Über kaum jemand wird momentan im patriotischen Lager mehr gesprochen als über Mona Maja aus Bottrop. Ihr erstes Video vor ein paar Tagen ging „durch die Decke“ und wurde prompt von Youtube gelöscht.

Und auch ihr zweites Video erreichte auf Anhieb hohe Klickzahlen. Und das nicht nur, weil mittlerweile die Non-Mainstream-Blogs wie Philosophia Perennis und Journalistenwatch auf sie aufmerksam wurden, sondern auch, weil sie mit ihrer authentischen Art einfach jeden mitreißt.

„Ich werde oft mit Guido Reil verglichen“, sagt sie dann auch gegenüber PI-NEWS, „was mich natürlich sehr ehrt“.

Die blonde, groß-gewachsene Frau mit der „frechen Schnauze“ aus dem Pott trommelt für eine Frauendemo in Bottrop am 4. März (nicht 3. März, wie sie im PI-NEWS-Interview aus Versehen sagt) unter dem Motto „Mütter gegen Gewalt“. „Es soll eine laute Demo werden“, sagt sie im PI-NEWS-Interview. „Ich würde mich freuen, wenn sich noch ein paar gute weibliche Rednerinnen bei mir melden würden.“

Zu erreichen ist Mona Maja über ihre Facebook-Seite oder per Email: monasfrauenmarsch@gmail.com.

image_pdfimage_print

 

170 KOMMENTARE

  1. OT:

    Gerade lief im TV wieder Trump bashing. Unter anderem ging es um Trailer-Parks wo der „White Trash“ lebt. Dieser Begriff würde immer und immer wieder genannt. Ein Entsetzen wie bei den Shit-holes wird wohl ausbleiben.

  2. Jede Demonstration hilft!
    Denn dann kann sich das Merkel-Regime nicht mehr herausreden.
    Noch kann ja die FDJ-Merkel im Ausland damit hausieren gehen, dass die Deutschen sich nicht gegen ihre Politik auflehnen. Dass die Deutschen ihre Politik mögen. Dass die Deutschen die Umvolkung wollen. Wer gehört werden will, der muss auf die Straße. Friedlich, aber entschlossen.
    Und es ist ein Signal für andere hierzulande, endlich dieser volksfeindlichen und arroganten Funktionärspolitik Einhalt zu gebieten. Offene Grenzen töten!

  3. Naja, sie nennt hier im Video weder Ross noch Reiter (Moslemterror gegen Frauen) und ansonsten sagt sie, dass kein Politiker was gegen die „Gewalt gegen Frauen“ (von Moslems/Flüchtilanten) gesagt habe:
    Was ist mit der AfD ? Warum sagt die nicht klar, was und wen sie meint?

  4. Spätestens jetzt sollte aber nun wirklich dem letzten linken Trottel klar sein, dass das Maas-Zensurgesetz gegen jeden freien Bürger gerichtet ist! Auch euch Linke wird es treffen…

  5. Ben Shalom 17. Januar 2018 at 19:45

    Jede Demonstration hilft!
    Denn dann kann sich das Merkel-Regime nicht mehr herausreden.
    Noch kann ja die FDJ-Merkel im Ausland damit hausieren gehen, dass die Deutschen sich nicht gegen ihre Politik auflehnen. Dass die Deutschen ihre Politik mögen. Dass die Deutschen die Umvolkung wollen. Wer gehört werden will, der muss auf die Straße. Friedlich, aber entschlossen.
    Und es ist ein Signal für andere hierzulande, endlich dieser volksfeindlichen und arroganten Funktionärspolitik Einhalt zu gebieten. Offene Grenzen töten!
    ———————
    Merkel kann damit nicht im Ausland hausieren gehen, dass sich hier niemand auflehnt. Erstens nimmt man im Ausland mehr und mehr wahr, was hier abgeht und dass die Meinungsfreiheit unterdrückt wird.
    Merkel wird auch im umliegenden Ausland ziemlich kritisch gesehen. In meinem letzten Urlaub bin ich ganz oft von Polen und Engländern nach Merkel und Co. gefragt worden….und was ich davon halte.
    Merkel ist kein blitzender Glanzstern mehr. Ich staune, dass die unseren Nachbarstaaten Dinge aufdrücken will, die die eben nicht wollen (und das nach DER deutschen Geschichte, auf der auch der ganze Schuldkult beruht – Doppelmoral, wie immer.)

  6. Wer dem Volk den Mund verbietet, ist alles aber bestimmt kein Demokrat!

    Schämt euch ihr SPD-ler, CDU-ler und FDP-ler…

    Angehörige der Grünen- und Linken Partei halt ich eh nicht für Demokraten, bestenfalls für Light-Faschisten mit starken Tendenzen zu Voll-Faschisten!

  7. „Weibliche Guido Reil“ organisiert Frauendemo am 4. März in Bottrop“
    Die Frau ist authentisch.

    Ob Mutti „mitmarschiert“?
    „Mir nach!“

  8. tolle, taffe Frau .. alles Gute !!
    so wünsche ich mir die deutschen Frauen und Mädchen … und nicht so wie diese heuchlerischen Emanzen mit ihrer metoo Kacke …

  9. OT

    Zeigt mehr Toleranz™ für den Isalm 🙂
    —wie die sehr gefährlichen Gut™menschen, Staatspropaganda
    & mer‚kill‘ & Co. 8/17 es machen,

    „… Aber wenn sie sich abwenden (von der ‚wahren‘ Religion, sämtliche ex-Muslims), dann ergreift sie und töte sie, wo immer du sie findest, und nimm keinen Alliierten oder Helfer aus ihnen (’schlimmste Kreaturen‘ 98/6-7).“ https://quran.com/4/89

    ‚Nigeria: Student verhaftet wegen Konvertierung vom Islam zum Christentum‘

    http://translate.google.com.br/translate?hl=pt-BR&sl=en&tl=de&u=https://www.jihadwatch.org/2018/01/nigeria-student-arrested-for-converting-from-islam-to-christianity

  10. Demonizer 17. Januar 2018 at 19:46

    Naja, sie nennt hier im Video weder Ross noch Reiter (Moslemterror gegen Frauen) und ansonsten sagt sie, dass kein Politiker was gegen die „Gewalt gegen Frauen“ (von Moslems/Flüchtilanten) gesagt habe:
    Was ist mit der AfD ? Warum sagt die nicht klar, was und wen sie meint?
    +++++++++++
    Es weiß doch jeder und jede, wen sie meint.
    Sie gibt dem Regime keine Gelegenheit, das beliebte Inflations-Nazi-Stöckchen hinzuhalten.

  11. @Demonizer 17. Januar 2018 at 19:53
    Was sagte FDJ-Merkel sinngemäß nach der Bundestagswahl? Sie wüsste nicht, was sie hätte anders machen sollen. Und so tritt sie bei der französischen Makrone auf, so geriert sie sich in Brüssel und so werden im EU-Parlament die volksfeindlichen Beschlüsse durchgesetzt. Gebessert hat sich bisher gar nichts. Im Gegenteil.

    Hätte FDJ-Merkel richtig Gegenwind hierzulande, dann wären die ganzen EU-Lobbyisten in heller Aufregung. Die Medienhysterie auf dem Siedepunkt. Denn der Zahlmeister Deutschland wankte!

  12. Die Grünen (aber auch die Linken) haben zur Ablenkung einen tatsächlich guten Schritt unternommen:

    Sie haben auch unabhängige Kandidaten aufgestellt.

    Die AfD sollte ernsthaft drüber nachdenken, ob sowas (hier könnte dann tatsächlich mal eine Quote sinnvoll sein) für maximal 5-10% der Kandidaturen möglich ist… Unabhängig wäre natürlich dann auch wirklich unabhängig…

    Gerade und besonders im Kommunalbereich…

  13. OT
    Die NL-Statistikbehörde CBS hat ermittelt dass der Anteil von Haushalten mit niedrigem Einkommen
    bei der ersten Generation nicht-westlicher Migranten bei 20%,
    bei den eingeborenen Niederländern bei etwa 5%,
    und bei der zweiten Generation nicht-westlicher Migranten bei 30% liegt.
    https://www.geenstijl.nl/5140320/nos-woedend/
    Diese Statistik ist selbstverständlich schwer stigmatisierend und das ist auch gut so. Wie wir zuverlässig wissen ist die Lage in Merkeldeutschland genau umgekehrt, dort bilden die Einheimischen das Prekariat, während die malochenden MUFL und sonstige MigrantInnen eine wahrhafte Bereicherung sind. https://www.youtube.com/watch?v=MirQM_B9wvc

  14. OT
    Kapo Chulz in einem Laber-Interview:

    laber rhababer..quassel vor sich hin, dumm Tüch…….Europa….BRD…..

    Deutschland kommt dem Mann nicht über die Lippen , immer zuerst „Europa“….und dann der Rest.
    Kein Wunder, „Europa“ hat den Mann auch reich gemacht…durch erschwindelte Sitzungsgelder,
    komisch, keiner findet etwas dabei, das solche Leute eine ehemalige Arbeiterpartei vertreten

  15. OT
    immer diese deutschen Mütter……
    ich weiß noch ganz genau, wie meine Mutter damals immer prüglend durch die Gegend gezogen ist, wegen jeder Kleinigkeit. Frauen sind eben viel agressiver als Männer..
    tst tst, was es alles gibt in der dt.Provinz…..
    „Bad Pyrmont
    Weil sie Luftballons mitnahmen: Drei Frauen prügeln sich auf offener Straße
    Dienstag, 16.01.2018, 15:55

    Drei Luftballons haben in Bad Pyrmont im Weserbergland zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen drei Frauen geführt: Es kam zu üblen Beschimpfungen, eine Frau griff zum Pfefferspray, und Porzellan flog auch durch die Luft.

    Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren zwei 23 und 28 Jahre alte Mütter mit ihren Kindern in der Innenstadt unterwegs. Dabei entdeckten sie drei Luftballons, die vor einem Bekleidungsgeschäft als Dekoration angebunden waren. Als sie die Ballons, ohne zu fragen, losbanden und ihren Kindern gaben, stürmte die verärgerte 48-jährige Inhaberin ins Freie.
    Alle drei Frauen stellten Strafanzeigen

    Die beiden Frauen gingen zunächst weiter, kehrten dann aber zurück. Sie warfen der 48-Jährigen die Ballons vor die Füße und einige „Unhöflichkeiten“ an den Kopf. Als ein Wort das andere gab, kam es zur Eskalation. Die 23-Jährige riss die Ladeninhaberin an den Haaren zu Boden. Die 48-Jährige setzte sich mit Pfefferspray zur Wehr. Nun griff die 28-Jährige ein und schleuderte einen zur Dekoration ausgestellten Porzellanteller auf die Geschäftsfrau.“
    https://www.focus.de/panorama/welt/bad-pyrmont-frauen-pruegeln-sich-auf-offener-strasse-wegen-luftballons_id_8309075.html

  16. 4. März in Bottrop

    Ich werde versuchen aus Sachsen anzureisen. Allerdings ist Terminplanung im Moment schwierig.
    Also ohne Gewähr.

  17. Im Zusammenhang mit jeder Sperrung, Löschung, Informationsunterdrückung
    sollte der Verusacher, „Antragsteller“ ersichtlich sein.

  18. WahrerSozialDemokrat
    17. Januar 2018 at 19:52

    Spätestens jetzt sollte aber nun wirklich dem letzten linken Trottel klar sein, dass das Maas-Zensurgesetz gegen jeden freien Bürger gerichtet ist! Auch euch Linke wird es treffen…

    ———-
    Es trifft sie bereits, das große Jammern hat schon begonnen:

    Trolle und rechte Aktivisten verbünden sich auf pr0gramm, Discord und Twitter, um das Gesetz gegen Hassrede in sein Gegenteil zu verkehren: ein Denunziations-Tool gegen Linke, Frauen und Migranten

    https://motherboard.vice.com/de/article/kznxz3/vom-netzdg-zum-hetzdg-wie-trolle-das-maas-gesetz-nutzen-um-politische-gegner-mundtot-zu-machen

  19. Ich liebe diese Frau, Sie steckt die ganzen MOECHTEGERNEMANZEN UND GENDERSCHRECKSCHRAUBEN in den Sack der VERLOGENHEIT. Ich umarme sie aus dem fernen Sachsen und gelobe hier meinen Teil zu leisten.

  20. Heute fand in Cottbus vorm Blechen Carre der 2. Messerangriff durch einen syrischen Traumator statt. Morgen, den 18.1 wird um 19 Uhr eine Demo vorm Cottbuser Blechen Carre stattfinden. Wer also aus der Gegend kommt oder Leute dort kennt kann diese ja mal unterstützen.

  21. OT
    wie geil ist das denn: Nigerianer gibt Trump Recht
    Nigeria ist ein Drecksloch (oder Shithole)
    allerdings lebt der Mann lieber in den USA..
    ist vielleicht für ihn auch besser so. Viel zu gefährlich im dem Kacka-Land
    lernt man übrigens in jedem Export Seminar: keine Geschäfte mit Nigeria machen….
    niemals, unter keinen Umständen, gar nicht, NEVER…….

    „Meinung „Shithole“-Affäre „Trump hat recht – Nigeria ist ein Drecksloch“
    Von Chaz Chiazo Ogbu | Stand: 14.01.2018 | Lesedauer: 3 Minuten

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article172462683/Shithole-Affaere-Trump-hat-recht-Nigeria-ist-ein-Drecksloch.html
    die meisten Kommentatoren geben dem Mann auch recht……

  22. „Im Zusammenhang mit jeder Sperrung, Löschung, Informationsunterdrückung
    sollte der Verusacher, „Antragsteller“ ersichtlich sein.“

    Gegenwärtig ein naiver Traum.
    Bis dahin ist solches

    “ Trolle und rechte Aktivisten verbünden sich auf pr0gramm, Discord und Twitter, um das Gesetz gegen Hassrede in sein Gegenteil zu verkehren: ein Denunziations-Tool gegen Linke, Frauen und Migranten
    https://motherboard.vice.com/de/article/kznxz3/vom-netzdg-zum-hetzdg-wie-trolle-das-maas-gesetz-nutzen-um-politische-gegner-mundtot-zu-machen

    nicht das Verkehrteste.

  23. Sauerlaender77 17. Januar 2018 at 19:43
    OT:

    Gerade lief im TV wieder Trump bashing. Unter anderem ging es um Trailer-Parks wo der „White Trash“ lebt. Dieser Begriff würde immer und immer wieder genannt. Ein Entsetzen wie bei den Shit-holes wird wohl ausbleiben

    ——

    Es gibt ja auch nur Rassismus gegen schwarze, Muslime usw.
    Rassismus gegen weiße, einheimische, Christen usw. gibt es nicht

  24. Echte VOLKSANWÄLTE (nicht : VolksZERtreter im „etablierten“ Lager) AUS DEM VOLK UND FÜR DAS VOLK braucht das Land und keine „Frauenquoten“, denn nur echte LEISTUNGEN zählen und sonst nichts !

    Echte Macher und Könner braucht das Land und – nicht wie in den letzten Jahren und teilweise JAHRZEHNTEN – voll-verbeamtete Dummschwätzer, „Experten“ für „Geschwätzwissenschaften“, keine Opportunisten und Karrieristen, die „nichts leisten“, außer im richtigen Moment das „richtige“ PARTEIBUCH im Revers……………..wovon wir schon viel zu viele haben, weswegen hier ALLES ( ! ) krankt.

    Bravo : Mehr INDIANER aus dem Volk statt INDIANERHÄUPTLINGE ohne Bodenhaftung an die Spitze !

    Der totgesagte „Pütt“ hat also noch etwas zu bieten……….

  25. OT

    Heute 23 Uhr 20 – ZAPP vom NDDR beschäftigt sich mit Salafisten-Mohmmed und seinem Malwinchen.

    Moderiert wird das ganze von Anja Reschke, diesmal hoffentlich nüchtern.

    heute · Mi, 17. Jan · 23:20-23:50 · NDR Schleswig-Holstein
    ZAPP

    Themen:
    * Aufregung: Populisten provozieren Shitstorm um KiKA-Doku

    * Distanz? MDR-Sportmoderator organisiert Sportevent

    * Selbstversuch: „ZAPP“ testet NetzDG *

    Trend: Instagram in deutschen Medienhäusern

    Moderation: Anja Reschke

  26. OT
    3.Reich TV
    es geht unvermindert weiter, genau wie letztes Jahr….
    jeden Tag bei den ÖRE shithole Sendern–und N24 und N-TV
    „die KInder vom Obersalzberg“
    „Hitlers Jurassic Park“

    der Blödheit sind absolut keine Grenzen mehr gesetzt….

  27. Demonizer 17. Januar 2018 at 19:46

    Naja, sie nennt hier im Video weder Ross noch Reiter (Moslemterror gegen Frauen) und ansonsten sagt sie, dass kein Politiker was gegen die „Gewalt gegen Frauen“ (von Moslems/Flüchtilanten) gesagt habe:

    Das ist mir auch schon aufgefallen. Viel zu politisch korrekt. So wird das nie was.

    Bei „Frauendemo“ denkt man zunächst an irgendeine feministische Veranstaltung. Man sollte schon klar sagen, um was es geht, und daß Feministinnen unerwünscht sind.

    Ich werde das erstmal genau beobachten und nur dann unterstützen, wenn sichergestellt ist, daß Feministinnen draußen bleiben.

  28. @katharer :

    Wozu noch diese flimmernde Gehirnwaschmaschine mit der „AKTUELLEN KAMERA“ des DDR-FERNSEHENS bzw. solche stromfressenden Nachfolgemodelle des „Volksempfängers“ ?

    GANZ DEUTSCHLAND SIEHT DIE FÖHRERIN MIT DEM VOLX-FERNSEHER ???

    IRRTUM

    Ganz Deutschland ? Nein, ein kleines, GALLISCHES DORF, daß täglich größer wird, leistet dem GEISTIGEN GEHIRNFRESSER täglich erfolgreicher Widerstand

    Schmeißen Sie diesen Kasten endlich aus der Wohnung und fühlen Sie sich – wie ich seitdem – erheblich besser !

    (Inzwischen) 15 JAHRE FERNSEHFREI – UND ‚NE MENGE SPAß DABEI !

  29. Es ist sowas von erbärmlich, wenn sich Deutsche fragen: was hat eine Joggerin um 23 Uhr noch draußen zu suchen?
    Wo leben wir denn hier?
    No go-Uhrzeiten?
    Oder unterwerfen wir uns alle gleich der Scharia, dass Frauen nicht mehr unbegleitet das Haus verlassen dürfen? Und bitte mit Kopf-Feudel und langer Kleidung?
    Es ist zum Kotzen!!!

  30. „Und auch ihr zweites Video erreichte auf Anhieb hohe Klickzahlen.“

    420 Aufrufe aktuell.

    Wow.

  31. Die heutige Regierungsbefragung im Bundestag hat klar aufgezeigt, daß die Noch-Groko und zukünftige Loko am Ende sind. Auf keine der Fragen konnte oder wollte man konkret antworten, nur Phrasen und hochnäsiges leeres Gewäsch. Die Spezialdemokratin Barley outete sich dabei als Sonderschülerin. Anders ist deren Auftritt nicht zu bewerten. Einfach eine Schande für Deutschland!

  32. Wo sind denn nun die Heerscharen von Frauenbeauftragten, Drecksfeministinnen und GenderKlumpen? Wo sind sie? Es geht um Frauenrechte, wo ist diese Mischpoke?

    Jahrzehntelang haben wir diese Heerscharen von Drecksfeministinnen mit unseren Steuergeldern fettmästen müssen und nun wo es echt Handlungsbedarf für Frauen gibt … dröhnendes Schweigen!

    Wo ist das Bundesfrauenministerium, wo Heerscharen an Faulpelzinnen den Tag im Wachkoma verdösen? Was machen diese Weiber dort den ganzen Tag? Auch die wurden offenbar zu fett gemästet und können sich deswegen offenbar nicht mal mehr bewegen.

    Erkennt ihr jetzt, dass dieser ganze linksversiffte drecksfeministische Willkürapparat sich nur den fetten Wanst vollgehauen hat, aber sonst nichts in diesem Lande gemacht hat und machen wird? Haut diese Mischpoke raus! Dieses verkackte Frauenministerium ist den Namen den es trägt nicht wert. Abwickeln! Dafür muss man sofort ein Familienministerium unter Leitung dieser engagierten Frau eröffnen! Dann gibts in Deutschland auch wieder richtige Familienpolitik für Deutsche!

