Schwedens Sozialversicherung öffnet ihre Tore und Kassen schon für jene, die einmal "Flüchtling" werden wollen.
Print Friendly, PDF & Email

Von ALSTER | Die humanitäre Großmacht Schweden bemüht sich weiterhin intensiv um eine Umvolkung durch kulturfremde „Bereicherer“, obwohl sie seit 2011 131 Morde und 520 Verletzte allein im Migranten-Bandenmilieu verzeichnete Nicht eingerechnet sind hier sonstige Morde, Vergewaltigungen, Terrorakte, Messerstechereien und Raubüberfälle durch Zuwanderer.

Nun können sich ab dem 1. Februar Fluchtwillige schon in ihren Herkunftsländern darüber informieren, welche Dienstleistungen sie in ihrem Wunschland Schweden in Anspruch nehmen können, denn die schwedische Sozialbehörde (Försäkringskassan) startet einen Kundenservice auf Arabisch: „Sie können anrufen, bevor sie überhaupt nach Schweden kommen.“

Die Seite „Samhällsnytt“ (GesellschaftNews) konnte enthüllen, dass der Sozialdienst eine neue separate Kundendienstverbindung einführt, in der Personen, die Informationen auf Arabisch und Polnisch über die Dienstleistungen der Regierungsbehörde erhalten möchten, direkt anrufen können – über die übliche Telefonwarteschleife hinaus.

„Samhälsnytt“ hatte telefonischen Kontakt zu einem Mitarbeiter des Sozialdienstes, der anonym bleiben möchte:

„Ich habe Angst um meine Arbeit und ich weiß nicht, wie viel ich offen sagen kann, bevor ich Probleme bekomme… Wir füllen in Arabisch ausgefüllte Formulare aus und senden sie an die Übersetzung. Manchmal rufen sie uns an, bevor sie überhaupt nach Schweden kommen, um nachzufragen, welche Beiträge sie erhalten werden.“

Warum neben arabisch auch polnisch?

Der Mitarbeiter gibt an, dass die Anzahl der Gespräche in Polnisch im Vergleich zum Arabisch sehr gering ist: „Ich habe das Gefühl, dass dadurch weniger negative Aufmerksamkeit auf die arabische Telefonleitung gelenkt werden soll.“

Dass Arabisch die dominierende Sprache ist, bestätigt auch die Chefin des Sozialdienstes Gabriella Åstrand nach intensiver Nachfrage: „Mit diesen Telefonleitungen schaffen wir viel mehr Zugänglichkeit und Möglichkeiten, die Sozialdienste zu erreichen. Arabisch wird einen höheren Prozentsatz haben als Polnisch.“

Unter der Nummer 0771-222333 können also ab dem 1. Februar  in arabischer Sprache unter anderem folgende Dienstleistungen aus Schwerabia abgerufen werden.

  • Die wirtschaftliche Sicherheit für Familien und Kinder: Elterngeld, Kindergeld, Schwangerschaftsgeld, Pflegegeld und Wohngeld.
  • Wirtschaftliche Sicherheit bei Krankheit und Behinderung: Krankengeld, Arbeitsentschädigung, Wohngeld, Zahnpflege, Behindertenbeihilfe und Autobeihilfe

Die Behörde zahlt zudem Aktivitäts- und Entwicklungsentgelte und man zahlt auch neu angekommenen Einwanderern eine Entschädigungszahlung.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

123 KOMMENTARE

  1. „Warum neben arabisch auch polnisch?
    „Ich habe das Gefühl, dass dadurch weniger negative Aufmerksamkeit auf die arabische Telefonleitung gelenkt werden soll.““

    So ist es, alle Tricks werden benutzt!
    Osteuropäer gelten als Pack in Skandinavien bei Gutmenschen, bei Medien, bei allen echten Rassisten usw..
    Da ist nur aktuell, die so schnell wie möglich als billige Sklavenarbeitskraft dem Markt zugänglich zu machen und wieder rauszuschmeissen bei Kranktheit oder Arbeitslosigkeit.
    Keine Sprachkurse oder irgendwas von dem, was die fiesen Asylbestien erhalten. Ausserdem: Die Polen dort tragen bei. Die Araber schmarotzen und zerlegen das Land.

  2. Unter der Nummer 0771-222333 können also ab dem 1. Februar in arabischer Sprache unter anderem folgende Dienstleistungen aus Schwerabia abgerufen werden. Die wirtschaftliche Sicherheit für Familien und Kinder: Elterngeld, Kindergeld, Schwangerschaftsgeld, Pflegegeld und Wohngeld.
    Wirtschaftliche Sicherheit bei Krankheit und Behinderung: Krankengeld, Arbeitsentschädigung, Wohngeld, Zahnpflege, Behindertenbeihilfe und Autobeihilfe

    1. Jeder moderne Mensch fragt sich da sofort: Und wo ist das Kleingedruckte?
    2. Das Kleingedruckte, das für Einheimische gilt, gilt für afroislamoasio-Glücksritter nicht.

    Kollaps.

  3. Da sieht man wie dumm die Schweden sind, warum ein Plakat mit einer Familie wo doch sowie so nur Vergewaltiger kommen, der schwedische Sultan geht ja auch fremd !

  4. Ihr müsst den Feminismus verstehen und seine Ziele, dann versteht ihr die Massenansiedlung

    „originally posted by this twitter account (has since been suspended) https://twitter.com/account/suspended; pretty interesting read

    „Immigrants/Refugee crisis is 100% because of women psychology. This is not debatable.

    It combines their strong maternal instincts (wanting to care for the downtrodden) with their desire for strong savages to steal them away

    and a desire to test their own men against the strength and dominance of other men.

    So it’s 2 or 3 of women’s strongest instincts pushing a society-wide shit test on Western men. And we’re overwhelmingly failing the test.

    Women are fluid, flexible creatures. They don’t actually care about the things they say they care about.

    They’d gladly just join the strongest and most dominant tribe, no matter how foreign, cruel, and oppressive. This has always been the case.

    Women have never been in charge of establishing and protecting territory, so it’s no surprise that they have zero instincts in this area“.“

    https://www.reddit.com/r/TheRedPill/comments/5i9j9m/female_support_for_importing_migrants_is_a/?st=jd39qhg3&sh=9d2951fa

    Es ist ein riesiger evolutionärer Meta-Shittest an den weißen Mann

  5. fiskegrateng 31. Januar 2018 at 17:14

    Zum Glück hat er gerade gesagt, er ist bald ein paar Jahre weg (im Kaukasus oder so ähnlich), wenn ich den richtig verstanden habe. Der darf in der AfD nie einen Post bekommen.

  6. Der Sieg um Berlin scheint jetzt total eröffnet zu sein – das letzte Aufgebot der SPD:

    OT
    Die SPD torpediert die repräsentative Demokratie
    Die SPD verzeichnet einen erstaunlichen Mitgliederzuwachs. Auch neue Genossen dürfen über die GroKo abstimmen. Dass schon 14-Jährige und Inhaber fremder Pässe mitentscheiden dürfen, ist irre.

