria Klein-Schmeink ist Mitglied des Vorstandes der Aktion Psychisch Kranke e.V. in Bonn!!
    ———————
    Befund,Nazitourette im Endstadion.Nur,was macht sowas im Bundestag?

  91. AfD hat 21,7% Frauenanteil, das wäre also das Maximum an quaulifizierten Frauen für die Politik. Ist natürlich kein exaktes Argument, aber besser gehts nicht. Wäre doch aber auch genug. Ist nicht schlecht ohne Quote.

  92. P.S.: Die Frau Klein-Schmeink ist ja echt irre und gefährlich. Wer sich anschaut, wie die tobt und rot anläuft und wie sich selbst ihre Kollegen sie angeekelt anschauen, ob ihrer Verbalattacken, sieht, dass dies ein Fall für die Psychatrie aber erst mal für den Verfassungsschutz ist.

    Es wäre schön, wenn es eine zweite Kamera gäbe, die dieses Irren einfängt und auch deren Bemerkungen per Mikro aufnimmt. Für einen neuen Radikalenerlass würde es ausreichen, um solche Leute aus der Gesellschaft auszusortieren.

  93. Al Bundy 19. Januar 2018 at 14:28

    Tatort S-Bahn! Schon wieder zwei Frauen sexuell belästigt

    Berlin – Es vergeht scheinbar kein Tag mehr ohne solche ekelhaften Zwischenfälle! Am Donnerstag wurden wieder zwei Frauen in Berliner S-Bahnen sexuell belästigt.

    […] Doch der Bosnier ließ nicht von der Geschädigten ab […]

    Nun, liebe Frau*Innen, bedankt euch bei den Grün*Innen, Link*Innen und natürlich bei der Kanzlerin für das, was ihr hier mittlerweile im Stundentakt erleben dürft. Und am besten bei der nächsten Wahl auch wieder Grüne, SPD, Linke, CDU oder FDP wählen, damit ihr noch ganz viele weitere solche interkulturellen Bereicherungen erleben dürft!
    _____________________________________

    Top! So ist es….die sind einfach alle zu blöd zu chekcne, zu verstehen…dumm, dumm,dumm!

  94. Vorsicht mit der Lobhudelei Richtung AfD. Dort sitzen immer noch jede Menge Spalter, U-Boote und Systemmarionetten oder einfach Spinner.

    Mir will einfach nicht aus dem Kopf, dass die AfD vom System selbst gewollt und installiert ist – als Ventil für die Unzufriedenen und Wutbürger…

    Ein gutes Beispiel hierfür: Stephan Brandner, ausgerechnet aus Thüringen, zudem wird er auch noch dem Flügel zugeschrieben, was ich nunmehr überhaupt nicht nachvollziehen kann.

    Und dieser Brandner fordert nun eine Verschärfung der Sprengstoffgesetzes, nämlich die Einführung eines nationalen Sprengstoffregisters.

    Nun muss man dazu wissen, dass bereits jetzt dem Erwerb von Schwarzpulver oder Nitrocellulose für Schwarzpulverschützen oder Wiederlader erhebliche Hürden im Weg stehen, also mitnichten frei verfügbar sind und auch nicht für jedermann. Zudem unterliegt der Handel sehr strengen Vorschriften.

    Und es gibt bereits eine umfassende und sehr eingehende Prüfung derjenigen, die SP oder NC erwerben wollen.

    Also will auch Brandner letztendlich nur noch mehr Gängelung von rechtschaffenden Bürgern, mit dem völlig unpassenden Verweis auf illegale Sprengstoffbasteleien, die selbstredend in keinem noch so totalitärem Register auftauchen würden.

    Helmut, Gerd und Manfred sollen also noch mehr die Hosen runterlassen, noch mehr überwacht, noch mehr verboten und registriert werden, weil Mohammel und Abdul mit ihren Chemiekenntnissen auf Vorschulniveau an explosiven Stoffen herumpfuschen.

    Hierzu ein gutes Video:

    https://youtu.be/8y2ajrQG36c

    Wieso macht das Brandner? Glaubt der Deutschland, habe keine anderen Sorgen als der legale Erwerb von Sprengstoff???

  95. In der Tat ist es seit dem Einzug der AfD in den Bundestag – Landtage dementsprechend – interessant geworden, sich die Debatten anzusehen. Fürwahr vielfach ein Genuß. Ein weiteres Novum ist, daß es den Altparteien nunmehr nicht mehr möglich sein wird, faktisch rechtswidrig Sitzungen abzuhalten, deren Beschlußfähigkeit nicht vorhanden ist, etwa, um grundgesetzfeindliche Gesetzeswerke durchzupeitschen, wie dies mit dem Maas’schen Zensurgesetz seinerzeit geschehen ist.

    1/2 OT

    „Zu wenige Abgeordnete: Bundestag bricht Sitzung nach AfD-Antrag ab“,

    greint denn auch der Bertelsmann-Sender n-tv und fährt fort:

    Wenn das Plenum im Bundestag nicht beschlussfähig ist, muss es die Sitzung abbrechen – so geschehen am späten Donnerstagabend. Verlangt wird die Nachzählung von der AfD. Deren Fraktionschef Gauland spricht von einer „Revanche“.

    Der Bundestag hat am späten Donnerstagabend eine Sitzung abbrechen müssen, weil das Plenum wegen zu wenig anwesender Abgeordneter nicht beschlussfähig war. Die Nachzählung, der sogenannte Hammelsprung, hatte die AfD-Fraktion verlangt. Dabei kam gegen 23.20 Uhr heraus, dass nur 312 Abgeordnete da waren – es hätte aber die Hälfte der 709 Mitglieder, also 355, sein müssen, wie eine Sprecherin des Bundestags mitteilte.

    Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau von der Linken musste deswegen nach der Geschäftsordnung des Parlaments die Sitzung abbrechen. AfD-Fraktionschef Alexander Gauland teilte dazu mit: „Der aktuelle Hammelsprung ist die Revanche für die Nicht-Wahl von Roman Reusch. So lassen wir uns nicht behandeln! Das ist erst der Anfang.“

    Offensichtlich ist dies die Sprache, die die Damen und Herren, nebst Anhängern aller anderen „Geschlechter“ des Altparteienkartells verstehen werden, nachdem sie einen Umgang der AfD-Fraktion, der ihnen um des Friedens und guten Umgangs willen das eine oder andere noch nachließ, nicht haben verstehen können. Daß diese Leute nach Herrn Glaser nun auch den in der Sache hochkompetenten früheren OStA Reusch haben durchfallen lassen, hat ein übles Geschmäckle vor allem wohl auch darum, weil mit ihm ins besagte Kontrollgremium jemand eingezogen wäre, der ihnen hätte in die Karten schauen können. Das mußte verhindert werden. So haben sie statt eines „Minimalkonsenses anstandshalber“ den Krieg gewählt, weil sie eben keinen Anstand haben. Sie sollen ihren Krieg bekommen.

  96. Klasse Rede!
    Bei all diesen Tatsachen verstehe ich aber die Frauen nicht, die müßten doch zu Tausenden auf die Straße gehen um gegen diese frauenfeindlichen Invasoren und vor allem gegen die Politiker zu demonstrieren, die diesen Höhlenmenschen noch den roten Teppich ausrollen.
    Diese Grüne Doppelnamendazwischenrufer(in) ist das wirklich eine Frau?
    Warum sind Die immer so hässlich? Kommt wahrscheinlich davon das Hass und Selbsthass so hässlich macht, aber genau dafür ist sie in der richtigen Partei!

    @Topflappen 19. Januar 2018 at 11:18
    Doppelt bis dreifach stimmt nicht, meine Frau als Krankenschwester, in der CH = Pflegefachfrau, verdient das 4,5 fache wie in D bei 80% Tätigkeit!!! Und ich als Handwerker mit 60% das doppelte wie in D mit DREI Jobs!

  97. Tom62 19. Januar 2018 at 15:04
    __________________________

    Ich hatte es nicht gesehen..naja, doppelt hält besser!

    Aber dafür hat mein Kommentar die links ;-))

  98. „Was hier noch gar Keiner auf dem Schirm hat, wird ein massives Ausbluten der bunten Republik sein. Sämtliche Fachkräfte und ich ich rede von Fachkräften wie Handwerker, Krankenschwestern, Ingenieure etc, eigentlich alle Berufsgruppen die produktiv sind werden Ihre Koffer packen.“

    Bin schon weg und ziehe hier gerade Firma Nr. 3 hoch. Diesmal vielleicht was Größeres … Wenn’s klappt 🙂
    Nach Dummlandistan bringen mich keine zehn Pferde mehr!!!

  99. @katharer 19. Januar 2018 at 12:54

    Das Abspielen eingebetteter Videos zählt natürlich als View.

  100. Heute morgen im Bundestag:

    Diese schrecklichen, kulturlosen Weiber von den Grünen, den Linken und der SPD ( meist in üppige
    Schals gewickelt, auch bei dreißig Grad Hitze), johlen und schreien wie der größte Pöbel in einer
    RTL-Proll-Show.

    Der Bundespräsident schaut wortlos zu.
    Warum schickt er diese geifernden Megären nicht nach Hause, damit sie sich einen neuen bunten
    Schal stricken können, anstatt sich im Plenum wichtig zu machen?

    Die AfD wird gemobbt, wo es nur geht. Zwischenfragen werden mit hämischen, unverschämten
    Begründungen abgewiesen.

    Der Bundestagspräsident schaut wortlos zu.

    Vorgebrachte Fakten werden als Hetze und Hass diffamiert.

    Der Bundestagspräsident schaut wortlos zu.

    Was ist das für ein Bundestagspräsident, der tatenlos zusieht wie eine Partei, die immerhin
    13% aller Wählerstimmen gewinnen konnte, auf ungebührlichste Weise verächtlich gemacht wird?

    Die Merkel führt uns in eine brüsseler Diktatur, abgesegnet von der ganzen Politikerbande, die vor dem Abgang Erikas schnell noch einen Vorteil erhaschen will und dafür ihre Seele verkauft – aber ausgerechnet der AfD wird Demokratieverständnis abgesprochen?

    Da sieht man wieder ganz deutlich, von wem wir regiert werden. Von einem tumben, stumpfen, Pack ohne Benehmen und Respekt, und was am schlimmsten ist, die sind auch noch bar jeglicher Kompetenz und jeglichen Ehrgefühls.

  101. ……das interessanteste ist ja, das bei guten und logischen Argumenten die anderen (die Spinner) immer rumplärren. Wohl, weil sie die Richtigkeit erkannt haben und wissen aber aus reiner Gegnerschaft natürlich nicht zustimmen können. Offenbar herrscht im BT ein reines Schubladendenken vor, ich finde nur das gut was meine Partei gut findet und deren Wähler, eigene Meinung oder Zustimmung bei Aussagen anderer Parteien sind verboten. Also nur reine seelenlose Parteiapparatschiks und keine, nur ihrem Gewissen verpflichteten logisch denkenden Abgeordneten .

  102. S.Hr. 19. Januar 2018 at 15:13

    @ Richtig!
    Alles eine Frage der Zeit, dann bauen die Sozen und Kommis eine Membranmauer um ihre VSE! Da dürfen nur noch Invasoren einwandern und die einheimischen Biodeutschen dürfen nicht mehr auswandern. Auslandsreisen ins NEUA (Nicht Europäische Union Ausland) sind dann auch Tabu.
    ,,Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen!“ W.U.

  103. Nuada 19. Januar 2018 at 13:26

    Ersteinmal rührt das Wachstum bzw. der scheinbare Wohlstand dieser „Neger“- und arabischen Staaten rein aus dem demografischen Effekt her, der in Buntgermanistan umgekehrt proportional abläuft!
    Was sehr gern vergessen wird, ist die Tatsache, dass sich Buntland den aufgeblasensten uneffektivsten öffentlichen Sektor weltweit leistet. Neben seiner Familie, muss der eigentliche Arbeitnehmer, Selbstständige usw. ja noch jeweils einen Parasiten a) aus dem öffentlichen Sektor durchfüttern, b) einen Rentner versorgen, c) einen Langzeitstudenten/Hartzer und neuerdings d) einen Neubürger, aus Dem aber ruckzuck eine Großfamilie entstehen wird.
    Bis auf Punkt d) war ja noch ALLES irgendwie finanzierbar. Kein Wunder also, dass es Länder gibt, in denen die Nettogehälter dreimal so hoch sind wie in Buntland. Ganz einfache Mathematik.

