Mittels der "Epigenetischen Uhr" (auch "Horvarth-Uhr" genannt) kann das Alter von Menschen auf ein paar Monate genau herausgefunden werden.
Print Friendly, PDF & Email

Von DAISY | Der mutige Schritt des Landkreises Hildesheim, einen MUFL (minderjähriger unbegleiteter Flüchtling) der falschen Altersangabe durch einen neuen DNA-Test zu entlarven, zieht Kreise. Und es scheint, dass damit der Landkreis Schrittmacherdienste geleistet hat, um dem bundesweiten Unwesen der überwiegend lügenhaften Altersangaben von erwachsenen Männern „auf der Flucht“ ein Ende zu machen, die sich als Kinder ausgeben, aber lange Bärte und starke Brustbehaarung tragen.

Wie PI-NEWS gestern berichtete, hatte sich ein Migrant im Kreis Hildesheim jünger gemacht als er wirklich war. Wie die Hildesheimer Allgemeine heute berichtet, kam der junge Mann Anfang Dezember 2015 im Landkreis Hildesheim an. Er habe zunächst erklärt, demnächst 18 Jahre alt zu werden. Auf den Kopien afghanischer Dokumente, die er nachreichte, war er sogar erst 16 Jahre alt.

Dem Landkreis kamen Zweifel, aber selbst nach einer „qualifizierten Inaugenscheinnahme“ , wie es fachchinesisch bei den Jugendämtern heißt, meinten die Mitarbeiter, es eher mit einem 20-25jährigen zu tun zu haben. Er musste das Wohlfühlheim, wo er untergebracht war, verlassen und verlor seine besonderen rechtlichen und finanziellen Schutzrechte als Minderjähriger.

Der Afghane beharrte aber auf seinen Angaben. Da machte der Kreis Nägel mit Köpfen: er nutzte eine neuartige Methode zur Altersbestimmung und ließ im Mai 2017 eine DNA-Analyse des Blutes des Afghanen bei Professor Steve Horvath in Los Angeles durchführen. Die ergab nach mehreren Monaten Untersuchungsdauer mit höchster Wahrscheinlichkeit, dass der angebliche erst 16jährige Afghane zum Zeitpunkt des Testes zwischen 26 und 29 Jahren alt gewesen ist. Das heißt: im Mai 2017, als der Aspirant nach eigenen Angaben volljährig geworden wäre, wäre er stattdessen mindestens 26 Jahre alt gewesen. Das beweist: er hat sich bei seiner Einreise minderjährig gemacht, obwohl er schon längst im Erwachsenalter war.

Der Blutprobenentnahme – Voraussetzung für den Test – hatte der Afghane zugestimmt, so dass der Test völlig korrekt abgelaufen ist. Er hätte sich auch weigern können. Die Investition von 3000 Euro Testgebühr haben sich für den Landkreis längst wieder amortisiert, denn ein minderjähriger Flüchtling kostet der Behörde monatlich rd. 5000 Euro Unterbringungs- und Betreuungskosten, erwachsene Asylbewerber dagegen „nur“ 1000 Euro. Bei rd. 60.000 MUFLs bundesweit ließen sich so Milliardensummen jährlich einsparen.

Der Hildesheimer Fall lässt die ideologisch geprägte Abwehrfront, die Berufs-Gutmenschen insbesondere aus dem ärztlichen Lager gegen eine exakte Altersbestimmung bei minderjährigen Flüchtlingen errichtet hatten, langsam aber sicher bröckeln. Denn nach und nach kommen Informationen zutage, bei denen sich der deutsche Michel fragt, warum sie nicht längst bekannt geworden sind. Aber hier hat wohl der Rechercheverbund der sich selbst preisenden überregionalen „Qualitätspresse“ wieder mal versagt. Lokale Ausnahmen bestätigen die Regel. Zum einen wird jetzt bekannt, berichtet die örtliche Zeitung, dass die niedersächsischen Jugendämter landesweit in den Jahren 2015 und 2016 in 1000 Fällen eine Altersprüfung grundsätzlich für notwendig hielten. 42 der insgesamt 55 niedersächsischen Jugendämter gaben an, im Zeitraum vom November 2015 bis Januar 2017 in 157 Fällen zusätzlich eine ärztliche Untersuchung anberaumt zu haben: dabei untersuchten Mediziner z.B. die Zähne der Aspiranten, machten Röntgenbilder der Hände und Kiefer und untersuchten die Schlüsselbeine.

Das Resultat gibt all denen Recht, die schon immer stärkste Zweifel an den „Ehrenwort“-Angaben der Flüchtlinge hatten: 90 der 157 Probanden, also fast 58 Prozent, waren demnach tatsächlich schon volljährig. Man kann es auch so sagen: mehr als jeder zweite minderjährige Schutzbefohlene hat gelogen und die Behörden haben jahrelang trotz ständiger Brisanz und öffentlichem Zweifel im Endeffekt tatenlos zugeschaut und geschwiegen. Was ist eigentlich schlimmer?

Im Landkreis Hildesheim leben derzeit 149 minderjährige Flüchtlinge. Die Kreisverwaltung weiß noch nicht, ob sie weitere Tests in Amerika durchführen lassen will. Das Sozialministerium in Niedersachsen hat jedenfalls damit keine Probleme, wie die örtliche Zeitung berichtet.

Hat das lügenhafte Verhalten der enttarnten Schutzbefohlenen negative Auswirkungen für die Migranten? Nicht zwangsläufig, sagt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Das heißt im Klartext: „Zur Strafe“ müssen lügenhafte Schutzbefohlene jetzt nur aus ihren Kuschelheimen umziehen ins offizielle Migrantenheim. Ihre Alterslügen spielen beim Asylverfahren wohl keine Rolle. Schranken setzen geht anders.

P.S.: Wenns um die Rente in Deutschland geht, altern die „jugendlichen Südländer“ übrigens plötzlich wieder und wollen das sogar per Klage durchsetzen…

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

110 KOMMENTARE

  1. 58% dürfte nur die halbe Wahrheit sein. Ich gehe davon aus das 80-90% schlicht Asylbetrüger sind die schamlos und skrupellos bei der Altersangabe und Identität knallhart lügen. Ein schlechtes Gewissen werden die Asylbetrüger nicht haben, sie belügen ja nur doofe deutsche Ungläubige.

  2. Nein, die Überschrift ist falsch.
    Bei 58% kann die Lüge nachgewiesen werden!

    In Wahrheit sind es viel mehr. Wenn ein 19 – jähriger sich als 16 – jähriger ausgibt, ist es ihm eben schwer nachzuweisen, dass er lügt. Bei einem 30-jährigen, der sich als 17-jährig ausgibt, ist das eben anders.

    Die Wahrheit dürfte sein, dass fast jeder, der sog. „Jugendlichen“, die hier ohne Pass einreisen, bei der Altersangabe lügt. Also keine 58% sondern eher 99%.

  3. Ich habe es gestern schon gesagt:

    Ich fordere die Rückzahlung der erschlichenen Leistungen der überführten MUFL zu 100%. Dabei ist mir egal ob das die MUFL oder die Verantwortlichen aus ihrer Tasche bezahlen.