    *https://www.welt.de/debatte/kommentare/article173043233/Basisvotum-SPD-torpediert-die-repraesentative-Demokratie.html

  7. Immer wenn man denkt die Latte der Verblödung wäre tief genug, findet sich jemand der aufrecht darunter herlaufen kann.
    Schweden hat obendrein noch ne feministische Regierung und ist auch noch stolz darauf, deine kann man nicht mehr helfen.

  8. Vielleicht sollten wir Deutsche auch dort anrufen und fragen wie es mit Asyl ist!
    Bekommst dann gratis ne Hütte im Wald und kannst Elche jagen und fischen und wer noch keine Frau hat, ficki ficki kommt ist Haus, natürlich nur zum Putzen!.
    Ist doch gut.

  9. BePe 31. Januar 2018 at 17:08

    fiskegrateng 31. Januar 2018 at 17:20

    Den jungen Experten, der danach befragt wurde fand ich viel interessanter. Er sagte das die AfD für alle offen ist und alles unter Schutz stellt. TOP ❗
    Zu dem Konvertiten, durch die Sprachschwierigkeiten wirkt er etwas verwirrt, aber Mein Gott ein Einzelfall.

  10. BePe 31. Januar 2018 at 17:08

    Danke für den Hinweis.
    Der Mann ist verrückt. Selbst bei NTV sprach man von einem skurrilen Auftritt.

  11. fiskegrateng 31. Januar 2018 at 17:20

    Hoffentlich haben wir heute zu letzten Mal von dem gehört. Immerhin hat er gerade gesagt der, Islam gehört nicht zu Deutschland. Die Wende muss endlich her, Remigration des Islam ist angesagt, und wenn es 500 Milliarden kostet um die zur Heimreise zu überreden. Von mir aus kann man jedem 100.000 Euro geben damit er zurückgeht. Nur könnte man Deutschland befrieden und in eine gute Zukunft führen. Ohne millionenfache Remigration und totale Grenzschließung wird Deutschland ein 3-Welt-Shithole.

  12. Man zahlt auch neu angekommenen Einwanderern eine Entschädigungszahlung. Glaube ich nicht, Quelle her.

    Das Polen ähnlich wie Bulgaren und Rumänen sich gerne in Europa breit machen und Sozialhilfe beziehen ist allseits bekannt.

    In Island mittlerweile die größte Ausländergruppe und ratet mal wer besonders negativ in der Kriminalitätsstatistik und durch Arbeitslosigkeit auffällt – Polen!

  13. lorbas 31. Januar 2018 at 17:27
    Marie-Belen 31. Januar 2018 at 17:28

    Der Wagner ist schon ein komischer Kauz. Wie ich schon gesagt habe, der darf in der AfD nie mehr einen Posten bekommen.

  14. Die humanitären Großmächte Schweden und Deutschland kämpfen beide um die besten Fachkräfte. Da muss man natürlich bereits im Herkunftsland dafür schauen, dass die Leute nachher auch wirklich ins richtige Land fliehen.

    PS: Gebt dem AfD-Konvertiten keine Aufmerksamkeit. Das wollen doch diese Islam-Idioten. Darum machen die das. Die haben alle eine Schaden im Kopf!

  15. Der boese Wolf 31. Januar 2018 at 17:23
    Schmeißt den Wagner aus der AfD!!

    ———-
    Du bist ein guter Wolf !

  16. Bin Berliner 31. Januar 2018 at 17:24

    Schweden ist ein einziges Shithole!
    ————————————————————————————————————————————–
    Ja, ein Land, dass bis in die 70 er Jahre ein homogenes Volksheim war, entschied durch eine aggressive sozialistisch- feministische Migrationspolitik seinen Untergang!
    Deutschland muss genau hinschauen! Es geht in die selbe Richtung…..

  17. OT

    In Wuppertal
    Verwirrter Mann sorgt für Seuchen-Alarm auf Polizeiwache

    https://m.focus.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-verwirrter-mann-sorgt-fuer-seuchen-alarm-bei-wuppertaler-polizei_id_8391320.html?rnd=9c3820042ca390e7e2714ecc19ac8509

    Winnenden: Exhibitionist

    Am Fußweg des Zipfelbachs wurde am Dienstagabend eine Frau belästigt. Die 59-Jährige lief gegen 20.15 Uhr bei der Zipfelbachbrücke, sie unweit entfernt einen Mann, der offenbar an seinem Glied manipulierte. Die Geschädigte lief weiter und verständigte die Polizei. Der Mann war wohl mit einer Strickmütze bekleidet und hatte einen dunklen Teint. Falls weiteren Passanten am Dienstagabend der Mann aufgefallen ist und weitere Details zu dem gesuchten Mann nennen können, sollten sie sich bitte bei der Polizei in Winnenden unter Tel. 07195/6940 melden.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3854425

    p-town

  18. lorbas 31. Januar 2018 at 17:27
    BePe 31. Januar 2018 at 17:08 fiskegrateng 31. Januar 2018 at 17:20
    Den jungen Experten, der danach befragt wurde fand ich viel interessanter. Er sagte das die AfD für alle offen ist und alles unter Schutz stellt. TOP ?
    Zu dem Konvertiten, durch die Sprachschwierigkeiten wirkt er etwas verwirrt, aber Mein Gott ein Einzelfall.
    ————
    Ich glaube, Herr Hitler war auch ein Einzelfall !

  19. fiskegrateng 31. Januar 2018 at 17:11

    +++++

    Danke für Ihre Worte, und dass Sie sich immer gegen die Diskriminierung der sog ost-EU Mitbürger einsetzen bzw. deren Ehre verteidigen …
    so sehen wir es auch… viele, leider auch unter den Foristen können einfach nicht differenzeren…
    oft werden wir in einen Topf mit den Schmarotzern geworfen (siehe vor kurzem die sozialen Kürzungsmassnahmen durch össi Kanzl. Kurz) um abzulenken bzw. Ressentiments (Teile und Herrsche) gegen die Östl. EU Mitgliedstaaten zu schüren

    im Anbetracht der jetzigen Krisensituation ist das aber für uns alle NICHT HILFREICH…. 🙂

  20. @p-town 31. Januar 2018 at 17:37
    Der wollte halt am Bach mal seinen Zipfel zeigen – alles in Ordnung… 😉

  21. @p-town

    Ist die Meldung echt? Dass jemand an der Zipfelbachbrücke über den Zipfelbach seinen Zipfel lüftet hat was …

  22. Schweden ist nicht mehr zu retten, dieses Land wird sich in ein 3-Welt-Shithole verwandeln. Da Deutschland Schweden ca. 10 Jahre hinterhinkt besteht für Deutschland noch Hoffnung, aber nur dann, wenn bald eine radikale 180° Wende eingeleitet wird.