    Kurzum, eine Änderung der Verhältnisse in Buntland wird es erst geben, wenn der Lebensstandard des öffentlichen Sektors betroffen sein wird, jedenfalls meine Vermutung!
    Dieser Punkt kann in Lichtgeschwindigkeit erreicht werden, wenn bspw. die Amerikaner gezielt reale biodeutsche Fachkräfte massiv abwerben. Mit dem Hintergrundwissen, dass diese Fachkraft 4-5, wie auch immer geartete Existenzen durchfüttern muss, bricht das Kartenhaus ruck zuck zusammen.
    Ich stell mir gerade vor, wie es wohl wäre, wenn dieselbe Anzahl an biodeutschen Fachkräften, Leistungsträgern das Buntland verlassen würden, wie „Flüchtlinge“ ab 2015 gekommen sind…GAME OVER!

  104. @ INGRES 19. Januar 2018 at 14:07:
    Übrigens die Formel, „Frauen werden ihrer Grundrechte beraubt“ ist natürlich absoluter Humbug.

    Falsch! Es gibt ein Grundrecht auf Unversehrtheit der Person und auf Bewegungsfreiheit, Artikel 2 Grundgesetz.

  105. Die Billigdiscounter- und die Reizgaslobby sind natürlich für den unbegrenzten Nachzug von wem auch immer.

  106. da hat die AfD die Hammel mal springen lassen 🙂 das müssen die jetzt bei jeder Sitzung machen wenn die Altparteien-Politiker ihren anderen Geschäften nachgehen. So wie beim NetzD Gesetz da waren nur rund 50 Politiker da die das abgestimmt haben, normal müssen da 355 Hammel da sein, sonst muss die AfD die jedesmal springen lassen nach dem Motto: „Hammel spring“

  107. Topflappen 19. Januar 2018 at 15:40

    @ Sozialistische Systeme kollabieren irgendwann immer.
    Sozen mögen ja nicht grundsätzlich dumm sein, aber beim logischen denken haben sie absolute Defizite und fremde Gelder konnten die schon immer gut verteilen, bloß blöd wenn es irgendwann alle ist, dann kommt das böse erwachen.
    Siehe DDR, Ostblock und Junge Nationalstaaten (wie es früher hieß) usw.
    —-Wenn Geld alle, dann Party aus!—-

  108. FrauM 19. Januar 2018 at 15:20

    Heute morgen im Bundestag:
    _________________________

    Absolut, danke für Ihren Kommentar!

  109. …kulturlosen Weiber von den Grünen, den Linken und der SPD ( meist in üppige Schals gewickelt, auch bei dreißig Grad Hitze),….

    Sonst rutscht der Schädel wegen Linkslastigkeit auf nur eine Seite.

  110. Fasolt und Nuada –

    Danke für den Ansatz, es wäre schön, wenn Ihr recht hättet….

    Allerdings gab es dann so gesehen seit den Hugenotten, Salzburger usw. hier so gut wie keine „Einwanderer“;

    Ich hatte es anders „gelesen“ – im „Ein“ steckt die böse Penetration, während „Zu“ eine sublime Bereicherung, einen Gewinn darstellt, ich weiß jetzt nicht wie Herr Kleine-Hartlage das im „BRD-Sprech“ heute definiert, die Soziologen in den 70er meinten es wohl so, erstaunlich eigentlich wie lange es gedauert hat, bis die Propaganda es dann übernahm….

    Bei derzeit ca. 60% „Migrationshintergründlern bei den unter 15 Jährigen in der Alt-BRD, wäre ein „Einwanderungsgesetz“ mit weiteren Zuzüglern (samt Familiärrentenberechtigten, man weiß ja wie es läuft…) noch der letzte Tropfen in das Faß des Volkstodes…

    Andererseits wenn schon Untergang, dann lieber schnell, solange es noch die letzte Reservistengeneration der Bundeswehr im wehrfähigen Alter gibt….

  111. Es ist schon schräg, daß diejenigen, die in Deutschland die Meinungsfreiheit abschaffen, solches der Türkei, Russland, Polen, Ungarn vorwerfen.

    Das ist die Verlogenheit und die Perversität der selbsternannten Gutmenschen.Doppelte Standards, die lügen ohne rot zu werden.

    Die erwarten alle, das man ihre Lügen ihnen auch abkauft und ohne Alternative wäre dem wirklich so

  112. Die Politikerin Maria Klein-Schmeink von den Grünen, die die Rede von Frau Höchst massiv durch Zwischenrufe gestört hat, hat auch eine email-Adresse. Wir können Sie freundlich fragen, warum sie sich so künstlich aufgeregt hat. Nicht vergessen, um eine Reaktion zu bitten.

    maria.klein-schmeink@bundestag.de
    maria.klein-schmeink.wk01@bundestag.de

    Und was hat der Bundestagspräsident für Aufgaben? Sollte er solche Störungen nicht verhindern?