  4. Dieses „sozialistische“ dreckpack, ist nicht einmal in der Lage logisch denken, noch viel weniger Handeln zu können, denn sonst würden sie Wissen das was der Islam wirklich ist, das sie dem Volk, von den sie bezahlt werden auf verbrecherischer Weise unter Machtmißbrauch aufzwingen, wirklich ist, das noch im 6ten Jahrhundert lebt. So ist dieser Islam eine Struktur, die einbildungskrank ist und sich anmaßet, zu bestimmen, was zum Beispiel ein Pflaumenbaum, Äpfel oder Birnen zu produzieren hat und genau das tun sie es den Menschen weis machen, das es zu sein hat, was diese sich einbilden oder befehlen. So werden bei ihnen die als Untermenschen degradierten Frauen aufzwingen. Genauso wie es damals Hitler tat und die nicht in ihrem Konzept passen, den Kopf abschneiden, selbst wenn sie sich mit den Blut ihrer Opfer von Kopf bis zu den Füßen besudeln, so sind sie auch noch stolz darauf wie angemalte Clowns zu erscheinen. Der Islam ist tatsächlich eine besonders gefährliche Einbildungskrankheit von Gehirnlose wie Tiere dahin vegetierende „Etwas“, die sich hinter den Begriff Religion verstecken. Das scheint auch das einzige zu sein, was die auf die Reihe kriegen. So haben solche Individuen in Europa nichts zu suchen und sollen schleunigst dahin verschwinden, wo sie ihren Menschenrechtsverbrechen ungestört ausüben können.

  5. Die meisten sind ohnehin „Betrüger und Lügner“ (traurig aber wahr) der allergrößte Teil hat keine Papiere, angeblich verloren. Alles Lüge.
    Nur das Handy das verliert keiner. Auf die Idee von seinen Dokumenten ein Foto zu schießen und es eventuell auf einer (a)sozialen Plattform zu sichern kommt keiner dieser Raketentechniker und Hirnchirugen.

  6. Man muss bedenken, dass die Testinterpretation zu Gunsten des Untersuchten so erfolgt, dass das ermittelte biologische Alter bewußt im untersten Rahmen dessen liegt, was durch statistische Abweichung mit Mindestwahrscheinlichkeit noch möglich wäre. Das heißt, de facto sind deutlich (!) mehr als 58% schon volljährig.

  7. BePe 11. Januar 2018 at 13:40

    Total verblödete und feige Waschlappen lassen sich halt alles gefallen, war schon auf dem Schulhof, vor 50 Jahren, so gewesen…….
    Vor sowas hat kein Assi Respekt, schon garnicht der weitgereiste Schmarotzer!

    Hat sich bis ins letzte Dreckloch dieser Welt rumgesprochen, dass es dort zwischen Alpen und Nordsee eine feige und wohlstandsverwahrloste Gesellschaft gibt, die alles verschenken und den Rest zerstören lassen, was vorher Generationen mühsam aufgebaut haben, das hat eine enorme Sogwirkung erzeugt, den Strom der Schmarotzer wird man sogar aus dem Weltall erkennen können…..

  8. Marie-Belen 11. Januar 2018 at 13:46

    Raus, samt der hinterhergeflogenen Sippschaft!
    —————–
    ist genau das einzig richtige, denn sie unterrichten sich gegenseitig wie erfolgreich gelogen wird. So würde ich, wenn ich die Macht dazu hätte, sofort jeden der ohne gültige Papiere reinkommt, ohne auch nur eine Stunde afendhalt, bis an die Grenze zurück bringen und die Grenze schließen und wer versucht, diese zu durchbrechen, sofort auf den Friedhof landet.

  9. 58 Prozent der MUFLs lügen beim Alter…

    und nahezu 100 Prozent lügen über die tatsächlichen – hust hust- „Fluchtgründe“

    Nix Bürgerkrieg und Verfolgung, sondern Germoney, Ficki-Ficki und der leichtgläubige Michel sind wohl eher die wahren Gründe.

  10. ich denke die Überschrift könnte man noch komprimieren, die letzten 2 Worte sind überflüssig. dazwischen noch ein „>“ Zeichen und es passt

  11. @Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 11. Januar 2018 at 14:06

    Lücke??? Also in Relation würde ich die Entfernung zwischen meinem Wohnhaus und einem russischen Kiosk in Vladiwostok als Lücke bezeichnen

  12. Wir erinnern uns: 2006 „posierten“ Bundeswehrangehörige mit einem Totenschädel. #Aufschrei! #Skandal ….. SPON „Entsetzen über Skandal-Fotos deutscher Soldaten“ …. „Merkel fordert schnelle Aufklärung“ …. „Die Linkspartei-Abgeordnete Petra Pau zeigte sich ebenfalls „schockiert“ und forderte eine öffentliche Aufklärung des Falles. Der Grünen-Obmann Winfried Nachtwei nannte die Bilder „eine Schande“. “ …….. ein riesenlanger Artikel dazu: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/totenschaendung-entsetzen-ueber-skandal-fotos-deutscher-soldaten-a-444564.html

    Jetzt war´s ein „Flüchtling“ und 5 abgeschnittene Köpfe …. Bewährung …. und Schweigen im linksversifften Politik- und Pressebereich: http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/justiz/id_83030732/stuttagrt-bewaehrungsstrafe-fuer-foto-mit-enthaupteten-terroristen.html

    Vielleicht macht sich ja solch ein Poser nun an eine deutsche 15-jährige ran? Er hat auf jeden Fall was zu erzählen.

  13. „Der Hildesheimer Fall lässt die ideologisch geprägte Abwehrfront, die Berufs-Gutmenschen insbesondere aus dem ärztlichen Lager gegen eine exakte Altersbestimmung bei minderjährigen Flüchtlingen errichtet hatten, langsam aber sicher bröckeln.“

    Der Montgomery bröckelt nicht,
    der kreischt.

  14. Haben die einen an der Klatsche?

    Die Aussage „Geht in eure Heimat zurück.“ ist fremdenfeindlich. Kripo und Staatsschutz ermitteln!

    „Unbekannte haben fremdenfeindliche Parolen in arabischer Sprache in Dresden-Friedrichstadt an mehrere Fassaden geschmiert. Die offenbar mittels einer Schablone aufgebrachten Schriftzüge wurden laut Polizei am Mittwoch entdeckt. Sinngemäß lassen sie sich mit „Geht zurück in eure Heimat“ übersetzen.

    Da die Schmierereien sowohl direkt an der Fassade des Islamischen Zentrums an der Straße Flügelweg, als auch im weiteren Umfeld aufgetaucht sind, geht die Polizei von einem fremdenfeindlichen Hintergrund aus. Staatsschutz und Kriminalpolizei ermitteln entsprechend, wie ein Sprecher auf Anfrage mitteilt. Da anders als bei bisherigen Fällen keine Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verwendet wurde, fällt allerdings die Einordnung der Schmierereien nicht so leicht.

    Es sei das erste Mal, dass man in der Polizeidirektion Dresden mit einem derartigem Vorkommnis zu tun hat. „So etwas hat es bisher nicht gegeben“, sagt ein Polizeisprecher. Betroffen sei bisher nur Friedrichstadt. Dort tauchten die Parolen in arabischer Schrift unter anderen an der Straßenbahnhaltestelle Waltherstraße, an der Hamburger Straße und an der Bremer Straße auf.“

    Quelle: http://www.lvz.de/Region/Polizeiticker/Fremdenfeindliche-Parolen-in-arabischer-Sprache-in-Dresden

    Ich hätte das viel deutlicher geschrieben: „Verpisst euch ihr Feiglinge und Betrüger! Baut eure selbst zerkloppte Heimat wieder auf und schmarotzt hier nicht in unserem Deutschland!“

  15. Giftzwerg 11. Januar 2018 at 13:52
    Die Muslime werden nicht vom Islam „gezwungen“ zu irgendwas. Die SIND der Islam.
    Ohne Gewissen- und Herzloses Dreckspack keine entsprechende „Religion“.