  23. Nürnberg/ Unbekannte wollten Kind „mitnehmen“

    Heute Nachmittag (31.01.2018) kam es in der Nürnberger Fußgängerzone zu einem Ereignis, das Ermittlungen der Kriminalpolizei auslöste. Zwei Unbekannte wollten möglicherweise ein Baby aus einem Kinderwagen mitnehmen.Nach Angaben der Mutter (33), die das Kind in einem Kinderwagen dabei hatte, soll sich der Vorfall gegen 14:00 Uhr in der Karolinenstraße, auf Höhe eines Geldinstituts, abgespielt haben.

    Demnach hatte die 33-Jährige gerade die Bank verlassen, als sie plötzlich von einem südländisch aussehenden Mann festgehalten wurde. Ein weiter Mann gleicher Beschreibung wollte das Kind aus dem Kinderwagen heben und äußerte, er wolle es mitnehmen. Daraufhin griff ein noch unbekannter Zeuge verbal in das Geschehen ein, so dass beide Männer in Richtung Weißer Turm flüchteten.
    Sofort als der Vorfall bekannt wurde, leitete die Polizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein. Bisher blieben sie leider ohne Erfolg. Die Mutter, die möglicherweise auf Grund dieses Geschehens völlig verstört wirkt, wurde zur Kriminalpolizei begleitet. Sie blieb wie auch ihr Kind unverletzt.
    Beschreibung der beiden Unbekannten:
    1. ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 190 cm groß, schlank, dunkler Teint, schwarze kurze Haare, auffällige Goldkette um den Hals, bekleidet mit roter adidas-Jacke mit Schriftzug auf der Brust, sprach gebrochen deutsch
    2. ca. 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kräftige Statur, dunkler Teint, kurze schwarze Haare, über Bekleidung nichts bekannt.
    http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/274318

  24. Katjes wirbt in einem Video mit einer mohamedanischen Frau die ein Chador (also die direkte Vorstufe zur Vollverschleierung) trägt.

    .
    Wer sich an der Kritik bei Katjes beteiligen will:
    https://www.katjes.de/kontakt/anregung-kritik.html

    .
    Es reicht aus mitzuteilen, dass zukünftig Produkte von Katjes nicht mehr gekauft werden.
    Den Grund werden die Katjes bereits ahnen, auch wenn es nicht extra erwähnt wird.

  25. p-town 31. Januar 2018 at 17:37

    Der Mann war wohl mit einer Strickmütze bekleidet…… und hatte einen dunklen Teint. ..
    ++++++

    huhhh….. bei der Kaelte…. ???
    na dann alles klar, der ist wohl ein heissblütiger Typ !

  26. RDX 31. Januar 2018 at 17:34

    „PS: Gebt dem AfD-Konvertiten keine Aufmerksamkeit. “

    Habe ich bisher auch nicht gemacht, aber wenn der auf n-tv ist dann muss man sich leider mit dem beschäftigen. Ich hoffe aber, dass es das jetzt auch war, und wir nichts mehr von dem hören und sehen.

  27. Ratanero 31. Januar 2018 at 17:51

    Nürnberg/ Unbekannte wollten Kind „mitnehmen“

    ……..Beschreibung der beiden Unbekannten:
    1. ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 190 cm groß, schlank, dunkler Teint, schwarze kurze Haare, auffällige Goldkette um den Hals, bekleidet mit roter adidas-Jacke mit Schriftzug auf der Brust, sprach gebrochen deutsch

    ++++++

    wohl ein Gypsy, die rauben gerne Kids
    und tragen noch lieber GELBGOOOOLD

    Weiss jemand, ob es stimmt, dass Moslem Maenner nur Silber tragen dürfen?

  28. Der boese Wolf 31. Januar 2018 at 17:35

    Placker 31. Januar 2018 at 17:28
    @ johann 31. Januar 2018 at 17:21

    Essigfresse auch dabei? Das könnte lustig werden. :))
    ===============
    wär ich meinungsforschungsinstitut würd ich fragen warum spd wähler nicht mehr ihre partei wählen.
    sie dürften ankreuzen
    schulz
    stegner
    nahles

    oder irgendeinen punkt nennen

  29. ….Fluchtwillige schon in ihren Herkunftsländern darüber informieren, welche Dienstleistungen sie in ihrem Wunschland Schweden in Anspruch nehmen können,….

    Komisch, da heißt es immer die komplette Infrastruktur, eben die Versorgung mit dem allernötigsten in diesen vom Krieg angeblich zu Staub zerbombten Gebieten ist total zum Erliegen gekommen, aber die Durchsagen von Dienstleistungen von Nordeuropäischen Schlaraffenländern funktioniert immer wieder

  30. was war denn nach dem euro ? auf einmal war kein geld mehr da

    dann sagte ein steinmeier : da muß aber noch was da sind
    schröder hingegen : die bürger und bürgerinning der (eu) haben anspruch auf gedrückte preise
    vorwurf : man treibe den konkorrenzkampf ins unermessliche
    geschäfte vor allem essen : kostet 1:1 das doppelte in euro

    wärend im mainstream the propaganda lief (fotograph gezeigt der spekuliert ob er 0 oder 20000 euro verdient)

    nächste propaganda zeigt mann mit familie: ja hauptsache gesund sind wir und der teller ist voll

    na dann…

  31. Waldorf und Statler 31. Januar 2018 at 18:02

    ….Fluchtwillige schon in ihren Herkunftsländern darüber informieren, welche Dienstleistungen sie in ihrem Wunschland Schweden in Anspruch nehmen können,….

    Komisch, da heißt es immer die komplette Infrastruktur, eben die Versorgung mit dem allernötigsten in diesen vom Krieg angeblich zu Staub zerbombten Gebieten ist total zum Erliegen gekommen, aber die Durchsagen von Dienstleistungen von Nordeuropäischen Schlaraffenländern funktioniert immer wieder
    ___________________________________

    Erstaunlich, nich?

  32. Es gibt solche, die sind so krank dass ihnen alles egal ist, wie die in Schweden und wie die Linken und Gruenen hier.

  33. @BePe:
    Dieser Pfosten und auch die Musels warten doch nur, dass wir darauf anspringen. Es gibt in jeder Partei genug Leute, die dort nichts verloren haben. Das wird auch in Zukunft so sein. Indem wir uns mit solchen Leuten befassen, zeigen wir Schwäche. Vorbilder sollten lieber Menschen sein, die sich von diesem Todeskult lossagen. Wir sollten lieber solche Leute präsentieren, denn diese können wiederum Vorbilder sein für andere, welche sich überlegen, ob sie sich vom Islam verabschieden.

  34. Schweden hat 9,903 Millionen Einwohner.
    Landfläche: 447.435 km²

    Deutschland hat 83 Millionen einwohner.
    Landfläche 357.376 km²

    Zu den Schweden kommen im Monat so an die 2000 Asylbewerber, sind ca. 24.000 im Jahr.
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/523178/umfrage/asylbewerber-in-schweden/

    Deutschland hat in einem Jahr mindestens 2 Millionen ins Land gelassen, denn man kann davon ausgehen, dass die 1 Million Asylbewerber noch nach unten korrigiert sind.
    So wie es auf unseren Straßen und unseren Gemeinden aussieht, höchstwahrscheinlich noch mehr.