  113. @ Bin Berliner 19. Januar 2018 at 13:37
    Bravo…sehr gute Rede!
    Was soll das dazwischen gequäke?
    Schaut euch mal die hässlichen Zwischenrufer_*innen an bei 5:47 min.
    Nicht zum aushalten! Wer hat diese Genderviecher ins Parlament gewählt?
    Wie konnte so etwas passieren?
    ____________
    Das ist nur eine Auswahl des ‚Unterdrückungs-, Ignorierungs- und eiskalten Auslacherstabes von grauenhaften Frauen‘, der sich immerhin befördert durch Männer im Land als Minderheit an der Mehrheit der anderen Frauen vergeht: es ist die entscheidende Minderheit an Frauen die sich in einem MOBBINBGVEREIN oder MISSHANDLUNGSVEREIN über andere Frauen zusammengeschlossen hat; es sind die weiblichen Drachen der Gesellschaft vor denen die Mehrheit der Frauen PANIK und ANGST und ‚NICHT RESPEKT‘ hat 🙁
    Mit der AfD wird es endlich wirklich eine emanzipatorische Befreiung der Mehrheit der Frauen und ihrer Kinder geben und zwar vor diesen radikalen, extremen, indoktrinierenden, sich als KLONvorlage betrachtenden ALTPARTEIENkonstruiererinnen wie angeblich Frauen zu sein hätten und was sie mit den Mädchen vor haben, wie gruselige Schmerz und Leid in anderen Wesen wollende gierige Königinnen im Märchen an den vielen Schneewittchen 🙂
    Es wird jedoch ohnehin hart, denn wie diese CDU Anita Schäfer es ausführte, sie werden, bis die AfD sich für die Frauen durchsetzt, mit aller Bosheit und rücksichtslosestem Schmerz und Leid an ihrem ’stark machen‘, wir stählern das weiche Weibliche gnadenlos deren Sein über die Mehrheit der anderen Frauen auskippen und wer es von den anderen Frauen nicht wehrlos über sich ergehen lässt, der wird solange überall in seinem Leben davon verfolgt bis sie die letzte Frau im Land gebrochen ist:
    möge uns diesmal der liebe Gott beistehen und der AfD helfen das endlich an uns zu beenden, uns das Frauensein wegzunehmen, damit wir endlich wieder frei von diesen linksgrünversifften Schreckschrauben leben und fröhlich lachen können, statt mit den ’stark wie Kruppstahl gebranntmarkten Gesichtern‘ rumlaufen zu müssen, auch unsere ganze Weiblichkeit wieder entfalten zu können 🙁

  114. Als Mensch mit Geist DANKE ich der Geschichte, dass es eine Partei wie die AFD in den Bundestag geschafft hat. Es ist ein ganz anderes geistiges Niveau, die Reden der AFD-Leute. Es ist wie ein Fön durch die AFD im kalten Alpenrand. Es macht wieder Spaß – nach Jahren des geistigen Mülls – Reden im Bundestag zu hören. Der Juso-Chef hat recht, wenn er von geistiger Bereicherung etc. redet. Die Existenz der AFD ist ein genialer Zustand. Endlich sind andere Töne und Reden zu hören.

  115. Oukubaka24 19. Januar 2018 at 16:39

    Nein, unbedingt brüllen lassen. Es war wunder- wunderschön.
    Maria Klein-Schmeink ist gleichzeit für das NetzDG- die Bürger sollen ihre Fresse halten.

    Wir müssen gar nichts tun- die Feinde von Grundgesetz und Demokratie outen sich immer mehr- und wir werden dadurch immer stärker.

  116. Frau Höchst (Video). Kannte ich nicht! Was sagt mein objektives Gehirn? Genau meine Gedanken seit 2-3 Jahren!! Und meine Beobachtungen – als Mann – in dem einst bewohnbaren Land Deutschland. Tolle Rede, tolle Frau. BRAVO. Warum machen Frauen keine Bewegung z.B. Notme oder so… Für meine Rechte als Frau in Europa und der Welt. Der Islam will das nicht! Frauen
    wehrt euch endlich und wählt z.B. anders! Macht nicht nur METOO sondern NOTME (keine neue Diskriminierung der Frau in Deutschland). Der Islam ist der Killer der Freiheit der Frau.

  117. NICOLE HÖCHST‘ Rede hat eingeschlagen wie eine Bombe!

    Direkt ins Wespennest gestochen!

    Beweis: DAS GESCHREI IM HINTERGRUND HÖRTE GAR NICHT MEHR AUF!!!

    FEINDLICHE FREMDE IM LAND trifft den Nagel auf den Kopf, anstatt von FREMDENFEINDLICHKEIT zu sprechen!

    Danke für die Rede!
    Diese Rede gibt allen Frauen Hoffnung!!

    Nochmals DANKE FRAU HÖCHST!!!

  118. Korrektur:
    DAS HYSTERISCHE GESCHREI DER AFD-FEINDE IM HINTERGRUND HÖRTE GAR NICHT MEHR AUF!!!
    So als wäre eine Bombe im Wespennest gelandet!

  119. Martin Sichert (AfD) an Linke: „Sie vertreten die gleichen Ideologien wie Hilter und Stalin“
    (auf you tube)
    _____________________________________________________________________
    Anderer – bisher mir unbekannter Mann – der AFD!!! Es bestätigt mein Sagen hier: tolle Leute, tolle Reden. Endlich geht des dem dummen Müll der Altparteien an der Kragen!
    Allein wegen 2 Reden heute der AFD würde ich mein SPD-Parteibuch langsam kündigen!

    Viele stehen knapp auf der Kippe hin zur AFD. Sie trauen es sich noch nicht, aber es wird!!!!!!!!

  120. Zallaqa 19. Januar 2018 at 14:46
    P.S.: Die Frau Klein-Schmeink ist ja echt irre und gefährlich. Wer sich anschaut, wie die tobt und rot anläuft und wie sich selbst ihre Kollegen sie angeekelt anschauen, ob ihrer Verbalattacken, sieht, dass dies ein Fall für die Psychatrie aber erst mal für den Verfassungsschutz ist.

    Es wäre schön, wenn es eine zweite Kamera gäbe, die dieses Irren einfängt und auch deren Bemerkungen per Mikro aufnimmt. Für einen neuen Radikalenerlass würde es ausreichen, um solche Leute aus der Gesellschaft auszusortieren.

    Xxxxxxxx

    Welche Gesellschaft?
    Gesellschaft ist das Wort, das Weiber, wie Doppelname Schmeink immer benutzen. Und daraus wegsortieren wollen die auch immer und zwar uns (Multikultkritiker, AfDler, Identitäre PIler etc ) Böller auf Illegalenunterkunftwerfer, Moslembomber und „Anti“fa, die zu stark über die Stränge schlagen.

    Ich finde ja, dass Deutsche hierhergehören. Auch solche Schmeinks. Wir sind halt vielfältig. Das wird dann unter normalen Umständen ausdiskutiert.

    Die Umstände sind nur leider komplett unnormal verdreht.

  121. Heta 19. Januar 2018 at 15:40
    @ INGRES 19. Januar 2018 at 14:07:
    Übrigens die Formel, „Frauen werden ihrer Grundrechte beraubt“ ist natürlich absoluter Humbug.

    Falsch! Es gibt ein Grundrecht auf Unversehrtheit der Person und auf Bewegungsfreiheit, Artikel 2 Grundgesetz.

