Print Friendly, PDF & Email

An Frauen und diesmal nur an Frauen: 120 Dezibel ist die Lautstärke eines handelsüblichen Taschenalarms, den heute viele Frauen bei sich tragen. 120 Dezibel ist der Name des Aufschreis gegen importierte Gewalt. Machen Sie mit und erzählen sie unter #120db von Ihren Erfahrungen mit Überfremdung, Gewalt und Missbrauch. Werden Sie Teil der Aktion und machen Sie Ihre Stimme laut!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

100 KOMMENTARE

  1. Ja das ist dann endlich, um auch die Innere Angst um die eigene Zukunft zu bekämpfen, denn wer diese nicht endlich von sich abstreifen kann, kann sich hinterner auch nicht beschweren selbst einmal ein Opfer dieser Bestien zu geworden zu sein. Ja werdet so laut, das es auch dieser Bestie Merkel zur Taupheit wird, denn eine besondere Taubheit besitzt sie schon, weshalb sie die Hilferufe Deutscher nicht hören will.

  2. Haben mich sehr beeindruckt, diese sympathischen jungen Frauen, die sich endlich wehren wollen gegen unser furchtbares System.
    In unseren Systemmedien werden ja nur noch diese geistig und moralisch armseligenFrauen aus den Helferkreisen gewürdigt.

  3. Eben lese ich das sowohl SPD und CDU den Zuzug von Zweit und Dritt frauen von Moslems unterstützen. Wie kann man nur ubersehen, das dieses Gesindel der Altparteien die geltenden Recht der einheimischen Bevölkerung mit Füßen tritt und sich nicht scheut, strafrechtliche Taten zu begehen, denn das ist duch der vorhandenen StGB navj Gigamie auf unseren deutschen Boden. So haben sichbar Deutsche keine Rechte mehr und es wird wie in der Ostzone mit der verbrecherischen als Völkermord zu bezeichnenden Politik betrieben und man bestimmt was der Deutsche Steuerzahler zu dulden und zu leisten habe. Darin sind am meisten Deutsche Frauen die Opfer solcher Verbrecher und deshalb laut das die Trommelfelle dieser Lunpen platzen schreien welches verbrechrisches Gesindel diese Regierung ist.

  4. Nachtrag zum Thema Gaspistole: Schon vor vielen, vielen Jahren, als es noch kaum Invasoren in Deutschland gab, trug ein Freund von mir stets eine Gaspistole in der Tasche. Ich hielt ihn damals für leicht paranoid. Einmal kam nachts in einer Bahnhofsunterführung ein (vielleicht harmloser) Mann auf ihn zu, rückte ihm ziemlich nah auf die Pelle und bat um Feuer für seine Zigarette. Mein Freund zögerte nicht eine Sekunde, zog die Gaspistole und schoss dem Kerl ins Gesicht. Dann entfernte er sich zügig, aber ohne Hast. Damals kritisierte ich meinen Freund. Heute würde ich es exakt ebenso machen.

  5. Lasker 30. Januar 2018 at 17:50

    oder eine Magnum oder eine kleinerer Revolver , das würde Überfälle schnell reduzieren.
    >>
    ist viel zu umständlich und dazu noch im Notwehrfall sogar hinderlich. Ich übe schon seit einiger Zeit mit sowas und weis das was ich erwähnt hatte. Weis da weit besseres. Das ich hier nicht schreiben kann.

  6. Klasse Video, – es erreicht wieder ‚zigTausende Schlafmützen‘ die aufwachen werden. Danke.
    Wir wollen unser Land zurück !

  7. Das habe ich schon lange gesagt: “ Frauen, Mädchen – bewaffnet Euch“! Mauerblümchen haben weniger Überlebenschance im Merkel-Deutschland!

  8. Beeindruckendes Video zu einer Kampagne, die in ihrer Machart vermutlich nicht ganz zufällig an die „1-Prozent-Bewegung“ erinnert. Viel Erfolg!

  9. An Männer und diesmal nur an Männer: 7,62 mm Full Metal Jacket, ist das Kaliber, das heute Männer bei sich tragen sollten. #762kal

  10. Heisenberg73 30. Januar 2018 at 17:53

    Wie gewohnt saublöder Kommentar vom ZDF zum „Familiennachzug“.
    Nicht die Angst vor der AfD ist tödlich, die illegale muslimische Massenimmigration ist tödlich.

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/kommentar-zu-einigung-familiennachzug-der-groko-100.html
    ————————
    Langsam geht es mir echt auf die Ketten, was für einen Schwachsinn die Hofschranzen vom ZDF verbreiten.
    Dabei kann doch jeder sehen, wer hier messert, schächtet, prügelt und vergewaltigt (gern auch in Gruppen) – auch wenn das unter „Mann/Messer“ und maximal südländischem Erscheinungsbild beschrieben wird. Mittlerweise kennt doch nun jeder wofür diese weichgespülten Umschreibungen stehen.
    Ich habe auch noch nicht gehört, dass irgendeiner von der AfD jemanden umgebracht hätte, was auf die AfD insgesamt schließen ließe… das ist staatliche Lügenpresse!!!
    Meint ihr in der Redaktion vom ZDF, dass wir alle blöde sind?