    Jagt diese Drecksfeministinnen aus dem Land, sie sind überflüssig und parasitär!

  33. Leider ist Bottrop einfach 500 km von mir, sonst wäre ich mit meiner Familie (1 x m/4 x w) gerne dabei.
    Hoffentlich ist das ein Anreiz, solche Demos auch in anderen Städten zu veranstalten….
    VIEL ERFOLG!!!

  34. Kurzer Einwurf: Dreiergruppe Spanier lief gerade an mir vorbei. Einer dreht um, fragt, ob ich Drogen verkaufe. Frag ihn, ob ich so aussehe. „Aber isse doche Blass (Platz)?“ Nee, ich Polizei.

    Thema beendet.

  35. LosShlomos 17. Januar 2018 at 20:13
    Heute fand in Cottbus vorm Blechen Carre der 2. Messerangriff durch einen syrischen Traumator statt. Morgen, den 18.1 wird um 19 Uhr eine Demo vorm Cottbuser Blechen Carre stattfinden. Wer also aus der Gegend kommt oder Leute dort kennt kann diese ja mal unterstützen.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    bei BILD steht es schon … raus mit diesem syrischen Abschaum aus Deutschland !!!!!

  36. MAJA hat vollkommen RECHT!

    FRAUEN OHNE AUTO SIND FREIWILD!
    JOGGEN BEDEUTET LEBENSGEFAHR!
    EINKAUFEN bis 22:00 ABER FRAUEN NACHTS NICHT RAUS!
    ÜBERFALLEN, ZUSAMMENGESCHLAGEN DAS NEUE SCHICKSAL DER FRAUEN!
    KEIN POLITIKER HAT SICH BISHER ERKLÄRT, DIE GEWALT GEGEN FRAUEN ZU VERFOLGEN!
    REGIERUNG OPFERT DIE FRAUEN FÜR EINE FALSCHE POLITIK!
    DER HAMMER IST NOCH, DASS DAS O.G. MISSTÄNDE ALS HASSREDE ZÄHLT und das Video gesperrt wurde!!!!!!!

    JETZT DEMONSTRIEREN DIE MÜTTER!! DIE FRAUEN!!
    Jeder Flüchtling hat eine Jammerstelle, etliche Seelsorger!
    Die Frauen haben bisher GAR NICHTS!

  37. Gerade patriotische Frauen müssen noch viel stärker in den Vordergrund und aktiv werden, um Deutschland zu retten. Es ist auch ihre Heimat, die wir jeden Tag verlieren.

  38. das nicht immer wer nichts zu verbergen hat hat da kein Problem damit

    @ WahrerSozialDemokrat 17. Januar 2018 at 19:56

    „Wer dem Volk den Mund verbietet, ist alles aber bestimmt kein Demokrat!

    Schämt euch ihr SPD-ler, CDU-ler und FDP-ler…

    Angehörige der Grünen- und Linken Partei halt ich eh nicht für Demokraten, bestenfalls für Light-Faschisten mit starken Tendenzen zu Voll-Faschisten!“

    Werter Antifaschist, was ist denn ein Demokrat? Jemand, der die gleiche Meinung vertritt wie Sie?

  39. SIND DIE FRAUEN AUCH ALLE NAZIS??

    DIE, DIE SICH NICHT ZUSAMMENSCHLAGEN LASSEN UND VERGEWALTIGEN WOLLEN, DIE DIE NACHTS VOR DIE TÜR WOLLEN UND SICH NICHT ZUHAUSE VERSTECKEN WOLLEN, DIE JOGGEN WOLLEN einfach LEBEN WOLLEN SO WIE VON DER K. MERKEL VORGESCHRIEBEN: IHR LEBEN NORMAL WEITER LEBEN WOLLEN!

    ALLES NAZIS ODER WAS?

  40. Ein tolles Interview mit einer mutigen deutschen Frau. Ich wünsche diesem Vorhaben einen riesen Erfolg, auch als Signal für mehr Widerstand.

  41. @jeanette
    Leider wurden auch schon Frauen in ihren Autos von diesen Dreckschw….. belästigt. Auch Taxis bieten nicht immer eine sichere Alternative. Es ist wirklich eine absolute Zumutung, was hier in D abläuft.

    Umso verwunderlicher, warum viele Frauen immer noch die Altparteien wählen. Scheinbar scheinen diese Zustände einige Frauen gar nicht zu stören!??

  42. Doch die Frauen haben doch etwas:
    EIN ZELT IN DAS SIE HUSCHEN KÖNNEN WENN SIE AN SILVESTER VERFOLGT WERDEN!
    EIN ZELT!
    Reihenauspaläste für die Illegalen SCHWARZEN!
    EIN ZELT für die WEISSEN Frauen!
    Das nenne ich RASSISMUS!

    Anstelle den Illegalen 400 EUR Taschengeld monatlich zu schenken, sollte man die 400 lieber den Frauen monatlich überweisen, damit sie sich wenigstens ein Taxi leisten können, wenn sie irgendwohin müssen!
    Solange diese Gäste hier weilen!

  43. Bruno67 17. Januar 2018 at 20:47

    @jeanette
    Leider wurden auch schon Frauen in ihren Autos von diesen Dreckschw….. belästigt. Auch Taxis bieten nicht immer eine sichere Alternative. Es ist wirklich eine absolute Zumutung, was hier in D abläuft.
    ————————
    Ja, ich weiß! Aber jetzt scheinen sie aufzuwachen. Das Maß ist voll!

  44. Deutschland geht immer mehr den Bach runter!

    Hier ein Beispiel aus dem linksrotgrünversifften Hannover…..

    .
    „Prozess in Hannover
    Raschplatz: Familie will Sohn aus Polizeiwache befreien

    Ein 23-Jähriger wird am Raschplatz festgenommen – dann kommt seine türkische Familie und versucht ihn zu befreien. Die Situation eskaliert so sehr, dass die Polizisten den Notruf auslösen und alle in Hannover verfügbaren Einheiten um Unterstützung am Raschplatz bitten. Jetzt muss sich die Familie vor Gericht verantworten.

    #0

    Nachodka

    17.01.2018, 18:42:00

    Rechtsverständnis

    Alleine schon aus Gründen der Ehre gebietet es sich, dass unser deutsches Recht nicht anerkannt wird. Rein menschlich betrachtet ist die Befreiungsaktion völlig verständlich und nachvollziehbar.

    #1

    Genus__Ich

    17.01.2018, 19:20:00

    „und alle in Hannover verfügbaren Einheiten um Unterstützung am Raschplatz bitten“ > Wenn jetzt schon bei dieser Lapaille Grenzen der Machbarkeit sichtbar werden, Prost Mahlzeit und gutes Gelingen in der Zukunft.

    #2

    contrapro

    17.01.2018, 19:21:00

    Der richtige Moment für ein abschreckendes Urteil

    Das Recht des Stärkeren darf keine Grundlage unserer Gesellschaft werden.

    #3

    Genus__Ich

    17.01.2018, 19:25:00

    Psssst, Herr Weil?

    Immer noch ein Freund von „es gibt keine Obergrenze und das ist gut so“, oder aufgewacht?

    #4

    Flipser

    17.01.2018, 19:40:00

    Ehre?

    Wir in Deutschland haben uns auf eine gemeinsame Basis verständigt nach der wir zusammen leben. So etwas nennen wir hier Grundgesetz. Darauf aufbauend haben wir uns auf eine rechtsordnung geeinigt nach der wir (weitgehend) frei Leben und uns gegenseitig achten. Nachodka, mit Deinem Post erweist Du unserem Land keine Ehre, sondern stellst Dich, Deine Ehre und Deine Meinung über Deine Mitmenschen. So funktioniert unser Land nicht. Geh doch bitte in Land der Egoisten und Unterdrücker und werde dort glücklich.

    #5

    ralph

    17.01.2018, 20:28:00

    Kräfteverhältnis

    Wie bindet man alle Polizeikräfte Hannovers? Man randaliert mit 4 Personen in einer Wache. Anderswo ist dann genügend Zeit Straftaten zu begehen. Die Polizei hat ja anderes zu tun. Nur seltsam, dass so etwas nur mit Bürgern mit Migrationshintergrund geschieht. Die Hells Angels würden sich wohl nicht so verhalten.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Prozess-in-Hannover-Tuerkische-Familie-randaliert-auf-Polizsiwache

  45. Blue02 17. Januar 2018 at 20:01
    Demonizer 17. Januar 2018 at 19:46

    Naja, sie nennt hier im Video weder Ross noch Reiter (Moslemterror gegen Frauen) und ansonsten sagt sie, dass kein Politiker was gegen die „Gewalt gegen Frauen“ (von Moslems/Flüchtilanten) gesagt habe:
    Was ist mit der AfD ? Warum sagt die nicht klar, was und wen sie meint?
    +++++++++++
    Es weiß doch jeder und jede, wen sie meint.
    Sie gibt dem Regime keine Gelegenheit, das beliebte Inflations-Nazi-Stöckchen hinzuhalten.
    _______

    Stimmt, da ist sie schon gleich, freiwillig, drüber gesprungen. Gut dressiert.

  46. fozibaer 17. Januar 2018 at 20:41
    Die Frau sagt sie ist unparteisch. Macht ja nichts. Wenn sie später jedoch etwas erreichen will geht es nur über die AfD. Die anderen Parteien und Verbände organisieren bestimmt Gegendemos. Also Männer aus der nähe von Bottrop unterstützt die Mona. Vielleicht bricht Sie das Eis.
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=CTFHZiQXThE

    Um etwas zu erreichen bedarf es einen komplexen gesellschaftlichen Wandel auf breiter Front.
    Dinge die gerannwerden müssen werden üble Bilder erzeugen. Hierzu muss die Gesellschaft bereit sein

  47. Wenn die Frauen losrennen, dann sind sie nicht mehr aufzuhalten!
    Die SUFRAGETTEN in ENGLAND haben das Wahlrecht der Frauen gekämpft!
    Keiner konnte sie aufhalten!
    Niemand wird sie bändigen!!!

    Wo ist eigentlich Alice Schwarzer?
    Ist sie auch dabei?