    ———————————————————————
    Nun gut, das Problem ist die Vokabel „beraubt“ Aber das Grundrecht selbst existiert ja im Grundgesetz. Es wurde da ja nicht gestrichen. Insofern ist das also im Grundgesetz garantiert. Aber das Grundgesetz muß ja in der Praxis durchgesetzt werden, dass gilt ja nicht von allein. Es heißt ja auch, die Würde des Menschen ist unantastbar. Wird ja auch bei HartzIV nicht eingehalten. HartzIV wird aber nicht gleichermaßen moniert.
    Wann soll denn das Grundrecht quasi abgeschafft sein. Jeder Übergiff würde es ja eigentlich abschaffen
    Im Falle der Übergriffe gegen die Frauen muß ja das geltende Recht durchgesetzt werden. Das wird nicht getan, bzw. unterlaufen. Das bleibt also primär. Das mit den Grundrechten ist Extra-Polemik für die Frauen. Und das mit der Unversehrtheit ist ja wackelig. Wo bleiben da die kopfgetretenen Männer.
    Niemand kann leugnen, dass Männer weniger interessieren. Und woran ich auf den Rad dachte: ist die sog. sexuelle Selbstbestimmung als Grundrecht formuliert oder nur im Strafgesetzbuch? Das wäre ja eher der Bezugspunkt.

    Insgesamt ist nicht zu übersehen, Bezug auf Einschränkung von Frauenrechten ist immer Polemik zugunsten von Emanzipation. das beherrscht alle Frauenköpfe und Männer machen gezwungenermaßen mit.
    Aber ich gebe zu, das war jetzt in erster Linie ein Leckerbissen für mich. Ich hatte es sofort im Unterbewußtsein gemerkt, aber erst nicht reagiert, aber dann kams irgendwie doch.

    Inhaltlich werde ich ja nichts gegen die Rede sagen. Aber sobald Frau auftaucht sind wie immer wieder bei der Emanzipation, egal ob AfD o der PI. Die AfD quasselt auch schon davon, dass man mehr Frauen brauche. Aber die müssen doch von alleine kommen.

  122. Zallaqa 19. Januar 2018 at 14:46

    Ist das wirklich Frau Klein-Schmeink? Ihr Sitznachbar sieht für mich aus wie Herr Freese, der junge Mann eins weiter wie Herr Castellucci. Und die sind beide SPD… nur mal so.

  123. Eine sehr gute Rede von Frau Höchst. Bravo! Direkt ins Gesicht der Frauenhasser-Linken im BT. Für jedermann/jederfrau am Bildschirm mitzuverfolgen.
    Es gibt weitere sehr gute News am heutigen Tag:
    1. Cottbus nimmt (vorrübergehend) keine F-cklinge mehr auf aufgrund der Messerattacken der letzten Tage von Merkel-Orks auf unschuldige Cottbusser Bürger.
    2. Hamburg sucht Personal für „Rückführung“ und Beendigung „Aufenthaltsstatus“, Zuführung von Asylbetrügern in Haft usw.!
    3. Wasserwerfer-Einsatz gegen kriminelle Antifa-Sitzblockierer beim AfD-Parteitag in Hannover hat 560 Kommentare auf youtube, 99% Zustimmung zum Polizeieinsatz und gegen Antifa-Kriminelle.

    Auch auf youtube findet man viele Perlen, so z. B. diesen Vortrag von Dr. Max Krah, der die Fragen beantwortet, warum tut Merkel, was sie tut und warum tun die bescheuerten Gutmenschen-Eltern von dem Opfer in Kandel, was sie taten/tun. Ganz ohne Verschwörungstheorie analysiert sowie am Ende Lösung unserer Probleme:

    https://www.youtube.com/watch?v=ddpqNcvViRM&t=326s

    @PI: Wäre das nicht einen eigenen Beitrag wert? 🙂

  124. INGRES 19. Januar 2018 at 18:18

    Heta 19. Januar 2018 at 15:40
    @ INGRES 19. Januar 2018 at 14:07:
    Übrigens die Formel, „Frauen werden ihrer Grundrechte beraubt“ ist natürlich absoluter Humbug.

    Falsch! Es gibt ein Grundrecht auf Unversehrtheit der Person und auf Bewegungsfreiheit, Artikel 2 Grundgesetz.

    ———————————————————————
    Nun gut, das Problem ist die Vokabel „beraubt“ Aber das Grundrecht selbst existiert ja im Grundgesetz. Es wurde da ja nicht gestrichen. Insofern ist das also im Grundgesetz garantiert. Aber das Grundgesetz muß ja in der Praxis durchgesetzt werden, dass gilt ja nicht von allein. Es heißt ja auch, die Würde des Menschen ist unantastbar. Wird ja auch bei HartzIV nicht eingehalten. HartzIV wird aber nicht gleichermaßen moniert.
    Wann soll denn das Grundrecht quasi abgeschafft sein. Jeder Übergiff würde es ja eigentlich abschaffen
    Im Falle der Übergriffe gegen die Frauen muß ja das geltende Recht durchgesetzt werden. Das wird nicht getan, bzw. unterlaufen. Das bleibt also primär. Das mit den Grundrechten ist Extra-Polemik für die Frauen. Und das mit der Unversehrtheit ist ja wackelig. Wo bleiben da die kopfgetretenen Männer.
    ——————————
    Sie sind so unsäglich. Sie wollen Hass zwischen Männern und Frauen schüren, aus purem Neid auf Frauen. Sehen Sie nicht, wie alle AfD-Männer Frau Höchst Beifall zollen? Sehen Sie nicht, wie patriotische Frauen sich auch deshalb engagieren, damit unsere Männer nicht abgestochen/totgetreten werden? Dass wir uns für das Wohl aller einsetzen? Nur Sie stänkern hier gegen Frauen. Gegen Sie doch zu den Grünen oder Linken oder konvertieren Sie zum Islam, denn bei den Frauenhassern wären Sie richtig. Ich hoffe sehr, dass Sie wieder bei quotenqueen um „Asyl“ betteln müssen. Es ist überhaupt nicht einzusehen, warum man hier solche Frauenhasser wie Sie duldet.