    Schweden hat bei einer Einwohnerzahl von 9 Millionen, maximal 3 Millionen Migranten.
    Deutschland hat über 30 Millionen.

    Wie leicht wird es wohl für die Schweden sein, 3 Millionen wieder auszuweisen, bei einer schärferen Migrationspolitik, als 30 Millionen!

    Das Ganze in Schweden wird nur deshalb so hochgeschaukelt, damit die Deutschen nicht glauben, sie seien die Einzigen in Europa die so verarscht werden.
    Die Schweden sind ihr Problem gleich wieder los, wenn sie wollen. Die Deutschen nicht.
    Im Übrigen haben auch die Franzosen hinsichtlich der Flüchtlinge nicht so ein hartes Los.
    Die nehmen maximal 30.000 Flüchtlinge auf, dann ist Schluss.
    https://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/frankreich-fluechtlinge-krise-eu-gipfel-31349746
    Nur die Deutschen nehmen Flüchtlinge auf, als ob es keinen neuen Morgen mehr geben würde.

  35. Heute ein Flüchtlingsheim besichtigt. Interessant der Aufkleber zu ‚Verhalten im Brandfall‘ dort ist in 12 Sprachen!!!! notiert, wie man sich bei Feuer verhält … es wurde bei keiner Sprache das lateinische Alphabet benutzt – sah alles aus wie Wurmfraß … zu bewundern waren alle Hautschattierungen von Tiefschwarz bis Olivbraun und viele Kopfumhüllungen in der Standardfarbe schwarz. Fast alle Bewohner im Dauerpalaver in ihr IPhone vertieft. … ich bin seit heute sicher, das die gesehenen Jungmänner schon demnächst unser Wirtschaftssystem enorm voranbringen werden. Die Jungfrauen nicht, die sind mit Schwangerschaft schwer beschäftigt … kotzdiewandan.

  36. Neustadt – Auseinandersetzungen in der HEAE (Hessische Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge)

    Auseinandersetzungen in der HEAE (Hessische Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge) in der Niederkleiner Straße forderten am Sonntag, 28. Januar gleich zwei Mal den Einsatz der Polizei. Beim zweiten Mal war wegen der aufgeheizten Stimmung und sich gegenüberstehenden Gruppen mit insgesamt ➡ über 100 Beteiligten sogar ein Großeinsatz notwendig.Es gab nach ersten Erkenntnissen diverse gegenseitige Beleidigungen. Nach bislang vorliegenden Aussagen gab es Drohungen Messer einzusetzen. Ob es bei diversen Rangeleien zu Verletzungen kam, steht nicht fest. Eine erste Auseinandersetzung wegen eines Gerangels und wegen Beleidigungen während der Essensausgabe war wohl bereits gegen 12 Uhr. Zwei Streifen konnten die Gemüter den albanischen auf der einen und den somalischen und äthiopischen Beteiligten auf der anderen Seite jedoch beruhigen. Gegen 14.20 Uhr drohte jedoch eine große Auseinandersetzung. Nach Meldungen standen sich über 100 HEAE-Bewohner gegenüber. Sieben Streifenwagen waren eingesetzt. Während der Streitigkeiten sollen zwei Männer mit einem Messer gedroht haben, ein weiterer vermisste sein Handy. Das Telefon tauchte später unter einem Busch wieder auf. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige vorübergehend fest und stellte die vermeintlichen Tatwaffen sicher. Die Männer konnten die Polizeistation nach den notwendigen Maßnahmen wieder verlassen. Sie wurden in eine andere Unterkunft verlegt. Bei keiner der Auseinandersetzungen sind blutende Verletzungen von Beteiligten offensichtlich gewesen.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3852783

  37. tausende wehrlose Tiere wurden vernichtet, wo ist “ Animal Peace „, “ PETA “ und “ Tiere in Not “ , wenn man sie mal braucht

    OT,-….Meldung vom 31.01.2018 – 12:08

    Verwirrter Mann sorgt für Seuchen-Alarm auf Polizeiwache

    Riesen-Aufregung und Seuchen-Alarm in Wuppertal! Ein verwirrterMann (46) aus Sri-Lanka hat am frühen Dienstagabend für mächtig Wirbel bei der Wuppertaler Bundespolizei gesorgt. Von Christoph Borschel. Gegen 17.30 Uhr wurde er in einer Regionalbahn ohne Fahrkarte angetroffen. Was er allerdings anstelle eines Fahrscheins bei sich trug, war ein handelsübliches Krankenpflegerhemd.Soweit, so ungewöhnlich, aber es kam noch dicker. Denn nachdem die Bundespolizei den Mann mit aufs Revier genommen hatte, musste dieses wenige späterkomplett evakuiert und geschlossen werden – wegen Lausbefalls!Fahrkarte, Lausbefall – Eskalation. Da der Mann aus Sri Lanka ohne Fahrkarte mit dem Zug gefahren ist, mussten nun seine Personalien festgestellt werden. Um Dokumente aufzufinden, die auf seine Identität hinweisen könnten, durchsuchten die Bundespolizisten den Mann.Während der Durchsuchung bemerkten die Beamten, dass sich auf dem Körper des Mannes kleine Tiere befanden. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert, die den Mann mit einem Seuchenwagen in ein Krankenhaus verbrachte. Bei dem Sri-Lanker wurde ein extremer Lausbefall diagnostiziert. Doch nicht nur für den Mann hatte der Vorfall ein langwieriges Nachspiel – auch für die Polizeiwache…Diese wurde von einer Spezialreinigunsfirma gründlich desinfiziert. Wenig später konnte der Betrieb in der Dienststelle wieder aufgenommen werden. Die Personalien des 46-Jährigen wurden ermittelt und ein Strafverfahren wegen des Erschleichens von Leistungen wurde eingeleitet – gemeint sind hiermit allerdings die Fahrkarten, nicht die Grundreinigung. https://www.focus.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-verwirrter-mann-sorgt-fuer-seuchen-alarm-bei-wuppertaler-polizei_id_8391320.html?rnd=9c3820042ca390e7e2714ecc19ac8509

  38. werta43 31. Januar 2018 at 17:13

    „Ihr müsst den Feminismus verstehen und seine Ziele, dann versteht ihr die Massenansiedlung
    ……
    Es ist ein riesiger evolutionärer Meta-Shittest an den weißen Mann“

    Darum gibt’s nur eins für Euch: Männer wehrt Euch; Ihr seid die Stärkeren!!!

  39. @ Animeasz 31. Januar 2018 at 17:57:

    Weiss jemand, ob es stimmt, dass Moslem Maenner nur Silber tragen dürfen?

    Ja, das stimmt. Goldschmuck ist im Islam ausschließlich Frauen vorbehalten. Männer dürfen silberne Ringe tragen, weil in irgendeinem Hadith die Rede davon ist, dass Mohammed auch einen hatte. Ob sie auch anderen Silberschmuck (Ketten, Ohrringe) tragen dürfen, darüber gehen die Meinungen auseinander.