  48. MAJAS Idee allein ist umwerfend!
    Auf solch eine Idee bin ich noch nie gekommen!
    Nur Frauen auf die Straße!
    WER WILL DA STEINE REINWERFEN??

  49. @ jeanette 17. Januar 2018 at 20:42

    „SIND DIE FRAUEN AUCH ALLE NAZIS??“

    Nö. „Nazi“ ist eine Ehrenbezeichnung, die muß man sich schon verdienen.

  50. Sind die Realpolitiker bei der AfD von allen guten Geistern verlassen? Dr. Flocken wegen Islamkritik und Pegidateilnahme aus der partei ausgeschlossen!

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article172570428/Umstrittene-Mitglieder-In-der-Hamburger-AfD-beginnt-das-grosse-Aufraeumen.html

    Flocken hatte in seiner Rede gegen den Islam gehetzt und dazu aufgerufen, „keinen Respekt vor einem absurden Ausmaß an Frauenverachtung“ zu haben, „vor Menschen, die ihre Frauen genitalverstümmeln, als Müllsäcke verkleiden, vergewaltigen und die Vergewaltigten noch bestrafen und ermorden“. Im Parlament war es daraufhin zu Tumulten gekommen. Damals hatte ein Sprecher der Bürgerschaft erklärt, einen derartigen Vorgang habe es seit mindestens 20 Jahren nicht mehr gegeben.

    Neben seinen Reden, von denen eine weitere im März 2017 zu einem Ausschluss von der Plenarsitzung führte, hat sich die Hamburger AfD-Führung unter anderem daran gestoßen, dass Flocken an Pegida- und Bärgida-Demonstrationen teilgenommen habe.

    Das ist Dr. Flocken

    https://www.youtube.com/watch?v=1P-6gp37T30

  51. @ jeanette 17. Januar 2018 at 21:00

    „Wenn die Frauen losrennen, dann sind sie nicht mehr aufzuhalten!
    Die SUFRAGETTEN in ENGLAND haben das Wahlrecht der Frauen gekämpft!“

    Leider. Und jetzt hatten wir eine christlich-demokratische Verteidigungsministerin, die der Industrie diktiert hat, schwangerschaftskompatible Panzer herzustellen.
    Heute ist man verweichlicht, viele finden die Hexenverbrennungen von früher irgendwie zu krass. Wie auch immer – heuer gibt es überhaupt keine Lösung der Hexenfrage.

  52. @ D Mark 17. Januar 2018 at 21:32

    „Flocken hatte in seiner Rede gegen den Islam gehetzt und dazu aufgerufen, „keinen Respekt vor einem absurden Ausmaß an Frauenverachtung“ zu haben, „vor Menschen, die ihre Frauen genitalverstümmeln, als Müllsäcke verkleiden, vergewaltigen und die Vergewaltigten noch bestrafen und ermorden“.“

    Warum muß der Mann auch so herumpirinccieren? „Müllsäcke“ ist vollkommen daneben.

  53. D Mark 17. Januar 2018 at 21:32
    Sind die Realpolitiker bei der AfD von allen guten Geistern verlassen? Dr. Flocken wegen Islamkritik und Pegidateilnahme aus der partei ausgeschlossen!

    Das kann doch wohl nicht war sein….. spinnen die denn in der Hamburger AfD, und anderswo in teilen der AfD.
    Wegen sowas wird man bei der AfD, ausgeschlossen!!!
    Bin sowas von Enttäuscht, und wütend.

  54. Na endlich!!

    Mein Wohlwollen, meine Hilfe, meine Zuwendung habt ihr, wenn ihr dafür sorgt, dass sich die Neger und Musels dieser Welt nicht mehr über eure Männer lustig machen können, weil eure Schwestern die Erlaubnis unserer „Eliten“ benutzen um nach Afrika und in die Karibik zum Negerficken zu fahren.. Wir können nicht gegen Muselneger kämpfen, wenn eure Schwestern uns weisse Männer an die Parias dieser Welt
    verratenn, ihren Körper und ihre Seele für deren Werkzeuge öffnen.
    Ohne ein starkes Bekenntnis zu euren europäischen Männer wird das nichts, liebe kämpferische Frau!
    Warum sollten europäische Männer für eiropäische Frauen kämpfen oder auch nur demonstrieren, die mit Negermusels den Deckpackt geschlossen haben?, fragt Isafer!!

  55. D Mark 17. Januar 2018 at 21:32

    Sind die Realpolitiker bei der AfD von allen guten Geistern verlassen? Dr. Flocken wegen Islamkritik und Pegidateilnahme aus der partei ausgeschlossen!

    Die West-AfD ist immer noch zu hirngewaschen.

    Ich überlege mir langsam, ob es besser wäre, wenn die Ost-AfD ein paar westliche Landesverbände abstößt, und sich vom Osten heraus neu formiert. Neu-Mitglieder gehören üebrprüft, ob sie wirklich vollständig vom rot-grünen Gedankengut frei sind.

    Die nächsten wichtigen Landtagswahlen sind im Osten. Da sollte es keine Störer aus dem Westen geben, die die Wähler verunsichern.

  56. D Mark 17. Januar 2018 at 21:52
    Bitte verbreitet Flockens Rede, bei der AfD fliegt man wegen so etwas raus

    OK, wird weitergeleitet!

  57. D Mark 17. Januar 2018 at 21:48

    In Cottbus wird morgen gegen Migrantengewalt demonstriert. Die AfD wird sich bestimmt davon distanzieren.

    https://www.facebook.com/ZukunftHeimat/photos/a.463368563842888.1073741828.462460530600358/811148785731529/?type=3&theater

    Im Westen gibt es nach solchen Taten Demos gegen rechts wie am Wochenende in Speyer.
    ————————————————————————————————————————–
    Die AfD Brandenburg arbeitet Hand in Hand mit der Bürgerbewegung Zukunft Heimat, Pegida und anderen patriotischen Bewegungen.

  58. Super Frau!

    Die spricht Klartext!

    Wie zum Kotzen unwürdig dagegen das Gespeichel einer Merkel oder einer Claudia Roth!

  59. @ Highway
    Leider haben die realpolitischen Luftpumpen aus dem Westen den Bundesvorstand, die Bundestagsfraktion und das Bundeschiedgericht in ihren Händen. Ein Abspalten der Ostverbände wäre unklug, da jede Abspaltung untergehen wird. Abstoßen der Westverbände ist nicht möglich, da keine Mehrheit. Man kann nur hoffen, dass die Sachsen AfD bei den Vorstandswahlen in zwei Wochen die richtigen Weichen stellt, MVP hat dies bereits getan. Dann wären alle Ostverbände (Thüringen, Brandenburg, S-A, MVP und Sachsen) auf dem richtigen Kurs! Ostberlin wird leider vom den Westluftpumpen untergebuttert. Alle Patrioten in Deutschland sollten dann auch nur noch diese Landesverbände und ausgewählte Personen (Flügel) aus dem Westen unterstützen!

  60. @ Rittmeister
    Ich meinte natürlich die Bundesspitze der AfD, habe mich da missverständlich ausgedrückt.

  61. Landsleute, wer kann, auf zur Demo in Cottbus!

    Hier ein Auszug:
    „Wir wollen dem Verlust des öffentlichen Raumes nicht stillschweigend zuschauen. Bringen wir den Mut auf, weil es nicht um Befindlichkeiten geht, sondern viel mehr auf dem Spiel steht: die Zukunft unserer Kinder, unserer Art zu leben, unserer Heimat, wie wir sie kennen und lieben. Wir wollen nicht eines Tages gefragt werden, warum wir es soweit kommen ließen.

    Darum rufen wir zur Demonstration auf: Am Donnerstag, dem 18. Januar 2018, um 19 Uhr vor dem Blechen-Carré in Cottbus.“

  62. @ hellga 17. Januar 2018 at 20:12
    Ich liebe diese Frau, Sie steckt die ganzen MOECHTEGERNEMANZEN UND GENDERSCHRECKSCHRAUBEN in den Sack der VERLOGENHEIT. Ich umarme sie aus dem fernen Sachsen und gelobe hier meinen Teil zu leisten.
    _________
    Meine Umarmung kommt aus dem fernen Hessen.

    Leider bin ich davon überzeugt, dass die Argumentation der Politiker_Innen auf eine solche DEMO sein wird: dann sofort den ganze Familiennachzug einfliegen, weil das die in der DEMO aufgezeigten Probleme lösen würde; es ist einfach der absolute Hass auf die einheimischen Frauen den auch die weiblichen Politikerinnen ausleben; ich habe an den Ständen der ganzen Altparteien sowas von 100% Hass auf nur die Äußerung von einem sexuellen Übergriff erlebt, es ist als seien sie ZOMBIES die nur BUNT in ihrem Gehirn haben wie einen Gehirnzombievirus und denen zu 100% alle einheimischen Opfer egal sind: ich war so schockiert erschrocken über so eine Empathielosigkeit der Altparteienmitglieder das ich es bis heute noch nicht begreifen kann, was in denen nicht mehr stimmt im Gehirn; die belästigen Mädchen hatten mich beauftragt zu fragen was man gedenkt für sie zu tun und ich musste denen mitteilen: nix man ignoriert euch für BUNT und wie man mir auch wörtlich sagte ‚mehr Gebärfähigkeit wegen dem Demografieproblem‘ von … 🙁

    Das weibliche Motto hier ist nun, was uns nicht umbringt macht uns noch härter und ansonsten am besten schweigen, denn einheimisch sein heißt ohnehin schuldig sein und mehr als oben drauf noch Spott erntet man ohnehin nicht als Opfer, schweigen ist also der beste Schutz von Opfern, denn sonst gibt es noch was obendrauf an Auslache, gesellschaftlich gemieden und ausgestoßén zu werden, selbst schuld, an Unterstellung nicht mehr die erforderliche Leistung zu erbringen wegen psychischer Spuren durch die Bereicherung,
    was auch nur zum dahin vegetieren statt leisten, arbeiten und leben führt 🙁

    Manchmal kommt es mir so vor als sei es eine Generationenkette des selben Leids und des selben Schmerzes von deutschen Frauen, doch reden wir nicht davon: es gibt auf der Welt Frauen die schlimmer dran sind und so ergibt sich daraus keinerlei Recht zu klagen und zu jammern:
    so entsteht auch das neue Motto: was uns umbringt macht uns noch härter, denn klagen und jammern wäre ja nicht christlich genug zu erkennen, dass es doch so gut geht:
    ich finde das persönlich alles krank auch besonders von den Christen in dieser ‚anderen geht es doch viel schlechter‘ Argumentation 🙁

  63. Ben Shalom 17. Januar 2018 at 22:08
    Landsleute, wer kann, auf zur Demo in Cottbus!

    Hier ein Auszug:
    „Wir wollen dem Verlust des öffentlichen Raumes nicht stillschweigend zuschauen. Bringen wir den Mut auf, weil es nicht um Befindlichkeiten geht, sondern viel mehr auf dem Spiel steht: die Zukunft unserer Kinder, unserer Art zu leben, unserer Heimat, wie wir sie kennen und lieben. Wir wollen nicht eines Tages gefragt werden, warum wir es soweit kommen ließen.