    Wer zwingt das Pack zum Mobben, Messern, Kopftreten, Schmarotzen? Niemand. Sie rechtfertigen sich nur mit ihrer „Religion“.

  16. Vom MUFL zur Rente ist’s nur ein Katzensprung. GEZ Fernsehen propagiert jetzt massiv Familiennachzug, denn: es ist ein großer Asylüberschuss vorhanden. Wir haben zu wenig Geld ausgeschüttet. Der Jackpot ist noch prall gefüllt. Merkel mal wieder.

  17. Die Rechtslage in den bösen Staaten (China, USA, Russland, Kanada, Australien … noch ca. 150 weitere Staaten):

    Falsche Angaben bei der Einreise führen zu einer sofortige Inhaftierung, kurze Freiheitsstrafe und dann Abschiebehaft bis zur Abreise.

    Die Rechtslage in den guten Staaten (Buntland):

    Falsche Angaben bei der Einreise führen zur Aufnahme in einer Pflegefamilie. Wahlweise auch eine Wohngruppe mit 50qm Wohnfläche pro Person. Daneben selbstverständlich gute Verpflegung und Taschengeld. Bei Bedarf auch noch ein minderjähriges Kind für die sexuellen Gelüste.

    Und nun – Frage:

    Wo geht man hin, wenn man die größten Trottel dieser Erde sucht und sich durchfüttern lassen will?

  18. Nur 58 Prozent der MUFLs lügen… stimmt !!!
    Der Rest raubt, stiehlt, betrügt, vergewaltigt oder mordet.

  19. Und Mia könnte noch leben, hätte man das Alter ihres Mörders vor der Aufnahme in Kandels Kuppelprogramm festggesgtellt.

  20. Passt immer wieder:

    „Wenn Menschen gottlos werden, sind die Regierungen ratlos, die Lügen grenzenlos, die Schulden zahllos, die Besprechungen ergebnislos, die Aufklärung hirnlos, die Politiker charakterlos, die Christen gebetslos, die Kirchen kraftlos, die Völker friedlos, die Verbrechen maßlos.“
    Antoine de Saint -Exupery (1900-1944), französischer Schriftsteller (Der kleine Prinz)

    Wir müssen zu einer ernsthaften BESINNUNG kommen, mit allem was dieses Wort für Deutsche bedeutet. Die Lüge ist in unserem Land Normalität…

  21. Wer die Möglichkeit hat, sich vor einem MUFL-„Clearinghaus“ mal selbst ein Bild zu machen,
    sollte dies tun.
    Was da an Bartträgern höchster Güte ein und aus geht, ist höchst „minderjährig“.

  22. Buendler Havelland 11. Januar 2018 at 13:59

    ich habe es eben schon im Thread „Tagesthemen“ geschrieben. Die Politik wird alles an die Wand fahren wie bei euch beim Elbehochwasser, und dann muss das deutsche Militär diesen S*uladen aufräumen. Merkel bekommt noch ihre hässlichen Bilder wovor sie angeblich Angst hatte. Wenn man die Tartortbilder von den vielen ermordeten deutschen Mädchen, Frauen und Männern veröffentlichen würde, würden die Bilder alles in den Schatten stellen was 2015 passiert wäre.

    Welche schlimmen Bilder hätte es denn 2015 bei Grenzschließung gegeben? Die ganze Welt hätte dann gesehen wie aggressive Männerhorden aus aller Welt versuchen Deutschland zu stürmen. Frauen und Kinder waren ja fast keine dabei. Dass die Deutschen und die Welt diese Bilder von den aggressiven Männerhorden sehen wollte Merkel in Wahrheit verhindern.

  23. Die früheren türkischen „Gastarbeiter“ haben uns übrigens genauso belogen.
    Die haben sich häufig älter gemacht, um früher Rente zu bekommen.
    Die damaligen Gutmenschen und Buntheitsfanatiker haben das meist mit mangelhaften Geburtsregistern in der Türkei entschuldigt, und so diese unverschämte Abzocke rechtfertigt.

  24. Wenn man die Tartortbilder von den vielen ermordeten deutschen Mädchen, Frauen und Männern veröffentlichen würde, könnte man sich glatt den Asphalt für unsere Autobahnen sparen und damit zukleben !!!

  25. OT

    Ich bin gerade beim Bankdrücken (Dauerübung) und mußte das aber unterbrechen, denn es gab folgende Meldung: Hier in Bottrop findet ja ein Pozeß gegen einen Arzt statt, der ein Krebsmittel gestreckt haben soll.
    Und man höre und staune Merkel ist als Zeugin geladen (bzw. der Antrag gestellt). Was ist passiert. Nun Merkel ist ihr typisches Merkel-Geschwätz zum Verhängnis geworden. Eine Gechädigte hatte Merkel nämlich einen Brief geschrieben und Merkel hat im typischen Merkel-Geschwätz geantwortet, dass es sich bei dem Bottroper Geschehen um einen Einzelfall handele. Ein Patientenanwalt geht daher davon aus, dass Merkel wichtige Erkenntnisse zu diesem Fall besitzen müsse.

  26. Röntgen bei der Kartoffel ist o.k., €€€$$$€€€ hechel

    Mit dem heutigen Stand der Technik ist die Belastung nicht nur vernachlässigbar,
    sei liegt teilweise Größenordnungen unterhalb der Dosis,
    der man im Alltag ausgesetzt ist.

    …bei der Kartoffel…

    …aber die Kartoffel stirbt aus.
    Ärzte, Kliniken, die Pharmaindustrie und sonstiges „Anhängsel“ leben von Lebenden,
    nicht von Toten.

    Erstere gilt es daher nachzuführen.
    Auf keinen Fall sollte die Nachführung durch extrem belastende, gefährliche Untersuchungen,
    die dazu noch das Persönlichkeitsrecht verletzen
    behindert werden.

    „Sicherlich ist Montgomery schon auf der Suche nach „renommierten“ „Fachleuten“,
    die die Aussagekraft der DNA-Analysen in Zweifel ziehen (sollen),
    gegen e bissl arg viel,…
    …gegen §angemessenes§ Bakschisch,
    versteht sich.
    Es sollte mich nicht wundern, wenn wir demnächst mit diesbezüglichen Diskussionen
    bereichert werden“,
    meint der Bürzel.
    Der Bauch auch.

  27. Und wer jetzt glaubt, die Verantwortlichen einer Kreisregierung wären intelligenter, besser gebildet und besser informiert wie die Verantwortlichen in der Staatsführung, der glaubt auch noch an den Osterhasen.

    Die Staatsführung will, dass möglichst viele dieser Leute in unser Land und in unsere Sozialsysteme einwandern, koste es, was es wolle.

  28. Das bedeutet 58% der Mufl haben somit eine Straftat begangen!!! Und wieviele der anderen Flüchtlingen haben eine Straftat begangen? Meint ihr nur die angeblichen Mufls haben uns belogen und somit auch um Steuergelder betrogen.
    In was für einem Land ist das noch möglich welche andere Regierung lässt sich so etwas gefallen und noch schlimmer welches andere Volk nimmt das so einfach hin?????????

  29. „58 Prozent der MUFLs lügen beim Alter“
    Das dürfte allen Beteiligten auch ohne Altersprüfung bewußt sein und genau darin ist der Aufschrei der Asylindustrie begründet.