  11. Gute Aktion!
    Und beschämend für uns Männer.
    Es war seit Menschengedenken die Rolle des Mannes, das „schwache Geschlecht“ vor Gefahren und Zudringlichkeiten zu beschützen. Eine Rollenverteilung, die seit der Destruktion sämtlicher Werte durch den politisch-korrekten Ungeist antiautoritärer Rotznasen geschmäht und verachtet wird.
    Durch die Verweichlichung des Mannes und die indoktrinierte Schuld unserer großväterlichen Generation, ist dem deutschen Manne jegliche Wehrhaftigkeit ausgetrieben worden.
    Es ist längst an der Zeit, sich zum Kampf zu rüsten und dafür grundlegende Verhaltensmuster einzuüben.

    Erkennt die Grenzen der Barmherzigkeit und den gerechten Zorn.

    Männer, fangt endlich an, Euch zu wehren, wenn Euch das verlogene Gutmenschentum das Rückgrat noch nicht ganz entfernt hat.

  12. Ich bin sehr begeistert…Top!

    „Die Töchter Europas“

    Und es gibt auch noch einige, kernige – Jungs, die sich nicht ins Höschen machen!

    Der Widerstand 2018 wächst…

  13. Hallo, ich mal wieder!

    Super Aktion. Wenn die Frauen anfangen, ist nicht alles sofort Räääächts.
    Wir Männer müssen bereit sein zu helfen.
    Und auch wir müssen kämpfen.
    Es muss viele Fronten geben.

    Frauenbewegung, Pegida, AfD u.s.w.

    Rabbitcop

  14. OT-Dieselfahrer wehrt euch auch:

    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/diesel-abgase-eu-kommission-und-staaten-jahrelang-untaetig-a-1190575.html

    Die Hetze nimmt Fahrt auf. Teilweise ist mir gar nicht klar, wovon die da reden. Bis 2015 war alles in Ordnung, jetzt haben wir eine Art gefühlter Luftverschmutzung aufgrund von Grenzwerten, deren Plausibilität nie geprüft wurde. Allen voran versucht die EU wieder überall rein zu regieren.

    Hetzmedien, wie der SPIEGEL, natürlich ganz vorne mit dabei.

  15. OT

    RAMIN PEYMANI – LIBERALER AUS
    EINER IRAN. CHRISTL. FAMILIE
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ramin_Peymani

    ➡ “Migration ist keine Flucht”:
    Die plumpe Imagekampagne des Bundespräsidenten
    Von Ramin Peymani
    29/01/2018

    Über Angela Merkels Edel-Fan habe ich an dieser Stelle schon häufiger geschrieben. Nun hat sich Frank-Walter Steinmeier mit einer “Erkenntnis” zu Wort gemeldet, die Fassungslosigkeit hervorruft. Nicht etwa, weil sie so neu wäre oder der Bundespräsident Ungeheuerliches ausgesprochen hätte, sondern weil er Millionen von Bürgern für dieselbe Feststellung vor rund zwei Jahren noch als “geistige Brandstifter” diffamiert hatte.

    Man müsse “zwischen Migration aus wirtschaftlichen Gründen einerseits und Flucht vor Krieg oder Verfolgung andererseits” unterscheiden, mahnte Steinmeier am Wochenende. Die Not von Menschen “darf uns niemals gleichgültig sein”, gab er beim Staatsbesuch in Jordanien zu Protokoll, um im selben Atemzug klarzustellen: “Aber nicht jede Notlage begründet einen Anspruch auf Aufnahme in Deutschland oder Europa.” Welche Kehrtwende!

    Dabei waren es Steinmeier & Co., die jahrelang jeden in die extreme rechte Ecke gestellt hatten, der auf diese Unterscheidung pochte und auf die Einhaltung der Asylgesetze sowie der Genfer Flüchtlingskonvention bestand. Und nach wie vor verwenden Medien und Politik viel Energie darauf, alle zu Verfolgten zu erklären, die sie nach Deutschland herein gewunken haben.

    Wer seit 2015 einen Fuß auf deutschen Boden setzt, gilt automatisch als “Flüchtling”. Bis heute bemüht die polit-mediale Kaste den Begriff für sämtliche Zuwanderer aus Afrika, dem Mittleren Osten oder dem arabischen Raum, was selbstverständlich grober Unfug ist.

    Natürlich weiß Steinmeier wie alle anderen Verantwortlichen auch, dass Deutschlands Bürger seit zweieinhalb Jahren vorgeführt werden…
    http://peymani.de/migration-ist-keine-flucht-die-plumpe-imagekampagne-des-bundespraesidenten/

  16. Erstaunlich, ich dachte schon die Emanzipation der Frau wäre ein kompletter Fehlschlag. 😉

  17. @ vogelfreigeist
    Die Verweichlichung der Männer geht einher mit der Überhöhung des weiblichen Geschlechts und der Diskriminierung der Männer durch psychisch kranke Feministinnen.Es gibt genug Frauen die meinen,daß Frauen per se die besseren Menschen sind und Männer somit schlecht und böse.Die Gerechtsprechung und Läuterung der Männer geschieht somit mit ihrer Verweiblichung.
    Völlig irre,das alles.

  18. Fasolt 30. Januar 2018 at 18:01

    Einmal kam nachts in einer Bahnhofsunterführung ein (vielleicht harmloser) Mann auf ihn zu, rückte ihm ziemlich nah auf die Pelle und bat um Feuer für seine Zigarette. Mein Freund zögerte nicht eine Sekunde, zog die Gaspistole und schoss dem Kerl ins Gesicht.