    Darum rufen wir zur Demonstration auf: Am Donnerstag, dem 18. Januar 2018, um 19 Uhr vor dem Blechen-Carré in Cottbus.“
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    auf die Strasse, holen wir uns den öffentlichen Raum zurück und zeigen, das wir zusamen stehen. Und den angeblichen Flüchtlingen zeigen wir, das die rote Linie überschritten ist.
    ich werde aus Potsdam anreisen

  64. 1. Vielfaltspinsel 17. Januar 2018 at 21:35
    @ jeanette 17. Januar 2018 at 21:00
    „Wenn die Frauen losrennen, dann sind sie nicht mehr aufzuhalten!
    Die SUFRAGETTEN
    – heuer gibt es überhaupt keine Lösung der Hexenfrage.
    ————————————————
    Sind Sie froh um jede Hexe die es gibt! 🙂

  65. Ich werde am 4. März in Bottrop dabei sein.
    Könnte ein historisches Datum werden.

    Am 5. Oktober 1789 zogen die Fischweiber und Marktfrauen aus Paris nach Versailles und holten Ludwig XIV. aus seinem Schloss ab.

    Vielleicht kann man Heiko Maas als Redner gewinnen.
    Man sollte ihn unbedingt dazu bitten.
    Der Justizminister hat zur Gewalt auf den Straßen, Bahnhöfen und Parks bestimmt etwas zu sagen.

  66. Warum heißt es „Mütter“ gegen Gewalt?
    Was ist mit den Frauen, die keine Kinder haben?

    Ich finde es ziemlich problematisch eine Gruppe innerhalb der Gruppe der Frauen „mottotechnisch“ auszuschließen.

  67. @ hansa 17. Januar 2018 at 21:44

    „Sind die Realpolitiker bei der AfD von allen guten Geistern verlassen? Dr. Flocken wegen Islamkritik und Pegidateilnahme aus der partei ausgeschlossen!“

    Das war keine Kritik, sondern primitives Gepöbel. Mal angenommen, jemand will seinen Geburtstag feierlich begehen, lädt die Belegschaft der übelsten Hafenkaschemme in sein Haus ein. Quengelt dann aber herum, weil seine Gäste zu Tische rülpsen und die übelsten Zoten erzählen. Das ist doch vollkommen daneben.
    Warum den Mohammedanismus kritisieren? Was der Südländer daheim in seinem Reich macht, geht uns nichts an. Das Problem ist doch nicht der Mohammedanismus, es besteht darin, daß unser Todfeind, die Westliche Wertegemeinschaft, unter diesem hybriden Krieg uns zig Millionen Edle Wilde aus dem Orient und die ganzen Neger als Zivilokkupanten auf den Hals gehetzt hat, ob das nun Mohammedaner, Christen, Voodoogläubige, Atheisten oder sonstwas sind.

  68. 1. D Mark 17. Januar 2018 at 21:51
    Hier Flockens Rede
    https://www.youtube.com/watch?v=L8uAR3MSjxc
    Warum wird man wegen so einer Rede von der AfD ausgeschlossen? Die AfD wird immer mehr zur Mogelpackung!
    ————————————————

    Er fliegt doch nicht aus der AFD!
    Sondern aus der SPD geleiteten HAMBURGER BÜRGERSCHAFT!
    Richtig gucken! Richtig zuhören!

  69. Mütter gegen Gewalt – da darf die Bundesmutti aber nicht schwänzen.
    Merkel-geh nach Bottrop.
    Der 4. März ist doch weit vor den „Iden des März“.

  70. D Mark 17. Januar 2018 at 22:05

    Dr. Flocken war mit seinen Reden schon mehrere Male Thema bei PI, und so jemand wird aus der AfD geschmissen!
    ———–
    Vielleicht musste er aus der Schusslinie genommen werden. Meines Wissens hat das aber nichts mit der AfD Mitgliedschaft zu tun.

  71. Stimmt doch, wurde ausgeschlossen. Das ist nicht gut. Da wäre Kruse fälliger gewesen. Dieser Kruse hat der AfD Hamburg bisher mehr geschadet.

  72. Sehr gut!
    Aber es müsste mal mehr vor dem Kanleramt passieren.
    Es ist ja ganz nett wenn zunehmend mit gesundem Menschenverstand denkende Patrioten Gesicht zeigen. Stellt Euch mal kommeden Sonntag treffen sich 3000 Leute zum Spaziergehen vor dem Kanzleramt. Da kämen die Medien nicht mehr an der Berichterstattug vorbei. 100, 200, 300 Leute kann man medial leicht ignorieren.

  73. Ballermann 17. Januar 2018 at 22:11
    auf die Strasse, holen wir uns den öffentlichen Raum zurück und zeigen, das wir zusamen stehen. Und den angeblichen Flüchtlingen zeigen wir, das die rote Linie überschritten ist.
    ich werde aus Potsdam anreisen
    ——————————————————
    Von Potsdam nach Cottbus, das ist auch ein ordentliches Stück Weg – Spitze!
    Potsdam hat eh bei mir einen Stein im Brett. Potsdam hatte ein Zeitlang täglich! einen PEGIDA-Spaziergang. Herrlich, wie die Lügenpresse und das politische Establishment deshalb im Quadrat hupften…

  74. Wer sich mal damit beschäftigt welche Opfer sich sexuell kriminelle Täter heraus suchen, der weiß das sie sich genau die raus suchen die am wehrlosesten, schutzlosesten, noch am naivsten etc. sind:
    wer einer Gesellschaft so etwas antut möchte nur noch weibliche Personen mit dem Motto: was uns nicht umbringt macht uns noch härter, bis keine weichlichen fraulichen schutzsuchenden wehrlosen naive weiblichen Wesen mehr existieren, sondern alle zu Maschinen gestählert sind und wenn es über eine Bereicherung letztendlich erfolgt, dass wie gesagt das Motto: was uns nicht umbringt macht uns noch härter eingebrandt wird in den Körper, die Seele und den Geist der deutschen weiblichen Menschen, bis sie sich vorkommen wie fleischliche gestählerte Tiere, nutzbringende noch als Gebärmaschine die dann auch eventuell versorgt wird vom Staat, weil sie sonst ja kaputt gemacht worden sind oder Arbeitsmaschinen denen jede Beziehung zukünftig verweigern usw.
    Wir leben nun alle als deutsche weibliche Wesen im Land des gruseligen Grauens, in der Hölle für weibliches Sein, nur empathieloser Stahl kann noch existierend lachen mal ab und an 🙁
    Bis die deutschen Politiker das ausgequatscht haben, wie es sich zum Positiven ändern könnte und aktiv was umsetzen sind alle schon zu Stahl geworden als deutsche weibliche Wesen, um bei deren Politik zu
    überleben, sie werden also so oder anders aus uns gemacht haben was insbesondere die weiblichen uns alle hassenden Altparteien-Politikerinnen mit uns machen wollten, nämlich keine weibliche Menschen mehr zu sein, sondern Tiere aus Stahl, eben Maschinen 🙁

  75. fozibaer 17. Januar 2018 at 22:30

    Stimmt doch, wurde ausgeschlossen. Das ist nicht gut. Da wäre Kruse fälliger gewesen. Dieser Kruse hat der AfD Hamburg bisher mehr geschadet.
    ——————————————————————————————————————————
    Und dann feiern sich diese Arxxxlöxxer in HH auch noch dafür, daß ihr Kurs stimmt. Diese Saboteure sind verantwortlich für die mageren, jämmerlichen, einstelligen Wahlergebnisse in HH, Bremen, NS, SH und NRW. Dort muß dringend aufgeräumt werden!

  76. Ben Shalom 17. Januar 2018 at 22:40
    Ballermann 17. Januar 2018 at 22:11
    auf die Strasse, holen wir uns den öffentlichen Raum zurück und zeigen, das wir zusamen stehen. Und den angeblichen Flüchtlingen zeigen wir, das die rote Linie überschritten ist.
    ich werde aus Potsdam anreisen
    ——————————————————
    Von Potsdam nach Cottbus, das ist auch ein ordentliches Stück Weg – Spitze!
    Potsdam hat eh bei mir einen Stein im Brett. Potsdam hatte ein Zeitlang täglich! einen PEGIDA-Spaziergang. Herrlich, wie die Lügenpresse und das politische Establishment deshalb im Quadrat hupften…

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    danke …
    Patrioten haben hier es aber auch besonders schwer … Potsdam ist total dunkelrot und auch Antifa verseucht .. durch Uni und FH

  77. D Mark 17. Januar 2018 at 22:00

    Leider haben die realpolitischen Luftpumpen aus dem Westen den Bundesvorstand, die Bundestagsfraktion und das Bundeschiedgericht in ihren Händen.

    Was heißt „realpolitisch“? Das ist auch wieder nur so’n Euphemismus und meint in Wirklichkeit: realitätsblind.

    Ein Abspalten der Ostverbände wäre unklug, da jede Abspaltung untergehen wird. Abstoßen der Westverbände ist nicht möglich, da keine Mehrheit.

    Stimmt, die Ost-AfD müßte sich dann einen neuen Namen geben. Aber untergehen wird sie zumindest im Osten nicht.