  125. INGRES 19. Januar 2018 at 18:18

    Nochmal zur Verdeutlichung: wenn Männer kopfgetreten oder gemessert werden oder wie ich selbstverständlich vorsichtig sind, kommt niemand auf die Idee von der Verletzung von Männerrechten zu sprechen. Bei Frauen aber sind Frauenrechte verletzt und das ist de Schlenker zum Grundrecht. Das ist quasi wie selbstverständlich verankert. Ein irres Phänomen, dass dem fast jeder bedingungslos unterworfen ist. Egal ob System, AfD oder PI. Unglaublich wie sich sowas in die Köpfe fressen kann. Das ist Phänomen das ich immer wieder demaskieren will. Mich hat das nie erreicht. Deshalb finde ich das so interessant.

  126. A Soviet joke goes: „The Christians only preached the advantages of poverty, the communists enforced them.“

    The similarities between the histories of communism and Christianity are sometimes shocking.

    Bolshevik leaders did not shy away from killing nine innocent people if the tenth victim would be a true opponent. Crusaders occupied the French town Beziers in the year 1208, and their leader, Arnold Amalric, gave an order typical of that time: „Kill everyone – God will recognize his own!“

    When Pope Gregory XIII learned that 60 000 Huguenots had been murdered as heretics on the 24th-26th of August 1572, he was similarly elated and held a great feast, conducted a church service, and even minted a new coin to celebrate the massacre. This information comes from Buch- wale’s book „The History of the Church“.

    There are still more similarities between institutions of the Bolsheviks, the Roman Catholic Church, and the freemasons. High church figures had commissars bearing letters authorizing them to exercise the authority of their masters. Similar officials were used in connection with the so-called French revolution and also by the Bolsheviks.

    The spies used by the church and the Inquisition were called the Militia of Christ; the law-enforcement and reconnaissance organs of the communist dictators were called the People’s Militia.

    Both the Christians and the communists have knowingly employed criminals. In 1095, Pope Urban II Clermonti released murderers, thieves and other criminals so that they might take part in the crusade in 1096. On their way through Europe, these villains plundered all they could. (Mikhail Sheinman, „Paavstlus“ / „The Papacy“, Tallinn, 1963, p. 32.) The Bolshevik leader Leon Trotsky released criminals to terrorise the population. Mao Zedong did the same.

    The religion of Marxism had roots in Christianity.

    As Bertrand Russell pointed out:

    Yahweh = dialectical Marxism.
    The Messiah = Marx.
    The Chosen ones = the proletariat.
    The church = the communist party.
    The Second Coming of Christ = the revolution.
    Hell = punishment of the capitalists.
    The millennium or thousand year reign of peace = communism.

  127. INGRES 19. Januar 2018 at 18:31

    INGRES 19. Januar 2018 at 18:18

    Nochmal zur Verdeutlichung: wenn Männer kopfgetreten oder gemessert werden oder wie ich selbstverständlich vorsichtig sind, kommt niemand auf die Idee von der Verletzung von Männerrechten zu sprechen.
    ———————
    Doch, Sie Trottel, ICH z. Beispiel. Bei Ihnen würde ich da aber eine Ausnahme machen. Ihnen gönnte ich, dass Sie selber Opfer von einer Horde Rapefugees werden, denn ihr ständiges Gewinsel bettelt ja geradezu danach. Wahrscheinlich träumen Sie den ganzen Tag von Nichts anderem.
    Davon abgesehen, das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit steht hier jedem Menschen zu, unabhängig von seinem Geschlecht. Wenn Sie allerdings wollen, und für mich schaut es so aus, dass sich die AfD-Männer lächerlich machen sollen, und wollen, dass die so rumjaulen wie Sie, denn nichts anderes verlangen Sie ja, dann sollen die mal ne Rede über „Männerrechte“ halten. Mal sehen, wie das ankäme bei den Wählern.

  128. @Heta

    Ich wills nochmal präzisieren gibt es überhaupt spezielle Grundrechte für Frauen. bzw. sind die so als Grundrechte speziell definiert.

    Nein Grundrechte gelten für Jedermann. Dann könnte es aber höchstens heißen: „Frauen werden der Grundrechte beraubt“.
    Stimmt aber auch nicht. denn sie werden ja vermutlich nicht aller Grundrechte beraubt. Nein die Vokabel „ihrer“ soll nicht auf Grundrechte, sondern auf spezielle Frauenspezifika verweisen. Dann kann man aber nicht auf Grundrechte verweisen, denn Grundrechte verweisen nicht auf Frauenspezifika

    Dann aber ist klar: man muß auf das Strafrecht verweisen wo spezielle Gesetze zu Frauen formuliert sind. Der Bezug auf Grundrechte ist einfach falsch und läßt Männer außer acht.

  129. wieso bitte darf dieser widerliche grüne Auswurf die ganze Zeit *völlig unbehelligt von Ordnungsrufen* lauthals herumkrakeelen?
    Ich krümme mich rückblickend beim Gedanken daran, selbst einmal Grün gewählt zu haben…

  130. Wubi 19. Januar 2018 at 15:40
    Die Billigdiscounter- und die Reizgaslobby sind natürlich für den unbegrenzten Nachzug von wem auch immer.

    Heute mit Inhaber des örtlichen Werkzeugladens gesprochen. O-Ton: „Ich kann über Frau Merkel nichts Schlechtes sagen. Sie hat mir einen fulminanten Umsatz beschert, allein durch Reizgas“. Weißte bescheid.

  131. Privatier 19. Januar 2018 at 19:52
    Wubi 19. Januar 2018 at 15:40

    Die Billigdiscounter- und die Reizgaslobby sind natürlich für den unbegrenzten Nachzug von wem auch immer.

    + + + + + + + + + +

    Habe bzw. hatte einen „guten Freund“ –
    ist „Dienstleister“ für Kaufland, Lidl & Co. –
    meine „Kritik“ an Merkel beendete die Freundschaft.

  132. September_ist_Wahltag 19. Januar 2018 at 19:58
    Habe bzw. hatte einen „guten Freund“ –
    ist „Dienstleister“ für Kaufland, Lidl & Co. –
    meine „Kritik“ an Merkel beendete die Freundschaft.