    Man kann aber nicht davon ausgehen, dass jemand mit einer fetten Goldkette kein Moslem ist. Sie halten sich immer so genau an die Vorschriften. Eigentlich dürfen sie ja auch keinen Alkohol trinken… da sieht die Realität aber sehr anders aus.

  40. auf gut schwäbisch:
    „Die haben alle den Arsch offen!“

    irgendwie sind die alle auf dem
    Selbstzerstörungstrip.

  41. OT Hinweis:
    Der Focus ist mal wieder beim Klicks sammeln.

    Artikel: Islamwissenschaftler relativiert bis sich die Balken biegen. Alles nur Vorurteile!
    Kommentare: Bekommt kräftig Zunder, kritische Kommentare werden freigeschaltet!

    Habe bereits mehrere losgelassen, überall Klartext drin, ALLE wurden genehmigt.
    Bitte zur Nachahmung:

    https://www.focus.de/politik/deutschland/faktencheck-islam-koran-propagiert-toeten-von-unglaeubigen-islamwissenschaftler-raeumt-mit-vorurteil-auf_id_8382587.htm

  42. Saudi Arabien, Schardscha, Dubai, Abu Dhabi, Oman, Kuwait, Bahrain, Katar, usw … alles arabische Staaten die mit zu den höchsten Pro Personen-Einkommens-Staaten des Planeten zählen freut es dass es für den nächsten DSCHIHAD durch die neue Hidschra nach Europa so toll läuft …….

    Die Schweden zahlen für ihre künftigen Mörder ….. ganz ´koranprophetisch nach Sure 33.

  43. Können die angehenden „Flüchtlinge“ vielleicht auch gleich einen Schlepperdienst buchen?

  44. @ Waldorf und Statler 31. Januar 2018 at 18:27
    tausende wehrlose Tiere wurden vernichtet, wo ist “ Animal Peace „, “ PETA “ und “ Tiere in Not “ , wenn man sie mal braucht
    OT,-….Meldung vom 31.01.2018 – 12:08
    Verwirrter Mann sorgt für Seuchen-Alarm auf Polizeiwache
    * * * * *

    Die diversen oberen angesprochenen haben inkl. Grünen, Linken u. dem Zentralrat der Tiere auf Anweisung die Fresse zu halten. Auch der Tierschutzbund hat mittlerweile diese Anzeige von seiner
    Site genommen.

    OT
    Halal bedeutet Schächtung
    https://drive.google.com/file/d/0B-c8T0smRMUyZTViODUxZDctZTY5Yy00OWY3LWJlMTktNTZiZmVlZWQyYzEz/view

  45. +++ Wichtige Meldung für Deutscher-Vermieterverein.de | Deutschen Vermieterschutzbund e.V.
    Vermieterschutzverein Deutschland e.V. | Verein Deutscher Vermieter +++

    Bevor ihr euer Wohneigentum solchen sagrotanischen Stämmen zur Verfügung stellt, solltet ihr zwingend dieses Video gesehen haben und laut hörbar sagen: „Ja, ich will!“

    https://video.twimg.com/ext_tw_video/958685518362902530/pu/vid/240×240/eD7P-5w8fdYWWX0o.mp4
    (Impressionen aus der Asylbetrügerresidenz „Sagrotan“ in Moria auf Lesbos)

  46. Schön langsam bekommt man täglich einen Nervenzusammenbruch bei diesem täglichen Wahnsinn.Eine Horrormeldung nach der anderen.Die Schwedische Regierung scheint absolut den Verstand verloren zu haben..sprich sie haben noch nicht genug Messerstecher Mörder Vergewaltiger Schläger Randalierer Diebe Drogendealer alles dringend gesuchte Fachkräfte.Sie wollen Invasoren mit dem wahren Glauben ohne Ende importieren.Diesen Irrsinn kann man nicht mehr in Worte fassen.Kalifat Schweden ist bald vollbracht.Shithole Country das passt.Wahnsinn kennt keine Grenzen.

  47. OT

    😛 SO KLAPPT ES MIT DER
    INTEGRATION DOCH NOCH:

    29.01.2018 – 13:03 Uhr
    Berlin – Erst stürmisch, dann frostig:

    😛 Tief Khadidscha(Mohammeds Milchkuh) bringt uns nach einem milden Wochenstart den Winter zurück.

    „Am Donnerstag und Freitag gibt es eine deutliche Abkühlung“, sagte Diplom-Meteorologe Jürgen Schmidt vom WetterKontor. „Es gibt Schneefall bis in die tiefen Lagen“.

    Für eine Schlittenfahrt im Flachland wird es aber wohl nicht reichen. „Liegen bleibt der Schnee nicht“, sagte Schmidt.
    (FREI NACH BILD-ZEITUNG)

    ++++++++++++++++
    ++++++++++++++++

    OBIGES SCHWEDISCHES
    FAKE-FLÜCHLINGSBILD
    IST VOLLKOMMEN FALSCH!

    WO SIEHT MAN IN ISLAMIEN,
    IN DER ÖFFENTLICHKEIT,
    MUSLIMAT MIT IHREN BESITZERN
    SCHMUSEN?

    VIELLEICHT (NOCH) IN DER
    TÜRKEI & AUF DEM BALKAN.
    ICH WAR ABER NIE DORT.

  48. Was machen die Goldstücke in Italien ?
    Auf nach Germoney, da wird euch gehölfen !
    aber zack zack

    Interpol: 50 IS-Terroristen sind nach Italien gelangt.
    Das internationale Polizeinetzwerk Interpol hat dem italienischen Innenministerium eine Liste mit 50 potentiellen IS-Terroristen übergeben, die nach Italien gelangt sein sollen.
    Wie die britische Zeitung Guardian berichtet, die in dem Besitz der Liste ist, sollen die Islamisten die italienische Küste mit dem Boot erreicht haben.
    Bei allen von ihnen handelt es sich demnach um tunesische Staatsbürger.
    Von Italien aus könnten sie bereits in andere europäische Länder weiter gereist sein.
    Von einem Verdächtigen sei bekannt, daß er die Grenze nach Frankreich überquert habe.
    Auch Amri kam über Italien
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2018/interpol-50-is-terroristen-sind-nach-italien-gelangt/

    Einige der Personen sollen von den italienischen Behörden bereits bei ihrer Ankunft identifiziert worden sein.
    na dann
    Herzlich Willkommen.

  49. Die nordischen Menschen leiden ja bekanntlich an diesem, durch die langen Nächte hervorgerufenen, „Winterkoller“. In Schweden ist das Problem jetzt eindeutig ganzjährlich: Eine ganze Nation im permanenten Wahn!

  50. Ich glaube nicht, dass die Schweden im Wahljahr so blöd sind. Die Schwedendemokraten (SD) – praktisch die AFD Schwedens – holen wöchentlich gegen die rot-grüne Regierung auf. Neuerdings schließen die Schweden wegen „Überfüllung“. Sie wollen alle nach DK und D zurückschicken, die aus diesen Läandern anreisen. Von 1500 Personen pro Tag ist die Rede.