    Auch nicht schlecht…. Aber naja, der Kerl hatte ja um Feuer gebeten.

    Ich hielt ihn damals für leicht paranoid.

    „Leicht“ paranoid, der war gut. Wie hätte er mit schwerer Paranoia reagiert? Aber wie sagt man so schön: nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass die Bastarde nicht unterwegs sind, um dich zu kriegen. 🙂

  19. +++ Metaspawn 30. Januar 2018 at 18:24
    OT-Dieselfahrer wehrt euch auch:
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/diesel-abgase-eu-kommission-und-staaten-jahrelang-untaetig-a-1190575.html
    Die Hetze nimmt Fahrt auf. Teilweise ist mir gar nicht klar, wovon die da reden. Bis 2015 war alles in Ordnung, jetzt haben wir eine Art gefühlter Luftverschmutzung aufgrund von Grenzwerten, deren Plausibilität nie geprüft wurde. Allen voran versucht die EU wieder überall rein zu regieren.
    Hetzmedien, wie der SPIEGEL, natürlich ganz vorne mit dabei.
    +++
    Spontan fällt mir gerade auf, daß doch derzeit überall die Grenzen abgeschafft werden. Ländergrenzen, Geschlechtergrenzen, Familiengrenzen, sexuelle Grenzen, Altersgrenzen, …
    Was zum Teufel haben die dann alle mit den Abgasgrenzen? Das ist RASSISTISCH UND VOLL NAAAZZZIIII!

  20. Meine Grundausstattung:Pfefferspray zur Tierabwehr (hehe),ein Taschenmesser und zwei respektable Hunde.

  21. Bilder aus dem Musterland der Zuwanderung Schweden. Diese junge Frau war in einer Bar und wollte sich auf der Tanzfläche nicht von hinten zwischen die Beine fassen lassen.

    Das ist jetzt kein Lippenstift, das war erst eine Faust … dann eine Flasche ….

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-5329777/Teen-hit-bottle-rejecting-man-groped-her.html
    https://www.aftonbladet.se/nyheter/a/vmOvvX/efter-blodiga-misshandeln–polisen-tar-upp-fallet

    Tja, das Selbstbestimmungsrecht der Frauen hat im bunten und weltoffenen Merkel-Schulz-Europa offenbar Grenzen.

  22. Vorsicht: Die KIKa-Sendung als (Ver-)Kuppelerin ….
    „Malvina, Diaa und die Liebe – Folge vom 26.11.2017

    Manchmal am Abend, wenn er im Bett liegt, wählt er Malvinas Nummer. Dann erzählt Diaa seiner Freundin Malvina eine Geschichte. Es ist die Geschichte von einem Jungen aus Syrien, der sich unsterblich in eine Prinzessin verliebt.
    Seit 14 Monaten sind Malvina und Diaa nun ein Paar. Doch manchmal ist das gar nicht so einfach, wenn ein deutsches Mädchen und ein arabischer Junge sich ineinander verlieben….“

    https://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendungen/sendung103934.html
    Gespannt, was in einem Jahr aus der vermeintlichen LIEBES-Angelgenheit geworden ist.

  23. AlternativeFakten 30. Januar 2018 at 18:34

    OT
    Statements von CDU, CSU, FDP, GRÜNE und Linke zum Familiennachzug und dem Abgasskandal (30.01.2018)

    https://www.youtube.com/watch?v=caUgJlSRObo
    ———————-
    Die lügende Heulsuse („Nazis marschieren zum Reichstag, nach der BTW) von der schwindsüchtigen S*PD macht gleich am Anfang des Videos klar, dass der „Familiennachzug“ bis 31.07.18 ausgesetzt bleibt, dann aber „neu geregelt“ wird (Galgenfrist bis zur totalen Flutung!!!) Mehr muss man sich nicht antun, klare Botschaft an die linksextremen Jusos…jetzt dauert es zwar etwas länger bis ihr euren Willen zur erneuten steuerfinanzierten Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die Asylindustrie/Überflutung mit noch mehr Illegalen Fremden kommt , aber ihr müsst schon mal der neuen LoKo zustimmen … Merkel soll bleiben, scheiß egal, was aus Deutschland wird!!!

  24. +++ Heisenberg73 30. Januar 2018 at 17:53
    Wie gewohnt saublöder Kommentar vom ZDF zum „Familiennachzug“.
    Nicht die Angst vor der AfD ist tödlich, die illegale muslimische Massenimmigration ist tödlich.
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/kommentar-zu-einigung-familiennachzug-der-groko-100.html
    +++
    Naja, was will man von Kristina Hoffnungsloserfallmann schon erwarten. Hackfressen und deren verblödete Kommentare hat es ja in Deutschland schon immer gegeben… Im Westen nichts Neues…

  25. Endlich wird reagiert und an Frauen appelliert. Frauen geht auf die Strasse oder wehrt euch z.B. „MeToo“ o.ä. . Kämpft um eure erkämpften Rechte und um eure gewohnte Kultur. Kämpft um das was ihr liebt oder erhalten wollt. Der Islam will euch reduzieren zu Vieh des Mannes.