    Ich weiß, es ist eine schwierige Sache, die gut vorbereitet sein will. Man könnte aber vorsorglich solche Vorbereitungen treffen, für den Fall, daß es unvermeidbar wird. Man könnte jetzt schon ausloten, welche Mitglieder der Westverbände die richtige Einstellung (d.h. frei von rot-grüner Gehirnwäsche sind) haben, die man in die neue Partei aufnehmen könnte.

    Man kann nur hoffen, dass die Sachsen AfD bei den Vorstandswahlen in zwei Wochen die richtigen Weichen stellt, MVP hat dies bereits getan. Dann wären alle Ostverbände (Thüringen, Brandenburg, S-A, MVP und Sachsen) auf dem richtigen Kurs! Ostberlin wird leider vom den Westluftpumpen untergebuttert. Alle Patrioten in Deutschland sollten dann auch nur noch diese Landesverbände und ausgewählte Personen (Flügel) aus dem Westen unterstützen!

    Richtig, die echten patriotischen Verbände müssen unterstützt werden.

    Und wir müssen den Westen endlich von der rot-grünen Gehirnwäsche befreien. Die hatten das ja schon 20 Jahre länger. Aber unmöglich ist es nicht. Wir müssen nur etwas härter und konsequenter vorgehen. Weichspülerei bringt nichts.

  78. Highway 17. Januar 2018 at 22:49
    ————
    Wäre es nicht möglich das die Ost Afd Herr Flocken irgendwie in ihren Reihen beschäftigt auch wenn er erst mal kein AfD Mitglied ist? Bloß der Spitze zu zeigen mit uns nicht. Eine Spaltung wäre gefährlich. Wer den ersten Stein schmeißt hat verloren, dass ist ganz sicher.

  79. Liebe Frauen, mit solchen Mitstreiter_Innen könnt ihr keinen Krieg gewinnen:

    Auf RTL bei Steffen Halalschka (sterntv) sitzt Kader K., die Frau deren Mann sie hinten am Auto mit einem Seil angebunden hat und sie durch Hameln geschleift hat. Sie war zweimal klinisch tot. Des Weiteren hat er versucht sie zu erstechen und ihr mit einem Beil auf den Kopf geschlagen.
    Diese Frau sitzt bei Halalschka und antwortet auf die Frage ob diese Gewalt etwas mit dem Islam zu tun hätte mit NEIN, das hätte nichts mit der Religion zu tun.

    Bei dem Opfer_Innen sowie dem Täter_Innen handelt es sich um Kurdische Mitbürger_Innen.

    Auch PI berichtete: http://www.pi-news.net/2016/11/hameln-frau-mit-strick-hinter-pkw-hergezogen/

  80. Wat nu #metoo?

    Hier, ihr Pseudofeministinnen: Diese Frau ist Feministin!!!

    Wir müssen endlich fit werden, einen Paradigmenwechsel einleiten. Es ist keine Meinung, Gewalt zu verheimlichen. Es ist keine Meinung, die errungenen Werte über Bord zu werfen. Wir können doch nicht für irgendwelche Idiotologen in das Mittelalter zurück gehen. Ewig gestrige Vollpfosten müssen endlich niedergerungen werden.

    Meinung ist kein Fakt und Fakt ist keine Meinung. Wer das Gegenteil behauptet, ist dämlich! Sagt das diesen Hetzern!

  81. tja wenn die AFD clever wäre, würde sie alle ihre Mitglieder dorthin dislozieren
    und mit den üppigen Büromitteln
    alle üblichen Frauen-Kämpferinnen von Schwarzer über Künast bis Roth einladen

    wenn sie nicht kommen, zeigen Sie das Ihnen das Problem egal ist
    wenn sie kommen, geben sie zu dass es ein Problem gibt

    WIN-WIN

  82. Iche 17. Januar 2018 at 23:03

    Wat nu #metoo?

    Hier, ihr Pseudofeministinnen: Diese Frau ist Feministin!!!
    —————
    Ich glaube eher sie ist eine verdeckte AfD-lerin.

  83. @ Fozibär
    Das wäre möglich, glaube aber nicht, dass man diese „Provokation“ momentan machen würde. Man setzt da leider auf Harmonie und nimmt Rücksicht auf Gauland. Ich vermute, dass der heutige Ausschluss von Flocken auch eine Warnung an Höcke darstellt, denn sein Ausschluss ist entgegen anderslautender Meldungen noch nicht vom Tisch. Im Bundesschiedsgericht haben die „realpolitischen“ Höckegegner die Mehrheit.

    @ Highway
    Es wäre wichtig, dass der Flügel sich besser organisiert. Höcke hat dies in seiner Neujahresansprache auch angedeutet. Somit wäre auch klar, wer zu unterstützen ist, und wer nicht.

  84. Niemand wird das Deutsche Volk,ihre Frauen,Kinder und Männer schützen,
    keine Kirche,keine Partei,niemand.
    Der Widerstand muß sich aus den Reihen des einfachen Volkes entwickeln.
    Dies muß in die Gehirne der Menschen,die hier vom Abschaum der Welt drangsaliert werden,gelangen.

  85. D Mark 17. Januar 2018 at 23:15

    Das wäre möglich, glaube aber nicht, dass man diese „Provokation“ momentan machen würde. Man setzt da leider auf Harmonie und nimmt Rücksicht auf Gauland. Ich vermute, dass der heutige Ausschluss von Flocken auch eine Warnung an Höcke darstellt, denn sein Ausschluss ist entgegen anderslautender Meldungen noch nicht vom Tisch. Im Bundesschiedsgericht haben die „realpolitischen“ Höckegegner die Mehrheit.
    ——————————————————————————————————————————
    Mit Verlaub, Björn Höcke ist mit Dr. Flocken nicht vergleichbar. Wer Björn Höcke ausschließt, riskiert den Verlust von 60-80% der Mitglieder in den Ost-Verbänden. Das sage ich als AfD- Mitglied Ost.

  86. Mal ganz ehrlich liebe Frauen, wo ist für einen Mann ein Nachteil im Islam?

    Anscheinend will aber politisch und religiös die Mehrheit der Frauen unbedingt den Islam!

    Wenn ihr Frauen das durchzieht, kein Problem für die Männer…

    Ich sag dann nur, ihr wolltet keine imaginären Nazis, nun habt ihr wahre Moslems…

  87. Rittmeister 17. Januar 2018 at 23:32

    Das sage ich als AfD- Mitglied Ost.

    Dem stimme ich zu als Afd-Nicht-Mitglied West! Wäre schon längst im Westen Mitglied, aber die Anti-Höcke-NRW-Fraktion ermutigt nun wirklich nicht!

    In NRW alleine könnten locker 10.000 Mitglieder (davon 1000 sofort aktive) mehr sein! Wird alles leichtfertig verspielt…

    Ex dF- oder pro-Mitglieder sollten aufgenommen werden und BPE-Mitgliedschaft nun wirklich kein Problem sein! Aber nöo, die denken, sie hätten Zeit auf die Jungfrauenschaft…

    Und ich persönlich habe keine Lust mich auch noch dafür zu entschuldigen oder zu rechtfertigen! Zumal ich meine über 20 Jahre SPD-Mitgliedschaft für wesentlich tragischer halte (was für die AfD-NRW erstaunlicher Weise kein Problem ist)… aber du warst mal 6 Monate bei pro, dann bist du ganz bäh…

  88. D Mark 17. Januar 2018 at 23:15
    —————–
    An Höcke traut sich keiner ran. Eines ist klar. Wer den ersten Stein schmeißt verliert. Wenn der Flügel einen Aufstand provozieren würde (Jens Maier war eine heikle Sache) dann würde der Flügel unter gehen. Wenn die andere Seite versuchen würde Höcke raus zu eckeln, wäre die Partei sofort gespalten. Höcke hat viele Fans im Westen. Aber auch ein Höcke darf nicht provozieren. Der Wähler an der Basis will Ruhe in der Partei. Es gibt aber andere Methoden die Neoliberalen klein zu halten. Der Flügel muss sich undbedingt dem kleinen Mann noch stärker widmen und versuchen im Ruhrgebiet mal auf Tuchfühlung zu gehen. Wenn das klappt hat der Neoliberale Flügel in der AfD NULL Chance.

  89. fozibaer 17. Januar 2018 at 23:45
    D Mark 17. Januar 2018 at 23:15
    —————–
    An Höcke traut sich keiner ran. ….Der Flügel muss sich undbedingt dem kleinen Mann noch stärker widmen und versuchen im Ruhrgebiet mal auf Tuchfühlung zu gehen. Wenn das klappt hat der Neoliberale Flügel in der AfD NULL Chance.
    ++++++++++++
    Ich gehöre dem neoliberalen Flügel der AfD an – und habe mit Björn Höcke nicht die geringsten Probleme. 🙂
    Es gibt übrigens unterschiedliche Sorten „kleine Männer“: die, die frei sein wollen und die, die glückliche Sklaven sein wollen.
    Doch solange es sich nicht um Zwerge handelt, die gealterten Schauspielerinnen als Dildo dienen, ist das schon alles okay.

  90. ich sach ganz ehrlich .. wenn nicht gerade 5 Syrer oder andere Stinker vor mir stehen, mit 2 komme ich klar — kriegen die auf die Fresse !!!! bei Messern im Spiel müsst ihr aufpassen … da lieber Abstand halten oder weg laufen .. ansonsten drauf schlagen . Dafür gehe ich auch in den Knast, wenn die mir ans Leder wollen

  91. WahrerSozialDemokrat 17. Januar 2018 at 23:44

    Rittmeister 17. Januar 2018 at 23:32
    ————-
    Darum sollte die AfD Ost unbedingt versuchen in das Wespennest NRW zu stechen. Stürzenberger hatte erst vor paar Tagen einen grandiosen Auftritt. Müsste für AFD Ost auch möglich sein. Nur so hält man auf Dauer Oberwasser beim Flügel.

  92. WahrerSozialDemokrat 17. Januar 2018 at 23:34

    Mal ganz ehrlich liebe Frauen, wo ist für einen Mann ein Nachteil im Islam?

    Anscheinend will aber politisch und religiös die Mehrheit der Frauen unbedingt den Islam!

    Wenn ihr Frauen das durchzieht, kein Problem für die Männer…
    ++++++++++++++++++
    Eben doch. Denn wir Männer empfinden für diese Frauen Fremdscham. Es ist nicht schön, genötigt zu werden, Menschen verachten zu müssen. Ekel ist keine erhebende Emotion. Und vor freiwilligen Sklaven empfindet man nun mal Ekel.
    In gewisser Weise treffen wir uns da – schlussendlich – durchaus mit den Muselmanen-Männern. Wohl wahr.