    Ich kann mir das nur so vorstellen, dass die Schweden den Invasoren in Spe abraten wollen ins Land zu kommen. Zu welchem Land könnten die Schweden den Invasoren wohl raten, bevor sie in Schweden stehen?

  51. @ Benza 31. Januar 2018 at 17:33
    Der Realitätsverlust des F?üchtlingsforscher Rass ist kaum noch zu überbieten…
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article173044461/Fluechtlinge-Forscher-kritisiert-Migrationsverstaendnis-der-Deutschen.html
    _______________
    Zitat aus dem Artikel:
    „Nur wenige Familien blieben nämlich auch in Deutschland über Generationen an ein und demselben Ort. Flucht und Vertreibung, Arbeits-, Bildungs- oder Heiratsmobilität, aber auch Armutswanderung fänden sich an der ein oder anderen Stelle in den meisten Familiengeschichten: ‚Es klingt banal: Wir sind alle immer wieder unterwegs, wandern ab oder zu. Aber wir machen uns diese Tatsache zu selten bewusst‘.“
    Da Deutsche zur Arbeitsaufnahme innerhalb von Deutschland auch umziehen,um ihre Familien ernähren zu können soll es so sein,dass sie gerne machen: viele arbeitswandernde deutsche Familien leiden doch darunter?
    Das Argument des Herrn Prof ist dann, wenn die deutschen Familien unter gezwungener Maßen Arbeitswanderung leiden müssen innerhalb von diesem Land, dann ist es doch als wunderbar anzusehen in ihnen drin und deswegen ist doch Migration von Menschen aus ihrer Heimat woanders hin so super,weil das Leiden daran vom ihm zu ist toll umgeschrieben wurde argumentativ
    und weil Deutsche sich erdreisten der Arbeit hinterher zu ziehen in diesem Land ist in weinigen Jahren millionenfache Migration in dieses Land als super zu empfinden:
    muss man diesen Prof. argumentativ verstehen? 🙁

  52. OT

    ES HERRSCHT KRIEG IN DEUTSCHLAND

    ICH FORDERE DAHER DIE
    TODESSTRAFE FÜR DEN ISLAMISCHEN
    MONGOLEN HUSSEIN KHAVARI

    MERKELOWAS GOLDENE FACHKRAFT,
    SEXUALMÖRDER HUSSEIN KHAVARI &
    DAS SCHWERVERBRECHEN AUF KORFU

    25.01.2018
    :::Die Ermittler von der griechischen Insel attestierten Hussein K. eine hohe Gewaltbereitschaft. Er habe die Frau kopfüber über ein Geländer zehn Meter tief eine Klippe hinunter geworfen.

    Er sei jedoch durch ein sich näherndes Auto gestört worden…

    Er sei mit nasser Hose und nassen Schuhen zurück an den Tatort gekommen…

    In Justizkreisen war jedoch zu hören, daß es die Vermutung gibt, Hussein K. habe sich an seinem Opfer sexuell vergehen wollen…

    Außerdem wurde in dem Prozess bekannt, daß sich Hussein K. auch schon früher an einem kleinen Mädchen und an einem Flüchtlingsjungen vergangen haben soll…

    Gutachter kamen während der Freiburger Ermittlungen jedoch zu dem Schluss, dass er mindestens 22 Jahre alt ist. Sie analysierten dafür unter anderem seine Knochendichte und einen Zahn:::
    http://www.bild.de/regional/stuttgart/landgericht-freiburg-im-breisgau/hussein-k-korfu-tat-grausam-54592928.bild.html

  53. böser Wolf:
    kann nicht sein, vielleicht ist mein Link scheiße. Hängt wohl damit zusammen, dass ich angemeldet war. Nimm mal den:

    https://www.focus.de/politik/deutschland/faktencheck-islam-koran-propagiert-toeten-von-unglaeubigen-islamwissenschaftler-raeumt-mit-vorurteil-auf_id_8382587.html#commentFormbegin

    Inzwischen wurden schon zwei von mir abgelehnt. In einem meinte ich, Dschihadisten seien glaubwürdig, sie machen keinen Hehl aus ihrer Agenda, in die wir alle eingeschlossen sind.

    Zu weit aus dem Fenster gelehnt, oder in der Redaktion ist Schichtwechsel. Trotzdem, es prasselt gewaltig.

  54. Empörung im Netz – auch bei AfD , Katjes wirbt mit Kopftuch für Fruchtgummis
    Eine junge Frau mit Kopftuch knabbert im neuen Werbeclip von Katjes einen vegetarischen Fruchtgummi – und bringt Islamkritiker auf die Palme. Sie empfinden das Video als Provokation. Boykottaufrufe werden laut. Doch das Unternehmen nimmt’s gelassen.

    https://www.n-tv.de/panorama/Katjes-wirbt-mit-Kopftuch-fuer-Fruchtgummis-article20259422.html

    ^^^
    übrigens ,eine Islamisierung, findet nicht statt 😉

  55. Schwedens heiliger Krieg gegen Kinderbücher

    Jan Lööf, einem der beliebtesten Kinderbauchautoren Schwedens, wurde vor kurzem von seinem Verlag gesagt, wenn er sein Erfolgsbuch Mein Großvater ist ein Seeräuber aus dem Jahr 1966 nicht politisch korrekter umschreibt und die Bilder darin ändert, wird es vom Markt genommen.

    Der ehemalige schwedische Premierminister Frederik Reinfeldt erklärte bekanntlich 2014, dass Schweden den Immigranten gehört, nicht den Schweden, die dort seit Generationen gelebt haben. Er vermittelte damit, dass er glaubt, die Zukunft Schwedens werde von Nichtschweden gestaltet, was eine eigentümliche Verachtung seiner eigenen Kultur beweist.

  56. WolfensteinTNC 31. Januar 2018 at 19:34

    Empörung im Netz – auch bei AfD , Katjes wirbt mit Kopftuch für Fruchtgummis
    Eine junge Frau mit Kopftuch knabbert im neuen Werbeclip von Katjes einen vegetarischen Fruchtgummi – und bringt Islamkritiker auf die Palme. Sie empfinden das Video als Provokation. Boykottaufrufe werden laut. Doch das Unternehmen nimmt’s gelassen.

    https://www.n-tv.de/panorama/Katjes-wirbt-mit-Kopftuch-fuer-Fruchtgummis-article20259422.html

    ^^^
    übrigens ,eine Islamisierung, findet nicht statt 🙂

    Auf der FB seite geht richtig was ab. Interessant auch das die junge Dame, daß Kopftuchmodell von einer Christin dargestellt wird. Hinweis mit Link im Kommentarstrang der FB Seite des Herstellers.

  57. @ fiskegrateng 31. Januar 2018 at 17:20

    STATT ARTHUR WAGNER, JETZT
    AHMAD WAGNER u. vor dem
    Bildzeitungsinterview habe er
    erst die Schahada aufgesagt,
    wie die „Huffpost“ schrieb.