  26. Es liegt letztendlich bei den Frauen die Männer zum Überlebenskampf aufzufordern. Das ist Evolution pur. Ohne die Frauen in Polen wäre seinerzeit Solidarnoc undenkbar gewesen. Frauen schickten dort die Männer los, als in den Fleischerläden nur noch die Kacheln zu sehen waren und der Kochtopf leer blieb. Auf ihr Frauen, macht euren Männern Dampf und schmeisst sie vom Sofa! Viel Erfolg „120 Dezibel!“

  27. @yps 30. Januar 2018 at 18:38

    Da werden zum einen wirre Ideale umgesetzt, zum anderen möchte man aber auch nicht von der Gängelei lassen. Und Feinde gibt es ja noch gang, allen voran der Autofahrer, wobei der eher abstrakt daher kommt, denn wer fährt nicht Auto in diesem Land? Ergo wird der Schuss nach hinten losgehen, wenn die Dieselfahrer als nächstes „abschwören“ sollen. Die werden einen Scheiß tun und einfach AfD wählen. Die AfD soll sich bitte u.a. auch solchen Themen annehmen. Denn dass zu viele Migranten in unserem Land rumlungern und es aussaugen, wissen wir ja nun so langsam.

  28. Die Frauen müssen was tun..

    Gut. Die Kinderlosen können weiter konsumieren und große Worte spucken (Merkel) bis sie vom Geburtenjihad der Moslems überrollt worden sind und dann ausgestorben sind.

    Bei denen, die Kinder haben ist es schon kritischer: Was soll aus deren Kindern werden, wenn Deutschland oder Europa ein „islamisiertes Drecksloch“ geworden ist? Die Islamischen haben nachweislich kein Problem mit dem IS und deren „Säuberungen“ von Ungläubigen

    Also:
    Wo sind die Kinder der letzten deutschen Frauen?
    Gut erzogen. Mit der entsprechenden Einstellung zum Islam.

  29. Andrea Nahles, Barbara Hendricks, Renate Kuenast, Bärbel Höhn oder Claudia Roth sind zu beneiden. Die braucht so eine 120DB-Abschreckungströte erst gar nicht.

  30. Dystopie 30. Januar 2018 at 18:47

    Vorsicht: Die KIKa-Sendung als (Ver-)Kuppelerin ….
    „Malvina, Diaa und die Liebe – Folge vom 26.11.2017

    Gespannt, was in einem Jahr aus der vermeintlichen LIEBES-Angelgenheit geworden ist.

    Dies hier: https://tinyurl.com/y7nzcm9s

  31. Jedes Opfer hätte vermieden werden MÜSSEN. Denn die Täter sind ILLEGAL im Land. Also unter LEGALEN Umständen wären Täter und Opfer nicht aufeinander getroffen.

    Das ist mein Argument.

    Und das haue ich jedem Deutschen, der mir immer noch blöde kommt, um die Ohren.
    Den Illegalen sage ich bloß: verpisst euch!

    Und umso schlimmer das Ganze, wenn die Täter die Nachkommen von hier einstmals illegal Eingewanderten sind.
    Denn die zeigen zudem auf, dass Integration eine Scheißlüge ist.

    Das Video hat mich sehr berührt.

  32. Das Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg, ein umweltverschmutzender, architektonischer Schandfleck, inmitten von lieblicher traditioneller deutscher Backsteinkultur

    Man könnte meinen der Erbauer dieses Mordor-Horror Tempels hatte bewusst die Absicht, gewachsene Deutsche Kultur zu zerstören.

    Holt euch die Informationen über den Archtekt, dann wisst ihr Bescheid!

    Die wollen unsere Heimat und unsere Wurzel schleifen und kaputtmachen, wo sie nur können.

    https://www.youtube.com/watch?v=y-IP9ULIb1A

    Super lässig – reagierte der Volkslehrer Nikolai, als der Rausschmeisser der UNI auftachte und die Filmaktivitäten hinterfragte.

  33. Die Attacken auf die „hier schon länger Lebenden“ … werden immer heftiger und bunter: Zitat aus BILD:
    “ Islamisten-Alarm! Geheimbericht warnt vor Angriffen auf Bundespolizei “
    http://www.bild.de/bild-plus/news/inland/polizist/bei-sich-zu-hause-von-islamisten-bedroht-54634736,view=conversionToLogin.bild.html

    „Zum ersten Mal ist ein Bundespolizist zu Hause bedroht worden – mutmaßlich von Islamisten. Er war zuvor an einer Abschiebung beteiligt. Jetzt ermittelt der Staatsschutz!…“

    Im FOCUS heißt es dazu:
    „Am 26. Januar waren die beiden Männer an der Wohnung des Polizisten aufgetaucht. Zwei Tage zuvor hatte der Beamte dem Bericht zufolge noch 19 ausreisepflichtige Afghanen von Düsseldorf nach Kabul begleitet, darunter seien überwiegend Straftäter und Gefährder gewesen. „Lass es sein, unsere Brüder nach Hause zu fliegen“, sollen die Männer zu dem Bundespolizisten gesagt haben.
    Der Beamte berichtete, sie hätten Vollbärte bis zum Brustbein gehabt, lange Hemden und knöchelfreie Pluderhosen getragen. „Ihrem äußeren Erscheinungsbild nach“ seien sie „dem islamistischen Spektrum zuzuordnen“.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-abschiebung-polizist-bedroht-polizei-gewerkschaft-fordert-auskunftssperre_id_8386740.html

  34. Ich hab zwar nen … Dings … , sorry, aber ich würde gerne Teil dieser Bewegung werden. Wenn dem ersten muselmanischen Vergewaltiger die Tatwaffe abgeschnitten wird, werde ich über alle Toppen flaggen!