    Schauen wir einmal auf die Zahlen:
    – aktuell sollen ca. 50.000 MUFL in der Betreuung sein
    – für jeden MUFL muß der Steuerzahler ca. 5.000 EUR zahlen, also ca. 250.000 Mio/Monat bzw. 3 Mrd/Jahr.
    – der Schlächter von Kandel resistierte auf 190qm (Einfamilienhaus mit Garten und Garage) mit drei weiteren MUFLs
    – nach den Zahlen aus Lauf (10.500 EUR Mietzahlung/Monat) vermute ich in Kandel ca. 4000 EUR/Monat Miete.
    – das Haus für 250.000 gekauft, für weitere 100.000 renoviert und eingerichtet, ergibt eine Investitionssumme von ca. 350.000 EUR.
    – 50.000 EUR Eigenkapital, den Rest mit 2% Zins und 1% Tilgung finanziert (10 Jahre Laufzeit) sowie durch verschiedene Fördertöpfe ergibt mtl. Nettoeinnahmen von ca. 2.500 EUR.
    – nach 10 Jahren wird die Restsumme abgelöst und es bleibt ein dicker Gewinn, plus die Immobilie.

    Außerdem können wir davon ausgehen, das Vermieter und Mieter (hier Mitglieder bzw. Entscheidungsträger der betreuenden Vereine, die Miete kommt bekanntlich vom Landratsamt), ggf. über Mittelsmänner, identisch sind, womit sich der Kreis schließt.

    Wenn jetzt flächendeckend alles MUFL überprüft werden, bleiben am Ende ca. 21.000 bis 25.000 übrig bzw. 1,7 bis 1,3 Mrd EUR. Das gefährdet viele „Geschäftsmodelle“ und könnte teilweise zur Insolvenz führen.

  30. Unser Volk muss doch endlich mal aufwachen. man muss ihnen endlich die Augen öffnen aber wie?
    Eine möglichkeit wäre man startet einen neuen privaten TV sender der all die Verbrechen unserer Goldstückle mal zeigt der das unvermögen unserer Regierung offen legt der die Verknüpfung der Wirtschaft mit dem Asyl ausführlich aufzeigt
    In dem auch all die Opfer ein Gesicht und eine Stimme bekommen

  31. Eigentlich freut es einen ja, wenn man Recht hat – leider ist es in diesem Falle nicht so.
    Das was ich seit Jahren über meine Heimatstadt predige, ist nun eine Tatsache.
    Nun wissen wir es, aber was wird dagegen getan? Werden jetzt all die „bekannten Hochwertigen Gebrauchtwagenhändler“, die „bekannten Sisha-Bars“, die „bekannten Puffs“, die „bekannten Großhändler“ u.a. endlich mit ihrer Geldwäsche, Drogenumsatzes oder Vorsteuerbetruges mit dem Gesetz konfrontiert oder läßt diese dämliche Links-Grüne-Regierung alles so schön bunt?

    OT
    Drogen und mehr: Nürnberg ist eine Mafia-Hochburg

    Besonders die kalabrische ‚Ndrangheta ist im Freistaat aktiv – vor 2 Minuten

    NÜRNBERG – Italienische Mafia-Clans sind in Bayern weiter höchst aktiv. Einer der Schwerpunkte der weltweit berüchtigten ‚Ndrangheta ist der Großraum Nürnberg.
    http://www.nordbayern.de/politik/drogen-und-mehr-nurnberg-ist-eine-mafia-hochburg-1.7091559

  32. INGRES 11. Januar 2018 at 14:41

    Man überlege jeder von einem Nafri/Moslem-Einzelfall Betroffene würde Merkel einen Brief schreiben. Und Merkel würde jedem versichern, dass es ein Einzelfall sei und Merkel müßte in jedem Einzelfall unter Eid ihre wichtigen Erkenntnisse im Zeugenstand vortragen

  33. OT

    Könnte PI der wunderbaren Catherine Deneuve nicht ein Denkmal setzen?

    Frankreichs Promi-Frauen gegen #MeToo
    Catherine Deneuve fordert: Männer müssen belästigen dürfen
    Bitte was? 100 prominente Frauen aus Frankreich, darunter auch die Schauspielerin Catherine Deneuve, prangern die #MeToo-Debatte an und fordern für Männer „die Freiheit, aufdringlich werden zu dürfen.“

    Saudumme dpa-Schlagzeile. Das hat die Deneuve nie gesagt.

    Sie habe ein Klima einer totalitären Gesellschaft hervorgebracht. „Vergewaltigung ist ein Verbrechen. Aber eine hartnäckige oder unbeholfene Anmache ist kein Vergehen und Galanterie ist auch keine Macho-Aggression“

    Hat sie es diesen linksgrün-hysterischen Flintenweibern mal gezeigt, die Deneuve

    https://www.stern.de/neon/magazin/catherine-deneuve-gegen–metoo–maenner-sollen-belaestigen-duerfen-7816698.html

  34. 58 %?

    Passend zur Lügenpresse, die schaffen auch locker die 58%-Lügenhürde,
    bei ihren Artikel.

  35. Mir drängt sich immer mehr ein furchtbarer, schrecklicher Verdacht auf. Warum bringen die Gutmenschen unseren Gästen dieses unbegrenzte Vertrauen, diese unerschöpfliche Liebe und dieses tabulose Verzeihen entgegen. Und warum war dieses Verhalten gegenüber „dem Nächsten“, dem Einheimischen, dem Nachbarn, dem Obdachlosen, also dem Menschen von nebenan bisher niemals möglich. Was ist das für eine Beziehung zwischen Gutmensch und Flüchtling. Eine Beziehung, die alles gibt, alles verzeiht, nichts negativ hinterfragt.
    Aber so Neu ist das ja gar nicht. Diese Liebe, die der Nächste, der Nachbar von nebenan niemals wert wäre. Diese Liebe gab es und die gibt es.
    Es ist die Liebe zu unseren Haustieren. Der Flüchtling ist der Neue Goldhamster, der Hund, die Katze und Lieblingsratte der Deutschen.
    Der Syrer wird zum Ersatz von Pferd und Hund. Zumindest auf der Wunschliste pubertierender Mädchen. Er wird zum Ersatz von uns allen, die ihre Mitmenschen ihrer Liebe nicht für Wert halten und doch davon geben und noch mehr zurückbekommen wollen.
    Für die Anti- Rassisten ist ein Farbiger nur ein Affe. Siehe den „Pullover- Skandal“ von H & M. Aber es ist alles noch viel schlimmer. Millionen Flüchtlinge werden als Ersatz für Hunde und Katzen gehalten, gehegt und gepflegt. Viele werden natürlich auch wieder ausgesetzt, wenn man merkt, was da für Arbeit und Kostenaufwand dranhängt oder wenn sie bissig und nicht stubenrein sind. Soll sich die Allgemeinheit drum kümmern. Ich hatte meine Momente der Liebe, jetzt weg damit. Ich kann nicht mein ganzes Leben dafür bürgen. Ich jedenfalls habe bewiesen, dass ich gut bin.

    Es ist so. Flüchtlinge sind nichts anderes, als eine neue Art von Haustieren für die Deutschen. Würde man sie als Menschen sehen oder erkennen, wären sie wie der Nachbar von nebenan uninteressant, mehr noch, verachtenswerte Kreaturen.