    Bedauerlich das Ganze. Mach dir nüscht draus. Habe auch etliche Nrn. aus meinem Adressbuch streichen müssen. Unabhängig davon, kann ich den örtlichen Fachhandel nur empfehlen. So jedenfalls meine Erfahrung. Auch mal an PSD2 denken – Zugriff aufs Konto -. Also lieber beim Dengler an der Ecke für ’ne Mark mehr schoppen. Aber klar, wenn’s nicht anders geht, dann online z. B. sowas. Läuft auch unter Vogelschreck. Sollen ja zunehmend komische Vögel unterwegs sein.
    http://kieferle.com/sicherheit/gebaeudesicherung/kieferle-selbstschuss-m1.php

  133. Gute Rede. Sehr hervorragend. Problem ist doch die Gutmütigkeit der Deutschen. Zu viel Gutmütigkeit und zuviel Toleranz breitet den kriminiellen islamisch sozialisierten Menschen geradezu den roten Teppich aus. Zuviel Gütmütigkeit gepaart mit der Ideologie Rot-Grünen Buntheit macht uns wehrlos. Wären wir weniger tolerant hätten wir weniger Zuwanderung, mehr Sicherheit und weniger Streß mit den islamisch geprägten Zugewanderten. Ich bleibe dabei. Der Islam gehört nicht zu Deutschland.

  134. Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass der Aufreißer „Frauen werden ihrer Grundrechte beraubt“ ein logisch und inhaltlich falscher Aufreißer mit feministisch emanzipatorischem Einschlag ist.

    Ich habe das hier bewiesen: INGRES 19. Januar 2018 at 18:57.

    Der entscheidende Aspekt ist´, dass Grundrechte für Jedermann und nicht nur für Frauen gelten. Daraus ergibt sich der Rest.
    Wenn jetzt jemand daraus schließt, dass ich dafür bin, dass Frauen vergewaltigt werden, sollte sich untersuchen lassen.

  135. Barry 19. Januar 2018 at 17.46

    Martin Sichert (AfD) an Linke: „Sie vertreten die gleichen Ideologien wie Hilter und Stalin“
    (auf you tube)
    _____________________________________________________________________
    Anderer – bisher mir unbekannter Mann – der AFD!!! Es bestätigt mein Sagen hier: tolle Leute, tolle Reden. Endlich geht des dem dummen Müll der Altparteien an der Kragen!

    ________________
    Martin Sichert ist seit November 2017 der neue Landesvorsitzende in Bayern, Nachfolger von Petr Bystron, und will die AfD bei der Landtagswahl zur zweitstärksten Partei machen.
    So wie die Genossen derzeit abschmieren, wird das keine große Kunst sein.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-11/bayern-afd-landesvorsitzender-martin-sichert

  136. Ich habe vorhin überlegt wie das Motto korrekt lauten, so dass also keine falsche Behauptung mit unbewußtem ideologischem Einschlag herauskommt. Fiel mir mich sofort ein. Aber beim Schwimmen ist man frisch und da kam ich drauf. Ich wills etwas umschreiben.

    Ich stelle mir vor ich unterhalte mich und sage: „Die Frauen werden jetzt ihrer Grundrechte beraub“. Dann sagt der: was meinst du damit? Ja sage ich: Die Frauen werden in der Öffentlichkeit ihrer Sicherheit beraubt.. Ja sagt der weiß ich, das hat mir eine Bekannte schon erzählt, dass die oft Spießrutenlauf hat wenn die am Bahnhof aussteigt.

  137. @ jeanette 19. Januar 2018 at 17:40
    NICOLE HÖCHST‘ Rede hat eingeschlagen wie eine Bombe!

    Direkt ins Wespennest gestochen!

    Beweis: DAS GESCHREI IM HINTERGRUND HÖRTE GAR NICHT MEHR AUF!!!

    FEINDLICHE FREMDE IM LAND trifft den Nagel auf den Kopf, anstatt von FREMDENFEINDLICHKEIT zu sprechen!

    Danke für die Rede!
    Diese Rede gibt allen Frauen Hoffnung!!

    Nochmals DANKE FRAU HÖCHST!!!
    ____________
    Ich kann gar nicht beschreiben,wie befreiend die Rede von Frau Höchst sich anhört: man kann irgendwie nachdem man die Rede sacken lassen hat, einfach wieder mal tief durchatmen, sich sogar ein kleines Lächeln abringen und erste Hoffnung schöpfen 🙂

    Der SOMMER kommt ja unaufhaltbar auf alle weiblichen Personen im Land zu und bis dahin muss mich was getan haben oder wir weiblichen Personen im Land können eines Tages nur noch abgeschirmtes Balkonien oder schattige Innenhaushöfe genießen, wie in islamischen Ländern bzw. uns in Schwitzkleidungsverhüllungen einmummeln um öffentlich noch präsent zu sein ohne Ängste um unsere Sicherheit vor sexueller Belästigung; sicherlich ist es nicht allerorts landesweit so, doch an manchen Orten war man ja letzten Sommer schon nicht mehr, um keine vulgärste Anmache oder noch mehr erleben zu müssen, die machen sich ja in Gruppenstärke von sexbedürftigen Männern breit an den erfrischenden Erholungssplätzen der Städte 🙁

  138. OT
    Apropos Dekadenz, Absterben, Verfall:
    Gibt es sowas eigentlich auch in nicht rot regierten Gegenden Deutschlands? In Berlin wurde gerade wieder ein 30-fach des sexuellen Missbrauchs überführter „Erzieher“ zu lediglich 1000 Euro Geldstrafe und zu „Bewährung“ verurteilt! Das Schwein darf nach Urteil der RichterIN (ist klar, Loyalitätsbeweis der ekligsten Art derer, die sich an die Fleischtröge gedient haben) weiter mit Kindern arbeiten! In Ländern, wo die Instinkte noch gesund sind und nicht weggegendert wurden, wo Männer nicht in Massen an die Wickeltische diskutiert, gelobt und gezwungen werden, wird ein „Mann“, der sich freiwillig zum windeln meldet, so behandelt, wie er es verdient! Die rote Kampagne „Mehr Männer in Kitas!“ hat bisher ungezählte Verbrechen an Kleinkindern und Babies zur Folge gehabt. Wieviel Kinder müssen noch geopfert werden für die rot-grüne Pädophilen Ideologie: „Kinder haben ein Recht auf Sex mit Erwachsenen!“ Wieso laufen eigentlich Gestalten wie Trittin, der pädophiele Forderungen unterschrieb immer noch als Politiker herum und versteckt sich nicht wie Edathy im Päderastenparadies Marokko? Die, die diese Zustände – das straflose sich Vergehen an Kindern – zu verantworten haben, sollten – nachdem die HochverräterInnen vor Gericht gebracht worden sind – als nächste dran kommen. Merkt Euch ihre Namen!