  35. Irgendwie passen wir uns dann doch an?! Fitnessstudio breite Schultern, trotz allem nicht zu mutig und die Demos nicht verpassen!!
    Bei jeder Gelegenheit deutsch sein selbstbewusst und stolz!

  36. Nun geht es an die Nerven, es geht an die Freiheit. War es nicht vor zwei Jahren so, dass von nahezu allen Willkommensklatschern skandiert wurde „Wir lassen uns unsere Freiheit nicht nehmen“???

    Die Freiheit, das ist sicher, war uns da schon genommen!!!

    Wir Ureinwohner sind bereits so weit an den Beginn der politischen Nahrungskette gerückt, wo sogar die SPD-Basis über ihr Schicksal entscheiden kann.

    Schwarzrot (für Farbenblinde „Groko“) gibt uns und unserem Land noch den Rest!

  37. Puh.

    Gerade mit einem Flaschensammler gequatscht, dem sie vor einer Woche den Strom angeschaltet haben. Hoffentlich Öko-Strom. Den kenne ich lange, war damals zu Westzeiten im Osten Straßenbahnfahrer, danach Landschaftsgärtner, nun Rentner.

    Dummerweise sind beide Nieren kaputt, geht seit drei Monaten mehrmals pro Woche zur Blutreinigung, gibt dort Kaffee und eine Stulle in den vier Stunden, die er dort liegt und er kann mal sein Uralt-Handy (Nokia) aufladen, weil… Kein Strom in der Bude.

    Hin wird er abgeholt, zurück muss er gehen. Tram und Bus ginge auch, aber halt keine Monatskarte.

    So. Und unsereins soll nicht mit dem G36 durchgehen?

  38. Sophie 24 30. Januar 2018 at 18:42

    Meine Grundausstattung:Pfefferspray zur Tierabwehr (hehe),ein Taschenmesser und zwei respektable Hunde.
    ————————————————————————————————————————————–Das ist bei mir genauso! Aber das kann es auf Dauer nicht sein! Wo sind wir hingekommen! Zustände wie in afrikanischen unbeleuchteten Ghettos!

  39. Sehr bewegendes Video, das ich gleich an all meine weiblichen Kontakte weitergeleitet habe.
    Es waren in Kandel nicht nur ältere Frauen, diese auch, nein auch viele jüngere (sehr) gutaussenden Frauen waren vor Ort! Alle gepflegt und apart gekleidet, keine verfilzten, verlausten Dreadlocks oder in Lumpen gewandet wie man sie bei Grünen und Juso-Demos sieht…
    Ist mir wirklich aufgefallen, kann man auch in den vielen Videos sehen…
    Bestätigte Zahl der Teilnehmer übrigens (wie von mir am Sonntag schon vermutet) 2200 bis 2600 Personen!!!
    Werde mich am 3.3. definitiv beim Los“Marsch“ an den Anfang stellen und losfilmen, bis ALLE an mir vorbei sind, nur um die Masse der Leute, ich hoffe auf 3000+ abzufilmen! Das geht so nicht weiter dass die Kloakenpresse immer die Zahlen runterlügt!

  40. Mein Traum wird wahr! Ich sage das als Mann. Endlich tut sich etwas und Frauen fangen an zu begreifen, dass sie beginnen müssen……………………. sonst ist es zu spät.
    Es droht am Ende Saudi Arabien 2.0 mitten in Europa.

  41. Eine Frau sieht Roth
    War das nur ein Schuß ins Blaue? Oder doch eher ein Treffer ins Schwarze? Am vergangenen Sonntag fragte prolegal, eine Interessengemeinschaft für Waffenbesitz, auf ihrer Internetseite, ob Claudia Roth eine Waffe zur Selbstverteidigung besäße. Auf der Internetseite prolegal.de stand, daß sich folgendes zugetragen haben soll: Bei einer Polizeikontrolle in München im zweiten Halbjahr 2010 soll Polizeibeamten in Claudia Roths Handtasche eine Walther PPK aufgefallen sein, für die sie jedoch einen Waffenschein gehabt haben soll.
    Auszug aus:
    https://jungefreiheit.de/kolumne/2012/eine-frau-sieht-roth/

  42. Wirfaffendaff 30. Januar 2018 at 19:25

    Erstes Wetterleuchten. Das große Gewitter kommt noch.
    ————————————————————————————————————————————– Das liebe ich an uns Deutschen! Nach 2,5 Jahren mit dieser illegalen Invasion gehts los! Die Schweden wehren sich nicht mal, obwohl es schon 40 Jahre so da abgeht!
    Deutschland vor, noch ein Tor!

    Bin stolz auf uns! Wir werden unser Land wieder auf Vordermann bringen! Und auch in Europa kommt wieder ohne Merkel wieder Ruhe herein!
    Wir müssen auch positv denken, sonst begehe ich bald Harakiri!