  93. Ein riesiges Plakat mit dem Laster des Terroranschlags vom Breitscheidplatz – ein Foto von Merkel – ein Foto der ermordeten Mia – noch ein Foto von Merkel – ein Foto von Maria Ladenburger – und darunter ein Einzeiler „Stoppt die Morde – Stoppt die Vergewaltigungen – Stoppt MERKEL“

    Breite: 10m, Höhe 2m

    Keine Parteiabzeichen, um breitestmöglichen Widerstand zu vereinen.

  94. @ WahrerSozialDemokrat 18. Januar 2018 at 00:01

    „Wacht auf Mütter!!!

    Die Söhne die ihr zu Weicheiern erzieht, werden eher zum Islam konvertieren als euch schützen!“

    Werter Fettbuchstabenfaschist, warum schreien Sie so? Meine Großmutter hat mich schon gelehrt, wer schreit, ist immer im unrecht.
    Halte überhaupt nichts von der AfD, aber gehörte ich zu dieser, ließe ich so einen Schreihals wie Sie auch nicht in die Partei.

  95. Ein Guido Reil ist super!

    Da braucht es keine weibliche Dingsbums…

    Eine Mona Maja ist super!

    Da braucht es keinen männlichen Dingsbums…

    Von echten Frauen und Männern fühl ich mich mehr vertreten und verstanden, wie von Dingsbums-Vertreter_Innen…

  96. Gleichzeitig wird die gute Frau nun vermutlich fast täglich „Warnbesuche“ von der Polizei/ VS und Co bekommen, doch wegen „Nazi-Gefahr“ die angekündigte Demo abzusagen…

    Hilft es nicht, wird man wohl ihr Auto oder Wohnung unbekannt (bezahlte Antifas) anzünden.

    So läuft das hier!

    Alleine deswegen, sollte die Demo nicht abgesagt werden, für alle Patrioten im ganzen Land: 4. März in Bottrop !!!

    NUR DA SEIN – REICHT SCHON !!!

  97. Übrigens:

    Solidarität zur Mona-Majas-Demo verkündet man nicht mit eigenen Parolen, sondern nur alleine mit Unterstützung durch dasein!

    Vereinnahmt sie nicht, keiner hier! Helft ihr nur, für ihr Anliegen, in ihrem Sinne!

    Bescheidenheit ist eine Tugend. Selbstlose Unterstützung ist wahre Solidarität!

  98. Die vom Staat und Medien bezahlte NPD und sonstigen VS-Nazis werden nun auch „dafür“ werben!

    Das macht aber nur dann Angst, wenn die 100 „bezahlten“ VS-Nazi-Deppen dort die Mehrheit im nachhinein sind… wofür die 100 „bezahlten“ VS-Antifa-Deppen auf der „Gegenseite“ anderseits das Gegengewicht bilden wollen…

    Sind wir aufrechten Bürger aber die deutliche Mehrheit, mit 10.000 und mehr dort, verpissen sich Antifa und Nazis gemeinsam ins nächste islamische Rattenloch und poppen sich gegenseitig in den Arsch mit Allahu-Akbar-Stöngeschrei…

  99. Überzeugt nicht.“Männer“ als Täter.Ja um welche Sorte Männer geht es denn? Wer sich nicht traut ,aus politkorrekten Gründen die F-Lingstäter überhaupt zu benennen…
    Ausserdem sagte sie : „Ihr“, was ihr mit uns macht.
    Also da fühle ich mich veräppelt.
    Das ist so , wie es immer ist: Statt Ross und Reiter, oder eben Ethnie der boesen „Männer“ zu nennen, wird stattdessen weiter Hass auf weisse Männer mit-impliziert, weitergesponnen.
    Der Hass der weissen Frauen auf weisse Männer ist mittlerweile nicht mehr zu ertragen.Weil diese ach so schlauen Psychologinnen- Weiber die täglichen Übergriffe durch arabische F-lingsmänner im Psychologensprech auf weisse Männer durch „Übertragung“ projizieren.
    Pfui Deibel,wenn Frauen nicht differenzieren können.
    Zum Kotzen dieses Klima hierzulande.

  100. Am 4. März kann jeder beweisen, lange genug Zeit um keine Ausrede gelten zu lassen, ist er/sie ein Merkelsesselfurzer oder ein aufrechter Bürger???

    Ja selbst wenn die Demo abgesagt wird? Wer soll uns denn daran hintern in Bottrop an diesem Tag ein Bier zu trinken? Und nette Patrioten zufällig dabei kennen zu lernen? Wer? Frau Merkel und Genossen?

    4. März 2018, so oder so ist gesetzt in Bottrop!

    Gastwirte besorgt genug Bier fürs Volk!

  101. Es wäre sehr begrüssenswert, wenn die vielen hunderttausende „Flüchtlings“orientierten linksvergrünten Psychostudentinnenweiber mal z Bsp per Essay darlegen könnten, was an islamischen (zwar 35 aber amtlich als 15 jährige eingestuft)Ananalphabeten frisch von der Koranschule mit dem Wissenstand von 2.Klasse Grundschule (in Afghanistan) so viel geiler ist, als an weissen Männern.
    Ist es deren Geruch? Deren brutale Männlichkeit?
    Wagt es ein weisser Mann irgendeiner gar ein Kompliment zu machen, steht er sofort am Sexismus Pranger und bekommt sofort Anzeigen.
    Reissen aber 5 Araber eine Studentin vom Fahrrad und zerren Sie ins Gebüsch, schlagen sie halbtot samt Taharrush Vergewaltigung ist es „südländische “ Spontaneität und heissblütige „Liebe“.Paradox,schizophren, irre.
    Die Weiber hierzulande sind nicht ganz sauber….
    (Das war Stilmittel.Etwas übertrieben.Aber so ist es.Und kaum anders in diesem widerlich kranken Staat.Mit diesen hasserfüllten islamophilen weisse Männer-hassenden Weibern).

  102. WahrerSozialDemokrat 18. Januar 2018 at 01:23

    Am 4. März kann jeder beweisen, lange genug Zeit um keine Ausrede gelten zu lassen, ist er/sie ein Merkelsesselfurzer oder ein aufrechter Bürger???

    Ja selbst wenn die Demo abgesagt wird? Wer soll uns denn daran hintern in Bottrop an diesem Tag ein Bier zu trinken? Und nette Patrioten zufällig dabei kennen zu lernen? Wer? Frau Merkel und Genossen?

    4. März 2018, so oder so ist gesetzt in Bottrop!

    Gastwirte besorgt genug Bier fürs Volk!
    ——————————————————————————
    540 km.
    Ist mir egal, ich werde da sein, villeicht ist das ein Anfang von etwas Großem.
    Immer wird gemeckert, „wird ja nichts getan“-
    „Die Deutschen gehen nicht auf die Straße“,-
    dann aber husch jetzt!
    Wo mal jemand was macht!
    ———————————————————————–
    Wahrer Sozialdemokrat:
    Villeicht treffen wir uns ja zufällig.
    Würde mich sehr freuen.

  103. Nomusel05 18. Januar 2018 at 02:54

    Ja es gibt Menschen mit Rückgrat in Deutschland, aber „too little, too late“…
    ————————————————————————————
    Das Problem sind Menschen wie Sie!
    „Äh, pins, habe leider keine Eier in der Hose! Too little, too late“, kann man gar nichts machen!
    Schämen Sie sich nicht, dies hier zu schreiben?!
    Ich als Patriotin sehe das g a n z anders!

  104. Ich will nicht wieder so negativ sein. Aber bis zum 4. März ist es noch sehr lange.
    Entweder sie vernetzt sich mit den Linken (mit sehr vielen Auflagen, dass es ja gegen Männergewalt allgemein geht und auf gar keinen Fall eine bestimmte Gruppe hervorgehoben wird). Oder diese Demo, so sie denn stattfindet, wird von Linken mit Gewalt bedroht werden.
    Nichts für ungut. Aber wieso sollte es mit dieser Demo so anders sein als mit den PEGIDA-Demos im Westen?
    Ich schätze mal: Diese Frau war bisher unpolitisch. Sie hat den Mainstream-Schwachsinn von den „bösen Rechten im Osten“ geglaubt. Und sie ist noch so naiv, dass man „bei uns demonstieren“ kann.
    Ich würde mich total freuen, wenn ich mich irre. Aber ich habe diese linke Gewalt (im Bündnis mit „allen Kräften“ bis zur CSU) zu oft erlebt.
    Ich wünsche der Demo trotzdem viel Erfolg!
    Und selbst wenn es nicht so klappt. Dann wachsen wenigstens wieder ein paar mehr auf und erkennen, wie leicht man „rechts“ sein kann.

  105. @ Tritt-Ihn 17. Januar 2018 at 21:28
    Schön aus der passive Start des „Artikels“:
    „In Cottbus ist ein 16-Jähriger an eine Straßenbahn gedrückt und mit einem Messer im Gesicht verletzt worden.“
    War es die Hand Gottes, die ihn „mit einem Messer verletzt“ hat?
    Es war nur passive Gewalt, die er erduldet hat, die aber niemand aktiv ausgeübt hat.
    Und dass es ein Syrer war, kommt gefühlt tausend Zeilen weiter unten.
    Wie wäre es mit „Syrer sticht 16-jährigem ins Gesicht“? Das klingt für Mainstream-Ohr zu brutal.

  106. OT
    Ich habe mir das Video von Eva Quistorp bei der Achse des Guten angesehen.
    Die Analyse des „Flüchtlingszustands“ fand ich (für eine der Gründerinnen der Grünen) erstaunlich ehrlich.
    „Lösungsansätze“ von ihr wären aber ziemlich sinnlos, weil sie nicht aus ihrer Ideologie, die ihre gesamte Person einnimmt, heraus kann. „Lösungen“ wären nur wieder grüne Politik, vielleicht mit einer leicht anderen Herangehensweise aber von der „Haltung“ her genauso.
    Im Grunde müsste sie ihr eigenes Scheitern und die Gründe dafür analysieren. Aber das entspricht nicht ihrer „Haltung“ und ihrem Charakter. Sie ist sofort wie am Reden, was man „alles tun müsste, um zu helfen“.
    Sie analysiert den „Flüchtlingszustand“ sehr gut, die gesellschaftlichen Ursachen in Deutschland, für die sie auch Mitschuld trägt, aber nicht.