  139. Ich haber erst jetzt die Rede anhören können. Fantastisch. Die Frau hat in der kurzen Zeit alles auf den Punkt gebracht, was wichtig ist. Die Gesichter der Altparteien-MdBs, soweit man sie in den kurzen Kameraschwenks sehen kann, sprechen Bände. Danke AfD, weiter so!

  140. Wenn das wahr ist, dann ist das die totale Demütigung des Martin Schulz. Mit 100 Prozent gestartet, soll er von seinem eigenen Landesverband jetzt genötigt werden, auf den so sehnlichst erhofften Ministerposten und Vizekanzler zu verzichten. Nur dann will man der GroKo zustimmen:

    Erpressung in der SPD?
    Landesgruppe stimmt für Koalitionsgespräche – wenn Schulz kein Minister wird

    https://www.focus.de/politik/deutschland/erpressung-in-der-spd-landesgruppe-stimmt-fuer-koalitionsgespraeche-wenn-schulz-kein-minister-wird_id_8334223.html

  141. Übrigens: man muß eine solche Rede natürlich strukturieren. Die richtigen Beispiel bringen, die richtige Reihenfolge wählen, interessante Akzente setzen. Der zentrale Akzent ist zwar ideologiefrei und inhaltlich falsch gesetzt, aber das tut dem sonstigen Inhalt ja keinen Abbruch.

    Erstens begreifen die Trottel (was noch deren harmlosester Aspekt) im Bundestag sowas ja nicht einmal und zweitens könnten sie sich selbst dann ja nicht dagegen positionieren. denn dann müßten sie dem restlichen Inhalt ja zustimmen.

    Insofern ist es also ein Kinderspiel diesen Idiotenpöbel der Systemparteien zu demaskieren und lächerlich zu machen. So hatte ich mir das erhofft. Was nicht sicher war war in es in diesem korrupten Irrenhaus noch genügend politische Talente gibt, die das Kinderspiel tatsächlich mit Note 1 umsetzen können. Die letze Logik und Ideologiefreiheit muß nicht vorhanden sein. Diese Forderung kann ich nur an mich selbst stellen.

    Aber das ist immer noch nicht außergewöhnlich. Nein das Unglaublichste ist, das es passiert. Und doch ist die Lage aussichtsloser als vor 6 Jahren, als ich noch nicht daran dachte, dass so etwas je möglich sein würde.

    Aber lassen wir das beiseite und fragen uns nach der Wirkung der Rede. Wie gesagt die kleine Ideologiebehaftetheit erkenne nur ich. Das stört also niemand und es ist ja auch nicht schlimm. Auch in der AfD wird natürlich im Sinne der Gleichwertigkeit von Männern und Frauen gelebt, aber ich hoffe trotzdem, dass sie trotzdem auch die Quoten abschaffen wird und dann erledigt sich das Thema von selbst. Ich weiß nicht ob ich das noch erleben werde.

    Aber zur Wirkung einer solchen Rede. Also es gibt Leute, die nach einer solchen Rede vermutlich endgültig nicht mehr abwimmeln können. Nächste Woche werde ich es wissen. Wie gesagt auch der wird ideologische Aspekt an der Rede nicht aufgefallen sein und er wird darob nun völlig entwaffnet sein.

    Nur der hat schon AfD gewählt.

  142. INGRES 20. Januar 2018 at 09:04

    Schlimmer Lapsus passiert:

    Der zentrale Akzent ist zwar nicht ideologiefrei und inhaltlich falsch gesetzt, aber das tut dem sonstigen Inhalt ja keinen Abbruch.

    muß das heißen, nicht ideologiefrei!!

  143. Frei nach Hannes Wader:
    „… ihr Gefährten im Zorn, ihr Gefährten im Streit, mit uns kämpft die Vernunft und die Zeit…
    … Ja, wir sind bereit, uns mit aller Kraft zu wehren und viele Kämpfe zu besteh´n. Und wir haben Mut genug, unser´n langen Weg gemeinsam zu geh´n …!!!!!“

  144. Die AfD bringt im Bundestag unangenehme Wahrheiten zur Sprache. Das für sich ist schon großartig. Noch besser ist nur, dass die Kartellparteien im Donner des grässlichen Geschreis ihrer Parlamentarier demaskiert und blamiert dastehen.

  145. Gute Rede von Frau Hoechst. Peinlich ist nur das ständige Gerede dazwischen von der Gegenseite. Ist Herr Schäuble eigentlich schwerhörig? Er sollte mal für Ruhe sorgen in seinem Kindergarten.

  146. @Heta @fozibaer @kitajima @Patriot2016 @kalafati @Rheingold @Ausgewanderter @einerderschwaben @Thomasz Gorzowski @gonger @Waldorf und Statler @nicht die mama @Zallaqa @Oukubaka24 @Sowhat @Hackpresse @Diedeldie Das ist aber nicht Maria Klein-Schmeink, sondern Ulli Nissen von der SPD. https://de.wikipedia.org/wiki/Ulli_Nissen

  147. janomoogo 20. Januar 2018 at 13:00

    Gut, dass du darauf hinweist. Da Klein-Schmeink aus meiner Gegend kommt und ich sie schon mal erlebt habe, kam mir das auch komisch vor. Eine gewisse Ähnlichkeit gibt es, vor allem wegen der Frisur.
    Und nebenbei: So ätzend wie diese Nissen ist Klein-Schmeink nicht, sie würde vermutlich nicht mal Zwischenrufe machen. Das sage ich, obwohl ich mit den Grünen nichts am Hut habe,

  148. Sorry, ich gebe meine Kommentare ab, wie immer, aber in letzter Zeit kommen sie doppelt. Ich weiß nicht, wie ich das verhindern kann? Es tut mir leid, einmal reicht mir völlig aus.

Comments are closed.