  43. Tritt-Ihn 30. Januar 2018 at 19:27

    Tübingen
    _____________
    14jährige beleidigt bei AfD-Gegendemo Polizisten unflätig
    und fällt aus allen Wolken, als sie plötzlich verhaftet wird.

    Jetzt ist sie völlig traumatisiert !
    https://www.tagblatt.de/Nachrichten/14-Jaehrige-sollte-bei-der-AfD-Gegendemo-verhaftet-werden-Jetzt-wird-gegen-die-Mutter-ermittelt-361224.html

    Polizei beleidigt und Widerstand geleistet?

    Eine etwas andereSicht der Dinge schilderte Polizeipressesprecher Michael Schaal auf Nachfrage unserer Zeitung. Er bestätigte, dass die 14-Jährige Einsatzbeamte beleidigt haben soll. Wie, dazu wollte er sich aufgrund des nun laufenden Verfahrens nicht äußern. Es gebe aber Filmaufnahmen, die nun ausgewertet werden müssten: „Da wird alles gefilmt.“ Gegen die Mutter werde wegen „Widerstands gegen die Staatsgewalt“ und wegen „versuchter Gefangenenbefreiung“ ermittelt, weil sie sich der Festsetzung ihrer Tochter widersetzt habe. Es sei eine übliche Vorgehensweise, die „Störer“ in so einem Fall zu trennen. Unter Umständen müsse man „unmittelbaren Zwang anwenden“, um sie aus der Menge herauszubekommen. Er selbst war am Freitag vor Ort, habe vom Vorfall aber nichts mitbekommen, so Schaal.
    ———————
    Ich glaube nicht, dass die für Nichts erkennungsdienstlich behandelt wurden. Vermutlich fühlten die sich im Recht sich alles zu erlauben, da sie ja auf der „richtigen“ Seite der Demos standen.

  44. Und wieder sind es die Frauen, die die Eier in der Hose haben , schämt Euch ihr Biersaufenden, duckmäuserischen Möchtegern-Männer !.

  45. Ich wäre bereits zufrieden wenn mehr Frauen die AfD wählen, nicht in der Öffentlichkeit mit „Flüchtlingen“ rumknutschen und „freiwillig helfen“ würden.
    Pfefferspray und Gaswaffen taugen bei stärkerem Wind nichts. Dagegen halte ich bestimmte Taschenlampen für sinnvoll. Im Fachhandel gibt’s welche mit Stahlkappe.
    In Hund ist gut aber nicht jede Frau hat Zeit, Geld und Platz für Vierbeiner.
    In Hamburg – Bergedorf tobt jetzt wieder die Mittelalterseuche „Krätze“ in Schulen und Kindergärten. Wahrscheinlich eingeschleppt von den Eskimos. Mütter, unternehmt etwas!
    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Bergedorf-Vermehrt-Kraetze-Faelle-gemeldet,hamj63950.html
    Macht Stimmung in Schulen und Kindergärten!
    Und wenn Ihr Ende August von den Schulferien zurück nach Hause kommt sind Eure Schlösser ausgetauscht und ein „Syrer“ sitzt grinsend im Kinderzimmer… „Einzelfälle“ waren gestern, die „Härtefälle“ sind angesagt!

  46. Ein konsequenter harter Tritt in das Gemäch und der nachfolgende Aufschrei des Getroffenen übersteigt die 120 Dezibel um ein vielfaches.
    Richtig Mädels, wehrt euch mit allen Mitteln.
    Grapscher, Vergewaltiger ect. sind feige und mit Komplexen behaftete Feiglinge.
    Einfach nur widerliche Kreaturen.

  47. Tolles Video verbreitet es, bevor es verschwindet.

    Passend zu dem Thema auch ein Video vom Volkslehrer mit der Ankündigung einer Aktion in Lüneburg am 1.2. 2018. Es geht dabei um das Recht deutsche Opfer zu ehren

    https://www.youtube.com/watch?v=kBD_IX8TNj8

    Nachdem die HOGESA, Pegida etc. Welle 2015 nicht zum Sturz von Mutti geführt haben, und der Wahnsinn unbeirrt weitergeht (Grenzen weiter offen, keine Abschiebungen, Bürgerkrieg,..), gibt es aktuell eine neue „Welle“ von Aktionen und Gruppierungen (Kandel, Cottbus, Volkslehrer,..).

    Klar sind die Ausgangssituationen drei Jahre später deutlich schlechter als 2015. Seitdem sind Millionen neuer jungen Männer ins Land gekommen und der Zustrom hält an. Die Deutschen sind wieder älter geworden, manche Aktive sind schon ausgewandert oder haben aufgegeben.

    Aber es sind auch noch einige der Aktiven von damals noch da (Pegida, AfD, IB, Compact,..). Schaun mer mal, bevor Luther und Co. die katholische Kirche reformiert haben, sind vorher auch viele gescheitert (Jan Hus).

  48. Freiheit1821 30. Januar 2018 at 19:30
    Das liebe ich an uns Deutschen! Nach 2,5 Jahren mit dieser illegalen Invasion gehts los! Die Schweden wehren sich nicht mal, obwohl es schon 40 Jahre so da abgeht!
    Deutschland vor, noch ein Tor!