  58. @ lorbas 31. Januar 2018 at 19:37
    @ Alle

    Bitte beachten:

    Singular – das Fruchtgummi
    Plural – die Fruchtgummi

    Plural – Kondome im Volksmund: Gummis

  59. Komisch, dass Kommunisten immer Völker umsiedeln wollen. Ist wahrscheinlich eine perverse Triebsache bei denen. Gibt es gute Mittel gegen stalinistische Umvolker. Volkstribunale oder passend zur Gegend den Schwedentrunk…

  60. fiskegrateng 31. Januar 2018 at 17:14

    BePe 31. Januar 2018 at 17:08
    OT aber es EILT weil Live:

    —– Eilmeldung ——

    AfD Islam-Konvertit Wagner auf n-tv im Interview!

    https://www.n-tv.de/mediathek/livestream/n-tv-live-article9511936.html

    Was ein totaler Idiot.
    ——————————————————————————————-
    Immer, wenn ich den AfD-Moslem sehe,
    fällt mir der Bürgermeister von Tröglitz ein:
    Die könnte man auch zusammen in einen Sack stecken und draufhauen –
    man träfe immer den Richtigen!

  61. Das Sozialbüro ist ja wohl eine Regierungsstelle.
    Das heisst, die schwedische Regierung ist der Ansicht, dass immer noch zuviele Schweden in Schweden leben, dass es noch zu wenig No-Go-Areas in Schweden gibt, zu wenig rudelvergewaltigte Schwedinnen, erstochene, erschossene und gesprengte Schweden.

    Das sag nochmal wer, nur unsere Regierung arbeitet auf einen Ethnozid am eigenen Volk hin.

  62. BePe 31. Januar 2018 at 17:29

    …Remigration des Islam ist angesagt, und wenn es 500 Milliarden kostet um die zur Heimreise zu überreden. Von mir aus kann man jedem 100.000 Euro geben damit er zurückgeht. Nur könnte man Deutschland befrieden und in eine gute Zukunft führen. Ohne millionenfache Remigration und totale Grenzschließung wird Deutschland ein 3-Welt-Shithole.

    Ganz meine Rede. 10.000 EUR für jeden, der das Land verlässt. Wiedereinreise auf Lebenszeit verboten.

    „plata o plomo“, wie der Spanier zu sagen pflegt… Silber ober Blei…

    Und bevor jemand Schnappatmung bekommt … selbst 50.000 pro Rückreise wären immer noch ein Schnäppchen im Vergleich zu dem, was der Abschaum hier kosten würde, für lebenslanges Durchfüttern inklusive Brut. Und da sind die Kosten für Leid, Schmerz und Kultur noch gar nicht dabei.

    Raus! Koste es was es wolle.

    Sozusagen den exakten Gegenkurs, den das shithole country da oben im Norden fährt.

  63. oh, ich sehe, Sie hatten schon 100.000 angeboten.

    Meinetwegen. Immer noch ein Gewinn für uns alle.

    Abgesehen davon, dass mit so viel Geld in den shitholes tatsächlich vielleicht sowas wie ein Wirtschaftsaufschwung in Gange käme. Also ein Teil des Geldes in Form von Exporten wieder zurückkäme.

  64. HEDY 31. Januar 2018 at 19:11
    „Schön langsam bekommt man täglich einen Nervenzusammenbruch bei diesem täglichen Wahnsinn.Eine Horrormeldung nach der anderen.Die Schwedische Regierung scheint absolut den Verstand verloren zu haben..sprich sie haben noch nicht genug Messerstecher Mörder Vergewaltiger Schläger Randalierer Diebe Drogendealer alles dringend gesuchte Fachkräfte.Sie wollen Invasoren mit dem wahren Glauben ohne Ende importieren.Diesen Irrsinn kann man nicht mehr in Worte fassen.Kalifat Schweden ist bald vollbracht.Shithole Country das passt.Wahnsinn kennt keine Grenzen.“

    Sie nehmen mir die Worte aus dem Mund!
    Sie und ich und viele andere Normaldenkende können das
    nicht mehr begreifen. Es ist ja auch absolut unbegreiflich.
    Warum hat ein Volk, eine Gemeinschaft, den absoluten Willen zum
    Suizid? Bzw. ist es ja nicht mal Suizid, sondern der Wunsch,
    sich bestialisch abschlachten zu lassen. Das ist pervers!!
    Ich denke öfters darüber nach, wie unsere Zukunft aussehen wird.
    Das Traurige – wir werden keine haben.
    Wir sehen uns ernsthaft nach einem Haus in Ungarn um.
    In 3-4 Jahren bin ich Rentner. Das Geld reicht.

  65. @ BePe 31. Januar 2018 at 17:08

    OT aber es EILT weil Live:

    —– Eilmeldung ——

    AfD Islam-Konvertit Wagner auf n-tv im Interview!
    ————————————————————————–

    Der Links ist sinnlos; keine Möglichkeit zum Vorscrollern, keine Chance, rauszukriegen, wieviel Stunden man noch gucken muss, bis das mit Wagner kommt … 2min. ? 1 Std. ßß

    https://www.n-tv.de/mediathek/livestream/n-tv-live-article9511936.html

  66. DER ALTE Rautenschreck 31. Januar 2018 at 21:11
    @ BePe 31. Januar 2018 at 17:08
    OT aber es EILT weil Live:
    —– Eilmeldung ——
    AfD Islam-Konvertit Wagner auf n-tv im Interview!
    ————————————————————————–
    Der Links ist sinnlos; keine Möglichkeit zum Vorscrollern, keine Chance, rauszukriegen, wieviel Stunden man noch gucken muss, bis das mit Wagner kommt … 2min. ? 1 Std. ßß
    https://www.n-tv.de/mediathek/livestream/n-tv-live-article9511936.html

    Stimmt, der link ist absolut sinnlos.

  67. chalko 31. Januar 2018 at 17:36

    Der boese Wolf 31. Januar 2018 at 17:23
    Schmeißt den Wagner aus der AfD!!