    Nachfolgend ein Auszug aus dem Artikel „Das Tier und Wir“ von Daisy Yuhas

    „Darüber hinaus betrachteten viele Tierbesitzer ihre Lieblinge sogar als Vorbild: Die Befragten erkannten in ihren Hunden bedingungslose Liebe und Nachsichtigkeit, wohingegen sich Menschen ihrer Meinung nach eher gegenseitig enttäuschten. „Tiere haben etwas sehr Aufrichtiges und Ehrliches an sich“, meint Bennett. „Das fehlt bisweilen bei unseren zwischenmenschlichen Beziehungen.“ Wie andere Anthrozoologen räumt Bennett ein, dass Tierhalter ihre persönlichen Überzeugungen zum Teil auf ihre Tiere übertragen. Ein Haustierbesitzer interpretiert das Verhalten seines getreuen Vierbeiners ganz unabhängig von der wahren Absicht des Tiers. Genau für solche Projektionen interessieren sich Psychologen – enthüllen sie doch unsere eigenen sozialen Sehnsüchte. Auf Grund ihrer Anpassungsfähigkeit können Haustiere, die sich so sehr von uns unterscheiden, diese Bedürfnisse stillen. Und das macht die Freundschaft mit ihnen so wertvoll.

    Darüber hinaus betrachteten viele Tierbesitzer ihre Lieblinge sogar als Vorbild: Die Befragten erkannten in ihren Hunden bedingungslose Liebe und Nachsichtigkeit, wohingegen sich Menschen ihrer Meinung nach eher gegenseitig enttäuschten. „Tiere haben etwas sehr Aufrichtiges und Ehrliches an sich“, meint Bennett. „Das fehlt bisweilen bei unseren zwischenmenschlichen Beziehungen.“ Wie andere Anthrozoologen räumt Bennett ein, dass Tierhalter ihre persönlichen Überzeugungen zum Teil auf ihre Tiere übertragen. Ein Haustierbesitzer interpretiert das Verhalten seines getreuen Vierbeiners ganz unabhängig von der wahren Absicht des Tiers. Genau für solche Projektionen interessieren sich Psychologen – enthüllen sie doch unsere eigenen sozialen Sehnsüchte. Auf Grund ihrer Anpassungsfähigkeit können Haustiere, die sich so sehr von uns unterscheiden, diese Bedürfnisse stillen. Und das macht die Freundschaft mit ihnen so wertvoll.“

  36. Bei mir läuft die Dummheit linker Lachmöwen noch unter Humor ….

    Ich zitiere:

    „Die Versteckspiel entsteht ehrenamtlich und ohne finanzielle Förderung. Dies wäre ohne die Unterstützung antifaschistischer Initiativen und Einzelpersonen nicht denkbar. Allen, die uns durch ihr Wissen, ihr Material und ihre Fotos unterstützt haben, gehört unser Dank. „

    Etwas weiter unten dann ….

    „Diese Homepage wurde gefördert von
    Stiftung Pfefferwerk
    Stiftung :do
    Rosa-Luxemburg-Stiftung
    Landeskommission Berlin gegen Gewalt
    Berliner Landeszentrale für politische Bildung „

    Quelle: http s://dasversteckspiel.de/impressum-5.html

    Fazit: Das dies eine linksverzeckte Internetseite ist, die auch über PI ätzt, damit leben wir. Aber das die ihre Besucher/Leser für blöd halten, ist regelrecht erschreckend. Nee, die haben ganz sicher keine Kohle gekriegt, obwohl das deren Geschäftsmodell ist. Internetseite zusammenwurschteln … „Krampf gegen Krächz!“ …. Rechnung einreichen …… 20.000,00 € Blitzüberweisung …. eure Steuermittel, versteht sich.

  37. „Zur Strafe“ müssen lügenhafte Schutzbefohlene jetzt nur aus ihren Kuschelheimen umziehen ins offizielle Migrantenheim. Ihre Alterslügen spielen beim Asylverfahren wohl keine Rolle. Schranken setzen geht anders.

    Jetzt mal nicht so tief stapeln! „Lügen“ ist etwas anderes, das hier ist Betrug, das gilt nicht minder für die beihilfeleistenden ali-mentierten Systembüttel:

    (1) Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Der Versuch ist strafbar.
    (3) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter
    1.
    gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung von Urkundenfälschung oder Betrug verbunden hat,
    2.
    einen Vermögensverlust großen Ausmaßes herbeiführt oder in der Absicht handelt, durch die fortgesetzte Begehung von Betrug eine große Zahl von Menschen in die Gefahr des Verlustes von Vermögenswerten zu bringen,
    3.
    eine andere Person in wirtschaftliche Not bringt,
    4.
    seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger oder Europäischer Amtsträger mißbraucht oder

    (4) § 243 Abs. 2 sowie die §§ 247 und 248a gelten entsprechend.
    (5) Mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer den Betrug als Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung von Straftaten nach den §§ 263 bis 264 oder 267 bis 269 verbunden hat, gewerbsmäßig begeht.

  38. „Schiff mit 400T Sprengstoff von Türkei nach Libyen“

    Der Kapitän wusst anscheinend schon,
    warum er der Aufforderung der griechischen Küstenwache ohne „wenn und aber“ nachkam.

    Bei Warnschüssen, die in einen Container eingschlagen hätten wären möglicherweise die Hüte geflogen.

    Grand Kabumm

  39. Deutschland, das Land in dem Betrug ohne Konsequenzen bleibt und der Betrüger seinen Heiligenschein weiter nutzt! Welcher Logik folgt man da eigentlich, wer denkt sich nur diesen Irrsinn aus? Man hat ein Gesetz für Asylsuchende und nirgendwo berücksichtigt, dass man gezielt betrogen wird? Welche hirnlosen Trottel agieren da eigentlich?

  40. Den sogenannten Geflüchteten kann man nicht unbedingt einen Vorwurf machen, die nutzen ihre Chancen, haben keine große Wahl, da die Familie bestimmt hat, dass sie nach D gehen sollen.
    Aber die Regierung, das Parlament, die Justiz, Behörden und Medien … was ist denn da los? Merkel, wir folgen dir?
    Schon allein, dass laut Aufenthaltsrecht jeder, der sich nicht ausweisen kann, an der Grenze zurückgewiesen werden muss. Laut Dublin sollen die zudem zurück geschoben werden in das Land der Einreise in die EU. Laut Grundgesetz Art. 16a haben die keinen Anspruch auf ein Asylverfahren, damit auch keine Ansprüche gemäß Asylbewerberleistungsgesetz. Diese ganzen Asylverfahren, Unterbringung, Geld- und Sachleistungen werden ohne Grund zugestanden und das bei annähernd 100% der Fälle seit 2015. Und leider macht es auch gar keinen Sinn, nicht für die, die hier zumeist keine Zukunft finden, nicht für die Deutschen, die ohne Ende zahlen und Terror ertragen müssen.
    Da ich das alles nicht verstehen kann, kann ich nur mutmaßen, dass Merkel das Land egal ist (wir schaffen das, egal), sie Politik für die EU, mit der EU macht (Griechenland entlasten von den dort schon seit Jahren lebenden Illegalen, die in Massen organisiert hierher holen, damit es wie eine unabänderliche Katastrophe wirkt), für die UNO mit ihrer seltsamen Bestandserhaltungsmigration etc.
    Deutschland ist da nur ein Bauernopfer. Die Deutschen sind dumm und arrogant, dumm, weil sie das mit sich machen lassen, das Spiel nicht einmal durchschauen, arrogant, weil sie glauben Gutes zu tun, weil sie glauben reich zu sein.

  41. Überall im Ausland kostete ein erwachsener Asylbetrüger ca 2500€/Monat. Mir kann keiner erzählen, dass ausgerechnet das moslembesoffene und 1000 mal überkorrekte Deutschland, das billiger schafft.