    Ihr Optimismus in allen Ehren, aber vergessen Sie bitte nicht, dass die Deutschen nicht 2,5 Jahre Zeit hatten, sondern 57 Jahre seit dem Anwerbeabkommen mit der Türkei 1961.

  49. SUPER!!!
    Ein großartiges Video, mit charismatischen, tollen und mutigen Frauen!
    Das muss unbedingt Schule machen, weiter so, denn das trifft den Nerv der Deutschland Hasser!

  50. Hallo D Mark

    – hier auch noch was Schönes -Björn Höcke Interview unter anderem, über die Liebe zum Deutschen Wald und die Wurzeln seiner Heimatliebe –

    https://www.youtube.com/watch?v=KADA6SyUAc8

    Ich finde mich als Deutscher in der Erzählung aus seiner Jugend in jedem seiner Worte wieder, – er spricht von der Zeit in der wir aufwachsen durften und in der Deutschland noch in Ordnung und nahezu frei vom zerstörerischen Islam war.

    Tim Kellner hat auch eine schöne Video – Collage gemacht über das Deutschland in dem wir aufwachsen durften und das wir wieder zurück haben möchten.

    Erst macht es etwas wehmütig, die Bilder aus der Zeit der Kindheit zu sehen, aber nach wenigen sekunden muss jedem klar sein wofür zu kämpfen es sich lohnt.

    https://www.youtube.com/watch?v=yM0TihjytDQ

  51. #120db

    –>Stellt es in euren WhatsApp-Status! Malt es an die Litfasssäulen! Klebt es an Laternenpfähle! Und fragt diese Miiiiiimimimi-tututu-isten, ob die Gewalt von Männern mit anderer Hautfarbe gar keine Gewalt ist, nur weil sie Moslems sind.

  52. >>sauer11mann 30. Januar 2018 at 19:25
    kann man das Video
    als email-Anhang
    vesenden?<<

    Wie man es am PC macht, weiß ich nicht. Wenn du einen Mac hast, installiere das kostenlose ClipGrab; damit kannst du jedes Youtube-Video als mp4 herunterladen und anschließend aus deinem Download-Ordner versenden.

  53. Seit dem Ende des unseligen Krieges sind 72, in Worten zweiundsiebzig JAHRE vergangen!
    Ist es da Zufall, dass die Frauen aufstehen und anfangen sich zu bewegen?
    Die Frauen steigen aus dem Koran und beginnen für ihre Sache zu kämpfen!

    Es gibt nichts schöneres, als eine Frau, die sich bewegt!!

    Video: Frauen wehrt euch!
    http://www.120db.info und
    Lisa Fitz https://www.youtube.com/watch?v=XT8rb56jn8s

    Frauen vernichten und Frauen retten.

    Frauen stehen auf und wehren sich.
    Wir Männer tun das schon länger. Doch ab jetzt – zusammen –
    das wird eine gaudi!! Ich bin ein alter Mann und ich freue mich sehr!!
    Der vor fünfzig Jahren verloren gegangene Respekt kehrt zurück
    und die Liebe zu unseren Frauen kann wieder wachsen!

    Was für ein Tag, heute, ich freue mich so sehr. Meine Tochter kann wieder leben!!

  54. Fasolt 30. Januar 2018 at 17:54 :

    Gaspistole = Spielzeug, und bei einer Auseinandersetzung, bei welcher man Diese vorzeigt, bzw. benutzt,
    eher sehr gefährlich.
    Spätestens nach dem ersten Schuss weiss der Angreifer, daß das Ding nur knallt… ja und dann ???

  55. @ fasold

    Die hirngrüne „Politikerin“ Sylvia Gabelmann (schon der Name ist lächerlich, kinderlos ist die sowieso) sieht in dem Bericht über Maßnahmen zur Eigensicherung von Mädchen und Frauen – wie etwa legale Gaspistolen – den „Aufruf zur Gewalt gegen Migranten“… und jetzt kommts: gegen …“MIGRANTINNEN!“ Gendermainstreaming overkill: Frau Gabelmann (um glaubhafter zu werden, sollte sie als erstes eine Namensänderung beantragen! Wenigstens Gabelfrau!) behauptet allen Ernstes mohamedanische Weiber würden deutsche Frauen auch sexuell attackieren! Ich habe weltweit von keinem solchen Fall gehört! Obwohl: Doch, bei der Landshut-Entführung vor einigen Jahrzehnten hat die palästinensische Entführerin (ein Darling der Linken, wie Arafat) einer blonden deutschen Geisel in die Vag…..gegriffen um sie zu demütigen. Ob Frau Gabelmann diesen Fall meinte?
    Und das die AfD gegen Lesben mobil macht sieht man ja glasklar an Alice Weidel.
    DEN GRÜNEN LÄUTET DAS POLITISCHE TOTENGLÖCKCHEN ZU RECHT.

  56. Maria-Bernhardine 30. Januar 2018 at 18:59

    Vorwerfen kann man das der über 90-jährigen alten Dame sicherlich nicht

    Die bei Anne Will zu Gast gewesene Jüdin Esther Bejarano scheint -mit Verlaub- eine schizophrene Person zu sein. Ein faschistisches System ablehnen und ein anderes gleichzeitig gut finden (als sei Stalin nicht ein abartiger Massenmörder gewesen…), wie glaubwürdig ist so jemand? Nach dem Motto: Mal sind Massenmorde schlecht, dann gut?!