    ———-
    Du bist ein guter Wolf !
    ————————————
    Bist ein guter chalko …

  68. Sexualstraftaten:

    Winnenden: Dunkelhäutiger Sextäter treibt sich an der Zipfelbachbrücke herum

    Berlin: Bulgarischer Psycho-Sextäter begrapscht 24-Jährige auf einer Rolltreppe am Ostbahnhof

    Reutlingen: Südländischer Sextäter belästigt Passantin mit seinem Geschlechtsteil

    Denzlingen: Dunkelhäutiger Sextäter begrapscht 8-jähriges Schulmädchen

    Kirchheim: Dunkelhäutiger Sextäter verfolgt und begrapscht 16-Jährige

    Speyer: Südländischer Sextäter begeht sexuelle Nötigung an 16-Jähriger

    Hofheim: Südländischer Sextäter zeigt sich in schamverletzender Weise auf der Schulstraße

    https://crimekalender.wordpress.com/category/delikte/sexualdelikte-delikte/

  69. Liebe PI-Redaktion,

    tagtäglich lesen wir hier nun, was die Islamisten für „normale Verbrechen“ in unserem Land begehen. Ganz sicher lesen das viele Besucher und Kommentatoren dieser Plattform. Es wäre doch trotzdem mal wieder an der Zeit, ganz massiv und detailiert die Bürger & Leser darauf hinzweisen, was genau mit dem Islam zusätzlich auch in Form deren „Rechtssprechung“ noch auf Deutschland demnächst zukommt. Kaum eine Frau weiß z.B. wie einmal ihre Steinigung ablaufen könnte. Hier ist das mal sehr anschaulich … wie auf einer Lehrtafel … dargestellt. Ich finde, dass sollte frau ruhig wissen.

    https://pbs.twimg.com/media/CZpHOHyWIAQMC_J.jpg:large

    Sowas sollte übrigens auch in keinem Ethikunterricht an deutschen Grundschulen fehlen.

    Wie gesagt, es gibt noch viel mehr und grausamere Strafen und die 87% Nicht-AfD-Wähler sollten so ruhig schon mal einen kleinen Ausblick auf die bunte und vielfältige Welt von morgen bekommen. Wenn man weiß, dass die Luft nach 2 Minuten am Baukranhaken etwas knapp wird, dann fangen diese verirrten Wähler ja an zu denken und dann richtig zu wählen?

    PS.: Ich werde mir solche Lehrtafeln mal ausdrucken und diese wie zufällig im ÖPNV auf den Bänken liegen lassen. Eine Idee zum Nachahmen …

  70. Knallharte Kante, dass ist die Sparche in der man mit den Moslems Reden muss
    Streit um Tempelberg : Zum Schutz unseres osmanischen Erbes […]
    Als israelische Polizisten einigen belgisch-türkischen Aktivisten, die als türkische Flagge aufgemachte rote T-Shirts trugen, den Zutritt zum Moscheenareal verweigerten, wurden die Türken handgreiflich. Sie wurden daraufhin verhaftet und kurze Zeit später des Landes verwiesen.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/tuerkei-sendet-pilger-zum-jerusalemer-tempelberg-15423299.html

    Man stelle sich vor die Deutschen wollten ihr ‚Germanisches‘ Erbe weltweit verteidigen wollen.

  71. 2. Strophe der Deutschen National Hymne !!

    Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    Deutscher Wein und deutscher Sang
    Sollen in der Welt behalten
    Ihren alten schönen Klang,
    Uns zu edler Tat begeistern
    Unser ganzes Leben lang –
    Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    Deutscher Wein und deutscher Sang!

  72. alexandros 31. Januar 2018 at 21:43
    Auch in Stuttgart werden Deutsche gegenüber Invasoren auf dem Wohnungsmarkt benachteiligt
    Wohnungsnot in Stuttgart Flüchtlinge drängen auf Wohnungsmarkt. Stuttgart macht bei der Vergabe von Sozialwohnungen einen Unterschied zwischen Flüchtlingen und anderen. Während die einen sofort auf die Warteliste kommen, müssen die anderen drei Jahre in Stuttgart gemeldet sein. Das Ergebnis: Die Zahl der Flüchtlinge auf der Vormerkdatei nimmt zu.
    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.wohnungsnot-in-stuttgart-fluechtlinge-draengen-auf-wohnungsmarkt.e256ab5c-7f46-49fe-a11d-a197338bf564.html

  73. @ Freiheit1821 31. Januar 2018 at 17:37
    Die schwedische „Elite“ war geltungssüchtig. Sie wollte im Ausland und bei internationalen Organisationen Preise und Lob einheimsen – als humanitäre Supermacht.
    Und auch der einfachen Bevölkerung hat es geschmeichelt, dass Schweden international so gelobt wurden.
    Und jetzt können sich viele nicht mehr umentscheiden, sonst müssten sie ja vor anderen und vor sich zugeben, was für eine Sch… sie gemacht haben. Jetzt heißt es eben „Augen zu und durch.“

  74. notar959 31. Januar 2018 at 18:15
    Heute ein Flüchtlingsheim besichtigt. Interessant der Aufkleber zu ‚Verhalten im Brandfall‘ dort ist in 12 Sprachen!!!! notiert, wie man sich bei Feuer verhält … es wurde bei keiner Sprache das lateinische Alphabet benutzt – sah alles aus wie Wurmfraß … zu bewundern waren alle Hautschattierungen von Tiefschwarz bis Olivbraun und viele Kopfumhüllungen in der Standardfarbe schwarz. Fast alle Bewohner im Dauerpalaver in ihr IPhone vertieft. … ich bin seit heute sicher, das die gesehenen Jungmänner schon demnächst unser Wirtschaftssystem enorm voranbringen werden. Die Jungfrauen nicht, die sind mit Schwangerschaft schwer beschäftigt … kotzdiewandan.
    ==================
    OmG, wie gehts dir jetzt?

  75. Das kommt davon, wenn man sich Lutheraner schipft, ohne Luther zu kennen
    Die Kirchen haben jedenfalls nichts mit Luther zu tun.
    Keine

  76. Nuada 31. Januar 2018 at 18:33

    ++++++

    danke für die Recherche!

    „Sie halten sich NICHT immer so genau an die Vorschriften“… wer haette es gedacht?
    na sowas aber auch, wem kann man heutzutage noch vertrauen?! 🙂

  77. Animeasz

    Wir wohnen an der polnischen Grenze und sind ganz viel in Polen und kennen da auch viele Leute,
    alle gehen Arbeiten. Diese Vorurteile über die Osteuropäer ärgern mich auch zum Teil.

  78. Schweden hat doch mittlerweile die höchste Vergewaltigungsopferzahl der Welt -? Und bei den Massenvergewaltigungen sieht es auch schlimm aus … andererseits war Dr Martin Luther ja auch bekennender Antisemit … nun gut darüber spricht man nicht -weil dann gäbe es die vormalige evangl Staatskirche in Deutschland evtl gar nicht mehr …? Und Merkels Vater hätte …

  79. Die mutwillige Zerstörung der ethnischen Homogenität Schwedens ist ganz offensichtlich ein angestrebtes Ziel seiner Politiker. Unklar ist bloß, ob die vielen Wähler, die diese Politiker an die Macht bringen, das auch wollen oder ob sie bloß zu dumm sind um die Situation richtig einzuschätzen.

  80. Das Handelsblatt schrieb bereits 2016: „Der Bund bricht Grenzgesetze, in Köln wird Massenkriminalität ignoriert, in Kiel kapituliert die Polizei vor kleinkriminellen Migranten. Mit Rechtsstaatlichkeit hat das alles nichts mehr zu tun.“

    Daran hat sich seitdem nichts geändert. Merkel & Co., Eure Zeit ist abgelaufen. Nicht mehr lang, und ihr werdet vom Hof gejagt.

    http://www.handelsblatt.com/12895718.html

Comments are closed.