    Istdasdennzuglauben 11. Januar 2018 at 14:00; Über Spanien lacht die Sonne, über Deutschland die ganze Welt.

    Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 11. Januar 2018 at 14:25; Also ich les da sieben kleine, nur das letzte kann ich nicht entziffern, vielleicht ist der Maler mit Sauklaue ja gestört worden. könnte vielleicht ein J sein, warum fällt mir da als erstes Juden ein, wies vielleicht komplett heissen soll. Wie kommen die drauf, dass das Gekrakel arabisch sein soll.

  42. Die wahren Verbrecher sind natürlich die Deutschland hassenden Politiker und ihre verantwortlichen Manager der Asylmafia!
    Jeder normale Mensch mit einigermaßen guten Augen sieht ohne Test, wie dieses illegal in unser Land eingebrochene Gesindel lügt!
    Den unterqualifizierten „Langzeit Hartz IV-lern“, die nun einen top bezahlten, krisensicheren Job in der Betreuung dieses Gesindels haben, ist kein Vorwurf zu machen.
    Wer aus der Unterschicht würde da nein sagen?

  43. Schon beim Überschreiten der Grenze begehen sie Asylbetrug,
    bei der Angabe ihrer Daten begehen sie Sozialbetrug, straffrei,
    danach wird vergewaltigt, gemordet…….. und Anschläge verübt.

  44. Seit ihr aber böse, sie fahren mit 25 Jahren los und erreichen ihre Gastgeberin Merkill mit 14 Jahren, das nennt man eine Zeitreise , basta

  45. INGRES 11. Januar 2018 at 14:55
    INGRES 11. Januar 2018 at 14:41

    Man überlege jeder von einem Nafri/Moslem-Einzelfall Betroffene würde Merkel einen Brief schreiben. Und Merkel würde jedem versichern, dass es ein Einzelfall sei und Merkel müßte in jedem Einzelfall unter Eid ihre wichtigen Erkenntnisse im Zeugenstand vortragen
    ——–
    So eine “ dumme Forderung“ was soll dann der Borkenkäfer fressen, bei diesen Papierverbrauch ?

  46. Darf der Staat mich dazu zwingen, fremdenFREUNDLICH zu sein ganz besonders wenn ich festelle, daß die meisten mir gegenüber FEINDLICH eingestellt sind?

  47. Peterx 11. Januar 2018 at 15:59
    Grausame Folter beim Attentat in Bataclan:

    ———–
    Daran ist die NATO-hörige französische Regierung jedoch nicht interessiert. Sonst hätte sie die Ergebnisse der Anhörung nicht vier Monate verzögert und dann heimlich, still und leise freigegeben. Die Pariser Staatsanwaltschaft will von Folter noch heute nichts wissen. Dementsprechende Berichte seien Gerüchte, da keine Messer am Tatort gefunden worden seien, erklärte Staatsanwalt Christian Sainte vor dem Ausschuss. Schrapnell habe die Verstümmelungen verursachen können. Fenéch fragte daraufhin, ob dadurch die Hoden eines Mannes in dessen Mund hätten landen können. „Darüber habe ich keine Informationen“, erwiderte Sainte.

    ———–
    In ein , zwei Jahren wird man behaupten alles wäre erfunden, es hätten nie Attentate in Frankreich statt gefunden !

  48. Die meisten dieser Personen sind Wirtschafts- und Kriminalitäts-Invasoren und definitiv keine Flüchtlinge!!!
    Ich möchte darauf hinweisen, dass die meisten Asyl-Forderer, illegale Grenzverletzer und somit Straftäter sind. Und unsere Politiker sind deren Helfer. Z. B. die Schleusertante von Berlin.
    Ich werde dies Anhand des Grundgesetzes und der Genfer Flüchtlingskonvention erläutern.
    Grundgesetz Artikel 16a
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich NICHT berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist.
    Also, wer aus einem EU Staat einreist oder sonst aus einem sicheren Land z. B. Türkei, kann sich NICHT auf das Asylrecht berufen.
    Merkel und Gabriel verletzten also geltendes Recht!!!!!!
    Und das alleine im Jahr 2015 ca. 1,5 Millionen mal.
    Zur Genfer Flüchtlingskonvention.
    1. Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.
    2. es muss sich um eine staatliche Verfolgung handeln
    3. es muss sich um eine Verfolgung im Heimatland handeln.
    4. Dies muss der Flüchtling nachweisen. Wirft er seine Papiere weg hat er kein Asylrecht.
    5. Asylsuchende müssen die staatlichen Gesetzte einhalten, sonst haben sie kein Asylrecht.
    6. Artikel 32 Nur die Flüchtlinge haben ein Aufenthaltsrecht die sich erlaubterweise in dem Staat aufhalten
    7. Selbst diese können ausgewiesen werden wenn sie eine Gefahr für die Sicherheit darstellen.
    DAHER
    Es ist also anhand des Grundgesetztes und der Genfer Flüchtlingskonvention eindeutig klar, dass diese Scheinflüchtlinge Straftäter sind und KEIN Asylrecht in Deutschland haben.
    Die Regierung macht sich selber in Millionen von Fällen strafbar indem sie das Grundgesetz und die EU Gesetze bricht. Insbesondere die Dublin- und die Schengen-Verträge.
    Die Gesetzeslage ist Politikern sehr wohl klar. Sie halten sich nur nicht an die Gesetze.
    Übrigens wie auch z. B. bei der Griechenland-Hilfe. Man hat sich nicht an die eigenen Verträge / Gesetze gehalten. Ich denke dabei u. a., an den Vertrag über die Arbeitsweise der europäischen Union. Insbesondere an die Artikel 123 bis 125. Daraus geht klar hervor, dass Staaten für Schulden anderer Staaten nicht aufkommen DÜRFEN. Trotzdem hat man Griechenland Geld gegeben.
    Die Politiker brechen geltendes Recht.?

  49. #uli12us 11. Januar 2018 at 15:34
    „Wie kommen die drauf, dass das Gekrakel arabisch sein soll.“

    Schwer zu sagen. Vielleicht Täterwissen? Auf jeden Fall sind die völlig überdreht, bei so einem Shit zu ermitteln. Da verbrennen Araber in Berlin öffentlich israelische Fahnen, aber einem Araber darf man keine gute Heimreise wünschen. Bei denen tickt´s doch nicht mehr ganz richtig. Ab dem normalen Vollzugsbeamten müsste man die ganze Befehlskette bis hin zum sächsischen Innenminister sofort absetzen und in ein Arbeitslager sperren. Die müssen mal wieder zur Besinnung kommen. Der Verdacht auf BTM liegt nahe.

  50. Ich tippe mal auf 73%.
    Das wird unsere Willkommenskultur aber nicht ins Wanken bringen, wir schaffen das und wenn hier demnächst 50 Millionen MUFLS vor der Tür stehen!

  51. Die Asylbetrüger in Deutschland haben eben mächtige Komplizen.
    Z.B. die deutschen Gerichte, die schon mal Landsleute zu Geldstrafen aburteilen wegen „Volksverhetzung“, wenn sie es wagen die Wahrheit auszusprechen und statt von „Flüchtlingen“ von „Invasoren“ zu reden!
    Der wahre Feind sitzt im Inneren, dass sollten alle Deutschen begreifen, besonders solche Schaumschläger wie die „alternative Mitte“.
    Es ist in Wahrheit alles viel schlimmer, denn das „dicke Ende“ kommt erst noch in 10 – 15 Jahren, wenn kein Geld mehr für diverse „Bespassungsprogramme“ vorhanden ist!
    Den sog. „Flüchtlingen“ mache ich nur bedingt einen Vorwurf. Sie nutzen unsere Dummheit einfach gnadenlos aus.