    „Esther Bejarano, Kommunistin und Auschwitz-Überlebende, eröffnete die Konferenz. Die 83-jährige stellte fest: „Einerseits beklagen die Politiker, dass es Nazis gibt, andererseits unternehmen sie nichts dagegen.““
    http://www.dkp-online.de/uz/4007/s0801.htm

  57. @ D- Mark

    Ich schaue jeden Tag, Volkslehrer weil ich auch Lüneburger bin

  58. Die AfD ist zuständig für eine ordentliche parlamentarische Opposition.
    Wir, das Volk, Frauen und Männer, jung und alt, machen die außerparlamentarische Opposition.Früher nannte man das Apo.

    Wir müssen auf die Straße gehen, Flugblätter verteilen , im Bekanntenkreis Überzeungsarbeit leisten und selbst, wenn möglich, von eigenen Erfahrungen berichten.

    Demonstrationen, die unter dem Motto “ GEGEN GEWALT GEGEN FRAUEN “ und “ WIR STEHEN ZUSAMMEN “ laufen.

    Cottbus:03.02.2018, Motto: “ Wir stehen zusammen “
    Berlin: 17.02.2018, ( Leyle Bilge ), um 15.00 Hallsche Tor/U-Bahn, Berlin -Kreuzberg
    Kandel: 03.03.2018, 2.Demo “ GEGEN GEWALT GEGEN FRAUEN “
    Bottrop:04.03.2018, organisiert von Mona Maja ( Facebook )

    Wir müssen auf die Straße, Gesicht und Charakterstärke zeigen, Mainstream-Zeitungen abbestellen,
    keine Spenden mehr an Hilfsorganisationen, sondern nur für Personen, die man kennt.
    Deutschland muß wir von unten uns wieder zurückholen. In Schützenverine, Gesangsvereine und Trachtenvereine gehen.

    Im März 2018 finden in ganz Deutschland Betriebsratswahlen statt. Daher keine Stimme mehr der v.e.r.d.i und der IG Metall. Sie verraten und verkaufen die Arbeitnehmer im Namen Allahs.
    Auch sollen Geschäfte gemieden werden, die Halal-Produkte anbieten und Werbung für ihre Produkte mit Kopftuchfrauen machen wie z.B. L`Oreal. Lidl hat 2017 auch einen Sündenfall begangen.
    Der Konsument hat eine ungeheure Macht, wenn er sie gezielt einsetzt.

  59. Leute,
    teilt den link mit dem Video bei yt:
    https://www.youtube.com/channel/UCA6oE9NjSftIB1sHR6rz-Og/videos
    Stoßen wir uns hier nicht an der Kleinigkeit, dass sich der Aufruf an Frauen richtet. Ziehen wir lieber den Hut vor den Frauen, die Gesicht zeigen, obwohl ihnen möglicherweise die Vernichtung ihrer beruflichen Existenz droht, weil sie es wagen, mit ihren Sorgen an die Öffentlichkeit zu gehen.
    Vielleicht sind 120db, Kandel und Cottbus Weckrufe, die Michels Dödelei beenden. Die ihn dazu bringen, sich ein paar Gedanken über die Zukunft seiner Kinder und Enkelkinder zu machen!!!

  60. ZDF zum Familennachzug:
    In den ganzen Lügen und Beschwichtigungen EIN EINZIGER wahrer Satz:
    „Im Übrigen werden diese Bürgerkriegsflüchtlinge mit und ohne Familie nicht plötzlich verschwinden. Ob sie nun gut oder schlecht integriert sind, sie bleiben vorerst – und die Gesellschaft muss alle Folgen tragen.“
    Ist doch alles nicht so schlimm, sind doch höchstens 180.000 – und wieder als Lügenmedium den 1. Karl-Eduard-v.Schnitzler-Preis gewonnen! „Wir schaffen das!“

  61. Ok., in dem „wahren Satz“ natürlich wieder das Lügenwort „Bürgerkriegsflüchtlinge“. Wer in Jordanien, Türkei usw. angekommen ist, ist NICHT MEHR auf der Flucht, sondern ins Rundumversorgungsparadies auf Kosten der bis 66? 67? 70? arbeiten gehenden und aus wirtschaftlicher Not sich keine Kinder „leisten könnenden“ Biokartoffeln.

  62. Gesicht zeigen! Die Linken können das nicht. Die sind vermummt, die haben keine Argumente, sondern nur Parolen und Gewalt. Der Staatsfunk will das kaschieren, aber die Maske des Systems löst sich langsam auf. Lassen wir uns nicht auseinander dividieren. Landsleute, haltet zusammen! Wie 1813 gegen Napoleon: „Nun Volk steh auf, und Sturm brich los!“

  63. @ sauer11mann 30. Januar 2018 at 19:25

    kann man das Video
    als email-Anhang
    vesenden?

    Dazu muß es auf dem Rechner/Smartphone sein. Rechtclick auf das Video „Video-URL kopieren“. Dann gehe auf diese Seite:

    http://convert2mp3.net/

    Füge die Video-URL ein, ändere neben dem Eingabefeld „mp3“ auf „mp4“, sonst hast Du nur die Tonspur. Clicke auf „Umwandeln“. Danach Download auf den Rechner und dann die mp4-Datei als Anhang versenden.

Comments are closed.