  107. Liebe Leute, eines ist doch klar,
    diese Frau hat Angst, man sieht es im Video.
    Ist doch klar warum sie nicht Ross und Reiter nennt ( Verursacher ) der Frauengewalt seit der Moslemivasion. Ich kann die Frau so gut verstehen. Am liebsten würde ich sie ganz lieb drücken wenn ich dürfte und ihr sagen das sie meine volle männliche Unterstützung hat.
    Wenn schon Ihr Video bei you Tube gelöscht wurde das sagt doch alles.
    Ich werde wenn es klappt bei der DEMO am 4. März dabei sein, einfach um zu zeigen. das Merkel
    die Mädels, Frauen , Schwule usw, als Versuchskanninchen ihrer wahrsinigen Politik missbraucht.
    Schaut Euch Stürzenbergers Video an ( Neujahrsansprache in Köln ) was Moslems über Frauen und
    Schwule denken und sagen.
    An alle Jungs: zeigen wir, das wir Kavaliere sind und unterstützen die Mädels bei der Demo.
    Übrigens ich bin schwul, patriotisch konservativ und das ist auch gut so

  108. Sauerlaender77 17. Januar 2018 at 19:43; Grad auf SAT1 Trump vergibt Fake-news award, anscheinend soll er doch nicht ganz so doof sein, wie seit nem JAhr von allen behauptet. Apple holt wegen der Trumpschen Steuerreform eine Menge im Auslan geparktes Geld zurück nach Amerika und wird dort wohl 10-20.000 Arbeitsplätze schaffen.

    Rittmeister 17. Januar 2018 at 20:31; Barley, bei der ist Hopfen und (wird aus Barley gemacht) verloren.

    WahrerSozialDemokrat 17. Januar 2018 at 23:44; Wie sieht denn das aus, wenn jemand in den 70er, 80er JAhren mal Mitglied der CSU war.

  109. WahrerSozialDemokrat 18. Januar 2018 at 01:23
    Am 4. März kann jeder beweisen, lange genug Zeit um keine Ausrede gelten zu lassen, ist er/sie ein Merkelsesselfurzer oder ein aufrechter Bürger???
    Ja selbst wenn die Demo abgesagt wird? Wer soll uns denn daran hintern in Bottrop an diesem Tag ein Bier zu trinken? Und nette Patrioten zufällig dabei kennen zu lernen? Wer? Frau Merkel und Genossen?

    4. März 2018, so oder so ist gesetzt in Bottrop!

    Gastwirte besorgt genug Bier fürs Volk!
    ——————————————————————–
    So ist es. Cooler Kommentar! Das ist hier der coolste Kommentar im ganzen Affendschungel.
    🙂

  110. Patrioten, ich glaube nicht das unsere Frauen böse wären, wenn wir Männer uns an dieser Demo mit beteiligen würden. Zumal ja, wie jeder Mensch, auch ich eine Mutter habe. Das diese Barbaren auch vor 80- und sogar 90 jährigen nicht halt machen, konnte man ja in der Vergangenheit hier nachlesen. Klar wird es für Einige schwierig werden, aber so eine Gelegenheit kommt so schnell nicht wieder.Je länger wir warten, um so schwieriger wird es, alles wieder rückgängig zu machen. Ich fahre 550 km, das ist es mir wert, für die Freiheit unserer Mütter,Frauen,Kinder und allen die diese barbarischen Zustände beendet haben wollen, zu demonstrieren und zu kämfen. BOTTROP 04.03.2018 14.00 Uhr

    Partioten aller Länder verteidigt euch.

  111. Hab in Mona Majas 2. Video hineingeschaut (Rest heute abend).

    Starke Frau, temperamentvoll und eloquent in der Sprache des normalen Bürgers.

  112. Und was haben unsere sogenannten Politiker seit den Bundestagswahlen zustende gebracht?
    1) Eine Menge Fototermine auf irgendwelchen Balkonen garniert mit Lobhudelei über Jameikaverhandlungen aber keine Jamaikakoalition.
    2) Eine Menge Getösse und vielversprechendes Wichtiggetue über Groko-Sondierungen
    3) Die neuesten Diätenerhöhungen.
    4) Die grösste aller Lügen, dass Europa und der Rest der Welt angeblich auf eine neue Merkelregierung warten würde.

    Nach den Wahlen vertrat einer der Kommentatoren hier bei PI die Ansicht, dass man ohne Regierung weiterwursteln würde und dem Bundesbürger weiterhin eine Regierung vorenthalten werde. – Vielleicht hat dieser Kommentator tatsächlich recht.

  113. Vielfaltspinsel 17. Januar 2018 at 22:19

    [@ hansa 17. Januar 2018 at 21:44

    „Sind die Realpolitiker bei der AfD von allen guten Geistern verlassen? Dr. Flocken wegen Islamkritik und Pegidateilnahme aus der partei ausgeschlossen!“]

    Das war keine Kritik, sondern primitives Gepöbel.
    ————————————————————–

    Wenn die paar wahren Worte „primitives Gepöbel“ sein sollen, dann frage ich mich, was hier auf PI für User sind. Von Ihnen, Vielfaltspinsel, hätte ich so einen Kommentar ehrlich gesagt nicht erwartet, da Sie immer wieder mit Intelligenz aufgewartet haben.

  114. Umso verwunderlicher, warum viele Frauen immer noch die Altparteien wählen. Scheinbar scheinen diese Zustände einige Frauen gar nicht zu stören!??

    ————————————————–

    Nun in einem theoretischen Sinn stört das die Masse der Frauen nicht. Aber praktisch sicher. Nur da stört es eben nur dann wenn es passiert. Ist aber bei den Männern ausnahmsweise meist genauso. Aber jetzt passiert ja zum ersten mal doch was. Ob das mehr in Gang setzt wird man sehen.

  115. Eine mutige Frau, eine gute Sache. Papst Gregor der Große (zitiert nach Georg Schramm): „Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegen stellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.“

  116. Nur Frauen auf die Straße!
    WER WILL DA STEINE REINWERFEN??

    ———————————————–
    Ja das habe ich mal in Rußland (also alte SU)gesehen. Ist lange her, weiß nicht mehr worum es ging. Da waren auch ältere Mütterchen dabei. Die Polizei war ein wenig machtlos, denn wie ich damals sagte (um 75 rum). Da können sie nicht drauf hauen (wie auf Männer).Für den richtigen Zweck könnten Frauen viel bewirken. Nur trau ich ihnen nicht viel zu.
    Sie lassen lieber demonstrieren , lieber gegen den eigenen Mann. (because the hate their men, also jedenfalls die Feminazis. Leider finde ich den Reim über die Rapefugees nicht indem das hier auf PI mal veröffentlicht war, schade war sehr eindrucksvoll formuliert, war meine ich irgendwie mit hinterhältigen bösartigen Katzen dargestellt.).

  117. Tolles Video. Das ist Deutschland SPD-CDU-CSU 2018. Pfui Teufel! You Tuve: Pfui Teufel. Gibt es nichts anderes?? Kann man diese Presse-Diktatur nicht umgehen mit anderern neuen Anbietern, anstatt you tube und den Müll.? Weshalb wählen Frauen Merkel? Weshalb wählen Frauen SPD? Weshalb wählen Frauen Schulz? Weshalb wählen Frauen grün? Tolles Video. DANKE. Hier fehlt ein Donald Trump!!! Der wird immer besser in seinen Erfolgen und Visionen. Jetzt holt er apple zurück und 38 Mrd. USD nebenbei auch! Wir haben den Dreck an der Macht und jetzt wieder 4 Jahre!
    C Dreck U. SP Dreck.

  118. Da könnte PI und wir mal zeigen was in uns steckt, in dem wir das Vorhaben
    bewerben und aktiv daran teilnehmen. Männer sind ausdrücklich erwünscht,
    um ihre Frauen zu begleiten und zu unterstützen.
    Liebe Mitstreiter und Moderatoren, es wäre mal Zeit für einen Paukenschlag
    in Form einer riesigen Demonstration mit 100 000 und mehr Teilnehmern,
    um Gehör zu finden, dass die Politik nicht mehr gegen das Volk anregiert!

  119. Endlich steht jemand auf.
    Bravo Mona Maja meine Unterstützung, so wie ich kann, gebe ich gerne.
    Im Netz, per Petition oder anderweitig.
    Leider kann ich wegen zu großer Entfernung nicht an der Demo teilnehmen.
    Aber die erwähnte Unterstützung im Net werde ich geben.
    Ich wünsche weiterhin viel Erfolg, die ersten wichtigen Schritte wurden ja schon getan.

  120. Frau Mona Maja ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Kraft ! Wir brauchen mehr Menschen wie Sie !!

    Und hier nochmal ein ganz klares Wort: Jede Frau sollte sich frei und ohne Angst in diesem Land bewegen können. Sie hat verdammt nochmal das Recht darauf.

    Aber diese Zeiten sind in der scheiß BRD-GmbH vorbei. Da sich hier so gut wie garnichts tut, wird es auch in absehbarer Zeit nicht besser. Da der Scheiß-Staat nicht gewillt ist, seiner Pflicht nach zukommen, müssen wir selber Maßnahmen ergreifen. Wenn dann so ein drecks Kan… meint eine Frau anzugreifen und wir in der Nähe sind — Pech gehabt für den Kan…. ! So einfach ist das.

    Auf jeden Fall eine super Sache von Frau Maja. Meine Unterstützung haben Sie !

  121. „Ich würde mich freuen, wenn sich noch ein paar gute weibliche Rednerinnen bei mir melden würden.“
    **********
    Warum explizit „weibliche Rednerinnen“? Traut sie männlichen Rednern nichts zu dem Thema zu? Warum diese künstliche Geschlechtertrennung? Sind das nicht Probleme, die alle Deutschen angehen?

  122. hhr 18. Januar 2018 at 14:41
    ————-
    Wenn es eine Frauendemo sein soll. Mal was anderes. Vielleicht kommen 2000-3000 Frauen.

Comments are closed.