  52. Komme gerade vom Einkauf in der nächsten Stadt.Eine Kleinstadt in der Provinz,ganz tief im Süden,idyllisch und verschlafen.Aber mittlerweile gibt es hier auch massenhaft dunkelhäutige,kraushaarige Burschen,die einen finster anschauen,an jeder Straßenecke eine Gruppe.Das unbehagliche Gefühl,das mich beschleicht,will nicht weggehen.Ich glaube Deutschland hat wirklich fertig,eine Umkehr von den jetzigen Zuständen kann ich mir fast nicht mehr vorstellen.
    Diese Typen werden nicht freiwillig gehen.Dazu die Dummheit der Leute,die das alles ganz toll finden,und ihre Schützlinge nicht hergeben wollen.Bin gerade richtig frustriert,so extrem bedrohlich wie heute habe ich das noch nie empfunden.

  53. Büro oder Arbeitszimmer, wie Kilometerabrechnung oder sog. Fressbelege sind gern überwacht vom Staatsapparat, wie genutzte Fahrzeuge – ob geschäftlich oder dann doch eher privat usw.

    Da kennt der Staat keine Gnade.

    Der Ausländerdingens, der Asylbetrüger, die 50% an Türken die bei uns das Sozialsystem belasten haben weit weniger zu befürchten wie der unter Kontrolle stehende deutsche Steuerzahler. Jeder Ort hat zum Abzocken stationäre Radarkontrollen eingerichtet. Dein Heizöltank wird überwacht und kontrolliert, jedes Jahr darfst den Schornsteifeger reinlassen und bezahlen. Dein Müll wird gewogen und deine Kinder müssen dies und das nachweisen, wenn sie studieren wollen.
    Wenn du diesem und jenem nicht nachkommst, drohen Staatsgewalt, Bußgelder und Kontrollen.

    Nur der Ausländer bei uns lebt in Anarchie. Wohl staatlich gefördert, wie es aussieht.

    Ich lobe die Grünen und die Migrationspartei SPD, die CDU und die CSU die ihr uns all das beschert habt.

  54. Der Niedergang von Niedersachen…

    Papenburg: Brutaler sudanesischer Sextäter und Straßenräuber verletzt zwei Frauen (23)

    Groß Denkte: Drei südländische Räuber mit Schusswaffe überfallen Lebensmittelmarkt

    Hannover: Ausländische Straßenräuber vermöbeln 20-Jährigen am Klagesmarkt

    Friedland: Afghane mit Hausverbot mischt Unterkunft auf und greift Wachmann an

    Hannover: Albaner vergewaltigt junge Frau in einem Kellerabgang und auf einem Schulgelände

    Nienburg: Südländischer Straßenräuber greift 61-Jährige in Bahnunterführung an

    Salzgitter: Migranten mit Schusswaffen an Silvester – 12-Jährige in Rücken getroffen

    https://crimekalender.wordpress.com/category/tatort/niedersachsen/

  55. Die MUFLs luegen nicht nur bei Altersangabe,
    es beginnt, dass sie ihre Paesse oder Ersatz vor Grenzuebertritt wergwerfen, (waehrend sie ihre „Smartphones“ mitbringen, da ihnen bekannt ist, dass bei Minderjaehrigen uner 18 sie quasi straffrei ausgehen, deshalb eingeladen werden, die „Sau rauszulassen“ dem sie reichlich nachkommen.
    Nicht umsonst gibt der Staat/dhSteuerzahler fuer ihre Haltung/Kopf, ueberproportional viel Geld aus.
    Jeder informierte weiss, dass Muslime sich aus Prinzip niemals integrieren werden, sondern verlangen, dass wir uns ihrer mittelalterlichen Idiologie anschliessen, sie tolerieren und unerwerfen, anderenfalls weiss jeder was geschieht, Kopf runter bei Maennern und Jungs wie es in allen ihrer Eroberungen mit Feuer und Schwert, heute mit den Linksregierungen Westeuropas durch gefoerderte Massenmigration und Vemehrung auf eine andere Art geschieht, die im Endeffekt das Gleiche Ergebnis bringt.

    Neue Leute braucht das Land, die gealterten Politbonzen, die die oberen Raenge besetzt halten, verantwortlich fuer die Zustaende in Europa sind muessen weg,
    durch unbefleckte Patrioten ersetzt werden, die wieder Politik FUER Deutsche/Europaeische Interessen machen.

    Leute wie Merkel, Schaeuble, DeMaziere, vdLeyen, Seehofer, Schulz, Gabriel, Roth, Trittihn, SED Nachfolger kann man nicht mehr ersehen, gehoeren mit Berufsverbot belegt auf Minimumrente gesetzt sofern sie nicht in Untersuchungsknast gehoeren, fuer Prozess wegen Politik gegen D Interessen usw.

  56. BePe 11. Januar 2018 at 13:40
    58% dürfte nur die halbe Wahrheit sein. Ich gehe davon aus das 80-90% schlicht Asylbetrüger sind die schamlos und skrupellos bei der Altersangabe und Identität knallhart lügen. Ein schlechtes Gewissen werden die Asylbetrüger nicht haben, sie belügen ja nur doofe deutsche Ungläubige.
    ——————————-

    Vielleicht meinten sie 85%! Die Behörden LÜGEN ja mittlerweile auch gern und skrupellos, so wie Politik und besonders die LÜGENMEDIEN! Alles um Merkels Krachfahrt zu unterstützen!

  57. Nur 58%?

    Wenn ich mir die Vögel und Vögelinnen so ansehe, die hier in einem vom DRK angemieteten Hotel untergebracht sind, komme ich auf ein anderes Ergebnis.

  58. Nur 58% lügen? Ich vermute, eher 88%. Selbst die wirklich Minderjährigen werden sich jünger lügen, denn dann haben sie länger etwas vom deutschen Sozialstaat, der ihnen auch noch Mädchen zuführt.

  59. Betrügerische „Rosinenpicker“.
    Wer falsche Angaben macht,hat jedes Asylrecht sofort verwirkt und gehört abgeschoben!

  60. Es kann mir keiner erzählen, dass diese Verfahren (DNA und Ultrasonic) nicht bekannt gewesen waren

    Das war Absicht
    Von Merkel, der SPD und der Lügenpresse

  61. Ein „Minderjähriger“ der es durch 11 Länder, Meer und Grenzzäune hierher geschafft hat, ist kein Minderjähriger.

  62. Die Minderjährigen wurden von ihren Familien hierher geschickt, um mit trauriger Mine und noch traurigeren Geschichten an das Geld der Steuerzahler und Sozialkassen zu kommen.

    Der SPD-Gabriel, Schulz & Co sind ihre Vollstrecker

  63. Daß ein Land, das offensichtlichen Betrug jeglicher Art nicht nur großzügig übersieht, sonder sogar noch honoriert, erzeugt bei den Invasoren statt Dankbarkeit nur abgrundtiefe Verachtung und verleiht auch dem hinterletzten Primitiven das Gefühl souveräner Überlegenheit.

    Das spornt geradezu an, sich hier Dinge zu erlauben, die man im Herkunftsland nur schwer lädiert oder gar nicht überlebt hätte.

    Eine Polizei, die hier nur “ deeskalierend “ und “ kommunizierend “ tätig sein darf, steht auf verlorenem Posten.

    Clan-Nachzug, Neger – Austausch, Türkei-Deal …

    Das rote Mega-Merkel-Monster hat gründliche Arbeit zur Austilgung Schlands geleistet und sich damit einen Ehrenplatz in der “ Hall of Shame “ gesichert!

  64. Blimpi 11. Januar 2018 at 21:59
    Betrügerische „Rosinenpicker“.
    Wer falsche Angaben macht,hat jedes Asylrecht sofort verwirkt und gehört abgeschoben!

    ——
    Mein Gott, wo soll denn die Merkill in Zukunft wohnen, die macht doch falsche Angaben sobald sie das Maul aufmacht !

  65. Survival of the fittest!
    Ein Volk, das sich ausrauben, auspressen und als Köterrasse beschimpfen lässt, hat es nicht anders verdient, als zu verrecken. Ein Volk, das solch eine Kanzleuse wiederwählt, hat es nicht anders verdient.
    Ich wandere aus, weil ich mich mit diesem Volk nicht mehr identifizieren kann. Außerdem sehe ich nicht ein, dass ich den ganzen Scheißdreck auch noch bezahlen soll, den dieses degenerierte, dekadente Luschenvolk sich so ausgedacht hat.

  66. Markus Sternberg 11. Januar 2018 at 14:38

    Die früheren türkischen „Gastarbeiter“ haben uns übrigens genauso belogen.
    Die haben sich häufig älter gemacht, um früher Rente zu bekommen.
    Die damaligen Gutmenschen und Buntheitsfanatiker haben das meist mit mangelhaften Geburtsregistern in der Türkei entschuldigt, und so diese unverschämte Abzocke rechtfertigt.

    _______________
    Genau so mangelhaft wie die Geburtsregister in der Türkei sollen ja auch die dortigen Sterberegister sein.
    Wie und von wem die deutsche Rentenversicherung davon erfährt, wenn ein in die Heimat zurückgekehrter türkischer Rentner das Zeitliche segnet, ist bis heute ein sorgsam gehütetes Geheimnis.
    Ich möchte nicht wissen, wieviele türkische Opas längst friedlich in ihrem Leinentuch schlummern, aber immer noch ihre Rente aus Alemania beziehen.
    Danach zu fragen wäre wahrscheinlich auch rassistisch.

  67. seegurke 11. Januar 2018 at 17.44

    Diese Typen werden nicht freiwillig gehen.Dazu die Dummheit der Leute,die das alles ganz toll finden,und ihre Schützlinge nicht hergeben wollen.Bin gerade richtig frustriert,so extrem bedrohlich wie heute habe ich das noch nie empfunden.
    ______________________
    In Deutschland sind es bis jetzt noch nicht so viele wie in Italien, wo sie sich schon in größeren Gruppen zusammenrotten.. Bald werden wir aber hier auch italienische Zustände bekommen.
    http://homment.com/SZ68bjL86Z

  68. Karl Brenner 11. Januar 2018 at 22:29
    Es kann mir keiner erzählen, dass diese Verfahren (DNA und Ultrasonic) nicht bekannt gewesen waren

    ——

    Die Niederländer haben schon vor Jahren etwas entdeckt.
    Ich habe dazu aber noch keine weiteren Infos gefunden.

    19.01.2011
    Gerichtsmedizin DNA verrät das Alter

    Medizinern in Rotterdam sind in der Universitätsklinik erstaunlich genaue Vorhersagen gelungen. Nur anhand der DNA bestimmten sie das Alter eines Menschen.

    http://www.fr.de/wissen/gesundheit/gerichtsmedizin-dna-verraet-das-alter-a-953571

  69. SENSATION: Bloodhound und ein „Quotenbeagle“ können DNA riechen.

    Unerklärlich gute Riecher

    Mantrailer sind speziell trainierte Hunde, die den Weg einer Person auch nach Monaten noch erschnuppern können. Leipziger Forscher haben nun bewiesen, dass das wirklich funktioniert – aber wie, bleibt vorerst ein Rätsel.
    https://www.mdr.de/sachsenspiegel/video-167284_zc-61a459d2_zs-4ccc2d21.html

    Wenn die bloodhounds sprechen und auch die Methylierung riechen könnten, dann könnten sie uns auch sagen, wie alt der MUFL ist:

    http://www.spektrum.de/news/epigenetische-uhr-verraet-unser-alter-auf-wenige-monate-genau-spektrum-de/1285389

    Und somit ist auch dieses Thema nicht OT, mfg @ WSD ?

  70. Was mir längst stinkt ist, dass man alles weiß aber nichts dagegen unternimmt!

    Wenn 58% MUFL beim Alter lügen, dann sind das 58% Asylbetrüger die sofort abgeschoben werden müssen!

    Aber scheinbar ist man sich gar nicht bewusst welche Konsequenzen das alles eines Tages haben wird.

  71. Man muss nun Landkreise bzw. Politiker zur Verantwortung ziehen, wenn sie Untreue gegenüber den Steuerzahlern begangen haben und weiter begehen!

    Absurdistan auch bei diesem Prozess: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/freiburg-mordprozess-gegen-hussein-k-angeklagter-soll-33-jahre-alt-sein-a-1182357.html

    Tja, dann muss halt ein Beschuldigter sein Alter nachweisen. „25“ reicht wohl nicht aus, die Möglichkeit einer Anwendung des Jugendstrafrechts muß auch mal vom Tisch! Wenn nicht hier, wann dann?!? Bestialische Verbrechen… Totalversagen von EU, GR und vor allem Murksel-Land!

    Will es mal g e n a u wissen, die Geschichte. Was der der griechischen Studentin angetan hat, ist wohl schlimmer als ein schneller Mord!

    Warum kam der Kerl nochmal zu uns? Musste aus EU Ländern „fliehen“? Mmm. Murksel, kommentieren Sie das mal!

  72. Fortsetzung: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/freiburg-herkunft-von-hussein-k-mithaeftling-widerspricht-angeklagtem-a-1178373.html der Angeklagte gesteht, beim Alter gelogen zu haben. Aber: der Mordprozeß wird nicht einem Gericcht für Erwachsene übertragen! Was ist hier bloß los?!? Weshalb wird dieser amerikanische DNA Test nicht angewendet?!?

    GEZ Rebellen werden in die Pfanne gehauen… Omas als Armutsdiebinnen bekommen Haftstrafen (nicht nur Tage oder Wochen). Man muss mal festhalten, welche Landsmänner welche Strafen bekommen.

  73. 58%… mit einer derartigen Wahrscheinlichkeit würden in anderen Bereichen längst die Alarmglocken sturmläuten. 58% Risiko bei Arbeitsunfällen, 58% Risiko bei Gewinnausfällen von Unternehmen, 58% Risiko bei Krankheiten, 58% Risiko bei…. Nur bei 58% Risiko „nicht Minderjährig“ passiert nix, denn da will man ja „politisch korrekt“ bleiben und die 58% werden als „Einzelfälle“ abgetan.

  74. Rheinlaenderin 12. Januar 2018 at 00:59

    Die Niederländer haben schon vor Jahren etwas entdeckt.
    Ich habe dazu aber noch keine weiteren Infos gefunden.
    19.01.2011
    Gerichtsmedizin DNA verrät das Alter
    Medizinern in Rotterdam sind in der Universitätsklinik erstaunlich genaue Vorhersagen gelungen. Nur anhand der DNA bestimmten sie das Alter eines Menschen.
    http://www.fr.de/wissen/gesundheit/gerichtsmedizin-dna-verraet-das-alter-a-953571
    —–
    Die Politiker wollen nicht.
    Das ist volle Absicht.
    Islamisierung und alle Folgen sind Absicht

Comments are closed.